__MAIN_TEXT__

Page 1

Ausgezeichnete

Weitwanderwege

Weitwandern in den Alpen www.weitwanderwege.com


© TVB Wilder Kaiser / Stefan Leitner

Der Ort für deine Auszeit Der Ort für deine Auszeit

Das Weitwanderwege-Portal

facebook.com/weitwanderwege

Unterwollaniger Straße 53 A-9500 Villach

instagram.com/weitwanderwege_

T +43 (0) 4242 257 530

office@weitwanderwege.com www.weitwanderwege.com

pinterest.at/weitwanderwege


Ausgezeichnet Weitwandern Meine genussvolle Auszeit auf Zeit.

Im Wort „Weitwandern“ schwingt es schon mit: weit weg sein! Weit weg vom stressigen Alltagsleben und Dingen, die uns belasten. Weitwandern ist ein genussvoller Ausstieg auf Zeit. Die Perspektive ist der Horizont, betörend schöne Landschafts- und Naturbilder, in die man sich fallen lassen kann. Atemberaubende Ausblicke, berührende Begegnungen mit Mensch und Natur und bleibende Eindrücke, die man mit sich trägt. Die Möglichkeiten sind ungeahnt groß und die Wege so vielfältig wie unsere Sehnsüchte. Es gibt für jeden den richtigen Weitwanderweg: von extrem sportlich bis sanft dahingehend, unterwegs mit Familie, allein mit sich oder in Begleitung des vierbeinigen Freundes, grenzüberschreitend, über endlose Weiten oder durch enge Klammen. „Ausgezeichnet Weitwandern” ist ein wertvoller Schatz voller Inspirationen für Ihre Auszeit in der Natur, mit hilfreichen Expertentipps und wertvollen Tourenvorschlägen.

Impressum Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich: Verein Österreichs Wanderdörfer / TAO Beratungs- und Management GmbH, GF Ulrich Andres, Unterwollaniger Straße 53, A-9500 Villach, office@weitwanderwege. com, www.weitwanderwege.com; Karten: www.mapbox.at; Grafikdesign & Layout: Julian Castro, TAO Digital, Lendplatz 45, A–8020 Graz, digital@tao.at; Satz: Kubeos GmbH, Mar© Rettenbacher, www.kubeos.at; Titelbild: Hochobir, Panoramaweg Südalpen © Daniel Fischer


© Filzmoos, Coen Weesjes

© Karmen Nahberger

Rund um die Bischofsmütze, Etappe 1

© LechZuersTourismus / by Hanno Mackowitz

Alpe Adria Trail, Etappe 24

© Tourismusverein La Val

© bugsandbears

Lechweg, Etappe 1

2

Trù di Prà, Etappe 1

Dachsteinrunde, Etappe 3


Inhaltsverzeichnis

© Gert Perauer

Mehrtages-Touren (2–5 Etappen) 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44

Tru di Pra (IT) 3-Tages-Hüttentour im Tal der Almen (A) Dachsteinrunde (A) 3-Tage Hüttenwanderung (A) Große Zirbitzkogelrunde (A) Rund um die Bischofsmütze (A) Königsweg (A) Via Paradiso (A) Vierbergeweg (A) Herz-Ass-Villgratental (A) Kitzbüheler Alpen Trail – Kompakt (A) Die Kaiserkrone (A) Ötztal Trek (A) Schladminger Tauern Höhenweg (A)

Weitwanderwege (ab 6 Etappen) 48 50 52 54 56 58 60 62 64 66 68 70 72 74 76 78 80

Trail der Horizonte (A) Gastein Trail (A) Route der Klammen (A) Kitzbüheler Alpen Trail – Alpin (A) Starkenberger Panoramaweg (A) Lechweg (A/D) alpannonia® (A/HU) Nockberge-Trail (A) Dachstein Rundwanderweg (A) Ach du grüne Neune (A) Via Natura (A) Ötztaler Urweg (A) Thayatalweg 630 (A) Welterbesteig Wachau (A) Panoramaweg Südalpen (A/SLO) SalzAlpenSteig (D/A) Donausteig (D/A)

Fernwanderwege (ab 30 Etappen) 84 Salzburger Almenweg (A) 86 Alpe-Adria-Trail (A/SLO/IT)

Via Paradiso

Alle Wege unter: www.weitwanderwege.com

3


© Erwin Haiden

4

Kitzbüheler Alpen Trail


Weitwandern ohne Gepäck Die neue Leichtigkeit

Weitwandern mit Leichtigkeit! Loslassen ist ein Genuss. Ohne Ballast unterwegs sein ist Freiheit. Weitwandern ohne Gepäck ist ein Komfort, den man sich gönnen sollte. Der Transport des Gepäcks wird von Etappe zu Etappe von den touristischen Organisationen übernommen und koordiniert. Das Angebot unterschiedlicher Packages für diese Leistung variiert nach Route und Weg und kann im Vorfeld als Zusatz gebucht werden. Sie gehen und genießen die Leichtigkeit. Glücklich sein braucht kein Gepäck – was Sie brauchen, liegt vor Ihnen!

Mehr unter: weitww.com/gepaeck

Die TOP Wege zum Weitwandern ohne Gepäck: • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Dachsteinrunde (S. 22) Königsweg (S. 30) Via Paradiso (S. 32) KAT Walk Kompakt (S. 38) Trail der Horizonte (S. 48) Route der Klammen (S. 52) Kitzbüheler Alpen Trail - A. (S. 54) Starkenberger Panoramaweg (S. 56) Lechweg (S. 58) alpannonia® (S. 60) Nockberge-Trail (S. 62) Dachstein-Rundwanderweg (S. 64) Ach du grüne Neune (S. 66) Via Natura (S. 68) Thayatalweg 630 (S. 72) Welterbesteig Wachau (S. 74) SalzAlpenSteig (S. 78) Donausteig (S. 80) Salzburger Almenweg (S. 84) Alpe-Adria-Trail (S. 86)

5


6

Region Hochkönig

© Andy Küchenmeister


Weitwandern von Hütte zu Hütte Auszeit in den Bergen

Nicht weggehen zu müssen, wenn es sich so unglaublich gut anfühlt. An diesem wunderschönen Ort verweilen, bis zum nächsten Morgen. Beim Wandern von Hütte zu Hütte darf man bleiben und das Gefühl des Etappenziels voll auskosten. Die gesammelten Bilder, die Eindrücke und Erlebnisse für das Album im Kopf noch einmal aufrufen, während die strapazierten Beine ruhen. Hüttenzeit ist Genusszeit zwischen den einzelnen Etappen und ein kulinarisches Bilderbuch der Region. Eine wohltuende Auszeit, die der Vorfreude auf die kommende Tour schon Platz einräumt.

Mehr unter: weitww.com/huetten

Wichtig für eine Wanderung von Hütte zu Hütte: • • • •

rechtzeitige Buchung richtige Ausrüstung realistische Zeitplanung die wichtigsten Telefonnummern

Die TOP Wege zum Weitwandern von Hütte zu Hütte: • 3-Tages Hüttentour im Tal der Almen (S. 20) • Dachsteinrunde (S. 22) • 3-Tage Hüttenwanderung (S. 24) • Rund um die Bischofsmütze (S. 28) • Herz-Ass-Villgratental (S. 36) • Die Kaiserkrone (S. 40) • Ötztal Trek (S. 42) • Schladminger Tauern Höhenweg (S. 44) • Gastein Trail (S. 50)

7


8 Š shutterstock.com


Weitwandern für die Familie Ein Erlebnis für Groß und Klein

Wir gehen gemeinsam! Familienerlebnis Weitwandern. Weitwandern ist der abenteuerliche Weg, Familienzeit zu erleben. Frischer Wind um die Ohren, großzügige, berührende Naturbilder vor Augen und das gemeinsame Gefühl der Freiheit, weit weg vom Alltag. Jeder Moment des Weges ist neu und anders. Weitwandern ist Abwechslung, Abenteuer und das Sammeln gemeinsamer Momente. Gut geplante Routen und Etappenziele machen das Wandererlebnis überschaubar und familientauglich, für Kinder fast jeden Alters. Familien – seid wild, ausgelassen und einfach glücklich!

Mehr unter: weitww.com/kinder

Die TOP Wege zum Weitwandern mit Familie: • • • • • • • • •

Königsweg (S. 30) Kitzbüheler Alpen Trail - A. (S. 54) Starkenberger Panoramaweg (S. 56) Lechweg (S. 58) Ötztaler Urweg (S. 70) Welterbesteig Wachau (S. 74) Panoramaweg Südalpen (S. 76) SalzAlpenSteig (S. 78) Alpe-Adria-Trail (S. 86)

9


© Hochkoenig Tourismus

10

Hochkönig, Ach du grüne Neune, Etappe 6


Weitwandern für Einsteiger und Genießer Für jeden die richtige Tour

„Ich habe das Gefühl, Freiheit und ein Abenteuer liegen vor mir!” Es gibt Momente im Leben, da spürt man das Bedürfnis, dem Alltag den Rücken zu kehren und seine Zeit mit frischen Eindrücken und Erlebnissen zu füllen. Für diese Sehnsucht ist Weitwandern eine wunderbare Perspektive. Weitwandern ist Genuss-Gehen, Schritt für Schritt entschleunigen, abschalten, entspannen und trotzdem den Körper fordern. Was belohnt am Ziel? Eindrucksvolle Bilder im Kopf und ein Lebensgefühl, das um ein Abenteuer reicher ist. Weitwandern kann man als Einsteiger zu jeder Zeit beginnen, da das Tourenangebot vielfältig ist und gut beschilderte Weitwanderwege mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad Sicherheit und Orientierung bieten.

Mehr unter: weitww.com/einsteiger

Die TOP Wege für Einsteiger und Genießer: • • • • • • • • • • • • • • • • •

Tru di Pra (S. 18) Große Zirbitzkogelrunde (S. 26) Königsweg (S. 30) Via Paradiso (S. 32) Vierbergeweg (S. 34) Kitzbüheler Alpen Trail - K. (S. 38) Trail der Horizonte (S. 48) Route der Klammen (S. 52) Kitzbüheler Alpen Trail - A. (S. 54) Starkenberger Panoramaweg (S. 56) Lechweg (S. 58) Nockberge-Trail (S. 62) Via Natura (S. 68) Ötztaler Urweg (S. 70) Thayatalweg 630 (S. 72) Welterbesteig Wachau (S. 74) Alpe-Adria-Trail (S. 86)

11


© Gert Perauer

12

Nockberge Trail, Tschierweger Nock, Etappe 8


Eine Auszeit auf Zeit

2-, 3-, 4- und 5-Tages-Touren für alle „Draußgänger“

Seid Ihr spontan für ein Wochenende in den Bergen zu haben? Oder wollt Ihr einmal eine Woche aus dem Alltag aussteigen und eine Tour von Hütte zu Hütte erleben? Dann einfach machen und Eure Auszeit planen! Wir haben für Euch die besten Tourentipps online zusammengestellt.

2 3 4 5

2-Tages-Touren

Spontanes Wochenende Eine Nacht auf einer Hütte verbringen www.weitww.com/2-tage

3-Tages-Touren

Eine kurze Auszeit

Ein verlängertes Wander-Wochenende www.weitww.com/3-tage

4-Tages-Touren

Anfänger & Genießer

Die beste Einstiegstour für Weitwanderer www.weitww.com/4-tage

5-Tages-Touren

Abschalten & Erden

Eine Weitwanderwoche in den Bergen www.weitww.com/5-tage

13


Polarkrei E6

Finnische Seenplatte

Inverness

Highlands E2

Ostsee

E9

Ogrodniki

Galway

E11 Caherciveen

Sächsische Schweiz

E3

E4

E5

Pointe du Raz

Atlantik

l

eA

Di Nice

Pyrenäen

E7

pen

Venice

E12 Ap

en

Bosilegrad

ni

n

Alexandroupolis

Salerno

Lisboa

Palermo

Algarve

Mittelmeer

Cabo de São Vicente Cádiz Algueciras

E8 Nadlac


reis

Europa auf neuen Wegen

he tte

E10

Narva-Jõesu

So viele Möglichkeiten Europa zu erfahren

Von den schottischen Highlands über den Schwarzwald bis in die griechische Ägais. 12 europäische Fernwanderwege. 60.000 km. Eine Perlenkette der schönsten Mythoslandschaften. Nimm Dir die Freiheit, entdecke den Kontinent neu und finde Deine Sehnsuchtsorte!

E8

Weitwanderwege um den E4: • • • • • • • • • • • •

Dachsteinrunde (S. 22) 3-Tage-Hüttenwanderung (S. 24) Rund um die Bischofsmütze (S. 28) Königsweg (S. 30) Die Kaiserkrone (S. 40) Schladminger Tauern Höhenweg (S. 44) Route der Klammen (S. 52), Kitzbüheler Alpen Trail - A. (S. 54) alpannonia® (S. 60) Dachstein Rundwanderweg (S. 64) Ach du grüne Neune (S. 66) SalzAlpenSteig (S. 78)

Weitwanderwege um den E5: • Ötztal Trek (S. 42)

Weitwanderwege um den E10: • • • • •

Istanbul

oupolis

Mehr unter: weitww.com/ewege

Königsweg (S. 30) Via Paradiso (S. 32) Gastein Trail (S. 50) Ach du grüne Neune (S. 66), Kitzbüheler Alpen Trail-Alpin (S. 54)

15


Š TVB Wilder Kaiser / Stefan Leitner

16

Mehrtages-Touren (2 bis 5 Etappen)

Die Kaiserkrone


Ein Tag ist nicht genug! Frische Eindrücke und Inspirationen haben auf den Mehrtages-Touren viel Raum zum Wachsen. Inhaltsverzeichnis: 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44

Eine Auszeit vom Alltag

Tru di Pra (IT) 3-Tages-Hüttentour im Tal der Almen (A) Dachsteinrunde (A) 3-Tage Hüttenwanderung (A) Große Zirbitzkogelrunde (A) Rund um die Bischofsmütze (A) Königsweg (A) Via Paradiso (A) Vierbergeweg (A)# Herz-Ass-Villgratental (A) Kitzbüheler Alpen Trail – Kompakt (A) Die Kaiserkrone (A) Ötztal Trek (A) Schladminger Tauern Höhenweg (A)

Mehr unter: weitww.com/mehrtagestouren

17


Tru di Pra

Wandern durch Europas schönste Blumenwiese

© TV La Val

Der Bergwiesenweg verzaubert durch ein Blütenmeer in den Sommermonaten und goldige Lärchen im Herbst. Erleben Sie das UNESCO-Weltnaturerbe in mehreren Etappen und genießen Sie unsere ladinischen Spezialitäten aus heimischen Produkten.

Dolomiten Armentarawiesen Wanderdorf La Val, Etappe 2

© Freddy Planinschek

Schritt für Schritt über das sanfte Hochplateau der Ritwiesen nach Ciamplorët wandern durch die einzigartigen Armentarawiesen unter dem Kreuzkofel, ist wie der Gang durch ein berauschendes Blütenmeer. Satte Bergwiesen, soweit das Auge reicht! Eine besondere Kulturlandschaft zwischen 1.300 m und 2.000 m Höhe, die von unseren Vorfahren in mühevoller Handarbeit geschaffen wurden.

18

Unsere Schuhempfehlung LOWA Renegade GTX MID Ws www.lowa.at

Wanderhalbmarathon „Tru di Pra“ Ritwiesen, Etappe 1


La Val/Wengen (IT)

Spëscia (IT)

La Val/Wengen (IT)

24 km Wanderweg in 2 Etappen Längste Etappe

Nr. 1

12 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 2

Beste Wanderzeit

459 Hm

Mai – Okt.

Das Besondere am Weg:

Geführte Wanderung

Familie

Einkehr

Winterwandern

© Freddy Planinschek

Anfragen & Buchen laval@altabadia.org +39 (0) 4718 43072 www.altabadia.org

Wanderdorf La Val Barbarakapelle mit Peitlerkofler, Etappe 1

Mehr unter: weitww.com/weg1

19


3-Tages-Hüttentour im Tal der Almen Genussvolles Almerlebnis

© TVB Großarltal

Wandern Sie in mittleren Höhenlagen zwischen 1.300 und 2.100 Metern und genießen Sie dabei auf den Spuren der Sennleute den Geschmack des Salzburger Almsommers im Tal der Almen.

„Almfrieden“ an den Trögseen Aufstieg von der Ellmaualm zum Gründegg, Etappe 3

Aufstieg über herrliche Almwiesen auf das Kreuzeck im Bergsteigerdorf Hüttschlag. Bei der nun folgenden Gratwanderung genießen Sie einen einzigartigen Blick auf den Tappenkarsee im Osten und die Hohen Tauern im Süden und Westen. Über eine weite Almlandschaft, durchsetzt von kleinen Seen, wandern Sie talauswärts und lernen an den drei Tagen acht der insgesamt knapp 40 Hütten kennen, die dem Großarltal den Beinamen „Tal der Almen“ eingebracht haben.

20

Unsere Schuhempfehlung LOWA Mauria GTX Ws www.lowa.at

© TVB Großarltal

Herrliche Ausblicke ins Tal der Almen Rast am Aufstieg zum Kreuzeck, Etappe 1


Tappenkarsee

Filzmooshörndl

Trögseen

32,5 km Wanderweg in 3 Etappen Längste Etappe

Nr. 3

12 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 1

Beste Wanderzeit

1.154 Hm

Jun. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Hütten

Familie

Autofreie Anreise

© TVB Großarltal

Anfragen & Buchen info@grossarltal.info +43 (0) 6414 281 www.grossarltal.info

Regionale Spezialitäten der Almen genießen Karseggalm, Etappe 3

Mehr unter: weitww.com/weg31

21


Dachsteinrunde

Drei Jahreszeiten an einem Tag

© bugsandbears / TVB Ramsau

Die Natur in ihrer ganzen Vielfalt und Pracht erlebt man bei dieser Wanderung: Beginnend durch Eis und Schnee am Dachstein-Gletscher über die karge Hochfläche „Am Stein“ erreicht man die höchstgelegene Alpenvereinshütte, das Guttenberghaus.

Dachsteinrunde Hochfläche am Stein, Etappe 2

© Herbert Raffalt / TVB Ramsau

Dieser großartige Berg mit seinen vielfältigen Landschaftsformen begeisterte immer schon die Menschen – und nicht umsonst gilt er als DIE Bergpersönlichkeit: Schroffe Felsen über grünen Almen, bizarre Zacken, Türme und gewaltige Wände, Gletschereis, Kalkfelsen und einsame Hochflächen, Urwälder und Aussichtsgipfel, geheimnisvolle Karstquellen und spiegelnde Bergseen prägen die Bilder rund um den Dachstein.

22

Unsere Schuhempfehlung LOWA Mauria GTX Ws www.lowa.at

Mit der Gondel über den Wolken schweben Start der 2. Etappe


Hofalm

Guttenberghaus

Austriahütte

40 km Wanderweg in 3 Etappen Längste Etappe

Nr. 3

17,4 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 1

Beste Wanderzeit

1.296 Hm

Jun. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Einkehr

Hütten

© René Eduard Perhab/TVB Ramsau

Anfragen & Buchen incoming@ramsau.com +43 (0) 3687 818338 www.ramsau.com

Guttenberghaus Ziel der 2. Etappe / Start der 3. Etappe

Mehr unter: weitww.com/weg5

23


3-Tage Hüttenwanderung

Auf der abwechslungsreichen Südseite des Wilden Kaisers

© TVB Wilder Kaiser / Stefan Leitner

Die Wanderung von Hütte zu Hütte am Wilden Kaiser ist eine Kurzvariante der 5-tägigen Kaiserkrone. Sie erleben urige Hütten und die vielfältige Schönheit des imposanten Bergmassivs.

Wanderparadies Wilder Kaiser Gruttenhütte, Etappe 1

Der Wilde Kaiser ist eines der spektakulärsten Bergmassive der Alpen. Das Naturschutzgebiet zählt mit seinen schroffen Felsen, kühlen Wäldern und sanften Almen zu den beliebtesten Wander- und Klettergebieten Tirols. Auf der dreitägigen Hüttenwanderung erwandern Sie die schönsten Plätze an der Südseite des Kaisergebirges. Für „Wanderhungrige“ ist die 5-tägige Umrundung des Wilden Kaisers, die Kaiserkrone, genau das Richtige – die Sehnsuchtstour.

24

Unsere Schuhempfehlung LOWA Explorer GTX MID Ws www.lowa.at

© TVB Wilder Kaiser / Mathäus Gartner

Der Hintersteiner See Scheffau, Etappe 2 und 3


Bergsteigergrab

Hintersteiner See

Steiner-Hochalm

33 km Wanderweg in 3 Etappen Längste Etappe

Nr. 2

13,5 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 1

Beste Wanderzeit

1.250 Hm

Mai – Okt.

Das Besondere am Weg:

Einkehr

Familie

Autofreie Anreise

Hütten

© TVB Wilder Kaiser / Stefan Leitner

Anfragen & Buchen office@wilderkaiser.info +43 (0) 50509 www.wilderkaiser.info

Almjause Kaiseralm, Etappe 2

Mehr unter: weitww.com/weg4

25


Grosse Zirbitzkogel Runde Panoramarundweg von Hütte zu Hütte

© Tonnerhütte

Eine Panoramatour über die „Rote Alm“, dem Zirbitzkogel – eine der 5 Bergpersönlichkeiten der Steiermark.

Verschnaufpause am Weg zum Zirbitzkogel Tonnerhütte (1600m), Etappe 1

© Tonnerhütte

Der Zirbitzkogel ist eine der fünf herausragenden Bergpersönlichkeiten der Steiermark. Mit seiner beachtlichen Höhe von 2.396 m ist er der höchste Gipfel in den Seetaler Alpen und eröffnet einen weiten Blick über das Murtal, die Steiermark und weit über Kärnten hinaus.

26

Unsere Schuhempfehlung LOWA Renegade GTX MID www.lowa.at

Genussvolle Einkehr Tonnerhütte (1600m), Etappe 1


Tonnerhütte

Zirbitzkogel-Schutzhaus

Tonnerhütte

39 km Wanderweg in 3 Etappen Längste Etappe

Nr. 2

16 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 1

Beste Wanderzeit

1.042 Hm

Mai – Okt.

Das Besondere am Weg:

Einkehr

Familie

Wandern mit Hund

Hütten

© Tonnerhütte

Anfragen & Buchen info@natura.at +43 (0) 3584 2005 www.natura.at/zirbitzkogelrunde

Zirbitzkogel-Gipfel mit Schutzhaus „Helmut-Erd-Schutzhaus“ am Zirbitzkogel, Etappe 3

Mehr unter: weitww.com/weg3

27


Rund um die Bischofsmütze

Eine Wanderung entlang des majestätischen Dachsteinmassivs

© CoenWeesjes/TVB Filzmoos

Bei der Umrundung des Kraftbergs Bischofsmütze erleben Sie die Energie dieses Berges und eine beeindruckende Naturkulisse.

Sonnenuntergang auf der Sulzenalm Almwiese im Gebiet der Sulzenalm, Etappe 1

© CoenWeesjes/TVB Filzmoos

Die Bischofsmütze ist die markanteste und wohl schönste Erhebung im Gosaukamm. Wer sie umwandert, trifft im Gebiet von Filzmoos auf verschiedene Kraftorte, erfreut sich am Anblick der Gosauseen aus luftiger Höhe und wird für seine Anstrengung mit unvergesslichen Aus- und Einblicken entlang der gesamten Tour belohnt.

28

Unsere Schuhempfehlung LOWA Camino GTX www.lowa.at

Die Aualm mit Blick auf die Bischofsmütze Aualm, Etappe 3


Hofpürglhütte

Gablonzer Hütte

Stuhlalm

37 km Wanderweg in 3 Etappen Längste Etappe

Nr. 3

15 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 2

Beste Wanderzeit

1.525 Hm

Jun. – Sep.

Das Besondere am Weg:

Einkehr

Hütten

Autofreie Anreise

© CoenWeesjes/TVB Filzmoos

Anfragen & Buchen info@filzmoos.at +43 (0) 6453 8235 www.filzmoos.at

Blick auf Gosauseen Am Weg zur Gablonzer Hütte, Etappe 2

Mehr unter: weitww.com/weg2

29


Königsweg

Weitwandern wie ein König

© Hochkönig Tourismus GmbH

Ursprüngliche Natur, schroffe Felsen und weite Almen entdecken Sie auf diesem wunderschönen Weitwanderweg. Der 74 km lange Königsweg ist eine Wanderung von Alm zu Alm entlang des majestätischen und sagenumwobenen Hochkönig-Massivs.

Genussvoll durch die Bergwelt Königsweg, Etappe 3

Der mächtige Hochkönig mit seinen fast 3.000 Metern überragt das gesamte Gebiet und gibt uns einen Einblick in sein Reich: 340 km Wanderfreiheit bieten die drei Ortschaften Maria Alm, Dienten und Mühlbach. Beim Wandern in der Region Hochkönig führt jeder Schritt in die Natur und ist Balsam für die Seele. Wenn das geplante Ziel doch zu anspruchsvoll ist stehen Ihnen zur Unterstützung der Hochkönig Wanderbus und die Sommerbahnen zur Verfügung.

30

Unsere Schuhempfehlung LOWA Cadin GTX MID www.lowa.at

© Hochkönig Tourismus GmbH

Weitwandern am Fuße des Hochkönigs Königsweg, Etappe 2


Maria Alm

Dienten

Mühlbach

74 km Wanderweg in 4 Etappen Längste Etappe

Nr. 2

22 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 4

Beste Wanderzeit

1.260 Hm

Jun. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Familie

Wandern mit Hund

Hütten

© Hochkönig Tourismus GmbH

Anfragen & Buchen region@hochkoenig.at +43 (0) 6584 20388 www.hochkoenig.at

Königliche Almjause Etappe 1

Mehr unter: weitww.com/weg6

31


Via Paradiso

Die Magie des Wanderns am Millstätter See

© Archiv MTG / Gert Perauer

Am Via Paradiso in die malerische See- und Berglandschaft eintauchen und die Magie des Wanderns auf vier moderaten Tagesetappen rund um den “Millstätter See. Das Juwel in Kärnten.” spüren.

Die Magie des Wanderns. See- und Bergberührungen® am Via Paradiso. Aussichtspunkt in Gschriet, Etappe 4

Mit dem ersten Sonnenstrahl auf sanften Wald- und Mooswegen loswandern und im Einklang mit der Natur Hörräume, Duftfelder und immer wieder neue Blickachsen auf den Millstätter See wahrnehmen. Entdecken Sie naturbelassene Uferpfade, Logenplätze mit einzigartigem See- und Bergpanorama und genießen Sie das bis zu 27° C warme Wasser des Millstätter Sees. Die vielen Seeterrassen laden ein, den Tag erholsam bei Sonnenuntergang ausklingen zu lassen.

32

Unsere Schuhempfehlung LOWA Renegade GTX MID www.lowa.at

© Archiv MTG / Gert Perauer

Augenblicke der Begegnung „Waldbühne auf der Luschanhöhe“, Etappe 1


Döbriach

Millstatt

Seeboden

Spittal

Ferndorf

55 km Wanderweg in 4 Etappen Längste Etappe

Nr. 4

16 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 4

Beste Wanderzeit

741 Hm

Apr. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Einkehr

Wandern mit Hund

Autofreie Anreise

© Archiv MTG / Gert Perauer

Anfragen & Buchen info@millstaettersee.at +43 (0) 4766 3700 www.millstaettersee.com/viaparadiso

Biwak unter den Sternen Rückzugsorte für die Zeit zu zweit, Etappe 1,2 und 3

Mehr unter: weitww.com/weg20

33


Vierbergeweg

Über Vier Berge ins Paradies

© Arnold Poeschl

Auf den Spuren des traditionellen Vierbergelaufs durch die historische Mitte Kärntens können Sie eintauchen in die Kulturgeschichte der Region & Weitblicke ins Land genießen!

Blick über die Burg Hochosterwitz zur Saualpe Burg Hochosterwitz, Etappe 1

© Elias Jerusalem

Der jahrhundertealte Brauch des Vierbergelaufs, der alljährlich am sogenannten Dreinagelfreitag, dem zweiten Freitag nach Ostern stattfindet, liegt dem Wanderweg zugrunde. Die vier Heiligen Berge Kärntens bilden die Höhepunkte der Wanderung, wobei der Weg so geführt wird, dass unterwegs die geschichtsträchtigen Zeugen der Vergangenheit besucht und die regionalen Schmankerln verkostet werden können.

34

Unsere Schuhempfehlung LOWA Explorer GTX MID Ws www.lowa.at

Troadkasten am Magdalensberg Etappe 2


Magdalensberg

Ulrichsberg

Veitsberg

Lorenziberg

77 km Wanderweg in 5 Etappen Längste Etappe

Nr. 4

18 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 4

Beste Wanderzeit

845 Hm

Apr. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Geführte Wanderung

Einkehr

Autofreie Anreise

© Arnold Poeschl

Anfragen & Buchen office.tourismus@kaernten-mitte.at +43 (0) 4212 45608 www.kaernten-mitte.at

Malerische Aussichten Blick auf den Längsee, Etappe 1

Mehr unter: weitww.com/weg34

35


Herz-Ass-Villgratental

Gebirgspanoramaweg rund um die Villgrater Berge

© Edifilm75 ProjektV

Aus der Vogelperspektive betrachtet, malen die rund 50 mächtigen Gipfel der Villgrater Berge ein Herz in die Landschaft, in dessen Mitte die beiden Bergsteigerdörfer Innervillgraten und Außervillgraten liegen.

Panoramablick auf große Bergpersönlichkeiten Etappe 2

Die Hauptroutenführung ist als Panoramaweg auf 2.000 m Seehöhe so angelegt, dass die imposante Bergwelt der Ostalpen und die landschaftliche Schönheit des Villgratentales in beeindruckender Weise erlebt werden. Auf jeder Etappe wird als Trumpfkarte alternativ ein besonderes Gipfelerlebnis zusätzlich für konditionsstarke Bergwanderer angeboten. NEU im Herz-Ass Villgratental Wanderkartenspiel: der Königsweg, der Oberweg und zwei Unterwege (Dorfwege).

36

Unsere Schuhempfehlung LOWA Badia GTX Ws www.lowa.at

© Helmut Bachlechner

Oberstaller Almen Oberstaller Almen, Innervillgraten, Etappe 3


Außervillgraten

Innervillgraten

Thurntaler

75 km Wanderweg in 5 Etappen Längste Etappe

Nr. 5

19 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 5

Beste Wanderzeit

2.060 Hm

Jun. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Geführte Wanderung

Einkehr

Wandern mit Hund

Hütten

© Edifilm75 ProjektV

Anfragen & Buchen villgratental@osttirol.com +43 (0) 50 212 340 www.herz-ass-villgratental.at

Dolomitenschauen Etappe 5

Mehr unter: weitww.com/weg13

37


Kitzbüheler Alpen Trail - Kompakt Der Weg führt zum Menschen.

© Kitzbüheler Alpen / Erwin Haiden

Kompakt auf 5 Etappen durch die Kitzbüheler Alpen mit Tradition, Kultur und Kulinarik und mit gemütlichen Abkürzungen mit der Bergbahn. Das Ziel ist der Weg – der Weg zurück zum Menschen.

Grenzenloses Weitwandern am KAT Walk KAT Walk Kompakt, Etappe 5

© Erwin Haiden

Panoramareiche Gipfelzonen, urige Bergwälder und Tiroler Gaumenfreuden erwarten Sie auf dem KAT Walk Kompakt. Wahlweise auf 4 von 5 Etappen mit der Bergbahn abkürzen für noch mehr Berg-Genusszeit. NEU: KAT Walk Family – Weitwandern mit Naturschauspielen, Rätseltouren, Abenteuerspielparks und Berg-Erlebniswelten für Groß und Klein!

38

Unsere Schuhempfehlung LOWA Renegade GTX MID Ws www.lowa.at

Unvergessliches Gipfelerlebnis KAT Walk Kompakt, Etappe 5


Hohe Salve

Kitzbüheler Alpen

St. Ulrich am Pillersee

76 km Wanderweg in 5 Etappen Längste Etappe

Nr. 5

19 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 4

Beste Wanderzeit

1.250 Hm

Jun. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Autofreie Anreise

Gepäcktransport

Einkehr

Familie

© Erwin Haiden

Anfragen & Buchen info@kat-walk.at +43 (0) 5750 78500 www.kat-walk.at

Einkehr mit regionalen Köstlichkeiten KAT Walk Kompakt, Etappe 3

Mehr unter: weitww.com/weg10

39


Die Kaiserkrone

Wild und frei – in 5 Tagen rund um den Wilden Kaiser.

© TVB Wilder Kaiser / Stefan Leitner

5 Tage lang jeden Tag etwas ganz Besonderes erleben: schroffen Fels, urige Hütten, kühle Wälder, sanfte Almen und herrliche Aussichten. Und immer ist es der Wilde Kaiser.

Blick auf den Ostkaiser Gruttenhütte, Etappe 2

© TVB Wilder Kaiser / Stefan Leitner

Die Kaiserkrone ist eine einzigartige Reise in eine Bergwelt voller Geschichten und Begegnungen. Erleben Sie den Wilden Kaiser mit seiner majestätischen und faszinierenden Ausstrahlung von allen Seiten. Das Bergsteigergrab, der Hintersteiner See oder die in der Abendsonne leuchtenden Fels- und Kletterwände von Totenkirchl und Fleischbank sind nur einige Highlights entlang der Kaiserkrone.

40

Unsere Schuhempfehlung LOWA Ticam II GTX www.lowa.at

Erfrischend & glasklar Hintersteiner See, Etappe 2


Bergsteigergrab

Hintersteiner See

Stripsenkopf

65 km Wanderweg in 5 Etappen Längste Etappe

Nr. 4

16 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 3

Beste Wanderzeit

1.600 Hm

Jun. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Einkehr

Hütten

Autofreie Anreise

© TVB Wilder Kaiser / Stefan Leitner

Anfragen & Buchen office@wilderkaiser.info +43 (0) 50509 www.wilderkaiser.info

Kaiserkopf & Ellmauer Halt Gruttenhütte, Etappe 1

Mehr unter: weitww.com/weg8

41


Ötztal Trek - 5 Tage Hoch über Sölden Bergsteigen von Hütte zu Hütte

© Ötztal Tourismus, Bernd Ritschel

Kehrt man dem belebten Ortskern den Rücken, eröffnet sich die eindrucksvolle Bergwelt hoch über dem Windachtal. Ein Muss für alle Naturliebhaber.

Söldens stille Seite Hoch über dem Wannenkarsee, Etappe 5

5 Tage - auf Söldens stiller Seite: Über der Waldgrenze öffnet sich der freie Raum zum Himmel. Dohlen, Gämsen und sogar Steinböcke bezaubern durch ihre Anmut, Bergvegetation und Alpenblumen durch ihre Anpassung an raue Verhältnisse. In der Stille der Idylle pfeifen sogar manche Murmeltiere und zeigen sich ohne Scheu den Wanderern. Die gesellige Übernachtung in einer Hütte lässt das hochalpine Erlebnis in die Verlängerung gehen – mit Sonnenaufgang für Frühaufsteher.

42

Unsere Schuhempfehlung LOWA ALPINE SL GTX www.lowa.at

© Ötztal Tourismus Alexander Lohmann

Start in den Tag auf der Hildesheimer Hütte Oberhalb des Gletschersees, Etappe 3


Sölden/Hochstubai Hütte

Timmelsjoch

Brunnenkogelhaus

35,9 km Wanderweg in 4 Etappen Längste Etappe

Nr. 9

12,9 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 9

1.523 Hm

Beste Wanderzeit

Jul. – Sep.

Das Besondere am Weg:

Autofreie Anreise Geführte Wanderung

Einkehr

Hütten

© Ötztal Tourismus Alexander Lohmann

Anfragen & Buchen info@oetztal.com +43 (0) 57200 www.oetztal.com/oetztal-trek

Am Weg zum Brunnenkogelhaus Brunnenkogelhaus, Etappe 5

Mehr unter: weitww.com/weg9

43


Schladminger Tauern Höhenweg Höhen und Tiefen der (Berg)Geschichte

© Herbert Raffalt

Die Schladminger Tauern sind reich an Bergseen, Wasserfällen, markanten Gipfeln und Bergbaugeschichte. Mach Dich auf eine 5-tägige Entdeckungsreise ins Herz der Niederen Tauern.

Bergseen, Gipfel & atemberaubende Landschaften Der Lenisee oberhalb der Giglachseen, Etappe 1

Am Schladminger Tauern Höhenweg machst Du Dich auf die Suche nach herausragenden Naturlandschaften – den wahren Schätzen unserer Zeit. Die silbern glänzenden Bergseen wie Brettersee und Giglachseen, die wie Erz in der Sonne schimmernde Seenplatte des Klafferkessels, die vitalisierenden Wilden Wasser oder die majestätische Hochgolling-Nordwand sind nur ein paar der Juwelen der prall gefüllten Schatzkiste, die es für Dich zu entdecken gilt.

44

Unsere Schuhempfehlung LOWA Lady Light GTX www.lowa.at

© Gerhard Pilz

Wilde Wasser überall Äußeres Lämmerkar, Etappe 4


Giglachseen

Hochgolling

Klafferkessel

46 km Wanderweg in 5 Etappen Längste Etappe

Nr. 5

12 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 5

1.125 Hm

Beste Wanderzeit

Jul. – Sep.

Das Besondere am Weg:

Hütten

Autofreie Anreise

Einkehr

© Gerhard Pilz

Anfragen & Buchen office@schladming.com +43 (0) 3687 22777-22 www.schladming.com

Grandiose Aussichten Abstieg vom Seerieszinken, Etappe 5

Mehr unter: weitww.com/weg7

45


© Franz Gerdl

Weitwanderwege (ab 6 Etappen)

46

Panoramaweg Südalpen


Das Weite suchen Es ist ein echtes Abenteuer, sich auf dem Weitwanderweg selbst näher zu sein und Zeit für das eigene Ich zu haben. Inhaltsverzeichnis: 48 50 52 54 56 58 60 62 64 66 68 70 72 74 76 78 80

Ein Ausstieg auf Zeit

Trail der Horizonte (A) Gastein Trail (A) Route der Klammen (A) Kitzbüheler Alpen Trail – Alpin (A) Starkenberger Panoramaweg (A) Lechweg (A/D) alpannonia® (A/HU) Nockberge-Trail (A) Dachstein Rundwanderweg (A) Ach du grüne Neune (A) Via Natura (A) Ötztaler Urweg (A) Thayatalweg 630 (A) Welterbesteig Wachau (A) Panoramaweg Südalpen (A/SLO) SalzAlpenSteig (D/A) Donausteig (D/A)

Mehr unter: weitww.com/weitwanderwege

47


Trail der Horizonte

Sinneswandeln durch Kärntens unentdecktes Herz

© Franz Gerdl / Region Nockberge

Neue Horizonte entdecken: Ein entspannter Trail mit sechs angenehm kurzen Etappen durch die unverfälschten Gebirgs- und Hügellandschaften des UNESCO Biosphärenpark Nockberge und der Gurktaler Alpen.

Entspanntes Wandern in einer noch unentdeckten Region Tiebelquellen, Etappe 5

© Franz Gerdl / Region Nockberge

Abseits ausgetretener Pfade wandern. Verborgenes entdecken, sich auf Begegnungen einlassen. Mit dem Mut zur Langsamkeit durch Nockberge und Gurktaler Alpen zum Maltschacher See. Das ist der neue Trail der Horizonte! Die beruhigende, sechs moderate Etappen lange Antwort auf Rastlosigkeit und Hektik.

48

Unsere Schuhempfehlung LOWA Innox PRO GTX MID Ws www.lowa.at

Neue Horizonte entdecken in den Nockbergen und Gurktaler Alpen ... Blick nach Osten von der Hochrindl, Etappe 2/3


Turracher Höhe

Hochrindl

Maltschacher See

82 km Wanderweg in 6 Etappen Längste Etappe

Nr. 3

16,2 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 2

Beste Wanderzeit

729 Hm

Mai. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Familie

Autofreie Anreise

© Franz Gerdl / Region Nockberge

Anfragen & Buchen info@bookyourtrail.com +43 (0) 4782 93093 www.nockberge.at

...und Idylle am Endpunkt des Trails. Der Maltschacher See, Etappe 6

Mehr unter: weitww.com/weg32

49


Gastein Trail

Aufladen, Aufleben, Abheben

© Gasteinertal Tourismus GmbH, Oberschneider

Auf alten Säumer- und Goldgräberpfaden verbindet dieser Weitwanderweg noch heute Menschen mit unberührten Naturlandschaften.

Stubnerkogel Gipfelpanorama Auf dem Weg zum Zittrauer Tisch, Etappe 5

Über üppige Wiesen zu bewirtschafteten Almen und auf imposante Gipfel. Durch die drei Orte, die so vielfältig und unterschiedlich sind wie die Landschaft selbst. Wanderer entdecken die beeindruckende Berglandschaft der Hohen Tauern, die weltbekannten Thermalquellen und die vielen facettenreichen Seitentäler, die stets zu Erkundungstouren einladen. Und immer begleiten sie die Spuren vergangener Abenteurer, wie jene der Goldgräber und Säumer.

50

Unsere Schuhempfehlung LOWA Santiago Leder-Leder www.lowa.at

© Gasteinertal Tourismus GmbH, Oberschneider

Blick auf die Gadaunerer Hochalmen Etappe 4


Dorfgastein

Bad Gastein

Bad Hofgastein

75 km Wanderweg in 6 Etappen Längste Etappe

Nr. 6

20 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 5

Beste Wanderzeit

1.456 Hm

Jun. – Sep.

Das Besondere am Weg:

Einkehr

Familie

Wandern mit Hund

Hütten

© Gasteinertal Tourismus GmbH, creatina.at

Anfragen & Buchen info@gastein.com +43 (0) 6432 3393 0 www.gastein.com

Heinreichalm Dorfgastein, Etappenziel 1

Mehr unter: weitww.com/weg11

51


Route der Klammen Wandern ohne Gepäck

© Salzburger Saalachtal - Schlechter Fotograf

In einer beeindruckenden Naturkulisse wandert Ihr ganz ohne Gepäck entlang der „Route der Klammen“, vorbei am rauschenden Wasser und an erholsamen Logenplätzen.

Indian Summer auf der Route der Klammen Die Saalach in Lofer, Etappe 1

Weitwandern auf der Route der Klammen. Von Ort zu Ort und Tal zu Tal, entlang am tosenden Wasser, durch imposante Klammen und Schluchten – ein Weg, der die Kraft der Natur zeigt wie kein anderer. Die Wanderungen führen Euch aber auch durch unsere weitläufigen, sanften Almlandschaften. Nehmt Euch dabei Zeit – ruht Euch auf einer Bank aus und genießt den wunderbaren Ausblick auf die umliegende Bergwelt.

52

Unsere Schuhempfehlung LOWA Renegade Leder-Leder MID www.lowa.at

© Achim Meurer

Auf der Route der Klammen Innersbachklamm, Etappe 3


Almenwelt Lofer

NP Weißbach

Saalachtaler Naturgewalten

110 km Wanderweg in 6 Etappen Längste Etappe

Nr. 4

25 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 4

Beste Wanderzeit

929 Hm

Mai – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Autofreie Anreise

Wandern mit Hund

Einkehr

© Achim Meurer

Anfragen & Buchen info@lofer.com +43 (0) 6588 8321 www.lofer.com

Litzlalm Etappe 5

Mehr unter: weitww.com/weg14

53


Kitzbüheler Alpen Trail - Alpin Der Weg führt zum Menschen.

© Kitzbüheler Alpen/Erwin Haiden

Der Weitwanderweg durch die Kitzbüheler Alpen mit Tradition, Kultur und Kulinarik. Das Ziel ist der Weg – der Weg zurück zum Menschen.

Hopp auf, Ihr edlen Wandersleut! KAT Walk Alpin, Etappe 4

Über sanfte Grasberge, gut beschilderte Wege und stets mit grandioser Fernsicht geht es auf 106 km von Hopfgarten bis nach St. Ulrich am Pillersee. Jeder geübte, an abwechslungsreiches Terrain gewöhnte Wanderer kann ihn bewältigen – fernab von Stress und Hektik, Termin- und Leistungsdruck. Hier zeigt sich Tirol von seiner Sonnenseite: Am Wegesrand warten Eindrücke und Empfindungen, Begegnungen mit Menschen, Natur & Kultur und so manche lokale Spezialität.

54

Unsere Schuhempfehlung LOWA Explorer GTX MID www.lowa.at

© Kitzbüheler Alpen/Erwin Haiden

Panoramajause am Kitzbüheler Horn KAT Walk Alpin, Etappe 5


Hopfgarten

Kitzbüheler Alpen

St. Ulrich am Pillersee

106 km Wanderweg in 6 Etappen Längste Etappe

Nr. 6

19 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 5

Beste Wanderzeit

1.250 Hm

Jun. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Autofreie Anreise

Gepäcktransport

Einkehr

Wandern mit Hund

© Kitzbüheler Alpen/Erwin Haiden

Anfragen & Buchen info@kat-walk.at +43 (0) 5750 78500 www.kat-walk.at/buchen

Einsame Natur am Weg beim Lodron KAT Walk Alpin, Etappe 2

Mehr unter: weitww.com/weg15

55


Starkenberger Panoramaweg

Entdecke die Weite atemberaubender Panoramen.

© Bernhard Warter

Es muss nicht immer ein langer Weitwanderweg sein. Der 52 Kilometer lange, familienfreundliche Starkenberger Panoramaweg, verspricht viele wechselnde Eindrücke.

Alte Fernpass Straße entlang der Via Claudia Augusta Nassereith, Etappe 6

Der Starkenberger Panoramaweg folgt auf Teilabschnitten der antiken Via Claudia Augusta. Es geht vorbei am Stammsitz der Starkenberger in die mystische Salvesenklamm voller Sagen und Geschichten, ehe der Weg durch das Moor von Sinnesbrunn hinunter führt in das Naturjuwel Gurgltal. Mächtige eiszeitliche Gletscher formten das Tal und schufen eine einzigartige Landschaft und einen wertvollen Naturraum für seltene Pflanzen und Tiere.

56

Unsere Schuhempfehlung LOWA Innox PRO GTX MID www.lowa.at

© Bernhard Warter

Blick auf Imst Imsterberg, Etappe 3


Schloss Landeck

Fernpass

59 km Wanderweg in 6 Etappen Längste Etappe

Nr. 5

15,4 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 5

Beste Wanderzeit

758 Hm

Mai – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Familie

Wandern mit Hund

Autofreie Anreise

© Bernhard Warter

Anfragen & Buchen info@imst.at +43 (0) 5412 69100 www.imst.at

Tramser Weiher Naherholungsgebiet Trams, Etappe 1

Mehr unter: weitww.com/weg30

57


Lechweg

Von der Quelle bis zum Fall

© Lech Zürs Tourismus

Auf dem 125 km langen Lechweg können Sie einen der letzten Wildflüsse Europas – den Lech – von seiner Quelle in Lech am Arlberg bis zu seinem Fall in Füssen im Allgäu begleiten.

Der schönste Ort Österreichs 2015 Formarinsee nahe der Quelle des Lechs, Etappe 1

© Verein Lechweg

Der Lechweg ist wie der Lech selbst: mal ursprünglich und natürlich, dann wild und doch wieder sanft. Er führt vom Formarinsee in Lech am Arlberg über Warth hinein in die Naturparkregionen Lechtal und Reutte bis hin zum Lechfall in Füssen im Allgäu. Damit verbindet er fünf Regionen und zwei Länder mit ihren besonderen Traditionen und Geschichten.

58

Unsere Schuhempfehlung LOWA Renegade GTX MID www.lowa.at

Lechzopf Blick vom Baichelstein bei Stanzach, Etappe 6


Formarinsee (A)

Lechquelle bis Füssen

Lechfall (D)

125 km Wanderweg in 7 Etappen Längste Etappe

Nr. 7

24 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 5

Beste Wanderzeit

734 Hm

Jun. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Autofreie Anreise

Wandern mit Hund Geführte Wanderung

© Verein Lechweg

Anfragen & Buchen info@lechweg.com +43 (0) 5634 5315 www.lechweg.com

Blick auf Füssen Kalvarienberg oberhalb von Füssen, Etappe 7

Mehr unter: weitww.com/weg16

59


alpannonia®

grenzenlos weit wandern

© TVR Oberwart / Fotografie RobertB

Über die Grenzen Österreichs hinaus führt der Höhen- und Panoramaweg von den letzten Gipfeln der Alpen der Steiermark und Niederösterreichs über die sanften Hügel des Südburgenlands bis zu den Weingärten Ungarns.

Grenzturm Geschriebenstein Etappe 6

© TVR Oberwart / Peter Haider

Von den Alpen bis in die Tiefebene reicht der alpannonia© Wanderweg. Gestartet im UNESCO-Weltkulturerbe-Ort Semmering oder vom Höhenluftkurort Fischbach führt der Weg bis an den Rand der ungarischen Tiefebene nach Köszeg. Ein Wanderweg mit 6 Etappen, wobei der Ostteil fast ganzjährig wanderbar ist.

60

Unsere Schuhempfehlung LOWA Innox PRO GTX MID Ws www.lowa.at

Neugier am Hochwechsel Etappe 2


Semmering (A)

Bucklige Welt (A)

Köszeg (HU)

124,5 km Wanderweg in 6 Etappen Längste Etappe

Nr. 5

24 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 5

Beste Wanderzeit

856 Hm

Apr. – Nov.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Familie

Winterwandern

Geführte Wanderung

© Karmen Nahberger

Anfragen & Buchen info@alpannonia.at +43 (0) 3322 44003 www.alpannonia.at

Gipfelkreuz am Stuhleck Etappe 1b

Mehr unter: weitww.com/weg17

61


Nockberge-Trail

Weitwandern zwischen Berg und See

© Franz Gerdl/Region Nockberge

Der Nockberge-Trail eröffnet eine traumhafte Wanderung durch den UNESCO Biosphärenpark Nockberge samt umfangreichem Service durch ein offizielles Trail Buchungscenter.

Der UNESCO Biosphärenpark Nockberge in Kärnten Am Weg von der Innerkrems zur Turracher Höhe, Etappe 3

Der Nockberge-Trail gehört nach kürzester Zeit zu den begehrtesten Weitwanderwegen Österreichs. Deshalb wurde die einzigartige Wanderroute quer durch die beeindruckende Naturlandschaft des UNESCO Biosphärenparks Nockberge um drei Etappen bis zum Millstätter See verlängert. Wie eine grüne Insel inmitten der umliegenden Hochgebirge eröffnen die Nockberge mit ihren sanften, bis zu 2.400 m hohen Kuppen ein aussichtsreiches Wandererlebnis.

62

Unsere Schuhempfehlung LOWA Renegade GTX MID Ws www.lowa.at

© Franz Gerdl/Region Nockberge

Zirbenwälder und kleine Gebirgsseen: Erlesene Schönheiten am Nockberge-Trail. Auf der Turracher Höhe, Zielort Etappe 3


Katschberg

Nockberge

Millstätter See

128 km Wanderweg in 8 Etappen Längste Etappe

Nr. 7

22 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 4

1.189 Hm

Beste Wanderzeit

Jun. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Autofreie Anreise

Hütten

© Gert Perauer/Millstätter See Tourismus

Anfragen & Buchen info@nockberge-trail.com +43 (0) 4782 93093

Langersehnter Ausblick auf den Millstätter See, der Endpunkt des Nockberge-Trails. Am Gipfel des Tschierweger Nocks, Etappe 8

www.nockberge-trail.com Mehr unter: weitww.com/weg28

63


Dachstein Rundwanderweg

Wandern in der – UNESCO Welterbe Natur- und Kulturregion

© Marion Vicenta Payr @ladyvenom

Das Wandererlebnis rund um den Dachstein ist geprägt durch verschiedenste Landschaftsformen. Hier findet man eine einzigartige Seenlandschaft eingebettet in naturbelassene Wälder und steil abfallende Felswände.

Rinderfeld

Zwischen Hofbürglhütte und Südwandhütte, Etappe 2

Der Dachstein und seine umliegenden Regionen locken alle Wanderfreunde mit einem der schönsten Rundwege der Alpen in die Steiermark, nach Oberösterreich und Salzburg. Der insgesamt 121 km lange „Dachstein Rundwanderweg“ besteht aus acht Tagestouren, die ohne Kletterausrüstung gut zu schaffen sind. Die Höhenlagen reichen von 495 m bis 2.700 m. Alle Etappenwege können auch einzeln im Rahmen von schönen Tageswanderungen absolviert werden.

64

Unsere Schuhempfehlung LOWA Cadin GTX MID www.lowa.at

© Marion Vicenta Payr @ladyvenom

Guttenberghaus Übernachtung am Guttenberghaus oberhalb der Ramsau, Etappe 3-4


Gosausee

Dachstein-Südwände

Bad Aussee

121 km Wanderweg in 8 Etappen Längste Etappe

Nr. 6

24 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 8

Beste Wanderzeit

1.100 Hm

Jul. – Sep.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Familie

Geführte Wanderung

Hütten

© Marion Vicenta Payr @ladyvenom

Anfragen & Buchen info@schladming-dachstein.at +43 (0) 3687 23 310 www.dachsteinrundwanderweg.at

Stuhlalm Zwischen Gosausee und Hofbürglhütte, Etappe 1

Mehr unter: weitww.com/weg19

65


Ach du grüne Neune Weitwandern mit der Natur

© Hochkönig Tourismus GmbH

Die Bergwelt rund um den Hochkönig ist voll von verborgenen Schätzen, die uns die Natur schenkt.

Die Natur in vollen Zügen genießen Etappe 7

Auf dieser wunderschönen Weitwanderung ohne Gepäck werden Ihnen auf 9 Etappen 16 Kräuteralmen erschlossen. Es erwarten Sie Gipfelsiege, genussreiche Panoramaabschnitte und kulinarische Einkehrschwünge. Die Etappenwanderung „Ach du grüne Neune“ ist eine Wanderung von Kräuteralm zu Kräuteralm durch die Region Hochkönig. Die Almen verzaubern Sie mit regionalen Produkten und Angeboten. Der Hochkönig Wanderbus und ausgewählte Sommerbergbahnen stehen kostenlos zur Verfügung.

66

Unsere Schuhempfehlung LOWA Baldo GTX www.lowa.at

© Hochkönig Tourismus GmbH

Kulinarische Kräutergenüsse Etappe 4


Maria Alm

Dienten

Mühlbach

125 km Wanderweg in 9 Etappen Längste Etappe

Nr. 9

20,9 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 9

Beste Wanderzeit

1.092 Hm

Jun. – Sep.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Familie

Wandern mit Hund

Einkehr

© Hochkönig Tourismus GmbH

Anfragen & Buchen region@hochkoenig.at +43 (0) 6584 20388 www.hochkoenig.at

Entspannung und Entschleunigung pur Etappe 5

Mehr unter: weitww.com/weg12

67


Via Natura

Der Weitwanderweg im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

© Tom Lamm

Wandern auf der Via Natura bedeutet, sich bewusst auf die Heilressource Natur einzulassen. Lehrreiche Natur- & Kraftplätze warten.

Unterwegs mit Freunden in der Natur Auf der Herter Höhe am Zirbitzkogel (2.396m), Etappe 7

© Tom Lamm

Das Zusammenspiel von Menschen und Natur ist der wesentlichste Bestandteil der Via Natura. Sie versucht, dem Besucher in Vergessenheit geratene Weisheiten der Natur näher zu bringen. Die einzelnen Etappen können auch individuell bewandert und gebucht werden.

68

Unsere Schuhempfehlung LOWA Innox PRO GTX MID www.lowa.at

Sicher vorankommen Im Hörfeld Moor, Etappe 7


Zirbitzkogel

1. Grebenzenhöhe

Neumarkt i. d. Steiermark

130 km Wanderweg in 10 Etappen Längste Etappe

Nr. 7

37 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 7

Beste Wanderzeit

1.811 Hm

Jun. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Wandern mit Hund

Einkehr

Autofreie Anreise

© Tom Lamm

Anfragen & Buchen info@natura.at +43 (0) 3584 2005 www.natura.at/vianatura

Bewusst Zeit nehmen An der Kapelle der Dreiwiesenhütte, Etappe 3

Mehr unter: weitww.com/weg21

69


Ötztaler Urweg

Weitwandern von Dorf zu Dorf

© Ötztal Tourismus / Bernd Ritschel

Wie ein Band zieht der Ötztaler Urweg zwischen den Orten am Talboden und den idyllischen Bergdörfern auf der Sonnenseite hin und her.

Unterwegs in Oetzerau Oetz, Etappe 1

Der Ötztaler Urweg führt in 12 Etappen vom Taleingang bis zum Talschluss, immer wieder entlang der Talhänge auf und ab, vorbei an den lebhaften Orten im Tal und den stillen Bergdörfern, eingebettet unter dem Schutz der Berge. Der uralte Pfad verläuft wie zu Urzeiten über wilde Flüsse, vorbei an Seen und idyllischen Bergwiesen, dem Talboden immer greifbar nahe. Man begegnet einigen der größten Naturwunder im Alpenraum.

70

Unsere Schuhempfehlung LOWA Cadin GTX MID www.lowa.at

© Ötztal Tourismus / Bernd Ritschel

Blick über Längenfeld Etappe 3


Ötztal Bahnhof

Obergurgl

Haiming

Ötztal Bahnhof

180 km Wanderweg in 12 Etappen Längste Etappe

Nr. 4

19,2 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 6

Beste Wanderzeit

1.329 Hm

Mai – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Einkehr

Wandern mit Hund

© Ötztal Tourismus / Bernd Ritschel

Anfragen & Buchen info@oetztal.com +43 (0) 57200 www.oetztal.com/urweg

Dem Gletscher so nahe Obergurgl, Etappe 6

Mehr unter: weitww.com/weg27

71


Thayatalweg 630

Weitwandervergnügen „Vom Nebelstein bis Retz“

© Waldviertel Tourismus, weinfranz

Abwechslungsreiche und reizvolle 181 Kilometer verbinden die faszinierende Naturlandschaft des Waldviertels mit zahlreichen kulturellen Highlights.

Weitwandern im Waldviertel Prügelsteg im Heidenreichsteiner Moor, Etappe 3

© Waldviertel Tourismus, weinfranz

Der Weitwanderweg entlang der Thaya könnte nicht abwechslungsreicher sein: Zahlreiche Kulturdenkmäler und die landschaftliche Vielfalt sind beeindruckend. Im Waldviertel hat der Fluss eine eigene kleine Welt geschaffen: Respekteinflößende Felskluften wechseln mit sanften, dicht bewaldeten Hängen, und wilde Flussufer zeugen von der Kraft des Wassers. Hier ist der Weg das Ziel.

72

Unsere Schuhempfehlung LOWA Innox PRO GTX LO Ws www.lowa.at

Natur erfahren Hängender Stein im Naturpark Heidenreichstein, Etappe 4


Nebelstein/Nebelsteinhütte

Retz

181 km Wanderweg in 12 Etappen Längste Etappe

Nr. 9

20 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 9

Beste Wanderzeit

740 Hm

Apr. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Hütten

Einkehr

Autofreie Anreise

© Dominic Weber | 2019

Anfragen & Buchen info@waldviertel.at +43 (0) 2822 541090 www.waldviertel.at/thayatalweg630

Aussichten genießen Nebelstein in Moorbad Harbach, Etappe 1

Mehr unter: weitww.com/weg22

73


Welterbesteig Wachau Wandern auf die sanfte Tour

© Robert Herbst

Weitwandern durch malerische Winzerdörfer, Renaissancestädte, blühende Gärten, Weinrieden mit charakteristischen Steinterrassen und zu prachtvollen Kulturdenkmälern.

Ausblick vom Roten Tor auf Spitz Rotes Tor über Spitz, Etappe 3

© Andreas Hofer

Der Wanderweg führt durch das UNESCOWeltkulturerbe Wachau und damit durch weltbekannte Weinberge. Er führt auf die höchste Erhebung entlang der Donau und vorbei an zahlreichen berühmten Stiften, Klöstern, Burgen und Schlössern.

74

Unsere Schuhempfehlung LOWA Innox PRO GTX MID Ws www.lowa.at

Regionale Schmankerl und Wein beim Heurigen genießen Heuriger in der Wachau


Stadt Krems

Stift Melk

Stift Göttweig

180 km Wanderweg in 14 Etappen Längste Etappe

Nr. 2

17 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 11

Beste Wanderzeit

879 Hm

Apr. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Familie

Wandern mit Hund

Winterwandern

© Lachlan Blair

Anfragen & Buchen urlaub@donau.com +43 (0) 2713 30060-0 www.welterbesteig.at

Imposantes Benediktinerstift Melk Stift Melk, Etappe 8

Mehr unter: weitww.com/weg29

75


Panoramaweg Südalpen Die Sonnenseiten entdecken

© Franz Gerdl

Im Süden Kärntens kannst Du noch neue Wege gehen. Fernab ausgetretener Pfade findest Du hier Ruhe, Kraft und Freiheit. Also: pack deinen Rucksack, schnür‘ Deine Wanderschuhe und entdecke die Sonnenseiten des Weitwanderns.

Panoramaweg Südalpen – die Sonnenseiten entdecken Gipfelbereich Hochstuhl in den Karawanken

© Region Villach Tourismus GmbH / Stefan-Leitner

Der Panoramaweg Südalpen bietet Dir auf seinen 20 Etappen allerlei erlebnisreiche Herausforderungen und viele ungeahnte Ausblicke, aber vor allem hat er sich noch das eine oder andere Geheimnis bewahrt. Du findest sagenumwobene Gesteinsformationen auf der Saualpe, blickst in das tiefblaue Meerauge im Bodental oder lässt Dir eine der vielen Sagen aus den mystischen Karawanken erzählen.

76

Unsere Schuhempfehlung LOWA Explorer GTX MID www.lowa.at

Aussicht Mittagskogel Hoch über dem Faaker See


Thörl Maglern (A)

Kahlkogelhütte (SLO)

Zirbitzkogel (A)

286 km Wanderweg in 20 Etappen Längste Etappe

Nr. 13

22 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 7

Beste Wanderzeit

1.652 Hm

Jun. – Sep.

Das Besondere am Weg:

Einkehr

Familie

Wandern mit Hund

Hütten

© Regionalmanagement Lavanttal_Franz Gerdl

Anfragen & Buchen info@panoramaweg.at +43 (0) 4239 2222 www.panoramaweg.at

Saualpe im Lavanttal Zingerlekreuz/Saualpe

Mehr unter: weitww.com/weg23

77


SalzAlpenSteig Berge. Seen. Salz

© Chiemgau Tourismus e.V.

Grenzüberschreitendes Weitwandern in Bayern und Österreich auf 18 facettenreichen Etappen. Zertifiziert mit dem europäischen Wandersiegel „Premiumweg“.

Über den Dingen stehen Panoramablick vom Hochfelln-Gipfel, Etappe 3

© Thomas Kujat

230 Kilometer SalzAlpenSteig – immer entlang der seit Jahrtausenden bedeutsamen Salzgewinnungsstätten. Jede der 18 Etappen des SalzAlpenSteigs ist vom „weißen Gold“ geprägt: Wie ein roter Faden zeugen Soleleitungen, Salinen und Pumpwerke von der langen, bedeutsamen Geschichte des Salzes zwischen Österreich und Bayern. Die alten, historischen Transportwege des Salzes haben die Streckenführung des Premium-Wanderweges vorgezeichnet.

78

Unsere Schuhempfehlung LOWA Renegade GTX MID Ws www.lowa.at

Erlebnis Weitwandern über dem Berchtesgadener Talkessel Berchtesgadener Talkessel, Etappe 10


Chiemsee (D)

Königssee (D)

Hallstätter See (A)

230 km Wanderweg in 18 Etappen Längste Etappe

Nr. 6

22 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 15

Beste Wanderzeit

1.260 Hm

Mai. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Hütten

Autofreie Anreise Geführte Wanderung

© SalzAlpenSteig und -Touren e.V.

Anfragen & Buchen info@salzalpensteig.com +49 (0) 8652 690549 www.salzalpensteig.com

Unterwegs auf Premiumwegen Das Markierungszeichen des SalzAlpenSteig

Mehr unter: weitww.com/weg24

79


Donausteig® Einfach sagenhaft!

© WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kaindlstorfer

Die Donauregion verbindet atemberaubende Naturschätze und Landschaften mit einer einzigartigen, vom Fluss und der Zeit geprägten Kultur.

Schlögener Donauschlinge Haibach ob der Donau, Etappe Schlögen-Aschach

Der Donausteig führt von der Drei-Flüsse-Stadt Passau über das wunderschöne Naturjuwel Oberes Donautal in die pulsierende Kulturstadt Linz – UNESCO City of Media Arts – und weiter in das schmucke Städtchen Grein im sagenumwobenen Strudengau. Höhepunkt der Strecke ist zweifellos das Naturwunder Schlögener Donauschlinge, wo der Strom auf spektakuläre Weise zweimal seine Richtung ändert.

80

Unsere Schuhempfehlung LOWA Renegade GTX MID Ws www.lowa.at

© WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Hochhauser

Wellness im Wald Wolfsschlucht bei Bad Kreuzen, Etappe Waldhausen-Grein


Passau (D)

Schlögener Schlinge (A)

Grein a.d. Donau (A)

450 km Wanderweg in 23 Etappen Längste Etappe

N1 ab Passau

27 km

Anspruchsvollste Etappe

G6 ab Grein

Beste Wanderzeit

988 Hm

Apr. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Familie

Wandern mit Hund

Einkehr

© WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Hochhauser

Anfragen & Buchen info@donauregion.at +43 (0) 732 7277 800 www.donausteig.com

Penzenstein Neustift ob der Donau, Etappe Obernzell-Niederranna

Mehr unter: weitww.com/weg18

81


© TVB Großarltal/Wirnsperger

Fernwanderwege (ab 30 Etappen)

Nur ein Ziel, alles andere ergibt sich beim Gehen 82

Salzburger Almenweg, oberhalb der Trögseen, Etappe 17


In die Ferne schweifen Beim Fernwandern kann man die Souveränität und Freiheit genießen, auf eigenen Wegen sein Ziel zu erreichen.

Inhaltsverzeichnis: 84 Salzburger Almenweg (A) 86 Alpe-Adria-Trail (A/SLO/IT)

Mehr unter: weitww.com/fernwanderwege

83


Salzburger Almenweg Wandern von Alm zu Alm

© Salzburger Sportwelt

Wer sich auf die „Spur des blauen Enzians“ begibt, findet sein Glück direkt am Wegesrand des Salzburger Landes.

360° Panorama am Lackenkogel Lackenkogel in Altenmarkt/Flachau, Etappe 21

Der beliebte Weitwanderweg führt einmal quer durch den Salzburger Pongau mit seinen bekannten Ferienregionen wie z.B. der Salzburger Sportwelt, dem Tennengebirge, dem Großarltal, dem Gasteinertal, der Ferienregion Hochkönig, der Salzburger Sonnenterrasse und Obertauern. 25 Orte gibt es im Salzburger Pongau – und sie alle sind Talorte des Salzburger Almenwegs: An jedem Punkt können Wanderer in den 350 Kilometer langen Rundweg einsteigen.

84

Unsere Schuhempfehlung LOWA Explorer GTX MID Ws www.lowa.at

© Salzburger Sportwelt

Blick auf die Bischofsmütze Sulzenalmen in Filzmoos, Etappe 28


Hochkönig

Niedere Tauern

Dachsteingebirge

350 km Wanderweg in 31 Etappen Längste Etappe

Nr 29

21 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 15

Beste Wanderzeit

1.720 Hm

Jun. – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Familie

Geführte Wanderung

Hütten

© Wagrain-Kleinarl Tourismus Eduardo Gellner

Anfragen & Buchen info@salzburger-almenweg.at +43 (0) 662 6688 www.salzburger-almenweg.at

Entspannen am Tappenkarsee Tappenkarsee in Wagrain-Kleinarl, Etappe 18

Mehr unter: weitww.com/weg25

85


Alpe-Adria-Trail

Vom Gletscher zum Meer - Wandern im Garten Eden

© FranzGERDL

Ein einzigartiger Weitwanderweg eröffnet Ihnen eine der schönsten und vielfältigsten Landschaften der Erde: den Alpen-Adria Raum. 750 km Wanderweg, 43 Etappen, drei Kulturen – ein grenzenloses Wandererlebnis!

Millstätter Alpe Beim Tschierweger Nock, Etappe 12

© Slowenien Tourismus

Der Weitwanderweg führt vom Fuße des höchsten Berges Österreichs, dem Großglockner, durch die schönsten Kärntner Berg- und Seengebiete in die Nähe des Kreuzungspunktes der drei Länder Österreich, Italien und Slowenien. Weiter geht es entlang von wunderbaren Flusslandschaften, Weinanbau- und Karstgebieten bis zum Adriatischen Meer nach Muggia. Drei Länder – drei Kulturen – ein Wandererlebnis!

86

Unsere Schuhempfehlung LOWA Renegade GTX MID Ws www.lowa.at

Soča Fluss in Slowenien Etappe 24-26


Vom Gletscher/Großglockner (A)

Meer/Adria (IT)

750 km Wanderweg in 43 Etappen Längste Etappe

Nr. 33

27 km

Anspruchsvollste Etappe

Nr. 22

1.107 Hm

Beste Wanderzeit

Mai – Okt.

Das Besondere am Weg:

Gepäcktransport

Wandern mit Hund

Winterwandern

Autofreie Anreise

© KK

Anfragen & Buchen info@alpe-adria-trail.com +43 (0) 4782 93093 www.alpe-adria-trail.com

Ankunft in Italien Schiffshafen in Muggia, Etappe 37

Mehr unter: weitww.com/weg26

87


WARUM MÜSSEN WIR DA RAUF?

LOWA® EXPLORER GTX MID Ws | Trekking www.lowa.at

#ForTheNextStep


Die Die Magie Magie Die Die Magie Magie des desGehens Gehens Gehens des des Gehens

DEUTSCHLAND DEUTSCHLAND Deutschland Deutschland

in in48 48Österreichs ÖsterreichsWanderdörfer Wanderdörfer

inin46 46Österreichs ÖsterreichsWanderdörfer Wanderdörfer

Salzburg Salzburg

Salzburg Salzbu

Bregenz Bregenz

Bregenz Bregenz

Innsbruck Innsbruck

Innsbruck Innsbruck

Schweiz Schweiz Südtirol Südtirol

SÜDTIROL SÜDTIROL TIPP: TIPP:

Kostenlose KostenloseBroschüre Broschürebestellen bestellen Kostenlosen Kostenlosen Katalog Katalog bestellen! bestellen! www.oewds.at/katalog/ww1 www.oewds.at/katalog/ww1

www.oewds.at/katalog/w1 www.oewds.at/katalog/w1

Spielend SpielendWandern Wandern

Wintersonne Wintersonnespüren spüren

www.oewds.at/spielend-wandern/ww1 www.oewds.at/spielend-wandern/ww1

www.oewds.at/wintersonne/ww1 www.oewds.at/wintersonne/ww1

InInder derNatur, Natur,mit mitder derNatur Natur

Die DieNatur Natur- der - derbeste beste Spielplatz Spielplatzaller allerZeiten! Zeiten!

Die Diewinterliche winterlicheMagie Magiedes desGehens Gehens

Kein KeinFeuer Feuerkann kannsich sichmit mit dem demSonnenschein Sonnenscheineines eines Wintertages Wintertagesmessen messen


D Linz Linz

Linz Linz

St.St.Pölten Pölten St. St. Pölten Pölten

Wien Wien Wien Wien

Eisenstadt Eisenstadt

urg urg

Eisenstadt Eisenstadt

Ungarn Ungarn

UNGARN UNGARN Graz Graz

Graz Graz

Klagenfurt Klagenfurt

Klagenfurt Klagenfurt Slowenien Slowenien

SLOWENIEN SLOWENIEN

Von VonHütte Hüttezu zuHütte Hütte

Wandersommer Wandersommerdeines deinesLebens Lebens

www.oewds.at/huetten/ww1 www.oewds.at/huetten/ww1

www.oewds.at/dein-wandersommer/ww1 www.oewds.at/dein-wandersommer/ww1

Hüttenwanderungen Hüttenwanderungen für fürjeden jedenGeschmack Geschmack

© Pascal Debrunner © Pascal Debrunner

Bergerlebnis Bergerlebnis&&ursprüngliche ursprünglicheKulinarik Kulinarik

Inspiration Inspirationfür fürdeinen deinenperfekten perfektenSommer Sommer

Österreichs ÖsterreichsNaturschätze Naturschätze entdecken! entdecken!


20

13

26

1

Unsere Wege

19

12

4

Autofreie Anreise möglich

16

17

Autofreie Anreise

10

18

11

Ausgezeichnete Weitwanderwege

Alles auf einen Blick 6

Einkehrmöglichkeiten am Weg

8

Einkehr

24

33

2

7

30

Familie

23

Wege für Familien

15

22

32

14

3

31

9

Geführte Wanderung

Geführte Wanderungen buchbar

29

5

Gepäcktransport buchbar

Gepäcktransport

25

27

Hütten

Hüttenübernachtung möglich

28

21

Wege für Hunde geeignet

Wandern mit Hund

Winterwandern

teilweise im Winter begehbar


Mehrtages-Touren | 2-5 Etappen

3-Tages-Hüttentour im Tal der Almen

3-Tage Hüttenwanderung

Die Kaiserkrone

Ötztal Trek

Schladminger Tauern Höhenweg

12

13

14

Gastein Trail

Route der Klammen

Kitzbüheler Alpen Trail – Alpin

Starkenberger Panoramaweg

16

17

18

19

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Thayatalweg 630

Welterbesteig Wachau

Panoramaweg Südalpen

27

28

29

Check-circle Check-circle

33 Alpe-Adria-Trail

Check-circle

32 Salzburger Almenweg

Fernwanderwege | ab 30 Etappen

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Ötztaler Urweg

26

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Via Natura

25

31 Donausteig

Ach du grüne Neune

24

Check-circle

30 SalzAlpenSteig

Dachstein Rundwanderweg

Check-circle

23

Check-circle Check-circle

22 Nockberge-Trail

Check-circle

Check-circle

Check-circle Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle Check-circle

Check-circle

Check-circle

21 alpannonia®

20 Lechweg

Trail der Horizonte

15

Weitwanderwege | ab 6 Etappen

Kitzbüheler Alpen Trail – Kompakt

11

Check-circle

Check-circle

Check-circle

9 Vierbergweg

10 Herz-Ass-Villgratental

Check-circle

Via Paradiso

8

Check-circle

Check-circle

Königsweg

7

Check-circle

Rund um die Bischofsmütze

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

6

5 Große Zirbitzkogelrunde

4

3 Dachsteinrunde

2

1 Tru di Pra

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle

Check-circle


WOHIN FÜHRT DEIN WEG?

Das Weitwanderwege-Portal

facebook.com/weitwanderwege

Unterwollaniger Straße 53 A-9500 Villach

instagram.com/weitwanderwege_

T +43 (0) 4242 257 530

office@weitwanderwege.com CAMINO GTX | Trekking www.lowa.at www.weitwanderwege.com

pinterest.at/weitwanderwege

#ForTheNextStep


O Kostenloser Katalog mit 46 Wanderregionen O Newsletter per E-Mail

Wandermomente

Ich interessiere mich für die Europäischen Weitwanderwege Bitte senden Sie mir: Weitwanderwege

O Kostenloser Katalog 2021 O Newsletter per E-Mail

O Kaiserkrone O Dachstein Rundwanderweg O Ötztal Trek O Ach du grüne Neune O Schladminger Tauern Höhenweg O Via Natura O Trail der Horizonte O Ötztaler Urweg O Gastein Trail O Thayatalweg 630 O Route der Klammen O Welterbesteig Wachau O Kitzbüheler Alpen Trail – Alpin O Panoramaweg Südalpen O Starkenberger Panoramaweg O SalzAlpenSteig O Lechweg O Donausteig O alpannonia® O Salzburger Almenweg O Nockberge-Trail O Alpe-Adria-Trail

Bitte senden Sie mir auch kostenlose Detailinformationen von:

O Tru di Pra O 3-Tages-Hüttentour im Tal der Almen O Dachsteinrunde O 3-Tage Hüttenwanderung O Große Zirbitzkogelrunde O Rund um die Bischofsmütze O Königsweg O Via Paradiso O Vierbergweg O Herz-Ass-Villgratental O Kitzbüheler Alpen Trail – Kompakt Ich interessiere mich auch für folgende, oben nicht genannte Wege: E-Mail

________________________________________________________________________________________________________________ Vorname Nachname

_______________________________________________ _______________________________________________________________ Straße / Nr. Land

________________________________________________________________________________________________________________ PLZ / Ort

_______________________________________________ _______________________________________________________________

Mit der Rücksendung der Antwortkarte bin ich einverstanden, weiterhin Zusendungen vom „Weitwanderwege-Portal“ und seinen Partnern zu erhalten. Ich bin auch einverstanden, dass meine persönlichen Daten, nämlich „Vorname“, „Nachname“, „Straße“, „PLZ“, „Ort“, „Land“ und „E-Mail-Adresse“ zum Zweck der Zusendung von Werbematerial durch das WeitwanderwegePortal verarbeitet werden. Die Einwilligung kann jederzeit bei Österreichs Wanderdörfer e.V., Unterwollaniger Straße 53, 9500 Villach, office@weitwanderwege.com, Tel.: 04242 25 75 30, widerrufen werden.

An das

Bitte ausreichend frankieren

Weitwanderwege-Portal www.weitwanderwege.com c/o Österreichs Wanderdörfer e.V. Unterwollaniger Straße 53 A–9500 Villach


Weitwandern in den Alpen www.weitwanderwege.com

Weitwanderwege

Ausgezeichnete

Profile for Österreichs Wanderdoerfer

Weitwandern Katalog 2021  

33 Weitwanderwege aus Österreich, Deutschland, Italien, Slowenien und Ungarn im Überblick. Weitere Schwerpunktthemen: Weitwanderwege für Ein...

Weitwandern Katalog 2021  

33 Weitwanderwege aus Österreich, Deutschland, Italien, Slowenien und Ungarn im Überblick. Weitere Schwerpunktthemen: Weitwanderwege für Ein...