Page 1

2013

ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE

EIK

kompetent. innovativ. kundennah. ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE

Niedax GmbH & Co. KG Asbacher Straße 141 D-53545 Linz/Rhein

Tel: +49 (0) 2644/5606-0 Fax: +49 (0) 2644/5606-13

2013 NX 0057 01

Postfach 1286 D-53541 Linz/Rhein

ALLE PRODUKTE SIND CE-ZERTIFIZIERT

info@niedax.de www.niedax.de

EIK


2013

ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE

EIK

kompetent. innovativ. kundennah. ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE

Niedax GmbH & Co. KG Asbacher Straße 141 D-53545 Linz/Rhein

Tel: +49 (0) 2644/5606-0 Fax: +49 (0) 2644/5606-13 info@niedax.de www.niedax.de

2013 NX 0057 01

Postfach 1286 D-53541 Linz/Rhein

ALLE PRODUKTE SIND CE-ZERTIFIZIERT

EIK


PICTOGRAMME Stahl B

Stahl, blank

Flexibilität, Service und Kundennähe wird bei uns groß geschrieben!

V

Stahl, galvanisch verzinkt nach DIN 50 961, blaupassiviert

G

Stahl, galvanisch verzinkt nach DIN 50 961, dickschichtpassiviert

S

Stahl, bandverzinkt nach DIN EN 10346

F

Stahl, tauchfeuerverzinkt nach DIN EN ISO 1461 (Ersatz für DIN 50 976), Verbindungselemente: tauchfeuerverzinkt nach DIN EN ISO 10684

Diese Merkmale erreichen wir nicht zuletzt durch eine gute Organisation und Logistik, sondern auch durch unsere flächendeckende Lagerstruktur. Ausgehend vom Zentrallager in St. Katharinen werden alle Läger in Deutschland beliefert. So ist die bundesweite Versorgung sowohl unserer Handelsvertreter als auch die der Regionalläger gesichert.

SB Stahl, schwarz brüniert FG Stahl, Geomet ® verzinkt

Auch die globale Ausrichtung auf allen wesentlichen Märkten der Welt ist von großer Bedeutung. Mit eigenen Vertriebsgesellschaften und Produktionsstätten in 23 Städten der Welt und unseren Unternehmenspartnern in vielen weiteren Ländern können wir beste Referenzen aufweisen.

C COLOR Stahl, bandverzinkt und elektrostatisch pulverbeschichtet STANDARDFARBEN

C

R

W

ALUMINIUMOBERFLÄCHE

L

WA

A

N

P

Modell-Nr. um reinweiß cremeweiß lichtgrau weißaluminium schwarz Aluminium Aluminium RAL 9001 RAL 9006 Farbkennbuchstaben RAL 9010 RAL 7035 RAL 9005 naturanodisiert pressblank ab Lager lieferbar ergänzen Andere RAL-Farbtöne auf Anfrage. Für eventuelle Farbabweichungen übernehmen wir keine Haftung.

Elektroinstallationskanäle - bereits Ende der 70er Jahre haben wir die Produktgruppe der COLOR Gerätekanäle aus Stahl in unser Sortiment aufgenommen. Stetige Erweiterungen und die Umsetzungen von Ideen und Anregungen von Anwendern und Planern haben diese Produktgruppe zu einem kompletten Sortiment anwachsen lassen. Heute umfasst das Standardprogramm 23 verschiedene Abmessungen aus Stahl, 5 Profile aus Aluminium und die entsprechenden Formstücke, Brüstungsverkleidungen und sonstiges Zubehör.

Edelstahl Rostfrei E1 Werkstoff Nr.: 1.4016

E4 Werkstoff Nr.: 1.4401, 1.4404

E7 Werkstoff Nr.: 1.4547

E10 Werkstoff Nr.: 1.4307

E2 Werkstoff Nr.: 1.4310

E5 Werkstoff Nr.: 1.4571

E8 Werkstoff Nr.: 1.4430

E11 Werkstoff Nr.: 1.4034

E3 Werkstoff Nr.: 1.4301, 1.4303

E6 Werkstoff Nr.: 1.4529

E9 Werkstoff Nr.: 1.4362

Systemvorteile:

F1 Stahl, galvanisch verzinkt/chromatiert

Schnelle Befestigung durch Systemperforation, d.h. kein Bohren der Kanäle sowie Montage auf Konsolen ist an jeder beliebigen Stelle möglich Umfangreiches Befestigungskonsolenprogramm serienmäßig (z.B. Brüstungstiefen bis 490 mm, Winkelausgleich für schräge Wände bis 6°) Sicherstellung des Potentialausgleichs einfach durch Einsetzen der Bauteile (z.B. Trennsteg TPS, Stoßstellenverbinder GSTE) Geräteeinbaudosen mit Befestigung in der Deckelkontur sorgen für größtmöglichen Platz für die Kabelführung und einfachste Handhabung

Zinkauflage von 8-12 Mikron Dicke, elektrolytisch aufgebracht und durch Chromatieren nachbehandelt. Die Korrosionsbeständigkeit im Salzsprühtest nach DIN 50021 (ASTM-B117-90) beträgt ca. 72 Std.

F2 Stahl, tauchfeuerverzinkt

F6 Eigenfarbe

Zinkauflage von 50-70 Mikron Dicke, im Schmelztauchverfahren aufgebracht.

Unbehandelt und nicht korrosionsgeschützt.

F3 Stahl, rostfrei (Werkstoff Nr. 1.4401 [316])

F7 Stahl, kunststoffummantelt

Geeignet zur Anwendung im Innen- und Außenbereich in feuchter und schwach korrosiver Umgebung.

F4 Stahl, lackiert

Bitte beachten Sie:

EVA (Äthylenvinyalkohol Copolymer-Kunststoff, Levasint ®), brandgeprüft nach DIN 4102.

Der Längenausdehnungskoeffizient α gibt die Längenzunahme (-abnahme) an, welche die Längeneinheit eines Körpers bei einer Temturänderung um 1 K erfährt. α Stahl = 0,012 x 10-3 K-1, α Alu = 0,024 x 10-3 K-1, α PVC = 0,072 x 10-3 K-1 Δ l = l Kanal x α x Δ Bei Häufung von Leistungskabeln auf Erwärmung achten, siehe DIN VDE 298 Teil 4. Für die Installation unserer Elektroinstallationskanalsysteme sind die Errichterbestimmungen DIN VDE 0100-410 und DIN VDE 0100-540 zu beachten. Die Ausführungsvariante „P“ (pressblank) ist aufgrund von möglichen Produktionsrückständen (Riefen, Flecken, etc.) nur zum anschließenden Eloxieren oder Pulverbeschichten (durch Niedax oder Kunden) geeignet. Ohne Endbehandlung der Oberfläche kann die Ausführung „P“ nicht verwendet werden. Zum Schutz der Gerätekanäle dient eine Schutzfolie aus bedingt UV-beständigem Material. Wenn die Schutzfolie zu lange (max. 6 Monate) UV-haltigem Licht ausgesetzt war, ist es nicht auszuschließen, dass Reste des Klebers auf dem Kanal zurück bleiben. Entfernt werden können diese Klebereste mit Wasser und Spülmittel. Die COLOR Gerätekanäle sind für die Verwendung im Innenbereich vorgesehen. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die Produkte geschützt und trocken gelagert werden. Die Leitungsschutzkanäle in E3 stehen für die Verlegung bei freier Bewitterung und für die Lebensmittelindustrie zur Verfügung.

F8 Stahl, mechanisch verzinkt/passiviert

Hochwertiges Beschichtungsverfahren. Die Korrosionsbeständigkeit im Salzsprühtest nach DIN EN ISO 9227 (ASTM-B117-90) beträgt mind. 500 Std.

Dekorlack zum Einsatz in trockenen Innenräumen in korrosionsarmer Umgebung.

F9 Stahl, mechanisch verzinkt/passiviert

F5 Messing

Hochwertiges Beschichtungsverfahren. Die Korrosionsbeständigkeit im Salzsprühtest nach DIN EN ISO 9227 (ASTM-B117-90) beträgt mind. 600 Std.

Zur ausschließlichen Verwendung in Innenräumen.

AL Aluminium, N = naturanodisiert, P = pressblank, C = elektrostatisch pulverbeschichtet in Standardfarben (s. Tabelle Color) P

Porzellan, halogenfrei

MS Messing

CU Kupfer

Kunststoff K01 PA - Polyamid, halogenfrei

K13 PC/ABS - Polycarbonat/Acrylnitril-Butadien-Styrol

K02 PS - Polystyrol, schlagfest, halogenfrei

K14 POM - Polyacetal

K03 PE - Polyethylen, halogenfrei

K15 SBR - Styrol-Butadien-Kautschuk

K04 PP - Polypropylen, halogenfrei

K16 CR/NBR - Chloroprene/Nitril-Butadien Kautschuk, halogenhaltig

K05 PC - Polycarbonat, halogenfrei

K17 CR/SBR - Chloroprene/Styrol-Butadien-Kautschuk, halogenhaltig

K06 SBR/NBR - Styrol-Butadien-Nitril-Kautschuk

K18 TPE - Thermoplastische Elastomere

K07 CR - Neoprene (Chloroprene-Kautschuk), halogenhaltig

K19 FS 31 - Formstoff 31, (Phenolharz)

K08 NBR - Nitril-Butadien-Kautschuk

K20 SI - Silikonkautschuk

K09 PVC-hart - Polyvinylchlorid, hart, halogenhaltig

K21 PUR - Polyurethane

K10 PVC-weich - Polyvinylchlorid, weich, halogenhaltig

K22 PET - Polyethylenterephthalat, halogenfrei

K11 ABS - Acrylnitril-Butadien-Styrol, halogenfrei

K23 UP-GF - glasfaserverstärkter Polyester, halogenfrei

K12 ASA - Acrylsäureester-Styrol-Acrylnitril-Pfropfcopolymer K23 C1 Epoxid Polyesterharzbeschichtung

Neu im Sortiment

Schnelle Montage

Auslaufmodell

Informationen

Kantenhöhe in mm

Halogenfrei

Montageanleitung

Seildurchmesser in mm

Silikonfrei

Montagehinweis

Deckelöffnung und Tiefe in mm

Befestigungszubehör

Rohrdurchmesser in mm

Fragen Sie nach den VDE- / UL-Zertifizierungen

0312

In der EAN-Spalte ist der 6-stelligen Nummer jeweils folgende Konstante voranzustellen: 40 (für Deutschland) 13339 (für Niedax). Beispiel: EAN für TK 60.85 = 40 13339 183708

Verschaffen Sie sich mit diesem Katalog einen Überblick über unser umfangreiches Produktsortiment im Bereich Elektroinstallationskanäle. Gerne stehen wir Ihnen auch mit Rat und Tat zur Seite:

Weitere Informationen und Kontaktdaten sowie eine Übersicht aller NIEDAX GROUP Kataloge finden Sie unter:

02644/5606-0

www.niedax.de

info@niedax.de


PICTOGRAMME Stahl B

Stahl, blank

Flexibilität, Service und Kundennähe wird bei uns groß geschrieben!

V

Stahl, galvanisch verzinkt nach DIN 50 961, blaupassiviert

G

Stahl, galvanisch verzinkt nach DIN 50 961, dickschichtpassiviert

S

Stahl, bandverzinkt nach DIN EN 10346

F

Stahl, tauchfeuerverzinkt nach DIN EN ISO 1461 (Ersatz für DIN 50 976), Verbindungselemente: tauchfeuerverzinkt nach DIN EN ISO 10684

Diese Merkmale erreichen wir nicht zuletzt durch eine gute Organisation und Logistik, sondern auch durch unsere flächendeckende Lagerstruktur. Ausgehend vom Zentrallager in St. Katharinen werden alle Läger in Deutschland beliefert. So ist die bundesweite Versorgung sowohl unserer Handelsvertreter als auch die der Regionalläger gesichert.

SB Stahl, schwarz brüniert

Auch die globale Ausrichtung auf allen wesentlichen Märkten der Welt ist von großer Bedeutung. Mit eigenen Vertriebsgesellschaften und Produktionsstätten in 23 Städten der Welt und unseren Unternehmenspartnern in vielen weiteren Ländern können wir beste Referenzen aufweisen.

FG Stahl, Geomet ® verzinkt C COLOR Stahl, bandverzinkt und elektrostatisch pulverbeschichtet

C

R

W

STANDARDFARBEN

L

WA

A

N

ALUMINIUMOBERFLÄCHE

P

Elektroinstallationskanäle - bereits Ende der

Modell-Nr. um reinweiß cremeweiß lichtgrau weißaluminium schwarz Aluminium Aluminium RAL 9001 RAL 9006 Farbkennbuchstaben RAL 9010 RAL 7035 RAL 9005 naturanodisiert pressblank ab Lager lieferbar ergänzen Andere RAL-Farbtöne auf Anfrage. Für eventuelle Farbabweichungen übernehmen wir keine Haftung.

Edelstahl Rostfrei E1 Werkstoff Nr.: 1.4016

E4 Werkstoff Nr.: 1.4401, 1.4404

E7 Werkstoff Nr.: 1.4547

E10 Werkstoff Nr.: 1.4307

E2 Werkstoff Nr.: 1.4310

E5 Werkstoff Nr.: 1.4571

E8 Werkstoff Nr.: 1.4430

E11 Werkstoff Nr.: 1.4034

E3 Werkstoff Nr.: 1.4301, 1.4303

E6 Werkstoff Nr.: 1.4529

E9 Werkstoff Nr.: 1.4362

70er Jahre haben wir die Produktgruppe der COLOR Gerätekanäle aus Stahl in unser Sortiment aufgenommen. Stetige Erweiterungen und die Umsetzungen von Ideen und Anregungen von Anwendern und Planern haben diese Produktgruppe zu einem kompletten Sortiment anwachsen lassen. Heute umfasst das Standardprogramm 23 verschiedene Abmessungen aus Stahl, 5 Profile aus Aluminium und die entsprechenden Formstücke, Brüstungsverkleidungen und sonstiges Zubehör.

Systemvorteile:

F1 Stahl, galvanisch verzinkt/chromatiert

Schnelle Befestigung durch Systemperforation, d.h. kein Bohren der Kanäle sowie Montage auf Konsolen ist an jeder beliebigen Stelle möglich Umfangreiches Befestigungskonsolenprogramm serienmäßig (z.B. Brüstungstiefen bis 490 mm, Winkelausgleich für schräge Wände bis 6°) Sicherstellung des Potentialausgleichs einfach durch Einsetzen der Bauteile (z.B. Trennsteg TPS, Stoßstellenverbinder GSTE) Geräteeinbaudosen mit Befestigung in der Deckelkontur sorgen für größtmöglichen Platz für die Kabelführung und einfachste Handhabung

Zinkauflage von 8-12 Mikron Dicke, elektrolytisch aufgebracht und durch Chromatieren nachbehandelt. Die Korrosionsbeständigkeit im Salzsprühtest nach DIN 50021 (ASTM-B117-90) beträgt ca. 72 Std.

F2 Stahl, tauchfeuerverzinkt

F6 Eigenfarbe

F3 Stahl, rostfrei (Werkstoff Nr. 1.4401 [316])

F7 Stahl, kunststoffummantelt

F4 Stahl, lackiert

F8 Stahl, mechanisch verzinkt/passiviert

F5 Messing

F9 Stahl, mechanisch verzinkt/passiviert

Zinkauflage von 50-70 Mikron Dicke, im Schmelztauchverfahren aufgebracht.

Unbehandelt und nicht korrosionsgeschützt.

Geeignet zur Anwendung im Innen- und Außenbereich in feuchter und schwach korrosiver Umgebung.

Bitte beachten Sie:

EVA (Äthylenvinyalkohol Copolymer-Kunststoff, Levasint ®), brandgeprüft nach DIN 4102.

Der Längenausdehnungskoeffizient α gibt die Längenzunahme (-abnahme) an, welche die Längeneinheit eines Körpers bei einer Temturänderung um 1 K erfährt. α Stahl = 0,012 x 10-3 K-1, α Alu = 0,024 x 10-3 K-1, α PVC = 0,072 x 10-3 K-1 Δ l = l Kanal x α x Δ Bei Häufung von Leistungskabeln auf Erwärmung achten, siehe DIN VDE 298 Teil 4. Für die Installation unserer Elektroinstallationskanalsysteme sind die Errichterbestimmungen DIN VDE 0100-410 und DIN VDE 0100-540 zu beachten. Die Ausführungsvariante „P“ (pressblank) ist aufgrund von möglichen Produktionsrückständen (Riefen, Flecken, etc.) nur zum anschließenden Eloxieren oder Pulverbeschichten (durch Niedax oder Kunden) geeignet. Ohne Endbehandlung der Oberfläche kann die Ausführung „P“ nicht verwendet werden. Zum Schutz der Gerätekanäle dient eine Schutzfolie aus bedingt UV-beständigem Material. Wenn die Schutzfolie zu lange (max. 6 Monate) UV-haltigem Licht ausgesetzt war, ist es nicht auszuschließen, dass Reste des Klebers auf dem Kanal zurück bleiben. Entfernt werden können diese Klebereste mit Wasser und Spülmittel. Die COLOR Gerätekanäle sind für die Verwendung im Innenbereich vorgesehen. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die Produkte geschützt und trocken gelagert werden. Die Leitungsschutzkanäle in E3 stehen für die Verlegung bei freier Bewitterung und für die Lebensmittelindustrie zur Verfügung.

Hochwertiges Beschichtungsverfahren. Die Korrosionsbeständigkeit im Salzsprühtest nach DIN EN ISO 9227 (ASTM-B117-90) beträgt mind. 500 Std.

Dekorlack zum Einsatz in trockenen Innenräumen in korrosionsarmer Umgebung.

Hochwertiges Beschichtungsverfahren. Die Korrosionsbeständigkeit im Salzsprühtest nach DIN EN ISO 9227 (ASTM-B117-90) beträgt mind. 600 Std.

Zur ausschließlichen Verwendung in Innenräumen.

AL Aluminium, N = naturanodisiert, P = pressblank, C = elektrostatisch pulverbeschichtet in Standardfarben (s. Tabelle Color) P

Porzellan, halogenfrei

MS Messing

Kunststoff

CU Kupfer

K01 PA - Polyamid, halogenfrei

K13 PC/ABS - Polycarbonat/Acrylnitril-Butadien-Styrol

K02 PS - Polystyrol, schlagfest, halogenfrei

K14 POM - Polyacetal

K03 PE - Polyethylen, halogenfrei

K15 SBR - Styrol-Butadien-Kautschuk

K04 PP - Polypropylen, halogenfrei

K16 CR/NBR - Chloroprene/Nitril-Butadien Kautschuk, halogenhaltig

K05 PC - Polycarbonat, halogenfrei

K17 CR/SBR - Chloroprene/Styrol-Butadien-Kautschuk, halogenhaltig

K06 SBR/NBR - Styrol-Butadien-Nitril-Kautschuk

K18 TPE - Thermoplastische Elastomere

K07 CR - Neoprene (Chloroprene-Kautschuk), halogenhaltig

K19 FS 31 - Formstoff 31, (Phenolharz)

K08 NBR - Nitril-Butadien-Kautschuk

K20 SI - Silikonkautschuk

K09 PVC-hart - Polyvinylchlorid, hart, halogenhaltig

K21 PUR - Polyurethane

K10 PVC-weich - Polyvinylchlorid, weich, halogenhaltig

K22 PET - Polyethylenterephthalat, halogenfrei

K11 ABS - Acrylnitril-Butadien-Styrol, halogenfrei

K23 UP-GF - glasfaserverstärkter Polyester, halogenfrei

K12 ASA - Acrylsäureester-Styrol-Acrylnitril-Pfropfcopolymer K23 C1 Epoxid Polyesterharzbeschichtung

Neu im Sortiment

Schnelle Montage

Auslaufmodell

Informationen

Kantenhöhe in mm

Halogenfrei

Montageanleitung

Seildurchmesser in mm

Silikonfrei

Montagehinweis

Deckelöffnung und Tiefe in mm

Befestigungszubehör

Rohrdurchmesser in mm

Fragen Sie nach den VDE- / UL-Zertifizierungen

0312

In der EAN-Spalte ist der 6-stelligen Nummer jeweils folgende Konstante voranzustellen: 40 (für Deutschland) 13339 (für Niedax). Beispiel: EAN für TK 60.85 = 40 13339 183708

Verschaffen Sie sich mit diesem Katalog einen Überblick über unser umfangreiches Produktsortiment im Bereich Elektroinstallationskanäle. Gerne stehen wir Ihnen auch mit Rat und Tat zur Seite:

Weitere Informationen und Kontaktdaten sowie eine Übersicht aller NIEDAX GROUP Kataloge finden Sie unter:

02644/5606-0

www.niedax.de

info@niedax.de


INLANDSVERTRETUNGEN Berlin

Bielefeld

Bremen

Bernd Palwizat Am See 40 D-15526 Bad Saarow/OT Petersdorf Tel: +49 (0) 33631/5756 Fax: +49 (0) 33631/438332 Hd: +49 (0) 172/3130051 bernd.palwizat@niedax.de

Schwarz GmbH & Co. KG Striegauer Straße 15 D-33719 Bielefeld Tel: +49 (0) 521/30457-0 Fax: +49 (0) 521/30457-11 bielefeld@ehv-schwarz.de

Frank Intemann Im Garten 32 a D-27383 Scheeßel Tel: +49 (0) 4263/3028176 Fax: +49 (0) 4263/9837621 Hd: +49 (0) 172/9734042 frank.intemann@niedax.de

Dortmund/Unna

Dresden

Essen

Schwarz GmbH & Co. KG Alfred-Nobel-Straße 12 D-59423 Unna Tel: +49 (0) 2303/9674-0 Fax: +49 (0) 2303/9674-11 unna@ehv-schwarz.de

Frank Albert Olbernhauer Straße 17 b D-01169 Dresden Tel: +49 (0) 351/4122258 Fax: +49 (0) 351/4022267 Hd: +49 (0) 172/3130054 frank.albert@niedax.de

Schardt OHG, Elektro-System-Technik Bunsenstraße 10 D-42551 Velbert Tel: +49 (0) 2051/2806-0 Fax: +49 (0) 2051/2806-29 www.schardtohg.de / info@schardtohg.de

Frankfurt/Main

Freiburg

Hamburg

Reinhard Schaum, Elektrotechnische Vertretungen Rheinstraße 8 D-35625 Hüttenberg Tel: +49 (0) 6403/9119-0 Fax: +49 (0) 6403/9119-20/21 www.schaum-net.de / info@schaum-net.de

Fred Abel GmbH, Vertretungen der Elektroindustrie Im Ebnet 1 D-79238 Ehrenkirchen Tel: +49 (0) 7633/9501-0 Fax: +49 (0) 7633/9501-30 www.fredabel.de / info@fredabel.de

Hans J. Möller, Handelsvertretung Wendenstraße 195 a D-20537 Hamburg Tel: +49 (0) 40/2514061 Fax: +49 (0) 40/2514614 info@hjmoeller.de

Hannover

Kassel

Leipzig

Alfons Bremer Kirchstraße 15 D-27318 Hoya/Weser Tel: +49 (0) 4251/671129 Fax: +49 (0) 4251/671150 Hd: +49 (0) 175/2991033 alfons.bremer@niedax.de

Heinz Ringelberg OHG, Industrievertretungen Bunsenstraße 67 D-34127 Kassel Tel: +49 (0) 561/891089 + 83674 Fax: +49 (0) 561/83631 info@ringelberg-ohg.de

Stefan Beierlein Schletterstraße 20 D-04107 Leipzig Tel: +49 (0) 341/3081075 Fax: +49 (0) 341/3914277 Hd: +49 (0) 175/2272096 stefan.beierlein@niedax.de

Magdeburg

Mannheim

München

Andreas Preußer Mahndorfer Str. 27a D-38820 Halberstadt Tel: +49 (0) 3941/448632 Fax: +49 (0) 3941/448635 Hd: +49 (0) 160/97242051 andreas.preusser@niedax.de

Ralph Knobloch, Vertretungen der Elektroindustrie Soldnerstraße 4 D-68219 Mannheim Tel: +49 (0) 621/842567-0 Fax: +49 (0) 621/842567-11 www.r-knobloch.de / knobloch@r-knobloch.de

Jürgen Doerner, Industrievertretungen GmbH Bussardstraße 8 D-82166 Gräfelfing Tel: +49 (0) 89/898070-0 Fax: +49 (0) 89/898070-35 www.hv-doerner.de / info@doerner-muenchen.de

Nürnberg

Rostock

Saarbrücken

Jürgen Doerner, Handelsvertretungen GmbH Kafkastraße 5 D-90471 Nürnberg-Langwasser Tel: +49 (0) 911/99815-0 Fax: +49 (0) 911/99815-40 www.hv-doerner.de / info@doerner-nuernberg.de

Thomas Weiemann Uferstraße 8 D-18147 Rostock Tel: +49 (0) 381/6668080 Fax: +49 (0) 381/6668081 Hd: +49 (0) 170/9236770 thomas.weiemann@niedax.de

Alfons Schmidt GmbH Gewerbegebiet Heeresstraße D-66822 Lebach Tel: +49 (0) 6881/93560 Fax: +49 (0) 6881/40 51 info@schmidt-lebach.de

Siegen

Stuttgart

Ulm

Knuth Janson, Handelsvertretungen Glück-Auf-Weg 6 D-57482 Wenden-Gerlingen (Industriegebiet) Tel: +49 (0) 2762/9263-0 Fax: +49 (0) 2762/9263-60 janson.hv@t-online.de

Nunzio Ferreri Karl-Schurz-Straße 23 D-73037 Göppingen Tel: +49 (0) 7161/2900327 Fax: +49 (0) 7161/2900755 Hd: +49 (0) 160/7415449 nunzio.ferreri@niedax.de

Klaus Greiner Alpenstraße 13 D-88459 Tannheim Tel: +49 (0) 8395/9369025 Fax: +49 (0) 8395/9369026 Hd: +49 (0) 177/2687583 klaus.greiner@niedax.de

Zwickau Jürgen Doerner, Handelsvertretungen GmbH Bahnhofchaussee 1 D-08064 Zwickau/OT Cainsdorf Tel: +49 (0) 375/27436-0 Fax: +49 (0) 375/2743667 + 291880 www.hv-doerner.de / zentrale@doerner-zwickau.de

REGIONAL- UND AUSLIEFERUNGSLÄGER Berlin

Kirchheim

Niedax GmbH & Co. KG, Zentrale Asbacher Straße 141 D-53545 Linz am Rhein Tel: +49 (0) 2644/5606-0 Fax: +49 (0) 2644/5606-13 www.niedax.de / info@niedax.de

Niedax GmbH & Co. KG, Auslieferungslager Seestraße 17, Brandenburg Park D-14974 Ludwigsfelde-Genshagen Tel. +49 (0) 3378/862521/22 Fax: +49 (0) 3378/879811 www.niedax.de / genshagen@niedax.de

Niedax GmbH & Co. KG, Regionallager Südwest Stuttgarter Straße 128 D-73230 Kirchheim/Teck Tel: +49 (0) 7021/977658 Fax: +49 (0) 7021/977659 www.niedax.de / kirchheim@niedax.de

St. Katharinen

Kirchlinteln

Raguhn

Niedax GmbH & Co. KG, Zentrallager Industriestraße 44 D-53562 St. Katharinen www.niedax.de / info@niedax.de

Niedax GmbH & Co. KG, Zentrallager Nord Stellmannskamp 7 D-27308 Kirchlinteln bei Verden/Aller Tel: +49 (0) 4236/1531/34 Fax: +49 (0) 4236/1625 www.niedax.de / kirchlinteln@niedax.de

Niedax GmbH & Co. KG, Auslieferungslager Bahnhofstraße 12 D-06779 Raguhn-Jeßnitz bei Dessau Tel: +49 (0) 34906/21188 Fax: +49 (0) 34906/21190 www.niedax.de / raguhn@niedax.de

1012

Linz / Rhein


AUSLANDSVERTRETUNGEN Albanien

Australien

Cableduct Systems Pty Ltd. 4 Burgay Court AU-Osborne Park, WA 6017 Tel: +61 8 9204 4444 Fax: +61 8 9204 4455 sales@cableduct.com.au / www.cableduct.com.au

NIEDAX-Kleinhuis N.V. Tulpenstraße 2 B-9810 Eke/Nazareth Tel: +32 92200790 Fax: +32 92200791 info@niedax.be

Bulgarien

Dänemark

Duelco A/S Systemvej 8-10 DK-9200 Aalborg SV Tel: +45 70101007 Fax: +45 70101008 bpp@duelco.dk

Finnland

Optibit Oy Melkonkatu 22A FIN-00210 Helsinki Tel: +358 96215455 Fax: +358 96215446 jukka.vaatanen@optibit.fi / www.optibit.fi

Frankreich

GCC-Staaten

Niedax Middle East FZE P.O. Box 262461 FZS2AC08, Jebel Ali UAE-Dubai Tel: +9714 880 7970 Fax: +9714 880 7972 ibrahima@ebo-systems.com / www.niedax.com

Griechenland

Stylco Electrical Distributor, Stelios Kokkinakis 16th. Ag. Dionysioy Str. GR-185.45 Piraeus Tel: +30 2104226690 Fax: +30 2104117029 stylco@athena.domi.gr / www.domi.gr/stylco

Großbritannien/Irland

Israel

Katzenstein Adler Ltd. 4 Haomanut St. Industrial Park Kiryat Nordau, P.O. Box 6145 IS-Netanya 42504 Tel: +972 9 7475777 Fax: +972 9 7440360 k-a@k-a.co.il

Italien

NIEDAX EBO Italia S.R.L. Con Socio Unico Via Roma, 118 I-20040 Cavenago di Brianza (MB) Tel: +39 0295339124 Fax: +39 0270057923 info.it@ebo-systems.com / www.niedax.com

Lettland

Luxemburg

Minusines S.A. B.P. 2212; 8, rue Hogenberg L-1022 Luxemburg-Gasperich Tel: +352 495858 Fax: +352 495866 info@minusines.lu / www.minusines.lu

Moldavien

Electraplan Termelö Kft. Budafoki út 10. H-2030 Érd Tel: +36 23521300 Fax: +36 23390489 info@electraplan.hu / www.electraplan.hu

Niederlande

Norwegen

Eaton Electric AS Prost Stabels vei 22, N-2019 Skedsmokorset P.O. Box 244, N-2021 Skedsmokorset Tel: +47 63870200 Fax: +47 63870201 firmapost-nor@eaton.com / www.moeller.no

Österreich

NIEDAX Kabelverlege-Systeme GmbH Resselstraße 10 A-2120 Wolkersdorf Tel: +43 2245901100 Fax: +43 22459011020 office@niedax.at / www.niedax.at

Polen

Rumänien

Electraplan Romania s.r.l. Soseana Chitilei nr. 3, sector 1 RO-012381 Bucuresti Tel: +40 216680280 Fax : +40 216680280 office@electraplan.ro / www.electraplan.ro

Russland

NIEDAX OOO Leningrandskiy av., 80, corp. 16, hall 3, 6th floor, office 607, 125190, Moscow, Russian Federation Tel: +7 499 654 02 32 Fax: +7 499 654 02 33 russia@ctssas.com

Schweden

Schweiz

Singapur

Slowakische Republik

Spanien

Tschechische Republik

Ungarn

USA

Electraplan Termelö Kft. Budafoki út 10. H-2030 Érd Tel: +36 23521300 Fax: +36 23390489 info@electraplan.hu / www.electraplan.hu

NIEDAX Bulgaria Filip-Kutev-Straße 137 BG-1407 Sofia Tel: +359 29624504 Fax: +359 29624574 office@niedax.bg

CTS Parc d‘Activités Washington Av. de la ferme du Roy FR-62404 Béthune Cedex Tel.: +33 321 64 75 75 Fax: +33 321 64 75 76 vdrouot@ctssas.com NIEDAX CMS Ltd. Clash Industrial Estate IRL-Tralee, Co. Kerry, Ireland Tel: +353 667128701 Fax: +353 667180301 matt@niedax.ie

AS ERNERGOFIRMA JAUDA Krustpils street 119 LV-1057 Riga, LATVIA Tel: +37 17725755 Fax: +37 17725740 info@jauda.com / www.jauda.com

NIEDAX-Kleinhuis B.V. Bijsterhuizen 21-03; NL-6604 LE Wijchen Postbus 6694; NL-6503 GD Nijmegen Tel: +31 243788533 Fax: +31 243788390 info@niedax.nl / www.niedax.nl

NIEDAX-Kleinhuis Polska Sp.zo.o. ul. Zagòrska 133 PL-42-680 Tarnowskie Gòry Tel: +48 323819810 Fax: +48 323843956 info@niedax.pl / www.niedax.pl

Fasteus Teknik AB Magasinsgatan 35 S-43437 Kungsbacka Tel: +46 30051000 Fax: +46 30070410 info@fasteus.se / www.fasteus.se

Electraplan Slovensko s.r.o. Pestovateľská 6 SK-82104 Bratislava Tel: +421 244630934 Fax: +421 244630935 niedax@niedax.sk

0313

Electraplan Termelö Kft. Budafoki út 10. H-2030 Érd Tel: +36 23521300 Fax: +36 23390489 info@electraplan.hu / www.electraplan.hu

NIEDAX EBO Schweiz AG Wehreyering 21 Postfach CH-3930 Visp Tel: +41 279456868 Fax: +41 279456869 info@niedax.ch

NIEDAX-Kleinhuis Ibèrica S.L.U. C/Italia 5 y 7 E-28971 Grinón (Madrid) Tel: +34 918103197 Fax: +34 918103889 niedax.iberica@niedax.com / www.niedax.com

Niedax Inc. 2970 Charter Street Columbus, OH 43228 USA Tel: +1 6149218469 Fax: +1 6149218676 sales@niedaxusa.com www.niedaxusa.com

Belgien

Niedax Asia Pacific Pte. Ltd. 21 Bukit Batok Crescent WCEGA Tower, Unit 16 - 70 Singapore 658065 Mobil: +65 (0) 9785 4111 niedaxgroup@niedax.com.sg www.niedax-group.com NIEDAX-Kleinhuis s.r.o. Palackeho 701 CZ-27746 Veltrusy Tel: +42 0315781116 Fax: +42 0315781118 niedax@seznam.cz


INHALT Alphabetisches Inhaltsverzeichnis Typen-Verzeichnis Gerätekanal-System aus Stahl Kanalunterteile Formstücke

Abdeckungen Zubehör

Seite 4-5 Seite 6-10

Baureihe GK 78T60

EIK 14-25

Baureihe GK 78T80

EIK 26-37

Baureihe GK 78T100 EIK 38-47 Pultkanal

EIK 48-55

Gerätekanal-System aus Aluminium Kanalunterteile Formstücke

Abdeckungen Zubehör

Energiesäulen aus Stahl Energiesäulen Adapterplatten

Trennsteg Zubehör

Leitungsschutz-/Industriekanal-System Leitungsschutzkanäle Industriekanäle

Formstücke Zubehör

Verdrahtungskanal-System Verdrahtungskanäle Abdeckungen

Zubehör

Informationen Stahl Kunststoff

Montagehinweise Montageanleitungen

i


ALPHABETISCHES INHALTSVERZEICHNIS A

Adapterplatte Adapterschiene Ausklinkzange Außeneck 2x45° Außeneck 45° Außeneck 90°

Außeneckblende Außeneckeinsatz 90° Automaten Einbaueinheit

D

Deckel Deckel aus Aluminium Deckel aus Kunststoff Deckel aus Stahl Deckel für Außeneck 90° Deckel für Inneneck 90° Deckelheber Drahthaltebrücke Drahthaltesteg

E

Endabschlussdeckel

Endabschlussdeckel, links Endabschlussdeckel, rechts Endschutzring Energiesäule

F

Flachkopfschraube mit Schlitz M 6 nach DIN EN ISO 1580 Flachstecker 6,3 mm Flachwinkel 45° Flachwinkel 90° Flexibler Verdrahtungskanal

G

Geräteeinbaudose Geräteeinbaudose, doppelt Gerätekanalunterteil Geräteträger

I

Industrie-Geräteeinbaudose Industriekanal Inneneck 2x45° Inneneck 45° Inneneck 90° Inneneckeinsatz 90°

K

Kabelhalteklammer Kabelschutzring Kantenschutzprofil Konvektionsgitterprofil aus Aluminium Konvektionsgitterprofil aus Stahl Kupplungsstift nach DIN EN ISO 8741 Kupplungsstift nach DIN EN ISO 8742

EIK 4

100 18, 31 134 115 113, 126 19, 31, 43, 52, 76-77, 81, 114, 127 56, 77, 81-82 115 62, 91

124, 133 57-58, 85 58 56-57 52-53 53 58, 86, 112, 125 134 133

22, 34, 46, 54, 78, 84, 109, 119, 128 79, 83 79, 83 109, 119-120, 128 100, 102-103

70, 95 59, 71, 96, 129 127 127 134

60, 89 60, 89 16-17, 28-29, 40-41, 76, 80 60, 89

L

Lackstift Leitungsschutzkanal

M

Mini-Leitungsschutzkanal

N

Nietsetzwerkzeug Nivellierkeil Nivellierplatte

P

Potentialausgleichsbrücke Potentialausgleichsklemme Potentialausgleichsleitung Profilhalter Pultkanalunterteil

S

Sägekern Schalldämmblöcke Schutzleiterreihenklemme 4 mm² Schutzleiterzeichen nach DIN EN 60445 Spreizniet Stabilisierungsprofil Stoßstellenverbinder

Stütze Stützen-Befestigungs-Set

T

Trennprofilhalter Trennsteg Trennsteg aus Kunststoff Trennsteg aus Stahl

Trennsteghalteplatte T-Stück T-Stück 90°

U

Universal Wandkonsolen Universalverbinder

61, 90 124 116 113, 126 53, 77, 82, 115, 127 19, 32, 43, 116

V

59, 88, 119, 128 59, 80, 125 51, 87 70, 95 69, 94 86 70, 95

Vertikaleck 90°, Abgang oben

Verbinder Verdrahtungskanal nach DIN 43659 Verteilerdose Vertikaleck 2x45° Vertikaleck 45° Vertikaleck 90°

Vertikaleck 90°, Abgang unten Vertikaleckeinsatz 90° Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

W

Wandkonsolenverlängerung

70, 95 110-111

108

134 68, 93 68, 93

58, 86 57 59, 70-71, 88, 95-96, 128-129 69, 94 50

24, 36, 47, 54 71, 96 70, 95 71, 96 134 67-68, 92-93 17, 28-30, 40, 42, 50-51, 109, 112 68, 93 69, 94

18, 30, 42, 112, 126 126 18, 30, 42, 52, 87-88 18, 30, 42, 51, 86-87, 101, 112, 125 101 117-118 21-22, 33-34, 45-46

67, 92 125

69, 94 133 60, 89 117 114 20-21, 32-33, 44-45, 78, 83, 116 20, 32, 44, 78, 82 20, 33, 44, 78, 83 117 61-62, 90-91

67, 92


W

Wandrosette Wandrosette, links Wandrosette, rechts

Z

Zugentlastung

23, 35-36, 4647, 79, 84 23, 35, 47, 79, 84 23, 35, 47, 79, 84

60, 89

EIK 5


TYPENVERZEICHNIS Modell-Nr EAN-Code 2988/810 VC 464081 2988/810 VC 464081 AEE 78-10 C 452262 AEE 78-10 C 452262 DAA 170-78 C 353460 DAA 170-78 N 353446 DAA 170-78 P 353422 DAA 220-78 C 353705 DAA 220-78 N 353606 DAA 220-78 P 353507 DAED 220 C 356249 DAED 220 N 356201 DAEDL 170 C 356140 DAEDL 170 N 356126 DAEDR 170 C 356188 DAEDR 170 N 356164 DAI 170-78 C 352265 DAI 170-78 N 352241 DAI 170-78 P 352227 DAI 220-78 C 352500 DAI 220-78 N 352401 DAI 220-78 P 352302 DAU 170-78 C 350940 DAU 170-78 N 350933 DAU 170-78 P 350926 DAU 170-78/3 C 350971 DAU 170-78/3 N 350964 DAU 170-78/3 P 350957 DAU 220-78 C 351206 DAU 220-78 N 351107 DAU 220-78 P 351008 DAU 220-78/3 C 351268 DAU 220-78/3 N 351244 DAU 220-78/3 P 351220 DAV 220-78 C 355501 DAV 220-78 N 355402 DAV 220-78 P 355303 DAVO 170-78 C 355273 DAVO 170-78 N 355266 DAVO 170-78 P 355259 DAVU 170-78 C 355235 DAVU 170-78 N 355228 DAVU 170-78 P 355211 DAWR 220 C 358007 DAWRL 170 C 357949 DAWRR 170 C 357963 DH 55 417483 DH 55 417483 DH 55 417483 DH 55 417483 DKA 170-78T100 C 722402 DKA 170-78T100 S 714728 DKA 170-78T60 C 836581 DKA 170-78T60 S 836505 DKA 170-78T80 C 714704 DKA 170-78T80 S 714407 DKA 220-78T100 C 722501 DKA 220-78T100 S 722426 DKA 220-78T60 C 836680 DKA 220-78T60 S 836604 DKA 220-78T80 C 480609 DKA 220-78T80 S 479900 DKT 170-78T100 C 715992 DKT 170-78T100 S 715923 DKT 170-78T60 C 837083 DKT 170-78T60 S 837007 DKT 170-78T80 C 715107 DKT 170-78T80 S 714803 DKT 220-78T100 C 716098 DKT 220-78T100 S 716029 DKT 220-78T60 C 837182 DKT 220-78T60 S 837106 DKT 220-78T80 C 715909 DKT 220-78T80 S 715602 DKU 170-78T100 C 478293 DKU 170-78T100 S 478224 DKU 170-78T60 C 836383 DKU 170-78T60 S 836307 DKU 170-78T80 C 479856 DKU 170-78T80 S 479825 DKU 220-78T100 C 722303 EIK 6

Seite 68 93 62 91 81 81 81 81 81 81 84 84 83 83 83 83 82 82 82 82 82 82 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 83 83 83 82 82 82 83 83 83 84 84 84 58 86 112 125 43 43 19 19 31 31 43 43 19 19 31 31 45 45 21 21 34 34 46 46 22 22 34 34 41 41 16 16 29 29 41

Modell-Nr EAN-Code DKU 220-78T100 S 782703 DKU 220-78T60 C 836482 DKU 220-78T60 S 836406 DKU 220-78T80 C 479894 DKU 220-78T80 S 479863 DKV 220-78T100 C 722808 DKV 220-78T100 S 782901 DKV 220-78T60 C 836987 DKV 220-78T60 S 836901 DKV 220-78T80 C 482207 DKV 220-78T80 S 481507 DKVO 170-78T100 C 722600 DKVO 170-78T100 S 782802 DKVO 170-78T60 C 836789 DKVO 170-78T60 S 836703 DKVO 170-78T80 C 481453 DKVO 170-78T80 S 481422 DKVU 170-78T100 C 722693 DKVU 170-78T100 S 722624 DKVU 170-78T60 C 836888 DKVU 170-78T60 S 836802 DKVU 170-78T80 C 481491 DKVU 170-78T80 S 481460 DSTA 170-78T100 723409 DSTA 170-78T60 723355 DSTA 170-78T80 483945 DSTA 220-78T100 484010 DSTA 220-78T60 837502 DSTA 220-78T80 484003 DSTE 170-78T100 723201 DSTE 170-78T60 723157 DSTE 170-78T80 483846 DSTE 220-78T100 723300 DSTE 220-78T60 723256 DSTE 220-78T80 483907 DWR 220T100 C 723102 DWR 220T100 S 720224 DWR 220T60 C 837489 DWR 220T60 S 837403 DWR 220T80 C 483808 DWR 220T80 S 483105 DWRL 170T100 C 723003 DWRL 170T100 S 722921 DWRL 170T60 C 837380 DWRL 170T60 S 837304 DWRL 170T80 C 483099 DWRL 170T80 S 483068 DWRR 170T100 C 722907 DWRR 170T100 S 783007 DWRR 170T60 C 837281 DWRR 170T60 S 837205 DWRR 170T80 C 483051 DWRR 170T80 S 483020 ESAP 133 814800 ESDB 133/720 C 505142 ESDD 133/2750 C 505180 ESED 133/2750 C 505166 ESTPH 133 840205 GAA 110-78 C 352562 GAA 110-78 N 352548 GAA 110-78 P 352524 GAA 133-78 C 352807 GAA 133-78 N 352708 GAA 133-78 P 352609 GAA 170A78 C 353101 GAA 170A78 N 353002 GAA 170A78 P 352906 GAED 110 C 355549 GAED 110 N 355525 GAED 133 C 355648 GAED 133 N 355600 GAEDL 170 C 355884 GAEDL 170 N 355877 GAEDR 170 C 355846 GAEDR 170 N 355808 GAEG 38 C 853021 GAEG 38 N 853007 GAEG 78 C 853069 GAEG 78 C 853069 GAEG 78 N 853045 GAEG 78 N 853045

Seite 41 17 17 29 29 45 45 21 21 33 33 44 44 20 20 32 32 44 44 20 20 33 33 42 17 30 42 17 30 42 17 29 42 17 29 47 47 23 23 36 36 47 47 23 23 35 35 47 47 23 23 35 35 100 100 103 102 101 76 76 76 76 76 76 77 77 77 78 78 78 78 79 79 79 79 81 81 77 81 77 81

Modell-Nr GAER 38 C GAER 38 N GAER 78 C GAER 78 C GAER 78 N GAER 78 N GAI 110-78 C GAI 110-78 N GAI 110-78 P GAI 133-78 C GAI 133-78 N GAI 133-78 P GAI 170A78 C GAI 170A78 N GAI 170A78 P GAU 110-78 C GAU 110-78 N GAU 110-78 P GAU 110-78/3 C GAU 110-78/3 N GAU 110-78/3 P GAU 133-78 C GAU 133-78 N GAU 133-78 P GAU 133-78/3 C GAU 133-78/3 N GAU 133-78/3 P GAU 170A78 C GAU 170A78 N GAU 170A78 P GAU 170A78/3 C GAU 170A78/3 N GAU 170A78/3 P GAV 110-78 C GAV 110-78 N GAV 110-78 P GAV 133-78 C GAV 133-78 N GAV 133-78 P GAVO 170A78 C GAVO 170A78 N GAVO 170A78 P GAVU 170A78 C GAVU 170A78 N GAVU 170A78 P GAWR 110 C GAWR 133 C GAWRL 170 C GAWRR 170 C GBKV 120-180 GBKV 120-180 GBKV 120-180/50 GBKV 120-180/50 GBKV 160-220 GBKV 160-220 GBKV 160-220/50 GBKV 160-220/50 GBKV 200-260 GBKV 200-260 GBKV 200-260/50 GBKV 200-260/50 GBKV 240-300 GBKV 240-300 GBKV 240-300/50 GBKV 240-300/50 GBKV 55-75 GBKV 55-75 GBKV 55-75/50 GBKV 55-75/50 GBKV 70-110 GBKV 70-110 GBKV 70-110/50 GBKV 70-110/50 GBKV 90-140 GBKV 90-140 GBKV 90-140/50 GBKV 90-140/50 GBKZ 190 GBKZ 190 GDAG 38 C GDAG 38 C

EAN-Code 853120 853106 853168 853168 853144 853144 351367 351343 351329 351602 351503 351404 351909 351800 351701 349647 349630 349623 349678 349661 349654 350308 350209 350100 350360 350346 350322 350605 350506 350407 350667 350643 350629 353767 353743 353729 354009 353903 353804 354306 354207 354108 354603 354504 354405 356348 356508 357109 356805 463107 463107 463459 463459 463206 463206 463466 463466 463305 463305 463473 463473 463404 463404 463480 463480 462803 462803 463428 463428 462902 462902 463435 463435 463008 463008 463442 463442 464029 464029 836000 836000

Seite 81 81 77 82 77 82 77 77 77 77 77 77 77 77 77 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 78 78 78 78 78 78 78 78 78 78 78 78 79 79 79 79 67 92 67 92 67 92 67 92 67 92 67 92 67 92 67 92 67 92 67 92 67 92 67 92 67 92 67 92 67 92 57 85


Modell-Nr GDAG 38 N GDAG 38 N GDAG 38 P GDAG 38 P GDAG 78 C GDAG 78 C GDAG 78 N GDAG 78 N GDAG 78 P GDAG 78 P GDAR 38 C GDAR 38 C GDAR 38 N GDAR 38 N GDAR 38 P GDAR 38 P GDAR 78 C GDAR 78 C GDAR 78 N GDAR 78 N GDAR 78 P GDAR 78 P GDHR 50 GDHR 50 GDHR 50-2 GDHR 50-2 GDI 60/70 GDI 60/70 GDK 38 R GDK 38 W GDK 78 C GDS 38 C GDS 38 S GDS 78 C GDS 78 S GDS 78/50 C GDS 78/50 S GDSR 78 C GDSR 78 S GDTR 15 GDTR 15 GDV 70/45 GDV 70/45 GDZ 7-13 GDZ 7-13 GED 110 C GED 110 S GED 110T100 C GED 110T100 S GED 110T80 C GED 110T80 S GED 133 C GED 133 S GED 133T100 C GED 133T100 S GED 133T80 C GED 133T80 S GED 170 C GED 170 S GED 170T100 C GED 170T100 S GED 170T80 C GED 170T80 S GED 213 C GED 213 S GED 213T100 C GED 213T100 S GED 213T80 C GED 213T80 S GED 220T100 C GED 220T100 S GED 220T60 C GED 220T60 S GED 220T80 C GED 220T80 S GES 2 R EDV GES 2 R EDV GES 2 R R GES 2 R R GES 2 R SV GES 2 R SV

EAN-Code 835980 835980 835959 835959 380244 380244 380237 380237 380220 380220 836109 836109 836086 836086 836055 836055 380275 380275 380268 380268 380251 380251 460366 460366 460380 460380 460397 460397 378425 378463 379101 379194 379125 379903 379200 379910 815104 379996 379927 918003 918003 460106 460106 460427 460427 770168 770007 797387 797301 797288 797202 770342 770182 797585 797509 394593 797400 770526 770366 721900 782208 713905 713608 770700 770540 839988 839902 839889 839803 722006 782307 836284 836208 714308 714001 057450 057450 057467 057467 057474 057474

Seite 57 85 57 85 57 85 57 85 57 85 57 85 57 85 57 85 58 85 58 85 58 85 60 89 60 89 61 90 58 58 58 56 56 56 56 57 57 56 56 60 89 60 89 60 89 22 22 46 46 34 34 22 22 46 46 34 34 22 22 46 46 34 34 22 22 46 46 34 34 46 46 22 22 34 34 61 90 61 90 61 90

Modell-Nr EAN-Code GES 3 R R 057481 GES 3 R R 057481 GESWL 2 R EDV 057498 GESWL 2 R EDV 057498 GESWL 2 R R 057511 GESWL 2 R R 057511 GESWL 2 R SV 057528 GESWL 2 R SV 057528 GESWL 3 R R 057535 GESWL 3 R R 057535 GKA 110-78 C 365203 GKA 110-78 S 364503 GKA 110-78T100 C 795888 GKA 110-78T100 S 795802 GKA 110-78T80 C 795789 GKA 110-78T80 S 795703 GKA 133-78 C 366002 GKA 133-78 S 365302 GKA 133-78T100 C 795987 GKA 133-78T100 S 795901 GKA 133-78T80 C 366064 GKA 133-78T80 S 796007 GKA 170-78 C 366804 GKA 170-78 S 366101 GKA 170-78T100 C 721207 GKA 170-78T100 S 710720 GKA 170-78T80 C 710706 GKA 170-78T80 S 710409 GKA 213-78 C 366897 GKA 213-78 S 366828 GKA 213A78T100 C 838646 GKA 213A78T100 S 838585 GKA 213A78T80 C 838561 GKA 213A78T80 S 838509 GKA 220-78T100 C 721306 GKA 220-78T100 S 711123 GKA 220-78T80 C 711109 GKA 220-78T80 S 710805 GKE 38/100 C 931989 GKE 38/100 S 931903 GKE 78/100 C 932184 GKE 78/100 S 932009 GKF 38 378388 GKF 38 378388 GKF 78 378401 GKF 78 378401 GKFM 78-4 460502 GKFM 78-4 460502 GKG 2000 C 464708 GKG 2000 C 464708 GKG 2000 N 464609 GKG 2000 N 464609 GKG 2000 P 464500 GKG 2000 P 464500 GKGS 3 465200 GKGS 3 465200 GKGS 4 465309 GKH 50 A 464203 GKH 50 A 464203 GKH 50 W 464104 GKH 50 W 464104 GKH 75 A 464401 GKH 75 A 464401 GKH 75 W 464302 GKH 75 W 464302 GKIE 110 C 368402 GKIE 110 S 367702 GKIE 110T100 C 796489 GKIE 110T100 S 796403 GKIE 110T80 C 796380 GKIE 110T80 S 796304 GKIE 133 C 369201 GKIE 133 S 368501 GKIE 133T100 C 796281 GKIE 133T100 S 796205 GKIE 133T80 C 721405 GKIE 133T80 S 796106 GKIE 170 C 370009 GKIE 170 S 369300 GKIE 170T100 C 721504 GKIE 170T100 S 711529

Seite 61 90 61 90 61 90 61 90 62 91 19 19 43 43 31 31 19 19 43 43 31 31 19 19 43 43 31 31 19 19 43 43 31 31 43 43 31 31 56 56 56 56 59 88 59 88 59 88 70 95 70 95 70 95 70 95 86 69 94 69 94 69 94 69 94 19 19 43 43 32 32 19 19 43 43 32 32 19 19 43 43

Modell-Nr EAN-Code GKIE 170T80 C 711505 GKIE 170T80 S 711208 GKIE 213 C 370801 GKIE 213 S 370108 GKIE 213T100 C 839384 GKIE 213T100 S 839308 GKIE 213T80 C 721597 GKIE 213T80 S 721511 GKIE 220 C 370894 GKIE 220 S 370856 GKIE 220T100 C 721603 GKIE 220T100 S 711925 GKIE 220T80 C 711901 GKIE 220T80 S 711604 GKLS 9001 467204 GKLS 9001 467204 GKLS 9010 466900 GKLS 9010 466900 GKS 2000 C 465187 GKS 2000 C 465187 GKS 2000 S 465125 GKS 2000 S 465125 GKSK 110 467303 GKSK 110T100 467365 GKSK 110T80 467341 GKSK 133 467402 GKSK 133T100 467464 GKSK 133T80 467440 GKSK 170 467501 GKSK 170T100 467556 GKSK 170T80 467549 GKSK 213 467808 GKSK 213T100 467860 GKSK 213T80 467846 GKSK 220 840502 GKSK 220T100 467570 GKSK 220T80 467563 GKSP 8 459308 GKSP 8 459308 GKSV 40 465194 GKSV 40 465194 GKT 110-78 C 374007 GKT 110-78 S 373307 GKT 110-78T100 C 796984 GKT 110-78T100 S 796908 GKT 110-78T80 C 796885 GKT 110-78T80 S 796809 GKT 133-78 C 374809 GKT 133-78 S 374106 GKT 133-78T100 C 797189 GKT 133-78T100 S 797103 GKT 133-78T80 C 797080 GKT 133-78T80 S 797004 GKT 170-78 C 375608 GKT 170-78 S 374908 GKT 170-78T100 C 713196 GKT 170-78T100 S 713127 GKT 170-78T80 C 713103 GKT 170-78T80 S 712809 GKT 213-78 C 375691 GKT 213-78 S 375622 GKT 220-78T100 C 713295 GKT 220-78T100 S 713226 GKT 220-78T80 C 713509 GKT 220-78T80 S 713202 GKTO 213A78T100 C 838899 GKTO 213A78T100 S 838844 GKTO 213A78T80 C 838752 GKTO 213A78T80 S 838707 GKTU 213A78T100 C 838967 GKTU 213A78T100 S 838912 GKTU 213A78T80 C 838820 GKTU 213A78T80 S 838776 GKU 110-78T100 C 362851 GKU 110-78T100 S 362813 GKU 110-78T60 C 362868 GKU 110-78T60 S 806102 GKU 110-78T80 C 795482 GKU 110-78T80 S 795406 GKU 133-78T100 C 795581 GKU 133-78T100 S 795505

Seite 32 32 19 19 43 43 32 32 19 19 43 43 32 32 70 95 70 95 69 94 69 94 24 47 36 24 47 36 24 47 36 24 47 36 24 47 36 51 87 69 94 21 21 45 45 33 33 21 21 45 45 33 33 21 21 45 45 33 33 21 21 45 45 33 33 45 45 33 33 45 45 33 33 40 40 16 16 28 28 40 40 EIK 7


TYPENVERZEICHNIS Modell-Nr EAN-Code GKU 133-78T60 C 363650 GKU 133-78T60 S 806201 GKU 133-78T80 C 363674 GKU 133-78T80 S 795604 GKU 170-78T100 C 720903 GKU 170-78T100 S 709922 GKU 170-78T60 C 720804 GKU 170-78T60 S 806300 GKU 170-78T80 C 709908 GKU 170-78T80 S 709601 GKU 213-78T60 C 721009 GKU 213-78T60 S 806409 GKU 213A78T100 C 838448 GKU 213A78T100 S 838387 GKU 213A78T80 C 838363 GKU 213A78T80 S 838301 GKU 220-78T100 C 721108 GKU 220-78T100 S 710324 GKU 220-78T80 C 710300 GKU 220-78T80 S 710003 GKV 110-78 C 371600 GKV 110-78 S 370900 GKV 110-78T100 C 796687 GKV 110-78T100 S 796601 GKV 110-78T80 C 796588 GKV 110-78T80 S 796502 GKV 133-78 C 372409 GKV 133-78 S 371709 GKV 133-78T100 C 796786 GKV 133-78T100 S 796700 GKV 133-78T80 C 372492 GKV 133-78T80 S 372423 GKV 170-78 C 373208 GKV 170-78 S 372508 GKV 170-78T100 C 721702 GKV 170-78T100 S 712328 GKV 170-78T80 C 712304 GKV 170-78T80 S 712007 GKV 213-78 C 373291 GKV 213-78 S 373222 GKV 220-78T100 C 721801 GKV 220-78T100 S 712724 GKV 220-78T80 C 712700 GKV 220-78T80 S 712403 GKVO 213A78T100 C 839599 GKVO 213A78T100 S 839544 GKVO 213A78T80 C 839452 GKVO 213A78T80 S 839407 GKVU 213A78T100 C 839667 GKVU 213A78T100 S 839612 GKVU 213A78T80 C 839520 GKVU 213A78T80 S 839476 GNK 8 466801 GNK 8 466801 GNP 15 466849 GNP 15 466849 GPB 63-2 351305 GPB 63-2 351305 GPK 63 462049 GSB 88 743407 GSB 88 743407 GSL 150 461608 GSL 150 461608 GSL 150 461608 GSLH 200 461707 GSLH 200 461707 GSLH 200 461707 GSLH 200 461707 GSLH 200 461707 GSLH 350 461745 GSLH 350 461745 GSLH 350 461745 GSLH 350 461745 GSLH 350 461745 GSLR 4-2 461202 GSLR 4-2 461202 GSLS 63 461301 GSLS 63 461301 GSLS 63 461301 GSLS 63 461301 GSLZ 15 461806 EIK 8

Seite 16 16 28 28 40 40 16 16 28 28 16 16 40 40 28 28 40 40 28 28 20 20 44 44 32 32 20 20 44 44 32 32 20 20 44 44 32 32 20 20 44 44 32 32 44 44 32 32 44 44 32 32 68 93 68 93 58 86 57 69 94 71 96 128 59 70 88 95 129 59 70 88 95 129 70 95 59 71 96 129 71

Modell-Nr EAN-Code GSLZ 15 461806 GSP 133/110 465606 GSP 133/110 465606 GSP 133/133 465705 GSP 133/133 465705 GSP 170/110 465903 GSP 170/110 465903 GSP 170/133 465804 GSP 170/133 465804 GSP 213/110 466009 GSP 213/110 466009 GSP 213-220 465453 GSP 213-220 465453 GSTA 110-78 462100 GSTA 110-78T100 462162 GSTA 110-78T80 462148 GSTA 133-78 462209 GSTA 133-78T100 462285 GSTA 133-78T80 462261 GSTA 170-78 462308 GSTA 170-78T100 462339 GSTA 170-78T80 462322 GSTA 213-78 462346 GSTA 220-78T100 462377 GSTA 220-78T80 462360 GSTE 110-78 378104 GSTE 110-78T100 378166 GSTE 110-78T80 378142 GSTE 133-78 378203 GSTE 133-78T100 378289 GSTE 133-78T80 378265 GSTE 170-78 378302 GSTE 170-78T100 378333 GSTE 170-78T100 378333 GSTE 170-78T80 378326 GSTE 170-78T80 378326 GSTE 213-78 378340 GSTE 220-78T100 378371 GSTE 220-78T80 378364 GSTEU 213A78T100 839780 GSTEU 213A78T80 839742 GTDK 50 458905 GTDK 50 458905 GTDS 50 459001 GTDS 50 459001 GTK 50 458707 GTK 50 458707 GTS 50 458806 GTS 50 458806 GWR 110 C 396108 GWR 110 S 395408 GWR 110T100 C 797684 GWR 110T100 S 797608 GWR 110T80 C 400997 GWR 110T80 S 400911 GWR 133 C 396900 GWR 133 S 396207 GWR 133T100 C 797783 GWR 133T100 S 797707 GWR 133T80 C 396191 GWR 133T80 S 396924 GWR 170 C 397709 GWR 170 S 397006 GWR 170T100 C 782482 GWR 170T100 S 782406 GWR 170T80 C 397792 GWR 170T80 S 397723 GWR 213 C 398508 GWR 213 S 397808 GWR 220T100 C 782581 GWR 220T100 S 782505 GWR 220T80 C 398591 GWR 220T80 S 398522 GWRL 213T100 C 839186 GWRL 213T100 S 839131 GWRL 213T80 C 839056 GWRL 213T80 S 839001 GWRR 213T100 C 839254 GWRR 213T100 S 839209 GWRR 213T80 C 839117 GWRR 213T80 S 839070

Seite 96 68 93 68 93 68 93 68 93 68 93 67 92 17 42 30 17 42 30 17 42 30 17 42 30 17 42 29 17 42 29 17 40 42 28 29 17 42 29 40 28 52 88 51 87 52 87 51 86 23 23 46 46 35 35 23 23 46 46 35 35 23 23 46 46 35 35 23 23 46 46 35 35 46 46 35 35 46 46 35 35

Modell-Nr KSR 20 A KSR 30 A KSR 30 A KSR 30 A LD 100 LD 150 LD 200 LD 60 LEAB 60.060 LEAB 60.100 LEAB 60.150 LEAB 60.200 LEAC 60.060 LEAC 60.100 LEAC 60.150 LEAC 60.200 LED 100.100 LED 100.100 E3 LED 100.100 R LED 100.100 W LED 16.016 LED 16.030 LED 26.030 LED 40.040 LED 40.040 E3 LED 40.040 R LED 40.040 W LED 40.060 LED 40.060 E3 LED 40.060 R LED 40.060 W LED 60.060 LED 60.060 LED 60.060 E3 LED 60.060 R LED 60.060 W LED 60.100 LED 60.100 LED 60.100 E3 LED 60.100 R LED 60.100 W LED 60.150 LED 60.150 LED 60.150 R LED 60.150 W LED 60.200 LED 60.200 LED 60.200 E3 LED 60.200 R LED 60.200 W LED 80.080 LED 80.080 E3 LED 80.080 R LED 80.080 W LEIB 60.060 LEIB 60.100 LEIB 60.150 LEIB 60.200 LEIC 60.060 LEIC 60.100 LEIC 60.150 LEIC 60.200 LER 100.100 LER 16.016 LER 16.030 LER 26.030 LER 40.040 LER 40.060 LER 60.060 LER 60.060 LER 60.100 LER 60.100 LER 80.080 LES 60.150 LES 60.150 LES 60.200 LES 60.200 LEWB 60.060 LEWB 60.100 LEWB 60.150 LEWB 60.200

EAN-Code 946761 946778 946778 946778 508600 508808 508907 508501 534807 534906 535002 535101 533602 533701 533800 533909 792559 524563 832996 792702 517725 517732 517749 517763 524167 832804 792603 517800 524204 832835 708208 517909 517909 524303 832866 708307 518005 518005 524402 832897 708406 518104 518104 832927 708505 518203 518203 524501 832958 708604 792504 524549 832972 792658 534401 534500 534609 534708 533206 533305 533404 533503 887750 887606 887637 887668 865109 865154 865208 865208 865253 865253 887705 518258 518258 518265 518265 534005 534104 534203 534302

Seite 125 59 80 125 124 124 124 124 126 126 126 126 127 127 127 127 119 119 119 119 109 109 109 119 119 119 119 119 119 119 119 119 128 119 119 119 119 128 119 119 119 119 128 119 119 119 128 119 119 119 119 119 119 119 126 126 126 126 127 127 127 127 119 109 109 109 119 119 119 128 119 128 119 120 128 120 128 127 127 127 127


Modell-Nr LEWC 60.060 LEWC 60.100 LEWC 60.150 LEWC 60.200 LHS 100.100 E2 LHS 60.100 E2 LHS 60.100 E2 LHS 60.150 E2 LHS 60.150 E2 LHS 60.200 E2 LHS 60.200 E2 LHS 80.080 E2 LI 60.060 LI 60.100 LI 60.150 LI 60.200 LIV 60 LLK 100.100 LLK 100.100 E3 LLK 100.100 R LLK 100.100 W LLK 100.100/3 E3 LLK 16.016 LLK 16.016 E3 LLK 16.016 R LLK 16.016 W LLK 16.030 LLK 16.030 E3 LLK 16.030 R LLK 16.030 W LLK 26.030 LLK 26.030 E3 LLK 26.030 R LLK 26.030 W LLK 40.040 LLK 40.040 E3 LLK 40.040 R LLK 40.040 W LLK 40.060 LLK 40.060 E3 LLK 40.060 R LLK 40.060 W LLK 60.060 LLK 60.060 E3 LLK 60.060 R LLK 60.060 W LLK 60.100 LLK 60.100 E3 LLK 60.100 R LLK 60.100 W LLK 60.100/3 E3 LLK 60.150 LLK 60.150 R LLK 60.150 W LLK 60.200 LLK 60.200 E3 LLK 60.200 R LLK 60.200 W LLK 80.080 LLK 80.080 E3 LLK 80.080 R LLK 80.080 W LST 100 LST 100 E3 LST 16.016 LST 16.030 LST 26.030 LST 40 LST 40 E3 LST 60 LST 60 E3 LST 80 LST 80 E3 LSTA 16.016 LSTA 16.030 LSTA 26.030 LUAB 100.100 LUAB 100.100 E3 LUAB 100.100 W LUAB 40.040 LUAB 40.040 E3

EAN-Code 532803 532902 533008 533107 517466 517206 517206 517305 517305 517404 517404 517442 531905 532001 532100 532209 532704 789757 520633 813759 789856 881000 506705 519828 507559 507009 506804 519842 507573 507108 506903 519866 507597 507207 508976 520268 813605 509485 509003 520305 509423 509508 509102 520404 509430 509607 509201 520503 509447 509706 520558 509300 509454 509805 509409 520602 509461 509904 789702 520626 813704 789801 516667 524143 516209 516308 516407 516506 524006 516605 524105 516643 524129 516704 516803 516902 790753 522347 790951 790609 521968

Seite 127 127 127 127 119 119 128 119 128 119 128 119 124 124 124 124 125 110 111 110 110 111 108 108 108 108 108 108 108 108 108 108 108 108 110 110 110 110 110 110 110 110 110 110 110 110 110 111 110 110 111 110 110 110 110 111 110 110 110 111 110 110 112 112 109 109 109 112 112 112 112 112 112 109 109 109 113 113 113 113 113

Modell-Nr LUAB 40.040 W LUAB 40.060 LUAB 40.060 E3 LUAB 40.060 W LUAB 60.060 LUAB 60.060 E3 LUAB 60.060 W LUAB 60.100 LUAB 60.100 E3 LUAB 60.100 W LUAB 60.150 LUAB 60.150 W LUAB 60.200 LUAB 60.200 E3 LUAB 60.200 W LUAB 80.080 LUAB 80.080 E3 LUAB 80.080 W LUAC 100.100 LUAC 100.100 E3 LUAC 100.100 W LUAC 40.040 LUAC 40.040 E3 LUAC 40.040 W LUAC 40.060 LUAC 40.060 E3 LUAC 40.060 W LUAC 60.060 LUAC 60.060 E3 LUAC 60.060 W LUAC 60.100 LUAC 60.100 E3 LUAC 60.100 W LUAC 60.150 LUAC 60.150 W LUAC 60.200 LUAC 60.200 E3 LUAC 60.200 W LUAC 80.080 LUAC 80.080 E3 LUAC 80.080 W LUAD 60.060 E3 LUAD 60.100 E3 LUAD 60.200 E3 LUAE 60.060 LUAE 60.060 W LUAE 60.100 LUAE 60.100 W LUAE 60.150 LUAE 60.150 W LUAE 60.200 LUAE 60.200 W LUE 60.060 LUE 60.100 LUE 60.150 LUE 60.200 LUIB 100.100 LUIB 100.100 E3 LUIB 100.100 W LUIB 40.040 LUIB 40.040 E3 LUIB 40.040 W LUIB 40.060 LUIB 40.060 E3 LUIB 40.060 W LUIB 60.060 LUIB 60.060 E3 LUIB 60.060 W LUIB 60.100 LUIB 60.100 E3 LUIB 60.100 W LUIB 60.150 LUIB 60.150 W LUIB 60.200 LUIB 60.200 E3 LUIB 60.200 W LUIB 80.080 LUIB 80.080 E3 LUIB 80.080 W LUIC 100.100 LUIC 100.100 E3

EAN-Code 790807 512706 522002 513116 512805 522101 513130 512904 522200 513154 513000 513178 513109 522309 513192 790708 522323 790906 791958 523566 792153 791804 523160 792009 514205 523207 514618 514304 523306 514632 514403 523405 514656 514502 514670 514601 523504 514694 791903 523542 792108 732708 732807 732906 766901 767304 767007 767403 767106 767502 767205 767601 532728 532742 532766 532780 790357 521944 790555 790203 521562 790401 512201 521609 512614 512300 521708 512638 512409 521807 512652 512508 512676 512607 521906 512690 790302 521920 790500 791552 523146

Seite 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 124 124 124 124 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 113 115 115

Modell-Nr EAN-Code LUIC 100.100 W 791750 LUIC 40.040 791408 LUIC 40.040 E3 522781 LUIC 40.040 W 791606 LUIC 40.060 513703 LUIC 40.060 E3 522804 LUIC 40.060 W 514113 LUIC 60.060 513802 LUIC 60.060 E3 522903 LUIC 60.060 W 514137 LUIC 60.100 513901 LUIC 60.100 E3 523009 LUIC 60.100 W 514151 LUIC 60.150 514007 LUIC 60.150 W 514175 LUIC 60.200 514106 LUIC 60.200 E3 523108 LUIC 60.200 W 514199 LUIC 80.080 791507 LUIC 80.080 E3 523122 LUIC 80.080 W 791705 LUID 60.060 E3 732401 LUID 60.100 E3 732500 LUID 60.200 E3 732609 LUIE 60.060 766109 LUIE 60.060 W 766505 LUIE 60.100 766208 LUIE 60.100 W 766604 LUIE 60.150 766307 LUIE 60.150 W 766703 LUIE 60.200 766406 LUIE 60.200 W 766802 LUK 100.100 508945 LUK 100.100 E3 520244 LUK 100.100 W 508969 LUK 40.040 508921 LUK 40.040 E3 519880 LUK 40.040 W 508952 LUK 40.060 700004 LUK 40.060 E3 519903 LUK 40.060 W 700509 LUK 60.060 700103 LUK 60.060 E3 520008 LUK 60.060 W 700608 LUK 60.100 700202 LUK 60.100 E3 520107 LUK 60.100 W 700707 LUK 60.150 700301 LUK 60.150 W 700806 LUK 60.200 700400 LUK 60.200 E3 520206 LUK 60.200 W 700905 LUK 80.080 508938 LUK 80.080 E3 520220 LUK 80.080 W 792801 LUT 100.100.100 792351 LUT 100.100.100 E3 523986 LUT 100.100.100 W 516193 LUT 40.040.040 792207 LUT 40.040.040 E3 523924 LUT 40.040.040 W 792405 LUT 40.060.040 792252 LUT 40.060.040 E3 523948 LUT 40.060.040 W 792450 LUT 60.060.060 515202 LUT 60.060.060 E3 798803 LUT 60.060.060 W 709205 LUT 60.100.060 515301 LUT 60.100.060 E3 798810 LUT 60.100.060 W 516117 LUT 60.100.100 515400 LUT 60.100.100 E3 798827 LUT 60.100.100 W 709304 LUT 60.150.060 515509 LUT 60.150.060 W 516124 LUT 60.150.100 515608 LUT 60.150.100 W 516131 LUT 60.150.150 515707 LUT 60.150.150 W 709403 LUT 60.200.060 515806 LUT 60.200.060 E3 798834

Seite 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 115 116 116 116 116 116 116 116 116 116 116 116 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 111 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 EIK 9


TYPENVERZEICHNIS Modell-Nr EAN-Code LUT 60.200.060 W 516148 LUT 60.200.100 515905 LUT 60.200.100 E3 798841 LUT 60.200.100 W 516155 LUT 60.200.150 516001 LUT 60.200.150 W 516162 LUT 60.200.200 516100 LUT 60.200.200 E3 798858 LUT 60.200.200 W 709502 LUT 80.080.080 792306 LUT 80.080.080 E3 523962 LUT 80.080.080 W 516186 LUTC 100.100 799855 LUTC 100.100 E3 798728 LUTC 100.100 W 813902 LUTC 40.060 514700 LUTC 40.060 E3 523603 LUTC 40.060 W 515110 LUTC 60.060 514809 LUTC 60.060 E3 523702 LUTC 60.060 W 515134 LUTC 60.100 514908 LUTC 60.100 E3 523801 LUTC 60.100 W 515158 LUTC 60.150 515004 LUTC 60.150 W 515172 LUTC 60.200 515103 LUTC 60.200 E3 523900 LUTC 60.200 W 515196 LUTC 80.080 799800 LUTC 80.080 E3 798704 LUTC 80.080 W 813858 LUWB 100.100 789955 LUWB 100.100 E3 521548 LUWB 100.100 W 790159 LUWB 40.040 511648 LUWB 40.040 E3 521142 LUWB 40.040 W 790005 LUWB 40.060 511709 LUWB 40.060 E3 521203 LUWB 40.060 W 512119 LUWB 60.060 511808 LUWB 60.060 E3 521302 LUWB 60.060 W 512133 LUWB 60.100 511907 LUWB 60.100 E3 521401 LUWB 60.100 W 512157 LUWB 60.150 512003 LUWB 60.150 W 512171 LUWB 60.200 512102 LUWB 60.200 E3 521500 LUWB 60.200 W 512195 LUWB 80.080 789900 LUWB 80.080 E3 521524 LUWB 80.080 W 790104 LUWC 100.100 791156 LUWC 100.100 E3 522767 LUWC 100.100 W 791354 LUWC 40.040 791002 LUWC 40.040 E3 522361 LUWC 40.040 W 791200 LUWC 40.060 513208 LUWC 40.060 E3 522408

EIK 10

Seite 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 118 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 114 116 116 116 116 116 116 116 116

Modell-Nr LUWC 40.060 W LUWC 60.060 LUWC 60.060 E3 LUWC 60.060 W LUWC 60.100 LUWC 60.100 E3 LUWC 60.100 W LUWC 60.150 LUWC 60.150 W LUWC 60.200 LUWC 60.200 E3 LUWC 60.200 W LUWC 80.080 LUWC 80.080 E3 LUWC 80.080 W LUWD 60.060 E3 LUWD 60.100 E3 LUWD 60.200 E3 LUWE 60.060 LUWE 60.060 W LUWE 60.100 LUWE 60.100 W LUWE 60.150 LUWE 60.150 W LUWE 60.200 LUWE 60.200 W LZTP 100 LZTP 100 LZTP 100 LZTP 100 E3 LZTP 150 LZTP 150 LZTP 200 LZTP 200 LZTP 200 E3 NIK 4 NIK 5 NIK 6 NIW PDAAR 78 C PDAAR 78 N PDAK 78 C PDAS 78 C PDAS 78 S PDIAR 78 C PDIAR 78 N PDIK 78 C PDIS 78 C PDIS 78 S PED 120 C PED 120 S PGSK 120 PGU 120-78 C PGU 120-78 S PLA 120-78 C PLA 120-78 S PLI 120-78 C PLI 120-78 S PLU 120-78 S PLU 120-78 W PSTA 120-78 PSTE 120-78 RW 60

EAN-Code 513611 513307 522507 513635 513406 522606 513659 513505 513673 513604 522705 513697 791101 522743 791309 732104 732203 732302 767700 768103 767809 768202 767908 768301 768004 768400 833009 833009 833009 840403 833054 833054 833108 833108 840458 786701 786800 786909 786602 815005 813551 813506 744244 815050 707904 707706 707607 706907 706204 473601 472901 467907 704002 703302 744060 814909 706105 705405 704101 704606 708109 708000 225002

Seite 116 116 116 116 116 116 116 116 116 116 116 116 116 116 116 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 117 42 112 126 112 112 126 112 126 112 134 134 134 134 52 52 53 52 52 53 53 53 53 53 54 54 54 50 50 52 52 53 53 50 50 51 50 126

Modell-Nr SDB 300 SDB 300 TPH 60 TPH 60 TPH 60 TPH 60 E3 TPH 80 TPH 80 TPH 80 E3 TPK 50 TPK 50 TPK 50 TPS 30 TPS 30 TPS 30 TPS 30 TPS 50 TPS 50 TPS 50 TPS 50 TPS 50 TPS 50 TPS 50 E3 TPS 70 TPS 70 TPS 70 TPS 90 TPS 90 TPS 90 E3 TS 35T60 TS 35T80 VAZ VDD 100 VDD 125 VDD 25 VDD 37 VDD 50 VDD 75 VHB 150 VHS 37.037 VKD 25.025 VKD 37.025 VKD 37.037 VKD 37.050 VKD 50.025 VKD 50.037 VKD 50.050 VKD 50.075 VKD 50.100 VKD 50.125 VKD 75.025 VKD 75.037 VKD 75.050 VKD 75.075 VKD 75.100 VKD 75.125 VKF 20 VKF 30 VKF 40 ZKM 6X16 ZKM 6X16

EAN-Code 466740 466740 806003 806003 806003 840007 459278 459278 840052 459285 459285 459285 459223 459223 459223 459223 459247 459247 459247 459247 459247 459247 459216 459261 459261 459261 720309 720309 865406 460441 460465 786947 784202 784257 784004 784059 784103 784158 786503 784400 783106 783151 783205 783250 783304 783359 783403 783458 783502 783557 783601 783656 783700 783755 783809 783854 787005 787050 787104 461103 461103

Seite 71 96 18 112 126 112 30 112 112 18 30 42 18 30 42 112 18 30 42 101 112 125 112 30 42 112 42 112 112 18 31 134 133 133 133 133 133 133 134 133 133 133 133 133 133 133 133 133 133 133 133 133 133 133 133 133 134 134 134 70 95


NOTIZEN

EIK 11


ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE

EIK 12


EIK 13


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL

Systemübersicht der Baureihe SYSTEM

ZUBEHÖR

EIK 14

78 T60

Gerätekanalunterteil

GKU

EIK 16

Gerätekanalunterteil, doppelzügig

DKU

EIK 16/17

Stoßstellenverbinder

GSTE

EIK 17

Stoßstellenverbinder, mit Flachstecker

GSTA

EIK 17

Trennsteg aus Stahl, zum Einklipsen

TPS 30+50

EIK 18

Trennsteg aus Kunststoff, zum Einklipsen

TPK 50

EIK 18

Trennprofilhalter

TPH 60

EIK 18

Adapterschiene

TS 35T60

EIK 18

Außeneck 90°/doppelzügig

GKA/DKA

EIK 19

Inneneckeinsatz 90°

GKIE

EIK 19

Vertikaleck 90°

GKV

EIK 20

Vertikaleck 90°, doppelzügig, oben/unten

DKVO/DKVU

EIK 20

Vertikaleck 90°, doppelzügig

DKV

EIK 21

T-Stück 90°

GKT

EIK 21

T-Stück 90°, doppelzügig

DKT

EIK 21/22

Endabschlussdeckel

GED

EIK 22

Wandrosette

GWR

EIK 23

Wandrosette, doppelzügig, rechts/links

DWRR/DWRL

EIK 23

Wandrosette, doppelzügig

DWR

EIK 23

Sägekern

GKSK

EIK 24

Außeneckblende

GKE

EIK 56

Deckel, glatt/kanneliert

GDS/GDSR

EIK 56

Deckel, 50 mm

GDS 78/50

EIK 57

Potentialausgleichsklemme

GPK 63

EIK 57

Aluminiumdeckel, glatt/kanneliert

GDAG/GDAR

EIK 57/58

Potentialausgleichsbrücke

GPB 63-2

EIK 58

Deckelheber

DH 55

EIK 58

Deckel, kanneliert

GDK

EIK 58

Flachstecker, 6,3 mm

GSLS 63

EIK 59

Kabelschutzring

KSR 30 A

EIK 59

Kabelhalteklammer

GKF

EIK 59

Kabelhalteklammer, mit Gewinde

GKFM 78-4

EIK 59

Potentialausgleichsleitung

GSLH

EIK 59

Verteilerdose aus Kunststoff

GDV 70/45

EIK 60

Geräteträger aus Polyamid

GDTR 15

EIK 60

Geräteeinbaudose, rechteckig, einfach/doppelt

GDHR 50/GDHR 50-2

EIK 60

Zugentlastung

GDZ 7-13

EIK 60

Industrie-Geräteeinbaudose

GDI 60/70

EIK 61

Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

GES/GESWL

EIK 61/62

Automaten Einbaueinheit

AEE 78-10 C

EIK 62


S

C

GKU 110-78T60

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 870 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 4190 mm2

S

C

GKU 170-78T60

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 4340 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 7600 mm2

S

C

DKU 170-78T60

Kabelfassungsvermögen oberer Leitungszug mit Geräteeinbaudosen: ca. 800 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 4140 mm2 unterer Leitungszug: ca. 2240 mm2

S

C

GKU 133-78T60

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 2290 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 5540 mm2

S

C

GKU 213-78T60

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 6490 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 9740 mm2

S

C

DKU 220-78T60

Kabelfassungsvermögen oberer und unterer Leitungszug mit Geräteeinbaudosen: ca. 2060 mm2 ohne Geräteeinbaudosen: ca. 8690 mm2 nur oberer Leitungszug mit Geräteeinbaudose: ca. 5460 mm2

EIK 15


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL Gerätekanalunterteil

einzügig symmetrisch, mit Schlaufen Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S S S S

GKU 110-78T60 S GKU 133-78T60 S GKU 170-78T60 S GKU 213-78T60 S

110 133 170 213

61 61 61 60

78 78 78 78

3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78

806102 806201 806300 806409

203,5 275,0 325,0 425,0

6x2m 4x2m 4x2m 3x2m

C C C C

GKU 110-78T60 C GKU 133-78T60 C GKU 170-78T60 C GKU 213-78T60 C

110 133 170 213

61 61 61 60

78 78 78 78

3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78

362868 363650 720804 721009

212,0 275,0 325,0 425,0

6x2m 4x2m 4x2m 3x2m

EIK 164 EIK 97

Die Artikel GKU 133..., GKU 170... und GKU 213... sind für eine Montage an der Wand mit einer zusätzlichen Lochung (7x15 mm) versehen. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Schlaufenöffnungen nach oben zeigen. Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Kanäle ohne Systemlochung zum gleichen Meterpreis. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Gerätekanalunterteil

doppelzügig asymmetrisch, mit Schlaufen Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S

DKU 170-78T60 S

170

61

78/38

je 3 x GKF 38+78 836307

290

3x2m

C

DKU 170-78T60 C

170

61

78/38

je 3 x GKF 38+78 836383

290

3x2m

Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Schlaufenöffnungen nach oben zeigen. Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Kanäle ohne Systemlochung zum gleichen Meterpreis. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

EIK 16

EIK 164 EIK 97


Gerätekanalunterteil

doppelzügig symmetrisch, mit Schlaufen Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S

DKU 220-78T60 S

220

61

78

6 x GKF 78 836406

310

2x2m

C

DKU 220-78T60 C

220

61

78

6 x GKF 78 836482

310

2x2m

EIK 164 EIK 97

Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Schlaufenöffnungen nach oben zeigen. Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Kanäle ohne Systemlochung zum gleichen Meterpreis. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Stoßstellenverbinder Modell-Nr.

Tiefe T

EAN

mm

E2 GSTE 110-78 E2 GSTE 133-78 E2 GSTE 170-78 E2 GSTE 213-78 E2 DSTE 170-78T60 E2 DSTE 220-78T60

60 60 60 59 60 60

378104 378203 378302 378340 723157 723256

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

2,0 2,0 2,5 3,0 2,0 2,0

20 St. 20 St. 20 St. 20 St. 20 St. 20 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle

Stoßstellenverbinder mit 6,3 mm Flachsteckern Modell-Nr.

Tiefe T

EAN

mm

E2 E2 E2 E2 E2 E2

GSTA 110-78 GSTA 133-78 GSTA 170-78 GSTA 213-78 DSTA 170-78T60 DSTA 220-78T60

60 60 60 59 60 60

462100 462209 462308 462346 723355 837502

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

2,0 2,0 2,5 3,0 2,0 2,0

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang zur Einbindung aller Zubehörteile aus leitfähigen Werkstoffen in den Potentialausgleich Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle

EIK 17


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL Trennsteg aus Stahl Modell-Nr. Höhe Tiefe H T

S S

TPS 30 TPS 50

mm

mm

11 11

30 50

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

459223 459247

50 78

10 x 2 m 10 x 2 m

EIK 148 EIK 161

zur Trennung von Leitungen und Kabel mit unterschiedlichen Funktionen und/oder Spannungen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU... mit Bodenlaschen, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einklipsen.

Trennsteg aus Kunststoff Modell-Nr. Höhe Tiefe RALH T Farbe

K09 TPK 50

mm

mm

11

52

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE m kg

7030 459285

12

EIK 144

2m

zur Trennung von Leitungen und Kabel mit unterschiedlichen Funktionen und/oder Spannungen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... und DKU... mit 78 mm Deckelöffnung und Bodenlaschen Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einklipsen.

Trennprofilhalter Modell-Nr. Tiefe Abstand T A

S

TPH 60

mm

mm

59

30

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

806003

3

20 St.

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU…, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einsetzen.

Adapterschiene TS 35 Hutprofil

Modell-Nr.

S

EAN

TS 35T60 460441

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

12

10 St.

zum Einklipsen in zwei Bodenlaschen für die Aufnahme von Einbaukomponenten, die auf Tragschienen nach DIN EN 60715 befestigt werden können Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... mit 61 mm Tiefe und Bodenlaschen Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einklipsen.

EIK 18

EIK 148


Außeneck 90°

einzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

mm

S S S S

GKA 110-78 S GKA 133-78 S GKA 170-78 S GKA 213-78 S

110 133 170 213

61 61 61 61

78 78 78 78

364503 365302 366101 366828

104,3 123,0 100,0 130,0

2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C

GKA 110-78 C GKA 133-78 C GKA 170-78 C GKA 213-78 C

110 133 170 213

61 61 61 61

78 78 78 78

365203 366002 366804 366897

104,3 130,0 100,0 130,0

2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder GSTE.../GSTA... (bitte gesondert bestellen).

Außeneck 90°

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DKA 170-78T60 S

170

61

78/38 836505

120

2 St.

C

DKA 170-78T60 C

170

61

78/38 836581

120

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

Außeneck 90°

doppelzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S

DKA 220-78T60 S

220

61

78

836604

135

2 St.

C

DKA 220-78T60 C

220

61

78

836680

135

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

Inneneckeinsatz 90° Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S

GKIE 110 S GKIE 133 S GKIE 170 S GKIE 213 S GKIE 220 S

110 133 170 213 220

61 61 61 61 61

367702 368501 369300 370108 370856

20 29 30 42 44

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C C

GKIE 110 C GKIE 133 C GKIE 170 C GKIE 213 C GKIE 220 C

110 133 170 213 220

61 61 61 61 61

368402 369201 370009 370801 370894

20 29 30 42 44

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

EIK 147

Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einschieben.

EIK 19


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL Vertikaleck 90°

einzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S S S S

GKV 110-78 S GKV 133-78 S GKV 170-78 S GKV 213-78 S

110 133 170 213

61 61 61 61

78 78 78 78

370900 371709 372508 373222

100 125 165 240

2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C

GKV 110-78 C GKV 133-78 C GKV 170-78 C GKV 213-78 C

110 133 170 213

61 61 61 61

78 78 78 78

371600 372409 373208 373291

100 125 165 240

2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder GSTE.../GSTA... (bitte gesondert bestellen).

Vertikaleck 90°, Abgang oben

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DKVO 170-78T60 S

170

61

78/38 836703

189

2 St.

C

DKVO 170-78T60 C

170

61

78/38 836789

189

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

Vertikaleck 90°, Abgang unten

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DKVU 170-78T60 S

170

61

78/38 836802

187

2 St.

C

DKVU 170-78T60 C

170

61

78/38 836888

187

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

EIK 20

EIK 150


Vertikaleck 90°

doppelzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

mm

S

DKV 220-78T60 S

220

61

78

836901

247

2 St.

C

DKV 220-78T60 C

220

61

78

836987

247

2 St.

EIK 150

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

T-Stück 90°

einzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

mm

S S S S

GKT 110-78 S GKT 133-78 S GKT 170-78 S GKT 213-78 S

110 133 170 213

61 61 61 61

78 78 78 78

373307 374106 374908 375622

80 95 115 155

2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C

GKT 110-78 C GKT 133-78 C GKT 170-78 C GKT 213-78 C

110 133 170 213

61 61 61 61

78 78 78 78

374007 374809 375608 375691

80 95 115 155

2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

EIK 147

Durchgehende Kanalgröße H = abgehende Kanalgröße H Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder GSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

T-Stück 90°

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DKT 170-78T60 S

170

61

78/38 837007

124

2 St.

C

DKT 170-78T60 C

170

61

78/38 837083

124

2 St.

Durchgehende Kanalgröße H = abgehende Kanalgröße H Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden. Durch wechselseitige Anordnungsmöglichkeit des Mitteltrennprofils kann bauseitig der Abgang nach oben/unten mit nur einem Formstück realisiert werden.

EIK 21


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL T-Stück 90°

doppelzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

mm

S

DKT 220-78T60 S

220

61

78

837106

151

2 St.

C

DKT 220-78T60 C

220

61

78

837182

151

2 St.

Durchgehende Kanalgröße H = abgehende Kanalgröße H Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Endabschlussdeckel Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S

GED 110 S GED 133 S GED 170 S GED 213 S GED 220T60 S

108 131 168 211 218

61 61 61 61 61

770007 770182 770366 770540 836208

13,5 14,5 17,5 20,0 20,0

6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St.

C C C C C

GED 110 C GED 133 C GED 170 C GED 213 C GED 220T60 C

108 131 168 211 218

61 61 61 61 61

770168 770342 770526 770700 836284

13,5 14,5 17,5 20,0 20,0

6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St.

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... und DKU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einschieben.

EIK 22

EIK 147


Wandrosette Modell-Nr.

EAN

Höhe Tiefe H T

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S

GWR 110 S GWR 133 S GWR 170 S GWR 213 S

158 181 218 261

61 61 61 61

395408 396207 397006 397808

7,5 8,0 9,0 9,5

10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

C C C C

GWR 110 C GWR 133 C GWR 170 C GWR 213 C

158 181 218 261

61 61 61 61

396108 396900 397709 398508

7,5 8,0 9,0 9,5

10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

Verwendbar für: einzügig symmetrische Gerätekanalunterteile GKU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder GSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette, rechts Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

S

DWRR 170T60 S

218

61

837205

9

10 St.

C

DWRR 170T60 C

218

61

837281

9

10 St.

Verwendbar für: doppelzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile DKU... mit 38 mm und 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette, links Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DWRL 170T60 S

218

61

837304

9

10 St.

C

DWRL 170T60 C

218

61

837380

9

10 St.

Verwendbar für: doppelzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile DKU... mit 38 mm und 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DWR 220T60 S

269

61

837403

11

10 St.

C

DWR 220T60 C

269

61

837489

11

10 St.

Verwendbar für: doppelzügig symmetrische Gerätekanalunterteile DKU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

EIK 23


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL Sägekern Modell-Nr.

Höhe H

GKSK 110 GKSK 133 GKSK 170 GKSK 213 GKSK 220

107 130 167 210 217

EAN

mm

K03 K03 K03 K03 K03

467303 467402 467501 467808 840502

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

40 50 60 85 88

1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

Bei Verwendung einer Bandsäge empfehlen wir, das Gerätekanalunterteil im Bereich der Spannvorrichtung formschlüssig mit einem Sägekern auszufüllen. Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... und DKU... der Baureihe 78T60

EIK 24

EIK 144 EIK 145 EIK 164


NOTIZEN

EIK 25


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL

Systemübersicht der Baureihe SYSTEM

ZUBEHÖR

EIK 26

78 T80

Gerätekanalunterteil Gerätekanalunterteil, doppelzügig Stoßstellenverbinder Stoßstellenverbinder, mit Flachstecker Trennsteg aus Stahl, zum Einklipsen Trennsteg aus Kunststoff, zum Einklipsen Trennprofilhalter Außeneck 90°/doppelzügig Inneneckeinsatz 90° Vertikaleck 90° Vertikaleck 90°, oben/unten Vertikaleck 90°, doppelzügig, oben/unten Vertikaleck 90°, doppelzügig T-Stück 90° T-Stück 90°, oben/unten T-Stück 90°, doppelzügig Endabschlussdeckel Wandrosette Wandrosette, doppelzügig, rechts/links Wandrosette, doppelzügig Sägekern Außeneckblende Deckel, glatt/kanneliert Deckel, 50 mm Potentialausgleichsklemme Aluminiumdeckel, glatt/kanneliert Potentialausgleichsbrücke Deckelheber Deckel, kanneliert Flachstecker, 6,3 mm Kabelschutzring Kabelhalteklammer Kabelhalteklammer, mit Gewinde Potentialausgleichsleitung Verteilerdose aus Kunststoff Geräteträger aus Polyamid Geräteeinbaudose, rechteckig, einfach/doppelt Zugentlastung Industrie-Geräteeinbaudose

GKU DKU GSTE(U) GSTA TPS TPK 50 TPH 80 GKA/DKA GKIE GKV GKVO/GKVU DKVO/DKVU DKV GKT GKTO/GKTU DKT GED GWR DWRR/DWRL DWR GKSK GKE GDS/GDSR GDS 78/50 GPK 63 GDAG/GDAR GPB 63-2 DH 55 GDK GSLS 63 KSR 30 A GKF GKFM 78-4 GSLH GDV 70/45 GDTR 15 GDHR 50/GDHR 50-2 GDZ 7-13 GDI 60/70

EIK 28

Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem Automaten Einbaueinheit

GES/GESWL AEE 78-10 C

EIK 61/62

EIK 29 EIK 28/29 EIK 30 EIK 30 EIK 30 EIK 30 EIK 31 EIK 32 EIK 32 EIK 32 EIK 32/33 EIK 33 EIK 33 EIK 33 EIK 34 EIK 34 EIK 35 EIK 35 EIK 36 EIK 36 EIK 56 EIK 56 EIK 57 EIK 57 EIK 57/58 EIK 58 EIK 58 EIK 58 EIK 59 EIK 59 EIK 59 EIK 59 EIK 59 EIK 60 EIK 60 EIK 60 EIK 60 EIK 61

EIK 62


S

C

GKU 110-78T80

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 2680 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 6000 mm2

S

C

GKU 133-78T80

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 4640 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 7860 mm2 S

C

GKU 170-78T80

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 7370 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 10590 mm2

S

C

GKU 220-78T80

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 11000 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 14220 mm2 S

C

GKU 213A78T80

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 10400 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 13620 mm2

S

S

C

DKU 170-78T80

Kabelfassungsvermögen oberer Leitungszug mit Geräteeinbaudose: ca. 2630 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 5950 mm2 oberer Leitungszug: ca. 3310 mm2

C

DKU 220-78T80

Kabelfassungsvermögen oberer und unterer Leitungszug mit Geräteeinbaudosen: ca. 5850 mm2 ohne Geräteeinbaudosen: ca. 12360 mm2 nur oberer Leitungszug mit Geräteeinbaudose: ca. 9090 mm2

EIK 27


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL Gerätekanalunterteil

einzügig symmetrisch, mit Schlaufen Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S S S S

GKU 110-78T80 S GKU 133-78T80 S GKU 170-78T80 S GKU 220-78T80 S

110 133 170 220

80 80 80 80

78 78 78 78

3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78

795406 795604 709601 710003

260 295 350 430

3x2m 3x2m 3x2m 3x2m

C C C C

GKU 110-78T80 C GKU 133-78T80 C GKU 170-78T80 C GKU 220-78T80 C

110 133 170 220

80 80 80 80

78 78 78 78

3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78

795482 363674 709908 710300

260 295 350 430

3x2m 3x2m 3x2m 3x2m

EIK 164 EIK 97

Die Artikel GKU 133..., GKU 170... und GKU 220... sind für eine Montage an der Wand mit einer zusätzlichen Lochung (7x15 mm) versehen. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Schlaufenöffnungen nach oben zeigen. Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Kanäle ohne Systemlochung zum gleichen Meterpreis. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Gerätekanalunterteil

einzügig asymmetrisch, mit Schlaufen Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S

GKU 213A78T80 S

213

80

78

3 x GKF 78 838301

410

2x2m

C

GKU 213A78T80 C

213

80

78

3 x GKF 78 838363

410

2x2m

Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Schlaufenöffnungen nach oben zeigen. Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Kanäle ohne Systemlochung zum gleichen Meterpreis. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Stoßstellenverbinder Modell-Nr.

Tiefe T

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

S

GSTEU 213A78T80

79

839742

4,5

20 St.

E2

GSTE 170-78T80

79

378326

3,0

20 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle Verwendbar für: einzügig asymmetrische Gerätekanalunterteil GKU 213A...

EIK 28

EIK 164 EIK 97


Gerätekanalunterteil

doppelzügig asymmetrisch, mit Schlaufen Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S

DKU 170-78T80 S

170

80

78/38

je 3 x GKF 38+78 479825

350

3x2m

C

DKU 170-78T80 C

170

80

78/38

je 3 x GKF 38+78 479856

350

3x2m

EIK 164 EIK 97

Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Schlaufenöffnungen nach oben zeigen. Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Kanäle ohne Systemlochung zum gleichen Meterpreis. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Gerätekanalunterteil

doppelzügig symmetrisch, mit Schlaufen Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S

DKU 220-78T80 S

220

80

78

6 x GKF 78 479863

430

2x2m

C

DKU 220-78T80 C

220

80

78

6 x GKF 78 479894

430

2x2m

EIK 164 EIK 97

Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Schlaufenöffnungen nach oben zeigen. Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Kanäle ohne Systemlochung zum gleichen Meterpreis. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Stoßstellenverbinder Modell-Nr.

Tiefe T

EAN

mm

E2 E2 E2 E2 E2 E2

GSTE 110-78T80 GSTE 133-78T80 GSTE 170-78T80 GSTE 220-78T80 DSTE 170-78T80 DSTE 220-78T80

79 79 79 79 79 79

378142 378265 378326 378364 483846 483907

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

2,3 2,6 3,0 3,8 2,3 2,4

20 St. 20 St. 20 St. 20 St. 20 St. 20 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle

EIK 29


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL Stoßstellenverbinder mit 6,3 mm Flachsteckern

Tiefe T

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

E2 GSTA 110-78T80 E2 GSTA 133-78T80 E2 GSTA 170-78T80 E2 GSTA 220-78T80 E2 DSTA 170-78T80 E2 DSTA 220-78T80

79 79 79 79 79 79

462148 462261 462322 462360 483945 484003

2,3 2,7 3,1 3,9 1,4 2,5

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang zur Einbindung aller Zubehörteile aus leitfähigen Werkstoffen in den Potentialausgleich Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle

Trennsteg aus Stahl Modell-Nr. Höhe Tiefe H T

S S S

TPS 30 TPS 50 TPS 70

mm

mm

11 11 11

30 50 70

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

459223 459247 459261

50 78 80

10 x 2 m 10 x 2 m 10 x 2 m

EIK 148 EIK 161

zur Trennung von Leitungen und Kabel mit unterschiedlichen Funktionen und/oder Spannungen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU... mit Bodenlaschen, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einklipsen.

Trennsteg aus Kunststoff Modell-Nr. Höhe Tiefe RALH T Farbe

K09 TPK 50

mm

mm

11

52

Gewicht Kleinste pro 100 VPE m kg

EAN

7030 459285

12

2m

zur Trennung von Leitungen und Kabel mit unterschiedlichen Funktionen und/oder Spannungen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... und DKU... mit 78 mm Deckelöffnung und Bodenlaschen Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einklipsen.

Trennprofilhalter Modell-Nr. Tiefe Abstand T A

S

TPH 80

mm

mm

78

37

EAN

459278

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

3

20 St.

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU…, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einsetzen.

EIK 30

EIK 144


Adapterschiene TS 35 Hutprofil

Modell-Nr.

S

EAN

TS 35T80 460465

EIK 148

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

12

10 St.

zum Einklipsen in zwei Bodenlaschen für die Aufnahme von Einbaukomponenten, die auf Tragschienen nach DIN EN 60715 befestigt werden können Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... mit 80 mm Tiefe und Bodenlaschen Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einklipsen.

Außeneck 90°

einzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S S S S S

GKA 110-78T80 S GKA 133-78T80 S GKA 170-78T80 S GKA 220-78T80 S GKA 213A78T80 S

110 133 170 220 213

80 80 80 80 80

78 78 78 78 78

795703 796007 710409 710805 838509

130,0 130,0 110,0 140,0 157,0

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C C

GKA 110-78T80 C GKA 133-78T80 C GKA 170-78T80 C GKA 220-78T80 C GKA 213A78T80 C

110 133 170 220 213

80 80 80 80 80

78 78 78 78 78

795789 366064 710706 711109 838561

130,0 130,0 110,0 151,5 157,0

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

Der Artikel GKA 213A... ist einzügig asymmetrisch. Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder GSTE.../GSTA... (bitte gesondert bestellen).

Außeneck 90°

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DKA 170-78T80 S

170

80

78/38 714407

140

2 St.

C

DKA 170-78T80 C

170

80

78/38 714704

140

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

Außeneck 90°

doppelzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S

DKA 220-78T80 S

220

80

78

479900

180

2 St.

C

DKA 220-78T80 C

220

80

78

480609

180

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

EIK 31


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL Inneneckeinsatz 90° Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S

GKIE 110T80 S GKIE 133T80 S GKIE 170T80 S GKIE 213T80 S GKIE 220T80 S

110 133 170 213 220

80 80 80 80 80

796304 796106 711208 721511 711604

26 28 32 44 46

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C C

GKIE 110T80 C GKIE 133T80 C GKIE 170T80 C GKIE 213T80 C GKIE 220T80 C

110 133 170 213 220

80 80 80 80 80

796380 721405 711505 721597 711901

26 28 34 44 46

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

EIK 147

Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einschieben.

Vertikaleck 90°

einzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S S S S S S

GKV 110-78T80 S GKV 133-78T80 S GKV 170-78T80 S GKV 220-78T80 S GKVO 213A78T80 S GKVU 213A78T80 S

110 133 170 220 213 213

80 80 80 80 80 80

78 78 78 78 78 78

796502 372423 712007 712403 839407 839476

130,0 155,0 200,0 239,5 420,0 420,0

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C C C

GKV 110-78T80 C GKV 133-78T80 C GKV 170-78T80 C GKV 220-78T80 C GKVO 213A78T80 C GKVU 213A78T80 C

110 133 170 220 213 213

80 80 80 80 80 80

78 78 78 78 78 78

796588 372492 712304 712700 839452 839520

130,0 155,0 200,0 265,0 420,0 420,0

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

Der Artikel GKVO 213A... ist einzügig asymmetrisch mit Abgang nach oben. Der Artikel GKVU 213A... ist einzügig asymmetrisch mit Abgang nach unten. Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder GSTE.../GSTA... (bitte gesondert bestellen).

Vertikaleck 90°, Abgang oben

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DKVO 170-78T80 S

170

80

78/38 481422

220

2 St.

C

DKVO 170-78T80 C

170

80

78/38 481453

220

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

EIK 32

EIK 150


Vertikaleck 90°, Abgang unten

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

S

DKVU 170-78T80 S

170

80

78/38 481460

mm

220

2 St.

C

DKVU 170-78T80 C

170

80

78/38 481491

220

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

Vertikaleck 90°

doppelzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S

DKV 220-78T80 S

220

80

78

481507

290

2 St.

C

DKV 220-78T80 C

220

80

78

482207

290

2 St.

EIK 150

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

T-Stück 90°

einzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S S S S S S

GKT 110-78T80 S GKT 133-78T80 S GKT 170-78T80 S GKT 220-78T80 S GKTO 213A78T80 S GKTU 213A78T80 S

110 133 170 220 213 213

80 80 80 80 80 80

78 78 78 78 78 78

796809 797004 712809 713202 838707 838776

100 120 140 170 168 168

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C C C

GKT 110-78T80 C GKT 133-78T80 C GKT 170-78T80 C GKT 220-78T80 C GKTO 213A78T80 C GKTU 213A78T80 C

110 133 170 220 213 213

80 80 80 80 80 80

78 78 78 78 78 78

796885 797080 713103 713509 838752 838820

100 120 140 170 168 168

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

EIK 147

Durchgehende Kanalgröße H = abgehende Kanalgröße H Der Artikel GKTO 213A... ist einzügig asymmetrisch mit Abgang nach oben. Der Artikel GKTU 213A... ist einzügig asymmetrisch mit Abgang nach unten. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder GSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

EIK 33


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL T-Stück 90°

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

S

DKT 170-78T80 S

170

80

78/38 714803

mm

140

2 St.

C

DKT 170-78T80 C

170

80

78/38 715107

140

2 St.

Durchgehende Kanalgröße H = abgehende Kanalgröße H Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden. Durch wechselseitige Anordnungsmöglichkeit des Mitteltrennprofils kann bauseitig der Abgang nach oben/unten mit nur einem Formstück realisiert werden.

T-Stück 90°

doppelzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

mm

S

DKT 220-78T80 S

220

80

78

715602

170

2 St.

C

DKT 220-78T80 C

220

80

78

715909

170

2 St.

Durchgehende Kanalgröße H = abgehende Kanalgröße H Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Endabschlussdeckel Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S

GED 110T80 S GED 133T80 S GED 170T80 S GED 213T80 S GED 220T80 S

110 133 170 213 220

80 80 80 80 80

797202 797400 713608 839803 714001

20,0 20,0 25,0 29,0 30,0

6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St.

C C C C C

GED 110T80 C GED 133T80 C GED 170T80 C GED 213T80 C GED 220T80 C

110 133 170 211 220

80 80 80 80 80

797288 394593 713905 839889 714308

20,0 26,6 25,0 29,0 30,0

6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St.

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... und DKU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einschieben.

EIK 34

EIK 147


Wandrosette Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S S

GWR 110T80 S GWR 133T80 S GWR 170T80 S GWR 220T80 S GWRR 213T80 S GWRL 213T80 S

158 181 218 269 261 261

80 80 80 80 80 80

400911 396924 397723 398522 839070 839001

9 9 10 11 11 11

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

C C C C C C

GWR 110T80 C GWR 133T80 C GWR 170T80 C GWR 220T80 C GWRR 213T80 C GWRL 213T80 C

158 181 218 268 261 261

80 80 80 80 80 80

400997 396191 397792 398591 839117 839056

9 9 10 11 11 11

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

Der Artikel GWRL 213... ist die linke Ausführung für einzügig asymmetrische Gerätekanäle. Der Artikel GWRR 213... ist die rechte Ausführung für einzügig asymmetrische Gerätekanäle. Verwendbar für: einzügig symmetrische Gerätekanalunterteile GKU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder GSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette, links Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DWRL 170T80 S

218

80

483068

23

10 St.

C

DWRL 170T80 C

218

80

483099

23

10 St.

Verwendbar für: doppelzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile DKU... mit 38 mm und 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette, rechts Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DWRR 170T80 S

218

80

483020

23

10 St.

C

DWRR 170T80 C

218

80

483051

23

10 St.

Verwendbar für: doppelzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile DKU... mit 38 mm und 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

EIK 35


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL Wandrosette Modell-Nr.

EAN

Höhe Tiefe H T

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DWR 220T80 S

269

80

483105

25

10 St.

C

DWR 220T80 C

269

80

483808

25

10 St.

Verwendbar für: doppelzügig symmetrische Gerätekanalunterteile DKU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Sägekern Modell-Nr.

Höhe H

GKSK 110T80 GKSK 133T80 GKSK 170T80 GKSK 213T80 GKSK 220T80

107 130 167 210 217

EAN

mm

K03 K03 K03 K03 K03

467341 467440 467549 467846 467563

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

55 70 85 111 115

1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

Bei Verwendung einer Bandsäge empfehlen wir, das Gerätekanalunterteil im Bereich der Spannvorrichtung formschlüssig mit einem Sägekern auszufüllen. Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... und DKU... der Baureihe 78T80

EIK 36

EIK 144 EIK 145 EIK 164


NOTIZEN

EIK 37


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL

Systemübersicht der Baureihe SYSTEM

ZUBEHÖR

EIK 38

78 T100

Gerätekanalunterteil Gerätekanalunterteil, doppelzügig Stoßstellenverbinder Stoßstellenverbinder, mit Flachstecker Trennsteg aus Stahl, zum Einklipsen Trennsteg aus Kunststoff, zum Einklipsen Trennprofilhalter Außeneck 90°/doppelzügig Inneneckeinsatz 90° Vertikaleck 90° Vertikaleck 90°, oben/unten Vertikaleck 90°, doppelzügig, oben/unten Vertikaleck 90°, doppelzügig T-Stück 90° T-Stück 90°, oben/unten T-Stück 90°, doppelzügig Endabschlussdeckel Wandrosette Wandrosette, doppelzügig, rechts/links Wandrosette, doppelzügig Sägekern Außeneckblende Deckel, glatt/kanneliert Deckel, 50 mm Potentialausgleichsklemme Aluminiumdeckel, glatt/kanneliert Potentialausgleichsbrücke Deckelheber Deckel, kanneliert Flachstecker, 6,3 mm Kabelschutzring Kabelhalteklammer Kabelhalteklammer, mit Gewinde Potentialausgleichsleitung Verteilerdose aus Kunststoff Geräteträger aus Polyamid Geräteeinbaudose, rechteckig, einfach/doppelt Zugentlastung Industrie-Geräteeinbaudose

GKU DKU GSTE(U) GSTA TPS TPK 50 LZTP 100 GKA/DKA GKIE GKV GKVO/GKVU DKVO/DKVU DKV GKT GKTO/GKTU DKT GED GWR DWRR/DWRL DWR GKSK GKE GDS/GDSR GDS 78/50 GPK 63 GDAG/GDAR GPB 63-2 DH 55 GDK GSLS 63 KSR 30 A GKF GKFM 78-4 GSLH GDV 70/45 GDTR 15 GDHR 50/GDHR 50-2 GDZ 7-13 GDI 60/70

EIK 40

Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem Automaten Einbaueinheit

GES/GESWL AEE 78-10 C

EIK 61/62

EIK 41 EIK 40/42 EIK 42 EIK 42 EIK 42 EIK 42 EIK 43 EIK 43 EIK 44 EIK 44 EIK 44 EIK 45 EIK 45 EIK 45 EIK 45/46 EIK 46 EIK 46 EIK 47 EIK 47 EIK 47 EIK 56 EIK 56 EIK 57 EIK 57 EIK 57/58 EIK 58 EIK 58 EIK 58 EIK 59 EIK 59 EIK 59 EIK 59 EIK 59 EIK 60 EIK 60 EIK 60 EIK 60 EIK 61

EIK 62


S

C

GKU 110-78T100

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 4410 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 7720 mm2

S

C

GKU 133-78T100

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 6770 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 9990 mm2 S

C

GKU 170-78T100

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 10210 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 13430 mm2

S

C

GKU 220-78T100

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 14860 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 18080 mm2 S

C

GKU 213A78T100

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 14240 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 17450 mm2

S

S

C

DKU 170-78T100

Kabelfassungsvermögen oberer Leitungszug mit Geräteeinbaudose: ca. 4410 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 7720 mm2 oberer Leitungszug: ca. 4330 mm2

C

DKU 220-78T100

Kabelfassungsvermögen oberer und unterer Leitungszug mit Geräteeinbaudosen: ca. 9650 mm2 ohne Geräteeinbaudosen: ca. 16190 mm2 nur oberer Leitungszug mit Geräteeinbaudose: ca. 12920 mm2

EIK 39


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL Gerätekanalunterteil

einzügig symmetrisch, mit Schlaufen Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S S S S

GKU 110-78T100 S GKU 133-78T100 S GKU 170-78T100 S GKU 220-78T100 S

110 133 170 220

100 100 100 100

78 78 78 78

3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78

362813 795505 709922 710324

290,00 333,13 385,00 460,00

4x2m 2x2m 2x2m 2x2m

C C C C

GKU 110-78T100 C GKU 133-78T100 C GKU 170-78T100 C GKU 220-78T100 C

110 133 170 220

100 100 100 100

78 78 78 78

3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78 3 x GKF 78

362851 795581 720903 721108

290,00 333,13 385,00 460,00

4x2m 2x2m 2x2m 2x2m

EIK 164 EIK 97

Die Artikel GKU 133..., GKU 170... und GKU 220... sind für eine Montage an der Wand mit einer zusätzlichen Lochung (7x15 mm) versehen. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Schlaufenöffnungen nach oben zeigen. Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Kanäle ohne Systemlochung zum gleichen Meterpreis. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Gerätekanalunterteil

einzügig asymmetrisch, mit Schlaufen Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S

GKU 213A78T100 S

213

100

78

3 x GKF 78 838387

420

2x2m

C

GKU 213A78T100 C

213

100

78

3 x GKF 78 838448

420

2x2m

Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Schlaufenöffnungen nach oben zeigen. Kanäle ohne Systemlochung zum gleichen Meterpreis. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Stoßstellenverbinder Modell-Nr.

Tiefe T

EAN

mm

S S

GSTE 170-78T100 GSTEU 213A78T100

98 98

378333 839780

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

11 13

20 St. 20 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle Verwendbar für: einzügig asymmetrische Gerätekanalunterteil GKU 213A...

EIK 40

EIK 164 EIK 97


Gerätekanalunterteil

doppelzügig asymmetrisch, mit Schlaufen Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S

DKU 170-78T100 S

170

100

78/38

je 3 x GKF 38+78 478224

350

2x2m

C

DKU 170-78T100 C

170

100

78/38

je 3 x GKF 38+78 478293

350

2x2m

EIK 164 EIK 97

Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Schlaufenöffnungen nach oben zeigen. Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Kanäle ohne Systemlochung zum gleichen Meterpreis. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Gerätekanalunterteil

doppelzügig symmetrisch, mit Schlaufen Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S

DKU 220-78T100 S

220

100

78

6 x GKF 78 782703

430

2x2m

C

DKU 220-78T100 C

220

100

78

6 x GKF 78 722303

430

2x2m

EIK 164 EIK 97

Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Schlaufenöffnungen nach oben zeigen. Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Kanäle ohne Systemlochung zum gleichen Meterpreis. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

EIK 41


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL Stoßstellenverbinder Modell-Nr.

EAN

Tiefe T mm

S S S S S S

GSTE 110-78T100 GSTE 133-78T100 GSTE 170-78T100 GSTE 220-78T100 DSTE 170-78T100 DSTE 220-78T100

98 98 98 98 98 98

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

378166 378289 378333 378371 723201 723300

9 10 11 13 9 11

20 St. 20 St. 20 St. 20 St. 20 St. 20 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle

Stoßstellenverbinder mit 6,3 mm Flachsteckern

Tiefe T

Modell-Nr.

EAN

mm

S S S S S S

GSTA 110-78T100 GSTA 133-78T100 GSTA 170-78T100 GSTA 220-78T100 DSTA 170-78T100 DSTA 220-78T100

98 98 98 98 98 98

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

462162 462285 462339 462377 723409 484010

9,0 10,0 11,0 13,0 8,5 9,2

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang zur Einbindung aller Zubehörteile aus leitfähigen Werkstoffen in den Potentialausgleich Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle

Trennsteg aus Stahl Modell-Nr. Höhe Tiefe H T

S S S S

TPS 30 TPS 50 TPS 70 TPS 90

mm

mm

11 11 11 11

30 50 70 90

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

459223 459247 459261 720309

50 78 80 79

10 x 2 m 10 x 2 m 10 x 2 m 10 x 2 m

EIK 148 EIK 161

zur Trennung von Leitungen und Kabel mit unterschiedlichen Funktionen und/oder Spannungen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU... mit Bodenlaschen, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einklipsen.

Trennsteg aus Kunststoff Modell-Nr. Höhe Tiefe RALH T Farbe

K09 TPK 50

mm

mm

11

52

Gewicht Kleinste pro 100 VPE m kg

EAN

7030 459285

12

EIK 144

2m

zur Trennung von Leitungen und Kabel mit unterschiedlichen Funktionen und/oder Spannungen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... und DKU... mit 78 mm Deckelöffnung und Bodenlaschen Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einklipsen.

Trennprofilhalter mit Zugentlastung Modell-Nr.

Tiefe T

EAN

mm

S

LZTP 100

99

833009

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

5,5

20 St.

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU…, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einsetzen.

EIK 42

EIK 161


Außeneck 90°

einzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

mm

S S S S S

GKA 110-78T100 S GKA 133-78T100 S GKA 170-78T100 S GKA 220-78T100 S GKA 213A78T100 S

110 133 170 220 213

100 100 100 100 100

78 78 78 78 78

795802 795901 710720 711123 838585

140 100 115 220 135

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C C

GKA 110-78T100 C GKA 133-78T100 C GKA 170-78T100 C GKA 220-78T100 C GKA 213A78T100 C

110 133 170 220 213

100 100 100 100 100

78 78 78 78 78

795888 795987 721207 721306 838646

140 100 115 220 135

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

Der Artikel GKA 213A... ist einzügig asymmetrisch. Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder GSTE.../GSTA... (bitte gesondert bestellen).

Außeneck 90°

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

S

DKA 170-78T100 S

170

100

78/38 714728

mm

162

2 St.

C

DKA 170-78T100 C

170

100

78/38 722402

162

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

Außeneck 90°

doppelzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S

DKA 220-78T100 S

220

100

78

722426

182

2 St.

C

DKA 220-78T100 C

220

100

78

722501

182

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

Inneneckeinsatz 90° Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S

GKIE 110T100 S GKIE 133T100 S GKIE 170T100 S GKIE 213T100 S GKIE 220T100 S

108 131 168 211 218

100 100 100 100 100

796403 796205 711529 839308 711925

40 45 50 54 55

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C C

GKIE 110T100 C GKIE 133T100 C GKIE 170T100 C GKIE 213T100 C GKIE 220T100 C

110 133 170 213 220

100 100 100 100 100

796489 796281 721504 839384 721603

40 45 50 54 55

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

EIK 147

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder GSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

EIK 43


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL Vertikaleck 90°

einzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennsteg Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S S S S S S

GKV 110-78T100 S GKV 133-78T100 S GKV 170-78T100 S GKV 220-78T100 S GKVO 213A78T100 S GKVU 213A78T100 S

110 133 170 220 213 213

100 100 100 100 100 100

78 78 78 78 78 78

796601 796700 712328 712724 839544 839612

170,0 155,0 200,0 314,4 440,0 440,0

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C C C

GKV 110-78T100 C GKV 133-78T100 C GKV 170-78T100 C GKV 220-78T100 C GKVO 213A78T100 C GKVU 213A78T100 C

110 133 170 220 213 213

100 100 100 100 100 100

78 78 78 78 78 78

796687 796786 721702 721801 839599 839667

170,0 155,0 200,0 327,0 440,0 440,0

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

Der Artikel GKVO 213A... ist einzügig asymmetrisch mit Abgang nach oben. Der Artikel GKVU 213A... ist einzügig asymmetrisch mit Abgang nach unten. Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder GSTE.../GSTA... (bitte gesondert bestellen).

Vertikaleck 90°, Abgang oben

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DKVO 170-78T100 S

170

100

78/38 782802

220

2 St.

C

DKVO 170-78T100 C

170

100

78/38 722600

220

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

Vertikaleck 90°, Abgang unten

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DKVU 170-78T100 S

170

100

78/38 722624

220

2 St.

C

DKVU 170-78T100 C

170

100

78/38 722693

220

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

EIK 44

EIK 150


Vertikaleck 90°

doppelzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S

DKV 220-78T100 S

220

100

78

782901

290

2 St.

C

DKV 220-78T100 C

220

100

78

722808

290

2 St.

EIK 150

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder DSTE.../DSTA... (bitte gesondert bestellen).

T-Stück 90°

einzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

mm

S S S S S S

GKT 110-78T100 S GKT 133-78T100 S GKT 170-78T100 S GKT 220-78T100 S GKTO 213A78T100 S GKTU 213A78T100 S

110 133 170 220 213 213

100 100 100 100 100 100

78 78 78 78 78 78

796908 797103 713127 713226 838844 838912

115 130 155 185 175 175

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C C C

GKT 110-78T100 C GKT 133-78T100 C GKT 170-78T100 C GKT 220-78T100 C GKTO 213A78T100 C GKTU 213A78T100 C

110 133 170 220 213 213

100 100 100 100 100 100

78 78 78 78 78 78

796984 797189 713196 713295 838899 838967

115 130 155 185 175 175

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

EIK 147

Durchgehende Kanalgröße H = abgehende Kanalgröße H Der Artikel GKTO 213A... ist einzügig asymmetrisch mit Abgang nach oben. Der Artikel GKTU 213A... ist einzügig asymmetrisch mit Abgang nach unten. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder GSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

T-Stück 90°

doppelzügig asymmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DKT 170-78T100 S

170

100

78/38 715923

140

2 St.

C

DKT 170-78T100 C

170

100

78/38 715992

140

2 St.

Durchgehende Kanalgröße H = abgehende Kanalgröße H Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden. Durch wechselseitige Anordnungsmöglichkeit des Mitteltrennprofils kann bauseitig der Abgang nach oben/unten mit nur einem Formstück realisiert werden.

EIK 45


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL T-Stück 90°

doppelzügig symmetrisch, ohne Bodenlaschen für die Aufnahme der Trennstege Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

mm

S

DKT 220-78T100 S

220

100

78

716029

170

2 St.

C

DKT 220-78T100 C

220

100

78

716098

170

2 St.

Durchgehende Kanalgröße H = abgehende Kanalgröße H Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Endabschlussdeckel Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S

GED 110T100 S GED 133T100 S GED 170T100 S GED 213T100 S GED 220T100 S

108 131 168 211 218

100 100 100 100 100

797301 797509 782208 839902 782307

22 24 30 33 34

6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St.

C C C C C

GED 110T100 C GED 133T100 C GED 170T100 C GED 213T100 C GED 220T100 C

108 131 168 211 218

100 100 100 100 100

797387 797585 721900 839988 722006

22 24 30 33 34

6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St.

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... und DKU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einschieben.

Wandrosette Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S S

GWR 110T100 S GWR 133T100 S GWR 170T100 S GWR 220T100 S GWRR 213T100 S GWRL 213T100 S

158 181 218 269 261 261

100 100 100 100 100 100

797608 797707 782406 782505 839209 839131

8,0 10,0 11,5 13,0 12,5 12,5

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

C C C C C C

GWR 110T100 C GWR 133T100 C GWR 170T100 C GWR 220T100 C GWRR 213T100 C GWRL 213T100 C

158 181 218 268 261 261

100 100 100 100 100 100

797684 797783 782482 782581 839254 839186

8,0 10,0 11,5 13,0 12,5 12,5

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

Der Artikel GWRL 213... ist die linke Ausführung für einzügig asymmetrische Gerätekanäle. Der Artikel GWRR 213... ist die rechte Ausführung für einzügig asymmetrische Gerätekanäle. Verwendbar für: einzügig symmetrische Gerätekanalunterteile GKU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder GSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

EIK 46

EIK 147


Wandrosette, rechts Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DWRR 170T100 S

218

100 783007

23

10 St.

C

DWRR 170T100 C

218

100 722907

23

10 St.

Verwendbar für: doppelzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile DKU... mit 38 mm und 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette, links Höhe Tiefe H T

Modell-Nr.

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DWRL 170T100 S

218

100 722921

23

10 St.

C

DWRL 170T100 C

218

100 723003

23

10 St.

Verwendbar für: doppelzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile DKU... mit 38 mm und 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

DWR 220T100 S

269

100 720224

25

10 St.

C

DWR 220T100 C

269

100 723102

25

10 St.

Verwendbar für: doppelzügig symmetrische Gerätekanalunterteile DKU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder DSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Sägekern Modell-Nr.

Höhe H

GKSK 110T100 GKSK 133T100 GKSK 170T100 GKSK 213T100 GKSK 220T100

107 130 167 210 217

EAN

mm

K03 K03 K03 K03 K03

467365 467464 467556 467860 467570

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

75 90 110 144 145

EIK 144 EIK 145 EIK 164

1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

Bei Verwendung einer Bandsäge empfehlen wir, das Gerätekanalunterteil im Bereich der Spannvorrichtung formschlüssig mit einem Sägekern auszufüllen. Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... und DKU... der Baureihe 78T100

EIK 47


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS STAHL

Systemübersicht der Pultkanäle SYSTEM

78 T120

Pultkanalunterteil, mit TS 35 Hutprofil

PGU 120-78

EIK 50

Pultkanalunterteil

PLU 120-78

EIK 50

Stoßstellenverbinder

PSTE 120-78

EIK 50

Stoßstellenverbinder, mit Flachstecker

PSTA 120-78

EIK 51

Trennsteg aus Stahl, einfach/doppelt

GTS 50/GTDS 50

EIK 51

Kantenschutzprofil

GKSP 8

EIK 51

Trennsteg aus Kunststoff, einfach/doppelt

GTK 50/GTDK 50

EIK 52

Außeneckunterteil 90°

PLA 120-78

EIK 52

Deckel für Außeneckunterteil, glatt

PDAS 78

EIK 52

Deckel für Außeneckunterteil, Alu, kanneliert

PDAAR 78

EIK 52

Deckel für Außeneckunterteil, Kunststoff, kanneliert PDAK 78 Inneneckunterteil 90°

PLI 120-78

EIK 53

Deckel für Inneneckunterteil, glatt

PDIS 78

EIK 53

Deckel für Inneneckunterteil, Alu, kanneliert

PDIAR 78

EIK 53

Deckel für Inneneckunterteil, Kunststoff, kanneliert PDIK 78

ZUBEHÖR

EIK 48

EIK 53

EIK 53

Endabschlussdeckel

PED 120

EIK 54

Sägekern

PGSK 120

EIK 54

Außeneckblende

GKE

EIK 56

Deckel, glatt/kanneliert

GDS/GDSR

EIK 56

Deckel, 50 mm

GDS 78/50

EIK 57

Potentialausgleichsklemme

GPK 63

EIK 57

Aluminiumdeckel, glatt/kanneliert

GDAG/GDAR

EIK 57/58

Potentialausgleichsbrücke

GPB 63-2

EIK 58

Deckelheber

DH 55

EIK 58

Deckel, kanneliert

GDK

EIK 58

Flachstecker, 6,3 mm

GSLS 63

EIK 59

Kabelschutzring

KSR 30 A

EIK 59

Kabelhalteklammer

GKF

EIK 59

Kabelhalteklammer, mit Gewinde

GKFM 78-4

EIK 59

Potentialausgleichsleitung

GSLH

EIK 59

Verteilerdose aus Kunststoff

GDV 70/45

EIK 60

Geräteträger aus Polyamid

GDTR 15

EIK 60

Geräteeinbaudose, rechteckig, einfach/doppelt

GDHR 50/GDHR 50-2

EIK 60

Zugentlastung

GDZ 7-13

EIK 60

Industrie-Geräteeinbaudose

GDI 60/70

EIK 61

Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

GES/GESWL

EIK 61/62

Automaten Einbaueinheit

AEE 78-10 C

EIK 62


S

C

PGU 120-78

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 3310 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 6790 mm2

S

C

PLU 120-78

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 3610 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 7100 mm2

EIK 49


PULTKANAL Pultkanalunterteil mit TS 35 Hutprofil Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S

PGU 120-78 S

120

120

78

3 x GKF 78 703302

340

4x2m

C

PGU 120-78 C

120

120

78

3 x GKF 78 704002

340

4x2m

EIK 97

Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Verbinder bitte gesondert bestellen. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Pultkanalunterteil Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S

PLU 120-78 S

120

120

78

3 x GKF 78 704101

278

4x2m

C

PLU 120-78 W

120

120

78

3 x GKF 78 704606

278

4x2m

Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Komplett mit Deckel GDS... ist das Pultkanalunterteil PLU 120-78 als Leitungsschutzkanal verwendbar.

Verbinder bitte gesondert bestellen. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Stoßstellenverbinder Modell-Nr.

EAN

MS PSTE 120-78 708000

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

1

20 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle

EIK 50

EIK 97


Stoßstellenverbinder mit 6,3 mm Flachsteckern Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

MS PSTA 120-78 708109

1,5

10 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang zur Einbindung aller Zubehörteile aus leitfähigen Werkstoffen in den Potentialausgleich Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle

Trennsteg aus Stahl einfach

Modell-Nr. Höhe Tiefe H T

S

GTS 50

mm

mm

15

42

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

458806

30

10 x 2 m

zum Aufrasten auf Adapterschiene TS 35 Hutprofil Verwendbar für: Pultkanalunterteile PGU... und Gerätekanalunterteile GAU... und DAU… mit TS 35 Hutprofil Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Aufrasten.

Trennsteg aus Stahl doppelt

Modell-Nr.

S

GTDS 50

Höhe Tiefe H T mm

mm

11

38

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

459001

30

8x2m

zum Aufrasten auf Adapterschiene TS 35 Hutprofil Verwendbar für: Pultkanalunterteile PGU... und Gerätekanalunterteile GAU... und DAU… mit TS 35 Hutprofil Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Aufrasten.

Kantenschutzprofil Modell-Nr. Höhe H

EAN

mm

K09 GKSP 8

8

459308

Gewicht Kleinste pro 100 VPE m kg

1,5

EIK 144 EIK 145

2m

zur Abdeckung der Trennstegkanten In persönlichen Gefährdungsbereichen ist das Kantenschutzprofil anzuordnen! Verwendbar für: Trennstege GTS 50 und GTDS 50

EIK 51


PULTKANAL Trennsteg aus Kunststoff einfach

Modell-Nr. Höhe Tiefe H T

K09 GTK 50

mm

mm

20

43,5

RALFarbe

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

12

20 x 2 m

7030 458707

EIK 144 EIK 145

zum Aufrasten auf Adapterschiene TS 35 Hutprofil Verwendbar für: Pultkanalunterteile PGU... und Gerätekanalunterteile GAU... und DAU… mit TS 35 Hutprofil

Trennsteg aus Kunststoff doppelt

Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

K09 GTDK 50

mm

mm

12

43,5

RALFarbe

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

12

12 x 2 m

7030 458905

zum Aufrasten auf Adapterschiene TS 35 Hutprofil Verwendbar für: Pultkanalunterteile PGU... und Gerätekanalunterteile GAU... und DAU… mit TS 35 Hutprofil

Außeneck 90° Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S

PLA 120-78 S

120

120

78

814909

150

2 St.

C

PLA 120-78 C

120

120

78

744060

150

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder PSTE.../PSTA... (bitte gesondert bestellen).

Deckel für Außeneck 90° glatt

Modell-Nr.

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE Paar kg

S

PDAS 78 S

2 x GPK 63 815050

60

2 Paar

C

PDAS 78 C

2 x GPK 63 744244

60

2 Paar

besteht aus: rechtem und linkem Deckelteil Verwendbar für: Außeneck 90° PLA... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsklemme GPK 63.

Deckel für Außeneck 90° kanneliert

Modell-Nr.

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE Paar kg

AL

PDAAR 78 N 813551

21

2 Paar

AL

PDAAR 78 C 815005

21

2 Paar

besteht aus: rechtem und linkem Deckelteil Verwendbar für: Außeneck 90° PLA... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen). EIK 52

EIK 144 EIK 145


Deckel für Außeneck 90° kanneliert

Modell-Nr.

EIK 144 EIK 145

Gewicht Kleinste pro 100 VPE Paar kg

EAN

K09 PDAK 78 C 813506

20

2 Paar

besteht aus: rechtem und linkem Deckelteil Verwendbar für: Außeneck 90° PLA... mit 78 mm Deckelöffnung

Inneneck 90° Modell-Nr.

EAN

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

S

PLI 120-78 S

120

120

78

705405

124

2 St.

C

PLI 120-78 C

120

120

78

706105

124

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über den Verbinder PSTE.../PSTA... (bitte gesondert bestellen).

Deckel für Inneneck 90° glatt

Modell-Nr.

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE Paar kg

S

PDIS 78 S

2 x GPK 63 706204

60

2 Paar

C

PDIS 78 C

2 x GPK 63 706907

60

2 Paar

besteht aus: rechtem und linkem Deckelteil Verwendbar für: Inneneck 90° PLI... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsklemme GPK 63.

Deckel für Inneneck 90° kanneliert

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE Paar kg

EAN

AL

PDIAR 78 N 707706

34

2 Paar

AL

PDIAR 78 C 707904

34

2 Paar

besteht aus: rechtem und linkem Deckelteil Verwendbar für: Inneneck 90° PLI... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Deckel für Inneneck 90° kanneliert

Modell-Nr.

EAN

K09 PDIK 78 C 707607

Gewicht Kleinste pro 100 VPE Paar kg

20

EIK 144 EIK 145

2 Paar

besteht aus: rechtem und linkem Deckelteil Verwendbar für: Inneneck 90° PLI... mit 78 mm Deckelöffnung

EIK 53


PULTKANAL Endabschlussdeckel Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S

PED 120 S

117

117 472901

7,5

6 St.

C

PED 120 C

117

117 473601

7,5

6 St.

Verwendbar für: Pultkanalunterteil PGU... und PLU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder PSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Sägekern Modell-Nr.

K03 PGSK 120

Höhe Tiefe H T

EAN

mm

mm

117

117 467907

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

45

1 St.

Bei Verwendung einer Bandsäge empfehlen wir, das Gerätekanalunterteil im Bereich der Spannvorrichtung formschlüssig mit einem Sägekern auszufüllen. Verwendbar für: Pultkanalunterteil PGU... und PLU... der Baureihe 78T120

EIK 54

EIK 144 EIK 145 EIK 164


NOTIZEN

EIK 55


SYSTEM ZUBEHÖR STAHL Außeneckblende glatt

Höhe H

Modell-Nr.

EAN

mm

EIK 147

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

S

GKE 38/100 S

38

931903

10

2 St.

C

GKE 38/100 C

38

931989

10

2 St.

Verwendbar für: Außeneck 90° DKA... mit 38 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder GSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Außeneckblende glatt

Höhe H

Modell-Nr.

EAN

mm

EIK 147

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

S

GKE 78/100 S

78

932009

15

2 St.

C

GKE 78/100 C

78

932184

15

2 St.

Verwendbar für: Außeneck 90° GKA... und DKA... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und den Stoßstellenverbinder GSTA... oder die Potentialausgleichsklemme GPK 63, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Deckel aus Stahl glatt

Modell-Nr.

Höhe H

Zubehör inkl.

EAN

mm

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

S

GDS 38 S

38

2 x GPK 63 379125

55

24 x 2 m

C

GDS 38 C

38

2 x GPK 63 379194

55

24 x 2 m

EIK 150

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile DKU... mit 38 mm Deckelöffnung Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsklemme GPK 63. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Deckel aus Stahl glatt

Modell-Nr.

Höhe H

Zubehör inkl.

EAN

mm

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

S

GDS 78 S

78

2 x GPK 63 379200 76,46

12 x 2 m

C

GDS 78 C

78

2 x GPK 63 379903 79,49

12 x 2 m

EIK 150

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., PGU... und PLU... mit 78 mm Deckelöffnung Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsklemme GPK 63. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Deckel aus Stahl kanneliert

Modell-Nr.

Höhe H

Zubehör inkl.

EAN

mm

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

S

GDSR 78 S

78

2 x GPK 63 379927

75

12 x 2 m

C

GDSR 78 C

78

2 x GPK 63 379996

75

12 x 2 m

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... und DKU... mit 78 mm Deckelöffnung Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsklemme GPK 63. Fixlängen und Lieferzeiten auf Anfrage.

EIK 56

EIK 150


Deckel aus Stahl glatt

Höhe H

Modell-Nr.

Zubehör inkl.

EAN

mm

EIK 150

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

S

GDS 78/50 S

78

1 x GPK 63 815104

4

10 St.

C

GDS 78/50 C

78

1 x GPK 63 379910

4

10 St.

Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsklemme GPK 63.

Potentialausgleichsklemme Modell-Nr.

EAN

MS GPK 63 462049

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

0,72

EIK 149

50 St.

zur Sicherstellung des Potentialausgleichs für nachträglichen bzw. zusätzlichen Einbau Verwendbar für: Deckel GDS...der Kantenhöhen 38 und 78 mm, Mindestlänge des Deckels 40 mm Jede Deckellänge ist mit mindestens einer Potentialausgleichsklemme GPK 63 in den Potentialausgleich einzubeziehen.

Deckel aus Aluminium glatt

Modell-Nr.

Höhe H

Zubehör inkl.

EAN

mm

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

AL

GDAG 38 N

38

1 x GPB 63-2 835980

45

24 x 2 m

AL

GDAG 38 P

38

1 x GPB 63-2 835959

45

24 x 2 m

AL

GDAG 38 C

38

1 x GPB 63-2 836000

45

24 x 2 m

EIK 146 EIK 150

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile DAU... und DKU… mit 38 mm Deckelöffnung Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2. Fixlängen auf Anfrage.

Deckel aus Aluminium glatt

Modell-Nr.

Höhe H

Zubehör inkl.

EAN

mm

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

AL

GDAG 78 N

78

1 x GPB 63-2 380237

63

12 x 2 m

AL

GDAG 78 P

78

1 x GPB 63-2 380220

63

12 x 2 m

AL

GDAG 78 C

78

1 x GPB 63-2 380244

63

12 x 2 m

EIK 146 EIK 150

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GAU..., GKU..., DAU..., DKU… und PGU..., PLU... mit 78 mm Deckelöffnung Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2. Fixlängen auf Anfrage.

Deckel aus Aluminium kanneliert

Modell-Nr.

Höhe H

Zubehör inkl.

EAN

mm

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

AL

GDAR 38 N

38

1 x GPB 63-2 836086

45

24 x 2 m

AL

GDAR 38 P

38

1 x GPB 63-2 836055

45

24 x 2 m

AL

GDAR 38 C

38

1 x GPB 63-2 836109

45

24 x 2 m

EIK 146 EIK 150

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile DAU... und DKU… mit 38 mm Deckelöffnung Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2. Fixlängen auf Anfrage.

EIK 57


SYSTEM ZUBEHÖR STAHL Deckel aus Aluminium kanneliert

Höhe H

Modell-Nr.

Zubehör inkl.

Gewicht pro 100 m kg

EAN

mm

EIK 146 EIK 150

Kleinste VPE

AL

GDAR 78 N

78

1 x GPB 63-2 380268

63

12 x 2 m

AL

GDAR 78 P

78

1 x GPB 63-2 380251

63

12 x 2 m

AL

GDAR 78 C

78

1 x GPB 63-2 380275

63

12 x 2 m

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GAU..., GKU..., DAU..., DKU… und PGU..., PLU... mit 78 mm Deckelöffnung Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2. Fixlängen auf Anfrage.

Potentialausgleichsbrücke mit vormontierter Schraube Modell-Nr.

S

EIK 146

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

GPB 63-2 351305

1,5

60 St.

zur Sicherstellung des Potentialausgleichs für nachträglichen bzw. zusätzlichen Einbau Verwendbar für: Deckel GDAG... und GDAR… in 38 mm und 78 mm Höhe

Deckelheber Modell-Nr. Farbe ähnl. RAL

DH 55

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

9005 417483

2

10 St.

zur schnellen Demontage der glatten Deckel ab 60 mm Breite

Deckel aus Kunststoff kanneliert

Modell-Nr.

Höhe RALH Farbe

EAN

mm

K09 GDK 38 R K09 GDK 38 W

38 38

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

20 20

56 x 2 m 56 x 2 m

9010 378425 9001 378463

EIK 144 EIK 145 EIK 150

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile DAU... und DKU... mit 38 mm Deckelöffnung Lieferbar ausschließlich in Standardfarben.

Deckel aus Kunststoff kanneliert

Modell-Nr.

Höhe H

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

379101

32

30 x 2 m

mm

K09 GDK 78 C

78

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GAU..., DAU..., GKU..., DKU..., PGU... und PLU... mit 78 mm Deckelöffnung Lieferbar ausschließlich in Standardfarben.

EIK 58

EIK 144 EIK 145 EIK 150


Flachstecker 6,3 mm

mit Zylinderkopfschraube M4 nach DIN EN ISO 1207, Zahnscheibe und Sechskantmutter nach DIN EN ISO 4035 Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

MS GSLS 63 461301

0,4

10 St.

zur Sicherstellung des Potentialausgleichs

Kabelschutzring mit UV-Schutz

Modell-Nr.

K04 KSR 30 A

Lichtes Lichtes Innenmaß Innenmaß H B mm mm

Farbe

schwarz

24

58

EAN

946778

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

0,38

EIK 144 EIK 145

20 St.

zum Schutz der Kabel vor Beschädigungen an den Auslassöffnungen In persönlichen Gefährdungsbereichen ist der Kabelschutzring anzuordnen! Verwendbar für: Industriekanäle LI..., Gerätekanalunterteile DKU..., Formstücke DKT... und Automateneinbaueinheit AEE 78-10 C

Kabelhalteklammer Modell-Nr.

E2

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

GKF 38 378388

1

EIK 148

50 St.

für den festen Sitz des Deckels auf dem Unterteil Verwendbar für: Gerätekanalunterteile DAU... mit 38 mm Deckelöffnung Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden.

Kabelhalteklammer Modell-Nr.

E2

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

GKF 78 378401

2

EIK 148

50 St.

für den festen Sitz des Deckels auf dem Unterteil Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU... mit 78 mm Deckelöffnung Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden.

Kabelhalteklammer mit Gewinde M4

Modell-Nr.

E2

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

GKFM 78-4 460502

2

EIK 148

50 St.

für den festen Sitz des Deckels auf dem Unterteil Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU... mit 78 mm Deckelöffnung Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden.

Potentialausgleichsleitung

Querschnitt 2,5 mm², mit 2 Steckhülsen 6,3 mm nach DIN 46245-3 Modell-Nr.

Länge L

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

461707 461745

1,0 1,5

100 St. 100 St.

mm

CU GSLH 200 CU GSLH 350

200 350

EIK 59


SYSTEM ZUBEHÖR STAHL Verteilerdose

mit aufrastbarem Deckel Höhe Farbe BefestigungsH spur

Modell-Nr.

mm

K04 GDV 70/45

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

45

grün

60/67

460106

6

EIK 144 EIK 145

10 St.

zum Aufrasten auf Adapterschiene TS 35 Hutprofil

Geräteträger frontrastend

Modell-Nr.

Höhe H

Farbe

Befestigungsspur

mm

K01 GDTR 15

15

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

schwarz

60

918003

2,22

EIK 144 EIK 145 EIK 152

10 St.

zur Aufnahme von Daten- und Kommunikationstechnik-Einbaugeräten Verwendbar für: horizontal und senkrecht stehende Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU... und Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESDB..., ESED..., ESDD... mit 78 mm Deckelöffnung

Geräteeinbaudose rechteckig

Modell-Nr.

Höhe Farbe BefestigungsH ähnl. spur RAL mm mm

K04 GDHR 50

49

7035

60

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

460366

6

EIK 144 EIK 145 EIK 151

10 St.

zur Aufnahme von Daten- und Kommunikationstechnik-Einbaugeräten mit 80 mm Abdeckrahmen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESDB..., ESED..., ESDD... mit 78 mm Deckelöffnung

Geräteeinbaudose, doppelt rechteckig

Modell-Nr.

K04 GDHR 50-2

Höhe Farbe BefestigungsH ähnl. spur RAL mm mm

49

7035

60

EAN

460380

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

11

EIK 144 EIK 145 EIK 151

5 St.

zur Aufnahme von Daten- und Kommunikationstechnik-Einbaugeräten mit 80 mm Abdeckrahmen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESDB..., ESED..., ESDD... mit 78 mm Deckelöffnung

Zugentlastung schraubbar

Modell-Nr.

EAN

K04 GDZ 7-13 460427

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

0,9

25 St.

für Kabel und Leitungen mit einem Durchmesser von 7-13 mm Verwendbar für: Verteilerdosen GDV... und Geräteeinbaudosen GDHR...

EIK 60

EIK 144 EIK 145


Industrie-Geräteeinbaudose

aus flammwidrigen selbstverlöschendem Kunststoff für CEE Steckdosen bis 32 A Modell-Nr.

K04 GDI 60/70

Höhe BefestigungsH spur mm

mm

52

60/70

EAN

EIK 144 EIK 145 EIK 153

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

460397

15

5 St.

zum Einhängen in die Deckelaufnahmekontur und zur Klemmbefestigung auf Hutprofile mit 35 mm Breite Die VPE besteht aus: 1 Geräteeinbaudose GDI 60/70 mit Zugentlastung 2 Linsen-Blechschrauben mit Kreuzschlitz 3,5x25 DIN EN ISO 7049 2 Linsen-Blechschrauben mit Kreuzschlitz 3,5x32 DIN EN ISO 7049 4 Zylinderkopfschrauben 3,9x22 DIN EN ISO 7050 1 Abdeckrahmen (keine zusätzlichen Lochblenden erforderlich) 4 Gleitmuttern GSM 234 (für die Schienenmontage) 4 Zylinderkopfschrauben M 4x10 DIN EN ISO 1207 (für die Schienenmontage) Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU... und Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESDB..., ESED... und ESDD... mit 78 mm Deckelöffnung

Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

zweifach, waagerecht, anschlussfertig vorverdrahtet, komplett mit Adapter-/ und Abdeckrahmen Steckdosen- Abdeckung Einbaueinsatz ähnl. RAL breite ähnl. RAL mm

Modell-Nr.

N N N

GES 2 R R GES 2 R SV GES 2 R EDV

9010 9010 9010

9010 6029 3003

138,5 138,5 138,5

Nennspannung

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

250V/16A 057467 250V/16A 057474 250V/16A 057450

16 16 16

EIK 154

1 St. 1 St. 1 St.

mit Etikett und Sichtfenster für Beschriftungsfeld, mit erhöhtem Berührungsschutz, mit Steckklemmen für 1,5 - 2,5 mm², 2–polig, mit zwei Kabelbinder für die Zugentlastung Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESED..., ESDD... Die Ausführung GES 2 R R ist für die Allgemeinstromkreise. Die Ausführung GES 2 R SV ist für die Sicherheitsstromversorgung. Die Ausführung GES 2 R EDV ist für die EDV-Stromkreise.

Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

dreifach, waagerecht, anschlussfertig vorverdrahtet, komplett mit Adapter-/ und Abdeckrahmen Modell-Nr.

N

Steckdosen- Abdeckung Einbaueinsatz ähnl. RAL breite ähnl. RAL mm

GES 3 R R

9010

9010

183,5

Nennspannung

EAN

250V/16A 057481

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

22

EIK 154

1 St.

mit Etikett und Sichtfenster für Beschriftungsfeld, mit erhöhtem Berührungsschutz, mit Steckklemmen für 1,5 - 2,5 mm², 2–polig, mit zwei Kabelbinder für die Zugentlastung Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESED..., ESDD... Die Ausführung GES 3 R R ist für die Allgemeinstromkreise.

Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

zweifach, waagerecht, anschlussfertig vorverdrahtet, komplett mit Adapter-/ und Abdeckrahmen Modell-Nr.

N N N

GESWL 2 R R GESWL 2 R SV GESWL 2 R EDV

Steckdosen- Abdeckung Einbaueinsatz ähnl. RAL breite ähnl. RAL mm

9010 9010 9010

9010 6029 3003

138,5 138,5 138,5

Nennspannung

EAN

250V/16A 057511 250V/16A 057528 250V/16A 057498

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

27,2 27,2 27,2

EIK 155

1 St. 1 St. 1 St.

mit Etikett und Sichtfenster für Beschriftungsfeld Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESED..., ESDD... Der Anschluss erfolgt über vorkonfektionierte Leitungen. Die Ausführung GESWL 2 R R ist für die Allgemeinstromkreise. Die Ausführung GESWL 2 R SV ist für die Sicherheitsstromversorgung. Die Ausführung GESWL 2 R EDV ist für die EDV-Stromkreise.

EIK 61


SYSTEM ZUBEHÖR STAHL Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

dreifach, waagerecht, anschlussfertig vorverdrahtet, komplett mit Adapter-/ und Abdeckrahmen Modell-Nr.

GESWL 3 R R

N

Steckdosen- Abdeckung Einbaueinsatz ähnl. RAL breite ähnl. RAL mm

9010

9010

183,5

Nennspannung

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

250V/16A 057535

33

EIK 155

1 St.

mit Etikett und Sichtfenster für Beschriftungsfeld Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESED..., ESDD... Der Anschluss erfolgt über vorkonfektionierte Leitungen. Die Ausführung GESWL 3 R R ist für die Allgemeinstromkreise.

Automaten Einbaueinheit

mit Stahloberteil und geschlossener Klarsichtabdeckung, für max. 10 Automaten Modell-Nr.

C

AEE 78-10 C

Höhe Tiefe H T mm

mm

118

66

Zubehör inkl.

2 Zugentlastungen 452262

zum Einrasten in die Deckelkontur Der Potentialausgleich erfolgt über das Zubehör.

EIK 62

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

156

1 St.

EIK 156


NOTIZEN

EIK 63


BAUREIHEN UNABHÄNGIGES ZUBEHÖR STAHL

EIK 64


EIK 65


BAUREIHEN UNABHÄNGIGES ZUBEHÖR STAHL

EIK 66


Universal Wandkonsolen verstellbar

Wandabstand T mm

Modell-Nr.

S S S S S S S

GBKV 55-75 GBKV 70-110 GBKV 90-140 GBKV 120-180 GBKV 160-220 GBKV 200-260 GBKV 240-300

55 - 75 70 - 113 90 - 143 120 - 184 158 - 223 200 - 264 238 - 305

Zubehör inkl.

EAN

2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16

462803 462902 463008 463107 463206 463305 463404

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

35,5 41,6 48,1 51,1 64,1 72,3 80,6

EIK 157 EIK 158 EIK 66 EIK 65

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU… und Pultkanalunterteile PGU..., PLU... mit 78 mm Deckelöffnung Lochung 7x50 mm auf der Anschlussseite des Gerätekanals korrespondiert mit der Rückensystemlochung des Gerätekanalunterteils. In Verbindung mit Profilhalter GKH... und Konvektionsgitterprofil GKS..., GKG... ist eine bündige Montage mit der Fensterbank (22,5 mm) möglich. Regelstützabstand ≤ 0,6 m Kunststoffbeschichtete Ausführung auf Anfrage

Universal Wandkonsolen verstellbar

Wandabstand T mm

Modell-Nr.

S S S S S S S

GBKV 55-75/50 GBKV 70-110/50 GBKV 90-140/50 GBKV 120-180/50 GBKV 160-220/50 GBKV 200-260/50 GBKV 240-300/50

56 - 77 71 - 113 92 - 145 121 - 183 162 - 224 202 - 266 242 - 304

Zubehör inkl.

EAN

2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16

463428 463435 463442 463459 463466 463473 463480

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

18 24 30 36 44 52 58

EIK 157 EIK 158 EIK 66 EIK 65

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

für beengte Einbausituationen durch niedrige Bauform

Lochung 7x50 mm auf der Anschlussseite des Gerätekanals korrespondiert mit der Rückensystemlochung des Gerätekanalunterteils. In Verbindung mit Profilhalter GKH... und Konvektionsgitterprofil GKS..., GKG... ist eine bündige Montage mit der Fensterbank (22,5 mm) möglich. Regelstützabstand ≤ 0,6 m Kunststoffbeschichtete Ausführung auf Anfrage

Wandkonsolenverlängerung verstellbar

Modell-Nr.

Tiefe T

GBKZ 190

190

Zubehör inkl.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

S

2 FLM 8x16 464029

81

EIK 157 EIK 158

10 St.

zur Vergrößerung der Brüstungstiefe der Wandkonsole GBKV... um 190 mm

In Verbindung mit Profilhalter GKH... und Konvektionsgitterprofil GKS..., GKG... ist eine bündige Montage mit der Fensterbank (22,5 mm) möglich. Regelstützabstand ≤ 0,6 m

Stabilisierungsprofil Modell-Nr.

S

GSP 213-220

Zubehör inkl.

EAN

1 ZKM 6x16 465453

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

14

20 St.

zur Montage auf Wandkonsolen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU 213..., GKU 220... und DKU 220... Lochung 7x62 mm, 9x62 mm auf der Anschlussseite des Gerätekanals korrespondiert mit der Rückensystemlochung des Gerätekanalunterteils.

EIK 67


BAUREIHEN UNABHÄNGIGES ZUBEHÖR STAHL Stabilisierungsprofil

S S S S S

Modell-Nr.

Zubehör inkl.

EAN

GSP 133/110 GSP 170/110 GSP 213/110 GSP 133/133 GSP 170/133

2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16

465606 465903 466009 465705 465804

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

16 19 22 16 20

20 St. 20 St. 20 St. 20 St. 20 St.

zur Montage von 2 Gerätekanälen untereinander an einer Wandkonsole Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... Lochung 7x62 mm, 9x62 mm auf der Anschlussseite des Gerätekanals korrespondiert mit der Rückensystemlochung des Gerätekanalunterteils. Die erste Zahl in der Modellnummer gibt die Höhe des oben zu montierenden Gerätekanals an, die zweite Zahl gibt die Höhe des darunter zu montierenden Gerätekanals an.

Nivellierplatte Modell-Nr.

V

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

GNP 15 466849

20

EIK 157

10 St.

zur Ausrichtung der Wandkonsolen im Abstand bis 15 mm an schrägen Wänden Verwendbar für: Universal Wandkonsolen GBKV... Die Nivellierung erfolgt über die vormontierte Nivellierschraube.

Nivellierkeil Modell-Nr.

K09 GNK 8

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

466801

0,7

EIK 144 EIK 145

20 St.

zur Ausrichtung der Wandkonsolen im Abstand bis 8 mm auf unebenem Untergrund Verwendbar für: Universal Wandkonsolen GBKV...

Stütze C-Profil

Modell-Nr.

Länge TauchL lochung mm

C

2988/810 VC

810

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

464081 221,9

21 St.

zusammen mit dem Stützen-Befestigungs-Set GSB 88 zum Abstützen des Gerätekanals in Bereichen, in denen eine Befestigung an der Brüstung nicht möglich ist Verwendbar für: Brüstungshöhe 850 mm ± 20 mm Regelstützabstand ≤ 0,6 m Fixlängen auf Anfrage.

EIK 68


Stützen-Befestigungs-Set Modell-Nr.

V

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

GSB 88 743407

45

EIK 157

1 St.

zusammen mit der Stütze 2988/810 VC zum Abstützen des Gerätekanals in Bereichen, in denen eine Befestigung an der Brüstung nicht möglich ist

Das Set besteht aus: 1 Bodenarretierung 1 Stützenkonsole mit Systemlochung 1 Gewindeplatte 2 Sechskantkopfschrauben M6x20 DIN EN ISO 4017 Lochung 7x62 mm auf der Anschlussseite des Gerätekanals korrespondiert mit der Rückensystemlochung des Gerätekanalunterteils.

Profilhalter Modell-Nr.

Länge RALL Farbe

EAN

mm

K04 K04 K04 K04

GKH 50 W GKH 50 A GKH 75 W GKH 75 A

50 50 75 75

9001 9005 9001 9005

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

464104 464203 464302 464401

1,0 1,0 1,5 1,5

EIK 144 EIK 145 EIK 157

20 St. 20 St. 20 St. 20 St.

Durch entsprechende Kombination der Profilhalter lässt sich jedes Maß ab 50 mm im Raster von 25 mm herstellen. Verwendbar für: Konvektionsgitterprofile GKS, GKG 2000 Ausführung GKH 50 für 2 Konvektionsgitterprofile Ausführung GKH 75 für 3 Konvektionsgitterprofile

Konvektionsgitterprofil aus Stahl Modell-Nr.

Rastmaß

EAN

Gewicht pro 100 m kg

mm

Kleinste VPE

S

GKS 2000 S

25

465125

28

60 x 2 m

C

GKS 2000 C

25

465187

28

60 x 2 m

zum Einrasten in Profilhalter GKH... Die Verbindung der Profile untereinander erfolgt mittels Verbinder GKSV 40.

Verbinder Modell-Nr.

S

EAN

GKSV 40 465194

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

1,21

100 St.

Verwendbar für: Konvektionsgitterprofile GKS... aus Stahl

EIK 69


BAUREIHEN UNABHÄNGIGES ZUBEHÖR STAHL Konvektionsgitterprofil aus Aluminium Modell-Nr.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

AL

GKG 2000 N 464609

18

60 x 2 m

AL

GKG 2000 P

464500

18

60 x 2 m

AL

GKG 2000 C 464708

18

60 x 2 m

zum Einrasten in Profilhalter GKH... Die Verbindung der Profile untereinander erfolgt mittels Kupplungsstift GKGS 3.

Kupplungsstift nach DIN EN ISO 8742 Modell-Nr.

B

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

0,18

100 St.

GKGS 3 465200

Verwendbar für: Konvektionsgitterprofile GKG 2000

Lackstift Modell-Nr.

GKLS 9001 GKLS 9010

RALFarbe

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

9001 467204 9010 466900

4,2 4,2

1 St. 1 St.

Flachkopfschraube mit Schlitz M6 nach DIN EN ISO 1580 inkl. verzahnter Flanschmutter ähnlich DIN EN 1661 Modell-Nr.

Gewinde Länge M L

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

461103

0,1

100 St.

mm

V

ZKM 6X16

6

16

zur Montage von Gerätekanälen auf Wandkonsolen

Schutzleiterreihenklemme 4 mm² Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

GSLR 4-2 461202

2

10 St.

einsetzbar auf Adapterschienen TS 35T... für den Erstanschluss des Potentialausgleiches.

Potentialausgleichsleitung

Querschnitt 2,5 mm², mit 2 Steckhülsen 6,3 mm nach DIN 46245-3 Modell-Nr.

Länge L

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

461707 461745

1,0 1,5

100 St. 100 St.

mm

CU GSLH 200 CU GSLH 350

EIK 70

200 350


Potentialausgleichsleitung

Querschnitt 2,5 mm², mit 1 Steckhülse 6,3 mm nach DIN 46245-3 und einer Aderendhülse Modell-Nr. Länge L

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

461608

0,8

100 St.

mm

CU GSL 150

150

Flachstecker 6,3 mm

mit Zylinderkopfschraube M4 nach DIN EN ISO 1207, Zahnscheibe und Sechskantmutter nach DIN EN ISO 4035 Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

MS GSLS 63 461301

0,4

10 St.

zur Sicherstellung des Potentialausgleichs

Schutzleiterzeichen nach DIN EN 60445 selbstklebende Kunststofffolie, 1 Karte mit 8 Aufklebern Modell-Nr.

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

GSLZ 15 461806

2

1 St.

Schalldämmblöcke Modell-Nr.

SDB 300

Höhe Breite Tiefe BaustoffH B T klasse mm

mm

mm

40

300

60

B1

EAN

466740

Gewicht Kleinste pro 100 VPE K. kg

2

EIK 97

1 K.

zur Luftschalldämmung in Wanddurchbrüchen Die Schalldämmblöcke dürfen nicht als Brandabschottung verwendet werden. Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU..., Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Um Körperschallübertragungen zu vermeiden, müssen die Kanäle auf Distanz montiert werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Ausgleichsleitung GSL 150 oder GSLH...

EIK 71


ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE

EIK 72


Wie die Gerätekanäle aus Stahl sind auch die aus Aluminium mit einer Deckelöffnung von 78 mm versehen. Die Vorteile des Werkstoffes Aluminium liegen im geringen Eigengewicht, im überlegenen Korrosionsverhalten und in der hohen mechanischen Festigkeit. Ob als Medien- oder Brüstungskanal - mit den Niedax GerätekanalSystemen aus Aluminium oder aus Stahl erzielen Sie in jedem Fall eine praxisgerechte und optisch ansprechende Installation.

EIK 73


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS ALUMINIUM

Systemübersicht der Baureihe SYSTEM

ZUBEHÖR

EIK 74

78 T69

Gerätekanalunterteil

GAU

EIK 76

Außeneck 90°

GAA

EIK 76/77

Außeneckblende, glatt

GAEG 78

EIK 77

Außeneckblende, kanneliert

GAER 78

EIK 77

Inneneck 90°/Vertikaleck 90°

GAI/GAV

EIK 77/78

Vertikaleck 90°, oben/unten

GAVO/GAVU

EIK 78

Endabschlussdeckel

GAED

EIK 78

Endabschlussdeckel, links/rechts

GAEDL/GAEDR

EIK 79

Wandrosette

GAWR

EIK 79

Wandrosette, links/rechts

GAWRL/GAWRR

EIK 79

Gerätekanalunterteil, doppelzügig

DAU

EIK 80

Kabelschutzring

KSR 30 A

EIK 80

Außeneck 90°

DAA

EIK 81

Außeneckblende, glatt

GAEG 38+78

EIK 81

Außeneckblende, kanneliert

GAER 38+78

EIK 81/82

Inneneck 90°, doppelzügig

DAI

EIK 82

Vertikaleck 90°, doppelzügig, oben/unten

DAVO/DAVU

EIK 82/83

Vertikaleck 90°, doppelzügig

DAV

EIK 83

Endabschlussdeckel, links/rechts

DAEDL/DAEDR

EIK 83

Endabschlussdeckel

DAED

EIK 84

Wandrosette, doppelzügig, links/rechts

DAWRL/DAWRR

EIK 84

Wandrosette, doppelzügig

DAWR

EIK 84

Aluminiumdeckel, glatt

GDAG 38+78

EIK 85

Aluminiumdeckel, kanneliert

GDAR 38+78

EIK 85

Potentialausgleichsbrücke

GPB 63-2

EIK 86

Kupplungsstift

GKGS 4

EIK 86

Deckelheber

DH 55

EIK 86

Trennsteg aus Stahl, einfach/doppelt

GTS 50/GTDS 50

EIK 86/87

Trennsteg aus Kunststoff, einfach/doppelt

GTK 50/GTDK 50

EIK 87/88

Kantenschutzprofil aus Kunststoff

GKSP 8

EIK 87

Kabelhalteklammer

GKF 38+78

EIK 88

Kabelhalteklammer, mit Gewinde

GKFM 78-4

EIK 88

Potentialausgleichsleitungen

GSLH

EIK 88

Verteilerdose aus Kunststoff

GDV 70/45

EIK 89

Geräteträger aus Polyamid

GDTR 15

EIK 89

Geräteeinbaudose, rechteckig, einfach/doppelt

GDHR 50/GDHR 50-2

EIK 89

Zugentlastung

GDZ 7-13

EIK 89

Industrie-Geräteeinbaudose

GDI 60/70

EIK 90

Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

GES/GESWL

EIK 90/91

Automaten Einbaueinheit

AEE 78-10 C

EIK 91


AL

GAU 110-78

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 1120 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 4910 mm2

AL

AL

GAU 133-78

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 2600 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 6270 mm2

GAU 170A78

Kabelfassungsvermögen mit Geräteeinbaudose: ca. 4820 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 8500 mm2

AL

DAU 220-78

Kabelfassungsvermögen oberer und unterer Leitungszug mit Geräteeinbaudosen: ca. 3840 mm2 ohne Geräteeinbaudosen: ca. 11460 mm2 nur ein Leitungszug mit Geräteeinbaudose: ca. 7650 mm2

AL

DAU 170-78

Kabelfassungsvermögen oberer Leitungszug mit Geräteeinbaudosen: ca. 1660 mm2 ohne Geräteeinbaudose: ca. 5510 mm2 unterer Leitungszug: ca. 3110 mm2

EIK 75


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS ALUMINIUM Gerätekanalunterteil einzügig symmetrisch

Höhe Tiefe Länge DeckelH T L öffnung

Modell-Nr.

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

mm

AL GAU 110-78 N AL GAU 110-78/3 N AL GAU 133-78 N AL GAU 133-78/3 N

110 110 133 133

69 69 69 69

2000 3000 2000 3000

78 78 78 78

3 x GKF 78 4 x GKF 78 3 x GKF 78 4 x GKF 78

349630 349661 350209 350346

183,2 183,2 210,0 210,0

4x2m 4x3m 4x2m 4x3m

AL AL AL AL

GAU 110-78 P GAU 110-78/3 P GAU 133-78 P GAU 133-78/3 P

110 110 133 133

69 69 69 69

2000 3000 2000 3000

78 78 78 78

3 x GKF 78 4 x GKF 78 3 x GKF 78 4 x GKF 78

349623 349654 350100 350322

190,0 190,0 210,0 210,0

4x2m 4x3m 4x2m 4x3m

AL AL AL AL

GAU 110-78 C GAU 110-78/3 C GAU 133-78 C GAU 133-78/3 C

110 110 133 133

69 69 69 69

2000 3000 2000 3000

78 78 78 78

3 x GKF 78 4 x GKF 78 3 x GKF 78 4 x GKF 78

349647 349678 350308 350360

190,0 190,0 210,0 210,0

4x2m 4x3m 4x2m 4x3m

EIK 97

Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Lieferzeiten auf Anfrage.

Gerätekanalunterteil einzügig asymmetrisch

Höhe Tiefe Länge DeckelH T L öffnung

Modell-Nr.

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

mm

GAU 170A78 N GAU 170A78/3 N

170 170

69 69

2000 3000

78 78

3 x GKF 78 350506 4 x GKF 78 350643

255 257

4x2m 4x3m

AL GAU 170A78 P AL GAU 170A78/3 P

170 170

69 69

2000 3000

78 78

3 x GKF 78 350407 4 x GKF 78 350629

255 257

4x2m 4x3m

AL GAU 170A78 C AL GAU 170A78/3 C

170 170

69 69

2000 3000

78 78

3 x GKF 78 350605 4 x GKF 78 350667

255 257

4x2m 4x3m

AL AL

Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Lieferzeiten auf Anfrage.

Außeneck 90°

einzügig symmetrisch Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

AL AL

GAA 110-78 N GAA 133-78 N

110 133

69 69

78 78

352548 352708

60 70

2 St. 2 St.

AL AL

GAA 110-78 P GAA 133-78 P

110 133

69 69

78 78

352524 352609

60 70

2 St. 2 St.

AL AL

GAA 110-78 C GAA 133-78 C

110 133

69 69

78 78

352562 352807

60 70

2 St. 2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

EIK 76

EIK 97


Außeneck 90°

einzügig asymmetrisch Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

mm

AL

GAA 170A78 N

170

69

78

353002

90

2 St.

AL

GAA 170A78 P

170

69

78

352906

90

2 St.

AL

GAA 170A78 C

170

69

78

353101

90

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Außeneckblende glatt

Höhe H

Modell-Nr.

EAN

mm

EIK 146

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

AL

GAEG 78 N

78

853045

12

2 St.

AL

GAEG 78 C

78

853069

12

2 St.

Verwendbar für: Außeneck 90° GAA... und DAA... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden (bitte gesondert bestellen).

Außeneckblende kanneliert

Modell-Nr.

Höhe H

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

AL

GAER 78 N

78

853144

12

2 St.

AL

GAER 78 C

78

853168

12

2 St.

Verwendbar für: Außeneck 90° GAA... und DAA... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden (bitte gesondert bestellen).

Inneneck 90°

einzügig symmetrisch Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

AL AL

GAI 110-78 N GAI 133-78 N

110 133

69 69

78 78

351343 351503

90 100

2 St. 2 St.

AL AL

GAI 110-78 P GAI 133-78 P

110 133

69 69

78 78

351329 351404

90 100

2 St. 2 St.

AL AL

GAI 110-78 C GAI 133-78 C

110 133

69 69

78 78

351367 351602

90 100

2 St. 2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Inneneck 90°

einzügig asymmetrisch Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

AL

GAI 170A78 N

170

69

78

351800

120

2 St.

AL

GAI 170A78 P

170

69

78

351701

120

2 St.

AL

GAI 170A78 C

170

69

78

351909

120

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

EIK 77


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS ALUMINIUM Vertikaleck 90° einzügig symmetrisch

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

AL AL

GAV 110-78 N GAV 133-78 N

110 133

69 69

78 78

353743 353903

100 110

2 St. 2 St.

AL AL

GAV 110-78 P GAV 133-78 P

110 133

69 69

78 78

353729 353804

100 110

2 St. 2 St.

AL AL

GAV 110-78 C GAV 133-78 C

110 133

69 69

78 78

353767 354009

100 110

2 St. 2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Vertikaleck 90°, Abgang oben einzügig asymmetrisch

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

mm

AL

GAVO 170A78 N

170

69

78

354207

150

2 St.

AL

GAVO 170A78 P

170

69

78

354108

150

2 St.

AL

GAVO 170A78 C

170

69

78

354306

150

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Vertikaleck 90°, Abgang unten einzügig asymmetrisch

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

mm

AL

GAVU 170A78 N

170

69

78

354504

150

2 St.

AL

GAVU 170A78 P

170

69

78

354405

150

2 St.

AL

GAVU 170A78 C

170

69

78

354603

150

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Endabschlussdeckel Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

AL AL

GAED 110 N GAED 133 N

110 133

69 69

355525 355600

14 15

2 St. 2 St.

AL AL

GAED 110 C GAED 133 C

110 133

69 69

355549 355648

14 15

2 St. 2 St.

Verwendbar für: einzügig symmetrische Gerätekanalunterteile GAU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden. EIK 78

EIK 146


Endabschlussdeckel, links Modell-Nr.

EAN

Höhe Tiefe H T

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

AL

GAEDL 170 N

170

69

355877

12

2 St.

AL

GAEDL 170 C

170

69

355884

12

2 St.

Verwendbar für: einzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile GAU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Endabschlussdeckel, rechts Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

AL

GAEDR 170 N

170

69

355808

12

2 St.

AL

GAEDR 170 C

170

69

355846

12

2 St.

Verwendbar für: einzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile GAU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette Modell-Nr.

C C

GAWR 110 C GAWR 133 C

Höhe Tiefe H T mm

mm

158 181

69 69

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

356348 356508

12 13

2 St. 2 St.

Verwendbar für: einzügig symmetrische Gerätekanalunterteile GAU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette, links Modell-Nr.

C

GAWRL 170 C

Höhe Tiefe H T mm

mm

218

69

EAN

357109

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

16

2 St.

Verwendbar für: einzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile GAU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette, rechts Modell-Nr.

C

GAWRR 170 C

Höhe Tiefe H T mm

mm

218

69

EAN

356805

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

16

2 St.

Verwendbar für: einzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile GAU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

EIK 79


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS ALUMINIUM Gerätekanalunterteil doppelzügig asymmetrisch

Höhe Tiefe Länge H T L

Modell-Nr.

Deckelöffnung

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

mm

DAU 170-78 N DAU 170-78/3 N

170 170

80 80

2000 3000

78/38 78/38

3 x GKF 78 + 38 350933 4 x GKF 78 + 38 350964

349 349

2x2m 2x3m

AL DAU 170-78 P AL DAU 170-78/3 P

170 170

80 80

2000 3000

78/38 78/38

3 x GKF 78 + 38 350926 4 x GKF 78 + 38 350957

349 349

2x2m 2x3m

AL DAU 170-78 C AL DAU 170-78/3 C

170 170

80 80

2000 3000

78/38 78/38

3 x GKF 78 + 38 350940 4 x GKF 78 + 38 350971

349 349

2x2m 2x3m

AL AL

EIK 97

Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Lieferzeiten auf Anfrage.

Gerätekanalunterteil doppelzügig symmetrisch

Höhe Tiefe Länge DeckelH T L öffnung

Modell-Nr.

Zubehör inkl.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

mm

DAU 220-78 N DAU 220-78/3 N

220 220

80 80

2000 3000

78 78

6 x GKF 78 351107 8 x GKF 78 351244

475 475

2x2m 2x3m

AL DAU 220-78 P AL DAU 220-78/3 P

220 220

80 80

2000 3000

78 78

6 x GKF 78 351008 8 x GKF 78 351220

475 475

2x2m 2x3m

AL DAU 220-78 C AL DAU 220-78/3 C

220 220

80 80

2000 3000

78 78

6 x GKF 78 351206 8 x GKF 78 351268

475 475

2x2m 2x3m

AL AL

EIK 97

Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden. Lieferzeiten auf Anfrage.

Kabelschutzring mit UV-Schutz

Modell-Nr.

K04 KSR 30 A

Farbe

schwarz

Lichtes Lichtes Innenmaß Innenmaß H B mm mm

24

58

EAN

946778

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

0,38

20 St.

zum Schutz der Kabel vor Beschädigungen an den Auslassöffnungen In persönlichen Gefährdungsbereichen ist der Kabelschutzring anzuordnen! Verwendbar für: Industriekanäle LI..., Gerätekanalunterteile DKU..., Formstücke DKT... und Automateneinbaueinheit AEE 78-10 C

EIK 80

EIK 144 EIK 145


Außeneck 90°

doppelzügig asymmetrisch Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

AL

DAA 170-78 N

170

80

78/38 353446

121

2 St.

AL

DAA 170-78 P

170

80

78/38 353422

121

2 St.

AL

DAA 170-78 C

170

80

78/38 353460

121

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Außeneck 90°

doppelzügig symmetrisch Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Modell-Nr.

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

AL

DAA 220-78 N

220

80

78

353606

150

2 St.

AL

DAA 220-78 P

220

80

78

353507

150

2 St.

AL

DAA 220-78 C

220

80

78

353705

150

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Außeneckblende glatt

Modell-Nr.

Höhe H

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

AL

GAEG 38 N

38

853007

8

2 St.

AL

GAEG 38 C

38

853021

8

2 St.

EIK 146

Verwendbar für: Außeneck 90° GAA... mit 38 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden (bitte gesondert bestellen).

Außeneckblende glatt

Modell-Nr.

Höhe H

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

AL

GAEG 78 N

78

853045

12

2 St.

AL

GAEG 78 C

78

853069

12

2 St.

EIK 146

Verwendbar für: Außeneck 90° GAA... und DAA... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden (bitte gesondert bestellen).

Außeneckblende kanneliert

Modell-Nr.

Höhe H

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

AL

GAER 38 N

38

853106

8

2 St.

AL

GAER 38 C

38

853120

8

2 St.

Verwendbar für: Außeneck 90° GAA... mit 38 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden (bitte gesondert bestellen).

EIK 81


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS ALUMINIUM Außeneckblende kanneliert

Modell-Nr.

Höhe H

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

AL

GAER 78 N

78

853144

12

2 St.

AL

GAER 78 C

78

853168

12

2 St.

Verwendbar für: Außeneck 90° GAA... und DAA... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden (bitte gesondert bestellen).

Inneneck 90°

doppelzügig asymmetrisch Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

AL

DAI 170-78 N

170

80

78/38 352241

190

2 St.

AL

DAI 170-78 P

170

80

78/38 352227

190

2 St.

AL

DAI 170-78 C

170

80

78/38 352265

190

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Inneneck 90°

doppelzügig symmetrisch Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

AL

DAI 220-78 N

220

80

78

352401

230

2 St.

AL

DAI 220-78 P

220

80

78

352302

230

2 St.

AL

DAI 220-78 C

220

80

78

352500

230

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Vertikaleck 90°, Abgang oben doppelzügig asymmetrisch Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

AL

DAVO 170-78 N

170

80

78/38 355266

310

2 St.

AL

DAVO 170-78 P

170

80

78/38 355259

310

2 St.

AL

DAVO 170-78 C

170

80

78/38 355273

310

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

EIK 82


Vertikaleck 90°, Abgang unten doppelzügig asymmetrisch Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

AL

DAVU 170-78 N

170

80

78/38 355228

mm

310

2 St.

AL

DAVU 170-78 P

170

80

78/38 355211

310

2 St.

AL

DAVU 170-78 C

170

80

78/38 355235

310

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Vertikaleck 90°

doppelzügig symmetrisch Modell-Nr.

Höhe Tiefe DeckelH T öffnung

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

mm

AL

DAV 220-78 N

220

80

78

355402

300

2 St.

AL

DAV 220-78 P

220

80

78

355303

300

2 St.

AL

DAV 220-78 C

220

80

78

355501

300

2 St.

Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 (bitte gesondert bestellen).

Endabschlussdeckel, links Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

AL

DAEDL 170 N

170

80

356126

15

2 St.

AL

DAEDL 170 C

170

80

356140

15

2 St.

Verwendbar für: doppelzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile DAU... mit 38 mm und 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Endabschlussdeckel, rechts Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

AL

DAEDR 170 N

170

80

356164

15

2 St.

AL

DAEDR 170 C

170

80

356188

15

2 St.

Verwendbar für: doppelzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile DAU... mit 38 mm und 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

EIK 83


GERÄTEKANAL-SYSTEM AUS ALUMINIUM Endabschlussdeckel Modell-Nr.

EAN

Höhe Tiefe H T

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

AL

DAED 220 N

220

80

356201

28

2 St.

AL

DAED 220 C

220

80

356249

28

2 St.

Verwendbar für: doppelzügig symmetrische Gerätekanalunterteile DAU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette, links Modell-Nr.

C

DAWRL 170 C

Höhe Tiefe H T mm

mm

218

80

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

357949

14

2 St.

Verwendbar für: doppelzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile DAU... mit 38 mm und 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette, rechts Modell-Nr.

C

DAWRR 170 C

Höhe Tiefe H T mm

mm

218

80

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

357963

14

2 St.

Verwendbar für: doppelzügig asymmetrische Gerätekanalunterteile DAU... mit 38 mm und 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Wandrosette Modell-Nr.

C

DAWR 220 C

Höhe Tiefe H T mm

mm

268

80

EAN

358007

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

15

2 St.

Verwendbar für: doppelzügig symmetrische Gerätekanalunterteile DAU... mit 78 mm Deckelöffnung Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

EIK 84


Deckel aus Aluminium glatt

Modell-Nr.

Höhe H

Zubehör inkl.

EAN

mm

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

AL

GDAG 38 N

38

1 x GPB 63-2 835980

45

24 x 2 m

AL

GDAG 38 P

38

1 x GPB 63-2 835959

45

24 x 2 m

AL

GDAG 38 C

38

1 x GPB 63-2 836000

45

24 x 2 m

EIK 146 EIK 150

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile DAU... und DKU… mit 38 mm Deckelöffnung Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2. Fixlängen auf Anfrage.

Deckel aus Aluminium glatt

Modell-Nr.

Höhe H

Zubehör inkl.

EAN

mm

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

AL

GDAG 78 N

78

1 x GPB 63-2 380237

63

12 x 2 m

AL

GDAG 78 P

78

1 x GPB 63-2 380220

63

12 x 2 m

AL

GDAG 78 C

78

1 x GPB 63-2 380244

63

12 x 2 m

EIK 146 EIK 150

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GAU..., GKU..., DAU..., DKU… und PGU..., PLU... mit 78 mm Deckelöffnung Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2. Fixlängen auf Anfrage.

Deckel aus Aluminium kanneliert

Modell-Nr.

Höhe H

Zubehör inkl.

EAN

mm

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

AL

GDAR 38 N

38

1 x GPB 63-2 836086

45

24 x 2 m

AL

GDAR 38 P

38

1 x GPB 63-2 836055

45

24 x 2 m

AL

GDAR 38 C

38

1 x GPB 63-2 836109

45

24 x 2 m

EIK 146 EIK 150

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile DAU... und DKU… mit 38 mm Deckelöffnung Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2. Fixlängen auf Anfrage.

Deckel aus Aluminium kanneliert

Modell-Nr.

Höhe H

Zubehör inkl.

EAN

mm

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

AL

GDAR 78 N

78

1 x GPB 63-2 380268

63

12 x 2 m

AL

GDAR 78 P

78

1 x GPB 63-2 380251

63

12 x 2 m

AL

GDAR 78 C

78

1 x GPB 63-2 380275

63

12 x 2 m

EIK 146 EIK 150

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GAU..., GKU..., DAU..., DKU… und PGU..., PLU... mit 78 mm Deckelöffnung Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2. Fixlängen auf Anfrage.

EIK 85


SYSTEM ZUBEHÖR ALUMINIUM Potentialausgleichsbrücke mit vormontierter Schraube Modell-Nr.

S

EIK 146

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

GPB 63-2 351305

1,5

60 St.

zur Sicherstellung des Potentialausgleichs für nachträglichen bzw. zusätzlichen Einbau Verwendbar für: Deckel GDAG... und GDAR… in 38 mm und 78 mm Höhe

Kupplungsstift nach DIN EN ISO 8741 Modell-Nr.

B

EAN

GKGS 4 465309

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

0,3

100 St.

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GAU... und DAU...

Deckelheber Modell-Nr. Farbe ähnl. RAL

DH 55

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

9005 417483

2

10 St.

zur schnellen Demontage der glatten Deckel ab 60 mm Breite

Trennsteg aus Stahl einfach

Modell-Nr. Höhe Tiefe H T

S

GTS 50

mm

mm

15

42

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

458806

30

10 x 2 m

zum Aufrasten auf Adapterschiene TS 35 Hutprofil Verwendbar für: Pultkanalunterteile PGU... und Gerätekanalunterteile GAU... und DAU… mit TS 35 Hutprofil Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Aufrasten.

EIK 86


Trennsteg aus Stahl doppelt

Modell-Nr.

S

GTDS 50

Höhe Tiefe H T mm

mm

11

38

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

459001

30

8x2m

zum Aufrasten auf Adapterschiene TS 35 Hutprofil Verwendbar für: Pultkanalunterteile PGU... und Gerätekanalunterteile GAU... und DAU… mit TS 35 Hutprofil Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Aufrasten.

Kantenschutzprofil Modell-Nr. Höhe H

Gewicht Kleinste pro 100 VPE m kg

EAN

mm

K09 GKSP 8

8

459308

1,5

EIK 144 EIK 145

2m

zur Abdeckung der Trennstegkanten In persönlichen Gefährdungsbereichen ist das Kantenschutzprofil anzuordnen! Verwendbar für: Trennstege GTS 50 und GTDS 50

Trennsteg aus Kunststoff einfach

Modell-Nr. Höhe Tiefe H T

K09 GTK 50

mm

mm

20

43,5

RALFarbe

EAN

7030 458707

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

12

20 x 2 m

EIK 144 EIK 145

zum Aufrasten auf Adapterschiene TS 35 Hutprofil Verwendbar für: Pultkanalunterteile PGU... und Gerätekanalunterteile GAU... und DAU… mit TS 35 Hutprofil

EIK 87


SYSTEM ZUBEHÖR ALUMINIUM Trennsteg aus Kunststoff doppelt

Modell-Nr.

K09 GTDK 50

Höhe Tiefe H T mm

mm

12

43,5

RALFarbe

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

12

12 x 2 m

7030 458905

EIK 144 EIK 145

zum Aufrasten auf Adapterschiene TS 35 Hutprofil Verwendbar für: Pultkanalunterteile PGU... und Gerätekanalunterteile GAU... und DAU… mit TS 35 Hutprofil

Kabelhalteklammer Modell-Nr.

E2

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

GKF 38 378388

1

EIK 148

50 St.

für den festen Sitz des Deckels auf dem Unterteil Verwendbar für: Gerätekanalunterteile DAU... mit 38 mm Deckelöffnung Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden.

Kabelhalteklammer Modell-Nr.

E2

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

GKF 78 378401

2

EIK 148

50 St.

für den festen Sitz des Deckels auf dem Unterteil Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU... mit 78 mm Deckelöffnung Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden.

Kabelhalteklammer mit Gewinde M4

Modell-Nr.

E2

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

GKFM 78-4 460502

2

50 St.

für den festen Sitz des Deckels auf dem Unterteil Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU... mit 78 mm Deckelöffnung Um einen festen Sitz des Deckels zu erzielen, müssen die Kabelhalteklammern GKF... im Abstand von 0,6 m - 0,7 m im Kanalunterteil eingesetzt werden.

Potentialausgleichsleitung

Querschnitt 2,5 mm², mit 2 Steckhülsen 6,3 mm nach DIN 46245-3 Modell-Nr.

Länge L

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

461707 461745

1,0 1,5

100 St. 100 St.

mm

CU GSLH 200 CU GSLH 350

EIK 88

200 350

EIK 148


Verteilerdose

mit aufrastbarem Deckel Höhe Farbe BefestigungsH spur

Modell-Nr.

mm

K04 GDV 70/45

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

45

grün

60/67

460106

6

EIK 144 EIK 145

10 St.

zum Aufrasten auf Adapterschiene TS 35 Hutprofil

Geräteträger frontrastend

Modell-Nr.

Höhe H

Farbe

Befestigungsspur

mm

K01 GDTR 15

15

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

schwarz

60

918003

2,22

EIK 144 EIK 145 EIK 152

10 St.

zur Aufnahme von Daten- und Kommunikationstechnik-Einbaugeräten Verwendbar für: horizontal und senkrecht stehende Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU... und Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESDB..., ESED..., ESDD... mit 78 mm Deckelöffnung

Geräteeinbaudose rechteckig

Modell-Nr.

Höhe Farbe BefestigungsH ähnl. spur RAL mm mm

K04 GDHR 50

49

7035

60

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

460366

6

EIK 144 EIK 145 EIK 151

10 St.

zur Aufnahme von Daten- und Kommunikationstechnik-Einbaugeräten mit 80 mm Abdeckrahmen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESDB..., ESED..., ESDD... mit 78 mm Deckelöffnung

Geräteeinbaudose, doppelt rechteckig

Modell-Nr.

K04 GDHR 50-2

Höhe Farbe BefestigungsH ähnl. spur RAL mm mm

49

7035

60

EAN

460380

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

11

EIK 144 EIK 145 EIK 151

5 St.

zur Aufnahme von Daten- und Kommunikationstechnik-Einbaugeräten mit 80 mm Abdeckrahmen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESDB..., ESED..., ESDD... mit 78 mm Deckelöffnung

Zugentlastung schraubbar

Modell-Nr.

EAN

K04 GDZ 7-13 460427

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

0,9

EIK 144 EIK 145

25 St.

für Kabel und Leitungen mit einem Durchmesser von 7-13 mm Verwendbar für: Verteilerdosen GDV... und Geräteeinbaudosen GDHR...

EIK 89


SYSTEM ZUBEHÖR ALUMINIUM Industrie-Geräteeinbaudose

aus flammwidrigen selbstverlöschendem Kunststoff für CEE Steckdosen bis 32 A Modell-Nr.

K04 GDI 60/70

Höhe BefestigungsH spur mm

mm

52

60/70

EAN

EIK 144 EIK 145 EIK 153

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

460397

15

5 St.

zum Einhängen in die Deckelaufnahmekontur und zur Klemmbefestigung auf Hutprofile mit 35 mm Breite Die VPE besteht aus: 1 Geräteeinbaudose GDI 60/70 mit Zugentlastung 2 Linsen-Blechschrauben mit Kreuzschlitz 3,5x25 DIN EN ISO 7049 2 Linsen-Blechschrauben mit Kreuzschlitz 3,5x32 DIN EN ISO 7049 4 Zylinderkopfschrauben 3,9x22 DIN EN ISO 7050 1 Abdeckrahmen (keine zusätzlichen Lochblenden erforderlich) 4 Gleitmuttern GSM 234 (für die Schienenmontage) 4 Zylinderkopfschrauben M 4x10 DIN EN ISO 1207 (für die Schienenmontage) Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU... und Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESDB..., ESED... und ESDD... mit 78 mm Deckelöffnung

Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

zweifach, waagerecht, anschlussfertig vorverdrahtet, komplett mit Adapter-/ und Abdeckrahmen Steckdosen- Abdeckung Einbaueinsatz ähnl. RAL breite ähnl. RAL mm

Modell-Nr.

N N N

GES 2 R R GES 2 R SV GES 2 R EDV

9010 9010 9010

9010 6029 3003

138,5 138,5 138,5

Nennspannung

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

250V/16A 057467 250V/16A 057474 250V/16A 057450

16 16 16

EIK 154

1 St. 1 St. 1 St.

mit Etikett und Sichtfenster für Beschriftungsfeld, mit erhöhtem Berührungsschutz, mit Steckklemmen für 1,5 - 2,5 mm², 2–polig, mit zwei Kabelbinder für die Zugentlastung Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESED..., ESDD... Die Ausführung GES 2 R R ist für die Allgemeinstromkreise. Die Ausführung GES 2 R SV ist für die Sicherheitsstromversorgung. Die Ausführung GES 2 R EDV ist für die EDV-Stromkreise.

Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

dreifach, waagerecht, anschlussfertig vorverdrahtet, komplett mit Adapter-/ und Abdeckrahmen Modell-Nr.

N

Steckdosen- Abdeckung Einbaueinsatz ähnl. RAL breite ähnl. RAL mm

GES 3 R R

9010

9010

183,5

Nennspannung

EAN

250V/16A 057481

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

22

EIK 154

1 St.

mit Etikett und Sichtfenster für Beschriftungsfeld, mit erhöhtem Berührungsschutz, mit Steckklemmen für 1,5 - 2,5 mm², 2–polig, mit zwei Kabelbinder für die Zugentlastung Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESED..., ESDD... Die Ausführung GES 3 R R ist für die Allgemeinstromkreise.

Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

zweifach, waagerecht, anschlussfertig vorverdrahtet, komplett mit Adapter-/ und Abdeckrahmen Modell-Nr.

N N N

GESWL 2 R R GESWL 2 R SV GESWL 2 R EDV

Steckdosen- Abdeckung Einbaueinsatz ähnl. RAL breite ähnl. RAL mm

9010 9010 9010

9010 6029 3003

138,5 138,5 138,5

Nennspannung

EAN

250V/16A 057511 250V/16A 057528 250V/16A 057498

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

27,2 27,2 27,2

1 St. 1 St. 1 St.

mit Etikett und Sichtfenster für Beschriftungsfeld Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESED..., ESDD... Der Anschluss erfolgt über vorkonfektionierte Leitungen. Die Ausführung GESWL 2 R R ist für die Allgemeinstromkreise. Die Ausführung GESWL 2 R SV ist für die Sicherheitsstromversorgung. Die Ausführung GESWL 2 R EDV ist für die EDV-Stromkreise.

EIK 90

EIK 155


Vorkonfektioniertes Geräteeinbausystem

dreifach, waagerecht, anschlussfertig vorverdrahtet, komplett mit Adapter-/ und Abdeckrahmen Modell-Nr.

GESWL 3 R R

N

Steckdosen- Abdeckung Einbaueinsatz ähnl. RAL breite ähnl. RAL mm

9010

9010

183,5

Nennspannung

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

250V/16A 057535

33

EIK 155

1 St.

mit Etikett und Sichtfenster für Beschriftungsfeld Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU... und Energiesäulen ESED..., ESDD... Der Anschluss erfolgt über vorkonfektionierte Leitungen. Die Ausführung GESWL 3 R R ist für die Allgemeinstromkreise.

Automaten Einbaueinheit

mit Stahloberteil und geschlossener Klarsichtabdeckung, für max. 10 Automaten Modell-Nr.

C

AEE 78-10 C

Höhe Tiefe H T mm

mm

118

66

Zubehör inkl.

EAN

2 Zugentlastungen 452262

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

156

EIK 156

1 St.

zum Einrasten in die Deckelkontur Der Potentialausgleich erfolgt über das Zubehör.

EIK 91


BAUREIHEN UNABHÄNGIGES ZUBEHÖR Universal Wandkonsolen verstellbar

Wandabstand T mm

Modell-Nr.

S S S S S S S

GBKV 55-75 GBKV 70-110 GBKV 90-140 GBKV 120-180 GBKV 160-220 GBKV 200-260 GBKV 240-300

55 - 75 70 - 113 90 - 143 120 - 184 158 - 223 200 - 264 238 - 305

Zubehör inkl.

EAN

2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16

462803 462902 463008 463107 463206 463305 463404

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

35,5 41,6 48,1 51,1 64,1 72,3 80,6

EIK 157 EIK 158 EIK 66 EIK 65

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU… und Pultkanalunterteile PGU..., PLU... mit 78 mm Deckelöffnung Lochung 7x50 mm auf der Anschlussseite des Gerätekanals korrespondiert mit der Rückensystemlochung des Gerätekanalunterteils. In Verbindung mit Profilhalter GKH... und Konvektionsgitterprofil GKS..., GKG... ist eine bündige Montage mit der Fensterbank (22,5 mm) möglich. Regelstützabstand ≤ 0,6 m Kunststoffbeschichtete Ausführung auf Anfrage

Universal Wandkonsolen verstellbar

Wandabstand T mm

Modell-Nr.

S S S S S S S

GBKV 55-75/50 GBKV 70-110/50 GBKV 90-140/50 GBKV 120-180/50 GBKV 160-220/50 GBKV 200-260/50 GBKV 240-300/50

56 - 77 71 - 113 92 - 145 121 - 183 162 - 224 202 - 266 242 - 304

Zubehör inkl.

EAN

2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16

463428 463435 463442 463459 463466 463473 463480

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

18 24 30 36 44 52 58

EIK 157 EIK 158 EIK 66 EIK 65

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

für beengte Einbausituationen durch niedrige Bauform

Lochung 7x50 mm auf der Anschlussseite des Gerätekanals korrespondiert mit der Rückensystemlochung des Gerätekanalunterteils. In Verbindung mit Profilhalter GKH... und Konvektionsgitterprofil GKS..., GKG... ist eine bündige Montage mit der Fensterbank (22,5 mm) möglich. Regelstützabstand ≤ 0,6 m Kunststoffbeschichtete Ausführung auf Anfrage

Wandkonsolenverlängerung verstellbar

Modell-Nr.

Tiefe T

GBKZ 190

190

Zubehör inkl.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

S

2 FLM 8x16 464029

81

10 St.

zur Vergrößerung der Brüstungstiefe der Wandkonsole GBKV... um 190 mm

In Verbindung mit Profilhalter GKH... und Konvektionsgitterprofil GKS..., GKG... ist eine bündige Montage mit der Fensterbank (22,5 mm) möglich. Regelstützabstand ≤ 0,6 m

Stabilisierungsprofil Modell-Nr.

S

GSP 213-220

Zubehör inkl.

EAN

1 ZKM 6x16 465453

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

14

20 St.

zur Montage auf Wandkonsolen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU 213..., GKU 220... und DKU 220... Lochung 7x62 mm, 9x62 mm auf der Anschlussseite des Gerätekanals korrespondiert mit der Rückensystemlochung des Gerätekanalunterteils.

EIK 92

EIK 157 EIK 158


Stabilisierungsprofil

S S S S S

Modell-Nr.

Zubehör inkl.

EAN

GSP 133/110 GSP 170/110 GSP 213/110 GSP 133/133 GSP 170/133

2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16 2 ZKM 6x16

465606 465903 466009 465705 465804

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

16 19 22 16 20

20 St. 20 St. 20 St. 20 St. 20 St.

zur Montage von 2 Gerätekanälen untereinander an einer Wandkonsole Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU... Lochung 7x62 mm, 9x62 mm auf der Anschlussseite des Gerätekanals korrespondiert mit der Rückensystemlochung des Gerätekanalunterteils. Die erste Zahl in der Modellnummer gibt die Höhe des oben zu montierenden Gerätekanals an, die zweite Zahl gibt die Höhe des darunter zu montierenden Gerätekanals an.

Nivellierplatte Modell-Nr.

V

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

GNP 15 466849

20

EIK 157

10 St.

zur Ausrichtung der Wandkonsolen im Abstand bis 15 mm an schrägen Wänden Verwendbar für: Universal Wandkonsolen GBKV... Die Nivellierung erfolgt über die vormontierte Nivellierschraube.

Nivellierkeil Modell-Nr.

K09 GNK 8

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

466801

0,7

EIK 144 EIK 145

20 St.

zur Ausrichtung der Wandkonsolen im Abstand bis 8 mm auf unebenem Untergrund Verwendbar für: Universal Wandkonsolen GBKV...

Stütze C-Profil

Modell-Nr.

Länge TauchL lochung mm

C

2988/810 VC

810

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

464081 221,9

21 St.

zusammen mit dem Stützen-Befestigungs-Set GSB 88 zum Abstützen des Gerätekanals in Bereichen, in denen eine Befestigung an der Brüstung nicht möglich ist Verwendbar für: Brüstungshöhe 850 mm ± 20 mm Regelstützabstand ≤ 0,6 m Fixlängen auf Anfrage.

EIK 93


BAUREIHEN UNABHÄNGIGES ZUBEHÖR Stützen-Befestigungs-Set Modell-Nr.

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

GSB 88 743407

V

45

EIK 157

1 St.

zusammen mit der Stütze 2988/810 VC zum Abstützen des Gerätekanals in Bereichen, in denen eine Befestigung an der Brüstung nicht möglich ist

Das Set besteht aus: 1 Bodenarretierung 1 Stützenkonsole mit Systemlochung 1 Gewindeplatte 2 Sechskantkopfschrauben M6x20 DIN EN ISO 4017 Lochung 7x62 mm auf der Anschlussseite des Gerätekanals korrespondiert mit der Rückensystemlochung des Gerätekanalunterteils.

Profilhalter Modell-Nr.

Länge RALL Farbe

EAN

mm

K04 K04 K04 K04

GKH 50 W GKH 50 A GKH 75 W GKH 75 A

50 50 75 75

9001 9005 9001 9005

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

464104 464203 464302 464401

1,0 1,0 1,5 1,5

20 St. 20 St. 20 St. 20 St.

Durch entsprechende Kombination der Profilhalter lässt sich jedes Maß ab 50 mm im Raster von 25 mm herstellen. Verwendbar für: Konvektionsgitterprofile GKS, GKG 2000 Ausführung GKH 50 für 2 Konvektionsgitterprofile Ausführung GKH 75 für 3 Konvektionsgitterprofile

Konvektionsgitterprofil aus Stahl Modell-Nr.

Rastmaß

EAN

Gewicht pro 100 m kg

mm

Kleinste VPE

S

GKS 2000 S

25

465125

28

60 x 2 m

C

GKS 2000 C

25

465187

28

60 x 2 m

zum Einrasten in Profilhalter GKH... Die Verbindung der Profile untereinander erfolgt mittels Verbinder GKSV 40.

Verbinder Modell-Nr.

S

EAN

GKSV 40 465194

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

1,21

100 St.

Verwendbar für: Konvektionsgitterprofile GKS... aus Stahl

EIK 94

EIK 144 EIK 145 EIK 157


Konvektionsgitterprofil aus Aluminium Modell-Nr.

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

AL

GKG 2000 N 464609

18

60 x 2 m

AL

GKG 2000 P

464500

18

60 x 2 m

AL

GKG 2000 C 464708

18

60 x 2 m

zum Einrasten in Profilhalter GKH... Die Verbindung der Profile untereinander erfolgt mittels Kupplungsstift GKGS 3.

Kupplungsstift nach DIN EN ISO 8742 Modell-Nr.

B

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

0,18

100 St.

GKGS 3 465200

Verwendbar für: Konvektionsgitterprofile GKG 2000

Lackstift Modell-Nr.

GKLS 9001 GKLS 9010

RALFarbe

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

9001 467204 9010 466900

4,2 4,2

1 St. 1 St.

Flachkopfschraube mit Schlitz M6 nach DIN EN ISO 1580 inkl. verzahnter Flanschmutter ähnlich DIN EN 1661 Modell-Nr.

Gewinde Länge M L

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

461103

0,1

100 St.

mm

V

ZKM 6X16

6

16

zur Montage von Gerätekanälen auf Wandkonsolen

Schutzleiterreihenklemme 4 mm² Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

GSLR 4-2 461202

2

10 St.

einsetzbar auf Adapterschienen TS 35T... für den Erstanschluss des Potentialausgleiches.

Potentialausgleichsleitung

Querschnitt 2,5 mm², mit 2 Steckhülsen 6,3 mm nach DIN 46245-3 Modell-Nr.

Länge L

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

461707 461745

1,0 1,5

100 St. 100 St.

mm

CU GSLH 200 CU GSLH 350

200 350

EIK 95


BAUREIHEN UNABHÄNGIGES ZUBEHÖR Potentialausgleichsleitung

Querschnitt 2,5 mm², mit 1 Steckhülse 6,3 mm nach DIN 46245-3 und einer Aderendhülse Modell-Nr. Länge L

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

461608

0,8

100 St.

mm

CU GSL 150

150

Flachstecker 6,3 mm

mit Zylinderkopfschraube M4 nach DIN EN ISO 1207, Zahnscheibe und Sechskantmutter nach DIN EN ISO 4035 Modell-Nr.

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

MS GSLS 63 461301

0,4

10 St.

zur Sicherstellung des Potentialausgleichs

Schutzleiterzeichen nach DIN EN 60445 selbstklebende Kunststofffolie, 1 Karte mit 8 Aufklebern Modell-Nr.

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

GSLZ 15 461806

2

1 St.

Schalldämmblöcke Modell-Nr.

SDB 300

Höhe Breite Tiefe BaustoffH B T klasse mm

mm

mm

40

300

60

B1

EAN

466740

Gewicht Kleinste pro 100 VPE K. kg

2

1 K.

zur Luftschalldämmung in Wanddurchbrüchen Die Schalldämmblöcke dürfen nicht als Brandabschottung verwendet werden. Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU..., DKU..., GAU..., DAU..., Pultkanalunterteile PGU..., PLU..., Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Um Körperschallübertragungen zu vermeiden, müssen die Kanäle auf Distanz montiert werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Ausgleichsleitung GSL 150 oder GSLH...

EIK 96

EIK 97


Bedarf an Schalldämmblöcken für

Die Schalldämmblöcke SDB 300 dürfen nicht als Brandabschottung verwendet werden.

S

Wichtiger Hinweis: Um Körperschallübertragungen zu vermeiden, sollen die Kanäle auf Distanz montiert werden. Die Schalldämmblöcke SDB 300 dürfen nicht als Brandabschottung verwendet werden! Der Potentialausgleich erfolgt über die Potenzialausgleichsleitung GSLH...

AL

Bei leeren Geräte-/Leitungsschutzkanälen werden ungefähr folgende Mengen an Schalldämmblöcken SDB 300 benötigt:

Gerätekanalunterteile Modell-Nr. GAU 110-78

SDB 300 Stück

Leitungsschutzkanäle Modell-Nr.

SDB 300 Stück

7

LLK und LUK 40.040

2

GAU 133-78

9

LLK und LUK 40.060

3

GAU 170A78

11

LLK und LUK 60.060

4

DAU 170-78

12

LLK und LUK 60.100

6

DAU 220-78

16

LLK und LUK 60.150

9

GKU 110-78T60

6

LLK und LUK 60.200

12

GKU 133-78T60

7

LLK und LUK 80.080

7

GKU 170-78T60

9

LLK und LUK 100.100

10

GKU 213-78T60

11

GKU 110-78T80

8

GKU 133-78T80

10

GKU 170-78T80

12

LUE und LI 60.060

4

GKU 213A78T80

15

LUE und LI 60.100

6

GKU 220-78T80

16

LUE und LI 60.150

9

GKU 110-78T100

10

LUE und LI 60.200

12

GKU 133-78T100

12

LI 60.300

18

GKU 170-78T100

15

GKU 213A78T100

20

GKU 220-78T100

20

DKU 170-78T60

9

DKU 220-78T60

12

DKU 170-78T80

12

DKU 220-78T80

16

DKU 170-78T100

15

DKU 220-78T100

21

PGU 120-78

7

PLU 120-78

7

Industriekanäle Modell-Nr.

SDB 300 Stück

EIK 97


ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE

EIK 98


EIK 99


ENERGIESÄULEN AUS STAHL Energiesäule Modell-Nr.

C

Höhe Breite Tiefe DeckelH B T öffnung

ESDB 133/720 C

mm

mm

mm

720

133

122

EAN

mm

2x78 505142

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

572

1 St.

für Doppelböden

Die VPE besteht aus: 1 zweizügige Energiesäule mit Boden-Befestigungsplatte 2 Stahldeckel GDS 78, Länge: 705 mm 1 Abdeckhaube aus schwarzem Kunststoff, flammwidrig 1 Rosette aus schwarzem Kunststoff, flammwidrig 2 Kabelhalteklammern GKF 78 4 Potentialausgleichsklemmen GPK 63 Durch die 78 mm Deckelöffnung ist sichergestellt, dass die 80 mm Abdeckrahmen der Einbaugeräte die Deckelöffnung rundum abdecken. Bei allen Gerätekanälen mit 78 mm Deckelöffnung empfehlen wir die Verwendung der neuen HängeGeräteeinbaudose. Mit Adapterplatte ESAP 133 auch an estrischbündigen Kanälen oder Zugdosen gängiger Unterflursysteme einsetzbar. Zur Kabeleinführung durch die Bodenbefestigungsplatte steht eine ausreichend große Öffnung zur Verfügung. Andere Längen auf Anfrage.

Adapterplatte Modell-Nr.

S

EAN

ESAP 133 814800

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

15

6 St.

zur Anbindung der Energiesäulen ESDB 133/... und ESDD 133/... an estrichbündige Kanäle oder Zugdosen gängiger Unterflur-Systeme

EIK 100

EIK 159


Trennsteghalteplatte Modell-Nr.

S

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

ESTPH 133 840205

7

20 St.

Verwendbar für: Trennsteg TPS 50 Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einsetzen.

Trennsteg aus Stahl Modell-Nr. Höhe Tiefe H T

S

TPS 50

mm

mm

11

50

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

459247

78

10 x 2 m

EIK 148 EIK 161

zur Trennung von Leitungen und Kabel mit unterschiedlichen Funktionen und/oder Spannungen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU... mit Bodenlaschen, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einklipsen.

EIK 101


ENERGIESÄULEN AUS STAHL Energiesäule

Boden-/Deckensäule, einfach

C

Modell-Nr.

Höhe H

Breite Tiefe B T

mm

mm

mm

ESED 133/2750 C

2750

133

61

EAN

505166

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

1100

1 St.

für Deckenhöhen von 2.770 bis 3.070 mm

Die VPE besteht aus: 1 einzügige Säule mit Boden-Befestigungsplatte 1 Stahldeckel GDS 78, Länge: 2.750 mm 1 Decken-Befestigungsplatte (zur Schraubbefestigung) 1 Kunststoffkappe (zur Klemmbefestigung) 3 Zellgummiunterlagen (zur Klemmbefestigung) 2 Rosetten aus schwarzem Kunststoff, flammwidrig 3 Kabelhalteklammern GKF 78 2 Potentialausgleichsklemmen GPK 63 Durch die 78 mm Deckelöffnung ist sichergestellt, dass die 80 mm Abdeckrahmen der Einbaugeräte die Deckelöffnung rundum abdecken. Bei allen Gerätekanälen mit 78 mm Deckelöffnung empfehlen wir die Verwendung der neuen HängeGeräteeinbaudose. Zur Kabeleinführung durch die Bodenbefestigungsplatte steht eine ausreichend große Öffnung zur Verfügung. Andere Längen auf Anfrage.

EIK 102

EIK 159


Energiesäule

Boden-/Deckensäule, zweifach

C

Modell-Nr.

Höhe H

Breite Tiefe B T

mm

mm

mm

ESDD 133/2750 C

2750

133

122 505180

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

2000

EIK 159

1 St.

für Deckenhöhen von 2.770 bis 3.070 mm

Die VPE besteht aus: 1 zweizügige Säule mit Boden-Befestigungsplatte 2 Stahldeckeln GDS 78, Länge: 2.750 mm 1 Decken-Befestigungsplatte (zur Schraubbefestigung) 1 Kunststoffkappe (zur Klemmbefestigung) 5 Zellgummiunterlagen (zur Klemmbefestigung) 2 Rosetten aus schwarzem Kunststoff, flammwidrig 6 Kabelhalteklammern GKF 78 4 Potentialausgleichsklemmen GPK 63 Durch die 78 mm Deckelöffnung ist sichergestellt, dass die 80 mm Abdeckrahmen der Einbaugeräte die Deckelöffnung rundum abdecken. Bei allen Gerätekanälen mit 78 mm Deckelöffnung empfehlen wir die Verwendung der neuen HängeGeräteeinbaudose. Mit Adapterplatte ESAP 133 auch an estrischbündigen Kanälen oder Zugdosen gängiger Unterflursysteme einsetzbar. Zur Kabeleinführung durch die Bodenbefestigungsplatte steht eine ausreichend große Öffnung zur Verfügung. Andere Längen auf Anfrage.

EIK 103


ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE

EIK 104


EIK 105


LEITUNGSSCHUTZKANAL-SYSTEM

Systemübersicht der Leitungsschutzkanäle

16

26

40

60

80

100

SYSTEM

Leitungsschutz-Minikanäle

LLK

16

EIK 108

26

EIK 108

ZUBEHÖR

Stoßstellenverbinder

LST

16

EIK 109

26

EIK 109

Stoßstellenverbinder, mit Flachstecker

LSTA

16

EIK 109

26

EIK 109

Endabschlussdeckel

LED

16

EIK 109

26

EIK 109

Endschutzring

LER

16

EIK 109

26

EIK 109

Leitungsschutzkanäle, mit Bodenlochung

LLK

40

EIK 110

60

EIK 110/111 80 EIK 110/111 100 EIK 110/111

Leitungsschutzkanäle, ohne Bodenlochung

LUK

40

EIK 111

60

EIK 111

80

EIK 111

100

EIK 111

Stoßstellenverbinder

LST

40

EIK 112

60

EIK 112

80

EIK 112

100

EIK 112

Deckelheber

DH 55

EIK 112

Trennprofilhalter

TPH

EIK 112

Trennprofilhalter, mit Zugentlastung

LZTP

EIK 112

Trennsteg

TPS

EIK 112

Außeneck 45°

LUAB

40

EIK 113

60

EIK 113

80

EIK 113

100

EIK 113

Inneneck 45°

LUIB

40

EIK 113

60

EIK 113

80

EIK 113

100

EIK 113

Vertikaleck 45°

LUWB

40

EIK 114

60

EIK 114

80

EIK 114

100

EIK 114

Außeneck 90°

LUAC

40

EIK 114

60

EIK 114

80

EIK 114

100

EIK 114

Außeneck 2x45°

LUAD

40

–––––

60

EIK 115

80

–––––

100

–––––

Außeneckeinsatz 90°

LUAE

40

–––––

60

EIK 115

80

–––––

100

–––––

Inneneck 90°

LUIC

40

EIK 115

60

EIK 115

80

EIK 115

100

EIK 115

Inneneck 2x45°

LUID

40

–––––

60

EIK 116

80

–––––

100

–––––

Inneneckeinsatz 90°

LUIE

40

–––––

60

EIK 116

80

–––––

100

–––––

Vertikaleck 90°

LUWC

40

EIK 116

60

EIK 116

80

EIK 116

100

EIK 116

Vertikaleck 2x45°

LUWD

40

–––––

60

EIK 117

80

–––––

100

–––––

Vertikaleinsatz 90°

LUWE

40

–––––

60

EIK 117

80

–––––

100

–––––

T-Stück 90°

LUTC

40

EIK 117

60

EIK 117

80

EIK 117

100

EIK 117

T-Stück 90°

LUT

40

EIK 118

60

EIK 118

80

EIK 118

100

EIK 118

Endabschlussdeckel

LED

40

EIK 119

60

EIK 119

80

EIK 119

100

EIK 119

Kabelhaltklammer

LHS

40

–––––

60

EIK 119

80

EIK 119

100

EIK 119

Endschutzring

LER

40

EIK 119

60

EIK 119

80

EIK 119

100

EIK 119

Endschutzring

LES

40

–––––

60

EIK 120

80

–––––

100

–––––

SYSTEM

ZUBEHÖR

Alle Kanäle und Formstücke inkl. Deckel. Für sicherheitsempfindliche Bereiche (Datenschutz) sind die Leitungsschutzkanäle aus Stahl auf Anfrage auch plombierbar lieferbar (Montagehinweis EIK 161).

EIK 106


16

16 S

C

E3

LLK 16.016

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 180 mm2

C

E3

LLK 16.030

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 390 mm2

40

26 S

S

C

E3

LLK 26.030

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 680 mm2

S

C

E3

LLK 40.040 LUK 40.040 (ungelocht)

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 1020 mm2 40 S

60 C

E3

S

C

E3

LLK 40.060 LUK 40.060

LLK 60.060 LUK 60.060

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 1800 mm2

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 2980 mm2

(ungelocht)

60

60 S

(ungelocht)

C

E3

S

C

LLK 60.100 LUK 60.100

LLK 60.150 LUK 60.150

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 5340 mm2

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 8290 mm2

(ungelocht)

80

60 S

(ungelocht)

C

E3

S

C

E3

LLK 60.200 LUK 60.200

LLK 80.080 LUK 80.080

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 11240 mm2

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 5740 mm2

(ungelocht)

100 S

(ungelocht)

120 C

E3

LLK 100.100 LUK 100.100 (ungelocht)

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 9300 mm2

S

C

PLU 120-78

Kabelfassungsvermรถgen: ca. 7100 mm2

Die Produktserie des Pultkanals finden Sie unter dem Kapitel Gerรคtekanal-System aus Stahl. EIK 107


LEITUNGSSCHUTZKANAL-SYSTEM Mini-Leitungsschutzkanal mit Deckel

Modell-Nr.

Höhe Breite RALH B Farbe

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

S S

LLK 16.016 LLK 16.030

16 16

16 30

— —

506705 506804

30,0 42,5

48 x 2 m 30 x 2 m

C C C C

LLK 16.016 R LLK 16.016 W LLK 16.030 R LLK 16.030 W

16 16 16 16

16 16 30 30

507559 507009 507573 507108

30,0 30,0 42,5 42,5

42 x 2 m 42 x 2 m 24 x 2 m 24 x 2 m

E3 E3

LLK 16.016 E3 LLK 16.030 E3

16 16

16 30

9010 9001 9010 9001 — —

519828 519842

15,0 18,0

48 x 2 m 30 x 2 m

EIK 162

Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... oder LSTA... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. Lieferbar in Standard- und Sonderfarben.

Mini-Leitungsschutzkanal mit Deckel

Modell-Nr.

Höhe Breite RALH B Farbe mm

mm

S

LLK 26.030

26

30

C C

LLK 26.030 R LLK 26.030 W

26 26

30 30

E3

LLK 26.030 E3

26

30

EAN

Gewicht pro 100 m kg

506903

52,5

18 x 2 m

9010 507597 9001 507207 — 519866

52,5 52,5

12 x 2 m 12 x 2 m

24,0

18 x 2 m

Kleinste VPE

Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... oder LSTA... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. Lieferbar in Standard- und Sonderfarben.

EIK 108

EIK 162


Stoßstellenverbinder Modell-Nr.

EAN

Breite B

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

MS LST 16.016 MS LST 16.030 MS LST 26.030

74 74 74

516209 516308 516407

5,0 1,0 1,2

EIK 161

20 St. 20 St. 20 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang Bedarf: 1 Stück je Stoßstelle Verwendbar für: Mini-Leitungsschutzkanäle LLK...

Stoßstellenverbinder mit Flachstecker 6,3 mm Modell-Nr.

Breite B mm

MS LSTA 16.016 MS LSTA 16.030 MS LSTA 26.030

74 74 74

EIK 161

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

516704 516803 516902

0,6 1,1 1,3

10 St. 10 St. 10 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang zur Einbindung aller Zubehörteile aus leitfähigen Werkstoffen in den Potentialausgleich Bedarf: 1 Stück je Stoßstelle Verwendbar für: Mini-Leitungsschutzkanäle LLK...

Endabschlussdeckel Modell-Nr.

K04 LED 16.016 K04 LED 16.030 K04 LED 26.030

Höhe Breite H B mm

mm

16 16 26

16 30 30

Farbe

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

schwarz 517725 schwarz 517732 schwarz 517749

0,10 0,18 0,23

EIK 144 EIK 145

20 St. 20 St. 20 St.

In persönlichen Gefährdungsbereichen ist der Endabschlussdeckel anzuordnen! Verwendbar für: Mini-Leitungsschutzkanäle LLK...

Endschutzring Modell-Nr.

K04 LER 16.016 K04 LER 16.030 K04 LER 26.030

Höhe Breite RALH B Farbe mm

mm

16 16 26

16 30 30

EAN

7021 887606 7021 887637 7021 887668

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

0,15 0,21 0,27

EIK 144 EIK 145

20 St. 20 St. 20 St.

In persönlichen Gefährdungsbereichen ist der Endschutzring anzuordnen! Verwendbar für: Mini-Leitungsschutzkanäle LLK... Aufgrund der getrennten Ausführung auch zum nachträglichen Einbau geeignet.

EIK 109


LEITUNGSSCHUTZKANAL-SYSTEM Leitungsschutzkanal mit Bodenlochung, mit Deckel Modell-Nr.

Höhe Breite RALH B Farbe mm

mm

S S S

LLK 40.040 LLK 40.060 LLK 60.060

40 40 60

40 60 60

— — —

C C C C C C

LLK 40.040 R LLK 40.040 W LLK 40.060 R LLK 40.060 W LLK 60.060 R LLK 60.060 W

40 40 40 40 60 60

40 40 60 60 60 60

E3 E3 E3

LLK 40.040 E3 LLK 40.060 E3 LLK 60.060 E3

40 40 60

40 60 60

9010 9001 9010 9001 9010 9001 — — —

EAN

Gewicht pro 100 m kg

EIK 162 EIK 97

Kleinste VPE

508976 97,50 509003 147,00 509102 171,00

12 x 2 m 6x2m 6x2m

813605 509485 509423 509508 509430 509607

97,50 97,50 147,00 147,00 171,00 171,00

12 x 2 m 12 x 2 m 6x2m 6x2m 6x2m 6x2m

520268 80,00 520305 147,00 520404 184,26

12 x 2 m 6x2m 6x2m

Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. Lieferbar in Standard- und Sonderfarben.

Leitungsschutzkanal mit Bodenlochung, mit Deckel Modell-Nr.

Höhe Breite Lochab- RALH B stand A Farbe

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

mm

S S S S S

LLK 60.100 LLK 60.150 LLK 60.200 LLK 80.080 LLK 100.100

60 60 60 80 100

100 150 200 80 100

50 100 150 30 50

— — — — —

509201 509300 509409 789702 789757

218,0 332,0 403,0 233,7 318,0

4x2m 2x2m 2x2m 4x2m 4x2m

C C C C C C C C C C

LLK 60.100 R LLK 60.100 W LLK 60.150 R LLK 60.150 W LLK 60.200 R LLK 60.200 W LLK 80.080 R LLK 80.080 W LLK 100.100 R LLK 100.100 W

60 60 60 60 60 60 79 79 100 100

100 100 150 150 200 200 80 80 100 100

50 50 100 100 150 150 30 30 50 50

9010 9001 9010 9001 9010 9001 9010 9001 9010 9001

509447 509706 509454 509805 509461 509904 813704 789801 813759 789856

218,0 218,0 332,0 332,0 403,0 403,0 243,0 243,0 318,0 318,0

4x2m 4x2m 2x2m 2x2m 2x2m 2x2m 4x2m 4x2m 4x2m 4x2m

Achtung: Unterschiedliche Lochbilder bei unterschiedlichen Breiten. Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. Lieferbar in Standard- und Sonderfarben.

EIK 110

EIK 162 EIK 97


Leitungsschutzkanal mit Bodenlochung, mit Deckel Modell-Nr.

E3 E3 E3 E3 E3 E3

LLK 60.100 E3 LLK 60.200 E3 LLK 80.080 E3 LLK 100.100 E3 LLK 60.100/3 E3 LLK 100.100/3 E3

Höhe Breite LochabH B stand A mm

mm

mm

60 60 79 100 60 100

100 200 80 100 100 100

50 150 30 50 50 50

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

520503 520602 520626 520633 520558 881000

218 403 262 318 218 318

4x2m 2x2m 4x2m 4x2m 4x3m 4x3m

EIK 162 EIK 97

Achtung: Unterschiedliche Lochbilder bei unterschiedlichen Breiten. Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. Die Ausführung LLK 80.080 E3 hat eine mittige Bodenlochung Ø 12 mm.

Leitungsschutzkanal ohne Bodenlochung, mit Deckel Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

S S S S S S S S

LUK 40.040 LUK 40.060 LUK 60.060 LUK 60.100 LUK 60.150 LUK 60.200 LUK 80.080 LUK 100.100

40 40 60 60 60 60 79 100

40 60 60 100 150 200 80 100

— — — — — — — —

508921 700004 700103 700202 700301 700400 508938 508945

80,0 147,0 171,0 218,0 332,0 403,0 262,0 321,0

12 x 2 m 6x2m 6x2m 4x2m 2x2m 2x2m 4x2m 4x2m

C C C C C C C C

LUK 40.040 W LUK 40.060 W LUK 60.060 W LUK 60.100 W LUK 60.150 W LUK 60.200 W LUK 80.080 W LUK 100.100 W

40 40 60 60 60 60 79 100

40 60 60 100 150 200 80 100

508952 700509 700608 700707 700806 700905 792801 508969

80,0 147,0 171,0 218,0 332,0 403,0 262,0 333,9

12 x 2 m 6x2m 6x2m 4x2m 2x2m 2x2m 4x2m 4x2m

E3 E3 E3 E3 E3 E3 E3

LUK 40.040 E3 LUK 40.060 E3 LUK 60.060 E3 LUK 60.100 E3 LUK 60.200 E3 LUK 80.080 E3 LUK 100.100 E3

40 40 60 60 60 79 100

40 60 60 100 200 80 100

9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 — — — — — — —

519880 519903 520008 520107 520206 520220 520244

80,0 147,0 171,0 218,0 403,0 262,0 318,0

12 x 2 m 6x2m 6x2m 4x2m 2x2m 4x2m 4x2m

EIK 162 EIK 97

Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. Lieferbar in Standard- und Sonderfarben.

EIK 111


LEITUNGSSCHUTZKANAL-SYSTEM Stoßstellenverbinder mit Flachstecker 6,3 mm

Höhe H

Modell-Nr.

mm

S S S S

LST 40 LST 60 LST 80 LST 100

E3 LST 40 E3 E3 LST 60 E3 E3 LST 80 E3 E3 LST 100 E3

EIK 161

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

40 60 80 100

516506 516605 516643 516667

1,50 2,71 3,70 4,63

20 St. 20 St. 20 St. 20 St.

40 60 80 100

524006 524105 524129 524143

1,88 2,88 3,85 4,90

20 St. 20 St. 20 St. 20 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK...

Deckelheber Modell-Nr. Farbe ähnl. RAL

DH 55

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

9005 417483

2

10 St.

zur schnellen Demontage der glatten Deckel ab 60 mm Breite

Trennprofilhalter Modell-Nr.

Tiefe Abstand T A

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

S S

TPH 60 TPH 80

59 78

30 37

806003 459278

3,0 3,0

20 St. 20 St.

E3 E3

TPH 60 E3 TPH 80 E3

59 78

30 37

840007 840052

3,5 4,5

20 St. 20 St.

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU…, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einsetzen.

Trennprofilhalter mit Zugentlastung

Tiefe T

Modell-Nr.

EAN

mm

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

S S S

LZTP 100 LZTP 150 LZTP 200

99 833009 149 833054 199 833108

5,5 8,5 11,5

20 St. 20 St. 20 St.

E3 E3

LZTP 100 E3 LZTP 200 E3

99 840403 199 840458

6,5 12,5

20 St. 20 St.

EIK 161

Achtung: Unterschiedliche Zeichnungen bei unterschiedlichen Tiefen. Nähere Informationen siehe Montagehinweis. Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU…, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einsetzen.

Trennsteg aus Stahl Modell-Nr.

Höhe Tiefe H T

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

mm

mm

S S S S

TPS 30 TPS 50 TPS 70 TPS 90

11 11 11 11

30 50 70 90

459223 459247 459261 720309

50 78 80 79

10 x 2 m 10 x 2 m 10 x 2 m 10 x 2 m

E3 E3

TPS 50 E3 TPS 90 E3

11 11

50 90

459216 865406

50 79

10 x 2 m 10 x 2 m

zur Trennung von Leitungen und Kabel mit unterschiedlichen Funktionen und/oder Spannungen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU... mit Bodenlaschen, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einklipsen.

EIK 112

EIK 148 EIK 161


Außeneck 45° mit Deckel

Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S S S S

LUAB 40.040 LUAB 40.060 LUAB 60.060 LUAB 60.100 LUAB 60.150 LUAB 60.200 LUAB 80.080 LUAB 100.100

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

— — — — — — — —

790609 512706 512805 512904 513000 513109 790708 790753

14 39 42 48 59 72 48 61

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

C C C C C C C C

LUAB 40.040 W LUAB 40.060 W LUAB 60.060 W LUAB 60.100 W LUAB 60.150 W LUAB 60.200 W LUAB 80.080 W LUAB 100.100 W

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

790807 513116 513130 513154 513178 513192 790906 790951

14 39 42 48 59 72 48 61

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

E3 E3 E3 E3 E3 E3 E3

LUAB 40.040 E3 LUAB 40.060 E3 LUAB 60.060 E3 LUAB 60.100 E3 LUAB 60.200 E3 LUAB 80.080 E3 LUAB 100.100 E3

40 40 60 60 60 80 100

40 60 60 100 200 80 100

9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 — — — — — — —

521968 522002 522101 522200 522309 522323 522347

19 39 42 48 72 46 57

1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. RAL 9010 reinweiß auf Anfrage lieferbar.

Inneneck 45° mit Deckel

Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S S S S

LUIB 40.040 LUIB 40.060 LUIB 60.060 LUIB 60.100 LUIB 60.150 LUIB 60.200 LUIB 80.080 LUIB 100.100

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

— — — — — — — —

790203 512201 512300 512409 512508 512607 790302 790357

14 34 36 46 58 71 48 61

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

C C C C C C C C

LUIB 40.040 W LUIB 40.060 W LUIB 60.060 W LUIB 60.100 W LUIB 60.150 W LUIB 60.200 W LUIB 80.080 W LUIB 100.100 W

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

790401 512614 512638 512652 512676 512690 790500 790555

14 34 36 46 58 71 48 61

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

E3 E3 E3 E3 E3 E3 E3

LUIB 40.040 E3 LUIB 40.060 E3 LUIB 60.060 E3 LUIB 60.100 E3 LUIB 60.200 E3 LUIB 80.080 E3 LUIB 100.100 E3

40 40 60 60 60 80 100

40 60 60 100 200 80 100

9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 — — — — — — —

521562 521609 521708 521807 521906 521920 521944

14 34 36 46 71 45 56

1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. RAL 9010 reinweiß auf Anfrage lieferbar.

EIK 113


LEITUNGSSCHUTZKANAL-SYSTEM Vertikaleck 45° mit Deckel

Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S S S S

LUWB 40.040 LUWB 40.060 LUWB 60.060 LUWB 60.100 LUWB 60.150 LUWB 60.200 LUWB 80.080 LUWB 100.100

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

— — — — — — — —

511648 511709 511808 511907 512003 512102 789900 789955

14 36 38 49 66 85 48 61

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

C C C C C C C C

LUWB 40.040 W LUWB 40.060 W LUWB 60.060 W LUWB 60.100 W LUWB 60.150 W LUWB 60.200 W LUWB 80.080 W LUWB 100.100 W

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

790005 512119 512133 512157 512171 512195 790104 790159

14 36 38 49 66 85 48 61

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

E3 E3 E3 E3 E3 E3 E3

LUWB 40.040 E3 LUWB 40.060 E3 LUWB 60.060 E3 LUWB 60.100 E3 LUWB 60.200 E3 LUWB 80.080 E3 LUWB 100.100 E3

40 40 60 60 60 80 100

40 60 60 100 200 80 100

9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 — — — — — — —

521142 521203 521302 521401 521500 521524 521548

14 36 38 49 85 45 56

1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. RAL 9010 reinweiß auf Anfrage lieferbar.

Außeneck 90° mit Deckel

Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S S S S

LUAC 40.040 LUAC 40.060 LUAC 60.060 LUAC 60.100 LUAC 60.150 LUAC 60.200 LUAC 80.080 LUAC 100.100

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

— — — — — — — —

791804 514205 514304 514403 514502 514601 791903 791958

16,0 50,0 53,0 60,0 74,0 90,0 60,5 95,5

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

C C C C C C C C

LUAC 40.040 W LUAC 40.060 W LUAC 60.060 W LUAC 60.100 W LUAC 60.150 W LUAC 60.200 W LUAC 80.080 W LUAC 100.100 W

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

792009 514618 514632 514656 514670 514694 792108 792153

16,0 50,0 53,0 60,0 74,0 90,0 60,5 95,5

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

E3 E3 E3 E3 E3 E3 E3

LUAC 40.040 E3 LUAC 40.060 E3 LUAC 60.060 E3 LUAC 60.100 E3 LUAC 60.200 E3 LUAC 80.080 E3 LUAC 100.100 E3

40 40 60 60 60 80 100

40 60 60 100 200 80 100

9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 — — — — — — —

523160 523207 523306 523405 523504 523542 523566

16,0 50,0 53,0 60,0 90,0 65,0 98,0

1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. RAL 9010 reinweiß auf Anfrage lieferbar.

EIK 114


Außeneck 2x45°

ohne Bodenlochung, mit Deckel Modell-Nr.

E3 E3 E3

LUAD 60.060 E3 LUAD 60.100 E3 LUAD 60.200 E3

Höhe Breite H B

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

60 60 60

60 732708 100 732807 200 732906

63 72 108

1 St. 1 St. 1 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten.

Außeneckeinsatz 90° Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S

LUAE 60.060 LUAE 60.100 LUAE 60.150 LUAE 60.200

60 60 60 60

60 100 150 200

— — — —

766901 767007 767106 767205

18,0 20,3 23,5 27,0

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

C C C C

LUAE 60.060 W LUAE 60.100 W LUAE 60.150 W LUAE 60.200 W

60 60 60 60

60 100 150 200

9001 9001 9001 9001

767304 767403 767502 767601

18,0 20,3 23,5 27,0

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

EIK 160 EIK 162

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. RAL 9010 reinweiß auf Anfrage lieferbar.

Inneneck 90° mit Deckel

Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S S S S

LUIC 40.040 LUIC 40.060 LUIC 60.060 LUIC 60.100 LUIC 60.150 LUIC 60.200 LUIC 80.080 LUIC 100.100

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

— — — — — — — —

791408 513703 513802 513901 514007 514106 791507 791552

41,00 43,00 45,00 58,00 80,33 89,00 54,00 86,50

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

C C C C C C C C

LUIC 40.040 W LUIC 40.060 W LUIC 60.060 W LUIC 60.100 W LUIC 60.150 W LUIC 60.200 W LUIC 80.080 W LUIC 100.100 W

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

791606 514113 514137 514151 514175 514199 791705 791750

41,00 43,00 45,00 58,00 73,00 89,00 54,00 86,50

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

E3 E3 E3 E3 E3 E3 E3

LUIC 40.040 E3 LUIC 40.060 E3 LUIC 60.060 E3 LUIC 60.100 E3 LUIC 60.200 E3 LUIC 80.080 E3 LUIC 100.100 E3

40 40 60 60 60 80 100

40 60 60 100 200 80 100

9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 — — — — — — —

522781 522804 522903 523009 523108 523122 523146

19,00 43,00 45,00 58,00 89,00 58,00 74,00

1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. RAL 9010 reinweiß auf Anfrage lieferbar.

EIK 115


LEITUNGSSCHUTZKANAL-SYSTEM Inneneck 2x45°

ohne Bodenlochung, mit Deckel Modell-Nr.

E3 E3 E3

Höhe Breite H B

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

60 60 60

60 732401 100 732500 200 732609

LUID 60.060 E3 LUID 60.100 E3 LUID 60.200 E3

54 69 107

1 St. 1 St. 1 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten.

Inneneckeinsatz 90° Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S

LUIE 60.060 LUIE 60.100 LUIE 60.150 LUIE 60.200

60 60 60 60

60 100 150 200

— — — —

766109 766208 766307 766406

19,0 25,3 33,0 41,0

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

C C C C

LUIE 60.060 W LUIE 60.100 W LUIE 60.150 W LUIE 60.200 W

60 60 60 60

60 100 150 200

9001 9001 9001 9001

766505 766604 766703 766802

19,0 25,3 33,0 41,0

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. RAL 9010 reinweiß auf Anfrage lieferbar.

Vertikaleck 90° mit Deckel

Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S S S S

LUWC 40.040 LUWC 40.060 LUWC 60.060 LUWC 60.100 LUWC 60.150 LUWC 60.200 LUWC 80.080 LUWC 100.100

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

— — — — — — — —

791002 43,0 513208 45,0 513307 47,0 513406 61,0 513505 83,0 513604 107,0 791101 58,5 791156 91,5

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

C C C C C C C C

LUWC 40.040 W LUWC 40.060 W LUWC 60.060 W LUWC 60.100 W LUWC 60.150 W LUWC 60.200 W LUWC 80.080 W LUWC 100.100 W

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

791200 43,0 513611 45,0 513635 47,0 513659 61,0 513673 83,0 513697 107,0 791309 58,5 791354 91,5

8 St. 8 St. 8 St. 8 St. 4 St. 4 St. 8 St. 4 St.

E3 E3 E3 E3 E3 E3 E3

LUWC 40.040 E3 LUWC 40.060 E3 LUWC 60.060 E3 LUWC 60.100 E3 LUWC 60.200 E3 LUWC 80.080 E3 LUWC 100.100 E3

40 40 60 60 60 80 100

40 60 60 100 200 80 100

9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 — — — — — — —

522361 16,0 522408 45,0 522507 47,0 522606 61,0 522705 107,0 522743 62,5 522767 83,0

1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. RAL 9010 reinweiß auf Anfrage lieferbar.

EIK 116

EIK 160


Vertikaleck 2x45°

ohne Bodenlochung, mit Deckel Modell-Nr.

E3 E3 E3

LUWD 60.060 E3 LUWD 60.100 E3 LUWD 60.200 E3

Höhe Breite H B

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

60 60 60

60 732104 100 732203 200 732302

57 74 128

1 St. 1 St. 1 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten.

Vertikaleckeinsatz 90° Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S

LUWE 60.060 LUWE 60.100 LUWE 60.150 LUWE 60.200

60 60 60 60

60 100 150 200

— — — —

767700 767809 767908 768004

21,07 33,11 51,68 74,17

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

C C C C

LUWE 60.060 W LUWE 60.100 W LUWE 60.150 W LUWE 60.200 W

60 60 60 60

60 100 150 200

9001 9001 9001 9001

768103 768202 768301 768400

21,92 34,43 53,74 77,14

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

EIK 160 EIK 162

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. RAL 9010 reinweiß auf Anfrage lieferbar.

T-Stück mit Deckel

Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S S S

LUTC 40.060 LUTC 60.060 LUTC 60.100 LUTC 60.150 LUTC 60.200 LUTC 80.080 LUTC 100.100

40 60 60 60 60 80 100

60 60 100 150 200 80 100

— — — — — — —

514700 89,00 514809 60,00 514908 80,00 515004 199,65 515103 130,00 799800 90,00 799855 120,00

2 St. 2 St. 2 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

C C C C C C C

LUTC 40.060 W LUTC 60.060 W LUTC 60.100 W LUTC 60.150 W LUTC 60.200 W LUTC 80.080 W LUTC 100.100 W

40 60 60 60 60 80 100

60 60 100 150 200 80 100

515110 89,00 515134 60,00 515158 80,00 515172 100,00 515196 130,00 813858 90,00 813902 120,00

2 St. 2 St. 2 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

E3 LUTC 40.060 E3 E3 LUTC 60.060 E3 E3 LUTC 60.100 E3 E3 LUTC 60.200 E3 E3 LUTC 80.080 E3 E3 LUTC 100.100 E3

40 60 60 60 80 100

60 60 100 200 80 100

9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 — — — — — —

523603 90,00 523702 60,00 523801 80,00 523900 130,00 798704 80,00 798728 110,00

1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St. 1 St.

Durchgehende Kanalgröße B = abgehende Kanalgröße B Die Werte in Klammern beziehen sich auf die Modelle LUTC 80.080 und LUTC 100.100 Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. RAL 9010 reinweiß auf Anfrage lieferbar.

EIK 117


LEITUNGSSCHUTZKANAL-SYSTEM T-Stück mit Deckel

Modell-Nr.

Höhe Breite Breite des RALH B Abgangs Farbe A mm mm mm

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

S S S S S S S S S S S S S S

LUT 40.040.040 LUT 40.060.040 LUT 60.060.060 LUT 60.100.060 LUT 60.100.100 LUT 60.150.060 LUT 60.150.100 LUT 60.150.150 LUT 60.200.060 LUT 60.200.100 LUT 60.200.150 LUT 60.200.200 LUT 80.080.080 LUT 100.100.100

40 40 60 60 60 60 60 60 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 100 150 150 150 200 200 200 200 80 100

40 40 60 60 100 60 100 150 60 100 150 200 80 100

— — — — — — — — — — — — — —

792207 27,00 792252 46,70 515202 61,50 515301 52,00 515400 52,00 515509 74,00 515608 74,00 515707 118,49 515806 87,00 515905 87,00 516001 87,00 516100 87,00 792306 65,00 792351 80,00

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

C C C C C C C C C C C C C C

LUT 40.040.040 W LUT 40.060.040 W LUT 60.060.060 W LUT 60.100.060 W LUT 60.100.100 W LUT 60.150.060 W LUT 60.150.100 W LUT 60.150.150 W LUT 60.200.060 W LUT 60.200.100 W LUT 60.200.150 W LUT 60.200.200 W LUT 80.080.080 W LUT 100.100.100 W

40 40 60 60 60 60 60 60 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 100 150 150 150 200 200 200 200 80 100

40 40 60 60 100 60 100 150 60 100 150 200 80 100

792405 27,00 792450 48,60 709205 64,00 516117 52,00 709304 52,00 516124 74,00 516131 74,00 709403 123,23 516148 87,00 516155 87,00 516162 87,00 709502 87,00 516186 65,00 516193 81,00

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

E3 E3 E3 E3 E3 E3 E3 E3 E3 E3

LUT 40.040.040 E3 LUT 40.060.040 E3 LUT 60.060.060 E3 LUT 60.100.060 E3 LUT 60.100.100 E3 LUT 60.200.060 E3 LUT 60.200.100 E3 LUT 60.200.200 E3 LUT 80.080.080 E3 LUT 100.100.100 E3

40 40 60 60 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 100 200 200 200 80 100

40 40 60 60 100 60 100 200 80 100

9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 9001 — — — — — — — — — —

523924 523948 798803 798810 798827 798834 798841 798858 523962 523986

2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St. 2 St.

27,00 47,00 64,70 52,00 52,00 87,00 87,00 87,00 65,00 80,00

H x B = Höhe x Breite der Hauptrichtung A = Breite des Abganges (Höhe wie bei der Hauptrichtung) Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Der Potentialausgleich erfolgt bei den Kanälen untereinander über den Stoßstellenverbinder LST... und/oder der Potentialausgleichsleitung GSLH... (bitte gesondert bestellen), bei den Deckeln automatisch beim Aufrasten. RAL 9010 reinweiß auf Anfrage lieferbar.

EIK 118

EIK 160


Endabschlussdeckel Modell-Nr.

Höhe Breite H B

RALFarbe

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

mm

mm

S S S S S S S S

LED 40.040 LED 40.060 LED 60.060 LED 60.100 LED 60.150 LED 60.200 LED 80.080 LED 100.100

40 40 60 60 60 60 80 100

40 60 60 100 150 200 80 100

— — — — — — — —

517763 517800 517909 518005 518104 518203 792504 792559

1,7 2,5 4,0 6,0 8,0 10,0 7,0 10,0

6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St.

C C C C C C C C C C C C C C C C

LED 40.040 R LED 40.040 W LED 40.060 R LED 40.060 W LED 60.060 R LED 60.060 W LED 60.100 R LED 60.100 W LED 60.150 R LED 60.150 W LED 60.200 R LED 60.200 W LED 80.080 R LED 80.080 W LED 100.100 R LED 100.100 W

40 40 40 40 60 60 60 60 60 60 60 60 80 80 100 100

40 40 60 60 60 60 100 100 150 150 200 200 80 80 100 100

832804 792603 832835 708208 832866 708307 832897 708406 832927 708505 832958 708604 832972 792658 832996 792702

1,7 1,7 2,5 2,5 4,0 4,0 6,0 6,0 8,0 8,0 10,0 10,0 7,0 7,0 10,0 10,0

6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St.

E3 LED 40.040 E3 E3 LED 40.060 E3 E3 LED 60.060 E3 E3 LED 60.100 E3 E3 LED 60.200 E3 E3 LED 80.080 E3 E3 LED 100.100 E3

40 40 60 60 60 80 100

40 60 60 100 200 80 100

9010 9001 9010 9001 9010 9001 9010 9001 9010 9001 9010 9001 9010 9001 9010 9001 — — — — — — —

524167 524204 524303 524402 524501 524549 524563

1,7 2,5 4,0 6,0 10,0 7,0 10,0

6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St. 6 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK..., LUK... und Industriekanäle LUE..., LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einschieben.

Kabelhalteklammer Höhe Breite H B

Modell-Nr.

E2 LHS 60.100 E2 E2 LHS 60.150 E2 E2 LHS 60.200 E2 E2 LHS 80.080 E2 E2 LHS 100.100 E2

mm

mm

60 60 60 80 100

55 105 155 35 55

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

517206 517305 517404 517442 517466

2,40 2,99 4,30 2,40 3,40

EIK 161

20 St. 20 St. 20 St. 20 St. 20 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK..., LUK... und Industriekanäle LUE... und LI...

Endschutzring Modell-Nr.

K04 K04 K04 K04 K04 K04

LER 40.040 LER 40.060 LER 60.060 LER 60.100 LER 80.080 LER 100.100

Höhe Breite H B mm

mm

40 40 60 60 80 100

40 60 60 100 80 100

RALFarbe

EAN

7021 7021 7021 7021 7021 7021

865109 865154 865208 865253 887705 887750

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

0,33 0,40 0,49 0,65 1,23 1,54

EIK 144 EIK 145

10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St. 10 St.

In persönlichen Gefährdungsbereichen ist der Endschutzring anzuordnen! Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Aufgrund der getrennten Ausführung auch für den nächträglichen Einbau geeignet.

EIK 119


LEITUNGSSCHUTZKANAL-SYSTEM Endschutzring Modell-Nr.

K10 LES 60.150 K10 LES 60.200

Höhe Breite H B mm

mm

60 60

150 200

Farbe

EAN

schwarz 518258 schwarz 518265

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

5,5 6,0

10 St. 10 St.

In persönlichen Gefährdungsbereichen ist der Endschutzring anzuordnen! Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK...

EIK 120

EIK 144 EIK 145


NOTIZEN

EIK 121


INDUSTRIEKANAL-SYSTEM

Systemübersicht der Industriekanäle SYSTEM

ZUBEHÖR

Industriekanal, ohne Bodenlochung

LUE 60

EIK 124

Industriekanal, mit Bodenlochung

LI 60

EIK 124

Deckel

LD

EIK 124

Universalverbinder

LIV 60

EIK 125

Kabelschutzring

KSR 20+30

EIK 125

Deckelheber

DH 55

EIK 125

Trennsteg

TPS 50

EIK 125

Trennsteg

RW 60

EIK 126

Trennprofilhalter

TPH 60

EIK 126

Trennprofilhalter, mit Zugentlastung

LZTP

EIK 126

Außeneck 45°

LEAB 60

EIK 126

Inneneck 45°

LEIB 60

EIK 126

Vertikaleck 45°

LEWB 60

EIK 127

Außeneck 90°

LEAC 60

EIK 127

Inneneck 90°

LEIC 60

EIK 127

Vertikaleck 90°

LEWC 60

EIK 127

Endabschlussdeckel

LED 60

EIK 128

Kabelhalteklammer

LHS 60

EIK 128

Endschutzring

LER 60

EIK 128

Potentialausgleichsleitung

GLS 150

EIK 128

Potentialausgleichsleitung

GSLH 200

EIK 129

Flachstecker

GSLS 63

EIK 129

Alle Formstücke inkl. Deckel. Die Deckel für die Kanäle bitte gesondert bestellen.

EIK 122

60


S

LUE 60.060

Kabelfassungsvermögen: ca. 2980 mm2

S

LI 60.060

Kabelfassungsvermögen: ca. 2980 mm2

S

LI 60.100

Kabelfassungsvermögen: ca. 5340 mm2 S

LUE 60.100

Kabelfassungsvermögen: ca. 5340 mm2

S

LI 60.150

Kabelfassungsvermögen: ca. 8290 mm2

S

LUE 60.150

Kabelfassungsvermögen: ca. 8290 mm2 S

LI 60.200

Kabelfassungsvermögen: ca. 11240 mm2

S

LUE 60.200

Kabelfassungsvermögen: ca. 11240 mm2

S

LI 60.300

Kabelfassungsvermögen: ca. 17140 mm2

EIK 123


INDUSTRIEKANAL-SYSTEM Industriekanal

ohne Bodenlochung, ohne Deckel Höhe Breite H B

Modell-Nr.

S S S S

LUE 60.060 LUE 60.100 LUE 60.150 LUE 60.200

mm

mm

60 60 60 60

60 100 150 200

Gewicht Kleinste pro 100 VPE m kg

EAN

532728 532742 532766 532780

120,0 144,0 208,8 243,0

EIK 97

2m 2m 2m 2m

mit Endlochung für Schraubverbinder Der Potentialausgleich erfolgt über den Stoßstellenverbinder LIV 60 (bitte gesondert bestellen).

Industriekanal ohne Deckel

Modell-Nr.

S S S S

LI 60.060 LI 60.100 LI 60.150 LI 60.200

Höhe Breite H B mm

mm

60 60 60 60

60 100 150 200

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE m kg

531905 99,68 532001 137,28 532100 172,61 532209 208,02

EIK 97 EIK 163

2m 2m 2m 2m

mit versetzt angeordneten Kabelauslässen im Boden und an den Seiten Achtung: Unterschiedliche Lochbilder bei unterschiedlichen Breiten. Der Potentialausgleich erfolgt über den Stoßstellenverbinder LIV 60 (bitte gesondert bestellen).

Deckel Modell-Nr. Breite B mm

S S S S

LD 60 LD 100 LD 150 LD 200

60 100 150 200

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE m kg

508501 54,45 508600 88,31 508808 141,30 508907 176,63

2m 2m 2m 2m

Verwendbar für: Industriekanäle LUE... und LI...

EIK 124

EIK 162


Universalverbinder

formbarer Schraubverbinder, asymmetrisch Modell-Nr. Befestigungszubehör

S

LIV 60

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

4 FLM 6x12 532704

8

20 St.

verbindet die Kanalunterteile elektrisch und mechanisch in einem Arbeitsgang Bedarf: 2 Stück je Stoßstelle Verwendbar für: Industriekanäle LUE... und LI...

Kabelschutzring mit UV-Schutz

Modell-Nr.

Farbe

K04 KSR 20 A K04 KSR 30 A

Lichtes Lichtes Innenmaß Innenmaß H B mm mm

schwarz schwarz

14,5 24,0

58 58

EAN

946761 946778

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

0,32 0,38

EIK 144 EIK 145

20 St. 20 St.

zum Schutz der Kabel vor Beschädigungen an den Auslassöffnungen In persönlichen Gefährdungsbereichen ist der Kabelschutzring anzuordnen! Verwendbar für: Industriekanäle LI..., Gerätekanalunterteile DKU..., Formstücke DKT... und Automateneinbaueinheit AEE 78-10 C

Deckelheber Modell-Nr. Farbe ähnl. RAL

DH 55

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

9005 417483

2

10 St.

zur schnellen Demontage der glatten Deckel ab 60 mm Breite

Trennsteg aus Stahl Modell-Nr. Höhe Tiefe H T

S

TPS 50

mm

mm

11

50

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

459247

78

10 x 2 m

EIK 148 EIK 161

zur Trennung von Leitungen und Kabel mit unterschiedlichen Funktionen und/oder Spannungen Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU... mit Bodenlaschen, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einklipsen.

EIK 125


INDUSTRIEKANAL-SYSTEM Trennsteg Modell-Nr. Höhe Mat.H Stärke t mm mm

S

RW 60

55

EAN

Zubehör inkl.

0,75

4 FLM 6x12 225002

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

49,8

10 x 3 m

zur Trennung von Leitungen und Kabel mit unterschiedlichen Funktionen und/oder Spannungen Die durchgehend gelochte Abkantung ermöglicht eine stufenlose Montage.

Trennprofilhalter Modell-Nr. Tiefe Abstand T A

S

TPH 60

mm

mm

59

30

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

806003

3

20 St.

Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU…, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einsetzen.

Trennprofilhalter mit Zugentlastung Modell-Nr.

Tiefe T

EAN

mm

S S S

LZTP 100 LZTP 150 LZTP 200

99 833009 149 833054 199 833108

EIK 161

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

5,5 8,5 11,5

20 St. 20 St. 20 St.

Achtung: Unterschiedliche Zeichnungen bei unterschiedlichen Tiefen. Nähere Informationen siehe Montagehinweis. Verwendbar für: Gerätekanalunterteile GKU…, DKU…, Leitungsschutzkanäle LLK…, LUK… und Industriekanäle LUE…, LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einsetzen.

Außeneck 45°

mit Schraubverbinderlochung, mit Deckel Modell-Nr.

S S S S

LEAB 60.060 LEAB 60.100 LEAB 60.150 LEAB 60.200

Höhe Breite H B mm

mm

60 60 60 60

60 100 150 200

EAN

534807 534906 535002 535101

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

42 48 59 72

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

Verwendbar für: Industriekanäle LUE... und LI... Der Potentialausgleich erfolgt über den Stoßstellenverbinder LIV 60 (bitte gesondert bestellen).

Inneneck 45°

mit Schraubverbinderlochung, mit Deckel Modell-Nr.

S S S S

LEIB 60.060 LEIB 60.100 LEIB 60.150 LEIB 60.200

Höhe Breite H B mm

mm

60 60 60 60

60 100 150 200

EAN

534401 534500 534609 534708

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

36 46 58 71

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

Verwendbar für: Industriekanäle LUE... und LI... Der Potentialausgleich erfolgt über den Stoßstellenverbinder LIV 60 (bitte gesondert bestellen).

EIK 126


Flachwinkel 45°

mit Schraubverbinderlochung, mit Deckel Höhe Breite H B

Modell-Nr.

S S S S

LEWB 60.060 LEWB 60.100 LEWB 60.150 LEWB 60.200

mm

mm

60 60 60 60

60 100 150 200

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

534005 534104 534203 534302

38 49 66 85

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

Verwendbar für: Industriekanäle LUE... und LI... Der Potentialausgleich erfolgt über den Stoßstellenverbinder LIV 60 (bitte gesondert bestellen).

Außeneck 90°

mit Schraubverbinderlochung, mit Deckel Modell-Nr.

S S S S

LEAC 60.060 LEAC 60.100 LEAC 60.150 LEAC 60.200

Höhe Breite H B mm

mm

60 60 60 60

60 100 150 200

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

533602 533701 533800 533909

53 60 74 90

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

Verwendbar für: Industriekanäle LUE... und LI... Der Potentialausgleich erfolgt über den Stoßstellenverbinder LIV 60 (bitte gesondert bestellen).

Inneneck 90°

mit Schraubverbinderlochung, mit Deckel Modell-Nr.

S S S S

LEIC 60.060 LEIC 60.100 LEIC 60.150 LEIC 60.200

Höhe Breite H B mm

mm

60 60 60 60

60 100 150 200

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

533206 533305 533404 533503

45 58 73 89

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

Verwendbar für: Industriekanäle LUE... und LI... Der Potentialausgleich erfolgt über den Stoßstellenverbinder LIV 60 (bitte gesondert bestellen).

Flachwinkel 90°

mit Schraubverbinderlochung, mit Deckel Modell-Nr.

S S S S

LEWC 60.060 LEWC 60.100 LEWC 60.150 LEWC 60.200

Höhe Breite H B mm

mm

60 60 60 60

60 100 150 200

EAN

532803 532902 533008 533107

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

47 61 83 107

8 St. 8 St. 4 St. 4 St.

Verwendbar für: Industriekanäle LUE... und LI... Der Potentialausgleich erfolgt über den Stoßstellenverbinder LIV 60 (bitte gesondert bestellen).

EIK 127


INDUSTRIEKANAL-SYSTEM Endabschlussdeckel Modell-Nr.

S S S S

EAN

Höhe Breite RALH B Farbe

LED 60.060 LED 60.100 LED 60.150 LED 60.200

mm

mm

60 60 60 60

60 100 150 200

— — — —

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

517909 518005 518104 518203

4 6 8 10

6 St. 6 St. 6 St. 6 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK..., LUK... und Industriekanäle LUE..., LI... Der Potentialausgleich erfolgt automatisch beim Einschieben.

Kabelhalteklammer Höhe Breite H B

Modell-Nr.

E2 E2 E2

LHS 60.100 E2 LHS 60.150 E2 LHS 60.200 E2

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

EAN

mm

mm

60 60 60

55 517206 105 517305 155 517404

2,40 2,99 4,30

EIK 161

20 St. 20 St. 20 St.

Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK..., LUK... und Industriekanäle LUE... und LI...

Endschutzring Höhe Breite H B

Modell-Nr.

K04 LER 60.060 K04 LER 60.100

mm

mm

60 60

60 100

RALFarbe

EAN

7021 865208 7021 865253

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

0,49 0,65

EIK 144 EIK 145

10 St. 10 St.

In persönlichen Gefährdungsbereichen ist der Endschutzring anzuordnen! Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK... Aufgrund der getrennten Ausführung auch für den nächträglichen Einbau geeignet.

Endschutzring Höhe Breite H B

Modell-Nr.

K10 LES 60.150 K10 LES 60.200

mm

mm

60 60

150 200

Farbe

EAN

schwarz 518258 schwarz 518265

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

5,5 6,0

10 St. 10 St.

In persönlichen Gefährdungsbereichen ist der Endschutzring anzuordnen! Verwendbar für: Leitungsschutzkanäle LLK... und LUK...

Potentialausgleichsleitung

Querschnitt 2,5 mm², mit 1 Steckhülse 6,3 mm nach DIN 46245-3 und einer Aderendhülse Modell-Nr. Länge L

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

461608

0,8

100 St.

mm

CU GSL 150

EIK 128

150

EIK 144 EIK 145


Potentialausgleichsleitung

Querschnitt 2,5 mm², mit 2 Steckhülsen 6,3 mm nach DIN 46245-3 Modell-Nr.

Länge L

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

461707 461745

1,0 1,5

100 St. 100 St.

mm

CU GSLH 200 CU GSLH 350

200 350

Flachstecker 6,3 mm

mit Zylinderkopfschraube M4 nach DIN EN ISO 1207, Zahnscheibe und Sechskantmutter nach DIN EN ISO 4035 Modell-Nr.

EAN

MS GSLS 63 461301

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

0,4

10 St.

zur Sicherstellung des Potentialausgleichs

EIK 129


ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE

EIK 130


EIK 131


VERDRAHTUNGSKANAL-SYSTEM

Technische Informationen Verdrahtungskanäle nach DIN VKD... Physikalische Eigenschaften Dichte

1560 kg/m3

Brandtechnische Eigenschaften

schwer entflammbar

DIN 4102-1

Brandtechnische Eigenschaften

UL94 V0

UL 94

Stabilisierung

cadmium-, bleifrei

Lichtechtheit

>6

Wetterechtheit

erhöht witterungsstabil

Elektrische Eigenschaften Spezifischer Durchgangswiderstand

> 1E15 Ω cm

VDE 0303-30

Durchschlagfestigkeit

15 kV/mm

VDE 0303-2x

Vicat Erweichungstemperatur VST/B

+82 °C

DIN EN ISO 306

Anwendungstemperatur, dynamisch

-5 bis +65 °C

Thermische Eigenschaften

Mechanische Eigenschaften Streckspannung

45 MPa

DIN EN ISO 527

Dehnung bei Streckspannung

4 %

DIN EN ISO 527

bei +23 °C

8 kJ/m2

DIN EN ISO 179-x

bis 0 °C

3 kJ/m2

DIN EN ISO 179-x

bis -20 °C

2 kJ/m2

DIN EN ISO 179-x

Zug-Elastizitätsmodul

3600 MPa

DIN EN ISO 527

Kugeldruckhärte

125 MPa

DIN EN ISO 2039-1

Härte

83 Shore D

DIN EN ISO 2039-2

CHARPY-Kerbschlagzähigkeit

Chemische Beständigkeiten Eine Liste der chemischen Beständigkeiten finden Sie auf Seite EIK 145. Weitere chemische Beständigkeiten finden Sie auf unserer Homepage unter www.kleinhuis.de > Download > Kataloge.

EIK 132


Verdrahtungskanal nach DIN 43659 komplett mit Deckel

K09 K09 K09 K09 K09 K09 K09 K09 K09 K09 K09 K09 K09 K09 K09 K09

Modell-Nr.

Höhe H

Breite B

mm

mm

VKD 25.025 VKD 37.025 VKD 37.037 VKD 37.050 VKD 50.025 VKD 50.037 VKD 50.050 VKD 50.075 VKD 50.100 VKD 50.125 VKD 75.025 VKD 75.037 VKD 75.050 VKD 75.075 VKD 75.100 VKD 75.125

25,0 37,5 37,5 37,5 50,0 50,0 50,0 50,0 50,0 50,0 75,0 75,0 75,0 75,0 75,0 75,0

25,0 25,0 37,5 50,0 25,0 37,5 50,0 75,0 100,0 125,0 25,0 37,5 50,0 75,0 100,0 125,0

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

783106 783151 783205 783250 783304 783359 783403 783458 783502 783557 783601 783656 783700 783755 783809 783854

19,5 24,0 29,5 35,0 29,0 35,0 41,0 53,5 63,5 77,5 45,5 48,0 54,5 67,5 81,0 94,0

24 x 2 m 24 x 2 m 12 x 2 m 12 x 2 m 24 x 2 m 12 x 2 m 12 x 2 m 12 x 2 m 6x2m 6x2m 24 x 2 m 12 x 2 m 12 x 2 m 12 x 2 m 6x2m 6x2m

EIK 144 EIK 145

Flexible Verdrahtungskanäle sind auf der Unterseite mit doppelseitigem Klebeband (zur besseren Fixierung) versehen.

Deckel Modell-Nr.

Breite B

VDD 25 VDD 37 VDD 50 VDD 75 VDD 100 VDD 125

25,0 37,5 50,0 75,0 100,0 125,0

EAN

Gewicht pro 100 m kg

Kleinste VPE

784004 784059 784103 784158 784202 784257

8,0 11,0 13,5 19,0 24,0 29,5

24 x 2 m 12 x 2 m 24 x 2 m 24 x 2 m 12 x 2 m 12 x 2 m

mm

K09 K09 K09 K09 K09 K09

EIK 144 EIK 145

Für den zusätzlichen Bedarf. Verwendbar für: Verdrahtungskanäle VKD...

Drahthaltesteg

mit Abbrechperforation für variable Einsatzmöglichkeiten Modell-Nr.

EAN

K09 VHS 37.037 784400

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

0,4

100 St.

EIK 144 EIK 145

Verwendbar für: Verdrahtungskanäle VKD...

EIK 133


VERDRAHTUNGSKANAL-SYSTEM Drahthaltebrücke Modell-Nr.

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

0,24

100 St.

K09 VHB 150 786503

EIK 144 EIK 145

Verwendbar für: Verdrahtungskanäle VKD...

Flexibler Verdrahtungskanal Modell-Nr. Breite Länge B L

K09 VKF 20 K09 VKF 30 K09 VKF 40

mm

mm

20 30 40

500 500 500

EAN

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

787005 787050 787104

3 5 7

EIK 144 EIK 145

60 St. 36 St. 24 St.

Flexible Verdrahtungskanäle sind auf der Unterseite mit doppelseitigem Klebeband (zur besseren Fixierung) versehen.

Spreizniet Modell-Nr. Durchmesser

EAN

Gewicht pro 100 St. kg

Kleinste VPE

786701 786800 786909

0,02 0,03 0,04

100 St. 100 St. 100 St.

mm

K09 NIK 4 K09 NIK 5 K09 NIK 6

4 5 6

Verwendbar für: Verdrahtungskanäle VKD...

Nietsetzwerkzeug Modell-Nr.

K09 NIW

EAN

786602

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

14,5

1 St.

zum Eindrücken des Kunststoff-Spreiznietes Verwendbar für: Spreizniet NIK 6

Ausklinkzange Modell-Nr.

K09 VAZ

EAN

786947

Gewicht Kleinste pro 100 VPE St. kg

35

1 St.

Verwendbar für: Verdrahtungskanäle SVK... und VKD...

EIK 134

EIK 144 EIK 145


NOTIZEN

EIK 135


INFORMATIONEN

EIK 136


EIK 137


INFORMATIONEN

Verzinkter Stahl - der ideale Werkstoff Stahl der Werkstoff mit den vielen positiven Eigenschaften: nicht brennbar, mechanisch hoch belastbar, magnetisierbar, abschirmende Wirkung (Faraday), keine statische Aufladung, brandlastfrei, halogenfrei, zu 100% recylingfähig u.v.a.m. Diese überdurchschnittlich guten, konstruktiven, technologischen, mechanischen und physikalischen Eigenschaften sind mitbestimmend für den hohen Gebrauchswert und Qualitätsstandard der von Niedax produzierten Kabelverlege-Systeme. Den vielen Vorteilen steht ein schwacher Punkt entgegen: Stahl kann rosten. Mit einer gut durchgeführten Verzinkung ist dieser Schwachpunkt jedoch wirkungsvoll und kostengünstig zu überwinden. Stahl und Zink ergänzen sich dabei in idealer Weise.

Guter Rundum-Schutz ist auf die Bildung von schützenden, festhaftenden Deckschichten auf dem Zink zurückzuführen. Auf den Neuprodukte bildet sich zunächst ein Zinkoxydfilm, der unter dem Einfluß von Luftfeuchtigkeit und Kohlendioxyd zu Zinkhydroxyd bzw. Zinkcarbonat umgewandelt wird (Zinkpatina). Diese schützenden Deckschichten bilden sich, in Abhängigkeit von der umgebenden Atmosphäre, in wenigen Tagen bis einigen Wochen.

Kathodischer Schutz oder Schnittflächenschutz bezeichnet man die Fähigkeit des Zinks, die Schnittflächen oder sonstigen Oberflächenverletzungen bei Einwirkung von Feuchtigkeit gegen Korrosion zu schützen. Diese Fähigkeit des Zinks beruht auf der im Vergleich zu Eisen negativeren Stellung des Zinks in der „elektrolytischen Spannungsreihe“. Eine Verzinkung kann aus gleichem Grund nicht unterrosten. Der Schnittflächenschutz ist bis zu einer Materialstärke von 2 mm wirksam. Eine ausreichende Belüftung verzinkter Bauteile ist zwingend erforderlich. Bei ungünstigen Lager- und Transportbedingungen (feuchte Umgebung, geringe oder keine Luftzirkulation) kann sich auf frisch verzinkten Oberflächen sogenannter Weißrost (lockeres poröses Zinkhydroxyd) bilden. Im Regelfall ist geringer Weißrost für die Wirksamkeit des Korrossionsschutzes ohne Bedeutung. Weißrost läßt sich jedoch durch eine trockene Lagerung und durch ausreichenden Luftzutritt zu allen Flächen verhindern (ggf. bei Stapeln Holzzwischenlagen verwenden). Lagerung im Freien unter Folien oder Planen ist zu vermeiden. Niedax Kabelverlege-Systeme aus Stahl werden im allgemeinen nur in verzinkter Ausführung eingesetzt.*) Dieser Korrosionsschutz auf Dauer erspart wertvolle Rohstoffressourcen und ist damit ein beachtlicher Beitrag zum Umweltschutz. Als Korrosionsschutz für die Niedax Kabelverlege-Systeme kommen, einsatz- und fertigungsbedingt, die im nachfolgenden in Kurzfassungen näher beschriebenen Verzinkungsverfahren zum Einsatz.

!

*) Für außergewöhnliche, aggressive Umweltbedingungen stehen Kabelverlege-Systeme aus Edelstahl-Rostfrei zur Verfügung.

EIK 138


Drei Verzinkungsverfahren im Vergleich Schmelztauchverfahren

Elektrolytisches Verfahren

Eintauchen in flüssiges Zink/Zink-Aluminium S

F

V G

Verfahren/Norm Stückverzinkung DIN EN ISO 1461 (Tauchfeuerverzinkung)

Bandverzinkung DIN EN 10 346 (Sendzimirverzinkung)

Galvanische Verzinkung DIN 50 961

für mech. Verbindungselem. DIN 267 T. 9

Aufbau und Zusammensetzung des Überzuges Legierung mit dem Untergrund

Legierung mit dem Untergrund

Lamellarer Zinküberzug

Übliche Dicke der Zinkschicht Abhängig von der Materialstärke des Verzinkungsgutes bis 1,5mm Materialstärke ca. 45 µm bis 3 mm Materialstärke ca. 55 µm bis 6 mm Materialstärke va. 70 µm

Bei Niedax je n. Produktgruppe Auflagegr. Z 140: 10 µm + 3 µm Auflagegr. Z 275: 20 µm + 5 µm gemäß Dreiflächenprobe nach DIN EN 10 346

ca. 2,5 bis 10 µm, in Hinterschnitten und Vertiefungen (Gewindeflanken) ist die Schichtstärke geringer als auf den Oberflächen (Faraday-Käfig)

Besondere Merkmale Jedes Bauteil wird einzeln in das flüssige Zinkbad getaucht. Die gesamte Oberfläche wird vom Zink umspült.

Die Zinkauflage wird beidseitig, im Durchlauf durch ein Zinkbad, auf Breitband aufgebracht und anschließend in fertigungsgerechten Bandbreiten zugeschnitten.

Die Zinkauflage wird in wäßrigen Elektrolyten mittels Gleichstrom aufgebracht. In der Regel, zur Verbesserung der Schutzwirkung, Nachbehandlung durch dickschicht-/ blaupassivieren.

Erkennungsmerkmale Die Oberfläche ist relativ rauh, in kleinen Bohrungen zum Teil leichte Filmbildung durch erkalteten Zink, frisch verzinkte Oberfläche hell glänzend, Hochtemperatur verzinkte Teile (z.B. Schrauben, grau)

Verfahrensbedingte glatte Oberfläche, leicht gefettet, Loch- und Schnittkanten „eisenblank“, Korrosionsschutz der „blanken“ Kanten bis 2 mm Materialstärke durch kathodische Schutzwirkung

Hellglänzende glatte Oberfläche, bei Nachbehandlung durch dickschichtpassivieren

1

Einsatz/Verwendungszweck Bauteile mit Schweißverbindungen, Anlagen, die freier Bewitterung ausgesetzt sind

Bauteile ohne Schweißverbindungen bis 2 mm Materialstärke, in trockenen Innenräumen

Kleinteile, insbesondere SchraubenScheiben u. dergleichen mehr in trockenen Innenräumen

Korrosionsschutzdauer ohne Anstrich/Durchschn. Zinkabtragungswerte in Mitteleuropa pro Jahr (µm) Abhängig von der Atmosphäre und der unmittelbaren örtlichen Umgebung. Landluft 0,1 - 1,0 µm Stadtluft 1,0 - 2,0 µm Meeresluft 2,0 - 4,0 µm

!

1 2

2

In trockenen, von Menschen bewohnbaren Innenräumen nahezu unbegrenzter Korrosionsschutz. Jährliche Abtragung dort kaum meßbar. Keine Unterteilung nach Land-, Stadt-, Industrie-, Meeresluft.

Empfehlenswert nur in trockenen Innenräumen

Flachzeuge von mehr als 2 mm Materialstärke werden bei Niedax tauchfeuerverzinkt. Unter unmittelbarer örtlicher Umgebung ist beispielsweise die direkte Korrosionsbeeinflussung durch einen Schornstein mit CO2 Abgasen zu verstehen. Aktuelle µm Angaben finden Sie unter www.feuerverzinken.com

EIK 139


INFORMATIONEN

Verzinkungsverfahren F

Stückverzinkung

(Tauchfeuerverzinkung) nach DIN EN ISO 1461 Durch Eintauchen in flüssiges Zink (Schmelztauchverfahren) wird die gesamte Oberfläche, einschließlich aller Ecken und Kanten, umspült. Auf dem Stahl bildet sich eine Eisen-Zink Legierungsschicht mit einer darüber liegenden Reinzinkschicht. Die Schichtdicke ist abhängig von der Materialstärke und beträgt nach DIN EN ISO 1461 bis 1,5 mm Materialstärke 45 µm, bis 3 mm Materialstärke 55 µm und bis 60 mm Materialstärke 70 µm. Bedingt durch die sehr harte Eisen-Zink Legierungsschicht können stückverzinkte Bauteile, ohne Beschädigung der Zinkoberfläche, nicht verformt werden. Anwendungsbeispiele aus dem Niedax-Programm: Alle Bauteile mit Schweißverbindungen, beispielsweise Hängestiele, Kabel- und Rohrschellen sowie Produkte mit mehr als 3 mm Materialstärke, Kabelrinnen/-leitern, Weitspannkabelrinnen/-leitern u.v.a.m., soweit erhöhte Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit gestellt werden (Freibewitterung ohne Regenschutz).

S

Bandverzinkung

(Sendzimirverzinkung) nach DIN EN 10 346 Die Zinkauflage wird beidseitig, im Durchlauf durch ein Zinkbad, auf Breitband aufgebracht. Zur Anwendung kommt das modifizierte Sendzimirverfahren. Auf dem Stahl bildet sich eine Eisen-Zink Legierungsschicht mit einer darüber liegenden Reinzinkschicht. Die Schichtdicke des für Niedax Kabelverlege-Systeme eingesetzten Sendzimirbandes beträgt unter Berücksichtigung des Prüfverfahrens nach DIN EN 10 346 gemäß Dreiflächenprobe je nach Produktgruppe 10 - 20 µm. Eingesetzt wird die Bandverzinkung für Bauteile bis max. 2 mm Materialstärke, da bis zu dieser Stärke ein ausreichender Kantenschutz durch „kathodische Schutzwirkung“ erzielt wird. Die verfahrensbedingten „eisenblanken“ Schnittstellen der Bauteile sind, bei Einsatz in trockenen Innenräumen, durch die kathodische Schutzwirkung nicht von Nachteil. Bandverzinkte Bauteile können ohne Beschädigung der Zinkoberfläche verformt werden. Anwendungsbeispiele aus dem Niedax-Programm: Kabelrinnen/-leitern, Weitspannkabelrinnen/-leitern, Steigetrassen, Leitungsschutzkanäle, leichte Ausleger, Profilschienen bis zu 2 mm Materialstärke. In trockenen Innenräumen ohne aggressive Medien, bietet die Bandverzinkung einen dauerhaften Korrosionsschutz.

V

G

Galvanische Verzinkung

nach DIN 50 961 (für mechanische Verbindungselemente gilt DIN EN ISO 4042) Die Zinkauflage wird in wäßrigen Elektrolyten mittels Gleichstrom aufgebracht. Zur Verbesserung des Korrosionsschutzes kann eine Nachbehandlung durch dickschichtpassivieren bzw. blaupassivieren nach DIN 50 961 erfolgen. Die Zinkauflage beträgt 2,5 bis 10 µm. Bauteile mit Hinterschnitten, beispielsweise C-förmige Ankerschienen, werden verfahrensbedingt im Inneren weniger stark beschichtet als Außen (Faraday-Käfig). Anwendungsbeispiele aus dem Niedax-Programm: Kleinteile (Schrauben, U-Scheiben bis max. M 6), Tragschienen und Schrauben für den Verteilerbau, jedoch zusätzlich dickschichtpassiviert

EIK 140


C

Zusätzliche Kunststoffbeschichtung Bandverzinkte Bauteile mit einer Kunststoffbeschichtung

COLOR

Bandverzinkte Bauteile nach DIN EN 10 346 können zusätzlich mit einer Kunststoffbeschichtung ausgestattet werden. Niedax verwendet ausschließlich das elektrostatische Pulverbeschichtungsverfahren. Neben ästhetischen Gründen oder individuellen Farbgebungswünschen gibt es viele weitere Gründe, verzinkten Stahl zu beschichten. Beispielsweise Kennzeichnung der Kabeltrassen (Hochspannung, Mittelspannung, Kleinspannung, Kommunikations-/EDV-Leitungen etc.). Die Beschichtung ist kein zusätzlicher Korrosionsschutz. Die COLOR-Beschichtung wird nach dem elektrostatischen Pulverbeschichtungsverfahren aufgetragen. Die besonderen Merkmale dieses hochwertigen Beschichtungsverfahrens sind ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber Reinigungsmitteln sowie beste thermische und mechanische Beanspruchung. Das Beschichtungsmaterial ist halogenfrei. Die Innenflächen der COLOR-Gerätekanäle bleiben zinkblank, das bedeutet guter Kontakt für Schutzleiteranschlüsse an beliebiger Stelle. Die Außenflächen werden nur im Sichtbereich, mit gutem Umgriff zur Rückseite, beschichtet. Sollen die COLOR-Gerätekanäle freistehend, z.B. als Energiesäule, eingesetzt werden, so ist dies bei der Bestellung anzugeben. Für die COLOR-Beschichtung wird ausschließlich Beschichtungspulver nach der RAL-Farbtonkarte verwendet. Durch die Verarbeitung eindeutig definierter Farbtöne und dem Einsatz modernster Verfahrenstechnik werden Farbabweichungen weitestgehend vermieden. Ungeachtet dieser Vorsorgemaßnahmen ist es nicht auszuschließen, insbesondere bei Nachlieferungen, daß es zu geringen Farbabweichnungen kommt (DIN 6175 Teil 1). Unter Farbabweichungen verstehen wir die Spur eines Farbunterschiedes nach DIN EN ISO 3668, Tabelle B.1, Bewertung 2

C1

Tauchfeuerverzinkte Bauteile mit einer Epoxid Polyesterharzbeschichtung Die mit C1 gekennzeichneten Produkte sind tauchfeuerverzinkt und mit einer Epoxid Polyesterharzbeschichtung in einer Schichtstärke von 60 - 80 µm versehen. Bei dem Einsatz im Innenbereich gewährleistet die plastische Beschichtung einen sehr guten Korrosionsschutz sowie eine hohe mechanische Beständigkeit und ist gegen die meisten Chemikalien resistent. Der Zinküberzug wird demnach durch die darüber liegende Beschichtung vor atmosphärischen und chemischen Einflüssen geschützt. Ein Abtrag des metallischen Zinks wird vermieden, so dass der Zinküberzug lange Zeit unter der Beschichtung in neuwertigem Zustand erhalten bleibt. Für den speziellen Einsatz im Außenbereich bieten wir Ihnen gerne andere Beschichtungen an.

Anstrich mit Zinkstaubfarbe Die Zinkstaubfarbe soll so beschaffen sein, dass im Trockenfilm mehr als 90% Zink enthalten ist. Um Rissbildungen in der Beschichtung zu vermeiden, ist der Anstrich in mehreren Arbeitsgängen aufzutragen. Anwendungsbeispiele in Verbindung mit dem Niedax-Programm: Nachbesserungen, insbesondere von montagebedingten Verletzungen der Zinkoberfläche durch Schweißnähte oder dergleichen.

!

Ausführliche Angaben über die Verzinkung finden Sie in den zitierten Normen sowie in einem umfangreichen Literaturangebot. EIK 141


INFORMATIONEN

EIK 142


EIK 143


INFORMATIONEN

EIK 144


EIK 145


INFORMATIONEN Sicherstellung des Potentialausgleichs Die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2 hat eine mittig angeordnete Sollbruchstelle und kann somit einfach halbiert werden.

Montage des Deckels GDAG... AL Deckel und Kanalunterteil müssen elektrisch verbunden werden. Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2.

für S

Vorbereitung des Aluminiumdeckels GDAG..., GDAR... mit 78 mm zur Sicherstellung des Potentialausgleichs.

AL

Montage des Endabschlussdeckel GAED... AL Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Montage der Außeneckblende GAEG... AL Der Potentialausgleich erfolgt über die Potentialausgleichsleitung GSLH... und über die Potentialausgleichsbrücke GPB 63-2, wenn diese elektrisch mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

EIK 146

AL


EIK 147


INFORMATIONEN

EIK 148


EIK 149


INFORMATIONEN

EIK 150


Montageanleitungen GDHR 50 und GDHR 50-2 mit 60 mm Befestigungsspur 1. Die Geräteeinbaudose GDHR... in das Gerätekanalunterteil mit 78 mm Deckelöffnung einsetzen. Gerätekanäle GKU ... DKU ... Aluminiumkanäle GAU ... DAU ... Pultkanäle PLU ... PGU ... Energiesäulen ESED ... ESDD ...

2. Unter leichtem Druck die Geräteeinbaudose GDHR... in der Deckelöffnung vorpositionieren. Hierbei schwenken die beweglichen Wandungsabschnitte ins Doseninnere und hinterrasten in die Endposition der Deckelkontur.

GDHR...

GDHR ...

3. Kabelhalteklammer GFK 78 einsetzen und Geräteeinbaudose GDHR... ausrichten.

4. Geräteeinbaudose GDHR 50 mit den Befestigungsschrauben (A) festziehen (M ≥ 0,7 Nm).

M ≥ 0,7 Nm

GDHR... GKF 78

A M ≥ 0,7 Nm

Für ein nachträgliches Verschieben der Geräteeinbaudose in bereitseingebauten Geräten müssen die Befestigungsschrauben (A) durch die Bohrungen im Tragring gelöst und nach dem Verschieben wieder festgezogen werden. Verarbeitungstemperatur > +5 °C

5. Um einen optimalen Sitz der Geräteeinbaudose GDHR... zu gewährleisten, müssen die beiden angrenzenden Deckel (GDS..., GDSR..., GDK..., GDAR...) über den Dosenrand geschoben werden. GDHR...

6. Darstellung der Geräteeinbaudose mit montiertem Deckel.

Stahldeckel GDS..., GDSR... Kunststoffdeckel GDK... Aluminiumdeckel GDAG..., GDAR...

EIK 151


INFORMATIONEN

EIK 152


EIK 153


INFORMATIONEN

EIK 154


Montageanleitungen GESWL... 1. Vorverdrahtete Steckdoseneinheiten mit den vorkonfektionierten Leitungen verbinden. Die vorverdrahtete Steckdose schräg an der Deckelkontur ansetzen und verrasten.

Gerätekanäle GKU... DKU... Aluminiumkanäle GAU... DAU... Pultkanäle PLU... PGU... Energiesäulen ESED... ESDD...

Vorkonfektionierte Leitung

Vorverdrahtete Steckdoseneinheit

2. Vorverdrahtete Steckdoseneinheiten mit den vorkonfektionierten Leitungen verbinden. Die vorverdrahtete Steckdose schräg an der Deckelkontur ansetzen und verrasten. Gerätekanäle GKU... DKU... Aluminiumkanäle GAU... DAU... Pultkanäle PLU... PGU... Energiesäulen ESED... ESDD...

3. Die Steckdoseneinheit ausrichten und mittels Schraubendreher die vier Federclips des Zweifach-/Dreifachadapters auf die Deckelkontur des Gerätekanals aufschieben. Nicht mehr verschiebbar! Gerätekanal

Steckdoseneinheit Deckelkontur Steckdoseneinheit

Deckelkontur Schraubendreher

Deckelkontur

4. Die Gerätekanaldeckel einsetzen und gegen den Adapter schieben.

Gerätekanal

5. Lochblende aufrasten.

Gerätekanal

Deckel

Steckdoseneinheit

Deckel

Deckel

Lochblende zweifach / dreifach

Verarbeitungstemperatur > +5° C. EIK 155


INFORMATIONEN Montagehinweise AEE 78-10 Darstellung der rückwärtigen Ansicht der Automaten Einbaueinheit AEE 78-10 C

Nur für den Einsatz in DKU 170... Die vormontierten Deckelabschnitte abschrauben, um 180° drehen und wieder festschrauben.

AEE 78-10 C

Aufrasten der Automaten Einbaueinheit AEE 78-10 C auf das Gerätekanalunterteil

AEE 78-10 C

GKU.../DKU...

Darstellung der montierten Automaten-Einbaueinheit AEE 78-10 C

GKU...

Klarsichtabdeckung AEE 78-10 C Platz für 10 Automaten

EIK 156


EIK 157


INFORMATIONEN Montagehinweise GBKV..., GBKZ 190 Die Befestigung der Wandkonsolen GBKV..., GBKZ 190 muss auf ausreichend tragfähigem Untergrund erfolgen. Zu beachten ist, dass die Verankerungskräfte aufgrund der Hebelwirkung um ein vielfaches höher sein können, als das Gewicht des bestückten Kanals selbst. Mit größer werdender Konsolentiefe (T ges.) steigen auch die Kräfte auf die Verankerung. Die Auswahl der Dübel muss unter Berücksichtigung der Verankerungskräfte und der Beschaffenheit des Untergrunds erfolgen. Die Hersteller von Dübeln helfen Ihnen hier gerne weiter. Regelstütz-/Befestigungsabstand < 0,60 m. Bei der Verlegung von Niedax Installationskanälen sind u.a. folgende Bestimmungen, Normen und Vorschriften zu beachten: DIN/VDE 0100, DIN/VDE 0108, DIN/VDE 0800, DIN/VDE 298 (insbesondere Teil 4), FTZ 731 TV 1 sowie zusätzliche Bestimmungen des zuständigen EVU´s

Informationen bzgl. der Schalldämmblöcke und des Brandschutz-Kitts finden Sie am Ende des Kapitels „GerätekanalSystem aus Aluminium“.

GKU... GBKV...

Für eine direkte Montage an der Wand sind die Gerätekanalunterteile GKU 133..., GKU 170..., GKU 213..., GKU 220... mit einer zusätzlichen Lochung (7x15) versehen.

Fensterbankmontage mit Universal Wandkonsole GBKV...

max. 22,5 mm

25

GBKV...

Fensterbankmontage mit Wandkonsolenverlängerung GBKZ 190

max. 22,5 mm

GBKV...

GBKZ 190

EIK 158


Montagehinweise ESED 133/2750 C, ESDD 133/2750 C Alle Energiesäulen (auch ESDB 133/720) besitzen eine Kabeleinführung von unten.

Kabeleinführung von oben durch das Teleskoprohr

Kabeleinführung direkt in den Säulenkörper

NiedaxLeitungsschutzkanal

Montage an abgehangenen Zwischendecken

Verschraubbar an Böden und Decken.

Montage an Sichtbetondecken

Klemmung des einen Endes möglich, wenn das andere verschraubt wird. Zellgummiunterlage (Im Lieferumfang enthalten)

Erforderlicher Bodenlochdurchmesser: Max. Plattendicke:

110 mm 4 mm

EIK 159


INFORMATIONEN

EIK 160


EIK 161


INFORMATIONEN Montagehinweise Das Niedax Leitungsschutzkanal-System mit seiner reichhaltigen Auswahl an STANDARD Produkten bietet auch für schwierige Ecken eine perfekte Lösung: OHNE Sonderanfertigung OHNE Mehrkosten

nach Fertigstellung eine saubere Sache

mit STANDARD Produkten der Leitungsschutzkanäle Schematische Übersicht ohne Verbinder, Potentialausgleich und Befestigungsmaterial.

B

H

LD... im Anschluss an den ankommenden Kanal Querschnittsgröße ausklinken.

LUAE... LUWE... LLK...

Verlegung der Industriekanäle in der Praxis

LI... + LD...

KTA...

LLK...

EIK 162


Montagehinweise Lochbilder der Industriekan채le LI 60. ... LI 60.060

LI 60.200

LI 60.100

LI 60.150

LI 60.300

EIK 163


INFORMATIONEN Fachgerechtes Schneiden der Niedax Gerätekanäle

GKSK... (für T60)

Bei Verwendung einer Bandsäge empfehlen wir, das Gerätekanalunterteil im Bereich der Spannvorrichtung formschlüssig mit einem Sägekern auszufüllen.

1. Schnittstelle markieren

3. Schnitt gemäß den Abbildungen ausführen (Sägeblatt im Bogen um die 90° Aufkantungen führen). Zu beachten sind die vom Maschienenhersteller vorgegebenen Empfehlungen bezüglich Hubgeschwindigkeit und Verzahnung des Sägeblattes.

2. vorgezeichnete Schnittstelle rechts und links mit Klebeband abkleben

Anbieter von Trennvorrichtungen zum Schneiden von Gerätekanälen und Leitungsschutzkanälen aus Stahl: Schefe GmbH Sägetechnik Turngartenweg 29 D-88662 Überlingen Tel.: 07551/67172 Fax.: 07551/67127 www.schefe.de

EIK 164


EIK 165


INFORMATIONEN

EIK 166


NOTIZEN

EIK 167


NOTIZEN

EIK 168


2013

ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE

EIK

kompetent. innovativ. kundennah. ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE

Niedax GmbH & Co. KG Asbacher Straße 141 D-53545 Linz/Rhein

Tel: +49 (0) 2644/5606-0 Fax: +49 (0) 2644/5606-13

2013 NX 0057 01

Postfach 1286 D-53541 Linz/Rhein

ALLE PRODUKTE SIND CE-ZERTIFIZIERT

info@niedax.de www.niedax.de

EIK

Elektroinstallationskanäle DE 2013