Issuu on Google+

!

s

en

lo

hm

en

ne

it

st

M

IT-BUCH

V

magazin der region darmstadt

RHEIN-MAIN-NECKAR

OR

HA N

G A UF f ü r d i e

Li

loVer gen sun

von ert im W ro 0 Eu 170

l

ie

n

Nr. 168• 17. Jahrgang

950 Termine *** Bühne * Live * Kids * Kino * und mehr *** w w w.vorhang-auf.com

zu

m

Ko

Mai 2012

offizieller Medienpartner

AUF gestiegen und „drin geblieben“!

AUF ins Freie Die Biergärten der Region

AUF zu den Jugendstiltagen Eine Nacht in Orange

xxxxxxx AUF gut Glück! Viele Tickets zu gewinnen!


VORHANG auf gut Glück · Ve r l o s u ng

Verlosungsspielregeln Und so geht‘s: Schicken Sie uns das jeweilige Stichwort per Postkarte an die Redaktion oder per E-Mail an win@vorhang-auf.com. Einsendeschluss beachten. Viel Glück wünscht das Vorhang Auf-Team!

k

c AU ü F gu t Gl Ver

Fr. 11.5.

ung l os s

t cke 2 ti 5x e 39 t i Se he Sie

Männersachen 21 Jump Street Ver

Mi. 16.5.

ung l os s.

t cke 2 ti 3x e 66 t i Se he e i S

• Mi 9.5. 20.30 Uhr

CinemaxX | Darmstadt Stichwort: „21 Jump Street“ Einsendeschluss: 7.5.

Kids Club | Hanni & Nanni 2

Rex-Filmgespräch

• So 13.5. 14.30 Uhr

Aber das Leben geht weiter

CinemaxX | Darmstadt Stichwort: „Hanni & Nanni 2“ Einsendeschluss: 10.5.

• 2 0 Uhr | programmkino rex | Darmstadt

Matze Knop

ung l os Ver 2 x je 3 s. ket c i 63 t ite e S e h e i S

cinemaxx· Previews

Stichwort: „Leben“ | Einsendeschluss: 14.5.

Operation Testosteron - Die Letzten 10 3D | Men in Black 3

• 20 Uhr | Ernst-Ludwig-Saal | Darmstadt-Eberstadt Ver

Stichwort: „Testosteron“ | Einsendeschluss: 8.5.

Fr.Fr. 18.5. 18.5.

So. 20.5.

ung l os s. Ver k et tic

2 6 3x te 3 Sei e h Sie

Konstantin Wecker

ung l os

ts. cke 2 Ti 8 5x te 3 Sei e h Sie

MArkus Krebs

• Mi 23.5. 20.30 Uhr

CinemaxX | Darmstadt Stichwort: „Men in Black 3“ Einsendeschluss: 21.5.

Ladykino | LOL

Literatur unter Betäubung

• Mi 30.5. 20.15 Uhr

• 20 Uhr | Hugenottenhalle | Neu-Isenburg Stichwort: „Betäubung“ | Einsendeschluss: 14.5.

CinemaxX | Darmstadt Stichwort: „LOL“ Einsendeschluss: 28.4.

Wut und Zärtlichkeit

• 20 Uhr | Staatstheater | Darmstadt Stichwort: „Wecker“ | Einsendeschluss: 16.5.

Ver

Di. 8.5.

ung l os

ts. cke 2 ti 5 3x te 5 Sei he Sie

Di. 22.5.

ung l os s. Ver k et tic

2 33 3x it e e Se h e Si

Jethro Tull‘s

Mo. 7.5.

ung l os s. Ver k et tic

2 63 3x it e e Se h e Si

cosmic Cine filmFestival

Ian Anderson & Band

Part Time Kings

axel hacke

• 20 Uhr | Phönixhalle | Mainz

Das Beste aus aller Welt

Stichwort: „Anderson“ | Einsendeschluss: 16.5.

• 20.30 Uhr | Citydome - Festivalkino | Darmstadt Stichwort: „Cosmic“ | Einsendeschluss: 3.5.

• 19 Uhr | Centralstation | Darmstadt Stichwort: „Hacke“ | Einsendeschluss: 3.5.

Ver

Sa. 19.5.

ung l os

en. art 2K 6 3x te 3 Sei e h Sie

Juicebox mit neuem Programm • 18 Uhr | Centralstation | Darmstadt Stichwort: „Juicebox“ | Einsendeschluss: 15.5. VORHANG AUF 2

2.6.2.6.3.6. 3.6.

ung l os s. Ver k et Tic

2 17 3x it e e Se h e Si

art of eden Das schönste Kunstevent für den Garten

• je 10 - 19 Uhr | Botanischer Garten der TU | Darmstadt Stichwort: „Eden“ | Einsendeschluss: 24.5.

Andreas RoSS

Begegnung mit dem Berserker

lo Ver

g sun

r che 6 3 Bü te 5 Sei e h Sie

• Stichwort: „Berserker“ | Einsendeschluss: 24.5.


VORHANG auf ein Wo r t · I NTRO

Pippos Vorwort

t r AU F e in Wo

die Region Darmstadt ist eines der wichtigsten HochtechnologieZentren in Europa. Da ist es nur sinnvoll, dass die erste große Fachmesse für digitale Unternehmen „IT & Media“ im darmstadtium stattfindet. Über 200 Aussteller präsentieren sich am 30. und 31. Mai und zeigen zukunftsorientierte Lösungen auf. Der Focus liegt hier vor allem auf kleinen und mittleren Unternehmen. Die Messe-Party am Abend des ersten Ausstellungs- und Kongresstages rundet die Veranstaltung mit Franco Leon, Joachim Heist als Heinz Ehrhardt, Giuseppe Ruisi als Michael Jackson und mit Kulinarischem entspannend ab.

Kultur und Technologie, engagiertes Arbeiten und gemütliches Genießen, dafür steht Darmstadt. Die „IT & Media“ steht symbolisch für die Schaffenskraft und die Lebensfreude der Region. Der Gedanke sollte den Leser dazu beflügeln, auch viele andere Veranstaltungen zu besuchen, die unsere Region bietet. In diesem Sinne, viel Spaß im Mai

Inhalt · Splitter Diesen Monat

•  Titelstory IT & Media 1. Große IT-Messe in Darmstadt

6

•  AUF zu den Darmstädter Jugendstiltagen

14

•  AUF das königliche Gemüse Spargel

22

28 •  AUF gefahren · Auto •  AUF ins Freie · Biergarten Special 46

1. Juni: Weindegustation mit Marchese Antinori,

•  •  •  •  • 

Verlosungen · AUF gut Glück

2

Foyer ·

AUF geschnappt

4

Kunst ·

AUF gehängt

16

Lilien ·

AUF gestiegen

24

Live ·

AUF Tritt

32

•  Interview ·

AUF gesucht

37

•  Bühne · •  Party ·

AUF geführt

38

•  •  •  •  •  •  •  •  • 

AUF gelegt präsentiert von

42

Reise Sizilien · AUF Tour

44

Literatur ·

AUF geschrieben 54

Kolumne ·

AUF gespießt

Klassik ·

AUF Takt

57 60

Kino ·

64

AUF gedreht

Kids ·

AUF gewachsen

Helmuts Rätsel · AUF geknackt & Impressum

täglich geöffnet 12.00 - 14.30 Uhr & 18 - 23.00 Uhr Michele de Lauso · Pützerstrasse 6 · 64287 Darmstadt Tel.: 0 61 51 -  41 471 · Fax 0 61 51 - 42 37 18 michele@restaurant-glasschrank.de www.restaurant-glasschrank.de

58

Bewusst Leben · AUF geladen Terminkalender AUF gehts

dazu 6 Gänge-Menü. Reservierung erbeten

Mai 2012

Rubriken

68 85 86 3 VORHANG AUF


Sa. 5.5

Die nächste Vollmondparty steigt!

ap

pt

BOOM GANG @ MOON

AU n h F gesc

Die Magie des Vollmonds gibt es jetzt in Flaschen. Denn nur in den Nächten, wenn der Vollmond scheint und die Wölfe heulen, wird dieses besondere Bier eingebraut. Von diesem magischen Gebräu kann man sich erneut im Mai wieder verzaubern lassen. Der Abend mit dem Schluck Magie wird dieses Mal von der Boom Gang gerockt, der HR1-Band des Jahres 2012! Wer mag, kann auch bei der mystischen Brauereiführung live dabei sein.

• 19 Uhr | Brauereigelände der Darmstädter Privatbrauerei | Darmstadt | Goebelstraße 7

28.7.12.8.

12. Darmstädter Residenzfestspiele Der Vorverkauf hat begonnen!

Der Vorverkauf für ausgewählte Veranstaltungen der 12. Darmstädter Residenzfestspiele vom 28.7. bis 12.8.2012 hat begonnen! Karten sind unter anderem zu haben für die Eröffnungsveranstaltung mit Boogie-Woogie-Legende Axel Zwingenberger und Souldiva Lila Ammons, für das Barockkonzert in historischen Kostümen von Tutti Soli, die ein Monteverdi-Programm im Gepäck haben, für das Kinderkonzert mit DAS KALTE HERZ nach Wilhelm Hauff (eine Produktion der Musikbühne Mannheim) und natürlich für die Italienische Opernnacht auf der Mathildenhöhe. Das komplette Programm wird in den nächsten Wochen vorgestellt.

• Kollegiengebäude | Hofgut Oberfeld | Mathildenhöhe Unterschiedliche Anfangszeiten Tickets: Darmstadt Shop | Luisencenter Tel. 0 61 51 - 13 45 35 Festspielbüro | Tel. 0 61 51 - 2 04 00 www.residenzfestspiele.de Ansprechpartner für Rückfragen: Steffen Meder Tel. 0 61 51 - 29 39 29 | meder@konzertchor-darmstadt.de VORHANG AUF 4


VORH ANG auf geschnapp t · Foy er bis 7.5.

Eine bunte Mischung auf dem Darmstädter Meßplatz

Losbuden und Piratenschiff, Leckereien und natürlich die Schiffschaukel: die Besucher werden herzlich empfangen! Wieder mal verwandelt sich der Darmstädter Meßplatz in einen Treffpunkt für das Volk, Junge sowie Alte.

Das absolute Highlight in diesem Jahr: The Tower Event Center Das Highlight dieses Jahr ist nicht zu übersehen: Es handelt sich mit einer Höhe von 35 Metern und einer Gesamtfläche von über 1.000m ² um das größte transportable Hochhaus der Welt. Spannung und Action für die ganze Familie – oder lieber ein Besuch

im Tower Cafe in der obersten Etage, wo sich der fantastische Ausblick über das Rhein-Main-Gebiet genießen lässt. Pfeilewerfen, Schießbude und die Euro-Tombola stehen bereit für die, die ihr Glück versuchen wollen. Und alle, die sich austoben wollen, können das bei Autoscooter oder auch beim Einkaufen auf dem traditionellen Dippe- und Verkaufsmarkt. Auch die Abenteuerlustigen können ihre Grenzen austesten und die ganz Kleinen kommen nicht zu kurz. Autofahrer können den kostenlosen Parkplatz am Nordbad nutzen. Aber auch die Straßenbahnlinien 4 & 5 fahren direkt zum Meßplatz.

Familientag Am Mi., 2.5. gibt es ganztägig den beliebten Familientag. An diesem Tag bieten alle Fahrgeschäfte Ihre Fahrten zum halben Preis an und alle anderen Stände halten tolle Sonderangebote bereit.

Happy-Hours | Abschlussfeuerwerk Bevor am Mo., 7.5. die Mess endet, gibt es von 14 bis 18 Uhr die Abschluss-Happy-Hours mit ermäßigten Fahrpreisen und Sonderrabatten. Um ca. 22 Uhr lässt das große Abschlussfeuerwerk den Himmel Darmstadts erstrahlen.

• Mo. - Do. 14 - 23 Uhr | Fr. - Sa. 14 - 23.30 Uhr | So. & 01.5. 12 - 22 Uhr | Meßplatz | Darmstadt www.darmstadter-fruehjahrsmess.de

Unsere Cocktail-happy-Hours! 17 - 18 Uhr alle Jumbo-Cocktails zum 1/2 Preis des normalen Cocktails 18 - 20 Uhr alle Cocktails zum 1/2 Preis ab 23 Uhr alle Jumbo-Cocktails zum Preis des normalen Cocktails

Ganze Portion halber Preis! Jeden ersten Montag im Monat

8 alle Cocktails zum 1/2 Preis

So fängt der Monat gut an. Alle Gerichte kosten nur die Hälfte! Da schmeckt es doppelt so gut.

Summer Feeling

12. MAi 2012 ab 14 Uhr Saftiges Grillbuffet Gitarren-Sounds von Tim McMillan

50 %

alle Jumbos zum Preis des normalen Cocktails

Tel.:06151-1019270 darmstadt@sausalitos.de www.sausalitos.de

Megaauftakt ab 14 Uhr • Saftiges Grillbuffet Legendäre Gitarren-Sounds von Tim McMillan

5 VORHANG AUF


IT&Media vom 30.-31.05.2012 - die 1. große IT-Messe im Herzen der deutschen Software-Industrie in Darmstadt Jeder kennt die CeBit, die weltgrößte IT-Messe in Hannover. Das „Zentrum der deutschen Softwareindustrie“, so das Handelsblatt befindet sich aber in der Region Darmstadt, bestens eingebettet in die Metropolregion Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim und Würzburg. Jetzt findet in Darmstadt zum ersten Mal eine große IT-Messe statt. Am 30.05.2012 öffnet die IT&Media für 2 Tage die Tore des darmstadtiums. Hier wird neben IT-Lösungen für den Mittelstand, den Handel und das Handwerk viel geboten: •

Über 200 Aussteller präsentieren Ihre Lösungen

Eine Konferenz mit 46 Speakern

Podiumsdiskussionen zu den Themen Datenschutz und IT-Mobilität & Energie

IT-Box-Ring in Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk

Viele Live-Vorführungen

Ausstellung des 1. Computers der Welt, der ZUSE Z3

Segway-Parcour mit iPad

und vieles mehr.

50% Rabatt-Code nutzen:

Über 30 Kooperations- und Medienpartner aus der gesamten Region unterstützen die IT&Media für den Mittelstand.

VORHANG5KN

Der 1. Computer der Welt

Über 200 Aussteller im Darmstadtium

hr-iNFO-Bühne: Live-Talk im Boxring

Die „IT&Media“ bietet der Zielgruppe aus der Region Rhein-MainNeckar eine ideale Plattform, um sich schnell und umfassend über alle unternehmensrelevanten IT-Belange zu informieren. Im Mittelpunkt der IT&Media steht die Optimierung von Geschäftsprozessen und IT-Infrastrukturen mit Hilfe digitaler Medien. Schwerpunktthemen sind dabei Cloud Computing, Fachkräftemangel, Social Media, Microsoft, Datensicherheit und Datenschutz sowie der Kostendruck für mittelständische Unternehmen. Dieses Messe-Event sollten Entscheider nicht verpassen, wenn sie an praktikablen und innovativen Lösungen interessiert sind. Hier dürfen wir Ihnen auch einen Rabatt-Code anbieten, mit dem Sie 50% des Eintrittspreises sparen können. Er lautet: VORHANG5KN IN

„Mit der 1. IT&MEDIA im darmstadtium zeigt sich, wie stark und agil die IKTBranche in der Rhein Main Neckar Region ist. Besonders freut mich, dass die Messe als B2B Messe für Hersteller und Anwender kleine und mittlere Unternehmen im Focus hat. Allen Besuchern und Ausstellern wünsche ich zwei gewinnbringende Messe- und Kongresstage!“ Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt

CHE tt! S T GU Raba e r, Les AUF 50 % A NG e: O RH e s e n C o d i KN ie d

V A ll e

ng G5 HAN - B u c h u VOR e n i Onl aren der n , sp i e b e e b di e e in g auf 50 % preise! ts VORHANG AUF 6 Eintrit d

Hier können Sie sich registrieren: www.itandmedia.de/besucher/besucherregistrierung.html Weitere Informationen zur IT&Media www.itandmedia.de


Tit elstory

Was wäre eine Messe ohne eine gute Messe-Party? Wer den ganzen Tag auf der Messe intensive Gespräche geführt hat und konzentriert auf Kundenwünsche eingegangen ist, darf auch feiern. Am 30.05.2012 gibt es für alle Messe-Aussteller und Messe-Besucher eine großen Get-Together Messe-Party. Abseits von der Hektik des Messetages werden beste Unterhaltung, perfektes Networking und kulinarische Köstlichkeiten in einem außergewöhnlichen Ambiente des darmstadtium geboten. An diesem Abend trifft sich das Who-is-Who der Branche um einen unvergesslichen Abend zu erleben.

Diesen Show-Event darf man auf keinen Fall verpassen:

Als Musical-Darsteller spielte Franco Leon diverse Hauptrollen in Firmen-Musicals und war in den bekannten Musical- Häusern Deutschlands sowie in Südafrika und Dubai zu sehen. 2008 veröffentlichte er die Single „OLLI“ … den Abschieds-Song von Welt-Torhüter OLIVER KAHN, der bei seinem Abschiedsspiel in München im Stadion vor über 30.000 Zuschauern lief und in den Musicload- Charts bis auf Platz 10 kletterte. Zur Zeit sorgt er europaweit in der Rolle als Robin Gibb mit seiner BEE GEES-Formation „NIGHT FEVER – The very best of the BEE GEES“ für Furore. Aufgrund des enormen Erfolges ihrer Live-Auftritte und der Medienpräsenz in verschiedenen Fernsehsendungen startet im nächsten Jahr ihre Deutschland- Tournee. Eine Stimme, die man erleben muss!

Hans-Joachim Heist dieser Schelm!“

in

„Heinz

Erhardt,

Dazu schreibt die Hamburger Morgenpost: Ein Feingeist und Motzkopp Von Katja Schwemmers | 09.03.2012 (…) Die Hornbrille, die Frisur und vor allem der unverwechselbare Schalk im Nacken: Wenn HansJoachim Heist (62) loslegt, meint man, der echte Heinz Erhardt (†1979) stünde leibhaftig auf der Bühne! Keine Spur mehr von dem motzenden Charakter Gernot Hassknecht der ZDF-Satiresendung „Heute Show“, den Heist sonst so erfolgreich verkörpert. In seinem Soloprogramm „Noch’n Gedicht“ schlüpft Heist stattdessen in die Rolle des liebenswertverschmitzten Schelms – Gedichte, Pointen und Lieder inklusive.

Michael Jackson Imitatoren gibt es viele, aber Live Sänger eben nur einen, Giuseppe! Die Strophen singt er fast so wie Michael, sagte Dieter Bohlen über ihn. Kein anderes Double schafft es, die Stimme des King of Pop so treffend zu imitieren. Dabei kommen der Look – samt einzigartiger, originalgetreuer Kostüme – und der legendäre Tanzstil nicht zu kurz. „Wenn Giuseppe auf der Bühne steht, denkt man Michael Jackson stünde da vor einem.“, sagen seine Fans. Er performt seit 15 Jahren als Michael Jackson Live Sänger. Jeder der ihn mal Live gesehen hat, wird zustimmen, dass Giuseppe Europas bestes Michael Jackson Live Sänger Double ist! Seit seiner erfolgreichen Teilnahme bei RTL‘s Deutschland Sucht Das Supertalent, wo er es sich in die Herzen der Zuschauer und der Jury sang und tanzte und das Halbfinale erreichte, ist er in Deutschland und der Welt unterwegs. In 2010 war Giuseppe auf Tournee in Asien, um dort seine Stimme und sein Können zu promoten. Am 30.05. ist er auf der IT&Media!

7 VORHANG AUF


VO R H A N G au f g eschnappt · Foyer Di. 8.5.

Ausbildung zum Seniorenbegleiter

Freiwilliges Engagement in der Betreuungsarbeit Am 8. Mai um 15 Uhr startet ein Ausbildungslehrgang zum Seniorenbegleiter. Claudia Schäfer, gerontopsychiatrische Fachkraft, Sozialberaterin mit Schwerpunkt Demenz und seit 25 Jahren als examinierte Altenpflegerin tätig, ist die Ausbildungsleiterin für die 30-stündige, kostenfreie Schulung. Im Rahmen von vier Ausbildungseinheiten, die mittwochs im Johanniterhaus, Ostend 29, in Griesheim, stattfindet, werden das Wissen um demenzielle Erkrankungen, demenzgerechte Kommunikation, Arten und Formen der Aktivierung und der verantwortliche Umgang mit Erkrankten gelehrt und handlungspraktisch vermittelt. Die gut ausgebildeten ehrenamtlichen Mitarbeiter werden dann unter Anleitung von Examinierten Fachkräften Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz fördern und betreuen. Diese Arbeit findet im häuslichen Umfeld, Zuhause vor Ort in der Wohnung oder während der wöchentlichen Gruppenbetreuung in Griesheim und in Braunshardt statt. Bei der Wahrnehmung aller im Zusammenhang mit den Betreuungsaufgaben stehenden Tätigkeiten besteht ein umfassender Versicherungsschutz und für das freiwillige Engagement wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

• Kontakt: Claudia Schäfer | Tel. 0 61 55 - 600 00 | mobil: 01 52 - 22 80 78 27 www.juh-da-di.de

8.5.10.5.

Studenten treffen Unternehmen auf der 24. konaktiva im Darmstadtium

Eine ideale, vielfältige Kontaktbörse für die eigene Karriereplanung bietet die bevorstehende konaktiva vom 8. bis 10. Mai im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt.

Wissenschafts- u. Kongresszentrum Darmstadtium Darmstadt 9.30 bis 16.30 Uhr · Eintritt frei! www.konaktiva.de VORHANG AUF 8

Die konaktiva Darmstadt ist eine der ältesten und größten studentisch organisierten Unternehmenskontaktmessen Deutschlands. An Messeständen, in Vorträgen und kontests haben Studierende aller Fachrichtungen die Möglichkeit, ihr Wunschunternehmen genau unter die Lupe zu nehmen. In diesem Jahr werden 258 Unternehmen und über 12.000 Besucher erwartet.

• 9.30 - 16.30 Uhr | Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt | Schlossgraben 1 konaktiva.de | facebook.de/konaktiva | Eintritt: frei


Angebot zum

Klassenerhalt ! Wer die SV 98 – Eintrittskarte vom 5.5.2012 mitbringt, erhält ein Pfungstädter „Steini“ kostenlos ! Saalbaustr. 7 · Darmstadt · Tel.: 01 51 - 52 34 71 98 So - Do 11 - 3 Uhr · Fr & Sa 11 Uhr - open end

NICKELSMÜHLE

Schneppenhäuser Str. 51 • 64331 Weiterstadt Tel. 0 61 50/5 27 13 • Fax 59 05 78

LIVE-MUSIK:

Biergarten

Eintritt frei

1.5. 11 Uhr: Blue Ocean 13.5. 17 Uhr: Monot-Oncale Louisiana Band 2.6. 19 Uhr: Charly and the Outlaws Öffnungszeiten: Mo-Fr 16-23 Uhr • Sa. 13-23 Uhr • So. 11-23 Uhr

neipe ! K t l u K Die gerplatz am Rie

Biergarten geöffnet ! Riegerplatz 7 • Darmstadt Öffn.: täglich ab 17 Uhr

Karina, Walter und das Team freuen sich auf Euch!

www.nickelsmuehle.de

Restaurant Thessaloniki Ihr griechisches Familien-Restaurant in Darmstadt -Bessungen Griechische Grill-Spezialitäten Gyros • Grillspieße Gerichte für den kleinen Hunger Griechische Weine und Spirituosen Goethestraße 46 ·(Eingang Heidelberger Straße) 64285 Darmstadt • Tel.: 0 61 51 - 31 29 61 Geöffnet: täglich 11 - 14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr


VO R H A N G au f g eschnappt · Foyer VORHANG AUF präsentiert Sa. 18.8.

Die 5. Foyer-Tribute-night Im Staatstheater Darmstadt

Mit der 5. Jubiläums-Foyer-Tribute-Night wird eine einzigartige MusikstilVielfalt mit Joe Cocker * Eagles * Santana * Chicago & Blood, Sweat & Tears durch Europas beste Tribute-Livebands mit David James & Street Live * Dutch Eagles * Santana Coverband und MCM präsentiert. Kooperationspartner VORHANG AUF stellt bis Veranstaltungsbeginn in jeder Ausgabe eine der vier Tributebands vor. Diesen Monat: * THE DUTCH EAGLES * aus Holland. Aus Liebe für die Musik von The Eagles gründeten sechs befreundete professionelle Musiker aus Haarlem in den Niederlanden im Jahr 2004 „The Dutch Eagles“. Im Jahre 2006 wurde ihre erste eigene Theatershow auf die Bühne gebracht! „Welcome Back to Hotel California!“ wurde sofort ein Hit mit fünf ausverkauften Theatertourneen innerhalb der Niederlande und Belgien. Als Ergebnis gelang der internationale Durchbruch auf dem Edinburgh Fringe Festival 2007. Mit ihrer perfekten Darstellung der Eagles Evergreens und ihrem unvergleichlichen mehrstimmigen Gesang haben sie seither viele Herzen europaweit erobert. Mit dabei die unvergessenen Welt-Hits: Hotel California * Take it Easy * How Long * Seven Bridges Road * Tequila Sunrise * u. v. a.

• Weitere Infos | Live-Hörproben und Tickets | www.foyer-tribute-night.de

Rechtsextremismus als Gefahr für unsere Demokratie Förderverein Liberale Synagoge lädt ein

Der Vortrag „Rechtsextremismus und Rechtspopulismus – Eine Gefahr für unsere Demokratie?“ des Bonner Parteienforschers und Politikwissenschaftlers Prof. Dr. Frank Decker ist Teil des Rahmenprogramms zur bundesweiten Wanderausstellung „Opfer des Rechtsextremismus seit 1990 in Deutschland“, die vom 4. bis 18. Mai im Justus-Liebig-Haus zu sehen ist und über 180 rechtsextremistische Morde an unschuldigen Menschen dokumentiert.

• Donnerstag | 3. Mai | 19.30 Uhr | im Karolinensaal | Haus der Geschichte Eintritt: 5 E

Ein preisgekrönter Dokumentarfilm über die Herausforderung, zahlreiche russische EinwandererInnen in die heutigen Jüdischen Gemeinden zu integrieren, steht im Blickpunkt des Filmabends „Ausgerechnet Deutschland: MAZEL TOV“ mit anschließendem Podiumsgespräch. Mit dabei: die Leiterin der Sozialabteilung der Jüdischen Gemeinde Frankfurt, Dalia Moneta, der Geschäftsführende Direktor der Jüdischen Gemeinden in Hessen Daniel Neumann, sowie die beiden „MAZEL TOV“-Filmemacher Mischka Popp und Thomas Bergmann.

„Kurt H. Wolff: „Keinem Geist zu glauben ...“ Darmstädter, Soziologe, Schriftsteller, Maler, Satiriker, Wissenssoziologe, lautet der Titel eines weiteren kulturellen Leckerbissens: Zum 100. Geburtstag des deutsch-jüdischen Darmstädters Kurt H. Wolff gibt es eine Lesung der besonderen Art mit dem engen Wolff-Weggefährten Claus Netuschil und dem Schauspieler Art Veder.

• So 20. Mai | 18 Uhr | Ort: Galerie Netuschil • Do | 10.5. | 18.30 Uhr | im Justus-Liebig-Haus

VORHANG AUF 10

Schleiermacherstraße 8 | Darmstadt

Gr. Bachgasse 2 | Darmstadt

www.liberalesynagoge-darmstadt.de

Eintritt: 10 E (erm. 8 E)

Eintritt: 10 E


Fr. 8.6.

Entspannung beim Einkaufen – Hochspannung im Programm Citymarketing und Entega präsentieren „Darmstadt unter Strom“ lange Einkaufsnacht am 8. Juni bis 24 Uhr – feuriges Abschlusshighlight auf dem Marktplatz

Am 8. Juni steht Darmstadt wieder „unter Strom". Beim Late-NightShopping bis 24 Uhr können sich die Besucher ganz entspannt in der Innenstadt bewegen. Voller Spannung ist dagegen das Programm auf Plätzen, das mit energiegeladenen Aktionen die Nacht zum Tag werden lässt.

UFO in der City – zündende Rythmen auf Straßen und Plätzen Walkacts werden den öffentlichen Raum beleben, blaue CONTACT-Wesen werden mit ihrem UFO in der Raumfahrtmetropole Darmstadt landen und große und kleine Erdenbewohner zu Workshops motivieren.

Innenstadt im richtigen Licht Zur besonderen Atmosphäre trägt an diesem Abend ab 21 Uhr die Illumination von Marktplatz, Bismarckbrunnen und Weißen Turm bei. So wird ein ganz neuer Blick auf diese Darmstädter Sehenswürdigkeiten und die Stadtmitte zugelassen.

Nachtspielplatz bis 22.30 Uhr Der gleichzeitig stattfindende 6. Darmstädter Nachtspielplatz auf dem historischen Marktplatz bedeutet Riesenspannung für die Kleinen und damit wiederum Entspannung für die Eltern: Ab 18 Uhr wird hier positive Energie freigesetzt. Währenddessen können sich die Erwachsenen im Zeitalter der erneuerbaren Energien unter frühsommerlichem freiem Himmel in der Darmstädter Außengastronomie regenerieren.

ENTEGA präsentiert

Feuriges Abschlusshighlight auf dem Marktplatz um 23.30 Uhr Mit den „firedancer in Concert“ bekommen die Gäste der Innenstadt zu später Stunde eine Verbindung aus anspruchsvoller Feuerartistik, Akrobatik, Tanz und Live-Musik geboten. Die beiden Darmstädter „Leuchttürme“ Langer Lui und Weißer Turm laden von 18 bis 24 Uhr ein, sich das energetische Treiben von oben zu betrachten.

• P arken: maximal 3 E bei Q-Park (von 19 - 6 Uhr) | www.darmstadt-citymarketing.de

Darmstadt

Strom unter

bis 24 Uhr

ING P P O H S IGHT- 24 UHR N E T A L NI BISIlluminationen U J . 8 AM cts, Künstler undder Darmstadt ist... LEBEN www.darmstadt-citymarketing.de

A r Kin • Walklplatz fü hlusshighlight ie p s t h • N ac es A bsc takulär • Spek en bis 24 Uhr uf • Einka


auf zu den Einmal im Jahr rückt die Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH Darmstadts Stadtkrone in die Aufmerksamkeit, wenn im Mai die „Darmstädter Jugendstiltage“ zum Flanieren, Feiern und mehr einladen. Am 18.5., 19.5. & 20.5. werden gemeinsam mit Kulturinstituten und der Gastronomie zahlreiche Aktionen durchgeführt, um auf Darmstadts Jugendstil besonderes Augenmerk zu lenken. Ein ganz besonderes Highlight ist das Illuminationsfest auf der Mathildenhöhe. „Eine Nacht in Orange“ am 19. Mai.

Samstag 19. Mai Ab 11 Uhr startet das Programm am Samstag mit dem Tag der offenen Tür der Russischen Kapelle.

Pergolenfest | 16 - 20 Uhr

Freitag 18. Mai Die Jugendstiltage beginnen dieses Jahr bereits am Freitag mit einer Gästeführung um 11 Uhr über „Jugendstil und Kunsthandwerk in Bessungen“.

Dichterschlacht – Show Case im Jugendstilhaus Glückert mit französischer Absinth-Bar Nach der offiziellen Eröffnung der Jugendstiltage mit Geschäftsführerin Anja Herdel um 18 Uhr startet der erste von drei Teilen des Kurzgedichte-Abends mit Alex Drepec und Tilman Döring im Glückert-Haus Tilman Döring, Alex Dreppec und ein gleichrangiger Dritter werden ihre überregional bekannten Verse für drei Mal 45 Minuten aufführen – nicht wie u.a. bei der Dichterschlacht im Wettbewerb, sondern im Zusammenspiel. Döring lehrt schon seit 2008 selbst amtierende deutschsprachige Meister das Fürchten. Wilhelm Busch-Preisträger Dreppec wurde als einer von bisher nur zwei Poetry-Slammer in die wichtigste Anthologie deutschsprachiger Lyrik, den „großen Conrady“ aufgenommen und erfand den Science Slam, der sich aktuell weltweit ausbreitet. Ergänzt werden die Auftritte durch eine Absinth-Bar französischen Stils von Alexander Diroll.

Mit einem Pergolenfest feiert der Verein Freunde der Mathildenhöhe e.V. den Wiederaufbau der Pergolen an der Ostseite des Ausstellungsgebäudes und informiert über seine Arbeit und seine Anliegen. Der Förderkreis Hochzeitsturm feiert am ganzen Wochenende seinen 30. Geburtstag – unter anderem mit der Versteigerung von Taschen, die aus der Hochzeitsturm-Fotoplane gefertigt wurden, die während der Sanierungszeit 2010/2011 den Turm verkleidet hat.

Jugendstil-Nacht im Kinderhotel Samstag 17.30 Uhr - Sonntag 10 Uhr Er s tmal s kö nn e n al s Rahm e np ro gram m d e r Jugendstiltage Kinder zwischen 6 und 12 Jahren eine spannende Jugendstil-Nacht im Kinderhotel im Mehrgenerationenhaus erleben. Infos unter: w w w.mehrgenerationenhaus - darmst adt .de. Die Hotelübernachtung startet am Samstag um 17.30 Uhr und endet am Sonntag um 10 Uhr.

„Eine Nacht in Orange“ Illuminationsfest auf der Mathildenhöhe“ | 17 - 24 Uhr Ab der Abenddämmerung taucht die Mathildenhöhe in ein Meer aus orangenem Licht. 1.000 Windlichter, 200 Lampions, 200 Lichttüten und die angestrahlten Gebäude versetzen den Musenhügel in eine unvergessliche Atmosphäre. Der Abend beginnt um 17 Uhr mit Führungen über die Stadtkrone: Kostümierte Gästeführerinnen in Jugendstil-Roben warten auf neu- und wissbegierige Besucher, um ihnen die Tradition und das Besondere des Gesamtensembles Mathildenhöhe darzulegen.

Musik & Zauberkünstler A-Capella-Gesänge mit „Futura 2006“ und die Brüder „Marko & Sava“ mit Gesang und Gitarre sorgen für alle Besucher der Mathildenhöhe an diesem Abend für Musik, der Zauberkünstler Sigma für Salonmagie um 1900. Ergänzt werden diese Darbietungen von feurigen Walk-Acts und einer Feuershow von „artArtistica“.

Kulinarisches Dorf Im kulinarischen Dorf im Platanenhain können Hunger und Durst gestillt werden. Dort bieten in diesem Jahr auch wieder Kunsthandwerker ihre Waren an.

18.15 - 19.00 Uhr 1. Dichterschlacht – Show Case* 19.30 - 20.15 Uhr 2. Dichterschlacht – Show Case*

Eröffnung der Illumination | 21.45 Uhr

20.45 - 21.30 Uhr 3. Dichterschlacht – Show Case*

Oberbürgermeister Jochen Partsch eröffnet die Illumination gegen 21.45 Uhr. Gegen 23.30 Uhr werden an alle Gäste Wunderkerzen verteilt – solang der Vorrat reicht. Das Lichterfest endet gegen Mitternacht mit einem Lichterspektakel, bei dem die Gäste mit dem Anzünden der Wunderkerzen teilnehmen, und mit dem großen Glockengeläut der Russischen Kapelle.

*Zu jeder Dichterschlacht wird ein Ticket benötigt.

• Jugendstilhaus Glückert | Mathildenhöhe Alexandraweg 23 Tickets: 4 E (3 E erm.) | Darmstadt Shop Luisencenter Tel. 0 61 51 - 13 45 35 VORHANG AUF 12


VOR HANG auf zu den Jugend s t i l t a g e n

DARMSTÄDTER Jugendstiltagen 18. bis 20. Mai 2012 Sonntag 20. Mai Familienfest auf der Mathildenhöhe im Platanenhain | ab 12 Uhr Im Platanenhain sind zahlreiche Spielgeräte für Kinder ab zwei Jahren aufgebaut. Am Stand der Marketing GmbH im Platanenhain gibt es Malaktionen und Kinder können mit zeitgenössischen Requisiten Erinnerungsfotos von sich machen lassen. Außerdem werden Luftballonfiguren modelliert und eine Autorenlesung mit Anja Zink-Bühler und ihrem Mäuserich Melibo. Um 13 und um 15 Uhr gibt es spezielle Kinderführungen von Kindern für Kinder. Zeitgleich können sich auch die Erwachsenen an kostümierten Rundgängen über das JugendstilEnsemble beteiligen und jede Menge Wissenswertes erfahren.

Jugendstilführungen Zahlreiche Jugendstilführungen (auch für Kinder) auf dem Musenhügel und zu anderen Darmstädter Jugendstil - Or ten runden das Programm am Wochenende ab: Etwa die Stadtrundfahrt mit dem Bus „Auf den Spuren des Jugendstils“ zu den wichtigsten Baudenkmälern aus der Zeit um 1900, die über den Hauptbahnhof, das Paulusviertel und das Jugendstilbad bis zur Mathildenhöhe führt. Oder auch „Entdeckungen im Hause Olbrich“, eine kulturhistorische Entdeckungsreise zur Teekultur im Jugendstil. Jugendstilführungen gibt es auch in Bad Nauheim, außerdem öffnet Park Schloss Wolfsgarten an diesem Wochenende und am 27. und 28. Mai seine Türen.

Wer sich eines Jugendstil-Tickets für 8 E | 4 E (erm.) 20 E (Familienkarte) besorgt oder ein Premium-Ticket für 17 E | 34 E (Familienkarte) kauft, kann an diesem Wochenende eine fast perfekte Zeitreise erleben. Das Jugendstilticket berechtigt für den Eintritt in den Hochzeitsturm, ins Museum Künstlerkolonie, ins Design-Haus und in die Jugendstilhäuser Glückert, Deiters und Olbrich. Das Premium-Ticket ermöglicht dazu den Besuch der Ausstellung „ A House Full of Music “ im Ausstellungsgebäude Mathildenhöhe und des Wasserreservoirs.

• D ie Broschüre ist erhältlich: an allen üblichen Auslagestellen | im Darmstadt Shop Luisenplatz | unter www.darmstadtmarketing. de (als PDF-Dokument zum downloaden).

MOTIVATION 100 JAHRE FÜR DIE ZUKUNFT 13 VORHANG AUF


VO R H A NG au f g eschnappt · Foyer Spiele · Splitter

Santa Cruz Entdecke die Insel!

Unbekanntes Land liegt vor den Spielern und die fruchtbaren Inseln sollen besiedelt werden. Jeder Spieler versucht dabei den größten Einfluss zu erreichen. Nach der Landung und dem Bau der ersten Siedlung spielt man entweder eine Bau- oder eine Wertungskarte. Die Baukarte gibt vor, ob man sich

an der Küste, an Flüssen oder entlang von Wegen ausbreiten und eine neue Siedlung setzen kann. Für gebaute Häuser, Kirchen und Leuchttürme gibt es sofort Punkte. Einige Bauplätze bieten aber auch besondere Rohstoffe, die für die Wertungen wichtig sind. Spielt man eine seiner Wertungskarten, punkten alle Spieler, welche die Bedingung erfüllen. Im ersten Durchgang ist die Insel noch unerforscht und es gibt manche Überraschung. Sind alle Karten ausgespielt, werden die Gebäude wieder abgebaut und man sucht sich die Karten aus, mit denen man einen zweiten Durchgang spielt. Kann man nun mit mehr Wissen auch mehr Punkte erzielen? Kann man die Karten des Mitspielers aus dem ersten Durchgang noch optimaler verwenden? Soll man sich bis an den Fuß des aktiven Vulkans wagen, bevor dieser ausbricht? Durch die zufällige Verteilung der Bauplätze ist jede Partie immer wieder eine neue Herausforderung. Michael Blumöhr

Die Jungs um das Darmstädter Bluesrock-Urgestein Tom Rahn sind seit vielen Jahren in den Clubs und auf den Festivals dieses Landes gern gesehene Gäste . So eröffneten NUTHIN` BUT u.a. die Shows für Stan Webbs Chicken Shack, The Nighthawks und Inga Rumpf oder fungierte als Begleitband für Musiker wie Jessica Born (u.a. Sängerin ExFoolhouse Bluesband, Manfred Häder, Matchbox Bluesband) und Gerd Vogel.

• von Marcel-André Casasola Merkle | Schmidt Spiele

• ab 12 Uhr | Darmstadt | Marktplatz

2-4 Spieler | ab 9 Jahre

S

Mai . 2 1 . a

Di. 1.5.

euts D z n A u f gie ß e r a us g a

Beim Mai-Fest des DGB

Eintritt: frei! | www.myspace.com/nuthinbut

30 Jahre

ters c h a f t s i e M ss 1. Deut u g f u sche A stellen ihr Können un chland Fr. 11. Mai

NUTHIN BUT

te r B e w ei s

Auf 7.000 qm Kristall Sauna  ufguss Sauna A auf 60 qm  lockhaussauna B im Freigelände Sole Dampfbad  räuter-Relax-Sauna K mit Lichttherapie Infrarot-Wärmekabine Zwei Hallenbäder 18 und 30 Grad C Garten Bistro und Relax-Lounge Hamam-Massage · Aroma Massage

Gesundheits- und Freizeitcenter Die Sauna e.K. Am Ohlenberg 29-31 · 64390 Erzhausen Tel.: 06150 / 810  13 · www.die-sauna.de Öffnungszeiten: täglich von 11- 24 Uhr


VOR HANG au f geschnapp t · F oy e r 13.5.9.9.

A House Full Of Music

Das Rahmenprogramm im Mai

Die Ausstellung

Sa | 12. Mai | 18.30 Uhr

A House Full of Music ist eine interdisziplinäre Großausstellung. Strategien in Musik und Kunst wie erhellende Klangräume, Projektionen, Objekte, Partituren, Gemälde und Installationen von 110 bildenden Künstlern, Musikern und Komponisten machen Musik und Kunst seit 1900 erfahrbar.

Eröffnungsfeier der Ausstellung A House Full of Music In Zusammenarbeit mit der Akademie für Tonkunst Darmstadt

• A udimax der TU Darmstadt Eintritt: frei Di | 15. Mai | 20 Uhr

Filmabend Auf der Mathildenhöhe Darmstadt werden erstmals die inneren Zusammenhänge zwischen den Gattungen Musik und Kunst thematisiert. Dies geschieht durch die epochenübergreifende Präsentation von zwölf wirkmächtigen Strategien: speichern, collagieren, schweigen, zerstören, rechnen, würfeln, fühlen, denken, glauben, möblieren, wiederholen, spielen. Der Komponist Heiner Goebbels realisiert eigens für das Wasserreservoir der Mathildenhöhe eine von John Cage und Gertrude Stein inspirierte Sound- und Videoinstallation und die Bildhauerateliers des Museums Künstlerkolonie verwandeln sich in ein kontrastreiches Cage-Kino: Musik im CinemaScope-Format!

Kurzfilme von Oskar Fischinger, ca. 1930-1950

• Audimax der TU Darmstadt Fr | 18. Mai – So 20. Mai

Open-Air Festival DARMSTÄDTER JUGENDSTILTAGE 2012 Zweitägige Feier auf der Mathildenhöhe Darmstadt mit Illuminationsfest in Orange, Dichterschlacht und Familientag

• Mathildenhöhe Darmstadt Sa | 19. Mai | 19 – 21 Uhr

Klavierabend 1900 – MUSIK DER JAHRHUNDERTWENDE Björn Lehmann und Norie Takahaschi spielen am Olbrich- Flügel

Der Katalog | Das HörBuch

im Rahmen der Darmstädter Jugendstiltage

•M  useum Künstlerkolonie Darmstadt

Zur Ausstellung erscheint das umfangreiche Katalogbuch „A House Full of Music“, herraugegeben von Ralf Beil und Peter Kraut im Verlag Hatje Cantz.

Eintritt frei Mi | 23. Mai | 20.45 Uhr

Filmabend 416 Seiten | 468 Abbildungen.

SOUND OF NOISE

Kosten: 45 e (Museumskasse)

Ein Film von Ola Simonsson, 2010

49,80 e (Buchhandel).

• Programmkino Rex

Das Hörbuch „Kunst zum Hören. A House Full Of Music“

Do | 24. Mai | 20 Uhr

52 Seiten | 44 Abbildungen. Kosten: 16,80 e (inkl. CD).

CAGE & CO.

Kammerkonzert Die Neuen Vocalsolisten, Stuttgart, führen Werke u. a. von Karin Haußmann, Carlo Gesualdo, Salvatore Sciarrino, Michelangelo Rossi, Manuel Hidalgo und John Cage auf.

• Staatstheater Darmstadt • Institut Mathildenhöhe Darmstadt | Olbrichweg 13 | Tel. 061 51 - 13 27 78 mathildenhoehe@darmstadt.de | www. mathildenhoehe.eu

Die Künstler Nevin Aladag | Laurie Anderson | John Armleder | Charles Atlas John Baldessari

Joe Jones | Mauricio Kagel | Anne Teresa De Keersmaeker | Idris Khan | Ragnar

| Béla Bartók | The Beatles | Samuel Beckett | Sonja Bender | Cathy Berberian |

Kjartansson | Paul Klee | Yves Klein | Milan Knizak | Takehisa Kosugi | Johannes

Luciano Berio | Joseph Beuys | Peter Blake | Pierre Boulez |George Brecht | Peter

Kreidler | Kutiman | Bernhard Leitner | Henning Lohner & Van Carlson | Jorge

Brötzmann | Earle Brown | John Cage | Francesco Cangiullo | Janet Cardiff & George

Macchi | George Maciunas | Bruno Maderna | Christian Marclay | Filippo Tommaso

Bures Miller | Franco Casavola & Sebastiano Arturo Luciani | Henning Christiansen

Marinetti | Peter Moore | Robert Morris | Harald Muenz | Bruce Nauman | Carsten

| René Clair | The Clash | John Coltrane | Bruce Conner | Martin Creed | Miles Davis

Nicolai | Yoko Ono | Nam June Paik | Francis Picabia | Anne-Julie Raccoursier |

| Fortunato Depero | Marcel Duchamp | Einstürzende Neubauten | Brian Eno | Max

Robert Rauschenberg | Steve Reich | Hans Richter | Rainer Maria Rilke | Terry

Ernst | Faithless | Morton Feldman | Robert Filliou | Dick Fontaine | Terry Fox | Valeska

Riley | Peter Roehr | Dieter Roth | Gerhard Rühm | Anri Sala | Erik Satie | Dieter

Gert | Heiner Goebbels | Hubertus Gojowczyk | Roman Haubenstock-Ramati | Raoul

Schnebel | Arnold Schönberg | Erwin Schulhoff | Lillian Schwartz | Kurt Schwitters

Hausmann | John Heartfield | Jimi Hendrix | Dick Higgins | Gregor Hildebrandt |

| Karlheinz Stockhausen | Oliver Sturm | Su-Mei Tse | Benjamin Vautier | Jorinde

Karl Horst Hödicke| Jasper Johns |

Voigt | Wolf Vostell | Andy Warhol | Jürgen von der Wense | The Who | Emmett Williams | Iannis Xenakis | Otomo Yoshihide | Frank Zappa 15 VORHANG AUF


6.5.31.5.

PIERRE KRÖGER Malerei

Ob seine Motive ihn in der Karibik angesprungen haben, in Kambodscha, Marokko, Mexiko, Ceylon, Mauritius, in New Orleans, Granada, Istanbul oder „nur“ in der Toskana oder Provence – stets ist die malerische Wiedergabe von Landschaften, Orten, Menschen durcheinandergeschüttelt von der Erregung des Künstlers im Schaffensakt. Die kann man mit gleichem Recht expressiv nennen, exotisch oder erotisch. Jedenfalls knetet sie das Gesehene so lange durch, bis die dichtgepackten, tanzenden, farbleuchtenden Formen zu einer Bildwirklichkeit verschmolzen sind, die selber rauschhaft erregend ist.

t AU g F gehän

• Verniss. 6.5. 19 Uhr | Damenbau des Staatsparks Fürstenlager | Bensheim-Auerbach Verniss. 6.5. 19 Uhr | Sa 14 - 17 Uhr | So 11 - 17 Uhr

Kunst · Splitter Bretagne-Bilder für die Sehnsucht nach Raum, Poesie und Genuss am Dasein 5.5. bis 16. September Die Bretagne ist ein Ort, der Menschen in besonderer Weise bewegt sowie eine kreative Herausforderung, am Reichtum des Meeres teilhaben zu können. Die horizontumspannende Berührung zwischen Himmel und Erde ist ein schier endloser Raum, in dem man über die Dinge hinaus blicken, zur Musik, Poesie und Malerei finden kann. In der

bis 16.9.

Seliges Lächeln und höllisches gelächter Das Lachen in Kunst und Kultur des Mittelalters – Sonderausstellung

Galerie Schaller werden von rund 20 Malerinnen und Malern Bilder gezeigt, die in der Bretagne entstanden sind oder von ihr inspiriert wurden. Die sechs Ausstellungsthemen stehen jeweils für einen besonderen Aspekt in der künstlerischen Auseinandersetzung und regen an, sich auf die Vielfalt der Werke einzulassen.

Die Ausstellung zeigt herausragende Werke der Skulptur, der Schatzkunst sowie der Buchmalerei und der frühen Druckkunst, die die hochdifferenzierte mittelalterliche Welt des Lachens vorstellen. Umfassend kommen dabei die mittelalterlichen Autoren selbst zu Wort, die immer wieder diskutierten: hat Christus gelacht, hat Maria gelächelt?

Lachen Heilige und wie drückt sich die Freude der Seligen im Paradies aus? Worüber darf der Mensch des Mittelalters überhaupt lachen? Diesen Fragen geht die Ausstellung unter anderem nach, bevor am Ende der Präsentation ein lachender Narr und das Lächeln der Verliebten den Weg in das Lachen der modernen Zeiten weisen.

Themen der Ausstellung

5. - 28.5. Kompositionen aus Flügeln, Fischen und Segeln

• Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum | Mainz | Domstraße 3 | www.dommuseum-mainz.de Di - Fr 10 - 17 Uhr | Sa | So 11 - 18 Uhr

2. - 17.6. Gesichter des Meeres

23.6. - 8.7. Sehnsucht nach Raum

14. - 29.7. Im Wechsel der Gezeiten

4. - 26.8. Kulinarische Bretagne

1. - 16.9. Farben und Strukturen der Bretagne

• Galerie Schaller | Nieder-Modau | Odenwaldstr. 99 Tel. 0 61 54 - 35 20 wochentags ab 17 Uhr | So feiertags ab 11.30 Uhr dienstags Ruhetag

6.5.16.6.

Malerei als Thema Robert Preyer

Mit dem Titel„Malerei als Thema“ ist die neue Ausstellung der Darmstädter Galerie Netuschil überschrieben, die überwiegend neue Arbeiten des Malers Robert Preyer der letzten Jahre umfasst. Sieht man die Bilder von Robert Preyer weht einem das Glück des Südens an, die klaren Formen, die Helligkeit des Lichts und die naturhaft-flächige Farbigkeit. Sein malerischer Stil war bereits ausgeprägt, als das Griechenland-Erlebnis die koloristische Wirkung

• Galerie Netuschil | Darmstadt | Schleiermacherstr. 8 | Tel. 0 61 51 - 2 49 39 | www.galerie-netuschil.net Verniss. 6.5. 11 Uhr | Di - Fr 14.30 - 19 Uhr | Sa 10 - 14 Uhr

VORHANG AUF 16

seiner Bilder nochmals erhöhte und ihnen die Gültigkeit gab, die nun aus ihnen spricht. Wenige druckgraphische Blätter ergänzen die Malerei und verdeutlichen die Korrespondenz, die zwischen den beiden Bereichen besteht. Parallel zeigt die Galerie Plastiken aus dem Bestand.


VOR HANG auf gehäng t · kunst vorgemerkt für Juni 2.6.3.6.

4.5.28.5.

art of Eden Das schönste Kunstevent für den Garten

Aus den Augen in die Augen Karina Wellmer-Schnell

Die Bilder und Objekte aus Rohleder, Eisen, Fotografien, Papier und Rost widmen sich der Wechselwirkung zwischen dem Mikrokosmos Mensch, Familie und Freundeskreis sowie dem Makrokosmos der Wirtschafts- und der Völkergemeinschaft. Das Ausstellungskonzept und die Gesamtinstallation entstanden zunächst im Rahmen des Carl-Stipendiums des Maschinenhauses in Essen. Zur Eröffnung und während der Ausstellung wird das Video „Aus den Augen in die Augen“ gezeigt, das ebenfalls im Rahmen des Carl-Stipendiums entstanden ist.

• Kunstforum Säulenhalle | Groß-Umstadt | am historischen Marktplatz Verniss. 4.5. 19 Uhr | Fr 18 - 21 Uhr | Sa | So 10 - 18 Uhr

Bald ist es wieder soweit und der Botanische Garten wird in eine künstlerische Bühne verwandelt. 40 anerkannte Künstler inszenieren mit ihren außergewöhnlichen Werken an einem Wochenende im Frühling die Gestaltung der Parklandschaft. Alle Sinne werden mobilisiert. Eine einzigartige Atmosphäre entsteht - ART OF EDEN. Seit 19 Jahren veranstaltet die Diplom-Designerin Irina Hölscher die eigenArtige Ausstellung, die an das Paradies erinnert; seit nunmehr 7 Jahren in Darmstadt. Erfolgreich durch ein seltenes Konzept mit freier Entfaltung der Objekte im Raum Natur. Ein zwangloser Dialog kann entstehen zwischen Betrachter und Künstler und möglicherweise den Weg bahnen zum Erwerb eines besonderen Stückes für den eigenen Garten.

• jeweils 10 - 19 Uhr | Botanischer Garten der TU Darmstadt | Schnittspahnstr. 7 | www.artofeden.de Eintritt: 6 € | Kinder und Jugendliche bis 16 J. frei.

4.5.6.5.

4.5.30.5.

BehindART 15 Kunstausstellung von Menschen mit Behinderung

Zum 15-jährigen Bestehen der Initiative „BehindART“ des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Hessen soll die 15. BehindART Ausstellung durch Südhessen und das Rhein-Main-Gebiet wandern. Das Motto der diesjährigen Jubiläumsausstellungen lautet: „BehindART UNTERWEGS“. BehindART möchte damit den teilnehmenden Künstlern und Künstlerinnen die Möglichkeit eröffnen, ihre Werke einer breiteren Öffentlichkeit in der Nähe ihres Wohn- und Arbeitsortes vorzustellen. Neben ca. 30-60 Originalen aus den Bereichen Malerei, Zeichnung und einigen Skulpturen soll auch die Geschichte der Initiative BehindART und die Arbeitsweise der daran teilnehmenden Projekte sichtbar werden. Im Anschluss wandert die BehindART an elf weitere Ausstellungsorte.

l Ver

osu

ng

s ket Tic 2 2 3 x te Sei e h Sie

Mythen Märchen traumgestalten Expressive Figuren und originelle Dekoration

Marianne Bunge verwandelt die Räume des Griesheimer Kulturvereins in eine mythische Gesamtkunst-Erlebniswelt. Sie möchte gegen den heutigen Trend der Medien, den Märchenstoff auf den romantischen Moment zu reduzieren und nicht selten bis zum zuckergusssüßen Kitsch zu überzeichnen und darzustellen, entgegen wirken. Die Bodenständigkeit von Märchen wird bei den Figuren vor allem durch die Verwendung von Naturmaterialien betont. Den Aspekt der Zeitlosigkeit mag man darin gespiegelt sehen, dass auch Werkstoffe unserer Tage unter der Hand von Marianne Bunge das Mythische hervorkehren. Aus Schrifttafeln, die neben den Objekten hängen kann der Betrachter Zusammenhänge zwischen Märchen und Alltag entnehmen.

• Bürgerhaus St. Stephan | Griesheim • Sparkasse Darmstadt Kundencenter | Darmstadt | Rheinstr. 10 - 12 Verniss. Fr 4.5. 19 Uhr | Mo - Do. 9 - 18 Uhr | Fr 9 - 16 Uhr | Sa 10 - 13 Uhr

St.-Stephans-Platz 26 Fr 20-22 Uhr | Sa 14 - 21 Uhr | So 11 - 17 Uhr 17 VORHANG AUF


Kunst-Ausstellungen. DARMSTADT. Bioversum | Kranichsteiner Str. 253 Di-Sa 11-17 Uhr | So | Feiertage 10-18 Uhr | „Biologische Vielfalt + Biologische Invasionen“ | der Buchenwald als Waldbodendioramas, das Einblicke unter die Erdoberfläche ermöglicht Daueraustellung.

Botanischer Garten der Tu darmstadt | Schnittspahnstr. 7 | Sa-So 10-19 Uhr | „Art of Eden“ | 40 anerkannte Künstler – Der Botanische Garten als künstlerische Bühne | 2.-3. Juni.

Centralstation | Im Carree | „Huch, eine Ausstellung“ | Studierende der Pädagogsichen Akademie Elisabethenstift – gestalterische Ideen zu den Büchern des Jugend- und Kinderliteraturfestivals Darmstadt | 7.-8.5.

farbraum art gallery | Sandbergstr. 8 | Di-Fr 15-19 Uhr | Sa 12-15 Uhr und nach Vereinbarung | „Business Memories“ | Peter Kürpick – interpolierte Megavergrößerungen von Handybildern | bis 16.5.

Galerie C. Klein | Schumannstraße 11 Fr 15-18.30 Uhr | Sa 11-14 Uhr und auf Anfrage | „Zeitbedingt“ | Francine Mury – Öl auf Japanpapier | Barbara Lemelsen – Mischtechnik auf Papier | bis 16. Juni. Galerie Haasch | Martinstr. 73 Sa 14-18 Uhr | „Menschen im (Zucotti) Park“ – Bilder von Klaus Steudtner bis 4.5.

Galerie des Jazzinstituts | Bessunger Str. 88d | Mo | Do 10-17 Uhr | Di 1020 Uhr | Fr 10-14 Uhr | „My Favourite Things“ | Dietrich Rünger – Gemälde Verniss. 11.5. 19.30 Uhr | bis 10. August.

Galerie Netuschil | Schleiermacherstr. 8 | Di-Fr 14.30-19 Uhr | Sa 10-14 Uhr „Malerei als Thema“ Robert Preyer – Malerei und druckgrafische Blätter Verniss. 6.5. 11 Uhr | bis 16. Juni.

GHV Und LSV | Bartningstr. 57 | Mo-Fr 9-15 Uhr | „Agri Cultura 61: Gegensätze im Dialog“ | Ruth-Ellen Schaeffer – abstrakte Malerei | bis 18.5.

Hochschule Darmstadt | Geb. c 11 | schauRaum/ Ecke hochhaus | Schöffersr. 3 | Di | Mi 13-16 Uhr Do 13-17 Uhr | „Einblicke“ | Hochschulhistorie auf großformatigen Fotografien und Exponaten sowie auf Monitoren und Tablet-Computern bis 12. Juli.

Justus-liebig-Haus | Große Bachgasse 2 | Di 9-19 Uhr | Mi | Fr 10-17 | Do 10-19 | Sa 10-15 | „Opfer des Rechtsextremismus seit 1990 in Deutschland“ 4.-18.5. VORHANG AUF 18

KunsTArchiv Darmstadt e.v. Kasinostr. 3 | Di | Mi | Fr 10-13 Uhr | Do 10-18 Uhr | „Mythos und Form – Ausstellung zum 100. Geburtstag von Georg von Kovat “ | Retrospektive bis 7. September.

Mathildenhöhe Ausstellungsgebäude | Wasserreservoir | Bildhauerateliers Museum Künstlerkolonie | Olbrichweg 13 | Di-So 10-18 Uhr | Do 10-21 Uhr | „A House Full Of Music – Strategien in Musik und Kunst“ Interdisziplinäre Großausstellung | Verniss. 12.5. 18.30 Uhr | bis 9. September.

regionalgalerie | Luisenplatz 2 Mo-Do 8-16.30 Uhr | Fr 8-15 Uhr „Zu Land und zu Wasser – Korallenwald und Submarine Gärten“ | Martina Schoder – Plasik | Axel Thieme – Ölmalerei | bis 5. Juni.

Sparkasse Darmstadt kundencenter | Rheinstr. 1012 | Mo-Do 9-18 Uhr Fr 9-16 Uhr | Sa 10-13 Uhr | „BehindART 15“ | Kunstausstellung von Menschen mit Behinderung – Malerei, Zeichnungen, Skulpturen | Verniss. 4.5. 19 Uhr | bis 30.5. Transwing® Kunst gallery | Frankfurter Landstr. 109 Mo-Fr 9-18 Uhr | Sa 9-14 Uhr „Contemporary Abstract Art/ Zeitgenössische abstrakte Kunst“ | Philippinische Künstler | bis 31.5.

BIEBESHEIM | Heimatmuseum | Rheinstraße 44 | So 10-12 Uhr „Technische Entwicklung in Büro und Amt“ | Geschichtliche Entwicklung – Schreib-/Rechen-/Buchungsmaschinen | bis 6.5. & „Biebesheim am Rheim und der Wein“ | Sonderausstellung| Verniss. 20.5. 11 Uhr | bis 4. November.

BIEBESHEIM | Heimatmuseum-Treppenhausgalerie | Rheinstraße 44 | So 10-12 Uhr | Do 17.30-19.30 Uhr „Radierungen“ | Reinhard Klink | Verniss. 20.5. 11 Uhr | bis 4. November.

BIEBESHEIM | Rathaus | Rathausplatz 1 | Mo-Fr 8 -12 Uhr | Mo | Mi 13.30 -16.30 Uhr | „Partnerschaft von oben gesehen 2011“ – Fotoausstellung 40 Jahre Partnerschaft mit Romilly sur Andelle / Frankreich 25 Jahre Partnerschaft mit Palo del Colle/Italien – Luftaufnahmen der Gemeinde Biebesheim am Rhein.

Frankfurt | Hörzu wissen forum Ecke Mainzer Landstraße 124/Güterplatz Mo-So 10 -18 Uhr | „Ägyptische Kunst heute“ | bis 24. Juni.

Frankfurt | schirn kunsthalle Römerberg | Di | Fr-So 10 -19 Uhr Mi | Do 10-22 Uhr | „Edvard Munch – Der moderne Blick“ | bis 13.5.

Goddelau | Kunstgalerie am Büchnerhaus | Weidstr. 9 | Do | So 14-18 Uhr | „Leben und Werk Georg Bühners und seiner Familie künstlerisch umgesetzt“ | Martin-NiemöllerSchule Riedstadt, Klasse 10 A | ab 31.5.

IN DER REGION. Bensheim-auerbach | Damenbau des staatsparks füstenlager | Sa 14-17 Uhr | So 11-17 Uhr | „Pierre Kröger“ – Malerei | Verniss. 6.5. 19 Uhr bis 31.5.

Bensheim-auerbach | schloss auerbach | „Festival der Farben“ – 26 Künstler – ein in Europa einzigartiges Gesichsbemalungsevent | 5.-6.5.

Bensheim | Galerie böhler | Marktplatz 6 | Mi-Fr 9.30-13 Uhr + 14.30-18 Uhr | Sa 10-14 Uhr & museum bensheim | Marktplatz 13 | Do | Fr 15-18 Uhr Sa | So 12-18 Uhr | „Bruno Müller Linow“ – Maler Zeichner – Grafiker bis 10. Juni.

Bensheim | Vinothek des Kaufhaus Ganz | „Wein im Bild“ | Thomas Neu – Fotografien | bis 31.5.

griesheim | bürgerhaus St. Stephan | St.-Stephans-Platz 26 | 4.5. 20- 22 Uhr | 5.5. 14-21 Uhr | 6.5. 11-17 Uhr | „Mythen Märchen Traumgestalten“ | Marianne Bunge – expressive Figuren, originelle Dekoration | 4.-6.5.

groSS-Umstadt | Kunstforum Säulenhalle | am Historischen Marktplatz | Fr 18-21 Uhr Sa | So 10 -18 Uhr „Aus den Augen in die Augen“ | Karina Wellmer-Schnell – Bilder und Objekte aus Rohleder, Eisen, Fotografien, Papier und Rost | Verniss. 4.5. 19 Uhr | bis 28.5.

heppenheim | Kurmainzer amtshof | Amtsgasse 5 | 14-18 Uhr | „Auf Zeit – für alle Zeit“ – zum Internationalen Museumstag | 20.5.

Lindenfels | Das Deutsche Drachenmuseum | restauriertes Haus „Baureneck“ | In der Stadt Sa | So | Feiertage 14 - 18 Uhr „Drachendarstellungen aus aller Welt“ Dauerausstellung.

Mainz | Bischöfliches domund diözesanmuseum Domstr. 3 | Di-Fr 10-17 Uhr | Sa-So 11-18 Uhr | „Seliges Lächeln und höllisches Gelächter – Das Lachen in Kunst und Kultur des Mittelalters“ | Skulpturen, Schatzkunst, Buchmalerei und frühe Druckkunst bis 16. September.

nieder-modau | darmstädter hof – Zum schaller | Odenwaldstr. 99 | wochentags ab 17 Uhr | So | feiertags ab 11.30 Uhr | dienstags Ruhetag „Bretagne-Bilder“ | 5.5.-16. September.

neu-isenburg | Stadtgalerie im bürgeramt | Schulgasse 1 | Mo-Fr 7-18 Uhr | Sa. 9-12 Uhr | „Farbland“ Wolfram Scheffel – Holzschnitte und Ölbilder als Gebäudefahnen reproduziert | bis 30. Juli.

Rüsselsheim | Opelvillen | LudwigDörfler-Allee 9 | Mi | Fr-So 10-18 Uhr Do 10-21 Uhr | „Ein Wald der Skulpturen“ | Sammlung Simon Spierer & „Working with Time“ | Andy Goldsworthy | 9.5.-26. August.

SEEHEIM | Heimatmuseum im Hist. Rathaus | Ober-Beerbacher Str. 1 | So 15-17 Uhr | „Die mittelalterliche Welt der Burg Tannenberg“ Dauerausstellung.

SEEHEIM-Jugenheim | Gasthaus Zum Löwen | Bergstr. 7 | bei Konzerten und zu den Öffnungszeiten des Restaurants | „Blende in A-Dur“ Reinhard Bartmann – Fotoausstellung.

SEEHEIM-Jugenheim | verschiedene Orte | „25. Kulturtage“ mit verschiedenen Ausstellungen | 4.-27.5. (siehe rechte Seite)

Seligenstadt | Landschaftsmuseum | Klosterhof 2 | Di-So 10-18 Uhr „Leben Stille Kraft“ | Künstlerinnengruppe FARBENMEhr – Malerei, Zeichnugnen, Collagen und Objekte bis 13.5.

Wolfskehlen | Heimatmuseum Groß-Gerauer Str. 1b | 6.5. 10-12 Uhr 13.5. 10-17 Uhr | „Zuckerfabriken“ Bilder, Dokumente und Aktien aus Deutschland und aller Welt aus der Sammlung von Michael Fraikin.


VOR HANG auf gehäng t · kunst 9.5.26.8.

PArallelausstellungen

in den Opelvillen in Rüsselsheim

Ein Wald der skulpturen Sammlung Simon Spierer

VORHANG AUF für die 25. Kulturtage Seeheim-jugenheim

begleitende Ausstellungen 4.5.29.5.

Die Ausstellung schafft eine repräsentative Über sicht über die Bildhauerei des vergangenen Jahrhunderts. Künstlerinnen und Künstler, die das Menschenbild zunehmend abstrahierten, sind mit herausragenden Werken ebenso vertreten wie Kunstschaffende, die technische oder natürliche Formen adaptierten. Mit dem Fokus auf Stele und Torso gelingt es Spierer, die heterogenen Positionen der Moderne neu zu gruppieren und unerwartete Perspektiven zu öffnen.

5.5.27.5.

Working with time

9.5.9.6.

Andy Goldsworthy

Jubiläumsausstellung – Künstlerkreis Seeheim-Jugenheim • Verniss. 4.5. 19 Uhr | Rathaus | Seeheim | Schulstr. 12 | Mo - Fr zu den Bürozeiten im Rathaus

Drinnen und DrauSSen Skulturenausstellung des Künstlerkreises der Werkstatt SONNE e.V. • Verniss. 5.5. 19 Uhr | Schloß Heiligenberg | Do 15 - 18 Uhr | Fr ab 18 Uhr | Sa | So 11 - 18 Uhr

6.5.27.5.

ab 5.5.

25 – Bilder und Objekte • Verniss. 6.5. 11 Uhr | Werkstatt SONNE e.V. | Galerie im Alten Rathaus | Hauptstr. 14 Do 17 - 20 Uhr | Sa 15 - 18 Uhr | So 11 - 18 Uhr

Buchausstellung 25 & Aquarelle aus Armidas Werkstatt • Verniss. 5.5. 11 Uhr | Treppenhausgalerie | Gemeindebücherei im Historischen Rathaus | Ober-Beerbacher-Str. 1 5. - 6.5. 15 - 17 Uhr | nach den Kulturtagen s. Büchereiöffnungszeiten

ab 5.5.

Papierobjekte – von Gundel Hädeler • Verniss. 5.5. 12.30 Uhr | African Art Gallery | Darmstädter Str. 9 Mo - Fr 10 - 13 Uhr und 14.30 - 18.30 Uhr | Sa 10 - 13 Uhr

Acrylbilder – von Kindern der Kita Windrad • Verniss. 9.5. 15 Uhr | Kita Windrad | Neues Rathaus – Rathausfoyer | Kaiserplatz während der Öffnungszeiten des Rathauses

ab 2.5.

Photografien – von Wolfgang Theiss • Kinderarztpraxis Dr. Baum | Kreiskrankenhaus | Hauptstr. 30 Mo | Di | Do | Fr 8 - 17 Uhr | Mi 8 - 12 Uhr

9.5.15.6.

Studien auf leinwand und papier – von Grafikerin Friederike Olsson • Vernissage 11.5. 19 Uhr | Manfred Bauer – Praxis für ambulandte Physiotherapie Heidelberger Str. 39 | geöffnet zu den Praxiszeiten

16.5.30.6.

HEiter bis wolkig – Ostseelandschaften – Bilder von Ulrike Hansen • Vernissage 11.5. 19 Uhr | Buchhandlung Zabel | Ludwigstr. 4a | Jugenheim Mo - Fr 9 - 12.30 Uhr & 14 - 18 Uhr | Sa 9 - 12.30 Uhr

Malerei von Eva Leitschuh & Keramik für drauSSen von Pia-Müller-Schlegel

4.5.27.5.

• Goldschmidts Park | Villastr. 11 | Seeheim | Mo - Sa ab 17 Uhr | So 10.30 - 18 Uhr

4.5.27.5.

• Werkstatt Sonne e.V. | Werkstatträume | Sandstr. 86 | Seeheim

Lust auf Farbe – Martina Steinmetz Geöffnet zu den Kurszeiten und nach Vereinbarung

17.5.+ 18.5.

Offenes Atelier – des Geigenbauers Wolfgang Kury • Stettbacher Tal 13 | Jugenheim | 16 - 17.30 Uhr

Kurse der Werkstatt Sonne e.V. Das zentrale Thema im Schaffen von Andy Goldsworthy ist die Zeit. Die Ausstellung stellt zum ersten Mal sein fotografisches Schaffen vor und beleuchtet inwieweit Goldsworthy die Fotografie als dokumentarisches und ästhetisches Medium auslotet. In seinen Land-Art-Projekten reflektiert er Naturgegebenheiten und Merkmale spezifischer Landschaftsformen. Es entstehen vergängliche Gebilde aus natürlichen Materialien, die er unmittelbar nach deren Vollendung fotografiert.

• Opelvillen | Rüsselsheim | Ludwig-Dörfler-Allee 9 Mi | Fr-So 10 - 18 Uhr | Do 10 - 21 Uhr

8.5.11.5.

Bronzeguss – Vom Wachsmodell zur Bronze | 9.30 - 17 Uhr

Sa. 12.5.

GlockengieSSen aus Bronze

12.5. 17.5.

Theater Workshop

Gießen einer Glocke mit Reliefverzierung 7 | 9.30 - 17 Uhr

Jugendliche/Erwachsene ab 16 J. | Sa 14 - 18 Uhr | So 11 - 14 Uhr | Mo 10 - 17 Uhr | Di 14 - 21 Uhr Schloss Heiligenberg | Seeheim-Jugenheim

• w ww.kuenstlerkreis-seeheim-jugenheim.de • Das weitere Programm wird auf den Foyerseiten dieser Ausgabe präsentiert. 19 VORHANG AUF


VORHANG auf g eschnappt · Foyer 12.+ 13.5.

5. Gewerbeschau Griesheim mit Griesheimer Klimatagen Das Kulturwerk präsentiert sich auf der Griesheimer Gewerbeschau mit einem abwechslungreichen Angebot

Die Gewerbeschau wird alle drei Jahre veranstaltet. Vom Platz Bar-le-Duc bis in die Wagenhalle werden rund 70 Aussteller die Besucherinnen und Besucher an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr umfassend an zentraler Stelle informieren. Handel, Handwerk und Dienstleistung präsentieren sich gemeinsam und zeigen ihren Querschnitt attraktiver Waren- und Dienstleistungsangebote. Zusätzlich laden die Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag am 13. Mai bis 18 Uhr ein. Ergänzend wird es an verschiedenen Stellen ein umfangreiches Rahmenprogramm mit künstlerischen Darbietungen geben. Am zentralen Georg-SchülerPlatz gibt es verschiedene Aufführungen von Vereinen und Schulen. Erstmals wird es samstags eine „musikalische Frühlingsnacht“ geben: Guggemusik mit den „Bembeljeeschern“ aus Rüsselsheim um 19.30 Uhr, anschließend spielen die „Bembel Busters“ aus Frankfurt. Zum nächtlichen Abschluss gibt es dann noch eine Lasershow. Der Eintritt ist frei. Essen und Trinken werden von der Freiwilligen Feuerwehr sowie dem Sportverein St. Stephan organisiert, die Einnahmen kommen den Vereinen für ihr ehrenamtliches Engagement zu Gute“, erläutern Gabriele Winter und Roland Busch.

Am Samstag und Sonntag wird es von 11 bis 18 Uhr Darbietungen der verschiedenen Tanz- und Musikgruppen wie etwa Flamenkitas (Kinder-Flameco-Gruppe), Capoeira Sao Salvador und der Kulturwerk Samba Bateria geben.

Außerdem gibt es verschiedene kleine Kreativangebote für Kinder und Erwachsene. Zu finden ist der Stand des Kulturwerks mit der Stand-Nr. 81 auf der Wilhelm-Leuschner-Straße in Höhe der Horst-Schmidt-Halle.

• www.griesheimer-gewerbeverein.de So. 27.5

Fahrradaktionstag auf dem Darmstädter Marktplatz Kostenloser Fahrradcheck, Fahrradwaschanlage und vieles mehr

 Ganz im Zeichen des Fahrrades steht der Marktplatz am Schlossgrabenfest-Sonntag. Im Zentrum des zweiten Darmstädter Fahrradaktionstags steht das Angebot an alle FahrradbesitzerInnen, ihr Fahrrad kostenlos auf Herz und Nieren durchchecken, ölen und aufpumpen zu lassen. Sofern nötig können Reparaturtermine direkt bei den zahlreichen ausstellenden Darmstädter Fahrradhändlern vereinbart werden. 

Ganzkörpertraining

Ein besonderer Hingucker und beliebtes Fotomotiv ist erneut die automatische Fahrradwaschanlage, die jedem mitgebrachten Fahrrad gegen einen kleinen Unkostenbeitrag in wenigen Minuten neuen Glanz verleiht. Das anschließende Ölen der Kette wird im Anschluss direkt erledigt. Zeitig da sein lohnt sich – die Anlage ist beliebt und daher oft früh ausgebucht. Das gilt auch für die Fahrradcodierung als Diebstahlschutz (Personalausweis und Kaufbeleg bitte mitbringen).

Wir rollen den roten Teppich für Sie aus

... und das nicht nur auf dem Fahrradaktionstag auf dem Darmstädter Marktplatz

27 . 05. 2012 von 12.30 - 18 Uhr

Luftpumpe Fahrradhandel GmbH Heidelberger Landstr. 190 64297 Darmstadt-Eberstadt

VORHANG AUF 20

www.luftpumpe.de Tel.: 0 61 51 / 29 18 84 Mo-Fr 9-18.30 Uhr & Sa 9-14 Uhr

Aber auch kaufen und verkaufen wird an diesem Tag möglich sein. Eine große Bandbreite an Neufahrrädern und Zubehör kann besichtigt werden, darunter Lasträder, eBikes und Fahrradanhänger. Wenn gewünscht, kann das Fahrrad der Wahl nach einer ausführlich Beratung und Probefahrt auch direkt gekauft werden. Auf einem Fahrradflohmarkt können gebrauchte Räder von Privat an Privat verkauft werden. Wer sein altes Fahrrad nicht auf dem Flohmarkt verkaufen möchte oder es nicht verkauft hat, kann es im Rahmen der Gebrauchtradauktion ab 17 Uhr versteigern lassen – natürlich nur mit Besitzernachweis!.  Für Kinder wird es unter anderem eine Hüpfburg geben. Darüber hinaus gibt es verschiedenste Informationen rund um das Thema Fahrrad. Organisiert wird der Aktionstag von den Darmstädter Ortsgruppen des ADFC, dem BUND, Bündnis 90/Die GRÜNEN und dem IVDA.

• www.ich-kauf-per-rad.de.


VORHAN G auf geschnapp t · F oy e r 12.+ 13.5.

Die Energiewende selbst in die Hand nehmen: „Hessische Energiespar-Aktion“ auf den. 5. Griesheimer Klimatagen – Beratung und Aktion „Energiegesichter“

Im Rahmen der „Klimatage“, die gemeinsam mit der Gewerbeschau am 12. und 13. Mai 2012 in Griesheim stattfinden, gibt es ein umfangreiches Informations- und Beratungsangebot. Jeweils von 11 bis 18 Uhr informiert die Stadt Griesheim mit verschiedenen Kooperationspartnern am Georg-Schüler-Platz. Am Info-Stand direkt am Georg-August-Zinn-Haus bietet die „Hessische Energiespar-Aktion“ eine kostenlose Energieberatung an. Es können Fragen zur Energieeinsparung rund ums Haus gestellt werden. Neue Heizung oder Wärmedämmung, Solarzellen oder thermische Solaranlage, stromsparende Umwälzpumpen, BHKW für das Haus oder das breite Angebot von Fördermitteln sind die Themen. Angeboten wird auch der „Energiepass Hessen“. Diese Beratung stellt ein komplettes Energiesparprogramm für das jeweilige Haus zusammen. Grundlage sind die vom Hauseigentümer auf einem Fragebogen gelieferten Haus- und Heizungsdaten. Den Fragebogen gibt es am Stand der Aktion. Ebenso ein Musterausdruck für den Energiepass.

ENTEGA spendet Griesheim eine Solaranlage Zusätzlich gibt es sonntags am 13. Mai noch eine Aktion für Kinder. Am Stand der Hessischen Energiespar-Aktion sollen durch die Künstlerin Britta Hoffmann (Köperkunst-Atelier „Body&Face“) passend zu den Klimatagen der Stadt Griesheim „Energiegesichter“ entstehen. Die Ergebnisse sind dabei mehr als reines Kinderschminken, kündigen die Veranstalter an. Beginn ist um 11 Uhr. Die Aktion findet auch im Rahmen der bundesweiten Aktion „Woche der Sonne“ statt.

www.energiesparaktion.de | Rheinstrasse 65 | Darmstadt

5. Griesheimer Klimatage &

Gewerbeschau Griesheim

Im Rahmen der Griesheimer Klimatage spendet ENTEGA Privatkunden einer städtischen Kindertagesstätte in Griesheim, die in der Rheinstraße neu errichtet wird, eine Solaranlage, um den Ausbau der erneuerbaren Energien in der Region voranzutreiben. Der ENTEGA-Infostand kommt ebenfalls nach Griesheim und steht bereits am 11. Mai sowie während der Griesheimer Klimatage am 12. und 13. Mai von jeweils 11 bis 18 Uhr auf dem Georg-Schüler-Platz.

Griesheimer

Klimatage Gewerbeschau Griesheim

Mai 2012 von 11 - 18 Uhr

Mai 2012 von 11 - 18 Uhr

Vielfältige attraktive Angebote und Ausstellungen in der Griesheimer Innenstadt Samstag ab 19.30 Uhr auf dem Georg-Schüler-Platz ”Musikalische Frühlingsnacht” Open-Air Verkaufsoffener Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr + Familientag mit Spiel und Spaß!

Information Beratung zum Thema

“Energie” und “Mobilität” Samstag ab 19.30 Uhr ”Musikalische Frühlingsnacht” Open-Air Verkaufsoffener Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr + Familientag mit Spiel und Spaß! mit freundlicher Unterstützung von:

i! intritt fre

www.griesheimer-gewerbeverein.de www.griesheim.de

www.griesheim.de www.griesheimer-gewerbeverein.de 21 VORHANG AUF


auf das königliche

Gemüse

Freunde des „essbaren Elfenbeins“ können sich nun freuen, denn endlich ist die Spargelsaison eröffnet. Es kann munter drauflos gekocht und zubereitet werden, ob klassisch mit Sauce Hollandaise oder als leichte Salatvariante, das Edelgemüse ist immer ein besonderer Genuss. Wer nun auch Lust bekommen hat, sich ein königliches Menü zu zaubern, kann sich auf den folgenden Seiten informieren und Anregungen holen.

bis. So. 24.6.

Weiterstädter Spargel - und Grillfestival

Das Spargel- und Grillfestival freut sich bis zum 24. Juni auf seine Gäste. Wer sich in diesen neun Wochen auf dem idyllischen Steinbrücker Hof in Weiterstadt einfindet, kann täglich von 11 bis 20 Uhr frische Spargelgerichte schlemmen. Natürlich gibt es auch wieder die legendäre Spargelbratwurst (siehe Foto), neu auf der Speisenkarte sind allerlei pikante Crêpes mit „Weißem Gold“. Auf der Unterhaltungsebene halten die innovationsfreudigen Veranstalter in diesem Jahr gleich drei Neuheiten bereit. In großen, aufblasbaren Menschenbällen können Kinder über eine Wasserfläche toben oder eine Riesen-Rutsche hinunter sausen. Die Gläserne Metzgerei steht allen bereit, die sich über den Produktionsprozess von frischer Wurst informieren möchten. Interessierte stechen am Wochenende in kleinen Gruppen selbst Spargel, Hofladen und Aktionstheke beglücken alle, die frische, ländliche Produkte kaufen möchten.

vorhang auf · very special Schlemmer-Pässe VORHANG AUF hält für seine Leser ganz wenige Schlemmer-Pässe für das Weiterstädter Spargelfestival bis zum 24.6. jeweils für 4 Personen im Wert von jeweils 50 Euro bereit. Ein Schlemmer-Pass beinhaltet: 4 Spargelgerichte nach Wahl, 4 Desserts nach Wahl, 1 Fl. Wasser & 1 Fl. Wein

statt 50

Verbindlich reservieren! Tel.: 0 61 51 - 66 45 13 oder

Im Festzelt und dem großen Biergarten mit Teich und Mühlrad findet sich immer ein schönes Plätzchen zum Rasten. Für kleinere Kinder ist auf dem Spielplatz oder auf der Hüpfburg viel Platz zum Toben.

info@vorhang-auf.com

Steinbrücker Hof | Tel. 0 61 50 - 13 03 10 VORHANG AUF 22

45 E

nur pro Schlemmer-Pass für VORHANG AUF Leser

wenige SchlemmerPässe

•W  eitere Infos und Termine: www.spargelfestival.de

E


VO RHANG auf das königliche Gemüse · Sparge l S p e c i a l

Bauernladen Benz

Rezept des Monats

Ein Bauernhof – eine Familie

Beim Familienbetrieb Benz in Arheilgen wird Ackerbau nach den Richtlinien des integrierten Anbaus, und durch QS und Eurogab zertifiziert, betrieben. Der unmittelbare Kontakt zu den Menschen wird dort großgeschrieben. Daher werden viele Produkte direkt an den Verbraucher im eigenen Hofladen und dem Wochenmarkt verkauft. Dabei wird den Kunden gerne erzählt, wie die Produkte und die ausgewählten Lebensmittel dort wachsen, gepflegt und geerntet werden. Im Sommer können Erdbeeren selbst gepflückt werden.

Spargelsalat mit Erdbeeren Zutaten (für 4 Personen)

• 750 g Spargel • 250 g Erdbeeren • Salz • Zucker • 1 Tl. Zitronensaft • 2 Tl. Butter

Dressing:

• Salz • P feffer • 3 El. Weinessig • 6 El Öl

• S pargel

s chälen und in 3 cm lan g e Stü cke s chn eid e n . Die Sparg el s tü cke in ko chend e m Salzwasser mit Zucker, Zitronensaft u n d B u t t e r c a . 15 M i n u t e n garen.

Aktuell hat die Spargelzeit begonnen! Die Spargel sprießen, sind hier von bester Qualität und haben einen hervorragenden Geschmack.

• A l l e

Z u t a t e n f ü r d i e S a l a tsauce verrühren, über den warm e n S parg el gie ße n un d 15 Min. ziehen lassen. Dann die halbierten Erdbeeren zugeben, mischen und sofort servieren.

•M  o - So | 9 - 19 Uhr | Obere Mühlstraße 91 | Darmstadt-Arheilgen Tel. 0 61 51 - 37 37 64 | info@bauernladen-benz.de Sa 8 - 14 Uhr | auf dem Langener Altstadtmarkt an der Kirche | Darmstadt-Arheilgen

Schindler‘s Partyservice

Anzeige©VORHANG AUF Verlag

Senioren-Mittagstisch-Heimservice und Kinder-Mittagstisch die gut bürgerliche Küche

Das Essen liefern wir in Mehrweg-Behäl-

wir immer wieder gerne erfüllen. Aus religiösen

täglich

zubereitet

tern, was die Umwelt schont. Die Behälter

Gründen, aber auch bei Allergien stellt unser

und zuverlässig zwischen

werden bei uns jeden Tag einer mehrfa-

Diätkoch alternative, leckere Gerichte zusam-

10.30 Uhr und 13.00 Uhr,

chen,

men. Auf diese Weise erhält jeder das Gericht,

frisch

hygienischen

Reinigung

unterzogen.

das ihm gut schmeckt und das er gut veträgt.

heiß und günstig, 365 Tage im Jahr, von einem unserer

Seit dem Jahr 2000 kochen und liefern wir auch

freundlichen

Fahrer/-innen

Mittagessen für Kindergärten und Schulen, auf

Die Zufriedenheit unserer Kunden

direkt zu unseren Kun-

Wunsch auch rein vegetarisch. Alle Speisen wer-

liegt uns sehr am Herzen.

den nach Hause geliefert.

den in Thermophoren hygienisch einwandfrei

Über Ihren Anruf freuen wir uns,

und mit gesetzlich vorgeschriebener Temperatur

Ihre Familie Schindler.

Kunden

verpackt. Die Anlieferung erfolgt durch unseren

Tel.: 0 61 51 / 14 8 2 08 u. 91 65 73

im Jahr 1995, erweiterten wir 1998 unser

und die, die es werden möchten, über-

Fahrer. Auch für die Kinder gibt es selbstverständ-

Fax: 0 61 51 / 14 66 53

Geschäft

sichtliche

lich die Möglichkeit, Wünsche zu äußern, die

www.partyservice-schindler.de

Nach

der

Gründung mit

dem

unseres

Partyservice

Senioren-Mittagstisch.

Jeden

Monat

erhalten

Speisepläne

für

unsere das

Mittags-

menü und einen für das Abendessen. Außer In unserem Familienunternehmen kochen der

dem jeweiligen Tagesgericht hat jeder Kunde bei

Chef, Werner Schindler (Küchenmeister), sowie

uns die Möglichkeit, ein abgewandeltes Menü

der Juniorchef Marcus Schindler (Küchenmei-

zu erhalten (z.B. vegetarisch, Schonkost oder

ster und Diätkoch). Tatkräftig unterstützt wer-

für Diabetiker geeignet). Auch einen Pudding,

den wir außerdem von unserem jüngsten Sohn

einen Beilagensalat oder eine Suppe können

Benjamin, unserer unserer Schwiegertochter

Sie ohne Aufpreis zu Ihrem Menü dazu bestel-

Melanie (Büro) und mehreren Angestellten.

len. Für unsere Kunden haben wir ein offenes

Wir beliefern Senioren im Großraum Darmstadt,

Ohr und versuchen alle Wünsche zu erfüllen.

Eberstadt, Pfungstadt (z.Zt. noch ohne Stadtteile), Seeheim-Jugenheim, Mühltal und den Vorderen

Wie oft Sie bei uns Essen möchten entschei-

Odenwald. Vielen Menschen fällt das Kochen

den Sie selbst, so bleiben Sie weiterhin fle-

irgendwann immer schwerer. Hier können wir

xibel und ungebunden. In unserem Unter-

weiterhelfen. In unserem Unternehmen wird

nehmen gehen Sie keinerlei Verträge ein. 23 VORHANG AUF


Fotos: Herbert Krämer · www.kraemerfoto.de

AU F ges t i e

ha rd

n

ge

t

Ei

nw

S el Micha

urf

Na – es geht doch!

Die Zahl 3 hat ihre ganze Magie gezeigt: Drei Spieltage vor dem Saisonende haben die Lilien den Klassenerhalt klar gemacht. Dem abstiegsbedrohten SV Babelsberg 03 legten sie drei Eier ins Nest und holten damit die drei rettenden Punkte zum Verbleib in der Dritten Liga.

c

Blicken wir zurück: Am 17. März landeten die 98er mit dem 2:1 gegen den 1. FC Heidenheim den letzten Sieg, es folgten fünf unentschiedene Begegnungen und eine Woche zuvor eine ärgerliche 1:2-Niederlage in Jena trotz Überzahl. Somit hatte sich die Mannschaft schon ziemlich viel Druck aufgebaut, mit einem Sieg einmal wieder dreifach zu punkten und sich in der Tabelle Luft nach unten zu verschaffen. Die letzten beiden Spiele gegen beide U-23 Teams in Bremen und zuhause gegen Stuttgart können somit sogar zum Schaulaufen werden. Michael Schardt

Drin geblieben! Die Lilien machen Schule Nach jahrelanger „Vo r s c h u l e“ u n d vielen Eignungsprüfungen hat sich die Darmstädter Fußballschule langsam frei geschwommen. Nach dem „Seepferdchen“ in der Oberliga und dem „Frei s chwimm e r“ in der Regionalliga haben Kostas Jungs nun am Ende der ersten Drit tligaSaison den „Fahrtenschwimmer“ gemacht.

Die Planungen für das neue Schuljahr beginnen

Viel Grund zum Feiern: Mit den drei Toren gegen Babelsberg wurde der entscheidende Dreier zum Verbleib in der Dritten Liga errungen.

War laut Präse Hans Kessler der doch eher unverhoffte Aufstieg im letzten Jahr eher ein „Betriebsunfall“ (sah sein Drei-Jahresplan das doch erst im dritten Jahr vor), hat sich diese junge, neu zusammengestellte Mannschaft doch schnell davon erholt und gut in die Klasse eingelebt. Coach Kosta erinnert uns: „Wir dürfen nicht vergessen, dass wir lediglich mit Markus Stegmann und Christian Beisel zwei Spieler mit jahrelangen Erfahrungen in dieser Dritten Liga in unseren Reihen haben.“ Dazu gesellen sich mit Benjamin Beier – er trägt das Attribut bereits im Vornamen – Jung-Dynamiker Uwe „Süd“-Hesse, Jung-Knappe Danny Latza, „Austauschschüler“ Preston Zimmerman viele junge, ambitionierte Kräfte um Klassensprecher Jan Zimmermann. Das sieht auch der Coach so: „Wir haben viel trainiert und investiert. Die Jungs sind sehr willig gewesen und haben die nächste Stufe der Entwicklung erreicht, sind aber in ihrer Entwicklung noch nicht am Ende“. Nun geht es darum, sich zu verbessern und dauerhaft in der Liga zu VORHANG AUF 24

etablieren. „Dass der eine oder andere nach oben schaut, ist legitim. Aber ich kenne unsere Verhältnisse und weiß, wo wir herkommen", bremst Coach Kosta mit Blick auf die Liga-Konkurrenz. Dort kann zum Teil das Dreifache investiert werden. Und in die Infrastruktur muss vor der neuen Saison ebenfalls investiert werden.

Auf die „Direktion“ – Hans Kessler und seine Präsidiumskollegen – kommt ab sofort jede Menge Arbeit zu. Es gilt, die technisch-organisatorischen Probleme rund um die Stadioninfrastruktur anzugehen, um die Auflagen zu erfüllen, die mit der Zulassung für die neue Saison verbunden sind. Und die „Sportlehrer“ – Kosta Runjaic und sein Trainerstab – können ab sofort beginnen, zur neuen Saison weiter an der Mannschaft zu feilen und eine schlagkräftige Truppe zu formen, die sich weiterhin in Liga drei etablieren kann. Keeper Jan Zimmermann, Benjamin Baier, Danny Latza, Preston Zimmerman, Rudi Hübner und Marcus Steegmann haben bereits Verträge für die nächste Saison und es gilt, mit weiteren Spielern wie den Leistungsträgern Fouad Brighache und Andreas Gaebler die Die Fans begrüßten die Spieler gegen Babelsberg Verträge zu verlängern. euphorisch. Foto: ©Wilhelm penn Und Ausschau nach verstärkenden Neuzugängen im Mittelfeld und besonders im Sturm zu halten. Auch in diesem Jahr ist die Vorbereitungszeit auf die neue Saison nicht allzu lange. Die Sommerferien dauern nur ganze elf Wochen: Die neue Runde startet bereits am Wochenende um den 21. Juli.


VORHANG auf gestiege n · L i l i e n

Die Lilien sorgen für (den) Nachwuchs Do. 3.5.

Talenttag

gehörte ebenso zum Programm wie eine Autogrammstunde, für die sich die ganze Mannschaft gerne Zeit nahm und geduldig alle Autogrammwünsche erfüllte. Auch nahmen zur großen Freude der Teilnehmer einige Profispieler des SV Darmstadt 98 am Training teil.

Der SV Darmstadt 98 lädt die Talente der Region zum Lilien-Talenttag 2012 ein. Der findet bereits seit neun Jahren jährlich am Böllenfalltor statt und viele Spieler haben darüber den Sprung in die Nachwuchsteams des SV 98 geschafft.

Auch in den Sommerferien gibt es wieder LilienFussballcamps für jeweils bis zu 60 Kinder. Björn Kopper, der Jugendmanager des SV Darmstadt 98 betont, dass bei den Camps nicht der Leistungsgedanke im Vordergrund stehe: „Wir wollen den Kindern vielmehr Spaß an der Bewegung und am Fußball vermitteln. Dabei ist es zweitrangig, ob die interessierten Kinder schon im Verein Fußball spielen oder das erste Mal gegen den Ball treten möchten.“

Die jungen Spieler können den Trainern des Leistungszentrums der Lilien ihr Können unter Beweis zu stellen. Auch die Spieler der Profimannschaft der Lilien werden wieder beim Talenttag mitwirken, um den Nachwuchsspielern ihre Fragen zu beantworten und Autogrammwünsche zu erfüllen. • Jahrgänge 2002/2003/2004 | Do. 3.5. | 17 - 18.30 Uhr Jahrgänge 1998/1999/2000/2001 | Do. | 3.5.

Den Kindern wird dabei ein abwechslungsreiches Programm geboten. Auf dem Plan stehen unter anderem:

18.30 - 20 Uhr Anmeldung online: Anmeldeformular auf www.sv98.de Für Kurzentschlossene auch noch am Veranstaltungstag ab 16 Uhr vor Ort .

z weimal täglich Training mit lizenzierten

Fußballcamps

Jugendtrainern des SV 98 qualifizierte Übungseinheiten durch lizenzierte Trainer

Mit insgesamt 150 begeisterten Kids im Alter zwischen 6 und 12 Jahren waren die beiden Oster-Fussballcamps in Darmstadt sowie das Camp in Lindenfels restlos ausgebucht. Unter professioneller Leitung durch lizenzierte Jugendtrainer des SV Darmstadt 98 hatten die Jungkicker jeweils eine Woche lang die Möglichkeit, zu trainieren und sich dank individueller Betreuung auch gezielt weiter zuentwickeln. Unter den zahlreichen Campteilnehmern wurden einige hoffnungsvolle Nachwuchstalente gesichtet.

und Spieler der U19-Junioren individuelle Förderung Abnahme des DFB-Fußball-Abzeichens Messung der Schussgeschwindigkeit Einbindung der Drittliga-Mannschaft des SV 98

Die Termine der Sommer-Fussballcamps: • Darmstadt | Jugendstadion SV Darmstadt 98 9. - 12.7. | 16. - 19.7. | 23. - 26.7. | 30.7. - 2.8.2012 Rüsselsheim | Kunstrasenanlage | Georg-Jung-Str. 66 16. - 19.7.2012 Anmeldungen: www.sv98.de

Neben dem Training kam natürlich auch der Spaßfaktor nicht zu kurz. Eine ausführliche Stadionführung

Kosten: Wochenpreis: 139 E | Vorzugspreis: 119 E

Special Olympics auch am Böllenfalltor veranstaltete Special Olympics European Football Week (kurz SOEFW), an der sich auch der hessische Landesverband von Special Olympics Deutschland e.V. teilnimmt und in Zusammenarbeit mit dem SV Darmstadt 98, der Eintracht Frankfurt und dem 1. FFC Frankfurt eine unvergessliche Woche für viele Athletinnen und Athleten mit geistiger Behinderung gestaltet. Die Special Olympics ist die weltweit größte Sportbewegung für geistig- und Mehrfachbehinderte Menschen. Fußball ist die weltweit beliebteste Team-Sportart bei den Special Olympics. Vom 12. bis 20. Mai gibt es die von Special Olympics und der UEFA gemeinsam

In Darmstadt gab es am 25. April ein gemeinsames Training mit zehn Spielern der 1. Mannschaft, am 2. Mai lädt der 1. FFC Frankfurt ab 10 Uhr im Frankfurter Stadion am Brentanobad zu Training und Spiel und schließlich die Frankfurter Eintracht am 9. Mai ab 10 Uhr in der Commerzbank Arena ein. ANZ_SV98_MLP_2012_01.indd 2

08.02.2012 12:27:12

25 VORHANG AUF


VORHA NG auf g estiegen · Lilien

Kooperation im Nachwuchsbereich Das Leistungszentrum des SV Darmstadt 98 als führende Jugendabteilung in Südhessen hat mit dem SV St. Stephan Griesheim einen Partnerverein im Nachwuchsbereich gefunden. Der SV St. Stephan ist für seine umfangreiche und seriöse Jugendarbeit bekannt. Er ist aktuell Heimat für 345 Kinder und Jugendliche, die in den 18 Jugendteams aktiv Fußball spielen und stellt eine wichtige Anlaufstelle für Kinder aus der Region dar. Außerdem verfügt er zudem über Spielgruppen für 3-4-jährige und ergänzt das Angebot des SV Darmstadt 98, dessen Teams erst ab den U10-Junioren beginnen. Die Kooperation umfasst zudem auch Hospitationsmöglichkeiten beim SV 98 und Trainerfortbildungen für die Nachwuchstrainer des SVS Griesheim durch den SV Darmstadt 98. Björn Kopper, Leiter des Leistungszentrums, sieht der Zusammenarbeit sehr positiv entgegen: „Wir freuen uns sehr, mit dem SV St. Stephan einen sehr sympathischen und engagierten Verein als Partner gewonnen zu haben, der sowohl einer sehr großen sozialen Verantwortung im Breitensportbereich und der Förderung talentierter

Jugendspieler gerecht wird.“ Dirk Goldmann, Jugendleiter des SVS Griesheim, zeigt sich ebenfalls sehr zufrieden: „Wir sind sehr glücklich über die Partnerschaft mit einem so renommierten Verein wie dem SV Darmstadt 98. Für uns steht in der Jugendarbeit die qualifizierte Begleitung der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund und wir können durch die Zusammenarbeit auch dem Trainernachwuchs attraktive Entwicklungsmöglichkeiten bieten.“

Spielplan · Splitter Sa. | 5.5.12 | 13.30 Uhr | 38. Spieltag SV 98

VfB Stuttgart II

Sommerpause… … und schon früh geht‘s weiter Saison 2012/2013 geplant am 20.7., 21.7. oder 22.7. | 1. Spieltag SV 98

Zulassung für die 3. Liga Saison 2012/13 Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat dem SV Darmstadt 98 im Zulassungsverfahren für die Saison 2011/12 die Zulassung für die 3. Liga mit Auflagen erteilt, die vor allem die Stadioninfrastruktur betreffen. Hans Kessler, Präsident des SV 98: „Wir sind stolz, dass der DFB uns die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit für die 3. Liga im ersten Anlauf bestätigt hat. Im technisch-organisatorischen Bereich waren wegen des bekanntermaßen sehr in die Jahre gekommenen Stadions am Böllenfalltor Auflagen zu erwarten. Der SV 98 ist optimistisch, in Zusammenarbeit mit der Stadt Darmstadt alle erteilten Auflagen im Bereich Stadioninfrastruktur fristgerecht erfüllen zu können. Die Entscheidung des DFB und die erteilten Auflagen sind allerdings ein weiterer Beleg dafür, dass alle Beteiligten ihre Bemühungen um eine zukunftsfähige Stadionlösung in Darmstadt engagiert weiter vorantreiben müssen, um die Mittel sinnvoll, zukunftsorientiert und vor allem nachhaltig einsetzen zu können.“

Glücklich ist, w er hier isst!

K E I N R U H E TA G • T Ä G L I C H A B 1 7 . 3 0 U H R A N S A M S - , S O N N - U N D F E I E R TA G E N A B 11 : 3 0 U H R G E Ö F F N E T.

HEIDELBERGER LANDSTR. 258-260 in Eberstadt, TEL: 0 61 51 - 5 71 49


Fünf und FünfunddreiSSig – das „Pillhuhn“ äugt frisch und frech mittendrin das Pillhuhn“ Karina Hübner und Walter Bergsträßer führen nunmehr seit fünf Jahren die Kneipe. Hier gibt es das „bestgezapfte Pfungschter“ der Region. „Und jeden Tag macht´s mehr Spaß“, lacht Walter. Er und Geschäfts-Partnerin Karina haben vor einem halben Jahrzehnt allen Mut zusammen genommen. Und sind in die Selbständigkeit gesprungen. Der langjährige Pächter Ben Simon hatte vorher den Laden in arge Turbulenzen gebracht.

Nach dem Sturm mit Elan weiter Die beiden langjährigen Mitarbeiter wurden zu den „Chefs“. Und das machen sie gut, stehen selbst mit dem notwendigen Elan und Spaß viele Schichten die Woche hinterm Tresen. Sie freuen sich über jeden der vielen Stammgäste genauso wie über ständig neuen „Kneipennachwuchs“. Nach der kurzzeitigen Verunsicherung der Gäste bei Bens „Demission“ haben Karina und Walter mit ihrem Team das Flagschiff der Pilskneipenflotte auf altgewohnten Spaßkurs gebracht. Karina erklärt spitzbübisch: „Nach rund dreißig Jahren im Pillhuhn, hab ich wohl ein bischen Erfahrung im Umgang mit den Gästen“. Und die kann man getrost eher Freunde als Gäste nennen.

Die „alternative Kneipe“ – das „Pillhuhn“ an Darmstadts Riegerplatz – gibt es nun seit rund 35 Jahren Von hier – und vielleicht noch von den längst verblichenen Kneipen „Kopi“, „NN Lichtenberg“ und „Tasca“ – ging so vieles aus, was Darmstadt zur Stadt mit hohem alternativen (Sinn-)Gehalt machte: Weitgehend gelungene Integration, umweltbewusstes Regionalzentrum mit hohem Radfahreranteil, grüner Ober-Bürgermeister und in den Stadtteilen bürgernahe Gestaltung, na also! Gerade der umgebaute Riegerplatz ist dafür ein richtiges Vorzeige-Beispiel. Hier lässt sichs gut aushalten. Die Tische im Freien laden zum Verweilen und Entspannen ein. „Bei Sonnenschein ist hier „Toscana pur“, hört man fast verliebt die Watzeverdler säuseln. Recht haben sie.

26.5. 27.5.

Und das ist wohl das Wichtigste am „Pillhuhn“. Man fühlt sich wie zu Hause, wie im eigenen Garten, wie im eigenen Wohnzimmer. Es ist herzerfrischend zu sehen, dass es so einen Ort noch gibt. Im Zeitalter der Vereinsamung am Laptop, der seelenlosen „community“ am Netz ist hier das Gespräch, die Freude am gemeinsamen Feiern und Lachen das angesagte Vergnügen. Und immer mehr Junge kommen nach, die sehen, dass „Pillhuhn“ Urlaub vom Computer, Freizeit und Freiheit vom Netz ist.Dafür stehen Karina, Walter, das Team und die Gäste. Weiter so! Bei einem kühlen, frisch gezapften Pfungstädter, auf die nächsten 5-10-20-100 Jahre. • Darmstadt | Riegerplatz 7 | Tel. 061 51 - 967 58 21 | Täglich ab 17 Uhr

39. Internationales Grohe-Wasserball Pfingstturnier

Der Wasserball - Verein Darmstadt 1970 richtet alljährlich sein Internationales Grohe-Wasserball Pfingstturnier im Schwimm-Leistungszentrum am Bürgerpark Nord aus. Mit nur drei Mannschaften 1974 angefangen, hat sich das Turnier in den letzten Jahren zu einem der größten Wasserballturniere in Süddeutschland entwickelt. Nur mit der Unterstützung tatkräftiger Helferinnen und Helfer hat es der ca. 160 Personen starke Verein geschafft, das Turnier stetig wachsen zu lassen und Mannschaften aus ganz Europa in Darmstadt zu begrüßen. • Sa 10 Uhr | So 9 Uhr | Schwimmzentrum am Bürgerpark Nord | Alsfelder Straße 33 | www.wasserballturnier.com 27 VORHANG AUF


auf

gefahren

Was macht den Frühling so besonders schön, dass man sich schon im Winter nach ihm sehnt? Bestimmt gibt es Vieles, was man darauf sagen könnte. Doch nichts hat so viel zur „Frühlingsstimmung“ beizutragen, wie die grünende und blühende Natur. Nun auf den ernsten Kern der Eingangsfrage: Natur zu schützen und nachhaltig zu sichern ist wichtig. Und um genau das zu tun, findet man hier die ersten doch wesentlichen Schritte dafür. Nicht nur, dass wir uns noch weiter auf den Frühling freuen können – vor allem, dass es weiterhin einen Frühling geben wird.

Für erneuerbare Energien. Weil die Welt nicht erneuerbar ist. Die Energiewende steht an – es gilt, den Umstieg auf erneuerbare Energien so schnell wie möglich zu schaffen. Dieser Herausforderung stellen wir von ENTEGA uns gerne: Schon seit Anfang 2008 verzichten wir auf den Vertrieb von Atomstrom. Und setzen stattdessen vor allem auf Ökostrom und den Ausbau

der Erzeugungskapazitäten für regenerative Energie. Dafür investieren wir gemeinsam mit unserer Muttergesellschaft HEAG Südhessische Energie AG (HSE) bis 2015 rund eine Milliarde Euro. Und damit leisten auch unsere Kunden schon heute einen wichtigen Beitrag zur Energiewende.


VORHANG auf gefahre n · Au to

ENTEGA: klimafreundlich unterwegs Fuhrpark um neuen Opel Ampera erweitert

Zwei Ampera für ENTEGA: Ulrich Brass, Geschäftsführer der Brass-Autohaus-Gruppe (Mitte), überreicht die Schlüssel an Frank Dinter, Geschäftsführer der ENTEGA Privatkunden GmbH & Co. KG (rechts) und Frank Gey, Geschäftsführer der ENTEGA Geschäftskunden GmbH & Co. KG.

Der Energieversorger ENTEGA ist einer der ersten Kunden, der den Opel Ampera, vor kurzem mit dem Titel „Car of the Year 2012“ ausgezeichnet, erhält.

„Als nachhaltiger Energieversorger passt der neue Ampera hervorragend zu unserer Ausrichtung“, so Frank Dinter vor Ort. Das Unternehmen ist bundesweit einer der größten Ökostromanbieter und gehört durch den Mutterkonzern HSE zum Kreis der acht führenden regionalen Energieversorger in Deutschland. Darüber hinaus ist das Unternehmen bundesweit größter Anbieter von klimaneutralem Erdgas. ENTEGA versorgt überregional mehr als eine Million Menschen mit Energie. Der Ampera erfreut sich großer Beliebtheit bei den Käufern, bereits knapp 7.000 Bestellungen liegen europaweit für 2012 vor. Rund 30 gewonnene Preise zeichnen das innovative Elektrofahrzeug aus und bestätigen sein einmaliges Fahrzeugkonzept sowie sein eigenständiges Design. „Nun ist

mit dem „Car of the Year 2012“-Preis einer der wichtigsten dazugekommen“, sagte Ulrich Brass bei der Fahrzeugübergabe. Der Opel Ampera wird permanent elektrisch angetrieben. Eine eigens für das Elektroauto entwickelte 16 kWh-LithiumIonen-Batterie versorgt den 111 kW/150 PS starken Elektromotor mit Energie.

Damit ist eine Fahrstrecke von mehr als 500 Kilometern ohne Zwischenstopp möglich.

Je nach Fahrweise, Streckenprofil und Außentemperatur lassen sich damit Distanzen zwischen 40 und 80 Kilometer emissionsfrei zurücklegen.

Auf der Straße überzeugt das elektrische Antriebssystem des Ampera mit souveräner Leistung und bietet ein einzigartiges Fahrerlebnis. Die unmittelbar anliegenden 370 Newtonmeter Drehmoment des Elektroantriebs beschleunigen ihn in rund neun Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt elektronisch abgeriegelte 161 km/h.

Wenn der Ladezustand der Batterie ein definiertes Minimum erreicht hat, startet automatisch der 63 kW/86 PS starke 1,4-Liter-Benzinmotor und treibt als Reichweitenverlängerer den Generator zur Stromversorgung des Elektromotors an.

Dank der verlängerten Reichweite genießen Opel Ampera-Fahrer alle Vorzüge der umwelt- und ressourcenschonenden Mobilität, die ein batteriebetriebenes Fahrzeug bietet – ohne die Sorge, mit entladener Batterie liegen zu bleiben. 29 VORHANG AUF


Startschuss zum Rumkurven Der neue Toyota Yaris Hybrid ab 16. Juni 2012 bei Satorius Automobile in Bickenbach Der Yaris Hybrid sorgt für Revolution im Kleinwagen-Segment Mit einem CO2-Ausstoß von lediglich 79 g/km liefert der neue Toyota Yaris Hybrid einen weiteren Beweis für die herausragende Effizienz des Toyota Vollhybridantriebs und setzt einen neuen Bestwert. Trotz erstklassiger Emissionswerte verlangt der Yaris Hybrid keine Kompromisse im Alltag: Toyotas neuer Vollhybrid bietet 100 PS Systemleistung; Klimaautomatik und Automatikgetriebe gehören bereits zur Serienausstattung. Platzangebot und Reichweite unterscheiden sich zudem nicht von einem Yaris mit konventionellem Antrieb. Der Yaris Hybrid ist darauf ausgelegt, möglichst häufig im effizientesten Modus bei null Emissionen betrieben werden zu können. Bei internen Tests über verschiedene Distanzen und bei unterschiedlichen Fahrbedingungen ermittelte Toyota einen durchschnittlichen Fahranteil im Elektromodus von rund 60 Prozent.

3,1l/100km und CO2-Emissionen von nur 79 g/km – Einstiegspreis 16.950 Euro Der Hybridantrieb im Yaris kombiniert geringen Kraftstoffverbrauch, niedrige Emissionen und geringe Betriebskosten mit einem einzigartig entspannten und leisen Fahrerlebnis, und er beweist, dass Fahrfreude und Verantwortung für die Umwelt einander nicht ausschließen. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,1 Litern je 100 Kilometer im Stadtverkehr und CO2-Emissionen von 79 g/km im kombinierten Messzyklus setzt der Yaris Hybrid neue Bestwerte. Bereits in der Basisausstattung „Yaris Hybrid“ ist das Fahrzeug mit zahlreichen Komfortmerkmalen ausgerüstet. Dazu zählen eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, ein höhenverstellbarer Fahrersitz, elektrisch einstellbare Außenspiegel, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber vorne sowie ein höhen- und längenverstellbares Lenkrad. Ebenfalls an Bord ist das komplette Sicherheitspaket mit der elektronischen Stabilitätskontrolle VSC, LED-Tagfahrlicht und sieben Airbags inklusive Knieairbag für den Fahrer. Mit einem Einstiegspreis von 16.950 Euro ist der neue Yaris Hybrid nicht nur das preiswerteste Fahrzeug mit fortschrittlicher Vollhybridtechnik, sondern auch günstiger als ein vergleichbar ausgestattetes Fahrzeug mit Dieselmotor.

Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni, kann man sich bei Satorius Automobile in Bickenbach, dem Toyota-Hybridpartner, von den Vorzügen des neuen Yaris Hybrid überzeugen.

• P fungstädter Str. 39 | Bickenbach | www.satorius.de info@satorius.de | Tel.0 62 57 - 9 32 60 VORHANG AUF 30


VORHANG auf geschnapp t · F oy e r VORHANG AUF für 25 Jahre Kulturtage Seeheim-jugenheim 1988 konnten die ersten Kulturtage mit Erfolg organisiert werden. Arbeiten aus dem Bereich der bildenden Künste wie Malerei, Bildhauerei und Schmiedekunst wurden auf Schloß Heiligenberg einer interessierten Öffentlichkeit präsentiert. Später kamen die Zeitkünste wie Musik und Theater hinzu. Das Motto zur 25 Jahr-Feier der Kulturtage lautet „25“. Und immer noch werden die Tage, in diesem Jahre vom 4. Mai – 27. Mai bewältigt von Menschen der ersten Stunde. Der Satz: „nach den Kulturtagen ist vor den Kulturtagen“ ist bei Mitgliedern des Künstlerkreises, der „Werkstatt Sonne“ und „Kultur im Schloß“, die seit 2009 in Kooperation miteinander arbeiten, zum stehenden Begriff geworden. 25 Jahre Arbeit für die Kunst, die Kultur, die Region!

Das Jubiläumsprogramm Sa. 5.5.

Eröffnung der 25. Kulturtage Seeheim-Jugenheim durch Bürgermeister Olaf Kühn. Zu sehen ist die Skulpturenausstellung von Künstlern des Künstlerkreises und der „Sonne“ im Rahmen eines Sektempfanges, bei dem Fingerfood gereicht wird. • 18 Uhr | Schloss Heiligenberg

Roman Kuperschmidt & Klezmerband Ein absolutes Muss für alle Liebhaber der Klezmer Musik!

Sa. 2.6.

Die RheinstraSSe feiert...

• 19 Uhr | Schloss Heiligenberg | Garten-Salon

So. 6.5.

„Literarische Soirée“ : Jubiläum – 25 Ursula Illert & Matthias Haase & Walter Renneisen lesen von Reinhard Büttner ausgewählte Texte zum Thema „25“.

...mit Samba-Musik und Zauberei

• 20 Uhr | Schloss Heiligenberg | Gartensalon

Buttmi Schuhe führt nun schon seit 20 Jahren die hochqualitativen Schuhe der Marke Think! und möchte dies feiern. Aus diesem Grund veranstaltet der Schuhladen im Herzen von Darmstadt ein Event mit der Samba-Band „Chili con Conga“, in der Simon Buttmi selbst die Besucher zum Tanzen bringt. Auch einen Zauberer für die kleinen Besucher wird es geben. Stattfinden soll das Ganze sowohl im Buttmi Schuhladen, als auch im Hof und eventuell auf der Straße. Auf herzliche Einladung des agilen Ladenbesitzers beteiligen sich auch Anlieger, Geschäftsinhaber und Anwohner der Rheinstraße an der Veranstaltung und zeigen Initiative für ihren Geschäftstand- bzw. Wohnort.

• 11 Uhr | Darmstadt | Rheinstr. 37

Fr. 11.5.

Nosie Katzmann & Band Welthits im neuen Singer-Songwriter-Gewand – Piano, Gitarre und Percussion – Nosie Katzmann singt und spielt mit hochkarätigen Musikern. • 20 Uhr | Schloss Heiligenberg | Gartensalon

„Geschichten aus dem Seeheimer Schloss“ Das Chamäleon-Theater Jugenheim spielt diese Uraufführung der Tragikomödie. Die Geschichten führen in die Zeit der Romantik. • 20 Uhr | Schloss Heiligenberg | Historischer Schlosshof bei Regen: Festsaal der „Krone“ | Jugenheim | Hauptstr. 20

So. 13.5.

www.buttmi-schuhe.de

Geschichten aus dem Seeheimer Schloss“ Das Chamäleon-Theater Jugenheim spielt die Wiederholung der Tragikomödie vom Samstag. • 11 Uhr | Schloss Heiligenberg | Historischer Schlosshof bei Regen: Festsaal der „Krone“ | Jugenheim | Hauptstr. 20

Thomas Gabriel Trio:

VORHANG AUF Redaktionsschluss

Johann Sebastian Bach im Jazzgewand. • 18 Uhr | Schloss Heiligenberg | Gartensalon

Bitte schicken Sie uns Ihre Termine für die Juni-Ausgabe bis zum

So. 27.5.

Abschlussveranstaltung StraSSenfest mit Frühschoppen Musik | Köstlichkeiten | Keramikaktion | Land Art • 11 - 15 Uhr | Forsthaus und im Forsthausgarten Jugenheim | Hauptstraße 15

The Lonely Hearts Club Band – Beatles Night

Fr. 18.5.

an: info@vorhang-auf.com

Mit „All You Need Is Love“ klingen die 25. Kulturtage SeeheimJugenheim aus. Axel Weimann, Gitarrist und Gründer, passt mit seiner Band die Kompositionen der Live-Bühne des 20. Jahrhunderts an. • 21 Uhr | Schloss Heiligenberg | bei Regen: Kulturhalle Seeheim

• w ww.kuenstlerkreis-seeheim-jugenheim.de • Das Ausstellungsprogramm wird auf den Kunstseiten dieser Ausgabe präsentiert. 31 VORHANG AUF


Sa. 5.5.

Christoph Thewes & LA Source bleue Jazzkonzert

Der Saarbrücker Posaunist Christoph Thewes ist auf seinem Instrument einer der kreativsten und aufregendsten Jazzmusiker Europas. Als Komponist und Arrangeur ist Thewes in der Neuen Musik ebenso zuhause, wie im freien Spiel. Beim Konzert im Carpe Diem wird dieser Ausnahme- und Vollblutmusiker auf die Band „La Source Bleue“ treffen. Christoph Thewes, Posaune, Michael Bossong, Sopransaxophon, Thomas Honecker, Gitarre , Michael Distelmann, Kontrabass und Bülent Ates, Drums, präsentieren zeitgenössische Jazz-Kompositionen sowie Volksliedbearbeitungen von Bayern bis Aserbaijdschan – natürlich mit einem gehörigen Anteil Improvisation und Spontanität.

AU F tritt

• 2 0.30 Uhr | Bistro Carpe Diem | Darmstadt | Schuknechstr. 1 Eintritt: frei.

Fr. 11.5

LEs Haricots Rouge Die Roten Bohnen

Eine brillante Mischung aus kreolischem Hot-Jazz, lateinamerikanischer Musik und swingenden Chansons, verpackt mit kabarettistischen Gags in einer charmant-spaßigen Show. Das sind die „Roten Bohnen” – Frankreichs populärste Jazzgruppe. Sie verbinden traditionellen Jazz mit Rhythmen und Melodien der Karibik und swingenden Chansons zu einem einzigartigen Menü, das sie mit kabarettistischen, gelegentlich auch frivolen Einlagen würzen. Ihre Musik verfeinern sie mit Pantomime, Tanzeinlagen, skurrilen Gags und sogar etwas Akrobatik. Sie zeigen, dass Jazz nicht eine todernste Sache sein muss, sondern auch in einer Art Revue dargeboten werden kann.

• 19.30 Uhr Einlass | Beginn: 20.30 Uhr | Jagdhofkeller | Darmstadt Bessunger Straße 84 | www. jagdhofkeller.com Tickets: 21 E (VVK + geb.) | 25 E (AK) | Da-Shop Luisencenter | Tel. 06151 - 13 45 35

So., 6.5.

The Big Nose Attack Rauher Schepper-Blues aus Griechenland

Bessunger Buchladen | alle VVK-Stellen | www.jagdhofkeller.com

Die „Gute Stube“ ist ein trashiges und herzliches Kulturwohnzimmer in Darmstadts Hoffart-Theater. Einmal im Monat sind Künstler zu Gast, die dort inmitten einer gemütlichen Kulisse zwischen Ohrensessel, SechzigerJahre-Tapete und Stehlampe einen sehr intimen Auftrittsort genießen. Vor der Sommerpause spannt die Gute Stube den europäischen Rettungsschirm auf und heißt Gäste aus Athen willkommen. Das Duo nennt sich „The Big Nose Attack“, und das völlig zu Recht: Ihre Nasen sind groß und ihr Sound ist so rauh und angriffslustig, wie es sich für schönen rudimentären RumpelSchepper-Blues gehört. Manchmal klingen sie kantig-schräg wie „The Black Keys“, manchmal schrullig wie Tom Waits.

• Gute Stube im Hoffart-Theater | Darmstadt | Lauteschlägerstraße 28a (Hinterhof) Eintritt: 5 E

Sa. 19.5.

Bandcontest in der Goldenen Krone

Eine der beiden Vorrunden des bundesweiten INFERNO ROCKT-Bandcontests wird in Darmstadt in der „Goldenen Krone“ sein. Teilnehmen kann jeder Musiker und jede Band, die nicht vertraglich gebunden sind. Das Publikum entscheidet per Stimmkarte,

wer ins Landesfinale kommt. Das Bundesfinale wird am 1.12. in Berlin mit hochkarätiger Jury und tollen Special Guests stattfinden. Als Hauptpreis winkt eine professionelle Video-Produktion.

• Einlass: 20 Uhr | Beginn: 21 Uhr | Goldene Krone | Darmstadt | Schustergasse 18 | www.inferno-rockt.de Tickets: 7 E (AK) VORHANG AUF 32


VORHANG auf tr i t t · l i ve

So. 6.5.

Martin Gerschwitz 2 Jahre Crossroads – the big party

lo Ver

Martin Gerschwitz, ein ganz Großer der Musik-Szene. Als Sohn eines Solinger Kantors beschäftigte er sich in jungen Jahren zunächst mit klassischer Musik. 1969 gründete er seine erste Band, The Avengers.1985 zog Martin in die USA, um seine musikalischen Träume zu verwirklichen und kam in den folgenden Jahren mit vielen bekannten Musikern zusammen wie Meat Loaf und Litta Ford. Nach sieben erfolgreichen Jahren mit den „Animals” landete er im November 2005 den Gig als Keyboarder/Lead Vocalist bei der weltbekannten Flower-Power-Rockband „Iron Butterfly” (In-A-Gadda-Da-Vida), bei denen er immer noch spielt. Parallel startete Martin Gerschwitz 1996 seine Solo-Karriere und darf mittlerweile auf sieben Alben zurückblicken, die hauptsächlich Instrumentalstücke enthalten. Seit etlichen Jahren tourt er erfolgreich mit seiner eigenen Formation „Martin Gerschwitz & Friends” durch Deutschland und Europa.

g sun

ts. cke 2 ti 2 x 3 it e e Se h e Si

Di. 22.5.

Jethro Tull‘s Ian Anderson & Band „0plays Thick as a Brick - Tour 2012"

Erstmals seit der Veröffentlichung 1972 wird Jethro Tulls legendäres KonzeptAlbum „Thick As A Brick“ von Ian Anderson, dem kreativen Frontmann der englischen Gruppe, live komplett aufgeführt.

• 1 9 Uhr | Crossroads | Darmstadt | Kopernikusplatz 1 | www.crossroads-darmstadt.com Anlass dafür ist das 40-jährige Jubiläum jenes 45-minütigen Opus, dessen Text sich um das von einem achtjährigen Wunderkind geschriebene Gedicht „Dumm wie Bohnenstroh“ („Thick As A Brick“) dreht. Es besteht aus einem einzigen, in mehrere Teile gegliederten Lied mit vielen Tempi-Wechseln. In der zweiten Hälfte wird die brandaktuelle Fortsetzung des ProgRock-Meilensteins live präsentiert. „Thick As A Brick 2“ schildert die unterschiedlichen Möglichkeiten, was aus der Hauptperson des Klassikers in den vergangenen vier Jahrzehnten hätte werden können. Zum Ausklang sind Jethro-Tull-Hits wie „Aqualung“ oder „Locomotive Breath“ zu hören. Begleitmusiker sind: John O’Hara (Keyboards, Akkordeon) | David Goodier (Bass) | Scott Hammond (Schlagzeug) und Gitarrist Florian Opahle.

• 20 Uhr | Phönixhalle | Mainz | Hauptstr. 14 - 19 | www.phoenix-halle.de Tickets: 40 - 60 E (VVK+Geb.) | alle bekannten VVK-Stellen www.shooter.tickets.de | www.shooter.de

Fr. 11.5.

NORFOLK & GOODE Englische Vollblutmusiker

Zusammen mit dem SV Klein-Gerau, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum feiert, bringen sie den Blues auf die Bühne im Volkshaus Klein-Gerau. Die beiden englischen Vollblutmusiker Graham Norfolk und Joe Goode, beide hervorragende Gitarristen und

Sänger, entführen die Zuhörer in die Welt der englischen Singer-Songwriter-Szene. Norfolk & Goode präsentieren ein energiegeladenes Programm und beweisen dem Publikum: melancholische Songtexte und satirischer Wortwitz sind kein Widerspruch. Ol-

• 20.30 Uhr | Volkshaus Klein-Gerau | Büttelborn | Gartenstr. 16 | www.cafeextra.de | Tickets: 10 E

dies und britischer Humor vertragen sich bestens. Die musikalischen Urgesteine sind seit den späten 60er Jahren in der Szene unterwegs und interpretieren u.a. die Songs der Animals, Spencer Davies Group und Dire Straits auf ihre ganz eigene Weise.

(VVK) | 13 E (AK) 33 VORHANG AUF


VORHA N G auf tritt · l ive VORHANG AUF für die Die 10. Ausgabe der Dreieicher Musik Tage ist ein berechtigter Grund gebührend zu feiern. Aus einer kleinen Konzertreihe wurde ein regionalübergreifendes Festival. Bei der 10. Ausgabe der Musiktage wird die „Bühne“ für Nachwuchstalente aus der Region freigegeben!

Fr. 4.5.

„Dreieicher Nachwuchs musiziert“ – Rising Stars Maximilian Geis | Ronja Macholdt, Katharina Martini

• 19 Uhr | Kursana Domizil Dreieich | Eisenbahnstr. 172 Eintritt: frei (um Spenden wird gebeten)

Sa. 5.5.

KLASSISCH UND ROMANTISCH

Beni Feldmann Ein Mann, eine Gitarre...

Duo Prof. Francis Duroy & Pierre Laurent Boucharlat L. van Beethoven, C. Franck und Cl. Debussy

• 20 Uhr | Haus Fam. Weber | Ernst-Ludwig-Allee 16 Tickets: 16 E | 11 E (erm.)

So. 6.5. So. 6.5.

Fr. 11.5.

SOMETHING BLUE – Jazzstandards | American Songbook Wilson De Oliveira & Tom Schlüter

• 20 Uhr | Haus Fam. Seum | Hengstbachanlage 10 B

Im Repertoire des 27-jährigen Münsteraners finden sich volkstümliche Balladen, poppige Liebeslieder, Rocksongs und Stücke aus fremder Feder, die er auf ganz eigene Weise interpretiert. Nur eine akustische Gitarre begleitet seine Stimme oder die Klänge seiner Mundharmonika. Genau das Richtige für Puristen und all diejenigen, die Musik lieben.

Tickets: 16 E | 11 E (erm.)

Fr. So. 11.5. 13.5.

DER POET AM KLAVIER – Antonio Di Cristofano Werke von R. Schumann, J. Brahms, F. Liszt und A. Berg

• 21.30 Uhr | An Sibin | Darmstadt Landgraf-Georg-Str. 25 | Tel. 0 61 51 - 204 52 www.ansibin.com

• 20 Uhr | Haus Fam. Seum | Hengstbachanlage 10 B Tickets: 16 E | 11 E (erm.)

So. 13.5.

Arien & Lieder von Klassik bis Musical Ella Pasik & Ilya Levinsky P. I. Tschaikowsky, E. Di Capua, A. L. Webber, J. Kander u.a.

• 16 Uhr | Haus Fam. Seffer | Ernst-Ludwig-Allee 15 Tickets: 16 E | 11 E (erm.)

Mi. 16.5.

AUS DEM FERNEN OSTEN – Klavierduo Ni Li & Xun Pan Werke für zwei & vier Hände: A. Dvorak, Fr. Poulenc und Ping Jin

• 20 Uhr | Unter einem Dach e.V. | Buchwaldstr. 14 Tickets: 16 E | 11 E (erm.)

Do. 17.5.

Live in der Nickelsmühle Di. 1.5

Blue Ocean

Das Duo bietet professionelle Unterhaltungsmusik und ist immer wieder gerne gesehen zur Saisoneröffnung in der Nickelsmühle.

• 11 Uhr So. 13.5

Monot-Oncale Louisiana Band

LIEDERABEND – Lieder von R. Wagner und A. Schönberg Katharina Kammerloher | Georgi Mundrov R. Wagner | A. Schönberg: Lied der Waldtaube

• 20 Uhr | Haus Fam. Röder | Hengstbachanlage 14 Tickets: 21 E | 16 E (erm.)

Sa. 19.5.

project: Rachmaninoff ! Klavier-Duo Elena Nogaeva & Georgi Mundrov Werke für zwei und 4 Hände von P. I. Tschaikowsky, Al. Skrjabin und S. Rachmaninoff

• 18 Uhr | Haus Fam. Nolte | Falltorweg 7 LIEDERABEND – Ronny Rickfelder | Klaus Cutik

Die Band entführt ihre Zuhörer auf eine spannende Zeitreise des Blues, musique Francaise, Jazz, Country und kreolische Rhythmen.

Clara Schumann | Robert Schumann | Johannes Brahms

• 17 Uhr

Tickets: 16 E | 11 E (erm.)

Fr. 25.5.

• 20 Uhr | Fam. Niebel | Carl-Duchmann-Weg 6 Tickets: 16 E | 11 E (erm.)

Sa. 26.5.

HARLEM JAZZ & STRIDE PIANO – Janis Irbe

• 18 Uhr | Haus Fam. Halberstadt | Erich-Kästner-Str. 17 Tickets: 12 E | 18 E (erm.)

Sa. 2.6.

Charly and the Outlaws Die Countryband mit vier Mann im Outfit des Wilden Westens hat Originale von J. Cash, CCR, Eagles und Eric Clapton in ihrem Repertoire.

• 19 Uhr

• Tickets & Infos: Ticket Service Dreieich | Fichtestraße 50 | Tel. 0 61 03 - 60 00 - 0 www.buergerhaeuser-dreieich.de VORHANG AUF 34

• Nickelsmühle | Weiterstadt | Schneppenhäuser Str. 51 Tel. 0 61 50 - 5 27 13 | www.nickelsmuehle.de


VORHANG auf tr i t t · l i ve

The international Meeting Point Live-Musik Beginn: 21 Uhr 04.05. Toni Hoffmann /

07.05.

Ardreas Kümmert Singer/Songwriters Da-Bands NewcomerNight

ZIG ZAG

11.05. Beni Feldmann Folk, Pop & Rock 12.05. The Pins Pub music from Essex

14.05.

Da-Bands NewcomerNight

The Nephews

18.05. Andy Lauth

Pop, Folk, Ballads

21.05. Da-Bands NewcomerNight King Ludwig

24.05. After Schlossgraben - 27.05. Karaoke Party Dienstag: Table Quiz Night Mittwoch: Open Mic Night Donnerstag: Karaoke Night

Darmstadt Landgraf-Georg-Str. 25 Tel.: 0 61 51 - 20 452

www.ansibin.com

PROGRAMM 04.05. •An Erminig

20:30 Uhr Musique Celtique

de Bretagne

10.05. •Hellkamp

20:00 Uhr im Kneipenkeller

11.05. •Les Haricots Rouges

20:30 Uhr Jazz und Cabaret

12.05. •Sven Hieronymus

20:00 Uhr Rocker vom Hocker

17.06. •MELANIE

20:30 Uhr & Sohn Beau - Folk Lure

30.06. •Papa Legba‘s Blues Lounge

19:00 Uhr

entspannte Atmosphäre mit den Darmstädter Bluesbuben

03.5. Randy Hansen Der Sound von Jimi Hendrix 04.5. DELTA MOON Southern Rock & Blues 05.5. Ganes „Mai Guai“ 08.5. OLI BROWN & BAND „Here I Am“ spec. guest: WellBad 31.5. Mothers Finest legendäre Rock & Funkband

Tickets über www.jagdhofkeller.com oder im Darmstadt-Shop Luisencenter Tel.: 0 61 51 13 45 35 oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen Bessunger Jagdhofkeller Bessunger Straße 84 // 64285 Darmstadt Tel.: 0 61 51 66 40 91 www.jagdhofkeller.com 35 VORHANG AUF


24.5. 27.5.

14. Schlossgrabenfest 2012 Unser Live-Tipp: RE:INVENTION | Donnerstag | 24.5.

Das Schlossgrabenfest bietet auf vier Bühnen ein buntes Programm vielfältigster Musikrichtungen, von Pop & Rock, Alternative, World-Musik bis hin zu Cover/Tribute. Ein Geheimtipp des diesjährigen Programms ist die Band RE:INVENTION aus dem Großraum Darmstadt. Wer auf frische, moderne und originell verpackte Rock-/Pop-Cover-Musik

steht, ist hier genau richtig. Die sieben Musiker verstehen es, aktuelle und ältere Rock & Pop-Klassiker auf ihre eigene Weise zu präsentieren – von Balladen bis zu Hardrock-Stücken. Im Nov. 2010 gewann Re:Invention ein int. Newcomer-Festival in Seeheim-Jugenheim und erhielt als 1. Preis eine Studioaufnahme in Frankreich.

• D o. | 24.5. | 17 Uhr | RE:INVENTION | Schlossgrabenfest Darmstadt | Merck-Bühne Infos zum Programm: www.schlossgrabenfest.de

Mi 16.5

LAuder! Coverband

Die Coverband LAUDER! präsentiert rockig umarrangierte Klassiker der unterschiedlichsten Stilrichtungen. Natürlich stehen auch Dauerbrenner von AC/DC, Billy Idol oder Deep Purple auf der Setliste. Egal ob Party, Rocknacht, Kerb, Festival oder als

Support anderer Bands, LAUDER! macht Spaß und nimmt das Publikum mit. Nicht nur wegen den partytauglichen Neuinterpretationen ihrer Songs wird eine kurzweilige Show geboten, die einfach jeden in ihren Bann zieht!

• 21 Uhr | Weinhof Reinheim | Reinheim | Ludwigstr. 11 (B38) | Tel. 0 61 62 - 56 65 | www.weinhof-reinheim@t-online.de

VORHANG AUF präsentiert Sa. 19.5.

JuiceBox Mit neuem Programm

ung l os s. Ver k et Tic

2 3x te 2 Sei he Sie

VORHANG AUF präsentiert So. 20.5.

Wut und Zärtlichkeit Konstantin Wecker

ung l os s. Ver k et tic

2 3x te 2 Sei he Sie

Im Jahr 2008 traten zwei junge Frauen und vier Männer mit dem Vorhaben an, neue Wege auf dem Feld der A-cappella-Musik zu beschreiten und gründeten die Formation JuiceBox. Abseits des Mainstreams entwickelten sie ihren ganz eigenen Stil, der aus der komödiantischen, manchmal etwas biederen deutschen A-cappella-Szene bewusst ausbricht. Vor drei Jahren waren sie bereits im Rahmen der ‚Darmstädter Nacht der Stimmen‘ in der Centralstation zu Gast. Nun kommen sie mit einem eigenen abendfüllenden Programm erneut nach Darmstadt.

Im Spätsommer 2011 veröffentlichte Konstantin Wecker mit „Wut und Zärtlichkeit“ sein erstes Studioalbum nach sechs Jahren. Der Liedermacher blickt auf ein bewegtes Leben zurück und singt von starken Emotionen, die er in lyrisch-sensiblen Klavierstücken mit vielfältigen Strömungen wie beispielsweise Reggae oder Pop vereint. Gemeinsam mit Pianist Jo Barnikel, Gitarrist und Percussionist Jens Fischer-Rodrian und dem dänischen PedalSteel-Spezialisten Nils Tuxen stellt er sein neues Album auf Einladung der Centralstation im Staatstheater Darmstadt vor.

• 18 Uhr | Centralstation | Darmstadt | Im Carree

• 20 Uhr | Staatstheater | Darmstadt | Georg-Büchner-Platz 1

Saal 3. OG | bestuhlt | www.centralstation-darmstadt.de

Großes Haus | www.centralstation-darmstadt.de

Tickets: 18,10 E (VVK+Geb.) | 20 E (AK)

Tickets: 35,90 - 63,90 E (VVK+Geb.) | 37,50 - 65,50 E (AK)

VORHANG AUF 36


ller, Frank fur t / M.

Au m ü

a ra

Zwölf Fragen en Bloc(k) Wie Darmstädter Persönlichkeiten ihre Stadt wahrnehmen, empfinden, begreifen und bewerten.

th e

ater-

Chefi n Mei Hong Lin

ra ld

t AU h F gesuc Tan z

Bloc

k

©B

arb

VORH ANG auf gesucht · Interview

Ge

Diesen Monat stellt sich die Direktorin und Chefchoreografin des Tanztheaters am Staatstheater Darmstadt Mei Hong Lin den Fragen von Gerald Block.

VORHANG AUF: Frau Lin, wo haben Sie in der Heiner-Metropole das letzte Mal richtig lecker gegessen?

V.A.: Was bietet Ihnen Heiner-Village in Sachen „Leben und Leben lassen“ (auch Nachtleben), „Sport und Kultur“?

V.A.: Welche Personen (auch aus der Vergangenheit) gehören für Sie zu den „Top Ten“ bzw. wichtigen Personen der Stadt?

Mei Hong Lin: Unlängst im City Braustübl in der Wilhelminenstraße.

M. H. Lin: Im kulturellen Leben weist Darmstadt ein bewundernswertes Angebot auf, das sehr für die Liebe der Darmstädter zur Kultur in all ihren Facetten spricht.

M. H. Lin: Großherzog Ludwig I., der zu Beginn des 19. Jahrhunderts das Theater für alle zugänglich machte. Joseph Maria Olbrich, der mit dem Bau der Mathildenhöhe die Jugendstil-Architektur maßgeblich prägte.

V.A.: Welche Darmstädter Restaurants / Bistros / Kneipen / Bars / Keller usw. sind für Sie unentbehrlich? M. H. Lin: Darmstadt bietet eine große Auswahl gastronomischer Highlights, so dass gerade die Abwechslung für mich unentbehrlich ist.

V.A.: Sehen Sie sich im Staatstheater auch Produktionen Ihrer Kollegen an? M. H. Lin: Meine Arbeitsstätte ist für mich wie ein zweites Zuhause, in dem ich mir auch immer gern die Arbeiten meiner Kollegen anschaue.

V.A.: Welche Darmstadt-„Hingucker“ (außer den üblichen Motiven) dürfen Ihres Erachtens auf keiner Ansichtskarte fehlen?

V.A.: Welche Darmstadt-Lektüre würden Sie Freunden unbedingt empfehlen?

M. H. Lin: Natürlich meine Wirkungsstätte, d.h. das Staatstheater im alten und neuen Gewand.

M. H. Lin.: Die Werke eines waschechten Sohnes der Stadt: Georg Büchner, zum Beispiel Leonce und Lena.

V.A.: Was würden Sie Ihren Besuchern unbedingt von Woog-Town zeigen wollen?

V.A.: Was gefällt Ihnen überhaupt nicht an Woog-City?

M. H. Lin: Die Mathildenhöhe mit ihrer Russischen Kapelle.

M. H. Lin: Dass nach dem Bezahlen der Miete vor allem für Studierende und Geringverdiener nicht mehr viel zum Leben und zur Nutzung des vielfältigen Kultur- und Freizeitangebotes übrigbleibt.

Prinzessin Alice von Großbritannien und Irland, Namenspatronin des Alice-Hospitals, für ihren Einsatz für Hilfsbedürftige. Georg Büchner und seine Geschwister (unser Schauspiel widmet seinen beiden Schwestern Luise und Mathilde eine eigene Uraufführung im Mai in den Kammerspielen). Und nicht zu vergessen: meine tolle Tanztheatercompagnie!

V.A.: Was sollte sich Ihrer Meinung nach unbedingt in der Datterich - Stadt ändern? M. H. Lin: Es sollte mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden.

V.A.: Was mögen Sie an Darmstadt und Umgebung ganz besonders?

Fünffingerturm mit Russischer Kapelle Mei Hong Lins Top - Touri - Tipp

M. H. Lin: Seine zentrale Lage mit der guten Verkehrsanbindung in unmittelbarer Nähe zur Natur: das Jagdschloss Kranichstein, der Odenwald und die Bergstraße und vor allem die Naturschutzgebiete wie den Kühkopf.

Georg Büchner Darmstadt-Superstar

V.A.: Wie bewerten Sie den Lebensstandard der „Wissenschafts- und Kongress-Stadt“ Darmstadt und des Umlandes? (Notenskala: 1 = sehr gut bis 5 = mangelhaft)

M. H. Lin: Sehr gut! Nach Reisen kehre ich immer gern nach Darmstadt mit seinem begeisterten Theaterpublikum zurück! Gerald Block

Mehr zu Mei Hong Lin unter | www.staatstheater-darmstadt.de/ensemble/kuenstlerische-leitung/435-mei-hong-lin-direktorin-des-tanztheaters 37 VORHANG AUF


Sa. 19.5.

t AU r F gefüh

futter Philipp Weber

Selbstverständlich wollen wir uns gut ernähren. Aber was heißt gut? BIO, natürlich! Und BIO gibt’s ja heute schon bei Lidl: die Hühner sind glücklich, aber hinter der Kasse sitzt ’ne arme Sau! Wir sind so scharf auf BIO, dass das Zeug mittlerweile aus China herangekarrt werden muss. So eine Öko-Gurke hat also gerne mal 5.000 Flugkilometer auf dem Buckel. Dann ist es klimatechnisch auch egal, wenn man zum Naturkostladen um die Ecke in seinem Porsche Cayenne düst! PHILIPP WEBER hat den Verbraucherschutz zur humoristischen Kunstform erhoben, denn lange vor Renate Künast hat er die politische Dimension von Essen erkannt. Sein Programm FUTTER ist eine satirische Magenspiegelung der Gesellschaft.

• 20.30 Uhr | halbNeun Theater | Darmstadt | Sandstraße 32 | Tel. 0 61 51 - 2 33 30 www.halbneuntheater.de Tickets: 17,50 E (VVK+Geb.) | 18 E (AK) Weiterer Termin: Fr 11.5. | 20 Uhr | Kelterscheune | AZ Rödermark | Darmstädter Str. 18 Tickets: 13,20 E (VVK) | 15 E (AK) | 12 E (erm.) | 7,50 E (Sozialkarten)

Do. 3.5.

Ein Sommernachtstraum Kammermusical nach William Shakespeare

Sabine Fischmann und Till Krabbe erzählen die berühmte Geschichte vom Elfenkönigspaar Oberon und Titania, von Puck und der Zauberblume, den durchgeknallten Liebespaaren und den theaterbegeisterten Handwerkern in pointierter, heutiger Sprache und verbinden sie gekonnt mit Shakespeares Versen. Sie spielen und singen alle 26 Rollen, für die Markus Neumeyer phantasievolle Intermezzi komponiert hat. Seine Musik wird kontrastiert durch Lieder der Shakespeare Zeit, gesungen von dem Bariton Berthold Possemeyer.

• 2 0 Uhr | Kulturhalle Rödermark | Dieburger Straße 27 | www.roedermark.de Tickets: Tel. 0 60 74 / 911 - 655 / 653

lo Ver

g sun

s. k et Tic 2 5x te 2 Sei e h Sie

Fr. 18.5

Literatur unter Betäubung Markus Krebs

„Literatur unter Betäubung“ heißt das Solo-Programm von Markus Krebs. Und berauschend ist es allemal, mit welcher Gagdichte er die Zuschauer in seinen Bann zieht. Weil es enorm authentisch ist, wenn er von Frauen, Fußball und Kriminalromanen erzählt. Oder von seiner früheren Wohngemeinschaft, in der die Abkürzung WG für „Wir gammeln“ stand. Wenn sie die Pfandflaschen weggebracht haben, konnten sie eine Mallorca-Reise buchen. Die Füße musste man sich abputzen, wenn man die Wohnung verlassen hat. Nicht zu vergessen die Bauarbeiter, die auf der Straße mit dem Presslufthammer arbeiteten und die WG baten: „Macht doch nicht so laut!“

• 2 0 Uhr | Hugenottenhalle | Neu-Isenburg | Frankfurter Str. 152 Tickets: 27,70 E | Tel. 0 61 02 - 747 - 411 | www.s-promotion.de VORHANG AUF 38


VORHANG auf geführt · B ühne Mi. 2.5.

Ein Bett voller Gäste

Do. 31.5.

A Bed Full of Foreigners In einem heruntergekommenen Hotel an der deutsch-französischen Grenze, in dem nichts mehr klappt, ist nur noch ein Zimmer mit zwei Betten frei. Das Unikum Karak, früherer Fremdenlegionär, jetziger Chefportier und die zwielichtige Hotelmanagerin haben dieses Zimmer doppelt belegt. Doch auch mit den Herrschaften, die sich hier einquartieren, stimmt einiges nicht: Zunächst das erschöpfte englische Ehepaar Brenda und Stanley und dann der Keksvertreter Claude, der seine Geliebte, eine Varietétänzerin, hier erwartet. Ausgerechnet heute besucht ihn aber, als Geburtstagsüberraschung, seine Ehefrau Helga. Zwei Paare also, dazu eine Tänzerin, in einem Zimmer, da werden die Türen, Fenster und Schränke allen Beteiligten bald zur Falle, bald zum Ausweg...

• 20.15 Uhr | Die Komödie TAP | Darmstadt Bessunger Straße 125 | 061 51 - 3 35 55 Weitere Termine: www.die-komoedie-tap.de

Fr. 11.5

Operation Testosteron – Die letzten 10 Matze Knop

Das Leben ist verrückt und Matze Knop mittendrin. Nach dem Riesenerfolg seiner Franz-BeckenbauerParodie auf allen großen TV-Kanälen und in den beliebten Fernsehsendungen wie „Wetten, dass ..?“ und Johannes B. Kerner, ist der Comedy-Kaiser auf Deutschlands Bühnen live zu erleben. Ob Kaiser Franz, Luca Toni, Dieter Bohlen, Niki Lauda, Jürgen Klopp, Lothar Matthäus, Louis van Gaal oder die unvergessene Kultfigur Supa Richie – der lustigste Lippstädter aller Zeiten hat sie drauf. Matze Knop präsentiert sein aktuelles Bühnenprogramm „Operation Testosteron“.

• 20 Uhr | Ernst-Ludwig-Saal | Darmstadt Schwanenstraße 42

15 Jahre HoTi-EVENTS

BENEFIZVERANSTALTUNG

HoTi-EVENTS und die Gemeinde Bischofsheim haben es sich zur Aufgabe gemacht, namhafte und überregional bekannte Künstler in die Mainspitze zu bringen. Das Repertoir reicht von Orchesterkonzerten über Pop-Events bis hin zu Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen! Am 31.5. feiert HoTi-EVENTS mit einer Benefizveranstaltung sein 15 jähriges Jubiläum. Es gibt Musik und Comedy mit namhaften Künstlern aus der Region wie: Fritz Rau, Henni Nachtsheim, Begge Peder, Ramon Chormann, Kikeriki Theater, und anderen Künstlern. Alle Erlöse der Veranstaltung gehen an Bärenherz, Stiftung für schwerstkranke Kinder und den Förderverein der Georg-MangoldSchule Bischofsheim. Das Ziel sind 15.000 Euro Spendensumme!   

• 1 9.30 Uhr | Bürgerhaus Bischofsheim Im Attich 5 | Bishofsheim

Ver

ung l os

ts. cke 2 Ti 5x te 2 Sei he Sie

Tickets: 16 E (VVK) | 18 E (AK) | Tel. 0 61 02 - 776 65 www.hoti-events.de

Tickets: 24,25 E | www.s-promotion.de

Fr. 11 & Sa. 12.5.

Theater Curioso:

Antilopen

von Henning Mankell Ein ehrgeiziger Mann. Eine leidenschaftliche Frau. Irgendwo in Afrika. Am letzten Abend vor ihrer Rückkehr nach Europa. 14 Jahre Entwicklungshelfer. Das Warten auf den Nachfolger wird zur Qual. Die Hitze zerrt an ihren Nerven. Und dann kommt alles anders als erwartet. Die Situation eskaliert, gerät zur Farce. Bestseller-Autor Henning Mankell gelingt ein dramatisches Meisterwerk voller Sinnlichkeit, dessen Tragik ins Groteske umschlägt. Er schreibt auch Theaterstücke und arbeitet als Theaterautor und Regisseur.

• 2 0.30 Uhr | Theater Moller Haus | Darmstadt | Sandstr. 10 | www.theatermollerhaus.de Tickets: 13 € | 10 € (erm.) | Tel. 0 61 51 - 2 65 40 39 VORHANG AUF


VORHA NG auf g eführt · Bü hne 21.5.30.5.

17. WOCHE JUNGER SCHAUSPIELER Woche des jungen Schauspiels

Die „Woche junger Schauspieler“ ist zum 17. Mal zurück. Nicolas Ofczarek, ist Schirmherr der renommierten Veranstaltungsreihe. Bei der Auswahl der Stücke haben die drei Juroren Hermann Beil, Karlheinz Braun und Klaus Völker auf die gesamte Produktion geachtet. An sechs Abenden sind sieben Stücke zu Gast in Bensheim! Es wird ein farbiges, abwechslungsreiches und vor allem junges Theater zu sehen sein.

Das Programm

24.5. 20 Uhr

Staatstheater Mainz Winterreise – von Elfriede Jelinek

Auf den Spuren des Schubertschen Wanderers verwebt Elfriede Jelinek Motive des Liederzyklus mit Themen, die sie beschäftigen, zu einer polyphonen Partitur. Der Text entwickelt sich zu einer schmerzhaften Gedankenreise durch ihre Biografie, thematisiert komplexe Elternbeziehung, innere Emigration und Einsamkeit. Der subtile Klagegesang ist eine radikale Abrechnung mit sich selbst und dem Leben da draußen, in dem die Autorin als „wunderliche Alte“ ewig ihre „alte Leier“ spielt.

29.5. 20 Uhr

Deutsches Theater Berlin Geschichten von hier I: Glaube Liebe Hoffnung Ein Projekt von Frank Abt

Die drei Göttlichen Tugenden des Christentums Glaube, Liebe und Hoffnung bilden bei Frank Abt den Ausgangspunkt einer dokumentarischen Landnahme, einer poetischen Forschungsreise durch die Wirklichkeit. Was verbinden wir mit diesen Begriffen heute? Welche Rolle spielen sie für uns? Gemeinsam mit dem Journalisten Dirk Schneider hat sich der Regisseur auf die Suche nach Antworten begeben. Sie haben Menschen getroffen, die aus ihrem Leben erzählen, davon, woran sie glauben, worauf sie hoffen, wen oder was sie lieben. Frank Abt lenkt den Blick auf das Besondere im Normalen, zeigt, welche Poesie dem Alltäglichen innewohnt.

29.5. 21.45

21.5. 20 Uhr

Theaterhaus Jena FAUST – von Johann Wolfgang von Goethe

Wer ist dieser aus dem Nichts auftauchende Mephisto? Wie gelingt es ihm, Faust aus dem Studierzimmer auf die Straße zu locken? Welche Rollenverteilungen findet man jenseits der üblichen Geschlechts- und Funktionszuschreibungen? – Ist der Teufel möglicherweise eine Frau? Ist Gretchen tatsächlich nur eine Projektionsfläche für männliche Fantasien, ein reiner und unschuldiger Engel?

22.5. 20 Uhr

Theater Konstanz Der letzte Raucher – von Mark Kuntz

Beim Abendessen mit Freunden wird Der letzte Raucher zum Zigarettenkonsum auf den Balkon verbannt - plötzlich stellt er fest, dass die in der Wohnung feiernden Nichtraucher längst in die nächste Kneipe weiter gezogen sind und ihn draußen vergessen haben. Ausgerüstet mit 28 Kippen und einer Kiste Wein, richtet er sich auf eine lange Nacht ein...

30.5. 20 Uhr

Staatsschauspiel Dresden Tschick Nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt in Kooperation mit dem Schauspiels Frankfurt Die dritte Generation – von Rainer Werner Fassbinder

Fassbinders satirisch groteske Vision einer dritten Generation der RAF: Ein Haufen gelangweilter Spießer, die aus Frustration und Überdruss den Aufstand proben – ohne eine politische oder soziale Utopie. Ein Terrorismus der Dilettanten, denn sie wissen nicht mehr was, warum und wofür sie es tun. Der Terror wird zur Inszenierung eines planvollen Chaos’, das dem Kapital aus der Krise helfen soll.

23.5. 20 Uhr

Grips Theater Berlin Frau Müller muss weg – von Lutz Hübner Mitarbeit Sarah Nemitz

Warum hat die Klassenlehrerin Frau Müller nicht bedacht, dass just am Tag vor der Mathearbeit das Meerschweinchen verstarb, das Kind lange einen üblen Husten hatte und ständig gemobbt wurde? Der Autor Lutz Hübner betrachtet mit großer Komik das Desaster eines Elternabends und stellt den verunsicherten Eltern eine offene, selbstbewusste und liebenswerte Lehrerin gegenüber.

Die Geschichte von Maik und Tschick. Maik ist 14 Jahre alt, sein Vater hat Geld und eine Geliebte, seine Mutter ist auf einer Beautyfarm – das heißt, sie macht mal wieder einen Alkoholentzug. Endlos und elternfrei liegen die Sommerferien vor Maik, als Tschick auftaucht. Der Assi aus seiner Klasse, der Russlanddeutsche, der im Klassenzimmer schon mal betrunken vom Stuhl gefallen ist, der Proll aus der Hochhaussiedlung. Aber Tschick hat einen geklauten Lada dabei, und plötzlich riecht alles nach Freiheit und Abenteuer.

• Bensheimer Parktheater | Promenadenstraße 25 | Bensheim | Tel. 0 62 51 - 17 78 17 Tickets: 9 E | 6 E (erm.) | Tickethotline: 018 05 - 44 70 VORHANG AUF 40


VORHANG auf geführt · B ühne Staatstheater · Premieren · Splitter Neues im Mai

Getreu dem Sprichwort „Alles neu macht der Mai“ finden sich auf allen drei Hauptspielstätten des Staatstheaters Neuzugänge. Im Großen Haus ist das Hessische Staatstheater Wiesbaden mit Stephan Thoss’ getanzter Version des Märchens „Dornröschen“ zu Gast. „Eisenstein“ ist bereits das zweite Bühnenwerk des erfolgreichen Nachwuchsautors Christoph Nußbaumeder, das in Darmstadt auf die Bühne des Kleinen Hauses gebracht wird. Ein weiterer Beitrag zum Büchnerjahr steht in den Kammerspielen bereit: „Luise & Mathilde“. Mit dem Singalong am 27. Mai steht zudem ein Konzert Highlight zum Mitmachen auf dem Spielplan.

Eisenstein Schauspiel von Christoph Nußbaumeder Fr 11.5. | 19.30 Uhr | Kleines Haus Ein Gutshof im bayerischen Wald, kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges. Erna rettet sich vor den herannahenden Russen zu ihrem Onkel, der hier als Knecht

Theater

arbeitet. Als sie Monate später ein Kind bekommt, macht sie Gutsbesitzer Josef glauben, er sei der Vater. Josef verspricht Erna seine Unterstützung, ohne zu wissen, dass Ernas Sohn Georg gar nicht sein Kind ist. Jahre später Sandstr. 32 • Darmstadt • Telefon: 0 61 51/2 33 30

verliebt sich Georg in Josefs Tochter Gerlinde. Damit beginnt sich das Rad

www.halbneuntheater.de Eintrittspreise: zwischen 12 und 18 e

tragischer Verwicklungen zu drehen. Georg darf Gerlinde nicht heiraten, weil ihr Vater glaubt, er sei ihr Bruder. Doch da ist auch Gerlinde schon schwanger.

Fr., 4.5., 20.30 Uhr

arnim töpel

„51 Aufgedrängte Bereicherungen“

• Tickets: 8 - 27 E

Sa., 5.5., 20.30 Uhr

Offene Probe : 3.5.| 19.30 Uhr

academixer

„Sechs Fäuste für ein Halleluja“

Weitere Vorstellungen: 16.5 | 19.5. | 26.5. | 19.30 Uhr | Kleines Haus

So., 6.5., 19.30 Uhr

nick keir and stephen quigg

Luise & Mathilde (UA)

„Scottish Folk Music“

Ein Kammer-Spiel um Georg Büchners Schwestern von Peter Schanz

Fr., 11.5., 20.30 Uhr

Sa 12.5. | 20 Uhr | Kammerspiele

Kabbaratz

„Eine Sichere Bank – Das Unbezahlbare Programm“

Gemeinsam haben sie ihr Leben verbracht, die beiden

Sa., 12.5. 20.30 Uhr und So., 13.5., 19.30 Uhr

Schwestern Georg Büchners. Die eine, Luise, wird

Robert kreis

Schriftstellerin und Vortragsreisende und durch ihren

„Ach, Du Liebe Zeit“

Fr., 18.5., 20.30 Uhr

Bestseller von 1858 „Die Frau und ihr Beruf“ zu einer

frederic hormuth

der Urmütter der deutschen Frauenbewegung. Die

„Charaktersau sucht Trüffelschwein“

andere, Mathilde, führt den gemeinsamen Haushalt.

Sa., 19.5., 20.30 Uhr

Philipp weber

Und so teilen die Schwestern bis ins Alter ihren Alltag und

„Futter“

werden von ihren Erinnerungen überrascht: von schönen und schmerzlichen, von peinlichen und von herzerhebenden. Als kleine Schwestern bleiben beide dem genialen großen Bruder, der nicht halb so alt wurde wie sie selbst, ewig verbunden.

• Tickets: 14 E Offene Probe: 2.5. 20 Uhr | Kammerspiele Weitere Vorstellung: 16.5. | 19.5. | 26.5. | 20 Uhr | Kammerspiele

Dornröschen Premiere des Austauschgastspiels / Gastspiel des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden Fr 11.5. | 19.30 Uhr | Großes Haus

Fr., 25.5., 20.30 Uhr

Freitag, 11. Mai, 20.30 h

bosart trio

NORFOLK & GOODE

Sa., 26.5., 20.30 Uhr und So., 27.5., 19.30 Uhr

« Songs & Stories »

Zusammen mit dem SV 1912 Klein-Gerau, der in diesem Jahr sein 100 jähriges Jubiläum feiert, bringen wir den Blues auf die Bühne!

Freitag, 15. Juni, 20.30 h

ANNA PIECHOTTA

« Ganz Ohr – gefühlvolle und witzige Lieder am Klavier » im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Südhessische Kabarettnächte»

„Brahms Tierleben“

leipziger pfeffermühle „Alles unter Kontrolle“

Vorverkauf: Deutsches Reisebüro, luisenplatz 1 06151-29740

Darmstadt Shop im Luisencenter 06151-134537

Fritz Tickets & More, Grafenstr. 31 06151-270927

Abendkasse halbneun Theater, Sandstr. 32 06151-23330

online über www.halbneuntheater.de

Stephan Thoss’ Handlungsballett Dornröschen greift auf die zentralen Motive des bekannten Märchens der Gebrüder Grimm zurück. Angefangen von Marius Petipa, für den Peter Tschaikowsky diese Musik in enger Zusammenarbeit komponierte, befassen sich seither Generationen von Choreografen mit dem Meisterwerk. Thoss schuf eine Choreografie, die das Königspaar und später dann dessen Tochter in ihrer seelischen Entwicklung zeigt: vom unerfüllten Kinderwunsch der Eltern bis zum Geheimnis um die Herkunft der Prinzessin – facettenreich, hochemotional, packend. Die Magie der Musik verbindet sich kongenial mit der zeitgenössischen Interpretation der neuen Choreografie.

• Tickets: 8,50 - 33 E Weitere Vorstellungen: 17.5. | 28.5. | 20 Uhr | Kammerspiele • Staatstheater | Darmstadt | Georg-Büchnerplatz 1 Tel. 0 61 51 - 281 16 00 | www.staatstheater-darmstadt.de Fotos©Barbara Aumüller 41 VORHANG AUF


VORHANG auf gele g t · pa rt y

Alles neu macht der Mai…

Mi. 16.5.

ül l er

AU F ge l egt

Denn selbiger ist ja nun angebrochen. Und neben sonnigerem Wetter, wärmeren Temperaturen, insgesamt besserer Laune bringt der Mai auch einiges an Events mit sich: Natürlich das Schlossgrabenfest als eines der Highlights in Darmstadt, aber damit alleine ist der Monat noch lange nicht ausgelastet… Das Level6 feiert Geburtstag, in der Centralstation findet einmal mehr die Dorian Gray Revival-Party statt, Luniz kommen ins Magenta und im Huckebein ist italienische Nacht. Und M da der Mai ja Feiertage zuhauf hat, gibt es entsprechend ias Matth einige Vorfeiertage, an denen ein Highlight das nächste jagt. Also: raussuchen, hingehen, Spaß haben! Matthias, Chefredakteur stadtleben.de

Dorian Gray@Centralstation VII Die Legende lebt!

Das Dorian Gray am Frankfurter Flughafen genießt noch immer einen legendären Ruf. Und die Tribute Party geht in die siebte Runde in der Centralstation. Mit dabei sind die ehemaligen Dorian-Gray-DJs Tom Wax und Björn Mulik. Special Guest für das Opening ist diesmal Produzent und DJ Raphael Krickow (The Disco Boys), der sein aktuelles Soloprojekt „Welcome To The Robots“ elektronische Soundperlen von 1980-1985 - präsentiert. Support: DJ Nicolas.

• 22 Uhr | Centralstation | Darmstadt | Im Carree | www.centralstation-darmstadt.de Tickets: 15 € (AK)

Sa. 19.5.

4 Jahre Level 6

In diesen vier Jahren ist der Level 6 Club stetig mit den Besuchern, Künstlern & Freunden gewachsen. Die alte Büroetage im sechsten Stock wurde Stein für Stein neu erschaffen. Mit dem Einbau einer acht Meter langen Front-Bar, einer zusätzlichen Bar, der neuen Tanz- und Podestlandschaft im hinteren ClubRaum, dem zentral platzierten DJ-Pult und der „SETA-AUDIO“ Referenz Anlage entstand eine völlig neue Club-Atmosphäre. Die Aussicht und die Terrasse unter freiem Himmel tragen zu den außergewöhnlichen Parties mit faszinierenden Sonnenaufgängen bei. Das alles macht den Level 6 Club zu Darmstadts höchstgelegenem Treffpunkt für elektronische Musikliebende.

• 23 Uhr | Level 6 | Darmstadt | Kasinostrasse 60 | www.level-sechs.de Tickets: 8 € (AK)

Sa. 19.5.

80er Party

DJ Dominatrix & Co. feiern die Zeitreise zurück in die 80er. Geboten werden natürlich die Perlen der 80er, dazu passende Videos und Projektionen mit den typischen 80er Artefakten. Hier werden Erinnerungen wach an Sendungen wie „Formel 1“ oder „Na Sowas“. Das breite Spektrum und der einzigartige Sound dieser Zeit werden für einige die LINIE NEUN in die Vergangenheit schicken. Bitte einsteigen, es sind noch freie Plätze in der musikalischen Zeitmaschine...

• 21.30 Uhr | Linie Neun | Griesheim | Wilhelm-Leuschner-Str. 58 | www.linie9.de Tickets: 5 € (AK) VORHANG AUF 42

Mi. 16.5.

Notte Italiana

Pop, Pasta & Party

Pino´s Cafe und das Huckebein Darmstadt präsentieren ihre 4. gemeinsame „Italienische Nacht“. Eine Nacht mit Pop, Pasta und Party. Pino wird für euch seine leckere Pasta direkt vor Ort frisch zubereiten. DJ Bam B wird für euch „Musica Italiana“ mit Latino, House und R´n`B Songs kombinieren und so für einen Party Sound sorgen der nach Urlaub und Disco, nach weiten Stränden, nach Pasta und gutem Wein klingt.

• 22 Uhr | Huckebein | Darmstadt | Heidelberger Landstr. 89a | www.huckebein.de Tickets: 5 € (AK) | Pasta: 3 E pro Portion

Sa. 19.5.

LUNIZ

We got 5 on it!

Yukmouth & Numskull alias Da Luniz sollten jedem HipHop-Liebhaber auf Anhieb ein Begriff sein. Zu weltweitem Ruhm schafften es die zwei Westcoast-Rapper anno 1995 mit ihrem aus dem Debütalbum „Operation Stackola“ entnommenen „I‘ve Got 5 On It“. Ein Song, der auch heute noch das Herz eines jeden HipHopLiebhabers höher schlagen lässt. Wahrlich ein Manifest der G-Funk-Ära der 90iger. Und das Magenta bringt sie für euch nach Darmstadt. So we got 5 on it!

• 23 Uhr | Magenta Club | Darmstadt | Rheinstraße 40-42 | www.magentaclub.com Tickets: 15 € (AK) | 10 €   (VVK)

Info· Splitter P.S.: Aktuell suchen wir Fotografen für Darmstadt. Wenn du in den Clubs unterwegs bist und einen Fotoapparat dabei hast, dann kontaktiere uns einfach unter darmstadt@stadtleben.de


Eisenstein

Dornröschen

Luise & Mathilde

Eine Familiensaga inmitten von politischen Umbrüchen von Christoph Nußbaumeder Premiere 11. Mai 2012 | 19.30 Uhr | Kleines Haus 16., 19. und 26. Mai 2012 | jeweils 19.30 Uhr

Märchenhaftes Tanztheater mit packender Choreografie von Stephan Thoss Premiere des Austauschgastspiels des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden 11. Mai 2012 | 19.30 Uhr | Großes Haus

Ein Kammer-Spiel um Georg Büchners Schwestern von Peter Schanz Uraufführung 12. Mai 2012 | 20 Uhr | Kammerspiele 16., 19. und 26. Mai 2012 | jeweils 20 Uhr

Sylvia Plath

Karten: www.staatstheater-darmstadt.de | Tel. 06151 2811-600 43 VORHANG AUF


Es war toll ! VORHANG-AUF-Lesereise nach Sizilien 27.3. - 4.4. 2012

AU F Tour Näc

fang Novem e Termine: An is Re rse Le te hs

VORHANG AUF 44

„Das machen wir nächstes Jahr wieder!“, war bei vielen Teilnehmern begeisterte Meinung. „Es hat riesig Spaß gemacht und trotzdem bleibt 2013 noch viel zu entdecken.“ Auf der Fotografie unten posiert ein Großteil der Reisegruppe, das Bild in der Mitte ganz links zeigt unser Hotel in Giardini-Naxos (in weiß) vor dem 3.350 m hohen Etna, der imposant den Hintergrund dominiert. Das Foto links daneben zeigt (sitzend) einen ganz kleinen Teil der sizilianischen Familie unseres Chefredakteurs und Reise-Initiators Pippo Russo. Aus dem weit mehr als 1.000 Bildern, die geschossen wurden, haben wir für diese Doppelseite 25 von unserem Leser-Reisen-Spezial-Fotografen Darko Smit genommen.

ber: Algarve

– An

13 : Sizilien. Anfang Mai 20 – se ei i-R Sk fang Januar :


VORHANG auf Tou r 路 R e is e

45 VORHANG AUF


auf

ins Freie

Biergarten für alle Biergarten bedeutet Frische, den Frühling ins Gesicht bekommen und für ein (romantisches) Erlebnis nicht gleich den ganzen Geldbeutel verpfänden zu müssen. Biergarten für alle – für einen Familienausflug, mit den Freunden abhängen oder doch für die ersten Frühlingsgefühle. Die besten Orte dafür sind hier vorgestellt:

SAUSALITOS Im Sausalitos Restaurant Darmstadt gibt es leckere Cocktails und lockere Atmosphäre. Genau der richtige Ort, um texanische und mexikanische Speisen wie Burritos, Quesadillas, saftige Burger und raffinierte Fajitas zu genießen. Die Sausalitos Bar bietet über 50 verschiedene

Cocktails – ob Cocktail-Klassiker oder Trend-Mixtur – Qualität und Quantität überzeugen. Auch die lauschig an der alten Stadtmauer gelegene Terrasse lädt zum Verweilen ein. Abseits vom Trubel und doch mitten in der Stadt ist diese Terrasse ein Geheimtipp.

• Darmstadt | Landgraf-Georg-Str. 25

• So - Do 17 -1 Uhr

Tel. 06151 10 19 270 | www.sausalitos.de

Fr/Sa 17 - 2 Uhr

Ristorante Sapori Im Sapori in Bessungen fühlt man sich schnell daheim. Mit italienischem Charme serviert das Team liebevoll zubereitete Speisen auf großen weißen Tellern. Die gehobenen mediterranen Speisen werden stets aus frischen qualitativ hochwertigen Zutaten gekonnt zubereitet.

Wer gehobene Küche zwischen aufmerksamem Service und überzeugenden Geschmackserlebnissen mit apulischen Weinen genießen möchte, ist hier bestens aufgehoben, übrigens auch zur Mittagszeit. Auch auf der geschützten Gartenterrasse lässt sich manch schöner Sommerabend verbringen.

• Darmstadt | Jahnstr. 26

• t äglich außer Mi 11.30 - 14.30 Uhr

Tel. 06 1 51 - 368 38 70 VORHANG AUF 46

& 18 - 23 Uhr


VORHA NG auf ins Freie · Biergarte n S p e c i a l

zum alten Forsthaus Kalkofen

Mit über 1.000 Sitzplätzen sowie der Teichanlage bietet der

Grillspezialitäten vom Schwenkgrill. Zum 30-jährigen Jubiläum

Biergarten eine breite Kulisse. Eltern können Apfelwein vom

gibt es am 5.5. ab 11 Uhr Livemusik mit Taste of Brandy und um

Fass, Handkäs‘ mit Musik oder andere Spezialitäten auf der

11 Uhr, 14 Uhr und 17 Uhr jeweils 100 Liter Freibier, solange

„Sonnenwiese“, einer mit Palmen und Kakteen geschmückten

der Vorrat reicht! Am 6.5. gibt es von 10 - 14.30 Uhr einen

Rasenfläche, genießen, während die Kinder auf dem

musikalischen Frühschoppen mit den „Spitzbuben“. Jeder

Abenteuer-Spielplatz toben. An Sonn- und Feiertagen gibt es

Gast, der in Trachtenkleidung kommt, erhält ein Freigetränk.

• Darmstadt-Arheilgen | Kalkofenweg 90

• Mo - Fr 15 - 1 Uhr | Sa 12.30 - 1 Uhr

Tel. 0 61 51 - 37 14 80 | www.biergarten-kalkofen.de

Sonn- & Feiertage 9.30 - 1 Uhr

MEZZO Die täglich wechselnde Mittagskarte zum Business Lunch ab 7,50 Euro – mit Suppe oder Salat als Vorspeise und anschließendem Kaffee, Espresso oder Capuccino – macht das Mezzo schon mittags auch zur beliebten Location. Frische internationale Küche mit mediterraner Raffinesse, saisonal abgestimmt und

marktfrisch, bringt Abwechslung auf den Tisch. Unter schattenspendenden Bäumen sitzt man hier sehr gemütlich. Mit seinem schönen Ambiente, dem lauschigen Biergarten und dem hervorragenden Service ist das Mezzo seit Jahren äußerst beliebt.

• Darmstadt | Pallaswiesenstr. 19/ Ecke Frankfurter Str.

• Mo - Fr 11.30 - 14.30 & 18 - 24 Uhr

Tel. 0 61 51 - 29 59 38 | www.mezzo-restaurant.de

Sa 18 - 24 Uhr

RISTORANTE DELFINO Das Delfino am Woog bietet auch auf der neu gestalteten Terrasse frische italienische Küche vom Feinsten. Bei Tanina und Carmelo Grida fühlt man sich gleich zu Hause. Der stets gut aufgelegte Service serviert die vom Chef frisch zubereiteten Speisen mit der berühmten italienischen Lockerheit.

B e s o n d e r s zu e m p f e h l e n s i n d d i e s a i s o n a l wechselnden Tagesempfehlungen. Wie es sich für einen guten Italiener gehört, werden nur frische Produkte verarbeitet. Kurzum, beim Italiener am Woog fängt der ItalienUrlaub an und das auch gerne ohne Reservierung.

• Darmstadt | Darmstr. 49/ Ecke Beckstr.

• Di - So 11.30 - 14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr

Tel. 0 61 51 - 429 67 67

Shiraz Die Küche im Shiraz ver wöhnt den Gast mit Gaumenfreuden der besonderen Art. Orientalische Spezialitäten, Grillgerichte, gut gewürzt aber nicht zu scharf, aber auch vegetarische Gerichte stehen hier auf dem Speiseplan. Mit seinem Angebot holt das Shiraz ein Stück Persien nach Darmstadt.

We rk t a g s gib t e s f ü r nu r 7,9 0 Eu ro ein e n Mittagstisch mit verschiedenen persischen Vorund Hauptspeisen. Im orientalisch angehauchten „Baldachin“ Sommergarten lassen sich bei schönem Wetter all diese Leckereien auch im Freien genießen.

• Darmstadt | Hügelstr. 75

• täglich 11.30 - 00.30 Uhr

Tel. 0 61 51 - 601 16 40 | www.shiraz-restaurant.de

Pizzabar – Blubar An der Gräfenhäuser Str. 75 neben Auto Primus betreibt das Ehepaar Albayrak das Speiselokal Pizzabar schon seit mehr als zwei Jahren. Ist die Bar mittags für frisch belegte Pizzen, knackig frische Salate mit dem extra leckeren Dressing und leckere Pasta bekannt, heißt es Do. Fr. Sa. ab 18 Uhr: Willkommen in der

Blubar. Bei angenehmer Lounge Musik verwandelt sich die Bar in eine Shisha-Lounge. Kaffee-Spezialitäten, frische Tee-Spezialitäten sowie coole Getränke aus der Bar und kleine Snacks gibt es übrigens den ganzen Tag über und das nicht nur im Restaurant, sondern auch im orientalisch angehauchten Außenbereich.

• Darmstadt | Gräfenhäuser Str. 75

Mo - Mi 11 - 22 Uhr | Do 11 - 24 Uhr

Tel. 0 61 51 - 667 37 38

Fr & Sa 11 - 2 Uhr 47 VORHANG AUF


VO R H AN G au f ins Freie · Biergarten Special

Schnecken-Schröder Mitten im Wald zwischen Darmstadt und Dieburg gelegen und nur einige Hundert Meter von der Grube Messel entfernt, bietet das Schnecken Schröder eine klassische Gartenterrasse mit Wohlfühlgarantie. Auch die Küche lässt keine Wünsche offen. Freitags wird ab 18 Uhr bei schönem Wetter auf der teilüberdachten

Terrasse gegrillt. Zusammen mit einem großzügigem Salatund Beilagenbuffet gibt es verschiedene Grillspezialitäten zum fairen Preis. Selbstverständlich wird im Mai frischer deutscher Spargel serviert. Für Feiern aller Art bietet das Restaurant beste Möglichkeiten, natürlich auch mit Übernachtung im angegliederten Hotel.

• Grube Messel | Dieburger Str. 276

•M  o/Di 17.30 - 22 Uhr | Mi - Fr 11.30 - 14 Uhr

Tel. 0 61 59 - 709 05, www.schnecken-schroeder.de

Sa/So 11.30 - 22 Uhr

GLASSCHRANK Das liebgewonnene Lokal am Fuße der Mathildenhöhe wurde von vielen Gästen schmerzlich vermisst. Nach einem Jahrzehnt hat das Gastronomenehepaar Maria und Michele De Lauso Ende 2010 den „Glasschrank“ auferstehen lassen.

Nun im Frühjahr sorgt die mediterrane Terrasse für Urlaubsgefühle. Idyllisch hinter Bäumen und Büschen über der Pützerstraße gelegen, kann man endlich wieder die frische Küche und den guten Wein im Freien genießen.

• Darmstadt | Pützerstrasse 6 | Tel. 0 61 51 - 414 71

• Mo - Fr 11.30 - 14.30 & 18 - 24 Uhr

www.restaurant-glasschrank.de

Sa 18 - 24 Uhr

GROHE Die bodenständige Traditionsgaststätte mit dem urigen

Original hessische und deutsche Küche wird geboten,

Biergarten ist schlichtweg Kult.

Hauptgrund eines jeden Besuchs ist und bleibt natürlich

Hier fühlt sich seit Generationen der Student ebenso

das fassfrische, hausgebraute Grohe-Bier.

wohl wie der normale Bürger.

Der Treffpunkt mitten in Darmstadt.

• Darmstadt | Nieder-Ramstädter-Str. 3

• Mo - Sa 10 - 24 Uhr

Tel. 0 61 51 - 42 52 55 | www.grohe-gastro.de

Sonn- & Feiertage 16 - 24 Uhr

Steinbruch Auch im Biergarten der legendären Rock- und Popdisko gibt es Snacks, eine große Auswahl an leckeren Pizzen, Salate und Mexikanische Spezialitäten. Die Speisen werden stets frisch zubereitet.

Außerdem sind die Preise für Speisen und Getränke – bei immer guter Musik – sehr günstig. Pizza gibts zum Beispiel schon ab 3,20 Euro. Das Bistro „Milliways“ im Steinbruch-Theater mit dem selben umfangreichen Angebot ist zu den Betriebszeiten der Discothek immer geöffnet.

• Mühltal | Odenwaldstr. 26 | Tel. 0 61 51 - 14 87 83

• Mo/Do/Fr & Sa ab 21 Uhr

www.steinbruch-theater.de

ANTIK LOKALES Im Antik Lokales Biergarten kann man sich glatt wie im Urlaub fühlen. In idyllischer Lage zeichnet er sich durch seinen kleinen Teich mit einer Brücke und den überwachsenen Weinlauben aus. Es gibt auch eine Kinderspielecke, die die Kleinen erfreut und die Eltern in Ruhe schmausen und klönen

lässt. Dazu kann man verschiedene Biersorten vom Fass und aus einem riesigen Angebot an Pizzen, Schnitzeln, Pasta und Salaten auswählen. Das Stückchen Urlaub mitten in Eberstadt gönnen sich viele, wie das bunt gemischte Publikum beweist.

• Darmstadt-Eberstadt, Heidelberger Landstr. 258-260

• Mo - Fr ab 17.30 Uhr

Tel. 0 61 51 - 571 49, www.antik-lokales.de VORHANG AUF 48

Sa - So & Feiert. ab 11.30 Uhr

48 VORHANG AUF


VORHA NG auf ins Freie · Biergarte n S p e c i a l

THESSALONIKI Hier im gemütlichen Restaurant Thessaloniki erlebt man die griechische Küche noch in seiner Urform. Ob leckere griechische Vorspeisen wie Choriatiki oder ein Oktopussalat, die allseits beliebten Hauptspeisen und nicht zuletzt die Desserts wie Chalvas – lecker ist es immer.

Auf der geschützten Terrasse im Hof kann man es sich

• Darmstadt | Goethestr. 46 / Eingang Heidelberger Str.

• täglich 11.30 - 14.30 Uhr

bei einem Glas leckeren griechischen Wein oder einem frisch gezapften Pfungstädter Pils bis in den Abend hinein gut gehen lassen und die griechische Gastfreundschaft genießen.

Tel.0 61 51 - 31 29 61

& ab 17.30 Uhr

Casa Algarve Im Sportlerheim Grün-Weiß am Dornheimer Weg weht seit kurzem ein portugiesischer Wind. Das Casa Algarve Team serviert auch im lauschigen Biergarten mediterrane und portugiesische Spezialitäten.

Die Speisen werden nach Original Rezepturen zubereitet und sorgen zusammen mit ein leckeren Glas Wein für Urlaubsstimmung. Regelmäßige Tanz- oder Musikabende sorgen für gute Stimmung.

• Darmstadt | Dornheimer Weg 27

• täglich 11.30 - 14.30 Uhr & ab 17 Uhr

Tel. 0 61 51 - 82 49 91 | www.casa-algarve.com

Pillhuhn Die Mitte der Siebziger gegründete Kultkneipe ist 2007 in neuem Glanz schöner denn je auferstanden. In dem urigen Lokal – und auf der Terrasse davor – schmeckt das perfekt gezapfte Pfungstädter Pils herrlich frisch.

Karina und Walter und ihr Team sorgen mittlerweile seit fünf Jahren fürs Wohl der Gäste. Das Ambiente – gerade jetzt im Frühling – und die Lage am mediterran anmutenden Riegerplatz bringen die einmalige Atmosphäre.

• Darmstadt | Riegerplatz 7

• täglich ab 17 Uhr

Ganzkörpertraining

Tel. 0 61 51 - 967 58 21 | www.pillhuhn-kneipe.de

Sonnenbrillengläser in Ihrer Stärke*! Das Paar ab

29 E

*(bis +/- 4 dpt. - Zyl -2)

Wir rollen den roten Teppich für Sie aus

Resch

Optiker

Ihr Augenoptiker im Martinsviertel

... und das nicht nur auf dem Fahrradaktionstag auf dem Darmstädter Marktplatz

27 . 05. 2012 von 12.30 - 18 Uhr

Luftpumpe Fahrradhandel GmbH Heidelberger Landstr. 190 64297 Darmstadt-Eberstadt

www.luftpumpe.de Tel.: 0 61 51 / 29 18 84 Mo-Fr 9-18.30 Uhr & Sa 9-14 Uhr

Brillen · Contactlinsen · Accessoires Liebfrauenstr. 56 · Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 71 27 57 www.optiker-resch.de

Wenn Sie diesen Text in

Ihrem Lieblingsbiergarten nicht mehr lesen können, dann brauchen Sie eine

Sonnenbrille in Ihrer Sehstärke

von Optiker Resch

49 VORHANG AUF


VO R H AN G au f ins Freie · Biergarten Special

Nickelsmühle In zentraler Lage, ideal gelegen für Fahrradtouren, zwischen Gräfenhausen und Schneppenhausen, liegt die Nickelsmühle. Das Angebot beginnt bei warmen und kalten Kleingerichten, wie Wildschweinschinken oder Weißwürste, geht über Grillspezialitäten an der Grillhütte, bis hin zum

Obatzda und frisch gezapftem Ebbelwoi. Es gibt eine Spielecke für die Kinder, außerdem einen Windschutz und ausreichend Parkplätze. Es gibt auch wieder Live-Musik: 1.5., 11 Uhr: „Blue Ocean“, 13.5., 17 Uhr: „Monot-Oncale Louisiana Band“, 2.6., 19 Uhr: „Charly and The Outlaws“.

• Weiterstadt | Schneppenhäuser Str. 51

• Mo  -  Fr 16  -  23 Uhr | Sa 13  - 23 Uhr

Tel. 0 61 50 - 527 13 | www.nickelsmuehle.de

So- & Feiert. 11 - 23 Uhr

Belleville Das einzige französische Restaurant in Darmstadt liegt mit seiner wunderschönen Terrasse im Schatten der Platanen des historischen Jagdhofs. Das Belleville bietet traditionelle Küche aus allen Regionen Frankreichs. Die kleine, aber feine Speisekarte wechselt fast jeden Monat und wird ergänzt durch ständig wechselnde

Tagempfehlungen. Eine umfangreiche Weinkarte bietet Weine aus allen Regionen Frankreichs und Rieslingweine aus Deutschland. Auf der Terrasse gibt es 75 lauschige Sitzplätze. Hier können OpenAir-Konzerte u.a. gemeinsam mit dem Förderverein des Jazzinstituts veranstaltet werden.

• Darmstadt | Forstmeisterstr.5

• Di - So 18 - 1 Uhr

Tel. 0 61 51 -  66 40 91 | www.bellevilleresto.de

Bayerischer Biergarten Echt bayerische Spezialitäten im größten Biergarten weit und breit mit rund 1300 Sitzplätzen und einem schönen Kinderspielplatz mit Vogelvolière machen das Lokal zum beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie. Für Feste und größere Veranstaltungen – oder wenn es einmal einen

Schauer gibt – steht eine 500 qm große Festhalle zur Verfügung. Über 100 Kastanienbäume und die schöne Biergartenbestuhlung sorgen für gemütliche Atmosphäre mitten im Grüngürtel des Bürgerparks. Ab sofort gibt es einen werktäglichen Mittagstisch im SB-Bereich bis 16 Uhr für nur fünf Euro.

• Darmstadt | Kastanienallee 4

• täglich ab 11 Uhr

Tel. 0 61 51 - 71 11 63 | www.bayerischer-biergarten.de

Alice Hospital

Das Selbstbedienungsrestaurant am Alice-Hospital bietet regionale Küche zum günstigen Preis, je Gericht zwischen 4,20 und 5 E . Das täglich wechselnde Menüangebot wird durch eine Auswahl an Pasta, Salaten und Desserts ergänzt. Das Alice-Restaurant ist Förderer von Slow Food Deutschland e.V.. Besonderer Anziehungspunkt des Restaurants am Fuße der

Mathildenhöhe ist die Parkanlage des Alice-Hospitals. Kinder finden reichlich Gelegenheit zum Spielen, Besucher, Patienten und Bewohner können verweilen und spazierengehen. Sowohl über die Mathildenhöhe als auch über den Haupteingang des Alice-Hospitals ist das Alice-Restaurant zu erreichen.

• Darmstadt | Dieburger Str. 31

• Mo - So 7 - 18.30 Uhr

Tel. 0 61 51 - 402 14 00 | www.alice-restaurant.de

Umstädter Brauhaus Der wunderbare Ausblick in dem hochgelegenen Biergarten, der rund 60 Personen Platz bietet, zeichnet sich durch viele verschiedene Biersorten aus der hauseigenen Brauerei aus. Das große Bierangebot gibt es auch zum Mitnehmen in den traditionellen Henkelflaschen in 0,5 und 1 Liter

Flaschen und in Partyfässern in verschiedenen Größen. Teilnehmen kann man außerdem an der allseits bewährten kleinen Führung in der Brauerei. Verwöhnen lassen kann man sich aber auch einfach nur von der guten Küche mit leckeren Gerichten der Region.

• Groß-Umstadt | Zimmerstr. 28

• Mo  - Sa 18 - 24 Uhr

Tel. 0 60 78 - 33 45 | www.umstaedter-brauhaus.de VORHANG AUF 50

So 11 Uhr


VORHA NG auf ins Freie · Biergarte n S p e c i a l

FLAMBÈE Fast wie im Märchen: Aus der stark runtergekommenen Ecke Alt Bessungen hat ein engagiertes Team das kleine Schmuckstück Flambée gezaubert. Und so werden im ersten Darmstädter Flammkuchen- Gasthaus nicht nur im mit warmen Tönen eingerichteten Gastraum, sondern auch auf

der völlig neu angelegten Sonnenterrasse frisch zubereitete Flammkuchen aller Art – aus eigener und regionaler Herkunft – serviert. Dazu gibt es noch Crêpes und Gelattes, Darmstädter Pils und Grohe Bier. Eine Bereicherung für die Gastro-Szene in Bessungen.

• Darmstadt | Bessunger Str. 115

• t äglich 11 - 14 Uhr & ab 17 Uhr

Tel. 06151 30 70 994 | www.flambee.de

Linie Neun Café Bar Linie Neun: Die einzigartige Atmosphäre an der ehemaligen Wendeschleife der Straßenbahn in Griesheim bietet unter Platanen leckere Drinks, Cocktails und auch köstliche warme und kalte Speisen an. Von einem frischen Salat über leckere Antipasti

bis zum obligatorischen Kochkäs – jeder findet seine Lieblingsspeise. Eine besondere Spezialität ist der Flammkuchen in den verschiedensten Variationen. Sonntags und an Feier tagen gibt es ein Frühstücksbuffet mit Allem, was das Herz begehrt.

• Griesheim | Wilhelm-Leuschner-Str. 58

• Mo - Do 17 - 1 Uhr | Fr & Sa 17 - 2 Uhr So 10 - 24 Uhr

Tel. 0 61 55 - 82 88 66 | www.linieneun.de

Garda Köstlichkeiten aus der italienischen Küche – das

Aus der hauseigenen Pasticceria Italiana kommen

bietet das Team vom Garda. Dazu gibt es tagesfrische

nicht nur süße Leckereien. Auch auf der geschützten

Spezialitäten, wie frische Spargelgerichte im Mai.

Terrasse lässt sich so der Alltag auf kulinarisch höchstem

Täglich wechselnde Mittagsgerichte ab 6 Euro laden

Niveau genießen. Ein 3-Sterne-Hotel ist dem Restaurant

weiterhin zum Besuch ein.

angegliedert.

• Darmstadt | Eschollbrücker Str. 52

• t äglich 11 - 14.30 Uhr

Tel. 0 61 51 - 130 20 60 | www.hotel-garda.de

& ab 17 Uhr

Crossroads Englischer Pub mit erstklassiger Küche in Darmstadt. Paul und sein Team haben es in einem Jahr zur festen Größe im Martinsviertel geschafft. Und es sind nicht nur die Studenten aus dem Viertel, sondern viele Sportbegeisterte aus dem gesamten Umfeld, die das Crossroads zur festen Heimat erkoren haben,

werden hier doch alle wichtigen Sportereignisse live gezeigt. Bei schönem Wetter sitzt man auf der lauschigen Terrasse und genießt ein Murphys. Am 6.5. gibt es ab 19.30 Uhr zum 2-jährigen Geburtstag eine große Party sowie ein Live Konzert mit „Martin Gerschwitz“.

• Darmstadt | Kopernikusplatz 1

• Mo - Fr ab 18 Uhr | Sa/So ab 13 Uhr

Tel. 0 61 51- 97 17 888 | www.crossroads-darmstadt.com

Oberwaldhaus Das beliebte Ausflugsziel inmitten des Freizeitareals Steinbrücker Teich ist umgeben von herrlichen Wäldern, Wiesen, Gärten und Teichanlagen. Die große Freiterrasse in dem wunderschön gelegenen Biergarten lädt zum Probieren der auserlesenen Weine und Biere geradezu ein.

Es gibt selbstgebackenen Kuchen, Grill- und Steakspezialitäten und internationale Speisen. Die warme und kalte Küche hat durchgehend . Für die kleinen Gäste gibt es einen großen Spielplatz, Minigolf und Ponyreiten.

• Darmstadt | Dieburger Str. 257 | Tel. 0 61 51 - 71 22 66

• täglich ab 11 Uhr

www.oberwaldhaus-darmstadt.de 51 VORHANG AUF


VO R H AN G au f ins Freie · Biergarten Special

Carpe Diem Im 17. Jahr führen Elke und Ecki das beliebte Café Bistro. Die kleinen selbstgemachten Speisen, alle ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker, sind äußerst schmackhaft. Das familienfreundliche Carpe Diem bietet auch eine mediterran-kuschelige Sonnenterrasse mit Olivenbaum, Oleander und Feigenbaum. Bei

Bedarf wird ein Windschutz aufgestellt. Besonders empfehlenswert ist das reichhaltige Frühstücksangebot. Von 9 - 23 Uhr ist die Terrasse geöffnet. Carpe Diem ist Café, Bistro und Kneipe im besten Sinne. Am 5.5. gibt es um 20.30 Uhr ein Jazzkonzert mit Christoph Thewes & La Source Bleue.

• Darmstadt | Schuknechtstr. 1

• t äglich 10 - 25 Uhr

Tel. 0 61 51 - 791 81

Gaststätte zum Talblick Auf über 40 0 Meter Höhe kann man auf der wunderschönen Terrasse herrlich ausspannen und bei einem lauem Lüftchen ein kühles Grohe Bier vom Fass und gutbürgerliche Gerichte aus der Talblick Küche genießen. Das stets freundliche Team serviert – bei durchgehend warmer Küche – regionale Spezialitäten

und internationale Gerichte. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. Die tolle Aussicht gibt es kostenlos obendrauf. Gerade im Sommer ein idealer Ausgangs- oder Zielpunkt für eine Wanderung durch das Stettbachtal.

• Seeheim/Steigerts | Ohlystraße 3

• Mi - So 11 - 24 Uhr

Tel. 0 62 57 - 819 81 | www.zum-talblick.de

Ristorante Marina Giò Der beliebte Gastronom Gianni Carta und seine Familie betreiben bei Muravera an der Südostküste von Sardinien (65 km von Cagliari) ganzjährig das Strand-Restaurant „Marina Giò“. Hier genießt man Spezialitäten wie Spanferkel, Lamm mit Artischocken oder einheimischen Fisch,

aber auch typische Gerichte aus der italienischen Küche. Außerdem bietet die angegliederte Bar in unmittelbarer Nähe zum Restaurant Musik, Tanz und Veranstaltungen für jeden Geschmack. Zugegeben: Die Anfahrt zu diesem Biergarten ist etwas länger. Aber lohnt sich!

• L oc. Marina di San Giovanni | 09043 Muravera  Sardinien | Tel. 00 39 - 333 - 986 02 00 | www.marinagio.it

Beat Corner Die Musik- und Sports-Kneipe, am vorderen Ende von Darmstadts Schulstraße, hat sich in nur zweieinhalb Jahren fest etabliert. Hier gibt es Rock´n Pop-Musik der 60er bis 90er satt und jede Sportübertragung, die Laune macht.

Bei einem frischen Pfungstädter Pils lässt sich jedes Fußball-Spiel in vollen Zügen genießen. Bei gutem Wetter hat das Beat die Fensterfronten und wird somit im vorderen Bereich mit einigen Sitzplätzen im Freien zur Bierterrasse.

• Darmstadt | Schulstr. 18

• täglich ab 16 Uhr

Tel. 0 61 51 - 130  92  0 6

Wollen auch Sie Ihren Biergarten, Ihre Sonnenterrasse oder Ihre Weinlaube unseren Lesern vorstellen, dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung: • Helmut Assies Tel. 0 61 51 - 66 45 29 VORHANG AUF 52

• Giuseppe Pippo Russo Tel. 0 61 51 - 66 45 12

• Ralf-Roman Korschan Mobil: 01 70 - 231 23 32


Das Große Special in der Juni Ausgabe Sprechen Sie uns an! Helmut Assies Tel. 06151 - 66 45 29

Pippo Russo Tel. 06151 - 66 45 12

Ralf-Roman Korschan Mobil. 0170 - 231 233 2


Die Vorhersage: Wechselhaft

be

nn eR ejzek

n

Der Mai ist tragisch schwer bis unter den Zehennägeln prickelnd bis zum Herzstillstand spannend. Es wird viel vorgelesen – ob Krimi, Roman oder Musikpaarung – man wird genug auf die Ohren bekommen. Besuch kommt aus Polen, es gibt Heimführungen in Darmstadt, Zusammenführung mit Musik und Party. Man denkt der April hat dem Mai die Wechselhaftigkeit überschrieben und sich zur Ruhe gesetzt... Ha

e AU i r F gesch Hanne‘s Buch · Perlen

Hanne Rejzek

Fr. 11.5.

Zwei knallharte Melancholiker Die Veranstaltung ist der Auftakt einer neuen Reihe in Darmstadt: „Klanggeschichten“ will Künstler nach Darmstadt holen, die Musik und Literatur verbinden. Zur Premiere treten die Geschichtenerzähler Finn-Ole Heinrich und Spaceman Spiff auf. Finn-Ole Heinrich ist für seine Erzählungen und Romane mehrfach ausgezeichnet worden. Spaceman Spiff alias Hannes Wittmer hat für seine eher ruhige Musik mit melancholisch-träumerischen Texten 2010 den Hamburger Musikpreis verliehen bekommen.

Der Geschmack von Apfelkernen Katharina Hagena Bertha stirbt und Iris erbt das Haus. Nun steht sie da, wo sie vor langer Zeit ihre Sommer verbracht hat. Sie streift umher, schwimmt im schwarzen See,

Nach ihrem Auftritt ist der Abend noch nicht vorbei – der Verein „Kulturkaffee“, der schon mit seinen Underground-Partys im „Affenpalast“ das Darmstädter Nachtleben ordentlich aufgemischt hat - jetzt macht er im Ponyhof weiter. Unterstützt wird er dabei von dem Darmstädter Elektro-Percussion Duo „Drum and Monkey“, das den Asphaltdschungel mit einer Mischung aus treibendem House und energiegeladenen Trommelklängen zum Beben bringt.

streicht eine Wand an. Dabei tauchen immer wieder Erinnerungen auf – Geheimnisse und Geschehnisse drei Generationen weben eine Geschichte, die verspielt, verträumt und unumgänglich zu lesen ist.

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde

• Einlass: 20.30 Uhr, Beginn: 21 Uhr | Ponyhof | Darmstadt | Sandstraße 30 Tickets: 9 E (AK) | 8 E (erm.) | 8 E (VVK) | www. klangkantine.de

Jules Verne Eine Welt in einer Welt – eine der wenigen Visionen von Jules Verne, die wohl nie wahr werden wird. Dennoch würde wahrscheinlich nicht mal das den schrulligen,

Mi. 9.5.

Todesspur Krimilesung | Susanne Mischke

jähzornigen Geologieprofessor Lidenbrock von seiner Reise abhalten. Und natürlich muss sein Neffe mit hinunter, durch den Krater des Snæfellsjökulls, in tiefstes Gestein und irgendwo wieder heraus? Das Buch wurde durch den Film, den weiteren Film, den weiteren, noch einen und einen weiteren Film, zwar ein wenig in die Enge getrieben, doch an Charakter oder Stärke mangelt es ihm deswegen bestimmt nicht.

Susanne Mischke, ist seit langem als Krimiautorin bekannt. Sie war mehrere Jahre Präsidentin der deutschen „Sisters in Crime“. 2001 wurde ihr für den in Darmstadt spielenden Kriminalroman „Wer nicht hören will, muss fühlen“ der Frauenkrimipreis der Stadt Wiesbaden, „die Agathe“, verliehen. Dieser und andere Krimis sind während der Zeit der Autorin in Seeheim entstanden.

• 19 Uhr | Künstler-Keller | Darmstadt | Im Schloss 1 Tickets: 5 E VORHANG AUF 54


VORHANG auf geschrieben · literatur

Träger des Lichtenbergpreises 2011

Mi. 9.5.

Andreas Maier

Drei Tage nach der offiziellen Verleihung des „GeorgLichtenberg-Preises“ des Landkreises Darmstadt-Dieburg kommt Andreas Maier nach Dieburg. Bekannt geworden durch seinen Roman „Wäldchestag“, der komisch und philosophisch zugleich Begräbnis und nach-folgende Testamenteröffnung eines Außenseiters begleitet (der posthum allen eine lange

Nase dreht) und zugleich durch einen ungeheuer lebendigen Sprachwitz glänzt, arbeitet er nun an einem Romanzyklus mit dem Titel „Ortsumgehung“, der wieder ganz neue literarische Dimensionen eröffnet. Angelegt auf elf Bände, dessen zweiter bereits erschienen ist, kreist dieses Werk um seine hessische Heimatstadt Bad Nauheim.

• 20 Uhr | Bücherinsel | Markt 7 | Dieburg Tickets: 9 € | Bücherinsel Dieburg und Roßdorf

Sa. 19.5.

KRIMI-WANDERLESUNG mit Christian Gude

Die IHK Darmstadt und die Buchhandlung „Der Bücherwurm" veranstalten eine Wanderlesung mit dem Darmstädter Autor Christian Gude. Vom Treffpunkt Waldparkplatz gegenüber dem Marienhospital aus, kann man der der Handlung des Romans „Binärcode" bis zum Showdown auf der Ludwigshöhe folgen.

• 16.30 Uhr | Treffpunkt Waldparkplatz gegenüber dem Marienhospital | Darmstadt Teilnahme: kostenlos | Anmeldung: 16.30 Uhr | im Laden

VORHANG AUF präsentiert Di. 8.5.

Das Beste aus aller Welt Lesung von Axel Hacke

„Der Niebergall“ Presseclub Darmstadt vergibt den Darmstädter Journalistenpreis In diesem Jahr wird der 2006 gegründete Darmstädter Journalistenpreis „Der Niebergall“ zum vierten Mal vergeben. Der Presseclub Darmstadt verleiht diesen Preis für herausragende und gelungene journalistische Beiträge über Darmstadt und die südhessische Region.

Ver

ung l os ts.

cke 2 ti 3x te 2 Sei he e i S

Neben dem Hauptpreis wird dieses Jahr ein besonderer Preis für den journalistischen Nachwuchs geschaffen. Außerdem wird das Preisgeld für den Hauptpreis auf 4.000 Euro angehoben, der Nachwuchspreis ist mit 2.000 Euro dotiert. Bewerber für den Nachwuchspreis dürfen nicht älter als 30 Jahre sein.

Seit mehr als zwanzig Jahren schreibt Axel Hacke seine beliebten Kolumnen für das Magazin der Süddeutschen Zeitung. Seine journalistische Arbeit wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, seine Bücher, darunter Besteller wie „Der kleine Erziehungsberater“, wurden in viele Sprachen übersetzt. Er liest aus „Das Beste aus meinem Liebesleben“ und anderen Texten.

Eingereicht werden können journalistische Beiträge, die in Printmedien, Funk und Fernsehen und – auch das ist neu – dem Internet erschienen sind. Sie müssen in den vergangenen zwei Jahren vor dem Einsendeschluss publiziert worden sein und der Jury in jeweils zehn Exemplaren zur Bewertung vorgelegt werden. Internetbeiträge müssen bis zur Preisverleihung im Herbst dieses Jahres abrufbar sein.

• 19 Uhr | Centralstation | Darmstadt | Im Carree

Einsendeschluss ist der letzte Tag der hessischen Sommerferien, in diesem Jahr ist das

Saal 3. OG | bestuhlt | www.centralstation-darmstadt.de

der 10. August 2012. Die Preisverleihung erfolgt im November.

Tickets: 15,86 E (VVK+Geb.) | 17 E (AK)

• w ww.presseclub-da.de | Tel. 0 61 51 - 30 89 84 55 VORHANG AUF


VORHA NG auf g eschrieben · lite ratu r Fr. 4.5.

Lesung mit Rainer Witt und Andreas RoSS „Rhein Main Neckar – Ein mörderisch guter Standort“ Im Rahmen der Lesereihe „Rhein Main Neckar – Ein mörderisch guter Standort“ zum 150ig jährigen Bestehen der IHK stellen zwei Autoren ihre Bücher vor. Rainer Witt liest seinen Roman „Jägertod“, der, wie seine Vorgänger auch, im südlichen Hessen spielt. Vier brutal ermordete Männer, vier Sonderkommissionen, die im Dunkeln tappen. Ein dicker Feinschmecker und neugieriger Ruheständler, der sich zum Privatermittler aufschwingt und sich mit der Polizei einen Wettlauf liefert – aber weit und breit ist kein Motiv in Sicht. Anschließend stellt Andreas Roß sein Buch „Begegnung mit dem Berserker“ vor. In der südhessischen Metropole Darmstadt, die so viele Gesichter hat, ereignet sich Einiges, was erzählt werden will. Fünfundfünfzig Dreiminutenkrimis und vier Begebenheiten des alltäglichen Wahnsinns versammeln sich in diesem Band, Geschichten über die dunkle Seite der menschlichen Kreativität. Alles ist möglich, und es geschieht irgendwo in Darmstadt.

• 19.30 Uhr | Buchhandlung Faktotum | Marie-Curie-Straße 4 | Riedstadt (Wolfskehlen) Eintritt: frei

Fr. 4.5.

ung l os Ver cher: it Bü

m 3 ung er egn sek Beg r e B m e 2 d te Sei

Lethargie Lesung mit Wojciech Kuczok im Rahmen des LiteraTurm Festivals

Der Roman „Dreckskerl“ verschaffte Wojciech Kuczok den Ruf, der stilsicherste, musikalischste und leidenschaftlichste Schriftsteller der polnischen Gegenwartsliteratur zu sein. Sein neues Buch handelt von drei Menschen und ihrem Beschluss, das eigene Leben zu verändern. Auslöser der Veränderung ist die Gefühlsphäre der Hauptprotagonisten, die nach langer „Lethargie“ endlich erwacht. Mit psychologischer Sprachpräzision und sprühendem Witz gelingt Kuczok eine schonungslose Analyse zwischenmenschlicher Beziehungen – und nebenbei eine bitterböse Satire der zwischen Popkultur und erzkonservativen Positionen zerrissenen polnischen Gesellschaft. Im Anschluss an die Lesung wird „Lethargie / Senno“ – ein Film von Magdalena Piekorz (PL 2008, OmeU) nach Motiven des Romans von Wojciech Kuczok zu sehen sein. Wojciech Kuczok – Lethargie | Roman | Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall Suhrkamp 2010 Preis: 19,90 E | Gebunden | 252 Seiten | ISBN: 978-3-518-42183-3

• 19.30 Uhr | Schlößchen in Prinz-Emil-Garten | Darmstadt | Heidelberger Str. 56 Mi. 23.5.

Weibskram Lesung mit Sylwia Chutnik

Welche Erinnerungen hat eine Frau an den Krieg? Wie ist es, wenn im Alter die Kraft nachlässt und das Leben zum Kampf wird? Was macht ein dreizehnjähriges Mädchen mit seiner Wut gegen Konsumterror und Rollenklischees? Sylwia Chutnik liest aus ihrem Roman „Weibskram“, mit welchem sie das Bild einer rücksichtslosen Gesellschaft skizziert, das aktueller nicht sein könnte und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Die beschriebenen Schicksale sind dabei eigenartig rührend, auch wenn Chutnik sie in einer tragikomischen Tonlage beschreibt.

Sylwia Chutnik – Weibskram | Übersetzt von Antje Ritter-Jasinska | 12,90 Euro Vliegen Verlag 2012 | 192 Seiten | ISBN-10: 3981339223 | ISBN-13: 978-3981339222

• 20 Uhr | Deutsches Polen-Institut | Darmstadt | Alexandraweg 28 (Haus Olbrich) VORHANG AUF 56


VORHANG auf gespießt · Ko lumne

Plätze der Lesekultur Stöbern, Schmökern, Feiern und Spazier-Texte

t AU ß e i F gesp Wer in einem lesearmen Haushalt geboren wurde und die Schulzeit ohne Impuls gebende Lehrer hinter sich gebracht hat, findet in Darmstadt immer noch ein günstiges Pflaster vor. Es ist das Ziel dieses Artikels, Leseinteressen zu wecken und zu vertiefen. Dabei soll zuerst an angenehme Leseerlebnisse erinnert werden, die unsere Fantasie einmal befeuert haben. Zum Beispiel an wunderschöne Landschaften, von denen wir träumten und die später vielleicht zu Lieblingsländern hinführten. Oder es wurden Personen und Charaktere so eindrucksvoll beschrieben, dass man sich in sie verlieben könnte. Solche Romane oder Erzählungen, für die wir gern Schlafstunden geopfert haben, stehen immer noch bei uns auf dem Regal. Wer diesem Reiz wieder erliegen möchte, findet eigene Wege. Selbstverständlich sind Buchhandlungen und die Stadtbibliothek im Justus-Liebig-Haus mit ihren Zweigstellen in den Stadtteilen geeignete Einstiegsorte. Den dort Beschäftigten macht es Freude, den suchenden Leser zum passenden Buch, Hörbuch oder zu einer Kassette zu verhelfen, die er vorher gar nicht kannte!

Eine Feierstunde im Literaturhaus … Als weitere zentrale Anlaufstelle dient das Literaturhaus, das weithin noch unter seinem alten Namen J. F. Kennedy-Haus die Darmstädter Kulturlandschaft belebt. Wer nicht in der Kasinostraße 3 vorbei kommt, erhält unter www.literaturhausdarmstadt.de alle nötigen Informationen. Zweimal im Jahr entstehen dort Programme mit regelmäßigen Lesungen oder Fachgesprächen. In diesem Jahr lautet das Hauptthema „Lebensläufe“. Eine wunderbare Gelegenheit, populäre Menschen aus der Nähe zu erleben und eventuell so eine Beziehung zum Literaturbetrieb zu beginnen. Walter Kohl, Lars Brandt, Alice Schwarzer waren schon da. Ralf Rothmann (8.5.), Maja Haderlap (15.5.) und Peter Bichsel (liest am 12. Juni zur Ausstellung) stehen an. Dazwischen ein Höhepunkt: Am 22. Mai wird die weithin bekannte Darmstädter Dichterin Gabriele Wohmann achtzig Jahre alt. Das Literaturhaus, der Aufbau Verlag und die Stadt, vertreten durch OB Jochen Partsch möchten die Dichterin an

we bel

Die Liebe zur Literatur entwickelt sich nicht immer in frühester Jugend. Manchmal legen die Menschen vorher lange Strecken zurück, bis sie in der Bücherwelt ankommen, die das Leben soviel reicher und glücklicher macht. In unsrer etwas rauen Zeit gilt regelmäßige Genuss-Lektüre auch als Entspannungs- oder Heilmittel. Aber auch der praktische Lese-Nutzen ist beachtlich: Eine solide Wissensgrundlage, ein politisches Verständnis, die Teilhabe am Kulturgeschehen ch rS Walte und die persönliche oder berufliche Entfaltung sowie die Verbesserung des Denkvermögens werden vom Lesefleiß beeinflusst. Sogar die Partnerwahl und das Erreichen anderer Glücksziele können mit Lesegewohnheiten zusammenhängen. Seiteneinsteiger haben lebenslang eine Chance. Wo sind mögliche Einstiegstellen?

und ergänzt, sodass dort ein neues Zentrum für Studien, Gespräche, zum Lesen und Schmökern entsteht. Dabei will er auch die frühere Aufbauarbeit beleuchten und die Notwendigkeit dieser literarischen Darstellung begründen. Alle Liebhaber der Darmstädter Literaturgeschichte sind dazu eingeladen.

diesem Abend (19 Uhr) im Kreise vieler Freunde und Interessierten ehren. Außerdem wird sie aus ihren Büchern vorlesen. Ihre Werke behandeln in der Regel die persönlichen Beziehungen, ihr Scheitern und die dabei entstehenden Beschädigungen, aber auch die Überwindung der Konflikte. Eine große Zeitung nannte die Wohmann einmal eine „Chronistin der Normalität“, was ihre stille Kunst gut umschreibt. Sie hat seit den 50er Jahren mehr als 100 Bücher veröffentlicht. Das Literaturhaus bietet ferner dem „Zentrum für junge Literatur“, Textwerkstatt für den Nachwuchs, Foren und Kooperationen mit Partnern aus den Bereichen Musik, Philosophie, Fotografie und verschiedenen Spezialbibliotheken, also vielfältigen Interessen, Platz. Man kann der Programmleiterin Adrienne Schneider leicht zustimmen, die das aktuelle Programm mit den Gedanken einleitet, dass Biografien zu den wichtigsten Bestandteilen des Buchmarkts und gleichzeitig auch der gegenwärtigen Literatur gehören. Verrät doch gerade das große Publikusinteresse an Biografien den Wunsch, Autoren und ihre Arbeitsweisen näher kennen zu lernen. Häufig liefern ja deren Lebensgeschichten das Material für Romane, Erzählungen oder Theaterstücke.

... und das literarische Gedächtnis Peter Benz, der frühere Oberbürgermeister und Literaturfreund, präsentiert am 21. Mai, 16 bis 18 Uhr, im Literaturhaus einen lange gehegten Plan mit dem Titel „Die Zukunft des literarischen Gedächtnisses“. Darmstadt soll bald mit einer speziellen Bibliothek dieses Namens hervortreten. Dazu werden die vorhandenen Bestände Darmstädter Autoren gesichtet

Freie Bücherschränke und das Gartenhaus Auch fernab akademischer Höhen winken in Darmstadt Leseräume. Seit 2004 besteht im Prettlackschen Gartenhaus des Prinz-Georg-Gartens im Herrngarten eine mehrhundert Bücher starke Selbstbedienungs-Bibliothek. Dort können die Bürger ihre ausgemusterten Krimis, Romane, Gedichtsbände und Klassiker-Ausgaben auf Regalen ausbreiten. Das Prinzip „Ausleihen und Mitbringen“ hat sich eingeregelt: Wer dort ausleihen möchte, tauscht einfach Eigenes gegen Fremdes ohne Aufsicht. Ähnlich unkompliziert funktionieren drei historische englische Telefonzellen in der Viktoriastraße, in Arheilgen und am Eberstädter Rathaus, die zu allen Tagesund Nachtzeiten für den Umlauf zwar gebrauchter, aber trotzdem interessanter Bücher bereitstehen. Erwähnenswert ist noch die Bücherarbeit der beiden Oxfam-Läden. Und zum Schluss: Während eines literarischen Spaziergangs in der Innenstadt Orte des Schreibens und Plätze der Lesekultur („ In Worte gefasst“) kennen zu lernen, ist ein feines Angebot des Darmstadt Shop im Luisencenter am 12. Juni von 120 Minuten Dauer.  Walter Schwebel 57 VORHANG AUF


Sa. 5.5.

AU F Takt So. 13.5.

Kammerkonzert Michał Drewnowski, Klavier

Michał Drewnowski studierte an der Musikhochschule in Łódz bei seinem Vater, dem Pianisten Prof. Marek Drewnowski, und hat dort mit Auszeichnung sein Konzertdiplom abgelegt. Er ist Preisträger mehrerer Wettbewerbe und Festivals. Seine pianistischen Fähigkeiten vervollkommnete er in Meisterkursen. Nach einem mehrjährigen Aufbaustudium in Genf bei dem französischen Pianisten Prof. Dominique Merlet und bei dessen Nachfolger, Prof. Pascal Devoyon, lebt Michał Drewnowski nun wieder in Łódz und arbeitet neben seiner Konzerttätigkeit als Dozent an der dortigen Musikhochschule.

• 15.30 Uhr | Staatstheater | Großes Haus | Darmstadt | Georg-Büchner-Platz 1 www.theaterfoyer-darmstadt.de

Blockflötenmatinee Flötenstund hat Holz im Mund

So. 6.5.

Psalmen-Konzert „I Will Sing!“ ESOC Chorus

„Lasst in eurer Mitte Psalmen, Hymnen und Lieder erklingen… Singt und jubelt aus vollem Herzen zum Lob des Herrn!“ (Eph. 5,19) Dieser Aufforderung des Apostels Paulus wird der ESOC Chorus, nachkommen und Psalmvertonungen aus fünf Jahrhunderten erklingen lassen. Der musikalische Bogen reicht dabei von Schütz und Purcell über Brahms und Mendelssohn-Bartholdy bis Pärt und Bernstein.

• 18 Uhr | Friedenskirche | Darmstadt | Landgraf-Philipps-Anlage 63a Tickets: 10 E | Kinder bis 12 Jahren frei | www.esoc-chorus.de

Frei nach dem Sprichwort „Flötenstund hat Holz im Mund“ lädt das Blockflötenmatinee zur Matinee 2012 mit viel Holz ein. Mittlerweile umfasst die Sammlung acht Flöten, von Garklein-Flötlein (ca.5cm) bis zu Baßbalken dem, Subbass ca. (2m).Wie immer spielen sie die Jahrhunderte und durch die Jahreszeite die im schönen Prinz-Georg-Garten immer durch Kanariensänger unterstützt werden.

• 11.30 Uhr | Kübelhaus Prinz Georg Garten | Schloßgartenplatz 1 | Darmstadt

So. 13.5.

Chor plus... außergewöhnliches Chorkonzert Die Werke des zeitgenössischen lettischen Komponisten Peteris Vasks zeichnen sich durch die intensive und leuchtende Klangfarben aus, allen voran das Werk „Plainscapes“: es lässt lautmalerisch die Weiten der baltischen Steppe für Chor sowie Violine und Cello erklingen. Eine besondere Note erhält das Konzert durch das Hinzutreten elektronischer Klangfarben. Am Computer generiert verbinden sie sich an ausgewählten Stellen mit dem Chorgesang – das Zusammenspiel zweier Klangwelten, die sich fern zu sein scheinen, jedoch in geschickter Bearbeitung eine produktive Verbindung eingehen. Die Ausführenden sind Instrumentalisten des Orchesters der TU, Jonas Pinto, Orgel, Ralph Fritsch, Improvisation, Chor der TU, Leitung: Jan Schumacher.

• 18 Uhr | Johanneskirche | Darmstadt | Kahlertstr. 24 - 26 Tickets: 10 E | 6 E ( erm.) VORHANG AUF 58


VORH ANG auf Takt · klassik So. 6.5.

Konzert des Collegium Musicum kontrastreiches Konzertprogramm

Zu Beginn des Programms spielt das Collegium Musicum unter Michael Kopylevych die Ouvertüre von Johann F. Fasch und die beiden Cembalokonzerte in f-moll und d-moll von Johann Sebastian Bach. Die Solistin des Abends ist die in der Ukraine Lidiya Plastun, die mit fünf Jahren mit dem Klavierspielen begann und im Jahre 2008 ihr Studium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt abschloss. Nach der Pause folgen Werke aus dem vorigen Jahrhundert: das vielgestaltige Konzert für Streicher von Nino Rota, das Präludium von Dimitri Schostakowitsch und die bereits im vorigen Jahr aufgeführte Suite für Streicher von Leoš Janácek mit ihrer Frische, ihren epischen Weiten und getragenen Klängen.

• 19 Uhr | Parktheater | Bensheim | Promenadenstr. 25

So. 6.5.

4. Sinfoniekonzert

Werke von Johannes Brahms und Ludwig van Beethoven

Im 4. Sinfoniekonzert wird Beethovens selten gespielte Zweite Sinfonie dem Ersten Klavierkonzert von Brahms gegenübergestellt. In diesem Werk suchte der junge Brahms nach der nötigen Distanz zu seinem großen Vorbild Beethoven. Sinfonisches und Konzertantes vermischen sich hier auf eigenwillige Weise, so dass man mit einiger Berechtigung auch von einer Sinfonie mit obligatem Klavier sprechen könnte. Solist ist der renommierte Pianist Bernd Glemser, der dem Darmstädter Publikum in den beiden vorigen Spielzeiten in der Kammerkonzertreihe sein Können unter Beweis gestellt hat

• 11 & 20 Uhr | Großes Haus | Darmstadt | Staatstheater

Tickets: Bensheimer Bücherstube | Bahnhofstraße 7

Einführung im Foyer Großes Haus jeweils 45 Minuten vor Konzertbeginn Tickets: 10 - 34 E | www.staatstheater-darmstadt.de

So. 13.5.

Johann Sebastian Bach im Jazzgewand Mit dem THOMAS GABRIEL TRIO

Mi. 30.5.

La baguette

Oder bewegen und bewegt werden…

Kinder und Jugendliche der Rhythmikklassen von Rebekka Fahrwald zeigen in szenischen Bildern ihre Sicht zu Zitaten und Textpassagen aus „Dantons Tod“ von G. Büchner und zur französischen Revolution. Das Projekt zum Büchnerjahr wird in Kooperation mit den Darmstädter Theatermachern gemacht.

Trotz umfangreicher Improvisationen bleiben bei dem Trio die Original-Werke Bachs immer deutlich hörbar. Dies liegt daran, dass Thomas Gabriel neben seiner Mitwirkung in diesem Trio auch Organist und als solcher ein ausgewiesener Bachkenner ist. Deshalb sind bei den Konzerten die Anhänger der „ernsten“ Musik genauso beeindruckt wie die des Jazz. Das Trio zeichnet sich aus durch Virtuosität, Genauigkeit, Einfühlsamkeit und Homogenität

und spielt mit freudigem Engagement. Man spürt, dass es den drei Musikern viel Spaß macht, ihre Musik darzubieten. Die drei exzellenten Musiker gastierten bereits sehr erfolgreich im In- und Ausland. Sie sind mehrfache Preisträger. Außerdem haben sie mehrere CD-Aufnahmen eingespielt. Vor zwei Jahren war das Publikum begeistert über die Virtuosität und besondere Ausdruckskraft des Thomas-Gabriel – Trios.

• 19.30 Uhr | Akademie für Tonkunst | Großer Saal Darmstadt | Ludwigshöhstraße 120

• 18 Uhr | Schloß Heiligenberg | Seeheim-Jugenheim | Garten-Salon

Eintritt: frei | www.akademie-fuer-tonkunst.de

Tickets: 14 E VVK | 16 E AK | 12 E (erm.) | Buchhandlung Zabel | Tel. 062 57 - 36 24 59 VORHANG AUF


6.5. 26.8.

Outdoor Yoga in der Orangerie

Für alle, die im Sommer gerne einmal in der Natur Yoga üben oder kennenlernen möchten, bieten Darmstädter Yogalehrer in diesem Sommer wieder Yoga in der Orangerie an. Die Idee ist, die Darmstädter Grünflächen für die Bevölkerung zu nutzen, zu beleben und gemeinsam in die wunderbare Energie von den Yogaübungen einzutauchen. Vom 6.5. bis zum 26.8. gibt es jeden Mittwoch um 19 Uhr und jeden Sonntag um 10 Uhr eine Stunde, die für alle Level geeignet ist. Die Yogastunden finden auf der hinteren Wiese der Orangerie statt, bei Regen fällt die Stunde leider aus. Der letzte Termin am 26.8. wird eine Benefizveranstaltung sein .

n AU e F gelad

Die Einnahmen werden in diesem Fall an eine soziale Einrichtung gespendet.

• w ww.yogasummer.de | www.outdoor-yoga.de Teilnahmegebühr: 5 E | Eine eigene Matte ist mitzubringen

So. 6.5.

Die längste Yogastunde der Welt Tag der offenen Tür im Yoga Vidya Center Darmstadt

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Yoga Vidya öffnet das Yoga Vidya Center Darmstadt seine Pforten am 6. Mai für einen ganz besonderen Tag der offenen Tür: 400 Minuten Yoga kostenfrei! Von 10 bis 16.40 Uhr können Yogis und Neugierige an einem abwechslungsreichen Programm teilnehmen. Yoganeulinge können dabei das altindische, ganzheitliche Übungssystem unverbindlich kennen lernen.

lang praktiziert. Zu jedem Teil können neue Teilnehmer dazu kommen. Das Team freut sich vor allen Dingen auf neue „Yogis“ - ob Jung oder Alt, geübt oder eher ungelenkig. Bequeme Kleidung sollte mitgebracht werden, damit man sich frei bewegen kann. Die Besucher dürfen sich zudem an vegetarisch-ayurvedischen Knabbereien erfreuen. Zur Feier des Tages werden 20 x 20 Minuten kostenfreies Yoga im Yoga Vidya Center Darmstadt für eine Person

Neben sanften Übungen für Anfänger werden beispielsweise fordernde Asanas (Yogastellungen) für Fortgeschrittene, Tiefenentspannung, Meditation und Mantra-Singen angeboten. Die 20 Übungseinheiten finden im 20-Minuten-Takt statt, das heißt jede wesentliche Übung wird 20 Minuten

VORHANG AUF 60

verlost.

• 10 Uhr | Yoga Vidya Center | Schleiermacherstraße 2 Tel. 0 61 51 - 59 93 01 www.amarayoga.de www.yoga-vidya.de/center/darmstadt


VORH ANG auf geladen · B ew usst leben Sa. 5.5.

31 Jahre Tai Chi Schule Moritz Dornauf Tai Chi Chuan | Qi Gong | Ba Gua Zhang – Special Guests aus China, USA und Deutschland Party mit der Cover-Band „Midnight Run” Moritz Dornauf gründete 1981 eine der ersten Schulen für Tai Chi Chuan in Deutschland. Von 1984 bis 1995 hatte er sein Domizil in der Bessunger Knabenschule. Mittlerweile ist seine Schule im Johannesviertel eine feste Institution in Darmstadt und Anziehungspunkt für viele Begeisterte chinesischer Bewegungskünste. Interessante Lehrer bereichern mit Workshops und Vorträgen sein Programm. In den letzten Jahren hat er sein Angebot um Qi Gong, Ba Gua Chang und Meditation erweitert. Seine Fortbildungen bringen ihn zu namhaften Lehrern nach England, USA und China. Auch nach über 31 Jahren ist für ihn das Lernen immer noch wesentlich und die große Bandbreite chinesischer Bewegungskünste gibt ihm immer wieder neue Impulse für den Unterricht.

• 19 Uhr | Bessunger Knabenschule | Darmstadt | Ludwigshöhstr. 42 Tel. 0 61 51 - 616 80 | www.knabenschule.de Tickets: 5 E | Tai Chi Schule Moritz Dornauf | Alicenstr. 8 | Tel. 0 61 51 - 969 94 54 www.taichi-darmstadt.de

Yoga Zentrum Darmstadt Gesundheit und Harmonie für Körper, Geist und Seele Seit rund 20 Jahren führt die Diplom-Sportlehrerin Elisabeth Baender-Michalska ihr „Yoga Zentrum Darmstadt“. Dort bietet sie ein Yoga-Programm, das sich in drei Bereiche aufteilt und somit auf die verschiedensten Bedürfnisse von Yogabegeisterten eingeht. Einerseits gibt es Präventivkurse, um den Alltagsstress zu bewältigen, sich etwas Gutes zu tun und Entspannung zu bewirken. Andererseits werden zeitlich befristete Kurse z.B. für Frauen während oder nach der Schwangerschaft angeboten. Drittens gibt es Yogaangebote, die auf die Bedürfnisse von Menschen mit akuten gesundheitlichen Beschwerden eingehen. Für alle Bereiche hat die Diplom-Sportlehrerin das richtige im Programm. Ob es Rücken-, Schulter- oder Nackenprobleme sind oder ob es um die Förderung innere Achtsamkeit geht, Yoga hilft dabei, die persönliche innere Mitte und damit zu Offenheit, Toleranz und innerer Ruhe zu finden. Unter den vielen Kursen, die das „Yoga Zentrum Darmstadt“ anbietet ist für jeden etwas Entspannendes dabei.

• Yoga Zentrum | Darmstadt | Elisabethenstr 34 | Tel. 06151-293983 | www.yoga-gymnastik.de

astrid Hess präsentiert den stein des monats

Mookait – lebendige Vielfalt Mookait ist ein australischer Jaspis (Jaspis-Opal-Gemenge) und verführt durch sein lebendiges Farbenspiel von weiß/beige, über gelb, violett bis karminrot. Durch seine Verbindung aus dem erdenden Jaspis und dem verspielten Opal, verbindet er auf harmonische Weise innere Ruhe mit lebendiger Dynamik. Mookait regt an, neue Erfahrungen zu machen und diese auch gut zu verarbeiten. Es entwickelt sich eine harmonische Lebendigkeit und Horizonte erweitern sich. Somit können Ideen und Projekte spielerisch leicht umgesetzt und verwirklicht werden. Auf körperlicher Ebene stärkt Mookait das Immunsystem und regt sanft das herauslösen von Giftstoffen aus dem Gewebe an. Damit werden Leber und Galle gestärkt. In Australien gilt er als Regenerations- und Wundheilstein.

Anwendung: Mookait entfaltet seine Wirkung z.B. durch das Auflegen auf die unteren Chakren. Er wirkt hier belebend und erdend zugleich. Zur körperlichen Reinigung und Belebung empfehle ich Ihnen ein Mookait-Wasser. Dazu werden 2-3 Steine (unbehandelt) ca. 6 - 8 Stunden in stilles Wasser eingelegt. Zur Belebung trinken Sie ein Glas am Morgen, zur Reinigung ein Glas am Abend. Mookait trägt Sie mit freudiger Beständigkeit durch einen lebendigen Frühlingsmonat April.

• Erhältlich auch bei uns im EdelSteinladen | In der Röde 24 | Trautheim | Tel. 0 61 51 - 7 87 98 49/45 www.AstridHess.de | www.Steinladen.com 61 VORHANG AUF


VORHA NG auf g eladen · B ewusst leben Sa. 12.5.

Einladung zum internationalen Tag der Pflege Pflege und Mobilität Therapon24 in Weiterstadt

11.5.+ 12.5.

1. Deutsche Aufgussmeisterschaft 2012

Das Gesundheits- und Freizeitcenter „Die Sauna" in Erzhausen veranstaltet die erste Deutsche Aufgussmeisterschaft. Die Teilnehmer des interessanten Contests, alle Mitarbeiter einer Sauna oder Wellnessanlage, treten am Freitag, den 11. und am Samstag den 12.5. um den Titel des Deutschen Aufgussmeisters an. Am Freitag findet unter Leitung von Herrn Jürgen Szcypski „MAGIE DER WELLNESS" die Qualifikation für das Finale am Samstag in der Disziplin „Klassischer Guss" statt. Aufgießer aus ganz Deutschland stellen ihr Können unter Beweis. Die besten acht Teilnehmer aus der Qualifikation werden am Samstag um dern Titel „DEUTSCHER AUFGUSSMEISTER 2012" kämpfen. „Die Sauna" kündigt hierzu Showaufgüsse und Unterhaltung der Extraklasse an. Die Bewertung erfolgt durch eine langjährig erfahrene Fachjury. Man kann an beiden Tagen einzigartige, teils noch nie dagewesene Aufgüsse erleben. Nach der Meisterkür gibt es eine Afterschwitzparty.

Am 12. Mai ist der „Internationale Tag der Pflege“. Immer mehr Menschen werden pflege- und hilfsbedürftig. Der demographische Wandel ist in Deutschland und damit auch in Weiterstadt und Umgebung schon jetzt deutlich spürbar. Im Gegensatz dazu steht ein Mangel an qualifiziertem Pflegepersonal, der unter anderem auch auf die fehlende Anerkennung von Pflegeberufen in der Gesellschaft zurückzuführen ist. Therapon24 – Familien-, Pflege- und Senioren-Dienste möchte an diesem internationalen Aktionstag zeigen, wie facettenreich und interessant Pflege sein kann.

• D ie Sauna | Am Ohlenberg 29-31 | 64390 Erzhausen | Tel. 06150 - 81013 täglich von 11 - 24 Uhr | www.die-sauna.de

Gemeinsam mit Kooperationspartnern möchte Therapon24 auf die wachsende Zahl der Dienstleistungen rund um die Pflege, aber auch auf den Mehrbedarf des benötigten Personals aufmerksam machen. Das Event spricht pflegebedürftige und bewegungseingeschränkte Menschen sowie Beschäftigte in Pflegeberufen an. Unter dem Motto „Mobilität – praktische Lebenshilfen für Senioren und Behinderte“ werden spannende Aktionen, Gewinnspiele und Alltagshilfen zum Ausprobieren vorgestellt. Für die kleinen Gäste steht ein Trampolin bereit. Crêpes und Softgetränke locken zusätzlich zu einem Ausflug für die ganze Familie – von den Großeltern bis zu den Enkeln.

Kosmetik Institut La mer Spürbar hervorragende Pflege bei Malgosia Werner

Wer Fragen oder weitere Ideen für den Internationalen Tag der Pflege in Weiterstadt hat, wendet sich an Kathrin Rosenhainer.

Das Kosmetik- und Zahnbleachinginstitut von Frau Malgosia und Dr. Ulli Werner bietet neben hochwertiger Kosmetik und Zahnbleaching auch einen Ort der Ruhe. Bei exklusivem Service und guter Beratung kann man sich entspannt zurücklehnen und sich eine Pause gönnen. Für weißere Zähne wird das neue Zoom! – System angeboten. Die im Institut verwendeten Pflege- und Kosmetikprodukte von der exklusiven Marke „La mer“ bieten für jeden Hauttyp und jedes Alter eine sanfte Pflege und eine schnelle Hilfe für beanspruchte Haut.

• Kontakt: Therapon24 | Weiterstadt | Gelände GPW | Robert-Koch-Str. 8 -16 Tel. 061 51 - 39 73 87 - 0 | Anmeldung | info@therapon24.de

• Infos: Malgosia Werner | Darmstadt | Kiesbergstr. 56 Tel. 0 61 51 - 626 62 | Mobil. 01 77 - 472 20 85 | Mo - Fr nach Vereinbarung   

VORHANG AUF 62


VORH ANG auf der Leinwa n d · F ilm 3.5.9.5.

AWAKENING OF THE BLUE PLANET Das Cosmic Cine Filmfestival exklusiv im Citydome Darmstadt

AU

wa

nd

Awakening of the Blue Planet lautet das Motto des Cosmic Cine Filmfestivals 2012. Filme aus aller Welt wurden nominiert. Die Festival-Tour geht Woche für Woche mit allen nominierten Filmen im Gepäck in eine andere Stadt bis am 17. Mai die große AwardVerleihung in Frankfurt am Main das Ende bildet, bei welcher der Cosmic Angel Award 2012 an zwei herausragende Filme überreicht wird.

F der

n i Le

Mo. 7.5.

Live & Open Air Kino 6.6. - 25.8.2012

cosmic cine Festival · Filme

Part Time Kings

Wie erträumen sich unsere Kinder die Welt von Morgen? Über hundert Kinder aus der ganzen Welt erheben ihre Stimme und zeigen den Erwachsenen ihre Träume, Visionen und Potentiale. Ein Film des Cosmic Cine Festivals, der bewegt und den Zuschauer unsere Zukunft aus Kinderaugen betrachten lässt. • Citydome - Festivalkino | Darmstadt | Heliapassage

Der Vorverkauf hat begonnen www.filmseher.de

www.kinos-darmstadt.de

3.5. Living without Money | Growth Busters | AWAKE! 4.5. Something Unknown | Thrive 5.5. D  er Film DEINES Lebens | DIVE! | Close-Up | Das Blaue Juwel

6.5. Pachakutec - Zeit des Wandels | Avatar - Director‘s Cut - 3D | The Lost Secret of Immortality | Infinity - Das Leben endet nie

7.5. B lindsight | Babys | Quantenherz & Der Maler und das Mädchen | Part Time Kings

8.5. Meta Morphosis | Tapping the Source - Das Geheimnis des Glücks

9.5. Yoga Woman | Happy | Die Ökonomie des Glücks

www.cosmic-cine.com Eintritt: 11 E (pro Vorstellung)

lo Ver

g sun

. et s

ck 2 ti 3x te 2 Sei he Sie

• Infos und Spielzeiten zu den jeweiligen Filmen sind auf der Festival-Homepage www.cosmic-cine.com und im umfangreichen Veranstaltungskalender hinten im Heft zu finden.

auf · ins Kino · Previews im CinnemaxX Mi. 9.5.

Männersachen-Preview – 21 Jump Street Einmal im Monat gibt´s im CinemaxX die Preview mit einem richtigen Kerle-Film – diesmal mit der

Mi. 23.5.

3D-Preview– Men in Black 3 Die Filmpreview zum Staunen, mit atemberaubenden 3D-Effekten. Diesmal mit Will Smith und Tommy

Action-Komödie „21 Jump Street“ – für Gruppen ab 5

Lee Jones alias den „Men in Black“ im 3. Teil der

Personen auch mit dem Gruppenrabatt von nur

außerirdisch lustigen Blockbuster.

5 € pro Person. Und für den optimalen Männerabend • 20.30 Uhr | Stichwort: „Men in Black 3“ | Einsendeschluss: 21.5.

bekommt man noch ein Bier gratis dazu. • 20.30 Uhr | Stichwort: „21 Jump Street“ | Einsendeschluss: 7.5

So. 13.5.

KidsClub-Preview – Hanni & Nanni 2 Der Kinonachmittag für filmbegeisterte Kinder

Mi. 30.5.

Ladykino preview– LOL Den monatlichen Frauenabend kann man ab sofort im CinemaxX Darmstadt verbringen – denn dort

zwischen 6-11 Jahren. Hier wird gebastelt, gespielt

gibt es den richtigen Film dazu und natürlich für alle

und der neueste Kinderfilm vor Bundesstart geschaut.

Ladys ein Glas Sekt gratis zum Kinoticket dazu!

Natürlich gibt´s auch Popcorn und ein Getränk zum Film! • 14.30 Uhr | Stichwort: „Hanni & Nanni 2“ | Einsendeschluss: 10.5.

ung l os s. Ver ket tic 2 x je 3 te 2 Sei he Sie

• 20.15 Uhr | Stichwort: „LOL“ | Einsendeschluss: 28.5.

• CinemaxX | Darmstadt | Göbelstraße 11 Tickets: www.kinos-darmstadt.de Weitere Infos zu allen Filmen: in der Rubrik „AUF gedreht – Kino“ hier im Heft!

63 VORHANG AUF


Der Filminspektor

Mo nnard

Wenn Sie Männer in schwarz treffen, die einen Diktator suchen, der sich in der 21 Jump Street mit zwei Zwillingen verschanzt hat, die sich als Jäger und Schneewittchen getarnt haben, um vor Spionage-Kindern zu flüchten, machen Sie sich keinen Kopf, sie werden gleich geblitzdingst! Danach können Sie sich in aller Ruhe alten Hasen, wie Bruce Willis und Johnny p Depp widmen, in den ihnen völlig unüblichen Rollen als to Chris Geheimagent und exzentrischer Vampir – wer was verkörpert, dürfen sie natürlich selbst rausfinden. Und wenn sie mir nicht glauben, dann schauen sie doch mal hier – Blitz!

STARTLISTE · Mai 3.5. 50/50 - Freunde fürs (Über)Leben | Bel Ami | The Cold

h

t AU F gedr eh

Christoph Monnard

Start 3.5.

Spy kids 4D

Darmstädter Kinos | FSK: 6

Light of Day | Ehrenmedaille | Faust II Reloaded - Den

Filmstart · Splitter Dark shadows

lieb ich, der Unmögliches begehrt! | Die Liebenden | Medianeras | Project X | Spy Kids 4D | Superclassico...

Darmstädter Kinos | 10.5. | FSK: 12

Meine Frau will heiraten! | Tomboy | Väter und andere

1752 reist die Familie Collins nach Amerika, um

Katastrophen | Wir kaufen einen Zoo

mit ihrem Kind ein neues Leben zu beginnen.

10.5. 21 Jump Street | Attenberg | Ausgerechnet Sibirien

Zwei Jahrzehnte später

| Copacabana | Dark Shadows | Das Hochzeitsvideo |

ist Familienspross

Lockout | Noordzee | Texas | Schildkrötenwut | Sound it

Barnabas (Johnny

out | Die Vermissten

Depp) zu einem

17.5. B ibi Blocksberg - Eene Meene Eins, Zwei, Drei | Der Diktator | Frankfurt Coincidences | Hanni & Nanni 2 |

stattlichen Mann

Jean Tinguely | Kill me please | Die Kunst zu Lieben |

herangewachsen, dem

Lachsfischen im Jemen | Marley, Our Idiot Brother |

die Frauen zu Füßen

The Substance - Albert Hoffmann‘s LSD

liegen. Eine davon ist

24.5. Act of Valor | Archipelago | I want to run - Das

Angelique Bouchard

härteste Rennen der Welt | Janoschs‘ Komm wir

(Eva Green), eine Hexe, die gar nicht erfreut

finden einen Schatz | Men in Black 3 | MES - Lauf! | Moonrise Kingdom | Sharayet - Eine Liebe in

ist, als Barnabas ihr das Herz bricht. Aus Rache

Teheran | The Yellow Sea

verwandelt sie ihn in einen Vampir und begräbt

31.5. Bad Sitter | Buck | Bulb Fiction | Im Garten der Klänge

ihn bei lebendigem Leib. Zweihundert Jahre später wird Barnabas zufällig aus seinem Grab

- Nel Giardino dei Suoni | Leb wohl, meine Königin! | LOL | Mark Lombardi - Kunst und Konspiration | Meine Freiheit, deine Freiheit | Parabeton - Pier Luigi Nervi und Römischer Beton | Safe | Snow White and the Huntsman | Tabu - Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden | Wie zwischen Himmel und Erde

Start 24.5.

3D: Men in black 3 Darmstädter Kinos | FSK: 12

Agent J (Will Smith) hat zwar schon einiges gesehen, aber nichts macht ihn regelmäßig so perplex wie sein wortkarger Partner K (Tommy Lee Jones). Er ist daher nur wenig verblüfft, als er herausfindet, dass Ks Leben mit dem Schicksal des ganzen Planeten zusammenhängt und aktuell bedroht wird. J muss eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen, um mit dem jungen Agenten K (Josh Brolin) das Leben seines Partners und die Erde zu retten.

Marissa Wilson (Jessica Alba) wohnt mit ihren Stiefkindern Rebecca (Rowan Blanchard) und Cecil (Mason Cook), sowie ihrem Mann Wilbur (Joel McHale) in einem ruhigen Vorort. Zumindest war er einmal ruhig, bis der Bösewicht Tick Tock (Jeremy Piven) dort auftaucht und in Marissas Haus eindringt. Glücklicherweise können sie fliehen und wollen nun versuchen, Tick Tock’s teuflischen Plan, die Zeitrechnung auszulöschen, zu verhindern.

befreit und findet sich in einer ihm unbekannten Welt wieder, in der er nun versucht sein Elternhaus und seine Verwandten aufzuspüren.

the cold light of the day Darmstädter Kinos | 3.5. | FSK: 12 Familie Shaw ist gerade erst zum lang ersehnten Urlaub – einem Segeltörn vor Spaniens Küste – aufgebrochen. Ihr Traumurlaub entwickelt sich jedoch

Programminfos & Kartenreservierung Tel.: 06151-29789

rasch zu einem lebensgefährlichen Alptraum, als Sohn Will (Henry Cavill) nach einem Landausflug auf die gemietete Segelyacht zurückkehrt und statt seiner Familie nur Blutspuren und Indizien für einen Kampf vorfindet. Kurz darauf wird auch er beinahe

Programminfos & Kartenreservierung Tel.: 06151-8705868

gekidnappt, doch sein Vater Martin (Bruce Willis) taucht plötzlich wieder auf und kommt ihm zur Hilfe. Der ist nämlich nicht nur der unscheinbare Unternehmensberater, sondern ein Spion, auf den

www.kinos-darmstadt.de

VORHANG AUF 64

es die Killer abgesehen haben…

!!! Weitere Infos unter www.kinos-darmstadt.de !!!


VORHA NG auf gedre h t · K i n o männersachen · Mai Mi. 9.5.

21 jump street Darmstädter Kinos

kids club · Mai So. 13.5.

hanni und nanni 2 Darmstädter Kinos

ladykino · Mai Mi. 30.5.

lol Darmstädter Kinos

Die Polizisten Schmidt (Jonah Hill) und Jenko (Channing Tatum) sehen sich gezwungen, nochmal die Schulbank zu drücken. Aufgrund ihres jugendlichen Aussehens der geheimen Jump-Street-Einheit zugeteilt, ermitteln sie undercover an der Highschool, um einen Drogen-Ring auszuheben. Die Dealer sind dabei aber nicht ihr einziges Problem, denn an der Highschool geht es härter zu als früher…

Für die beiden Zwillinge Hanni (Sophia Münster) und Nanni (Jana Münster) startet das zweite Schuljahr im Mädcheninternat Lindenhof mit einer aufregenden Neuigkeit – unter den neuen Schülerinnen soll sich eine echte Prinzessin verstecken! Spannend wird die Sache erst recht, als Nanni mitbekommt, dass sie entführt werden soll. Für die Zwillinge gilt es nun natürlich, das zu verhindern!

Lola (Miley Cyrus), von ihren Freunden „Lol“ genannt, versucht den Wirrungen des Teenager-Daseins irgendwie gerecht zu werden. Nicht gerade leichter wird es da, als ihre Mutter Anne (Demi Moore) das Tagebuch ihrer Tochter findet und bemerkt, wie weit sie sich von ihr entfernt hat. Denn nun versucht sie im Zeitalter von Youtube, iTunes oder Facebook eine Verbindung wieder herzustellen.

• 20.30 Uhr | CinemaxX | Darmstadt | FSK: 12

• 14.30 Uhr | CinemaxX | Darmstadt | FSK: o. A.

• 20.15 Uhr | CinemaxX | Darmstadt | FSK: 6

!!! Weitere Infos unter www.kinos-darmstadt.de !!! Start 3.5.

Project x Darmstädter Kinos | FSK: 12

Thomas (Thomas Mann) Eltern sind in Urlaub und der Teenager erstmals allein zu Hause – also: Partytime! Mit zwei Freunden will er eine kleine Geburtstagsparty schmeißen, doch durch eine falsche Formulierung in der Einladung werden es etwas mehr Gäste, es wird etwas lauter und auch ein „bisschen“ mehr Alkohol fließt – vom Auto im Pool und dem brennenden Baum des Nachbarn mal ganz zu schweigen.

Start 31.5.

snow white and the Huntsman Darmstädter Kinos | FSK: 12

Die Königin (Charlize Theron) ist extrem eifersüchtig, pedantisch und herrscht mit roher Gewalt. Was sie am wenigsten ausstehen kann, ist ihre Stieftochter Snow White (Kristen Stewart), die leider schöner ist als sie. Daher setzt sie einen Jäger auf sie an. Dieser verliebt sich allerdings in Snow White und nun will er gemeinsam mit ihr die tyrannische Königin stürzen.

Start 17.5.

der diktatator Darmstädter Kinos | FSK: 16

Der machtbesessene Diktator (Sasha Baron Cohen) will zur Rechtfertigung seines verdächtigen Atomprogramms nach New York reisen. Dummerweise wird er jedoch gekidnappt, durch ein Double ersetzt und dann in zivil auf den Straßen New Yorks wieder frei gelassen. Beharrlich versucht er nun, das Komplott zu entlarven, um seine 14-stündige Rede vor den Abgeordneten der UN noch zu halten. 65 VORHANG AUF


VO R H AN G auf g edreht · Kino

programmkinorex programmkinorex DA DA –– Heliapassage, Heliapassage, Tel.: Tel.: 0 61 51 - 29 789, 0 61 51 - 29 789, www.kinos-darmstadt.de www.kinos-darmstadt.de Christian wurde von seiner Frau Anna

Anne, Journalistin der Zeitschrift „Elle“,

ve rla s s e n. G e m ein s am mit s ein e m

schreibt an einem Artikel über junge

16 - j ä h r i g e n S o h n O s c a r v e r s u c h t

Studentinnen, die sich durch Prostitution

der nun alleinerziehende Vater, das

das Studium finanzieren. Bei ihrer

kleine Weingeschäf t der Familie in

Recherche ist sie über die Offenbarungen

Kopenhagen am Laufen zu halten,

ab 3.5.

jedoch mit nur mäßigem Er folg. Mit Paprika Steen, Anders W. Berthelsen,

der jugen Mädchen erschüttert und

ab 24.5.

reflek tier t über eigene moralische Wertvorstellungen | Mit Juliette Binoche,

Sebastián Estevanez.

Anaïs Demoustier, Joanna Kulig

Superclassico... Meine Frau will heiraten

Das bessere Leben Anfang der 189 0 er zieht der

Juli 1789 in Versailles: Der Hof von König

ambitionierte, jedoch mittellose George

Ludwig XVI ist voller Unruhe, denn das

Duroy aus der französischen Provinz nach

Volk rebelliert und im Schloss machen

Paris. Indem er die Frauen einflussreicher

sich Fluchtgedanken breit. Unter den

Männer verführt, will er es zu Ruhm,

Bediensteten ist auch die Vorleserin

Macht und Reichtum in Paris bringen.

ab 3.5.

Sein Plan gehten auf, jedoch gerät sein neues Leben ins Wanken. | Mit Robert

Sidonie Laborde, welche aus nächster Nähe

ab 31.5.

die Anfangsstunden der Französischen Revolution erlebt. | Mit Léa Seydoux,

Pattinson, Uma Thurman, Christina Ricci .

Bel Ami Der pedantische Logistiker Matthias Bleuel lebt seit seiner Scheidung nur noch

ab 10.5.

Diane Kruger, Virginie Ledoyen.

Leb wohl, meine Königin

KindErfilm · des Monats

so vor sich hin. Sein Chef verpasst ihm da

Der kleine Tiger, der kleine Bär und die

gerade die richtige Kur: Er schickt ihn in

Tigerente finden eine rätselhafte Karte

eine Verkaufsstelle in Südsibirien. Nach

in einer alten Kiste und begeben sich

einer turbulenten Reise hat Bleuel jedoch

prompt gemeinsam auf Schatzsuche.

keine Chance, seine Arbeit zu machen.

Dabei unterstützt werden sie vom

Mit Joachim Krol, Katja Riemann, Michael Degen

Ausgerechnet Sibirien Ein Pianist, der die Musik bei seinen Zuhörerinnen auszulöst, die man hört,

neugierigen jungen Hasen Jochen

ab 24.5.

Gummibär, dem cleveren Detektiv Gokatz und dem sportlichen Hund „Kurt der knurrt“. | Mit den Stimmen von

Janoschs - Komm wir finden den Schatz

Malte Arkona, Michael Schanze, Elton.

wenn man sich verliebt. Isabelle, die lange keinen Sex mehr hatte und den Freund ihrer Freundin „ausgeliehen“

rexFilmGespräch · splitter

b ekommt . Und Achille, der s einer

ab 17.5.

Nachbarin Avancen macht, die mal begrüßt mal abgewiesen werden. Mit François Cluzet, Julie Depardieu u.a.

Mi. 16.5.

aber das leben geht weiter Gast: Regisseurin und Produzentin Karin Kaper

Die Kunst zu Lieben Es werden drei polnische

ab 17.5.

Ein visionärer Scheich will das Lachsfischen

und drei deutsche

in seinem Land als Sport bekannt machen.

Frauen verschiedener

Er bittet den britischen Fischwissenschaftler

Generationen

Dr. Alfred Jones, ihm dabei zu helfen.

porträtiert, deren

Schon kurze Zeit später wird, durch den

Schicksale in der Zeit

Pressesprecher des Premierministers

nach dem Zweiten Weltkrieg

aus der kleinen Geschichte ein großes

mittelbar zusammenhängen. Über die Porträts wird

Politikum. | Mit Emily Blunt, Ewan

die wechselhafte deutsch-polnische Geschichte

McGregor, Kritin Scott Thomas.

persönlich fassbar. Von den schrecklichen

Lachsfischen im Jemen

Vorkommnissen und den deutschen Verbrechen 1965, die Küste von New England: Der 12-jährige Sam und die gleichaltrige Suzy Bishop verlieben sich in einander. Sie wollen zusammen ausreißen und sich in die Wildnis absetzen. So kehrt

am Ende des Krieges über die Vertreibung der Deutschen aus dem heutigen Polen bis hin zu einer jahrzehntespäteren vorsichtigen Annäherung der Staaten und Bürger werden die Erlebnisse der Frauen vorgestellt.

das junge Pärchen seiner Heimat den

ab 24.5.

Rücken, doch in dem kleinen Küstenort

Moonrise Kingdom VORHANG AUF 66

• 20 Uhr | D 2011 | 104 Min.

wird das Verschwinden der beiden schnell

von Karin Kaper und Dirk Szuszies

bemerkt. | Mit Bruce Willis, Bill Murray,

programmkinos rex | Darmstadt

Edward Norton, Tilda Swinton u.a.

Ver

los

un

g

ets ick 2 T x e 2 3 eit e S h e Si


Übersicht im Mai

Das Leben gehört uns Ausgerechnet Sibirien mit KurzVorFilm „YOU AND ME“ (nur vom 10-16.5.)

Versicherungsvertreter

Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker

Das bessere Leben

Marley mit KurzVorFilm

mit KurzVorFilm

Bel Ami

Die Kunst zu lieben mit KurzVorFilm „EIN ZAUBERHAFTER ABEND“ (17.-23.05.)

Bel Ami

50/50 Freunde fürs (Über)Leben mit KurzVorFilm

Die Königin und der Leibarzt

Im Garten der Klänge

Moonrise Kingdom mit KurzVorFilm „SHIT HAPPENS“

08 Mi

09

10

Do

10

11

Fr

11

12

Sa

12

13

So

13

14

Mo

14

15

Di

15

16

Mi

16

17

Do

17

18

Fr

18

19

Sa

19

20

So

20

21

Mo

21

22

Di

22

23

Mi

23

24

Do

24

25

Fr

25

26

Sa

26

27

So

27

28

Mo

28

29

Di

29

30

Mi

30

31

Do

31

01

Fr

01

02

Sa

02

03

So

03

04

Mo

04

05

Di

05

06

Mi

06

Frankfurt Coincidences

07 Di 09

Die Liebenden mit KurzVorFilm „BOB“

Leb wohl, meine Königin

06 Mo

08

mit KurzVorFilm

05 So 07

Lachsfischen im Jemen

04 Sa 06

Lachsfischen im Jemen

03 Fr 05

Superclassico... meine Frau will heiraten!

Do 04

programmkinorex

www.kinos-darmstadt.de

Kartenreservierung: 06151 - 29 78 9

citydome Darmstadt:

Wilheminenstraße 9, Heliapassage, 64283 Darmstadt

Im Programm markieren die Balken die Mindestspielzeit für die Filme im Hauptprogramm. Die genauen Spielzeiten und -tage können wir leider nur wöchentlich veröffentlichen. Änderungen sind nicht beabsichtigt aber manchmal nicht zu vermeiden

BlindDate - ArthouseSneak rexFilmkreis 20:45 OmU rexVerqueertesKino 20:30 Romeos

rexVorPremiere 20:45 Kochen ist Chefsache rexAlleWeltKino 20:15 Nostalgia de la luz, OmU

rexFilmkreis 20:45 Across the Universe

03

üler etc. Nehmen Sie Ihre Kinder, Enkel, Sch ats mit ins rex in den Kinderfilm des Mon Altersempfehlung 5+ - ab 24.Mai atz

Janoschs Komm wir finden einen Sch

rexCinema!Italia! 18:00 & 20:30 Una vita tranquilla, ital.OmU rexFilmkreis 20:45 Sound of Noice, OmU rexVorPremiere+P-review 20:30 Moonrise Kingdom rexAlleWeltKino 20:15 Chinese zum Mitnehmen, OmU rexFilmKreis 20:45 Blue Valentine

rexFilmGespräch 20:00 Aber das Leben geht weiter zu Gast: Regisseurin und Produzentin Karin Kaper rexVorPremiere 20:45 Lachsfischen im Jemen rexAlleWeltKino 20:15 La Yuma - Der eigene Weg, OmU rexFilmTheater 20:15 Lola rexFilmkreis 20:45 Deutscher Kurzfilmpreis unterwegs rexAlleWeltKino 20:15 Und dann der Regen, OmU

67 VORHANG AUF

05/2012


auf

Di. 8.5.

ea ter

REx

| Lo

rsch

geht‘s

nd

|M

us

ik

th

Di. 1.5.

i Ol

Br

ow

n

&

Ba

Bühne Riedstadt Büchnerbühne Leonce & Lena, 15 E, 14h

Fest Darmstadt Messplatz Frühjahrsmess, 12h Marktplatz Schloss DGB 1. Maifest, Livemusik mit Nuthin But, ab 12h

Groß-Zimmern An den Teichen Backfischfest, 10h

Neu-Isenburg Wilhelmsplatz Frühlingsfest, 14h

Riedstadt Büchnerbühne DGB 1. Mai-Fest,10h

Film Weiterstadt Kommunales Kino Tyrannosaur, GB 2011, ab 16 J., 20h

Kinder Darmstadt Die Komödie Tap Der kleine Eisbär, Theater ab 4 J., 11h & 15.30h

Klassik Frankfurt Alte Oper, Großer Saal David Garrett: Recital-Tour, 18h

2 years Crossroads! Your Premier expat Pub in Darmstadt A home from home!

the big party sunday, 6.5., 19.30 Uhr live-music with

 all sports all day  soccer: PL, BL, CL and Cups

Martin Gerschwitz

 rugby, cricket and more  english international cuisine

Tuesday Pub Quiz at 8.30 p.m. Open daily from 6 p.m. till late Weekends from 1 p.m. till late VORHANG AUF 68

Kopernikusplatz 1, Darmstadt, DA - 97 17 888, www.crossroads-darmstadt.com

Darmstadt Orangerie Benefizkonzert: German-American Community Choir e.V., Annelies – James Whitbourn, 24 E, 17h

Live Darmstadt Oetinger Villa Seth Faergolzia + Th‘Mole, 21h Grohe Frühschoppen & Live-Musik mit Pezi & Klaus, 12h

Dieburg Club Biergarten Saisoneröffnung: Hinnergassebuwe + Pins, 13.30h

Dreiech-Sprendlingen Hundesportverein Paddy goes to Holyhead, 15h

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Barrelhouse Jazzband + Red Hot Hottentots, 10h

Frankfurt Jahrhunderthalle Frühlingsfest der Volksmusik, 19.30h

Weiterstadt Music Station Blues Frühschoppen mit Uncle Gulu‘s Blues Band, 6 E, 12h Nickelsmühle Blue Ocean, professionelle Unterhaltungsmusik, 11h

und sonst ... Darmstadt An Sibin Quiz Night, 21h

Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 8h

Mühltal Steinbruch Theater Eröffnung des Biergartens, 11h ,mit Willkommens-Cocktail, Kinderhüpfburg, Gewinnspiel mit Sofortgewinnen und Lagerfeuer ab 16h

Vortrag/Führung Darmstadt Nordeingang Museum Künstlerkolonie Afterwork Kult(o)ur – Rundgang Mathildenhöhe, 18.30h darmstadtium Unterwegs auf Frauenspuren, Die ersten berufstätigen Frauen in Darmstadt, 14h

Mi. 2.5. Bühne Darmstadt Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h Staatstheater, Kammerspiele | Bar Offene Probe: Luise & Mathilde, Kammer-Spiel, 20h Theater Mollerhaus Human Natural Theater: Match, 19h

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Mundstuhl: Sonderschüler, 20h


VORHANG auf gehts · Even ts Fest

Tages · Splitter

Darmstadt Messplatz Frühjahrsmess – Familientag, Fahrten zum halben Preis, die anderen Stände halten Sonderangebote bereit, 14h

Neu-Isenburg Wilhelmsplatz Frühlingsfest, 14h

Literatur Darmstadt Literaturhaus Lesebühne: Elke Barker und Antonia von Trotha, 19.30h Centralstation Max Goldt liest neue und alte Texte, 16 E, 20h

Live Darmstadt An Sibin Open Mic Night, 21h Bessunger Knabenschule Keller Frischzelle, 21h Centralstation Simon & Jan: Der letzte Schrei, Singer/Songwriting, 9 E, 21h

Frankfurt

Do. 3.5.

Randy Hansen Der Sound von Jimi Hendrix

Seit dem Tod von Jimi Hendrix gab es immer wieder Musiker, die versuchten, seine Musik so identisch wie möglich zu interpretieren. Einer der besten davon ist Randy Hansen, der übrigens wie Hendrix aus Seattle stammt. Als Zwölfjähriger hör te Hansen das er s te Hendrix Album „Are You Experienced“. Sein Ehrgeiz, sich Jimi‘s außergewöhnliche Feedback-Sounds drauf zu schaffen, sollte sein weiteres Leben bestimmen. Er tourte mit Musikern und Bands wie Ritchie Blackmore, Bob Seger, Blue Oyster Cult, Mitch Mitchell und Jack Bruce. Francis Ford Coppola war so von ihm begeistert, dass er Randys staccatoartigen Gitarrensound und bombastische Klangexplosionen als Effektsounds in seinen Antikriegsfilm „Apocalypse Now“ einbaute. Ein explosiver Abend wird garantiert.

• 20.30 Uhr | Musiktheater Rex | Lorsch | Hirschstr. 1 Tel. 0 62 51 - 68 01 99 | www.musiktheater-rex.de Tickets: 18,60 E (VVK + Geb.) | 19 E (AK) | übliche VVK-Stellen Büro Rex | www.musiktheater-rex.de | an der Abendkasse.

Jahrhunderthalle Bushido: Jenseits von Gut und Böse, 20h

Heppenheim Kurmainzer Amtshof J!M, Jazz, 10 E, 19.30h

und sonst ... Darmstadt Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 8h

Do. 3.5. Bühne Aschaffenburg Stadthalle Tommy, Rockoper von The Who, 20h

Darmstadt Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h Theater Mollerhaus Theaterlabor Darmstadt: Hello Goodbye, 11h Staatstheater, Kleines Haus Offene Probe: Eisenstein, Schauspiel, 19.30h Staatstheater, Großes Haus Der Mond, Ein kleines Welttheater von Carl Orff, 19.30h

Live

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Theater Poetenpack Potsdam: Amphitryon, 20h

Rödermark (Ober Roden) Kulturhalle Rödermark Ein Sommernachtstraum, Kammermusical nach Shakespears „A Midsummer Night‘s Dream“, 19 E, 20h

Club/Party Darmstadt Goldene Krone – All Areas Biologenparty, 22h Schlosskeller Basement Grooves: funk + hiphop + oldschool beats, 22h

Mühltal Steinbruch Theater Club-Therapie: Pop, Dance, Charts, Party, Classix, Rock, 21h

Cosmic Cine Filmfestival Darmstadt Citydome – Festival LIving without Money, 14h + Growth Busters – Hooked on Growth, 17.30h + AWAKE – ein Reiseführer ins Erwachen, 11 E, 20.30h

Aschaffenburg

2

Colos-Saal Fiddler‘s Green, Irish Speedfolk, 23 E, 20h

3

Darmstadt

4

Centralstation Amadou & Miriam, Weltmusik, 5 28 E, 20.30h Oetinger Villa United Struggle + Horse Controle, 21h

Jetzt neu bei uns: werktäglicher Mittagstisch bis 16 Uhr im Selbstbedienungs-Bereich

nur 5 E

6 7

Frankfurt Jahrhunderthalle Morten Harket – The Voice of a-ha, 20h

8 9

Langen Neue Stadthalle Langen Liederabend mit Dunja Rajter, Schlager, Chansons, Folklore, 21 E, 20h

10

Lorsch

12

Musiktheater Rex Randy Hansen – Der Sound von Jimi Hendrix, 25 E, 20.30h

13

11

14 15 16

Fest

17

Darmstadt Messplatz Frühjahrsmess, 14h

18

und sonst ...

Neu-Isenburg

Darmstadt

Wilhelmsplatz Frühlingsfest, 14h

An Sibin Karaoke Night, 21h

Film Weiterstadt Kommunales Kino Barbara, D 2012, ab 6 J., 20h

Kinder

Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 8h

Vortrag/Führung Darmstadt

Dieburg Jugendcafé Dieburg Kinderkino: Vorstadtkrokodile, 15h

Groß-Gerau Kulturcafé Die kleine Weltbühne: Professor Knödeldaddels Zimmerflugzeug, Theater ab 4 J., 4 E, 15h

Literatur Riedstadt-Goddelau Kunstgalerie am Büchnerhaus Monika Melchert: Heimkehr in ein kaltes Land, Anna Seghers in Berlin 1947-1952, 18h

19 20 21 22 23

Karolinenplatz, Haus der Geschichte Rechtsextremismus und Rechtspopulismus – Eine Gefahr für unsere Demokratie?, Vortrag, 19.30h Literaturhaus, Kunstarchiv Vortrag: Positionen der Bildhauerei im 20. Jahrhundert, 5 E, 19.30h

Fr. 4.5. Bühne Darmstadt musische gruppe auerbach Godspell, Musical, 9 E, 20h

Bayerischer Biergarten

Tel. 0 61 51 - 71 11 63 Kastanienallee 4 64289 Darmstadt www.bayerischer-biergarten.de Da rmstadt täglich geöffnet Gasthaus “Zum Scheinheil‘gen“

1

Ristorante Hotel Garda

Genießen Sie italienische Köstlichkeiten und frische Spargel-Gerichte auf unserer Sonnenterrasse!

täglich 11 - 14.30 Uhr &  17 - 23 Uhr Eschollbrücker Str. 52 Tel.: 0 61 51 - 130 200 64295 Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 130 20 60

www.hotel-garda.de 69 VORHANG AUF

24 25 26 27 28 29 30 31


VO RHANG au f g ehts · Eve nts Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele | Bar Nichts Schöneres, Monolog, 20h Staatstheater, Kleines Haus Der Theatermacher | Der Raub der Sabinerinnen, Schauspiel, 19.30h

Club/Party Darmstadt RABE Musikbar Rock & Pop mit Jörg, 22h Goldene Krone – DIsco 90s Pop ‚n‘ HipHop Party, 22h Goldene Krone – Kneipe Abi-Chaosparty, 19h

Cosmic Cine Filmfestival Citydome – Festival Something Unknown – is doing we don‘t know what, 17.30h Thrive – what on earth will it take?, 20.30h

Staatstheater, Großes Haus Hoffmanns Erzählungen, Phantastische Oper, 19.30h

Goldene Krone – Rocky Bar Wish You Were Beer: Pubpop/ Deppstep, 22h

Centralstation Bidla Buh: Tierisch gut – Die besten Liebhaber der Welt, Musik & Comedy, 20 E, 19.30h

Bessunger Knabenschule Keller Into the Lion‘s Den, Reggae-Party, 20.30h

Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

Huckebein Ü30 Party, DJ Alex Beeer, 6 E, 22h

Neue Bühne Darmstadt Der Reigen, Komödie, 20h

Papillon Best of DiscoFox & Dance, 20h

Messplatz Frühjahrsmess, 14h

Theater Mollerhaus Theaterlabor Darmstadt: Hello Goodbye, 11h, 20.30h

Ponyhof Mansiehtsich, 9 E, 22h

Neu-Isenburg

halbNeun Theater Arnim Töpel: 51 aufgedrängte Bereicherungen, 18 E, 20.30h

Griesheim Bürgerhaus Zöllerhannes Zwiebelbühne: Ganze Kerle, (Travestie)komödie, 12 E, 20h

Langen Neue Stadthalle Langen Der Mann, der die Welt aß, Schauspiel, 20h

Neu-Isenburg Deutsches Äppelwoi-Theater Frau Rauscher‘s Land-Party, Hessische Stöffche-Show, 20h

Riedstadt Büchnerbühne Woyzeck, 12 E, 19.30h

Centralstation Bedroomdisco, Special Guest: Laser Life Disco, 5 E, 23h Schlosskeller YouFM Verhörung: Der König tanzt aka König Boris von Fettes Brot, ab 23h, step.edit. klub special, support: The Ramaboy, 2nd floor: DJ Rubrique & Siggitunezia, 19.30h

Mühltal Steinbruch Theater Time Warp – Die Party wie damals, 21h

Film Weiterstadt Kommunales Kino Das System, D 2011, ab 12 J., 21h

Tages · Splitter

Darmstadt

Dreieicher Musiktage Dreieich Kursana Domizil Dreieicher Nachwuchs musiziert, Bach, Telemann, Poulenc und Beethoven, 19h

Fest Darmstadt

Wilhelmsplatz Frühlingsfest, 14h

Literatur Darmstadt Schlösschen Prinz Emil Garten Lethargie – Lesung und Gespräch mit Wojciech Kuczok, 19.30h

Griesheim Bürgerhaus St. Stephan Märchenlesung und Erzählungen für Erwachsene, 20.30h

Wolfskehlen Buchhandlung Faktotum Doppellesung, Rainer Witt: Jägertod, Andreas Roß: Begegnung mit dem Berserker, 19.30h

Sa. 5.5.

Taste Of Brandy 30 Jahre „Forsthaus Kalkofen“

Das Arheilger Biergartenlokal „Forsthaus Kalkofen“ feiert am ersten Mai-Wochenende sein 30-jähriges Jubiläum mit viel abwechslungsreicher Musik. Aufgrund bisheriger großer Publikumserfolge mit „Taste Of Brandy“ lädt der Biergarten des „Forsthaus Kalkofen“ zu einer musikalischen Party im Grünen mit dieser Band ein. Die Gruppe feiert in diesem Jahr ebenfalls ein Jubiläum: „20 Jahre TASTE OF BRANDY“. Sie besteht aus vier der erfahrensten Musiker der südhessischen Musikszene. Peter Hoffmann und Helmut Jost an den Gitarren, Claudia Gronbach am Keyboard und der Arheilger Sänger Peter Gebauer präsentieren einen Querschnitt unvergessener Ohrwürmer und Oldies der 60er bis 90er Jahre, natürlich dürfen auch Beatlessongs nicht fehlen. Durch vierstimmigen Gesang und moderne Sampler-Technik, die auch Bläser- und Streichersound beinhalten, erzielt TASTE OF BRANDY ein musikalisch kompaktes Klangbild. • ab 11 Uhr | Forsthaus Kalkofen | Darmstadt-Arheilgen Kalkofenweg 90 | www.biergarten-kalkofen.de Tel. 06151 - 37 14 80 Eointitt: frei

Besuchen Sie unseren schönen Biergarten! Sa., 2.6., 20h: Flamenco Show mit Melanie Delgardo & Hermanos Huertas

VORHANG AUF 70


VORHANG auf gehts · Even ts

Aschaffenburg Colos-Saal Madison Violet, supp.: Jack Savoretti, Alternative Country, 19 E, 21h

Darmstadt Gewölbekeller unterm Jazzinstitut FMW in concert, 8 E, 20.30h Bessunger Knabenschule SoKo Steidle, Avantgarde-Jazz, 20.30h An Sibin Toni Hoffamnn/ Andreas Kümmert, Singer/Songwriter, 21.30h

Griesheim

Staatstheater, Kammerspiele | Bar Dramoletti, Kabarett, 20h Der Mann, der mit Jimi Hendrix tanzte, Stück nach Motiven aus dem Roman „Klassentreffen“ von Kurt Appaz, 22h

Linie Neun Tanzsalon Ü30, 21.30h

2

Mühltal

3

Steinbruch Theater Underground Evolution, 21h

4

Staatstheater, Kleines Haus Das Ende des Regens, Schauspiel, 19.30h Staatstheater, Großes Haus Orpheus und Eurydike, Oper, 19.30h Neue Bühne Darmstadt Der Reigen, Komödie, 20h

Bessunger Jagdhofkeller An Erminig, Muaique Celtique de Bretagne, 20.30h

Centralstation Carolin Kebekus: PussyTerror, 27 E, 20h

Oetinger Villa Fallen Tyrant + Kain, 21h

halbNeun Theater Academixer: Sechs Fäuste für ein Halleluja, 20 E, 20.30h

Frankfurt Jahrhunderthalle ZAZ, 20h

Lorsch Musiktheater Rex Delta Moon, Southern Rock und Blues, 20 E, 20.30h

Niedernhausen Rhein-Main-Theater Paul Kuhn, Max Greger und Hugo Strasser, Swing, 20h

und sonst ... Darmstadt Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 8h

Vortrag/Führung Bensheim Weingut Mohr Martin Tschan: Bibel und Wein, Vortrag mit 10er Weinprobe, 19.30h Kolpinghaus Dr. Daniel Deckers: Eine illustre Reise durch die Weinkultur, Vortrag, 19.30h

Sa. 5.5. Börsen/Märkte Neu-Isenburg Fußgängerzone, Bahnhofstraße Musikalischer Wochenmarkt, Livemusik von GuyznDollz, 10h

Bühne Darmstadt musische gruppe auerbach Godspell, Musical, 9 E, 20h

1

Darmstadt

Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h Theater Mollerhaus Theaterlabor Darmstadt: Hello Goodbye, 20.30h

Frankfurt

Cosmic Cine Filmfestival

Fest Darmstadt Bessunger Knabenschule 31 Jahre Tai Chi Schule Moritz Dornauf, mit Vorführungen, 19h

Neu-Isenburg

Film Riedstadt

Club/Party Darmstädter Privatbrauerei Vollmond-Party, mit Live-Musik von der Boom Gang, 19h Schlosskeller Kellergymnastik: house + elektro + partybreaks, 2nd floor: Wobble Workout, 22h Centralstation Mellow Weekend: Rock, Pop, Crazy Stuff, 8 E, 22h RABE Musikbar Nachtfieber mit Olaf, 22h Goldene Krone – DIsco Hell‘s Kitchen: Numetal, Metal & Metalcore, 22h Huckebein Saturday‘s Finest, 5 E, 22h Goldene Krone – Rocky Bar Rest in Sleaze: Goth‘n‘Roll, Glamrock, 80s, 22h

9 10 11

Haus Fam. Weber, Ernst-Ludwig-Allee 16 Klassisch und Romantisch, Beethoven, Franck, Debussy, 20h

Wilhelmsplatz Frühlingsfest, 14h

Darmstadt

8

Dreieich

Griesheim

Frankfurter Hof Tobias Mann: Durch den Wind – Spezial, 20h

7

Dreieicher Musiktage

Messplatz Frühjahrsmess, 14h

Mainz

6

Citydome – Festival Der Film DEINES Lebens, 11h DIVE! Living of Waste, 14h Close-Up, Das Herz der Vielfalt, 17.30h Das Blaue Juwel, 20.30h

Alte Oper, Mozartsaal Vince Ebert: Freiheit ist alles, 20h Bürgerhaus Zöllerhannes Zwiebelbühne: Ganze Kerle, (Travestie)komödie, 12 E, 20h

5

Darmstadt

Büchnerbühne Kinoclub: Sein oder Nichtsein, 3 E, 19.30h

Weiterstadt Kommunales Kino Das System, D 2011, ab 12 J., 18h + Barbara, D 2012, ab 6 J., 21h

Kinder Darmstadt Centralstation Lego Lounge, Familiencafé für Kinder zw. 3 und 9 J. und ihre Eltern, 10.30h Die Komödie Tap Der kleine Eisbär, Theater ab 4 J., 15.30h

Darmstadt-Kranichstein Bioversum Natur-Baukasten: Kräuterdetektive – so gut schmeckt die Natur, ab 8 J., 14h

Frischluft im Kult-Lokal Erleben Sie die Freiluft-Saison in Darmstadts Traditionslokal

Nieder-Ramstädter-Str. 3 • Tel.: (06151) 42 52 55

12 13

Centralstation zu Gast im Staatstheater Darmstadt

14 15 16 17

Konstantin Wecker & Band 20. Mai 2012 02.05. 02.05. 03.05. 04.05. 04.05. 05.05. 07.05. 07.05. 08.05. 09.05. 11.05. 12.05. 13.05. 14.05. 16.05. 18.05. 18.05. 19.05. 21.05. 25.05. 26.05. 30.05. 01.06. 02.06. 06.06. 20.06. 30.06.

Simon & Jan Max Goldt Amadou & Mariam Bidlah Buh Bedroomdisco Carolin Kebekus Huch, ein Buch (bis 11.05.) Wissenschaftstag Axel Hacke My Baby Wants To Eat Your Pussy Heavy Electro: Cyberpunker Rock gegen Rechts TV Noir Konzert mit Jonas David und Polyana Felbel Nils Petter Molvær Dorian Gray @ Centralstation VII Curtis Stigers Verruchte Nacht: Electro-Swing-Party JuiceBox. mediale* 2012 (bis 23.05. ) Schlossgrabenfest-Aftershows Milchclub Boys Mellow Weekend Spezial Chuck Loeb Quartet feat. Lizzy Loeb Black to Oldschool Organic Disco – Die Fahrradtour Disco minus50plus Ani Choying Drolma Blixa Bargeld

18 FORMALIN.DE

Live

Merck-Sommerperlen 2012 03.07. Keb’ Mo’ & Band 04.07. Rubén Blades & Roberto Delgado Orchestra 08.07. Herbie Hancock (darmstadtium) 10.07. Lizz Wright and Raul Midón 11.07. Thees Uhlmann & Band 13.07. Stanley Clarke & Stewart Copeland Band 14.07. MiMi & The Mad Noise Factory 24.07. Julieta Venegas 26.07. Rebekka Bakken: September 30.07. Jarabe de Palo 31.07. Caravan Palace

CENTRALSTATION/IM CARREE/DARMSTADT TICKETS ZUM AUSDRUCKEN WWW.CENTRALSTATION-DARMSTADT.DE HOTLINE: (0 61 51) 3 66 88 99 RMV-KOMBITICKET: WWW.ZTIX.DE/RMV 71 VORHANG AUF

19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


VO RHANG au f g ehts · Eve nts Griesheim Bürgerhaus St. Stephan Märchenlesung und Erzählungen, ab 6 J., 16.30h, 14.30h

Vortrag/Führung

das blumen e.V. Mädness & Band, support: Phonk D, keine Abendkasse, Eintritt ab 18 J., 7 E, 21h

Terrasse Paulusplatz Geschichte und Geschichten aus dem Paulusviertel, Führung, 15h

Prinz-Georg-Garten, Kübelhaus HarfArt Konzert: Robin Huw Bowen, keltische Musik, 12 E, 20h

Klassik Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Aktion Theaterfoyer: Kammerkonzert, Debussy, Prokofjew, 15.30h

Langen Neue Stadthalle Langen Gesangverein Frohsinn 1862 Langen e.V.: Jubiläumskonzert, 19h

Kulturtage SeeheimJugenheim Seeheim-Jugenheim

Goldene Krone – Kneipe Tonehat, Soul & Funk, 22h

Staatstheater, Kleines Haus Sylvia Plath, Choreografisches Theater, 16h Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 18h Neue Bühne Darmstadt Der Reigen, Komödie, 18h

Lorsch

Böllenfalltorstadion 3. Liga: SV 98 - VfB Stuttgart II, 13.30h

Musiktheater Rex Ganes „Mai Guai“, 20 E, 20.30h

Live Bühne auf dem Marktplatz, Innenstadt Open-Air-Konzert: Swapmoon + Blue Onion, 20h

Aschaffenburg

Büchnerbühne Frühlings Erwachen, 12 E, 18h

Cosmic Cine Filmfestival

Darmstadt Whiskykoch „Mayday“ Whisky Dinner, 20h

Colos-Saal Los Dos Y Companeros, Salsa, 19 E, 21h

Darmstadt Carpe Diem Christoph Thewes & La Source Bleue, Jazz, 20h

Darmstadt

Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 14h An Sibin Satuday Night Karaoke, 21.30h

Wilhelmsplatz Frühlingsfest, 14h

Die Gesche nk-Idee zum Mutte rtag

Film Weiterstadt Kommunales Kino Barbara, D 2012, ab 6 J., 18h + Das System, D 2011, ab 12 J., 21h

Die Komödie Tap Meister Eder und sein Pumuckl, Theater ab 4 J., 11h

Riedstadt

und sonst ...

Neu-Isenburg

Kinder

Neue Stadthalle Langen Verzauberter April, romantische Komödie, 20h

Jazzkeller Viola Engelbrecht Quartett: Flying Bone, Jazz, 20h

Sportpark Odenwälder Pferdefest

Darmstadt

Langen

Rödermark

Groß-Gerau

Kulturtage SeeheimJugenheim Schloss Heiligenberg Literarische Soirée zum Thema Jubiläum – 25, 20h

Erbach

Staatstheater, Kammerspiele | Bar Zoom, Jugendtheater mit dem Jugendclub backstage, 20h

Hugenottenhalle Tag des Liedes, 150 Jahre Gesangsverein Sängergruß Kümmelquartett 1862 e.V., 15 E, 17h

Seeheim-Jugenheim

Messplatz Frühjahrsmess, 12h

Darmstadt

Zum alten Forsthaus Kalkofen 30-jähriges Jubiläum des Kalkofen: Taste of Brandy, Oldies der 60er- 90er, Beatlessongs, 11h

Kulturwerk Okta Logue, 6 E, 20.30h

Darmstadt

Fest Darmstadt

Bühne

Griesheim

Lilien

Haus Fam. Schmitt, Hirschgraben 4 Something Blue: American Songbook – Jazzstandards, 12h

So. 6.5.

Herrngartencafé Brakeman, Bluesrock von Bonamassa bis Hendrix, 7 E, 21h

Schloss Heiligenberg Eröffnung der 25. Kulturtage, 18h Roman Kupferschmidt & Klezmer Band, 16 E, 19h

Dreieich

Russische Kapelle Von der Russischen Kapelle zum Park Rosenhöhe, 15h

Goldene Krone – Saal Fall Silent + King Ludwig + Thybeaux, Indierock, 21h

Neu-Isenburg

Dreieicher Musiktage

Darmstadt

Citydome – Festival Pachakutec – Zeit des Wandels, 11h Avatar Director‘ Cut – 3D, 14h + The Lost Secret of Immortality, 17.30h + Infinity – Das Leben endet nie, 20.30h

Theater Mollerhaus Theater 3D: Tausendundein Goethe, 15h

Ponyhof Vorsprechtermin – Lesebühnenshow, von und mit Tilman Döring, Egon Alter und Gäste, 20h

Darmstadt-Kranichstein Bioversum Besucherlabor: Immer schön sauber bleiben – Bionik, für Familien mit Kindern von 6-10 J., 14h + 15.30h

Griesheim Bürgerhaus St. Stephan Märchenlesung 6 Erzählungen, ab 6 J., 14h, 11.30h, 16h

Klassik Darmstadt

2

Pauluskirche Drei Darmstädter Chöre musizieren, Antonin Dvorák: Messe in D (Orchesterfassung), 17h Centralstation In 20 Liedern um die Welt, Chöre der Akademie für Tonkust, Abt. Musikschule, 17.30h

27.5., 21 Uhr Schloss Heiligenberg (über Jugenheim)

Live Darmstadt Zum alten Forsthaus Kalkofen Musikalischer Frühschoppen zum 30-jährigen Jubiläum des Kalkofen: Die Spitzbuben, Volksmusik, 10h halbNeun Theater Nick Keir and Stephen Quigg, Scottish Folk Music, 19 E, 19.30h

Crossroads 2 Years Crossroads – The Big Party mit Martin Gerschwitz, 19.30h

Staatstheater, Großes Haus 4. Sinfoniekonzert, Brahms, Beethoven, 11h, 20h

VOLKER Rebell

Gaststätte Gebhardt Heitere Darmstädter Adressbuch-Lesung, mit Peter Dinkel, 19.30h

Bessunger Knabenschule Indisches Mandolinenkonzert, 19h

Friedenskirche ESOC Chorus: I Will Sing!, Psalmen-Konzert, 10 E, 18h

Special Guest: HR-Legende

Literatur Darmstadt

Gute Stube im Hoffart-Theater The Big Nose Attack, Schepper-Blues, AlternativeRoots-Music, 5 E, 20.15h

Hotel

Größtes Beatles-Open-Air in Hessen mittlerweile Kult auf dem Heiligenberg! Wieder am Pfingstsonntag,

27. Mai, 21 Uhr

Infos & Tickets:

Gitarre und Saite, Tel.: 0 62 51 - 70 57 677 LESBAR, Tel.: 0 62 57 - 8 33 40 Buchhandlung Zabel, Tel.: 0 62 57 - 36 24, Fax -2074 Tickets & more, Tel.: 0 61 51 - 27 09 27 & www.ztix.de VORHANG AUF 72

Restaurant

Dieburger Str. 276 • 64409 Grube Messel • Tel.: 0 61 59/70 90 5 Einer der schönsten Plätze für Ihre Familienfeier mit großer Terrasse für bis zu 100 Personen.

3-Gang Sommer Menü monatlich wechselnd mit Aperitif und Espresso Pro Person

29,90 E

Frischer Altheimer Spargel

Mo. + Di. ab 17.30 Uhr • Mi. - Fr. 11.30 - 14 Uhr + ab 17.30 Uhr Sa. + So. ab 11.30 Uhr • www.schnecken-schroeder.de


VORHANG auf gehts · Even ts Groß-Umstadt

Riedstadt-Goddelau

Tages · Splitter

Kunstgalerie am Büchnerhaus Benefizkonzert: Folk & More, Lieder von Clapton, Cohen, Springsteen u.a., 11h

Promenadenkonzertreihe Darmstadt Herrngarten Musikverein Wixhausen, 11h Orangeriegarten Offenes Singen, mit Männerchor und Chor Quer-Beat des SKV Rot-Weiß und Männerquartett Harmonie Eberstadt, 11h

und sonst ... Bensheim Innenstadt Bensheim Bergsträßer Frühlingssonntag, verkaufsoffener Sonntag, 13h

Darmstadt Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 14h

So. 6.5.

nick keir and stephen quigg

Scottish folk music

• 19.30 Uhr | halbNeun Theater | Darmstadt Sandstraße 32 | Tel. 0 61 51 - 233 30 | www.halbneuntheater.de Tickets: 18.60 E (VVK + Geb.) | 19 E (AK)

Sankt Gallus Kirche Chorus Line, Gospel-Klassiker und Stücke der jüngeren Musikgeschichte, 11 E, 17h

Klein-Umstadt Bürgerhaus Von der Blüte ins Honigglas – Geopark-Führung, 14h

Mo. 7.5. Club/Party Mühltal Steinbruch Theater Rock-, Dance- und OldieMonday mit DJ Pippo, 21h

Cosmic Cine Filmfestival Darmstadt Citydome – Festival Blindsight, 11 E, 11h Babys, 14h Tales of Everyday Magic, 17.30h Part Time Kings, 20.30h

Fest

Orangerie Outdoor Yoga, bitte eigene Matte mitbringen, bei Regen fällt die Stunde aus, 5 E, 10h Yoga Vidya Center Tag der offenen Tür, 10h

Darmstadt Messplatz Frühjahrsmess, 14-18h ermäßigte Fahrpreise und Sonderrabatte, ca. 22h Abschlussfeuerwerk

Film

Dreiechenhain

Die McCalmans, Schottlands top Folk Band, sind Geschichte. 2010 gaben sie ihr letztes Konzert im halbNeun Theater. Wer aber ihre Musik liebt, wird auch von Nick Keir und Stephen Quigg begeistert sein. Die beiden Ex-McCalmans bilden ein grandioses Duo. Sie bringen frische Luft in alte Traditionals, bieten aufregende Gitarrenklänge und herrlichen Gesang, verzaubern ihr Publikum und bringen es gleichzeitig zum Schmunzeln. Kernig und zart besingen sie die Schönheiten Schottlands und seiner Frauen, die Pubs und die Ungerechtigkeiten des Lebens. www.nickkeir-stephenquigg.com

Groß-Umstadt

Marktplatz Stadtführung, 11h

Heppenheim Weingut Freiberger Jazz meets Wein: Next Generation Big Band, 10.30h

Mainz Frankfurter Hof Patricia Kelly: Songs & Stories, 19h

Heckenweg Seifenkisten Grandprix, 10h

Weiterstadt Kommunales Kino Barbara, D 2012, ab 6 J., 20h

Weiterstadt Music Station Tanztee mit dem Kut-Tic Showduo, 6 E, 17h

Vortrag/Führung Darmstadt Darmstadt Shop Darmstadt zum Kennenlernen, Stadtführung, 11h Museum Künstlerkolonie Öffentlicher Rundgang, 13h Alter Friedhof, Eingang Herdweg Führung, 11h

Darmstadt-Arheilgen Ruthsenbach, Obere Mühlstr. / Ecke Bachgasse Arheilgen: Es klappert die Mühle am rauschenden Bach, Führung, 11h

Erbach Touristik-Zentrum Residenzstadt Erbach: Kopfsteinpflaster und güldene Sterne, Stadtführung, 2 E, 11.30h

Huch, ein Buch Jugend-und Kinderliteraturfestival Darmstadt Centralstation Centralstation Doppellesung, Antje Herden: Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet + Milena Baisch: Anton taucht ab, für 2.5. Klasse, 9h + Doppellesung, Sabine Ludwig: Die fabelhafte Miss Braitwhistle + Patricia Schröder: Oskar und Mathilda. Bis ans Ende der Welt, für 2.-5. Klasse, 11.30h Staatstheater, Kammerspiele | Bar Sabine Ludwig: Painting Marlene, Thriller für Mütter und Töchter, ab 10. Klasse, 18h Carree-Piazza Schriftsteller und Schriftstellerinnen signieren ihre Bücher, eine kleine Bibliothek lädt zum Schmökern ein, 10h

Klassik

1 2

Darmstadt Akademie für Tonkunst Konzert im Rahmen der künstlerischen Reifeprüfung, Petja Witek – Chorleitung, 19h

Live Aschaffenburg Colos-Saal Red Hof Chili Pipers, Rock‘n‘Roll Klassiker von AC/DC  bis ZZ Top, 27 E, 20h

Darmstadt An Sibin Da-Bands NewomerNight: ZIG ZAG, Nu Metal, 21h

und sonst ... Darmstadt Centralstation Wissenschaftstag: Unsere Stadt, unser Wohnzimmer, Ausblick auf die Eigenlogik von vier europ. Großstädten aus der Perspektive von Projekten des Schwerpunkts Stadtforschung der TU Darmstadt, 19h

Di. 8.5.

3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Börsen/Märkte 17

Darmstadt darmstadtium konaktiva, studentische Unternehmenskontaktmesse, mit 258 Ausstellern, 9.30h

Bühne Darmstadt Die Komödie Tap Noch‘n Gedicht, Der große Heinz Erhardt-Abend mit Hans Joachim Heist, 20.15h

Neu-Isenburg Hugenottenhalle Michl Müller: Das neue Programm, 28 E, 20h

Club/Party Darmstadt Goldene Krone – DIsco Nachtdienst: Teched-Up Mash-House, 22h

Cosmic Cine Filmfestival Darmstadt Citydome – Festival Meta Morphosis, 11 E, 17.30h Tapping the Source – Das Geheimnis des Glücks, 20.30h

Zum alten Forsthaus Kalkofen

30 Jahre

FOLGEN SIE AB ARHEILGEN DEM Wegweiser an der B3 www.biergarten-kalkofen.de Kalkofenweg 90 · DA Arheilgen · Tel. 06151 - 37 14 80 Öffnungszeiten: Mo - Fr ab 15 Uhr | Sa ab 12.30 Uhr Sonn- und Feiertage ab 9.30 Uhr Ihre Familie Bausch 73 VORHANG AUF

18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


VO RHANG au f g ehts · Eve nts Live

Film Weiterstadt

Aschaffenburg

Kommunales Kino Das System, D 2011, ab 12 J., 20h

Colos-Saal Niels Frevert & Band, Liedermacher, 22 E, 20h

Huch, ein Buch Jugend-und Kinderliteraturfestival

Lorsch

Darmstadt Carree-Piazza Schriftsteller und Schriftstellerinnen signieren ihre Bücher, eine kleine Bibliothek lädt zum Schmökern ein, 10h Hessisches Landesmuseum, Außenstelle Abt. Schriftguss, Satz und Druckverfahren Stephan Knösel: Echte Cowboys, für 6.-9. Klasse, 15h Centralstation Doppellesung, Stephan Knösel: Echte Cowboys, Aygen-Sibel Celik: Makellos ab Mitternacht, für 6.-9. Klasse, 9h + Alina Bronsky: Spiegelkind, Jochen Till: Charlie + Leo. Der Typ muss weg!, für 7.-10. Klasse, 11.30h Hofgut Oberfeld Stephan Knösel: Echte Cowboys, für 6.-9. Klasse, 18h

Literatur Darmstadt Literaturhaus Ralf Rothmann: Shakespeares Hühner, Lesung, 19h Centralstation Axel Hacke: Das Beste aus aller Welt, u.a. mit dem „Besten aus meinem Liebesleben“, 17 E, 20h

Musiktheater Rex Oli Brown & Band: Here I Am, special guest: WellBad, 20 E, 20.30h

und sonst ... Darmstadt Schlosskeller Kulturhäppchen – die early late show, 20.30h Café Tierbrunnen Kulinarische Weinprobe mit Ökowein Montag: Riesling Weinprobe, 10-12 Weine, inkl. Essen, 19 E, 19h

Mi. 9.5. Börsen/Märkte Darmstadt darmstadtium konaktiva, studentische Unternehmenskontaktmesse, mit 258 Ausstellern, 9.30h

Bühne West Side Studio ESOC Theatre Group, Water Under the Bridge | Business Lunch at the Russian Tea Room, 2 Ein-Akt-Stücke, 19.30h

Darmstadt Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

Staatstheater, Kammerspiele | Bar Fräulein Else, von Arthur Schnitzler, mit Anne Hoffmann, 20h

Mainz Frankfurter Hof Eure Mütter: Nix da „Leck mich!“ Auf geht‘s!, 20h

Cosmic Cine Filmfestival Darmstadt Citydome – Festival Yoga Woman, 14h Happy, 17.30h Economics of Happiness, 20.30h

Klassik Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Aktion Theaterfoyer: Musikalischer Nachmittag, 16h Christopherushaus Blech fürs Kirchendach die Zweite, 45 Min. mit Posaunen, Geigen und Trompeten, 18h

Literatur Darmstadt Künstlerkeller im Schloss Literarischer Abend der Literaturinitiative Darmstadt, Krimilesung mit Susanne Mischke, 20h

Dieburg

Huch, ein Buch Jugend-und Kinderliteraturfestival

Bücherinsel Andreas Maier: Ortsumgehung, Buchvorstellung, 9 E, 20h

Darmstadt

Groß-Gerau

Jugendherberge am Woog Doppellesung, Susanne Mischke: Nixenjagd, Alina Bronsky: Spiegelkind, für 7.-10. Klasse, 10h

Stadtmuseum Johano Strasser: Als wir noch Götter waren im Mai, Lesung, 5 E, 19.30h

Orangerie Outdoor Yoga, bitte eigene Matte mitbringen, bei Regen fällt die Stunde aus, 5 E, 19.30h

Vortrag/Führung Darmstadt Nazar Center Gesichter der Migration, 17h

Do. 10.5. Börsen/Märkte Darmstadt darmstadtium konaktiva, studentische Unternehmenskontaktmesse, mit 258 Ausstellern, 9.30h

Bühne West Side Studio ESOC Theatre Group, Water Under the Bridge | Business Lunch at the Russian Tea Room, 2 Ein-Akt-Stücke, 19.30h

Bensheim Parktheater Mit dir, Lili Marleen – Das Leben der Lale Anderson, 20h

Schlossmuseum Buchbesprechung, Talk-Runde mit LiteraTeens der Lichtenbergschule Darmstadt und geladenen Gästen zu den Jugendbüchern des Literaturfestivals, 16h

Darmstadt Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

Darmstadt

Staatstheater, Großes Haus Hoffmanns Erzählungen, Phantastische Oper, 19.30h

Schlösschen Prinz Emil Garten Vorlesen mit Romy, 15h

Staatstheater, Kleines Haus Woyzeck, Schauspiel, 19.30h

Kinder

Staatstheater, Kammerspiele | Bar Bier für Frauen, 20h

Live

Dreieich

Aschaffenburg Colos-Saal Johannes Strate, RevolverheldSänger, mit eigenem Bandprojekt, supp.: Greg Holden, 21 E, 20h

Darmstadt Centralstation My Baby Wants To Eat Your Pussy, Rock, 17 E, 20h An Sibin Open Mic Night, 21h

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal James Taylor & his Band, 20h

und sonst ... Darmstadt Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 8h

Bürgerhaus Sprendlingen Erste Dreieicher Comedy Night, mit Die 2 Beiden, Johannes Scherer und Bodo Bach, Henni Nachtsheim, Impro-Garage und Emit Ferrari, 20h

Club/Party Darmstadt Goldene Krone – All Areas Bauingenieurparty, 22h Schlosskeller Basement Grooves: indiedance + nudisco+ elektro + house, 2nd floor: electronica + experimental, 22h

Mühltal Steinbruch Theater Club-Therapie: Pop, Dance, Charts, Party, Classix, Rock, 21h

R is to r ante

Delfino Genießen Sie Ihre freie Sommerzeit auf unserer neu gestalteten Terrasse. Nehmen Sie Platz in der Sonne und lassen Sie sich mit italienischem Flair verwöhnen – gerne auch ohne Reservierung Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Öffnungszeiten: Di - So: 11.30 - 14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr Darmstraße 49/Ecke Beckstraße · 64287 Darmstadt · Tel.: 0 61 51 - 429 67 67 VORHANG AUF 74


VORHANG auf gehts · Even ts Film Darmstadt Justus-Liebig-Haus Ausgerechnet Deutschland: MAZEL TOV, Filmabend, anschließend Podiumsgespräch, 10 E, 19h

Weiterstadt Kommunales Kino Hugo Cabret 3D, USA 2011, ab 6 J., 20h

Huch, ein Buch Jugend- und Kinderliteraturfestival Darmstadt

und sonst ... Darmstadt An Sibin Karaoke Night, 21h Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 8h Centralstation Yoga für Darmstadt mit Eugen Lambertz, 3 E, 20h

Dreieich Städtische Galerie ART.buy.ART – Kunsttage Dreieich

Weiterstadt

Keller-Club, Residenzschloss Katja Brandis: Ruf der Tiefe, Lesung für 7.-10. Klasse, 14.30h + Antje Herden: Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet, Lesung für 5.-8. Klasse, 16.30h

Music Station Table Quiz, nur mit Voranmeldung, 6 E, 20h

Internationales Waldkunst Zentrum Sachbuch-Lesung, Sigrid Belzer: Die genialsten Erfindungen der Natur. Bionik für Kinder, für 3.-6. Klasse, 9.30h, 11h

Groß-Gerau

Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Literarium Sachbuch-Lesung, Nikolaus Nützel: Sprache oder Was den Mensch zum Mensch macht, für 5.-8. Klasse, 9.30h + Sachbuch-Lesung, Nikolaus Nützel: 7 Wege reich zu werden, 7 Wege arm zu werden, für 8.-12. Klasse, 11h Stadtbibliothek im Justus- Liebig-Haus Katja Brandis: Ruf der Tiefe, Lesung für 7.-10. Klasse, 11h

Live Aschaffenburg Colos-Saal The Rapparees, Folk, 17 E, 20h

Darmstadt Oetinger Villa Antilopengang + El Ray + Annerst, 21h Bessunger Jagdhofkeller Hellkamp, Groove, Rock, alternativer Hip-Hop, Jazz, Blues, Singer/Songwriting, 20h

Mainz Zeltpalast am Zollhafen/ Nordmole Höhner Rockin‘ Roncalli Show: Salto Globale, 19.30h

Fr. 11.5. Börsen/Märkte Marktplatz Frühjahrsmarkt

Bühne West Side Studio ESOC Theatre Group, Water Under the Bridge | Business Lunch at the Russian Tea Room, 2 Ein-Akt-Stücke, 19.30h

Darmstadt

Theater Mollerhaus Theater Curioso: Antilopen, 20.30h

Staatstheater, Kleines Haus Premiere: Eisenstein, Schauspiel, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele | Bar Fräulein Else, von Arthur Schnitzler, mit Anne Hoffmann, 20h Staatstheater, Großes Haus Premiere: Dornröschen, Gastspiel d. Hessischen Staatstheaters Wiesbaden, 19.30h

4 5

Bürgerhaus Zöllerhannes Zwiebelbühne: Ganze Kerle, (Travestie)komödie, 12 E, 20h

6

Mainz

7

Frankfurter Hof Piet Klocke: Das Leben ist schön – gefälligst, 20h

8

Neu-Isenburg

9

Deutsches Äppelwoi-Theater Frau Rauscher‘s Land-Party, Hessische Stöffche-Show, 20h

10

Riedstadt

11

Büchnerbühne Der eingebildete Kranke, 15 E, 19.30h

12

Rödermark

13

Kelterscheune Philipp Weber: Futter, Kabarett, 20h

14

Club/Party

15

Aschaffenburg Colos-Saal The Big Easy – Beats & Guitars, 4 E, 23.30h

Darmstadt Schlosskeller Elektroschule, 22h

halbNeun Theater Kabbaratz: Eine sichere Bank – Das unbezahlbare Programm, 18 E, 20.30h

3

Griesheim

Darmstadt

Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

2

Ernst-Ludwig-Saal Matze Knop: Operation Testosteron? Die letzten 10, 20h

Papillon Best of DiscoFox & Dance, 20h

WeststadtLofts Sebastian 23: Schwerkraft und Leichtsinn, Poetry & Party, anschließend Buchstabensuppe, Russischbrot und Musik, 8 E, 19.30h

Tages · Splitter

Darmstadt-Eberstadt

musische gruppe auerbach Godspell, Musical, 9 E, 20h Neue Bühne Darmstadt Der Reigen, Komödie, 20h

1

Huckebein Ü30 Party, Dj Sputnik, 6 E, 22h Goldene Krone – DIsco Dance Experience, 22h Goldene Krone – Rocky Bar Hausfrauendisko, 22h RABE Musikbar Weekend Warmup mit JayJay, 22h

Langen Neue Stadthalle Langen Schlagerparty mit DJ Neelix, 5 E, 20h

Dreieicher Musiktage Dreieich Haus Fam. Seum, Hengstanlage 10 B Der Poet am Klavier, Schumann, Brahms, Liszt, Berg, 20h

Sa. 12.5.

Made for Chickens By Robots & N.Y. Wannabes

Live präsentiert sich MADE FOR CHICKENS BY ROBOTS aus Australien in einem zur Musik passenden Outfit wie einem aus einem Duschvorhang gebastelten Hühnerkopf. Eine Kombination aus Slapstick-Blues, Lo-Fi Ragtime und modernen Sounds. Als Bassdrum muss ein Koffer herhalten und der Gesang fügt sich in die faszinierend packenden Songs ein. Neben Songs aus dem aktuellen Album „Wump Dang Fulla“ darf man sich auch auf neues Material freuen.

16 17 18 19 20 21 22 23 24

Als lokaler Support sind die N.Y. WANNABES aus Kranichstein zu Gast – „die WHITE STRIPES aus Darmstadt“ – welche auch ein grosser Einfluss für die beiden sind. Ein Gebräu aus sperrigem, monotonen Blues-Trash mit eindringlich predigendem Gesang und rudimentären Drum-Beats.

25 26 27

Danach gibt es noch Konservenmusik aus dem Hause Starwhore.

28

• 21 Uhr | Bessunger Knabenschule | Keller | Darmstadt

30

Ludwigshöhstr. 42 | Tel. 0 61 51 - 616 80

29

31

www.knabenschule.de Tickets: 5 E (VVK + Geb.) | 19 E (AK)

75 VORHANG AUF


VO RHANG au f g ehts · Eve nts Film Weiterstadt Kommunales Kino The Artist, F 2011, ab 6 J., 21h

Huch, ein Buch Jugend- und Kinderliteraturfestival Darmstadt Stadtbibliothek im JustusLiebig-Haus Lebende Bibliothek: Sprich mit Deinen Vorurteilen, 9h Hessisches Landesmuseum, Außenstelle Abt. Schriftguss, Satz und Druckverfahren Schnupperkurs Buchbinden, für Kinder ab 8 J., 3 E, 15h Schnupperkurs Setzen und Drucken, 15h

Kulturtage Seeheim-Jugenheim Seeheim-Jugenheim Schloss Heiligenberg Nosie Katzmann, Welthits im neuen Singer-SongwriterGewand, 20h

Literatur Darmstadt Ponyhof Klanggeschichten mit Finn-Ole und Spaceman Spiff, Geschichtenerzähler, 9 E, 21h

Live

Bessunger Jagdhofkeller Les Haricots Rouges, Jazz, 20.30h

Sa. 12.5.

Dreieich

A House Full of Music

Bürgerhaus Sprendlingen Projektchor 2020 – Sängerkreis Offenbach e.V., 20h

Mainz Zeltpalast am Zollhafen/ Nordmole Höhner Rockin‘ Roncalli Show: Salto Globale, 19.30h

Weinhof Reinheim ZoRn – A Tribute to KoRn, Bate – A Tribute to „Rage Against The Machine“, 8 E, 20.30h

Goldene Krone – Saal Black Friday mit Mundtot, 21h Centralstation Cyberpunkers, Elektro, 17 E, 20h An Sibin Beni Feldmann, Folk, Pop, Rock, 21.30h Bessunger Knabenschule Guru Guru – Die Legende mit Mani Neumeier lebt!, 20.30h

Börsen/Märkte

Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 08h

Groß-Zimmern

Dreieich

Griesheim

Café Extra Norfolk & Goode: Songs & Stories, 13 E, 20.30h

Dresselhof Kunsthandwerkermarkt, 14h Verschiedene Veranstaltungsorte Gewerbeschau Griesheim, vielfältige Angebote und Ausstellungen, 11h, Musikalische Frühlingsnacht auf dem Georg-Schüler-Platz, ab 19.30h Klimatage Griesheim, Informationen – Beratung zum Thema Energie und Mobilität, 11h

Groß-Gerau

Vortrag/Führung Darmstadt Schlösschen Prinz Emil Garten Reinhard Seeck: Weltausstellungen – Besondere Stücke einer Sammlung, 20h

Erbach Schloss Erbach Themenführung: Die Antikensammlung im Schloss Erbach, 6 E, 18h

Rödermark (Ober Roden) Kulturhalle Rödermark Die Akropolis von Athen: Der Parthenon (Die Architektur), 6 E, 20h

halbNeun Theater Robert Kreis: Ach, du liebe Zeit, 20 E, 20.30h Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

Neue Bühne Darmstadt Der Reigen, Komödie, 20h Bessunger Jagdhofkeller Sven Hieronymus: Rocker vom Hocker, 20h

Staatstheater, Kammerspiele | Bar Premiere: Luise & Mathilde, Kammer-Spiel, 20h

und sonst ...

Städtische Galerie ART.buy.ART – Kunsttage Dreieich

Darmstadt

Staatstheater, Großes Haus Hoffmanns Erzählungen, Phantastische Oper, 19.30h

Darmstadt

Büttelborn

Gewölbekeller unterm Jazzinstitut JazzTalk 090: Chris Dahlgren & LEXICON, 15 E, 20.30h

Die Gesche nk-Idee zum Mutte rtag

Reinheim

Schlösschen Prinz Emil Garten Treffen der Münzfreunde Darmstadt 1962 e.V., 18.30h

musische gruppe auerbach Godspell, Musical, 9 E, 20h

Theater Mollerhaus Theater Curioso: Antilopen, 20.30h

Steinbruch Theater All Will Know + Unleash the Sky + Hop-Scotch + Soulbound + Pentarium, 10 E, 20h

Colos-Saal The Watch play Genesis „Yellow Snow“, 18 E, 21h

Goldene Krone – Kneipe The Bluestime, Blues, Bluesrock, Rhythm & Blues, 22h

Audimax der TU Eröffnung der Ausstellung: The Music starts here!, 18.30h

Mühltal

Aschaffenburg

Darmstadt

Darmstadt

Darmstadt

Marktplatz Frühjahrsmarkt Europaplatz Floh- und Trödelmarkt, 7h

Neu-Isenburg Wilhelmsplatz Flohmarkt, 9h

Staatstheater, Kleines Haus Sylvia Plath, Choreografisches Theater, 19.30h

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Premiere: Tanz der Vampire, Musical-Ausschnitte, 20h

Griesheim Bürgerhaus Zöllerhannes Zwiebelbühne: Ganze Kerle, (Travestie)komödie, 12 E, 20h

Mainz Frankfurter Hof Florian Schröder: Offen für alles und nicht ganz dicht, 20h

Neu-Isenburg Bürgerhaus Zeppelinheim Der große Loriot-Abend mit Geigen und Trompeten, Kabarett, 10 E, 20h

Riedstadt Büchnerbühne Küssen Sie ihre Frau, 15 E, 19.30h

Wächtersbach

Sprendlingen Erich-Kästner-Straße Flohmarkt, 8h

Bühne West Side Studio ESOC Theatre Group, Water Under the Bridge | Business Lunch at the Russian Tea Room, 2 Ein-Akt-Stücke, 19.30h

Bürgerhaus Begge Peder: Mir doch egal!, 22 E, 20.12h

Club/Party Darmstadt Goldene Krone – DIsco Strictly British: Rock, Pop & Punk von der Insel, 22h Goldene Krone – Rocky Bar Elektroclash, 22h Centralstation Mellow Weekend: House, Dance, Classics, 8 E, 22h

RABE Musikbar Come together mit Chappi, 22h Huckebein Back to The 90‘s, 8 E, 22h Schlosskeller Radaudisco: punk + indie + ska + rock‘n‘roll, 2nd floor: WTF?!, 22h

Mühltal Steinbruch Theater Underground Evolution, 21h

Film Weiterstadt Kommunales Kino The Artist, F 2011, ab 6 J., 18h Hugo Cabret 3D, USA 2011, ab 6 J., 21h

8. Gernsheimer Livemusiknacht Gernsheim Athen Sirtaki Band Jamas Hellas Folk, 21h Zum Karpfen Mescaleros – akustisches Rock-Gitarrenduo, 21h Schöfferstube Der singende Stammtisch Original Egerländer Musik, 21h Gut Stubb TimeXX – Rock‘n‘Popcover, 21h Schinderhannes Four Questions Bunter Rockmix, 21h Gernsheimer Fahrhaus Seemannschor Gesangverein „Harmonie e.V.“, 21h Snack Bar 66 Die Babas un ihr Buwe Goldies, 21h Kerbeplatz Christian Kowalski Soloentertainer, 21h

Kinder Darmstadt Die Komödie Tap Oh, wie schön ist Panama, Theater ab 4 J., 15.30h Darmstadt Shop Stadtralley – Löwenjagd, 15h

Darmstadt-Kranichstein Bioversum Zauberhafte, geheimnisvolle Blütenwelt, Fotoexkursion in den Kranichsteiner Wald, 4 E, 16h

Wir freuen uns auf Sie!

Genießen Sie den Frühling auf unserer schönen Gartenterrasse mitten im Grünen.

Frischer deutscher Spargel Dieburger Str. 257 • Am Steinbrücker Teich • Darmstadt Telefon: 0 61 51 - 71 22 66 • täglich von 11-24 Uhr www.oberwaldhaus-darmstadt.de Umweltfreundlich alle 15 Minuten mit dem F-Bus erreichbar VORHANG AUF 76

Bessunger Straße 115 • 64285 Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 307 09 94 täglich 11 - 14 Uhr & ab 17 Uhr


VORHANG auf gehts · Even ts Tages · Splitter

Neu-Isenburg Hugenottenhalle Dorothys Reise, Kinderballett, 14.30h

Klassik Bensheim Parktheater Hanna-Elisabeth Müller, Konstantin Wolff, Liederabend mit Werken von Schubert, Wolf, 20h

Darmstadt

„DA pfungt´s in Gernsheim“ ist eine Kooperation der Stadt Gernsheim und der teilnehmenden Gaststätten mit der Pfundstädter Brauerei und www.da-bands.de, dem Musikportal für Darmstadt und Umgebung. Ob Rock, Jazz, Soul, Folklore oder Stimmungsmusik - die 8. Gernsheimer Livemusiknacht „Da pfungt’s in Gernsheim“ wird auch in diesem Jahr ein runder, abwechslungsreicher Abend für Alle. Wahrscheinlich werden die letzten Akkorde wieder erst weit nach Mitternacht in der (hoffentlich) lauen Mailuft verklingen und wer weiß, wann die letzten Musikfans ins Bett gelangen. Es spielen: Sirtaki Band Jamas - HellasFolk | Seemannschor Gesangverein „Harmonie e.V“ | TimeXX Rock‘n‘Popcover Christian Kowalski - Soloentertainer | Four Questions - Bunter Rockmix | Der singende Stammtisch – Original Egerländer Musik | Die Babas un ihr Buwe - Goldies | Mescaleros – akustisches RockGitarrentrio

• 21 Uhr | verschiedene Orte in Gernsheim (siehe nebenstehender Hinweis) www.da-bands.de

Kulturcafé Arven, Symphonic Metal, 10 E, 20h

Langen

Darmstadt-Wixhausen

Zeltpalast am Zollhafen/ Nordmole Höhner Rockin‘ Roncalli Show: Salto Globale, 19.30h

Ev.Kirche Philharmonie Merck: Serenade, Janácek, Vivaldi, Rosauro, Dvorák, 17h + 20h

Da pfungt‘s in Gernsheim

Groß-Gerau

Alte Ölmühle Bakad Kapelye, Jazz meets Balkan, 20.30h

Neunkirchen

Gernsheimer Livemusiknacht

Sausalitos Summer Feeling: Gitarrensounds von Tim McMillan, mit Grillbuffet, 14h

Staatstheater, Großes Haus 3. Familienkonzert, Gisbert Nächter: Die Brehmer Stadtmusikanten, 11h Bürgermeister-Pohl-Haus Sinfonisches Blasorchester der TSG Wixhausen: Frühjahrskonzert, 19.30h

Sa. 12.5.

An Sibin The Pins, Pub-Music from Assex, 21.30h

Mainz

Weiterstadt Music Station Rammstein-Coverband

Schloss Seeheim Geschichten aus dem Seeheimer Schloss, Das Chamäleon-Theater spielt im historischen Schlosshof, bei Regen im Festsaal der „Krone“, 16 E, 20h

Griesheim August-Euler Flugplatz Führung, 15h

So. 13.5.

Live & Open Air Kino 6.6. - 25.8.2012

Christuskirche Jazzmesse mit dem Kammerchor der Christuskirche Mannheim, 19h Europaplatz Floh- und Trödelmarkt, 10h

A House Full of Music

Erbach

17

Griesheim

Staatstheater, Großes Haus Orpheus und Eurydike, Oper, 18h

Goldene Krone – Kneipe Rollin‘ Rockets, Rock‘n‘Roll, 22h Goldene Krone – Saal The Living Toy + Sherclinha + Preamp Side, Rock & Funk, 21h

Vortrag/Führung Darmstadt Waldspirale, Durchgang Supermarkt Waldspirale Spezial, Jubiläums-Führung 100 Jahre HEAG, 15h

13

16

Sportpark Flohmarkt, 8h

Mannheim SAP Arena Night of the Jumps, Freestyle Motocross, 19h

10

15

Semder Scheunengalerie Single-Diner in der Scheune, maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen, 16 E, 20h

Centralstation Rock gegen Rechts, mit The Iascope (Psychedelic Rock), Dopewalka (Dancehall), Tapete (HipHop), 3 E, 20h

9

14

Carree-Piazza JazzPunkt: Stütz/ Spohn/ Sonnabend, Open-Air, 13h

Gross-Umstadt/Semd

8

Dresselhof Kunsthandwerkermarkt, 11h

Darmstadt

Städtische Galerie ART.buy.ART – Kunsttage Dreieich

7

Groß-Zimmern

Groß-Gerau

Darmstadt

Darmstadt

5

12

Dreieich

Colos-Saal Luxus – Best of Herbert Grönemeyer, 13 E, 21h

4

11

Bessunger Knabenschule Keller Made for Chickens By Robots, Support: N.Y. Wannabees, 5 E, 21h

und sonst ...

Aschaffenburg

3

Museum Künstlerkolonie Kindermuseum auf Zeit, kreative Angebote rund um Musik und Kunst, 14.30h

Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 14h

Live

2

Darmstadt

Verschiedene Veranstaltungsorte Gewerbeschau Griesheim, vielfältige Angebote und Ausstellungen sowie verkaufsoffener Sonntag und Familientag mit Spiel und Spaß, 11h Klimatage Griesheim, Informationen – Beratung zum Thema Energie und Mobilität, 11h

Der Vorverkauf hat begonnen www.filmseher.de

1

6

Heppenheim

Börsen/Märkte

Kulturtage Seeheim- Jugenheim Seeheim-Jugenheim

Reiterdenkmal am Schloss Beseelt statt profitabel: Der Wiederaufbau in Darmstadt, Führung, 15h

Marktplatz Frühjahrsmarkt

18 19 20 21 22 23

Bühne

24 25

Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 26 18h

halbNeun Theater Robert Kreis: Ach, du liebe Zeit, 20 E, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Effi Briest, Schauspiel, 18h Staatstheater, Kammerspiele | Bar Zoom, Jugendtheater mit dem Jugendclub backstage, 20h

Wechselndes Mittagsangebot Alle Speisen zum Mitnehmen

Speisen und Feierlichkeiten

77 VORHANG AUF

27 28 29 30 31


VO RHANG au f g ehts · Eve nts Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Tanz der Vampire, MusicalAusschnitte, 19h

Reinheim Weinhof Reinheim Der Nackte und der Mann im Frack, Schauspiel, 10 E, 18h

Riedstadt Büchnerbühne Die Masken ab!, 12 E, 18h

Dreieicher Musiktage Dreieich Haus Fam. Seffer, Ernst-Ludwig-Allee 15 Von Klassik bis Musical, Arien und Lieder aus Opern und Musicals, 16h

Film Weiterstadt Kommunales Kino Hugo Cabret 3D, USA 2011, ab 6 J., 18h + The Artist, F 2011, ab 6 J., 21h

Kinder Darmstadt Theater Mollerhaus Theater Lakritz: Die Wanze, 15h Die Komödie Tap Der Regenbogenfisch, Theater ab 4 J., 11h Jagdschloss Kranichstein Sachensucherin Karoline: Ein Souvenir für den Schlosspark, 5 E, 11h

Darmstadt-Kranichstein Bioversum Besucherlabor: Ganz schön was los auf der Wiese, für Familien mit Kindern von 6-10 J., 14h, 15.30h

Neu-Isenburg Hugenottenhalle Dorothys Reise, Kinderballett, 17.30h

Klassik Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Soli fan tutti, Schumann, Mendelssohn, Rihm, Koetsier, 11h Centralstation Philharmonie Merck: Serenade, Janácek, Vivaldi, Rosauro, Dvorák, 11h Prinz-Georg-Garten, Kübelhaus Blockflötenmatinee, 11.30h

Neu-Isenburg Stadtmuseum – Haus zum Löwen Serenade, 17h

Kulturtage Seeheim-Jugenheim Seeheim-Jugenheim

Orangeriegarten Jürgen Wuchner Workshop Band, 11h Park Rosenhöhe La Source Bleue, 16h

und sonst ... Darmstadt

Schloss Seeheim Matinée – Geschichten aus dem Seeheimer Schloss, Das Chamäleon-Theater spielt im historischen Schlosshof, bei Regen im Festsaal der „Krone“, 16 E, 11h

Orangerie Outdoor Yoga, bitte eigene Matte mitbringen, bei Regen fällt die Stunde aus, 5 E, 10h

Schloss Heiligenberg Bach im Jazz Gewand mit dem Thomas Gabriel Quartett, 18h

Dreieich

Live Bensheim-auerbach Bürgerhaus Kronenpark Bergsträsser Weinfrühling: Musik und Auerbacher Wein mit ABRA, u.a. Cat StevensSongs, 11h

Darmstadt Schlosskeller Max Rafferty + Eye Emma Jedi, 22h Centralstation TV Noir Konzert: Jonas David und Polyana Felbel, Special Guest: Simon den Hartok (Kilians), Singer/Songwriting, 15 E, 20h

Frankfurt Festhalle Scorpions, 19.30h Alte Oper, Großer Saal Peter Kraus: Für immer Jeans, 18h Alte Oper, Mozartsaal Barrelhouse Jazzband meets Jazz Lips, 18h

Groß-Gerau

Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 14h Städtische Galerie ART.buy.ART – Kunsttage Dreieich

Vortrag/Führung Darmstadt Darmstadt Shop Darmstadt zum Kennenlernen, Stadtführung, 11h Eingang Löwentor, Rosenhöhe Parks & Gärten – Führung Rosenhöhe, 11h Darmstadt Shop Führung: Berühmte Darmstädterinnen, 11h

Mo. 14.5. Börsen/Märkte Groß-Gerau

Bühne Staatstheater, Kammerspiele | Bar Welche Droge passt zu mir?, Schauspiel, 20h

Mainz

Offenbach

Nickelsmühle Monot-Oncale Louisiana Band, Blues, Musique Francaise, Jazz, Country, kreolische Rhythmen, 17h

Promenadenkonzertreihe Darmstadt Herrngarten Die Babas un ihr Buwe, 11h

YOGA Gesundheit und Harmonie für Körper, Geist und Seele

Eintritt jederzeit möglich Fortlaufende Kurse Zeitlich begrenzte Kurse

Yoga Zentrum Darmstadt Schule Für Bewegungstherapie Elisabethenstr. 34      64283 Darmstadt      Tel. 06151-293983

Kinder Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Das Märchenreich in Gefahr, von und mit dem Kinderspielclub Theaterkiste, 16h

Klassik Darmstadt Akademie für Tonkunst Vierhändige Klaviermusik – Transkriptionen, 19.30h

Capitol Offenbach Kikeriki Theater: Erwin, ein Schweineleben, 20h

Club/Party Mühltal Steinbruch Theater Rock-, Dance- und OldieMonday mit DJ Daniel, 21h

Film

Eintritt jederzeit möglich Fortlaufende Kurse Zeitlich begrenzte Kurse

Yoga Zentrum Darmstadt

VORHANG AUF 78

Schule für Rückengymnastik

Staatstheater, Kleines Haus Woyzeck, Schauspiel, 19.30h

Neu-Isenburg Hugenottenhalle Steffen Henssler: Meerjungfrauen kocht man nicht!, Liebe geht durch den Magen, 30 E, 20h Capitol Offenbach Kikeriki Theater: Erwin, ein Schweineleben, 20h

Live Aschaffenburg Colos-Saal Yellowjackets, Fusion-Jazz, 24 E, 20h

Darmstadt Centralstation Nils Petter Molvaer, Jazz, 28 E, 20h An Sibin Da-Bands NewomerNight: The Nephews, Rock, 21h

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Peter Kraus: Für immer Jeans, 20h

und sonst ...

Live & Open Air Kino 6.6. - 25.8.2012

Der Vorverkauf hat begonnen www.filmseher.de

Club/Party Darmstadt

Dreieich

Goldene Krone – DIsco Nachtdienst: Gitarrenfüchse/ Hühnersoul, 22h

Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele | Bar Theaterführung, 18h

Film Weiterstadt Kommunales Kino The Artist, F 2011, ab 6 J., 20h

Klassik Darmstadt

Di. 15.5.

Akademie für Tonkunst Konzert im Rahmen der künstlerischen Reifeprüfung, Elena Majer – Akkordeon, 19h

A House Full of Music

Literatur

Darmstadt Audimax der TU Kurzfilme von Oskar Fischinger, ca. 1930-1950, 20h

Börsen/Märkte Groß-Gerau

Darmstadt Schlosskeller Kulturhäppchen: Das kosmische Bla, Improetry Slam, 20.30h Literaturhaus Maja Haderlap: Engel des Vergessens, Lesung, 19h

Marktplatz Frühjahrsmarkt

Bühne

Darmstadt Schlösschen Prinz Emil Garten Darmstädter Filmschnipsel, von Heinz Aßmann, 1 E, 17h

Live

Darmstadt Staatstheater, Großes Haus My Fair Lady, Musical, 19.30h

„Wie in Italien!“

Darmstadt Centralstation Jazzkonzert Darmstädter Schülerbands, 19.30h

Motorräder & Teile Werner Petri

Ristorante & Pizzeria

Zweirad-Meisterbetrieb

Sapori

Die gemütliche Gartenterrasse in Darmstadt-Bessungen

Öffnungszeiten 11.30 - 14.30 Uhr 18.00 - 23.00 Uhr Mittwoch Ruhetag

www.yoga-gymnastik.de

Staatstheater, Kammerspiele | Bar Die Leiden des jungen Werther, Stück nach dem Briefroman von Johann Wolfgang von Goethe, 20h

Offenbach

Vortrag/Führung

Darmstadt

Dorfzentrum Wallerstädten En Haufe Leit, Jazz, 14 E, 11h

Weiterstadt

Kommunales Kino Hugo Cabret 3D, USA 2011, ab 6 J., 20h

Städtische Galerie ART.buy.ART – Kunsttage Dreieich

Marktplatz Frühjahrsmarkt

Staatstheater, Kleines Haus Maria Stuart, Trauerspiel, 19.30h

Zeltpalast am Zollhafen/ Nordmole Höhner Rockin‘ Roncalli Show: Salto Globale, 14h, 19h

Weiterstadt

Jahnstr. 26 64285 Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 3 68 38 70

Frankfurter Landstr. 137 64291 Darmstadt Telefon: 0 61 51 / 37 75 73 Fax: 0 61 51 / 37 75 00 e-mail: moteile.petri@t-online.de www.moteile-petri.de


VORHANG auf gehts · Even ts Kinder

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Paolo Conte, 20h

Bühne

Darmstadt

Aschaffenburg

Staatstheater, Großes Haus Theaterspielplatz zum Kinderstück „Das Märchenreich in Gefahr“, 16h

und sonst ... Darmstadt An Sibin Quiz Night, 21h

Stadthalle Markus Krebs: Literatur unter Betäubung, 20h

Darmstadt

Live

Dreieich

Aschaffenburg

Städtische Galerie ART.buy.ART – Kunsttage Dreieich

Colos-Saal Anneke van Giersbergen, supp.: Frames & Kill Ferelli, Rock, 21 E, 20h

Vortrag/Führung

Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h Staatstheater, Großes Haus Dornröschen, Gastspiel des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden, 18h

Darmstadt

Riedstadt-Goddelau

Mi. 16.5.

Schlosskeller Basement Grooves: funk + breaks + house + dubstep, 2nd floor: The History of HipHop, 22h

Green Sheep Paddy Goes To Holyhead, 20.30h

Börsen/Märkte Groß-Gerau Marktplatz Frühjahrsmarkt

Mühltal Steinbruch Theater Club-Therapie: Pop, Dance, Charts, Party, Classix, Rock, 21h

An Sibin Open Mic Night, 21h

Bühne Darmstadt Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h Staatstheater, Kammerspiele | Bar Rendez-vous ? Hier wird getanzt, Choreografien von Mitgliedern des Tanztheaters, 19.30h Luise & Mathilde, KammerSpiel, 20h Staatstheater, Kleines Haus Eisenstein, Schauspiel, 19.30h

Club/Party Darmstadt Centralstation Dorian Gray @ Centralstation VII, 15 E, 22h Goldene Krone – Rocky Bar Rehab – Back to the 50s/ 60s, 22h Goldene Krone – DIsco Dance Experience, 22h

Schlosskeller Abby, support: Charlie Barnes, 22h

Mainz

64409 Messel Bahnhofstraße 53 Tel. 0 61 59/233

halbNeun Theater Frederic Hormuth: Charaktersau sucht Trüffelschwein, 18 E, 20.30h

Frankfurt Jahrhunderthalle Cem Yilmaz: European-Tour, 20.30h

Neu-Isenburg Hugenottenhalle Markus Krebs: Literatur unter Betäubung, 28 E, 20h

Riedstadt Büchnerbühne Öffentliche Probe: Gerettet, 3 E, 19.30h

Club/Party Darmstadt Goldene Krone – DIsco Kronisch Elektronisch: Techno & Techhouse, 22h

Reinheim

Weiterstadt Music Station Irish Folk Frühshoppen mit Le Cairde, 12h

Centralstation Verruchte Nacht 3: Electro-Swing, 9 E, 23h

Weinhof Reinheim Lauder, Rockige Neuinterpretationen von Klassikern, 5 E, 21h

Dreieicher Musiktage Dreieich

und sonst ... Darmstadt Orangerie Outdoor Yoga, bitte eigene Matte mitbringen, bei Regen fällt die Stunde aus, 19.30h

Dreieich Städtische Galerie ART.buy.ART – Kunsttage Dreieich

Am Steinbrücker Teich Frühjahrsfest

Fr. 18.5.

Film Weiterstadt Kommunales Kino Chinese zum Mitnehmen, ARG./ E 2011, ab 12 J., Original m. dt. Untertiteln, 21h

Börsen/Märkte Groß-Gerau Marktplatz Frühjahrsmarkt

Kinder

Hornbach Markt Floh- und Trödelmarkt, 10h

Darmstadt Theater Mollerhaus Theater Lakritz: Kapitän Nemo, 15h

Groß-Gerau Marktplatz Frühjahrsmarkt

Bühne

RABE Musikbar Weekend Warmup mit Olaf, 22h Huckebein Ü30 Party, Alex Beer, 6 E, 22h Papillon Best of DiscoFox & Dance, 20h Schlosskeller Fachschaftsparty FB 2, 22h Steinbruch Theater Enter the Pit – The Metal Friday, 21h Music Station Indie- und Alternative-Party, 4 E, 20h

Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus Sylvia Plath, Choreografisches Theater, 19.30h

64342 Seeheim/Steigerts

und Buchung

in

nn-reisen.de www.brueckma

4 5 6

8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Ohlystraße 3

s unseren Büro

3

Weiterstadt

Gut Speisen mit herrlichem Blick!

m Lerchenberg haltung auf de Stars und Unter .08. | 26.08.12 | .07. | 29.07. 12 15 | 7. .0 01 | 5. 28.0 ahrt: 14 E atz: 15 E | Busf z: 6 E | Sitzpl

2

Mühltal

Gaststätte·  Zum Talblick

Fernsehgarten

tion, Beratung

An Sibin Karaoke Night, 21h

Darmstadt

Do. 17.5.

Weitere Informa

Darmstadt

Fest

Städtische Galerie ART.buy.ART – Kunsttage Dreieich

Stehplat

und sonst ...

Haus Fam. Röder, Hengstbachanlage 14 Liederabend, Wagner, Schönberg, 20h

1

Die Komödie Tap 7 Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

Goldene Krone – Rocky Bar Discokollektiv Rote Nadel: Indiehullygully, 22h

Waldfestplatz Bulau Jazz im Wald mit Dixie Express und JAZZlight, 11h

in Mainz! LIVE erleben

64297 Darmstadt Pfungstädter Str. 176–180 Tel. 0 61 51/5 52 71

Langen

Staatstheater, Großes Haus My Fair Lady, Musical, 19.30h

Rödermark

Wir bringen Ihren Urlaub ins Rollen …

Omnibusbetriebe J. Brückmann OHG

Jahrhunderthalle Lakis Lazopoulos: Sorry I‘m Greek-Tour, 20h

Staatstheater, Kammerspiele | Bar Engel der Armen, Komödie, 20h Der Mann, der mit Jimi Hendrix tanzte, Stück nach Motiven aus dem Roman „Klassentreffen“ von Kurt Appaz, 22h

Zeltpalast am Zollhafen/ Nordmole Höhner Rockin‘ Roncalli Show: Salto Globale, 19.30h

Börsen/Märkte

Unter einem Dach e.V. Aus dem Fernen Osten, Brahms, Poulenc, Jin, 20h

Frankfurt

Zeltpalast am Zollhafen/ Nordmole Höhner Rockin‘ Roncalli Show: Salto Globale, 14h

Darmstadt

Dreieich

Mathildenhöhe, Platanenhain Jazzpicknick – Jazzpartie – Jazz-Vatertag, mit Jazz-Gottesdienst und Live-Musik von En Haufe Leit + Papa Legba‘s Blues Lounge, 10h

Mainz

Oetinger Villa Sea + Air, 21h

Schlosskeller W!ld Youth: Indie küsst Electro, 24h

Dreieicher Musiktage

Live Aschaffenburg

Neue Stadthalle Langen Countryfest, Musik von Arizona + Yendis, 10h

Bessunger Knabenschule Keller Frischzelle, 21h

Dreieich

Huckebein Pino‘s Cafe & Huckebein: Notte Italiana, Pop, Pasta & Party, 22h, 5 E

Felsenmeer, Ohlyturm Felsenmeertour: Das ist ja wie verhext, 14h

Darmstadt

Darmstadt

Goldene Krone – Saal Taktlos, Support: Phonk D. & Tosh, 21h

Lautertal/Odw.

Colos-Saal Betontod, supp.: Volxsturm, Streetpunk, Rock‘n‘Roll, 20 E, 20h

Club/Party

Goldene Krone – Kneipe Black‘n‘Jack, Rock‘n‘Roll, 22h

Kunstgalerie am Büchnerhaus Büchner und die Frauen, 19h

Die Komödie Tap Der kleine Eisbär, Theater ab 4 J., 11h

www.zum-talblick.de

Tel.:

0 62 57 - 81 98 1

Fax: 0 62 57 - 86 94 75 Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 24 Uhr geöffnet durchgehend warme Küche – auch Kaffee und Kuchen. 79 VORHANG AUF


VO RHANG au f g ehts · Eve nts Darmstädter Jugendstiltage – Eine Nacht in Orange Darmstadt Orangerie Gästeführung: Jugendstil und Kunsthandwerk in Bessungen, 7 E, 11h Schlossmuseum Maler der Eleganz, Leben und Werk des Künstlerkoloniemitgliedes Hanns Pellar (18861971), Vortrag, 19.30h

Centralstation Curtis Stigers: Let‘s Go Out Tonight, Jazz, 20h Goldene Krone – Saal Pantano Soundsystem, Ska & Reggae, 21h Goldene Krone – Kneipe Andreas Kümmert, Singer/ Songwriting, 22h An Sibin Andi Lauth, Pop, Folk, Ballads, 21.30h

Mainz

Jugendstilhaus Glückert auf der Mathildenhöhe Dichterschlacht, Show Case mit franz. Absinth-Bar, 18h + 19:30h + 20:45h, 4 E,

Zeltpalast am Zollhafen/ Nordmole Höhner Rockin‘ Roncalli Show: Salto Globale, 19.30h

Hotel Jagdschloß Kranichstein Jugendstilmenü: 6-Gänge Menü, ab 19h, 83 E

Darmstadt

Film Weiterstadt Kommunales Kino El nido Vacio, ARG 2008, o.A. , span. Original m. dt. Untertiteln, 18.30h + Habanastation, Cuba 2011, o.A. , span. Original m. engl. Untertiteln, 21h

Kinder Darmstadt

und sonst ... Whiskykoch Vegetarisches Whisky Dinner: Es grünt so grün, 20h

Gewölbekeller unterm Jazzinstitut Ulli Jünnemanns triologue, 12 E, 20.30h

Neue Bühne Darmstadt Der Reigen, Komödie, 20h Staatstheater, Kleines Haus Eisenstein, Schauspiel, 19.30h Staatstheater, Großes Haus Der Mond, Ein kleines Welttheater von Carl Orff, 19.30h halbNeun Theater Philipp Weber: Futter, 18 E, 20.30h Carree-Piazza Zirkus Liberta – Der kleinste Zirkus der Welt, 11.30h Theater Mollerhaus Rhein-Main-Magic: Creality!, mit Tom Faith Hypnomentalist, 20.30h

Dreieich

Alte Oper, Großer Saal Lord of the Dance, 20h

Städtische Galerie ART.buy.ART – Kunsttage Dreieich

Groß-Gerau

Darmstadt

Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

Staatstheater, Kammerspiele | Bar Luise & Mathilde, KammerSpiel, 20h

Börsen/Märkte

Live

Goldene Krone – DIsco Trashpop-Party, 23h

Staatstheater, Kammerspiele | Bar Spielplatz Theater: Lateinamerikanische Tänze, Workshop für Erwachsene, 17h

Sa. 19.5.

Die Komödie Tap Der Räuber Hotzenplotz, Theater ab 4 J., 15.30h

Bühne Darmstadt

Frankfurt

Riedstadt Büchnerbühne Premiere: Gerettet, 12 E, 19.30h

Club/Party Darmstadt

Heppenheim

Centralstation Mellow Weekend: Urban Classics – Soul, Funk, Disco, 8 E, 22h

Rund um den Graben Innenstadt-Flohmarkt, 9h

RABE Musikbar Stoffwechsel mit Klaus, 22h

Marktplatz Frühjahrsmarkt

sucht zum 1.8. 2012 einen leidenchaftlichen,

unser Magazin gestaltenden,

kreativen & selbstbewussten

zu unserem verrückten

TEam passenden

Huckebein Saturday‘s Finest, 5 E, 22h Goldene Krone – Rocky Bar Kultur ist mehr als Orchester, 22h Schlosskeller Pussy Jungle: drum‘n‘bass + dubstep, 22h

Kommunales Kino Kahlschlag, D 2011, o.A., m. Untertiteln, 16h + Turistas, Chile 2009, span. Original m. dt. Untertiteln, 18.30h + Chinese zum Mitnehmen, ARG./ E 2011, ab 12 J., Original m. dt. Untertiteln, 21h

Kinder

Griesheim Linie Neun 80er Party, 21.30h

Mühltal Steinbruch Theater Underground Evolution, 21h

Weiterstadt Music Station Locomotion Dance: 60er-80er, 4 E, 20h

Darmstädter Jugendstiltage – Eine Nacht in Orange

Darmstadt Mehrgenerationenhaus Kinderhotel, buntes Programm mit Übernachtung, ab 6-12 J., 25 E, 17.30h Die Komödie Tap Wie Findus zu Petterson kam, Theater ab 4 J., 15.30h

Lautertal/Odw. Felsenmeer, Ohlyturm Felsenmeererkundung: Was die Felsen erzählen, bis 10 J., 13.30h

Darmstadt Restaurant Glasschrank Jugendstilmenü: 4-Gänge Menü, 18-22h, 39 E, 12-15h Hotel Jagdschloß Kranichstein Jugendstilmenü: 6-Gänge Menü, ab 19h, 83 E Café-Restaurant Mathildenhöhe Jugendstilmenü, bis 18h, 23 E Russische Kapelle Tag der offenen Tür, 11h-16h, Der Garten von Henry Nold Besichtigung des Gartens am Abend des Illuminationsfestes, mit spezieller Beleuchtung Mathildenhöhe Illuminationsfest, mit Führungen von Gästeführerinnen in Jugendstil-Roben, LiveMusik, Zauberkunst und Feuershow uvm., 17-24h Pergolen, Ostseite Mathildenhöhe Pergolenfest, Vereinsmitglieder informieren über die Aufgaben und nächsten Projekte, 16h

Dreieicher Musiktage Dreieich Haus Fam. Nolte, Falltorweg 7 Project: Rachmaninoff‘!, Tschaikowsky, Skrjabin, Rachmaninoff, 18h

Literatur Darmstadt Waldparkplatz gegenüber dem Marienhospital Krimi-Wanderlesung mit Christian Gude, die Teilnehmer folgen der Handlung des Romas: Binärcode, 16.30h

Live Aschaffenburg Colos-Saal Hartmann + support: CDRelease-Gig, Hardrock, 18 E, 21h

Darmstadt Goldene Krone – Kneipe Robert Kaiser, Blues & Rags, 22h Goldene Krone – Saal Inferno Rockt – Bandcontest, 7 E, 20h Centralstation Juice Box, A cappella, 20 E, 19.30h Oetinger Villa 1,2 Piecefest, 21h Carree-Piazza JazzPunkt: Western Circus, Open-Air, 13h

Mainz Zeltpalast am Zollhafen/ Nordmole Höhner Rockin‘ Roncalli Show: Salto Globale, 19.30h

Offenbach Capitol Offenbach Deine Lakaien: Acoustic Tour, 20h

Auszubildenden zum Mediengestalter m/w bitte Bewerbungsunterlagen s e n d e n a n:

VORHANG AUF Ve r l a g s

GmbH G i u s e p p e Ru s s o L a n d s k r o n s t r. 74 6 42 85 D a r m s t a d t o d e r M a i l a n: p. r u s s o@v o r h a n g - a u f.c o m

Werner Benz Obere Mühlstraße 91 64291 Darmstadt-Arheilgen Tel.: 06151/373764 Fax: 06151/3965784 E-mail: info@Bauernladen-Benz.de www.Bauernladen-Benz.de VORHANG AUF 80

Film Weiterstadt


VORHANG auf gehts · Even ts und sonst ... Darmstadt An Sibin Satuday Night Karaoke, 21.30h

Dreieich Städtische Galerie ART.buy.ART – Kunsttage Dreieich

Vortrag/Führung Lautertal/Odw. Felsenmeer, Ohlyturm Nibelungentour, 11h

So. 20.5. A House Full of Music Darmstadt Museum Künstlerkolonie Kindermuseum auf Zeit, kreative Angebote rund um Musik und Kunst, 14.30h

Börsen/Märkte Groß-Gerau Marktplatz Frühjahrsmarkt

Bühne Darmstadt Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 18h

Hochzeitsturm Lesung aus dem Kinderbuch: Melibo-Abenteuer in Darmstadt, ab 7-10 J., 3 E, 15h

Film Weiterstadt Kommunales Kino I Vivan las Antipodas, D/ARG/ NL, o.A., 16h + Chinese zum Mitnehmen, ARG./ E 2011, ab 12 J., Original m. dt. Untertiteln, 18.30h + Medianeras, ARG/D/S 2011, o.A., span. Original m. dt. Untertiteln, 21h

Kinder Darmstadt Theater Mollerhaus Theater 3D: Frei – nach Büchner, 15h

Darmstadt-Kranichstein Bioversum Besucherlabor: Wir wollen nicht im Trüben fischen, für Familien mit Kindern von 6-10 J., 14h & 15.30h

Neu-Isenburg Zeppelin-Museum Internationaler Museumstag: Faszination Zepplin, Kinderführung, 14.30h

Mainz Frankfurter Hof Gayle Tufts: Some like it heiss!, 20h

Riedstadt Büchnerbühne Gerettet, 12 E, 18h

Darmstädter Jugendstiltage – Eine Nacht in Orange Darmstadt Restaurant Glasschrank Jugendstilmenü: 4-Gänge Menü, 12-15h, 39 E, 18-22h Vor dem Jugendstilbad Jugendstilbad ? ein Juwel deutscher Baukunst, kostümierte Führung, 8 E, 9h Hochzeitsturm Lesung aus dem Kinderbuch: Melibo-Abenteuer in Darmstadt, ab 7-10 J., 3 E, 14h Mathildenhöhe, Platanenhain Familienfest, mit Kinderrallye, Malaktion, Rotzfrechem Spielmobil uvm., 12h Nordeingang Museum Künstlerkolonie Auf den Spuren des Jugendstils, Stadtrundfahrt mit dem Bus, 14 E, 15h + Kostümierte Führung über die Mathildenhöhe, für Erwachsene, 13h +15h Platanenhain, Infostand der Darmstadt Marketing GmbH Familienfest: Kinder führen Kinder über die Mathildenhöhe, ab 8 J., 13h + 15h

Orangerie Outdoor Yoga, bitte eigene Matte mitbringen, bei Regen fällt die Stunde aus, 5 E, 10h

Dreieich Städtische Galerie ART.buy.ART – Kunsttage Dreieich Gruberhof Internationaler Museumstag: Vom Gailsmäärd zum Winzerfest, ab 13h Live-Musik von Heed – the Call, 11h

Vortrag/Führung Darmstadt Jagdschloss Kranichstein Spaziergang im Grünen: Jagdund Kulturdenkmäler, 15h

Darmstadt Staatstheater, Großes Haus 7. Sinfoniekonzert, Ravel, Rachmaninov, Respighi, 11h

Literatur Darmstadt Galerie Netuschil Lesung über Kurt. H. Wolff, Darmstädter Tausendsassa und Sozialwissenschaftler, 10 E, 18h

Live Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Centralstation präsentiert: Konstantin Wecker & Band: Wut und Zärtlichkeit, 20.30h Prinz-Georg-Garten, Kübelhaus HarfArt Konzert: Harfe in Film und Fernsehen, Schülerkonzert der Akademie für Tonkust, 16h

Offenbach Capitol Offenbach Stummfilmkonzert: Nosferatu, Graf Bothmer gibt Dracula die Ehre, Live-Filmmusik, 20h

Promenadenkonzertreihe Darmstadt Orangeriegarten Comfort – Akustikband, 11h Herrngarten 2gether3, 11h

Darmstadt Alice-Hospital Informationsabend: Wie neu geboren, mit Beleghebammen, Gynäkologen und Kinderärzten, 18h

Woche junger Schauspieler Bensheim Parktheater Theaterhaus Jena: Faust, 20h

Centralstation Mediale 2012, Werkschau des FB Media der h_da

Club/Party Goldene Krone – DIsco Nachtdienst, 22h

Film Kommunales Kino I Vivan las Antipodas, 18.30h + Zona Sur, BOL 2009, o.A., span. Original m. dt. Untertiteln, 21h

Kinder Langen

Darmstadt

Neue Stadthalle Langen Die Stadtmaus und die Landmaus, bilinguales Figurentheater ab 4 J., 5 E, 10.30h, 15h

Centralstation Mediale 2012, Werkschau des FB Media der h_da

Frankfurt

Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele | Bar Die Leiden des jungen Werther, Stück nach dem Briefroman von Johann Wolfgang von Goethe, 20h

Club/Party Mühltal Steinbruch Theater Rock-, Dance- und OldieMonday mit DJ Gun, 21h

Film Weiterstadt Kommunales Kino Kahlschlag, D 2011, o.A. , m. Untertiteln, 18.30h + Turistas, Chile 2009, span. Original m. dt. Untertiteln, 21h

Klassik Darmstadt Akademie für Tonkunst Ensemble Phorminx: Neue Musik, 19.30h Staatstheater, Großes Haus 7. Sinfoniekonzert, Ravel, Rachmaninov, Respighi, 20h

Live Darmstadt An Sibin Da-Bands NewomerNight: King Ludwig, Alternative/ Rock, 21h

A House Full of Music

Alte Oper, Großer Saal Anne-Sophie Mutter, 20h

Literatur Darmstadt Literaturhaus Gabriele Wohmann – 80. Geburtstag, ein Abend zu Ehren der großen Darmstädter Dichterin, 19h

Live

Mühltal Steinbruch Theater Dead By April + Sapiency + Texas Cornflake Massacre, 17 E, 19h

und sonst ...

4 5

Börsen/Märkte Darmstadt Centralstation Mediale 2012, Werkschau des FB Media der h_da

Darmstadt-Arheilgen Restaurant San Remo Kulinarische Weinprobe: geführte Probe mit Buffet, 19h

Vortrag/Führung Darmstadt Literaturhaus Bibliotheksgespräche, Jüdische Geschichte in einem geistlichen Fürstentum: 1000 Jahre Judentum in Fulda, 18h

Woche junger Schauspieler Bensheim Parktheater HfMDK Frankfurt + Schauspiel Frankfurt: Die dritte Generation, 20h

6 7 8 9 10

Live & Open Air Kino 6.6. - 25.8.2012

Der Vorverkauf hat begonnen www.filmseher.de

11 12 13 14 15

Bühne Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus Offene Probe: Tod eines Handlungsreisenden, Schauspiel, 19.30h

16 17 18

Die Komödie Tap 19 Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h Staatstheater, Kammerspiele | Bar Welche Droge passt zu mir?, Schauspiel, 20h

Film Weiterstadt Kommunales Kino Medianeras, ARG/D/S 2011, o.A., span. Original m. dt. Untertiteln, 18.30h + Juan of the Dead, Cuba/ E 2011, ab  16 J., 21h

Kinder

20 21 22 23 24 25 26

Darmstadt

27

Schlösschen Prinz Emil Garten Vorlesen mit Romy, 15h

28

Klassik Darmstadt Staatstheater, Großes Haus 7. Sinfoniekonzert-kompakt, Respighi, 19h Akademie für Tonkunst Konzert im Rahmen der künstlerischen Reifeprüfung, Stefano Tononi – Schlagzeug, 19h

Literatur

Darmstadt An Sibin Quiz Night, 21h

3

programmkino rex Sound of Noise, ein Film von Ola Simonsson, 2010, 20.45h

Darmstadt Schlosskeller Kulturhäppchen: Riot for Candy, Singer/Songwriting, 20.30h

2

Darmstadt

Klassik

Aschaffenburg Stadthalle Willy Astor: Nachlachende Frohstoffe, Neues vom Oral-Apostel, 20h

Mi. 23.5.

Börsen/Märkte Darmstadt

Weiterstadt

Bühne

1

Di. 22.5.

Volkssternwarte, Ludwigshöhe Führung: Planetenweg, 15h

Mainz Zeltpalast am Zollhafen/ Nordmole Höhner Rockin‘ Roncalli Show: Salto Globale, 14h +19h

Vortrag/Führung

Darmstadt

Börsen/Märkte Klassik

das blumen e.V. Wohnzimmer Special: Me and Oceans, Analogsoul, 21h

Bushaltestelle Oberwaldhaus/ Steinbrücker Teich Die 6-Teiche Wanderung, vom Steinbrücker Teich zum Bretanosee, 14h

Mo. 21.5.

Dieburg

Alte Oper, Großer Saal Lord of the Dance, 18h

Staatstheater, Kleines Haus Neue Darmstädter Gespräche, Der Traum von der ewigen Jugend, 11h

Darmstadt Shop Darmstadt zum Kennenlernen, Stadtführung, 11h

Staatstheater, Kleines Haus Das Ende vom Geld, Schauspiel, 18h

Frankfurt

Darmstadt

Groß-Umstadt

Staatstheater, Kammerspiele | Bar Zoom, Jugendtheater mit dem Jugendclub backstage, 20h

Aula der FH Markus Krebs: Literatur unter Betäubung, 19h

und sonst ...

Darmstadt Deutsches Polen-Institut, Haus Olbrich Lesung: Sylwia Chutnik: Weibskram, 20h Tapa Bar Madrid Bilinguale Lesung: Rosa Ribas: Falsche Freundin

Live Aschaffenburg Colos-Saal Layla Zoe & Band, Blues, 18 E, 20h

Darmstadt An Sibin Open Mic Night, 21h

Mainz Phönixhalle Jethro Tull´s Ian Anderson & Band, 20h 81 VORHANG AUF

29 30 31


VO RHANG au f g ehts · Eve nts und sonst ...

Klassik

Do. 24.5.

Darmstadt Orangerie Outdoor Yoga, bitte eigene Matte mitbringen, bei Regen fällt die Stunde aus, 5 E, 19.30h Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 8h Waldkolonie, Kirche der Paul Gerhard Gemeinde Infoabend: Westranderschließungsstraße, 20h Schlosskeller Café Fernweh – internationaler Fremdsprachentreff, 19h Schlösschen Prinz Emil Garten Tanz-Nachmittag mit Gesang und Live-Musik von S. & H. Heuss, 4 E, 14h

Vortrag/Führung Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele | Bar Theaterführung für Familien, 15.30h Schlösschen Prinz Emil Garten Dr. Rainer Wieland/ Rechtsanwalt, Übertragung, insbesondere Schenkung unter Familienangehörigen, 19h

Woche junger Schauspieler Bensheim Parktheater Grips Theater Berlin: Frau Müller muss weg, 20h

Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus 9. Kammerkonzert, Monteverdi, Gesualdo, Cage, Sciarrino, 20h

Bühne Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele | Bar Sandmann, Nachtstück, 20h

Live Aschaffenburg

Staatstheater, Großes Haus Hoffmanns Erzählungen, Phantastische Oper, 19.30h

Colos-Saal Bembers & The Masserfaggers, Hardcore-Comedy mit Band, 21 E, 20h

Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

Darmstadt Innenstadt Schloßgrabenfest, Infos zu den Bands: www.schlossgrabenfest.de

Club/Party Darmstadt Goldene Krone – Rocky Bar Rest in Sleaze: Goth‘n‘Roll & Glamrock, 23h

und sonst ... Darmstadt

Goldene Krone – DIsco Indieclub, 23h

Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 8h

Schlosskeller Basement Grooves: indietronic freakout, 2nd floor: neo soul + funk + r‘n‘b, 22h

An Sibin After Schloßgrabenfest Karaoke Party, 21h

Mühltal

Vortrag/Führung

Steinbruch Theater Club-Therapie: Pop, Dance, Charts, Party, Classix, Rock, 21h

Darmstadt Kennedyhaus Horst Raatz: Sri Aurobindo, die Mutter und der integrale Yoga, 19h

Film Weiterstadt Kommunales Kino Zona Sur, BOL 2009, o.A., span. Original m. dt. Untertiteln, 18.30h + Letter to the Future, Bras./ Port./ D/ Cuba 2011, o.A., span. Original m. dt. Untertiteln, 21h

Woche junger Schauspieler Bensheim Parktheater Staatstheater Mainz: Winterreise, 20h

Dreieicher Musiktage

Fr. 25.5.

Dreieich

Bühne

Fam. Niebel, Carl-Duchmann-Weg 6 Liederabend, C. Schumann, R. Schumann, Brahms, 20h

Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele | Bar Dass wir Geister sind, Komödie, 20h

Fest

Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

Dreieichenhain

das blumen e.V. Just Kids – The Story of Patti & Robert, Puppentheater, Lesung, Musik, 5 E, 20.30h

Zwingenberg Historischer Marktplatz Zwingenberger Weinfest

Film

Staatstheater, Kleines Haus Das Ende vom Geld, Schauspiel, 19.30h

Weiterstadt Kommunales Kino Personal Belongings, Cuba 2006, o.A., cuban. Original m. dt. Untertiteln, 18.30h + Abel, MEX/USA 2010, o.A., span. Original m. dt. Untertiteln, 21h + Juan of the Dead, Cuba/ E 2011, ab  16 J., 23h

halbNeun Theater Bosart Trio: Brahms Tierleben, Musikkabarett, 19 E, 20.30h Staatstheater, Großes Haus Der Mond, Ein kleines Welttheater von Carl Orff, 19.30h

Neu-Isenburg

Kinder

Deutsches Äppelwoi-Theater Frau Rauscher‘s Land-Party, Hessische Stöffche-Show, 20h

Darmstadt Mehrgenerationenhaus Kinderhotel, buntes Programm mit Übernachtung, ab 6-12 J., 25 E, 17.30h

Riedstadt Büchnerbühne Wenn es Rosen sind, werden sie blühen, 15 E, 19.30h

Live Aschaffenburg

Club/Party Aschaffenburg Colos-Saal The Big Easy – Beats & Guitars, 4 E, 23.30h

Darmstadt

T 0

20

sC

de

Klimaautomatik · Sitzheizung Elektr. Schiebedach · Einparkhilfe KM-Stand: 37.527km

M

er ce

E

21

.9

80

 , –

Goldene Krone – Rocky Bar Rocky Reggae, 23h

Automatik – ELEGANCE

Fahrgasse und Festplatz Haaner Kerb

Colos-Saal Supercharge, 19 E, 21h

Darmstadt Oetinger Villa The Offenders + Kackophonia, 21h Kennedyhaus Heilende Klänge mit Angelika, spirituelle Musik, 12 E, 19h

Goldene Krone – DIsco Dance Experience, 23h Schlosskeller Warme Milch mit Elektronik, 22h RABE Musikbar Weekend Warmup mit JayJay, 22h Centralstation Schlossgraben-Aftershow: Milchclub Boys, 9 E, 23h

Innenstadt Schloßgrabenfest, Infos zu den Bands: www.schlossgrabenfest.de

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Celtic Woman, 20h

und sonst ... Darmstadt

Huckebein Ü30 Party, 6 E, 22h

Goldene Krone –- Kneipe Karaoke mit Stritti, 20h

Papillon Best of DiscoFox & Dance, 20h

Staatstheater, Kammerspiele | Bar läd neid sürpries, nächtliches Überraschungsprogramm, anschließend Party, 23h

Griesheim Linie Neun Latin Dance Night, 21h

Mühltal Steinbruch Theater Radio-BOB!-Party, 21h

Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 8h

Café Bistro n Ta

sa

n

itb

la

u

M

e

l ta

lic

günstige Finanzierung möglich, auch ohne Anzahlung

Frühstück, kleine selbstgemachte Speisen ohne Zusatzstoffe. Familienfreundlich und behindertengerecht.

Smit Automobile OHG Sensfelderweg 37-39 · 64293 Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 89 67 61 · www.smit-automobile.de VORHANG AUF 82

Schuknechtstr. 1 · Darmstadt · Tel.: 0 61 51 - 791 81 10 bis 25 Uhr 


VORHANG auf gehts · Even ts Tages · Splitter

Riedstadt

Darmstadt

Büchnerbühne Die Masken ab!, 15.30h + Woyzeck, 12 E, 19.30h

Innenstadt Schloßgrabenfest, Infos zu den Bands: www.schlossgrabenfest.de

Club/Party Darmstadt Huckebein Saturday‘s Finest, 5 E, 22h

Goldene Krone – Kneipe Druffkabell, Rock-, Punk-, Pop-Cover, 22h

Goldene Krone – DIsco Indiewahnsinn, 23h

Carree-Piazza JazzPunkt: Jan Jansohn Quartett, Open-Air, 13h

Goldene Krone – Saal 90‘s Dance Experience, 23h

Frankfurt

Goldene Krone – Rocky Bar Freestylerei: Dubs, Beats & Rhymes, 23h Schlosskeller 70er80er Party, 22h

Alte Oper, Großer Saal Nora Jones, 20h

Rödermark Jazzkeller Maryland Jazzband of Colgne, New Orleans Jazz, 20h

Centralstation Schlossgraben-Aftershow: Mellow Weekend, Pop, Dance, House, 8 E, 23h

So. 27.5.

12. Große Beatles-Night

The Lonely Hearts Club Band Special Guest: HR-Legende Volker Rebell Alle Jahre wieder gastiert die mittlerweile international renommierte und preisgekrönte Beatles-Coverband bei der schon legendär zu nennenden BEATLES-NIGHT am Pfingstsonntag. Die Beatles sind und bleiben das größte Musikphänomen der Moderne. Ihre mittleren und späten Werke – eine Spezialität der Lonely Hearts Club Band. Mit ihrem genialen Beatles-Tribute bringen „The Lonely Hearts Club Band“ das Originalgefühl in Perfektion auf die Bühne. Bekannt ist die Band vor allem für ihre perfekten Versionen der „schwierigen“ Beatles-Songs. Unerreicht ist beispielsweise die feinsinnige und originalgetreue Version von „Because“. Kritiker sind sich hier einig: „…schließt man die Augen, meint man, die Originale zu hören“. Volker Rebell befand dies ebenso und verpflichtete die LHCB zu den Aufnahmen seines Hörbuchs „Paul McCartneyeine Hommage“, das er an diesem Abend in Auszügen präsentiert. Abgerundet wird die Veranstaltung im wunderschönen Schlosshof mit mediterranen Köstlichkeiten. Frühzeitig Karten sichern und: „come together“!

• 21 Uhr | Schloss Heiligenberg, Innenhof, Seeheim-Jugenheim www.schloss-heiligenberg.de, www.beatlescover.de Tickets: 14 E (VVK) | 16 E /AK) | Buchhandlung Zabel, Ludwigstr. 4a, Seeheim-Jugenheim, Tel.: 0 62 57 - 36 24 | Gitarre & Saite, Rodensteinstr. 107, Bensheim, Tel.: 0 62 51 - 705 76 77, LESBAR, Tel. 0 61 57 - 8 33 40 | www.schloss-heiligenberg.de | www.ztix.de

Dreieicher Musiktage Dreieich Haus Fam. Halberstadt, Erich-Kästner-Str. 17 Harlem Jazz & Stride Piano, Jazz Standards der 30er Jahre, 18h

Fest Dreieichenhain Fahrgasse und Festplatz Haaner Kerb

Zwingenberg Historischer Marktplatz Zwingenberger Weinfest

Film Weiterstadt Kommunales Kino Kinderkino: Tom Sawyer, D 2011, ab 6 J., 14.30h + Von Ushuia in Feuerland bis Lima, Peru, Rad-Reisebericht, DiaShow, 18.30h + Und dann der Regen, MEX/S/F 2010, ab 12 J., span. Original m. dt. Untertiteln, 21h + Juan of the Dead, Cuba/ E 2011, ab  16 J., 23h

Kinder Darmstadt Die Komödie Tap Das Sams - Eine Woche voller Samstage, Theater ab 4 J., 15.30h Minigolfanlage, Prinz-Emil-Garten Flohmarkt von Kindern für Kinder, 6-16 J., 14h

Darmstadt-Kranichstein An Sibin After Schloßgrabenfest Karaoke Party, 21h

Groß-Gerau Kulturcafé Milonga – Tango argentino tanzen, 21.30h

Vortrag/Führung Darmstadt Pforte ESOC, Robert-BoschStr. 5 Öffentlicher Rundgang, 16.30h

Sa. 26.5. Börsen/Märkte Heppenheim Europaplatz Floh- und Trödelmarkt, 7h

Bühne Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele | Bar Luise & Mathilde, KammerSpiel, 20h Fräulein Else, von Arthur Schnitzler, mit Anne Hoffmann, 22h Staatstheater, Großes Haus My Fair Lady, Musical, 19.30h

Bioversum Workshop: Bestimmung von Pflanzen, Schwerpunktthema: Blätter, 12 E, 15h

Klassik Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Aktion Theaterfoyer: Kammerkonzert, 15.30h

Literatur Groß-Umstadt

Neue Bühne Darmstadt Der Reigen, Komödie, 20h

Stadthalle Lesung mit Francis FultonSmith, Geschichten eines Fliegers (Antoine de SaintExupéry), 20h

Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

Aschaffenburg

Staatstheater, Kleines Haus Eisenstein, Schauspiel, 19.30h

halbNeun Theater Leipziger Pfeffermühle: Alles unter Kontrolle, 20 E, 20.30h

Live Colos-Saal Allan Holdsworth Band, supp.: Jeff Aug, Jazzrock, 24 E, 21h

2

Schlosskeller Schrill + Laut, 22h

3

Huckebein Cosy Shack Revival Part VII, 5 E, 21h

Fest Dreieichenhain Fahrgasse und Festplatz Haaner Kerb

Langen Neue Stadthalle Langen Festival der türkischen Volkstänze, 13h

Zwingenberg Historischer Marktplatz Zwingenberger Weinfest

Film

Live & Open Air Kino 6.6. - 25.8.2012

Der Vorverkauf hat begonnen www.filmseher.de

Promenadenkonzertreihe Darmstadt Orangeriegarten Jugendblasorchester der Stadt Ogrodzieniec (Polen), 16h

Kommunales Kino Abel, MEX/USA 2010, o.A., span. Original m. dt. Untertiteln, 16h + Superclassico... Meine Frau will heiraten!, DK 2011, ab 12 J., 18.30h + Personal Belongings, Cuba 2006, o.A., cuban. Original m. dt. Untertiteln, 21h

Kinder

An Sibin After Schloßgrabenfest Karaoke Party, 21h

Klassik Staatstheater, Großes Haus 1. Darmstädter Singalong, G. F. Händel: Messiah (Der Messias), 18h

Kulturtage Seeheim-Jugenheim Seeheim-Jugenheim

A House Full of Music

Rund ums alte Forstamt Frühschoppen und Straßenfest mit Swing-up-Jazzband, 11h

Darmstadt

Börsen/Märkte Real Markt Floh- und Trödelmarkt, 10h

Bühne Darmstadt halbNeun Theater Leipziger Pfeffermühle: Alles unter Kontrolle, 20 E, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele | Bar Dramoletti, Kabarett, 20h Staatstheater, Kleines Haus Sylvia Plath, Choreografisches Theater, 18h Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 18h

9 10 11 12 13 14 15 16

19

Sa. 27.5.

Darmstadt

8

Darmstadt-Kranichstein

Schloss Heiligenberg Beatles Night mit der Lonely Hearts Club Band, open air, 21h

Museum Künstlerkolonie Kindermuseum auf Zeit, kreative Angebote rund um Musik und Kunst, 14.30h

7

18

Darmstadt

Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 14h

6

17

DSW-Freibad am Messplatz Internationales Grohe-Wasserball Pfingstturnier, 10h

Darmstadt

5

Die Komödie Tap Der kleine Eisbär, Theater ab 4 J., 11h

Darmstadt

und sonst ...

4

Darmstadt

Bioversum Besucherlabor: Blind wie ein Maulwurf, für Familien mit Kindern von 6-10 J., 14h + 15.30h,

Sport

1

Darmstadt

Weiterstadt

Mühltal Steinbruch Theater Underground Evolution, 21h

Club/Party

Live Aschaffenburg

20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Colos-Saal UK-feat.: Eddi Jobson & John Wetton, 35 E, 20h

Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Aktion Theaterfoyer: Le Cairde, Irish Folk, 11h Goldene Krone – Kneipe Sunny pain, Cover-Rock, 22h Innenstadt Schloßgrabenfest, Infos zu den Bands: www.schlossgrabenfest.de

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Scala & Kolacny Brothers, 20h Jahrhunderthalle Ivy Quainoo (The Voice of Germany) mit Band & special guest, 19.30h

Neue Bühne Darmstadt Der Reigen, Komödie, 18h

Riedstadt Büchnerbühne Leonce & Lena, 15 E, 18h 83 VORHANG AUF


VO RHANG au f g ehts · Eve nts Erbach

Tages · Splitter

Touristik-Zentrum Residenzstadt Erbach – Kopfsteinpflaster und güldene Sterne, 2 E, 11.30h

Mo. 28.5. Bühne Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele | Bar Bier für Frauen, Schauspiel, 20h Staatstheater, Kleines Haus Hessische Spielgemeinschaft: Einen Jux will er sich machen, 18h Staatstheater, Großes Haus Dornröschen, Gastspiel des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden, 18h

Club/Party

IT & Media

30.5.+ 31.5.

Mühltal

Die 1. Große IT-Messe in Darmstadt

Über 195 Aussteller sind auf der IT&Media 2012 als Aussteller gebucht. Über 30 Kooperationspartner und Organisationen unterstützen diese IT-Messe für den Mittelstand. Hier wird viel geboten. Podiumsdiskussionen, hr-iNFO- Live Talk Bühne, Sonderthemen IT-Mobilität & Energie, Sonderpräsentationen, Konferenz mit 48 Speakern und vieles mehr. Die „IT&Media“ bietet der Zielgruppe mittelständische Unternehmen aus der Region Rhein-MainNeckar eine Plattform, um sich schnell und einfach über alle unternehmensrelevanten IT-Belange zu informieren. Im Mittelpunkt steht die Optimierung von Geschäftsprozessen und IT-Infrastrukturen mit Hilfe digitaler Medien. Let‘s party! auf der IT&Media. Am 30.5. gibt es für alle Messe-Aussteller und Messe-Besucher ab 18 Uhr eine große Get-Together Messe-Party mit Giuseppe Ruisi – The Voice of Michael Jackson, Hans-Joachim Heist, TOP!-Entertainer! Franco Leon, perfektem Networking und kulinarischen Köstlichkeiten in einem außergewöhnlichen Ambiente des darmstadtium.

Steinbruch Theater Rock-, Dance- und OldieMonday mit DJ Daniel, 21h

Fest Dreieichenhain Fahrgasse und Festplatz Haaner Kerb

Zwingenberg Historischer Marktplatz Zwingenberger Weinfest

Film Weiterstadt Kommunales Kino Superclassico... Meine Frau will heiraten!, DK 2011, ab 12 J., 16h + Letter to the Future, Bras./ Port./ D/ Cuba 2011, o.A., span. Oroginal m. dt. Untertiteln, 18.30h + Und dann der Regen, MEX/S/F 2010, ab 12 J., span. Original m.dt. Untertiteln, 21h

Kinder Darmstadt Die Komödie Tap Konzert mit Michel Suljic, 11h, 15.30h

Live • 9 - 17.30 Uhr | Darmstadtium | Darmstadt Schlossgraben 1 | 64283 Darmstadt | www.itandmedia.de Tickets für die Get-Together Messeparty am 30.5.: 29 E Tickets: Alle VORHANG AUF Leser, die den Code: VORHANG5KN bei der Online-Buchung eingeben, sparen 50 % auf die Eintrittspreise!

Mainz Kurfürstliches Schloss Jan Josef Liefers & Oblivion, 20h

Promenadenkonzertreihe Darmstadt Orangeriegarten Calzini-Quartett, 11h Herrngarten GV Eintracht 1870 Arheilgen: Offenes Singen, 11h

Sport Darmstadt DSW-Freibad am Messplatz Internationales Grohe-Wasserball Pfingstturnier, 9h

und sonst ... Darmstadt Jagdschloss Kranichstein Offene Restaurierungswerkstatt, 14h VORHANG AUF 84

Darmstadt Bessunger Knabenschule Darmstädter Bigband, 20h

Di. 29.5. Bühne Darmstadt

An Sibin After Schloßgrabenfest Karaoke Party, 21h Orangerie Outdoor Yoga, bitte eigene Matte mitbringen, bei Regen fällt die Stunde aus, 5 E, 10h

Vortrag/Führung Darmstadt Karolinenplatz, vor dem Welcome Hotel Führung: Herrngarten und Prinz-Georgsgarten, 11h Eingang Löwentor, Rosenhöhe Literarisch über die Rosenhöhe, 15h Darmstadt Shop Darmstadt zum Kennenlernen, Stadtführung, 11h

Die Komödie Tap Noch‘n Gedicht, Der große Heinz Erhardt-Abend mit Hans Joachim Heist, 20.15h

Darmstadt Schlosskeller Kulturhäppchen – Kino: Persepolis, 20.30h

Goldene Krone – DIsco Nachtdienst: IndieElectronica, 22h

Fest Dreieichenhain Fahrgasse und Festplatz Haaner Kerb

Film Weiterstadt Kommunales Kino Und dann der Regen, MEX/S/F 2010, ab 12 J., span. Original m.dt. Untertiteln, 18.30h + Superclassico... Meine Frau will heiraten!, DK 2011, ab 12 J., 21h

und sonst ... Darmstadt

Live Aschaffenburg Colos-Saal Garland Jeffreys, Singer-Songwriting, Funk, Soul, 25 E, 20h

Darmstadt Bessunger Knabenschule Keller Bob Wayne & The Outlaw Carnies, Outlaw-Country, 8 E, 21h

und sonst ... Darmstadt An Sibin Quiz Night, 21h

Vortrag/Führung Darmstadt Agaplesion Elisabethenstift, Stiftskirche Christoph Schindlmayr: Medizin im Dialog: 18h

Woche junger Schauspieler Bensheim Parktheater Deutsches Theater Berlin: Geschichten von hier I: Glaube Liebe Hoffnung, 20h Theater Konstanz: Der letzte Raucher, 21.45h

Mi. 30.5. Börsen/Märkte Darmstadt Carree-Piazza Französischer Markt, 10h darmstadtium IT & MEDIA, Fachmesse und Kongress für das digitale Unternehmen, mit knapp 200 Austellern, ab 9h, Große Get-Together Messe-Party mit Franco Leon, Joachim Heist als Heinz Ehrhardt und Giuseppe Ruisi – The Voice of Michael Jackson, 18h

Bühne Darmstadt Akademie für Tonkunst La baguette, Kinder und Jugendliche zeigen szenische Bilder zu Passagen aus „Dantons Tod“, 19.30h Staatstheater, Großes Haus Hoffmanns Erzählungen, Phantastische Oper, 19.30h Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

Club/Party Darmstadt

Oetinger Villa The Baboon Show + Asteroid + What If They Fight, 20.30h

Fest Dreieichenhain Fahrgasse und Festplatz Haaner Kerb

Live Aschaffenburg Colos-Saal Pee Wee Ellis Assembly, Funk, 21 E, 20h

Darmstadt

Orangerie Outdoor Yoga, eigene Matte mitbringen, 5 E, 19.30h

Woche junger Schauspieler Bensheim Parktheater Staatsschauspiel Dresden: Tschik, 20h

Do. 31.5. Börsen/Märkte Darmstadt darmstadtium IT & MEDIA, Fachmesse und Kongress für das digitale Unternehmen, mit knapp 200 Austellern, 9h Carree-Piazza Französischer Markt, 10h

Bühne Bischofsheim Bürgerhaus Bischofsheim 15 Jahre HoTi-EVENTS, Benefizveranstaltung, mit Henni Nachtsheim, Begge Peder, Ramon Chormann, Kikeriki Theater und Fritz Rau, 19.30h

Darmstadt Staatstheater, Kammerspiele | Bar Nichts Schöneres, Monolog, 20h Die Komödie Tap Ein Bett voller Gäste, Schwank, 20.15h

Club/Party Mühltal Steinbruch Theater Club-Therapie: Pop, Dance, Charts, Party, Classix, Rock, 21h

Fest Bensheim Vom Bürgerwehrbrunnen bis zum Storchennest Bensheimer Bürgerfest

Film Weiterstadt Kommunales Kino Bulb Fiction, A/D 2011, o.A., 20h

Live Aschaffenburg Colos-Saal Triskilian, Folk und Elektro, 12 E, 20h

Darmstadt Oetinger Villa The Legendary Pink Dots, 21h Schlosskeller Basement Grooves: , 22h

Lorsch Musiktheater Rex Mothers Finest, Jazz, R‘n‘B, Rock, 38 E, 20.30h

und sonst ... Darmstadt

An Sibin Open Mic Night, 21h

An Sibin Karaoke Night, 21h

Bessunger Knabenschule Keller Frischzelle, 21h

Darmstadt

Centralstation Chuck Loeb Quartet: Plain ‚n‘ Simple, Jazz, 25 E, 20h

Vortrag/Führung Agaplesion Elisabethenstift, Stiftskirche Dr. med. Jürgen Heins, Hanka Petereit: Pflege im Dialog: Demenz – Ethische & rechtliche Fragen, 18h


VORHANG auf gewe c k t · kids Do. 3.5.

k c e

• 1 5 Uhr | Kulturcafé | Gross-Gerau | Darmstädter Straße 31 | www.kulturcafe-gg.de Tickets: 4 E

Mo. 7.5.

Kids · Splitter

Professor Knödeldaddels Zimmerflugzeug

Der zerstreute Professor Knödeldaddels und sein schusseliger Gehilfe Hubert wollen das gerade neu erfundene, knallrote Zimmerflugzeug mit Superlimonade starten und eine Proberunde drehen. Doch läuft dabei nicht alles wie geplant: Hubert verwandelt sich in Super-Hubert, der Professor wird zum Jodler begleitet von einer rasanten Mixtur aus Artistik, Clownerie, Jonglage, Slapstick und Musik. Eine herrlich verrückte Mitmach-Geschichte für alle Abenteurer.

t

AU F gew

Die kleine Weltbühne

Huch, ein Buch! Autorenlesungen

Die Auftakt-Veranstaltung des zweiten Jugendund Kinderliteraturfestivals Darmstadt „Huch, ein Buch!“ steht ganz im Zeichen des Kinderbuchs: Die Darmstädter Autorin Antje Herden liest aus ihrem gerade erschienenen Abenteuer-Roman „Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet“ und die Berliner Schriftstellerin Milena Baisch liest aus ihrer Erzählung „Anton taucht ab“. Beide Lesungen sind für die 2. bis 5. Klasse.

Hello Goodbye von Corinna Sigmund Theaterlabor Darmstadt Do. 3.5. | 16 Uhr Hello – Goodbye sind viele Stücke: Es ist ein Stück über Liebe, die Tragödie Familie, den Wahnsinn im eigenen

• 8 .30 Uhr | Centralstation | Darmstadt | Im Carree | Halle EG | bestuhlt | Tel. 061 51 - 3 35 55

Hirn und die ewige

Tickets: 4,90 E (VVK + geb.) | 6 E (AK)

Sehnsucht nach Ich-weißnicht-was. Das Zentrum bildet jedoch die Suche nach authentischen Gefühlen in der größten aller

Weitere Termine: Mo 7.5. 11 Uhr | 2. bis 5. Klasse | Lesungen Sabine Ludwig und Patricia Schröder Mo 7.5. 17.30 Uhr | ab der 10. Klasse | Staatstheater | Darmstadt | Georg-Büchner-Platz 1 | Malsaal | Lesungen Sabine Ludwig

Metropolen - dem Internet. Die Autorin Corinna Sigmund entwirft das Szenario des Rückzugs von „der Welt da draußen“ anhand verschiedener

So. 13.5.

Stimmen, aus denen sich zwei - nämlich „Jin“ und „Kirik“ - in besonderer Weise herausheben.

Der Regenbogenfisch für Kinder ab 4 Jahren

Der Regenbogenfisch ist mit seinem schillernden Schuppenkleid der allerschönste Fisch im Ozean. Da er aber auch eitel und stolz ist, wird er mit der Zeit immer einsamer und niemand möchte mehr mit ihm spielen. Er folgt dem Rat des weisen Tintenfisches Oktopus und verschenkt seine wunderschönen Glitzerschuppen, um den anderen Fischen Freude zu bereiten. Dann fängt das Abenteuer erst richtig an.

• 11 Uhr | Theater Moller Haus | Darmstadt Sandstraße 10 | ab 15 Jahre | 061 51 - 265 40 Tickets: 10-13 E (VVK) | Darmstadt Shop Weitere Termine: www.theatermollerhaus.de

feel ‘n‘ Move Tanzstudio Im Tanzstudio feel‘n‘

• 1 1 Uhr | Die Komödie TAP | Darmstadt | Bessunger Straße 125 | Tel. 061 51 - 3 35 55 | www.die-komoedie-tap.de

move trainieren Gruppen verschiedenen

Tickets: 8 E

Alters einmal pro Woche. Der Unterricht wird von erfahrenen und qualifizierten Tanztrainiern geführt. Die Gruppen tanzen nicht nur eine Tanzrichtung, sondern verfügen über ein ganzes Repertoire an verschiedenen Tanzstilen…hier ist garantiert für jeden etwas dabei! • LittleCats 7 - 11 J. | Di 16.30 - 18 Uhr PrettyCats 12 - 17 J. | Di 18 - 20 Uhr WildCats ab 18 J. | Fr 17 - 19.30 Uhr feel ’n‘ move | Sabine & Sandra Schiweck

Sa. 15.5.

Zauberhafte, geheimnisvolle Blütenwelt Exkursion in den Kranichsteiner Wald

Wie faszinierend Blüten sind in ihren prächtigen Farben, Mustern und Formen und was sich in den Blütenblättern alles verbirgt, sieht man nur, wenn man ganz genau hinschaut. Mit der Kamera auf eine spannende Exkursion gehen, hinein in eine Welt, in der sich gewöhnlich nur Insekten tummeln.

Ober-Ramstadt | Ernst-Ludwig-Str. 9 tanzstudio-feel-n-move.de | Tel. 01 51 - 52 43 13 18  

• 16 Uhr | Museum bioversum | Kranichstein | Kranichsteiner Straße 253 Tickets: 4 E | Tel. 0 61 51 -97 11 18 88 | www.bioversum-kranichstein.de 85 VORHANG AUF


SCHARF NACHGEDACHT Wer es tut mit „aus“, der will verzichten, tust du es mit „ab“, verweigerst du, tust du es mit „ein“, so sagst du zu. Wer es tut mit „zer“, der will vernichten, wer es tut mit „nach“, will sich belehren, wer es tut mit „vor“, den muss man hören, wer es tut mit „über“, der ist flüchtig, wer es tut mit „be“, der gilt als tüchtig.

t

k AU c F gekna Sudoku Light 6

7

8

Sudoku HEavy

3

8

3

4

7

1

3

5

9

5

6

5

3

4

2 1

2

8

8

4

1

3

9 9

2

3

2

1

8

7

8 3

9

1

1

5 9

1 9

8

8

1

7

5

6

5

3

4

9

5

2

1

6

3 4

ANAGRAMM Wer verbirgt sich hinter diesen Buchstaben?

AUFLÖSUNGEN

rum als zank

auf gefunden

AUFLÖSUNGEN AUS UNSERER März - AUSGABE HEAVY

LIGHT

Anagramm George Clooney

9

7

1

4

6

3

8

2

5

9

3

4

8

2

6

7

5

1

6

5

8

7

2

9

1

3

4

2

5

6

9

1

7

3

4

8

2

4

3

8

1

5

7

6

9

7

8

1

5

4

3

2

9

6

Scharf nachgedacht

8

6

5

2

4

1

9

7

3

4

1

3

7

9

2

6

8

5

feuer

1

3

7

9

8

6

5

4

2

5

6

2

3

8

1

4

7

9

4

2

9

5

3

7

6

1

8

8

9

7

6

5

4

1

2

3

aufgepasst

7

8

6

3

5

4

2

9

1

6

2

5

1

7

9

8

3

4

5

9

4

1

7

2

3

8

6

1

4

9

2

3

8

5

6

7

Säge

3

1

2

6

9

8

4

5

7

3

7

8

4

6

5

9

1

2

VORHANG AUF 86

Drachenfrucht finde den richtigen partner 1.retford 2.Barleduc 3.vingaker 4.verneuil 5.ceregnano 6.voesendorf

Gesichts-Puzzle 7.millstadt 8.licata 9.pragelato 10.chesterfielo 11.santotirso

Lösungswort Freundschaft

Bülent Ceylan


VORHANG auf geknackt · Helm u t R ä t s e l

Hessische Küche

Impressum

LECKERE GERICHTE AUS GANZ HESSEN

VORHANG AUF

Lösungswort 

Verlags GmbH Landskronstraße 74

Schwartemagen aus der Rhön

64285 Darmstadt Spitze Klöß vom Vogelsberg

Tel.: 0 61 51 – 66 45 13

Schmorrtopf aus dem Rheingau

Fax: 0 61 51 – 66 45 16 www.vorhang-auf.com info@vorhang-auf.com

Stinkt zum Himmel und soll Melodien erzeugen

Herausgeber und v.i.S.d.P.

Geriebene, rohe Kartoffeln, Porree- und Blutwurst aus dem Vogelsberg

Giuseppe Pippo Russo Mit Kraut serviert, heißt es in FFM auch „Gebabbel“

Anzeigen Giuseppe Pippo Russo

Resteessen aus dem ODW Isst man kalt und bitte, bitte ohne Mayo

Tel.: 0 61 51 - 66 45 12 Resteessen aus dem Werraland

Helmut Assies

Würziges aus dem Rheingau

Tel.: 0 61 51 - 66 45 29

Ralf-Roman Korschan Mobil: 01 70 - 23 12 332

Layout- & Anzeigengestaltung Hülya Akgün | Sylvia Behrens Tel.: 0 61 51 - 66 45 13

Auf gezählt | Zahlengitter

Mitarbeiter Redaktion Hülya Akgün | Helmut Assies | Sylvia Behrens

Fügen Sie die Zahlen 1 bis 9 so ein, dass die Rechnung aufgeht (Achtung: jede Zahl nur einmal setzen und keine Punkt- vor Strichrechnung).

Simon Colin | Alexandra Dölcher | Ralf-Roman Korschan | Christoph Monnard | Matthias Müller Hanne Rejzek | Pippo Russo | Michael Schardt

x

:

=

Walter Schwebel

2

Fotografen Künstler- und Agenturbilder | Helmut Assies

+

+

+ x

-

=

Medienpartner

3

x

Ralf-Hellriegel-Verlag, Darmstadt SV Darmstadt 98

Belichtung & Druck

+

+

Pippo Russo | Darko Smit

apm – alpha print medien AG | Darmstadt

=

77

Erscheinungsweise: 10 mal im Jahr zum Monatsbeginn

=

=

=

Auflage

9

2

18

Es gelten die Mediadaten 1/2012

30.000 Exemplare.

Copyright Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen, alle Rechte vorbehalten, Nachdruck von Anzeigen, Artikeln und Bildern (auch auszugsweise) nur mit

Auf gepasst | Spaßrätstel

Auf gefunden

schriftlicher Genehmigung des Verlages!

Was ist das?

Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel

Redaktionsschluss für Juni 2012: 18.5.2012

mit Wurm?

87 VORHANG AUF



VORHANG AUF 5_12