Issuu on Google+

des


Inhaltsverzeichnis: Seite Grußwort des 1. Vorsitzenden……………………………………………………………………………… 3 Vorstandsmitglieder…………………………………………………………………………………………. 4 Hans-Wiehe-Gedächtnisturnier – Seite 1 -……………………………………………………………….. 5 Hans-Wiehe-Gedächtnisturnier – Seite 2 -……………………………………………………………….. 6 Saisoneröffnung und Clubmeisterschaft………………………………………………………………….. 7 Hinweise an unsere Mitglieder ……………………………………………………………………............ 8 Bericht des Sportwartes……………………………………………………………………………………. 9 + 10 Spieltermine…………………………………………………………………………………………………. 10 Platzbelegung………………………………………………………………………………………………. 11 Ergebnistabellen 2012……………………………………………………………………………………… 12 Mitgliedschaft, Jahresbeiträge, Telefongebühren……………………………………………………….. 13

2


Liebe Tennisfreundinnen und Freunde, auch wenn der Winter uns in diesem Jahr besonders fest im Griff hatte, konnten wir die Plätze für die Saison 2013 termingerecht vorbereiten und freuen uns auf spannende Spiele und entspannte Stunden in unserem Clubhaus und der angrenzenden Terrasse. Leider hat sich auch für dieses Jahr die Abwärtsentwicklung fortgesetzt, was bedeutet, dass nur noch 2 Mannschaften unseren Verein nach außen vertreten. Auch die aktuelle Mitgliederzahl ist mit 72 Personen erschreckend gering. Dass dazu der Altersdurchschnitt immer höher wird, macht die Situation nicht einfacher. Ich appelliere daher an alle Vereinsmitglieder, an eine Umkehr dieses Negativtrends mitzuhelfen. Neue Mitspielerinnen und Mitspieler, aber auch Menschen, die in den vergangenen Jahren dem Verein aus irgendwelchen Gründen den Rücken gekehrt haben, sind auf der Anlage jederzeit willkommen. Persönlich möchte ich auch auf die wieder vorgesehene Clubmeisterschaft hinweisen und freue mich gemeinsam mit meinen Vorstandskolleginnen und Kollegen auf spannende sportliche Wettkämpfe vor einer schönen Zuschauerkulisse. Für die kommenden Jahre müssen wir gemeinsam überlegen, in welcher Form der Verein weiter Bestand haben kann. Ob vielleicht neue, auch ungewöhnliche Wege gegangen werden müssen, damit auch in der Zukunft der Tennissport in Dremmen weiter zum Freizeitangebot gehören kann. Mit sportlichen Grüßen Wilfried Bonczyk

3


Vorstandsmitglieder 2013:

E-Mail-Adressen:

Telefon:

wilfriedbonczyk@aol.com

02432 – 8 96 49 96 / 0163-7390795

info@cps-friederichs.de

02452 – 43 63 = d. / 6 28 70 = p.

heinzwallraven@aol.com

02452 – 6 16 42

takiskgh@gmx.de

02452 – 2 15 99

heidi.genenger@gmx.de

02452 – 6 18 47

Willi.Dresen@gmx.de

02452 – 6 26 27

walburga.knorr@gmx.de

02452 – 1 55 25 77

1. Vorsitzender Wilfried Bonczyk

2. Vorsitzender Karl Josef Friederichs

Kassierer Heinz Wallraven

Sportwart Takis Simos

Schriftführerin Heidi Genenger

Turnierleiter Willi Dresen

Clubhausverwalterin Walburga Knorr

4


20.3. Hans-Wiehe-Gedächtnis-Mixed-Turnier 24 Spieler und Spielerinnen hatten sich angemeldet. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je 12 Spielern und Spielerinnen. Insgesamt wurden 4 Qualifizierungsrunden mit jeweils zugelosten Partnern gespielt. Nach teils spannenden Vorrundenspielen konnten sich in einem hochklassigen Endspiel Regine Franzen vom TC Dremmen und Kalle Aufsfeld-Feiter vom TC Haaren gegen Uschi Schroeders und Josef Swit, ebenfalls TC Haaren, knapp mit 5:4 durchsetzen. Die Endspielteilnehmer erhielten aus der Hand des 1. Vorsitzenden des TC Dremmen, Wilfried Bonczyk, Siegprämien und Urkunden. Die sportliche Leitung des Turniers lag in den bewährten Händen von Willi Dresen. Nach dem erfolgreichen Verlauf des Turniers beabsichtigt der TC Dremmen, dieses Turnier fest in den Spielplan der kommenden Jahre aufzunehmen.

Zum ersten Mal wurde das o. g. Turnier als „offenes Turnier“ ausgetragen.

5


Hans-Wiehe-Ged채chtnisturnier am 3. M채rz 2013 mit Teilnehmer aus Haaren, Stahe, Zollsportverein, H체ckelhoven und Landbroich

6


Liebe Tennismitglieder, unser diesjähriges Eröffnungs-Mixed-Turnier

findet am 21. April um 14:00 Uhr statt. Wir freuen uns sicher alle auf eine gute Sommersaison und wünschen viel Spaß. (Wir backen für euch leckeren Kuchen ) ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die diesjährige Clubmeisterschaft am Wochenende

7. und 8. September 2013 statt. Weitere Informationen werden durch Aushang am Clubhaus frühzeitig bekanntgegeben. Durch eine rege Teilnahme trägt jedes Clubmitglied am Erhalt unseres Vereinslebens bei. Auch hier werden wir für das leibliche Wohl sorgen.

7


Wichtige Hinweise an unsere Mitglieder:

1.

Bei einem Wohnungswechsel teilen Sie bitte Ihre neue Anschrift der Schriftführerin, Heidi Genenger, mit – siehe Kontakt-Seite -

2.

Bei Änderung der Bankverbindung teilen Sie dies bitte unserem Kassierer, Heinz Wallraven, mit, damit für Sie keine zusätzlichen Stornogebühren bei Fehlbuchungen entstehen – siehe Kontakt-Seite -

3.

Der Austritt aus dem TC Dremmen kann jederzeit schriftlich mitgeteilt werden. Die Kündigung der Mitgliedschaft muss bis zum 31. Januar d. J. beim Vorstand eingegangen sein, ansonsten muss der gesamte Jahresbeitrag gezahlt werden – siehe Kontakte Seite 2 -.

4.

Wir bitten alle Spieler und Spielerinnen mit darauf zu achten, dass das Clubhaus und die Terrasse nicht mit Tennisschuhen betreten werden. Gleichzeitig bitten wir mit darauf zu achten, dass der Aufenthalt von Jugendlichen hinter der Theke nicht gestattet ist.

5.

Gastspieler sind bei uns gerne willkommen. Die Eintragung in unsere Gästeliste ist vom einladenden Mitglied vor Spielbeginn vorzunehmen – siehe Gästeliste unter dem Telefon -. Diese Gastgebühren werden von unserem Kassierer zusammen mit dem Jahresbeitrag abgebucht. Gebühren für Gastspieler

= 2,50 €

Gebühren für jugendliche Gastspieler

= 1,00 €

6.

Der Vorstand hat in den letzten Wochen Ihre E-Mail-Adressen in die Mitgliederliste aufgenommen. Wir bedanken uns für Ihre Bereitschaft dazu. Durch diese Online-Kontakte wird unsere Arbeit erheblich erleichtert. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

7.

Platz 4 steht für Mannschaftstraining zur Verfügung.

„neu“8.

Ab Anfang April sollen und können die Plätze bespielt werden. Bitte beachten Sie die evtl. Hinweise für Sperrungen von 1 oder 2 Plätzen, damit eine gleichmäßige Nutzung gewährleistet ist.

8


Bericht des Sportwartes Nach der unrühmlichen Auflösung der HE 40-Mannschaft im Jahr 2011, nahm unser Verein 2012 nur noch mit zwei Erwachsenen-Mannschaften an den Medenspielen des Verbandes teil. Ihr Verlauf erinnerte allerdings dieses Mal erfreulicherweise fast an alte rosigere Zeiten. Ausführlich bedeutet dies folgendes: Die Damen 40-1-Mannschaft beendete die Meisterschaft mit 6:4 Punkten und landete auf dem 2. Platz in ihrer Gruppe. Bemerkenswert dabei ist das 3:3 gegen die Mannschaft vom TK BW Aachen, den mit 9:1 Punkten späteren Aufsteiger. Wer weiß schon, wie die Meisterschaft ausgegangen wäre, wenn nicht das Doppel Walburga Knorr und Rosemarie Niessen erst im dritten Satz dieses Spieles den Punkt abgegeben hätte, und wer weiß schon, wie die Meisterschaft ausgegangen wäre, wenn nicht die Mannschaft das durch Verletzungen bedingte Ausfallen von Rosemarie Esser und Therese Esser gleich zu Beginn und an Platz 3 und 4 jeweils gesetzt, hätte verkraften müssen. Zwei rhetorische Fragen zwar, die aber deutlich machen, dass die Zeichen für die Zukunft dieser Mannschaft nicht schlecht stehen, auch wenn die Probleme durch die knappe Spielerinnendecke deutlich spürbar zu werden. Die Mannschaft ist robuster und ausgeglichener geworden, mit zwei Spielerinnen an der Spitze, deren LK-Werte für sich sprechen (Walburga Knorr LK 14, Regine Franzen LK 16) und den anderen Spielerinnen, die ihre Spielstärke nicht nur halten, sondern auch deutlich steigern konnten. Dass sich dies durch entsprechende LK-Werte nicht dokumentieren lässt, hat wohl eher mit dem Modus der Ermittlung zu tun. Denn demnach ist es bekanntlich möglich, sogar alle Medenspiele deutlich zu gewinnen ohne dadurch eine höhere Einstufung zu erreichen. (Letzte Meldung: Dass die Mannschaft sich für die nächste Saison etwas Besonderes vorgenommen hat, wird auch durch die Entscheidung deutlich, dass in diesem Jahr dienstags unter prominenter Anleitung trainiert werden soll!) Die Herren-60-1-Mannschaft beendete die Meisterschaft mit 5:3 Punkten und landete ebenfalls auf dem erfreulichen 2. Platz ihrer Gruppe. Interessant ist dabei, dass es ihr als einzige Mannschaft gelungen ist, den mit 6:2 Punkten späteren Aufsteiger Hertha Walheim mit 4:2 zu schlagen. Wie knapp im Endeffekt der 1. Platz und damit der Aufstieg verpasst wurde, wird es deutlich, wenn man das Ergebnis des mit 2:4 einzig verlorenen Spieles betrachtet - des Spieles gegen TC GW Arsbeck. Zum Schluss stand es nach Sätzen 8:8, nach Spielen sogar 63:46 (!), und vor allem alle vier abgegebenen Punkte wurden erst im Tie Break verloren (H.W.Wertz 5:10, W.Dresen 8:10, K.H.Scherrers 7:10 und K.H.Scherrers/G.Hensen 5:10). Welch unglücklicher Umstand! Sportlich gesehen also bräuchte die Mannschaft sich nicht zu verstecken und man dürfte ganz entspannt in die Zukunft schauen, wenn nicht das alte, bekannte Problem echte Sorgen bereiten würde. Auch hier wird nämlich die Spielerdecke immer dünner! Aber vielleicht bewirkt der Elan und der frische Wind, den die neuen „Jungkräfte“ W.Bonczyk als Vorsitzender und H. Wallraven als Kassierer mit sich brachten, auch hier eine Wende, ein kleines Wunder! Schön wäre es!

9


Unsere an der Freizeit-Runde des Verbandes teilnehmende Mannschaft erreichte dieses Mal ein etwas schwächeres Ergebnis und beendete die Saison mit 4:5 Punkten an 4.Stelle. Da man aber im Vorfeld einstimmig der Meinung war, dass alle zur Mannschaft gehörenden Spieler bei den Spielen berücksichtigt werden sollten, rief dieses Abschneiden keine „Depressionen“ hervor. Im Gegenteil. Den ganzen Sommer trainierte die Mannschaft auf der Anlage wie gewohnt zweimal in der Woche, auch im Winter blieb sie zusammen und spielte weiter freitags in der Halle und in der Freizeit-Runde im Sommer 2013 beabsichtigt sie wieder teilzunehmen, weiterhin nach dem Motto, solange man gesund bleibt, möchte man Freude beim Tennis spielen haben. Hinweis Im Laufe des Saison-Eröffnungsturniers am 21. April 2013, wird ein Treffen der Mannschaftsführer erfolgen, in welchem letzte Informationen mitgeteilt, die Bälle für die Medenspiele übergeben und noch offene Punkte, die die kommende Spielzeit insgesamt betreffen, erläutert werden.

Spieltermine: SPIELE Damen 40 - 1

( 2. Bezirksliga , Gruppe A, 4er Mannschaften)

Spiel-Nr.

26.05.13

14:00 Uhr

TuS Dremmen-1

: TC Alsdorf RW

10301

16.06.13

14:00 Uhr

TuS Dremmen-1

:

TC RW Lieck

10300

30.06.13

14:00 Uhr

TC 70 Würselen

:

TuS Dremmen-1

10298

14.07.13

14:00 Uhr

Kirchberger TC

:

TuS Dremmen-1

10303

SPIELE Herren 60-1:

(1. Bezirksliga, Gruppe B, 4er Mannschaften)

25.05.13

14.30 Uhr

TuS Dremmen-1

: TC Heimbach

11112

15.06.13

14.30 Uhr

TC Hertha Walheim

: TuS Dremmen-1

11110

29.06.13

14.30 Uhr

PSV Erkelenz 2

:

11115

13.07.13

14.30 Uhr

TuS Dremmen-1

: Columbia Drove

SPIELE Freizeit-Runde:

TuS Dremmen-1

11113

(4 Doppel)

07.05.13

10.00 Uhr

TC Dremmen

:

TC Unterbruch II

14.05.13

10.00 Uhr

TC Karken

: TC Dremmen

30.05.13

10.00 Uhr

TC Unterbruch I

: TC Dremmen

11.06.13

10.00 Uhr

TC Dremmen

:

TC Erkelenz 81

27.06.13

10.00 Uhr

Zollsport Heinsberg

:

TC Dremmen 10


PLATZBELEGUNG SOMMER 2013

01.5.13 05.5.13 05.5.13 07.5.13 09.5.13 09.5.13 11.5.13 12.5.13 12.5.13 18.5.13 19.5.13 19.5.13 20.5.13 20.5.13 25.5.13 26.5.13 26.5.13 30.5.13 30.5.13 01.6.13 02.6.13 02.6.13 08.6.13 09.6.13 09.6.13 11.6.13 15.6.13 16.6.13 16.6.13 22.6.13 23.6.13 23.6.13 29.6.13 30.6.13 30.6.13 06.7.13 07.7.13 07.7.13 13.7.13 14.7.13 14.7.13 20.7.13 21.7.13

14.00 09.00 14.00 10.00 09.00 14.00 14.00 09.00 14.00 14.00 09.00 14.00 09.00 14.00 14.30 09.00 14.00 09.00 14.00 14.00 09.00 14.00 14.00 09.00 14.00 10.00 14.00 09.00 14.00 14.00 09.00 14.00 14.00 09.00 14.00 14.00 09.00 14.00 14.30 09.00 14.00 14.00 14.00

. . . . . . TC Dremmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Herren 60–1 : . . Damen 40- 1 : . . . . . . . . . . . . . . . . TC Dremmen . . . . Damen 40- 1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . Herren 60 – 1 . . . . . . . .

: : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

. . . . . . TC Unterbruch II . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . TC Heimbach . . TC Alsdorf RW . . . . . . . . . . . . . . . . TC Erkelenz 81 . . . . TC RW Lieck . . . . . . . . . . . . . . . . . . Columbia Drove . . . . . . . .

. . . . . . Freizeit-Runde . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1. Bezirksliga (4er) . . 2. Bezirksliga (4er) . . . . . . . . . . . . . . . . Freizeit-Runde . . . . 2. Bezirksliga (4er) . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1. Bezirksliga (4er) . . . . . . . .

F E R I E N [ 22.07. – 03.09.2013 ] 11


Mannschaftsaufstellungen 2012

Damen 40-2. Bezirksliga (4-er, Gruppe A Rang 1

VNr. Verein 1004 TK BW Aachen

Punkte 9:1

Matchpkt. 20 : 8

Sätze 41 : 20

Spiele 281 : 225

2

1300

TuS Dremmen

6:4

19 : 11

41 : 28

275 : 242

3

1134

Linnicher TC

5:5

15 : 15

34 : 33

262 : 243

4

1044

Dürener TV

5:5

13 : 17

27 : 38

238 : 284

5

1178

TC 70 Würselen

4:6

13 : 17

33 : 35

261 : 258

6

1064

TC Heimbach

1:9

8 : 20

20 : 42

209 : 274

Aufab Auf

Ab

Stand nach 15 von 15 Spiele Spiel-Nr Termin

Heimverein

Gastverein

Ergebnis

TuS Dremmen TC Heimbach TC 70 Würselen Dürener TV Linnicher TC

- TK BW Aachen

3:3

- Dürener TV - Linnicher TC - TK BW Aachen - TC Heimbach

3:3 2:4 1:5 4:2

- TC 70 Würselen

6:0

- TK BW Aachen - TC 70 Würselen

2:4 2:4

- TuS Dremmen - Linnicher TC

4:2

10307

06/05/12 So 14:00

10300 10306 10297 10303

06/05/12 So 14:00 06/05/12 So 14:00 13/05/12 So 14:00 13/05/12 So 14:00

10309

13/05/12 So 14:00

10302 10301

10/06/12 So 14:00 10/06/12 So 14:00

TuS Dremmen Linnicher TC TC Heimbach

10299

10/06/12 So 14:00

Dürener TV

10298

24/06/12 So 14:00

Dürener TV

10308

24/06/12 So 14:00

- TC Heimbach

5:1

10296 10295 10305

24/06/12 So 14:00 26/08/12 So 14:00 26/08/12 So 14:00

TuS Dremmen TK BW Aachen TK BW Aachen TC 70 Würselen

- TC 70 Würselen - TC Heimbach - Dürener TV

4:2 4:0 5:1

10304

26/08/12 So 14:00

Linnicher TC

- TuS Dremmen

3:3

4:2

Mannschaftsaufstellung 2012

Herren 60, 1. Bezirksliga (4-er, Gruppe B Rang

VNr. Verein

Punkte

Matchpkt.

Sätze

Spiele

1

1249

Hertha Walheim

6:2

15 : 9

33 : 20

241 : 178

2

1300

TuS Dremmen

5:3

13 : 11

32 : 24

239 : 189

3

1384

TC 81 Erkelenz

5:3

13 : 11

28 : 25

207 : 214

4

1226

TC GW Arsbeck

3:5

10 : 14

23 : 34

189 : 243

5

1382

Alsdorf-Zopp

1:7

9 : 15

20 : 33

193 : 245

Aufab

Ab

Stand nach 10 von 10 Spielen Spiel-Nr Termin 11185 12/05/12 Sa 14:30

Heimverein Alsdorf-Zopp

Gastverein - TC GW Arsbeck

Ergebnis 3:3

11183

12/05/12 Sa 14:30

TuS Dremmen

- Hertha Walheim

4:2

11179

02/06/12 Sa 14:30

TC GW Arsbeck

02/06/12 Sa 14:30

TC 81 Erkelenz

- TuS Dremmen - Hertha Walheim

4:2

11187 11184

16/06/12 Sa 14:30

- TC 81 Erkelenz

3:3

11182 11188 11181 11180

16/06/12 Sa 14:30 23/06/12 Sa 14:30 23/06/12 Sa 14:30 30/06/12 Sa 14:30

TuS Dremmen Hertha Walheim TC 81 Erkelenz Hertha Walheim TC GW Arsbeck

- Alsdorf-Zopp - Alsdorf-Zopp - TC GW Arsbeck - TC 81 Erkelenz

4:2 4:2 4:2 1:5

11186

30/06/12 Sa 14:30

Alsdorf-Zopp

- TuS Dremmen

2:4

1:5

12


Mitgliedschaft im TC Dremmen Durch die Mitgliedschaft im TC Dremmen sind Sie automatisch Mitglied im TUS Rheinland Dremmen. Dies bedeutet, dass keine zusätzlichen Beiträge in einer anderen TUS Sportabteilung zu zahlen sind.

Jahresbeiträge Erwachsene 1. Familienmitglied

100,00 €

Erwachsene 2. Familienmitglied

80,00 €

Familien mit Kinder (wenn beide Elternteile Mitglieder sind): 1. Kind

30,00 €

ab 2. Kind beitragsfrei bis zum 18. Lebensjahr Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr

30,00 €

Schüler, Studenten, Bundeswehrpflichtige

30,00 €

Förderndes, passives Mitglied

20,00 €

Telefonlisten und Telefongebühren Aktuelle Telefonlisten der Clubmitglieder sind über dem Telefon an der Wand angebracht. Die Telefongebühren betragen 0,20 € je Einheit. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Gesprächsgebühren in die vorgesehene Liste einzutragen. Diese werden beim nächsten Jahresbeitrag mit abgebucht.

13


Tennisecho TuS 2013