Issuu on Google+

Mylene d’Auriol

Manchamanteles / PP

Daniel Silva / PP

Heinz Plenge

Zehntausend Jahre Geschichte und über 5,000 bis heute erhaltene archäologische Fundstätten, sind die Quellen von Geheimnissen die noch immer entschlüsselt und der Welt bekannt gegeben werden müssen. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Rhythmen, Sinneserlebnissen und Farben, zum Beispiel 1 300 verschiedene Musikstilrichtungen, über 3 000 Veranstaltunger und über 450 verschiedene leckere Gerichtel.

NATÜRLICH ATEMBERAUBEND

Es gibt 84 der insgesamt 117 weltweit bekannten Ökosysteme, 11 Ökoregionen, 1 800 Vogelarten, 3 500 Orchideenarten und viele Schmetterlings -, Reptilien - und Säugetierarten in Peru. Das Land gilt als eines von zehn Ländern mit der weltweit grössten Artenvielfalt.

EIN LAND VOLLER ABENTEUER

Es gibt 1 769 Gletscher und über 50 über 6 000 Meter hohe Berge, eine 3 000 Kilometer lange Küste zum Pazifischen Ozean, Flüsse, schneebedeckte Gipfel, Strände, Schluchten und zahlreiche Möglichkeiten zur Ausübung von aufregenden Risikosportarten.

P. Olivares / PP

Heinz Plenge

ENTDECKEN SIE PERU

TAUSENDJAHRE LEBENDE GESCHICHTE

Information und Hilfe für Reisende 574 8000 iperu@promperu.gob.pe

www.peru.info


Hinweise Urwald: Feuchtes und tropisches Klima.

Urwald: Das peruanische Amazonasgebiet mit tropischer Vegetation beherbergt die grössten Naturschutzgebiete Perus.

Nördlich Küstenregion: Ganzjährig sonning.

Küste: ca. 3.000 km. Wüste, ausgedehnte Strände und fruchtbare Täler.

Hauptstadt Lima

ENTDECKEN SIE PERU Landkarte mit Sehenswürdigkeiten

Hochland: Trockenes und gemässigtes Klima mit grossen Tag-Nacht Temperaturschwankungen (zwischen 20 ºC und 2 ºC).

Geographish Koordinaten Zentrale und südliche Küste: gemässigte Zone, trocken, ohne Niederschläge, feucht mit teils dichter Bewölkung.

1.285.215,6 km2

Landfläche

Hochland: Von der Kordillere der Anden beherrschte Region. Der höchste Berg ist der Huascarán mit 6.768 m.ü.M.

Dauer der Reise

22 Std. 24 Std. 16 Std. 14 Std. 17 Std. 21Std. 25 Std. 10 Std. 21Std. 22 Std. 13 Std. 9 Std. 13 Std. 17Std. 16 Std. 13 Std. 14 Std. 6 Std. 6 Std. 9 Std. 13 Std. 30min

15 Std. 15 Std. 6 Std. 3 Std.

Piura

12 Std. 12 Std. 3 Std. 8 Std. 9 Std.

Cusco Puno

Cusco

Cusco Arequipa 30min

50min

1

W. Wust

1

Std. 30min

-

W. Silvera / PP

35min

30min

Puno

Iquitos

Puerto Maldonado

Huaraz

Cusco

1 Std.

Ayacucho

1

Arequipa Piura

Tarapoto

Std. 20min

30min

1

Std. 10min

1 1 1

Std. 10min

1

Std. 20min

1

Std. 35min

B. Velarde / PP

CHACHAPOYAS 2,334 m.ü.M.

Chiclayo

Die Stadt “Chan Chan”

Std. 20min

-

30min

1

Cajamarca

40min

Piura

Tumbes

55min Std. 10min

Chiclayo

(Amazonas Fluss)

1

Std. 45min

Trujillo

Tacna

1 Std.

Std. 15min

Amazonas Regenwald

19 Std. 15 Std. 10 Std. 13 Std. 25 Std. 21Std. 30min

Std. 30min

TRUJILLO 34 m.ü.M.

30min

6 Std. 21Std. 10 Std. 5 Std. 14 Std. 20 Std. 18 Std.

Lima

2 Std.

IQUITOS 104 m.ü.M.

30min

31Std. 30 Std. 48 Std. 44 Std. 34 Std. 43 Std. 54 Std. 49 Std. Puno

Puerto Maldonado

6 Std. 12 Std. 27Std. 18Std.

22 Std. 16 Std. 9 Std. 6 Std. 8 Std.

Ayacucho

Huaraz

Goldschmuck, Señor de Sipán, Lambayeque

Tacna

Lima

8 Std.

Trujillo

Nasca

Karneval in Cajamarca

9 Std. 24 Std. 14 Std.

Arequipa

Chiclayo

8Std.

15 Std. 6 Std.

Nasca

Tacna

Wellenreiter in Máncora

Huancayo

Tumbes

Arequipa

F. Castello / PP

30min

Chachapoyas

Cajamarca

30min

18 Std. 20 Std. 12 Std. 7Std. 4 Std.

Tarapoto

Lima

mehr als 1,000,000

Chachapoyas

ab 500,000 bis 1,000,000

Museo Tumbas Reales

CHICLAYO 46 m.ü.M.

ab 100,000 bis 500,000

CAJAMARCA 2,720 m.ü.M. H. Plenge / PP

PIURA Auf Meerespiegel

ab 50,000 bis 100,000

Huancayo

ab 1,000 bis 50,000

Mit dem Zug

Trujillo

Mit dem Schiff

Cajamarca

Informationen zur Bevölkerungsdichte an den verschiedenen Reisezielen in Peru

Tumbes

Mit dem Bus

Piura

Bevölkerungsdichte

Informationen zur Anreise.

Chiclayo

Weltkulturerbe - UNESCO

Abenteuer

Mit dem Flugzeug

Ayacucho

Natur

Wie kommt man hin?

Trujillo

Kultur

Lima

Was kann man erwarten?

Huaraz

(Geschätzte Reisezeit zwischen den wichtigsten Reisezielen)

C. Sala / PP

HUARAZ 3,091 m.ü.M.

Die Festung “Kuélap”

Der Gletscher “Pastoruri”, Nationalpark “Parque Nacional Huascarán”

TARAPOTO 333 m.ü.M. A. Solimano / PP

L. Gamero

LIMA 154 m.ü.M.

Orchideen

Altstadt von Lima

H. Plenge / PP

NASCA 588 m.ü.M.

A. Solimano / PP

PUERTO MALDONADO, MANU UND TAMBOPATA 183 m.ü.M.

Nasca Linien

Wildkatze, Nationalpark “Parque Nacional del Manu”

(Ica)

CUSCO 3,399 m.ü.M. D. Gianonni

PUNO 3,827 m.ü.M. M. D’Auriol

C. Sala / PP

AREQUIPA 2,335 m.ü.M.

Altstadt von Arequipa (Lago Titicaca)

Stadt Cusco

(Aus Cusco)

H. Plenge

Strickwaren aus Taquile, Lago Titicaca

Information und Hilfe für Reisende (511) 574 8000 iperu@promperu.gob.pe

Eine Veröffentlichung von PromPerú Alle Rechte vorbehalten © PromPerú. Alle Rechte vorbehalten. www.promperu.gob.pe

Vertretungen von iperú Information und Hilfe für Reisende

Hecho el depósito legal en la Biblioteca Nacional del Perú No. 2008 - 02689 Lima, Februar 2008

Distribución gratuita. Prohibida su venta. Kostenlose Verteilung

Auf der Landkarte sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Touristenziele ersichtlich, mehr Information unter www.peru.info

www.peru.info

Weitere Informationen über geschützte Gebiete und deren Einstufung unter www.inrena.gob.pe Quellen: Instituto Geográfico Nacional, Instituto Nacional de Estadística e Informática, Instituto Nacional de Recursos Naturales, Ministerio de Transportes y Comunicaciones Autorización de Exportación y Circulación: Resolución Directorial 0671/RD - 20 de agosto de 2007

(Aus Puno)

Puerto Maldonado


mapa_ale