Issuu on Google+


D. Silva / MLP

TRAUMHAFTE GIPFEL Wer möchte nicht einmal so hoch hinaus

Besonders beliebt bei Freunden des Trekking, Bergsteigens und Steilwandkletterns ist die Bergkette “Cordillera Blanca” im Departement Áncash. Ausserdem gibt es in Peru viele wilde Flüsse, die hervorragend für den Wildwassersport geeignet sind, zahlreiche Biker-Routen, ideale Winde, Orte für Delta- und Gleitschirmflieger und natürlich perfekte Strände für Wassersportler. Peru ist sowohl am Tag mit strahlender Sonne, als auch bei Nacht mit sternenklarem Himmel, ein perfekter Ort für eine unvergessliche Reise.


- MLP D. Silva R. Uccelli

/ PP

Über Mollepata-Salkantay nach Machu Picchu

Eine Pause auf dem Weg durch die Kordillere “Huayhuash”, Áncash

TREKKING Ein Paradies für Wanderer

Bei einer Wanderung in Peru bewegt sich der Wanderer durch die herrliche Landschaft der Anden vorbei an faszinierenden Gletschern und Bergseen. Das alte Wegnetz im Reich der Inkas “Qapac Ñan” erlaubt dem Besucher die entlang der Wege gelegenen einheimischen Gemeinschaften kennen zu lernen. Bewandern Sie die Berge der “Cordillera Blanca” im Departement Áncash oder die Kordillere “Huayhuash” im Departement Cusco und entdecken Sie neue Routen für die Wanderung nach Machu Picchu.

AUF DEN SPUREN DER GESCHICHTE Auf der Fährte der Inkas


M. d’Auiol


/ PP D. Silva

Schneeberg “Pastoruri”, Áncash

Die höchsten GipMefetel:r

1. Huascarán Süd 6768 Meter 2. Huascarán Nord 6655 ter 3. Yerupajá 6634 Me ter Me 25 4. Coropuna 64 Meter 5. Huandoy Nord 6395


J. Bartle

R. Uccelli

/ PP

HÖHENLAGER Expedition in der weissen Kordillere, Áncash

BERGSTEIGEN

In der Nähe des Andenhimmels

Die Anden haben nach dem Himalaya die höchsten Gipfel der Welt. In der weissen

Aufstieg auf den schneebedeckten Gipfel “Huascarán”, Áncash

Kordillere liegt der höchste tropische Berg der Welt, der “Huascarán”, und Dutzende von über 5000 Metern hohen Schneebergen. Die peruanischen Anden bieten je nach Wunsch des Bergsteigers Berge mit hohen, mittleren und niedrigen Schwierigkeitsgraden. Ebenso findet man bisher unbezwungene Aufstiege und immer neue Routen.


MOUNTAIN BIKE Wege durch die Geschichte

Eine Fahrt auf alten Wege aus der Zeit der Inkas oder früher, vorbei an archäologischen Ausgrabungen,

R. Uc

celli

malerischen Orten und durch unterschiedliche Ökosysteme innerhalb nur weniger Stunden, machen eine Fahrradreise durch Peru zu einem einmaligen Erlebnis. Von dem Ort Olleros (südlich von Lima) beginnt die Fahrt bergab, wobei eine Höhendifferenz von 3600 Metern auf einer Strecke von nur 70 Kilometern zurückgelegt wird. Andere ideale Fahrradtouren findet man in Pachacámac (Lima), Cusco, Puno, Arequipa oder in der Schlucht ”Cañón del Colca”.

P. Olivar

es / PP

Abenteuer in Viñac, Lima

Weisse Kordillere “Cordillera Blanca”, Áncash

ENTDECKUNGEN UNTERWEGS Grabtürme “Chullpas” in Paucartambo, Cusco


W. Wust / PP


SURF

Wellen zu jeder Jahreszeit

Die peruanische Küste bietet das ganze Jahr über permanenten Wellengang. Bei Wellenreitern beliebt sind die im Norden gelegenen Orte Cabo Blanco, Máncora, Lobitos, Chicama mit der längsten linksdrehenden Welle der Welt, Huanchaco, Pacasmayo und Los Órganos. In der zentralen Küstenregion sind es Punta Rocas, wo auch Wettbewerbe der World Qualifying Series abgehalten werden, Pico Alto mit fast Hawai ähnlichen Wellen, Punta Hermosa, Señoritas, Caballeros und die Insel “San Gallán”.


G. Barandiarán / PP

PERUANISCHE WELLEN Wellenreiter am Strand Cabo Blanco, Piura

D. Gárate / PP

H. Ple nge / P

P

Sonnenuntergang im Hafen Chicama, La Libertad

Sofía Mulanovich, die Königin der Wellen


dle / PP M. Twed

Blick auf die Küste “Costa Verde” bei Lima

GLEITSCHIRM- UND DELTAFLIEGEN Bezwinger der Winde

In Peru kommen Anhänger dieser Sportarten voll auf ihre Kosten. Im heiligen Tal der Inkas “Valle Sagrado” bei Cusco hat man die einmalige Gelegenheit, die alten Inkabauwerke von oben zu betrachten. Im Tal “Callejón de Huaylas” bei Áncash fliegt man auf der Höhe von beeindruckenden Gletschergipfeln. An den Küstenhängen der “Costa Verde” in Lima führt der Flug über das Meer und bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt.

ANDINE WINDE Flug über die Täler im “Callejón de Huaylas”, Áncash


P. Olivares / PP


Archivo PP

Die Schlucht “Cañon del Colca”, Arequipa

Der Fluss Río Ucayali

M. del Sol

ar / PP

Der Titicaca-See, Puno


P. Olivares / PP

R. Giraldo / PP

EXTREMES ABENTEUER Wildwasserfahrt auf dem Fluss Río Santa, Áncash

KANU UND KAJAK

Durch die tiefsten Schluchten der Welt

In den peruanischen Anden und ihren tiefen Schluchten bieten sich ideale Bedingungen für Wildwasserfahrer. Die bekanntesten Flüsse hierfür sind der Apurímac (Klassen II und V), der Cotahuasi bei Arequipa (Klasse V) und der Tambopata im peruanischen Regenwald. Für Kajakfahrer ist insbesondere der am höchsten gelegene See der Welt, der Titicaca-See bei Puno, interessant.


NÜTZLICHE ADRESSEN • Ministerio de Relaciones Exteriores. Für Information über peruanische Konsulate und Botschaften. www.rree.gob.pe • Inrena – Instituto Nacional de Recursos Naturales . Für Informationen über Naturschutzgebiete und natürliche Resourcen. www.inrena.gob.pe

• INC – Instituto Nacional de Cultura. Für Information über das Kulturgut des Landes. www.inc.gob.pe • INC – Cusco. Buchung von Wanderungen auf dem Inkapfad nach Machu Picchu. www.inc-cusco.gob.pe • IGN – Instituto Geográfico Nacional. Nationale Karten und Pläne. www.ign.gob.pe


Orient Express

• Canatur – Cámara Nacional de Turismo. Nationale Tourismuskammer. www.canaturperu.org • Apotur – Asociación Peruana de Operadores de Turismo. Touristische Opertoren – Vereinigung. www.apoturperu.org • APTAE – Asociación Peruana de Turismo de Aventura y Ecoturismo. Peruanische Vereinigung für Abenteuer – und Ökotourismus. www.aptae.org

• APATJ – Asociación Peruana de Albergues Juveniles. Peruanischer Jugendherbergsverband. www.hostellingperu.com.pe • Asociación de Guías de Montaña de Perú. Verbanderperuanischen Bergfüherer. www.casadeguias.com.pe • Fedepeci – Federación Peruana de Ciclismo. Peruanischer Radfahrverband. www.fedepeci.org



http://media.peru.info/catalogo/Attach/aventura_aleman_10633