Page 1

IT–LÖSUNGEN FÜR DIE MEDIZIN

ƒƒ Medizinisch zertifizierte Displays, Workstations und Komponenten ƒƒ Videointegration, Dokumentation, Streaming ƒƒ Einfache Reinigung, beste Hygieneeigenschaften ƒƒ Hoher Qualitätsstandard - Made in Germany


Im Internet finden Sie noch mehr Informa足 tionen zu uns und unseren Produkten.

2


OPERION

MEDIZINISCHE IT-LÖSUNGEN „MADE IN GERMANY“ Seit 20 Jahren entwickeln, produzieren und ver­ trei­ ben wir Computer, Monitore und ande­ re IT-Komponenten. Nach dem Einstieg in die Medizin­bran­che im Jahr 1999 sind wir heute ei­ ner der führenden Anbieter für medizinische ITLösungen. Die VM-Produkte stehen für Langlebigkeit, hygienisches Design und ergonomi­ sche Bedienung und werden bei uns im Haus „Made in Germany“ entwickelt. Das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 13485:2003 + AC:2007 sowie umfangreiche Prüfungen durch staatlich zertifizierte Prüflabore garantieren Sicherheit für Patienten und Anwender.

4

BODY

5

INFOBAR 7

6

CLINIO 8

TRUE FLAT

9

EV-C

10

11

Unser Produktportfolio umfasst: „„Monitore & PCs für medizinische Anwendungen „„Videokreuzschienen und -konverter „„Software für klinikweite Videointegration Abgerundet wird das Portfolio durch Befundmonitore der Marke TOTOKU, hygienische Eingabegeräte, Zubehör, Montagelösungen sowie Komponenten für die AV-Integration.

BERATUNG, INSTALLATION UND SERVICE - ALLES AUS EINER HAND Wir unterstützen Sie zu jedem Zeitpunkt bei der Umsetzung und Betreuung Ihrer Projekte. Dazu ge­ hört: „„Beratung und Präsentation vor Ort „„kostenlose Bemusterung

SMART OR

12

MWS

13

MATRIX 15

14

VIDEOROUTING 16

R´CARE

17

CIM MED 19

18

MEDIGENIC

HCS 100

„„Konstruktion und Projektmanagement „„professionelle Produkteinweisung durch unsere Medizin­produkte­berater „„Installation, Abnahme und Wartung Sprechen Sie uns an – „We make your eHealth come alive!“

20

21

TOTOKU 22

23

3


OPERION

Der OPERION 246FB als Monitorlรถsung. Darunter Doctray Touch II -Tastatur mit integriertem Touchpad

4


OPERION - DIE PERFEKTE LÖSUNG FÜR JEDE OP-WAND Das VM OPERION-Konzept bietet pro­fessionelle Monitor- und Computer­lösungen für die Ausstattung von Operationssälen. Die verschiedenen Einbauweisen ermöglichen so­ wohl die Integration in modulare Wandsysteme (FB) oder konventionelle Trockenbauwände (BR) als auch die Aufputzmontage (BODY & TOWER). „„Die einzigartige FB-Bauweise zeichnet sich aus durch die nahtlose und absolut flächenbün­ dige Integration in modulare Wandsysteme, z.B. von COMESA, EMV, HT, Lindner, Maquet etc.

Der OPERION 124FB TWIN (2 x 24“) mit hygienischer MEDIGENIC Tastatur und Maus

na

l

l

na

l na tio

l na tio

tio op

tio op

l na

l na

Den OPERION und seine vielfältigen Möglichkeiten finden Sie auch im Internet.

Touchscreen

3G / SDI

DICOM

Many Inputs

op

op

PC module

4kV protection

tio

tio

Der OPERION ist in Größen von 21,5“ bis 55“ erhältlich. Alle Modelle bestehen konse­ quent aus industrietauglichen und langlebi­ gen Komponenten, und sorgen somit für ei­ nen reibungslosen Betrieb und besonders hohe Verfügbarkeit. Zudem bietet das Gerätedesign eine schnelle Durchführung der Installation so­ wie optimalen Zugriff bei Wartung und Service.

16GB RAM

op

op

„„Die BR-Bauweise ist mit dem dicht anlie­ genden Blendrahmen für den einfachen Einbau in Nischen konventioneller Trockenbauwände als auch Modulwände optimiert.

i7-CPU

MONITOR, PC ODER BEIDES Besonders die großflächigen Monitore können als Multi-Modalitätenmonitor eingesetzt wer­ den. Dabei bietet die COMMAND BAR den direkten Zugriff auf jedes der bis zu sieben an­ liegenden Videosignale. Fast alle Displays sind auch als Touch-Variante erhältlich. Als vollwertiger PC-Arbeitsplatz ausgestat­ tet bietet der OPERION mit Intel Core-i5/i7 CPU immer ausreichend Leistung für typische Anwendungen wie KIS, RIS, PACS und Co. Die verfügbaren Optionen wie Blu-ray-Lauf­ werk, Barcode-Scanner, Netz­werk­isolatoren, CAT-Extender usw. erweitern die umfangrei­ chen Einsatz­möglich­keiten jedes OPERIONSystems. 5


BODY OPERION

Die AufputzlĂśsung OPERION 246 BODY mit Medigenic Tastatur und Maus

OPERION BODY Mit dem OPERION BODY ist jedes Modell als Auf­putz­ lÜsung verfßgbar. Alle Systemk­omponenten befinden sich gut geschßtzt im Inneren des massiven Aluminium­korpus. Der Zugang zu den Komponenten und Anschlßssen erfolgt von vorn, wodurch die Gehäuse­­ rßck­­ seite direkt auf die Wand montiert werden kann.

e bl la ai av

TWIN-View

6

Die Kabelzufßhrung kann durch eine komfortable Öffnung in der Rßckwand oder IP-geschßtze Kabeldurchfßhrungen an der Unterseite erfolgen. Eine einheitliche Bau­tiefe von 12,5 cm ermÜglicht, dass unterschiedliche OPERIONModelle miteinander kombiniert werden kÜnnen. Fßr die Montage einer Tastatur, USB-Ports oder Video­ anschluss­­feldern steht ein Er­weiterungs­­gehäuse zur Ver­ fßgung.

đ&#x;’˘đ&#x;’˘ Flexible

Easy Cabling

21,5“ - 55“


INFOBAR

Stopwatch

Temperature

  Time

%

Rel. humidity

DIE INFORMATIONS­ ANZEIGE FÜR DEN OP DIE vm INFOBAR enthält neben der Uhr und der Stoppuhr mit großen Ziffern, eine Anzeige für Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die Uhrzeit der INFOBAR kann auf verschiede­ ne Weise synchronisiert werden: Via NTP, DCF77, AirTime, GPS oder als Nebenuhrlinie.

SENSOREN & A/D-WANDLER

Scannen Sie den QR-Code und erfahren Sie mehr über die INFOBAR.

Die Sensoren für die Temperatur und die Luft­ feuchtig­ keit können extern platziert werden. Mit dem optional erhältlichen A/D-Wandler kön­nen bereits vorhandene Sensoren mit der INFOBAR verbunden werden. 7


CLINIO

DISPLAY & COMPUTER Der CLINIO ist wirklich vielf채ltig. erfahren Sie mehr dazu im Internet.

8


CLINIO 3 DISPLAY VIELSEITIG & HY­GIE­NISCH Das VM CLINIO DISPLAY ist ein Monitor, der mit seiner exzellen­ ten Darstellung und seinen hervorragenden Hygieneeigenschaften perfekt auf das medizini­ sche Umfeld abgestimmt ist.

IEC 60601-1 IEC 60601-1-2



IP65

Certified

Hygienic

Protected

1

2

PIP

Many Inputs

Closed Cooling

Mit dem optionalen KVM-Extender ist es mög­ lich, Bilder, die von medizinischen Geräten in den CLINIO eingespeist werden, an weit ent­ fernt stehende Geräte zu verteilen. So können Ent­ fernungen bis zu 100 Meter überbrückt wer­den. Umgekehrt kann vom CLINIO aus ein extern stehender PC ferngesteuert und dessen Bilder auf dem CLINIO angezeigt werden.

l

3G / SDI

Das CLINIO DISPLAY verzichtet vollständig auf Lüftungsschlitze und kann dank der IP65geschützten Vorderseite und der Rückseite mit IP54-Schutz mittels Wischdesinfektion einfach und schnell gereinigt werden.

na

tio

l

l

na

na

tio

tio

op

op

op

Monitor stand

Die große Flexibilität an den Eingängen ermög­ licht die Darstellung von Signalen aus bis zu sieben verschiedenen Quellen, zwischen denen über die integrierte COMMAND BAR be­ quem und absolut hygienisch gewechselt wer­ den kann - sogar mit OP-Handschuhen.

4kV protection

CLINIO 3 COMPUTER MEDICAL ALL-IN-ONE PC Der CLINIO 3 COMPUTER ist ein medizini­ scher PC, der perfekt für die Darstellung von Daten aus RIS, KIS & PCAS geeignet ist. Genau wie das CLINIO DISPLAY verzichtet er auf Lüftungs­schlitze und verfügt er über eine voll­ kommen plane Frontseite, – ohne Vertiefungen oder Bedienelemente die herausragen. Der op­ tionale Touchscreen kann mit OP-Handschuhen bedient werden. Vielfältige Ausstattungsoptionen wie WLAN, Stand­ fuß, externes Netzteil, galvanische Trennung, Barcode-Scanner und SmartcardReader machen den CLINIO 3 COMPUTER individuell anpass­bar und universell nutzbar. 9


TRUE FLAT IP54 Frontside

Displayport

VGA

DVI

tio op l na

Touchscreen Der QR-Code bringt Sie direkt zur Internetseite der TF-Serie.

10

Multi-Touch

MONITORE DER TF–SERIE: GROSS, FLACH, VIELSEITIG Die Monitore aus der vm TF–SERIE passen sich perfekt an den Alltag in Kliniken, Arzt­praxen und OP-Sälen an. Denn gerade dort, wo Hygiene im Vordergrund steht, spielen die­ se Bildschirme mit frontseitigem IP-54-Schutz ihre Stärken aus. Die Full-HD-Auflösung, die brillante Farbwiedergabe und die optionale Touch­­­be­dienung prädestinieren diese Monitore für viele Einsatzgebiete. Die TF-MONITORE sind in den Größen 21,5“ (55cm) und 24“ (61cm) er­ hält­ lich und kön­ nen am Mo­ni­­­tor­­­­arm mon­­­­tiert oder mit dem optiona­len Stand­­­fuß auch auf dem Tisch plat­ ziert werden.


EV–C 424 EV–C 424: PROFI–MONI­TOR MIT HD-SDI-EIN­GANG Der vm EV­­­–C 424 wurde speziell für Endoskopieanwendungen und vergleichba­ re medizinische Umgebungen entwickelt. Der Monitor stellt sieben Eingänge für verschiede­ ne Geräte zur Verfügung: Vom analogen VGA über DVI-D und HDMI bis hin zu HD-SDI zeigt der EV­­­–C 424 die Bilder aller Modalitäten an. Zwischen den verschiedenen Eingängen wird mit der hygienischen COMMANDBAR gewechselt. Der EV–C 424 unterstreicht seine Pro­fessio­ nalität mit dem vordefinierten DICOM-Preset und der optionalen Hardware-Kalibrierung.

VGA

DVI

HDMI

S-Video

CVBS

YPbPr

RGBS

3G / SDI Möchten Sie mehr über den EV-C 424 erfahren? Scannen Sie den QR-Code!

11


SMART OR CLIENT ANZEIGEN

VIDEOQUELLEN

OP MONITOR 3 C-BOGEN

VITAL MONITOR

OP MONITOR 2 OP-FELD CAM

LAMPEN CAM

OP MONITOR 1

OP 1

ENCODER

OP 1

TCP/IP NETZWERK

KREUZSCHIENE

ENDOSKOP

OP 2

Ro

ve

od

A rc

e

e ut

Stre

OP 3 am

hi

En

c

VM® SMART OR®

HARDWARE ENCODER

VM® SMART OR®

KREUZSCHIENE

DISPLAY 1 : MAIN SOURCE : DVI 1

DISPLAY

SYSTEM

SOURCE

+ -

SELECT

PIP

STREAM

POWER

OP ...

VIER ZENTRALE FUNKTIONEN � ENCODING Der Hardware-Encoder von SMART OR reduziert jeden eingehenden Video-Stream auf einen Bruchteil der ur­ sprünglichen Größe – ohne sichtbaren Qualitätsverlust. Die Videoqualität lässt sich beliebig skalieren. Der gewandelte Stream ist in Echtzeit verfügbar. � ROUTING Die in SMART OR integrierte Routinglösung macht es mög­ lich, beliebig viele Eingangssignale (Video & Audio) auf jedes mögliche Ausgabegerät umzuleiten. Bis zu 16 Videosignale werden auf einem Monitor angezeigt. Das ROUTING steu­ ert dazu die externen Geräte wie Kreuzschienen und Scaler direkt an.

12

� STREAMING Via STREAMING können Videodaten über das Netzwerk an alle angeschlossenen CLIENTS verteilt werden. Durch die innovative Streaming-Technologie von SMART OR ist es möglich, nahezu beliebig viele Live- und Archivestreams über das Netzwerk zu verteilen. � ARCHIVING Mit SMART OR ist es möglich, alle Live-Streams zent­ ral aufzuzeichnen und jederzeit wieder abzurufen. Jeder CLIENT kann die Aufzeichnung starten. Die archivier­ ten Bilder können jederzeit wieder abgerufen werden, z.B. für die Berichterstellung, Präsentationen oder für Patientengespräche. Das Dokumentenmanagement ist auf die besonderen Bedürfnisse der digitalen medizinischen Dokumentation abgestimmt und lässt sich mit KIS, RIS und PACS verbinden.


SMART OR ist eine Softwarelösung, die im Zusammenspiel mit einem Hardware-Encoder das Routing und Streaming von Audio- und Videodaten übernimmt und auch für die Archivierung zuständig ist. Das Konzept ist so flexibel und vielseitig konfigurierbar, dass es sowohl am Einzelplatz als auch im OP als Mehrplatzsystem eingesetzt werden kann. Auch eine klinikweite Lösung ist mit SMART OR realisierbar.

TCP/IP NETZWERK

SERVER

HÖRSAAL

PACS / RIS

CHEFARZT

ASSISTENZ

KIS

am

Ro

En

c

hi

e

ve

od

od

e

Stre

Ro

En

c

e ve

od

Stre

NETWORK SERVER POWER LAN

HDD

POWER

ve

A rc

hi

e ut

am

A rc

A rc

DICOM CONNECT

SMART OR NETWORK

Ro e ut

am

hi

ENDO OP 2 LAMPEN KAMERA OP 2

e ut

VM® SMART OR®

OP 3

ENDO OP 1 OP-FELD KAMERA OP 1

Stre

OP 2

En

c

HL7 CONNECT

OP ...

VM® SMART OR®

NET VIDEO RECORDER

ON

HDD

RESET

SMART OR CLIENT

POWER

ve

od

A rc

hi

Ro

e

am

e ut

Stre

SMART OR NVR

En

c

SMART OR CLIENT

SMART OR CLIENT

SMART OR

SMART OR: VIDEOROUTING UND ARCHIVIERUNG

INDIVIDUELL UND SKALIERBAR Mit den Installationstypen ROUTE, LOCAL SUITE und NETWORK SUITE können alle Szenarien im OP und in der Klinik realisiert werden: „„SMART OR ROUTE ist die Einzel­platz­ lösung, mit der das komplette Video- und Signal­routing in einem OP gesteuert wird. „„SMART OR LOCAL SUITE erweitert die ROUTE-Lösung um die Fähigkeit, die im OP an­ fallenden Bilder und Videodaten zu archivieren und an bis zu vier Clients zu streamen.

Mehr über die Möglich­ keiten von SMART OR erfahren Sie im Internet.

„„Die SMART OR NETWORK SUITE kann darüber hinaus mehrere OPs in das Klinik­ netz­ werk integrieren und sorgt für zentrale Datenarchivierung und -verwaltung. 13


S-Video

Composite

3G / SDI

3G / SDI

3G / SDI

Medical PC

n

n

io

io

pt

pt

vm

3G / SDI

O

vm

3G / SDI

O

Encoder

Medical PC

Encoder

n

io

pt

O

SILENIO 8705

n

io

pt

O

DVI

Livestream

SMART, KOMPAKT, VIELSEITIG: DER SILENIO 8705 Damit Videobilder im Netzwerk gestreamt und platzsparend archiviert werden können, ist es notwendig die Videodaten zu komprimieren. Der SILENIO 8705 ist nicht nur ein vollwer­ tiger Medical PC, sondern kann auch mit einen HardwareVideoencoder ausgestattet werden, der eingehendes Bild-

Livestream

Livestream

Livestream

Livestream

Livestream

und Videomaterial auf einen Bruchteil der ursprünglichen Datenmenge reduziert. Dazu werden die Bilddaten in einen MPEG4/H.264-Livestream mit Full-HD-Qualität konvertiert. Die komprimierten Streams sind bereits nach wenigen Milli­ sekunden verfügbar und können in Echtzeit abgerufen wer­ den. So ist nicht nur der Chefarzt in seinem Büro „live“ bei der OP, sondern auch die Zuschauer im angeschlossenen Hörsaal können die OP hautnah verfolgen.

Livestream

14


EYE–Q

S-Video

CVBS

3G/SDI

HDMI

RGBS

DVI

MATRIX

YPbPr

SMART OR

vm EYE-Q MATRIX

YPbPr

S-Video

CVBS

DVI

3G/SDI

VM EYE–Q MATRIX Die EYE-Q MATRIX ist ein Video­format­wand­ler, der die Bildsignale im OP und den Stationen bündelt und in ein ein­ heitliches, digitales Ausgangssignal von bis zu 1920x1200 Pixel konvertiert. Die EYE-Q MATRIX verarbeitet sowohl Bildsignale typischer

1

Many Inputs

3G / SDI

2

PIP / POP

Klinikanwendungen (KIS, RIS, PACS), als auch medizinisch relevante Videodaten (Endoskopie, Kameras, usw.). Dabei werden zahlreiche Signaltypen (VGA, HDMI, DVI, HD-SDI etc.) unterstützt. Auch das Kombinieren von zwei Eingangssignalen zu einem Ausgangssignal beherrscht die EYE-Q MATRIX. So sind auf einem Monitor die Inhalte von zwei Geräten neben- oder ineinander darstellbar.

1920x1200

WUXGA+

RS232

Mehr Informationen zu den Eingabe­ge­räten finden Sie über diesen QR-Code

15


ROUTING

3G/SDI

3G/SDI

S-Video

S-Video

DVI

CVBS

CVBS

DVI

YPbPr

VGA

SMART OR

vm MSX 1004

n

io

pt

O

3G/SDI

KONVERTIERUNG UND VER­ TEILUNG VON VIDEO­SIGNALEN Unsere Kreuzschienen und Videomatrixen sind darauf spe­ zialisiert, unterschiedlichste Video­formate an bis zu zehn Eingängen entgegen­zu­nehmen und diese in ein Standard­ format zu wandeln. Die konvertierten Signale werden dann an die angeschlossenen Bild­wieder­gabe­geräte ausgegeben und können dort aufgezeichnet werden. Durch die Standardisierung und digitale Aufbereitung der Videodaten wird die Qualität deutlich verbessert und das Signal kann über längere Strecken transportiert werden. Nach der Wandlung in das Standardformat leitet die Kreuzschiene die Signale an bis zu fünf Wiedergabegeräte weiter. Auch die Darstellung von zwei Ein­gangs­signalen auf

16

3G/SDI

DVI

DVI

DVI

DVI

DVI

einem Monitor (Picture-In-Picture oder Side-by-Side) ist -je nach verwendeter Kreuzschiene- ebenso möglich wie das Senden von einem Eingangssignal an mehrere Ausgänge.

PERFEKT MIT SMART OR Obwohl alle Funktionen der KREUZSCHIENEN direkt über das integrierte Bedien­ feld abgerufen werden kön­ nen, eröffnen sich im Zusammenspiel mit der optionalen Software SMART OR ganz neue Möglichkeiten: SMART OR übernimmt die Steuerung der Video-Router. Wiederkehrende Bildschirm- und Konfi­gu­rations­layouts werden dauerhaft gespeichert und sind jederzeit abruf­ bar. Diese Presets können spezifisch für den Raum, die Behandlung oder den Arzt sein.


IHR PARTNER FÜR KLINIK­ WEITES VIDEO-ROUTING Wir von REIN MEDICAL sind spezialisiert auf individuelle Lösungen für das Video-Routing! Ganz egal, ob ein einzelner OP mit Monitoren und Workstations ausgestattet werden soll oder ob Videodaten aus dem OP klinikweit gestreamt, archiviert und jederzeit abrufbar gemacht wer­ den sollen. Alle unsere Komponenten sind aufeinander abgestimmt und arbeiten perfekt zusammen. Wie Bau­ steine können sie nahezu beliebig kombiniert werden. Das gilt nicht nur für un­ sere Monitore, PCs und Eingabegeräte sondern natürlich auch für Kreuz­schienen, Encoder und die Software SMART OR mit der die Hardware einfach bedienbar wird. Auch die Einbindung eines bestehenden PACSoder Krankenhausinformationssystems (KIS) in die zu installierende Lösung kann problemlos umgesetzt werden. Bei der Realisierung Ihres Projekts, ganz egal ob beim Umbau eines bestehenden OPs oder der Planung neuer Räume, stehen wir Ihnen zu je­ dem Zeitpunkt zur Seite.

PLANUNG & REALISIERUNG: WIR ARBEITEN MIT IHNEN AN IHREM PROJEKT Unser Projektmanagement umfasst nicht nur eine OP-Begehung und kompetente Beratung, sondern z.B. auch die Erstellung detaillier­ ter Zeichnungen und Kabelpläne, sowie die Produkt- und Projektdokumentation. Zu unserem Service gehört aber auch die pro­ fessionelle Produkteinweisung durch unsere Medizin­produkte­berater sowie die Installation, Abnahme und Wartung der Geräte.

17


R‘CARE

R´CARE CARTS – MOBILE ARBEITSPLÄTZE MIT VIELEN OPTIONEN Die mobilen Arbeitsplätze von R‘CARE garan­ tieren räumliche Freiheit und Unabhängigkeit von einer Stromversorgung für bis zu 12 Stunden, je nach Ausstattung und angeschlos­ senen Verbrauchern. Die Carts von R‘CARE verfügen über drei 220 V-Steckdosen, an die nicht nur PCs und Monitore angeschlossen werden können, son­ dern auch andere Geräte. Der integrierte Akku hat eine Kapazität von bis zu 960 W. Dies er­ möglicht kontinuierliche und mobile Arbeit für einen ganzen Arbeitstag. Die mobilen Arbeitsstationen von R‘CARE sind elektrisch höhenverstellbar und eignen sich daher als Arbeitsplatz, der sowohl im Stehen als auch im Sitzen genutzt werden kann. Mit den vielen verfügbaren Halterungen, Ablagen und Optionen sind die Carts individuell an jede Situation und Aufgabe anpassbar. Die R‘CARE Carts können mit allen im Kranken­ haus zugelassenen Des­infektions­mitteln gerei­ nigt werden. Die Oberflächen sind mit EpoxyLack versiegelt und damit absolut hygienisch.

18


CIM MED CIM MED LIFT - VIELSEITIGE UND HYGIENISCHE HALTERUNGEN Die Wandhalterungen von CIM MED sind modulare Trägersysteme, die durch ihr ergono­ misches Design minimalen Platz in Anspruch nehmen. Das Cable Integrated Mounting System lässt alle Kabel im Tragarm verschwinden. Zusammen mit der antibakteriellen Pulver­ beschichtung eine sichere und vor allem hygienische Lösung. Die vielen verschiedenen Produktvariationen in Form von Halterungen für Bildschirme, Tastaturen und Zubehör ermöglichen, dass Kunden­wünsche flexibel realisiert werden. 19


MEDIGENIC Mehr Informationen zu den Eingabe­ge­räten finden Sie mit diesem QR-Code

20

MEDIGENIC TASTATUREN UND MÄUSE: SICHERHEIT MIT KOMFORT Die MEDIGENIC Tastaturen und Mäuse helfen Ihnen Hygiene­stan­dards einzuhalten, ohne auf den Bedien­ komfort „normaler“ Eingabegeräte zu verzichten. Das einzigartige Design der Tastatur vermittelt ein sehr gutes Schreib­gefühl und ermöglicht ein Arbeiten in gewohnter Geschwindigkeit. Die flache Konstruktion ermöglicht eine schnel­ le Reinigung mit allen im Krankenhaus zugelas­ senen Des­infektions­mitteln. Das gilt sowohl für die Tastatur als auch die Maus. Die Tastatur lässt sich während der Reinigung deaktivieren. Das Hygiene-Warnsystem blinkt in vorgegebe­ nen Intervallen und erinnert so an die notwen­ dige Reinigung der Tastatur. Nach der Reinigung schaltet sich das Warnsystem automatisch ab. Die integrierte, dreistufige Hinter­grund­beleuch­ tung ermöglicht ein Arbeiten auch ohne Raum­ beleuch­tung.


HCS 100 BARCODE-SCANNER HCS 100 Der HCS 100 ist ein speziell für medizini­ sche Anwendungen entwickelter BarcodeHandscanner. Sein ergonomisches Design verbessert die Eingabe­ sicher­ heit, vereinfacht Routine­vor­gänge und erhöht die Produktivität. Der HCS 100 liest sowohl Strichbarcodes als auch Matrix-Codes. Dazu gehören EAN, DataBar, QR-Codes und andere populäre Gesundheits-Barcodes.

Dieser QR-Code geleitet Sie zu der HCS-Seite im Internet.

Das Feedback über einen erfolgreichen Scanvorgang erfolgt wahlweise über eine LEDAnzeige, ein Audiosignal oder die Vibrationen des Geräts. 21


Energy saver

DICOM Alle Modelle und Spezifikationen der TOTOKU-Monitore finden Sie im Internet.

22

Uniformity

LED Backlight

1800 cd/m²

Remote calibration

ISD Technology

Sensors integrated


TOTOKU TOTOKU – INNOVATIVE BEFUNDMONITORE TOTOKU ist aufgrund seiner einzigartigen Technologie und seinem Know-How einer der weltweit führenden Hersteller von medizinischen Displays und Touch-Panels. Durch die stetige Weiterentwicklung sorgt TOTOKU für mehr Sicherheit in der Primärdiagnostik und tech­ nologischen Fortschritt im Markt „Medical Imaging“. Neben den innovativen technischen Features der Monitore garantiert TOTOKU eine Befun­dung für ei­ nen Zeitraum von fünf Jahren. Alle TOTOKU i2-Modelle verfügen über ein zuverläs­ siges Stabilisierungssystem: Dabei überwachen mehrere Sensoren kontinuierlich alle wichtigen Parameter.

HOHE AUFLÖSUNG FÜR NOCH MEHR SICHERHEIT Innovation ist für TOTOKU-Monitore eine Selbst­ verständ­ lich­ keit! So verfügen viele TOTOKUGraustufen-Monitore über ISD, eine Technologie, bei der sich die Subpixel des Displays direkt ansteuern lassen. Das bedeutet, dass ein 2 MP-Monitor dank ISD Bilder mit einer 6 MP-Auflösung anzeigt. Das bietet eine deutlich größere Sicherheit für Arzt und Patient. Die von der Röntgenverordnung verlangten regelmä­ ßigen Abnahme- und Konstanzprüfungen erledigen TOTOKU-Monitore nahezu selbstständig: Die Software MEDIVISOR NX kalibriert den Monitor mit nur zwei Klicks. Der QA MEDIVISOR erstellt dann die geforderten Prüfprotokolle im PDF-Format. 23


KUNDEN UND MÄRKTE IMMER IN SICHTWEITE Professionelle Medizintechnik „Made in Germany“ Mönchengladbach ist der Hauptsitz der Rein Medical GmbH. Von hier aus werden Nord­ und Ost­Europa beliefert, und von hier aus werden die bestehenden Produkte kontinuierlich

weiter

entwickelt

und

Innovationen erdacht. Mit zwei Tochtergesellschaften in der Schweiz und Spanien ist auch in Südeuropa

Mönchengladbach

für Kundennähe gesorgt.

Sirnach

MADE IN GERMANY

Südamerika

Madrid

Nordafrika

Naher und Mittlerer Osten

Deutschland

Schweiz

Spanien

Rein Medical GmbH Monforts Quartier 23 41238 Mönchengladbach

Rein Medical AG Büfelderstrasse 1 CH­8370 Sirnach

Rein Medical System SA C/ Téllez 30 1ª Planta, Oficina 2 Puerta 3 28007 Madrid

Telefon +49 (0) 2161 / 69 84 0 +49 (0) 2161 / 69 84 259

Telefon +41 (0) 71 / 929 55 99 +41 (0) 71 / 929 55 90 Fax

Telefon +34 (0) 91 / 530 88 24 +34 (0) 91 / 574 32 93 Fax

www.reinmedical.com

www.reinmedical.com info.ch@reinmedical.com

www.reinmedical.com info.es@reinmedical.com

Fax

info@reinmedical.com

Im Internet finden Sie noch mehr Informationen über unsere Produkte. Mit dem QR-Code gelangen Sie direkt auf unsere Homepage.

Sämtliche Firmen- u. Produktnamen sowie eingetragene Warenzeichen sind Markennamen der jeweiligen Unternehmen. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. 1996-2015 © Rein Medical GmbH. File: BR_DE_PRODUKTKATALOG_V1.0.39, 02.02.2015

Br de produktesammlung v1 0 29 web