Page 1

Der Referent Dimitrios Proussas

Sein Motto: „Gesundheit ist ein hohes Gut, sie zu schützen das oberste Gebot – durch Know-how, Technik und den richtigen Einsatz von Hilfsmitteln.“ Dimitrios Proussas ist gelernter Orthopädiemechaniker und Bandagist sowie langjähriger Fachberater für Transfer- und Lagerungshilfen. Im Rahmen der ProTransfer Akademie bietet er spezialisierte Anwenderschulungen in den Bereichen Patiententransfer an. Seine hohe Fachkompetenz, die er im Zuge seiner jahrzehntelangen Praxiserfahrung im Bereich der Reha- und Orthopädietechnik erworben hat, gepaart mit seinem südländischen Charme machen seine Seminare zu einem

Stärk en Sie Ihr wicht igstes K apital Ihre M : i t a r b Rücke e i ter nerkr an

kurzweiligen Erlebnis mit nachhaltigem Lerneffekt.

krank kunge heitsb n vorb eding eugen verme te Au , iden . J sfallze etzt in iten formie ren!

Stärken Sie Ihr

ProTransfer

wichtigstes Kapital: Ihre Mitarbeiter!

Inhouse-Seminar-Angebote für Fachkreise: Rückenprävention & Transfer-Technik in Theorie und Praxis Powered by

09/2012 dp-med

dp-med ProTransfer Frankfurter Str. 47 I D-35625 Hüttenberg I Telefon +49 (0) 64 41 / 87 07 771 Telefax +49 (0) 64 41 / 87 07 774 I info@dp-med.de

Akademie

www.dp-med.de

www.dp-med.de


ProTransfer

liche etrieb : Innerb sorge itsvor e h d n geber, Gesu für Arbeit

ation -Win-Situ Eine Win nten! er & Patie Mitarbeit

Die Akademie Know-how aus der Praxis für die Praxis

Die Fakten Warum innerbetriebliche Präventionsförderung?

Mit dem ProTransfer Seminar- und Qualifizierungsprogramm bieten Sie Ihren Mitarbeitern

• 25,9% der Arbeitsunfälle bei Altenpflegern (15,3% bei Krankenpflegern) führten zur Krankschreibung

eine optimale Plattform für die Gesundheitsprävention, die Erweiterung von Know-how und die Verbesserung der Service-Qualität zum Wohle der Patienten.

von 4 Tagen oder länger (BGW DAK Gesundheitsreport )• • 64,2% der Krankenpfleger/innen (80% der Altenpfleger/innen) klagen über eine starke Rückenbelastung durch Heben und Tragen (BGW DAK Gesundheitsreport) • durchschnittliche AU Tage einer Pflegekraft bedingt durch Muskel-Skelett-Erkrankungen: 5,5 Tage • 26,7% aller Krankheitsarten in der Altenpflege sind Krankheiten des Skeletts, der Muskeln und des Bindegewebes (AOK)

Die ProTransfer Akademie ist spezialisiert auf InhouseSeminarangebote für Fachkreise in den Bereichen:

Das Seminar-Angebot „Rückenprävention“

I Patiententransfer und Patiententransferhilfen

Stärken Sie Ihren Mitarbeitern den Rücken!

in der professionellen Pflege • umfassende Schulung rund um das Thema Transfertechnik • Vermitteln von ergonomischen Grundlagen, alltagsgerechten Arbeitstechniken, aktuellen Studien und Statistiken für maximalen Patienten-Nutzen • Reduzierung von Verletzungsrisiken und Erlernen wichtiger Präventionsmaßnahmen für den Arbeitsalltag

Immer mehr Unternehmen investieren in die innerbetriebliche Gesundheitsvorsorge, um die Kosten durch krankheitsbedingte Ausfallzeiten zu reduzieren. Darunter ein Großteil an Fehlzeiten aufgrund einer Fehlbelastung bzw. eines nicht rückengerechten Verhaltens im Arbeitsalltag. Dieser Kostenblock kann durch entsprechende innerbetriebliche Präventionsförderung effektiv bekämpft bzw. verhindert werden. Das erforderliche Know-how erwerben die Teilnehmer in den ProTransfer Themen-Seminaren:

I Hilfsmittel für Menschen mit besonderen Bedürfnissen • umfassende und praxisnahe Darstellung der Einsatz-

Grundlagenseminar Rückenprävention - Teil 1

Grundlagenseminar Rückenprävention - Teil 2/Praxis

und Patienten als nützliche Hilfestellungen für

Inhalte:

Inhalte:

die alltägliche Arbeit

• Rechtliche Grundlage (ArbSchG, UVV, AsiG,

• Funktionsweise diverser Hebesysteme zur

bereiche, Funktionen und Handhabung von Hilfsmitteln • Tipps und Tricks im Umgang mit Hilfsmitteln

• Aufzeigen der Rahmenbedingungen aufgrund von ergonomischen Grundlagen sowie Rechte und Pflichten

Lastenhandhabungsgesetz etc.) • Theoretische Grundlagen der innerbetrieblichen Gesundheitsvorsorge • Präventionsmaßnahmen zur Reduzierung

Arbeits-Erleichterung • Einsatzmöglichkeiten großer und kleiner Hilfsmittel • Anwendungstechniken für maximalen Patienten-Nutzen • Rote Serie

krankheitsbedingter Ausfallzeiten • Häufige Fehler: erkennen, verändern, vermeiden Zielgruppe:

Pflegefachkräfte und -schüler

Zielgruppe:

Dauer:

3 Stunden

Dauer:

3 Stunden

Ort:

Inhouse-Seminar - bei Ihnen vor Ort

Ort:

Inhouse-Seminar - bei Ihnen vor Ort

Gebühr:

siehe Beiblatt

Gebühr:

siehe Beiblatt

Pflegefachkräfte und -schüler

Fragen Sie auch nach unseren individuellen Schulungen, die wir speziell nach Ihren Wünschen und Anforderungen ausrichten!

Seminar Broschüre DP Med  

Seminar Broschüre

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you