Issuu on Google+

c r e at i v e r e p o rt h e r b s t 2016

Wähle einen Beruf, den du liebst – und du brauchst niemals im Leben zu arbeiten. Vor über 2500 Jahren gab Konfuzius einem Schüler diesen Rat – und im fünfundzwanzigsten Jahr unserer verlegerischen Arbeit (die nach wie vor unser Leben und unsere Leidenschaft ist!) geben wir diesen Rat gern weiter. Weil wir glauben, dass es falsch ist, die Arbeit zum Gegenpol des Lebens zu erklären. Weil wir finden, dass wir Kreativen ungeheures Glück haben, von dem zu leben, wofür wir auch leben: Für Ideen. Für gestalterische Kreativität. Für handwerkliches Können. Und genau darum geht es in diesem Creative Report.


c r e at i v e r e p o rt i n h a lt

2

Editorial

4

Formbewusstsein

6

Kunst, Kommerz und Kinderkriegen

8

Lust auf Lettering

10

In unsrer Küche wird gedruckt

12

Schreiben mit Hand und Herz

14

TypoMemo Spielbox

16

TypeSelect Der Schriftenfächer

18

Futura Die Schrift

20

Typography 37

22

Wegweiser Schrift überarbeitete Neuauflage

24

Vom Blatt zum Blättern Falzen, Heften, Binden

26

Mehr Streichel-Labyrinthe

28

Liebeslexikon

30

Du bist kreativ, dir fällt schon was ein!

32

An Apple a Day 2017

34

was wir lieben 2017

36

Typodarium 2017

38

CMYK Color Swatch Calendar 2017

40

Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen Kreativität aushalten

42

Mut zum Skizzenbuch Wasserfarbe für Gestalter

44

Do it, with love.

46

Nachwort


2


k a r i n  s c h m i d t - f r i d e r i c h s d a n k

In diesem Creative Report und den darin vorgestellten Büchern geht es um Leidenschaft und Begeisterung. Ums Dranbleiben, weil wir an das i-Tüpfelchen glauben, an dem wir feilen. Um Fachwissen, Side-Projects und Anregungen für den Kreativalltag. Um die richtige Entscheidung im Bermudadreieck »Kunst, Kommerz und Kinderkriegen«. Um »Lust auf Lettering«. Um den formbewussten Umgang mit dem, was wir leicht abschätzig den »Alltag« nennen. Um kleine Gesten und Produkte, die diesen Alltag schöner machen: wie der »was-wir-lieben-Kalender «. Oder der Tagesabreißkalender »An Apple a Day«, für den wir in staubigen Archiven gestöbert und wahre Schätze gehoben haben. Niemand behauptet, dass ein Leben in Leidenschaft fürs Buch – in Ihrem Fall für herausragende Ideen – immer nur leicht ist, das hat uns ja auch keiner versprochen. Aber wenn wir für einen solchen Creative Report mal einen Moment innehalten und zurückschauen, sind wir einfach nur dankbar, einen solchen Beruf zu haben. Und dieser Dank gilt Ihnen! Ohne Ihr Interesse und Ihre Begeisterung, Ihre Rückmeldungen und Bestellungen würden wir unseren Beruf nicht so lieben – und könnten ihn letztendlich nicht leben. Danke!

Herzlich Karin und Bertram Schmidt-Friderichs


4

f r a n k  b e r z b a c h f o r m b e w u s s t s e i n

Was ist schon ein bewusst bereitetes Frühstück gegenüber »one more thing«? Die Fragen des Alltags

tun wir schnell als alltäglich ab – und »alltäglich« wird zum Synonym für »banal«. Der Alltag aber ist die Zeit, in der wir unser Leben verbringen! Die Form, die wir dem Alltag geben, entscheidet darüber, ob das nächste große Ding – und letztlich das Leben – gelingt (was immer das für Sie heißt). Frank Berzbach beleuchtet die alltäglichen Dinge und gibt ihnen ihre grundlegende Bedeutung zurück. Wissend und bewusst betrachtet er die Form des Besitzes, die Form der Beschränkung, die Form der Ernährung und die der Kleidung. Weise führt er uns vor Augen, dass Liebe nicht als Gefühl, sondern einzig als Tun funktioniert. Und dass unsere Mediennutzung unser Weltbild formt. Formbewusstsein ist ein intelligentes Plädoyer für den bewussten Umgang mit sich selbst und anderen. Und eine Liebeserklärung an das Leben.

Frank Berzbach

Gestaltung: Katrin Schacke

f o r m b ewusstsein

192 Seiten durchgehend

Eine kleine Vernetzung der alltäglichen Dinge

zweifarbig gedruckt Fadengeheftetes Material-MixFlexcover mit rundem Rücken aus grobem grauen Leinen und kühl-glattem marmorierten Invercote und Lesebändchen Format 13,5 × 21 cm

29,80 Euro ISBN 978-3-87439-872-5


6

a n d r é  h e n n e n k u n s t , k o m m e r z  u n d  k i n d e r k r i e g e n

Wie Sie sich als Kreativer besser verkaufen – ohne sich zu verkaufen. Sie schätzen die Sicherheit der Fest-

anstellung und doch träumen Sie von mehr Freiheit und Eigenverantwortung? Als Freelancer haben Sie schon ein paar gute Kunden, aber wenn Sie von Agenturen gebucht werden, denken Sie sich heimlich »das könnt’ ich auch«? Wie wollen Sie leben und arbeiten? Hier kommt das Buch, das Ihnen hilft, diese Entscheidung zu treffen. Ganz ohne Träumerei vergleicht es neutral zwischen Festanstellung, Freelance, Firmen- und Familiengründung. Einfach und unterhaltsam schildert André Hennen, was Sie jeweils erwartet. Er begleitet Sie über Einstiegshürden, gibt Tipps zu Portfolio, Akquise und Kalkulation und würzt das Ganze mit Tatendrang.

André Hennen Kunst, Kommerz und Kinderkriegen Festanstellung, Freelance, Firmen- und Familengründung 29,80 Euro ISBN 978-3-87439-874-9

Gestaltung: Anna Lindner 244 durchgehend zweifarbige

Seiten mit sieben Kapitelauftakt-Inszenierungen Fadengeheftetes Flexcover aus changierendem LagunaLeinen und griffigem Kork mit Lesebändchen Format 14 × 21,5 cm


8

m a rt i n a  f l o r l u s t  a u f  l e t t e r i n g

Lernen Sie Handlettering im Handumdrehn – von einem

der kompetentesten und charmantesten Lettering-Profis der Welt: Martina Flor! Sie lieben Handlettering auf Schiefertafeln, Covern, Plakaten und Hochzeitskarten? Heimlich haben Sie auch schon ein Paperblank gekauft und das wartet nun in der Schublade, aber bislang fehlte der entscheidende Impuls, ein netter Mensch, der Sie an die Hand nimmt? Martina Flor wird international für ihre Schriftkompositionen geachtet, geliebt und gebucht. In Seminaren macht sie Gestaltungsprofis und Laien zu Letterern aus Leidenschaft. Hier zeigt sie erstmals in Buchform, wie aus Worten Kunstwerke werden. Und nimmt Sie mit auf den Weg vom Schulen Ihres typografischen Auges bis zur Stilkunde typografischer Ausdrucksweisen. Entdecken Sie Ihre Lust auf Lettering jetzt!

Martina Flor Lust auf Lettering Ein praxiserprobter Workshop in zehn Schritten 29,80 Euro ISBN 978-3-87439-884-8

168 Seiten mit unzähligen

Abbildungen, Tipps und Tricks Fadengehefteter Festeinband aus leuchtblauem foliengeprägten Techno-Leinen und hochwertigem, bedruckten Papierüberzug Format 21 × 24 cm


10

h a n t k e  |  g r a s s m a n n i n  u n s r e r  k ü c h e  w i r d  g e d r u c k t

Drucken ist das neue Kochen! Machen Sie Ihre Küche

zum Kreativ-Atelier und drucken Sie künstlerische Kleinauflagen mit ganz einfachen Mitteln: Mit fetthaltiger Seife, Ölpastellkreiden oder fetthaltigen Zeichenstiften bringen Sie Ihr Motiv auf die »Druckplatte« aus haushaltsüblicher Alufolie. Coca Cola löscht heut’ mal nicht den Durst, sondern ätzt die Druckplatte. Den Rest erledigt die alte Feindschaft von Wasser und Öl … Allein oder im Familien- und Freundeskreis entstehen so kostengünstig und mit viel Spaß Kleinplakate, Grußkarten, Marmeladeetiketten, Tischkärtchen, T-Shirts, Taschen oder Einladungen in Auflagen von eins bis (im Idealfall) 350 Stück. Und wenn die Drucke zum Trocknen an der Leine hängen, spricht nichts dagegen, mit dem restlichen Öl einen leckeren Salat anzumachen!

Laura Sofie Hantke Lucas Grassmann In unsrer Küche wird gedruckt Kreative Kleinauflagen handgemacht 19,80 Euro ISBN 978-3-87439-885-5

116 durchgehend farbig gedruckte

Seiten mit zahlreichen Abbildungen Arbeitsanleitung in sieben einfachen Schritten Flexcover mit 20 verkürzten Seiten Format 17 × 22,3 cm


12

g o t t f r i e d  p o t t s c h r e i b e n  m i t  h a n d  u n d  h e r z

»Die Buchstaben weigern sich, immer für etwas da sein zu müssen. Sie wollen auch einmal nur das sein, was sie von Anfang an waren: ein Bild.« Seit die Tastatur zum

wesentlichen Schreibinstrument geworden ist, kommt der individuellen und authentischen Handschrift eine neue Bedeutung zu. Befreit von der Aufgabe des reinen Informierens kann sie sich auf das Interpretieren des Textes konzentrieren. Das Schreiben mit der Hand intensiviert die Auseinandersetzung mit dem Text. Denken wird sichtbare Handlung. Die Aufmerksamkeit gehört ganz und gar dem Augenblick. In Büchern und Seminaren vermittelt Gottfried Pott seit dreißig Jahren die Kunst der Kalligrafie. In diesem sehr persönlichen Buch schildert er seine kalligrafischen Erfahrungen. Ein leidenschaftliches Zeugnis der Faszination des Schreibens, das Lust weckt, selbst zur Feder zu greifen!

Gottfried Pott Schreiben mit Hand und Herz Kalligrafische Erfahrungen

35,– Euro ISBN 978-3-87439-886-2

144 Seiten mit über 100 kalligrafi-

schen Arbeiten und fotografischen Einblicken Fadengehefteter Festeinband mit geprägtem Surbalin-Überzug und rundem Rücken Format 21 × 29,7 cm Von der auf 99 Exemplare limitierten Sonderausgabe (größeres Format mit signierter Original-Kalligrafie) gibt es noch einige Exemplare zum Preis von 198,– Euro


14

i n  l o v e  w i t h  t y p e t y p o m e m o  s p i e l b o x

Vier ausdrucksstarke Alphabete geprägt auf tiefschwarzen edlen Täfelchen treffen auf Ihre Kreativität

und Sie entscheiden: TypoMemo oder Typoesie? Vierzig Jahre nach dem Beginn seiner BleisetzerLehre bringt bsf den Setzkasten zurück. Gefüllt mit 128 kleinen Kärtchen, auf die komplette Alphabete aus vier charaktervollen Fonts geprägt sind, ergänzt durch Sonderzeichen – Joker und Symbole – und genauso vielfältig einsetzbar. Sie entscheiden, ob Sie lieber Ihr typografisches Gedächtnis schulen und wie streng Sie dabei mit sich und anderen sein wollen (alle Buchstaben einer Schrift zu finden, ist die Königsdisziplin). Oder ob Sie Ihre Wortschöpfungskraft auf 16 Buchstaben konzentrieren. Vielleicht wollen Sie die knuffigen Kärtchen auch gar nicht mehr aus der Hand legen und erfinden Typo-Poker im Kleinstformat. Sie lieben gut gestaltete Lettern, Sie achten auf gestalterische Details, Sie haben natürlich Freunde, denen es genauso geht – und kreativ sind Sie sowieso.

Bertram Schmidt-Friderichs TypoMemo SpielBox Vom Verstecken und Entdecken typografischer Details

35,– Euro EAN 42 601 728 061 6

Gestaltung: Tom Mrazauskas 128 tiefschwarze Buchstaben-

täfelchen mit mattweißer Prägung Vier charakterstarke Alphabete und 24 Sonderzeichen in einer edlen Box, die zum Panorama-Setzkasten im Format 34 × 9 cm für Kurznachrichten mit maximal 16 Buchstaben wird Erscheint im 4. Quartal 2016


16

m i c h a e l  w ö r g ö t t e r t y p e  s e l e c t

Der Qual der Schriftwahl setzen wir TypeSelect entgegen, den Textschriften-Fächer, der Ihnen Überblick und Detail-Vergleich ermöglicht. Michael Wör-

götter hat sich auf die Suche begeben, um für Sie SchriftKlassiker und Newcomer auszuwählen, die für den Satz größerer Textmengen besonders geeignet sind. Gemeinsam haben wir 264 Serif-, Sans Serif- und Slab Serif-Schriften innerhalb der Kategorien nach Ähnlichkeit sortiert, um Ihnen den direkten Vergleich zu ermöglichen. Und natürlich zeigen wir, wenn vorhanden, Kapitälchen, Mediävalziffern, alle Schriftschnitte von extralight bis ultrabold und nennen die Bezugsquelle. Und weil wir finden, dass Kursive aus dem Schatten ihrer geraden Verwandten ruhig mal heraustreten sollten, widmen wir ihnen die B-Seite des Fächers. Da gab’s schon beim guten Vinyl oft hidden champions zu entdecken.

Michael Wörgötter TypeSelect Der Textschriften-Fächer

49,80 Euro EAN 42 6017281 050 0

264 Schriften aus 49 Foundries

nach Ähnlichkeit sortiert und in der Wirkung auf Papier präsentiert 280 Blatt Das analoge Schriftwahl-Tool mit Buchschraube und zwei runden Ecken im transparenten Schuber Format 5 × 21 cm


18

e i s e l e  |  l u d w i g  |  n a e g e l e f u t u r a  d i e  s c h r i f t

Beinahe neunzig und erstaunlich gut in Form: Futura. Die Schrift. Sie markiert den Aufbruch in eine neue

Gestaltung in den wilden Zwanzigerjahren des zwanzigsten Jahrhunderts. Von Frankfurt aus eroberte sie die Welt, beeinflusste das Bauhaus und wurde zu einer der beliebtesten Schriften ever. Sie beflügelte die aufkommende Werbegrafik in Europa und den USA und sie wurde die Schrift des Wirtschaftswunders der Sechzigerjahre. Sie war als erste Schrift auf dem Mond. Banknoten trugen ihre Ziffern und Zeichen und sie kündigte James Bond in »Diamantenfieber« an. Erst stand sie für Radikalität in der Gestaltung, dann für (wirtschaftliche) Solidität. Sie ist belastbar und zeitlos, war nie vergessen und ist es doch wert, wiederentdeckt zu werden.

Eisele | Ludwig | Naegele (Hrsg.) Futura. Die Schrift. Ein umfassender Geburtstagsglückwunsch an eine der besten Schriften ever 50,– Euro ISBN 978-3-87439-893-0

Gestaltung: Stephanie Kaplan 520 Seiten mit unzähligen farbigen Abbildungen und Schriftproben Fadengehefteter Festeinband mit Folienprägung und silbernem Kopfschnitt Format 17,3 × 24 cm Erscheint im 4. Quartal 2016


20

t d c  o f  n e w  y o r k t y p o g r a p h y  37

And the Typo-Oscar goes to … Wenn der Type Directors

Club of New York bekannt gibt, welche der aus aller Welt in den 6. Stock der 347 West 36th Street geschickten typografischen Spitzenleistungen sich mit dem Attribut »awarded for typographic excellence« schmücken dürfen, steigt der Aktienkurs manch einer Kreativkarriere sprunghaft an. Der tdc gilt als Talentradar schlechthin. Was liegt näher als sich mit dem Besten, was die Welt an Gestaltung mit Schrift und Bild zu bieten hat, auseinander zu setzen? Deshalb holen wir Ihnen die Grafikdesign-Sterne vom New Yorker Himmel. Wie immer überzeugt die Mischung aus handwerklicher Perfektion und überraschendem Out-of-the-Box-Denken. Ein inspirierender »Herzschrittmacher« für den Kreativalltag.

TDC of NY (Hrsg.)

Typography 37 Das 2016 »Platin-Album« mit den Siegerarbeiten des weltweit wichtigsten Wettbewerbs zu Schrift und Typografie

Gestaltung: OCD | The original Champions of Design Text englisch 364 Seiten mit über 750 Abbildungen und 13 neuen Schriften Fadengehefteter Festeinband mit Prägung und dreiseitigem Blattschnitt Format 21,3 × 28,6 cm Subskriptionspreis bis Erscheinen

69,– Euro ISBN 978-3-87439-890-9

59,– Euro

Erscheint im 4. Quartal 2016


22

h a n s  p e t e r  w i l l b e r g w e g w e i s e r  s c h r i f t

Orientierung im Schriftendschungel für Einsteiger: Was passt – was wirkt – was stört? Der Klassiker aktualisiert und ergänzt. Als wir gemeinsam mit Hans

Peter Willberg an Wegweiser Schrift arbeiteten, wurde aus wechselseitigem Respekt Freundschaft. hpw durfte nicht mehr miterleben, dass sein letztes Buch die Literaturlisten der Hochschulen stürmte. Er hätte sich über mehr als 30.000 verkaufte Exemplare in 15 Jahren gefreut. Gerne hätte er mit bsf über die Schriften gesprochen, die nun aktuell unbedingt mit ins Buch müssen – und über das, was sich am Schriftenmarkt tut. Darüber, dass Orientierung mehr Not tut, je größer die Flut neuer Schriften wird. Über die komplexer werdenden Schriftfamilenverhältnisse. Und wir hätten die Abende in der Luisenstraße genossen, die einem festgelegten Ritual folgten (hpw legte Wert auf konzentriertes Arbeiten und gepflegte Pausen mit einfachem, guten Essen). In liebevoller und dankbarer Erinnerung haben wir das behutsame »Update« des Wegweisers allein gemacht, damit Willbergs Werk jungen Gestaltern weiter den Weg zur qualifizierten Schriftentscheidung weisen kann …

Hans Peter Willberg Wegweiser Schrift Was passt – was wirkt – was stört? 12,80 Euro ISBN 978-3-87439-889-3

5. überarbeitete Neuauflage 104 Seiten mit zahlreichen Abbildungen Klebegebundene Broschur Format 21 × 29,7 cm


24

m o r l o k  |  wa s z e l e w s k i v o m  b l at t  z u m  b l ä t t e r n

Print lebt! Neue atemberaubend schöne Magazine boomen, Unternehmen gründen eigene Verlage, Autoren werden Selfpublisher und Verlage überbieten sich in der Buchausstattung. Aber Vorsicht: Menschen

mögen keine Druckbogen, sie lieben schöne Printobjekte! Wie also wird aus platten Bogen auf Palette ein Habenwollen-Printprodukt? Franziska Morlok und Miriam Waszelewski haben Experten befragt, Lieblingsteile analysiert und Gestalterträume erkundet. Und sie zeigen: Der Weg vom Blatt zum Blättern ist vielgestaltig und faszinierend und er muss von Anfang an mitgedacht werden. Und am Rande des Weges warten tolle Chancen, aber auch Hürden und Fallen. Manches ist gar nicht so teuer wie gedacht. Und manchmal muss man als Gestalter um die Ecke denken. Hier kommt das geballte Know-How der weltbesten Buchbinder. Alles über Falzen, Heften und Binden gut strukturiert zusammengetragen, anschaulich illustriert. Und mit Tipps und Tricks gewürzt, für die sonst ein Gestalterleben kaum ausreicht. Alles, damit Ihre Print-Träume wahr werden – und man Ihr Printobjekt gar nicht mehr aus der Hand legt.

Franziska Morlok Miriam Waszelewski Vom Blatt zum Blättern Falzen, Heften, Binden für Gestalter

50,– Euro ISBN 978-3-87439-877-0

420 Seiten mit über 1000 Info-

grafiken und Abbildungen Festeinband mit Prägung und dreiseitigem Blattschnitt, mit integriertem 20-seitigen Flatbook und umfangreichem Glossar sowie zwei Lesebändchen Format 18 × 24 cm Erscheint im 4. Quartal 2016


26

j u n k o  m u r aya m a m e h r  s t r e i c h e l - l a b y r i n t h e

Man sieht auch mit den Händen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Auf den ersten Blick

entdecken Sie geometrische japanische Muster von hoher Ästhetik – und denken sich vielleicht: »Schön, aber was soll das?« Dann aber spüren Sie: Da ist noch was. Aber was? Über den Labyrinthen liegen durchsichtige Punkte, wie Sie sie von Blindenschrift kennen, aber sie formen keine Worte. Vorsichtig tasten Sie sich heran und entdecken Wege, Irr- und Umwege. Und spätestens jetzt hat das Buch Sie gefangen genommen, Sie wollen es wissen: Wie komm’ ich hier wieder raus? Seite für Seite lädt Sie dieses Buch zu einer erstaunlichen Entdeckungsreise der Fingerkuppen ein. Mit jedem Blättern werden die Labyrinthe komplexer, die Konzentration tiefer, die innere Ruhe größer. Während Sie die Welt um sich herum vergessen, erkennen Sie: Der Weg ist das Ziel!

Junko Murayama Mehr Streichel-Labyrinthe für Menschen mit Fingerspitzengefühl 16,80 Euro ISBN 978-3-87439-894-7

12 feste Seiten mit 11 farbigen Labyrinthen für findige Finger Pappband mit runden Ecken und japanischer Wickelstanzklappenbindung Format 21 × 23 cm


28

c o n r a d s  |  h i c k m a n n  |  m o r l o k l i e b e s l e x i k o n

Das einzige Lexikon mit Happy End verrät Ihnen alles, was Sie schon immer über Liebe, Lust und Leidenschaft wissen wollten … In lauschigen Vollmondnächten und an

wonnigwarmen Sommertagen ergründen in einem einsamen Gutshaus inmitten der Weite brandenburgischer Wälder 33 junge Kreative das Wesen der Liebe. Sie zeichnen und reden, sie tanzen, trinken und rauchen. Und bringen zu Papier, was sie schon immer über die Liebe wissen wollten, bisher aber nicht zu zeichnen wagten. So werden 141 Begriffe – illustriert und definiert – zum Liebeslexikon! Vom Zungenkuss bis zur Zigarette danach, vom Eheversprechen bis zur Eifersucht, von Cybersex bis zum Stellungswechsel – dieses Buch nimmt kein Blatt vor den Mund. Zarte Gemüter bleiben vielleicht besser Doktor Sommer treu, allen anderen legen wir dieses liebevolle Büchlein leidenschaftlich ans Herz.

Martin Conrads Fons Hickmann Franziska Morlok (Hrsg.) Liebeslexikon 16,80 Euro ISBN 978-3-87439-879-4

Gestaltung: Marie Scheffzük und Marc Damm 84 Seiten mit 141 Illustrationen in den Liebes-Sonderfarben lila und pink Klebegebundenes Flexcover mit streichelzartem Softy-Frutta-Überzug Format 10,7 × 15 cm


30

a n d r é  h e n n e n d u  b i s t  k r e at i v , d i r  f ä l lt  s c h o n  wa s  e i n !

Ein Buch über das Machen … Füllen Sie dieses Büchlein

mit Ideen, Argumenten und Skizzen, mit Erinnerungen, Vorsätzen und Zitaten. Nutzen Sie es, um Entscheidungen vor- oder Termine nachzubereiten … Halten Sie wichtige Momente fest oder lassen Sie Ihren Assoziationen freien Lauf. Als der Blindband von Kunst, Kommerz und Kinderkriegen in mittelgrobem Kork und türkisem LagunaLeinen vor uns lag, dachten wir, es wäre doch schön, wenn Sie die Gedanken, die Ihnen beim Lesen des Buches zu Ihrer eigenen Karriereplanung durch den Kopf gehen, gleich festhalten könnten – und planten den kleinen Begleitband. Dann wollte der nicht nur »kleiner Bruder« sein, sondern offen für alles, was Sie darin festhalten wollen. Denn der wichtigste Autor der Welt sind Sie!

André Hennen Du bist kreativ, dir fällt schon was ein! 15,– Euro EAN 42 6017281 060 9

160 leere Seiten hochwertiges Papier

zum Festhalten von Ideen und Augenblicken Handliches Halbleinen-Kork-Büchlein mit Prägung und Lesebändchen Format 11,2 × 17,2 cm


32

j o c h e n  r ä d e k e r a n  a p p l e  a  d ay

365 alte Apfelsorten »lecker angerichtet« in einem Tages-Abreißkalender. Im lichten Schatten erntereifer

Obstbäume entstand die Idee zu diesem Kalender. Viele Bibliotheksbesuche später wählten wir unter 700 eingescannten alten Äpfeln die schönsten aus. Sonn- und Feiertagen sicherten wir Äpfel mit Ast und/oder Blüte und entschieden uns für eine zweite Perforation. So können Sie das Kalendarium sauber abtrennen und die Apfelsammlung übers Jahr hinaus »haltbar« machen. An einem lauen Frühsommerabend in Bozen kam uns die Idee, den Kalender in eine kleine, eigens dafür gefertigte Obstkiste zu verpacken, die nach 2017 gern zweckentfremdet weiter leben darf. Wir waren übrigens während der Arbeit am Apfelkalender kein einziges Mal krank, vielleicht stimmt das mit dem Apple a Day …

Jochen Rädeker An Apple A Day Kalender 2017 365 alte Apfelsorten

24,80 Euro EAN 42 6017281 055 5

Tages-Abreißkalender mit 368 beidseitig vierfarbig bedruckten Blättern mit zusätzlicher Perforation zum Abtrennen des Kalendariums und Sammeln der Apfelbilder Verpackt in einer eigens dafür gefertigten Mini-Obstkiste aus solidem Sperrholz Format 11,4 × 15 cm


34

s p i n e l l i  |  s p r e u e r wa s  w i r  l i e b e n  2017

Machen Sie jeden Tag des neuen Jahres zu einem Feier-, Schmunzel- und Das-Leben-lieben-Tag! Wo dieser Kalen-

der auf dem Nachttisch steht, freuen sich Langschläfer plötzlich aufs Klingeln des Weckers. In der Küche zaubert er schon zum ersten Schluck Kaffee ein Lächeln aufs Gesicht und tatsächlich kommen Menschen, auf die der was-wir-lieben-Kalender dort wartet, lieber ins Büro. Wo immer Sie ihn aufstellen, hier ist der Optimistenkalender für alle, die unerwartete Begegnungen lieben, händchenhalten und gemeinsam schweigen. Für Freunde, die gern auf dem Gepäckträger mitgenommen werden, mit Ausgehschuhen in Pfützen springen und Nichtwissen mit Phantasie kompensieren. Für Kollegen, die Hummeln im Hintern und den richtigen Riecher haben. Für charmante Kindsköpfe, die im Aufzug alle Knöpfe drücken, Bäume umarmen und bei Regen im Meer schwimmen. Und für alle, die schlechte Laune mit Frittiertem kurieren – oder eben mit dem was-wir-lieben-Kalender.

Daniela Spinelli | Birte Spreuer was wir lieben: in 365 Tagen Ein Notizkalender für 2017 16,80 Euro EAN 42 6017281 056 2

367 Blatt mit Liebeserklärungen

an den Alltag im monatlichen Wechsel auf weißem und ozeanblauem Papier gedruckt Verpackt in einer stabilen Sammelbox Format 9 × 13,5 cm


36

r u d d i g k e i t  |  h a r m s e n t y p o d a r i u m  2017

Das Typodarium bringt die ganze Welt der Schrift auf Ihren Schreibtisch … Kenner sichern sich ihr Typodarium

früh, denn sie wissen, dass es letztes Jahr schon im Dezember zu Höchstpreisen gehandelt wurde. Typo-Nerds kaufen zwei – und nutzen eines, um ihr Besprechungszimmer mit 377 Schriftmuster-Ziffern und Tierkreiszeichen zu tapezieren. Gute Freunde denken beim Bestellen an den jeweils anderen und nette Chefs legen ihren Mitarbeitern das Typodarium in den Nikolausstiefel. Grafikdesigner sammeln die Schriftmuster, weshalb wir die Box optimiert haben. Schriftentwerfer lieben den internationalen Überblick und hoffen, dass sie selbst mit drin sind. Und dann gibt es noch die vielen Menschen, die sich einfach so an den täglich wechselnden Schriften freuen … Während die Welt weniger offen wird, öffnet sich das Typodarium für Schriften fremder Zeichensysteme. Gehen Sie mit uns auf typografische Weltreise.

Raban Ruddigkeit Lars Harmsen (Hrsg.) Typodarium 2017 The Daily Dose of Typography

19,80 Euro EAN 42 6017281 058 6

Tages-Abreißkalender mit 366 frischen Fonts von 263 Designern aus 30 Ländern und allen Feiertagen dieser Länder 384 Blatt in 12 unterschiedlichen Farben, beidseitig bedruckt Verpackt in einer soliden, glanzfolienkaschierten und mattsilber geprägten Schriftmuster-Sammelbox Format 8,5 × 12 cm


38

p e t e r  v o n  f r e y h o l d c m y k  c o l o r  s wat c h  c a l e n d a r  2017

Sie lieben Pantone-Sonderfarben, aber Ihre Kunden wollen nur 4c drucken? Dann wird es Zeit für den Farbwahl-Freude-Kalender in CMYK! Peter von Freyhold

setzte dem Pantonefächer den cmyk-Kalender entgegen. Mit 378 unterschiedlichen Tagesfarbstreifen, die ihre Wirkung auf gestrichenem und ungestrichenem Papier zeigen. Zusammengetragen in 54 Wochen-Farbpaletten. Durch Abreißen der Tagesfarbstreifen erhalten Sie täglich neue Farb-Inspiration mit exakten cmyk-Farbwerten. As Time goes by, sammeln Sie diese Farbstreifen und erstellen daraus Farbfächer für Entwurf und Präsentation. Zum Archivieren der Streifen nutzen Sie die unterteilte Box, in der bei Bedarf gerne auch die Vorjahres-Streifen Platz finden. »Großartig«* loben die internationalen Wettbewerbsjurys. »Danke« rufen farbenfrohe Kunden. Ein buntes 2017 wünschen wir – und legen den ersten 20 Bestellern auf Wunsch gerne kostenlos den 2016er cmyk-Kalender dazu. *gregor international calendar award | ADC Deutschland European Design Award | Fedrigoni Card Couture Award

Peter von Freyhold CMYK Color Swatch Calendar 2017 coated  / uncoated

39,80 Euro EAN 42 6017281 057 9

Wochenkalender mit 378 TagesFarbstreifen zum Abreißen Beidseitig bedruckt auf Chromokarton coated/uncoated mit Angabe der genauen CMYK-Werte Verpackt in einer wertigen Box zum Archivieren der Farbstreifen Zum Zusammenstellen eigener Farbfächer sind die Streifen gelocht, Buchschrauben liegen bei Format 11 × 24 cm


40

f e l i x  s c h e i n b e r g e r m u t  z u m  s k i z z e n b u c h  | wa s s e r fa r b e  f ü r  g e s ta lt e r

Um eigene Erfahrungen zu machen, muss man vor die Tür gehen. Und wenn man vor die Tür geht, ist es gut, ein Skizzenbuch dabei zu haben. Felix Scheinberger

geht nie ohne Skizzenbuch vor die Tür. Er zeichnet und skizziert sogar in der Bar, beim Essen – ich glaube, er zeichnet in allen Lebenssituationen. Seine Skizzenbücher sind visuelle Tagebücher und sein Ideen-Tresor. Und genau dazu ermutigt er auch Sie: Es geht nicht darum, »gut« oder »richtig« zu zeichnen, sondern um Ihr ganz persönliches visuelles Archiv. Und weil das Leben bunt und farbenfroh ist, legte er nach Mut zum Skizzenbuch mit Wasserfarbe für Gestalter gleich ein zweites großartiges Buch nach. Machen Sie die Welt zu Ihrem Atelier, viel Spaß dabei!

Felix Scheinberger Mut zum Skizzenbuch 6. Auflage 160 Seiten, die mit unzähligen Skizzen, Tipps und Tricks Mut machen Fadengehefteter Halbleinenband mit Prägung, Siebdruck und Metall-Ecken Format 17 × 24 cm

Felix Scheinberger Wasserfarbe für Gestalter 4. Auflage Gestaltung: Nikola Aehle 156 Seiten mit hunderten farbigen Abbildungen Fadengehefteter Halbleinenband mit Prägung und Metall-Ecken Jedes Buch vom Autor individuell bemalt! Format 21 × 24 cm

29,80 Euro ISBN 978-3-87439-782-7

32,– Euro ISBN 978-3-87439-824-4


42

f r a n k  b e r z b a c h k r e at i v i t ä t  a u s h a lt e n  | d i e  k u n s t , e i n  …

Muss ich heute wieder machen was ich will? »Nicht

arbeiten« heißt das letzte Kapitel von Frank Berzbachs erstem Buch Kreativität aushalten. Und ja, uns Kreativen muss manchmal jemand sagen, dass auch das eine Option ist. Denn wir brennen für das, was wir tun. Das ist ein Privileg, im schlimmsten Fall aber kann Begeisterung auch zum Burnout führen. Wenn wir den Absprung nicht schaffen. Während es in Kreativität aushalten eher um die arbeitspsychologischen Aspekte des Kreativalltags geht, versteht Frank Berzbach die Kunst, ein kreatives Leben zu führen ganzheitlicher. Es geht um Balance und Achtsamkeit, um Selbstwahrnehmung, Spiritualität und Sinn. Insofern ergänzen die Titel einander ideal. Besonders zu empfehlen im Trio mit Formbewusstsein!

Frank Berzbach Die Kunst ein kreatives Leben zu führen 8. Auflage Gestaltung: Katrin Schacke 208 Seiten durchgehend in 2 Sonderfarben gedruckt Fadengeheftetes, kupferfoliengeprägtes Flexcover mit aprikotfarbenem Kopfschnitt und Lesebändchen Format 13,5 × 21 cm

Frank Berzbach Kreativität aushalten Psychologie für Designer 5. Auflage Gestaltung: Katrin Schacke 192 Seiten durchgehend in 2 Sonderfarben gedruckt Fadengeheftetes Flexcover aus Skivertex mit runden Ecken und Lesebändchen Format 13,5 × 21 cm

29,80 Euro ISBN 978-3-87439-829-9

29,80 Euro ISBN 978-3-87439-786-5


44

f r a n k  b o d i n d o  i t , w i t h  l o v e .

Dem Geheimnis der Kreativität auf der Spur – Frank Bodin verrät seine 100 Creative Essentials. Er twitterte

täglich einen Gedanken zur Kreativität – und Menschen in aller Welt fühlten sich angesprochen. Eine Ausstellung zeigte die besten dieser Gedanken – und die Besucher wollten etwas mitnehmen. Wir aßen zusammen, überlegten, daraus ein Büchlein zu machen – und dachten, das könnte ein schönes kleines Geschenk für Kreative werden. »Das müssen wir feiern«, sagte er – und lud die Kreativszene ein. Es sollte ein kleines Side-Project werden – und spricht Kreativen aus aller Welt aus dem Herzen. Nie im Leben hätten wir gedacht, dass wir innerhalb eines Jahres drei Mal nachdrucken dürften. Und das müssen wir jetzt tatsächlich mal feiern, lieber Frank! »The sky is not the limit« lautet Creative Essential Nummer 76. »Surely not« antworten seine begeisterten Fans und machen Do it, with love weiter zum heimlichen Bestseller …

Frank Bodin Do it, with love. 100 Creative Essentials 4. Auflage 16,80 Euro ISBN 978-3-87439-870-1

Text englisch 216 Seiten Handschmeichelnder fadengehefteter Kunstlederband mit Folienprägung und runden Ecken Format 11 × 15,6 cm


46


»Information for free« verspricht die digitale Welt – und alle fragen: wozu dann noch Bücher? »Irgendwie zahlt man

immer«, erkennt der nachdenkende Leser nach dem großen Hype – und schätzt den Wert nicht werbegetriebener Kommunikation und schöner Bücher. Wenn das Netz beinahe alle Fragen beantwortet, müssen Bücher mehr bieten. Wenn Unternehmen erkennen: »content rules«, wird Corporate Publishing zur Verlockung. Wenn der Absender zahlt, verliert man den Adressaten aus den Augen. Die Branche ist im Umbruch und es gilt, Position zu beziehen. Jeder tut das auf seine Weise. Wir machen Bücher mit dem Ziel, kreative Köpfe kribbeln und die Herzen von Kreativen höher schlagen zu lassen. Wir machen Bücher, die wir selbst gern (gehabt) hätten – und von denen wir glauben, dass sie Ihren Kreativalltag bereichern. Das und sonst nichts. »Ich zahl’ auch die Druckkosten«, »ich biete Ihnen …« – das mag verlocken, uns macht es Angst. Angst, Sie aus den Augen zu verlieren. Angst, statt Bücher irgendwann uns selbst zu verkaufen. Das mag idealistisch sein und es mag wirtschaftlich unklug erscheinen – wir glauben, dass es trotzdem der richtige Weg ist. Für uns. Mit Ihnen. In diesem Sinne sind wir offen für alles, was den Kreativalltag leichter und schöner macht, und freuen uns auf Projekte und Tipps, Anregungen und Kritik – und natürlich auf Ihre Bestellung!


48

impressum

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

© 2016 Verlag Hermann Schmidt Konzept und Idee kbsf auf der Basis eines Entwurfs von Carolin Wanitzek und Peter von Freyhold, Designstudio oui r, Mannheim Fotos Carolin Wanitzek

Kontakt Verlag Hermann Schmidt Gonsenheimer Straße 56 55126 Mainz Tel. (0 61 31) 50 60 0 Fax (0 61 31) 50 60 80 info@verlag-hermann-schmidt.de www.verlag-hermann-schmidt.de

Satz Isabell Henninger, Pia Friese

Sie möchten regelmäßig informiert werden? Besuchen Sie uns auf Facebook, Instagram oder Pinterest: Verlag Hermann Schmidt Twitter: VerlagHSchmidt oder in unseren Verlagsräumen vor Ort.

Herstellung Bertram Schmidt-Friderichs, Maria Maierhofer

Abonnieren Sie unseren Newsletter: www.verlag-hermann-schmidt.de

Schriften Clifford von Akira Kobayashi, Avenir von Adrian Frutiger

Oder bestellen Sie unsere Creative Reports und Verlagsverzeichnisse: info@verlag-hermann-schmidt.de

Text Karin Schmidt-Friderichs

Druck und Verarbeitung Gedruckt von Westermann, Zwickau auf unserem neuen Lieblingspapier 100 und 300 g/m² Salzer Touch white Danke nach St. Pölten!

Printed in Germany with Love.


Bücher haben feste Preise! In Deutschland hat der Gesetzgeber zum Schutz der kulturellen Vielfalt ein Gesetz zur Buchpreisbindung erlassen. Damit haben Sie die Garantie, dass Sie alle hier vorgestellten Bücher überall zum selben Preis bekommen. Bei Ihrem engagierten Buchhändler vor Ort, im Netz und direkt beim Verlag.

Wir übernehmen Verantwortung. Nicht nur für Inhalt und Gestaltung, sondern auch für die Herstellung.

Ab einem Bestellwert von 25,– Euro liefern wir innerhalb Deutschlands portofrei.

Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.

Das Papier für dieses Buch stammt aus sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und entspricht deshalb den Standards der Kategorie »FSC® Mix«.

a n t o i n e d e s a i n t - e x u p é ry

Alle Preisangaben verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, zuzüglich Porto und Verpackung. In Österreich gilt ein anderer Mehrwertsteuersatz, daher andere – gebundene – Ladenpreise. In der Schweiz ist vor einigen Jahren die Preisbindung gefallen. Dort versuchen wir, mit fair umgerechneten Preisen den Handel zu unterstützen.


printed in germany with love.

Ein schönes Buch ist ein Kompliment an seinen Autor – und eine Liebeserklärung an den Leser. Ein schönes Buch entsteht aus dem Inhalt heraus, es ist die materialisierte Antwort auf den Text. Es inszeniert den Inhalt, ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Es schmeichelt den Augen und Händen des Lesers. Es macht, dass der Inhalt besser erinnert wird. Im besten Fall macht es Ihr Leben ein kleines bisschen schöner …

Verlag Hermann Schmidt Gonsenheimer Straße 56 | 55126 Mainz Tel. (06131) 50 60 0 | Fax (06131) 50 60 80 info @ verlag-hermann-schmidt.de www.verlag-hermann-schmidt.de f Verlag Hermann Schmidt | t VerlagHSchmidt


Creative Report Herbst 2016