Page 1

Stadtführungen und geführte Ausflüge Bozen, Tor zu den Dolomiten

2019 www.bolzano-bozen.it


INHALT

Verkehrsamt der Stadt Bozen Südtiroler Straße 60, 39100 Bozen Vielfalt, T +39 0471 307 000 Leidenschaft, info@bolzano-bozen.it Genuss. www.bolzano-bozen.it Varietà, passione, piacere.

Variety, Passion, Pleasure. Unsere Partner

Ihre unnachahmliche Vielfalt eingefangen an einem besonderen Ort. Von Menschen voller Leidenschaft gemacht. Mit altem Wissen und innovativer Kellereitechnik zu wahrem Genuss veredelt. Aus dem Herzen Südtirols. Weine aus Bozen.

L’ inimitabile molteplicità racchiusa in un luogo straordinario. Vinificati da persone animate da grande passione. Impreziositi da saperi antichi e tecniche innovative. Dal cuore dell’Alto Adige, il piacere più autentico. I vini di Bolzano.

Wineshop Vinarius Bozen/Bolzano-Gries, Moritzinger Weg 36 Via San Maurizio

www.kellereibozen.com

5

Vorwort

6 6 6 6 7 7 7 8 8 8 8 9 10 10 10

STADTFÜHRUNGEN … Die Bozner Altstadt Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Auf den Spuren der Bozner Sagen Unterirdisches Bozen Bozen, Stadt der Schlösser Auf den Spuren des Kaisers Maximilian I - NEU Das Benediktinerkloster Muri-Gries und die Alte Grieser Pfarrkirche Ein Prosit auf Bozner Stadtbier! Bacchus Urbanus Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen Führungen durch das Stadttheater Ein Spaziergang am Rande eines uralten Vulkanes – die Bozner Caldera - NEU

11 11 11 12 13 13

… UND geführte AUSFLÜGE Dolomitenrundfahrt Botanische Wanderung im Einklang mit der Natur Sonntags stressfrei Wandern in Südtirol Wanderungen „Ritten erleben“ Mariä-Himmelfahrt-Programm

14 14 14 14 14 15 15

VERBORGENE KUNSTSCHÄTZE Sonderöffnung des Dominikanerkreuzgangs Sonderöffnung des Kirchleins St. Martin in Kampill Sonderöffnung des Kirchleins St. Magdalena Das Kirchlein St. Johann im Dorfe Die Alte Grieser Pfarrkirche Das Kirchlein St. Vigil und die Kirche zum Heiligen Grab auf dem Kalvarienberg

16 Bozner Burgenweg Castelronda An inimitable diversity, encapsulated in one special place. Made by people driven by passion. Vinified to delectable perfection with age-old wisdom and innovative technology. From the heart of South Tyrol. Wines from Bolzano.

16 Lehrpfad am Ansitz Waldgries 18 Monatsprogramm 33 Weitere Kontakte / Legende

3


VORWORT

Lieber Gast, mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen eine große Auswahl von Stadtführungen und geführten Ausflügen in ganz Südtirol anbieten. Bozen ist seit jeher Treffpunkt der Kulturen, man merkt dies an der mitteleuropäischen Atmosphäre, an der Architektur, Tradition und Gastronomie, aber es ist nicht nur das: Bozen ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zur Entdeckung der kulturellen Schätze und der Naturlandschaft in der Umgebung. Unser Team steht Ihnen für jegliche Fragen zum Gebiet, zu den Übernachtungsmöglichkeiten und zum Angebot der Stadt Bozen, dem Tor zu den Dolomiten, zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub in unserer Stadt! Das Team vom Verkehrsamt der Stadt Bozen Treffpunkt und Anmeldung für alle Führungen und geführten Ausflüge (falls nicht anders angegeben) beim Informationsbüro in der Südtiroler Straße 60, Tel. +39 0471 307000, info@bolzano-bozen.it

5


Stadtführungen ...

Stadtführungen ... Das Verkehrsamt Bozen bietet in Zusammenarbeit mit dem Verein der Gästeführer der Stadt Bozen ein vielfältiges Angebot an geführten Rundgängen zur Entdeckung der wichtigsten kunsthistorischen Schätze von Bozen an. Zusätzlich wurden zahlreiche Sonderöffnungen organisiert, die die Besichtigung von sonst nicht zugänglichen Denkmälern ermöglichen. Die Stadtführungen werden in deutscher und italienischer Sprache durchgeführt und die maximale Teilnehmerzahl beträgt 35 Personen (falls nicht anders angegeben). Auf Wunsch können maßgeschneiderte Stadtbesichtigungen und Fahrradführungen organisiert werden. P.S. An Feiertagen kann eine andere Altstadt­ führung angeboten werden.

Die Bozner Altstadt In deutscher und englischer Sprache: > jeden Dienstag von April bis Oktober um 10.30 Uhr In deutscher und italienischer Sprache: > jeden Donnerstag und Samstag von April bis Oktober > an folgenden Feiertagen: 22. und 25. April, 1. Mai, 2. Juni und 1. November > jeden Samstag von November 2019 bis Ende März 2020 Geführter Stadtrundgang durch die Bozner Altstadt mit Besichtigung des Waltherplatzes, des Obstmarktes, der Lauben, des Kornplatzes und der wichtigsten Kirchen. Auch das Thema Wein ist ein Schwerpunkt der Führung: In Bozen reichen die Rebanlagen bis ins Stadtzentrum. » Treffpunkt: 10.30 Uhr im Informationsbüro » Dauer: ca. 2 Stunden

» Kostenbeitrag: € 6,00; € 3,00 mit Weinpass;

Kinder bis 14 Jahre kostenlos

» Keine Anmeldung erforderlich

Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt jeden Montag von April bis Oktober Geführter Stadtrundgang zur Entdeckung besonderer Kunstschätze in den antiken Gebäuden Bozens. Im Laufe des Jahres werden abwechselnd folgende Gebäude besichtigt: das Merkantilgebäude mit seinem Prunksaal und den alten Kellerräumen, der Gemeinderatssaal im Rathaus, der Sitzungssaal des Landtags, das Palais Trapp, der Trausaal und der Konferenzsaal im Alten Rathaus, dem heutigen Sitz des Stadtarchivs. » Treffpunkt: 10.30 Uhr im Informationsbüro » Dauer: ca. 2 Stunden » Kostenbeitrag: € 6,00; € 3,00 mit Weinpass; Kinder bis 14 Jahre kostenlos » Keine Anmeldung erforderlich

Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) > jeden Mittwoch von April bis Oktober > am Dienstag, 23. April, 23. Juli und 22. Oktober Geführter Stadtrundgang durch die eindrucksvolle Bozner Altstadt mit anschließender individueller Besichtigung des Südtiroler Archäologiemuseums, das den Mann aus dem Eis „Ötzi“ mit seiner vollständigen Ausstattung hütet. » Treffpunkt: 14.30 Uhr im Informationsbüro » Dauer: ca. 1 1/2 Stunden + individuelle

Besichtigung des Südtiroler Archäologiemuseums » Kostenbeitrag: € 6,00 + Eintritt ins Südtiroler Archäologiemuseum; € 3,00 mit Weinpass; Kinder bis 14 Jahre nehmen an der Stadtführung kostenlos teil. » Keine Anmeldung erforderlich

Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe jeden Sonntag von Mai bis Oktober Geführter Stadtrundgang durch die eindrucksvolle Bozner Altstadt mit Besichtigung des Waltherplatzes, des Obstmarktes, der Lauben, des Kornplatzes und des Kirchleins St. Johann im Dorfe, welches wertvolle Fresken birgt. » Treffpunkt: 10.30 Uhr im Informationsbüro » Dauer: ca. 2 Stunden » Kostenbeitrag: € 6,00; € 3,00 mit Weinpass; Kinder bis 14 Jahre kostenlos » Keine Anmeldung erforderlich

Auf den Spuren der Bozner Sagen jeden Montag im April, Mai, September und Oktober Über Bozen, die Dolomiten und die Burgen der Landeshauptstadt gibt es zahlreiche Legenden und Sagen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Lassen Sie sich in die

magische Welt von Mythen und Legenden einführen und genießen Sie den atemberaubenden Blick über Bozen. » Treffpunkt: 14.30 Uhr im Informationsbüro » Dauer: ca. 3 Stunden » Kostenbeitrag: € 7,00; Kinder bis 14 Jahre kostenlos » Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages

Unterirdisches Bozen jeden ersten Dienstag im Monat von April bis Oktober Geführter Stadtrundgang durch die weitgehend unbekannte Kellerwelt der Altstadt Bozen mit Besichtigung der Domkrypta, der archäologischen Ausgrabungen in der HannahArendt-Schule, der alten Keller im Merkantilgebäude und weiterer interessanter Keller unter den Lauben. Die Führung endet mit einem Umtrunk in den unterirdischen Räumlichkeiten des Restaurants Fink. » Treffpunkt: 14.30 Uhr im Informationsbüro » Dauer: ca. 3 Stunden » Kostenbeitrag: € 7,00; Kinder bis 14 Jahre kostenlos » Min. 3 und max. 20 Teilnehmer » Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages

7


Stadtführungen ...

Bozen, Stadt der Schlösser jeden zweiten Dienstag im Monat von April bis Oktober Schloss Maretsch liegt in der Nähe der Altstadt, ist von Weinbergen umgeben und ist Austragungsort von zahlreichen Veranstaltungen. Das Schloss, dessen ursprünglicher Kern aus dem XIII. Jahrhundert stammt, gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Aussicht vom Schlossturm auf die Promenaden und den Rosengarten ist einzigartig. Genießen Sie das 360° Panorama! » Treffpunkt: 14.30 Uhr im Informationsbüro » Dauer: ca. 3 Stunden » Kostenbeitrag: € 7,00 + € 3,00 ermäßigter Eintritt Schloss Maretsch » Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages Neu!

Auf den Spuren des Kaisers Maximilian I

Eine Sonderführung anlässlich seines 500. Todestages jeden dritten Dienstag im Monat von April bis Oktober Maximilian I. brachte innovative Möglichkeiten nach Bozen und gab der Stadt neue Impulse. Der Rundgang führt Sie zu den Orten, die sich mit ihm verändert haben: Der Waltherplatz mit dem spätgotischen Glockenturm des Doms, der im Jahr seines Todes beendet wurde, und das Naturmuseum, das Amthaus seiner Verwaltung. Bis Juni kann hier eine Sonderausstellung über die Alltagskultur der damaligen Zeit bewundert werden. Im Laufe der Führung können Sie auch ein seltsames Krypto-Porträt des Kaisers, als Salomo von Conrad Waiders gemalt, im Segel des neunten Bogens des

Dominikanerklosters ansehen und das Stadtmuseum besuchen, wessen Turm der ideale Ort für einen Blick auf die Stadtentwicklung ist. » Treffpunkt: 14.30 Uhr im Informationsbüro » Dauer: ca. 3 Stunden » Kostenbeitrag: € 7,00 » Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages

Das Benediktinerkloster Muri-Gries und die Alte Grieser Pfarrkirche jeden letzten Dienstag im Monat von April bis Oktober Eine einmalige Gelegenheit das Benediktinerkloster Muri-Gries zu besichtigen, die vom Abt persönlich ermöglicht wurde. Es werden einige Teile des Klosters, die barocke Stiftskirche, die dem heiligen Augustinus gewidmet und mit bedeutenden Fresken von Martin Knoller versehen ist, und die Alte Grieser Pfarrkirche, die ein um 1200 entstandenes romanisches Holzkruzifix und den kostbaren Flügelaltar von Michael Pacher (1471–1475) birgt, besichtigt. » Treffpunkt: um 14.30 Uhr vor der Stiftskirche Muri-Gries » Dauer: ca. 2 Stunden » Kostenbeitrag: € 6,00; Kinder bis 14 Jahre kostenlos » Anmeldung innerhalb 18 Uhr des Vortages

Ein Prosit auf Bozner Stadtbier! jeden Freitag im April und September Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten der Bozner Altstadt wird eine der traditionellen Brauereien der Stadt erkundet. Jedes Wirtshaus hat sein eigenes Bier, sein besonderes

Rezept und sein Ritual. Entdecken Sie mit uns die Wirtshäuser als Orte der Begegnung, der Gemütlichkeit und des Genusses und lassen Sie sich von den Hausbraumeistern im Hopfen & Co. und im Batzenhäusl bei der Verkostung der verschiedenen Biersorten begleiten. » Treffpunkt: 17 Uhr im Informationsbüro » Dauer: ca. 3 Stunden » Kostenbeitrag: € 10,00 » Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages

Bacchus Urbanus jeden Freitag im Mai und Oktober Eine Art „Urbanes Trekking” durch die Anbaugebiete der beiden autochthonen Weinsorten St. Magdalener und Lagrein. Anschließend wird eine Kellerei besichtigt, in dem der beliebte Rebsaft von den „Weinwanderern” verkostet wird. 3. Mai: Weingut Kandlerhof 10. Mai: Weingut Heinrichshof 17. Mai: Weingut Rottensteiner 24. Mai: Weingut Loacker Schwarhof 31. Mai: Weingut Plonerhof 4. Oktober: Weingut Heinrichshof 11. Oktober: Weingut Kandlerhof 18. Oktober: Weingut Plonerhof 25. Oktober: Weingut Rottensteiner » Treffpunkt: 14.30 Uhr im Informationsbüro » Dauer: ca. 4 Stunden » Kostenbeitrag: € 15,00 + evtl. Linienbus » Max. 25 Teilnehmer » Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages

9


… und geführte Ausflüge

… und geführte Ausflüge Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen jeden Freitag von Juni bis August Eine genussvolle Entdeckungsreise durch die Bozner Altstadt. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten werden die historischen Wirtshäuser der Stadt erkundet. In ausgewählten Gaststätten werden saisonale Spezialitäten verkostet. » Treffpunkt: 17 Uhr im Informationsbüro » Dauer: ca. 3 Stunden » Kostenbeitrag inkl. Verkostungen: € 15,00 Erwachsene; € 7,50 Kinder 6–14 Jahre; Kinder unter 6 Jahren kostenlos » Max. 20 Teilnehmer » Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages

Führung durch das Stadttheater Auf der Reise durch das Stadttheater: der Verdiplatz, das Foyer, das Parkett, die Bühne, der Schnürboden und die Lichterbühnen, der Regieraum und die Umkleidezimmer. Anschließend folgen die Räumlichkeiten unter der Bühne und weitere Bereiche des Theaters. Während des Rundganges werden interessante technische Aspekte und die besondere Architektur erläutert. Die Besucher und Besucherinnen lernen aber auch die zahlreichen Berufsfiguren kennen, die zur Austragung einer Aufführung beitragen. Die Führungen durch das Stadttheater werden jeweils an die Altersstufe und die Interessen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen angepasst. » Dauer: 60–100 Minuten » Teilnehmerzahl: min. 6 – max. 30 Personen

» Für weitere Informationen und Anmeldun-

gen: Stiftung Stadttheater und Konzerthaus Bozen, Tel. +39 349 5951835, fuehrungen@stadttheater.bozen.it

Ein Spaziergang am Rande eines uralten Vulkanes – die Bozner Caldera

Neu!

Samstag, 14. und 28. September; Samstag, 12. und 26. Oktober Die Oswald-Promenade liegt am Hang einer alten Caldera, einer großen kesselförmigen Struktur vulkanischen Ursprungs. Entdecken Sie mit einem erfahrenen Fremdenführer vom Südtiroler Naturmuseum die Spuren dieses enormen vulkanischen Ereignisses, das vor 280 Millionen Jahren den ganzen Bozner Talkessel eingenommen hat. » Treffpunkt: 14.30 Uhr im Naturmuseum (Bindergasse 1) » Dauer: ca. 2 Stunden » Kostenbeitrag: Erwachsene € 5,00; Schüler € 3,70; Kinder bis 6 Jahre kostenlos; Familienticket € 10,00 » Keine Anmeldung erforderlich

Dolomitenrundfahrt jeden Donnerstag von Juni bis August Diese Tour führt zu den schönsten Aussichtspunkten in den Dolomiten, UNESCO-Weltnaturerbe, die von Bozen in weniger als eine Stunde erreichbar sind. Die erste Foto-Etappe ist in Tiers, einem kleinen Dorf mit atemberaubendem Blick zum Rosengarten, dann fährt man weiter über den Nigerpass bis zum berühmten Karersee und anschließend Richtung Canazei. Nach der Mittagspause auf einem der legendären Dolomitenpässe besteht die Möglichkeit, entweder eine Seilbahnfahrt zur Panoramaterrasse auf dem Sass Pordoi, eine einfache Wanderung durch die „Steinerne Stadt“ am Sellajoch oder einen Stadtbummel in St. Ulrich zu planen. Die Rückfahrt nach Bozen erfolgt über das Grödental. » Treffpunkt: 9.15 Uhr beim Informationsbüro » Rückkehr: 16–17 Uhr ca. » Kostenbeitrag: € 25,00 Erwachsene und Senior; € 15,00 Kinder 6–14 Jahre; Kinder unter 6 Jahren kostenlos » Anmeldung innerhalb 18 Uhr des Vortages

Botanische Wanderung im Einklang mit der Natur Sonntag, 28. April, 19. Mai, 23. Juni, 28. Juli, 8. September und 13. Oktober 2019 Alberto Fostini, ehemaliger Forstinspektor mit Ausbildung in Naturheilverfahren, bietet didaktische Kräuterwanderungen mit Schwerpunkt Waldapotheke und Wohlfühlen an und begleitet die Teilnehmer auf die Entdeckung der vier Elemente und der natürlichen Ökosysteme mit einem besonderem Blick auf die Nachhaltigkeit. Eine Rückverbindung mit der Natur ermöglicht es, den schnellen Lebensrhythmus standzuhalten, vergessene Emotionen aufleben zu lassen und die Balance zwischen Körper und Geist wiederherzustellen. N.B. Die Exkursionen im Mai, Juni und Juli führen in die vom starken Sturm im vergange­ nen Herbst betroffenen Gebiete. Vollständig zerstörte Waldflächen mit eigenen Augen zu sehen, wird zwangsläufig eine Gelegenheit sein, über die Kraft der Natur nachzudenken. 28. April: Bergwanderung vom MöltnerJoch zu den Steinernen-Mandln. Strecke: 15 km – 3 1/2 St. hi 560 m. Schwierigkeitsgrad: mittelschwer. 19. Mai: Bergwanderung – Weisshorn Strecke: 6 km – 3 St. hi 325 m. Schwierigkeitsgrad: leicht. 23. Juni: Bergwanderung – Schwarzhorn Strecke: 7 km – 3 1/2 St. hi 450 m. Schwierigkeitsgrad: leicht. 28. Juli: Latemar und das märchenhafte „Labyrinth“ Strecke: 10 km – 3 1/2 St. hi 250 m. Schwierigkeitsgrad: leicht.

11


… und geführte Ausflüge

8. September: Bergwanderung nach Kohlern – Titschenberg Strecke: 8 km – 3 St. hi 500 m. Schwierigkeitsgrad: leicht. 13. Oktober: Herbstfärbung der Buchenwälder – Altenburg und die Rastenbachklamm Strecke: 11 km – 4 St. hi 330 m. Schwierigkeitsgrad: leicht. » Treffpunkt: 9 Uhr im Informationsbüro » Rückkehr: je nach Wanderung zwischen 15 und 17 Uhr » Kostenbeitrag inkl. Transfer : € 20,00 Erwachsene, Senioren und Kinder » Selbstverpflegung » Anmeldung innerhalb 12 Uhr des Vortages

Sonntags stressfrei Wandern in Südtirol Sonntag, 7. und 21. Juli, 11. und 25. August, 1. und 15. September 2019 Der Wanderführer Martin Martinelli bietet interessante Wanderungen zu weniger besuchten Zielorten an. 7. Juli: Naturpark Trudner Horn – Lago Santo Start um 7 – Rückkehr in Bozen um 17 Uhr.

Strecke: 12 km – 4:40 St.; hi 710 m. Schwierigkeitsgrad: mittelschwer. 21 Juli: Rosengarten – Grasleitenpasshütte Start um 7 – Rückkehr in Bozen um 17 Uhr. Seilbahnfahrt nicht inbegriffen. Strecke 14,5 km – 5:15 St.hi 690 m. Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll. 11. August: Obervinschgau – Sesvennahütte & See Start um 6 – Rückkehr in Bozen um 18 Uhr. Strecke: 14 km – 5:30 St. hi 940 m. Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll. 25. August: Sonnenaufgang - Weißhorn Start um 4.15 – Rückkehr in Bozen um 10 Uhr; Frühstück nicht inbegriffen. Strecke: 5 km – 2 St. hi 370 m. Schwierigkeitsgrad: leicht. 1. September: Dolomiten - Nuvolaihütte Start um 6 – Rückkehr in Bozen um 17 Uhr. Strecke: 8,5 km – 3:30 St. hi 600 m. Schwierigkeitsgrad: mittelschwer. 15. September: Almenwanderung – Col Raiser Start um 7 – Rückkehr in Bozen um 17 Uhr. Strecke: 13 km – 5:10 St. hi 890 m. Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll.

» Kostenbeitrag für die Erlebniswanderungen für Transfer und Führung: € 34,00 Erwachsene, Senioren und Kinder; Mittagessen und evtl. Aufstiegsanlagen nicht inbegriffen » Knöchelhohe feste Bergschuhe unbedingt notwendig! » Anmeldungen innerhalb 12 Uhr des Vortages » Min. 4 und max. 8 Teilnehmer Die Wanderungen finden bei jeder Witterung statt, obwohl Änderungen der Route bei schlechtem Wetter vorbehalten sind. Für weitere Ausflüge: Alp-Tours Tel. +39 329 4355528 www.alp-tours.com

Mariä-Himmelfahrt-Programm Am 15. August bietet das Verkehrsamt der Stadt Bozen ein kulturelles und gastro­ nomisches Überraschungsprogramm für die ganze Familie an. Das detaillierte Programm wird Anfang des Sommers verfügbar sein.

Wanderungen „Ritten erleben“ jeden Dienstag von April bis Oktober Geführte Wanderung zu den schönsten Plätzen auf dem Rittner Hochplateau, die in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Ritten angeboten wird. » Treffpunkt: 10 Uhr am Bahnhof Klobenstein » Dauer: ca. 4–5 Stunden, leicht bis mittelschwer » Kostenbeitrag: € 10,00 Erwachsene und Senioren; € 5,00 Kinder 6–14 Jahre » Anmeldung innerhalb 17 Uhr des Vortages Für Informationen zu weiteren Themenwanderungen am Ritten: Tourismusverein Ritten Tel. +39 0471 356100 www.ritten.com

13


Verborgene Kunstschätze

Verborgene Kunstschätze Sonderöffnung des Dominikanerkreuzganges

Sonderöffnung des Kirchleins St. Magdalena

jeden Samstag von Anfang April bis Ende Oktober von 10 bis 12 Uhr Das Verkehrsamt der Stadt Bozen ermöglicht in Zusammenarbeit mit dem Konservatorium „Claudio Monteverdi“ und dem Pfarrer der Dominikanerkirche die Sonderöffnung des Dominikanerkreuzganges. Die kostbaren Freskenzyklen an den Arkaden wurden gegen Ende des 15. Jahrhunderts von Friedrich Pacher und anderen Künstlern geschaffen und zeigen eine wertvolle Bibelgeschichte in Farben.

jeden Freitag und Samstag von Anfang April bis Ende Oktober von 16 bis 18 Uhr Das Verkehrsamt der Stadt Bozen ermöglicht die Sonderöffnung des Kirchleins St. Magdalena, das sich auf einem Aussichtshügel im gleichnamigen Weingebiet befindet. Das Kirchlein birgt einen sehenswerten Freskenzyklus aus dem 14. Jahrhundert.

Sonderöffnung des Kirchleins St. Martin in Kampill jeden Samstag von Anfang April bis Ende Oktober von 14 bis 16 Uhr Das Verkehrsamt Bozen ermöglicht in Zusammenarbeit mit der Dompfarre die Sonderöffnung dieser kleinen römisch-katholischen Filialkirche, die im Jahre 1180 geweiht wurde. In ihrem Inneren birgt sie sehr bedeutende Fresken der Bozner Schule. Am letzten Samstag im Monat wird das Kirchlein vom „Touring Club Italiano“ geöffnet. Während der Sonderöffnung wird das Halteverbot in der Innsbrucker Straße auf der Seite des Kirchleins aufgehoben.

Das Kirchleins St. Johann im Dorfe jeden Samstag von 10 bis 12.30 Uhr Eine einmalige Gelegenheit dieses interessante Kirchlein zu besichtigen. Von großer Bedeutung sind die einfache Architektur und die wertvollen Fresken im Innenraum, die von jungen heimischen Künstlern aus der Schule Giottos verwirklicht wurden. Die Sonderöffnung wird von der Dompfarre und am letzten Samstag im Monat von April bis Oktober vom „Touring Club Italiano“ angeboten. Allen Besuchern, die das Kirchlein am letzten Samstag im Monat besichtigen, bietet „Touring Club Italiano“ einen kostenlosen Eintritt in die Domschatzkammer.

Die Alte Grieser Pfarrkirche > von April bis Oktober von Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14.30 bis 16 Uhr. Im Juli und August nur am Vormittag geöffnet. > jeden Samstag im Advent von 14.30 bis 16 Uhr Das Pfarramt Muri-Gries bietet die Sonderöffnung dieser spätgotischen Kirche an, die sich auf einem alten Friedhof befindet. Eine einmalige Gelegenheit dieses interessante Kirchlein zu besichtigen. Es birgt ein um 1200 entstandenes romanisches Holzkruzifix und den von Michael Pacher zwischen 1471 und 1475 geschnitzten Flügelaltar, eines der bedeutendsten Werke lokaler Kunst.

Das Kirchlein St. Vigil und die Kirche zum Heiligen Grab auf dem Kalvarienberg jeden Mittwoch von 15 bis 16.30 Uhr Die Dompfarre ermöglicht die Sonderöffnung zweier Kirchlein, die sich in schöner Lage auf dem Virgl mit Blick auf Bozen befinden. Das Kirchlein St. Vigil birgt Freskenzyklen der Vigiliuslegende und Szenen aus dem Marienleben. Die Kirche zum Heiligen Grab auf dem Kalvarienberg wurde im 17. Jahrhundert im spätbarocken Stil gebaut. Ihre Pläne stammen von den Brüdern Andrea und Pietro Delai. In der Kirche befinden sich bedeutende Fresken und Stuckwerke.

15


17

BolzanoBozen

CityTrail

Bozner Burgenweg Castelronda

Der Lehrpfad am Ansitz Waldgries

Der neue Bozner Burgenweg Castelronda lädt auf eine Entdeckungstour von Bozen über Jenesien bis Terlan. Der Weg erstreckt sich über 20 km mit Ausblicken auf die schönsten Schlösser und Burgruinen des Gebietes. Man kann wahlweise in Bozen, Jenesien oder Terlan starten, aber es ist auch möglich nur kürzere Teilstrecken zu begehen. Ein spannendes Erlebnis besonders mit Kindern, empfehlenswert vor allem im Frühling und Herbst. In Bozen kann man von der Talstation der Jenesier Seilbahn starten, ganz in der Nähe der „Bilderburg“ Schloss Runkelstein, das für seine gewagte Position und seine außergewöhnlichen ritterlichen Fresken, welche das Hofleben des Mittelalters schildern, bekannt ist. Der Weg führt von der Talstation der Jenesier Seilbahn vorbei an der Burgruine Rafenstein bis Glaning (in der Nähe steht die Ruine Greifenstein), weiter zum Aussichtspunkt Helfenberg. Der Abstieg nach Terlan führt an Schloss Neuhaus, auch Maultasch genannt, vorbei. In der Nähe der Burgen geben dreisprachige Infosäulen nützliche Hinweise zu den Burgen selbst, aber auch interessante Tipps für Kinder.

Am jahrhundertealten Ansitz Waldgries, nahe dem malerischen Weindorf St. Magdalena bei Bozen wurde ein künstlerischer Lehrpfad geschaffen. Entlang der alten Rittnerstraße und dann mitten durch die Weinreben des Ansitzes Waldgries wird der Besucher über die Lagen, Bodenarten, Klima, Weinbergarbeiten, Anbau und vieles mehr informiert. Dieser Weg führt zu einem Aussichtspunkt, von dem man einen wunderbaren Blick auf die Stadt Bozen mit St. Magdalena, Rentsch und die Schlösser Kampenn und Karneid hat. Ansitz Waldgries St. Justina 2, Bozen Tel. +39 0471 323603

Spaß am Laufen mit Landschaftsund Kulturgenuss Eine einzigartige Strecke in leichter Steigung auf den 3 Promenaden von Bozen mit wunderbarem Ausblick auf die Stadt und die umliegenden Berge. Neben dem kompetitiven Lauf findet auch ein Benefizlauf statt, ein Genuss-Parcours, um die lokalen Produkte entlang der Strecke zu verkosten.

City Trail 28 km

City Enjoy 6 km

20.10.2019 Informationen und Anmeldung: Tel. +39 349 7946166 BZcitytrail@tds-live.com www.bolzano-bozen.it

City Run 16 km


APRIL

Die Sonderöffnungen der Kirchlein werden auf Seite 14 und 15 angegeben.

Monatsprogramm vom 1. April bis 31. Oktober 2019

April Montag, 1. April 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen Dienstag, 2. April 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Unterirdisches Bozen Mittwoch, 3. April 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 4. April 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 5. April 17.00 Ein Prosit auf Bozner Stadtbier!

Samstag, 6. April 10.30 Die Bozner Altstadt

Donnerstag, 18. April 10.30 Die Bozner Altstadt

Montag, 8. April 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen

Freitag, 19. April 17.00 Ein Prosit auf Bozner Stadtbier!

Dienstag, 9. April 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Bozen, Stadt der Schlösser Mittwoch, 10. April 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 11. April 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 12. April 17.00 Ein Prosit auf Bozner Stadtbier! Samstag, 13. April 10.30 Die Bozner Altstadt Montag, 15. April 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen Dienstag, 16. April 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren des Kaisers Maximilian I Mittwoch, 17. April 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Samstag, 20. April 10.30 Die Bozner Altstadt Montag, 22. April 10.30 Die Bozner Altstadt Dienstag, 23. April 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Mittwoch, 24. April 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 25. April 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 26. April 17.00 Ein Prosit auf Bozner Stadtbier! Samstag, 27. April 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 28. April 9.00 Botanische Wanderung im Einklang mit der Natur

Montag, 29. April 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen Dienstag, 30. April 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Das Benediktinerkloster Muri-Gries und die Alte Grieser Pfarrkirche

19


MAI

Die Sonderöffnungen der Kirchlein werden auf Seite 14 und 15 angegeben.

Mai Mittwoch, 1. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt Donnerstag, 2. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 3. Mai 14.30 Bacchus Urbanus Samstag, 4. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 5. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 6. Mai 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen Dienstag, 7. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Unterirdisches Bozen Mittwoch, 8. Mai 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 9. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 10. Mai 14.30 Bacchus Urbanus Samstag, 11. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt

Sonntag, 12. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe

Dienstag, 21. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren des Kaisers Maximilian I

Montag, 13. Mai 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen

Mittwoch, 22. Mai 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Dienstag, 14. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Bozen, Stadt der Schlösser Mittwoch, 15. Mai 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 16. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 17. Mai 14.30 Bacchus Urbanus Samstag, 18. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 19. Mai 9.00 Botanische Wanderung im Einklang mit der Natur 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 20. Mai 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen

Donnerstag, 23. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 24. Mai 14.30 Bacchus Urbanus Samstag, 25. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 26. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 27. Mai 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen Dienstag, 28. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Das Benediktinerkloster Muri-Gries und die Alte Grieser Pfarrkirche Mittwoch, 29. Mai 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 30. Mai 10.30 Die Bozner Altstadt

Freitag, 31. Mai 14.30 Bacchus Urbanus

21


JUNI

Die Sonderöffnungen der Kirchlein werden auf Seite 14 und 15 angegeben.

Juni Samstag, 1. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 2. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt Montag, 3. Juni 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt Dienstag, 4. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Unterirdisches Bozen Mittwoch, 5. Juni 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 6. Juni 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 7. juni 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen Samstag, 8. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 9. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 10. Juni 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt

Dienstag, 11. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Bozen, Stadt der Schlösser

Donnerstag, 20. Juni 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt

Mittwoch, 12. Juni 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Freitag, 21. Juni 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen

Donnerstag, 13. Juni 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 14. Juni 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen Samstag, 15. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 16. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 17. Juni 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt Dienstag, 18. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren des Kaisers Maximilian I Mittwoch, 19. Juni 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Samstag, 22. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 23. Juni 9.00 Botanische Wanderung im Einklang mit der Natur 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 24. Juni 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt Dienstag, 25. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Das Benediktinerkloster Muri-Gries und die Alte Grieser Pfarrkirche Mittwoch, 26. Juni 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 27. Juni 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt

Freitag, 28. Juni 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen Samstag, 29. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 30. Juni 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe

23


JULI

Die Sonderöffnungen der Kirchlein werden auf Seite 14 und 15 angegeben.

Juli Montag, 1. Juli 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt

Montag, 8. Juli 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt

Mittwoch, 17. Juli 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Donnerstag, 25. Juli 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt

Dienstag, 2. Juli 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Unterirdisches Bozen

Dienstag, 9. Juli 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Bozen, Stadt der Schlösser

Donnerstag, 18. Juli 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt

Freitag, 26. Juli 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen

Mittwoch, 3. Juli 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Mittwoch, 10. Juli 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Freitag, 19. Juli 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen

Donnerstag, 4. Juli 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt

Donnerstag, 11. Juli 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt

Freitag, 5. Juli 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen

Freitag, 12. Juli 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen

Samstag, 6. Juli 10.30 Die Bozner Altstadt

Samstag, 13. Juli 10.30 Die Bozner Altstadt

Sonntag, 7. Juli 7.00 Wanderung im Naturpark Trudner Horn – Lago Santo 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe

Sonntag, 14. Juli 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 15. Juli 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt Dienstag, 16. Juli 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren des Kaisers Maximilian I

Samstag, 20. Juli 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 21. Juli 7.00 Wanderung im Gebiet Rosengarten Grasleitenpasshütte 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe

Samstag, 27. Juli 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 28. Juli 9.00 Botanische Wanderung im Einklang mit der Natur 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 29. Juli 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt

Montag, 22. Juli 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt

Dienstag, 30. Juli 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Das Benediktinerkloster Muri-Gries und die Alte Grieser Pfarrkirche

Dienstag, 23. Juli 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Mittwoch, 31. Juli 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Mittwoch, 24. Juli 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

25


AUGUST

Die Sonderöffnungen der Kirchlein werden auf Seite 14 und 15 angegeben.

August Donnerstag, 1. August 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 2. August 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen Samstag, 3. August 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 4. August 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 5. August 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt Dienstag, 6. August 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Unterirdisches Bozen Mittwoch, 7. August 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 8. August 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 9. August 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen

Samstag, 10. August 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 11. August 6.00 Wanderung im Obervinschgau – Sesvennahütte & See 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 12. August 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt Dienstag, 13. August 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Bozen, Stadt der Schlösser

Montag, 19. August 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt

Mittwoch, 28. August 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Dienstag, 20. August 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren des Kaisers Maximilian I

Donnerstag, 29. August 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt

Mittwoch, 21. August 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Freitag, 30. August 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen

Donnerstag, 22. August 9.15 Dolomitenrundfahrt 10.30 Die Bozner Altstadt

Mittwoch, 14. August 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Freitag, 23. August 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen

Donnerstag, 15. August Mariä-Himmelfahrt-Programm

Samstag, 24. August 10.30 Die Bozner Altstadt

Freitag, 16. August 17.00 Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Stadt Bozen

Sonntag, 25. August 4.15 Sonnenaufgang am Weißhorn 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe

Samstag, 17. August 10.30 Die Bozner Altstadt

Montag, 26. August 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt

Sonntag, 18. August 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe

Dienstag, 27. August 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Das Benediktinerkloster Muri-Gries und die Alte Grieser Pfarrkirche

Samstag, 31. August 10.30 Die Bozner Altstadt

27


SEPTEMBER

Die Sonderöffnungen der Kirchlein werden auf Seite 14 und 15 angegeben.

September Sonntag, 1. September 6.00 Wanderung in den Dolomiten Nuvolaihütte 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 2. September 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen Dienstag, 3. September 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Unterirdisches Bozen

Mittwoch, 4. September 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 5. September 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 6. September 17.00 Ein Prosit auf Bozner Stadtbier! Samstag, 7. September 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 8. September 9.00 Botanische Wanderung im Einklang mit der Natur 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 9. September 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen Dienstag, 10. September 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Bozen, Stadt der Schlösser Mittwoch, 11. September 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 12. September 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 13. September 17.00 Ein Prosit auf Bozner Stadtbier!

Samstag, 14. September 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 15. September 7.00 Almenwanderung – Col Raiser 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 16. September 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen Dienstag, 17. September 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren des Kaisers Maximilian I Mittwoch, 18. September 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 19. September 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 20. September 17.00 Ein Prosit auf Bozner Stadtbier! Samstag, 21. September 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 22. September 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe

Montag, 23. September 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen Dienstag, 24. September 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Das Benediktinerkloster Muri-Gries und die Alte Grieser Pfarrkirche Mittwoch, 25. September 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 26. September 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 27. September 17.00 Ein Prosit auf Bozner Stadtbier! Samstag, 28. September 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 29. September 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 30. September 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen

29


OKTOBER

Die Sonderöffnungen der Kirchlein werden auf Seite 14 und 15 angegeben.

Oktober Dienstag, 1. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Unterirdisches Bozen Mittwoch, 2. Oktober 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 3. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 4. Oktober 14.30 Bacchus Urbanus

Freitag, 11. Oktober 14.30 Bacchus Urbanus Samstag, 12. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 13. Oktober 9.00 Botanische Wanderung im Einklang mit der Natur 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe

Samstag, 5. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt

Montag, 14. Oktober 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen

Sonntag, 6. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe

Dienstag, 15. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren des Kaisers Maximilian I

Montag, 7. Oktober 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen

Mittwoch, 16. Oktober 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

Dienstag, 8. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt und die Kunstschätze ihrer Kirchen 14.30 Bozen, Stadt der Schlösser Mittwoch, 9. Oktober 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 10. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt

Donnerstag, 17. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 18. Oktober 14.30 Bacchus Urbanus Samstag, 19. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 20. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe

Montag, 21. Oktober 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen Dienstag, 22. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Mittwoch, 23. Oktober 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 24. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt Freitag, 25. Oktober 14.30 Bacchus Urbanus Samstag, 26. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt Sonntag, 27. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt und das Kirchlein St. Johann im Dorfe Montag, 28. Oktober 10.30 Die historischen Gebäude der Bozner Altstadt 14.30 Auf den Spuren der Bozner Sagen Dienstag, 29. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt 14.30 Das Benediktinerkloster Muri-Gries und die Alte Grieser Pfarrkirche

Mittwoch, 30. Oktober 14.30 Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi) Donnerstag, 31. Oktober 10.30 Die Bozner Altstadt

31


33

Weitere Kontakte Nachfolgend finden Sie die Kontakte einiger Vereine, welche erlebnisreiche geführte Ausflüge in ganz Südtirol und über die Landesgrenzen hinaus anbieten: Verein der Fremdenführer der Stadt Bozen www.toursbolzano-bozen.com Alpenverein Südtirol AVS Tel. +39 0471 978141 office@alpenverein.it www.alpenverein.it

C.A.I. Bolzano Tel. +39 0471 978172 info@caibolzano.it www.caibolzano.it Euregio Guide (Walter Kircher) Tel. +39 347 1103535 kircherwalter@gmail.com www.euregio-guide.com/Kircher.htm

Alpines Bike & Hike Tel. +39 335 387511 info.alpines@gmail.com www.alpines.biz

PasseparTour Tel. +39 333 8384447 info@passepartour.com www.passepartour.com

Alp-Tours Tel. + 39 329 4355528 info@alp-tours.com www.alp-tours.com Base Camp Dolomites Tel. + 39 0471 971733 info@basecampdolomites.com www.basecampdolomites.com

Walk & Bike Adventures Tel. +39 338 8791372 info@walkandbike.info www.walkandbike.info

Legende Familienfreundlich

hi Höhenunterschied

Schwierigkeitsgrad der Wanderungen: - Anspruchsvoll: Wanderung für sehr geübte Geher, die über 5 Stunden Gehzeit und ca. 700 – 1000 m Höhenunterschied vorsieht; Voraussetzung: Trittsicherheit und sehr gute Kondition. - Mittelschwer: Alpin-touristische Wanderung, die ca. 4 – 5 Stunden Gehzeit und bis zu 700 m

Höhenunterschied vorsieht; Voraussetzung: Trittsicherheit und gute Kondition - Leicht: leichte Wanderung, die bis zu 4 Stunden Gehzeit und Höhenunterschied von weniger als 500 m vorsieht; auf für Familien und für nicht sehr geübte Geher geeignet.

Alle Angaben vorbehaltlich Änderungen. Herausgeber: Verkehrsamt der Stadt Bozen Fotos: Verkehrsamt der Stadt Bozen/Achim Meurer, Luca Guadagnini, Tiberio Sorvillo, lineematiche, Thomas Stankiewicz, DLife/TS; IDM Südtirol/ Thomas Grüner, Alex Filz, Julian Love, Stefano Gilera, Clemens Zahn, Othmar Seehauser; Südtiroler Archäologiemuseum/foto-dpi.com, Augustin Ochsenreiter, Oskar Verant; TV Lana/Helmuth Rier. Grafik: F&P, Bz; Druck: Athesia Druck (Bz)


Langzeitmiete. Sorglos viele Vorteile nutzen.

Das Südtiroler Sporthaus Nr. 1

Bequem, vorteilhaft und flexibel.

Das Motto von SPORTLER

Flagship Stores

Qualität, Fachberatung und Einzigartigkeit. Damit begeistern wir Sportler. Bei 400 top Marken findet jeder das Richtige für sich und seinen Sport. Unsere Kernkompetenz finden Sie in den Bereichen Alpin, Snow, Bike, Running und Fitness. Das traditionsbewusste Familienunternehmen führt seit über 40 Jahren die Spitze der Südtiroler Sportfachhändler an, mit 8 Standorten in der Provinz sowie einem eigenen Onlineshop: sportler.com

In Bozen gibt es SPORTLER gleich zwei Mal: Der SPORTLER Flagship Store bietet auf 10 Etagen alles zu den Sportwelten Bike, Running, Fitness, Ski und Snowboard. Der SPORTLER Alpine Flagship Store, hingegen, ist auf Bergsport und Outdoor spezialisiert.

Beratung und Kompetenz

SPORTLER Flagship Store Lauben 1, +39 0471 977719 SPORTLER Alpine Flagship Store Lauben 37, +39 0471 974033

Alle SPORTLER Mitarbeiter sind selbst aktive Sportler und können somit unsere Gäste und Kunden kompetent und optimal beraten. Mit einer top Ausrüstung legen sie den Grundstein für ein gelungenes Outdoor-Abenteuer.

Die Monatsgebühr beinhaltet Steuern, Versicherung, Wartung, Pannendienst und vieles mehr.

JEEP Compass AB

499 € /monatlich MwSt inkl. | 60.000 km

FIAT Fiorino AB

327 € /monatlich ohne MwSt | 80.000 km

Montag - Freitag Samstag sportler.com

9.30 – 19 9.30 – 18

CITROËN C1 AB

209 € /monatlich MwSt inkl. | 40.000 km

VOLKSWAGEN Golf AB

447 € /monatlich MwSt inkl. | 40.000 km

Weitere Angebote auf sparkasse.it/auto und in unseren Filialen. Das Angebot ist begrenzt verfügbar. Werbemittelung zur Verkaufsförderung. Sparkasse Auto ist eine Marke der Südtiroler Sparkasse AG für die KFZ-Langzeitmiete in Zusammenarbeit mit ALD Automotive Italia. Die Angebote erlangen Gültigkeit nach Bonitätsprüfung von Seiten des Vermieters ALD Automotive. Die enthaltenen Informationen sind Richtwerte und stellen in keiner Weise vertragliche Verbindlichkeiten dar. Die Bilder sind nur beispielhaft und entsprechen nicht den verfügbaren Versionen bzw. Ausstattungen. Angebot gültig solange der Vorrat reicht.


BUT FIRST

in der Weintraubengasse 44

web franziskanerbaeckerei.it fb facebook.com/franziskanerbaeckerei

FRÜHSTÜCK, BRUNCH & SNACKS VON IHREM MEISTERBÄCKER IN BOZEN Mit einem reichhaltigen Tellerfrühstück oder einem leckeren Snack bekommen Sie den richtigen Energieschub für Ihre Ausflüge. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Profile for Bolzano Bozen

Stadtführungen und geführte Ausflüge in Bozen 2019  

Bozen, Tor zu den Dolomiten

Stadtführungen und geführte Ausflüge in Bozen 2019  

Bozen, Tor zu den Dolomiten

Advertisement