Page 1

SchlaueS Buch №3 AusstAttung · Preise · DAten · glossAr

velotraumkonzePt

sPeeDster

FinDer

PeDelec

velotraum 2017 – 2018


Panaracer Gravel King — SON 28 mit Direktkontakt — Gebla-Rohbox — B+M-Scheinwerfer IQX164 — Magura-Bremse MT4 DI2-Elektronische Schaltung — Velotraum-Trinkasche — Carlo — Display Shimano Steps 8000 — Shimano STI für hydral. Scheibenbremse — Carbon-Riemen — Laufradbau-Detail


Inhalt Liebe Fahrradfreunde, zu einer guten geschälichen Partnerscha gehört Augenhöhe, also Wertschätzung und Respekt auf beiden Seiten des Geschäs. Dieser Anspruch gilt für Velotraum nicht nur auf der persönlichen Ebene, sondern auch hinsichtlich unserer Produkt-Informationen. Wir verwenden viel Zeit und Sorgfalt darauf, um Ihnen die komplexe Materie nachvollziehbar und strukturiert aufzubereiten. Damit ist die Einarbeitung auch für interessierte Laien möglich und gleichzeitig – trotz umfassender Individualität – ein Höchstmaß anTransparenz und Verbindlichkeit gegeben. einFührung — DIE VIER FAHRRADWELTEN Wie entsteht ein individuelles velotraum-Fahrrad, sowie ein Schema und eine Systematik zum passenden ausstattungsvorschlag

4

VelotrAum-konzePt — VK2 BIS VK12 ausstattungsvorschläge mit ausstattungs- und optionslisten sowie Preise*

6

sPeeDster — SP1, SP2, SP3 ausstattungsvorschläge mit ausstattungs- und optionslisten sowie Preise*

22

FinDer — FD1, FD2, FD3 ausstattungsvorschläge mit ausstattungs- und optionslisten sowie Preise*

28

PeDelec — VK3E, VK12E, FD1E, FD2E, FD3E ausstattungsvorschläge mit ausstattungs- und optionslisten sowie Preise*

34

rAhmen — VELOTRAuM-KONZEPT material, rahmengrößen, Preise und die wichtigsten rahmeneigenschaen

44

rAhmenset — SPEEDSTER, FINDER material, rahmengrößen, Preise und die wichtigsten rahmeneigenschaen

46

gAbel · teile — VELOTRAuM-KONZEPT technische Daten und Preise* für velotraum-Gabeln und -Komponenten

48

AnPAssungshilFen — RAHMENGRöSSE tipps, wie mit hilfe von drei maßen eines bestehenden Fahrrad’, die passende rahmengröße ermitteln kann

49

rAhmengeometrien — VELOTRAuM-KONZEPT, SPEEDSTER, FINDER umfangreiche tabellen mit allen für die Passform relevanten rahmenabmessungen

50

glossAr — KuRZBESCHREIBuNG DER WAHLMöGLICHKEITEN

53

berAtung, ÖFFnungszeiten, kontAkt

60

* Preisstand 25.03.2017 — Bitte beachten Sie, dass sich Preise und ausstattungsdetails seit der Drucklegung geändert haben können. Den aktuellen Status nden Sie unter: http://velotraum.de/kongurator, http://velotraum.de/service/preislisten

velotraum inhAlt

3


einFührung SchlaueS Buch

B

ei Velotraum finden sie statt einer Viezahl von

Die Wahlmöglichkeiten selbst umfassen eine kuratierte

Fahrradmodellen ein Gesamt-Konzept aus vier

Auswahl an hochwertigen Komponenten, die wir Jahr für

aufeinander abgestimmten FAHRRAD-WELTEN

Jahr neu überdenken und so gezielt Bewährtes und Neues

und den zugehörigen AuSSTATTuNGSVOR-

ergänzen.

SCHLäGEN. Sinn und Zweck dieser konzeptio-

nellen Struktur ist es, unseren Kunden substanzielle und

Farben — Über 200 der RAL-Farben stehen ohne Aufpreis

vielfältige Möglichkeiten zu bieten, aber andererseits den

in glänzend oder matt zur Auswahl. Einen weiteren Gestal-

Kauf eines umfassend passenden Fahrrads nicht zur Le-

tungsspielraum bietet der Schriftzug. Das Velotraum-Logo

bensaufgabe werden zu lassen.

gibt es in groß oder klein und in 40 verschiedenen Farben,

Diese Art des Fahrrad-Kaufs ist zwar etwas aufwendiger, als ein Rad von der Stange zu kaufen, aber es lohnt sich.

auch das Weglassen des Schriftzug’ ist möglich. Alle Velotraum-Rahmen werden bei unserem langjährigen Beschichter in Stuttgart zweifach (Alurahmen) bzw. dreifach

Vier Fahrradwelten — Velotraum-Konzept, Speedster,

(Stahlrahmen) pulverbeschichtet.

Finder und Pedelec. Jede dieser vier Welten ist stringent und in sich geschlossen und bietet unterschiedliche und den-

Preisangaben — Die Preise der Ausstattungsvorschläge

noch verwandte Lösungen für den Alltag, das Reisen und die

beziehen sich auf das BASISRAD. Damit gemeint ist ein

Freizeit mit dem Fahrrad. Damit bieten wir praxisgerechten

fahrbereites »nacktes« Fahrrad ohne Alltagsausstattung

Mehr- und Nutzwert und nicht nur eine Anhäufung techni-

(Schutzbleche, Gepäckträger, Lichtanlage, Parkstütze).

scher Optionen. Weiterführende Informationen zu den Velotraum-Fahrradwelten finden sie im »Velotraum-Buch«.

Der Grund für diese Systematik: das Basisrad umfasst alles, was fürs Fahren unabdingbar ist – ab diesem Punkt werden die Ansprüche und Wünsche in aller Regel sehr indi-

Die Ausstattungsvorschläge — Mit dem auf der Seite

viduell und können gezielter und passender über die Wahl-

»5« abgebildeten Schema lässt sich einfach ablesen, wel-

möglichkeiten ergänzt werden.

che Kombination aus Schaltungsart, Reifenformat, Lenkerform, Bremsentyp und Antriebssystem in der jeweiligen

Der Preis für die sogenannte Alltagsausstattung variiert, je nach Ausführung, zwischen 180 und 800 Euro.

Fahrradwelt (bzw. Ausstattungsvorschlag) verwendet wird. Die Wahl der passenden Fahrradwelt und die Entscheidung über die gewünschte Schaltungsart, Reifenformat und

lieferzeiten — Die komplett auftragsbezogene Herstellung Ihres Rads benötigt sechs bis acht Wochen.

Lenkerform, führt zum passenden Ausstattungsvorschlag bzw. Basisrad. – Je nach Fahrradwelt finden Sie drei bis acht

Die persönliche beratung — Sehr wohl können und sol-

unterschiedlich abgestimmte »Vorschläge«.

len unsere Produktunterlagen Sie vor und während des

Deren sorgfältige Zusammenstellung basiert auf über 20

Kaufs unterstützen und begleiten. Doch selbst die sorgfäl-

Jahren Praxis-Erfahrung. Im Zweifelsfall verzichten wir auf

tigsten und ausführlichsten Produktinformationen werden

aktuelle Trends, wenn wir diese als nicht sinnvoll erachten.

das persönliche Gespräch nie ersetzen können. – Für ein

Daher ist jeder Vorschlag eine solide und handfeste Aus-

umfassend passendes Fahrrad ist die persönliche Bera-

gangsbasis für Ihren persönlichen Fahrrad-Traum.

tung nach wie vor der Goldstandard. und keine Bange – Fachkenntnisse sind für eine individu-

Die Wahlmöglichkeiten — Der weitere Feinschliff Ihres

elle Fahrradzusammenstellung nicht notwendig, denn die

Rads, also die konkrete und individuelle Abstimmung eines

Beratung sowie Lösungen orientieren sich allein an Ihren

ausgewählten Ausstattungsvorschlags, erfolgt über die

Wünschen, Vorstellungen und Anforderungen.

Wahlmöglichkeiten. Es stehen bis zu 80 Wahlmöglichkeiten zur Auswahl, also ein gut gefüllter »Werkzeugkasten« um

beratung mit terminvereinbarung — Für den Fahrrad-

Ihre Wünsche und Anforderungen umzusetzen.

kauf bzw. eine Fahrradberatung vor Ort empfehlen wir Ihnen

Eine Besonderheit beim Velotraum-Konzept: hier stehen

einen Termin zu vereinbaren. unabhängig davon, ob Sie

neben den Wahl-Komponenten auch noch unterschiedliche

sich bei einem Velotraum-Händler oder bei uns vor Ort be-

Rahmen zur Auswahl. Durch die herausragende Bedeutung

raten lassen. Je nachdem ob es sich um eine kurze und un-

des Rahmens, wird die Anpassung so nochmals kundenspe-

verbindliche Vorab-Beratung oder eine fundierte Expertise

zifischer und umfassender.

handelt, kann dafür eine Schutzgebühr anfallen.

velotraum einFührung

4


Die Vier FAhrrADWelten ▹ velotraumkonzePt Gerader Lenker

3x10

2x11

Kettenschaltung Kettenschaltung

8/11G

14G

9/12/18G

ALFINE

ROHLOFF

PINION

26 Zoll

Felgen Bremse

vK 2

vK 6

vK 9

26 Zoll 27,5 Zoll

Scheiben Bremse

vK 3

vK 5

vK 7

vK 10

vK 12

3x10

2x11

▹ sPeeDster Rennlenker 26 Zoll 27,5 Zoll

14G

Kettenschaltung Kettenschaltung

Scheiben Bremse

SP 1

SP 2

3x10

2x11

ROHLOFF

SP 3

▹ FinDer Gerader Lenker 27,5 Plus

14G

Kettenschaltung Kettenschaltung

Scheiben Bremse

ROHLOFF

FD 1

FD 2

FD 3

1/3x10

1x11

1x11 DI2

▹ PeDelec Gerader Lenker

Kettenschaltung Kettenschaltung Kettenschaltung

14G

9/12/18G

ROHLOFF

PINION

26 Zoll 27,5 Plus

Naben Motor

vK 3e

FD 1e

vK 12e

27,5 Plus

Mittel Motor

FD 2e

FD 2e

FD 3e

konfigurator — Intime Kenner der Fahrradtechnik, die

Händler ist. Die besondere Vielfalt und Tiefe unserer Wahl-

über ein gewisses Expertenwissen verfügen, können sich Ihr

möglichkeiten bedingt eine immense Komplexität, deren

Rad auch online mit dem Velotraum-Konfigurator zusam-

allgemeinverständliche und dennoch kompakte Aufberei-

menstellen. Hier finden Sie nicht nur zusätzliche Wahlmög-

tung unmöglich, in jedem Fall von uns nicht leistbar ist.

lichkeiten, sondern auch stets die aktuellen Preise. Einschränkend wollen wir jedoch anmerken, dass der Konfigurator in erster Linie eine Bestellplattform für unsere

velotraum Die Vier FAhrrADWelten

Die bessere Lösung ist immer das persönliche Gespräch. Gerne begleiten wir Sie bei einer telefonischen Beratung durch den Konfigurator zu einem passenden Angebot.

5


Vk 2 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

1.940,00

 VT-700  VT-900  VT-1100

Stahl, Exzenter

SG180 +1.200 gr

19,00

S, m, l, Xl, XXl, (dito)-long Alu, Exzenter, BD

SG140

+600

gr

129,00

SG180

+600 gr

149,00

S, m, l, Xl, XXl, XXXl Alu, Exzenter, BD

SG160

+600 gr

149,00

XS, S, m, l, Xl, (dito)-long Direktkontakt

SG130

-500 gr

99,00

+50 gr

19,00

 Steuerrohrverlängerung, Carlo, schwarz

gr

70,00

 Speedlifter T10/T6 (Stahl/Alu ab RH M) +300/340

Kurbelgarnitur

 Shimano, FC-T551, 48Z-170/175

 Shimano, Deore XT-8000, 48Z-170/175  Shimano, Deore XT-781, 44Z-165/180

±00 gr

0,00

-100 gr

169,00

-100 gr

149,00

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-M324

 Shimano, PD-A530, si/sw  Shimano, PD-MX80  Shimano, PD-T780  ohne Pedal

+170 gr

33,00

+30 gr

33,00

+180 gr

49,00

 Kassette, Deore LX, 10f., 11–32/34Z (HG 81)

 Kassette, Deore XT, 10f., 11–32/34Z

 Bremsanlage, Magura HS 33 Zwei-/Vierfinger

 VR-Nabe, Q-Lite, 32L, sw  HR-Nabe, Q-lite, 32L, sw

SG180

 Alu-Nippel, Sapim, schwarz

0,00

-70 gr

39,00

gr

29,00

-80 gr

39,00

+240 gr

99,00

 Conti, Top Contact II, 50-559, falt.  Schwalbe, Big Apple 55-559, Perf.  Schwalbe, Big Apple Plus 55-559  Schwalbe, Big Ben Plus 55-559  Schwalbe, Kojak 50-559, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 55-559, Evo.  Schwalbe, M. Mondial 50-559

 Schwalbe, M. Mondial 55-559, falt.  Schwalbe, M. Plus 50-559

 Schlauch, Schwalbe SV14A, 40/54-559

 ohne Sattel

+60 gr

99,00

-360 gr

- 15,00

 Ritchey, Classic, silber

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw  ohne Sattelstütze

89,00

45,00

+250 gr

59,00

+230 gr

99,00

199,00

-290 gr

- 19,00

610 gr

40,00

550 gr

80,00

740 gr

89,00

810 gr

99,00

490 gr

69,00

 Tubus Tara*, schwarz

- 15,00

22,00

199,00

+320 gr

 Tubus Logo Evo, schwarz

+60

gr

+260 gr

 Tubus Cargo Evo*, schwarz

-330 gr

-60 gr

159,00

 Tubus Vega Evo VT*, schwarz

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

159,00

15,00

+380 gr

Gepäckträger

69,00

49,00

-20 gr

 Racktime, Standit, schwarz

gr

36,00

 Nabendynamo, Shutter PV-8, 32L, sw  Nabendynamo, SON28, 32L, sw/si

199,00 209,00

90 lux

105 gr

143,00

90 lux

105 gr

153,00

lux

70 gr

65,00

80 lux

105 gr

90,00

100 lux

120 gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

80 gr

39,00

50 gr

59,00

 Scheinw., SON, Edelux, rot SP

50

 Scheinw., B+M, Cyo T SP

 Scheinw., B+M, IQ-X164

79,00

gr

+240 gr

 Scheinw., SON, Edelux, sw/si

 Scheinw., B+M, Eyc T

+180 gr +240

 Nabendynamo, SON28, 32L, rot

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie

 Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel

±00 gr

39,00

±00 gr

79,00

+60 gr

10,00

±00 gr

15,00

 Dynamoabgang f. externe Geräte

-20 gr

10,00

Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…

+10 gr

42,00

Reifen, Schläuche

 Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel  Schnellspanner für SON (Shimano)

 Schutzblech, 53 mm, schwarz glänzend  Schutzblech, 60 mm, schwarz matt  Schutzblech, 65 mm, schwarz matt

+70

gr

+380

gr

+380

gr

-240

gr

0,00

+120

gr

42,00

+100 gr

0,00

+110 gr

42,00

+470 gr

0,00

-110 gr

42,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing

-100 gr

10,00

→ Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

0,00 0,00 0,00

 Parkstütze, Hebie, FIX40 661

 Parkstütze, Hebie, FIX40 light  Parkstütze, Tubus, für Tara

 Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

20,00 50,00 415 gr

39,00

475 gr

39,00

500 gr

49,00

390 gr

25,00

200 gr

28,00

225 gr

39,00

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

25,00 44,00 58,00

50,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe

velotraumkonzePt

 Brooks, B17 Spezial, black

+160

Naben, Felgen, Speichen

+ Lenker, Ritchey, MTN Classic, 6°, si

45,00

-80 gr

-50

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

-90

 Bremsanlage, Magura HS 11 Dreifinger

 Vorbau, Ritchey, Classic 31,8, 6°, si

31,00

+60 gr

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun

59,00

Bremse

+ Lenker, x-tasy 6061, 6/12°, sw

+120 gr

 Fizik, Rondine, braun/olive

gr

 Schaltung, Deore XT (Schaltw., Schalth., umw.)

 Vorbau, Charisma 25,4, 20°, sw

11,00

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,

+50

 Schaltung, Deore LX (Schaltw., Schalth., umw.)

 Schwalbe, M. Supreme 50-559, falt.

6,00

+90 gr

 Lenkergriffe, Ergon GP-4, L, sw

gr

Schaltung

 Speichen, Sapim, Race, 2.0/1.8, sw

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.

18,00

+15 gr

Sattelstütze

Spacer, Speedlifter

 Felge, Exal, SP19, 32/36L, sw

 Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

 Brooks, Cambium C17, slate

Gabel

 A-425

 Lenker, Ritchey, MTN VT, 9°, sw

Sattel

S, m, l – tiefer Duchstieg Alu, Exzenter, BD

±00 gr

 Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

Rahmen (detailierte Information auf Seite 44)

 VT-400

 Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17°, sw

+50 gr

0,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

±00 gr

0,00

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle

±00 gr

18,00

±00 gr

6,00

→ Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

6


velotraumkonzePt

Vk2

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen vt-100 FArbe ral1023 reiFenFormAt 50-559 grÖsse »Xl-lG« geWicht 12,8 KG

schAltung 3X10 KetteNSchaltuNG LAUFRADGRÖSSE 26-Zoll bremse FelGeNBremSe bAsisrAD 1.940,00 eur

Shimanos »Golfklasse«: die Deore-Gruppe. Aus der »Deore« stammt die komplette Schaltungsanlage: Schalthebel, Schaltwerk und umwerfer, Züge und Kassette. Bremshebel/körper stammen aus der »Deore LX«. Zwei Qualitätsstufen höher greifen wir bei den generell stark strapazierten Naben

Der Ausstattungsvorschlag »VK2« ist die ideale Basis für

und der Kette. Das Laufrad-Zentrum – im Verschleiß- oder

leichte und im positiven Sinne unkomplizierte Fahrräder.

Defektfall aufwendig zu ersetzen – stammt daher aus der XT-

Einzige und wichtige Voraussetzung: der routinierte umgang

Gruppe. Ebenfalls in die Oberklasse gehören die sicherheits-

mit einer modernen 30-Gang-Kettenschaltung.

relevanten Bauteile wie Sattelstütze, Vorbau und Lenker von

Die nominal 30 Gangstufen bieten ein sehr fein abgestuftes »Getriebe« und sind dabei unerreicht leicht und verblüffend robust. Nicht zu vergessen der opulente Übersetzungsbereich

Ritchey. Als Lenkergriffe und -hörnchen kommen die originalen Spitzenmodelle von »Ergon« zum Einsatz. Mit den Wahlmöglichkeiten kann das VK2 sehr präzise auf

von 575 Prozent. Alles in Allem die ideale Voraussetzung für

die spezifischen Anforderungen von anspruchvollen Gelegen-

einen sportiven und leichten Fahrrad-Alleskönner.

heitsradlern, passionierten Vielfahrern, Pendlern und Reise-

Schon in der Grundausstattung (Basisrad) ist das VK2 vielen Herausforderungen gewachsen. Garant dafür ist

radlern abgestimmt werden. Komfort und Sicherheit bieten die Reifenbreiten von bis zu 55 Millimeter (55-559).

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen vt-100 alu SG130 gabel c-425 Stahl SG180 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur Shimano Fc-t551 44Z schwarz innenlager Shimano Sm-BB51 Pedale vP-198c schalthebel Shimano Deore 610 silber umwerfer Shimano Deore 610 silber schaltwerk Shimano Deore 610 silber kassette Shimano hG62 11-32 kette Shimano hG95 bremshebel Shimano Deore lX670 bremskörper Shimano Deore lX 670 Vr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz hr-nabe Shimano Deore Xt 36l schwarz Felgen exal ml21 32/36l SG140 · speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Big apple 50-559 schläuche Schwalbe Sv 13 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 6°schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »vK2« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

velotraumkonzePt

7


Vk 3 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD Rahmen (detailierte Information auf Seite 44) SG180 +1.200 gr Stahl, Exzenter  VT-400 S, m, l, Xl, XXl, (dito)-long SG140 +600 gr Alu, Exzenter, BD  VT-700 S, m, l – tiefer Duchstieg SG180 +600 gr Alu, Exzenter, BD  VT-900 S, m, l, Xl, XXl, XXXl SG160 +600 gr Alu, Exzenter, BD  VT-1100 XS, S, m, l, Xl, (dito)-long Gabeln -500 gr SG130 Direktkontakt  A-425D SG130 +330 gr TS-6 Disc PM, sw  Magura Federgabelpumpe  Magura Spacer, Speedlifter +50 gr  Steuerrohrverlängerung, Carlo, schwarz  Speedlifter T10/T6 (Stahl/Alu ab RH M) +300/340 gr Spacer, Speedlifter +50 gr  Steuerrohrverlängerung, Carlo, schwarz  Speedlifter T10/T6 (Stahl/Alu ab RH M) +300/340 gr Kurbelgarnitur ±00 gr  Shimano, FC-T551, 48Z-170/175 -100 gr  Shimano, Deore XT-8000, 48Z-170/175 -100 gr  Shimano, Deore XT-781, 44Z-165/180 Pedale +170 gr  Ergon, PC-2, S/L +30 gr  Ergotec, EP urban, sw +180 gr  Shimano, PD-M324 +50 gr  Shimano, PD-A530, si/sw +160 gr  Shimano, PD-MX80 +60 gr  Shimano, PD-T780/T8000 -330 gr  ohne Pedal Schaltung  Schaltung, Deore LX (Schaltw., Schalth., umw.)  Schaltung, Deore XT (Schaltw., Schalth., umw.)  Kassette, Deore LX, 10f., 11–32/34Z (HG 81) -60 gr -90 gr  Kassette, Deore XT, 10f., 11–32/34Z Bremse  Shimano, Tektro Spyre/Avid SD7, sw. ø 203/160  Shimano, Deore LX-BL-T675, sw. ø 203/160  Shimano, Deore XT-BL-M8000, sw ø 203/160 Felgen, Speichen +20 gr  Nabe-VR, DT-Swiss, 350 Disc 32L, sw -20 gr  Nabe-HR, DT-Swiss, 350 Disc 32L, sw  Felge, Ryde, Yura28 OS, 28-559, 32L SG130 -60 gr  Felge, Ryde, Andra35, 21-559, 32L SG180 +180 gr  Felge, DT-Swiss, EX 471, 25-559, 32L SG130 -70 gr  Felge, DT-Swiss, EX 471, 25-584, sw SG130 -50 gr ±00 gr  Speichen, Sapim, Race, 2,0/1,8, sw Reifen, Schläuche +10 gr  Conti, Top Contact II, 50-559, falt. +70 gr  Schwalbe, Big Apple 55-559, Perf. +380 gr  Schwalbe, Big Apple Plus 55-559 +380 gr  Schwalbe, Big Ben Plus 55-559 -240 gr  Schwalbe, Kojak 50-559, falt. +120 gr  Schwalbe, M. Almotion 55-559, Evo. +100 gr  Schwalbe, M. Mondial 50-559 +110 gr  Schwalbe, M. Mondial 55-559, falt. +470 gr  Schwalbe, M. Plus 50-559 -110 gr  Schwalbe, M. Supreme 50-559, falt. -100 gr  Schlauch, Schwalbe SV14A, 40/54-559 -250 gr  Schwalbe, G-One, 40-584, falt. +60 gr  Schwalbe, M. Almotion 50-584, falt.

velotraumkonzePt

2.150,00

19,00 129,00 149,00 149,00

99,00 309,00 59,00 19,00 70,00 19,00 70,00 0,00 169,00 149,00 33,00 33,00 49,00 59,00 69,00 89,00 - 15,00 49,00 159,00 22,00 45,00 -45,00 75,00 169,00 19,00 129,00 99,00 19,00 109,00 109,00 15,00 42,00 0,00 0,00 0,00 0,00 42,00 0,00 42,00 0,00 42,00 10,00 42,00 42,00

 Schwalbe, M. Supreme 50-584, falt.  Schlauch, Schwalbe SV21A, 40/62-584 Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe  Vorbau, Charisma 25,4, 20°, sw + Lenker, x-tasy 6061, 6/12°, sw  Vorbau, Ritchey, Classic 31,8, 6°, si + Lenker, Ritchey, MTN Classic, 6°, si  Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17°, sw  Lenker, Ritchey, MTN VT, 9°, sw  Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw  Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.  Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.  Lenkergriffe, Ergon GP-4, L, sw Sattel  Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,  Fizik, Rondine, braun/olive  Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun  Brooks, B17 Spezial, black  Brooks, Cambium C17, slate  ohne Sattel Sattelstütze  Ritchey, Classic, silber  by.Schulz, G.1 urban LT, sw  Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw  ohne Sattelstütze Gepäckträger  Racktime, Standit, schwarz  Tubus Vega Evo VT*, schwarz  Tubus Cargo Evo*, schwarz  Tubus Logo Evo, schwarz  Tubus Tara*, schwarz  Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*) Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht  Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw  Nabendynamo, SON28, 32L, sw/si  Nabendynamo, SON28, 32L, rot 90 lux  Scheinw., SON, Edelux, sw/si 90 lux  Scheinw., SON, Edelux, rot SP 50 lux  Scheinw., B+M, Eyc T SP 80 lux  Scheinw., B+M, Cyo T 100 lux  Scheinw., B+M, IQ-X164  Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie  Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel  Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel  Schnellspanner für SON (Shimano)  Dynamoabgang f. externe Geräte Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…  Schutzblech, 53 mm, schwarz glänzend  Schutzblech, 60 mm, schwarz matt  Schutzblech, 65 mm, schwarz matt  Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Parkstütze, Tubus, für Tara  Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold  Pitlock-3: VR + HR-Nabe  Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

-80 gr -50 gr

42,00 10,00

+50 gr ±00 gr ±00 gr ±00 gr ±00 gr +15 gr +90 gr +120 gr +60 gr -80 gr

0,00 0,00 18,00 6,00 18,00 6,00 11,00 31,00 45,00 0,00

-70 gr -50 gr -80 gr +240 gr +60 gr -360 gr

39,00 29,00 39,00 99,00 99,00 - 15,00

-20 gr +380 gr +260 gr +320 gr -290 gr

15,00 159,00 199,00 199,00 - 19,00

610 gr 550 gr 740 gr 810 gr 490 gr

40,00 80,00 89,00 99,00 69,00 36,00

+180 gr +240 gr +240 gr 105 gr 105 gr 70 gr 105 gr 120 gr 120 gr 50 gr 80 gr 50 gr

99,00 199,00 209,00 143,00 153,00 65,00 90,00 140,00 35,00 25,00 39,00 59,00 20,00 50,00

415 gr 475 gr 500 gr 360 gr 225 gr

39,00 39,00 49,00 25,00 39,00 25,00 44,00 58,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing → Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

50,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle → Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

8


velotraumkonzePt

Vk3

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen vt-900 FArbe vt-GreeN reiFenFormAt 55-559 grÖsse »l« geWicht 15,3 KG

schAltung 3X10 KetteNSchaltuNG LAUFRADGRÖSSE 26/27,5 Zoll bremse ScheIBeNBremSe bAsisrAD 2.150,00 eur

Mittel- und Hochgebirge, noch dazu wenn es regnet. Nicht verschweigen wollen wir, dass auch moderne Scheibenbremsen mehr umsicht im Gebrauch benötigen und gelegentlich Schleif- und Quietschgeräusche unvermeidbar sind. Dafür ermöglicht die Scheibenbremse extrabreite und

Für die Scheibenbremsen an einem Touren-, Reise- oder All-

»komfortable« Felgen zu verwenden. Diese Breit-Felgen (Fel-

tagsrad gibt es im wesentlich drei gute Gründe: die besseren

genhorn-Abstand 28 statt der 19 bzw. 21 Millimeter) ermög-

Nassbremseigenschaften, mehr Spielraum und Möglichkeiten

licht es, den Luftdruck um 0,5 bis 1,0 Bar zu reduzieren – bei

hinsichtlich der Reifenformate und letztendlich – man kennt

gleicher(!) Reifenstabilität. Der Komfort- und Traktion-Ge-

und schätzt die Scheibenbremse.

winn auf grobem und losem untergrund nimmt damit spür-

Bei der Scheibenbremse steht selbst bei starker Nässe schon nach einer kurzen Anbremsphase die volle Bremsleistung zur Verfügung und selbst auf rutschigem untergrund ist die hohe Bremsleistung gut zu beherrschen. Für anspruchsvolle Einsatzbereiche ist das »VK3« somit optimal gerüstet, wie z.B. für schnelle und lange Abfahrten im

bar zu. Desweiteren besteht die Möglichkeit zwischen den Laufradgrößen 26-Zoll und 27,5-Zoll zu wählen. Für Fernreisende, die auch bei der Scheibenbremse besonderen Wert auf einfache Reparaturmöglichkeiten legen (kein Hydrauliköl), empfehlen wir die sehr bewährte und rein mechanische Scheibenbremse Tektro Spyre.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen vt-100 alu SG130 gabel c-425 Stahl SG180 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur Shimano Fc-t551 44Z schwarz innenlager Shimano Sm-BB51 Pedale vP-198c schalthebel Shimano Deore 610 silber umwerfer Shimano Deore 610 silber schaltwerk Shimano Deore 610 silber kassette Shimano hG62 11-32 kette Shimano hG95 bremshebel magura mt4 bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz hr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz Felgen ryde taurus21 SG140 speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Big apple 50-559 schläuche Schwalbe Sv 13 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 6°schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »vK3« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

velotraumkonzePt

9


Vk 5 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

2.390,00

 Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17°, sw

±00 gr

 Lenker, Ritchey, MTN , 9°, sw VT

 VT-400

 VT-700  VT-900  VT-1100

SG180 +1.200 gr

Stahl, Exzenter

19,00

S, m, l, Xl, XXl, (dito)-long Alu, Exzenter, BD

SG140

+600 gr

129,00

SG180

+600 gr

149,00

S, m, l, Xl, XXl, XXXl Alu, Exzenter, BD

SG160

+600

gr

149,00

XS, S, m, l, Xl, (dito)-long

 Magura

 Magura

 Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.

 ohne Sattel

TS-6 Disc PM, sw

SG130

+330 gr

309,00

Sattelstütze

Federgabelpumpe

59,00

Spacer, Speedlifter

 Steuerrohrverlängerung, Carlo, schwarz

-50 gr

 Speedlifter T10/T6 (Stahl/Alu ab RH M) +300/340 gr

19,00 70,00

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-M324

+170 gr

33,00

+30 gr

33,00

gr

49,00

+50 gr

59,00

+180

 Shimano, PD-A530, si/sw  Shimano, PD-MX80

 Shimano, PD-T780/T8000  ohne Pedal

+160

gr

+60

gr

89,00

-330 gr

- 15,00

69,00

 Shimano, Deore XT-BL-M8000, sw ø 203/160

149,00

Felgen, Speichen

 Nabe-VR, DT-Swiss, 350 Disc 32L, sw

+20 gr

32L, sw

gr

129,00

-60 gr

99,00

 Felge, Ryde, Yura28 OS, 28-559, 32L SG130

-20

SG180 +180 gr

 Felge, DT-Swiss, EX 471, 25-559, 32L SG130  Felge, DT-Swiss, EX 471, 25-584, sw SG130  Speichen, Sapim, Race, 2,0/1,8, sw

19,00

19,00

-70

gr

-50

gr

109,00

±00 gr

15,00

109,00

Reifen, Schläuche

 Conti, Top Contact II, 50-559, falt.  Schwalbe, Big Apple 55-559, Perf.  Schwalbe, Big Apple Plus 55-559  Schwalbe, Big Ben Plus 55-559  Schwalbe, Kojak 50-559, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 55-559, Evo.  Schwalbe, M. Mondial 50-559

 Schwalbe, M. Mondial 55-559, falt.  Schwalbe, M. Plus 50-559

 Schwalbe, M. Supreme 50-559, falt.

 Schlauch, Schwalbe SV14A, 40/54-559  Schwalbe, G-One, 40-584, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 50-584, falt.  Schlauch, Schwalbe SV21A, 40/62-584

+10 gr

42,00

, 20°, sw

 Vorbau, Ritchey, Classic 31,8, 6°, si + Lenker, Ritchey, MTN Classic, 6°, si

velotraumkonzePt

29,00

gr

39,00

+240 gr

99,00

+60 gr

99,00

-360 gr

- 15,00

 Ritchey, Classic, silber

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw  ohne Sattelstütze

-20 gr

15,00

+380 gr

159,00

+260 gr

199,00

+320 gr

199,00

-290 gr

- 19,00

610 gr

40,00

550 gr

80,00

740 gr

89,00

810 gr

99,00

gr

69,00

Gepäckträger

 Racktime, Standit, schwarz

 Tubus Vega Evo VT*, schwarz  Tubus Cargo Evo*, schwarz  Tubus Logo Evo, schwarz  Tubus Tara*, schwarz

490

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

36,00

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw  Nabendynamo, SON28, 32L, sw/si  Nabendynamo, SON28, 32L, rot  Scheinw., SON, Edelux, sw/si

 Scheinw., SON, Edelux, rot  Scheinw., B+M, Eyc T

SP

 Scheinw., B+M, IQ-X164

0,00 0,00

 Dynamoabgang f. externe Geräte

-240 gr

0,00

Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…

+120 gr

42,00 42,00

+470 gr

0,00

-110 gr

42,00

-100 gr

10,00

-250

gr

42,00

+60

gr

42,00

-80 gr

42,00

-50 gr

10,00

105 gr

153,00

lux

70 gr

65,00

80 lux

105 gr

90,00

lux

gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

80 gr

39,00

50 gr

59,00

 Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel

+380 gr

+110

90 lux

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel

+380

0,00

143,00

 Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

0,00

gr

209,00

105 gr

100

gr

+100

199,00

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie

+70

gr

99,00

+240 gr +240 gr

50

 Scheinw., B+M, Cyo T SP

+180 gr

lux

90

gr

 Schnellspanner für SON (Shimano)

 Schutzblech, 53 mm, schwarz glänzend  Schutzblech, 60 mm, schwarz matt  Schutzblech, 65 mm, schwarz

matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40

 Parkstütze, Tubus, für Tara

 Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

120

20,00 50,00 415 gr

39,00

475 gr

39,00

gr

49,00

360 gr

25,00

225 gr

39,00

500

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

gr

25,00 44,00 58,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing → Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe + Lenker, x-tasy 6061, 6/12°, sw

39,00

-50 gr

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

Bremse

 Vorbau, Charisma

-70 gr -80

 Brooks, B17 Spezial, black

99,00

25,4

0,00

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun

-500 gr

 Schwalbe, M. Supreme 50-584, falt.

45,00

-80 gr

+60

 Fizik, Rondine, braun/olive

SG130

 Felge, Ryde, Andra35, 21-559, 32L

31,00

gr

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,

Direktkontakt

 Nabe-HR, DT-Swiss, 350 Disc

+120 gr

 Lenkergriffe, Ergon GP-4, L, sw

 Brooks, Cambium C17, slate

Gabel

 A-425D

11,00

Sattel

S, m, l – tiefer Duchstieg Alu, Exzenter, BD

6,00

+90 gr

 Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

Rahmen (detailierte Information auf Seite 44)

18,00

+15 gr

50,00

0,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

±00 gr

0,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

±00 gr

18,00

±00 gr

6,00

+50

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle → Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

10


velotraumkonzePt

Vk5

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen vt-100 FArbe ral7009 reiFenFormAt 55-559 grÖsse »l« geWicht 13,1 KG

schAltung 2X11 KetteNSchaltuNG LAUFRADGRÖSSE 26/27,5 Zoll bremse ScheIBeNBremSe bAsisrAD 2.390,00 eur

Fahrer sicherlich verschmerzen, dafür ist das Fahrrad nochmals eine spur »aufgeräumter« und natürlich etwas leichter. Das »VK5« ist eine feine Alternative zum VK3, für das eher sportlich-reduzierte Rad. Insbesondere im so häufig praktizierten Mischbetrieb – auf asphaltierten und unbefestigten

Die Möglichkeit hinten elf statt zehn Ritzel zu montieren, ist

Strecken – überzeugt dieser Ausstattungsvorschlag auf der

weit aus mehr, als eine technische Spielerei für den Neuhei-

ganzen Linie. Lediglich für den reinen und schnellen Straßen-

ten-getriebenen Sportradbereich.

einsatz ist die Übersetzung etwas zu »kurz«.

In der Kombination mit nur zwei vorderen Kettenblättern

Ganz bewusst beschränken wir uns beim VK5 auf die Shi-

bietet 11-fach immerhin einen Übersetzungsbereich von 530

mano XT Schaltgruppe, denn bei der »XT« sind die 2x11-Vor-

Prozent und extrem leichte Berggänge. In der Praxis lässt sich

teile besonders prägnant.

2x11 sehr smart fahren, da man quasi fast ausschließlich auf

Mit Federgabel und Federsattelstütze wird aus dem VK5 ein

dem großen vorderen Kettenblatt fährt. Das hält auch den

Alltags- und Reise-taugliches »Mountainbike«. umfangrei-

Verschleiß in Grenzen. Erst wenn es steiler wird oder lange

che Möglichkeiten mit den Reifenformaten zu spielen, bzw.

Anstiege zu bezwingen sind, wechselt man aufs kleine Blatt.

zwischen den Laufradgrößen 26-Zoll und 27,5-Zoll zu wäh-

Das Fehlen der schnellen bergab-Gänge können die meisten

len, bietet auch das VK5.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen vt-100 alu SG130 gabel c-425 Stahl SG180 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur Shimano SlX 36/26Z schwarz innenlager Shimano BBmt800 Pedale vP-198c schalthebel Shimano Deore Xt m8000 I-Spec umwerfer Shimano Deore Xt m8025 schaltwerk Shimano Deore Xt m8000 kassette Shimano SlX 11-42 kette Shimano hG700 bremshebel magura mt4 I-Spec bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz hr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz Felgen ryde taurus21 SG140 · speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Big apple 50-559 schläuche Schwalbe Sv 13 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 6°schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »vK5« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

velotraumkonzePt

11 ≠


Vk 6 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

1.790,00

 VT-700  VT-900  VT-1100

Alu, Exzenter, BD

SG130

-900 gr

99,00

S, m, l, Xl, XXl Alu, Exzenter, BD

SG140

-600 gr

99,00

S, m, l – tiefer Duchstieg Alu, Exzenter, BD

SG180

-600 gr

SG160

gr

129,00

S, m, l, Xl, XXl, XXXl Alu, Exzenter, BD

-600

129,00

XS, S, m, l, Xl, (dito)-long Direktkontakt

SG130

-500 gr

99,00

Spacer, Speedlifter

 Steuerrohrverlängerung, Carlo, schwarz

+50 gr

 Speedlifter T10/T6 (Stahl/Alu ab RH M) +300/340 gr

 Shimano, PD-M324

 Shimano, PD-A530, si/sw

 Shimano, PD-MX80

379,00 33,00

gr

33,00

+180 gr

49,00

+50 gr

59,00

gr

69,00

+60 gr

89,00

-330 gr

- 15,00

+160

 Shimano, PD-T780/T8000

 ohne Pedal

Schaltung 11 G

 Shimano, Alfine 11-Gang , silber/schwarz

279,00

Bremse

 Bremsanlage, Magura HS 11 Dreifinger

 Bremsanlage, Magura HS 33 Zwei-/Vierfinger

+250 gr

99,00

+230 gr

139,00

Felgen, Speichen

SG180 +150 gr

29,00

±00 gr

15,00

Reifen, Schläuche

 Conti, Top Contact II, 50-559, falt.

 Schwalbe, Big Apple 55-559, Perf.

 Schwalbe, Big Apple Plus 55-559

 Schwalbe, Big Ben Plus 55-559

 Schwalbe, Kojak 50-559, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 55-559, Evo.

 Schwalbe, M. Mondial 50-559

 Schwalbe, M. Mondial 55-559, falt.

 Schwalbe, M. Plus 50-559

 Schlauch, Schwalbe SV14A, 40/54-559

-70 gr

39,00

+10 gr

42,00

gr

0,00

+380 gr

0,00

+380 gr

0,00

-240 gr

0,00

gr

42,00

+100 gr

0,00

+110 gr

42,00

+470 gr

0,00

gr

42,00

-100 gr

10,00

+50 gr

0,00

+70

+120

-110

gr

29,00

-80 gr

39,00 99,00

+60 gr

99,00

-360 gr

- 15,00

 ohne Sattel Sattelstütze

 Ritchey, Classic, silber

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw

 Cane Creek, Thudbuster LT, sw Gepäckträger

+170 gr +30

 Schwalbe, M. Supreme 50-559, falt.

 Brooks, Cambium C17, slate

70,00

Pedale

 Ergotec, EP urban, sw

0,00

+240 gr

-20 gr

15,00

+380 gr

159,00

+260 gr

199,00

+320 gr

199,00

-290 gr

- 19,00

 Racktime, Standit, schwarz

 Tubus Vega Evo VT*, schwarz

Kurbel: Sh. T661,175, si; Tru. Firex, 170/175, sw

 Speichen, Sapim, Race, 2,0/1,8, sw

 Brooks, B17 Spezial, black

 ohne Sattelstütze

 Gates Carbondrive, 46/24 Z, Alu-/Stahlscheibe

 Ergon, PC-2, S/L

45,00

-80 gr

-50

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun

19,00

Riemenantrieb

 Felge, Ryde, Andra35, 21-559, 32L

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,

 Fizik, Rondine, braun/olive

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

Gabel

 A-425

 Lenkergriffe, Ergon GP-4, L, sw

+60 gr

Sattel

Rahmen (detailierte Information auf Seite 44)

 VT-300

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.

 Tubus Cargo Evo*, schwarz

 Tubus Logo Evo, schwarz

 Tubus Tara*, schwarz

610 gr

40,00

550 gr

80,00

740 gr

89,00

810 gr

99,00

490 gr

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

69,00 36,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

 Nabendynamo, Shutter PV-8, 32L, sw

+180 gr

 Nabendynamo, SON28, 32L, sw/si

199,00

+240 gr

209,00

+240

 Nabendynamo, SON28, 32L, rot

 Scheinw., SON, Edelux, sw/si

79,00

gr

90 lux

105 gr

143,00

 Scheinw., B+M, Eyc T SP

90 lux

105 gr

153,00

50 lux

70 gr

65,00

SP

lux

105 gr

90,00

100 lux

120 gr

140,00

120 gr

35,00

 Scheinw., SON, Edelux, rot

 Scheinw., B+M, Cyo T

 Scheinw., B+M, IQ-X164

80

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie

 Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel

 Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel

 Schnellspanner für SON (Shimano)

gr

25,00

80 gr

39,00

50

50 gr

59,00 20,00

 Dynamoabgang f. externe Geräte

50,00

Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…

 Schutzblech, 53 mm, schwarz glänzend

 Schutzblech, 60 mm, schwarz matt

 Schutzblech, 65 mm, schwarz matt

 Parkstütze, Hebie, FIX40 661

 Parkstütze, Hebie, FIX40 light

 Parkstütze, Tubus, für Tara

 Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

415 gr

39,00

475 gr

39,00

500 gr

49,00

390 gr

25,00

200 gr

25,00

225 gr

39,00

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

25,00 44,00 58,00

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe

 Vorbau, Charisma 25,4, 20°, sw

+ Lenker, x-tasy 6061, 6/12°, sw

 Vorbau, Ritchey, Classic 31,8, 6°, si + Lenker, Ritchey, MTN Classic, 6°, si

 Vorbau, Ritchey, WCS

31,8

, 17°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN VT, 9°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

 Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

velotraumkonzePt

gr

0,00

±00 gr

18,00

±00 gr

6,00

gr

18,00

±00

±00

+15 gr

6,00

+90 gr

11,00

+120 gr

31,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing → Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

50,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle → Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

12


velotraumkonzePt

Vk6

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen vt-1100 FArbe ral9005 reiFenFormAt 50-559 grÖsse »l-loNG« geWicht 15,8 KG

schAltung 8/11 GaNG alFINe LAUFRADGRÖSSE 26 Zoll bremse FelGeNBremSe bAsisrAD 1.790,00 eur

setzungsbereich von 310 Prozent bei der 8-Gang reicht für die meisten Alltagsbedürfnisse sicher aus. Wenn längere Touren auch mal mit schnelleren Abfahrten geplant sind, bieten die 410 Prozent der 11-Gangnabe mehr Potential. Mit den Velotraum Exzenter-Rahmen (EX) haben wir insge-

unbeschwert Radfahren. – Moderne Nabenschaltungen von

samt vier verschiedene Rahmenmodelle mit über zwanzig

der Güte einer Shimano »Alfine« begeistern vor allem durch

Rahmengrößen zur Auswahl. Damit ist garantiert, dass wir

die einfache Bedienung und den geringen Wartungs- und

unterschiedlichste Anforderungen und Wünsche optimal um-

Pflegeaufwand im Vergleich zur Kettenschaltung. Kein Wun-

setzen können.

der, dass immer mehr Radfahrer sich für die intuitive Bedienung und die unkomplizierte Nabenschaltung entscheiden. Beim VK6 verwenden wir das Spitzenmodell von Shimano:

Je nach Einsatzbereich und persönlichen Vorlieben lassen sich mit dem VK6 »einfache« Räder bauen (V-Brake, Kettenantrieb), aber auch technische Filetstücke mit Riemenantrieb

die Alfine-Nabe. Die Nabe gibt es wahlweise mit acht oder elf

und hydraulischer Felgenbremse. Einen großen Spielraum

Gangstufen. Die Entscheidung, ob es acht oder elf Gänge sein

bietet das VK6 zudem beim Fahrrad- bzw. Fahrergewicht,

müssen bzw. dürfen, hängt in erster Linie vom Einsatzbe-

gleiches gilt für die Ausstattung. Ob mit allem dran oder puri-

reich, der persönlichen Fitness und dem Budget ab. Der Über-

stisch reduziert – sie als Kunde entscheiden.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen vt-400 Stahl SG180 gabel c-425 Stahl SG180 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur truvativ 5D 38Z schwarz innenlager Shimano BBuN55 Pedale vP-198c schalthebel Shimano alfine 8 Gang ritzel Shimano 20Z kette Shimano hG71 bremshebel Shimano Deore lX670 bremskörper Shimano v-Brake Vr-nabe PoG 32l silber hr-nabe Shimano alfine 8 oder 11 Gang silber Felgen exal ml21 32l SG140 · speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Big apple 50-559 schläuche Schwalbe Sv 13 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 6°schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy

(1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »vK6« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

velotraumkonzePt

13


Vk 7 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

2.090,00

Alu, Exzenter, BD

 VT-700

Alu, Exzenter, BD

 VT-900  VT-1100

SG130

-900 gr

99,00

SG140

-600 gr

99,00

S, m, l, Xl, XXl S, m, l – tiefer Duchstieg Alu, Exzenter, BD

SG180

-600

gr

129,00

S, m, l, Xl, XXl, XXXl Alu, Exzenter, BD

SG160

-600 gr

129,00

 Magura

Direktkontakt

SG130

-500 gr

99,00

TS-6 Disc PM, sw

SG130

+330 gr

309,00

Federgabelpumpe

59,00

 Steuerrohrverlängerung, Carlo, schwarz

+50 gr

19,00

gr

70,00

 Speedlifter T10/T6 (Stahl/Alu ab RH M) +300/340

Riemenantrieb

Kurbel: Sh. T661,175, si; Tru. Firex, 170/175, sw

379,00

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.

±00 gr

6,00

±00 gr

18,00

+15 gr

6,00

+90 gr

11,00

+120 gr

31,00

+60 gr

45,00

 Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

 Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

18,00

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,

-70 gr

39,00

-50 gr

29,00

gr

39,00

+240 gr

99,00

 Fizik, Rondine, braun/olive

-80

 Brooks, B17 Spezial, black

 Brooks, Cambium C17, slate  ohne Sattel

+60 gr

99,00

-360 gr

- 15,00

 Ritchey, Classic, silber

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw  ohne Sattelstütze

-20 gr

15,00

+380 gr

159,00

+260 gr

199,00

+320 gr

199,00

-290 gr

- 19,00

610 gr

40,00

550 gr

80,00

740 gr

89,00

810 gr

99,00

490 gr

69,00

Gepäckträger

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-M324

 Shimano, PD-A530, si/sw  Shimano, PD-MX80

 Shimano, PD-T780/T8000  ohne Pedal

33,00

+30 gr

33,00

+180 gr

49,00

+50 gr

59,00

+160 gr

69,00

+60

gr

89,00

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

-330

gr

- 15,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

 Shimano, Alfine 11-Gang , silber/schwarz ø 203/160

 Shimano, Deore LX-BL-T675, sw. ø 203/160

 Felge, Ryde, Andra35, 21-559, 32L

 Tubus Tara*, schwarz

 Scheinw., SON, Edelux, sw/si

159,00

 Nabendynamo, SON28, 32L, rot

 Scheinw., B+M, Eyc T

19,00

gr

109,00

-50 gr

109,00

±00 gr

15,00

 Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel

+10 gr

42,00

 Dynamoabgang f. externe Geräte

+70 gr

0,00

+380 gr

0,00

+380 gr

0,00

-240 gr

0,00

 Felge, DT-Swiss, EX 471, 25-584, sw SG130  Speichen, Sapim, Race, 2,0/1,8, sw

Reifen, Schläuche

 Conti, Top Contact II, 50-559, falt.  Schwalbe, Big Apple 55-559, Perf.  Schwalbe, Big Apple Plus 55-559  Schwalbe, Big Ben Plus 55-559  Schwalbe, Kojak 50-559, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 55-559, Evo.  Schwalbe, M. Mondial 50-559

 Schwalbe, M. Mondial 55-559, falt.  Schwalbe, M. Plus 50-559

 Schwalbe, M. Supreme 50-559, falt.

 Schlauch, Schwalbe SV14A, 40/54-559  Schwalbe, G-One, 40-584, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 50-584, falt.  Schlauch, Schwalbe SV21A, 40/62-584

199,00 209,00

105 gr

143,00

90 lux

105 gr

153,00

lux

70 gr

65,00

80 lux

105 gr

90,00

100 lux

120 gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

80 gr

39,00

50 gr

59,00

90 50

 Scheinw., B+M, Cyo T SP

SG180 +180 gr

99,00

+240 gr +240 gr

SP

 Scheinw., B+M, IQ-X164

+180 gr

lux

 Scheinw., SON, Edelux, rot

99,00

-70

36,00

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw

-60 gr

 Felge, DT-Swiss, EX 471, 25-559, 32L SG130

 Schwalbe, M. Supreme 50-584, falt.

 Tubus Logo Evo, schwarz

-45,00

Felgen, Speichen

 Felge, Ryde, Edge28 OS, 28-559, 32L SG130

 Tubus Cargo Evo*, schwarz

279,00

59,00

ø 203/160

 Tubus Vega Evo VT*, schwarz

 Nabendynamo, SON28, 32L, sw/si

Bremse

 Shimano, Tektro Spyre/Avid SD7, sw.

 Racktime, Standit, schwarz

+170 gr

Schaltung 11 G

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie

 Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Schnellspanner für SON (Shimano)

20,00 50,00

Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…

 Schutzblech, 53 mm, schwarz glänzend  Schutzblech, 60 mm, schwarz matt  Schutzblech, 65 mm, schwarz matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40

415 gr

39,00

475 gr

39,00

500 gr

49,00

360 gr

25,00

225 gr

39,00

+120

gr

+100

gr

0,00

+110

gr

42,00

+470

gr

0,00

-110

gr

42,00

-100 gr

10,00

-250 gr

42,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing

+60 gr

42,00

→ Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

-80 gr

42,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

-50 gr

10,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

+50 gr

0,00

42,00

 Parkstütze, Tubus, für Tara

 Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold  Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

25,00 44,00 58,00

50,00

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe

velotraumkonzePt

 Lenker, Ritchey, MTN VT, 9°, sw

 Cane Creek, Thudbuster LT, sw

 Gates Carbondrive, 46/24 Z, Alu-/Stahlscheibe

 Vorbau, Charisma 25,4, 20°, sw

, 17°, sw

0,00

±00 gr

Sattelstütze

Spacer, Speedlifter

 Shimano, Deore XT-BL-M8000, sw

 Vorbau, Ritchey, WCS

31,8

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun

Gabel

 Magura

, 6°, si

±00 gr

Sattel

XS, S, m, l, Xl, (dito)-long  A-425D

 Vorbau, Ritchey, Classic

31,8

+ Lenker, Ritchey, MTN Classic, 6°, si

Rahmen (detailierte Information auf Seite 44)

 VT-300

+ Lenker, x-tasy 6061, 6/12°, sw

→ Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

14


velotraumkonzePt

Vk7

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen vt-1100 FArbe ral1035 reiFenFormAt 50-559 grÖsse »l« geWicht 15,9 KG

schAltung 8/11 GaNG alFINe LAUFRADGRÖSSE 26/27,5 Zoll bremse ScheIBeNBremSe bAsisrAD 2.090,00 eur

die umfangreichen Wahlmöglichkeiten. Hier finden sich vielfältige Möglichkeiten, dass VK7 ganz auf die persönlichen Belange abzustimmen, ohne dass das Ganze gleich ein Vermögen kostet. Für den Riemenantrieb gilt diese Aussage freilich weniger, dafür macht der Carbon-Riemen das Rad

Mit der Scheibenbremse wird aus einem »Velotraum-Alfine« entweder ein stylisches Minimalistenrad oder ein ernsthaftes Ganzjahresrad, bzw. alles was dazwischen vorstellbar ist. Generell ist die Kombination aus hochwertiger Alfine-Na-

nochmals wartungsärmer und zu etwas Besonderem. Auch beim VK7 ermöglicht die Verwendung der Scheibenbremse besondere Optionen. Zum Beispiel die Verwendung von extrabreiten Felgen mit 25 bzw. 28 Millimeter Horn-Ab-

benschaltung und hydraulischer Scheibenbremse uneinge-

stand. Damit lässt sich der Luftdruck in einem sehr breiten

schränkt für den Alltags- und Ganzjahresfahrer geeignet.

Bereich variieren und das Rad ist somit vielseitiger einsetz-

Wartungsarmut, Zuverlässigkeit und eine witterungsunab-

bar. Dabei nehmen Komfort und Traktion spürbar zu, ohne

hängige Bremsanlage ergänzen sich in diesem Vorschlag aufs

dass der Rollwiderstand auf rauem untergrund zunimmt –

Beste. Darüber hinaus besticht diese Kombination durch

ganz im Gegenteil, er wird sogar kleiner. Desweiteren besteht

seine sehr aufgeräumte Optik.

die Möglichkeit zwischen den Laufradgrößen 26-Zoll und

Den eigentlichen Feinschliff erhält auch das »VK7« durch

27,5-Zoll zu wählen.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen vt-400 Stahl SG180 gabel c-425 Stahl SG180 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur truvativ 5D 38Z schwarz innenlager Shimano BBuN55 Pedale vP-198c schalthebel Shimano alfine 8 Gang ritzel Shimano 20Z kette Shimano hG71 bremshebel magura mt4 bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe PoG 32l silber hr-nabe Shimano alfine 8 oder 11 Gang silber Felgen exal ml21 32l SG140 · speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Big apple 50-559 schläuche Schwalbe Sv 13 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 6°schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy

(1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »vK7« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

velotraumkonzePt

15


Vk 9 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

2.990,00

Alu, Exzenter, BD

 VT-700

Alu, Exzenter, BD

 VT-900  VT-1100

SG130

-900

gr

99,00

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.

SG140

-600 gr

99,00

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,

S, m, l – tiefer Duchstieg SG180

-600 gr

129,00

S, m, l, Xl, XXl, XXXl Alu, Exzenter, BD

SG160

-600

gr

129,00

XS, S, m, l, Xl, (dito)-long

11,00

+120 gr

31,00

+60 gr

45,00

-70 gr

39,00

-50 gr

29,00

-80 gr

39,00

+240 gr

99,00

 Fizik, Rondine, braun/olive

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun  Brooks, B17 Spezial, black

 Brooks, Cambium C17, slate  ohne Sattel

+60 gr

99,00

-360 gr

- 15,00

Sattelstütze

Gabel

 A-425

6,00

+90 gr

Sattel

S, m, l, Xl, XXl

Alu, Exzenter, BD

+15 gr

 Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

 Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

Rahmen (detailierte Information auf Seite 44)

 VT-300

 Lenker, Ritchey, MTN VT, 9°, sw

Direktkontakt

SG130

-500 gr

99,00

Spacer, Speedlifter

 Steuerrohrverlängerung, Carlo, schwarz

+50 gr

 Speedlifter T10/T6 (Stahl/Alu ab RH M) +300/340 gr

19,00 70,00

Kurbelgarnitur

 Truvativ 5D, 38/42Z-170/175, sw / BBuN55 +60 gr

-20,00

+110 gr

39,00

 Sugino XD, 42Z-160, si, mit BBuN55

Riemenantrieb

349,00

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-M324

 Shimano, PD-A530, si/sw  Shimano, PD-MX80

 Shimano, PD-T780/T8000

+170

gr

33,00

+30

gr

33,00

+180 gr

49,00

gr

59,00

+160 gr

69,00

+60 gr

89,00

+50

Rohloff Schaltbox, Ritzel

 Rohloff mit externer Schaltbox  Ritzel 15 oder 17 Zähne

+200

gr

±00

gr

120,00 7,00

Bremse

 Bremsanlage, Magura HS 11 Dreifinger

 Bremsanlage, Magura HS 33 Zwei-/Vierfinger

+250 gr

59,00

+230 gr

99,00

Naben, Felgen, Speichen

 Rohloff ohne Flanschringe

 Rohloff in silber oder rot-eloxiert

 Speichen, Sapim, Race, 2,0/1,8, sw

-50

gr

±00

gr

0,00

±00 gr

15,00

-28,00

 Schwalbe, Big Apple 55-559, Perf.  Schwalbe, Big Apple Plus 55-559  Schwalbe, Big Ben Plus 55-559  Schwalbe, Kojak 50-559, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 55-559, Evo.  Schwalbe, M. Mondial 50-559

 Schwalbe, M. Mondial 55-559, falt.  Schwalbe, M. Plus 50-559

 Schwalbe, M. Supreme 50-559, falt.

 Schlauch, Schwalbe SV14A, 40/54-559

+10 gr

42,00

+70 gr

0,00

+380 gr

0,00

+380

gr

-240

gr

0,00

+120 gr

42,00

+100 gr

0,00

+110 gr

42,00

+470 gr

0,00

gr

42,00

-100 gr

10,00

+50 gr

0,00

-110

0,00

+ Lenker, x-tasy 6061, 6/12°, sw

 Vorbau, Ritchey, Classic 31,8, 6°, si + Lenker, Ritchey, MTN Classic, 6°, si

 Vorbau, Ritchey, WCS

velotraumkonzePt

31,8

, 17°, sw

 Cane Creek, Thudbuster LT, sw  ohne Sattelstütze

159,00

+260 gr

199,00

+320 gr

199,00

-290 gr

- 19,00

610 gr

40,00

550 gr

80,00

740 gr

89,00

810 gr

99,00

490 gr

69,00

Gepäckträger

 Racktime, Standit, schwarz

 Tubus Vega Evo VT*, schwarz  Tubus Logo Evo, schwarz  Tubus Tara*, schwarz

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

36,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

 Nabendynamo, Shutter PV-8, 32L, sw

+180 gr

89,00

+240 gr

199,00

+240 gr

209,00

90 lux

105 gr

143,00

 Scheinw., B+M, Eyc T SP

90 lux

105 gr

153,00

50 lux

70 gr

65,00

SP

lux

gr

90,00

120 gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

80 gr

39,00

50 gr

59,00

 Nabendynamo, SON28, 32L, sw/si

 Nabendynamo, SON28, 32L, rot  Scheinw., SON, Edelux, sw/si  Scheinw., SON, Edelux, rot  Scheinw., B+M, Cyo T

80

 Scheinw., B+M, IQ-X164

100 lux

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie

 Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel  Schnellspanner für SON (Shimano)

105

20,00

 Dynamoabgang f. externe Geräte

50,00

 Schutzblech, 53 mm, schwarz glänzend  Schutzblech, 60 mm, schwarz

matt

 Schutzblech, 65 mm, schwarz matt  Parkstütze, Hebie, FIX40 661

 Parkstütze, Hebie, FIX40 light  Parkstütze, Tubus, für Tara

 Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

415 gr

39,00

475 gr

39,00

500 gr

49,00

390 gr

25,00

gr

25,00

225 gr

39,00

200

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

±00 gr

0,00

±00 gr

18,00

±00 gr

6,00

gr

18,00

±00

25,00 44,00 58,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing → Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe  Vorbau, Charisma 25,4, 20°, sw

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw

15,00

+380 gr

Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…

Reifen, Schläuche

 Conti, Top Contact II, 50-559, falt.

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

-20 gr

 Tubus Cargo Evo*, schwarz

 Gates Carbondrive, 50/20 Z, Alu-/Stahlscheibe, Snubber, Kurbel: Sh. T661,175, si; Tru. Firex, 170/175, sw

 Ritchey, Classic, silber

50,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle → Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

16


velotraumkonzePt

Vk9

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen vt-400 FArbe ral6000 reiFenFormAt 50-559 grÖsse »Xl-loNG« geWicht 16,2 KG

schAltung 14G rohloFF SPeeDhuB LAUFRADGRÖSSE 26 Zoll bremse FelGeNBremSe bAsisrAD 2.990,00 eur

hub lieben und schätzen gelernt haben. Trotz des etwas höheren Gewichts im Vergleich zur Kettenschaltung, dem Getriebegeräusch in den kleinen Gängen (1–7) und dem Übersetzungsbereich von »nur« 520 Prozent. Was zählt sind Halt- und Belastbarkeit, Lebensdauer und Reifegrad. In die-

Passionierte Radfahrer finden im »VK9« so ziemlich alles,

sen Disziplinen ist das Rohloff-Getriebe auch nach über sieb-

was ein unkompliziertes und dauerhaftes Rad ausmacht. Ein

zehn Jahren die Referenz. Mit keiner anderen Fahrradtechnik

Fahrrad mit einem sehr hohen Gebrauchswert, ganz ohne

wurde so häufig die 100.000 Kilometer-Marke geknackt.

Hightech-Firlefanz oder Prestige-Schnickschnack.

Idealerweise kombiniert man die Rohloffnabe mit einer hy-

Abgesehen vom Gesamtkonzept sind es im wesentlichen

draulischen Felgenbremse – HS11 oder HS33 – von Magura.

zwei Aspekte, die das VK9 so bestechend unkompliziert und

Auch im Zeitalter von Scheibenbremsen bleibt die hydrauli-

zeitlos machen: die Felgenbremse und die legendäre Rohloff

sche Felgenbremse weiterhin die erste Wahl, wenn Robust-

»Speedhub«. Mit der 14-Gang Nabe aus Kassel wurde inzwi-

heit und unkompliziertheit an erster Stelle stehen. Sollte

schen schon jede Herausforderung, die man mit dem Fahrrad

noch Luft im Budget sein – mit einer feinen SON-Lichtanlage

annehmen kann, bewältigt. Kein Wunder, dass Viel- und

aus Tübingen fügt man dem Rad eine weiteres und im wahr-

Ganzjahresfahrer, Radreisende und Extremtourer die Speed-

sten Sinne des Wortes hell leuchtendes Glanzlicht hinzu.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen vt-400 Stahl SG180 gabel c-425 Stahl SG180 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur truvativ Firex 42Z 170/175 schwarz innenlager truvativ GXP Pedale vP-198c schalthebel rohloff Drehgriff ritzel rohloff splined 16Z kette Shimano Kmc X1 bremshebel Shimano Deore lX670 bremskörper Shimano Deore lX670 Vr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz hr-nabe rohloff Speedhub 32l schwarz mit Flanschringen Felgen ryde andra35 schwarz SG180 speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Big apple 50-559 schläuche Schwalbe Sv13 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 6°schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy

(1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »vK9« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

velotraumkonzePt

17


Vk10 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

3.290,00

Rahmen (detailierte Information auf Seite 44)  VT-300 Alu, Exzenter, BD SG130 -900 gr 99,00 S, m, l, Xl, XXl  VT-700 Alu, Exzenter, BD SG140 -600 gr 99,00 S, m, l – tiefer Duchstieg  VT-900 Alu, Exzenter, BD SG180 -600 gr 129,00 S, m, l, Xl, XXl, XXXl  VT-1100 Alu, Exzenter, BD SG160 -600 gr 129,00 XS, S, m, l, Xl, (dito)-long Gabel  A-425D Direktkontakt SG130 -500 gr 99,00  Magura TS-6 Disc PM, sw SG130 +330 gr 309,00  Magura Federgabelpumpe 59,00 Spacer, Speedlifter  Steuerrohrverlängerung, Carlo, schwarz +50 gr 19,00  Speedlifter T10/T6 (Stahl/Alu ab RH M) +300/340 gr 70,00 Kurbelgarnitur  Truvativ 5D, 38/42Z-170/175, sw / BBuN55 +60 gr -20,00  Sugino XD, 42Z-160, si, mit BBuN55 +110 gr 39,00 Riemenantrieb  Gates Carbondrive, 50/20 Z, Alu-/Stahlscheibe, Snubber, Kurbel: Sh. T661,175, si; Tru. Firex, 170/175, sw 349,00 Pedale  Ergon, PC-2, S/L +170 gr 33,00  Ergotec, EP urban, sw +30 gr 33,00  Shimano, PD-M324 +180 gr 49,00  Shimano, PD-A530, si/sw +50 gr 59,00  Shimano, PD-MX80 +160 gr 69,00  Shimano, PD-T780/T8000 +60 gr 89,00  ohne Pedal -330 gr - 15,00 Ritzel  Ritzel 15 oder 17 Zähne 7,00 Bremse  Shimano, Tektro Spyre/Avid SD7, sw ø 203/160  Shimano, Deore LX-BL-T675, sw ø 203/160  Shimano, Deore XT-BL-M8000, sw ø 203/160 Naben, Felgen, Speichen  Rohloff ohne Flanschringe  Rohloff in silber oder rot-eloxiert  Felge, Ryde, Andra 321, 21-584, 32L SG180  Speichen, Sapim, Race, 2,0/1,8, sw Reifen, Schläuche  Conti, Top Contact II, 50-559, falt.              

Schwalbe, Big Apple 55-559, Perf. Schwalbe, Big Apple Plus 55-559 Schwalbe, Big Ben Plus 55-559 Schwalbe, Kojak 50-559, falt. Schwalbe, M. Almotion 55-559, Evo. Schwalbe, M. Mondial 50-559 Schwalbe, M. Mondial 55-559, falt. Schwalbe, M. Plus 50-559 Schwalbe, M. Supreme 50-559, falt. Schlauch, Schwalbe SV14A, 40/54-559 Schwalbe, G-One, 40-584, falt. Schwalbe, M. Almotion 50-584, falt. Schwalbe, M. Supreme 50-584, falt. Schlauch, Schwalbe SV21A, 40/62-584

-45,00 79,00 159,00 -50 gr ±00 gr ±00 gr ±00 gr

-28,00 0,00 0,00 15,00

+10 gr

42,00 0,00 0,00 0,00 0,00 42,00 0,00 42,00 0,00 42,00 10,00 42,00 42,00 42,00 10,00

+70 gr +380 gr +380 gr -240 gr +120 gr +100 gr +110 gr +470 gr -110 gr -100 gr -250 gr +60 gr -80 gr -50 gr

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe  Vorbau, Charisma 25,4, 20°, sw + Lenker, x-tasy 6061, 6/12°, sw  Vorbau, Ritchey, Classic 31,8, 6°, si + Lenker, Ritchey, MTN Classic, 6°, si  Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17°, sw  Lenker, Ritchey, MTN VT, 9°, sw  Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw  Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.  Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw. Sattel  Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,  Fizik, Rondine, braun/olive  Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun

 Brooks, B17 Spezial, black  Brooks, Cambium C17, slate  ohne Sattel Sattelstütze  Ritchey, Classic, silber  by.Schulz, G.1 urban LT, sw  Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw  ohne Sattelstütze Gepäckträger  Racktime, Standit, schwarz  Tubus Vega Evo VT*, schwarz  Tubus Cargo Evo*, schwarz  Tubus Logo Evo, schwarz  Tubus Tara*, schwarz  Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*) Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht  Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw  Nabendynamo, SON28, 32L, sw/si  Nabendynamo, SON28, 32L, rot  Scheinw., SON, Edelux, sw/si 90 lux  Scheinw., SON, Edelux, rot 90 lux SP  Scheinw., B+M, Eyc T 50 lux SP  Scheinw., B+M, Cyo T 80 lux  Scheinw., B+M, IQ-X164 100 lux  Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie  Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel  Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel  Schnellspanner für SON (Shimano)  Dynamoabgang f. externe Geräte Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…  Schutzblech, 53 mm, schwarz glänzend  Schutzblech, 60 mm, schwarz matt  Schutzblech, 65 mm, schwarz matt  Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Parkstütze, Tubus, für Tara  Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold  Pitlock-3: VR + HR-Nabe  Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

+50 gr ±00 gr ±00 gr ±00 gr ±00 gr +15 gr +90 gr +120 gr +60 gr

0,00 0,00 18,00 6,00 18,00 6,00 11,00 31,00 45,00

-70 gr -50 gr -80 gr +240 gr +60 gr -360 gr

39,00 29,00 39,00 99,00 99,00 - 15,00

-20 gr +380 gr +260 gr +320 gr -290 gr

15,00 159,00 199,00 199,00 - 19,00

610 gr 550 gr 740 gr 810 gr 490 gr

40,00 80,00 89,00 99,00 69,00 36,00

+180 gr +240 gr +240 gr 105 gr 105 gr 70 gr 105 gr 120 gr 120 gr 50 gr 80 gr 50 gr

89,00 199,00 209,00 143,00 153,00 65,00 90,00 140,00 35,00 25,00 39,00 59,00 20,00 50,00

415 gr 475 gr 500 gr 360 gr 225 gr

39,00 39,00 49,00 25,00 39,00 25,00 44,00 58,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing → Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

50,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle → Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

velotraumkonzePt

18


velotraumkonzePt

Vk10

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen vt-900 FArbe ral1021 reiFenFormAt 50-559 grÖsse »l« geWicht 16,3 KG

schAltung 14G rohloFF SPeeDhuB LAUFRADGRÖSSE 26/27,5 Zoll bremse ScheIBeNBremSe bAsisrAD 3.290,00 eur

»typischem« Radlerwetter, also bei Nässe und Schnee und allgemeinem Sauwetter-Betrieb. unter diesen Hardcore-Bedingungen ist der Reinigungs- und Wartungsaufwand spürbar geringer. Sehr angenehm ist auch die fehlende Bremsgummi-Aluminium-Schmiere, mit denen Felgenbrem-

Das »VK10« ist eine ausgesprochen feine Lösung, wenn

sen bei Schlechtwetterbetrieb das halbe Rad überziehen (toll

Ganzjahrestauglichkeit und möglichst wenig Wartungsauf-

bei Plattfüßen: nur schmutzige Hände statt kohlraben-

wand gewünscht sind oder einfach nur das Beste vom Besten

schwarz bis zu den Ellenbogen…). Die wichtigsten Aspekte

genügt. – Man gönnt sich ja sonst nichts ;-)

speziell für Intensivnutzer und Vielfahrer sind jedoch: Zuver-

Schon mit den vorgeschlagenen Komponenten der Basisausstattung ist das VK10 für den anspruchsvollen Ganzjah-

lässigkeit, Servicefreundlichkeit, Haltbarkeit und Witterungsunabhängigkeit.

res- und Reise-Einsatz prädestiniert, und natürlich für alles

Das jonglieren mit den Laufradgrößen – 26- oder 27,5-

was dazwischen liegt. Denn trotz aller Eignung fürs Extreme,

Zoll – ist eine zusätzliche und spannende Erweiterung. Da die

das VK10 ist ein Generalist, der je nach Zusammenstellung in

Rohloffnabe richtungsgebohrte Felgen voraussetzt – sonst

nahezu jedem Terrain und Einsatzbereich überzeugt.

drohen Speichenbrüche – ist die Felgenauswahl jedoch etwas

Besonders zu schätzen lernt man diese Eigenschaften bei

geringer, als bei Rädern mit Kettenschaltung.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen vt-400 Stahl SG180 gabel c-425 Stahl SG180 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur truvativ Firex 42Z 170/175 schwarz innenlager truvativ GXP Pedale vP-198c schalthebel rohloff Drehgriff ritzel rohloff splined 16Z kette Shimano Kmc X1 bremshebel magura mt4 bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe Q-lite 236X 32l schwarz hr-nabe rohloff Speedhub 32l schwarz mit Flanschringen Felgen ryde andra35 schwarz SG180 speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Big apple 50-559 schläuche Schwalbe Sv13 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 6°schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy

(1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »vK10« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

velotraumkonzePt

19


Vk 12 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

3.300,00

Gabeln

 A-425D, Direktkontakt

 Magura, TS-6 Disc PM, sw

 Magura, Federgabelpumpe

SG130

-500 gr

SG130

+330

gr

309,00

SG130

-500 gr

59,00

99,00

Spacer, Speedlifter

 Steuerrohrverlängerung, Carlo, schwarz

+50 gr

 Speedlifter T10/T6 (Stahl/Stahl ab RH M)+300/340 gr

19,00 70,00

Kurbelgarnitur

 Pinion, Forge 170mm, schwarz

 Pinion, CNC 165, 180mm, schwarz

±00 gr

0,00

±00 gr

150,00

Riemenantrieb

 Gates Carbondrive, 32/26 Z, Stahl -/Stahlscheibe

279,00

6,00

±00 gr

18,00

+15 gr

6,00

gr

11,00

+120 gr

31,00

+60 gr

45,00

-70 gr

39,00

gr

29,00

-80 gr

39,00

+240 gr

99,00

 Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN VT, 9°, sw  Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

+90

 Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw. Sattel

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,

 Fizik, Rondine, braun/olive

-50

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun  Brooks, B17 Spezial, black

 Brooks, Cambium C17, slate  ohne Sattel

+60 gr

99,00

-360 gr

- 15,00

Sattelstütze

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

+170 gr

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-A530, sw  Shimano, PD-MX80

 Shimano, PD-T780/T8000  ohne Pedal

33,00

gr

33,00

+180 gr

49,00

+xx0

 Shimano, PD-M324

+50 gr

59,00

+160 gr

69,00

+60 gr

89,00

-330 gr

- 15,00

 Getriebebox, Pinion, C1.12, schwarz

 Getriebebox, Pinion, P1.9 XR, schwarz  Getriebebox, Pinion, P1.12, schwarz  Getriebebox, Pinion, P1.18, schwarz

 Getriebebox, P-Linie, weitere Eloxalfarben

 Felge, Ryde, Yura28 , 28-559, 32L SG130 OS

40,00

550 gr

80,00

740 gr

89,00

gr

99,00

490 gr

69,00

 Racktime, Standit, schwarz

 Tubus Vega Evo VT*, schwarz

150,00 75,00 169,00

19,00 109,00

-50 gr

109,00

 Schwalbe, Big Apple Plus 55-559  Schwalbe, Big Ben Plus 55-559  Schwalbe, Kojak 50-559, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 55-559, Evo.  Schwalbe, M. Mondial 50-559

 Schwalbe, M. Mondial 55-559, falt.  Schwalbe, M. Plus 50-559

 Schwalbe, M. Supreme 50-559, falt.  Schlauch, Schwalbe SV14A, 40/54-559

 Tubus Logo Evo, schwarz

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

-70 gr

 Schwalbe, Big Apple 55-559, Perf.

±00

gr

99,00

15,00

810

 Tubus Tara*, schwarz

 Nabendynamo, SON28D, 32L, sw/si

143,00

 Scheinw., B+M, Eyc T SP

90 lux

105 gr

153,00

50 lux

70 gr

65,00

SP

lux

gr

90,00

120 gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

80 gr

39,00

gr

59,00

 Scheinw., SON, Edelux, rot  Scheinw., B+M, Cyo T

80

 Scheinw., B+M, IQ-X164

100 lux

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie

 Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel

0,00

 Dynamoabgang f. externe Geräte

g

0,00

Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…

-240 gr

0,00 42,00

+100 gr

0,00

+110 gr

42,00

239,00

105 gr

+380 gr

+120

229,00

+240 gr 90 lux

0,00

gr

89,00

gr

 Scheinw., SON, Edelux, sw/si

42,00

+380

+180 gr +240

 Nabendynamo, SON28D, 32L, rot

+70 gr

+30

36,00

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw

gr

 Schnellspanner für SON (Shimano)

 Schutzblech, 53 mm, schwarz glänzend  Schutzblech, 60 mm, schwarz

matt

 Schutzblech, 65 mm, schwarz matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Parkstütze, Tubus, für Tara

105

50

20,00 50,00 415 gr

39,00

gr

39,00

500 gr

49,00

360 gr

25,00

225 gr

39,00

475

+470

gr

0,00

-110

gr

42,00

-50

gr

29,00

-100 gr

10,00

-250 gr

42,00

+60 gr

42,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing

gr

42,00

→ Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

+50 gr

0,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

±00 gr

0,00

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle

gr

18,00

-80

 Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold  Pitlock-3: VR-Nabe

 Pitlock-2: VR-Nabe, Sattelstütze

25,00 44,00 58,00

50,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe

, 6°, si

610 gr

-290

Gepäckträger

890,00

SG180 +180

 Conti, Top Contact W II, 55-559, falt.

 Vorbau, Ritchey, Classic

- 19,00

 ohne Sattelstütze

+700 gr

Reifen, Schläuche

31,8

199,00

gr

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

gr

 Speichen, Sapim, Race, 2,0/1,8, sw

+ Lenker, x-tasy 6061, 6/12°, sw

199,00

690,00

-60

 Felge, DT-Swiss, EX 471, 25-584, sw SG130

 Vorbau, Charisma 25,4, 20°, sw

+260 gr +320 gr

+350 gr

gr

 Felge, DT-Swiss, EX 471, 25-559, 32L SG130

 Schwalbe, M. Supreme 50-584, falt.

 Cane Creek, Thudbuster LT, sw

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw

490,00

Felgen, Speichen

 Schwalbe, M. Almotion 50-584, falt.

159,00

+200 gr

 Shimano, Deore XT-BL-M8000, sw ø 203/160

 Schwalbe, G-One, 40-584, falt.

15,00

+380 gr

150,00

 Shimano, Deore LX-BL-T675, sw ø 203/160

 Schwalbe, SuperMoto 60-559, falt.

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

-20 gr

+100 gr

Bremse

 Felge, Ryde, Andra35, 21-559, 32L

 Ritchey, Classic, silber

 Tubus Cargo Evo*, schwarz

Schaltung

velotraumkonzePt

±00 gr

+ Lenker, Ritchey, MTN Classic, 6°, si

±00

→ Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

20


velotraumkonzePt

Vk12

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen vt-1300 FArbe ral7008 reiFenFormAt 60-559 grÖsse »l« geWicht 15,5 KG

schAltung 9/12/18G PINIoN LAUFRADGRÖSSE 26/27,5 Zoll bremse ScheIBeNBremSe bAsisrAD 3.300,00 eur

»1.9XR« 568/24,3 Prozent, beim »1.12« 600/17,7 Prozent und beim »P1.18« 636/11,5 Prozent. Da sollte für jeden was dabei sein. Durch die zentrale und tiefe Getriebe-Position im Rahmen macht sich das höhere Gewicht der Getriebebox (fast) nicht bemerkbar – ganz im Gegenteil, das Rad ist und

Mit den Fahrrad-Getrieben der schwäbischen Firma »Pinion« lassen sich phantastische Fahrräder bauen, vom spartanischen Nix-dran-Renner, bis zum Expeditionsrad. Basis für diese Vielfalt ist der VT-1300-Rahmen, der die

bleibt gut ausbalanciert. Systembedingt benötigt das Piniongetriebe einen speziellen Rahmen, der ausschließlich für Pinion geeignet ist. Diese »Extrawurst« hat zur Folge, dass es im VK12 nur einen Rah-

vielgelobten Velotraum-Fahreigenschaften, überragende Sta-

men zur Auswahl gibt, dafür in fünf Rahmengrößen. Weitaus

bilität, geringes Gewicht und eine Riemen-Option in sich ver-

flexibler, als bei Rohloff- und Shimano-Getriebenaben, ist

eint. Rahmen und Getriebe bilden somit eine feine Symbiose

man dafür bei den Felgen und Reifenformaten. Selbst Reifen

für »Nutzfahrräder« der besonderen Art.

im Format 60-559 passen in den Rahmen.

Wir bieten im VK12 die Wahlmöglichkeit zwischen fünf Pi-

Mit dem VK12 lässt sich ein extrem großer Einsatzbereich

nion-Getrieben, mit neun, zwölf und 18 Gangstufen. Der

abdecken. Das Potential reicht vom Alltags- und Freizeit- bis

Übersetzungsbereich und die Gangsprünge betragen beim

zum Reise- und Globetrotterrad.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen vt-1300 alu SG160 gabel c-425 Stahl SG180 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur Pinion Forge 30Z schwarz innenlager Pinion Pedale vP-198c getriebebox Pinion c1.9 Xr 30Z schwarz schalthebel Pinion DS1.9 ritzel Pinion 26 Zähne kette Shimano Kmc X1 bremshebel magura mt4 bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe Q-lite 236X 32l schwarz hr-nabe Q-lite Pinion Disc schwarz Felgen ryde taurus 21 SG140 speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Big apple 50-559 schläuche Schwalbe Sv13 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 6°schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy

(1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »vK12« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

velotraumkonzePt

21


sP1 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

2.440,00

 VT-400

Alu

SG120

-150 gr

-59,00

S, m, l, Xl, XXl Stahl, Exzenter

SG180 +1.200

gr

0,00

S, m, l, Xl, XXl

 A-425D, Direktkontakt

SG180

+500 gr

-99,00

SG130

±00 gr

0,00

 Velotraum-Spacer, 10, 30, 50, 70 mm

0,00

 Steuerrohrverlängerung, Carlo

+50 gr

19,00

Kurbelgarnitur

 Shimano, FC-R563, 50/39/30Z

, sw*

 Shimano, FC-T551, 48/36/26Z-170/175, sw*

 Shimano, XT-T8000, 48/36/26Z-170/175, sw

gr

0,00

±00 gr

0,00

-100 gr

169,00

±00

Pedale

 Shimano, PD-M324

+180 gr

 Shimano, PD-A530, sw  Shimano, PD-T780  ohne Pedal

49,00

gr

59,00

+70 gr

59,00

+60 gr

89,00

gr

- 15,00

+50

 Shimano, PD-M540

-330

Schaltung

 Kassette, Deore XT, 10f., 11–32

-30

gr

27,00

Naben, Felgen, Speichen

 VR-Nabe, Hope RS4C, Centerlock

±00 gr

 HR-Nabe, Hope RS4C, Centerlock

 VR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw

 HR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw

 Felge, DT-Swiss, XM 471, 25-559

 Felge, DT-Swiss, XM 471, 25-584

 Speichen, Sapim, Race, 2,0/1,8, sw

±00

gr

-00

gr

27,00

-20 gr

129,00

269,00

105,00

+40 gr

79,00

SG180 +180 gr

0,00

SG130

 Felge, Ryde, Edge 21, 21-584

115,00

gr

 Felge, Ryde, Yura 28 OS, 28-559, 32L SG130

 Felge, Ryde, Andra35, 21-559, 32L

-70

SG120 -100

gr

SG130

gr

105,00

±00 gr

15,00

gr

10,00

 Alu-Nippel, Sapim, schwarz

+50 -20

33,00

Reifen, Schläuche

 Conti, Race King Prot. 50-559, falt.

±00 gr

 Conti, Top Contact II, 50-559, falt.

 Panaracer, Gravel King 42-584, falt.  Schwalbe, G-One, 40-584, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 50-584, falt.

 Schwalbe, M. Supreme 50-584, falt.

 Schlauch, Schwalbe SV21A, 40/62-584

20,00

gr

30,00

+160 gr

42,00

+70 gr

42,00

+240

 Schwalbe, M. Supreme 50-559, falt.

gr

0,00

+300 gr

42,00

+160 gr

42,00

gr

0,00

±00

+50

 Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17° schw. 46cm

 Lenker, Ritchey, Venturemax Comp , 440 mm, schwarz

 Vorbau, Ritchey, Classic

sPeeDster

31,8

, 6°, silb.

10,00

gr

- 5,00

±00 gr

0,00

gr

0,00

-50

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, W

 Fizik, Rondine, braun/olive

+70

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun  Brooks, Cambium C17, slate

+10 gr

0,00

+350 gr

59,00

 ohne Sattel

+60 gr

59,00

-280 gr

- 35,00

 Ritchey, Classic, 31,6, silber

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw

 Cane Creek, Thudbuster LT, sw

 Sattelklemme Velotraum, rot, orange

-20 gr

15,00

+160 gr

199,00

+220 gr

199,00

gr

5,00

-290 gr

- 19,00

550 gr

80,00

740 gr

89,00

gr

99,00

490 gr

69,00

±00

 ohne Sattelstütze Gepäckträger

 Tubus Vega Evo VT*, schwarz

 Tubus Cargo Evo*, schwarz  Tubus Logo Evo, schwarz

810

 Tubus Tara*, schwarz

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

36,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw  Nabendynamo, SON28D, 32L, sw/si

 Nabendynamo, SON28D, 32L, rot  Scheinw., SON, Edelux, sw/si  Scheinw., B+M, Eyc T

SP

 Scheinw., B+M, IQ-X164

229,00

+240 gr

239,00

105 gr

143,00

90 lux

105 gr

153,00

lux

gr

65,00

50

 Scheinw., B+M, Cyo T SP

99,00

+240 gr lux

90

 Scheinw., SON, Edelux, rot

+180 gr

70

80 lux

105 gr

90,00

100 lux

120 gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

80 gr

39,00

gr

59,00

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie  Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel  Schnellspanner für SON (Shimano)

50

20,00

Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…

 Schutzblech, 53 mm, schwarz glänzend  Schutzblech, 60 mm, schwarz matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

415 gr

39,00

475 gr

39,00

gr

25,00

360

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

25,00 44,00 58,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing → Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

50,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

Vorbau, Lenker, Lenkerband

 Lenker, Ritchey, Curve Comp, schw.

10,00

±00 gr

Sattelstütze, Sattelklemme

Spacer

170

±00 gr

Sattel

 Brooks, B17 Spezial, black

Gabeln (nur in verbindung mit vt-400-rahmen)  C-425D, Stahlgabel

 Lenkerband, Fi:zik, brown, grey, honey  ohne Lenkerband

Rahmen (detailierte Information auf Seite 44, 46)  SP-100

+ Lenker, Ritchey, Curve Classic, silb. 44cm

-10 gr

18,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

gr

0,00

±40 gr

19,00

→ Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

gr

18,00

* mit Shimano 105-Umwerfer

±00 ±00

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle

22


sPeeDster

sP1

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen SP-200 FArbe ral5008 reiFenFormAt 42-584 grÖsse »XXl« geWicht 11,4 KG

schAltung 3X10 KetteNSchaltuNG LAUFRADGRÖSSE 26/27,5 Zoll bremse ScheIBeNBremSe bAsisrAD 2.440,00 eur

VT400-Stahlrahmen sowie Gabel zur Wahl. Da weder Shimano noch SRAM eine hydraulische Scheibenbremse für 3x10 Gruppen anbieten, verwenden wir die bewährte und sehr wirksame mechanische Scheibenbremse »Spyre« vom taiwanesischen Bremsenspezialisten Tektro. Dank der 203er-

Der »SP1« ist ein wahrer Tausendsassa mit Rennlenker und

Bremsscheibe am Vorderrad und der ausgeklügelten Mecha-

bespielt eine breite Klaviatur hinsichtlich des Einsatzbereich’.

nik bietet die Spyre eine sehr hohe Bremsleistung. Speziell

Ob sportliche Tagestouren, Radreisen, Alltagseinsatz oder als

auf Touren und Reisen von Vorteil, die vergleichsweise einfa-

Gravel-Roadbike – der SP1 kann das.

che Wartung und Einstellung der Bremse – kurzum, die

Die Shimano Tiagra 3x10 Schaltungsgruppe bringt die dafür gewünschten Eigenschaften mit, also präzise und bewährte Funktionalität und eine sehr gute Haltbarkeit. Das

Bremse passt hervorragend zum funktionalen und soliden Charakter des SP1. Eine Fülle an Optionen bieten wir bei den Laufrädern bzw.

3x10 »Getriebe« bietet – je nach Kurbelgarnitur – sehr

beim Reifen- und Felgenformat. Wahlweise kann 26- oder

leichte Berg-auf-Gänge als auch schnelle Berg-ab-Gänge.

27,5 Zoll gewählt werden (nur bedingt beim SP100) und für

Leichte Fahrer und Gepäck-Minimalisten wählen den SP100-

mehr Komfort extrabreite Felgen oder stylische 27,5 Zoll-

Rahmen, für hohe und sehr hohe Belastungen stehen der

Laufräder mit superleichter Gravel-Bereifung.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen SP-200 alu SG140 gabel a-405 alu SG140 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur Shimano r563 50-39-30Z 170/175 innenlager Shimano Pedale vP-198c schalt-/bremshebel Shimano tiagra 4700/3 umwerfer Shimano 105 3x10 schwarz schaltwerk Shimano tiagra 4700 kassette Shimano hG81 11-32 kette Shimano hG95 bremszange tektro Spyre ø 203/160 Vr-nabe Shimano rS505 schwarz hr-nabe Shimano rS505 schwarz Felgen ryde taurus21 SG140 speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Schwalbe Kojak 50-559 schläuche Schwalbe Sv 14a Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey curve 44cm schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkerband ritchey Kork-lenkerband sattel terry exera Gel max men sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »SP1« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

sPeeDster

23


sP2 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

3.120,00

 Vorbau, Ritchey, Classic 31,8, 6°, silb. + Lenker, Ritchey, Curve Classic, silb. 44cm

 Lenkerband, Fi:zik, brown, grey, honey

Rahmen (detailierte Information auf Seite 46)

 SP-100

Alu

SG120

-150 gr

-59,00

10,00

gr

0,00

-50 gr

- 5,00

±00 gr

0,00

+70 gr

0,00

+10 gr

0,00

gr

59,00

±00

 ohne Lenkerband

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, W

Steuersatz, Spacer

 Velotraum-Spacer, 10, 30, 50, 70 mm

 Steuerrohrverlängerung, Carlo (nur SP200)

0,00 +50

gr

19,00

Kurbelgarnitur

 Shimano, RS500, 50/34Z-170, sw

 Sugino, OX601D, 46/30Z-170/175, sw

 Sugino, OX901D, 46/30Z-170/175, sw

±00 gr

0,00

 Shimano, PD-M324

 Shimano, PD-M540  Shimano, PD-T780

349,00 449,00

Sattelstütze, Sattelklemme

gr

49,00

+50 gr

59,00

+70 gr

59,00

gr

89,00

-330 gr

- 15,00

Schaltung

 ultegra 2x11 mit ST-RS685/BR-R785 und:

289,00

Antrieb, umwerfer, Schaltwerk, Kassette

 ultegra 2x11 mit ST-6800/Tektro Spyre und:

-249,00

Antrieb, umwerfer, Schaltwerk, Kassette

+350

+60 gr

59,00

-280 gr

- 35,00

 Ritchey, Classic, 31,6, silber

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw

 Sattelklemme Velotraum, rot, orange

-20 gr

15,00

+160 gr

199,00

+220 gr

199,00

±00 gr

5,00

gr

- 19,00

550 gr

80,00

gr

89,00

810 gr

99,00

490 gr

69,00

 ohne Sattelstütze

-290

Gepäckträger

 Tubus Vega Evo VT*, schwarz

 Tubus Cargo Evo*, schwarz

740

 Tubus Logo Evo, schwarz  Tubus Tara*, schwarz

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

36,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

Bremse

 VR-Bremse mit 203er-Scheibe

±00 grr

0,00

Naben, Felgen, Speichen

 Q-lite Disc, VR-Nabe, 6L

±00 gr

 Q-lite Disc, VR-Nabe, 6L

 HR-Nabe, Hope RS4C, Centerlock

49,00

±00 gr

115,00

±00 gr

 VR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw

 HR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw

 Felge, DT-Swiss, XM 471, 25-559

SG130

 Felge, Ryde, Yura 28 OS, 28-559, 32L SG130  Felge, Ryde, Andra35, 21-559, 32L  Felge, Ryde, Edge 21, 21-584

 Felge, DT-Swiss, XM 471, 25-584

269,00

±00

gr

-20

gr

129,00

-70 gr

105,00

27,00

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw  Nabendynamo, SON28D, 32L, sw/si

 Scheinw., SON, Edelux, sw/si  Scheinw., SON, Edelux, rot  Scheinw., B+M, Eyc T

SP

 Scheinw., B+M, Cyo T SP

SG180 +180

0,00 33,00

gr

105,00

 Schnellspanner für SON (Shimano)

±00 gr

15,00

Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…

-20 gr

10,00

Reifen, Schläuche

 Conti, Race King Prot. 50-559, falt.

 Conti, Top Contact II, 50-559, falt.

 Schwalbe, M. Supreme 50-559, falt.

±00 gr

20,00

+240 gr

42,00

gr

42,00

+70 gr

42,00

+160

 Panaracer, Gravel King 42-584, falt.  Schwalbe, G-One, 40-584, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 50-584, falt.

 Schwalbe, M. Supreme 50-584, falt.

 Schlauch, Schwalbe SV21A, 40/62-584

46cm

Comp , 440 mm, schwarz

143,00

90 lux

105 gr

153,00

lux

70 gr

65,00

80 lux

105 gr

90,00

lux

gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

gr

39,00

50 gr

59,00

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel

 Schutzblech, 53 mm, schwarz glänzend  Schutzblech, 60 mm, schwarz

matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

0,00 42,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing

+160 gr

42,00

→ Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

gr

0,00

-10 gr

18,00

±00

gr

0,00

±40

gr

19,00

+50

80

20,00 415 gr

39,00

gr

39,00

360 gr

25,00

475

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

+300 gr

±00

120

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

gr

25,00 44,00 58,00

50,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

Vorbau, Lenker, Lenkerband

 Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17° schw.

105 gr

 Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

SG120 -100 gr

 Alu-Nippel, Sapim, schwarz

239,00

90 lux

100

gr

+50

229,00

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie

+40

79,00

99,00

gr

+240 gr

50

 Scheinw., B+M, IQ-X164

+180 gr +240

 Nabendynamo, SON28D, 32L, rot

gr

SG130

 Speichen, Sapim, Race, 2,0/1,8, sw

19,00

gr

±00

 VR-Nabe, Hope RS4C, Centerlock

 Lenker, Ritchey, Curve Comp, schw.

 Brooks, B17 Spezial, black

 Brooks, Cambium C17, slate

-40 gr

-40

+60

 ohne Pedal

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun

 ohne Sattel

+180

 Shimano, PD-A530, sw

 Fizik, Rondine, braun/olive

gr

Pedale

sPeeDster

18,00

±00 gr

Sattel

S, m, l, Xl, XXl

 Lenker, Ritchey, Venturemax

±00 gr

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle → Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

24


sPeeDster

sP2

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen SP-200 FArbe ral5015 reiFenFormAt 50-559 grÖsse »Xl« geWicht 134 KG

schAltung 2X11 KetteNSchaltuNG LAUFRADGRÖSSE 26/27,5 Zoll bremse ScheIBeNBremSe bAsisrAD 3.120,00 eur

Oberklasse-Rennrad, aber dieses »Mehrgewicht« tut der besonderen Faszination des Speedsters keinen Abbruch – ganz im Gegenteil. Die breiten 26 bzw. 27,5 Zoll-Laufräder eröffnen neue Möglichkeiten, die Cross- und Rennrädern verschlossen bleiben.

Der »SP2« hat die größte Verwandschaft zum Rennrad, denn er basiert komplett auf aktueller 2x11-Rennrad-Technologie. Der SP2 eignet sich hervorragend als schnelles Pendler-

Technisches Filetstück ist die hydraulische Scheibenbremse, integriert in den STI-Hebel der 2x11 Schaltung. Eine besonders kleine und bergtaugliche Übersetzung von nur

und Alltags-Rennrad und überzeugt in der richtigen Ausstat-

1,95 Meter bietet die Sugino OX-Kurbel. Damit verlieren auch

tung ebenso also Gravel- oder Crossbike. Mit der richtigen

Passfahrten mit Gepäck ihren Schrecken.

Übersetzung und dem SP200-Rahmen ist der SP2 ein steifer

Elementarer Bestandteil des Speedster-Konzept’ ist die

und leichter Randonneur, der den Stahl-Klassikern in fast

Option Schutzbleche und einen Gepäckträger zu montieren

jeder Hinsicht klar überlegen ist.

zu können. Dadurch erweitern sich die Verwendungsmöglich-

Je nach gewählter Ausstattung liegt das Gewicht für ein

keiten des Speedsters beträchtlich. Ob als schnelles Pendler-

SP2 (Basisrad) zwischen neun und elf Kilogramm. Damit ist

rad, als flottes Reiserad für Mehrtages- oder Wochen-Touren,

ein Speedster zwar schwerer als ein (fahrfertiges) gutes

das Speedster-Konzept überzeugt in allen Bereichen.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen SP-200 alu SG140 gabel a-405 alu SG140 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur Shimano rS500 50/34Z schwarz 170/175 innenlager Shimano Pedale vP-198c schalt-/bremshebel Shimano St-rS685 schwarz umwerfer Shimano 105 schwarz schaltwerk Shimano 105 11f. schwarz kassette Shimano hG81 11-32 kette Shimano hG 700 bremszange Shimano Brr785 schwarz Vr-nabe Shimano rS505 schwarz hr-nabe Shimano rS505 schwarz Felgen ryde taurus21 SG140 speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Schwalbe Kojak 50-559 schläuche Schwalbe Sv 14a Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey curve 44cm schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkerband ritchey Kork-lenkerband sattel terry exera Gel max men sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »SP2« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

sPeeDster

25


sP3 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

3.690,00

Stahl, Exzenter

SG180

+900 gr

-89,00

S, m, l, Xl, XXl, (dito)-long SG130

-500 gr

89,00

Spacer

 Velotraum-Spacer, 10, 30, 50, 70 mm  Steuerrohrverlängerung, Carlo

0,00 +50 gr

19,00

Riemenantrieb

Kurbel: Sh. LX 661,175, si; Tru. Firex, 170/175, sw

349,00

Pedale

 Shimano, PD-M540  Shimano, PD-T780  ohne Pedal

±00 gr

0,00

+70 gr

0,00 0,00

+350 gr

59,00

+60 gr

59,00

gr

- 35,00

-20 gr

15,00

gr

159,00

+160 gr

199,00

+220 gr

199,00

-280

 Ritchey, Classic, 31,6, silber

+380

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw

 Sattelklemme Velotraum, rot, orange  ohne Sattelstütze

+70 gr

59,00

Gepäckträger

+60 gr

79,00

-330 gr

- 15,00 -140,00

gr

 ohne Sattel

59,00

 Rohloff, Ritzel 15, 17 Zähne

gr

5,00

-290 gr

- 19,00

550 gr

80,00

740 gr

89,00

gr

99,00

490 gr

69,00

±00

 Tubus Vega Evo VT*, schwarz

 Tubus Cargo Evo*, schwarz  Tubus Logo Evo, schwarz

810

 Tubus Tara*, schwarz

7,00

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

10,00

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw

36,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

Bremse

 VR-Bremse mit 180er-Scheibe

±00 grr

Naben, Felgen, Speichen

 VR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw

 Rohloff in silber oder rot-eloxiert

-00 gr ±00 gr

 Felge, Ryde, Andra 321, 21-584, 32L SG140 -140

 Felge, DT-Swiss, EX 471, 25-584, sw SG130 -240  Speichen, Sapim, Race, 2,0/1,8, sw

gr

19,00 0,00 10,00

gr

105,00

±00 gr

15,00

Reifen, Schläuche

 Conti, Race King Prot. 50-559, falt.  Conti, Top Contact II, 50-559, falt.  Schwalbe, Big Apple 55-559, Perf.  Schwalbe, Big Apple Plus 55-559

 Schwalbe, Big Ben Plus 55-559, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 55-559, Evo.

±00 gr

20,00

+190 gr

42,00

+200

gr

+600

gr

0,00

+600 gr

0,00

gr

42,00

+290 gr

0,00

+440 gr

42,00

+250

 Schwalbe, M. Mondial 50-559

 Schwalbe, M. Mondial 55-559, falt.

 Schwalbe, M. Plus 50-559

 Schwalbe, G-One, 40-584, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 50-584, falt.

 Schlauch, Schwalbe SV21A, 40/62-584

 Nabendynamo, SON28D, 32L, rot  Scheinw., SON, Edelux, sw/si  Scheinw., B+M, Eyc T

SP

 Scheinw., B+M, IQ-X164

+240 gr

239,00

105 gr

143,00

90 lux

105 gr

153,00

lux

gr

65,00

50

 Scheinw., B+M, Cyo T SP

229,00

lux

90

 Scheinw., SON, Edelux, rot

89,00

+240 gr

70

80 lux

105 gr

90,00

100 lux

120 gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

80 gr

39,00

gr

59,00

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie  Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel  Schnellspanner für SON (Shimano)

50

20,00

Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…

 Schutzblech, 53 mm, schwarz glänzend  Schutzblech, 60 mm, schwarz matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40

415 gr

39,00

475 gr

39,00

gr

25,00

360

0,00

+110 gr

42,00

±00 gr

0,00

gr

42,00

-130 gr

42,00

-50 gr

10,00

-10 gr

18,00

±00 gr

0,00

gr

19,00

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle

±00 gr

18,00

→ Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

gr

10,00

+140

 Schwalbe, M. Supreme 50-584, falt.

0,00

 Nabendynamo, SON28D, 32L, sw/si

+180 gr

gr

+730

 Schwalbe, M. Supreme 50-559, falt.

 Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold  Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

 Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17° schw.

 Lenker, Ritchey, Curve Comp, schw. 46cm Comp , 440 mm, schwarz

 Vorbau, Ritchey, Classic 31,8, 6°, silb. 44cm

±40 ±00

25,00 44,00 58,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing → Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

Vorbau, Lenker, Lenkerband

sPeeDster

- 5,00

Sattelstütze, Sattelklemme

49,00

 Schaltgriff Co-Motion/Spyre

+ Lenker, Ritchey, Curve Classic, silb.

 Brooks, Cambium C17, slate

+50 gr

Schaltung

 Lenker, Ritchey, Venturemax

0,00

-50 gr

+10

 Brooks, B17 Spezial, black

gr

+180

 Shimano, PD-A530, sw

 Fizik, Rondine, braun/olive

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

 Gates Carbondrive, 50/20 Z, Alu-/Stahlscheibe, Snubber,

 Shimano, PD-M324

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, W

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun

Gabeln

 A-425D, Direktkontakt

 ohne Lenkerband

±00 gr

Sattel

Rahmen (detailierte Information auf Seite 44)  VT-400

 Lenkerband, Fi:zik, brown, grey, honey

50,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

26


sPeeDster

sP3

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen vt-300 FArbe ral1021 reiFenFormAt 50-584 grÖsse »l« geWicht 13,9 KG

schAltung 14G rohloFF SPeeDhuB LAUFRADGRÖSSE 26/27,5 Zoll bremse ScheIBeNBremSe bAsisrAD 3.690,00 eur

die Langstrecke«. Damit wäre eigentlich schon (fast) alles gesagt. In der Tat kombinieren wir im »SP3« viele bewährte Velotraum-Lösungen und Errungenschaften, mit ein paar sehr ausgesuchten Neuentwicklungen, wie zum Beispiel der ge-

Ein velophiler Traum für Freunde der Rohloffnabe in Kombi-

nialen »Rohbox«. Dieses einfache aber ingeniöse Metallkäst-

nation mit dem Rennlenker.

chen erlaubt die Kombination von SRAM-Brems/Schalthebeln

In einem großen Vergleichstest in der RADtouren 1/2017 (mit Velotraum als Testsieger) konnte man über den Aussattungsvorschlag »SP3« lesen : »Das Velotraum Speedster SP3 wäre ein würdiger Beitrag

und der Rohloffnabe. Damit bleiben beim Schalten und Bremsen die Hände immer an der Bremsgriffen! Mit einer Vielzahl von bewährten wie besonderen Wahlmöglichkeiten lässt sich das SP3 für fast jede erdenkliche An-

für den Concours des Machines im 21. Jahrhundert, einen

forderung bzw. jeden Anwendungsbereich abstimmen. Egal

Wettbewerb für Allroad-Langstreckenrennräder von Rahmen-

ob es sich dabei um das benötigte Systemgewicht (optional

bauern, käme es nicht aus einer (stark individualisierten) Se-

Stahlrahmen und -Gabel) das Laufradformat (26 oder 27,5

rienfertigung. Es ist leicht, kommt mit den 27,5-Zoll Lauf-

Zoll), Riemenantrieb, Rennlenker-Form oder gar die Schalt-

rädern schnell in Fahrt und steckt voller kluger Lösungen für

hebel selbst (Co-Motion) handelt.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen vt-300 BD alu SG140 gabel c-425 alu SG180 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur truvativ Firex 42Z schwarz 170/175 innenlager truvativ GXP Pedale vP-198c schalt-/bremshebel Sram apex schwarz schaltwerk Gebla rohbox ritzel rohloff splined 16Z kette Shimano Kmc X1 bremszange tektro Spyre ø 203/160 Vr-nabe Q-lite Disc schwarz hr-nabe rohloff Speedhub 32l schwarz mit Flanschringen Felgen ryde andra35 schwarz SG180 speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Schwalbe Kojak 50-559 schläuche Schwalbe Sv 14a Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey curve 44cm schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkerband ritchey Kork-lenkerband sattel terry exera Gel max men sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »SP3« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

sPeeDster

27


FD1 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

2.440,00

 Fizik, Rondine, braun/olive

Gabeln

 Suntour, Raidon*, 100mm, sw

 Magura, TS-8/29er*, 120mm, sw  Magura, Federgabelpumpe

SG130

+850 gr

SG130

gr

+650

299,00 399,00 59,00

Steuersatz, Spacer

 Acros, Blocklock (zwingend bei Federgabeln), sw

30,00

 Velotraum-Spacer, 10, 30, 50, 70 mm

0,00

 Steuerrohrverlängerung Carlo 2, schwarz

+50

gr

19,00

Kurbelgarnitur

 Shimano, FC-T551, 48Z-170/175

 Shimano, Deore XT-8000, 48Z-170/175

+00

gr

-100

gr

0,00 129,00

-70 gr

39,00

gr

29,00

-80 gr

39,00

gr

99,00

-50

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun  Brooks, B17 Spezial, black

+240

 Brooks, Cambium C17, slate

+60 gr

99,00

-360 gr

- 15,00

-20 gr

15,00

gr

159,00

+260 gr

199,00

+320 gr

199,00

gr

- 19,00

550 gr

90,00

810 gr

99,00

550 gr

69,00

gr

50,00

 ohne Sattel Sattelstütze

 Ritchey, Classic, silber

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

+380

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw  ohne Sattelstütze

-290

Gepäckträger

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-M324

 Shimano, PD-A530, si/sw  Shimano, PD-MX80

 Shimano, PD-T780/T8000

+170 gr

33,00

+30

gr

33,00

+180

gr

+50

gr

59,00

+160 gr

69,00

49,00

gr

89,00

-330 gr

- 15,00

+60

 ohne Pedal Schaltung

 Schaltung Deore XT (Schaltw., Schalth., umw.)  Kassette, Deore XT, 10f., 11–32/34Z

125,00 -90 gr

33,00

Bremse

 Shimano, Tektro Spyre/Avid SD7, anth. ø 203/160  Shimano, Deore LX-BL-T675, sw.

 Shimano, Deore XT-M8000, sw.

-45,00

ø 203/160

75,00

ø 203/160

169,00

Naben, Felgen, Speichen

 VR-Nabe, Shimano XT, 100/15 Steckachse

±00 gr

15,00

±00

gr

115,00

±100

gr

-20

gr

19,00

+100 gr

129,00

gr

125,00

SG150 -100 gr

109,00

 VR-Nabe, Hope RS4C, Centerlock

 HR-Nabe, Hope RS4C, Centerlock

 VR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw

 HR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw

 Felge, DT-Swiss, XM 551, 40-584  Felge, DT-Swiss, H 612, 35-584

SG130

±00

269,00

 Schwalbe, Super Moto X, 70-584

 Schwalbe, Smart Sam, 65-584

 Schwalbe, Rocket Ron, 70-584,TLE, falt.

 Schlauch, Schwalbe, SV21F, 54/75-584

-240 gr -370 gr

10,00 0,00

gr

65,00

+60 gr

0,00

-410

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe 31,8

, 6°, si

+ Lenker, Ritchey, MTN Classic, 10°, si

 Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17°, sw  Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN 2X, 9°, 720 mm sw  Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.  Lenkergriffe, Ergon GP-4 , L

 Tubus Vega-FD, schwarz*

 Tubus Logo Evo B-Plus, schwarz*

 Tubus Tara BA*, schwarz (nur bis 62-584)

 Blackburn Outpost, Gepäckhalter, grau, Paar* 330  Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

36,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw

+180 gr

99,00

+240 gr

229,00

+240 gr

239,00

+240 gr

269,00

gr

143,00

 Scheinw., B+M, Eyc T SP

90 lux

105 gr

153,00

50 lux

70 gr

65,00

SP

lux

gr

90,00

120 gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

80 gr

39,00

gr

59,00

50 gr

69,00

 Nabendynamo, SON28D, 32L, sw/si

 Nabendynamo, SON28D, 32L, rot

 Nabendynamo, SON28 15, 32L, sw  Scheinw., SON, Edelux, sw/si

90

 Scheinw., SON, Edelux, rot  Scheinw., B+M, Cyo T

80

 Scheinw., B+M, IQ-X164

lux

100 lux

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie

 Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel  Rücklicht, SON, rot-klar, Kabel

 Schnellspanner für SON (Shimano)

105

105

50

20,00

 Dynamoabgang f. externe Geräte

50,00

Schutzbleche, Parkstütze, Pitlock…

Reifen, Schläuche

 Vorbau, Ritchey, Classic

Sattel

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,

 Schutzblech, SKS A75R mm, schwarz matt  Schutzblech, SKS 65 mm, schwarz

matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

600 gr

49,00

500 gr

49,00

gr

25,00

360

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

25,00 44,00 58,00

gr

18,00

+90 gr

10,00

±00 gr

18,00

+90 gr

5,00

→ Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

gr

8,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

+120 gr

25,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

+60 gr

37,00

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle

gr

0,00

±00

+90

-90

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing 50,00

→ Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr * Nur mit Steckachsen-Nabe XT-M8010/15B oder SON28 15 Disc

FinDer

28


FinDer

FD1

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen FD-100 FArbe ral5015 reiFenFormAt 62-584 grÖsse »m« geWicht 15,8 KG

schAltung 3X10 KetteNSchaltuNG LAUFRADGRÖSSE 27,5 PluS bremse ScheIBeNBremSe bAsisrAD 2.440,00 eur

siert ist, aber übliche Trekking- und All-Terrain-Lösungen zu wenig Komfort, Traktion und Sicherheit auf nicht asphaltierten Wegen und Pisten bietet. Durch die Kettenschaltung bleibt der FD1 auch ohne teures Gewichts-Tuning vergleichsweise leicht und bietet ein größeres Übersetzungsspektrum.

Mit einem Fahrrad wie dem »FD1« lassen sich buchstäblich

Ideal für den eher Mountainbike-nahen Einsatz oder das un-

neue Wege und Regionen erkunden, bzw. bekannte Holper-

terwegssein in bergigem Terrain.

Wege völlig neu, nämlich entspannt und sicher erleben. Diese

Gepäckträger, Lichtanlage und Schutzblechen machen aus

»Geländegängigkeit« ist zunächst einmal völlig unabhängig

dem FD1 ein Alltags-taugliches Omniterra-Rad, dass je nach

von der Schaltungstechnik, sondern allein dem Reifenformat

Bereifung und Luftdruck Asphalt und Offroad gleichermaßen

27,5-Plus geschuldet.

souverän beherrscht.

Das verblüffende am Finder – das mehr an Möglichkeiten

Wenn der Federungskomfort der Reifen nicht ausreicht,

wird nicht mit einer oft vermuteten Schwerfälligkeit erkauft;

kann mit einer Federgabel und einer gefederten Sattelstütze

auch der Finder ist ein flottes und »effizientes« Fahrrad. Mit

gezielt optimiert werden. Allerdings können nicht bei allen

Kettenschaltung ist der FD1 ein wunderbares Fahrrad für alle,

Federgabeln feste Schutzbleche montiert und zum Teil nur

denen ein vollgefedertes MTB zu spezialisiert und übertechni-

Reifen bis zum Format 65-584 verwendet werden.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen FD-100 SG140 gabel a-485 300 mm SG140 steuersatz acros a2X203 schwarz kurbelgarnitur Shimano Fc-t551 44Z schwarz innenlager Shimano Sm-BB51 Pedale vP-198c schalthebel Shimano Deore lX schwarz umwerfer Shimano Deore lX schwarz schaltwerk Shimano Deore lX schwarz kassette Shimano hG81 11–34 kette Shimano hG95 bremshebel magura mt4 bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz hr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz Felgen ryde edge 40 SG130 speichen Sapim race 2,0/1,8 schwarz nippel Sapim messing silber reifen Super moto X 62-584 schläuche Schwalbe Sv21a, 40/62-584 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 9° schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »FD1« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

FinDer

29


FD2 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

2.720,00

 Suntour, Raidon*, 100mm, sw

 Magura, TS-8/29er*, 120mm, sw  Magura, Federgabelpumpe

SG130

+850 gr

299,00

SG130

+650 gr

399,00 59,00

Steuersatz, Spacer

 Acros, Blocklock (zwingend bei Federgabeln), sw

30,00

 Velotraum-Spacer, 10, 30, 50, 70 mm

 Steuerrohrverlängerung Carlo 2, schwarz

0,00 +50 gr

19,00

Kurbelgarnitur

 Shimano, SLX M-7000, 36/26Z-170, sw

±00

gr

0,00

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

gr

33,00

+30 gr

33,00

gr

49,00

+50 gr

59,00

+170

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-M324

+180

 Shimano, PD-A530, si/sw  Shimano, PD-MX80

gr

69,00

+60 gr

89,00

+160

 Shimano, PD-T780/T8000  ohne Pedal

-330

gr

- 15,00

Bremse

ø 203/160

149,00

Naben, Felgen, Speichen

 VR-Nabe, Shimano XT, 100/15 Steckachse  VR-Nabe, Hope RS4C, Centerlock

 VR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw

 HR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw

 Felge, DT-Swiss, XM 551, 40-584  Felge, DT-Swiss, H 612, 35-584

±00 gr

15,00

gr

115,00

±00 gr

269,00

±00

 HR-Nabe, Hope RS4C, Centerlock

gr

19,00

±00 gr

129,00

±00

gr

125,00

SG150 -100 gr

109,00

SG130

±00

Reifen, Schläuche

 Schwalbe, Super Moto X, 70-584  Schwalbe, Smart Sam, 65-584

 Schwalbe, Rocket Ron, 70-584,TLE, falt.  Schlauch, Schwalbe, SV21F, 54/75-584

-240

gr

-370

gr

0,00

-410 gr

65,00

+60 gr

0,00

10,00

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe  Vorbau, Ritchey, Classic 31,8, 6°, si

+ Lenker, Ritchey, MTN Classic, 10°, si

 Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17°, sw  Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN 2X, 9°, 720 mm sw  Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.  Lenkergriffe, Ergon GP-4 , L

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun

FinDer

99,00

+60 gr

99,00

gr

- 15,00

-360

Sattelstütze

 Ritchey, Classic, silber

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw  ohne Sattelstütze

-20 gr

15,00

+380 gr

159,00

+260 gr

199,00

+320 gr

199,00

gr

- 19,00

550 gr

90,00

gr

99,00

550 gr

69,00

gr

50,00

-290

Gepäckträger

 Tubus Vega-FD, schwarz*

 Tubus Logo Evo B-Plus, schwarz*

810

 Tubus Tara BA*, schwarz (nur bis 62-584)

 Blackburn Outpost, Gepäckhalter, grau, Paar* 330  Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

36,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw

+180 gr

99,00

gr

229,00

+240 gr

239,00

+240 gr

269,00

gr

143,00

90 lux

105 gr

153,00

lux

gr

65,00

80 lux

105 gr

90,00

lux

gr

140,00

120 gr

35,00

gr

25,00

80 gr

39,00

gr

59,00

50 gr

69,00

 Nabendynamo, SON28D, 32L, sw/si

+240

 Nabendynamo, SON28D, 32L, rot

 Nabendynamo, SON28 15, 32L, sw  Scheinw., SON, Edelux, sw/si

90

 Scheinw., SON, Edelux, rot  Scheinw., B+M, Eyc T

SP

50

 Scheinw., B+M, Cyo T SP

 Scheinw., B+M, IQ-X164

100

lux

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie

 Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel  Rücklicht, SON, rot-klar, Kabel

 Schnellspanner für SON (Shimano)

 Schutzblech, SKS A75R mm, schwarz matt  Schutzblech, SKS 65 mm, schwarz matt  Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

gr

10,00

±00 gr

18,00

gr

5,00

+90 gr

8,00

+120

gr

25,00

→ Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

+60

gr

33,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

-90 gr

0,00

-70 gr

39,00

gr

29,00

-80 gr

39,00

+90

70

120

50

50

20,00

 Dynamoabgang f. externe Geräte

18,00

+90

105

50,00

Schutzbleche, Parkstütze, Pitlock…

±00 gr

600 gr

49,00

500 gr

49,00

gr

25,00

360

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

25,00 44,00 58,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing 50,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle

Sattel

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,  Fizik, Rondine, braun/olive

 Brooks, Cambium C17, slate

+240 gr

 ohne Sattel

Gabeln

 Shimano, Deore XT-M8000, sw.

 Brooks, B17 Spezial, black

-50

→ Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

* Nur mit Steckachsen-Nabe XT-M8010B oder SON28 15 Disc

30


FinDer

FD2

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen FD-100 FArbe ral6014 reiFenFormAt 70-584 grÖsse »l« geWicht 14,8 KG

schAltung 2X11 KetteNSchaltuNG LAUFRADGRÖSSE 27,5 PluS bremse ScheIBeNBremSe bAsisrAD 2.720,00 eur

Bedienung. Während bei 3x10 häufig vorne und hinten geschaltet werden muss, wird bei 2x11 überwiegend hinten und viel seltener vorne geschaltet, in der Praxis fährt man überwiegend auf dem großen Kettenblatt. Die etwas größeren Gangsprünge der 11 bis 42-Kassette sind auf unbefestigten

Manchmal ist weniger mehr. Auch im Finder ist die auf 22 Gangstufen reduzierte Kettenschaltung eine sinnvolle und

Nebenwegen zu verschmerzen. Der FD2 ist geradezu fürs »Bikepacking« prädestiniert,

naheliegende Option.

also dem unterwegssein mit möglichst wenig und Rahmen-

Auf nicht asphaltierten Wegen passt der Entfaltungsbereich

nah untergebrachtem Gepäck. Wichtig, wem die vielen ver-

(zurückgelegter Weg pro Kurbelumdrehung) von 1,40 bis

zurrten Bikepacking-Taschen zu umständlich sind, es gehen

7,40 Meter perfekt. Der Kriechgang mit 1,40 ist klein genug

auch weiterhin Gepäckträger, Packtaschen usw.…

für lange oder steile Anstiege auf Schotter- und Naturpisten

Mit einer Alltagsausstattung wird der FD2 zu einem ver-

und bergab kann durchaus bis Tempo Fünfzig mitgetreten

gleichsweise leichten Touren- oder Alltagsrad. Damit lässt

werden, also rundherum praxisgerecht.

sich sehr effizient und entspannt dem Lärm, der Hektik und

Ein weiterer Aspekt und wahrscheinlich der wesentliche Vorteil einer 2x11 Kettenschaltung: die einfachere, da lineare

dem Spießrutenlaufen auf viel und schnell befahrenen Straßen entfliehen.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen FD-100 SG140 gabel a-485 300 mm SG140 steuersatz acros a2X203 schwarz kurbelgarnitur Shimano SlX, 175–36/26Z schwarz innenlager Shimano SlX Pedale vP-198c schalthebel Shimano Xt-8000 I-Spec umwerfer Shimano Xt-m8025 2x11 schaltwerk Shimano Xt-m8000 2x11 kassette Shimano SlX m7000 11-42 kette Shimano hG 700 bremshebel magura mt4 i-Spec bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz hr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz Felgen ryde edge 40 SG130 speichen Sapim race 2,0/1,8 schwarz nippel Sapim messing silber reifen Super moto X 62-584 schläuche Schwalbe Sv21a, 40/62-584 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 9° schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »FD2« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

FinDer

31


FD3 Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

3.620,00

Gabeln

 Suntour, Raidon*, 100mm, sw

 Magura, TS-8/29er, 120mm, sw*  Magura, Federgabelpumpe

SG130

+850

gr

299,00

SG130

+650 gr

399,00 59,00

 Velotraum-Spacer, 10, 30, 50, 70 mm

 Steuerrohrverlängerung Carlo 2, schwarz

0,00 +50

gr

 Acros, Blocklock (zwingend bei Federgabeln), sw

19,00 30,00

Kurbelgarnitur

 Truvativ Firex, 42Z-170, sw

±00 gr

0,00

29,00

-80 gr

39,00

gr

99,00

+60 gr

99,00

gr

- 15,00

-20 gr

15,00

gr

159,00

+260 gr

199,00

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun  Brooks, B17 Spezial, black

+240

 Brooks, Cambium C17, slate  ohne Sattel

-360

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

+380

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw

gr

199,00

-290 gr

- 19,00

550 gr

90,00

810 gr

99,00

gr

69,00

+320

 ohne Sattelstütze

 Tubus Vega-FD, schwarz*

 Gates Carbondrive, 50/20 Z, Alu-/Stahlscheibe, Snubber, Kurbel: Sh. T661,175, si; Tru. Firex, 170/175, sw

 Ritchey, Classic, silber

Gepäckträger

Riemenantrieb

349,00

 Tubus Logo Evo B-Plus, schwarz*

 Tubus Tara *, schwarz (nur bis 62-584) BA

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-M324

 Shimano, PD-A530, si/sw  Shimano, PD-MX80

+170 gr

33,00

+30

gr

33,00

+180

gr

49,00

+50 gr

59,00

gr

69,00

+60 gr

79,00

+160

 Shimano, PD-T780  ohne Pedal

-330

gr

- 15,00

Schaltung

 Ritzel 15 oder 16 Zähne

7,00

Bremse

 Shimano, Tektro Spyre/BL780, sw. ø 203/160  Shimano, Deore LX-BL-T675, sw.

-25,00

ø 203/160

79,00

 Shimano, Deore XT-M8000, sw. ø 203/160

149,00

Naben, Felgen, Speichen

 Rohloff ohne Flanschringe

 VR-Nabe, Shimano XT, 100/15 Steckachse

 VR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw  Felge, DT-Swiss, XM 551, 40-584  Felge, DT-Swiss, H 612, 35-584

gr

-28,00

±00 gr

0,00

-50

 Rohloff in silber oder rot-eloxiert

SG130

±00

gr

15,00

±00

gr

19,00

±00 gr

0,00

gr

0,00

SG150 -100

Reifen, Schläuche

 Schwalbe, Super Moto X, 70-584

 Schwalbe, Smart Sam, 65-584

 Schwalbe, Rocket Ron, 70-584,TLE, falt.

 Schlauch, Schwalbe, SV21F, 54/75-584 31,8

, 6°, si

+ Lenker, Ritchey, MTN Classic, 10°, si

 Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17°, sw  Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN 2X, 9°, 720 mm sw  Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

50,00 36,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw

+180 gr

89,00

gr

229,00

+240 gr

239,00

+240 gr

269,00

gr

143,00

90 lux

105 gr

153,00

lux

gr

65,00

 Nabendynamo, SON28D, 32L, sw/si

+240

 Nabendynamo, SON28D, 32L, rot

 Nabendynamo, SON28 15, 32L, sw  Scheinw., SON, Edelux, sw/si

90

 Scheinw., SON, Edelux, rot  Scheinw., B+M, Eyc T

SP

50

 Scheinw., B+M, Cyo T SP

 Scheinw., B+M, IQ-X164

lux

105 70

80 lux

105 gr

90,00

100 lux

120 gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

gr

39,00

50 gr

59,00

50 gr

69,00

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie  Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel  Rücklicht, SON, rot-klar, Kabel

 Schnellspanner für SON (Shimano)

80

20,00

 Dynamoabgang für externe Geräte

50,00

Schutzbleche, Parkstütze, Pitlock…

 Schutzblech, SKS A75R mm, schwarz matt  Schutzblech, SKS 65 mm, schwarz matt

600 gr

49,00

500 gr

49,00

gr

25,00

-240 -370

gr

0,00

-410 gr

65,00

+60

gr

0,00

±00

gr

18,00

+90 gr

10,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing

±00 gr

18,00

→ Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

gr

5,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

+90 gr

8,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

+120

gr

25,00

+60

gr

33,00

10,00

+90

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

360

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

25,00 44,00 58,00

50,00

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle → Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr * Nur mit Steckachsen-Nabe XT-M8010B oder SON28 15 Disc

Sattel

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,

550

 Blackburn Outpost, Gepäckhalter, grau, Paar+ 330 gr

gr

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe

FinDer

-50 gr

Sattelstütze

Steuersatz, Spacer

 Vorbau, Ritchey, Classic

 Fizik, Rondine, braun/olive

-70 gr

39,00

32


FinDer

FD3

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen FD-100 FArbe ral1027 reiFenFormAt 68-584 grÖsse »l« geWicht 14,2 KG

schAltung 14G rohloFF SPeeDhuB LAUFRADGRÖSSE 27,5 PluS bremse ScheIBeNBremSe bAsisrAD 3.620,00 eur

niger unterhalt- und Pflegeaufwand gewünscht sind. Insbesondere im Ganzjahreseinsatz auf unbefestigten Nebenwegen hat ein komplett gekapseltes Getriebe enorme Vorteile gegenüber dem »offenen« Getriebe einer Kettenschaltung. Ein weiterer Vorteil des FD3 ist die Kettenlinie. Die Kette

Radfahren nahe der Natur findet meist auf nicht asphaltier-

sitzt weit außen und hat viel Abstand zum Reifen (speziell bei

ten Wegen statt, die sich mit dem Finder besonders komfor-

der Kettenschaltung wird es da in den kleinsten Gängen eher

tabel, sicher und effizient befahren lassen. Während der

knapp). Zudem ist die Kette bzw. der optional mögliche Car-

Fahrer so ungetrübt das unterwegssein genießen kann, muss

bon-Riemen immer »gespannt«. Dadurch gibt es kein wildes

die Fahrradtechnik je nach Jahreszeit und Witterung einiges

Ketten-Schlagen oder gar Abspringen der Kette auf holprigen

wegstecken. Kein Problem für den »FD3«.

Abfahrten mehr.

Staub, Schlamm oder Schneematsch setzen insbesondere

Das etwas höhere Gewicht (zirka 1.000 Gramm) der Ge-

der offenen Mechanik der Kettenschaltung kräftig zu und ver-

triebe-Nabe kann bei Bedarf mit leichter Ausstattung kom-

ursachen mehr Pflege- und Wartungsaufwand. Daher ist

pensiert werden. Alle sonstigen Möglichkeiten sind beim FD1,

auch im Finder die Rohloff Speedhub Getriebenabe die ideale

FD2 und FD3 identisch, man kann und darf sich also nur zwi-

Lösung, wenn mehr Robustheit und Wartungsarmut und we-

schen Naben- oder Kettenschaltung entscheiden.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen FD-100 SG140 gabel a-485 300 mm SG140 steuersatz acros a2X203 schwarz kurbelgarnitur truvativ Firex 42Z, 175 schwarz innenlager truvativ GXP Pedale vP-198c schalthebel rohloff Drehgriff schalthebel rohloff Drehgriff ritzel rohloff splined 16Z kette Kmc X1 bremshebel magura mt4 bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe Q-lite Disc schwarz hr-nabe rohloff Speedhub 32l schwarz mit Flanschringen Felgen Dt-Swiss, Xm 551, 40-584 speichen Sapim race 2,0/1,8 schwarz nippel Sapim messing silber reifen Super moto X 62584 schläuche Schwalbe Sv21a, 40/62-584 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 9° schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »FD3« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

FinDer

33


Vk3e Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

3.920,00

Rahmen (detailierte Information auf Seite 44)

 VT-400

 VT-700  VT-900

Stahl, Exzenter, BD

SG180

+600

gr

-120,00

S, m, l, Xl, XXl, (dito)-long Alu, Exzenter, BD

SG140

±00 gr

-20,00

S, m, l – tiefer Duchstieg Alu, Exzenter, BD

SG180

±00

gr

0,00

SG130

+330 gr

309,00

-500 gr

59,00

Steuersatz, Spacer

 Steuerrohrverlängerung, Carlo, schwarz

+50 gr

 Speedlifter T10/T6 (Stahl/Alu ab RH M) +300/340 gr

19,00 70,00

Display/Bedieneinheit

 Neodrives Smart MMI Z15 Connect

±00

gr

60,00

Kurbelgarnitur

 Shimano, FC-T551, 44/34/24Z-170/175

±00 gr

0,00

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

 Shimano, PD-M324

 Shimano, PD-A530, si/sw  Shimano, PD-T780  ohne Pedal

59,00

+160 gr

69,00

gr

89,00

-330 gr

- 15,00

±00 gr

239,00 0,00 75,00

 Schwalbe, Big Ben Plus 55-559

 Schwalbe, M. Mondial, 55-559, faltbar  Schwalbe, M. Plus 50-559

 Schwalbe, M. Supreme, 50-559, faltbar

-270 gr

42,00

+90

gr

0,00

gr

42,00

-490

 Lenkergriffe, Ergon GP-4, L, sw

PeDelec

+50 gr

0,00

199,00

gr

199,00 - 19,00 0,00

 Tubus Logo Evo, schwarz  Tubus Tara*, schwarz

gr

80,00

740 gr

89,00

810 gr

99,00

490 gr

69,00 36,00

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, swsi  Nabendynamo, SON28D, 32L, sw/si

 Nabendynamo, SON28D, 32L, rot

+180 gr

99,00

+240 gr

229,00

+240 gr

229,00

lux

105 gr

143,00

 Scheinw., SON, Edelux, sw/si | DC

90

 Scheinw., B+M, Cyo T SP | DC

90 lux

105 gr

153,00

80 lux

105 gr

90,00

lux

gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

80 gr

39,00

gr

59,00

 Scheinw., SON, Edelux, rot  Scheinw., B+M, IQ-X164

100

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie  Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel

42,00 0,00

+260 gr

550

42,00

+380

159,00

 Tubus Vega Evo VT*, schwarz

-260 gr g

15,00

+380 gr

 Tubus Cargo Evo*, schwarz

Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…

-370

-20 gr

Gepäckträger

gr

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.

- 15,00

 Racktime mit Akku (bei VT-700)

 Schnellspanner für SON (Shimano)

Reifen

 Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

99,00

-360 gr

-290 gr

169,00

 Shimano, Deore XT-BL-M8000, sw ø 203/160

 Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

+60 gr

+320

 ohne Sattelstütze

49,00

gr

ø 203/160

 Schwalbe, M. Almotion 55-559, Evo.

 Cane Creek, Thudbuster LT, sw

+180 gr

Bremse

 Conti, Top Contact II, 50-559, falt.

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

Kurbel: FC-T551 mit Innenlager

 Kassette, Deore XT, 10f., 11–32/34Z

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

 Schaltung Deore XT 3x10 (Schaltw., Schalth., umwerf .)

 Lenker, Ritchey, MTN VT, 9°, sw

99,00

 ohne Sattel

33,00

Schaltung

+ Lenker, x-tasy 6061, 6/12°, sw

 Brooks, Cambium C17, slate

33,00

+60

 Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17°, sw

39,00

+240 gr

-80

 Brooks, B17 Spezial, black

+30 gr +50

 Shimano, PD-MX80

 Vorbau, Charisma 25,4, 20°, sw

29,00

gr

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun

gr

+170

 Ergotec, EP urban, sw

 Shimano, Deore LX-BL-T675, sw.

39,00

-50 gr

 Ritchey, Classic, silber

Gabeln

 Magura, Federgabelpumpe

-70 gr

 Fizik, Rondine, braun/olive

Sattelstütze

S, m, l, Xl, XXl, XXXl  Magura, TS-6 Disc PM, sw

Sattel

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,

120

50

20,00

 Dynamo-Abgang für externe Geräte

 Schutzblech, 60 mm, schwarz matt  Schutzblech, 65 mm, schwarz

matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Parkstütze, Tubus, für Tara

 Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

50,00 475 gr

39,00

500 gr

49,00

360 gr

25,00

225 gr

39,00

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

25,00 44,00 58,00

gr

0,00

±00 gr

18,00

+15 gr

6,00

+90 gr

11,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

+120 gr

31,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

gr

45,00

-80 gr

0,00

±00

+60

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing → Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

50,00

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle → Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

34


PeDelec | velotraum-KoNZePt

Vk3e

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen vt-1100 FArbe ral4007 reiFenFormAt 55-559 grÖsse »l« geWicht 24,0 KG

Antrieb NaBeNmotor NeoDrIve schAltung 1X10 KetteNSchaltuNG LAUFRADGRÖSSE 26 Zoll bAsisrAD 3.920,00 eur

Gangstufen und einen Übersetzungsbereich von 328 Prozent. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass eine so verschlankte Schaltung für das Gros der Einsatzbereiche völlig ausreichend ist. Ein weiterer Vorteil der 1x10 Schaltung: die Bedienung wird ebenso einfach wie intuitiv. – Optional

Ein stimmiges Pedelec zum Radfahren ist weit mehr als ein E-Antrieb mit ein paar Pedalen dran. Die eigentliche Kunst ist

stehen jedoch auch 30 Gangstufen zur Wahl. Das sehr kultiviert und leise arbeitende Neodrives-System

es vielmehr, dass Beste aus den beiden Welten – Fahrrad und

vom schwäbischen Hersteller Alber hat eine hervorragende

E-Motor – in einem Fahrzeug zu vereinen.

Steuerung und Regelung, die besonders Fahrer schätzen wer-

Zunächst zur Gretchenfrage: Mittel- oder Nabenmotor? –

den, die bisher eine eher höhere und lockere Trittfrequenz ge-

Jedes dieser beiden Antriebssysteme hat seine Vor- und

wohnt sind und weiterhin auch »normale« Räder fahren

Nachteile. Wir haben uns beim »VK3E« für den Neodrive-Na-

wollen. unglaublich harmonisch und feinfühlig steuert das

benmotor entschieden, da dieses System hinsichtlich der

nahezu geräuschlose System die unterstützung bei, so dass

Nutzungsvielfalt und Anpassung an die Kundenbedürfnisse

Muskel- und Motorkraft als Einheit empfunden werden. Ein

einen besonders großen Spielraum bietet.

sehr hohes Qualitätsbewusstsein und Reifegrad zeichnen das

In der Basisausstattung beschränken wir uns auf zehn

Bedienungskonzept und eine Vielzahl von Details aus.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen vt-1100 alu SG160 gabel c-425 Stahl SG180 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur truvativ 5D 38Z schwarz innenlager Shimano BBuN55 bedieneinheit Smart mmI Z15 connect Pedale vP-198c schalthebel Shimano Xt-t8000 10-fach schaltwerk Shimano Xtt8000 kassette Shimano Xt 11-36 kette Shimano hG95 bremshebel magura mt4 bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz hr-nabe Neodrive-alber 40Nm 36l schwarz Felgen ryde andra 40 Disc schwarz SG160 speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Big apple Plus 55-559 schläuche Schwalbe Sv13 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 6°schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz klingel mounty Billy Akku Neodrives 522 Wh (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »vK3e« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

PeDelec

35


Vk12e Wahlmöglichkeiten 4.890,00

grunDPreis Für DAs bAsisrAD Gabeln

 Magura, TS-6 Disc PM, sw

SG130

 Magura, Federgabelpumpe

+330

gr

309,00 59,00

Steuersatz, Spacer

 Steuerrohrverlängerung, Carlo, schwarz

+50 gr

 Speedlifter T10/T6 (Stahl/Alu ab RH M) +300/340 gr

 Pinion, CNC 160, 180mm, schwarz

0,00

Riemenantrieb

 Gates Carbondrive, 32/26 Z, Alu-/Stahlscheibe

279,00

39,00

+240 gr

99,00

gr

99,00

-360 gr

- 15,00

-20 gr

15,00

gr

159,00

+260 gr

199,00

+320 gr

199,00

gr

- 19,00

550 gr

80,00

740 gr

89,00

gr

99,00

490 gr

69,00

+60

 Ritchey, Classic, silber

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

+380

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw  ohne Sattelstütze

-290

Gepäckträger

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-M324

+170 gr

33,00

+xx0 gr

33,00

 Shimano, PD-MX80  ohne Pedal

 Getriebebox, Pinion, P1.9 XR, schwarz  Getriebebox, Pinion, P1.12, schwarz

 Getriebebox, Pinion, P1.18, schwarz

 Getriebebox, P-Linie, weitere Eloxalfarben

gr

69,00

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

+60 gr

89,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

-330 gr

- 15,00

+100

gr

+200

gr

+350

gr

+700

gr

150,00 490,00 690,00 890,00 150,00

 Shimano, Deore LX-BL-T675, sw ø 203/160

75,00

ø 203/160

169,00

Reifen

 Conti, Top Contact II, 50-559, falt.

 Schwalbe, M. Almotion 55-559, Evo.  Schwalbe, Big Ben Plus 55-559

 Schwalbe, M. Mondial, 55-559, faltbar  Schwalbe, M. Plus 50-559

 Schwalbe, M. Supreme, 50-559, faltbar

-370

gr

42,00

-260

gr

, 20°, sw

+ Lenker, x-tasy 6061, 6/12°, sw

 Vorbau, Ritchey, Classic

31,8

, 6°, si

+ Lenker, Ritchey, MTN Classic, 6°, si

 Vorbau, Ritchey, WCS

31,8

, 17°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN , 9°, sw VT

 Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.  Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

 Tubus Tara*, schwarz

229,00

gr

143,00

90 lux

105 gr

153,00

lux

gr

90,00

120 gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

gr

39,00

50 gr

59,00

90

 Scheinw., SON, Edelux, rot

 Scheinw., B+M, Cyo T | DC SP

 Scheinw., B+M, IQ-X164

80

lux

100 lux

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie  Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel  Schnellspanner für SON (Shimano)

0,00

-270 gr

42,00

+90 gr

0,00 42,00

229,00

+240 gr

+240

 Scheinw., SON, Edelux, sw/si | DC

Schutzbleche, Parkstütze, Klingel…

-490

89,00

gr

 Nabendynamo, SON28D, 32L, rot

 Dynamo-Abgang für externe Geräte

gr

+180 gr

 Nabendynamo, SON28D, 32L, sw/si

42,00

±00

36,00

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, swsi

g

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe 25,4

810

59,00

Bremse

 Shimano, Deore XT-BL-M785, sw

 Tubus Logo Evo, schwarz

49,00

Schaltung

 Getriebebox, Pinion, C1.12, schwarz

 Tubus Cargo Evo*, schwarz

+50 gr +160

 Shimano, PD-T780/T8000

 Tubus Vega Evo VT*, schwarz

gr

+180

 Shimano, PD-A530, sw

 Vorbau, Charisma

 Brooks, Cambium C17, slate Sattelstütze

150,00

29,00

gr

-80

 Brooks, B17 Spezial, black

70,00

±00 gr

±00

39,00

-50 gr

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun

 ohne Sattel

gr

+X0 gr

 Fizik, Rondine, braun/olive

19,00

Kurbelgarnitur

 Pinion, Forge 170mm, schwarz

 Terry, Arteria Max, schwarz, M/W,

 Schutzblech, 60 mm, schwarz matt

 Schutzblech, 65 mm, schwarz matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Parkstütze, Tubus, für Tara

 Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

105

105

80

20,00 50,00 475 gr

39,00

500 gr

49,00

gr

25,00

225 gr

39,00

360

25,00

gr

0,00

±00 gr

0,00

gr

18,00

±00 gr

6,00

±00

gr

18,00

+15

gr

6,00

+90

gr

11,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

+60 gr

45,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

+120 gr

31,00

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle

+50

±00

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

44,00 58,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing → Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

50,00

→ Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

# Sattel PeDelec

36


PeDelec | velotraum-KoNZePt

Vk12e

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen vt-1300 FArbe ral7021 reiFenFormAt 55-559 grÖsse »m« geWicht 25,0 KG

Antrieb NaBeNmotor NeoDrIve schAltung 9/12/18G PINIoN LAUFRADGRÖSSE 26 Zoll bAsisrAD 4.890,00 eur

Rahmen und Getriebebox sind dafür prädestiniert, um mit einem Nabenmotor »erweitert« zu werden. Das VK12E ist zwar ein echtes High-End-Produkt, aber dennoch einfach in der Handhabung und sehr intuitiv zu bedienen. Für ein Pedelec ist der Wartungs- und Pflegeaufwand vergleichsweise ge-

Das »VK12E« ist ein besonderes Pedelec. – Es ist nahezu ge-

ring und für viele Einsatzbereiche sind die neun Gangstufen

räuschlos, verschleißarm und braucht vergleichsweise wenig

(Übersetzungsbereich 568 Prozent) der Basisausstattung völ-

Wartung und Pflege. Dafür verantwortlich ist die Kombina-

lig ausreichend.

tion aus Nabenmotor (geräuschloser Antrieb) und Pinion-Ge-

Das Neodrives-System vom schwäbischen Hersteller Alber

triebe (gekapseltes Schaltungsgetriebe). Die direkte und

ist unglaublich harmonisch und feinfühlig, so dass Muskel-

geräuschlose Kraftübertragung des Neodrive-/Alber-Motors

und Motorkraft als Einheit empfunden werden. In der Summe

schont nicht nur die Nerven, sondern auch den Geldbeutel.

seiner Eigenschaften ist das VK12E ein ausgezeichnetes

Basis für das VK12E bildet der speziell für das Pinionge-

Ganzjahres-Pendler-Fahrrad, gemeint sind damit die Fahrt

triebe konzipierte VT1300 Rahmen und die gesamte Pinion

zur Arbeit und sonstige Alltagsstrecken. Aber auch für Radrei-

Getriebefamilie (C- und P-Linie) mit wahlweise neun, zwölf

sen ist das VK12E dank der superben Rahmensteifigkeit her-

oder 18 Gangstufen.

vorragend geeignet.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen vt-1300 alu SG160 gabel c-425 Stahl SG180 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur Pinion Forge 30Z schwarz innenlager Pinion bedieneinheit Smart mmI Z15 connect Pedale vP-198c getriebebox Pinion c1.9 Xr 30 Zähne schwarz schalthebel Pinion DS1.9 ritzel Pinion 26 Zähne kette Shimano Kmc X1 bremshebel magura mt4 bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe Q-lite 236X 32l schwarz hr-nabe Neodrive-alber 40Nm 36l schwarz Felgen ryde andra 40 Disc schwarz SG160 speichen Sapim race 2,0/1,8 silber nippel Sapim messing silber reifen Big apple Plus 55-559 schläuche Schwalbe Sv 13 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 6°schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz klingel mounty Billy Akku Neodrives 522 Wh (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »vK12e« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

PeDelec

37


FD1e Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

4.190,00

 Velotraum-Spacer, 10, 30, 50, 70 mm

0,00 +50

gr

19,00

Kurbelgarnitur

 Truvativ, 5D, 170mm, schwarz

±00 gr

0,00

Display/Bedieneinheit

 Neodrives Smart MMI Z15 Connect

±00

gr

60,00

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-M324

 Shimano, PD-A530, si/sw  Shimano, PD-MX80  Shimano, PD-T780  ohne Pedal

+170

gr

+30

gr

33,00

+180

gr

49,00

+50

gr

+160

gr

+60

gr

-330

gr

33,00

59,00 69,00 89,00 - 15,00

Bremse

 Shimano, Deore XT-8000, sw.

ø 203/160

149,00

Reifen, Schläuche

 Schwalbe, Super Moto X, 70-584  Schwalbe, Smart Sam, 65-584

 Schwalbe, Rocket Ron, 70-584,TLE, falt.

 Schlauch, Schwalbe, SV21F, 54/75-584

-240 gr -370

gr

-410

gr

+60

gr

10,00 0,00 65,00

 Vorbau, Ritchey, Classic

, 6°, si

+ Lenker, Ritchey, MTN Classic, 10°, si

 Vorbau, Ritchey, WCS

31,8

, 17°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN 2X, 9°, 720 mm sw  Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.  Lenkergriffe, Ergon GP-4 , L

-20 gr

15,00

gr

159,00

+260 gr

199,00

+380

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw

gr

199,00

-290 gr

- 19,00

610 gr

90,00

gr

99,00

490 gr

69,00

gr

50,00

+320

 ohne Sattelstütze Gepäckträger

 Tubus Vega-FD, schwarz*

 Tubus Logo Evo B-Plus, schwarz*

810

 Tubus Tara BA*, schwarz (nur bis 62-584)

 Blackburn Outpost, Gepäckhalter, grau, Paar* 328  Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

36,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

 Nabendynamo, SON28D, 36L, sw  Scheinw., SON, Edelux, sw/si

+240 gr

229,00

gr

143,00

90 lux

105 gr

139,00

lux

gr

153,00

80 lux

105 gr

90,00

lux

gr

90,00

120 gr

140,00

120 gr

35,00

50 gr

25,00

gr

39,00

50 gr

59,00

90

 Scheinw., SON, Edelux, DC sw/si  Scheinw., SON, Edelux, rot

90

 Scheinw., B+M, Cyo T SP

 Scheinw., B+M, Cyo DC

80

 Scheinw., B+M, IQ-X164

lux

100 lux

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie

 Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel

105

105

105

80

0,00

 Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel

±00

gr

18,00

 Dynamo-Abgang für externe Geräte

+90

gr

10,00

±00

gr

+90

gr

+90

gr

8,00

+120

gr

25,00

+60

gr

33,00

-90

gr

0,00

-70 gr

39,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing

-50

gr

29,00

→ Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

-80

gr

39,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

+240

gr

99,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

+60

gr

99,00

-360

gr

- 15,00

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe 31,8

 Ritchey, Classic, silber

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

Steuersatz, Spacer

 Steuerrohrverlängerung Carlo 2, schwarz

Sattelstütze

18,00 5,00

 Schnellspanner für SON (Shimano)

20,00 50,00

Schutzbleche, Parkstütze, Pitlock…

 Schutzblech, SKS A75R mm, schwarz matt  Schutzblech, SKS 65 mm, schwarz

matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

600 gr

49,00

gr

49,00

360 gr

25,00

500

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

25,00 44,00 58,00

Sattel

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,  Fizik, Rondine, braun/olive

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun  Brooks, B17 Spezial, black

 Brooks, Cambium C17, slate  ohne Sattel

PeDelec

50,00

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle → Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

38


PeDelec | FINDer

FD1e

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen FD-100 FArbe ral5025 matt reiFenFormAt 62-584 grÖsse »l« geWicht 22,7 KG

Antrieb NaBeNmotor NeoDrIve schAltung 1X11 KetteNSchaltuNG LAUFRADGRÖSSE 27,5 PluS bAsisrAD 4.190,00 eur

bzw. müssen, werden solche Bedingungen schnell zur einer ärgerlichen und undankbaren Quälerei. Die eigentliche Lösung wäre ein flächendeckendes, asphaltiertes Radwegenetz…. Besser, man kombiniert im einen entsprechend ausgestat-

Schotterwege können ausgesprochen kräfteraubend sein. Das

teten »Finder« mit einem Alber-Nabenmotor und Schotter-

ist nicht nur subjektiv so – nein, das wurde sogar schon un-

wege werden zu Genussstrecken. Natürlich verhilft der Schub

tersucht und gemessen. Bei grobem und losem Kies oder

aus der Batterie auch allen jenen zu neuem Fahrrad-Spaß,

Schotter steigt der Rollwiderstand um bis zu 500 Prozent ge-

die aus vielerlei Gründen nicht mehr ausschließlich mit eige-

genüber glattem Asphalt. Noch hemmender wird das Ganze,

ner Kraft fahren können oder wollen, und denen übliche Pe-

wenn solche Wege nach dem Winter oder einer Regenperiode

delecs nicht Nebenwege-tauglich genug sind. Auch für diese

aufgeweicht sind, da klebt der Reifen förmlich am Boden…

Nutzergruppe ist das »FD1E« ein Gewinn an Lebensqualität.

Während man beim Touren- und Freizeit-Einsatz solchen

Als E-Mountainbike sehen wir den FD1E freilich nicht! –

Widrigkeiten noch mit einer »sportlichen« Einstellung be-

Schmale Pfade und Trails sollten nach unserem Dafürhalten

gegnen kann, hört der Spaß bei Alltagsstrecken auf. Für Fahr-

für alle elektrisch unterstützten Räder tabu sein, dieses Ter-

rad-Pendler, die auf Forst- und Nebenwegen fahren wollen

rain sollte allein der muskelbetriebenen Mobilität gehören.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen FD-100 SG140 gabel a-485 300 mm SG140 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur truvativ 5D, 38Z schwarz innenlager Shimano BBuN55 bedieneinheit Smart mmI Z15 connect Pedale vP-198c schalthebel Shimano Xt-m8000 I-Spec schaltwerk Shimano Xtm8000 kassette Shimano SlX m7000 11-42 kette Shimano hG 700 bremshebel magura mt4 i-Spec bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe Shimano Deore Xt 36l schwarz hr-nabe Neodrive 40Nm 36l schwarz Felgen alex mD40 36/36l, schwarz SG130 speichen Sapim race 2,0/1,8 schwarz nippel Sapim messing silber reifen Super moto X 62-584 schläuche Schwalbe Sv21a, 40/62-584 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 9° schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter ohne klingel mounty Billy Akku Neodrives (522 Wh) (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »FD1e« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

PeDelec

39


FD2e Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

4.790,00

 Velotraum-Spacer, 10, 30, 50, 70 mm

 Steuerrohrverlängerung Carlo 2, schwarz

0,00 +50

gr

19,00

Kurbelgarnitur

 Shimano, Steps 8000, 34Z

 Shimano, Steps 8000, 170 mm

±00 gr

0,00

±00 gr

0,00

+170 gr

33,00

99,00

-360 gr

- 15,00

-20 gr

15,00

gr

159,00

+260 gr

199,00

 ohne Sattel

 Ritchey, Classic, silber

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

+380

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw  Cane Creek, Thudbuster LT, sw

gr

199,00

-290 gr

- 19,00

550 gr

80,00

490 gr

69,00

gr

50,00

+320

 ohne Sattelstütze Gepäckträger

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-M324

 Shimano, PD-A530, si/sw  Shimano, PD-MX80  Shimano, PD-T780  ohne Pedal

+30

gr

+180

gr

+50

gr

59,00

+160

gr

69,00

+60 gr

89,00

-330

gr

33,00 49,00

- 15,00

Schaltung

 Schaltung Deore XT DI2( Schaltw., Schalth.,)  Kassette, Deore XT, 11f., 11–42

300,00 -30 gr

35,00

Bremse

 Shimano, Deore XT-8000, sw.

ø 203/160

149,00

Naben, Felgen, Speichen

 VR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw

 HR-Nabe, DT-Swiss, 350 Disc, 32L, sw

 Felge, DT-Swiss, XM 551, 40-584

SG130

gr

19,00

±00 gr

129,00

±00

±00

gr

125,00

Reifen, Schläuche

 Schwalbe, Super Moto X, 70-584  Schwalbe, Smart Sam, 65-584

 Schwalbe, Rocket Ron, 70-584,TLE, falt.  Schlauch, Schwalbe, SV21F, 54/75-584

 Vorbau, Ritchey, Classic

31,8

, 6°, si

+ Lenker, Ritchey, MTN Classic, 10°, si 31,8

, 17°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN 2X, 9°, 720 mm sw

 Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.  Lenkergriffe, Ergon GP-4 , L

 Fizik, Rondine, braun/olive

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun  Brooks, B17 Spezial, black

 Tubus Tara BA*, schwarz (nur bis 62-584)

 Blackburn Outpost, Gepäckhalter, grau Paar* 328  Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*) Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

 Scheinw., SON, Edelux, sw/si

 Scheinw., SON, Edelux, rot  Scheinw., B+M, Cyo T

SP

 Scheinw., B+M, IQ-X164

±00

18,00

+90 gr

5,00

gr

8,00

+120 gr

25,00

+60 gr

33,00

-90 gr

0,00

+90

105 gr

153,00

lux

gr

90,00

80 lux

105 gr

90,00

lux

gr

140,00

120 gr

35,00

gr

25,00

80 gr

39,00

gr

59,00

 Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel

 Dynamo-Abgang für externe Geräte

10,00

139,00

90 lux

100

Schutzbleche, Parkstütze, Pitlock…

gr

105 gr

lux

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie

0,00

+90

143,00

90 lux

80

 Scheinw., B+M, Cyo DC

65,00

18,00

239,00

gr

90

+60 gr

gr

229,00

+240 gr

+240

 Scheinw., SON, Edelux, DC sw/si

gr

±00

99,00

gr

 Nabendynamo, SON28D, 36L, rot

0,00

gr

+180 gr

 Nabendynamo, SON28D, 32L, sw/si

10,00

-410

36,00

 Nabendynamo, Shutter PD-8, 32L, sw

-370 gr

-240

 Schnellspanner für SON (Shimano)

 Schutzblech, SKS A75R mm, schwarz matt  Schutzblech, SKS 65 mm, schwarz

matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40  Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

105

105

120

50

50

20,00 50,00 600 gr

49,00

gr

49,00

360 gr

25,00

500

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

25,00 44,00 58,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing → Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

50,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator

Sattel

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,

 Tubus Vega-VT, schwarz*

gr

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe

PeDelec

+60 gr

Sattelstütze

Steuersatz, Spacer

 Vorbau, Ritchey, WCS

 Brooks, Cambium C17, slate

-70 gr

39,00

→ weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator

-50

gr

29,00

→ weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle

-80

gr

39,00

→ Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

+240 gr

99,00

40


PeDelec | e-FINDer

FD2e

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen FD-100e FArbe ral2009 reiFenFormAt 70-584 grÖsse »l« geWicht 19,4 KG

Antrieb mIttelmotor ShImaNo Xt schAltung 1X11 KetteNSchaltuNG LAUFRADGRÖSSE 27,5 PluS bAsisrAD 4.790,00 eur

Die bedienungsfreundliche 1x11 Kettenschaltung ist in Verbindung mit dem starken und feinfühlig unterstützenden Steps-Motor ideal. Einzigartig ist das identische Bedienungskonzept von Schaltung und Motorunterstützung – beides lässt sich blitzschnell und wunderbar intuitiv bedienen.

Der »FD2E« ist schlichtweg ein Pedelec für alle Zwecke. Sei es

Eine weitere Steigerung der Schaltqualität wird durch die

für das Pendeln zur Arbeit oder den Spaß und das Abenteuer

elektronische Schaltung DI2 erreicht, denn die Motor- und

in der Freizeit. – Quasi ein »Omni-E-Bike«.

Schaltungssteuerung arbeiten intelligent und selbstlernend

Für die dafür notwendigen von-bis-Eigenschaften bietet

zusammen. Die Schaltvorgänge werden dadurch unerreicht

die Kombination aus Shimano Steps 8000-Mittelmotor, 1x11

schnell, geschmeidig und materialschonend. Einziger Wer-

Kettenschaltung und das 27,5-Plus Reifenformat die besten

mutstropfen neben dem Preis: mit leerem Akku geht auch die

Voraussetzungen. Bereits im »Finder« hat das Plus-Reifen-

Schaltung nicht.

format seine schier unglaublichen Allround-Eigenschaften

Der »FD2E« lässt sich ganz nach individuellen Anforderun-

unter Beweis gestellt, denn je nach Luftdruck und Reifenmo-

gen mit Schutzblechen, Gepäckträger und Lichtanlage aus-

dell meistert das 27,5-Plus-Format gröbste Schotterstrecken

statten, so dass alle Belange für den Alltag-, Touren- und

oder rollt leichtfüßig und effizient auf Asphalt.

Reise-Einsatz abgedeckt werden können.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen FD100e SG140 gabel a-485 300 mm SG140 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur Shimano Steps 8000 38Z schwarz innenlager Shimano Steps 8000 Pedale vP-198c schalthebel Shimano Xt-m8000 I-Spec schaltwerk Shimano Xt-m8000 kettenführung Shimano Steps kassette Shimano SlX m7000 11-42 kette Shimano hG 700 bremshebel magura mt4 i-Spec bremskörper magura mt4 Scheibe 203/160 Vr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz hr-nabe Shimano Deore Xt 32l schwarz Felgen ryde edge40 32/32l schwarz SG130 speichen Sapim race 2,0/1,8 schwarz nippel Sapim messing silber reifen Super moto X 62-584 schläuche Schwalbe Sv21a, 40/62-584 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 9° schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy Akku Shimano 500 Wh (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »FD2e« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

PeDelec

41


FD3e Wahlmöglichkeiten grunDPreis Für DAs bAsisrAD

5.790,00

 Velotraum-Spacer, 10, 30, 50, 70 mm

0,00 +50

gr

19,00

Kurbelgarnitur

 Shimano, Steps 8000, 34Z

±00 gr

0,00

Pedale

 Ergon, PC-2, S/L

 Ergotec, EP urban, sw  Shimano, PD-M324

 Shimano, PD-A530, si/sw  Shimano, PD-MX80  Shimano, PD-T780

49,00

 Gepäckträger in Wunschfarbe (nur bei*)

+50

gr

59,00

Nabendynamo, Scheinwerfer, Rücklicht

+160 gr

69,00

ø 203/160

179,00

Reifen, Schläuche

 Schwalbe, Super Moto X, 70-584  Schwalbe, Smart Sam, 65-584

 Schwalbe, Rocket Ron, 70-584,TLE, falt.

 Schlauch, Schwalbe, SV21F, 54/75-584

-240

gr

-370

gr

-410

gr

+60

gr

10,00 0,00 65,00 0,00

Cockpit: Vorbau, Lenker, Lenkergriffe  Vorbau, Ritchey, Classic

31,8

, 6°, si

+ Lenker, Ritchey, MTN Classic, 10°, si

 Vorbau, Ritchey, WCS 31,8, 17°, sw  Lenker, Ritchey, MTN, 10°, sw

 Lenker, Ritchey, MTN 2X, 9°, 720 mm sw  Lenker, Ergotec M-Bar, 16° sw.

 Lenker, SQ-Lab 310 Fitness 16°, sw.

 Fizik, Rondine, braun/olive

 Fizik, Aliante, schwarz, braun/braun  Brooks, B17 Spezial, black

 Brooks, Cambium C17, slate  ohne Sattel

 Scheinw., SON, Edelux, sw/si

 Scheinw., SON, Edelux, DC sw/si  Scheinw., SON, Edelux, rot  Scheinw., B+M, Cyo T

SP

69,00

328 gr

50,00

490

+240 gr

229,00

90 lux

105 gr

143,00

90 lux

105 gr

139,00

90 lux

105 gr

153,00

lux

gr

90,00

80 lux

105 gr

90,00

lux

gr

140,00

120 gr

35,00

gr

25,00

80 gr

39,00

gr

59,00

80

 Scheinw., B+M, Cyo DC

 Scheinw., B+M, IQ-X164

100

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Perm., Batterie  Rücklicht, B+M, Topl. 2C Plus, Kabel

 Rücklicht, B+M, Topl. Line Plus, Kabel  Rücklicht, SON, schwarz-klar, Kabel  Schnellspanner für SON (Shimano)

18,00

+90

gr

10,00

 Stromladekabel f. externe Geräte

±00 gr

18,00

Schutzbleche, Parkstütze, Pitlock…

+90 gr

5,00

 Schutzblech, SKS A75R mm, schwarz matt  Schutzblech, SKS 65 mm, schwarz

matt

 Parkstütze, Pletscher, Comp Flex 40

25,00

+60 gr

33,00

 Klingel, Crane Bell, sw, kupfer, gold

-70 gr

39,00

 Pitlock-2: VR + HR-Nabe, Sattelstütze

gr

29,00

-80 gr

39,00

Versand, Preise, Sonderkomponenten, Leasing

+240

gr

99,00

→ Frachtkosten-Anteil (innerhalb Deutschland)

+60

gr

99,00

-360 gr

- 15,00

+120

-50

105

120

50

50

20,00 50,00

gr

Sattel

 Terry, Exera Gel Max, schwarz, M/W,

80,00

gr

36,00

 Nabendynamo, SON28D, 36L, sw

±00

8,00

550 gr

 Blackburn Outpost, Gepäckhalter, grau Paar

gr

+90 gr

- 19,00

 Tubus Tara *, schwarz (nur bis 62-584)

+180

79,00

199,00

-290 gr

BA

33,00

- 15,00

199,00

gr

 Tubus Vega-VT, schwarz*

gr

-330 gr

159,00

+260 gr

Gepäckträger

+30

gr

15,00

gr

+320

 ohne Sattelstütze

gr

Bremse

 Shimano, Deore XT-8000, sw.

 Cane Creek, Thudbuster LT, sw

+170

33,00

-20 gr +380

 Cane Creek, Thudbuster ST, sw

gr

+60

 ohne Pedal

 Ritchey, Classic, silber

 by.Schulz, G.1 urban LT, sw

Steuersatz, Spacer

 Steuerrohrverlängerung Carlo 2, schwarz

Sattelstütze

600 gr

49,00

500 gr

49,00

gr

25,00

360

 Pitlock-3: VR + HR-Nabe

25,00 44,00 58,00

50,00

→ aktuelle Preise: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Wahlmöglichkeiten: http://velotraum.de/konfigurator → weitere Sonderkomponenten: 20,00 € je Bezugsquelle → Bei Leasing: Keine Verrechnung der Vermaßungsgebühr

PeDelec

42


PeDelec | e-FINDer

FD3e

aBGeBIlDeteS BeISPIel (1) rAhmen FD-100e FArbe ral5015 reiFenFormAt 70-584 grÖsse »m« geWicht 21,4 KG

Antrieb mIttelmotor ShImaNo Xt schAltung 14G rohloFF SPeeDhuB LAUFRADGRÖSSE 27,5 PluS bAsisrAD 5.790,00 eur

zum Schalten die Tretbewegung kurz unterbrochen werden. Allerdings ist dieser Nachteil mehr theoretischer Natur. In der Praxis lässt sich mit den spezifischen Schalteigenschaften der Speedhub sehr gut zurecht kommen, sprich die kurze Tretunterbrechung wird vom Steps 8000-Antrieb mehr als

Das »FD3E« ist ein besonders robust, wartungsarmes und

kompensiert. Durch die intuitive Bedienung von Nabenschal-

verschleißarmes Premium-Pedelec und vereint das Beste

tung und Motor ist schon nach kurzer Eingewöhnungsphase

zweier Fahrrad-Technik-Nationen: geniale deutsche Getriebe-

ein harmonisches Bedienen und Fahren möglich.

technik (Rohloff Speedhub) und modernste japanische Mechatronik (Steps 8000 Antrieb).

Für Viel-, Alltags- und Ganzjahresfahrer stehen sowieso die am Anfang beschriebenen Eigenschaften an erster Stelle und

Moderne Pedelec-Antriebe machen in aller Regel die übli-

hier überzeugt unser Speedhub-Pedelec auf der ganzen Linie.

chen 30 und mehr Gangstufen überflüssig, elf Gangstufen rei-

Der Verschleiß und die unterhaltskosten sind erheblich gerin-

chen völlig aus und dazu genügt ein Kettenblatt vorne. Damit

ger als bei der Kettenschaltung. Die Schaltung funktioniert

entfällt ein Vorteil der Nabenschaltung: die einfachere Bedie-

auch im Schneematsch sowie unter einer Dreckpackung und

nung. In dieser Hinsicht ist die 1x11 Kettenschaltung der Na-

der Pflege- und Wartungsaufwand bleiben auch bei strengem

benschaltung sogar überlegen, denn bei der Speedhub muss

Einsatz erfreulich überschaubar.

AusstAttung Für DAs bAsisrAD rahmen FD100e SG140 gabel a-485 300 mm SG140 steuersatz acros ah34 schwarz kurbelgarnitur Shimano Steps 8000 38Z 170/175mm schwarz innenlager Shimano Steps 8000 Pedale vP-198c schalthebel rohloff Drehgriff ritzel rohloff splined 17Z kette Kmc X1 kettenführung Shimano Steps bremshebel magura mt4 bremskörper magura mt4 203/160 Vr-nabe Shimano Deore Xt 36l schwarz hr-nabe rohloff Speedhub 36l schwarz Felgen alex WD40 36/36l schwarz SG130 speichen Sapim race 2,0/1,8 schwarz nippel Sapim messing silber reifen Super moto X 62-584 schläuche Schwalbe Sv21a, 40/62-584 Vorbau ritchey comp 31,8 schwarz lenker ritchey comp 9° schwarz spacer velotraum 3/5/7 cm lenkergriff ergon GP-5 Größe »l« sattel Selle royal Freccia sattelstütze ritchey mtN schwarz Flaschenhalter alu schwarz klingel mounty Billy Akku Shimano 500 Wh (1) Das oben abgebildete Beispiel für ein »FD3e« beinhaltet eine vielzahl von Wahlmöglichkeiten und entspricht nicht dem Basisrad.

PeDelec

43


rAhmen velotraum-KoNZePt Vt-100 croSS 7005

Vt-400 croSS crmo eX

Vt-900 croSS 7005 eX PluS

Vt-300 croSS 7005 eX

Vt-700 croSS 7005 eX tD

Vt-1100 croSS 7005 eX KomFort

Vt-1300 croSS 7005 PINIoN

rAhmen velotraum-KoNZePt

44


rAhmen-inFos velotraum-KoNZePt Vt-100

Vt-300

Vt-400

Vt-700

Vt-900

Vt-1100

Vt-1300

cross 7005

cross 7005 EX

cross crmo EX

cross 7005 EX TD

cross 7005 EX Plus

cross 7005 EX Komfort

cross 7005 Pinion

Material

Alu

Alu

Stahl

Alu

Alu

Alu

Alu

Gewicht

2.200 gr

2.500 gr

3.400 gr

2.800 gr

2.800 gr

2.800 gr

2.700 gr

Systemgewicht MAX

130 kg

130 kg

180 kg

140 kg

180 kg

160 kg

160 kg

Lenkkopfsteigkeit

120 NM/°

120 NM/°

125 NM/°

120 NM/°

138 NM/°

128 NM/°

134 NM/°

Preis in EuR

780,00

890,00

790,00

890,00

920,00

920,00

1.190,00

Kettenschaltung

Nabenschaltung

Riemen-Option (BD)

Felgenbremse

Scheibenbremse

Exzenter

Federgabel-Option

Pedelec-geeignet (2)

55-559 50-584

55-559 50-584

55-559 50-584

55-559 50-584

55-559 50-584

55-559 50-584

60-559 50-584

moDell — eigenschAFten

Reifenformat MAX Größe

XS

Größe

S

Größe

S-long

Größe

M

Größe

M-long

Größe

L

Größe

L-long

Größe

XL

Größe

XL-long

Größe

XXL

Größe

XXL-long

Größe

XXXL

Ausstattungsvors.

VK 2–5

rAhmen velotraum-KoNZePt

V 2 – VK 10

VK 12

45


rAhmenset SPeeDSter FINDer Speedster SP-200 Rahmen-/Gabel-Set: · SP-200 Rahmen · A-405 Gabel Direktkontakt · Sattelklemme · Zugführung für Schaltung und Bremse · Schaltauge für Kettenschaltung · Kleinteile Direktkontakt 1.009,00 €* * Preis ohne Steuersatz

Speedster SP-100 Rahmen-/Gabel-Set: · SP-100 Rahmen · A-405 Gabel Direktkontakt · Sattelklemme · Zugführung für Schaltung und Bremse · Schaltauge für Kettenschaltung · Kleinteile Direktkontakt 949,00 €* * Preis ohne Steuersatz

Finder FD-100 Rahmen-/Gabel-Set: · FD-100 Rahmen · A-485 Gabel · Sattelklemme · Zugführung für Schaltung und Bremse · Schaltauge für Ketten- oder Nabenschaltung · Exzenter 73 mm/BSA 1.139,00 €* * Preis ohne Steuersatz

rAhmenset SPeeDSter · FINDer

46


rAhmen-inFos SPeeDSter FINDer moDell

rahmen

rahmen

gabel

rahmen

rahmen

gabel

Speedster

Speedster

Speedster

Finder

e-Finder

Finder

sP-100

sP-200

A-405

FD-100

FD-100e

A-485

Material

Alu

Alu

Alu

Alu

Alu

Alu

Gewicht

1.800 gr

2.000 gr

820 gr

2.500 gr

2.800 gr

1.050 gr

Systemgewicht MAX

120 kg

140 kg

140 kg

140 kg

140 kg

140 kg

Lenkkopfsteigkeit

115 NM/°

120 NM/°

135 NM/°

135 NM/°

Preis in EuR

730,00

790,00

219,00

920,00

1.350,00

219,00

Kettenschaltung

Nabenschaltung

Riemen-Option (BD)

Felgenbremse

Scheibenbremse

Exzenter

Parkstütze Hebie-Fix 40

Federgabel-Option

Pedelec-geeignet (2)

Reifengröße minimal

42-559

42-559

42-559

60-559

60-559

60-559

Reifengröße maximal

47-584

50-584

50-584

70-584

70-584

70-584

1,1/8

1,1/8

1,1/8

tapered

tapered

tapered

Einbaulänge Gabel

405

485

Gabelschalänge

330

300

Direktkontakt Gabel

Rahmengröße

S

Rahmengröße

M

Rahmengröße

L

Rahmengröße

XL

Rahmengröße

XXL

— eigenschAFten

Carlo-Option Steuer/-Gabelscharohr

Ausstattungsvorschläge

rAhmenset SPeeDSter · FINDer

Speedster SP1, SP3

Finder/e-Finder

47


gAbeln teile velotraum-KoNZePt c-425

c-425D

A-425

A-425D

Canti

Disc

Canti

Disc

Material

Stahl

Stahl

Alu

Alu

Gewicht (gr)

1.350

1.350

850

850

180

180

130

120

109,00

119,00

209,00

219,00

Einbaulänge (mm)

425

425

425

425

Gabelscha (mm)

350

350

330

330

Felgenbremse

Scheibenbremse

Lowriderösen

Direktkontakt

Lichtkabel innen

gabel-modelle

Systemgewicht (kg) Preis in EuR (1)

 

—   

   

VelotrAum-komPonenten Velotraum-exzenter | Schwarz eloxierter Alu-Exzenter, passend für alle Velotraum-Rahmen. Breite: 68/73 mm, Außendurchmesser: 55,0 mm, Gewinde: BSA, Gewicht: 140 Gr. Art. 21277 68 mm, schwarz 29,00 EuR Art. 22509 73 mm, schwarz für BD und 73 Ge. 29,00 EuR schaltaugen | Ersatz-Füllstücke/Schaltaugen Art. 22632 VT-500, SP-100, Tandem Art. 23820 Kettenschaltung, Stahl 4,5 mm Art. 21275 Nabenschaltung, Stahl Art. 24040 Kettenschaltung, Alu 5,0 mm Art. 24041 Nabenschaltung, Alu 5,0 mm

10,00 EuR 29,00 EuR 20,00 EuR 29,00 EuR 20,00 EuR

sattelklemme | Aluminium mit Edelstahlschraube Art. 21278 ø 34,9 mm, schwarz Art. 23109 ø 34,9 mm, orange Art. 23110 ø 34,9 mm, rot

7,00 EuR 10,00 EuR 10,00 EuR

carlo 1/2 – steuerrohr-Verlängerung | Schwarz eloxiertes und als Gebrauchsmuster geschütztes Drehteil, mit dem sich die Länge von Velotraum-Steuerrohren (Außendurchmesser 42 mm/Carlo 1) um 30 Millimeter verlängern lässt. Art. 22549 30 mm, schwarz, 1,1/8 Zoll 19,00 EuR Art. 24037 30 mm, schwarz, Finder 19,00 EuR Federgabel, magura ts-6 | Solide Luft-Federgabeln mit hoher Steifigkeit und Stabilität für Scheibenbremsen (Postmount). Maximales Systemgewicht 130 Kilogramm. Federweg 80 Millimeter, Schwarz, Gabelschaft 350 mm, Gewicht 1.680 Gr., ohne Pumpe. Art. 23241 TS-6, 80 mm, sw, 1.680 Gr. 499,00 EuR

Eine einfache, elegante und bewährter Lösung für die Kombination aus Rohloffnabe und Rennlenker. Verwendbar für die interne und externe (Schaltbox) Zugansteuerung. Art. 23683P Co-Motion 269,00 EuR lenker, ritchey-mtn comp, Vt | Ritchey-Lenker für Klemmmaß 31,8 mit extra-kurzer Konifizierung. Dadurch lässt sich der Lenker auf eine Breite von 54 bis 56 bzw. 58 bis 60 cm Außenbreite mit Ergon GP-5 Griffen bringen. Art. 23223 6°, 580 mm, schwarz 20,00 EuR Art. 23666 9°, 600 mm, schwarz 25,00 EuR Vorbau, ritchey | Vorbau aus der Ritchey-Comp und -WCS-Serie für 1,1/8 Zoll Gabelschaft und 31,8 Millimeter Lenkerklemmung. Besonderheiten: der »Comp« hat nur einen Ritcheyschriftzug und ist somit zumindest optisch nicht »flipp-flopp« geeignet. Art. 22571 Comp, 6°, 90 mm, schwarz 32,00 EuR Art. 22572 Comp, 6°, 100 mm, schwarz 32,00 EuR Art. 22573 Comp, 6°, 110 mm, schwarz 32,00 EuR Art. 22574 Comp, 6°, 120 mm, schwarz 32,00 EuR Art. 22575 Comp, 6°, 130 mm, schwarz 32,00 EuR Art. 23218 WCS, 17°, 90 mm, schwarz 49,00 EuR Art. 23219 WCS, 17°, 100 mm, schwarz 49,00 EuR Art. 23220 WCS, 17°, 110 mm, schwarz 49,00 EuR Art. 23221 WCS, 17°, 120 mm, schwarz 49,00 EuR Art. 23222 WCS, 17°, 130 mm, schwarz 49,00 EuR sattel, Fi:zik, rondine | Formschöner und hochwertiger Sportsattel mit viel Komfort. Gewicht 310 Gr. Art. 22974 Rondine, olive/braun 49,00 EuR sattel, Fi:zik, Aliante Delta | schlanker aber vergleichsweise komfortabler Rennsattel. Gewicht 280 Gr. Art. 22975 Aliante, braun/braun 59,00 EuR gepäckträger, tubus Vega evo | Speziell nach unseren Vorgaben lassen wir bei Tubus eine besonders »passende« Variante des VEGA fertigen, der speziell für Velotraum optimeirt ist. Gewicht 550 Gr. Art. 20882 26-Zoll, schwarz 80,00 EuR Art. 24257 B-Plus, schwarz 90,00 EuR schutzbleche | Speziell für Velotraum bei SKS gefertigte Kunsstoffschutzbleche. Besonderheiten: längere Ausführung am VR, Spoiler am VR und HR, Befestigung: VR mit Streben, Ringöse, HR ohne Streben (Gepäckträger/Querstege). Befestigungsteile gehören zum Lieferumfang. Art. 21577P 53 mm, schwarz, glanz 49,00 EuR Art. 23727P 60 mm, schwarz, matt 49,00 EuR Art. 21573P 65 mm, schwarz, matt 59,00 EuR Art. 24293P 75 mm, schwarz, matt 59,00 EuR Velotraum trinkasche | Dezente Trinkflasche, die wir bei Elite in Italien fertigen lassen. Art. Trink-VT 800 ml, transparent 8,00 EuR (1)

co-motion rohloff-Drehgriff | Dieser Drehschalthebel ist für moderne Rennlenker mit dem Klemmmaß 31,8 Millimeter konzipiert.

gAbel · teile velotraum-KoNZePt

Bei Gabel-Einzelbestellung: +20,00 €, fräsen Disc-Gabel +10,00 €

48


AnPAssungshilFen rahmeNGröSSe

Welche rahmengröße passt mir?

sitzhöhe »D« — Ist der Abstand von Mitte Tretlager bis Oberkante Sattel. Ganz wichtig, dieses Maß ist keinesfalls

Natürlich ist die Fahrrad-Anpassung mittels Messmas-

identisch mit der häufig verwendeten Schrittlänge, einem

chine die beste und sicherste Methode für die Ermittlung

– ganz nebenbei gesagt – völlig untauglichen Maß für die

des optimalen Rahmen-Modells, der richtigen Rahmen-

Bestimmung der Fahrrad-Passform. Die »von/bis« Maße in

größe und der sinnvollsten Lenkerform und Lenkergriffe.

der Geometrietabelle dienen der Orientierung zur Bestimmung der Rahmenhöhe.

Doch nicht immer besteht die Möglichkeit der Anpassung mit einer Velotraum-Messmaschine oder einem anderen gleich-

sitzlänge »e« — Ist der Abstand von Mitte Sattelstütze

wertigen System. Doch zumindest dann, wenn Sie bereits

(Maßband bitte direkt unterhalb des Sattels anlegen) bis

eine als gut und passend empfundene Sitzposition »gefun-

Mitte Lenkerklemmung. Die kürzeste Sitzlänge entspricht

den« haben, bzw. ein Fahrrad besitzen, bei dem zumindest

einem 60mm/6°-Vorbau, die längste einem 130mm/6°-Vor-

die Sitzposition gut und bewährt ist, gibt es noch eine weitere

bau.

Methode die richtige Rahmengröße, Gabelschaft- und Vorbaulänge sowie Lenkerform zu bestimmen. Voraussetzung ist

höhenunterschied »Delta« — Ist die Differenz von

natürlich, dass die Maße am bestehenden Rad richtig

Lenkerhöhe minus Sattelhöhe. Gemessen wird jeweils vom

abgenommen werden und dass Sie sich wirklich sicher mit

Fußboden bis Oberkante Sattel (Sitzfläche) bzw. Oberkante

der bisherigen Sitzposition sind. Insbesondere die Sattelhöhe

Lenker.

sollte absolut korrekt eingestellt sein.

positiver Wert

→ Lenker ist höher als der Sattel

negativer Wert → Lenker ist tiefer als der Sattel Das ergonomische Dreieck — Mit nur drei Maßen (D, E, Delta) bzw. fünf Messungen, lässt sich jede Sitzposition durch

lenkerhöhe reduziert sitzlänge

das von uns verwendete ERGONOMISCHE DREIECK abbilden

Achtung! – Bei einer Lenkerhöhe über Sattelniveau, verkürzt

und bei Bedarf auf ein neues Fahrrad übertragen. Mit Hilfe

sich die maximal mögliche Sitzlänge (»E«):

des ergonomische Dreiecks lässt sich genau und verlässlich

Lenker 5 cm über Sattelhöhe:

das richtige Rahmenmodell, die passende Rahmengröße

Lenker 10 cm über Sattelhöhe: E max -2,5 cm

E max -1,2 cm

sowie Gabelschaft- und Vorbaulänge bestimmen.

AnPAssungshilFe rahmeNGröSSe

49


rAhmengeometrien velotraum-KoNZePt Vt-100 | cross 7005

VT-100 Rahmengrößen

XS

S

M

L

XL

XXL

01… Sitzrohrlänge

430

460

490

520

550

580

02… Rahmenlänge

530

570

585

600

615

630

03… Steuerrohrlänge

120

120

140

160

180

190

04… Gabeleinbaulänge

425

425

425

425

425

425

285

285

285

285

285

285

440

440

440

440

440

440

745

765

790

810

835

855

08… Radstand

1025

1068

1084

1100

1115

1135

09… Steuerrohrwinkel

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

10… Sitzrohrwinkel

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,0°

D… Sitzhöhe von/bis, in cm

63–67

65–70

68–73

72–77

75–81

78–84

E… Sitzlänge von/bis, in cm ***

57–64

61–67

63–69

64–70

66–72

68–73

05… Tretlagerhöhe

(mit 50-559)

06… Hinterbaulänge 07… Überstandshöhe

(mit 50-559)

Vt-1300 | cross 7005 Pinion

Vt-300 | cross 7005 eX

VT-300 | VT-1300 Rahmengrößen

XS

S

M

L

XL

XXL

S

M

L

XL

XXL

01… Sitzrohrlänge

430

460

490

520

550

580

440

480

520

560

580

02… Rahmenlänge

540

550

565

580

595

610

570

585

600

615

630

03… Steuerrohrlänge

120

130

150

170

190

200

230

150

170

190

200

04… Gabeleinbaulänge

425

425

425

425

425

425

425

425

425

425

425

05… Tretlagerhöhe (mit 50-559)

285

285

285

285

285

285

285

285

285

285

285

06… Hinterbaulänge

450

450

450

450

450

450

455

07… Überstandshöhe (mit 50-559)

745

760

785

805

830

850

750

455

(±7)

455

455

(±7)

1112

(±7)

838

810

780 1096

(±7)

(±7)

1127

(±7)

455 (±7) 852 1136 (±7)

08… Radstand

1045

1055

1071

1087

1102

1112

1080

09… Steuerrohrwinkel

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

10… Sitzrohrwinkel

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,0°

73,5

73,5°

73,5°

73,5°

73,0°

D… Sitzhöhe von/bis, in cm

63–67

65–70

68–73

72–77

75–81

78–84

60–68

68–74

72–78

75–84

78–86

E… Sitzlänge von/bis, in cm ***

57–64

59–65

61–67

62–68

64–70

66–71

62–67

64–69

66–72

68–74

69–75

VT-700 | VT-900

Vt-700 | cross 7005 eX tD

Rahmengrößen

Vt-900 | cross 7005 eX Plus

S

M

L

S

M

L

XL

XXL

XXXL

01… Sitzrohrlänge

440

480

520

440

480

520

560

600

640

02… Rahmenlänge

550

570

590

570

585

600

615

630

670

03… Steuerrohrlänge

140

160

180

130

150

170

190

200

240

04… Gabeleinbaulänge

425

425

425

425

425

425

425

425

425

05… Tretlagerhöhe (mit 50-559)

285

285

285

285

285

285

285

285

285

06… Hinterbaulänge

450

450

450

450

450

450

450

450

460

07… Überstandshöhe (mit 50-559)

620

630

640

750

780

810

838

852

900

08… Radstand

1055

1076

1097

1075

1091

1106

1122

1132

1176

09… Steuerrohrwinkel

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

10… Sitzrohrwinkel

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,0°

72,5°

D… Sitzhöhe von/bis, in cm

63–70

65–74

72–80

60–68

68–73

72–77

75–81

78–84

84–96

E… Sitzlänge von/bis, in cm ***

59–65

62–68

64–70

61–67

62–68

64–70

66–72

68–74

70-76

rAhmengeometrien

50


rAhmengeometrien velotraum-KoNZePt Vt-1100 | cross 7005 eX Komfort

VT-1100 Rahmengrößen

XS

S lg

M lg

01… Sitzrohrlänge

400

420

02… Rahmenlänge

550

560

03… Steuerrohrlänge

130

160

190

210

230

04… Gabeleinbaulänge

425

425

425

425

425

05… Tretlagerhöhe

270

285

285

285

285

06… Hinterbaulänge

450

450

460

460

465

07… Überstandshöhe mit 50-559

690

720

755

785

800

08… Radstand

1051

1066

09… Steuerrohrwinkel

71,5

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

10… Sitzrohrwinkel

73,5

73,5°

73,5°

73,5°

73,0°

D… Sitzhöhe von/bis, in cm

58–66

60–70

64–74

70–80

74–86

E… Sitzlänge von/bis, in cm ***

59–65

62–68

M

L lg

L

460 585

500 600

1102

VT-400

540

600

1117

63–69

XL lg

XL

620

1118

65–71

615

1138

65–71

640

1132

67–73

1158

66–72

69–75

Vt-400 | cross crmo eX

Rahmengrößen

S lg

S

01… Sitzrohrlänge

M lg

M

460

02… Rahmenlänge

L lg

L

490

540

570

XL lg

XL

520

555

585

XXL lg

XXL

550

570

600

580

585

615

600

630

03… Steuerrohrlänge

130

150

170

190

210

04… Gabeleinbaulänge

425

425

425

425

425

05… Tretlagerhöhe mit 50-559

285

285

285

285

285

06… Hinterbaulänge

450

450

450

450

440

07… Überstandshöhe mit 50-559

759

782

805

835

848

08… Radstand

1045

1075

1061

1090

1077

1107

1092

1122

1102

1132

09… Steuerrohrwinkel

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

10… Sitzrohrwinkel

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,0°

D… Sitzhöhe von/bis, in cm

65–70

68–73

72–77

75–81

78–84

E… Sitzlänge von/bis, in cm ***

59–65

61–68

61–67

63–70

62–69

64–71

64–70

maximale lenkerhöhe* bei 50-559 reifen

maximale lenkerüberhöhung** bei D 75

Gabelmodell

C-425

A-425

TS-6

Gabelmodell

Vorbau, Ritchey Comp 130/6°

109,5

107,5

110,0

Vorbau, x-Tasy Charisma 130/20°

113,5

111,5

114,0

C-425

A-425

TS-6

Vorbau, Ritchey Comp 130/6°

+9,5

+7,5

+10,0

Vorbau, x-Tasy Charisma 130/20°

+13,5

+11,5

+14,0

66–72 *

66–71

68–74

in Zentimeter – lotrecht gemessen, vom Fußboden bis Oberkante Lenker

** die maximale Lenkerüberhöung Delta vergrößert bzw. verkleinert sich annährend linear zur Sitzhöhe *** die Sitzlängen-Angaben basieren auf Lenkerhöhe gleich Sattelhöhe

rAhmengeometrien

51


rAhmengeometrien SPeeDSter FINDer speedster

sP-100

Rahmengrößen

sP-200

S

M

L

XL

XXL

S

M

L

XL

XXL

01… Sitzrohrlänge

460

490

520

550

580

460

490

520

550

570

02… Rahmenlänge

535

545

555

565

575

545

555

565

575

590

03… Steuerrohrlänge

140

160

180

200

220

140

160

180

200

220

04… Gabeleinbaulänge

405

405

405

405

405

405

405

405

405

405

275

275

275

275

275

280

280

280

280

280

430

430

430

430

430

440

440

440

440

440

740

790

810

830

850

760

785

810

830

850

1017

1027

1038

1048

1059

1035

1045

1057

1066

1082

72°

72°

72°

72°

72°

72°

72°

72°

72°

72°

10… Sitzrohrwinkel

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,0°

D… Sitzhöhe von/bis, in cm

60–68

65–72

68–76

74–80

78–84

62–68

65–72

68–76

74–80

78–84

E… Sitzlänge von/bis, in cm ***

59–64

60–65

61–66

63–68

64–69

60–65

61–66

62–67,5

63–69

64–71,5

05… Tretlagerhöhe

mit 50-559

06… Hinterbaulänge 07… Überstandshöhe

mit 50-559

08… Radstand 09… Steuerrohrwinkel

Finder/e-Finder

FD-100 | Finder

Rahmengrößen

FD-100e | e-Finder

S

M

L

XL

XXL

S

M

L

XL

01… Sitzrohrlänge

430

470

500

530

560

450

490

530

570

02… Rahmenlänge

570

600

615

630

645

590

610

630

645

03… Steuerrohrlänge

120

120

140

155

170

130

130

140

160

04… Gabeleinbaulänge

480

480

480

480

480

480

480

480

480

300

300

300

300

300

300

300

300

300

450

450

450

450

450

455

455

455

455

740

760

780

800

820

760

780

800

820

1078

1096

1111

1127

1136

1095

1115

1135

1151

71°

71,5°

71,5°

71,5°

71,5°

71°

71°

71°

71°

10… Sitzrohrwinkel

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

73,5°

D… Sitzhöhe von/bis, in cm

60–70

66–74

72–78

76–84

80–88

62–70

68–76

74–80

78-88

E… Sitzlänge von/bis, in cm***

62–69

64–71

66–72

67–73

69–75

64–70

66–72

68–74

70–76

05… Tretlagerhöhe

mit 62-584/100-559

06… Hinterbaulänge 07… Überstandshöhe

mit 62-584/100-559

08… Radstand 09… Steuerrohrwinkel

reifen-/laufrad-Abmessungen

maximale lenkerhöhe* bei 50-559 reifen

Schwalbe-Modell

ø

Kojak, Supreme 50-559

20

47

655

Kojak, Supreme 50-559

28

50

655

G-One

40-584

20

39

665

Supreme

42-584

20

40

668

Big Apple, Almo. 55-559

20

52

671

Supreme, Almo. 50-584

30

48

682

Super Moto-X

62-584

40

63

710

Smart Sam

65-584

40

65

700

Super Moto-X

70-584

40

69

720

Vorbau, Ritchey Comp 130/6° Vorbau, x-Tasy Charisma 130/20°

rAhmengeometrien

Finder

E-Finder

107,5

120,0

120,0

124,0

maximale lenkerüberhöhung** bei D 75

Vorbau, Ritchey Comp 130/6° Vorbau, x-Tasy Charisma 130/20° *

□ Felgenhornbreite in mm ○ Reifendicke in mm ø Laufraddurchmesser in mm

Speedster

Speedster

Finder

E-Finder

+7,5

+10,0

+10,0

+14,0

in Zentimeter – lotrecht gemessen, vom Fußboden bis Oberkante Lenker

** die maximale Lenkerüberhöung Delta vergrößert bzw. verkleinert sich annährend linear zur Sitzhöhe *** die Sitzlängen-Angaben basieren auf Lenkerhöhe gleich Sattelhöhe 52


glossAr

01

— Alphabetisch geordnet, nden Sie hier die Komponenten der Wahlmöglichkeiten beschrieben. Wir beschränken uns auf die wichtigsten Informationen. Dem persönlichen Beratungsgespräch bleibt es vorbehalten, alle detaillierten Fragen zu beantworten.

beleuchtung → Nabendynamos shutter PV8/PD8 | leichter und kompakter Nabendynamo vom taiwanesischen Qualitätshersteller Shutter Precision. Die von uns verwendeten Topmodelle haben einen hervorragenden Wirkungsgrad und einen sehr geringen Leerlaufwiderstand. Farbe: Silber oder Schwarz, 32 Loch, für Felgen oder Scheibenbremse (6-Loch). son 28 | wahrscheinlich der weltbeste Nabendynamo. Das Premiumprodukt aus Tübingen ist unerreicht hinsichtlich Leistung,

0,0

1,0

2,0

3,0

4,0

5,0

Alne 8G

Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Leichtlauf. Details wie Edelstahlachse, Druckausgleichsystem und überragender Verarbeitung sind den höheren Preis in jedem Fall wert. Durch seine höhere Stromleistung (im Vergleich zum SONdelux) ist der »SON 28« die bessere Lichtmaschine um externe Geräte, wie Smartphones oder GPS-Geräte, zu laden. Da der Gewichtsunterschied zum SONdelux nur noch 40 Gramm beträgt, beschränken wir uns auf den SON 28. Farben: Silber, Rot, Schwarz, 32 Loch, Felgen- oder Scheibenbremse (6-Loch), Gewicht 430 Gramm. Tipp: Den SON 28 gibt es auch in »steckerloser« Ausführung, passend zu den Velotraum Direktkontakt-Gabel A425- und A405DK. Hier verschwindet nicht nur das Lichtkabel in der Gabelscheide, es werden auch keine Stecker zwischen Nabendynamo und Scheinwerferkabel mehr benötigt.

6,0

7,0

8,0

9,0

10,0

307%

(mit 50-559, 38/20)

Alne 11G

408%

(mit 50-559, 38/20)

Rohloff 14G

525%

(mit 50-559, 42/16)

Rohloff 14G

525%

(mit 62-584, 42/17)

Pinion 18G

635%

(mit 50-559, 30/26 )

Pinion 12G

600%

(mit 50-559, 30/26 )

Pinion 9G XR

567%

(mit 50-559, 30/26 )

Shimano 3x10

533%

(mit 50-559, 44/34/24 u. 11-32)

Shimano 3x10

schnellspanner für son 28 | hochwertiger Shimano Schnellspanner statt der serienmäßigen M5-Spannachse. Dynamoabgang f. externe geräte | wir legen ein zusätzliches Kabel vom Nabendynamo, für den Einsatz von externen Geräten, wie z.B. Pufferspeicher/uSB-Ladegeräte.

beleuchtung → Scheinwerfer b+m eyc t | kleiner und sehr leichter LEDScheinwerfer mit Tagfahrlicht. Lichtausbeute 50 Lux. b+m iQ cyo t Premium | sehr heller und innovativer LED-Scheinwerfer vom Sauerländischen Innovationsführer »Busch und Müller«. Das Design des Cyo orientiert sich an klassischen Fahrrad-Scheinwerfern und verfügt über spezielle Tagfahrlicht-LEDs. Lichtausbeute 80 Lux, mit Standlicht und Ein-/Ausschaltautomatik. b+m iQ-X164 | Dieser Dynamo-Scheinwerfer knackt erstmals die 100-Lux-Marke – und das mit einer sehr breiten, weiten und homogenen Großächen-Ausleuchtung der Straße. Das Gehäuse, welches auch als Kühlungssystem dient, besteht aus hochwertigem schwarzen Aluminium. son edelux ii | ebenfalls vom Tübinger Hersteller Schmidt. Einer der besten und schönsten LED-Scheinwerfer auf dem Markt und idealer Partner für den SON 28-Nabendynamo. Der wunderschöne und unauffällige LED-Scheinwerfer ermöglicht ein Fahrradlicht von bisher nicht gekannter Helligkeit und Gleichmäßigkeit (bis zu 90 Lux). Natürlich mit Standlicht und Sensortechnik. Farben: Silber, Rot, Schwarz. Alle Scheinwerfer sind ohne den von der STVZO vorgeschriebenen, zusätzlichen Reektor.

beleuchtung → Rücklichter

537%

(mit 50-559, 48/36/26 u. 11-32)

Shimano 3x10

468%

(mit 50-559, 50/40/30 u. 11-32 )

Shimano 2x11

428%

(mit 50-559, 50/34 u. 11-32 )

Shimano 2x11

447%

(mit 50-559, 46/30 u. 11-32 )

Shimano 2x11

530%

(mit 70-584, 36/26 u. 11-42)

0,0

1,0

2,0

3,0

4,0

5,0

6,0

7,0

8,0

9,0

10,0

übersetzungsbereiche der verschiedenen schaltungssysteme. Auch wenn sich die Balken auf den ersten Blick kaum unterscheiden, in der Praxis sind die unterschiede sehr deutlich spürbar, insbesondere am Berg. Es macht einen großen unterschied ob im leichtesten Gang 2,0 oder 1,5 Meter pro Kurbelumdrehung zurückgelegt werden. Das sind immerhin 25% unterschied bzw. zwei bis drei Gangstufen.

velotraum Glossar

toplight Flat s Permanent | dieses B+M Batterierücklicht ist nicht am Nabendynamo angeschlossen, sondern rein batteriebetrieben (80 Stunden Betriebsdauer mit zwei MignonBatterien). Dadurch entfällt die aufwendige Verkabelung zum Rücklicht und somit gibt es zwei potentielle Defektquellen (Kabel, Rücklicht) für die Gesamtlichtanlage weniger. toplight line Permanent | Batterierücklicht mit der neuesten »LineTEC-Technologie« und nur einer Batterie. toplight line Plus | Rücklicht mit der zuverlässiger Velotraum-Verkabelung. unser selbst konfektioniertes Lichtkabel ist besonders dick und belastbar und identisch mit den bewährten SON-Lichtkabeln. Dabei wird das extra

53


glossAr dicke und stabile Kabel mittels Schrumpfschlauch an der Bremsleitung entlang bis zum Schutzblech geführt. Von dort entweder über das Schutzblech oder im Gepäckträger (nur Vega VT/FD) geführt. toplight 2c Plus | kleines, elegantes und STVZO-konformes Rücklicht mit Kabel. son rücklicht | minimalistisches und helles Edel-Rücklicht mit Standlicht, feinstem Alugehäuse, ohne Reektor. Farbe: Schwarz/klar. STVZO-konform nur mit zusätzlichem Reektor, was den Charme der Leuchte leider ziemlich mindert.

bremsen magura hs11/hs33 | sehr bewährte hydraulische Felgenbremse aus dem schwäbischen Bad urach. Keine Felgenbremse ist wartungsärmer, servicefreundlicher und trotz ihrer sehr hohen Bremsleistungen besser zu dosieren, als die hydraulische Felgenbremse von Magura. Die unterschiede zwischen der HS11 und der HS33 beschränken sich auf den Bremshebel, da hil also nur ausprobieren. Die HS33 gibt es mit Zwei- und Vier-Finger Bremshebeln, die HS11 nur mit Drei-Fingerbremshebeln. Deore lX V-brake | formschöne und sehr wertige mechanische »V-Brake«-Felgenbremse vom Marktführer Shimano mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis. Mehr oder eine feinere V-Brake ist nicht notwendig, denn die Hebelverhältnisse und somit der Anpressdruck und die Bremsleistung sind bei allen Herstellern und Modellen ähnlich. Ein wichtiges Detail sind die Cartridge-Bremsschuhe, die ein einfaches und schnelles Austauschen der Bremsgummis erlauben. In der Bremsleistung gibt es übrigens keinen unterschied zu XT V-Brakes, da beide Bremskörper die identischen Hebelverhältnisse haben. Den XT-Zuschlag kann man sich also an dieser Stelle sparen. magura mt-4 Disc | Die »MT-4« ist eine solide Scheibenbremse und bietet gewaltige Bremsleistung, gutes Design und geringes Gewicht. Mit einer großen 203er Bremsscheibe (203 mm Durchmesser) am Vorderrad verdaut die Bremse problemlos auch die enorme Hitze, die bei Bremsmanövern von schweren Fahrern mit Gepäck entstehen (über 100 kg Gewicht). Wie alle Scheibenbremsen will auch die »MT4« mit umsicht behandelt werden. Also bitte nicht das Fahrrad auf den Kopf stellen, die Bremsscheibe im Fahrradständer verbiegen oder gar mit Kettenöl verkleckern. Gelegentliche Brems- und Schleifgeräusche sind unvermeidbar, die bekommt man »gratis« zur Scheibenbremse dazu.

velotraum Glossar

02 shimano lX t675 Disc | sehr hochwertige Scheibenbremse, sowohl zum Anschauen, als auch zum Anfassen. Die »LX« bietet eine sehr gute Griffweiteneinstellung, liegt hervorragend in der Hand (4-Fingerbremshebel) und bietet eine sehr hohe Bremsleistung. Ein weiteres Plus ist das einfache und nachhaltige Befüllungs- und Entlüungssystem. Die Gefahr, dass eine im System umher wandernde Lublase die Bremse lahm legt, ist daher extrem gering. Verwendete Bremsscheiben: Shimano SMRT-64/-66, ø203/160 mm. shimano Xt m8000 Disc | superbe MTBBremse mit kurzen Zweinger-Bremshebeln mit zwei besonderen Merkmalen: Servo-Wave – diese Kurzweg-Kinematik im Bremshebel bringt die Bremsbeläge schnell zur Scheibe und steigert den Anpressdruck sowie die Bremsleistung. Keramik-Kolben – die Bremskolben in der Bremsenzange sind aus Keramik. Das macht die Bremse noch hitzebeständiger und nochmals widerstandfähiger gegen Korrosion (Ganzjahres-Einsatz). Bremsscheibe: Shimano SMRT-64/-66. tektro spyre Disc | genial einfache und hervorragende mechanische Scheibenbremse für die Kombination mit dem Rennlenker /Shimano STI-Hebeln oder dem MTB-Lenker. Die Spyre zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass beide Bremskolben synchron zur Scheibe bewegt werden und nicht wie üblich, nur ein Kolben die Bremsscheibe gegen einen starren Belag drückt.

cockpit → Vorbau, Lenker, Griffe Vorbau, charisma 20° | Steiler Vorbau für mehr Lenkerhöhe. Bringt vier Zentimeter mehr Höhe als ein üblicher 6-Grad-Vorbau. Klemmmaß 25,4. Passende Lenker: x-tas-y mit 6 oder 12 Grad. ritchey Wcs 17° | eine Rarität und technischer Leckerbissen. Ein »Flipp-Flopp«-Vorbau mit 17 Grad-Winkel in überragender WCSQualität und in 5 Längen. Speziell für Velotraum mit einfarbiger und reduzierter Beschriung gefertigt. Farbe: Schwarz. ritchey »classic« | optisch perfekt aufeinander abgestimmte Vorbauten und Lenker (MTB und Rennlenker) mit klassischer, silberpolierter Oberäche. Dazu gibt es auch eine passende Sattelstütze. lenker, ritchey, mtn, 9° | speziell für Velotraum gefertigter Lenker mit kurzem Konifzierungs-Bereich, so dass schmälere Lenkerbreiten und stärkere Kröpfung möglich sind. Minimale Lenkerbreite mit GP5-Griffen: 58 cm.

lenker, ritchey, mtn, 10° | intelligenter Lenker mit 10° Anwinkelung und Verschweifung nach vorne. Daher keine Verkürzung der Sitzlänge. Minimale Lenkerbreite mit GP5Griffen: 61 cm lenker, ritchey curve comp 46 cm | extrabreiter Rennlenker mit 46 Zentimeter Breite (Mitte/Mitte gemessen). Mehr Kontrolle beim Lenken, sehr empfehlenswert für den Reise- und Offroad-Einsatz. lenker, ritchey Venturemax | spezieller Offroad-Rennlenker mit stark ausgestellter (24°) unterlenker-Griffposition. Die Hauptgriffposition ist bei diesem Rennlenker der untergriff – wichtig bei der Anpassung! ergon gP5 | die mit Abstand und seit Jahren beste (aber auch kostspieligste) integrierte Lösung für Lenkergriffe und Lenkerhörnchen. Griff und Hörnchen verschmelzen hier zu einer perfekten ergonomischen Einheit und bieten zwei bis drei zusätzliche Griffpositionen. Beim »GP4« ist das Hörnchen etwas kürzer und dadurch optisch weniger wuchtig allerdings nur noch lieferbar solange Vorrat reicht.

gabeln velotraum A-425 | Aluminium-Gabel für Felgen oder Scheibenbremse. Nicht jedermann (geschweige denn Frau) wiegt 100 Kilogramm oder bepackt sein Rad mit 40 Kilogramm Gepäck. Sprich, die Reserven der VelotraumStandard-Gabel aus CrMo-Stahl werden nicht benötigt. Die »A-425« ist eine leichte, aber dennoch sichere und zuverlässige Aluminiumgabel, bei der Scharohr und Gabelscheiden aus Alu bestehen. Die Geometrie der formschönen und perfekt verarbeiteten Alu-Gabel ist identisch zur CrMo-Gabel. Direktkontakt – alle A-425-Gabeln sind in Direkt-Kontakt-Ausführung. Ein spezielles Ausfallende ermöglicht es, das Lichtkabel unsichtbar in den Gabelscheiden zu verlegen. Noch eleganter wird es in Kombination mit einem SON-Nabendynamo. Hier kann sogar auf den friemeligen Stecker verzichtet werden, da der Strom direkt über die Nabenachse und das Ausfallende übertragen wird. magura ts-6 Disc | eine hervorragende und sehr solide Lu-Federgabel aus Bad urach. Die TS-6 ist für einen sehr breiten Einsatzbereich geeignet. Die hohe Steigkeit und Stabilität der »TS-6« werden sowohl Reiseradler als auch kräige Fahrer sehr schätzen. Nur den ganz schweren »Brocken« setzt das Systemgewicht von maximal 130 Kilogramm Grenzen. Leichtbau-Liebhaber werden zudem schätzen, dass die Gabel nur 1.680 Gramm wiegt. Die Abstimmung der Gabel erfolgt über

54


glossAr den Ludruck, die dazu notwendige Pumpe gehört nicht zum Lieferumfang. Federweg 80 Millimeter, nur für Scheibenbremsen, Farbe Schwarz, Gabelschalänge 350 mm, Einbaulänge 460 mm. magura ts-8 Disc | für den Finder. Technisch quasi identische Gabel mit mehr Federweg. Federweg 120 Millimeter, Farbe Schwarz, Gabelschalänge 260 mm, Einbaulänge 520 mm. Nur in Verbindung mit Acros BlocklockSteuersatz! suntour raidon | Lufedergabel mit Lockout am Lenker, 100 Millimeter Federweg für 27,5Plus und Schutzbleche optimiert, Farbe Schwarz, Gabelschalänge 260 mm, Einbaulänge 520 mm. Nur in Verbindung mit Acros Blocklock-Steuersatz!

gepäckträger racktime standit | hervorragender Systemgepäckträger aus Aluminium. Sicherlich nicht so schön und belastbar wie die Tubus-Modelle, aber für viele Anwendungsbereiche völlig ausreichend. Für den »Standit« gibt es Zubehör wie Federklappe und Körbe. Farbe: Schwarz. tubus Vega evo Vt | speziell nach unseren Vorstellungen und Anforderungen lassen wir bei Tubus eine besonders »passende« Variante des »Vegas« fertigen, der hinsichtlich Gepäckschwerpunkt und Befestigung dem Standardmodell überlegen ist. Vielseitiger und belastbarer als der »Fly Evo« und leichter und formschöner als der »Cargo«, können sicherlich 90% aller denkbaren Einsatzbereiche mit dem 500 Gramm leichten Vega abgedeckt werden. Schön ist auch die speziell für Velotraum ausgeführten Bohrungen für das Rücklichtkabel. Bis 25 Kilogramm belastbar. Für Schutzbleche mit 53 und 65 mm Breite. Farbe: Schwarz. tubus Vega evo FD | Eigenschaen wie der Vega Evo VT. allerdings mit einer speziell auf den Finder abgestimmten Geometrie. Bis 25 Kilogramm belastbar. Für Schutzbleche mit 65 und 75 mm Breite. Farbe: Schwarz. tubus cargo evo | der »Cargo« ist der stabilste unter den Tubus-Hinterradträgern. Wie alle Tubus-Träger aus 10 Millimeter starken Stahlrohren gebogen und gelötet. Dadurch ist der Träger unverwüstlich und dennoch leicht. Dank seines gelungenen Designs nden moderne Packtaschen einen perfekten Halt. Der Cargo ist zwar bis 40 Kilogramm belastbar, allerdings verschlechtern sich mit so viel Gewicht nur auf dem Hinterrad die Fahreigenschaen extrem (selbst bei einem VelotraumRad). unsere Empfehlung: maxi- mal 25 Kilogramm. Gewicht 840 Gramm, schwarz.

velotraum Glossar

03 tubus logo evo | beim Logo lassen sich die Packtaschen etwas tiefer einhängen, bzw. weiter nach hinten verschieben. Das senkt den Schwerpunkt des Gepäcks und hält auch die Fersen bei Schuhgröße 50 von den Packtaschen fern. Gewicht 810 Gramm, Schwarz. tubus tara | formschöner und sehr verwindungssteifer Frontträger (Lowrider), wie alle Tubusträger aus Stahlrohren. Daher extrem stabil und dennoch leicht – schlicht der Beste seiner Klasse. Belastbar bis 15 Kilogramm. blackburn outpost | großer Flaschenhalter oder minimalistischer Träger für den Finder. Ideal für Isomatte, Schlafsack oder einen kleinen Packsack gefüllt mit Kleidung. gepäckträger in Wunschfarbe | die Gepäckträgermodelle »Cargo«, »Vega«, »Fly« und »Tara« können in 200 verschiedenen RALFarben bzw. in Rahmenfarbe beschichtet werden.

kurbelgarnitur truvativ 5D | einfache, aber sehr solide Kurbel mit gutem Rundlauf und Vierkant-Aufnahme fürs Innenlager. In Verbindung mit einem Shimano BBuN55 Innenlager eine preiswerte und zuverlässige Lösung. 170 oder 175 mm Kurbellänge, Stahlkettenblatt mit 42 oder 38 Zähne, Kettenschutzscheibe, schw.. truvativ Firex | hochwertige und leichte Kurbel mit Truvativ GXP-Innenlager-Technologie. 170 oder 175 mm Kurbellänge, Alukettenblatt mit 42 oder 38 Zähne, Kettenschutzscheibe, Schwarz oder Silber. truvativ stylo | sehr elegante, hochwertige und sehr leichte Kurbel mit Truvativ GXP-Innenlager-Technologie. Alukettenblatt mit 42 Zähnen, ohne Kettenschutzscheibe, Silber. Optional auch mit Kettenschutzscheibe. sugino XD | kaltgeschmiedete Premium-Kurbel aus Japan in 165 mm Kurbellänge, Kettenschutzring aus Aluminium. shimano Fc-t551 | unsere Standard-Kurbel in insgesamt vier unterschiedlichen Spezikationen. Diese Kurbel ohne Gruppeneinbindung ist leicht, steif und hat die schaltfreudigen »Hyperdrive-Kettenblätter«. shimano Deore Xt | für höchste Ansprüche und »XT-Fans«. Allerdings gibt es die XT-Kurbelgarnitur für 3x10 nur noch mit der »großen« Abstufung 48/36/26 Zähnen. sugino oX901D | hochwertige und intelligent abgestue japanische Rennradkurbel mit 46 und 30 Zähnen (statt 50/34). Ideal für den Reiseeinsatz oder sehr bergiges Terrain. sugino oX601D | etwas einfachere Ausführung der OX901D, technisch identisch aber nicht so aufwändig im Finish.

kurbelgarnitur → Riemenantrieb gates carbon Drive centertrack | CarbonRiemen statt klassischer Fahrradkette. Eine noch immer nicht ganz unumstrittene Alternative zur öligen Fahrradkette. Aber auch unter kritischer Abwägung aller Vor- und Nachteile ist der Riemenantrieb (wir verwenden ausschließlich die CenterTrack-Ausführung) inzwischen eine echte und faszinierende technische Alternative und speziell für Alltags- und Pendlerräder uneingeschränkt empfehlenswert. Lediglich bei überwiegend als Reiserad genutzten Rädern würden wir nicht uneingeschränkt zum Riemen-Antrieb raten. Verwendete Kurbelgarnitur: Shimano T661 silber 175 mm oder Truvativ Firex 170/15 schwarz snubber | Der sogenannte »Snubber« ist eine Sicherheitsrolle, die von Rohloff vorgeschrieben wird, um ein Überspringen des Riemens auf der hinteren Zahnscheibe zu verhindern.

naben, Felgen, speichen Xt-nabe 32 loch | für leichte Fahrer, die die Stabilität der 36-Loch Hinterradnabe nicht benötigen. Macht das Rad in jeder Hinsicht eine Nuance leichter. Dt-swiss 350 Disc | Highend-Nabe aus der Schweiz. Nochmals belastbarer und robuster als die Shimano XT-Nabe, insbesondere durch den Freilauf mit Stirnverzahnung. hope rs4c-naben | die Alternative zu Shimano-Naben, die zwar für hohe, aber nicht für sehr hohe Belastungen ausgelegt sind. Die hochwertigen und belastbaren Naben »Made in uK« haben einen besonders robusten Stahl-Freilauf und sind für Shimano 10- und 11-fach geeignet. Der britische Naben- und Bremsenspezialist bietet neben der hohen Qualität ein überragende und durchdachte Vielfalt sowie wunderschöne Eloxalfarben. Q-lite Pinion | spezielle und sehr hochwertige Hinterradnabe fürs Pinion-Getriebe. Die feinere Verzahnung des Freilaufs bewirkt einen schnelleren Kraschluss und der breite Flanschabstand erhöht die Laufradstabilität. schwarze speichen | optischer Feinschliff für das eine oder andere Rad, die Speichen in mattschwarz, statt silber. Wie alle von Velotraum verwendeten Speichen eine Doppeldickendspeiche mit 2,0 Millimeter Durchmesser am Gewinde und Speichenbogen und 1,8 Millimeter in der Speichenmitte (DD-Speiche). Bei Rohloff-Hinterräder verwenden wir 3DSpeichen (2,0/1,8/2,3 mm). exal ml 21 | unsere Standardfelge für Räder mit Kettenschaltungen. Die in Belgien gefer-

55


glossAr tigte Hohlkammer-Felge wiegt 580 Gramm, ist einfach geöst und hat CNC-bearbeitete Bremsanken. Es können Reifen von 30 bis 57 Millimeter Breite auf der Felge montiert werden. Empfohlenes Systemgewicht bis 130 Kilogramm. Farbe Schwarz, 32 und 36 Loch. ryde Andra 35 | unsere Standard-Felge für Rohloff-Räder. Sehr hochwertige und präzise Premiumfelge mit klassisch-elegantem Kastenprol und richtungs-gebohrt für Rohloffnaben. Bei hoch belasteten Rohloff-Laufrädern gab es in der Vergangenheit immer wieder Nippelbrüche (nicht optimale Nippel- Speichen-Linie) oder Knackgeräusche. Bei der »Andra 35« werden die Bohrungen – im speziell verstärkten Felgenboden – im Speichenwinkel gebohrt und zudem wird auf ösen verzichtet. Damit werden Nippelbrüche verhindert und Setz- und Knackgeräusche vermieden. Daher ist die 660 Gr. schwere Felge generell eine warme Empfehlung für Räder mit hohem Systemgewicht bis 180 kg. Die Felge gibt es in Felgen- und Scheibenbremsen-Ausführung. 32 Loch, Farbe: Schwarz. ryde Andra 321 Disc | ebenfalls ein spezielle, richtungsgebohrte Felge für die Rohloffnabe, Maulweite 20,2 Millimeter und für die Laufradgröße 584 (27,5 Zoll). Systemgewicht bis 180 Kilogramm, 32 Loch, Farbe: Schwarz. ryde taurus 21 Disc | unsere StandardScheibenbremsenfelge für Ketten- und Shimano Nabenschaltungen. Etwas breiter als übliche Felgen (Felgenhorn-Breite 21 bzw 22 mm), daher auch sehr gut für 50 und 55 Millimeter Reifenbreite geeignet. Gewicht 540 Gramm, 32 L, schwarz, bis 140 Kilogramm Systemgewicht. ryde Yura 28 Disc | absolute High End-Felge mit einer Hornbreite von 28 Millimeter. Perfekt um 50 und 55 Millimeter breite Reifen mit sehr wenig Ludruck zu fahren (1,5 bis 2.0 Bar). Maximaler Ludruck: 3 Bar. Gewicht 570 Gramm, 32 L, schwarz, bis 120 Kilogramm Systemgewicht. Dt-swiss eX-471 | für 26 und 27,5 Zoll. Absolute Premium-Felge mit einem großen Felgenhornabstand von 25 Millimeter. Damit können Reifen in der Größe 50-584 mit zwei bis drei Bar Ludruck gefahren werden. Gewicht 500 Gramm, 32 L, schwarz, bis 130 Kilogramm Systemgewicht. ryde edge 40 | unsere Standardfelge für das B-Plus Reifenformat mit einer Felgenhornbereite von 40 Millimeter. Dt-swiss Xm-551 | für 27,5-Plus. Absolute Premium-Felge mit einem großen Felgenhornabstand von 40 Millimeter. Damit können Reifen in der Größe 70-584 mit 0,7 bis 1,5 Bar Ludruck gefahren werden. Gewicht 600

velotraum Glossar

04 Gramm, 32 L, schwarz, bis 110 Kilogramm Fahrergewicht.

Rohloff empehlt auch bei der Schaltbox alle 10.000 bis 12.000 Kilometer den Tausch des Schaltkabels.

kettenschaltung shimano lX 10-fach | für hohe Anforderungen ist die LX-Schaltgruppe eine feine Option. Nochmals bessere Gelenkabdichtung und ein hoher Anteil an Schmiedeteilen rechtfertigen den höheren Preis. shimano Xt 10-fach | für sehr hohe Anforderungen (Ganzjahreseinsatz) und intensive Nutzung sind die besonders dauerhaen XTKomponenten eine lohnende Wahl. Kugelgelagerter Schalthebel, nochmals bessere Gelenkabdichtung und ein hoher Anteil an Schmiedeteilen rechtfertigen den deutlich höheren Preis. Sinnvoll ist es jedoch nur, die gesamte Funktionseinheit, also Schaltwerk, umwerfer und Schalthebel zu verwenden. shimano Xt 2x11 | der Verzicht auf ein vorderes Kettenblatt hat durchaus Vorteile. Man spart Gewicht und hat eine nochmals bedienungsfreundlichere Kettenschaltung. Allerdings nur, wenn die vorderen Kettenblätter (36/26 Zähnen) und eine Kassette mit 11-42 Zähnen kombiniert werden. Damit steht ein Übersetzungsbereich vom 530 Prozent zur Verfügung mit besonders leichten Berggängen. Xt-kassette | erheblich leichter, etwas haltbarer und eine Nuance schaltfreudiger: Kassetten aus der XT-Gruppe.

naben- /getriebeschaltung shimano Alne 11g | Shimanos GetriebeNaben-Flagschiff. Der Entfaltungsbereich steigt im Vergleich zur 8G-Alne von 310 auf 410 Prozent und die Gangsprünge werden etwas kleiner. Ein nicht zu unterschätzendes Potential für die Vielseitigkeit des Fahrrads. Optional in Schwarz oder Silber. speedhub farbig | wer seine Entscheidung für die Rohloff-Nabe entweder etwas tarnen oder betonen möchte, kann zur silber oder rot eloxierten Variante der Speedhub greifen. externe schaltbox | Schaltgehäuse für die externe Schaltansteuerung. Hier verlaufen die Schaltzüge durchgehend vom Schaltgriff bis zur Seilbox. Rohloff und andere Hersteller raten generell zu der Schaltbox, wir eher nicht. Die Gründe: höhere Schaltkräe, höheres Gewicht, höherer Preis. Dem gegenüber stehen vergleichsweise geringe Vorteile hinsichtlich Service und Haltbarkeit. Für Zuverlässigkeitsanhänger und Weltreisende ist die »externe Schaltbox« dennoch eine Überlegung wert, bei der Scheibenbremse geht’s nicht ohne.

— Steuerseile in der Praxis | Überwiegend verbauen wir in unseren Rohloff-Rädern mit Felgenbremse die »interne Ansteuerung«, verfügen also über umfangreiche und langjährige Praxiserfahrung. Unser Fazit: hält und funktioniert in aller Regel 20 bis 30.000 Kilometer, dann sollte getauscht werden (wir haben zwar inzwischen auch schon Fahrer die über 100.000 km mit den ersten Steuerseilen zurückgelegt haben, allerdings lassen sich solche Erfahrungen nicht verallgemeinern). Der Tausch der Steuerseile ist keine große und schon gar keine kostspielige Angelegenheit und mit dem Steuerseil-Reparatur-Kit auch von Laien machbar. co-motion Drehgriff | Rohloff-Drehgriff für den Rennlenker. Der Co-Motion ist ein sehr bewährter und gut funktionierender Drehgriff, der gut in der Hand liegt und leicht schaltet. Die Montage direkt neben dem Vorbau ist sehr praxisgerecht und behindert weder beim Fahren im Wiegetritt noch die Montage von Zubehör. Die Auslegung für das Lenkerklemm-Maß von 31,8 Millimeter ist zudem zukunssicher. Pinion c 1.12 | die drei zusätzlichen Gänge vergrößern den Übersetzungsbereich auf 600 Prozent und verkleinern die Gangsprünge auf 17,7 Prozent. Pinion P 1.9 Xr | Pinion 9-Gang Getriebe in der P-Ausführung mit aufwändig gefrästem Gehäuse und weiter außen liegender Kettenlinie. Pinion P 1.12 | Pinion 12-Gang Getriebe in der P-Ausführung mit aufwändig gefrästem Gehäuse und weiter außen liegender Kettenlinie. Pinion P 1.18 | das Flagschliff mit 18 Gangstufen und einem riesigen Übersetzungsbereich von 636 Prozent und schon fast Rennrad-artigen feinen Gangsprüngen mit nur 11,5 Prozent. Da bleibt kein Wunsch mehr offen.

Pedale — Was ist S.P.D. | Shimano Pedaling-Dynamics ist eine der besten Shimano-Erndung, die Radfahren effizienter, komfortabler und sicherer macht. Ähnlich einer Skibindung ermöglicht das »SPD«-System einen schnellen und sicheren Ein- und Ausstieg und vor allem eine feste Verbindung zum Pedal. Diese feste, aber leicht lösbare Verbindung zwischen Schuh und Pedal ist unverzichtbare Voraussetzung für effizientes Rad fahren – Stichwort

56


glossAr 5 Su

Su

Moto X | 70-

r pe

Moto X | 60-

ne | 60-58 gO 4 Bi

5 84

r pe

84

»Runder Tritt«. Die dafür notwendigen Radschuhe unterscheiden sich äußerlich und im Gehkomfort kaum von anderen Freizeitschuhen, steigern aber den Fahrspaß und die Effizienz erheblich.

05 vermitteln Präzision – vor allem bei hohem Tempo.« (Quelle Dirk Zedler)

reifen → Continental top contact ii 50-559 | ein schneller, langlebiger und pannensicherer Allroundreifen für Alltag und Reisen. Faltbar und handmade in Germany. race king 55-559 | äußerst geschmeidiger MTB »Race-Reifen«. In der ProTection-Ausführung aber auch ein leichter, schneller und gut dämpfender Reifen für Strecken und Reisen auf unbefestigten Nebenwegen. Faltbar und handmade in Germany.

Ma

9 55

velotraum Glossar

S

9

4

4

to VP-198c | großächiges Bäotion | 50-58 otion | 55-58 r Mo | 60-5 lm lm pe 5 u A A rentatzen-Pedal ohne Klickfunktion, das auch für große Schuhe geeignet ist. Das grifge Pedal ist symmetrisch – es gibt keine Ober- und unterseite, die Reektoren sind auf| Plus | 5 gesteckt. jak | 50-559 reme 42-58 hon 0Ko 4 up at r S shimano PD-m324 | Das »324« ist ein sehr praxis- und alltagstaugliches, sogenanntes Kombipedal. Auf einer Seite entspricht das 324 einem herkömmlichen Pedal reifen → Schwalbe, PaDie Grak veranschaulicht das Verhältnis von Reifenumfang (Grau) und kann mit normalen Schunaracer und Reifengewicht (Schwarz) und zeigt, in jedem Reifenformat gibt es hen gefahren werden, wähviel Reifenvolumen mit wenig Gewicht. Nicht berücksichtigt sind rend sich auf der anderen marathon Plus 50-559 | Ein allerdings andere wichtige Praxis-Faktoren, wie Pannenschutz und Seite der Bindungsmechanisdickes, hochexibles KautschukReifenbreite. mus bendet. Somit lässt sich kissen schluckt Nägel, Scherben das Pedal auch gut mit Strasowie Split und macht den Reißenschuhwerk (Kurzstrecken, Stadtfahrten) rahmen, rahmen-steigkeit fen »unplattbar«. Damit ist Schwalbe dem verwenden. Ideal vom absolut pannensicheren Reifen shimano PD-A530 | leichtere Alternative rahmenmodelle | eine Übersicht der vereinen großen Schritt näher gekommen. zum »324«. Das »A530« ist immerhin 150 schiedenen Velotraum-Rahmen nden Sie auf big ben Plus 55-559 | identische PannensiGramm leichter und hat den weniger den Seiten 44 bis 47 oder auf unserer Homecherheit wie der Marathon Plus. Das größere schmutzanfälligen Klickmechanismus. Allerpage unter »Modelle«. Volumen und etwas mehr Prol bringen mehr dings lassen sich die von der StVZO geforderrahmen »Disc only« | Rahmen ohne CantiKomfort, Fahrsicherheit und Nebenwegeten Pedalreektoren nicht dauerha lever-Bremssockel . Für Alle, die bei der VerTauglichkeit. anbringen und die »Normalseite« ist nicht wendung von Scheibenbremsen keine marathon supreme 50-559/50-584 | High ganz so griffig wie beim Modell 324. »überüssigen« Anlötteile am Rahmen Tech-Reifen. Mit dem Supreme ist es Schwalbe shimano PD-t780 | ein Kombipedal in XTmögen, entfernen wir sehr sorgfältig die angegelungen, unvereinbares miteinander zu verQualität. Vollwertige Normal-Schuh-Seite, inschweißten Felgenbremsensockel. einen: Geringes Gewicht, geringer Rollwidertegrierte Pedalreektoren sowie erstklassige lenkkopf- und rahmensteigkeit | die stand, erstklassige Pannensicherheit und Lagerung und Verarbeitung. Rahmensteigkeit ist für Velotraum eines der Haltbarkeit. Ein kleines Reifenwunder- und Alshimano PD-mX80 | sehr großes aber denwichtigsten Kriterien bei der Rahmenentwickleskönner. Auch in der Größe 27,5 Zoll (50noch aches Bärentatzen-Pedal in Shimanolung. Deshalb geben wir uns hier nicht mit Ah584) verfügbar. Spitzenqualität. Spikes – in der Länge nungen und Vermutungen zufrieden, sondern marathon mondial 50-/55-559 | High Endverstellbar – geben optimalen Halt und könlassen diese Werte für alle Rahmen beim PrüfReifen fürs Grobe und/oder die ganz große nen bei Bedarf ersetzt werden. institut Zedler ermitteln. Speziell die Lenk»Runde«. Leichtes Stollenprol mit gut rollenergotec eP urban | schickes und hochfunkkopfsteigkeit ist dabei von besonderer der Mittelzone. Nicht nur für Globetrotter die tionales Pedal aus Aluminium. Bei dem EP Bedeutung. erste Wahl, sondern immer dann, wenn es exurban sind die Trittächen konkav geformt Rahmensteigkeit | »Die Steigkeit eines trem robust sein soll und darf. Die Größe und haben eine rutschfeste SandpapieroberRahmens im Lenkkopf ist entscheidend für 50-559 ist ein solider Drahtreifen, erst die äche, die auch bei Nässe einen sicheren Halt den Fahreindruck und die Sicherheitsreserve Größe 55-559 ist in der aufwändigen und exbietet. Farbe: Schwarz. eines Rades in schwierigen Fahrsituationen. trem belastbaren Globetrotter-Ausführung ergon Pc-2 | auf diesem Pedal ndet der Fuß Die beim Prünstitut Zedler ermittelte Lenkgefertigt und zudem faltbar. Gewichte automatisch die richtige Position und perfekkopfsteigkeit zeigt an, wie spurtreu sich ein 770/910 Gr.. ten Halt. Die großen, biomechanisch optiRad verhält, wenn es durch Gepäck, Fahrbig Apple 50-/55-559 | ein hervorragender mierten Standächen sind ideal für bahneinüsse, Windböen oder den vor Kälte Generalist. Der Big Apple hat den Trend zum »normale« Alltags- und Freizeitschuhe. Grözitternden Fahrer angeregt wird. Hohe Messkomfortablen und leicht laufenden Ballonreißen: S und L. werte bedeuten hohe Sicherheit gegen ungefen eingeleitet. Der Komfortzuwachs durch die wolltes Aufschaukeln (Lenkerattern) und »dicken« Reifen ist deutlich spürbar und

57


glossAr reicht für viele Einsatzbereiche völlig aus. Almotion 55-559/50-584 | Leicht prolierter Tausendsassa. Einmalig ist sein außergewöhnlich geringer Rollwiderstand und sein dennoch sehr hoher Pannenschutz. Ausgesprochen vielseitig einsetzbar, von Asphalt bis Schotterpisten. Für den Almotion wurde in einem Reifentest der RADtouren 1/2015 ein Rollwiderstand von 21,4 Watt ermittelt, dass ist Rennradreifen-Niveau! Auch in der Größe 27,5 Zoll (50-584) verfügbar. kojak 50-559 | für Kenner und Könner und Standardreifen im »Speedster«. Ein wunderbar leichter Slick mit großem Volumen und sensationell geringem Gewicht. Rennradartiger Leichtlauf, auch für trockene Nebenwege geeignet. Für den Alltagseinsatz ist der Pannenschutz durchaus ausreichend. g-one 40-584 | stylischer Reifen für Asphalt und G wie Gravel (Schotter). Da der leichte Reifen sehr schmal ausfällt, ist er nur etwas für robuste Schotter-Pisten-Bezwinger. smart sam 65-584 | leichter Gelände und guter Allroundreifen. Rollt auf Asphalt und Schotter gut und wiegt nur knapp 900 Gramm. super moto-X 62-584 | Bulliger Alltags-, Reise oder universalreifen. Durch einen drei Millimeter dicken Spezialkautschuk-Gürtel und verstärkte Seitenwand sehr pannensicher und robust. Auch für Pedelecs (FD3E) gut geeignet. super moto-X 70-584 | ein echter 27,5-PlusReifen. Aufgrund des geringen Ludrucks kann auf einen schweren Pannenschutz verzichtet werden, daher ist dieser Reifen 200 Gramm leichter als der 62-584. Je nach Ludruck: toller Leichtlauf oder überragender Grip und Komfort. rocket ron 70-584 | leichter, schneller und breit einsetzbarer Geländereifen für 27,5-Plus. Mit höherem Ludruck (1,5 bar) auch für gelegentliche Asphaltstrecken einsetzbar. rocket ron 75-584 | die breitere Variante zum »70-584« nur fürs Pilger geeignet. Panaracer gravel king 42-584 | ein wenig Kult und Liebhaberei muss sein. Der Gravel King von der japanischen Edel-Reifen-Manufaktur ist ein sehr schöner Asphalt- und Schotterreifen. Sehr leicht, sehr geschmeidig und die coole Retro-Optik ist gepaart mit neuster Reifentechnologie. schwalbe sV14A | kleine ursache, große Wirkung! – Der Leichtschlauch der Variante »extralight« spart nicht nur 80 bis 100 Gramm Gewicht gegenüber einem sehr guten Standard-Schlauch, er reduziert auch den Rollwiderstand am hochbelasteten Hinterrad um bis zu vier Watt!

velotraum Glossar

07 — Tubeless bzw. Schlauchlos — die Felgen von Ryde (Yura-28, Edge-40) und DT-Swiss (XM-471 und XM-551) sind bereits »tublessready«, also für schlauchlose Reifen geeignet. Technisch sind die Tubeless-Reifen inzwischen ausgerei, die Handhabung und Wartung ist jedoch im Moment immer noch nicht anwenderfreundlich. Das Problem ist nach wie vor die Dichtmilch, die entweder durch die Reifen dringt, alle 2 bis 4 Monate ersetzt werden muss, bzw. generell Qualitäts-Schwankungen aufweist.

sattelstützen ritchey mtn comp | Ritchey-Sattelstützen gehören seit Jahren zu den besten, bewährtesten und sichersten Modellen, ein Grund, warum die kostenintensiven Stützen zum Standard in allen Velotraum-Rädern geworden sind. Zudem auch noch leicht und dennoch zuverlässig und sicher.Eigentlich eine Selbstverständlichkeit aber immer noch kein Standard bei vielen Herstellern: die redundante zweifach-Verschraubung des Sattels. ritchey classic | Die Classic-Ausführung ist eine wunderschöne, silber-polierte Variante in hervorragender Verarbeitungsqualität. Dazu passend bieten wir Vorbauten und Lenker. cane creek thudbuster st/lt | In jeder Hinsicht Maßstäbe setzende Federstütze, die bei der Probefahrt immer wieder für einen positiven Aha-Effekt bei unseren Kunden sorgt. Grund für die superbe Funktion der Thudbuster ist das reibungsarme ParallelogrammPrinzip. Daher kennt die Stütze kein Losbrechmoment und spricht sehr fein an. Die eigentliche Federbewegung erfolgt in der Wirkungslinie des Stoßes, was sich ebenfalls sehr positiv auf die Federungseigenschaen auswirkt. Sensible Fahrer und Fahrer mit höherer Trittfrequenz werden zudem schätzen, dass sich der Abstand zum Pedal beim Einfedern nicht verändert. Die Lagerbuchsen des Parallelogramms sind sehr belast- und haltbar, wir haben sogar Stützen, die 50.000 Kilometer Weltreise überstanden haben. Federweg ST/LT: 35 bzw 75 Millimeter. Gewicht ST /LT: 447 bzw. 594 Gramm. Tipp: Für Touren- und Alltagsfahrer empfehlen wir die »Long Travel« (LT) Ausführung. Die Short Travel (ST) ist mehr ein Kantenbrecher für sportive Fahrer. by.schulz g1 urban lt | sehr robuste und fein ansprechende Parallelogramm-Stütze des deutschen Entwicklers Markus Schulz. Die Stahlfedern werden auf das Fahrrgewicht abgestimmt und sind unbegrenzt haltbar und funktionieren Temperatur-unabhängig. 70 Millimeter Federweg und auch für Fahrer bis zu 130 Körpergewicht geeignet.

sättel — Der Offenbarungseid | Wir können Sie bei der Sattelwahl leider nicht wirksam beraten, da die Passform von so vielen unsichtbaren und nicht messbaren Faktoren abhängt, dass einzig die »Versuch-und Irrtum-Methode« bleibt. Am liebsten wäre es uns daher, jeder Kunde würde einen Sattel mitbringen, auf dem er gut sitzt…Das ist leider und aus naheliegenden Gründen selten der Fall, daher bieten wir eine kleine, aber recht bewährte Auswahl von Sätteln mit empirisch ermittelter, hoher Trefferquote an. selle royal Freccia | universeller Tourenund Sportsattel mit einer sehr gelungenen, da häug passenden Schalenform und ansprechendem Design. Erhältlich in Damen- und Herrenausführung. terry exera gel max | hochwertiger und sportlich geschnittener Sattel mit viel Sitzkomfort und Bewegungsspielraum. Sein dreiZonen-Komfortprinzip ist auf eine sportliche Komforthaltung und Fahrweise ausgelegt und verbessert die Druckentlastung insbesondere im Dammbereich. Erhältlich in Damen- und Herrenausführung. Fi:zik rondine | für den sportlichen Fahrer. Mit dem Rondine Sport-Sattel haben wir nicht nur eine sehr ansehnliche und wertige Sitzbank gefunden. Die etwas breitere Schalenform, sowie die hochwertige Gelpolsterung sind eine von uns schon lange gesuchte Kombination aus Sportlichkeit und Komfort. Farbe: olivgrün. Fi:zik Aliante Delta | schlanker aber vergleichsweise komfortabler Rennradsattel mit sehr bewährter »Passform«. Schwarz oder Braun. brooks b17 special | bewährtes Brooks-Modell für Liebhaber klassischer Kernledersättel mit großen Nieten. Eine Augenweide. Farbe: Schwarz. brooks cambium c17 | Brooks-Sattel mit Cambium-Schale und Baumwoll-Überzug. Die Schale aus Natur-Latex hat eine materialbedingte Dämpfung und passt sich – Prinzip Hängematte – dem Fahrer etwas an. Farbe: dunkelgrau (Slate).

steuersatz, spacer, speedlier carlo, carlo 2 | mit dem Carlo, einem einfachen, aber kleveren und als Gebrauchsmuster geschützten Drehteil, lässt sich das Steuerrohr um drei Zentimeter »verlängern«. Carlo ist natürlich perfekt auf alle Velotraum-Rahmen abgestimmt (bis auf SP-100) und immer

58


glossAr dann empfehlenswert, wenn die Lenkerhöhe deutlich über der Sattelhöhe gewünscht wird. Acros Ah34 | Premiumsteuersatz als Standard. Außerordentlich hochwertiger und schön verarbeiteter Steuersatz mit Edelstahlkugellagern aus Renningen. Farbe: Schwarz. Acros blocklock | Steuersatz mit Lenkanschlag. Verhindert, dass die Federgabel und/oder das unterrohr beim umschlagen der Gabel beschädigt wird. Farbe: Schwarz. Velotraum-spacer | statt viele einzelne ein Zentimeter hohe Spacerringe übereinander zu türmen, verwenden wir Spacerhülsen mit 3, 5 oder 7 Zentimeter Höhe. speedlier t10 | den vielen Vorteilen von modernen A-Head Gabel-Vorbau-Systemen – leichter, stabiler, sicherer, exibler – steht ein Nachteil entgegen. Der Lenker lässt sich nicht mehr in der Höhe verstellen. Der Speedlier, ein 350 Gramm leichter Verstellmechanismus, scha hier (DIN plus getestete) Abhilfe. Nach dem öffnen eines Schnellspannhebels kann der Lenker stufenlos, bis zu 10 Zentimeter, in der Höhe verstellt werden. Trotz der vom Hersteller verbürgten Sicherheit würden wir den Speedlier nur gemäßigten Fahrern empfehlen, die nicht oder selten in den Wiegetritt gehen, also den Lenker nicht zu stark belasten. speedlier t6 | Speedlier für Gabeln mit Aluminiumscha, Verstellbereich 6 Zentimeter. Bitte beachten: bei den Rahmengrößen XXS bis M lässt sich der Speedlifter nicht (sinnvoll) verwenden.

zubehör, schutzbleche,… Velotraum-schutzbleche | gute und durchdachte Schutzbleche sind ein wahrer Segen, denn sie erweitern die Einsatzmöglichkeiten des Fahrrads erheblich. Sicher sieht jedes Rad ohne oder mit minimalistischen Schutzblechen besser aus, allerdings setzt schon die nasse Straße nach einem sommerlichen Regenschauer die Rad-Ambitionen schachmatt… Witterungs-unabhängiger Fahrspaß und gute Schutzbleche gehören also zusammen. Daher betreiben wir einen erheblichen Aufwand und lassen vier unterschiedliche Schutzblechbreiten und -ausführungen (53,

velotraum Glossar

08 60, 65, 75 Millimeter breit) beim sauerländischen Hersteller SKS speziell für VelotraumRäder fertigen. Alle Velotraum- Schutzbleche sind am Vorderrad deutlich länger als SKSStandardbleche und haben eine verbesserte Befestigung (Ringöse) für die Gabel. Das Hinterrad-Schutzblech wird elegant und ohne zusätzliche Streben (Optik, Gewicht) an den Rahmenstegen sowie am Gepäckträger befestígt. Pletscher comp Flex 40 | die perfekte Parkstütze, insbesonder für Räder mit Scheibenbremsen. Lädt weit aus und ist bis 50 Kilogramm belastbar. hebie Parkstütze FiX40 | direkt mit dem Ausfallende verschraubter Hinterbauständer. Elegant, funktional und stabil; klappert nicht auf Kopfsteinpaster und gerät auch nicht mit der Ferse in Konikt. hebie Parkstütze FiX40 light | eine 200 Gramm leichtere Variante, ausreichend fürs Alltagsrad und Tourenräder mit wenig Gepäck. Nicht kombinierbar mit Scheibenbremsen. Parkstütze für tubus tara | zweite Stütze für schwer beladene Fahrräder (Lenkertasche, Taschen vorne und hinten ) die am LowriderGepäckträger befestigt wird. Nur so steht der Packesel wirklich stabil! Pitlock Diebstahlsicherung | unauffällige und sehr effiziente Lösung zum Sichern der Laufräder (Pitlock Set 03) bzw. zusätzlich der Sattelstütze (Pitlock Set 02). Die Nabenschnellspanner und die Sattelklemmschraube werden durch spezielle Edelstahlspannachsen samt Mutter ersetzt, die nur mit einer passenden Nuss geöffnet werden können. Damit sind die wertvollen Laufräder – man denke nur an ein Vorderrad mit SON-Nabendynamo und an ein Hinterrad mit Rohloff-Nabe – wirksam gesichert. Einziger Nachteil des Pitlock-Systems: Ohne die passende Nuss samt Werkzeug zum öffnen, lassen sich die Laufräder nicht ausbauen (Plattfuß unterwegs), zudem ist das Fixieren und Ausrichten der Laufräder im Rahmen nicht so einfach und komfortabel wie mit Schnellspannern. hebie chainglider | mit dieser Kettenabdekkung wird das Nabenschaltungsrad ein ganzes Stück wartungsärmer und alltagstauglicher. Selbst Schlaghosen bleiben frei von Ketten-

schmiere, da die Kette komplett abgedeckt ist. Der Chainglider erhebt dabei nicht den Anspruch einer Kettenkapselung, die zwar – rein theoretisch – wirklich wartungsfrei ist, aber viele andere Nachteile mit sich bringt (umständliche Montage und Laufradausbau, hoher Preis und im Kleingedruckten der Hinweis: »bitte ölen sie die Kette bei feuchter Witterung alle 100 Kilometer« …). Der Chainglider ist selbsttragend, das bedeutet er »schwimmt« auf der Kette, es werden daher keine unschönen und hinderlichen Befestigungen am Rahmen benötigt. crane bells | für Liebhaber feiner, mechanischer Fahrrad-Preziosen ist die »Crane Bell Co E-Ne« eine charmante Alternative zu den mehr oder weniger bewährten Standard-Bimmeln.

59


berAtung · hänDler · Ausstellung

beratung mit terminvereinbarung — Für den Fahrrad-

besuch der velotraum-Ausstellung — Wenn Sie eine

kauf bzw. eine Fahrradberatung empfehlen wir Ihnen einen

spezielle Rahmengröße oder -form usw. sehen und zur

Termin zu vereinbaren. unabhängig davon, ob Sie sich bei

Probe fahren wollen, können Sie uns gerne in Weil der Stadt

einem Velotraum-Händler oder bei uns vor Ort beraten las-

besuchen. Die Beratung und Anpassung erfolgt jedoch

sen wollen:

immer dort, wo das Rad gekauft wird. Auch für die Probe-

→ Für den Kauf und die Zusammenstellung eines Velo-

fahrt bitten wir unbedingt einen Termin zu vereinbaren.

traum-Rads, inkl. Vermaßung, sollten Sie ein bis zwei Stunden Zeit veranschlagen. → Für die Erstellung eines detaillierten Angebots mit Ver-

Was tun, wenn kein händler in der nähe ist? — Velotraum ist ein kleiner Premiumhersteller, der sich zum Ziel

maßung eine gute Stunde. Hierfür fällt eine Schutzge-

gesetzt hat, ein besonders hochwertiges und stimmiges

bühr von 70,00 EuR an, die beim Kauf angerechnet wird

Produkt mit einmaligen Möglichkeiten und Merkmalen an-

(außer bei Leasing über Jobrad).

zubieten. Ein Anspruch, der nur mit kleinen Stückzahlen und

→ Für eine unverbindliche Vorab-Beratung sollten Sie zirka 15 bis 30 Minuten Zeit mitbringen.

besonders ambitionierten Partnern umzusetzen ist. und so liegt es in der Natur der Sache, dass unser Händlernetz weit davon entfernt ist, flächendeckend zu sein. Daher ist es lei-

Velotraum Partner-händler — Eine detaillierte Liste mit

der unvermeidbar, dass Sie eventuell einen weiteren An-

langjährigen und sehr engagierten Partnergeschäften fin-

fahrtsweg zu einem kompetenten Velotraum-Händler in

den Sie im Internet auf unserer Startseite oder dem Menü-

Kauf nehmen müssen.

punkt »Service«.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen natürlich auch die Möglichkeit, die Räder direkt bei uns vor Ort Probe zu fahren und zu kaufen.

velotraum.de Velotraum GmbH + Co.KG Daimlerstraße 8 71263 Weil der Stadt (Nähe Stuttgart) Telefon: +49 7033 9990 E-Mail: info@velotraum.de

Velotraum »Schlaues Buch Nr. 3«  

Preise, Ausstattungen, Daten und Fakten zu »Velotraum-Konzept«, »Speedster«, »Finder« und »Pedelec«

Velotraum »Schlaues Buch Nr. 3«  

Preise, Ausstattungen, Daten und Fakten zu »Velotraum-Konzept«, »Speedster«, »Finder« und »Pedelec«