Page 1

URBANITE www.urbanite.net

APRIL 2016

ANZEIGE

Das Stadtmagazin für Leipzig

e·City·Termine·Kultur·Termine·Sport·Termine·Scene·Termine·City·Termine·Kultur·Termine·Sport·Termine·Scene·Termine·City·Termine·Kultur·Termine·Sport·Termine·Scene·Termine·City·Termine·Kultur·Termine·Sport·Termine·Scene·Termine

FESTIVALGUIDE

  S. 34

Endlich wieder Beats im Freien! Von Hip Hop über Electro zu Rock und Indie: Wir zeigen euch, wo ihr die besten Festivals und Open Airs in und um Leipzig diesen Sommer genießen könnt.

FAHRRADWERKSTÄTTEN S. 14

ANNENMAYKANTEREIT S. 28

Drahtesel: Guter Service für einen schmalen Taler & Kuriositäten.

Die Kölner Band u.a. über ihre Patenonkel – die Beatsteaks.

+ ÜBER 2.000 EVENTS


MOMENT DES MONATS “Klar, der Besucherrekord von 260.000 ist ein riesen Erfolg für die Leipziger Buchmesse. Doch das wirklich Besondere an diesen vier Tagen im Jahr ist, dass so viele Menschen zur selben Zeit am selben Ort dieselben Intentionen haben: Lesen. Diskutieren. Entdecken. Lauschen.“ - ANGELIKA MEGYESI CHEFREDAKTEURIN BEI URBANITE Foto: Franziska Lange

EDITORIAL urbanite APRIL 2016

Es wird aber auch Zeit! Zeit, den Kopf aus seinem gemütlichen Bau rauszurecken, keine Angst vorm eigenen Schatten zu haben und endlich aufzustehen – um rauszugehen. Einige Argumente bieten wir in der Aprilausgabe. In unserem Festivalguide erfahrt ihr, wo Hip-Hop-, Electro-, Rock- und Indie-Liebhaber in der Festival- und Open-Air-Saison in und um Leipzig endlich wieder oben ohne feiern können. Auch in Sachen Drahtesel pimpen, oder zumindest verkehrstauglich zu machen, haben wir euch eine Übersicht erstellt – in welcher Fahrradwerkstatt auch noch das kühle Bier nebst DJ oder Konzert serviert wird, erfahrt ihr auch gleich. Zwischen Studentenrabatten, Trimm-Dich-Pfaden und Tapas-Tests haben wir interessante, lustige, ambitionierte aber auch skurrile Gesprächspartner gehabt. Letzterer gehört wenig überraschend zur Band Kakkmaddafakka, der feststellt, dass dich nie jemand mehr mögen wird, als du selbst. Außerdem erfahrt ihr, was AnnenMayKantereit von deren Patenonkels Beatsteaks gelernt haben. Und OK KID sprechen über Ängste und Doppelmoral, die man in allen Gesellschaftsschichten erkennen kann. Wir wünschen euch einen kommunikativen, aktiven und tanzbaren April.

Euer urbanite-Team ANZEIGE


28

INHALT urbanite APRIL 2016

26

CITY 6

Leipzig im April

8 Die klein(er)en Dinge im Leben Gastro-Test: Tapas

10 Ein Aussie mit Witz, Charme und Gin In den Kochtopf geschaut: B10

12 City Talk

KULTUR

13 Leipzig Live Kneipenfestival Honky Tonk

18 „Die Leipziger Hip-HopSzene gönnt sich nicht den Dreck unter den Fingernägeln“

14 „I want to ride my bicycle“ Fahrradwerkstätten

CAMPUS

20 Neues im Kino & DVD 20 Film News

SPORT

22 Gruppenquälerei an der frischen Luft Erlebnisbericht

SCENE

Leipziger Rapper: Rasputin

16 Rabattcoupon Studentenausweis

19 Digitaler Wegweiser Buchrezension: „We Love Code!“

Spartipps für Studis

24 Hingehört I & II

ANZEIGE

G  F

z ü 

R 

F

20

. . @ . 0341 26538207

 

1 z

B 1B

  

1 1 1

G

 

 URBANITE LEIPZIG


14

34

18

25 Record Store Day 2016

Klassenfahrt

25 Scene News

AnnenMayKantereit

26 Ängste, harter Tobak und eine zähflüssige braune Suppe OK KID im Interview

27 Little Big Birthday

30 Kakkmaddafakka über abgefuckte Bandnamen 32 „Wir brauchen die ,Magic Moments‘“ SummerOpeningParty

5 Jahre L1

28 Wanderzirkus auf großer

34 Wo das Herz im Takt schlägt Festivals & Open Airs

62

TERMINE

58 Gewinnspielecke

38 Termine im April

60 urbanite präsentiert

360°

36 Top Events

52 Sporttermine 53 Highlights der nächsten Monate

SERVICE 56 Locationguide 57 Impressum

Fotos: Carolin Schreier (Rasputin), Bianca Rositzka (Dr. Seltsam), Philipp Löffler (La Cantina), Stefan Braunbarth (OK KID), Eric Sargatzke (Highfield), Fabien J. Raclet (AnnenMayKantereit), Cinemabstruso („Der schwarze Nazi“)

8

62 Leipziger Filmprojekt „Der schwarze Nazi“

64 7 Fragen an Macher vom Refugees Welcome Release 66 Leipzig in Zahlen ANZEIGE

Saison: Mai bis Oktober

EINFACH. END. ERFRISCH WILD! TIGE ATTR DS EINZIGAR DEUTSCHLAN PASS! -S ER SS WA FÜR WILD

NSTART IVAL 1. MAI: SAISO PADDELFEST LX X I: A M 7.–8. INFORMATIONEN + BUCHUNGEN: WWW.KANUPARK-MARKKLEEBERG.COM | TELEFON: 03 42 97–14 12 91 APRIL 2016    www.urbanite.net 

AKTION


City

6

CAMPUS

Kultur  

Sport   Scene   Termine   Service   360°

LEIPZIG IM APRIL Kennst du dich aus?

Foto: Stephan Guth

Irgendwo in Leipzig steht dieser Postkasten für eure Liebesbriefe. Wie oft der wohl geleert wird ...? Wenn ihr wisst, wo er sich befindet, schreibt bis zum 25. April eine Mail mit dem Stichwort „Kennst du dich aus?“ an gewinnen-leipzig@urbanite.net. Zu gewinnen gibt es dieses Mal zwei Gutscheine für das 360°-Panorama Great Barrier Reef im Panometer. Seit dem 3. Oktober könnt ihr dort in die einzigartige Unterwasserwelt des Korallenriffs eintauchen. AUFLÖSUNG MÄRZ : Die Graffiti-Wand befindet sich in der Industriestraße an der Karlbrücke.

UNIKATE AUS BETON

FUNDSTÜCK DES MONATS

Betoniu

Wir sind verliebt in Beton – besser gesagt in die wunderbaren Betonmöbel von Betoniu. Auch wenn man Beton als Material in erster Linie nicht unbedingt sofort mit Möbeln assoziiert, das Leipziger Unternehmen belehrt uns eines Besseren. Der Vielseitigkeit des Werkstoffes sind keine Grenzen gesetzt und so macht er sowohl als Lampe wie auch Bank, Regal, Tisch oder Vase eine außerordentlich gute Figur. Dabei ist jedes Stück, das die hauseigne Manufaktur verlässt, ein Unikat, denn hier wird seit 2006 Wert auf Handarbeit gelegt. Ein siebenköpfiges Team ist bei Betoniu für das Design, die Produktion und den Vertrieb der vielfältigen Produktpalette verantwortlich. Diese Qualitätsarbeit bleibt nicht unbeachtet und so ist es nicht verwunderlich, das inzwischen über 50% der Gesamtumsätze aus Kundenaufträgen aus dem Ausland stammen. Dabei bleiben die Jungs und Mädels von Betoniu aber immer schön bodenständig und achten darauf, dass Zulieferer und Partner möglichst regional verwachsen sind. Das Leipziger Unternehmen wächst und gedeiht, ohne dabei seine Wurzeln zu vergessen, ganz nach dem Credo „think global – act local“, und das ist uns ein dreifaches Hipphipphurra wert.

INFOS: Brünner Str. 16, 04209 • www.betoniu.com Mehr ausgesucht schöne Shops in Leipzig: www.fundstuecke.de

Foto und Logo: Fundstücke

 URBANITE LEIPZIG


Kultur  

Sport  

Scene

Termine  

Service   360°

7

NEU IN LEIPZIG: LA LUNA

Foto: Jonny Arnold

CAMPUS

Foto: Puzzles Leipzig

City

Heiß auf Eis? NEU IN LEIPZIG: PUZZLES

Bei Speis und Spiel Im Brettspielrestaurant Puzzles finden Groß und Klein beim Essen und Spielen zusammen. Neben gesunden Snacks, Fingerfood und Cocktails bietet das Puzzles auch die Möglichkeit, sich sein Lieblingsessen aus Pasta, Steak und Co. selbst zusammen zu stellen. Also, Freunde des Speisens und Spielens: Kommt vorbei in der Erich-Zeigner-Allee 58! Bei über 500 Brett- und Kartenspielen (also so richtig analog!) ist sicher für jeden etwas dabei. Geöffnet ist Mo bis Do von 11 bis 14 und ab 18 Uhr, Fr von 11 bis 14 und ab 16 Uhr und Sa ab 16 Uhr.

Ins La Luna könnt ihr auch an kalten Tagen, denn es wird ganzjährig geöffnet sein. Eis zur frostigen Jahreszeit geht doch gar nicht, denkt ihr? Wir reden auch nicht nur von Eis, denn hier werden auch Apfelstrudel, Waffeln, Tiramisu und Kaffeespezialitäten angeboten. Klingt lecker, oder? Ein Stück Italien ist damit in die obere Etage der Höfe am Brühl gezogen und auch als Kiosk im Erdgeschoss vertreten. Das Konzept ist einfach: traditionell hergestelltes Eis, italienische Spezialitäten und Wohlfühl-Ambiente. Auch abends lädt La Luna bei entspannter Feierabendmusik zum gemütlichen Prosecco- oder Weinschlürfen. Übrigens: Eröffnet wurde das Eiscafé von den RBAufstiegshelden Daniel Frahn (z.Z. Chemnitzer FC), Henrik Ernst und Christian Müller. ANZEIGE

2016

Torgauer Platz 3 | 04315 Leipzig APRIL 2016    www.urbanite.net 


8

City   Campus Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

GASTRO-TEST: TAPAS IN LEIPZIG

Die klein(er)en Dinge im Leben

Die oberste Faustregel beim Tapas-Verzehr: Keinen unmenschlichen, sich verzehrenden Hunger mit in die Gaststube schleppen – Appetit trifft es eher! Die wahlweise herzhaft-salzig-süß-scharfen Gimmicks aus der spanischen Küche sollen genossen werden und nicht verschlungen – einfach von allem etwas in die Schälchen hauen lassen und auf Aromareise gehen. Dazu ein süffiges Bier, einen mundigen Vino oder für die Kenner einen Cherry und fertig ist das gesellige in-die-Schalen-Greifen nach spanischem Gusto. LISA SCHLIEP & PHILIPP LÖFFLER

LA CANTINA

Karl-Heine-Str. 54, 04229 Mo-Sa 16-23:30 Uhr

Speisen & Getränke: ★ ★ ★ ★ ★ Ambiente: ★★★★★ Service: ★★★★★

Schlicht, einfach, genial! Beim Betreten werden wir direkt wie Stammgäste begrüßt und auch bis zum Ende des Abends so behandelt. Wir sitzen im Zentrum des Lokals, das sich durch gemütliches, mediterranes Ambiente im Kerzenlicht auszeichnet. Bei der Weinauswahl wird uns sofort unter die Arme gegriffen. Eine separate Speisekarte gibt es nicht. Entscheiden können wir uns zwischen drei (9€), fünf (15€) oder zehn (28€) Tapas-Schälchen, die an der Theke individuell zusammengestellt werden. Nach dem Motto „Wer hat, der kann“ genehmigen wir uns die 10er-Platte und testen uns quer durch das gesamte Sortiment. Besonders zu empfehlen sind wohl die Datteln im Speckmantel sowie die Albondigas in Tomatensoße. Klasse Auswahl und Geschmack, super Service und geringe Preise sowie tolles Ambiente. FAZIT: Unser Rundum-Sorglos-Paket!

BARCELONA

Gotteschedstr. 12, 04109 Mo-So ab 17 Uhr Speisen & Getränke: ★ ★ ★ ★ ★ Ambiente: ★★★★★ Service: ★★★★★ Fast wären wir an der kleinen Bar vorbeigestiefelt, hätte das gelbe Schild mit schwarzen Lettern nicht unsere

Iris gekitzelt: BARCELONA! Ist hier viel Betrieb, heißt es „anstehen“, damit man schubweise den schmalen Gang zwischen Bar und Sitzfläche passieren kann. Das fördert aber irgendwie auch die Geselligkeit. Wir schnappen uns einen hinteren Platz am Fenster und gucken auf den wunderschönen Innenhof. Wie gemütlich es dort erst ist, wenn es blüht, alle Lichter brennen und die Gläser klirren! Aber drinnen ist es auch schön: Dunkle Wände mit gekonnten Akzenten und die urige Bar mit unwiderstehlicher Tapasvitrine machen das Barcelona zu einem Ort gemütlichen Purismus‘. Alles hat seinen Platz und nichts ist zu viel. Was das Essen anbelangt, können wir aus kalten und warmen Tapas aus der Vitrine oder der Küche wählen. Die Aus-

wahl ist vielseitig: Wir schnabulieren Datteln mit Manchegokäse (4,20€), Salsa Verde (Petersilienpesto mit Knobi und Manchego) mit Baguette (4,20€), Champignons in Knoblauchmarinade (3,40€) und Gambas in einer unfassbar gut gewürzten Marinade (4€). Preislich im Rahmen, bekommen wir wirklich gute Qualität für unser Geld und vor allem Geschmacksharmonien, die uns tatsächlich dazu anhalten, in wohlüberlegten Kinderhäppchen zu speisen. Ein spanisches Bier unkompliziert aus der Flasche und der unaufdringliche Service tun ihr Übriges, sodass wir uns festsetzen. Eine Bar, die sich auch auf der La Rambla nicht verstecken müsste. Delicioso! FAZIT: Authentischer Spanier mit Genussgarantie.  URBANITE LEIPZIG

Location-Fotos: Lisa Schliep, Philipp Löffler

1.


City   Campus Kultur   Sport Scene   Termine   Service   360°

CAFÉ MADRID

Klostergasse 3-5, 04109 Mo-So ab 11:30 Uhr, Küche bis 0 Uhr Speisen & Getränke: ★ ★ ★ ★ ★ Ambiente: ★★★★★ Service: ★★★★★

PAPA HEMINGWAY

Peterssteinweg 10, 04107 Di-Do 17-2 Uhr, Fr & Sa 17-5 Uhr, So 17-0 Uhr Speisen & Getränke: ★ ★ ★ ★ ★ Ambiente: ★★★★★ Service: ★★★★★

9

PATA NEGRA

Karl-Liebknecht-Str. 75, 04275 Mo-So ab 17 Uhr Speisen & Getränke: ★ ★ ★ ★ ★ Ambiente: ★★★★★ Service: ★★★★★

Mit mehr als 200 Plätzen ist das Café Madrid vom Fassungsvermögen her ungeschlagen. Besonders speziell: Der schwarze Stier, der am Eingang kontinuierlich in einen Brunnen Wasser lässt – ja, Wasser lässt. Die Karte aufgeklappt, überflutet uns eine riesige Auswahl an eigentlich allem, was im Miniaturformat in Schälchen passt. Schließlich siegt der Hunger über die Entscheidungsabstinenz: Wir schlemmen marinierten Ziegenkäse (4,80€), frittierte Kartoffeln mit Salsa (4,50€), gegrillten Lachs mit Knoblauch (4,90€) und einen gratinierten Schafskäse (7,90€). Dazu wird uns freundlich eine wunderbar abgeschmeckte Guacamole angeboten, die wie ein gratis Appetizer wirkt, sich dann aber doch auf der Rechnung niederschlägt. Dazu gibt es ein kühles San Miguel aus dem Glas. Vor allem der Ziegenkäse ist sehr schmackhaft – schade, dass er so schnell weg ist! Insgesamt etwas mehr Pfiff und wir hätten die Gesamtsumme von satten 33,90€ ein bisschen besser verschmerzt. Ein Rekord wurde auch gebrochen. In einer Stunde wurden wir von vier Kellnern bedient. Effizienz olé, Persönlichkeit passé.

Das lateinamerikanische Restaurant hat von allem etwas: Kolonialstil trifft kubanische Zigarrenlounge trifft barockes Wohnzimmer. Die Atmosphäre wirkt etwas aufgesetzt und die Eleganz gewollt. Aber die Musik ist klasse! Wir vernehmen einen Hauch Latin, Jazz und Klassik. Auf der Karte spielen Tapas eher die Nebenrolle. Wir entscheiden uns für Guacamole mit Brot, frittierte Maniok (3,49€), Teigtaschen mit Käsefüllung (4,99€) und Albondigas in Tomatensoße (4,99€). Nach einiger Wartezeit trudelt die Guacamole ein (im Übrigen 3€ pro Schale!). Wir halten uns zurück, weil wir auf schnellen Nachschub hoffen. Aber nur langsam kommt Schälchen für Schälchen, obwohl das Lokal nicht einmal voll ist. Die Tomatensoße der Fleischbällchenpfanne lässt etwas Salz vermissen, ist aber ansonsten einwandfrei gemacht. Auch der Maniok ist mal etwas anderes und wurde so auch noch nie von uns verspeist. Absolute Enttäuschung sind die Teigtaschen (Empanadillas). Die Käsefüllung sucht man vergeblich und im Mund macht sich nichts als Teig breit. Alles in allem ein durchschnittlicher kulinarischer Abend.

Benannt nach dem dunklen Schinken des iberischen Schweins trägt das Pata Negra den wohl klangvollsten Namen im Test. Wir pflanzen uns an rustikales Mobiliar in ultimativer Sichtweite zu den baumelnden Schinken an der Bar. Nicht zuletzt fühlen wir uns in der lauschigen Tapasbar so wohl, weil der Service einfach stimmt. Schnell, höflich, zuvorkommend und trotz vollen Hauses stets den Überblick – das gefällt. Wir bekommen die Karte und sind angenehm überfordert von der üppigen Weinauswahl. Schlussendlich wird es halbtrockener Rotwein für 4,50€ das Glas. Mild und mundig stimmt er unsere Geschmacksnerven ein. Die Auswahl der Tapas ist klassisch, schnell steht der Speiseplan: Brot mit Aioli-Dip (3,50€), Salmon con Mojo (4,80€), Spinat mit Feta (4,50€), ein leckeres Kartoffelküchlein (4,50€) und Nachos mit Käse (3,90€). Bei Letzteren werden wir in der Annahme bestätigt, dass uns solides Kinofutter serviert wird. Zugegeben, Käsenachos sind eben Käsenachos, aber wir haben doch auf einen Hauch Raffinesse gehofft. Der Spinat mit Feta ist leider ungewürzt, der Lachs etwas zäh, aber gut gepfeffert.

FAZIT: Tapasbar XL im Herzen der Stadt.

FAZIT: Mehr Samba als Flamenco – für Tapassuchende eher zweite Wahl.

FAZIT: Kulinarischer Aufschwung erwünscht.

APRIL 2016    www.urbanite.net 


ANZEIGE

10

City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

EIN DEN TOPF GESCHAUT: B10

Ein Aussie mit Witz, Charme und Gin

Dies tat sie auch bei uns, als wir uns vorerst mit Paul über sein Restaurant auf der Beethovenstraße 10 unterhielten. Paul ist gebürtiger Australier, verbrachte Jahre auf Reisen, arbeitete überall einmal und strandete irgendwann in Leipzig. Dort eröffnete er vor einem Jahr das B10 und schaffte es, eine Location zu kreieren, die es vermag, euch das Gefühl von warmer Fancyness irgendwo downtown in New York zu vermitteln. Dies wird wohl auch daran liegen, dass an den Wänden des Restaurants und Gin Clubs aller acht Wochen andere Gemälde verschiedenster Künstler zu sehen und kaufen sind. Ebenso gestaltet sich die Karte wöchentlich neu. „Von gedämpften Wan Tan gefüllt mit Azukibohnenmus über geschmorten Schweinebauch ,Shanghai Style’ oder Linguini Pasta mit Chorizo bis hin zu weißem Schokoladenparfait mit Safran – ich würde unsere Auswahl als mediterran-asiatisch beschreiben. Dabei machen wir in puncto Qualität keine Shortcuts – wir wollen nur die besten Produkte.“ Die Gäste selbst geben sich ebenso abwechslungsreich wie die Wanddekoration und die Karte selbst. So kommt es vor, dass sich am Freitag lauter Anzüge im B10 tummeln und am Samstag die reinste Sneaker-Show stattfindet. Was sich nicht ändert, ist der jeden ersten Donnerstag im Monat stattfindende B10 Gin Club (der nächste ist am 7. April). „Für 20 Bucks kann man sich aus sechs verschiedenen Gins dann drei aussuchen und: Cheers! Insgesamt bieten wir täglich generell 15 Gins an. Dabei arbeiten wir auf unserer gesamten Karte nicht mit irgendwelchen Labels zusammen. Außer mit Thomas Henry – der wiederum ist für jeden ein Gewinn“, erklärt uns der lustig-lässige Aussie schmunzelnd. Ebenfalls keiner Änderung unterzogen werden die Menüklassiker: Caesar Salat, Beeftartar und Thunfisch Tartar. Letzteres entspricht genau unserem Geschmack – also

Fotos: Carolin Schreier

Kaum ein Schritt in das B10 gesetzt, so wird man gleich von einem funky-groovigen Ambiente entzückt. Modern-klassisch, aber keineswegs zu kühl kreiert das B10 den perfekten Platz, um seinem Lieblingsgetränk Huldigung zu schenken. Ob Gin, Kaffee oder Wein – die Zeit wird vorüberziehen ...

Ein mediterran-asiatischer Trip ab in die Küche. Alles wird erstmal geschnibbelt, dann kommen roher Thunfisch, Kapern und rote Zwiebeln frischestens zusammen mit Olivenöl und Zitrone in die Schüssel und werden miteinander vermengt. Hübsch kredenzt entsteht zusammen mit dem hausgebackenen Brot ein frischer Snack mit garantierter Sättigung! Ebenso fresh wird wohl übrigens der „Hug an Australian Day“ am 26. April. Versprochenerweise wird sich der Chef dafür sogar rasieren, duschen und ein frisches Hemd anziehen. Dass das B10 an Humor nicht vermissen lässt, ist in Anbetracht des gehobeneren Lokals sehr angenehm und liegt mit Sicherheit an Pauls Art und Lebensweise. Nicht umsonst starrt euch auch Nordkoreas Präsident Kim Jong-un mit rosa Lidschatten aus einem Bilderrahmen direkt an. CAROLIN SCHREIER

 URBANITE LEIPZIG


Ein Angebot der EVENT PARK GmbH www.MinneMedia.de

eue Schon die n

Familienn h a b r e t h c a a s Amun R Cobra de rt? Ab ausprobie

4 Jahre

Tickets unter

www.belantis.de APRIL 2016    www.urbanite.net 


12

City   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

CAROS CITYTALK Foto: Carolin Schreier

Ü

ber das Crowdfunding-Portal Visionbakery soll mit eurer Hilfe (bis zum 11.April unterstützen!) Leipzigs erster Leihladen entstehen. LEILA wird er heißen und ganz nach dem Prinzip „borrowing instead of buying“ funktionieren. Und das Ganze für einen Jahresbeitrag von 36€. Zum Wohle der Umwelt und des Geldbeutels heißt es, nicht alles besitzen zu müssen, sondern sich für eine Weile vom Gegenstand des Bedarfs über Leihgabe begleiten zu lassen. Leila gibt es bereits in Graz, Wien und Berlin – es wäre doch wunderbar, solch eine Bibliothek der Dinge auch in Leipzig zu wissen!

L

eipzig hat `nen Hip-Hop-Award, ... und will die Subkultur einen Abend mal auf den roten Teppich schicken“, heißt es. Der Award nennt sich SKILLZ und will zeigen, dass Leipzig neben Electro-City auch die richtigen Punchlines parat hat. Via Online-Voting wurden vorab verschiedenste Leipziger Lieblingsacts 2015 in 12 Kategorien nominiert – eine fünfköpfige Jury soll dann den professionellen Gegenpol darstellen und die Gewinner zur Gala am 8. April im UT Connewitz verkünden. Natürlich wird’s an Auftritten und Swaggediswag nicht fehlen, also lauft schon mal die Sneaker warm!

W

and, ich bewundere dich, daß du noch nicht zusammengebrochen, so viel ödes Geschwätz bist du zu tragen verdammt.“ heißt es über Künstler-Seite „BEI NACHT UND NEBEL“ auf Facebook. Der/die/das LeipzigerInnen schmücken seit einiger Zeit Leipzigs Straßen mit Plakaten kritischen, empörten oder witzigen Inhalts. So ein bisschen wie „Barbara“ - deren Plakate deutschlandweit für (virale) Furore sorgen. Auch bei „Bei Nacht und Nebel“ hören wir gerne zu: „Das verdammte Schönheitsideal hat schon viel zu viele Menschen auf dem Gewissen“ oder „Was war das Letzte, was du zum ersten Mal gemacht hast?“ und auch „AfD wählen ist so 1933“. Bitte mehr davon! Ich bin gespannt.

Geben und Nehmen Foto: Skillz Leipzig

Roter Teppich für Hip Hop Foto: Carolin Schreier

Straßenbotschaften  URBANITE LEIPZIG


ANZEIGE

City   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360° KNEIPENFESTIVAL HONKY TONK

Leipzig live

GEWINNT 10X2 BÄNDCHEN INFOS SEITE 58

Keine Lust auf Mainstream? Dann seid ihr beim jährlichen Honky Tonk Festival am 23. April genau richtig. Auch dieses Jahr erwarten euch ein farbenfroher Musik-Mix, einzigartige Locations und viele Gänsehautmomente regionaler Künstler. Insgesamt 31 Bands und DJs werden auf 25 Bühnen zu sehen sein. Es gibt jedoch auch einige Neuheiten: Erstmalig bereichert Gospeltrain das Festival mit neuen Klängen – von 18 bis 20 Uhr wird der Chor im Barthels Hof zu hören sein. Außerdem: Augrund der großen Bandbreite an Straßenkünstlern in Leipzig wird dieses Jahr ein Ausschnitt daraus präsentiert: The Mad Hatters feat. The Coins, Stefan Saffer und Arik Dov werden von 18 bis 20 Uhr die Innenstadt bespielen und schließlich ebenso in Barthels Hof einkehren. Ab 22 Uhr könnt ihr Floyd Pepper & The Swing Club im Chocolate erleben und euch mitnehmen lassen in eine Welt, in der Swing auf Punk und Hard Rock trifft. Singer-Songwriter-Pop aus Leipzig bekommt ihr 20 Uhr in der Moritzbastei mit June Coco auf die Ohren. Eine Show wie bei den Großen liefern euch die Kassenpatienten mit ihrer Ärzte-Covershow ab 21 Uhr im Night Fever. Des Weiteren werden u.a. die Champions Bar, Enchilada, Oskar, Beyerhaus, ALEX und Haifischbar zur Bühne für verschiedenste Musikrichtungen. Bändchen bekommt ihr für 13€ in allen teilnehmenden Lokalen und auf www.honky-tonk.de, dort findet ihr auch alle Bands und Locations. LISA HERFURTH

TIPP: Bändchen aufheben! Zwischen dem 25. April und 14. Mai gibt‘s 50% Rabatt auf eine CD bei Saturn.

13

WIR LADEN DICH AUF EINE BRUSCHETTA EIN! Einfach so, weil du heute zum Anbeißen aussiehst. Jetzt Anzeige heraustrennen, mitbringen und genießen!

Übrigens: L’Osteria macht nicht nur gerne Komplimente, sondern auch die beste beste Pizza der Stadt, Pasta d’amore und himmlische Dolci. L‘OSTERIA LEIPZIG Martin-Luther-Ring 12

Foto: Presse Honky Tonk

04109 Leipzig | leipzig@losteria.de

„The Mad Hatters“ bringen Gelassenheit und bekannte Songs auf de Straßen der Stadt APRIL 2016    www.urbanite.net 

Gutschein gültig bis 31.05.2016


City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

ÜBERSICHT: LEIPZIGER FAHRRADWERKSTÄTTEN

„I want to ride my bicycle“ Der Winter ist weg und kommt hoffentlich auch erst einmal nicht zurück. Zeit, den Drahtesel aus dem Keller zu holen und wieder auf Vordermann zu bringen. Humane Preise, guter Service oder die ein oder andere Kuriosität – wir haben euch die Leipziger Fahrradwerkstätten rausgepickt, die für genau diese Merkmale stehen. Vielleicht benötigt ihr auch ein neues Zweirad? Kein Problem! In diesen Einrichtungen wird euch zu 100% geholfen. PHILIPP LÖFFLER

RÜCKTRITT Wer meint, dass es im Rücktritt nur wegen des Namens langsamer zugeht, der irrt. Und das nicht zu knapp. Die Jungs sind schon so lang im Fahrradgeschäft, dass es egal ist, ob euer Bike aus der Vorkriegszeit oder aus dem vergangenen Herbst stammt – hier wird euch und eurem Begleiter geholfen. Das Angebot reicht von Rädern der Marke Rücktritt über Transportsysteme hin zu stabilen Kinderrädern. Für Kunden in Reparaturnöten nimmt sich das sympathische Service-Team extra viel Zeit. Genaue Analysen, konkrete Kostenvoranschläge, keine bösen Überraschungen. Lediglich die SMS auf das Handy, wenn der eigene Untersatz wieder bereit zum Losradeln ist. Hier weiß man genau, was man bekommt. Ideal für jeden Radliebhaber. Grünewaldstr. 13, 04103 Leipzig | Mo: geschlossen, Di-Fr: 11-13:30 Uhr & 15-19 Uhr, Sa: 11-14 Uhr

GRUPETTO Auch die Grupetto-Werkstatt verspricht mehr, als es der Name sagt und hinkt nicht dem Hauptfeld der Leipziger Fahrradläden hinterher, sondern radelt ganz vorn mit. Großer Pluspunkt ist dabei Geschäftsleiter Robert

Förster, der bereits einige Tour-de-France Teilnahmen vorweisen kann. Neben der Filiale in Markkleeberg hat sich ebenfalls eine am Waldplatz niedergelassen, deren Sortiment vom normalen Kinderrad bis zum modernen Mountainbike reicht. Mit Termin bekommt ihr euren reparierten Drahtesel innerhalb von 24 Stunden wieder in die eigenen Hände, kleinere Wehwehchen können jederzeit ausgemerzt werden. Ab und an laufen Bike-Artikel aus oder werden nicht abgeholt, welche dann zu geringeren Preisen erstanden werden können. Zusätzlich bietet das Grupetto bspw. Touren für Mountainbikefahrer an und ermöglicht die Teilnahme an Seminaren mit Inhalten zu Themen rund ums Fahrrad. Waldstr. 13, 04105 Leipzig Mo-Fr: 10-19 Uhr, Sa: 10-16 Uhr

DR. SELTSAM Mittags das kaputte Fahrrad vorbeibringen, einen Kaffee trinken und ein Stück Kuchen essen, alles repariert zurück bekommen und gleich noch ein Bierchen genießen. Das gesamte Programm präsentiert euch fast täglich Dr. Seltsam in Leipzig/Plagwitz. Tagsüber werden hier allerhand Drahtesel repariert, dazu kann genüsslich das ein oder andere Getränk geschlürft werden, bevor sich der Dr. Seltsam abends in einem flüssigen Übergang in eine Bar, ab und zu sogar mit Livemusik von Singer/Songwritern, experimentellen Pop oder Varianten des Jazz, verwandelt. Neben dem fixen Reparaturservice, der am besten so früh wie möglich in Anspruch genommen werden sollte – ab 14 Uhr füllt sich die Werkstatt immer mehr mit zu bewirtendem Volk –, bietet man hier ebenso einen Fahrradverleih und fertigt nach Wunsch individuell geplante und aufgebaute Räder. Alles in allem eine gelungene Mischung aus professioneller Werkstatt und gemütlicher Bar, eben etwas anderes. Dr. Seltsam – für das Radler für den Radler! Merseburger Str. 25, 04229 Leipzig | Mo-Fr: 11-17 Uhr, Sa: 12-20 Uhr (gilt jeweils für die Werkstatt!)

 URBANITE LEIPZIG

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de (Hintergrundbild), Bianca Rositzka & Philipp Löffler (Fahrradläden)

14


ANZEIGE

City   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

15

BIKE DEPARTMENT OST Viel zu bieten hat auch das Bike Department Ost am nördlichen Ende der KarLi. Neben jeder Menge Serviceleistungen, wie individueller – und vor allem ausführlicher – Beratung, Testläufen, Garantien und vielem mehr, vertreibt das Bike Department jede Menge Fahrräder verschiedenster Marken. Dabei bestimmt die Nachfrage, was angeboten wird. Oft zu reparierende Artikel fliegen aus dem Sortiment. Qualität pur! Dazu gesellen sich Verkaufsaktionen und Veranstaltungen für alle Fahrradfreunde. Ein Beispiel wäre der Feldtest am 9. April auf der Radrennbahn in Großzschocher, bei welchem eintrittsfrei die neusten Modelle vieler bekannter Fahrradmarken ausprobiert und getestet werden können. Karl-Liebknecht-Str. 31, 04107 Leipzig Mo-Fr: 10-19 Uhr, Sa: 9-14 Uhr

RÜCKENWIND Wie die Lieblingsjeans sollte auch euer Fahrrad bestens an euch angepasst sein. Im Rückenwind bekommt ihr genau das geboten, nämlich die komplexe Anpassung des Fahrrads an den Menschen. Je nach eurer ergonomischen Wohlfühl-Sitzposition wird euer neues Bike von Hand einem individuellen Maß angeglichen. Dazu gibt es für alle gebauten Fahrräder eine zweijährige Garantie auf die Rundlaufgenauigkeit. Werkstattservice obendrauf: strauchelnde Zweiräder gibt es in der Regel binnen 24 Stunden wieder zurück, zur Not gibt es für die Überbrückung einen kostenlosen Werkstatt-Untersatz. Rückenwind, Leipzigs einziger Fahrradladen mit VSF all-Ride Zertifikat „Exzellente Werkstatt“ – absolut empfehlenswert! Schnorrstr. 23., 04229 Leipzig Mo-Fr: 11-13 Uhr & 14-19 Uhr, Sa: 10-14 Uhr INFOS: Eine vollständige Auflistung aller Fahrradwerkstätten findet ihr auf www.urbanite.net APRIL 2016    www.urbanite.net 

3—17 JULI 2016

MDR SINFONIEORCHESTER MIU SEA & AIR THE MICRONAUT RANGLEKLODS JERONŸMUS THE SWEET SERENADES WELLNESS LESEBÜHNE SCHKEUDITZER KREUZ

WOODS OF BIRNAM HEAVYTONES KAFKA TAMURA Poetry Slam, Fashionshow, Theater, Fußball, Panorama „GREAT BARRIER REEF“ u.v.m. Tickets unter: www.culton.de und www.love-your-artist.de

ARENA am PANOMETER Richard-Lehmann-Straße 114 04275 Leipzig Details zum Programm unter: arena.panometer.de

facebook.com/SommerbuehneLeipzig


16 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360° SPARTIPPS FÜR STUDIS

Rabattcoupon Studentenausweis Ihr habt schon seit einer Woche nichts als Nudeln mit Tomatensoße und Butterbrot gegessen – und trotzdem ist immerzu Ebbe im Geldbeutel? Damit ihr euch mal wieder was leisten könnt, haben wir uns umgeschaut, wo man in Leipzig als Student ordentlich sparen kann. ELLI BEIER

FREIZEIT

Foto: Tony Hegewald / pixelio.de

Cinestar • Petersstr. 44 Die Zeiten, in denen man mit 20 Pfennig ins Kino gehen konnte und noch genug für Popcorn und Limo übrig hatte, sind lange vorbei. Aber montags könnt ihr zumindest im Cinestar eure studentischen Privilegien auskosten und bezahlt nur 5€ (2D), bzw. 8€ (3D).

Zoo Leipzig • Pfaffendorfer Str. 29 Von Alpaka bis Zwergziege und dazwischen all eure Lieblingstiere: Wer sich als Student nicht die Jahreskarte für unschlagbare 43€ gönnt, ist selber schuld. Die lohnt sich schon ab dem dritten Besuch! Bowlplay • Handelsstr. 4 `Ne ruhige Kugel schieben Studenten werktags zwischen 13 und 18 Uhr für nur 1,90€ pro Spiel. Volkshochschule Leipzig • Löhrstr. 3 In der Uni noch nicht genug gelernt? In der VHS bekommt ihr 30% Nachlass auf das Kursentgeld, einfach zu Kursbeginn euren Studiausweis vorlegen!

ESSEN & TRINKEN Soupbar Summarum • Münzgasse 16 Wenn ihr beim Bestellen mal ganz subtil euren Studentenausweis vors Gesicht haltet, bekommt ihr in der Suppenbar immer montags 20% Rabatt.

Passage Kinos • Hainstr. 19a Nicht nur montags, sondern auch mittwochs und donnerstags könnt ihr im Passage Kino sparen und bezahlt nur 7€ statt 8,50€. Tipp: Kinotag am Dienstag kostet sogar nur 6€.

Veganz • Nikolaistr. 53 Als Studenten könnt ihr hier jeden Dienstag eure Veggie-Bedürfnisse befriedigen und bekommt dabei freshe 10% Nachlass.

Regina Palast • Dresdner Str. 56 Studenten zahlen die ganze Woche nur 6€, für 3D Vorführungen 8€. Tipp: Nicht nur für Studis ist es am Kinodienstag noch günstiger: 5€/7,50€.

Teehaus im alten Rathaus • Markt 1 Mal was anderes probieren als den ja! Schwarztee in der 40er Packung? Im Teehaus genießen Studenten den Vorteil, 20% Rabatt zu erhalten.

Gewandhaus & Oper • Augustusplatz Kultur satt für den kleinen studentischen Geldbeutel: in Gewandhaus und Oper bekommt ihr mit eurer Unicard Rabatt auf reguläre Tickets, bei der Oper sogar 40%! Im Gewandhaus könnt ihr außerdem eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn Restkarten zwischen 3 und 11€ ergattern.

SPORT

QUEENS of SPORT • Kurt-Eisner-Str. 70 Mit dem Studentenrabatt zahlt ihr einen günstigeren Monatsbeitrag. Matchball Sportcenter • Lützner / Saarländer Str. Stunden erhalten 1€ Rabatt auf alle Plätze.

 URBANITE LEIPZIG


City  

Campus   Kultur   Sport   Scene

SERVICE Guggsdugud Optiker • Karl-Liebknecht-Str. 60 Damit ihr auch in der letzten Reihe im Hörsaal noch mitbekommt, was vorn passiert, bekommt ihr bei Guggsdugud 10% Rabatt auf schicke Brillen. Friseursalon Sennewald • Sternwartenstr. 33 / Nonnenstr. 17 / Arndtstr. 2 In allen Salons 20% auf die schicke neue Frise! Friseursalon No.13 • Goethestr. 1 Im Friseursalon No.13, unweit vom Campus, weiß man um das schmale Budget des Studentens. Hier gibt‘s 10% Rabatt. Kammpus Strese • Schillerstr. 7 Damit das Luxusprogramm von Strese auch in den studentischen Geldbeutel passt, gibt’s bei Kammpus bis zu 50% Rabatt.

Scene   Termine  

Service   360°  

17

Radgeber • Leplaystr. 5 Drahtesel hin? Kein Geld für die Werkstatt? Kein Problem. Hier könnt ihr euch selbst helfen, Werkzeug und Arbeitsplatz stehen Studis kostenlos zur Verfügung. Notfalls berät euch auch das fachkundige Personal. Lieberlila Massagen • Münzgasse 16 Wenn ihr nach einem langen Bibo Tag total verspannt seid, hilft vielleicht eine kleine Nackenmassage? Bei Lieberlila erhalten Studenten 20% Rabatt. Central-Apotheke • Grimmaische Str. 16 Ob Winter oder Pollenflug, Schnupfenzeit ist irgendwie immer. Die Central Apotheke gibt Studenten ganze 10% Rabatt auf freiverkäufliche Produkte. Levi’s Store • Grimmaische Str. 14 Jeanshose, Jeanshemd, Jeansweste, Jeansjacke – bei Levi’s am Campus gibt’s 10% auf euer neues Outfit.

ANZEIGE

APRIL 2016    www.urbanite.net 


18 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360° LEIPZIGER MUSIKER IM FOKUS: RASPUTIN

„Die Leipziger Hip-Hop-Szene gönnt sich gegenseitig nicht den Dreck unter den Fingernägeln“

Foto: Carolin Schreier

Von Bielefeld über Hamburg hat es Martin aka Rasputin die letzten fünf Jahre nach Leipzig verschlagen. Den Rap immer in der Tasche und seit Beginn an, nach vielen Höhen und Tiefen, neuen Freunden und jenen, die keine mehr sein wollten, kam ihm damals wie heute nie in den Sinn, Rap an den Nageln zu hängen. Beweis genug ist sein am 1. Mai neu erscheinendes Album „Diamanten und Dreck“. Rasputin entdeckte 1993 den Rap neben Kellogs und Kaugummis im Supermarkt. Dort schallten nämlich die Fantastischen Vier durch die Boxen. „Das war das erste Mal, dass ich überhaupt Rap hörte. Dann bin ich sofort Heim und habe meinen ersten Text geschrieben und seither nicht aufgehört. Mein erster Text lautete dann: ‚Jürgen erwürgen’ – Sozusagen mein erster Disstrack gegen einen damaligen Klassenkameraden“, erzählt uns Martin lachend. Kaum war der erste Text geschrieben, wurde auch direkt eine Band gegründet. „Als ich anfing, habe ich mir einen Bandnamen gegeben, damit noch die Option besteht, jemanden aufzunehmen. ‚Direkte Kommunikation’ hießen wir, beziehungsweise ich – naja, es kam dann letztlich keiner dazu, im Grunde konnte die Kommunikation also tatsächlich direkter nicht ablaufen.“ Nach der One-Man-Band folgten mehrere musikalische Projekte. Einen richtigen Aufwärtskick gab es 2005, als Rasputin auf seinem Album „Achtung“ zwei Clueso-Tracks inkludierte. Da Cluesn zu jener Zeit gerade seinen Durchbruch hatte, stieg auch das Interesse nach „Achtung“ sichtlich. Auch ein anderes nicht gerade unbeschriebenes Blatt spielt in Rasputins Rap-Vita eine Rolle. „Damals lernte ich Laas Unltd. bei einer Breakdance-Weltmeisterschaft in Hannover kennen. Er war 15 und hieß noch Laas Minute. Wir kamen ins Gespräch, hatten ohnehin den gleichen Rückweg und fingen ein bisschen an zu freestylen. Da mir gefiel, was er von sich gab, fragte ich ihn, ob er mit meiner Band auf Tour kommen will. Das tat er auch – und im Grunde waren das seine Anfänge. Irgendwann verloren wir den Kontakt zueinander und von ihm kam keine Meldung mehr. Vielleicht hat ihn ja der Fame geschluckt – außerdem hat er ja jetzt auch Kool Savas ...“, erzählt er uns lachend und doch sichtlich enttäuscht.

Enttäuscht ist Rasputin auch von der Leipziger HipHop-Szene. „Die Szene gönnt sich gegenseitig echt nicht den Dreck unter den Fingernägeln. Es wird dir ins Gesicht gegrinst und einen auf Familie gemacht und schlussendlich wird nichts geteilt. Jeder hat Angst, dass sich sein eigener Fame verkleinert. Alle rennen sie im Rudel und wenn es drauf ankommt, will sich jeder selbst am meisten pushen.“ Mal von aller Enttäuschung abgesehen, soll sein neues Album gewohnt funky-jazzig daherkommen und dem Sound der Neunziger treu bleiben. Textlich dürfen wir uns auf einen Flug über Martins Leben einstellen und bekommen somit eine Art Snippet-Life-Version. Mit Titeln wie „Plagwitz bleibt drecksch“ darf es zudem auch einmal politisch werden. Grundsätzlich stehen aber immer die Fragen im Hintergrund, woher wir kommen und wohin wir gehen. Martin geht 2016 auf jeden Fall nach vorne – zumindest versprach er dies seinem Ego. „2016 soll das Jahr werden, welches ich mal meinem Ego widme. Das darf jetzt mal raus! Wie ein kleiner, hyperaktiver Junge, der kein Ritalin mehr bekommt, sondern zum Fußball geschickt wird.“ CAROLIN SCHREIER

ÜBRIGENS: Wir

verlosen 2x2 Tickets fürs ReleaseKonzert am 1. Mai im Täubchenthal sowie das Album „Diamanten und Dreck“! Infos: S.58  URBANITE LEIPZIG


Campus  

Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

BUCHREZENSION: „WE LOVE CODE!“

Digitaler Wegweiser

Introvertierte und sozial verkümmerte Nerds mit stapelweise Pizzakartons am Laptop und leeren Colaflaschen in der Ecke – so ein gängiges Klischee über Programmierer. Wie vielschichtig diese Welt tatsächlich sein kann, zeigen Julia Hoffmann und Natalie Sontopski in ihrem Buch „We Love Code!“.

INHALT Wir alle sind von Computerprogrammen umgeben und kaum ein Lebensbereich kommt noch ohne sie aus. Allerdings haben viele nicht die geringste Ahnung, wie diese Systeme eigentlich arbeiten. Dabei wären zumindest Grundkenntnisse ihrer Funktionsweise in einer immer mehr durchdigitalisierten Welt von Vorteil, meinen Hoffmann und Sontopski, beide Mitglieder der in Leipzig ansässigen Lerngruppe der Code Girls. Ihr Buch „We Love Code!“ soll als entspannter Einstieg für völlige Neulinge der Materie dienen und ihnen das geheimnisvolle Programmieren näherbringen.

AUFBAU Nach einem kleinen Exkurs in die Entwicklungsgeschichte des Computers und sein Innenleben beleuchten Hoffmann und Sontopski, was Programmiersprachen eigentlich sind und entführen uns in die Geheimsprache der Programmierer. Ein individueller Test, welche Programmiersprache am besten zu einem passt, gehört ebenso dazu wie Einblicke ins Leben von Hackern und in die Biographien von ComputerPionierInnen. Auch Fragen der Datensicherheit und -ausspähung werden kritisch beleuchtet. Zum Schluss

19

warten hilfreiche Tipps und Links für Lernprogramme zum Programmieren.

FAZIT Hoffmann und Sontopski haben mit ihrem Buch ein höchst interessantes und überdies verständliches Werk über eine vermeintlich fremde Welt abgeliefert. Wer „We Love Code!“ liest, könnte nun noch einmal ins Grübeln kommen: Muss man als Programmierer ein Mathe-Ass sein? Wer sind diese Hacker eigentlich? Tun sie immer böse Sachen oder können sie im Gegenteil sogar höchst ethische Grundsätze haben? Und was hat eine der vielen existenten Programmiersprachen mit der Kult-Komikertruppe Monty Python zu tun? Wer Antworten auf diese und viel mehr Fragen sucht, wird mit dem Programmier-„101“ gewiss seine Freude haben. Sympathiepunkte sammelt das Buch nicht zuletzt durch seinen erfrischend-humorvollen Schreibstil und den Umstand, dass die Autorinnen gerade beim heiklen Thema Datenschutz auch ihr eigenes Verhalten kritisch reflektieren, statt mit platter Belehrungsattitüde des Zeigefingers von oben herab zu agieren.

Buchcover: PR Seemann Henschel

City  

LUCAS BÖHME

INFO: Julia Hoffmann & Natalie Sontopski „We Love Code! Das kleine 101 des Programmierens“ ISBN 978-3-7338-0404-6 • 192 Seiten • 16,95€ ANZEIGE

APRIL 2016    www.urbanite.net 


20 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

NEUES IM KINO

Unter dem Sand – Das Versprechen der Freiheit

Die Baumhauskönige

GEWINNE 2X2 Familie – NL 2014 • Regie: FREIKARTEN INFOS SEITE 58 Margien Rogaar • Cast: Kees Nieuwerf, Julian Ras u.w. ab 7.4. • u.a. Cineplex, Passage Kinos Die besten Kumpels Ziggy und Bas verbringen die Sommerferien in ihrem geliebten Abenteuercamp, in dem sie im Vorjahr den Titel der Baumhauskönige erwarben. Nun gilt es, diesen zu verteidigen! Das Duo fühlt sich gemeinsam unschlagbar – doch dann landen sie in verschiedenen Baumhaus-Bau-Teams. Wird die Freundschaft dem Wettbewerb standhalten?

Wild

Drama – D 2016 • Regie: Nicolette Krebitz Cast: Liltith Strangenberg, Georg Friedrich, Silke Bodenbender, Saskia Rosendahl u.w. ab 14.4. • Kinobar Prager Frühling Ania lebt zurückgezogen in ihrem kleinen Apartment und geht ihrem nicht besonders geliebten Job nach. Als sie eines Tages auf dem Nachhausweg überraschend einem Wolf begegnet, verändert sich etwas in ihr. Eine Leidenschaft nach Abenteuer und animalischen Trieb erwacht in der jungen Frau, sie beginnt, den Wolf zu jagen und fällt den Leuten in ihrer Umgebung plötzlich auf ...

FILM NEWS LEIPZIG NACKIG. Der Film „Akt“ erzählt die Geschichte von vier Leipziger Aktmodellen, die an der HGB im Einsatz sind. Der Film startet am 14. April und wurde ausschließlich in Leipzig gedreht. Der Hallenser Dokumentarfilmer Mario Schneider zeichnet ein Porträt an sehr persönlichen Geschichten der vier Protagonisten und darüber Hinaus eine Hommage an Kunst und Körper.

The Lady in the Van

Tragikomödie, Biografie – GB 2015 • Regie: Nicholas Hytner • Cast: Maggie Smith, Alex Jennings, Frances de la Tour u.w. ab 14.4. • u.a. CineStar In den 1970ern bittet die obdachlose, alte Lady namens Miss Shepherd den in Camden Town lebenden Theaterautor Alan Bennetts, ihren kaputten Van „kurz“ in seiner Auffahrt zu parken. Aus der „kurzen Übergangszeit“ werden jedoch 15 Jahre, in denen Miss Shepherd in ihrem Van in der Auffahrt lebt.

First Avenger: Civil War

Action, Fantasy – US 2016 • Regie: Anthony Russo, Joe Russo • Cast: Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson u.w. ab 28.4. • u.a. CineStar, UCI Die US-Regierung beschließt, dass die Avengers stärker kontrolliert werden müssen. Ab sofort sollen die Helden nur noch auf Anweisung aktiv werden zudem immer Bericht erstatten. Während Iron Man das Vorhaben unterstützt, weiß Captain America nur zu gut, dass eine solche Macht auch missbraucht werden kann. So steht politischer Druck der Freiheit gegenüber und zwei Lager entstehen ...

GESCHICHTE UND LEBEN. In „Leipzig von oben“ begleiten wir den Leipziger Autor Schwarwel, der die Aufgabe hat, das Drehbuch für ebendiesen Film zu schreiben, welcher im Rahmen der 1.000 Jahre Ersterwähnung Leipzigs entstehen soll. Im Zeitgeschichtlichen Forum könnt ihr am 5. April um 18 Uhr in den Kopf des Autors zwischen Schreibarbeit am Laptop, 1.000 Erinnerungen und dem Sterbebett seines Vaters eintauchen.

ENDLICH WIEDER RAUS. Die neue Saison des Sommerkinos auf der Feinkost beginnt am 29. April um 20 Uhr mit dem Eröffnungsfilm „Ich bin tot, macht was draus!“: Eine in die Jahre gekommene Rockband, in der der Sänger kurz vor einer großen Tournee stirbt, macht sich trotzdem auf, um ihm die letzte Ehre zu erweisen – und erlebt ein Abenteuer! Das aktuelle Kinoprogramm findet ihr immer auf www.kinobar-leipzig.de  URBANITE LEIPZIG

Texte: Bianca Rositzka, Filmplakate: Filmpresskit (Unter dem Sand, Wild), kinofreund (Baumhauskönige), 2016 Sony Pictures Releasing GmbH (Lady in the Van), Walt Disney Company (Civil War)

Historie, Drama – D, DK 2015 • Regie: Martin Zandvilet • Cast: Roland Møller, Mikkel Boe Folsgaard, Joel Basman, Leon Seidel u.w. ab 7.4. • u.a. Cineplex, Passage Kinos Nach Kriegsende im Mai 1945 befindet sich eine Gruppe junger deutscher Soldaten in dänischer Kriegsgefangenschaft und wird vor eine schier unmögliche Aufgabe gestellt – sie sollen einen Nordseestrand von ca. 45.000 Nazi-Tretminen säubern. Der Gruppe, fast noch Kinder, fehlt es an Ausbildung sowie Ausrüstung, die Entfernung der Minen erfolgt auf gut Glück. Dafür wird ihnen nach Ableisten des Dienstes die Freiheit versprochen ...


City  

Campus  

Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

NEUES AUF DVD

21

GEWINNE EINE DVD INFOS SEITE 58

Planetary – Die Erde, unsere Heimat

Texte: Bianca Rositzka, DVD-Cover: TiberiusFilm (Planetary), Studiocanal Home Entertainment (Macbeth), Universum Film (Next Goal Wins), Sony Pictures Home Entertainment (The Lobster), PR (Carol)

Dokumentation – US, GB, CDN, IND, INO, VIE, TAN, NEP 2015 • Regie: Guy Reid • Mit: Ben Afful, Janine Benyus, Ronald Garan, Joan Halifax, Paul Hawken ab 7.4. Die Erde geht uns alle an – mit einem Weckruf führt uns die Dokumentation durch alle Kontinente auf der Suche nach unserem Ursprung und unserer Zukunft. Ein hoffnungsgebender, poetischer und auch provokativer Aufruf an ein Umdenken. Jedes Leben ist kostbar, wir alle sind „Planetarier“ und miteinander verbunden. „Planetary“ geht der Frage nach, wer wir sind und wie verantwortlich jeder Einzelne ist, die Welt, in der wir leben, und deren Lebensformen zu schützen.

Macbeth

The Lobster

Next Goal Wins

Carol

Drama – GB, F, US 2015 • Regie: Justin Kurzel • Cast: Michael Fassbender, Marion Cotillard, David Thewlis u.w. ab 7.4. Michael Fassbender als Macbeth erlangt auf dem Schlachtfeld großen Triumph, weswegen er in der Gunst des schottischen Königs Duncan steigt. Als ihm vorhergesagt wird, dass er selbst eines Tages König sein wird, sorgt er auf Drängen von Lady Macbeth selbst dafür, dass sich die Prophezeiung erfüllt ... und verliert sich in Größenwahn und Machthunger.

GEWINNE Dokumenation – GB 2014 EINE DVD Regie: Mike Brett, Steve INFOS SEITE 58 Jamison u.w. ab 8.4. 2001 erlangte die Fußball-Nationalmannschaft von Amerikanisch Samoa nach ihrer 0:31-Niederlage gegen Australien den Titel „Schlechteste Fußballmannschaft der Welt“. Zehn Jahre später sitzen die Wunden noch tief, doch der Traum bleibt – sie wollen an der Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien teilnehmen. Zwei Tore haben sie in 17 Jahren geschossen – doch mit dem Trainer Thomas Rongen kommt neue Hoffnung!

Sci-Fi, Drama, Komödie – GB, GR, IR, NL, US, F - 2015 • Regie: Yorgos Lanthimos • Cast: Colin Farrell, Rachel Weisz u.w. ab 14.4. In einer nahen Zukunft werden Singles gemeinsam in ein Hotel gesteckt und haben 45 Tage Zeit, einen neuen Partner zu finden. Schaffen sie es nicht, werden sie in ein Tier ihrer Wahl verwandelt und in den Wald verbannt. David, der auch in dem Hotel landet, gibt nach vielen erfolglosen Versuchen auf und flüchtet selbst in den Wald, wo er auf andere Menschen trifft, die bewusst allein bleiben wollen.

Drama, Romanze – GB, US 2015 • Regie: Todd Haynes • Cast: Cate Blanchett, Rooney Maria, Kyle Chandler u.w. ab 22.4. Im New York der 50er lebt Therese unglücklich mit ihrem Mann zusammen und hält sich mit einem Kaufhaus-Job über Wasser. Eines Tages trifft sie dort Carol, die ihre Adresse hinterlässt, um sich die Einkäufe liefern zu lassen. So beginnen die beiden, sich zu schreiben, schließlich sich zu treffen und sich ineinander zu verlieben. Thereses Man Harge ist wenig begeistert von der Liebschaft und versucht mit allen Mitteln, der Beziehung zu schaden. ANZEIGE

APRIL 2016    www.urbanite.net 


22 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360° ERLEBNISBERICHT: TRIMM-DICH-KURS IN LEIPZIG

Der Frühling kommt bekanntlich vor dem Sommer. Somit wird es Zeit, den über die Wintermonate runtergekommenen Kadaver wieder in Form zu bringen und strandtauglich zu machen. Dafür gibt es mittlerweile mehr als genug Möglichkeiten. Von „Mach dich krass“ bis „I make you sexy“ ist für jedermann etwas dabei, doch quält man sich durch diese Workouts vorzugsweise in den eigenen vier Wänden. Wir haben die Augen aufgemacht und eine interessante Leipziger Freiluft-Variante genauer unter die Lupe genommen. Egal, ob man vom 1970er-Jahre Trend der TrimmDich-Pfade schon einmal etwas gehört hat oder nicht: Der Name hört sich schon einmal nach Arbeit und Quälerei an. Der klassische bzw. typische TrimmDich-Pfad besteht dabei aus einem drei bis vier Kilometer langen Rundkurs, bei dem etwa alle 200 Meter eine Übungsstation auftaucht, an der mit Hilfe der Anweisungen auf einem Schild die Art und Wiederholungszahl einer sportlichen Betätigung veranschaulicht wird. Von Station zu Station wird natürlich gejoggt – es soll einem ja auch der Schweiß auf die Stirn getrieben werden. Die Pfade können ganz individuell beschritten werden – mit eigenem Tempo und wann einen die Lust mal packt. Ich hatte mich in Leipzig umgeschaut und tatsächlich ... es gibt keinen! Fehlanzeige! Lediglich im ClaraPark stieß ich auf ein einige separat angebrachte, lei-

Fotos: Daniel Markscheffel

Gruppenquälerei an der frischen Luft

Von Unterarmstütz auf der nächsten Wiese ... der von ein paar Möchtegern-Künstlern beschmierte Übungsschilder, allerdings nicht im traditionellen Parkour-Design. Ich wagte einen weiteren Blick ins Internet und erfuhr von den so genannten, speziell in Leipzig angebotenen „Trimm-Dich-Kursen“. Dort trainieren die Bewegungswilligen, angeleitet von qualifizierten Coaches, in kleineren Gruppen. Ein wenig Mailverkehr sowie ein, zwei Anrufe später und zack – hatte ich meinen Startplatz gemeinsam mit einem Trainingspartner in einer kleinen Probeeinheit, um in der gesamten Thematik einen Einblick zu gewinnen. Zumindest dachte ich in diesem Fall, dass es sich um eine kleine Fitnesstour mit ein wenig Joggen und ein, zwei Hampelmännern handeln würde. Doch schwer gefehlt!

Klassische Selbstüberschätzung trifft fordernden Parkour Wir trafen uns an einem Donnerstagabend vor der Arena Leipzig mit Jan, unserem zuständigen Coach, für unsere Probetour. Als alle Teilnehmer in einer sehr übersichtlichen Gruppe versammelt waren,

ANZEIGE

 URBANITE LEIPZIG


City  

Campus   Kultur  

Sport   Scene   Termine   Service   360°

starteten wir sofort unser Workout. Über kleinere Erwärmungsübungen ging es direkt los zur ersten Station: minütlich wechselnde Squats und Dips an einer Parkbank. Nun gut – das war jetzt für uns als Sportler noch nicht so die Quälerei. Spätestens bei Treppensprints und Push-Ups die Treppe hinauf am Fuße der Red Bull Arena merkten wir aber, dass es hier ganz schön zur Sache geht. Eine Wasserflasche mitzubringen, hätte also doch gut getan – im Nachhinein ist man ja immer schlauer. Klassische Selbstüberschätzung, aber Jan konnte meinem Durstproblem Abhilfe schaffen. Nach einer Stunde beendeten wir unseren Rundkurs wieder im Lichte der Arena. Wir hatten einen gesunden und fordernden Mix aus Koordinations-, Beweglichkeits-, Sprint- und Kraftübungen quer durch alle Körperpartien an Bänken, Treppen, Fahrradständern und vielem mehr hinter uns. In der Gruppe machte das gleich doppelt Spaß und motivierte umso mehr. Mit Jan hatten wir einen erfahrenen Coach an der Seite, der uns auf Fehler bei der Übungsausführung sofort aufmerksam machte und somit die Verletzungsgefahr, anders als bei Sololäufen, verschwindend gering hielt.

23

Coach. Der gestaltet dann auch die Einheiten je nach Gruppenkonstellation. D.h., dass es keine Einheit doppelt gibt: andere Teilnehmer, andere Übungen, sogar andere Trainingsorte wie bspw. das Völkerschlachtdenkmal oder der Clara-Park. Wenn es wieder zunehmend wärmer wird, kann sich neben Dienstag- und Donnnerstagabenden auch an Samstagmorgenden verausgabt werden. Zudem werden Kurse zur Vorbereitung auf den Firmenlauf angeboten. Vom Angestellten auf der Suche nach einem Ausgleich nach der Arbeit zum Sportler, der nach einer Verletzung versucht, wieder Anschluss zu finden – bei den Trimm-Dich-Kursen ist die Personenvielfalt groß. Ein Probetraining kann jeder mitmachen und schaden wird es sicher nicht, sofern man sich im Sommer nicht vollends von den Leipziger Seen fernhalten möchte. PHILIPP LÖFFLER

INFOS: www.trimm-dich-kurs.de

Wer jetzt von der Intensität des Trainings abgeschreckt sein sollte: keine Angst! Das Training absolviert jeder so weit, wie er/sie es schafft. Bei Wehwehchen können Übungen ausgelassen werden, jeder trimmt sich in seinem eigenen Tempo. Für die ganz Schnellen gibt es dann eine Extra-Übung vom

Fotos: Daniel Markscheffel

Kurse im Sommer bis zu 3 Mal pro Woche

... bis Kniebeuge und Liegestütze ist alles dabei! ANZEIGE

APRIL 2016    www.urbanite.net 


24 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360° HINGEHÖRT I: KLINKE AUF CINCH – „FOUR“

Das Thüringer Electronica-Kollektiv Klinke Auf Cinch veröffentlicht nach vier Jahren erstmals wieder vier neue Songs auf seinem insgesamt vierten Vinyl-Release – und das alles im vierten Monat des Jahres. Nach vielen Remixen gibt es also frisches Material des Jenaer Projekts um Mastermind Clemens Kynast. Für jeden Track wurde eine Vocal-Unterstützung ins Studio eingeladen, sodass sich zwar ein homogener Soundteppich über die knapp viertelstündige Spielzeit er„Four“: ab 22. April als limitierte Vinyl-Edition streckt, die Abwechslung am Mikro aber dennoch jeden Titel zu etwas Besonderem macht. Während unaufgeregte Harmonien und langsame, tiefe Bässe die Atmosphäre der Platte entschleunigen, setzt Kynast mit klackerndem Gefrickel immer wieder rhythmische Kontrapunkte, um den Drive der Songs und die Aufmerksamkeit der Hörer zu erhalten. Dies gelingt vor allem in „mini“ und „keen“ vorzüglich. Das zweite Stück „tett“, welches mithilfe der Gesangsleistung von Paula Akinsinde wohl den Glanzpunkt der EP darstellt, und der Abschluss „clsr“ laden mit angedeuteten Jazz-Einflüssen zum träumerischen Verweilen in der Chillout-Lounge ein. Die volle, warme Produktion und die dazu oppositionell wirkende, kühle Maschinenmusik verstärken sich zudem gegenseitig. „Four“ ist ein leider sehr kurzes Klangerlebnis, Electronica-Fanatiker sollten sich die auf 300 Stück begrenzte Vinyl-Auflage aber keinesfalls entgehen lassen. Alternativ einfach auf dem Soundcloud-Profil von Klinke Auf Cinch vorbeischauen. MARINUS SEELEITNER

Foto: Grit Hiersemann

Vier gewinnt

HINGEHÖRT II: TRÜMMER – „INTERZONE“

Musik, Sex, Paranoia und zügelloser Hedonismus – das ist die internationale Zone, getauft Interzone, laut Beat-Poet William S. Burroughs. Die Hamburger Band Trümmer begibt sich auf ihrem zweiten Album in eben jene Gefilde und das klappt trotz nordischer Steife hervorragend, auch weil dadurch die Schattenseiten nicht ausgeklammert werden. Wo sich sperrige Texte und Tanzbarkeit oft ausschließen, ist es genau diese Mischung, die die Trümmer-Musik ausmacht. Am 29. April startet die Reise in die „Interzone“ Mit Zeilen wie „Im Badezimmer schwimmen wir im Velvet Underground / von dir lass‘ ich mir gern meine Zukunft versauen“ grooven die Hamburger ungelenk Richtung Abgrund und alle planlosen Twentysomethings steigen mit ein. Man will an seiner Ideologie und seinen Prinzipien festhalten, aber irgendwie spielt die Umwelt da nicht mit. Und so sehen auch Trümmer die Idee eines geeinten Europas und die Botschaft „L‘amour toujours, L-O-V-E“ in ihrem „Europa Mega Monster Rave“ als Utopie. Was bleibt, ist die Flucht vor der Unsicherheit in Alkohol („Gin Tonic & Wodka Soda“) und Eintagsliebe („Nitroglyzerin“). Auch wenn er hinkt, es drängt sich der Vergleich mit Bilderbuch auf: Alles groovt, die Jungs haben Swag im Blut („Dandies im Nebel“) und Sänger Paul kratzt lässig Anglizismen von den Stimmbändern. Der typisch österreichische Schmäh und die Lockerheit wurden allerdings durch abgekühlte Emotionalität und verkopfte Lyrics im Stile der Hamburger Schule ausgetauscht. „Grüße aus der Interzone“ könnten aber definitiv beide Bands gemeinsam schicken. MARINUS SEELEITNER

 URBANITE LEIPZIG

Foto: Alexandra Kinga Fekete

Verkopfter Hedonismus


Campus  

Kultur  

Sport  

ANZEIGE

City  

Scene   Termine   Service   360°

RECORD STORE DAY 2016

Feiertag für Vinyl-Fans Foto: pop up records

Alljährlich findet seit 2008 am dritten Samstag im April der Record Store Day statt – der Tag, an dem weltweit unabhängige Plattenläden (dieses Jahr etwa 3.000) ihren Kunden besonders hochwertige und seltene Musikveröffentlichungen Der RSD findet in diesem sowie Überraschungs- Jahr zum 9. Mal statt Specials anbieten. Die Schirmherrschaft für den diesjährigen Record Store Day am 16. April hat niemand geringeres als die international bekannte Metal-Größe Metallica übernommen. Neben der einzigartigen Vinyl der Hardcore-Rocker wird es in diesem Jahr 460 Releases mit Platten der Verstorbenen David Bowie und Lemmy Kilmister, ehemaliger Frontmann von Motörhead, sowie von Outkast, Madonna, Nirvana und vielen mehr geben. In Leipzig nimmt neben dem Musikhaus Kietz im Petersteinweg auch der Plattenladen Whispers Records auf der Karl-Liebknecht-Straße am diesjährigen Record Store Day teil. Platten-Liebhaber aufgepasst – es gibt wieder einige seltene Raritäten zu ergattern! PHILIPP LÖFFLER INFOS: Alle Infos rund um den diesjährigen Record Store Day erhaltet ihr unter www.recordstoredaygermany.de

NEWS DEAL MIT STIL. urbanite präsentiert euch den Stijl DesignMarkt am 16. und 17. April in der Kongresshalle am Zoo. Auf über 1.500 Quadratmetern wird es Designprodukte, Möbel, Schmuck, Papierwaren, Handgemachtes und Kleidung von jungen Kreativen und Labels zu entdecken geben. Außerdem warten jede Menge Ideen auf euch, durch die ihr euch auch zu Hause designtechnisch austoben könnt. Knüpft Kontakte zu Nachwuchsdesignern und lasst euch von ausgefallenen Side-Events überraschen! Geöffnet ist an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr, Eintritt 5€ (Kinder unter 10 Jahren frei). Wir verlosen außerdem 2x2 Tickets – Infos auf S. 58. APRIL 2016    www.urbanite.net 

25


26 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360° INTERVIEW: OK KID

Ängste, harter Tobak und eine zähflüssige braune Suppe Bevor OK KID am 23. April ins Täubchenthal kommen, erscheint am 8. April ihr neues Album „Zwei“. Wir plauderten mit Sänger und Texter Jonas im Vorfeld über den „Scheißmonat“ Februar, die Doppelmoral in der Gesellschaft und Lügen in der deutschen Popmusik. MARINUS SEELEITNER Der Februar liegt hinter uns. Erleichtert? Oder habt ihr euch, wie es auf dem neuen Album klingt, wirklich mit dem Monat versöhnt? Tatsächlich, ja. Das heißt aber nicht, dass er schöner ist als davor. Der Februar ist einfach ein Scheißmonat. Er steht für uns für alles Schlechte, für unangenehme Lebensphasen. Es wird nicht wärmer, man wartet auf den Frühling, aber der Monat geht zu Ende, wie er angefangen hat. Irgendwie hoffnungslos. Auf der anderen Seite ist er aber auch sehr inspirierend. In Phasen, in denen es mir nicht gut geht, schreibe ich häufig die besten Sachen. Traurig sein ist ja total okay, aber damit umzugehen und das richtig einzuordnen, ist die Kunst. Das ist wichtig, um auch das Schöne genießen zu können.

Foto: Stefan Braunbarth

Den Song „Gute Menschen“ habt ihr schon vor einem halben Jahr veröffentlicht – der Text passt heute besser denn je. Frustriert euch das? Ja, definitiv. Das sollte gar kein typischer Anti-RechtsSong werden. Uns ging es darum, zu zeigen, welche Argumentationsmuster Leute verwenden, um ihre absolut intolerante Weltsicht darzulegen. Ich habe die ersten Pegida-/Legida-Sachen damals sehr verfolgt. Wenn man sich das naiv anguckt, kann man denken, dass es eine bürgerliche Bewegung aus der Mitte ist, die für diese Forderungen eintritt. Diese Argumentationsmuster unter dem Deckmantel der guten Menschen haben letztendlich natürlich nichts damit zu tun, was

„Es gab dieses Melancholische in unserer Musik“

sie eigentlich wollen. Hinter dieser Fassade sind Ängste, aber auch eine sehr zähflüssige braune Suppe. In „Gute Menschen“ geht es darüber hinaus aber auch um Homophobie und diese Doppelmoral, die man in allen Gesellschaftsschichten erkennen kann. Hat es euch genervt, dass ihr oft als Stellvertreter der planlosen Generation Y dargestellt wurdet? Diese Thematiken wie der hippste Stadtteil, der coolste Job oder dieses „Ich bin der Geilste, weil ich drei Tage wach war“ interessieren uns nicht mehr. Zu der Zeit, als diese Vergleiche aufkamen, hat das ganz gut gepasst. Es gab dieses Melancholische oder den Hang zum Selbstzerstörerischen in unserer Musik. Da war definitiv harter Tobak dabei, den ich jetzt erst im Nachhinein wirklich checke. Der Song „Borderline“ z.B. ist tatsächlich ein Soundtrack für Borderline-Patienten. Wir kriegen viele Zuschriften von Menschen, die sich durch den Song verstanden fühlen. Das war nicht unsere Intention, aber es wurde so wahrgenommen. Wir haben uns auch nie als Sprecher einer Generation gesehen, wir können halt nur erzählen, was uns selbst betrifft. Für eure Musik ist deine Lyrik essenziell, wie siehst du das bei anderen Künstlern? Kann Musik gut sein, wenn der Text schlecht oder nichtssagend ist? Schlechte Texte sind einfach scheiße. Während man auf Englisch eher drüberhören kann, funktioniert das auf Deutsch einfach nicht. Ich mag es bei deutscher Musik nicht, wenn z.B. jemand Sachen in Phrasen verpackt, die ich schon tausendmal gehört habe. Da denke ich: „Ey, wer bist du eigentlich? Ich will doch etwas von dir hören.“ Und wenn ich in der deutschen Popmusik immer wieder das Gleiche höre, kann ich den Interpreten auch einfach nicht ernst nehmen. Dann schalte ich ab. INFOS: Ob politische Meinungen dem kommerziellen Erfolg schaden und was Jonas von Donald Trump hält, erfahrt ihr im April auf www.urbanite.net im Ressort Kultur.  URBANITE LEIPZIG


Campus  

Kultur  

Sport  

ANZEIGE

City  

·N 27 e u·

Scene   Termine   Service   360°

5 YEARS CLUB L1 B-DAY WITH COSMO KLEIN

Foto: Benjamin Bodnar, Johannes Waschke

Little Big Birthday

Werk 2 Leipzig Der Club L1 bedankt sich für fünf feierträchtige Jahre Fünf Jahre voller abwechslungsreicher Partys, internationaler Acts und treuer Gäste –mit der Geburtstagsparty am 16. April möchte sich der Club L1 vor allem bei Letzteren bedanken und verspricht einen überraschungsreichen Abend! Auf dem 1st Floor erwarten euch die Hot Bananas, Residents der ersten L1-Stunde, die an diesem Abend von Live Vocals durch Cosmo Klein begleitet werden. Cosmo macht sich bereits seit geraumer Zeit einen Namen in der elektronischen Musikszene und ist u.a. mit „Beautiful Lie“ (mit Tim Rokyo & Keemo) und „Feel Alive“ (mit Jean Elan) vor allem in Portugal und Brasilien durchgestartet. Ebenso werden euch die Milk & Honey Artists eine Show fürs Auge und die Ohren liefern. Auf dem 2nd Floor läuft Black & Boogie mit Narco MC. LISA HERFURTH

1.-3.4.2016

FR 15 -21 UHR · SA 13 -20 UHR · SO 11 -18 UHR

INFOS: ab 23 Uhr, Ladies 8€ inkl. Prosecco, Gents 10€

NEWS GENESIS „COMEBACK“. Ex-Genesis-Sänger Ray Wilson ist mit neuer Band und einzigartigem Konzept unterwegs. Mit dem Projekt „Genesis Classic“ hat sich der damalige Nachfolger von Phil Collins einen Traum erfüllt: Wieder auf der Bühne mit den erfolgreichsten Hits von Genesis in der Originalversion – und das unplugged. Die klassischen Keyboardsequenzen werden dabei durch Streicher-Arrangements ersetzt. Am 16. April ist Ray Wilson zusammen mit „The Genesis Classic Quintett“ im Haus Leipzig, ab 20 Uhr könnt ihr euch von seiner einmaligen Stimme mitreißen lassen. Tickets gibt es für 34€ bei eventim. APRIL 2016    www.urbanite.net 

Probieren · Informieren · Genießen · Kaufen

www.weinmesse-rlp.de Eintritt: 7 EUR bei freier Verkostung Mit freundlicher Unterstützung von:

Eine Initiative des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz


28 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360° ANNENMAYKANTEREIT IM INTERVIEW

Der Wanderzirkus auf großer Klassenfahrt Eine deutschsprachige Band geht aktuell durch die Decke: AnnenMayKantereit aus Köln. Angefangen als Straßenmusiker, dann erste Schritte auf den größeren Bühnen als Supportband und mittlerweile ist die eigene Tour ausverkauft. Endlich ist auch das langersehnte Album „Alles Nix Konkretes“ erschienen. Ein Album, bei dem alle Songs schon bekannt sind. Wir haben mit Drummer Severin Kantereit gesprochen. JANA KOOPMANN

Foto: Fabien J. Raclet

Euer Album kommt, aber die Songs sind nicht neu. Warum habt ihr eure Fans nicht schon eher glücklich gemacht? Wir wollten uns mit dem Album ganz viel Zeit lassen, um es auch richtig zu machen. Wir haben in den letzten Jahren sehr viel live gespielt und da war für uns die Studioarbeit ein Bereich, den wir erst lernen mussten. Wir wollten auch nur live aufnehmen, das haben wir mit der EP getestet. Unsere Herangehensweise war hier eben etwas anders. Normal kennt man es so, dass eine Band ein Album aufnimmt und dann auf Tour geht. Bei uns ist es andersrum. Bei uns hat man zuerst das Live-Eerlebnis, lernt die Songs kennen und dann kommt das Album. Unsere Songs entstehen hauptsächlich auf Tour und reifen auch dort. Und irgendwann ist der Punkt erreicht, dass man sie aufnehmen kann. Eure Tour war in rekordverdächtiger Zeit ausverkauft. Wie ist es, in vollen Hallen zu spielen und nicht mehr nur die Vorband zu sein? Das ist ein absurdes Gefühl, wenn man sich vorstellt, was wir eigentlich tun. Wir machen gemeinsam Musik und das finden gerade ganz viele Leute gut. Es ist eine schöne Bestätigung, dass es live so gut funktioniert. Wir haben auf der Straße angefangen und das hat sich langsam weiterentwickelt. Das war natürlich viel Arbeit, wir sind viel unterwegs, aber wir versuchen keinen Schritt in der Größe der Konzerte zu übergehen. Wir sind ja alle keine studierten Musiker, sondern haben nach der Schule beschlossen, erstmal Musik zu machen. Jeder für sich hat sein Instrument besser kennengelernt, dann haben wir angefangen, in einem Club vor hundert Leuten zu spielen. Das war ein langer

Prozess, bei dem wir uns daran gewöhnen konnten. Es ist eine schöne Wertschätzung, dass es den Leuten so gut gefällt. Wir verkaufen nach den Konzerten oft noch ein bisschen Merch und da ist es schön, auch mit den Fans ins Gespräch zu kommen, wie sie denn auf uns gekommen sind. Ihr kennt euch bereits seit der Schulzeit, habt ihr noch nicht die Nase voll voneinander? Man gewöhnt sich daran, ständig aufeinander zu hängen. Das würde nicht funktionieren, wenn wir nicht die besten Freunde wären. Man braucht natürlich auch mal den Abstand zueinander. Das funktioniert dann aber auch gut. Mit Henning wohne ich ja sogar zusammen, da sieht man sich noch mehr. Aber wenn man lernt, sich mal rauszunehmen, dann funktioniert das. Man erlebt einfach so viel zusammen, dass man teilen kann, worüber man reden kann. Daran merkt man, wie schön es ist, dass man eine Band ist und nicht als Solomusiker unterwegs zu sein. Wir teilen unsere Erlebnisse, um nicht überrannt zu werden. Wir haben anfangs viel selber gemacht und jetzt Stück für Stück abgegeben an unsere Booking Agentur oder unseren Manager Carlo. Alle ziehen an einem Strang und das ist ein schönes Konstrukt, um gemeinsam Spaß zu haben. Und von unseren Patenonkels, den Beatsteaks, haben wir gelernt, wie man es lange gemeinsam aushält und erfolgreich Musik zu machen. Was ist euer Erfolgsgeheimnis? Hennings Stimme? Ehrliche Texte? Wenn wir das so genau wüssten ... Es sind, glaube ich, einfach die Umstände. Wir machen Musik, die viele  URBANITE LEIPZIG


City  

Campus  

Kultur  

Sport  

Scene   Termine   Service   360°

Leute verstehen. Die Fans sehen, was auf der Bühne passiert und auch die Texte sind eigentlich recht einfach, so dass es leicht ist, sich da hineinfallen zu lassen. Hennings Stimme ist sicherlich auch ein Alleinstellungsmerkmal, was zu uns passt. Aber das wird meist von außen nur darauf reduziert. Ihr habt u.a. mit Clueso, K.I.Z und Beatsteaks zusammengearbeitet. Habt ihr Klinken geputzt oder kamen die Herren auf euch zu? Wenn man im Musikbusiness unterwegs ist, dann ist sowas ja immer Thema und wenn Clueso einen Support sucht, dann setzen sich alle zusammen und stöbern schon mal im Internet. Bei den Beatsteaks war es so, dass Peter und Torsten bei einem Radiointerview waren und währenddessen lief unser Song. Wir waren an dem Tag zufällig in Köln ein Bier trinken und da kam plötzlich eine Mail rein, dass sie unsere Musik gehört haben und ob wir nicht Bock hätten, mit ihnen auf Tour zu kommen. Das war schon ein geiler Moment! Auf die Beatsteaks haben wir schon

29

gut abgefeiert und sie waren früher eines meiner ersten Konzerte. Und dann für die Jungs Support spielen zu dürfen, ist klasse. Pläne für 2016? Kommt irgendwann ein Album mit neuen Songs? Wir sind jetzt an einem Punkt, wo man nicht mehr herumkommt, weit im Voraus zu planen. Es sind mittlerweile auch so viele Leute involviert. Wir machen uns jetzt schon Gedanken über eine Tour 2017. Dieses Jahr ist allerdings schon durchgeplant. Mit dem Album, der Tour, unserem Wanderzirkus. Und sicherlich ist auch Zeit dazwischen, in der wir uns sammeln und in den Urlaub fahren können. Auch ein zweites Album ist in den Hinterköpfen, aber momentan konzentrieren wir uns einfach auf das Album, was jetzt erscheint. Gedanken über Richtungen oder neue Sachen sind schon da, aber da lassen wir uns wieder genügend Zeit. Wir haben auch von keiner Seite Druck. Wenn das alle wollen, dann wollen wir gerne die nächsten 20 Jahre Musik machen. ANZEIGE

APRIL 2016    www.urbanite.net 


30 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360° FRONTMANN AXEL IM INTERVIEW

Kakkmaddafakka über abgefuckte Bandnamen und Ruhm

GEWINNT 2X2 TICKETS

INFOS SEITE 58 Die norwegische Band mit dem klangvollen Namen hat ihren dritten Longplayer „KMF“ veröffentlicht. Auf diesem lösen die Brüder und Gründungsmitglieder Axel und Pål ihren Freund und Wegbegleiter Erlend Øye (Kings Of Convenience, The Whitest Boy Alive) in der Rolle des Produzenten ab. Der sonst so quirlige, typisch gute Laune bringende Indie-Pop-Sound bekommt plötzlich hier und da eine melancholische Note. Wir sprachen mit Frontmann Axel über die hilfreiche Abkürzung KMF, unerwünschten Ruhm und darüber, dass dich nie jemand so sehr mögen wird wie du dich selbst. ANGELIKA MEGYESI

Vor elf Jahren entstand der Bandname. Magst du ihn noch? Ja, schon. Wir werden ja auch KMF genannt – das ist ganz cool. Wir werden auch alle älter, da passt das vielleicht irgendwann besser (lacht). Manchmal macht die Abkürzung mehr her. Das ist auch besser fürs Radio. Insbesondere in Amerika gestaltet sich Kakkmaddafakka im kommerziellen Bereich etwas schwierig (lacht).

Meistens traurige Songs? Na ja, sie sind einfach wahr. Und die besten Songs sind fast immer die traurigen Songs. Würdest du sagen, du bist generell ein eher betrübter Mensch? Nicht hauptsächlich, aber jeder ist doch irgendwie traurig. Ich finde auch , dass das eines der wichtigsten Eigenschaften und Gefühle eines menschlichen Wesens ist. Ich denke, deswegen sind wir auch so erfolgreich. Die Leute können sich mit unseren Lyrics identifizieren. Für eure Alben habt ihr schon öfter eher negative Kritik erhalten. Ärgert euch das oder interessiert das nicht? Wir scheren uns nicht darum, weil wir wissen, dass das, was wir machen, sehr sehr gut ist. Weißt du, wir mögen uns selbst so sehr … das genügt völlig (lacht). Wenn uns Leute nicht mögen, könnten wir angepisst sein, aber wir wissen, dass die falsch liegen. Ich habe recht (lacht). Es gibt eine Menge Sachen im Leben, da weiß ich einfach, dass ich recht habe und die anderen falsch liegen.

Was ist der Unterschied zwischen „KMF“ und den anderen Alben? Das ist schwierig zu beantworten, weil es ein permanenter ProKlingt sehr selbstbewusst. Ihr zess ist. Wir sind alle älhabt keine wirklich gute Beter und erwachsener ziehung zu norwegischen geworden. Es ist nicht Medien. Warum? unbedingt so anders als In Deutschland, Spadie anderen, es sind neue nien oder Frankreich Songs – klar. Aber sie sind wird über uns mehr geimmer noch von uns geschrieben als in Norwesungen, in einem Studio. gen. Zum Beispiel wurden Und in den Songs geht es wir im Radio in Norwegen immer noch um unsere nicht gepusht, sondern eher Heimat Bergen, das Legehatet. In Norwegen darfst ben ... Meistens traurige du nicht selbstbewusst sein Songs. – das mögen die Leute oder Kakkmaddafakka live am 7. April im Täubchenthal

 URBANITE LEIPZIG

Foto: PR

Kakkmaddafakka – Was bedeutet das? Nun, eigentlich bedeutet es gar nichts. Alle erwarten immer eine besondere Erklärung oder eine spezielle Antwort. Aber eigentlich ging es vor 11 Jahren nur darum, einen abgefuckten oder coolen Namen für unsere Band zu finden. Wir überlassen es einfach den Leuten, ihre eigene Interpretation zu finden. In jeder Sprache könnte es ja auch andere Bedeutungen haben. Für uns steht der Name einfach dafür, wer wir sind.


Campus  

Kultur  

Sport  

Scene  

ANZEIGE

City  

speziell die Medien nicht. Wenn du ein bisschen von der Norm abweichst, ist das nichts Gutes. Jetzt lieben sie es plötzlich, lieben unsere Musik und uns. Aber das hat elf Jahre gedauert. Es ist eine Geschmacksache, ob du diese Art Musik magst oder nicht. Es ging nie um die Qualität, denn die war schon immer da. Da sind wir wieder bei diesem Selbstbewusstsein: Auch durch unsere Fans wissen wir, dass unsere Musik verdammt noch mal gut ist – da brauchen wir keine Kritiker aus den Medien. Dafür sind wir auch sehr dankbar. Es gibt den „No Song“. Darin heißt es: „I was a yesman, now I‘m a no-man“. Bist du jetzt der No-Man? Ich sagte eine lange Zeit immer nur ja. Und heute sage ich die meiste Zeit nein. Ich war der Yes-Man und musste erst mal lernen, nein zu sagen. Mein Leben wurde dadurch tatsächlich besser. Zum Beispiel wenn es um Werbung geht: Früher habe ich alles mitgemacht, heute ist es wesentlich stressfreier, wenn ich nein sage. Ich will mich einfach nur auf meine Musik konzentrieren. Es geht mir damit sehr gut. Im Privaten auch? Ja, seitdem der Erfolg da ist, bin ich weniger aktiv in meinem sozialen Leben. Ich bin mehr alleine. Und das mag ich. Das Ding ist, wenn du berühmt und erfolgreich wirst und dich viele Leute kennen, dann wollen sie mit dir nur darüber sprechen. Und das langweilt mich. Ich bleibe dann lieber zu Hause. Hört sich an, als sei Bekanntheit schwierig für dich. Ich denke, es liegt viel in der eigenen Hand. Jeder kommt zu dir und denkt, er wüsste alles von dir. Du brauchst gar nichts mehr erzählen – er weiß eh schon alles. Diese Art von Konversation liegt mir einfach nicht. Über meinen eigenen Erfolg zu reden ist langweilig. Aber ich sollte auch aufhören mich zu beschweren. Es könnte alles schlimmer sein (lacht).

APRIL 2016    www.urbanite.net 

ANZEIGE

Also reicht dir der derzeitige Ruhm? Ich schere mich nicht um Ruhm. Ich möchte einfach nur gute Musik und gute Konzerte machen. Ich war nie von Ruhm getrieben. Ich finde auch ruhmreiche Leute nicht anziehend. Ich folge diesem Kreis überhaupt nicht. Klar, wenn ich einen coolen Künstler kennenlerne, unterhalte ich mich mit ihm gerne – über seine Kunst.

Service   360°

31


INTERVIEW MIT DANIEL VON GLASPERLENSPIEL

„Wir brauchen die ,Magic Moments‘“

Foto: Ben Wolf

Am 28. Mai treten Glasperlenspiel bei der ENERGY SummerOpeningParty im Freizeitpark Belantis auf. Wir haben Daniel Grunenberg von Glasperlenspiel gefragt, was uns beim Auftritt erwartet und erfuhren außerdem erfahren, was es braucht, Hits wie „Geiles Leben“ zu schreiben und ob es ein Geheimnis gibt, trotz der Erfolge so authentisch zu bleiben. LISA HERFURTH mit Caro und mir am Besten passt. So hat sich 2010 Glasperlenspiel gegründet. Ihr schreibt eure Lieder selbst. Gibt es ein Ritual oder Orte, an denen ihr besonders kreativ sein könnt? Das haben wir tatsächlich gar nicht. Das passiert auch immer voll spontan. Hinsetzten und krampfhaft Songs schreiben hat bei uns noch nie funktioniert. Wir brauchen die „Magic Moments“ (lacht).

Glasperlenspiel am 28. Mai im Belantis Ihr seid gerade mitten in der Tour zum Album „Tag X“. Wie fühlt es sich an, auf der Bühne zu stehen und unzählige Fans singen euer Lied mit? Das ist ein überwältigendes Gefühl. Dadurch, dass viele Konzerte ausverkauft sind, ist das einfach nochmal doppelt Bestätigung. Die Tour ist der Wahnsinn und danach geht es direkt in die Sommerfestivals. Uns steht auf jeden Fall ein ganz krasses Jahr bevor – positiver Stress für uns! Hat sich seit dem ersten Album etwas verändert? Man durchlebt eine gewisse Weiterentwicklung und will sich von Album zu Album steigern. In anderen Alben waren immer so „Caro“ und „Daniel“ drin und das, was wir erlebt haben. Im Album „Tag X“ haben wir Songs aus der Beobachterperspektive geschrieben . Ist ein weiteres Album schon in Arbeit? Ein neues Album ist noch nicht in Arbeit. Man hat aber natürlich immer im Hinterkopf, dass man wieder neue Lieder bringen muss. Wir versuchen daher immer, jede Songidee festzuhalten. Wie habt ihr zueinander gefunden? Wir haben beide in der Schülerband „Keine Zeit“ gespielt. Irgendwann hat sich herausgestellt, dass es

Habt ihr einen persönlichen Bezug zu Leipzig? Leipzig ist extrem offen, was Musik angeht! Wir freuen uns immer, da zu spielen, weil die Fans auch richtig gut feiern können und viele von dort kommen. Trotz eures Erfolgs seid ihr auf dem Boden geblieben. Wie habt ihr euch das bewahrt? Es gibt keinen Grund abzuheben. Wir sind absolut dankbar für jeden Fan. Ein großer Vorteil ist wirklich, dass wir immer zusammen unterwegs sind, und dass man sich einfach gegenseitig an das erinnert, was man will und ist. Manchmal schieße ich über das Ziel hinaus, Caro holt mich dann zurück. Am 28. Mai steigt die ENERGY SummerOpeningParty im Belantis. Könnt ihr schon verraten, was die Besucher bei eurem Auftritt erwartet? Wir machen uns immer viele Gedanken über unsere Auftritte. Wir glauben einfach, dass die Inszenierung mit Visuals, LEDs und Projektionen verstärkt, was wir mit den Texten aussagen wollen. Wir wollen immer eine Show bieten, nach der die Leute dann auch entertaint nach Hause gehen. Werdet ihr in Belantis auch mal in die Achterbahn steigen? Hoffentlich! Wir sind die größten Achterbahn-Fans EVER. Daher hoffen wir sehr, dass wir die Chance haben, jede Achterbahn auszuprobieren.  URBANITE LEIPZIG

ANZEIGE

32 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°


City  

Campus   Kultur  

Sport  

APRIL 2016    www.urbanite.net 

Scene   Termine   Service   360°

33


34 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360° FESTIVALS & OPEN AIRS IN LEIPZIG UND UMGEBUNG

Wo das Herz im Takt schlägt

Wenn die Füße nicht mehr still halten wollen und ihr eure Hände der Sonne entgegenstreckt, dann ist es wieder soweit: Der Festivalsommer steht vor der Tür und bringt zahlreiche Highlights mit sich. Wir zeigen euch, wo ihr dieses Jahr in Leipzig und Umgebung bis zu 96 Stunden durchfeiern könnt. LISA HERFURTH

FESTIVALS

Sputnik Spring Break – Rock, Pop Wann: 13. bis 16. Mai Wo: Halbinsel Pouch Tickets: 105 €, www.sputnik-springbreak-shop.de Line-up: Alligatoah, Jennifer Rostock, Bosse u.w. Entfernung von Leipzig: 43km Spring Break in Deutschland? Ja! Und nicht irgendwo, sondern bei Bitterfeld, mit allem was dazu gehört: Musik, Abkühlung im See, Bier und mehr. Kosmonaut – Rap, Rock, Electro Wann: 24. und 25. Juni Wo: Stausee Rabenstein Chemnitz Tickets: 98,50€, www.krasserstoff.com Line-up: Boy, Frittenbude, Wanda, Casper u.w. Entfernung von Leipzig: 80km Was viele nicht wissen: Das Kosmonaut Festival wurde 2013 von der Band Kraftklub gegründet. Neben coolen Musikacts erwarten euch jede Menge Comedyshows. Erratet den geheimen Headliner auf www.kosmonaut-festival.de und gewinnt ein Ticket! With Full Force – Metal, Hard Rock Wann: 1. bis 3. Juli Wo: Flugplatz Roitzschjora Tickets: 109€, www.shop.withfullforce.de

Line-up: Slayer, Amon Amarth, Anti Flag u.w. Entfernung von Leipzig: 34km Der Flughafen in Roitzschjora taucht drei Tage lang in Schwarz voller Metal, Punk und Hardrock. Wer sich traut, kann selbst auf die Karaokebühne steigen. Melt! – Electro, House, Pop Wann: 15. bis 17. Juli Wo: Ferropolis Tickets: 136€, www.meltfestival.de Line-up: Deichkind, Disclosure, Jamie xx u.w. Entfernung von Leipzig: 63km Dieses Jahr fängt die Party beim Melt! schon auf der Hinreise an. Im MIXery Melt!-Train könnt ihr euch einstimmen, um dann gleich auf dem Sleepless Floor tanzen zu gehen – und das 90 Stunden nonstop. Highfield 2016 – Indie, Rock Wann: 16. bis 21. August Wo: Großpösna, Störmthaler See Tickets: 139€, www.highfield.de Line-up: Rammstein, Deichkind, Limp Bizkit u.w. Entfernung von Leipzig: 20km Zum siebten Mal findet nun das größte Indie-RockFestival am Störmthaler See statt. Neben viel Musik erwarten euch auch zahlreiche Freizeitangebote von Banana-Boat- und Tube-Riding bis zum Windsurfen.

ANZEIGE

Record-Release-Party

Diamanten &urD∙ reck

∙Album To

1. Mai 2016 Support: BzumZ Einlass: 19 Uhr Täubchenthal Wachsmuthstraße 1 04229 Leipzig

www.sounds-of-members.de  URBANITE LEIPZIG


Campus  

Kultur  

Sport  

Scene   Termine   Service   360°

TAGES-OPEN-AIRS

35

Tickets: 29,90€, www.think-festival.de Line-up: Dixon, Pampue, &ME u.w. Entfernung von Leipzig: 10km Bühne, Strand, Wasser, Sonne und das Wichtigste: Musik! Melodien und Bässe, um eure Gedanken schweifen zu lassen und dem Alltag zu entfliehen.

Impericon – Metalcore, Hardcore-Punk Wann: 23. April Wo: Agra Leipzig Tickets: 49,90€, www.impericon.com Line-up: Hatebreed, Eskimo Callboy, Callejon u.w. Beim Impericon Festival auf dem Agra-Messegelände könnt ihr einen Tag lang bei dröhnendem Bass den Löwen in euch raus lassen.

Weitere Festivals in und um Leipzig

Wave-Gotik-Treffen 13.-16. Mai / Leipziger Innenstadt / ab 120€ A Cappella Festival 20.-29. Mai / Leipzig / Preis variiert nach Konzert Sommertöne Festival 30. Mai-28. Juni / Innenstadt / Preis variiert Campusfest 2016 8.-9. Juni /Campus Jahnhalle/ ab 9€ LOVE Music Beach 3. Juli / Borna / ab 8,50€ Holi Festival / Farbgefühle Festival 9. Juli / Bruno-Plache-Stadion / 27,99€ Stereo City 19.-21. August / Mondsee Hohenmölsen / ab 34€ Splash! – bereits ausverkauft!

See You Open Air – House Wann: 9. Juli Wo: Naunhofer See Tickets: 28€, www.tixforgigs.com Line-up: Minupren, Lost Frequencies, Eskei 83 u.w. Entfernung von Leipzig: 27km In diesem Jahr beschert euch das See You Open Air erneut ein zauberhaftes Wochenende – lasst euch von einzigartigen Musikacts verzaubern! POW WOW – Electro Wann: 19. Juni Wo: Täubchental Tickets: 19€, www.tixforgigs.com Line-up: Lexer, Karotte u.w. Beim POW WOW könnt ihr euch mitreißen lassen von elektronischen Beats und einem Ambiente, das dem indianischen Original in nichts nachsteht. Gemeinsam tanzen, singen und Kontakte knüpfen.

FESTIVAL MAL ANDERS: Stroga Festival Wann: 8. bis 10. Juli Wo: Stroga Tickets: 60€, www.stroga-festival.de Line-up: IHR Entfernung von Leipzig: 106km Beim Stroga Festival könnt ihr euch als DJ oder Band bewerben und selbst Teil des Festivals werden.

TH!NK? – Techno, House Wann: 31. Juli Wo: Cospudener See

Foto: Eric Ströller

City  

ANZEIGE

Sehen Sie bei unS alle Spiele! eRleben Sie FuSSball bunDeSliGa, DFb-pOKal, ueFa ChaMpiOnS leaGue unD ueFa euROpa leaGue SOWie hanDball bunDeSliGa - liVe auF SKY TV. alle ÜbeRTRaGunGen in hD unD MiT KinOSOunD. auF 14 FlaTSCReen-MOniTORen unD DRei GROSSbilDleinWÄnDen. GenieSSen Sie Dabei beSTe aMeRiKaniSChe SpeiSen, bieR unD COCKTailS.

®

APRIL 2016    www.urbanite.net 

ChaMpiOnS – The aMeRiCan SpORTS baR | iM leipziG MaRRiOTT hOTel | bRÜhl 33 | 04109 leipziG TeleFOn 0341 9653-800 | Fax 0341 9653-999 | WWW.ChaMpiOnSbaR-leipziG.De öFFnunGSzeiTen: DienSTaG – FReiTaG 18 biS 01 uhR | SaMSTaG – SOnnTaG 15 biS 01 uhR bei eVenTS einlaSS ½ STunDe VOR beGinn DeR VeRanSTalTunG


36

Termine  

Topevents  Eventkalender  Sport

Highlights 

TOP EVENTS IM APRIL

9.4. Institut für Zukunft / 23 Uhr

Lumière Bleue

Foto: Markus Hohnstein

KULTUR

Foto: Ian McCarthy

LIVE

Foto: Presse

PARTY

19.4. Arena Leipzig / 20 Uhr

GEWINNT 2X2 TICKETS

20.4. Centralpalast Stötteritz / 20 Uhr

Im Institut für Zukunft darf am 9. April gefeiert werden. Aber hoffentlich kommt man ohne Blaulicht-Einsatz durch die Nacht. Zur Lumière Bleue sind alle eingeladen – speziell aber Homosexuelle, Freaks, Punks und Musikjunkies. Auf dem Mainfloor feiert ihr zu Hip Hop, ElectroPop, QueerBeats und ElectroPunk u.a. von Sid & Eddy, während euch auf dem zweiten Floor Techno und Industrial Beats von Werther Effekt oder Petra Flurr um die Ohren fliegen. Kommt ins IfZ und taucht ab in die Welt des Lumière Bleue, denn es wird einzigartig!

Planet Erde – Live in Concert

Die Planet Erde Naturdokumentationen des britischen Filmemachers Alastair Fothergill sprengen alle Grenzen des bisher Gezeigten. Sie veranschaulichen unsere Welt, wie sie uns bislang nicht bekannt war und nehmen uns mit an nicht für mögliche gehaltene Schauplätze. Unterstützt werden die Aufnahmen durch die Musik des preisgekrönten George Fenton. Nachdem die Live in Concert Tour 2015 auf allen 20 Stationen ausverkauft war, macht sie 2016 auch in Leipzig Halt.

Es gibt die fünfte Ausgabe der Comedy Roast Show zu sehen und das Prinzip bleibt schlicht: alle Roaster halten eine Rede über den Stargast (Roastee) des Abends. Im Sinne einer GegenteilLaudatio werden Roastee, Moderator und alle anderen Roaster auf dem lustigsten und unterhaltsamsten Weg durch den Kakao gezogen. Aber Vorsicht! Am Ende darf der Stargast des Abends noch einmal ans Rednerpult! Diesmal u.a. mit: Michael FischerArt (Roastee), André Herrmann (Roaster) und Tim Thoelke (Host).

Infos: Eintritt ab 8€ An den Tierkliniken

Infos: Tickets ab 39€ Waldplatz

Infos: Tickets für 12€ Rathaus Stötteritz

INFOS SEITE 58

Comedy Roast Show

ANZEIGE

RAY WilsOn

16.4.

Leipzig Haus Leipzig & THE GENESIS CLASSIC QUINTETT

Genesis Classics unplugged

OLAF SCHUBERT

27.9.

Arena Leipzig

19.10.

FiL

Die Verschiedenheit der Dinge

Moritzbastei Leipzig

3.11.

Freude ist nur ein Mangel an Information 2.5.

nico semsrOtt

K ARTEN AN ALLEN BEK ANNTEN VORVERK AUFSSTELLEN UND UNTER WWW. AGENTOUR .ORG  URBANITE LEIPZIG


Termine  

37

Highlights

Infos zu allen 2.000 Events im April gibt es bei uns im Netz unter: www.urbanite.net KULTUR

MARKT

22.4. Neues Schauspiel / 20 Uhr

Tiere streicheln Menschen

GEWINNT 1X2 TICKETS

23.4. Leipzig & Halle / 18 Uhr

Foto: Veranstalter

Foto: LOOB

LESUNG

Foto: Schuhmann-Haus

»

Topevents  Eventkalender  Sport

30.4. Stadtbad Leipzig / 11 Uhr

Museumsnacht

GEWINNT 3X2 TICKETS

Deine eigenART

Seit zehn Jahren sorgen die Auftritte von Tiere streicheln Menschen für ein begeistertes Publikum in allen Ecken der Republik. Das Duo besteht aus zwei Künstlern, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Martin Gottschild, Wuschel-Friese und Western-Schnauzbart, hält DiaVorträge, bei denen die Besucher aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen, während Sven van Thom in Anzug und mit gestriegelter Frisur fiese Liebeslieder von der Leine lässt.

Bereits zum achten Mal kommt es in diesem Jahr zur gemeinsamen Museumsnacht der Städte Leipzig und Halle. 2015 wurden mittels des Themas „Kopfkino“ über 20.000 Besucher in die Museen gelockt. In diesem Jahr sollen ähnlich viele Kulturfreunde unter dem Motto „Zauber“ auf eine mystische Reise mitgenommen werden, die Einblicke in magische Welten und Ausstellungen teilt. Von 18 bis 0 Uhr könnt ihr euch in allen im Programm befindlichen Locations verzaubern lassen. Jeder Museumsliebhaber sollte zuschlagen!

Infos: Eintritt 10€ Lützner/Merseburger Str.

Infos: Eintritt 10€ (ermäßigt 8€, mit Leipzig-Pass 5€)

Infos: Eintritt 5€ (ermäßigt 3€) Wilhelm-Liebknecht-Platz

INFOS SEITE 58

INFOS SEITE 58

Für alle Freunde von selbstgefertigten Unikaten wird es spannend! Am 30. April präsentiert im Leipziger Stadtbad Deine eigenART in Zusammenarbeit mit DaWanda eine riesen Auswahl von eigens kreierten Accessoires, Schmuck und Kleidungsstücken, die zum Shoppen, Stöbern und Bewundern einladen. Dazu lockt DaWanda mit diversen Bastelaktionen, die Freiraum für die eigene Kreativität lassen und einladen, die eigenen Ideen auszuleben und umzusetzen.

ANZEIGE

EINE SAGA GEHT ZU ENDE! MASTERS OF CHANT – ZUM LETZTEN MAL LIVE

THE ORIGINAL

26.04.2016 Arena Leipzig Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Tickethotline: 0800 - 21 81 050

APRIL 2016    www.urbanite.net 


38

Termine  Topevents Eventkalender 

Sport Highlights

Fr 01. PARTY

Absturz 22:30, 22:30 DanceFlow Café Waldi 23:00 Indie & Pop Chocolate 20:00 Bar Deluxe Club L1 23:00 My Homies are dirty Darkflower Alternative Club 21:00 Nueva Dureza Alemana + Oomph! Aftershow-Party Dr. Seltsam 22:00 DJ Clean Doreen & Bruce Breeze Elipamanoke 23:00 9 Jahre elipamanoke Part 1 Elsterartig 22:00 Elstertanz

KULTUR

Distillery 20:00 LivelyriX Poetry Slam Haus Steinstrasse e.V. 20:00 Wildwexel LOFFT 20:00 Die Legende von Syd O'Noo Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Die Liebe deines (Über)lebens theater.FACT 20:30 Komödie wider Willen

KABARETT + COMEDY Arena Leipzig 20:00 Mario Barth - Zusatzshow Kabarett Academixer 20:00 Sie haben da was an der Scheibe

Sa 02. PARTY

Absturz 23:00 Indieküche Café Waldi 23:00 Classic HipHop & New Shit Chocolate 22:00 Dein Lieblingsabend Club L1 23:00 Love, Peace & Schickimicki Darkflower Alternative Club 21:00 Electro-Party & Best of Guitar Distillery 23:30 Ostgut Ton Dr. Seltsam 22:00 Electro-Party Elsterartig 22:00 Elstertanz

KULTUR

Cammerspiele 20:00 VierVolt Die Box 20:00 Rübezahl LOFFT 20:00 Die Legende von Syd O'Noo Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Die Liebe deines (Über)lebens Schauspiel Leipzig 19:30 Metropolis theater.FACT 20:30 Komödie wider Willen

KABARETT + COMEDY Arena Leipzig 19:00 Mario Barth - Zusatzshow

W I R V E R L E I H E N I H N E N Q UA L ITÄT! LEIPZIG • DRESDEN • BERLIN • HAMBURG Ilses Erika 23:00 Family Affairs Vol. VII mit 23:00 Family Affairs Vol. VII Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Na jetzt geht's aber richtig los Moritzbastei 22:00 Campus United Semesterauftaktparty Nachtcafe 23:00 it's time to say FCK YEAH! Night Fever 22:00 Heart & Soul SPIZZ 22:00 Spizz Beats mit Snoop Staubsauger 22:00 Nachtwache: Thomas Legler

LIVE

Bandhaus Leipzig 20:00 KellerCore XX mit Desasterkids + Arctic Island + Awaiting Chaos (BE) + Castle of Clouds bonanza 18:00 Jamsession Die Box 21:00 Club Bleu Fourrooms 20:00 Soli-Indoor-Festivälchen Großer Lindensaal 20:00 Renaissancetanz mit Freydanz Mephisto Bar 21:00 Pop Moritzbastei 20:00, 20:00 25. Bundesweites Jazznachwuchsfestival Mühlstraße e.V. 20:00 Mühlkeller-Konzert Nikolaikirche 20:00 Jubilar Max Reger Noch Besser Leben 20:30 Shalosh Trio Tonelli's 20:00 Live: Mayjia Täubchenthal 20:30 Oomph!

BAR + LOUNGE Billardtreffpunkt Pool 18:00 Happy Hour

Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Glaube, Liebe, Selbstanzeige Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Und ewig bockt das Weib - jetzt noch bockiger Schaubühne Lindenfels 20:00 Solo Krause Zwieback-Kabasurdes Abrett Keil 3 20:00 Solo Krause Zwieback - Kabasurdes Abrett Keil 3

SHOW + REVUE

Haus Leipzig 20:00 Hans Liberg: Attacca Krystallpalast Varieté Leipzig 20:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté

FILM + KINO

Passage Kinos 20:00 Leipzig-Premiere: Der schwarze Nazi 22:30 Sneak Preview

MESSEN + BÖRSEN

Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 15:00, 15:00 WeinMesse RheinlandPfalz

SPORT

Kanupark Markkleeberg 9:00 ICF Canoe Slalom Weltranglistenrennen

FREIZEIT

Leipziger Studentenkeller (STUK) e.V. 20:00 Retro-Games Friday

FAMILIE

Theater der jungen Welt 10:00 Kaputt! Eine freudige Entdeckung 11:00 Titus

BRUNCH + ESSEN

Creme BRÜHLé 18:00 Von L.A. nach L.E. 19:00 Topfgucker-Event: „Unsere Azubis „zaubern“ mit Craft-Bieren“ Milchbar Pinguin 9:00 Frühstücks-Buffet

Flowerpower Leipzig 21:00 Rockladen Fourrooms 22:00 move it – 80er Party Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Na jetzt geht's aber richtig los Moritzbastei 22:00 All You Can Dance Nachtcafe 23:00 ENERGY Glory Night Night Fever 22:00 Saturday Night Fever Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA" 22:00 Nachtschicht SPIZZ 22:00 Spizz Beats mit Flashcat Staubsauger 22:00 Get ready!

LIVE

Alte Börse 20:00 25 Jahre ANKER: Zöllner & Gensicke im Duo Infernale Bandhaus Leipzig 21:00 Sixth Dimension (CZ) + Caroozer + Dimeless Gewandhaus zu Leipzig 20:00 Game Music Live in Concert Gosenschenke "Ohne Bedenken" 19:00 Live-Musik am Klavier Ilses Erika 22:00 Sir Robin & The Longbowmen + Doc Foster Band Moritzbastei 20:00, 20:00 25. Bundesweites Jazznachwuchsfestival Mühlstraße e.V. 20:00 Die Band im Aufbau Noch Besser Leben 20:30 Wolf & Moon Stoned 21:00 Colt 45 Tonelli's 20:00 Jailbreakers (AC/DC Coverband) Täubchenthal 21:00 Northern Lite UT Connewitz e.V. 20:00 Kadavar, Beehoover & Death Alley

w w w. p u n k t u m - p u . d e Kabarett Academixer 20:00 Gib's doch zu Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Glaube, Liebe, Selbstanzeige

FILM + KINO

CineStar Leipzig 19:00 Live aus New York: Madama Butterfly Passage Kinos 20:00 Wegen großer Nachfrage: Das richtige Leben

MESSEN + BÖRSEN

Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 13:00, 13:00 WeinMesse RheinlandPfalz

SPORT

Kanupark Markkleeberg 9:00 ICF Canoe Slalom Weltranglistenrennen

FREIZEIT

RosaLinde Leipzig e.V. 18:00 RosaLinde_Zockerklub Stadtgeschichtliches Museum im Neubau 14:00 DEAD-Comic – Siebdruckwerkstatt VAGaBUND 15:30 1. Pflanzfest im VAGaBUND

FAMILIE

Die Box 16:00 Objekttheater "Frau Martha" Neues Schauspiel Leipzig 16:30 Mein Freund das Krokodil

 URBANITE LEIPZIG


Sport Highlights

So 03. PARTY

Elipamanoke 18:00 9 Jahre elipamanoke Part 2 Flowerpower Leipzig 21:00 Disco

LIVE

Gewandhaus zu Leipzig 20:00 Doppel-Konzert: Beethovens „9. Sinfonie“ & Carl Orffs „Carmina Burana“ Gohliser Schlösschen 15:00 MUSICA STUDIORUM – Klarinettenkonzert

BAR + LOUNGE

Billardtreffpunkt Pool 18:00 Happy Hour Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Cocktailparty

KULTUR

Haus Leipzig 20:00 Caveman Haus Steinstrasse e.V. 20:00 Wildwexel LOFFT 18:00 Die Legende von Syd O'Noo Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Die Liebe deines (Über)lebens Theater der jungen Welt 16:00 Rose mit Dornen theater.FACT 20:30 Komödie wider Willen

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Gib's doch zu Leipziger Central Kabarett 18:00 Vom Witz getroffen Schaubühne Lindenfels 20:00 Solo Krause Zwieback - Kabasurdes Abrett Keil 3

SHOW + REVUE

Krystallpalast Varieté Leipzig 18:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté

FILM + KINO

Passage Kinos 13:00 EinBLICK. Der Kulturfilm am Sonntag 15:00 Preview für Kids: Die Baumhauskönige

MESSEN + BÖRSEN

Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 11:00, 11:00 WeinMesse RheinlandPfalz

SPORT

Hellraiser 17:00 wXw More Than Wrestling Tour 2016

ANZEIGE

Termine  Topevents Eventkalender 

Kanupark Markkleeberg 10:30 ICF Canoe Slalom Weltranglistenrennen

FREIZEIT

Mo 04. KULTUR

The Kraut Moritzbastei 20:00

Frauenkultur Leipzig e.V. 10:00 Erste Frühjahrskräuter sammeln Störmthaler See 11:00 Entdeckertour zur Vineta

FAMILIE

Die Box 16:00 Objekttheater "Frau Martha" Haus Steinstrasse e.V. 16:00 Der neugierige Elefantenjunge Neues Schauspiel Leipzig 16:30 Der Wolf und die drei kleinen Schweine UNIKATUM Kindermuseum 9:30 Spiel-Café im Museum

BRUNCH + ESSEN

Barfusz 10:00 Schlemmer-Brunch Billardtreffpunkt Pool 11:00 Sonntagsbrunch Creme BRÜHLé 12:00 Frühstücks-Lunch 12:00 50% auf alle Speisen der neuen Karte! Gasthaus Barthels Hof 10:00 Sonntagsbrunch La Cosita 10:00 Sonntagsbrunch La Provence 10:00 Sonntags-Brunch Leipziger Central Kabarett 10:00 Kabarett Brunch mit Anke Geißler Luise 9:00 Brunchbuffet Milchbar Pinguin 10:00 Schlemmerbrunch Prellbock 10:00 Frühstücksbuffet Schnitzel Culture 14:00 Schnitzelsonntag SOL y MAR 9:00 Brunch Stelzenhaus 9:00 Sonntagsbrunch Südbrause 9:00 Brunch Volkshaus Leipzig 9:00 Großes Sonntagsbuffet Zuckerhut 9:00 Sonntagsbrunch

FÜHRUNG

Asisi Panometer Leipzig 15:00 Von wahnsinnigen Hirnkorallen, emsigen Clownsfischen & Co Bach-Museum Leipzig 11:00 Überblicksführung Gohliser Schlösschen 11:00 Musikalische Führung durch das Gohliser Schlösschen Hauptbahnhof Leipzig 14:00 Öffentliche Bahnhofsführung Leipziger Innenstadt 20:30 Gruseltour-Leipzig Schillerhaus 11:00 Führung Stadtgeschichtliches Museum im Alten Rathaus 11:00 Lästerliche Plaudereien mit Marktfrau Marlene 16:30 ...zu tun wie ä Leibzger Rat!

APRIL 2016    www.urbanite.net 

Marlene Dietrich ist ein Mythos, eine unerreichte Ikone. Die Kammerspiele Magdeburg gastieren mit Liedern, Texten und einem fesselnden Abend über die Diva.

PARTY

Flowerpower Leipzig 21:00 Montags-Karaoke Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Studentenparty im Kakadu

LIVE

Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:30 Farewell Dear Ghost

BAR + LOUNGE Enchilada Leipzig 17:00 Cocktail Casino Stoned 19:00 Studi-Night

KULTUR

Moritzbastei 20:00 The Kraut Theater der jungen Welt 10:00 Ginpuin. Auf der Suche nach dem großen Glück theater.FACT 20:30 Komödie wider Willen Täubchenthal 19:00 Livelyrix präsentiert: Jan-Philipp Zymny – Bärenkatapult

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Gib's doch zu Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Lügen, so wahr mir Gott helfe

FILM + KINO

CineStar Leipzig 20:00 Sneak-Preview Zeitgeschichtliches Forum Leipzig 19:00 Film des Monats

FREIZEIT

Leipziger Studentenkeller (STUK) 19:30 Seitenquiz #16 „Retro-GamesSpezial“

39


Termine  Topevents Eventkalender 

40

Di 05. PARTY

Haus Steinstrasse e.V. 21:00 Schmoodly Night Leipziger Studentenkeller (STUK) 21:00 Kellerparty Twenty One 20:00 Drag Race Screening + Party

LIVE

Arena Leipzig 20:00 The Australian Pink Floyd Show Bandhaus Leipzig 20:00 Open Jam Session Dr. Seltsam 22:00 Kustpunk mit Georg Kostron und sein Manager Elsterartig 20:30 STRAßENMUSIKER on stage Neues Schauspiel Leipzig 21:00 Koerper im Keller Tonelli's 20:00 Guitar Night mit Christian Röver

KULTUR

Horns Erben 20:00 Adolf Südknecht - Kampf der Welten Theater der jungen Welt 10:00 Das Herz eines Boxers 10:30 Rose mit Dornen 12:00 Das Herz eines Boxers Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 Woyzeck. Eine Komödie.

LESUNG

Cafe Robotnik 20:00 Book Brothers Flowerpower Leipzig 21:00 Rock-Lesung zu Billy Idol

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Gerd Dudenhöffer: Vita. Chronik eines Stillstandes Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Lügen, so wahr mir Gott helfe Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Lieber schön bescheuert als hässlich mit Diplom

SHOW + REVUE Ilses Erika 20:00 Quiz: Wer bin ich?

Mi 06. Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Ne Million ist so schnell weg Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Lieber schön bescheuert als hässlich mit Diplom Noch Besser Leben 20:30 Comedy in English

PARTY

Barfusz Club 21:30 Barfusz Mambo Total Chocolate 11:30 Lunch Clubing Dr. Seltsam 22:00 The hangout: Ren db Flowerpower Leipzig 22:00 60/70/80er Party Moritzbastei 22:00 Shake Your B... Nachtcafe 23:00 Nachtcafe Clubnight Wärmehalle Süd 20:00 Tape Club

SHOW + REVUE

Arena Leipzig 20:00 Willkommen bei Carmen Nebel - Tournee 2016 Krystallpalast Varieté Leipzig 20:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté

FILM + KINO

LIVE

Mendelssohn-Haus 14:00 Musik ohne Grenzen Moritzbastei 20:00 Go March Neues Schauspiel Leipzig 21:21 stamm-h ö r n-sessions SPIZZ 20:00 Piano Boogie Special - The Hornets Täubchenthal 20:00 Sarah and Julian Wärmehalle Süd 20:30 Throw Me Off The Bridge (FR)

BILDUNG + VORTRAG

Frauenkultur Leipzig e.V. 19:30 Bist du verrückt? Eine Radreise durch Armenien RosaLinde Leipzig e.V. 18:00 Liebe bekennt Farbe

FREIZEIT

Billardtreffpunkt Pool 18:00 Happy Hour D25 Rumpelkammer 18:00 Spieleabend Ilses Erika 20:00 Die Ilses Erika Radio Bar Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Mix-Day La Petite Absintherie 19:00 Studitag für alle Texas Inn 22:00 Jumbo Happy Hour

ANSELM KIEFER

Häuser Räume Stimmen

bis 29. Mai 2016

www.mdbk.de

KULTUR

Theater der jungen Welt 10:00 Das Herz eines Boxers 10:30 Rose mit Dornen 12:00 Das Herz eines Boxers Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 Woyzeck. Eine Komödie.

FAMILIE

Kabarett Academixer 20:00 Gerd Dudenhöffer: Vita. Chronik eines Stillstandes

Schaubühne Lindenfels 19:30 KurzsüchtigDas 13. Leipziger Kurzfilmfestival

FREIZEIT

FAMILIE

Hokuspokus

KABARETT + COMEDY

Absturz 22:30 Tanzgelengenheit! Chocolate 19:00 After Work Party Darkflower Alternative Club 21:00 80's Club Night - Die Kult-Party Distillery 23:00 Kugelblitz Donnerstag Elsterartig 22:00 FRISCH FROMM FRÖHLICH FREI Studentenparty Flowerpower Leipzig 22:00 50/60/70er Party Moritzbastei 22:00 WiWi-Semesterauftaktparty Staubsauger 22:00 Weekend Slide TV Club Leipzig 22:00 Die ultimative TV-Party

BAR + LOUNGE

STEFAN KOPPELKAMM

VIA LEWANDOWSKY

PARTY

Arena Leipzig 20:00 A-HA Dr. Seltsam 22:00 Inside The Baxter Building Ilses Erika 22:00 Lust for Youth + First Hate Noch Besser Leben 20:30 Sofia Brunetta Tonelli's 20:00 Blues Lounge Täubchenthal 20:00 Kakkmaddafakka

bis 29. Mai 2016

bis 16. Mai 2016

Do 07.

LIVE

Billardtreffpunkt Pool 11:00 Montags- und Mittwochsaktion Café Kaputt 15:00 Reparatursprechstunde: Technik/Elektro Deutsches Buch- u. Schriftmuseum 14:00 Willkommen! Museum zum Mitmachen Mühlstraße e.V. 19:00 Zeichenzirkel: Freies Aktzeichnen und Aktmalen

Die Welt – ein Buch

Johannishaus Leipzig 19:30 Buddhistische Meditation Noels Ballroom 20:00 Pub-Quiz auf Englisch Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA" 20:00 Leipzigs Sprachenabend Theater der jungen Welt 9:30 Geschichten vom kleinen König

CineStar Leipzig 19:45 Vorpremiere: How to be Single

BAR + LOUNGE

FILM + KINO CineStar Leipzig 10:00 Kinotag

Sport Highlights

RosaLinde Leipzig e.V. 19:00 Girlspot Theater der jungen Welt 9:30 Geschichten vom kleinen König UNIKATUM Kindermuseum 15:00 Mitmach-Ausstellung

Billardtreffpunkt Pool 18:00 Happy Hour D25 Rumpelkammer 18:00 Spieleabend Enchilada Leipzig 18:00 Candy Shop Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Caipi-Alarm Texas Inn 17:00 Happy Hour im Texas Inn 22:00 Jumbo Happy Hour

KULTUR

LOFFT 20:00 Harley Qinn - Angriff auf Leipzig Theater der jungen Welt 10:00 Hans im Glück 19:30 Der Sturm - Lost in the Game Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 Woyzeck. Eine Komödie.

KABARETT + COMEDY

Creme BRÜHLé 12:00 50% auf alle Speisen der neuen Karte! Enchilada Leipzig 17:00 Fajita Day

Haus Leipzig 20:00 Serdar Somuncu & Band Kabarett Academixer 20:00 Schwarze Grütze: Das Besteste Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Glaube, Liebe, Selbstanzeige Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Lieber schön bescheuert als hässlich mit Diplom Leipziger Central Kabarett 20:00 Ach Mensch - ein tierisches Programm!

FÜHRUNG

SHOW + REVUE

BRUNCH + ESSEN

Stadtgeschichtliches Museum im Alten Rathaus 17:00 Eintrittsfreier Mittwoch

Krystallpalast Varieté Leipzig 20:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté

 URBANITE LEIPZIG


Sport Highlights

ANZEIGE

Termine  Topevents Eventkalender 

Fr 08. Wärmehalle Süd 21:00 Musikquiz

FILM + KINO

Schaubühne Lindenfels 19:30 KurzsüchtigDas 13. Leipziger Kurzfilmfestival Zeitgeschichtliches Forum Leipzig 19:00 Wissenschaftskino

BILDUNG + VORTRAG

Frauenkultur Leipzig e.V. 19:00 Roma - Europas größte Minderheit Theater der jungen Welt 21:00 Chancen, Herausforderungen und Risiken von Online-Spielen

SPORT

Haus Steinstrasse e.V. 16:30 Kreativer Tanz für Jugendliche Noels Ballroom 18:00 Jump & Fly

FREIZEIT

Café Kaputt 16:00 Reparatursprechstunde: Kleidung, andere Textilien und Schuhe Frauenkultur Leipzig e.V. 16:00 Offener Arbeitskreis zur Aufarbeitung der Hexen*verfolgung in und um Leipzig Haus Steinstrasse e.V. 10:00 Keramikwerkstatt 19:15 Theaterkurs Estas Bandidas Mühlstraße e.V. 18:45 Bauchtanzkurs mit Latifaa Noels Ballroom 19:30 Aufbaukurs Lindy Hop RosaLinde Leipzig e.V. 19:00 Chillout-Café 19:00 FrühjahrsQueerTresen in der Linde

PARTY

Absturz 22:30 !Tanzalarm! Café Waldi 23:00 Indie & Pop Club L1 23:00 Bravo Club Darkflower Alternative Club 21:00 Rock vs. Electro Distillery 23:00 Wolfenbütteler Festspiele Vol II Dr. Seltsam 22:00 DJ Plastic House Elipamanoke 21:00 Bush Beatz meets Gaggalacka Elsterartig 22:00 Elstertanz Ilses Erika 23:00 30 Shades Of Ed Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Na jetzt geht's aber richtig los Moritzbastei 22:00 Schwarzes Leipzig Tanzt Nachtcafe 23:00 Future Club #3 Night Fever 22:00 Heart & Soul SPIZZ 22:00 Spizz Beats mit Senhore:Hemp Staubsauger 22:00 Ron Deacon presents: House Arrest Twenty One 22:00 KissKissBangBang

LIVE

Arena Leipzig 19:30 The BossHoss Bandhaus Leipzig 20:30 Bambix (NL) + Mostrich + Udo Lindenau + Tilidin Felsenkeller Leipzig 21:00 Be One - Into Life Tournee Flowerpower Leipzig 22:00 Rockladen Live: Pigup Fourrooms 19:00 SPH Bandcontest – Vorrunde GeyserHaus e.V. 20:00 Markus König Hellraiser 20:00 Ensiferum Noch Besser Leben 20:30 Marakesh STIL conceptstore 20:00 Sophia und Olga Live

FAMILIE

Deutsche Nationalbibliothek / Deutsche Bücherei 15:00 Kreativwerkstatt: Alles aus Papier – Tangrami UNIKATUM Kindermuseum 15:00, 15:00 Großeltern-Donnerstag

FÜHRUNG

Asisi Panometer Leipzig 11:00, 14:00 Öffentliche Führung Völkerschlachtdenkmal 14:00 Führung

APRIL 2016    www.urbanite.net 

KULTUR

Haus Steinstrasse e.V. 20:00 Wildwexel Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA" 19:00 Sprachaktiv Poetry Slam Theater der jungen Welt 10:00 Hans im Glück 11:00 Der Sturm - Lost in the Game theater.FACT 20:30 Komödie wider Willen Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 Woyzeck. Eine Komödie.

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Bestatten?Fröhlich. Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Die Schwestern Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Annekatrin Michler - Säggsisch fier de innerdeitsche Entwigglung

SHOW + REVUE

Krystallpalast Varieté Leipzig 17:00, 20:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté

FILM + KINO

CineStar Leipzig 22:30 Filmspecial: „Ip Man 3“ Passage Kinos 22:30 Sneak Preview Schaubühne Lindenfels 19:30 KurzsüchtigDas 13. Leipziger Kurzfilmfestival

FREIZEIT RosaLinde Leipzig e.V. 19:00 TransGenderTown & Rosenkränzchen UT Connewitz e.V. 20:00 SKILLZ - Leipzigs erster HipHop Award

FAMILIE

UNIKATUM Kindermuseum 15:00 Eltern-Kind-Café

FÜHRUNG

Bach-Museum Leipzig 15:00 Führung durch das Museum Deutsche Nationalbibliothek / Deutsche Bücherei 11:00 Codierte Welt – Zwischen Höhlenmalerei und Unicode

41


42

Termine  Topevents Eventkalender 

Sport Highlights

Sa 09. FASHION + SHOPPING

KULTUR

HELDENMARKT

Haus Steinstrasse e.V. 20:00 Wildwexel LOFFT 20:00 Harley Qinn - Angriff auf Leipzig margareten | Kantine & Salon 20:00 My name is Peggy Moritzbastei 20:00 Theaterturbine naTo 20:00 Woyzeck. Eine Komödie. Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Pantomimetheater Bodecker & Neander: DÉJÀ - VU? Theater der jungen Welt 16:00 Hans im Glück theater.FACT 20:30 Komödie wider Willen

Kongresshalle Leipzig 10:00

HELDENMARKT: Bio – fair – regional! Du bist auf der Suche nach echten Alternativen zum Angebot unserer Konsumgesellschaft? Dann ab zum Heldenmarkt! Entdecke Neuheiten aus allen Lebensbereichen und lass Dich bei Vorträgen und Kochshows inspirieren! Auf der ExtraVurst-Sonderfläche findest Du zudem vegane Produkte in Bio-Qualität. Ein Wochenende voller Ideen und Tipps für ein Leben im Einklang mit den ökologischen und sozialen Ressourcen unserer Erde – denn eins ist klar: EGAL WAR GESTERN!

Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA" 21:00 We are the 90's - back for good SPIZZ 22:00 Spizz Beats mit Mathew Staubsauger 22:00 Rolling Sounds Tanzhaus 20:00 Tanzparty Täubchenthal 23:00 TäubchenTanz

PARTY

Absturz 22:30 Back to the 80s Altes Landratsamt 22:00 Road to World Club Dome 2016 Tour Bandhaus Leipzig 23:00 KM Klub präsentiert: ADSR Café Waldi 23:00 Classic HipHop & New Shit Chocolate 22:00 Dein Lieblingsabend Club L1 23:00 My boyfriend is not in Town Darkflower Alternative Club 21:00 All Styles of Dark Music und ASP Aftershow-Party Distillery 23:30 Crossing Borders Dr. Seltsam 22:00 DJ Apollo Static + X Elipamanoke 23:00 C:T:R:L presents Oliver Schories Elsterartig 22:00 Elstertanz Ilses Erika 23:00 What Difference Does It Make? - Party Institut für Zukunft 23:00 Lumière Bleue Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Na jetzt geht's aber richtig los KM Club 23:00 Attack, Decay, Sustain, Release Moritzbastei 22:00 All You Can Dance Nachtcafe 23:00 ENERGY Glory Night Night Fever 22:00 Saturday Night Fever

So 10.

LESUNG

Europa Haus Leipzig 16:00 Lesung: Das Isergebirge in der Literatur

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Bestatten?Fröhlich. Kabarett Leipziger Brettl 18:15 Sächsisch für Touristen, Eingebürgerte und Bedongöbbe 20:00 Quarkkeulchen und Goggolohres Kabarett und Theater Sanftwut 16:30, 20:30 Lieber schön bescheuert als hässlich mit Diplom

SHOW + REVUE

Krystallpalast Varieté Leipzig 17:00, 20:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté

FILM + KINO Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 22:00 Disco 2016

LIVE

Arena Leipzig 18:00 Die Schlagernacht des Jahres Flowerpower Leipzig 22:00 Rockladen Live: Einhorn Fourrooms 19:00 Slawische Nacht Gosenschenke "Ohne Bedenken" 19:00 Live-Musik am Klavier Haus Auensee 20:00 ASP Kulturbastion Torgau 21:00 Christian Haase Nikolaikirche 18:00 Benefizkonzert Noch Besser Leben 20:30 Felidae Trick Stadtgeschichtliches Museum im Alten Rathaus 20:00 Bachische Abend-Musicken Tonelli's 20:00 Nervous Breakdown Täubchenthal 20:00 Mauli UT Connewitz e.V. 19:00 Into The Ramsons Festival 2 Völkerschlachtdenkmal 19:00 Wie bist Du doch schön!

Schaubühne Lindenfels 16:00, 18:00, 20:30 KurzsüchtigDas 13. Leipziger Kurzfilmfestival

MESSEN + BÖRSEN

Kongresshalle Leipzig 10:00 ExtraVurst – Messe für biovegane Lebensart Löwencenter 10:00 Löwenflohmarkt

Flowerpower Leipzig 21:00 Disco

LIVE

Bach-Museum Leipzig 15:00 Konzert im Sommersaal Gohliser Schlösschen 15:00, 15:00 Klavierkonzert Rittergutskirche Kleinliebenau 16:00 Duo Vimaris – Konzert bei Georg Philipp Telemann

BAR + LOUNGE

Billardtreffpunkt Pool 18:00 Happy Hour Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Cocktailparty

KULTUR

Haus Steinstrasse e.V. 20:00 Improvisationstheater mit „schlicht & ergreifend“ LOFFT 18:00 Harley Qinn - Angriff auf Leipzig naTo 20:00 Woyzeck. Eine Komödie. Theater der jungen Welt 11:00 Hans im Glück 16:00 Teil dich oder ich fress dich – Eine theatrale Mathematikstunde für Kinder

KABARETT + COMEDY Kabarett Academixer 20:00 Bestatten?Fröhlich. Leipziger Central Kabarett 18:00 Die lustige Lene-VoigtKochshow

SHOW + REVUE

Krystallpalast Varieté Leipzig 18:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté

FILM + KINO

CineStar Leipzig 17:00 Bolshoi Ballett live: Don Quixote

FREIZEIT

Frauenkultur Leipzig e.V. 10:00 Macht und Kommunikation Kleinzschocher 11:00 Frühjahrsputz in Kleinzschocher Stadtgarten Connewitz 10:00 Imkerkurs: Ökologisch Imkern mit der BienenBox Störmthaler See 14:00 Entdeckertour zur Vineta

FASHION + SHOPPING Kongresshalle Leipzig 10:00 Heldenmarkt

FAMILIE

Neues Schauspiel Leipzig 16:30 Clown Trampolini will zum Zirkus UNIKATUM Kindermuseum 14:00 Mitmachausstellung

BRUNCH + ESSEN Creme BRÜHLé 18:00 Von L.A. nach L.E.

PARTY

20:00 Filmspecial: „Ip Man 3“ D25 Rumpelkammer 19:00 Tatort mit Buffet Schaubühne Lindenfels 18:00 Im Rausch der Töne und Bilder: Danse Macabre 20:00 Der König tanzt

 URBANITE LEIPZIG


Termine  Topevents Eventkalender 

Mo 11. BILDUNG + VORTRAG

Rittergutskirche Kleinliebenau 15:15 Dr. Wieland Meinhold – Klang für große und kleine Pfeifen

MESSEN + BÖRSEN

Kongresshalle Leipzig 10:00 ExtraVurst – Messe für biovegane Lebensart 10:00 Heldenmarkt BIO · FAIR · REGIONAL

Heldenmarkt MESSE FÜR NACHHALTIGEN KONSUM

PARTY

Flowerpower Leipzig 21:00 Montags-Karaoke Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Studentenparty im Kakadu

LIVE

Tonelli's 20:00 Jazz-Session mit Opener Band

BAR + LOUNGE

Billardtreffpunkt Pool 18:00 Happy Hour Enchilada Leipzig 17:00 Cocktail Casino Stoned 19:00 Studi-Night Texas Inn 22:00 Jumbo Happy Hour

KULTUR

9./10. APRIL

KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig www.heldenmarkt.de

SPORT

Camp David 10:00 neuseen MTB TROPHY

FREIZEIT

Frauenkultur Leipzig e.V. 11:00 Afro-Brasilianischer Tanz Störmthaler See 11:00 Entdeckertour zur Vineta

FAMILIE

Haus Steinstrasse e.V. 16:00 Urknall-Weltall-Liederschall UNIKATUM Kindermuseum 9:30 Familienfrühstück UT Connewitz e.V. 14:00 KinderKinoKlub Flimmerstunde zeigt: Das Pferdemädchen

BRUNCH + ESSEN Barfusz 10:00 Schlemmer-Brunch Billardtreffpunkt Pool 11:00 Sonntagsbrunch Creme BRÜHLé 12:00 Frühstücks-Lunch La Provence 10:00 Sonntags-Brunch Luise 9:00 Brunchbuffet Milchbar Pinguin 10:00 Schlemmerbrunch SOL y MAR 9:00 Brunch Stelzenhaus 9:00 Sonntagsbrunch

FÜHRUNG

Bach-Museum Leipzig 11:00 Überblicksführung Gohliser Schlösschen 11:00 Führung durch das Gohliser Schlösschen

naTo 20:00 Woyzeck. Eine Komödie. Theater der jungen Welt 10:00 Teil dich oder ich fress dich – Eine theatrale Mathematikstunde für Kinder

LESUNG

Moritzbastei 20:00 Der Durstige Pegasus

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Wir müssen noch gießen Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Lieber schön bescheuert als hässlich mit Diplom Neues Schauspiel Leipzig 19:30 TV-Aufzeichnung: Comedy mit Karsten, 3. Staffel

SHOW + REVUE Moritzbastei 20:00 Riskier Dein Bier!

FILM + KINO

CineStar Leipzig 20:00 Sneak-Preview Schaubühne Lindenfels 20:00 Klubkinoklub: Böse Menschen kennen keine Lieder!?

FREIZEIT

Billardtreffpunkt Pool 11:00 Montags- und Mittwochsaktion Leipziger Studentenkeller (STUK) e.V. 20:00 Gesellschaftsspieleabend Noch Besser Leben 20:30 Skat mit Hansi Noels Ballroom 19:30 Aufbaukurs Lindy Hop Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA" 20:00 Open Stage

FAMILIE

Haus Steinstrasse e.V. 15:45 Märchenkurs für die Kleinsten

BRUNCH + ESSEN Milchbar Pinguin 9:00 Frühstücks-Buffet Moonlight-Bowling 10:00 Frühstücksbowling

APRIL 2016    www.urbanite.net 

43

Sport Highlights

Di 12.

Mi 13. LIVE

PARTY

Leipziger Studentenkeller (STUK) 21:00 Kellerparty

Matze Rossi Moritzbastei 20:00

keller

party

rs auf 2 Floo nstag Jeden Die ab21U hr

im pzig K Lei STUbe rg er Str 42 Nürn

FB.COM/STUKLEIZIG

DIE STIMMUNG IST IM KELLER!

Twenty One 20:00 Drag Race Screening + Party

LIVE

Dr. Seltsam 22:00 Rapcypher Elsterartig 20:30 STRAßENMUSIKER on stage Flowerpower Leipzig 21:00 Rock Dienstag: Komas Live Club Ilses Erika 22:00 The Loranes live! Tonelli's 20:00 Guitar Night mit Christian Röver Täubchenthal 20:00 Jan Blomqvist & Band UT Connewitz e.V. 20:00 Silje Nergaard Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:30 The Henry Girls

BAR + LOUNGE

Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Tequila-Night

KULTUR

Cammerspiele 20:00 Geschichten aus Absurdistan Horns Erben 20:00 Adolf Südknecht - Kampf der Welten Theater der jungen Welt 10:00 Teil dich oder ich fress dich – Eine theatrale Mathematikstunde für Kinder

Ein Mann, eine Gitarre. Dazu Punkrock, Witz, Ehrlichkeit und eine Präsenz, die unter die Haut geht. Matze Rossi ist immer gut und nie belanglos.

PARTY

Dr. Seltsam 22:00 The hangout: Mighty Mischka Moritzbastei 22:00 Los Tanzen!- Zweitsemesterparty Nachtcafe 23:00 Nachtcafe Clubnight

LIVE

Moritzbastei 20:00 Matze Rossi Noch Besser Leben 20:30 Talkative Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:30 Akkordeonale 2016

KULTUR

Theater der jungen Welt 10:00 Teil dich oder ich fress dich – Eine theatrale Mathematikstunde für Kinder

LESUNG

Horns Erben 20:00 Lesung mit Marion Brasch

FILM + KINO

CineStar Leipzig 20:15 Vorpremiere: Hardcore

LESUNG

Polnisches Institut Berlin - Filiale Leipzig 19:00 Dieter Kalka liest „Der Polenplan und die Folgen“

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Wir müssen noch gießen Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 D saster Neues Schauspiel Leipzig 19:30 TV-Aufzeichnung: Comedy mit Karsten, 3. Staffel

FILM + KINO

CineStar Leipzig 22:30 Filmspecial: „Ip Man 3“ Zeitgeschichtliches Forum Leipzig 19:00 Filmvorführung „Fremde auf Zeit – Vertragsarbeiter in der DDR“

MUSICAL

Arena Leipzig 17:00 Monster High Live

FREIZEIT

Moritzbastei 20:30 Brot und Spiele sublab 19:00 CryptoParty


44

Termine  Topevents Eventkalender 

Sport Highlights

Do 14. PARTY

Absturz 22:30 Tanzgelengenheit! Darkflower Alternative Club 21:00 80's Club Night - Die Kult-Party Elsterartig 22:00 FRISCH FROMM FRÖHLICH FREI Studentenparty Flowerpower Leipzig 22:00 50/60/70er Party Ilses Erika 23:00 Friday on my mind mit Kanapé

Moritzbastei 21:00 HTWK-Semesterauftakt Staubsauger 22:00 Weekend Slide TV Club Leipzig 22:00 Die ultimative TV-Party

LIVE

Arena Leipzig 20:00 Puhdys + City + Karat Dr. Seltsam 22:00 Austin Miller Haus Leipzig 20:00 Götz Alsmann & Band Moritzbastei 21:00 Klassik underground Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Konzert³ Noch Besser Leben 20:30 Dead Leaf Echo Tonelli's 20:00 Open Mic Night Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:30 Leyya Wärmehalle Süd 20:30 The Lake Poets (US), Support: We Are Strangers

BAR + LOUNGE

D25 Rumpelkammer 18:00 Spieleabend Enchilada Leipzig 18:00 Candy Shop Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Caipi-Alarm Texas Inn 17:00 Happy Hour im Texas Inn 22:00 Jumbo Happy Hour

KULTUR

Mühlstraße e.V. 19:30 Die Brüder Karamasov Schillerhaus 19:00 Nachtheller Tag, du bist mein Traumgesicht Theater der jungen Welt 10:00 Peter und der Wolf 11:00, 19:30 Frühlings Erwachen! Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 Die drei ??? und der Phantomsee

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Florian Schroeder: „Entscheidet Euch!“ Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 D saster Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Alle Tassen im Schrank? Leipziger Central Kabarett 20:00 Die wache Wache Schaubühne Lindenfels 20:00 SOLOKrause Zwieback - Kabasurdes Abrett Keil 3

SHOW + REVUE

Krystallpalast Varieté Leipzig 20:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté

FILM + KINO

Moritzbastei 20:00 MoritzKino Passage Kinos 19:30 Leipzig-Premiere: AKT RosaLinde Leipzig e.V. 19:00 RosaLinde_Filmklub Zeitgeschichtliches Forum Leipzig 19:00 Dokumentarfilm „Alles andere zeigt die Zeit“

BILDUNG + VORTRAG

BStU - Außenstelle Leipzig 19:00 „Turmgesellschaft“ - Vortrag und Gespräch

SPORT

Haus Steinstrasse e.V. 16:30 Kreativer Tanz für Jugendliche Noels Ballroom 18:00 Jump & Fly

FREIZEIT

Café Kaputt 16:00 Reparatursprechstunde: Kleidung, andere Textilien und Schuhe Haus Steinstrasse e.V. 19:15 Theaterkurs Estas Bandidas Mühlstraße e.V. 18:45 Bauchtanzkurs mit Latifaa Noels Ballroom 19:30 Aufbaukurs Lindy Hop RosaLinde Leipzig e.V. 19:00 Chillout-Café

FAMILIE

UNIKATUM Kindermuseum 15:00 Großeltern-Donnerstag

FÜHRUNG

Stadtgeschichtliches Museum im Alten Rathaus 16:00 Verborgene Orte Stadtgeschichtliches Museum im Neubau 17:00 Sehnsucht nach Schwarz Völkerschlachtdenkmal 14:00 Führung

Fr 15. PARTY

Absturz 22:30 BlAfro Café Waldi 23:00 Indie & Pop Chocolate 20:00 Bar Deluxe Darkflower Alternative Club 21:00 Alternative Singles Party # 31 Distillery 23:00 Caribbean nice up - Get there Edition

LESUNG

Altes KranWerk Naunhof 16:00 Wer flüchtet schon freiwillig

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Anke Geißler: Vorsicht, freilaufender Nachbar Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Drei Engel für Deutschland Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Lieber schön bescheuert als hässlich mit Diplom

Dr. Seltsam 22:00 DJ CVBox (Uncanny Valley / Lunatic) + DNZ (Fat Fenders) Elipamanoke 23:00 Plötzlich in Leipzig Elsterartig 22:00 Elstertanz Ilses Erika 23:00 Limited Gold Edition Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Na jetzt geht's aber richtig los Moritzbastei 22:00 We love the 90s!!! Night Fever 22:00 Heart & Soul SPIZZ 22:00 Semesterstartparty Staubsauger 22:00 Beat Files

Kulturhafen Riverboat 20:00 Sebastian Reich & Amanda Leipziger Central Kabarett 20:00 Die wache Wache 20:30 Miss Chantal

LIVE

SPORT

Fourrooms 19:00 Can we give it all Tour 2016 Haus Auensee 20:00 Laibach Moritzbastei 20:00 Christian Steiffen Noch Besser Leben 20:30 Das neue nichts Täubchenthal 20:00 Felix Meyer & project île Wärmehalle Süd 20:30 Bernhard Eder (AUT)

KULTUR

Cammerspiele 20:00 Remains. Eine Rede LOFFT 20:00 Secret Secrets of the Beehive Moritzbastei 22:00 turbineNachtflug -44Mühlstraße e.V. 20:30 Die Brüder Karamasov Schillerhaus 19:00 Nachtheller Tag, du bist mein Traumgesicht Theater der jungen Welt 10:00 Peter und der Wolf 11:00 Frühlings Erwachen! theater.FACT 20:30 Stella

SHOW + REVUE

Haus Leipzig 20:00 Thimon von Berlepsch: Der Magier Leipziger Stadtbad 20:00 Magie der Travestie

FILM + KINO

Passage Kinos 22:30 Sneak Preview

BILDUNG + VORTRAG Frauenkultur Leipzig e.V. 19:00 Street-Art

Kanupark Markkleeberg 10:00 Olympia-Qualifikationen im Kanu-Slalom 2016

FREIZEIT

Cottaweg 14:00 Leipziger Frühjahrskleinmesse 2016 Leipziger Studentenkeller (STUK) 20:00 Leipzig eSports Stammtisch Mühlstraße e.V. 18:00 Singen macht Fröhlich

FAMILIE

UNIKATUM Kindermuseum 15:00 Eltern-Kind-Café

BRUNCH + ESSEN Creme BRÜHLé 18:00 Von L.A. nach L.E.

FÜHRUNG

Bach-Museum Leipzig 15:00 Überblicksführung mit Besichtigung des Sommersaales Deutsche Nationalbibliothek / Deutsche Bücherei 19:00 Abendführung RosaLinde Leipzig e.V. 17:00 RosaLinde goes out: Queere Stadtführung

 URBANITE LEIPZIG


Sport Highlights

ANZEIGE

Termine  Topevents Eventkalender 

45

Sa 16. MESSEN + BÖRSEN

PARTY

Kongresshalle Leipzig 11:00

Sky Club 23:00

STIJL DESIGNMARKT LEIPZIG

11 JAHRE BEATBROTHERS

Stijl DesignMarkt

Weitere Infos unter stijlmarkt.de/leipzig

PARTY

Absturz 22:30 Downtown Breakdown Altes Landratsamt 22:00 Ü30 Party Leipzig Café Waldi 23:00 Classic HipHop & New Shit Chocolate 22:00 Dein Lieblingsabend Club L1 23:00 5 Years - L1 Birthday Party Darkflower Alternative Club 21:00 ASP vs. In Extremo Distillery 23:30 Paracou Dr. Seltsam 22:00 Electronic Night's with Holger S. + Mbeck Elipamanoke 22:00 Supermanoke Ilses Erika 23:00 Danger Zone mit Lovetower und Boy Jules Nachtcafe 23:00 ENERGY Glory Night Night Fever 22:00 Saturday Night Fever Sky Club 23:00 11 Jahre Beatbrothers SPIZZ 22:00 Spizz Beats mit Snoop

Serdar Somuncu & Band Do. 7.4.2016 – Haus Leipzig

KABARETT + COMEDY

16–17 April Kongresshalle am Zoo

Am 16./17. April kehrt der Stijl DesignMarkt zurück in die sächsische Landeshauptstadt! Ein ganzes Wochenende ausgefallene Ideen und Produkte aus den Bereichen #anziehen, #wohnen und #genießen von alten Bekannten und jeder Menge spannenden Neuzugängen. Rund 80 junge Kreative aus Leipzig und ganz Deutschland versammeln sich in der Kongresshalle, um das vielleicht gijlste Wochenende mit Dir zu verbringen. Wir freuen uns auf Dich!

Die Box 20:00 Rübezahl- Theater Haus Steinstrasse e.V. 20:00 Wildwexel LOFFT 20:00 Secret Secrets of the Beehive Mühlstraße e.V. 20:30 Die Brüder Karamasov Schillerhaus 19:00 Nachtheller Tag, du bist mein Traumgesicht theater.FACT 20:30 Stella

LineUp: ///Electro/// The Proxy Live!, Bassraketen, Queenof Vandalism, Starkstrom, Freakz not Dead /// House/// Rich vom Dorf, Knut S., Tom B. B2B Rawley, Thomas Ackermann & Thomas Knoll, Alexander Remus, Felix Fabu, Marc Werner /// Techno/// Minupren & Stormtrooper aka TBass, Der Totmacher, Du & Icke, Fabrixxx & P.Slang live!, Die Gebrüder Brett live!, Stephan Strube, Epyleptika, Mavett Live!, Fellfrosch‘s Special, Terror After Hour!

LIVE

Bandhaus Leipzig 21:00 Herfst + The Last Hangmen + Nephilim Flowerpower Leipzig 22:00 Karlibeben: Joes Company & Miss Whisky Fourrooms 22:00 Ay Carambass – Cuban Bass Frauenkultur Leipzig e.V. 20:00 Huldrelokkk Gosenschenke "Ohne Bedenken" 19:00 Live-Musik am Klavier Haus Auensee 20:00 MONO Inc. Haus Leipzig 20:00 Ray Wilson spielt "Genesis Classics unplugged" Noch Besser Leben 20:30 A Prouder Grief Philippuskirche 20:00 Music with friends Stoned 21:00 No King. No Crown Tonelli's 20:00 Tony Jack Täubchenthal 20:30 Subway To Sally Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 Monsters Of Liedermaching

KULTUR

Cammerspiele 20:00 Remains. Eine Rede

APRIL 2016    www.urbanite.net 

Arena Leipzig 20:00 Paul Panzer - Invasion der Verrückten Kabarett Academixer 16:00, 20:00 Sitzenbleiber Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Drei Engel für Deutschland Kabarett und Theater Sanftwut 16:30, 20:30 Lieber schön bescheuert als hässlich mit Diplom Leipziger Central Kabarett 16:00, 20:00 Die wache Wache Moritzbastei 20:00 Der Tod Schaubühne Lindenfels 20:00 SOLOKrause Zwieback - Kabasurdes Abrett Keil 3

SHOW + REVUE

Paul Panzer

Sa. 16.4.2016 – Arena Leipzig

Thorsten Havener Fr. 28.10.2016 – Haus Leipzig

Krystallpalast Varieté Leipzig 17:00, 20:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté Leipziger Central Kabarett 20:00 Im Bett mit den Lipsi Lillies

FILM + KINO

CineStar Leipzig 19:00 Live aus New York: Roberto Devereux

MESSEN + BÖRSEN

Kongresshalle Leipzig 11:00 Stijl DesignMarkt Leipzig

Ingo Appelt

Sa. 19.11.2016 – Haus Leipzig

SPORT

Campus Jahnallee (DHFK) 10:00 5. Leipziger Yogatag Kanupark Markkleeberg 10:00 Olympia-Qualifikationen im Kanu-Slalom 2016

FREIZEIT

Burg Mildenstein 11:00 Mittelalterspektakel Cottaweg 14:00 Leipziger Frühjahrskleinmesse 2016 Frauenkultur Leipzig e.V. 10:00 Mich selbst ins Spiel bringen! Musikhaus Kietz - Klangkombinat 19:00 Record Store Day 2016 RosaLinde Leipzig e.V. 19:00 Chillout-Café 19:00 Krimiabend Störmthaler See 14:00 Entdeckertour zur Vineta Whispers Records 10:00 Record Store Day 2016

FAMILIE

Die Box 16:00 Figurentheater für Kinder Theater der jungen Welt 16:00 Geschichten vom kleinen König

Sebastian Pufpaff Do. 8.12.2016 – Haus Leipzig

Ralf Schmitz

Fr. 20.1.2017 – Arena Leipzig

Tickets und Infos 030-755 492 560 www.d2mberlin.de sowie bei allen guten VVK-Stellen


46

Termine  Topevents Eventkalender 

Sport Highlights

So 17. FASHION + SHOPPING

COLOR CLINIC TATTOO AND PIERCING Color Clinic 12:30

BILDUNG + VORTRAG

Rittergutskirche Kleinliebenau 16:00 Ullrich Wannhoff – Der stille Fluss Kamtschatka

MESSEN + BÖRSEN

Kongresshalle Leipzig 11:00 Stijl DesignMarkt Leipzig

SPORT

Jedes Piercing nur 30€ Diese Aktion geht unter die Haut! Die Color Clinic feiert ab 12:30 den Frühlingsanfang und versorgt euch mit Piercings und Dermal Anchor zum unschlagbaren Preis. Wer beim nächsten Open Air mit neuem Schmuck auffallen will, sollte diesen Termin auf keinen Fall verpassen! Termine können unter 0341|24740050, auf Facebook oder via Email info@ color-clinic.com vereinbart werden. Alternativ findet ihr uns in der Antonienstraße 26 | 04229 Leipzig. Kommt vorbei!

PARTY

Flowerpower Leipzig 21:00 Disco

Galerie für zeitgenössische Kunst 10:00 Landpartie nach Naunhof Kanupark Markkleeberg 10:00 Olympia-Qualifikationen im Kanu-Slalom 2016

FREIZEIT

Burg Mildenstein 11:00 Mittelalterspektakel Cottaweg 14:00 Leipziger Frühjahrskleinmesse Störmthaler See 9:30 Zu Land und Wasser 11:00 Entdeckertour zur Vineta 11:30, 14:00, 16:00 Zu Land und Wasser

FASHION + SHOPPING Color Clinic 12:30 Color Clinic

FAMILIE

Altes KranWerk Naunhof 10:00 Familienfrühlingsfest "Landparty"

LIVE

Arena Leipzig 20:00 PUR Tour Frauenkultur Leipzig e.V. 16:00 Tango, Polka, Walzer - 'Let's dance!' Gewandhaus zu Leipzig 19:30 Mythos Gohliser Schlösschen 15:00 Oper im Schlösschen Ilses Erika 22:00 Quintron + Miss Pussycat

BAR + LOUNGE

Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Cocktailparty

KULTUR

Cammerspiele 18:00 Remains. Eine Rede Haus Steinstrasse e.V. 20:00 Wildwexel theater.FACT 20:30 Stella

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 18:00 Anke Geißler: Vorsicht, freilaufender Nachbar Kabarett Leipziger Pfeffermühle 19:00 Drei Engel für Deutschland

SHOW + REVUE

Kongresshalle Leipzig 19:00 My Brother Johnny Cash Krystallpalast Varieté Leipzig 18:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté

FILM + KINO

D25 Rumpelkammer 19:00 Tatort mit Buffet

Mo 18. PARTY

Flowerpower Leipzig 21:00 Montags-Karaoke Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Studentenparty im Kakadu

LIVE

Noch Besser Leben 20:30 The Blank Tapes Tonelli's 20:00 Jazz-Session mit Opener Band Täubchenthal 20:00 Kasalla

BAR + LOUNGE

Enchilada Leipzig 17:00 Cocktail Casino Stoned 19:00 Studi-Night Texas Inn 22:00 Jumbo Happy Hour

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Anke Geißler: Vorsicht, freilaufender Nachbar Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Drei Engel für Deutschland Neues Schauspiel Leipzig 19:30 TV-Aufzeichnung: Comedy mit Karsten, 3. Staffel

BILDUNG + VORTRAG RosaLinde Leipzig e.V. 18:00 RosaLinde_Plenum

FREIZEIT

Cottaweg 14:00 Leipziger Frühjahrskleinmesse 2016 Leipziger Studentenkeller (STUK) 19:30 Seitenquiz #17

LIVE

Dr. Seltsam 22:00 The Bribe and the Mockery Elsterartig 20:30 STRAßENMUSIKER on stage Fourrooms 19:00 Khroma & Support Tonelli's 20:00 Guitar Night mit Christian Röver Täubchenthal 20:00 L'Aupaire

BAR + LOUNGE

Billardtreffpunkt Pool 20:00 Cocktail Happy Hour Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Tequila-Night

KULTUR

LOFFT 20:00 Seine Braut war das Meer und sie umschlag ihn Theater der jungen Welt 10:30 Patricks Trick 19:30, 19:30 Nathan der Weise

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Gib's doch zu Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Die Ernte bleibt draußen Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Lieber schön bescheuert als hässlich mit Diplom Neues Schauspiel Leipzig 19:30 TV-Aufzeichnung: Comedy mit Karsten, 3. Staffel

FILM + KINO

Arena Leipzig 20:00 Planet Erde - Live in Concert CineStar Leipzig 10:00 Kinotag UT Connewitz e.V. 21:00 Der schwarze Nazi

MUSICAL

BRUNCH + ESSEN

Gewandhaus zu Leipzig 20:00 Elvis - Das Musical

Creme BRÜHLé 12:00 Frühstücks-Lunch

Asisi Panometer Leipzig 15:00 Von wahnsinnigen Hirnkorallen, emsigen Clownsfischen & Co Bach-Museum Leipzig 15:00 Überblicksführung mit Besichtigung des Sommersaales Gohliser Schlösschen 11:00 Führung durch das Gohliser Schlösschen

Leipziger Studentenkeller (STUK) 21:00 Kellerparty

LOFFT 20:00 Seine Braut war das Meer und sie umschlag ihn theater.FACT 20:30 Stella

CineStar Leipzig 20:00 Sneak-Preview UT Connewitz e.V. 21:00 Der schwarze Nazi

FÜHRUNG

PARTY

KULTUR

FILM + KINO

Die Box 16:00 Figurentheater für Kinder GeyserHaus e.V. 16:00 Kindertheater Haus Steinstrasse e.V. 16:00 Tischlein- deck – dich! Theater der jungen Welt 11:00 Geschichten vom kleinen König UNIKATUM Kindermuseum 9:30 Familienfrühstück Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 16:00 Kinder ins Werk: Suli rockt!

Di 19.

Noels Ballroom 19:30 Aufbaukurs Lindy Hop Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA" 20:00 Open Stage

FAMILIE

Haus Steinstrasse e.V. 15:45 Märchenkurs für die Kleinsten

FREIZEIT

Frauenkultur Leipzig e.V. 18:00 Mich selbst ins Spiel bringen! Johannishaus Leipzig 19:30 Buddhistische Meditation Noels Ballroom 20:00 Pub-Quiz auf Englisch Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA" 20:00 Leipzigs Sprachenabend

 URBANITE LEIPZIG


Termine  Topevents Eventkalender 

Sport

47

Mi 20.

Do 21.

Chocolate 11:30 Lunch Clubing Dr. Seltsam 22:00 The hangout: Barbara Moritzbastei 20:00 Los Tanzen! Nachtcafe 23:00 Nachtcafe Clubnight

Theater der jungen Welt 10:30 Patricks Trick 11:00 Nathan der Weise Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:15 Science Slam Im Werk 2 Leipzig steigt heute der Science Slam. Wie beim Poetry Slam präsentieren hier Wissenschaftler und Experten des Alltags ihr Fachgebiet ganz kompakt, anschaulich und unterhaltsam in nur 10 Minuten.

LIVE

KABARETT + COMEDY

PARTY

Hostel & Garten Eden 20:00 Qeaux Qeaux Joans Moritzbastei 20:00 jaz²-clubnight Noch Besser Leben 20:30 Posters UT Connewitz e.V. 20:00 DYSE , Stinking Lizaveta & Kaleidobolt Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 Kids of Adelaide Wärmehalle Süd 20:30 Der Herr Polaris

BAR + LOUNGE

Ilses Erika 20:00 Die Ilses Erika Radio Bar SPIZZ 20:00 Piano Boogie Night

KULTUR

LOFFT 20:00 Seine Braut war das Meer und sie umschlag ihn

Centralpalast Stötteritz 20:00 Comedy Roast Show Bei der bereits fünften Ausgabe der Comedy Roast Show wird der Künstler Michael Fischer-Art „gegrillt“. Er hat nicht nur Leipzig seinen Stempel aufgedrückt sondern bringt städteübergreifend die Menschen zum Lachen. Nach der LVZ sei die Show das „komischste und intelligenteste Showformat der Stadt“.

PARTY

Moritzbastei 20:00 Cuban Beats All Stars 20:00 Linie 7ieben Noch Besser Leben 20:30 Silvan Schmid Quintett

Distillery 23:00 Kugelblitz Donnerstag Ilses Erika 23:00 Heartbreakers

KULTUR

Chocolate 19:00 After Work Party

Neues Schauspiel Leipzig 19:30 Livelyrix Westslam

Großer Marktweg 2 ▪ 04178 Leipzig Telefon 0341 94063440 ▪ seat.leipzig@ah-ehrhardt.com Hauptsitz: Kaltenbronner Weg 2 ▪ 98646 Hildburghausen Telefon: 03685 79700 ▪ dialog@ah-ehrhardt.com

MUSICAL

Gewandhaus zu Leipzig 20:00 Elvis - Das Musical

FAMILIE

Theater der jungen Welt 10:00 Kaputt! Eine freudige Entdeckung

BRUNCH + ESSEN Enchilada Leipzig 17:00 Fajita Day

24.04.2016

www.ah-ehrhardt.com LIVE

Cammerspiele 21:00 CammerConcerts #37 Conne Island 21:00 Fatoni

FAMILIE

Theater der jungen Welt 10:00 Kaputt! Eine freudige Entdeckung ANZEIGE

LEIPZIG MARATHON 10.00 Uhr · Sportforum

• MARATHON • HALBMARATHON • INLINE-SKATEN • ROLLSTUHL / HANDBIKE-HM • 4 KM LAUF / WALKEN • 10 KM LAUF / WALKEN • MARATHONSTAFFEL • KINDERLAUF

APRIL 2016    www.urbanite.net 

Jahre LEIPZIGMARATHON.DE


48

Termine  Topevents Eventkalender 

Sport Highlights

Fr 22. PARTY

Absturz 22:30 Swing'n'Bass Alte Damenhandschuhfabrik 23:00 Klangdämmerung Café Waldi 23:00 Indie & Pop Chocolate 20:00 Bar Deluxe Club L1 23:00 Black in Gold Darkflower Alternative Club 21:00 Electro-Synthie-Pop-Party + offizielle DE/VISION Aftershow-Party Dr. Seltsam 22:00 Dj Tico Elsterartig 22:00 Elstertanz Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Na jetzt geht's aber richtig los Moritzbastei 21:00 Semesterauftaktparty mit DJ Boureni Nachtcafe 22:00 Odyssee im Campus - Semesterauftaktparty

Mendelssohn-Haus 19:00 Verfolgte Musiker Noch Besser Leben 20:30 SOHEYL und Band Tonelli's 20:00 The Hornets UT Connewitz e.V. 20:00 Pentatones Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 DE/Vision

KULTUR

Mühlstraße e.V. 20:30 Die Brüder Karamasov theater.FACT 20:30 Stella

LESUNG

Felsenkeller Leipzig 20:00 Acht Jahre Never Mind The Gap: Lesebühne Schkeuditzer Kreuz Moritzbastei 20:00 Buchpremiere - Uwe Stöß

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Uwe Steimle & Helmut Schleich: Sächsisch-Bayrischer Freundschaftsabend Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 da capo Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Lieber schön bescheuert als hässlich mit Diplom Leipziger Central Kabarett 20:00 Vom Witz getroffen Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Tiere streicheln Menschen

SHOW + REVUE

Krystallpalast Varieté Leipzig 20:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté

Sa 23. PARTY

100 Wasser 21:00 Honky Tonk: Larkin Absturz 22:30 Mashup.Pop.Indie.Electronics. ALEX im Burgkeller 21:00 Honky Tonk: Jamstreet Café Waldi 23:00 6 Jahre Geburtstag Cafe Waldi Club L1 23:00 DNB Night Safari Darkflower Alternative Club 21:00 Rammstein-Fan-Party 22:30 Honky Tonk: Rock vs. Electro Die Partytram 20:00 Honky Tonk: Don Simon Band Distillery 23:30 Heinz Music Dr. Seltsam 22:00 Dj blaq numbers labelnight Elipamanoke 23:00 INAR.classics Elsterartig 22:00 Elstertanz Flowerpower Leipzig 21:00 Rockladen Fourrooms 22:00 Genderlicious Frauenkultur Leipzig e.V. 22:30 Queere Party Ilses Erika 23:00 Laser Dance Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Na jetzt geht's aber richtig los Moritzbastei 22:00 All You Can Dance Mühlstraße e.V. 22:00 Seelenschatten Nachtcafe 23:00 18 Jahre Nachtcafé

FILM + KINO

Passage Kinos 22:30 Sneak Preview Night Fever 22:00 Heart & Soul SPIZZ 22:00 Spizz Beats mit Andy Staubsauger 22:00 In Order To Dance Täubchenthal 23:00 EASY does it vs. Hell Yes

LIVE

Bandhaus Leipzig 20:30 Kalamahara + Stonehead + Minetaur (PL) + Lumo Portanto Distillery 21:00 Kid Simius Flowerpower Leipzig 22:00 Rockladen Live: Artwhy Fourrooms 20:00 Hustensaft Jüngling & Medikamenten Manfred Halle 5 e.V. Leipzig 19:00 FINAL STAIR East Central Europe Tour Haus Auensee 20:00 Donovan Ilses Erika 23:00 The Rise And Fall Of Sergej Stardust MDR-Kubus 19:00 Adolf Busch

SPORT

Arena Leipzig 19:45 SC DHfK Leipzig - Füchse Berlin

FREIZEIT

Cottaweg 14:00 Leipziger Frühjahrskleinmesse 2016

FAMILIE

Theater der jungen Welt 10:00 Der fliegende Koffer UNIKATUM Kindermuseum 15:00 Eltern-Kind-Café

BRUNCH + ESSEN Creme BRÜHLé 18:00 Von L.A. nach L.E.

Night Fever 22:00 Saturday Night Fever Oskar 22:00 Honky Tonk: Livemusik & DJ SOL y MAR 22:00 Honky Tonk: Panamena Son SPIZZ 22:00 Spizz Beats mit Marc Staubsauger 22:00 Soul with a Hole Täubchenthal 23:00 Exclusive Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 22:00 Depeche Mode & Electro-Party 22:00 80er Jahre Party

Das LeiPZiG FestivaL

23.4.’16 www.honky-tonk.de

LIVE

AGRA - Messegelände 10:00 Impericon Festival Alte Börse 19:00 Kammermusikkonzert Bandhaus Leipzig 20:00 Into the Abyss Tour 2016 20:30 The Pussybats + Saint Astray + Support Barfusz 21:00 Honky Tonk: Nils Parkinson Beyerhaus 20:00 Honky Tonk: Tino Standhaft & Norman Daßler Beyerhaus Keller 21:15 Honky Tonk im Beyerhaus-Keller Brauhaus an der Thomaskirche 21:00 Honky Tonk: B1000 Café Wagner 21:00 Honky Tonk: Fly By Champions Sports Bar 21:00 Honky Tonk: Klinge & Co Chocolate 20:00 Honky Tonk: Big Lenny Power Exson 22:00 Honky Tonk: Floyd Pepper & The Swing Club Enchilada Leipzig 21:30 Honky Tonk: Four Roses Gasthaus Barthels Hof 18:00 Honky Tonk: Gospeltrain 20:00 Honky Tonk: The Mad Hatters Haifischbar 21:00 Honky Tonk: King Kreole Leipziger Innenstadt 18:00 Honky Tonk - Das Leipzig Festival 21:00 Honky Tonk mit dem Historischen Shuttle-Bus-Doppeldecker/ Rote Möhre Moritzbastei 18:00 Honky Tonk: Junior Bigband Musikschule Johann Sebastian Bach 20:00 Christian Haase 20:00 Honky Tonk: June Coco & The Heavy Dancing Night Fever 21:00 Honky Tonk: Die Kassenpatienten Noch Besser Leben 20:30 HELMUT Puro 5 - Thomasgasse 2-4 21:00 Honky Tonk: Ka.Rø Tonelli's 20:00 Honky Tonk: Luke Wesley & Monster of Schlager Täubchenthal 20:00 OK Kid Wagners Restaurant & Weinwirtschaft 21:00 Honky Tonk: Bleifrei Boogie Duo

 URBANITE LEIPZIG


Termine  Topevents Eventkalender 

49

Sport Highlights

So 24. SPORT

Mo 25. PARTY

40. Stadtwerke Leipzig Marathon Sportforum Leipzig 9:30

Flowerpower Leipzig 21:00 Montags-Karaoke Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Studentenparty im Kakadu

LIVE

Tonelli's 20:00 Jazz-Session mit Opener Band Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:30 Bukahara

KULTUR

Cammerspiele 20:00 Verzerrung – Nichtlineares Verhalten Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Angst und Schrecken theater.FACT 20:30 Stella

KABARETT + COMEDY

Horns Erben 19:00 Zwei wie Pech & Schwafel – André Herrmann & Christian „Pokerbeats“ Huber Kabarett Academixer 16:00, 20:00 Wir müssen noch gießen Stoned 21:30 English Stand Up Comedy IX

FILM + KINO

Passage Kinos 19:00 Overgames von und mit Lutz Dammbeck

MESSEN + BÖRSEN

Kongresshalle Leipzig 10:30 Fahrrad- und Fundsachenversteigerung

FREIZEIT

Asisi Panometer Leipzig 18:00 Museumsnacht Haus Steinstrasse e.V. 10:00 Entdecke den Clown in Dir! Museum Zum Arabischen Coffe Baum 18:00 Museumsnacht Halle – Leipzig: Zauber Schillerhaus 18:00 Museumsnacht Halle-Leipzig: Zauber Stadtgeschichtliches Museum im Alten Rathaus 18:00 Museumsnacht Halle-Leipzig: Zauber Stadtgeschichtliches Museum im Neubau 18:00 Museumsnacht Halle-Leipzig: Zauber Völkerschlachtdenkmal 18:00 Museumsnacht Halle – Leipzig: Zauber

FAMILIE

Theater der jungen Welt 16:00 Der fliegende Koffer UNIKATUM Kindermuseum 18:00 Museumsnacht

Angeboten werden die Laufstrecken Marathon, Halbmarathon, 10 km und 4 km. Dazu kommt der Inline-Halbmarathon, in dessen Rahmen 2016 die Deutschen HalbmarathonMeisterschaften der Speedskater ausgetragen werden. Hinzu kommen Läufe für Schüler und Kinder. Eine Besonderheit in 2016 ist die Marathonstaffel, die anlässlich des „runden Geburtstages“ in das Programm aufgenommen wurde. Hier können sich Teams mit jeweils vier Läufern anmelden, die dann in Summe eine Gesamtstrecke von 42,195 km absolvieren.

LIVE

BAR + LOUNGE Enchilada Leipzig 17:00 Cocktail Casino Stoned 19:00 Studi-Night

KULTUR SPORT

Sportforum Leipzig 9:30 Leipzig Marathon

FREIZEIT

Cottaweg 14:00 Leipziger Frühjahrskleinmesse 2016 Haus Steinstrasse e.V. 10:00 Entdecke den Clown in Dir! Störmthaler See 10:00 Frühlingsfest 11:00 Entdeckertour zur Vineta

Alte Börse 15:00 Konzert des Leipziger Kammerchor e.V. Bach-Museum Leipzig 15:00 Konzert im Sommersaal Gohliser Schlösschen 15:00 Bürgerkonzert Täubchenthal 20:00 Äl Jawala Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 Tina Dico 20:00 Me + Marie

FAMILIE

KULTUR

Creme BRÜHLé 12:00 Frühstücks-Lunch La Provence 10:00 Sonntags-Brunch Leipziger Central Kabarett 10:00 Kabarett Brunch mit Anke Geißler Luise 9:00 Brunchbuffet Milchbar Pinguin 10:00 Schlemmerbrunch Prellbock 10:00 Frühstücksbuffet Schnitzel Culture 14:00 Schnitzelsonntag SOL y MAR 9:00 Brunch Stelzenhaus 9:00 Sonntagsbrunch Villers 19:00 DinnerKrimi „Mord au Chocolat“

Haus Steinstrasse e.V. 20:00 Wildwexel margareten | Kantine & Salon 20:00 My name is Peggy theater.FACT 16:00 Stella

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 18:00 Wir müssen noch gießen Kabarett Leipziger Pfeffermühle 19:00 Glaube, Liebe, Selbstanzeige

FILM + KINO

CineStar Leipzig 15:00 Vorpremiere: Ratchet and Clank 3D Passage Kinos 15:00 Preview für Kids: Rico, Oskar und der Diebstahlstein UT Connewitz e.V. 20:00 Auschwitz Cinema. Filmische Reflexionen des Holocaust

BILDUNG + VORTRAG SAE Institut 12:00 Tag der offenen Tür

APRIL 2016    www.urbanite.net 

Die Box 16:00 Flohzirkus für Kinder Neues Schauspiel Leipzig 16:30 Puppentheater Eckstein-Premiere: Max & Moritz Theater der jungen Welt 11:00 Der fliegende Koffer UNIKATUM Kindermuseum 14:00 Familiensonntag

BRUNCH + ESSEN

Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Plagwitz Calling - Das Wohnzimmerspektakel der "Clichés" theater.FACT 20:30 Stella

KABARETT + COMEDY Kabarett Academixer 20:00 Um uns die Sintflut 20:00, 20:00 Robinson Grützke Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 D saster

FILM + KINO

CineStar Leipzig 20:00 Sneak-Preview

BILDUNG + VORTRAG Moritzbastei 20:00 Das kritische Quartett

FREIZEIT

Cottaweg 14:00 Leipziger Frühjahrskleinmesse 2016 Leipziger Studentenkeller (STUK) 20:00 Gesellschaftsspieleabend Noels Ballroom 19:30 Aufbaukurs Lindy Hop Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA" 20:00 Open Stage

FAMILIE

Theater der jungen Welt 10:00 Der fliegende Koffer

EuroEddy‘s FamilyFunCenter

Leipzigs größtes Kinderzimmer!

FÜHRUNG

Schloss Püchau 15:00 Historische Schlossführung mit der Burgherrin Völkerschlachtdenkmal 14:00 Wie Phönix aus der Asche

www.euroeddy-leipzig.de


Termine  Topevents Eventkalender 

50

Di 26. PARTY

Ilses Erika 22:00 Fenster live! Leipziger Studentenkeller (STUK) 21:00 Kellerparty

keller

party

rs auf 2 Floo nstag Jeden Die ab21U hr

im

pzig K Lei STUbe rg er Str 42 Nürn

FB.COM/STUKLEIZIG

DIE STIMMUNG IST IM KELLER!

LIVE

Arena Leipzig 20:00 Gregorian Dr. Seltsam 22:00 Jazz: Werner Neumann Elsterartig 20:30 STRAßENMUSIKER on stage Haus Auensee 20:00 AnnenMayKantereit - AUSVERKAUFT Moritzbastei 20:00 Phrasenmäher Tonelli's 20:00 Guitar Night mit Christian Röver Täubchenthal 20:00 Der Plusmacher Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 Gleis 8

KULTUR

Ariowitsch-Haus - Zentrum jüdischer Kultur 10:00 Der überaus starke Willibald Theater der jungen Welt 11:00 Das Herz eines Boxers

Sport Highlights

Mi 27. PARTY

Chocolate 11:30 Lunch Clubing Dr. Seltsam 22:00 The hangout: Zebsta Moritzbastei 20:00 Los Tanzen! Nachtcafe 23:00 Nachtcafe Clubnight

LIVE

Gewandhaus zu Leipzig 20:00 Vicky Leandros Moritzbastei 20:00 Song Slam

BAR + LOUNGE

Ilses Erika 20:00 Die Ilses Erika Radio Bar Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Mix-Day SPIZZ 20:00 Piano Boogie Night

KULTUR

Ariowitsch-Haus - Zentrum jüdischer Kultur 10:00 Der überaus starke Willibald Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Ein Bericht für eine Akademie Theater der jungen Welt 9:30 Das Herz eines Boxers 9:30 König der Kinder: Macius 11:30 Das Herz eines Boxers

KABARETT + COMEDY Kabarett Academixer 20:00 Um uns die Sintflut 20:00 Robinson Grützke Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 Die Ernte bleibt draußen

FILM + KINO

CineStar Leipzig 20:15 Vorpremiere - The First Avenger: Civil War

LESUNG

Wärmehalle Süd 20:30 Lesebühne Kunstloses Brot

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 Um uns die Sintflut 20:00 Robinson Grützke Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 60+2 Jahre Pfeffermühle Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Kann denn Service Sünde sein

Do 28. PARTY

Absturz 22:30 Tanzgelengenheit! Chocolate 19:00 After Work Party Darkflower Alternative Club 21:00 80's Club Night - Die Kult-Party Elsterartig 22:00 FRISCH FROMM FRÖHLICH FREI Studentenparty Flowerpower Leipzig 22:00 50/60/70er Party Ilses Erika 23:00 Friday on my mind Staubsauger 22:00 Weekend Slide TV Club Leipzig 22:00 Die ultimative TV-Party

LIVE

Gewandhaus zu Leipzig 20:00 Joja Wendt - Die Tournee 2016 Moritzbastei 20:00 Karpatt Mühlstraße e.V. 20:00 Live² – Singer/Songwriter Salon Noch Besser Leben 20:30 Pericopes+1 Tonelli's 20:00 Groovy Funk Night mit anschl. Funksession Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 Milliarden Wärmehalle Süd 20:30 Long Tall Jefferson

BAR + LOUNGE

D25 Rumpelkammer 18:00 Spieleabend Enchilada Leipzig 18:00 Candy Shop Karaokeclub "Zum Kakadu" 21:00 Caipi-Alarm

KULTUR

Cammerspiele 20:00 Aufzeichnungen aus dem Kellerloch Moritzbastei 20:00 Der futurologische Kongress Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Gastspiel: Improtheater "Action & Drama" Theater der jungen Welt 10:00 Das Herz eines Boxers 10:30 König der Kinder: Macius

LESUNG

Frauenkultur Leipzig e.V. 19:00 Verweiblichte männliche Religiosen Schillerhaus 19:00 Zu Gast bei Schiller

KABARETT + COMEDY

Kabarett Academixer 20:00 HG. Butzko: Super Vision Kabarett Leipziger Pfeffermühle 20:00 D saster Kabarett und Theater Sanftwut 20:00 Kann denn Service Sünde sein Palmengarten 18:00 Köstliche Sachsen

SHOW + REVUE

Krystallpalast Varieté Leipzig 20:00 Traumfänger - Fantastisches Varieté

FILM + KINO

RosaLinde Leipzig e.V. 19:00 RosaLinde_Filmklub UT Connewitz e.V. 21:00 GEGENKino: Vertical Cinema (Deutschland – Premiere)

SPORT

Haus Steinstrasse e.V. 16:30 Kreativer Tanz für Jugendliche Noels Ballroom 18:00 Jump & Fly

FREIZEIT

Cottaweg 14:00 Leipziger Frühjahrskleinmesse DEB in Sachsen 9:00 Boys' Day RosaLinde Leipzig e.V. 19:00 Chillout-Café

FAMILIE

Deutsche Nationalbibliothek / Deutsche Bücherei 15:00 Kreativwerkstatt: Alles aus Papier – Fleurogami

FÜHRUNG

Deutsche Nationalbibliothek / Deutsche Bücherei 11:00 Depotgeflüster – von Maschinen, Schreibfedern und Stampftrögen Stadtgeschichtliches Museum im Neubau 17:00 Mode in der Gothic-Szene

FREIZEIT

Cottaweg 14:00 Leipziger Frühjahrskleinmesse 2016 Museum Zum Arabischen Coffe Baum 17:00 Kaffeeklatsch mit Marko Kuhn Noels Ballroom 20:00 Pub-Quiz auf Englisch RosaLinde Leipzig e.V. 19:00 Polysalat Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA" 20:00 Leipzigs Sprachenabend

FÜHRUNG

Stadtgeschichtliches Museum im Alten Rathaus 16:30 Begegnung mit Clara Schumann

Passage Kinos 19:30 QueerBLICK. Die schwulesbische Filmreihe: UT Connewitz e.V. 21:00 GEGENKino: Les Trucs X Der letzte Mann Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 20:00 BANFF Mountain Film Festival 2016

 URBANITE LEIPZIG


Termine  Topevents Eventkalender 

Fr 29.

Sa 30. PARTY

PARTY

Café Waldi 23:00 Indie & Pop Chocolate 20:00 Bar Deluxe Club L1 23:00 UNIKAT Studentenparty Darkflower Alternative Club 21:00 Rock Classix vs. Metal Classix Distillery 23:30 Bestedeutschrap Elipamanoke 23:00 Joyfriend Labelnight Ilses Erika 23:00 The Celebration! Night Fever 22:00 Heart & Soul SPIZZ 22:00 Spizz Beats mit Senhore:Hemp Staubsauger 22:00 Electronica x Hip Hop Täubchenthal 23:00 Clubnight 54

LIVE

Fourrooms 19:00 SPH Bandcontest – Vorrunde GeyserHaus e.V. 20:00 Anneke van Giersbergen Solo & akustisch Leipziger Studentenkeller (STUK) 20:00 Konzert der Partyband „Die 4 Schönen“ Moritzbastei 20:00 Lüül & Band Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Stilbruch Noch Besser Leben 20:30 Echoes and dust bunnies Stoned 21:00 Isotopes Punk Rock Baseball Club UT Connewitz e.V. 21:00 Leipzig.Courage zeigen! Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 19:30 Emergenza Semifinale Nr. 1

FILM + KINO

51

Sport Highlights

1. LEIPZIGER MAIBAUMFEST

mediacity Leipzig 18:00

1. Leipziger

Maibaumfest 30. April & 1. Mai 2016 MEDIENGARTEN AM MDR

KULTUR

Cammerspiele 20:00 Aufzeichnungen aus dem Kellerloch Haus Steinstrasse e.V. 20:00 Scapin’s Streiche Neues Schauspiel Leipzig 20:00 Billy the kid Theater der jungen Welt 16:00 Peter und der Wolf 19:30 Der Sturm - Lost in the Game

FILM + KINO

CineStar Leipzig 19:00 Live aus New York: Elektra

INFOS & TICKETS:

WWW.MAIBAUMFEST-LEIPZIG.DE

Am 30.04.2016 findet der Tanz in den Mai statt. Mit dabei sind die Emsperlen und DJ Uwe Kelm. Es wird zünftig gefeiert bei Bier, Cocktails und Maibowle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und es wird ein Faß Freibier geben. Tickets im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Am 01.05.2016 wird es ein Kinder- und Familienfest (10.00 Uhr - 18.00 Uhr) geben mit Maibaum setzen, Tombola, Glücksrad, Kinderdisco, Kinder schminken, Basteln, Tanzgruppen, Showtruck, Verkaufsstände, Kinderattracktionen und Überraschungen. Der Eintritt ist frei!

PARTY

CineStar Leipzig 19:30 Live: Andris Nelsons Feinkost 19:30 Saisoneröffnung Sommerkino Schaubühne Lindenfels 20:00, 22:00 Gegenkino - Filmfestival

Chocolate 22:00 Dein Lieblingsabend Club L1 23:00 Chocolate & Champagne Darkflower Alternative Club 21:00 Veitstanz Distillery 23:30 The subtle Charme of Ruminative Headspace Dr. Seltsam 22:00 DJ Robyrt Hecht + Sasa Sora Elipamanoke 23:00 3 Takter Live Edition Fourrooms 22:00 Friedenstanz presents:Weltraum Geflüster Nachtcafe 23:00 ENERGY Glory Night

Absturz 22:30 Skeleton Dance-Party Altes Landratsamt 22:00 The Swinging Casino Café Waldi 23:00 Classic HipHop & New Shit

Großer Marktweg 2 ▪ 04178 Leipzig Telefon 0341 94063440 ▪ seat.leipzig@ah-ehrhardt.com Hauptsitz: Kaltenbronner Weg 2 ▪ 98646 Hildburghausen Telefon: 03685 79700 ▪ dialog@ah-ehrhardt.com

www.ah-ehrhardt.com APRIL 2016    www.urbanite.net 

Night Fever 22:00 Saturday Night Fever RosaLinde Leipzig e.V. 19:00 Walpurgisnacht in der Rosa Linde SPIZZ 22:00 Spizz Beats mit Andy Staubsauger 22:00 Highway Tapes Täubchenthal 23:00 Tanz in den Mai Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 21:00 Roller Disco

LIVE

Bandhaus Leipzig 20:30 Nu-Nation (RUS) + Ease of Disgust (RUS) + Golgi Complex + Frenemy Society Gewandhaus zu Leipzig 20:00 Beethoven 9 Gosenschenke "Ohne Bedenken" 19:00 Tanz in den Mai mit „Klinge & Co.“ Halle 5 e.V. Leipzig 21:00 Spoiwo Haus Leipzig 19:00 Tanz im Haus Leipzig Leipziger Marktplatz 16:00 Leipzig. Courage zeigen. Lyzeum für Klavier 10:00 3. Leipziger Kiwanis Musikpreis Noch Besser Leben 21:00 Francis Tonelli's 20:00 Band aus dem Bereich Rock, Blues, Pop, Soul Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V. 19:30 Emergenza Semifinale Nr. 2

Schaubühne Lindenfels 20:00, 22:00 Gegenkino - Filmfestival UT Connewitz e.V. 21:00 Shorts Attack: Verrückte Welt 10 Kurzfilme in 85 Minuten

MESSEN + BÖRSEN

Leipziger Stadtbad 11:00 „Deine eigenART“ - Kreativmarkt

FREIZEIT

Altes KranWerk Naunhof 10:00 Werktag - Frühlingskurswochende

SCHON MAL VORMERKEN


Termine  Topevents Eventkalender Sport

52

Highlights 

SPORTTERMINE FUSSBALL

RB LEIPZIG (MÄNNER, 2. BUNDESLIGA) Red Bull Arena 2.4. 11.4. 15.4.

13:00 20:15 18:30

RB Leipzig - VfL Bochum 1848 Fortuna Düsseldorf - RB Leipzig RB Leipzig - SV Sandhausen

HC LEIPZIG (FRAUEN, 1. BUNDESLIGA) Arena Leipzig .4.

20:00

SG BBM Bietigheim - HC Leipzig

10.4.

18:00

HC Leipzig - HSG Bad Wildungen Vipers

16.4.

19:00

SGH Rosengarten BW Buchholz - HC Leipzig

23.4.

15:00

HC Leipzig - HSG Blomberg-Lippe

19:30

SVG Celle - HC Leipzig

25.4.

20:15

1. FC Kaiserslautern - RB Leipzig

30.4.

29.4.

18:30

RB Leipzig - DSC Arminia Bielfeld

BASKETBALL

1. FC LOK LEIPZIG (MÄNNER, OBERLIGA SÜD) Bruno-Plache-Stadion 3.4.

14:00

1. FC Lok Leipzig - FC Energie Cottbus II

8.4.

19:00

SSV Markranstädt - 1. FC Lok Leipzig

16.4.

14:00

FC Lok Leipzig - FC Inter Leipzig

20.4.

19:00

SG Union Sandersdorf - 1. FC Lok Leipzig

24.4.

14:00

BSG Wismut Gera - 1. FC Lok Leipzig

FC INTER LEIPZIG (MÄNNER, OBERLIGA SÜD) Sportpark Tresenwald, Machern 2.4.

13:30

TV Askanai Bernburg - FC Inter Leipzig

9.4.

14:00

FC Inter Leipzig - Bischofswerdaer FV

16.4.

14:00

FC Lok Leipzig - FC Inter Leipzig

24.4.

14:00

FC Inter Leipzig - FC Rot-Weiß Erfurt II

BSG CHEMIE LEIPZIG (MÄNNER, LANDESLIGA) Alfred-Kunze-Sportpark 2.4.

15:00

VfL Pirna Copitz 07 - Chemie Leipzig

9.4.

15:00

Chemie Leipzig - FC Grimma

23.4.

15:00

BSG Stahl Riesa - Chemie Leipzig

30.4.

15:00

Chemie Leipzig - VfL 05 Hohenstein-Ernstthal

HANDBALL

SC DHFK LEIPZIG (MÄNNER, 1. BUNDESLIGA) Arena Leipzig 16.4.

19:00

Bergischer HC - SC DHfK Leipzig

22.4.

19:45

SC DHfK Leipzig - Füchse Berlin

UNI-RIESEN LEIPZIG (MÄNNER, PRO B SÜD) 2.4.

19:30

Iserlohn Kangaroos - Uni-Riesen (Playoffs)

VOLLEYBALL

L.E. VOLLEY (MÄNNER, 2. BUNDESLIGA) Leplayhalle 2.4.

19:00

L.E. Volleys - SV Schwaig

TISCHTENNIS

LEUTZSCHER FÜCHSE (DAMEN, 1. BUNDESLIGA) Leplayhalle 3.4.

14:00

TuS Bad Driburg - Leutzscher Füchse

16.4.

18:30

Leutzscher Füchse - SV Böblingen

30.4.

18:20

Leutzscher Füchse - TTG Bingen/ Münster

LAUFEN

GLOCKENTURM-LAUFSERIE Start & Ziel: Nordanlage 7.4.

18:00

3 km, 6 km, 12 km - Lauf im Umfeld der Red Bull Arena

LEIPZIG MARATHON Start & Ziel: Am Sportforum 24.4.

ab 9:30

Marathon, Halbmarathon (Laufen, Deutsche Meisterschaft Inlineskate, Walking) - Runde durchs Zentrum und den Süden und Ostens Leipzigs

EUER SPORTTERMIN FEHLT? Dann schickt uns eure Termine und Informationen an events-leipzig@urbanite.net!

 URBANITE LEIPZIG


Termine  

Topevents  Eventkalender  Sport

53

Highlights

HIGHLIGHTS DER NÄCHSTEN MONATE

Fotos: Veranstalter

1.5.

MAI

LIA Spring Gropu Show Spinnerei 1.5. Rasputin Täubchenthal 2.5. Long Distance Calling UT Connewitz e.V. 2.5. Max Prosa Täubchenthal 2.5. Gang and Friends Haus Auensee 2.5. Peter Kraus Gewandhaus 3.5. Laura Gibson Werk 2 4.5. Cannibal Corpse Hellraiser 5.5. Crowbar, Trouble Werk 2 6.5. Kollegah Haus Auensee 6.5. Mine Conne Island 6.5. Amigos Gewandhaus Leipzig 7.5. 1. Fahrradmarkt Leipzig Westwerk Leipzig 8.5. Konzert im Sommersaal Bach-Museum Leipzig 11.5. Maria Stuart Schauspiel Leipzig 11.5. Susie Asado Wärmehalle Süd 12.5. Bernd Stelter Haus Leipzig 12.5. Adesse Täubchenthal 13.-16.5. 25. Wave Gotik Treffen 2016 Stadt Leipzig 13.5. Black River Delta Ilses Erika 18.5. Riverdance - Das Original Arena Leipzig 18.5. Sólstafir Täubchenthal 19.5. Cindy aus Marzahn - „Ick kann ooch anders!“ Arena Leipzig 19.5. dArtagnan Moritzbastei 20.-21.5. Final Four Handball Frauen Arena Leipzig 20.5. Yes Haus Auensee 20.5. Les Yeux d‘la Tête Werk 2

21.5. HHL-Leibniz-MatheOlympiade 2016 HHL Leipzig 21.5. Völkerball - A Tribute to Rammstein Hellraiser 22.5. Lola Marsh Täubchenthal 22.5. Rod Steward Arena Leipzig 22.5. Prime Circle Moritzbastei 24.5. BRKN Felsenkeller 24.5. Julian Le Play Moritzbastei 24.5. Scott Bradlee‘s Postmodern Jukebox Täubchenthal 26.5. livelyriX Poetry Slam Battle: Leipzig - Hamburg Täubchenthal 27.5. Troy von Balthazar Werk 2 27.5. Hot Panda Neues Schauspiel 28.5. Vauu Neues Schauspiel 28.5. SummerOpening Party mit Glasperlenspiel Belantis 28.5. Tag der offenen Tür Bernd-Blindow-Schulen Leipzig 28.5. basta - Domino Tour 2016 Leipziger Stadtbad 31.5. One Ok Rock Täubchenthal

1.6.

JUNI

ACDC - Rock or Bust World Tour Red Bull Arena 4.6. Dieter Thomas Kuhn Parkbühne 4.6. Me And My Drummer Parkbühne GeyserHaus 6.6. Lions Head Täubchenthal 6.6. Mnozil Brass Gewandhaus 7.6. Dinosaur Jr. Täubchenthal 8.6. Commerzbank Firmenlauf 2016 Cottaweg

APRIL 2016    www.urbanite.net 

9.6.

Flo Rida Parkbühne 10.-19.6. Bachfest 2016 Stadt Leipzig 12.6. Deutschland - Ukraine Public Viewing Stadt Leipzig 16.6. Deutschland - Polen Public Viewing Stadt Leipzig 19.6. Deine Freunde Werk 2 19.6. Sparkassen Neuseen Classics Alte Messe 19.6. Pow Wow Täubchenthal 20.6. Destroyer Werk 2 21.6. Deutschland - Nordirland Public Viewing Stadt Leipzig 23.6. Sascha Grammel Arena Leipzig 25.6. live&laut-Festival Täubchenthal 25.6. Hippie Yeah! Sommerfest Bandhaus Leipzig 25.6.&26.6. Udo Lindenberg Red Bull Arena 26.6. neuseenMAN Thriathlon Schladitzer Bucht 30.6. Boysetsfire Conne Island

JULI

1.-3.7. Street Food Market Täubchenthal 3.7. MDR Sinfonieorchester Arena am Panometer

4.7.

Best of Lesebühne Schkeuditzer Kreuz Arena am Panometer 5.7. Heavy Tones Arena am Panometer 6.-11.7. SachsenBeach 2016 Augustusplatz 8.7. Sweet Serenades & Special Guest Arena am Panometer 9.7. See You Open Air Naunhofer See 10.7. Public Viewing Fußball EM-Finale Stadt Leipzig 11.7. Kafka Tamura Arena am Panometer 12.7. Jeronÿmus + Sea & Air Arena am Panometer 14.7. Woods of Birnam Arena am Panometer 15.-17.7. MELT! 2016 Ferropolis 15.7. Sächsische Poetry Slam Meisterschaften Arena am Panometer 16.7. Blackmore‘s Night Parkbühne 17.7. Christopher Cross Parkbühne 17.7. Miu Arena am Panometer 22.7. Sportfreunde Stiller Parkbühne 24.7. Theater im Gewölbe Auerbachs Keller 30.7. Katie Melua Parkbühne 31.7. TH!NK? 2016 Cospudener See

in chfrage Zusatzterm Wegen großer Na ipzig Le a en Ar r de in am 11.06.2016

14.04.2016 Arena Leipzig Tickets erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter 0800 - 21 81 050.


Fotos: Sven Stöckig

54 City   CAMPUS Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

SCOOTER - CAN‘T STOP THE HARDCORE TOUR 2016 - 04.03. ARENA LEIPZIG

DU FEHLST AUF DIESEM FOTO? DANN HOL DIR DEINEN

20€ Gutschein Friseur Sennewald*

stopper_20prozent 30.05.2012 14:33 Uhr M

Y

CM

MY

LE54 - DISCO DICE - 19.03. CLUB L1

Fotos: Franziska Lange

LITPOP! 19.03. NEUES RATHAUS LEIPZIG

 URBANITE LEIPZIG

& Benjamin Fotos: Johannes Waschke

Probedruck

CY

Bodnar

*Du weißt, dass du unter dem Fragezeichen versteckt bist? Dann schreib uns eine Mail an gewinnen-leipzig@urbanite.net - wenn es stimmt, schenken wir dir einen 20€ Gutschein für Friseur Sennewald (anwendbar auf Dienstleistungen). Alle Bilder auch auf www.urbanite.net

C


Sport  

Scene     Service   360°

Fotos: Eric

Ströllerww

TRAUMFÄNGER PREMIERE 17.03. KRYSTALLPALAST

NAMIKA -LIEBLINGSMENSCH TOUR07.03. TÄUBCHENTHAL

APRIL 2016    www.urbanite.net 

ANZEIGE

Campus   Kultur  

Fotos: Sven Stöckig

City  

55


56 City   CAMPUS

Kultur  

Sport   Scene   Termine  

Service   360°

LOCATIONGUIDE CLUBS Alpenmax / backroom Club Große Fleischergasse 12, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5

KARAOKECLUB „ZUM KAKADU“

GASTRONOMIE 100 Wasser Barfußgässchen. 15, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7. 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5

Alte Damenhandschuhfabrik Klingenstr. 20, 04229 Leipzig Antonien-/Gießerstr.: 1, 2, N3

Absintherie Le Petite Münzgasse 3, 04107 Leipzig Münzgasse: 10, 11, N9, N10

Aqua Club Große Fleischergasse 19, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12

Apels Garten Kolonnadenstr. 2, 04109 Leipzig Neues Rathaus: 2, 8, 9, 14, 89

Café Waldi Peterssteinweg 10, 04107 Leipzig Münzgasse: 10, 11, N9, N10 Club L1 Markt 17, 04109 Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz: 2, 8, 9, 10, 11, N9, N10 Club Velvet Körnerstr. 68, 04107 Leipzig K.-Eisner-/A.-Hoffmann-Str: 9, 60, 74, N9 Conne Island Koburger Str. 3, 04277 Leipzig Koburger Brücke: 9, N9 Darkflower Hainstr. 12, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5 Distillery Kurt-Eisner-Str. 108, 04275 Leipzig K.-Eisner-/A.-Hoffmann-Str.: 9, 60, 74, N9 Elipamanoke e.V. Markranstädter Str. 4, 04229 Lpz Markranstädter Str.: 3, 13, N1

FÜRSTIN

Rossplatz 4, 04103 Leipzig täglich ab 21 Uhr » www.kakadu-leipzig.de Wilhelm-Leuschner-Platz: 2, 8, 9, 10, 11, 14, N9, N10 Moritzbastei Universitätsstr. 9, 04109 Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz: 2, 8, 9, 10, 11, 14, N9 , N10 Nachtcafe Petersstr. 39–41, 04109 Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz: 2, 8, 9, 10, 11, 14, N9 , N10

Barfusz Barfußgässchen 6-8, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7. 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5

BELLINIS

Spizz Keller Markt 9, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5 StuK Nürnberger Str. 42, 04103 Leipzig Bayerischer Bahnhof Platz: 2, 9, 16, N8

TV Club Theresienstr. 2, 04105 Leipzig Chausseehaus: 10, 11, 16, N5 Werk 2 Kulturfabrik e.V. Kochstr. 132, 04277 Leipzig Connewitz, Kreuz: 9, 10, 11, 70, 89, N9 xxSuperkronik Markranstädter Str. 4, 04229 Leipzig Markranstädter Str.: 3, 13, N1

dean & david Höfe am Brühl Am Brühl 1, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5 Enchilada Richard-Wagner-Platz 1, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7. 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5 Elsterartig Dittrichring 17, 04109 Leipzig Gottschedstraße: 1, 14, N1, N2 Falco Gerberstr. 15, 04105 Leipzig Hauptbahnhof: 1, 3, 4, 7, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, N1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8, N9, N10 Flowerpower Riemannstr. 42, 04107 Leipzig Hohe Str.: 10, 11, N9, N10 Herkules Erich-Köhn-Straße 24, 04177 Leipzig Lindenauee Markt, 8, 15, 74, Imperii Brühl 72, 04109 Leipzig Hauptbahnhof: 1, 3, 4, 7, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, N1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8, N9, N10

Sky Club Riesaer Str. 56, 04328 Leipzig Theodor-Heuss-Str.: 79, 90, N7

TK Club im Tresorkeller Tröndlinring 3, 04105 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5

Ilses Erika Bernhard-Göring-Str. 152, 04277 Leipzig Connewitz, Kreuz: 9, 10, 11, 70, 89, N9

Bar Ohne Namen Hedwigstraße. 4, 04315 Leipzig Hermann-Liebmann-/ Eisenbahnstr.: 1, 3, 8, 70, N7

Night Fever Gottschedstr. 4, 04109 Leipzig Gottschedstraße: 1, 14, N1, N2

Täubchenthal Wachsmuthstr. 1, 04229 Leipzig Markranstädter Str.: 3, N1

Barfußgässchen 2-8, 04109 Lpz Freitag & Samstag ab 22 Uhr » www.fuerstin-leipzig.de Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5

Bagel Brothers Nikolaistraße. 42, 04109 Leipzig Hauptbahnhof: 1, 3, 4, 7, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, N1, N2, N3, N4

Chocolate Barfußgäßchen 12, 04109 Lpz. Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5

Jamboree Käthe-Kollwitz-Str. 11, 04109 Leipzig Gottschedstr.: 1, 14, N1, N2 Barfußgässchen 3, 04109 Lpz täglich ab 12 Uhr » www.bellinis-leipzig.de Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5 Beyerhaus Ernst-Schneller-Str.6, 04107 Leipzig Härtelstr.: 2, 9, 16, N8 Beefers Martin-Luther-Ring 2, 04109 Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz.: 2, 8, 9, 10, 11, 14 Champions Sports Bar Am Hallischen Tor 1, 04109 Lpz. Hauptbahnhof: 1, 3, 4, 7, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, N1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8, N9, N10 Café Luise Bosestraße 4, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7. 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5

JOSEPH PUB

Josephstraße 44, 04177 Leipzig tägl: 18-2 Uhr » www.joseph-pub.de » 0341/4801651 Karl-Heine/Merseburger Str.: 1, 14, N1, N2 Kaiserbad Karl-Heine Straße 93, 04229 Lpz. Karl-Heine/Merseburger Str.: 1, 14, N1, N2 Kildare City Pub Barfußgässchen 5-7, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7. 9, 12, 13 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5

 URBANITE LEIPZIG


City  

CAMPUS

Kultur  

Killiwilly Karl-Liebknecht-Str. 44, 04275 Leipzig Südplatz: 10, 11, N9, N10 L´Osteria Martin-Luther-Ring 12, 04109 Leipzig Thomaskirche: 9, 89, N3

METROPOLIS TABLE DANCE

Sport  

Scene   Termine  

Steyersteins Delitzscher Str. 67, 04129 Leipzig Eutritzscher Markt :16 Stoned Kolonnadenstr. 15, 04109 Leipzig Westplatz: 1, 2, 8, 14, N1, N2 Varadero Restaurant Gottschedstr. 4, 04109 Leipzig Thomaskirche: 9, 89 Vodkaria Gottschedstr. 15, 04109 Leipzig Gottschedstr.: 1, 14, N1, N2 Was kost das Nonnenstraße 5D, 04229 Leipzig Holbeinstraße.: 1,2, N1, N3

EVENT-LOCATIONS Große Fleischergasse 4, 04109 Leipzig täglich ab 22 Uhr » www.metropolis-leipzig.de » 0341/462 56 15 Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5 Mondschein Dunkelrestaurant Pfaffendorfer Str. 1, 04105 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5 Mr. Moto Große Fleischergasse. 21, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5 Noch Besser Leben Merseburger Str. 25, 04229 Leipzig K.-Heine-/Merseburger Str.: 14, N1, N2 Pommesfreunde Schillerstraße 3, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5 Puschkin Karl-Liebknecht-Str. 74, 04275 Leipzig Südplatz: 10, 11, N9, N1 Restaurant Schiller Große Fleischergasse. 21, 04109 Leipzig Roßplatz: 16,9 S Kultur Nathanaelstr. 1, 04177 Leipzig Lindenauer Markt: 15, 7, 74, 130, 131, N2, N3, N5 Sol y Mar Gottschedstr. 4, 04109 Leipzig Gottschedstraße: 1, 14, N1, N2 Spizz Markt 9, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5

Altes Landratsamt Tröndlinring 3, 04105 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7, 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5 Arena Leipzig Am Sportforum 2, 04105 Leipzig Waldplatz/Arena: 3, 4, 7, 8, 15 Blauer Salon Markt 9, 04109 Leipzig Goerdelerring: 1, 3, 4, 7. 9, 12, 13, 14, 15, N1, N2, N3, N4, N5

Stadtbad Leipzig Eutritzscher Straße 21, 04105 Leipzig W.-Liebknecht Platz: 10, 11, 16

Gewandhaus zu Leipzig Augustusplatz 8, 04109 Leipzig Augustusplatz: 4, 7, 10, 11, 12, 15, 16, N8, N9, N10 Haus Auensee Gustav-Esche-Str. 4, 04159 Leipzig Auensee: 80, N5 Haus Leipzig Elsterstraße 22-24, 04109 Leipzig Westplatz: 1, 2, 8, 14, N1, N2 LaPlaya Eggebrechtstr. 1, 04103 Leipzig Altes Messegelände: 2, 15, 70, 74, 690 naTo Karl-Liebknecht-Straße 46, 04275 Leipzig Südplatz: 10, 11, N9 Neue Messe Leipzig Messe-Allee 1, 04356 Leipzig Neue Messe: 16

APRIL 2016    www.urbanite.net 

REDAKTION Leitung: Angelika Megyesi Redakteure: Bianca Rositzka, Lisa Herfurth, Carolin Schreier, Marinus Seeleitner, Lisa Schliep, Lucas Böhme, Philipp Löffler, Elli Beier, Lisa Scheyer E-Mail: redaktion-leipzig@urbanite.net

Täubchenthal Wachsmuthstr. 1, 04229 Leipzig Markranstädter Str.: 3, N1 Westbad Leipzig Odermannstraße. 15, 04177 Leipzig Lindenauer Markt: 7, 8, 15, N2 Westwerk Leipzig Karl-Heine-Str. 85, 04229 Leipzig K.-Heine/Merseburger Str.: 14, N1, N2

FOTOGRAFEN Eric Ströller, Franziska Lange, Sven Stöckig, Enrico Elter, Etienne Hiekisch-Hildebrandt FOTOS OHNE ANGABEN: Veranstalter

BEAUTY+FITNESS

LAYOUT

EMS for you Enrico Rowold Niederkirchnerstraße 2, 04107 Leipzig DRUCK Rennbahn.: 60, 74 30.05.2012 14:33appl stopper_20prozent Uhrdruck GmbH C M Y FRISEUR SENNEWALD

CM

MY

86650 Wemding CY

GRAFIK SKYLINE LEIPZIG Stenzel Washington – fotolia.com ANZEIGEN & EVENTPROMOTION Steffen Heyde, Marcel Lenk, Philipp Döhler, Jonny Arnold Tel.: 0341/26 44 61 55 E-Mail: leipzig@urbanite.net

Die VILLA Lessingstr. 7, 04109 Leipzig Leibnizstraße: 3, 4, 7, 15, N1,N3

Geyserhaus Gräfestr. 25, 04129 Leipzig Mosenthinstraße: 16

HERAUSGEBER LEIPZIG: Urbanite Location Based Media GmbH Goetzstraße 5 04177 Leipzig Tel.: 0341/26 50 51 41 Fax: 0341/26 35 21 39 E-Mail: leipzig@urbanite.net

Red Bull Arena Am Sportforum 3, 04105 Leipzig Waldplatz/Arena: 3, 4, 7, 8, 15, N1, N2, N3, N4, N5

Cottaweg Cottaweg 5, 04177 Leipzig Angerbrücke: 3, 7, 8, 15, N1, N2, N3, N5

Felsenkeller Karl-Heine-Straße 32, 04229 Leipzig Felsenkeller: 3, 14, 74, N1, N2

IMPRESSUM 57

Service  

Sternwartenstr. 33, 04103 Leipzig & Nonnenstr. 17, 04229 Leipzig Mo–Mi: 8–19 Uhr, Do–Fr: 8–21 Probedruck Uhr, Sa: 8–14 Uhr » www.friseur-sennewald.de » 0341/960 76 35 » 0341/495 57 58 Bayerischer Bahnhof Platz: 2, 9, 16, N8 & Holbeinstr.: 1, 2, N1, N3 Kur- und Freizeitbad Riff Am Riff 3, 04651 Bad Lausick 613, 277 Matchball Sportcenter Lützner Str. 175, 04179 Leipzig Saarländer Str.: 8, 15, N2 Peakformance Leipzig / Training for Warriors Salomonstr. 21, 04103 Leipzig Hofmeisterstr.: 1, 3, 8 Pilateszentrum Leipzig Chopingstraße 8, 04103 Leipzig Saarländer Str.: 1, 72 Tanzschule Oliver & Tina Georg-Schumann-Str 50, 04155 Leipzig Georg-Schumann/Lützowstr.: 10, 11, 12, N4

EVENTS & TERMINE events-leipzig@urbanite.net Terminschluss 04/2016: 13.04.2016 REDAKTIONSSCHLUSS Ausgabe 05/2016: 13.04.2016 ANZEIGENSCHLUSS Ausgabe 05/2016: 15.04.2016 VERTEILUNG & VERTRIEB Gangart Werbung GmbH und flyerkomet PREMIUM SALES GERMANY GmbH ÜBER URBANITE Die Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Erlaubnis weiterverwendet werden. Die Termine wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen. Für die Richtigkeit übernehmen wir keine Gewähr. IVW-ANSCHLUSS Leipzig: Anzahl verbreitete Auflage: 30.980 (IV. Quartal 2015 IVW)

VERLAG Urbanite Location Based Media GmbH Verlagsleitung: Steffen Heyde Harvestehuder Weg 41 20149 Hamburg


58 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

GEWINNSPIELECKE hochladen

Location oder einen Event den Gewinnspielbereich 2 Eine 3 Inwechseln, bewerten oder kommentieren Gewinnspiel raussu-

WELCOME TO THE JUNGLE Am 14. April kommt „Das Dschungelbuch“ zu neuem Leben erwacht in die Kinos. „The Jungle Book“ bringt die Geschichte von Mogli zeitgemäß und dennoch naturgetreu mit neuer Technik als Live-Action-Abenteuer auf die Leinwand. Mogli wird von Neel Sethi verkörpert, im Original leihen u.a. Bill Murray (Balu), Christopher Walken (König Louie) und Scarlett Johansson (Schlange Kaa) den animierten Dschungeltieren ihre Stimmen. Der Film ist u.a. im CineStar, Cineplex, Regina Palast und in der UCI Kinowelt zu sehen. Wir verlosen einen „The Jungle Book“-Rucksack

9.&10.4.: HELDENMARKT, KONGRESSHALLE Am zweiten Aprilwochenende lädt der Heldenmarkt jeweils ab 10 Uhr zum Informieren, Probieren und Einkaufen. Erstmals findet die Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum in Leipzig statt und deckt Produkte und Dienstleistungen u.a. aus den Bereichen Lebensmittel & Genuss, Textilien & Kosmetik, Wohnen & Leben, Reisen & Mobilität sowie Finanzen & Versicherungen ab. Dazu werden Vorträge, Workshops und Aktionen angeboten. Außerdem wird „ExtraVurst“, eine bio-vegane Sonderfläche, erstmals vorgestellt. Wir verlosen 2x2 Tagestickets

22.4.: HÖRSAALGEFLÜSTER, AUDIMAX Sanfte Klänge statt sture Vorträge, tragende Melodien statt schlurfende Studenten, eine einmalige Atmosphäre statt eingehämmertem Lehrmaterial, Akustik statt Arbeitsrecht ... das ist das Hörsaalgeflüster im größten Hörsaal der Stadt! In der dritten Auflage werden uns Kat Frankie, Charity Children, Fuck Art, let’s Dance und Love sowie The Twains zur außergewöhnlichen Lehrstunde einladen. Wir verlosen 1x2 Tickets

chen und teilnehmen

LECKER OSTEN Die L‘Osteria am MartinLuther-Ring verwöhnt euch täglich mit Pizza und Pasta d‘amore. Die 45cm-Pizzen, gebacken im Steinofen, sind ideal für ein Essen zu zweit oder den ganz großen Hunger. Auch mit den original italienischen und saisonalen Pastakreationen wird das Dinner zum Ausflug nach Bella Italia. Im Sommer könnt ihr bei leichterem Appetit mit Antipasti, Salat oder Eis unter Oliven- und Zitronenbäumen auf der Terrasse verweilen. Auch Familien und Hunde sind willkommen! Wir verlosen vier Gutscheine i.W.v. je 40€ ÜBRIGENS: In dieser Ausgabe findet ihr außerdem einen Bruschetta-Gutschein – also Augen offen halten!

14.4.: VOLLPLAYBACKTHEATER, WERK 2 Das VollPlaybackTheater bringt „Die Drei ??? und der Phantomsee“ auf die Bühne. Mit einer ganz neuen Interpretation des Original-Hörspiels erweckt die sechsköpfige Theatergruppe die Detektivfreunde Justus, Peter und Bob auf ganz eigene Weise zum Leben – ohne dabei selbst zu sprechen! Das Hörspiel wird visuell synchronisiert und von den Schauspielern komödiantisch interpretiert. Seit 18 Jahren, mit Höhen und Tiefen, macht das VPT aus Tonspuren verrückte Collagen aus Klassikern mit Songschnipseln und Sprüchen aus Film und TV. Wir verlosen 3x2 Tickets

23.4.: HAASE & BAND, MORITZBASTEI Der aus Leipzig stammende und mittlerweile in Berlin lebende Liedermacher, Rockpoet und musikalische Glückritter hat kein Jahr nach seinem letzten „Album Nr. 6“ eine neue Platte am Start, mit der es auch gleich wieder auf Tour geht. „Träum doch mal von Blumen“ bringt uns neben einem Blick auf den Sommer und eine vergangene Zeit der 90er-Jahre-Jugend auch eine Portion Gesellschaftskritik und die Frage, mit wem man sein und wo man stehen möchte. Wir verlosen 2x2 Tickets  URBANITE LEIPZIG

Texte: Bianca Rositzka, Fotos: PR (The Jungle Book, Haase), L‘Osteria Leipzig, Milena Zwerenz (Heldenmarkt), Veranstalter (Hörsaalgeflüster), Presse Landstreicher (VollPlaybackTheater)

auf www.urbanite.net 1 Einfach registrieren und ein Profilfoto


Campus  

Kultur  

Sport   Scene  

April

2x1 20€-Gutschein / EURO EDDY‘S

April

2x1 Album: Rasputin

April

1x1 Fanschal / LOK-FANSHOP

April

1x1 Highfield-Paket aus Beutel und Shirt

1.4.

1x1 Meet & Greet: Oomph! / TÄUBCHENTHAL

7.4.

2x2 Tickets: Serdar Somuncu / HAUS LEIPZIG

7.4.

2x2 Tickets: Kakkmaddafakka / TÄUBCHENTHAL

9.4.

1x2 Tickets inkl. Album: ASP / HAUS AUENSEE

9.4.

2x2 Tickets: Road to World Club Dome / LRA

9.4.

1x2 Tickets: Into the Ramsons Festival 2 / UT CONNEWITZ

9.4.

5x2 Tickets: Täubchentanz / TÄUBCHENTHAL

12.4.

3x2 Tickets: Jan Blomqvist / TÄUBCHENTHAL

13.4.

1x2 Tickets: CineMen „Hardcore“ / CINESTAR

14.4.

2x2 Tickets: Leyya / WERK 2

15.4.

2x2 Tickets: Felix Meyer / TÄUBCHENTHAL

15.4.-8.5.

5x1 Bummelpass zur Frühjahrs-Kleinmesse / COTTAWEG

16.4.

1x2 Tickets inkl. Album: Monsters of Liedermaching / WERK 2

16.-17.4.

2x2 Tagestickets: Stijl Design Markt /

KONGRESSHALLE

19.4.

2x2 Tickets: Planet Erde / ARENA

22.4.

1x2 Tickets: Pentatones / UT CONNEWITZ

22.4.

1x2 Tickets: SC DHfK Leipzig vs. Füchse Berlin / ARENA

22.4.

1x2 Tickets: Tiere streicheln Menschen /

NEUES SCHAUSPIEL

23.4.

3x2 Tickets: OK KID / TÄUBCHENTHAL

23.4.

2x2 Tickets: 18 Jahre Nachtcafe / NACHTCAFE

23.4.

10x2 Bändchen: Hony Tonk / VERSCH. LOCATIONS

23.4.

3x1 Startplatz: Stadtwerke Leipzig Marathon / INNENSTADT

26.4.

1x2 Tickets inkl. Album: Phrasenmäher /

MORITZBASTEI

29.4.

2x2 XS Power-Getränke zum Saisonstart & Neueröffnung / LA PLAYA

30.4.

3x2 Tickets: Deine eigenART / STADTBAD

2.5.

2x2 Tickets: Max Prosa / TÄUBCHENTHAL

28.5.

1x2 Tickets: ENERGY Summer Opening Party / BELANTIS

9.8.

1x2 Tickets: José González / GEYSERHAUS

22.10.

1x2 Tickets und Premium-Box: Peter Maffay & Band – Tabaluga Live / ARENA

5.11.

1x2 Tickets: Placebo / ARENA

21.11.

1x2 Tickets: Xavier Naidoo / ARENA

APRIL 2016    www.urbanite.net 

ANZEIGE

ANZEIGE

City  

Service   360°

59


ANZEIGE

60 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

9. AUGUST, PARKBÜHNE GEYSERHAUS

Der schwedische Songwriter und Sänger der Indie-Band Junip wird am 9. August die Parkbühne Geyserhaus mit sanften Gitarrenklängen und seiner einfachen, aber dennoch einzigartig ruhigen Stimme verzaubern. In seinen Liedern ruft er u.a. dazu auf, den eigenen Verstand zu benutzen und sich von Vernunft leiten zu lassen – aber nie mit erhobenem Zeigefinger.

Foto: Malin Johansson

José González

26. AUGUST, ELBUFER DRESDEN

CRO geht im Sommer auf „MTV Unplugged Open Air Tour“ – insgesamt wird er 17 besondere Locations mit großem Orchester bespielen. Darunter auch das Elbufer Dresden (verlegt von der Jungen Garde am 12. August). Mit von der Partie sein werden bei verschiedenen Shows die Gäste des MTV Unplugged sowie einige Überraschungskünstler.

Foto: Presse Landstreicher Konzerte

CRO

5. NOVEMBER, ARENA

Placebo gehen anlässlich des 20-jährigen Jubiläums ihres ersten und platinausgezeichneten Albums „Placebo“ 2016 und 2017 auf Welttour. Ab Oktober werden sie mit einer „ihr gesamtes Repertoire umfassenden Songauswahl“ (so Brian) in Dänemark starten und schließlich im November die deutschen Fans auf vier Konzerten beehren, bevor es weiter nach England geht.

Foto: Presse argo Konzerte

Placebo

21. NOVEMBER, ARENA

Über 1,5 Millionen Mal hat sich Xavier Naidoos Debütalbum „Nicht von dieser Welt“. verkauft. Das aktuelle Album „Nicht von dieser Welt 2“ verbindet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Mit Fokus auf den beiden Alben wird Xavier im November auf Unplugged-Tour gehen und auch in der Arena Leipzig mit Nostalgie und Neuem für Gänsehaut sorgen.

 URBANITE LEIPZIG

Foto: Presse

Xavier Naidoo


City  

Kreativmarkt - zum ersten Mal in Leipzig Sport   Scene   Termine   Service   360°

Campus   Kultur  

61

Deine

e i g en A RT

Tour 2016

Der Marktplatz von Kreativen und Designern

Fashion Pop-Up Store mit Modedesignern aus ganz Deutschland & DIY Area

Sa.30.04.16

11 - 18 Uhr | Eintritt 5 EUR, Schüler & Studenten 3 EUR

Informationen unter: www.deine-eigenart.de Eine Veranstaltungsidee der gip marketing & events GmbH

APRIL 2016    www.urbanite.net 

Die Männerschwimmhalle im Alten Stadtbad - Leipzig


62 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360° LEIPZIGER FILMPROJEKT „DER SCHWARZE NAZI“

Eine Filmgroteske am Nerv der Zeit

Am ersten April 2016 kommt ihr erster Langspielfilm „DER SCHWARZE NAZI – Eine Filmgroteske“ in die Leipziger Kinos und läuft auch in Dresden und Berlin. Ab Mai ist bundesweiter Kinostart und der Film, der in Leipzig gedreht wurde, wird um Deutschland und vielleicht auch Europa wandern. Die Geschichte handelt von dem Kongolesen Sikumoya, der, erst neu nach Sachsen gekommen, versucht, in die deutsche Sikumoya und seine Crew Gesellschaft aufgenommen zu werden. Vergebens. Auf dem Arbeitsamt wird der Lehrer als lie, Kalemba Mukumadi. Er stammt aus dem Kongo faul bezeichnet, in der Tram wird er angestarrt und und lebt heute in Jena. In der Saalestadt hat auch seine Schwiegermutter akzeptiert ihn nur als Gast in er böse Erfahrungen mit dem Rechtsextremismus Deutschland. gemacht – wurde schwer verprügelt und musste ins Als er von einer Nazikameradschaft brutal zusamKrankenhaus. Wir fragten ihn damals, ob er sich vormengeschlagen wird, bricht er zusammen. Sein stellen könnte, in einem Film von uns eine Rolle zu großer Wille, einfach als Deutscher akzeptiert zu übernehmen, und er sagte, dass er entweder Marwerden, entwickelt im Koma eine neue Dimension. tin Luther King oder Hitler verkörpern würde“, sagt Er durchlebt eine Metamorphose und versiert zum Tilman König. „Deutschesten aller Deutschen“. Bei einem öffentZu diesem Zeitpunkt hatten die König-Brüder weder lichen Auftritt der NPO (Nationale Patrioten Ost) erein richtiges Team noch die ausreichenden finanzigreift er das Wort und überholt die Nazis von rechts. ellen Mittel, um auch nur an einen Kinofilm zu denDie Zuhörer sind begeistert. ken. Die Idee ist ihnen aber nicht mehr aus dem Kopf gegangen und so „wussten wir schon damals, dass Zwei Könige machen sich an den „Schwarzen wir das Ganze noch einmal besser machen würden“, Nazi“ so Karl-Friedrich König. Erst 2010 holten sie den „schwarzen Nazi“ wieder aus der Schublade hervor Die Leipziger Regisseure Tilman und Karl-Friedrich und dann wurde so richtig angepackt. Unterstützung König haben die Idee zum Film bereits vor zehn Jahbekamen sie dabei von der „Gruppe Weimar“, einer ren gehabt. Man könnte meinen, sie hätten die Zudamals etablierten Filmproduktionsfirma. So konnkunft vorausgesehen, bei der Aktualität, die ihr Film te im Jahr 2013 ein Vorproduktionstrailer entstehen, zum Erscheinungszeitpunkt hat. der dafür genutzt wurde, auf den Film aufmerksam Schon 2006 haben sie einen Film gedreht, dem die zu machen, ein Team auf die Beine zu stellen und Idee des schwarzen Nazis zugrunde lag. „Inspiriert die nötigen Fördermittel zu bekommen, unter anwurden wir dabei von einem Freund unserer Famiderem mit gut geplanten Crowdfunding-Aktionen.

 URBANITE LEIPZIG

Foto: Cinemabstruso

Dunkel raunt es gerade aus dem Freistaat – der Fremdenhass wächst und rechtspopulistische Parteien finden immer mehr Anklang bei den sogenannten Wutbürgern. Während Sachsen seinen Ruf mit Pegida, Legida und Co. nicht gerade aufwertet, trägt eine junge Filmproduktionsfirma zu friedlichem Gegenprotest bei. Unter dem Motto „Integrationskurse für Nazis“ stellen sie die Frage, was „Deutsch-Sein“ überhaupt bedeutet.


Campus  

Kultur  

Sport  

Scene  

„Wir freuen uns schon riesig, den Film selbst in den Leipziger Kinos auf einer Leinwand zu sehen. Das ist ein ganz besonderes Erlebnis nach all der Zeit und dem Herzblut, das wir in den Film gesteckt haben“, so Karl-Friedrich.

Wer oder was ist „Deutsch“? Außerdem ist der Film teilweise so etwas wie bittere Wahrheit geworden. „Auf den Pegida-Demonstrationen in Dresden äußerte sich ein junger Mann aus Kamerun und erhielt von den Demonstranten Applaus. Als wäre unser Film wahr geworden, noch bevor er in die Kinos gekommen ist“, so Karl-Friedrich König. Im Mittelpunkt des Films steht die Frage, was „Deutsch sein“ überhaupt bedeutet. Wann ist jemand „richtig integriert“ und wie definieren wir Integration eigentlich? Eine Frage, die gerade im Moment von mehr gesellschaftlicher Relevanz geprägt ist denn je. Auch daher sollte man die Chance nutzen, ab April ein Kino zu besuchen und sich die Filmgroteske anzusehen – um sein vermeintliches Selbstverständnis auf humoristische Art und Weise mit neuen Ansätzen konfrontiert zu sehen. Sikumoya führt diejenigen vor, die gerade bei Pegida, Legida und Co. meinen, sie hätten verstanden, was es bedeutet, integriert und „wahre Deutsche“ zu sein. „Wer den Film unterstützen will, kann einfach auf der Crowdfunding-Seite von VisionBakery vorbeischauen, wir freuen uns“, so die Könige. LISA SCHEYER

Foto: Cinemabstruso

WEB: www.visionbakery.com/schwarzernazi www.derschwarzenazi.de

Dreh am Lindenauer Markt APRIL 2016    www.urbanite.net 

ANZEIGE

City  

Service  

360°

63

Sicher nach Hause. Nightliner. täglich ab Hauptbahnhof 1:11 Uhr – 2:22 Uhr – 3:33 Uhr www.L.de


64 City   Campus   Kultur   Sport   Scene   Termine   Service   360°

7

FRAGEN ZUM

Refugees Welcome Release

1

Was war für euch der Auslöser zu sagen: „Jetzt müssen wir etwas gegen Rassismus machen“? Die Idee kam uns schon im Sommer 2013. Die Situation für Flüchtlinge in Europa spitzte sich weiter zu, der Rassismus in der Gesellschaft stieg weiter an und wir vermuteten, wenn es weiter so gehe, könnten sich ähnliche Situationen wie Anfang der 90er Jahre wiederholen. (Anm. d. Red.: Ausschreitungen in Rostock Lichtenhagen zwischen dem 22. und 26. August 1992. Eine Aufnahmestelle für Asylbewerber wird von mehreren rechtsextremen Randalierern in Brand gesteckt und bis zu 3.000 applaudierende Zuschauer behindern den Einsatz von Polizei und Feuerwehr, bis diese letztendlich abzieht und die Menschen völlig auf sich allein gestellt sind.)

Dem wollten wir unbedingt entgegensteuern. Dann haben wir einfach losgelegt. Einen besseren Zeitpunkt kann man sich nicht vorstellen, da die anfängliche Willkommenskultur am Kippen ist. Nach alledem, was sich die Rechten momentan trauen, war es für uns an der Zeit, dem entgegenzusteuern. Im Zuge des letzten Projekts „No Border“ haben wir bereits ein Buch veröffentlicht. Mit der CD wollen wir jetzt vor allem junge Leute erreichen. Der beiliegende Sampler soll Zusatzinformationen liefern und dabei möglichst leicht verständlich sein.

2

Wie seid ihr auf die Künstler zugegangen? Wir haben einfach bei den Künstlern angefragt und viele waren

Foto: Presse

Gegen jeden Rassismus! Das ist die Botschaft des Release „Refugees Welcome“. Ein Projekt von und für Menschen, die für Solidarität eintreten und sich Rassismus entgegenstellen. Mit der Unterstützung bekannter Künstler wie Dirk von Lowtzow (Tocotronic), Frittenbude, Feine Sahne Fischfilet, Egotronic, Mal Elévé (Irie Revoltés) sind dabei exklusive Songs entstanden. In Kooperation mit dem Springstoff Label wird der Sampler am 8. April veröffentlicht. Jonas Engelmann und Thorsten Nagel wollen aufklären, um einem rassistischen Normalzustand entgegen zu wirken. Sämtliche Erlöse des Albums werden lokalen antirassistischen Initiativen zur Verfügung gestellt. Wir befragten Thorsten Nagel zum Release. LISA HERFURTH

dann gleich positiv eingestimmt und wollten unbedingt extra einen Song für den Release schreiben.

3

Mit „Deutschland, Arschloch, Fick dich“ von Egotronic z.B. schlagen die Lieder teilweise einen sehr rauen Ton an. Muss man das, um die Botschaft rüberzubringen? Das ist schon so gewollt. Die Lieder sollen eine deutliche Position einnehmen. Viel wichtiger war uns aber, eine musikalische Vielfalt zu schaffen, die wir genau durch solche unterschiedlichen Künstler haben.

4

Sind wir, anlässlich aktueller Geschehnisse, wirklich „der böse Osten“?  URBANITE LEIPZIG


Campus  

Kultur  

Sport   Scene  

Es ist völlig egal, wo man wohnt, oder wie man gesellschaftlich aufgestellt ist. Rassismus zieht sich durch alle Gesellschaftsschichten durch und ist sowohl in den alten als auch in den neuen Bundesländern vertreten. Das „Wegschauen“ der Politik hat maßgeblich dazu beigetragen, dass vor allem auch die organisierte rechte Szene in vielen Regionen in Ruhe arbeiten konnte.

5

Was wollt ihr mit dem Projekt erreichen?

Termine   Service  

Künstlern auf Tour gehen. Die Bands nehmen die CD aber auch ohnehin mit zu ihren Konzerten und verkaufen sie vor Ort. So streut das Ganze nochmal.

7

Wie wird sich deiner Meinung nach die Situation in Deutschland weiterentwickeln? Die Situation in Deutschland wird sich dieses Jahr weiter zuspitzen und polarisieren. Meiner Meinung nach wird die AfD weiter an Wählern gewinnen. Immer mehr Leute

360°

65

was ja auch völlig nachvollziehbar ist. Aber nicht nur das, es ist auch das Wirtschaftssystem, dass die Menschen aus ihrem Land treibt. Das liegt unter anderem an Wirtschaftsmächten wie Europa, Amerika und Asien, die mit günstigeren Waren den Markt beherrschen. Die Konsequenz ist, dass in vielen Regionen die Lebensgrundlage fehlt. Hier laufen einfach so viele Faktoren ineinander. Es ist meiner Meinung nach keine Lösung, die Festung Europa weiter auszubauen und sich ab-

City  

Es scheint, als wäre es Trend, contra Refugees zu sein.

Wir hoffen natürlich, dass sich die CD oft verkauft. Ziel ist es, ein großes Spektrum an Menschen zu erreichen. Daher haben wir in unserem Sampler versucht, die Flüchtlingspolitik für jeden verständlich zu erklären und mit Vorurteilen und Missverständnissen aufzuräumen. Wir wollten vor allem auch Politikverdrossene damit erreichen, um zu signalisieren, dass es jeden etwas angeht. Wenn das dann den Effekt hat, dass sich die CD gut verkauft und Geld für antirassistische Projekte reinkommt, ist das natürlich ein doppelter Gewinn.

6

Sind weitere Projekte geplant? Wir denken gerade über ein AntiRassismus-Festival nach. Aber zuerst würden wir gerne mit den APRIL 2016    www.urbanite.net 

werden auf diesen rechtspopulistischen Zug aufspringen. Bei all dem, was sich die Rechtsextremisten momentan so trauen, scheint es, als wäre es Trend, contra Refugees zu sein. Von daher glaube ich, dass die CD, die jetzt erscheint, total notwendig ist, um gegenzusteuern. Die Grenzen werden de facto dicht bleiben. Immer mehr Menschen werden sich auf die Flucht begeben. Es wird höchste Zeit, eine Debatte hinsichtlich der Verteilung von Flüchtlingen zu führen, denn die Menschen werden weiterhin kommen! Aufgrund des Klimawandels wird vielleicht beispielsweise Bangladesch durch den steigenden Wasserspiegel irgendwann nicht mehr da sein. Oder die Dürreperioden in Afrika zwingen die Menschen zur Flucht,

zuschotten. Es sollte einen absoluten Turnaround in der Politik geben. Aber nicht nur in Deutschland ist die Situation angespannt, in Frankreich bspw. sieht es nicht anders aus. Die An- und Übergriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte werden zunehmen. Das Thema wird uns die nächsten Jahrzehnte noch beschäftigen. a

Was kann denn „der Einzelne“ tun? Erst einmal ist es wichtig, hinzusehen und sich einzugestehen, dass es so nicht weitergehen kann. Dann sollte man sich informieren und zu guter Letzt nicht von der Masse mitreißen lassen – aus Angst, dass man in der Gesellschaft ausgegrenzt wird. WEB: WWW.SPRINGSTOFF.DE


Campus

Kultur  

Sport   Scene   Termine   Service  

LEIPZIG IN ZAHLEN

ANZEIGE

66 City  

360°

9

Jahre alt wird das elipamanoke in Leipzig-Plagwitz in diesem Jahr. Deshalb wird Anfang April auch kräftig gefeiert – gleich zwei Mal. Am 1. April sind ab 23 Uhr 20 verschiedene Acts für eure Techno-, Technohouse- und House-MusikGelüste verantwortlich. Am 3. April sind dann Jan Oberlaender, The Micronaut, Jovan Feuerstacke und Delivius Lenni zu Part 2 zu Gast.

Foto: Bianca Rositzka

15

Menschen könnten laut Statistischem Bundesamt bereits im Jahr 2030 in Leipzig leben. Sollte der Zuzug und die Geburtenrate ähnlich hoch bleiben, knackt die Stadt schon im Jahr 2017 die von Burkhard Jung benannte „magische“ Zahl von 600.000 Einwohnern. Das hätte vor allem Auswirkungen auf die Infrastruktur, die dringend nachziehen müsste.

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Foto: elipamanoke / Nico M.

700.000

neue Bewohner hat die Stadt Leipzig am vergangenen 29. Februar gewonnen. Laut den Berichten der innerstädtischen Krankenhäuser kamen 2016 exakt 15 Schaltjahr-Babys auf die Welt. Diese gesellen sich nun zu den 365 Menschen in Leipzig, die be-

reits regelmäßig drei Jahre in Folge auf den 28. Februar oder 1. März ausweichen müssen. Die kleinen Racker realisieren ja noch nicht, dass sie nur alle vier Jahre

€ Schulden pro Einwohner hatte die Stadt Leipzig im vergangenen Jahr 2015. Das entspricht einer Summe von 686 Mio. €. Leipzig ist damit Sachsens meist verschuldete Großstadt neben Chemnitz (826€ pro Kopf) und Dresden (nur 9€ pro Kopf).

Block weiter ist das La Playa gezogen. Leipzigs Beach-Club ist weiterhin auf dem alten Messegelände zu finden. Zwischen Messehalle 7 und 12 lädt das La Playa ab dem 29. April im Zuge seiner Strandsaison-Eröffnungsparty wieder täglich zum Besuch.

3,2

Foto: Rainer Justen

1.281 1

Foto: Eric Sargatzke

Foto: Kurt F. Domnik / pixelio.de

ihren Geburtstag datumstreu feiern können ...

Millionen € stehen dem SC DHfK laut Etatplan für die kommende Spielzeit zur Verfügung. Das sind rund 200.000€ mehr als in der laufenden Spielzeit. In den folgenden drei bis fünf Jahren sollen sogar 4 bis 5 Mio. € im Haushalt zur Verfügung stehen.  URBANITE LEIPZIG


TOPMARKEN ZUM TIEFPREIS

FRÜHLINGSFEST Viele Angebote auch im Online-Shop LUCKY-BIKE.DE

Komfort und Sicherheit durch SR Suntour Federgabel Hydraulische Scheibenbremsen von Shimano

B E R AT U N G

TAT T FA C H W E R K S

Perfekt für angehende Mountainbiker Vielseitige Shimano 27-G Kettenschaltung

KOMPETENTE

.0 WHISTLER 27R 4 7,5“ MOUNTAINBIKE 2

T IE F P R E IS G A

R A N T IE

NANZIERUN GÜNSTIGE FI

INZAHLUNGN

G

AHME

379,

99

statt

1

549,-

2

30%

REDUZIERT

3 Ein Angebot der LUCKY BIKE GmbH, Hans-Poeche-Straße 23-25, 04103 Leipzig; gültig solange der Vorrat reicht, nicht mit anderen Rabatten/Coupons kombinierbar, Irrtümer vorbehalten; 1bei Onlinekauf zzgl. Versandkosten; 2 ehemalige UVP des Herstellers

Termine

LUCKY BIKE WORLD – HBF. OSTSEITE Hans-Poeche-Straße 23-25, 04103 Leipzig 3 Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr geöffnet P Kunden

LUCKY BIKE MESSE STORE – DIREKT AM MESSE-M Prager Straße 200, 04103 Leipzig 3 Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr geöffnet P Kunden

DIE GANZE FAHRRADWELT IN LEIPZIG

Schon 21x in Deutschland

WWW.LUCKY-BIKE.DE

URBANITE - Stadtmagazin Leipzig | Aril 2016  

Das Stadtmagazin für Leipzig

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you