__MAIN_TEXT__

Page 1

URBANITE www.urbanite.net

MAI 2016

Das Stadtmagazin für Dresden

ANZEIGE

e·City·Termine·Kultur·Termine·Sport·Termine·Scene·Termine·City·Termine·Kultur·Termine·Sport·Termine·Scene·Termine·City·Termine·Kultur·Termine·Sport·Termine·Scene·Termine·City·Termine·Kultur·Termine·Sport·Termine·Scene·Termine

BIER & MAIBOCK S. 12

SMUDO KOMMT  S. 30

OPEN-AIR-MAI  S.34

Das Reinheitsgebot ist 500 Jahre alt geworden! Wir sagen herzlichen Glückwunsch und stellen die kleineren und kultigen Dresdner Bier-Marken und Hausbrauerein vor.

Die Counter Speech Tour kommt nach Freital – und Smudo ist dabei. Im Interview erzählt er uns, warum er gegen Nazis singt.

Endlich wird‘s richtig warm, der Sommer ist nicht mehr weit. Die ersten großen und kleinen Festivals und Open-Airs stehen an.

+ DIE WICHTIGSTEN EVENTS


K O N Z E R T

H I G H L I G H T S

TICKETS AN ALLEN BEK. VVK-STELLEN • TEL: 0351 86 66 00 • KONZERTKASSE-DRESDEN.DE W W W . A U S T - K O N Z E R T E . C O M


MOMENT DES MONATS „Badeschlüppi und Badeanzug rausgesucht! Die Dresdner Freibä-

der öffnen im Mai und lassen auf warme Tage und den folgenden Sommer hoffen. Bereits am 30. April machen das Strandbad Wostra und das Stauseebad Cossebaude auf und an Pfingsten folgen dann die anderen neun städtischen Freibäder. Nicht nur feuchte Freuden könnt ihr diese Saison in unseren Stadtbädern erleben, sondern auch in Kultur baden. Vom 20. Mai bis 21. August tourt die TJG.Bädertour durch acht Freibäder. An verschiedenen Wochenenden führt das theater junge generation „Hans im Glück“ open air und nah am Wasser auf.“

- MARKO BEGER Foto: Dorit Günter

REDAKTION DRESDEN

EDITORIAL urbanite MAI 2016

Habt ihr euch auch schon ab und zu gefragt, was dieses „Wonnemonat“ Mai zu bedeuten hat? Kurz und schmerzlos gesagt, meint der Begriff „ein sehr großes Glücksgefühl“. Na dann freuen wir uns doch um so mehr auf die 31 Maitage, die uns mit der entsprechenden Glückseligkeit versorgen. Sicherlich einerseits gibt uns die Sonne und die endlich wieder warmen Temperaturen den gewissen Schwung, andererseits stehen auch wieder zahlreiche Freiluft-Aktivitäten auf dem Plan. An allererster Stelle empfehlen wir euch natürlich die Biergärten. Spätestens mit dem 1. Mai geht es in den Freisitzen hoch her. Und da nicht nur die großen Marken-Biere schmecken, stellen wir euch einfach mal regionale Alternativen, aus kleinen privaten Brauerein vor. Gegebenenfalls ist ja auch gleich das richtige Geschenk für Papa dabei. Ihr wisst, im Mai ist Himmelfahrt und somit Ausnahmezustand am Vatertag. Die vielen Feiertage sind sowieso noch die Perfektion des Mai, Himmelfahrt und Pfingsten stehen an. Lange Wochenenden eignen sich perfekt für die ersten Open Air Partys, einige davon stellen wir euch in der Mai-Ausgabe vor.

Euer urbanite-Team ANZEIGE

Tickets Tickets unter: unter: www.new-sealand.de www.new-sealand.de

I JU2L 1 0 . 6

2.

idee rheeid terh lste Els Seeee,, E zerr S itze wit rtw P art Pa


25

INHALT urbanite MAI 2016

32

30

CITY

KULTUR

SPORT

CAMPUS

6

Dresden im Mai

8

Wenn kleine Schälchen große Augen machen: Wo gibt es die besten Tapas?

16 Von Existentialismus zur Fortuna

22 26. Deutsche Cheerleading Meisterschaft

26 Wir können Kultur 25. Dresdner Studententage

10 Ins Glas geschaut: Wir haben der Schokoladenbar ins Glas geschaut

11

In den Topf geschaut: MeetTheGreek

12 Bock auf Bier 14 Kaddis Citytalk

Die neue Sonderausstellung im Hygiene Museum

17 Thanks Jimi Festival: Gitarristen aller Länder vereinigt euch!

18 Lesen und gelesen werden 19 Die Dresdner Fahrradbibliothek

23 Dynamo Dresden: Ein Aufstieg mit Schmerzen 24 Für euch ausprobiert: Rugbytraining bei den Dresden Hillbillies.

25 Leichtathletik

Vom 23. Mai bis zum 10. Juni finden zum 25. Mal die Dresdner Studententage statt. Künstlerische Hochschulgruppen und Studentenclubs präsentieren euch studentische Kultur vom Feinsten.

Volksturnen in Dresden

26 Campus News 25 Crossgolf: Golfen mal ganz anders.  URBANITE DRESDEN


17

60 16

SCENE 28 Tolerade 2016 Rave gegen Rasissmus und Tanz für Toleranz

30 Interview mit Smudo über Freital und die Counter-Speech Tour

32 Milliarden im Interview

34 Freilufttanzen im Mai Der OpenAir Guide 38 Dresdner Bands im Fokus: Alison 39 Kult-Show: Ganz zauberhafte Gebrüder

39 Kult-Mukke: Der Meister kommt!

Über Gewalt in Musikvideos, Songtexte und ihre Bedeutung

MAI 2016    www.urbanite.net 

Die Pott-Ikone Herbert Grönemeyer kommt nach Dresden

TERMINE 360° 40 Top Events Mai 42 Termine im Mai – urbanite Kalender 52 Sporttermine 53 Highlights der nächsten Monate

SERVICE 51 Impressum 54 Locationguide 56 Gewinnspielecke

58 Ein Tag mit Lingners Marktwirtschaft

60 „Zelten“ für die mobile Zukunft beim MobileCamp Das Netzwerktreffen der Apps von Morgen

62 7 Fragen an Andreas Bauer 64 Der modisch korrekte Blog 66 Dresden in Zahlen

Fotos: Oliver Killig, Marcin Tomaszuk, Frank Grätz, Robert Grischek, Puria Safary, Erik Weiss, MobileCamp e.V.

39


City   Kultur   Sport Campus   Scene   Termine   Service   360°

6

DRESDEN IM MAI Kennst du dich aus?

Foto: Lisa-Marie Laux

Dieses kleine aber feine Häuschen wurde um 1751 von einem bekannten Bildhauer gebaut und auch gleich nach ihm benannt. Vor dem Barockhaus sprudelt ein kleiner Wandbrunnen und das Gebäude ist von einem idyllischen Gärtchen umringt. Im Hauptgebäude gegenüber wird außerdem oft gelacht, geklatscht und bewundert. Na, erkannt? Falls ja, schreibt bis spätestens 12. Mai eine Mail mit der Lösung an: gewinnen-dresden@urbanite.net. Unter allen richtigen Antworten verlosen wir ein Ticket für das Ich & Du Open Air im Puschkin am 15. Mai.

EIN FEINES WOHNZIMMER

FUNDSTÜCK DES MONATS

Gute Stube In ihrer guten Stube hat es sich Martina John im Herzen der Dresdner Neustadt gemütlich gemacht. Zwischen nostalgischen Flohmarktschätzen, recycelten Kostbarkeiten und liebevoll gestalteten Fair-TradeProdukten lässt sich wunderbar die Zeit vertreiben. Hier wird zum Stöbern eingeladen und Lust geweckt, verborgene Schätze zu entdecken. In Zeiten schnelllebigen Konsums richtet die gebürtige Dresdnerin ihr Augenmerk auf einen nachhaltigen Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen und Mitteln. Möbelstücke, Wohnaccessoires und Schmuck findet sie deshalb nicht beim Händler oder gar im Katalog – Flohmärkte, der Harz und sogar Belgien sowie die eigene Familie und Freunde sind ihre Fundgrube. Zuhause angekommen, haucht sie den „abgerockten“ Schmuckstücken in ihrer Ladenwerkstatt Gute Stube wieder neues Leben ein. Schreibtischstuhl, Bilderrahmen, Blumenvase oder Wannensofa (Foto) – den gewissen Nostalgie-Faktor haben dabei alle. INFO: Mehr ausgesucht schöne Shops in Dresden: www.fundstuecke.de

Foto: Gute Stube, Logo: Fundstücke

 URBANITE DRESDEN


City   Kultur   Sport   Campus Scene   Termine   Service   360°

7

NEU IN DRESDEN

Ice Cream Factory Foto: Lisa-Marie Laux

Die Ice Cream Factory hat vor ein paar Wochen in Dresden aufgemacht. Der zuckersüß eingerichtete Eisladen bietet leckere bunte Eisbecher an und ist direkt auf der Brühlschen Terrasse zu finden. INFOS: tgl. 11:30 bis 17:30 Uhr geöffnet

Foto: René Harnisch

NEU IN DRESDEN

@petit station Nächster Halt: Italien! In der @petit station am Albertplatz geht die Zugfahrt immer mal woanders hin. Derzeit stehen die Waggons in den geschmacklichen Gefilden Italiens. Immer wieder werden andere Länder besucht und ihre typische Küche und Gerichte angeboten. Eigene Rezepte und individuelle kulinarische Kreationen sorgen für viel Abwechslung.

Foto: Marius Günther

WEB: Auf Facebook unter „petit station“

NEU IN DRESDEN

Vinello Store

Alle Weingenießer aufgepasst! In der Centrum Galerie hat kürzlich der neue VINELLO-Store eröffnet. Dort könnt ihr auf Wunsch eine professionelle Weinberatung erhalten und eurem Gaumen mit Rebensaft aus aller Welt eine große Freude machen. Verkostungen gibt es übrigens auch im Laden! Also probiert doch mal ein ein paar neue Weine aus. WEB: www.vinello.de

NEU IN DRESDEN

Foto: Lorenz Köhler

&Rausch Das neue Lokal in Pieschen, Café und Bar in einem, bietet von Dienstag bis Sonntag ab 15 Uhr Kaffee und hausgemachten Kuchen an – zu späterer Stunde auch Bier vom Fass und leckeren Wein. WEB: Auf Facebook unter „undrausch“

MAI 2016    www.urbanite.net 


8

City   Kultur   Sport   Campus Scene   Termine   Service   360°

SERIE: GASTRO-TEST: TAPAS IN DRESDEN

Wenn kleine Schälchen große Augen machen Foodsharing liegt voll im Trend – und Spaß macht‘s auch! Viele unterschiedliche Dinge probieren und das noch in geselliger Runde –dafür sind Tapas die perfekte Wahl. Die vielen verschiedenen kleinen Gerichte gibt es in einer schier überfordenden Vielfalt. Ob kalt, warm, Fisch, Fleisch oder abgefahrene Gemüsevariation – hier ist für jeden Gusto was dabei! Dazu ein Glas Wein und der Tapas-Abend ist perfekt. Wir haben ausgecheckt, wo in Dresden die besten spanischen Häppchen auf den Tisch kommen. MARKO BEGER & KADDI CUTZ

LAS TAPAS

Münzgasse 4, 01069 www.las-tapas.de Mo-So 11-1 Uhr

Preis/Leistung: Ambiente: Service:

★★★★★ ★★★★★ ★★★★★

Unser Gewinner befindet sich tatsächlich ganz tief im Touri-Viertel rund um die Münzgasse. Auf der Karte sind überraschend viele Tapas jenseits des Standard-Angebotes und auch der Preis leidet nicht unter der prominenten Lage. Wir beginnen mit sagenhaften Artischocken in Limonen-Minzöl, Manchego und gegrillter Dorade auf Brot mit Aioli für jeweils 4,90€ – vor allem letzteres ist der Kracher! Weiter geht es mit mariniertem grünen Spargel für 5,50 €, geschmolzenem Ziegenkäse in Serrano für 6,70 € und Gambas in heißem Knoblauchöl, die mit 8,50€ der teuerste Posten auf der Rechnung sind – aber dafür auch wirklich fantastisch. Der Liter weißer Hauswein ist süffig und mit 17,85€ ein echtes Schnäppchen. Auch das aufmerksame Personal erheitert uns den Abend über mit so manchem flotten Spruch. FAZIT: Ausgezeichnetes Essen, toller Service, immer wieder!

EL ESPANOL

An der Dreikönigskirche 7, 01097 www.widmann-gastronomie.de Mo-So ab 11 Uhr Preis/Leistung: Ambiente: Service:

★★★★★ ★★★★★ ★★★★★

An einem der romantischsten Plätze der Inneren Neustadt gelegen, ist das El Espanol eine wahre Institution in Sachen Tapas. Im Sommer empfiehlt es sich unbedingt, draußen zu sitzen. Wetterbedingt haben wir es uns lieber drinnen gemütlich gemacht, nachdem wir endlich reservieren konnten. Denn das ist Grundvoraussetzung, um überhaupt einen Platz zu bekommen – auch unter der Woche. Das El Espanol mit seinen gemütlichen Tischen,

Ecken und verwinkelten Räumen ist immer sehr gut besucht. Der Service kümmert sich schnell und aufopferungsvoll. Als es einer älteren Dame am Nachbartisch zu kalt ist, bekommt sie kurzerhand eine Decke gebracht. Wir bestellen unterdessen spanischen Landwein und unsere Tapas-Auswahl. Neben den einzelnen Tapas gibt es für Leute, die sich nur schwer entscheiden können, auch direkt fertig zusammengestellte „Tabla“ für 15,40€. Und die sind super bestückt! Frittierte Sardellen, zartes Rind und Schweinefleisch gegrillt, eine Gamba, diverse Dipps, frittierte Hühnchenstückchen, Lachs und Frischkäse erfreuen uns rundum, machen satt, und sind schon kurz nach der Bestellung an unserem Platz. Einziger Verbesserungswunsch: etwas

mehr Liebe beim Anrichten der Tabla und Tapas, dann wird auch das Auge glücklich und Preis/Leistung perfekt. FAZIT: Hier ist man mit Herz dabei, es fehlt nur noch der Blick fürs Detail.  URBANITE DRESDEN

Location-Fotos: Marko Beger, Kaddi Cutz

1.


City   Kultur   Sport   Campus Scene   Termine   Service   360°

TAPAS BARCELONA

Weiße Gasse 6, 01067 www.widmann-gastronomie.de Mo-So ab 11 Uhr Preis/Leistung: Ambiente: Service:

★★★★★ ★★★★★ ★★★★★

TAPAS TAPAS

Königstr. 3 01097 Mo-Fr 17-23 Uhr • Sa: 17-0 Uhr So geschlossen Preis/Leistung: Ambiente: Service:

★★★★★ ★★★★★ ★★★★★

9

BARCELONETA

Alaunstr. 27 01099 www.barceloneta-dresden.de So-Do 18-23 Uhr • Fr-Sa 18-0 Uhr Preis/Leistung: Ambiente: Service:

★★★★★ ★★★★★ ★★★★★

Zur Weißen Gasse gehört das Tapas Barcelona wie die Frauenkirche zum Neumarkt. Schon viele Jahre ist das Restaurant auf der „Kneipenmeile“ beliebter Hotspot für Dresdner, Touristen und Geschäftsleute. Wenn ihr einen Platz bekommen wollt, unbedingt vorher reservieren! Wir sitzen direkt am Fenster mit Blick auf das Treiben in der Gasse – ein empfehlenswerter Platz, da ihr so etwas ruhiger sitzt als an den anderen Tischen. Zeitweise geht es hier am Abend so gesellig zu wie mitten in Barcelonas Gotischem Viertel – es wird laut gelacht, geredet und geräuschvoll mit dem Besteck geklappert. Wir ordern eine vegetarische Tapas-Platte und verschiedene warme Tapas für rund 34€. Das Fleisch ist perfekt gebraten, die Paprika, Zucchini und Datteln lecker angerichtet – nur die Gambas enttäuschen, da war zu viel Hitze dran. Unbedingt probieren müsst ihr den „Tapas-Wein“ in verschiedenen Varianten – der süße Tropfen lässt Spaniens Sonne auf den Gaumen scheinen. Der Service ist immer zur Stelle und authentisch international. Unser Tipp: die Mittagsangebote unter der Woche von 11 bis 15 Uhr .

Das Tapas Tapas ist Kennern der spanischen Häppchen schon lange ein Begriff. Wir haben die Wahl zwischen dem dunkelrot getünchten Gastraum und der lauschigen Außenterrasse. Weil die Sonne schon Feierabend gemacht hat, bleiben wir drinnen und bestellen eine Auswahl kalter und warmer Tapas. Preislich kommen die katalanischen Runzelkartoffeln mit 4,10€ am besten weg, die Portion Manchego mit Chili-Öl ist mit 7,50€ unsere teuerste Investition – lohnt sich aber definitiv! Fleischgerichte wie das sehr leckere Huhn in Vino Tinto schlagen mit 5,20€ zu Buche, die Portion ist aber ordentlich und die Soße ein echter Knaller, sodass wir noch mal Brot nachordern. Das wird mit 2,20€ pro Portion extra berechnet! Schade, denn zum einen ist das Aufdippen der leckeren Soßen Teil des Konzepts von Tapas, zum anderen handelt es sich bei dem hier angebotenen Brot ganz offensichtlich um Aufbackware aus dem Discounter. Die Bedienung ist freundlich und aufmerksam. Dafür, dass an dem Abend nicht viel los ist, lässt aber so manche Bestellung überraschend lange auf sich warten.

Schick, schick, dieses Barceloneta mitten in der Neustadt. Die Karte ist klein, klingt aber verheißungsvoll, auch wenn schnell klar wird, dass wir hier in hochpreisigen Gewässern fischen. Warme Tapas mit Fleisch gibt es für knapp unter zehn Euro, wir entscheiden uns für Kaninchen im Lorbeer-Weißweinsud (9,20€), dazu Ziegenkäse im Serrano-Mantel (8,90€) und Riesling-Gemüse (7,90€). Die Portionen sind, nun ja, übersichtlich. Den Käse muss man suchen und zu zweit ist man nach einem Haps auch schon fertig. Das Gemüse ist an einigen Stellen etwas schwarz geraten und die Komposition aus einer Viertel-Möhre, einer Minikartoffel, zwei Scheiben Fenchel, vier Streifen Paprika und etwas Blumenkohl zu dem Preis seht irritierend. Schwierig ist auch das Konzept, die Tapas zwar extrem ansprechend, aber auf riesigen Tellern anzurichten. Diese finden auf dem winzigen Tisch keinen Platz, weswegen wir zwischen Nachbartisch und Fensterbank jonglieren. Der Service ist freundlich, über das eigene Angebot aber offensichtlich nicht ausreichend informiert. Wir haben mehr erwartet.

FAZIT: Nicht günstig, dafür lecker, freundlich und äußerst lebendig.

FAZIT: NIcht schlecht, aber hier und da kann man sich noch verbessern.

FAZIT: Geiz ist auch auf spanisch („tacañería“) nicht geil.

MAI 2016    www.urbanite.net 


10

City  

Kultur  

Sport  

Campus

Scene   Termine  

Service   360°

INS GLAS GESCHAUT: SCHOKOLADENBAR

Wenn man in der Neustadt durch die Alaunstraße läuft und das Schild „Schokoladenbar“ vor sich sieht, dann hat man gleich eine ganz bestimmte Vorstellung von dem, was man darin vorfinden wird: Schokolade! Natürlich! Doch das war nicht immer so. Im März 2005 eröffnete Sascha auf der Alaunstraße die Bar „Wohnzimmer“. Von dort aus fiel sein Blick oft auf das Cigales, Süßes genießen, drinnen und draußen ein Café mit mediterraner Küche auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Irgendwann war das Objekt wieder auf dem Markt und Sascha fackelte nicht lang. Es sollte eine neue Bar werden, seine neue Bar. Was noch fehlte, war ein guter Name. „Ich musste an den Club Schokoladen in Berlin denken und dann kam die Idee: Schokoladenbar!“, so Sascha. Dass der Fokus in der Schokoladenbar jedoch gar nicht auf Schokolade lag, enttäuschte die Gäste. Auch Pralinen und kleiner Schokoleckereien konnten diese nicht zufriedenstellen. Verständlich, denn wenn „Schokoladenbar“ draußen dran steht, erwartet man schließlich auch, dass Schokolade drin ist. „Ich dachte mir also: Na gut, wenn die Leute mit Schokolade bombadiert werden wollen, dann sollen sie das auch“, erzählt Sascha. Also wurde alles etwas „süßer“ in der Bar, verschiedene flüssige Eigenkreationen mit Schokolade wurden entwickelt und die Bar entfaltete sich. Seither serviert die Schokoladenbar die beliebte Nervennahrung in ganz unterschiedlichen Varianten. Das Herzstück der Bar ist der Hot Ciok, eine Art flüssiger Schokoladenpudding, der mit Vanillesoße, Kuchen und anderen Leckereien angeboten wird. Und was bei einer richtigen Bar natürlich auch nicht fehlen darf: Cocktails! Gemütliche Stühle, Sessel und Sofas zum Reinsickern schaffen eine entspannte Atmosphäre. Ein Hingucker ist auch die Außenterrasse mit echtem Gras unter den Füßen. Hier könnt ihr leckere Eisschokolade schlürfen und in die Sonne blinzeln. Wenn ihr jetzt das Schild mit der Aufschrift „Schokoladenbar“ lest, so sei euch versichert, es hält nun wirklich was es verspricht: den Traum aus Schokolade! LISA-MARIE LAUX INFOS: www.schokoladenbar-dresden.de ANZEIGE

 URBANITE DRESDEN

Foto: Marius Günther

Flüssiges Glück aus der Tasse


City   Kultur   Sport   Campus Scene   Termine   Service   360° IN DEN TOPF GESCHAUT: MEET THE GREEK

Nächster Halt: Treffpunkt Griechenland

11

ADVERTORIAL

SACHSENLOTTO QUICKTIPP-KARTEN

Fix & FERTSCH und immer bereit

Hatten wir lange Zeit das Gefühl, dass der Besuch beim Griechen außer Mode sei, erlebt die Küche der Helenen aktuell ein Revival. Dabei sind es nicht die antiken Restaurantnamen wie Akropolis, Athena oder Odysseus – viel mehr liest man auf der Gastro-Meile kreative Wortneuschöpfungen. So heißt der neue Olymp für Griechisch-Fans in der Weißen Gasse nun „Meet the Greek”. Moderne Optik mit traditionellem Anstrich, Liebe zum Detail und ein großer Freisitz ziehen euch beim Besuch in ihren Bann. Sven Kühne ist der Küchenchef bei „Meet the Greek”. Fast 10 Jahre lang kocht er nun schon mediterrane Gerichte. „Gemeinsam mit den griechischen Kollegen aus Service und Küche wird darauf geachtet, dass wirklich authentische Speisen Griechenlands auf die Teller kommen”, so Kühne. Wichtig ist ihm, dass die Gäste wissen, dass Gyros nicht gleich Gyros ist. „In Deutschland schmeckt der bayrische Kartoffelsalat auch anders als der von der Küste”, erklärt der Chefkoch. Acht gemischte Fleischteller stehen daher aktuell auf seiner Karte. Am liebsten bestellt werden immer noch Gyros und Tzatziki, Souvlaki und Moussaka. Kühne erklärt, wie das perfekte Gyros auch zu Hause gelingt: „Das Geheimnis liegt in der Marinade. Außerdem ist es wichtig, ein gutes Stück Fleisch zu kaufen, bestenfalls Schweinenacken. Den schneidet ihr in Stücke und legt den Gyros 24 Stunden in eine Marinade aus Oregano, Pfeffer, Salz, Öl und etwas Muskat ein. Beim Anbraten unbedingt Pflanzenöl, kein Olivenöl benutzen, das verbrennt euch zu schnell.” Na dann, schmecken lassen! MARKO BEGER INFOS: www.widmann-gastronomie.de MAI 2016    www.urbanite.net 

Mit ihnen wird der Spielauftrag fix und fertig erstellt, jeder kann immer wieder mitspielen, so oft er möchte und mit immer neuen Tipps. Ideal für alle, die gern auf den Zufall setzen. Möglich macht dies der Barcode auf den QuicktippKarten. Wird dieser eingescannt, werden die entsprechenden Quicktipps über das LOTTO-Terminal erzeugt. Für die Zahlenkombinationen sorgt der Zufallsgenerator. Die jeweilige Spielart, der Ziehungstag, die Anzahl der Tipps und der Preis stehen vorher fest. Diese Informationen finden sich auf jeder Karte. Quicktipp-Karten gibt es in jeder SACHSENLOTTO-Annahmestelle, direkt am LOTTO-Terminal. Ganz neu ist die FERTSCH-Karte, mit ihr gibt es drei LOTTO-Tipps plus Zusatzlotterien für die Samstagsziehung. Praktisch: Die Quicktipp-Karte kann immer wieder verwendet werden. Die Karten werden an der Perforierung leicht abgetrennt und können im Portemonnaie aufbewahrt werden. Damit hat jeder einen echten Glücksbringer beim Spiel mit dem Zufall in der Tasche und kann jederzeit einfach dabei sein.

GLÜCKSTIPPS fix & fertig

Foto: Sachsenlotto PR

Foto: nm interieur

Klein, fein und immer dabei – die Quicktipp-Karten von SACHSENLOTTO. Mit den praktischen Karten wird das Mitspielen bei SACHSENLOTTO noch einfacher. Es gibt sie für jeden Jackpot und jede Ziehung bei Eurojackpot sowie für LOTTO 6aus49 mit Spiel 77 und SUPER 6.

7€

Für 1 SamStagSziehung 3 tippS mit Spiel 77 & Super 6


12

City   Kultur   Sport   Campus Scene   Termine   Service   360°

DRESDNER BIERE UND BIER IN DRESDEN

Vier Zutaten und eine Million Möglichkeiten

Das Reinheitsgebot ist 500 Jahre alt geworden! Wir sagen herzlichen Glückwunsch kühles Blondes, Gerstenkaltschale, Hopfenblütentee oder wie auch immer du genannt werden willst. Zum Geburtstag möchten wir die Gelegenheit nutzen, um die ganz großen Akteure der Brauerzunft mal hinten anzustellen und stattdessen die kleineren Dresdner Marken und Hausbrauerein ins Rampenlicht zu rücken.

Noch nicht seit 500 Jahren, aber immerhin schon seit 1838 wird aus Liebe zur Tradition im Brauhaus am Waldschlößchen der goldene Gerstensaft produziert. Tradition, die sich sehen lassen kann. Denn während die meisten Biere zur damaligen Zeit – trotz des deutschen Reinheitsgebotes – geschmacklich eher keinen großen Genuss bereiteten, punktete das sächsische Brauhaus mit hoher Qualität und gutem Geschmack. Damit machte es sich nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich und sogar in Brasilien viele Freunde. Bis zum Februar 1945 war die Brauerei die größte ihrer Art in Dresden. Heute produziert das Brauhaus nicht mehr für den internationalen Markt, sondern stellt seine acht verschiedenen Biersorten, vier davon saisonal, vor allem für den Dresdner Gaumen her. Respektabel sind die 210.000 Liter der Marke Waldschlößchen, auf die es die Brauerei pro Jahr dennoch bringt. Ziehet daher euren Hut vor dem Dresdner Bierdurst!

Immer wieder neu Ein Lied davon singen können auch die Mitarbeiter des Brauhauses Watzke: Vom Kassenschlagerbier Maibock werden rund 12.000 Liter gebraut und auch vertrunken. Damit führt das kräftig-süffige Bockbier die Hitliste des Watzke-Bierkalenders an. Dieser ist eine ganz besondere Spezialität des Hauses. Neben dem Pils und dem Altpieschner Spezial wird monatlich wechselnd eine weitere Biersorte angeboten. Bei der Gestaltung des Kalenders richten sich Brauer Gregor Reichardt und seine Kollegen auch nach derzeitigen Trends: „Das Interesse an alhokolhaltigen

CINDY MARQUARDT

Sorten wie Bockbier – den Maibock jetzt mal ausgenommen – geht durchaus zurück. Sehr gefragt sind dafür jetzt hopfenbetonte Biere”, so der Brauer. Auch deshalb feiert das Blonde Ale im November seine Premiere. Hopfenliebhaber dürfen sich freuen. Der Geschmack jedes Monatsbieres entsteht zu allererst auf dem Papier. „Wir überlegen uns bereits im Winter, welche Biere in unseren Bier-Kalender kommen”, so Gregor Reichardt. Ist der Sud einmal angesetzt, kann geschmacklich nicht mehr nennenswert nachjustiert werden. „Es muss auf Anhieb klappen”, so der Watzke-Brauer, „und bis jetzt war das auch immer der Fall.”

Von der Pike auf Damit es wirklich ein leckeres Geschmacksergebnis wird, müssen Wissen, Erfahrung und Talent zusammenkommen. Dass ein Überhang an Letzterem anfängliche Mängel von Ersterem auch ausgleichen kann, zeigt die Erfolgsgeschichte von Christian Schwingenheuer. Den meisten ist er unter seinem Spitznamen Lenin – ein historisches Mitbringsel aus seiner Studentenzeit – bekannt. Zu seinem 16. Geburtstag bekam er ein umfangreiches Buch über über das Bierbrauen von seinem Vater geschenkt. Seitdem braut Lenin Bier. „Die ersten drei Sude waren grauenvoll und zwei davon kamen auch direkt in den Abfluss ...”, berichtet der Wahl-Dresdner. Aber Begabung setzt sich durch und Übung macht ja bekanntlich den Meister. Mit 26 Jahren und immerhin schon zehn Jahren Brauerfahrung entschloss er sich, sein Hobby zum Beruf zu machen. Sein erstes Produkt: Hecht alt. „Ich trin URBANITE DRESDEN


Scene  

ke sehr gern Altbier, aber in Dresden gab es keines. Also braute ich es.” Darauf folgten rasch weitere Sorten. Heute bietet er sieben verschiedene Biere, zwei davon saisonal im Wechsel an. Das Ranking führt ganz klar sein Elbhang Rot an.

Flaschenprotest Das einzige Bier aus seinem Sortiment, welches er nicht mehr selbst in Dresden braut, sondern nach seiner Rezeptur in Hartmannsdorf herstellen lässt, ist Lenin‘s Hanf. Für die heimische Produktion fehlen ihm schlichtweg die Kapazitäten. „Da bin ich aber ehrlich. Auf den Bierkästen steht dann auch Brauerei Hartmannsdorf. Ansonsten bin ich der Meinung, dass Biere, die sich Dresdner Produkte nennen wollen, auch hier produziert werden sollten. Alles andere ist Etikettenschwindel oder auch nur eine Marketingperformance mit Relevanzsimulation”, meint Lenin. Der Brauer scheut sich nicht vor klaren Ansagen – egal ob politisch oder unpolitisch. Weder sein Unternehmen noch sein Bier klammert er von dieser klaren Linie aus und so werden die Etiketten seiner Flaschen des Öfteren mal Träger von Protestbotschaften. Größeren Sachen widmet er gleich ganze Aktionsbiere, wie zum Beispiel die Hufeisennase, das Vier-Katzen-Ale oder auch PEGIDA Alkoholfrei – gleichgültig „gebrautes“ lauwarmes Leitungswasser vom Vortag für schlappe 9,90€ die Flasche.

Bier für alle Nicht nur Hausbrauereien sind in Dresden und darüber hinaus erfolgreich, sondern auch das Vier Vogel Pils dürfte mittlerweile jedem ein Begriff sein. Ebenfalls im sächsischen Hartmannsdorf gebraut, hat das Bier der vier Dresdner die Stadt im Sturm erobert. Sofern auch ihr in eurem Urlaub nicht auf MAI 2016    www.urbanite.net 

Termine  

Service   360°

13

ein süffiges Vier Vogel Pils verzichten wollt, empfehlen wir euch eine Reise zum Beispiel nach Hamburg, Nürnberg, ins britische Norwich oder in die Nähe von Rotterdam – denn auch dort gibt es mittlerweile das Bier, welches ursprünglich für die Dresdner Neustadt gebraut wurde. Ebenfalls für die Szene hergestellt wird das Bio-Bier Quartiermeister. Dieses war eigentlich dem Berliner Kiez vorbehalten. Mit der Argumentation, dass jede größere Stadt einen Kiez hat, produziert man es mittlerweile auch für Leipzig, München und Dresden. Der Preis pro 0,5-Liter-Flasche startet bei 1,40€. Zugegebenermaßen nichts für schmale Geldbeutel, aber neben einem leckeren Bier kauft ihr euch auch ein paar Pluspunkte für euer Karmakonto, denn Quartiermeister ist ein soziales Bier: Die Gewinne werden über einen dazugehörigen Verein an soziale Projekte verteilt. Im letzten Jahr gingen die Gelder an Projekte wie Singasylum und „Ich verschenke meinen Schlafsack an Obdachlose“. Diesen Monat wählt das Kulturbüro Dresden aus allen Bewerbungen wieder eine handvoll Projekte aus. Ab Juni könnt ihr auf quartiermeister.org darüber abstimmen, wohin das Geld fließen soll. Also trinket und tuet Gutes. Prost! AUF EIN BIER IN DEN GARTEN? UNSERE EMPFEHLUNGEN Augustusgarten | Wiesentorstraße 2 Ballhaus Watzke | Kötzschenbroder Straße 1 Brauhaus am Waldschlösschen | Am Brahaus 8b Elbsegler | Große Meißner Straße 15 Fährgarten Johannstadt | Käthe-Kollwitz-Ufer 23b Katys Garage | Alaunstraße 48 Körnergarten | Friedrich-Wieck-Straße 26 Konzertplatz am Weißen Hirsch | Stechgrundweg Lingnerterrassen | Bautzner Straße 132 Louisengarten | Louisenstraße 43 Saloppe | Brockhausstraße 1 Schillergarten |Schillerplatz 9

Foto: Rank & Büttich Gastronomie GmbH, Brauhaus Watzke, Chindy Marquardt (3)/ Hintergrundfoto: Timo Klostermeier_pixelio.de

City   Kultur   Sport   Campus


City   Kultur   Sport   Campus

ANZEIGE

14

Scene   Termine   Service   360°

KADDIS CITYTALK

Foto: Scheune e.V.

D

ie BRN ist im Umbruch. Durch die Verringerung der nicht-öffentlichen Flächen wird sich in diesem Jahr viel Feierei auf der Straße abspielen. Leider ist der Raum dafür knapp und wird durch die zusätzlichen Maßnahmen zur Wahrung der Sicherheit noch weiter eingeschränkt, sodass Bühnen an vielen Stellen nicht mehr aufgebaut werden können. Es ist also mit noch weniger Kulturbeträgen als in den Vorjahren zu rechnen. Die Scheune stellt deshalb unter dem Motto „Eure BRN“ unentgeltlich zehn Standplätze auf dem neugestalteten Vorplatz für kreative und außergewöhliche Projektideen zur Verfügung. Anmeldungen sind noch bis 10. Mai per Mail oder auf dem Postweg möglich. Infos: www.scheune.org. Macht mit!

Die Scheune Anfang der 90er

Foto: Westin Bellevue

S

traßenkunst hat es in Dresden ja nie wirklich leicht. Dass alles auch sehr viel unkomplizierter geht, zeigt der Elbsegler. Künstler haben ab sofort die Möglichkeit, auf der Fläche zwischen Elbradweg und dem Elbsegler ihre Kunst auszustellen, direkt vor Ort zu malen, zu performen und Musik zu machen. Eine absolut fantastische Idee, denn damit wird ein Freiraum an Kulturfläche geschaffen, von dem wir nicht genug haben können. Und: Direkt an den Elbwiesen chillt es sich im Sommer bekanntlich am besten. Einfach unter franziska.kurth@westin-dresden.com mit dem Team des Elbseglers Kontakt aufnehmen und schon bekommt ihr Zeiten und Tage zugeteilt.

Hier wird´s bald bunt!

Foto: Volkswagen Manufaktur Dresden

D

ie Gläserne Manufaktur hat nach Einstellung des Phaeton mit neuem Konzept wieder eröffnet. Zwar werden aktuell keine Autos mehr produziert, dafür dient aber die futuristische Kulisse nun als Rahmen für eine Erlebniswelt. Die Ausstellung zu den Themen Elektromobiliät und Digitalisierung sowie über 50 interaktive Exponate und Autos locken den Technikbegeisterten nun in die Manufaktur. Wenn ihr wissen wollt, wie es sich anfühlt, im Elektro-Auto zu cruisen, dann lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall. Geplant ist das neue Konzept zunächst als Übergangslösung – wie es weitergeht, soll sich im Spätherbst entscheiden.

Ein Ausblick in die Zukunft  URBANITE DRESDEN


RAMPISCHE STR. 1 | 01069 DRESDEN TEL.: 0351 - 41727 0 MO-SO 17-1 UHR WWW.DRESDEN-GINHOUSE.DE

MAI 2016    www.urbanite.net 


16 City   Kultur   Sport   Campus

Scene   Termine  

Service   360°

AUSSTELLUNG: VON DER FLÜCHTIGKEIT DES GLÜCKS

Vom Existenzialismus zur Fortuna

Kultur NEWS DIXIELAND. Das Internationale Dixieland Festival jährt sich zum 46. Mal in der sächsischen Landeshauptstadt. Seit 1971 findet das Spektakel statt und zieht viele Jazz- und DixielandMusikliebhaber an. Vom 15. bis zum 22. Mai könnt ihr an verschiedensten Locations wie im Zoo, auf dem Schloss Wackerbarth, im Rundkino, im Alten Schlachthof und vielen mehr mitfeiern und mittanzen.

Foto: Oliver Killig

Im Gegenteil, sie ist abwechslungsreich, persönlich und überraschend. Toledano gewährt seinen Besuchern tiefe Einblicke in sein Leben. Ein Leben, das wie ein offenes Buch zu lesen ist? Nein. Eher wie ein Buch, in dem man nur bestimmte Kapitel lesen kann. Diese sichtbaren Seiten sind dafür aber umso intensiver. Sechs Fotoserien mit insgesamt 160 Fotos, die zwischen 2001 und 2015 entstanden, formen die Ausstellung, die noch bis Ende September im Deutschen Hygiene-Museum gastiert. Momente des Lebens – und damit oft auch verbunden die des Glücks – ziehen sich wie ein roter Faden durch die sechs Fotoserien. Wie facettenreich der Begriff des „Glücks“ und wie vergänglich es an sich sein kann, hält Toledano auf ganz unterschiedliche Art und Weise fest. Auch der starke persönliche Charakter, den er jeder seiner Serien verliehen hat, ist dabei prägend. Manchmal zeigt er intime Momente, wie in „Day With My Father“, in dem er die letzten drei Jahre mit seinen demenzkranken Vater festhält. Von seinen eigenen intimen Einblicken geht es auch zu

Foto: Oliver Killig

Ausdruckslose Bilder hängen an den Wänden, gelangweilte Schulklassen werden von ihren Lehrern durch die Räume geschliffen und die Zeit will einfach nicht vergehen. Wenn die Ausstellung „Von der Flüchtigkeit des Glücks“ vom New Yorker Fotografen Phillip Toledano eins ist, dann auf jeden Fall nicht so. LISA-MARIE LAUX

Philip Toledano schlüpft sogar selber vor die Kamera denen Fremder: Für die Reihe „Phonesex“ besuchte er Telefon-Sex-Anbieter, Plätze, an denen Illusionen von Glück geschaffen werden. In „A New Kind Of Beauty“ fotografierte er Menschen, die krasse Schönheitsoperationen gemacht haben, um ihrem oberflächlichen Glück näher zukommen. Es sind allesamt sehr lebendige Bilder, die die Räume der Ausstellung füllen, und den Besuch absolut wert! Infos: www.dhmd.de

SCIENCE SLAM. Am 19. Mai findet der 5. Dresdner Science Slam in der Scheune statt. Dort wird die Wissenschaft auf die Bühne geholt und zwar nicht in Form von eingestaubten Büchern, aus denen so lange vorgelesen wird, bis das Publikum einschläft, sondern in Form eines Kurzvortragstuniers. Die Aufgabe: in zehn Minuten ein eigenes Forschungsthema so verständlich und mitreißend wie möglich dem Publikum präsentieren.

MUSIKFESTSPIELE. Der Mai bringt nicht nur Sonne mit, sondern hat auch gleich die Dresdner Musikfestspiele im Gepäck! Das bedeutet für euch 32 Tage lang in 22 Spielstätten rund 1.500 internationale Künstler kennenzulernen und musikalische Vielfalt zu erleben. Im letzten und vorletzten Jahr ging es um die Themen „Eis und Feuer“ und die „Goldenen 20er“. Dieses Jahr steht das Thema „Zeit“ im Mittelpunkt.  URBANITE DRESDEN


1. MAI: THANKS JIMI FESTIVAL

C-G-D-A-E als Dankeschön „Excuse me while I kiss the sky”, sang einst der Musiker Jimi Hendrix. Eigentlich ein passendes Selbstportrait von dem Mann aus Seattle, der wie kein anderer mit der Gitarre umging und sie alle an die Wand spielte. Selbst Legende Eric Clapton zog während einer Jam-Session seinen Hut. Damit dies nicht in Vergessenheit gerät, findet seit 2003 in Breslau das Thanks Jimi Festival statt. Der Höhepunkt: tausende Gitarristen spielen gleichzeitig den Song „Hey Joe“. 2014 waren es 7.344 – Weltrekord. Seitdem findet das Festival parallel in Dresden statt. „Der Vorschlag kam schon 2012 direkt aus Breslau. Das Dresdner Kulturamt fragte wiederum den Scheune e.V., ob wir nicht Lust hätten, das Festival hier umzusetzen”, erzählt Anika Jankowski, Organisatorin des Dresdner Thanks Jimi Festivals. „Obwohl Breslau unsere Partnerstadt ist, hält sich der Austausch auf kultureller Ebene in Grenzen. Daher ist das eine ganz besonders tolle Sache.” Am 1. Mai findet also das 3. Thanks Jimi Festival, dessen Schirmherr erstmals OB Dirk

VERORDNETE FREUNDSCHAFT. Fast 50 Jahre lebten sowjetische Besatzer und die DDR-Bürger neben- und miteinander. 1989 fiel die Mauer und die letzten 546.000 Soldaten zogen ab. Wie haben DDR- und Sowjetbürger einander erlebt zwischen abgeriegelten KGB-Vierteln, Kasernengeländen und frei zugänglichen „RussenMagazinen”, zwischen der Furcht vor gewaltsamen Übergriffen und Mitleid mit dem harten Leben der einfachen MAI 2016    www.urbanite.net 

Scene  

Termine  

Service   360°

Hilbert ist, auf dem Scheune-Vorplatz statt. Eingeladen ist jeder, der Lust auf Musik in gemütlicher Atmosphäre und bei Bier, Falafel oder Bratwurst hat. Verschiedene Live-Acts sorgen für Stimmung und nach einer öffentlichen Probe von Hey Joe ist jeder musikalisch fit für den Weltrekordversuch um Punkt 16 Uhr. Da sich neben Dresden noch zahlreiche andere Städte beteiligen, wirkt Festival-Erfinder Leszek Cichonski zuversichtlich, dass es dieses Jahr über 8.000 Teilnehmer werden könnten. „Wenn davon 100 Teilnehmer aus Dresden kommen, wäre das super”, sagt Anika. „Das größte Problem ist, dass die meisten eine solche Ehrfurcht vor Hendrix haben, dass sie sich den Song nicht zutrauen. Dabei müssten sie nur fünf Akkorde spielen, das Solo gehört nicht zum Pflichtprogramm. Unser jüngster Teilnehmer letztes Jahr war acht Jahre alt, man muss also nicht Musik studiert haben, um mitzumachen.” Also schnappt euch Gitarre, Perso und ab in die Neustadt! „In den letzten zwei Jahre spielten manche auch auf ihrer Okulele oder einer Zither. Luftgitarristen sind auch immer mit dabei. Die dürfen wir nur leider nicht mitzählen”, lacht Anika. CINDY MARQUARDT Infos: 1. Mai ab 13 Uhr • Eintritt frei

Soldaten? Die neue Ausstellung in der Gedenkstätte auf der Bautzner Straße 112a spannt einen historischen Bogen über die Jahrzehnte sowjetischer Besatzungsherrschaft im Osten Deutschlands. Zahlreiche Fotos und Dokumente beleuchten dieses besondere Kapitel der deutschen Nachkriegsgeschichte. Und immer wieder fließen dabei auch persönliche Erinnerungen an die „verordnete Freundschaft” ein.

17

Foto oben: Biuro Promocji Miasta, Foto mitte: Marcin Tomaszuk, Foto unten: Scheune e.V.

Kultur   Sport   Campus

Foto: Marko Beger (Scan)

City  


LESUNGEN IM MAI

Zuhören statt Lesen Leseratten aufgepasst! Klappt eure Bücher zu und macht das Lesezeichen rein. Im Mai bieten sich in Dresden zahlreiche Lesungen an, bei denen ihr nicht selbst lesen müsst und auch gleich den Autoren hautnah begegnen könnt. In der schönen Buchhandlung Büchers Best in der Neustadt kann man nicht nur stöbern, schmökern und neue Bücher kaufen, sondern auch ab und den Worten der dazugehörigen Autoren lauschen. Am 2. Mai findet so eine Lesung von Nadine Lashuk statt, die ihr Buch „Liebesgrüße aus Minsk“ vorstellt. Erst wegen eines Praktikums nach Minsk gezogen, hält es Nadine dort bald auch wegen der Liebe. Aber: Andere Länder, andere Sitten. Da treffen manchmal Welten aufeinander! (Eintritt 5€; Beginn 20:30 Uhr). Der Satiriker Julius Fischer liest am 19. Mai im Haus der Presse aus seinem Buch „Die schönsten Wanderwege der Wanderhure“ vor. Dabei solltet ihr aber nicht an den historischen Roman oder an die Verfilmung mit Alexandra Nel-

INFOS: www.literaturner.de

del denken, sondern euch auf amüsante Textpassagen, Fragen wie „Kann man mit dem iPad Kinder erziehen?“ und viele Lacher einstellen! (Eintritt 12€; Beginn 19 Uhr). In der Literaturlounge im Coselpalais eröffnet der Schauspieler und Autor Sky du Mont am 30. Mai mit seinem Buch „Steh ich jetzt unter Denkmalschutz?“ die neue Reihe „Montagslesung“. Humorvoll erzählt er von den Leiden des Alters, die einen aber trotzdem nicht davon abhalten sollten, sich noch mal so richtig ins Leben hineinzustürzen (Eintritt 25€; Beginn 19:30 Uhr).

Foto: Voland & Quist

Dass Dresden auch jenseits von Poetry Slams und Lesebühnen über eine Vielzahl toller Autoren verfügt, ist kein Geheimnis. Einer von ihnen ist Willi Hetze (Foto). Der gebürtige Dresdner hat mit seinen Geschichten schon zahlreiche Preise gewonnen und mischt in der Dresdner Literaturszene seit vielen Jahren ordentlich mit – u.a. als Vorsitzender der Dresdner Literaturner e.V.. Sein vielbeachtetes Buch „Das Unbegreifliche der Katzenwege“ erzählt von ironischen Begebenheiten zwischen Alltag und Irrsinn und der Schwierigkeit, beides auseinanderzuhalten. Passend dazu haben wir eine tolle Neuigkeit: Ihr könnt euch den Hetze nach Hause holen! Im Rahmen der brandneuen Lesereihe „Pick your author“, die das Literaturhaus Villa Augustin mit dem Stundentenwerk ins Leben gerufen hat, könnt ihr euch um eine Lesung in Eurer WG bewerben. Die Ausschrei-

bungen gibt´s online beim Literaturhaus oder Studentenwerk. „Ich bringe neben meiner Literatur natürlich auch Zeit zum Plaudern mit“, verrät Hetze vorfreudig. Vielleicht sitzt er schon bald mit Soziologie-Studenten am WG-Küchentisch – in dem Fach hat er promoviert. Geplant ist die Lesung für Mai oder Juni. Neben Willi Hetze steht auch der Dresdner Autor Francis Mohr für die erste Veranstaltungsrunde zur Verfügung – Wir finden, dass sich eine Bewerbung auf jeden Fall lohnt, wenn der Abend mit den Mitbewohnern mal etwas anders verlaufen soll als gewöhnlich! KADDI CUTZ

Foto: Bastei Lübbe

Von Lesefreunden und „Literaturnern“

Foto: Piper Verlag

LESE-SZENE

Scene   Termine   Service   360°

Foto: Literaturner e.V.

18 City   Kultur   Sport   Campus

LISA-MARIE LAUX

INFOS: www.buechersbest.de

 URBANITE DRESDEN


City  

Kultur   Sport   Campus

Scene  

DRESDNER FAHRRADBIBLIOTHEK

Foto: Johannes Meusel

Guter Rad ist hier nicht teuer

Johannes Meusel auf Tour Der Frühling traut sich immer häufiger aus seinem Versteck und erfreut uns mit strahlender Sonne – Grund genug, den Drahtesel aus seinem Stall zu holen! Lohnenswerte Ziele für eine Radtour, auch in heimischen Gefilden, findet ihr in der Fahrradbibliothek. Dieses deutschlandweit einmalige Angebot für Reiseradler ist bereits seit 1992 in Dresden beheimatet. Was einst mit 30 Radwanderführern begann, hat sich inzwischen zu einer umfangreichen Bibliothek gemausert und bietet über 3.000 Karten und Reiseführer für Radreisen von Island bis Indonesien oder Alaska bis Neuseeland an. Wenn Ihr nicht ganz so weit strampeln möchtet, findet ihr dort auch Infos zu Tages- und Wochenendausflügen in der sächsischen Heimat. Dazu gibt´s Hinweise zur Verkehrspolitik, Fahrradzeitschriften, Sprachführer, CDs und Videos. Ergänzt wird das Angebot durch Diavorträge über Radreisen aus Nah und Fern. Der Bestand der Bibliothek, die sich bisher ohne finanzielle Zuschüsse oder feste Einnahmen selbst trägt, besteht aus Geschenken, Leihgaben oder privat finanzierten Büchern und Materialien. Die Gebühr beträgt schlappe 2,50€ pro Kalenderjahr, die Ausleihe ist umsonst. Die Wurzeln der Fahrrad-Bibo liegen bereits in der Gründung der Friedensbibliothek 1986. Zu DDRZeiten gab es jeweils im Mai einen autofreien Sonntag, der immer wieder ein Umdenken im Verkehr anmahnte. Als mit dem Fall der Mauer die offenen MAI 2016    www.urbanite.net 

Termine  

Service   360°

19

Grenzen Radreisen wieder attraktiv machten, stieg auch die Nachfrage für Radwanderführer. Die Fahrradbibliothek versteht sich als Unterstützer von Ideen für eine gesunde Lebensweise und Umweltverantwortung und will mit dem kostenlosen Verleih eine bewusste Alternative zum Motortourismus anbieten. „Gerade in Zeiten zunehmender Gewalt, besonders auch in den neuen Bundesländern, ist es notwendig, jungen Menschen sinnvolle Freizeitaktivitäten anzubieten und Begegungen mit Menschen anderer Völker zu ermöglichen“, findet Fahrrad-Bibliothekar Johannes Meusel. „Es ist ein Baustein für mehr Vertrauen und gegenseitiges Verständnis, wenn Radler andere Länder und Kulturen kennen lernen und Kontakte zu fremden Menschen entstehen.“ Wenn ihr also auf der Suche nach kultureller Freiluft-Inspiration für die Pfingsttage seid und euren Waden was Gutes tun wollt, schaut doch mal auf der Website der Fahrradbibliothek vorbei! KADDI CUTZ INFOS: www.fahrradbibliothek.de ANZEIGE


20 City   Kultur   Sport   Campus Scene   Termine   Service   360°

NEUES IM KINO Mr. Gaga

Angry Birds – Der Film

Animation, Familie – US, FIN 2016 Regie: Clay Kaytis, Fergal Reilly • Mit den Synchrontimmen von: Christoph Maria Herbst, Smudo, Anja Kling u.w. ab 12.5. • u.a. CinemaxX, Rundkino, Kristallpalast Angry Red wird aufgrund seiner ständigen Wutausbrüche zum Anti-Aggressions-Kurs verdonnert. Dabei trifft er auf Chuck und Bomb. Die drei Außenseiter tun sich zusammen und stellen sich bald einem gemeinsamen Feind – denn eines Tages wird die Insel von mysteriösen grünen Schweinchen heimgesucht ...

X-Men: Apocalypse

Action, Sci-Fi – US 2016 • Regie: Bryan Singer • Cast: James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence u.w. ab 19.5. • UCI, Cineplex, CinemaxX, Kristallpalast In einer neuen Welt, in der Mutanten weitestgehend akzeptiert werden, ist der einst als Gott verehrte und nach Tausenden von Jahren erwachte Mutant Apocalypse gar nicht glücklich über die Veränderung. Als mächtigster Mutant der Welt bringt er andere starke Mutanten wie Magneto und Storm unter seine Kontrolle, um seine Vorstellung einer Weltordnung zu verwirklichen. Dem entgegen stehen Raven und Prof. X ...

FILM NEWS 200 MINUTEN CLINCH. Der Kristallpalast zeigt am 4. Mai ab 22 Uhr ein Double Feature von „Bad Neighbours“ und dessen Nachfolger: Nachdem sich Mac und Kelly Radner einen erbitterten Nachbarschaftskampf mit einer Studentenverbindung geliefert hatten, folgt auch schon der nächste Kleinkrieg – gegen die Nachfolger. In der Not wird Ex-Erzfeind Teddy wohl doch noch zum Verbündeten ...

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln

Fantasy, Familie – US 2016 • Regie: James Bobin • Cast: Mia Wasikowska, Johnny Depp, Lindsay Duncan, Anne Hathaway u.w. ab 26.5. • u.a. UCI, Cineplex Alice kehrt nach London zurück, nachdem sie einige Zeit auf See war. Dort stellt sie fest, dass ein Leben nach den dortigen Konventionen für sie unmöglich ist. So macht sich Alice auf zu ihren alten Freunden nach Unterland, doch der Hutmacher ist nicht mehr derselbe ... Er hat sein Mehr-Sein verloren! Alice muss ihm helfen.

Urmila – Für die Freiheit

Dokumentation – D 2016 Regie: Susan Gluth ab 26.5. Urmila Chaudhary wird mit sechs Jahren im Süden Nepals von ihren Eltern als Kamalari, eine Haushaltssklavin, verkauft – 12 Jahre später gelingt ihre Befreiung. Seitdem tritt sie in der Organisation „Freed Kamalari Development Forum“ für die Befreiung versklavter Mädchen in ihrer Heimat ein. Und das international und mit Erfolg – schon 13.000 erlangten ihre Freiheit zurück. Doch der Kampf für diese lässt Urmila auch oft an ihre persönlichen Grenzen stoßen, will sie doch Rechtsanwältin werden.

SATTE SIEBZIG. Am 17. Mai feiert Udo Lindenberg seinen 70. Geburtstag. Um den Künstler zu ehren, hat der MDR eine 1,5-stündige Dokumentation produziert, die Lindenberg von weniger bekannten Seiten zeigt. Dafür begleitete ihn Regisseur Falko Korth ein halbes Jahr lang und zeigt Momente aus 50 Jahren Karriere sowie Wegbegleiter wie Otto Waalkes und Helge Schneider. Erstausstrahlung: 1. Mai um 21:45 Uhr im Ersten.

DA LIEGT SALZ IN DER LUFT. Die International Ocean Film Tour macht am 17. Mai wieder Halt in Dresden. Volume 3 bringt euch ab 20 Uhr im Rundkino die neuesten Meeresabenteuer mit vielen Geschichten und Action auf und unter Wasser. Ein Must-See für Wassersportfreunde! Gesamtdauer: ca. drei Stunden, Tickets bekommt ihr für 15,50€ auf www.oceanfilmtour.com oder bei Sport Ruscher in Großenhain.  URBANITE DRESDEN

Texte: Bianca Rositzka; Kinoplakate: kinofreund (Mr. Gaga, Urmila), 2015 Sony Pictures Releasing GmbH (Angry Birds), 2016 Twentieth Century Fox (X-Men: Apocalypse), Walt Disney Germany (Alice im Wunderland)

GEWINNT 2X2 Dokumentation – ISR 2015 FREIKARTEN Regie: Tomer Heymann ab 12.5. • u.a. CinemaxX, Programmkino Ost INFOS SEITE 56 Der israelische Tänzer und Choreograph Ohad Naharin wird weltweit als einer der Herausragendsten und Mitreißendsten seines Faches gesehen. Er entwickelte die völlig neue Bewegungssprache „Gaga“ und gilt als Revolutionär des Modern Dance. Dabei durchbricht er gewohnte Bewegungsmuster und erschafft eine freiheitliche, Grenzen überschreitende Interaktion der Beteiligten. Die Dokumentation über ihn zeigt Einblicke in sein Leben und Schaffen.


City  

Kultur   Sport   Campus

Scene  

Termine  

Service   360°

21

NEUES AUF DVD Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht

Texte: Bianca Rositzka; DVD-Cover: Walt Disney Studios Home Entertainment (Star Wars), PR (Brand), Studiocanal Home Entertainment (Tom Hardy Edition), Universal Pictures Home Entertainment (Tower Records), capelight pictures (Survival Game)

Abenteuer, Action, Sci-Fi – US 2015 • Regie: J.J. Abrams Cast: Harrison Ford, Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac u.w. ab 28.4. 40 Jahre nach „Star Wars VI“: Der zweite Todesstern ist zerstört, der Imperator und Darth Vader weilen nicht mehr unter uns. Das Imperium besteht als „Erste Ordnung“ weiter. Wir treffen Rey, die auf Jakku lebt und von alldem nichts ahnt. Als sie Finn kennenlernt, der Fahnenflucht von der Ersten Ordnung begangen hat, und die beiden ein besonderes Lichtschwert finden, geraten sie jedoch zwischen die Fronten, denn der finstere Kylo will beenden, was Darth Vader einst begonnen hat ...

Brand: A second Coming

Biografie, Dokumentation – GB 2015 Regie: Ondi Timoner • Mit: Russell Brand, Cameron Diaz, Katy Perry u.w. ab 6.5. Russell Brand ist Comedian, Enfant Terrible, Buchautor und politischer Aktivist. Die Doku zeigt seine Reise vom drogenabghängigen Narzisten zum Revolutionär und zur Stimme der Benachteiligten. Wie Brand seine Seiten vereint und ob die Auflehnung gegen die Gesellschaft, die ihn selbst geschaffen hat, Erfolg haben kann, seht ihr in der Story voller Offenheit und intimer Einblicke.

Tom Hardy Edition

Various – GB, F, D, US 2013 • Regie: Nicolas Winding Refn, Steven Knight, Tomas Alfredson • Cast: Tom Hardy, Gary Oldman, Colin Firth, Amanda Burton u.w. ab 12.5. Tom Hardy hat sich nicht zuletzt durch „The Revenant“ oder „Mad Max“ zum gefragten Hollywood-Stern erhoben. Die Edition enthält drei seiner weiteren Filme: „Bronson“, in dem er Michael Peterson verkörpert, der wegen eines Überfalls 35 Jahre einsitzt, „No Turning Back“, in dem Familienvater Ivan Locke versucht, seine Existenz vor dem Einsturz zu retten, und „Dame König As Spion“, in dem Hardy als Agent Ricki Tarr auftritt.

SEE THE SOUND. Das Filmprogramm des SoundTrack Cologne lädt alle Filmschaffenden dazu ein, ihre Musik(kurz)filme, Musikdokumentarfilme oder Musikvideos noch bis zum 20. Mai einzureichen. Der Fokus wird dabei speziell auf die neu entstehenden Sicht- und Hörweisen durch die Begegnung von Bild und Ton gelegt. Alle Teilnahmebedingungen und Formulare zur Anmeldung gibt‘s auf www.soundtrackcologne.de MAI 2016    www.urbanite.net 

All Things must pass – The Rise and Fall of Tower Records

Musik, Dokumentation – US, J 2015 Regie: Colin Hanks • Mit: Elton John, Bruce Springsteen, Dave Grohl u.w. ab 19.5. Tower Records war einst mit 200 Geschäften in 30 Ländern auf fünf Kontinenten der größte Plattenhändler weltweit. 1960 hatte alles ganz bescheiden in einer Kleinstadt begonnen und endete 2006 mit einem Bankrott. Doch was ist passiert? Die Dokumentation zeigt die Geschichte von Aufstieg und Fall der Musik-Ikone und dem Vermächtnis ihres rebellischen Gründers Ross Solomon.

Survival Game

Action, Thriller, Sci-Fi – R 2016 • Regie: Sarik Andreasyan • Cast: Viktor Verzhbitskiy, Benjamin Smekhov, Violetta Getmanskaya u.w. ab 20.5. Das Fernsehprogramm der Zukunft braucht dringend ein Action-Update: Das Publikum verlangt nach neuen Entertainment-Kicks. Die Live-Gameshow „Mafia“ wird ins Leben gerufen, in der elf Kandidaten gegeneinander antreten – und nur einer am Ende überleben kann. Vor den Augen des nimmersatten Zuschauers stellen sich die Kandidaten ihren schlimmsten Träumen ...

ÜBER GRENZEN. Der auf der Berlinale mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnete Kinderfilm „ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus“ startet am 26. Mai in den Kinos. Regisseur Norbert Lechner erzählt in seinem Film von einer außergewöhnlichen Freundschaft dreier Mädchen, die kulturelle Barrieren spielend überwinden und ein Sinnbild für Toleranz setzen. Wir verlosen 1x2 Freikarten (Infos: S. 58)!

FILMREIF. Am 27. Mai findet die Verleihung des Deutschen Filmpreises statt. Ins Rennen um den Spielfilm des Jahres gehen die Filme „4 Könige“, „Der Staat gegen Fritz Bauer“, „Ein Hologramm für den König“, „Er ist wieder da“, „Grüße aus Fukushima“ und „Herbert“. Als bester Dokumentarfilm geht u.a. „Democracy – Im Rausch der Daten“ ins Rennen. In insgesamt neun Kategorien nominiert ist „Der Staat gegen Fritz Bauer“


22 City   Kultur   Sport   Campus

Scene   Termine   Service   360°

26. CHEERLEADING MEISTERSCHAFT

Mehr als Mädels in kurzen Röcken

Bereits im letzten Jahr war Dresden Austragungsort der vom AFVD e. V. veranstalteten deutschen Meisterschaft. Die Planung und Koordinierung des Events vor Ort oblag damals den Dresden Monarchs. Dabei machten die Organisatoren einen so guten Job, dass sie in diesem Jahr die Meisterschaft gleich noch einmal ausrichten dürfen. „Als Verein haben wir bereits viel Erfahrung mit Meisterschaften“, sagt Monarchs Geschätsführer Jörg Dreßler. „Wir sind glücklich, dass wir den Verband von uns überzeugen konnten und den Zuschlag erhalten haben.“

Eine Pause für den Erfolg Die Cheerleader der Dresden Monarchs haben sich in allen Altersklassen für die Meisterschaft qualifiziert. Vor allem die ältesten Mädels, die Blue Pearls, wollen eine Medaille mit nach Hause nehmen. Ein Platz auf dem Treppchen bedeutet zugleich auch, die Qualifikation für die Europameisterschaft im slowenischen Koper Anfang Juli. Dafür ließen sie im letzten Jahr sogar die deutsche Meisterschaft ausfallen. Zunächst wollten sie als Team zueinander finden. „Beim Cheerleading geht es in erster Linie um die Gruppe“, erklärt Trainerin Juliane Donner. Sie hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und kümmert sich einen Teil der Woche um das Wohl und Weh des Vereins und seiner Cheerleader. „Im letzten Jahr sind viele aus der jüngeren Altersklasse zu den Seniors, also den Blue Pearls, hoch gewechselt. Wir haben uns das Jahr Zeit genommen, um als Team richtig zusammenzuwachsen.“ Geduld und Training sollen sich jetzt auszahlen. Als Erstplatzierte im Deutschlandranking gegen die Blue Pearls als Favoriten ins Rennen, aber das will Trainerin Jule eigentlich nicht an die große Glocke hängen. „Wir fühlen uns nicht

Fotos: Cindy Marquardt

Am Wochenende vom 21. und 22. Mai trifft sich die deutsche Cheerleading-Elite in der Margon-Arena. Mit von der Partie und scharf auf einen Podiumsplatz ist das CheerleaderTeam der Dresden Monarchs. CINDY MARQUARDT

als übermächtige Favoriten. Aber wir haben nichts zu verlieren“, meint sie. „Wir wollen unter die Top 5. Aber mir ist es fast noch wichtiger, dass die Mädels eine wirklich gute Leistung ablegen und auch selber wissen, dass sie das geschafft haben.“

Über ein halbes Jahr in zweieinhalb Minuten Am dritten Maiwochenende gilt es die Fortschritte aus dem Training abzurufen. „Am Wettkampftag haben wir nur zweieinhalb Minuten, um die Jury von uns zu überzeugen.“ Mehrere Monate Konzeption und Training münden schließlich in einer 150 Sekunden langen Mischung aus anmutigen Bewegungen, Akrobatik, schwindelerregend hochgebauten menschlichen Pyramiden und Tanz. Ein Besuch bei der Meisterschaft lohnt sich auch für Zuschauer, die „nur mal gucken wollen“ und sich eigentlich nicht mit der Materie auskennen. „Cheerleading verbindet ganz unterschiedliche Sportarten miteinander, ist interessant und anspruchsvoll zugleich. Manche vergessen leider, dass Cheerleading ein Sport ist und nicht einfach nur ein paar hübsche Mädels, in kurzen Röcken, die einen Spagat machen.“ INFOS: Ticket ab 20€ • Wochenendticket ab 35€  URBANITE DRESDEN


City  

Kultur  

Sport   Campus

Scene  

DYNAMO DRESDEN IN DER 2. BUNDESLIGA

Foto: SG Dynamo Dresden e.V.

Ein Aufstieg mit Schmerzen

Dixie Dörner, Mike Gärtner und Ralf Minge (v.l.n.r.) Es ist vollbracht. Dynamo Dresden ist nach dem Abstieg aus der Zweiten Bundesliga im Jahr 2014 nun ab Herbst 2016 wieder zurück in der zweithöchsten Klasse des deutschen Fußballs. Nach dem Spiel in Magdeburg Mitte April lag die SGD uneinholbar auf einem Aufstiegsplatz. So sehr wir uns über die gelungene Saison freuen können, so sehr schmerzen aber auch die Umstände des Aufstiegsspiels. MARKO BEGER Die SGD gab noch am Tag des Aufstiegs eine Pressemitteilung heraus, die es in sich hatte: „Nur wenige Stunden nach dem Aufstiegsspiel gingen viele Dynamo-Fans traurig nach Hause. Männer, Frauen, Kinder. Manche mit Tränen in den Augen. An einem Tag wie diesem. Neben der großen Zahl friedlicher Dynamo-Anhänger gab es erneut jene, die nicht angereist waren, um ihre Mannschaft zu unterstützen. Diese Gruppe, diese Minderheit, hat den dynamischen Festtag schon vor Anpfiff beschmutzt. Resultat war, dass der Dynamo-Block halbleer blieb. Das Traditionsduell fand vor seltsam unvollständiger Kulisse statt. Doch damit nicht genug. Als die Aufsteiger in Dresden eintrafen, wurde eine bis dahin rauschende und stimmungsvolle Aufstiegsfeier binnen Minuten von einer Horde vermummter, gewaltbereiter, selbstherrlicher und asozialer Hohlköpfe zerstört. Tausende Dynamo-Fans, die stundenlang fröhlich feiernd ausgeharrt hatten, wurden um dieMAI 2016    www.urbanite.net 

Termine  

Service   360°

23

ses Erlebnis betrogen.“ Starke Worte, die man so selten aus Manager-Kreisen der SGD hört. Mit solchen klaren Aussagen gegenüber den Störern bereits mehrere Monate vor dem 2. Liga-Start aufzutreten, ist ein starkes Zeichen. Diesen Weg sollten die Fans und Verantwortlichen weitergehen, um das Bild von Dynamo Dresden mit Blick auf viele Jahre in den oberen Ligen positiv zu gestalten. Unmittelbar nach dem Aufstiegsspiel erteilte die DFL auch die Zweitliga-Lizenz und somit Spielgenehmigung ohne Auflagen. Leider wurde aber auch bekannt, dass Leistungsträger der Saison wie Justin Eilers, Michael Hefele und auch Quirin Moll die SGD verlassen werden. Bei so vielen Abgängen wird es spannend, wie der neue Kader aussehen wird. Was defintiv feststeht, ist, dass die Fans und Freunde der SGD immer zum Verein stehen. Der SG Dynamo Dresden e.V. konnte einen neuen Mitgliederrekord vermelden und bleibt damit Ostdeutschlands größter Sportverein. INFOS: www.dynamo-dresden.de ANZEIGE

amarcord (D) Gothic Voices (UK) Fool Moon (HUN) Jazzation (HUN) LeVeLeLeVen Rajaton (FIN) & The Real Group (S) Shavnabada (GEO) La Colombina (E) Marienvesper amarcord plus & Lautten Compagney (D) basta (D)

www.a-cappella-festival.de


24 City   Kultur   Sport   Campus

Scene   Termine   Service   360°

FÜR EUCH AUSPROBIERT

Sucht man „Rugby“ in einschlägigen Videoportalen zeigen sich Vorschaubilder von muskulösen Männern und zum Teil blutverschmierten Gesichtern. On top griffige Titel wie „human wrecking ball“. Rugby scheint nur was für ganz Harte zu sein. Aber wie war das nochmal mit den Harten und irgendwelchen Gärten? Also zusammengerissen und beim Training der Hillbillies im Sportpark Ostra vorbeigeschaut. Während die männlichen Dresden Hillbillies 15er Rugby spielen, sind die Frauen pro Team nur zu siebt. Damit wird meiner größten Befürchtung schon reichlich Wind aus den Segeln genommen, denn laut Teammitglied Anne kommt es durch die größeren Freiräume nicht ständig zu Tacklings. „Außerdem fetzt es mehr zu tackeln, als getackelt zu werden. Deswegen achtet man aufs Auszuweichen”, erklärt sie lachend. Wenn der Reiz dieser Sportart also nicht in der Demonstration bloßer körperlicher Stärke liegt, worin dann? „Du kommst an deine eigenen Grenzen und zwar nicht nur physisch, sondern auch mental. Rugby hat sehr viel mit mitdenken zu tun”, meint Anne. Trainer Karsten pflichtet ihr bei: „Beim Rugby sind über die gesamte Spielzeit hinweg alle gefordert. Deswegen ist es auch so viel spannender und allgemein auch dynamischer als Football.” Rugby kann jeder spielen, körperliche Voraussetzungen gibt es nicht. „Bock muss man haben, mehr nicht”, grinst Anne. Hab ich, also los geht‘s.

Chaos mit System Nach Erwärmung, Passtraining und einem Beep-Test wird mir zu Ehren zeitiger mit dem Spieltraining angefangen. Wer es noch nicht wusste, das Ziel beim Rugby ist es, den eiförmigen Ball an den Spielfeldrand gebracht ins Malfeld zu bringen. Wichtig: Der Ball muss abgelegt(!) werden. Mein Team ist zunächst in der Verteidigung, hat also den Kick-Off. Dabei wird der Ball möglichst weit in Richtung Gegner geschossen. Sobald das passiert ist, laufen wir in einer möglichst geschlossenen Linie nach vorn. Soweit so gut, aber plötzlich rufen alle wild durcheinander. Jeder sagt

Foto: Simon Bartha

Eingewechselt bei den Dresden Hillbillies

seine Position an, welchen Gegner er verteidigt, wie sich die Verteidigungslinie verschieben muss. Um den Gegner dingfest zu machen, klammert man sich an seinen Rumpf und hält ihn fest. Eine eigentlich sanfte Variante, aber selbst dabei bin ich zu zögerlich, ich Weichei.

Same old, same old Im Angriff mache ich immer und immer wieder den gleichen Fehler: Ich laufe mich frei – und zwar nach vorn. Dummerweise darf beim Rugby nur nach hinten gepasst werden. „Das geht allen so am Anfang. Man ist es von anderen Sportarten gewöhnt”, ermutigt mich meine Mitspielerin lächelnd. Das Spielen macht wirklich Laune, aber ich merke wie mir die Automatismen fehlen. Sinnvolle Laufwege erkennen, sich dazu bewegen, zugleich mit meinem Team reden und das Atmen nicht vergessen ... Keine Chance. Aber die Mädels lassen mich nicht hängen und helfen mir soweit es geht. Ein wirklich tolles Team. Irgendwann renne ich mit dem Ball unterm Arm einfach los, winde mich um meine Gegnerin und bin hinter der Verteidigungslinie. Tatsächlich schaffe ich es, den winzigen Vorsprung zu halten und den Ball im Malfeld abzulegen. Tschaka! Die Mädels lächeln und halten auch mit Lob nicht hinterm Berg. Weiter geht‘s, wir haben den Kick-Off. Fazit: Es ist schnell, anspruchsvoll und es macht jede Menge Spaß. Rugby ist wirklich reizvoll, denn es fordert Kopf wie Körper. Nichts für Leute mit einer ausgesprochen langen Leitung. Für alle anderen: Probiert es aus!

CINDY MARQUARDT

INFOS: Training je 90 Min • Frauen Di & Do 18 Uhr, Männer ab 18:30 Uhr • dresdenrugby@gmail.com  URBANITE DRESDEN


City   Kultur  

Sport   Campus

Scene  

Termine  

Service   360°

25

CROSSGOLF

LEICHTATHLETIK

Im Mai gibt es zwei große Veranstaltungen, die kein Leichtathletikfan verpassen sollte. Zum einen das Leichtathletik Mehrkampfmeeting des Dresdner Sportclubs 1898 am 7. Mai. Bei dieser Traditionsveranstaltung des DSC können Jungs und Mädels im Alter von 8 bis 15 (Altersklassen U10-U16) in verschiedenen Wettkämpfen gegeneinander antreten. Bis zur U14 wird es einen Fünfkampf und in der U16 einen Blockwettkampf (Lauf/Sprung/Wurf) geben. Von 10 bis 16 Uhr könnt ihr gespannt rund 300 Teilnehmer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin anfeuern! Eine Woche später findet zum anderen das Leichtathletik DSC-Jugendmeeting statt. Dieses Sportfest lockt mit spannenden Wettkämpfen, unter anderem mit dem ersten FreiluftDreikampf der Olympiakandidatin Jenny Elbe. Beide Veranstaltungen finden im Heinz-Steyer-Stadion in der Pieschener Allee statt und können kostenlos besucht werden. LISA-MARIE LAUX

Foto: Frank Grätz

INFOS: www.dresdnersportclub.de

Foto: Simon Bartha

Volksturnen in Dresden Golfen mal ganz anders

Letztes Jahr entdeckten Benny und David für sich eine ganz neue Leidenschaft: Crossgolfen! Beide treffen sich seitdem regelmäßig, um die Eisen zu schwingen. Was ist der Unterschied zwischen Golf und der Cross-Variante?„Prinzipiell finde ich Crossgolf cooler. Es ist einfach freier und entspannter, denn man kann sich seine Ziele selbst stecken und immer neue Orte entdecken. Und das Beste: man kann einfach drauf los spielen, auch wenn man kein guter Golfer ist!“, erzählt Benny. Die Grundausstattung für ein Spiel besteht aus einem 7er Eisen und ein paar Bällen. „Bei Ebay bekommt man beides schon für um die 30€, daher muss Crossgolf absolut kein teures Hobby sein“, so David. Wie beim Golfen geht es darum, sich ein Ziel auszusuchen und dieses dann mit so wenigen Schlägen wie möglich mit den Ball zu treffen. Ziele können einfach alles Mögliche sein. „Einzige Regel: Anfassen nicht erlaubt“, klärt David auf. Der Heller und die Flutrinne gehören zu ihren Favorit-Plätzen. Wer gerne in der Natur ist und sich für richtiges Golf nie so begeistern konnte, der sollte es also mal damit versuchen! LISA-MARIE LAUX INFOS: Im Facebook: Happy Tee Friends - Crossgolf

SPIEL,SPORT, BEWEGUNG. Die Dresdner Wohnungsgenossenschaften lädt am 29. Mai zum siebten Dresdner Sport- und Familientag ein. Von 10 bis 17 Uhr kann auf der Cockerwiese an mehr als 40 Mitmachaktionen teilgenommen werden. Dafür wird die Wiese in einer Wohnung mit sieben Zimmern aufgeteilt. Egal ob in der „Küche“ oder im „Hobbykeller“, es wird so manches für Groß und Klein zu entdecken geben. MAI 2016    www.urbanite.net 

TENNIS-TURNIER. Im Waldpark Blasewitz findet am 16. Mai die große Steffi-Graf-Turnierserie 2016 statt. Die Turnierserie bietet allen jungen und tennisbegeisterten Kindern eine gute Möglichkeit, um einmal ein paar Einblicke in das Wettkampfgeschehen beim Tennis zu bekommen. Die Kids können je nach ihrer Altersklasse im Kleinfeld, Midcourt und Großfeld spielen und reinschnuppern. Los geht´s um 8 Uhr, Ende 19 Uhr.

JUBILÄUMSRENNTAG. Am 7. Mai wird in Dresden-Seidnitz ein Jubiläum gefeiert: 125 Jahre Galopprennbahn! Am selben Tag, nur im Jahr 1891, starteten dort die ersten Galopprennen. Zum Jubiläumsrenntag finden von 12 bis 18 Uhr verschiedene Programmhighlights statt, unter anderem Ponyreiten, Prämierung des Galopper des Jahres, Schaubilddarstellung der Dresdner Rennställe von 1990 bis heute und noch vieles mehr.


26 City   Kultur   Sport

Campus   Scene   Termine   Service   360°

STUDENTISCHE KULTUR

Wir können Kultur – 25. Dresdner Studententage „Eigentlich müsste es ,Die Studentenkulturtage‘ heißen”, erklärt Rainer Freckmann, Koordinator des Festivals. Ihm obliegt der Fachbereich Kultur des Studentenwerks Dresden. „Studentische Kultur soll in ihrer Gesamtheit präsentiert und in den Vordergrund gerückt werden, denn sie hat durchaus Mehrwert.” In diesem Jahr feiert die Veranstaltungsreihe ihren 25. Geburtstag. Den Löwenanteil des Programms gestalten Dresdner Studentenclubs. Von Kleinkunst und internationalen Live-Acts über Mottoabende und -partys, Zauberei, handwerkliche Lehrabende oder Cocktails bis hin zum Bierbrauen ist alles dabei. CINDY MARQUARDT Trotz der Angebotsfülle hat man nicht das Gefühl, dass das Festival in den Köpfen sonderlich fest verankert ist. „Das ist eben das schwierige Element”, erklärt Freckmann. „Studenten kommen und gehen, das ist eben so. Deswegen müssen wir die Veranstaltung immer wieder neu publik machen. Wünschenswert wäre es natürlich, wenn die Studententage zum Selbstläufer werden, ähnlich der Nachtwanderung.” Sie ist das Herzstück der Studententage: Für eine Nacht laden alle 14 Studentenclubs zum gemeinsamen Feiern mit DJ und Live-Bands, während zwölf Shuttlebusse die rund 6.000 Besucher von Club zu Club zu chauffieren. Ein Riesending mit Suchtfaktor. Vor allem kleinere Clubs, wie das Borsi34, können besonders während der Studententage und der Nachtwanderung zeigen, dass sie viel zu bieten haben. Der gemütliche Club im Wohnheim auf der Borsbergstraße liegt etwas außerhalb vom Geschehen der Innenstadt. Dadurch fehlt im Tagesgeschäft oft die Laufkundschaft. „Obwohl unser Club in einem Wohnheim ist, bleiben viele Studenten lieber in ihrer WG zum Feiern. Das ist echt schade“, so Borsi-Vorstand Paul Kraft. „Aber für einen irischen Abend mit Fairydust nimmt auch der

Campus NEWS ZOCKEN NON-STOP. Ihr steht auf Rollenspiele? Dann lasst euch die Frühlings-DreRoCo Primavera VII nicht entgehen. Vom 20. bis 22. Mai erwarten euch auf der RollenspielConvention im Tusculum traditionelle Pen und Paper Runden, Brett- und Live-Rollenspiel, Workshops und vieles mehr. Noch bis zum 8. Mai könnt ihr euch für den schmalen Preis von 8€ unter www.dreroco.de anmelden.

ein oder andere Bewohner aus der Innenstadt mal einen längeren Weg auf sich.“ Der besondere Reiz der Studententage liegt in der thematischen Vielfältigkeit der Verantstaltungen und dem Wechsel zwischen großen und kleineren Events. Mit rund 2.500 Besuchern gehört das MittelAlterFest, kurz MAF, organisiert durch die GAG18 und den Traumtänzer, ganz klar zu den Großevents der Studententage. „Es fing vor einigen Jahren als Mittelalterabend an”, erzählt Johannes Graubner, Vorsitzender des MAFOrganisationsteams. „Irgendwann kam die Idee, das Ganze zu einem Fesitval zu erweitern.” Daraus wurde dann eine dreitägige Zeitreise ins Mittelalter, die fast schon an ein Familienfest grenzt. „Es macht Spaß, aber der Aufwand ist enorm. 40 Leute arbeiten das komplette Wochenende durch, damit das Fest gelingt.“

Aus Liebe zur Sache Aber auch die anderen Clubs haben während der Studententage ordentlich zu tun. Dabei stehen Aufwand und Nutzen aus marktwirtschaftlicher Perspektive bei fast allen Veranstaltungen in keinem Verhältnis. Ein Aspekt muss auch stets aus der Ge-

HEREINSPAZIERT. Ihr wolltet schon immer mal wissen, was denn die Chemiker in ihren Laboren so alles anstellen oder woran die Elektroingenieure gerade arbeiten? Dann nutzt den Uni Tag am 28. Mai, wenn die TU Dresden ihre Türen weiter als gewöhnlich öffnet und neben umfassenden Informationen zum formalen Drumherum des Studiums Einblicke in Forschungseinrichtungen, Labore und Projekte gewährt.

ASIAGOMPHUS REINHARDTI. So heißt eine neu entdeckte Libellenart, die der russische Insektenforscher Oleg Kosterin und sein japanischer Kollege Naoto Yokoi in Südostasien aufgespürt haben. Ganz uneigennützig benannten sie zu Ehren der Leistungen des Dresdner Entomologen Prof. Klaus Reinhardt die schwarzgelbe Libelle nach ihm. Gratulation, jetzt hat Dresden auch noch eine Dynamo-Libelle.  URBANITE DRESDEN


Campus   Scene   Termine   Service   360°

winn-Verlust-Rechnung ausgeklammert werden: Die Arbeitsstunden, die all die Ehrenamtlichen in ihre Projekte investieren. Die Frage nach dem Warum fördert immer die gleiche Antwort zu Tage: Weil es Spaß macht und weil es tolle Veranstaltungen sind. „Ohne dieses Engagement wäre Dresden als Studentenstadt um einiges ärmer”, gesteht Freckmann. Das Studentenwerk möchte die kulturelle Landschaft der Stadt mitgestalten und greift den Vereinen daher gern finanziell unter die Arme, damit die Projekte realisiert werden können. Auch wenn die Zusammenarbeit mit Ehrenämtlern nicht immer einfach ist – Freckmann muss schmunzeln. „Ja klar, man muss sehr hinterher sein und Fristen werden gern überreizt. Aber thematisch kommen immer wieder neue Ideen, die Durchmischung ist großartig und unsere Infraktruktur ist hinsichtlich der Organisation über die Jahre so sehr verwachsen, dass ich es mir heute gar nicht mehr anders vorstellen kann.“ Seit einigen Jahren beteiligen sich auch wieder verstärkt künstlerische Hochschulgruppen an den Studententagen. Seid gespannt, wenn Kostproben ihrer Kunst in eurem Unialltag Einzug halten. Zum Beispiel, wenn die Big Band der Mediziner während der Pause ein spontanes Ständchen af dem Campus zum Besten geben ...

INFO: www.dresdner-studententage.de

27 Logo: Studentenwerk Dresden

City   Kultur   Sport  

Veranstaltungen im Überblick 23.5. Filmquiz | HängeMathe | 2,50€ 24.5. Uni Slam | KiK | 3€ 24.5. Cubanischer Abend | Aquarium | frei! 24.5. Preisverleihung & Vernissage | Stuwertinum | frei! 25.5. UNI AIR | Freigelände hinterm HSZ | frei! 26.5. Tag der Kultur | versch. Hochschulen & Mensen | frei! 26.5. Molekulare Cocktails | Aquarium | frei! 26.5. Twerk & Travel Around the World | Gutzkowclub | frei! 27.5. Bar Classic Abend | Club 11 | frei! 27.5. Irischer Abend mit Fairydust | Borsi34 | 2€ 28.5. Konzert im Kasten: Sons of Settlers | KiK | 5€ 29.5. Bierbrauen & Verkostung | HängeMathe | 2€ 29.5. TU in Szene | KiK | frei! 30.5 Der Zwinger singt | Bärenzwinger | 4€ 31.5. Nachtwanderung | Dresdner Studentenclubs | ab 7€ 1.6. Katerfrühstück | Freigelände hinterm HSZ | frei! 1.6. Preisskatturnier | Gutzkowclub | frei! 2.6. Lesung: Allerfeinste Merkwürdigkeiten | KiK | 3€ 3.-5.6. MAF | Wiese hinterm Studentenwerk | frei! 6.6. Powerpoint Karaoke | Gutzkowclub | frei 6.6. ClosedMic | Borsi34 | frei! 7.6. IAESTE – Länderparty | Club 11 | frei! 7.6. Open Stage #4 | Tusculum | frei! 9.6. Achtung! Keine Panik! Magischer Abend | Novitatis | 5€ 10.6. Eröffnung EM-Fußballgarten | Club Mensa | frei! ANZEIGE

MAI 2016    www.urbanite.net 


28 City   Kultur   Sport Campus   Scene   Termine   Service   360° TOLERADE 2016

Rave gegen Rassismus, Tanz für Toleranz Wenn uns etwas bewegt, dann Musik. Und Bewegung ist genau das, was unsere Stadt in diesen Tagen braucht. Ob im Rathaus oder in den Köpfen der Bürger – Dresden scheint still zu stehen. Seit Pegida jeden Montag die Bürgersteige leer fegt, sind die Fronten verhärtet – politisch sowie sozial. Mit der Tolerade brachte die Elektro-Szene letztes Jahr frischen Wind in den Widerstand. Tausende Demonstranten zogen lachend und ravend über jene Straßen, auf denen sonst der braune Mob marschiert. Im Mai ist es nun wieder soweit. Zum zweiten Mal geht die Szene raus aus den Clubs, quer durch die Stadt und rein in die Köpfe.

Die Anfänge Seit den frühen 90er Jahren gehört elektronische Musik, allen voran der Techno, zu Dresden wie Frauenkirche und Zwinger. Während die Alten von ihren hohen Türmchen den Ausblick auf die Weinhänge des Elbtals genießen, strömen die Jungen in baufällige Lagerhallen, verlassene Keller oder das Dickicht der Heide, um sich der Musik hinzugeben, frei zu sein, gleich zu sein. Techno hatte schon immer einen inklusiven Gedanken, in dem jeder Willkommen ist. Kein Wunder also, dass man bei so viel Fremdenhass nicht einfach wegschauen konnte. Nach dem starken Zuwachs bei den Pegida-Demonstrationen Anfang letzten Jahres gab es einen Aufruf in der stark vernetzten Elektro-Szene Dresdens. Zu den ersten Stimmen, die laut wurden, gehörte auch jene von Felix Buchta, die eine Hälfte des DJ-Duos Zebra Centauri. Der Wahl-Dresdner kam vor sieben Jahren zum Studieren und wurde Teil des bekannten Floppy Kollektivs. „In dem Klima von blinder Angst und stumpfem Hass wuchs das Bedürfnis, die Clubkultur als Gegenentwurf stark zu machen und sich zu positionieren.“ So versammelten sich zunächst einige Szeneakteure und Kunstschaffende, um diesen Entwurf auszuarbeiten.

Die Idee Dabei entstand der Gedanke einer Tolerade. Das Wortspiel aus Toleranz und Parade erklärt sich fast von selbst. „Die Tolerade ist eine musikbegleitete Demonstration durchs Dresdner Stadtgebiet mit anschließenden Afterpartys, über die Spendengelder für Flüchtlingsinitivativen aufgebracht werden.

Es ist das Statement der bewussten und selbstbewussten Clubkultur Dresdens für eine weltoffene Gesellschaft und ein tolerantes Miteinander, beim Feiern und überall.“ Doch auch über die Clubkultur hinaus soll das Bewusstsein für die Belange von Geflüchteten gestärkt werden. Die Szene selbst bietet den perfekten Ausgangspunkt dafür. „Partys und Konzerte ermöglichen es, einander unverkrampft zu begegnen und schaffen Gelegenheiten, dem Alltag zeitweise in einen Zwischenraum zu entfliehen, in dem Herkunft und Lebensweise keine übergeordnete Rolle spielen.“

Die Premiere Mit der Planung der ersten Events wuchs schnell der Kreis der Beteiligten und so waren zu Hochzeiten an die 40 Personen – Vertreter von Crews und Initiativen, Veranstalter, Clubbetreiber und Musiker – involviert. Nach einigen Partys zur Finanzierung wurde die Idee der Tolerade im Mai 2015 endlich Realität. Mehr als 5.000 Leute folgten dem Aufruf der Tolerade und zogen tanzend, feiernd und lachend über jene Straßen, die so oft von Wut und Zorn Pegidas blockiert werden. Dazu zeigten zahlreiche Dresdner Party-Kollektive und DJs die musikalische Bandbreite der Szene von Techno über Goa, Funk, House, Drum‘n‘Bass und Dubstep bis hin zu Hardtek und allem, was dazwischen liegt. Anschließend wurde die gelungene Parade bei einer Afterparty im Sektor Evolution gebührend gefeiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. „Rund 11.000€ Einnahmen sind aus der Afterparty als Spendengelder an hiesige Flüchtlingsinitiativen gegangen.“

 URBANITE DRESDEN


City  

Kultur   Sport

Campus  

Scene   Termine   Service   360°

Die Gegenwart Nun ist es wieder soweit. Nach monatelanger Planung, am 14. Mai, mobilisiert die Tolerade zum Tanzen, Stampfen, Feiern und Loslassen gegen das, was Elbflorenz so fest im Griff zu haben scheint: Intoleranz und Rassismus. Los geht‘s vom Gelände des Club Puschkin. „Die diesjährige Parade wird hoffen-tlich noch mehr Menschen durch Dresden bewegen. Bislang stehen 16 Wagen, die von über 22 Crews, Initiativen und Einzelpersonen bespielt und dekoriert werden. Es gibt viele Kooperationen, zum Beispiel mit Streetart-Künstlern, aber auch unter den Crews wird sich vernetzt.“

Die Zukunft Doch damit ist noch lange nicht Schluss. Die Tolerade ist kein Projekt, das nur einmal im Jahr den Bass aufdreht und dann wieder im unteren Frequenzbereich verschwindet. Die Initiatoren, das Team, jeder Helfer hat eine klare Botschaft: MAKE RAVE GREAT AGAIN! Die Clubkultur soll quasi (re)politisiert werden. „Wir wollen weitere Venues und Initiativen in das Bündnis einbinden und an den integrativen Charakter der frühen Rave-Kultur erinnern. Geflüchtete sollen sich beim Feiern genauso sicher, frei und aufgehoben fühlen können wie alle anderen auch. Das scheitert leider allzu oft schon an der Türpolitik.“ Auch Sexismus und Männerdominanz in der Szene stehen auf der Agenda. Ein weiteres großes Thema sind die Free Partys, die leider immer mehr ins Schussfeld von Rathaus und Ordnungsamt geraten. „Toleranz bedeutet für uns auch, seitens der Stadt Wege zu finden, ihren Bewohnern das Recht auf unkommerzielles Feiern in der Natur einzuräumen. Wir denken, es gibt genug Platz für uns alle, genug Raum, der gefüllt werden will. Und wir haben einiges miteinander zu teilen und voneinander zu lernen.“ PETER THORMEYER

INFOS: Start der Tolerade ist am 14. Mai um 14 Uhr auf dem Parkplatz des Club Puschkin. www.facebook.com/tolerave MAI 2016    www.urbanite.net 

Fotos: David Hoang Photography

29


30 City   Kultur   Sport Campus   Scene   Termine   Service   360° INTERVIEW MIT SMUDO

Freital und die Counter Speech Tour „Laut gegen Nazis“ schickt Künstler auf die Counter Speech Tour – mit einer riesigen Sause soll in sechs Städten ein eindeutiges Zeichen gegen Rassismus und für Toleranz gesetzt werden. Auch Freital ist dabei – und Smudo! Wir sprachen mit ihm über das Projekt und sein eigenes Engagement gegen Rechts. KADDI CUTZ Du engagierst dich ja schon seit diversen Jahren mit den Fantas für „Laut gegen Nazis“. Warum gerade dafür und was ist der Hintergrund der Counter Speech Tour? Was mir an „Laut gegen Nazis“ gut gefällt, ist, dass deren Arbeit eine sehr kontinuierliche ist. Der Kampf gegen Rechts ist wie die jährliche Impfung, das muss man regelmäßig machen und das ist keine konjunkturelle Geschichte. Ich finde es ganz schlimm, wie en vogue es mittlerweile ist, Grenzen zur Gewalt, auch der verbalen, zu überschreiten und wie sehr in die Mitte der Gesellschaft diese undemokratische und unhumanitäre Haltung gerückt ist. Laut gegen Nazis unterstützt schon seit vielen Jahren quasi als Dachinstitution immer die lokalen Inititativen vor Ort, im sächsischen Raum ist das z.B. „Dresden Nazifrei“. Mit denen haben wir auch schon immer viel rund um die Gedenktage zur Bombardierung Dresdens Aktionen gemacht, als das Dresdner Rathaus es zugelassen hat, dass Dresden Mitte der 2000er Jahre zu Europas größter Nazi-Messe geworden ist. Die Counter Speech Tour will jetzt die Debatte zwischen den rechten und linken Rednern aus dem virtuellen Raum rausnehmen und in den öffentlichen Raum rücken. Vor Flüchtlingsheimen werden Bühnen aufgebaut und Begegnungsstätten geschaffen. Aber in Freital fand der Bürgermeister diese Aktion ja gar nicht so sinnvoll? Ja, man kann sich ja auch mal geirrt haben, das finde ich völlig in Ordnung. Ich kann das inhaltlich auch verstehen, wenn der Oberbürgermeister an dieser Stelle feststellt: Ich hab jetzt mal die Schnauze voll, wir sind in Freital nicht alle Nazis. Das wäre aber zumindest eine gute Möglichkeit gewesen, genau das auch mal zu zeigen? Absolut. Es war politisch schon sehr unklug, dass nun so herum zu machen. Aber es findet ja nun statt

und ich freu mich sehr darauf, Freital mal mit eigenen Augen zu sehen und mich davon zu überzeugen, was der Oberbürgermeister da behauptet – nämlich dass das nicht so ist. Das wäre ja schön. Wie sind denn deine Erfahrungen mit solchen Veranstaltungen bisher? Findet da ein Dialog statt? Das kann ich dir nicht sagen. So etwas, wie die da jetzt mit der Counter Speech Tour abfeiern wollen, erlebe ich zum ersten Mal. Vor sieben Jahren war ich in Dresden zum Gedenk-Spektakel, 20.000 Demonstranten auf beiden Seiten, flankiert von Hundertschaften der Polizei, Hubschrauber über der Stadt; sehr spektakulär. Da kann man nicht sagen, dass es einen Dialog zwischen rechts und links gab (lacht). Aber immerhin: Es gab eine Bühne, es waren Bundespolitiker anwesend – das hat große Kreise gezogen und ich denke auch, dass damit im Dresdner Rathaus endlich mal ein Aufwachen stattgefunden hat. Ich war früher zum Beispiel viel in der Sächsischen Schweiz zum Autorennen am Lausitzring und habe da in ziemlich abgelegenen, kleinen Etablissements übernachtet. Da konnte ich mit eigenen Augen sehen, und auch nachvollziehen, dass man sich dort als Jugendlicher von der Politik und auch von Deutschland wirklich im Stich gelassen fühlen kann. Da ist NICHTS los auf der Straße und ich kann gut verstehen, dass sich dann so ein Anspruchsdenken entwickelt und man sich fragt: Warum kriegen alle was ab, nur ich nicht? Wenn das in einer gewissen Menge passiert, führt das zu einer Haltung, die auch ins alltägliche Leben getragen wird und dann wird es schwierig, im öffentlichen Raum eine liberale Meinung zu vertreten. Mein persönlicher Beitrag ist der, eine private Inititative wie „Laut gegen Nazis“ zu unterstützen, die mit dieser Aktion in diesem öffentlichen Raum zum Dialog aufrufen und den lokalen, liberalen Initiativen zu einer Plattform verhelfen. Ich möchte diese Veranstaltung mit meinem  URBANITE DRESDEN


Kultur   Sport

Campus  

Scene   Termine   Service   360°

Namen und meinem Handeln unterstützen. Es muss klar sein, dass friedliche Meinungsäußerung ok ist. Gewaltfrei! Wo siehst du deine Verantwortung als Künstler, auch eine politische Haltung offen zu vertreten? In der Regel nehmen die meisten mir bekannten Musiker immer wieder ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr. Es sind eher unrühmliche Ausnahmen, die sich in solch turbulenten Zeiten wie heute bedeckt halten. Dass wir als Fantas aber für eine offene Meinung und für eine liberale Haltung stehen, ist irgendwie auch logisch. Ich fände es gut, wenn das andere Bands machen würden, die man vielleicht eher zwielichtig betrachtet. Ich fand es sehr schade, dass Frei.Wild, die sich ja schon öffentlich gegen rechts geäußert haben, die Plattform Echo nicht für ein klares Statement genutzt haben. Sie hätten stolz den Echo nehmen und sagen können: ,Danke, ihr habt euch geirrt und ihn uns jetzt gegeben, und zwar zu Recht; wir finden nämlich dies und jenes gut und problematisch, und Nazis raus.‘ Dort müsste man mehr Mut und etwas weniger Eitelkeit verlangen. Es ist ja heute schon fast salonfähig, auch deutlich rechte Meinungen öffentlich zu äußern – wie kommt das? Angesichts so einer Herausforderung, wie wir sie gerade haben, sind Ängste vorhanden, und da reagiert man eben oft auch einfach irrational. Das Häschen sieht die Schlange und bleibt starr stehen, obwohl es bestimmt bessere Optionen hätte. Das ist dann eine eher negierende Haltung: ,Das Problem muss weg! Flüchtlinge, Ausländer müssen weg!‘ Und dann werden Gefühle, die man zu gesellschaftlichen Problemen hat, die einen selbst betreffen, oder vor denen man Angst hat, da mit reingebracht, obwohl das unsachlich ist. Und das koppelt sich dann mit den Möglichkeiten, die wir heute haben. Vor zehn Jahren konnte, salopp gesagt, die besoffene Glatze einfach kein Handy bedienen und bei Twitter etwas posten, weil er entweder das Handy, das Know-How oder das Einkommen nicht hatte. Jetzt kann er das alles machen. Wir als Sozialliberale, zu denen ich gehöre, müssen vielleicht einsehen, dass es eine romantiMAI 2016    www.urbanite.net 

31

sche Vorstellung ist, dass es automatisch zu guten Ergebnissen kommt, wenn sich wirklich alle an einer öffentlichen Debatte beteiligen. Dadurch sind einfach unheimlich viele radikale und fundamentale Meinungen im Netz, die den Angstvollen Mut machen und eine Sogwirkung entfalten. Das was wir da gerade erleben – Informationsrevolution katalysiert mit Flüchtlingsproblematik – ist eine teuflische chemische Reaktion. Ich kann nur hoffen, dass wir daraus alle lernen. Rechnet Ihr mit einer Aktion von Rechts gegen die Counter Speech Tour? Ich könnte mir schon vorstellen, dass es da eine Art Zeichen geben wird, so im Sinne von „Wir sind auch da und beobachten euch“. Ich fände es gut, wenn es irgendeine Art konstruktiver Beteiligung gäbe, aber da müssen wir uns wohl überraschen lassen.

INFO: 2. Mai, ab 17 Uhr, Platz des Friedens, Freital lautgegennazis.de WWW.SMUDO.COM

Foto: Robert Grischek

City  


32 City   Kultur   Sport Campus   Scene   Termine   Service   360° INTERVIEW MIT MILLIARDEN

Eine Punchline für unsere Zeit „Oh Chérie, damit ich deine Liebe spüre, schlägst du mir den Schädel ein“, tönen Milliarden in einer ihrer Singles und machen damit die amour fou in all ihrer Widersprüchlichkeit zum Thema. Den Widerspruch ziehen die Berliner gerne konzeptionell durch: So verbrachte etwa Sänger Ben Hartmann seine musikalischen Lehrjahre in Punkbands, während Johannes Aue auch gerne mal ein paar dramatische Coldplay-Klassiker am Klavier klimperte. Bevor am 26. August ihr Debütalbum „Betrüger“ erscheint, hat urbanite die beiden Jungs in der heißen Phase vor dem Release getroffen. JOSEPHINE ALBRECHT

Wie seid ihr zu dem Bandnamen gekommen? Ben: Ich habe mal an einem alten Theater, einem dieser Kulturhäuser, die immer beschützt und zu 90% subventioniert werden, gesehen, dass einer in großen roten Lettern an die Säulen „Milliarden“ geschrieben hatte. Alle haben sich über die Verschändung natürlich erbost, aber eigentlich war das der klügste Kniff, den man hätte machen können, weil man die absurdeste Konstante, die es in der Gesellschaft gibt, in den einzigen Raum rein verortet, in dem es noch erlaubt, absurd zu denken: den Kunstraum. Seit 2007 ist „Milliarden“ einfach eine

Punchline für unsere Zeit, ein Wort, mit dem permanent jongliert wird, mit dem eigentlich jeder einen Umgang hat, das aber völlig absurd ist. Es werden die ganze Zeit Milliarden Sachen um die Welt transferiert – alles hängt immer an solchen Zahlen. Ich weiß nicht, wann es mal Millionen waren, irgendwann wurden es aber Milliarden. Und eigentlich hat dazu niemand einen Zugang, es ist so ein widersprüchliches Wort. Wir beide sind uns in dem, was wir machen, auch so widersprüchlich – zu uns passt das Wort. Obwohl eure Texte oft von der Liebe und persönlichen Befindlichkeiten handeln, werdet ihr als politisch motivierte Band gesehen. Forciert ihr das? Ben: Bei uns gibt es Liebeslieder, aber auch Lieder über die Dystopie und die Auferstehung der Utopie, also wir haben verschiedenste Lieder. Und dann gibt es auch eine Plattenfirma und die nehmen natürlich auch gerne Befindlichkeitssongs als Singles, weil sie Menschen berühren. Johannes: Wir legen es nicht derbe darauf an, dass wir ein politisch engagiertes Lied rausbringen. Das würde mich auch nerven. Wo wir stehen, soll man bestenfalls ja aus dem Kontext der Lieder begreifen. Ben: Wir wollen uns in einem künstlerischen Diskurs bewegen und nicht Allgemeinplätze à la „Nazis sind blöde“ scharf ziehen. „Die größte Angst ist, wir werden zum Denkmal und nicht zum Aufstand“, singt ihr in „Schall und Rauch“ – woher diese Angst? Ben: Ganz simpel gesagt ist es die Angst vor Stillstand. Komplexer betrachtet ist es

Johannes Aue (links) und Ben Hartmann

 URBANITE DRESDEN

Foto: Puria Safary

Im Video zu „Oh Chérie“ vermöbelt ihr euch mit Lilith Stangenberg, wie kam es dazu? Ben: Unser Regisseur kannte sie und ich kenne sie auch schon lange über viele Ecken – als Schauspielerin finden wir sie sowieso toll. Wir haben sie dann getroffen und es hat sofort gepasst, ein super Dreh, seitdem wir auch in Kontakt stehen.


Kultur   Sport

Campus  

ANZEIGE

City  

Scene   Termine   Service   360°

Ben, du hast Wanda in einem Interview als „abgewichste Wiener, die den Rock’n’Roll-Mythos reaktivieren wollen“ bezeichnet. Gilt die Aussage noch immer, und wie war es im Vorprogramm der Wiener Würstchen? Ben: Ja, das war sehr schön im Vorprogramm. Und abgewichst? Die würde ich immer noch im besten Sinne als abgewichst bezeichnen. Die bedienen sich einer bestimmten Bildsprache, – die Lederjacke, die Zigaretten, der Alkohol usw. –, das sagen sie ja auch selbst. Vielleicht sind sie auch so, das kann ich von den paar Treffen nicht sagen – ich habe sie zumindest auch immer schön Weißwein trinken sehen. Ich finde es super, wenn Bands polarisieren – für manche der größte Scheiß, für andere eine Religion. Wo ist euer Happiness-Faktor größer: Im Proberaum an neuen Songs frickeln oder fertige Songs auf einer Bühne live zum Besten geben? Johannes: Der Proberaum ist extrem geil, weil wir die besten Leute am Start haben. Da ist der HappinessFaktor für mich am größten, auch wenn man mal akribisch arbeitet. Vorm Auftritt bin ich immer in so einer Art Loch, ich denke nur noch daran und nach dem Auftritt merke ich, dass ich sehr leer bin, auch wenn es tierisch gut war auf der Bühne. Da ist der Rattenschwanz eben länger. Ben: Für mich ist es umgekehrt. Ich liebe den Proberaum, aber da muss man sich konzentrieren, damit es gut wird. Auf der Bühne muss man nur gut spielen und nicht mehr darüber diskutieren. Aber ich bin immer happy, wenn ich mit der Band zusammen bin. INFOS: www.milliardenmusik.de MAI 2016    www.urbanite.net 

P A S S B I L D BEWERBUNG P O R T R A I T H O C H Z E I T F A M I L I E N E W B O R N AKT&EROTIK WORKSHOPS E V E N T S B U S I N E S S W E R B U N G G R A F I K D E S I G N D I G I T A L P R I N T

foto. grafik. indivisuell.

das, was Heiner Müller sagt, wenn er über Dekonstruktion und Dekoration innerhalb der Gesellschaft redet. Denkmäler errichtet man ja, um Menschen zu huldigen, man gießt sie in Bronze oder Stein und macht eine Art Religion daraus. Das ist also der erste Moment von Erstarren. Stillstand ist der Beginn des Todes. Das Denkmal ist in meinem Kopf, um es abzuschaffen. Es sind überholte, festgefahrene Konzepte, die ich auch bei Mitmenschen beobachte und ich möchte mich gerne immer hinterfragen und nicht zu festsetzen, das ist ungesund.

33

..

http://www.augenscheinlich.es www.facebook.com/augenscheinliches


ANZEIGE

34 City   Kultur   Sport Campus   Scene   Termine   Service   360° OPEN-AIR-GUIDE

Freilufttanzen im Mai In den letzten Wochen konnten wir schon ein bisschen Frühlingsluft schnuppern. Neben tränenden Augen und laufenden Nasen aufgrund diverser Pollenallergien bedeutet dies aber auch, dass endlich wieder an der freien Luft gefeiert werden kann! Der Mai in Dresden startet deshalb gleich mit einer bunten Palette an Open Airs. Egal ob Jazz-, Hip-Hop-, 90s-, Techno- oder Klassikfan, hier ist für jeden etwas dabei! LISA-MARIE LAUX

Die Mega 90er Live – Das Open Air Wann: 28. Mai Wo: Flutrinne Messegelände Dresden Tickets: ab 19,90€ Line-up: Haddaway, Culture Beat, SNAP!, 90er DJ Team

##

INFOS: www.mega90er.de/dresden www.diginights.com Foto: Sven Stoeckig /Hintergrundbild: Stefanie Lauterwein/pixelio.de

Aufgepasst: Die 90s sind zurück! Zumindest für eine ganz kurze Zeit. Also holt schnell eure Croptops, Holzfällerhemden, Tattoo-Halsbänder und Plateauschuhe raus, die Party geht weiter! Bei diesem Spektakel müsst ihr nicht mal eure Arschgeweihe unter High Waisted Hosen verstecken, in dieser Nacht dürft ihr sie mit Stolz zeigen. Auch die mega Schulterpolster sind wieder erlaubt! Jaja, die 90s, da werden Erinnerungen wach. Die Loveparade, flauschige Diddl-Mäuse, Gameboys und Pokemon, Tamagotchis und Snake auf dem ersten schwarz-weiß-Handy. Könnt ihr denn noch alle Lieder von damals mitsingen? „Call him Mr. Raider, call him Mr. Wrong, Call

him Mr. Vain“ oder „Oooooooh, it´s a passion, oooooh, you can feel it in the air“? Und wie wär‘s mit „What is love? Baby don‘t hurt me. Don‘t hurt me no more“? Solche Lieder vergisst man wahrscheinlich nie. Endlich müsst ihr nicht mehr die verstaubten CDs rauskramen und den CD-Player aus dem Keller zerren, um euch diese Songs mal wieder anzuhören, denn SNAP!, Culture Beat und Haddaway begleiten euch live den ganzen Abend auf der Bühne. Das 90er-DJ-Team wird für euch natürlich auch noch die ganzen alten mega Hits und Knaller rauskramen, die das bunte Jahrzent zu bieten hatte. Dieser Abend wird also auch den alteingesessenen Raveanhängern Freude bereiten. Ab 18 Uhr beginnt das riesen Spektakel an der Flutrinne. Auch wenn eure Füße jetzt schon zucken, ihr müsst euch noch bis Ende Mai gedulden – dann könnt ihr in der Flutrinne beim Messegelände so richtig abdancen.

Die Luft brennt bei den Stars aus den 90ern!

 URBANITE DRESDEN


36 City   Kultur   Sport Campus   Scene   Termine   Service   360°

Tanztee Nr. 19 im Wettbüro Wann: 1. Mai | Wo: Im Biergarten im alten Wettbüro Eintritt: frei! Line-up: AMP // R, MRK9, Felix Valentin, Toni Buletti, Kator Am ersten Sonntag im Mai gibt‘s im Wetti kühles Blondes und dazu den Sound der Jungs von AMP // R auf die Ohren. Das Bier ist auch ganz schnell wieder verdunstet, wenn euch die Mischung aus Acid, Techno und Vaporwave zum Tanzen bringt! Um 15 Uhr geht’s los, bei gutem Wetter und Sonnenschein wird natürlich draußen getanzt. Falls doch ein paar Regentropfen fallen sollten, geht es drinnen weiter.

Die Saloppe lädt zum Tanz im Grünen. Alternative für laue Sonntagnachmittage“, bei der es abgesehen von Tanzkursen und Musikspaß auch hausgemachten Kuchen, Kaffee, Bier und noch vieles mehr gibt. Die Tanzteeband „Placebo Flamingo“ besteht aus Micha Winkler, Tomas Kreibich und Matthias Macht, zusammen spielen sie eine Mischung aus verschiedenen Musikrichtungen wie Hip Hop, Jazz, Rock‘n‘Roll und Funk.

Ich & Du Open Air Wann: 15. Mai | Wo: Puschkin – Strandgarten Tickets: VVK ab 18,30€, vor Ort 20€ Line-up: Stimming, Adam Port, Die Vögel u.v.m.

Juicy Open Air – Beach Opening Wann: 7. Mai | Wo: Pier15 – Purobeach Eintritt: 10€ Line-up: DJ Twist, SJ D3!C, Mr. Nice Guy Vamos a la playa! Aber pronto, denn Anfang Mai geht das Juicy Open Air am Purobeach los. Die Poolund Cocktailsaison wird wieder eingeläutet! Dort könnt ihr ab 22 Uhr zu den Beats von Hip Hop, Twerk, Trap, R&B und Reggaeton im Sand tanzen. Und ein kleines Extra gibt es auch noch: Ladies zahlen bis 23 Uhr nur 5€!

Saloppe Tanztee: Swing‘ Sundays Wann: 8. Mai | Wo: Saloppe Eintritt: 8€ Line-up: Placebo Flamingo Der Tanztee in der Saloppe ist eine „Swingtanz

Bei Ich & Du glüht der Strandgarten. Falls ihr euch den Pfingstsonntag nicht schon verplant habt, stattet doch dem Ich & Du im Puschkin einen Besuch ab! Natürlich wird nicht drin, sondern erst mal draußen in der Sonne getanzt. Vergrabt die Füße im Sand, schlürft leckere Getränke und verausgabt euch bei guter Musik im Strandgarten.

 URBANITE DRESDEN

Foto: Sebastian König/ Hintergrundbild: Stefanie Lauterwein/pixelio.de

Wann: 30. April | Wo: Pier15 – Purobeach Eintritt: 10€ Line-up: Chris Montana, DJ Fake Beim diesjährigen Purobeach Summer Opening könnt ihr euch auf zwei Floors zu den housigen und elektronischen Klängen von Chris Montana und den urbanen Sounds von DJ Fake bewegen. Wenn euch das Tanzen ins Schwitzen bringt, springt doch einfach mal in den Pool!

Foto: Linda Glaser

Purobeach Summer Opening


City  

Kultur   Sport

Campus  

Scene   Termine   Service   360°

Semper Open Air Wann: 22. Mai | Wo: Theaterplatz Dresden Eintritt: frei! Line-up: Oper „Lohengrin“ Auch dieses Jahr laden die Semperoper und die Sächsische Staatskapelle, unterstützt vom Partner Radeberger Pilsner, wieder zum Public Viewing unter freiem Himmel auf den Theaterplatz ein. Dieses Mal wird die Oper „Lohengrin“ von Richard Wagner live aus der Semperoper übertragen. Ab 15:30 Uhr wird das Spektakel von Moderator Axel Büggemann und Wigald Boning eingeleitet, gegen 16:30 Uhr beginnt dann die Live-Übertragung und kurz vor 21 Uhr ist das Semper Open Air schon zu Ende.

Dixieland-Open-Air-Gala Wann: 22. Mai | Wo: Junge Garde im Großen Garten Tickets: ab 22,15€ Line-up: Fats Jazz Band, Oakcity Jazzband u.v.m.

37

Vom 15. bis zum 22. Mai steigt das 46. Internationale Dixieland Festival in Dresden. Am letzten Tag des Festivals findet die vierstündige Dixieland-Gala auf der Freilichtbühne Junge Garde statt. Von 11 bis 15 Uhr lassen sich dort verschiedene Jazzbands sehen und so der letzte Dixieland-Tag genießen.

Uni Air Wann: 25. Mai | Wo: Freigelände hinter dem HSZ Eintritt: frei! Line-up: Studentische Bands und Solisten Die diesjährigen Dresdner Studententage bieten Studi-Bands eine super Gelegenheit zu zeigen, was sie können. Bei dem Bandcontest UNI AIR treten sieben verschiedenen Bands gegeneinander an und spielen vor bis zu 4.000 Besuchern auf der Uni-Bühne. Das Studentenwerk Dresden vergibt anschließend Förderpreise zwischen 500€ und 1.500€.

ANZEIGE

19.-21. august 2016

PRÄSENTIERT

Störmthaler See groSSpösna / leipzig

ein t s m m a R Bizkit p ind · Lim e · NOFX

deicRh·kSkunk AnaBnlusmi entopf

SCOOTE· Bloc Party · rne deluxe · t i e r e Kant olfmother 41 · Fünf Ste lli Schulz y a M n e Ann l Burn · W rne · Sum etal · O · Kontra K M h l u t a o a h b e S r D is Heaven · Madsen · Aiic · Eagles Of onaparte · Jorfehl · Thrice wandaoyal Republ Genetikk · B ons · Haftbe Sunset Sons R · Die Ors· Moop Mama · inny Lister s e w o r C Sk ls n & Theiban · Emil Bul g · Chefket · ront Bottomsi o l l a F Cal dermachin kt · The F Schmutzk Brian f Lie assendefe LY SUSPECT· · Fjørt O s r e t HIGH X MOFA GANG Mons Arkells · M ALE HIGHFIELDFSTVL HIGHFIELDFESTIVAL HIGHFIELD.DEMAI 2016    www.urbanite.net 

@HIGHFIELDFSTVL

EVENTIM.DE


38 City   Kultur   Sport Campus   Scene   Termine   Service   360° DRESDNER BANDS IM FOKUS: ALISON

Voll auf die Ohren – I listen to Alison Sechs Männer mit einem Frauennamen – das ist die Band Alison. Mit Michael am Mikro, Robert, Lucas und Carsten an den E-Gitarren, Max am Bass und Franz am Schlagzeug bekommen Fans vor der Bühne kräftige Rockmusik zu hören. Schnellstmöglich wollen die Jungs den Musik-Olymp erobern. Am 20. Mai könnt ihr Alison im Stadtfinale des SPH Bandcontests im Bärenzwinger live erleben. CINDY MARQUARDT

Ist es manchmal schwierig mit einer so großen Band oder übernimmt einer gekonnt die Führung? Franz: Schön wär’s eigentlich. Nein, also bei uns wird alles basis-demokratisch entschieden. Wir haben auch schon sämtliche Nachteile direkter Demokratie bis ins kleinste Detail kennen lernen dürfen. Max: Vor allem bei einer geraden Anzahl an Stimmberechtigten. Ein Patt kommt da öfter mal vor. Manchmal ziehen wir dann unsere Grafikerin zu Rate und sie entscheidet. Ihr habt innerhalb des letzten halben Jahres ein Dutzend Songs geschrieben. Wäre es nicht Zeit für ein Album oder eine EP? Carsten: Wir haben zwar viele Songs geschrieben, aber darunter sind auch ein oder zwei Stücke, mit denen wir noch nicht zu 100% zufrieden sind. Da möchten wir auf jeden Fall noch mal ran, damit wir, wenn wir eine Platte pressen, komplett vom Gesamtwerk überzeugt sind. Wenn man mit euch spricht, bekommt man den Eindruck, Alison hat es eilig. Wo wollt ihr hin? Max: Auf die großen Bühnen, auf jeden Fall. Für

Foto: Christoph Wilsnack

Wie habt ihr zueinander gefunden? Franz: Max und ich haben früher schon in der Band Alpha and Better zusammengespielt. Damals haben wir uns musikalisch recht stark auseinander entwickelt und deswegen letztlich aufgelöst. Max und ich wollten trotzdem gern weiter zusammen Musik machen, haben deswegen eine neue Band gegründet und Mitglieder gesucht. Über eine Freundin haben wir Michi und Lukas gefunden. Rockmusik braucht aber mehr als eine Gitarre und weil wir uns zwischen Robert und Carsten nicht entscheiden konnten und wollten, haben wir beide genommen.

Carsten, Lucas, Franz, Max, Michi, Robert (v.l.h.n.r.v.) mich persönlich gibt es nach oben hin kein Limit. Und ich hoffe, für die anderen auch nicht (lacht). Franz: Im Moment wollen wir vor allem Aufmerksamkeit, sodass man uns hört, uns wahrnimmt und weiß, dass wir da sind und wer Alison ist. Stichwort: Wie kommen eigentlich sechs Männer auf die Idee, ihre Band Alison zu nennen? Franz: Ich hab mir schon ganz verschiedene Storys ausgedacht, damit es irgendwie cooler wird, aber irgendwie ist das Original immer noch am besten: Ich habe mich bei einem Foo Fighters Song verhört und anstatt „I listen“, Alison verstanden und das hatte ich als möglichen Bandnamen immer im Hinterkopf. Lucas: Als es darum ging, wie unsere Band heißen soll, war Alison einer der ersten Vorschläge. Wir haben ewig diskutiert und sind uns lange nicht einig geworden. Aber mittlerweile sind wir sehr, sehr zufrieden mit unserer Wahl. INFOS: Auf Facebook unter „AlisonDresden“

 URBANITE DRESDEN


Kultur   Sport

Campus  

Scene   Termine   Service   360°

KULT-SHOW

KULT-MUKKE

Magie steht spätestens seit den Harry-Potter-Filmen wieder ganz hoch im Kurs, auch wenn das Image des gemeinen Zauberers inzwischen doch etwas angestaubt anmutet. Nicht so bei den Ehrlich Brothers, die alles andere als Kaninchen aus dem sprichwörtlich alten Hut zaubern, sondern es in ihren Shows so richtig krachen lassen. Davon könnt Ihr euch am 6. Mai selbst in der MESSE überzeugen, aber Vorsicht: Die Illusionen der Brüder sind so spektakulär, dass ihr euren Mund gelegentlich manuell wieder zuklappen solltet, wenn ihr keine Kieferstarre riskieren wollt. Wo Uri Geller seinerzeit Teelöffel aus der Form brachte, verbiegen die Ehrlich Brothers Bahnschienen – mit bloßen Händen. Aus einem iPad kommt ein Motorrad auf die Bühne gefahren, Bäume wachsen aus dem Nichts – und witzig sind die beiden auch noch. Da überrascht es kaum, dass selbst David Copperfield mal bei den Brüdern anklopfte und ihnen für viel Geld zwei Ihrer Illusionen aus dem Kreuz leiern wollte. Ohne Erfolg.

Sein schnodderiger, hingenuschelter Sprechgesang ist längst zum Markenzeichen geworden: Herbert Grönemeyer, kommerziell erfolgreichster Musiker im deutschsprachigen Raum, vielfach preisgekrönt und ungebrochen populär, trifft mit seinen zeitlosen Popsongs seit Jahrzehnten immer wieder den musikalischen Nerv der Deutschen. Am 12. April 2016 feierte „Herbie“, der auch als Schauspieler in Filmklassikern wie „Das Boot“ große Erfolge einfuhr, seinen 60. Geburtstag. Trotz des hohen Alters denkt der Musiker keineswegs daran aufzuhören. Stattdessen spielte die Pott-Ikone im Januar 2015 umsonst und draußen vor der Frauenkirche beim Musikfestival „Offen und bunt – Dresden für alle“. Auch dieses Jahr geht die Tour munter weiter. Im Mai könnt ihr den Meister live im glücksgasStadion erleben. Herbert Grönemeyer präsentiert auf seiner „Dauernd Jetzt“-Tour das 2014 veröffentlichte gleichnamige Album und lässt sich natürlich auch bei heißgeliebten Klassikern wie „Männer“, Bochum“ und „Mensch“ nicht lumpen. KADDI CUTZ

Ganz zauberhafte Gebrüder

Foto: Ralph Larmann

39

Der Meister kommt!

KADDI CUTZ

INFOS: www.ehrlich-brothers.com

Scene NEWS EUROVISION SONGCONTEST. Der Mai wird der Monat des Eurovision Song Contests: am 10. Mai Halbfinale, am 12. Mai zweites Halbfinale und am 14. Mai schließlich das Finale! Dieses Jahr findet das große Spektakel in der schwedischen Hauptstadt Stockholm statt, wo 43 Teilnehmerländer gegeneinander antreten. Deutschland wird dabei von Jamie-Lee Kriewitz mit ihrem Song „Ghost“ vertreten. Erst im MAI 2016    www.urbanite.net 

INFOS: Herbert Grönemeyer „Dauernd jetzt Live“, 30. Mai 2016 im Dresdner Stadion. Tickets ab 63 € an allen bekannten Vorverkaufsstellen

letzten Dezember ging sie außerdem als Siegerin der fünften Staffel „The Voice of Germany“ von der Bühne und war damit die jüngste Gewinnerin, die es je in der Serie gab. Dé­jà-vu? Richtig, denn auch Andreas Kümmert gewann einst die dritte Staffel der Castingshow 2013 und zwei Jahre später auch beim deutschen Vorentscheid zum ESC 2015. Er überließ jedoch seinen Platz der Zweitplatzierten und fuhr nicht nach Wien.

FUSION IM PARKHOTEL. Seit Anfang dieses Jahres hat das Parkhotel auf dem Weißen Hirsch Jens Hewald als neuen Eigentümer. Nun wurde bekannt, dass das Parkhotel nicht nur eine öffentliche Veranstaltungslocation bleiben wird, sondern auch, dass sich Jens Hewald mit dem Veranstalter und Betreiber des Blauen Salons, Thomas Röpke, zusammengetan hat und sie in einer gemeinsamen Firma Events veranstalten werden.

Foto: Erik Weiss

City  


40

Termine  

Topevents  Eventkalender  Sport

Highlights

TOP EVENTS IM MAI PARTY

Foto: Felkon

Foto: PR Kosmonautentanz

PARTY

Foto: PR Mawi-Concert

KONZERT

5.5. Alter Schlachthof / 20 Uhr

7.5. Sektor Evolution / 23 Uhr

21.5. Club Paula / 23 Uhr

Auf seiner „Redlight“-Tour 2016 kommt der deutsche Rapper natürlich auch wieder bei uns in Dresden vorbei und rappt auf der Bühne, was das Zeug hält! Vor zehn Jahren veröffentlichte er sein erstes Mixtape „Zuhältertape Vol. 1“ und legte damit den ersten Stein seiner Karriere. 2014 brachte Kollegah sein viertes Soloalbum „King“ heraus und erklomm damit für mehrere Wochen die Spitze der Albumcharts – in Deutschland, Österreich und der Schweiz! Auch sein letztes Album 2015 „Zuhältertap Vol. 4“ schaffte es auf Platz 1 der Albumcharts.

Nach einer kleinen Sektor-Partypause im April geht es nun wieder so richtig los. Das erste MaiWochenende könnt ihr euch auf jeden Fall schon mal reservieren, denn da steigt die große Kurz & Schmal Party im Sektor. Acts aus Berlin, Amsterdam, Leipzig, Jena und Weimar füllen das beeindruckende Line-up, aber auch einige unserer einheimischen DJs wie Felkon, Marcus Welz, Felix Valentin und noch viele mehr mischen natürlich mit! Das musikalische Programm für den Abend: Techno und House. Sowohl draußen als auch drinnen kann, darf und soll getanzt werden.

Zwar geht’s erst in ein paar Monaten mit dem Kosmonaut Festival los, dafür gibt es aber jetzt schon eine Kosmonauten-Party! Der Kosmonautentanz in der Paula lädt seine Gäste zurück auf die Erde ein, denn sechs Jahre Kosmonautentanz müssen gefeiert werden! Darauf ein lautes „Hip, Hip, Hurra!“ oder besser „Happy Birthday!“ Also macht euch Ende Mai mit eurem Raumschiff oder eurer Rakete wieder auf den Weg ins Industriegelände und lauscht den elektronischen Klängen von DJs wie D-Nox, Digital Kaos und Geespot.

Kollegah

Infos: www.alter-schlachthof.de Tickets ab 34,45€

EVENT NEWS MARIO BARTH VERLEGT. Von manchen gehasst, von manchen geliebt: Mario Barth. Alle, die ihn lieben und am 13. oder 14. Mai in Dresden unbedingt zu seinem Auftritt wollten, müssen jetzt stark bleiben, denn sein Auftritt entfällt diesen Monat und wurde stattdessen auf den 2. und 3. Dezember verschoben. Um ihn und sein Programm zusehen, müsst ihr also noch ein paar Monate warten.

Kurz & Schmal

Kosmonautentanz

Infos: www.sektor-evolution.de

Infos: www.club-paula.de tritt: 10€

GEBURTSTAG IM SOCIETAETSTHEATER. Im Mai wird im Societaetstheater der 10. Geburtstag der Compagnie Freaks und Fremde gefeiert. Compagnie Freaks und Fremde besteht aus dem Duo Sabine Köhler und Heiki Ikkola, die seit 2006 verschiedene Theaterproduktionen realisiert haben. Im Rahmen dessen empfehlen wir am 20. Mai die Veranstaltung „Songs for Bulgakow“, die ab 20 Uhr im Gutmann-Saal beginnt.

SEMPEROPERN-PREMIERE. Am 1. Mai feiert das Stück „Mathis der Maler“ Premiere in der Semperoper! Die Oper ist in sieben Bilder geteilt und wurde vom deutschen Komponist Paul Hindemith verfasst. Den zentralen Punkt im Stück bildet das Leben von Matthias Grünewald. Der Maler wirkt in der Zeit der Reformation und der Bauernkriege. Im Chaos der Gewalt gerät er dabei immer wieder mit sich selbst in Konflikt.

Ein-

 URBANITE DRESDEN


Termine  

41

Highlights

Infos zu allen Events im Mai gibt es bei uns im Netz unter: www.urbanite.net PARTY

FEST

Foto: PR Gaylaktika

Foto: Medienkontor

FESTIVAL

Foto: Stephan Floss

»

Topevents  Eventkalender  Sport

27.5. Ball- & Brauhaus Watzke

28.5. Kraftwerk Mitte / 22 Uhr

Gaylaktika

29.5. Technische Sammlungen Dresden / 10 Uhr

Vom 27. bis zum 29. Mai geht es heiß her in der sächsischen Landeshauptstadt! Das internationale Salsa-Festival in Dresden lässt die flammende Leidenschaft für alle Salsa-Tänzer wieder auflodern. Drei Tage lang werden verschiedene Vorstellungen und Shows mit schönen Tänzerinnen und leidenschaftlichen Tänzern zu sehen sein. Aber auch Partys und Salsa-Workshops sollen Fans und Interessierte anregen, selber die Hüften zu schwingen. Die Tanzfläche ist eröffnet, aber Salsa ist ja mehr als ein Tanz, Salsa ist ein Lebensgefühl!

Bis in die frühen Morgenstunden hinein kann auf der Gaylaktika, das größte Event dieser Art in Mitteldeutschland, ordentlich gefeiert und getanzt werden. Die offizielle Abschlussparty des Christopher Street Day findet in Dresden im Kraftwerk Mitte statt und verzückt seine bunten Zuschauer mit zahlreichen Tänzern und Performance-Künstlern. Was natürlich auch nicht fehlen darf ist Musik! Dafür sorgen u.a. Ricardo Ruhga, Kelly Heelton, DJ Wiesi und Darc Delirium. Konfettiregen, Feuershows und Gogos sind Programm! Also: Hin nach der Demo!

19. Turmfest

Die Technischen Sammlungen in Dresden feiern ihren 50. Geburtstag! Die Party steigt beim 19. Turmfest am letzten Sonntag im Mai. Zu sehen gibt es u.a. die Sonderausstellung „Maschinen, Menschen, Sensationen – 50 Jahre Technische Sammlungen Dresden“ und ab 11 Uhr im Museums-Hof das große Geburtstagskonzert mit Gerhard Schöne. Neben Kuchen werden auch eine Feuer- und Zaubershow, ein Daumenkino, ein Filmflohmarkt und noch vieles, vieles mehr aufgefahren – ein Spaß für Groß und Klein.

Infos: www.salsafestival-dresden.de; Tickets ab 10€

Infos: gaylaktika.de Tickets ab 14€

Infos: www.tsd.de Eintritt: 7€

Salsa Festival

ANZEIGE

UFT AUSVERKA04.

+ 05.06.2016 Dresden Freilichtbühne Junge Garde

erhältlich an MAI 2016 Tickets    www.urbanite.net 

16.07.2016 Dresden Freilichtbühne Junge Garde

allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter 0351 - 4864 2002


Termine  Topevents Eventkalender 

42

So 01. LIVE

Saloppe 20:00 Saloppe Kultkonzert: Die Rockys Scheune 13:00 3. Dresdner Thanks Jimi Festival

BAR + LOUNGE

Rosis Amüsierlokal 20:00 Rosis Bartag mit DJ Crocks

KULTUR

Kleines Haus 19:00 mutter[sprach]los 21:00 Halt dich an deiner Liebe fest Semperoper Dresden 17:00 Mathis der Maler Societaetstheater 20:00 Festival szene: ÖSTERREICH: Der Dämon Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier. die "Nova Reperta" von Jan van der Straet Staatsoperette Dresden 15:00 Die lustige Witwe Theaterhaus Rudi 15:00 Eine Woche voller Samstage Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Bauland

KABARETT + COMEDY Comödie 15:00 Aufguss Die Herkuleskeule 18:00 Die Zukunft lügt vor uns

SHOW + REVUE

Carte Blanche 19:00 Stars and Diamonds

FILM + KINO

GrooveStation 20:15 Tatort Katy's Biergarten 20:15 Tatort OpenAir – Bitte betreten

MESSEN + BÖRSEN

Messe Dresden 10:00 Hosenscheißer-Flohmarkt

FREIZEIT

Katy's Biergarten 11:00 Große Biergarteneröffnung Zoo Dresden 8:30 Zoo Dresden

FAMILIE

Dixiebahnhof Dresden e.V. 11:00 Maifest 2016 Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 11:00 Familienfest Neustädter Frühling 2016 Zschoner Mühle I 10:30, 15:00 Die Storchenprinzessin

BRUNCH + ESSEN

Brauhaus am Waldschlösschen 11:00 Maibockanstich Dresden 1900 9:00 Familienbrunch

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 15:00 Dresden 1945 – Intensivführung Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden 11:00 Kostenfreie Führung

Sport

Highlights

Mo 02. PARTY

Scheune 21:00 Jazzfanatics

LIVE

Blue Note 21:00 Konzert: Back Porch Moonshiners Ostpol 21:00 Liederspielplatz Singschreibernacht Open Mic Rosis Amüsierlokal 20:00 Rosis Studententag mit DJ Tobi2

BAR + LOUNGE

Club Aquarium 21:00 Montagsziehung Katy's Garage 19:00 MusikKlub, Kneipenabend, Betreutes Trinken Stilbruch 20:00 Würfeltag Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour Zapfanstalt 18:00 halBIERt

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Kleines Haus 11:00 Nathan der Weise Societaetstheater 19:00 JUGENDTHEATERWERKSTATT Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier. die "Nova Reperta" von Jan van der Straet Staatsschauspiel Dresden 19:30 Graf Öderland/Wir sind das Volk Technische Sammlungen der Stadt Dresden 10:00 Licht! - Ein Gespenster-Forschungs-Projekt

KABARETT + COMEDY

Die Herkuleskeule 16:00 Lachen wenns zum heulen ist

FILM + KINO

UFA Kristallpalast Dresden 21:00 Sneak Preview Originalfassung

BILDUNG + VORTRAG

Kleines Haus 15:00 Montagscafé im Kleinen Haus Refugees are welcome here

Di 03.

Mi 04.

PARTY

Katy's Garage 18:00 Studententag Rosis Amüsierlokal 20:00 Jitterbug Tuesday - DJ Mr. Swing Saloppe 19:00 Saloppe Nachtgarten Afterwork Party Zapfanstalt 20:00 Beats'n'Beer – Musik zum Dienstagabend

PARTY

Blue Note 21:00 Konzert: Kaisermühlen Festspielhaus Hellerau 20:00 Dienstagssalon GrooveStation 20:00 Max Prosa Stilbruch 20:30 Flowing Tide- Traditional Irish Folk

Blue 22:00 Die NRJ Club Night Der Lude 22:00 Vorsicht, Karaoke! Downtown 22:00 Plan B: Feiern gehen...! Katy's Garage 19:00 Älternabend kleinvieh 22:00 Red Bull Threestyle Deutschlandfinale Musikpark Dresden 22:00 Colors of Sound Purobeach 22:00 Brazil Night Rosis Amüsierlokal 20:00 Rosis Tanzdiele mit DJ Crocks Sabotage 23:00 Control pres. CONTRASaloppe 21:00 ImportExportBeatTransfer: DJ Set KIWISTAR

BAR + LOUNGE

LIVE

LIVE

Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Kleines Haus 19:30 Ein Sommernachtstraum Semperoper Dresden 19:00 Le nozze di Figaro / Die Hochzeit des Figaro Staatsoperette Dresden 19:30 Die lustige Witwe Staatsschauspiel Dresden 19:30 Das Schiff der Träume Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Loriot`s heile Welt

KABARETT + COMEDY

Comödie 19:30 Aufguss Die Herkuleskeule 20:00 Lachen wenns zum heulen ist Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Baden geh´n

FILM + KINO

Filmtheater Schauburg 20:00 Premiere: Das richtige Leben

FAMILIE

Beratungsstelle in Pieschen 9:30 Papa-Café

GrooveStation 20:00 Konzert: Ohrbooten Jazzclub Tonne 21:00 Electro Deluxe

BAR + LOUNGE

Stilbruch 20:00 Londrinktag Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Galerie Drei 15:00 Drei D Staatsschauspiel Dresden 19:30 Schöne neue Welt Theaterhaus Rudi 20:00 Da muss man aber den Kopf einziehen! Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Loriot`s heile Welt

LESUNG

Programmkino Ost 20:00 Jaroslav Rudiš liest »Nationalstraße« Societaetstheater 20:00 Festival szene: ÖSTERREICH: VOICES OF AUSTRIA

FREIZEIT

GrooveStation 18:00 Kickermontag

4. + 5. Juni 2016

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst Schloss Albrechtsberg 15:15 Kleine Maler 1 Societaetstheater 15:45 KINDERTHEATERWERKSTATT 1 17:15 Kindertheaterwerkstatt 2

BRUNCH + ESSEN

Bülow’s Bistro 17:00 Dresden geht aus: Bülow‘s langer Lunch Dresden 1900 15:00 Stammtischtag

www.neue-art-dresden.de

 URBANITE DRESDEN


Sport

Do 05. PARTY

Blue Note 21:00 Die Blue Note Open Mic Night Club Puschkin 15:00 Selbe Stelle Selbe Welle Openair Der Lude 22:00 Kommilitonentanz und SKalation Katy's Garage 19:00 Ruhestörung

LIVE

Alter Schlachthof 20:00 Kollegah Club Puschkin 20:00 Frauenarzt GrooveStation 20:00 Milliarden Katy's Garage 22:00 Konzert: The Taste of Chaos 11 Rosis Amüsierlokal 20:00 Rock'n'Rosi mit DJ The Josh Saloppe 11:00 Saloppe Himmelfahrt: Max and the Bash live

BAR + LOUNGE

Stilbruch 20:00 Cocktailtag Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Galerie Drei 15:00 Drei D Kleines Haus 18:00 Öffentliche Probe: Ich war einmal Scheune 20:00 Livelyrix Poetry Slam Semperoper Dresden 11:00 Matinee der Palucca Hochschule für Tanz Dresden Societaetstheater 20:00 Festival szene: ÖSTERREICH: Pension Europa Staatsschauspiel Dresden 19:00 Der Idiot Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Sprechende Männer

KABARETT + COMEDY

Comödie 19:30 Aufguss Die Herkuleskeule 19:30 Lachen wenns zum heulen ist Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Baden geh´n

Highlights

PARTY

Blue 22:00 Freitag Nacht Der Lude 23:00 Heiße Schinken: Die alternativste Oldies-Party der Neustadt Downtown 22:00 Freitag Nacht Fieber Gisela.Club Dresden 22:00 Homeparty GrooveStation 22:00 Trigger: Qnete und Leibniz Katy's Garage 19:00 Rock Friday Kellerklub GAG 18 21:00 Deutschrock Party Kraftwerk Mitte 22:00 Black Sugar m.5 Nightlife 21:00 Disco Diamonds My House 22:00 Imperia Russian Night Pier 15 22:00 7 Jahre Hochanständig Rosis Amüsierlokal 20:00 Crash The Ballroom mit DJ Spikey und die Boston Rats

LIVE

Alter Schlachthof 20:00 Schramme11 Beatpol 21:00 Mustasch Blue Note 21:00 Konzert: Avenue Club Passage 20:00 Ben Sands (IRL) Frauenkirche Dresden 20:00 Konzert: Boston Symphony Orchestra Jazzclub Tonne 21:00 Mike Field Katy's Garage 22:00 Konzert: Doctor colossus Support Malmö Ostpol 22:00 Trains on Fire (Dresden) Vorstellung EP Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais 21:00 Bülow’s Music Night Sabotage 23:00 Konzert: From Russia With Love und Max Grabke & Sil Scheune 20:00 The Fuck Hornisschen Orchestra Semperoper Dresden 20:00 Sächsische Staatskapelle Dresden, Peter Serkin (Klavier), Herbert Blomstedt - Reger, Beethoven

Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Festspielhaus Hellerau 20:00 attention - Linie 08 Galerie Drei 15:00 Drei D Kleines Haus 19:30 Nathan der Weise Societaetstheater 20:00 Festival szene: ÖSTERREICH: Mehr als Genug Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier. die "Nova Reperta" von Jan van der Straet Staatliche Kunstsammlungen Dresden - Albertinum 10:00 Fünf von vielen: Peter Graf, Peter Herrmann, Peter Makolies, A.R. Penck und Strawalde - Junge Dresdner Kunst vor 50 Jahren Staatsoperette Dresden 19:30 Evita Staatsschauspiel Dresden 19:30 Terror Theaterhaus Rudi 20:00 King Lear Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Altern ist nichts für Feiglinge

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst

Comödie 19:30 Aufguss Die Herkuleskeule 19:30 Lachen wenns zum heulen ist Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Baden geh´n

BAR + LOUNGE

Club Standesamt - Danceclub & Bar 21:00 Clubabend im Club Standesamt

MAI 2016    www.urbanite.net 

䈀爀攀渀稀眀椀渀最攀爀

䐀䄀䴀䔀 倀甀猀挀栀欀椀渀

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

FILM + KINO

UCI KINOWELT Elbe Park 23:00 Midnight Movie: The Monster Outside - Hüte dich vor der Dunkelheit

FREIZEIT

䘀椀氀洀渀挀栀琀攀 愀洀 䔀氀戀甀昀攀爀

Zoo Dresden 8:30 Zoo Dresden

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst Zschoner Mühle I 11:00, 14:00 Die Nixe im Mühlteich

BRUNCH + ESSEN

Asisi Panometer Dresden 11:00, 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

Craft Beer Store Dresden 20:00 Open Bottle Night

䔀䰀䤀䄀匀 䠀䄀䐀䨀䔀唀匀

SHOW + REVUE

FÜHRUNG

BRUNCH + ESSEN

倀甀猀挀栀欀椀渀

KABARETT + COMEDY

Craft Beer Store Dresden 20:00 Open Bottle Night Dresden 1900 15:00 Schaffnertrunk gratis Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh 17:00 Pasta Happy Hour

UFA Kristallpalast Dresden 21:00 Sneak Preview

Asisi Panometer Dresden 11:00, 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

43

Fr 06.

FILM + KINO

FÜHRUNG

ANZEIGE

Termine  Topevents Eventkalender 

⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀

匀琀攀瘀攀 愀漀欀椀 ⼀  䬀漀渀琀爀愀 䬀 ⼀   䜀攀猀琀爀琀 愀戀攀爀 最攀椀氀 ⼀  匀䐀倀 ⼀  ㄀㠀㜀 匀琀爀愀猀猀攀渀戀愀渀搀攀 ⼀ 甀瘀洀 ⸀ ⸀⸀

⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀⸀

 㐀⸀ 㠀⸀㄀㘀 ⴀ  㘀⸀ 㠀⸀㄀㘀 䈀爀眀愀氀搀攀爀 匀攀攀 ⼀ 䈀漀砀戀攀爀最 匀愀挀栀猀攀渀

  ⼀挀栀攀爀爀礀戀攀愀挀栀昀攀猀琀椀瘀愀氀 眀眀眀⸀挀栀攀爀爀礀戀攀愀挀栀昀攀猀琀椀瘀愀氀⸀搀攀  


44

Termine  Topevents Eventkalender 

Sport

Sa 07. PARTY

Blue 22:00 Eins, Zwei Tipp von Discofox bis Schlagerhit Der Lude 23:00 Frag Dr. Sommer! Die Bravo Hits-Party Downtown 22:00 Alles Disko GrooveStation 22:00 Fat Kat Disko Katy's Garage 19:00 Neustadt Disko Kraftwerk Mitte 22:00 Kyau & Albert m.5 Nightlife 21:00 Ü30 Party Aus Liebe zum Tanzen Pier 15 22:00 Juicy Purobeach 22:00 Juicy Open Air Rosis Amüsierlokal 20:00 Skandal um Rosi mit DJ Padawan Schmidt Sabotage 23:00 GMM-Afterparty Saloppe 21:00 Balkanbeatsparty mit Robert Soko Sektor Evolution 23:00 Kurz und Schmal at Sektor

LIVE

Blue Note 21:00 Konzert: ist Reithalle 21:00 Konzert: Brandt Brauer Frick Ensemble Semperoper Dresden 11:00 Sächsische Staatskapelle Dresden, Peter Serkin (Klavier), Herbert Blomstedt - Reger, Beethoven Staatsschauspiel Dresden 12:15, 19:30 Dresdner Philharmoniker, Simone Young, Louis Lortie (Klavier) - Opheus, Wanderer-Fantasie, DanteSinfonie Zapfanstalt 21:00 VIERTELtakt Gewinnerkonzert Foolish Mood

BAR + LOUNGE

Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Festspielhaus Hellerau 20:00 Cullberg Ballet Stockholm 21:30 attention - Linie 08 Galerie Drei 12:00 Drei D Kleines Haus 19:30 Öffentliche Probe: Ich war einmal Semperoper Dresden 19:00 Tosca - Oper in 3 Akten Societaetstheater 20:00 Festival szene: ÖSTERREICH: ...Featuring Alexander Mossi Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier. die "Nova Reperta" von Jan van der Straet

Staatliche Kunstsammlungen Dresden - Albertinum 10:00 Fünf von vielen: Peter Graf, Peter Herrmann, Peter Makolies, A.R. Penck und Strawalde - Junge Dresdner Kunst vor 50 Jahren Staatsoperette Dresden 19:30 Evita Theaterhaus Rudi 20:00 King Lear Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Altern ist nichts für Feiglinge

KABARETT + COMEDY

Comödie 19:30 Aufguss Die Herkuleskeule 17:00, 20:00 Café Sachsen - renoviert Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Baden geh´n

SHOW + REVUE

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

MESSEN + BÖRSEN

Elbwiesen 8:00 Elbeflohmarkt Haus der Presse 9:00 Kunst-, Antik- und Trödelmarkt Katy's Garage 11:00 2. Dresdner Haus- und Hoftrödelmarkt UFA Kristallpalast Dresden 10:00 Filmbörse

FREIZEIT

Erlwein-Forum im Ostrapark 10:00 fairgoods Zoo Dresden 8:30 Zoo Dresden

FAMILIE

Casablanca Medienhaus 10:00 Lese & Film-Club Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst 15:00 Enkelsamstag Zschoner Mühle I 11:00, 14:00 Die Froschprinzessin

BRUNCH + ESSEN

Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 11:00 Dresden 1945 – Überblicksführung 12:00 Dresden 1945 – A Time Journey in English 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

Highlights

So 08. PARTY

Saloppe 15:00 Tanztee Swingin'Sundays

LIVE

Blue Note 21:00 Organisation meets Deutsches Hygiene-Museum 20:00 Boehème 2020 Jazzclub Tonne 20:00 Lakecia Benjamin & Soul Squad Rosis Amüsierlokal 20:00 Delta Bombers und Lou Ferns / Desperados (US) Sachsenarena 19:00 pete gAvin & shAnghAi blues gAng - "Live vom Balkon"

KULTUR

Boulevardtheater 11:00, 16:00 Die Drei ??? Kids und Du: Zirkus der Rätsel Festspielhaus Hellerau 20:00 Cullberg Ballet Stockholm JohannStadthalle 10:00 Heimlichkeit in Kaspershausen Semperoper Dresden 14:00, 19:00 Carmen Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier. die "Nova Reperta" von Jan van der Straet Staatliche Kunstsammlungen Dresden - Albertinum 10:00 Fünf von vielen: Peter Graf, Peter Herrmann, Peter Makolies, A.R. Penck und Strawalde - Junge Dresdner Kunst vor 50 Jahren Staatsoperette Dresden 19:00 Operetta che passione 19:30 Evita Theaterhaus Rudi 18:00 Wenn Mutti früh zur Arbeit geht Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Schauspielereien

KABARETT + COMEDY Comödie 15:00 Aufguss Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Baden geh´n

SHOW + REVUE

Carte Blanche 19:00 Stars and Diamonds

FILM + KINO

GrooveStation 20:15 Tatort Katy's Biergarten 20:15 Tatort OpenAir – Bitte betreten

FREIZEIT

Erlwein-Forum im Ostrapark 10:00 fairgoods

FAMILIE

Zschoner Mühle I 10:30, 15:00 Die Froschprinzessin

BRUNCH + ESSEN Dresden 1900 9:00 Familienbrunch

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 11:00, 12:00, 13:00, 14:00, 15:00, 16:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

Mo 09. PARTY

Rosis Amüsierlokal 20:00 Studententag mit DJ Cyberpunk Scheune 21:00 Jazzfanatics

LIVE

Blue Note 21:00 Konzert: Charles Vader Hochschule für Musik Carl Maria von Weber 20:00 Jerusalem Quartet Jazzclub Tonne 21:00 HfM Jazz Nights: 5. Composers Night Katy's Garage 22:00 Konzert: Patient, Patient Schloss Wackerbarth 20:00 Klavierrecital Lise de la Salle Zapfanstalt 19:00 VIERTELtakt - Soundtrack aus deinem Quartier

BAR + LOUNGE

Club Aquarium 21:00 Montagsziehung Katy's Garage 19:00 MusikKlub, Kneipenabend, Betreutes Trinken Stilbruch 20:00 Würfeltag Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Societaetstheater 19:00 JUGENDTHEATERWERKSTATT Staatsschauspiel Dresden 19:30 Hamlet

KABARETT + COMEDY Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Baden geh´n

FILM + KINO

UFA Kristallpalast Dresden 21:00 Sneak Preview Originalfassung

BILDUNG + VORTRAG

Kleines Haus 15:00 Montagscafé im Kleinen Haus Refugees are welcome here

FREIZEIT

GrooveStation 18:00 Kickermontag

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst Schloss Albrechtsberg 15:15 Kleine Maler 1 Societaetstheater 15:45 KINDERTHEATERWERKSTATT 1 17:15 Kindertheaterwerkstatt 2

BRUNCH + ESSEN

Bülow’s Bistro 17:00 Dresden geht aus: Bülow‘s langer Lunch Dresden 1900 15:00 Stammtischtag Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh 17:00 Pasta Happy Hour

 URBANITE DRESDEN


Termine  Topevents Eventkalender 

Di 10. PARTY

Katy's Garage 18:00 Studententag Saloppe 19:00 Saloppe Nachtgarten Afterwork Party Zapfanstalt 20:00 Beats'n'Beer

LIVE

Beatpol 20:00 This Will Destroy You 21:00 Russian Circles Blue Note 21:00 Konzert: Koon Chemiefabrik 20:00 Zona 84 Katy's Garage 22:00 Manfred Groove und EsEmEf und PS

BAR + LOUNGE

Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Kleines Haus 19:30 Ein Sommernachtstraum Semperoper Dresden 12:00 Mathis der Maler Staatsoperette Dresden 19:30 Die lustige Witwe Stilbruch 20:30 Die Montagsgesellschaft– Improvisationstheater

KABARETT + COMEDY

Comödie 19:30 Aufguss Die Herkuleskeule 19:30 Lachen wenns zum heulen ist Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Baden geh´n

FILM + KINO

Societaetstheater 20:00 Festival szene: ÖSTERREICH: Österreichischer Kurzfilmabend

BILDUNG + VORTRAG GrooveStation 20:00 Science Café Espresso: Biophysik

FAMILIE

Beratungsstelle in Pieschen 9:30 Papa-Café Casablanca Medienhaus 15:00 Computerspiel-Labor Emmers 9:30 Papa-Café Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung 17:15 Jugendatelier 2

BRUNCH + ESSEN

Dresden 1900 8:00 Schnitzeltag Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh 17:00 Pasta Happy Hour

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 11:00, 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

Sport

45

Highlights

Mi 11. PARTY

Blue 22:00 Die NRJ Club Night Der Lude 22:00 Vorsicht, Karaoke! GrooveStation 22:00, 23:00 MiDi Katy's Garage 19:00 Älternabend

LIVE

Beatpol 20:00 1000 Gram 21:00 Special Show: Carnival Youth Blue Note 21:00 Konzert: Micha Winkler and Friends

BAR + LOUNGE

Stilbruch 20:00 Londrinktag Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Galerie Drei 15:00 Drei D Kleines Haus 18:00 Infotreffen zu Romeo und Julia 20:00 #HakunaSmartData

KABARETT + COMEDY

Comödie 19:30 Aufguss Die Herkuleskeule 19:30 Lachen wenns zum heulen ist Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Baden geh´n

SHOW + REVUE

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

Do 12. PARTY

Der Lude 22:00 Kommilitonentanz und SKalation Katy's Garage 19:00 Ruhestörung m.5 Nightlife 21:00 Discofox Schlager und Latino Rosis Amüsierlokal 20:00 Rock'n'Rosi mit DJ ThoraX

LIVE

Annenkirche 20:00 Konzert: Dorothee Oberlinger und Freunde Blue Note 21:00 Lars Kutschke meets ... Jazzclub Tonne 21:00 Alexander von Schlippenbach HFM Workshopband - SchlippenbachLucacio-Roth Ostpol 21:00 Gaby Moreno Sabotage 23:00 Donnerstagskonzert: Elephants on tape und tba Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Gastspiel: Thomas Stelzer & friends

BAR + LOUNGE

GrooveStation 19:30 ?roove - Kneipenquiz Stilbruch 20:00 Cocktailtag Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Filmtheater Schauburg 20:30 KINGS OF SLAM

Semperoper Dresden 19:00 Dornröschen - Ballett Societaetstheater 20:00 Festival szene: ÖSTERREICH: Die Buben im Pelz - Zyankali im Weisswein Staatsschauspiel Dresden 19:30 Das Schiff der Träume Theaterhaus Rudi 20:00 Romeo und Julia

KABARETT + COMEDY

Alter Schlachthof 20:00 Horst Lichter - "Herzenssache" Comödie 19:30 Aufguss Die Herkuleskeule 19:30 Alarmstufe Blond Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Baden geh´n

SHOW + REVUE

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

FILM + KINO

UFA Kristallpalast Dresden 21:00 Sneak Preview

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst

BRUNCH + ESSEN

Craft Beer Store Dresden 20:00 Open Bottle Night Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh 17:00 Pasta Happy Hour

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 11:00, 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

BILDUNG + VORTRAG

Scheune 19:00 Was macht politische Angebote heute sexy?

SPORT

Umweltzentrum Dresden / AgendaHaus 19:30 Buddhistische Meditation, der Weg zu inneren Frieden

g r a fi k & d r u c k . verteilung. plakatierung.

FAMILIE

Casablanca Medienhaus 16:00 Köchelkompetenzen Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst 15:30 Kleine Maler 3 Schloss Albrechtsberg 18:00 Jugendatelier 1 Theaterhaus Rudi 9:30 Schweinchen und Vogel machen Picknick

BRUNCH + ESSEN

Zapfanstalt 18:00 Tasty Wednesday – proBIER dich durch unser Sortiment

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 11:00, 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

MAI 2016    www.urbanite.net 

www.buntemedien.de


Termine  Topevents Eventkalender 

46

Fr 13. PARTY

Blue 22:00 Freitag Nacht Der Lude 23:00 Schrill! Die Pop-Party Downtown 22:00 Freitag Nacht Fieber Gisela.Club Dresden 22:00 Homeparty GrooveStation 22:00 Coq au Vin Katy's Garage 19:00 Rock Friday m.5 Nightlife 21:00 Disco Diamonds Pier 15 22:00 Deutsch Rap Party Rosis Amüsierlokal 20:00 Crash The Ballroom

LIVE

Blue Note 21:00 Konzert: Paul Batto Duo Jazzclub Tonne 21:00 Reggie Washington Rainbow Shadow - a Tribute to Jef Lee Johnson JohannStadthalle 19:00 Jazz mit den Crazy Hambones Katy's Garage 22:00 Konzert: the Taste of Chaos 12 Sabotage 23:00 Konzert: Motion Two und Back Semperoper Dresden 20:00 Concertgebouworchester

BAR + LOUNGE

Club Standesamt - Danceclub & Bar 21:00 Clubabend im Club Standesamt Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Bülow’s Bistro 19:00 Literarisches Menü Galerie Drei 15:00 Drei D Kleines Haus 19:30 Ein Sommernachtstraum Societaetstheater 20:00 MAMMON Staatsoperette Dresden 19:30 Die Fledermaus Staatsschauspiel Dresden 19:30 Amerika Theaterhaus Rudi 20:00 Romeo und Julia

KABARETT + COMEDY Comödie 19:30 Aufguss Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Überall ist Wunderland

SHOW + REVUE

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst

BRUNCH + ESSEN Craft Beer Store Dresden 20:00 Open Bottle Night

Sport

Highlights

Sa 14. PARTY

Blue 22:00 Eins, Zwei Tipp von Discofox bis Schlagerhit Der Lude 23:00 Kassengold: 50 Jahre Nummer 1 Hits Downtown 22:00 Alles Disko GrooveStation 22:00 Tun up loud Round 16 Katy's Garage 19:00 Neustadt Disko Kraftwerk Mitte 22:00 Black Beats m.5 Nightlife 21:00 Ü30 Party Aus Liebe zum Tanzen Ostpol 22:00 Heiße Noten nicht verboten! Pier 15 22:00 Exzessiva Summer Opening Rosis Amüsierlokal 20:00 Skandal um Rosi mit DJ Cyberpunk Ballroom Blitz Sabotage 23:00 DCT ihre Afterparty Saloppe 21:00 Culture Clash Club: Global Bass and World Grooves Sektor Evolution 20:00 Tolerave - Tolerade Afterparty

LIVE

Annenkirche 20:00 Hagen Quartett Blue Note 21:00 Konzert: FM Trio Christuskirche Dresden-Strehlen 19:30 Orgelkonzert zum 100. Todestag Max Regers Club Passage 20:00 Danny Dziuk & Freunde Jazzclub Tonne 21:00 Uschi Brüning Katy's Garage 22:00 Konzert: Timbo und Band mit Johnethen Fuchs and The Woods Martin-Luther-Kirche 20:00 Kammerorchester Basel Und Hope Rösslstube 20:00 Close Talker & Yes, we mystic (CDN) Scheune 21:00 Jack Oblivian & The Sheiks

BAR + LOUNGE

Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Galerie Drei 12:00 Drei D Kleines Haus 19:30 Dynaaamo! Kunsthalle im Lipsiusbau 10:00 Die Vermessung des Unmenschen. Zur Ästhetik des Rassismus. Proposition IV Lab 15 20:00 Lab Circus 4 Semperoper Dresden , 19:00 Carmen Societaetstheater 20:00 MAMMON

Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier. die "Nova Reperta" von Jan van der Straet Staatliche Kunstsammlungen Dresden - Albertinum 10:00 Fünf von vielen: Peter Graf, Peter Herrmann, Peter Makolies, A.R. Penck und Strawalde Staatsoperette Dresden 19:30 Die Fledermaus Staatsschauspiel Dresden 19:30 Hamlet Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Bauland

KABARETT + COMEDY Comödie 19:30 Aufguss Die Herkuleskeule 17:00, 20:00 Alles bleibt anders Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Baden geh´n

So 15. PARTY

Blue 22:00 Framstag: 1, 2, Tipp meets Hits Club Puschkin 12:00 Ich und Du Openair 2016 Der Lude 23:00 Pfingst-Poppen! Downtown 22:00 Plan B: Feiern gehen...! Musikpark Dresden 22:00 Sbi Collegium Spring Break Island on Tour Rosis Amüsierlokal 20:00 Rosis Bartag mit DJ Crocks Saloppe 21:00 Traditionelles Pfingstschwitzen mit Kitten and the Hip und Bario Katz

LIVE

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

Alter Schlachthof 20:00 The Sound of New Orleans Palais im Großen Garten 15:00 Klavierrecital Pierre-Laurent Aimard Schloss Pillnitz 15:00 Serenade im Grünen

MESSEN + BÖRSEN

KULTUR

SHOW + REVUE

Elbwiesen 8:00 Elbeflohmarkt Haus der Presse 9:00 Kunst-, Antik- und Trödelmarkt

SPORT

DDV-Stadion 13:45 SG Dynamo Dresden - SG Sonnenhof Grossaspach

FREIZEIT

Zoo Dresden 8:30 Zoo Dresden

FAMILIE

Casablanca Medienhaus 10:00 Lese & Film-Club Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst Schloss Albrechtsberg 10:00 Workshop - Rauchbrand Zschoner Mühle I 11:00, 14:00 Der Müllerbursche und das Kätzchen

BRUNCH + ESSEN

Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 11:00 Dresden 1945 – Überblicksführung 12:00 Dresden 1945 – A Time Journey in English 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

Kleines Haus 19:00 Michael Kohlhaas Semperoper Dresden 19:00 Mathis der Maler Societaetstheater 20:00 Der Vorname Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier Staatsoperette Dresden 19:30 Die Fledermaus Staatsschauspiel Dresden 19:00 Der Raub der Sabinerinnen

KABARETT + COMEDY Comödie 15:00 Aufguss Die Herkuleskeule 18:00 Gallensteins Lager

SHOW + REVUE

Carte Blanche 19:00 Stars and Diamonds

FILM + KINO

GrooveStation 20:15 Tatort Katy's Biergarten 20:15 Tatort OpenAir – Bitte betreten

BILDUNG + VORTRAG

Scheune 11:00 Scheune Akademie: Songwriting mit Erin Costelo

FAMILIE

Zschoner Mühle I 10:30, 15:00 Der Müllerbursche und das Kätzchen

BRUNCH + ESSEN Dresden 1900 9:00 Familienbrunch

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 15:00 Dresden 1945 – Intensivführung

 URBANITE DRESDEN


Termine  Topevents Eventkalender 

Mo 16. PARTY

Rosis Amüsierlokal 20:00 Rosis Studententag mit DJ Crocks

LIVE

Blue Note 21:00 Konzert: Trio Goldener Reiter Palais im Großen Garten 20:00 Konzert: Kavakos Beethovenzyklus 1 Scheune 21:00 Tequila & the sunrise Gang

BAR + LOUNGE Club Aquarium 21:00 Montagsziehung Stilbruch 20:00 Würfeltag Zapfanstalt 18:00 halBIERt

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Kleines Haus 20:00 Drei Männer im Schnee Semperoper Dresden 19:00 Dornröschen - Ballett Societaetstheater 20:00 Der Vorname Staatsschauspiel Dresden 19:00 Der Idiot Theaterhaus Rudi 19:00 Yvonne , die Burgunderprinzessin

FILM + KINO

UFA Kristallpalast Dresden 21:00 Sneak Preview Originalfassung

MUSICAL

Comödie 15:00 Der Traumzauberbaum

BILDUNG + VORTRAG

Kleines Haus 15:00 Montagscafé im Kleinen Haus Refugees are welcome here Scheune 11:00 Scheune Akademie: Songwriting mit Erin Costelo

FREIZEIT

GrooveStation 18:00 Kickermontag Zoo Dresden 8:30 Zoo Dresden

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst Schloss Albrechtsberg 15:15 Kleine Maler 1 Societaetstheater 15:45 KINDERTHEATERWERKSTATT 1 17:15 Kindertheaterwerkstatt 2

BRUNCH + ESSEN

Bülow’s Bistro 17:00 Dresden geht aus: Bülow‘s langer Lunch Dresden 1900 15:00 Stammtischtag Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh 17:00 Pasta Happy Hour

Sport

Di 17. PARTY

Katy's Garage 18:00 Studententag Rosis Amüsierlokal 20:00 DJ ThoraX "Grosse Freiheit" Saloppe 19:00 Saloppe Nachtgarten Afterwork Party Zapfanstalt 20:00 Beats'n'Beer

LIVE

Blue Note 21:00 Konzert: Sebastian Merk Band GrooveStation 20:30 JamRock: The Detschins Ostpol 21:00 Us Lights Scheune 20:00 Crack Ignaz & LGoony Semperoper Dresden 20:00 Mitglieder der Sächsischen Staatskapelle Dresden - Kammerabend Societaetstheater 20:00 Dienstagskonzert: Desiree Klauekens Stilbruch 20:30 Judith Reimann und die Jungs von nebenan

BAR + LOUNGE

Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Kabarett Breschke & Schuch 20:00 Gastspiel Serkowitzer Volksoper - Die Entführung auf den Jahrmarkt Kleines Haus 20:00 Wind.Mühlen.Flügel. Kunsthalle im Lipsiusbau 10:00 Die Vermessung des Unmenschen. Zur Ästhetik des Rassismus. Proposition IV Staatsschauspiel Dresden 19:30 Terror Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Mann über Bord

LESUNG

VeränderBar 20:00 Phrase4 - Die Lesebühne

KABARETT + COMEDY

Die Herkuleskeule 19:30 Lachen wenns zum heulen ist

FAMILIE

Beratungsstelle in Pieschen 9:30 Papa-Café Casablanca Medienhaus 15:00 Computerspiel-Labor Emmers 9:30 Papa-Café Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst 17:15 Jugendatelier 2

BRUNCH + ESSEN

Dresden 1900 8:00 Schnitzeltag Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh 17:00 Pasta Happy Hour

MAI 2016    www.urbanite.net 

47

Highlights

Mi 18. PARTY

Blue 22:00 Die NRJ Club Night Der Lude 22:00 Vorsicht, Karaoke! Katy's Garage 19:00 Älternabend Purobeach 20:00 Studentenbeach Rosis Amüsierlokal 20:00 Rosis Tanzdiele mit DJ Frau Richter Scheune 20:00 Sexteto Milonguero (Buenos Aires)

LIVE

Blue Note 21:00 Konzert: Sebastian Merk Band Chemiefabrik 20:00 Alte Sau Frauenkirche Dresden 20:00 Konzert: Israel Philharmonic Orchestra GrooveStation 20:30 Konzert: Time for T

BAR + LOUNGE

Stilbruch 20:00 Londrinktag Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Galerie Drei 15:00 Drei D Staatsoperette Dresden 19:30 Evita 19:30 The Rocky Horror Show Staatsschauspiel Dresden 19:00 Don Carlos Theaterhaus Rudi 9:30 Zauberei für Kinder Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Mann über Bord UFA Kristallpalast Dresden 20:15 FRANKENSTEIN - Live aus der Royal Opera, London

Do 19. PARTY

Der Lude 22:00 Kommilitonentanz und SKalation Katy's Garage 19:00 Thursday Thunder m.5 Nightlife 21:00 Discofox Schlager und Latino Rosis Amüsierlokal 20:00 Rock'n'Rosi mit DJ The Josh Saloppe 19:00 Botanik Classic Garden

LIVE

Alter Schlachthof 19:00 46. Dixieland Festival: Bigband der Bundeswehr Ostpol 20:00 Human Abfall Palais im Großen Garten 20:00 Konzert: Kavakos Beethovenzyklus 3 Residenzschloss Dresden 21:00 Konzert: Israel Philharmonic Orchestra und Wellber Sabotage 23:00 Donnerstagskonzert: Deadsmoke und From Yuggoth Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Gastspiel: Thomas Stelzer & friends

BAR + LOUNGE

Stilbruch 20:00 Cocktailtag Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Festspielhaus Hellerau 20:00 PARA QUE O CÉU NÃO CAIA // For the sky not to fall Galerie Drei 15:00 Drei D Theaterhaus Rudi 20:00 King Lear

KABARETT + COMEDY

Die Herkuleskeule 19:30 Lachen wenns zum heulen ist Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Wie kommt das Loch ins Portemonee?

Comödie 19:30 Höchste Zeit Die Herkuleskeule 19:30 Lachen wenns zum heulen ist Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Wie kommt das Loch ins Portemonee?

FAMILIE

SHOW + REVUE

KABARETT + COMEDY

Casablanca Medienhaus 16:00 Köchelkompetenzen Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst 15:30 Kleine Maler 3 Schloss Albrechtsberg 18:00 Jugendatelier 1

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

FILM + KINO

UFA Kristallpalast Dresden 21:00 Sneak Preview

BILDUNG + VORTRAG

Zapfanstalt 18:00 Tasty Wednesday – proBIER dich durch unser Sortiment

Kleines Haus 19:00 Quantenphysik: Seltsam wirksam Scheune 20:00 5. Dresdner Science Slam

FÜHRUNG

FREIZEIT

BRUNCH + ESSEN

Asisi Panometer Dresden 11:00, 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

GrooveStation 20:30 Song Slam Zoo Dresden 8:30 Zoo Dresden


48

Termine  Topevents Eventkalender 

Sport

Highlights

Fr 20. PARTY

Blue 22:00 Freitag Nacht Der Lude 23:00 Der Lude lädt zum Tanz – 80er Jahre Funk and Soul Downtown 22:00 Freitag Nacht Fieber Gisela.Club Dresden 22:00 Homeparty GrooveStation 22:00 Mondo Loko Katy's Garage 19:00 Rock Friday Kellerklub GAG 18 21:00 80er Jahre Party m.5 Nightlife 21:00 Disco Diamonds Ostpol 20:00 Fête pour Francophile Zapfanstalt 21:00 Tanz in der Anstalt

LIVE

Alter Schlachthof 19:30 46. Dixieland Festival: Dixieland International Beatpol 20:00 Carpenter Brut Blue Note 21:00 Konzert: Morgan Finlay Club Passage 20:00 Shuriaki Dixiebahnhof Dresden e.V. 20:00 Weltmusik mit ziganimo Jazzclub Tonne 20:00 Dixielandfestival 2016: Blue Wonder Jazzband - Elbmeadow Ramblers - Ulrike Hausmann Katy's Garage 22:00 Konzert: Magpie und support

BAR + LOUNGE

Club Standesamt - Danceclub & Bar 21:00 Clubabend im Club Standesamt Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

Sa 21.

Galerie Drei 15:00 Drei D Kleines Haus 19:30 Herr der Fliegen Kunsthalle im Lipsiusbau 10:00 Die Vermessung des Unmenschen. Zur Ästhetik des Rassismus. Proposition IV Semperoper Dresden 19:00 Mathis der Maler Societaetstheater 20:00 Songs for Bulgakow Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier Staatsoperette Dresden 19:30 The Rocky Horror Show Staatsschauspiel Dresden 19:30 Das Schiff der Träume Stauseebad Cossebaude 10:00 Hans im Glück - auf Freibadtour Theaterhaus Rudi 20:00 King Lear 20:00 Offene Zweierbeziehung Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Sechs Tanzstunden in sechs Wochen

PARTY

KABARETT + COMEDY

Club Paula 23:00 6 Jahre Kosmonautentanz Club Puschkin 20:00 Prime Circle Filmtheater Schauburg 20:00 Club der toten Dichter Frauenkirche Dresden 20:00 Konzert: Virtuos Saxoniae und Güttler Jazzclub Tonne 20:00 Dixielandfestival 2016: Hot Antic Jazz Band - Hot House Hooters Kreuzkirche Dresden 20:00 Konzert: israel Philharmonic Orchestra und Wellber Saloppe 21:00 Saloppe Konzert: Erwin und Edwin Scheune 20:00 dArtagnan Stadthalle "Stern" 19:00 Unterhaltungskonzert: Ungarischer Csárdás

Comödie 19:30 Höchste Zeit Die Herkuleskeule 19:30 Vorzurückzurseiteran Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Wie kommt das Loch ins Portemonee?

SHOW + REVUE

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

FASHION + SHOPPING

Sachsen Forum 15:00 20. Jubiläum des Sachse Forums

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst

Blue 22:00 Eins, Zwei Tipp von Discofox bis Schlagerhit Der Lude 23:00 Poppen! Downtown 22:00 Alles Disko GrooveStation 22:00 Soulhealing Katy's Garage 19:00 Neustadt Disko Kraftwerk Mitte 22:00 Disko Total m.5 Nightlife 21:00 Ü30 Party Aus Liebe zum Tanzen Pier 15 22:00 The Chocolate Night Full Moon Edition Sabotage 23:00 Lieblingsmenschen Tag und Nacht Sektor Evolution 23:00 Cycle Cirkus.Schaden

LIVE

BAR + LOUNGE

Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Festspielhaus Hellerau 20:00 PARA QUE O CÉU NÃO CAIA // For the sky not to fall 21:30 Crooked Man - Eduardo Fukushima

BRUNCH + ESSEN

Craft Beer Store Dresden 20:00 Open Bottle Night Dresden 1900 15:00 Schaffnertrunk gratis

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 11:00, 14:00 Dresden 1945

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Festspielhaus Hellerau 20:00 PARA QUE O CÉU NÃO CAIA // For the sky not to fall 21:30 Crooked Man - Eduardo Fukushima 22:00 Parallel Songs - Fernanda Farah/Chico Mello Galerie Drei 12:00 Drei D Kleines Haus 19:00 Öffentliche Probe: Ich war einmal Kunsthalle im Lipsiusbau 10:00 Die Vermessung des Unmenschen. Zur Ästhetik des Rassismus. Proposition IV Semperoper Dresden 19:00 La traviata - Oper Societaetstheater 20:00 Songs for Bulgakow

Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier. die "Nova Reperta" von Jan van der Straet Staatliche Kunstsammlungen Dresden - Albertinum 10:00 Fünf von vielen: Peter Graf, Peter Herrmann, Peter Makolies, A.R. Penck und Strawalde - Junge Dresdner Kunst vor 50 Jahren Staatsoperette Dresden 17:00, 19:30 The Rocky Horror Show Staatsschauspiel Dresden 19:30 Graf Öderland/Wir sind das Volk Theaterhaus Rudi 20:00 Morph Reloaded – Bühnamit 20:00 Offene Zweierbeziehung Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Sechs Tanzstunden in sechs Wochen

KABARETT + COMEDY Comödie 19:30 Höchste Zeit Die Herkuleskeule 17:00, 20:00 Leise flehen meine Glieder Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Wie kommt das Loch ins Portemonee?

SHOW + REVUE

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

BILDUNG + VORTRAG

TU Dresden - Andreas-Schubert-Bau 10:00 MobileCamp

MESSEN + BÖRSEN

Elbwiesen 8:00 Elbeflohmarkt Haus der Presse 9:00 Kunst-, Antik- und Trödelmarkt

FREIZEIT

Zoo Dresden 8:30 Zoo Dresden

FASHION + SHOPPING Sachsen Forum 10:00 20. Jubiläum des Sachsen Forums

FAMILIE

Casablanca Medienhaus 10:00 Lese & Film-Club Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst Zschoner Mühle I 11:00, 14:00 Der Froschkönig

BRUNCH + ESSEN

Dresden 1900 18:00 Dixieabend Hotel Bülow Residenz 19:00 Wine & Dine - mit Weinen aus Sachsen und Südafrika Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 11:00 Dresden 1945 – Überblicksführung 12:00 Dresden 1945 – A Time Journey in English 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

 URBANITE DRESDEN


Termine  Topevents Eventkalender 

So 22.

PARTY

LIVE

LIVE

Blue Note 21:00 Konzert: Oporto Kleines Haus 20:00 Apparatschik - Katjuscha Beats. Live

KULTUR Societaetstheater 20:00 Sonore Wandbehänge Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier. die "Nova Reperta" von Jan van der Straet Staatsschauspiel Dresden 20:00 Dresdner Musikfestspiele: Der Schwan von Catania Theaterhaus Rudi 19:00 ICH.HIER.JETZT. Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Paarungen

KABARETT + COMEDY

Boulevardtheater 18:00 Sissi Perlinger: Ich bleib dann mal jung Comödie 15:00 Höchste Zeit Die Herkuleskeule 18:00 Die Zukunft lügt vor uns

SHOW + REVUE

Carte Blanche 19:00 Stars and Diamonds

FILM + KINO

Hole Of Fame 20:00 Filmsonntag: Cidade Cinza (The Grey City) Katy's Biergarten 20:15 Tatort OpenAir – Bitte betreten

BILDUNG + VORTRAG

Scheune 21:00 Jazzfanatics Albertinum 20:00 Konzert: Pittsburgh Symphony Orchestra Festspielhaus Hellerau 20:00 Feature Ring: Pedro Tagliani Jazzclub Tonne 20:00, 20:00 Berge Rosis Amüsierlokal 20:00 Rosis Studententag mit DJ Bane & Tunis

BAR + LOUNGE

Club Aquarium 21:00 Montagsziehung Club HängeMathe 20:30 Studententage 2016: Was zum Film...? - Das Filmquiz Katy's Garage 19:00 MusikKlub, Kneipenabend, Betreutes Trinken Stilbruch 20:00 Würfeltag Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour Zapfanstalt 18:00 halBIERt

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Kleines Haus 20:00 Unterwerfung Societaetstheater 19:00 JUGENDTHEATERWERKSTATT Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier. die "Nova Reperta" von Jan van der Straet Staatsoperette Dresden 18:00 The Rocky Horror Show Staatsschauspiel Dresden 19:30 Faust 1

Schauspielhaus 20:00 Der Schwan von Catania TU Dresden - Andreas-Schubert-Bau 10:00 MobileCamp

BILDUNG + VORTRAG

SPORT

FREIZEIT

Scheune 16:00 Medizin nach Noten 2.0 - Yoga & Live Musik

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 15:00 Kartoffelstempel Palitzschhof 15:00 Internationaler Museumstag: Planetarium Saloppe 15:00 Saloppe Kinderfest: Western City Zschoner Mühle I 10:30, 15:00 Der Froschkönig

BRUNCH + ESSEN Dresden 1900 9:00 Dixiebrunch

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 15:00 Dresden 1945 – Intensivführung

Kleines Haus 15:00 Montagscafé im Kleinen Haus Refugees are welcome here GrooveStation 18:00 Kickermontag Zoo Dresden 8:30 Zoo Dresden

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst Schloss Albrechtsberg 15:15 Kleine Maler 1 Societaetstheater 15:45 KINDERTHEATERWERKSTATT 1 17:15 Kindertheaterwerkstatt 2

BRUNCH + ESSEN

Bülow’s Bistro 17:00 Dresden geht aus: Bülow‘s langer Lunch Dresden 1900 15:00 Stammtischtag Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh 17:00 Pasta Happy Hour

MAI 2016    www.urbanite.net 

49

Highlights

Mo 23.

PARTY

Rosis Amüsierlokal 20:00 Rosis Bartag mit DJ Crocks

Sport

Di 24. PARTY

Katy's Garage 18:00 Studententag Saloppe 19:00 Saloppe Nachtgarten Afterwork Party

LIVE

Bärenzwinger 20:00 Dirk Darmstaedter Hochschule für Musik Carl Maria von Weber 20:00 Konzert: Junge Interpreten des Curtis Institute 1 Jazzclub Tonne 21:00 Mathis Nicolaus Trio + Jam Session Messe Dresden 19:00 André Rieu und sein Wiener Johann Strauß Orchester Ostpol 22:00 PLATTENBAU *freeshow Staatsschauspiel Dresden 20:00 Woods Of Birnam Stilbruch 20:30 Chris Molina

BAR + LOUNGE

Club Aquarium 21:00 Studententage 2016: Cubanischer Abend Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Mi 25. PARTY

Blue 22:00 Die NRJ Club Night Der Lude 22:00 Vorsicht, Karaoke! GrooveStation 22:00, 23:00 MiDi Katy's Garage 19:00 Älternabend Purobeach 20:00 Studentenbeach

LIVE

Blue Note 21:00 Konzert: Lars Kutschke Band Hochschule für Musik Carl Maria von Weber 20:00 Konzert: Junge Interpreten des Curtis Institute 2 Messe Dresden 20:00 André Rieu Scheune 21:00 White Wine + Ogrom Circus Wiese hinter dem Hörsaalzentrum 18:00 Studententage 2016: Uni Air 2016

BAR + LOUNGE

Stilbruch 20:00 Londrinktag Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Comödie 19:30 Höchste Zeit Die Herkuleskeule 19:30 Die Zukunft lügt vor uns

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Bärenzwinger 20:00 Studententage 2016: Let's Magic! Verdrehte Welt! Festspielhaus Hellerau 20:00 The Hot 100 Choreographers Cristian Duarte GrooveStation 19:30 Poetry Slam Open Air „Geschichten übern Gartenzaun“ Staatsschauspiel Dresden 19:30 Amerika Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Enigma

BILDUNG + VORTRAG

KABARETT + COMEDY

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Kino im Kasten - Das Studentenkino 20:00 Studententage 2016: Uni Slam Kleines Haus 19:30 Drei Männer im Schnee Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Paarungen

KABARETT + COMEDY

Deutsches Hygiene-Museum 19:00 Ich erzähle, also bin ich

FAMILIE

Beratungsstelle in Pieschen 9:30 Papa-Café Casablanca Medienhaus 15:00 Computerspiel-Labor Emmers 9:30 Papa-Café Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst 17:15 Jugendatelier 2

BRUNCH + ESSEN

Comödie 19:30 Höchste Zeit Die Herkuleskeule 19:30 Die Zukunft lügt vor uns Filmtheater Schauburg 20:00 Anna Mateur & the Beuys Protokoll einer Disko Kabarett Breschke & Schuch 19:30 Kann Verkehr denn Sünde sein?

SHOW + REVUE

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

BILDUNG + VORTRAG

Dresden 1900 8:00 Schnitzeltag Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh 17:00 Pasta Happy Hour

Deutsches Hygiene-Museum 19:00 Politik und Kultur in Zeiten der Ungewissheit Hole Of Fame 20:00 Dresden für Alle: Offenes Netzwerktreffen

FÜHRUNG

FAMILIE

Asisi Panometer Dresden 11:00, 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

Casablanca Medienhaus 16:00 Köchelkompetenzen Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung


Termine  Topevents Eventkalender 

50

Do 26. PARTY

Der Lude 22:00 Kommilitonentanz und SKalation Katy's Garage 19:00 Mashup mit King Katz m.5 Nightlife 21:00 Discofox Schlager und Latino Pier 15 22:00 Medizinerparty

LIVE

Ball- und Brauhaus Watzke 20:00 Barocklounge: Musiker des Dresdner Festspielorchesters Blue Note 21:00 Konzert: Slow Loris Trio GrooveStation 19:00 Konzert: PanneBierhorst Ostpol 21:00 Kapnorth (CH) & The Secret Sits (D) Sabotage 23:00 Donnerstagskonzert: Weedpecker und Dopelord Schloss Wackerbarth 19:30 Konzert: Preisträger des Tschaikowsky Wettbewerbs Semperoper Dresden 20:00 Sächsische Staatskapelle

BAR + LOUNGE

Club Aquarium 21:00 Studententage 2016: molekulare Cocktails Gutzkowclub 20:00 Studententage 2016: Twerk and Travel Around the World Stilbruch 20:00 Cocktailtag Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Alter Schlachthof 20:00 Beethoven! - The next Level Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Bärenzwinger 20:00 Studententage 2016: Let's Magic! Verdrehte Welt! Kleines Haus 19:30 Michael Kohlhaas Staatsoperette Dresden 19:30 Cagliostro in Wien Staatsschauspiel Dresden 19:30 Der Raub der Sabinerinnen Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Enigma

FILM + KINO

UFA Kristallpalast Dresden 21:00 Sneak Preview

BILDUNG + VORTRAG

Deutsches Hygiene-Museum 20:00 Was ist Nächstenliebe? Scheune 18:00 Tagung: Zeiten des Aufbrauchs

PARTY

Blue 22:00 Freitag Nacht Der Lude 23:00 Von Ä bis W: Die Deutschpoetenpopparty mit Désirée Baker Downtown 22:00 Freitag Nacht Fieber Gisela.Club Dresden 22:00 Homeparty Katy's Garage 19:00 Rock Friday Kellerklub GAG 18 21:00 Gefühlswelt: Dunkel m.5 Nightlife 22:00 Royal Russian Night Ostpol 22:00 Cvltvre Clvb

LIVE

Boris 34 22:00 Studententage 2016: Irischer Abend mit "Fairydust" Club Passage 20:00 Stefan Mönkmeyer Club Puschkin 20:00 Konzert: Eat the Gun GrooveStation 21:00 Konzert: Astronautalis und Support: Ceschi Ramos Reithalle 21:00 Konzert: Spark - Die klassische Band

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Carolaschlösschen 19:00 Das Original KRIMIDINNER: Die Nacht des Schreckens Festspielhaus Hellerau 20:00 Projeto Brasil: Companhia Brasileira de Teatro Kleines Haus 19:30 Ein Sommernachtstraum Staatsschauspiel Dresden 19:30 Das Schiff der Träume Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Gib alles

KABARETT + COMEDY Comödie 19:30 Höchste Zeit Die Herkuleskeule 19:30 Wir geben unser Bestes

SHOW + REVUE

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

BILDUNG + VORTRAG

Scheune 9:00 Tagung: Zeiten des Aufbrauchs

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst

BRUNCH + ESSEN

FÜHRUNG

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 11:00, 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

Highlights

Fr 27.

FAMILIE

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst

Sport

Craft Beer Store Dresden 20:00 Open Bottle Night Dresden 1900 15:00 Schaffnertrunk gratis Asisi Panometer Dresden 11:00, 14:00 Dresden 1945

Sa 28. PARTY

Blue 22:00 Eins, Zwei Tipp von Discofox bis Schlagerhit Club Puschkin 23:00 Waaams with friends Der Lude 23:00 Bordello Fantastico Downtown 22:00 Alles Disko GrooveStation 20:00 Mikrofieber 22:00 Shuffle your Feet 23:00 Shuffle your feet Katy's Garage 19:00 Neustadt Disko Kraftwerk Mitte 22:00 Gaylaktika m.5 Nightlife 21:00 Ü30 Party Aus Liebe zum Tanzen Pier 15 22:00 Jan Leyk Sabotage 23:00 Suburbia 5.5

LIVE

Blue Note 21:00 Konzert: Tinka and The Blank Faced Christuskirche Dresden-Strehlen 19:30 Chorkonzert: entrückt Club Passage 20:00 Nadine Maria Schmidt und Frühmorgens am Meer Dixiebahnhof Dresden e.V. 20:00 Konzert HSK-Jazzchor Festspielhaus Hellerau 22:00 Metá Metá Frauenkirche Dresden 20:00 Konzert: Singapore Symphony Orchestra Kino im Kasten - Das Studentenkino 20:00 Studententage 2016: Konzert im Kasten: Sons of Settlers Landesbühnen Sachsen - Stammhaus 19:00 XJazz Radebeul Edition Ostragehege 18:00 Die Mega 90er Live - Open Air Rösslstube 20:00 Pathos Legal (BLN) Semperoper Dresden 11:00 Konzert: The Ukulele Orchestra of Great Britain Weingut Karl Friedrich Aust 16:00 XJazz Radebeul Edition

BAR + LOUNGE

Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Brett`l Laden 20:00 Die Grönholm-Methode Festspielhaus Hellerau 20:00 Projeto Brasil: Companhia Brasileira de Teatro Kleines Haus 19:30 Die lebenden Toten Kunsthalle im Lipsiusbau 10:00 Die Vermessung des Unmenschen. Zur Ästhetik des Rassismus. Proposition IV Semperoper Dresden 19:00 La traviata - Oper

Societaetstheater 20:00 Tobias Herzz Hallbauer - Straws Staatliche Kunstsammlungen Dresden 10:00 Weltsichten auf Papier. die "Nova Reperta" von Jan van der Straet Staatliche Kunstsammlungen Dresden - Albertinum 10:00 Fünf von vielen: Peter Graf, Peter Herrmann, Peter Makolies, A.R. Penck und Strawalde - Junge Dresdner Kunst vor 50 Jahren Staatsoperette Dresden 19:30 Das Märchen vom Zaren Saltan Staatsschauspiel Dresden 20:00 Terror Theaterhaus Rudi 20:00 Löwen

KABARETT + COMEDY

Comödie 19:30 Höchste Zeit Die Herkuleskeule 17:00, 20:00 Wir geben unser Bestes

SHOW + REVUE

Carte Blanche 20:00 Stars and Diamonds

MUSICAL

Saloppe 21:00 63. Dirty Dancing Nacht

BILDUNG + VORTRAG

Hole Of Fame 17:00 Vortrag: „I would prefer not to“ – Streiken als künstlerische Strategie Scheune 10:00 Tagung: Zeiten des Aufbrauchs

MESSEN + BÖRSEN

Elbwiesen 8:00 Elbeflohmarkt Haus der Presse 9:00 Kunst-, Antik- und Trödelmarkt

FREIZEIT

Zoo Dresden 8:30 Zoo Dresden

FAMILIE

Casablanca Medienhaus 10:00 Lese & Film-Club Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst Schloss Albrechtsberg 15:00 Dresdner Musikfestspiele: Klingende Stadt Sonnenhäusel 15:00 Alarm im Kasperletheater Zschoner Mühle I 11:00, 14:00 Mein Geschenk für dich

BRUNCH + ESSEN

Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 11:00 Dresden 1945 – Überblicksführung 12:00 Dresden 1945 – A Time Journey in English 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung Kabarett Breschke & Schuch 16:00 Sachsenträume – eine satirische Stadtrundfahrt

 URBANITE DRESDEN


Termine  Topevents Eventkalender 

So 29.

PARTY

LIVE

LIVE

Albertinum 19:30 Konzert: Dresdner Philharmonie Annenkirche 20:00 Konzert: Blechbläserensemble der Berliner Philharmoniker Blue Note 21:00 Konzet: Romeo Cabrera Sison und Judith Beckedorf Bärenzwinger 20:00 Elias Hadjeus Neue Synagoge 17:00 Neue jüdische Kammerphilharmonie Dresden Sachsenarena 19:00 Gaby Moreno & Band - "Live vom Balkon"

KULTUR

Kino im Kasten - Das Studentenkino 18:00 Studententage 2016: TU in Szene Staatsoperette Dresden 15:00 Das Märchen vom Zaren Saltan Staatsschauspiel Dresden 19:00 Gift Theaterhaus Rudi 19:00 Löwen

KABARETT + COMEDY Die Herkuleskeule 16:00 Heileits: Ein Spaß für alle Jahreszeiten

SHOW + REVUE

Carte Blanche 19:00 Stars and Diamonds

FILM + KINO

GrooveStation 20:15 Tatort Hole Of Fame 20:00 Filmsonntag: Passinho Dance Off – The Movie Katy's Biergarten 20:15 Tatort OpenAir – Bitte betreten

BILDUNG + VORTRAG

Club HängeMathe 13:00 Studententage 2016: Bierbrauen und Verkostung Deutsches Hygiene-Museum 11:00 Fotoworkshops

FAMILIE

Scheune 21:00 Jazzfanatics Annenkirche 20:00 Konzert: Lars Vogt und Aaron Pilsan Blue Note 21:00 Konzert: Placebo Flamingo Bärenzwinger 20:00 Studententage 2016: Der Zwinger swingt DDV-Stadion 20:00 Herbert Grönemeyer

BAR + LOUNGE

Club Aquarium 21:00 Montagsziehung Katy's Garage 19:00 MusikKlub, Kneipenabend, Betreutes Trinken Stilbruch 20:00 Würfeltag 20:30 Gehirnbruch - Das Kneipenquiz Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour Zapfanstalt 18:00 halBIERt

KULTUR

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Kleines Haus 12:00 Tschick Societaetstheater 19:00 JUGENDTHEATERWERKSTATT Staatsschauspiel Dresden 19:30 Gift

LESUNG

Hole Of Fame 20:00 Dunstkreis - offene Lesebühne

KABARETT + COMEDY

Die Herkuleskeule 19:30 Kabarett Leipziger Pfeffermühle

BILDUNG + VORTRAG

Kleines Haus 15:00 Montagscafé im Kleinen Haus Refugees are welcome here

FREIZEIT

GrooveStation 18:00 Kickermontag Zoo Dresden 8:30 Zoo Dresden

Deutsches Hygiene-Museum 15:00 Kinderkonzert Palitzschhof 15:00 Familiensonntag - Ton und Gips Schloss Albrechtsberg 15:00 Theaterpremiere „Ich sehe was, was Du nicht siehst...“ Sonnenhäusel 11:00 Alarm im Kasperletheater Zschoner Mühle I 10:30, 15:00 Mein Geschenk für dich

FAMILIE

BRUNCH + ESSEN

BRUNCH + ESSEN

Dresden 1900 9:00 Familienbrunch

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 15:00 Dresden 1945 – Intensivführung

Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst Schloss Albrechtsberg 15:15 Kleine Maler 1 Societaetstheater 15:45 KINDERTHEATERWERKSTATT 1 17:15 Kindertheaterwerkstatt 2 Sonnenhäusel 10:00 Alarm im Kasperletheater Bülow’s Bistro 17:00 Dresden geht aus: Bülow‘s langer Lunch Dresden 1900 15:00 Stammtischtag

MAI 2016    www.urbanite.net 

51 IMPRESSUM

Highlights

Mo 30.

PARTY

Purobeach 22:00 Salsafestival

Sport

Di 31. PARTY

Katy's Garage 18:00 Studententag Saloppe 19:00 Saloppe Nachtgarten Afterwork Party

LIVE

Beatpol 21:00 Special Show: Black Lung Blue Note 21:00 Konzert: Dani Dorchin GrooveStation 20:00 Konzert: Alice Roger Jazzclub Tonne 20:00, 20:00 Spain

BAR + LOUNGE

HERAUSGEBER DRESDEN: Urbanite Location Based Media GmbH An der Frauenkirche 19 01067 Dresden Tel.: 0351 / 438 111 415 E-Mail: dresden@urbanite.net REDAKTION Leitung: Marko Beger Autoren: Marko Beger, Peter Thormeyer, Bianca Rositzka, Viola Martin-Mönnich, Kaddi Cutz, Lisa-Marie Laux, Cindy Marquardt, Josephien Albrecht E-Mail: redaktion-dresden@urbanite.net FOTOS OHNE ANGABEN: Veranstalter

Innenstadt 19:00 Studententage 2016: Dresdner Nachtwanderung Stilbruch 20:30 Gehirnbruch - Das Kneipenquiz Wellnessrestaurant xfresh 17:00 Cocktail Happy Hour Zapfanstalt 20:30 Hirnbruch – das Kneipenquiz in der Anstalt

LAYOUT Enrico Rowold

KULTUR

ANZEIGEN & EVENTPROMOTION Marko Beger, Marcel Lenk, Steffen Heyde Tel.: 0351 / 438 111 415 E-Mail: dresden@urbanite.net

Art + Form 10:00 Armin Mueller-Stahl - Träumerei Festspielhaus Hellerau 20:00 Tanz: Suddenly Everywhere is Black with People Kabarett Breschke & Schuch Gastspiel Serkowitzer Volksoper - Die Entführung auf den Jahrmarkt Kleines Haus 19:30 Rabenliebe Theaterkahn Dresdner Brettl 20:00 Katrin Weber Solo

KABARETT + COMEDY

Comödie 19:30 Höchste Zeit Die Herkuleskeule 19:30 Lachen wenns zum heulen ist

BILDUNG + VORTRAG

Deutsches Hygiene-Museum 19:00 Vom Umgang mit der Angst

FAMILIE

Beratungsstelle in Pieschen 9:30 Papa-Café Casablanca Medienhaus 15:00 Computerspiel-Labor Emmers 9:30 Papa-Café Kinder- und Jugendgalerie Einhorn 10:00 7. Begegnung - Ausstellung von Jugendkunst 17:15 Jugendatelier 2 Sonnenhäusel 10:00 Alarm im Kasperletheater

DRUCK appl druck GmbH 86650 Wemding GRAFIK SKYLINE DRESDEN JiSign – fotolia.com

EVENTS & TERMINE Kontakt: Michael Wolf events-dresden@urbanite.net Terminschluss 06/2016: 13.05.2016 REDAKTIONSSCHLUSS 06/2016: 13.05.2016 ANZEIGENSCHLUSS 06/2016: 17.05.2016 VERTEILUNG & VERTRIEB Elbtal Logistik GmbH Bunte Medien GmbH ÜBER URBANITE Die Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Erlaubnis weiterverwendet werden. Die Termine wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen. Für die Richtigkeit übernehmen wir keine Gewähr. IVW-ANSCHLUSS Auflage: 31.000 (iV. Quartal 2015)

BRUNCH + ESSEN

Dresden 1900 8:00 Schnitzeltag Wellnessrestaurant xfresh 8:00 Frühstück im xfresh 17:00 Pasta Happy Hour

FÜHRUNG

Asisi Panometer Dresden 11:00, 14:00 Dresden 1945 – Überblicksführung

VERLAG Urbanite Location Based Media GmbH Verlagsleitung: Steffen Heyde Harvestehuder Weg 41 20149 Hamburg


Termine  Topevents Eventkalender  Sport

52

Highlights 

SPORTTERMINE FUSSALL

DYNAMO DRESDEN (MÄNNER, 3. LIGA) Stadion Dresden, Lennéstraße 12, 01069 Dresden 7.5.

13:30

SC Preußen Münster - SG Dynamo Dresden

14.5.

13:45

SG Dynamo Dresden - SG Sonnenhof Großaspach

FOOTBALL

DRESDEN MONARCHS (MÄNNER, GFL) Heinz-Steyer-Stadion, Pieschener Allee 1, 01067 Dresden 7.5.

18:00

Dresden Monarchs - Berlin Adler

21.5.

16:00

Kiel Baltic Hurricanes - Dresden Monarchs

28.5.

15:00

Dresden Monarchs - Kiel Baltic Hurricanes

LEICHTATHLETIK DRESDNER SC

LACROSSE

DRESDEN BRAVES (MÄNNER, 2. BUNDESLIGA OST) EnergieVerbund Arena, Magdeburger Str. 10, 01067 Dresden 1.5.

N.N.

USV Dresden Braves - BSC Victoria Berlin A

8.5.

N.N.

Berliner HC B - USV Dresden Braves

DRESDEN BRAVES (FRAUEN, 1. BUNDESLIGA OST) EnergieVerbund Arena, Magdeburger Str. 10, 01067 Dresden 22.5.

N.N.

PFERDERENNEN

DRESDNER RENNVEREIN 1890

Galopprennbahn, Oskar-Röder-Straße 1, 01237 Dresden 7.5.

14:00

Heinz-Steyer-Stadion, Pieschener Allee 1, 01067 Dresden 7.5.

10:00

Mehrkampfmeeting des Dresdner SC 1898

14.5.

10:00

DSC Jugendmeeting

FELDHOCKEY

ESV DRESDEN (MÄNNER, MITTELDEUTSCHE OBERLIGA) 10:00

ESV Dresden - TSV BW Torgau

26.5.*

N.N.

ESV Dresden - University of St. Andrews

Jubiläumrenntag “125 Jahre Rennbahn Dresden Seidnitz”

NACHTSKATEN

DREWAG STRECKE - 19,5 KM

Start- & Endpunkt: Halfpipe Pirnaischer Platz 13.5.

21:00

Freigelände am Emerich-Ambros-Ufer 74, 01159 Dresden 22.5.

USV Dresden Braves - SCC BLAX B

Streckenverlauf - Bertholt-Brecht-Allee Oehme Straße - Schillerplatz - Körnerplatz - Fetscherstraße - Strießener Straße

ELBEPARK STRECKE - 24,3 KM Start- & Endpunkt: Halfpipe Pirnaischer Platz

ESV DRESDEN (FRAUEN, MITTELDEUTSCHE OBERLIGA) Freigelände am Emerich-Ambros-Ufer 74, 01159 Dresden 22.5.

15:00

SSC Jena - ESV Dresden

29.5.

10:00

ESV Dresden - Freiberger HTC

27.5.

21:00

Streckenverlauf - Gellert Straße - Budapester Straße - Emerich-Ambros-Ufer - Elbepark - Washington-Straße - Georgplatz

*Freundschaftsspiel

EUER SPORTTERMIN FEHLT? Dann schickt uns eure Termine und Informationen an events-dresden@urbanite.net!

 URBANITE DRESDEN


Termine  

Topevents  Eventkalender  Sport Highlights 

53

HIGHLIGHTS DER NÄCHSTEN MONATE

16.7. THE BRONX - Live Beatpol

JUNI

19.7. Frank Turner & The Sleeping Souls Industriegelände

2.6. Van Morrison Junge Garde

16.7. Mit dem Fahrrad Deutschland umrundet - Diavortrag von Michael Seeger Fahrrad XXL Dresden-Süd

2.6. Dresdner Festspielorchester Kreuzkirche 3.6. Galakonzerte im Marmorsaal: Argentinische Nacht Zwinger

16.7. Das Phantom der Oper Junge Garde 22.7. Athletic Perfection Bunker Straße E

3.6. Keimzeit Alter Schlachthof 3.6. TORA AUGESTAD Deutsche Werkstätten Hellerau

Impression der 7. Dresdner Schlössernacht

4.6. Dirk Zöllner + Big Band Tante JU

14.6. Die silbernen Reiter projekttheater

4.6. NEUE ArT 16 – Kunstaktivmesse Messe Dresden

15.6. Dresdner Orgelzylkus Frauenkirche

5.6. Rocklegenden: Puhdys + City + Karat Junge Garde 7.6. Ghostbusters - Die Bogenschützen auf Geisterjagd JohanStadthalle 9.6. Kurt Krömer Alter Schlachthof 9.6. 7. Literaturfest Meißen Meißen 10.6. Lange Nacht der Wissenschaft Campus 10.6. Limit Jazz Poetry Slam Schauburg

Foto: Michael Schmidt, Karl-Ludwig Oberthür, Mirco Meinel

11.6. Philharmonie: Violine mit Leidenschaft Frauenkirche 11.6. Import Export Beat Transfer: SHANTEL DJ SESSION Saloppe 12.6. Genusswelten - Das Festival des guten Geschmacks japanisches Palais 12.6. Gestört aber Geil Junge Garde 13.6. Band Summit Jazz/ Rock/Pop Hochschule für Musik /

17.6. Bunte Republik Neustadt Neustadt 18.6. Bunte Republik Neustadt Neustadt 18.6. Sommernachtsball Schloss Wackerbarth 18.6. Klassik picknickt Gläserne Manufaktur 19.6. Bunte Republik Neustatd Neustadt 21.6. IMPROtheater mit FSK projekttheater 24.6. Elbhangfest Blasewitz 24.6. Lachpalast Schauburg

JULI 1.7.

Ostrale‘O16 - Start des beliebten Kunstfestivals Ostrapark 1.7.

Winnetou I Felsenbühne Rathen

1.7.

Der Zarewitsch - Operette von Franz Lehár Staatsoperette 1.7. Click Clack Open Air Showboxx 7.7.

Comedyslam - Finale! Filmtheater Schauburg

7.7.

Das Brückenmännchen: Pippi Langstrumpf Boulevardtheater 8.7. Festung Königstein Open Air: Asp Festung Königstein 9.7. ZZ Top Filmnächte am Elbufer

22.7. Deep Pruple Junge Garde 27.7. Simpley Red Filmnächte am Elbufer 30.7. Die Zauberflöte Felsenbühne Rathen 30.7. Revolverheld Junge Garde

AUGUST 5.8. Johannes Oerding Konzertplatz Weißer Hirsch 6.8. Sportfreunde Stiller Junge Garde 6.8. Unheilig Filmnächte am Elbufer 6.8. Signum Saxophonquartett Frauenkirche Dresden 10.8. Ludovico Einaudi & Ensemble Junge Garde 21.8. Höhenfeuerwerk Abschluss Stadfest Elbufer

25.6. Elbhangfest Loschwitz / Pillnitz

11.7. Olaf Schubert und die ziemlich große Oper Semperoper

25.6. Nicole Jäger - die Fettlöserin Boulevardtheater

15.7. The Gershwins Porgy & Bess Semperoper

26.6. Elbhangfest Loschwitz / Pillnitz

16.7. K.I.Z. - „Hurra die Welt geht unter“ Tour Filmnächte am Elbufer

23.8. Faust Rockt! Goethical von M.O. Tauchen Theterruine St. Pauli

16.7. NIEDECKENS BAP Junge Garde

24.8. Tito & Tarantula Beatpol

16.7. 8. Dresdner Schlössernacht Elbschlösser

26.8. Matthias Reim Junge Garde

28.6. ... weeßte?! - Olaf Böhme an karierter Krawatte Boulevardtheater 30.6. Start der Filmnächte Elbufer

MAI 2016    www.urbanite.net 

23.8. Anna Mateur & Stübaphilharmonie Filmtheater Schauburg


54 City   Kultur   Sport  

Campus

Scene  Termine  

Service   360°

LOCATIONGUIDE CLUBS Arteum Radeberger Vorstadt, Am Brauhaus 3 Waldschlösschen: 11 AZ Conny Neustadt, Rudolf-Leonhard-Straße 39 Tannenstraße: 13 Blauer Salon Blauer Salon Loschwitz, Bautzner Landstraße 7 Plattleite: 11 Blauer Salon Blauer Salon Loschwitz, Bautzner Landstraße 7 Plattleite: 11 Bunker/ Reithalle Strasse E Neustadt Werner-Hartmann-Straße 2 Industriegelände: 7, 8 Club Mensa Südvorstadt-Ost, Reichenbachstraße 1 Reichenbachstraße: 3, 8 Club Paula Albertstadt, Meschwitzstraße 14 – 16 Industriegelände: 7, 8 Downtown/ Lofthouse Neustadt, Katharinenstraße 11 – 13 Louisenstraße: 7, 8 Chemiefabrik Neustadt Petrikirchstraße 5 Großenhainer Platz: 3, 13 Gisela Cotta, Löbtauer Str 80 Wernerstraße: 6 Katys Garage Neustadt, Alaunstraße 48 Louisenstrasse: 7, 8 Kiezklub Neustadt, Louisenstraße 55 Görlitzer Straße:13 Koralle Neustadt, Rothenburger Straße 30 Görlitzer Straße: 13 Kraftwerk Mitte Willsdruffer Vorstadt, Wettiner Platz 7 Bahnhof Mitte: 1, 2, 6, 10 M5 Nightlife Altstadt, Münzgasse 5 Theaterplatz: 4, 8, 9

Musikpark Seevorstadt-Ost, Wiener Platz 9 Hauptbahnhof Nord: 3,7,8,9,11

GrooveStation Neustadt, Katharinenstraße 11 – 13 Louisenstraße: 7, 8

bean&beluga Bühlau, Bautzner Landstraße 32 Plattleite: 11

My House Leipziger Vorstadt, Gothaer Straße 11 Großenhainer Platz: 3

Ost-Pol Neustadt, Königsbrücker Straße 35 Bischofsweg: 7, 8, 13

Beat´n´Burger Neustadt Königsbrücker Straße 74, 01099 Bischofsweg: 7, 8, 13

Pier 15 Neustadt, Leipziger Straße 15b Alter Schlachthof: 4, 9

Scheune Neustadt, Alaunstraße 36 – 40 Albertplatz: 3, 6, 7, 8, 11

Blue Note Neustadt, Görlitzer Straße 2b Görlitzer Straße: 13

Puschkin Leipziger Vorstadt, Leipziger Straße 12 Großenhainer Platz: 3

Rosis Amüsierlokal Neustadt Eschenstraße 11 Bischofsplatz: 13

Bottoms Up Neustadt, Martin-Luther-Str. 31 Pulsnitzer Straße: 11

Sabotage Neustadt, Bautzner Straße 75 Pulsnitzer Straße: 11

Tante Ju Albertstadt, An der Schleife 1 Industriegelände: 7, 8

Brauhaus am Waldschlösschen Radeberger Vorstadt, Am Brauhaus 8b Waldschlösschen: 11

Sektor Evolution Neustadt, An der Eisenbahn 2 Industriegelände: 7, 8 Showboxx Leipziger Vorstadt, Leipziger Straße 30 Alexander-Puschkin-Platz: 4, 9 Solidoor Albertstadt, Hermann-Mende-Straße 1 Industriegelände: 7, 8 Times Club Neustadt, Königsbrücker Straße 13 Albertplatz: 3, 6, 7, 8, 1

EVENT-LOCATIONS

GASTRO Alte Meister Altstadt, Theaterplatz 1a Theaterplatz: 4, 8, 9 Ali Baba Pieschen Weimarische Straße 6 Alexander-Puschkin-Platz: 4, 9 Aquarium Seevorstadt St.-Petersburger-Straße 21 Walpurgisstraße: 3, 7, 8, 9, 11 Aroma Altstadt Kreuzstraße 3 Pirnaischer Platz: 1, 2, 3, 4, 7, 12

Alter Schlachthof Leipziger Vorstadt, Gothaer Straße 11 Großenhainer Platz: 3

Art Culinaire Löbtau, Clara-Zetkin-Straße 15 Bünaustraße: 6, 7, 12

Altes Wettbüro Neustadt, Antonstraße 8 Albertplatz: 3, 6, 7, 8, 11

Atlantis Striesen Borsbergstraße 18b Mosenstraße: 4, 10

Beatpol Briesnitz, Altbriesnitz 2a Schnuckstraße: 92, 94

Ayers Rock Altstadt, Münzgasse 8 Synagoge: 3, 7

Blue Note Neustadt, Görlitzer Straße 2a Görlitzer Straße: 13

Bagels Dresden Neustadt Louisenstraße 77 Pulsnitzer Straße: 11

Eventwerk Albertstadt, Hermann-Mende-Straße 1 Industriegelände: 7, 8

Bautzner Tor Neustadt Hoyerswerdaer Str. 37 Bautzner-/Rothenburger Straße: 6, 11, 13

Brunetti Striesen Lauensteiner Straße 11 Altenberger Platz: 4, 10 Burgerei Altstadt Neumarkt 12, 01067 Altmarkt: 1, 2, 4 Café Combo Neustadt, Louisenstraße 66 Görlitzer Straße: 13 Café Continental Neustadt, Görlitzer Straße 1 Görlitzer Straße: 13 Café Europa Neustadt, Königsbrücker Str. 68 Bischofsweg: 7, 8, 13 Café Neustadt Neustadt, Bautzner Straße 63 Pulsnitzer Straße: 11 Central Altstadt, Altmarkt 6 Altmarkt: 1, 2, 4 Curry & Co Neustadt, Louisenstraße 62 Görlitzer Straße: 13 Curry24 Altstadt, Willsdruffer Straße 24 Postplatz:1, 2, 4, 8, 9, 11, 12 Dampfschwein Neustadt Louisenstraße 26, 01099 Albertplatz: 3, 6, 7, 8, 11 Devils Kitchen Neustadt, Alaunstraße 30 Albertplatz: 3, 6, 7, 8, 11

 URBANITE DRESDEN


City

Kultur  

Sport  

Campus

Scene  

Termine  

Service   360°

Diwan Neustadt, Pulsnitzer Str. 18 Pulsnitzer Straße: 11

Lila Soße Neustadt, Alaunstraße 70 Görlitzer Straße: 13

Sindbad Südvorstadt Hübnerstraße 13 Südvorstadt: 8

Dresden 1900 Altstadt, An der Frauenkirche 20 Altmarkt: 1, 2, 4

Lebowski Neustadt Görlitzer Straße 5 Görlitzer STraße: 13

Dresdner Pfanne Neustadt, Rothenburger Str. 38 Görlitzer Straße: 13

Lingnerterrassen Loschwitz/Wachwitz, Bautzner Straße 132 Elbschlösser: 11

Sprout Neustadt, Rothenburger Str. 12 Bautzner-/Rothenburger Straße: 6, 11, 13

El Cubanito Neustadt, Sebnitzer Straße 8 Alaunplatz: 13

Lloyd´s Neustadt, Martin-Luther-Str. 17 Pulsnitzer Straße: 11

England, England Neustadt Martin-Luther-Straße 25 Pulsnitzer Straße: 11

Luisenhof Bühlau/ Weißer Hirsch Bergbahnstraße 8 Plattleite: 11

Falscher Hase Leipziger Vorstadt Rudolf-Leonhard-Straße Bischofsweg: 7, 8, 13

Marché Seevorstadt Wiener Platz 4 Hauptbahnhof: 3, 7, 8, 10

Fischhaus Radeberger Vorstadt Fischhausstraße 14 Angelikastraße: 11

Max Altstadt Altstadt Willsdruffer Straße 24 Postplatz:1, 2, 4, 8, 9, 11, 12

flax Neustadt Schönfelder Straße 2 Görlitzer Straße: 13

Meg Orient Neustadt, Bautzner Straße 65 Pulsnitzer Straße: 11

Hebedas Neustadt, Rothenburger Str. 30 Görlitzer Straße: 13

Mi.Ka.Do Neustadt Alaunstraße 60 Louisenstraße: 7, 8

Hierschönessen Neustadt Görlitzer Str. 20 Görlitzer Straße: 13

Mythos Palace Albertstadt Provianthofstraße 5 Heeresbäckerei: 7, 8

Hot Wok Altstadt An der Frauenkirche 5 Altmarkt: 1, 2, 4

Ogura Altstadt An der Frauenkirche 5 Altmarkt: 1, 2, 4

Ibras Bistro Neustadt Louisenstraße 36, Görlitzer Straße : 13

Pinta Neustadt Louisenstraße 49 Alaunplatz: 13

Jaipur Neustadt Louisenstraße 59 Görlitzer Straße: 13

Planwirtschaft Neustadt, Louisenstraße 20 Louisenstraße: 7, 8

Kantine No.2 Neustadt, Görlitzer Straße 2 Görlitzer Straße: 13

Raskolnikoff Neustadt, Böhmische Straße 34 Görlitzer Straße: 13

Kanzlei Striesen, Pohlandstraße 18 Pohlandplatz: 4, 10

Scheunecafé Neustadt, Alaunstraße 36-40 Albertplatz: 3, 6, 7, 8, 11

Kastenmeiers Altstadt, Tzschirnerplatz 3-5 Synagoge: 3, 7

Schnizz Altstadt Blochmannstraße 24 St.-Benno-Gymnasium: 13

Kochbox Neustadt, Görlitzer Straße 3 Görlitzer Straße: 13

Schokoladenbar Neustadt Alaunstraße 68 Louisenstraße: 7, 8

MAI 2016    www.urbanite.net 

Steak Royal Altstadt, Weiße Gasse 4 Pirnaischer Platz: 1, 2, 3, 4, 7, 12 Stilbruch Neustadt Böhmische Straße 30 Pulsnitzer Straße: 11 St. Pauli Eck Neustadt, Tannenstraße 56 Tannenstraße: 13 Stresa Strießen, Augsburger Straße 85 Pohlandplatz: 4, 10 Studiobar Neustadt Görlitzer Straße 1 Görlitzer Straße: 13 Sushi Lounge Altstadt Weiße Gasse 7 Altmarkt: 1, 2, 4 Toscana Neustadt Louisenstraße 34 Albertplatz:3, 6, 7, 8, 11 Vapiano Seevorstadt St.-Petersburger-Straße 26 Walpurgisstraße: 3, 7, 8, 9, 11 Vecchia Napoli Neustadt Alaunstraße 33 Albertplatz:3, 6, 7, 8, 11 Villa Marie Blasewitz, Fährgässchen 1 Schillerplatz: 6, 12 Villandry Neustadt, Jordanstraße 8 Louisenstraße: 7, 8 Wohnzimmer Neustadt Jordanstraße 27 Louisenstraße: 7, 8 x-fresh Altstadt Webergasse 1 Altmarkt: 1, 2, 4 Zapfanstalt Neustadt, Sebnitzer Straße 15 Alaunplatz: 13 Zille Neustädter, Görlitzer Straße 5 Görlitzer Straße: 13

55

FITNESS / YOGA Activ Sports Dresden Striesen Blasewitzer Str. 43 Augsburger Straße: 6, 12 All Inclusive Fitness Friedrichstadt Berliner Str. 27 Bahnhof Mitte: 1, 2, 6, 10 Crunch Fit Altstadt Wilsdruffer Str. 20/22 Postplatz:1, 2, 4, 8, 9, 11, 12 ERLEBNIS-YOGA Altstadt Lingnerallee 3 Deutsches Hygiene Museum: 1, 2, 4, 12 Fitness First Altstadt Prager Str. 2 Hauptbahnhof: 3, 7, 8, 10 McFIT Mickten Overbeckstraße 39 An der Flutrinne: 9 Ney York Fitness Neustadt Bautzner Str. 47 Pulsnitzer Straße: 11 Perfect Body Fitness- & Gesundheitsstudio Neustadt Königsbrücker Str. 19 Louisenstraße: 7, 8 pm sports Neustadt Bautzner Str. 19A Bautzner-/Rothenburger Straße: 6, 11, 13 Power.Yoga.Dresden Altstadt Zinzendorfstraße 5 Deutsches Hygiene Museum: 1, 2, 4, 12 Tao Fit Leubnitz-Neuostra Dohnaer Str. 103a Wieckestraße: 9, 13 QUICKFIT Dresden Mickten Sternstraße 2 a-b Mickten: 4, 9, 13 Yogafluss Neustadt Erlenstraße 2 Bischofsweg: 7, 8, 13 Yoga Vidya Zentrum Neustadt Jordanstraße 8 Louisenstraße: 7, 8 Yogawaves Neustadt Förstereistraße 25 Louisenstraße: 7, 8


ANZEIGE

56 City   Kultur   Sport   Campus Scene   Termine   Service   360°

GEWINNSPIELECKE hochladen

Location oder einen Event den Gewinnspielbereich 2 Eine 3 Inwechseln, bewerten oder kommentieren Gewinnspiel raussu-

BUCH: DIE SCHÖNSTEN WEGE DER WANDERHURE Das Buch „Die schönsten Wanderwege der Wanderhure“ von Julius Fischer, hört sich zunächst nach einen historischen Roman, ist aber das ganze Gegenteil. Kein Wunder, denn Fischer selbst ist Satiriker! Da werden schnell mal Fragen wie „Kann man mit dem iPad Kinder erziehen?“ oder „Ist es pietätlos einen toten Hund durch den Supermarkt zu tragen?“ gestellt. Lesen lohnt sich! Wir verlosen zwei Bücher

MEGA 90ER LIVE-PARTY Am 28. Mai geht es in der FlutRinne beim Messegelände heiß her! Eure absoluten Stars aus den 90ern wie Haddaway, Culture Beat und SNAP! geben ihre alten Lieder zum Besten! Tanzt unter freiem Himmel zu Songs wie „Mr. Vain“ oder auch „What is Love“ – genau wie früher! Wir verlosen 5x2 Tickets für die 90er-Party

BEETHOVEN TANZT! Im Alten Schlachthof wird am 26. Mai die neue Urban DanceShow „Beethoven! The Next Level“ von Christoph Hagel präsentiert. Mit dabei: Startänzer und Choreograph Khaled Chaabi, Ballerina Yui Kawaguchi und die B-Town Allstars. Das Stück ist wie frühere Aufführungen auch eine Mischung aus Musik und Tanz. Produktionen wie „Breakin´ Mozart“ und „Flying Bach“ überwältigten bereits die Zuschauer. Wir verlosen 2x2 Tickets für die Show

THIS WAS TOMORROW „This was Tomorrow – The Tomorrowland Movie“ zeigt die schönsten Momente des Festivals mit vielen Geschichten, Interviews und musikalischen Highlights als Symbol der Verbindung aller „People of Tomorrow“ auf der Welt. Wir verlosen eine DVD

chen und teilnehmen

HEINZ’ HELDEN DES BBQ Bereit für die Grillsaison? HEINZ sorgt jedenfalls schon mal für die passenden Zusatzstoffe. Passend zur Europameisterschaft bringt der Hersteller Limited Editions auf den Markt: Zum Einen die schwarz-rot-goldene „offensive Dreierkette“ aus HEINZ Barbecue Sauce, Tomato Ketchup und Curry Mango Sauce, zum Anderen die Talking Labels mit Fußballsprüchen, falls euch mal keiner auf der Zunge liegt. Also, Grill- und Fußballfreunde: Schnappt euch Steak oder Gemüsesticks, Grillkram und Outdoor-Zeug und macht euch bereit! Für den Transport hätten wir da vielleicht auch gleich noch was. Wir verlosen einen tomatigen Koffer und drei Flaschen HEINZ Tomato Ketchup mit Talking Labels

WEITERE GEWINNE IM MAI 5.5.

2x2 Tickets: Kollegah / ALTER SCHLACHTHOF

7.5.

2x2 Tickets: Juicy Open Air / PURO BEACH

8.5.

2x2 Tickets: Ehrlich Brothers / MESSE DRESDEN

ab 12.5.

2x2 Kino: Mr. Gaga

15.5.

1x1 Tickets: Ich&Du Open Air / PUSCHKIN

16.5.

2x2 Tickets: Schottische Musikparade/

21.5.

2x2 Tickets: dArtagnan / SCHEUNE

ab 26.5.

2x2 Kino: Urmila - Für die Freiheit

ab 26.5.

1x2 Kino: Ente gut! Mädchen allein zu Haus

MARGON ARENA

Erkannt? In der April-Ausgabe wollten wir von euch wissen, wo in Dresden diese bunt verzierte Säule zu finden ist. Sie ist eine von insgesamt 35 da, die von mehreren Künstlern und dem Lebensfluss e.V. und im Priesnitzgrund in der äußeren Neustad aufgestellt wurden. Habt ihrs gewusst? Unser neues „kennst du dich aus?“Rätsel findet ihr auf Seite 6!  URBANITE DRESDEN

Texte: Lisa-Marie Laux, Bianca Rositzka, Fotos: Lisa-Marie Laux, mawi-concert, Sven Stoeckig, Voland & Quist, Berlinieros PR, PR

auf www.urbanite.net 1 Einfach registrieren und ein Profilfoto


City  

Campus   Kultur  

Sport   Scene  

Service   360°

HIER GIBT‘S JETZT AUCH TICKETS

powered by

MAI 2016    www.urbanite.net 

57


58 City   Kultur   Sport  

Campus

Scene   Termine  

Service  

360°

EIN TAG AUF DEM SACHSENMARKT

Lingners Marktwirtschaft Jeden Freitag begegnen sie sich auf der Lingnerallee vor dem Hygienemuseum: Gestylte Anzugträger, beigefarben gekleidete Rentner, junge Eltern mit bunten Tragetüchern, Hipster in wadenlangen Ponchos. In der langen Schlange vor dem beliebten Zuckerkuchen-Bäcker kommen sie miteinander ins Gespräch, tauschen Käse-Empfehlungen aus und unterhalten sich über Kindererziehung. VIOLA MARTIN-MÖNNICH

Eine faire Chance für regionale Produkte Der Sachsenmarkt in der Lingnerallee ist eine Institution. Kurz nach der Wende wurde er von der DDRBürgerbewegung „Neues Forum“ ins Leben gerufen, um regionalen Produkten eine faire Chance im gesamtdeutschen Markt zu geben. Inzwischen hat sich der Sachsenmarkt, auch Lingnermarkt genannt, mit rund 160 Händlern zum größten Wochenmarkt Sachsens gemausert, erzählt Brigitte Weigel von der Deutschen Marktgilde eG. „Freitagvormittags fällt dort keine Nadel zu Boden, so voll ist es dann.“ Händler kommen aus dem Erzgebirge, der Lausitz und dem Leipziger Umland, um ihre regionalen Spezialitäten – oft in Bio-Qualität – anzubieten. Dabei achtet die federführende Marktgilde besonders auf Abwechslung. Vom Scherenschleifer über den Büffelwurstverkäufer bis hin zum Korbflechter ist alles im Angebot.

ans Glücksrad und verteilt die begehrten Einkaufstaschen der Marktgilde. Denn auch auf dem Sachsenmarkt sollen zukünftig Mehrwegtaschen die umweltschädlichen Plastiktüten ersetzen.

Der Osterhase war da: Brigitte Weigel von der Deutschen Marktgilde eG verteilte auch in diesem Jahr die beliebten Mehrweg-Einkaufstaschen.

Um Taschen geht es auch am großen Stand neben dem Zuckerkuchenbäcker. Der Verkäufer preist lauthals seine Ware an und würzt die Verkaufsgespräche mit kleinen Geschichten über das Liebesleben seiner Oma in Baden-Baden. Mit Erfolg: Die Kundschaft ist begeistert. Akustisch untermalt wird das Markttreiben durch das Akkordeonspiel einer jungen Musikerin, die immer wieder von gut gelaunten Passanten angeflirtet wird.

Neben Obst und Gemüse werden auf dem Sachsenmarkt auch handgeflochtene Körbe angeboten. So kann man die Einkäufe bequem nach Hause tragen.

Im Osterhasenkostüm auf dem Wochenmarkt „Wir organisieren auch Sonderaktionen, beispielsweise zu Ostern und Weihnachten“, berichtet Brigitte Weigel. So stellt sie sich beispielsweise am Gründonnerstag höchstpersönlich im Osterhasenkostüm

Akkordeonspielerin und Verehrer auf dem Lingnermarkt

 URBANITE DRESDEN


City

Kultur  

Sport  

Campus

Scene  

Rollbrot und Dederon-Schürzen Eine ältere Frau genießt im Schatten eines großen Baumes ihr Mittagessen, ein ofenfrisches Rollbrot aus Bio-Sauerteig. Zwischen gestrickten Babysöckchen und Dederon-Schürzen finden sich immer wieder ungewöhnliche kulinarische Angebote wie den beliebten Pferdewurststand, an dem sich stets die Kundschaft drängt. „Ich verbringe auf dem Lingnermarkt oft meine Mittagspausen. Hier finde ich alles, was ich brauche“, erzählt eine gepflegte Businessfrau, die schräg gegenüber arbeitet.

Termine   Service  

360°

59

Seelsorge gehöre ebenfalls zum Geschäft – und die Kunden revanchieren sich mit Blumen und originellen Mitbringseln wie bestem sizilianischem Olivenöl.

Mit dem Gurkenglas zum Sachsenmarkt Ein Kunde reicht Frau Schiewart ein leeres Gurkenglas über den Tresen: „Salzgurken bitte, wie immer.“ Frau Schiewart nimmt sich Zeit für jeden Kunden, erläutert die Besonderheiten der Ware, macht Scherze. Die wartende Kundschaft in der Schlange stört das nicht. Wer zum Sachsenmarkt geht, bringt Zeit mit. Dass die Kunden ihre Verpackung selbst mitbringen, sei hier teils gute Tradition, teils Ergebnis ihrer „Erziehungsarbeit“, erzählt Frau Schiewart. Und im Sinne von Frau Weigel und der Marktgilde ist es auch: Wer sein eigenes Gurkenglas mitbringt, braucht keine Plastiktüte.

Der Name ist Programm: Am Stand der „Himmelsbäckerei“ gibt es himmlisch guten Kuchen.

Die besten Kartoffeln weit und breit Ein paar Meter weiter stützen sich zwei ältere Damen auf ihre Rollatoren und fachsimpeln im breitesten Sächsisch über die Qualität der angebotenen Kartoffeln. „Das sind die besten Kartoffeln weit und breit, bessere finden Sie nirgends“, stellt die eine zufrieden fest und lässt sich vom freundlichen Händler die Ware in ihren Korb legen. „Und noch welche von den Tomaten, bitte!“

Frau Schiewart vom Obst- und Gemüsehof Domanja verkauft frische Ware. Ein Lächeln für die Kunden gibt es gratis dazu.

MAI 2016    www.urbanite.net 

Der Sachsenmarkt an der Lingnerallee hat jeden Freitag von 8 – 16:30 Uhr geöffnet. Am 3. Juni 2016 findet von 9:30 – 12:30 Uhr die Aktion „Spargel einmal anders“ in Zusammenarbeit mit dem Dresdner Restaurant „Daniel“ statt. Auf die Marktbesucher warten viele Highlights rund um den Spargel wie Show-Kochen mit Verkostung, ein Spargel-Wissenstest und ein Gewinnspiel.

Fotos: Viola MArtin-Mönnich / Marktgilde e.V.

INFOS: Frau Schiewart vom Obst- und Gemüsehof Domanja verkauft auf dem Sachsenmarkt seit sieben Jahren saure Gurken, Wurst und Käse. „Wir haben mit einem Gartentisch und einem Sonnenschirm angefangen“, lacht sie. Obwohl sie um 3:30 Uhr aufstehen muss, um gemeinsam mit ihrer Kollegin pünktlich zum Marktaufbau in Dresden zu sein, hat sie ausgesprochen gute Laune. „Wir kennen unsere Stammkunden mit Namen und sind eine richtige kleine Familie“, erzählt die Verkäuferin. Ein bisschen


60 City   Kultur   Sport  

Campus

Scene   Termine  

Service  

360°

NETZWERKTREFFEN DER MOBILEN ENTWICKLER

MobileCamp - „Zelten“ für die mobile Zukunft Im Fokus des Events stehen die Fragen rund um die technologischen Trends des „Mobile Age“, dem Zeitalter der mobilen Kommunikation. Hier werden die Inhalte aufgegriffen, die aktuell zu den interessantesten und am häufigsten diskutierten Themen in der Szene und auch in der Gesellschaft gehören. MARKO BEGER

men nach Dresden auf die Nöthnitzer Straße in das Gebäude der Fakultät der Informatiker. Neben zwei Keynotes von Appsflyer und IBM wird es dieses Jahr auch Workshops zum Internet der Dinge und zu Virtual Reality geben. Bei den Tickets müsst ihr euch ranhalten, es sind nur noch wenige zu erhalten.

Foyer der Informatik-Fakultät Was tragen wir nicht alles den ganzen Tag mit uns herum. Geldbörse, Schlüssel für Wohnung, Arbeit, Auto und Fahrrad, Ausweise, EC- und Kreditkarten – ein „Mitschlepper“, der fast schon mit uns körperlich verwachsen ist, heißt Smartphone. Damit einher geht der Trend, alles andere mobil zu erledigen, auf diesem digital-technischen „Körperteil”. Ihr wisst, was wir meinen, denn Straßenbahnauskunft, elektronischer Briefkasten per Email-App, Bestell-App des Lieblings-Italieners und Lieferdienstes sind aufs Smartphone gepackt und geben euch die Möglichkeit, alles mit diesem kleinen mobilen Kasten erledigen zu können. Und natürlich auch in alle Welt von überall aus, schnell und direkt zu kommunizieren.

Dass Dresden mit dem MobileCamp in Deutschland das größte seiner Art zu bieten hat, ist im Wesentlichen auch dem Verein zu verdanken, der sich um die Organisation des Events kümmert. Die Entwickler, Konzepter, Designer und andere Interessierte, die sich in Dresden treffen, um sich zu mobilen Trends und Technologien auszutauschen, sind zu Teilen auch direkt mit im Mobile Camp e.V. organisert. Das führende Barcamp für Mobile ist damit auch das Netzwerktreffen, welches sich zusätzlich an Berater und Blogger im Bereich mobiler Anwendungen wendet. Die Veranstaltung wird komplett ehrenamtlich von den Mitgliedern des MobileCamp e.V. organisiert.

Der Verein: Mobile Camp e.V. Der Verein wurde 2013 zur Förderung des MobileCamps in Dresden gegründet. Gründungsmitglieder

Das 8. MobileCamp Am 21. und 22. Mai 2016 treffen sich in Dresden die Macher dieser kleinen mobilen Helferlein, die AppDesigner und -Ausstatter unserer Smartphones quasi. Beim MobileCamp an der TU Dresden wird wieder Deutschlands größtes BarCamp abgehalten, das Treffen rund um mobile Themen geht damit bereits in die achte Runde. Bis zu 300 Mobile-Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kom

Session läuft.  URBANITE DRESDEN


City

Kultur  

Sport  

Campus

Scene  

waren damals: Linda Lederhus, Dirk Spannaus, Philipp Drechsler, Hellen Hartwig, Kevin Albrecht, Christoph Straube, Dirk Cosmar, Jan Pötzscher und Bernhard Kelz. Alle neun sind auch heute noch Mitglieder und organisieren auch das 8. MobileCamp mit. Sie arbeiten für Agenturen und Firmen wie queo, Deutscher Tele Markt, Mindbox und Lovoo, um nur einige zu nennen. Eine bunte und kreative Truppe also, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, der „Förderung des fachlichen Austauschs rund um das Thema Mobilität, insbesondere mobile Kommunikation, mobile Technologien, mobile Endgeräte und mobile Anwendungen sowie die damit verbundenen gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen und Auswirkungen” zu widmen.

Fotos:Mobile Camp e.V.

Wie läuft das Camp? Beim MobileCamp geht es recht zeitig los, schon ab 9 Uhr sind die Teilnehmer vor Ort – und frühstücken. Selbst nach der Abendveranstaltung am Samstag geht es am Sonntag 9:30 Uhr schon weiter – aber natürlich erstmal mit gemeinsamem Frühstück. Die Sessionplanung findet dann jeweils um 10 Uhr statt. Das Konzept der gemeinsamen Planung ist die Grundlage bei einem BarCamp. Denn hier werden eine oder mehrere Ideen vor den versammelten Teilnehmern vorgestellt. Diese bekunden per Handzeichen, Interesse an einer Idee. Finden sich genügend Interessenten für den Vorschlag, kommt er auf den Ablaufplan. Wichtig: Nicht nur vorbereitete Vorträge sind willkommen, auch solche, in denen es um Wissenstransfer oder die Diskussion von offenen Fragen geht. Ist der „Stundenplan“ gefüllt, geht‘s los. Sechs Sessions á 45 MInuten, plus 15 MInuten für den Wechsel, laufen parallel. Dafür stehen Beamer, eine Tafel und die versammelte Community zur Verfügung. Ein BarCamp lebt vom Miteinander, von den Diskussionen und vom Austauschen neuer Ideen. Was ein BarCamp nicht ist: eine Bühne für Werbe- und Selbstdarstellungszwecke. Wenn das Thema spannender klang als es dann in Wirklichkeit ist, könnt ihr natürlich auch die Session wechseln. Und entwickelt sich innerhalb der Runde eine Idee für eine weiterführende Session – umso besser. In den Pausen wird gefachsimpelt, gegessen oder gechillt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ihr könnt MAI 2016    www.urbanite.net 

Termine   Service  

360°

61

Pausen gehören beim Denken dazu. euch an der Jobwall über neue Angebote informieren, mit den Sponsoren ins Gespräch kommen. Die Teilnahme ist dank zahlreicher Sponsoren und Unterstützer auch in diesem Jahr wieder kostenlos. Neben lokalen Agenturen und langjährigen Sponsoren wird die achte Auflage diesmal unter anderem von Microsoft Deutschland, move:elevator, insertEffect und BurgEins unterstützt.

Highlights des MobileCamp In diesem Jahr sind die Headliner der Keynotes Ben Jeger von Appsflyer, Marktführer in Sachen Mobile Analytics und Sebastian Sutter von IBM Deutschland. Beide werden auf ihre Art die entsprechenden einleitenden Impulsvorträge halten und so den Teilnehmern des MobileCamp den richtigen Start in zwei lehrreiche und kreative Tage geben.

INFOS: Anmeldung zur Ticketreservierung: www. mobilecamp.de/registrierung. TERMIN: Sa 21. – So. 22. Mai 2015 LOCATION: TU Dresden, Nöthnitzer Straße 46, 01187 Dresden FACEBOOK: http://www.facebook.com/mobilecamp.dresden TWITTER: http://twitter.com/mobilecamp HASHTAG: #mcdd16


62 City   Kultur   Sport   Campus

360°

FRAGEN AN Andreas Bauer

GEBURTSTAG GEBURTSORT BERUF WOHNORT AUSBILDUNG ERFAHRUNG VORBILD

16.11.1980 Freital selbstständig, freischaffender Künstler Dresden Vieleskönner mit Erfahrung aus Studium und Praxis Veranstaltungsaufbau sowie -abbau & -organisation Charles Goodyear

Foto: Katja Wagner

7

Scene   Termine   Service  

Andreas Bauer ist der kreative und unternehmerische Kopf hinter moneytubes. Mit wenig Material, etwas Aufwand und viel handwerklichem Geschick macht er aus alten, verbrauchten Fahrradschläuchen praktische und robuste Geldbörsen. CINDY MARQUARDT

1

Welche Philosophie verfolgst du mit deinen Geldbörsenschläuchen? Es sollen Abfallprodukte nach Möglichkeit ohne großen Aufwand in ein neues Produkt umgestaltet werden. Und am besten der „Müll” kommt aus der Nähe. Ich nehme also die Form und Beschaffenheit des Ausgangsmaterials so wie es ist und versuche sie mit nur kleinen Änderungen einem neuen Zweck zu widmen. Deswegen sind die Produkte auch wirklich sehr archaisch. So soll es aber auch sein. Ansonsten könnte man ja direkt ein ganz neues Material nehmen. Denn das wäre ein Widerspruch, wenn ich zum Wiederverwerten länger brauchen würde, als wenn ich mir gänzlich neuen Kautschuk besorge und zurechschneide.

2

Wie bist du auf die Idee gekommen, alte Fahrradschläuche zu Portemonnaies und Federmappen umzugestalten? Moneytubes ist eigentlich durch einen Zufall entstanden. Vor zehn Jahren, in der Mittagspause vom 5-Euro-Business-Wettbewerb von dresden exists. Dabei sollte man mit 5€ Startkapital den gesamten Prozess einer Unternehmensgründung komplett durchziehen. Reale Bedingungen im kleinen Format. Wir waren damals zu dritt und recht wild zusammengewürfelt. Zunächst hatten wir viele Ideen, aber als es um das Material ging, überlegte jeder, wovon er besonders viel Zuhause hat. Bei mir waren das eben Fahrräder und Fahrradschläuche ... und dann war auch schon der Name geboren und

alles drumherum in den nächsten zehn Minuten. Die Idee hat so gut funktioniert, dass wir uns nach dem Wettbewerb auch real gegründet haben. Wir bekamen viel Aufmerksamkeit und auch recht viele Aufträge. Rückblickend betrachtet, ging damals alles viel zu schnell, denn wir mussten eigentlich erst einmal selber mit dem Unternehmen klar kommen und Abläufe standardisieren. Das war alles schon echter Stress. Hinzukam, dass es bei uns als Team auf persönlicher Ebene nicht zu 100% gepasst hat und jeder noch seine eigenen Baustellen hatte. Aber ich wollte es richtig und mit ganzem Risiko machen.

3

Heute ist moneytubes ein Ein-Mann-Unternehmen?

 URBANITE DRESDEN


Kultur   Sport  

Campus

Nicht ganz. Ich habe einen sehr treuen und engagierten Mitarbeiter: meinen Hund Lobo. Er ist eher der praktische Typ, der die Produkte auf Herz und Nieren testet. Vor allen Dingen am Anfang fehlte die Erfahrung, wie robust die moneytubes wirklich sind. Lobo kann da natürlich ausreichend Kraft drauf geben, dass ich weiß, was die Sachen aushalten und wo ich handwerklich grundsätzlich noch nachbessern muss. Was nicht heißt, dass jedes Stück vorher angekatscht wird. Wo bekommst du deine Rohstoffe her?

Fotos:Andreas Bauer

4

Lobo bei der Arbeit Die Schläuche, in dem Falle Ausschussware direkt ab dem Werk, habe ich aus einem Reifenwerk aus dem Dresdner Umkreis bekommen. Restbestände davon nutze ich heute noch. Von Schwalbe gab es auch direkt Ausschussware. Ansonsten kommen die abgenutzten Reifen aus Fahrradläden aus dem Großraum DresMAI 2016    www.urbanite.net 

Scene  

Termine   Service  

den. Die Label werden individuell in Heidenau hergestellt und die Druckknöpfe kommen von einem namenhaften Unternehmen aus Deutschland. Es ist wirklich nicht einfach, Hersteller zu finden, die in Deutschland produzieren und das Material nicht erst aus Asien heranholen.

5

Du bietest Portemonnaies, Federmappen und auch Schlipse an. Was kommt als nächstes? Mit der Schlauchgeschichte bin ich etwas am Ende. In der Richtung wird nicht viel Neues kommen. Die Produkte, die da sind, haben immer noch ihre Abnehmer und so lange das so ist, mach ich das auch weiter … bis es eben keinen mehr interessiert oder mir die Materialreste ausgehen. Das nächste Projekt sind dann größere Taschen. Aber dafür brauche ich anderes Material und danach suche ich immer noch. Denn es muss die Philosophie erfüllen und trotzdem ein gutes Produkt ergeben. Ich habe tausende Ideen, bin aber von keiner so vollkommen überzeugt. Aber es muss auch nicht sein. Ich will da nicht so viel Druck dahintersetzen. Im Grunde möchte ich diese Kleinserie nur produzieren, damit die Idee, so wie ich es mir vorgestellt habe, umgesetzt ist und dass es funktioniert. Andere Hintergedanken gab es auch bei der moneytubes-Geschichte nicht.

6

Was für Menschen nutzen moneytubes?

360°

63

Das ist gar nicht so einfach zu beantworten. Zum einen sind es Leute, die viel mit Fahrrädern zu tun haben und es toll finden, noch ein Produkt aus dem gleichen Material zu haben, mit dem sie sich ohnehin schon den halben Tag beschäftigen. Manchmal fällt (Groß)Eltern typischerweise zur Oster- oder Weihnachtszeit ein, dass ihre Kinder totale Fahrradenthusiasten sind … Aber ich glaube, generell sind es eher die Alternativlinge, die sich mit so einer Idee von „aus alt mach neu” identifizieren, denen moneytubes richtig gut gefällt.

7

Kannst du dein Leben mit moneytubes finanzieren? Nein. Aber dazu ist es auch gar nicht gedacht. Upcycling als riesengroßen Vermarktungsweg zu betrachten und zu zehntausenden zu produzieren, widerspricht doch dem Grundgedanken. Deswegen hat moneytubes auch einfach seine Grenzen. Und das ist okay so. WEITERE INFOS: WWW.SUPR.COM/MONEYTUBES

Fotos: Andreas Bauer

City  

Aus alt mach neu – moneytubes


64 City   Kultur   Sport  

Campus

Scene   Termine   Service  

360°

PACK DIE BADEHOSE EIN ... ... nimm dein kleines Schwesterlein – oder irgendjemanden, mit dem du gerne plantschen möchtest. Die Badesaison ist hiermit eröffnet!

Strohhut mit Bommeln über Asos, ca. 65€

Havaianas (über Amazon), ca. 30€

Badehose mit Papageien von Calzedonia, ca. 40€

Bunter Bikini von PrimaDonna (über Rigby & Peller), ca. 120€ Kaftan mit Fransen von Esprit, ca. 40€

Espadrilles von Samsoe&Samsoe, ca. 120€ DESIGNERPORTRAIT

Die kreativen Köpfe hinter dem Label Antonia Goy sind die Modedesignerin Antonia Goy selbst sowie der Architekt Björn Kubeja. Die Arbeiten der beiden Designer reflektieren ihre unterschiedliche kreative Herkunft. Das besondere Spannungsfeld von Raum und Bewegung bildet die Grundlage ihrer Entwürfe. Inspirationsquelle ist das Alltägliche: Bilder, Reisen oder spontane Entdeckungen. Es entsteht ein Wechselspiel aus innovativen Prints, minimalistischen Schnitten, modernen Drapierungen und Volumen. Verbunden mit einer Leidenschaft für hochwertige Materialien, perfekter Passform und hoher Handwerkskunst kreiert das Label ihren so genannten Down–to–Earth–Luxus. Die Kollektionen werden ausschließlich in Europa gefertigt. Mehr findet ihr auf www.antoniagoy.com.

 URBANITE DRESDEN

Fotos: Produkte: Labels, Designer: Michael Mey, Vreni: privat

ANTONIA GOY


City

Kultur  

Sport  

Campus

Scene  

Termine   Service  

Strandtasche von Tommy Hilfiger (über Amazon), ca. 80€

360°

65

Badehose mit Wellenprint von Juniqe, ca. 40€ Sonnenbrille von Fly London, ca. 60€

Hängematte von Burton, ca. 60€ Sonnengelber Playsuit von Fabletics, ca. 80€

ANZEIGE

MAI 2016    www.urbanite.net 


?

Sport   Campus

Scene   Termine   Service  

DRESDEN IN ZAHLEN Wie viele ...?

305

Filme aus 58 Ländern wurden in 48 Programmen dem Publikum beim diesjährigen Filmfest Dresden vorgestellt. 61 Filme davon standen im Wettbewerb, um einen der neun Goldenen Reiter für sich zu gewinnen. Daneben gab es außerdem noch vier Sonderpreise. Über 66.000€ konnten sich die von einer 16-köpfigen Jury gekürten Gewinner auch noch freuen. Zu den Gewinnern gehörten beispielsweise die Filme „Remember“ von Shunsaka Hayashi und „Over“ von Jörn Threlfall.

1.260

ANZEIGE

Kultur  

360°

1,3

Millionen Euro kostet die neue Orgel, die bald im neuen KulturpalastKonzertsaal in der Dresdner Altstadt ihren Platz finden soll. Viele Spenden und Orgelpatenschaften haben dies erst ermöglicht. Vor allem Privatpersonen kamen für den Großteil der Kosten auf. Mit 3.870 Pfeifen, 24 Koppeln, fünf Klangwerken, vier Manuel- und einer Pedalklaviatur ist die neue Orgel ausgestattet und ermöglicht so vielfältige musikalische Kombinationen.

Foto: Pixabay

66 City

km ist der Elberadweg lang. Der abwechslungsreiche Fernradweg führt begeisterte Radler unter

anderem an alten Burgruinen, hohen Weinbergen oder auch dem

Foto: Marius Günther

schönen Elbsandsteingebirge vorbei. Also schwingt euch bei schönem Wetter doch mal wieder auf euren Drahtesel und fahrt ein kleines oder großes Stück am Elberadweg entlang. Vor allem bei

Studentenclubs gibt es in Dresden, zumindest wenn man noch die drei aus Tharandt, Zittau und Görlitz mit dazu zählt. Die Clubs bieten abwechslungsreiche Unterhaltung mit Spielabenden und Quizzen, aber sind auch Plattformen für Kunst und Konzerte.

Hektar misst der Große Garten. Nicht nur für Jogger, Inliner und Hundehalter ist das grüne Fleckchen Erde ein beliebter Ort, auch viele Touristen bewundern gerne das grüne Herz Dresdens. Highlights sind dabei die Parkeisenbahn oder auch das Palais!

32.066

Foto: Marius Günther

147

Foto: Frank Exß

16

Foto: Tom Laubner

Sonnenschein ein wunderschöner Trip!

Plätze hat das Dynamo-Stadion. Anfang des Jahres suchte Dynamo einen neuen Namenspartner und so wurde aus dem ehemaligen Glücksgas Stadion das DDVStadion, nachdem sich die DDV Mediengruppe das Namensrecht bis 2020 gesichert hat.  URBANITE DRESDEN


FRANKENBERG

Mach, was wirklich zählt: Karriere als IT-Spezialist (m/w) Mobile Server in wenigen Stunden einsatzbereit machen, verschlüsselte Satellitenkommunikation steuern und hochmoderne Systeme auf der ganzen Welt vernetzen: Als IT-Spezialistin oder IT-Spezialist bei der Bundeswehr können Sie Ihr Wissen unter Beweis stellen.

Gleich informieren und beraten lassen:

Dafür machen wir Sie mit zahlreichen Aus- und Weiterbildungsangeboten zum wahren Experten in Ihrem Beruf – in Uniform oder im Rahmen einer zivilen Karriere.

Karriereberatung Dresden

0800 9800880 (bundesweit kostenfrei)

August-Bebel-Straße 19

bundeswehrkarriere.de


Hier geht’s zum mobilen Spiel:

Termine

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Verantwortungsbewusst spielen. Glücksspiel kann süchtig machen! Nähere Informationen unter: BZgA 0800 1372700 (kostenlos und anonym) und www.sachsenlotto.de

Profile for urbanite

URBANITE - Stadtmagazin Dresden | Mai 2016  

Das Stadtmagazin für Dresden

URBANITE - Stadtmagazin Dresden | Mai 2016  

Das Stadtmagazin für Dresden

Profile for urbanite
Advertisement