Page 38

38 Moderne Nomaden

„Globale Ökonomie erzeugt grenzenlose Mobilität“ Nachgefragt. Isolde Charim, freie Publizistin und wissenschaft­liche Kuratorin in Wien, über ihre aktuelle Publikation „Lebensmodell Diaspora. Über moderne Nomaden“. Von Christina Badelt

Buchtipp: „Lebensmodell Diaspora. Über moderne Nomaden“, Isolde Charim / Gertraud Auer Borea (Hg.), transcript Verlag, 2012 www.transcript-verlag.de

upgrade: Was versteht man heute unter den Begriffen „moderne Nomaden“ und „Diaspora“? Isolde Charim: Beides sind Begriffe, um die Bewegungen, um die Verände­ rungen der globalisierten ­Gesellschaft zu beschreiben. Der Begriff „Dia­spora“ hatte ursprünglich die negative Bedeutung des Exils. Seit rund 20 Jahren hat er sich aus diesem ­seinem u ­ rsprünglichen – jüdischen – Kontext gelöst und hat eine neue, positive Konnotation e ­rfahren, die eben auf heutige Arten der Vergesellschaftung abzielt, wie ­ Flexibilität, Mehrfachidentitäten, Mehrfachzugehörigkeiten. Warum hat sich diese Lebensform etabliert? Charim: Die Gründe für solche Entscheidungen sind natürlich vielfältige. Die Rück-

führung auf rein ökonomische Zwänge würde aber die Veränderung verfehlen, die man ja gerade mit dem Begriff Diaspora zu erfassen versucht. Die Menschen, die – aus welchen Gründen auch immer – heute so anders leben, haben eben auch eine ganz andere Art, ihre Identität zu leben. Der ­ große Irrtum bei dem Thema besteht ­ ­meiner Meinung nach darin, diese Lebensweise auf einen bestimmten Personenkreis wie etwa Migranten zu beschränken. Tatsächlich ist die grundlegende Veränderung, die ich mit dem Begriff Diaspora zu fassen versuche, sozusagen die „Diasporisierung“ der ganzen Gesellschaft. Diese „Lebens­ weise“ betrifft heute jeden, auch Mitglieder der Mehr­heitsgesellschaft, auch Menschen, die sich räumlich nicht verändern.

ANZEIGE

www.cbreglobalinvestors.com

FOCUSED REAL ESTATE INVESTMENT For over 40 years, our singular focus has been real estate investment. This focus gives us a deep insight into investment markets and asset management techniques that reduce risks and optimise returns for our clients.

CBRE GLOBAL INVESTORS – REAL ESTATE IS OUR NATURE upgrade 1/2014

upgrade 4/2013

Profile for Donau-Universität Krems

upgrade 1.2014  

Das Magazin für Wissen und Weiterbildung der Donau-Universität Krems

upgrade 1.2014  

Das Magazin für Wissen und Weiterbildung der Donau-Universität Krems