Page 1

MATCHBLATT Matchblatt AUSGABE 10

01 26. MÄRZ 2017 VORWORT

Ausgabe 5 | Sa 8.12.2018

tV Möhlin

o easy G , r h U 0 :0 8 1 , 8 1 0 8.12. 2

THE ONE AND

ONLY!


02

CLUB 90

CLUB 90

INHALT 03

Vorwort

05 Spielplan NLa Hinrunde

www.garage-caesar.ch

SERVICE

06/07 Spielplan TVE Mannschaften 09

Best Player

10

TV Endingen Mannschaftsaufstellung

11

TV Möhlin Mannschaftsaufstellung

13

Weihnachtsgrüsse

15 Handballrätsel 17 juniorinnen u14 19 SLV Lengnau 21 Fan Club Interview mit Leonard Pejkovic von Nico Zillig 22/23 Spielerpatronate

UTA Treuhand AG 5314 Kleindöttingen 056 268 66 00 www.uta.ch

Das Titelbild wurde zur Verfügung gestellt: Alex Wagner www.foto-wagner.ch

Weitere Infos aktuell immer unter:

www.tvendingen.ch

De Finibus Terrae RISTORANTE PIZZERIA SONNENBLICK


VORWORT

03

hart. herzlich. handball. Elan, Erfahrung, erinnerung

Martin Pauli und Zoltan Majeri stehen Red und Antwort.

Wie seit ihr zum TV Endingen gekommen? MP: Ich war Trainer beim TV Muri (1. Liga) und suchte einen Kooperationspartner. Zur selben Zeit wurde Herr Cordas neu Trainer beim TV Endingen. Mein Interesse an einer Zusammenarbeit mit ihm wurde geweckt, wir entwickelten ein Konzept und reagierten auch aus der Hallen-Notsituation beim TV Endingen heraus. Zoltan Cordas wurde Mannschaftstrainer und ich setzte mich bei den Torhütern ein. Wir arbeiteten 11 Jahre lang zusammen. Zuerst beim TV Endingen, dann beim TV Möhlin. Jetzt bin ich wieder zurück. Ich hatte zwar andere Angebote, doch das Angebot von Christian Villiger reizte mich. Ich wusste, dass

ich partnerschaftlich mit Zoltan Majeri zusammenarbeiten können würde, das war eine Grundvoraussetzung. ZM: Für mich war es sehr einfach. Ich bin 6.5 Jahre in Yverdon tätig gewesen. Dann kam eine Anfrage von Christian Villiger. Dieses Angebot war mit Abstand das interessanteste. Ich wollte neben der 1. Mannschaft auch die Zukunft mitgestalten. Dieser Verein arbeitet mit Herzblut, wir haben eine familiäre Atmosphäre, einen lokalen Zusammenhalt. Das Team hat die Wurzeln bei den Schweizer Spielern, hat durch die kämpferische Einstellung immer eine positive Ausstrahlung gehabt. Was waren Höhen und Tiefen in der Trainerkarriere? MP: Ich habe einfach alles erlebt. Beim TV Suhr war ich Torwarttrai-

ner, wechselte zum Coach und wurde mit dem TV Suhr 2x Schweizer Meister. Ich durfte EHF Luft und die Champions League Zeit miterleben. Das waren Highlights. Ich wurde anschliessend Co-Trainer der Nationalmannschaft und konnte die Europameisterschaft in Schweden miterleben. Aber auch national hat es Höhen gegeben. Ich werde den Aufstieg mit Endingen nie vergessen, das war eine wunderbare Sache. Im folgenden Jahr freuten wir uns über genau einen Sieg und mussten genauso «wunderbar» gleich wieder absteigen. Die Mannschaft ist damals bis zum Ende intakt geblieben. Daneben musste ich auch deprimierende Geschichten erleben. Die Highlight haben aber immer überwogen, ich hatte immer viel Freude und Spass. ZM: Jedes verlorene Spiel ist für mich ein Misserfolg, der Sieg ein Erfolg. Ein Sieg zeigt mir, dass wir auf einem guten Weg sind, dass wir uns positiv entwickeln. Wie lange dauert bis jetzt eure Trainerkarriere an? MP: Das ist jetzt die 31. Saison ununterbrochen in der SHL Liga. Ich bin wahrscheinlich der dienstälteste Trainer der Liga. ZM: Meine erste Trainerzeit habe ich in Island, in Rejkjavik erlebt. Am Ende konnten wir im Europacup mitmischen. Dann kam ich nach Yverdon. Dort durfte ich die Frauen von der 3. Liga bis in die 1. Liga begleiten, bei den Herren reichte es

BADEN IM GLÜCK.

Anz_Slot_180x55mm.indd 1

12.10.2018 10:01:07


04

SPONSOREN

Mit jedem Einsatz gewinnt der Aargauer Sport

n o f t r Spo

u a g r a A s d

s s e n t i F l l i w Ich Krafttraining, Group Fitness, Ausdauertraining, Functional Room, Kids Corner und vieles mehr auf über 1000 m 2 Fit 4 Life AG

5301 Siggenthal Station

+41 56 268 67 89

www.goeasy-fitness.ch


ÜBERSICHT NLB

bis zu den Playoffs in die NLB. Bei den Junioren entwickelten sich die Mannschaften von Regionalteams bis zum Elitekader. Schön wäre es, wenn wir nun die NLB gewinnen und dann weiterschauen. Ich schaue mir aber jede Woche nach der anderen an. Wir arbeiten in kleinen Schritten. Erfolg ist es dann, wenn sich die Spieler weiterentwickeln, wenn ich sehe, dass aus jungen Talenten gute Spieler werden. Ich schaue mir nach jedem Spiel an, wie unsere Vorbereitung war, was ich gemacht habe und was ich verändern könnte. Für mich ist es ein Erfolg, wenn ich eine Verbesserung erreichen kann.

Welche Ziele habt ihr euch gesetzt? MP: Ich bin noch nie Weltmeister gewesen….. Ranglistenmässig habe ich eigentlich gar keine Ziele. Ich möchte hier beim TV Endingen in den nächsten 2-3 Jahren eine Garde von neuen Torhütern aufbauen, die es später überflüssig machen, dass wir ausländische Spieler holen müssen. Die Ausbildung eines Goalies brauchte Jahre, bis er soweit sein könnte. Bei der Mannschaft haben wir ähnliche Ziele, die wir jetzt angehen, Es freut mich ausserordentlich, dass wir junge Küken regelmässig im Training haben, die fleissig mitmischen. Ich habe riesig Freude an

05

ihnen. ZM: Ich möchte die Spieler weiterbringen. Nach der Saison muss jeder Spieler einen sportlichen Fortschritt gemacht haben. Wenn wir die Spieler weiterbringen können, dann kann der Verein weiter existieren. Mental, taktisch müssen die Spieler verbessert auftreten, dann wird die Mannschaft langfristig weiter bestehen können. Vielen Dank für das Gespräch.

Spielplan NLB Tag

Datum

Zeit

Heim

Auswärts

Halle

Sa

08.12.2018

18:00

TV Endingen

TV Möhlin

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa

15.12.2018

18:00

STV Baden

TV Endingen

Baden Aue

Sa

26.01.2019

18:00

Handball Emmen

TV Endingen

Emmen Rossmoos

Sa

02.02.2019

17:30

TV Birsfelden

TV Endingen

Birsfelden Sporthalle

Sa

09.02.2019

18:00

TV Endingen

TV Steffisburg

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa

16.02.2019

19:30

BSV Stans

TV Endingen

Stans Eichli

Sa

23.02.2019

18:00

TV Endingen

SG Wädenswil/Horgen

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa

02.03.2019

18:00

TV Endingen

HC KTV Altdorf

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa

16.03.2019

18:00

TV Endingen

SG Yellow/ Pfadi Espoirs

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa

23.03.2019

17:00

HS Biel

TV Endingen

Biel Gym Seeland

Sa

30.03.2019

18:00

TV Endingen

Lakers Stäfa

Siggenthal Station GoEasy 1

Mi

03.04.2019

20:00

SG GS/Kadetten Espoirs SH

TV Endingen

Schaffhausen BBC Arena B

Sa

20.04.2019

18:00

TV Endingen

SG TV Solothurn

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa

27.04.2019

16:00

TV Möhlin

TV Endingen

Möhlin Steinli A (Neue)

Sa

04.05.2019

18:00

TV Endingen

STV Baden

Siggenthal Station GoEasy 1

Matchbälle wurden gespendet von:


06

SPIELPLAN TVE

Nächste Spiele Team

Datum

2. Liga SG Zurzibiet/Endingen

Sa 15.12.2018 Sa 22.12.2018 Sa 05.01.2019

19:00

3. Liga TV Endingen III

Heim

Auswärts

18:00

TV Dagmersellen

SG Zurzibiet-Endingen

Dagmersellen Chrüzmatt

16:00

BSV RW Sursee

SG Zurzibiet-Endingen

Sursee Stadthalle

STV Willisau

SG Zurzibiet-Endingen

Willisau Hallenbad

Zeit

Halle

Sa 08.12.2018

15:00

TV Magden II

TV Endingen 3

Magden Matte (Neue)

Sa 15.12.2018

19:00

TV Endingen 3

TV Sissach

Bad Zurzach Tiergarten

Sa 12.01.2019

19:30

TV Endingen 3

STV Wegenstetten

Bad Zurzach Tiergarten

Sa 08.12.2018

17:00

Red Dragons Uster

HSG Aargau Ost 1

Uster Buchholz

Sa 08.12.2018 U19 Promotion SG Handball Würenligen Sa 15.12.2018

20:15

SG Handball Würenlingen 1

STV Willisau

Siggenthal Station GoEasy 1

15:30

SG Handball Würenlingen 1

SG Mythen-Shooters/Muotathal Würenlingen Weissenstein

U19 Inter HSG Aargau Ost 2

U17 Inter HSG Aargau Ost 1

So 09.12.2018

17:15

HSG Aargau Ost 1

SG HSCK/Pfadi

Obersiggenthal SPH

U17 Inter HSG Aargau Ost 2

Sa 08.12.2018

11:00

HSG Aargau Ost 2

SG Möhlin/ Magden

Obersiggenthal SPH

U15 Elite HSG Aargau Ost

Sa 08.12.2018

15:45

HSG Aargau Ost

TSV Fortitudo Gossau

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa 15.12.2018

13:45

HSG Nordwest

HSG Aargau Ost

Birsfelden Sporthalle

SG Pilatus

HSG Aargau Ost

Sa 19.01.2019

U15 Inter HSG Aargau Ost

So 09.12.2018

15:30

HSG Aargau Ost

SG Möhlin/Magden

Obersiggenthal SPH

U13 Inter SG Endingen

Sa 08.12.2018

14:30

SG Endingen

Kadetten Schaffhausen 1

Obersiggenthal SPH

Die wichtigsten Informationen zum TV Endingen! Hier anmelden: www.tvendingen. ch/newsletter


SPIELPLAN TVE

Nächste Spiele Frauen - Mannschaften Team

U18 Elite HSG Aargau Ost

U14 Inter HSG Aargau Ost 1

Datum

Zeit

Heim

Auswärts

Halle

Sa 08.12.2018

17:45

SPONO EAGLES

HSG Aargau Ost

Nottwil Kirchmatte

Sa 15.12.2018

12:00

GC Amicitia Zürich

HSG Aargau Ost

Zürich Saalsporthalle

Sa 19.01.2019

18:00

HSG Aargau Ost

HV Herzogenbuchsee

Würenlingen Weissenstein

Sa 08.12.2018

15:15

Red Dragons Uster

HSG Aargau Ost

Uster Buchholz

bareggcenter.ch

aparthotel-baden.ch

07


08

SPONSOREN

Unvergessliche Reisen Carmäleon Reisen: moderne Cars, individuelle Betreuung, Sicherheit und höchster Komfort. Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren … Carmäleon Reisen AG CH-5332 Rekingen Tel. +41 56 298 11 11 www.carmaeleon.ch

16CARM 96.3 Inserat Zoorzi Turner Adaption_indermuehle_128x47.5.indd 1

Achtung Druckvorstufe. Schauen, dass der Stoff kein Moiré-Effekt hat.

07.04.16 15:54


BEST PLAYER

Best Player Bruno Burkardt, Inhaber des Apar thotel Baden, zusammen mit de m Best Player de s TV Endingen Simon Wittlin.

ak, Best mit Philip Nov dem en m m sa zu ardt SH, aus Bruno Burkh ten Espooirs et ad K S/ G G Player der S .11.2018 Spiel vom 24

Der TV Endingen und der Jugendch or Surbtal wĂźnschen ein frohes Fest.

09


10

TV ENDINGEN

THE ONE AND ONLY!

Sitzend vorne von links: Laurin Hehl, Joshua Hitz, Dennis Grana, Christophorus Nungovitch, Fabian Spuler, Andres van Aartsen, Yannick Mühlebach, Maximilian Feldmann Stehend hinten von links: Beat Lehmann (Grand Casino), Detlef Brose (Geschäftsführer Grand Casino), Christian Villiger (Geschäftsführer TV Endingen GmbH), Viktor Derevancenko (Physio) Tano Baumann, Lukas Riechsteiner, Oliver Mauron, Leonard Pejkovic, Simon Wittlin, Armin Sarac, Joel Huesmann, Karlo Ladan, Christian Riechsteiner, Nemanja Sudzum, Sebastian Kündig Zoltan Majeri (Trainer) Martin Pauli (Torhütertrainer), Toni Hasler (Teamchef), Achim Nüssle (Physio)

Nr.

Name

Vorname

Geburtstag

Grösse

Gewicht

Position

Nationalität

7

Baumann

Tano

10.10.1997

183

84

FL

Schweiz

3

Feldmann

Maximillian

21.06.1996

188

77

RM

Schweiz

20

Grana

Dennis

23.06.1996

190

99

TH

Schweiz

47

Huesmann

Joel

31.03.1990

197

95

RL

Deutschland

23

Ladan

Karlo

11.01.1995

190

98

KL

Schweiz

1

Nungovitch

Christophoros

14.12.1989

185

88

TH

Zypern

29

Kündig

Sebastian

25.02.1993

181

83

FL

Schweiz

15

Mauron

Oliver

18.03.1995

190

85

FR

Schweiz

9

Mühlebach

Yannick

04.09.1999

180

75

FL

Schweiz

19

Pejkovic

Leonard

18.10.1990

186

96

KL

Slowenien

13

Riechsteiner

Christian

26.04.1990

192

91

RL

Schweiz

5

Riechsteiner

Lukas

22.05.1992

186

85

RM

Schweiz

31

Sarac

Armin

08.08.1990

197

100

RL

Schweiz

46

Spuler

Fabian

31.12.1996

182

74

TH

Schweiz

11

Sudzum

Nemanja

06.02.1983

188

90

RR

Serbien

27

Wittlin

Simon

24.06.1986

198

110

KL

Schweiz


GAST: TV MÖHLIN

Nr.

Name

Vorname

Geburtstag

Grösse

Gewicht

Position

Nationalität

12

Bamert

Nicolas Donat

17.06.1991

186

84

TH

Schweiz

16

Bienz

Mike

21.09.1999

183

85

TH

Schweiz

22

Caminada

Sandro

14.02.1994

185

95

KL / RR

Schweiz

4

Ceppi

Fabian

22.04.2001

190

85

RR L

Schweiz

5

Christen

Lukas

21.01.1997

192

84

RR R

Schweiz

14

Csebits

Manuel

01.11.1997

182

100

RR L

Schweiz

18

Franceschi

Xavier

01.12.1998

168

73

LA

Schweiz

2

Halmagyi Filip

Andy Luchian

05.09.1987

196

110

KL

Rumänien

99

Hirts

Mats

19.05.2000

203

92

KL

Schweiz

1

Jelovcan

Rok

15.08.1987

187

93

TH

Slowenien

25

Kaiser

Sebastian

04.10.1992

184

84

RM

Schweiz

13

Käser

Janis

13.07.1999

180

76

RM

Schweiz

21

Lang

Yanik

28.05.2000

175

77

RA

Schweiz

8

Meier

Maurice

19.10.1988

191

90

KL

Deutschland

77

Ulmer

Jonathan

27.05.1998

180

80

LA

Schweiz

7

Vizes

Patrik

13.01.1994

197

95

RR L

Ungarn

70

Wirthlin

Florian

09.04.1996

182

93

RM

Schweiz

67

Wirthlin

Mischa

20.09.1997

177

75

LA

Schweiz

11

Hinten v. l. n. r.: Jürgen Spalinger (Speaker), Fabian Ceppi, Maurice Meier, Mats Hirts, Patrik Vizes, Andy Luchian Halmagyi Filip, Alain Wenger (Goalietrainer) Mitte v. l. n. r.: Adi Käser (Athletiktrainer), Jürgen Brandstaeter (Trainer), Sebastian Kaiser, Sandro Caminada, Lukas Christen, Manuel Csebits, Florian Wirthlin, Christina Frank (Teamadministration), Gregory Soder (Sportchef), Simon Mahrer (Präsident) Vorne v. l. n. r.: Sina Zumsteg (Physiotherapeutin), Yannik Lang, Jonathan Ulmer, Nicolas Donat Bamert, Mike Bienz, Rok Jelovcan, Xavier Franceschi, Mischa Wirthlin, Anaïs Bonell (Physiotherapeutin)


12

INSERATE

Natürlich grüner Strom Axpo ist die grösste Schweizer Produzentin von erneuerbaren Energien. Ob heimische Wasserkraft, Biomasse oder Windenergie an den besten Standorten Europas – bei uns hat die nachhaltige Energiezukunft schon begonnen. axpo.com


WEIHNACHTSGRÜSSE

13


14

INSERATE

Immer da, wo Zahlen sind.

Reden Sie mit uns über Ihr Eigenheim. Raiffeisen ist der kompetente und verlässliche Partner für die Verwirklichung Ihres Eigenheims. Wir beraten Sie persönlich und erstellen für Sie eine Finanzierungslösung, die zu Ihnen passt. raiffeisen.ch/hypotheken

Sie punkten im Sport.

Wir als Partner für Versicherungen und Vorsorge.

Nezir Önen Versicherungs- und Vorsorgeberater T 056 203 33 68 nezir.oenen@mobiliar.ch

Daniel Stöckli Versicherungs- und Vorsorgeberater T 056 245 09 57 daniel.stoeckli@mobiliar.ch

mobiliar.ch

Bahnhofstrasse 42 5401 Baden T 056 203 33 33 baden@mobiliar.ch

001265

Generalagentur Baden Marc Périllard


HANDBALLRÄTSEL

Schweizer Handballer im Ausland

Im Rätsel verstecken sich sechs Schweizer Handballer, die in europäischen Mannschaften tätig sind oder waren. Suche nach den Spielern und deren Vereinen. Viel Spass Q

P

O

N

R

U

D

T

A

Y

W W

N

B

S

B

K

F

P

K

D

K

L

Z

Y

T

T

N

B

D

O

P

S

Q

Y

I

P

E

G

P

O

S

L

V

Y

W

N

B

T

I

G

F

E

W

L

G

M

G

W

L

E

N

N

Y

-

R

U

B

I

N

N

I

B

Q

N

H

D

D

N

W

O

R

K

T

V

M

D

Y

Y

E

K

G

Y

Y

K

O

C

Y

X

B

T

K

N

E

D

W

D

I

M

H

C

S

-

Y

D

N

A

D

V

E

S

O

M

F

J

R

V

A

D

K

Z

G

A

Y

W

K

C

O

U

T

J

V

R

W

X

K

L

R

F

I

Y

I

W

L

Y

L

X

E

G

W

G

H

E

J

J

W

Y

G

B

X

O

A

V

B

N

G

R

H

U

K

X

E

J

W

I

M

P

U

U

U

Z

U

V

A

A

U

S

I

D

I

R

A

C

J

A

D

M

F

U

Y

V

D

T

K

G

W

Q

W

P

D

L

-

V

K

C

E

S

S

C

I

V

E

S

O

L

I

M

-

N

E

L

A

W

D

M

S

P

L

N

Q

I

V

E

X

B

J

B

E

W

M

Q

J

H

G

O

S

W

I

D

H

C

O

W

R

L

L

I

D

K

C

Z

S

K

T

B

C

A

B

D

Y

L

Z

R

U

G

U

R

T

B

N

L

Y

-

Q

F

M

V

K

F

D

O

V

X

E

C

C

Q

F

C

P

R

T

L

Z

X

E

N

N

U

I

Z

O

N

T

V

B

-

S

T

U

T

T

G

A

R

T

N

C

S

W

P

H

O

J

Z

Y

P

C

W

L

S

L

S

V

V

X

Q

N

K

Z

E

E

N

O

X

T

R

V

U

H

I

E

U

C

E

B

T

G

N

C

E

B

P

B

P

P

R

S

M

U

N

D

-

X

C

N

E

W

Ö

L

-

R

A

K

C

E

N

-

N

I

E

H

R

B

N

O

D

S

Y

V

F

B

Y

O

U

Z

T

R

E

U

X

J

X

E

I

G

H

D

T

H

M

I

A

U

S

L

Y

M

A

N

U

E

L

-

L

I

N

I

G

E

R

I

G

D

T

Z

B

K

Q

B

C

U

B

M

R

D

K

J

K

D

S

E

D

T

N

H

B

U

I

L

F

O

U

B

G

J

N

T

A

Y

F

V

R

A

U

D

V

M

U

T

E

L

P

F

P

T

U

L

N

W

F

P

H

G

U

Q

C

D

D

H

F

K

-

L

E

I

P

Z

I

G

E

N

D

T

B

E

F

T

H

S

G

-

W

E

T

Z

L

A

R

O

C

X

F

I

P

M

D

R

F

R

Q

C

F

Q

L

I

X

H

B

W

-

B

A

L

I

N

G

E

N

H

P

N

A

L

J

X

Q

I

M

Y

Y

R

U

P

H

I

Q

K

S

R

E

M

C

T

T

Diese Wörter sind versteckt: 1

Nicolas-Portner

2

Andy-Schmid

3

Lukas-Von-Deschwanden

4

Manuel-Liniger

5

Lenny-Rubin

6

Alen-Milosevic

7

Montpellier

8

Rhein-Neckar-Löwen

9

TVB-Stuttgart

10

HBW-Balingen

11

HSG-Wetzlar

12

DHfK-Leipzig

Quelle: http://suchsel.de.vu

15


16

INSERATE

HUMMEL UND SPORTPARK AARE-RHEIN SIND OFFIZIELLE AUSRÃœSTER DES TV ENDINGEN

HUMMEL ESSENTIALS DIE NEUE HUMMEL TECH MOVE-KOLLEKTION

hummel Schweiz AG - Ruessenstrasse 6 - 6340 Baar info@hummelschweiz.ch

#hummelsport


JUNIORINNEN U14

17

juniorinnen U15 Inter HSG Aargau Ost Viele Mädchen, die letztes Jahr in FU14 inter gespielt hatten, waren anfänglich nicht sehr motiviert, weiter auf dieser Stufe zu spielen. Zu gross waren die Leistungsunterschiede im Training, zu gross die Distanzen für gewisse Spieleinnen ins Training. Die sportliche Leitung analysierte die Situation und kam zum Schluss, dass mit einem massgeschneiderten Konzept die Spielerinnen abgeholt werden mussten und für die Förderung auf dieser Stufe ein Schwerpunkt gesetzt werden muss, um die Basis für spätere Erfolge zu legen. Wichtig war dabei, vorerst, mit nur einem zentralen Training pro Woche, möglichst alle leistungsorientierten Juniorinnen zusammenzuführen, um den Teamgeist zu fördern. Für alle Mädchen wurden individuell zusätzliche Trainingsund Spielmöglichkeiten in anderen Teams definiert. Für das Teamtraining und Coaching konnte mit Franky Schwammberger ein versierter Trainer begeistert werden, der im Frauen und Mädchenleistungshandball über eine grosse Erfahrung verfügt. Ihm steht, wie auch an den Spielen, mit Jürg Müller ein routinierter Assistent zur Verfügung. Das Team zeigt viel Potential und ist auf Kurs für die Aufstiegsrunde. Es werden noch weitere Mädchen und insbesondere eine Torhüterin gesucht. Marco Bodmer

Mannschaftsfoto (Legende zu Foto): Hintere Reihe von links nach rechts Franky Schwammberger (Trainer), Alina Frei, Fiona Schurgast, Nadja Reich, Felina Wagner, Joana Oldani, Hanja Müller, Jürg Müller (Support) Vordere Reihe von links nach rechts Anesa Hodza, Fabia Zillig, Andrea Killer, Nina Wernli, Peetje Duwe, Janina Hehl, Charlotte Chabin, Leah Rupli Es fehlen Marie Bordenet, Nina Kramer, Ana Beatriz Lutz


18

INSERATE

M&E

Personalberatung

Mitglied des

STRATEGIE UND TECHNIK SIND MATCHENTSCHEIDEND. Faigle ist der führende schweizerische Anbieter von Dokumenten-Lösungen für Unternehmen – vom Startup bis zur Grossfirma. Wir realisieren integrierte Gesamtlösungen für den Druck, die Bearbeitung, elektronische Verwaltung, Verteilung und Archivierung von Dokumenten und 3D-Druck.

Zürich | Basel | Bern | Frauenfeld | Wohlen | Lausanne | Neuchâtel | Genève | Martigny | Porrentruy | Delémont


SVL

SVL - Volleyballer sind wieder in der Volley-Saison! Die Saison 2018/19 hat begonnen und alle Teams des SVL Volley Lengnau haben ihre ersten Spiele bereits hinter sich gebracht. Juniorinnen U23 Die Juniorinnen U23 spielen nach einem Ligaaufstieg neu in der 3. Liga. Der Niveauunterschied ist spürbar und eine neue Herausforderung für das Team. Damen Ehemalige oder neue Spielerinnen verstärken nun das Damen Team in der 3.Liga Pro und durften bereits an 4 Matchs teilnehmen. Herren Die Herren spielen diese Saison in der 2.Liga und treten somit starken Gegnern gegenüber. Wir sind gespannt wie die Saison weiter verläuft und freuen uns immer wieder über Zuschauer in der Halle. Heimspiele in der Sporthalle in Lengnau:

U23 09.12.2018 um 13:00 Uhr 13.01.2019 um 13:00 Uhr 26.01.2019 um 14:00 Uhr Damen 26.11.2018 um 21:00 Uhr 03.12.2018 um 20:15 Uhr 13.01.2019 um 15:00 Uhr 14.01.2019 um 20:30 Uhr Herren 09.12.2018 um 15:00 Uhr 13.01.2019 um 17:00 Uhr 26.01.2019 um 12:00 Uhr

19


20

INSERATE

aarvia inserat A5 quer Handball cmyk

DER SCHNELLSTE WURF IN EINEM HANDBALLSPIEL GING MIT 113KM/H INS TOR. Bei uns darfst du deinen Berufserfolg etwas langsamer angehen. www.aarvia.ch/karriere

A U F W I S S E N G E B A U T.

Hopp, TV Endingen! Die Generalunternehmer für Gemeinden Martin Hitz, Geschäftsleiter und Partner Freienwilstrasse 1 CH-5426 Lengnau Tel: +41 (0) 56 266 40 70

◾ Gemeindeberatung und Analysen ◾ Personalwesen und -vermittlung ◾ Gemeindezusammenarbeit ◾ Mandate und Coaching

Bahnhofstrasse 10 CH-5001 Aarau Tel: +41 (0) 62 832 77 40

www.awb.ch comunova@awb.ch


FANCLUB STELLT VOR

Interview von: Leo Pejkovic Interview mit: Nico Zillig Allgemeines

1. Dein Geburtsdatum: 18. Oktober 1990 2. Deine Grösse / dein Gewicht: 1.85 m / 97 kg 3. Spielposition / Rücken-N°: Kreisläufer / #19 4. Wo wohnst du? Nussbaumen 5. Seit wann spielst du beim TV Endingen? seit der Saison 2011/12

Wie sieht’s handballtechnisch in dieser Saison aus: 6. Was ist euer Erfolgsrezept, dass ihr auch in dieser Saison an der Spitze der NLB mitspielt? Ich glaube, dass wir ein wenig mehr trainieren als die anderen Mannschaften. 7. Was habt ihr in der neuen Saison unternommen für die Stärkung des Teamgeistes? Die vielen Mannschaftsevents und das herumhängen in der Garderobe nach den Trainings. 8. Welchen Gegner schätzt du in dieser Saison am stärkstes ein und wieso? Stäfa und Solothurn, wir dürfen aber keine Mannschaft unterschätzen. 9. Die Fans brauchen wir, weil: sie so richtig Stimmung machen und nur zusammen mit den Fans und Zuschauern können wir aufsteigen. 10. Was ist dein Grundnahrungsmittel vor einem Spiel? Pasta und natürlich Fleisch.

Jetzt wird‘s persönlich 11.  Glücklich und zufrieden bin ich, wenn: Wenn es meiner Frau und meiner Tochter gut geht. 12. Was willst du sicher einmal in deinem Leben erreichen sportlich oder privat? Schweizermeister werden. 13. In welchem Film würdest du gerne einmal mitspielen und welche Rolle wäre die deine? Major League, ein Baseball-Film und für mich wäre die Rolle des Pitchers gedacht. 14. Du bist als erster Mensch auf dem Mars gelandet, was sagst du als Erstes? Jbt sta ja to radim ..... 15. Was machst du, wenn 1 Woche das Internet ausfällt? Alltag ohne Internet….. würde mehr ins Training gehen und den Junioren Training geben.

16.  Woran denkst du spontan, wenn du folgende Wörter hörst? GC/Ami auauauauau Fussball Real Madrid Synchronschwimmen waaaaaas!? Hornussen was für Nüsse? 10‘000m-Lauf Rabi

Was ich schon immer wissen wollte. 17. Wie viele Tore hast du in der letzten Saison geschossen? Da wir abgestiegen sind, waren es zu wenig! 18. W  as ist dein Lieblingsessen? Ich esse alles was meine Frau kocht.

Wichtige Daten und Interessantes finden Sie auf: www.tvendingen.ch

Impressum Kontaktadresse:

Gestaltung:

Druck:

Catherine Schindler Kündig

Megura AG Werbeagentur ASW

Bürli AG

Veilchenweg 21

Bahnhofstrasse 88

Hauptstrasse 19

5330 Bad Zurzach

5430 Wettingen

5312 Döttingen

www.megura.ch

www.buerliag.ch

056 249 33 60 catherine.schindler@tvendingen.ch

21

Auflage: 2500 Ex.


SPIELERPATRONATE

1 20

cHRISTOPHOROS nUNGOWITCH

Dennis Grana High Performance ‐ Industrial Service �umilia �� | �nla�en � �onta�en | �urastrasse � | �� � 5430 We�n�en Fon 0041 56 437 18 18 | info@pumilia.ch

7

Wir suchen laufend �uali��ierte Fachkr��e in Industrie und Elektrotechnik!

www.pumilia.ch

22

13

Christian Riechsteiner

5

Lukas Riechsteiner

Tano Baumann

23

kARLO lADAN

47

JOEL HUESMANN

31

Armin Sarac

27

Simon Wittlin

15

OLIVER MAURON

29

Sebastian Kündig

11

Nemanja Sudzum

19

Leonard Pejkovic

3

Maximilian Feldmann


SPIELERPATRONATE

46

Fabian spuler

Pauli Martin Torhütertrainer

Spenglerei, Dach- und Fassadenbau 5314 Kleindöttingen, 056 245 77 50

33

yannick mühlebach

Nüssle Achim

95

Laurin Hehl

bossert Viktor

96

Joshua Hitz

Paneduro Nino

Andres van Aartsen

Physiotherapeut

Physiotherapeut

Mentaltrainer

Majeri Zoltan Trainer

Hasler Toni Teammanager

Foto Wagner | Siglistorf 056 427 08 70 | 079 353 31 92 www.foto-wagner.ch

23


24

SPONSOREN

BADEN IM GLÜCK.

Profile for TV Endingen

Matchblatt 5_2018-19  

Nationalliga B, TV Endingen, TV Möhlin, Handball

Matchblatt 5_2018-19  

Nationalliga B, TV Endingen, TV Möhlin, Handball

Advertisement