Page 1

TV Endingen – BSV Stans Sonntag, 09. Februar 17:00 Uhr, Würenlingen Weissenstein

Am Samstag, 08. Februar 2014 spielt: 16:30 Uhr, SG Endingen 3. Liga gegen TV Niedererlinsbach, Aue Baden

Bild: Foto Wagner

Ausgabe 6 9. Februar 2014

Hauptsponsor

Co-Sponsor


CLUB 90 – Diese Firmen und weitere Gönner unterstützen die Endinger Mannschaften

www.garage-caesar.ch

SERVICE

Inhaltsverzeichnis

3 Vorwort 5

Best Player

5 Rangliste UTA Treuhand AG 5314 Kleindöttingen 056 268 66 00 www.uta.ch

7

Die nächsten Spiele

9

Angela Dolder

10 Statistisches 12 TV Endingen 13 BSV Stans 14 Matchbälle 15 U19 Inter 17 Interview Jonathan Knecht 19 Interview Sebastian Kaiser

2


Vorwort

Die Wochen der Entscheidung Ob es den Endingern ganz nach vorne reicht werden die kommenden Runden zeigen. Auf jeden Fall werden die Surbtaler Ihrem Motto als Ausbildungsclub treu bleiben. Das Ziel bleibt 1212, will heissen mindestens unter den besten 12 Clubs der Schweiz mit 12 hoffnungsvollen Schweizer Spielern, möglichst aus der erweiterten Region. Das bedeutet auch noch mehr Anstrengungen für die Jugend und auch für die Infrastruktur... Kommt das Projekt in Untersiggenthal? Die aktuellen Infrastruktursorgen der Endinger sind frappant, aus diesem Grund kommt die Projektidee der Umnutzung der GoEasy Gokarthalle zum richtigen Zeitpunkt. Ob das Vorhaben gelingt wird sich in den nächsten Monaten zeigen, sie liebe Supporter können mitwirken! Helfen Sie mit und zeichnen sie eine Aktie oder werden Donator oder Supporter. Wie das geht können Sie auf der Spannung und Emotionen pur! neuen Homepage der Umnutzung ab Mitte Februar Nach 14 gespielten Runden im alten Jahr liegen sehen. zwei Aargauer Teams an der Spitze der Tabelle. Ganz vorne hat sich der HSC Suhr-Aarau festge- Jetzt auf zum Kampf gegen Stans krallt, gefolgt von den punktgleichen Surbtalern. Das Spiel gegen Stans und den bekannten Trainer Der Start zu den kommenden 12 Durchg ängen ver- Carlos Lima steht aber jetzt im Vordergrund, die spricht Hochspannung pur! In der Vorrunde haben Stanser werden alles daran setzen die Scharte aus die beiden Aargauer Kontrahenten aus Ost und dem Hinspiel wieder gut zu machen und man kann West gleichviele Punkte gesammelt und beide ge- sich auf ein hochspannendes Spiel freuen. In der gen das gleiche Team verloren, den engsten Verfol- Zwischenzeit lassen Sie sich in der Bar und beim Kiosk verwöhnen und wir wünschen wir Ihnen viel ger Yellow Winterthur. Spass beim Spiel gegen die unbequemen Innerschweizer! Cleverness oder einfach nur Glück? Von den 14 Spielen im alten Jahr haben die Endinger deren 8 mit vier oder weniger Toren gewonnen. Christian Villiger davon 3 mit nur einem Tor! Sicher ist bei einem Sieg mit einem Tor Glück dabei, aber ganz sicher auch viel Selbstvertrauen. Es gelingt der jungen Mannschaft in den letzten Minuten jeweils sehr gut sich nochmals zu fokussieren und Kampf und Cleverness auszupacken. Paradebeispiel war das Auswärtsspiel gegen Leader Suhr-Aarau. 30:26 führten die Suhrer 2 1/2 Minuten vor Ende der Partie. Mit der Schlusssirene schlossen die Surbtaler durch den Captain Christian Riechsteiner den Ausgleich vom 7m Punkt.

Sponsoren

3


Best player of the matches

Endingen: Lukas Riechsteiner

Kadetten: Andrija Pendic

Hol Dir Die neuen HanDb채lle von Hummel !

ab jetzt in deinem SportgeSch채ft erh채ltlich!

4


Rangliste

Rangliste NLB, Stand 29.01.2014

RANG

MANNSCHAFT

SPIELE

SIEGE

UNENT.

NIED.

T+

T-

DIFF.

PT.

1

HSC Suhr Aarau

14

12

1

1

498

378

120

25

2

TV Endingen

14

12

1

1

434

377

57

25

3

Yellow Winterthur

14

10

0

4

440

388

52

20

4

HSG Siggenthal/Vom Stein

14

8

0

6

413

370

43

16

5

SG GS/Kadetten Espoirs SH

14

6

2

6

430

418

12

14

6

RTV 1879 Basel

14

7

0

7

377

368

9

14

7

TV Möhlin

14

7

0

7

405

428

-23

14

8

STV Baden

14

6

1

7

377

408

-31

13

9

CS Chênois Genève

14

4

2

8

394

399

-5

10

10

TV Zofingen

14

5

0

9

375

412

-37

10

11

HSC Kreuzlingen

14

5

0

9

396

441

-45

10

12

BSV Stans

14

4

2

8

366

421

-55

10

13

SG GC Amicitia/RWZ

14

4

1

9

405

440

-35

9

14

TV Solothurn

14

2

2

10

370

432

-62

6

Die nächsten Spiele Tag

Datum

Zeit

Heim

Auswärts

Halle

So

23.02.2014

17:00

TV Endingen

TV Zofingen

Obersiggenthal SPH

Sa

01.03.2014

15:00

SG GS/Kadetten Espoirs SH

TV Endingen

Schaffhausen BBC Arena B

So

09.03.2014

17:00

TV Endingen

TV Möhlin

Baden Aue

So

16.03.2014

17:00

CS Chênois Genève

TV Endingen

Chênois Sous-Moulin

Sa

22.03.2014

18:00

TV Endingen

Yellow Winterthur

Baden Aue

Sa

29.03.2014

17:00

TV Endingen

HSC Kreuzlingen

Obersiggenthal SPH

Sa

12.04.2014

18:30

TV Endingen

HSC Suhr Aarau

Wettingen Tägerhard

So

27.04.2014

17:00

TV Endingen

RTV 1879 Basel

Wettingen Tägerhard

Mi

30.04.2014

20:00

TV Endingen

STV Baden

Baden Aue

Sponsoren

5


Wer einander zuhört, bleibt am Ball.

Die Energie-Zukunft gemeinsam gestalten: Als Unternehmen im Besitz der Nordostschweizer Kantone hören wir sehr genau auf unsere Kundinnen und Kunden und entwickeln Lösungen, die Machbares und Zukunftswünsche in Einklang bringen – für eine nachhaltige und sichere Energieversorgung der Schweiz.

www.axpo.com

6axpo_ins_tvendingen_174x256.indd 1

09.10.13 16:22


Die nächsten Meisterschafts-Spiele

Tag

Datum

Zeit

Heim

Auswärts

Halle

Zurzibiet/Endingen, 2. Liga Sa

15.02.2014

18:00

HSG Lenzburg 1

SG Zurzibiet-Endingen

Lenzburg Neuhof

So

02.03.2014

16:00

SG Zurzibiet-Endingen

HSG Siggenthal/Vom Stein 2

Klingnau Schützenmatt

Sa

08.03.2014

15:00

HC Ehrendingen 1

SG Zurzibiet-Endingen

Baden Aue

TV Endingen III, 3. Liga Sa

08.02.2014

16:30

SG TV Endingen

TV Niedererlinsbach

Baden Aue

Sa

15.02.2014

16:15

SV Lägern Wettingen 2

SG TV Endingen

Wettingen Tägerhard

So

23.02.2014

15:15

SG Handball Zurzibiet

SG TV Endingen

Bad Zurzach Tiergarten

Zurzibiet-Endingen U19 Inter So

02.03.2014

14:30

Zurzibiet-Endingen

Pfadi Winterthur 2

Klingnau Schützenmatt

Sa

15.03.2014

16:45

Zurzibiet-Endingen

TSV Fortitudo Gossau

Klingnau Schützenmatt

Sa

22.03.2014

19:00

HC Arbon

Zurzibiet-Endingen

Arbon Sporthalle

Zurzibiet-Endingen U17 Elite Sa

11.01.2014

15:30

TSV St. Otmar St. Gallen

SG Zurzibiet-Endingen

St. Gallen AZSG 1-3

Sa

01.02.2014

13:00

Kadetten Schaffhausen

SG Zurzibiet-Endingen

Schaffhausen BBC Arena B

Sa

22.02.2014

14:00

BSV Future Bern

SG Zurzibiet-Endingen

Bern TH Tscharnergut 1-2

Zurzibiet-Endingen U17 Regional Sa

15.02.2014

13:00

Handball Wohlen 2

SG Zurzibiet-Endingen

Wohlen Hofmatten

Sa

22.02.2014

11:15

SG Städtli/Ehrendingen

SG Zurzibiet-Endingen

Baden Aue

Mo

24.02.2014

19:00

SG Zurzibiet-Endingen

SG Städtli/Ehrendingen

Klingnau Schützenmatt

TV Endingen U15 Sa

15.02.2014

18:30

HSC Suhr Aarau 6

TV Endingen 1

Aarau Schachen

Sa

22.02.2014

17:30

HV Olten 1

TV Endingen 1

Olten BBZ

Sa

01.03.2014

15:45

HSG SVL 5

TV Endingen 1

Baden Aue

Sponsoren

7


Bis zu 50% Rabatt auf Tickets: raiffeisen.ch/memberplus Das exklusive Mitglieder-Angebot von Raiffeisen: Ob Rock oder Pop, Musical oder Klassik, Comedy oder Zirkus – als Raiffeisen-Mitglied erleben Sie mehr und zahlen weniger.

Wir machen den Weg frei

Indoor Footwear

2013

Rebel

CaRbon x

CaRbon x

Ab jetzt im SportfAchhAndel erhältlich!

8


Angela Dolder

Angela Dolder stieg gegen Ende des letzten Jahres als Assistenztrainerin bei den U19 Inter Junioren ein. Sie hat eine sehr bewegte Handballkarriere hinter sich, lesen sie das spannende Interview mit der sympatischen, ehemaligen Nationalspielerin: Wir war Dein handballerischer Werdegang Ich habe mit 7 Jahren angefangen beim HC Seebach in Zürich Handball zu spielen. Mein Vater war selbst am Ball, meine Mutter hat mir damals die ersten Würfe beigebracht. Im U17-Alter habe ich zum TV Uster gewechselt und dort alle Stufen bis in die höchste Spielklasse durchlaufen. Das erste Aufgebot für die U20 Nationalmannschaft liess nicht lange auf sich warten. Mit 39 Länderspielen und 108 Toren blicke ich auf eine spannende Zeit in der Juniorinnen-Nati zurück. In der Saison 02/03 war ich dann beim TSV St. Otmar St. Gallen engagiert, wo wir den Vize-Schweizermeistertitel erreichten. In den anschliessenden Saisons beim ZMC Amicitia Zürich wurde ich Schweizermeister und Cupsieger. Nebenbei hat dort auch meine Trainerkarriere angefangen. Ich war Juniorinnen Trainerin bei den WAN Foxes Zürich (U17-Inter und U19). Danach folgte meine letzte Station als Spielerin in der Schweiz, ich wechselte auf die Saison 07/08 wieder zum TV Uster zurück und habe dort zwei Jahre unter Fabian Ammann trainiert. Mit 25 Jahren zog es mich dann ins Ausland. Zuerst nach Dänemark (Silkeborg-Voel und Brabrand IF (beides 1. Division)). Bis dahin habe ich auch 29 A-Nati Länderpsiele bestritten. Anschliessend folgten zwei ausgesprochen intensive Saisons bei Frisch Auf Göppingen in der 1. Bundesliga. Highlight und krönender Abschluss war die Teilnahme am Pokal Final 4 in der Hölle Süd, unserer Heimhalle vor 3500 Zuschauer. Im Sommer 2013 kam ich dann aus diversen Gründen zurück in die Schweiz. Ich musste mich zwei Hüft Operationen unterziehen und verspürte ganz einfach den Drang wieder in die Heimat zurück zu kommen.

Wie läuft die Zusammenarbeit mit dem Trainer? Da ich mitten in der Saison zum Team gestossen bin musste es schnell gehen. Und das ist uns auch sehr gut gelungen. Ich unterstütze Michi während er das Training leitet oder bereite selber das Training vor und führe dieses durch. Wir sind zwei unterschiedliche Typen, ergänzen uns aber sehr gut.

Seit meiner Rückkehr bin ich nun als Trainerin bei der RA Innerschweiz und jetzt auch beim TV Endingen tätig. Wie siehst du die Zusammenarbeit in der Zukunft? Das ist noch offen. Ich denke ich brauche noch ein bisschen Zeit Wie bist Du zum TV Endingen gekommen? um mich definitv festzulegen. Durch die Hüft OP spiele ich selber nicht mehr aktiv Handball, deshalb habe ich eine neue Herausforderung gesucht. Der Kon- Was gefällt Dir am TV Endingen? takt entstand durch meinen Freund Fabian Ammann. Der Leistungsgedanke ist vorhanden, er soll aber bei den Jungen noch stärker gefördert, gefordert und umgesetzt werden. Was ist Deine Rolle? Ein toller Verein in dem man sich gleich zuhause fühlt und Platz Ich bin Ass.Trainerin bei der U19-Inter und unterstütze Michi zum walten und gestalten hat.

Sponsoren

9


STATISTISCHES

Wussten Sie das: Der TV Endingen bis jetzt 15 Spieler eingesetzt hat Die 5 besten Torschützen der Surbtaler zusammen 305 Tore geworfen haben (70% der Tore) Die beiden Endinger Torhüter in den letzten 5 Spielen jeweils 31% der Bälle abgewehrt haben Die Endinger im Schnitt 31 Tore geschossen haben Die Endinger im Schnitt 26.9 Tore erhalten haben

Der BSV Stans bis jetzt 20 Spieler eingesetzt hat Die 5 besten Torschützen der Stanser zusammen 252 Tore geworfen haben (69% der Tore) Die beiden Stanser Torhüter in den letzten 5 Spielen jeweils 31% der Bälle abgewehrt haben Der BSV Stans im Schnitt 26.1 Tore geschossen hat Der BSV Stans im Schnitt 30.1 Tore erhalten hat

Generalunternehmer für Gemeinden Freienwilstrasse 1 І 5426 Lengnau І Telefon 056 266 40 70 utacomunova@uta.ch І www.uta.ch

Sponsoren

10


Auf gutes Gelingen. Wenn Sie gerne auf ein gelungenes Bauwerk anstossen möchten, dann sind Sie bei den Spezialisten der innovativen Granella Gruppe mit Sicherheit an der richtigen Adresse.

Strassen- und Tiefbau, Erdbau, Baugruben Abbruch und Rückbau

5303 Würenlingen T 056 297 33 50 www.granella.ch

Bauwerk-Sanierung mit Hydrodynamik, Industrie-Reinigung mit Hydrodynamik Saugbaggertechnologie

5303 Würenlingen T 056 297 33 70 www.granjet.ch

Strassen- und Tiefbau, Belagsarbeiten, Abschlüsse und Pflästerungen

5430 Wettingen T 056 427 19 77 www.weibelag.ch

Bau und Unterhalt von Kommunikationsund Energieübertragungsnetzen

5413 Birmenstorf T 056 297 33 30 www.enemag.ch

Die Unternehmen der Granella Gruppe

11


TV Endingen

NR

NAME

VORNAME

GEBURTSTAG

GRÖSSE

GEWICHT

POSIT.

NATION.

1

Ferrante

Dario

13.11.1993

188

81

TH

CH

4

Hochstrasser

Elias

17.04.1994

RL

CH

5

Riechsteiner

Lukas

22.05.1992

RM

CH

7

Leitner

Florian

28.02.1996

8

Knecht

Jonathan

10

Huwyler

11

LÄNDERSPIELE

185

85

RM

CH

U19 NM

03.08.1993

182

82

FR

CH

U19 NM

Simon

21.03.1991

192

93

KL

CH

Sudzum

Nemanja

06.02.1983

188

90

RR

Serbien

12

Rosenberg

Dominic

13.01.1992

180

70

TH

CH

U19 NM

13

Riechsteiner

Christian

26.04.1990

192

90

RM

CH

U21 NM

19

Pejkovic

Leonard

18.10.1990

186

98

KL

SLO

U21 NM SLO

21

Burri

Martin

11.07.1991

RR

CH

22

Schubnell

Lukas

21.04.1990

RR

CH

23

Ladan

Karlo

11.01.1995

KL

CH

25

Kaiser

Sebastian

10.04.1992

RM

CH

26

Kaiser

Severin

01.10.1994

FL

CH

29

Kündig

Sebastian

25.02.1993

FL

CH

Trainer: Zoltan Cordas 12

Teammanager: Marco Eggenschwiler

185

180

85

80

U21 NM


Gast: BSV Stans

NR

NAME

VORNAME

GEBURTSTAG

GRÖSSE

GEWICHT

POSIT.

NATION.

2

Lehmann

Andri

02.02.1996

187

79

RR

CH

3

Wicki

André

15.11.1993

177

65

FR

CH

4

Zutter

Christian

18.11.1993

174

75

FL

CH

5

Korac

Milan

10.04.1985

195

100

RM

CH

6

Imfeld

Christian

22.01.1990

177

70

FL

CH

7

Lussi

Fabian

19.01.1994

182

65

RM

CH

8

Niederberger

Silvan

26.09.1988

186

79

RL

CH

9

Christen

Stefan

19.08.1991

176

74

RM

CH

10

Graf

Philip

06.12.1990

186

88

RL

CH

11

Wanner

Dario

16.09.1993

180

78

KL

CH

12

Würsch

Linus

04.07.1995

185

85

TH

CH

13

Heinzer

Walter

18.07.1979

185

95

KL

CH

14

Amrein

Lars

09.04.1993

182

70

RL

CH

16

Arnosti

Christian

17.12.1985

194

95

TH

CH

17

Lima

Gianluca

30.01.1994

190

75

RR

CH

19

Thaler

Tobias

25.07.1991

181

85

KL

CH

20

Mayabanza

Armani

20.06.1984

189

90

RL

CH

22

Henrich

Florian

22.02.1990

185

95

RM

DE

23

Herceg

Mirko

16.06.1987

185

74

TH

CH

Trainer: Lima Carlos

LÄNDERSPIELE

Teammanager: Wagner Thomas 13


Sponsor

Matchball Matchb채lle haben gespendet:

Polepower Yvonne Rosenberg 5502 Hunzenschwil Denise Rebetez 5304 Endingen

14


U19 Inter

15


M&E

Personalberatung

Mitglied des

Das Streben nach «pure sitting» Wir wollen, dass Menschen gut sitzen. Und gut bedeutet für uns nichts weniger als die perfekte Symbiose von Design, Sitzqualität und Variation. Nach dieser Philosophie entwickelt und fertigt Intertime in Zusammenarbeit mit renommierten Schweizer Designern hochwertige Sitzmöbel – von zeitloser Ästhetik, durchdachter Ergonomie und mit spezifischen Anpassungsmöglichkeiten an persönliche Bedürfnisse. www.intertime.ch

pure sitting

16


Fan-Club T V Endingen

Interview mit: Jonathan Knecht Interview von: Onelio Gomboso 1. Dein Geburtsdatum: 3. August 1993 2. Deine Grösse / Gewicht: 1,83m / 83kg 3. Spielposition / Rücken-Nr.: Flügel rechts / Nr. 8 4. Wo wohnst du: Küttingen 5. Laufbahn als Handballer: HSC Suhr Aarau, TV Endingen 6. Dein grösster Erfolg? 6. Platz EM/WM mit der Junioren-Nationalmannschaft

15. Wo liegen deine Stärken? Ehrgeiz 16. Wo deine Schwächen? Abwehr 17. Hast du ein Vorbild? Victor Tomas 18. Deine Lieblingsmusik? Hip-Hop 19. Was isst du am liebsten? Pizza

7. Wieso spielst du beim TV Endingen? Mir gefallen die guten Leute und das ganze Team 8. 9.

Dein Saisonziel ist? Aufstieg in die NLA Warum spielst du gerade Handball? Weil es mir gefällt

10. Wie gross ist dein Zeitaufwand für den Handball pro Wo- che? jeden Tag eine Trainingseinheit 11. Musst du auf vieles verzichten? ja 12. Was sind deine Hobbies? Handball und Sport im Allgemeinen 13. Welchen Beruf wolltest du als Kind lernen? Schiffskapitän 14. Dein jetziger Beruf? Schüler

Sponsoren

17


www.garage-caesar.ch

SERVICE

Entdecken jetzt auch Sie

„Das Geheimnis der Profis“

FitLine ist offizieller Ausrüster für:

Die modulare FitLine-Nahrungsoptimierung für bewusste und aktive Menschen. Das FitLine Optimal-Set und unsere hochwertigen Spezialprodukte unterstützten auch Sie tagtäglich bei Ihren Aufgaben und Herausforderungen…

Testen Sie jetzt FitLine!

P2 01.0413a

Ihre persönliche und kostenlose FitLine-Beratung erhalten Sie bei

18

Imelda Baumgartner 5416 Kirchdorf Tel. 079 400 64 66


Fan-Club T V Endingen

Interview mit: Sebastian Kaiser Interview von: Maurus Keller 1. Dein Geburtsdatum: 4. Oktober 1992 2. Deine Grösse / Gewicht: 1,85m / 80kg 3. Spielposition / Rücken-Nr.: Aufbau Mitte / Nr. 25 4. Wo wohnst du: Basel 5. Laufbahn als Handballer: TV Aesch, RTV Basel, TV Birsfelden, TV Endingen 6. Dein grösster Erfolg? 6. Platz EM/WM mit der Junioren-Nationalmannschaft

15. Wo liegen deine Stärken? Schnelligkeit 16. Wo deine Schwächen? Zu wenig Kraft 17. Hast du ein Vorbild? Uwe Gensheimer 18. Deine Lieblingsmusik? alles 19. Was isst du am liebsten? Alles was auf den Tisch kommt

7. Wieso spielst du beim TV Endingen? Es kämpfen alle für den gemeinsamen Erfolg 8. 9.

Dein Saisonziel ist? Aufstieg in die NLA Warum spielst du gerade Handball? Der Handball besteht aus Tempo, Kraft und Intelligenz

10. Wie gross ist dein Zeitaufwand für den Handball pro Wo- che? 10 Stunden 11. Musst du auf vieles verzichten? nein 12. Was sind deine Hobbies? Sich mit Freunden und Kollegen treffen 13. Welchen Beruf wolltest du als Kind lernen? Handballprofi 14. Dein jetziger Beruf? Praktikant

19


hamam baden

Geniessen Sie traditionelle orientalische Badekultur. Fitnesspark Hamam Baden Brown Boveri Platz 1 5400 Baden Telefon 058 568 03 80 baden@fitnesspark.ch www.fitnesspark.ch/baden www.facebook.com/hamam-baden

ZOLLINGER Thermobeschichtungen AG 20


Höchstleistungen für Reinigung, Hauswartung und Unterhalt. Wir organisieren, realisieren und kontrollieren die Ausführung, die Termine und die Qualität in einer hohen Kontinuität mit langjährigen Mitarbeitenden. Unsere Kunden profitieren von unserem umfassenden und individuell einsetzbaren Angebot für den Gebäudeunterhalt: Leistungen nach Mass und zur richtigen Zeit, ein wirtschaftlich orientiertes Budget, persönliche Betreuung, hohe Erreichbarkeit, Flexibilität und sofortige Reaktion. Lassen Sie sich diese blitzblanke Methode für kleine oder grosse Aufgaben offerieren und lernen Sie uns und unsere sauberen Leistungen kennen.

Qualitätsmanagementsystem ISO 9001, Umweltmanagementsystem ISO 14001, Gesundheitsschutz- und Arbeitssicherheits-System OHSAS ISO 18001. Zertifikat SZFF Schweizerische Zentrale Fenster und Fassaden. Eigentümergeführtes Unternehmen in der dritten Generation, gegründet 1930 als erstes Reinigungsunternehmen in der Schweiz.

13ROH 83.2 Inserat Magazin_DU3.indd 4

Rohr AG Reinigungen, 5212 Hausen AG, Tel. 058 717 77 00, rohrag.ch

10.06.13 17:06

SPA Medical Wellness Center

Starten Sie fit in die neue Saison!

Thermalbad Zurzach AG, SPA MWC, 5330 Bad Zurzach, 056 265 28 00, www.thermalbad.ch

21


Spielerpatronate

Dominic Rosenberg

Lukas Schubnell

Dario Ferrante

Nemanja Sudzum

Simon Huwyler

Lukas Riechsteiner

Sebastian Kündig

Spenglerei, Dach- und Fassadenbau 5314 Kleindöttingen, 056 245 77 50

Christian Riechsteiner

Leonard Pejkovic

Sebastian Kaiser

Severin Kaiser

Martin Schmid, Würenlingen

Jonathan Knecht

Martin Burri

Florian Leitner laube-solar GmbH HELVETIA? am Bergli 3 5334 Böbikon

22


Spielerpatronate

Karlo Ladan

Ralf Pfizenmayer Physiotherapeut

5304 Endingen, 056 242 10 40

Marco Eggenschwiler Sportchef

Zoltan Cordas

Rainer Wyss

Trainer

Kaminfegermeister Brandschutzbeauftragter Feuerungskontrolleur mit eidg. Fachausweis Energieberatung Solarenergie

Teammanager Andres Winter Neuwiese 53 5305 Unterendingen Tel. 056 250 15 51 Natel 079 220 12 81 Fax 056 250 15 55 E-Mail kamin@suntech.ch

Martin Pauli Goalitrainer

Homepage-Sponsor Wichtige Daten und Interessantes finden sie auf unserer Homepage: www.tvendingen.ch Impressum

Foto Wagner

Kontaktadresse Pedro Gisin Brunnengasse 2 5303 W端renlingen 056 281 24 01

F端r Actionbilder, Fotoreportagen, Kalender, Autogrammkarten und vieles mehr!

Druck: B端rli AG, D旦ttingen Auflage: 1200 Ex.

Foto Wagner Siglistorf Tel. 056 427 08 70 079 353 31 92 www.foto-wagner.ch

23


BADEN IM GLÜCK. 24

Matchprogramm vom 09.02.2014  

Handball, TV Endingen, BSV Stans

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you