Page 1

MATCHBLATT Matchblatt AUSGABE 10

01 26. MÄRZ 2017 VORWORT

Ausgabe 1 | 2. September 2017

HSC Suhr Aarahu r 7, 18 U 2. September 201

GoEasy Arena

THE ONE AND

ONLY!


02

CLUB 90

CLUB 90

INHALT 03

Vorwort

Wieder zurück

05 Spielplan NLa Hinrunde

www.garage-caesar.ch

SERVICE

06/07 Spielplan TVE Mannschaften 09

10

Best Player

TV Endingen

Mannaschaftsaufstellung

11

HSC Suhr Aarau

Mannschaftsaufstellung

13

Neue Spieler

Vier Handballer stellen sich vor

15

Kontaktadressen TV Endingen Handball

So finden Sie schnell den richtigen Ansprechpartner

17 Frauen HAndball FU18 Girls vor neuer, grosser Her ausforderung

19

21

TV Tegerfelden

Männerriege - Das Surbtal verbindet

Fan Club

Rabbis Interview mit xxx.xxx

22/23 Spielerpatronate

Weitere Infos aktuell immer unter:

www.tvendingen.ch

UTA Treuhand AG 5314 Kleindöttingen 056 268 66 00 www.uta.ch


VORWORT

03

hart. herzlich. handball. Der TV Endingen ist nach mehrjähriger Absenz zurück in der Nationalliga A - und er ist gekommen um zu bleiben.. Neue Strukturen im Umfeld Um in der obersten Liga bestehen zu können wollen wir auf mehreren Ebenen einen Schritt vorwärts machen. Im Marketing und Sponsoringbereich haben wir eine professionelle Struktur mit einem Leiter Marketing & Sponsoring, der sich in den ersten Monaten mehr als nur „in‘s Zeug gelegt hat“. Das neu geschaffene Team „Events & Spiele“ ist breiter aufgestellt und

hat viele neue Aufgaben zu bewältigen, um Ihren Aufenthalt am Spiel noch angenehmer zu gestalten. Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf die tollen Anlässe, Spiele und anschliessenden Diskussionen im Restaurant des GoEasy. Einige Veränderungen im Team Im Staff des Fanionteams hat es zwei äusserst wichtige Änderungen gegeben. Neuer Teammanager ist ein alter Bekannter: Toni Hasler war der erste NLA Aufstiegstrainer, damals mit Werner Locher. Jetzt kommt er zurück und unterstützt Trainer, Team und Umfeld mit grossem Engagement! Um das Torhütergespann optimal auf die Saison vorzubereiten konnte ein neuer Goalietrainer engagiert werden. Philipp Ramseier ist ein ausgewiesener Torhütertrainer, der auch schon beim HSC Suhr Aarau engagiert war. Im Team sind mit Gabor Busa, Dennis Grana und Fabian Spuler gleich drei neue Torhüter dazugestossen. Auf dem Feld sind mit Simon Wittlin und Gal Adamcic zwei sehr starke Spieler neu im Team, zudem sind mit Rafael Spuler und Yannick Mühlebach zwei junge und talentierte Endinger im Kader.

Ansonsten ist das Team zusammengeblieben und wieder ein Jahr älter und Erfahrener... Eine harte Saison steht bevor Was kann man von diesem Team erwarten? Auf jeden Fall einen Kampf um jeden Ball und viele tolle Spiele. Natürlich ist der TV Endingen in keinem NLA Spiel Favorit, aber die Punkte muss man sich im GoEasy erstmal holen! Dieses erste Derby ist ein erster Vorgeschmack auf die Events dieser Saison. Und mit dem HSC Suhr Aarau verbindet uns eine langjährige und spannende Konkurrenzsituation. Es gab immer viele Spieler mit einer Vergangenheit im anderen Team. Bei Suhr Aarau ist mit Dario Ferrante ein Endinger Urgestein im Tor und wird versuchen uns das Leben möglichst schwer zu machen. Und jetzt wünsche ich allem Matchbesuchern ein tolles Spiel und viel Spass - Hopp Aendige!

TV Endingen Handball Marketing GmbH Geschäftsführer


04

SPONSOREN

Mit jedem Einsatz gewinnt der Aargauer Sport

n o f t r Spo

u a g r a A s d

s s e n t i F l l i w Ich Krafttraining, Group Fitness, Ausdauertraining, Functional Room, Kids Corner und vieles mehr auf über 1000 m 2 Fit 4 Life AG

5301 Siggenthal Station

+41 56 268 67 89

www.goeasy-fitness.ch


ÜBERSICHT NLA

05

Spielplan NLA (Hinrunde) Tag

Datum

Zeit

Heim

Auswärts

Halle

Sa

02.09.2017

18:00

TV Endingen

HSC Suhr Aarau

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa

16.09.2017

17:00

Wacker Thun

TV Endingen

Thun Lachen

Sa

23.09.2017

18:00

TV Endingen

GC Amicitia Zürich

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa

30.09.2017

18:00

TV Endingen

TSV Fortitudo Gossau

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa

07.10.2017

19:30

Kadetten Schaffhausen

TV Endingen

Schaffhausen BBC Arena A

Sa

14.10.2017

18:00

TV Endingen

HC Kriens-Luzern

Siggenthal Station GoEasy 1

So

05.11.2017

17:00

TSV St. Otmar St. Gallen

TV Endingen

St. Gallen Kreuzbleiche

Sa

11.11.2017

18:00

TV Endingen

Kadetten Schaffhausen

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa

18.11.2017

18:00

TV Endingen

Pfadi Winterthur

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa

25.11.2017

18:00

TV Endingen

Wacker Thun

Siggenthal Station GoEasy 1

Fr

01.12.2017

19:30

Pfadi Winterthur

TV Endingen

Winterthur Eulach 2 A

So

10.12.2017

16:00

HSC Suhr Aarau

TV Endingen

Aarau Schachen

sTELLENWERT fRAUENHANDBALL Zukunftsperspektiven

die Talente bei uns fördern und hoffentlich bald auch einmal bei Für den Juniorinnen- und spä- uns halten können. ter den Frauenhandball in unserer Region ist es entscheidend, Dazu braucht es aber neben den dass talentierte Spielerinnen in Eliteteams auch ein Frauenteam, der Region Mannschaften fin- welches mindestens in der 1. den, die sowohl genügend Trai- Liga mitspielt. Ein erster Schritt ningsmöglichkeiten wie auch ist getan mit der Frauenmannfordernde Meisterschaftsspiele schaft U18 Elite HSG Aargau Ost anbieten können. – doch es gibt weiterhin noch viel Arbeit und neue HerausforWenn man bedenkt, wie viele derungen, welche es zu meisstarke Spielerinnen aus unse- tern gilt. rer Region bei anderen, starken Frauenvereinen zum Teil André Zimmermann tragende Rollen übernehmen, macht das schon nachdenk- (ausführlicher Artikel auf Seite 17) lich. Es ist an der Zeit, dass wir

Matchbälle wurden gespendet von: Dario Ferrante 5430 Wettingen


06

SPIELPLAN TVE

Nächste Spiele Team

2. Liga SG Zurzibiet/Endingen

3. Liga TV Endingen III

U19 Inter HSG Aargau Ost 2

U19 Promotion SG Handball Würenligen

U17 Inter HSG Aargau Ost 1

U17 Promotion SG Handball Würenligen

U15 Promotion SG Endingen Regio

U15 Elite HSG Aargau Ost

U13 Promotion TV Endingen 1

U13 Mixed Challengers TV Endingen 2

Zeit

Heim

Auswärts

Halle

Sa 9.9.2017

17:30

SG Zurzibiet- Endingen

HC Dietikon Urdorf

Klingnau Schützenmatt

So 17.9.2017

16:00

SG Zurzibiet- Endingen

SG Lägern Wettingen

Klingnau Schützenmatt

Sa 23.9.2017

19:45

SG Zurzibiet- Endingen

Handball Brugg 1

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa 9.9.12017

20:00

TV Endingen 3

Gränichen STV

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa 16.9.2017

13:30

TV Unterstrass Rookies

TV Endingen 3

Zürich Blumenfeld

Sa 23.9.2017

14:15

TV Endingen 3

SG Städtli Rookies

Siggenthal Station GoEasy 1

So 3.9.2017

15:00

HSG Leimenthal

HSG Aargau Ost 2

Therwil 99er

So 10.9.2017

16:30

HSG Aargau Ost 2

SG Stans/Altdorf

Klingnau Schützenmatt

So 17.9.2017

12:30

HSG Aargau Ost 2

HSC Suhr Aarau

Siggenthal Station GoEasy 1

So 10.9.2017

16:30

SG Handball Würenlingen

SG Frick Eiken 1

Würenlingen Weissenstein

Sa 16.9.2017

16:30

TV Thalwil

SG Handball Würenlingen

Thalwil Sonnenberg

Sa 23.9.2017

18:30

SG Handball Würenlingen

HC Mutschellen 1

Würenlingen Weissenstein

So 10.9.2017

14:45

HSG Aargau Ost Inter 1

SG HSCK/Pfadi

Klingnau Schützenmatt

So 17.9.2017

15:30

Red Dragons Uster

HSG Aargau Ost Inter 1

Uster Oberuster

Sa 23.9.2017

13:45

SG Flawil Gossau

HSG Aargau Ost Inter 1

Flawil Botsberg

Sa 9.9.2017

16:30

SG Handball Würenlingen 2

SG Reuss

Würenlingen Weissenstein

Sa 16.9.2017

14:00

SG Handball Würenlingen 2

HC Malters

Bad Zurzach Tiergarten

Sa 23.9.2017

15:30

SG Handball Würenlingen 2

SG Wädenswil/Horgen 2

Würenlingen Weissenstein

Sa 9.9.2017

18:00

SG Endingen Regio

HSV Säuliamt

Siggentahl Station GoEasy 1

Sa 16.9.2017

10:30

HC Dietikon-Urdorf

SG Endingen Regio

Urdorf Zentrum

Sa 23.9.2017

16:00

SG Endingen Regio

Albis Foxes Handball

Siggenthal Station GoEasy 1

Sa 2.9.2017

14:00

GC Amiticia Zürich

HSG Aargau Elite

Zürich Utogrund

Sa 9.9.2017

12:15

HSG Aargau Ost Elite

SG LakeSide Wacker

Klingnau Schützenmatt

Sa 16.9.17

14:00

TSV St. Otmar St. Gallen

HSG Aarau Ost Elite

St. Gallen AZSG 1-3

So 10.9.2017

10:30

TV Unterstrasse 1 U13

TV Endingen 1

Zürich Blumenfeld

Sa 16.9.2017

10:30

TV Endingen 1

HSC Siggenthal

Bad Zurzach Tiergarten

Sa 23.9.2017

10:00

HC Ehrendingen 1

TV Endingen 1

Baden Aue

So 10.9.2017

div.

TV Endingen 2

div

Endingen Turnhalle

So 12.11.2017

div.

TV Endingen 2

div

Endingen Turnhalle


SPIELPLAN TVE

Nächste Spiele Team

Datum

Zeit

Heim

Auswärts

Halle

U13 Mixed Challengers TV Endingen 3

So 10.9.2017

div.

TV Endingen 3

div

Möhlin Steinli A

So 12.11.2017

div.

TV Endingen 3

div

Endingen Turnhalle

Frauen - Mannschaften Team

Datum

Zeit

Heim

Auswärts

Halle

U18 Elite HSG Aargau Ost

So 3.9.2017

15:30

Spono Eagles

HSG Aargau Ost Fu18 Elite

Nottwil Kirchmatte

U16 Elite HSG Aargau Ost

U16 Promotion HSG Aargau Ost

U14 Promotion HSG Aargau Ost 1

U14 Promotion HSG Aargau Ost 2

Sa 9.9.2017

18:00

HSG Aargau Ost Fu18 Elite

DHB Rotweiss Thun

Würenlingen Weissenstein

Sa 16.9.2017

19:15

HSG Aargau Ost Fu18 Elite

HV Herzogenbuchsee

Bad Zurzach Tiergarten

So 3.9.2017

13:45

Spono Eagles

HSG Aargau Ost Fu16 Elite

Nottwil Kirchmatte

Sa 9.9.2017

15:00

HSG Aargau Ost Fu16 Elite

BVS Stans

Würenlingen Weissenstein

Sa 16.9.2017

17:30

HSG Aargau Ost Fu16 Elite

HV Herzogenbuchsee

Bad Zurzach Tiergarten

So 10.9.2017

13:30

HSG Aargau Ost Fu16

SG Handball Wohlen/HDCU

Würenlingen Weissenstein

Sa 16.9.2017

10:30

TV Unterstrass

HSG Aargau Ost Fu16

Zürich Blumenfeld

Sa 23.9.2017

14:00

HSG Aargau Ost Fu16

HC Mutschellen 2

Würenlingen Weissenstein

So 10.9.2017

12:00

HSG Aargau Ost Fu14 1

HSG AareLand

Würenlingen Weissenstein

Sa 16.9.2017

12:30

HV Olten

HSG Aargau Ost Fu14 1

Olten BBZ

Sa 23.9.2017

12:30

HSG Aargau Ost Fu14 1

HV Suhrental

Baden Aue

Sa 9.9.2017

12:00

HSG Aargau Ost Fu14 2

GTV Basel

Würenlingen Weissenstein

Sa 16.9.2017

14:30

ATV/KV Basel

HSG Aargau Ost Fu14 2

Basel Rankdorf

Sa 23.9.2017

16:00

HSG Aargau Ost Fu14 2

SG Magden/Möhlin

Nächster TV Endingen-Tag in der GoEasy Sportarena: Samstag, den 9. September 2017 U15 Promotion - SG Endingen Regio 3. Liga - TV Endingen III

18.00 Uhr 20.00 Uhr

07


08

SPONSOREN

Unvergessliche Reisen Carmäleon Reisen: moderne Cars, individuelle Betreuung, Sicherheit und höchster Komfort. Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren … Carmäleon Reisen AG CH-5332 Rekingen Tel. +41 56 298 11 11 www.carmaeleon.ch

16CARM 96.3 Inserat Zoorzi Turner Adaption_indermuehle_128x47.5.indd 1

Achtung Druckvorstufe. Schauen, dass der Stoff kein Moiré-Effekt hat.

07.04.16 15:54


BEST PLAYER

09

Best Player Christian Amre in Marco Eggensch wiler, Chefscout des TV Endingen mit dem Best Play , er des TVE, Chris tiam Amrein. Torhüter Amrein ist nun in Dienste n des KTV Altdor f.

Hunn Gartenmöbel unterstützt die besten Spieler

rdielli genen SaiFrancesco A ) der vergan 7 1 0 .2 .4 9 (2 sco Ardipiel urde France Im letzten S w fa tä S rs e ie Lak son gegen d rt. Player geküh t elli zum Bes

unserer Heimpartien mit einer kleinen Ehrung und freut sich mit den Fans über die Leistungen.

Champion


10

TV ENDINGEN

THE ONE AND ONLY!

Hintere Reihe (von links): Toni Hasler (Teambetreuer), Peter Szilagyi (Trainer), Philipp Ramseier (Torhütertrainer),

Nr.

Name

Vorname

Geburtstag

Grösse

Gewicht

Position

Nationalität

69

Adamcic

Gal

05.07.1994

185

90

RM

Slowenien

Jonathan Knecht, Gal Adamcic, Leonard Pejkovic,

7

Baumann

Tano

10.10.1997

180

83

FL

Schweiz

Armin Sarac, Simon Wittlin, Simon Huwyler,

24

Busa

Gabor

24.09.1987

186

78

TH

Ungarn

3

Feldmann

Maximillian

21.06.1996

188

77

RM

Schweiz

Brose (Hauptsponsor Grand Casino Baden),

1

Grana

Dennis

23.06.1996

190

99

TH

Schweiz

Christian Villiger (Geschäftsführer),

91

Huwyler

Simon

21.03.1993

192

94

KL

Schweiz

32

Knecht

Jonathan

03.08.1993

183

90

RR

Schweiz

Vordere Reihe:

29

Kündig

Sebastian

25.02.1993

181

83

FL

Schweiz

Tano Baumann, Philipp Wildi, Maximilan Feldmann,

33

Mühlebach

Yannick

04.09.1999

180

75

FL

Schweiz

19

Pejkovic

Leonard

18.10.1990

186

94

KL

Slowenien

13

Riechsteiner

Christian

26.04.1990

192

91

RL

Schweiz

Nemanja Sizum, Christian Riechsteiner, Achim Nüssle (Physiotherapeut), Detlef

Mark Seeholzer (Marketingleiter)

Dennis Grana, Gabor Busa, Fabian Spuler, Yannick Mühlebach, Lukas Schubnell, Sebastian Kündig Es fehlen:

5

Riechsteiner

Lukas

22.05.1992

186

85

RM

Schweiz

Lukas Riechsteiner, Rafel Spuler

31

Sarac

Armin

08.08.1990

197

100

RL

Schweiz

90

Schubnell

Lukas

21.04.1990

183

89

FR

Schweiz

Geschäftsführer:

Christian Villiger

Teammanager:

Toni Hasler

46

Spuler

Fabian

31.12.1996

182

73

TH

Schweiz

28

Spuler

Rafael

18.01.1997

183

78

RL

Schweiz

11

Suzum

Nemanja

06.02.1983

188

89

RR

Serbien

Trainer:

Peter Szilagyi

Sportchef:

Werner Locher

Physiotherapeut:

Viktor Derevancenko

Mentaltrainer:

Nino Paneduro

9

Wildi

Philipp

03.06.1995

176

76

FR

Schweiz

Physiotherapeut:

Nüssle Achim

27

Wittlin

Simon

24.06.1986

198

110

KL

CH + GB


GAST: HSC SUHR AARAU

11

Hinten (v.l.): Patrik Schibli (Teammanager),

Nr.

Name

Vorname

Geburtstag

Grösse

Gewicht

Position

Nationalität

1

Pfister

David

24.02.1998

193

90

TH

Schweiz

1

Büsching

Tim

20.10.1999

196

87

TH

Schweiz

Slaninka, Martin Prachar, Milan Skvaril, Tim

12

Ferrante

Dario

13.11.1993

192

95

TH

Schweiz

Aufdenblatten, René Zehnder (Präsident).

16

Radovanovic

Mihailo

18.12.1992

192

85

TH

Schweiz

5

Timothy

Reichmuth

09.11.1998

179

70

FL

Schweiz

rer), Misha Kaufmann (Cheftrainer), Patrick

7

Isailovic

Nikola

13.05.1986

195

104

RR

Serbien

Strebel, Lukas Laube, Patrick Romann

8

Steiner

Andrin

04.02.1999

178

81

RL

Schweiz

9

Prachar

Martin

23.12.1979

204

115

KL

Schweiz

10

Kaufmann

Joel

05.05.1991

178

82

FL

Schweiz

11

Baumann

Ilan

27.04.1995

183

84

RM

Schweiz

13

Skvaril

Milan

21.08.1992

192

104

RM

Tschechien

14

Romann

Patrick

11.10.1993

182

85

RL

Schweiz

15

Aufdenblatten

Tim

05.02.1996

192

97

RM

Schweiz

17

Strebel

Lukas

17.08.1993

180

95

KL

Schweiz

19

Rohr

Raphael

20.06.1997

190

88

RR

Schweiz

20

Laube

Lukas

22.04.2000

190

85

KL

Schweiz

28

Kägi

Beau

21.05.1993

178

78

FL

Schweiz

47

Strebel

Patrick

23.05.1992

180

93

FR

Schweiz

49

Slaninka

Martin

16.07.1989

202

103

KL

Slowakei

Dr. Lukas Weisskopf (Mannschaftsarzt), Raphael Rohr, Nikola Isailovic, Martin

Mitte (v.l.): Lukas Wernli (Geschäftsfüh-

(Captain), Lukas Strebel, Reto Suter (Teambetreuer), Jürg Merz (Physiotherapeut). Vorne (v.l.): Mani Aebi (Goalietrainer), Timothy Reichmuth, Joel Kaufmann, Dario Ferrante, Mihailo Radovanovic, David Pfister, Ilan Baumann, Beau Kägi, Mike Conde (Sportchef). Trainer: Mischa Kaufmann Sportchef: Mike Conde


12

INSERATE

WIR PRÄGEN DIE LANDSCHAFT. WÄHREND UND NACH DEM BAU.

turmkrane.ch


SPIELERVORSTELLUNGEN

13

Neue Spieler

na beim HV Dennis Gra erlernte ich s in e al m in E lechsel zum Das Handbal folgte der W f au ar D s. ch von vielen Rotweiss- Bu konnte ich n re h Ja n se auch von HSC. In die fitieren und ro p ln e it rt te eis Schweizerm Aufgeboten. iat ng musste n n re Junio ulterverletztu Letzten ch S r e in e aussetzen. Geplagt von i er zwei Jahre id le n ck geben be an d ich ein Comeba m h V ic T i te e n b n un werde ich Dezember ko Wettingen. N n re e äg L V S der Tor hüten. Endigen das

in ie Abwehr Simon Wittl gewachsen d ss ro g n n ka Angriff als Simon Wittlin en und im tz tü rs te n u d entscheiden tiv sein. ak r r in die 1. fe u lä Kreis wechselte e n ge in n in B Basel, dann Als Junior in A beim RT V L N ie d in l, ta T V. WähLiga Leimen zurück zum R d n u ch ri ü Z ia d der britizu GC Amitic ittlin Mitglie W ar w n re h rend vier Ja nschaft. lnationalman al b d an H n e sch

Gabor Busa In knapp drei W ochen wird der in Oersterreich wachsene Ungar aufgedreissig Jahre al t. Als Torhüter brin gt Busa Er fahrun g aus unterschie chen Mannschaf dliten mit. In der le tz ten Saison stan noch für den NLA d er Konkurrenten TS V Fortitudo Goss zwischen den Pf au osten. Er stand be re its ten vom HC Feld in den den Dienskirch, HC Arbon, der A1 Bregenz un Jugendmannsch d der aft HC Telfs. Busa durfte sich in der EHF Cham pions League be und wurde 2x M weisen eister in Oesterr eich. Auf seine rung können wir Er fahzählen.

Gal Adamcic Der junge Slowen e zählt mit seinen 23 Jahren zum gu Mittelfeld der M ten annschaft. Erst vor einem knappe ist er aus seiner n Jahr Heimat in die Sc hweiz gekommen Bereits mit 8 Jahr . en begann er sich für den Sport zu ressieren. Die le intetzte Station in Sl owenien war als raumspieler beim RückMRK Krka, dann verpflichtete ihn TV Birsfelden. der In der kommende n Saison verstä rkt er den Rück und wird mit Sudz raum um, Sarac und Ri echsteiner für di wereinlagen zust e Poändig sein.


14

INSERATE

Bis zu 50% Rabatt auf Tickets: raiffeisen.ch/memberplus Das exklusive Mitglieder-Angebot von Raiffeisen: Ob Rock oder Pop, Musical oder Klassik, Comedy oder Zirkus – als Raiffeisen-Mitglied erleben Sie mehr und zahlen weniger.

Wir machen den Weg frei

25 Jahre Jubiläum

Fleckenbibliothek Bad Zurzach w

20. - 22. Oktober 2017

ng

n

kti k Ta

ini

sse

Tra

Wi

Kno w-Ho

h.ch www.bibliothek-zurzac

Fleckenbibliothek Bad Zurzach, Haupstrasse 34, 5330 Bad Zurzach

Sp

a

ss

ng

u nn

a

Sp

g

Erh

n olu


KONTAKTADRESSEN

Kontaktadressen TV Endingen Handball Vereinsadresse TV Endingen 056 245 11 65 Gisela Müller 5403 Endingen info@tvendingen.ch Präsident TV Endingen Christoph Spuler 056 281 13 29 Römerstrasse 35, 5303 Würenlingen 079 463 76 41 praesident@tvendingen.ch Geschäftsführung GmbH Christian Villiger 056 221 22 07 Strick 3, 5304 Endingen 079 601 66 94 christian.villiger@tvendingen.ch Geschäftsführer Werner Locher 056 245 45 17 sportlicher Leiter Hombergstr. 8, 5415 Nussbaumen 079 679 01 91 werner.locher@tvendingen.ch Chef-Scout Marco Eggenschwiler 056 470 78 70 Hiltiweg 19, 5443 Niederrohrdorf 078 801 26 19 marco.eggenschwiler@tvendingen.ch Mannschaftsbetreuer Toni Hasler 079 348 17 73 Breitenstrasse 19, 5415 Nussbaumen tonihasler@tvendingen.ch Marketingleiter Mark Seeholzer 079 404 47 37 Hangar 51 | Brands`n Sports, 8952 Schlieren mark.seeholzer@tvendingen.ch Hallenchef Ettore Indri 056 242 16 41 Eibenweg 10, 5304 Endingen 079 833 66 92 ettore.indri@tvendingen.ch Controlling Stefan Egloff 056 281 29 40 Kornweg 3, 5303 Würenlingen 079 341 91 30 stefan.egloff@tvendingen.ch Events+Organisation Rainer Wyss 056 241 24 40 Hengertstrasse 19, 5426 Lengnau 079 699 82 53 rainer.wyss@tvendingen.ch Presse, Kommunikation Catherine Schindler Kündig 056 249 33 60 Veilchenweg 21, 5330 Bad Zurzach 079 764 70 59 catherine.schindler@tvendingen.ch Fanclub Alois Mühlebach 078 835 93 46 Oberfeld 17, 5306 Tegerfelden alois.muehlebach@tvendingen.ch

Sicherheit / Parkdienst

Richard Kicza Galgenbuck 1, 5316 Tegerfelden richard.kicza@tvendingen.ch

056 245 54 54 076 382 54 00

15


16

INSERATE

HUMMEL UND SPORTPARK AARE-RHEIN SIND OFFZIZIELLE AUSRÜSTER DES TV ENDINGEN

HANDBÄLLE

Professioneller Spielball 091787-9210

Um das entscheidende Tor zu erzielen, benötigt dein Team einen Handball mit dem perfekten Gleichgewicht aus Prellverhalten und Griffigkeit. hummel® bietet eine große Auswahl an erstklassigen Handbällen, von hochwertigen Spiel- und Trainingsbällen bis hin zu speziellen Bällen für Kinder.

Professioneller Spielball 091788-8675

091789-8741

AB SOFORT IN DEINEM SPORTGESCHÄFT IN DER NÄHE!

091790-8676

091787-9210

Größe: 2 — 3

CONCEPT

hummel Handbälle

LLE

dem aus keit. e

CONCEPT+

Größe: 2 — 3

ELITE Hochwertiger Spiel- und Trainingsball Größe: 1,5 — 2 — 3

PREMIER Spiel- und Trainingsball Größe: 1 - 2 - 3

CONCEPT+

ARENA

Professioneller Spielball

Spiel- und Trainingsball 091791-3683

Größe: 2 — 3

Größe: 2 — 3

CONCEPT Professioneller Spielball 091788-8675

tigen bis hin nder. 091789-8741

091790-8676

Größe: 2 — 3

091792-3682

091792-8711

Größe: 0.0—0 — 1

ELITE

STORM PRO

Hochwertiger Spiel- und Trainingsball

Spiel- und Trainingsball

Größe: 1,5 — 2 — 3

091845-7754

Größe: 2 - 3

PREMIER

STORM

Spiel- und Trainingsball

Spiel- und Trainingsball

Größe: 1 - 2 - 3

140

ARENA Spiel- und Trainingsball 091791-3683

KIDS

Größe: 2 — 3

091852-8730

Größe: 2 - 3

HUMMEL SCHWEIZ AG RUESSENSTRASSE 6 6340 BAAR INFO@HUMMELSCHWEIZ.CH


FRAUEN HANDBALL

17

Frauen Handball

FU 18 Girls vor neuer, grosser Herausforderung Vor rund zwei Monaten haben die Juniorinnen U18 von Würenlingen-Zurzibiet/TV Endingen gegen den TV Appenzell den Aufstieg in die höchste Juniorinnen-Liga der Schweiz besiegelt. In der Saison 2017/2018 gehören diese Girls nun zu den acht stärksten FU18 Juniorinnenteams der Schweiz! Ausschlaggebend für diesen Erfolg waren drei Schwerpunkte: Zusammenarbeit, Einsatz und der Kopf. Rückblick: Einsatz Spielerinnen und Trainer Die Trainer haben den Entscheid für die Teilnahme an den Aufstiegsspielen gemeinsam mit dem Team gefasst und klare Vorgaben über Trainingsanzahl, -besuch und Einstellung kommuniziert. Man wollte nicht nur teilnehmen, man wollte aufsteigen! Dafür hat man hart gearbeitet und viel investiert. Die organisierten Videobotschaften einiger Endinger Nati A-Spieler an die Girls am Samstagabend vor dem Heimspiel waren dafür genauso wichtig wie ein gemeinsames Mittag-

essen und Vorbereitungszeiten vor den beiden Spielen.

Kopf: Mentaltrainer Nino Paneduro Das Trainerteam mit Thomas Minikus, André Zimmermann, Ulli Leubin und Manfred Heinzer (KTV Muotathal) hat nichts dem Zufall überlassen und in den letzten Wochen vor den beiden wegweisenden Aufstiegsspielen den Mentaltrainer Nino Paneduro miteinbezogen. Immer wieder hat man in der Halle gehört: „Wo sind wir? Im Fluss“- „Wie sind wir? Positiv“, „Wie sind wir? Selbstbewusst“, usw., und das so lange, bis es jede Spielerin wirklich geglaubt hat. Aufstiegsspiel in Appenzell - die Vorentscheidung Schon vor dem Anpfiff hat man die Überzeugung der Girls regelrecht gespürt. Nach einer starken ersten Halbzeit (Halbzeitstand 10:11) versprach die zweite Hälfte einiges. Schnell konnten die Würenlinger-Zurzibieterinnen vorlegen und gingen 10:14 in Führung. Sie spielten konsequent ihr Spiel zu Ende und gewannen verdient 18:31.

Rückspiel in Würenlingen 14. Mai 2017 - der Aufstieg! Bereits eine Woche später stand das Rückspiel auf dem Programm. Die Frauen standen getragen von einer lautstarken einheimischen Kulisse bereit. Das Schlussresultat von 31:24 ist ein verdienter Erfolg für die jahrelange Arbeit des ganzen Teams. Eine FU18 Juniorinnen-Mannschaft in der Elite-Gruppe hat es im Zurzibiet noch nie gegeben! Verabschiedung Leider müssen altershalber drei Spielerinnen das Team verlassen. Claudia Biondi, Julia Meierhofer und Corinne Jeggli wurden mit einem kleinen Geschenk verabschiedet. Ausblick Die FU18-Grils stehen für die kommende Saison vor einer neuen, spannenden Aufgabe. Die Vorgabe ist klar: Man will den Ligaerhalt erreichen. Das Team gehört sicherlich zu den Aussenseiterinnen, man darf aber auf ihre Auftritte gespannt sein. Eins ist gewiss: Die Gangart wird härter, Siege mit Leichtigkeit wie in der Vergangenheit wird es nicht geben. Es muss hart gekämpft und gearbeitet werden. Zum ersten Mal seit Bestehen der Mädchenmannschaft spielt man jetzt gegen wirklich gleichaltrige Girls. Im Hintergrund wird intensiv gearbeitet. Seit Anfang Juni 2017 trainiert das Team 3 bis 4x wöchentlich. Man kann auch zwei talentierte Neuzuzüge vermelden. Ein Trainingsspiel gegen eine Damen Mannschaft konnte mit einem positiven Resultat abgeschlossen werden. Der Monat August ist ein sehr intensiver Monat. Auf jeden Fall freut sich das Team auf die neue Saison und hofft auf ein grosse Zuschauerkulisse während den Spielen.


18

INSERATE

M&E

Personalberatung

Mitglied des

STRATEGIE UND TECHNIK SIND MATCHENTSCHEIDEND. Faigle ist der führende schweizerische Anbieter von Dokumenten-Lösungen für Unternehmen – vom Startup bis zur Grossfirma. Wir realisieren integrierte Gesamtlösungen für den Druck, die Bearbeitung, elektronische Verwaltung, Verteilung und Archivierung von Dokumenten und 3D-Druck.

Zürich | Basel | Bern | Frauenfeld | Wohlen | Lausanne | Neuchâtel | Genève | Martigny | Porrentruy | Delémont


TURNVEREIN TEGERFELDEN

19

TV Tegerfelden - Männerriege Im Interview stellt Erich Mühlebach, Präsident der Männerriege Tegerfelden, „seinen“ Verein vor.

dent Max Deppeler hat sie vor über zehn Jahren ins Leben gerufen.

Erich, wenn man den Begriff „Männerriege“ vor zwanzig Jahren hörte, dachte man primär an einen Verein von Herren mittleren bis fortgeschrittenen Alters, der einmal pro Woche etwas Sport trieb. Trifft diese Beschreibung heute noch zu?

Die Idee ist, jenen Turnern, die sich altersbedingt allmählich aus dem Turnbetrieb zurückziehen, eine Plattform zu bieten, wo sie sich regelmässig treffen können.

(Erich Mühlebach) Grundsätzlich ist diese Einschätzung nicht falsch, aber wenn ich mir unsere heutige Männerriege vor Augen halte, greift sie klar zu kurz. Inwiefern? Die wöchentlichen Turnstunden sind natürlich der Kern unseres Vereinswesens. Die Turnstunden finden eigentlich immer statt, in der Regel sind wir von 19.30 – 22.00 Uhr aktiv. Hinzu kommt eine Vielzahl von Arbeitseinsätzen, geselligen Anlässen und natürlich Turnieren und Wettkämpfen. Gib uns doch einige Beispiele davon. Auf der sportlichen Seite wären da mal vor allem die Turnfeste, die jeweils im Juni stattfinden. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Kreismeisterschaft im Volleyball. Schon seit vielen Jahren nehmen wir mit drei Teams daran teil. Sie dauert von Oktober bis März. Wir stellen auch öfters Mannschaften für Volleyballturniere, so zum Beispiel jenes von Endingen, das in diesem Jahr am 12. August stattfand; unsere Mannschaft vermochte dort den erfreulichen 2. Rang zu erzielen. Ebenso tragen wir einen ordentlichen Teil zur Turnshow Tegerfelden bei, die jeweils im Frühling der geraden Jahre stattfindet. Wir nehmen unsere Verantwortung mit zwei Nummern (eine davon mit unserer Frauenriege) und der Organisation der Tombolas wahr.

Und im „nicht-sportlichen“ Bereich? Das Wichtigste ist der Betrieb einer Festwirtschaft am Tegerfelder „Wysonntig“. Auch dies tun wir gemeinsam mit der Frauenriege. Ebenfalls im Zweijahrestakt unternehmen wir eine zweitägige Vereinsreise, die uns heuer in die Surselva führen wird. Dann gehen wir Minigolf spielen, organisieren einen Jassabend, vergnügen uns beim Kegeln und lassen das Jahr mit einem Weihnachtshock ausklingen. Auch das Erstellen des 1. Augustfeuers zieht nach dem Arbeitseinsatz noch einen geselligen Teil nach sich. Diese Übersicht zeigt einigermassen auf, mit wie viel Zug unsere Männerriege unterwegs ist.

So findet jeden zweiten Montagnachmittag ein Event statt, bei dem das Sportliche noch gepflegt werden kann, wo aber das Gesellige klar im Vordergrund steht. Das Schöne dabei ist, dass wir so diverse neue Mitglieder gewinnen konnten, die früher nie aktiv in der Männerriege waren. Entsprechend zählt diese Gruppe mittlerweile über 30 Passivmitglieder. Erich, herzlichen Dank für diese n interessanten Austausch. (Interview: Stephen Livingstone)

Das ist tatsächlich beeindruckend. Worauf möchtest du noch hinweisen? Wie oben bereits angetönt, pflegen wir eine recht ausgeprägte Zusammenarbeit mit der Frauenriege. Das heisst, dass sich beide Vereine bei Bedarf gegenseitig aushelfen. Zudem treten wir schon seit mehreren Jahren gemeinsam mit gemischten Teams an den oben angesprochenen Turnfesten an. Ich halte diese Zusammenarbeit für sehr wertvoll. Eine weitere Besonderheit ist unsere Event-Gruppe. Unser früherer Präsi-

Ernst Mühlebach

Turnstunde: Mittwoch 19.30 - 22.00 Uhr www.tvtegerlden.ch


20

INSERATE

Generalunternehmen fĂźr Gemeinden.

UTA Comunova AG Freienwilstrasse 1 5426 Lengnau Telefon 056 266 40 70 utacomunova@uta.ch www.uta.ch/gemeindeberatung


FANCLUB STELLT VOR

21

Interview 1. Mannschaft Interview von: Lino Wiederkehr

Interview mit: Christian Riechsteiner

Allgemeines: 1. Dein Geburtsdatum: 26.04.1990 2. Deine Grösse/dein Gewicht: 1 m 92 cm, 90 kg 3. Spielposition / Rücken-Nr.: RM, RL / Nr. 13 4. Wo wohnst du? Baden 5. Seit wann spielst du beim TV Endingen? schon immer

Jetzt wird‘s persönlich: 6.  Stell dir vor, es ist Wochenende, weder Handballtraining noch Meisterschaftsspiel, was machst du in dieser Zeit? Freunde treffen 7. Was ist deine Motivation, so viel zu trainieren? Zusammen Gewinnen und die Erinnerung an die gemeinsame Zeit 8. Was war dein grösster Erfolg in deiner Handballkarriere? Aufstieg in die Nationalliga A und die letztjährige Teilnahme am Cup Final. 9.  Was ist/war das Peinlichste, das dir je auf dem Spielfeld passiert ist? Dass ich den Pfiff des Trainers

schön ist Saisonziel nicht absteigen

nicht gehört habe.

10. Welche Marotten oder schrägen Angewohnheiten hast du auf und neben dem Spielfeld? Ein Paar habe ich schon, doch die verrate ich nicht. 11.  Welche anderen Talente ausser Handballspielen hast du noch? Bist du eventuell ein guter Sänger oder Tänzer? Ein guter Tänzer mit Kiko und Schubi zusammen. 12. Wenn es Handball nicht geben würde, welche Sportart käme für dich auch in Frage? Ausdauerrennen

.... und was ich schon immer wissen wollte: 17. Wenn du ein Tier wärst, was für eines wärst du und warum? Ich wäre ein Flamingo, weil wir ähnliche Beine haben. 18. Welches Essen magst du überhaupt nicht? Kutteln, weil meine Mutter die nicht gerne hat.

13. Welche Fernsehserie hast du dir als Kind am liebsten angeschaut und warum? Die Seesamstrasse, weil wir sie anschauen durften. 14. Was machst du als Erstes am Morgen nach dem Aufstehen? Aufs WC gehen bzw. den Wecker abstellen. 15. Und was ist das Letzte, was du vor dem Schlafengehen machst? Den Wecker stellen und Überlegen, was morgen so ansteht. 16.  Woran denkst du spontan, wenn du folgende Wörter hörst? Lieblingsessen Mamas Küche Teamkameraden Spass Ferien Freizeit Traumfrau noch nicht gefunden Tagesausflug irgendwo, wo es

Wichtige Daten und Interessantes finden Sie auf: www.tvendingen.ch

Impressum Kontaktadresse:

Gestaltung:

Druck:

Catherine Schindler Kündig

Megura AG Werbeagentur ASW

Bürli AG

Veilchenweg 21

Bahnhofstrasse 88

Hauptstrasse 19

5330 Bad Zurzach

5430 Wettingen

5312 Döttingen

www.megura.ch

www.buerliag.ch

056 249 33 60 catherine.schindler@hispeed.ch

Auflage: 2500 Ex.


SPIELERPATRONATE

24 9

Gabor Busa

Philipp Wildi

13

Christian Riechsteiner

5

Lukas Riechsteiner

1

Dennis Grana

Generalagentur Baden Marc Périllard

7

Tano Baumann

High Performance ‐ Industrial Service �umilia �� | �nla�en � �onta�en | �urastrasse � | �� � 5430 We�n�en Fon 0041 56 437 18 18 | info@pumilia.ch

31

91

Simon Huwyler

32

Johnathan Knecht

90

29

Sebastian Kündig

11

Nemanja Sudzum

19

Leonardo Pejkovic

69

Gal Adamcic

Wir suchen laufend �uali��ierte Fachkr��e in Industrie und Elektrotechnik!

Armin Sarac

Lukas Schubnell

www.pumilia.ch

22


SPIELERPATRONATE

3

Feldmann Maximilian

46

Spuler Fabian

Wyss Rainer

Events + Organisation

Kaminfegermeister Brandschutzbeauftragter Feuerungskontrolleur mit eidg. Fachausweis Energieberatung Solarenergie

Nüssle Achim

Andres Winter Neuwiese 53 5305 Unterendingen Tel. 056 250 15 51 Natel 079 220 12 81 Fax 056 250 15 55 E-Mail kamin@suntech.ch

Physiotherapeut

Spenglerei, Dach- und Fassadenbau 5314 Kleindöttingen, 056 245 77 50

28

Spuler Rafael

Derevancenko Viktor

33

Mühlebach Yannick

Paneduro Nino

27

wittlin Simon

Szilagyi Peter

Physiotherapeut

Mentaltrainer

Trainer

Hasler Toni Teammanager

Ramseier Philipp Goalitrainer

Foto Wagner | Siglistorf 056 427 08 70 | 079 353 31 92 www.foto-wagner.ch

23


24

SPONSOREN

Profile for TV Endingen

Matchblatt 1  

Matchblatt , TV Endingen, NLA, Handball, HSC Suhr Aarau

Matchblatt 1  

Matchblatt , TV Endingen, NLA, Handball, HSC Suhr Aarau

Advertisement