turi2 edition #14 Social Media

Page 115

Network Guide: Twitch

Politikerinnen am Controller US-Politikerin Alexandria Occasio-Cortez könnte der Grund sein, warum Christian Lindner im Internet Mario Kart spielt. Sie beweist: Zocken und Wahlkampf ergeben eine gute Partie

W

arum nimmt sich eine US-Spitzenpolitikerin sechs Tage vor der Wahl vier Stunden Zeit, um öffentlich ein Video-Spiel zu zocken? Alexandria Ocasio-Cortez, linke Nachwuchshoffnung der US-Demokraten, lässt gleich zu Beginn ihres ersten Twitch-Streams 2020 keinen Zweifel daran, dass sie hier Wählerinnen gewinnen will: „Make sure that you make your voting plan.“ Schon live wollen Hunderttausende sehen, wie die Politikerin „Among Us“ spielt, ein halbes Jahr danach zählt die Übertragung sechs Millionen Views. Zum politischen Gamechanger taugt die SpieleStreaming-Plattform dadurch noch längst nicht, ein kleiner Trend zeichnet sich aber ab: So tritt Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans Ende Februar 2021 zur öffentlichen Mario-Kart-Session gegen zwei SoftwareUnternehmer an. „Eine neue, aber wichtige Erfahrung“ sei das für ihn gewesen, sagt Hans und bilanziert, dass ihm das Gespräch mit den Unternehmern wichtiger war als das Spiel. Im Alltag habe er gar keine Zeit für Videospiele – allenfalls Tetris zum „Runterkommen“ sei drin.

US-Demokratin AOC bereitet sich auf ihre TwitchPremiere im Oktober nur 24 Stunden vor – und tritt anfangs in lauter Fettnäpfchen. Trotzdem wird sie schnell zum Liebling der Community: Ihr folgen mehr als eine Million Menschen. Nach dem Hype macht sie sich auf Twitch rar

»Es wäre doch interessant, ein Kanzlerinnen-Duell auf Twitch stattfinden zu lassen«

Fotos: Screenshots

Tiemo Wölken, SPD-Politiker

Auch FDP-Chef Christian Lindner sieht spielerisch kaum Land gegen seinen Fraktionskollegen Mario Brandenburg, als er im November 2020 zum MarioKart-Rennen antritt. Aber er kann mit Video-Spiele-Erfahrung punkten. Lindner berichtet von Lan-Partys in seiner Jugend und seinem ersten Ego-Shooter „Doom“. Immerhin fast 1.000 Menschen schauen sich die Session live an, in der Lindner außerdem Anlagetipps gibt und verrät, dass er „schon immer Parlamentarier werden“ wollte. Als Unternehmer habe er sich nur versucht, um mit 18 die eigene Wohnung und das eigene Auto zu finanzieren. Es soll menscheln, wenn Politikerinnen bei Twitch antreten, das weiß auch Tiemo Wölken, der für die SPD im EU-Parlament sitzt und mit fast 17.000 Followerinnen der erfolgreichste deutsche Politiker auf Twitch ist. Angefangen hat er vor zwei Jahren. Damals filmt er sich beim Pizzabacken zu Hause. Heute sendet er meist aus einem kleinen Studio in seinem Büro. Manchmal zockt er noch, meistens spricht er aber mit der Community – über das MPK-Chaos, den Lockdown, seine Politik in Brüssel. Twitch kann er sich im Wahlkampf gut vorstellen: am liebsten ein „Kanzlerinnen-Duell“ auf der Plattform mit Fragen aus der Community.

SPD-Europa-Parlamentarier Tiemo Wölken quatscht mit Sauce: Seit 2019 streamt er bei Twitch, wie er zockt, kocht oder über Politik redet. Damals ist er einer der ersten Politiker auf der Gaming-Plattform und noch heute der erfolgreichste deutsche mit 17.000 Followerinnen

Die Jungen Liberalen sind seit Anfang 2021 dabei. Die FDP ist die einzige größere Partei auf Twitch, auch die Bundestagsfraktion betreibt einen eigenen Kanal. Zu sehen gibt’s mal hippe Jungpolitikerinnen beim Zocken, mal eher biederen Politik-Talk mit Partei-Granden

115 · turi2 edition #14 · Social Media