Page 1

w w w. t o x i c s u s h i . d e

DeUtschlanD: € 2,95

Persona 5 Food Wars Divine Gate Train to Busan Final Fantasy XV Hentai Kamen 2: The Abnormal Crisis


Ausgabe 19 November 2016

Pink Trip Gun Inferno In Zeiten, da rothaarige Menschenaffen mit Waffenfetisch zu bedeutenden Lenkern des Weltgeschehens werden, ist die Flucht in alternative Universen unumgänglich. Auch wir eröffnen in dieser Ausgabe das Feuer, allerdings dienen uns als Munition bonbonfarbene Animes, absurde Realfilme und fantastische Videogames. Und da unser Arsenal diesmal besonders groß ist, präsentieren wir mit einem Umfang von 76 Seiten (!) Seiten diesmal die fetteste TOXIC SUSHIAusgabe aller Zeiten! Als besondere Highlights seien „Monstress“, eine kongeniale amerikanisch-japanische Comic-Kooperation, das zuckersüße „World of Final Fantasy“ und der koreanische Zombieschocker „Train to Busan“ genannt, doch auch darüber hinaus hat TOXIC SUSHI diesmal viel zu bieten. So ist zum Beispiel „Hentai Kamen“, der Held mit der Unterhose auf dem Kopf wieder da, von „Captain Future“ erscheint die ultimative Special-Edition und in „Parasyte“ bekommen wir es mit einem jungen Mann zu tun, dessen Hand von einem außerirdischen Parasiten besessen ist. Noch Fragen? Es gibt also viel zu erleben, daher Feuer frei für TOXIC SUSHI 19, das PinkTrip-Gun-Inferno ist eröffnet ...

The T o Live fast – die toxic! M xic ania

x

Trailer-Trips of the Month

neue Ab sofort gibt’s Toxic T TZ JE ! ien äm Pr Abon! Sushi abonniere (Seite 73)

www.toxicsushi.de www.facebook.com/ toxicsushirocks info@toxicsushi.de

Polder Tokyo Heidi

Ryuk goes PPAP

DJ Miso Suoup & MC Rice

Durchgeknallter Kinofilm um ein virtuelles GameExperiment

Der Dämon aus „Death Note“ tanzt und singt den neuesten YouTube-Hit

Japanische HipHopperin, die Küchenrezepte rappt.


TOXIC TOPICS

06

WEIRD & WONDERFUL

10 24 12HOT

ANIME DEPOT

TOXIC 12 MONSTRESS

© CGungHo Online Entertainment,Inc./Divine Gate World Council

24 SERAPH OF THE END VOL. 2 26 HIGH SPEED! THE MOVIE FREE! STARTING DAYS 28 ERGO PROXY 30 FOOD WARS 32 DANGANRONPA VOL. 3 34 DRAGONBALL Z: RESURRECTION „F“ 36 SERVAMP 38 DIVINE GATE 40 CAPTAIN FUTURE 42 THE SEVEN DEADLY SINS 44 THE DUKES OF BRÖXSTONIA

46Live Axion

46 THE NEXT GENERATION: PATLABOR - DIE SERIE 47 THE NEXT GENERATION: PATLABOR - TOKYO WAR 48 PARASYTE 50 HENTAI KAMEN 2 THE ABNORMAL CRISIS 51 TERRA FORMARS

70

Toxic candy

64

Art AttaCk 4

68 Toy Punx


e

N: AR

S

16 TOXIMENTARY 16 KALENDER 18 TRAIN TO BUSAN 20 ASIAN EXOTICA 22 DIE 7... BESTEN FILME MIT JACKIE CHAN

52GAME 62

ARCADE

52 WORLD OF FINAL FANTASY 54 FINAL FANTASY XV 56 SHIN MEGAMI TENSEI IV: APOCALYPSE 57 PERSONA 5 58 BERSERK 59 7TH DRAGON III CODE: VFD 60 KINGDOM HEARTS HD 2.8 FINAL CHAPTER PROLOGUE

Manga Mix

N:

AB 9. DEZEMBER AUF DVD UND BLU-RAY!

Please use this Red and Black version of the logo whenever possible.

72TOXIC

TOMBOLA

y

73 Toxic SUSHI ABO

Exkl. auf If the black lettering does not show due to backgroud color or patten, please use the White-outlined version.

If there is color limitation,

9 Blu-rays mit 40 Folgen (deutsche Fassung) please use the Monotone version. + 52 Folgen Uncut (OmU) + exkl. Extras

FILM©1978 TOEI ANIMATION CO., LTD. ©TOEI ANIMATION AMAZON, DAS AMAZON-LOGO UND AMAZON.DE SIND EINGETRAGENE MARKEN VON AMAZON EU SARL UND VERBUNDENEN UNTERNEHMEN.


WEIRD & WONDERFUL >> Babymetal goes Animation Mittlerweile hat auch Warner Bros. das Potential des japanischen Metalcore-Projekts Babymetal erkannt und plant nun eine Animationsserie mit den drei Mädels, in der diese Abenteuer im Stile der „Powerpuff Girls“ erleben sollen. Wir sind gespannt.

>> >> Final Fantasy XIV Fan Festival Am 18. und 19. Februar 2017 findet in der Frankfurter Festhalle das Final Fantasy XIV Fan Festival Europe statt. Die globale Veranstaltung findet in drei verschiedenen Ländern, in drei großen Städten statt: Las Vegas, Tokio und Frankfurt. Das gewaltige Event wurde eigens für „Final Fantasy“-Fans geschaffen und bietet spannende Ankündigungen, Entwickler-Panels, spielinterne Aktivitäten, Merchandise und fantastische Möglichkeiten, gemeinsam im Spiel sowie in Live-Aktivitäten zusammen zu spielen. Außerdem ist es eine großartige Gelegenheit, sich mit anderen Fans zu treffen und tolle Preise zu gewinnen! Mehr Infos zum Thema gibt es unter www.ffxiv-fanfest.com

>> NieR: Automata Am 31. Dezember dieses Jahres erscheint mit „NieR: Automata“ der sehnlich erwartete Nachfolger des Kultklassikers „Nier“ aus dem Jahre 2010, der gemeinsam von Square Enix und PlatinumGames Inc. entwickelt wurde. Das Action-RPG erzählt die Geschichte der Androiden 2B, 9S und A2 und rückt deren Kampf zur Rückeroberung einer von mächtigen Mechanoiden überrannten, dystopischen Welt in den Mittelpunkt.

6

Polder Tokyo Heidi

Am 1. Dezember 2016 kommt ein Film in die deutschen Programmkinos, der besonders Freunde durchgeknallter und absurder Filmkunst begeistern dürfte: In der schweizerdeutschen Koproduktion „Polder Tokyo Heidi“ geht es um eine neue Form des virtuellen Spielens, die den Spielern ein realitätsnahes Erlebnis verspricht. Als es bei einem Test des Spiels in China zu einem Zwischenfall kommt, begibt sich Ryuko, die Freundin des verstorbenen Programmierers, selbst in die virtuelle Welt, um nach dem Fehler im Programm zu suchen.

E K

H


>> 30 Jahre EMP Man mag es kaum glauben, aber Europas größter Rock- und Entertainment-Mailordershop begeht in diesem Jahre sein 30-jähriges Jubiläum. Und da so ein Geburtstag ordentlich gefeiert werden muss, hat jeder, der die EMP-Website bis zum 27.11. besucht, die Gelegenheit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen und dabei richtig fette Preise abzusahnen. Unter an- EMP Homepage derem gibt es Reisen, Tickets für Konzerte, signierte Gitarren, ein PlayStation-VR-Bundle und vieles mehr! Schaut doch einfach mal vorbei auf EMP.de und macht mit beim Gewinnspiel!

>>

Ryuk goes PPAP

Toxic-Clip unter

Regelmäßige YouTube-Surfer dürften bereits von dem viralen Superhit „PPAP“ („Pen Pinapple Apple Pen“) gehört haben, der dem japanischen Komiker Daimaou Kosaka alias Pikotaro mittlerweile 150 Millionen (!) Klicks beschert hat. Der absurde Clip fand sofort Unmengen von Nachahmern, darunter auch Dämon Ryuk aus „Death Note“, der das Ganze auf die Spitze treibt, ebenso schön tanzt und zudem mit echtem statt imaginärem Obst agiert.

www.akibapass.de

21.01. - 11.02.2017 Hamburg Berlin Köln Leipzig Frankfurt Nürnberg München Stuttgart Wien

© NISIOISIN/KODANSHA et al.

Europapremiere Kizumonogatari II


WEIRD & WONDERFUL >> Shibuya-Station im Plüschfieber Zur Veröffentlichung des Spiels „World of Final Fantasy“ (siehe Review in dieser Ausgabe) verwandelten sich die Säulen der ShibuyaU-Bahn-Station in Tokio in ein Plüschparadies. Publisher Square Enix wollte mit der Aktion auf die knuffigen Chibi-Charaktere des Spiels hinweisen und präsentierte Toxic-Clip unter sie aus diesem Grund als riesige Knuddelcharaktere.

Dragon Quest VIII

>> 8 Bit Power Music

>>

Und noch ein Tipp für Retro-Fans: Unter dem Titel „8 Bit Power Music“ ist am 23. November ein Album erschienen, das vom Produzenten Riki realisiert wurde und 14 Songs enthält, die sich allesamt an die klassischen Computersounds der 1980er Jahre anlehnen und spontan Erinnerungen an die guten, alten Videogames wecken.

Für JRPG-Fans fängt das neue Jahr gut an, denn bereits am 20. Januar erscheint „Dragon Quest VIII: Die Reise des verwunschenen Königs“ für Nintendo 3DS. Das Spiel wurde ursprünglich im Jahre 2004 für die PlayStation 2 veröffentlicht und erhielt nun eine Überarbeitung, die sich in zusätzlichen spielbaren Charakteren, neuen Quests, einer QuickSave-Funktion, einem alternativen Ende und vielen anderen Details äußert.

>> We are X In den letzten Monaten hat die Dokumentation „We are X“, die sich der japanischen Kultband X Japan widmet, auf diversen internationalen Filmfestivals die Runde gemacht und wurde allerorten frenetisch gefeiert. Gedreht wurde der Beitrag vom englischen Filmemacher Stephen Kijak, der bereits Dokumentationen über die Rolling Stones und die Backstreet Boys geschaffen hatte, aber zuvor noch nie etwas von X Japan gehört hatte. Wir hoffen auf eine baldige Veröffentlichung in Deutschland. 8


>> Nintendo Classic Mini

>> Nintendo Switch Nintendos nächste Spielkonsole hört auf den Namen Nintendo Switch und wird im März 2017 erscheinen. Wie gewohnt setzt die japanische Company auch diesmal wieder auf Innovation, statt auf Muskelspiele mit Rechenleistung, Auflösung und Grafik-Engine. Die Nintendo Switch besteht aus einer Konsole für den heimischen TV-Screen, enthält zugleich aber auch ein Tablet, mit dem man die Spiele auch unterwegs oder auf Reisen spielen kann. Infos zu Preis, Grafikleistung und Schnittstellen stehen noch nicht fest, sollen aber im Januar bekannt gegeben werden.

Retro-Games sind derzeit in aller Munde und wer erinnert sich nicht gerne an die guten alten Zeiten, in denen die ersten Pixelhelden die heimischen Wohnzimmer eroberten. Nintendo huldigt diesem Trend nun mit dem Nintendo Classic Mini, eine Miniaturausgabe des legendären NES, das 30 vorinstallierte Spiele, darunter Klassiker wie „Super Mario Bros“, „Mega Man 2“, „Kid Icarus“, „Ghost‘n Goblins“, „The Legend of Zelda“, „Castlevania“, „Final Fantasy“, „Metroid“ und „Donkey Kong“ enthält. Das Mini-NES lässt sich via HDMI-Kabel an den Fernseher anschließen, bietet Speichermöglichkeiten, um den Fortschritt im Spiel zu sichern und erlaubt sogar das Zocken zu zweit. Die Konsole ist seit 11. November für 70 Euro erhältlich.

© Nakaba Suzuki,KODANSHA/The Seven Deadly Sins Project,MBS. All Rights Reserved.

Die letzte verbliebene Hoffnung des Königreichs Britannia: The Seven Deadly Sins!


CLIPFISH

God Eater: BNEI/PROJECT G.E. · To Love Ru: Trouble: © Kentaro Yabuki, Saki Hasemi / SHUEISHA, Toloveru Project · Yu-Gi-Oh: © KSM GmbH und © Kazuki Takahashi · Yu-Gi-Oh! GX: ©KSM GmbH und © Kazuki Takahashi

i-Oh! “God Eater“ und “Yu-G pfish! Staffel 5.2“ neu bei Clipfish zu berichten: Die kultige

t es Neues von Cli für Auch in diesem Monat gib hat für frischen Nachschub , -TV art Sm f au d un et ern Synchro Movie-Plattform im Int nlos und meist in deutscher ste ko r me im wie r de gt, die Serie Anime-Fans gesor zember sind beispielsweise De ab u ne nz Ga ht. ste zur Verfügung sowie eine neue migen Videogames basiert na ich gle n de f au die “, ter „God Ea egenres. der Dauerbrenner des Anim em ein , h!“ i-O u-G „Y n vo l Staffe ndheiß ist die Serie

bieten: Noch immer bra füme-Fans noch mehr zu soden auf Clipfish zur Ver Doch Clipfish hat für Ani ile komplett und mit 26 Epi we tler gemit ein die , wie r le“ zwa ub die „To Love Ru: Tro um die attraktive Lala, e Action-Comedy dreht sich r ein Alien vom gung steht. Die turbulent aussieht, tatsächlich abe en dch Mä s ive akt attr ers ond ngen Herrschaft ihres Vawöhnliches, wenn auch bes geflüchtet hat, um der stre e Erd die sie auf sich das jährigen Rito landet, nistet Planeten Deviluke ist, in der Badewanne des 15kt fudire sie wie s em ole chd friv n Na n. aße os. Ein gleicherm ters zu entkomme tan sein Leben in ein Cha for lt nde wa ver und ein sich bei ihm n bleibt. bei dem keine Hose trocke rioses Abenteuer beginnt, ttform ist nach wie vor die -Pla vie Mo der kostenlosen auf ner ren Anerb Dau der er Ein n angeboten werden. Seit der gleich mehrere Staffel „Yu von ) 30 5-1 „Yu-Gi-Oh!“-Reihe, von 10 Staffel 3.1 (Episoden die eise lsw spie bei ug, ist gen t ber fang Novem ter liefert. Damit nich Ganbatte-Fans neues Fut in Gi-Oh!“ online, die allen ) der Reihe, wie gewohnt 9-2 5.2 (Episoden 19 24 ffel Sta die 2. 1.1 am rtet sta g. in der Originalige Reihe „God Eater“ der deutschen Sprachfassun sentiert Clipfish die 13-teil prä ber er Reihe von Viem ein Dez auf n ang der Anf Ebenfalls ab auf einem Manga, son t nich l ma ein iert bas ie Ser d Eater“ entführt ins Jafassung mit Untertiteln. Die pielen vergleichbar sind. „Go r“-S nte Hu ter ons Aragami „M den außerirdische Kreaturen, deogames, die in etwa mit il der Zivilisation durch ßte Gro , wurde ein ren wa dem gen in win 1, ffen nicht zu bez pan des Jahre 207 er mit herkömmlichen Wa ffen nst Wa Mo sen die die Da . aus rde wu und e rt genannt, zerstö A der Monster extrahiert DN die die n, ufe isch ger itär en Leb allesamt mil die Organisation Fenrir ins Träger dieser Waffen sind s bezeichnet wurden. Die Arc God ka hat sich als als Len ge tan for Jun die Der uf, n. sch „God Eater“ firmiere n me Na dem er unt die geschulte Kämpfer, durchläuft gerade seineuer Rekrut gemeldet und er“ liefert rasante Scine Ausbildung … „God Eat mit CGI-Unterstütle, Fi-Action und eindrucksvol die ihren Teil zur , ren atu zung geschaffene Kre Reihe beitragen. Ein Tipp finsteren Atmosphäre der für Fantasy-Fans. CC sowohl für Sci-Fi, als auch .clipfish.de

www

10

DER


„Als ob ‚28 Days Later‘ eine Infusion ‚Crank‘ erhalten hätte und ‚Speed‘ gleich mit im Gepäck sei.“ DEADLINE MAGAZIN

INOHIT K 1 . R DER NUS KOREA! A

BUNDESWEITES KINOEVENT

NUR FÜR KURZE ZEIT AUF GROSSER LEINWAND! Jetzt Fan werden und alle Infos erhalten auf

/traintobusan.de!


HOT TOXIC

Steampunk Fantasy Mit „Monstress“ hat das Kreativduo Marjorie Liu (Autorin) und Sana Takeda (Zeichnerin) eine fantastische Mischung aus Steampunk-Saga und Fantasy-Abenteuer geschaffen, die sich anders darbietet als jeder Comic zuvor. „Monstress“ entführt mit seinen faszinierenden Zeichnungen in eine finstere, aber zugleich wunderschöne Welt der Monster und Mutanten ... Wohl jeder von uns hält tief in seinem Inneren Dinge verborgen, von denen wir nicht möchten, dass sie ans Tageslicht gelangen, dass sie sich offenbaren und unserem inneren Käfig entfliehen. „Monstress“ lässt diese rein verbale Metapher zu quälender Realität werden und zeigt den Kampf einer jungen Frau bei dem unablässigen Versuch, den ihr innewohnenden Dämon zum Diener ihrer Engel werden zu lassen. Angesiedelt in einem alternativen matriarchalischen Asien der 1900er-Jahre, in einer aufwändig bebilderten Welt aus Art-Decodurchtränktem Steampunk, erzählt „Monstress“ die Geschichte eines Mädchens im Teenageralter, das mit dem Überwinden eines Kriegstraumas zu kämpfen hat. Maika, so ihr Name, teilt eine mysteriöse psychische Verbindung mit einem Monster mit enormer Macht, eine Verbindung, die sie zum Ziel menschlicher und jenseitiger Mächte macht. Verfasst von Autorin Marjorie Liu, die bereits für Marvels „Astonishing X-Men“ und die „X-23“-Serie verantwortlich zeichnete, und mit der unglaublichen ästhetischen Kunstfertigkeit der Zeichnerin Sana Takeda geadelt, präsentiert uns „Monstress“ im Gewand eines üppig illustrierten Fantasy-Comics eine unfassbar düstere Gesellschaft. Dabei versteht es Takeda, jede einzelne Seite mit einer unfassbaren Liebe zum Detail zu füllen. Der filigrane, feine Zeichenstil lässt

12


den Leser förmlich die architektonischen Einzelheiten der Gebäude oder die Stickereien auf der Kleidung der Hauptperson fühlen. Die Tatsache, dass „Monstress“ so dermaßen detailliert illustriert ist, lässt die verabscheuungswürdigen Schrecken der Geschichte umso realer erscheinen und macht diesen für den Eisner-Award nominierten Comic zum stärksten des Jahres. „Monstress“ führt dem Leser vor Augen wie Rassismus und sozioökonomische Ungleichheiten Menschen weniger menschlich werden lassen, auch jene, die davon profitieren. Cross Cult präsentiert den 200 Seiten starken „Monstress: Das Erwachen“-Comic nicht nur in der regulären Ausgabe, sondern auch in einer auf 333 Exemplare limitierten Vorzugsausgabe mit Goldfolie. Ein absolutes Muss für jeden Freund ungewöhnlicher und intelligenter Comic- und Manga-Literatur. CC

Sana Takeda auf der German Comic Con Die japanische Zeichnerin Sana Takeda ist für die Premiere der deutschen Ausgabe von „Monstress“ erstmals in Europa. Sie ist vom 2. bis 4. Dezember Gast der German Comic Con Dortmund, dort wird sie die Bände signieren und eine limitierte Anzahl Sketches zeichnen.

13


HOT TOXIC

SANA TAKEDA

The Art of Monstress

Üblicherweise finden sich in der Bibliografie japanischer Comic-Zeichnerinnen diverse Mangas wieder, im Falle von Sana Takeda ist dies jedoch nicht so. Die Japanerin hat bisher ausschließlich für amerikanische Verlage Comics gezeichnet, auch ihr Magnum Opus „Monstress“ macht dabei keine Ausnahme. Im Interview spricht die Künstlerin über die Zusammenarbeit mit Marjorie Liu und ihre Einflüsse. TOXIC SUSHI: Sie hatten ja bereits schon einmal mit Marjorie Liu an Marvels X-23 gearbeitet. Obwohl Sie Japanerin sind und kein Englisch sprechen und sie wiederum Amerikanerin ist, die kein Japanisch spricht, war das Ergebnis ihrer Arbeit brillant. Wie hat es mit der Kommunikation funktioniert? SANA TAKEDA: Natürlich verstehe ich keine komplizierten Begriffe oder Business-Englisch. Deswegen brauche ich einen Übersetzer, wenn ich mit Marjorie spreche. Aber ich denke, das Wichtigste an der Kommunikation ist, dass man sich gegenseitig versteht und weiß, was das Gegenüber sagen will, oder was sein Standpunkt ist. Außerdem ist es wichtig, dass man keine Vorurteile hat, die auf Stereotypen basieren. Marjorie ist nicht nur eine äußerst begabte Autorin, sondern auch sehr talentiert darin zu ahnen, was und wie andere fühlen. Ich bin sicher, diese Talente haben unsere Kommunikation sehr bereichert. TOXIC SUSHI: Sie haben Ihren Stil von „X-23“ zu „Monstress“ merklich verändert. Warum? SANA TAKEDA: Als ich durch Marjorie von dem Projekt hörte, fühlte ich, dass sie etwas Neues, Innovatives und Herausforderndes machen wollte. Also habe ich meinen alten Zeichenstil verworfen und ihn von Null auf neu entwickelt, damit ich ihrer Hingabe gerecht werden konnte. Eigentlich hatte ich sowieso schon darüber nachgedacht, meinen Stil zu überarbeiten und ihn zu vereinfachen, da ich dachte, dass

14

er zu überladen war. Doch als wir mit „Monstress“ anfingen, schlug Marjorie vor, dass wir ein Art-Deco-Design im Zentrum von allem haben sollten. Also entschied ich mich um. Da ich nun mehr Linien zeichnete, versuchte ich, durch die Farben alles etwas einfacher zu machen. TOXIC SUSHI: Ihre Illustrationen, Perspektiven und die Auswahl der Bildausschnitte muss man als filmisch bezeichnen. Mir sind vor allem wiederkehrende, geometrische Formen und Muster aufgefallen, die mich an die Filme von Akira Kurosawa erinnert haben. Wie viel von Kurosawa steckt in Ihren Zeichnungen? SANA TAKEDA: Das hat vorher noch niemand gesagt. Ich fühle mich geehrt. Zunächst ist Marjories Skript so wundervoll, dass es sich anfühlte, als würde ich einen Film sehen, während ich ihren Worten folgte. Das könnte einer der Gründe sein. Was die Bilder angeht, ist es so: Wenn ich mir die Kompositionen überlege, während ich das Skript lese, stelle ich mir die Anordnung des Raums in meinem Kopf vor und bewege die Charaktere darin. Dann überlege ich, wo ich die Kamera platziere und welcher Winkel der beste ist, das Bild einzufangen, damit es natürlich fließt. So baue ich meine Bilder auf. Außerdem, um die Intention des Autors am besten umzusetzen, versuche ich bei der Arbeit an den Seiten zu überlegen, was ich zeige und was nicht. Ich weiß nicht, ob meine Bilder filmisch sind oder nicht, aber diese Art zu arbeiten mag der Grund dafür sein. Um ehrlich zu sein, und es ist peinlich, das zuzugeben, habe ich noch nie einen Film von Kurosawa gesehen. Eine Schande, dass ich es bis heute nicht geschafft habe, mir einen seiner Filme anzusehen. TOXIC SUSHI: Gibt es außerdem noch Künstler, die Ihre Arbeit beeinflusst haben und die Sie als Vorbilder bezeichnen würden? Haben diese einen westlichen Stil oder sind Sie eher der östlichen Tradition verbunden? SANA TAKEDA: Irgendwie haben mich alle Dinge, die ich bis heute gesehen habe, beeinflusst. Jedes ein bisschen. Also ist es schwer, welche hervorzuheben. Aber ich denke, die Grundlage für meine Kunst sind die Bilder der Romane von Gojin Ishihara und Kasho Takabatake (um 1920). Auch Kuniyoshi Utagawa, der Ukiyoe-Künstler, den man oft mit Hokusai vergleicht, fasziniert mich mit seiner einzigartigen Kraft und Wildheit. Außerdem Manga und Anime aus den 80ern, die ich täglich gelesen und gesehen habe, als ich ein Kind war. Meine liebsten Künstler aus Deutschland sind Edoger Ende, C.D. Friedrich und Michael Sowa. Ich liebe auch Michael Ende. Ich glaube, ihre wundervollen und universellen Arbeiten könnten mich beeinflusst haben. Und dann sind da noch Andrew Wyeth, Alberto Giacometti, Yasutake Funakoshi, Shoji Ueda, David Lynch ... um nur ein paar zu nennen. Das komplette Interview findet Ihr in „Monstress Band 1: Das Erwachen“.


Bereits seit 2001 veröffentlicht der in Ludwigsburg ansässige Cross-Cult-Verlag ausgewählte Werke, die sich meist abseits des Mainstreams bewegen und Comics und Romane mit besonderen, ungewöhnlichen Inhalten liefern. Auch die Fans asiatischer Themen werden dabei bedacht. Zu den bekanntesten Titeln zählen dabei Werke wie „Sin City“, „Hellboy“, „The Walking Dead“ oder auch „Avatar“ (siehe Review in der Manga-Mix-Rubrik dieser Ausgabe) aus der Feder von Eisner-Award-Gewinner Gene Luen Yang. Thematisch steht Cross Cult für ein Programm aus den Genres Horror, Fantasy, Crime und Science-Fiction und fungiert mit seinen Comic-Veröffentlichungen als Schnittstelle zwischen erfolgreichen TV- oder Kinoserien. Neben Frank Miller und Mike Mignola sind weitere weltbekannte ComicKünstler wie Moebius, Alan Moore, Robert Kirkman oder Tim Seeley mit ihren Werken bei Cross Cult vertreten. Unter dem Label „Made in Germany“ bietet der Verlag zudem verstärkt auch deutschen Künstlern eine Plattform. Erfolgreiche Serien wie „Steam Noir“, „Gung Ho“ oder „Das Upgrade“ haben hier eine Heimat gefunden. Seit 2015 veröffentlicht Cross Cult eine eigene Adaption von „Perry Rhodan“ – einem der Sci-Fi-Klassiker schlechthin – als fortlaufende Comic-Serie. Mittlerweile sind auch Kids- und Humor-Comics unter dem Kinderlabel CroCu zu finden. Darunter die international beliebte Nickelodeon-Serie „Avatar – Der Herr der Elemente“, die kultigen Comic-Abenteuer um „Angry Birds“, das erfolgreichste Mini-Game aller Zeiten oder die modernisierte Fort-

führung der zeitlosen „Peanuts“-Reihe um Charlie Brown, Snoopy & Co. Seit Anfang 2008 haben auch Romane Einzug in das Verlagsprogramm gehalten. Insbesondere die Titel zur Science-Fiction-Kultsaga „Star Trek“ erfreuen sich dabei großer Beliebtheit. 2014 hält mit Pierre Boulles „Planet der Affen“-Originalroman außerdem ein weiteres, fast ebenso langlebiges Franchise Einzug in die Welt der Cross-Cult-Romane. Im Genre der fantastischen Romane positioniert sich Cross Cult mit Titeln von erfolgreichen Autoren wie Tad Williams oder Stephen Baxter. Weitere Bücher zu populären Kultserien wie „James Bond“ oder „Doctor Who“ sowie erfolgreiche US-Krimi-Titel wie „Castle“ und „Grimm“ runden das Romanprogramm von Cross Cult ab. Doch auch Freunde asiatischer Themen kommen bei Cross Cult nicht zu kurz. Neben der kongenialen „Monstress“- und der fantastischen „Avatar“-Reihe ist nun auch eine Sci-Fi-Adaption der klassischen „Lone Wolf & Cub“-Manga und Realfilm-Reihe-Reihe erschienen, die auf den Namen „Lone Wolf 2100“ (siehe Manga-Mix-Rubrik) hört. Darüber hinaus dürften auch Themen wie „Shaolin Cowboy“, „Eve Valkyrie“ und „Dragon Age“ den Nerv der Anime- und Mangafreunde treffen, behandeln sie doch allesamt Themen, die sich regelmäßig in bekannten Genreproduktionen wiederfinden. Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, der sollte einfach mal im umfassenden Angebot von Cross Cult auf Cross-cult.de stöbern und sich selbst ein Bild vom vielfältigen Verlagsangebot machen – es lohnt sich! MM

www.cross-cult.de 15


TOXIMENTARY Die neue SuperCon in Frankfurt

Dezember 2016 2.-4.12.

German Comic Con – Dortmund www.germancomiccon.com/de/dortmund

9.-11.12.

EpicCon – Frankfurt www.epiccon.de

2.12.

Chizuru – Dortmund www.facebook.com/chizuru.con

X

mit

Hier gibt‘s

Stand

14./15.1. Chisaii – Hamburg www.chisaii.de 21./22.1. Japan Festival – Berlin www.japanfestival.de 27.-29.1.

Fuyu-Con – Mürzzuschlag (Steiermark) www.fuyu.at

Februar 2017 17.-19.2.

DeDeCo – Dresden www.dedeco-online.de

18./19.2. Final Fantasy XIV Fan Festival - Frankfurt www.ffxiv-fanfest.com

© KEISYU ANDO/SHUEISHA • 2016 HK2 PRODUCTION COMMITTE

Januar 2017 Anime/Manga-Fans, Otakus, Comic- und Film-Freunde, Cosplayer und Fantasy-Begeisterte sollten sich den 9., 10. und 11. Dezember 2016 schon mal rot im Kalender markieren! An diesem verlängerten Wochenende findet nämlich auf dem Frankfurter Messegelände eine Convention statt, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Bereiche Asia-Kultur, Comic, Film und Fantasy miteinander zu kombinieren. Die EpicCon stellt eine Mischung aus einem traditionellen japanischem Volksfest (Matsuri) und der modernen Unterhaltung einer ComicCon dar. Erwartet werden über 40 internationale Gäste und 100 Panels, Workshops und Seminare, die Ihr allesamt auf der Website der EpicCon einsehen könnt. Als Gäste sind Mangaka und Comic-Artists, YouTuber, Cosplayer, Prop-Maker und Künstler mit von der Partie, darunter Cosplayer wie Lightning Cosplay, Calssara, Cosbabe, Lisa Laudanum, Ju Tsukino, Nana Kuronoma und viele weitere. Für gute Stimmung sorgt Showman Shinji Schneider und darüber hinaus versprechen die Veranstalter die eine oder andere Überraschung. Besonderer Schwerpunkt wird der Japanbereich mit seiTOXIFACTS nen Künstlern, traditionellen Festspielen und einem unterhaltsamen Bühnenprogramm O Termin: 9.-11.12 2016 sein. Dabei ist die Con so O Ort: Frankfurt Messe konzipiert, dass sie ihren BeO Japanisches Volksfest suchern ein möglichst au meets ComicCon thentisches und buntes MatsO www.epiccon.de uri bieten wird. Zudem erwartet die Anwesenden eine Games Area, CosplayWettbewerbe, MerchandiseStände und natürlich ein umfassender Food Court.

März 2017 4./5.3.

TiCon 7 – Würzburg www.ticon-würzburg.de

Hier gibt‘s

23.3.-26.3. Manga-Comic-Convention – Leipzig www.manga-comic-con.de

Hier gibt‘s

April 2017 2.4.

Vienna Comix Market – Wien www.viennacomix.at

21.-23.4.

MagicCon – Bonn www.magiccon.de

21.-23.4.

Animuc – Fürstenfeldbruck www.animuc.de

16

Tox


ToxicSushi_HentaiKamen2_Anzeige.indd 1

20.10.16 13:35

© KEISYU ANDO/SHUEISHA • 2016 HK2 PRODUCTION COMMITTE


TOXIMENTARY

Begeistertes Publikum bei der Premiere auf den Filmfestspielen in Cannes (Midnight Special), ausvern Fantasy Filmfest und alles ge hri sjä die im be le Sä e uft ka bluatland Südkorea. Ein extrem im He im rde ko Re de en ch bre ist das bis dato erfolgreichste tiger Zombie-Apokalypse-Film okasse aller Zeiten. Allein am Werk an der koreanischen Kin 0.000 Zuschauer den ersten ersten Tag wollten beinahe 90 Jahres sehen. Blockbuster-Zombie-Film des

a e r o K in e d a m e s p y l a Zombieapok

k-woo (Yoo Gong), erfolg ganz normalen Tag. Seo em sein We mit t en inn sch isti beg s Alle des kapital die typische Verkörperung , zig gei ehr , art sm reicher Börsenmakler, ist hat. Er ist ea politisch angenähert tens, dessen sich Südkor Verhältnis zu familiären n sei h auc t eug bez s. Das aber auch kompromisslo hter zu ihrer Geburtsine möchte er seine kle Toc illig erw wid h r Nu . gen Bindun her als mit dem Zug nac wünscht sich nichts sehnlic of hnh Ba Am rn. tagsfeier begleiten. Sie feie tter zu Geburtstag mit ihrer Mu n me neh e End n Busan zu fahren und den sei Tag beiden noch nicht, wie der angekommen ahnen die d geschleppt hat, bricht sagier einen Virus an Bor Pas ein m hde nac nn De wird. Menschen in blutrünstige um verwandeln sich alle die Hölle los. Um sie her utenlang sind sie auf der dergleichen beginnt. Min Zombies. Ein Gemetzel son ggons sind viele Menschen Zug. Doch auch in den Wa nFlucht in den rettenden kleinen Gruppe Überlebe er verbünden sich mit ein den bei Die wim t. en tier mm mu längst t. Dort angeko sichere Ankunft am Zielor seider und hoffen auf eine oo bei einer Attacke von k-W Seo d wir nn Da en. tot Un von melt es ebenso nur ss er sich durch unzählige ihr Leben zu retten, mu istiner Tochter getrennt. Um der Bahngleise im anarch alb nd das Land außerh hre wä n, pfe käm eile Zugabt ramaschen Chaos versinkt... end gespieltes und melod audiovisuelles, hervorrag em ein von n ma s „Train to Busan“ ist ein wa s, alle rk. Der Film hat eigentlich tisches Horror-Meisterwe 18


Fantasy-Blockbuster erw artet: Action- und temporeiche Sequenzen, bahnbrechende Stu nts und Einstellungen, Charakter e, die ganz hollywoodlike mit Gut und Böse beschrieben werde n können und seine extrem lar moyanten Momente. Regisseur Yeong Sang Ho ist bekannt für seine spektakulären Anima tionsfilme, erwähnenswert hierbei ist der ebenfalls 2016 realisierte „Seoul Station“, der die Vorgeschichte zu „Train to Busan“ erzähl t und ebenfalls auf dem Fantasy Filmfest zu sehen war. In seiner kompromisslosen Härte bleibt der Katastrophenfilm nahe an den südkorean ischen Gewaltorgien seiner Filmgeschichte. Beinah e unfassbar, dass ein derart schonungsloser Str eifen derartige Erfolge beim Mainstreampub likum erzielen kann. Vergleichbar ist der mit bei nahe zwei Stunden dennoch etwas zu lang ger atene Film mit dem US-Zo mbieBlockbuster „World War Z“, auch wenn Sang-ho gegen Ende noch mal ein Stück das Kitschlevel erhöht. Mit dem traurigen Ende möchte er Emotionen erzeugen und aufrütteln – auch wenn gerade das morbi de und extrem actionrei che Finale nicht jeder für gelungen bewert en wird. Bis zu diesem zug egebenen Manko kann „Train to Bu san“ allen Zombie- & Act ionfans gleichermaßen empfohlen we rden. Der Film unterhä lt auf höchster Ebene, bietet charismati sche Schauspieler und Ho chspannung bis zum bitteren Ende. Ob der Film als Metapher gegen eine abgestumpfte, konsum- un d erfolgsorientierte Gesel lschaft verstanden werden möcht e, sollte jeder für sich sel bst interpretieren. Im Kontext der Zo mbiefilme muss „Train to Busan“ – vor allem aufgrund seiner innovativen neuen Ideen (Zombies sind im Dunkeln blind) - abe r unter die TOP 10 der besten Zombiefilme aller Zeiten eingereiht werden. DC

Mediabook

„Train to Busan“ ist das RealfilmSequel zum Anime „Seoul Station“, der ebenfalls 2016 von Regisseur Sang-ho Yeon geschaffen wurde. Am 2. Februar 2017 veröffentlicht Splendid veröffentlicht Splendid Film beide in einer Limited-Mediabook-Edition inklusive 24-seitigem Booklet. Standard-DVD und -Blu-ray folgen am 24. Februar.

TOXIFACTS O Südkorea 2016 O Regie: Sang-ho Yeon O Anbieter: Splendid Film O FSK: 16 (ungeschnitten)

Kinostart: 2.12.2016 19


Fashion, Art & Gadgets aus Asien Doshinsha Retro-TV Was hier wie ein TV-Gerät aus den 1950er-Jahren aussieht, ist in Wirklichkeit ein hochmoderner 20-Zoll-LCD-Screen, der mit HDMI, AV, USB, LAN und Fernbedienung über alle Standards moderner Geräte verfügt. Geschaffen wurde der Fernseher besonders für kleine, japanische Wohnungen, denn im Inneren bietet er einen großen Stauraum, in dem sich allerlei unterbringen lässt.

VideogameWeihnachtspullover Die hier gezeigten Weihnachtspullover stammen zwar nicht aus Japan, sind aber mit Motiven verziert, die das Herz eines jeden Videogamers höher schlagen lassen. Sowohl der Atari- als auch der „Pacman“-Pullover sind über die englische Website Numskull.co.uk erhältlich und stellen sicherlich ein nettes Weihnachtsgeschenk für jeden Videogamer- und Japanfan dar. 20

Yu-Gi-Oh!-Puzzle-Uhr Der japanische Schmuckhersteller Super Groupies hat zum 20-jährigen Jubiläum des „Yu-Gi-Oh!“-Franchise eine raffinierte Puzzle-Uhr geschaffen, die sowohl als Armbanduhr, als auch als Anhänger um den Hals getragen werden kann. Die Uhr ist natürlich in der Form des Millennium-Puzzles geschaffen und ist über die Website Super-groupies.com für ca. 155 Euro erhältlich.

@BNEI/PROJECT G.E.

Schwanenhals-Smartphone-Halter Es wäre dem Erfindungsreichtum der Japaner durchaus zuzutrauen, einen solchen Smartphone-Halter zu entwickeln, tatsächlich handelt es sich in diesem Falle jedoch nur um einen Gag, mit dem die japanische Company Animax auf sich aufmerksam machen wollte. Und zumindest dieses Unterfangen ist gelungen, denn der witzige Clip, der das imaginäre Produkt bewirbt, machte neugierig darauf, wer dahinter steckte.


) U IE (OM E-SER

R NEUE ANIM BERALL! E T A Ü E DE NSER UND

GO

KE U

EC ENTD

OS

ENL KOST

t TV*

e

tphon

nline

Smar

@BNEI/PROJECT G.E.

O

Ab 1. Dezember bei

*Auch für Amazon Fire TV, Apple TV, LG, HbbTV sowie für Google Chromecast und AirPlay optimiert.

/Clipfish

t Table

Smar


DIE

TOXIMENTARY

Unser aller Lieblingsact ionheld Jack mit einem ie Chan wu Ehren-Osca rde am 12. r fü r sein Lebe wir nachfolg November nswerk ausg end die sieb des Jahres ezeichnet. en besten F Passend da ilme mit Ja zu lassen ckie Chan R evue passie ren.

...besten Filme mit Jackie Chan POLICE STORY 3: SUPERCOP

FFFFF

Hongkong 1992 / Label: Laser Paradise

Der dritte Teil der legendären „Po lice Story“-Reihe markiert den Höh epunkt im Schaffen von Jackie Chan. Weder zuvor noch danach sollte sich der sympathisch e Actionheld in solch einer Bestform präsentieren. Dass er mit der nicht minder grandiosen Mich elle Yeoh eine schlagkräftige Partnerin zur Seite gestellt bek ommt, setzt dem Actionfeuerwerk die Krone auf.

DRUNKEN MASTER II

FFFFF

Hongkong 1994 / Label: Splendid Mit „Drunken Master II“ kehrte Chan zu jener Rolle zurück, mit welcher er 1978 in „Sie nannten ihn Knochenbrecher“ seine Karriere begründete. Er spielt abermals den jungen Wong Fei Hung, der ein paar bösen Buben in die Quere kommt und bald schon kräftig austeilen muss. Speziell sein Endkampf gegen Kickbox-Meister Ken Lo besitzt absoluten Klassikerstatus.

ER DER SctUA)PERFIGHT

FFFFF

(aka Proje bel: Splendid inwand teilHongkong 1983 / La und Yuen Biao die Le ng Hu o mm Sa n de etwas in Perfektin Jugendfreun mehr Gags. Wie so ch Wenn Chan mit seine no d un n tio Ac l unde mit einer dies stets vie te, dann bedeutete in dem es die drei Fre “, ter gh rfi pe Su er zeigt „D r des HK-Kinos. on aussehen kann, mmen. Ein Klassike ko be tun zu de an nb kampfstarken Pirate

22


Y POLICE85 /SLaTbeOl: SpRlendid

FFFFF

in Hong, der seinerzeit Hongkong 19 „Police Story“ ch and in H au i t hl be zä da nos. Dazu nen gehen Ki ze Kns H s o tio de Ac er te . Knallhar ood erkannt, w Apropos Klassik en Action setzte s Films wurde auch in Hollyw ch ß. Sa lie in e en er äb st iri h insp kong Maß Die Klasse de Boys 2“ dadurc or und Drama. sh“ und „Bad Ca & go Hand mit Hum an „T tionszenen in man sich für Ac

CANTON GODFATHER

FFFFF

Hongkong 1989 / Label: Splendid

gefloppt, präsentiert der aufwendig in Seinerzeit in Hongkong an den Kinokassen s anderen Rolle. Hier steht nicht die Szene gesetzte Film Jackie Chan in einer etwa erzählte Komödienhandlung voller erbar Action im Vordergrund, sondern eine wund Chan-Film. Irrungen und Wirrungen. Der etwas andere

STADT DER GEWALT

FFFFF

(aka Shinjuku Incident)

Hongkong 2009 / Label: New KSM Als eine überraschend düstere Gangstergeschichte entpuppt sich „Stadt der Gewalt“, in der Chan beweist, dass er auch in sehr dramatischen Rollen zu überzeugen vermag. Doch Vorsicht: Der Film hat nicht ohne Grund eine FSK-18-Freigabe erhalten - hier geht es hart zu und her.

MISSION ADLER FFFFF DER STARKE AR M DER GÖTTER Hongkong 1991 / Label: Splendid (aka Mission Co ndor)

Jackie Chan, wi e man ihn am lie bsten mag. In di verschmitzten Ac esem Abenteuerfi tionhelden, der lm spielt er den nie um einen Ga takulären Stunt g und erst recht verlegen ist. Vo ni e um einen spek r al lem den finalen Superman-Fluge Kampf in einer inlage muss man Luftschleuse inkl gesehen haben. . Text: NR

23


ANIME DEPOT

ya Showdowndie ersinte StaNffeladergfanotastischen Dark-Fanta-

ien Im Mai dieses Jahres ersch itikern gleichermaund sorgte bei Fans und Kr d“ En the of ph era „S ihe l veröfsy-Re es endlich soweit: Universa ist er, mb ze De 8. am n, g! ßen für Furore. Nu die heiß ersehnte Fortsetzun ns Fa n de t fer lie d un 2 l fentlicht Staffe

ParallelgeUntergrund agierenden en Tokio ist es einer im tiv fik Bewohner en em ein sen In ach h: erw cha Was bisher ges verbreiten, der alle zu us Vir en ein Vam, gen den gelun wurden von sellschaft von Vampiren blieben am Leben und der Kin ch n igli ige Led t. ein ha ch t Na öte verschleppt. der Megametropole get terirdische Katakomben un en der erin Ob her die eic an tsp Flucht piren als lebende Blu Jungen namens Yu die aft gelingt jedoch einem n Vampirjäger iale per im en isch Jahren in Gefangensch an jap Oberstleutnant der em ein , ren eit überhh Gu nsc von Me er fläche, wo n Prozent der erfährt er, dass etwa zeh ihm Von d. wir n ffe gri aufge e Armee rekrutiert halebt und inzwischen ein zu vernichten. Yu ben, um die Vampire Armee an, durchschließt sich fortan der erlernt den Umgang läuft eine Ausbildung, ffe und findet sich mit einer Dämonenwa t wieder, die sich hei Ein er schließlich in ein … auf Vampirjagd begibt die Geschehnisse exzt set l ffe Sta e eit Die zw te Staffel endete. Yu ers akt dort fort, wo die Vampirjäger zur feshat sich inzwischen als d ein besonderes Taten Größe entwickelt un en die lent in den Kämpfen geg ings erd All Vampire bewiesen. ihn ran Gu s das , muss er erfahren nMe ner rei s au damals nicht sont, ha n ffe gri fge au e schenlieb gen eine dern weil er in dem Jun nicht jedie er Gabe erkannte, üb sich im die d un t füg der Mensch ver noch als äuLaufe der zwölf Folgen 24


Japan 2015 / TV-Serie GENRE: Dark Fantasy, Action FSK 16 EPISODEN: 12 (à 24 Minuten) STUDIO: WIT Studio FORMAT: DVD / Blu-ray (Komplettbox) EXTRAS: Booklet inkl. Interviews, Illustrationen etc. ANBIETER: Universal Pictures VERKAUF: 8.12.2016 MANGA: Kazé (Bisher 4 Bände erschienen)

25

© 2016 Universal Studios. Alle Rechte vorbehalten. © Takaya Kagami, Yamato Yamamoto, Daisuke Furuya/SHUEISHA, Seraph of the End Project. Alle Rechte vorbehalten.

ßerst nützlich erweisen sol l. Da die Menschheit mit einem erneuten Angriff pire rechnet, will sie diesem der Vamzuvorkommen und plant, die Vampire mit einer eig Offensive zu überrasch enen en. Ziel des Angriffs sol len diesmal allerdings nic Kampfverbänden organi ht die in sierten Vampire sein, son dern der Vampir-Adel. Du gezielte Ausschaltung ein rch die zelner Übervampire erh offt man sich, die Vampir die Flucht schlagen zu kön -Armee in nen. Allerdings sind die adeligen Vampire weitau s stärker als die herkömmlichen Blutsauger, mit denen es die Vampirjäger bisher zu tun hatten. Aus diesem Grund muss jeder der Kä mpfer sich mit seiner Dä monenwaffe „verbinden“, um die Kräfte des Dämons zu absorbieren und dadurch magische Attacken anwenden zu können. Nachdem die se Prozedur bei Yu etwas länger als bei seinen Mit streitern dauert, gelingt es ihm dennoch, eine mä chtige Magie zu entfachen , die er in den anstehend en Duellen gegen den Vam pir-Adel allerdings auch bitter nötig hat. Was Yu alle rdings nicht weiß, ist, das s Mika, sein Freund aus Kindheitstagen, mit dem er damals aus der Vampirgef angenschaft fliehen wollte und der, wie er glaubte, beim Fluchtversuch ums Leben kam, nicht tot ist, son dern zum Vampir gemach t wurde und nun auf Sei ten der Blutsauger käm pft. Beim Showdown in Nagoy a kommt es schließlich zum Aufeinandertreffen der beiden Freunde ... Während die erste Staffe l den Zuschauer mit dem Setting und den Charakter en vertraut machte, geh t die zweite Staffel direkt in medias res: Hier kommt es zu ständigen Duellen mit den Blutsaugern und zud em wird die Geschichte um Yu rasant vorangetrieben. Dämonenmagie, Vampir-Ad el und das bevorstehend e Zusammentreffen mit Mik a liefern dabei interessan te Aspekte, die das Geschehe n stets kur zweilig gestalt en. Auch die zweite Staffel der Serie erscheint in einer Lim ited Premium Edition, die unter anderem eine Bon usOVA, Trailer, Musik-Clips, TV-Spots sowie Art- und Charactercards, ein Poster, ein Booklet sowie div erse Chibi-Sticker enthält. MM


ANIME DEPOT

und Fußen Basketball, Fahrradfahren em Th n de zu es im An ts rei be Es gab e! Starting Days“ gesellt sich Fre vie Mo e Th d! ee Sp igh „H ballspielen, mit dabei jetzt m Schwimmsport huldigt und de r de , zu da e im An ein ch nun au enden Sommer weckt. schon Vorfreude auf den komm ende TV-Serie

Japan 2015 / Movie GENRE: Coming-of-Age, Sports FSK 6 FILMLÄNGE: 110 Minuten STUDIO: Kyoto Animation / Animation Do FORMAT: DVD/Blu-ray EXTRAS: Trailer ANBIETER: peppermint anime VERKAUF: 25.11.2016 MANGA: Nicht in Deutschland erschienen

26

Staffeln besteh me bereits die aus zwei Nachdem Peppermint Ani Fans nun auf den Movie licht hat, dürfen sich die ent öff ver die “ ee! „Fr ma zum The Geschehnisse rund um Prequel fungiert und die als kt. der , rüc uen us fre Fok he den Rei zur chulzeit in gsclique zu deren Mittels per als en aß erm ich schwimmbegeisterte Jun gle rting Days“ ist somit Sta e! Fre vie t Mo ach The ged „High Speed! te zur beliebten Serie h als Ursprungsge- schich n fekte Ergänzung wie auc Zuschauer ansprechen, den che hauptsächlich weibli ich ürl ger nat cki ei kna dab fte isse dür ebn und Alltagserl t es in erster Linie um die im vorliegenden Film geh men entdecken. wim Sch s für ung ter ihre Begeis junger Männer, die hier ultag an einer weiterfühSch beginnt mit dem ersten vie Mo ge lan n ute Min Der 110 koto stehen gebannt vor den stenfreunde Haruka und Ma dka San Die . ule Sch den ren n sie die nächsten Jahre ver enbaren, in welchen Klasse ters e und Fre ten bes Listen, die den Schülern off den die bei es das Schicksal will, sind abringen werden. Und wie ruka tut sich mit dieser Situ Ha . sse Kla n iche gle der in t nich en dem Leb mit m ihre illig mals in minder unfreiw , schließt aber mehr oder tion zunächst etwas schwer e Bekanntschaften. Für alle neu ya Iku introvertierten sie sich anschlieaufgedrehten Asahi und dem welchen schulischen Clubs ge, Fra die d bal on sch Jungs stellt sich r schließlich von Ikuyas st unentschlossen, wird abe äch zun ist a ruk Ha . den ßen wer ams, dazu überredet, sich dem Captain des Schwimmte ya, tsu Na der Bru rem älte während Haruka bei einem lub – anzuschließen. Und dem „SC“ - dem Schwimmc , erleidet der großtaunliches Talent offenbart ersten Test sogleich ein ers de, die ihn seiner cka Blo le plötzlich eine menta mäulige Asahi im Wasser und Ikuya sind zuaubt. Doch auch Makoto sportlichen Fähigkeiten ber wimmens, beschäfProblemen, abseits des Sch nächst mit ganz anderen en, aus den vier ing gel Trainer dennoch en zig gei ehr dem es d Wir tigt. men? ge Schwimmstaffel zu for Jungs eine wettbewerbsfähi g sich mit seinen ma ys“ Da g - Free! Startin „High Speed! The Movie weibliches Publizwar in erster Linie an ein sportlichen Protagonisten ragend als Covor rt zugleich aber auch her kum richten, funktionie rüber hinaus Da . die stu ter komplexe Charak ming-of-Age-Film und als Laune. Eine AniSpaß und verbreitet gute macht der Film einfach nur WM me-Soap der Extraklasse!

©2015 Ohji Kouji/Kyoto Animation/High Speed the Movie Production Committee

Jump in the Water


©2015 Ohji Kouji/Kyoto Animation/High Speed the Movie Production Committee

Jetzt auf DVD und Blu-ray!

Der Parasit in dir

„Nach dem Kultmanga von Hitoshi Iwaaki“

© 2014 TOHO CO., LTD. / NIPPON TELEVISION NETWORK CORPORATION / KODANSHA LTD. / DENTSU INC. / YOMIURI TELECASTING CORPORATION / VAP inc. / ROBOT /SHIROGUMI INC. / Abe Shuji, Inc. / NIPPON SHUPPAN HANBAI INC. / KDDI CORPORATION / GYAO Corporation All Rights Reserved.


ANIME DEPOT

Fehler im System

©manglobe/GENEON UNIVERSAL ENTERTAINMENT/WOWOW

„Ergo Proxy“ ist neben „Ghost in the Shell“ und „Psycho-Pass“ einer der Klassiker des Sci-Fi-Animes. Die finstere Dystopie wandelt dabei auf den Pfaden von Isaac Asimovs Literaturklassiker „Ich, der Robot“ und zeichnet in malerischen, traumhaften Bildern eine düstere Zukunftsvision, die zum Besten gehört, was das Animegenre zu bieten hat. In einer postapokalyptischen Zukunft: Nachdem bei einer globalen Katastrophe ca. 80% der Menschheit ausgelöscht wurde und die Erdoberfläche vergiftet und unbewohnbar ist, sind Kuppelstädte wie Romdeau die einzigen Zufluchtsstätten. Gemeinsam mit ihren Arbeitsrobotern – Autoreivs genannt – hat sich die überlebende Menschheit dieses kleine, aber langweilige Paradies errichtet und lebt seither Seite an Seite mit den Autoreivs in einem totalitären Überwachungssystem, in dem es Immigranten äußerst schwer gemacht wird, als Bürger der Stadt aufgenommen und anerkannt zu werden. Lange Zeit geht alles gut, bis die Autoreivs mit einem Virus infiziert werden. Dieser Cogito genannte Virus bringt die Autoreivs dazu, sich ihrer Existenz bewusst zu werden und lässt sie eine Seele entwickeln. „Ich denke, also bin ich“, dachte die Maschine und brachte das Chaos in die schlafende Stadt, denn zum Erwachen gehört Zerstörung unweigerlich dazu. So dachte auch der Mensch und befolgte eine der ältesten Regeln der Menschheitsgeschichte: Zerstöre, was du nicht verstehst und verurteilte die Beseelten zum Tode. Während sie mit den Ermittlungen zu einem mysteriösen Mordfall betraut ist, hat Agentin Re-l Mayer eine unheimliche Begegnung mit einem ihr völlig unbekannten, monströsen Wesen und erhält eine geheimnisvolle Nachricht. Als sie versucht, der Sache auf den Grund zu gehen, stößt

28


sie zunächst auf Widerstand. Dennoch gelingt es, an einige Informationen zu gelangen, die sie jedoch vor neue Rätsel stellen. Das unbekannte Wesen war ein so genannter Proxy. Doch was hat es damit auf sich? Warum ist es augenscheinlich hinter ihr und dem jungen Immigranten Vincent Law her? Und welches düstere Geheimnis verbirgt Vincent? Um Antworten auf ihre vielen Fragen zu finden, macht sich Re-l gemeinsam mit Vincent und dem kindlichen, mit dem Cogito-Virus infizierten Autoreiv Pino auf die lange und gefährliche Reise zu Vincents Heimatstadt. Nach Wochen voller Entbehrungen, Gefahren und Prüfungen, die sie bis an die Grenze der psychischen und physischen Belastbarkeit bringen, kommen sie endlich am Zielort an – und erfahren, dass ihre Reise gerade erst begonnen hat … Die 23-teilige Anime-Serie „Ergo Proxy“ verbindet Elemente der Genres Film Noir, Cyberpunk, Mystik, Krimi und Science Fiction auf unkonventionelle Weise in einer sehr kom-

plexen und philosophischen Geschichte. Dabei weicht sie in ihrer Erzählweise völlig von gewohnten Konzepten ab und fordert gerade dadurch den Zuschauer auf, aktiv in das Geschehen einzutauchen und mit den Figuren zu verschmelzen. Gemeinsam gehen wir auf eine lange Reise, teilen unsere Gedanken und werden zum Schluss eine Antwort auf all unsere brennenden Fragen bekommen. Der Detailreichtum und gut platzierte Überraschungselemente machen die Serie zu einem unvergleichlichen Erlebnis. GW Japan 2006 / TV-Serie Coverartwork nicht final

GENRE: Sci-Fi, Cyberpunk, Drama FSK 16 EPISODEN: 23 (à 30 Minuten) STUDIO: Manglobe FORMAT: DVDs in 6 Volumes, Blu-ray ab 2017 EXTRAS: Postkarten, Serienguide, Booklet (Collector‘s Edition) ANBIETER: Nipponart VERKAUF: DVD, Collector‘s Edition bereits erschienen, Blu-ray 2017 MANGA: Nicht in Deutschland erschienen

動画菓子 FILMCONFECT ANIME


ANIME DEPOT

y r u F m s a g d o Fo

morvollen eichen und vor allem hu nr tio ac , en nt sa ra en Kann man ein a „Kochen“ hließlich um das Them ssc au h sic r de n, fe af Anime sch unter Beweis d Wars“ eindrucksvoll oo „F e wi , nn ka n r Ma dreht? er dermaßen das Wasse au sch Zu m de t ha r vo zu stellt. Kein Anime fen lassen. im Mund zusammenlau staurant, das

Re ditionelles japanisches Souma betreibt ein tra gen tlich nicht weit hri -jä ann 14 bek des fel Ap er Der Vat erfreut. Und da der it the lieb Be r ße t seigro ft Vaters fürs Kochen. Sei sich in der Nachbarscha die Begeisterung seines ma Sou h er auc üch t chb teil Ko lt, vom Stamm fäl über die Schulter, wälzt r schaut er seinem Vater die nem zweiten Lebensjah Junge von seinem Vater als Koch. Dabei hat der bst sel ile bewe zu us tler mit asm ert Org und agi kulinarischen mit seinen Speisen einen das Gabe geerbt, Menschen stet jemand ein Gericht, Ko l: wil so n “, wenn ma nds Sou d un n der Bil scheren, einen „Foodgasm n nde ube so wird dies in atembera die Souma zubereitet hat, sst sind. Bei Mädchen, epa ang ter rak Cha gen eili jew dem n, die öre n, ote geh dargeb ndidatinnen figsten zu seinen Testka praktischerweise am häu laut zu stöhgen fan sie h, Röckchen hoc fliegt beispielsweise das affenlandsich plötzlich in schlar nen an und finden gen. und hören die Englein sin ähnlichen Sphären wieder bei ma Sou Fertigkeiten von Und dies, obgleich die nes gereift sind wie die sei aus so weitem noch nicht alzt set d un zig r ist ehrgei Vaters. Doch der Schüle Klasse seines Vorbilds zu die es Tag es ein les daran, erreichen.

30


© Yuto Tsukuda, Shun Saeki/Shueisha, Food Wars!Shokugeki no Soma Committee

Doch dazu kommt es zun ächst nicht, denn eines Tages offenbart ihm sein Vater, das s er das Restaurant sch ließen werde, um für einige Jahre nach Eur opa zu gehen. Souma sol l indes eine Kochschule besuchen, um sei ne handwerklichen Kennt nisse zu verbessern. Allerdings handelt es sich dabei nicht um eine gew um die renommierteste öhnliche Schule, sonder kulinarische Akademie n des Landes, die dafür bek dass nur ein kleiner Bru annt ist, chteil der jährlichen Ers tse mester die Akademie tat mit einem Abschluss ver sächlich lässt. Auf der Schule kom mt Souma schnell die Underdogs zu, da nahezu Rolle des alle Mitschüler aus bekann ten Restaurant-Dynastien berühmten Lebensmitteloder Imperien entstammen und er lediglich der Spr kleinen, traditionellen Re oß eines staurantbetreibers ist. Da nk seiner Gabe, selbst mit grenzten Zutaten fantas nur betische Gerichte zaubern zu können, die jeden, kostet, in orgiastische der davon Sphären versetzen, gel ingt es dem Jungen jed Neue, die Kochduelle geg och stets aufs en seine diversen Herau sforderer zu meistern ... Alle Achtung, was das Produktionsstudio J.C.St aff (u.a. „Shimonetta“ School“) aus dem Sujet und „Prison „Kochen“ herausgeholt hat, ist wirklich einzigart ßerst sehenswert. Hier ig und äuwird nicht nur das Genie ßen der Speisen zelebr bereits das Zubereiten. iert, sondern Und wer bisher ein ehe r uninspirierter Koch wa der epischen Inszenier r, der dürfte ob ung des eigentlich ehe r lästigen Vorgangs des leicht seine Meinung änd Kochens, vielern. Fest steht indes, das s die Speisen hier in ein und Weise präsentiert we er Art rden, die ohne Zweifel den Appetit anregt. Mir denfalls nicht gelungen ist es je, die Serie zu schauen, ohne mir zwischendurc etwas in die Pfanne zu h selbst hauen. Das Schöne bei „Food Wars“ ist, dass sich Serie selbst nicht allzu die ernst nimmt und in nah ezu jeder Episode einen ren, absurden Charakter andeins Rennen schickt, der Souma zum Kochduell ausfordert. Hierbei zie herhen die Produzenten alle Register des skurrilen tainments: Ob hom Enteroerotisch angehauchte Nacktköche, alte He Samuraikrieger, Ninjas xen, und Abenteurer – „Foods Wars“ hat alles zu bieten würzt das Ganze mit ein und er Prise Slapstick, zwei Teelöffeln Wahnsinn un Schuss Erotik. MM d einem

Japan 2015 / TV-Serie GENRE: Comedy, Action, Weird FSK 12 EPISODEN: 24 (à 25 Minuten) STUDIO: J.C.Staff FORMAT: DVD/Blu-ray in 4 Volumes EXTRAS: Sammelschuber, Booklet, Clean Opening & Ending ANBIETER: Kazé VERKAUF: 25.11.2016 MANGA: C arlsen (Bisher 4 Bände erschienen)

31


ANIME DEPOT

lbtraum-Academy Willkommen in der A

© Spike Chunsoft Co., Ltd. / KIBOUGAMINE ANIME COMMITTEE. All rights reserved

i pa“ dürfte es vor allem be Beim Namen „Danganron s d doch bereits drei Game Videogamern klingeln, sin t ema erschienen. Nun bring Th m zu s off inSp e ers div und zum Thema, die besonders rie ese im An e ilig -te 13 die uns Filmconfect geistern dürfte. Crime- und Thrillerfans be r, als

r, wundert sich doch seh r durchschnittlicher Schüle ehe ein o, kot Ma rige jäh Der 14chtigen Hope‘s Peak Acadezum Besuch der prestigeträ er eines Tages eine Einladung des gilt. Mutig tritt er den ers besten Privatschulen des Lan ig cht mä ohn es äud my erhält, die als eine der Geb des n bereits kurz nach Betrete ibt ten Schultag an, wird jedoch Einem Hinweis folgend beg t. Bet en md fre em ein in ter spä t Zei auf ige er“ ein t hül ach „Sc und erw dort 14 andere und muss feststellen, dass er sich in die Aula der Schule schung aller ergreift nun der rra Übe Zur en. Schicksal teil sentiert und den 15 ihn warten, die allesamt sein in Form eines Teddybärs prä sich der – rt alle Wo das r“ „Schuldirekto gefangen sein werden, da s sie für immer in der Schule das , ledigart t gib enb Es off n. ten rde Leu wu jungen verschlossen mit massiven Stahlplatten ten Mord fek per den in, dar t Ausgänge, Türen und Fenster verlassen und die lieg zu der wie ule Sch er dennoch die Tät it, der den kann. Wird lich eine Möglichke e dass dieser aufgeklärt wer ohn n, ehe für einen ze beg zu Gan r üle das r sch an einem Mit ch jeder Schüle trafe. Zunächst hält natürli ess allen AnTod cht die ma ihn n et nse art Gri erw en enttarnt, är mit dem diabolisch dyb Ted e eiß m rzw wa sch äch der Schüler denn zun st ihre schlechten Scherz, doch int. Und so fügen sich die me st ern sutod zu es er ere s Mis das r, der kla wesenden schnell nach einem Ausweg aus r untereinander, gemeinsam Mädchen der Schicksal, verabreden abe der ersten Nacht wird ein eits gar nicht, denn ber in t ers da er zuvor es o, mt kot kom Ma u auf daz t h fäll chen. Doc et – und der Verdacht cht hla esc rd abg ise We wer und herauszufinden, den Mo Gruppe auf brutale Art liegt es an den Verbliebenen, Nun ete. Ung hat … cht n aus eile urt get r em Prozess zu ver mit ihr sein Zimme uldigen nachfolgend in ein ten Sch bes den am l und woh hat “ en npa ang nro die „Danga tatsächlich beg nnend sind die Attribute, ystery im wöhnlich, makaber und spa he bietet sich als Murder-M Rei Die en. eib chr bes dar til ie-S Agatha-Christ mit ei dab t äss terl und hin Japan 2013 / TV-Serie ihren unterschiedlichen GENRE: Thriller, Crime FSK Zeichenstilen, dem wilden 16 EPISODEN: 13 (à 24 Minuten) Soundtrack und der äuSTUDIO: Lerche ßerst stylischen PräsentaFORMAT: DVD/Blu-ray in 4 Volumes tion einen bleibenden Ein EXTRAS: Booklet, Pappschuber . uer druck beim Zuscha ANBIETER: Filmconfect me 3 (von 4) erscheint am Volu VERKAUF: Vol. 3 ab 16.12.2016 16. Dezember 2016. MANGA: Nicht in Deutschland erschienen WM 32


TOXIC DEALERS Der Nipponart-Online-Store bietet Euch die größte Auswahl an Animes im deutschsprachigen Raum. Ob Klassiker wie „Ghost in the Shell“, „Chrono Crusade“ oder „Cowboy Bebop“, ob schicke Blu-ray-Collector‘s Editions wie „Witchblade“ oder „Record of Lodoss War“, ob brandheiße Neuheiten wie „Hellsing Ultimate“, ob TV-Serie, OVA oder Movie – Nipponart ist der Anlaufpunkt Nummer 1 in Sachen Anime. Schaut doch mal rein, entdeckt alte Klassiker und lernt neue Animes kennen!

Der ultimative e! Anime-Stor

www.nipponart.de

www.figuya.com Figuya ist DER Online-Shop für Anime und Manga Figuren und Merchandise. Von hochwertigen PVC und Resin-Statuen über Nendoroids bis hin zu Gashapons findet man alle Arten von Figuren bei uns. Außerdem Puzzle, Tassen, T-Shirts, Manga-Zeichenbedarf und vieles mehr. Wir vertreiben nur Original-Lizenz-Waren! Ihr könnt uns auch gerne in Berlin in unserem Lager besuchen: Figuya Plauener Str. 163-165 Gebäude 5, Aufgang E 13053 Berlin kontakt@figuya.de

COMIX - die ultimative Comic-Buchhandlung in Hannovers Innenstadt! Bei uns findet Ihr eine große Auswahl an Comics, Manga, Actionfiguren, Postern, Tradingcard-Games, Anime, Zeichenbedarf, Tassen und vielem mehr. Wir freuen uns auf Euren Besuch! Euer COMIX-Team Comicbuchhandlung Goseriede 10/Steintor 30159 Hannover T 0511/1694044

Öffnungszeiten: Mo - Fr: 9:30 - 19:00 SA: 9:30 - 18:00

www.comix-hannover.de


ANIME DEPOT

E H C A R S R E Z FREE ersums bringt einen

©BIRD STUDIO /SHUEISHA ©2015 DRAGON BALL Z the Movie Production Committee

s „Dragon Ball“-Univ Der inzwischen 19. Film de er da – Bildfläche: Feezer ist wied die f au ck rü zu nd fei Erz alten und er ist verdammt sauer!

t wurde. Das Kunststück, anga in Japan veröffentlich l“-M Bal n ago dato „Dr te ers eistern zu können, ist bis 32 Jahre ist es her, seit der und Animefans für sich beg nga on Ma sch er um imm h ers niv noc nach drei Dekaden stellt das „Dragon Ball“-U nun nchise gelungen, insofern folgt mit „Resurrection ‚F‘“ kaum einem anderen Fra Film fünf Serien und 18 en ch Na . ise dar nch eit Fra erh ond zum g Bes mal eine interessanter Beitra in mehrerlei Hinsicht ein r wie der 19. Film, der gleich ater Akira Toriyama hie l“-V Bal eise weil „Dragon hat el Spi im geworden ist. Beispielsw e Finger f der Götter“ wieder sein beim 2013er-Movie „Kamp ersacher zurück Wid n alte en ein ‚F‘“ rection te, aber auch, weil „Resur ezer! ins Rampenlicht rückt: Fre r von Freeein ehemaliger Angehörige , bet Alles beginnt, als Sor e zurückErd die auf ff chi einem Raums zers Invasionsarmee mit gon Balls den von Pilaf gesammelten Dra kehrt, dort mit Hilfe der ht, dass Lord nsc wü ört und sich von diesem Drachen Shenron beschw der von den Towie , rde wu -Goku bezwungen Freezer, der einst von Son Freezer, stärker als je r Wunsch wird gewährt und ten auferstehen möge. De 34


zuvor und zudem in der Lage, sich in die Evolutions stufe Golden Freezer zu ver Dummerweise befinden sich wandeln, sinnt nach Rache. Son-Goku und Vegeta zu dieser Zeit gerade im Rei der Zerstörung, der eigent ch von Beerus, dem Gott lich vorhatte, die Erde zu vernichten, doch dank ird Spezialitäten wie Pizza und ischer kulinarischer Erdbeertorten davon abg ehalten werden konnte. Gohan, Muten-Roshi und Während Piccolo, einige andere einen ersten Angriff von Freezer und wehren können, erhalte seiner Armee abn Son-Goku und Vegeta schließlich die Nachrich Freezers und begeben sich t von der Rückkehr umgehend auf die Erde zurück, um den Kampf feind aufzunehmen. Do mit dem alten Erzrt kommt es schließlich zum epischen Showdown geta und Freezer … zwischen Son-Goku, Ve„Resurrection ‚F‘“ ist tats ächlich das erwartete Act ion-Spektakel geworden, haben und hält zudem die das sich die Fans erhofft eine oder andere Überrasc hung parat, an der Beerus ligt ist. Actioneinlagen im nicht ganz unbeteiMinutentakt, der typische „Dragon Ball“-Humor, die raktere und ein hämmernd fantastischen Chaer Metal-Soundtrack (von Maximum the Hormone) ter von einem Film, den liefern ein Monsman gesehen haben muss. Und auch der Wunsch der Fans wurde erfüllt, die sog ar eine Petition ins Leben ten, um die Original-Sync gerufen hathronsprecher aus „Drago n Ball Z“ für den Film zu pflichten. Kazé hat die versen Wunsch in die Tat umgesetzt und so

sind die Sprecher Tommy Morgenstern als Son -Goku, David Nathan als Piccolo und Oliv er Siebeck als Vegeta einma Partie. Bis auf zwei Ausnah l mehr mit von der men konnte tatsächlich auc h für die anderen Rollen die setzung aus „Dragon Ball OriginalbeZ“ gewonnen werden. Led iglich Thomas Nero-Wolff, zer gesprochen hatte und der bisher FreeKarl Schulz alias Muten-Ro shi haben abgesagt, wurde äquat ersetzt. Fans und Sam n aber admlern sei gesagt, dass der Film am 9. Dezember auch Limited Collector‘s Edition in einer erscheint, die neben der DVD , eine Blu-ray und eine 3D-Blu-ray enthält. MM Japan 2015 / Movie

FSK

12

GENRE: Adventure, Action, Comedy FILMLÄNGE: 94 Minuten (+ 50 Min. Bonus) STUDIO: Toei Animation FORMAT: Blu-ray /DVD / Limited Collector‘s Edition EXTRAS: Produzenten-Interview, Filmpremiere in Nerlin ANBIETER: Kazé VERKAUF: 9.12.2016 MANGA: Nicht in Deutschland erschienen

35


ANIME DEPOT

den

Sieben tierische Todsün

ts seit Dekaden als Das Vampir-Genre gilt berei scher Ideen. Mit angestaubt und entbehrt fri s nun ändern, denn „Servamp“ könnte sich die um Tiervampire, die in der Serie dreht sich alles rpern ... die sieben Todsünden verkö

Japan 2016 / TV-Serie GENRE: Mystery, Action, Comedy EPISODEN: 12 (à 24 Minuten) STUDIO: Brain‘s Base FORMAT: DVD/Blu-ray EXTRAS: tba ANBIETER: Nipponart VERKAUF: 2017 MANGA: Tokyopop (Bisher 9 Bände erschienen)

36

FSK

tba

orben, so ern sind bereits verst ht im Leben. Seine Elt leic ht e weinic ein f es au t ha er u da hir n, Ma sen musste und nu ach fw au l ke eOn m e ne dass er bei sei r seiner Klasse ein eig t er als einziger Schüle ha ht, ob ge er t ule ha Sch cht de terführen mmern. Viellei sich um alles selbst kü u ist ne Wohnung und muss entwickelt, denn Mahir m dro yn tter-Theresa-S fAu te lieb ge un n ler hü dieser Situation sein Mu ht, seinen Mitsc ge rum da es nn we stets zur Stelle, entdeckt gaben abzunehmen. Weg nach Hause ist, n der Schule auf dem vo es s er sich Tag da es für ein n, er Als ndes Kätzche bengasse ein streune Hause, ch na t mi n he er in einer dunklen Ne u nimmt das Kätzc hir Ma lt. füh m lich ort sofort verantw Überraschung: Aus de elheit allerdings eine nk Du r ge de ch Jun bru er Ein nig i erlebt be häbiger und lau plötzlich ein äußert be hirus kleinen Kätzchen ist sich erstmal über Ma , ellt rst vo Sleepy Ash Serein , tet up ha geworden, der sich als be und schließlich t ach rm he hte ne rrä an Lebensmittelvo rm von Tieren d Vampire, die die Fo sin s mp 24 rva Se nn n. de sei sie vamp zu ssen – sofern Herren ewig dienen mü hamen können und ihren n deren Blut gekostet vo me ah Kontaktaufn bt, ha ge ck Glü l ma Stunden nach der ersten Schüler ja noch ite ere fsb hil r de t jen ha ide ben. Aber da ht. Als die be n Sleepy Ash noch nic vo er rde an wu mp sen rva bis denn ge em anderen Se auf der Straße von ein ter ht spä sie it n, Ze ge rze idi ku rte ch do sich zu ve Ash zu schwach ist, um t gegriffen werden und als ihn mit seinem Blu , eit chk gli Mö re er alt Mahiru keine ande pir zu ächst der Katzenvam zu füttern. Dadurch erw r – ist jeife gre An n de lich schließ Stärke und bezwingt , was das en nd mer an Mahiru gebu doch von nun an für im llt. ste pf rig auf den Ko Leben des Jungen gehö hen finsscher“ Spaß, der zwisc eri „ti ein „Servamp“ ist d rasanun nskomischer Comedy terer Mystery, situatio Vampirr ge eili ist. Freunde kurzw ter Action angesiedelt lten sich sol t“ igh Kn ise „Vampire Action wie beispielswe die Serie daher schon mal ganz oben auf ihrer Einkaufsliste notieren. Nipponart wird die Serie in der ersten Jahreshälfte 2017 auf DVD und Blu-ray veröffentlichen. MC


ANIME DEPOT

e

c a p S r e t u O in r u King Arth ati-

Anim tiert uns das renommierte Mit „Divine Gate“ präsen l“) eine durchgeknallte Sci ou Gh o ky „To .a. (u t rro Pie onsstudio stery-, tussage, die mit allerlei My Ar ten nn ka be r de nte ria Fi-Va retation ten eine interessante Interp Drama- und Action-Elemen des Themas garantiert. einem s „Divine Gate“ auf Vorausgeschickt sei, das Japan in 13 t, das im Jahre 20 Smartphone-Game basier ial ent Pot l vie so offensichtlich veröffentlicht wurde und rPie io tud nss tio ima iche An bot, dass das traditionsre det wurde und als Erstrün geg 79 19 eits ber rot, das rsson“-TV-Serie schuf, mit lingswerk die „Nils Holge t mas als Anime beauftrag der Umsetzung des The Na mit ei dab r fungierte wurde. Als Drehbuchauto der bereits Erfahrung nn, Ma ein shi aha tsuko Tak klassischen Themen von mit der Verschmelzung er gesammelt hat, lieferte und modernen Animes 7“ rai mu „Sa ien zu den Ser doch bereits die Scripts isReg r De ). 07 (20 Juliet“ (2004) und „Romeo X nach: hts nic in n nze Ga seur der Serie steht dem unter anderem mit der Noriyuki Abe hatte sich „The ok of Circus“ und der „Black Butler“-Serie „Bo acht. gem n me Na en ein e “-Reih Heroic Legend of Arslan sche ari ent Abe für eine fragm Für „Divine Gate“ hat sich gewise ein uer cha en, die dem Zus Erzählstruktur entschied isse ehn der Gesch se Eigeninterpretation rden zuwe ert lief Ge t. abverlang Handnächst einige Basics der vor sich lung: Demnach hat ein e Erd der langer Zeit auf hPortal geöffnet, das nac bete Ga ine Div als d folgen e Verzeichnet wurde und ein schuf: lten We bindung dreier e, bezieErd und lle Hö Himmel, tia und Terrasllis Einzug hungsweise Celestia, He os und Zerstörung hielten Cha und s ins Letia, waren fortan ein l nci Cou rld Wo der Grund wurde r Artein die Welt. Aus diesem che gis sation, die mit Hilfe ma das ben gerufen, eine Organi und llte ste her t der Kräfte wieder fakte das Gleichgewich 38


© CGungHo Online Ente rtainment,Inc./Divine Gate World Council

Portal schloss. Heute, Jah rhunderte später, gilt das Divine Gate als eine Leg mand genau weiß, ob ende, von der niesie sich tatsächlich zug etragen hat. Niemand, World Council, der von außer dem aktuellen Arthur und den zwölf „Ri ttern“ seiner Tafelrunde beobachten die Geschehn gestellt wird. Diese isse auf der Erde mit Arg usaugen, denn unter Me nschen, Dämonen und Engeln gibt es sogena nnte „Adapter“, denen es möglich ist, mit futuristischen, kugelförmigen Artefakte n, „Driver“ genannt, magische Waffe n zu schaffen, die wiederum in der Lage sin d, das Divine Gate zu finden. Um dies zu verhindern, rekrutiert Arthur seinerseits Adapter und rüstet diese mit Drivern aus, dam it sie in Gefahrenmomenten eingreifen können. Der jüngste Rekrut ist der depressiv e Aoto, der nun gemeinsam mit den Adapt ern Akane und Midori auf zivile Streife geh t und nach DivineGate-Suchern Ausschau hält. Und von diesen gibt es immer mehr, den n die Legende besagt, dass derjenige, der das Divine Gate findet, die Macht hat, die Ver gangenheit und somit auch sein eigenes Leb en zu verändern … Das titelgebende Divine Gate steht hierbei unmissverständlich als Symbol des Heiligen Grals aus der Artussage , der bereits in dieser das Begehr von Artus und seinen Rittern war. Die 12-teilige Animeser ie greift die Eckpfeiler der Sage auf und kom biniert sie zudem mit Figuren von Shakespea re (Macbeth, Hamlet und Othello), der nor dischen Göttersage (Odin, Loki, Hervor) sow ie dem Weihnachtsmann (!). Herausgekom men ist dabei ein herrlich verrücktes, fut uristisches Chaos, das ob seiner schrägen Fig uren, der obskuren Handlung und der magis chen Duelle über einen großen Unterhaltun gswert verfügt. MC Japan 2016 / TV-Serie GENRE: Sci-Fi, Mystery, Fantasy FSK 16 EPISODEN: 12 (à 23 Minuten) STUDIO: Pierrot FORMAT: DVDVD/Blu-ray EXTRAS: tba ANBIETER: Nipponart VERKAUF: 2017 MANGA: Nicht in Deutschland erschienen Coverartwork nicht final

39


ANIME DEPOT

ult-Reihe n! Die Retrok ecial-Editio p -S y a -r re eine Kultlu als B eitserinnerung, für ande ture“Fu en ist sie ein Stück Kindh

© Edmond Hamilton, Toei Animation. All rights reserved.

Für die ein der „Captain Tagen: Die Rede ist von 80 über die heimiserie aus vergangenen September des Jahres 19 TV-Serie, die erstmals im Nun wurde die Serie von Universum mit rte. schen TV-Geräte flimme Fanherzen höher y-Release bedacht, der -ra Blu einem aufwändigen schlagen lassen dürfte. ren die erste Begegnung

Japan 1978 / TV-serie GENRE: Sci-Fi FSK 6 EPISODEN: 40 (dt.) / 52 (jp.) STUDIO: Toei Animation FORMAT: DVD/Blu-ray/Limited Collector‘s Edition EXTRAS: Col.-Ed.: Serienspecial, jap. Uncut-Episoden ANBIETER: Universum Anime VERKAUF: 9.12.2016 MANGA: Nicht in Deutschland erschienen

40

achtziger Jah ptain Future“-Reihe in den ie um Für viele Fans stellte die „Ca , ist, dass es sich bei der Ser sen wis t s viele allerdings nich deutmit h ftlic cha eins gem mit dem Animegenre dar. Wa e Produziert wurde dies : delt han ion ukt rod Am Kop ter stammte vom erieine internationale dern, die Idee für den Charak Gel hen nisc g japa und en isch schen, französ maßgeblich an der Entwicklun den 1950er und 60er Jahren in r. der wa , t ger eilig isin bet We “ rt ow Mo Arr kaner an“ und „Green n wie „Superman“, „Aquam zine aga p-M Pul n che anis von US-Superheldenserien erik 1940 bis 1951 in am ren Jah den in die e , rier rys Kar Sto n er ilton, der in sein Autor der einzelne ende Schreiber Edmont Ham mm sta o Ohi ließ aus sch 8 der r 197 re wa erschienen, ) lieferte. Im Jah terstellar Patrol“, „Starwolf“ „In . e lag (u.a s Vor tory als s Fi-S dio Sci-Stu te Hunder Toei-Animation von Hamilton den japanischen tschlich dienten die Geschichten zwei Jahre später auch in Deu nur die “, ure Fut in pta „Ca rie sse ertion nen ma Ani Sze für die 52-teilige Form, denn einige erkt in stark geschnittener gem hl wo ng – chu rde ntli wu t öffe tier Ver land präsen ätig. Die aktuelle schützern wohl zu gewaltt end lJug en gina Ori alig hen dam nisc den n japa schiene hnittenen 52 en Folgen, als auch die ungesc enthält sowohl die 40 deutsch ion.) folgen (nur in der Limited Edit - eine Raumschiffcrew aufredie – analog zu „Star Trek“ , oap ce-S Spa Curtis eine ist “ ure „Captain Fut w ist dabei der titelgebende lten erleben lässt. Kopf der Cre We sen mus fern in hen uer flie nte nd Mo Abe de gen inellen auf den schaftler waren, die vor Krim gen flie eine in und t ahr Newton, dessen Eltern Wissen bew , dessen Gehirn jedoch ght Wri on Sim lege en Kol htig ihr b mäc Trio den ten. Hier verstar konnte. Nachfolgend schuf das de Sonde transferiert werden dem Tod von Curtis h nac die o, Ott ler and en Formw Roboter Grag und den android gereift war, benn Ma rnahmen. Als der Junge zum Eltern dessen Ausbildung übe en Namen in sein erte änd , Welt den Kampf anzusagen der in en Bös dem er, oss schl allen anderen Schifder Comet ein Raumschiff, das Captain Future und erbaute mit fen der Galaxie überlegen ist. rack, der speziell für die ente der Serie ist der Soundt Eines der markantesten Elem und „Marco“) komidi“ „He n Bruhn (u.a. „Wickie“, istia Chr von sion Ver e tsch deu heint erscheint neben tstatus genießt. Die Serie ersc poniert wurde und heute Kul Edition, die in Form in einer limitierten Collector‘s den Standard-Formaten auch st-Have! MM Mu Future produziert wurde. Ein der Gürtelschnalle von Captain


1RA0BA% TT* Code:

(© Nintendo)

EMP16SUSHI

DEIN ONLINESHOP

für Fan-Merch & Gaming!

*Einmalig pro Kunde einlösbar; nur online unter www.emp.de, www.emp.at und www.emp-online.ch bei Code-Eingabe; Ausgenommen: Bücher, Tickets, Versandkosten, Geschenkgutscheine; nicht mit anderen Rabatten / Gutscheinen kombinierbar; Gültig bis 28.02.2017

Mehr findest du auf: www.emp.de / www.emp.at / www.emp-online.ch


ANIME DEPOT

Mystic Heroes

Japan 2014-15 / TV-Serie GENRE: Adventure, Action, FSK 12 Fantasy, Comedy EPISODEN: 24 (à 24 Minuten) STUDIO: A-1 Pictures Inc. FORMAT: DVD in 4 Volumes EXTRAS: Clean Opening ANBIETER: peppermint anime VERKAUF: 25.11.2016 MANGA: Carlsen (Bisher 10 Bände erschienen)

42

utenden Königreich hne t im mittelalterlich anm gene und bis an die Zä Zehn Jahre ist es her, sei hen Rüstungen verbor lisc rtia tma ran ve ter hin ter Rit ben er mpanie Heilig Deadly Sins, sie Massaker an einer Ko , rde ein wu für len er, bel eit Re Str ben ete bewaffn genau aus den sie s Wa n. rde wu gt sie s fol ver nkeln, das wortlich gemacht und wohner des Landes mu hr so genau, manche Be schiedenen Teiver in ito ogn ink weiß heute niemand me sie untergetaucht und s das , ten mu ver ere tot seien, and den Sieben len des Landes leben. en auf der Suche nach streift ein junges Mädch , ter t seinem spä sam e der kad s, De e nig ein Kö Nun, th, die Tochter des abe Eliz um h sic t del Ge h nun in deren fangen durchs Land. Es han gestürzt wurde und sic n ter n Rit me en kom ilig ent He en den Gefolge von machthungrigen Scherg ch Elizabeth konnte den nigreich zu schaft befindet. Ledigli e Hoffnung, um das Kö ein en Deadly Sins die zig Sev inen Junkle den in em ein nun n ht vo sie die und Gasstätte rastet, er ein in he Suc er ge, ihr es nicht lan bis die retten. Als sie auf in betrieben wird, dauert we Sch em end ch einer ech spr gen und dessen in die Enge treiben. Na rksam werden und sie me auf abeth sie Eliz auf für r es t ege ein Kri Heiligen den Wald, sch jagd durch den angrenzen Doch . ngs llen lgu ste rfo zu Ve rn en lge ent rfo bul tur als sich ihren Ve en, geb zu hr me Juneg ine sw kle der keinen anderen Au icksal fügen will, taucht einmit r just als sie sich ihrem Sch ife gre auf und schlägt die An als h sic ge aus der Gaststädte er llt ste s lus die Flucht. Im Ansch oschl bes drucksvollen Kräften in der r, vo s Sin y der Seven Deadl Meliodas, der Anführer zen – doch daVorhaben zu unterstüt em ihr in th sen hat, Elizabe eint werden ... alte Truppe wieder ver für muss zunächst die Actioncomedy, che s“ ist eine fantastis „The Seven Deadly Sin und die eine rd wi g eili soden nie langw die im Laufe ihrer 24 Epi tische Charaktehung bereithält. Fantas oder andere Überrasc diese durchweg uch von Erotik runden re, Humor und ein Ha gute Serie ab. GW

© Nakaba Suzuki, KODANSHA/The Seven Deadly Sins Project, MBS. All Rights Reserved.

Alchemist“ und dy-Fans. Wer „Fullmetal ly Sins“ nicht me Co d un rentu ve Ad Neues Futter für h „The Seven Dead riten zählt, der sollte sic „Magi“ zu seinen Favo entgehen lassen! Britannia die Seven


© Nakaba Suzuki, KODANSHA/The Seven Deadly Sins Project, MBS. All Rights Reserved.


ANIME DEPOT

© 2016 Sticky Pictures Pty Ltd. Web design by JM, Adelaide

Rock Till you Drop Hier kommt die volle Dröhnung für alle Animationsfans, die auch mal einen Blick über den Kloschüsselrand des Animegenres werfen. Wer „Beavis & Butthead“, „Southpark“ und „Metalocalypse“ als seine philosophische Inspiration ansieht, der dürfte die „Dukes of Bröxstonia“ fortan als die Dalai Lamas des Punkrocks verehren! Go for it! Australien 2010-13 / TV-Serie GENRE: Comedy, Slapstick FSK tba EPISODEN: 30 STUDIO: Sticky Pictures FORMAT: DVD/Blu-ray EXTRAS: tba ANBIETER: Nipponart VERKAUF: 2017 MANGA: N icht in Deutschland erschienen

44

Coverartwork nicht final

!

abgewrackte ! Die Dukes, das sind drei Laut, lauter, „Bröxstonia“ auf die Nadie Städtchen Bröxstonia, Teenager aus dem kleinen essen, Cola za Piz sind en. Ihre Hobbys men Arj, Barj und Larj hör hören. Und cke Mu talMe Punk- und trinken und vor allem laute und ordente eigene Band zu gründen was liegt da näher, als ein er Arj als räg so haben denn der Irot lich Radau zu machen. Und und der er mm Dru bebrillte Barj als Sänger und Bassist, der onia ins xst Brö of es Duk d ist die Ban langhaarige Larj als Gitarr eifern hzu sikalischen Vorbildern nac Leben gerufen, um ihren mu eise rw me Dum lls Clubs zu füllen. und mit ihrer Mucke ebenfa a oni xst Flö hen dtc t im Nachbarstä hat sich zur gleichen Zei i dre n ere uns die , det rün onia geg die Boyband Lukes of Flöxst en, ein her Dorn im Auge ist, zum Punks natürlich ein deutlic weil wegnehmen, zum anderen, bs weil sie ihnen Gigs in Clu h Doc ist. m lah ch ürlich fürchterli die Mucke der Boyband nat insden In es. Duk der me Proble dies ist nur eines der vielen n zu n noch ganz andere Theme me kom en sod Epi 30 t gesam en arig gha lan Körperhygiene des tragen: Beispielsweise die t ein sch eln chs we zu e Unterhose Larj, der nicht allzu oft sein anden s das t, ste dün aus stark und dann auch schon mal so d. auf der Bühne schlecht wir ern ied itgl dm Ban den bei deren das ch tzli plö lernt der Gitarrist In einer anderen Episode ver erzerhand durch einen Affen kur d wir Gitarrespielen und einur t hilf Da . cht ma s besser setzt, der seinen Job weitau Bigem ein von t dor sich und nes: Auf einen Berg pilgern beibringen lassen … foot das Gitarrenspiel neu die Jungs in all ihren s of Bröxstonia“ ist, dass Das Geniale an den „Duke zwar geschrien und d loge auskommen. Es wir Cartoons gänzlich ohne Dia en, ist nicht vergeb sich von Terror-Teens da laut gerockt, aber was die sind mit so viel Liewichtig, denn die Cartoons ständlich – und auch nicht Mimik und Gesrden, dass allein die wüste be zum Detail geschaffen wo voranzutreiben. ng dlu reicht, um die Han tik der Protagonisten aus it‘s best! No-Brain-Entertainment at Serie aus Down 30 Episoden der kultigen alle t lich ent öff Nipponart ver ma in einer der Blu-ray. Mehr Infos zum The Under 2017 auf DVD und nächsten Ausgaben. MM

© Ma


Hexe aus Leidenschaft, Jungfrau wider Willen

it Vol. 1 m 1! and Manga B

© Masayuki Ishikawa - KODANSHA/ Maria Project. All Rights Reserved.


Live Axion

Rise of the Robots r-Regisseur Die Serie“ kehrt Meiste r bo tla Pa n: tio ra ne rie „The Next Ge n Ruhm verdankt. Mit der Live-Action-Se er unter anderem seine m de , ck rü zu e his nc Fra sich Mamoru Oshii in den ReMamoru Oshii zu jenem e besprochen haben, setzte

teilige Sein der letzten Ausgab gekommen ist dabei eine 13m „Garm Wars“, den wir nfil ctio y-A tas Fan dem „Patlabor“-Reihe. Heraus vor ren ulä Noch pop ein em um ung für der g t hierbei: Die -Action-Aufarbeitun zufangen vermag. Interessan giesessel für die erste Live nen Animes- und OVAs ein nge tlabor“-Werken ega ang „Pa vor nen der nge st ega Gei ang rie, die perfekt den einerseits auf den vor t bau ie Ser e end notiert duz t pro Dollar s, Vorwissen ist nich zwing gerechnet 20 Millionen USden Zuschauer bedeutet die Für . lleicht der vie d wie h wir auc nt, och ken jed -Universum aus auf, ignoriert sie anderseits r sich jedoch im „Patlabor“ eits We . ber nen en kön tion zu eta n rpr che Inte tau ein und uren, die Variationen wendig, um in die Serie Fig den mit len eraziel Spe Gen t Im Serie haben. es in „The Nex ein wenig mehr Spaß mit der h um was geht Doc . llen ste 3: Die dar 201 As re OV Jah und im Animes bekannter Figuren aus den die Geschichte ist t ihdel mit , esie rde Ang wu ? upt rha übe tion: Patlabor - Die Serie“ dafür geschaffen die die t, , hei hen ein izei Pol er jen , dritte Generation der SV2 r vorzugent Labors) gegen Verbreche ren Riesenrobotern (genan am Ranr verfügen, fristet ein Dasein ebenfalls über Riesenrobote Vorgen ene Gesellschaft und den eig de der Auslöschung. Von der Frauen und r nne hen, gleicht für die Mä setzten als nutzlos angese ächlich pts hau t Zei die gt n. Man verbrin der SV2 ein Tag dem andere zu erund rten wa zu M RA ING r AV-98e ne Ladamit, den baufälligen Labor me om gek jedoch, als der in die Jahre rden soll halten. All dies ändert sich we ht rac geb nn führung auf Vorderma bor für eine öffentliche Vor ser die an soll hr Me . nen izont abzeich und sich neue Feinde am Hor labor „The Next Generation: Pat von ng dlu Han Stelle über die werden, die gekonnt den Spa - Die Serie“ nicht verraten lvol ie, Humor und Action gat zwischen Charakterstud ndig produzierten Serie we auf bringt. Man merkt der eine Herzensangelegenan, dass es Mamoru Oshii zu wiederholen. Dieses heit war, sich nicht selbst Spielfilm „The Next Attribut trifft auch auf den War“ zu, der mit yo Tok Generation: Patlabor vorbereitet wird. NR der letzten Episode der Serie Japan 2014/2015 ORIGINALTITEL: The next FSK 12 generation: Patorebâ Shuto kessen REGIE: Mamoru Oshii ANBIETER: Tiberius Films FASSUNG: Uncut VERKAUF: Bereits erschienen

46


Attack of the Gray Ghost Die letzte Episode von „The Next Generation: Patlabor - Die Serie“ kündigte es bereits an . In Tokio ist noch längs t kein Frieden eingekehrt, worauf sich auch der Titel des Live-Actio n-Films „The Next Generation: Patlabor Tokyo War“ bezieht.

Mit seiner zwischen 2014 und 2015 entstandenen Live-Action Serie „The Next Generation : Pat-labor - Die Serie“ ber eitete Mamoru Oshii den Weg zu einem neuen „Patlabor“-Kin ofilm. Wie bei der Serie handelt es sich auch beim vorliegenden Film um eine Live-Action-Interpretation des erfolgreichen „Patlabor“ Franchise, das zuvor nur in Form von Animes und OVAs existierte. Ganz der ohnehin auf wendig produzierten Serie verpflichtet, erweist sich auch der Kinofilm als ein Spekta kel, welches einiges fürs Auge biet et. Doch Mamoru Oshii wäre nicht der Meister-Regisseur, der er ist, wenn er sich vollend s in oberflächlichen Schauwerte n verlieren würde. Und so „The Next Generation: Patlabo ist r - Tokyo War“ alles, nur kein e plumpe Materialschlacht. Dabei beginnt die Geschichte mit einem Pau kenschlag, als von einem unbekannten Fein d die Rainbow Bridge gespre ngt wird. Schnell stellt sich heraus, das s sich der noch namen- und gesichtslose Antagonist dafür eines neuen Kampfhubschraubers bedient hat: Der AH-88J2, auch genannt Gray Ghost, verfügt über eine neu artige Tarnfähigkeit, die ihn fürs menschl iche Auge de facto unsichtbar macht. Dass der Hubschrauber zusätzlich mit den neusten Waffen ausger üstet ist, erschwert die Situation zusätzlich . Als Retter in der Not tritt die von allen belächelte Patla-bor-Division SV2 in Aktion, die jedoch bald scho muss, dass sie es mit einem n feststellen Geg-ner aus der eigenen Ver Weg hin zu dieser Feststellun gangenheit zu tun hat. Der g wird von Mamoru Oshii in Form einer spannenden Geschic Fokus weniger auf Action, als hte erzählt, die ihren vielmehr auf Dialoge und Sto rywendungen legt. Wenn es dann aber richtig. Speziell im im Film jedoch knallt, Finale, wenn es heißt „Labor vs. Kampfhubschrauber“, wir d dem Zu-schauer einiges an Japan 2015 Zerstörung geboten. Der Film bildete somit einen gelungenen ORIGINALTITEL: The next FSK 12 Abschluss der Serie, die man generation: Patorebâ zuvor unbedingt gesehen hab Dai-1-shô en sollte, um „The Next Genera REGIE: Mamoru Oshii tiANBIETER: Tiberius Films on: Patlabor - To-kyo War“ vollFASSUNG: Uncut ends genießen zu können. NR VERKAUF: Bereits erschienen 47


Live Axion

Hilfe, meine Hand ist ein Alien

Bereits Games wie „Resident Evil“ und Be„Silent Hill“ haben die Augeisterung japanischer rtoren für surreale Horro in ch Au t. eig wesen aufgez um es ht „Parasyte“ ge Kreaturen, die den r menschlichen Körper zu absurden Monstrosität gs werden lassen, allerdin we ist das Thema hier mit umsentlich mehr Tiefgang gesetzt worden.

48

„Parasyte“ basiert auf einer zehnteiligen Manga-Serie, die gerade in Deutschland im Hause Planet Manga erscheint und ihre Inspiration aus einer Mischung aus Body-Horrorund Alien-Invasion-Thematik zieht. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der 17-jährige Schüler Shinichi (Shota Sometani aus „Sadako 3D“), der eines Morgens erwacht und feststellen muss, dass gerade eine Art übergroßer Tausendfüßler in eines seiner Nasenlöcher einzudringen versucht. Mit einem Reflex, reißt er sich das Wesen aus der Nase und schleudert es gegen die Wand, kann jedoch nicht verhindern, dass es kurz darauf in seine Hand eindringt und versucht, sich über den Arm den Weg in den Körper zu bahnen. Durch Abbinden des Armes mit einem Kabel, kann jedoch Schlimmeres verhindert werden – oder sollte Shinichi das Ganze nur geträumt haben? Zunächst scheint es so, doch dann spürt der Schüler eine Veränderung in seiner Hand: Als er nach einem heruntergefallenen Radiergummi greifen will, diesen aber nicht erreicht, schnappt seine Hand plötzlich wie eine Reptilienzunge nach dem Objekt, um es zu greifen. Noch skurriler wird die Sache, als sich auf seiner Hand zunächst ein Auge und dann auch noch ein Mund bildet, der mit ihm zu kommunizieren versucht.


Durch die sprechende Hand erfährt Shinichi schließlich, dass sich ein vermutlich außerirdischer Parasit in seiner Hand eingenistet hat, dessen eigentliches Ziel es war, das Gehirn seines Wirtes zu übernehmen. Da der Junge ihm jedoch mit dem Kabel den Zugang zum Körper verweigerte, konnte sich der Parasit lediglich in der Hand manifestieren. Andere Menschen hatten da weitaus weniger Glück, da sie in der Nacht von den Parasiten befallen wurden und ihnen somit schutzlos ausgeliefert waren. Gelingt es den Eindringlingen nämlich, das Gehirn des Wirtes zu erreichen, haben

Shinichi selbst auch – einfach in Ruhe leben möchte. Doch dies ist nicht bei allen Artgenossen des Aliens so. Zwar findet sich in der Biologielehrerin Ryoko ebenfalls ein besonnenes Exemplar wieder, das über Wege einer friedlichen Koexistenz nachdenkt und sogar davon absieht, Menschen zu fressen, die meisten Aliens jedoch werden von niederen Instinkten wie Hunger und Jagdleidenschaft getrieben, um ihre Existenz zu garantieren. Die Situation spitzt sich allerdings zu, als Shinichis Mutter von einem Parasiten befallen wird und er nun vor einer schweren Entscheidung steht … Regisseur Takashi Yamazaki, der zuvor den japanischen Sci-Fi-Blockbuster „Space Battleship Yamato“ verfilmt hat, liefert mit „Parasyte“ einen erstaunlich hochwertigen Film ab, bei dem vor allem die vielen aufwendigen Spezialeffekte zu überzeugen wissen, die hier und da Erinnerungen an die Creature-FX aus Spielen wie „Resident

sie vollkommene Kontrolle über dessen Körper und sind in der Lage, den Kopf ihres Opfers wie eine Fleischfressende Pflanze zu öffnen und aus den Hautpartien Tentakel entstehen zu lassen, die zu messerscharfen Waffen werden können. Das Ganze präsentiert sich visuell als Mischung aus den Monstern aus „The Last of Us“ und dem Alien aus „Das Ding aus einer anderen Welt“. Da bei Shinichi jedoch nur die Hand befallen ist, leben in ihm nun zwei Wesen – der Mensch und der Außerirdische. Und obgleich Shinichis erster Gedanke war, sich die Hand in bester „Evil Dead 2“-Manier zu amputieren, konnte ihn sein außerirdischer Körperteil mit logischen Gründen davon abhalten. Überhaupt ist die Alienhand ihm nicht wirklich böse gesonnen. Vielmehr ist sie ein Lebewesen, das keinerlei hinterhältige Absichten hegt, sondern – wie

Evil“ oder „Silent Hill“ erinnern. Selten zuvor hat man Effekte dieser Art in einem japanischen Film bewundern dürfen. Trotz einiger recht heftiger Szenen ist das Ganze jedoch nicht zum eintönigen Splatterspaß verkommen, denn dazu steht die Message von MangaAutor Hitoshi Iwaaki nach dem Sinn des Lebens und dem Schutz der eigenen Existenz zu sehr im Mittelpunkt. Filmfans, die auf der Suche nach dem etwas anderen Alien-Invasion-Film sind, kommen hier sicherlich ebenso auf ihre Kosten wie Creature-Feature- und Sci-FiFans. Der vorliegende Film versteht sich als erster Teil der „Parasyte“-Verfilmung, Teil 2 wurde bereits 2014 in Japan veröffentlicht und dürfte in Bälde auch hierzulande erscheinen. MM Japan 2014 ORIGINALTITEL: Kiseijû REGIE: Takashi Yamazaki ANBIETER: Eye See Movies FASSUNG: Uncut VERKAUF: Bereits erschienen

FSK

16

49


Live Axion

Höschen-Tornado Reloaded Was im Jahre 2013 als skurriler, filmischer Gag begann, hat sich inzwischen zum Trash-Kult im „Sharknado“-Stil gemausert. Nun ist Hentai Kamen, der Superheld mit dem Schlüpfer auf der Rübe, wieder da und steht einem alten Rivalen gegenüber … Kyosuke war eigentlich ein ganz normaler, etwas nerdiger Student. Abgesehen von der Tatsache, dass seine Mutter eine peitschenschwingende Domina ist und sein Vater ein knallharter, aber perverser Cop war, der bei einer obskuren Sexualpraktik ums Leben kam, hat sich Kyosuke ganz prächtig entwickelt. Dennoch scheint der Apfel nicht weit vom Stamm zu fallen, denn durch Zufall entdeckt auch Kyosuke seine perverse Ader: Als er sich einen getragen Schlüpfer über den Kopf zieht, verwandelt er sich in den Strapsen- und Borat-Tanga tragenden Superheld Hentai Kamen, der fortan seine Kräfte gegen das Böse einsetzt. Nachdem es Hentai Kamen im ersten Teil mit einer Karategang zu tun bekam, deren Boss schließlich nach einem epischen Duell bei einer Explosion ums Leben kam, scheint es nun ein neuer Gegner auf ihn abgesehen zu haben. Wie aus heiterem Himmel zieht ein Orkan in KyosuJapan 2016 ORIGINALTITEL: Hentai Kamen Abunômaru kuraishisu REGIE: Yuichi Fukuda ANBIETER: Filmconfect FASSUNG: Uncut VERKAUF: 25.11.2016

50

FSK

16

kes Städtchen auf, der allen Frauen ihre Höschen vom Leib reißt. Hinter der Aktion steckt Mr. Vakuum, der mit einer gewaltigen Saugvorrichtung die Höschen einsaugt und so verhindern will, dass sich Kyosuke noch einmal in Hentai Kamen verwandeln kann. Doch Kyosuke hat für alle Fälle immer einen Notschlüpfer einstecken, verwandelt sich und tritt dem Höschensauger gehörig in den Hintern. Wie sich allerdings herausstellt, war dieser nur ein Handlanger eines weitaus größerem Übels, denn Tamao Ogane, der Bösewicht aus dem ersten Teil, ist nicht wie vermutet tot, sondern hat die Explosion überlebt – zumindest teilweise. Sein Kopf wandelt nun auf mechanischen Spinnenbeinen und hat nichts anderes als Rache im Sinn. Und so erschafft Tamao denn das mechanische Tentakelmonster Dynoson, das sogleich Kyosukes Freundin entführt. Da Dynoson so mächtig ist, dass selbst Hentai Kamen es nicht mit ihm aufnehmen kann, muss er zunächst zum Tempel eines perversen Einsiedlern pilgern, um sich von diesem neuen Spezialtechniken beibringen zu lassen … Diese kurze Zusammenfassung von „Hentai Kamen 2: The Abnormal Crisis“ dürfte keine Fragen mehr offen lassen. Man muss das, was im wesentlich aufwendigern zweiten Teil geschieht, einfach gesehen haben, um es zu glauben. Ein nackter Kerl mit einem Höschen auf der Birne, Attacken wie die „Sackseilachterbahn der Hölle“, höschensaugende Monster und perverse Einsiedler – all dies macht den Film zum Trashfest des Jahres! MM


Starship Troopers meets Power Rangers „Terra Formars“ ist ein japanischer Science-Fiction-Film, der auf dem gleichnamigen Manga basiert, der seit 2014 auch in Deutschland erscheint und im Anschluss bereits zweimal als Anime umgesetzt wurde. Nun liegt die Realverfilmung zum Thema vor, die von keinem Geringeren als Takashi Miike („Audition“, „Ichi the Killer“) inszeniert wurde. Wir schreiben das Jahr 2599: Vor 500 Jahren hat sich die Menschheit dazu entschlossen, den Mars zu besiedeln. Da Klima und Umgebung aber nicht gerade die idealen Bedingungen bieten, wurde der Planet zunächst mit Algen und Kakerlaken bevölkert, die als wahre Meister der Anpassung gelten und zudem in der Lage sind, neue Lebensräume zu schaffen. Nun, ein halbes Jahrtausend später, soll ein Dutzend Astronauten zum Mars geschickt werden, um die Lebensbedingungen vor Ort zu überprüfen. Da man jedoch nicht genau weiß, was die Reisenden auf dem Planeten erwartet, hat man kurzerhand Schwerkriminelle und zum Tode Verurteilte aus dem ohnehin überfüllten Staatsgefängnis für die Mission rekrutiert. Und die haben gleich bei ihrer Ankunft ein Problem, denn die ausgesetzten Kakerlaken haben sich über die Jahrhunderte weiterentwickelt und sind nun zu 2,50 Meter großen Kakerlaken-Menschen mutiert, die die humanoiden Neuankömmlinge schlichtweg als Futter ansehen. Doch der exzentrische Geschäftsmann Ko Honda (Shun Ogori aus „Hentai Kamen“ und „Crows Zero“), der die Mission finanziert und von der Erde aus überwacht, hat seine Crew mit einer ungewöhnlichen Waffe ausgestattet: Jeder der Astronauten verfügt über ein DNA-Serum, das er sich im Falle einer Gefahr injizieren kann, damit es ihm nachfolgend die körperlichen Fähigkeiten unterschiedlicher Käfer verleiht. Und so mutieren die Astronauten denn

nach und nach zu Stachel-, Panzer-, Feuer- und Giftkäfern, sehen dabei aber nicht wie Monster aus, sondern eher wie mutierte Krieger wie man sie beispielsweise aus japanischen Videogames wie „Final Fantasy“ kennt. Was folgt, sind spektakulär choreographierte Schlachten gegen Horden riesiger Kakerlaken, die in der zweiten Filmhälfte auch noch zu fliegen beginnen … All dies ist natürlich weit vom anspruchsvollen Sci-Fi-Horror der Marke „Alien“ entfernt, liefert aber ob des ansehnlichen Production Values einige imposante Schauwerte und garantiert zudem ein kurzweiliges Filmerlebnis. „Terra Formars“ ist ein durchgeknallter No-Brainer, der sich in einigen Jahren durchaus zum Kultfilm von Trashfans entwickelt könnte. Quatsch mit Sauce im Weltall. MM Japan 2016 ORIGINALTITEL: Terafômâzu REGIE: Takashi Miike ANBIETER: Splendid Film FASSUNG: Uncut VERKAUF: Bereits erschienen

FSK

16

51


GAME ARCADE

Noch bevor Ende November mit „Final Fantasy XV“ die lang erwartetet Fortsetzung der offiziellen „Final Fantasy“-Reihe erscheint, dürfen sich Rollenspiel-Fans bereits jetzt auf ein ganz besonderes Spin-off des beliebten Franchise freuen: In „World of Final Fantasy“ kommen sowohl Retro- als auch Chibi-Freunde auf ihre Kosten.

Das ultimative Chibi-Abenteuer

„World of Final Fantasy“ entführt den Spieler in die Welt Grymoire, die diverse Schauplätze des „Final Fantasy“-Universums vereint. Hier steuert der Spieler die Geschicke der Geschwister Lann und Reynn, die eines Morgens aufwachen und feststellen müssen, dass ihre Stadt wie ausgestorben ist und sie die einzig verbliebenen Menschen zu sein scheinen. Zu seiner Verwunderung hat Lann zudem einen weißen, sprechenden Fuchs namens Tama auf seinem Kopf sitzen, der den beiden nachfolgend offenbart, dass sie einst große Helden waren, die mittels der Tätowierungen auf ihren Armen in der Lage waren, kleine, aber mächtige Zauberwesen, so genannte Miragen, zu kontrollieren. Tatsächlich waren die Geschwister sogar im Besitz der sieben mächtigsten Miragen, mit denen sie die Welt hätten kontrollieren können … Doch an all dies haben Lann und Reynn keinerlei Erinnerung mehr und so müssen sie ihre verborgenen Fähigkeiten wieder von Neuem erlernen. Behilflich ist ihnen dabei Tama, die selbst eine Mirage ist und den beiden fortan mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Mission der Geschwister besteht nun darin, 52

ins Land Grymoire zu reisen, dort die mächtigsten Miragen zu bezwingen, um sie im Anschluss selbst einsetzen zu können und mit Hilfe dieser die gefürchtete Bahamut-Armee, die das Land ins Chaos stürzen möchte, zu bezwingen. 2017 feiert die „Final Fantasy“-Reihe ihr 30-jähriges Jubiläum und „World of Final Fantasy“ huldigt diesem Geburtstag in mehrerlei Hinsicht: Zum einen kehrt das Spiel zum zuckersüßen Chibi-Stil der „Crystal Chronicles“-Reihe zurück, zum anderen bedient es sich des klassischen, rundenbasierten Kampfsystems, das nahezu alle frühen RPGs dominiert hat. Damit nicht genug, treten im Spiel Chibi-Charaktere aus nahezu allen bisherigen „Final Fantasy“-Games in Erscheinung, darunter Sarah aus „Final Fantasy“, Refia aus „Final Fantasy III“, Rydia aus „Final Fantasy IV“, Cloud, Tifa und Sheik aus „Dirge of Cerberus: Final Fantasy VII“, Tidus und Yuna aus „Final Fantasy X“ und Lightning und Snow aus „Final Fantasy XIII“ - um nur einige zu


nennen. Diese können im Spiel beschworen werden, um im Kampf besonders wirkungsvolle Zauber einzusetzen. Das Gameplay als solches stellt indes eine Mischung aus klassischem RPG und dem aus „Pokémon“ bekannten Collector-System dar, es geht also vor allem darum, möglichst viele Miragen herauszufordern und zu bezwingen, um deren Prismarien, kleine Würfel in denen die Wesen ruhen, nachfolgend im Kampf einsetzen zu können. Gefangene Miragen lassen sich aufleveln und erlernen zudem neue Fähigkeiten, die nicht nur im Kampf, sondern beispielsweise auch beim Bewältigen von Hindernissen hilfreich sein können. Es bedarf daher eines gewissen taktischen Geschicks, um zu entscheiden, welche Helfer man in welcher Situation auswählt. Jeweils zwei Miragen kann jeder Charakter im Kampf einsetzen, die sich dabei drollig unter oder auf dem Kopf des jeweiligen Kämpfers stapeln, abhängig davon, ob er in seiner normalen Gestalt aus der realen Welt oder in der Chibiform des GrymoireUniversums agiert. „World of Final Fantasy“ ist ein zuckersüßes und bonbonbuntes JRPG, das sowohl „Final Fantasy“-Veteranen, als auch jüngere Gamer begeistern und aufgrund der vielen Verweise zu älteren Spielen schon bald zum Klassiker avancieren dürfte. MM

PS 4, PS VITA GENRE: Rundenbasiertes JRPG ENTWICKLER: Square Enix PUBLISHER: Square Enix SPIELER: Single-Player VERKAUF: Bereits erhältlich

USK

12

53


GAME ARCADE

Am 29. November ist es endlich soweit: Nach langer Entwickl lungszeit erscheint „Fina in ch dli Fantasy XV“ en les vie t rk Deutschland. Zwar wi gibt es h oc nn im Game vertraut, de da n, die s Spiel vor allem ebenso viele Neuerunge l Fantasy“-Universum Einsteigern ins „Fina llen. Wir werfen einen schmackhaft machen so s den Gamer erwartet. ersten Blick auf das, wa

Fantasy-Action auf Spielfilmniveau

t eher an ein lich atmosphärisch und erinner Der Einstieg ins Spiel ist unglaub e: Vier junam “-G tasy Fan al ez, denn ein „Fin Roadmovie von Robert Rodrigu uren an die Fris n nte aga rav ext und klen Outfits ge Männer, die mit ihren dun anten Sporteleg r ands erinnern, cruisen in eine Musiker moderner Deathcore-B nte. Die Grakön sein s die die Wüste Kalifornien ler die Illukarosse durch eine Landschaft, Spie dem telt mit ver fotorealistisch und lfilm fik ist fantastisch, wirkt nahezu oodspie spielen in einem aufwendigen Hollyw sion, dass er die Hauptrolle Lan des des tragen ihren Teil egungsfreiheit und die Weite würde. Die unglaubliche Bew sondern in der Welt Eos der Geschehen nicht auf Erde, das sich t träg Die lich äch Tats bei. dazu rschaftsgebiete unterteilt ist. hnlich ist und in mehrere Her Krishe gisc ma ge chti zu, die unserer Welt nicht unä mä t n eins , Solheim und Accordo besaße Natioden n sche zwi g Krie Länder Lucis, Tenebrae, Niflheim zum es garantierten. Doch seit hte Mäc der cht sich Niflewi elte ichg wick Gle talle, die das loren gingen, ent Ausnahme des Lucis-Steins ver mit , talle erobert hat. Kris e alle eich Ber dem n in , ere and nen kam n, der inzwischen alle che sprü tsan haf rrsc the Wel kann und somit uneinnehmbar heim zum Aggressor mit magische Kräfte zurückgreifen auf talls Kris es sein k tis, der Kronprinz von dan das Alle, bis auf Lucis, en Nationen resultierte. Als Noc beid n sche zwi nutzt d stan still fen m Waf sin von Tenebrae zu ehelichen, scheint, was schließlich in eine afreya Nox Fleuret, die Prinzes Lun um ht, bric auf rn leite Lucis jedoch mit drei treuen Beg

54


u

die Streitmacht von Niflheim dessen Abwesenheit, um in Luc is einzufallen und das Land zu alles daran setzten, zunächst erobern. Noctis muss nun seine Zukünftige zu finden und im Anschluss sein Königreich das Schicksal meint es zunäch zu retten. Doch st nicht gut mit ihm und sein en Gefährten, denn das Auto bleibt mitten in der Wüste lieg der Freunde en und muss nun zur nächste n Tankstelle geschoben werden Im Gegensatz zum Vorgänger … „Final Fantasy XIII“ – bei „Fin al Fantasy XIV“ handelte es sich um ein MMORPG – präsentier t sich das jüngste Kapitel der Saga sehr straight und einsteigerfreundlich. Es gibt kein e Handlung, die umfassende Kenntnisse des Universums erfordern würde und sow ohl die Protagonisten, als auc h die Umgebung und der Soundtrack vermitteln Spie lfilmfeeling. Der Gamer, der im Spiel Prinz Noctis steuert, wird Schritt für Schritt in die „Final Fantasy“-W elt eingeführt, erfährt mehr über seiner Beg leiter, seine Mission und die Ges chehnisse in seinem Königreich. Auch die Einführung ins Kampfsystem , das sich diesmal im Hack-and-Slay-Sti l präsentiert, erfolgt subtil und noch im Rahmen des Prologes in der Wüste. Die Steuerung ist dab ei intuitiv, Magie und diverse Waffen können gleichermaßen eing esetzt werden. Das Kampfsystem hör t auf den Namen Active X Battle und funktioniert hauptsächlich übe r drei Tasten, die den Angriff, die Verteidigung und die Interaktion mit anderen Partymitgliede rn bei Combo-Angriffen steuern. Erfreulich ist zudem, dass das Spiel als Open-World-Game ang elegt ist, das dem Gamer das grenzenlos e Erforschen der Areale ermögli cht, wobei er dies zu Fuß, mittels Cho cobo oder via Auto tun kann. Dies erweist sich recht schnell als deutlich e Stärke des Spiels, denn – je nach Spielertyp – kann man sich entweder auf den Hauptquest fokussiere n, um schneller zum Ziel zu gelangen ode r unzählige kleine Sidequest verfolgen, die zwar Erfahrungspunkte und Sch ätze einbringen, aber eben auc h Zeit kosten. Zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass „Final Fantasy XV“ mit eine r Premiere aufwartet, handelt es sich doch um das erste „Final Fantasy“-Game, das mit einer deutschen Sprachausgabe aufwartet. Faz it: Modernes Setting, Spielfilm optik, Open-World-Szenario und abwechslungsreiches Gameplay - „Final Fantasy XV“ hat alles richtig gemacht und stellt einen grandiosen Neuanf ang für die Reihe dar. MC

PS 4, XBOX ONE GENRE: Action-RPG ENTWICKLER: Square Enix PUBLISHER: Square Enix SPIELER: Single-Player VERKAUF: 29.11.2016

USK

12

55


GAME ARCADE

Angels and Demons

Atlus zählt -Reihe aus dem Hause ei“ ns Te mi ga Me hin „S der Die hsten Rollenspielserien eic lgr fo er d un ten es ält zu den ffentlicht, als im Jahre 1987 verö Gamesgeschichte. Erstm tserie und up bisher drei Teile der Ha umfasste das Franchise Megami Tensei “-Spin-offs. Mit „Shin naten vier Teile des „Persona einen in den nächsten Mo sch er 5“ na so er „P d un IV“ n. ungen der beiden Reihe nun die jüngsten Fortsetz

Apocalypse“, das noch im iel „Shin Megami Tensei IV: -Sp 3DS das erei dab cht ma Den Anfang als direkter Nachfolger des int. Das Spiel versteht sich che ers den res und Jah ist ses t die del esie ber Dezem n Universum ang Tensei IV“, das im gleiche nachdem folgreichen „Shin Megami ert: Diese beginnt 25 Jahre lief es Gam len uel akt des ng dlu Han Asche gelegt hat und die Grundstein für die onen die Erde in Schutt und Däm und juneln Eng en sch ein Krieg zwi pft. Dabei fällt Nanashi, ein Tokios um ihr Überleben käm nen der Rui h Doc den in bt. stir nun it und hhe Mensc griff zum Opfer em plötzlichen Dämonenan aein er Nan Jäg der r an, erte del oni biti Han am en , ein ger on Dagba bietet ihm Däm der n den , de lück Fein Ung die Junge hat Glück im fortan im Namen Dagbas ückbringen würde, sollte er en Kräfshi sein irdisches Leben zur ausgestattet mit dämonisch d, Junge willigt ein und wir Der n. r hinaus pfe äm übe bek dar n und one e der Däm der Apokalyps kelt, das ihn bis zum Rande wic onen in ver uer Däm nte und Abe ter ein Göt in , der g ten Menschheit im Krie der al icks Sch das ei dab ode t t wieder hergestell r das führt. Der Spieler häl en Aktionen, ob der Friede sein mit et eid sch ent und seinen Händen G für den Nintendo Erde kommen wird ... wenn nicht das Beste – JRP – ten endgültige Chaos über die bes der es ein ifel n auch über unterschiedcalypse“ ist ohne Zwe iedene Schauplätze, sonder sch „Sin Megami Tensei IV: Apo ver r übe ofnur t nich sich plex, erstreckt ystem lässt keine Wünsche 3DS. Die Handlung ist kom Das rundenbasierte Kampfs l. vol chs pru vol ans cks ist dru d ein gra r seh wierigkeits Kombinieren von wirklich liche Zeitebenen und der Sch für gen fen und das Rekrutieren und sor n one Däm len Monstern und . Zudem allerlei kurzweilige Momente dlung Han die sich s das t, ähn sei erw NINTENDO 3DS elbüg erfreulich von den glattge iGENRE: Rundenbasiertes JRPG typ ien USK nar ten Heile-Welt-Sze 12 ENTWICKLER: Atlus scher JRPGs abhebt und PUBLISHER: Deep Silver somit einen frischen, unSPIELER: Single-Player gewöhnlichen Ansatz VERKAUF: 2.12.2016 liefert. Ein Must-Have für Fans japanischer RPGs! GW 56


Demonic Soap Noir Auch die „Persona“Reihe gehört zum „Shin Megami Tensei“Franchise, rückt allerdin gs einen anderen Aspekt des Games in de n Mittelpunkt. Während bei der regulären Reihe die Kämp fe mit Monstern und Dä monen das Geschehen dominieren, stehen bei den „Perso na“-Ablegern ebenso das High -School-Leben, die Freiz eit aktivitäten und die romantisc hen Verflechtungen de r Ch araktere im Mittelpunkt. Acht Jahre sind mittlerweile seit dem Release des viel gel obten „Persona 4“-Games ver gen und dementsprechend ganhoch sind die Erwartungen an den fünften Teil der Reihe, Februar 2017 in Deutschlan der im d erscheinen wird. Wir durften bereits einen Blick riskieren können jetzt schon sagen, und dass „Persona 5“ seinen Vor gänger in den Punkten Inn Spielspaß, Herausforderung, ovation, Optik und Soundtrack noch übertrifft. Doch der Reihe nac Geschehen von „Persona 5“ h: Das trägt sich im Tokioter Stadtte il Shibuya zu. Hierhin versch den Protagonisten des Spie lägt es ls, einen jungen Schüler, der gerade von seiner alten Sch pendiert wurde, weil er bes ule suschuldigt wurde, den Stalker einer Frau, die ihn zu Hilfe wundet zu haben. Nun muss rief, verer sich in einem neuen Umfeld zurechtfinden, das sowohl aus nächtlichen Gassen Shibuyas, den als auch aus seiner neuen Sch ulumgebung besteht. Im Lau Spiels schließt er sich dort ein fe des er Gruppe von Schülern an, die ein Doppelleben als sog Phantomdiebe führen. Diese enannte sind nach außen hin unauffä llige Highschool-Schüler, dur aber zugleich fantastische Abe chleben nteuer in einer Parallelwelt, in der die Persona-Power der gonisten zum Tragen kommt: ProtaIm Duell mit Dämonen kan n der Spieler eine zuvor bez Kreatur heraufbeschwören wungene und diese in den Kampf sch icken … Bereits die Story von „Perso na 5“ weiß zu gefallen, gre ift sie doch das im Manga und ßerst beliebte Thema des Me Anime äuisterdetektivs (siehe „Lupin III“, „Magic Kaito“, „DN Ang Letztendlich sind es aber die el“) auf. fantastische Kombination aus High-School-Simulation und die stylische Präsentation, die RPG und „Persona 5“ zum heißen Anw ärter auf das RPG des Jahres machen. Ein kongeniales, 2017 genreprägendes Gameplay, stimmungsvolle Zwischensequ ein kultiger Pop/Rock/Acid enzen und Jazz-Soundtrack runden das herausragende Spiel ab. Für besonders interessant dürfte Fans die Tatsache sein, dass „Perso na 5“ für die PS4 in einer wunderschönen Collector‘s Edition im Steelbook erschei nt. MM PS4, PS3 GENRE: JRPG ENTWICKLER: Atlus PUBLISHER: Deep Silver SPIELER: Single-Player VERKAUF: 14.2.2017

USK

tba

57


GAME ARCADE

Let the Blood Run Red

- und Animer Klassiker des Manga „Berserk“ ist einer de gesetzt. Für its zweimal als Spiel um re be e rd wu d un es nr Ge geres als zeichnet niemand Gerin n tio ap Ad de en eg rli rantdie vo miede Omega Force ve ch -S rs“ rio ar W sty sa kel die „Dyn epischen Kampfspekta m zu te ich sch Ge die wortlich, die werden lässt. te der bekann-

die asiatische Varian os „Berserk“ ist so etwas wie t der Waisenjunge Guts, Das gewalttätige Fantasy-Ep Mittelpunkt der Geschichte steh Im e. eih “-R an bar Bar der ten „Conan ner, verbringt. Als dieser sich Ziehvater, einem brutalen Söld em rusein bei zum it st dhe selb d Kin e wir Er sein : der seinen Spuren Guts und wandelt fortan auf Krieger ihm vergehen will, tötet ihn zu einem der gefürchtetsten re Jah der fe Lau im sich t kel wic ent und „Hawks“, das vom berüchhelosen Söldner schließlich im Söldnerheer der er et find nte neuesin ichg Gle . des Landes wird. Gemeinsam mit seinen für Guts fortan zum Vorbild der d, wir igt ehl bef fith Grif tigten in die Schlacht … anderen bekannten en Verbündeten zieht Guts nun Guts, Griffith, Schierke und von le Rol die in ler Spie der Im Game schlüpft er eine blutige Schneise durch en in bester Hack’n’Slay-Mani dies mit erssich nt bah und n Charaktere Schlachtengetümmel auf den h wenn es das bluttriefende auc ss. Und mu n. en ner folg Geg ver von ler en Spie Legion sziele, die der gibt es doch spezielle Mission n, reie bef zu ene ang Gef , lten ten Blick nicht offenbart, so e Feldherren auszuscha isch ner geg s mte tim stet bes und es, es ein umfassend Beispielsweise gilt hr. Dabei kann der Spieler auf me es viel geund er n ter ber rak ero zu Cha n Gegenstände nachdem welche zurückgreifen und zudem, je pf wachsendes Arsenal an Waffen t Schierke) einsetzen. Im Kam (mi gie Ma ar pftechniken und sog teizer ften Häl i zwe in lag Sch wählt hat, verschiedene Kam mit einem en Mauern schleudern oder g es beselbst lassen sich Monster geg onen, für deren Bezwingun Däm e isch ant gig l“, oste „Ap ten hte ürc gef die h len und auc treten in Erscheinung. chichte stimmter Strategien bedarf, t das Spiel die klassische Ges blutigen Battle-Action, erzähl erst cksvoldru ein ei dab ert lief und Neben der kruden und äuß fith und den Hawks Grif mit ffen ntre me ieren. am ant Zus gar volles Abenteuer von Guts und seinem Ambiente für ein stimmungs tes fek per t, der ein steh die n es, ure scen eat le, epische Cut volle Dämonenkr nd-Slay-Action und eindrucks k-a Hac tale bru , MC tere bei! fins vor t Wer auf kommt an diesem Game nich PS4 GENRE: Action-RPG/ Hack and Slash ENTWICKLER: Omega Force PUBLISHER: Koei Tecmo SPIELER: Single-Player VERKAUF: 24.2.2017

58

USK

tba


Dragon‘s Breath Die letzten Monate des Jahres scheinen ganz im Zeichen der JRPGs zu stehen. Nebe n „Shin Megami Tensei 4“ erscheint mit „7th Dragon III“ ein nicht minder interessant es Rollenspiel, das besonderes Au genmerk auf seine editi erbaren Charaktere und die opulent en Drachenduelle legt.

Die Historie des Game-Franc hise bietet sich etwas verwirr end dar: Das erste Spiel der schien im Jahre 2009 für Nin Reihe ertendo DS, zwei weitere Spiele folgten unter den Titeln „7th 2020 I“ und „II“ für die Play Dragon Station Portable. Das vorlieg ende Spiel ist also nicht, wie nehmen könnte, das dritte, son man andern bereits das vierte Spiel der Reihe, das nun für Nintendo erscheint. Allerdings ist es das 3DS erste „7th Dragon“-Spiel, dem überhaupt ein westlicher Rele teil wird. ase zuAngesiedelt ist das Geschehen 7000 Jahre in der Zukunft, die Erde wird inzwischen zu großen len von Drachen beherrscht und Teiläuft aktuell Gefahr, für imm er vernichtet zu werden, da die ckung des titelgebenden, lege Erwendären siebten Drachens bev orsteht, der so etwas wie der Apokalypse ist. Diesem Schicks Bringer der al will die Noden Corporation entgegenwirken, in dem sie ein tiges, magisches Relikt vervoll mächständigt, das als einziges in der Lage ist, den siebten Drachen pen. Das Problem dabei ist, zu stopdass es dazu bestimmter Dra chensteine bedarf, die in der heit, der Gegenwart und der VergangenZukunft zu finden sind. Dem Spieler kommt nun die Aufgab Party aus drei Kriegern zusam e zu, eine menzustellen – später kommen zwei weitere Partys mit jeweils Teilnehmern hinzu – und mit drei dieser durch die Zeit zu reisen, um die Mission zu bewältigen. Schauplätze sind beispielswe Weitere ise Tokio im Jahre 2100 sow ie das mythische Inselreich 12.000 Jahren. Doch der Weg Atlantis vor zum Ziel ist steinig, denn in jede r der Epochen gilt es, sich dur diverse Dungeons zu kämpfe ch n, Drachenkreaturen zu bezwin gen und schließlich den Überdrachen zu erlegen, um an den begehrten Stein zu kommen, den er hütet. Als nicht ganz unwichtig erweist sich dabei die Zusammenstellung der Par ty, deren einzelne Charaktere aus neun unterschiedlichen Charakterklassen rekrutiert wer den können. Welche Kombinationen dabei am Sinnvoll sten sind, muss der Spieler im Laufe des Abenteuers herausfinden. All dies bietet kurzwe iligen Spielspaß, der vor allem durch die strategischen Überlegungen, die Zusammen stellung der Charaktere und die wunderschönen Drachenduelle generiert wird. MM Nintendo 3DS GENRE: Rundenbasiertes JRPG ENTWICKLER: Sega PUBLISHER: Sega SPIELER: Single-Player VERKAUF: 2.12.2016

USK

6

59


GAME ARCADE

Virtuelle Wundertüte

dom Neues Futter für „King ingdom Hearts“-Fans: Mit „K apter Ch al Fin Hearts HD 2.8 s Puun rt Prologue“ präsentie ein n nu blisher Square Enix ke an rl, ganz besonderes Schm e in Bedas Fans des Franchis rfte. geisterung versetzen dü Final Chapter Pro„Kingdom Hearts HD 2.8 -Remix aus dem HD te logue“ ist bereits der drit drei ganz besonl ma dies der Hause Square Enix, einen liefert das dere Highlights bereithält: Zum ursprünglichen NinSpiel eine HD-Neuauflage des vorites „Kingdom -Fa tendo-3DS-Spiels und Fan e]“, zum anderen anc Dist p Hearts 3D [Dream Dro [chi]“, der wichtige Erden HD-Film „Back Cover X om Hearts“-Chronoeignisse zu Beginn der „Kingd Letzt das komplett er logie beleuchtet und zu gut fragmentary passaA p Slee neue Kapitel „Birth by auf das mit Vorfreude ge“, das einen Vorgeschmack PS4 GENRE: Action-RPG ENTWICKLER: Square Enix PUBLISHER: Square Enix SPIELER: Single-Player VERKAUF: 24.01.2017

USK

12

Di de na de Vo

III“ bietet. erwartete „Kingdom Hearts Distance“ p Dro „Kingdom Hearts: Dream den Ninfür 2 201 h glic erschien ursprün erstes als nun de wur und tendo 3DS yStaPla die „Kingdom Hearts“-Spiel auf e Gam das de wur tion 4 portiert. Dabei ali-Qu HD in und neu h nicht nur grafisc mit spantät aufgelegt, sondern auch und neun nenden zusätzlichen Inhalte ichert. ere ang s en Gameplay-Feature X [chi]“ er Cov k Bac rts: „Kingdom Hea er HDütig min 80r, eue ndn ist ein bra einiVer n Film, der von der mysteriöse der inn Beg zu gung der Propheten t ähl erz e tori -His rts“ „Kingdom Hea zu die t, lder schi isse ign Ere it und som lüsseldem verheerenden Sch s und Fan Für . schwertkrieg führten dies fte dür ise nch Fra Kenner des nkt epu Höh r ere ond bes z ein gan nie hier der Compilation sein, da rün terg Hin zuvor preisgegebene ver Uni rtsHea om de des „Kingd sums offenbart werden. rts Die Episode „Kingdom Hea gfra A ep 0.2: Birth by Sle , auf a Sag der itel indes ein völlig neues Kap an“ mentary passage“ schlägt Mix al Fin ep Sle of e Ende von „Birth das direkt an das geheim artete „Kinggeschmack auf das heiß erw Vor en ein knüpft und bereits stin Aqua geSequenz wird mit Protagoni dom Hearts III“ gibt. Die Engine und -4eal auf der brandneuen Unr spielt und basiert erstmals Hearts“om ngd „Ki für zukünftige setzt somit neue Maßstäbe Games. WM

F E v m d e S M

60

D16


IG DE F HTER NU KI ZU YU

Die Schülerin Yuzuki ist Meisterin in Raken, einem sexy Martial Arts-Stil, dessen Besonderheit ist, dass die Kämpferinnen an Stärke gewinnen, je nackter sie sind. Yuzuki ist insgeheim in Mamoru Hosho verliebt, aber der darf nichts erfahren von ihrer freizügigen Meisterschaft… Von Yu Tamenaga.

Abgefahrene Manga-Action – mit viel Witz und noch mehr nackter Haut!

Band 1

Band 2

ISBN 978-3-95798-891-1

ISBN 978-3-95798-892-8

NUDE FIGHTER YUZUKI ©2010 Yu TAMENAGA/SHOGAKUKAN

FINDET UNS IM NETZ:

Im Comic-Shop, Bahnhofs- und Buchhandel. Im Panini-Shop unter www.paninicomics.de

Fünf intergalaktische Kriminelle, die zur Strafe auf die Erde versetzt werden, kommen durch ein Ungeschick von Z frei und nisten sich als Parasiten in fünf Schulmädchen ein. Z übernimmt seinerseits den Körper des Oberschülers Shingo Tozu, um die fünf wieder einzufangen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn Shingo hat fürchterliche Angst vor Frauen! Ein neuer Manga-Hit von Yasuhiro Kano

KISS X DEATH © 2014 by Yasuhiro Kano/SHUEISHA Inc.

PaniniMangaDE

BAND 1

ISBN 978-3-95798-898-0

D1611 Nude Fighter Kiss x Death A5.indd 1

13/09/16 16:18


MANGA MIX LONE WOLF 2100

AVATAR – NORD UND SÜD 1

„Lone Wolf 2100“ ist die Science-Fiction Neuerzählung der klassischen, berühmten Manga-Serie „Lone Wolf and Cub“, die erstmals im Jahre 1970 veröffentlich wurde. Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Serienschöpfer Kazuo Koike, geschrieben von Mike Kennedy (u. a. „Alien vs. Predator“) und spektakulär umgesetzt von Francisco Ruiz Velasco, erzählt die neue Fassung die Geschichte eines kleinen Mädchens, das den Schlüssel zur Rettung der Welt in sich trägt. Oder zu deren Untergang. Eine geheime Gesellschaft will in den Besitz dieses Geheimnisses kommen, ganz gleich, welches dieses sein könnte. Dem Mädchen zur Seite steht einzig und allein ein Android, der des Mordes an ihrem Vater beschuldigt wird. Die Abenteuer der jungen Daisy Ogami und ihres androiden Beschützers aus dem Hause Dark Horse sind nun erstmals beim Ludwigsburger Label Cross Cult in deutscher Sprache erhältlich. CC JAHR: USA 2013 · VERLAG: Cross Cult UMFANG: Abgeschlossener Band

Die „Avatar“-Comics bilden die offizielle Fortsetzung der Animationsserie „Avatar – Der Herr der Elemente“ und schlagen zugleich die Brücke zur Nachfolgeserie „Die Legende von Korra“. Erdacht von Von Eisner-Award-Gewinner Gene Luen Yang, den Machern des gleichnamigen Fernseherfolgs, Bryan Konietzko und Michael Dante DiMartino, und dem japanischen Gurihiru-Studio, geben auch die Comics die wunderschöne Atmosphäre der Filmreihe perfekt wieder. Im 14. Band „Nord und Süd 1“ kehren Katara und Sokka zum Südlichen Wasserstamm zurück. Katara ist schockiert darüber, dass ihr geliebtes Heimatdorf zu einer lebhaften Stadt geworden und kein anderer als ihr Vater Hakoda der Leiter ist. Die größten Veränderungen stammen von Malina, einem Mitglied des Nördlichen Wasserstamms, das versucht, den Norden und den Süden endlich wieder zu vereinen. Doch welche Absichten stecken wirklich dahinter? CC JAHR: USA 2012-2016 · VERLAG: Cross Cult UMFANG: Fortlaufende Serie

OKITENEMURU

WILLKOMMEN IM (ERO)-MANGACLUB

Seltsame Dinge gehen in einer japanischen Kleinstadt vor: Zunächst streift ein Mann mit einem Giraffenkopf durch die Straßen, der wahllos Leute beißt, später wird in einem Klassenraum eine Mädchenleiche gefunden, die statt ihres eigenen Kopfes den einer Schlange trägt. Zur gleichen Zeit machen sich die Schüler Kanata und Tokiji Sorgen um ihre Mitschülerin Shizuku, die seit geraumer Zeit nicht mehr an ihr Handy geht. Sollte es sich bei der Toten um die Freundin der beiden handeln? Der Verdacht stellt sich als unbegründet heraus, dennoch scheinen die merkwürdigen Vorfälle in unmittelbarem Zusammenhang mit der Schule zu stehen, denn der Giraffenmann war offensichtlich ein enger Freund des toten Schlangenmädchens. Fortan versuchen die beiden Schüler dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Mangelnde Kreativität kann man Autor Hitori Renda („Ousama Game“) nicht vorwerfen, sein Werk ist ungewöhnlich und macht Lust auf mehr. Geheimtipp! MM JAHR: Japan 2014 · VERLAG: Carlsen Manga UMFANG: Fortlaufende Serie

Der nerdige Schüler Nakai hat nur wenige Interessen abseits des Mangazeichnens und Sammelns. Ihn interessieren weder Freundschaften, noch leibhaftige Frauen oder gar die Schule. Er lebt in seiner ganz eigenen Welt und bemerkt erst ob der Tatsache, dass er nun die Universität in Tokio statt seiner bisherigen Schule besucht, wie sehr doch die Zeit vergangen ist. Tokio bietet indes mannigfaltige Möglichkeiten, sein Hobby auszuleben. Und so führt ihn denn einer seiner ersten Wege in eine Erotikbuchhandlung, in der er sich das „Monthly Manga Hot Milk“-Magazin kaufen möchte. Allerdings ist nur noch ein Exemplar vorrätig und genau nach diesem greift im selben Moment ein attraktives Mädchen mit üppiger Oberweite und besiegelt somit Nakais ersten Kontakt mit einer echten Frau – und der soll schon bald noch intensiver werden. Ein erotischer Otaku-Spaß für alle Fans feuchter Träume. MM JAHR: Japan 2015 · VERLAG: Planet Manga UMFANG: Dreiteilige Mini-Serie

62


IGAI – THE PLAY DEAD / ALIVE Seit dem Erfolg von „Highschool of the Dead“ erfreut sich die ZombieThematik auch im Manga großer Beliebtheit. „Igai“ schwimmt ganz auf dieser Welle, kombiniert High-SchoolAlltag mit Untoten-Attacken, fügt dem Genre aber auch eine neue Facette hinzu. Als Akira seine heimliche Liebe Kurumi zur Mittagszeit auf dem Schulhof trifft, freut er sich bereits auf das gemeinsame Essen, doch das Mädchen ist verstört und äußerst aufgebracht und bittet ihn, ihr zu folgen, weil sein bester Kumpel Umezawa in Schwierigkeiten steckt – und das nicht zu knapp. Umezawa schlägt sich nämlich gerade mit einer wildgewordenen Horde von Schülern herum, die sich bei näherem Hinschauen als Zombies entpuppen. Als dann auch noch Kurumi gebissen wird, gerät auch Akira in Gefahr – doch dann sind plötzlich wieder alle Infinzierten normale Menschen. Dieses Mysterium gilt es nun für Akira und seine Freunde zu ergründen. MM JAHR: Japan 2014 · VERLAG: Egmont Manga UMFANG: Fortlaufende Serie

TWIN STAR EXORCIST: ONMYOJI Der junge Rokuro entstammt einer langen Ahnenreihe von Exorzisten, die immer wieder aufs Neue die Monster vertreiben müssen, die aus den dunklen Verliesen der Unterwelt emporkriechen. In diese Fußstapfen will Rokuro aber nicht treten, er will lieber Sänger einer Rockband werden. Doch die Familienbande sind fest geschnürt und so muss er bereits mit zwölf die ebenso junge Benio heiraten, um für eine neue Horde EliteKämpfer zu sorgen. Ohne auch nur den blassesten Schimmer von Erziehung, kochen oder Liebe zu haben, können die beiden außer kämpfen noch nichts, und so jagt ein Desaster in Sachen Baby-Erziehung das nächste, als die beiden ihrem Kleinen beispielsweise Yumyum-Suppe zu essen geben und nicht ahnen, dass man im Anschluss die Windeln wechseln muss. Unterm Strich liefert „Twin Star Exorzist“ eine extrem kurzweilige Mischung aus Slapstick und Fighting-Action. EE JAHR: Japan 2014 · VERLAG: Planet Manga UMFANG: Fortlaufende Serie

KISS X DEATH In einer dunklen Nacht landet ein außerirdisches Raumschiff mit einer besonderen Mission auf der Erde: An Bord sind neben dem Piloten fünf Strafgefangene, deren Urteil hier vollstreckt werden soll: Ihre Körper sollen in die niederer Tiere gebannt werden, auf dass sie bis zu ihrem Tode ihr Leben als Nager fristen müssen. Durch eine Verkettung unglücklicher Zufälle geraten die Verurteilten allerdings in die Körper der Schulmädchen Rosa, Ria, Hinano, Nanaka und Yuni, die diese Gelegenheit umgehend nutzen, um ihren Vollstrecker zu eliminieren und im Wald zu verschachern. Doch Z, so der Name des Piloten, hat kurz vor seinem Tod noch die Kraft, seinen außerirdischen Körper zu verlassen und sich einen neuen Wirt zu suchen. Fündig wird er in einer Pflanze, in deren Körper er sich fortan auf die Lauer legt, in der Hoffnung, dass den Ort im Wald bald eine andere, mobilere Kreatur passieren würde … Zwei Jahre später sucht der Schüler Shingo, ein begeisterter Ufologe, zufällig den Ort auf, an dem die Pflanze mit dem außerirdischen Parasiten sich inzwischen prächtig entwickelt und sogar Ableger produziert hat. Shingo wird gestochen und dient von nun an Z als neuer Wirt. Dies hat zur Folge, dass der Schüler plötzlich hyperintelligent wird und nun alles daran setzt, die entkommenen Strafgefangenen zu verfolgen. Lange suchen muss Shingo-Z dabei nicht, denn Yuni, einer der Wirtskörper eines Verurteilten, geht auf seine Schule und wird somit zu seinem ersten Ziel. Allerdings muss der Vollstrecker feststellen, dass die fünf Schulmädchen inzwischen ein Netzwerk aufgebaut und damit begonnen haben, ihre Mitschüler zu willenlosen Marionetten zu machen. Somit stellt sich die Mission von Z als schwieriger als zunächst angenommen dar. „Kiss X Death“ huldigt dem aktuellen Trend der Parasiten-Thematik (u.a. „Parasyte“, „Okitenemuru“) und baut um diese herum eine spannende Handlung. MM ENTSTEHUNGSJAHR: Japan 2015 VERLAG: Planet Manga UMFANG: Fortlaufende Serie 63


ART ATTACK

Oliver

Bei Fantasy und Airbrush denkt der geneigte Kunstbanause schnell an das Führerhaus-Design eines gestohlenen Trucks, ohne Fahrer, auf einem verlassenen Autohof, weit draußen in der Wüste. Dass dies ein Klischee ist, merkt man schnell, wenn man sich mit dem 38jährigen Künstler aus der Nähe von Trier unterhält. Dass die Farben seine präzisen und ultrarealistischen Körper mehr und mehr mit Pixel statt mit Luft in Form gebracht werden, ist in Zeiten der Digitalisierung nichts Ungewöhnliches. Ungewöhnlich jedoch ist, in Zeiten der zwanghaften Einmischung, seine ausgeprägte Neigung zur Selbstzensur. Und damit hat er sogar völlig recht...

TOXIC SUSHI: Ich kenne deine Arbeiten ja schon länger, vom klassischen Airbrush scheinst du ja ein bisschen weg zu sein. Was sind die Vorteile vom elektronischen Arbeiten gegenüber der „guten alten Handarbeit“? OLIVER WETTER: Was soll ich sagen, die dunkle Seite der Kunst lockt mit Keksen. Nee, aber mal Spaß beiseite, es geht ja nicht nur um STRG+Z, denn das kann ja jeder. Mein Hauptgrund ist a) meine Originale will eh keiner haben und b) es ist so viel angenehmer 99,9% meiner Ideen genau so realisieren zu können, wie es mir vorschwebt. TOXIC SUSHI: Sind japanische Kultur, Animes und/oder Mangas, Inspiration für dich? Gibt es Titel, die dich beeinflusst haben? OLIVER WETTER: Definitiv. Ich versuche von der Inspiration her interkulturell zu bleiben, aber ich kann sagen, dass Titel wie „Death Note“, „Tokyo Ghoul“, „Attack on Titan“ oder „Fullmetal Alchemist“ nicht spurlos an mir vorbeigegangen sind. Allerdings...anstatt

64


r Wetter

reines Fanart zu machen, versuche ich die Figuren im europäischen Stil umzusetzen, bisweilen sogar amerikanisch und als Double-Fanart, wie zuletzt bei den Brom renditions (Fullmetal Alchemist & Widowmaker). Weil einfach kann ja jeder;) TOXIC SUSHI: Thema Zensur: Hast du schon mal Probleme gehabt, mit zu gewagten Themen? Oder denkst du, dass es in der Kunst keinerlei Tabus geben sollte? OLIVER WETTER: Persönlich hatte ich noch keine Probleme damit. Meine Arbeit ist da aber vermutlich eher „harmlos”. Tabuthema ist ja auch immer so eine Definitionssache. Aber ich bin definitiv für die Selbst-Zensur, will heißen, wenn mir was nicht passt, schau ich einfach nicht hin. Ein schlauer Mensch hat mal gesagt: „Im Zeitalter der Information ist Ignoranz eine Wahl”. Deswegen bin ich der Meinung, die Kunst braucht keine Tabus, aber wir brauchen hübschere Scheuklappen. Viel, viel hübschere. TOXIC SUSHI: Ein altes Thema unter Künstlern: Arbeitest du lieber an „freien“ Arbeiten oder sind kommerzielle Aufträge auch eine Herausforderung für dich? Was waren die bekanntesten kommerziellen Jobs bisher? OLIVER WETTER: Beides hat so seine Berechtigung. Auftragsarbeiten haben mich bisweilen schon weiter gebracht, als es eigene Projekte je geschafft hätten. Aber das habe ich dann nur den Auftraggebern zu verdanken, die so hartnäckig waren und darauf bestanden haben, dass ich meine beste Arbeit liefere. Das hilft immens bei den eigenen, freien Arbeiten, die ich nun überwiegend mache. Irgendwie braucht man den imaginären Kunden, der einem dann und wann in den Hintern tritt. Ich leg da auch nicht so einen Wert drauf, wer der bekannteste Auftraggeber ist. Das sagt nichts über die Qualität des Jobs aus. Sagen wir mal so, ich akquiriere nicht, sondern werde seit ca. 7 Jahren

65


ART ATTACK

angeschrieben von Kunden und suche mir die Aufträge aus. Das heißt leider auch, dass ich mit Sicherheit nicht Kunden wie Nike oder Mercedes Benz habe. Aber es gibt Schlimmeres. TOXIC SUSHI: Was steht an bei dir? Austellungen, Publikationen, neue Projekte? OLIVER WETTER: Eine ganze Menge! Also Ausstellungen, damit habe ich es ja nicht so, ich stelle lieber auf Conventions aus, mit einem eigenen Stand und da steht im Dezember die Comic66

Con in Dortmund vor der Tür. Auf ähnlichen Veranstaltungen trifft man mich oder meine Kollegen der „Apokalyptischen Zeichner“ eigentlich fast immer, seien es RPG-Messen oder Spielemessen. Anime Cons würde ich gerne auch mitmachen, aber die Veranstalter haben es wohl nicht so mit den Deutschen, aber wie bei allem, ich lasse nicht locker. Projekte stehen natürlich auch immer an, aber eigentlich zu viele um nur eins zu nennen. Eine Herausforderung ist momentan Zbrush, ein 3D Programm, das ich kürzlich erworben habe, d.h. das nächste Jahr steht voll im Zeichen des Lernens. TOXIC SUSHI: Die Welt scheint immer mehr zu einem gewalttätigen, unerfreulichen Ort zu werden. Neid und Egoismus scheinen die einzige Triebfeder für Veränderungen zu sein. Gibt es noch eine Chance für die Menschheit auf eine positive, nachhaltige Zukunft oder sollten wir alles besser im Abfluss der gescheiterten Evolution wegspülen und die Fackel der Göttlichkeit an den nächsten aufrechtgehenden Einzeller weiterreichen? OLIVER WETTER: Ich bin definitiv für das Weiterreichen der Fackel. Von mir aus Deckel drauf und in einer Trilliade Jahren mal wieder aufmachen und schauen, was überlebt hat. Also ich sehe das recht entspannt. Wie jedem Virus, wird es uns auch irgendwann an den Kragen gehen, aber bis dahin zitiere und lebe ich nur zu gerne nach den Worten eines meiner Lieblingsautoren – Rötger Feldmann: „Wir trampeln durchs Getreide, wir trampeln durch die Saat, hurra wir verblöden, für uns bezahlt der Staat.” Interview Jenz Dieckmann

www.fantasio.info Mehr schöne Körper im INSIDE artzine (www.inside-artzine.de) oder auf www.artscum.org


TOY PUNX

Little Red Riding Hood (Snow Version)

Die französische Künstlerin Stéphane Levallois hat ein Rotkäppchen der etwas anderen Art geschaffen, das eigentlich eher den Titel „Wolfkäppchen“ verdient hätte. Etienne Aillud alias Bombyx hat aus ihren Zeichnungen diese freche Figur geschaffen, die sich sicherlich nicht alleine im Wald fürchten muss. Das Wolfmädchen ist 20 Zentimeter groß, auf 200 Stück limitiert und kann für 75 Euro unter Artoyz.com bestellt werden.

Takashi Murakamis Mr. Dob

Ausnahmekünstler Takashi Murakami (Foto) hat in seiner Karriere bereits diverse schräge Kreaturen geschaffen. Sein 1996 entstandenes Gemälde „727“, das die Kreatur Mr. Dob zeigt und ein ständiges Ausstellungsstück im New Yorker Museum of Modern Art ist, dürfte aber sein bekanntestes sein. Nun gibt es Mr. Dob auch als streng limitierte Skulptur, die auf 750 (Blau-Rote-Edition) und 250 Stück (Silber-Gelbe-Edition) limitiert ist. Kostenpunkt 500 Dollar.

War Mouse

Die Designer Clogtwo und Mighty Jaxx haben diese imposante „War Mouse“ geschaffen, die nicht nur zufällig ein wenig an Micky Maus erinnert. Die Figur ist auf 200 Stück limitiert, wird im ersten Quartal 2017 erscheinen, kann aber bereits jetzt für 100 Dollar auf der Website Mightyjaxx.rocks vorbestellt werden.

68

Rise of Rudolph Holiday Dunny

Da das Weihnachtsfest nur noch wenige Wochen entfernt ist, darf an dieser Stelle eine Figur zum Thema nicht fehlen. „Rise of Rudolph“ ist ein bereits etwas angeheiterter Dunny, der von Frank Kozik für Kidrobot designt wurde. Das rassige Rentier ist ca. 8 Zentimeter groß und unter anderem bei Collectanddisplay.com erhältlich. Für nur 18 Euro kann man dem Dunny ein neues Zuhause geben.


Powered by

Black Lady

„Sailor Moon“-Fans dürften bereits wissen, dass es sich bei der Black Lady tatsächlich um die kleine Chibiusa handelt, die sich unter dem Einfluss von Wiseman (bzw. dem Erleuchteten) in diese dunkle Form verwandelt und dabei Teil der Familie des Schwarzen Mondes wird. Wie alle Figuren der Reihe, kann die Black Lady durch die beweglichen Elemente an der Figur in verschiedensten Posen aufgestellt werden. Die Figur ist ca. 14 Zentimeter groß und kann ab sofort für 54,90 Euro auf Figuya.com bestellt werden.

Martina Crespi Martina Crespi stammt aus dem Herzogtum Romagna, das in der Welt von „Strike Witches“ den südlichen Teil Italiens umfasst. Wie alle Witches ist sie auch nach einem Piloten aus dem zweiten Weltkrieg benannt. Das Mädchen ist ausgestattet mit dem Farotto G-55 Centauro und sie zeichnet sich dank einer früheren Ballettausbildung durch sehr hohe Beweglichkeit im Luftkampf aus. Martina ist 20 Zentimeter groß und kann ab sofort für 149,90 Euro bei Figuya.com bestellt werden.

Pharao Atem / Atemu

Aus dem Hause Kotobukiya kommt diese schicke Figur aus dem „Yu-Gi-Oh!“-Universum. Es handelt sich um Pharao Atem, die frühere Inkarnation von Yami-Yugi. Atem wird in einer für ihn typischen kampfbereiten Pose dargestellt, mit entschlossenem Blick und wehendem Umhang, wie man ihn im Manga oft zu sehen bekommt und natürlich trägt Atem auch das Millenniumspuzzle. Pharao Atem ist 24 Zentimeter groß und ab Juni 2017 für 99,90 Euro erhältlich. Vorbestellt werden kann die Figur bereits jetzt auf Figuya.com.

Morrigan Aensland

Morrigan Aensland ist ein Charakter aus der Kampfspielserie „Darkstalkers“ von Capcom. Sie erschien zum ersten Mal in „Darkstalkers: The Night Warriors“ und war seither in jeder Fortsetzung zugegen. Hier trägt Morrigan ein sehr freizügiges Krankenschwester-Outfit und beugt sich auch noch so vor, dass der Schnitt der Kleidung besonders schön zur Geltung kommt. Sie bringt ein Fieberthermometer und ein Klemmbrett mit, am gruseligsten ist aber wohl die große, mit Blut gefüllte Spritze im Hintergrund. Morrigan ist 28 Zentimeter groß und kann für 199,90 Euro ab sofort bei Figuya.com geordert werden. 69


TOXIC CANDY Es gibt wohl kaum eine andere Region, in der man mehr schräge, ungewöhnliche und bizarre Snacks und Süßigkeiten findet, als in Asien. Nachfolgend einige Beispiele des schier endlosen Angebotes an Toxic Candy...

Schokoladen-Pommes

An Halloween sind die japanischen McDonaldsfilialen immer für eine kulinarische Überraschung gut. In diesem Jahr wurden zwei verschiedene „süße“ Pommesvarianten angeboten, die beide mit Schokoladensauce garniert sind, wobei die „Halloween Choco Potato“-Version zusätzlich eine süße Kürbissauce und die „Halloween Magic Potato“ eine Zuckergarnitur enthält.

Pilzsauce-Chips

Okay, was bei Mango und Käse noch einigermaßen appetitlich klingt, hinterläßt bei Pilzsauce schon einen anderen Eindruck. Nichts gegen knackig angebratene Champignons zu einem saftigen Steak oder eine Champignonrahmsuppe, aber Chips, die nach Pilzsauce schmecken? Diese Pringlesbox heben wir uns doch lieber als Geschenk für jemanden auf, den wir nicht mögen.

Käse-Mango-Chips

Das Schöne an Asien ist, dass man dort nicht davor zurückschreckt, Dinge zu kombinieren, die den europäischen Gourmet vermutlich nur ungläubig den Kopf schütteln ließen. Aber warum sollte man nicht die Geschmacksrichtungen Käse und Mango für eine Chipssorte kombinieren? Uns verängstigt dabei lediglich die Ähnlichkeit des Kochs auf der Verpackung mit Donald Trump.

KitKat-Kürbisschokolade

Okonomiyaki-Chips

Wer schon mal in Japan war, der hat mit Sicherheit dort auch eines der beliebtesten Gerichte der Japaner probiert: Okonomiyaki. Das mit Sauce garnierte Omelette kann diverse Inhalte haben, schmeckt aber stets fantastisch. Nun wurde der Geschmack der Spezialität auch in Kartoffelchips eingefangen, die tatsächlich danach schmecken.

70

Seien wir ehrlich: Kürbisse sind mittlerweile ein fester Bestandteil des Halloweenfestes, sind toll anzuschauen und sehr dekorativ. Kürbisse zu essen, ist jedoch eine andere Geschichte, da sie eigentlich nach gar nichts schmecken und selbst in Form von Suppe eher einen faden Eindruck hinterlassen. Dass das Ganze in Verbindung mit Schokolade anders sein soll, können wir uns nicht vorstellen.


TOXIC TOMBOLA

gen, die wir e Gewinnspielpreise zusammengetra Anime, Unterstützung unserer Partner einig aus ere cher ndli rakt freu scha mit ling wir Lieb en ellen hab s aktu azin e Für alle Leser unseres Mag unter info@toxicsushi.de sein uns der Teilnahme r, Die . jede n nen kan kön en ken ehm . Teiln die Preise umgehend verschic wir it dam n, an dieser Stelle verlosen möchten esse n. verg t nich Wöl sse der Mail bitte die Adre nhainer Str. 10, 56244 ferlinge Manga oder US-Comic mitteilt. In Sushi, Stichwort: Toxic Tombola, Rote htsweg ist ausgeschlossen. c Toxi : lgen erfo sse Adre er end r folg Der Rec kann auch per Postkarte und unte den schriftlich benachrichtigt. ruar 2017, die Gewinner wer Einsendeschluss ist der 3. Feb

3X

1X Nintendo Classic Mini

In Zusammenarbeit mit Nintendo verlosen wir ein „Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System“ mit 30 vorinstallierten NES-Spielen. Diese Mini-Nachbildung der legendären TV-Konsole wird über ein mitgeliefertes HDMI-Kabel an einen hochauflösenden Fernseher angeschlossen und bietet Videospiel-Fans 30 bereits vorinstallierte Titel, darunter absolute Klassiker wie „Super Mario Bros.“, „The Legend of Zelda“, „Metroid“, „Donkey Kong“, „Pac-Man“ und „Final Fantasy“.

3X Captain Future

Universum hat uns freundlicherweise drei Blu-rays vom Volume 1 des absoluten Kult-Klassikers „Captain Future“, der am 9. Dezember erscheinen wird, zur Verfügung gestellt – die Besprechung des Animes findet sich in dieser Ausgabe. 72

Hentai Kamen Danganronpa

je

Cross Cult Comics

Mit freundlicher Unterstützung von Cross Cult verlosen wir drei fette Comic-Pakete. Diese bestehen jeweils aus den brandneuen Comics „Monstress“ Band 1 und „Lone Wolf 2100“ – siehe dazu auch die Besprechungen in dieser Ausgabe. Dazu gibt es je einmal „The Walking Dead – Das Malbuch“, „So zeichne ich: Die Legende von Kora“ und „Die Adventure Time Enzyklopädie“.

3X

je

In Zusammenarbeit mit Filmconfect verlosen wir drei Limited Collector’s Editions von „Hentai Kamen - Forbidden Super Hero“, bestehend aus Blu-ray, DVD und einem kultigen „Hentai Kamen“-Schlüpfer! Dazu gibt es drei Blu-rays von Volume 1 der tollen Anime-Serie „Danganronpa“ – siehe dazu auch die Besprechungen in dieser Ausgabe.

3X

je

The Next Generation Patlabor

Mit freundlicher Unterstützung von Tiberius Film verlosen wir drei Blu-rays des rasanten LiveAction-Science-Fiction-Movies „The Next Generation Patlabor: Tokyo Wars“. Doch damit nicht genug: Dazu gibt es außerdem noch drei Blu-ray-Boxen mit der kompletten TV-Serie von „The Next Generation Patlabor“ – eine ausführliche Besprechung zu diesem Hammer-Double findet sich in dieser Ausgabe.


TOXITaku

ren! Toxic Sushi kann man auch abonnie eten Pak en den chie Ihr könnt aus drei vers en erig bish die auch rlich natü und wählen . ellen best nach p Ausgaben im Sho

Toxic Only Abo

Toxic Complete

Ihr erhaltet viermal im Jahr Toxic Sushi für nur 17 Euro!

Ihr erhaltet die ersten achtzehn Toxic Sushi-Ausgaben für nur 50 Euro!

X Toxic Gift Abo

Ihr erhaltet viermal im Jahr Toxic Sushi und als zusätzliche Prämie könnt Ihr zwischen vier Blu-rays auswählen: „Blood - The Last Vampire“, „Blue Submarine No. 6 - Collectors Edition“, „Ghost in the Shell: Solid State Society“ oder „Ghost in the Shell“ in der 25 Jahre Jubiläums-Edition. Und das Ganze für nur 25 Euro!

Toxicstore:

Alle Angebote enthalten bereits die Versandkosten.

Bestellen könnt Ihr die einzelnen Pakete und natürlich auch einzelne Ausgaben von Toxic Sushi ab sofort auf www.nipponart.de 73 73


xic. The future wfirilel inbthee netoxt issue of Your panties will catch

Undefeated nicle Bahamud tseinCehsero xy Pferdchen

sy XII Final Fanta hr nach Ivalice Rückke

s feated Bahamut Partner Creative Corp./Unde ©Senri Akatsuki-SB

Der Prinz un

en Ausgabe unter Mehr Infos zur nächst

www.toxicsushi.de

fon: 02666 - 911 99 09, e 10, 56244 Wölferlingen, Tele onart GmbH, Rotenhainer Straß Nipp Max Hacksaw (MH), der on: von n akti gebe Red ) usge (MM hera old us Men TOXIC SUSHI wird verlegt und precht Chefredakteur: Marc Lam , Tim Lemke (TL), (EE) toph Ela Chris Evil ber: ), (GW usge t Hera art Wüs E-Mail: info@nipponart.de , Nando Rohner (NR), Gerh (MC) h Cras y Mark , (CC) Crimson Wez Mudguts (WM), Chris hic Charistes (DC) mann, www.artscum.org/grap Layout/Grafik: Jenz Dieck Lino Endorphino (LE), Dimitrios rieb: Nipponart GmbH yama Logo: Alexander Fechner Vert Maru Eri 21-2 n: 750 enti 90 pond 069 rres on: Toxic Sushi Japan-Ko ia Consulting, Tim Lemke, Telef n: abo@toxicsushi.de igen@toxicsushi.de, TPC Med Abonnements/Nachbestellunge Anzeigen & Marketing anze weise: dreimonatlich (4x im Jahr) igkeit der Veröffentliungs Richt hein die Ersc für olt ähr Boch 5 Gew Eine 4639 Haftung. Druck: D+L, Schlavenhorst 10, al übernimmt der Verlag keine ateri Textm und Bilddtes esan eing Hinweis: Für unaufgefordert Gerichtsstand ist Koblenz. Übersetzungen, ng nicht übernommen werden. chtlich geschützt. Alle Rechte, auch chung kann trotz sorgfältiger Prüfu ffentlichten Beiträge sind urheberre verö I SUSH C ung der Nipponart GmbH. TOXI hmig in Alle Gene H. en Gmb ftlich t schri onar , Nipp ichen Urheberrecht: © 2016 s Magazins bedarf der ausdrückl vollständige Vervielfältigung diese vorbehalten. Die teilweise oder

Impressum


FREEZER

Zum Trailer

IS BACK!

Ab 9. Dezember auf

und

©BIRD STUDIO /SHUEISHA ©2015 DRAGON BALL Z the Movie Production Committee


Erlebe das neuste Final Fantasy-Abendteuer im Chibi-Style Fange, trainiere und Entwickle die Monster Ăœber 30 bekannte Helden und Kreaturen Eine Hommage an das Final Fantasy-Universum

TOXIC SUSHI #19  

TOXIC SUSHI - Wild Entertainment Magazine Anime, Manga, Games, Music, Art, Lifestyle