Vollständig geimpft waren über 50% vom 200 neuen Corona Infektionen im Odenwald | www.Presse-Echo.de

Page 1

01.01.22, 19:24

Details

NEWS de-fakt.de/bundesland/hessen/odenwaldkreis/details

200 neue Corona-Infektionen in einer Woche: 53,5% vollständig geimpft ODENWALDKREIS / ERBACH. - Das Gesundheitsamt des Odenwaldkreises hat am Donnerstag, 30. Dezember, 25 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus registriert. Somit liegt die Gesamtzahl bei 8.077. Als genesen gelten 7.544 Personen, 34 mehr als am Vortag. Eine Person ist im Zusammenhang mit einer Infektion verstorben; sie gehörte zur Altersgruppe der 60- bis 69-Jährigen und hat im häuslichen Umfeld gelebt. Die Zahl der Todesfälle liegt damit bei 199. Der Infektionssaldo beträgt 334. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt am heutigen Freitag, 31. Dezember, 00:00 Uhr, nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts 206,7. Das Gesundheitsamt erfasste in den vergangenen sieben Tagen 200 neue Corona-Fälle. Mit 59 gab es die meisten in Erbach/Michelstadt (Erbach 18, Michelstadt 41), gefolgt von der Unterzent mit 51 (Höchst 15, Breuberg 16, Lützelbach 20). In Bad König/Brombachtal gab es 46 Infektionen (Bad König 30, Brombachtal 16), in Mossautal/Oberzent 25 (Mossautal 1, Oberzent 24) und im Gersprenztal 19 (Reichelsheim 8, Brensbach 7, Fränkisch-Crumbach 4). Von den 200 infizierten Personen waren 107 vollständig geimpft. Insgesamt gab es bisher bei 18 positiven Testergebnissen Hinweise auf die Omikron-Variante.

www.de-fakt.de/bundesland/hessen/odenwaldkreis/details/

1/3


01.01.22, 19:24

Details

Die 200 Fälle verteilen sich wie folgt auf die Altersgruppen: 0 bis 9 Jahre (11), 10 bis 19 (34), 20 bis 29 (38), 30 bis 39 (34), 40 bis 49 (25), 50 bis 59 (29), 60 bis 69 (18), 70 bis 79 (6), 80 bis 89 (4) und über 90 (1). Auf der Corona-Station im Gesundheitszentrum Odenwaldkreis (GZO) in Erbach werden derzeit 23 Patienten behandelt, davon fünf auf der Intensivstation. In Kliniken außerhalb des Kreises befinden sich 13 weitere Personen. Laut dem Robert Koch-Institut liegt die Hospitalisierungsinzidenz in Hessen bei 2,69 (Stand 30.12.); laut dem Land Hessen sind 287 Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt, davon 280 Patienten mit einer bestätigten Infektion. Die nächste Corona-Zahlen-Meldung gibt es am Montag, 3. Januar 2022. Zusatz: Der Brensbacher Reiner Müller hält im Internet tagesaktuelle Charts zu den Coronavirus-Fallzahlen im Odenwaldkreis sowie landes- und bundesweite Vergleichszahlen bereit. Interessierte finden diese unter: www.mueller-kredel.de. <- Zurück zu: Odenwaldkreis

Anzeige

www.de-fakt.de/bundesland/hessen/odenwaldkreis/details/

2/3


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.