Issuu on Google+

Offizielles Organ der Sektion Zürich des Touringclubs Schweiz

TCS Zürich

Nummer 18 24. Oktober 2013

Weihnachtscircus Conelli für die ganze Familie Tag des Lichts Gratis Lichtkontrolle, Seh- und Hörtest _ _______ _ _ _ _ _ _ _

3

Circus Conelli ist da

Neueröffnung AS Car Emotion

50% Rabatt für TCS-Mitglieder

Fahrzeugaufbereitung in höchster Qualität

_ ______________

4

________________

7


2

EDITORIAL

TCS ZÜRICH 24. OktOBER 2013 TOURING NR. 18

Zürich verliert mit der Vignettenmogelpackung

Reto Cavegn, Geschäftsführer der Sektion Zürich

Mit der 150-Prozent-Preiserhöhung der Autobahnvignette, rund 300 Millionen Franken im Jahr, sollen Unterhalt und Betrieb von rund 376 km kantonsstrassen finanziert werden, die der Bund übernehmen will. Zudem sollen diese Strassen ausgebaut oder neue teilstücke gebaut werden. Der Bund will seine Mehrkosten den Automobilisten überwälzen. kantonsvertreter rechnen ihren Stimmbürgern vor, wie viel sie bei dieser Umverteilung gewinnen. Gemäss offiziellen Angaben wird der kanton Zürich um rund 12 Mio. Franken pro Jahr entlastet. Mit weiteren 2 Mio. Franken soll er an der geplanten Preiserhöhung beteiligt werden. Die Zürcher Automobilisten werden dafür aber rund 34 Mio. Franken pro Jahr zusätzlich nach Bern schicken. Da ist kein Gewinn in Sicht, Zürich verliert auf der ganzen Linie, auch Oberland- und Glatttalautobahn profitieren nicht davon. Darum sprechen wir von Mogelpackung. Einzig wenn diese Mittel in die Engpassbeseitigung auf unserem überlasteten Strassennetz eingesetzt würden, könnte die Rechnung für Zürich doch noch aufgehen. Die Realität sieht aber leider anders aus. Die einzigen Projekte, welche mit dem Netzbeschluss vom Bund aktuell übernommen wurden, sind die Umfahrungen von Le Locle, La Chaux-de-Fonds und Näfels. Sie werden rund 1,2 Milliarden Franken kosten. Die Oberland- und die Glatttalautobahn werden weiter

warten müssen, die nächsten acht Jahre sind die zusätzlichen Mittel verplant. Darum sprechen wir von Mogelpackung. Was soll sonst noch mit Vignettengeld finanziert werden? In einem kanton ist es eine Wildtierbrücke, in anderen kantonen sind es Busspuren, Radwege, Bushaltestellen, kreisel, Ortseinfahrten und Ortsumfahrungen. Oder wie böse Zungen behaupten, könnten die zusätzlichen Gelder auch in das «Mistra» fliessen, das ausser kontrolle geratene Management-Informationssystem Strasse und Strassenverkehr, welches 100 statt 45 Millionen Franken kosten wird. Darum sprechen wir von Mogelpackung. Und die Engpassbeseitigung auf den Nationalstrassen? Die bleiben aussen vor, dafür können wir dann Le Locle und La Chaux-de-Fonds umfahren. Die dringend notwendige Beseitigung der schlimmsten Engpässe bezahlen wir dann mit den bereits angekündigten Benzinpreiserhöhungen, zusätzlich zu den 9,5 Milliarden, welche wir bereits heute bezahlen. Es reicht jetzt, darum am 24. November 2013 ein klares NEIN zur Vignettenmogelpackung. Ich wünsche Ihnen eine unfall- und staufreie Fahrt. Ihr

TCS Zürich Offizielles Organ der Sektion Zürich des Touringclubs Schweiz www.tcs-zueri.ch Redaktion: Sekretariat der Sektion Zürich des tCS Geissbüelstrasse 24/26, 8604 Volketswil telefon 058 827 17 17, telefax 058 827 17 37 Verantwortliche Redaktoren: Reto Cavegn, Geschäftsführer der Sektion Zürich des tCS, E-Mail: reto.cavegn@tcs.ch Silvia Schläpfer, Leiterin kommunikation, E-Mail: silvia.schlaepfer@tcs.ch Layout: NZZ Print, Postfach, 8021 Zürich, www.nzzprint.ch Inserate: Publicitas Publimag AG, Seilerstrasse 8, 3001 Bern, telefon 031 387 22 11

Tag des Lichts Sichtbarkeit im Dunkeln rettet Leben. Gratis Lichtkontrolle, Seh- und Hörtest im tCS-Zentrum, Volketswil.

_ _ _ _ _ _ _ _ __________ 3 Circus Conelli ist da! 50 Prozent Rabatt für tCS-Mitglieder. Vorverkauf Nachmittags- und Abendvorstellungen.

_ _ _ _ _ _ _ _ _________ _4 Beglinger Phonie Freitag, 8. November 2013, Schloss Rapperswil. Wunderbares konzerterlebnis, ein musikalischer Hochgenuss.

_ _ _ _ _ _ _ _ __________ 6 Neueröffnung AS Car Emotion Fahrzeugaufbereitung in höchster Qualität. Besuchen Sie uns beim tCS-Service-Center in Volketswil.

_ _ _ _ _ _ _ _ _________ _7 Mobile Prüfstation Nächste Fahrzeugkontrollen in Rüti, Wallisellen und Wädenswil. Einsatzplan mobile Prüfstation unter www.tcs-zueri.ch.

_ _ _ _ _ _ _ _ _________ _7 Veranstaltungen Hier finden Sie unsere aktuellsten Veranstaltungen. Unsere Gruppen haben zahlreiche interessante Anlässe und Angebote.

_ _ _ _ _ _ _ _ _________ _8 Rock Circus im «Das Zelt», Horgen Die kombination aus Spitzenartistik und Rockklassikern geht in die nächste Runde.

_ _ _ _ _ _ _ _ _________ 15 Öffnungszeiten TCS-Kontaktstellen Winterthur Montag bis Freitag, Samstag,

Tel. 052 267 68 88 8.30 bis 18.30 Uhr 8.30 bis 16.00 Uhr

Volketswil Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag,

Tel. 058 827 17 00 8.00 bis 17.00 Uhr 8.00 bis 19.00 Uhr 8.00 bis 19.00 Uhr 8.00 bis 17.00 Uhr 8.00 bis 17.00 Uhr 10.00 bis 14.00 Uhr


AKTuELL

TOURING NR. 18 24. OktOBER 2013 TCS ZÜRICH

3

Tag des Lichts – Sichtbarkeit im Dunkeln rettet Leben Donnerstag, 14. November 2013, von 15 bis 19 Uhr. Gratis Lichtkontrolle, Seh- und Hörtest im TCSZentrum in Volketswil (ohne Voranmeldung). Am 14. November 2013 findet zum 7. Mal der nationale tag des Lichts statt. Unter dem Motto «Licht – Sicht – Sicherheit» werden die Verkehrsteilnehmenden in der ganzen Schweiz daran erinnert, wie wichtig die eigene gute Sichtbarkeit auf der Strasse ist. Noch immer werden jährlich zu viele Menschen nachts bei Verkehrsunfällen schwer verletzt oder getötet, weil sie zu spät wahrgenommen werden. Der TCS, die Vereinigung Zürcher Augenoptiker (VZA) und die Firma Amplifon (Hörberatung) machen deshalb beim Tag des Lichts mit. Am 14. November 2013 testen wir von 15 bis 19 Uhr Ihr Auto (Scheinwerfer, Blinker, Stand- sowie Brems- und

tCS-Service-Center Geissbüelstrasse 24/26 8604 Volketswil tel. 058 827 17 17 verkehrssicherheit@tcs.ch www.tcs-zueri.ch Gratis-Sehtest für TCS-Mitglieder In den Fachgeschäften der Vereinigung Zürcher Augenoptiker (VZA) können Mitglieder des tCS Zürich ihr Sehvermögen jederzeit kompetent und unverbindlich testen lassen. Gegen Vorzeigen des Clubausweises erhalten Sie eine kostenlose Sehprüfung gemäss den Anforderungen des Strassenverkehrs sowie einen Gratis-Hörtest. Eine Liste aller VZA-Optiker finden Sie unter www.zuercher-optiker.ch Nebellichter) und gleich auch noch Ihre Seh- und Hörfähigkeit. Machen Sie mit bei unserem tollen Wettbewerb vor Ort, es gibt einen super Preis zu gewinnen. Sowohl Lichtkontrolle wie auch der Seh- und Hörtest sind für alle

kunden kostenlos. Für die testabsolventen gibt es zusätzlich ein Geschenk. kommen Sie am tag des Lichts bei uns vorbei und machen Sie einen sichtbaren Schritt in Richtung mehr Verkehrssicherheit!

ZEISS Vision Center BALDINGER OPTIK ZEISS Individual-Gleitsichtbrillengläser: wie ein Massanzug individuell für Sie angefertigt IHRE VORTEILE: • besseres, natürliches Sehen in allen Entfernungen • individuell auf Ihr Nahsehverhalten angepasst • beste Spontanverträglichkeit • maximaler Sehkomfort durch entspanntes Sehen • besser aussehen durch ästhetische dünne • und leichte Brillengläser

ZEISS Individual-Gleitsichtgläser

Gutschein im Wert von Fr. 50.–

Beim Kauf aller ZEISS Individual-Gleitsichtgläser einlösbar. Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin bei Baldinger Optik in Zürich 044 251 95 94 oder Romanshorn 071 463 11 77. Gutscheinnicht nichtkumulierbar, kumulierbar, gültig gültig bis bis 30. 31. November Mai 2013. 2013. Gutschein

sind auch mit der exklusiven i.Scription-Technologie i.Scription Technologie im Baldinger Optik Zeiss Vision Center erhältlich.

BALDINGER OPTIK: QUALITÄT VOR AUGEN © E. Baldinger, Eidg. dipl. Augenoptiker


��� ������ ������� ��� �� �� � ������ ��� �������������� ���������������� �� ����������� ��� �������� ���� ��������������� ��� ��������������� �� ���������� ��� ���� ������������ ��� ���� �� ���������� ��� ���� ������������ ��� ���� ����� ���������� ��� ���� ������������ ��� ��������� ��������������������������� ��� �� ��������� ��� ������� �� ����� ����������� ����������� �� ��� � ��� �� ����

���������������������� �� ��������� ��� �������� ���� ��������������� ��� �������������� ��� ����� ��������������� ������ ��� �� ������ ��� �� ������ ��� ������� �� ���������� ��� ���� �� ���������� ��� ���� ����� ���������� ��� ���� ��������������������������������� ��� �� ��������� ��� �������� �� ����� ����������� ����������� �� ��� � ��� �� ���� ������������� ���� ����� �������� ������� ��� ����� ���������� ��� ����������� ��������� ��� ����� ����������� ������� � ������� ��� ������������� ��������� ������� ��� ����� ������������� ������ �� ��������� ��� �������� ��� ��� ���� �������� �� ��� ���������� ������� ��� ��� �� ���� ������� ������� ������������ �������� ���� �������������� ��� ��� �� ��

������

Diese Karte bringt Sie 1 Jahr lang unbeschwert weiter. Mit einer TCS Mitgliedschaft sind Sie das ganze Jahr umfassend geschützt unterwegs. So können Sie sich im Falle eines Falles weiterhin auf die schnelle Hilfe und eine unabhängige Beratung durch die Experten des grössten Mobilitätsclubs der Schweiz verlassen und von vielen weiteren Vorteilen profitieren. www.tcs.ch 208x70_dfi.indd 1

25.10.11 09:40

Attraktives TCS-Kursangebot für Alt und Jung! – Autotechnischer kurs I

S. 8

– Autotechnischer kurs II

S. 8

– «Autofahren heute» – speziell für Senioren

S. 9

– Mit Sicherheit besser fahren/diverse Fahrtrainings im Verkehrssicherheitszentrum Betzholz/Hinwil

S. 9

– Nothilfekurse für Führerausweisbewerber

S. 9

– Jugendfahrlager für 17- bis 18-Jährige

S. 9

– Pannenkurs für Frauen

S. 8

– Unfall – was tun?

S. 9

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und erteilen Ihnen gerne weitere Auskünfte unter tel. 058 827 17 17.

Willkommen im warmen Auto.

Tödistrasse 5 CH-8002 Zürich Telefon 043 344 55 50 www.purat.ch

TCS-Service-Center An den SB-Automaten (Lanzenwäsche und Staubsauger) haben Sie die Möglichkeit, Ihr Auto ganz allein «innen und aussen» zum Glänzen zu bringen.


WIE FuNKTIONIERT MEIN AuTO?

Jetzt aktuell – autotechnische Kurse! Wir führen für autotechnisch interessierte Laien erneut die beliebten kurse durch. Das Ziel ist, den teilnehmern in verständlicher Weise das «Innenleben» ihres Fahrzeuges zu erläutern. Dabei wird auch darauf hingewiesen, was am Fahrzeug noch selber gewartet und wie die Schadenanfälligkeit des Autos vermindert werden kann. Diese kurse sind in zwei kategorien gegliedert (kurs I und II) und dauern jeweils 5

Weiterlen m e pfeh und ren! profitie

bzw. 4 Abende à 2¼ Stunden. kurs I umfasst vorwiegend die Funktion mechanischer teile – im kurs II wird mehrheitlich die Autoelektrik behandelt. Praktische Demonstrationen an Originalmodellen sowie Bildmaterial und Videofilme veranschaulichen den in der theorie behandelten Stoff. Weitere Angaben finden Sie unter der Rubrik «Verkehrssicherheit» auf Seite 8.

Helfen Sie auch anderen weiterzukommen. Empfehlen Sie den TCS an Ihre Familie, Freunde und Bekannte. Pro Abschluss erhalten Sie und das Neumitglied als Dankeschön je eine Migrol Geschenkkarte im Wert von CHF 30.– Meine Empfehlung für ein neues Club-Mitglied: * Frau

* Herr

Name: Vorname: Adresse: PLZ :

ZKB inklusiv: Von Konto bis Kreditkarte – jetzt Paket bestellen und profitieren.

Ort:

Geburtsdatum*: Korrespondenzsprache

* D

* F

* I

Email Adresse: Telefonnummer: Kontrollschild-Nr.:

Privatkonto, Sparkonto Plus mit Bonuszins, Maestro- und Kreditkarte, Online- und Mobilebank: Wählen Sie Ihr Paket ZKB inklusiv, ZKB inklusiv Gold oder ZKB inklusiv Platinum und profitieren Sie von attraktiven Vergünstigungen. Ein Angebot, ein Preis, eine Ansprechperson.

Meine Daten für die Geschenkkarte: Name: Vorname: Mitgliedsnummer: PLZ :

Ort:

Senden Sie diesen Coupon an: Touring Club Schweiz Chemin de Blandonnet 4 CH-1214 Vernier CAM 376

www.zkb.ch/inklusiv

Oder alle aufgeführten Angaben an: weiterempfehlen@tcs.ch * Unter 25? Mehr Infos auf www.cooldownclub.ch


6

VERANSTALTuNgEN

TCS ZÜRICH 24. OktOBER 2013 TOURING NR. 18

Reisebericht Saisonfinale ADAC gT Masters Über das Wochenende vom 28./ 29. September 2013 besuchten 34 motorsportbegeisterte tCS-Mitglieder das Saisonfinale der ADAC Gt Masters in Hockenheim. Neben spannenden Rennen und einem feinen Nachtessen in unserem Übernachtungsort Speyer erhielten wir die Möglichkeit, die bekannte Schweizer Rennfahrerin Rahel Frey vom team Prosperia C. Abt Racing GmbH zu besuchen. An der exklusiven Boxenführung erfuhren wir viele interessante Details über die eingesetzten Rennwagen, konnten die Autos – Audi R8 – aus nächster Nähe begutachten und nahmen die Möglichkeit gerne wahr, mit Rahel zu sprechen, ihr Fragen zu stellen und Fotos zu schiessen. Die Bewirtung im teamzelt war ebenfalls

Prosperia C. Abt Racing GmbH

Schweizer Rennfahrerin Rahel Frey

www.tcs-zueri.ch

stimmungsvoll, tänzerisch, vielseitig – ein musikalischer Hochgenuss!

Konzert im Schloss Rapperswil Freitag, 8. November 20:00 Reservationen:

Abendkasse:

Tel. 056 241 06 15 (Mo – Fr 16:00 – 19:00) oder sekretariat@beglingerphonie.ch Bestellte Karten bis 10 Minuten vor Konzertbeginn abholen Türöffnung 19:00 Einzelkarte Fr. 30.- / Senioren und TCS-Mitglieder Fr. 20.Vereinsmitglieder, Kinder und Jugendliche Fr. 15.Das Konzert wird vom TCS unterstützt

perfekt, und wer wollte, durfte sogar das Rennen mit dem team in der Box verfolgen. Alles in allem ein sehr gelungener Anlass, der in der einen oder anderen Form sicherlich wiederholt wird. Stefan Gadient, Kassier und Reiseleiter, TCS ZH 3


Sektion Zürich

FAHRZEUGKONTROLLE Rüti

Parkplatz Schwimmbad Montag, 28. Oktober – Freitag, 1. November

Wallisellen

Glattzentrum, Lastwagenparkplatz bei der Shell-Tankstelle Montag, 4. – Freitag, 8. November

Wädenswil

Werkhof Neubüel Montag, 11. – Freitag, 15. November

Prüfzeiten: Mo: 13:00 – 17:00 Uhr Di bis Do: 07:30 – 12:00 Uhr | 13:00 – 17:00 Uhr Fr: 07:30 – 12:00 Uhr

Für glieder TCS-Mit te reduzier PREISE!

Tests: • TCS-Occasionstest • TCS-MFK-Vortest • TCS-Motortest • TCS-Ferientest • TCS-Wintertest • TCS-Rosttest • TCS-Spezialtest (nach Zeitaufwand) • TCS-Teiltest (Bremsmessung, Bremstest, Schwingungsdämpfermessung)

WICHTIG: Alle Test nur mit Voranmeldung möglich.

Die TCS Sektion Zürich verfügt über eine der modernst eingerichteten Prüfstationen in der Schweiz. Die neue Prüfstation ist mit einer ausfahrbaren PW-Prüfstrasse und neuestem Testund Diagnose-Equipement ausgestattet.

Anmeldung und weitere Informationen: TCS Sektion Zürich Geissbüelstrasse 24/26, 8604 Volketswil Tel. 058 827 17 17 verkehrssicherheit@tcs.ch | www.tcs-zueri.ch


8

KURSE & VERANSTALTUNGEN

TCS ZÜRICH 24. OKTOBER 2013 TOURING NR. 18

Kurspreise: Fr. 195.–/TCS­Mitglieder Fr. 120.– (inkl. Automobilhandbuch); bei Besuch von Kurs I und II Fr. 360.–/TCS­Mitglieder Fr. 210.– für beide Kurse. Kursleiter: Vital Grünenwald, TCS­Sektion Zürich Anmeldung: Telefonisch unter Tel. 058 827 17 17, oder per E­Mail: verkehrssicherheit@tcs.ch.

Die neue mobile Prüfstation Abendkontrollen jeweils von 18 bis 20 Uhr

Winterthur ZH 5 Unterland ZH 6

Limmattal ZH 8

Zürich Stadt ZH 1

Oberland ZH 4

Knonauer Amt ZH 2

Zürichsee rechtes Ufer ZH 3 inkl. Rapperswil-Jona (SG)

Horgen ZH 7

Verkehrssicherheit Unsere Fahrzeug-Tests im Überblick Läuft die Garantiefrist Ihres Fahrzeugs ab, oder haben Sie die Voranzeige zur amtlichen Motorfahrzeugkont­ rolle MFK erhalten? Stehen Sie vor dem Kauf oder Ver­ kauf eines Occasionsautos, oder wollen Sie Aufschluss über den Allgemeinzustand Ihres Wagens? Dann las­ sen Sie Ihr Auto in unserem neuen, modernst ein­ gerichteten Technischen Zentrum TCS in Volketswil kontrollieren!

Gratis-Sehtest das ganze Jahr Ein gutes Sehvermögen ist für alle Verkehrsteilnehmer lebenswichtig. Wer gut sieht, fährt nicht nur sicherer, sondern hat auch mehr vom Alltag. TCS­Mitglieder können ihr Sehvermögen jederzeit gra­ tis prüfen lassen. Gegen Vorzeigen ihres Mitgliederaus­ weises erhalten sie in allen Fachgeschäften der Vereini­ gung Zürcher Augenoptiker eine kompetente Prüfung ihrer Sehfähigkeit. Entspricht sie noch den Anforde­ rungen? Der unverbindliche, vertrauliche Test ist keine Korrek­ tionsbestimmung und dient auch nicht als Attest zur Erlangung des Lernfahrausweises. Die Liste der über 100 VZA­Mitgliedsgeschäfte finden Sie unter www.zuercher­optiker.ch.

Autotechnischer Kurs I Für alle automobiltechnisch Interessierten! Sie haben sich bestimmt auch schon gefragt, wie ein Automotor funktioniert oder wie die Kraftübertragung auf die Räder erfolgt! An diesem Kurs wird in einfacher und verständlicher Weise das Fahrzeug erklärt. Mit Hilfe verschiedener Modelle und von Bildmaterial werden die Kursbesucher/­innen in die Grundlagen der Auto­ technologie eingeführt. Dabei wird auch auf das hin­ gewiesen, was am Fahrzeug noch selber gewartet und geprüft werden kann. Aus dem Kursprogramm: Aufbau, Funktion und War­ tung des Motors, Schmierung, Kühlung, Kraftübertra­

Im Dienste der Verkehrssicherheit führen wir auch dieses Jahr die beliebten Fahrzeugkontrollen mit der neuen mobilen Prüfstation durch. Mittels moderner Geräte erhalten Sie die Testwerte Ihres Autos. Diese Kontrolle umfasst einen Sicherheitstest, bei dem wir folgende Positionen an Ihrem Fahrzeug prüfen: Bremsen, Radstellung, Schwingungsdämpfer, Bereifung, Lichter-Funktionskontrolle, Lichter-Höheneinstellung, Motorraum, Scheibenwischer, Sicherheitsgurten. Sie finden uns in: Neue Daten sind ab Frühjahr 2014 vorgesehen. Für TCS-Mitglieder ist diese Kontrolle gratis. Nichtmit­ glieder bezahlen Fr. 40.–. Bringen Sie bitte den gültigen Mitgliederausweis 2013 sowie den Fahrzeugausweis mit. Es ist keine Anmeldung erforderlich! Aufgrund der grossen Nachfrage muss allenfalls mit Wartezeiten ge­ rechnet werden.

Die neue mobile Prüfstation: attraktiv und vielfältig gung, Federung, Stossdämpfer, Radaufhängungen, Lenkung, Bereifung, Bremsen usw. Kursaufbau: Der Kurs ist so aufgebaut, dass vor al­ lem Laien eingeladen sind, die technische Seite des Autos kennen zu lernen. Vorträge werden durch aus­ führliches Bildmaterial und Videofilme unterstützt. Aus­ serdem werden die Themen durch Demonstrations­ objekte ergänzt. Kursdaten 2014: Donnerstag, 9., 16., 23. und 30. Ja­ nuar sowie 6. Februar 2014. Kursort: TCS­Service­Center, Geissbüelstr. 24/26, 8604 Volketswil. Kurszeiten: 5 Abende à 2½ Stunden von 18.45 bis ca. 21.15 Uhr. Kurspreise: Fr. 195.–/TCS­Mitglieder Fr. 120.– (inkl. Automobilhandbuch), bei Besuch von Kurs I und II Fr. 360.–/TCS­Mitglieder Fr. 210.– für beide Kurse. Kursleiter: Vital Grünenwald, TCS­Sektion Zürich Anmeldung: Telefonisch unter Tel. 058 827 17 17, oder per E­Mail: verkehrssicherheit@tcs.ch.

Autotechnischer Kurs II Für alle automobiltechnisch Interessierten! Im Kurs II lernen Sie weitere verschiedene Aggregate eines Autos und deren Funktion kennen. Das Kurspro­ gramm ist vom Kurs I unabhängig. Aus dem Kursprogramm: Aufbau, Funktion und War­ tung der Batterie, Alternator, Anlasser, Lichtanlage, Benzin, Abgas und Umwelt, Katalysator, Benzinein­ spritzung, Zündanlage usw. Kursaufbau: Der Kurs ist so aufgebaut, dass vor al­ lem die Laien eingeladen sind, die technische Seite des Autos kennen zu lernen. Vorträge werden durch aus­ führliches Bildmaterial und Videofilme unterstützt. Aus­ serdem werden die Themen durch Demonstrationsob­ jekte ergänzt. Am letzten Abend haben Sie die Möglich­ keit, das im Kurs Erlernte an einem Fahrzeug zu sehen. Kursdaten 2014: Donnerstag, 13., 20., 27. Februar und 6. und 13. März 2014. Kursort: TCS­Service­Center, Geissbüelstr. 24/26, 8604 Volketswil. Kurszeiten: 5 Abende à 2½ Stunden von 18.45 bis ca. 21.15 Uhr.

Die TCS­Sektion Zürich setzt erneut Massstäbe in der Servicequalität und Verkehrssicherheit. Dabei werden den Mitgliedern abseits des festen Stützpunkts in Vol­ ketswil diverse verschiedene Fahrzeugtests angeboten. Neben der Überprüfung von Bremsen, Batterie, Be­ leuchtung und Stossdämpfern sind in der mobilen Prüf­ station für jedes Pkw­Modell die nachstehenden Tests möglich, nur gegen Voranmeldung: TCS­Occasionstest, TCS­MFK­Vortest, TCS­Motor­ test, TCS­Ferientest, TCS­Wintertest, TCS­Rosttest, TCS­Spezialtest (nach Zeitaufwand), TCS­Teiltest (Bremsmessung, Bremstest, Schwingungsdämpfer­ messung) Sie finden uns in: Rüti, Parkplatz Schwimmbad Montag, 28. Oktober, bis Freitag, 1. November 2013 Wallisellen, Lastwagenparkplatz beim Glattzentrum Montag, 4. November, bis Freitag, 8. November 2013 Wädenswil, Werkhof Neubüel Montag, 11. November, bis Freitag, 15. November 2013 Winterthur, TCS-Stützpunkt (Deisrütistrasse) Montag, 18. November, bis Freitag, 22. November 2013 Hinwil, Gemeindeplatz Montag, 25. November, bis Freitag, 29. November 2013 Birmensdorf, Kaserne Reppischtal Montag, 2. Dezember, bis Freitag, 6. Dezember 2013 Prüfzeiten: Montag: 13 bis 16.30 Uhr Dienstag bis Donnerstag: 7.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr Freitag: 7.30 bis 12 Uhr Anmeldung und weitere Informationen (Standorte, Preise, Dauer usw.): TCS­Sektion Zürich, Geissbüel­ strasse 24/26, 8604 Volketswil, Tel. 058 827 17 17, E­Mail: verkehrssicherheit@tcs.ch, www.tcs­zueri.ch

Panne – was tun? Nur für Frauen Wollten Sie schon immer lernen, kleinere Pannen selber zu beheben? Wir helfen Ihnen weiter! Ob Überbrücken, Niveaukontrolle, Lampenersatz oder Radwechsel, in diesem Kurs erledigen Sie alles unter fachmänni­ scher Leitung am eigenen Auto. Ausserdem lernen Sie die wichtigsten Kontrollleuchten an Ihrem Fahrzeug kennen.


TOURING NR. 18 24. OKTOBER 2013 TCS ZÜRICH

Kursort: TCS­Service­Center, Geissbüelstr. 24/26, 8604 Volketswil. Kursdatum: Donnerstag, 24. Oktober 2013, und Mon­ tag, 2. Dezember 2013. Kurszeit: 1 Abend von 19 bis ca. 22 Uhr (max. 10 Teil­ nehmerinnen pro Kurs). Kurspreise: Fr. 60.–, TCS-Mitglieder Fr. 30.–. Mitbringen: eigenes Auto, pflegeleichte Kleidung und eine Taschenlampe. Anmeldung: Telefonisch unter 058 827 17 17 oder per E­Mail: verkehrssicherheit@tcs.ch.

Unfall – was tun? In Zusammenarbeit mit der Sanität Zürich. Anhand einer Unfallsituation wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das Unfallprotokoll richtig handhaben und ausfüllen. Sie werden erkennen, worauf Versicherungen Wert legen, was Sie direkt am Unfallort eintragen müssen und was Sie in Ruhe zu Hause erledigen können. Sie erhalten Informationen über das Verhalten nach einem Unfall, richtiges Absichern der Unfallstelle, Bergen eines Ver­ unfallten, Erste­Hilfe­Massnahmen und wie und wann Sie die Polizei alarmieren müssen. Zusätzlich stellt die Sanität Zürich kurz ihre Rettungsorganisation vor. Kursort: TCS­Service­Center, Geissbüelstr. 24/26, 8604 Volketswil. Kursdatum: Mittwoch, 26. März 2014. Kurszeit: 1 Abend von 18.30 bis ca. 22 Uhr. Kurspreise: Fr. 60.–/TCS-Mitglieder Fr. 30.–. Anmeldung: Telefonisch unter 058 827 17 17 oder per E­Mail: verkehrssicherheit@tcs.ch.

TCS-E-Bike-Kurs Mehr Sicherheit, mehr Fahrvergnügen E­Bikes, Fahrräder mit Elektro­Zusatzantrieb, haben einen richtigen Boom ausgelöst. Aber nicht nur die Verkaufszahlen steigen stetig, sondern auch die Un­ fälle. Leider werden die Risiken oft unterschätzt. Ein Kurs bei der TCS­Sektion Zürich hilft Ihnen, Ihr E­Bike verkehrssicher zu benutzen. Kursort Theorie: TCS­Sektion Zürich, Geissbüelstrasse 24/26, 8604 Volketswil Praxis: DRIVE Z AG, Überlandstrasse 255, 8600 Dübendorf Kursdaten: Schnupperkurs/Einführungskurs (Für diesen Kurs sind keine E­Bike­Erfahrungen nötig.) Neue Daten sind ab Frühjahr 2014 vorgesehen. Kursdaten: VSR-Halbtageskurs Neue Daten sind ab Frühjahr 2014 vorgesehen. Kurspreis: Fr. 120.–/TCS-Mitglieder Fr. 70.– Anmeldung: Telefonisch bei der TCS­Sektion Zürich, Tel. 058 827 17 17. Zusatzangaben: Sind Sie Stöckli­ Kunde, Velohelm ja/nein. Sie erhalten eine schriftliche Kursbestätigung mit Kurs­ ort und ­beginn. Weitere Informationen können Sie unserer Homepage www.tcs­zueri.ch entnehmen.

Autofahren heute (Check-up 1) Fühlen Sie sich im heutigen Strassenverkehr manch­ mal unsicher und mit den Verkehrsregeln nicht mehr so vertraut? Wir helfen Ihnen weiter, denn Sicherheit in der Verkehrstheorie heisst Sicherheit im Strassenverkehr. Wir bieten Ihnen folgendes Kursprogramm an: 1. Teil: Theorie-Gruppenseminar: Informieren Sie sich im Theorieteil über neue Verkehrsvorschriften. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Fragen und Unsicherhei­ ten im Gespräch mit dem Instruktor und den anderen Kursteilnehmern/­innen zu besprechen. Bringen Sie allfällige verkehrstechnische Fragen mit in den Kurs. 2. Teil: Praktischer Fahrtest: Erfahrene Instruktoren be­ gleiten Sie in Ihrem Fahrzeug und geben Ihnen hilfrei­ che Tipps, wie Sie Ihre gegenwärtige Fahrweise verbes­ sern können. Die Ergebnisse sind absolut vertraulich. Kurszeit: von 14 bis ca. 16.30 Uhr.

KURSE & VERANSTALTUNGEN

Volketswil: Mittwoch, 6. November 2013 Donnerstag, 14. November 2013 Winterthur: Montag, 28. Oktober 2013 Jona: Donnerstag, 31. Oktober 2013 Die Testdaten bzw. ­zeiten für den praktischen Fahr­ test können telefonisch mit den Instruktoren individu­ ell vereinbart werden (anlässlich des Seminars Abgabe eines Gutscheins mit Adressen/Telefonnummern der Instruktoren). Kurspreise: Fr. 275.–/TCS-Mitglieder Fr. 175.–. Ver­ gütung des Fonds für Verkehrssicherheit Fr. 50.– für 65­Jährige und Ältere am Ende des praktischen Fahrtests. Anmeldung: Telefonisch unter 058 827 17 17 oder per E­Mail: verkehrssicherheit@tcs.ch.

TCS-Jugendfahrlager Für 17-Jährige Ziel des einwöchigen Jugendfahrlagers zur Vorberei­ tung auf die Autofahrschule ist es, jungen Leuten be­ wusst zu machen, welche Verantwortung sie am Steuer eines Motorfahrzeugs gegenüber Mensch und Um­ welt tragen. Das Programm beinhaltet: Fahrschulung (total 5 Fahr­ stunden nach Fahrhofmethode), kompl. Nothilfekurs, Autotechnik, Pannenkunde, Verkehrstheorie (ohne ob­ ligatorischen VKU), Vorbereitung auf die Theorieprü­ fung, Wartung des Automobils, Wissenswertes über die Versicherungen, Auto und Umwelt, Referat der Stadt­ polizei Zürich über Drogen und ihre Auswirkungen usw. Kursdaten 2014: Kurs 1: Montag, 21. April 2014, 16.30 Uhr, bis Samstag, 26. April 2014, ca. 19 Uhr Kurs 2: Sonntag, 27. April 2014, 16.30 Uhr, bis Freitag, 2. Mai 2014, ca. 19 Uhr Kurspreise: Fr. 990.–/TCS-Mitglieder Fr. 690.– inkl. Vollpension und Kursbetrieb. Rückzüge von Anmel­ dungen müssen mindestens einen Monat vor Kursbe­ ginn erfolgen, andernfalls verfällt das Kursgeld. Kursort: Atzmännig SG. Unterkunft: Restaurant Talstation, Atzmännig SG. Teilnehmer/-innen: Jugendliche im 18. Altersjahr. Bei Lagerbeginn müssen die Teilnehmer/­innen 17­jährig und noch nicht im Besitz des Lernfahrausweises sein. Anmeldung: Telefonisch unter 058 827 17 17 oder per E­Mail: verkehrssicherheit@tcs.ch. Bitte geben Sie dabei das gewünschte Fahrlager­ datum, Geburtsdatum, Bürgerort, Beruf, Nothilfekurs besucht ja/nein an. Unterschrift der Eltern erforderlich. Die Platzzahl ist beschränkt, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 058 827 17 17.

Nothilfekurs für Fahrschüler Für Fahrschüler ist der Besuch eines Nothilfekurses ob­ ligatorisch. In Zusammenarbeit mit der SanArena Ret­ tungsschule führt die TCS­Sektion Zürich solche Kurse durch. Instruktoren der SanArena Rettungsschule ga­ rantieren eine fundierte Ausbildung. Am Ende jedes Kurses wird der offizielle Nothilfeausweis abgegeben (alle Kurslektionen müssen absolviert sein!). Kursprogramm: 3 Abende Nothilfekurse (Deutsch­ kenntnisse erforderlich). Kursort: SanArena Rettungsschule, Zentralstrasse 12, 8003 Zürich. Spezialpreis: Fr. 125.– für alle TCS-Mitglieder (Nor­ malpreis Fr. 160.–). Auskünfte und Anmeldung: SanArena Rettungsschule, Zentralstrasse 12, 8003 Zürich, Tel. 044 461 61 61. www.sanarena.ch

www.tcs-zueri.ch

9

Lerne retten – Erste Hilfe tut not In Zusammenarbeit mit der Rettungsschule SanArena offerieren wir unseren Mitgliedern folgende Kurse: Gegen Vorweisung des gültigen Mitgliederausweises (bei Anmeldung bitte erwähnen) erhalten TCS-Mitglieder 10 Prozent Rabatt! Nothilfe-Refresherkurs: 1 Tag, 8.15–12 und 13.15– 16.30 Uhr, Fr. 220.–. Nothilfe am Kind: 1 Tag, 8.30–17 Uhr, Fr. 220.–, für Paare Fr. 380.–. BLS-AED-Komplettkurs: 1 Tag, 8–16.30 Uhr, Fr. 350.–. BLS-AED-Komplettkurs-Refresher: 1 × 4 Stunden, je­ weils 8–12 oder 13–17 Uhr, Fr. 230.–. BLS-AED Komplettkurs-Refresher mit Parcours-Nothilfetraining: 1 Tag, 8–16.30 Uhr, Fr. 350.–. BLS-Kompaktkurs mit Parcours-Nothilfetraining, 1 × 4 Stunden, div. Zeiten im Angebot, Fr. 170.–. Auskünfte bei SanArena Rettungsschule, Zentralstr. 12, 8003 Zürich, Tel. 044 461 61 61. Anmeldung: www.sanarena.ch

PW Kompakt TCS (½ Tag) Nebst einem Theorieteil beinhaltet der Kurs folgende prakt. Übungen: Slalom/Sitzposition/Lenk­ und Brems­ übungen/Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Hindernissen (Wasserwände)/Kurven­ fahren.

PW Basis TCS (1 Tag) Nebst 2 Theorieblöcken beinhaltet der Kurs folgende prakt. Übungen: Slalom/Sitzposition/Notbremsmanö­ ver auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen/Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Wasser­ hindernissen/Kurvenfahren/­bremsen/Abfangen eines ins Schleudern geratenen Fahrzeugs.

PW Aufbau TCS (1 Tag) Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs PW Aufbau ist ein PW Basis Premium (sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen). Durch den spez. Aufbau der Übungen sowie deren Inhalt soll bereits Gelerntes wiederholt und vertieft werden. Zusätzlich werden neue Übun­ gen mit einem höheren Schwierigkeitsgrad eingebaut. Folgende prakt. Übungen werden trainiert: Slalom und Notbremsen/Abfangen eines ins Schleudern gerate­ nen Fahrzeugs/Notbremsen auf unterschiedlichen Fahrbahnoberflächen in der Kurve/Handlingparcours/ Aquaplaning/Spurrillen­Aquaplaning/Bremsen und Aus­ weichen/ungebremster Spurwechsel. Es ist auch möglich, das Basistraining mit dem Aufbautraining zu kombinieren, d. h., beide Kurse an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zu absolvieren.

Lieferwagen Basis TCS (1 Tag) Nebst 2 Theorieblöcken beinhaltet der Kurs folgende prakt. Übungen: Slalom/Sitzposition/Notbremsma­ növer auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen/Kur­ venfahren/Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Wasserhindernissen/Rangier��bung/ Überschlagsimulator.

PW Anhänger TCS (1 Tag) Nebst 2 Theorieblöcken beinhaltet der Kurs folgende prakt. Übungen: Slalom/Sitzposition/Bremsübungen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen/Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Was­ serhindernissen (nur mit Zugfahrzeug)/Kurvenfahren/ Rangierübung.


10 KURSE & VERANSTALTUNGEN

TCS ZÜRICH 24. OKTOBER 2013 TOURING NR. 18

PW Offroad TCS (1 Tag)

Freie Kursdaten/Kursanmeldung

Allrad­Fahrzeuge weichen im Fahrverhalten aufgrund von Abmessungen, Fahrzeugtechnik, Gewicht und Be­ reifung stark von anderen Fahrzeugen ab. Im Onroad­ Training werden verschiedene Notsituationen simuliert und die richtigen Reaktionen trainiert, und am Nach­ mittag werden die wichtigsten Grundsätze beim Off­ road­Fahren trainiert.

TCS Training und Events, Verkehrssicherheitszentrum Betzholz, Affeltrangerstrasse 10, 8340 Hinwil ZH Tel. 058 827 16 00/Fax 058 827 51 11 E-Mail: betzholz@tcs.ch Die meisten Fahrsicherheitstrainings können auch online gebucht werden: www.training-events.ch

Moto Basis TCS (1 Tag) Nebst 2 Theorieblöcken beinhaltet der Kurs folgende prakt. Übungen: Verbessern des Balancegefühls und des Zusammenspiels von Gas, Kupplung und Bremse auf einem spez. Trialparcours (mit zur Verfügung gestellten Trialmaschinen)/Umsetzen des exakten Steuerns (Lenken) in einem rhythmischen Slalompar­ cours/Anwenden der verschiedenen Kurventechniken wie Drücken bzw. Legen in der Kreisbahn.

Moto Aufbau TCS (1 Tag) Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs Moto Aufbau ist ein Moto­Basis­Fahrtraining (sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen). Durch den spez. Aufbau der Übun­ gen sowie deren Inhalt soll bereits Gelerntes wiederholt und vertieft werden. Zusätzlich werden neue Übungen mit einem höheren Schwierigkeitsgrad eingebaut. Fol­ gende praktische Übungen werden trainiert: praxis­ orientierte Theorie/Trial­Fahren in anspruchsvollem Gelände/Notbremsen und Ausweichen aus höheren Geschwindigkeiten/Notbremsmanöver in der Kurve/ Ausweichen in der Kurve/Handlingparcours.

2-Phasen-Ausbildung für Neulenkerinnen und Neulenker WAB-Kurse 1 + 2 für Auto und Motorrad Buche frühzeitig deinen WAB­Tag 1 bei uns, damit du auch für den WAB­Tag 2 deinen Platz reservieren kannst. Vergünstigte Kurskosten für Mitglieder des Cooldown-Clubs und des TCS. Freie Kursdaten und weitere Infos unter www.drivez.ch. Das Zürcher 2­Phasen­Ausbildungscenter der Fahrleh­ rer und des TCS, DRIVE Z AG, Ueberlandstrasse 255, 8600 Dübendorf, Tel. 044 820 40 80, Fax 044 820 40 82, info@drivez.ch, www.drivez.ch.

Zürich Stadt

ZH 1

Unsere Adresse TCS­Gruppe Zürich Stadt, Postfach 32, 8042 Zürich, Telefon 043 255 21 88, www.tcs­zueri.ch

Moto Road TCS

Veranstaltungen bis Ende Dezember 2013

Theorie, Warm­up auf der Piste, Videoaufzeichnung im öffentlichen Verkehr, Kurvenfahren mit Videoaufzeich­ nung, Videoanalyse.

Der Vorstand der Gruppe Zürich Stadt hat wieder ein vielfältiges und interessantes Programm zusammenge­ stellt. Bestimmt hat es auch für Sie etwas dabei.

Moto Basis Sozius TCS 2 Theorielektionen, Handlingübungen, Bremsmanö­ ver, Kreis­, Schräglagen­ und Kurvenfahren, Handling­ parcours.

2-Phasen-Ausbildung im Betzholz für Neulenkerinnen und Neulenker Buche frühzeitig deinen WAB­Tag 1 bei uns, damit du auch für den WAB­Tag 2 deinen Platz reservieren kannst. Vergünstigte Kurskosten für Mitglieder des Cooldown-Clubs und des TCS. Freie Kursdaten und weitere Infos unter www.training­ events.ch.

Allgemeine Hinweise Sie nehmen mit Ihrem eigenen Motorfahrzeug/ Motorrad am Training teil. Nach dem Kurs erhalten Sie ein Diplom. Sie können sich im hauseigenen Restaurant turbolino verpflegen (im Kurspreis nicht inbegriffen). Kursort: Verkehrssicherheitszentrum Betzholz. Kurspreise: Kompakttraining: Fr. 250.– für Nichtmit­ glieder, Fr. 200.– für TCS-Mitglieder. Basis­ oder Aufbautraining: Fr. 370.– (Mo–Fr)/Fr. 410.– (Sa/So) für Nichtmitglieder, Fr. 330.– (Mo–Fr)/Fr. 370.– (Sa/So) für TCS-Mitglieder. Basis­/Aufbautraining kombiniert (2 Tage): Fr. 590.– (Mo–Fr)/Fr. 660.– (Sa/So) für Nichtmitglieder, Fr. 550.– (Mo–Fr)/Fr. 620.– (Sa/So) für TCS-Mitglieder. Rückvergütung des Fonds für Verkehrssicherheit (FVS) für Basis und Aufbau: Fr. 100.– für Teilnehmer bis 30 Jahre.

29. Okt. 19. Nov. 21. Nov. 11. Dez. 12. Dez.

Ticket­Vorverkauf für Abendvorstellung Circus Conelli Ticket­Vorverkauf Nachmittagsvorstel­ lung Circus Conelli Abendvorstellung Circus Conelli Nachmittagsvorstellung Circus Conelli Weihnachtsbummel durch die Altstadt

Alle Veranstaltungen werden frühzeitig und detailliert im «TCS Zürich» ausgeschrieben. Ihre Anmeldung wird erst ab der jeweiligen Ausschreibung und nur schriftlich mit dem zentralen Talon oder per Internet entgegengenommen.

Der Circus Conelli ist da Vorverkauf mit Sonderrabatt für TCS-Mitglieder Abendvorstellung am Donnerstag, 21. November Vorverkauf am Dienstag, 29. Oktober Nachmittagsvorstellung am Mittwoch, 11. Dezember Vorverkauf am Dienstag, 19. November Eintrittspreise für TCS-Mitglieder: 1. Kategorie: Fr. 40.– (Normalpreis Fr. 85.–) 2. Kategorie: Fr. 30.– (Normalpreis Fr. 79.–) 3./4. Kategorie: Fr. 20.– (Normalpreis Fr. 55.–/39.–) Kinder bis 16 Jahre, nur am Mi, 11. Dez., gültig: 1. Kategorie: Fr. 20.– 2. Kategorie: Fr. 15.– 3. Kategorie: Fr. 10.– Der Vorverkauf findet im Hotel Spirgarten statt. Details dazu finden Sie auf Seite 4 dieser Ausgabe.

Weihnachtsbummel durch die Zürcher Altstadt Donnerstag, 12. Dezember, von 17.45 bis ca. 20 Uhr (wg) Erleben Sie die Innenstadt für einmal als festlich geschmückte Adventsstadt. Lassen Sie sich von einer

professionellen Reiseleitung an bezaubernde Orte füh­ ren und entdecken Sie romantische Weihnachtsmärkte. Dabei werden Sie die stimmungsvolle, im Lichterglanz erstrahlte Altstadt aus einer ganz anderen Sicht ken­ nen lernen. Lassen Sie sich überraschen – melden Sie sich jetzt an. Datum/Zeit: Donnerstag, 12. Dezember, von 17.45 bis ca. 20 Uhr. Treffpunkt: Hauptbahnhof Zürich Kosten pro Person: Gratis für TCS­Mitglieder, Nicht­ mitglieder Fr. 20.–. Teilnehmerzahl: Ist beschränkt auf 80 Personen. Anmeldung: Nur schriftlich mit zentralem Talon an TCS­Gruppe Zürich Stadt, Postfach 32, 8042 Zü­ rich, oder mit allen notwendigen Angaben per E­Mail: tcs.zuerichstadt@bluewin.ch. Anmeldeschluss: Donnerstag, 21. November, am Montag, 25. November, werden die Teilnehmenden ausgelost. Nur diese erhalten dann eine detaillierte Einladung und können teilnehmen. Weitere Korrespondenz wird nicht geführt.

Spezialangebot Hotel Schloss Ragaz, Bad Ragaz Kommen Sie ins schön gelegene Hotel Schloss Ragaz, und lassen Sie sich verwöhnen. Erleben und genies­ sen Sie das einzigartige Badeerlebnis in der Tamina­ Therme und der hoteleigenen Relax­Oase. Lassen Sie sich überraschen. Gültig: 16. September bis 22. Dezember 2013 Spezialpreise pro Person für 2 Übernachtungen: September/Oktober: TCS­Mitglieder Fr. 319.–, Nicht­ mitglieder Fr. 356.–. November/Dezember: TCS­Mitglieder Fr. 293.–, Nicht­ mitglieder Fr. 330.–. Zuschlag für Einzelzimmer Fr. 10.–, Nichtmitglieder Fr. 20.–. Inbegriffen sind: – 1 Willkommensapéro – 2 Übernachtungen im Doppelzimmer in einem Pavillon – alle Zimmer mit Dusche/WC/Telefon/Radio und TV – Frühstücksbuffet und Abendessen – 2 Eintritte in die Tamina­Therme – Freier Zugang zum Wellnesspavillon «Relax­Oase» mit Blockhaussauna, Eukalyptus­Dampfbad, Soft­ sauna, Gymnastik­ und Ruheraum Zusätzliche Informationen: Bei Bedarf sind Verlänge­ rungsnächte zu Fr. 137.– inkl. Halbpension möglich. Mit einer frühzeitigen Buchung sichern Sie sich ein Zim­ mer mit direktem Zugang zum Wellnesspavillon Relax­ Oase. Die An­ und Rückreise erfolgt individuell. Anmeldung: Dieses Angebot ist direkt buchbar im Ho­ tel Schloss Ragaz, Vermerk: TCS­Gruppe Zürich Stadt, 7310 Bad Ragaz, Tel. 081 303 77 77, Fax 081 303 77 78, www.hotelschlossragaz.ch, E­Mail info@hotelschloss­ ragaz.ch.

Spezialangebot TCS-Hotel Bellavista, Vira Gambarogno Kommen Sie nach Vira Gambarogno in die «Sonnen­ stube der Schweiz». Lassen Sie sich im oberhalb vom Lago Maggiore gelegenen Bungalow­Hotel Bellavista verwöhnen. Geniessen Sie die grandiose Aussicht bis nach Locarno, in die Täler der Verzasca, der Maggia und ins Centovalli. Lassen Sie sich überraschen. Gültig: 28. September bis 3. November 2013 Preise pro Person für 2 Übernachtungen: TCS­Mitglieder im Zweibettzimmer 16 m2, Fr. 214.–, Nichtmitglieder Fr. 234.–. TCS­Mitglieder im kleinen Französischbettzimmer 12 m2, Fr. 174.–, Nichtmitglieder Fr. 194.–. TCS­Mitglieder im Einzelzimmer Fr. 234.–, Nichtmit­ glieder Fr. 254.–.


KURSE & VERANSTALTUNGEN 11

TOURING NR. 18 24. OKTOber 2013 TCS ZÜRICH

Inbegriffen sind: – 2 Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie – Alle Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, TV, Safe und Seesicht – Frühstücksbuffet – eintrittskarte «Cultura-Pass» für alle drei Schlösser und Museen in bellinzona; Castelgrande, Castello di Montebello, Castello di Sasso Corbaro und Villa Cedri – Gratistransfer bei bahnanreise Magadino/Vira bahnhof oder Schiffhaltestelle Magadino Zusätzliche Informationen: Auf Wunsch können Sie Halbpension, Zuschlag Fr. 35.– pro Person und Tag, buchen. Die An- und rückreise erfolgt individuell. Anmeldung: Dieses Angebot ist direkt buchbar im Hotel bellavista, Vermerk TCS-Gruppe Zürich Stadt, 6574 Vira Gambarogno, Telefon 091 795 11 15, Fax 091 795 25 18, www.hotelbellavista.ch, e-Mail: info@hotelbellavista.ch.

Unentgeltlicher Rechtsdienst Als TCS-Mitglied steht Ihnen der unentgeltliche rechtsdienst im rahmen einer einmaligen beratung für alle Fragen rund ums Auto und den Strassenverkehr zur Verfügung. Die beratung findet bei den TCS-rechtskonsulenten der TCS-Gruppe Zürich Stadt statt: lic. iur. Yves Blöchlinger, Seefeldstr. 62, 8008 Zürich, Tel. G: 043 336 80 00, Fax: 043 336 80 01, e-Mail: bloechlinger@seefeld62.ch lic. iur. Tobias Fankhauser, rennweg 10, 8001 Zürich, Tel. 044 215 10 10 lic. iur. Tobias Figi, Seefeldstr. 62, 8008 Zürich, Tel. 043 336 80 00, e-Mail: figi@seefeld62.ch lic. iur. Beat Hauri, rennweg 10, 8001 Zürich, Tel. 044 215 10 10 lic. iur. Hans Kupfer, Kuttelgasse 8, 8001 Zürich, Tel. 044 211 00 60 Dr. Thomas Lüthy, Grendelmeier Jenny & Partner rechtsanwälte, Zollikerstrasse 141, 8008 Zürich, Tel. 044 388 90 80 Dr. iur. Werner E. Ott, badenerstr. 21, 8026 Zürich, Tel. 043 336 70 70 lic. iur. Jean-Luc Rioult, Möhrlistr. 55, 8006 Zürich, Tel. 043 300 51 00 Dr. iur. Doris Slongo, Olgastr. 10, 8024 Zürich, Tel. 044 260 75 70 lic. iur. Rolf Tandler, Haus zum rebberg, Schaffhauserstr. 6, 8042 Zürich, Tel. 043 255 21 55

Knonauer Amt

ZH 2

Jahresprogramm 2013 Sa/Mi, 16./20. Nov. Sa, 7. Dez.

Operette «Die Herzogin von Chicago», Möriken Chlausabend

Die Herzogin von Chicago ausg ebuch

t!

Der Vorstand lädt zum besuch dieser Operette mit der Musik von emmerich Kàlmàn und Libretto von Julius brammer und Alfred Grünwald nach Möriken ein. Mary, eine verwöhnte reiche Amerikanerin, besucht mit ihrem Sekretär bondy einen balkanstaat, um sich dort ein Königsschloss zu kaufen. Dessen besitzer, erbprinz Sandor, gibt sich als sein eigener Adjutant aus und verkauft sein Schloss, um benötigte Devisen für sein Land aufzutreiben. Als Mary seine wahre Identität erfährt, schreibt sie ihrem Vater, sie werde nicht nur das Schloss, sondern auch den Prinzen kaufen. bondy hat sich inzwischen mit der temperamentvollen Prinzessin rosemarie, der Cousine des Prinzen, angefreundet. Mary, in den Prinzen ehrlich verliebt, wird zur «Herzogin von Chicago» ernannt und erwartet eine erklärung des Prinzen. Aber dieser, verletzt durch das Schreiben Marys an ihren Vater, gibt seine Verlobung mit rosemarie bekannt, obwohl diese jedoch in-

zwischen an bondy Gefallen gefunden hat. In einem kurzen, glücklichen Finale finden sich die «richtigen» Paare. Die Aufführung spiegelt den Widerstreit der auftretenden Welten wider. Walzer und Csàrdàs stehen SlowFox und Charleston gegenüber. Wir besuchen diese Operette an zwei Abendvorstellungen. Daten: Samstag, 16. November 2013, um 19 Uhr und Mittwoch, 20. November, um 20 Uhr Abfahrt: Ab Parkplatz Moos in Affoltern am Albis, Samstag um 16.15 Uhr, Mittwoch um 17 Uhr Teilnehmerbeitrag: Fr. 65.– für TCS-Mitglieder und eine begleitperson für Car, Nachtessen und eintritt Kat. estrade Anmeldung: Schriftlich mit Angabe des gewünschten Datums und ob evtl. eine Verschiebung auf das andere Datum möglich ist an rösli Hofmann, Weid 2, 8914 Aeugst a. A. oder e-Mail to.hofmann@bluewin.ch. Die Platzzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden in der reihenfolge des einganges berücksichtigt. Einzahlung: Auf PC-Konto 80-55932-1 TCS-Gruppe Knonauer Amt, 8910 Affoltern a. A. bitte zahlen Sie erst ein, wenn Sie die bestätigung zur Teilnahme erhalten.

Zürichsee rechtes Ufer

ZH 3

Kontakt TCS-Gruppe Zürichsee rechtes Ufer Postfach 215, 8706 Meilen e-Mail: info@tcs-zh3.ch; Internet: www.tcs-zh3.ch Facebook: TCS-Sektion Zürich

Veranstaltungen 2013 Do, 31. Okt. Fr, 8. Nov. Fr, 22. Nov. Di, 10. Dez

Autofahren heute Check-up, rapperswil Metzgete i de blüemlisalp, Herrliberg brauseminar; neuer Termin, Wädenswil Weihnachtsmarkt, Stuttgart

Änderungen/ergänzungen vorbehalten. Für Anmeldungen beachten Sie bitte jeweils die Angaben der detaillierten Ausschreibungen in der «TCS Zürich».

Brauseminar im Wädi-Brau-Huus Freitag, 22. November 2013 Nach einem reichhaltigen Apéro erleben Sie bierkultur aktiv im rahmen eines Programms, das Sie durch alle Stationen der bierherstellung führt. Mit bierproben in verschiedenen reifestadien, Handanlegen im Lagerkeller (Flaschenbügeln, Abfüllen von bier ...) werden Sie aktiv und unterhaltsam gefordert. Lassen Sie sich überraschen. Zwischen den einzelnen etappen geniessen Sie das 4-Gang-Menü «Lucullus». bier, Mineral und Kaffee à discrétion. Kosten: Pro Person Fr. 70.– Transport: ein Car nimmt die Teilnehmer auf der route rund um den See nach Absprache auf (ca. 17.30 Uhr ab Küsnacht via rapperswil nach Wädenswil). rückfahrt ab ca. 23 Uhr. Anmeldung an: Christian Nüssli, TCS-Sektion Zürich Gruppe Zürichsee rechtes Ufer, Tramstrasse 121, 8707 Uetikon am See, oder e-Mail: nuessli@tcs-zh3.ch. Anmeldeschluss: 12. November 2013

Weihnachtsmarkt Stuttgart Dienstag, 10. Dezember 2013 Stimmen Sie sich in diesem Jahr auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt auf die kommenden Feiertage ein. Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt gehört nicht nur zu den schönsten, sondern auch zu den ältesten Weihnachtsmärkten in ganz europa und ist die wichtigste Veranstaltung in der Innenstadt Stuttgarts. Über 250 betriebe auf einer Front von 1,5 km präsen-

tieren ihre Angebote: Holzspielzeug, Krippenfiguren, Kunsthandwerk, Schmuck, süsse Leckereien und kulinarische Köstlichkeiten. Wir bringen Sie mit dem modernen reisecar ab rapperswil und Forch direkt vor die Tore des Weihnachtsmarkts. Abfahrt: ca. 10 Uhr, rückfahrt ab Stuttgart ca. 19 Uhr bei einer Aufenthaltsdauer von ca. 5 Std. haben Sie genügend Zeit, nebst dem Weihnachtsmarkt auch Stuttgart etwas näher kennen zu lernen. Kosten: Fr. 30.– je Mitglied und eine begleitperson. Fr. 45.– für Nichtmitglieder Anmeldung: Schriftlich mit Talon und Angabe des einsteigeortes an: ernst Haller, Seestr. 807, 8706 Obermeilen. Anmeldeschluss: 20. November 2013 Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung. bei Überbuchung werden die Teilnehmer ausgelost.

Neuer Trendtanzkurs für Paare mit Albert Salzmann Zürichsee, rechtes Ufer Kursort: bar-rest. Löwen, Seestr. 595, 8706 Meilen ZH Kursdaten 2013: jeweils am Donnerstag, 14./21./28. November; 5./12./19. Dezember 2013 Kursprogramm: Discoswing, Foxtrott, Jive, Salsa, ChaCha-Cha, Tango und Walzer Kursdauer: 6 Lektionen von 20.00 bis 21.45 Uhr Verpasste Lektionen können in Hinwil (Gasthaus Hirschen) problemlos nachgeholt werden. Kurskosten: Fr. 170.– pro Person/TCS-Mitglieder Fr. 190.– pro Person/Nichtmitglieder Anmeldung und Auskunft: Tanzschule Albert Salzmann, rümlangstrasse 53, 8052 Zürich, ab 11 Uhr Tel. 044 301 08 26 oder 044 301 08 55. e-Mail: al_salzmann@bluewin.ch, www.tanzschule-salzmann.ch

Unser Rechtsberater Für rechtsauskünfte im Zusammenhang mit dem Auto oder dem Strassenverkehr steht Ihnen als TCS-Mitglied unser rechtskonsulent Dr. jur. Toni Fischer, Rechtsanwalt, Dorfstr. 94, 8706 Meilen, Tel. 044 923 31 91, einmal pro Jahr und Fall unentgeltlich zur Verfügung. Melden Sie sich telefonisch an und geben Sie Ihre Mitgliednummer bekannt.

Oberland

ZH 4

Kontakt TCS-Gruppe Zürcher Oberland Postfach 376, 8623 Wetzikon e-Mail: anlaesse@tcs-zo.ch; Internet: www.tcs-zo.ch

Jahresprogramm 2013 November Do, 7. brauerei Uster – Führung (Nr. ZH4.11.2) Mo, 11. u. folg. Trendtanzkurs (Nr. ZH4.11.3) Sa, 30. Grosser Pferde- und Weihnachtsmarkt in bad Schussenried (Oberschwaben) (Nr. ZH4.11.1)

Dezember Do, 12. besichtigung Kuhn-rikon (Nr. ZH4.12.1) Do, 26./Mo, 30. Spengler-Cup Davos (Nr. ZH4.12.2/Nr. ZH4.12.3)

Spengler-Cup Davos Alle Jahre wieder lockt der Spengler-Cup Tausende von Hockeyfans nach Davos. Auch dieses Jahr wird wieder nach dem neuen Modus gespielt, welcher viel Spannung verspricht. Wir empfehlen eine rasche buchung, spätestens jedoch bis 15. November.


12 KURSE & VERANSTALTUNGEN Programm 26. Dezember: 8.30 Uhr, Wetzikon, Heusser Touristik 8.45 Uhr, Uster, Güterbahnhof (Seite Industriestrasse) 9.00 Uhr, Wetzikon, Eisstadion Wetzikon (gr. Parkplatz) 9.20 Uhr Rüti, Sonnenplatz ca. 12.00 Uhr, Ankunft in Davos 15.00 Uhr, 1. Spiel HC Genf­Servette vs Rochester (USA) 20.15 Uhr, 2. Spiel Team Canada vs HC Vitkovice (CZE) Nach dem Spiel direkte Rückfahrt nach Wetzikon. Programm 30. Dezember: Genau gleicher Ablauf wie oben, Spielpaarungen erge­ ben sich aber erst nach dem 2. Spieltag. Nach dem Spiel direkte Rückfahrt nach Wetzikon. Preise: Fr. 110.– für Erwachsene Fr. 75.– für Jugendliche bis 18 J. (Ausweiskontrolle) Fr. 15.– Rabatt pro Person für TCS-Mitglieder (1 Begleitperson erhält ebenfalls diesen Rabatt) Inklusive Carfahrt, Stehplatzkarten für das Nachmit­ tags­ und das Abendspiel (Sitzplätze können wir lei­ der keine anbieten). Bitte rechtzeitig anmelden – Platzzahl ist beschränkt! Aufgrund des grossen Publikumsinteresses ist die Platz­ zahl für die meist ausverkauften Spiele beschränkt. Wir bitten deshalb um Ihre Anmeldung bis spätestens 15. November 2013. TCS­Mitglieder: Bitte unbedingt TCS­Mitgliedernum­ mer bei Buchung angeben. Do, 26.12.2013: Veranstaltungsnummer ZH4.12.2 Mo, 30.12.2013: Veranstaltungsnummer ZH4.12.3

Pferde- und Weihnachtsmarkt Bad Schussenried Samstag, 30. November 2013 Schon im 18. Jahrhundert fanden im Kloster Schus­ senried Pferdemärkte statt. Diese Tradition wurde vor 30 Jahren von der Schussenrieder Brauerei wieder auf­ genommen und hat sich mittlerweile zu einem über­ regionalen Anlass gesteigert. Rund 200 Pferde, vom Arbeitspferd bis zum Sportpferd, warten auf neue Be­ sitzer, daneben gibt es viele Gastronomie­Angebote, sowie einen kleinen Weihnachtsmarkt. Musik und ober­ schwäbische Speise­Spezialitäten in allen Variationen runden das Programm ab. Ein Anlass also, welcher nicht nur Pferdefreunde interessieren wird, u. a. kann man die schöne Schussenrieder Brauerei besichtigen inkl. das grossartige Bierkrug­Museum. Verbunden ist die Reise mit einer schönen Strecke. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Programm 6.30 Uhr, ab Rüti, SBB 6.45 Uhr, ab Hinwil, Bahnhof 6.50 Uhr, ab Wetzikon, SBB (VeloPlus) 7.00 Uhr, ab Wetzikon (Heusser Touristik) 7.15 Uhr, ab Uster, SBB (Seite Industriestr./Velo Flatera) Fahrt via Winterthur–Kreuzlingen–Grenze–Konstanz, Fähre nach Meersburg (auf der Fähre haben Sie Gele­ genheit für einen Kaffee), Ravensburg–Bad Schussenried, ca. 11.15 Uhr Ankunft Freier Aufenthalt am Pferde­ und Weihnachtsmarkt, mit Möglichkeit für Brauerei­Besuch, Einkehr in gemütli­ chen Gasthöfen usw. 17.00 Uhr, Beginn der Rückreise via Ueberlingen– Stockach–Singen–Schaffhausen–Winterthur–Ober­ land, Rückkehr ca. 20.30/21.00 Uhr. Kosten: Fr. 45.– für TCS-Mitglieder (1 Begleitperson fährt zum gleichen Preis), Fr. 55.– für Nichtmitglieder Inkl. Fahrt im modernen Reisecar, Fähre Konstanz– Meersburg, Strassensteuern BRD. Veranstaltungsnummer ZH4.11.1

www.tcs-zueri.ch

TCS ZÜRICH 24. OKTOBER 2013 TOURING NR. 18

Fabrikbesichtigung Kuhn-Rikon Donnerstag, 12. Dezember 2013 Programm Individuelle Anreise nach Rikon, Neschwilerstr. 4 (nach Brücke, Nähe Bahnhof). 13.00 Uhr, Treffpunkt auf dem Besucherparkplatz vom dem Fabrikladen 13.15 Uhr, Beginn der Führung Zunächst gibt es eine Firmenpräsentation, danach folgt ein Rundgang durch die Produktion sowie das interes­ sante Pfannenmuseum. Der Anlass endet im Fabrikladen und dauert 2 bis 2½ Std. Im Anschluss individuelle Heimreise. Der Anlass ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl für diese interessante Führung ist beschränkt – wir empfehlen eine schnelle Anmeldung. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Veranstaltungsnummer ZH4.12.1

Weihnachtsmarkt in Montreux mit Gross-Degustation bei Provins Geniessen Sie eine einmalige Fahrt im Sonderzug durch die schöne Schweiz. Die Fahrt hinunter an den Gen­ fersee durch die kargen Weinberge des Lavaux ist fan­ tastisch! Sie besuchen den lebhaften Weihnachtsmarkt am See in Montreux und lernen «weltsche» Ge­ müt­ lichkeit mit Weihnachtszauber kennen. In Sitten er­ leben Sie bei Provins einen «Rampenverkauf», eine grosse Weindegustation auf gut 1000 m2 mit über 140 Weinen und Neuheiten. Rückfahrt über die alte Lötschberg­Bergstrecke mit einzigartiger Aussicht. Eine originelle Adventsreise, die Sie sich nicht entge­ hen lassen sollten! In Zusammenarbeit mit Zermatt Rail Travel AG organisieren wir diese begleitete Reise vom Freitag, 29. November bis Samstag, 30. November 2013. Zwei Tage unterwegs im Sonderzug des nostalgischen Swiss Classic Train, der seit 2009 in neuem Glanz er­ strahlt. 1. Tag: Individuelle Anreise zu Ihrem nächsten Ein­ steigeort und Fahrt im 1.­Klasse­Wagen des exklusi­ ven Sonderzuges ab Winterthur über Zürich HB, Aa­ rau und Olten nach Bern. Unterwegs wird Ihnen ein feines Mittagessen an den Sitzplatz serviert. Über die alte Schnellzugsstrecke nach Bern und Fribourg fah­ ren Sie in die Romandie. Als Höhepunkt gilt die Fahrt hinunter über die steile und weniger befahrene Bahn­ strecke durch die Weinreben des Lavaux bis nach Ve­ vey. Weiterfahrt entlang des Genfersees nach Montreux und Ankunft gegen 14.30 Uhr. Kurzer Spaziergang zum 4­Stern­Hotel Riviera am See beim Weihnachtsmarkt. Abend zur freien Verfügung. 2. Tag: Nach dem Frühstück Spaziergang zum Bahnhof wo Ihr Sonderzug auf Sie wartet. Durch das beeindru­ ckende Rhonetal reisen Sie in Richtung Martigny, vorbei an grossen und kargen Anbaugebieten des Unterwal­ lis bis nach Sion. Kurzer Spaziergang zur Kellerei Pro­ vins und Empfang mit Willkommens­Apéro und Vor­ stellung der Firma. Anschliessend erfahren Sie bei den zahlreichen Degustationsständen viel Wissenswertes über die Walliser Weine und finden über 140 verschie­ dene Sorten. Sie können die Weine auch gleich bestel­ len und die Flaschen werden Ihnen nach Hause gelie­ fert. Im Anschluss Mittagessen mit der Walliser Natio­ nalspeise Raclette und danach Weiterfahrt nach Brig. Kurzer Aufenthalt im Simplonstädtchen und Fahrt über die alte Lötschberg­Bergstrecke ins schöne Kandertal und vorbei am Thunersee nach Zollikofen. Unterwegs wird Ihnen ein leichtes Abendessen am Sitzplatz ser­ viert. Ausstiegsmöglichkeiten gemäss Fahrplan. Viele inbegriffene Leistungen: – 2­Tages­Fahrt im Sonderzug 1. Klasse inklusive Sitz­ platzreservation – 1 Übernachtung im Erstklasshotel in Montreux inklu­ sive Frühstücksbuffet – Mittagessen im Sonderzug

– Weindegustation bei Provins in Sion inklusive Rac­ lette und Getränke – leichtes Abendessen im Sonderzug – ZRT­Reiseleitung während der ganzen Reise – ausführliche Reiseunterlagen Nicht inbegriffen: – Getränke (ausser bei Weindegustation/Raclette) – Annullierungskosten/Reiseversicherung Preis pro Person im Doppelzimmer Fr. 495.– Zuschlag im Einzelzimmer Fr. 40.–, Annullierungskos­ tenreiseversicherung/SOS­Schutz Fr. 25.–. Weitere Informationen und Buchung bei: Patrizia Tha­ rin, Letaba Travel AG, Sunnehaldeweg 8, 8620 Wetzi­ kon, Tel. 044 930 07 16, E­Mail: info@letaba.ch. www.letaba.ch

Winterthur

ZH 5

Ausblick Jahresprogramm 2013 28. Okt. 18.–22. Nov. 21. Nov. 29. Nov. 30. Nov. 30. Dez.

Check­up­Kurs Fahrzeugkontrolle TCS­Stützpunkt Winterthur Ohringen Fondueplausch «Stille Kracht» im Casinotheater Winterthur Besichtigung Zuckerfabrik in Frauenfeld Spengler­Cup Davos

Tickets/Anmeldung Für Anlässe der TCS­Gruppe Winterthur läuft der Vor­ verkauf ausschliesslich über Winterthur Tourismus: – Schalter im Hauptbahnhof Winterthur: Öffnungs­ zeiten Mo–Fr 8.30–18.30 Uhr, Sa 8.30–16 Uhr; Bar­ oder Kartenzahlung. – Telefon: 052 267 68 88: Mo–Sa jeweils 9–12 Uhr; Kreditkartenzahlung; Zustellung per Post oder ab­ holen bei Winterthur Tourismus. – www.ticket.winterthur.ch: Kreditkartenzahlung; Zu­ stellung per Post, abholen bei Winterthur Tourismus oder print@home. Die Kosten für Postversand (Fr. 4.50/Auftrag) und für print@home (Fr. 1.–/Ticket) werden dem Ticketkäufer zusätzlich belastet. Pro Mitgliederausweis werden ma­ ximal 2 Tickets abgegeben.

Autofahren heute (Check-up 1) Fühlen Sie sich im heutigen Strassenverkehr manch­ mal unsicher und mit den Verkehrsregeln nicht mehr so vertraut? Wir helfen Ihnen weiter, denn Sicherheit in der Verkehrstheorie heisst Sicherheit im Strassenverkehr. Wir bieten Ihnen folgendes Kursprogramm an: 1. Teil: Theorie-Gruppenseminar: Informieren Sie sich im Theorieteil über neue Verkehrsvorschriften. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Fragen und Unsicherhei­ ten im Gespräch mit dem Instruktor und den anderen Kursteilnehmern/­innen zu besprechen. Nehmen Sie allfällige verkehrstechnische Fragen mit an den Kurs. 2. Teil: Praktischer Fahrtest: Erfahrene Instruktoren be­ gleiten Sie in Ihrem Fahrzeug und geben Ihnen hilfrei­ che Tipps, wie Sie Ihre gegenwärtige Fahrweise noch mehr verbessern können. Die Ergebnisse sind abso­ lut vertraulich. Kursdatum: 28. Oktober 2013 Kurszeit: Von 14 bis ca. 16.30 Uhr Kursort: Kongress­ und Kirchgemeindehaus, Liebe­ strasse 3, 8400 Winterthur Die Testdaten bzw. ­zeiten für den praktischen Fahrtest können telefonisch mit den Instruktoren individuell ver­ einbart werden (anlässlich des Seminars Abgabe eines Gutscheins mit Adressen/Tel.­Nrn. der Instruktoren).


KURSE & VERANSTALTUNGEN 13

TOURING NR. 18 24. OKTOBER 2013 TCS ZÜRICH

Kurspreise: Fr. 275.–/TCS-Mitglieder Fr. 175.–. Ver­ gütung des Fonds für Verkehrssicherheit Fr. 50.– für 65­Jährige und Ältere am Ende des praktischen Fahr­ tests. Anmeldung: Telefonisch unter Tel. 058 827 17 17 oder per E­Mail: verkehrssicherheit@tcs.ch.

Fondueplausch Donnerstag, 21. November 2013 Geniessen Sie mit uns ein gemütliches Fondue auf dem Bauernhof weg von der Hektik des Alltags. Treffpunkt: 18.30 Uhr beim Kindhauser Berghof, Berg­ strasse 9, 8542 Wiesendangen. Anreise: Es stehen genügend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Ab Bahnhof Wiesendangen sind es ca. 35 Minuten zu Fuss. Kosten: Fr. 15.–/pro Person (exkl. Getränke) Anmeldeschluss: Donnerstag, 31. Oktober 2013 Anmeldung: Für Anlässe der TCS­Gruppe Winterthur läuft der Vorverkauf über Winterthur Tourismus. Bitte beachten Sie die Hinweise unter der Rubrik «Tickets/ Anmeldung».

Besichtigung der Zuckerfabrik Frauenfeld Samstag, 30. November 2013 Das Werk Frauenfeld gehört zur Zuckerfabriken Aar­ berg und Frauenfeld AG. Wussten Sie, dass dort nicht nur Zucker produziert wird? Aus dem Abfall der Rüben wird Futtermittel, aus dem Dreck an den Rüben wird Gartenerde hergestellt usw. Sie können mit uns eine sehr interessante Führung mit­ erleben. Bitte beachten Sie, dass wir auf dem Rundgang über eine halbe Stunde im Freien sind und im Gebäude hohe Temperaturen herrschen. Aus diesem Grunde er­ warten wir von den Teilnehmern geeignetes Schuhwerk und geeignete Kleidung. Voraussetzung für einen sol­ chen Rundgang ist eine körperlich gute Verfassung, da einige Treppen überwunden werden müssen. Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder unter 14 Jahren an der Besichtigung nicht teilnehmen. Als Belohnung laden wir Sie anschliessend zu einem gemütlichen Apéro ein. Termin: Samstag, 30. November 2013, 9.50 Uhr Bitte pünktlich erscheinen, die Führung beginnt um 10.00 Uhr. Ort: Zuckerfabrik in Frauenfeld Beim Portierhaus, direkt neben dem fabrikeigenen Parkplatz, wo Sie auch parkieren können. Kosten: Fr. 25.– (alles inbegriffen) Anmeldeschluss: 18. November 2013 Anmeldung: Für Anlässe der TCS­Gruppe Winterthur läuft der Vorverkauf über Winterthur Tourismus. Bitte beachten Sie die Hinweise unter der Rubrik «Tickets/ Anmeldung».

Spengler-Cup Davos Montag, 30. Dezember 2013 Alle Jahre wieder lockt der Spengler­Cup Tausende von Hockeyfans nach Davos. Auch dieses Jahr wird wieder nach dem neuen Modus gespielt, welcher viel Span­ nung verspricht. Wir empfehlen eine rasche Buchung, spätestens jedoch bis 15. November. Ablauf: 8.00 Uhr, Treffpunkt beim Arch­Carplatz, Winterthur ca. 12.00 Uhr, Ankunft in Davos 15.00 Uhr, 1. Spiel, Spielpaarung wird noch bekannt gegeben. 20.15 Uhr, 2. Spiel, Spielpaarung wird noch bekannt gegeben Nach dem Spiel direkte Rückfahrt nach Wetzikon und Winterthur. Preise: Fr. 95.– für Erwachsene Fr. 60.– für Jugendliche bis 18 J. (Ausweiskontrolle) Unbedingt TCS­Mitglieder­Nr. bei Buchung angeben.

Inklusive Carfahrt, Stehplatzkarten für das Nachmit­ tags­ und das Abendspiel (Sitzplätze können wir lei­ der keine anbieten). Anmeldeschluss: 15. November 2013 (Platzzahl be­ schränkt) Ticket/Anmeldung: Heusser Touristik, Tel. 044 931 12 31, Fax 044 931 12 39 oder per Mail an: info@ heusser­touristik.ch.

Kontaktstelle TCS-Gruppe Winterthur Standort: Winterthur Tourismus, im Hauptbahnhof, 8401 Winterthur TCS-Dienstleistungen: Verkauf Autobahnvignetten Schweiz/Österreich/Italien, deutsche Umweltplaket­ ten, TCS­Campingführer, ETI­Schutzbriefe, Assista­ Rechtsschutzversicherungen usw. Schalteröffnungszeiten: Mo–Fr 8.30–18.30 Uhr, Sa 8.30–16.00 Uhr. TCS-Telefon 052 267 68 88: Mo– Sa, jeweils von 9 bis 12 Uhr. Für weitergehende oder spezielle Fragen wenden Sie sich bitte unter der Num­ mer 0844 888 111 an TCS Schweiz. Haben Sie Fragen zur TCS­Gruppe Winterthur, bitte Mail an praesident@ tcs­winterthur.ch.

Unentgeltlicher Rechtsdienst Der unentgeltliche Rechtsdienst steht unseren Mit­ gliedern für eine einmalige Beratung bei rechtlichen Fragen rund ums Auto und den Strassenverkehr zur Verfügung. Die Beratung findet ausschliesslich nach telefonischer Voranmeldung bei den Rechtskonsulen­ ten der TCS­Gruppe Winterthur statt: Dr. Urs Leemann, Rechtsanwalt, Technikumsstrasse 84, 8400 Winterthur, Tel. 052 213 17 41. lic. iur. Stefan Unholz, Rechtsanwalt, Stadthaus­ strasse 39, 8402 Winterthur, Tel. 052 213 31 30. lic. iur. Marcus Wiegand, Wiegand Kübler Rechts­ anwälte, Stadthausstrasse 125, 8401 Winterthur, Tel. 052 213 31 21.

Homepage und Newsletter: Immer aktuell informiert Auf www.tcs­zueri.ch und www.tcs­winti.ch finden Sie laufend die Ausschreibungen der aktuellen Veran­ staltungen der TCS­Gruppe Winterthur. Zudem kön­ nen Sie unseren Newsletter abonnieren: Wir senden Ihnen dann automatisch die neuesten Veranstaltungs­ ausschreibungen per Mail zu.

Unterland

ZH 6 www.tcs­zu.ch

Jahresprogramm 2013 Nov. 3. Dez. 16. Nov. 11. Dez. Jan. 2014

Tachokontrolle Stadel Blutspendeaktion Dielsdorf Jahresball Stadtrundgang Zürich Blutspendeaktion Neerach

Weitere Infos unter: www.tcs-zu.ch

Ball 2013 Samstag, 16. November 2013 Regensdorf ZH, Hotel Mövenpick, Kongress-Saal Programmbeginn: 18.15–18.45 Uhr Apéro im Starlight­Saal und Foyer 18.45 Uhr Türöffnung Saal und ab 19.30 Uhr Beginn Bankett Musik und Unterhaltung mit Willy Scher Orchestra (Tanz­ und Backgroundmusik) Kurt & Daisy (Musikcabaret) und «Daniel Düsentrieb» aus der bekannten Satire­Sendung «Giaccobo/Mül­ ler» von SRF 1

Stefan Heuss, Die Zwei (Musik im Starlight­Saal) Moderation: Regula Elsener Nach dem Bankett Tanz im Kongress­Saal bis 3.00 Uhr mit dem Willy Scher Orchestra und in der Bar im Starlight­Saal musikalische Unterhaltung und Tanz mit Die Zwei bis 4.00 Uhr. Bitte beachten Sie die folgende Punkte: Im ganzen Saal hat man zusätzliche Sicht auf das Büh­ nengeschehen dank Video­Übertragung! Der Vorverkauf für den Ball 2013 beginnt bei allen Vorverkaufsstellen am Dienstag, 22. Oktober 2013, ab Ladenöffnungszeiten und dauert überall bis und mit Mittwoch, 13. November 2013. Vorverkaufsstellen sind: – Central Drogerie, Winterthurerstrasse 3, 8180 Bü­ lach, Tel. 044 860 47 22 – Radio TV Poltera GbmH, Watterstasse 1, 8105 Re­ gensdorf, Tel. 044 840 65 60 – NEU: Blumen Remund, Bahnhofplatz 2, 8304 Wal­ lisellen, Tel. 044 830 09 45 – Drogerie Spillmann, Bahnhofstrasse 17, 8157 Diels­ dorf, Tel. 044 853 11 22 – Sehstern Optik, Zürcherstrasse 1, 8172 Niederglatt, Tel. 044 851 06 70 – EWA Buchbinderei Einrahmungen, Schaffhauser­ strasse 91, 8152 Glattbrugg, Tel. 044 810 24 54 Spätentschlossene Gäste haben ab Donnerstag, 14., bis Samstag, 16. November 2013, 12 Uhr, die Möglich­ keit, direkt im Hotel Mövenpick, Bankettbüro, Tel. 044 871 58 61, noch «Last Minute­Ballkarten» zu kaufen. Eine Abendkasse wird nicht geführt. Eintrittskarten erhalten alle TCS­Mitglieder der Sek­ tion Zürich – vorwiegend der Gruppe Unterland (ZH 6) – gegen Vorweisung des gültigen Mitgliederaus­ weises. Die Touringhilfekarte ist ungültig. Jedes Mit­ glied ist berechtigt, eine Begleitperson an den Ball mit­ zunehmen. Pro Mitglied dürfen nur 2 Mitgliederaus­ weise vorgezeigt werden. Der Unkostenbeitrag für TCS­Mitglieder beträgt für eine Einzelkarte Fr. 90.– und für eine Paarkarte Fr. 180.–. Die Eintrittskarten erhalten Sie nur gegen Barzahlung. Pro Tisch werden 10 Plätze vergeben. Je nach Anzahl der verkauften Karten/Tische kann sich die Position gegenüber dem Vorverkaufsplan gering­ fügig verändern. Die Vorverkaufsstellen nehmen in der Regel keine tele­ fonischen Bestellungen oder Reservationen entgegen. Der Vorstand der TCS­Gruppe Unterland freut sich, wenn Sie unseren Ball besuchen und wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits jetzt schon viel Vergnügen!

Fahrzeugkontrolle Parkplatz Glattzentrum, Wallisellen Montag, 4. November, bis Freitag, 8. November 2013 Die TCS­Sektion Zürich verfügt über eine der modernst eingerichteten Prüfstationen der Schweiz. Die neue Prüfstation ist mit einer ausfahrbaren PW­ Prüfstrasse und neuestem Test und Diagnose­Equip­ ment ausgestattet. Prüfzeiten: Montag: 13–17 Uhr Dienstag bis Donnerstag: 7.30–12 Uhr und 13–17 Uhr Freitag: 7.30–12 Uhr Occasionstest, MFK­Vortest, Wintertest, Ferientest und Spezialtest werden ausgeführt gegen Bezahlung. WICHTIG: Alle Tests nur mit Voranmeldung möglich! Anmeldung und weitere Informationen: TCS­Sektion Zürich, Tel. 058 827 17 17 oder E­Mail: verkehrssicher­ heit@tcs.ch.

Zürich im Advent – ein winterlicher Stadtrundgang Mittwoch, 11. Dezember 2013 Lassen Sie sich von den Weihnachtslichtern in der Alt­ stadt von Zürich verzaubern und geniessen Sie eine Stadtführung begleitet von Weihnachtsgeschichten.


14 KURSE & VERANSTALTUNGEN Natürlich lauschen wir den schönen Klängen der «Sin­ ging Christmas Trees» und wärmen uns unterwegs bei einem Glas Glühwein die kalten Hände und die Seele auf. Bei einem Käsefondue in einer gemütlichen Stube lassen wir den Abend ausklingen. Treffpunkt: HB Zürich um 18 Uhr, unter dem aufge­ hängten Schutzengel von Niki de St. Phalle Zeit: Stadtrundgang 18 bis ca. 19.30 Uhr, anschliessend Fondue essen im Restaurant Swiss Chuchi, Rosen­ gasse 10, Hirschenplatz Zürich Kosten: Fr. 30.–/Teilnehmer (inbegriffen: Stadtrund­ gang, Glühwein, Fondue [ohne Getränke]). Anmeldung: Bitte die schriftliche Anmeldung mit dem Talon des «TCS Zürich» an folgende Adresse senden: Frau Sabine Nussberger, Risiweg 5, 8706 Meilen, oder per E­mail: s.nussberger@tcs­zu.ch. Sie erhalten dann eine schriftliche Bestätigung. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Blutspendeaktion «Mir gaht’s guet, drum spänd ich Bluet.» 3. Dezember 2013, ab 17.30 bis 20 Uhr Bei vielen Unfällen und Krankheiten sind die Patienten auf Blutprodukte angewiesen. 1300 Blutspenden rei­ chen in der Schweiz gerade für einen Tag. Künstliches Blut gibt es nach wie vor nicht. Das lebenswichtige Blut mit seinen vielfältigen Funktionen kann nur der Körper selbst bilden. Auf Blutspenden werden wir deshalb auch in Zukunft nicht verzichten können, wenn wir Kranken und Verletzten helfen wollen. Die Blutspendeaktion des Samariterverein Dielsdorf-Regensberg und der Stiftung Zürcher Blutspen­ dedienst SRK findet statt am 3. Dezember 2013, ab

TCS ZÜRICH 24. OKTOBER 2013 TOURING NR. 18

17.30 bis 20 Uhr, im Regionalen Zentrum für Gesundheit und Pflege (Spital), Dielsdorf, Breitestrasse 11, 8157 Dielsdorf. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Für Fragen steht Ihnen Frau Claudia Regazzoni unter Tel. 079 710 70 15 gerne zur Verfügung. www.tcs­zu.ch

Unentgeltlicher Rechtsdienst Den Mitgliedern der TCS­Gruppe Unterland steht der unentgeltliche Rechtsdienst im Rahmen einer einma­ ligen Beratung zur Verfügung, die alle Fragen umfasst, die das Auto und den Strassenverkehr betreffen. Zum Beispiel, – wenn Sie nicht wissen, ob eine Verkehrsbusse be­ rechtigt ist – wenn Sie unschlüssig sind, ob Sie einen Vertrag unterschreiben sollen, der Ihnen beim Kauf eines Autos vorgelegt wird – wenn Sie Ärger im Zusammenhang mit der Repara­ tur Ihres Autos haben – wenn Sie in Verbindung mit einem Verkehrsunfall Schadenersatzansprüche zu stellen haben usw. Die Beratungen finden statt beim Rechtskonsulenten der TCS­Gruppe Unterland: lic. iur. Markus A. Pauli, Rechtsanwalt, Mattenweg 4, 8192 Glattfelden, Tel. 044 867 18 09.

Wer gut sieht, fährt besser Rund 60 Prozent aller Erwachsenen benötigen heute Unterstützung für ihre Augen, d. h., sie tragen eine Brille oder Kontaktlinsen. Untersuchungen belegen jedoch,

dass etwa ein Drittel aller Verkehrsteilnehmer mit un­ zureichender Sehschärfe unterwegs ist. Viele Men­ schen wissen gar nicht, dass ihre Augen nicht perfekt funktionieren und sie dadurch in gefährliche Verkehrs­ situationen geraten können. Hauptgrund: Das Sehver­ mögen lässt schleichend nach. Verlassen Sie sich nicht auf Ergebnisse von zum Teil Jahre zurückliegenden Tests, sondern lassen Sie Ihre Augen regelmässig überprüfen! Sehstern-Optik bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit dem TCS Zürich Unterland einen Seh­Check­up an. Lassen Sie Ihre Sehleistung von uns testen. Gerne zei­ gen wir Ihnen, wo Verbesserungen erzielt werden kön­ nen, oder ob alles in Ordnung ist. Voranmeldung: Tel. 044 851 06 70, Sehstern-Optik, Zürcherstrasse 1, 8172 Niederglatt www.tcs-zu.ch

Horgen

ZH 7

Jahresprogramm 2013 Mi, 30. 10. Sa, 2. und 9. 11.

Jassmeisterschaft Sicherheit – Gotthard­Strassen­ tunnel und Brandbekämpfung Mi, 6. und 13. 11. Jassmeisterschaft Mo–Fr, 11.–15. 11. Mobile Prüfstation, Wädenswil, Werkhof Neubüel Mi, 20. 11. Rock Circus im «Das Zelt», Horgen – Vergünstigungen Do, 28. 11. Werftbesichtigung ZSG/Fondue­ chinoise­Schifffahrt

«Liebe TCS-Mitglieder, es gibt unzählige Gründe, warum Sie Ihren Wagen mit Vorteil bei uns im Technischen Zentrum statt im Strassenverkehrsamt vorführen. Hier sind meine 6 Favoriten: 1. Sie als TCS-Mitglied erhalten beim Vorführen ein GESCHENK zur Auswahl.

Jürg Stauber Prüfstellenleiter

2. Ihren Terminwunsch berücksichtigen wir immer. – Oder doch fast immer.

3. Unsere gemütliche Lounge mit Lesestoff, Super-Kaffee- und Getränkestation steht Ihnen zur Verfügung. 4. Oder Sie besuchen unseren TCS-Shop oder das Bistro im Tankstellen-Trakt. 5. Interessiert Sie, wie die Prüfung Ihres Wagens abläuft? – Sie können dem Experten über die Schulter gucken. Und er wird Ihnen bestimmt das eine oder andere erklären.

6. Komfortabel sind unsere Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch bis 19 Uhr. – Und zudem sind bei uns

»

täglich 2 mal Nachkontrollen möglich.

MFK im TCS Technischen Zentrum in Volketswil: freundlich & unkompliziert | komfortabel & sympathisch PS: Haben Sie übrigens gewusst, dass Sie sich nicht nur telefonisch unter 058 827 17 17 für die Motorfahrzeugkontrolle anmelden können, sondern auch online? – www.mfk-tcs.ch


TOURING NR. 18 24. OKTOBER 2013 TCS ZÜRICH

Fordern Sie weitere Informationen an unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, PLZ, Wohnort, Mitgliednum­ mer und E­Mail­Adresse bei: TCS­Sektion Zürich, Präsident Gruppe Horgen, Urs Gerteis, c/o A. Ramseier, Göldistrasse 4, 8805 Rich­ terswil, oder per E­Mail: tcs.horgen@hispeed.ch.

Aktion Verkehrssicherheit Frühzeitiger Reifenwechsel im Oktober Radiomeldung vom 23. 10. 2012: «Nach dem Hoch kommt das Tief: Der Schweiz steht ein heftiger Tem­ peratursturz bevor. Am Samstag liegen die Werte noch knapp über null Grad. In der Nacht auf Sonntag wird es erstmals verbreitet frostig.» Obwohl der Schnee bereits Anfang Woche vorherge­ sagt wurde, waren wohl mehr Autos mit Sommer­ als mit Winterreifen unterwegs. Die Folgen: Radiomeldung vom 28. 10. 2012: «Der Schneefall bis ins Mittelland hat vielerorts zu Schwierigkeiten auf der Strasse geführt. Allein im Kanton Zürich kam es seit Samstagabend zu rund zwei Dutzend Unfällen, wie die Polizei mitteilt.» Wir belohnen Sie, wenn Sie die Winterreifen bereits im Monat OKTOBER montieren lassen. Wir zahlen Ihnen Fr. 20.– (pro Mitgliednummer eine Vergütung; Partner­ karte bezugsberechtigt). Senden Sie uns eine Kopie der Rechnung/Quittung für den Reifen­/Radwechsel unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, PLZ/Wohnort, E­Mail­Adresse, Mit­ glied­ und Kontrollschild­Nummer. Legen Sie einen Einzahlungsschein bei, oder nennen Sie uns Ihre Bank­ verbindung mit IBAN­Nummer. Zustelladresse: TCS­ Sektion Zürich, Finanzen Gruppe Horgen, Frau Char­ lotte Burger, Kirchrain 17, 8816 Hirzel. Die Überweisung erfolgt im Dezember 2013. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Angebot ist limi­ tiert; gehen mehr Anforderungen ein, als Geldmittel vorhanden sind, werden die nicht berücksichtigten Mit­ glieder informiert.

Herbst-Jass-Meisterschaft Mittwoch, 30. Oktober 2013 Mittwoch, 6. November 2013 Mittwoch, 13. November 2013 Diesen Herbst bieten wir zum ersten Mal eine Jass­ Meisterschaft an. Nach einer stündigen Carfahrt er­ reichen wir unser Jass­Restaurant. Bereits während der Fahrt werden die ersten Jass­Partner zugelost. Pro Nachmittag werden drei Spielrunden à 12 Spiele mit deutschen Jasskarten gespielt. Nach jeder Runde wird ein neuer Jass­Partner zugelost. Jedes Spiel zählt 157 Punkte und wird ohne Stöck und Wys gespielt. Nach drei Jassrunden bleibt noch Zeit für ein Zvieri. Diese Jassnachmittage bieten wir vorerst vier Mal an. An jedem Nachmittag wird ein Tagessieger gekürt (Siegpreis: Reisegutschein der Bührer Reisen für Fr. 50.–). Wer an allen vier Fahrten teilnimmt, hat zudem die Chance auf den Gesamtsieg, es erwartet Sie ein tol­ ler Preis. Finden die vier Fahrten Anklang, folgen Win­ ter­ und Frühlings­Jass­Meisterschaften. Abfahrten: 12.00 Uhr, Hirzel, Garage Bührer Reisen (Gratispark­ plätze) 12.10 Uhr, Horgen, Allmend* 12.15 Uhr, Horgen, Widmerheim* 12.25 Uhr, Oberrieden, Bahnhof Dorf* 12.35 Uhr, Thalwil, Bahnhof Seeseite* 12.45 Uhr, Horgen, Bahnhof* 12.50 Uhr, Wädenswil, Güterschuppen* 13.00 Uhr, Richterswil, Bahnhof* (*Parking ist Sache der Teilnehmer) Rückfahrt: 18.00 Uhr Kosten für Carfahrt und Jasseinsatz: Fr. 38.–/Person. Anmeldung: Schriftlich mit Talon (Seite 16) unter Angabe des gewünschten Datums und Einsteigeortes

KURSE & VERANSTALTUNGEN 15

an Bührer Reisen Hirzel, Zugerstrasse 3, 8816 Hirzel (Tel. 044 729 92 41), oder per E­Mail mit allen Angaben gemäss Talon an: info@buehrer­reisen.ch.

Blick hinter die Kulissen des GotthardStrassentunnels / Training mit Feuerlöscher und Löschdecke Samstag, 2. November 2013 Samstag, 9. November 2013 Wir laden Sie ein, an einem der beiden ganz speziellen Tage der Sicherheit teilzunehmen. Sie haben die Mög­ lichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Gotthard­ Strassentunnels zu werfen. Sie erhalten Informationen über Technik und Sicherheit im Tunnel. Es wird Ihnen gezeigt, wie man sich bei einer Panne, Kollision oder einem Brand verhalten muss. Nach dem interessanten Morgen fahren wir zum gemeinsamen Mittagessen. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Brandbekämp­ fung; drei unterschiedliche Aufgaben gilt es zu lösen: Wie verhalten wir uns bei einem Fahrzeugbrand? Wo­ rauf ist bei einem Herdbrand speziell zu achten, und was macht man, wenn der Christbaum Feuer fängt? Unter der Leitung von Feuerwehrinstruktoren wer­ den Sie mit Feuerlöscher oder Löschdecke ausgerüs­ tet und erhalten viele Tipps und Tricks, um die Feuer schnell und effizient zu löschen. Nach dem spannen­ den und lehrreichen Nachmittag haben wir während der Rückfahrt im Car genügend Zeit, noch offene Fra­ gen zu beantworten. Was alles dabei ist: Carfahrt, Besichtigung des Gott­ hardtunnels und der Lüftungszentrale, eines Schutz­ raumes und eventuell des Sicherheitsstollens. Scha­ denwehr Gotthard. Mittagessen inkl. Softgetränke und Kaffee, Brandbe­ kämpfung mit Pulverfeuerlöscher und Löschdecke in der Übungsanlage für Feuerwehr und Zivilschutz in Seewen­Schwyz. Abfahrten 7.00 Uhr, Adliswil, Bahnhof SZU* 7.10 Uhr, Thalwil, Chilbiplatz* 7.15 Uhr, Horgen, Parkplatz Allmend* 7.30 Uhr, Hirzel, Garage Bührer Reisen (Gratispark­ plätze) (* Parking ist Sache der Teilnehmer) Rückkehr: ca. 19 Uhr Preis für Carfahrt, Besichtigungen Gotthardtunnel, Mit­ tagessen und Brandbekämpfungstraining wie oben be­ schrieben: TCS-Mitglieder Fr. 80.–/Person, Nichtmit­ glieder Fr. 155.–/Person. Anmeldung: Bitte sofort schriftlich mit Talon (Seite 16) unter Angabe des gewünschten Datums und Einsteige­ ortes an Bührer Reisen Hirzel, Zugerstrasse 3, 8816 Hir­ zel (Tel. 044 729 92 41), oder per E­Mail mit allen Anga­ ben gemäss Talon an: info@buehrer­reisen.ch.

Mobile Prüfstation – Wädenswil, Werkhof Neubüel Montag bis Freitag, 11.–15. November 2013 Die TCS­Sektion Zürich verfügt über eine der moderns­ ten mobilen Prüfstationen der Schweiz. Abseits des festen Stützpunktes in Volketswil werden den Mitglie­ dern verschiedene Fahrzeugtests angeboten. Neben der Überprüfung von Bremsen, Batterie, Beleuchtung und Stossdämpfer sind in der neuen mobilen Prüf­ station für jedes PW­Modell die nachstehenden Tests möglich: TCS­Occasionstest, TCS­MFK­Vortest, TCS­ Motortest, TCS­Ferientest, TCS­Wintertest, TCS­Rost­ test, TCS­Spezialtest (nach Zeitaufwand), TCS­Teiltest (Bremsmessung, Bremstest, Schwingungsdämpfer­ messung). Prüfzeiten Wädenswil, Werkhof Neubüel: Montag: 13–17 Uhr Dienstag bis Donnerstag: 7.30–12 Uhr und 13–17 Uhr Freitag: 7.30–12 Uhr WICHTIG: Alle Tests nur mit Voranmeldung möglich!

Anmeldung und weitere Infos (Preise, Dauer usw.): TCS­Sektion Zürich, Geissbüelstrasse 24/26, 8604 Vol­ ketswil, Tel. 058 827 17 17, E­Mail: verkehrssicherheit@ tcs.ch, www.tcs.zueri.ch. Die beliebten Gratis­Fahrzeugkontrollen werden in unserem Bezirk leider erst nächstes Jahr wieder mög­ lich sein.

Rock Circus im «Das Zelt», Horgen Mittwoch, 20. November 2013, 20 Uhr Die Kombination aus Spitzenartistik und Rock­Klassi­ kern geht in die nächste Runde. Mit Eiskunstlauf­Star und Entertainer Stéphane Lambiel, Rockband Calla­ way mit Special Guest Gianni Pontillo, Weltklasse­ Akrobaten und Top­Tänzern. Eine rockige, atem­ beraubende Show. Vergünstigte Tickets für TCS-Mitglieder (solange Vor­ rat, Anzahl beschränkt): 1. Kategorie: Fr. 50.– (statt 88.–) 2. Kategorie: Fr. 40.– (statt 66.–) Schriftliche Bestellung mit Talon (Seite 16) an TCS­ Sektion Zürich, Präsident Gruppe Horgen, Urs Gerteis, c/o A. Ramseier, Göldistrasse 4, 8805 Richterswil, oder per E­Mail mit allen Angaben gemäss Talon: tcs.horgen@hispeed.ch.

Werftbesichtigung ZSG/ Fondue-chinoise-Schifffahrt Donnerstag, 28. November 2013 Besichtigung der Werft der Zürichsee­Schifffahrts­ gesellschaft (Präsentation ZSG/Werfthalle/Schiff­ Hebebühne usw.), anschliessend entspannende Schiff­ fahrt direkt ab Werft mit dem MS «Panta Rhei» (Fon­ due­chinoise­Schiff). Treffpunkt: 15.45 Uhr Haupteingang Werft, Zürich­ Wollishofen (individuelle An­ und Rückreise – vorzugs­ weise per S­Bahn bis Zürich­Wollishofen/keine Park­ plätze auf dem Werftgelände!). Rückkehr Werft: ca. 22 Uhr Kosten: Für Werftführung und Fahrt mit MS «Panta Rhei» inkl. Fondue chinoise à discrétion (ohne Ge­ tränke): TCS-Mitglieder Fr. 50.–/Person, Nicht­Mit­ glieder Fr. 75.–/Person. Teilnehmerzahl: Ist beschränkt auf 30 Personen. Anmeldung: Schriftlich mit Talon (Seite 16) an: Pe­ ter Pfeiffer, Im Späten 17, 8906 Bonstetten, oder mit allen Angaben gemäss Talon per E­Mail an: peter_pfeif­ fer@bluewin.ch.

Dolomiten-Skisafari Sonntag bis Sonntag, 19. bis 26. Januar 2014 Ski fahren, Snowboarden, Langlaufen, Wandern oder nur Relaxen in der einzigartigen Bergwelt der Dolo­ miten. Weitere Informationen in der nächsten Ausgabe und unter www.tcs­zueri.ch > Gruppen > Horgen > Dolo­ miten Skisafari.

Wintererlebnis in der Franche-Comté Sonntag bis Mittwoch, 16. bis 19. Februar 2014 Viertägige Erlebnisreise mit Winteraktivitäten wie Schlittenhundefahrt, Winter­Olympiade, Langlauf­ und Schneeschuhtouren usw. im französischen Jura. Weitere Informationen in der nächsten Ausgabe und unter www.tcs­zueri.ch > Gruppen > Horgen > Wintererlebnis.

www.tcs-zueri.ch


16 KURSE & VERANSTALTUNGEN Limmattal

ZH 8

Kontakt TCS­Gruppe Zürcher Limmattal Postfach 729, 8953 Dietikon E­Mail: tcslimmat08@bluewin.ch Internet: www.tcs­limmattal.ch

TCS ZÜRICH 24. OKTOBER 2013 TOURING NR. 18

Anmeldung mit separatem Talon an TCS Limmat­ tal, Postfach 729, 8953 Dietikon, oder per E­Mail an: praesident@tcs­limmattal.ch. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Bestäti­ gung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Freitag, 8. November 2013, in Rheinfelden Das Schloss (Feldschlösschen) ist ein einzigartiges In­ dustriedenkmal mit grossem kunst­ und kulturhisto­ rischem Hintergrund. Das Fabrikareal ist gleichwohl Symbol für Schweizer Brauereikompetenz und die In­ dustriearchitektur des 19. Jahrhunderts. Erleben Sie ein ganz besonderes Ereignis, wenn Feldschlösschen uns zur Schlossnacht bittet. Auf Pfaden abseits des regulären Besuchertrips gibt uns ein/e qualifizierte/r Führer/in spannende Einblicke in die architektonischen Schönheiten des pittoresken Fabrikgebäudes. Die mär­ chenhafte Beleuchtung in den Abendstunden ergibt eine mystische Stimmung. Die Tour dauert 90 Minuten und beginnt beim Eindunkeln. Der Rundgang endet im Schalander bei einem gemütlichen Apéro. Abfahrt: Freitag, 8. November 2013, um 16.30 Uhr, Zelgliplatz, 8953 Dietikon Rückkehr um ca. 22 Uhr an den Einstiegsort. Kosten: Pro Person Fr. 50.– inkl. Fahrt, Führung, Apéro, Trinkgelder.

Es gibt noch freie Wintereinstellplätze für Wohnwagen in Kleinandelfingen. Weitere Auskünfte unter Mobile 079 401 02 61.

Gruppe Senioren des TCS-Campingclubs Zürich

Camping

Schlossnacht mit Architekturführung

Wintereinstellplätze

Präsident Hans­Ulrich Etter­Wenger Kleinzelglistrasse 6, 8952 Schlieren Mobile: 079 438 34 44 Club-E-Mail-Adresse, Infoline und Internet E­Mail: info@tcs­ccz.ch; Infoline 079 300 80 66 Internet: www.tcs­ccz.ch Veranstaltungsteam Tel. 079 333 13 88 E­Mail: veranstaltungen@tcs­ccz.ch

Wanderung mit Höck in Leimbach 7. November 2013 Höck im Ref. Kirchgemeindezentrum, Wegackerstr. 42, 8041 Zürich, um 14.30 Uhr. Gruppentreffpunkt beim HB um 12.30 Uhr (Anmeldung erforderlich) Wanderleitung und weitere Infos (Marcel Schoch, Tel. 044 481 76 95) oder beim Obmann. Obmann Marco Picenoni, Tel. 044 431 59 31, E-Mail: senioren@tcs-ccz.ch

Tipps und Tricks 2. November 2013, ab 15 Uhr, Garage Mettlenbach AG in Mönchaltdorf Schlusshöck 2. November, ab 18.30 Uhr, Garage Mettlenbach AG in Mönchaltorf Kosten Fr. 20.– pro Person, Familien Fr. 40.– Anmeldeschluss: 27. Oktober 2013

www.tcs-zueri.ch

Anmeldetalon

Anmeldetalon

Bitte an die organisierende TCS-Sektion/-Gruppe senden

Bitte an die organisierende TCS-Sektion/-Gruppe senden

Veranstaltung/Kurs (Titel/Nr.):

Veranstaltung/Kurs (Titel/Nr.):

Name/Vorname:

Name/Vorname:

Strasse/Nr.:

Strasse/Nr.:

Postleitzahl/Ort:

Postleitzahl/Ort:

Telefon P:

Telefon P:

Telefon G:

Telefon G:

Mobile:

Mobile:

E­Mail:

E­Mail:

Mitgliednummer:

Mitgliednummer:

TCS­Gruppe:

TCS­Gruppe:

Gewünschtes Datum:

Gewünschtes Datum:

Anzahl Erwachsene:

Anzahl Kinder:

Anzahl Erwachsene:

Anzahl Kinder:

Gewünschter Ort:

Gewünschter Ort:

Zusätzliche Angaben (gemäss Ausschreibung):

Zusätzliche Angaben (gemäss Ausschreibung):

Datum:

Datum:

Unterschrift:

18/2013

Unterschrift:

18/2013


TCS Zürich, Nr. 18