Issuu on Google+

Herzlichen Dank

FZ Fränkische

Zeitung

Die Wochenzeitung in Oberfranken: vor allem fränkisch - manchmal zänkisch Nach den Richtlinien von BVDA und BDZV geprüfte und verteilte Gesamtauflage 95.601 redaktion@fraenkischezeitung.de, Tel. 0921/500331 3. Jahrgang / Nr. 51 / 22. Dezember 2010

all unseren Kunden und Freunden für die angenehme Zusammenarbeit. Wir wünschen Ihnen frohe und besinnliche Weihnachten, Gesundheit, Erfolg im neuen Jahr.

Ein Pferd zu Weihnachten

Das besondere Geschenk einer Museumsleiterin Bayreuth - „Viele junge Mädchen haben eine Pferdephase. Ich durfte das nicht ausleben, das hat sich dann aufgestaut bis zum Alter von 40 Jahren. Dann ist es richtig ausgebrochen.“ So begründet Dr. Sylvia Habermann, die Leiterin des Historischen Museums in Bayreuth, ihre Zuneigung zu Pferden. Habermann, im Jahr 1951 in Bad Berneck geboren, leitet seit 1982 das Museum, hat drei Oberbürgermeister - Hans-Walter Wild, Dr. Dieter Mronz und jetzt Dr. Michael Hohl - erlebt. Ihr erstes Pferd hat sie sich 1993 gekauft, da ist sie 42. Zwei Jahre zuvor hat sie in einem Reitstall in der Fränkischen Schweiz begonnen, reiten zu lernen. Im Jahr 1999 hatte sie zwei Pferde, inzwischen sind es fünf. „Für zwei kann ich nix, die habe ich geerbt“, sagt Habermann. Für eins aber kann sie ganz sicher etwas. Am 1. Weihnachtsfeiertag des vergangenen Jahres hat sie sich ihr „Weihnachtspferd“ gekauft. Nico stand in einem Stall, war depressiv, trotz regelmäßigen Futters völlig abgemagert. „Dass ich ihn gekauft habe, betrachte ich als mein Weihnachtsgeschenk an das Pferd“, sagt Habermann.

Nico ist 18 Jahre alt, er hat 41 Turniersiege und Platzierungen erreicht, aber eines Tages war er ausgebrannt, als Pferd für den Leistungssport verbraucht. „Er ist ausrangiert worden, wie ein kaputtes altes Sportgerät.“ Nico wird in Deutschland von einem Stall zum anderen gereicht. Am Schluss wird er als Schulpferd bei einer Reitschule eingesetzt. Das Pferd ist keine Anfänger gewöhnt, braucht erfahrene Reiter. Auch für die Reitschüler ist der Wallach mit dem Stockmaß 172 Zentimeter ein Problem. Nico magert ab, wird apathisch. „Er hatte Depressionen, ein einziges Bild des Jammers.“ Sylvia Habermann sucht für Nico einen Käufer, sie selbst will ihn nicht erwerben, hat sie doch be-

Sylvia Habermann und „Weihnachtspferd“ Nico.

reits vier Pferde. Doch niemand findet sich, Weihnachten 2009 ist es dann soweit: Sie schenkt sich das Pferd. Inzwischen hat die Museumsleiterin eine Stiftung, deren Zweck die Unterstützung von Einrichtungen wie dem Gnadenhof in Pegnitz ist, gegründet. „Ich habe lange darüber nachgedacht, was ich unterstützen soll, es hätte ja auch etwas im Bereich Hat eine Stiftung für Kultur sein können. Doch Pferde gegründet: Dr. die Freude an Pferden ist Sylvia Habermann. ungetrübter als die Freude Foto: Erbe an der Kultur.“

ŠkodaFabia Edition One

Ein EinzigartigEs angEbOt.

Schenkt sie sich dieses Jahr wieder ein Pferd? „Ich fand es vergangenes Jahr ein außergewöhnliches Geschenk, aber es muss jetzt nicht noch einmal sein.“ the Liebe Leser, die Fränkische Zeitung hat Weihnachtspause. Unsere nächste Ausgabe erscheint am 5. Januar (näheres Seite 2). Wir wünschen Ihnen ein friedliches Weihnachtsfest und reichlich Gesundheit für 2011.

Unsere Preise sind so erfreulich wie Weihnachten und Ostern zusammen. Alle rezeptfreien Produkte bekommen Sie bei uns bis zu 50% billiger.*

Alles zu Discount-Preisen,* zum Beispiel: -44,4%

Lemocin zuckerfrei

in Kulmbach un

20 Pastillen

d Himmelkron:

AVP** 5,40 €

sparen 3.566 € Vo rrat reicht

3,00 €

nur solange

ŠkodaFabia special „Edition One“

44 kW (60 Ps), Candy-Weiß oder Pazifik-blau, Dach foliert in Kontrastfarbe, Enjoy-Paket, Klimaanlage, Musiksystem sWing mit CD-Player und MP3, Fahrer- und beifahrerairbag, 16 zoll Leichtmetallfelgen mit 195/45 r16 bereifung, Winterräder inkl. stahlfelgen, EsP, abs, elektr. Fensterheber vorne, zentralverriegelung mit Funk, u. v. m. – regulärer Komplettpreis 14.565 €, zum Eröffnungspreis von nur

10.999 €*

Kraftstoffverbrauch l/100 km nach grundrichtlinie 80/1268/EWg: innerorts 7,5, außerorts 4,7, kombiniert 5,7; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 132; 3.566 € Preisersparnis gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. solange Vorrat reicht. * barpreis zzgl. Überführung i. H. v. 620 € Motor-nützel Vertriebs-gmbH Kulmbacher str. 6 95502 Himmelkron telefon 09273 / 96626-60 www.motor-nuetzel.de

* Für rezeptpflichtige Arzneimittel gelten einheitliche Abgabepreise. Rabatte beziehen sich auf den UVP bzw. auf den unverbindlichen Apotheken-Verkaufspreis des Herstellers nach Lauer-Taxe (AVP). ** Unverbindlicher Apotheken-Verkaufspreis des Herstellers nach Lauertaxe Gültig 01.12.2010 - 31.12.2010 und solange der Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Keine Haftung für Druckfehler. Abbildung ähnlich. AVPs entsprechen dem aktuellen Stand bei Druckschluss.

easyApotheke Bayreuth-Süd

Leuschnerstraße 53 95447 Bayreuth (gegenüber von Netto) Telefon: 0921 / 150-9239

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr Sa 9:00-14:00 Uhr


Seite 2

Bayreuth Meldungen in zwei Sätzen

Streusalz scheint in der gesamten Region zum Mangelartikel geworden zu sein. Nahezu alle Baumärkte haben keine oder nur noch sehr geringe Bestände, mit Nachlieferungen vor Weihnachten könnte es knapp werden. +++ Schnee und Eis auf den Straßen fordern auch von Busfahrern und Fahrgästen Geduld. Anfang der Woche gab es im Stadtverkehr Verspätungen bis zu einer Stunde. +++ Norbert Will, fast 17 Jahre Leiter des Hochbauamtes, ist in diesem Monat in den Ruhestand verabschiedet worden. Sein bisheriger Stellvertreter Hermann Baumgärtel (61) übernimmt ab 1. Januar diese Position. +++ Mit Jahresbeginn steigen die Preise im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) um durchschnittlich 3,08 Prozent. So verteuern sich beispielsweise im Busverkehr in der Stadt bei längeren Strecken die Einzelfahrten um zehn Cent, ab Preisstufe acht um 20 Cent. 1

5,0 0 3

9,5 0 5,,0 00

4

6 m²² 637m²

A

3

709m²

5

596m² 6m m

130 mØ Wohnfläche, fast schlüsselfertig mit Keller, Wärmepumpe

259.900,--

Frankenwetter Donnerstag

Fichtelgebirge

Tagsüber wolkig

Zieht Alois Dechant in Aufsichtsrat ein? Bayreuth - Alois Dechant, Bauunternehmer in Weismain und eng verbunden mit dem Fußball im Landkreis Lichtenfels, wird voraussichtlich Mitglied des Aufsichtsrats bei der Spielvereinigung Bayreuth. Christian Wedlich wird, so der Plan, seinen Aufsichtsratsposten für Dechant räumen. Der Antrag auf Mitgliedschaft ist Dechant Anfang dieser Woche zugegangen. Gegenüber der Fränkischen Zeitung bestätigte Dechant seine Absicht, sich im Aufsichtsrat zu engagieren: „Ich würde schon etwas tun“, so Dechant, „aber man muss die Mitgliederversammlung der Spielver-

einigung abwarten.“ Wedlich wird den Plänen zufolge Vorstand für den Bereich Jugend.

Hintergrund der Veränderungen ist die geplante Kooperation zwischen dem Weismainer Fußballverein und der Spielvereinigung mit dem Ziel, in

ein bis zwei Jahren eine gemeinsame Mannschaft aufzustellen, die in der angestrebten dritten Liga eine Rolle spielen kann (die Fränkische Zeitung berichtete). Unter welchem Namen und unter welcher Rechtskonstruktion dies geschehen soll, ist noch offen. Unterdessen hat die Gaststätte an der Jakobshöhe eine neue Pächterin. Bereits zu Weihnachten, so Pächterin Claudia Scharf, soll die Gaststätte mit Brotzeiten und Bier wieder geöffnet sein. Ab 1. Januar soll es auch warme Gerichte geben, die offizielle Einweihung ist für den 6. Januar geplant. the

Dank an Leser und Kunden Liebe Leser, liebe Kunden der Fränkischen Zeitung, Herausgeber, Verlagsleitung, Redaktion und Anzeigenabteilung wünschen Ihnen ein friedliches Weihnachtsfest, verbunden mit dem Wunsch für ein vor allem gesundes Jahr 2011. Wir möchten zudem die Gelegenheit nutzen Ihnen Danke zu sagen. Der Dank gilt gleichermaßen unseren Lesern wie unseren Anzeigenkunden. Sie weisen uns auf Themen hin, üben Kritik an unserer Arbeit

und erteilen uns Anzeigen- und Beilagenaufträge. Heute ist die Fränkische Zeitung mit einer Auflage von rund 96.000 Exemplaren Marktführer bei den Wochenzeitungen in der Region. Für das Jahr 2011 haben wir uns vorgenommen, noch näher an unseren Lesern zu sein, unseren Anzeigekunden ein noch attraktiveres Umfeld für Ihre Werbung anzubieten. Gleichzeitig wird ab Januar der „Sonntag in Franken“ als Sonntagsausgabe Ihrer Fränkischen Zeitung erscheinen. Lassen

Sie sich überraschen. Die nächste Ausgabe der Fränkischen Zeitung erscheint am 5. Januar, die erste Ausgabe des „neuen“ Sonntag in Franken am 9. Januar. Ein friedliches Weihnachtsfest, ein gesundes sowie erfolgreiches Jahr 2011 wünschen

Thomas Erbe Redaktionsleitung Andreas Weiß Anzeigenleitung

Infos bei Thorsten

Held, Schnabelwaid Tel. 09270-919187 oder 0177-8929265 thorsten.held@wolfsystem.de • www.wolfhaus.de

0º Schneeregen

Samstag

1. Weihnachtsfeiertag

-3º

Förderfähig nach Kfw-55

Wetterregel der Woche: Ist's in der heiligen Nacht hell und klar, so gibt's ein segenreiches Jahr.

Freitag

Heiliger Abend

-1º

Wechsel bei SpVgg

Attraktive Hausangebote einschließlich Grundstück in Altenplos, Am Wald

591m² 5 m²

zzgl. Nebenkosten

2

3

38°- 45° 15°- 30° 20°- 25°

A

5,0 0

834m² m²

9,5 0

+D FZ 0,8

22. Dezember 2010 Nr. 51

Fränkische Zeitung

-2º

-6º

Leichter Schneefall

Sonntag

2. Weihnachtsfeiertag

-4º

-10º

Winterlich kalt


22. Dezember 2010 Nr. 51

Seite 3

Fränkische Zeitung

Bayreuth

„Familien mit halben Kindern“

Was nicht in der Zeitung stand und doch im Stadtrat gesagt wurde Bayreuth - Kurioses, Heiteres, Ernstes, im kommunalpolitischen Leben der Stadt Bayreuth hat das Jahr 2010 so manches geboten, was im Rückblick seinen eigenen Charme entwickelt. Beispiel: die Diskussionen im Stadtrat und seinen Ausschüssen. Hier eine kleine Auswahl dessen, was 2010 nicht oder nur am Rande zu lesen war, aber trotzdem gesagt worden ist. Beginnen wir mit Oliver Junk, Fraktionschef der CSU, und seinem Hinweis auf Kontinuität: „Was wir hier machen, unterscheidet sich nicht diametral von dem, was wir früher gemacht haben.“ Dafür gab es Lob von Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl: „Das ist ein guter Beitrag, ein guter Punkt gewesen, Herr Junk.“ (Stadtratssitzung am 29. September). In der Bauausschusssitzung am 12. Oktober ging es unter anderem um neue Parzellen in der Saas, Baudirektor Hans-Dieter Striedl sorgte für eine gewisse Heiterkeit mit der Aussage: „Manche Familien haben halbe Kinder.“ Heinz Hofmann (BBL) ist es zu verdanken, dass die ganztägige Haushaltsdebatte am 24. März, die eine Vielzahl von Erkenntnissen ans Tageslicht brachte, nicht im Chaos endete: „Ist

Zeichnung: Matthias Ose

es nicht besser, wir gehen es seitenweise durch, statt hin und her zu springen, da kommen wir vielleicht nicht rechtzeitig zum Mittagessen“. Stadtdirektor Ulrich Pfeifer sagte in dieser Sitzung zum Thema städtische Beamte: „Ein Privatinvestor kann mit einem Beamten wenig anfangen, wir schon sehr viel.“ Wie Sozialdemokraten Schulden sehen, dazu die Mitteilung von SPDFraktionschef Wolfgang Kern: „Für mich gibt es keine Grenze der Neuverschuldung“. Pädagogisch ging Finanzreferent Michael Rubenbauer vor: „Ich muss Sie jetzt darauf hinweisen, dass Sie mit dem

Feuer spielen.“ Unterstützung kam von Brigitte Merk-Erbe, Fraktionschefin der BG: „Sie wollen doch, dass wir die Worte des Kämmerers ernst nehmen.“ Helmut (Oskar) Brückner, Fraktionschef der Grünen, empfahl bei allen Bemühungen ums Sparen: „Mit dem Fahrrad kann man einem Schlagloch

besser ausweichen als mit einem Auto.“ Auch am 29. September ging es – wie so oft – ums Geld, diesmal um den sogenannten unabwendbaren Bedarf. Zur Rechenkunst in der Stadt stellte Brigitte Merk-Erbe aufgrund einer falschen Berechnung des Finanzreferats fest: „20 Prozent von 600.000 sind 120.000

und nicht 185.000“. Darauf Kämmerer Rubenbauer: „Dieser Antrag ist von einem Ingenieur unterschrieben.“ Im Bauausschuss am 26. Oktober lobte Rechtsreferent Ulrich Pfeifer einen Antrag der CSU-Fraktion mit den Worten: „Der Antrag ist hochinteressant und fundiert. Er hält einer kommunalrechtlichen Überprüfung nicht stand.“ In der Diskussion um einen Museumsneubau an der Villa Wahnfried erkannte SPD-Fraktionschef Wolfgang Kern am 27. Oktober: „Die Bürger, die Nachbarn sollten hinter dem Projekt stehen.“ Sigrid Engelbrecht (Grüne) sagte hierzu: „Ich finde den Kollegen Kern befremdlich, ich hätte ihm mehr historisches Bewusstsein zugetraut.“ Herbert Michel (CSU) sah es so: „Die Architektur steht auf dem falschen Platz. Es ist mein Recht

das zu sagen, weil ich den Durchblick habe.“ Und dann war da noch Stadtrat Andreas Küffner (CSU/BT go!), der Festspielkarten übers Internet vertickte. Hierzu sagte Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl am 29. September: „Ich habe mich langsam wieder beruhigt.“ Andreas Küffner hingegen gab eine seltsame Erklärung ab: „Es ist tatsächlich so, dass die dünne Nachrichtenlage in den Sommermonaten erst ermöglicht hat, dass die Medien so umfänglich darüber berichtet haben. Ich habe mich mit den Mitteln, die mir zur Verfügung standen, entschuldigt. Der Käufer ist vom Kauf zurückgetreten, ihm ist ein uneingeschränkter Genuss der Oper nach der Berichterstattung nicht mehr möglich gewesen. Der Rücktritt vom Kauf hinterlässt bei mir einen faden Beigeschmack.“ the

TOTAL VERRÜCKTER AUSVERKAUF

ALLES MUSS RAUS, UNSERE NEUEN KOLLEKTIONEN KOMMEN!

alle NGEN U S S A F R E DESIGN 300,-€ s i b t r e W im

5,-

je

Kauf einer gültig beim ihrer Brille in Sehstärke.

NUR SOLANGE VORRAT REICHT!

Im Augenzentrum Kamppeter: Carl-Schüller-Str. 8

|

95444 Bayreuth

|

0921-8710100


Seite 4

22. Dezember 2010 Nr. 51

Fränkische Zeitung

Umgebung

Pegnitzer Tafel mit Zulauf

gültig von Do. 23.12.10 bis Mi. 29.12.10 i n u n s e r e n F i l i a l e n i n : Bayreuth, Leuschner Straße 84, 0921/5070301 B a y re u t h , S p i n n e r e i s t r a ß e 7 , 0 9 2 1 / 1 5 0 3 0 0 0 Gefrees, Bayreuther Straße 24, 09254/961063 Waischenfeld, Hauptstraße 42, 09202/970096 Marktredwitz, Waldershofer Straße 57, 09231/505607 Speichersdorf, Creußner Str. 12, 09275/9427 Weidenberg, Warmensteinacher-Str. 91, 09278/774761 Kirchenlamitz, Weißenstädter-Str. 79, Tel: 09285/961676

lzer berpfä Echt o nkerln

an Schm

Mehr kaufen, mehr sparen - ab 1kg Knüllerpreise

saftiger

feine

ab 1 kg

Schweine-Kamm

3,99 1 kg

ohne Knochen

saftiger

Schweine-Kamm ohne Knochen magerer

Bratwurst

roh oder gebrüht

1 kg

aus der Schweine-Oberschale

Tannenbaumsalami unser Weihnachtsspezial

1,29€ 100 g

1 kg100 g

mehrfacher sortierter

nur

Festtags-Aufschnitt

1 kg 1 kg

nüller Preisk

nur

0,69 €

roh oder gebrüht

15,99 €

ideal zum Kurzbraten

1 kg100 g

Bratwurst

nur

Für unsere Feinschmecker:

0,59 €

halbgrobe

nur

1 kg 1 kg

Roastbeef

nur

Bierkugel oder Knoblauchstangerl

Schmetterlings-Schnitzel 6,99 € zartes

1 kg100 g

ideal für die Brotzeit:

1 kg 1 kg

vom Schweine-Lachs

nur

0,59 €

im Golddarm

6,99 €

zarte

1 kg100 g

Delikatessleberwurst

nur

Rouladen

nur

0,59 €

cremige

1 kg 1 kg

saftige

1 kg

Käseknacker oder Weißwurst

4,99 €

handgeschnitten

6,99 €

leckere

nur

Gulasch

unter 1 kg

roh oder gebrüht

1 kg 1 kg

gemischtes

Bratwurst

4,99 € 4,99 €

ohne Knochen

1 kg

feine

unter 1 kg

nur

Schweine-Bauch

ab1 kg

5,99

0,79 € 1 kg100 g

Scheibe für Scheibe ein Genuss saftiger

Hinterschinken delikat im Geschmack

nüller Preisk

1,09€ 100 g

Irrtümer vorbehalten. Nur solange Vorrat reicht.

95519 Vorbach • Tel. 09205/241

Gardinenfabrikation

www.froehlich-gardinen.de

GmbH

e Bügelservic Wasch- und

Beraten · Ausmessen · Nähen · Montieren · Dekorieren

Frisches Obst und Gemüse für Bedürftige: Im Laden der Pegnitzer Tafel werden Lebensmittel günstig angeboten. Foto: Münch nur an einem Tag (Freitag) pro Woche geöffnet haben, sind doch bereits ab Mittwoch die Helfer damit beschäftigt, Waren einzuholen und vorzubereiten.“ Im Detail bedeutet dies, dass das Verfallsdatum der gespendeten Lebensmittel überprüft werden muss. Außerdem

werden Großpackungen auf kleinere Portionen aufgeteilt und schlechtes Obst oder Gemüse wird aussortiert. Was wünscht sich die Tafel-Vorsitzende für 2011? „Der Hauptwunsch wäre ein Rückgang an bedürftigen Personen - bis dahin, dass eine Tafel überflüs-

Autorin Birgit Grubers zweites Buch

Einsiedel & Bernt

G m b Dachdecker- und Klempnermeister H Leuschnerstraße 40 – 95447 Bayreuth Telefon: 0921/64547 – Fax: 0921/58481 www.einsiedel-ber nt-bayreuth.de

Operettenklänge

Kulmbach - Einen melodienreichen Reigen durch die Welt der leichten Muse, von Johann Strauß bis Robert Stolz, präsentiert die große „Gala-Nacht der

Pegnitz - In der Vorweihnachtszeit besinnen sich viele Menschen darauf, dass auch hierzulande Armut und Not herrschen. Die Tafeln versorgen Bedürftige mit Lebensmitteln. Uta Münch, Vorsitzende der Pegnitzer Tafel, berichtet: „In den letzten vier Wochen ist eine sukzessive Steigerung der Kundenzahlen zu vermerken.“ Einen Grund für den Anstieg kann sie nicht nennen. Der vielbeschworene Wirtschaftsboom ist jedenfalls in diesem Bereich nicht zu spüren. Derzeit sind bei der Tafel 129 Ausweise registriert: Dahinter stehen etwa 250 bezugsberechtigte Personen, darunter sind 65 Kinder. In dem Pegnitzer Verein sind derzeit zirka 50 ehrenamtliche Helfer aktiv. Münch: „Auch wenn wir

Weihnachtsmiau

Unseren verehrten Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir frohe Weihnachten und ein glückliches, erfolgreiches 2011!

Foto: pr

Vorsitzende: Seit vier Wochen verstärkte Nachfrage

Operette“ am 13. Januar mit über 40 Mitwirkenden und dem Golden-Star-Ballett Ensemble um 20 Uhr in der Dr.-Stammberger-Halle. Das Golden StarOrchester spielt unter der Leitung von Stefan Miczki Melodien aus hundert Jahren Operettenwelt. Die Fränkische Zeitung verlost am Samstag drei mal zwei Karten für die „Gala-Nacht der Operette“ unter 0137/808401270 (50 Ct./Anruf aus dem dt. Festnetz).

die das Buch unter ihrem Mädchennamen Birgit Gruber veröffentlicht hat. Ein Leben mit Katzen, so erzählt sie, ist so, wie diese verspielten Vierbeiner sind: witzig, voller Glotzdorf - Dieses Buch plötzlicher Einfälle und ist für Laura, 7 Jahre, und kurioser Überraschungen. für Philip, 5 Jahre: „Kätzchen im Advent“, hat ihre Mutter, Birgit Bauernschmitt, das Weihnachtsbuch genannt und ihren Lieben zu Hause gewidmet. Vorlage für das von ihr verfasste Bilderbuch sind die drei heimischen Kätzchen Debby und Lucy zusammen mit Kater Car„Endlich Heiliger Abend, lo. „Ich hatte schon immer so ein Glück – da wird ja Katzen, schon als Kind“, der Hund in der Pfanne sagt Birgit Bauernschmitt, verrückt – Und da steht auch der Weihnachtsbaum – wie mag wohl das Zimmer von der Baumspitze ausschaun?“ – fragt sich das Adventskätzchen im Buch und, jeder Leser ahnt es sofort, entert den Weihnachtsbaum. Die Erlebnisse eines Katers hat die

34-jährige Glotzdorferin in Reime gefasst und in Bildern gemalt. Es ist ihr zweites Buch, allerdings ganz anders als das erste, ein lustiger Roman für Frauen. Fertig ist bereits ein zweiter Roman, „der liegt bei den Verlagen zur Ansicht“, so Birgit Bauernschmitt. Und auch das dritte Buch ist in Arbeit – in Gedanken. Vielleicht hilft auch da die heimische Inspiration? bho Info: „Kätzchen im Advent“, Birgit Gruber, 6,95 €, liegt auch in der Buchhandlung Thalia aus. ISBN 978-3-839-12047-7

FREIE WÄHLER - Initiativen im Landtag:

Hubert Aiwanger, MdL

Thorsten Glauber, MdL

Peter Meyer, MdL

• Ausbau des schnellen Internets • Erhalt der Städtebauförderung • Anzeige gegen BayernLB-Verantwortliche • Kostenfreies Kindergartenjahr • Kleinere Klassen, mehr Lehrer • Einsatz für regionalen Schienenverkehr • Förderung der Erneuerbaren Energien Mehr Informationen unter www.fw-landtag.de

FREIE WÄHLER LANDTAGSFRAKTION

sig wird. Man muss ja auch Träume haben.“ Aufgrund eines unverschuldeten Verkehrsunfall musste der Verein im zu Ende gehenden Jahr ein neues Kühlfahrzeug anschaffen. Münch: „Insofern sind wir da in 2011 gut aufgestellt.“ Und dann fällt ihr doch noch ein Wunsch ein: „Das wäre die Mithilfe von jüngeren Helfern, um unsere aktiven Senioren bei teilweise körperlich schweren Arbeiten zu unterstützen. Da unsere Hauptarbeit das Abholen und Transportieren von Kisten und Stiegen ist, muss auch mal jemand anpacken können.“ In diesem Sinne: Wer die Pegnitzer Tafel durch Muskelkraft oder auf andere Weise unterstützen möchte, kann sich unter Telefon 0151/55602222 bei Uta Münch melden. heim

Meldungen in zwei Sätzen Pegnitz: Für rund zwei Millionen Euro ist das Einkaufszentrum PEP an das Unternehmen „Cosmo-Han-CT-BravoReo-Gesellschaft“ mit Sitz in Frankfurt versteigert worden. +++ Hollfeld: Die „RosenKunst und Gartentage“, die von Bürgermeisterin Karin Barwisch wegen

Querelen im Rathaus abgesagt worden waren, werden nun doch stattfinden. Nach der Übergabe einer Petition, die von 620 Bürgern unterschrieben wurde, sicherte Barwisch zu, dass die Veranstaltung auch 2011 unter kommunaler Verantwortung durchgeführt wird. +++ Eckersdorf: Bernhard Brosig tritt zum 1. Januar seine Stelle als Geschäftsleiter der Gemeinde an. Brosig (32) war zuletzt bei der Gemeindeverwaltung Frensdorf (Landkreis Bamberg) beschäftigt.


22. Dezember 2010 Nr. 51

Fränkische Zeitung

Seite 5

Weihnachten 2010 „Gut, dass Du da bist“

Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner und ihre Weihnachtswünsche An Weihnachten werden unsere Gotteshäuser wieder voll sein. Während sonst zirka fünf Prozent der evangelischen Gemeindeglieder den Gottesdienst besuchen, werden an Heiligabend je nach Landstrich ein Drittel oder sogar über die Hälfte

von ihnen zur Kirche gehen. Der Gottesdienstbesuch gehört für sehr viele so selbstverständlich zum Fest wie der Christbaum, die Kerzen, die Geschenke, der Weihnachtsbraten, der Familienbesuch und was uns sonst noch heilig ist.

Das ist gut so und ich freue mich darüber sehr. Gelegentlich habe ich davon gehört, dass Gottesdienstbesucher und -besucherinnen sich „abgekanzelt“ fühlten, weil sie „nur“ zu Heiligabend da seien, aber sonst nicht zur Kirche kämen. Das

Fotos: dpa, pixelio

darf nicht geschehen. Jeder soll sich herzlich willkommen fühlen, und wenn es das erste Mal wäre, dass er eine Kirche betritt. Möge dies in allen Kirchen meines Kirchenkreises zu spüren sein, sei es in Heinersreuth, Hollfeld, Auerbach, Fichtelberg oder mitten in Bayreuth. All den vielen Musizierenden, den Kindern und Jugendlichen, die in Krippenspielen mitwirken, den Pfarrern und Pfarrerinnen und den vielen Mitarbeitenden, die die Türen weit auf machen für alle (!), die kommen, danke ich sehr. Denn allen, wirklich allen gilt die gute Botschaft: „Euch ist heute der Heiland geboren.“ Auf vielen Gemälden, in denen die heilige Familie dargestellt ist, lächelt das Kind von Bethlehem jeden an, der auf das Bild schaut. Da gibt die Kunst eine große Glaubenswahrheit wieder: Dieses Kind ist deshalb der Heiland der Welt, weil es je-

Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner: „Jeder soll sich herzlich willkommen fühlen.“ Foto: Erbe den und jede in dieser Welt liebt. Sein Lächeln heißt jeden und jede willkommen. Es sagt: Gut, dass du da bist. Ich habe schon auf dich gewartet. Ich will das Licht deines Lebens sein – am Weihnachtsfest und immer.

Ein gesegnetes Christfest Ihnen allen! Dr. Dorothea Greiner Regionalbischöfin des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises Bayreuth

Das Wunder des Lebens

Weihnachtswünsche von Regionaldekan Dr. Josef Zerndl

Dr. Josef Zerndl, der auch Pfarrer in St. Hedwig ist: „Jesus hat den Himmel geöffnet.“, Foto: Erbe „So schön wie hier kanns im Himmel gar nicht sein!“ Unter diesem Titel ist das „Tagebuch einer Krebserkrankung“ von Christoph Schlingensief veröffentlicht. „Ich schaue aus dem Fenster und staune, als hätte ich noch

nie Sonne und Wolken gesehen.“ Plötzlich aus der Lebensbahn geworfen, gewann der geniale Regisseur einen neuen Zugang zur Welt, in der wir leben. Und er lernte so staunen über das Geschenk des Lebens auf

dieser Erde, dass er sie gar nicht verlassen wollte – und sie dann doch sehr bald verlassen musste. Er hat sich einem billigen Trost verweigert. Viele Menschen tun sich schwer mit dem Gedanken an ein Weiterleben über den Tod hinaus. Der Himmel, das Paradies – meist beschrieben als eine verbesserte Ausgabe unserer Erde: Brauchen wir eine solche andere, bessere Welt? Genügt es nicht, diese Erde mit neuen Augen zu sehen? Natürlich gibt es genug zu korrigieren an den hiesigen Lebensbedingungen, aber wir kennen sie und können daran arbeiten. In

den Himmel kommen wollen? Da dürfen wir ja nicht einmal mitreden, geschweige denn mitgestalten! „Denn verschlossen war das Tor, bis ein Heiland

Früheren Generationen schien der Zugang zum Paradies versperrt durch eigene und ererbte Schuld; man fühlte sich verdammt zum Leben in einem Jammertal. Ein Cherub bewachte mit dem Flammenschwert die Traumwelt, aus der sich die Menschen vertrieben wussten und in die sie so gerne zurück wollten. Heute verschließen sich Zeitgenossen wie Schlingensief selber den Weg zum Himmel. Immerhin hat er dabei das Wunder des Lebens neu entdeckt. trat hervor.“ So singt man Nach dem christlichen im Adventslied „Tauet, Glauben gibt es einen, Himmel, den Gerechten!“ der uns diese Welt als

Geschenk Gottes erschließt und zugleich Freude an einer anderen Welt weckt. Mit seinen Gleichnissen vom Himmelreich als einem Schatz oder einer kostbaren Perle, mit seiner heilenden Zuwendung und seinem tiefen Gottvertrauen hat Jesus den Himmel geöffnet, und öffnet ihn auch uns heute. Darum feiern wir, dass er einer von uns geworden ist, und freuen uns, dass er uns das Himmelstor offen hält. Dr. Josef Zerndl Regionaldekan – Domkapitular – Pfarrer in Bayreuth St. Hedwig


Fränkische Zeitung

Seite 6

22. Dezember 2010 Nr. 51

Das große Jahreshoroskop 2011 Der Analytische

Wassermann: 21.01. bis 19.02.

Unabhängigkeit scheint das Gesetz zu sein, nach dem der Wassermann lebt. Doch ist er nicht eigensüchtig, sondern zählt zu den freundlichsten Menschen im Tierkreis. Ihn erwartet ein Jahr wie eine Wundertüte: Schon die erste Jahreshälfte übertrifft alle Erwartungen und stellt ihn vor erfreuliche neue Entwicklungen. Seine sprichwörtliche Flexibilität kommt ihm bei der erforderlichen Neuorientierung zustatten. Während der zweiten Jahreshälfte ist allerdings Vorsicht vor Selbstüberschätzung geboten. Die Widerstände im Juli lassen sich nicht mit brachialer Gewalt brechen, sondern gebieten es, einen güns-

tigeren Termin abzuwarten. Noch im Sommer ist mit verantwortlichen Aufgaben zu rechnen. Gesundheitlich sind keine negativen Überraschungen zu erwarten, bis Jahresende muss die Arbeitsbelastung etwas reduziert werden.

Andreas Wagner, Trainer BBC: „Die Wassermanneigenschaften – ungeduldig und analytisch – treffen auf mich auch zu.“

Der Agile

Stier: 21.04. bis 20.05.

Ein lebensaktiver und gefühlvoller Zeitgenosse ist der Stier. In der Partnerschaft handelt er mit einem ausgeprägten Sinn für Loyalität, seine lebenspraktische Veranlagung hilft dem Stier über viele Misshelligkeiten des Alltags hinweg. Doch sei-

Manfred Korn, Verkehrsbeauftragter des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes, sieht sich als typischen Stier, nur nicht träge.

ne Geduld findet dann ihre Grenzen, wenn er zu lange gereizt und verletzt wird. Wer einmal den Wutorkan eines Stier-Geborenen erlebt hat, wird sich künftig sehr in Acht nehmen. Der Stier ist ein Familienmensch, aber auch offen für alles Künstlerische. 2011 ist Zeit für Kreativität und beglückende Zufälle: Zwar verlässt der im Vorjahr fördernde Uranus den Stier schon im März. Dennoch liegt ein ganz besonders positives Jahr vor ihm. Der Erfolgshöhepunkt dieses Jahres liegt im Sommer. Er bringt Chancen, sich beruflich vorteilhaft zu positionieren. Der Planet Mars fördert wieder Durchsetzungsfähigkeit, zudem bietet 2011 auch dem Gefühlsleben vollen Auftrieb.

Die Individuelle Fische: 20.02. bis 20.03.

Fische scheinen einer anderen Welt zu entstammen. Sie sind verträumt, aber dennoch liebenswert und hilfsbereit. Immer wieder wird ihre unaufdringliche Beharrlichkeit und Ausdauer im Beruf gerühmt. Fische-Männer sind als vorurteilsfreier Nothelfer gefragt, FischeFrauen wegen ihrer Toleranz. 2011 macht der Glücksstern der Fische, Jupiter, nur selten Pause. Zwar lässt er zu Jahresbeginn manchmal auf sich warten, doch ab Juli steht er voll zur Verfügung. Endlich ein Jahr mit weniger Stress! Im Februar stehen Fische vor Entscheidungen, die kaum rational zugänglich sind. Sie sollten deshalb ihren Instinkten vertrauen, die beson-

ders zuverlässig arbeiten. Der körperliche Schwachpunkt, die Füße, wird stark strapaziert. Deshalb

Christine Theiss, KickboxWeltmeisterin: „Ich halte das Ganze für Humbug, ich glaube nicht an Horoskope.“ sollten Fische ihnen mehr Pflege angedeihen lassen und auch dem Immunsystem Aufmerksamkeit schenken.

Die Mitfühlende Zwillinge: 21.05. bis 21.06.

An Ideen mangelt es dem Zwilling nicht. Doch er hat nicht die Möglichkeit, seine Wirkung auf

Katrin Hübner, Hair 13: „Ich kann launisch sein, bin aber auch extrem mitfühlend und spontan.“ andere richtig einzuschätzen. Und da kann es zu Enttäuschungen kommen. Denn oft fühlen Mitmenschen sich

von seiner Ruhelosigkeit und Egozentrik überrollt. Hier lohnt es sich für den Zwilling, an sich zu arbeiten. Die Vielseitigkeit des Zwillings kann erschreckend wirken, doch wer ihn in ein vertiefendes Gespräch verwickelt, gewinnt seine Sympathie. Zwillinge schwimmen auf einer Glückswelle ins Jahr 2011. Allerdings gilt es, die sich bietenden Chancen schon bis Juni zu nutzen. Danach verkrümelt sich der günstige Jupiter. Ab Juni gibt es eine Kurzflaute, in der sich bei Zwillingen Selbstzweifel regen können. Doch keine Bange – die Astro-Szenerie wechselt rasch wieder ins Positive.

Der Ungeduldige Widder: 21.03. bis 20.04.

Energiegeladen und aufgeschlossen für alles Neue: Widder-Geborene sind Kämpfertypen, zählen zu den Abenteurern des Lebens. Als Einzelgänger möchten sie den Kurs ihres Lebens, notfalls auch gegen zahlreiche Widerstände, selbst bestimmen. Widder bevorzugen einen unorthodoxen Arbeitsstil, sind liebevoll, leidenschaftlich, doch kein Kuscheltierchen. Der Jahresstart verläuft ganz nach Wunsch und hält viele Chancen zum Durchstart bereit. Der kritische Saturn bietet genau den Widerpart, den Widder brauchen, um mental zur Hochform aufzulaufen. Allerdings bringt das Jahr auch ei-

nige Veränderungen, die Entscheidungen verlangen. Widder sollten daher ihrem bewährten Bauchgefühl vertrauen. Zu sehr erfreulichen privaten Begegnungen oder Erlebnissen kommt es in den ersten drei Februarwochen.

Harald Riedl, Brauerei Gebrüder Maisel: „Ich halte mich nicht für einen typischen Widder, obwohl ich meist ungeduldig und direkt bin.“

Die Sensible

Krebs: 22.06. bis 22.07.

Ein Mensch, der immer viel Verständnis braucht, ist der Krebs. Er ist konservativ, zurückhaltend und hält viel auf gesellschaftliche Akkuratesse, ist aber auch ausdauernd und strebsam. Den unentwickelten Krebs-Geborenen fehlt der eigene Wil-

Julia Gold, Tui-Reisecenter: „Ich bin schon sensibel, humorvoll und harmoniesüchtig, aber auch eigenwillig und nachtragend.“

le und die Bereitschaft zur Verantwortung. Dagegen stellt sich der strebsame Krebs schützend vor die Menschen seiner Umgebung und sorgt für deren Wohlbefinden. Ein Jahr mit heftig wechselnden Tendenzen, die keine Langeweile aufkommen lassen, erwartet den Krebs. Doch die positiven Einflüsse überwiegen eindeutig, so dass zum Jahresende eine positive Bilanz gezogen werden kann und der Krebs überraschend neue Fähigkeiten bei sich entdecken wird. Allerdings verlangt dieses Jahr einiges ab: Ernährung wird jetzt groß geschrieben, weil mehr Mineralstoffe benötigt werden. Stress kann zur Ursache für Magen- und Verdauungsprobleme werden.


Fränkische Zeitung

22. Dezember 2010 Nr. 51

Seite 7

Das große Jahreshoroskop 2011 Der Selbstsichere Löwe: 22.07. bis 23.08.

Der Löwe tut selten etwas, das nicht geeignet ist, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Er hilft gern, doch lässt er sich nur ungern selber helfen. Er löst Krisen souverän, doch hat er dabei Organisationsschwächen. Zudem ist er durchaus ein geselliger Mensch und neigt zu Optimismus. Diese positive Konstante in der Lebenshaltung ist kein Zeichen von Oberflächlichkeit, sondern ein fundamentales Lebensbedürfnis. Endlich werden in 2011 die beruflichen Leistungen gewürdigt. Während der ersten Jahreshälfte sorgt Jupiter für Karriere-Fortschritte. Das Leben ist für die Löwen wieder voller Freude und Genüsse. Die erste Begegnung mit dem

energiestrotzenden Planeten Mars fällt in diesem Jahr auf die Zeit zwischen 15. Januar und 23. Februar. Allerdings sollten Löwen auch aufpassen, dass sie nicht der Aggression verfallen; ein Hobbysport schafft Raum, um sich abzureagieren.

Martin Scholti, Statist Bayreuther Festspiele: „Ich bin schon gerne ein Löwe, meine Freunde sagen, die Eigenschaften treffen alle zu.“

Die Kraftvolle

Skorpion: 24.10. bis 22.11.

Ein Merkmal des Skorpion ist seine Gelassenheit. Sie ist sorgfältig geplant und kennzeichnet seine Selbstbeherrschung. Betrachtet man seine Energie und Durchsetzungskraft, kann man fast vergessen, dass Skorpione auch nachdenkliche Menschen sind. Harmonie und interessante Erlebnisse kennzeichnen das SkorpionJahr 2011. Sonne, Mars und Venus geben dem Start ins Jahr kräftige Impulse. Dabei kommt auch die Liebe nicht zu kurz: Skorpione sollten auf den 4. Januar achten! Im Vertrauen darauf, dass die Sterne gut stehen, können Skorpione jetzt Vorhaben angehen,

an die sie sich bisher nicht herangetraut ha-

Katrin Schamel, Jugendbeauftragte der Polizei: „Ja, ich bin eine typische Skorpionfrau, weil ich ein sehr emotionaler Mensch bin, energiegeladen und kraftvoll.“ ben. Mars hilft bei der Verwirklichung von allem Neuem.

Die Ordentliche Jungfrau: 24.08. bis 23.09.

Organisationstalent mit Selbstbewusstsein ist typisch für die Jungfrau. Dabei sind ein scharfer Intellekt und eine grundsolide Nüchternheit hilfreich. Bei Meinungsverschiedenheiten mit Jungfrau-Geborenen empfiehlt sich die sanfte Gangart. Auf diese Weise lassen sich Streitpunkte innerhalb taktvoller Umgangsformen beilegen. Jedoch kann eine Jungfrau es nicht ausstehen, wenn man sie auf ihre Fehler hinweist. Das Jahr beginnt für die Jungfrau etwas hektisch. Doch eigentlich müsste sie sich dies selbst zuschreiben, etwa ihrem übertriebenen Anspruchsdenken. Doch ab der Januarmitte sorgt Merkur für Harmonie und

bringt die Sachlichkeit der Jungfrau stärker zur Geltung. Ab dem 2. April sollte eine schöpferi-

Sonja Körber, HaSpoSpielerin: „ So eine ganz typische Jungfrau bin ich nicht, aber launisch, ordentlich und mitfühlend bin ich schon.“ sche Pause eingelegt werden. Denn erst im Mai zeigen Jungfrauen wieder, was wirklich in ihnen steckt.

Der Freiheitsliebende Schütze: 23.11. bis 21.12.

In Liebesangelegenheiten ist der Schütze kein Pfadfinder. Seine energische Dynamik wird allzu oft mit innerer Unruhe verwechselt. Schützen beginnen das Jahr optimistisch und im Vertrauen auf ihre Persönlichkeitsstärke. Doch die Lebenswirklichkeit stellt ihn immer wieder auf den Boden der Tatsachen. Doch sollte er diese kleinen Dämpfer durch den Schicksalsplaneten Saturn als gutgemeinte Korrektur betrachten. Anfang März bereitet Uranus nur kurzfristig Stress. Unmittelbar darauf erhalten Schützen neue Nachrichten – vielleicht sogar das Liebesleben betreffend –, die das Selbstwertgefühl wieder steigern. Körperlicher Schwachpunkt ist der

Rücken, der sich in diesem Jahr wieder melden kann, weil zu viele Probleme geschultert werden. Ein regelmäßiger Aufenthalt in der Natur kann die körperliche und seelische Konstitution wieder stärken.

Bert Sperl, Sport Sperl: „Im Großen und Ganzen bin ich ein typischer Schütze: offen, unabhängig, freiheitsliebend, bestimmend und ungeduldig.“

Der Ausgeglichene Waage: 24.09. bis 23.10.

Waage-Menschen sind ausgleichend, doch nicht immer ausgeglichen. Das heißt: Harmoniebedürfnis und Friedfertigkeit bleiben der vorherrschende Charakterzug. Der Waage-Mann ist der Liebling für Schwiegermütter: Es ist ihm oft nicht einmal bewusst, dass er ein geborener Streitschlichter ist. Das verschafft ihm Anerkennung und Sympathien im gesellschaftlichen Umfeld. Das liebenswerte und anmutige Wesen der Waage-Frau verführt leicht dazu, sie zu unterschätzen. Waage-Frauen sind großartige Gastgeberinnen und lieben es, Menschen miteinander in Kontakt zu bringen. Ein Jahr für bescheidenere Erwartungen steht der

Waage bevor. Deshalb tut sie gut daran, sich auf keinerlei Risiken einzulassen. Das gilt für Finanzen ebenso wie für Ihre Gesundheit. Der Jahresbeginn bietet Raum für neue Pläne. Dabei hilft der Waage ihr Sinn für Realität.

Wolfgang Mahr, SpVgg: „Ausgeglichenheit sagt man ja einer Waage nach, das bin ich auch.“

Die Zuverlässige Steinbock: 22.12. bis 20.01.

Der echte Steinbock macht sein Leben früher oder später zu einem ernsten Vorhaben und ist daran interessiert, die Dinge zu verbessern. Er ist sehr empfindsam, obwohl er das Ausmaß seiner Gefühle nicht nach außen dringen lassen möchte. In 2011 knackt Venus den Herzpanzer des Steinbocks und Jupiter warnt vor allzu üppiger Spendierlaune. Erst in der zweiten Jahreshälfte wird Jupiter wieder verträglicher und sorgt für positive Überraschungen. Der Schicksalsplanet Saturn stößt Steinböcke immer wieder mit der Nase auf ihre Fehler, indem er sich als Hindernis aufbaut. Venus wirkt im Lauf des Jahres immer wieder be-

Jutta Bühl, Stadtjugendring Bayreuth: „Ich bin pflichtbewusst, zuverlässig und ehrgeizig, Diese Eigenschaften des Steinbocks treffen auf jeden Fall zu.“ lebend auf die Gefühle. Das ist schon zu Jahresbeginn und stärker in den Monaten Mai und Juni zu spüren. Deshalb sollten Steinböcke in diesen Monaten das Glück beim Schopf packen.


Fränkische Zeitung

Seite 8

Winter in Franken

Wandern mal anders

22. Dezember 2010 Nr. 51

3. Wintersonnwend am Do., 30. 12. 2010, 17 Uhr

Mit Schneeschuhen am Heiligen Abend unterwegs Klausenlift Mehlmeisel Fichtelberger Ortsteil Neubau (Treffpunkt am Wanderparkplatz zwischen Neubau und B303). Die Tour führt hoch zum Weißmainfelsen und dauert rund zwei Stunden. Start der anspruchsvolleren Schneeschuhwanderung am ersten Weihnachtsfeiertag ist um 13.30 Uhr. Sie geht von Fleckl (Treffpunkt ist 100 Meter nach dem Ortsschild Fleckl Richtung Grassemann) zum Ochsenkopf. Dauer etwa 2,5 Stunden.

Winterwandern mit Schneeschuhen macht Spaß. Fichtelgebirge - Wenn die Tannen weiße Mützen tragen und der Schnee unter den Schuhen knirscht, ist genau die richtige Zeit für eine schöne Winterwanderung. Besonders ein-

drucksvoll wird der Ausflug in die Schneelandschaft vor der weißen Kulisse des Fichtelgebirges. Gleich zwei Schneeschuhtouren bietet Schneeschuhwanderer Markus

Loipen gespurt

Special guest:

Kaufe:

Schmuck (auch defekt) , Silber-Besteck, Pelzmäntel, Orientteppiche, Nachlässe, Alte Nähmaschinen, Puppen, Orden aus dem 1. und 2. Weltkrieg!

Pegnitz/Pottenstein - Ab sofort sind in Pegnitz die Loipen ab dem Schlossberg gespurt. Aktuelle Infos dazu unter www. pegnitz.de. Und in Pottenstein ist die Langlaufloipe rund um den Golfplatz PottensteinWeidenloh gespurt. Parkund Einkehrmöglichkeiten gibt es am Golfrestaurant.

Ankauf von Gold und Silber aller Art! SOFORT BARGELD ABHOLSERVICE! Tel.: 0163 1458292

Shuttlebus Fichtelgebirge Bayreuth - Mit dem VGN zum Wintersport: Der Landkreis Bayreuth hat wieder einen sonnund feiertäglichen Busverkehr im Stundentakt von Bayreuth in die Ochsenkopfregion eingerichtet, verknüpft mit den Ankunfts- und Abfahrtszeiten des Regionalexpress NürnbergBayreuth. Vom 2. Januar bis 27. Februar 2011 geht es stündlich in das Gebiet rund um den Ochsenkopf (Bischofsgrün, Warmensteinach, Fichtelberg oder Mehlmeisel). Detaillierte Infos: www. vgn.de

Foto: djd/Rhön Tourismus

Prechtl vom Fichtelgebirgsverein Mehlmeisel an diesem Wochenende an: Die etwas leichtere Tour ist an Heilig Abend und beginnt um 10 Uhr. Ausgangspunkt ist der

Allen unseren Gästen, Freunden und Bekannten wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr. Heiligabend und alle Feiertage geöffnet Genießen Sie unser mongolisches Buffet mit mehr als 80 versch. Variationsmöglichkeiten

11.50 ¤

Breiteste und abwechslungs- 3 leistungsfähige Schlepplifte reichste Kompaktschneepiste mit einer Kapazität von mehr im nordbayerischen Raum als 2.750 Personen pro Stunde

Gemeinde Mehlmeisel • Klausenlift Rathausplatz • 95694 Mehlmeisel Tel. 09272/909212 • Fax 09272/979-24 Schneetelefon 09272/441 • 09272/282 www.klausenlift.de • info@klausenlift.de

Info: Die Ausleihgebühr für die Schneeschuhe und Stöcke beträgt 9 Euro. Teilnahme nur nach Anmeldung bei Schneeschuhwanderführer Markus Prechtl unter 0151/ 12118088. Weitere Infos unter www. derschneeschuhwanderer. de

Auf ins Neue Jahr Der sensationelle Erfolg aus dem Deutschen Theater!

DIE LBS PRÄSENTIERT

Bayreuth - Die legendäre Silvesterparty auf dem Herzogkeller beginnt um 21 Uhr. Die DJs Steve K. und Andi V. spielen Songs der 80er, 90er und aktuelle Hits. Kartenvorverkauf: Theaterkasse Luitpoldplatz, www.bayreuthticket.de. +++ Kulmbach - Die Hofer Symphoniker laden am 5. Januar zum Neujahrskonzert „Von Märchen und Sagen“ in

Fam. Wang

Wolfsbacher Str. 3 95448 Bayreuth Tel. 09209/916530 Fax 09209/916531 Mongolisches Barbecue und Asia Küche

Schneesicherheit durch moderne Beschneiung garantiert

die Dr.-Stammberger-Halle ein. Karten: 09221/ 95880. +++ Egloffstein „Meine Leiche, deine Leiche“ heißt der witzige Krimi, der am 1. Januar um 20 Uhr in der Sporthalle, Badstraße 166, gezeigt wird. +++ Ahorntal Auf der Burg Rabenstein findet am 2. Januar um 16 Uhr ein Neujahrsfestkonzert mit dem Bayreuther Opern- und Operetten-Ensemble statt. Tickets: 09202/9700440. +++ Waischenfeld - Feier-

lich endet das Jahr am 31. Dezember mit der Lichterprozession zur Ewigen Anbetung in Nankendorf um 17 Uhr. +++ Pretzfeld - Am 31. Dezember findet um Mitternacht das Historische Neujahrssingen beim Rathaus und der Kirche statt. +++ Pottenstein Am 31. Dezember führt eine Silvester-Fackelwanderung durch die winterliche Fränkische Schweiz. Treffpunkt: Tourismusbüro, 14.30 Uhr. +++ Bischofsgrün - Der Fichtelgebirgsverein begrüßt am 1. Januar mit einer Neujahrswanderung das Jahr 2011. Treffpunkt: 13 Uhr am Rathaus. +++ Fichtelberg - Arien und Duette aus beliebten Opern und Operetten präsentiert Opera Classica Europa beim Neujahrskonzert in der Pfarrkirche Fichtelberg am Sonntag, 2. Januar, um 17 Uhr.

Mit Ron Williams, Waldo Weathers, Harriet Lewis, Jimmy James, u.v.a. EINE HOmmagE aN DIE gIgaNTEN DER SOULmUSIk, wIE JamES BROwN, Ray CHaRLES, aRETHa FRaNkLIN, IkE & TINa TURNER, THE TEmPTaTIONS, U.v.m.

Tickets an der Theaterkasse Bayreuth sowie an allen weiteren bekannten vorverkaufsstellen.

24.3.11 · 20.00 Uhr · Bayreuth · Oberfrankenhalle

Tickethotline 01805-300 777 0,14 € / Minute, Mobilfunkpreise max. 0,42 € / Minute

w w w. s w e e t s o u l m u s i c r e v u e . c o m

n Türund Tage dN ein rStocokhffeirnemunnbedei MKr onac mhelsdorf em

ye UM i BA lsdorf ARD in Ze LHAN GE i EN bebe Zeyern und Memme in D AR LH GE EN i be

. 2 0200510 1 .2 . 2 9 .1 2 9 2 d d n n u u . . 8 8 2 2 jewweieils vonn 1010.0.000–– 1717.0.000UhUhrr je

Nutzen Sie dieSie Chance: die Auss Besuchen

Erleben Sie Treppe pur! Begehen ist „einfach mehr“.

Bei einem Besuch spüren Sie, welches Wohngefühl von einer Treppe ausgehen kann. Für alle Fragen hat Ihr Fachberater ein offenes Ohr. Nehmen Sie sich Zeit und bringen Sie Ihre Planunterlagen mit. Auf Ihren Besuch freut sich Ihr Treppenmeister-Partner.

96364 Marktrodach-Zeyern, Bahnhofstr. 33 96117 Memmelsdorf, Bahnhofstr. 24 Telefon 0 92 62/99 19-0 www.treppen-engelhard.de

FZ Fränkische

Zeitung

Anzeigenannahme

für die Fränkische Zeitung Tel.: 09 21/294-294 • Fax: 294-194 anzeigen@fraenkischezeitung.de


22. Dezember 2010 Nr. 51

Seite 9

Fränkische Zeitung

Leben in Franken

„So schööööööne Stoffe...“

Geschäftsführerin Anita Cremer-Heydasch und ihre Leidenschaft für Gewebe

Anita Cremer-Heydasch (rechts) mit ihrem Team der Stofffabrik. Weißdorf - Der Stoff, aus dem die Träume sind? Vielleicht nicht unbedingt Träume, „doch Geschichten sind es auf jeden Fall“, sagt Anita CremerHeydasch, „und die wollen wir mit unseren Stoffen erzählen.“ Wer die Eingangstür zum Fabrikverkauf der „Stofffabrik“ aufschiebt, steht in einer mystischen Märchenwelt. Betont karg, modern farbig in Grau-

Schwarz-Silber mit einem Schuss Purpurlila, tut sich eine stoffliche Schlossszenerie auf. „Das sieht ja hier aus wie bei Harry-Potter“, sagt eine Kundin begeistert. Es gibt ein künstliches Kaminfeuer, das echt aussieht, Ornamente, Säulen, Hallen, Fenster, Treppengänge – alles aus Stoff, der vorgaukelt, was anderes zu sein. „An dies hier muss man

Foto: pr

sich erst gewöhnen“, sagt Anita Cremer-Heydasch und zeigt auf eine nasse Wand. Nass? „Das ist ein neues Gewebe, das feucht aussieht. Oder hier, dies sieht aus wie Plastik.“ Und sagt gleich hinterher, voller Überzeugung: „Ach, es gibt ja so schööööne Stoffe!“ In der Welt aller gewebten Varianten geht die 51-Jährige seit acht Jahren auf. „Ich habe zuerst

zu Hause gearbeitet, weil ich Kinder habe, aber die sind ja auch immer älter geworden und dann hat es sich irgendwie ergeben.“ Inzwischen sind Anita Cremer-Heydaschs Kinder 18 und 20 Jahre alt und lassen ihrer Mutter viel Zeit für kreative und stylische Ideen. Manch kritische Stimmen, einen Fabrikverkauf völlig anders als nach Schema F aufzuziehen, hat Anita Cremer-Heydasch einfach überhört. „ ,Das kannst du in Köln machen – da komme ich nämlich her – aber doch nicht in Weißdorf, ist schon mal gesagt worden‘ “, erzählt sie schmunzelnd, „aber das sehe ich nicht so.“ Sie schätzt die Oberfranken als aufgeschlossene und interessierte Kunden, die statt nach Mustern zu fragen lieber gleich mit einer Zimmerzeichnung, einem Foto oder ganzen Hausmaßen vorbeikommen und sich beraten lassen. Ansonsten funktioniert

der Verkauf wie im Fabrikverkauf üblich: Eingekauft werden Stoffballen in großen Chargen, die möglichst schnell zum kleinen Preis weitergereicht werden, um gleich wieder Platz zu haben für die nächste Stofflieferung. Beim Wechsel der Farben und Gewebe macht Anita Cremer-Heydasch privat aber lieber nicht mit. „Die Deko ändert sich ja auch ständig, meistens nach vier Wochen. Und abends zu Hause, brauche ich dann den Purismus und keine Farbigkeit mehr.“ In der großen Verkaufshalle, angeschlossen ist ein Schnäppchenverkauf, darf immer wieder eine gestaltete Stoffinsel den Blick stören. Beispielsweise wie die „Französische Weihnacht“, eine

Sitzecke, in der lichtfarbene Stoffe von der zur Stofffabrik gehörenden Näherei zu Stuhlhussen, Gardinen, Deckchen, Kissen oder Lampenhüllen verarbeitet sind. Wenn Anita Cremer-Heydasch nicht an neuen Stoffkonzepten feilt, sieht sie sich mit ihrem Mann die Welt an. „Und eigentlich komme ich dann immer mit neuen Ideen wieder.“ Die dürfen dann Einzug in die nächsten stofflichen Geschichten halten. „Aber ganz anders als vorher, ganz neu. Und nicht einfach, denn einfach ist langweilig.“ bho Info: www.diestofffabrik.de

Ihre private Kleinanzeige am Mittwoch im KURIER und in der Fränkischen Zeitung

Bestell-Coupon für private Kleinanzeigen ■ Meine Anzeige soll am Mittwoch, den im Nordbayerischen KURIER und in der Fränkischen Zeitung erscheinen.

Anzeigenschluss: Immer dienstags, 10 Uhr! Zusätzlich erscheint Ihre Anzeige kostenlos unter www.zack.bayreuth.de

■ Stellengesuche

■ Immobilienankauf

■ Kfz-Ankauf

■ Vermietungen

■ Kfz-Verkauf

■ Mietgesuche

■ Motorräder

■ Verschiedenes

■ Kfz-Zubehör

■ Bekanntschaften

■ Wohnwagen

■ Heiraten

■ Wohnmobile

■ Nett gesagt

■ Zu verschenken

■ Kaufgesuche

■ Tauschanzeige ■ Tiermarkt

Auflage üb er 130.000 E xemplare Z@CK + FZ

Anzeigentext:

mittwochs

1 Zeile

2,65 €

■ Verkäufe

2 Zeilen

5,30 €

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

3 Zeilen

7,95 ���

4 Zeilen

10,60 €

5 Zeilen

13,25 €

6 Zeilen

15,90 €

7 Zeilen

18,55 €

8 Zeilen

21,20 €

Kreuzen Sie bitte die gewünschte Rubrik für Ihre Anzeige an: ■ Immobilienverkauf

Es können nur Anzeigen innerhalb der aufgeführten Rubriken veröffentlicht werden. Bitte deutlich schreiben. Jeder Buchstabe, jedes Satzzeichen und jeder Zwischenraum benötigt ein Feld. Abweichungen zum abgedruckten Text in der Länge sind möglich. Chiffre-Nr. wird als zusätzliche Zeile gerechnet. Für Chiffreanzeigen außerdem bei Abholung 2,50 €; bei Postzustellung 6,50 € hinzurechnen.

Bei Anzeigen unter der Rubrik VERKÄUFE ist es möglich, nachfolgende Unterrubriken zu belegen:

Bekleidung Computer/Computerspiele Einrichtung/Möbel Foto/Film/Optik Freizeit/Hobby/Sport Haushaltsgeräte HiFi/Video/TV Kinder-/Babybedarf Musikinstrumente Verschiedenes Kommunikation

Name

Sinnentstellende und dadurch zu Zweifeln führende Formulierungen werden vom Verlag allgemeinverständlich abgeändert. Für unleserliche Teile übernimmt der Verlag keine Haftung. Kürzungen und Änderungen bleiben vorbehalten. Im übrigen sind die in den Geschäftsstellen aushängenden Geschäftsbedingungen Grundlage dieses Auftrages.

Vorname

Der Betrag in Höhe von ■ liegt als Verrechnungsscheck bei

Straße PLZ

Ort

Bank

Telefon

Unterschrift

BLZ

Coupon ausschneiden und senden an: Fränkische Zeitung, Anzeigen-Service z@ck, Postfach 100735, 95407 Bayreuth Tel.: 0921-294-294, Fax: 0921-294-194 Anzeigenannahme online: www.anzeigen.nordbayerischer-kurier.de

€ ■ soll abgebucht werden bei:

Kto.-Nr.

FZ Fränkische

Zeitung


Fränkische Zeitung

Seite 10

Gesund und Fit

Feiern ohne dicken Kopf

22. Dezember 2010 Nr. 51

Unsere FZ-Zwergla

Tipps gegen den Kater – Viel Wasser trinken

Aschaffenburg - An den bevorstehenden Feiertagen trinkt man schnell mal ein Glas zu viel. Mit ein paar Tricks bleibt der Kater am nächsten Morgen draußen. Typische Symptome am Morgen danach sind Kopfund Gliederschmerzen, Übelkeit, Magenschmerzen oder Erbrechen. Die Kopfschmerzen entstehen unter anderem durch die zahlreichen Begleitsubstanzen des Alkohols, erläutert Internist Stephan Haas vom Klinikum Aschaffenburg. Schuld an den Symptomen sei auch das toxische Acetaldehyd, in das der Alkohol im Körper umgewandelt wird. Das alles lässt sich verhindern. Möglichst nicht auf leeren Magen trinken, lautet der erste Tipp. Sonst werde der Alkohol

Gesundes Wissen Bayreuth: Die Anonymen Alkoholiker treffen sich am 1. Januar um 18 Uhr im Gemeindezentrum Friedenskirche. +++ Kulmbach: Ein neuer Yoga-Kurs bei der AOK Kulmbach beginnt am 20. Januar. Infos unter Telefon 0921/288604. +++ Bayreuth: Ein Kosmetikseminar bietet die Psychosoziale Krebsberatungsstelle am 26. Januar an. Anmeldung unter 0921/1503044.

schneller aufgenommen und man selbst schneller betrunken, warnt der Internist Wolfgang Wesiack

aus Hamburg. Das ist auch die Gefahr bei heißen oder kohlensäurehaltigen Getränken wie Glühwein oder Sekt. Weil Alkohol dem Körper Flüssigkeit entzieht, hilft es, zwischendurch immer wieder zum Wasser zu greifen. Außerdem sollte nicht wild gemischt werden – also etwa Bier, Wein, Schnaps durcheinander. Auch das mag der Organismus ganz und gar

nicht. Warum das so ist, dafür gibt es aber bislang kaum wissenschaftliche Erklärungen. Und dann gibt es da noch diverse Tipps vom Stammtisch. Viele schwören zum Beispiel auf Kopfschmerztabletten vor dem Schlafengehen. Bei Aspirin könne das gefährlich werden, warnt Wesiack. Denn das Mittel verstärke die Attacke des Alkohols auf die Magenschleimhaut noch. Möglichst vor der Einnahme etwas essen, lautet daher der Rat des Mediziners. Der Griff zu Gurkenwasser, sauren Heringen, Eiern oder Pilzen ist nur bedingt hilfreich. Der einzig hilfreiche Ratschlag ist daher: Weniger ist mehr.

Sooo klein und schon Fußballer: Ich heiße Eric Mazuryk und bin am 28. Juni vier Wochen zu früh im Klinikum Bayreuth zur Welt gekommen. Ich wog 2300 Gramm, inzwischen habe ich durch eifriges Training mit Opa Werner alles aufgeholt.

Info: www.stiftung-alkohol forschung.de mag

Nach dem Essen . . .

Ein Spaziergang im Schnee hilft gegen Völlegefühl Potsdam - An Weihnachten wird reichlich aufgetischt. Gegen das Völlegefühl greift mancher danach gerne zu einem Kräuterschnäpschen. Das beste Mittel nach einem fetten Festmahl ist allerdings ein Spaziergang, sagt Christiana Gerbracht vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam. Wer es nicht

erst zum Völlegefühl kommen lassen will, kann entweder weniger essen – oder weniger fett kochen.

Alternativen zur Weihnachtsgans seien Fisch oder Wild, ein Rehrücken zum Beispiel. Und auch klassische Weihnachtsgerichte wie Rotkohl können fettarm zubereitet werden: Anstatt mit Gänsefett werden sie beispielsweise mit Apfelmus oder frischen Äpfeln angereichert, empfiehlt Gerbracht. mag

Partner stärkt die Motivation

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr wünscht das Team von Radio Mainwelle!

UKW 93,3 Pegnitz/Fränkische Schweiz, MHZ 88,4 Kabelnetz Bayreuth/Kulmbach/Hof

104,3

UKW

www.mainwelle.fm

www.funkhaus-bayreu

th.de

Remscheid - Ein Trainingspartner ist die beste Motivation für anhaltende sportliche Betätigung in der dunklen Jahreszeit. Denn wer normalerweise alleine zum Sporteln geht, kann sich nach getaner Arbeit oft nicht mehr aufraffen. Den eigenen Ehrgeiz wecke, wer anderen von seinen sportlichen Aktivitäten erzählt, erklärt Prof. Herbert Löllgen, Präsident des Deutschen Sportärztebundes. Das könne helfen, das geplante Training auch tatsächlich durchzuziehen, statt es zu verschieben. Der Experte empfiehlt außerdem, eine Sportart zu wählen, die man wirklich gerne macht. mag

Am liebsten schlafe und bade ich: Mein Name ist Leopold Wittauer. Bei meiner Geburt am 1. Juli im Klinikum Bayreuth war ich 53 Zentimeter groß und 3350 Gramm schwer. Mein Wohnort ist Seulbitz.

Hi, ich bin Laura Schoberth. Bei meiner Geburt am 6. Juli in Bayreuth war ich nur 46 Zentimeter groß – aber ich habe schnell alles nachgeholt. Essen und Schlafen sind meine liebsten Beschäftigungen. Ich wohne mit meinen Eltern in Bindlach.

Meine große Schwester Amelie hat sich riesig gefreut, als ich am 10. September endlich zur Welt kam: Ich heiße Pauline Jena und wohne mit meiner Familie in Weidenberg. Ich wog stolze 3780 Gramm und war 52 Zentimeter groß. Fotos: privat


22. Dezember 2010 Nr. 51

Vereine

Tretminen überall

Neue Komödie im Harsdorfer Theater Schwarz (Klaus Fischer) zur Arbeit geht, tritt er in Hundekot. Auch Briefträger Eilig (Andreas Heußinger) hat seine liebe Mühe mit den Vierbeinern. Da ist es kein Wunder, dass beide keine Hunde mögen und einen Verein gründen, um die Verunreinigung durch Hunde einzuschränken . . .

Harsdorf - Das Jahr neigt sich dem Ende, draußen ist es kühl – aber in Harsdorf geht es heiß her auf der Theaterbühne. Die Theatergruppe des TSV Harsdorf zeigt in der 28. Saison das Stück „Die Tretminenentschärfer“, eine Komödie von Wolfgang Bräutigam.

Die Termine für die Vorstellungen sind: 8., 15., 22., 29. Januar, Beginn 20 Uhr; 16., & 23. Januar, Beginn 18 Uhr. Am Samstag, 8. Januar, um 15 Uhr, findet die alljährliche Sondervorstellung für Menschen mit Behinderung statt. Kartenreservierung unter Telefon 09203/9739641

www.bestattungen-neumann.de

ZU FABRIKPREISEN ER HARK - Dre r! Marktfüh

Kamine mit Keramik-Feinstaubfilter

88-seitiger GRATIS-Katalog mit Preisen unter:

hark-kamine.de oder gebührenfrei unter

(0800) 2 80 23 23 Bundesweit Ausstellungen!

„Goldige“ Karatekas Gefreeser Erfolg bei Bezirksentscheid

Joachim Ott (4. Dan) zu ermöglichen. So gab es eine Reihe von Goldmedaillen für die Gefreeser: Maren Reinel, Jessica Meier und Alicia Kastner sowie Sven Taubald triumphierten am Ende. Unsere Bilder zeigen die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler mit ihren Urkunden.

Kunst mit Energie

Bioenergie-Workshop für Mädchen

Info: Soll auf diesen Seiten auch etwas über Ihren Verein stehen? Senden Sie einen Text (halbe DIN A4-Seite) und Fotos an: redaktion@ fraenkischezeitung.de oder an: Fränkische Zeitung, Maximilianstraße 58, 95444 Bayreuth

25 Jahre beim BRK

Joachim Ott, Karate-Trainer TV Gefrees

Bayreuth - Vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BRK-Kreisverbandes Bayreuth sind für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet worden. Die Rettungsassistenten Dietmar Kasel aus Mistelbach, Armin Schmidt aus Weidenberg und Ulrich Pscherer aus Mehlmeisel sind ebenso wie

unter neuer Führung Öffnungszeiten am Heiligabend ab 20 Uhr 1. und 2. Weihnachtsfeiertag ab 18 Uhr 30. 12. 2010, ab 19 Uhr: freies Dart-Turnier mit wertvollen Preisen Silvester ab 19 Uhr: Sektempfang mit kaltwarmem Buffet und Mitternachtssuppe Unkostenbeitrag für Empfang und Buffet 25.- €/Person Anmeldung unter 0160/1691672

Auf die Bühne wird ein Stück mit durchaus aktuellem Hintergrund gebracht, denn es geht um die lieben Vierbeiner und ihre Hinterlassenschaften. Allerdings, wie immer in Harsdorf, ist die Geschichte mit einem gehörigem Stück Humor abge- Heike Schoberth-Wesser rundet: Immer wenn Herr Theatergruppe TSV Harsdorf

Bindlach - Der TSV Bindlach-Aktionär bietet im Januar zwei Schach-Lehrgänge an. Egal ob in Ahorntal, Bad Berneck, Goldkronach oder anderen Schulen, den Kindern macht es Riesenspaß, sich mit dem königlichen Spiel zu beschäftigen. Ein Kurs für angehende Schachlehrer ist am 14. und 15. Januar geplant, Fortgeschrittene lernen am 16. Januar im Sportheim Bindlach dazu. Anmeldung per E-Mail an Wraedler@aol.com oder bertram.spitzl@web.de.

Bayreuth (09 21) 5 07 57 80 Creußen (0 92 70) 99 15 66 Pegnitz (0 92 41) 4 85 88 99 Speichersdorf (0 92 75) 98 00 Weidenberg (0 92 78) 77 31 11

Weltneuheit: Kaminöfen &

Schach lernen

Gefrees - Die Abteilung Karate des TV Gefrees war bei den Oberfränkischen Meisterschaften in Marktrodach stark vertreten. Mit 13 Kämpfern stellte sie eine der stärksten Gruppen und mit elf Platzierungen eine der erfolgreichsten. Ein weiterer Beweis dafür, dass sich der Kurs des Gefreeser Dojo auszahlte, trotz Hallenknappheit ein zusätzliches Fördertraining mit

Seite 11

Fränkische Zeitung

die Leiterin des Patientenfahrdienstes, Heike Gröbner aus Bayreuth, seit einem Vierteljahrhundert für den Kreisverband Bayreuth tätig. Kreisgeschäftsführer Peter Herzing gratulierte den Jubilaren. Fank Zeißler, BRK-Pressesprecher

Bayreuth/Hollfeld - Es war ein Experiment mit unsicherem Ausgang: Acht 13- bis 15-jährige Schülerinnen beschäftigten sich im Umweltschutzinformationszentrum Lindenhof künstlerisch mit dem Thema Bioenergie. Am Ende siegte die Begeisterung über anfängliche Skepsis. Luisa Conte (13) aus Kasendorf brachte es auf den Punkt: „Unser Anfangsgedanke ‚Oh Mann, das wird sicher langweilig’ hat sich ganz schnell zu ‚Boah genial‘ umgewandelt, und das,

obwohl wir schon am Samstag früh auf der Matte stehen mussten.“ Der Workshop ist Teil des Projektes „Entflammt für Energie“ der Bioenergieregion Bayreuth. Die Universität Bayreuth wertet die Schüleraktionen wissenschaftlich aus, den Workshop im Lindenhof leitete Wolfgang Pietschmann, der an der Gesamtschule Hollfeld die beteiligten Mädchen im Fach Kunst unterrichtet. Bernd Rothammel, Bioenergieregion Bayreuth

Stunde der Vögel Bayreuth - Am 6. Januar kon oder in ihrem Garten schlägt die Stunde der sehen. Die Daten sollen Wintervögel: Der Landes- dann unter www.stundebund für Vogelschutz der-wintervoegel.de an lädt alle Natur-Inden LBV gemeldet teressierten werden. Die riesiein, eine Stunge Datenmenge de lang die Vöhilft, Umweltgel zu zählen, schutzfragen zu die sie am Balbeantworten.


Seite 12

Freizeit / Rätsel Neujahrsbaden Bayreuth - Am Sonntag, 2. Januar, um 10 Uhr werden traditionell die ersten Badegäste des neuen Jahres 2011 an einer schwimmenden Bar im Mehrzweckbecken des Stadtbades begrüßt. Zur Begrüßung gibt es für jeden einen Becher Sekt und für die ersten Badegäste kleine Überraschungen. Auch die kleinen Badegäste erhalten eine Neujahrsüberraschung.

Gummibär, sprich Süßes Orakel als Silvester-Spaß de Zahlen sind günstiger als gerade. Diese Orakeltradition beruht darauf, dass ungerade Zahlen Beweglichkeit symbolisieren, gerade Zahlen aber Starre. So stehen etwa drei rote Bärchen für die Energie des Aufbruchs, für Leidenschaft und Kraft, die in Bewegung gerät. Gelbe Bärchen: Eines bedeutet Arbeitslust, zwei stehen für Neid und Misstrauen, drei für Karriere. Ein orangefarbenes Bärchen symbolisiert Geselligkeit, zwei weisen auf Oberflächlichkeit hin. Ein Grün-Bär zeigt Ordnungsliebe an, zwei Langeweile oder Passi-

Bayreuth - Wenn an Silvester das alte Jahr zu Ende geht, stellen sich viele Menschen die Frage: „Was wird das neue Jahr wohl bringen?“. Statt Bleigießen kann auch das Spiel mit dem Gummibärchen-Orakel einen lustigen Blick in die Zukunft öffnen. Erfunden hat das Orakel der Buchautor Dietmar Bittrich. Für den Einstieg genügt unsere kurze DeutungsAnleitung: Jeder Spieler zieht aus einer vollen Tüte Gummibärchen mit geschlossenen Augen fünf Stück. Wichtig ist nur die Farbkombination, nicht die Reihenfolge. Und: Ungera-

vität. Eine ungerade Zahl weißer Bärchen steht für Intuition, paarweise deuten sie auf Illusionen oder Labilität hin. Beispiele für die Gewichtung von Gerade und Ungerade: je zwei rote und gelbe, ein weißes Bärchen – zwei negative Energien kommen zusammen, Weiß zeigt aber einen Ausweg. Oder: Zwei rote, je ein gelbes, weißes und grünes Bärchen: Das negative Rot ist stark, aber es zeichnen sich positive Möglichkeiten ab.

Verkehrsmittel (Kw.)

greich. Vorsilbe: Haß

Kurort Stadt in Backan der Brasilien gewürz Lahn (Bad ...) (Kw.)

1

Dramengestalt Goethes

Wasserfall

BAYREUTH – Stadthalle Samstag, 9. April 2011, 20 Uhr

Stadt im Sauerland

3

eifrig

7

Genau hier 0 0921/294-141 Fränkische

2 Dauerbezug (Kw.)

Auflösung vom 15. 12. 2010

8 mag. Silbe d. Brahmanen

Teil des Gesichtes

japan. Meile

10 1

2

3

ital. Badeort

ww99©489

4

5

6

7

S E R E N S E T A L U E R C E H

Kellner

zerlegen

8

9

7 Q=,N"=R S+=-# =% #!, L,4$&$"@.$/)&R$T %)4 U!--$, 7 V4!#4&=-#N!3&4 #=&23 W)XX! 7 SQ=N #$- VE=&$- K)2!,,*,T -!23 (!""!=&),Y Q-4)/$, =-# V45 K!="

?95>65@?85>6566

9 Z!R$

0K [88Y@ \

1*&#$&- V)$ =-,$&$ WL]LW +$),$F!4!"*R$ N^& ?>66 !-_

10

Fichtelberg - Zu einer geführten Wanderung rund um das Seehaus lädt die Tourist-Info Fichtelberg am Mittwoch, 29. Dezember, ein. Über rund 7,5 Kilometer geht es vorbei an Das Seehaus, Einkehrhütte vom Torfstich, Zinn- Fichtelgebirgsvereins. Foto: Archiv graben und Nußhardtstube, mit Ein- ge. Treffpunkt ist um 11 und Ausblicken ins tief- Uhr am Eingang der Krisverschneite Fichtelgebir- talltherme.

von Inge RosnitschekSchimmel. An Heilig Abend (Freitag, 24.12.) und am 1. Weihnachtsfeiertag (Samstag, 25.12.) sowie vom 27. bis 31. Dezember ist der Garten geschlossen. Weitere Informationen unter www.obg.uni-bay reuth.de.

Sudoku

4 Abwesenheitsbeweis

Zeitung

Meeressäugetier

Bayreuth - Der Ökologisch-Botanische Garten der Universität Bayreuth lädt am 2. Weihnachtsfeiertag, 10 und 16 Uhr, zum Spaziergang durch das Freiland und die Gewächshäuser ein. Auch dabei zu sehen: die Ausstellung „Überall, doch kaum bemerkt: Flechten“

neuseeländ. Papagei

nord. Menge, Herden- Reichtier haltigkeit Tierprodukt

7 L)-4&)44 M)&F=,N$,4)C!" O5 P!45

Unser Wochenend-Freizeittipp

Scherz Geschmack

FZ

6

Kartenvorverkauf in Bayreuth: Theaterkasse, Tel. 0921/69001 sowie bei allen bek. VVK-Stellen und www.eventim.de

riffbildendes Tier

Gerne erhalten Sie nähere Informationen über das genaue Format und den attraktiven Preis.

german. EigSagen- nungsprüfung gestalt

englisch: es

franz. Schriftsteller † 1955

könnte Ihre Werbebotschaft auffällig platziert werden!

bleich

Klostervorsteher

Gibbonart

Ekel, Widerwille

7 1!3&4 )% (HIJ@(5H5K5@;=,

Rund ums Seehaus

Stuntman

5

Ackerknecht

unbestellt (Acker)

9

Inselgruppe der Bahamas

Abtreibungspille (Abk.)

0D3$E=-F4$ #$& +$),$G

!"#$%!& ()*" +$),$- .%/0

Weitere Infos: www.gummibaerchenorakel.ch/ heim

Holzblasinstrument

Tonbezeichnung

!"#$%&'(&)"*+, "- ./-)( 0+#,/

1&)$#&)23,4&5 6 7 89::: ;!<&$=43 >8?6 @ 9A>>6 7 BBB5C)*"@/=,&$),$-5#$

Foto: kregehr/pixelio.de

austral. Wurfholz

22. Dezember 2010 Nr. 51

Fränkische Zeitung

U I R A K

S P D I M E N T L H A S I S I K O S I E B E N E T B E D E N K E U M A N A Auflösung N F N T T N Rätsel I C L vom A H L 15.12.2010 I E K C N K U H B A L L O E L F E N U R S P I R A N T E F E A K A D U A C H T E

AUFRECHNEN

A N N I E T R E N N E N U N


Fränkische Zeitung

Technik / EDV / Kino

Ran ans Motiv

Tipps für weihnachtliche Familienfotos Blitzgerät ein. Gegen Verwackeln helfen ein Stativ oder eine stabile Ablage. Beim Auspacken der Geschenke ist es wie in der Sportfotografie: Der rechte Zeitpunkt ist alles! Man stellt die Ka- Kinder beim Geschenkeauspacken mera auf Se- und Spielen sollte man auf Augenrienbilder, höhe fotografieren. Fotos: Heimbeck löst aus und hofft, wenigstens ein „Drumherum“ mit abgeFoto zu erhalten, das das bildet werden soll. Der Leuchten der Kinderau- Fotograf sollte stattdesgen zeigt. So weit die sen nahe heranzoomen, um Gesichter und EmoTechnik. Zur Bildgestaltung ist zu tionen formatfüllend absagen: Das traditionelle zubilden. Das hört sich Familienfoto wird oft erst simpel an, hat aber einen nach Bescherung und enormen Einfluss auf die Festessen gemacht – Qualität der Bilder. warum nicht mal zu Be- Für Kinder gilt: Einfach ginn der Feier, wenn alle mal in die Knie gehen und aus Augenhöhe fotogranoch frisch aussehen? Einer der größten Fehler fieren. Aufnahmen, die bei Weihnachtsfotogra- Kinder „von oben“ abbilfien: Personen werden den, wirken streng, die Glänzende Kugeln laden sehr klein abgebildet, weil Kinder werden optisch heim zu Foto-Experimenten ein. möglichst das festliche noch kleiner. Bayreuth - Lichterglanz, Kerzenschein, Schneeflocken – Fotografen, die stimmungsvolle Momente dokumentieren wollen, sollten einige Tipps beachten. Der eingebaute Blitz lässt Gesichter flach erscheinen und erzeugt neben roten Augen harte Schatten. Falls möglich, sollte man ein externes Blitzgerät verwenden. Idealerweise besitzt dieses Gerät einen schwenkbaren Reflektor, mit dessen Hilfe man das Licht zur Zimmerdecke lenken kann. Ein aufsteckbarer Diffusor (oder ein dünnes Taschentuch) macht das Licht weicher. Das warme Licht von Kerzen oder Christbaum fängt man am besten ohne

Seite 13

Asterix & Co. Bayreuth - Mit Asterix durch das Jahr 2011. Der Hinkelsteinkalender macht das möglich! Der Kalender eignet sich zum Aufstellen oder Aufhängen. Die hitzigen Dorfbewohner und die Prügelknaben Galliens – auch als Römer bekannt – bringen seit Generationen die Leser zum Schmunzeln. Wir verlosen am Sonntag sechs Asterix-Kalender unter 0137/ 808401271 (50 Ct./ Anruf a. d. dt. Festnetz).

BAYREUTH bUNdESSTART gIldE bUNdESSTART bUNdESSTART

DREi ab 12, 119 Min.,

Do./Sa./Mo./Di. 17:15, 20:00, 22:45, So./Mi. 18:00, 20:30, 23:15

DER FREiScHüTz ab 6, 141 Min., Do./Sa./So./Di./Mi. 17:40, Mo. 16:15 MEinE FRAU, UnSERE KinDER UnD icH ab 6, 98 Min.,

Do./Sa.-Mi. 15:15, 17:45, 20:15, 23:00, Fr.-Mi. 13:00 bUNdESSTART

YOGi-BÄR (3D) ab 0, 85 Min.,

3d dIgITAl

Do./Sa.-Mi. 14:45, Fr.-Mi. 12:30

3d dIgITAl

cHROniKEn v. nARniA: REiSE AUF DER MORGEnRöTE (3D)

KINdER-ClUb

cHROniKEn v. nARniA: REiSE AUF DER MORGEnRöTE (2D)

ab 6, 111 Min., Do./Sa.-Mi. 17:00, Do./Sa./So./Di./Mi. 19:45, 22:30, Mo. 23:00 analog, ab 6, 111 Min., Do./Sa.-Mi. 15:30, Fr.-Mi. 13:00

EinFAcH zU HABEn ab 12, 92 Min., Do./Sa./Mo./Di. 15:00 HARRY POTTER 7, TEil 1 ab 12, 146 Min., Do./Sa.-Mi. 19:30, 22:45, Do./Sa./So./Di./Mi. 16:15, Sa.-Mi. 13:15

KINdER-ClUb

icH – EinFAcH UnvERBESSERlicH (2D AnAlOG)

KINdER-ClUb

MARMADUKE ab 0, 88 Min., Fr.-Mi. 13:00 OTTO‘S ElEvEn ab 0, 95 M.,

ab 0, 94 Min., Fr.-Mi. 13:00

Do./Sa.-Mi. 15:30, Do./Sa./Mo./Di. 17:45, 20:15, Fr.-Mi. 13:15

3d dIgITAl

PARAnORMAl AcTiviTY 2 ab 16, 91 Min., Do./Sa.-Mi. 23:00 RAPUnzEl – nEU vERFöHnT (3D) ab 0, 100 Min.,

Do./Sa.-Mi. 15:00, 17:30, 20:00, Fr.-Mi. 12:30 3d dIgITAl

SAW 3D – vOllEnDUnG ab 18, 93 Min., Do./Sa.-Mi. 22:45 STicHTAG ab 12, 95 Min.,

Do./Sa./Mo./Di. 20:15, Sa./So./Di. 23:00, Sa./Mi. 20:30

THE TOURiST ab 12, 97 Min., Do./Sa.-Mi. 15:30, 20:30, 23:00, Do./Sa./Mo./Di. 18:00, So./Mi. 17:45, Fr. 13:30

UMSTÄnDlicH vERliEBT ab 6, 102 Min., Do./Mo./Mi. 23:00 dElIKATESSEN

BAl – HOniG ab 6, 104 Min., So./Mi. 17:00, 20:00, Gilde SnEAK ab 18, Mo. 20:00

Irrtümer u. Änderungen vorbehalten

22. Dezember 2010 Nr. 51

RESERVIEREN SIE IHRE KARTEN IM VORAUS!

23.12. – 29.12. WWW.BAYREUTH.CINEPLEX.DE 0921-7647050 HINdENbURgSTR. 2, 95445 bAyREUTH

Turbulentes Familientreffen Neu im Kino: „Meine Frau, unsere Kinder und ich“

Bayreuth - „Meine Frau, unsere Kinder und ich“ setzt fünf Jahre nach den turbulenten Ereignissen des Films „Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich“ ein: Gaylord Focker (Ben Stiller) ist mittlerweile stolzer Vater von fünfjährigen Zwillingen. Als

gäbe es nicht schon ge- Komödie, USA nug zu tun, ist das eigent- FSK: 6 Jahre. liche Chaos mit dem Besuch seiner Schwiegereltern Dina (Blythe Danner) und Jack (Robert De Niro) bereits vorprogrammiert, genauso wie deren Konfrontation mit Gaylords Eltern.

2010,

51. KW 2010

PC Charts

DVD Charts 1

TWILIGHT - ECLIPSE (FAN-EDITION)

1

NEED FOR SPEED HOT PURSUIT (LIMITED EDITION)

2

INCEPTION

2

WOW CATACLYSM

3

DIE SAEULEN DER ERDE

3

DIE SIMS 3

4

AVATAR (EXTENDED EDITION)

4

CALL OF DUTY 7 - BLACK OPS

5

DAS A-TEAM (EXTENDED CUT/MIT DIGITAL COPY)

5

DIE SIMS 3 LATE NIGHT

6

ZWEIOHRKUEKEN

6

LANDWIRTSCHAFTS-SIMULATOR 2011

7

SALT (VANILLA VERSION)

7

ANNO 1404 (GOLD)

8

TWO AND A HALF MEN - STAFFEL 7.1

8

DRAGON AGE ORIGINS (ULTIMATE EDITION)

9

KNIGHT AND DAY (EXTENDED VERSION)

9

FIFA 11

10 SEX AND THE CITY 2

10 BATTLEFIELD BAD COMPANY 2

CD Charts

Konsolen Charts

MICHAEL - JACKSON MICHAEL

1

WII FIT PLUS MIT BALANCE BOARD

2

BRAVO - THE HITS 2010 - DIVERSE INTERPRETEN

2

WII PARTY SOLUS

3

GROSSE FREIHEIT (WINTEREDITION) - UNHEILIG

3

PS3 GRAN TURISMO 5

4

ENCORE - GARRETT DAVID

4

WII DONKEY KONG COUNTRY RETURNS

5

GLUECK - ADORO

5

DS ART ACADEMY ZEICHEN UND MALTECHNIKEN

6

THE DOME 56 - DIVERSE INTERPRETEN

6

WII NEW SUPER MARIO BROS.

7

DIE ULTIMATIVE CHARTSHOW - HITS 2010 DIVERSE INTERPRETEN

7

DS NEW SUPER MARIO BROS.

8

ONE LOVE (ENHANCED) - GUETTA DAVID

8

WII JUST DANCE 2

9

ROCK SYMPHONIES - GARRETT DAVID

9

PS3 FIFA 11

1

10 SCHWERELOS - BERG ANDREA

Ermittelt durch Ihren Media Markt:

www.mediamarkt.de

Fotos: kino.de

„Yogi Bear“ und sein getreuer bester Freund Boo Boo haben wie immer im Jellystone Park alle Hände voll zu tun, Besucher auf der Durchreise mit immer neuen Einfällen um ihre Picknickkörbe zu bringen... Trickfilm, USA/Neuseeland 2010, FSK: 0.

10 PS3 CALL OF DUTY 7 - BLACK OPS

BAYREUTH • Spinnereistr.4 • Tel.: 0921/7858-0

Liebenswürdiger Plauderer

Showprogramm mit Bruno Jonas: im TV und der Stadthalle Bayreuth - Mit einer neuen Sendung ist Kabarettist Bruno Jonas ab Januar im Bayerischen Rundfunk zu erleben. Dann nämlich startet die neue monatliche Satireshow „Klugsch-Eisser & Co. KG“: Im Showroom der fiktiven Haidhauser Beratungsagentur Klugsch -Eisser & Co. KG raufen sich drei höchst unterschiedliche Publikumslieblinge zusammen: Bruno Jonas – das Hirn, Monika Gruber – das Herz,

ben der Gegenwart und der Zukunft vor... Erster Sendetermin ist am Mittwoch, 5. Januar, 22 Uhr, im BR. Live ist Bruno Jonas mit seinem neuen Programm „… es geht weiter“ am Samstag, 9. April 2011, 20 Uhr, in der Stadthalle Bayreuth zu erleben. Karten gibt es ab sofort an der Theaterkasse, Bruno Jonas. Foto: pr unter 0921/69001, bei Rick Kavanian – die Brille! allen bekannten VorverGemeinsam nehmen sie kaufsstellen und unter sich die großen PR-Aufga- www.eventim.de


Fränkische Zeitung

Seite 14

22. Dezember 2010 Nr. 51

Kleinanzeigen Verkäufe

Einrichtung/Möbel

Haushalt

Bekleidung

Schlaraffia Exklusivmatratze, 7-Zonen-Tonnentaschenfederkern, patentiertes Stecksystem, Härtegrad 2, Schulterkomfortzone u. Lendenwirbelstütze, Formpolsterkaltschaum, für Hausstauballergiker, Bezug abnehmu. waschbar, neuw., nur 290,- €. d 09208-5709051

Philips SENSEO (Kaffeepad-Maschine), schwarz, fast neuwertig, Originalverpackung, NP 69,- €, VB 25,- €. d 0171-8634535

2 aktuelle Abendkleider, Gr. 38, dunkelgrau bzw. smaragdgrün, jeweils nur 1 x getragen, gereinigt, NP 199,- € bzw. 189,- €, VB je 60,- €. d 0171-8634535 2 Ballkleider (32/34) mit passender Stola zu verkaufen. Einmal getragen, gereinigt. Preis und weitere Details gern auf Anfrage. d 09270-915298 werktags ab 18.00 Uhr Kommunionanzug, d 09241-919339

Gr.

152.

Verk. Einzelbett m. Lattenrost u. Matratze. 90 x 1,80. d 09208-8088 Wohnungsauflösung: Schlafzi., Möbel, etc. d 0178-8061441

Foto

Pelzmantel, Nerz, Gr. 48 u. Dia-Projektor Leitz Wetzlar Pradovit Pelzjacke m. Mütze, Nutria, Gr. 48, z. Color 250 Auto Focus, Objektiv Colorverk. d 0921-1630585 plan, 1:2,5 / 90 mm, mit Cassetten, Raff. gearb. Wildkatzenja- Preis VS. d 0175-1685401 cke, Kragen, Stulpen, Saum m. Zo- Umfangr. Super-8-Ausrüst., belbes., Gr. 40, tolle Eidechstasche; kompl. zu verk. Preis VS. d 0921schw. Lackledertasche m. Strass; Mo- 67736 schino Gürtel m. Herztasche; langer Edelnerzmantel der Sonderklasse. d 0921-61602 Carrera-Bahn Evolution GT Performance Sehr gepfl. Nerzmantel, Gr.38/ 1:24, neu, VB 110,-. 0160-8877120 40, naturbraun, aus 1. Hand zu verk. Carver 175 cm u. LL-Skier 180 cm je d 09278-1862 ab 19 Uhr 45,- €. d 0921-53860 12.00

Freizeit/Hobby/Sport

Computer

Carving-, Skating-Ski, Snowb.Schuhe, Skibekl., z. T. neu d 33233

3 Pentium 4 m. XP zum AusRahschlachten o. Aufrüsten. d 0921- Damenfahrrad Giant, mengr. 11, Tiefeinstieg, fast neu, NP 68894 nur Mittw. 15-17 Uhr 500,- €, f. 360,- €. d 0921-1509250 Computertisch, Metall hellgrau, Damen-Ski Rossignol Abfahrt. fahrbar, Tastatur- und Druckerauszug, d 0921-66360 30,- €. d 0921-44748, 13 - 15.30 h Notebook HP 15,6" mit Rech- Damen-Skischuhe "Lowa", Gr. nung, AMD Prozessor 2GHZ, Windows 8 1/2, 30,- €. d 0179-1168208 Vista, Arbeitssp. 3GB, Festpl. 250 GB, H0 6 Wagen, 50,-; Traktor, fernorig. verp. usw., VP 300,- €. gest., 50,-. d 0171-5084742 d 09244-985558 Holzschlitten. d 0921-1630585

Computerspiele

Jugensski Atomic Race 8, 1,40 m, 80,- € Skistiefel Dalbello, Gr. Nintendo DS m. 10 Spielen, VB 41, 40,- €; Skistiefel, Gr. 35 ½, 20,- € 170,- €. 0172-6679411 u. Gr. 33 5,- €. d 0176-78506776 Nintendo DS Light, weiß, neu, un- Ki.-Skischuhe Gr. 34 + 36, benutzt, VB. d 09206-992494 25,- €. d 0921-9038 Wii (weiß) mit Spielen, top Zustand!, PSP-Go mit 5 Downloadspielen, PS 2 mit 2 Controllern u. 1 Mikrofon mit verschied. Spielen; VB. d 0921/ 53566 ab 16.00 Uhr

Einrichtung/Möbel

je

Ki.-Skischuhe, Gr. 29, Preis VS. d 0173-9639472 LL-Ski-Set, Skischuhe Gr. 38 u. 43, Jugendski, 150/170 cm, m. Bindung, wenig gebr., VB. d 0151-25917453 Märklin-Loks. d 0177-1759492

Neuw. Crosstrainer, VS. d Computer-Eckschrank, Buche, 09278-8476 ab 18 Uhr neuw., 80,- €. d 09208-580822 Neuw. elektronisches LaufCouch 3/2/1, wie neu, Art Ve- band, VB 230,-. 0151-27016583 lour, blau, VB 350,- €. d 0151Orig. BMW Tankrucksack, top 16511185 Zust., VB 50,- €. d 09274-8166 Dauerbrandofen, Buderus 5,8 Ski Blizzard 185cm Quattro-ThermokW, gebr., VB 90.- €. d 09202-380 Autom. m. Salomon-B.; Ski K2 Triaxial Einbauküche, ca. 2,6 m, Herd m. 190cm m. Marker-B., top á 30,-; AlpiBackofen, Kühlschrank m. Gefrierfach, na Skihelm 50-52cm; Skihose Gr.140; Dunstabzug. Gut erhalten, VB 450,- €. Pullover Gr. 140/152. 0921-31835 d 0176-21865560 Skischuhe Dalbello Visio 7 custom, Einzelne Küchenteile m. E-Gerä- schw./gr., Gr. 40, VB. 0171-5149196 ten, z. verk., VB. d 0151-12764818 Skischuhe Dalbello innovex, Gebrauchte Poggenpohl-Kü- schwarz, Gr. 39, comf. System, fast che mit Küppersbuschgeräten (Herd, neu. d 0171-5149196 Spülmaschine, Kühl- und GefrierkombiSnowboardschuhe, Gr. 43, nation) zu verkaufen, VB 1500,- €. 45,- €. d 09279-8351 d 0151-53838181 Softsnowboardboots Gr. 41, Gr. Jugendzi. Schreibtisch, 35,- €. d 09273-574071 massiv Buche, 4 J. alt, VB 160,- €; 2 Regale, Buche, 1 J. alt, je 60,- €. d Stryke Skianzug f. Jungen Gr. 170, mittelblau-orange-weiß, neuw., 0160-90298658 Grosses Relaxsofa, Farbe Moc- für 49,- € zu verk., d 0921-747420 ca, mit Hocker, 6 Kissen, freistehende Aufstellung möglich, VB 350,- €. d 0175-6317076 bzw. 092414858500

Gut erhaltenes Schlafsofa zu verkaufen, VS. d 09275-605806 Blau gemusterte Eckcouch, gebraucht, günstig z. verk., an Selbstabholer, VB 50,- €. d 09203-91313 ab 14 Uhr.

Verschiedenes

HiFi Fernseher, 50,-. d 0170-2978145

Kaufgesuche

Elektr. verstellb. Pflegebett, Dringend! Suche Grundig ViTop-Zustand, Holzoptik. d 0171- deo 2000er 2x4 2x8. d 092788121 4068020 od. 0921-7313233 Ferien in 4*Club-Atmosphäre; Hapimag Aktie/Ferienpass - 450/ 960 Pkt; neubikauf@gmx.de; tel/fax 0921-7586545

Gebr. Schneefräse d 09202-95043

gesucht

Kl. Schneeräumgerät, 1-achsig, m. Räumschild, auch defekt, gesucht. d 09208-8557

Mauerentfeuchtung ohne Bauarbeiten

Schimmel, Modergeruch, Feuchte wir haben etwas dagegen! Umfangreiche Systemgarantie Kostenlose Mauerfeuchteuntersuchung vor Ort

Firma A. Schwab, 95213 Münchberg Tel. 09251/5844, Funk 0170/2138460

Goldmünze: Sammlerstück, 40 gr., 980 Gold, Bayreuth Universitäts- Kohlebadeofen, komplett, stadt 1971, VB 1480,- €. d 0160- d 09270-5335 Gebr. Ki.-Bekld. f. Jungen, So./ 6926965 Freitag, 24.12., ab 7 Uhr Wi., Gr. 146-164, d 0172-6679411 Playmobil Puppenhaus m. ZuBayWa, Bindlach Heimtrainer, neuw., 85,-; bemalte Sonntag, 2. 1., ab 8 Uhr Kinderbett m. Matratze, 0,70 x Milchkanne, 35,-; 2 Schafwolle-Unter- behör gesucht. d 09278-98010 1,40, natur; Puppenwagen mit Puppe; betten, 1x2 m, neu, á 20,-; 2 Farbfern- Sammlergemeinschaft kauft Fichtelgebirgshof, Himmelkron www.troedelmaerktefranken.de Kinderlernfahrrad neu; Preis VS. seher, 38er Bild, á 25,-; Halogen-Tisch- aus Nachlässen alte Ansichtskarten, BilTel. 0173/7051964 d 0921-35451 der, Porzellanfiguren, Schmuck, Uhren lampe, 10,-.VB 0921-7586122 www.astrologie-bayreuth.de Kompl. Kinder-Zi.: Hochbett, Gefriertruhe, 180 l und Gefrier- usw., d 0176-78423289 ZAUBERKÜNSTLER Schrank, Couch, Regal, sehr gut erhal- schrank, beides günstig; gut erhaltenes Schlagzeug u. LL-Ski m. SchuKOMMT AUF JEDES FEST ten, VB 350,- €. d 0173-7759911 hen. d 09201-1684, ab 18 Uhr z. B.: KINDERGEBURTSTAG, HOCHZEIT 3-Gang-Damenrad d 0921-68741

Kinder/Babybedarf

Peter’s Trödelmarkt

Lego Belville Winterpalast , Pedalo, Quadro Großbaukasten, Baby Annabell-Comfortsitz, -Spielbogen mit Schäfchendecke, -Schaukelschaf. d 0160-97660105

Kleine Schneefräse, elktr., neuwertig, Skischuhe Gr. 39/40. 09278-7696 FP 30,- €. d 0175-2171935 ab 13 h Softsnowboardboots Gr. 43/44. Krippen, Lichterbögen und d 09273-574071

WWW.WOBBY.DE, 0 92 31/50 55 55

Familienanzeigen Nett gesagt

Holzfensterbilder. d 0921-56306 Su. Cavinski, 1,50 m u. Stiefel, Gr. Modelleisenbahn 0177-1759492 41. d 0176-41122629 Hallo Matthias, bitte melde Du Räucherschrank, gut erhalten, H/ Su. großen, stabilen Schreib- Dich! Kaffee, ja gerne! tisch. d 0170-4849857 Such bei Tage jenen Sonnenstrahl, der iPhone 3G 16GB, schwarz, ohne B/T 180/80/50. d 09279-977897 IKEA-Regal Expedit meine Gedanken für dich in sich trägt. Simlock. d 0151-19155322 Schreibt., PS 3 Spiele. 0921-44972 Su. weiß.d 0921-4600414 Sehe in der Nacht die Sterne für dich Su. Langlaufschuhe, Gr. 43, für funkeln, die mein Vermissen nach dir alte 3-Loch-Klemmbindung oder LL-Ski bekunden. Mein Herz hast du zum + Schuhe komplett. d 0178-2922366 leuchten gebracht, drum schenk ich`s dir, gib gut drauf acht. Wunderschöne Su. militärische Nachlässe Weihnachtstage und ein gesundes neu1. und 2. Weltkrieg. Orden, Urkunden, es Jahr dein Beamtenspatzel. Helme, Mützen, Uniformen, Fotos u.s.w. gegen beste Bezahlung. d 0921-850058 o. 0160-94170049

Kommunikation

Sie möchten auf eine Chiffre-Anzeige antworten?

Fränkische

Zeitung

Su. Skischuhe Mädchen Gr. 37/ 38. d 0921-4600414

Bitte senden Sie Ihre Antwort unter Angabe der Chiffrenummer an:

Suche Pelze, Schmuck und Silberbesteck. d 0152-07228645

Fax: 0921/294-194 anzeigen@fraenkischezeitung.de

ZAHNGOLD + ALTGOLD

oder

Fränkische Zeitung Postfach 10 12 46 • 95412 Bayreuth

Oder geben Sie Ihre Zuschrift persönlich in unserer Geschäftsstelle ab: Maximilianstraße 58-60 • 95444 Bayreuth

Musik

Verschiedenes

Akkordeon Weltmeister, ab G plus 2 Oktaven, 48 Bässe, optisch u. technisch bestens, mit Koffer, ideal für Einsteiger od. z.B. als Vereinsinstrument, VB 160,- €. d 0921-21734

Landhaus-Stehlampe, rustikal; Tischgestell; Bauchtrainer; alte Holzstühle; Gumotex-Schlauchboot; Olympia-Schreibmaschine; Leder-Nähmaschine; Fleckerl-Teppich. d 09211504555

E-Gitarre. d 0921-7413800

GOLDSCHMUCK • MÜNZEN • BESTECK

auch mit Zähnen

Barankauf Gold & Silber

Ihre GVG®-autorisierte Goldverwertungsagentur: Muster-Shop, Musterstraße XX, Musterstadt, Tel. X XX XX - XX XX XX, (Inh. Zrenner) i.A. derMarc GVG Goldverwertungs-Gesellschaft mbH, Goldverwertungsagentur: Linnéstraße 2, 75172 Pforzheim Richard-Wagner-Str. 32 Muster-Shop, Musterstraße XX, Musterstadt, Tel. X XX XX - XX XX XX, Telefon i.A. der GVG0921/54479 Goldverwertungs-Gesellschaft mbH, Musterstadt, Tel. X XX XX - XX XX XX, Linnéstraße 75172 Pforzheim Goldverwertungs-Gesellsc mbH, i.A. der GVG 2, Goldverwertungs-Gesellschaft Linnéstraße 2, 75172 Pforzheim

Fotostudio Schmidt 95444 Bayreuth

Zu verschenken Fernseher 09201-799121 ab 18 Uhr Fernseher, 55er, zu verschenken, d 0157-77756781 Gefrierschrank, Kühlschrank funkt.f., gg. Anz.-Geb. 09208-65350 Schrankwand d 0921-45167 Sonnenbank, altes Rennrad Continental. d 09273-6774

SCHENKEN SIE LEBEN. MIT EINER PATENSCHAFT. Werden Sie Pate bei World Vision und schenken Sie einem Kind eine echte Chance!

www.worldvision.de

Versch. 11 Zierfische Black Molly. d 0175-2454077 od. 09209-625

Keyboard Yamaha PSR-73 inkl. Sammlungsauflösung: NeuwertiNetzteil, Keyboardständer, Notenstän- ge Hummelfiguren, ideal f. Weihnachten, ½ Preis. d 09644-1407 der, Sitzbank , VB. d 0171-5149196 Bayreuther Festspiele 11 Antiker Schrank + Kommode su. 2 Karten als Weihnachtsgeschenk. von 1912; Wohnlandschaft; Schlafzim- Wer kann helfen? d 0921-1611230 mer; Tisch, Stühle; Bügelmaschine; 15 Umzugskartons, Stück 1,- €. Schranknähmaschine; diverses. d 0921-44748, von 13 - 15.30 Uhr d 0171-4984478 15 Umzugskartons, Stück 1,- €, ACER-Beamer, wenig benutzt, VP Weihnachtsgeschenke: Pelz- zu verkaufen. d 0921-44748, von 13 1390,- €/450,- VB, Windows-XP 40,mützen, ¾ Pelzmantel, Nerzjäckchen, - 15.30 Uhr €. d 0157-77854572 Wohnungsauflösung: Ausziehtisch, Amethystdruse, ca. 60 cm hoch, Couchtisch, alt. Musikschrank, TV-Stän17 kg, VB 195,- €. d 09631-2272 o. der, Betten, Teppiche. d 0921-35765 0170-9722610 Weißgeschirr, Besteck, WeingläATOMIC Carving Ski, 1,50 m, ser, Küchengeschirr. 0160-98047603 2 Umzugshelfer f. 1 Tag, nächste + Bindung, 80,- €; el. SchreibmaschiWildlederjacke, dunkelbraun Woche, gesucht. d 0176-18395513 ne, OLIVETTI-LINEA 101, 25,- €. lammfellgef., Gr. 42; Inlineskater m. Zud 0921-26354 Rewe-Supermarkt/Spinnerei, behör, Gr. 41; weiße Schlittschuhe, Gr. Beistellherd, Holz/Kohle. Fr., 17.12.2010. Vielen "1000-Dank" Bewegungs-Therapie-Sessel 41. d 0175-6200612, ab 17 Uhr d 09275-916440 dem ehrlichen Finder der Handtasche MED Oselect, spez. f. Osteoporose, Bügelmaschine. d 09206-992256 Rückschmerz- u. Pflegepatienten entwi- Wurfkiste für Hunde od. Kat- im Einkaufswagen :-D zen, 50x130 cm, m. Einstieg, VB 60,- Gratis Entsorgung von Einweg- u. Einbau E-Herd, Chrom, guter Zust., ckelt, dkl.-braun, echt Leder, sehr gepfl. €; Snowboard, 154 cm, m. Bindung, kaputten Europaletten, Gebiet Bth. u. v. priv. zu verk., NP 3200,€ f. 1400,80,- €. d 0171-4737799 VB 80,- €. d 0921-32805 €. d 0921-30832 Bindlach, v. priv. d 0171-2066811 Eschenbach, echt Kobalt-KafCarving + St. 42/43 0171-1734056 Hunde-sitting. Wir passen gerne auf Ihfeeservice (blauer Rand), Freiberg ren kinderlieben Hund auf, gehen gasKaffeeservice, handgemalt, B. Haus- Drechselmaschine, Spitzenweite si, spielen mit ihm. d 0172-8613562 wald. d 09278-1862 ab 19 Uhr 1000 mm, FP 390,- €. 09208-57741 Akkordeon def. 0174-3753007

Festspiele

Verschiedenes

Umzüge

Allgemeines

Verschiedenes

Haushalt

Kinderzimmer ROBA/Buche, Bett, Eckkleiderschrank, Kommode, Regal, ZubeKärcher-Dampfreiniger m. neuhör, VB 600,- €. d 0160-96959695 em Bügeltisch und Bügeleisen, VB Küche, hell, hochwertig, 5 J. 459,- €. c Zuschr. a. d. Verl. zu verkaufen, NP 13.000,- €, Preis VS. unter158/15711 d 0151-53759190 Moderne Waschmaschine zu Ledercouch, ca. 1,90, braun, verkaufen! Modell PRIVILEG Dynamic m. Sessel. d 09201-2024090 5160, guter Zustand (3 J. alt), ÖKONeuwert. großer Schrank, 1-A- Funktion, mit Schauglas, VB 120,- €. Zustand, Preis VB. d 0921-1675051 d 0921-1500066 ab 14 Uhr.

Verschiedenes

Kaufgesuche

Drei Pferdekummert mit Spiegel Alte E-Gitarren: Fender, Gibson, Höfner usw. und Verstärker zu kaufen zu verk., d 0921-43252 gesucht. d 0171-8628637 Elekt. Schießanlage f. Luftgewehr m. autom. Scheibentransport; Mo- Bayreuther Historiker sucht für torradlederjacke + Hose, Gr. 54; Leder- militärgeschichtliche Sammlung deutjacke mit Jeansweste, Gr. 50; Doppel- sche Uniformen, Helme, Mützen, Säbel, falzziegel ca. 93 m², Bandsäge Orden, Urkunden, Fotos, usw., gegen (Schwere Ausführung) m. Ersatzbän- beste Bezahlung. d 09275-6345 der, Preis VB. d 0160-99032091 Da.-Carverski, ca. 1,50/1,55 m;

Malermeister erledigt Trockenbauund Malerarbeiten aller Art günstig. ☎ 0176/24112742

Su. Kfz-Stellplatz, Innenstadt-Bth. ab 1.1.2011. d 09278-1222 Übernehme ihr d 0179-1237951

Restheizöl.

Wer hilft Schneeschaufeln? Pegnitz-Körbeldorf, Pflasterhof früh bis Schwarze Glasvitrine günstig Verkaufe EBK + Elektrogeräte, VB Hako Einachser m. Schneeschild Kinderski, 1,10 m u. Skischuhe Gr. 35/ 7.00 Uhr, Sommer Rasenmähen, Haus36. d 0176-53455071, ab 12.30 Uhr meisterarbeiten. d 0160-2448218 u. Schneefräse. d 0179-1940760 abzugeben. d 0921-99857 500,- €. d 0176-62598820

Transparenzpreis 2009

FZ

Fränkische Zeitung

Verlag und Herausgeber: Neue Bayreuther Anzeigenblatt Verlags GmbH, Bayreuther Anzeiger, Postfach 11 01 50, 95420 Bayreuth Maximilianstraße 58/60, 95444 Bayreuth Theodor-Schmidt-Str. 17, 95448 Bayreuth E-Mail: redaktion@fraenkischezeitung.de anzeigen@fraenkischezeitung.de Geschäftsführung: Michael Rümmele Anzeigenleitung: Andreas Weiß (verantw.) Redaktionsleitung: Thomas Erbe (verantw.) Telefon 0921/500-333 Redaktion: Norbert Heimbeck, Brigitte Holtmann Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder Vertrieb: VSO – Verteil Service Oberfranken GmbH Vertriebsleitung: Georg Haas Gesamtvertriebsleitung: Herbert Angerer Druck: Nordbayerischer Kurier GmbH & Co. KG Geschäftsstelle: Maximilianstraße 58, 95444 Bayreuth Telefon 0921/294-294, Fax 0921/294-194 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8-18 Uhr, Sa. 9-13 Uhr Kostenlose Verteilung am Mittwoch/Donnerstag an alle erreichbare Haushaltungen und Gewerbebetriebe im Verbreitungsgebiet. Zur Zeit gültige Anzeigenpreisliste Nr. 2 vom 1. Januar 2010 der Fränkischen Zeitung Anzeigenentwürfe und Texte des Verlages sind urheberrechtlich geschützt. Übernahme, auch fotomechanisch, nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung und gegen Gebühr. Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e. V., BVDA. Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien von BVDA und BDZV. 95.601 verteilte Exemplare 1. Quartal 2010 in der Gesamtausgabe


Fränkische Zeitung

22. Dezember 2010 Nr. 51

Kleinanzeigen

Bekanntschaften

Er sucht Sie

Kontakt-Wünsche

Attraktive, zierliche Witwe Angelika, 59 J., im Vorruhestand, bin nicht anspruchsvoll, dafür sehr hübsch und zärtlich, lege viel Wert auf ein schönes, gemütliches Zuhause und eine gute Küche. Ich sehne mich nach einem lieben, bodenständigen Mann für ein zweites Glück. Bitte rufen Sie heute noch an üb. SingleService, Anruf kostenlos 0800-4466500

3B, +6C30'>/2 C4==,7 1 5*D@,9 !!" <<? 8,7@.:E, &;/)/-AC>/2% |zz ƒx©£ˆ u™ž u¦¦¬£ x s©¦£¬›˜¬£

A

lexandra, eine Sünde wert nur Haus- und Hotelbesuche d 0160 / 6 46 77 79

Sie sucht Ihn

LINDA, 32 J., Erzieherin ... e. einfache, hübsche Frau mit guter Figur, liebevoll, zärtl. und e. gute Hausfrau. Mein Beruf macht mir Spaß, denn ich liebe Kinder. Wo ist der liebenswerte Mann mit dem ich glücklich werde? Bin nicht ortsgebunden und würde bei LIEBE zu Dir ziehen. Ruf gleich an u. verabrede e. Treffen, ü. 0921/ 2610930 9-22 Uhr - auch Weihnachten FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

ALLEINSTEHENDE WITWE, 46 J. , 1(3 , unkompliz., anpassungsfähig, schlk. und gut aussehend. Endlich finde ich den Mut, d. Schritt zu gehen, nur wie sonst kann ich Sie finden? Ich bin finanz. versorgt, habe e. PKW u. bin nicht ortsgeb. Wenn wir uns schon bald kennenl., kann sich unsere Einsamk. ändern, jetzt anrufen ü 0921/ 2610930 9-22 Uhr - auch Weihnachten FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

25-jährige med. Fachangestellte ... 2 -#1 , liebev., zärtlich und treu! Eine sehr hübsche, anschmiegs. u. weibl. jg. Frau. Ich bin eher häuslich, zurückhaltend und kein Discotyp! Wenn Du magst, könnten wir uns auch gern einmal treffen u. alles weitere besprechen. Ich habe e. ordentliche Wohnung, bin unabhg. u. nicht ortsgeb. Ich freue mich auf unser 1. Treffen! Ruf bitte an ü. 0921/ 2610930 9-22 Uhr - auch Weihnachten FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

WALTRAUD, 61 J., verwitwet ... e. einfache, natürl. Frau, sehr hübsch, mit Körper & Seele jung geblieben. Liebe die Häuslichkeit, mag Natur und Garten u. su. e. netten, offenherzigen u. ehrl. Mann für e. glückl. Zukunft. Finanz. bin ich versorgt, habe e. Auto u. komme Sie gerne einmal besuchen. Über e. Anruf von Ihnen würde ich mich sehr freuen. Einfach nach mir fragen ü. 0921/ 2610930 9-22 Uhr - auch Weihnachten FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Bist Du die hübsche, schlanke Frau zwischen 27 und 37, die lieber mit mir zum Italiener geht, anstatt vor die Tür zum Rauchen? Die lieber mit mir ins Kino geht, anstatt sich Ihren Filmriss auszukurieren? Die sich lieber von mir die Füße streicheln lässt, anstatt sie sich wund zu tanzen? Ich, gerade 43, gehe mit Dir lieber in die Sonne als in den Winter, nehm Dich lieber bei der Hand als auf den Arm, bin lieber Dein Traummann als eine schlaflose Nacht. Wenn Du zum Jahresstart auch nicht allein sein willst, freue ich mich auf Deine c Bildzuschrift an den Verlag unter 100/15718. Bis bald. Einsam? Vernachlässigt? Sportl. gebild. Typ, verwöhnt gerne die gepflegte Sie. Ohne finanz. Int. c Zuschr. a. d. Verl. unter158/15695

Pfeiffe zu verkaufen. Ja ... ich weiss, das ist keine Kontaktanzeige. Aber in der Spalte "Zu verkaufen" habe ich nie eine Antwort gekriegt! Und ausserdem: Wenn du hier keinen passenden Partner gefunden hast ...wer weiss, vielleicht versuchst du's statt dessen mal mit einer netten Pfeiffe. Bin weiblich, 44 Jahre und humorvoll. mannfinden@freenet.de Sie, 51 Jahre jung, 176 cm, lustiger Typ mit christlicher Einstellung, sucht Ihn für gemeinsame Sylvesterfeier im Freundeskreis. Ich freu mich auf Deine Nachricht an engel_bt@yahoo.de Wer begleitet mich z. LL, Schneewandern, Kartensp. Bin Anf. 50, weibl., mäßig sportlich, vielseitig interess.c Zuschr. a. d. V. unter100/15727

Immobilienankauf

Hier findet jeder Kontakt! Ein Beitrag = ALL inclusive!

4-Zimmer

www.club-relaxxx.de

Swingerclub für Damen, Herren und Paare Industriestraße 25, 91207 Lauf/Peg. Infoband 09123/961913 pers. 0170/4160077 Für Silvester bitte jetzt anmelden

Freizeit/Urlaub

Von Privat-an Privat, keine Makler. 3- b. 4-Zi.-ETW mit eigenem Garten im Grünen. Raum Bth. Nord/Nord-Ost. Ruhig & gepflegt. Bad mit Fenster, Garage am Haus, Hausmeister. (VB 1000 pro/m²). d 0178-2373217

Ich, m., 182/80/44 suche eine Tanzpartnerin um meine Kenntnisse zu erneuern. Bei Interesse bitte eine kurze Einfamilienhaus im Raum GefreesMail an thheko@gmx.de Marktschorgast. c Zuschr. a. d. Verl. Welche Dame (ca. 40-50 J.) unter 100/2472 begleitet mich zum Ball der Stadt? Per Wir suchen Mehrfamilienhäuser für solv. E-Mail: de.gaudi@web.de oder als Anleger, atair-immo.de, garant. Diskr. u. Kompetenz, Tel. 0911/708180, Hr. Turgay c Zuschr. a. d. Verl. unter158/15719

Häuser

Modelle

Sonstiges

michaela-freundinnen.de

Scheune in Speichersdorf /Kirchenlaibach ges. d 0174-4239224

www.dreamgirls-bt.de

Immobilienverkauf

❤ ERL

09131-35606

❤ ERL

Top Modelle, wöchentl. Wechsel Tel.: 0921/34791055•Infoband: 0921/34768009

Haus 63 & Club Pharao

H F

Hübsche, nette Stationsschwester, 51 J., bin geschieden, deshalb fühle ich mich total einsam, stelle keine hohen Ansprüche – nur sehne ich mich wieder sehr nach Liebe und Zärtlichkeit. Geht es Dir ebenso? Dann ruf bitte an üb. Single-Treff, Anruf kostenlos 08003455678

Liebevolle Sie, 73 J., seit einem Jahr Witwe, bin eine einfache, aber sehr anfür die Fränkische Zeitung schmiegsame Frau, mit vollbusiger, weiblicher Figur, nicht ortsgebunden, mit eigenem Tel.: 09 21/294-294 • Fax: 294-194 Auto. Ich bin fleißig in Haus und Garten, eine anzeigen@fraenkischezeitung.de sehr gute Köchin, mag Handarbeiten. Welcher 175/47, sportliche, gebildete, unbe- Mann möchte auch nicht mehr einsam sein? Bitte melden Sie sich üb. Single-Service, Anruf schwerte und einfühlsame Frau schafft kostenlos 0800-4466500

Gibt es den wirklich junggebl. End-40er bis Anf.-50er, der mit Skiern/Snowboard, Inlinern, Kultur, Humor, Kind u. Frau umgehen kann? Wenn Du noch Niveau hast, dann zeig Mut. Es erwartet Dich eine lebenslustige, 170 cm große, schlanke Frau. c Zuschr. a. d. Verl. unter 100/2468

Erotik

4-Zimmer Speichersdorf: Hübsche 4-Zi.ETW, DG, Gar., EBK, im 2-Fam.-Haus in Speicherdorf v. Priv. zu verk., VS. d 0174-8587804

Gut aussehende Hildegard, 66 J., Bahnhofstraße 63 verwitwet, vom Leben nicht verwöhnt, aber Man(n) gönnt sich ja sonst nichts. eine prima Hausfrau und Gastgeberin. Ich bin Täglich ab 16 Uhr alleinstehend, ohne Kinder, daher oft sehr einTelefon 09281/85238 sam. Ich suche einen treuen, einfachen Mann mit Herz – ich wäre überglücklich wenn Sie MANN gönnt sich ja sonst anrufen üb. Single-Service, Anruf kostenlos nichts! Club S, täglich ab 18 Uhr, EFH, in Althaidhof zu verk., ca. 0800-4466500

Anzeigenannahme

fast alles alleine, aber sie würde doch gerne mal "Frau" sein und sich helfen lassen. Suche eine feste Beziehung auf Augenhöhe. c Zuschr. a. d. Verl. unter 100/2469

Seite 15

d 0921/12434

Sehr gepflegter, schlanker Er, 43 J. und jung geblieben, mit Herz, Humor und Charme, sportlich und naturverbunden, mit beiden Beinen im Leben stehend, mit Stil und Niveau, sucht ebensolche attraktive Sie für gemeinsame Zukunft. Antwort gerne mit Bild. c Zuschr. a. d. Verl. unter 100/2473

Fränkische

Zeitung

ALBERT, 65 Jahre, WITWER... in guter Gesellschaft zu Hause, mit fundierter finanzieller Situation u. exkl. Immobilie stadtnah im Grünen. Ein Mann mit großzügigem Wesen, parkettsicher, gebildet & sehr attrakt. Ich bin ein Mann der leisen Töne, ehrl., fürsorgl. u. sehr familiär. Ich wünsche mir e. bezaubernde Sie, die sich mit mir auf e. neuen Lebensweg wagt. Kontakt jetzt ü. 0921/ 2610930 9-22 Uhr - auch Weihnachten FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

170 m² Wfl., 500 m² Grund, Garage, Gartenhaus, von privat, 180.000,- €. d 0160-8241225 o. 0171-7159874

Zeitung lesen

Neuwertige DHH, ca. 115 m², in 95349 Thurnau, VB 148.000,- €. email: io17@gmx.de

heißt

Grundstücke

Bescheid wissen

Mein Weihnachtswunsch! Ein junggebl. 60er, NR + NT su. ebens. nette, attraktive auch junggebl. Dame für gelegentl. Treffs. c Zuschr. a. d. Verl. unter158/15714 Neujahrswunsch: 38, 1,85, NR, in ehrl., solide+liebev. Hände abzug.; freue mich auf Deine (Bild-)Zuschrift. c Zuschr. a. d. Verl. unter 100/2470

Häuser

Baupl., Hainbronn-Pegn. 09241-6451 Geldanlage: Grundstück als Grünland od. Ackernutzung, Fläche 18.870 m², 1.25 € pro m², Gemarkung Langenstadt, Gutachten liegt vor. d 09203-1771

Mietangebote 1-Zimmer Neu! Lucky 19, Mely 20 mit Massagen. Tel. 0921-2305845

❤ THAI-PARADIES OLIVIA❤ Erotik- + Thai-Massage orig.

Tel. 0921/1513156

Neu! 2 Mädchen, 20 – 30 J., Service v. A-Z

1-Zi.-Appt., Bahnhofsnähe, EBK, möbl. (o. Bett), WM 250,- € zzgl. Strom - ab 01.01. d 0921-98666 Schöne 1-Zi.-Whg. , 33 m², in BTMeyernberg, Bad neu, Laminat, Terr., Stellpl., bei Bedarf EBK, an NR, ab sofort, 200,- € + NK. d 0921-30237

Mietgesuche

3-Zimmer

1-Zimmer

3-Zi.-DG-Whg. in neuwertigem Niedrigenergiehaus, alle Zi. Laminat, Kü./ Flur gefliest, Bad m. Du./Wanne/Fens- 1- bis 2-Zi.-Whg. ges., ca. 40-45 ter, großer Westbalkon m. Fernblick, m², zentrumsnah, warm ca. 350,- €. Goldkronach, 390,- € + 125,- € NK. d 0921-851635 d 0151-20738899 Möbl. 1-Zi.-Whg. in BT, ca. 25 m², 3-Zi.-DG-Whg., 55 m², in Hummel- WM ca. 300,- €, von alleinstehendem tal/Pittersdortf, m. Gartenant., ab Ihn (56) ab sofort ges. Angebote entwe1.1.11, KM 260,- € + NK. d 0921- der unter newofe@web.de oder 20798 c Zuschr. a. d. Verl. unter100/15725 3-Zi.-DG-Whg., BT, Wfl. 68 m², KM 450,- € + 160,- € NK + 30,- Garage. d 0160-8457865 1- bis 2-Zi.-Whg. in Bindlach ges., 3-Zi.-DG-Whg., mit EBK, Abstell- d 01520-1568601 raum, Keller, Wasch- u. Trockenr., GarAlleinerz. Mutter sucht in Goldten, Garage m. Stellpl., in ruh. Wohnl., kronach eine 2- b. 3-Zi.-Mietwhg., 5 km südl. von BT, Stadtbusverkehr, ab wenn mgl. mit EBK, bis 373,- € warm. 1.2., an ruh. Mieter. 0176-22504857 Bitte melden unter d 0160-94688317 3-Zi.-Whg. (80 m²) m. Balkon in Meyernberg, Bad m. Wanne, Küche + Liebe, nette, junge Mutter, Essplatz, ab 01.02.2011 zu vermie- bin berufstätig in Teilzeit, suche nette 2ten, KM 430,- € + NK, Stellplatz vor- Zi.-Whg. für meinen Sohn und mich in Bayreuth. d 0170-2813427 handen. d 0171-5745697 Hollfeld, 2 3-Zi.-Wohnungen ab so- Mann (49), NR, sauber u. ordentlich su. 2-Zi.-Whg. mit Balkon u. fort zu verm. d 0151-10003935 evtl. Garage. d 0170-7170735 Möbl. 3-Zi.-Whg., 64 m², m. Mitarbeiter Festspielhaus sucht Balk., Abstellpl., WM 580,- €. ruhige, zentrumsnahe 2- b. 3-Zi.-Whg. d 0151-52964271, ab 16 Uhr in Bayreuth (EBK, keine Einzelöfen) ab Pegnitz, 3-Zi.-Whg., ca. 100 m², Jan. oder Feb. d 0151-12717246 1. OG, EBK, Bad/WC, sep. WC., Abstellr., gr. Balk., Energ. saniert (niedr. Heizkosten), 550,- € + 90,- € NK + 40,- € Garage. Info: d 09241-8289 2- bis 4-Zi.-Whg . m. Kaminanschl., Plech: 3-Zi.-Whg., ZH, renoviert langfr., im Raum BT, von zuzverl. Mieterin gesucht. c Zuschr. a. d. Verl. 270,- € KM + NK. d 09241-2458 unter158/15720 Plech: 3-Zi.-Wohnung im DG, 82 m², mit Balkon, Garage, Bezug so- 3 Zi.-Whg., 80-90 qm, in BT, Garage, d 0173-8316163 fort möglich. d 09244-1342 3-Zi.-Whg., ab Febr. o. später , am Roten Hügel ges., Miete bis 500,€ warm, m. Balk. oder Terrasse, Pegnitz: 4-Zi.-Whg. 104 m², Bad/ d 0174-7024873 WC + G-WC, ZH, Blk., neuwert. san., Beamtin im Ruhest. m. wohl erab sofort zu verm. d 0170-2054863 zogenem Hund su. in BT 3-Zi.-Whg., Schöne 3,5 Zi.-Whg., 94 qm, ca. 80 qm, m. Terr./Blk., bei EtaEBK, WC/Bad, WC, Balk., Laminatbogenwhg. mit Aufzug, Bad bevorz. m. den, Kellerraum, Stellplatz u. Carport, Fenster, Wanne u. Dusche, Garagenvon Privat, ab 1.3.2011, in Bindlach stellpl. d 0160-92233773 zu vermieten. d 0921-44128 Ehepaar (beide berufstätig) Waischenfeld 4-Zi.-Whg. m. kl. Hund su. 3-Zi.-Whg., 80-100 Küche, Bad/WC, Balkon und Gaszentralm², mit Garage. d 0163-6458455 heizung mit ca. 85 m2 Wfl., ab sofort zu

2-Zimmer

3-Zimmer

4-Zimmer

vermieten. KM 300.- ¤ + NK Oberfränkische Baugenossenschaft e. G. Sitz Kronach Telefon 09261/6221-23, Herr Weber Weitere Wohnungsangebote unter www.obg-kc.de

5-Zimmer

Leitende Angestellte sucht 3Zi.-Whg. in BT Stadtmitte, ohne EBK, Bad mit Wanne & Fenster, Balkon oder Terrasse, ab Febr./März 2011, bis 600,- € warm. 0176-82054959

Su. 3-Zi-Whg in Bt bis max. 600,€ WM. d 0176-61275725 1-Zi.-Whg. Küche, Du., Abstell5-Zi.-Whg., Kü, Esszi., Wohnzi., 2 raum, teilmöbl., ideal für WochenKi.-Zi., Schlafzi., Gäste-WC, Blk., Kellerendheimfahrer, 150,- € /Monat, ab soraum, Doppelgarage, zw. Kirchenthumfort in Thurnau. d 09228-9530 bach u. Pegnitz. d 09205-988860 4-köpfige Familie sucht 4-5 Zimmerwohnung oder Haus in Bindlach zur Miete. d 09208-580714 ab 14 Uhr 2 Zi., Essküche, Bad, WC in Warmen- EFH zw. BT u. KU, anl an Natursteinach, ZH, gemütlich, kurzfristig, schutzgeb., ab sofort, KM 800,-€ + auch ARGE. d 0160-96215981 NK. d 09276-924078 Garage gesucht, kein Bauverein. 2 Zi.-EG-Whg., OT Hollfeld, ZH Kleines Haus in Kirchenbirkig d 0163-6624429 u. Ofenhzg., Kü., Du., WC, Abstellr., mit Garage und Garten ab 01.02.2011 Kfz.-Stellpl., ca. 68 m², ab 1.1., WM zu vermieten oder verkaufen. 4 Zimmer, Garage zu mieten gesucht ab sofort in BT-Meyernberg Nähe Virchow280,- €. d 0160-8270382 Bad/WC, ca. 70 m² Wohnfläche, Kaltstraße, Sauerbruchstraße. d 09212-Zi.-Whg., 46 m², Bad/WC, Ab- miete 380,- €. d 0170-7540724 31010 stellr., Flur, Terr., TG, Laminat, zentr. Garage/Unterstellmöglichk. Sextreffs kostenlos 0176-51517391 Lage, Bth./Roter Hügel, ab 1.1. od. in Eckersdorf ges. d 0921-515803 1.2. 330,- € KM. d 0921-970851 Biete trockene Unterstellmög2-Zi.-Whg., Bad, EBK, EG, Bischofs- lichkeit f. Möbel. d 0921-9800984 grün, WM 350,- €. d 09276-92166 Garage BT-Friedrichstr. c 2-Zi.-Wohnung, 41 m², EG, uni- Zuschr. a. d. Verl. unter100/15722 u. zentrumsnah, kleine EBK, Bad mit Tiefgaragenstellplatz in der RoKredite bis 100.000.- ¤ vermittelt: Wanne, PKW-Stellplatz, kein Balkon, sestraße ab 01.02.2011 zu vermieten, Schuster GmbH, Ulm, Tel. 0731/66161 Schwimmbad/Sauna im Haus, sofort www.Kredit-Schuster.de 26,- €/mtl. d 0178-8465568 frei, 400,- € inkl. NK u. Heizung. d 0921-92234

Telefonkontakte

4-Zimmer

2-Zimmer

Häuser

Sonstiges

Sonstiges

TELEFONSEX 0 06806/85759

Kapitalmarkt Geldmarkt

Immer am Ball!

Creußen: 2½-Zi.-Whg, 69 m², DG, Parkettböden und Balkon, ab 1.2. od. 1.3. d 0171-6919837 Ruhige 2-Zi.-Whg., 65 m², 1.OG, Kü., Bad, Balkon, Keller, ab sofort, KM 300,- + NK 150,-. d 0175-2059182 ab 16 Uhr

FZ Fränkische Fränkische

Zeitung Zeitung

Die Wochenzeitung in Oberfranken: vor allem fränkisch manchmal zänkisch

Schöne 2-Zi.-Wohnung mit EBK in einer gepfl. Wohnanlage, Rosestr. 2, BT, 60 m², AR, Bad mit Wanne, KM 360,- € + TG + NK. d 09246-1365

3-Zimmer 3- bis 4-Zi.-Whg., Raum Bad Berneck, mit EBK, ab 1.2. od. 1.3.2011. d 09273-501248 3-Zi.-W. b. Spdf., EBK, Wi.-Gart., Terr., Gart., 320,- €. d 01577-3109774

Ab in den

Experten

pool! www.ehrenamt-im-sport.de


Fränkische Zeitung

Seite 16

22. Dezember 2010 Nr. 51

Kleinanzeigen

Autoankauf

Autoverkauf

KFZ-Ankauf

Audi

Toyota

Corolla Diesel, EZ 01/03, dezen- Schneeketten ADAC Premium tes Tuning, gepfl. Zustand. d 0157- 48694, (unbenutzt), VB. d 0171A4 1.6, EZ 10/06, 45 tkm, schwarz, 84540849 5149196 Kaufe Fahrzeuge, ABS, ESP, Scheckheft gepflegt, Klimaauauch Unfaller Schneeketten RUD-matic Disc Bitte alles anbieten! Auto Krabbe tomatik, Sportfahrwerk, 19"-Felgen, VB 0097 Premium, 245/50-18 od. 245/ Tel. 0921/7563408 13200,- €. d 0176-61045996 Golf III, Bj. 97, 90 PS, Euro2, TÜV/ 55-17 (neu); VB. d 0171-5149196 oder 0170/7561982 AU neu, gepfl. Zust., VB 1600,- €. WR 185/65 R 15 m. Stahlfelgen u. d 0151-28471015 Radkappen f. Nissan, VP 100,- €. Wir kaufen Unfallwagen Totalschäden, verkaufen Motoren, BMW 525A, EZ 03/04, TÜV neu, Golf IV SDI, Bj. 99, TÜV neu, 231 d 0921-41419 Getriebe und viele Ersatzteile. 141 kW, SH-gepfl., 88 Tkm, titansilb., Tkm, 3000,- €. d 0151-57815128 WR Conti 205/55/16 auf 6½ x www.autoverwertung-dahms.de. Stoff/Leder, Parkpilot, 8x Alu, Skisack, 92690 Pressath, Tel. 09644/365 Golf VI 2,0 TDI Trendline, 81 16 Felgen, für Astra H. 240,- € usw., 13.900,- €. d 0178-1619362 kW, rot, 5-türig, EZ 10/09, 38 tkm, d 09227-6266 Mittelklasse VW o. Audi DieCO2 119, unfallfrei, Winterpaket, Mittel- 4 WR 185/55/15 Pirelli m. 5sel . d 0160-3332357 ab 19 Uhr armlehne vorne, Radio RCD 310, VB Loch, VW, 150,- €. d 0179-1940760 Su. Allradfahrzeug, auch ohne Cinquecento Soleil, 29 kW, EZ 16.800,- €. d 0921-94366 TÜV. d 0151-27016583 4 Alu-Melber 5,5 x 13, 4L, 10/96, TÜV 5/11, grünmet., rostfrei, 100mm, 100,- €. d 0157-77854572 Su. belieb. Auto, Bj. ab 2002, bis ca. 93 tkm, derzeit weg. Einspritzprobl. VW Golf 4 Kombi 1,9 TDi, 2500,- €, mit kleiner Beschäd. mögl. nicht fahrbereit, VB. d 09208-586919 schwarz, BJ 2000, 90 PS, 180.000 WR 195/65 R 15, Stahlfelg., VB km, TÜV neu, scheckh. gepfl., 8-fach d 0921-1635124 100,- €. d 0921-33050 Fiat Ulysse 2.0i, Klima, EURO 2, ber., VB 4700,- €. d 09204-1263 Su. Toyota RAV-4, Bj. ab 2006, EZ 6/94, TÜV/AU 9/11, 195 Tkm, ZV, 7 bis 12999,- €. d 0921-1635124 Sitze, silb., VB 1200,-. 0177-5141218

VW

BMW

Fiat

isch – m fränk Vor alle al zänkisch manchm

Heilen & Helfen

KFZ-Zubehör

Ford

Gesundheitspflege

4 WR 175/70 R14 auf Stahlfelg. 4Loch, Continental M+S Tubeless + 4 Ford Escort Kombi Ghia 1.6, Radkappen, Audi, 120,- €. d 0162- Seriöse, sinnliche Massagen. 90 PS, Bj. 97, 18.822 km, ohne TÜV, 9294518 d 01520-1963515 VB 300,- €. d 0151-53680566 4 WR 205/70 R 15 C M+S, neuwertig, Villager LS von Ford, 7-sitzer, 6 f. Wohnmobil, Transporter, Jeep wg. Zyl. Nissan, Flüstermotor, ca. 165.000 Fahrzeugwechsel. d 0160-96215981 ENTSPANNUNGSMASSAGE km, Laufdauer i. d. Regel bis 400.000 4 WR Bridgestone 195/60 R15 d 0162/8961668 km, gt. Ausstatt., z. B. Ledersitze, AutoAnkauf von gebrauchten, defekten matik, Color, Klima, Dachreiling, opti- 88T, Felge 6Jx15x49,5 4-Loch, Ford u. Unfall-Motorrädern/Motorrollern male Fahrkultur, sehr gepfl., Bj. 95 aus Mondeo, 200,€. d 0151☎ 0911-5485000 23319492 (ab 16 Uhr) 1. Hd., 2500,- €. d 0921-30832 4x WR, 175/70 R14, 8 mm, 1 J., m. Felgen, 5-Loch, 100,- €; 4x 205/55 R16, Fulda, 6 mm, 100,- € o. Felgen. Fussball Neujahrsturnier am 6.1.11 in der Weidenberger Turnhalle. Astra Kombi, TÜV neu, Kat D3, d 0157-77854572 Freie- u. Stammtischmannschaften. AnAHK, 160.000 km, guter Zust., 999,Kinder-Cross-Stiefel, Gr. 39/40, Atera Dachträger Golf IV BJ 97- meldung u. Infos unt. 0160-94998850 €. d 09203-709029 2x benutzt, 80,- €. d 015710/03, 50,- €. d 09273-6832 77854572 Anzeigenannahme Mercedes WR, W211, T-StahlVerk. Mofa Roller (JINAN Qingqi), für die Fränkische Zeitung felg., 225/55 R16 H, Dunlop Winter neuwertig, nur 27 km, VS. d 0163- Clio, 4/92, TÜV neu, 40 kW, Eu- Sport 3D, Laufleist. 1000 km, 300,- €. Tel.: 09 21/294-294 • Fax: 294-194 anzeigen@fraenkischezeitung.de 7116296 ro 2, 207 Tkm, Wi.-Reifen, 590,- €. d 09208-6248 d 09227-5302

Wellness/Kosmetik

Autoankauf

Zweiräder-/Quads

Veranstaltungen

Autoverkauf

Zweiräder-/Quads

Events

Opel

Renault

Autoankauf

Wohnmobile

SK-Kfz-Gebrauchtteile-Center

Seat

Inh. Klaus Knab

Unfall Seat zu verk., Heckschaden, neuer Motor eingebaut # 0800/1860000 (gebührenfrei) 14.1.09, Service u. Gewährleistung Kaufe Wohnmobile + Wohnwagen 03944 - 3 61 60 www.wm-aw.de vorh., d 09274-80319

Barankauf aller Wohnmobile

Tiere

Haustiere

Tiermarkt

Süßes schwarzes Mini-MopsMädchen. d 0174-3609487

KFZ-Zubehör

Bad Berneck • Juliustal 10 • Tel. 09273/966300

Kfz-Teile sämtl. Automarken • Reparatur und Unfallinstandsetzung Abholung von nicht fahrbereiten Fahrzeugen (Pannen). Ankauf von Unfallfahrzeugen • Altautoentsorgung möglich

2 Lämmer z. verk., auch einzeln Vogelkäfig Montana Voliere mögl., d 09241-7898 Villa Casa, 60x60x170, sauber, nur Garland Westernsattel, Full- sehr kurz im Einsatz, NP 160,- €, f. Quarter, mittlerer Schwung, leicht und 70,- €. d 0921-21734 weich. VB 450,- €; Original Torsion, baumloser Ledersattel, mit schmalen Western-Fendern, fast nicht gebraucht, Grauer Kater (Kartäuser) in VB 350,- €. d 0171-1932714 Harloth/Mistelgau seit 23.11. entlaufen. Haflingerwallach, 19 J., in gu- Bei Angaben bitte melden unter te Hände zu verk., absolut gesund, ro- d 09279-781 bust, m. Pap., kein Einzelgänger, f. Freizeit- u. Beistellpferd gedacht. Stm. 1,58, VB 1700,- €. d 09270-991621

Entlaufen/Entflogen

Landwirtschaft

Landwirtschaft. Produkte

Reinrassige Hütehund Welpen (ohne Papiere) zu verk. (Berger des Pyrenees) 10 Monate alt, 350,- €. Gänseeier z. Anmalen abzugeb.; frid 09203-686300 + 0151-21233853 sche Bauerngänse. d 0162-9283887 Schäferhundwelpen (ohne Pap.) und Miniponystute zu verk. d 09229-7754

Landmaschinen

Suche erw. RB f. meinen 21 jähr., Schneeketten f. Unimog zu freizeitgerittenen Wallach im Raum verk. d 0170-3859193 Peg. d 0171-7326814 Schneeketten, 10x28 zu verk., Verkaufe ab Hof: Weihnachtsgän- d 09271-466 se und Enten, Puten und Gockel. Vorbe- Silogreifschaufel, Breite 2 m, stellung. d 09647-929154 o. 0151- Bj. 2003, zu verk., d 09275-914507 17585162 Su. alten Traktor, auch rep.-bed., gegen Barzahlung. d 09683-744

Haustiere

Su. HD-Presse, Kombi-Sender Jg. Meerschweinchen aus Hob- "Stoll", Mähwerk 135 cm auch rep. bebyzucht abzugeben, versch. Rassen. dürftig. d 09273-502680 d 09198-532 Su. Schlepper-Schneeketten Jg. Meerschweinchen (Roset- 420/70/24 o. 13,6/38. d 09204-478 ten) billig abzugeb. d 09272-1565 Verkaufe Koffergewichte IHC, Jg. Peruaner Meerschwein- Case Maxxum. d 0160-3061133 chen zu verk. d 09270-8437 Su. Traktoren, Baumaschinen, Mähdrescher Junge Wellensittiche u. Rosenköpfchen, versch. Farben, günstig abzugeben. d 0921-1630071

usw. Tel. 07931/9613060 o. 0160/94768573

Verschiedenes

Junge Zwerghasen, in guten Suche Wald. d 0179-1237951 Händen zu verk. d 09241-6718 ab 13 Uhr Junge Katzen d 09279-1221

abzugeben.

Suche Mops Welpe, m/w, ab 12 Wochen, gern auch älter bis 1 Jahr alt, Bth. d 0151-40130663

WE CARE ...

denn es gibt viel zu tun! Packen Sie mit an: www.care.de/mitarbeit.html

Fränkische Zeitung

Stellenmarkt Stellenangebote

Stellenangebote

Altenpflegerin f. älteren Herrn, Tag und Nacht, gesucht. d 09255-7550 ab 18 Uhr

Freizeit Zentrum Kulmbach

Rentnerin auf Minijob-Basis stdw. zur Kinderbetr. und Haushaltstät. in Speinshart ab sofort ges. d 0163-6367870

Sie wollen Chef sein, eine Gruppe leiten, dann trauen Sie sich, auch für Quereinst. o.2. Beruf. Tel. 09279-8326 Suchen dringend

Reinigungskräfte

für Objekte in Baiersdorf und Hemhofen auf 400.- € Basis. Reinigungszeit am Vormittag oder Nachmittag. dias Gebäudemanagement GmbH 0911/3746100 ∙ 0172/8043793

sucht Teilzeit bzw. Vollzeit

Servicekraft (m/w) und einen Koch (m/w)

Tel.: 0179/5396923 oder persönlich: Am Goldenen Feld 21, 95326 Kulmbach

Stellengesuche Büro/Einkauf/Verkauf. 48 jähr. erfahrener Allrounder sucht Halbtagsstelle. d 0175-9633371 Friseurin sucht Aushilfsstelle in einem Friseursalon. Mi. ab 12 und Sa. von 9 bis 17 Uhr. d 09277-975172 Friseuse, 29 Jahre, sucht Veränderung. d 0174-6540167

Zeitschriftenzusteller

TV-Movie, BRAVO, Tina, usw. gesucht für Mittwoch und Freitag, Schüler ab 13 Jahren, Hausfrauen oder Rentner, auch in Ihrer Wohnortnähe

Anzeigenwerbung – Erfolgswerbung Wir suchen Kolleginnen und Kollegen in den Berufen

exam. Gesundheits- u. Krankenpfleger/in und Altenpfleger/in

für die Umgebung von • Scheßlitz • Bayreuth • Ebermannstadt • Gössweinstein auf Vollzeit und Teilzeit für die Versorgung von Erwachsenen Kontakt Hauptbüro: für Fragen und schriftl. Bewerbung Pflegedienste Lifeline, Marktplatz 46, 94436 Simbach/Ld. Tel.: 09954/700800. Vorstellunggespräche werden vor Ort in den Niederlassung in Bayreuth oder ggf. vor Ort geführt. Gerne auch per E-Mail an bewerbung@pflegedienst-lifeline.de oder Ihre Kontaktdaten per SMS an die 0176/10700852

Gelernter Fliesenleger sucht Arbeit. d 0170-7316048

Fa. Hora Tel. 09234/9749597 www.zusteller-online.de

Hausmeister (50), noch selbständig, sucht neue Arbeit als Hausmeister, Lagerist, Fahrer o.ä..Ab März 2010 c Zuschr. a. d. Verl. unter 100/2466

JOBS FÜR AUFGEWECKTE IN BAYREUTH!

LKW-Fahrer, 51 J., sucht 400,- € Job, samstags, für Haus/Garten, ab 2/ 2011 in BT, keine Fahrertätigkeit. d 0162-4401480

Wir suchen eine(n) Teamchef(in) in Teilzeit für einen Lebensmittelmarkt, sowie ein(e) Verkäufer(in) für den Leberkäsverkauf (Teilzeit) in Bayreuth Arbeitszeiten: Teamchef(in): Mo. bis Sa. ab 6 Uhr (flexibel) Leberkäsverkauf: Do., Fr. und Sa. (flexibel) Bei Interesse bitte telefonisch unter Tel. 0641-97 44 24 44 bewerben. Mo. bis Fr. von 9 bis 20 Uhr, Sa. 9 bis 14 Uhr

Su. Minijob auf 400,- €-Basis als Telefonistin od. allg. Bürotätigkeit. d 0176-43188810 Suche Arbeitsstelle im Bereich Putzen, Gartenarbeiten, Umzüge, etc.. d 0176-60856823 Versicherungskauffrau sucht neue Stelle im Büro o. Sekretariat, ab sofort möglich, 10 J. Berufserf., 30 35 Std./W. Fax: 0921-7586746

Stellengesuche

Unterricht

Suche Putzstelle von Pirvathaus- Engl. Dozent (m/w) f. Privathalt in BT-Altstadt. d 0151-26870342 stunden gesucht. Anspruchsvolle Karrierefrau su. professionellen, engagierten u. zeitlich flexiblen Engl.-Lehrer Zeitung lesen zur Verbesserung der rudimentär vorh. heißt Grundkenntnisse. Geduld, gute pädagogische Fähigkeiten sowie DurchsetBescheid wissen zungsvermögen sind wünschenswert. Ferienschnupperkurse E-Gitarre/Akustikgit. Kontakt: englischfueranspruchsvolle@ya am 27.+28.+30.12. Klavier/Keyboard hoo.de od. d 0171-2749496 E-Bass/Schlagzeug Pop-/Rockgesang Saxophon

Dreimal 45 Minuten Unterricht

Ideal auch als Weihnachtsgeschenk!

FZ Fränkische Di W h

Zeitung

i

i Ob f

k

Teilen unserer heutigen Ausgabe liegen Prospekte der Firmen

NKD MFO Matratzen Factory Outlet Fundgrube Bayreuth bei.

Wir bitten um Beachtung!

RW/BWL Nachhilfe günstig von erfahrenem Student (LA gym). d 0152-08808157 Wer teilt Geigenunterricht in BT od. bis 10 km Umgebung? d 0921-1631200 4 WR Firelli 205-R-16-9IH Stahlf. d 01779105016 Ferienschnupperkurse E-Gitarre/Akustikgit. am 27.+28.+30.12.

Ideal auch als Weihnachtsgeschenk!

Klavier/Keyboard E-Bass/Schlagzeug Pop-/Rockgesang Saxophon

Dreimal 45 Minuten Unterricht


Fränkische Zeitung vom 29.12.2010