Issuu on Google+

Jenaer Karneval 2012 2012

Humor ist, wenn man trotzdem lacht! 13. Jenaer Karnevalsgala am 04. Februar 2012 19.30 Uhr im Jenaer Volkshaus

Jenaer Karnevalskalender der Vereine: JKC, LNT, LCC, KCVJ, KVR und JKG


Liebe Närrinnen und liebe Narren, genau so sicher wie im Moment auf den Euro der Rettungsschirm folgt, steht wie in jedem Jahr der Karneval vor der Tür. Und so nehmt ihr Narren am 11.11. im Rathaus Euren Platz ein, um einmal mehr zu beweisen, dass Humor die Fähigkeit ist, heiter zu bleiben, auch wenn es ernst wird. Jena hat sich über die Jahre zu einer der Karnevalshochburgen in Thüringen entwickelt und es begeistern sich immer mehr Menschen für das bunte Treiben der fünften Jahreszeit. Geschuldet ist dies der großartigen, ehrenamtlichen Arbeit der Jenaer Karnevalsvereine, die sich in bekannter Manier in dieser Broschüre mit ihrem Programm vorstellen. Wie uns ein bekanntes Sprichwort lehrt, ist Humor der Knopf, der den Kragen am Platzen hindert. Und darauf sollten wir uns in dieser stressigen und hektischen Zeit öfter zurück besinnen. Kein Tag ist vergeudeter, als wenn man nicht gelacht hat. Daher gilt mein Dank allen Karnevalisten, die sich diesem Motto mit Herzblut verschrieben haben und wünsche mit einem „JENE GELLE“ uns allen eine herrlich unernste Karnevalszeit.

Ihr Dr. Albrecht Schröter Oberbürgermeister

Liebe Freunde des Jenaer Karnevals und der Jenaer Karnevalsgala, auch in diesem Jahr wird es wieder allen Krisen zum Trotz in Jena Karneval und Frohsinn geben. Denn eins steht fest, lässt man sich einmal von den schlechten und ungemütlichen Seiten des Lebens anstecken, hat man verloren. Lassen Sie uns also auch in der Session 2011/2012 dem Frohsinn und der Fröhlichkeit eine Chance geben. Einem alten Sprichwort zufolge, ist Humor die Medizin, die am wenigsten kostet und am sichersten hilft. Freuen Sie sich darauf, was sich Jenas Karnevalsvereine für die närrische Saison ausgedacht haben. Einen Ausblick darauf können Sie zu den Veranstaltungen der Vereine anlässlich der Sessionseröffnung am 11.11.11 und zur Jenaer Karnevalsgala, am 04.02.12 im Volkshaus erleben. Die Jenaer Karnevalsvereine und ich wünschen Ihnen viel Spaß und gute Unterhaltung zum Jenaer Karneval. „Jene Gelle“.

Klaus Kerzel 1. Vorstand Jenaer Karnevalsgala


Jenaer Karnevalskalender 2012 Alle Veranstaltungen auf einen Blick Wann

Wer

Wo

Was

04.Feb 19:30

alle

Volkshaus

13. Jenaer Karnevalsgala

11.Feb 20:11

LCC

Bärensaal

Oldieabend

12.Feb 14:11

LCC

Bärensaal

Seniorencarneval

17.Feb 20:11

LNT

Volksbad

80er-Faschingsparty

18.Feb 20:11

LNT

Volksbad

80er-Faschingsparty

18.Feb 20:11

LCC

Bärensaal

Narrenball

19.Feb 14:31

LCC

Bärensaal

Kindercarneval

19.Feb 15:00

LNT

Volksbad

Kinderfasching

20.Feb 20:11

LNT

Volksbad

80er-Faschingsparty

10.Feb 19:00

KVR

Vereinshaus

Clubfasching mit Schmaus

18.Feb 13:30

alle

Goethegalerie

Es ist Karneval in Jene…

18.Feb 20:11

JKC

LISA

58. Session

18.Feb 20:00

KCVJ Volkshaus

22. Karneval

19.Feb 15:00

KVR

Vereinshaus

Großer Kinderfasching

20.Feb 09:00

JKC

LISA

Schülerfasching

20.Feb 10:00

KVR

Jena-Winzerla

Rosenmontagsumzug

21.Feb 10:00

KVR

Vereinshaus

Schulfasching

21.Feb 15:00

KVR

Vereinshaus

Rentnerfasching

Einzelheiten zu den oben genannten Veranstaltungen wie Motto, Kartenvorverkauf, Einlass usw. entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten auf denen sich die Jenaer Karnevalsvereine vorstellen. Der Eintritt für die Veranstaltung in der Goethegalerie ist frei.


Ordensträger 2012 Der 13. Ordensträger des Ordens „Die Lächelnde Linse“ ist ein bildender Künstler. Dr. Frank Stella folgt den Ordensträgern aus Politik, Wirtschaft, Schauspiel, Gesang und Sport. Wie kaum ein anderer Künstler der Moderne ist Frank Stella mit der Universitätsstadt Jena verbunden. Zum einen durch seine Ehrendoktorwürde, die er 1996 von der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität verliehen bekam. Mehr jedoch durch seine Skulpturen auf dem Ernst-Abbe-Platz, die in der breiten Öffentlichkeit tagtäglich wahrgenommen und häufig auch kontrovers diskutiert werden. Seit über 15 Jahre prägen die Werke von Dr. Frank Stella das Stadtbild von Jena. Heinrich von Kleist wird von Frank Stella sehr geschätzt, genau so wie Pferdeund Autorennen. Er ist bis heute relativ einfach geblieben, er macht abstrakte Kunst.


KARNEVALSVEREIN RINGWIESE (KVR) 17. Session „Der KVR weckt das Musketier in dir“

Atemberaubende Abenteuer, turbulente Situationen an geheimen Orten, Seite an Seite jede Gefahr meistern - dafür lieben wir die Musketiere. Im Kampf für Gerechtigkeit hält die undisziplinierte Truppe niemand auf. Der Obrigkeit. wird sich konsequent widersetzt. Nicht nur wenn es darum geht die Ehre einer schönen Frau zu beschützen, kämpft "Einer für Alle und Alle für Einen".

KVR-Termine Freitag

10.02.2012 19:00 Uhr

Vereinshaus

Clubfasching mit Schmaus

Samstag 18.02.2012 13:30 Uhr

Goethegalerie

Es ist Karneval in Jene…

Sonntag

19.02.2012 15:00 Uhr

Vereinshaus

Großer Kinderfasching

Montag

20.02.2012 10:00 Uhr

Jena-Winzerla

Rosenmontagsumzug

Dienstag 21.02.2012 15:00 Uhr

Vereinshaus

Rentnerfasching

Dienstag 21.02.2012 10:00 Uhr

Vereinshaus

Schulfasching

Programmänderungen unter: kvr.tanzstudio-p70.de


Hand aufs Herz: In Zeiten wie diesen, in denen es Mut erfordert eine Gurke zu essen, Wegelagerer mit Blitzgeräten unbescholtenen Autofahrern auflauern, Politik oft etwas mit dem gleichnamigen Hinterteil zu tun hat, brauchen wir genau solche Typen, die sich über Konventionen hinwegsetzen und mit Regeln brechen. Wie wäre es mit einem Musketier-App, für alle Notsituationen? Welche Art von M…tier sind Sie. Finden Sie es heraus. Sie sind in jedem Fall herzlich willkommen zur Faschingsparty beim KVR - einer für Alle.

KVR – EINER FÜR ALLE


Camsdorfer Brücke – eines der Sieben Jenaer Wunder Anfang des 20. Jh. konnte die Camsdorfer Brücke, eine Steinbogenbrücke, den ständig wachsenden Straßenverkehr nicht mehr aufnehmen. Zusätzlich war ihre geringe Wasserdurchlässigkeit immer wieder Anlass zu Überschwemmungen. Zum Leidwesen vieler Jenaer Bürger wurde sie abgerissen und durch eine neue Brücke mit größerer Kapazität ersetzt. Diese neue Brücke wurde zum Ende des Zweiten Weltkrieges in einer unnötigen Wahnsinnsaktion gesprengt. Die Figur des Stadtund Kirchenpatrons St. Michael versank zusammen mit dem Pavillon in den Fluten der Saale. Beim Wiederaufbau im ersten Halbjahr 1946 bzw. bei der Rekonstruktion in den Jahren 2004 und 2005 war es nicht möglich, den Brückenpavillon mit dem Heiligen wieder aufzubauen. Zum 60. Jahrestag der Sprengung gründete sich auf Anregung des Ortsteilrates Wenigenjena und des Kult-e.V. der Verein „Brückenheiliger St. Michael e.V.“. Das Ziel des Vereins ist bei der Stadt die Wiedererrichtung des Pavillons und die Aufstellung des Stadt- und Kirchenpatrons St. Michael anzuregen und nach Kräften zu unterstützen. Bauabschnitt 1, die Errichtung des Pavillons, würden wir am liebsten zum 100. Jahrestag des ursprünglichen Baus, also im Jahre 2013, abgeschlossen haben. Als Termin für den 2. Bauabschnitt, die Herstellung und Montage der Figur, peilen wir den 100. Gedenktag der ursprünglichen Errichtung, das Jahr 2020 an. Die Planung ist in Arbeit. Die Stadt zeigt sich ausgesprochen aufgeschlossen gegenüber dem Vorhaben. Der Verein hat bisher 16.000,00 EUR gesammelt. Leider fehlt trotzdem noch ein großer Teil der geschätzten Bausumme. Für Spenden sind wir sehr dankbar. Bitte auf das Konto „Brückenheiliger St. Michael e.V.“ bei der Volksbank Saaletal, BLZ 83094454, KtoNr. 40330208 überweisen. Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.camsdorferbruecke.de.


Liebe Freunde des Jenaer Karnevals, „Dem Alltag ein Fest entgegen zu setzen“ das ist das, was in Thüringen weit über 25.000 Menschen bewegt sich aktiv und ehrenamtlich in den Karneval einzubringen. Mit 323 Mitgliedsvereinen ist der Landesverband Thüringer Karnevalvereine e.V. dabei dritt größter Verband im Bund Deutscher Karneval. Diese Zahlen zeigen eindrucksvoll wie hoch der Stellenwert unseres Brauchtums Karneval in Thüringen ist. Ein Teil dieser Gemeinschaft Gleichgesinnter sind die Karnevalsfreunde aus den 6 Jenaer Vereinen, die es seit vielen Jahren mit Herz verstehen, den Menschen ihrer Heimatstadt ein wenig Farbe und Spaß an der Freude im oftmals grauen Alltag zu geben. Ein herzliches Dankeschön dabei der Jenaer Karnevalsgala, welche um Präsident Klaus Kerzel die städtischen Fäden in der Hand hält und zum Beispiel die, weit über die Landesgrenzen Thüringens hinweg bekannte Verleihung der „ Lächelnden Linse“ vorbereitet und durchführt. Es ist schön zu sehen, wie in den Jenaer Vereinen die Jugend immer mehr ihren Platz findet und dies auch stark gefördert wird. Es ist ein Garant dafür, dass die Traditionen und Bräuche mit zeitgemäßen Akzenten versehen in der Zukunft weiterleben. Ich wünsche nun allen Vereinen eine schöne Kampagne, ausverkaufte Säle und stimmungsvolle Veranstaltungen. Mögen die Lachmuskeln eures Publikums strapaziert werden und es den Bühnenaktiven mit viel Applaus gedankt werden! Thüringen Helau!

Michael Danz Präsident Landesverband Thüringer Karnevalvereine e.V.


Karnevalverein Lustiges Närrisches Treiben der technica jenensis e.V In unserer diesjährigen 58. Session geht es zurück in die 80er Jahre.

80er-Jahre Fasching „Vokuhila, NDW – präsentiert von LNT“

Alle wollen sie, aber nur wir haben sie wirklich, die 80er-Jahre Party. In den unseres vereinseigenen Fernsehsenders LNTV produziert, riskieren wir einen gewagten Blick zurück – auf die Dinge, die wir glücklicherweise schon wieder vergessen hatten. Sehen sie das damalige Fernsehprogramm mit anderen Augen, verfolgen sie die musikalischen Highlights der Achtziger in ihrer originalen Besetzung und lassen sie sich blenden von atemberaubenden Aerobic- und anderen tanzähnlichen Darbietungen.


80er-Faschingsparty Fr 17.02.2012

-

Sa 18.02.2012

-

Mo 20.02.2012

Einlass: jeweils 18:30 Beginn: jeweils 20:11 Uhr

Kinderfasching am Sonntag 19.02.2012 Einlass: 14:30 Uhr Beginn: 15:00 Uhr

Karten sind im Vorverkauf in der „Tourist Information Jena“ und online unter www.lntfasching.de erhältlich. Drastisch reduzierte Preise gibt’s – wie immer – für Schüler und Studenten, Auszubildende, Erwerbslose. Aktuelles und viele weitere Informationen zum Verein, Bilder von allen Veranstaltungen, Termine, Online-Kartenbestellung, LNT-Kalender usw. auf

www.lnt-fasching.de Übrigens: Das LNT bietet für jeden etwas. Wir haben unbegrenzte Entfaltungsmöglichkeiten, egal ob Singen, Tanzen, Malen, (Schau-)Spielen, Dichten, Organisieren, Präsentieren, Handwerkeln, etc. Macht mit und meldet Euch. Details unter www.lnt-fasching.de, auf Facebook oder direkt über: mach.mit@lnt-fasching.de

Technika - Faß die Sau!


Lobedaer Carnevalsclub 1959 e.V.

Unser Motto 2011/2012

„die 60er werden 50“ unter diesem Motto präsentiert in dieser Session der LCC manch Leckerbissen aus den 60er Jahren. Eine Zeitreise in die Vergangenheit bietet zahlreiche Erinnerungen an musikalische aber auch gesellschaftliche Höhepunkte eines Jahrzehnts, in dem große Geschichte geschrieben wurde. Ob Petticoat und Röhrenjeans, ob Rock `n Roll oder Lipsi-Schritt, auch die legendären Worte eines spitzbärtigen Politikers-„…keiner hat die Absicht eine Mauer zu bauen“, all das gehört zu dieser Zeit. Auch die Gründung des LCC war gerade erst vollzogen, für uns Narren Grund genug, einmal in den verstaubten Dachböden von Lobde zu kramen, oder die „Alten“ wieder mal zu fragen, wie es damals war. Im aktuellen Programm der Lobdschen Narren stehen, neben aktuellen Themen der Zeit diesmal die Erinnerungen an die „Golden Sixties“ im Vordergrund. Was es im Einzelnen an Darbietungen gibt, sei hier noch nicht verraten, wen es interessiert, der muss schon selber seinen Schritt mal nach L.A. ( Lobeda-Altstadt ) lenken. Gelegenheiten dazu gibt es noch genügend. Für Jung und Alt sind Veranstaltungen geplant, zu denen wir alle Narren recht herzlich einladen. Wer also mal wieder alte Erinnerungen wach rütteln will, oder gern zur Musik der 60er tanzen möchte, der komme in den „Bären“, der im Übrigen im letzten Jahr, zunächst erst einmal von Außen, eine ziemliche Verschönerungskur hinter sich hat. Vielleicht ist dies auch die Gelegenheit für Manchen, mal wieder in genau den Saal zu schauen, in dem er manche fröhliche Stunde in den 60er Jahren bei Tanz und Spaß verbracht hat. Wir würden uns freuen, denn wie singen auch die „Prinzen“ in einem ihrer aktuellen Hits : … es war nicht alles schlecht !!!

Unsere Veranstaltungen 2011 Samstag, 11.02. 20.11 Uhr Oldieabend Sonntag, 12.02. 14.11 Uhr Seniorencarneval Samstag, 18.02. 20.11 Uhr Narrenball Sonntag, 19.02. 14.31 Uhr Kindercarneval


58. Närrische Session des Jenaer Karnevalsclubs 1953 e. V. (JKC)

Unter dem Motto

Der Spiegel zeigt das wahre Leben – wir lassen heut das LISA beben!“

sind die Närrinnen und Narren des JKC in ihre 58 Session gestartet. Auch in dieser Session möchte der JKC sein Publikum mit einem bunten närrischen Programm erfreuen: Freuen Sie sich deshalb auf viele Höhepunkte wie das Männerballett, die „Weiber“, die Funken des JKC, Tanzgruppe „Schnapphans“ und viele weitere Überraschungen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Jensen. Veranstaltungen: Hauptveranstaltung:

18.02.2012 um 20:11 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr)

Schülerfasching

20.02.2012

Kartenvorverkauf: • •

im LISA bei Frau Klaus (49 28 35) in der Geschäftsstelle des JKC (unter der E-Mail-Adresse: uwevoigt@versanetonline.de oder Tel. Nr. 21 10 25 (ab 18:00 Uhr)

Mit einem „Jene Gelle“ grüßt Sie der Präsident des JKC Karl-Heinz Liedtke


Föderation Europäischer Narren Deutschland e.V. Landesverband Thüringen Liebe Karnevalisten, meine Damen und Herren, der Vorstand der Föderation Europäischer Narren Deutschland e.V. (FEN) Landesverband Thüringen grüßt alle Karnevalisten in Thüringen zum Auftakt in die Karnevalssession 2011/2012. Vor drei Jahren haben wir einen eigenen FEN-Landesverband Thüringen in Weimar gegründet und wir können schon mit einigen Erfolgen aufwarten. Die FEN ist ein Zusammenschluss von Gesellschaften, Vereinen und Gruppen in Fastnacht, Karneval, Fastelowend, Fasenet und Fasching und verstehen sich als Dienstleister für ihre Mitglieder. Sie ist in besonders fastnachtlich betonten Ländern wie Belgien, Holland, Luxemburg und Frankreich stark verbreitet und hat Freunde in Österreich, Italien, Griechenland und sogar in Kanada. Jedes Land hat einen eigenen Bundesvorstand sowie Landesverbände und Regionalverbände. Der Vorstand des Landesverbandes Thüringen der FEN D e.V. wünscht allen Karnevals und Faschingsgesellschaften und natürlich auch den Besuchern der Karnevalsveranstaltungen eine schöne Session und viel Erfolg in den nächsten Wochen. Mit närrischen Grüßen

Sabine Kunzke Präsidentin FEN-Landesverband Thüringen www.Landesverband Thüringen.de www.FEN-BRD.de


Katholischer Carnevalsverein Jena (KCVJ) Zum 22. Mal feiern die Närrinnen und Narren des Katholischen Carnevalsverein mit „St. Johann – Bim Bam“ in Jenas schönster Narrhalla, dem Volkshaus, ihren Fasching. Das Haus des Volkes haben sie sich noch während der Wendezeiten vom „Zeissgeneral“ Biermann ertrotzt.

In diesem Jahr lautet das Motto:

„Beim Glockenschlag von St. Johann so mancher Krimi schon begann.“

Nach der Wende im Jahr 1990 verschmolzen dann die traditionellen Faschingsveranstaltungen von Jugend, Familienkreisen und Senioren in der katholischen Gemeinde St. Johannes Baptist in Jena zu einem großen Gemeindefasching im Jenaer Volkshaus. Die Vorbereitung und Organisation übernimmt seitdem der Katholische Carnevalsverein Jena (KCVJ). Landläufig wird davon gesprochen, dass die Katholiken feiern können. So geflügelt dies Wort auch ankommen mag – ganz wohlwollend betrachtet, dokumentiert dessen Außensicht ein Treiben, das sich der Tradition verpflichtet fühlt. Natürlich gehört die hochwürdige Geistlichkeit integrativ dazu und es wundert keinen in der illustren Runde, dass der Geist auch nach seinem flüssigen Gehalt beurteilt werden kann. Gewiss ist aber, dass der Schweizer Gardist die Vereinsfahne vorantragen wird. Sie lässt keinen Zweifel daran, dass das „K“ im Vereinsnamen KCVJ für „katholisch“ steht. Unser 22. Karneval findet am 18. Februar 2012 um 20 Uhr im Jenaer Volkshaus statt. Wir grüßen alle Jenaer Narren und Freunde des Karnevals mit unserem Stimmungslied „Glory, Bim-Bam, Halleluja“ und rufen ihnen ein kräftiges - „St. Johann – Bim-Bam“ - zu. Schauen Sie mal bei uns rein! Der Kartenvorverkauf findet im Gemeindehaus in der Wagnergasse statt!


Die Jenaer Karnevalsvereine danken f端r die Unterst端tzung durch ihre Werbepartner.


Herausgegeben von der Jenaer Karnevalsgala e.V. Redaktion und Gestaltung: Johannes Beerhold, Lutz Wilske, Doreen Martin Druck: Saxoprint GmbH, Dresden


Karneval 2012