Page 1

HOGA 2010 30. - 31. Oktober - Sporthalle Hofheim

Samstag, 30. Oktober: Freie Umschau von 13 bis 18 Uhr - Live-Bodypainting von 14 bis 18 Uhr Jazz - Livemusik mit Swing-Express von 14 - 16 Uhr Sonntag, 31. Oktober: Freie Umschau von 10 bis 18 Uhr Frühschoppen mit dem Posaunenchor Hofheim Tiffany-Glaskunst Vorführung - Modenschau Big&Beauty Kinderschminken und Kinderbelustigung Verlosung 17 Uhr - Ziehung der Gewinner

KW 42 · Samstag, 23. Oktober 2010 · Auflage: 26.880 · 35. Jahrgang

TIP präsentiert: Verkaufslanger Samstag bis 20 Uhr und Lampertheimer Musiknacht 5 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen

Erlebnis und Unterhaltung im Doppelpack LAMPERTHEIM - Die Tage sind gezählt. Eine Woche noch, dann bietet Lampertheim Erlebnis und Unterhaltung im Doppelpack. Der verkaufslange Samstag wird zu einem bunten Einkaufsvergnügen bis 20 Uhr. Zahlreiche Geschäfte locken bis in den Abend mit attraktiven Angeboten. Dort heißt es fleißig Stempel sammeln (im Einkaufs-

wert von jeweils 10 Euro). Bei sechs Stempeln winkt sogar der kostenlose Eintritt zur Musiknacht. Im Anschluss steigt das erste Kneipen- und Musikfestival. Der „Monkey Jump” knüpft nahtlos an die Shoppingtour an. 14 Veranstaltungsorte in der Innenstadt oder zentrumsnah warten mit jeder Menge Musik unterschiedlicher Stilrichtungen

auf die Partygänger, die sich mit einem Shuttle-Bus von Ort zu Ort chauffieren lassen können. Das Eröffnungskonzert um 18 Uhr auf dem Schillerplatz mit der Rattlesnake Bluesband ist übrigens kostenlos. Die MusikerInitiative sorgt bereits tagsüber mit Walking-Acts für Atmosphäre. Für den Besuch der Lampertheimer Musiknacht ist ein ein-

Am 30. Oktober freuen sich die Lampertheimer und ihre Gäste auf den verkaufslangen Samstag und die Musiknacht. Um 18 Uhr findet auf dem Schillerplatz die Eröffnung statt. Die Rattlesnake Bluesband wird die Besucher dort bei freiem Eintritt auf einen langen Abend und eine musikalische Entdeckungsreise einstimmen. Foto: Steffen Heumann

maliger Eintritt in Höhe von 8 Euro im Vorverkauf bzw. 10 Euro an der Abendkasse zu entrichten. Mit dem Eintrittsarmbändchen erhält jeder Gast zusätzlich eine Gutscheinkarte mit Vergünstigungen und Preisnachlässen, die noch am gleichen Abend oder zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden können. Die Vorverkaufskarten sind bei den beteiligten Musik-Locations und Geschäften oder beim Rathaus-Service im „Haus am Römer“, Domgasse 2, Telefon 06206-935 100, sowie beim TIPVerlag, Schützenstraße 50, erhältlich. Weitere Informationen zum verkaufslangen Samstag und der Musiknacht finden Sie auch auf unseren Sonderseiten im TIP am nächsten Mittwoch. Sie wollen bei der Lampertheimer Musiknacht dabei sein? Der TIP verlost 5x2 Eintrittskarten. Schicken Sie bis zum 27. Oktober eine Postkarte mit der richtigen Antwort an den TIP Verlag, Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim. Wie wird die Lampertheimer Musiknacht noch genannt: „Jumpin‘ Jack”, „Monkey Jump” oder „Donkey Kong”? Die Gewinner werden telefonisch benachrichtig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Steffen Heumann

D

Bürstädter Straße 107 · 68623 Lampertheim  0 62 06 - 15 54 61  ·  Fax -15 54 63

etma - Transporte & Umzüge • Umzüge, Transporte • Küchen-, Büromöbel-Montage • Entsorgungen

JÄGERHOF

ESSEN, TRINKEN, FEIERN UND ENTSPANNEN IN TRAUMHAFTEM AMBIENTE

Flammkuchen-Schnitzel &

Elsässer Flammkuchen Banketträume von 20-300 Personen

Mi. - Sa. 17:00 - 23:00 Uhr Sonntag 11:00 - 23:00 Uhr

Ihr Spezialist für Fenster, Türen und Wintergärten in Kunststoff und Aluminium

Lampertheim | Rosenstock III

Komfortable DHH in hervorragender Lage

Schöne helle Räume, offener Wohn- & Essbereich, Wohnfläche ca. 128 m², voll unterkellert, schlüsselfertig inkl. Grundstück sowie allen Architektenleistungen und Hausanschlusskosten ab 245.910 €.

Endspurt für Personalausweise im alten Format vollem Gange, die Kolleginnen und Kollegen machen sich mit den Neuerungen vertraut. Testläufe verliefen ebenfalls erfolgreich. Allerdings müsse der Bürger jetzt längere Wartezeiten in Kauf nehmen, so Klotzbach. Wer einen Antrag stellen möchte, muss persönlich vorsprechen unter Vorlage des bisherigen Ausweises. Dies gilt dann auch für die Abholung des Ausweises, wenn die Online-Ausweisfunktion gewünscht wird. Vorbehalte gegen den neuen Personalausweis seien vor allem von älteren Menschen geäußert worden, er-

klärt Regina Brauch vom Bürgerbüro in Bürstadt. Viele Senioren seien mit dem Internet nicht vertraut, so Brosch weiter. Die Online-Funktion sei daher nicht erforderlich. Die alte Ausweisvariante zudem kostengünstiger. Bürger, bei denen die Gültigkeit des Personalausweises im Oktober abläuft, können noch bis 29. Oktober einen Antrag für den alten Ausweis stellen. Im Zuge der Verfahrensumstellung kann am Samstag, 30. Oktober, im Rathaus-Service in Lampertheim keine Bearbeitung mehr erfolgen. Das gilt auch für das

Ausstellen von Reisepässen. Der neue Personalausweis kann dann erstmals ab dem 1. November beantragt werden. Die Gültigkeit des Personalausweises bleibt grundsätzlich bei zehn Jahren. Bei unter 24-jährigen ist dies sechs Jahre. Die alten Personalausweise behalten ihre Gültigkeit bis zum aufgedruckten Ablaufdatum. Niemand muss den alten gegen den neuen Personalausweis tauschen, kann dies aber tun, wenn z.B. die Verwendung mit der Online-Ausweisfunktion gewünscht wird. Steffen Heumann

Mo. + Di. Ruhetag

Tel.: 0 62 45 / 29 91 73 www.jaegerhof-biblis.de

Ausweis mit elektronischer Signatur kommt ab 1. November

BÜRSTADT/LAMPERTHEIM Bundesweit werden ab dem 1. November neue Personalausweise im Scheckkartenformat eingeführt. Neben vielen Sicherheitsmerkmalen besitzen sie OnlineAusweisfunktionen oder können als qualifiziertes Dokument zur elektronischen Signatur verwendet werden. Im Rahmen der Online-Ausweisfunktion bestimmt man selbst, welche Daten man zur Übermittlung freigibt, eine freiwillige Speicherung von zwei Fingerabdrücken ist möglich. Mit den neuen Funktionen und Sicherheitsmerkmalen wird der neue Personalausweis deutlich teurer. 28,80 Euro werden zukünftig fällig. Wer unter 24 Jahre alt ist, zahlt 22,80 Euro. Der vorläufige Personalausweis kostet 10 Euro. Änderungen bei den Online-Ausweisfunktionen kosten künftig 6 Euro. Gebührenfrei ist das Deaktivieren oder Sperren der Online-Ausweisfunktion sowie eine Anschriftenänderung. Das Bürgerbüro in Bürstadt und der Rathaus-Service in Lampertheim sind für die Einführung des neuen Personalausweises gerüstet. „Die Mitarbeiter wurden geschult. Ein Handbuch der Behörden dient zudem als Leitfaden”, so Ina Klotzbach vom Rathaus-Service in Lampertheim. Die Umstellung sei in

• Haushaltsauflösungen • Umzüge ins Seniorenheim • keine Anfahrtskosten

Infotag: Sa., 23. Oktober 2010 Rosenstock III (gegenüber Amselstr. 30) 11 - 17 Uhr Wir freuen uns auf Sie! Im Internet:

www.SBR-BAU.DE

Kostenfreie Hotline

0800 - 0 72 72 28

Letzte Möglichkeit

Nicht irgendeine, sondern Ihre KFZ-Versicherung!

preiswert einzukaufen!!

Versicherungen

Wechseln Sie bis zum 30.11.! Hauptvertretung Nicole Kindler Alicestr. 13a, 68623 Lampertheim Telefon 06206-1566826 Telefax 06206-1566916 nicole.kindler@hdi-gerling.de www.hdi-gerling.de/nicole_kindler

-Moden schließt zum 30. Oktober 2010 -Moden

Heinrich-Heine-Straße 16 68642 Bobstadt Öffnungszeiten: durchgehend CAR-AUTOGLAS Mi. - Fr. 10-19 h · Sa. 10-16 h HG Anz Kindler 45x50.indd 1 21.09.2010 12:20:15 Uhr Ihr Spezialist für Reparatur oder Neueinbau Ihrer Windschutzscheibe. Bis zu 150,- Euro zahlen wir Ihnen für Ihre defekte Windschutzscheibe.

www.

Lampertheim · Otto-Hahn-Straße 6 Tel. 0 62 06 / 91 07 33

.de

Beilagenhinweis Unserer heutigen Ausgabe liegen (in Voll- oder Teilbeilage) Prospekte folgender Firmen bei:

Fachbetrieb nach § 19 I WHG

Gussasphaltestriche im Wohnungs- und Industriebau Balkone • Terrassen

Bahn frei für den neuen Personalausweis mit elektronischer Signatur heißt es ab dem 1. November. Noch bis zum 29. Oktober können Ausweise im alten Format beantragt werden, deren Gültigkeit in diesem Monat abläuft. Foto: Michael Gottschalk/ddp

Zum Mühlgraben 3 • 68642 Bürstadt Telefon 0 62 06 / 70 28 6-0 Telefax 0 62 06 / 70 28 6-11 Internet www.asphaltbrenner.de

Wir bitten um freundliche Beachtung


LOKALES

Seite 2

Samstag, 23. Oktober 2010

Herbstferienspiele: Holzbasteln erfordert viel Fingerfertigkeit

Ganz schön kniffelige Aufgabe LAMPERTHEIM - Im Rahmen der Herbstferienspiele hatte die Stadtjugendpflege am Mittwoch zum Holzbasteln in die Zehntscheune eingeladen. Rund 30 Kinder im Alter von sechs bis 12 Jahren nutzten das Angebot, um mit den vorhandenen Arbeitsmaterialien ihr Geschick beim Basteln auszuprobieren.

Sozialpädagoge Reiner Pahlke und sein Team von der Stadtjugendpflege gaben gerne Tipps und leisteten Hilfe. In mehrere Gruppen aufgeteilt, konnten die Kinder Holzflöße oder Vogelfutterherzen gestalten, erklärte Rebecca Jäger, eine der Betreuerinnen. „Ganz schön kniffelig”, erläuterten die neunjährige Vanes-

sa und die zehnjährige Doris, die die Aufgabe, aus Hölzern und Schnüren ein Floß zu basteln, mit Bravour erledigten. Zum Schluss wurde ein Mast aufgeklebt. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen und durften natürlich mit nach Hause genommen werden. Steffen Heumann

Frank-Rüdiger Kirschner vom Förderverein zur Renovierung der Domkirche begrüßte die Gäste zum Herbstfest in der Notkirche. Fotos: Hannelore Nowacki

Förderverein zur Renovierung der Domkirche hatte zum Herbstfest in die Notkirche eingeladen / Reformator Melanchton im Vortrag beleuchtet

Wegbereiter der Ökumene im Mittelpunkt

Freunde zu treffen, zu spielen und zu basteln, das stand bei den Teilnehmern der Herbstferienspiele am Mittwoch in der Zehntscheune hoch im Kurs. Foto: Steffen Heumann

Berufsorientierung an der Elisabeth-Selbert-Schule weiter intensiviert

Praxisnahe Einblicke erhalten LAMPERTHEIM -An der Elisabeth-Selbert-Schule Lampertheim nahmen im Rahmen eines Projektes zur Berufsorientierung 25 Schülerinnen und Schüler aus der Friedrich-Fröbel-Schule (Klasse 8) des Hauptschulzweiges teil. An vier Tagen konnten sich alle praxisnah mit fachli-

chen Schwerpunkten aus der Holztechnik, der Metalltechnik, der Elektrotechnik und dem Ernährungsbereich auseinandersetzen. Sie stellten kulinarische Produkte her, bauten jeweils ein Brettspiel aus Holz und fertigten auch die dazu notwendigen

Spielfiguren aus Metall. Auch in die Bereiche der Sozialpädagogik, des Gartenbaus, der KFZTechnik oder in den kaufmännischen Bereich konnten Schülerinnen und Schüler Einblick nehmen. Die Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler waren sehr positiv. zg

Schülerinnen und Schüler aus der Friedrich-Fröbel-Schule sowie beteiligte Lehrkräfte in der Elisabeth-Selbert-Schule. Foto: oh

Ausbau B47: Kreistagsfraktion von Bündnis 90/die Grünen fordert Verzicht auf Betongleitwände

Folgen für die Tierarten im Auge KREIS BERGSTRASSE - Nachdem das Baurecht für den vierspurigen Ausbau der B 47 von Lorsch nach Worms vorliegt erhebt die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/die Grünen die Forderung, auf Betongleitwände in diesem langen Bereich zu verzichten, erklärt Fraktionsvorsitzender Jochen Ruoff. „Die Durchlässigkeit von Wildtieren wird durch die Betongleitwände massiv beeinträchtigt. Kleinere Tiere haben keine Möglichkeit mehr, die Straße zu überqueren. Allenfalls einzelne besonders unfallträchtige Abschnitte dürfen nach Auffassung der grünen Kreistagsfraktion mit Betongleitwänden versehen werden“, meint Jochen Ruoff. Der Bau von Betongleitwänden sei immer besonders zu be-

gründen, das Schicksaal der Wildtiere dabei entsprechend zu berücksichtigen. Allein wirtschaftliche Überlegungen dürften hier nicht ausschlaggebend sein. „Betongleitwände dürfen in keinem Fall mehr ohne eine Untersuchung über die Auswirkungen auf die Tierarten zu beiden Seiten der Trasse und über entsprechende Ausgleichsmaßnahmen gebaut werden“, so Ruoff weiter. Das bei der Ortsumgehung von Rosengarten im Verlauf der B 47 geplante Stahlplankensystem wird vom Amt für Straßenund Verkehrswesen für Kleintiere als durchlässig bezeichnet. Bei diesem System stelle sich die Frage, wie größere Wildtiere die Planken überwinden könnten. Im Grunde stelle sich die Frage nach einem sicheren Trennsy-

stem, das auch gleichzeitig die Belange von größeren und kleineren Wildtieren angemessen berücksichtigt. „Wir fordern ein Umdenken dahingehend, das bestimmte Trennsysteme nur bei wirklichen Unfallschwerpunkten und keinesfalls bei einem gesamten Streckenabschnitt zum Einsatz kommen“, meint Franz Apfel. Nach den kritischen Äußerungen des Landrats zum Bau der Betongleitwände erwarten die Bergsträßer Grünen, dass Landrat Wilkes alles dafür tue, damit der durchgehende Bau von Betongleitwänden zugunsten eines Systems ersetzt werde, das auch die Auswirkungen auf die Tierarten im Auge behalte, heißt es in der Mitteilung von Jochen Ruoff und Franz Apfel abschließend. zg

LAMPERTHEIM – Herzliche Gastlichkeit bestimmte beim traditionellen Herbstfest des Fördervereins zur Renovierung der Domkirche die Atmosphäre. Auf den herbstlich dekorierten und gedeckten Tischen in der Notkirche standen einladend Brotkörbchen und Griebenschmalz bereit, die Kerzen leuchteten und bald sollten die Weingläser gefüllt werden - zum Beispiel mit dem „Lukastropfen“, ein harmonisch-fruchtiger Pfälzer Grauburgunder aus dem Jahr 2008. In der Küche wartete eine ganze Reihe Schüsseln mit Kartoffelsalat auf ihre Bestimmung und ein anregender Duft nach Braten lag in der Luft. Als Entree machte die Hochzeitssuppe mit Klößchen- und Teigtascheneinlage Appetit auf den Hauptgang, dem zur Abrundung am späten Abend Eis, heiße Himbeeren und Kaffee folgten. Über hundert Menschen hatten sich in der Notkirche zur Herbstfeier versammelt, einer kurzweiligen Veranstaltung, die Elemente des geselligen Beisammenseins, der Besinnlichkeit und der Wissenserweiterung vereint und mit kulinarischen Genüssen krönt. Die zahlenden Gäste trugen darüber hinaus mit dem Eintrittspreis von zwanzig Euro und Getränken dazu bei, dass die Projekte des Fördervereins in der Domkirche finanziert werden können. In der Küche, beim Ausschank, am Büfett und beim Servieren der Suppe engagierten sich fünfzehn gut gelaunte Helfer und Helferinnen des Fördervereins und der Lukasgemeinde. Frank-Rüdiger Kirschner vom Förderverein begrüßte die Gäste und übergab das Mikrofon an Pfarrerin Sabine Sauerwein, die ein Gebet von Philipp Melanchton sprach, das dieser 1522 als „Tischgebet für Kinder“ seiner einjährigen Tochter Anna gewidmet hatte. Unter der Leitung von Andrea Hintz-Retten-

maier umrahmte der Kirchenchor Vortrag und Essen mit Liedern, deren Texte aus der Feder der Reformatoren Martin Luther und Philipp Melanchton sowie des Dichters Matthias Claudius stammten, der in seiner Kantate „Der Apfel war nicht gleich am Baum, da war erst lauter Blüte“ die Jahreszeiten beschreibt. In seinem weltlichen Gedicht „Die beste Zeit im Jahr ist mein“ gab Luther den Vögeln die Hauptrolle, Melanchton beflügelte seinen Text „Heut singt die liebe Christenheit“ mit Engeln. Ein prägender Höhepunkt des Abends war der Vortrag von Pfarrer Dr. Walter FleischmannBisten, der zur Erinnerung an Philipp Melanchton über dessen „Bedeutung für die evangelische Kirche heute“ sprach. Der aktu-

JEDER BETRAG ZÄHLT DER FÖRDERVEREIN ZUR RENOVIERUNG DER DOMKIRCHE FREUT SICH ÜBER SPENDEN elle Anlass ist der 450. Todestag des Humanisten und Reformators am 19. April, der ein enger Freund Martin Luthers war. Der Referent, Leiter des konfessionskundlichen Instituts in Bensheim und Generalsekretär des evangelischen Bundes, hat das Wirken Melanchtons seit Jahren wissenschaftlich erkundet und gab seinen Zuhörern einen tiefen Einblick in sein Wesen und die Reformationszeit. Melanchton gilt als Diplomat der Reformation, der im Gegensatz zu Luther ausgleichend und vermittelnd zwischen den reformatorischen Protagonisten und zur katholischen Kirche wirkte, ein Vorbild für die heutige Ökumene. Aus seinem Wirken und Werk ergebe sich, dass er kein Leisetreter war, wie der Referent darlegen konnte. Dennoch steht

Melanchton bis heute ganz im Schatten Luthers, obwohl deren Gaben sich ergänzten. Beim Augsburger Reichstag 1530 vertrat er die Reformation, da Luther geächtet in Kursachsen festsaß. An der Universität Wittenberg war der Gelehrte erfolgreicher als Luther, Studenten aus ganz Europa strömten in seine Seminare. Seine Lehrbücher gelangten bis nach Island. Aus seinem Gesamtwerk und seinen 9.000 Briefen wurde bis heute nur wenig vom Lateinischen ins Deutsche übersetzt. Aktuell erscheinen heute Melanchtons Ausführungen zur Bildung und zu Europa: „Das gemeinsame Wohl Europas wird innenpolitischen Vorteilen geopfert“. Der Reinerlös des Herbstfestes ist ein Beitrag, um die noch offenen Kredite für die neue Orgel abzutragen, erklärte Frank-Rüdiger Kirschner im Gespräch. Das solle mit Volldampf geschehen, denn schon Ende 2013 wird für etwa 13.000 Euro ein Register beschafft, das Glockentöne erzeugen kann. Die blaue Orgel, das künstlerisch gestaltete Meis terwerk der Orgelbaukunst hat rund 600.000 Euro gekostet. Neue, gegossene Bronzeglocken ersetzen 2014 die defekten stählernen Domkirchenglocken aus der Kriegszeit. Da die Zuschüsse der Landeskirche wegen knapper Kassenlage immer geringer ausfallen, werde auch hier die Gemeinde selbst einspringen müssen. Kirschner freut sich über den Zusammenhalt in der Lukasgemeinde und die Unterstützung des Fördervereins und verdeutlichte, was den Förderverein bewegt: „Wir bauen die Kirche aus zur Ehre von Jesus Christus“. Schon mit kleinen Beträgen werde der Domkirche geholfen. Hannelore Nowacki

@

Bildergalerie auf www.tip-verlag.de

Den musikalischen Rahmen zwischen Hochzeitssuppe,Vortrag und Braten gestaltete der Kirchenchor unter Leitung von Andrea Hintz-Rettenmaier.


lokales

samstag, 23. oktober 2010

seite 3

Straßenevent im April zwischen Rathaus und Bruchrainstraße / Musik, Modenschau und Kabarett

Bibliser 2011 - Leistungsschau mit neuem Namen BIBLIS – Die letzte Leistungsschau vor zwei Jahren, erstmals unter freiem Himmel, entlang der Hauptverkehrsader Darmstädter Straße, feierte ihre Erfolge noch unter dem Namen „Bigut“. Das Erfolgsmodell wurde sogar schon kopiert, musste aber aus rechtlichen Gründen einen neuen Namen bekommen. Das Organisationsteam, das sich Anfang des Jahres unter der Leitung von Wolfgang Seidel, Zweiter Vorsitzender des Wirtschaftsund Verkehrsvereins Biblis (WVB), zusammengefunden hatte, einigte sich schnell auf den Namen „Die Bibliser 2011“. Kurz und bündig, sage er alles Wichtige aus. Es bleibt bei dem bewährten Straßenkonzept, das auch bei einer Nachbefragung der letztjährigen Aussteller nur gute Noten bekam. Bei einem Pressegespräch im Hotel „Lindenhof“ am Mittwochabend stellten Orga-Teamleiter Wolfgang Seidel und die Erste Vorsitzende Liselotte Blume-Denise die Planung vor. Die Leistungsschau war zur Feier des 1175-jährigen Gemeindejubiläums 2011 von ihrem üblichen Zweijahreswechsel abgewichen. Schon sechzig Bibliser Geschäftsleute haben nach einer schriftlichen Befragung des WVB ihre Teilnahme zugesagt. Mitmachen können alle Bibliser Gewerbetreibende. „Auswärtige“ können teilnehmen, wenn ihr „Gewerk“ auf der Festmeile noch nicht vertreten ist, erklärte Seidel. Erst wenn die gesamte Teilnehmerzahl feststehe, komme die Feinplanung der Ausstellungsstrecke, die etwa vom Rat-

haus bis zur Bruchrainstraße führen wird. Zur Teilnehmerversammlung am 3. November um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Jägerhof“ sind alle eingeladen, die noch Interesse haben an der „Bibliser 2011“ teilzunehmen.

Rot im Kalender anstreichen sollte man sich am 9. April auch den Abend. Im großen Festzelt der Leistungsschau auf dem Gelände des Autohauses Kurländer wird ein bunter Abend mit erstklassigem Programm stattfin-

Liselotte Blume-Denise und Wolfgang Seidel präsentieren das neue Plakat für die Leistungsschau „Die Bibliser 2011“, die am 9. und 10. April als Ausstellung auf der Straße und im Festzelt mit großer Unterhaltung Besucher aus der ganzen Region anziehen wird. Foto: Hannelore Nowacki

den, der Eintritt kostet 12 Euro. Stargast des Abends wird der Kabarettist Daniel Helfrich sein, der auch aus dem Fernsehen bekannt ist. Wer sein neues Programm „Musizierfische“ gesehen hat, wie Ursula Langhoff, die ihn auch für den Showabend gewinnen konnte, ist dem Lachen verfallen. Das Modehaus Lehmann wird unter Leitung von Ursula Langhoff die Gäste mit einer Modenschau auf das folgende Programm einstimmen. Sehr wahrscheinlich werden die „Eurostars“ den Abend musikalisch gestalten, der mit Partymusik und Tanz enden wird. Für den Jazzfrühschoppen am Sonntag zwischen 10 und 13 Uhr stehen die Musiker noch nicht fest, die Bewerbungen werden gerade gesichtet. Die Kindermodenschau von Lehmann Moden findet entweder danach oder abwechselnd mit der Jazzmusik statt. Vereine, die sich präsentieren möchten, können sich melden. Das Orga-Team 2011 habe noch viele Ideen, so werde es historisch Gewandete geben, die herumlaufen sollen. Hüpfburgen und weitere Kinderattraktionen sind geplant. Die Wirtschaftsförderung Kreis Bergstraße macht wieder mit, auch der Schulförderverein, die Parkranger, der Kreisseniorenbeirat und das Touristikbüro Kreis Bergstraße wollen teilnehmen. Die Kindergärten mit ihren Fördervereinen sind eingeladen. Weitere Informationen und den Anmeldebogen gibt es auf der Homepage des Wirtschafts- und Verkehrsvereins Biblis: www.wvbbiblis.de. Hannelore Nowacki

Hermann Müller · Nibelungenstraße 72 · 68642 Bürstadt Tel. 0 62 06 - 61 96 · Fax 70 71 44 · www.apomueller.de

Fliesenleger

Garten- und Landschaftsbau Uzar

Tel. 06206 / 937 41 82 oder 0171-177 62 12

Tel. 06206-912337 od. 0178-7432965

Zuverlässig, gut und preiswert

bietet Baumfällarbeiten aller Gefahrenklassen an.

Brennholz - Kaminholz - Holzbrikett

Schmitt · Gewerbestr. 21 · Biblis · Tel. 06245-3471 · www.brennholz-schmitt.de

SEIT ÜBER 1 JAHR IN VIERNHEIM - KÜCHENAUSWAHL VOM FEINSTEN AUF 2.500 M2

G A T N N O S N E G MOR

TAG DERTÜR OvoFn 1F3 EbisN17EUhN r

Ohne Beratung und Verkauf.

en Campus Herzlich willkommen beim Küch

Hochglanz-FRONT

+ Riesen Auswahl auf über 2500m2 + Perfekter Service von der Beratung bis zur kochfertigen Montage + Küchenplanung mit Deutschlands größter 3D-Küchen-Animation ... und für Alle: Prosecco und feine Köstlichkeiten für den kleinen Hunger.

KÜCHEN CAMPUS CAMPUS Trendküche, Front in Woodline Olive schwarz-braun Hochglanz/Primo weiß Hochglanz und Slim-Line Arbeitsplatten in weiß.

INKLUSIVE HOCHWERTIGER GERÄTEAUSSTATTUNG ✔ BAUKNECHT Edelstahl-Einbau-

HAPPY

HEIM FEIERT

BIRTHDAY

✔ ZANUSSI Einbau-KühlBackofen Multifunktion schrank mit ****-Fach ✔ TEKA Autark-Glaskeramik-Kochfeld ✔ ZANUSSI vollintegr. Geschirrspüler ✔ TEKA Design-Haube ✔ FRANKE Edelstahl-Einbauspüle

INKLUSIVE LIEFERUNG

50% 6850.-

KÜCH EN CAMPUS IN VIERN

13970.- minus

UNSER DANKESCHÖN ANGEBOT FÜR SIE!

Heidelberger Straße 24 68519 Viernheim (am Rhein-Neckar-Zentrum) fon 0 62 04 / 789 66-0 info@kuechen-campus.de www.kuechen-campus.de

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo – Sa: 10.00 – 20.00 Uhr Sonntag: 13.00 – 17.00 Uhr (Sonntag ohne Beratung und Verkauf.)

Gewinnnen Sie jetzt beim Küchen Campus Gewinnspiel einen tollen Vespa Roller!


NOTDIENSTE • WAS ? WANN ? WO ?

Seite 4 Zur Verstärkung unseres familiären Teams freuen wir uns auf eine/n weitere/n

Zahnmedizinische/n Fachangestellte/n (mind. 25 Std./Woche oder Vollzeit)

Mit Engagement, Freude am Beruf, Eigenverantwortung und Flexibilität finden Sie bei uns viele Möglichkeiten, Ihr Arbeitsfeld abwechslungsreich zu gestalten sowie durch Fortbildungen auszubauen! Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.

Zahnarztpraxis Dr. Gerhard Weitz Schulstraße 3 | 68642 Bürstadt Tel.: 0 62 06 / 7 90 44 | www.zahnarzt-dr-weitz.de

NOTDIENSTE ÄRZTLICHE NOTDIENSTE Bei akut lebensbedrohlichen Zuständen wenden Sie sich sofort an die Rettungsleitstelle in Heppenheim, Tel. 06252 / 19222. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Lampertheim-Bürstadt An Werktagen wird der Ärztliche Bereitschaftsdienst (ÄBD) von allen Ärzten durchgeführt. In Lampertheim und seinen Vororten erreichen Sie den ÄBD unter 0800 - 5 88 98 41. In Bürstadt und Biblis mit ihren Vororten erfahren Sie den diensthabenden Arzt vom Anrufbeantworter Ihres Hausarztes. Die Bereitschaftsdienstzentrale in Lampertheim ist ab Freitag 20 Uhr bis Montag 7 Uhr (vor Feiertagen 19 Uhr bis zum folgenden Werktag 7 Uhr) unter der Nummer 0800-5889841 oder 06206-51434 erreichbar. Kreiskrankenhaus Heppenheim, Viernheimer Str. 2, Tel. 06252 / 7010

Life Begins Tour 2010 am 12. November ab 19 Uhr im Parktheater Bensheim

Martin Turner‘s Wishbone Ash BENSHEIM - Millionen verkaufte Alben und zahlreiche Welttourneen: Wishbone Ash sind heute wie damals eine der beständigsten und beliebtesten britischen Rockbands. 2010 steht im Zeichen des 40-jährigen Jubiläums der Gründung von Wishbone Ash. 40 Jahre sind nunmehr vergangen seit dem die beiden Musiker Martin Turner und Steve Upton in London angekommen sind um mit ihrer musikalischen Reise mit der Gründung der Kult-ClassicRockband Wishbone Ash zu starten. 40 Jahre sind es her, dass Martin Turner den innovativen harmonischen Gitarrensound als Markenzeichen der Band vorgesehen hatte und somit zu einem Meilenstein der Musikgeschichte machte, der viele nachfolgende und erfolgreiche RockBands beeinflusste. 40 Jahre sind es her, dass die Gitarristen Ted Turner und Andy Powell sich auf die legendäre Annonce in der Musikzeitschrift „Melody Maker“ meldeten und sich Martin und Steve anschlossen. Zusammen schufen die Vier im An-

schluss eine musikalische Identität, die einige der besten Songs und Alben der Rockgeschichte hervorbrachte. 40 Jahre ist es her, dass Martin Turner aus den Vorschlägen seiner Bandkollegen die Begriffe „Wishbone“ und „Ash” als Name für die Band aussuchte und damit eine legendäre Marke schuf, welche fortan als Synonym für deren qualitativ hochwertige und von melodiösen Gitarren vorangetriebene Rockmusik stand. Seit 40 Jahre schafft es die Band in ihren verschiedenen klassischen Besetzungen wie keine andere, authentisch zu klingen und ein Millionenpublikum weltweit durch ihre Konzerte und ihre Album-Klassiker zu begeistern. Die klassischen Alben Argus, Pilgrimage, There’s the Rub, New England und Live Dates definieren den Wishbone-AshSound und haben seit Generationen die Herzen der Fans erobert. Als Leadsänger und kreativer Kopf war Martin Turner mit seiner ausdrucksstarken Stimme, seinen Songwriter Fä-

higkeiten, seinem Gespür für melodiöse Harmonien und deren Umsetzung und nicht zuletzt durch seine Fertigkeiten als Produzent für den kommerziellen als auch den Kritiker Erfolg der bekanntesten WishboneAsh-Alben & Songs verantwortlich und somit eine Schlüsselfigur für den definitiven Wishbone Ash Sound. Heute feiert Gründungsmitglied Martin Turner das 40-jährige Bestehen von Wishbone Ash mit der Life-Begins-Tour. Mit ihm an Bord sind die beiden Gitarristen Ray Hatfield und Danny Willson sowie der Schlagzeuger Dave Wagstaffe. Mit dieser Formation bleibt „Martin Turner‘s Wishbone Ash“ dem original Wishbone-Ash-Erbe treu, ihre Live-Konzerte sind eine energiegeladene Mischung aus ihrem reichhaltigem Repertoire der Vergangenheit, welches sowohl die treusten Fans wie auch neue Zuhörer begeistert. Karten für das Konzert am 12. November ab 19 Uhr (Beginn 20 Uhr) gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. zg

APOTHEKEN 23. Oktober: Rosen-Apotheke, Lampertheim-Hofheim Bahnhofstr. 23, Tel: 06241-208577 24. Oktober: Amts-Apotheke, Lampertheim, Wilhelmstr. 65, Tel: 06206-57018 25. Oktober: Rathaus-Apotheke, Bürstadt, Nibelungenstr. 40a, Tel: 06206-963152 26. Oktober: Nibelungen-Apotheke, Lamperth.-Hofheim Bahnhofstr. 58, Tel: 06241-985098 27. Oktober: Neue Apotheke, Biblis, Darmstädter Str. 50, Tel: 06245-99903

ZAHNÄRZTE Für Bürstadt, Lampertheim (Hofheim), Viernheim, Groß-Rohrheim und Biblis (Bergstraße West) am 23. und 24. Oktober: Dr. Volker Janenz, Lampertheim Kaiserstr. 7, Tel. 06206/54777 privat: 06201/55970 Zahnärztliche Notfallvertretung Kreis Bergstraße ist unter der Service-Nr. 0180 - 5 60 70 11 erfragbar. (14 Cent / Mobil 42 Cent) (Sprechzeiten: An Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 11 bis 12 Uhr und von 17 bis 18 Uhr. Telefonische Rufbereitschaft in dringenden Notfällen: von Freitag 18 Uhr bis Montag 8 Uhr. An Feiertagen: vom Vorabend 18 Uhr bis zum anderen Morgen 8 Uhr.)

AUGENÄRZTE Bereitschaftsdienst der Augenärzte Kreis Bergstraße am 23. und 24. Oktober: Dr. Siepe, Heppenheim, Darmstädter Str. 1, Tel. 0 62 52 / 37 36

Brautpaar der Woche

Ein Muss für alle Wishbone Ash-Fans! Das Konzert von Martin Turner & Co. am 12. November im Parktheater in Bensheim. Foto: oh

vhs-Diavortrag am 28. Oktober, um 20 Uhr im Haus am Römer

„Nationalpark Bayrischer Wald“ LAMPERTHEIM - Die Volkshochschule Lampertheim lädt am Donnerstag, 28. Oktober, um 20 Uhr ins Haus am Römer, Römersaal zum Vortrag“ Nationalpark Bayrischer Wald“ ein. Die Nationalpark Bayrischer Wald wurde am 7. Oktober 1970 als erster deutscher Nationalpark eröffnet, der mit seinen 24.000 Hektar der größte deutsche Waldnationalpark ist. Der Referent, Ulrich Leist, hat mit der Kamera dieses facettenreiche Gebiet eingefangen und zu einem wissenswerten Vortrag zu-

sammengestellt. Die Zuhörer werden Wallfahrtskapellen, Skilanglaufloipen, das Freilichtmuseum in Finsternau, die alte Bischofsstadt Passau mit dem Stephansdom kennenlernen. Das Drei-Flüsse-Eck und ein Abstecher ins nahe Böhmen wird er bei seiner Diareise nicht vergessen. Aber ganz besonders wird er die Tierwelt des Nationalparks in der Nähe von Altschönau zeigen. Er hat Wolf und Luchs, Bär und Marder, Biber und Fischotter, Rothirsch und Wildschwein, Auerhahn, Eulen und

vieles mehr mit seiner Kamera festgehalten. Auf Foto-Pirsch durch den winterlichen Bayrischen Wald mit einem Abstecher zum Auwald an der Inn, wird er seinen Diavortrag beenden. Die vhs lädt alle Interessenten recht herzlich zu diesem Vortrag ein. Eintritt frei. Nähere Auskünfte erhalten Sie in der Geschäftsstelle der vhs (06206-935-204/-364), im Rathaus-Service, Haus am Römer, Domgasse 2, 68623 Lampertheim; oder im Internet unter vhs.lampertheim.de. zg

Intensiv-Seminar der KAB Biblis / Herbstwanderung im Odenwald

Thema „Gehen und Laufen“

Marco & Caroline Reinhardt

Herzlichen Glückwunsch geb. Klinck haben am 11. September 2010 in der Evangelischen Kirche in Bobstadt geheiratet !

BIBLIS - Die KAB Biblis bietet am Samstag, 30. Oktober, von 14 bis 18 Uhr im Gemeindezentrum St. Bartholomäus ein Intensiv-Seminar der FeldenkraisMethode an. Dr. Matthias Rießland, Sportwissenschaftler und Feldenkrais-Pädagoge, befasst sich an diesem Nachmittag mit dem Gehen und Laufen. Mithilfe der Methoden von Moshe Feldenkrais will er Möglichkeiten vorstellen, die Wahrnehmung der Bewegung zu verbessern und als ganzheitlichen Prozess anzusehen und so zu einer deutlich erhöhten Leichtigkeit beim Wandern, Walken oder beim sportlichen Laufen führen. Interessenten melden sich bitte schriftlich per E-Mail bei Willi Neumann unter willi.

neumann@freenet.de an. Der Kurs kostet 35 Euro je Teilnehmer. Liegt die Teilnehmerzahl zwischen zehn und zwölf sind 40 Euro zu bezahlen, fällt die Teilnehmerzahl unter zehn, wird der Kurs abgesagt. Daher unbedingt E-Mail-Adresse und Handy-Nummer bei der Anmeldung angeben um rechtzeitiges Feedback zu ermöglichen. Genauso wichtig für die Teilnahme sind bequeme Kleidung und eine Unterlage oder Matte. Desweiteren lädt die KAB Biblis alle Wanderfreunde am Sonntag, 7. November zu einer kleinen aber feinen Herbstwanderung im Odenwald ein. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr an der katholischen Pfarrkirche St. Bartholomäus in Biblis.

Mit Fahrgemeinschaften geht es zum Waldparkplatz an der Juhöhe, von wo aus ein gemütlicher Weg an Weisen und Pferdekoppeln vorbei zum Gasthaus am Kreiswald, wo gegen 12 Uhr das Mittagessen vorgesehen ist. Anschließend besteht die Möglichkeit einer Edelbrandverkostung im Gasthaus Kreiswald, gegen einen Kostenbeitrag von 8 Euro. Die Rückfahrt nach Biblis ist gegen 16 Uhr vorgesehen. Interessenten melden sich bitte telefonisch oder per E-Mail bei Thomas Zimpfer Tel. 06245-29243 (EMail thomas.zimpfer @t-online. de) oder bei Georg Flörchinger Tel. 0170-9135042 (E-Mail georg.floerchinger@gmx.de bis zum 27. Oktober an. zg

Samstag, 23. Oktober 2010

%

Wir haben für Sie reduziert

bis 50%

Täglich von 9.30 bis 13.00 Uhr geöffnet Ihr Fachgeschäft

Marktstr. 8 · Bürstadt · Tel. 06206-63 48 Fahrstuhl · Parkplätze · Änderungsservice

TERMINBOARD

23. Oktober Schlachtfest im Reiterstübchen Riedrode, ab 19 Uhr Jahreskonzert des Kath. Kirchenmusikverein Lampertheim in der Hans-PfeifferHalle, 20 bis 22 Uhr Bayrischer Abend beim SV Bobstadt, ab 18.30 Uhr Liederabend in der Sporthalle Bobstadt ab 19 Uhr Ehrenabend beim Kanu-Club Lampertheim ab 18 Uhr Bücherflohmarkt, MartinLuther-Haus 13 bis 18 Uhr Bayrischer Abend bei der Sportgemeinde Hüttenfeld, Vereinsheim, 18 Uhr Herbstfest des MGV Liedertafel, Zehntscheune, 18 Uhr 24. Oktober Fischesssen beim ASV am Groß-Loch ab 11 Uhr Zwiebelkuchenfest bei der Bäckerei Höfle in Wattenheim ab 10 Uhr Bücherflohmarkt, MartinLuther-Haus, 11 bis 17 Uhr Herbstfest des Obst- und Gartenbauverein in Biblis, Am Gipfelhorn, ab 11 Uhr 26. Oktober Flitze Feuerstein lädt die Kinder zum Spielen ein, Bürgerhaus in Hüttenfeld 14.30 bis 16.30 Uhr 27. Oktober „Treffpunkt Bibliothek“ in der Stadtbücherei Lampertheim mit „Ritter Rost“, 15 Uhr Flitze Feuerstein lädt zu gemeinsamen Spielaktionen, am Dorfgemeinschaftshaus in La.-Rosengarten, 14.30 bis 16.30 Uhr Badesalz mit „Bindannda!“ im Bürstädter Bürgerhaus, 20 Uhr 28. Oktober Badesalz mit „Bindannda!“ im Bürstädter Bürgerhaus, 20 Uhr 29. Oktober Abendflohmarkt im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche Lampertheim, von 19 bis 21 Uhr Reggae Dancehall Party in der Zehntscheune in Lampertheim, 21 Uhr 30. Oktober HOGA 2010 in der Hofheimer Sporthalle, von 13 bis 18 Uhr Verkaufslanger Samstag in der Innenstadt von Lampertheim und anschließend Musik-Nacht ab 20 Uhr „Monkey Jump Festival„ in Lampertheimer Innenstadt Frauenkleider-Flohmarkt in der Zehntscheune in Lampertheim, von13 bis 16 Uhr Weitere Termine auf www.tip-verlag


LOKALES

Samstag, 23. Oktober 2010

Polizei rät: Mit einfachen Maßnahmen Haus oder Wohnung besser sichern

Vor Einbrechern schützen

R

LAMPERTHEIM - Die Polizei bittet in der beginnenden dunklen Jahreszeit um erhöhte Aufmerksamkeit. Kürzer werdende Tage bieten Einbrechern mehr Schutz. Wenn Sie verdächtige Personen oder Fahrzeug in ihrem Wohnumfeld beobachten, scheuen Sie sich nicht den kostenlosen Polizeinotruf 110 anzurufen. Die Polizei bietet die Möglichkeit an, sich bei der Kriminal-

polizeilichen Beratungsstelle Tipps zu holen, wie man sein Haus oder seine Wohnung gegen Einbrecher noch besser schützen kann. Beratungen für Privathaushalte sind kostenfrei. Nehmen Sie mit Beratern Kontakt unter der Telefonnummer 06151-969-4030 auf oder informieren Sie sich auch im Internet unter www.polizei-beratung.de Erfolglos waren am Dienstag, 19. Oktober, zwischen 11 und

11.45 Uhr Einbrecher in Lampertheim an einer Eingangstür einer Doppelhaushälfte in der Schwanenstraße am Werk. Dort wurden Einbruchsspuren festgestellt. Es blieb beim Versuch die Tür aufzuhebeln. Der Schaden liegt bei 300 Euro. Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt und nimmt unter der Telefonnummer 06252/706-0 Hinweise entgegen. In der Zeit von Montagabend, 18. Oktober, um 19 Uhr bis Dienstagnachmittag um 14 Uhr sind in Biblis drei Einfamilienhäuser von Einbrechern aufgesucht worden. An zwei Häusern Designküche in Magnolia matt, ca. 300 + 191 cm. Im Helfrichsgärtel und im BettiInklusive hochwertiger Elektrogeräte na-von-Armin-Weg scheiterten und Edelstahl-Einbauspüle. Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich. die Einbrecher. Sie wollten durch Fenster einsteigen. In eiMontage gegen Aufpreis. Ohnenem Haus im Bettina-von-ArDekoration, Armatur und Geschirrspüler. min-Weg gelangten die bislang · Inselhaube Unbekannten durch ein Erdge· Glaskeramik-Kochfeld schossfenster ins Haus. Gestoh· Hochbau-Backofen ® len wurden ein Handy, ein Kühlschrank Inklusive · Schlüssel Einbauspüle hochwertiger · und 250 Euro. Die KriElektrominalpolizei in Heppenheim erIn der dunklen Jahreszeit haben Einbrecher Konjunktur. Die Ex- mittelt und bittet Zeugen, die Alles im Preis enthalten! Ausstattung perten für die mechanische Einbruchssicherung bei der Polizei in- verdächtige Personen oder Fahrformieren Bürger, wie man mit einfachen Maßnahmen das Haus zeuge beobachtet haben, sich oder die Wohnung besser sichern kann. unter der Telefonnummer Foto: Sven Karsten/ddp/dapd 06252-706-0 zu melden. red

3498.®

Inkl. Lieferung Geräte

nqualität enqualität enqualität

V2598. IIIIIIEL KÜCHE Montage gegen Aufpreis. Ohne Regale, Dekoration, Nischenrückwand, Armatur und Geschirrspüler.

WENIG GELD

Inklusive

hochwertiger

Inkl. Lieferung Geräte Ausstattung Elektro

Wählen Sie aus verschiedenen

Fronten und Farben

Küchenzeile Ausführung Front Walnuss Cognac Nachbildung, ca. 440 cm breit. Inklusive CONSTRUCTA Elektrogeräte und EdelstahlEinbauspüle. Relingsystem und Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich.

· Edelstahl-Dunsthaube · Glaskeramik-Kochfeld · Hochbau-Backofen · Kühlschrank Einbauspüle ·KEINE

ZINSEN

Alles im Preis enthalten! Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

FINANZIERT

0% 0. Zinsen 24 Monate Laufzeit ohne Anzahlung ohne Gebühren

PLANBAR

1998.-

Montage gegen Aufpreis. Ohne Dekoration, Reling Armatur und Geschirrspüler.

· · · · ·

Inklusive

hochwertiger

Inkl. Lieferung Geräte Ausstattung Elektro

107002-503-A4P

Winkelküche Winkelküche 09.07.10 09:51 Auswahl Auswahl Winkelküche Front creme vanille HochFront creme vanille Hochverschiedene verschiedene Auswahl Fronten Front creme vanille HochFronten glanz, ca.ca. 215x310x155 cm. glanz, 215x310x155 verschiedene undund cm. Fronten Farben glanz, ca. 215x310x155 cm. Farben Inklusive CONSTRUCTA Inklusive CONSTRUCTA und Farben Inklusive CONSTRUCTA Elektrogeräte und EdelstahlElektrogeräte und EdelstahlElektrogeräte und EdelstahlEinbauspüle. Geschirrspüler Einbauspüle. Geschirrspüler Einbauspüle. Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich. auf Wunsch erhältlich. auf Wunsch erhältlich.

„Arbeit für den Frieden“

Wählen Sie Sie Wählen

aus verschiedenen aus verschiedenen Wählen Sie aus verschiedenen und und und

KREIS BERGSTRASSE - Unter richtung von Soldatenfriedhö- Anlagen aus dem Ersten Weltdem Motto „Arbeit für den Frie- fen. Erst 1946 konnte der Volks- krieg in Ost-, Mittel- und Südden“ leistet der Volksbund Deut- bund seine humanitäre Tätigkeit osteuropa wieder her oder legte sche Kriegsgräberfürsorge e. V. wieder aufnehmen. In kurzer sie neu an. Dazu zählen 52 zenim Auftrag der Bundesregierung Zeit gelang es, über 400 Kriegs- trale Sammelfriedhöfe. Über 30 einen wichtigen Beitrag zur Ver- gräberstätten in Deutschland Anlagen werden derzeit in Stand söhnung und zur Aufbereitung anzulegen. 1954 beauftragte die gesetzt. Etwa 584.000 Kriegstote der Geschichte. „Da sich der Bundesregierung den Volksbund wurden umgebettet. Verein zu neunzig Prozent aus mit der Aufgabe, die deutschen Der Volksbund Deutsche Beiträgen und Spenden finan- Soldatengräber im Ausland zu Kriegsgräberfürsorge e. V. arbeiziert, möchte ich Sie als Vorsit- suchen, zu sichern und zu pfle- tet seit vielen Jahren auch aktiv zender des Kreisverbandes Berg- gen. mit den Schulen der Bundesrestraße des Volksbundes DeutIm Rahmen bilateraler Ver- publik zusammen und leistet sche Kriegsgräberfürsorge e. V. einbarungen erfüllt der Volks- wertvolle Jugendarbeit. So versowie als Schirmherr der Haus- bund diese Aufgabe in Europa anstaltet der Verein jährlich sound Straßensammlung vom 23. und Nordafrika - heute befinden genannte „Workcamps“ und Oktober bis zum 21. November sich 836 Kriegsgräberstätten in unterhält vier Begegnungsstätwieder um ihre Unterstützung 44 Staaten mit etwa zwei Millio- ten in Frankreich, Belgien, den bitten“, so der Bergsträßer Land- nen Kriegstoten unter seiner Ob- Niederlanden und auf der Ostrat Matthias Wilkes. hut. Mehr als 10.000 ehrenamt- seeinsel Usedom, die in unmitDer Volksbund Deutsche liche und 558 hauptamtliche telbarer Nähe zu großen KriegsKriegsgräberfürsorge e. V. ist ei- Mitarbeiter erfüllen heute die gräberstätten liegen. In den June gemeinnützige Organisation, vielfältigen Aufgaben der Orga- gendlagern treffen sich Mendie am 16. Dezember 1919 aus nisation. Nach der politischen schen aus ganz Europa zur interder Not heraus gegründet wur- Wende in Osteuropa nahm der nationalen Begegnung und bede. Damals war die junge Reichs- Volksbund seine Arbeit auch in fassen sich mit Themen wie regierung der Weimarer Repu- den Staaten des einstigen Ost- Umgang mit Vorurteilen, Rasblik politisch noch wirtschaft- blocks auf, wo im Zweiten Welt- sismus oder der Europäischen lich in der Lage, sich um die krieg etwa drei Millionen deut- Union. Politische Bildung und Gräber der Gefallenen zu küm- sche Soldaten ums Leben ka- die Erinnerung an die Geschichmern. men, d. h. mehr als doppelt so te, Kriege und GewaltherrschafDer Volksbund, der sich als viele, wie auf den Kriegsgräber- ten stehen im Vordergrund der eine vom ganzen Volk getragene stätten im Westen ruhen. Diese Jugendarbeit. Bürgerinitiative verstand, über- Aufgabe stellt den Volksbund Der Volksbund Deutscher nahm diese Aufgabe und baute vor immense Schwierigkeiten: Kriegsgräberfürsorge e. V. bietet Designküche Designküche in dreißiger Magnolia matt,Jahre ca. 300 + 191 cm. der über hunderttausend bis AnfangDesignküche der Viele unter anderem auch, zum groin Magnolia matt, ca.ca. 300 + 191 cm. in Magnolia matt, 300 +Elektrogeräte 191 cm. Inklusive hochwertiger zahlreiche Inklusive Kriegsgräberstätten Grablagen sind nur schwer auf- ßen Teil kostenlose, Fortbildunhochwertiger Elektrogeräte Inklusive hochwertiger Elektrogeräte und Edelstahl-Einbauspüle. und Edelstahl-Einbauspüle. und Edelstahl-Einbauspüle. Geschirrspüler Wunsch erhältlich. aus. Nach 1933 verlor er imaufRahfindbar, zerstört, überbaut oder gen für Lehrkräfte an, um zum Geschirrspüler aufauf Wunsch erhältlich. Geschirrspüler Wunsch erhältlich. men der Gleichschaltung seine geplündert. Trotzdem richtete Beispiel den Besuch von GeSelbständigkeit. Für den Zweiten der Volksbund während der letzdenkstätten mit Schulklassen Montage gegen Montage gegen Aufpreis. Ohne Aufpreis. Ohne Weltkrieg übernahm der Gräber- ten Jahre über 300 Friedhöfe des sinnvoll gestalten zu können. Dekoration, Armatur Dekoration, Armatur Inselhaube undund Geschirrspüler. · Inselhaube Geschirrspüler. dienst der Wehrmacht die Er- Zweiten Weltkrieges und 190 zg Inselhaube ®

3498.-3498.

· · · Glaskeramik-Kochfeld · ·Glaskeramik-Kochfeld Hochbau-Backofen · Glaskeramik-Kochfeld Hochbau-Backofen Hochbau-Backofen · · Kühlschrank ·sind WirKühlschrank Donnerstags Inklusive hochwertiger· · · Kühlschrank Industriestraße 39aInklusive Inklusive Einbauspüle hochwertiger hochwertiger · · Einbauspüle Einbauspüle 68623 Lampertheim Geräte bis 20.00 Uhr Alles im Preis enthalten! Ausstattung Inkl. Lieferung Geräte Geräte Tel. 0 62 06 / 5 65 55 Elektro

®

®

®

Elektro Elektro

Inkl. Inkl.Lieferung Lieferung

Alles enthalten! AllesimimPreis enthalten! für SiePreisda !

Ausstattung Ausstattung

Genieße Dein Leben...

Fronten Fronten Fronten Farben Farben Farben

PLANBAR PLANBAR PLANBAR

AufAuf Wunsch aufauf Wunsch Ihre Raummaße Ihre Raummaße Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

2598. 2598. BRANDHEISS! Markenqualität Montage gegen Montage gegen Aufpreis. Ohne Regale, Aufpreis. Ohne Regale, Dekoration, NischenDekoration, Nischenrückwand, Armatur rückwand, Armatur undund Geschirrspüler. Geschirrspüler.

Edelstahl-Dunsthaube ·· ·Edelstahl-Dunsthaube Edelstahl-Dunsthaube Glaskeramik-Kochfeld ·· ·Glaskeramik-Kochfeld Glaskeramik-Kochfeld Hochbau-Backofen ·· ·Hochbau-Backofen Hochbau-Backofen Kühlschrank Kühlschrank Inklusive Inklusive ·· ·Kühlschrank hochwertiger hochwertiger ·· ·Einbauspüle Einbauspüle Einbauspüle

Geräte Inkl. Inkl.Lieferung Lieferung Geräte AllesimimPreis Preisenthalten! enthalten! Ausstattung Ausstattung Alles Elektro Elektro

PLANBAR PLANBAR PLANBAR

Auf Wunsch aufauf Auf Wunsch auf Auf Wunsch Ihre Raummaße Ihre Raummaße Ihre Raummaße

Auswahl

verschiedene

Fronten und Farben

Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

2

PLANBAR

Wählen Sie ausWählen verschiedenen Wählen Sie Sie

Montage gegen Aufpreis. Ohne Dekoration, Armatur und Geschirrspüler.

®®

Edelstahl-Dunsthaube Glaskeramik-Kochfeld Hochbau-Backofen Kühlschrank Einbauspüle

Alles im Preis enthalten!

Vom 23. Oktober bis 21. November Haus- und Straßensammlung des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. statt

R

Fronten und Fronten Fronten Farben und und Farben Farben

aus verschiedenen aus verschiedenen

Markenqualität

1998.-

Montage gegen Aufpreis. Ohne Montage gegen Montage gegen Dekoration, Reling Aufpreis. Ohne Aufpreis. Armatur undOhne Dekoration, Reling Dekoration, Reling Geschirrspüler. Armatur undund Armatur Geschirrspüler. Geschirrspüler.

Küchenzeile Küchenzeile Küchenzeile Ausführung Front Walnuss Ausführung Front Walnuss Ausführung Front Walnuss Cognac Nachbildung, Cognac Nachbildung, Cognac Nachbildung, ca. 440 cm breit. ca.ca. 440 cmcm breit. 440 breit. Inklusive CONSTRUCTA Inklusive CONSTRUCTA Inklusive CONSTRUCTA Elektrogeräte und EdelstahlElektrogeräte und EdelstahlEinbauspüle. Relingsystem Highlight Elektrogeräte und Edelstahlund Geschirrspüler aufFronten Einbauspüle. Relingsystem Einbauspüle. Relingsystem griffWunsch erhältlich.aufauflos und Geschirrspüler und Geschirrspüler Wunsch erhältlich. Wunsch erhältlich.

Designküche in Magnolia matt, ca. 300 + 191 cm. Inklusive hochwertiger Elektrogeräte und Edelstahl-Einbauspüle. Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich.

in großer Auswahl Edelstahl-Dunsthaube

· Edelstahl-Dunsthaube Edelstahl-Dunsthaube · ·Glaskeramik-Kochfeld Glaskeramik-Kochfeld Glaskeramik-Kochfeld · ·Hochbau-Backofen Hochbau-Backofen Hochbau-Backofen Inklusive · ·Kühlschrank Kühlschrank Kühlschrank hochwertiger Inklusive Inklusive · ·Einbauspüle hochwertiger hochwertiger · ·Einbauspüle Geräte Einbauspüle

3498. Die passende Küche gibt´s bei Elektro

Inkl. Lieferung Geräte Alles im Preis enthalten! Ausstattung Geräte Inselhaube Inkl. Inkl.Lieferung Lieferung Ausstattung Allesim·· imPreis Preisenthalten! enthalten! Ausstattung Alles Glaskeramik-Kochfeld Elektro Elektro

®

Montage gegen Aufpreis. Ohne Dekoration, Armatur und Geschirrspüler.

Inklusive

hochwertiger

107002-502-A4P

®

107002-502-503-A4P.indd 8-9

er 2010 m 31. Oktob

…über

70 x

ife1.de nen Tür a Tag der orffIneformationen unter www.myl

Unser Programm an diesem Tag: Tolle Angebote, eine 6 wöchige Abnehmstudie, verschiedene Verwöhnpakete, ein Halloween-Kinder-Special mit Malwettbewerb und Süßes oder Saures, tolle Gewinnspiele für

Jung und Alt, ein Arztvortrag, Tae-Kwon-Do Vorführung um 14 Uhr, persönliche Schminkberatung und vieles Mehr. Für Ihr leibliches Wohl, eine Kuchentheke und Köstlichkeiten aus der berühmten Gulaschkanone vom Steakhaus aus LA.

in Deutschland!

trend-hair

Benzstraße 10 · 68623 Lampertheim

Auswahl. Planung. Markenküche.

… aktuell informiert!

WORMS Westseite Bahnhof • Von-Steuben-Straße 7

Telefon 06206-51551

· · ·

Küchenz Ausführu Cognac ca. 440 c Inklusive 09.07.10 09:51 Elektroge Einbausp und Ges Wunsch

107002-503-A4P

Hochbau-Backofen 107002-503-A4P 107002-503-A4P Kühlschrank09.07.10 09:51 Einbauspüle 09.07.10 09:51

Alles im Preis enthalten! Ausstattung Inkl. Lieferung Geräte Elektro

Moderne Küchen.

Meh

*

06241-2058181 • www.kueche-aktiv-worms.de


LOKALES ... wo der Spaß ins Rollen kommt ...

Fit in den Tag: Mo. u. Do. 10.15-12.15 Uhr

06251-7057700

Seite 6

SCHWIMMEN LERNEN und verbessern

- in 1 Woche! Dipl. Sportlehrer Hans F. Geil

Info-Tel: 06207-32 10 www.schwimme.de

jb.37sa10

WSM Polsterwerkstätte Wohnraumstudio Michaela GmbH Wir polstern und beziehen Ihre Polstermöbel aus Stoff u. Leder !

Für Ihre

... wo der Spaß ins Rollen kommt ...

Ausflüge oder Firmenevents

Die Wattremer Kerb war do / Vier Tage gedrunken und gelacht mit Rede und Kranz

Feuerwehr im Brennpunkt des Vergnügens WATTENHEIM – Ins Kerwevergnügen stürzten sich am Sonntag auch die jüngsten Besucher. Am Kinderkarussell blinkten die bunten Lichter und schon ging es los in die nächste Runde. Gleich nebenan brachten die Passagiere die Schiffschaukeln in Schwung. Der kleine Festplatz am Feuerwehrstützpunkt lockte die Besucher auch mit einem Süßwarenstand und einer Schießbude. Der Himmel blieb grau über der Kerb und der Oktober zeigte die kalte Schulter. Aber die Wattenheimer verstehen zu feiern, brauchen nicht Himmelsblau, nicht Sonnenschein. Sie bringen einfach ihre gute Stimmung mit und feiern, wenn nötig bis tief in die Nacht, tanzen im Gerätehaus am Samstag ausgelassen zur Funmusic von Elly und Kurt und lassen sich von der Feuerwehr Einheizer, vom Ausschank und Küchenzelt in Stimmung bringen. Dem traditionellen Kotelettessen am Freitagabend folgten am Samstagabend die beliebten Schnitzel, um mit dem bald aus-

verkauften Rinderbraten am Sonntag die kulinarische Krönung zu erreichen. Neu war die Hausmacher Bratwurst im Angebot, gern gegessen wurde wie immer die Currywurst mit Pommes. Etwa dreißig Helfer und Helferinnen, Feuerwehraktive, hilfsbereite Partnerinnen und Freunde, gaben dem fröhlichen Treiben den organisatorischen Rahmen. „Wie eine richtige Familie ist es“, lobt Torsten Sahm das Wohlfühlklima im Team. Während am Sonntag um vierzehn Uhr im Gerätehaus und Vorzelt noch mit großen Tabletts Currywurst mit Pommes aufgetischt wird und das frisch gezapfte Bier gefragt ist, machen es sich im Dorfzentrum schon Besucher zum Nachmittagskaffee an den mit Hagebutten, Kastanien, Nüssen und bunten Blättern geschmückten Tischen gemütlich. Die großartige Auswahl unter den rund 35 von Pfarrgemeindemitgliedern und weiteren Spenderinnen gebackenen Kuchen und Torten ließ keine Wünsche offen - köstlich

frisch die Käsesahnetorte, zart cremig und fruchtig die Windbeuteltorte. Der Erlös trägt wieder dazu bei, die neue Heizung in der St. Christophorus-Kirche abzubezahlen, wie Elfriede Keil, Vorsitzende des Pfarrgemeinderats erklärt. Das Bücher-Angebot der Katholischen öffentlichen Bücherei zu Flohmarktpreisen zwischen einem und fünf Euro fand zahlreiche Kaufinteressenten. Der Erlös kommt in die Büchereikasse. Der Kerwemontag einmal anders – aber mit Humor Vier Tage wird die Wattenheimer Kerb gefeiert, eine Tradition, die auch diesmal hochgehalten wurde. Die Feuerwehr musste diesmal aus personellen Gründen kürzer treten. Wie Heinrich Ochsenschläger im Gespräch mit dem TIP erzählte, musste vor zwei Wochen schnell gehandelt werden. So wurde der Kerwemontag mit Bewirtung und musikalischer Unterhaltung vom Männergesangverein und

06251-7057700

... wo der Spaß ins Rollen kommt ...

Formel 1 Bowling: Do. ab 20 Uhr mit Musik der 80er

06251-7057700

• Stühle • Sessel • Sofas • Antike Polstermöbel • Auto- und Motorradsitze Schnell – Preiswert – Fachgerecht Pankratiusgasse 6 · 67547 Worms gegenüber Einfahrt Parkpl. Bauhaus Tel. (0 62 41) 8 24 46 · Fax (0 62 41) 8 25 43

Samstag, 23. Oktober 2010

OKTObEr-MOnATSAngEbOT !!! LAgErräUMUng !!!

jb.42mi10

Damen- u. Herrenuhren 70% billiger statt 18,90 EUr nur 4,90 EUr Altgoldankauf (Zahngold, Münzen usw.) Immer zu Höchstpreisen ! Trauring / Verlobungsring, 6 mm, ab 24,– EUr Markenuhren im Angebot u. a. von Esprit, S.Oliver, Fossil. batteriewechsel weiter nur 3,– EUr ALLE SCHMUCKrEPArATUrEn (gemacht v. selbst. goldschmiedemeister)

SCHMUCKDEPOT

Am Forstbann 26–27 · 64653 Lorsch Tel. (0 62 51) 5 60 51 tgl. 9 – 18 Uhr, Sa. 9 – 12.30 Uhr (durchgehend)

NIVONA

ECM

Autorisierter Fachhändler Reparatur-Service für Espresso-Maschinen

Kindergeburtstagsfeier – auch als Geschenkgutschein

... wo der Spaß ins Rollen kommt ...

06251-7057700

Worms • Römerstraße 44 Tel. 0 62 41 - 30 90 84 • Fax 84 97 21 Bensheim • Schwanheimerstraße 76 Tel. 0 62 51 - 84 91 72 • Fax 84 91 71 www.Xpresso-Store.de

In Wattenheim ist die Kerwe ein Vergnügen, ob auf dem kleinen Festplatz, bei der Feuerwehr oder im Dorfzentrum. Foto: Hannelore Nowacki

@

Mehr Fotos in unserer

Online-Galerie

www.tip-verlag.de

U11 der KG Bürstadt/Rimbach bestreitet Freundschaftskampf vor einer Bundesligabegegnung

Bundesliga-Wettkampfstimmung erlebt BÜRSTADT - Wieder ein Ereignis der besonderen Art gab es für den U11-Nachwuchs der KG Bürstadt/Rimbach. In der Großsporthalle in RüsselsheimBauschheim durfte er den Vorkampf zur Bundesligabegegnung JC Rüsselsheim gegen JC Leipzig zu bestreiten. Schafften die Kämpfer der KG beim ersten Aufeinandertreffen im Mai noch ein Unentschieden, gab es diesmal einen knappen 6:8-Sieg für Rüsselsheim. Das Ergebnis trat jedoch in den Hintergrund, durften die Jugendlichen dann gemeinsam mit den Bundesligastars einlaufen. Die anschließenden spannenden Bundesligakämpfe verfolgten die Judokas der KG mit großem Interesse. Für die Nachwuchskämpfer war es sehr lehrreich, tolle Techni-

ken und kraftvolle Konter zu sehen sowie eine Demonstration von Schnelligkeit, Ausdauer und Dynamik. Danach war für die Bürstädter und Rimbacher Judo-

ka klar. „Da wollen wir auch mal kämpfen, in der Bundesliga!“ Alle hatten großen Spaß an der Sache und es war ein tolles Erlebnis. Die Begeisterung der Kin-

Erlebnis und Motivation zugleich: in Rüsselsheim konnte der U11-Nachwuchs der KG Bürstadt/ Rimbach Judo-Bundesligaluft schnuppern. Foto: oh

AUS DER GESCHÄFTSWELT

ANZEIGE

Programm mit vielen Angeboten am 31. Oktober / Gesundheit erhalten

jb.08sa10

LAMPERTHEIM - Ein vielfältiges Programm mit tollen Angeboten wartet am 31. Oktober im „My Life“ in der Industriestraße 39a auf die Besucherinnen und Besucher. Am Tag der offenen Tür können Sie sich über die Vorzüge eines modernen Studios informieren. Vorgestellt wird auch die neue Abnehmstudie, die am 1. November beginnt und sechs Wochen andauert. Das kompe-

der veranlasste Trainer und Betreuer zur Aussage „Wir werden versuchen, diese Freundschaftskämpfe im nächsten Jahr zu wiederholen!“ zg

Liederabend BOBSTADT - In der Sporthalle Bobstadt findet heute um 19 Uhr ein Liederabend anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von Dirigent Herbert Ritzert statt. Mitwirkende Gratulanten sind GV Liederkranz 07 Bobstadt, der Kath. Kirchenchor Bobstadt, der MGV Winterkasten, der GV Frohsinn Biblis, der GV Liederkranz Groß Rohrheim sowie der GV Liederkranz Bürstadt. zg

Bücher-Flohmarkt LAMPERTHEIM - Der Förderverein der Martin-Luther-Gemeinde lädt zu seinem 9. Bücherflohmarkt heute von 13 bis 18 Uhr und morgen von 11 bis 17 Uhr ins Martin-Luther-Haus ein. Es werden natürlich auch wieder Kaffee und Kuchen sowie kühle Getränke angeboten. zg

Pfarrer Egon Sehling zu Gast LAMPERTHEIM - Die Lukasgemeinde pflegte über sehr viele Jahre einen sehr intensiven und guten Kontakt zu ihrer Partnergemeinde Hainrode. Die Lukasgemeinde freut sich auf den Besuch von Pfarrer Egon Sehling aus Hainrode. Er wird am Sonntag, 24. Oktober in der Domkirche die Predigt im Abendmahlsgottesdienst halten. Pfarrer Adam Herbert gestaltet die Liturgie. Die ganze Gemeinde ist dazu sehr herzlich eingeladen. zg

Gemeinsames Friedensgebet LAMPERTHEIM - Die Stadtökumene Lampertheim lädt herzlich ein zum Friedensgebet am Montag, 25. Oktober, 7 Uhr, in die katholische St. Andreas Gemeinde, Lampertheim, Römerstraße 73. zg

Überprüfung der Sirenen in Biblis BIBLIS - Am Mittwoch, 27. Oktober, findet im 10-km-Radius um das Kernkraftwerk eine Überprüfung der Sirenenanlagen statt. Aus diesem Grund kommt es in der Zeit von 10 Uhr bis 10.30 Uhr zu einer Probealarmierung. Ausgelöst wird ein einminütiger Heulton der im Realfalle die Bedeutung „Rundfunk einschalten und auf Durchsagen achten“ hätte. zg

Singen mit dem Kirchenchor

Tag der offenen Tür im „My Life“ 29

Heimatverein übernommen. Die Kerweborsch der Feuerwehr Bernd Blaß, Christian Neumann, Torsten Sahm und Boris Morew - hielten dem Kerwevadder Joachim Bormuth jedoch die Treue und stellten den Kerwekranz auf. Als Mundschenk sorgte Boris Morew dafür, dass der Kerwevadder bei seiner deftig gewürzten Kerwerede immer Wein im Glas hatte. Der kleine Festzug, musikalisch auf dem Akkordeon begleitet von Klaus Weiß, brachte den Kerwekranz vom Feuerwehrstützpunkt zum Dorfzentrum. Kerwevadder Bormuth bestieg die hohe Leiter vorsichtig, um aus der Höhe der großen Zuschauerschar mit bestem Wattenheimer Zungenschlag gereimte Dorfgeschichten und geistgetränkte Lebensweisheiten zu verkünden, denn es hat sich „so allerhand in Wattre zugetrage“. So wusste er von einer neuen Sportdisziplin zu berichten, dem Fahrrad nach Hause tragen, nachdem die Schlüssel beim Schwimmen wohl auf dem Seegrund gelandet waren. Das passende Lied dazu spielte Karl Weiß – „Ja, mer sinn mim Fahrad doo“. Von den Fußballern war zu hören, dass sie Trainer und Präsident gleichzeitig verloren hatten. Mit dem Lied „Fußball ist unser Leben“ ist auch das zu verschmerzen. Einmal im Jahr haben die Wattenheimer und ihre Gäste auf jeden Fall etwas zu lachen, darauf achtet der Kerwevadder. Der begeisterte Applaus war ihm sicher. Im Dorfzentrum warteten schon die zarten Rippchen mit Sauerkraut, Winzerwein und das „saugute“ Spessarter Landpils auf die Gäste, denen sich auch Bürgermeisterin Dr. Hildegard CorneliusGaus anschloss. Hannelore Nowacki

KURZ NOTIERT

tente Team beantwortet gerne Fragen rund um das Thema Fitness, Ernährung und Abnehmen. Verschiedene Verwöhnpakete warten auf Sie. Die kleinen Gäste dürfen sich auf ein HalloweenKinder-Special mit Malwettbewerb freuen. Gewinnspiele für Jung und Alt, ein Arztvortrag oder eine persönliche Schminkberatung und eine Tae-Kwon-Do Vorführung sind ebenfalls Bestandteil

am Tag der offenen Tür. Bei einem Vertragsabschluss am 31. Oktober können Sie ab sofort mit dem Startpaket trainieren, bezahlen aber erst im Januar 2011 ihren Mitgliedsbeitrag. red Weitere Informationen: My Life, Industriestraße 39a 68623 Lampertheim Telefon 06206-56555 www.mylife1.de

HÜTTENFELD - Am Sonntag, 24. Oktober lädt der evangelische Kirchenchor Hüttenfeld im Rahmen der Abendgottesdienste zu einem offenen Gemeindesingen herzlich ein. In diesem Gottesdienst, der um 19 Uhr im Gemeindezentrum und nicht in der Gustav-Adolf-Kirche stattfindet, wird die Gemeinde verstärkt zusammen mit dem Chor singen. ehr

IMPRESSUM TIP Verlag GmbH Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim zugleich auch ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen. Postfach 1627, 68606 Lampertheim Tel.: 0 62 06 - 94 50-0 · Fax: 0 62 06 - 94 50-10 www.tip-verlag.de · info@tip-verlag.de Vertrieb: TIP Verlag GmbH Redaktion: Steffen Heumann E-Mail: redaktion@tip-verlag.de Vereinskalender: vereine@tip-verlag.de Verantwortlich für den Anzeigen- und Redaktionsteil: Frank Meinel Anzeigenberatung für gewerbliche Kunden Hildegard Schwara Tel.: 06206 - 94 50 26, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: schwara@tip-verlag.de Heiko Steigner Tel.: 06206 - 94 50 18, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: steigner@tip-verlag.de

Geschäftszeiten: Mo. + Do. von 8.30 bis 17 Uhr, Di., Mi., Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr Redaktions- und Anzeigenschluss: Montag und Donnerstag 17 Uhr Druck: Reiff Zeitungsdruck GmbH, Offenburg Auflage: 26.900 Exemplare Erscheinungsweise: mittwochs und samstags Verteilung: kostenlos in Biblis (mit Nordheim, Wattenheim), Bürstadt (mit Bobstadt, Riedrode), Groß-Rohrheim, Lampertheim (mit Hofheim, Rosengarten, Neuschloß, Hüttenfeld). Kein Recht auf ungekürzte Manuskriptveröffentlichungen. Bei Nichterscheinen infolge Streiks oder höherer Gewalt kein Recht auf Zustellung. Zurzeit ist die Kombipreisliste Nr. 1, vom 01. 01. 2010 gültig

Auflage geprüft durch:

… immer mit interessanten Sonderthemen


Energie sparen

Anzeige

…aber richtig. Mit leistungsfähigen Fachbetrieben aus der Region:

Solarstrom von: Energie sparen hat immer Saison Nicht zum Fenster hinausheizen – Energiesparende Fenster sind bei Neubauten schon selbstverständlich, aber auch in bestehenden Gebäuden sollte man die Kälte aussperren. Bei GS Gebäudesystemtechnik gibt es auch die zum Hause passenden energiesparenden Haustüren.

Vertrieb und Montage St.-Josef-Straße 4, 68642 Bürstadt-Bobstadt Tel. 0 62 45 - 99 77 22, Fax 0 62 45 - 29 22 3 Email: info@neohel.de - Internet: www.neohel.de

Bürstädter Straße 41a · 68623 Lampertheim

Sparen Sie jetzt bares Geld … und lassen Sie Ihre

Heizungs anlage auf sparsame Funktion

überprüfen Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Tel. 06206 / 43 43 · Fax 06206 / 5 94 80

KOCH

KARL HEINZ

BÜRSTADT – Auf einer Ausstel- Häusern zum Einbau einer Hei- als umgekehrtes Kühlschrankprinlungsfläche von 720 Quadratme- zungswärmepumpe. Die produkt- zip - während ein Kühlschrank intern in der Lorscher Straße 16 neutrale und umfassende Bera- nen Kälte erzeugt, führt er Wärme sind nicht nur moderne Hei- tung über alle Heizsysteme benö- nach außen ab. Wer in seinem zungswärmepumpen zu sehen, tigt etwas Zeit, daher ist eine tele- bestehenden Haus die Heiztechnik auch energiesparende Fenster fonische Terminvereinbarung von austauschen will, findet bei GS und Haustüren gehöechte Siegertypen als ren zum AngebotsspekEnergiesparer, die von GS Gebäudesystemtechnik GmbH – trum von GS. der Stiftung Warentest die Fachleute für Heizung, „Wir bieten alles“, sagt ermittelt wurden. Diese Fenster und Haustüren Thomas Engert, ausgefortschrittliche HeiztechEffizienz mit Heizungswärmepumpe nik bieten die Wolf Gasbildeter Gebäudeenerund Fenstern gieberater bei der GS Brennwertzentrale CGSGebäudesystemtech20 und der Wolf COB nik, seinen Kunden und meint Vorteil. Die enorme Effizienz einer Ölbrennwertkessel, der als Multidamit nicht nur die Qualitätspro- Heizungswärmepumpe zeigt sich talent überzeugt. dukte zum Energie sparen, son- beim Stromverbrauch, der ausge- Ganz schnell noch neue Fenster dern auch das Fachpersonal, das hend von einem Kilowatt für den einbauen? Um diese Zeit? „Ja“, Dienstleistungen in Hülle und Betrieb des Verdichters, eine Wär- sagt Thomas Engert, „kein ProFülle anbietet. Aus den Anfängen memenge von 3,5 Kilowatt er- blem, denn Energie sparen hat als örtlicher Heizungsbauer ist in zeugt. Zu verstehen ist die Technik immer Saison und der Einbau neuüber 25 Jahren ein Unternehmen er Fenster, zum Beispiel bei einem geworden, das vom Standort Einfamilienhaus, ist oft an einem Bürstadt Kunden aus dem gesamTag zu machen. Auch eine neue ten süddeutschen Raum beliefert. Haustür, passend zu den neuen Das GS-Technologiezentrum in Fenstern, kann sich energetisch Bürstadt geht beim Energie sparentieren. Thomas Engert empren mit gutem Beispiel voran. Die fiehlt: „Nutzen Sie unser KnowHeizungsanlage wurde durch ein how, lassen Sie sich beraten, rufen innovatives Heizsystem ersetzt, Sie uns vorher an.“ das den Verwaltungstrakt mit eiHannelore Nowacki ner Luft-Wasser-Wärmepumpe beheizt und kühlt – so konnte als GS Gebäudesystemtechnik GmbH weiterer Effekt der CO2-Ausstoß Lorscher Straße 16 um vier Tonnen im Jahr verringert 68642 Bürstadt werden. Telefon: 0 62 06 - 9 88 47 Wer bei steigenden Energieprei- Auf über 700 Quadratmetern www.gs-waermesysteme.de sen sein Geld nicht durch den Ausstellungsfläche bietet die Schornstein jagen will, denkt be- GS Gebäudesystemtechnik Geschäftszeiten: sonders beim Neubau an ein GmbH in der Lorscher Straße Montag bis Freitag von 9 bis 12 Heizsystem als zukunftsfeste 16 einen Überblick über ihr Uhr und von 14 bis 17 Uhr, samsInvestition. Deshalb rät Thomas Produktangebot und das ge- tags und sonntags nur nach VerEngert gerade auch in privaten samte Leistungsspektrum. einbarung.

Bäder & Heizung

Inhaber: Ralf Jährling

Solar Wärmepumpen Pellets

Zeppelinstr. 3 · Industriegebiet Ost · 68642 Bürstadt · Tel. 0 62 06 - 71 03 52

www.koch-jaehrling.de - email: info@koch-jaehrling.de

Bäder & Heizungstechnik, Kundendienst

n e r ü T d n u F e nKusnsttsetorff, Holz und Aluminium aus

Richtig Energie sparen mit Heizungswärmepumpen – lassen Sie sich bei GS Gebäudesystemtechnik beraten. Fotos: Hannelore Nowacki

Otto-Hahn-Straße 5 68623 Lampertheim Telefon 0 62 06 - 5 27 69 Fax 0 62 06 - 5 65 58 Mo.- Fr. 8 – 12 Uhr und 13.30 – 17 Uhr · Sa. nach Vereinbarung


VEREINSKALENDER • KLEINANZEIGEN

Seite 8

LAMPERTHEIM

LAMPERTHEIM

LAMPERTHEIM

BÜRSTADT

Samstag, 23. Oktober 2010

BIBLIS

NORDHEIM

Elterngruppe Spielmobil

Karneval Verein 2008

Evang. Lukas-Gemeinde

Ü 40-Singlestammtisch

Jahrgang 1941

Evang. Kirche

Die Elterngruppe des Spielmobils der Stadtjugendpflege Lampertheim bieten am Samstag, 30. Oktober, von 13 bis 16 Uhr einen Frauenkleider-Flohmarkt in der Zehntscheune, Römerstraße 51, in Lampertheim an. Aufbau der Stände ist ab 11.30 Uhr möglich. Die Standgebühr beträgt 6 Euro. Falls ein Teilnehmer den Termin nicht wahrnehmen kann, bitten wir ihn sich rechtzeitig bei den Veranstaltern abzumelden, damit eine weitere Vergabe des Standes möglich ist. Wie immer wird für das leibliche Wohl im Elterncafe gesorgt. Die Ansprechpartnerin ist Jutta Seelinger, Tel. 06206-52826.

Der Lampertheimer Karneval Verein 2008 e.V. veranstaltet am 11. November auf dem kleinen Schillerplatz um 17.11 Uhr die Saison-Eröffnung der Fastnacht 2011 mit Speis und Trank sowie viele Überraschungen.

So., 24. Oktober, 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Pfr. Herbert u. Pfr. Sehling aus Hainrode Mo., 25. Oktober, 7 Uhr Friedensgebet in St. Andreas; 9.45 Uhr Funktionsgymnastik; 16 Uhr Konfirmandenunterricht, Pfr. Hesse-Keil Di., 26. Oktober, ab 14.30 Uhr Flötengruppen, Frau Harres; 15 Uhr Blockflöten-Ensemble, Frau Hege; 16 Uhr Flötenunterricht, Frau Hege; 17 Uhr Konfirmandenunterricht mit Orgelführung, Pfr. Herbert; 19.30 Uhr Dekanatskantorei Mi., 27. Oktober, ab 13.30 Uhr Trompetenschüler; ab 14.30 Uhr Flötengruppen, Frau Harres; ab 18 Uhr Pfadfindergruppen „Sippe Wolf“ und „Sippe Luchs“; 19.15 Uhr Besuchsdienstkreis

Der Singlestammtisch trifft sich am 24. Oktober um 18 Uhr im „Asterix“ in Bürstadt.

Am Sonntag, 7. November, laden wir alle mit Partnerin bzw. Partner, ab 18 Uhr im „Netzroller“ zum gemütlichen Beisammensein ein. Wir würden uns über rege Teilnahme freuen. Auch Zugezogene sind herzlich willkommen. Ursula Beckerle und Hans-Dieter Barth.

Nordheim/Wattenheim So., 24. Oktober, 18.30 Uhr Gottesdienst gehalten von Prädikant H. Loof; Kollekte für die eigene Gemeinde; Mo., 25. Oktober, 19 Uhr Flötenkreis Di., 26. Oktober, 15.30 Uhr Jungschar im Ev. Gemeindehaus 16 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Mi., 27. Oktober, 10.45 – 11.30 Uhr Sprechstunde von Pfr. Dr. Wetzel; 14.30 Uhr Frauenhilfe; 16.30 Uhr Handarbeitsgruppe

Kath. Kirchengemeinde Sa., 23. Oktober, 17 Uhr St. Andreas Beichtgelegenheit; 18 Uhr St. Andreas Vorabendmesse; 17.45 Uhr Mariä Verkündigung Beichtgelegenheit; 18.30 Uhr Mariä Verkündigung Vorabendmesse So., 24. Oktober, 9 Uhr St. Andreas Hochamt mit Predigt; 10 Uhr Mariä Verkündigung Hochamt; 10 Uhr St. Marienkrankenhaus Eucharistiefeier; 10.30 Uhr Herz-Jesu Familiengottesdienst Mo., 25. Oktober, 7 Uhr St. Andreas Ökumenisches Friedensgebet; 9 Uhr Heilige Messe Di., 26. Oktober, 9 Uhr St. Andreas Gemeinschaftsmesse der Frauen anschl. Rosenkranzgebet; 18 Uhr Mariä Verkündigung Eucharistiefeier Mi., 27. Oktober, 8.30 Uhr Mariä Verkündigung Rosenkranzgebet; 9 Uhr Mariä Verkündigung Eucharistiefeier; 15.30 Uhr St. Andreas Schülergottesdienst

FV Alfred-Delp-Schule Der Förderverein der AlfredDelp-Schule Lampertheim lädt zur Jahreshauptversammlung am 28. Oktober, um 19.30 Uhr, im Restaurant „Zur Krone“, Römerstraße, herzlich ein.

KITA Falterweg Wie jedes Jahr im Herbst gestalten die Eltern des KITA Falterweg am 29. Oktober, von 19 bis 21 Uhr, wieder einen Abendflohmarkt im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche Lampertheim.

Jahrgang 1942/43 Wir laden ein zum Fischessen am 13. November um 18 Uhr beim Angelsportverein 1920 Lampertheim. Anmeldungen bis spätestens 3. November bei Dieter Müller, Tel. 53564 oder Kurt Günderoth, Tel. 57990.

HOFHEIM Evang. Kirchengemeinde

Evang. Kirchengemeinde

Mo., 25. Oktober, Spiele-Nachmittag in der Cafeteria Di., 26. Oktober, Offener Cafeteriabetrieb mit Kaffee- und Kuchenbewirtung

Sa., 23. Oktober, 9 Uhr Kleidersammlung für die Nieder Ramstädter Diakonie So., 24. Oktober, 9.30 Uhr Gottesdienst, Gestaltung: Thilo Götz (Gemeindepädagoge)

So., 24. Oktober, 10 Uhr Gottesdienst, Predigt: Pfarrer Hans Peters, Kollekte für die eigene Gemeinde Mo., 25. Oktober, 20 Uhr Kirchenchor Di., 26. Oktober, 15 Uhr Konfirmandenunterricht Mi., 27. Oktober, 14.30 Uhr Seniorennachmittag; 19.30 Uhr Posaunenchor; Bibelgesprächskreis fällt aus.

Martin-Luther-Gemeinde Sa., 23. Oktober, 13 Uhr Bücherflohmarkt im Martin-Luther-Haus So., 24. Oktober, 9.30 Uhr Gebetskreis, Martin-Luther-Haus; 10 Uhr Gottesdienst mit Taufe, Pfarrer Sémon; 11 Uhr Bücherflohmarkt im Martin-LutherHaus Mo., 25. Oktober, 7 Uhr Friedensgebet in St. Andreas; 18 Uhr Funktionsgymnastik, MartinLuther-Haus Di., 26. Oktober, 18 Uhr Besuchskreis, Martin-Luther-Haus; 19.30 Uhr Frauenabend, „Nikolaus Zinzendorf“, Pfarrer Sémon im Martin-Luther-Haus Mi., 27. Oktober, 17 Uhr Gottesdienst Mariä Verkündigung, Pfarrer Sémon

FAHRZEUGE/ZUBEHÖR

Wir suchen Mitarbeiter zum Mitfahren in der Kolonne zum Verteilen von Zeitungen und Prospekten. Tel. 06245-7515 oder Fax: 06245-29603 Schüler (18 J.) mit Führerschein sucht Aushilfsjob, werktags ab 16 Uhr möglich, und Samstags den ganzen Tag. Nur seriöse Angebote, keine Versicherungen. Chiffre 42/2

Sa., 23. Oktober, 11 Uhr St. Michael Dankamt anl. d. Gold. Hochzeit Rudi u. Anita Wetzel; 17 Uhr St. Peter Beichtgelegenheit; 18 Uhr St. Peter Hl. Messe Sonntag, 24. Oktober, 10.30 Uhr St. Peter Jugendgottesdienst mitgestaltet von der KJG und „Gen Spirito“; 9 Uhr St. Michael Hl. Messe; 18 Uhr St. Michael Hl. Messe Mo., 25. Oktober, 18 Uhr St. Michael Hl. Messe Di., 26. Oktober, 18 Uhr Hl. Messe in Riedrode Mi., 27. Oktober, 8.30 Uhr St. Michael Eucharistische Anbetung; 9 Uhr St. Michael Hl. Messe; 18 Uhr St. Michael Rosenkranzandacht

SBS „Alte Schule“

Liebenzeller Gemeinde Am Sonntag, 24. Oktober um 10.30 Uhr Gottesdienst mit Kinderbetreuung

BOBSTADT

Diabetiker-Selbsthilfe

GV Liederkranz 07 Liederabend in der Sporthalle Bobstadt, am Samstag, 23. Oktober. Beginn um 19 Uhr.

Evang. Kirchengemeinde So., 24. Oktober, 9 Uhr Gottesdienst, Predigt: Pfarrer Hans Peters, Kollekte für die eigene Gemeinde Di., 26. Oktober, 14.30 Uhr Frauenkreis; 16.15 Uhr Konfirmandenunterricht in Bürstadt

VERSCHIEDENES STELLEN

Kath. Kirchengemeinden

WR: 4 Loch-Stahlfelgen, Fulda M+S 155/70 R13 wenig gefahren für 120,- ¤. Tel. 06206-8039 Winterreifen, neuw. m. Stahlfelgen, f. Opel Corsa, C 155 x 85 R13 günstig zvk., Tel. 0176-96283759

PINNWAND 3- und 2-sitzer Sofa in sehr gutem Zustand, dunkelblau, verchromte Füße, Wildlederoptik, Federkernpolsterung, mod. Design, 150,- ¤ VHB in Lampertheim. Tel. 0179-6921998

Unser Gruppentreffen findet am Mittwoch, 27. Oktober, um 19.30 Uhr in der Rathausstr. 4, im Teamraum des Alten-und Pflegeheim St. Elisabeth, statt. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

ASV 1933 Bürstadt Am Sonntag, 24. Oktober findet ab 11 Uhr unser Fischessen am Groß-Loch statt. Dazu laden wir die Bevölkerung aus Bürstadt und Umgebung ein.

GV Frohsinn Biblis Sa., 23. Oktober, 19 Uhr Liederabend beim GV Liederkranz Bobstadt anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des gemeinsamen Dirigenten Herbert Ritzert. Mi., 27. Oktober, 19 Uhr Frauenchor; 20 Uhr Männerchor

MGV Liederkranz 1920 Samstag, 23. Oktober, um 18 Uhr Gottesdienst in der Ev. Kirche Biblis, ab 19.30 Uhr Vereinsabend im Bürgerzentrum.

Evang. Kirche Biblis Samstag, 23. Oktober, 18 Uhr Gottesdienst gehalten von Prädikant H. Loof, musikalisch umrahmt vom MGV Liederkranz, mit dem Männer- und Frauenchor unter der Leitung von Stefan Ebert und dem Chor Freestyle unter der Leitung von Jens Uhlenhoff; Sonntag, 24. Oktober, kein Gottesdienst Di., 26. Oktober, 9.30 Uhr internationaler Frauentreff Mi., 27. Oktober, von 9 bis 9.45 Uhr Sprechzeit von Pfr. Wetzel;

RV „Vorwärts“ 1923 Montag, 25. Oktober RTF-Monatsversammlung in der Vereinsgaststätte „Bibliser Stubb“. Wichtig: Vorbereitung Etappenfahrt 2011

Obst- und Gartenbau Wir laden alle Mitglieder und Freunde des Obst- und Gartenbauvereins Biblis am 24. Oktober, ab 11 Uhr, zu unserem Herbstfest in die Obstanlage „Gipfelhorst“ sehr herzlich ein.

DIENSTLEISTUNGEN

IMMOBILIEN

Mauertrocknung ohne Erdarbeiten

VERMIETUNGEN

Info-Tel. 0176 - 59 16 09 64

LA.-Ho: 4 ZKB H, ca. 100 m², 2 Blk. Fb-Hzg., 1. OG, ab 1.1.11, 660,- ¤ + NK 130,- ¤. Tel. 0172-6346965 Nachhilfe-Lehrer erteilt Unterricht, überwacht Hausaufgaben bis 1-Zi-Apartm. (möbl.) und möbl. Zi. zvm. für Mont. + Wochenendheim10. Klasse sowie alle Berufsschulen. fahrer in Biblis. Tel. 0163-4415045 Ich komme zu Ihnen ins Haus, nur Einzelunterricht. Tel. 0177-7464375 Kleinanzeigen online Helle 1 ½ Zi.-DG-Whg. in NordWir kaufen Wohnmobile heim, 50 m², Keller, Pkw-Stpl., 300,aufgeben und Wohnwagen bundesweit. ¤ + NK + 2 MM KT. Tel. 06241-83258 auch www.tip-verlag.de Brunnenbohren Ihr Partner für Fassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! Tel. 04830-409, Fax 04830-556 im Keller Winterpreise Hüttenfeld, Lagerflächen, ab Ihr PartnerJETZT fürInfo-Tel. Fassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! informieren schnell 0176 und - 59 16 09 64Heizkosten 300 m²,sparen! zvm priv. Tel. 0175JETZT informieren und schnell Heizkosten sparen! Malerund Tapezierarbeiten 3517175 Grimm GmbH Wärmedämmverbundsysteme Maler- und Tapezierarbeiten LA-Hofheim: DHH, 5 ZKB, ca. Grimm GmbH Fassadenrenovierungen Wärmedämmverbundsysteme 115Bodenbeläge m², Stellplatz, kleiner Garten, Für 5,- bzw. 10 Euro (Barzahler/Abbuchungstarif) veröffentlichen wir Ihre Anzeige im TIP über Ihr 26.750Partner mal (!) in unserem kompletten Verbreitungsgebiet. Wenn Sie Fassadenrenovierungen für Fassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! sofort zu vermieten. KM 650,- ¤ + Containerservice ohne Namen oder Telefonnummer inserieren wollen, also Ihre Anzeige vertraulich bleiben soll, dann plazieren wir Ihren Text mit einer Chiffre-Nr. Unter dieser Nummer Bodenbeläge JETZT informieren und schnell Heizkosten sparen! Innen180,¤ NKund + 2Außenputze MM KT oder zu versammeln wir dann alle Zuschriften an Sie. Anzeigenschluß ist jeweils montags, 17 Uhr. Den Coupon schicken Sie bitte per Post oder Fax an den Verlag: SchützenstraContainerservice Maler-Fachmarkt kaufen. Tel. 0173-3431771 Maler- und Tapezierarbeiten ße 50, 68623 Lampertheim, Fax 06206 - 94 50 10. Auch auf unserer Internet-Seite (www.tip-verlag.de) gibt es die Möglichkeit, Anzeigen online Grimm aufzugeben. Innenund Außenputze GmbH und vieles mehr Wärmedämmverbundsysteme Maler-Fachmarkt Bob.: 3 ZKBB, EBK, 65 m², Keller, Malerbetrieb & Shop Fassadenrenovierungen Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben oder ein Satzzeichen. und vieles mehr 380,€ KM + 140,- NK; 2 MM KT, k. Bodenbeläge Industriestraße 1· & Lampertheim Malerbetrieb Shop IhrPartner Partner fürFassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! Fassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! Ihr Ihr für Partner für Fassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! 68623 Lampertheim06245-995969 • Industriestraße 1 · Fax 910679 KfW-Fördermittel: Tier,•0171-3196449; Tel. 06206 - 9106 69 Containerservice *Jeund JETZTinformieren informieren und schnell Heizkosten sparen! JETZT JETZT informieren und schnell Heizkosten schnell Heizkosten sparen! • 0621 / 122 5 333 E-Mail: maler-grimm@t-online.de • Telefon: 0 162 06 / sparen! 91 06 69 und Außenputze Gerne helfen wir Ihnen• Innen• 68623 Lampertheim Industriestraße KfW-Fördermittel: Hüttenfeld, 3 ZKB, EG, 105 m², drei Maler-Fachmarkt • Email: maler-grimm@t-online.de • Fax: 06206 -Tapezierarbeiten 91 060679und weiter! • 0621 / 122 5 333 priv. Tel. 0175Malerund Tapezierarbeiten MalerTapezierarbeiten Malerund • Telefon: 0 62 06 / 91 69 GerneGrimm helfen wir Ihnen Malerund Tapezierarbeiten Stellplatz. zvm. GmbH Grimm GmbH Grimm GmbH und vieles mehr Grimm GmbH Zeilen Wärmedämmverbundsysteme Wärmedämmverbundsysteme • Email: maler-grimm@t-online.de • Fax: 06206 - 91Wärmedämmverbundsysteme 06 79 weiter! Wärmedämmverbundsysteme Malerbetrieb & Shop 1206024 Fassadenrenovierungen Fassadenrenovierungen Fassadenrenovierungen Fassadenrenovierungen LA: Hobby- od. Lagerraum im • Bodenbeläge 68623 Lampertheim Bodenbeläge Bodenbeläge • Industriestraße 1 KfW-Fördermittel: Bodenbeläge Keller, 32 m², gefließt. Preis VHS, frei. Containerservice Containerservice • Containerservice 0621 / 122 5 333 69 Gerne helfen wir Ihnen • Telefon: 0 62 06 / 91*06bis Containerservice Tel. 06206-52297 o. 0177-2393108 InnenAußenputze Innenund Außenputze • InnenEmail:und maler-grimm@t-online.de und Außenputze • Fax: 06206 - 91 06 79 Innenund Außenputze weiter!

PRIVATE KLEINANZEIGEN

   5,-€  sechs  Zeilen 10,-1 •• •68623 Lampertheim • 68623 Lampertheim •• •Industriestraße •11 Industriestraße KfW-Fördermittel: KfW-Fördermittel: 68623 Lampertheim 68623 Lampertheim Industriestraße Industriestraße 1  usw. KfW-Fördermittel: KfW-Fördermittel: Probleme • 0621 / 122 5 333 • Telefon: 0 62 06 • Telefon: / 91 06 690 62 06 / 91 06 69 •• 0621 Gerne helfen Gerne wir Ihnen helfen wir Ihnen 0621 // 122 122 55 333 333 Maler-Fachmarkt Maler-Fachmarkt Maler-Fachmarkt Maler-Fachmarkt und vieles mehr und vieles mehr und vieles mehr und vieles mehr

Malerbetrieb & Malerbetrieb Shop & Shop Malerbetrieb & Shop Malerbetrieb & Shop

0606/ 91/ 91 0606 6969 Telefon:0 62 0 62 Gerne Gernehelfen helfenwir wirIhnen Ihnen • •Telefon:

•• •Fax: 06206 -- 91 06 79 06206 - 91 06 79 Fax: 06206 91-•91 06Fax: 7979 weiter! Fax: 06206 06 weiter! +weiter! Die Anzeige soll erscheinen: Mittwoch ❏ Samstag ❏ weiter! Mittwoch Samstag ❏

nnen Sie

kö Bei Chiffre-Anzeigen (Aufschlag 3,- €) hier ankreuzen: Ihre Anzeige Uhr m ❏ Ich hole die Zuschriften persönlich ab ❏ Ich bitte um Zusendung per Post rund u die eben: fg rnet au ❏ Betrag liegt in bar bei auch im Inte -v e rl a g .d e *Anzeigenpreis pro Ausgabe ip .t w w w ❏ Betrag abbuchen

Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab:

Name, Vorname:

Konto-Nr.:

Straße, Nr.:

Bankleitzahl:

PLZ, Ort:

bei:

Unterschrift:

NABU & Vogelfreunde Alle Reiseteilnehmer 2010, alle Mitglieder und Freunde sind zum Reiserückblick nach Oldenburg am Freitag, 29. Oktober, um 20 Uhr ins Sportheim in Nordheim herzlich eingeladen.

BENSHEIM SHG für Bornavirus Nächstes Treffen am 25. Oktober, um 19 Uhr im Franziskushaus - Mehrgenerationenhaus Klostergasse 5a, 64625 Bensheim, Raum 101. Thema: Hirnvirus Bornavirus als Verursacher von Depressionen, Angstzuständen, ADHS. Nähere Informationen auf www.shg-bergstrasse.de.

GROSS-ROHRHEIM Liederkranz Sa., 23. Oktober, Zum 10-jährigen Dirigentenjubiläum von Herbert Ritzert wird ein Liederabend in der Sporthalle Bobstadt ausgerichtet. Der gemischte Chor trifft sich um 19.30 Uhr in Sängerkleidung am Netto-Parkplatz. Mo., 25. Oktober: Chorprobe gemischter Chor um 19 Uhr! So., 12. Dezember, um 14 Uhr singen wir auf dem Altennachmittag der Gemeinde in der Bürgerhalle.

VERMIETUNGEN BÜ: 2 ZKB, KM 340,- ¤ + NK 90,5 ZKB KM 660,- ¤ + NK 190,- ¤, ab sofort zvm., auch Ausländer willkommen. Tel. 0157-84999026 Bü.: 2,5 ZKB im MFH, Sout.-Whg. mit Balk., 68 m², KM 390,- € + NK; 3 MM KT, sofort frei. 06206-969886

GESUCHE Suche dringend in BÜ eine helle 3 ZKB mit gr. Balkon od. Terrasse, Keller, Pkw-Stellpl. od. Garage. Tel. 0173-8262079 oder 06251-75754 Ackerland zu kaufen gesucht. Angebote, Lage, Gemarkung, Größe, Preis. Chiffre 42/1

VERKÄUFE LA. von priv. zvk.: ETW, 3 ZKBB, 96 m², Nähe Biedensand, VKP 99.000,- €. 06206-12362 (evtl. AB) Biblis: Stadtmitte, 2-FH mit Laden Ges.-Wfl. 200 m², frei. 199.000,-¤ VKP VHB. Tel. 0178-3232032

… Werben, wo es sich lohnt !

• 0621 / 122 5 333 mit Computer, Netzwerk, •• •Email: maler-grimm@t-online.de • Email: maler-grimm@t-online.de Email: maler-grimm@t-online.de Email: maler-grimm@t-online.de Internet oder Telefon ?

Schnelle Hilfe - direkt vor Ort zum fairen Preis - www.sbcom.de

PROFESSIONELLE KONTAKTANZEIGEN

Lampertheim - Friedrichstr. 6

Tel. 0 62 06-15 88 28 Gesucht und Gefunden -

Ihr regionaler Marktplatz ren 0 Jah ber 3 d im Rie

Seit ü

www.tip-verlag.de

… immer mittwochs und samstags


Reisebüro Friedle Nibelungenstraße 76 68642 Bürstadt telefon 06206 – 155 155 7 E-Mail: rb-friedle@web.de Brillenschlange Nibelungenstraße 81 telefon 06206 – 707387 info@brillenschlange-buerstadt.de

Fax 0 62 06 - 94 50 10

in La.-Rosenstock, 125 m² Wfl., 375 m² Grundst., super Ausstattung, Baubeginn sofort, eigene Wünsche können noch berücksichtigt werden. Näheres:

€ 338.000,-

Telefon 06241 / 8 10 43/44

VERMIETUNGEN Attraktive und helle 2 ½ - 3 ZKB in Lampertheim mit großem überdachten Balkon von 13 m², gute Wohnlage, 82 m² Wfl. moderne Ausstattung, 3-FH, bez. 1.12. € 465,- + NK Großzügige 3 ZKB, Lampertheim - Wohngebiet Europaring mit kleinem Garten, 125 m² Wfl. (Wohn-/Esszi. 47 m²) Südterrasse, bez. 1.12. € 675,- + NK MICHEL-PHILIPPI IMMOBILIEN Tel. 06 21 - 78 73 31

„Amtsstüble“ - das neue Restaurant und Café im Bürgerhaus BÜRStADt – „Amtsstüble“ heißt das neue Restaurant und Café im Bürgerhaus, das ab 1. November seine pforten öffnet. Barbara und Harald Krötz freuen sich schon, ihre Gäste mit guter bürgerlicher Küche und einer einladenden Atmosphäre zu verwöhnen. Wer einen Blick durch die Fenster wirft, sieht – die Renovierung nähert sich der Vollendung. Fertig ist schon die MittagstischSpeisekarte für die Eröffnungswoche, auf die man sich freuen kann. Als gelernter Koch mit dreißigjähriger Erfahrung in der gepflegten Gastronomie legt Harald Krötz seinen Ehrgeiz in die Zufriedenheit seiner Gäste. Er weiß: Frische und Qualität beim Essen und ein guter Service überzeugen nicht nur die Bürstädter Gäste.

Klassisch bürgerlich, auch inspiriert von der internationalen Küche, ist die gelungene Kombination für das Geschmackserlebnis, das die Gäste im „Amtsstüble“ erwarten dürfen. Damit man schon frühzeitig planen kann, wird die Mittagstischkarte zukünftig für die folgende Woche jeden Mittwoch im tip und im Nibelungen Kurier veröffentlicht, ist aber auch im Restaurant und im Hotel Berg erhältlich, das vom Ehepaar Krötz als Hotel garni mit Übernachtung und Frühstück umgestaltet wurde. Die schönen Restauranträume können weiterhin für Familienfeiern und tagungen gebucht werden. Auch der monatliche themenbrunch findet hier statt – am 7. November ist es der „Herbstbrunch“. Das beliebte

Im Hotel Berg bietet das Ehepaar Krötz Übernachtung mit Frühstück an. Das Restaurant und Café „Amtsstüble“ eröffnen sie zusätzlich am 1. November. Foto: Hannelore Nowacki

Schlemmerbuffet gibt es ab November wieder jeden Dienstag um 18 Uhr, nun aber im „Amtsstüble“. „Unser Ziel ist es, die Gäste zu verwöhnen“, sagt Harald Krötz. Dazu gehört, dass gratis zu jedem Gericht vom Mittagstisch auf Wunsch ein frischer Salat oder eine heiße Suppe serviert wird und nach dem Essen eine tasse Kaffee oder ein Espresso. Mit nur 5,50 Euro für alle Gerichte auf der Mittagskarte sind im „Amtsstüble“ auch die preise bekömmlich. Zu diesem preis gibt montags bis freitags ein täglich wechselndes tagesessen, das Schlemmergericht der Woche und den Schlemmersalat der Woche. in der kalten Jahreszeit wird Chefkoch Harald Krötz donnerstags zartes Rindfleisch mit Meerrettichsoße, Salzkartoffeln und preiselbeeren für 8,50 Euro anbieten – auf vielfachen Wunsch. Nachmittags von 14.30 bis 17 Uhr ist die glückliche Kaffeestunde als Happy Coffee Hour angesagt, das heißt gemütlich ein Stück Kuchen oder torte nach Wahl genießen und ohne Begrenzung soviel Kaffee oder tee trinken, wie man möchte, zum preis von nur 5,50 Euro. Bei Veranstaltungen im Bürgerhaus übernimmt das erweiterte „Amtsstüble“-team die Bewirtung, ebenso bei großen Familienfesten und Vereinsveranstaltungen. Einige Vereine haben das Bürgerhaus schon für ihre Weihnachtsfeier reserviert. Hannelore Nowacki Das „Amtsstüble“ wird ab 1. November an allen tagen von 11 bis 24 geöffnet haben, Mittagstisch von 11.30 bis 14 Uhr, abends hat die Küche von 17 bis 22 Uhr geöffnet.

Immobilienfinanzierung M. Dinger (0 62 47) 99 18 04

Von privat Das Haus bietet eine Wohnfläche von 60 m²,verteilt auf 2 Zimmer (zzgl. Wintergarten), Küche, Bad und ein zweites Gäste-Bad auf der Empore. Das Anwesen ist hochwertig eingerichtet und verfügt zusätzlich zur modernen Einbauküche über eine Waschmaschine. Das Treppengeländer ist von einem hochwertigen Kunstschmiedegeländer eingefasst, die Decke besteht aus massiven, naturbelassenen Holzbalken. Eine geräumige Garage und eine mit Apfelsträuchern bepflanzte Hecke runden das hochwertige Ambiente ab. Vielleicht suchen Sie ja selbst ein komfortables Refugium am Riedsee?

Preis 195.000,– EUR Tel. (01 60) 92 23 53 17

StellenAnzeigen

LA.-Hofheim, 80 m² Wohnung im 1. OG, vollständig renoviert, 3 ZKB, 50 m² Balkon, Wasch- und Abstellraum vorhanden. KM 520,- ¤ + NK. Tel. (06241) 985460 oder (06241) 80678 Moderne DHH in La.-Hofheim

Topanwesen in Biblis 2 x 120 m² Wohnungen, 135 m² Halle mit WC. Grundstück mt großem Schwimmbad und 2 Garagen VHB 249.000,– EUR Fachwerkhaus, 132 m² VK 139.000,– EUR Kann auch alles zusammen erworben werden. Beide Objekte sehr wenig zu renovieren. Biblis Haus für den Handwerker Kl. Haus mit kl. Nebengebäude, Stall, Hof, VK 109.000,– EUR Grundst. ca. 568 m²

lr42sa10

finden große Beachtung

Frische und Qualität beim Essen / Netter und guter Service / Monatlicher Themenbrunch / Eröffnung am 1. November

– von niedrigen Zinsen profitieren – Zinsen bis 30 Jahre festschreiben

www.immobilien-konfuzius.de MBK Immobilien Schulstr. 18, 68642 Bürstadt Telefon (0 62 06) 93 99 14 Mobil (0 15 78) 1 60 35 35

ImmobIlIen anzeIgen im

Strahlende Gewinner: Maike Burkhart und Steffen Gärtner (Mitte) freuen sich über eine Reise auf die Wartburg. Inge Friedle aus dem Reisebüro Friedle (links) und Meik Kronauer aus der Brillenschlange (rechts im Bild) gratulieren. Foto: Kai Mühleck

Jetzt finanzieren

Geschmackvolles Einf,-Haus Kfw 70

Town & Country Haus www.hausausstellung.de

Super Ausstattung, eigene Wünsche können noch berücksichtigt werden, incl. Grundstück, ohne Keller. Näheres:

€ 253.000,-

Telefon 06241 / 8 10 43/44

Bürstadt: ca. 110 m² + Balkon, gr. Wohn-Esszimmer, Kinder-Zi., Schlafzimmer, Küche, Bad. Dachgeschoss im 3-Familienhaus, ruhig gelegen, Zentumsnah. Miete 400,- ¤ + NK, von privat. tel. 01 60 - 92 40 12 29

T E R M I N I E R E R/IN unseres Außendienstes für Anzeigen im Schlemmerblock

Stellen

Telefonische Terminvereinbarung mit Anzeigenkunden sowie Terminplanung für den Außendienst in Vollzeit. Daten- und Kundenverwaltung. MS-OfficeKenntnisse sind Voraussetzung. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in vollklimatisierten Räumen. Gehalt: 1450 € brutto! Schriftliche Bewerbung: VMG mbH, Postfach 2063, 67510 Worms Telefonische Bewerbung: 0 62 41 - 20 26 109 Frau Gros Bewerbung per E-Mail: bewerbung@schlemmerblock.de Bewerbung per Web: www.schlemmerblock.de/jobs

04410

traum erfüllt hat, rät: Auch wer Familienausflüge für die nächsten Herbstferien buchen möchte, sollte sich sputen. Die besten plätze sind hier schnell ausgebucht. Die passenden Brillen für den Urlaub können Fernsüchtige gleich gegenüber in der Brillenschlage erwerben. Einem guten Urlaub steht also nichts mehr im Wege. Kai Mühleck

Immobilien

WS.41sa10

Der GABO-Löwe wurde auf den Namen „Gabolino“ getauft. Über ihre Gewinne freuen sich: Maike Burkhart und Freund Steffen Gärtner (1. platz). Über Nikolaus fahren sie auf die Wartburg bei Eisenach. Sie wohnen stilecht in einem romantischen 4-Sterne-Hotel und lassen es sich bei einem musikalischen Weihnachtsmärchen gut gehen. Rüdiger Engert kann sich über einen Reisegutschein freuen – seinen Sitzsack, den es obendrauf gibt, muss er dafür aber räumen (2. platz). Ebenfalls einen Reisegutschein über 50 Euro wartet auf Michaela Nreaj. Die Kataloge für die Sommerreisen 2011 sind bereits erschienen. inge Friedle, die sich mit der Filiale in ihrer Heimat Bürstadt einen

IMMOBILIEN

Jobs Seit 1967 gehören wir zu den Marktführern

im Personaldienstleistungsbereich. Wir suchen Zahlreiche Karrierechancen in einem wachsenden Heizungsbauer/ Interessante Vorträge: Unternehmen bieten Ihnen eine sichere Perspektive. Starten Sie mit unabhängigen uns in die Zukunft, denn bei uns steht der Installateur Samstag, 14 Uhr: Energieberatung vom Mensch im Mittelpunkt. Im Auftrag mehrerer namhafter Kunden aus der Region Sonntag, 13 Uhr: Vorführung suchen wir m/w olfgang Thermografie/Wärmebildkamera Heizung • Lagerarbeiter Roland Geibert, Fa. Flir Systems Sanitär

Energieberater DENA, Frank Scharfenberg Weitere Informationen bei

linke

GmbH

• Mitarbeiter für Montage, Qualitätskontrolle

Sonntag, Uhr: Biblis Mit moderner Brennwerttechnik und Gewerbestraße 28 15 · 68647 und Versand Tel.: 0 62 45 / 42 31 Solar den Energieverbrauch reduzieren und

Heizkosten sparen • Maschinenbediener Roland Wörister, Fa. Viessmann Bei persona service erwarten Sie regionale sowie wohnortnahe Zusatzeinkommen als Produkttester Einsätze und ein angenehmes und freundliches Betriebsklima. möglich, für z.B. Elektronik, Handys, Bezahlt wird nach dem DGB-iGZ Tarifvertrag. Kosmetik, Lebensmittel, Textilien usw. Tel. (0 61 57) 9 26 95 58 Haben wir Ihr Interesse geweckt? jb.41mi10 Dann rufen Sie gleich an unter (0 62 41) 30 97 20 und vereinbaren einen Termin. Überörtliche Gemeinschaftspraxis Frau Stolzki freut sich auf Ihren Anruf. für Radiologie und Nuklearmedizin Wir sind von Montag bis Freitag in Worms/Lampertheim sucht ab von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr für Sie da. sofort eine persona service Rathenaustr. 18 mit Röntgenschein/MTRA. 67547 Worms Bewerbungen bitte schriftlich an: Radiologie Lampertheim, Wilhelmstr. 72, 68623 Lampertheim

Arzthelferin

KUNDENBETREUER/IN gesucht KUNDENBETREUER/IN gesucht Telefonische Betreuung Telefonische Betreuung vonvon Firmenkunden für für Firmenkunden Suchen dringend Verstärkung ab sofort: Wir erwarten: Führerscheinklasse 3, gepflegtes Erscheinungsbild, gute Deutschkenntnisse, Zuverlässigkeit. Wir bieten: Einen langfristigen Arbeitsplatz, gutes Arbeitsklima, pünktliche Bezahlung.

Tel. 0160 – 78 83 28 5

Stellen · Jobs Große Auflage · Kleiner Preis

Stamm-(80%) und Neukunden(20%) Stamm-(80%) und Neukunden(20%) PC-Grundkenntnisse solltensollten vorhanden sein. Qualifizierte Einarbeitung ist gewährleistet. PC-Grundkenntnisse vorhanden sein. Qualifizierte Einarbeitung ist gewährleistet. Teilzeit: 08.0008.00 - 14.15 Uhr (30 - Mit -Option auf Übernahme in Vollzeit! Teilzeit: - 14.15 UhrStd./Woche) (30 Std./Woche) Mit Option auf Übernahme in Vollzeit! Verdienstmöglichkeit bei 6bei Std./Tag: 1300,€ (brutto) und mehr! Verdienstmöglichkeit 6 Std./Tag: 1300,€ (brutto) und mehr! Oder Oder Arbeitszeit 400 €-Basis: 09.0009.00 - 12.00 Uhr (13 Arbeitszeit 400 €-Basis: - 12.00 UhrStd./Woche) (13 Std./Woche)

Schriftliche Bewerbung: VMGVMG mbH, Postfach 2063, 67510 Worms Schriftliche Bewerbung: mbH, Postfach 2063, 67510 Worms Telefonische Bewerbung: 0 62041 20 -26 / Frau GrosGros Telefonische Bewerbung: 62- 41 20109 26 109 / Frau Bewerbung per E-Mail: bewerbung@schlemmerblock.de Bewerbung per E-Mail: bewerbung@schlemmerblock.de Bewerbung per Web: Bewerbung per Web: www.schlemmerblock.de/jobs www.schlemmerblock.de/jobs

04610

Mit „Gabolino” in den Urlaub

Seite 9

04610 bj38sa10

Reisebüro Friedle und Brillenschlange veranstalteten „Gabo-Gewinnspiel“

lr38sa10

anzeIge

WS.42sa10

aus der geschäftswelt

BÜRStADt - Seit zwei Jahren ist der Löwe des Reisebüro Friedle nun bereits das Maskottchen der GABO (Bobstädter Gewerbeausstellung) und hat sich zu einer richtigen Berühmtheit gemausert. Für inge Friedle, inhaberin des neueröffneten Reisebüros in der Nibelungenstraße, war aber klar: GABO-Löwe ist kein würdiger Name für das Maskottchen, das eigentlich bloß auf die Südafrika-Reisen aufmerksam machen sollte. Gemeinsam mit Meik Kronauer von der Brillenschlange entstand daher der plan eines Gewinnspiels: Der schönste Namensvorschlag wird belohnt. Zahlreiche teilnehmer ließen ihrer Kreativität freien Lauf und machten mit. Nun ist es amtlich:

DEVK Versicherungen Egon Hulbert Bahnhofstr 1a 67578 Gimbsheim Telefon: 06249 945272 im egon.hulbert@vtp.devk.de Tel. 0 62 06 - 94 500

tip

Samstag, 23. Oktober 2010


{}

Sie Sucht ihn

Suchst Du noch oder liebst Du schon? Anonym anmelden, unverbindlich testen und auf alle Anzeigen antworten. Und dazu noch Geld sparen: 0180-535 49 00 617 0,14 EUR/Min. Festnetz, Handy max. 0,42 EUR/Min.

Möchte mit dir die Zukunft planen! Ich, 58/152, blond u. jung geblieben, tierlieb, wünsche mir dich, den warmherzigen, treuen Partner bis 60 J. für gemeinsamen Neubeginn. TEL.-MAILBOX 8978151

ab

Gesucht werden meine Schmetterlinge im Bauch, hat sie jemand gesehen? Den Finder erwartet eine Belohnung! Ich, 44/164, bin eine humorv., sportl., viels. interess. Waage, die Tanzen, Kino, Theater mag. TEL.-MAILBOX 6301140 Foto Ich möchte dich gerne kennen lernen. Bin 26 und suche dich für - alles kann, nichts muss. TEL.-MAILBOX 7207052 47-jährige Zwillinge-Frau, 171 cm, blonde kurze Haare, möchte es mal hier versuchen, einen netten, zuverl., interessanten Mann zw. 44 und 54 Jahren kennen zu lernen. TEL.-MAILBOX 9340079 Ich bin 22 Jahre und suche dich. Du solltest gut aussehen. Melde dich und lerne mich kennen. TEL.-MAILBOX 8973472

che auf diesem Wege einen netten, jungen Mann zw. 20-30 J. zum Kennenlernen u. auch für eine feste Beziehung. TEL.-MAILBOX 0342903 Liebevolle Sie, 51/168, NR, mit Esprit und Charme, sportlich, naturverbunden, sucht aufrichtigen und liebevollen Partner, NR, mit Niveau, für eine harmonische Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 8445154

Attraktive 50-Jährige mit Niveau sucht gebildeten, humorvollen, sportl. Herrn bis 60 J., der gerne reist, kulturell interessiert ist und die Natur mag, für gemeinsame Zukunft. Nichtraucher erwünscht! TEL.-MAILBOX 4843921

Sensible, liebevolle Krebs-Frau, häusl. u. treu, 44/160, Witwe, R, mit fraulicher Figur, sucht romantischen, einfühlsamen Kuschelbär/Partner bis 50/180, mit breiten Schultern zum Anlehnen. Melde dich! TEL.-MAILBOX 2249454

Unattraktive Sie, 40 J., ohne Herz u. Verstand, langweilig, niveaulos, mit Natur nix am Hut, unzuverl., verlogen, böse u. dumm, sucht den, der von all den übl. Anzeigen auch die Schnauze voll hat. TEL.-MAILBOX 6138314

Bin 53 J., jünger aussehend, braune kurze Haare, Brille, spontan, lieb, treu, verschmust, Hobbys: Radfahren, Spazierengehen, Zweisamkeit u.v.m., suche dich, den Partner fürs Leben. TEL.-MAILBOX 8112789

Ich bin eine Litauerin, die jetzt in Deutschland wohnt und arbeitet. Gerne möchte ich einen lieben Partner zwischen 47-65 Jahren finden. TEL.-MAILBOX 9880263 Foto

Hallo, Stier-Frau, spontan, lustig und nett, sucht ebensolchen Ihn... Ich bin 44/164, habe frauliche Figur - nicht dick, bin sportlich, habe kurze dkl.-bld. Haare. TEL.-MAILBOX 8800973 Foto

Süße Maus sucht dich: Biker, ab 50 J. und ab 180 cm, tageslichttauglich, zum gemeinsamen Motorradfahren und mehr. TEL.-MAILBOX 9073450

Suche einen Partner zw. 25 bis 30 Jahren für einen liebevollen und harmonischen Neuanfang. Freue mich auf deine Nachricht. TEL.-MAILBOX 1821697

Eine hübsche Lady, 51/170, NR, feminin, schlank, elegant, polnische Muttersprache, mag Kino, Theater, Natur, wünscht sich einen gut auss., höflichen, erfolgreichen Partner für gemeinsame Zukunft. TEL.-MAILBOX 7210054

Hallo! Wäre schön, wenn du anrufst! Bist du ein jg. gebl., romant., ehrl., treuer u. gepflegter Mann zw. 60-65 J., 175185 cm, NR/NT, hast Charme + Esprit u. magst Camping, dann melde dich bei mir! TEL.-MAILBOX 1828334

Zur falschen Zeit am falschen Ort, sonst wären wir uns schon längst begegnet. Ich, 37/177/62, lange, dkl. Haare, möchte dich, optisch gelungen, kennen lernen. Bei Sympathie vielleicht mehr. TEL.-MAILBOX 9544976 Attraktive, jg. Frau, schlk., sportl., sehnt sich nach Zärtlichkeit, Liebe u. träumt von romant. Abenden zu zweit u. dem Lebensgefühl - wünscht sich treuen, lieben Partner bis 44 J. an ihrer Seite. TEL.-MAILBOX 4667722 Auch oft allein? Das muss doch nicht sein! Melde dich einfach, damit wir das ändern können! Bin Witwe, 172 cm lang, 66 J. jung u. warte auf dich. TEL.-MAILBOX 2652220 Italienerin, 48/160, temperamentv., gesch., gefühlv., sinnl., feminin, kinder- u. tierlieb, schlk., attr., sucht ehrl., zuverl. Partner, NR, ab 45/175, attr., natürl., einfühls., mit Stil u. Niveau. TEL.-MAILBOX 1873290 Wirklich wohl fühle ich mich nur zu zweit! Sie, 52/167, NR, blond, blaue Augen, mollig, unternehmungsl., romant., sucht liebev., treuen, ehrl. Ihn, NR, ab 56 J., für die gemeinsame Zukunft. TEL.-MAILBOX 7692427 Foto Liebe ist das einzige Spiel bei dem es zwei glückliche Gewinner gibt. Möchtest du, bis 55 J., ab 180 cm, mein Gegner sein? Romantische, vollschlk. Sie, 52/168/R, sucht pass. Ihn für harmon. Beziehung. TEL.-MAILBOX 6748851 Hey, bin einsam und suche dich zwischen 22 und 35 Jahren zum Kuscheln und mehr. Melde dich - würde mich freuen! TEL.-MAILBOX 4680813 Wassermann-Frau, 56/162, häuslich und tierlieb, sucht einen Partner, gerne Sternzeichen Waage, dunkelbraune Haare u. Augen, zum Kennenlernen u.v.m. TEL.-MAILBOX 7285017 Leider bin ich Ihnen beim Bäcker noch nicht begegnet! Humorvolle, jugendl., mollige Sie, Anfang 60, 160 cm, sucht lebensfrohen, tierlieben, rauchfreien Partner. PS: Wo kaufen Sie Ihre Brötchen? TEL.-MAILBOX 3980210 47-jährige Sie, 168 cm, schlk., mag Musikhören, Handarbeiten, Autofahren, Spaziergänge, sucht passenden Partner bis 53 J. zum Kennenlernen u. für Freizeit. Spätere Beziehung möglich. TEL.-MAILBOX 4439666 Hallo, ich bin 20/170, habe lange dkl.-br. Haare, bin lieb, nett, ehrlich u. treu. Su-

85% unserer inserenten haben nach kurzer Zeit ein Date!

Widder-Frau, 62/170, nicht schlank, nicht dick, verwitwet, humorvoll, jung geblieben, sucht ungebundenen, rauchfreien Ihn, bis 67 J., mit gepflegtem Äußeren, zum Kennenlernen. TEL.-MAILBOX 6720454 temperamentvolle, aufgeschlossene Ü-40erin, lange dunkle Haare, grüne Augen, R, lacht gerne, voll berufstätig, mit 2 Kids, 16+21 J., sucht das passende Gegenstück zw. 45-55 J., mit 3-Tage-Bart. TEL.-MAILBOX 7596262 Ich suche einen Mann für eine Partnerschaft mit Zukunftsplänen. Du solltest humorvoll, lustig und spontan sein. Bin 26/168, berufstätig, spontan und gehe gerne aus. TEL.-MAILBOX 3167528 Foto Ich, 50/170, lebenslustig, treu, ehrlich, nett, lieb, suche einen netten, charmanten, treuen u. ehrlichen Mann ab 45 J. zum Aufbau einer ehrlichen Beziehung oder Freundschaft. TEL.-MAILBOX 7661992 Du bist wie ich, weltoffen, ehrlich, zuverl., romant., jung geblieben, NR, reisefreudig, mit geordneten Verhältnissen, 68-72 J., 175-180 cm u. hast Interesse, dann melde dich. Ich freue mich auf dich. TEL.-MAILBOX 9041967 Kannst du dich auch an den kleinen Dingen des Lebens freuen? Suche netten, zuverl. Mann, NR, mit Tiefgang u. Herzenswärme, ab 53 J., für eine gemeinsame Zukunft. Frau, 53 J., wünscht ernste Antworten. TEL.-MAILBOX 5626925 Charmante, jung gebliebene Witwe, 61/172, frauliche Figur, möchte noch einmal ihr Herz verschenken an einen unternehmungslustigen Mann zw. 5565 J., ab 182 cm, mit Stil u. Humor. TEL.-MAILBOX 7638587 Suche Partner ab 185 cm, zw. 48-58 J., sportl., inklusive Tanzen, intell., handwerkl. begabt, zum Verlieben + für einen Neuanfang. Bin sportl., groß, Anfg. 50 J., berufl. engagiert. TEL.-MAILBOX 7830555 Fische-Frau, 59 J., jung geblieben, schlank u. attraktiv, unabhängig, sucht auf diesem Weg einen warmherzigen, attraktiven u. zuverlässigen Herrn bis 63 J. für eine feste, harmonische Beziehung. TEL.-MAILBOX 7412762 Gemeinsam statt einsam, das wünsche ich mir! Bin 38 J. jung, ca. 170 cm, mollig, 2 Kids, 10+12 J., suche dich, normale Figur, kinder-/tierlieb, treu, humorvoll und du solltest Spaß am Leben haben. TEL.-MAILBOX 5430243 Bin 54 J. u. möchte noch einmal Schmetterlinge im Bauch haben. Meine Hobbys sind tanzen, mein Garten, spazieren gehen. Den Rest finde selber heraus. TEL.-MAILBOX 8693171 Foto Hallo. Sie, 39/168, schlank, blaue Augen, dkl.-hrg., häuslich, mit Kind, sucht Partner ab 40-50 J. TEL.-MAILBOX 3191882

Möchte nicht mehr alleine sein! Ich, 55/162, schw. lg. Haare, für alle schönen Dinge aufgeschlossen, verreise u. tanze gerne, suche treuen, ehrl. Mann, mit gl. Interessen, zum Leben, Lieben u. Lachen. TEL.-MAILBOX 0954141

Jugendliche, 53/175/NR, schlk., mit Vorliebe fürs Tanzen, Radeln, Wandern, Sauna, Kultur..., die nicht nur sportl., sondern auch häusl. ist, sucht niveauv. Ihn, 49-59 J., für harmon. Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 2626662 Sie, 22/155, allein erziehend, liebevoll, schlank u. treu, sucht netten, gleich gesinnten, kinderlieben Partner zw. 23-28 J. für gemeinsame Zukunft. Ich freue mich schon auf deinen Anruf. TEL.-MAILBOX 0379546 Sympathische, häusl., humorv. Frau, 56/155, mit fraul. Figur, mittellangem, dkl., gelocktem Haar, sucht einen gr., ehrl. Partner, 52-62 J., mit normaler Figur, für den Aufbau einer festen Beziehung. TEL.-MAILBOX 9920437 Der Frühling des Lebens mag vorbei sein, die Träume noch lange nicht. Sie, Mitte 70/161, verwit., mag Reisen, Tiere, gemütl. Heim, sucht sympath., gleich ges. Mann, 75-80 J., für liebev. Miteinander. TEL.-MAILBOX 7553416 Hallo, Unbekannter. Suche dich zum Kennenlernen. Bin allein erziehend, 38 J., schlank und suche einen beziehungsfähigen Prinzen für mich. TEL.-MAILBOX 0287892 Hallo, ich bin die Gabi, 52 Jahre jung, 166 cm, normale Figur, dkl. Haare + Augen und möchte mich gerne wieder verlieben. Vielleicht in dich bis 55 Jahre und vielleicht für immer?! TEL.-MAILBOX 9497883 Waage-Frau, 40/158/NR, dkl. kurze Haare, grüne Augen, schlk., getrennt lebend, mit 10-jähr. Kind, mag Schwimmen, Joggen, mal Tanzen, Lesen u. Reisen, sucht ehrl., treuen Partner zw. 35-50 J. TEL.-MAILBOX 9111694 Ich, 56 J., suche einen lieben, Partner, mit dem man durch dick und dünn gehen kann. Vielleicht bist du der Richtige, dann melde dich. TEL.-MAILBOX 3093725 Foto Gibt es dich? Ehrlich, treu, gut aussehend, sportliche Figur u. gr. gewachsen, 38-48 J. u. möchtest eine schöne Beziehung mit Geselligkeit u. Kuschelabende, dann melde dich bitte bei mir, 44/174/64. TEL.-MAILBOX 9092327

{}

Sie Sucht Sie

Gemeinsam statt einsam, das wünsche ich mir. Bin 50/159, mit 8-jähriger Tochter, suche dich, weibl., normale Figur, tier-/kinderlieb, treu, humorvoll, mit Spaß am Leben - zum gemeins. Altwerden. TEL.-MAILBOX 1390124 Gepflegte, interessante, maskuline Sie mit Niveau, bodenständig, würde dich bis 40 J., mit Charme, Niveau, feminin, gerne bei einem Dinner kennen lernen. Gerne mit Kind. TEL.-MAILBOX 2584432 Nette, unabhg. Sie, 40/165/70, sucht nette Frau, die alles mitmacht, was zu zweit mehr Spaß macht - du solltest tierlieb u. gefühlvoll sein. Es wäre schön, sich wieder neu zu verlieben. TEL.-MAILBOX 7153863

{}

er Sucht ihn

eine Stimme Für Die Liebe

für eine Freundschaft, aus der Liebe wachsen kann, finden. TEL.-MAILBOX 4343974

u. kuschelig sein u. wissen, was sie will. TEL.-MAILBOX 6730181

Ich bin neu zugezogen und suche einen jungen Mann im Alter von 18-32 Jahren. Im Vordergrund steht bei mir der Gedankenaustausch, bei Sympathie gerne auch mehr. TEL.-MAILBOX 3821975

Hallo, bin 37/175/79, lebenslustig, zuverlässig und möchte nicht länger alleine sein. Ich gehe gerne tanzen, bin finanziell unabhängig, ledig, kinderlos und suche nun auf diesem Wege mein Glück. TEL.-MAILBOX 5791282

{}

er Sucht Sie

Sympathischer Er, 62/165, verwit., mag Lesen, Tanzen und Schwimmen, ist handwerkl. geschickt, wünscht sich eine bodenst. Frau, Aussehen zweitrangig, bis 162 cm, um die Zukunft zusammen zu meistern. TEL.-MAILBOX 5485038 Jung gebliebener Krebs-Mann, selbstst., sportl., schlk., gesund, naturbewusst, sucht Skorpion-, Fische-, Jungfrau-, Krebs-Gefährtin, gerne mit femininer Seele/Figur, bis 59 J. u. 168 cm. TEL.-MAILBOX 5387073 Foto

Antworten – so geht‘s:

i I

Wählen Sie jederzeit:

09003-001 065

1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Halten Sie bitte die Tel.-MailboxNummer der Anzeige bereit, auf die Sie antworten möchten.

noch mehr Singles aus Ihrer Region hören Sie unter:

09003-001 118 1,52 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Foto anfordern – bei K k allen Anzeigen mit FOtO-Kennzeichnung: Senden Sie eine SMS mit dem Wort FOTO, gefolgt von den Buchstaben HV und der Tel.-Mailbox-Nr. an die

84384 (1,99 EUR/SMS

inkl. T-Mobile Transportleistung) Beispiel : FOTO HV7890923

Zu zweit durchs Leben - das wäre schön. Bin 55/194, schlank, blaue Augen, kinder- u. tierlieb, mag Schwimmen, Spaziergänge, Musik u.v.m., suche dich bis 53 J. für einen Neubeginn. TEL.-MAILBOX 8765454 Foto Sportlicher, junger Mann, 23/180, schlank, NR, wünscht sich eine liebevolle Partnerin, zw. 18-31 J., zum Kennenlernen u. Verlieben. TEL.-MAILBOX 7716981 Foto Bin 53 J., naturverbunden, möchte nicht mehr alleine sein, seit 5 Jahren geschieden, habe 3 erwachsene Kinder u. möchte eine ehrliche Frau kennen lernen für gemeinsame Unternehmungen u. mehr. TEL.-MAILBOX 3341212 Er, 50+ J., sucht eine treue, ehrliche Partnerin für eine feste Beziehung. Hobbys sind das Schwimmen, Reisen u. Spazierengehen. Freue mich auf deinen Anruf. TEL.-MAILBOX 9099445 Gefühle teilen, Liebe schenken! Ich, 46/183/82, dkl.-bld., mit gepfl. Äußeren, suche liebevolle u. lebensfrohe Frau bis 50 J. für einen gemeinsamen Neuanfang. TEL.-MAILBOX 5047422

43-jähriger TV, 190 cm, 86 kg, sucht Mann zw. 40-55 J. zum Kennenlernen und gerne für eine Beziehung. Bin mobil und Single. TEL.-MAILBOX 0845087

Einsames Herz sucht einsame Sie. Ich, 36 Jahre, 181 cm groß, R, allein erziehend, suche nette Sie für eine feste Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 4213057

Er, 47/161/54, bld., gepflegter, jugendlicher Typ, möchte einfach einen ehrl., aufrichtigen, verständnis- und humorvollen Ihn

Natürliches, unkompliziertes Mannsbild, 63/183, NR, möchte wieder Schmetterlinge spüren. Sie sollte natur-, tierlieb

Auch mit dabei sein – so geht‘s:

() i

einfach bei uns anrufen, inserieren und den richtigen Partner finden: Täglich von 9-22 Uhr unter:

0180-525 13 68 617

0,14 EUR/Min. Festnetz, Handy max. 0,42 EUR/Min.

kontakt@amio.de

oder per Mail: Noch mehr Singles finden Sie online:

www.amio.de

52-jähriger Mann sucht treue, ehrliche Partnerin pass. Alters. Trau dich u. rufe an! Ich freue mich schon auf unser Kennenlernen. TEL.-MAILBOX 2073450 Hallo, ich bin ein netter Mittzwanziger und suche endlich die richtige Herzdame. Wenn du zw. 25 und 35 Jahren alt bist, eine romantische Ader hast, der Rollstuhl kein Problem ist, melde dich! TEL.-MAILBOX 5709038 Unternehmungslustiger Er, 39/168/65, sucht nette, lebensl. Sie ab 37 J. für eine feste Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 9626931 Foto Endfünfziger, 183/R, vorzeigbar, Rentner, mit Hund, Sternz. Stier, mit eigenem Haus, sucht Frau, dkl. Typ, zw. 50-62 J., gern auch Hartz 4-Empfängerin, naturverb., die gern schwimmt + FKK/SaunaFan. TEL.-MAILBOX 2916054 Foto Hey, stell dir vor, wir würden super zusammen passen, uns aber nie kennen lernen, nur weil du dich nicht meldest. Ruf doch einfach mal an + gib deinem Glück eine Chance. Ich bin 44 J., groß + schlank. TEL.-MAILBOX 1860618 Natürlich würde ich dich viel lieber morgens beim Brötchenholen kennen lernen, aber woher weiß ich, bei welchem Bäcker du deine Brötchen kaufst? Er, 46/179, schlk., sucht natürl. Sie zum Kennenlernen! TEL.-MAILBOX 0589182 Doof: Disco ist nicht mehr und in den Seniorentreff lassen sie mich erst in 10 Jahren! Daher suche ich, 40 Jahre, dich jetzt einfach mal hier! TEL.-MAILBOX 8785788 Foto Herz zu verschenken! Gut aussehender, sympath. Mann, 40/178/82, NR, normale Figur, kurzes grau meliertes Haar, mit Brille, 2 Hunden, möchte nach Enttäuschung ehrl., tierbegeisterte Partnerin finden. TEL.-MAILBOX 6261840 Foto Verschmuster Er, 72 Jahre, 162 cm, sucht eine liebe Partnerin. Freue mich auf Nachricht! TEL.-MAILBOX 5240277 Bin 27 Jahre, neugierig aus das Leben und lerne gerne nette Leute kennen. Würde mich sehr freuen, wenn du dich also einfach mal meldest und wir sehen, wie und ob es weitergeht. TEL.-MAILBOX 8997988 Das Glück verdoppelt sich, wenn man es mit einem lieben Gegenüber teilen kann! Deshalb suche ich, 54/172, schlk., sportl., jugendlich im Körper + Geist, dich ab 47-52 J. für eine feste Beziehung! TEL.-MAILBOX 7030056 Hi, bin m./33 Jahre... Lust, deine Einsamkeit zu teilen? Kuscheln und mehr bei Bedarf. Bitte antworte! TEL.-MAILBOX 6604838 Hallo, bin der Frank, schlank, habe braune Augen u. schwarze Haare. Suche eine liebe, nette, kleine, schlanke Partnerin bis 50 Jahre, mit Brille. Lieben Gruß, Frank. TEL.-MAILBOX 3068825 Zu vermieten kleines Herz, 33 Jahre alt. So gut wie neu, warm und geräumig, nur in gute Hände abzugeben. Interesse? Dann meldet euch einfach bei mir. TEL.-MAILBOX 3273646 Foto Der Frühling ist da, erste Sonnenstrahlen, klarer Sternenhimmel bei Nacht, Frühlingsgefühle! Er, 38/176, schlk., NR, sucht schlk., ehrl., treue Sie, bis 40 J., ohne Anhang, für feste Beziehung. TEL.-MAILBOX 0919329 Hallo! Suche eine Partnerin zw. 3040 J. Bin ein vielseitiger Mensch. Würde mich über jede Nachricht freuen. TEL.-MAILBOX 2608985 42-jähriger Mann mit Hund, etwas mollig, 180 cm, Natur liebend, sucht Frau mit Kind, gerne auch mollig. Partnerschaft nicht ausgeschlossen. TEL.-MAILBOX 2981381 Hallo, ich bin Harald, 53 J., 168 cm, muskulös, NR, gesch., möchte Sie gerne kennen lernen. Sehne mich nach einer festen Beziehung. TEL.-MAILBOX 4166572 Bin 30/168, habe braune Augen, braune kurze Haare, wiege 70 kg und suche eine liebenswerte Partnerin bis 34 Jahre. TEL.-MAILBOX 4373555

Er, 49/186, naturverb., bodenst., mag Motorrad, Reisen..., sucht dich zw. 40-50 J., ehrl., viels. interess., unternehmungsl., für immer. TEL.-MAILBOX 1014658 Ich, 44/182/85, dkl. Haare, sportl. gebaut, R, mag die Natur und das Reisen, auf dem Land lebend, suche aufgeschlossene, selbstbewusste Partnerin, zw. 35-45 J., für gemeinsame Zukunft. TEL.-MAILBOX 9531216 Hallo, ich bin 24 J., 177 cm groß, sportlich gebaut, gelegentlicher R, habe kurze, schwarze Haare, braune Augen und suche eine treue, ehrliche, schlanke und sportliche Partnerin. TEL.-MAILBOX 6362656 Fische-Mann, 48/165, verwitwet, liebt die Natur, mag tanzen und kochen, ist kinder-und tierlieb, sucht eine nette, bodenständige Frau, gerne mittelschlank, für den Aufbau einer gemeinsamen Zukunft. TEL.-MAILBOX 9178538 Hallo! Ich, 38 Jahre, schlank, 187 cm groß, suche eine liebe, treue, offene und ehrliche Partnerin. Freue mich auf ein Kennenlernen. TEL.-MAILBOX 9219414 34-jähriger, treuer, ehrl., direkter Mann, sucht nette Sie, ohne Anhang, zw. 26-33 J., für langfristige Beziehung. TEL.-MAILBOX 9922231 Sehr sportlicher Mann, 47/178/75, von Beruf Möbeltischler, in der Freizeit Leistungssportler, naturverbunden, sucht eine nette Partnerin. TEL.-MAILBOX 4263029 Soul, Spirit and Life. Mann, 52/178, sucht eine nette Frau zw. 38-48 J., die mit diesen Aspekten leben möchte. Kinder sind willkommen. Keine Rubens- o. Esoterikfreaks. TEL.-MAILBOX 5408262 Suche eine sportliche Partnerin, so um die 55 J., die im Winter zum Skifahren mitgeht u. im Sommer mit mir längere Reisen macht u.v.m. TEL.-MAILBOX 4566667 Hallo, ich, 42/185/85, R, bin auf der Suche nach meiner Prinzessin. Du solltest lieb, nett, treu sein. TEL.-MAILBOX 9638447 Hi, hast du Lust, mich kennen zu lernen??? Ja, super! Genau dich suche ich nämlich. Dann antworte mir doch einfach, freue mich schon auf deine Antwort. Ich bin 39 Jahre alt. Bis bald! TEL.-MAILBOX 2261645 Foto Jung gebliebener Krebsmann, 60 J., möchte sich wieder verlieben. Suche eine altlastenfreie, romantische und zärtliche Partnerin mit fraulicher Figur und langen Haaren. TEL.-MAILBOX 1458838 Foto Er, 76/165, NR, nett, ehrlich, treu, humorvoll u. reiselustig, wünscht sich eine Partnerin für die Zukunft, die ehrlich, treu und lieb ist. TEL.-MAILBOX 5704150 Sportlicher Er, 56/172, schlank, NR, Hobbys: Wandern, Tanzen und Sauna, wünscht sich passendes, weibliches Gegenstück zwischen 50-60 Jahren für gemeinsame Zukunft. TEL.-MAILBOX 4061593 Foto Sportlicher, sympath., attr. Er, 50/180/ NR, mit vielseitigen Interessen, sucht attr., romantische, schlanke, nette Sie bis 50 J. für eine liebev. Partnerschaft. Freue mich auf deinen Anruf. TEL.-MAILBOX 2286881 Reiselustiger Radler, Ende 40 J., 180 cm, finanz. unabhg., sucht pass. Gegenüber zw. 40-50 J. für Freizeit u. mehr. TEL.-MAILBOX 6196041 Jung gebliebener, 47-jähr. Bengel, kinderu. tierlieb, romant., ehrl., treu, sucht auf diesem Wege sein Bärle - für immer. Melde dich. TEL.-MAILBOX 9631542

Flirts finden mit amio-SmS-chat! s! mit vielen Foto

ab

Senden Sie jetzt

tiP

an

86111

Nach der Anmeldung zu normalen SMS-Gebühren, können Sie sofort losflirten. Jede weitere SMS kostet 0,99 EUR, zzgl. 0,12 EUR/SMS T-Mobile Transportleistung. Und jetzt viel Spaß!

Hinweis: Anzeigen mit sexuellen Inhalten, für erotische Kontakte und gewerbliche Anzeigen werden nicht veröffentlicht. Inserenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Schriftliche Antworten sind nicht möglich und werden weder weiter- noch zurückgesendet. Die Ablehnung oder Änderung von Anzeigen auch ohne besonderen Grund behalten wir uns vor. Tele-Chiffre ist ein Service der ADT Telefonservice, Hamburg. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.adt-telefonservice.de.

tip42sa10  

Samstag, 23. Oktober 2010, 42. Kalenderwoche

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you