Page 1

KW 32 · Mittwoch, 8. August 2012 · Auflage 26.880 · 37. Jahrgang Kleiner Schillerplatz · Lampertheim

präsentiert:

„Das Vermögen des Herrn Süß“ bot Star-Theater besonderer Güte, ließ aber die angekündigte Aktualität und Brisanz vermissen

Nibelungenfestspiele: Polit-Thriller ohne Nervenkitzel, aber mit erhobenem Zeigefinger WORMS - Aktueller sollte es werden und ein wahrer „Politthriller“, das „Vermögen des Herrn Süß“, mit dem am Freitagabend die diesjährigen Nibelungenfestspiele eröffnet wurden. Hier werde gerade die Macht des Geldes thematisiert und wie unvermindert stark sein Einfluss auf die Politik ist, so Intendant und Regisseur Dr. Dieter Wedel im Vorfeld. Er hatte angekündigt, unter dem Eindruck der Finanzkrise und dem Bekanntwerden der fremdenverachtenden Mordserie der rechtsradikalen Terrorzelle NSU, auch dem Stück stärkere und tagespolitische Akzente zu geben. Wedel hatte im letzten Jahr gemeinsam mit dem israelischen Autor Joshua Sobol ein Theaterstück über die historische Figur des Juden Joseph Süß Oppenheimer geschrieben, das als „Die Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer, genannt Jud Süß“ bei den letztjährigen Nibelungen-Festspielen in Worms seine Uraufführung hatte. Neben neuen und überarbeiteten alten Szenen war es im alten Bühnenbild aber vor allem die ausgezeichnete Darstellung der Schau-

9. Kinder-Sommer-Fest Freitag, 10. August 2012 14 – 19 Uhr rund um die Schillerschule

Aktionsprogramm mit:

15 Uhr:

Flitze Feuerstein,

Begrüßung

das Langeweile-Löschmobil lgeräte Alle Spie ei ! fr n e st o k

• Mega-Riesenrutsche • Nostalgie-Express • Kinder-Karussell • Torwand • Bungeespringen • Fußball-Schußkraft• Hüpfburg Automat • Schiffschaukel • Kistenstapeln • Kinderclown • Kletterwand • Kinderschminken • Spielhaus • Kettenflieger • Enten-Rodeo

14-19 Uhr:

Kostenloser Kinderflohmarkt auf dem Schillerplatz (Aufbau ab 13 Uhr)

Pizza- und BratwurstVerkaufsstand

Eine Veranstaltung von Eis Oberfeld in Zusammenarbeit mit der Stadtjugendpflege Lampertheim

Eine Frau, die weiß was sie will: Gräfin Wilhelmine von Grävenitz (Heike Kloss) bringt Joseph Süß Oppenheimer (Tom Quaas) in Erklärungsnot. Foto: Judith Oberle spieler-Trias, die das Stück über weite Teile prägte und seinem Anspruch Rechnung trug – der extrem dynamische, agile Dresdner Theater-Star Tom Quaas als Titelheld Oppenheimer, Walter Plathe als Herzog Karl Alex-

ander, der mit Gamaschen, weißem Anzug und Borsalino eher an Chicago erinnerte und Roland Renner in seiner Rolle als kultivierter Erster Minister Remchingen, der allerdings auch seinen Machtinstinkten erliegt.

Auch die optische und musikalische Verlegung der Handlung aus dem originalen barocken Zusammenhang in die 30er Jahre des letzten Jahrhunderts trug zu größerer Aktualität bei. War diese Zeit doch Fortsetzung auf Seite 2

ie & Lackierzentr osser um r a K • Unfallreparatur • • Lackiererei • • Autoglaserei • • Abschleppdienst • • Autovermietung • Kostenloses Ersatzfahrzeug 68623 Lampertheim · Otto-Hahn-Str. 6 ·Tel. 06206/910733

… aktuell informiert!

Heiße Rhythmen und heiße Preise

Unserer heutigen Ausgabe liegen (in Voll- oder Teilbeilage) Prospekte folgender Firmen bei:

Wir bitten um freundliche Beachtung

Sommernacht am Stadtstrand und beim Einkaufsbummel

n Betriebsferie bis vom 23. Juli 12 10. August 20

Wilhelm-Herz-Ring 7 68623 Lampertheim Tel. 06206 - 45 80 Fax 06206 - 26 64

www.peglow-fenster.de

Freiwillige Feuerwehr Bürstadt

Tag der offenen Tür am 12. August 2012 Beginn 10 Uhr Sommerstimmung am Schillerplatz und Glück beim Spargeltaler-Fischen. Am Stadtmarketing-Stand wurde Geschicklichkeit mit allerlei Preisen belohnt, so gab es eine Strandmatte oder einen Spargeltaler. Foto: Hannelore Nowacki LAMPERTHEIM – Die Sommernacht in LA hatte es in sich. Einkaufgenuss bis Mitternacht und Urlaubsstimmung in der Innenstadt waren am Freitagabend angesagt – und so kam es auch. Heiße Rhythmen und heiße Preise waren geboten, die Menschen strömten in die Stadt. Ganz warm ums Herz wurde es besonders den Damen bei schöner Sommermode, die bei Horlé bis zu siebzig Prozent reduziert war. In den Schuhgeschäften an der Kaiserstraße gab es echte Renner und zuweilen eine große

Strandtasche als Zugabe. Schon ist die Herbstware eingetroffen und Schilder wiesen den Blick auf die neuen Herbst- und Winterkollektionen. Zum Verwöhnprogramm in den Geschäften gehörten vielfach auch erfrischende Getränke und etwas zum Naschen. Wobei die bunte Vielfalt von Mode und hübschen Accessoires bei me&mam in der Domgasse auf die Kauflust so beflügelnd wirkte wie ein ganzer Urlaubstag. Alles kam in die Einkaufstüten, für Babys, Kinder und die Damen.

Auch die Männer ließen sich hier von der heiteren Stimmung mitnehmen. Nebenan hatte die „Absolut-Foto-mam-Bar“ geöffnet, mit Mojito-Bowle, anderen Getränken auch für die Kleinen und Musik nahm die Sommerstimmung Fahrt auf. Die leckere Riesenbratwurst vom Schwenkgrill und die krossen Bratkartoffeln am Stand des Bauernladens Steinmetz gleich neben der Bar konnten niemanden kalt lassen. Auch Bauernbrot mit Schmalz, Kaffee und Kuchen wurden hier gerne genossen. Das zart

schmelzende Eis kam bei Oberfeld in den Becher, während bei Juwelier & Optik Bisch die „ice watch“ in die Tüte kam - begehrte Armbanduhren in vier frischen Sommerfarben und vier Größen. Karibische Klänge wehten ans Ohr, wohltuend schwingend im sanften Rhythmus karibischer Gelassenheit – die Musiker der „Sunshine Coconuts“ zauberten mit ihren Steeldrums die Karibik an den Stadtstrand. Aus Dortmund kommen sie und sind in ganz DeutschFortsetzung auf Seite 2

Foto: Feuerwehr Bürstadt

Feierliche Übergabe und Präsentation des neuen Teleskopgelenkmastfahrzeuges


2

LOKALES Am 11. August in der Turnhalle

KURZ NOTIERT

Vorkerwe in Bobstadt

Senioren treffen sich Mariä Verkündigung

BOBSTADT - Wie jedes Jahr wird es auch dieses Jahr wieder eine Vorkerwe in Bobstadt geben. Am 11. August wechselt jedoch der Veranstaltungsort: Gefeiert wird im Foyer der Turnhalle Bobstadt und auf einem Teil des Parkplatzes. Die Veranstalter werden die Veränderung nutzen und die Vorkerwe zu einem besonderen Fest machen. Es ist für alle etwas geboten, für Jung und Jung geblie-

LAMPERTHEIM - Das Seniorenteam von Mariä Verkündigung richtet am Donnerstag, 9. August, um 14 Uhr den nächsten Seniorennachmittag aus. Dazu sind alle herzlich eingeladen. An diesem Nachmittag kann man auch nähere Informationen zum Ausflug am 23. August nach IdarOberstein erhalten. zg

„Pearl White Curse“ BÜRSTADT - Am Freitag, 10. August, spielt die Bürstädter Rockcoverband „Pearl White Curse“ im Ratskeller in Bürstadt. Die Band spielt Rockklassiker von Led Zeppelin, Jimi Hendrix, Rolling Stones, Deep Purple und vielen mehr. Die vier Musiker Christian Salis (Bass, Gesang), Sebastian Salis (Gitarre), Bernd Pokorny (Gitarre, Keybord) und Klaus Schmitt (Schlagzeug) hofft auf zahlreiche Zuhörer, die zusammen mit der Band für ein unvergessliches musikalisches Erlebnis im Ratskeller sorgen. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 20.30 Uhr. zg

Frühstück und Film BIBLIS - Am Sonntag, 19. August, lädt die Filminsel zu „Frühstück und Film“ ein. Gezeigt wird „Moonrise Kingdom“, Beginn ist um 10 Uhr, Karten sind im Vorverkauf an der Kinokasse zu zehn Euro erhältlich. zg

Ginsterstrauch und Elija im Gottesdienst

LAMPERTHEIM - Der nächste Familiengottesdienst der Gemeinde Mariä Verkündigung findet am 12. August um 10 Uhr statt. Inhaltlich wird die Situation des Elija unter dem Ginsterstrauch beleuchtet. Der Familiengottesdienstkreis um Barbara Oberst lädt Jung und Alt ein den Gottesdienst gemeinsam zu feiern. zg

SPD auf Sommertour ROSENGARTEN - Die SPD-Sommertour am 13. August soll im Rosengarten stattfinden. Treffpunkt ist um 180 Uhr auf dem Parkplatz neben der alten Schule. Die Rosengartener Bürger sind dorthin eingeladen, um mit den SPD-Politikern ins Gespräch zu kommen, Kritik und Anregungen vorzutragen und auch ein wenig zu feiern, denn Uwe Häussler wird den Grill anfeuern! Die Vertreterin im Ortsbeirat, Arjeta Domniku, ist gespannt auf die Ideen der Bürger. zg

Kinderflohmarkt im Bürgerhaus Hüttenfeld HÜTTENFELD - Am 25. August findet im Bürgerhaus Hüttenfeld, AlfredDelp-Straße 50, wieder ein Kinderflohmarkt statt. Beginn ist um 18.30 Uhr, Einlass für Schwangere ist bereits um 18 Uhr. Er findet wieder in sortierter Art statt und neben Kleidung werden auch Bücher, Babyzubehör, Spielsachen usw. angeboten. Anmeldung & Infos bei Jana Mayer telefonisch unter 06256/859494 oder per E-Mail Jana-Mayer@gmx.de. zg

bene werden im Foyer die DJs Julian Rothenhäuser und Kai Höfer heiße Rhythmen spielen. Und alle, die es etwas ruhiger haben wollen, können auf dem Vorplatz mit Ü30-Hits von DJ Andy Clormann (RPR1) das Tanzbein schwingen. Der Eintritt bei diesem Fest ist frei. Wie schon bei der Beachparty im Waldschwimmbad Bürstadt ist auch hier der Eintritt ab 18 Jahren. zg

Reitverein Hofheim lädt am 12. August ein Distanz-Ritt bereits am 11. August Schicksalhafte Begegnung: Für Sybille Remchingen (ausdrucksstark verkörpert von Theaterdebütantin Marie Zielcke) endet das Begehren des Herzogs Karl Alexander (grandios: Walter Plathe) tödlich. Fotos: Judith Oberle

„Das Vermögen des Herrn Süß“... Fortsetzung von Seite 1 geprägt von Antisemitismus und Wirtschaftschaftskrise. Laut Wedel ein „Tanz auf dem Vulkan“, geprägt von sich radikalisierenden politischen Verhältnissen und wilder Feierlaune. Dabei unterstützten Filmeinspielungen im zeitgenössischen Schwarz-Weiß das angestrebte historische Kolorit. Sie zeigten aufgebrachte Bürger bei Ausschreitungen gegen Juden und dem Sturm auf das Oppenheimsche Palais, für welches das Herrnsheimer Schloss und die umliegenden Gassen als Kulisse herhalten mussten.  Damit schien der Anspruch des größeren Bezugs zur Gegenwart und dem Wiedererstarken des Nazismus allerdings auch schon erschöpft. Denn auch wenn die beiden Gewaltszenen mit den Vergewaltigungen und dem Mord bzw. dem tödlichen Unfall nicht unbedeutend für die Handlung sind, so wurde ihnen erneut breiter Platz eingeräumt und sie schufen eher effekthaschende Eindrücke, zu denen wohl auch ein blanker Busen gehören muss. Die Handlung selbst blieb weitestgehend unverändert: Der stets klamme württembergische Herzog Karl Alexander bedient sich des monetären Talents des jüdischen Emporkömmlings Joseph Süß Oppenheimer, der sich wiederum beim kaiserlichen Hofjuden Isaak Landauer (Peter Striebeck) enorme Summen leiht, um den Hofstaat des prunksüchtigen Herrschers zu finanzieren. Zur Sanierung des maroden Staatshaushaltes will er aber auch den Adel und die Landstände zur Kasse bitten, was diese gegen Oppenheimer auf bringt. Dass er damit jedoch auch den Grundstein für ein modernes, gerechteres Steuersystem legen will, wird nur am Rande erwähnt. Als sinistrer Verschwörer glänzt auch Dieter Laser alias General Speckenschwardt. Als der Landmann Sturm, ebenso „stürmisch“ dargestellt von André Eisermann, nach seinem Mord an der Schankmagd Babette (der Wormser Schauspielerin Valentina Jimenez Torres!), der Tochter des Pächters Demler (Fernsehstar Michael Lesch) einen Juden der

Koppelfest HOFHEIM - Es ist wieder so weit. Das Koppelfest des Reitvereins in Hofheim steht vor der Tür. Am 12. August bieten der Verein ab 10 Uhr ein buntes Rahmenprogramm mit Barrel-Race, einer Hund-Pferd-Vorführung sowie das traditionelle Ponyreiten. Zusätzlich werden einige Reitschüler in einer kleinen Vorführung zeigen, was sie in den Reitstunden gelernt haben. Für das leibliche Wohl ist wie jedes Jahr bestens gesorgt. Der Stall wurde von der LAG mit zwei Sternen prämiert, dies wird

natürlich auch an diesem Tag gefeiert. Bereits am 11. August findet ein Einführungsdistanzritt über 34 Kilometer statt. Dieser geht über die Rheinwiesen zum ersten Pulspunkt an der Gaststätte „Zum Fährhäuschen (Fauti)“. Weiter geht es in Richtung Atomkraftwerk in Biblis, nach Nordheim zum Hauptstopp neben dem Alten Zollhaus und von hier aus wieder über die Rheinwiesen zurück an den Reitverein. Start ist ab 8.30 Uhr, es erwartet Sie ein leckeres Frühstücksbuffet. zg

Heiße Rhythmen und … Dresdens Theaterstar Tom Quaas brilliert in der Rolle als Joseph Süß Oppenheimer (hier mit Anna Graenzer als Haushälterin Luzie) und riss das Premierenpublikum zu Begeisterungsstürmen hin. Tat bezichtigt, heizt dies die Stimmung gegen den Bankier Oppenheimer zusätzlich an – zumal dieser zwischenzeitlich selbst einem feudalen Lebensstil frönt. Nach dem plötzlichen Tod seines Herzogs und damit allem Schutz beraubt, wird Oppenheimer der Prozess gemacht, an dessen Ende seine Hinrichtung steht. Dabei führen schlussendlich nicht seine Geldgeschäfte, sondern das Verhältnis mit seiner christlichen Haushälterin Luzie (Anna Graenzer) zur letztendlichen Verurteilung nach einem jahrhundertelang nicht mehr angewendeten Gesetz. In weiteren Rollen waren „Sonnenallee“-Star Teresa Weißbach als Herzogin Marie-Auguste und Theater-Debütantin Marie Zielcke als Sybille Remchingen zu sehen. In der Rolle der Frau von Götz überzeugte Anja Kruse. Ihre ausgelassen-naive Tochter Dorothea spielt Henrike von Kuick und ihren Sohn August der bekannte Fernseh-Schauspieler Sebastian Achilles. Dem nimmermüden Einsatz seiner Theatermutter beim Fürsten wie beim Jud Süß verdankt er seine steile Karriere in der Württembergischen Justiz. Als Richter besiegelt schlussendlich er das Schicksal seines Förderers.  Die vielseitige Heike Kloss gab als Gräfin Wilhelmine von Grävenitz die geschasste Karl-AlexanderGeliebte, während der zwischenzeitlich in Worms sehr bekannte Tilo Keiner Burkhard, den Stuttgarter Bürgermeister spielte. Phil-

Stadtführungen zu den Nibelungen-Festspiele WORMS - Während der Nibelungen-Festspiele bietet die IG Wormser Gästeführer spezielle Stadtführungen an. Erleben Sie die Welt des mittelalterlichen und neuzeitlichen Worms und verschaffen Sie sich einen Eindruck über die Hintergründe des Protagonisten Joseph Süss Oppenheimer. Die Führung findet noch bis 19. August täglich um 15 Uhr statt. Treffpunkt ist Dom, Südportal, Tickets zu 5 Euro sind bei den Gästeführern erhältlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.zg

MITTWOCH, 8. AUGUST 2012

Auch sie weiß, was sie will: Frau von Götz (Anja Kruse; r.) ist wie hier bei Jud Süß jedes Mittel recht, um ihren Sohn August zu fördern.

ipp Otto stellte mit von Creq einen Adligen dar. Wedel-Assistent Joern Hinkel den Hofprediger und Peter Wagner einen Lakaien. Das durchweg überzeugende Ensemble wurde kongenial durch die 30-Jahre-angehauchte Musik der „Konferenz“ unterstützt, einer eigens für die Festspiele zusammengestellten Band unter der musikalischen Gesamtleitung von Ludwig Auwald. Einziger unverschuldeter Ausrutscher zum Schluss: Das vermeintliche Kinderlied mit dem Text der Fascho-Rocker „Kommando Freisler“: „In Auschwitz weiß ein jedes Kind, dass Juden nur zum Heizen sind. Fidiralala, fidiralala, fidiralalala.“ In Verbindung mit der wie ein Menetekel an die Großleinwand projizierten Ergebnissen einer Studie, nach der jeder sechste Deutsche der Meinung sei, die Juden hätten immer noch zu viel Einfluss in Deutschland, wurde das Publikum nach über drei Stunden dann entlassen.  Dass der Schlussapplaus nicht ganz so euphorisch ausfiel, war für einen Teil des Publikums sicherlich dem letzten Bild und seiner Botschaft geschuldet. Andere mögen allerdings durch diesen „erhobenen Zeigefinger“ ihr eigenes Urteilsvermögen in Frage gestellt gesehen haben. Bevor der derzeitige Vertrag der Stadt Worms mit Dieter Wedel im nächsten Jahr ausläuft, wird dieser 2013 noch wie 2004 und 2005 noch einmal „die Nibelungen“ nach Friedrich Hebbel auf die Dom-Bühne bringen, damals mit Karin Beier als Regisseurin. Wie und mit wem es danach weitergeht, ist derzeit noch offen.  Noch bis zum 19. August laufen die aktuellen Festspiele um jeweils 20.45 Uhr. In jedem Fall lohnt sich ein Besuch. Nicht zuletzt die Kombination großer Schauspielkunst vor dem Westchor des Doms und dem stimmungsvollen Heylshofpark als Foyer verspricht einen unvergesslichen Theaterabend.  Karten gibt es unter anderem beim Nibelungen Kurier in der Prinz-Carl-Anlage 20 in 67547 Worms. Weitere Informationen auch unter www.nibelungenfestspiele.de. Robert Lehr

Erinnerungen an den Strandurlaub im Süden und in der Karibik weckte das Urlaubsambiente auf dem Schillerplatz. Fortsetzung von Seite 1 land unterwegs. Etwas auf die Ohren gab es überall in der Stadt. In der Domgasse begeisterte die Livemusik von „Confusion“ die zahlreichen Zuhörer den ganzen Abend und ein paar Schritte weiter erweckte Rod Lane mit Songs des unvergessenen Rock’n-RollStars Elvis den American Dream. Den guten Klang im Ohr bekommt man auch bei Wiedhöft & Horn an der Domkirche. Christian Horn zeigte den Sommernachtskunden wie Musik vom i-phone und ipod noch viel besser klingt - mit einem individuell angefertigten Kopf hörer, der wie angegossen im Ohr sitzt. Ein Sommer-Sorglos-Paket für Hörgeräte bietet der Hörgeräte-Spezialist noch bis Ende September an. An einer der zwölf Bar-Stationen der Sommernacht wurden nicht nur leckere Cocktails geschüttelt – auf der Bühne in der oberen Kaiserstraße zogen

@

Latino-Rhythmen und tänzerische Bewegung die Zuschauer in ihren Bann. „Let’s Dance Zumba“ hieß es bei Julia Stumpf, der Lampertheimer ZUMBA-Spezialistin und Zumba-begeisterten Damen aus ihren Kursen. Am Stadtstrand mitten auf dem Schillerplatz luden Liegestühle zum Verweilen ein, im Sand gruben Kinder nach vermuteten und buken echte Sandkuchen. Auch beim Aquazorbing, dem Wellenreiten im Superball, hatten die Kinder ihren Spaß. Und die Wasserretter von der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) halfen nur beim Balancieren auf einem Laufgurt über trockenem Grund. Smash-Strandbar und Straßenrestaurant versorgten die Gäste mit gediegenen Getränken und Speisen frisch aus den Pfannen. Wunderbare Düfte zogen über den Platz und machten unwiderstehlich Appetit. Hannelore Nowacki

Bildergalerie auf www.tip-verlag.de

Einkaufen in LA macht Spaß, die Sommernacht ließ die Herzen höher schlagen und die Kassen klingeln. Foto: Hannelore Nowacki


LOKALES

MITTWOCH, 8. AUGUST 2012

3

64. Rheinisches Fischerfest geht nach fünf Tagen in die Erfolgsgeschichte ein

Großereignis mit Feuerwerken der Pyrotechnik und Genüsse GERNSHEIM – Sommerliches Flair an Rhein und Hafen, Genuss für die ganze Familie mit Rummelplatz, Händlermeile und Gastronomie. Das Rheinische Fischerfest ist in seiner Art einzigartig – und wetterfest dazu. Sonne oder Regen, blauer Himmel oder dunkle Wolken – beim Fischerfest in Ger nsheim hat das Wetter nicht viel zu sagen, die festbegeisterten Besucher f luteten den Festplatz zwischen Rhein und Hafen am Sonntagmittag auch bei strömendem Regen. Und Recht hatten sie. Bald darauf übernahm die Sommersonne die Luftherrschaft und die Regenschirme waren als Schattenspender willkommen. Allein die luftigen Fahrgeschäfte wie „The King“ mit einer Flughöhe von 27 Metern machten der Sonne die Himmelshoheit streitig. Zum Super-Wellenflug Richtung Himmel nahmen Erwachsene und Kinder im großen Kettenkarussell Platz, den Claudia Nickel mit Musik und flotten Sprüchen am Mikrofon begleitete. Die acht Doppelsitze eignen sich besonders für Liebespaare und Kinder, die lieber mit Mama und Papa zusammen in die Luft gehen. Das Fünf-Tage-Ereignis zog die Besucher vom 2. bis 6. August aus weitem Umkreis an, aus dem südlichen Ried bis zur Bergstraße, vom Spessart bis zu den Ausläufern des Schwarzwaldes ström-

ten die Festbesucher herbei. Die Rheinfähre brachte auf kurzem Wege Fahrzeuge und Fußgänger von Eich direkt auf das Festgelände. Aus den Gondeln des Riesenrades erschließt sich die Schönheit

cher Sommertag, der Blick schweift über den leicht gekräuselten Rhein, Frachter und Ausflugsschiffe ziehen vorbei. Überall finden sich Plätze an der Sonne oder im Schatten von Linden und Platanen, wo die vielfältige Gastronomie zum Speisen und Entspannen einlud. Auch die Arbeit macht an einem solchen Platz richtig Spaß, meinte das gut gelaunte Team am Ausschank von Familie Barth. Wo gewinnt man Freunde, zumin-

der Rheinlandschaft und die Ausdehnung des Festplatzes. Der Hafen zeigte sich üppig mit Yachten bestückt, die in St. Tropez nur etwas größer sind und zahlreicher vor Anker liegen. Fisch in vielen kulinarischen Variationen war im Angebot und sehr gefragt - von der am Buchenholzfeuer gegarten Lachsseite bis zum Backfisch. Doch Vivien Beth, die „Backfischbraut“, war von der anderen Rheinseite aus Worms angereist. Wie viele weitere Ehrengäste, darunter amtierende und ehemalige Bürgermeister aus der Region, war sie mit ihrer Begleitmannschaft, den „Fischwäädern“ als lokale Repräsentantin zum Sonntagsfrühschoppen im Festzelt eingeladen und unternahm anschließend einen Rundgang über den Festplatz. Beim Wormser Backfischfest wird Markus Trapp als Bürgermeister von der Fischerweide für neun Tage Chef von Worms sein. Ein herrli-

nützliche Haushaltshelfer und schöne Deko-Accessoires für die Wohnung. Ein Blickfang sind sicherlich Giraffen aus Holz mit einer Höhe von zweieinhalb Metern. Und wer am Schluss noch tragkräftig und hungrig war, kam an den beiden Marktschreiern für Käse und Wurst nicht ungeschoren vorbei – „liebe Leute lasst euch sagen …“ Eine Portion deftigen Humor gab es gratis auf die vollgepackten Tüten. Am Sonntagabend mit Einbruch der Dunkelheit zündete das Hafenfeuerwerk. Ein weiteres Meisterwerk der Pyrotechnik erwartete die Festbesucher am Montagabend zum Abschluss am Rhein.

@

dest aus Plüsch? Natürlich am großen Losstand auf dem Rummelplatz. Stephanie Dambier aus Heppenheim hatte das große Los gezogen, nun hat sie neben ihrem Mann einen ansehnlichen Plüschbären zu Hause, der neben dem Hund auf dem Sofa sitzen darf. Gegen Spinnweben ist man nicht machtlos. Auf dem Händlermarkt war auch für dieses Problem gesorgt, für nur zehn Euro waren bis auf vier Meter ausziehbare Spinnwebenbesen zu haben, sogar in acht Metern Höhe machen Besen den Gespinsten ein Ende. Zu entdecken waren viele

Das Kettenkarussell setzte zum Super-Wellenflug in den blauen Himmel an, während „The King“ die Mitfahrer auch kopfüber in Stimmung versetzte. Text und Fotos: Hannelore Nowacki

Bildergalerie auf www.tip-verlag.de

Das Riesenrad - Blickfang und Ausblick auf das Geschehen auf Festplatz, Hafen und Rhein. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Angebot gültig ab Mittwoch 08.08. bis Samstag 11.08.2012. Für Druckfehler keine Haftung.

Da ist die Welt noch in Ordnung.

Bobenheim-Roxheim ErwachsenenSportsocken 10er-Pack, versch. Größen, je Pack

l e k i t Ar s t a n es Mo

d

600

4

00

Knorr Schlemmersaucen Verschiedene Sorten, je 250 ml-Flasche, 1 l = 2.76

n e f i e r g u Jetzt z

t s u g Au

Globus Grillbratwurst* Fein zerkleinert, je kg

590

5

40

0

69

1

Dr. Oetker Die Ofenfrische Rohteigpizza oder Culinaria Je 335–435 g-Packung, 1 kg: 4.32–5.61

88

12

75

Ariel Pulver oder Flüssig Verschiedene Sorten, 70 WL, je 5,6 kg/5,11 l, 1 WL = 0.18

Tiefkühltruhe

Ungarische Wassermelonen kernarm „Fashion“ Pro Stück

1

99

1

Q4 Mineral Quelle Classic oder Medium, je 12 x 0,7 l-Flasche, 1 l = 0.20 + Pfand 3.30

66

15995*

66

00

Bodensauger 2.000 W, elektronische Leistungsregelung per Drehregler, 5fach MikrofilterSystem, Teleskoprohr

Fachmetzgerei

*Mit Phosphat

Globus Bobenheim-Roxheim Südring 2 67240 Bobenheim-Roxheim Telefon: 06239 930-0 Telefax: 06239 930-290

Swirl Staubbeutel A07 für 8.99 €

Obst & Gemüse

Unsere Öffnungszeiten:

Tankstelle

Montag bis Freitag: 8.00–22.00 Uhr

Montag bis Samstag: 8.00–20.00 Uhr

Samstag: 8.00–22.00 Uhr

Unsere Tankautomaten sind rund um die Uhr für Sie verfügbar.

Sie sparen 93.95 €

Da ist die Welt noch in Ordnung.


4

STADTNACHRICHTEN

MITTWOCH, 8. AUGUST 2012

Eis-Oberfeld bietet am 10. August ein buntes Programm auf dem Schillerplatz

9. Kinder-Sommer-Fest rund um die Schillerschule LAMPERTHEIM - Bereits zum neunten Mal lädt Eis-Oberfeld in Zusammenarbeit mit der Stadtjugendpflege am Freitag, 10. August, von 14 bis 19 Uhr zum beliebten Kinder-Sommer-Fest rund um die Schillerschule ein.

Den ganzen Tag ßber wartet ein buntes Aktionsprogramm mit Flitze Feuerstein, dem LangeweileLÜschmobil auf die kleinen Gäste. Alle Spielgeräte wie die Mega-Riesenrutsche, die Hßpfburg, Kletterwand oder das Kinder-Ka-

9. August

Seniorennachmittag bei Mariä Verkßndigung, Lampertheim, 14 Uhr

russell sind selbstverständlich kostenfrei. Die offizielle BegrĂźĂ&#x;ung erfolgt um 15 Uhr, zudem wird ein kostenloser Kinderflohmarkt auf dem Schillerplatz angeboten. FĂźr das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. zg

Probenbeginn am 13. August / Ideale EinstiegsmÜglichkeit fßr junge Sänger

„Young Voices“ steigen wieder ein HĂœTTENFELD - Die „Young Voices“ des MGV 1892 Sängerbund HĂźttenfeld steigen am Montag, 13. August, wieder in die Probenarbeit ein. Chorleiter Ronald Ehret wählt weltliches und auch kirchliches Liedgut aus, das dem Geschmack der Kinder und Jugendlichen angepasst ist. Es wird der Jugend die MĂśglichkeit gegeben, sich ohne grĂśĂ&#x;eren Aufwand musisch zu betätigen.

Da beide ChÜre mit einem vÜllig neuen Programm beginnen, ist der Einstieg fßr neue interessierte Sängerinnen und Sänger zur ersten Probe ideal. Ein Hineinschnuppern ohne Verpf lichtung ist mÜglich. Einfach zu den Probezeiten mal vorbeikommen. Infos gibt es beim Chorleiter Ronald Ehret telefonisch unter 06256/1550 oder per E-Mail unter ronny.ehret@arcor.de. (ehr)

Jugendgrillfest mit Geschicklichkeitsparcours

Ärztliche Notdienste Bei akut lebensbedrohlichen Zuständen wenden Sie sich sofort an die Rettungsleitstelle in Heppenheim, Tel. 06252 / 19222. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Lampertheim-Bßrstadt An Werktagen wird der Ärztliche Bereitschaftsdienst (ÄBD) von allen Ärzten durchgefßhrt. In Lampertheim und seinen Vororten erreichen Sie den ÄBD unter 0800 - 5 88 98 41. In Bßrstadt und Biblis mit den Vororten erfahren Sie den diensthabenden Arzt vom Anrufbeantworter Ihres Hausarztes. Die Bereitschaftsdienstzentrale in Lampertheim ist ab Freitag 20 Uhr bis Montag 7 Uhr (vor Feiertagen 19 Uhr bis zum folgenden Werktag 7 Uhr) unter der Nummer 0800-5889841 oder 06206-51434 erreichbar. Kreiskrankenhaus Heppenheim, Viernheimer Str. 2, Tel. 06252 / 7010

Apotheken-Notdienst 08. August: Rathaus-Apotheke, BĂźrstadt, Nibelungenstr. 40a, Tel: 06206-963152 09. August: Andreas-Apotheke, Lampertheim, BĂźrstädter Str. 41; Tel: 06206-2815 10. August: Helenen-Apotheke, Lampertheim Ernst-Ludwig-Str. 10, Tel: 06206-2383 11. August: Hubertus-Apotheke, Lampertheim BĂźrstädter Str. 51, Tel: 06206-53225 12. August: Apotheke GroĂ&#x;-Rohrheim, 68649 Gr.-Rohrheim, Bahnhofstr. 7, Tel: 06245-7277

Zahnärzte Zahnärztliche Notfallvertretung Hessen erfolgt ab sofort tag- und zeitgenau ßber die kostenpflichtige Service-Nr. 0 18 05 - 60 70 11. (14 Cent/Min. a. d. dt. Festnetz und max. 42 Cent/Min. ßber Mobilfunk)

BĂœRSTADT - Die FuĂ&#x;balljugend des SV DJK Eintracht BĂźrstadt lädt alle FuĂ&#x;ballbegeisterten Kinder am Samstag, 18. August, ab 15 Uhr zu ihrem Jugendgrillfest ein.

Das Sportgelände an der Wasserwerkstrasse hält fĂźr die jungen FuĂ&#x;baller wieder ein Geschicklichkeitsparcours bereit. FĂźr die Eltern, Freunde, Bekannte und GĂśnner

gibt es ein reichhaltiges Kuchenbuffet und ab 17 Uhr serviert die FuĂ&#x;balljugend Internationale Spezialitäten. FĂźr jede Menge Ăœberraschungen ist gesorgt. zg

KAB Biblis erĂśffnet am 29. August neue Veranstaltungsreihe / Anmeldung bis 21. August

KESS erziehen – Abenteuer Pubertät BIBLIS - Die KAB Biblis erÜffnet am 29. August um 19.30 Uhr im Raum der Begegnung im Gemeindezentrum St. Bartholomäus in Biblis eine Veranstaltungsreihe zum Thema KESS erziehen. Diplom-Sozialpädagogin Elisabeth Haas wird den Kurs an fßnf Terminen bis Ende Oktober begleiten. KESS bedeutet K wie kooperativ, E wie ermutigen, S wie sozial und zu guter letzt S wie situationsorientiert. Mit diesen vier Komponenten wird es gelingen, besser auf die Bedßrfnisse der Jugendlichen in der Pubertät einzugehen, und Ver-

ständnis fßr ihr Denken und Handeln zu erreichen. In der ersten Einheit am 29. August geht es darum, Veränderungen wahrzunehmen und die sozialen Grundbedßrfnisse der Jugendlichen zu erkennen. Am 12. September wird dargestellt, wie man Achtsamkeit entwickelt und Position bezieht, der 26. September befasst sich damit, wie man Jugendlichen das Leben zutraut und Halt gibt. Die beiden letzten Veranstaltungen am 10. und 31. Oktober befassen sich mit der Stärkung des positiven Lebensgefßhls und der

Entschärfung von Konflikten, sowie der Wahrnehmung von Kompetenzen und der Gestaltung des Lebens. Ausgestattet mit diesem Wissen, wird es gelingen, manche, zunächst unerklärliche, Verhaltensmuster zu analysieren und zu verstehen, Grenzen zu setzen und Kooperationen zu entwickeln. Anmeldung zu diesen Kursen nimmt bis zum 21. August Ulrich Kluwig telefonisch unter 0171/ 1799854 oder per E-Mail unter u.t.kluwig@t-online.de entgegen. Hier gibt es auch weitere Informationen zu den Kursen. zg

Wassersportverein Lampertheim lädt am 25. August ein / Feuerwerk und Cocktailbar

Augenärzte

am 08. August nachmittags: Dr. C. StreckfuĂ&#x;, im Ă„rztehaus am Heilig-GeistHospital, 64625 Bensheim, Rodensteinstr. 92, Tel. 0 62 51 / 23 21 (Alle Angaben ohne Gewähr)

Ihre Anzeige im TIP erreicht  nahezu jeden Haushalt      Wir beraten Sie gerne ... TIP-Verlag ¡ SchĂźtzenstraĂ&#x;e 50 ¡ Telefon 06206-94500 

in Lampertheim, BĂźrstadt, Biblis und GroĂ&#x;-Rohrheim

Sommerfest mit Canadierrennen und den Firecacadoos LAMPERTHEIM - Der WSV Lampertheim lädt am 25. August zum Sommerfest mit Canadierrennen auf dem Vereinsgelände am Althein ein. Ab 20 Uhr gibt es Live-Musik mit „The incredible Firecacadoos“, auĂ&#x;erdem warten ein Feuerwerk und eine Cocktailbar in einzigartiger Stimmung am Lampertheimer Altrhein auf die Besucher. FĂźr Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Der Beginn fĂźr die Canadierrennen wird noch bekannt gegeben, der Eintritt ist frei. zg

Geschäftszeiten: Mo. + Do. von 8.30 bis 17 Uhr, Di., Mi., Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr Redaktions- und Anzeigenschluss: Montag und Donnerstag 17 Uhr Druck: Reiff Zeitungsdruck GmbH, Offenburg Auflage: 26.880 Exemplare Erscheinungsweise: mittwochs und samstags Verteilung: kostenlos in Biblis (mit Nordheim, Wattenheim), BĂźrstadt (mit Bobstadt, Riedrode), GroĂ&#x;-Rohrheim, Lampertheim (mit Hofheim, Rosengarten, NeuschloĂ&#x;, HĂźttenfeld). Kein Recht auf ungekĂźrzte ManuskriptverĂśffentlichungen. Bei Nichterscheinen infolge Streiks oder hĂśherer Gewalt kein Recht auf Zustellung. Zurzeit ist die Kombipreisliste Nr. 3, vom 01. 01. 2012 gĂźltig Auflage geprĂźft durch:

Pappelfest bei den Naturfreunden Lampertheim, Sandtorferweg, ab 15 Uhr Hof fest der CDU Bobst adt im Biergarten des Gasthauses „Zur Traube“, ab 19 Uhr

12. August

Koppelfest beim Reitverein Hofheim, mit buntem Programm, ab 10 Uhr Tag der offenen TĂźr bei der Freiwillige Feuerwehr BĂźrstadt, rund um den FeuerwehrstĂźtzpunkt, ab 10 Uhr Pappelfest bei den Naturfreunden Lampertheim, Sandtorferweg, mit einem musikalischen FrĂźhschoppen, ab 10 Uhr Beachvolleyballturnier in Hofheim, auf dem TV Sportpark ab 14.30 Uhr Orgelsommer in der Domkirche Lampertheim, um 20 Uhr

16. August

Mundartabend des Heimat-, Kulturund Museumsvereins im Museum Lampertheim, ab 19.30 Uhr

17. August

„Kerwe-Disco“ bei der Freiwillige Feuerwehr Bobstadt, 20 Uhr

18. August

Flugplatzfest beim MSV Hofheim, mit buntem Programm und groĂ&#x;em Feuerwerk Kerwe in Bobstadt im Ortskern Bobstadt, 19 Uhr Mundartabend des Heimat-, Kulturund Museumsvereins im Museum Lampertheim, ab 19.30 Uhr

19. August

Flugplatzfest beim MSV Hofheim, mit buntem Programm, ab 11 Uhr Kerwe in Bobstadt beim SV Bobstadt, ab 10 Uhr Orgelsommer in der Domkirche Lampertheim, um 20 Uhr

20. August

Seniorentreff der Katholische Pfarrgemeinde St. Josef Bobstadt im Pfarrzentrum, 11 Uhr „Wattemer Kerb� startet mit traditionellem Kotelett-Essen bei der FFW, ab 18 Uhr

25. August

Foto: TIP-Archiv

TaizĂŠ-Gottesdienst geplant HĂœTTENFELD - Der evangelische Kirchenchor HĂźttenfeld will interessierte Sängerinnen und Sänger animieren, ihre Scheu zu Ăźberwinden und einen Einstieg zu wagen. „Bei uns zu singen, stellt kein Problem dar. Wir sind eine offene gesellige Runde und freuen uns Ăźber jeden neuen Menschen“, so der Chorleiter Ronald Ehret. Das Programm umfasst nicht nur geist-

Kinder-Sommer-Fest rund um die Schillerschule Lampertheim, von 14 bis 19 Uhr Sommerlicher Tanztee in der „Alten Schule“, Seniorenbegegnungsstätte „Alte Schule“, Lampertheim, RĂśmerstraĂ&#x;e 39, um 17 Uhr Die Rockcoverband „Pearl White Curse“ gastiert im Ratskeller in BĂźrstadt, ab 20.30 Uhr

24. August

Keine Scheu vor Neueinstieg beim evangelischen Kirchenchor / Ab 13. August starten Proben

IMPRESSUM

10. August

11. August

FuĂ&#x;balljugend Abteilung des SV DJK Eintracht BĂźrstadt lädt am 18. August ein

NOTDIENSTE

TIP Verlag GmbH SchĂźtzenstraĂ&#x;e 50, 68623 Lampertheim zugleich auch ladungsfähige Anschrift fĂźr die im Impressum genannten Verantwortlichen. Postfach 1627, 68606 Lampertheim Tel.: 0 62 06 - 94 50-0 ¡ Fax: 0 62 06 - 94 50-10 www.tip-verlag.de ¡ info@tip-verlag.de Vertrieb: TIP Verlag GmbH Redaktion: Steffen Heumann E-Mail: redaktion@tip-verlag.de Vereinskalender: vereine@tip-verlag.de Verantwortlich fĂźr den Anzeigen- und Redaktionsteil: Frank Meinel Anzeigenberatung fĂźr gewerbliche Kunden Hildegard Schwara Tel.: 06206 - 94 50 26, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: schwara@tip-verlag.de Heiko Steigner Tel.: 06206 - 94 50 18, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: steigner@tip-verlag.de

Nach den Sommerferien startet der Chor mit seinen beiden Abteilungen, dem Kinderchor „Lil‘ Young Voices“ fĂźr Kinder zwischen fĂźnf und zehn Jahren sowie dem Jugendchor „Young Voices“ fĂźr Kinder ab elf Jahren ins zweite Halbjahr. Die Kinder proben von 15.45 bis 16.30 Uhr und die Jugendlichen von 18 bis 19 Uhr in den Räumen des evangelischen Gemeindezentrums in der Viernheimer StraĂ&#x;e.

TERMINE

liches Liedgut, obgleich die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten natßrlich im Vordergrund steht. Der Chor steigt am Montag, 13. August, nach den Ferien wieder in die Probenarbeit ein. Man bereitet sich gerade auf einen Gottesdienst mit Gesängen aus TaizÊ vor bei dem Chor und Gemeinde gemeinsam musizieren wollen.

Ein idealer Neueinstieg also. Die Proben sind immer montags von 19 Uhr bis 20.15 Uhr in den Räumen des ev. Gemeindezentrums unter dem Kindergarten in der Viernheimer StraĂ&#x;e. Infos gibt es beim Chorleiter Ronald Ehret telefonisch unter 06256/1550. Man kann aber auch unverbindlich zu den Probezeiten einmal hereinschauen. (ehr)

Mutter-Kind-Flohmarkt in der Zehntscheune, RĂśmerstraĂ&#x;e 51, in Lampertheim, von 13 bis 16 Uhr „Wattemer Kerbâ€? mit buntem Programm und Livemusik im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr sowie im Vereinsheim der FC Boys Wattenheim, ab 18 Uhr

26. August

„Tag der offenen Tßr� der Wattenheimer Feuerwehr ab 10 Uhr; Kerwekranz aufhängen am Gerätehaus um 11 Uhr, Mittagessen ab 12 Uhr Orgelsommer in der Domkirche Lampertheim, um 20 Uhr

2. September

Tag des offenen Tierheims Lampertheim, buntes Programm rund um’s Tierheim, von 11.30 bis 18 Uhr

14. September

Holger SchĂźler kommt mit seinem Programm „Wir verstehen uns“ ins BĂźrgerhaus BĂźrstadt, 20 Uhr


LOKALES

MITTWOCH, 8. AUGUST 2012

Viele Höhepunkte und Bewirtung - freier Eintritt vom 16. bis 19. August

AUS DER GESCHÄFTSWELT

60. Reitturnier mit Kreismeisterschaften BIBLIS – Auf ein langes Wochenende des Pferdesports mit lokalen Größen und vielen spannenden Momenten können sich die Turnierbesucher und Pferdeliebhaber freuen. Auch die Unterhaltung am Samstagabend zählt zu den Höhepunkten. Die Vorbereitungen zum 60. Reitturnier mit Kreismeisterschaften auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Biblis (RuF) in der Pfaffenau laufen schon seit Wochen. Wochenendarbeit auf dem Gelände ist gefragt, Hindernisse bekamen schon einen neuen Anstrich. Es gibt noch viel zu tun, wie Vereinsvorsitzender Martin Peters und Sportwartin Britta Heger bei einem Pressegespräch am Samstagmorgen deutlich machten. Abgeschlossen ist hingegen das Nennungsverfahren – mit einer Rekordzahl von 1.439 Nennung ist die Kapazitätsgrenze in den Dressurprüfungen er-

reicht, Nachnennungen sind daher nicht möglich. Schirmherrin der hochkarätigen Sportveranstaltung ist Bürgermeisterin Dr. Hildegard Cornelius-Gaus. 32 Springund Dressurprüfungen bis zur Klasse M** wurden ausgeschrieben. In die Teilnehmerliste hat sich der Viernheimer Profireiter Bernd Herbert eingetragen. Auch die erfolgreichen Dressur- und Springreiter Bettina Weiland und Armin Schäfer sind dabei, ebenso die Bibliser Sandra Heinrich und Matthias Wetzel. Biblis ist wieder Austragungsort der Kreismeisterschaften der Dressur- und Springreiter aller Leistungsklassen des Kreises Bergstraße. Die Qualifikationsprüfungen finden am Freitag und Samstag statt, das Finale am Sonntag, am Nachmittag werden die Kreismeister auf dem Hauptplatz geehrt. Zum ersten Mal findet in Bi-

RuF-Vereinsvorsitzender Martin Peters und Sportwartin Britta Heger freuen sich, wenn zum 60. Reitturnier viele Zuschauer kommen. Das Ambiente strahlt immer besondere Anziehungskraft aus. Foto: Hannelore Nowacki

5 ANZEIGE

Neuer Standort im SBK Lampertheim

blis das Finale des Jugendchampionats der Dieter-Hofmann-Stiftung statt. Martin Peters und Britta Heger habe die Turnierleitung. Als Parcourschef wurde Willi Schaffner gewonnen, erfahrener Parcoursbauer und früher erfolgreicher Springreiter. An der Meldestelle ist Anja Geißler Ansprechpartnerin während des Turniers. Bei freiem Eintritt werden die Zuschauer viel zu sehen bekommen. Zu den Höhepunkten neben der Kreismeisterschaft gehört auch der Große Preis von Biblis 2012 am Sonntag. Unter dem Motto „Jump and Dog“ steht der Schauwettbewerb am Samstagabend mit Teams aus einer Pferdestärke und einem HS. Neben Mensch und Pferd, Hundeführer und Hund ist eine Glocke im Spiel, die zum Start für das HS-Team geläutet werden muss. Spannend wird am Samstagabend auch die neu ins Programm aufgenommene Springprüfung „Jagd um Punkte“ mit JokerSprung. Dann lässt DJ Ferb bei der Reiterparty den Stimmungsmotor musikalisch auf Hochtouren laufen. Ein Sitzplatz unter der überdachten Pergola entlang der Reithalle bietet den Zuschauern gute Sicht auf die Springprüfungen und Schutz vor Regen und Sonne. Es gibt Kuchen nach Hausfrauenart und frisch gebrühten Kaffee, belegte Brötchen und auch Nachtisch. Die Turnierküche bietet eine große Auswahl frisch zubereiteter Speisen an. Aussteller verkaufen Schönes für den Hund sowie Qualitätsprodukte für Pferd und Reiter. Auch Silberschmuck für die Damen, Accessoires und Kleinlederwaren werden angeboten. Hannelore Nowacki

Hofmeister Backwaren mit Gold prämiert LAMPERTHEIM - In der jährlichen Prämierung des Deutschen Bäckerhandwerks wurden die Backwaren der Firma Hofmeister wieder auf Grund ihrer herausragenden Qualität ausgezeichnet. So wurde das beliebte Pfälzer Bauernbrot XXL von der Fachjury des Instituts für die Qualitätssicherung von Backwaren (IQBack) mit Gold bewertet. Das bereits in dritter Generation von Familienhand geführte Unternehmen legt größten Wert auf sorgfältige Auswahl hochwerti-

ger Zutaten und vertraut hier insbesondere den Partnern aus der Region. „Nur so können wir unsere hohen Qualitätsstandards sichern und Backwaren mit bester Qualität herstellen“, so der Geschäftsführer Tim Bauer. Die hohen Ansprüche zeigen sich auch bei den Standorten der Firma Hofmeister, wie sich eindrucksvoll am Standort SBK Lampertheim zeigt. „Über 60 Prozent unserer Backwaren werden vor Ort frisch in unseren Bäckereien gebacken. Durch

die offene Gestaltung unseres neuen Ladens kann der Kunde dies direkt miterleben“, erwähnt der Geschäftsführer Steffen Bauer. Die neue Filiale bietet ihren Kunden nicht nur ein breites Snacksortiment und einen gemütlichen Aufenthaltsbereich an, auch können hier jeden Sonntag von 8 bis 11 Uhr frische Backwaren gekauft werden. Die Firma Hofmeister Brot zählt in Südwest-Deutschland zu den führenden Unternehmen in der Backbranche. zg

Feinste Backwaren bietet das freundliche Team der Bäckerei Hofmeister seinen Kunden ab sofort auch im SBK. Foto: oh

KW 32, gültig ab Mittwoch, 08.08.2012

Lampertheim

rot Pfälzer Bauernb XXL 2,45 € . statt 2,95 gr 1100

An unserer Fleischtheke finden Sie eine große Auswahl von Fleisch- und Wurstspezialitäten

... DENN DAS GUTE LIEGT SO NAH!

für Ihr „heißes

„Gourmet“-Grillsteaks

vom Schweinenacken, zubereitungsfertig mariniert, in den Sorten: Bärlauch, Kräuterbutter, Knoblauch, „Salsa“ oder mit Paprika und Kräuter

Grillvergnügen“

Zabler Hochzeitnudeln

statt 2,40

Mövenpick Eiskrem

versch. Ausformungen

je 1 kg

2 Schnecken 2,15 €

versch. Sorten

je 250 gPackung

0,99

5,99

(100 g = 0,40)

je 850/900 mlPackung

Frisches Hähnchenbrustfilet

2,22

(1 l = ab 2,47)

1 kg

Müllermilch

7,77

1,5/0,1 % Fett versch. Sorten

Senseo Pads versch. Sorten

Deutsche Tomaten rund

1,66 (1 kg = 2,21)

je 400 mlFlasche

je 8er/16erPackung

(1 l = ab 1,10)

(100 g = ab 1,59)

0,55

1,99

SBK Lampertheim, Gaußstraße 12–16, 68623 Lampertheim · Öffnungszeiten: Mo. bis Sa: 8:00–20:00 Uhr · Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen · Für Druckfehler keine Haftung

sk.32mi12

750 gPackung


6

KLEINANZEIGEN

MITTWOCH, 8. AUGUST 2012

BÜRSTADT

LAMPERTHEIM

BIBLIS

Ski- und Freizeit-Club

FDP Lampertheim

Lebenshilfe

Katholische Pfarrgruppe RV „Vorwärts“ Biblis

TG Biblis

Der Ski-und Freizeit-Club Lampertheim unternimmt am 18. August eine Ausflugsfahrt in den Hessenpark. Auch Nichtmitglieder können sich gerne anschließen. Abfahrt ist um 9 Uhr mit dem Bus an der Pfeifer-Halle. Nähere Auskünfte erteilt gerne Frau Evi Schütz-Day telefonisch unter 0621-7889637. Anmeldeschluß ist der 10. August.

Der nächste Stammtisch der FDP Lampertheim findet am Freitag, 10. August, um 20 Uhr bei Wein Wetzel, Alte Viernheimer Straße 7 a, statt. Wie immer soll über alle aktuellen Themen gesprochen werden. Wir wollen diesen Stammtisch auch wieder zusammen mit den liberalen Senioren durchführen.

Am Samstag, 11. August, findet ab 11.30 Uhr bei Karl Kling, in der Römerstraße 26, gegenüber dem Heimatmuseum der dritte Grillhähnchenverkauf zugunsten der Lebenshilfe Lampertheim e.V. statt.

Do., 9. August, 18 Uhr Hl. Messe St. Peter Fr., 10. August, 17 Uhr Hl. Messe Altenheim Sa., 11. August, 18 Uhr Hl. Messe St. Peter

Odenwaldklub

Jahrgang 1953/54

Am Sonntag, 12. August, findet unser Pappelfest statt. Ab 10 Uhr gibt es am Vereinsheim unseres Klubs am Sandtorfer Weg 137 kulinarische Leckereien für Groß und Klein, ab 11 Uhr eine Hüpf burg sowie weitere kleinere Überraschungen für Kinder. Ebenfalls ab 11 Uhr unterhalten Lampertheimer Chöre die Gäste mit einigen Liedern. Nachmittags sind Kaffee und selbst gebackener Kuchen unserer Mitglieder Bestandteil des Angebots. Die gesamte Bevölkerung unserer Stadt ist sehr herzlich eingeladen!

Wir treffen uns am Dienstag, 21. August, um 19.30 Uhr bei Peter Ruh, Gaststätte „Zum Pit“.

Männersportgruppe: Am Freitag, 10. August, findet unsere nächste Radtour statt. Wir treffen uns wie gewohnt um 18.30 Uhr an der Turnhalle zur Abfahrt. Die Tour führt über den Rhein ins Wormser Ried und beträgt ca. 32 Kilometer. Auch Gastfahrer sind herzlich willkommen.

Katholische Pfarrgruppe Do., 9. August, 16 Uhr Eucharistiefeier in der AH-Kapelle Mariä Verkündigung; 19.30 Uhr Abendamt St. Andreas Fr., 10. August, 9 Uhr Eucharistiefeier Mariä Verkündigung

Sozialverband VdK Der VdK Ortsverband Lampertheim macht am Samstag, 25. August, seinen Jahresausflug. Eingeladen sind auch die Mitglieder und Freunde aus Bürstadt. Mit dem Bus fahren wir zur Burg Guttenberg und nehmen an einer Flugvorführung der Greifenwarte teil. Weiter geht es nach BuchenEberstadt. Hier haben wir genügend Zeit, um in dem schönen SeeRestaurant das Mittagessen einzunehmen und die Tropfsteinhöhle zu besichtigen. Danach geht es zurück nach Bürstadt und Lampertheim. Mitzubringen ist wetterfeste Kleidung, da Schirme die Sicht bei der Flugvorführung stören und die Temperatur in der Tropfsteinhöhle nur ca. 11 Grad hat. Abfahrt in Lampertheim ist um 8 Uhr an der Sparkasse, Römerstraße, in Bürstadt um 8.15 Uhr am Friedhof (wie Vorjahr). Der Ausflug kostet für VdK-Mitglieder 20 Euro, Nichtmitglieder zahlen 25 Euro. Anmeldung bei Norbert Müller telefonisch unter 5803085 oder bei Hella Huthmann unter 53220.

Volksbühne Die Volksbühne Lampertheim e.V. lädt zum diesjährigen Grillfest am 19. August ab 12 Uhr bei den Naturfreunden recht herzlich ein.

Jusos Ried Die Jusos Ried veranstalten am Mittwoch, 8. August, ab 20 Uhr im Bürgerhaus in Hofheim im Rahmen der monatlichen Treffen einen Themenabend „Kommunalpolitik“. Der Fraktionsvorsitzende der SPD Lampertheim, Hans Hahn, berichtet darüber, wie Kommunalpolitik in unserer Stadt funktioniert, wen sie betrifft und was man selbst bewegen kann.

Naturfreunde Pappelfest im Sandtorferweg: Beginn des Festes ist am Samstag, 11. August, um 15 Uhr und am Sonntag, 12. August, fangen wir um 10 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen an. Für die Kinder seht am Sonntag auch eine Hüpfburg bereit. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Das Pappelfest Team freut sich auf Ihr Kommen.

CDU Lampertheim Die CDU Lampertheim veranstaltet am 18. August ab 17.30 Uhr einen Grillabend im Biergarten „Zur schwarzen Tränke“, Industriestraße. Ab 18 Uhr spielt live die „Oberrheinische Bluesgesellschaft“. Wir laden alle Interessierten Bürger und Freunde der CDU Lampertheim ganz herzlich hierzu ein.

HOFHEIM Evang. Kirche Hofheim Do., 9. August, 9.25 Uhr Besuchskreis, Ausflug nach Erbach/Odw.

CDU Hofheim Am Freitag, 17. August, ab 18 Uhr feiert die CDU Hof heim wieder ihr traditionelles Sommerfest im Weinhaus Garst, Kirchstraße 50, in Hofheim. Alle Mitglieder und Freunde der CDU Hofheim und Gesamt-Lampertheim sind herzlich eingeladen. Der Bundestagsabgeordneter für den Kreis Bergstraße, Dr. Meister, hat sein Kommen zugesagt. Der Erlös der mit schönen Gewinnen ausgestatteten Tombola wird wieder für einen sozialen Zweck gespendet. Um das Essen planen können wird um telefonische Anmeldung bei Appelt unter 06241-80847 gebeten.

Jahrgang 1946/47 Am 18. August veranstalten wir unser „2. Jahrgangs-Flohmarkt“. Anmeldungen können unter der E-Mailadresse Jahrgang-46-47@ email.de erfolgen.

Freiwillige Feuerwehr Für unseren Tag der offenen Tür am Sonntag, 12. August, bitten wir von unseren Mitgliedern eine Kuchenspende. Diese kann am Sonntag ab 9 Uhr im Gerätehaus abgegeben werden. Gerne kann die Kuchenspende auch abgeholt werden. Vielen Dank im Voraus.

Jahrgang 1946/47 Am 13. August treffen wir uns um 18 Uhr im SKK-Vereinsheim zur Spendenübergabe. Bei diesem Treffen möchten wir auch den Ablauf des Flohmarktes am 18. August durchsprechen und den Termin für unsere Englandreise im nächsten Jahr festlegen.

BOBSTADT CDU Bobstadt Zum Hoffest am 11. August im Biergarten des Gasthauses „Zur Traube“ laden wir die Bevölkerung von Bobstadt, Bürstadt, Riedrode und Umgebung recht herzlich ein. Der Beginn ist um 19 Uhr. Zu aktuellen politischen Themen sprechen Dr. Michael Meister.

IMMOBILIEN

So., 12. Aug., RTF des RV Bobenheim-Roxheim, Treffpunkt zur Sternfahrt 8 Uhr, Hütchen-Kiosk.

Evang. Kirche Biblis Mi., 8. August, 17.15 Uhr Sprechzeit Pfr. Dr. Wetzel

GZV 1903 Biblis e.V. Am Samstag, 11. August, findet ab 17 Uhr am Vereinsheim des GZV unser diesjähriges Grillfest statt. Für leckere Speisen und Getränke sowie für die musikalische Unterhaltung mit Kurt und Elli ist wie immer bestens gesorgt. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner sind herzlich eingeladen, mit uns ein paar gemütliche Stunden zu verbringen - wir freuen uns auf Sie. An unsere Mitglieder richtet sich die Bitte um Unterstützung beim Auf bau der Zelte am Freitag, 10. August, ab 16 Uhr.

Chor St. Bartholomäus Nach der Sommerpause beginnen unsere Chorproben wieder am Montag, 13. August, um 20 Uhr im Raum der Begegnung.

CDU Biblis

Vogelschutzverein Abfahrt zum Jugendzeltlager ist am Freitag, 10. August, um 17 Uhr am Riedhallenparkplatz. Die Rückkehr wird am Sonntag, 12. August, gegen 14 Uhr sein.

WATTENHEIM KITA „Glückskäfer“ Alle Mitglieder des Fördervereins sowie alle Eltern sind herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 23. August, um 19.30 Uhr in die Kita Glückskäfer, Im Langem Wingert 2 in Wattenheim eingeladen.

NORDHEIM Evangelische Kirche

Die CDU Biblis lädt Mitglieder und Bevölkerung herzlich zu ihrem Stammtisch ein. Wie immer haben Sie dabei Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre mit den Kommunalpolitikern in das Gespräch zu kommen. Der Stammtisch findet am Freitag, 10. August, um 20 Uhr in der Pizzeria „Venezia“ in Nordheim/Neulandstraße, statt.

NABU Nordheim

KITA Pusteblume

GV Volkschor Nordheim

Am 25. August findet der sortíerte Kinderbazar „Kinderkram“ der KITA Pusteblume statt. Wer noch Interesse hat kann sich an die Emailadresse: kinderbazar.kinderkram@ googlemail.com wenden, es gibt noch Teilnehmernummern!

Do., 9. August, ab 19 Uhr Pizzeria bei „Raimondo“ Nordheim, Neulandstraße. Chorproben nach der Pause am Donnerstag, 23. August, zur gewohnten Zeit. Neulinge sind in den Chorproben herzlich willkommen.

Nordheim/Wattenheim Mi., 8. August, 16.30 Uhr Sprechzeit Pfr. Dr. Wetzel Alle Mitglieder und Freunde sind ganz herzlich zum Stammtisch am Freitag, 10. August, ab 19.30 Uhr in unsere Schutzhütte eingeladen.

VERSCHIEDENES VERMIETUNGEN

Biblis-Zentrum: 3 ZKB, ca. 130 m², Erstbezug, im 2-FH, ab sofort z.vm. Tel. 0178-4982453 1-Zi.-Apartm. (möbl.) u. möbl. Zi. zvm. für Mont. + Wochenendheimfahrer in Biblis. Tel. 0170-3477641 Groß-Rohrheim: 3 ZKB, 2. OG, 2 Blk., 75 m², KM 430,- ¤ + NK + KT, ab 01.08. z.vm. Tel. 0178-9832012 BÜ.: 2 ZKB, EG, West-Blk., 63 m², KM 440,- € + NK + 3 MM KT, ab sofort frei. Tel. 0171-7453783

Biblis: 3 Zi., 90 m², EBK, TGL-Bad, Balk., Loggia, Abstellpl., Waschr., WM 680,- ¤. Tel. 06245-905582 Biblis-Zentrum: Helle 3-ZK, TGLBad neu, 1. OG, ca. 90 m², gr. SüdBlk., Wohn-Essbereich zur Küche offen, Hofgarten, Kellerr., Waschk., sofort frei, 520,- ¤ + NK + KT. Tel. 06245-900960 ab 20 Uhr LA.-Stadtmitte: 3 ZKBB, 1. OG, Wfl. 71 m², ab sofort. KM 470,- ¤ + NK 180,- ¤ + KT. Tel. 0176-77722099

GEWERBE

VERMIETUNGEN LA.-Hofh.: 3 Zi., im 2-FH, 1. OG, 83 m², gr. Wohnküche, Bad, riesiger Balkon (30 m²) Laminat, Fliesen, gr. Kellerr., an max. 3 Pers. m. gereg. Einkommen. KM 490,- ¤ + NK + KT zum 01.11. frei. Tel. 06241-83699 LA. - Von privat: 3 Zi., Kü., TGLBad, EG, 102 m², Keller, KM 540,- ¤ + NK + 2 MM KT + Garage 40,- ¤, evtl. EBK-Übernahme, frei ab 1.9.12. Tel. 06206-54650 www.TIP-Verlag.de

PRIVATE KLEINANZEIGEN

Großzügige moderne Gaststätte vielseitig nutzbar, an Fachehepaar z. verm. Mietkauf mögl. Chiffre 31/2

GESUCHE Suche 1- bis 2-Zi.-Wohnung (ca. 45 m²) in Lampertheim. KM 245,- ¤. Tel. 0152-09774212 Garage od. Schuppen in Bürstadt Nähe Mittelriedstraße zu mieten gesucht. Tel. 0176-47046881

Bei Chiffre-Anzeigen (Aufschlag 3,- €) hier ankreuzen:

❏ Ich hole die Zuschriften

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben oder ein Satzzeichen.

❏ Betrag liegt in bar bei

Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab:

Name, Vorname:

Konto-Nr.:

Straße, Nr.:

Bankleitzahl:

PLZ, Ort:

bei:

Unterschrift:

Lampertheim SBK-Markt, Gaußstraße Jeder kann teilnehmen

Info: CD Trödelmärkte Tel. 0 62 33 - 4 71 23 sk.32mi12

Für 5,- bzw. 10 Euro (Barzahler/Abbuchungstarif) veröffentlichen wir Ihre Anzeige im TIP über 26.800 mal (!) in unserem kompletten Verbreitungsgebiet. Wenn Sie ohne Namen oder Telefonnummer inserieren wollen, also Ihre Anzeige vertraulich bleiben soll, dann platzieren wir Ihren Text mit einer Chiffre-Nr. Unter dieser Nummer sammeln wir dann alle Zuschriften an Sie. Anzeigenschluß ist jeweils montags und donnerstags, 17 Uhr. Den Coupon schicken Sie bitte per Post oder Fax an den Verlag: Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim, Fax: 06206 - 94 50 10. Auch auf unserer Internet-Seite (www.tip-verlag.de) gibt es die Möglichkeit, Anzeigen online aufzugeben.

⎫ Jedrei ⎬ Zeilen ⎭ 5,-€* ⎫ bis sechs ⎬ Zeilen * ⎭ 10,usw.

Großer FLOHMARKT So., 12. August von 9 bis 16 Uhr

persönlich ab

❏ Ich bitte um Zusendung per Post Die Anzeige soll erscheinen:

PINNWAND Zvk: Couch 3er, 2er 90,- ¤; Küche rot 250,- ¤; 2 Bauernschränke + 2 Regale 300,- ¤. Tel. 0176-35550230 Neuwert. Bett, Hong. Birke, 1x2m Lattenrost verst. und Matratze für 230,- ¤ VHB. Tel. 06206-3852

ENTFLOGEN Vermissen unseren FINDUS sehr!!! Weißer Wellensittich am 23.07. in Bürstadt entflogen. Tel. 0172-1779015. Bitte auf Mailbox sprechen. Rufe umgehend zurück! 50 Euro Belohnung.

STELLEN Suche Putzstelle in Lampertheim. Tel. 0176-76531554 Suche Putzstelle in Lampertheim u. Umgebung. Tel. 06206-130740 oder 0172-7655536

NACHHILFE Englisch- und Französisch-Nachhilfe gesucht für 10. Klasse Realschule in Lampertheim. Chiffre 32/1

BEKANNTSCHAFT Ich, männlich, 65 Jahre, suche Frau für gemeinsame Unternehmungen. Tel. 0177-8143171

GARAGE Suche Garage/mitbenutzung für 2 Vespa-Roller gerne auch nur Garage in Lampertheim zu mieten gesucht. Tel. 06206-949787

PROFESSIONELLE KONTAKTANZEIGEN

Mittwoch ❏ Samstag ❏ Mittwoch + Samstag ❏

*Anzeigenpreis pro Ausgabe

Ihre Anzeige kö

nnen Sie

rund um die Uhr

auch im Internet

©

aufgeben:

w w w.t ip -v e rl

a g .d e

awa33mi09

NACHTFALKE

Rund um die Uhr! Hier erwarten Dich hübsche Ladies!

cf.17mi12

VERMIETUNGEN

Worms, Mittelochsenplatz 6


LOKALES

MITTWOCH, 8. AUGUST 2012

7

Erster Lampertheimer „Tag des Sports“ begeisterte mit tollem Programm

Von Bullriding bis Aquazorbing

Bullriding war einer der absoluten Höhepunkte im Rahmen des ersten „Tag des Sports“ in der Spargelstadt. Fotos: Benjamin Kloos Stärke, sondern vielmehr das Geschick entscheidend war. Auf diejenigen, die sich auf den Stier wagten und anschließend mit Fortuna im Bunde waren, warteten attraktive Preise wie ein Erlebnisausflug für fünf Personen zum Frankfurter Flughafen, einen durch das Stadtmarketing gesponserten E-BikeKurs sowie ein Aqua-Fit-Kurs im Freibad mit Gutscheinen für freien Eintritt. Auch neben dem Bullen reiten ging es hoch her, bot doch das Aquazorbing ein besonderes Erlebnis. In einem aufgeblasenen, riesigen Ball galt es, auf dem Wasser das Gleichgewicht zu halten und durch eine passende Lauftechnik

Aquazorbing – ein Spaß für die Kinder

Fotos: Benjamin Kloos

gezielt vorwärtszukommen - eine Herausforderung, die sich als nicht so einfach entpuppte, wie sie vielleicht aussah. Auch an die Kleinsten war gedacht worden: Neben dem Strand, der vielen Kindern als riesiger Sandkasten diente, wartete auf sie noch eine riesige Hüpf burg. Angetan waren die Kinder aber besonders auch von den riesigen Bällen, mit denen sie begeistert versuchten über das Wasser zu rollen - mit wachsendem Erfolg. Und auch auf den Bullen trauten sich immer mehr Kinder, natürlich bei gedrosselter Geschwindigkeit, eben dem Alter angepasst. Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Die Gaststätte Waldesruh hatte für jeden Geschmack etwas dabei, so lockte der Duft von gegrilltem Steak ebenso wie frisch geräucherte Forelle. Und wem es zu heiß wurde, der konnte auf den beschatteten Sitzmöglichkeiten einen kühlen, sommerlichen Cocktail genießen. Unterhalten wurden die sportlichen Besucher durch eine Vorführung einer Selbstverteidigung für Kinder nach Wing-Tsun. Hier wurden die Möglichkeiten aufgezeigt, wie über die Kampftechnik Selbstvertrauen aufgebaut werden kann. Am Abend lockte dann eine Beachparty auf den Schillerplatz,

für die passenden Beats sorgten die DJ‘s Ugo Percocco gemeinsam mit Chris Durwen sowie Sam Wolf mit JensR von spectrum digital. Organisiert wurde das Event durch das Fitnessstudio Clever Fit in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Lampertheim. Christian Möhlmann, Inhaber des Fitnessstudios, und sein Mitorganisator Marcus Reichert, der für die Musik und die DJ‘s zuständig war, zeigten sich mit der Resonanz zufrieden, auch wenn sicher gerade zu Beginn mehr Besucher erhofft worden waren. Doch was nicht ist, kann ja im nächsten Jahr noch werden, wenn sicher der zweite Lampertheimer „Tag des Sports“ auf den Schillerplatz laden wird. Die Idee zum Tag des Sportes entstand bereits kurz nach der Gründung von Clever Fit vor knapp einem Jahr. „Frau Ganter vom Stadtmarketing kam damals auf mich zu und stellte mir ihre Idee vor. Selbstverständlich habe ich direkt ja gesagt, die Sommernacht mit einem Tag des Sportes zu verbinden“, betonte Christian Möhrmann. Übrigens: Der Erlös des Tages geht an die DLRG, die mit Hilfe des Ertrages einen weiteren Thermoanzug zur Eisrettung anschaffen möchte. Benjamin Kloos

Amazing Dress IHR BRAUT- UND FESTMODENAUSSTATTER IM HESSISCHEN RIED

Wir führen Brautkleider in den Größen 34 bis 64

Festmode für SIE + IHN + Kind • Eheringe • Accessoires

Angebot vom 8.8. bis 12.12.2012 LOSAKTION: je gekauftes Brautkleid 1 Los!

Garantierte mind. 6 % bis max 36 % Ermäßigung möglich pro gezogenes Los

Marktstraße 8 • 68642 Bürstadt • Tel. (0 62 06) 1 30 96 85 • Fax (0 62 06) 1 30 97 68 www.amazing-dress.de • info@amazing-dress.de Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 10–18 Uhr durchgehend • Sa. 9–14 Uhr sowie nach Vereinbarung

Sofort Geld - bar auf die Hand Wir kaufen

Goldschmuck - Altgold - Bruchgold - Silber Platin - Ringe - Ketten - Uhren - Armbänder Colliers - Zahngold (auch mit Zähnen)

Werner Leibold KG im Top Sun Sonnenstudio Andreasstr. 4-6, 68623 Lampertheim, Tel. 06206 - 95 16 55 Di. - Fr. 10.00 - 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung

...zielsicher werben im

Erstes Allgemeines Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabarett eröffnet Bürstädter Kulturreihe 2013

www.citroen.de

„Hänsel in Bethel“ BÜRSTADT - „Wo kommen wir her?“ - „Wo gehen wir hin?“ - und: „Warum stellt der Mensch immer so blöde Fragen, auf die er eh keine Antwort finden kann?“ Wahrscheinlich liegt es am Eiweißüberschuss in der menschlichen Nahrung ab einer gewissen Entwicklungsstufe. „Ei weiss ich, woher ich komme?“ fragt man sich dann auf einmal. Und wenn man das unverdiente Glück hat, als Hesse aufzuwachsen, dann speist sich dieser Überschuss aus dem Genuss des so genannten „hessischen Triathlons“: Lewerworscht, Blutworscht un Presskobb. Das ist dann erkenntnistheoretisches Doping und feinsinnige Weltdeutung beginnt sich folgenreich mit erdnaher Lakonik zu vermischen: „Wo isch herkomm? Kaa Ahnung, awwer Hauptsach net aus Offebach!“ - „Wo isch hiekomm? Des waas de Herrgott allaans, awwer so lang es dort Äbbelwoi gibt, fürschte isch kein Unglück (Psalm 23,4), denn er schenkt mir voll ein.....“(Psalm 23,5). In ihrem mittlerweile neunten Programm geben Hans-Joachim Greifenstein und Claus-Jochen Herrmann wieder keine Antwor-

CITROËN C3

ab

10.790,– €*

CITROËN C3 PICASSO

ab

12.990,– €*

DIE NEUEN CITROËN COOL&SOUND SONDERMODELLE MIT KLIMAANLAGE UND CD-SOUNDSYSTEM. Hans-Joachim Greifenstein und Claus-Jochen Herrmann eröffnen die Bürstädter Kulturreihe 2013 mit ihrem neuen Programm. Foto: oh ten auf Fragen, die sie selbst nicht gestellt haben. Aber sie erklären wortreich warum. Warum etwa „ex oriente lux“ nicht heißt, dass Wildkatzen aus dem Osten kommen, oder „Bereschit bara“ nichts mit Barbaras Haschisch zu tun hat. Wer schon über 1000mal auf der Bühne gestanden und dabei knapp einer Viertelmillion Menschen den Abend verdorben hat, der weiß worauf es ankommt. Wenn auch Sie es beim dritten Gastspiel

in Bürstadt am Mittwoch, 9. Januar, um 20 Uhr im Bürgerhaus wissen wollen: Kaufen Sie sich eine Eintrittskarte für 18 Euro im gerade angelaufenen Vorverkauf in der Buchhandlung Pegasos in Bürstadt, Schreibwaren Blodt in Bobstadt oder Lotto-Neef in Worms. Vorbestellungen ab einer Anzahl von 4 Karten sind auch direkt im Büro des Kulturbeirats unter der Email frank.herbert@buerstadt. de möglich. zg

lr31mi12

LAMPERTHEIM - Auf einem Bullen reiten und sich so lange wie möglich auf dessen Rücken halten, in einem Ball über das Wasser zu rollen oder entspannt einen Cocktail genießen - am Samstag war rund um den Schillerplatz vieles möglich. Erstmals fand im Zusammenhang mit der Sommernacht in Lampertheim tags zuvor ein „Tag des Sports“ im Herzen der Spargelstadt statt. Besonderer Höhepunkt war dabei das Bullen reiten. Unter der Freude der Zuschauer versuchten sich zahlreiche Sportbegeisterte, möglichst lange auf dem Rücken des gewaltig wirkenden Stieres zu halten - wobei manchmal nicht die

CRÉATIVE TECHNOLOGIE

Ihr größter CITROËN-Vertragshändler in Südhessen , freut sich auf ihren Besuch. Autohaus Bollmann GmbH (H) • Schwanheimer Straße 139 • 64625 Bensheim • Telefon 06251 / 64509 • Fax 06251 / 68313 • info@autohaus-bollmann.de • www.Autohaus-Bollmann.de

(H)=Vertragshändler, (A)=Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur, (V)=Verkaufsstelle

*Privatkundenangebot gültig bis zum 30.08.2012XXXXXXXXXXXXXX

Kraftstoffverbrauch kombiniert von 6,3 l bis 5,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert von 145 bis 137 g/km (VO EG 715/2007).


8

LOKALES

MITTWOCH, 8. AUGUST 2012

8. Lampertheimer Orgelsommer begann am Sonntag mit Florian Wilkes

Ein rauschendes Fest der Orgeltöne

Immobilien

Lampertheim – Wilhelmstr. 44 js31sa12

3 Zimmer, Bad, großer Wohn-Küchenbereich, 2. OG, Aufzug, 96 m², neu geplant, Erstbezug, ab sofort, KM 570,– EUR + NK + Kaution, keine Prov.

für vorgemerkte Kunden. Keine Kosten für Vermieter bzw. Verkäufer.

Large Immobilien

im Raum Lampertheim / Bürstadt / Biblis. Kein HH. KP bis 100.000,- ¤. Tel. 06206-1305918 (AB)

… hier erreichen Sie Viele! Tel.: 06206 / 94 50-0

VERKÄUFE

Wohnen wie im Paradies, Bestlage Nibelungengrund: Freist. EFH, Bj. 62, Areal 736 m², Wfl. 140 m², Garage, uneinsehbarer Garten VKP 350.000,- € LA.: Repräsentatives 2-FH, freisteh., + Ladenlokal (gut vermietet) Areal 386 m², Wfl. ca. 200 m², Bj. 1970 VKP 298.000,- € LA.: Stilvolles EFH mit hochwertiger Ausstattung, freistehend in ruhiger Wohnstraße, Stadtnah, Wfl. 130 m², Areal 454 m², reizender Garten, Garage. VKP 275.000,- € BÜ.: Ehemaliges Bauernhaus, komplett neu renoviert, 150 m² Wfl., Areal ca. 1.100 m² VKP 350.000,- € BÜ.: Wohn- und Geschäftshaus, in zentraler Lage, Areal 1.031 m², EG: 365 m² Verkaufsfläche + Lagerfläche + 2 Wohnungen, 13 PKW-Stellplätze VKP 395.000,- € Biblis: Freistehend. EFH, Bj. 2004, Wfl. 130 m², Areal 494 m², VKP 239.000,- € Schöner Garten mit Gartenhäuschen und Garage

VERMIETUNGEN

LA.: DG-Whg., 2 Zi. mit EBK, 45 m², 1. OG KM 320,- € + NK + KT LA.: Gepflegte 2 ZKB, 50 m², EG, EBK KM 390,- € + NK + KT LA.: Schicke DG-Whg. mit EBK, 2 ZKB, 40 m², 1. OG KM 390,- € + NK + KT LA.: 3 ZKB, ca. 70 m², Balkon, EG KM 440,- € + NK + KT LA.: Exclusive 3 ZKB, 80 m², 1. OG, Dachterrasse 60 m² KM 550,- € + NK + KT LA.-Hofheim: Gepfl. 3 ZKB, 93 m², 1. OG, Gartennutzung u. PKW-Stellpl. KM 525,- € + NK + KT LA.-Hofheim: Schicke 5 ZKB, 140 m², gr. Blk., 1. OG, inkl. Garage KM 600,- € + NK + KT BÜ.: Schicke 3,5 ZKB, 100 m², 2 Balkone, 1. OG KM 600,- € + NK + KT Biblis: Gepfl. 4,5 ZKB, 125 m², 2. OG, Gartennutzung KM 580,- € + NK + KT LA.: Büro, Schulung oder Lagerfläche, 150 m² KM 600,- € + NK + KT LA.: mod. Büroräume, im Zentrum, 72 m² KM 450,- € + NK + KT LA.: Ladengeschäft, 1a-Lage, 85 m² KM 900,- € + NK + KT

VERKAUF HÄUSER

LAMPERTHEIM: 1-FH, 130 m² Wfl., 293 m² Grundstück, 185.000,- € Garage RH-Endhs., 115 m² Wfl., kompl. renov., 219.000,- € 212 m² Grundstück, Gar. 1-FH, 140 m² Wfl. + Laden 45 m², Stadt180.000,- € mitte 1-FH, 160 m² Wfl., hochw. Ausst., Bj 96, 500 m² Grundst. 385.000,- € 2-FH, 155 m² Wohnfl., 438 m² Grundst., 3 Garagen + 2 x Stellplatz 245.000,- € 4-FH, 265 m² Wohnfl., hochw. Ausst., Klimaanlage, 519 m² Grundst., Garage, Nebengeb., Schwimmbad 545.000,- € BÜRSTADT: 1-FH, 120 m² Wfl., 322 m² Grundst., Stadt150.000,- € kern BÜ-Riedrode, hochw. RH-Mittelhaus, 140 m² Wfl., 140 m² Grundst., Bj. 1998 289.000,- € LA.-HOFHEIM: 1-FH, 130 m² Wfl., + zusätzl. Nutzfl., Bj. 2008, top Zustand, ebenerdig/Beh. gerecht, 630 m², Feldrandlage, Garage 390.000,- €

IMMOBILIENagentur STEFFAN jb.32mi12

FRÜH Immobilien Hagenstr. 68 FRÜH IMMOBILIEN

Lampertheim 68623 68623 Lampertheim Tel. : 06206-59949

jb.29mi12

Tel.: 0 62 06 5 99 49 Fax-: 06206-59900

email: DaBinIchZuhause@t-online.de email: dabinichzuhause@t-online.de

Stellenanzeigen

Tel.: 06206/5 50 90 www.steffanimmobilien.de

Stellen Jobs

im

Tel. 0 62 06 - 94 50-0 · Fax 0 62 06 - 94 50 10

CHANCE FÜR PROPHYLAXE-HELFER/IN (mind. ZMP-Fortbildung)

für Worms u. Bürstadt gesucht. Auf Minijobbasis o. zur Festanstellung (AZ 4 Std. tägl.)

Wir – eine sehr gut etablierte Zahnarztpraxis im Zentrum von Worms – suchen ab sofort eine Teilzeit- (nur nachmittags) oder Vollzeitkraft.

WS.32mi12

Zuverlässige Reinigungskräfte Tel. (01 76) 32 08 48 55

Wir suchen

- Fortbildung in der Prophylaxe (z.B. als ZMP, ZMF) - Erfahrung in ZE-Behandlungen - selbstständiges Arbeiten - Flexibilität in den Arbeitszeiten

js32mi12

Friseur/-in

Erwartet wird:

in Teilzeit und Aushilfe Infos unter

Sie können erwarten:

- eine angemessene gute Bezahlung - eine fröhliche, engagierte Teamatmosphäre - Förderung Ihrer Weiterbildung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte vollständige, aussagefähige Unterlagen an Chiffre 54 57 oder E-Mail: info@dentalstudio-worms.de

Wir verstärken unser Team und suchen zum sofortigen Eintritt

Telefon 06245 / 8979

gelernte(n) Dachdecker(in)

Für Reinigungsarbeiten

Dachdecker-Helfer

sk.31sa12

sowie

im Restaurant / Golfanlage Biblis-Wattenheim suchen wir

zuverlässige Mitarbeiter/innen (deutschsprachig, vorzugsweise mit PKW )

Arbeitszeit: Sa. + So. 7.00 - 8.30 Uhr (Sozialversicherungsfreie Tätigkeit)

mit Berufserfahrung und FS Kl. B Wir suchen für 2012

eine(n) Auszubildende(n) als Dachdecker(in)

sucht ab sofort

Austräger für Bürstadt

Tel. 0 62 06 / 94 50 25 Mo. + Do. von 13 –17 Uhr oder Di. von 9 –12 Uhr oder vertrieb@tip-verlag.de

Mehr Fotos in unserer

Online-Galerie

www.tip-verlag.de

Der international gefragte Konzertorganist Florian Wilkes begeisterte das Publikum mit einem Konzertprogramm, das er auf die Orgel abgestimmt hatte. Foto: Hannelore Nowacki LAMPERTHEIM – Der 8. Lampertheimer Orgelsommer in der Domkirche begann am Sonntag mit einem rauschenden Fest der Orgeltöne. Raumfüllend, miteinander kommunizierend bis hin zu einem akzentuierten Tosen und Brausen. Zarte Klangfarben kontrastierten mit den gewaltigen Tonlagen der Orgel, einmal fröhlich klingend, dann im höchsten Maß dramatisch. Florian Wilkes ist ein Meister des Orgelspiels, als Konzertorganist hat er an den interessantesten Orgeln der Welt die Register gezogen. Vor zwei Wochen war er in Washington, vor acht Wochen in New York, am Sonntag in Lampertheim. Am Tag zuvor gastierte Wilkes in Sion im Schweizer Wallis, wo er die älteste Orgel der Welt aus dem Jahre 1435 spielte, wie er im Gespräch mit dem TIP vor dem Konzert in der Domkirche erzählte. Davor war er in Kopenhagen, nun kehrt Wilkes erst einmal nach Berlin zurück, wo er an der St.-Hedwigs-Kathedrale Organist ist. Studiert hat der A-Kirchenmusiker an der dortigen Hochschule der Künste und am Bamberger Dom. Wie aber kam der Ruf nach Lampertheim zustande? Kantorin Heike Ittmann, die vor acht Jahren den Orgelsommer als stets gut besuchte Konzertreihe initiiert

hatte, erhielt den entscheidenden Hinweis von Bürgermeister Erich Maier. In ihren Begrüßungsworten berichtete sie davon. Bei einem Aufenthalt in der polnischen Partnerstadt war Bürgermeister Maier auf Florian Wilkes aufmerksam geworden und von seinem Orgelspiel fasziniert. Im Juni war Florian Wilkes schon einmal in Lampertheim, um die Orgel zu testen. Sein Urteil: „Für gut befunden“. Passend zum jeweiligen Instrument wähle er die Musik aus. „Jede Orgel ist wie ein Individuum, wie ein Mensch mit anderem Charakter“, erklärte Wilkes. Die Lampertheimer Vleugel-Orgel, wegen ihrer optischen Erscheinung von Orgelliebhabern auch respektvoll die „Große Blaue“ genannt, ordnet Wilkes als Stilkopie französischer Orgeln aus der Zeit vor etwa 130 Jahren ein, weshalb auch französische Orgelmusik aus dieser Zeit am besten zu ihr passe. Mit einem eigenen Werk, der zweiten Orgelsymphonie f-moll, setzte Wilkes am Sonntag einen lebhaften, manchmal auch zarten Anfang, im vierten Satz „Adagio placido“ zitierte er Glocken, die Glocken seiner Berliner St.-Hedwigs-Kathedrale. Im nächsten Jahr werden die neuen Glocken der Domkirche über Lampertheim erklingen – der 8.

Orgelsommer ist daher dem Thema „Glocken“ gewidmet. Gewaltige Tonfolgen verhallten in stiller Pause. In seinen einleitenden Worten zählte Wilkes die folgende Orgelsymphonie opus 42 No. 6 en Sol-mineur von Charles-Marie Widor (1844-1937) zum „opus magnum“ des Musikers. Obwohl den Blicken des Publikums außerhalb der Empore verborgen, war die Geschwindigkeit des Orgelspiels geradezu sichtbar, grandios die Klangwechsel, raumfüllend die gewaltigen Töne, am Ende sanfter. Die „Pièces de Fantaisie“ opus 54 No. VI von Louis Victor Jules Vierne (1870-1937) zeigten sich besinnlich, dann ein Wechsel mit fulminantem Einsatz, ein lauter fröhlicher Weckruf. Mit einer Zugabe nach großem Beifall im Stehen endete das Orgelkonzert nach anderthalb Stunden. Am milden Sommerabend standen die Konzertbesucher bei lebhaften Gesprächen vor der Domkirche. Der Verein zur Förderung der Renovierung der Domkirche hatte draußen für einen Stehempfang gedeckt, die Knusperhappen dufteten. Eingeschenkt wurde der bekannte Lukastropfen, Riesling und Grauburgunder, gerne wird auch der rote St. Laurent getrunken. Hannelore Nowacki

Einladung zum Trainingsauftakt am 17. August in der Kultur- und Sporthalle

Kinder-/Jugendtanzen in der Nordheimer KSG NORDHEIM - Kinder bewegen sich heute tendenziell viel zu wenig, soziale Kontakte kommen oft zu kurz. Das Kinder-/Jugendtanzen stärkt das Selbstbewusstsein, entwickelt das Körper- und Rhythmusgefühl, fördert die Kreativität und den Gemeinschafts-

sinn. Aber das wichtigste: Spaß und Freude an der Musik und Bewegung sind das Ziel. Neugierig geworden? Die KSG Nordheim lädt Interessierte herzlich ein, am Freitag, 17. August, um 17 Uhr in die Kultur- und Sporthalle Nordheim zu kommen. Hier wird sich die

neue Trainerin vorstellen und in einem Training bis 18 Uhr entscheiden, wie die neuen Tanzgruppen aufgeteilt werden und wann zukünftig das Training an jedem Freitag je Gruppe beginnt. Also einfach vorbeikommen und Sportsachen mitbringen. zg

Mit 70 Jahren über 35 Kilometer in der Stunde geradelt

Alle Teilnehmer des Zeitfahren für Radsport- und Sportabzeichen erfolgreich

Rufen Sie uns an! Chemiestraße 9 68623 Lampertheim Telefon 06206/4741

Interesse? Rufen Sie an unter 0178 - 200 97 29 Fr. Meier

Der

@

Auflage 26.880

Tel. (0 62 41) 2 05 82 52 · Mo.–Fr. 8–12 Uhr oder (01 51) 53 73 00 81

Tel. 0 62 45 - 200 96 14

LA.:

Suche 2- bis 3-ZimmerEigentumswohnung

sk.32mi12

Wir suchen

Häuser, ETW, Mietwohnungen sowie Bauplätze

sk.30sa12

Lampertheim, 1. OG, 3 ZKB, 2 Blk., Abstellkammer, vollständig saniert. Hell u. schön geschnitten, Prov.-frei ab sofort z. verm. KM 495,- ¤ + BK 190,- ¤ + Kaution. Tel. 0162-9028182

sk.27mi12

Biblis: Helle DG-Whg., 1 ½ ZKB, ca. 55 m², Balkon, Flur,Abstellr., Einbauschr., PKW-Stpl., SAT-Anschl., ab 1.09. frei. KM 350,- ¤ + NK + 2 MM KT. Tel. 06241-81649

Wir bieten Chancen für 2/70 Bäckereiverkäufer m/w

Wir suchen Voll-/Teilzeitkräfte für unser Geschäft in:

- Zwingenberg

- Lampertheim

sowie Aushilfe für Reinigung m/w für Zwingenberg

Wir verstärken unser Team und suchen zum E-Mail: sofortigen Eintritt n.gimmy@baeckergoertz.de

Bäcker Görtz GmbH z.H. Frau Gimmy Betreff: Verkauf oder Reinigungskraft Hauptstraße 259 67065 Ludwigshafen

www.baeckergoertz.de gelernte(n) Dachdecker(in)

sowie

Dachdecker-Helfer

mit Berufserfahrung und FS Kl. B Wir suchen für 2012

Die Radsportler beim Start zum Warmfahren auf der Strecke des Schnellzeitfahrens. BIBLIS - Zum Schnellfahren für Radsportabzeichen und Deutschem Sportabzeichen hatte der RV Vorwärts Biblis am vergangenen Samstag eingeladen. Mit dem Ergebnis des Schnellfahrens

konnten alle Sportler bestens zufrieden sein: Allen Startern konnten die beiden HRV-Prüfer Dieter Zeller und Reinhold Bauer die erfolgreich abgelegte Prüfung bestätigen. Besonders hervorzuheben

Foto: oh

ist, dass die beiden ältesten Teilnehmer Rainer Rexhaus mit 70 Jahren aus Pfungstadt und Kurt Waplinger mit 68 Jahren mit mehr als 35 Kilometer pro Stunde die schnellsten Zeiten erreichten. zg


LOKALES

-VERLAG

Ankauf in Lampertheim

Tradition, Geselligkeit und Hackbraten

Bestell-Shop Weidenauer, Neue Schulstr. 2

Sofort Bargeld

sk.10mi12

MUSIK Michael Jackson - Tribute Show Worms - Das Wormser

A Chrismas Celebration 2012 Stadthalle Gernsheim

Sitzplatz 34,90 € bis 42,90 € .............12.12.2012

Hundeschule

PHIL

Songs von Phil Collins & Genesis Worms - Das Wormser

Killmaier ! Probleme mit Ihrem Hund ? Wir haben Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene, einzeln o. in kl. Gruppen ! Gezieltes Training (bei Agression, Wildern, Raufen etc.)

Sitzplatz 18,– € bis 20,– € ..................14.12.2012

Musical StarNights The Best of Musicals Parktheater Bensheim

06206-28 33 oder 0173-3026160

Sitzplatz 35,– € bis 42,- € ..................25.12.2012

Live 2013 - Welcome Back Hans-Pfeiffer-Halle, Lampertheim

Hier wird Tradition gelebt: Generationenübergreifend feierten die Bürstädter das Briebelfest des MGV 1902. Foto: Benjamin Kloos

MASSACHUSETTS

BÜRSTADT - Geselligkeit, gutes Essen und schöne Stunden mit Freunden und der Familie - dafür stand auch in diesem Jahr das sowohl beliebt als auch traditionelle Briebelfest, zu dem am Wochenende der Männergesangverein 1902 rund um das Vereinsheim lud. In diesem Jahr gab es besonderen Grund zu feiern, denn der MGV begeht sein 110-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass hatte auch Petrus ein Einsehen. In den vergangenen Jahren hatten die Organisatoren und die zahlreichen fleißigen Helfer aus dem Verein stets mit schlechtem Wetter zu kämpfen. Dies war in diesem Jahr zumindest über den größten Teil der Zeit hinweg anders. Und so zeichneten sich die Verantwortlichen mit dem Verlauf bereits am Samstag Abend mehr als zufrieden.

SONSTIGES Nibelungenfestspiele

Das Vermögen des Herrn Süß von Dieter Wedel und Joshua Sobol Worms - Platz der Partnerschaft

........................................... 04.08. bis 19.08.2012

Backstageführungen

im Rahmen der Nibelungenfestspiele Worms - Schloßplatz am Dom 8,– €

Domführung Worms versch. Termine ........

THE AMERICAN GIGOLOS Weststadthalle Bensheim

sk.29mi12

Sitzplatz 34,90 € bis 54,90 € .............28.11.2012

Mo. + Do. ....................... 8.30 bis 17 Uhr Di., Mi., Fr. ................. 8.30 bis 12.30 Uhr

Schützenstr. 50, 68623 Lampertheim Telefon: 0 62 06 - 94 50 - 0

30

LA · Friedrichstr. 39 · Ecke Falterweg Telefon 06206-2646 od. -58619 Präqualifizierter Fachbetrieb

The international MAGIC TENORS

Sitzplatz 29,90 € bis 59,90 € .............20.01.2013

Bitte Ausweis mitbringen.

Perückenstudio Lahr

Sitzplatz 28,– € ..................................31.10.2012

Das BEE GEES MUSICAL Congress Center Rosengarten, Mannheim

30 Jahre Goldankauf

jb.23mi11

The Irish Folk Festival Worms - Das Wormser

Sitzplatz 29,90 € bis 42,90 € .............20.01.2013

Behringstraße 9

Partner aller Krankenkassen

Sitzplatz 22,– € ..................................26.10.2012

The international MAGIC TENORS

AutopflegeService

Tel. 06206 - 307 407

für Zahngold, Schmuck, Ringe, Münzen. In Zusammenarbeit mit NEW ICE Deutschland GmbH.

Vorverkaufsstelle von Ticket-Regional

CLEAN CAR LA Lampertheim

Los ging es samstags mit einem gemütlichen Beisammensein bei Bier, Wein und Köstlichkeiten vom Grill wie Bratwurst und Hamburger. Kulinarischer Höhepunkt, und längst kein Geheimtipp in Bürstadt mehr, war auch in diesem Jahr der Hackbraten. Sozusagen direkt vor den Augen der Gäste geknetet ist er geschmacklich ein Erlebnis, so dass viele Gäste aus nah und fern vorbeikommen, um ihn als sonntägliches Mittagessen mit nach Hause zu nehmen. Auf die Kinder wartete sonntags ein spezielles Unterhaltungsprogramm sowie eine Hüpfburg, die zu Spiel und Spaß einlud. Am Sonntag Abend war dann Glücksfee Fortuna gefragt. Denn im Rahmen der Tombola gab es attraktive Preise zu gewinnen, so warteten unter anderem ein Da-

men-Trekking-Rad, ein Kugelgrillwagen sowie ein elektronischer Bilderrahmen auf die Gewinner. Ein Dank des Vereins geht an alle Helfer, die durch ihren unermüdlichen Einsatz das Gelingen des Traditionsfestes erst möglich machten. Im Rahmen des 110-jährigen Jubiläums steht der nächste Höhepunkt übrigens bereits bald bevor. Am 6. und 7. Oktober lädt der MGV 1902 zum Freundschaftssingen mit vielen Frauen- und Männerchören in die Sporthalle Bobstadt ein, zahlreiche befreundete Vereine haben ihr Kommen bereits zugesagt. Neben dem gelungenen Jubiläumskonzert im April und dem Briebelfest wird das Freundschaftssingen sicher einen besonderen Platz im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten einnehmen. Benjamin Kloos

Hole Schrott Öltanks bis 10.000 Liter Nachtspeicheröfen Haushaltsauflösung

vom Dachboden bis zum Keller.

Tel. 0 62 45 / 49 99

Barankauf Gold & Silber SCHMUCK · MÜNZEN · BESTECK

ZAHNGOLD + ALTGOLD

Brennholz-Zentrum Reinick Kaminholzvertrieb Kies, Sand und Transporte Büro: Dittelsheim-Heßloch Lager: Flörsheim-Dalsheim, Gewerbegebiet, Wormser Str. Ost

Brennholz aus dem Donnersberg

Tel. (0 62 44) 45 83

www.kaminholz-reinick.de · Beratung und Verkauf

auch mit Zähnen

Agentur Hollerbach Darmstädter Str. 74 · BIBLIS Tel. 06245 - 75 84 rb.03sa12

Probleme

mit Computer, Netzwerk, Internet oder Telefon ? Schnelle Hilfe - auch direkt vor Ort zum fairen Preis - www.sbcom.de Lampertheim - Friedrichstr. 6

Tel. 0 62 06 - 15 88 28

WIR BERATEN SIE GERN Montag u. Donnerstag von 8.30 bis 17 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr

TIP-Verlag GmbH Schützenstraße 50 68623 Lampertheim Tel. 06206 / 94 50-0 Fax 06206 / 94 50-10

www.hammer-heimtex.de

Wir räumen!

Sie sparen!

RÄUMUNGSVERKAUF e i d e i S n Mache n e h c p p ä n Sch ! s e r h a J des SS U M S E L L A RAUS!!!

LETZTE CHANCE!

NUR NOCH BIS 11.08.2012 PREISREDUZIERUNGEN BIS ZU:

WEGEN ! U A B M U

lr32mi12

IM

Gold + Silber

Vergnügliche Stunden beim Briebelfest des MGV 1902 im 110. Jubiläumsjahr

rb.02mi12

KARTENSHOP

9

rb.01sa12

MITTWOCH, 8. AUGUST 2012

50 % IN ALLEN ABTEILUNGEN!

... weil ich schöner wohnen will! HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Süd-West, NL Worms

67547 Worms

Am Gallborn 17 • Tel. 06241/90180

Mo-Fr: 9.00 - 20.00 Uhr • Sa: 9.00 - 18.00 Uhr Bodenbeläge • Farben • Tapeten • Badtextilien • Gardinen • Bettwaren • Matratzen


Tip32mi12  

Mittwoch, 8. August 2012, KW 32

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you