Issuu on Google+

16. Juli

2011

Seite 2

R AT

RUND GEBER

AUEN UMS B

N · WOH

INRI EN · E

enplaza/R Foto: Gard

den den Wän n ower an Flower-P Zimmerdekoratio le Saisona Seite 4

- CNC-Fachkräfte - Mechatroniker/in - Industriemechaniker/in - Anlagenmechaniker/in - Elektroniker/in - Kommissionierer/in - Pflegehelfer/in

22. bis 24. Juli 2011 WS.27sa11

ehau

Sch

Ihrem ung von renovier ce GBS Treppen rksservi Handwe Seite 3

Hans-Pfeiffer-Turnier

Wir suchen Sie – jetzt und heute. Ob (m./w.)

Möeniens Zuhause

en sicheren segel biet tz Sonnen UV-Schu

30 Jahre

Facharbeiter oder Arbeiter mit Berufserfahrung?

E

AUSGAB

SONDER

Unsere Stadt spielt

CHTEN

KW 28 · Samstag, 16. Juli 2011 · Auflage: 26.880 · 36. Jahrgang

Fußball

Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH Schönauer Straße 22 · 67547 Worms Telefon (0 62 41) 97 27-0 · Telefax (0 62 41) 97 27-29 worms@ame-zeitarbeit.de · www.ame-zeitarbeit.de

Fr. 22.07. 19.00 Uhr Kampfsport im Stadion gestaltet von der Ringergemeinschaft Sandhofen

Einkaufen bis 24 Uhr und Sommerspaß auf dem Schillerplatz am 29. Juli Neue Attraktion „Aquazorbing”

Kleinfeldturnier Sa. 23.07. 14.00 Uhr der nichtfußballspielenden Vereinen und Institutionen Party und gemütliches Beisammensein 19.00 Uhr

Kein Sommer ohne Party am Stadtstrand LAMPERTHEIM – Bereits zum 3. Mal findet die „Sommernacht in LA” statt und wieder erwarten die Besucher neben den vielen tollen Angeboten in den Geschäften auch jede Menge Spass und Unterhaltung in der Lampertheimer Innenstadt. Im Herzen der Stadt – auf dem Schillerplatz – laden die bereitgestellten Liegestühle und Sonnenschirme auf dem Stadtstrand zum Verweilen ein. Dort begrüßt um 18.30 Uhr der Erste Stadtrat Jens Klingler die Besucher. Bei guter musikalischer Unterhaltung empfiehlt sich ein Treffen mit Freunden an der Strand-Cocktailbar, wo man die noch frischen Urlaubserlebnisse gegenseitig austauschen kann. Eiskalte Cocktails und Longdrinks und Feurig-Heißes aus der Riesenpfanne und süße Crêpes sind zu haben. Einen tollen Spass verspricht Peter Peppers neue Attraktion „Aquazorbing”, bei dem man sich ohne nass zu werden über das Wasser bewegen kann. Wei-

So. 24.07. 15.00 Uhr Hans-Pfeiffer-Turnier der Lampertheimer Fußballvereine An allen Tagen Kinder-Fun-Park, Musik und Unterhaltung

Sonntagsfrühschoppen mit Chormusik und Tanz Eintritt frei

D

etma - Transporte & Umzüge • Umzüge, Transporte • Küchen-, Büromöbel-Montage • Entsorgungen

• Haushaltsauflösungen • Umzüge ins Seniorenheim • keine Anfahrtskosten

Schwimmbadtechnik Heinz-Jürgen Kruusamägi

Urlaubsatmosphäre beschert die Sommernacht in Lampertheim am 29. Juli mit zahlreichen Attraktionen und verkaufsoffenen Geschäften bis 24 Uhr. Archivfoto: Hannelore Nowacki ter gibt es Kinderschminken und Tattoos sowie Wellness für die Füße und vieles mehr auf dem Schillerplatz. Nicht entgehen lassen sollte man sich die Elvis-Hawaii-Show mit Rod Lane, die um 22 Uhr

auf der kleinen StadtstrandBühne stattfindet. Mit etwas Glück erhält man dort auch eine günstige Gelegenheit für eine romantische Kutschenausfahrt durch die Stadt. Dort warten weitere An-

gebote und Attraktionen auf die Besucher, über die im Detail noch im TIP berichtet wird. An der Sommernacht in LA steht das Parkhaus Domgasse den ganzen Tag bis 24 Uhr kostenfrei zur Verfügung. red

bildfernseher als Geschenk lockt obendrein. Das leckere und reichhaltige Frühstück ist ebenso kostenlos, wie das

schmackhafte Mittagessen zum krönenden Abschluss. Und auch ein Freigetränk gibt es gratis. Vorbehalte sind schnell

Taler-Wochen

ALLES* bis zur Hälfte

bis zum 30. Juli 2011 mit Engel-Talern ‚bezahlen‘

Engel-Apotheke

Rathaus-Apotheke

Doppelt gut beraten in Bürstadt

* außer rezeptpflichtigen Medikamenten und Zuzahlungen

17.30 - 22.30 Uhr Bobenheim-Roxheim, Südring Dienstag Ruhetag2.

Von Fr.15.07. bis So. 31.07.11

50% Nachlass Winterzeit –

3,

ausgeräumt, die Teilnahme an der Gewinnübergabe in einer Zweigstelle eines Kundenbetreuungsunternehmens, das ähnlich dem GEZ-Logo mit dem Slogan „Schon BEZahlt.Danke.” aufmacht, wird gleich bestätigt. Für das Ehepaar Hoffmann (Namen sind von der Redaktion geändert) beginnt der ereignisreiche Tag im Juni bereits um 6.30 Uhr am Lampertheimer Bahnhof. Das eigentliche Ziel ist den Senioren ebenso unbekannt, wie den weiteren rund 25 Teilnehmern, die gegen 9.30 Globus Bobenheim-Roxheim Uhr in Mothern, einer an den Südringangrenzenden 2 Rhein Gemeinde 67240 Bobenheim im Departement Bas-Rhin in Telefon: 06239 930 0 Frankreich, Rast290machen. Ein Telefax: 06239 930 www.globus-bobenheim-roxheim.de bescheidenes Frühstück wird serviert, danach werden die Reiseteilnehmer in einen angrenzen Saal des Restaurants geführt. Schnell hebt sich der Fortsetzung auf Seite 5

Passende Artikel dazu finden Sie in unserer

CAR-AUTOGLAS Drogerie- und Obst & Gemüseabteilung.

Ihr Spezialist für Reparatur oder Neueinbau Ihrer Windschutzscheibe. Bis zu 150,- Euro zahlen wir Ihnen Knufinke Kneipp Broncholind Erkältungsbad für Ihre defekte Windschutzscheibe. Hustensaft 200www. ml-Flasche, 100 ml =Lampertheim 1.75

6,

29 Spezial

200 .de ml-Flasche,

Fachbetrieb nach § 19 I WHG

8,

· Otto-Hahn-Straße100 6 ml = 3.15 Tel. 0 62 06 / 91 07 33

Sanostol

Eisen 99 plus 460 ml-Flasche, 100 ml = 1.95

Gussasphaltestriche im Wohnungs- und Industriebau Balkone • Terrassen Zum Mühlgraben 3 • 68642 Bürstadt lr11mi11

Kaffeefahrten mit dem Bus bergen so manche Überraschung. Fahrgäste werden oft zum Kauf von Staubsaugern, Salben, Putztüchern oder qualitativ fragwürdigen Wundermittelchen animiert und mit Gewinnversprechen gelockt. Dahinter stecken in aller Regel dubiose Geschäftemacher. Foto: Benno Grieshaber/ddp

3,

Stück für StückMo.neue Frische. - So. 11.30 - 14 und

Römerstraße 98 68623 Lampertheim Globus in Tel./Fax 06206 - 28 53

* Nicht gültig in Verbindung mit Schlemmerblock oder Heimservice.

Sie haben tatsächlich gewonnen! Herzlichen Glückwunsch! 99 49 tetesept Schnupfen Spray 20 mlSprühflasche, 100 ml = 19.95

Chlortabletten 5 kg 30,90 € Tabs 5 in 1, 5 kg 34,90 € Algenmittel 5 ltr. 14,90 € is 8S34a33mstag 68623 La.-Hofheim · Carlo-Mierendorff-Str. 26 · Tel. 0 62o ag79 ·bFax: M 41n- 8t04 0 Uh r 8.00 –22.0

auf alle Hauptspeisen* Erkältungszeit.

Eheleute Hoffmann haben Nase voll von Gewinnmitteilungen und dreister Abzocke bei Kaffeefahrten / Rüder Umgangston und Drohungen an der Tagesordnung

LAMPERTHEIM – Die Aussicht auf einen unverhofften Geldgewinn macht neugierig. Ein zusätzlicher LCD-Flach-

Bürstädter Straße 107 · 68623 Lampertheim 0 62 06 - 15 54 61 · Fax -15 54 63

WSM Polsterwerkstätte Wohnraumstudio Michaela GmbH

Telefon 0 62 06 / 70 28 6-0 Telefax 0 62 06 / 70 28 6-11 Internet www.asphaltbrenner.de

Unserer heutigen Ausgabe liegen (in Voll- oder Teilbeilage) Prospekte folgender Firmen bei:

Wir polstern und beziehen Ihre Polstermöbel aus Stoff u. Leder !

SB-Warenhaus • Stühle • Sessel • Sofas • Antike Unsere Öffnungszeiten: • Auto- und Motorradsitze Polstermöbel Montag bis Samstag SchnellUhr – Preiswert – Fachgerecht 8.00 – 22.00 Pankratiusgasse 6 · 67547 Worms gegenüber Einfahrt Parkpl. Bauhaus Tel. (0 62 41) 8 24 46 · Fax (0 62 41) 8 25 43

UVP 179.-

99.-

Bodenstaubsaug uger

TGP 1410 PurePowe wer GreenRay Weiss-Grün n

• 1.400 Watt • elektr. Saugkrafftregulierung • 9m Aktionsradiuss • Bodendüse umschaltbar • Parket Par tbodenbürste

Nasse Keller, feuchte Wände?

Mauertrocknung mit und ohne Erdarbeiten.

Electro Wetzel

Tel. 0621- 40 06 81 24

Fa. Bau Concept Plus GmbH

ELEKTRO-HAUSGERÄTE, LCD-TV, MEISTERKUNDENDIENST AUTORIESIERTER JURA, NIVONA UND DELONGHI SERVICE

Wir bitten um freundliche Beachtung. 68623 Lampertheim-Hüttenfeld, An der Tuchbleiche 8 Tel. 06256 82050, www.ep-wetzel.de

Wir sind umgezogen Ab sofort beraten und betreuen wir Sie in unseren neuen Geschäftsräumen

Römerstraße 129 / Ecke Wormser Straße Würdevoll von Anfang an ... Alle Leistungen eines gut geführten Hauses Best. Vorsorge (kostenfrei) Preiswerte Sterbekasse Eigener Trauerredner

Im Trauerfall nehmen wir Ihnen alle Gänge ab

KERN

Bestattungshaus

Tel. 06206 - 2282 Filiale Bürstadt Nibelungenstr. 38


lokales

seite 2

Kurz notiert Tierheim-Büro macht Sommerferien laMPeRTHeIM - Das Büro im lampertheimer Tierheim ist in der Zeit vom 18. Juli bis einschließlich 22. august geschlossen, ein Notdienst ist eingerichtet. Bei Fund- oder verletzten Tieren sollten sich die Finder an das ordnungsamt oder die Polizei wenden. Weitere Infos unter www.tierheim-lampertheim.de. zg

Country Fest in GroßRohrheim

Berliner Tewet-Gruppe übernimmt Energiepark Bürstadt GmbH

Weiterbetrieb ist gesichert BÜRSTADT – Im Mai 2010 musste die Geschäftsführung des Energieparks wegen Zahlungsunfähigkeit beim Amtsgericht in Darmstadt einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen, das im September des gleichen Jahres eingeleitet wurde. Mangels Investoren schien eine weitere Nutzung der Biogasanlagen lange Zeit fraglich. Anfragen von Unternehmen aus der Branche hatte Insolvenzverwalter Tobi-

as Hoefer zwar zu verzeichnen, aber erst mit der Tewet AG aus Berlin schien ein Interessent mit schlüssigem Konzept vorhanden, der den Weiterbetrieb perspektivisch auch gewährleisten kann. Nachdem die Verträge am 5. Juli mit dem branchenerfahrenen Investor unterzeichnet werden konnten, laufen die Vorbereitungen für eine Wiederinbetriebnahme an. Ob beide Anlagen oder nur eine nach der

Beseitigung von gravierenden Mängeln, die bei einer Überprüfung festgestellt worden waren, wieder genutzt werden, ist laut Pressemeldungen allerdings noch offen. Dass der Energiepark einen Käufer gefunden hat und erhalten werden kann, wurde bei der Sparkasse Worms-Alzey-Ried – als einem der Hauptgläubiger mit Forderungen in Millionenhöhe – sicher mit großer Erleichterung vernommen. red

GRoss-RoHRHeIM - am samstag, 23. Juli, ist es wieder soweit: Die Pforten des Vereinsgeländes des schützenvereins (verlängerte Jahnstraße) werden zum Country Fest geöffnet. ab 20 Uhr wird ein Hauch des Wilden Westens durch Groß-Rohrheim wehen. Mit der Gruppe „Rodeo Drifters“ konnte wieder eine erstklassige Band engagiert werden. Für das leibliche Wohl sorgt der schützenverein mit saftigen steaks und kühlen Getränken. Der eintritt kostet vier euro, einlass ist ab 19 Uhr. zg

DLRG nimmt wieder Prüfungen ab laMPeRTHeIM - ab sofort nimmt die DlRG lampertheim wieder Prüfungen für seepferdchen und die Jugendschwimmabzeichen Bronze, silber und Gold ab. Interessierte können jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 16 bis 18 Uhr im Freibad der Biedensandbäder die Prüfung ablegen. ansprechpartner vor ort ist Detlev Reppert. zg

Filminsel Biblis Programmhinweis BIBlIs - Die kulturfilm-Reihe am Donnerstag macht Pause bis nach den sommerferien. „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2“, das große Finale der Zauberreihe, wird am samstag, 16., und sonntag, 17. Juli, jeweils um 20 Uhr, und am Dienstag, 19., und Mittwoch, 20. Juli, jeweils um 19 Uhr gezeigt. Die kinderfilm-staffel am sonntag macht Pause bis anfang september. zg

Erst innovatives Vorzeigeprojekt, dann Fehlinvestition: die Biogasanlage in Bürstadt, die jetzt von der weltweit tätigen Tewet AG gekauft wurde und bald wieder ihren Betrieb aufnehmen soll. Foto: Steffen Heumann

Rekultivierungsvorhaben auf der Deponie Hüttenfeld macht weiter Fortschritte / Hoher Plaungsaufwand

Arbeiten im Abschnitt III laufen HÜTTENFELD – Derzeit laufen die Arbeiten zur Rekultivierung des vier Hektar umfassenden Bauabschnitts III der ehemaligen Deponie in Lampertheim-Hüttenfeld. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) investiert hier rund 1,6 Millionen Euro. „Mit dieser Maßnahme sichern wir dauerhaft nach aktuellem Stand der Technik diesen Deponiebereich und schaffen gleichzeitig die Grundlage für die Rekultivierung dieser Fläche”, erläutert der ZAKB-Vorsitzende und Erste Kreisbeigeordnete Thomas Metz. Die Hüttenfelder Deponie wurde 30 Jahre lang zunächst vom Kreis Bergstraße und seit 2003 vom ZAKB betrieben. Hier lagern 5,5 Millionen Tonnen Haus- und Gewerbemüll, Klärschlämme und Bauschutt. Genügend Platz für weitere Ablagerungen war zwar vorhanden, doch am 31. Mai

2005 wurde der Betrieb eingestellt. Die gesetzlichen Regelungen der „Technischen Anleitung Siedlungsabfall” beendeten, wie überall in Deutschland, die Deponierung von Haus- und Gewerbemüll ohne Vorbehandlung. Von vielen Deponiearealen hat die Natur mittlerweile wieder Besitz ergriffen. Die bis zum Jahr 1989 verfüllten Zonen sind schon vor langer Zeit erfolgreich rekultiviert worden. Nun wird der Deponieabschnitt III in Angriff genommen. Doch bevor dort neues Pflanzenwachstum möglich ist, gilt es, schichtweise eine knapp 2,50 Meter dicke Spezialdichtung passgenau aufzubringen. Dabei wird der Deponiekörper abgedichtet und gleichzeitig ein für Hecken und Sträucher geeignetes Bodensubstrat aufgebracht, das ein dauerhaftes Wachstum ermöglicht. Damit wird auch aufsteigendes, klimaschädliches Deponiegas unterhalb der Wurzelzone ab-

gefangen werden. Hierbei gilt es auch noch die nachfolgenden Setzungsvorgänge des Deponiekörpers so einzukalkulieren, dass die Schichtung erhalten bleibt. „Dieses Vorhaben erfordert einen besonders hohen Planungsaufwand und bedarf großer Präzision in der Umsetzung“, fasst Deponieleiter Reimund Bach diese Aufgabenstellung zusammen. ZAKB-Geschäftsführer Hilbert Bocksnick weist darauf hin, dass für die Projektfinanzierung schon vor Jahren Rückstellungen in ausreichender Höhe gebildet wurden. „Für jede abgelagerte Tonne Abfall haben wir bereits in der Vergangenheit einen entsprechenden Betrag für spätere Rekultivierungsmaßnahmen einbehalten”, so Bocksnick. Die Kosten der Rekultivierung belasten den aktuellen Haushalt daher nicht. Die Baumaßnahme soll spätestens im August 2012 abgeschlossen sein. zg

Akkordeon-Trio sorgt für Stimmung laMPeRTHeIM - am Dienstag, 19. Juli, um 14.30 Uhr ist in der „alten schule“ wieder alles bereit für den beliebten monatlichen Volksliedernachmittag. Für guten kuchen und nette Bewirtung sorgt das Mitarbeiterteam der seniorenbegegnungsstätte. Das akkordeon-Trio mit Christa armbruster, Mary komerek und Ruth Zehnbauer hat ein reichhaltiges Repertoire an jahreszeitlichen und stimmungsvollen liedern zusammengestellt und lädt auch neue Besucher herzlich ein. Die Cafeteria der seniorenbegegnungsstätte „alte schule“, Römerstr. 39, ist Dienstag und Donnerstag zwischen 14.30 und 16.30 Uhr geöffnet. Infos unter Tel.: 06206-935445. zg

Ehrenamtlicher Einsatz: Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr erhalten zukünftig Prämie

„Wenigstens eine kleine Anerkennung” BÜRSTADT – „Mit dieser Prämie stellen wir das langjährige ehrenamtliche Engagement in den Freiwilligen Feuerwehren für die Gesellschaft und ihren Dienst am Nächsten heraus”, sagte Innenminister Boris Rhein (CDU) nach dem Kabinettsbeschluss in Wiesbaden. Insgesamt 500.000 Euro stellt das Land Hessen bereit. Voraussetzung für den Erhalt der gestaffelten Prämie ist eine aktive Dienstzeit in einer Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr. So gibt es nach zehn Jahren Dienstzeit einmalig 100 Euro bis hin zu 1.000 Euro für 40 Jahre. Damit will die Landesregierung die Arbeit der ehrenamtlichen Feuerwehrleute würdigen, aber auch den Feuerwehrdienst at-

traktiver machen. Mit Blick auf die rückläufige Zahl der Aktiven hatte der Hessische Feuerverband bereits seit längerem eine Form der Anerkennung gefordert. „In ganz Hessen gibt es überwiegend Freiwillige Feuerwehren – also Menschen, die neben ihrem alltäglichen Leben sich für die Feuerwehr stark machen”, betont Landtagsabgeordneter Alexander Bauer (CDU). Er freut sich über den Beschluss des Kabinetts: „So eine Prämie ist zwar eine kleine Anerkennung, aber wenigstens eine Anerkennung für ihre Arbeit, die sie manchmal Stunden lang unter persönlicher Gefährdung zum Schutz der Allgemeinheit verrichten”, so Bauer. zg

Hoher Schaden durch Scheunenbrand

Ausflug nach Speyer laMPeRTHeIM - Zu einer Fahrt in die Domstadt speyer am Donnerstag, 28. Juli, l��dt das seniorenteam von Mariä Verkündigung herzlich ein. Frau Christmann hat dazu ein kleines Programm zusammengestellt. Die Busabfahrt ist ab 13 Uhr an den bekannten Haltestellen. Wer mitfahren möchte, kann sich im Pfarrbüro oder bei Frau Christmann anmelden. zg

samstag, 16. Juli 2011

In vollem Gange sind die Arbeiten zur Rekultivierung im Bauabschnitt III der ehemaligen Deponie in Hüttenfeld, bei denen der Deponiekörper vollständig abgedichtet werden muss. Foto: oh

GERNSHEIM – Bei einem Brand auf einem Gestüt im südhessischen Gernsheim ist ein Sachschaden von 270.000 Euro entstanden. Eine 25 mal 25 Meter große Halle mit Satteldach wurde zerstört, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf

das angrenzende Wohnhaus verhindern. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar. Am Mittwochabend ging auf dem Gestüt ein Heuhaufen in Flammen auf. Es besteht Verdacht auf Brandstiftung. Die Fahndung verlief erfolglos. (dapd-hes)

Filminsel BiBlis BIBlIs - am sonntag, 31. Juli ab 10 Uhr, veranstaltet die Filminsel einen „Hangover-Brunch“. Besucher können sich auf ein deftiges Frühstücksvergnügen mit anschließender Filmvorführung freuen. karten für den Brunch sind für zehn euro an der kinokasse erhältlich. Wer am Morgen nur den Film sehen will, kann ebenfalls um 11 Uhr die Vorstellung besuchen zu den üblichen eintrittspreisen. zg

Heppenheim wird Fairtrade-Stadt

Für fairen Handel engagieren HEPPENHEIM – Für fairen Handel engagieren sich nicht nur immer mehr private Konsumenten, indem sie beim Einkaufen die entsprechend gekennzeichneten Fairtrade-Produkte bevorzugen. Auch ganze Städte können sich selbst verpflichten, ihren Beitrag zum fairen Handel zu leisten. Mehr als 950 Kommunen in 20 Ländern gehören inzwischen zu den FairtradeStädten. Und Heppenheim ist auf bestem Weg, dabei zu sein. Der Magistrat der Kreisstadt hat bereits zugestimmt und die Stadtverordnetenversammlung wird sich in ihrer nächsten Sitzung mit dem Thema befassen. Kaffee und mindestens ein weiteres Produkt, das für die städtischen Gremiensitzungen und das Büro des Bürgermeisters eingekauft wird (z.B. Tee, Kakao, Zucker, Fruchtsaft usw.), müssen dann das Fairtrade-Logo zeigen. Mit dem Einkauf dieser Produkte leistet die Stadt einen Beitrag dazu, dass die Menschen, die diese herstellen, sich und ihre Familien auch von dieser Arbeit ernähren können. Auch die Einhaltung von Arbeitsschutzbestimmungen wird bei den Herstellern von FairtradeProdukten überwacht. Der erste Schritt ist getan, jetzt wird die Steuerungsgruppe aktiv. Denn Beschlüsse und Absichtserklärungen der städtischen Gremien reichen nicht. In einer Stadt von der Größe Heppenheims müssen auch mindestens sechs Geschäfte

und mindestens drei Gaststätten Fairtrade-Produkte führen. Bei den Einzelhandelsgeschäften dürfte die Schwelle bereits überschritten sein, aber ob das bei der Gastronomie auch so ist, wird sich zeigen müssen. Die Steuerungsgruppe (das sind Lothar Bräunig, Detlev Gäbel, Eva Garbe, Silvia Rhiem und Moritz Vock) wird in der nächsten Zeit Gastwirte und Ladeninhaber ansprechen und für das Vorhaben werben. Womit die Arbeit noch nicht getan wäre. Auch Schulen, Vereine und Kirchen müssen mitmachen, damit Heppenheim Fairtrade-Stadt wird. Bei ihnen wird nicht nur der Einkauf von Fairtrade-Produkten für den eigenen Verbrauch gefordert sondern aktives Engagement. Einmal pro Jahr sollte eine Fairtrade-Aktion auf dem Programm stehen, um Mitglieder und andere Interessierte für das Thema zu sensibilisieren. Hier und dort ist die Förderung fairer Handelsbeziehungen sicher längst auf der Tagesordnung gewesen – gute Voraussetzung für einen Beitrag zur Fairtrade-Stadt Heppenheim. Wer mitmachen will, kann sich bei den Mitgliedern der Steuerungsgruppe melden. Für die Stadtverwaltung ist Gleichstellungsbeauftragte Silvia Rhiem beteiligt, telefonisch erreichbar unter 06252-131184. Informationen über den fairen Handel findet man im Internet auch unter www.fairtrade.de zg


LOKALES

Samstag, 16. Juli 2011

Franz Jäger spendet 5.000 Euro für krebskranke Kinder

Brunnenbohren

Idee zum Geburtstag: Geldspende statt Geschenk

Info-Tel. 0176 - 59 16 09 64

BIBLIS – Franz Jäger freut sich, denn mit seiner Spende kann er krebskranken Kindern helfen. 5.000 Euro sind eine beachtliche Summe, die an die Deutsche Leukämie-Forschungs-Hilfe Aktion für krebskranke Kinder geht. Sein Wunsch: Das Geld soll krebskranken Kindern direkt zugute kommen. Der gemeinnützige Verein mit seiner Ortsgruppe Mannheim hat sich zum Ziel gesetzt, die Forschung auf dem Gebiet der Leukämie und des Krebses im Kindesalter zu fördern, Eltern leukämie- und krebskranker

Schnelle Hilfe - direkt vor Ort zum fairen Preis - www.sbcom.de

Kinder zu beraten und im Falle besonderer Bedürftigkeit finanziell zu unterstützen sowie das Kinderklinikum beim Ausbau der personellen, finanziellen sowie technisch-diagnostischen Ausstattung in jeder Hinsicht zu unterstützen. In Mannheim betreibt der seit 1979 bestehende Verein ein Elternhaus mit siebzehn Zimmern und arbeitet eng mit der Klinik zusammen. Bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks am Dienstagmorgen im Büro von Franz Jäger berichtete Monika Reibeling, die in Vertretung des Vereinsvorsit-

enqualität

R

Seite 3

Franz Jäger will krebskranken Kindern helfen. An seiner Aktion zur Geburtstagsfeier „Geldspende statt Geschenk“ hatten sich die Gäste großzügig beteiligt. Foto: Hannelore Nowacki

auch mit Pumpe

auch im Keller

Probleme

zenden gekommen war, worüber sich die kranken Kinder besonders freuen. Sie können zum Beispiel der Wunschfee des Vereins einen Wunschzettel zukommen lassen, wobei die Wünsche ganz unterschiedlich ausfallen, angefangen von einem bestimmten Essen, einer Barbiepuppe bis hin zu einer Reise. Die Fee sucht dann nach Möglichkeiten, die Wünsche zu erfüllen. Beliebt sei auch der Besuch von Eishockeyspielen der Mannheimer Adler. Was kann man schenken? Wer kennt diese Überlegungen nicht, wenn man zu einem Geburtstag eingeladen ist. Franz Jäger feierte seinen runden Geburtstag mit Freunden, Lieferanten und Pferdesportlern auf dem Jägerhof. „Es war ein wunderschöner Abend“, erzählt er. Und seine 220 Gäste, die schon mit der Einladung erfahren hatten, dass er sich Geldspenden für krebskranke Kinder statt Geschenke wünscht, erfüllten ihm diesen Wunsch gerne. Einen Wunsch hätte er zu seinem 60. Geburtstag gehabt – mehr Zeit. „Aber die kann mir keiner schenken“, sagt Franz Jäger. Deshalb suchte er im Internet nach einer Organisation in der Region, die sich um krebskranke Kinder kümmert und die Forschung unterstützt. Hannelore Nowacki

Der CDU-Vorstand sagte ausgeschiedenen Mandatsträgern Dank

Geselliges Frühstück statt Blumen und Wein

mit Computer, Netzwerk, Internet oder Telefon ? Lampertheim - Friedrichstr. 6

Tel. 0 62 06-15 88 28

Ingrid‘s

mobiles Haardesign

• moderne, pfiffige Schnitte • schonende Haarumformung • aufregende Farben Ein Anruf ... und ich bin bei Ihnen!

☎ 0 62 45 - 29 08 88 ✆ 0151 - 855 35 83 … immer mittwochs und samstags

!! NEU !!

KARTENSHOP IM

- V E R L AG

MUSIK

Jazz & Joy 2011 Worms, Auf den Open Air Bühnen Tageskarten 12,– € Mehrtageskarten Freitag bis Sonntag 18,– € ......................................... 12.08. bis 14.08.2011

Ronan Keating Jazz & Joy 2011 Worms - Platz der Partnerschaft Stehplatz 44,90 € ............................ 12.08.2011 CARA A new Breeze in Irish Music Worms - Das Wormser - Mozartsaal freie Platzwahl, 18,– € ...................... 07.10.2011

Winkelküche Auswahl Front creme vanilleverschiedene HochFrontencm. glanz, ca. 215x310x155 und Farben Inklusive CONSTRUCTA Elektrogeräte und EdelstahlEinbauspüle. Geschirrspüler erhältlich. Nibelungenstraßeauf 72Wunsch · 68642 Bürstadt

Hermann Müller · Tel. 0 62 06 - 61 96 · Fax 70 71 44 · www.apomueller.de Wählen Sie aus verschiedenen

BÜHNE

und

Farben , ecco e... S , t k e um S ä , r Wein ren und T Figu

Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

Wein- und Gästehaus

Hennes Bender – Erregt Worms, Lincoln Theater Sitzplatz 18,– € ................................ 25.09.2011 Ingo Appelt mit neuem Programm Worms, Das WORMSER, Mozartsaal freie Platzwahl, 23,– € ...................... 20.10.2011

Fronten

HO TEL PLANBAR

jb.28sa11

FALKENHOF

wein-FALKENHOF.de Tel: 06242-2427 Wonnegaustr. 89 + 102 67550 Worms-Abenheim

men, Kom en, erleb ießen... gen

Mo. + Do. ....................... 8.30 bis 17 Uhr Di., Mi., Fr. ................. 8.30 bis 12.30 Uhr

Weinverkauf + Rezeption im Hof - Wonnegaustr. 102

Ihr zuverlässiger Werbepartner

2598. ! is re P r e d ch u a t ck e m h sc a D Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim Telefon: 0 62 06 - 94 50-0

Montage gegen Aufpreis. Ohne Regale, Dekoration, Nischenrückwand, Armatur und Geschirrspüler.

BÜRSTADT – Die muntere Stimmen eingebüßt, mit 44,9 Altersgründen aus dem Ehren· Edelstahl-Dunsthaube Frühstücksrunde am Sonntag- Prozent aber dennoch ein re- amt verabschiedet. Sie sagte im · Glaskeramik-Kochfeld vormittag ließ nicht vermu- spektables Ergebnis erreicht, Gespräch mit dem TIP, dass sie · Hochbau-Backofen ten, dass hier Abschied gefeiert wie Bauer betonte. Dabei seien nicht hatte warten wollen, bis · Kühlschrank Inklusive wird. Die Teilnehmer hatten immerhin vier Prozent durch ihr das Amt im Magistrat zu hochwertiger · Einbauspüle Elektro ihre Freude am reich gedeckten Panaschieren und Kumulieren schwer wiegt, um dann mitten Buffet, Sekt und Mineralwasser zustande gekommen, eine Per- in der Wahlperiode auszusteiInkl. Lieferung Ausstattung Alles im Preis enthalten! perlten in den Gläsern, man war sönlichkeitswahl, mit der die gen. „Mir hat es Spaß gemacht“, bestens gestimmt. Wähler gezeigt hätten, dass sie bekräftigt sie, aber nach 31 JahWinkelküche in Lemongelb, Auf Wunsch auf ca. 365 x 245cm. Inklusive PLANBAR Ihre Raummaße Beim Kauf Zum Treffen im Café Flair, nicht nur nach Liste wählen, ren sei es genug. Hätte sie sich hochwertiger Elektrogeräte und jeder Küche! Edelstahl-Einbauspüle. Geschirrim schönen Historischen Rat- meinte Bauer. „Bedauerlicher- der Wahl gestellt, wäre sie fast Praktisch und dekorativ, spüler auf Wunsch erhältlich. haus, hatte der CDU-Vorstand weise gibt es einige, die aus ei- achtzig Jahre am Ende der fünfEdelstahl Küchenwaage und Küchenuhr in einem. alle Mitglieder eingeladen, die gener Initiative nicht weiterma- jährigen Wahlperiode. Politisch Im Wert von ihr Mandat durch die Kommu- chen wollen oder können“, er- aktiv ist sie weiterhin im ParAuf Wunsch auf Ihre Raummaße PLANbAr 49.- Euro nalwahl im März verloren hat- klärte er. Allerdings geben Bauer teivorstand und bei den Senioten, auf dem Listenplatz nicht und Stumpf die Hoffnung nicht ren. Kerstin Dexler konnte zwar Beim Kauf einer gewählt wurden oder ihren auf, dass die ausgeschiedenen über ihren Listenplatz nicht ins Küche ab 3000.Platz in Magistrat, Stadtverord- Mandatsträger offen bleiben für Stadtparlament einziehen, hat 3 in 1 Multi-Funktions-Ofen, netenversammlung und Orts- das ehrenamtliche Engagement jedoch ihr Mandat im Auswahl Kreistag Edelstahl Dampfgaren, Backen und Grillen. ! ien verschiedene äm -Pr beirat aus Gründen des Alters in Kommunalpolitik und und engagiert sich in der Junäums t super Jubil Fronten E mi NKder sagenDAbei Wiraufgegeben und oder der Gesundheit Gelegenheit bei parteiinter- gen Union. Geselliges Frühstück Farben hatten. Ewald Stumpf, Stadtver- nen Wahlen kandidieren. Bauer statt Blumen und Wein als Dan- Im Wert von bandsvorsitzender seiner Partei, wies auf den Zeitaufwand in keschön, kein ganzer Abschied, 599.- Euro Designküche Inklusive hochwertiger in Magnolia matt, ca. 300 + 191 cm.lokalpolitischen Ehrenämund CDU-Fraktionsvorsitzender den man sieht sich weiterhin, so Inklusive hochwertiger Elektrogeräte Alexander Bauer begrüßten tern hin, das sei in der Öffent- bringt Ewald Stumpf den Anlass Ausstattung Inkl. Lieferung Geräte und Edelstahl-Einbauspüle. die große Tischrunde. Bei der lichkeit viel zu wenig bekannt auf den Punkt. Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich. Top moderne Küche Kommunalwahl hatte die CDU sei. Marga Esswein hat sich aus Hannelore Nowacki Weinkühlin bordeaux/weiß Hochglanz,

Geräte

PRÄMIE 1

Auswahl

verschiedene

Fronten und Farben

PRÄMIE 2

2198.-

Elektro

ODER

3498.Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

Dekoration, Armatur und Geschirrspüler.

®

Inklusive

hochwertiger

Ausstattung Inkl. Lieferung Geräte Elektro

®

1998.-

Inselhaube Glaskeramik-Kochfeld Hochbau-Backofen Kühlschrank Einbauspüle

Alles im Preis enthalten!

Inklusive

hochwertiger

Ausstattung Inkl. Lieferung Geräte Elektro

· · · · ·

Edelstahl-Dunsthaube Glaskeramik-Kochfeld Edelstahl-Einbauherd Kühlschrank Einbauspüle

Alles im Preis enthalten!

aus verschiedenen schrank, Fronten 2-Zonen und Farben einzeln reguKüchenzeile lierbar, für Ausführung je 21 Flaschen Front Walnuss Cognac Weißund Nachbildung, Rotwein. ca. 440 cm breit.

von Inklusive Im Wert

499.- Euro

PLANbAr Inklusive

hochwertiger

Inkl. Lieferung Geräte Ausstattung Elektro

PRÄMIE 3

· · · · ·

Alles im Preis enthalten!

Edelstahl-Dunsthaube Glaskeramik-Kochfeld Hochbau-Backofen Kühlschrank Einbauspüle

Alles im Preis enthalten!

Best-Preis-Garantie 3498.GEScHEnKt!

107002-503-A4P

Beim Kauf einer Küche ab 6000.- erhalten Sie von uns alle 3 Prämien

Inklusive

hochwertiger

Geräte Ausstattung Elektro

· · · · ·

Edelstahl-Dunsthaube Glaskeramik-Kochfeld Hochbau-Backofen Kühlschrank Einbauspüle

09.07.10 09:51

Auswahl

verschiedene

Fronten

Alles im Preis enthalten! Inkl. Lieferung Farben durch Groß-Einkauf! Jährlich über 20.000 zufriedene Kunden! und

Alle Küchen ohne Armatur, Beleuchtung und Dekoration. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. www.hueper.de

SONNTAG 13 - 18 Uhr

® …über

70x

Gratis

Stumpf ist stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher und Küchen-Kompetenz-Zentrum CDU-Stadtverbandsvorsitzender. Best-Preis-Garantie nur in Ihrem Foto: Hannelore Nowacki

Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

CONSTRUCTA Elektrogeräte und EdelstahlEinbauspüle. Relingsystem und Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich.

VERKAUFSOFFENER

t Sekkein Marga Esswein (2. von links), Kerstin Dexler, Annette Mantel und Elsbeth in Glas haben eHalkenhäuser & n e ch p äp H Mandat mehr. Barbara Schader (links) wurde als Stadtverordnetenvorsteherin wiedergewählt, Ewald

Geschirrspüler.

· ·

WS.28sa11

Moderne Küche in Weiß matt/Kernbuche Nachbildung, ca. 270 + 120 cm. Inklusive hochwertiger Elektrogeräte und EdelstahlEinbauspüle. Geschirrspüler und Relingsystem auf Wunsch erhältlich.

· · · · ·

1998.-

ca. 300 cm + 120 cm. Inklusive hochwertiger Montage gegen Elektrogeräte und EdelstahlAufpreis. Ohne Einbauspüle. Geschirrspüler Dekoration, Reling auf Wunsch erhältlich. Armatur und

Wählen Sie

Montage gegen PLANbAr Aufpreis. Ohne

· ·

Edelstahl-Dunsthaube Glaskeramik-Kochfeld • Edelstahl-Einbauherd Kühlschrank Einbauspüle

in

Deutschland!

WORMS Beratung von Küchen-Profis

Aufmaß bei Ihnen Zuhause

Westseite Bahnhof • Von-Steuben-Straße 7 06241-2058181 • www.kueche-aktiv-worms.de

Planung von Küchen-Profis

10 Jahre Garantie

0% Finanzierung


STADTNACHRICHTEN

® Joujou_pixelio.de

Leise kam das Leid zu ihm, trat an seine Seite. Schaute still und ernst ihn an, blickte dann ins Weite. Leise nahm es seine Hand, ist mit ihm geschritten, lies ihn niemals wieder los, er hat viel gelitten. Leise ging die Wanderung über Tal und Hügel, und uns wärs als wüchsen still, seiner Seele Flügel.

Wer der Sonne entgegen geht, lässt die Schatten hinter sich

Christian Brems 1984 – 2011

Traurig müssen wir Abschied nehmen von unserem lieben Sohn und Bruder. Er ist nun frei, und unsere Tränen wünschen ihm Glück.

Bürstadt , den 16. 07. 2011

Werner und Ingrid Brems Mathias Brems und alle Angehörigen

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Dienstag, dem 19. 07. 2011 um 10.00 Uhr auf dem Friedhof Bürstadt statt.

16. Juli Tag der offenen Tür beim Bulldog- und Landmaschinenclub Bürstadt ab 15 Uhr, Bunter Abend ab 19 Uhr Hoffest des MGV SängerbundSängerrose Lampertheim, Im Hof des Gasthaus zur Krone, Römerstraße 43, ab 17 Uhr Festwochenende in Riedrode rund ums Bürgerhaus Riedrode mit Livemusik – Acustic Fun Orchestra, 18 Uhr Saustall-Party in Lorsch mit „Me and the Heat“ im Depot in Lorsch, 20 Uhr 17. Juli Tag der offenen Tür beim Bulldog- und Landmaschinenclub Bürstadt ab 10 Uhr Frühschoppen mit den Blütenweg Jazzer in Riedrode ab 10 Uhr Hoffest des MGV SängerbundSängerrose Lampertheim, Im Hof des Gasthaus zur Krone, Römerstraße 43, ab 10 Uhr Sommerfest beim AZ-Vogelpark, Lampertheim, 10 Uhr 20. Juli Vorlesen für die Allerkleinsten, Kinder von 1 bis 5 Jahre, im Schwimmbad Lampertheim, Fliegerwiese, von 15.30 bis 16.30 Uhr 21. Juli Tennisclub Biblis veranstaltet das „8. RWE-Power-Pokal-Jugendturnier“, ab 10 Uhr 22. Juli Kampfsport im Stadion in Lampertheim, Adam-Günderoth-Stadion, Weidweg, 19 Uhr Erbacher Wiesenmarkt noch bis zum 31. Juli 23. Juli Hans-Pfeiffer-Gedächtnisturnier, in Lampertheim, AdamGünderoth-Stadion, Weidweg, ab 14 Uhr Kleinfeldturnier, ab 19 Uhr Sommernachtsparty

24. Juli Hans-Pfeiffer-Gedächtnisturnier, in Lampertheim, AdamGünderoth-Stadion, Weidweg, 11 Uhr Frühschoppen, 15 Uhr Turnier 26. Juli Blutspende-Aktion im DRKZentrum Biblis von 16 bis 20 Uhr 27. Juli Lesezelt für Kinder von 6 bis 10 Jahre, im Schwimmbad Lampertheim, Fliegerwiese, von 15.30 bis 16.30 Uhr Musikalischer Marktplatz – Konzert Bibliser Gesangsvereine, auf dem Schulhof der Bibliser Alten Schule, von 15 bis 20 Uhr 29. Juli Sommernacht in LA - Einkaufen bis 24 Uhr, mit vielen Aktionen ab 18.30 Uhr 30. Juli Straßenfest der Freiwillige Feuerwehr Wattenheim Grillfest des GV Volkschors 1907 Bürstadt, ab 16 Uhr; Livemusik ab 20.30 Uhr 31. Juli Straßenfest der Freiwillige Feuerwehr Wattenheim Grillfest des GV Volkschors 1907 Bürstadt, ab 11 Uhr Hassellachfest in Bürstadt auf dem Vereinsgelände, verlängerte Klarastraße, ab 10 Uhr 3. August Lesezelt für Kinder von 6 bis 10 Jahre, im Schwimmbad Lampertheim, Fliegerwiese, von 15.30 bis 16.30 Uhr 4. August Lampertheimer Orgelsommer in der Domkirche, Einführungsvortrag, 19.30 Uhr Jazz und Swing im Museum Sommerspecial MusikKultur: „Open Air“ im Heimatmuseum, 20.30 Uhr

Geistige Begradigung der Wirbelsäule Bioenergie-Therapeutin Claudia Karina Gölz http://seelenenergie.vpweb.de Telefon: 0 62 41 - 98 02 70

IMPRESSUM TIP Verlag GmbH Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim zugleich auch ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen. Postfach 1627, 68606 Lampertheim Tel.: 0 62 06 - 94 50-0 · Fax: 0 62 06 - 94 50-10 www.tip-verlag.de · info@tip-verlag.de Vertrieb: TIP Verlag GmbH Redaktion: Steffen Heumann E-Mail: redaktion@tip-verlag.de Vereinskalender: vereine@tip-verlag.de Verantwortlich für den Anzeigen- und Redaktionsteil: Frank Meinel Anzeigenberatung für gewerbliche Kunden Hildegard Schwara Tel.: 06206 - 94 50 26, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: schwara@tip-verlag.de Heiko Steigner Tel.: 06206 - 94 50 18, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: steigner@tip-verlag.de

Abschied

Ihre Anzeige im TIP erreicht nahezu jeden Haushalt

in Lampertheim, Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim

Wir beraten Sie gerne ... TIP-Verlag · Schützenstr. 50

Telefon 06206-94500

Geschäftszeiten: Mo. + Do. von 8.30 bis 17 Uhr, Di., Mi., Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr Redaktions- und Anzeigenschluss: Montag und Donnerstag 17 Uhr Druck: Reiff Zeitungsdruck GmbH, Offenburg Auflage: 26.880 Exemplare Erscheinungsweise: mittwochs und samstags Verteilung: kostenlos in Biblis (mit Nordheim, Wattenheim), Bürstadt (mit Bobstadt, Riedrode), Groß-Rohrheim, Lampertheim (mit Hofheim, Rosengarten, Neuschloß, Hüttenfeld). Kein Recht auf ungekürzte Manuskriptveröffentlichungen. Bei Nichterscheinen infolge Streiks oder höherer Gewalt kein Recht auf Zustellung. Zurzeit ist die Kombipreisliste Nr. 2, vom 01. 01. 2011 gültig Auflage geprüft durch:

Das Besondere daran ist zweifach: Zum einen wird, sofern es das Wetter zulässt, im Freien gefeiert, zum anderen wird die Predigt in Lampertheimer Mundart gehalten. Frau Erika Krämer-Tomczak und Herr Peter Medert, beide Ur-Lampertheimer, werden Bibeltexte und entsprechende Auslegungen in „Lambada Platt“ vorstellen. zg

Eröffnungsveranstaltung findet am 17. Juli im AZ-Vogelpark statt

Startschuss für die Sommer-Ferienspiele LAMPERTHEIM - Am Sonntag, 17. Juli, beginnt der dreiwöchige „Non-Stop-Ferienspaß“ in Lampertheim. Unter dem Motto „Achtung Wald!“ lädt die Stadtjugendpflege zusammen mit 23 Vereinen und Institutionen zu den diesjährigen Sommerferienspielen ein. An insgesamt 20 Veranstaltungstagen warten aufregende Abenteuer auf alle Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Ob Kanu fahren, Kegeln, Reiten oder Tennis spielen, für jeden ist etwas dabei. Mit Ausnahme des Ausflugs am 28. Juli sind alle Veranstaltungen offen, d. h., es sind keine Anmeldungen erforderlich. Der Ausflug in den Kurpfalzpark bei Wachenheim kostet 10 Euro, Anmeldungen sind im Rathaus-

Service der Stadt Lampertheim und in den Außenstellen möglich. Der offizielle Startschuss der Ferienspiele fällt nun am Sonntag im Rahmen des Sommerfestes für Daheimgebliebene im AZ-Vogelpark. Das Spielmobil wird von 14 bis 17 Uhr zu Gast sein. Um 14.30 Uhr wird der Erste Stadtrat Jens Klingler die Ferienspiele offiziell eröffnen. Im Anschluss daran kann dann zu den Angeboten des AZ-Vogelparks mit dem Spielmobil der Stadtjugendpflege gespielt, getobt und gebastelt werden. Für Fragen steht die Stadtjugendpflege unter Tel.: 06206934304 und per E-Mail unter jugendpflege@lampertheim.de zur Verfügung. zg

Kikeriki-Theater gastiert Ende Januar im Bibliser Bürgerzentrum / Vorverkauf ab 10. August

„Faust – ein Spiel ohne Grenzen“ BIBLIS – Das Kikeriki-Theater aus Darmstadt geht auch im kommenden Jahr wieder auf Tour und wird im Rahmen der Kulturreihe der Gemeinde erneut ein Gastspiel im Bürgerzentrum geben. Bei entsprechender Nachfrage findet neben der Montagsveranstaltung am 30. Januar ein weiterer Auftritt am Dienstag statt. Zunächst werden die Eintrittskarten für die Montagsveranstaltung verkauft. In der bekannt eigenwilligen komödiantischen Art präsentiert das Kikeriki Theater mit „Faust“ ein aberwitziges Puppen- und Menschenspiel, bei dem sich die Zuschauer trotz des teuflischen Geschehens ga-

StefanieundOfenloch Alexander Lerch Die Trauung findet am 16. Juli 2011, auf Iserhatsche in Bispingen statt.

Gottesdienst unter der Linde LAMPERTHEIM - Seit Jahren gehört der Gottesdienst unter der Linde zum Gottesdienstangebot in der Martin-Luther-Gemeinde. Das ist auch in diesem Jahr der Fall. Am kommenden Sonntag, 17. Juli, lädt die Martin-LutherGemeinde herzlich zu diesem besonderen Gottesdienst mit Taufe um 10 Uhr ein.

Wir heiraten

nehmen ...

Bibeltexte mal anders am 17. Juli in der Martin-Luther-Gemeinde

TERMINE

Samstag, 16. Juli 2011

Foto © Kurt F. Domnik / www.PIXELIO.de

Seite 4

rantiert wieder ins „Fäustchen“ lachen werden. In einer originalgetreuen Jahrmarkts-Kasperbude des 19. Jahrhunderts erleben die Besucher der Kulturreihe die tragische Höllenfahrt des Doktor Faust als Spiel ohne Grenzen. Die Eintrittskarten für das Gastspiel kosten 22 Euro und sind ab Mittwoch, 10. August, an der Zentrale des Rathauses Biblis erhältlich. Je nach Kartennachfrage werden bei Beginn des Vorverkaufs keine telefonischen Reservierungen entgegengenommen und maximal 10 Eintrittskarten pro Person verkauft. Die Sitzplätze sind nummeriert und frei wählbar. zg

NOTDIENSTE ÄRZTLICHE NOTDIENSTE Bei akut lebensbedrohlichen Zuständen wenden Sie sich sofort an die Rettungsleitstelle in Heppenheim, Tel. 06252 / 19222. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Lampertheim-Bürstadt An Werktagen wird der Ärztliche Bereitschaftsdienst (ÄBD) von allen Ärzten durchgeführt. In Lampertheim und seinen Vororten erreichen Sie den ÄBD unter 0800 - 5 88 98 41. In Bürstadt und Biblis mit den Vororten erfahren Sie den diensthabenden Arzt vom Anrufbeantworter Ihres Hausarztes. Die Bereitschaftsdienstzentrale in Lampertheim ist ab Freitag 20 Uhr bis Montag 7 Uhr (vor Feiertagen 19 Uhr bis zum folgenden Werktag 7 Uhr) unter der Nummer 0800-5889841 oder 06206-51434 erreichbar.

Kreiskrankenhaus Heppenheim, Viernheimer Str. 2, Tel. 06252 / 7010

APOTHEKEN 16. Juli: 17. Juli: 18. Juli: 19. Juli: 20. Juli:

DocMorris-Apotheke, Biblis, Darmstädter Str. 51, Tel: 06245-90180 Andreas-Apotheke, Lampertheim, Bürstädter Str. 41; Tel: 06206-2815 Dom-Apotheke, Worms, Obermarkt 10, Tel: 06241-925191 Apotheke im Kaufland, La -Rosengarten, Laubwiese 10, Tel: 06241-411110 Marien-Apotheke, Bürstadt, Nibelungenstr. 72, Tel: 06206-6196

ZAHNÄRZTE Zahnärztliche Notfallvertretung Hessen erfolgt ab sofort tag- und zeitgenau über die kostenpflichtige Service-Nr. 0 18 05 - 60 70 11. (14 Cent/Min. a. d. dt. Festnetz und max. 42 Cent/Min. über Mobilfunk)

AUGENÄRZTE Bereitschaftsdienst der Augenärzte Kreis Bergstraße am 16. und 17. Juli: Dr. Brecht, Viernheim, Robert-Schuhmann-Str. 1, Tel. 0 62 04 / 71 5 41

Gynäkologische Praxis

Dr. med. Joachim Helk Arzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe · Naturheilverfahren · Akupunktur

Wilhelmstr. 72 · 68623 Lampertheim · Tel. 06206/12142 · www.dr-helk.de

Wir machen Urlaub vom 25. Juli bis 16. August 2011

Vertretung: Frau Dr. Salehi ist am 10. August 2011 in unserer Praxis sowie alle Frauenärzte in Lampertheim und Bürstadt


LOKALES

Samstag, 16. Juli 2011

Seite 5

Sie haben tatsächlich gewonnen! Herzlichen Glückwunsch! Fortsetzung von Seite 1 Vorhang zu einer mehrstündigen Produkt-Präsentation durch zwei gewiefte Verkäufer, die zunächst einen Reinigungsartikel

als „Wundermittel” zum Vorzugspreis von 50 Euro je 500 Gramm-Dose anpreisen. Beim nächsten „Schnäppchen” handelt es sich um ein Präparat,

das – von prominenten Sportlern und Sportmedizinern empfohlen – als mehrwöchige Kur verabreicht, der Verkalkung von Arterien vorbeugen und weitere

Die vermeintliche Gewinnübergabe in einer Zweigstelle eines Kundenbetreuungsunternehmens entpuppte sich für ein Lampertheimer Ehepaar im Juni als Verkaufsfahrt ins benachbarte Frankreich. Auf das avisierte Geld und die Sachpreise warteten die Teilnehmer vergeblich. Foto: privat

gesundheitsfördernde Wirkungen besitzen soll. Nicht 7.500 Euro, keine 5.000 Euro, nur 2.500 Euro, so das Angebot, für das der Moderator sogar lautstarken Beifall vom Publikum einfordert. Als Zugabe winkt neben einem Handy weiteres angeblich hochpreisiges technisches Equipment nebst Einladung zum Abschlussevent für alle, die sich auf die Kur einlassen. Zwischenfragen sind indes unerwünscht. Der Wortführer des Verkaufsteams droht offen damit, dass „Störenfriede” aus dem Saal entfernt werden. Tatsächlich wird auch ein Herr rabiat aus dem Raum gebracht. Nur die Mittagspause – das Essen muss jeder Teilnehmer entgegen der Ankündigung aus der eigenen Tasche bezahlen – bringt eine kurze Verschnaufpause. Dann geht der Verkaufsmarathon weiter. Über Stunden läuft die Produkt-Berieselung, der sich nur wenige Teilnehmer gänzlich entziehen können. Der Umgangston wird härter. „Wer will kann ja gehen”, bemerkt ein der Verkäufer zynisch. Aus Angst vor Repressalien sehen die meist älteren Damen und Herren sogar im Gang zur Toilette

ein Wagnis. Erst nach 19 Uhr ist Schluss und die smarten Verkäufer entlassen ihre sichtlich erschöpfte Zuhörerschaft wieder in die Freiheit. Nicht aber ohne die Reisegruppe mit einer weiteren Drohung eingeschüchtert zu haben. „Wer sich auf der Rückfahrt negativ über die Veranstaltung äußert, fliegt aus dem Bus”. Für die Hoffmanns ist kurz nach 22 Uhr mit der Ankunft in Lampertheim die „Tor-Tour” beendet. „Wir sind jetzt geläutert”, erklären Petra und Hans Hoffmann. Eigentlich hätten es die beiden Senioren besser wissen müssen. Bei früheren Kaffeefahrten hat man bereits ähnliche Erfahrungen gemacht. Allerdings habe sich der Umgangston deutlich verschärft und die Verkaufsmethoden seien rabiater geworden, empören sich die Eheleute. Der Verlockung eines Geld- oder Sachgewinnes sei man erneut erlegen. Trotz der Berichterstattung in den Medien über die dubiosen Praktiken bei sogenannten Kaffeefahrten. „Gewonnen haben wir noch nichts”, machen die Hoffmanns ihrer Wut über die unseriösen Machenschaften und leeren

Versprechungen diverser Firmen keinen Hehl. Ältere Menschen seien nun mal sehr vertrauensselig, das werde schamlos ausgenutzt, betonen die Eheleute. „Das Versenden von Gewinnmitteilungen ist grundsätzlich nicht strafbar. Die enttäuschte Erwartung, sein Vermögen durch Gewinne zu vermehren, ist nicht geschützt”, verweisen die Hoffmanns auf den Inhalt eines Schreibens, in dem sich die Rechtsabteilung eines Veranstalters auf ein Urteil der Staatsanwaltschaft Oldenburg bezieht. Zudem müsse von einem verständigen Verbraucher erwartet werden, dass er nicht nur die drucktechnisch hervorgerufenen Passagen zur Kenntnis nimmt, sondern auch den gesamten – möglicherweise auch kleingedruckten – Text liest”, heißt es in der Antwort auf eine Beschwerde der Eheleute. Ausflugsfahrten sollte man nur noch mit ortsansässigen Vereinen unternehmen, empfiehlt Hans Hoffmann. „Sofort in den Müll”, lautet der Appell von Petra Hoffmann an alle Empfänger von Schreiben mit einem Gewinnversprechen. Steffen Heumann

Stellen STELLENANZEIGEN · Jobs IMStellen TIP · Jobs Nebenberuflich 500 - 1000 Euro

bei freier Zeiteinteilung dazuverdienen, wer möchte das nicht? Wir helfen Ihnen dabei Ihre Ziele und Wünsche zu erreichen. Rufen Sie uns an.

WIR SUCHEN SIE

aUCH qUEREINStEIgER SINd HERzlICH WIllkommEN

Tel. 0171 / 49 89 398 Wir suchen zuverlässige

Reinigungskräfte Arbeitszeit:

Mo. und Fr. 18.45 bis 21.15 Uhr

e Bereichern Si unser Team

Arbeitsort:

Lampertheim

DOMICIL-Seniorenpflegeheim Brauereistraße

Bitte rufen Sie uns Mo. – Fr. von 8.00 bis 12.00 an:

(06206) 180 122 Service Company 68623 Lampertheim

Die DOMICIL-Unternehmensgruppe unterscheidet sich nicht nur durch die Hochwertigkeit ihrer Immobilien und die Qualität der Pflege, sondern auch durch die „Pflege“ ihrer Mitarbeiter. Sie suchen einen Arbeitsplatz an dem Sie sich richtig wohlfühlen können? Dann suchen wir Sie auch! Aufgrund der wachsenden Belegungssituation und der starken Nachfrage freuen wir uns auf Verstärkung in unserem Team als:

Wir suchen eine

Mitarbeiterin in Teilzeit mit Reisebüro-Erfahrung

Ergotherapeut (m/w) Pflegefachkräfte (m/w) Qualitätsmanagementbeauftragter (m/w)

TOP-SUN Reiseagentur GmbH Marktstraße 18 · 68642 Bürstadt Tel. 0 62 06 - 79 21 2

Was DOMICIL Ihnen bietet: • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz in einem Neubau • Strukturierte DOMICIL-PFLEGEPROZESSE© • Begleitende Einarbeitung • Gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • Freiwillige Sozialleistungen Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Pizzeria in Lampertheim sucht

Beiköchin oder Pizzabäckerin für abends in Voll- oder Teilzeit.

Telefon 0163 - 968 40 47

DOMICIL-Seniorenpflegeheim Brauereistraße GmbH Frau Katrin Nowak Brauereistraße 9 | 67549 Worms Tel.: 0 62 41 / 59 93 - 0 | Fax: 0 62 41 / 59 93 - 99 Worms@domicil-seniorenresidenzen.de | www.domicil-seniorenresidenzen.de

Möbelmonteure mit Erfahrung im Umzugswesen

mit Erfahrung, seriöses Auftreten erwünscht

lr27sa11

sucht ab sofort 2 Zimmermädchen (m/w) in Teilzeit,

Für den Großraum Worms, Ludwigshafen und Bürstadt suchen wir Sie als n n n

vERPAcKER/-IN STAPLERFAHRER/-IN ELEKTRIKER/-IN

Tel. (01 76) 71 28 12 95

Qualifizierte Tagesmutter bietet Betreuung für Ihr Kind im Alter von 0 bis 3 Jahre. Betreuung im eigenen Haus mit großem Garten. Kinder-, Spiel- und Schlafzimmer vorhanden. - Tel. 0 62 06 - 86 78

Auf vereinbarten Festterminen Akquise von Anzeigen-Kunden für den Schlemmerblock! Eine freundliche, aufgeschlossene Persönlichkeit mit Freude am Umgang mit Kunden, eine abgeschlossene Ausbildung und Erfahrung mit MS Office sind Voraussetzung. Wir bieten Ihnen eine aufgabenbezogene Einarbeitung sowie einen Firmenwagen mit Navigation, um die vereinbarten Termine wahrzunehmen.

Verdienst: Grundgehalt zuzüglich Provision ! Einsatzgebiet: Umkreis von ca. 200 km um Worms.

n

KoMMISSIoNIERER/-IN HELFER/-IN ScHLoSSER/-IN

WIR bIEtEN: n Einen unbefristeten Arbeitsvertrag n Übertarifliche Bezahlung n Schicht-, Feiertags- und Wochenendzuschläge n Einen festen und sicheren Arbeitsplatz n Einen Staplerschein n Weihnachts- und Urlaubsgeld Falls Sie Interesse haben, freuen wir uns über Ihren Anruf unter Tel.-Nr. 0 62 41 / 937 - 110; 0 62 41 / 937 - 111 oder 0 62 41 / 937 - 118. WIR fREUEN UNS aUf SIE! FIEGE uni/serv GMBH | MAINZER STRASSE 178 | 67547 WoRMS | WoRMS@FIEGE-UNISERv.dE | WWW.FIEGE-UNISERv.dE

Stellen · Jobs Große Auflage · Kleiner Preis

INTERIEUR DESIGN

KfZ-Aufbereiter/in dringend gesucht

Auch Anlernen möglich Inhaber: Mevlüt Bayram Gaußstr. 27 · 68623 Lampertheim Tel. 0 62 06 - 155 21 55 E-Mail: bayram.m@gmx.de

Wir sind ein Familienbetrieb, der überwiegend Kühltransporte bundesweit und im angrenzenden Ausland abwickelt

Wir suchen ab sofort

Kraftfahrer/-in

- Nahverkehr Tag-/Nacht-Schicht - Fernverkehr - Aushilfsfahrer (Urlaubsvertretung sowie SA + So Anlieferungen)

Neben guten Deutschkenntnissen erwarten wir auch Zuverlässigkeit und Einsatzfreude. Bevorzugt werden Fahrer/-innen im Nahverkehr im Führen beider Systeme (SZM & WB). Zwingend ist der Führerschein der Kl. CE/C1E (vormals Kl. 2). Einsatzort: Mannheim/Lampertheim Wir erwarten Ihre Vorstellung unter

Aumüller Transporte, Wormser Straße 49, 68623 Lampertheim 06206 - 9399 501 (Tel. Mo.-Fr. 8.00-20.00 Uhr) info@aumueller-transporte.de

www.mb-interieurdesign.de

Die Evangelische Lukasgemeinde Lampertheim sucht zum 1. August 2011

Technische/r Mitarbeiter/in gesucht In unserem Copyshop in Worms sollten Sie allgemeine Arbeiten erledigen wie Kopier-/Druckaufträge, T-Shirtbedruckung, Konfektionieren von Kopier-/Druckaufträgen, Scannen und Ausdrucken von Plänen bis A 0 Format. Sie sollten freundlich und höflich im Umgang mit Kunden sein und sich nahtlos in unser bereits vorhandenes Team integrieren. Gute PC Kenntnisse und Auffassungsgabe sind von Vorteil. Wir bieten eine leistungsgerechte Entlohnung, einen modernen und flexiblen Arbeitsplatz sowie eine gründliche Einarbeitung. Sollten Sie sich hiermit angesprochen fühlen, bewerben Sie sich bitte ausschließlich per E-Mail. Bewerbung per E-Mail an:

VMG, Vertriebs-Marketing-Gesellschaft mbH, Niedesheimer Straße 18, 67547 Worms, Tel: 0 62 41/20 26 111, E-Mail: b.bund@schlemmerblock.de

WEB´n Copy GmbH mailbox@webncopy.de z. Hd. Herrn Seibert Stichwort: Bewerbung

Worms

WS.28sa11

Bewerben Sie sich schriftlich z.Hd. von Frau Bund an: 05511

n

IHR PRofIl: Sie haben bereits fundierte Erfahrung in mindestens einem der oben aufgeführten Tätigkeitsfelder gesammelt und sind bereit auch in einem Schicht-System zu arbeiten. Flexibilität und Pünktlichkeit setzen wir voraus.

www.schlemmerblock.de

Außendienstmitarbeiter/in in Festeinstellung gesucht

n

Im Rahmen unserer Großprojekte eröffnen wir Ihnen die Perspektive für eine neue berufliche Zukunft.

Suchen per sofort zur Festeinstellung oder Aushilfe in Lampertheim

Chiffre 28/2

Hotel in MA-Sandhofen

Eingebunden in die FIEGE-Gruppe mit ihrer über 138 jährigen Unternehmensgeschichte und 20.000 Mitarbeitern (m/w) in 18 Ländern, haben wir uns auf die Entwicklung und Realisierung ganzheitlicher Personallösungen für namhafte Kunden spezialisiert.

eine Erzieherin/einen Erzieher

mit 15 Wochenstunden · Die tägliche Arbeitszeit beträgt 3 Stunden am Nachmittag. Folgende Erwartungen haben wir: - Sie haben Ihre Berufsausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher erfolgreich abgeschlossen. - Sie möchten in einer hervorragenden Einrichtung mit teiloffener Gruppenarbeit pädagogisch arbeiten. - Sie sind aufgeschlossen und interessiert an der Arbeit in einer kirchlichen Kindertagesstätte, bereit auch an Festen und besonderen Veranstaltungen in der Kindertagesstätte und der Gemeinde mitzuwirken. - Sie arbeiten gerne in einem qualifizierten Team mit netten Kolleginnen und möchten dort Ihre Fähigkeiten sowie Ihre Persönlichkeit einbringen. - Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche setzen wir voraus. Wir bieten: - Die Vergütung erfolgt nach KDAVO. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Qualifizierung bevorzugt behandelt. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Nähere Informationen erteilt Ihnen die Leiterin, Frau Bärbel Ohl (Telefon 06206/55692). Bewerbungsadresse: Ev. Kindertagesstätte Am Graben, Am Graben 15, 68623 Lampertheim


VEREINSKALENDER • KLEINANZEIGEN

Seite 6 Noch Plätze frei am 28. Juli / Jetzt anmelden

Ausflug in den Kurpfalzpark LAMPERTHEIM - Traditionell bietet die Stadtjugendpflege auch in diesem Jahr wieder die dreiwöchigen Ferienspiele für Kind zwischen sechs und zwölf Jahren an. Im Rahmen dieses Programms organisiert die Stadtjugendpflege in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Lampertheim einen Ausflug in den Kurpfalzpark in Wachenheim. Neben einer Vielzahl an großen und aufregenden Spielplätzen kommt auch im Rutschenparadies, auf der Sommerrodelbahn oder im Kurpfalz-

Coaster jede Menge Spaß auf. Mit seinen vielen weiteren Attraktionen wird der Kurpfalzpark zu einem tollen Erlebnis für jedes Kind. Der Ausflug findet am 28. Juli statt und es sind noch wenige Plätze frei. Interessierte können ihre Kinder im Rathausservice oder in den Außenstellen anmelden. Für Fragen steht die Stadtjugendpflege gerne unter Tel.: 06206–951745 oder per E-Mail unter Jugendpflege@lampertheim.de zur Verfügung. zg

LAMPERTHEIM Evang. Lukasgemeinde

Landfrauenverein

So., 17. Juli, 10 Uhr Gottesdienst mit Taufen; 15 Uhr Du bist nicht allein Mo.,18. Juli, 9.45 Uhr Funktionsgymnastik

Die Landfrauen Lampertheim laden zur Aufführung der Freilichtbühne Mannheim am Freitag, 29. Juli, ein. Das Stück „Sugar oder manche mögens heiß“ verspricht eine kurzweilige und lebendige Inszenierung. Beginn 20 Uhr, Eintritt 15 Euro. Anmeldung erbitten wir bei einem Vorstandsmitglied bis zum 20. Juli. Es können auch Fahrgemeinschaften gebildet werden.

Senioren „Alte Schule“ Di., 19. Juli, Volksliedernachmittag, Cafeteria geöffnet von 14.30 bis 16.30 Uhr

Martin-Luther-Gemeinde So., 17. Juli, 9.30 Uhr Gebetskreis, Martin-Luther-Haus 10 Uhr Gottesdienst unter der Linde mit Taufen, Pfarrer Sémon, Erika Krämer-Tomczak und Peter Medert Di., 19. Juli, 18 Uhr Besuchskreis, Martin-Luther-Haus

Naturfreunde Am Mittwoch, 20. Juli findet die am 13. Juli entfallene Wanderung von Siebeldingen nach Hainbach statt. Treff: 8.30 Uhr am Bahnhof Lampertheim. Gäste willkommen. Info: 06206-2619.

Heimat- /Museumsverein Das Heimatmuseum, Römerstraße 21, hat am Sonntag, 17. Juli von 10 bis 12.30 Uhr geöffnet.

VfB Bambini Am Mittwoch, 27. Juli, um 17 Uhr ist das erste Fußballtraining im Adam-Günderoth-Stadion. Über neue Kinder aus dem Jahrgang 2005 und jünger würden wir uns sehr freuen. Die Trainingszeiten sind Mittwoch und Freitag von 17 bis 18 Uhr

LAMPERTHEIM

HOFHEIM

Samstag, 16. Juli 2011

BÜRSTADT

BIBLIS

Lebenshilfe Lampertheim

Evang. Kirchengemeinde

VfR Bürstadt

Evang. Kirche Biblis

Am Samstag, 16. Juli, findet ab 11.30 Uhr bei Karl Kling, in der Römerstraße 26 (gegenüber dem Heimatmuseum) der 2. Grillhähnchenverkauf zugunsten der Lebenshilfe Lampertheim e.V. statt.

So., 17. Juli, 9.30 Uhr Gottesdienst, Gestaltung: Thomas Kämmerer, Riedstadt-Goddelau Di., 19. Juli, 18.30 Uhr Kirchenchor (Grillabend)

Das diesjährige Jugend-FußballFerien-Camp des VfB ist fast ausgebucht. Wer zum Ferienende noch 5 Tage Spaß am Fußball haben möchte, muss sich beeilen. Anmeldungen bei Norbert Krezdorn, Tel. 06206-75643 oder per Fax 06206-702123. Das Camp wird von 1. bis 5. August im Robert-Kölsch-Stadion stattfinden.

Sa., 16. Juli, 15 Uhr Trauung von Stephanie Gärtner-Westphal und Sven Westphal mit Taufen von Collin und BrianDustin So., 17. Juli, 18 Uhr Gottesdienst gehalten von Pfr. Dr. Wetzel, Kollekte: für die eigene Gemeinde Mi., 20. Juli, 9 bis 9.45 Uhr Sprechzeit von Pfr. Dr. Wetzel fällt aus

DRK OV Lampertheim Bereitschaftsabend der Sanitätsbereitschaft, dienstags von 20 bis 22 Uhr, Florianstr. 6, 68623 Lampertheim. Gruppenstunde des Jugend Rot Kreuz, donnerstags von 17.45 bis 18.45 Uhr, Florianstr. 6, 68623 Lampertheim (Gruppe ab 3 bis 16 Jahre), Gruppenstunde des Jugend Rot Kreuz, dienstags von 19.30 bis 21 Uhr, Florianstr. 6, 68623 Lampertheim. Infos auch per Mail: jrk-lampertheim@gmx.de

Jahrgang 1942/43 Zur Stammtischrunde treffen wir uns am 20. Juli um 20 Uhr in der Gaststätte des Sportparks beim Fußballverein in Hofheim (Ried).

Liebenzeller Gemeinde

Gruppentreffen am Donnerstag, 21. Juli, 17.30 Uhr Gasthaus „Zur Krone“

So., 17. Juli, um 10.30 Uhr Gottesdienst mit Kinderbetreuung; Wochenplan: sonntags: Jugendkreis ab 16 Jahre um 18 Uhr; dienstags: Frauentreff um 14.30 Uhr; mittwochs: Frauenhauskreis um 9.30 Uhr (immer in der ungeraden Kalenderwoche); donnerstags: Hauskreis um 20 Uhr (immer in der geraden Kalenderwoche; freitags: Teenagerkreis um 19.30 Uhr Hofheim, Liebenzeller Gemeinde, Kirchstr. 60

Kath. Pfarrgruppen

„Cäcilia“ Hofheim

Sa., 16. Juli, 18 Uhr St. Andreas Vorabendmesse; 17.45 Uhr Mariä Verkündigung Beichtgelegenheit; 18.30 Uhr Mariä Verkündigung Vorabendmesse So., 17. Juli, 9 Uhr St. Andreas Hochamt für die Pfarrgemeinde; 10 Uhr Mariä Verkündigung Hochamt; 10.30 Uhr Herz-Jesu Familiengottesdienst; 14 Uhr Mariä Verkündigung Taufe Laura Schlögel; 17 Uhr St. Marienkrankenhaus Eucharistiefeier Di., 19. Juli, 9 Uhr, St. Andreas Gemeinschaftsmesse der Frauen anschl. Rosenkranzgebet; 18 Uhr Mariä Verkündigung Eucharistiefeier Mi., 20. Juli, 8.30 Uhr, Mariä Verkündigung Rosenkranzgebet; 9 Uhr Mariä Verkündigung Eucharistiefeier

Am Dienstag, 19. Juli, um 20 Uhr findet die 1. Probe nach den Sommerferien statt. Im Hinblick auf die bevorstehenden Termine (Vorbereitung für das Pfarrfest, Goldene Hochzeit von Josef und Christine Tschiedel) wird um vollständiges Erscheinen gebeten.

Osteoporose Gruppe

VERSCHIEDENES

BOBSTADT Evang. Kirche Bobstadt So., 17. Juli, 9 Uhr Gottesdienst mit Taufe, Predigt: Pfarrer Friedolf Jötten, Kollekte für die eigene Gemeinde Di., 19. Juli, Ausflug Frauenkreis in der Wormser Zoo, Abfahrt um 14.30 Uhr an der Evangelischen Kirche

Evang. Kirche Bürstadt So., 17. Juli, 10 Uhr Gottesdienst, Predigt: Pfarrer Friedolf Jötten, Kollekte für die eigene Gemeinde

Freiwillige Feuerwehr Am Montag, 18. Juli, findet um 19.30 Uhr eine Gesamtübung statt.

Kath. Kirchengemeinden Sa., 16. Juli, 14 Uhr St. Michael Trauung der Brautleute Louisa Schön und Tobias Werner; 18 Uhr St. Peter Hl. Messe So., 17. Juli, 10.30 Uhr St. Michael Hl. Messe; 11.30 Uhr St. Michael Taufe von Nia Marie Brammer; 18 Uhr St. Michael Hl. Messe Mo., 18. Juli, 18 Uhr St. Michael Hl. Messe Di., 19. Juli, 18 Uhr St. Peter Hl. Messe in Riedrode Mi., 20. Juli, 8.30 Uhr St. Michael Eucharistische Anbetung; 9 Uhr St. Michael Hl. Messe

Kurze Mitteilungen Ihres Vereins senden sie bitte rechtzeitig an:

vereine@tip-verlag.de

Ü 40-Singlestammtisch Der Singlestammtisch trifft sich am So., 17. Juli, um 19 Uhr „Beim Pit“ in Bürstadt.

MGV Liederkranz 1920 Die Zeiten für die Singstunden wurden geändert. Am Dienstag, 19. und 26. Juli, probt der Männerchor jeweils von 18.45 bis 19.30 Uhr und der gemischter Chor um 19.30 Uhr mit anschließender Frauenchorprobe. Junger Chor Freestyle probt immer Do., 20.15 bis 21.45 Uhr.

Obst und Gartenbau Am Sonntag, 17. Juli, wollen wir das Grillfest, das beim Obstund Gartenbauverein Einhausen stattfindet, besuchen. Wir treffen uns um 11 Uhr mit dem Fahrrad an der Weschnitzbrücke zum Bruch.

GV Frohsinn Biblis Am Mittwoch, 20. Juli, findet die geänderte erste Chorprobe nach den Ferien statt. Um 19 Uhr proben die Frauen und um 19.30 Uhr die Männer.

NORDHEIM Evang. Kirche Nordheim/Wattenheim So., 17. Juli, 10 Uhr Gottesdienst gehalten von Pfr. Dr. Wetzel, Kollekte: für die eigene Gemeinde Mi., 20. Juli, 10.45 bis 11.30 Uhr Sprechstunde von Pfr. Dr. Wetzel entfällt

IMMOBILIEN

PINNWAND

TIERE

Lattenrost, 1,00 x 2,00 m, neuwertig, NP 199,- ¤ zu verkaufen 80,- ¤. Tel. 06245-8804 Herrenrad Schauff, Modell Catalonia Oversize 32, sehr guter Zustand, VHB. Tel. 06206-911362 6 Esszimmerstühle, Lederoptik blau, Chromgestell, Selbstabholer, Stück 15,- €. T. 0157-83039020 (LA.) Schwebetür-Kleiderschrank mit Spiegel, 3 Meter weiß, für 80,- ¤ in BÜ zu verkaufen. Tel. 06206-75610

AUTO & CO.

30 Top-Koikarpfen, ca. 1 Jahr alt, ab 20,- € wg. Teichbereinigung abzugeben. Tel. 06245-3711

VERLOREN

VERMIETUNGEN

Verkaufe neuwertigen Motorroller für 850,- ¤ VHB. Tel. 062459945124

Kleinanzeigen sind günstig

Schwarze Fleecemütze mit Southpark-Motiv am 13. Juli im Gebiet Wormser Str./Andreasstr./ Oberlacher Str. verloren - Abzugeben bitte beim TIP-Verlag, Schützenstr. 50, Lampertheim

STELLE Zuverlassiger Gärtner für regelmäßige Pflege in Biblis gesucht. Tel. 0172-6266517

PRIVATE KLEINANZEIGEN Für 5,- bzw. 10 Euro (Barzahler/Abbuchungstarif) veröffentlichen wir Ihre Anzeige im TIP über 26.750 mal (!) in unserem kompletten Verbreitungsgebiet. Wenn Sie ohne Namen oder Telefonnummer inserieren wollen, also Ihre Anzeige vertraulich bleiben soll, dann plazieren wir Ihren Text mit einer Chiffre-Nr. Unter dieser Nummer sammeln wir dann alle Zuschriften an Sie. Anzeigenschluß ist jeweils montags, 17 Uhr. Den Coupon schicken Sie bitte per Post oder Fax an den Verlag: Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim, Fax 06206 - 94 50 10. Auch auf unserer Internet-Seite (www.tip-verlag.de) gibt es die Möglichkeit, Anzeigen online aufzugeben.

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben oder ein Satzzeichen.

 *Je drei  Zeilen  5,-€ bis  *sechs  Zeilen  10,usw.

Die Anzeige soll erscheinen: Mittwoch ❏ Samstag ❏ Mittwoch + Samstag ❏

nnen Sie

kö Bei Chiffre-Anzeigen (Aufschlag 3,- €) hier ankreuzen: Ihre Anzeige Uhr ❏ Ich hole die Zuschriften persönlich ab ❏ Ich bitte um Zusendung per Post rund um die eben: uf a rnet g ❏ Betrag liegt in bar bei auch im Inte -v e rl a g .d e *Anzeigenpreis pro Ausgabe ip w w w.t ❏ Betrag abbuchen

Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab:

Name, Vorname:

Konto-Nr.:

Straße, Nr.:

Bankleitzahl:

PLZ, Ort:

bei:

Unterschrift:

BÜ: 2 ZKB, 1.OG, West-Blk., 63 m² ruh. Wohnlage. KM 430,- ¤ + Hzg. + NK + 3 MM KT, ab 1.08. evtl. früher. Tel. 0171-7453783 Bü: Schöne 3 ZKBB, 93 m², Gartenanteil. KM 500,- ¤ + NK 200,- ¤ + 3 MM KT, zum 01.08. frei. Tel. 06206-707522 Biblis: 4 ZKB, G-WC, Balkon, 115 m², Keller. KM 570,- ¤ + NK + 2 MM KT, Garage 30,- ¤, frei zum 01.10.2011. Tel. 06245-3552 od. 0178-4982834 La.-Stadtmitte: 1 ZK, DU, ca. 32 m². KM 280,- ¤ + NK + KT. Tel. 0151-41340382 1-Zi-Apartm. (möbl.) und möbl. Zi. zvm. für Mont. + Wochenendheimfahrer in Biblis. Tel. 0163-4415045 La-Hofheim: Haus, 5 Zi., Kü., Bad, G-WC, Blk., Terr., Garage, 140 m² 770,- ¤ + NK+ KT. Tel. 06241-81259

LA:-Stadtmitte: 2 ZKB, Blk., ca. 62 m². KM 395,- ¤ + NK + KT, Garage 30,- ¤, ab 01.08. frei. Tel. 06206-12489 LA.: 3 ZKB, ca. 100 m², Bad neu renoviert, 2 Balkone, Garage u. Keller, Nähe Altrhein. 7 WE. KM 610,- ¤ + NK + KT. Tel. 06206-55935

VERMIETUNGEN BOB: Schöne 3,5 ZKBB, 100 m², G-WC, sep. Waschküche, Keller, Gartenanteil. KM 550,- ¤ + NK 200,- ¤ + 3 MM KT, sofort frei. Tel. 06206-707522

GEWERBE LA.-Ernst-Ludwig-Str.: Laden-Geschäft ab sofort zu vermieten. Tel. 06206-156368 od. 0176-25269685

GESUCHE Suche in Biblis od. Groß-Rohrheim Einfamilienhaus od. Bauernhof, zu mieten. Innenrenovierung wird übernommen. Tel. 06245-3852 2 ZKB ab sofort in Lampertheim gesucht, bis 400,- ¤ warm. Tel. 06206-951450 Suche in Hofheim EG-Whg. 3 ZKB, Terr. od. kl. Gartenteil. KM + Hzg + NK bis 550,- ¤. Tel. 06241-83131 Familie mit 2 Kindern sucht DHH oder freistehendes Haus, mit mind. 5 ZKB, Wfl. ca. 120 m², mit Garten von Privat zu mieten in Biblis und Umgebung. Bevorzugt ohne Makler, Tel. 0151 - 29115125

PROFESSIONELLE KONTAKTANZEIGEN

VERKÄUFE LA: Schöne helle 3 Zi., EBK, TGLBad, ca. 87 m² im MFH, mit Blick auf den Altrhein, Keller, G-WC, Abstellraum, TG-Stpl., VHB 95.000,- ¤ Tel. 0176-76448016 oder 062065609095 Hofheim: 1 - 2 FH, Wfl. 107 m², 2 Bäder, Areal 540 m², mit Scheune und Hof, frei ab Sept. Tel. 01729601576 Haus am See (Riedsee) von privat zu verkaufen, 60 m² Wfl., neuw. Küche, gr. WiGa, gr. Garage, komfort. Ausstattung. Preis nach Vereinbarung. Tel. 0160-92235317 Bauplatz, 534 m², Baulücke in guter Wohnlage, voll erschlossen, in Lampertheim-Hofheim von privat zu verkaufen. Tel. 06241-80144

GARAGE Garagen in Bürstadt, OT Rodstücke, in der Nähe vom Sonneneck zu verkaufen. Chiffre 28/1

FERIENWOHNUNG Ferienwohnung a.d. Costa Brava, dir. am Sandstrand zu vemieten. Tel. 06245-8680 od. 0176-55303090


lokales

Seniorennachmittag bei der Martin-Luther-Gemeinde / Mit Glauben und Geselligkeit

Von Andacht bis Zugemies LAMPERTHEIM – In familiärer Atmosphäre sitzt man alle vierzehn Tage im Luthersaal Stunden zusammen, trifft sich mit Freunden und Bekannten und hat allen Grund zur Freude, auch Witz und Humor haben einen Stammplatz gebucht. Die Unterhaltungen nehmen einen lebhaften Verlauf und verebben nur, wenn Pfarrer Christoph Sémon oder andere Akteure ans Mikrofon treten und um Gehör bitten. Mit rund 90 Besuchern war der Seniorennachmittag am Mittwoch sehr gut

glieder, die in der letzten Zeit Geburtstag hatten. Nach dem Segenswort gratulieren ihnen Pfarrer Sémon und Paula Ziegler und das Geburtstagslied erklingt im Saal – „Heute kann es regnen, stürmen oder schneien, denn du strahlst ja selber wie der Sonnenschein“. Eine lebhafte halbe Stunde folgt mit Kaffee und Kuchen, flink serviert von den Teammitgliedern. Diskutiert wurde dabei durchaus auch Tisch übergreifend über die beiden Fragen im Ratespiel. Die Frage nach dem Namen des

Die Geburtstagskinder freuten sich über die Glückwünsche: Hanne Schollmeier (von links), Gundula Weyand, Lore Stündebeek und Karl Lutz (nicht im Bild: Herbert Weyand). besucht, Pfarrer Sémon und das Helferteam schauten zufrieden in die Runde. Draußen rauschte der Regen. „Wir wollen uns als Kirche zeigen“, erklärt Pfarrer Sémon im Gespräch mit unserer Zeitung. Viele Stammgäste kämen, auch von anderen Gemeinden in Lampertheim. Eine Andacht gehört immer zum Seniorennachmittag, Gebete und das gemeinsame Singen kirchlicher Lieder. Diesmal beginnt der kurzweilige Nachmittag mit dem Kirchenlied „Vertraut den neuen Wegen, auf die der Herr uns weist“. In seiner Andacht liest Pfarrer Sémon aus Lukas Kapitel 19 die Geschichte von Jesus und dem Zöllner Zachäus, der seinen Besitz zu Unrecht erworben hatte und deshalb bei seinen Nachbarn nicht gut ankam. Dennoch wollte Jesus bei dem ausgegrenzten Zachäus einkehren und zeigen, dass Gott zu reuigen Sündern freundlich ist und nicht nachtragend, gnädig und barmherzig. „Paula, haben wir heute Geburtstagskinder da“? fragt Pfarrer Sémon in den Saal. Paula Ziegler, bald wird sie 91 Jahre alt, ist wie immer aktiv im Helferteam und weiß bestens Bescheid – fünf sind heute da, auch zwei jüngere Teammit-

Zöllners aus der Andacht war die leichtere. Aber wie heißt im Lampertheimer Dialekt, in der Lambada Sprooch „Wurstaufschnitt“? Die Idee war Pfarrer

So lange der Vorrat reicht, ist das Motto bei der Gewinnverlosung am Ende des Nachmittages, wobei die Preise zu den Gewinnern gebracht werden. Wer kann, bringt eine Gabe mit, die dann zum Gewinn wird. Ein Tisch voller Kuhglocken in vielen Größen zog die Blicke auf sich, die braucht Anita Ofenloch für ihr ganz besonderes Konzert, für das sie im Trachtenkleid auf die Bühne trat. Im rasanten Wechsel, mal die Arme kreuzend, mal weit nach links und rechts greifend, läutete sie die Glocken und spielte drei Lieder, die „Bergvagabunden“, „In den Bergen rauscht ein Wasser“ und den Schneewalzer. Ein Musikgenuss, der sie mit begeistertem Applaus belohnte. Die speziellen Musik-Glocken aus Österreich decken zwei Oktaven mit Halbtönen ab, erklärt sie im Gespräch, seit fünfzehn Jahren spielt sie, auch bei Veranstaltungen wie dem Pappelfest. 81 Jahre alt ist sie. Neben ihr sitzt der temperamentvolle Hans Krall in Trachtenkleidung, er ist 86 Jahre alt, wie er erzählt und freut sich auf seinen Auftritt mit der Ziehharmonika in zwei Wochen. Helmut Schollmeier hat drei Anekdoten mitgebracht, die er am Mikrofon vorträgt. Es sind witzige Geschichten, bei denen unerwartete Pointen für heftige Lachattacken im Saal sorgten, ein Vergnügen, das manchen Schwank in den Schatten stellt. Der „Suppenstein“ hat es schon

seite 7

S BIS 30.7.11 O M NOCHMALS M E R W A R AUF REDUZIERTE WARE E

20 %

M U S S R A U S

Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9.00–19.00 Uhr · Sa. 9.00–18.00 Uhr

WORMS – Im Katterloch 6 – Tel. (0 62 41) 2 78 75 w w w. m u e l l e r- d a s - s c h u h h a u s . d e

nk28sa11

samstag, 16. Juli 2011

Bücherstunde für die Kleinsten und ihre Eltern

Das Lesezelt im Schwimmbad

Die musikalische Attraktion war das Glockenspiel von Anita Ofenloch. Fotos: Hannelore Nowacki Sémon bei der Vorbereitung des „Gottesdienstes unter der Linde“ am nächsten Sonntag gekommen, bei dem zwei echte Lampertheimer die Mundartpredigt halten werden. Wer hätte es gedacht – die Lösung ist „Zugemies“, das mit Gemüse wohl gar nichts zu tun hat.

in sich, dann steigt die Spannung bei der Geschichte „Wenn Männer lügen“, was praktisch ja gar nicht vorkommt, wie auch beim „Gespräch am Frühstückstisch“. Mit dem Schlusslied „Ein schöner Tag war uns beschert“ endete der Seniorennachmittag. Hannelore Nowacki

LAMPERTHEIM - Die Stadtbücherei Lampertheim ist in diesem Jahr erstmalig mit einem Lesezelt im Lampertheimer Freibad vertreten. Am Mittwoch, 20. Juli, wird das Lesezelt seine Tore für die allerkleinsten Bücherwürmer öffnen. Eingeladen sind an diesem Nachmittag alle Kinder bis fünf Jahre zusammen mit ihren Eltern oder sonstigen Betreuungspersonen. Die Bücherstunde für die Kleinsten wird von 15.30 bis 16.30 Uhr auf der „Fliegerwiese“ hinter der Schaukel stattfinden – allerdings nur bei schönem Schwimmbadwetter! Die kleinen Zuhörer vom Lesezelt werden auf eine spannende Reise in den Dschungel ent-

führt. Während der Expedition in den Urwald werden kleine Geschichten vorgelesen und erzählt, man kann gemeinsam in Bilderbüchern schmökern und auch die allerkleinsten Zuhörer können sich aktiv an lustigen Mitmach-Spielen beteiligen. Die Geschichten, Reime und Fingerspiele werden mit Livemusik auf der Gitarre begleitet und wer will, kann bei den Liedern kräftig mitsingen. Das Lesezelt wird Badevergnügen und Lesespass vereinen. Ehrenamtliche Lesepaten unterstützen die Aktion und ermöglichen so, dass eine seit langem gehegte Idee endlich Wirklichkeit wird: Das Lesevergnügen dort hin zu bringen,

IMMOBILIEN im

Immobilien Tel. 0 62 06 - 94 500 Fax 0 62 06 - 94 50 10

Biblis-Wattenheim:

2 Zi., Kü., Bad, 55 m²,

frei ab sofort. Warmmiete 400,- € + 2 MM KT. Tel. 0178 - 473 01 92

La.-Hofheim: 2 Zimmer

Küche (EBK), Wannen-Bad, Loggia (64 m²), Laminat, in ruhigem Haus zu verm., keine Tierhaltung, Miete 370,- € + NK u. Hz. 150,- € + 2 MM KT.

Telefon 0 62 42 - 78 18

wo sich die Kinder bei Sommersonnenschein am liebsten aufhalten – im kühlen Nass des Freibads. Das Lesezelt wird ebenfalls an folgenden Terminen auf der Fliegerwiese zwischen 15.30 und 16.30 Uhr anzutreffen sein: Mittwoch, 20. Juli, mit einer Bücherstunde für die Allerkleinsten im Alter von eins bis fünf Jahren und jeweils am Mittwoch, 27. Juli und 3. August, mit einer Vorlesestunde für alle Kinder zwischen fünf und zehn Jahren. Bei schlechtem Wetter fällt das Lesezelt aus. Dann sind alle Kinder zum Schmökern, Stöbern und Lesen in die Stadtbücherei eingeladen. zg

Stadtvilla - mit Bpl. - Neubau -

MassIVHaUs, rd. 400 m², mit Fußbodenheizung, solar, 3-fach Verglas. Festpreis/Bauzeitgarantie. kaufpreis zzgl. Bau/kaufnebenkosten ab 274.100,- ¤, keine Maklerprov. Tel. 0 63 27 - 60 10 24 • MHB KLEE

Nordheim: 3 Z K B ca. 59 m², Stellplatz und Kellerraum, kein Balkon, fast alle Böden gefliest (Schlafzimmer, Laminat), ruhige Lage, 365 Euro + NK + 2 MM KT. Bei Interesse: Tel. 06245-997872 Nordheim: 1 Z K B mit kleiner Küchenzeile, Stellplatz, ruhige Lage, großes Bad, 220 Euro + NK + 2 MM Kaution Bei Interesse bitte melden unter: Tel. 06245-997872

Lamperth.-Neuschloß

Attrakt. 2 ZKB-ETW

im gepfl. MFH, ca. 66 m², Hochpart., Balk., Abstellr., Kellerr., PKW.-Stellpl. VHB 78.000,- € Ein abwechslungsreicher Nachmittag wurde für die Senioren gestaltet, Kaffee und Kuchen sind kostenlos. Wenn jeder eine kleine Spende ins Körbchen legt, wird das Budget geschont und es kann sogar für die Weihnachtsgaben reichen.

8 komfortabel ausgestattete eigentumswohnungen mit aufzug, in moderner architektur. Wohnungsgrößen von 59 bis 122 m². schlüsselfertig zum Festpreis von 144.000,- € bis 259.000,- €.

Tel.: 0 62 01 / 87 90 86 - 0

www.katzenmaier-immobilien.de


lokales

seite 8

samstag, 16. Juli 2011

Hans-Pfeiffer-Gedächtnisturnier 2011 des FC Olympia Lampertheim Drei Tage Programm vom 22. bis 24. Juli

Vergnügungsmeile, Händlerstraßen, Südhessen Messe und attraktives Rahmenprogramm warten auf die Besucher

Sport- und Kinderfest im Adam-Günderoth-Stadion

Erbacher Wiesenmarkt lockt die Massen in den Odenwald

LAMPERTHEIM - Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Traditionsveranstaltung feiert der FC Olympia Lampertheim vom 22. bis 24. Juli ein Sportund Kinderfest im Adam-Günderoth-Stadion. Der Eröffnungsabend am Freitag wird von der Ringergemeinschaft SandhofenLampertheim gestaltet. Beginn des kurzweiligen Abends bei Musik und Kampfsport ist gegen 19 Uhr. Im Laufe der Veranstaltung wird das Ringerteam für die Saison 2011/2012 vorgestellt und bestreitet anschließend einen Schaukampf gegen Ladenburg unter Flutlichtbedingungen. Weiterhin ist eine Kampfsportvorführung der „Black Tigers“ sowie eine Überraschung geplant. Das diesjährige Highlight bildet am Samstag ab 14 Uhr das Kleinfeldturnier der nichtfußballspielenden Vereine und Institutionen. Hierzu haben sich bis dato 13 Mannschaften angemeldet (der eine oder an-

ERBACH - Wenn die letzte volle Woche im Juli anbricht, dann dreht sich im Odenwald alles um den Erbacher Wiesenmarkt. Der Startschuss fällt am Freitag, 22. Juli, um 15 Uhr, und bis das Spektakel am Sonntag, 31. Juli, um Mitternacht endet, werden an den zehn Festtagen weit mehr als eine halbe Million Gäste erwartet. Aus mehr als eintausend Bewerbungen haben die Organisatoren wieder eine bunte Auswahl getroffen, die besonders durch ihre Vielfalt besticht. Auf dem rund 60.000 Quadratmeter großen Marktgelände sind Volksfest, Messe und Handel vereint. 235 Aussteller in den Messehallen und auf dem Freigelände der „Südhessen Messe“ sowie rund 200 Händler in den Marktstraßen machen das deutlich. Die Produktpalette reicht vom Spielzeug über Kleidung, Haushaltswaren, kulinarische Leckerbissen, Gartenmöbel, Garagentore, Rasenmäher bis hin zum landwirtschaftlichen Großgerät oder Swimmingpool. Rund 50 Schausteller- und Gastronomiebetriebe und 14 Fahr- und Schaugeschäfte sorgen dafür, dass das Vergnügen auf dem täglich bis 3 Uhr geöffneten Markt nicht zu kurz kommt. Vom rund 44 Meter hohen Riesenrad, das fester Bestandteil des Erbacher Wiesenmarktes ist, lässt sich das gesamte Marktgelände überblicken. Auto-Scooter, Wellenflieger, Mini-Scooter, Ponyreiten und Kinderfahrgeschäfte gehören gewissermaßen zum Inventar. Mit über 300 Metern Schienenlänge bietet die erstmals vertretene Familienachterbahn „Berg & Tal“ bei einer Höhe von bis zu 13

dere Spätentschlossene könnte noch hinzukommen). Erfreulicherweise haben sich alle vier im Stadtparlament vertretenen Parteien bereit erklärt, sich den Wählern mal sportlich zu präsentieren. Außerdem sind drei Betriebsmannschaften der Firmen Packlin, Koebig und Gärtner sowie vier Männerteams von der Ringergemeinschaft Sandhofen-Lampertheim, Allstarteam, TTC und dem Feuerwehrverein dabei. Als besonderer Leckerbissen dürfte sich das gemischte Team vom CC Rot Weiß erweisen. Nach der Siegerehrung und Wanderpokalübereichung wird der Samstag bei Musik und hoffentlich guter Stimmung bis zum Open End ausklingen. Damit hoffentlich auch viele Familien den Weg ins Stadion finden und bei den Kindern keine Langeweile aufkommt, haben die Verantwortlichen des FCO über die drei Tage einen Kinder-Fun-Park aufgebaut mit Popcornbude, Hüpf-

Aus der Geschäftswelt

burgen, Torwandschießen, mobiler Eisdiele, Büchsenwurfbude und anderen Überraschungen. Bei Chormusik vom Männergesangverein Liedertafel und Showtanzeinlagen des CC Rot Weiß geht es am Sonntag ab 11 Uhr in den letzten Tag des Festes. Zu Gegrilltem gibt es auch einen zünftigen Mittagstisch. Ab 15 Uhr wird dann das historische Hans-PfeifferTurnier angepfiffen. Dieses Jahr in einem verkürzten Modus und in einer neuen Form. Eingeladen waren alle Lampertheimer Fußballvereine, um an einem Blitzturnier teilzunehmen. Um den Wanderpokal, den letztes Jahr der TV gewonnen hatte, spielen diesmal die Azzurri, SG Hüttenfeld, Waldesruh und die eigene Truppe vom FC Olympia. Bei hoffentlich tollem Wetter erwarten die Olympianer recht zahlreichen Besuch der Lampertheimer Bevölkerung. Der Eintritt ist übrigens an allen Tagen frei. zg

ANZeIGe

Jetzt können Schnäppchenjäger zuschlagen:

Sommerschlussverkauf bei Roller Für Möbelkäufer in ganz Deu­ t schland bietet der sommer­ schlussverkauf in diesem Jahr besondere Chancen: In den 99 RolleR­Filialen sowie im online­ shop des Unternehmens findet man abverkaufsschnäppchen in allen Warengruppen. Der sommerschlussverkauf ist ei­ ne der ältesten Traditionen des einzelhandels in Deutschland – eine Tradition, die bis heute nichts von ihrer Faszination ein­ gebüsst hat. Genau wie sein „Bruder“ Win­ terschlussverkauf lockt der ssV Hunderttausende von kunden in Deutschland in die läden, um dort ihr schnäppchen zu ma­ chen. eine anlaufstelle sollte dabei für clevere kunden RolleR sein. Deutschlands großer Möbel­ Discounter bietet zum ssV quer durch sein ganzes sortiment rie­ sige Rabatte bis zu 60 Prozent. Ganz gleich ob küchen und spei­ sezimmer, sofas, anbauwände, kleiderschränke, Bad­ oder Bü­ romöbel: in allen Warengruppen gibt es saftige Preisnachlässe, für die sich der Weg zu RolleR lohnt. Darüber hinaus bietet das Unter­ nehmen derzeit außergewöhnli­ Foto: Roller

che Finanzierungsangebote – so kann sich jeder die Möbel leisten, die er braucht und dabei den Geldbeutel schonen. Doch nicht nur bei den Großmö­ beln können schnäppchenjäger zuschlagen: Gerade im sommer haben viele Menschen lust, fri­ schen Wind in ihr Zuhause zu bringen. Hier ist RolleR die rich­ tige adresse, denn man findet von Bettwäsche über Vorhänge bis zu Tapeten und Wandfarben ein riesiges sortiment, mit dem man gerade jetzt sparen kann. ein besonderer Tipp sind Boden­ beläge wie laminat und Teppich­ böden sowie einzel­Teppiche auf der einen seite und Matratzen und lattenroste auf der anderen seite: gerade im sommer lassen sich bei diesen Produktgruppen besonders gute angebote finden. kunden, die sich über die ssV­ sonderangebote informieren möchten, finden in jeder Filiale Deutschlands kompetente an­ sprechpartner, die sich für die Be­ ratung Zeit nehmen und indivi­ duelle lösungen erarbeiten. Und wer seine Möbel und einrich­ tungsaccessoires lieber bequem von zuhause kauft: auch der RolleR online shop auf www. roller.de beteiligt sich am ssV

und feiert im ganz großen stil mit. Beim schlussverkauf herrscht traditionell ein Riesenandrang bei RolleR. Über ROLLER RolleR wurde im Jahre 1969 gegründet und gilt als „erfinder“ des Möbel­Discounts in Deutsch­ land. Heutiger sitz der Unterneh­ menszentrale ist Gelsenkirchen. Der experte für „Clever einrich­ ten“ betreibt derzeit 99 Filialen im gesamten Bundesgebiet und ist weiter auf expansionskurs. In den nächsten Monaten soll die Marktanzahl zügig auf 100 erhöht werden. Darüber hin­ aus gilt RolleR als erster echter Multi­Channel­anbieter des Mö­ belhandels: kunden können in den Filialen, im online shop unter www.roller.de, per telefonischer Bestellhotline unter 0209/7097­ 333 oder mobil per webfähigem Handy bei RolleR einkaufen. In allen kanälen findet man über 10.000 Möbel, einrichtungsge­ genstände und alles zum Re­ novieren unter einem Dach zu günstigen Preisen. Das Unterneh­ men beschäftigt mehr als 4.500 Mitarbeiter und wird jedes Jahr von mehr als 35 Millionen kun­ den besucht. zg

Auf dem rund 60.000 Quadratmeter großen Gelände kommt jeder auf seine Kosten. Volksfest, Messe und Handel sind hier vereint worden und gehen fließend in einander über. Das zehntägige Fest bietet zudem ein Rahmenprogramm für Jung und Alt mit mehreren Höhepunkten. Foto: oh Metern rasantes Fahrvergnügen. In die Wunderwelt der Magie entführt das „Magic House“. Eine weitere Neuheit für den Wiesenmarkt ist die sensationelle Motorradshow „Golden Globe“. Unglaubliches Staunen werden die Besucher haben, wenn die „Gladiatoren in der Todeskugel“ ihre waghalsigen Attraktionen auf zwei Rädern präsentieren. Neben der unverwechselbaren Atmosphäre und der Angebotsvielfalt wartet attraktives Rahmenprogramm. Die traditionelle Eröffnungszeremonie, der Festumzug, der Bieranstich, das zweitägige Reit- und Springturnier, die traditionellen Frühschoppen, das Kinderspielfest, der Familientag, die Jagd-, Galopp- und Trabrennen mit Totalisator, ein „Brillantfeuerwerk“ und ein „Amerikanisches Feuerwerk“ sind die Höhepunkte in diesem Jahr. Unzählige Musikgruppen, Schlagersänger und Blaska-

pellen in den Bierhallen und den Festzelten sorgen mit Pop, Rock, Schlager- und Volksmusik für ausgelassene Stimmung. Wagemutige Wiesenmarktgäste können dieses Jahr per Tandemsprung sogar mit dem Fallschirm zum Festgelände einschweben. Zum Fest gibt es eine große Palette an Fanartikeln zu kaufen, die vor kurzem durch ein T-Shirt und ein Polo-Shirt ergänzt wurde. Offiziell eröffnet wird der Erbacher Wiesenmarkt am Samstag, 23. Juli, um 14 Uhr auf dem historischen Marktplatz. Vor der beeindruckenden Kulisse von Schloss Erbach wird der Beginn der „fünften Jahreszeit“ in der Odenwälder Kreisstadt eingeleitet. Weitere Informationen gibt es beim Magistrat der Kreisstadt Erbach, Neckarstraße 3, 64711 Erbach im Odenwald; E-Mail: stadtmarketing@erbach.de oder im Internet unter www.wiesenmarkt.eu. zg

100 Tage Bilanz: Mit 44,9 Prozent bleibt CDU stärkste Kraft in Bürstadt

„Wir wollen engagiert die Herausforderungen angehen“ BÜRSTADT – 100 Tage nach der Kommunalwahl zieht die CDU-Führung eine überwiegend positive Bilanz. „Natürlich schmerzt der Stimmenverlust bei der Kommunalwahl am 27. März“, gibt Parteichef Ewald Stumpf unumwunden zu. Auch der Machtverlust in Bobstadt – hier lag die Union wenige Stimmen hinter der SPD – ist noch nicht ganz verdaut. „Ein schlechter Neustart für die Genossen“, schimpft CDU-Fraktionschef Alexander Bauer. Schließlich haben die neuen Rot/Grünen-Mehrheiten in Bobstadt der Union noch nicht einmal die Position des stellvertretenden Ortsvorstehers zugestanden. Dass es auch anders geht hat die CDU erst kürzlich bei der Wahl von Chefgenossen Franz Siegl (SPD) zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der BGE unter Beweis gestellt. Die CDU hat auch den unterlegenen Parteien die Stellvertretung in den Fachausschüssen angeboten und deren Kandidaten mitgewählt. Nicht nachvollziehen kann Bauer deshalb, dass die Opposition Barbara Schader die Zustimmung bei deren Wahl zur Stadtverordnetenvorsteherin verweigert hat. „Sie macht diesen Job sehr engagiert“, findet Bauer und weder SPD noch Grüne hätten vor der Abstimmung ein Argument für deren Ablehnung vorgetragen, geschweige denn eine bessere Alternative

vorgeschlagen. Dass die SPD den Sprung an die Macht erneut verpasst hat, verwundert Bauer nicht. „Natürlich hat uns das sehr gute Abschneiden der Grünen mit 19 Prozent überrascht“, so Bauer. Er sieht darin allerdings einen bundespolitischen Trend und hält es für eine politische Normalität, dass es jetzt auch eine Grüne Partei in Bürstadt gibt. „Die SPD hat unter Franz Siegl mit nur 27,1 Prozent erneut Stimmen verloren. Das ist unter dem Landes- und Kreisdurchschnitt. Wie man daraus einen Regierungsanspruch ableiten kann ist mir schleierhaft“, sinniert Bauer. Immerhin hat die CDU in Bürstadt mit 44,9 Prozent erneut eines der besten Ergebnisse im Kreis Bergstraße geschafft, kann Ewald Stumpf auf eine durchaus erfolgreiche Bilanz seiner nunmehr zwölf Jahre umfassenden Vorsitzendentätigkeit verweisen. Neben der Stadtverordnetenvorsteherin Schader stellt die CDU wie bisher mit Walter Wiedemann den ehrenamtlichen Erster Stadtrat. Auch die Vorsitze der drei Fachausschüsse stellen die Christdemokraten. „Der Koalitionsvertrag mit der FDP ist ein fairer Kompromiss, der viele gute Ideen aus dem CDU-Programm beinhaltet“, zieht Alexander Bauer eine positive erste Bilanz nach der Wahl. Er geht als Fraktionschef in sein elftes Amtsjahr und übt sich nach zwei Wahlperioden mit abso-

luter Mehrheit für die Union nun im Schulterschluss mit seinem liberalen Koalitionspartner Burkhard Vetter von der FDP. „Wir verstehen uns persönlich sehr gut und die Koalition ist gut angelaufen. Neben den Anträgen zu dem Kinderstadtplan, der Umgestaltung des Umweltpreises zu einem „Innovationspreis für Nachhaltigkeit“ und den Öffnungszeiten am Wertstoffcenter hat die CDU gemeinsam mit ihrem neuen Partner die Umgestaltung des Freizeitkickergeländes auf die Agenda gesetzt. Jetzt wird geprüft, wie sich die Vorschläge des Jugendrats umsetzen und finanzieren lassen. Am Sonntag blickt die CDU noch einmal kurz zurück, „bevor wir die kommenden fünf Jahre die Herausforderungen engagiert angehen“, so Barbara Schader. Im Historischen Rathaus verabschieden die Christdemokraten am 10. Juli ihre ausgeschiedenen Mandatsträger. Einige wollten aufhören. Andere mussten, weil sie nicht mehr gewählt wurden. Demokratie heißt eben „Amt auf Zeit“, erinnert Schader, die auf die vielen Möglichkeiten der politischen Mitwirkung außerhalb der Versammlungen und Sitzungen verweist. „Bei der anlaufenden Sommertour mit Ferienstammtisch, Firmenbesichtigung und Grillfest sind auch die Ehemaligen gern gesehene Gäste und Ratgeber“, so die CDU in ihrer Mitteilung. red


LOKALES

Samstag, 16. Juli 2011

Seite 9

SPD-Sommertour bei der DLRG am Weidweg / Gesprächsrunde und Rundgang / Nachwuchs gesucht

Die Lebensretter brauchen mehr Geld ziellen Mittel im städtischen Haushalt und beim Land Hessen werden spürbar, der DLRGOrtsverband setzt vermehrt auf private Sponsoren. Diese Geldgeber werden in naher Zukunft öfter gebraucht, um notwendige Investitionen wie den Kauf des Hochwasserrettungsbootes oder die notwendige Renovierung des Sitzungsraums zu finanzieren. Der Verein hat für das Hochwasserrettungsboot ein Vorkaufsrecht, nachdem das Land Hessen den Unterhalt des Bootes gestrichen hat. Fast der gesamte DLRG-Vorstand und weitere Führungskräfte standen für das Informationsgespräch zur Verfügung. Unter den Teilnehmern der SPD-Sommertour waren der SPD-Vorsitzende und

Erster Stadtrat Jens Klingler, als Geschäftsführer auch zuständig für die Biedensandbäder, der stellvertretende Vorsitzende und Stadtrat Karl-Heinz Horstfeld, Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Stass, Stadtrat und Ortsvorsteher von Hüttenfeld Walter Schmitt und Magistratsmitglied Hans Schlatter. „Wir wollen wissen, wie es mit der DLRG vor Ort steht“, umriss Karl-Heinz Horstfeld das Anliegen der Sommertour. In seinem Resümee lobte Horstfeld das informative Gespräch und die spannende Begehung. Mit Blick auch auf die finanzielle Problematik der knappen Kassen bei DLRG, Land und Stadt versprach Horstfeld „alles zu tun, was möglich ist“. „Die Stadt Lampertheim

Man sitzt in einem Boot, denn Wasserrettung und Hochwasserschutz kann für jeden im Ried wichtig werden. Die DLRG-Lebensretter sind mit Begeisterung und viel zeitlichem Einsatz bei der Sache, wie der Vereinsvorstand den SPD-Sommertourteilnehmern deutlich machte. Fotos: Hannelore Nowacki

steht uns bei“, beschrieb DLRGVorsitzender Volk die bisherige gute Zusammenarbeit. „Uns hat gefreut, dass wir einen Einblick in das Vereinsleben geben konnten“, sagte Volk, bevor er alle zum anschließenden geselligen Beisammensein einlud. Beim Rundgang am Abend, beleuchtet von der untergehenden Sonne, erkundeten die Besucher den Haupteinsatzort im Sommer – den Badesee der Biedensandbäder mit einer Wasserfläche von 40.000 Quadratmetern. Das Freibad hat seit einer halben Stunde geschlossen, am Strand ist die rote Fahne hochgezogen – sie signalisiert den Badegästen: die Wasserwacht ist nicht im Dienst. Die gehisste grüne Fahne zeigt an: die Wasserwacht der DLRG-Rettungsschwimmer hält mit wachsamen Augen Ausschau nach Notfällen. Diese Arbeit leisten die Lebensretter in ihrer Freizeit, ehrenamtlich, das heißt ohne Bezahlung. Die von den Biedensandbädern gezahlte Aufwandsentschädigung verwendet der Verein für notwendige Anschaffungen wie neue Wachhemden, damit man die Retter im Badebetrieb an ihrer Bekleidung erkennt. Hier wird deutlich, was der DLRGVorsitzende Volk meint, wenn er sich mehr Nachwuchs wünscht. Man hätte mehr Retter im Einsatz und könnte zum Beispiel die Wachzeiten am Badesee ausdehnen. Die Lebensretter werden im Jahr zu fünf bis zehn Einsätzen gerufen, vorwiegend im Ried. In diesem Jahr sind es im halben Jahr schon fünf Einsätze gewesen. Volk freut sich, dass mehrere Nachwuchsrettungsschwimmer gerade © Claudia Hautumm / www.PIXELIO.de

A F N N G A L 2 U 011 H C S

M U Z

Wünschen Sie Ihrem ABC-Schützen oder Schüler/-in einen guten Start für den neuen Lebensabschnitt bzw. das neue Schuljahr

Den ausgefüllten Coupon schicken Sie bitte per Post oder Fax bis zum

4. August 2011, 17 Uhr an den Tip-Verlag: Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim, Fax: 06206 - 94 50 10. Erscheinungstermin: Samstag, 6. August 2011 Motiv 1

Motiv 2

Motiv 3

Motiv 5

Motiv 6

45 x 25 mm €*

liebe /r ...

5,-

einen guten Start in Deinen neuen Lebensabschnitt. Deine Familie

Ab sofort nimmt die DLRG Lampertheim wieder Prüfungen für Seepferdchen und die Jugendschwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold ab. Interessierte können jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 16 bis 18 Uhr im Freibad der Biedensandbäder die Prüfung ablegen. Ansprechpartner vor Ort ist Detlev Reppert.

Anzeigenauftrag: Veröffentlichen Sie meine private Anzeige am 6. August 2011 im TIP. Bitte schreiben Sie hier Ihren Text hinein:

Größe 2

94 x 25 mm € *

10,-

Wählen Sie Ihre Größe

Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab:

❀ ❀ Mama + Papa

Größe 3

Name:

94 x 35 mm

€ * Alles Liebe für Deinen Hier kann ❀ 15,Schulbeginn und Ihr Foto den Start in den neuen eingebaut Lebensabschnitt werden wünschen Dir ... ❀❀

94 x 50 mm € *

Liebe /r ....

20,-

alles Liebe zum

Telefon: Straße, Nr.: PLZ, Ort:

Konto-Nr.:

Schulanfang

Bankleitzahl:

Mama

bei:

&

Papa © S. Hofschlaeger / www.PIXELIO.de

und Ihre Motiv-Nr.

Betrag liegt bar bei

UNSerem .... wUNScheN wir viel SpaSS uNd viel Erfolg iN der Schule!

wünschen Dir von Herzen * Die genannten Preise gelten nur für die Grüße zum Schulanfang auf unserer Sonderseite am 6. August 2011

KURZ NOTIERT

in der Jugendarbeit könnte man mit mehr Kräften mehr tun. Die Besucher machten sich in der Fahrzeughalle ein Bild von der technischen Ausrüstung der Lampertheimer Wasserrettungseinheit, die über zwei Rettungsboote, ein Hochwasserboot, einen Mannschaftswagen und ein kombiniertes Tauch- und Gerätefahrzeug verfügt. Die Einheit kann zu allen Unfällen und technischen Hilfeleistungen im und am Wasser gerufen werden. Sie ist zudem im Katastrophenschutz des Landes Hessen tätig und absolviert Katastrophenschutzübungen. Die aktiven Lebensretter nehmen an den wöchentlichen Unterweisungen, Übungen innerhalb des Ortsverbandes, an Kreisübungen und an den jährlichen Kreismeisterschaften im Rettungsschwimmen teil. Erste Hilfe und die weiterführende Sanitätsausbildung gehören zum Lehrplan. Eine Ausbildung zum Bootsführer, Geräte- und Rettungstaucher ist möglich. Hannelore Nowacki

Größe 1

Wir wünschen Dir

Größe 4

Motiv 4

ihre Prüfung gemacht haben. In den Schwimmgruppen des Vereins lernen bis zu neunzig Kinder zurzeit, wie man sich sicher im Wasser bewegt. Mit seinen 430 Mitgliedern ist der DLRG-Ortsverband ein starker und stolzer Verein, der seit zwei Jahren zur Freude des Vorstands wieder wächst. Die nur etwa 35 aktiven Männer und Frauen in der Wasserrettungseinheit und im Katastrophenschutz sind jedoch zeitlich stark gefordert, das machte Volk in seinem Aufgabenüberblick deutlich. Auch

Sie können unter vier verschiedenen Größen und sechs verschiedenen Motiven wählen. Für den Text bringen Sie Ihre eigenen Ideen ein oder lassen Sie sich von uns beraten. Bei Zusendung eines Fotos wird dieses ebenfalls in die Anzeige aufgenommen (nur bei den Größen 3 und 4 möglich – Aufpreis 5,- € Fotos per E-Mail an info@tip-verlag.de)

Ein idyllischer Platz in den Biedensandbädern am Weidweg ist der große Badesee mit seinem Sandstrand, Schilf bewachsenen Uferregionen und den weitläufigen sattgrünen Liegewiesen, der bei der SPD-Sommertour in Augenschein genommen wurde. Unter den wachsamen Augen der ehrenamtlichen DLRG-Lebensretter ist das Baden sicherer.

LAMPERTHEIM – Die SPDSommertour besuchte am Montag die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) am Weidweg, das dritte Ziel in diesem Sommer, das die Teilnehmer wie immer mit dem Fahrrad ansteuerten. Die warme Luft, eine angenehme Brise und strahlender Sonnenschein verliehen dem Abend romantisches Flair, hier fanden schönes Fahrrad- und Badewetter zusammen. Wie sich in den folgenden zwei Stunden im Gespräch und bei einer Begehung im Gebäude und am Badesee zeigte, liegen bei den Lebensrettern Spaß an der ehrenamtlichen Arbeit, Verantwortung und zeitliche Belastung eng beieinander, die knappen finan-

Unterschrift:

Eigenes Bild


AUTOMARKT

AUTO aktuell Anzahlung 4.000€

Opel Meriva: „Auto der Vernunft 2011“ unter den Vans

0%

eff. Jahreszins

Opels Meriva, kürzlich lief im spanischen Opel-Werk Zaragoza das 100.000ste Fahrzeug nach nur zehn Monaten gewissermaßen „vorfristig“ vom Band, erfreut sich einer guten Nachfrage. Jetzt

verbucht der variable Rüsselsheimer einen weiteren Erfolg: Die Leser des Verbrauchermagazins „Guter Rat“ und der Zeitschrift „Superillu“ wählten den Van zum „Auto der Vernunft 2011“ in der

Abb. zeigt Sonderausstattungen.

Die OPEL SOmmEr-aktiOnSwOchEn

JETZT MIT 0%-FINANZIERUNG. Sichern Sie sich jetzt Ihren Opel Meriva zur 0%-Finanzierung: In den Opel Sommer-Aktionswochen bis zum 31.08.2011 sparen Sie sich die Zinsen und fahren gut gelaunt durch die schönste Jahreszeit!

nur bis zum

31.08.2011

Unser Finanzierungsangebot für den Opel Meriva Design Edition mit 1.4 , 74 kW effekt. Jahreszins

0,00 %

Monatsrate

Anzeige

115,- €

Zu leistende Anzahlung: 4.000,- €, Gesamtbetrag der Finanzierung: 16.990,- €, Laufzeit: 37 Monate, Monatsraten: 36 à 115,- €, Schlussrate: 8.866,84 €, Netto-Darlehensbetrag: 12.990,- €, Effektiver Jahreszins: 0,00 %, Sollzinssatz, gebunden: 0,00 %, Bearbeitungsgebühr: 0,- €, Kaufpreis bei Finanzierung: 16.990,- €

Besonders erfreut über die Ehrung: Alain Visser, Opel-Vorstand für Vertrieb, Marketing und Service. Foto: Opel/Auto-Reporter.NET

Rasender Radler muss Unfallschaden allein zahlen

Kategorie Kombi/Van. Rund 4,8 Millionen Leser der beiden Magazine waren zum elften Mal aufgerufen, aus 35 Fahrzeugen in drei Kategorien je einen Gewinner zu bestimmen. Klarer Punktsieger in der Kombi/Van-Klasse wurde der Opel Meriva, der damit bereits seine achte Auszeichnung seit seiner Markteinführung im Juni vergangenen Jahres einfahren konnte. Bei der Wahl zum „Auto der Vernunft“ stehen ökologische, ökonomische und sicherheitstechnische Fortschritte im Mittelpunkt der Bewertung. Überzeugt haben die Leser letzten Endes das innovative Türkonzept des Meriva, seine modernen und effizienten Motoren und das sehr gute PreisLeistungs-Verhältnis. Das Motorenangebot des Meriva umfasst acht Benziner- und Dieselaggregate mit einer Leistungsspanne von 55 kW/75 PS bis 103 kW/140 PS. Das ergonomische Gesamtkonzept des Meriva war den Experten der „Aktion Gesunder Rücken e. V.“ das AGR-Gütesiegel wert. Damit ist der Van das weltweit erst Fahrzeug mit dieser Auszeichnung. AR/arie

Ford wirbt mit dem Gurt-Airbag für Fondpassagiere

Ein Angebot der GMAC Bank GmbH, für die das auto-kohl GmbH als ungebundener Vertreter tätig ist. Die PKW Anschlussgarantie für Ersthalter nach den Bedingungen der CG Car-Garantie Versicherungs-AG bis max. 160.000 km. Der Garantieanspruch ist auf den Zeitwert des Fahrzeuges zum Eintritt des Garantiefalles begrenzt. Bei allen teilnehmenden Opel Partnern. Mehr Informationen auf www.opel-garantie.de

JETZT PROBE FAHREN! Kraftstoffverbrauch in l/100 km Opel Meriva Design Edition 1.4 , 74 kW, innerorts: 7,9, außerorts: 5,1, kombiniert: 6,1; CO2-Emissionen, kombiniert: 144 g/km (gemäß 1999/100/EG).

auto-kohl GmbH

Nibelungenstraße 10 68642 Bürstadt Telefon 06206 / 6361 oder 06206 / 75078 Fax 06206 / 707390 info@autokohl-gmbh.de www.autokohl-gmbh.de

Ihr professioneller Partner für Autoteile und Zubehör Unser reichhaltiges Sortiment unsere große Angebotsvielfalt und ständige Teileverfügbarkeit ist beispielhaft.

Wir bringen Sie in Fahrt! 67547 Worms / Cornelius - Heyl - Str. 54 / Tel. 06241 - 91100 67227 Frankenthal / Schraderstraße 36 / Tel. 06233 - 44045 www.atv-autoteile.de

„Feel the difference“ heißt es bei Ford. Jetzt hat die Marke eine zusätzliche werbende Botschaft: Sie propagiert einen von Ford entwickelten Gurt-Airbag für Passagiere auf den Rücksitzen. Erkennen Sensoren eine Kollision mit größerer Wucht, füllt sich das röhrenförmige Luftkissen in 40 Millisekunden mit einem komprimierten Gas. Die Technologie basiert nicht auf chemischen Redaktionen wie beim konventionellen Airbag. Der Gurt-Airbag verursacht keine Verletzungen durch Druck oder Hitze. Herausgefunden hat Ford, dass dank eines Gurt-Airbags die Aufprallenergie fünfmal besser auf den Oberkörper verteilt wird. Das reduziert das Verletzungsrisiko im Kopf-, Hals- und Brustbereich. Davon profitieren im Falle eines Unfalls insbesondere Kinder und ältere Personen auf den Rücksitzen. In den USA ist der Gurt-Airbag von Ford bereits für die neue Generation des Ford Explorer erhältlich.

2012 wird das auch beim Crossover Ford Flex und bei weiteren Modellen der Fall sein. Von einer interessanten Beobachtung ist bei Ford die Rede: Studien in den USA haben ergeben, dass der neue Gurt-Airbag die allgemeine Gurtanlegequote verbessert. Nur wenig mehr als die

Hälfte der Amerikaner gurten sich an, wenn sie Fondpassagiere sind. Vorn Sitzende benutzen den Gurt immerhin zu 82 Prozent. Davon ausgegangen werden kann, dass der Gurt-Airbag nicht nur innerhalb der Ford-Modellreihen Karriere machen wird. Auto-Reporter.NET/wr

Der Gurt-Airbag funktioniert im Alltag wie ein normaler 3-PunktSicherheitsgurt. Binnen 40 Millisekunden füllt sich der Gurt mit einem komprimierten Gas. Foto: Ford/Auto-Reporter.NET

... der kommt weit rum

Ihr zuverlässiger Werbepartner

Rast ein Fahrradfahrer eine abschüssige Straße in einem derartig unvernünftigen Tempo hinunter, dass er sein Gefährt im Notfall nicht mehr zum Stehen bringen kann und umfällt, hat er für den Schaden dabei im überwiegenden Maße alleine aufzukommen. Selbst wenn der Unfall durch den Schreck über einen plötzlich entgegenkommenden Bus verursacht wurde, dem eigentlich schon aufgrund seiner Größe und Fahrleistung in der Regel eine wesentlich stärkere Betriebsgefahr und damit auch höhere Haftung im Verkehr zugeschrieben wird. Das hat in einem jetzt rechtskräftigen Urteil das Oberlandesgericht Karlsruhe entschieden (Az. 13 U 46/10). Der verunfallte Radfahrer fuhr in Straßenmitte, als der Bus vor ihm auftauchte. Dessen Fahrer fuhr im Gegensatz zu ihm ordnungsgemäß rechts auf seiner Fahrbahn und nahm sofort, als er den herankommenden Raser bemerkte, vorsorglich den Fuß vom Gas. Die Gefahr einer Kollision zwischen dem Bus und dem Fahrrad bestand zu keinem Zeitpunkt. Trotzdem versuchte der erschrockene Radfahrer ein Ausweichmanöver, war aber nicht mehr in der Lage, die Geschwindigkeit seines Rades zu beherrschen, und geriet beim Bremsen ins Schleudern und stürzte hin. Der Busfahrer sollte nun für den Schaden aufkommen. Schließlich habe der durch das Auftauchen des Busses verursachte Schreck unstreitig den Unfallablauf ausgelöst. Dem widersprachen die Karlsruher Richter. Zwar bestehe laut höchstrichterlicher Rechtsprechung ein innerer Zusammenhang des Unfalls mit dem Betrieb des Busses auch dann, wenn – wie hier – die Ausweichreaktion des Radfahrers objektiv nicht erforderlich war. „Doch der betroffene Biker raste ja ungehemmt und noch dazu nahe der Mittellinie auf die abschüssige Linkskurve zu. Sein Fehlverhalten wiegt damit derart schwer, dass auch die aus der Größe des Fahrzeugs zweifellos resultierende höhere Betriebsgefahr des Busses dahinter weit zurücktritt“, erklärt Rechtsanwältin Alexandra Wimmer von der telefonischen Rechtsberatung (www. anwaltshotline.de). Zumal der Sturz des Radlers für den Fahrer des Busses unabwendbar war. Auto-Reporter.NET

NISSAN CROSSOVER – BIS ZU 2.449,– € BONUS.1) JUKE VISIA

QASHQAI VISIA

• Bonus: € 1.649,–2) • Radio/CD-Kombination mit AUX-Schnittstelle, MP3-Wiedergabe und 4 Lautsprechern • elektr. Fensterheber vorne und hinten mit Komfortfunktion fahrerseitig

• Bonus: € 2.449,–2) • Klimaanlage • Radio/CD-Kombination mit Bluetooth-Schnittstelle • Geschwindigkeitsregelanlage und -begrenzer mit Lenkradfernbedienung

1.6 l 16V, 86 kW (117 PS) Regulärer Preis: € 16.439,–

Jetzt ab:

€ 14.790,–2)

1.6 l 16V, 86 kW (117 PS) Regulärer Preis: € 20.339,–

Jetzt ab:

Autohaus Heydasch GmbH Horchheimer Straße 125 • 67547 Worms • Tel.: 0 62 41/3 35 92 • www.autohaus-heydasch.de

€ 17.890,–2)

SHIFT_ the way you move

Gesamtverbrauch l/100 km: kombiniert von 6,3 bis 6,2; CO2 -Emissionen: kombiniert von 147,0 bis 144,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm). Abb. zeigen Sonderausstattungen. 1) Bonus bei Kauf eines QASHQAI VISIA, 1.6 l 16V. 2)Angebote gültig bis zum 30.09.2011. 53_200-290x100-4c-Cross.indd 1

08.07.11 18:40


SONDERAUSGABE 16. Juli 2011

Sonnensegel bieten sicheren UV-Schutz

Treppenrenovierung von Ihrem Handwerksservice GBS

Flower-Power an den W盲nden Saisonale Zimmerdekoration

Seite 2

Seite 3

Seite 4

R ATG E B E R R U N D U M S B A U E N 路 W O H N E N 路 E I N R I C H T E N

Foto: Gardenplaza/Rehau

Mein Sch枚nes Zuhause


2

M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

ANZEIGE

SH02mi09

16. JULI 2011

Sonnensegel bieten sicheren UV-Schutz und sind überall einsetzbar

Luftig-leichter, flexibler Schattenspender

Bäder Schwimmbad Fliesen Ludwigstr. 68 67547 Worms Tel (0 62 41) 9 20 44-0

IHR SPEZIALIST

Heizung

jb.08sa10

29

IMPRESSUM TIP Verlag GmbH Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim Tel.: 0 62 06 - 94 50-0 · Fax: 0 62 06 - 94 50-10 www.tip-verlag.de · info@tip-verlag.de Geschäftszeiten: Mo. + Do. von 8.30 bis 17 Uhr, Di., Mi., Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr Anzeigenberatung für gewerbliche Kunden: Hildegard Schwara, Tel.: 06206 - 94 50 26, E-Mail: schwara@tip-verlag.de und Heiko Steigner, Tel.: 06206 - 94 50 18 E-Mail: steigner@tip-verlag.de ViSdP für den Anzeigen- und Redaktionsteil: Frank Meinel Druck: Reiff Zeitungsdruck GmbH, Offenburg Auflage: 26.900 Exemplare

Die nächste

Ausgabe

Mein

Schönes Zuhause

erscheint am

20. August 2011

Jedes aufrollbare Sonnensegel-System wird individuell an die Architektur vor Ort angepasst und kann auch frei stehend installiert werden. Foto: epr/Soliday Sonnensegel „Die ganze Vielfalt, der ganze Reiz, die ganze Schönheit des Lebens besteht aus Schatten und Licht“, heißt es in Tolstois Meisterwerk „Anna Karenina“. Künstler, Forscher, Wissenschaftler – sie alle beschäftigen sich seit Jahrtausenden mit den Phänomenen von Licht und Schatten. Abseits akademischer Definition geht es im Alltag aber vor allem darum, ein erholsames, sonnenloses Plätzchen zu schaffen, das gleichwohl ein harmonisches Zusammenspiel von Sonnenlicht und Lebensraum bietet. Ob auf Balkon, Terrasse, Loggia oder im Wintergarten: Das richtige Verhältnis von Licht und Schatten muss stimmen, und Beschattungssysteme müssen sich Architektur und Baustil anpassen, um zur perfekten Symbiose mit Haus und Garten zu verschmelzen. Der Kunst des

trendigen Schattenmachens mit qualitativ hochwertigen Sonnensegeln widmet sich seit nahezu 40 Jahren die österreichische Plaspack Netze GmbH. Sonnensegel bieten gegenüber konventionellen Beschattungssystemen, wie beispielsweise Markisen, den Vorteil, dass sie äußerst flexibel einsetzbar sind. Sie lassen sich jederzeit sowohl den wandernden Sonnenstrahlen anpassen als sie auch die Wahl lassen, wo man sich ein schattiges Plätzchen suchen möchte. Zur herkömmlichen Markise auf der Terrasse sind Sonnensegel eine lichtdurchflutete, legere Alternative. Zwischen Bäume gespannt, fungiert das Segel als luftig-leichter, aber UVbeständiger Schutz für Spiel- und Sitzgruppen auf Grasflächen, die sich normalerweise nur schwer beschatten lassen.

Insbesondere die Sonnensegel Soliday C, M und CS eignen sich hervorragend zur – auch dauerhaften – Beschattung von Kinderspielbereichen, Veranstaltungsflächen und anderen Großflächen. Die Art der Formgebung, Material, Farbe, Größe und Neigung geben jedem Sonnensegel einen einzigartigen Look. Jedes aufrollbare Sonnensegel-System wird individuell an die lokale Architektur angepasst und kann auch frei stehend an jedem beliebigen Ort installiert werden. Eine patentierte Neuheit bietet das Unternehmen mit den Austrosail-Protection-Sonnensegeln. Das Material ist wasserdicht, witterungs- und UV-beständig und damit der perfekte Sonnen-, Wind- und Wetterschutz, der auch regnerische Tage unbeschadet übersteht. Mehr unter www.soliday.eu. epr

Mehr Behaglichkeit und bis zu 35% weniger Heizkosten.*

UZER

Gipser & Stukkateurmeister Betrieb

info@bienefeld-lampertheim.de www.bienefeld-lampertheim.de Finkenstraße 8, 68623 Lampertheim Tel. (0 62 06) 94 07-0 Fax (0 62 06) 94 07-40

Innenputz · Außenputz Vollwärmeschutz Anstrich

* Kostenersparnis bezieht sich auf die durch die Außenwände abgegebene Heizenergie.

Bonifatiusstr. 84 Bürstadt 68642 Tel. 0 62 06 / 71 01 67 Fax 0 62 06 / 96 46 51 Mobil 01 71 / 6 21 49 61


16. JULI 2011

M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

ANZEIGE

3

GBS - Handwerksservice – Ihr Fachmann für Treppenrenovierung und -sanierung

Treppen werden oft vernachlässigt! Sie haben Ihr Zuhause mit viel Liebe zum Detail sowie jeder Menge Kreativität eingerichtet und dafür auch schon zahlreiche Komplimente erhalten? Ein tolles Gefühl, oder? Doch das glanzvolle Ambiente wird getrübt: Eine in die Jahre gekommene, unansehnliche Treppe kann den Eindruck Ihres so liebevoll eingerichteten Heimes komplett zerstören und noch dazu gefährlich für Sie und Ihre Familie werden. Wirklich sehr schade, wenn man bedenkt, dass Sie so viel Zeit und Geld in Ihr Zuhause investiert haben. GBS Handwerksservice kann Ihnen helfen: Treppenrenovierung! Nein, keine wochenlange Großbaustelle, die an den Nerven kratzt und Ihr schwerverdientes Geld verschlingt. Im Gegensatz zum strapaziösen Einbau einer Neutreppe, dauert eine fachgerechte Treppenrenovierung, dank vorgefertigter Stufen und systematischer Arbeitsweise, nur wenige Tage und Sie können die Treppe auch während der Renovierungsphase uneingeschränkt nutzen. Ob Fachwerkhaus, Villa im Grünen oder neu gebautes Fertigteilhaus: Alles kein Problem!

Eine Treppenrenovierung kann auf jede Art von Treppe individuell angepasst werden, ohne die Grundkonstruktion zu verändern. Sie bestimmen mit: Im Grundpaket sind die Treppenstufen enthalten, hinzu wählen können Sie Treppenwangen, -geländer und/oder Podestflächen. Ihren individuellen Wünschen obliegt, welcher Optik das Gesamtbild entsprechen soll. Hierbei können Sie zwischen hochwertigem CPL- Laminat und Massivholzstufen in den verschiedensten Farben wählen. Nach der schnellen, schmutzarmen Montage erstrahlt Ihre Treppe in neuem Glanz: Die leicht zu reinigenden Formstufen mit gebürsteter CPLSchichtstoffoberfläche sehen echtem Holz zum Verwechseln ähnlich. Qualität hat Priorität: Die zwölfjährige Garantie auf Oberflächen sowie der konsequente Einsatz quellarmer Trägerplatten sprechen für eine gute Qualität des Treppensystems. zg

NEU!

Segmentbogenpflaster

Der neue Klassiker mit elegantem S chwu

Weitere Informationen bei: GBS – Ihr Handwerksservice – Inh. Ludwig Gärtner Tel. 06245-9098968 www.gbs-handwerksservice.de

ng

Betonwerk Pfenning GmbH Küblinger Weg 10 • 68623 Lampertheim Telefon: +49 (0) 62 06 / 9 40 40 • Telefax: +49 (0) 62 06 / 26 83 info@beton-pfenning.de • www.beton-pfenning.de

FENSTER TÜREN ROLLÄDEN INNENAUSBAU EINBAUSCHRÄNKE EINZELMÖBEL BARRIEREFREI WOHNEN

Jürgen Krämer Tischlermeister

Wir beraten, planen, fertigen, liefern und montieren Werkstatt: Büro:

Industriestraße 1 Karlstr. 4 · 68623 Lampertheim · Tel. 0 62 06-42 84 · Fax 124 50

Foto: oh

Hagenstraße 51 68623 Lampertheim Tel. 0 62 06 / 59 931 Fax 0 62 06 / 15 87 96 seit über Mobil 01 71 - 458 75 38 10 Jahren e-mail: fdajaku@aol.com • Beratung, Planung, Ausführung • Pflasterarbeiten jeder Art • Natursteinabeiten • Trockenmauern, Mauerarbeiten • Baumfällung, und -beschneidung • Rückschnitte aller Art, • Häckselarbeiten • Rasenpflege und Neuanlage • Böschungssicherung • Teiche, Zaunanlagen

• Abbrucharbeiten • Kanalarbeiten • Revisionsschächte • Mauertrockenlegung • Aushubarbeiten • Kehr- und Winterdienst • Dachrinnenreinigung • Entrümplungsarbeiten • Hausmeistertätigkeiten • Containerservice


4

ANZEIGE

M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

16. JULI 2011

Saisonale Zimmerdekoration mit Blüten als Vliesfaser-Tattoo

Flower-Power an den Wänden

Einfach die Wand säubern, Motiv vom Trägerpapier lösen und mit einem Tuch andrücken. Fertig ist die Sommer-Deko! Frische Blüten an den Wänden – mit Wand-Tattoos kann der Sommer im Handumdrehen auch Einzug in die eigenen vier Wände halten. Fotos: epr/Erfurt Wenn sich im Sommer die Landschaften, Gärten, Terrassen und auch Balkone in Blütenparadiese verwandeln, liegt es nur nahe, auch die Wohnbereiche dieser fröhlichen Stimmung anzupassen. Die Lust auf saisonale Veränderungen lässt sich mit verschiedenen Mitteln stillen – je nach Geschmack und Geldbeutel. So locken die Kaufhäuser beispielsweise jedes Jahr mit Kissen, Tischauflegern, Übertöpfen oder Fensterschals in aktuellen Modefarben. Aber auch die Wände sind stets beliebte Aktionsflächen. Besondere Effekte lassen sich zum

Beispiel mit nur wenig Aufwand durch selbsthaftende Motive erzielen. Sie sind noch relativ neu im Reigen der Gestaltungsmöglichkeiten und gerade für sommerliche Dekorationen unter anderem in verschiedenen Ornamenten- und Pflanzendesigns erhältlich. Die Sticker – oder neudeutsch Wand-Tattoos – beispielsweise von Erfurt haften nicht nur auf glatten Untergründen; auch Raufaser oder feine Putze sind kein Problem. Sie werden einfach vom Trägerpapier gelöst, auf der zuvor gesäuberten Wand positioniert

- 300 m² große Ausstellung - Komplett Bad- und Wohnraumsanierung - Verlegung von Wand- und Bodenfliesen aller Art - Sanitärarbeiten - staubfreies Arbeiten - professionelle Beratung

ven Auswirkungen auf die Raumluft zu befürchten sind, bewertete auch die Öko-Test-Redaktion mit „Gut“. Speziell für Kinder gibt es jetzt auch selbstklebende Motive zum Ausmalen. Die Vorlagen aus den Themenwelten Bauernhof und Küstenland sind ebenfalls im Baumarkt erhältlich. Wie in einem Malbuch lassen sich Reitpferd, Hausschwein, Möwe oder Leuchtturm farbig gestalten, um dann zum kreativen Blickfang im Kinderzimmer zu werden. Weitere Informationen rund um das Thema Wandgestaltung gibt es unter www.erfurt.com. epr

Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Mo.–Fr. 8–12 Uhr + 14–18 Uhr Sa. 8–12 Uhr, Mi. Nachmittag geschlossen.

Fliesen Schmidt GmbH

Lampertheim · Spargelweg 6 Tel. (0 62 06) 5 29 82 / 3 · www.fsfliesenschmidt.de

lr23sa11

Ihr neues Bad aus einer Hand

und anschließend mit einem Tuch angedrückt, fertig. Wenn irgendwann die leuchtende Gerbera durch florale Muster in herbstlichen Erdtönen abgelöst werden soll, lassen sich diese ganz ohne Farbabtrag von der Wand entfernen und später wieder erneut einsetzen. Die Motive von Erfurt unterstützen außerdem ein wohngesundes Raumklima. Als erste WandTattoos werden sie ohne PVCSchaum und gesundheitsgefährdende Weichmacher, dafür aber mit lebensmittelechtem Kleber hergestellt. Dass so keine negati-


M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

Eine Prise Farbe, bitte! Endlich gibt es auch Rezepte für tolle Wände. Aus der Zusammenarbeit zwischen Deutschlands meistverkaufter Farbenmarke Alpina und Deutschlands erfolgreichstem Fernsehkoch Tim Mälzer ist die neue Produktlinie „Farbrezepte“ entstanden. Von edler Goldoptik bis zu coolem Beton-Design sind dem Farbgeschmack keine Grenzen gesetzt. Besonders im Trend liegt das Pro-

5

MÖBEL-SONDERPOSTEN

www.moebel-sonderposten.de

dukt „Linienspiel“, mit dem sich ganz einfach edle Strukturlinien an die Wand zaubern lassen. Die neuen Effekt-Oberflächen werden ergänzt durch Wandfarben in 34 hochaktuellen Farbtönen. Viele Ideen und Tipps samt unterhaltsamen Anwendungs-Videos mit Tim Mälzer persönlich gibt es jetzt unter www.farbrezepte.de und unter www.homeplaza.de. epr

ünstigen g n a l h a w s Riesige Au tergruppen Pols

: n o i t k A che

Couchtis

olztische

he Massivh ommen indisc

* ausgen

zum

½

Preis

Individuelle Farbrezepte zaubern einen Augenschmaus

ANZEIGE

*

16. JULI 2011

Ständig neue Angebote · Anschauen lohnt sich !

Große Auswahl an indischen Möbeln Seehofstraße 64 a Mit „Linienspiel“ bekommen die Wände zu Hause ganz einfach einen trendigen Anstrich mit edlen Strukturlinien. Foto: Homeplaza/Alpina

64653 Lorsch (Gewerbegebiet Süd)

Tel. 06251 / 588848

KOCH Bäder & Heizung

KARL HEINZ

Hochwertige Outdoormöbel schaffen einzigartiges Ambiente

Leuchtendes Design

Inhaber: Ralf Jährling

Zeppelinstr. 3 · Industriegebiet Ost · 68642 Bürstadt · Tel. 06206-710352

www.koch-jaehrling.de - email: info@koch-jaehrling.de

Otto-Hahn-Straße 5 68623 Lampertheim Telefon 0 62 06-5 27 69 · Fax 0 62 06-5 65 58 fensterbau-schuster@gmx.de

Mo.- Fr. 8 – 12 Uhr und 13.30 – 17 Uhr · Sa. nach Vereinbarung

Kompetenz Glas Kompetenz in Glas Entspannung wird zum Erlebnis

Entspannung wird zum Erlebnis

mit Duschkabinen aus Glas natürlich von

F Z

Duschkabinen aus Glas, natürlich von SystemSystemPartner Partner

Glas & Spiegel

FZ Glas & Spiegel Tel.Tel. (0 62 47)47) 90 90 51 51 1919 (0 62 FZ Glas & Spiegel Berliner 10-12 www.fz-glas-spiegel.de www.fz-glas-spiegel.de Berliner Str. Str. 10–12 67551 Wo.-Pfeddersheim 24-h-Glasbruch-Notdienst 24-h Glasbruch-Notdienst 67551 Wo.-Pfeddersheim • Türen • Überdachungen • Duschkabinen • Ganzglastürenu.u.-Anlagen -Anlagen FensterFenster • Türen • Überdachungen • Duschkabinen • Ganzglastüren

awa48mi09

Dekorationsmittel am Tag und Blickfang am Abend sind Kunststoffmöbel mit Beleuchtung, wie die Blumenbank ISLA, vertrieben von Schunk Interieur. Sie kann sowohl in Innenräumen als auch draußen genutzt werden. Darüber hinaus bietet Schunk noch viel mehr: Sofainseln, Relaxliegen, Esstische und LoungeMobiliar in eleganten Farben wie Carbon und Anthrazit sind für Balkon oder Garten erhältlich. Pflegeleicht, wetterfest, robust und UVbeständig erfüllen die Möbel höchste Ansprüche an Funktion und Design. Jede Kollektion besteht aus verschiedenen Modulen, die je nach Raumangebot oder Dekorationsmittel am Tag, BlickNutzen kombiniert werden fang am Abend: Die beleuchtete können. Mehr unter www. Bank ISLA setzt schöne Akzente. Foto: epr/Schunk Interieur relaxfactory.de. epr

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 10-18 Uhr, Sa.: 10-16 Uhr Jeden Sonntag = Schautag von 13-17 Uhr (keine Beratung, kein Verkauf)


6

M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

ANZEIGE

16. JULI 2011

Barrierefreie Duschen verbinden Sicherheit mit modernem Design

Paradiesischer Komfort

Barrierefreie Duschen bieten ausreichend Platz für ein komfortables Duschbad. Aber sie überzeugen nicht nur durch Funktionalität: Mit ihrem ansprechenden Äußeren verändern sie das Raumdesign des Badezimmers auf moderne Art und Weise. Foto: epr/Schlüter-Systems Die Zeiten der kalten Duschecken sind vorbei. Wer heutzutage ein Badezimmer plant, will eine großzügige Badlandschaft mit Wohlfühlgarantie. Ein großes Thema sind dabei barrierefreie Duschen. Sie verändern nicht nur das Raumdesign auf moderne Art und Weise, sondern bieten vor allem auch genügend Platz, um in Ruhe und ohne Hindernisse das Duschbad zu genießen. Und das gilt nicht nur für Senioren. Auch junge Bauherren schätzen den sicheren und komfortablen Einstieg und die individuelle Gestaltungsmöglichkeit von bodenebenen Duschen. Eine Lösung für barrierefreie Duschen – insbeson-

dere bei Sanierungen, Modernisierungen und Renovierungen – ist die neue Linienentwässerung KERDI-LINE-V mit vertikalem Ablaufanschluss von Schlüter-Systems. Die Aufbauhöhe von 24 Millimetern ermöglicht einen Einbau auch dort, wo sonst oft nur wenig Raum für Bodenbauten vorhanden ist, wie etwa im Altbau. In einem kompletten Set für bodengleiche Duschen bietet sie alle Freiheiten für die individuelle Gestaltung. Beispielsweise kann der Rinnenkörper sowohl an der Wand als auch zentral in der Dusche angebracht werden, wie es auch schon bei der bereits etablierten Lösung KERDI-LINE-H

mit horizontalem Ablaufanschluss der Fall war. Beim Einbau im Wandbereich kann der Trend zu großformatigen Fliesen aus Keramik oder Naturstein problemlos aufgegriffen werden. Für ein modernes Äußeres sorgen die vorgefertigten Kombinationen aus Rost und Rahmen für die Ablaufrinne aus gebürstetem Edelstahl. Und der Rahmen sieht nicht nur gut aus, er ist auch flexibel: Im eleganten QUADECDesign lässt er sich mit drei unterschiedlichen Designrosten je nach Gusto kombinieren. Um das Gesamtbild abzurunden, sind auch der Gefällekeil SHOWERPROFILE-S für die seit-

lichen Wangen der Dusche und das Wandanschlussprofil SHOWERPROFILE-R aus gebürstetem Edelstahl gefertigt. Übrigens: Die Angst vor einer Überschwemmung ist überflüssig, denn für das nötige Gefälle von zwei Prozent zum Rinnenablauf sorgt das KERDI-SHOWERGefälleboard, das bereits mit der KERDI-Verbundabdichtung ausgestattet ist. Und das intelligente System denkt noch weiter. Ein herausnehmbarer Geruchsverschluss schiebt unangenehmen Düften aus dem Abfluss einen Riegel vor. Weitere Informationen gibt es unter www.schlueter.de. epr

www.bad-quintett.de

DAS BAD-QUINTETT: ALLES AUS EINER HAND - STAUBFREI DANK AIRCLEAN Das Bad-Quintett bietet Ihnen alle Sanitär-, Heizungs-, Fliesen-, Maler-, Elektround Holzarbeiten

Unser Partner für Sanitär- und Heizungstechnik

Albert-Schweitzer-Str. 5

zum Festpreis

Termin-Hotline:

direkt an der B 44 Lampertheim Tel. 0 62 06 - 28 80

Unser Fachmann für Holz

Otto-Hahn-Str. 15

Lampertheim Tel. 0 62 06 - 34 69

6.500,-

06206 - 2880

Lampertheim Tel. 0 62 06 - 34 68

Wormser Str. 42

Quinto"

Unser Bad " fix und fertig

Unser Fliesenprofi

Unser Spezialist in allen Elektrofragen

Kaiserstraße 37

Lampertheim Tel. 0 62 06 - 24 47

Unser Experte für Malerarbeiten

Sandtorfer Weg 65

Lampertheim Tel. 0 62 06 - 5 43 83

BERATUNG · PLANUNG · AUSFÜHRUNG · BAUSCHUTTENTSORGUNG · AUSFÜHRUNG IN WENIGEN TAGEN · EIGENLEISTUNGEN SIND MÖGLICH


M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

16. JULI 2011

ANZEIGE

7

Garten- und Landschaftsbau  Garten- und Landschaftsbau  Teichbau  Teichbau  Gartenund Landschaftsbau  Schwimmteiche  Schwimmteiche  Teichbau  Schwimmbadbau  Schwimmbadbau  Schwimmteiche  Garten- und Landsc Große und kleine  Beregnungsanlagen Barfußfreunde profitieren  Beregnungsanlagen  Schwimmbadbau  Teichbau von der angenehmen, Pflasterarbeiten rutschfesten und splitter- sowie  Schwimmteiche  Pflasterarbeiten rissfreien Oberfläche der WPC-Terrassendielen.  Beregnungsanlagen  Holzterrassen  Schwimmbadbau  Holzterrassen Ökologischer Hightech-Werkstoff setztneue Pflasterarbeiten 

Maßstäbe

Die Terrasse ist nun wieder der Aufenthaltsort Nummer eins. Damit das Freiluft-Wohnzimmer den unterschiedlichen Ansprüchen standhält, spielt der Terrassenbelag eine tragende Rolle. Das WPC-Terrassensystem RELAZZO von Rehau vereint nicht nur Langlebigkeit mit ansprechendem Design, sondern punktet auch im Hinblick auf Ökologie und Ressourcenschonung und besticht durch unkompliziertes Handling. Dank der selbst entwickelten Werkstoffrezeptur RAU-WOOD, die durch ein optimales Verhältnis von Holz und polymeren Bestandteilen gekennzeichnet ist, haben die Terrassendielen eine überragende Beständigkeit und Lebensdauer. Sie müssen weder gestrichen noch geölt oder ge-

Beregnungsanlagen

Pflasterarbeiten

Holzterrassen

Holzterrassen

Vom Terrassentraum zum Lebensraum 

schliffen werden und erstrahlen jahrelang in ihrer ursprünglichen Farbgebung. RELAZZO bietet mit sechs ansprechenden Farbtönen und zwei verschiedenen Oberflächenvarianten zahlreiche Möglichkeiten für die Gestaltung. Mittels passender Endkappen, Aluminiumleisten oder – ganz neu – einer flexiblen Abdeckleiste findet sich für jede Verlegung der optimale Abschluss und zugleich ein zuverlässiger Schutz vor Verschmutzung und dem Eindringen von Feuchtigkeit. Da RELAZZO zu 50 Prozent aus heimischen Hölzern aus nachhaltiger Forstwirtschaft besteht, handelt es sich um eine ökologische Alternative zu Hart- und Tropenhölzern. Mehr unter www.gardenplaza.de. epr

Garten- und

Teichbau

Schwimmtei

Schwimmba

Beregnungs

 • Überdachungen • Markisen / Jalousien • Wintergärten  • Carports • Fliegenschutz  • Falt- und Schiebetüren / Alu • Pergolen • Seitenteile • Vordächer • Alu-Geländer • Eindeckungen

Pflasterarbe

Holzterrasse

BAIER Otto-Hahn-Straße 5 68623 Lampertheim Tel. 0 62 06 - 951 32 86 Fax 0 62 06 - 951 32 87

www.baier-ueberdachungen.de

IIhr h r Fac F a chhandel h h a n d e l für: für: •Sta Stabstahl bsta hl & &R Röhren öhre n a laller l e r AArt rt •Ede Edelstahl undNNE l sta hl und E MMetall e ta l l •Tra TrapezundWe Wellenprofilpe z- und l l e nprofi l bbedachung e da chung •BBetonstahlBaustahlmatten e tonsta hl - & &Ba usta hl m a tte n nach Ihren geschnitten na ch I hre n PPlänen l ä ne n ge schni tte n undge gebogen un und b oge n •EiEigener ge ne r BiBiegebetrieb e ge b e tr i e b •We Werkzeug r kze ug aaller l l e r AArt rt

Eisenwaren Ei•se nwa re n Befestigungstechnik B• e fe sti gungste chni k Sicherheitsbeschläge Si•che r he i tsb e schl ä ge • Schließanlagen Schl i e ßa nl a ge n Garagentore G• a ra ge ntore Zaunanlagen Z• a una nl a ge n •rVerzinkerei Ve zi nke re i •i te Leitern & Gerüste Le rn G• e rHerde üste & Öfen

Gmb H

Karl-Heinz-Kipp-Straße 40, 55232 Alzey E-Mail: info@rheinischer-eisenhandel.de

Tel. (0 67 31) 4 83-0 · Fax (0 67 31) 4 83-31 Internet: www.rheinischer-eisenhandel.de

Öffnungsze tein Ö f f n u n g s zi e ten M o . - Fr. 7.3 0 - 7.30–18 1 8 .0 0 Uh rUhrSa. 8 .0 08–13 - 1 3 .0 0 Uh r Mo.–Fr. · Sa. Uhr

jb.18sa11

Dank einer eigens entwickelten ökologischen HightechWerkstoffrezeptur punktet das WPC-Terrassensystem durch überragende Beständigkeit und Lebensdauer. Fotos: Gardenplaza/Rehau


es ist zeit fßr neue wege – auch in sachen energie


Tip28sa11