Page 1

ET: L T U O FAN-

Heute mit jeder Menge Angeboten von

SÜDHESSEN DIE GRATISZEITUNG FÜR DAS RIED

In vielen Farben

24

.63

je

/9

.7''

799.-

Superscharfes

AMOLED Display

Farbauswahl

R

REIS!

K.O.-P

wEGwaeg rsthwrthj • srthjwrtjn

1228GB des Retina

Beeindrucken

1400 in.

supersparsam se und superlei

Display

U/M

28530 Daunen BOSCH WAT ne ExtraKurz 15‘/’30‘, Waschmaschi z.B.: AllergiePlus, ierte Programme Fleckenarten • 18 ProgrammeZeit- oder energieoptim gängigsten • VarioPerfect: atik entfernt die 4 48 dB/72dB • Fleckenautom Waschen/Schleudern: l • Geräuschwert rte/Jahr: 137 kWh/9.900 Verbrauchswe Art. Nr.: 2275392

499.-

Silver - MP2J2FD/A Wi-Fi 128gb APPLE Ipad >9,6" werden Tablets Ios surfen, kreativ • Lernen, spielen, Performance flüssige per Fingerabdruc • Schnelle, e Sicherheit • Fortschrittlich Rückkamera 1 SPACE GREY • Front- und SILVER,224661 Art. Nr.: 2246612 2246616 GOLD

8 kg

EnergieKlasse

Waschladung

899.R

REIS!

A

K.O.-P

PREIS!

K.O.*Aktion gültig

bis 15.07.2018,

vorbehaltlich

einer Verlängerung.

„In Gottes Natur berührt“

… bis zu

20 % Förderung von einbruchhemmenden Haus- & Wohnungsabschlusstüren

Beim Feldgottesdienst an der alten Eiche den Lebenskoffer gepackt Eiche Platz genommen hatte. Mitsingen war dank Programmblatt mit Psalm und Liedtexten ganz einfach. Der evangelische Posaunenchor, dirigiert von Elisabeth Matthiesen, spielte zur Einstimmung und begeisterte die Gottesdienstbesucher auch mit seinem andächtigen Nachspiel. Drei Chöre des MGV 1840 unter der Leitung von Elisabeth Seidl erfreuten die Zuhörer mit ihrem Gesang. Vom Gemischten Chor war „Morgenlicht leuchtet“ zu hören, der Männerchor erhob die Stimmen für das „Wohl denen, die da wandeln“. Mit dem Lied des Frauenchors „Lobe den Herren“, den Abkündigungen, dem Segen und dem gemein-

cm

/ 6, 1"

S8 lus lus Plu Pl

Schützenstraße 50 • 68623 Lampertheim • Tel. 06206 - 94500 • Fax 06206 - 945010 • www.tip-verlag.de • info@tip-verlag.de

Mittwoch, 11. Juli 2018 · KW 28 · Auflage 27.000 · 42. Jahrgang

LAMPERTHEIM – Schön ist es in Lampertheim am Rhein, in den weiten Auen und besonders in der Bonnaue – über der weiten Landschaft mit Wiesen und Bäumen steht der hohe Himmel, der am Sonntagvormittag zum Feldgottesdienst himmelblau leuchtete. Unter dem Blätterdach der wuchtigen alten Eiche ragte hoch das Kreuz aus hellen jungen Birkenstämmen auf, das Jungbauern gezimmert hatten, die Sonne strahlte durch das Geäst hindurch die Sommerblumen in der Kupfervase an. Pfarrer Adam Herbert von der Lukasgemeinde trat ans Rednerpult und begrüßte die Gemeinde, die in großer Halbrunde um die

5 cm

S8 Plus SAMSUNG Galaxy Smartphone und 8 MP Frontkamera52,3 • 12 MP Haupt- Speicher (davon ca. durch • 64 GB interner erweiterbar zu 256 GB um bis GB frei verfügbar), icherkarte microSD™-Spe 2363505 • Infinity Display 2246310 2246311 Art. Nr.: 2246309

erhältlich

l

odel aufmck Ausl (A) = Einzelstü en (E) = Restpost (R)=

15,4

In d

ELL SCHNWEIL HIN, ELL SCHNEG!* W

!

lagen

usch

sz ißt e

se he

.-Pha er K.O

sam gesungenen „Nun danket alle Gott“ ging dieser außergewöhnliche Gottesdienst in der Natur zu Ende. Zahlreiche Worte des Dankes für diesen Gottesdienst mit berührender Predigt wurden Pfarrer Herbert anschließend zuteil. Im Gebet und im Fürbittengebet brachte Pfarrer Herbert die Nähe zu Gottes Natur und die Zuwendung zu den Mitmenschen zum Ausdruck: „Wir danken dir, dass wir einen Platz in deiner wunderschönen Welt haben – schenke uns Füße, die uns zu denen tragen, die uns brauchen“. In der Schriftlesung aus dem 6. Kapitel Matthäus sprach Brigitte Volk von den Vögeln unter dem Himmel dem

Versprechen, dass selig diejenigen seien, die Gottes Wort hören und bewahren. Sommerferien, Urlaubszeit – das Thema Kofferpacken kann zum Problem werden. Was den „Lebenskoffer“ angeht, den jeder für sich packen kann, hatte Pfarrer Herbert einige Ideen und Überlegungen, die bei den Gottesdienstbesuchern ein offenes Ohr fanden. Am Schluss war der kleine Koffer vor dem Rednerpult mit drei Blättern gefüllt, die so ziemlich alles enthalten, was dem modernen, häufig sehr gestressten Menschen und seinen Mitmenschen hilfreich sein kann. „Ja, es ist wohl leider so. Fortsetzung auf Seite 2

@

Bildergalerie auf www.tip-verlag.de

Wilhelm-Herz-Ring 7 68623 Lampertheim Tel. 06206 - 45 80 Fax 06206 - 26 64

www.peglow-fenster.de

GOLD A N K A U F

ZU HÖCHSTPREISEN

RÄUMUNGSVERKAUF wegen Geschäftsaufgabe | JUWELIER LEIMCKE hört auf! Obermarkt 18 · 67547 Worms · www.goldschmiede-leimcke.de

Metzgerei und Partyservice

Beilagenhinweis Der Posaunenchor umrahmte den Feldgottesdienst musikalisch. 

Foto: Hannelore Nowacki

Christian

Unserer heutigen Ausgabe liegen (in Voll- oder Teilbeilage) Prospekte folgender Firmen bei:

Angebote 13 % - 28% billiger 12.07. - 14.07.18

Oberschal- + Partyschnitzel 25% 1 kg 7,90 Grillbratwurst Thüringer Art 21% 1 kg 7,90 Italia + Bruzzelgrillbratw. Dauertiefpreis 1 kg 8,90 gefüllter Schweinebug 28% 1 kg 6,90 Lyoner + Lyonerwürstchen 40% 1 kg 6,90 13% 1 kg 6,90 Fleischwurst rot + weiß

Vernissage mit fantasievollen Arbeiten

Freitags ab 10 Uhr: gegrillte Haxen & Kartoffelsalat

Summertime Ü12 bei der Künstler-Initiative Lampertheim KIL HOFHEIM – Die Workshops in den Sommerferien bei der Künstler-Initiative Lampertheim (KIL) sind immer sehr begehrt und ausgebucht und die künstlerischen Ergebnisse nach nur vier Stunden Beschäftigung mit dem Material und Thema an einem Nachmittag sind beachtlich, wie die Vernissage am Freitagabend in den Räumen der KIL in der Schulstraße 4 zeigte. Doch manchmal sind vier Stunden zu kurz, um alle Ideen pünktlich in die Praxis umzusetzen. Anette Jansen hatte volles Ver-

Bildergalerie auf www.tip-verlag.de

ständnis für die kleine Verspätung. „Am Schluss lässt sich die Zeit bei kreativen Arbeiten schlecht einschätzen“, meinte sie. In der vergangenen Woche hatte sie selbst mit neun Jugendlichen einen Workshop zum Thema „Vom Klotz zur Kunst“ durchgeführt – hellgraue Bausteine für den Trockenausbau verwandelten sich nach Sägen, Raspeln und Feilen in dekorative Skulpturen. Sehr zufrieden zeigte sich Bernhard Hossner mit den Werken seiner jugendlichen Workshop-Teilneh-

mer am Freitag, die neben künstlerischen Techniken in der Holzbearbeitung auch den sicheren Umgang mit einer Bandsägemaschine und einer handlichen Stichsäge erlernten. Mit leuchtenden Acrylfarben bemalt, wurden aus den unterschiedlich geformten Holzteilen fantasievoll gestaltete Holzobjekte für die Wand, zusammengefügt zu einem in sich geschlossenen Bild. Zusammengehalten werden die Werke mit Klebstoff und Heftklammern. „Es gab keine

@

Die farbigen Kompositionen in Holz sahen ihrer Vollendung entgegen. Noch kurz vor Beginn der Vernissage konzentrierten sich die Jugendlichen auf ihre kreative Arbeit. Foto: Hannelore Nowacki

Biblis

Urlaub vom 16.07. bis 28.07.18

Vorgaben, alles sind eigene Ideen der Kinder“, lobte Hossner die jugendlichen Kreativen. War der Kleber noch nicht trocken, war Feinfühligkeit in der Handhabung gefragt. Bernd Kalusche hatte einen weiteren Workshop zum Thema „Klecks!“ betreut. Sein Experiment mit Fingermalfarben, wie sie Kindergartenkinder zum Matschen und Malen lieben, erbrachte bei den Jugendlichen im Workshop erstaunliche Erkenntnisse. So stellte Kalusche fest, dass die Großen im Gegensatz zu den Kleinen etwas Scheu beim Hineingreifen zeigen. „Probiert doch einfach“ – dann habe es aber doch gefunkt, freute sich der Künstler. Mutiges Herangehen führte zu interessanten Malereien, die Kalusche bei einem Rundgang gerne erklärte. Zum Beispiel mit den Fingerspitzen stupfen und schlagen sei eine Technik, die ein Teilnehmer ganz spontan gewählt habe. Vielleicht machen die Teilnehmer mit ihren neuen Erfahrungen zuhause weiter, das würde ihn freuen. Der gemütliche Teil der Vernissage spielte sich im Hof in lauer Sommerluft ab. Auf dem Holzkohlengrill bekamen eine Menge Bratwürste schöne Farbe, mit knusprigen Brötchen und erfrischenden Getränken schmeckte es Künstlern, Workshop-Teilnehmern und ihren Familienangehörigen, bald wurde für das gesellige Beisammensein fleischlicher Nachschub besorgt.  Hannelore Nowacki

Bürstädter Str. 11 · ☎ 06245-7707 · Fax -200858



… aktuell informiert!

Wir bitten um freundliche Beachtung

PROBLEME

mit Computer, Netzwerk, Internet oder Telefon?

- Schnelle Hilfe - direkt vor Ort - zum fairen Preis - www.sbcom.de

Tel.: 06206-158828

Dieter Goll

Immobilienmakler

DER TIPP VON IHREM IMMOBILIENBERATER Meine Immobilie im Alter … Die Kinder sind aus dem Haus, die Treppen haben zu viele Stufen, die Gartenarbeit verhindert spontane Urlaubsreisen. Haben Sie solche oder ähnliche Situationen auch schon erlebt? In meiner täglichen Praxis als Immobilienmakler werde ich oft mit diesen Überlegungen konfrontiert.

Dieter Goll

„Es gibt für jeden Lebensabschnitt eine passende Immobilie“,

Immobilienmakler

ist meine Erkenntnis aus vielen Kundengesprächen. Jedoch muss der Übergang von einer Wohnraumsituation zur nächsten gut überlegt und geplant sein. Viele

Ernst-Ludwig-Straße 5 Tel.: 0 62 06 / 9 37 40 51 623 Lampertheimund Ratschläge finden FaxSie : 0 62hierzu 06 / 9 37im 40 Ratgeber 53 Tipps,68Denkanstöße dg@goll-immobilienmakler.de • www.goll-immobilienmakler.de „Unsere Altersimmobilie“. Mitglied im Immobilienverband Deutschland IVD

Diesen erhalten Sie in meinem Büro. Wenn Sie sich zunächst nur einmal über den derzeitigen Wert Ihrer Immobilie informieren möchten, dann hilft Ihnen meine unverbindliche Marktwertermittlung sicherlich weiter. Aber auch für alle anderen Fragen rund um den Verkauf einer Immobilie stehe ich Ihnen gerne mit einer persönlichen Beratung zur Verfügung. Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen. Ernst-Ludwig-Straße 5 Tel.: 0 62 06 / 9 37 40 51 68623 Lampertheim Fax: 0 62 06 / 9 37 40 53 dg@goll-immobilienmakler.de • www.goll-immobilienmakler.de Mitglied im Immobilienverband Deutschland IVD

dw25mi16


2 Kurz notiert „Kronenberger-Eck“ macht Urlaub BÜRSTADT – Das „KronenbergerEck“ macht bis 23. August Urlaub. Danach können die Besucher wieder in der schönen Natur des Waldes die Seele baumeln lassen. Die Schutzhütte des „Kronenberger-Eck“ befindet sich direkt am Waldrand der Gärtnersiedlung Boxheimer Hof. zg

Tierheim-Büro macht Sommerferien LAMPERTHEIM - Das Büro im Tierheim ist in der Zeit vom 12. Juli bis einschließlich 9. August geschlossen, ein Notdienst ist eingerichtet. Bei Fund- oder verletzten Tieren sollten sich die Finder während der üblichen Öffnungszeiten an den FB 30 (Ordnungsamt) oder die Polizei wenden. Das Tierheim wünscht erholsame Sommerferien.  zg

Einladung zur Pflege und Messe im Pfarrgarten WATTENHEIM - Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Projekt „Schöner Pfarrgarten“ (PSPG) werden am Samstag, 14. Juli, von 9 bis 12 Uhr den Garten pflegen. Hierbei werden Blumen und Sträucher geschnitten. Bitte Handschuhe mitbringen. Wichtig: Falls das Wetter mitmacht, ist am Sonntag, 12. August um 11 Uhr Messe im Pfarrgarten. Hierzu ist ein kurzer Arbeitseinsatz am Samstag, 11. August von 9 bis 11 Uhr notwendig. Jeder, ob Jugendliche/Jugendlicher, Frau oder Mann kann im PSPG mitmachen und sich aktiv an der Verschönerung des Pfarrgartens beteiligen. Danke an Sidone Brandstätter für die Spende des Schrankes, bei dem jeder Bücher und Hefte zum Thema „Garten“ spenden und ausleihen kann. zg

Donnerstags-Treff im Gemeindezentrum Biblis BIBLIS - Der Donnerstags-Treff für Senioren aus Biblis, Wattenheim und Nordheim findet an jedem zweiten und vierten im Monat von 14 bis 16.30 Uhr im katholischen Gemeindezentrum in Biblis statt. Die nächsten Termine sind: 12. Juli, 26. Juli und 9. August, jeweils mit Pfarrer Reichert. Das Sommerfest findet am 23. August statt. Auch am 13. und 27. September treffen sich die Senioren. Am 11. Oktober gibt es Zwiebelkuchen und neuen Wein, am 25. Oktober wird Erntedank gefeiert. Am 8. November wird der erste Geburtstag des „Donnerstags-Treff“ gefeiert. Die letzten Termine für 2018 sind schließlich der 22. November sowie der 13. Dezember, am 20. Dezember entfällt das Treffen. Wer den Fahrdienst in Anspruch nehmen möchte, bitte bis montags vorher anmelden. Nähere Informationen gibt es bei Anne Lugert, Telefon 06245/908686 und Rosi Wol, Telefon 06245/3465. zg

LOKALES

Musikalische Unterhaltung der Extraklasse aus der Region

MITTWOCH, 11. JULI 2018

„In Gottes Natur berührt“

Rock Four brachten den Schwanensaal virtuos zum Kochen LAMPERTHEIM – Rock Four Eine Band mit legendärem Ruf, die es eigentlich seit 1991 nicht mehr gibt, aber am Donnerstagabend quicklebendig als Revival-Band für das Lampertheimer Publikum auf der Bühne des Schwanensaals ein Konzert der Extraklasse bot. Gitarrist Adax Dörsam, auf Deutschlands Bühnen und im Studio aktiv, Matz Scheid, der Künstler am Bass, Chef und Gründer des Odenwälder Shanty Chors, Schlagzeuger Hans-Jürgen Götz, in Lampertheim bestens bekannt, und Sänger Wolfgang Schütz, der Gitarre und Percussions ebenso gut einzusetzen versteht wie seine markante Stimme beim gefühlvollen Tremolo und heißen Rock – diese vier Musiker begeisterten das Publikum, zauberten ein Strahlen in die Gesichter. Ein Orkan der musikalischen Leidenschaft und kraftvollen Performance war zu erleben

Bildergalerie auf www.tip-verlag.de

– ein wunderbares Trommelfeuer auf die Ohren. In dampfender Atmosphäre wie in der Sauna, aber das Publikum im wirklich sehr vollen, ausverkauften Schwanensaal hielt zweieinhalb Stunden durch bis zum Schluss, als es kam wie es kommen musste: Viel Applaus und ein paar Zugaben, die damit versöhnten, dass dieser Konzertabend zu Ende ging. Nach „Sweet little sixteen“ und „Back in the USSR“ entließ Rock Four das Publikum tatsächlich mit ruhigeren Tönen in die Sommernacht. Gitarrenriffs und Rhythmus, die spielerische Freude, das unermüdliche Temperament der vier Musiker machten den Konzertabend zum besonderen Erlebnis. Und was blinkte da immer wieder wie Diamanten im Blitzlicht? Schwungvoll suchten sich die Schweißtropfen der Musiker ihren eigenen Weg. Kein Wunder, bei dem Wahnsinnstempo im

Rock’n-Roll-Fieber wie bei „Rock’n Roll is King“. Selbst artistische Einlagen auf dem Schlagzeug von Götz mit Bassmann Matz Scheid waren zu bewundern und auch im Gehen, die Treppen von der Bühne herunter mitten ins Publikum und wieder herauf, meisterten die beiden zum Vergnügen der Zuschauer perfekt. Ab und zu dann das Versprechen des Bassisten: „Jetzt spielen wir etwas zum Ausruhen“. Mitreißend wurde es dennoch. Unverkennbar die Vorliebe für die Gruppe ZZ Top und Jimmy Hendrix, die bei Rock Four schon 1984 eine temperamentgeladene Hauptrolle spielten. „Noise and Whisky“ ist eines der eigenen Stücke im großen Repertoire von Rock Four, die im Saal auch auf CD zu haben waren. Cultur communal der Stadt Lampertheim und die Musiker-Initiative Lampertheim (MIL) hatten zum Konzert eingeladen. Hannelore Nowacki

@

Rock Four am Schluss ihres schweißtreibenden Konzertabends spritzig und voller Elan (von links): Adax Dörsam (Gitarre und Gesang), Max Scheid (Bass und Gesang), Wolfgang Schütz (Sänger und vielseitiger Instrumentalist) und Hans-Jürgen Götz (Schlagzeuger und Multitalent). Foto: Hannelore Nowacki

Unter dem großen Birkenkreuz spendete Pfarrer Adam Herbert den Segen.  Foto: Hannelore Nowacki

Fortsetzung von Seite 1 Der Mensch der Moderne lebt hochgradig gereizt, ist in permanenter Anspannung und im gleichen Maße, wie er aggressiv mit seiner Umwelt und mit sich selbst umgeht, in genau dem gleichen Maße entfremdet er sich auch Gott“. Schon beim Autofahren könne der Blutdruck steigen, auch im Urlaub gehe es nicht immer nach Wunsch. Pfarrer Herbert schlägt vor, Gelassenheit in den Lebenskoffer zu packen. Die Bibel meine im Buch des Predigers, Kapitel 10.4b: Gelassenheit wendet großes Unheil ab. Oder mit einem Zitat eines Stockstädter Originals: „Bevor ich mich aufrege, ist mir lieber alles egal“. Erkennen, was wirklich zählt im Leben, darauf komme es an. Die Fähigkeit das Loben zu lernen sollte als zweite wichtige Zugabe in

Erfolgreiche Hitzeschlacht mit Medaillenregen Wassersportverein feierte die erfolgreichen Kanuten der Süddeutschen Meisterschaft LAMPERTHEIM – Drei heiße Tage lagen hinter den 47 Kanuten des Wassersportvereins Lampertheim (WSV), die am frühen Sonntagabend mit ihren Booten von den Süddeutschen Meisterschaften in Mannheim-Sandhofen zum Heimathafen zurückkehrten. Die jüngste Kanutin war sieben Jahre alt, die Teilnehmer der Leistungsklasse sind Mitte zwanzig. Im Schatten der hohen Bäume

ließ es sich auf dem WSV-Gelände gut aushalten, wo diesmal die Tische und Bänke für die Sportler und ihre Familienangehörigen aufgebaut waren. Das Wasser des Altrheins glitzerte in der Sonne und eine Gänsefamilie hatte sich zum Landgang entschlossen, doch die allgemeine Aufmerksamkeit der Sportler, Familien, Vereinsmitglieder und Gäste aus der Lokalpolitik rich-

tete sich auf die erzielten sportlichen Erfolge. Am Empfang nahmen Hans Schlatter, Vorsitzender der Sportkommission sowie der SPD-Fraktionsvorsitzende Marius Schmidt und die SPD-Stadtverordneten Bärbel Kronauer und Karl-Heinz Horstfeld teil. Die Erste Vorsitzende Erika Gabler berichtete von ihren Eindrücken bei der dreitägigen Regatta, die vor allem eine „Hitzeschlacht“ gewesen sei,

jedoch mit Heimvorteil der WSVKanuten, die es nicht weit nach Hause zum eigenen Bett hatten. Mit drei Bootsanhängern seien die Sportler hingefahren, zum nächsten Wettbewerb dann mit dem neuen Transportfahrzeug, hofft Gabler. Später, nach dem offiziellen Empfang, sollten sich die Sportler mit den bestellten Party-Pizzen stärken können. In ihrer Begrüßungsrede dankte Gabler den

Grillfest beim Obstund Gartenbauverein Einhausen EINHAUSEN - Am Sonntag, 22. Juli, findet beim Obst- und Gartenbauverein Einhausen e.V. auf dem Vereinsgelände „Im Glockenacker“ (Verlängerung der Rheinstraße) ab 11 Uhr ein Grillfest statt. Es würde die Organisatoren freuen, wenn viele Mitglieder der benachbarten Vereine das Grillfest besuchen würden. zg

Sprechzeiten des Ortsgerichts LAMPERTHEIM - Am 16. Juli ist das Ortsgericht Lampertheim nicht erreichbar.  zg

den Lebenskoffer. „Kritisieren ist leicht, deshalb tun es so viele. Mit Verstand und ehrlich loben dagegen, das sei schwer, aber „tut so gut und ist nicht teuer“, meint Pfarrer Herbert. Loben und Leben, danken und loben seien verwandt. Als weitere Beigabe legte Pfarrer Herbert die Stille in den Lebenskoffer, das dritte Schild. Es gehe darum das Schweigen zu lernen und die Stille wieder neu zu entdecken. Für den Urlaub empfiehlt Pfarrer Herbert meditative Wanderungen, da im schweigenden Nachdenken Kraft stecke. Im Urlaub entspannen, das wirkliche Ich bei sich entdecken und ruhiger werden, regt er an, wer zuhause bleibt, könne in unserer wunderschönen Landschaft das Schweigen üben und die Stille hören: „Eine Übung, die die Seele füttert“.   Hannelore Nowacki

Erfolgreiche Sportler des WSV Lampertheim nach den dreitägigen Süddeutschen Meisterschaften am heimischen Altrhein – frisch und munter, von den Anstrengungen nichts zu erkennen. Foto: Hannelore Nowacki

Trainern für ihren Einsatz in der Nachwuchsförderung und den Eltern für ihre tatkräftige Unterstützung, unter anderem bei der Versorgung und beim Aufbau eines Zeltpavillons, der für erholsamen Schatten sorgte. „Die Erwartungen bei den Süddeutschen Meisterschaften haben sich nicht nur erfüllt, sie wurden sogar übertroffen“, teilte Gabler der großen Zuschauerrunde mit. Auch wer nicht aufs Treppchen kam, habe für die Mannschaft Leistung gebracht. Sportwart Dieter Brechenser wurde sehnlichst erwartet, denn er hatte die Ergebnisse mitgebracht, die er schnell noch in seine Rede einbaute, mit ganz frischen Eindrücken vom „Feldherrnhügel“ in Sandhofen. Von dort habe der WSV den besten Überblick auch über die Konkurrenz auf dem Wasser gehabt, verriet er. Seine mit Freude und erkennbarem Stolz vorgetragene Einschätzung für den WSV: „Alles ist sehr optimal gelaufen – in Süddeutschland sind wir ganz vorne mit dabei“ – dazu falle ihm nur der Begriff Wahnsinn ein. Die Sportler kamen mit 21 Goldmedaillen zurück, gewannen 19 Mal Silber und 13 Mal Bronze, auch ein Erfolg der Trainer, denen Brechenser für ihre Arbeit in der Freizeit dankte. Alle Medaillengewinner rief Brechenser nacheinander in Gruppen zu sich nach vorne, im Blickpunkt aller Zuschauer, und stellte sie mit ihren Leistungen einzeln vor. Sein Fazit: „Bei den vielen Erfolgen in den SchülerB-Klassen braucht es uns um die Zukunft des WSV nicht bange zu sein“.  Hannelore Nowacki


LOKALES

MITTWOCH, 11. JULI 2018

3

Kreiskrankenhaus setzt schon vorm akuten Notfall mit Hilfe an Chefärzte geben Tipps für gesunden Lebenswandel und eröffnen Einblicke in moderne Medizin KREIS BERGSTRASSE - Medizin ist nicht immer leicht zu verstehen. Es geht aber auch anders. Angesprochen ist die breite Bevölkerung, vor allem der Erhalt der Gesundheit, also Vorsorgethemen, werden in loser Folge quer durch das Jahr präsentiert. Im Kurfürstensaal des Amtshofes rückte der Chefarzt der Kardiologie am Kreiskrankenhaus, PD Dr. Wolfang Auch-Schwelk, zugleich Ärztlicher Direktor der Klinik im Südwesten der Kreisstadt, das Herz ins Zentrum der Betrachtung. „Motor des Lebens – wie bleibt das Herz gesund?“ war der Abend betitelt. Der Start in die Reihe, so die Bilanz, ist gelungen, das Konzept ist stimmig. Vortrag, Interview, eigenes Erleben eines Patienten, Videosequenzen aus Behandlungen, Fragen der Veranstaltungsbesucher, alles hat in dem Format Platz. „Es ist viel Herzblut reingeflossen“, hatte die Bergsträßer Gesundheitsdezernentin, Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz, zu Beginn der Veranstaltung mit Blick auf die Reihe formuliert und zugleich die Bedeutung des Kreiskrankenhauses für die Region unterstrichen. Dort verstehen sich die Experten nicht nur als Helfer bei akuter Krankheit und Verletzung, sondern auch als Ratgeber, die ihr Wissen gerne teilen und den Dialog mit den Menschen suchen, die sich für Gesundheitsthemen interessieren. Es sind die Chefärzte des Hauses, die in der neuen Veranstaltungsreihe im Wechsel zu Wort kommen werden. Ebenso ist die Heppenheimer Vitos-Klinik eingebunden wie auch Gäste aus den Reihen der Professoren des Universitätsklinikums Heidelberg, unter dessen Dach das Kreiskrankenhaus arbeitet. Nun also war es Part des Ärztlichen Direktors der Kreisklinik, den Beginn zu machen. Souverän ging dieser das Herzthema an, plauderte über die Symbolik des Herzens, dessen Bedeutung in unterschiedlichsten Kulturkreisen sowie in der Philosophie. Aus Medizinerperspektive attestierte er dem Organ „eine ganz ordentliche Leistung“. Dafür stehen Zahlen, zwei Beispiele aus dem reichen Fundus der Wissenschaft: Fünfzig bis 150 Mal schlägt das Herz in der Minute, rund zwei Millionen Liter Blut pumpt es in achtzig Lebensjahren durch den Körper. Dabei passt sich das Herz der Situation an, Belastung, Entlastung, Dr. Auch-Schwelk: „Es wird alles optimal gesteuert.“ So jedenfalls gilt es für ein gesundes Herz. Ist das Organ in Mitleidenschaft gezogen, kann es kritisch werden. Erkrankungen des Herzens und der Gefäße sind hierzulande die häufigsten Todesursachen. „39 Prozent der Menschen sterben letztlich an Herz-Kreislauf-Erkrankungen“, verwies der Kardiologe auf aktuelle Erhebungen. Entsprechend brachte Dr. AuchSchwelk die Zielrichtung der Ärzte auf den klaren Nenner: „Unser höchste Ziel ist es, die Herz-Leistung zu erhalten.“ Im Ernstfall kann die moderne Medizin heutzutage an vielen Stellen helfen, an denen früher Hilfe nicht möglich war. Doch die früheste Hilfe ist natürlich die Aufklärung, sodass das Risiko einer Herzerkrankung minimiert wird. Gegen begünstigende Faktoren wie Alter und familiärer Veranlagung lässt sich nichts machen. Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Cholesterinstoffwechselstörungen und Rauchen sind dagegen Faktoren, die die Herzleistung angreifen und beeinflussbar sind. „Bewegung, vor allem Aus-

dauersport ohne falschen Ehrgeiz, gesunde Ernährung und ein klares Nein zum Rauchen sind ein gutes Vorsorgeprogramm“, so Dr. AuchSchwelk. Auch sollten Cholesterinsenker bei Patienten mit entsprechender Veranlagung zu hohen LDL-Werten kein Tabu sein. Wichtig ist auch, Alarmzeichen einer Herzerkrankung zu erkennen. Vorboten sind unter anderem ein Nachlassen der körperlichen Leistung und Belastungsfä-

hig, oft schon beim Treppensteigen zu merken. Akute Symptome sind Schmerzen in der Brust, in der Schulter und/oder in Armen. Dass diese oft in der ersten Wahrnehmung nicht mit einem Herzleiden, gar einem lebensbedrohlichen Infarkt, in Verbindung gebracht werden, zeigte ein Betroffener auf. Erst als der Schmerz extrem wurde, rief er über die 112 den Notarzt. Es folgte die sofortige Einlie-

ferung ins Kreiskrankenhaus und die Behandlung im Herzkatheterlabor. Inzwischen ist der Mann wieder fit, läuft Treppen wie zu seinen besten Zeiten und ist gewillt, seinen Lebenswandel zu ändern, Gesunde Ernährung, abnehmen, Sport stehen auf dem Programm. Und an diesem Abend war er mit seiner Schilderung beispielgebend. Das Kreiskrankenhaus Bergstraße im Internet www.kkh-bergstrasse. dezg

Medizin hautnah, leicht verständlich, gut verdaulich und kurzweilig präsentiert, dass ist die Idee der vom Kreiskrankenhaus Bergstraße neu aufgelegten Veranstaltungsreihe „Gesunde Bergstraße – Medizin auf den Punkt“.  Foto: Kreiskrankenhaus


4

STADTNACHRICHTEN Š Kerstin Ziebandt /www.PIXELIO.de

Urlaub vom 16.07. bis 04.08.2018

        Â Â?Â? Â? Â? 

 cf.24mi16

MagnusstraĂ&#x;e 1 ¡ 68642 BĂźrstadt ¡ Telefon 06206-8071

� �  �  ­€‚ƒ„…†‚‡€ˆ

nOTDienSTe Ă„rztliche Notdienste

An den Werktagen erreichen Sie den Ă„rztlichen Bereitschaftsdienst auĂ&#x;erhalb der Sprechstundenzeiten unter der Telefonnummer 116 117. Am Mittwoch und Freitag (14 bis 20 Uhr), Samstag, Sonntag, an Feiertagen und BrĂźckentagen (8 bis 20 Uhr) ist der Ă„rztliche Bereitschaftsdienst, Neue SchulstraĂ&#x;e 12 (neben Marienkrankenhaus) dienstbereit. Von Montagabend bis Freitagnachmittag gibt es eine kollegiale Vertretung der Kinderärzte. Den diensthabenden Kollegen erreichen Sie unter der Telefonnummer Ihres Kinderarztes. Kreiskrankenhaus Heppenheim, Viernheimer Str. 2, Tel. 06252 / 7010 Bei akut lebensbedrohlichen Zuständen wenden Sie sich sofort an die Rettungsleitstelle in Heppenheim, Tel. 06252-19222 oder Notruf 112.

Apotheken-Notdienst 12. Juli 13. Juli 14. Juli 15. Juli

Zahnärzte

Mohren-Apotheke, 67547 Worms, Mainzer Str. 50, Tel: 06241-43166 Andreas-Apotheke, Lampertheim, BĂźrstädter Str. 41; Tel: 06206-2815 Paulus-Apotheke, 67547 Worms, Petersstr. 37, Tel. 06241-22117 Feldhofen‘sche Apotheke, Lampertheim Kaiserstr. 32, Tel: 06206-2248 Apotheke GroĂ&#x;-Rohrheim, 68649 Gr.-Rohrheim, Bahnhofstr. 7, Tel: 06245-7277

Zahnärztliche Notfallvertretung Hessen erfolgt tag- und zeitgenau ßber die kostenpflichtige Service-Nr. 0 18 05 - 60 70 11. (14 Cent/Min. a. d. dt. Festnetz und max. 42 Cent/Min. ßber Mobilfunk)

Augenärzte

am 11. Juli nachmittags: Dr. KrÜning, 68623 Lampertheim, Kaiserstr. 38, (Alle Angaben ohne Gewähr) Tel. 0 62 06 / 95 15 24

Freudige Anlässe Ein kleiner Sonnenstrahl bringt Licht in unser Leben

Kian

22.06.2018 19.48 Uhr 54 cm 4060 g

Wir begrĂźĂ&#x;en unser 1. Enkelkind und freuen uns mit seinen Eltern

Ines & Suat

Oma Christiane und Opa Bernd sowie Patenonkel Ramon

Meine Mama JANIKA und mein Papa JAN geben sich am Samstag, den 14. Juli 2018 um 15.00 Uhr in der St .Andreas Kirche das JA-W ORT

Mit Emmi freuen sich Ursula und Erwin .. Schafer

Ursel und Gottfried Senftner

Hochzeit

Besondere Anlässe

î ˜î ™î Š Geburt î ¨ î šî š Besondere Anzeigen Geburtstag Jubiläum

Schulanfang ErĂśffnung

î Ľ

î š

Grillfest in Hofheim MGV Sängerquartett Liederkranz lädt am 13. Juli an die Grillhßtte ein HOFHEIM - Die Sänger des MGV Sängerquartett Liederkranz laden am Freitag, 13. Juli ab 18 Uhr zu einem Grillabend an die Hof heimer Grillhßtte ein. Fßr Mitglieder, Freunde und GÜnner

bieten die Sänger wieder Speisen und Getränke zu annehmbaren Preisen. Da der Verein bestrebt ist, unnÜtigen Mßll zu vermeiden, wird darum gebeten, Teller und Besteck mitzubringen. Natßrlich

sollte auch ein bisschen gute Laune mitgebracht werden. Der Chor wird wieder, wie gewohnt, einige Lieder aus seinem Repertoire vortragen. Die Sänger freuen sich auf viele Besucher. zg

A 6: Geplante Sperrungen Ersatzneubau des UnterfĂźhrungsbauwerks B 44 mit Fahrbahndeckenerneuerung

 ‰ � Š

11. Juli

MITTWOCH, 11. JULI 2018

Silberhochzeit

Ihre Anzeige im TIP erreicht nahezu jeden Haushalt

in Lampertheim, BĂźrstadt, Biblis und GroĂ&#x;-Rohrheim

Wir beraten Sie gerne ...

TIP-Verlag ¡ SchĂźtzenstraĂ&#x;e 50 ¡ Telefon 06206-94500

MANNHEIM - Das Regierungspräsidium Karlsruhe fĂźhrt auf der BAB 6 zwischen den Landesgrenzen Hessen / Baden-WĂźrttemberg und Baden WĂźrttemberg / Rheinland-Pfalz (RheinbrĂźcke) bis Ende 2020 umfangreiche Sanierungsarbeiten durch. Das Gesamtvorhaben ist in vier Bauabschnitte unterteilt. Der erste Bauabschnitt zwischen der A 6 - RheinbrĂźcke Frankenthal und der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen wurde Ende 2017 abgeschlossen. Am 14. Mai 2018 wurde mit den Bauarbeiten fĂźr den zweiten Bauabschnitt (Sanierung der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen) begonnen. Die Fertigstellung der Arbeiten ist fĂźr Juli 2019 geplant. Das KernstĂźck des zweiten Bauabschnitts bilden der RĂźckbau und der Ersatzneubau der AutobahnbrĂźcke Ăźber die BundesstraĂ&#x;e B 44. Im Rahmen der MaĂ&#x;nahme werden auch die Fahrbahn auf der A 6 im direkten Bereich der Anschlussstelle, die Zu- und Abfahrtsrampen sowie die B 44 im Baubereich saniert. Zur DurchfĂźhrung der SanierungsmaĂ&#x;nah-

me sind mehrere Sperrungen der B 44 und der Anschlussäste der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen erforderlich. Um die daraus entstehenden und unvermeidbaren Beeinträchtigungen fßr die Verkehrsteilnehmer zu reduzieren, finden die geplanten Sperrungen an den Wochenenden statt. Geplante Sperrungen: Freitag, 13. Juli, 9 Uhr bis Montag, 16. Juli, 5 Uhr, Vollsperrung der sßdlichen Ausfahrtsrampe: Fahrbahndeckenerneuerung im Rampenbereich sowie Freitag, 13. Juli, circa 14 Uhr bis Montag, 16. Juli, 5 Uhr, Vollsperrung der sßdlichen und nordwestlichen Auffahrtsrampen: Fahrbahndeckenerneuerung im jeweiligen Rampenbereich. Am Samstag, 21. Juli von 22 Uhr bis Sonntag, 22. Juli, 8 Uhr, Vollsperrung der B 44 im Bereich des Unterfßhrungsbauwerks (zwischen den Anschlussästen): Einheben der Behelfsbrßcke. Am Freitag, 3. August 22 Uhr bis Montag, 6. August, 5 Uhr, Vollsperrung der B 44 im Bereich des Unterfßhrungsbauwerks (zwischen

den Anschlussästen) und der nordwestlichen Ausfahrtsrampe, Fahrtrichtung Mannheim-Sandhofen: Abbruch des Ăœberbaus und Fahrbahndeckenerneuerung auf der nordwestlichen Ausfahrtsrampe. FĂźr die unvermeidbaren Beeinträchtigungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie im Internet im Beteiligungsportal des Regierungspräsidium Karlsruhe unter: https://rp.baden-wuerttemberg.de/ rpk/Abt4/Ref471/Seiten/A6_Mannheim_Sandhofen.aspx Weitere Informationen zu aktuellen StraĂ&#x;enbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.badenwuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-WĂźrttemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“App der StraĂ&#x;enverkehrszentrale Baden WĂźrttemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter htzg tps://www.svz-bw.de 

Backgammon in Lampertheim Erstes Treffen am 16. Juli LAMPERTHEIM – Wer Interesse am Backgammon spielen hat und vielleicht ein paar Tipps bekommen oder sich gar am Turniersport beteiligen mÜchte ist hiermit aufgerufen sich zu melden. Der Deutsche Meister im Backgammon, Michael Weidner, mÜchte in Lampertheim einen Spieleabend etablieren. Informationen

Termine 11. Juli

Bilderbuchvorlesestunde – Eingang Stadtpark, LiteraTurm, Lampertheim, 15 bis 16 Uhr. Achtung: Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

12. Juli

VdK Biblis Sprechstunde – Beratung und Hilfe in allen sozialen Fragen, im Rathaus, Darmstädter Str. 25, Biblis, 15 bis 17.30 Uhr Sprechstunde Seniorenbeirat – in den Räumlichkeiten der Stadtverwaltung Bßrstadt, 16 bis 18 Uhr

13. Juli

Kerwe Riedrode – vom 13. bis 16. Juli, im Ortszentrum Riedrode Grillfest – MGV Sängerquartett Liederkranz lädt ein, Grillhßtte Hofheim, ab 18 Uhr

14. Juli

LindenblĂźtenfest und Boule-Turnier – Angelsportclub „ASC Eisenbahn 1977“ GroĂ&#x;-Rohrheim e.V. lädt auf den Sportplatz in GroĂ&#x;-Rohrheim ein, ab 12 Uhr

15. Juli

Sommerfest und ErÜffnung der Ferienspiele – AZ-Vogelpark in den BÜllenruthen 70, Lampertheim, 10 bis 19 Uhr

16. Juli

Erstes Backgammon-Treffen – mit dem Deutschen Meister im Backgammon, Michael Weidner im Biergarten des London Pub, Lampertheim, 20 Uhr

18. Juli

Lesestart - Bßcherstunde fßr die Kleinsten – in der Stadtbßcherei, Lampertheim, 10 bis 11 Uhr Bilderbuchvorlesestunde – Eingang Stadtpark, LiteraTurm, Lampertheim, 15 bis 16 Uhr. Achtung: Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

24. Juli

Blutspende – DRK-Zentrum, Biblis, 15.30 bis 20 Uhr

25. Juli gibt es unter michaelweidner@ gmx.de oder bei der Facebookgruppe mit dem Namen „Backgammontreff Lampertheim“. Der Spieleabend soll zwanglos verlaufen und zum Spiel in verschiedenen Versionen genutzt werden. Hier soll kein Verein entstehen. Ziel ist es eine Gruppe zu haben die gern regelmäĂ&#x;ig spielt

und ihre Fähigkeiten Schritt fĂźr Schritt verbessern will. Das erste Treffen findet am Montag, 16. Juli um 20 Uhr im Biergarten des London Pub statt. Einfach kommen und mitspielen. Das Spiel ist kostenlos und soll einfach nur SpaĂ&#x; machen. Wer ein Backgammonboard hat soll es bitzg te mitbringen.

Bilderbuchvorlesestunde – Eingang Stadtpark, LiteraTurm, Lampertheim, 15 bis 16 Uhr. Achtung: Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

26. Juli

VdK Biblis Sprechstunde – Beratung und Hilfe in allen sozialen Fragen, im Rathaus, Darmstädter Str. 25, Biblis, 15 bis 17.30 Uhr

29. Juli

FrĂźhschoppen und Weisswurstessen

8. Beachvolleyball-Turnier – auf den Plätzen des TV Hofheim, Am Sportpark in Lampertheim-Hofheim, ab 14 Uhr

Rose Treffen des KtzV am 28. Juli

2. August

HOFHEIM - Der KtzV 1906 Hofheim ist auch in den Sommerferien fĂźr seine Besucher da. Alle Hofheimer, Freunde und GĂśnner aus nah und fern sind jeden Sonntagmorgen ab 10 Uhr zum gemĂźtlichen FrĂźhschoppen, der immer mehr Anklang in der BevĂślkerung findet, eingeladen. Am Samstag, 28. Juli findet das „Rose Treffen“ statt. Hier Informationen zum Hintergrund:

2017 verstarb der Besitzer der Gaststätte „Zur Rose“ in Hofheim unverhofft und zum Leid seiner Gäste. Da sich die ehemaligen Stammgäste, Durchgangsgäste, Bekannte, Freunde und viele mehr immer gut verstanden haben, wurde ein sogenanntes Rose Treffen unter dem Motto „Wer kommt, ist da!“ organisiert. Eingeladen ist jeder, die Organisatoren freuen sich Ăźber jedes

neue Gesicht. Am Sonntag, 29. Juli findet das monatliche Weisswurst-​ essen statt, welches ebenfalls einen sehr positiven Anklang in der BevÜlkerung gefunden hat. Das bestätigt den Hof heimer Verein darin, auf dem richtigen Weg zu sein. Diese Tradition wird nun stolz fortgefßhrt und der Verein freut sich ßber viele Besucher. zg

Informationsabend rund um das Freiwillige Soziale Jahr SchĂźler und Eltern sind am 12. Juli eingeladen BENSHEIM - SchĂźlerinnen und SchĂźler kĂśnnen sich gemeinsam mit ihren Eltern Ăźber das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) beim DRK informieren. Der Fachbereich Freiwilligendienste des Roten Kreuzes mĂśchte junge Menschen bei ihrer Entscheidungsfindung „Was kommt nach der Schule“ fachlich beraten und lädt interessierte SchĂźlerinnen und SchĂźler gemeinsam mit ihren Erziehungsberechtigten zu einem Informationsabend am

Donnerstag, 12. Juli um 17 Uhr, in die Räume des Fachbereichs Freiwilligendienste, Heidelberger Str. 4, in Bensheim ein. An dem Infoabend kÜnnen sich die Jugendlichen und ihre Eltern ßber die MÜglichkeiten und Chancen eines Freiwilligen Sozialen Jahres informieren und erhalten einen Einblick in die Einsatzbereiche des Fachbereichs Freiwilligendienste. Das FSJ ist fßr alle Jugendlichen, die die gesetzliche Schulpflicht erfßllt haben, eine sinnvolle MÜglichkeit

zur beruflichen Orientierung. Zwischen sechs und 18 Monaten kann ein Einblick in unterschiedlichste soziale Einrichtungen gewonnen werden. Auch berufs- oder studienbezogene Vorpraktika kĂśnnen damit erworben werden. Mit einem monatlichen Taschengeld wird der Einsatz der Freiwilligen vergĂźtet. Zudem bleibt der Anspruch auf Kindergeld weiter bestehen. Es wird um Anmeldung unter der Telefonnumer 06251/9400900 gebeten.zg

Schule macht SpaĂ&#x; - Vorlesestunde fĂźr Schulanfänger – in der StadtbĂźcherei Lampertheim, 16.15 bis 17 Uhr

3. August

15. Kindersommerfest mit Eis Oberfeld – AbschluĂ&#x;tag der Ferienspiele rund um die Schillerschule Lampertheim, 14 bis 19 Uhr Sommerschnittkurs – Obst- und Gartenbauverein lädt ein auf das Vereinsgelände Gipfelhorst, Biblis, 17 Uhr Sommerfest des MGV „Sängerlust“ – Lorscher Str. 5, BĂźrstadt, 18 Uhr

4. August

Sommerfest des MGV „Sängerlust“ – Lorscher Str. 5, BĂźrstadt, 18 Uhr, ab 21 Uhr „Show Time“

5. August

Sommerfest des MGV „Sängerlust“ – Lorscher Str. 5, BĂźrstadt, ab 11 Uhr „Die BlĂźtenwegjazzer“

9. August

Sprechstunde des Seniorenbeirates – in den Räumlichkeiten der Stadtverwaltung Bßrstadt, 16 bis 18 Uhr

11. August

Krabbelkäfer Frauenflohmarkt – im Bßrgerhaus, Bßrstadt, 15 bis 18 Uhr


LOKALES

MITTWOCH, 11. JULI 2018

5

18.000 Euro für die Nibelungen-Festspiele

Karl Kübel Stiftung lobt Award aus

Scheck-Übergabe des Freundeskreises an die Festspielleitung vor dem Wormser Kaiserdom

BENSHEIM - Der FAIRWANDLER-Preis startet in eine neue Runde. Bis zum 15. August können sich wieder junge engagierte Menschen mit ihren ehrenamtlichen Initiativen für den Award bewerben. Die bundesweite Ausschreibung richtet sich an 18- bis 32-Jährige, die für längere Zeit in Afrika, Asien oder Lateinamerika waren (z.B. Freiwilligendienst) und sich nun in Deutschland mit einer eigenen Initiative für eine gerechtere Welt engagieren. Der von der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie initiierte Preis wird seit 2016 jährlich am Welttag der sozialen Gerechtigkeit (20. Februar) verliehen. Er umfasst eine finanzielle Förderung in Höhe von 2.500 Euro (je Kategorie), die Teilnahme am FAIRWANDLER-Vernetzungsworkshop sowie individuelle Unterstützungsangebote durch ehrenamtliche Patinnen und Paten. Die Auszeichnung wird in mehreren Kategorien vergeben. Die feierliche Preisverleihung findet am 20. Februar 2019 in Frankfurt/Main statt. Darüber hinaus gibt es für die Preisträgerinnen und -träger

WORMS - Der Freundes- und Förderkreis der Nibelungen-Festspiele unterstreicht in diesem Jahr einmal mehr, dass er zu den wichtigen Unterstützern des Sommerfestivals vor dem Wormser Dom gehört. Mit einer großzügigen Geldspende von 18.000 Euro fördert er wieder die Haupt-​ inszenierung und das Rahmenprogramm. Dr. Sabine von Ehrlich-Treuenstätt, die Vorsitzende des Freundes- und Förderkreises, überreichte einen Scheck an den Festspiel-Geschäftsführer Sascha Kaiser und die Künstlerische und Technische Betriebsdirektorin Petra Simon. Mit einer Summe von 15.000 Euro wird zum einen in dem Stück „Siegfrieds Erben“ der beeindruckende Thron in der Burgunderburg finanziert, der einen Mittelpunkt im diesjährigen Bühnenbild des Dänen Palle Steen Christensen vor dem Dom darstellt. Zum anderen unterstützt der Freundeskreis erneut die Uraufführung des Gewinnerstücks vom Autorenwettbewerb „Last Exit: Hunnenland“ in Höhe von weiteren 3.000 Euro. Mittlerweile kann der Freundes- und Förderkreis der Nibelungen-Festspiele e. V. fast 900 Mitglieder zählen und wächst von Jahr zu Jahr. Der Verein wurde im Jahr 2010 gegründet und hat sich das Ziel gesetzt, durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und persönliches Engagement dazu beizutragen, dass die Nibelungen-Festspiele weiterhin zu den großen Open-Air-Ereignissen im deutschen Festspielsommer zählen. „Die Freundeskreismitglie-

der tragen die Nibelungen-Festspiele weit über die Grenzen der Region hinaus, durch sie steigen die Bekanntheit und das Image unseres Theaterfestivals“, so die Künstlerische und Technische Betriebsdirektorin Petra Simon und

der Festspiel-Geschäftsführer Sascha Kaiser ergänzt „Der Freundeskreis leistet einen wichtigen Beitrag für die Festspiele um sie in ideeller und finanzieller Weise zu unterstützen. Gerade das bürgerliche Engagement ist für unse-

Freude über die großzügige Spende. V.l.n.r.: Vorstandsmitglied Kerstin Adjalian, Vorsitzende des Freundeskreises Dr. Sabine von Ehrlich-Treuenstätt, Technische und Künstlerische Betriebsdirektorin Petra Simon, Geschäftsführer Sascha Kaiser. Foto: Stefan Weissmann

Jetzt für den FAIRWANDLER-Preis bewerben re Veranstaltungen essentiell. Dass dieser Rückhalt erneut durch eine solch große Spende unterstrichen wird, freut uns natürlich sehr.“ „Ich möchte mich bei allen bedanken, die dieses wunderbare Spenden-Ergebnis möglich gemacht haben“, so die Vorsitzende Dr. Sabine von Ehrlich-Treuenstätt „Besonders hervorheben möchte ich, dass all diejenigen, die jetzt noch Mitglied beim Freundeskreis werden, bei unserem exklusiven Probenbesuch von ‚Siegfrieds Erben‘ vor dem Wormser Dom im Juli dabei sein können.“ Bereits ab einem Jahresbeitrag von 24 Euro können die Mitglieder zahlreiche Angebote in Anspruch nehmen. Dabei ist der Probenbesuch vor dem Wormser Dom nur eine der attraktiven Veranstaltungen. Von Lesungen und Interviewabenden bis hin zu einem „Get-together“ mit dem Ensemble reicht das vielfältige Programm. Auf dem Festspielgelände ist der Verein mit seinem InfoZelt im Heylshofpark präsent. Neben dem Engagement vor Ort wird zusätzlich jedes Jahr für die Mitglieder eine gemeinsame Fahrt zu anderen Festspielorten organisiert, so waren unter anderem schon Jagsthausen, Schwäbisch Hall und Baden-Baden im Programm. Für Studenten der Hochschule Worms stellt der Freundeskreis darüber hinaus 50 Freikarten für die Hauptinszenierung zur Verfügung, um so junge Menschen an die Festspiele heranzuführen und dafür zu begeistern. Weitere Informationen unter www.nibelungenfreunde.de und unter www.nibelungenfestspiele.dezg

eine weitere Chance: Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bietet eine individuelle Prüfung und Beratung der Projektideen an, so dass die Initiativen ggf. mit bis zu 10.000 Euro vom BMZ gefördert werden können. Mit dem FAIRWANDLER-Preis will die Karl Kübel Stiftung beispielhaftes Engagement junger Menschen würdigen, die sich für global verantwortungsvolles Denken und Handeln einsetzen. Das Konzept dazu wurde von der Stiftung in Zusammenarbeit mit anderen Nichtregierungsorganisationen entwickelt. Kooperationspartner sind: Brot für die Welt, die W. P. Schmitz-Stiftung, die Zeitschrift „Voluntaris“ und der Deutsche Engagementpreis sowie die CURACON GmbH und IFOK GmbH als Partner aus der Region. Die Schirmherrschaft trägt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Weitere Informationen und Bewerbungsformular gibt es im Internet unter www.fairwandler-preis.orgzg

Bis zum 15. August können sich junge Menschen zwischen 18- und 32 Jahren für den FAIRWANDLER-Preis der Karl Kübel Stiftung bewerben.  Foto: Karl Kübel Stiftung

Trauer und Gedenken † 27. Juni 2018

In stiller Trauer Stefan, Kerstin, Anette mit Familien Lolo und Schwestern mit Familien Die Beisetzung fand im engsten Familienkreis statt.

Ihre Anzeige im TIP erreicht

nahezu jeden Haushalt in Lampertheim, Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim

Wir beraten Sie gerne ... TIP-Verlag · Schützenstr. 50

Telefon 06206-94500 Als die Kraft zu Ende ging, wars kein Sterben, es war Erlösung.

Nach schwerer Krankheit verabschieden wir uns in Liebe und Dankbarkeit

Anna Maria Rutz geb. Embach * 12. 9. 1946

† 5. 7. 2018

Unvergessen in unseren Herzen

Dein Jakob Ilona Molitor mit Familie Claudia Limburg mit Familie sowie alle Angehörigen Bobstadt, den 11.7.2018 Die Trauerfeier am Sarg ist am Freitag, dem 13.7.2018 um 11.00 Uhr auf dem Friedhof Bobstadt. Die Urne wird zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis beigesetzt. Von Beileidsbezeugungen bitten wir abzusehen. Es liegt ein Kondolenzbuch auf.

Ein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen.

Maria Schall * 26. 06. 1931

† 08. 07. 2018

In stiller Trauer Greta Welzenbach und Helga Schall (Schwestern) Nichten und Neffen sowie alle Angehörigen Lampertheim, den 11. 07. 2018 Die Beerdigung ist am Donnerstag, dem 12.07.2018, um 13.00 Uhr auf dem Waldfriedhof Lampertheim.

Anzeigenschluss für Familienanzeigen im TIP ist dienstags und freitags jeweils um 10 Uhr

Boxheimer Naturstein Meisterbetrieb

Grabmale

Individuelle Grabmalgestaltung Schriftgestaltung Reparaturen

WIR SIND AUF ALLEN FRIEDHÖFEN TÄTIG Ausstellung

Steinmetz- und Steinbildhauer-Meister Denkmalpfleger Produktionsstätte & Ausstellung

Wilhelm-von-Ketteler-Straße 4 68623 Lampertheim Telefon 0 62 06 - 70 36 00

Die Lächner 11 a 68642 Bürstadt

ar.26sa16

* 25. Dezember 1936

Foto © Simone_Hainz / PIXELIO.de

Hans Christoph Wegerle

Abschied nehmen ...


6

LOKALES Lampertheim

3 ZKB, Blk., 91 m², EBK Garage, B165 kWh, Öl, Bj. 60, 185.000,- € LA-Hofheim: 1FH 175 m² Wfl., 786 m² Grundst., Garage, B291 kWh, Gas, Bj. 1900/54 + 69, 249.000,- € BÜ-Bobstadt: 2 FH 182 m² Wfl., 584 m² Grundst., Garage, B180 kWh, Gas, Bj. 70, 480.000,-€ Bürstadt: f. Bauträger geeignet Abrisshaus mit 510 m² Grundstück - Innenstadt, 210.000,- € Biblis: f. Kap.-anleger, 4ZKB, Blk., 103 m², 2x Stellpl., V103 kWh, Gas, Bj.92, gut verm. 168.000,- €

Immobilien Projektierte Stadthausvilla 130 m² Wfl, 605 m² Gdst., in einem beliebten Stadtteil von Bürstadt schlüsselfertig zu verkaufen! Kontakt: kontakt@agentur-living.com

MITTWOCH, 11. JULI 2018

Fastnachter feiern Sommerfest In den Startlöchern für die nächste Fastnachtskampagne HOFHEIM - Das diesjährige Sommerfest am vergangenen Sonntag des Hofheimer Carneval Verein war erneut ein voller Erfolg. Die Grillhütte in Hof heim war fest in der Hand der Narren. Knapp 100 Mitglieder des Vereins waren bei strahlendem Sommerwetter sichtlich gut gelaunt. Mit Gegrilltem, kühlen Getränken und nachmittags mit Kaffee

und Kuchen war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Auch die Kleinen kamen mit der angemieteten Hüpf burg in „Sponge-Bob-Optik“ voll auf Ihre Kosten. Ziel ist es, auch außerhalb der Fastnachtszeit einmal in entspannter Atmosphäre zusammen zu kommen und das ein oder andere Gespräch zu führen. Selbstverständlich wurde dabei

auch schon wieder über die kommende Fastnachtskampagne gesprochen. Denn die Themen der einzelnen Gruppen stehen bereits und spätestens nach der Sommerpause starten auch wieder alle Gruppen in die Vorbereitung für die nächste Fastnachtszeit und erwarten schon mit Spannung die Kampagneneröffnung am 11. November.  zg

dw28mi18

Dieter Goll Immobilienmakler Dieter Goll Immobilienmakler

RUHIG UND NATURVERBUNDEN LEBEN - AUF EINER EBENE!

Ernst-Ludwig-Straße 5 Tel.: 0 62 06 / 9 37 40 51 68623 Lampertheim Fax: 0 62 06 / 9 37 40 53 dg@goll-immobilienmakler.de • www.goll-immobilienmakler.de Mitglied im Immobilienverband Deutschland IVD dw28mi18 Ernst-Ludwig-Straße 5 Tel.: 0 62 06 / 9 37 40 51 68623 Lampertheim Fax: 0 62 06 / 9 37 40 53 dg@goll-immobilienmakler.de • www.goll-immobilienmakler.de Mitglied im Immobilienverband Deutschland IVD

Stellen Jobs

Stellenanzeigen im

WIR SUCHEN DICH

Pflegefachkraft / Pflegehilfskraft ar.27sa18

in Voll- und Teilzeit zur Unterstützung für unser Team Pflegedienst Elia Ringstr. 4 · 68647 Biblis Telefon: 06245 - 4120 info@elias-pflege.de

Gemütliches Beisammensein, auch außerhalb der Fastnachtszeit: Der HCV feierte sein Sommerfest an der Grillhütte.  Foto: Eva Wiegand 

Ausflug des Seniorentreffs Biblis Gemütliche Stunden mit guter Stimmung BIBLIS - Einen gemütlichen Ausflug erlebten die Seniorinnen und Senioren des Seniorentreffs Biblis Ende Juni. Ein vollbesetzter Bus startete pünktlich um 11 Uhr in Biblis Richtung Monsheim zum Gasthof „Dunzweiler“. Dort hatten die Wirtsleute mit ihrem Team alles bestens vorbereitet, so dass alle zügig mit frisch zubereitetem Essen und Getränken versorgt wurden. Nach dem Mittagessen stand dann musikalische Unterhaltung auf dem Programm. Alleinunterhalter Karlheinz Hild sorgte mit

bekannten Schlagern für gute Stimmung und es wurde kräftig mitgesungen, geschunkelt und sogar das Tanzbein geschwungen. Der Wettergott meinte es gut an diesem Tag. Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Senioren dann zudem im schattigen Biergarten Kaffee und Kuchen genießen und sich angeregt unterhalten. Die Zeit verging wie im Flug und um 17.45 Uhr brachte der Busfahrer des Reisebüros Müller wieder alle wohlbehalten nach Biblis zg zurück. 

Info Am 25. Juli lädt der Seniorentreff Biblis zum „Odenwälder Mittag“ um 14 Uhr ins Bürgerzentrum ein. „Hans Harald, der fröhliche Hesse“ wird den Nachmittag musikalisch gestalten für gute Stimmung sorgen. Für das leibliche Wohl sorgt wieder das Senioren-Team und serviert passend zum Motto Kochkäse und Handkäse mit Musik. Hierzu sind alle Seniorinnen und Senioren der Großgemeinde Biblis ganz herzlich eingeladen.

Luisenpark, Museum und mehr Sommerferienaktion in der Schillerschule

Auflage 27.000

Jeden Mittwoch und Samstag Die Oktan Tankstelle in Lampertheim sucht zum nächstmöglichen

Verkäufer (w/m) in Teilzeit, auf geringfügiger Basis und eine Stationsleitung. Zeitpunkt einen

MITARBEITER/IN FÜR TELEFONISCHE TERMINPLANUNG GESUCHT! Telefonische Terminvereinbarung und Terminplanung für den Außendienst. MS-Office-Kenntnisse sind Voraussetzung. Tätigkeit in vollklimatisierten Räumen.

Überstunden werden separat honoriert! Bewerbung per E-Mail: bewerbung@vmg-mbh.de Telefonische Bewerbung: 06241-2026-109 / Frau Gros Bewerbung per Web: www.vmg-mbh.de/jobs

Die Oktan Tankstelle in Mannheim sucht

Verkäufer (w/m)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen in Teilzeit und auf geringfügiger Basis.

Für nähere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage unter www.oktan.de/karriere oder unsere Tankstelle vor Ort.

BIBLIS - Schwere Beute haben Diebe in der Nacht zum letzten Samstag (6.- 7.7) im Bereich des Gewerbegebietes in Biblis gemacht. Aus einer Baustelle in der Nähe der Landesstraße 3261 suchten die Täter Kabel aus Kupfer, mit einem Gesamtgewicht von gut 470 Kilogramm, zusammen. Wie erst am Montag (9.7) bei der Polizei angezeigt wurde, sind 600 Meter Stromkabel, samt Holztrommel sowie weitere 130 Meter Kabel mit einem Durchmesser von gut 25 cm Durchmesser weggekommen. Der materielle Schaden dürfte bei über 1600 Euro liegen. Für den Diebstahl waren mindestens zwei Täter zugange. Für das Verladen der schweren Kabel kam entweder ein Kran-Arm oder gehörig Muskelkraft zum Einsatz. Die Ermittler in Lampertheim gehen davon aus, dass der Abtransport nicht unbeobachtet blieb und suchen Zeugen, die Hinweise auf den Diebstahl geben können. Telefon: 06206 / 9440-0. (ots)

Weißer Audi SQ7 gestohlen / Wer kann Hinweise geben? BÜRSTADT - Einen weißen Audi SQ 7 im Wert von über 100.000,- Euro haben bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag (06.07.) im St.-Marianne-Weg entwendet. Das Auto wurde letztmalig am Donnerstagabend (05.07.) auf einem Stellplatz gesehen. Am Freitagmorgen gegen 07.30 Uhr fehlte von dem Fahrzeug jede Spur. Zur Tatzeit waren die amtlichen Kennzeichen HPNR 395 an dem Audi angebracht. Das Kommissariat 21/22 der Polizeidirektion Bergstraße hat die Ermittlungen zu den Tätern und zum Verbleib des Fahrzeuges übernommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib des gestohlenen Autos geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06252/706-0 bei den Ermittlern zu melden.(ots)

Durch FeldbewässerungsAnlage Windschutzscheibe gerissen / Polizei sucht weitere Betroffene

Für nähere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage unter www.oktan.de/karriere oder unsere Tankstelle vor Ort.

Arbeitszeit: Mo. - Fr. 8.30 -17.30 Uhr, 40 Std./Woche, 1.850 € brutto oder Mo. - Fr. 10.00 -15.00 Uhr, 25 Std./Woche, 1.050 € brutto

KREIS BERGSTRASSE – Unter dem Motto „Sport, Spiel und Bewegung gemeinsam erleben“ findet das diesjährige Inklusive Bezirkssportfest am Samstag, 25. August, von 13 bis 16 Uhr in der Nibelungensporthalle, Ecke Nibelungenstraße/In den Langen Äckern in Heppenheim statt. Auf dem Programm stehen Sportund Bewegungsangebote.  zg

Schwere Beute / 470 Kilogramm Kupferkabel abtransportiert

Tel.: 0 62 06 - 5 50 90 oder 0 172 - 6 22 09 13 www.steffanimmobilien.de

Lampertheim-OT. Großzügiger Bungalow mit schönem Garten in ruhiger Wohnlage. Sehr gemütliche Atmosphäre durch die hochwertigen Holzdecken, die Sprossenfenster und den Specksteinofen. 5 Zimmer, modernes Bad, begehbarer Kleiderschrank. Solaranlage. Voll unterkellert. Wohnfläche ca. 166 m², Grundstück 545 m². Garage und zwei PKW-Stellplätze. Kaufpreis Euro 420.000,-

Inklusives Bezirkssportfest

Polizeimeldungen

Bobstadt: schönes helles Reihenendhaus

(Neubau 2018), ca. 132 m² Wfl., kein Garten aber Terrasse und Dachterrasse vorh., mit zwei KFZ-Stellplätzen, KM 1.000,- € + NK + KT 2.000,- € ab 01.10. zu vermieten. Tel. 0152 - 064 541 31 ab 15 Uhr

Kurz notiert

BÜRSTADT - In den ersten zwei Wochen der Sommerferien haben diesmal 37 Kinder der Schülerbetreuung des Vereins Lernmobil e.V. an der Schillerschule teilgenommen. Auch diesmal gab es ein vielfältiges Programm. Bei heißem Wetter standen Ausflüge in den Luisenpark in Mannheim auf dem Programm, wo die Tanzgruppe der Schülerbetreuung im Wasserspielplatz tanzte und andere Kinder zum Mittanzen annimierte. Beliebt war dort auch die Fahrt mit der Gondoletta, schließlich

begeistern die fetten Karpfen immer wieder. Der erste Mittwoch stand ganz unter dem Motto WM. Eltern waren zum Deutschlandspiel eingeladen und in der vollbesetzten Mensa verfolgten alle gemeinsam das Spiel – nur das Ergebnis sorgte nicht für Freude. Ein weiteres Highlight war der Besuch des Reiss Engelhorn Musem in Mannheim, die Kinder konnten mit ihren Kameras tolle Fotos in der Ausstellung „Einfach tierisch – Spaß mit Dino, Panda & Co“ schießen.

An einem Tag ging es dann zu Fuß zum Tennisclub Rot-Weiß Lampertheim, wo die Truppe von Schulleiterin Annette WunderSchönung begrüßt wurden und ein tolles Tennistraining stattfand. Trotz Hitze waren alle Kinder mit Begeisterung dabei. In den zwei Wochen entstanden im Atelier der Schülerbetreuung „Zaungäste“ in Lebensgröße der Kinder. Die Werke werden im neuen Schuljahr das „Grüne Klassenzimmer“ bevölkern.  zg/ Foto: oh

BIBLIS - Eine Regenmaschine, die für die Feldbewässerung eingesetzt wird, hat am letzten Dienstag (3.7) gegen 15 Uhr eine Windschutzscheibe eines Autos zum Zerbersten gebracht. Der betroffene MercedesFahrer aus dem Saarland befuhr die Landstraße 3261 in Richtung Wattenheim. In der Nähe des Klärwerks Biblis traf ein Wasserschwall aus der Regenmaschine die Windschutzscheibe, die daraufhin riss. Auch andere Autos, die über die nasse Fahrbahn fuhren, seien ins Rutschen geraten. Ob weitere Autos durch den Einsatz der Bewässerungsanlage beschädigt worden sind, ist noch unklar. Beamte der Ermittlungsgruppe in Lampertheim bitten daher weitere Betroffene sich unter der Rufnummer 06206 / 94400 zu melden. (ots)


LOKALES

7 ar.28mi18

Bürstädter Storchennachwuchs Jungstörche auf NABU-Gelände entwickeln sich prächtig BÜRSTADT - Die beiden im Mai geschlüpften Störche auf der Nistplattform des Naturschutzbundes (NABU) Bürstadt sind in den letzten Wochen kräftig gewachsen und wirken von Größe, Gestalt und Befiederung schon fast wie die „Alten“. Nicht zuletzt an den noch grau gefärbten und im Vergleich zu den Elterntieren kürzeren Schnäbeln erkennt man die Jungstörche aber noch deutlich. Außerdem geht der Nachwuchs noch nicht selbst auf Futtersuche, sondern sehnt sich auf hoher Warte nach dem Eintreffen der Eltern und deren Fütterung. Dabei findet die Futtersuche der Störche

aufgrund der derzeitigen Trockenheit unter erschwerten Bedingungen statt. Doch offensichtlich schaffen es die Elterntiere, genügend Futter für ihren Nachwuchs zu finden, denn er entwickelt sich gut. Die Wartezeit nutzen die Jungtiere nicht zuletzt für eine ausgiebige Gefiederpflege und die ersten Stärkungsübungen der Flügelmuskulatur, die allerdings derzeit noch nicht genügend Auftrieb geben für selbständiges Fliegen. Die Aktiven des NABU Bürstadt sind nun gespannt, wann die jungen Störche ihre ersten Flugrunden drehen werden.  zg/ Foto: oh

Neuer Sand für den Sandkasten des Riedroder Kindergartens

Ab Donnerstag, 12. Juli, sind wir wieder für Sie da mit unserer Empfehlung:

• saftiger Zwetschgenkuchen • Zwetschgenschnitten mit Streusel

und viele andere Leckereien aus unserer Konditorei! Öffnungszeiten: Di. - Fr.: 7.00 - 18.00 Uhr • Sa.: 7.00 - 12.30 Uhr So.: 13.00 - 17.30 Uhr • MONTAG RUHETAG

Seit 01.03. finden Sie mich in meinen neuen Räumlichkeiten „Am Weingarten 2“ in Lampertheim Termine nach telefonischer Vereinbarung – Dienstag Ruhetag –

L.A. Beauty by Annika Klöpsch Am Weingarten 2 • 68623 Lampertheim Telefon 01578 - 303 42 11

Nachmittagskaffee für unsere Senioren

lichen Teil über: Das Vorfeiern der Kerwe. Für das kommende Wochenende steht wie immer ein buntes Programm an. Los geht es am

der Kindergarten an. Rund zwei Stunden hatten die Kerwevädder Sebastian Kreiling und Maxi Molitor, die Mundschenks Fabian Kreiling und Robin Ofenloch, die Kerwemädels Lena Faecke, Natascha Hof, Jessika Lederer, Lea Engel, Nicole Eberle und Laura Kolander sowie die Kerweborsch Bastian Kukutschka, Maurice Gündling, Philipp Lamoth und Nils Heydenreich, zusätzlich noch unterstützt durch Sonnenbotschafterin Alicia Keinz, für die Aktion eingeplant. Sand raus, neuer Sand rein, den das Kieswerk Schäfer angeliefert hatte. Dann ging es zum gemüt-

Freitagabend um 19 Uhr mit dem Ausgraben der Kerwe und den berühmt-berüchtigten Kerwespielen.  Eva Wiegand

Info Die ZAKB hat mitgeteilt, dass die Anwohner der Lindenstraße, Neue Waldstraße und Bahnhofstraße (von Vogelbergstraße bis zum Brunnen) wegen der Straßensperre an Kerwe nicht angefahren werden. Dies betrifft die Abfuhr der Biotonne am Freitag, 13. Juli sowie der gelben Säcke am Montag, 16. Juli. Die Anwohner der betroffenen Straßen können ihr Material an den Ecken Bahnhofstraße/ Vogelsbergstraße sowie Gänseweidweig/ Bruchschlag zur Entsorgung bereitstellen. Die Kerweborsch und -mädels übernehmen gerne diese Aufgabe und würden sich für die Organisation über eine kleine Spende in die Kerwekasse freuen. Wer diesen Dienst in Anspruch nehmen möchte, meldet sich bitte bei Fabian Kreiling, Telefon 0160/8100975.

Wir laden Sie herzlich ein, zum Schnuppern, vorbeizukommen. Wann: mittwochs und donnerstags von 14.30 bis 16.30 Uhr Wo: Schubertstraße 14, Hofheim Anfahrt: Fahrdienst auf Wunsch Kostendeckung: Über den Entlastungsbetrag, ohne das Pflegegeld in Anspruch zu nehmen.

wir helfen gern

ar.12sa18

Ambulante Pflegestation Hofheim

Kerweborsch und -mädels lassen die Schippen tanzen RIEDRODE - Jedes Jahr, eine Woche vor der Kerwe in Riedrode, geht es bei den Kerweborsch und -mädels richtig zur Sache. Regelmäßig sucht sich die Truppe eine sinnvolle Aufgabe, um zeitgleich noch einmal ordentlich die Werbetrommel für das anstehende Highlight im Riedroder Veranstaltungskalender zu rühren. In diesem Jahr bat der Kindergarten um Hilfe, der Sand im Sandkasten müsse ausgetauscht werden. Natürlich ließ sich die Kerwetruppe nicht lange bitten und rückte am vergangenen Samstag mit Schippen im Gepäck im Riedro-

Nibelungenstr. 45 68642 Bürstadt • Tel. 06206 - 6179

n Wir freueie! uns auf S

ar.26sa18

MITTWOCH, 11. JULI 2018

Schubertstraße 14 68623 Lampertheim-Hofheim Tel.: 06241 / 9850 23 E-Mail: info@pflegestation-hofheim.de www.pflegestation-hofheim.net

Felicitas mobile Fußpflege wird Felicitas Fußpflege & more

NEUERÖFFNUNG ab sofort Im Juli:

10 % Neueröffnungsrabatt auf alle Leistungen

Um Terminvereinbarung wird gebeten. Mobil: 0160 - 85 94 862 fusspflege-felicitas@t-online.de

Willkommen zu Hause! Alten- und Pflegeheim im Herzen Lampertheims Wohnungen für Seniorinnen und Senioren

Die Kerwecrew tauschte im Riedroder Kindergarten den Sand im Sandkasten aus.

Foto: fotolia.com/jacob lund

DER

SOMMER

Foto: Eva Wiegand

Hagenstraße 1 68623 Lampertheim Telefon 0 62 06 / 508 - 0 Telefax 0 62 06 / 508 - 11 03 Email info@altenheim-mvk.de Internet www.altenheim-mvk.de

DAS TiP-SOMMERANGEBOT 2018:

1+1=1

WIRD

HEISS!

EINE ANZEIGE BEZAHLEN, EINE ANZEIGE KOSTENLOS

Gilt für alle neu beauftragten gewerblichen Anzeigenaufträge, die im Zeitraum 27. Juni bis 4. August 2018 erscheinen. Berechnung nach gültiger Preisliste ohne Abzug von Rabatten. Die Anzeige wird nach der ersten Schaltung berechnet und in der folgenden Ausgabe kostenlos nachgeschaltet. (Änderungen/Verschiebungen nicht möglich). Gilt für alle Geschäftsanzeigen / gilt nicht für Rubrikenanzeigen (Stellen- u. Immobilienanzeigen, Auto, etc.)

Schützenstraße 50 | 68623 Lampertheim | www.tip-verlag.de

(06206) 94 50 - 0 | E-Mail: info@tip-verlag.de

ar.27sa18

in der Briebelstraße 15 (ehm. Farben Kissel) in Biblis


8

KLEINANZEIGEN • VEREINSKALENDER Gold + Silber

PROBLEME

mit Computer, Netzwerk, Internet oder Telefon?

Bestell-Shop Weidenauer, Neue Schulstr. 2

Tel.: 06206-158828

für Zahngold, Schmuck, Ringe, Münzen. In Zusammenarbeit mit NEW ICE Deutschland GmbH.

Ankauf in Lampertheim

- Schnelle Hilfe - direkt vor Ort - zum fairen Preis - www.sbcom.de sk.10mi12

Sofort Bargeld

SCHMUCK · MÜNZEN · BESTECK

ZAHNGOLD + ALTGOLD

auch mit Zähnen

Agentur Hollerbach Darmstädter Str. 74 · BIBLIS Tel. 06245 - 75 84 rb.03sa12

Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Bitte Ausweis mitbringen.

PKW, Busse, Geländewagen, LKW, Bagger, Traktoren, Wohnmobile u. Wohnwagen. Auch Unfallfzg. u. Fzg. o. TÜV 24 Std. erreichbar, auch Sa + So

Tel. 06258-3773 oder 0173-750 8880

Beratung auf Wunsch zu Hause oder in der Klinik nach Terminabsprache

Perückenstudio Lahr LA · Friedrichstr. 39 · Ecke Falterweg Telefon 06206-2646 od. -58619 Präqualifizierter Fachbetrieb

Erdbeerfest in der Residenz am Weichweg Gemütliches Beisammensein mit Musik und leckerem Essen BIBLIS – Mitte Juni feierten die Bewohner der Residenz am Weichweg ihr diesjähriges Erdbeerfest, welches bei wunderschönem Wetter im Garten stattfinden konnte. Schon beim Betreten der Residenz konnte man an der von den Bewohnern gebastelten Dekoration sehen, um welches Fest es sich handelte. Pünktlich um 15 Uhr eröffnete Pf legedienstleiter Reiner Diehl das Fest mit launigen Worten und einem kleinen Gedicht. Anschließend übergab er das Wort an die Leiterin des sozialen Dienstes Jessica Wilker-Nahm, welche über den weiteren Verlauf berichtete, dann trug Bewohnerin Gerda Vona mit viel Enthusiasmus das obligatorische Erdbeergedicht vor. Alle Redner erhielten verdienten Beifall. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Gesangsgruppe Biebesheim-Dornheim, die viele be-

kannte Lieder, begleitet von Akkordeon, Ziehharmonika und Teufelsgeige, sang. Alle Anwesenden waren begeistert und klatschten eifrig mit. In der Pause gab es selbstredend Erdbeerkuchen und „Erdbeerbowle“. Die Pause wurde verkürzt durch ein „Erdbeerspiel“, welches Brigitte Sulies mit den Bewohnern und Besuchern spielte. Schließlich wurden der Grill angezündet, es gab Kartoffel- und Krautsalat sowie Bratwurst für die Besucher und die Bewohner. Der nächste große Event wird am 12. August in Form eines Sommerfestes stattfinden. Interessierte Besucher sind herzlich eingeladen, werden aber gebeten, sich vorher wegen der Platzgestaltung unter 06245/2979404 oder in der Verwaltung anzumelden. Für ein abwechslungsreiches Programm unter dem Thema „Sonne, Strand und Meer“ ist gesorgt. zg

Immobilien

Verschiedenes

Vermietungen

Pinnwand

Nordh.: 2,5 ZKB, DG / 2. OG, Keller, PKW-Stellpl., Tel. 0172-6120941

Gesuche Ruhiges Ehepaar (64 J.) sucht 2-3 Zi.-Whg. in Lampertheim/Bürstadt od. Biblis. Hilfe im Garten u. Haus wird gern von erfahrenem Hausmeister angeboten. Tel. 017617454504 Frau mit 3 erw. Kindern u. geregeltem Einkommen sucht in LA 4 ZKB od. kl. Haus zum 01.10. Tel. 0179-1954692

Ihr regionaler Marktplatz Auflage 27.000 www.tip-verlag.de

Bürstadt

Indesit GF 160 Ltr., 4 Sterne, Einbaukühlschrank, 112 Ltr. + 18 Ltr., Tiefkühlfach, FCKW-frei, originalverpackt. Passt in 60er Schrank, H 88 cm, B 56,3 cm, T 55 cm, NP ca. 350,-  € für 160,-  € zu verk., Tel. 06206-54901 Zu verkaufen: Mass.holz Anrichte: H 1,90 m, B 1,58 m, Unterschr.: T 50 cm, Aufsatz T 32 cm, 250,- €, Spiegelkommode B m, H 78  cm, Spiegelaufsatz 1,30  35 cm, 40,- €, Tel. 06206-53731 Privater Gartenflohmarkt in Hüttenfeld, Baumgartenstr. 24. Div. Kleinteile (Garten, Deko, Elektro, Freizeit) bis Sitzgruppe u. kompl. Schlafzimmer (Bj. 1890) zu erwerben. Sa., 8 bis 17 Uhr.

Bekanntschaften Naturverbundener Er, 59 J., 165 sucht ebenfalls naturverbundene Sie, Chiffre 28/1

Biblis

Martin-Luther-Gemeinde GZV Phönix 03

Kath. Pfarrgruppe

Jahrgang 1944/45

Fr., 13. Juli, 20 Uhr Posaunenchor, Gemeindesaal Martin-Luther-Haus;

Do., 12. Juli, 18 Uhr Wendelinuskapelle Hl. Messe; Fr., 13. Juli, 17 Uhr Altenheim Gottesdienst (kann Hl. Messe oder auch Wortgottesdienst mit Kommunionfeier sein); Sa., 14. Juli, 17 Uhr St. Peter Beichtgelegenheit, 18 Uhr St. Peter Hl. Messe

Herzliche Einladung zu einem geselligen Nachmittag im Restaurant „Zur Rheinfähre“ (ehem. Fauti, Nordheim) am Do., 26. Juli, um 13.30 Uhr. Die Radfahrer treffen sich bereits um 13 Uhr am Eiscafé zur gemeinsamen Abfahrt (nur bei gutem Wetter). Wegen Platzreservierung bitte anmelden bei Hans Seibert (Tel. 8580) oder Dieter Wolf (Tel. 3465).

Kath. Pfarrgruppe

KFZ-Barankauf dw03mi18

Barankauf Gold & Silber

30 Jahre Goldankauf

Lampertheim

MITTWOCH, 11. JULI 2018

Do., 12. Juli, 16 Uhr Mariä Verkündigung, Eucharistiefeier, Pfr. Fleckenstein, 19.30 Uhr St. Andreas, Eucharistiefeier entfällt!; Fr., 13. Juli, 10.30 Uhr Bonhoeffer-Haus Wortgottesfeier entfällt!; Sa., 14. Juli, 15 Uhr St. Andreas, Trauung von Janika Senftner und Jan Schäfer, Mittw.: Chor Ephata, Pfr. Gaebler, 17.30 Uhr St. Andreas, Beichtgelegenheit, Pfr. Grigutis, 18 Uhr St. Andreas, Vorabendmesse, Pfr. Grigutis;

Lukasgemeinde Das Gemeindebüro der Ev. Lukasgemeinde bleibt bis 1. August mittwochs geschlossen. An den übrigen Wochentagen ist es zu den üblichen Öffnungszeiten besetzt. Fr., 13. Juli, 20 Uhr Posaunenchor;

Männergesangverein 1840 Ab Mo., 6. August findet der Chorbetrieb wieder zu den gewohnten Zeiten statt. Der Männerchor trifft sich montags (16./23. und am 30. Juli) um 18 Uhr im „Vereinsheim Olympia“ (Weidweg) beim Stadion. Das Urlaubsprogramm der anderen Chöre kann bei den Chorsprechern erfragt werden. Nach den Sommerferien werden die Probezeiten der Kinderchöre neu festgelegt. Kontaktdaten: Farina Abedi, Tel. 06206/9095125 und Mail: kinderchor@mgv1840-lampertheim. de Sie möchten auch gerne in Gemeinschaft singen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Jahrgang 1949/50 Wir treffen uns am 11. Juli um 14.30 Uhr im Fährhaus. Es kann jeder Jahrgangsangehörige kommen, auch wenn er nicht aus Lampertheim kommt. Tel. 06206-57494

AWO Für unsere Ausf lüge sind noch Karten erhältlich: 12. Juli: „Adler Moden“ in Haibach 23,- Euro, 13. September: Planwagenfahrt in Freinsheim 22,- Euro, Telefon-Nr: 06206-3761

VdK-Frühstück Das Frühstück des OV-Lampertheim findet am Do., 19. Juli, um 10 Uhr im Alten Rathaus, Römerstraße 104 statt. Der Zugang ist barrierefrei. Weitere Termine jeweils jeden 3. Donnerstag im Monat (Feiertage ausgenommen). Nächste Termine: 16. August, 20. September, 18. Oktober

Zu unserem Sommerfest am Sa., 14. Juli, laden wir alle Lampertheimer recht herzlich ein. Ab 18 Uhr ist Party angesagt, für Stimmung sorgt das DUO AUTARK. Wie immer ist für Speis und Trank bestens gesorgt. Das Team des Phönix freut sich auf Ihren Besuch.

Volksbühne 1926 Wir treffen uns am Mi., 11. Juli, ab 20 Uhr in der Gaststätte „Zur Krone“. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Hofheim Evang. Kirche Do., 12. Juli, 18 Uhr Frauentreff (Besuch Burg-Stein-Museum und Fährturm Biblis-Nordheim);

Reitverein Ferienfreizeit beim Reitverein Hof heim e.V.: 26. bis 29. Juli, 2. Ferien-Freizeit. Vollverpf legung und „rund um die Uhr“ Betreuung sind inklusive. Dem Vierbeiner „Pferd“ Tag und Nacht ganz nahe sein, schlafen auf frischem, duftendem Stroh und morgens mit dem Schnauben der Pferde wieder wach werden. Davon hat Du schon immer geträumt? Dann schnell die Anmeldung auf unserer Homepage www.reitverein-hofheim.com unter Veranstaltungen im PDF-Format ausdrucken, ausfüllen und zurück senden. Eine kleine, begrenzte Anzahl an Plätzen ist noch frei. Nähere Infos erhaltet Ihr bei unseren Vereinsverantwortlichen täglich von 14 bis 20 Uhr unter Mobil: 0174/9822755.

Bobstadt Turngemeinde Bobstadt Seniorengymnastik Herren: In den Sommerferien bleiben wir sportlich und machen am 24. Juli eine Fahrradtour. Abfahrt um 10 Uhr am Alten Rathaus Bobstadt. Gäste sind willkommen.

Bürstadt Schlaganfall SHG Treffen am Do., 19. Juli, für Betroffene und Angehörige von 17 bis 19 Uhr im Pflegeheim St. Elisabeth, Rathausstraße 4, Bürstadt, Gruppenraum.

Jahrgang 1950/51 Nächstes Treffen am 19. Juli ab 9.30 Uhr im Back & Brauhaus Drayß. Zwecks Reservierung gebt uns bitte bis zum 17. Juli Bescheid. Tel. 06206-71744, mobil: 0160 976 717 44 oder Tel. 06206-79668

GV Liederkranz Der nächste Treffpunkt der Mitglieder des Vereins während den Singferien ist in der Gaststätte Lorscher Klosterspatzen am Fr., 13. Juli. Wer möchte kann auch mit dem Fahrrad an die Gaststätte fahren. Treffpunkt um 17 Uhr am Supermarkt Netto in Bü. Sollte das Wetter nicht passend sein, treffen wir uns trotzdem mit dem Auto am Abschlusslokal.

Fahrradwallfahrt Herzliche Einladung zur Fahrradwallfahrt nach Maria Einsiedel am Sa., 4. August. Unter dem Motto „Gemeinsam im Glauben unterwegs“ fahren wir um 13 Uhr ab der Pfarrkirche St. Michael. Über die Pfarrkirchen Biblis und GroßRohrheim, wo wir zu Geistlichen Impulsen, Gebete und Gespräche Station machen, geht es nach Maria Einsiedel. Dort angekommen gibt es eine kleine Stärkung. Um 16.30 Uhr findet dann der Abschlussgottesdienst statt. Wallfahrer mit anderen Verkehrsmitteln sind gern willkommen! Bei regnerischem Wetter findet die Wallfahrt nicht statt! Anmeldung im Pfarrgruppenbüro Tel. 6187 oder mit den in den Kirchen ausliegenden Listen.

Seniorenbeirat

Donnerstags-Treff Der Donnerstags-Treff für Senioren in Biblis, Wattenheim und Nordheim findet an jedem 2. und 4. Donnerstag im Monat (außer an Feiertagen) von 14 bis 16.30 Uhr im katholischen Gemeindezentrum in Biblis statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen bei Anne Lugert (Tel. 908668) oder Rosi Wolf (Tel. 3465). Wer den Fahrdienst in Anspruch nehmen möchte, bitte spätestens montags vorher anmelden. Die nächsten Termine: 12. Juli, 26. Juli, 9. August, 23. August.

MGV Liederkranz 1920 Singstunden: Jeden Dienstag 18.45 Uhr Männerchor, 20 Uhr Frauenchor. Jeden 1. Dienstag im Monat gemischte Singstunde um 19.30 Uhr anschl. Frauenchorprobe bis 21.15 Uhr. Die Proben finden gemeinsam mit unseren Sangeskolleginnen und -kollegen vom GV Eintracht statt! Junger Chor Freestyle: Jeden Donnerstag von 20.15 bis 21.45 Uhr. Alle Proben finden im Bürgerzentrum statt! 31. Juli, 18 Uhr Sommer- und Helferfest für alle Aktiven und Helfer an der Grillhütte in Biblis;

Jeden 2. Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr Sprechstunde im Rathaus Bürstadt, Rathausstraße 2, Zimmer 102. Wir begleiten Sie im Umgang mit Behörden und Ämtern, unterstützen in schwierigen Lebenssituationen, vermittelt Kontakte zu Trägern, Einrichtungen und Diensten der Altenhilfe, gibt Auskunft über die in Bürstadt/Bobstadt/Riedrode vorhandenen Angebote, Einrichtungen und Dienste für ältere Menschen. Weitere Infos: Telefon 06206-9513049 oder per EMail: seniorenbeirat-buerstadt@tonline.de, Termine: 12. Juli, 9. August, 13. September, 11. Oktober, 8. November, 13. Dezember

TG Biblis

GV Volkschor 1907

Busgemeinschaft Biblis

Am Sa., 14. Juli, findet ab 18 Uhr unser Haxenabend im Vereinsheim des MGV 02 Bürstadt, Waldgartenstr. 18 statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Für unsere Busreise nach Helmslingen in der Heide suchen wir noch interessierte Mitfahrer vom 2. - 7. August, Halbpension 425,- € Infos unter 06245-8532

PRIVATE KLEINANZEIGEN Für 5,- bzw. 10 Euro (Barzahler/Abbuchungstarif) veröffentlichen wir Ihre Anzeige im TIP 27.000 mal (!) in unserem kompletten Verbreitungsgebiet. Wenn Sie ohne Namen oder Telefonnummer inserieren wollen, also Ihre Anzeige vertraulich bleiben soll, dann platzieren wir Ihren Text mit einer Chiffre-Nr. Unter dieser Nummer sammeln wir dann alle Zuschriften an Sie. Anzeigenschluss ist jeweils montags und donnerstags, 17 Uhr. Den Coupon schicken Sie bitte per Post oder Fax an den Verlag: Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim, Fax: 06206 - 94 50 10. Auch auf unserer Internet-Seite (www.tip-verlag.de) gibt es die Möglichkeit, Anzeigen online aufzugeben.

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben oder ein Satzzeichen (inkl. Leerzeichen).

Sommerradtouren der Männersportgruppe: In den Sommermonaten Juli und August werden statt der Freitagsgymnastik, Radtouren durchgeführt. Treffpunkt um 17.30 Uhr an der Jahnturnhalle. Gäste sind willkommen. Die Bibliser Turngemeinde lädt alle Kinder von 6 bis 14 Jahren zum Schnuppern in die Jahnturnhalle ein. Gelegenheit gibt es jeden Montag von 16 bis 17 Uhr. Wir fördern die Beweglichkeit, Koordination, Kondition usw., führen an ein Turngerät heran und zum Abschluss wird ein Spiel gemacht. Also einfach einmal vorbeikommen und mitmachen.

❏ Betrag liegt in bar bei Die Anzeige soll erscheinen: Mittwoch ❏ Samstag ❏ Mittwoch + Samstag ❏ Bei Chiffre-Anzeigen (Aufschlag 5,- ) hier ankreuzen:

❏ Ich hole die Zuschriften  *bis persönlich ab 60  Zeichen ❏ Ich bitte um Zusendung per Post  5,-L *Anzeigenpreis pro Ausgabe *bis 120 Möchten S ein Bild mit veröffeie Zeichen ntlichen 10,usw.

Professionelle Kontaktanzeigen

(+ 5,- €) ?

www.kitties-suite.de auch Haus- und Hotelbesuche

Tel. (0 62 06) 5 19 22 90

Laut § 28 BDSG werden die Daten für den Geschäftszweck elektronisch verarbeitet und gespeichert.

Nibelungenstraße 24c 68642 Bürstadt

©

FÜR

2 1

nk09mi15 awa33mi09

Name:

Straße, Nr.:

Vorname:

PLZ, Ort:

Telefon:

Unterschrift: awa33mi09

awa33mi09

awa33mi09

Die Bilddatei so llte im Tiff- oder im Jpg-Format abge (Auflösung mög speichert sein lichst 300 dpi).


LOKALES

Schnupper-Angeln beim AC Rheinlust

ist: Schnur, Blei, Wirbel und Haken. „Wir wollen den Jugendlichen das Angeln von Grund auf zeigen“, erklärte der Vorsitzende Harald Wetzel, der unter anderem Unterstützung von Jugendwart Alexander Ries, seinem Stellvertreter Lars Markert, dem zweiten Vorsitzenden Sven Gegusch sowie Gewässerwart Jens Müller hatte. Und so durften die Jugendlichen auch gleich einmal eine Kopfrute

Gleich vormerken: Das traditionelle Fischerfest des AC Rheinlust findet am Sonntag, 5. August statt.

Kein Recht auf ungekürzte Manuskriptveröffentlichungen. Bei Nichterscheinen infolge Streiks oder höherer Gewalt kein Recht auf Zustellung. Zurzeit ist die Kombipreisliste Nr. 9, vom 01. 01. 2018 gültig ■ Auflage geprüft durch:

Auflage 27.000 Jeden Mittwoch und Samstag

Tel. 06078/9 67 94 95

Groß-Umstadt

DIE KLEINE

GESCHÄFTLICHE EMPFEHLUNG Von kostenloser Haushaltsauflösung bis Umzüge / Entrümpelung

Werksvertretung für Espresso-Maschinen

Tel. 06206 / 31 62 0171 / 22 44 792

Schwanheimer Str. 76 • 64625 Bensheim Tel. 06251 849172 • www.xpresso-store.de

schnell & zuverlässig

www.rv-transporte.com

AURANA – Ihre Immobilienmakler mit Herz

Pflaster & Baggerbetrieb Außenanlagen, Erdarbeiten

Sandra Schüttler

Ihr Immobilienpartner in Lampertheim, Bürstadt und Biblis!

info@brems-bau.de • Tel. 0151-149 838 64

Immobilienshop Ried • Kaiserstr. 26 • Lampertheim 06206 - 185 99 84

…wir liefern und verlegen

500 m2 Ausstellungsfläche

Albert-Schweitzer-Str. 5, 68623 Lampertheim ✆ 06206-3468 www.fliesen-siefert.de

Industriestraße 20 · 68642 Bürstadt Tel. (0 62 06) 63 08

Sie möchten in dieser Rubrik inserieren?

Die Preise für die Kinder-Ferienangebote und Familienworkshops sowie weitere Veranstaltungsangebote finden Sie unter www.klosterlorsch.de/termine/ sowie im aktuellen Jahresprogramm 2018 und im Museumspädagogischen Flyer. Beide Programmhefte sind kostenlos als PDF oder als Broschüren erhältlich unter www.kloster-lorsch. de und natürlich an der Welterbestätte selbst. Weitere Infos und Anmeldungen per E-Mail unter info@kloster-lorsch.de sowie telefonisch unzg ter 06251/51446. 

Aus Wirtschaft und Geschäftswelt

4 Wochen Werbung für nur 99,- Euro (zzgl. MwSt.) oder mit Online-Banner für nur 149,- Euro (zzgl. MwSt.) Tel. 06206 - 94 50 0, Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim info@tip-verlag.de www.tip-verlag.de

Wer nicht wirbt um Geld zu sparen, gleicht dem Mann, der die Uhr anhält um Zeit zu sparen … Unsere Mitarbeiter der gewerblichen Kundenberatung informieren Sie gerne über Werbemöglichkeiten: (06206 - 94 500) ANZEIGE

Tag der offenen Tür

Malerbetrieb Grimm GmbH Samstag 14. Juli 2018 von 9 - 14 Uhr steigertIhrden Wohlfühlfaktor Partner für Fassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! ihres Zuhauses JETZT informieren und schnell Heizkosten sparen! Individuelle Lösungen von der Fassade bis zur Wand- und Bodengestaltung Grimm GmbH LAMPERTHEIM – Der Maler- gesamte Team im Mittelpunkt, berieb Grimm GmbH gehört zu gerne werden auch ausgefalleden renommiertesten Fachbe- ne Ideen mit den Kunden vor trieben der Region. Neben den Ort besprochen, um eine pertraditionellen Maler- und Tape- fekte Lösung zu finden. Übrizierarbeiten umfasst das Ange- gens hat sich der „etwas andebot des Meisterbetriebes Wär- re Maler” auch als Ausbildungsmedämmverbundsysteme, Fas- betrieb einen Namen gemacht. sadenrenovierungen, Bodenbe„Sie wollen sich in den eigeläge aller Art, einen Container- nen vier Wänden wieder wohservice sowie Innen- und Au- ler fühlen und suchen einen ßenputze. Im Maler-Fachmarkt passenden Anstrich oder eiKfW-Fördermittel: in der Lampertheimer Schütne neue Außenfassade für Ih-• zenstraße finden Profis und helfen re Immobilie? machen Ih-• Gerne wir Wir Ihnen ambitionierte Heimwerker alles nen gerne ein Angebot und geweiter! fürs Streichen, Verputzen, Tape- hen gerne auf Ihre Ideen und• zieren, Materialien und Werk- Vorstellungen ein”, lädt Günter zeuge. Doch nicht nur Fach- Grimm zu einer persönlichen kompetenz, sondern auch die Beratung ein. richtige Beratung sind für GünVorbeischauen können die ter Grimm von großer Bedeu- Kunden und solche, die es noch tung. Der individuelle Wunsch werden wollen, auch am komder Kunden steht dabei für das menden Samstag, 14. Juli, zum

Maler- und Tapezierarbeiten Wärmedämmverbundsysteme Fassadenrenovierungen Bodenbeläge Containerservice Innen- und Außenputze Maler-Fachmarkt und vieles mehr

Ihr Partner für Fassaden-Wärmedäm

Tag der offenen Tür. Bei Kaffee und Kuchen gibt es Informationen rund um das Angebot beim Team des Malerbetriebs Grimm. Bei dieser Gelegenheit stellt Günter Grimm seinen Nachfolger vor. Außerdem können alle Besucher ihr Glück am Glücksrad versuchen. & Shop Der Malerbetrieb Erlös kommt „Athletes for Charity“ zu Gute.  red Industriestraße 1 Weiter Informationen bei:

JETZT informieren und schnell Hei

Ihr Partner für Fassaden-Wärmedämm

Ihr Partner für Fassaden-Wärmedämm-Verb Grimm GmbH

JETZT und schnell Heizk JETZT informieren informieren und schnell Heizkosten s

Telefon: 0 62 06 / 91 06 69 Grimm GmbH Fax: - 91 06Maler 79 der 06206 etwas andere Malerbetrieb und Shop Schützenstraße 46 68 623 Lampertheim Tel.: 06206 / 910669 E-Mail: maler-grimm@t-online.de www.maler-grimm.de

Grimm GmbH • 68623 Lampertheim • 0621 / 122 5 333 • Email: maler-grimm@t-online.de

Malerbetrieb & Shop Schützenstraße 46 • Lampertheim

• Industriestraße 1 KfW-Fördermittel: Tel. 06206 69 Malerbetrieb & Shop • Industriestraße 1 - 9106 KfW-Fördermittel: • Telefon: 62060669 / 91 06 69 Gerne helfen wirIhnen Ihnen• Telefon: 0 62 06 0/ 91 Gerne helfen wir

MalerWärme Fassade Bodenb Contain InnenMaler-F und vie cr.27sa18

Impressum TIP Verlag GmbH Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen. Tel.: 0 62 06 - 94 50-0 · Fax: 0 62 06 - 94 50-10 www.tip-verlag.de · info@tip-verlag.de Vertrieb: TIP Verlag GmbH Redaktion: Benjamin Kloos E-Mail: redaktion@tip-verlag.de Vereinskalender: vereine@tip-verlag.de Verantwortlich für den Anzeigen- und Redaktionsteil: Frank Meinel Anzeigenberatung für gewerbliche Kunden Hildegard Schwara Tel.: 06206 - 94 50 26, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: schwara@tip-verlag.de Heiko Steigner Tel.: 06206 - 94 50 18, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: steigner@tip-verlag.de Petra Beck / Stephanie Zimmermann Tel.: 06206 - 94 50 19, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: anzeigenberatung@tip-verlag.de Druck: Reiff Zeitungsdruck GmbH, Offenburg Auflage: 27.000 Exemplare Erscheinungsweise: mittwochs und samstags Geschäftszeiten: Mo. + Do. von 8.30 bis 17 Uhr, Di., Mi., Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr Redaktions- und Anzeigenschluss: Montag und Donnerstag 17 Uhr Verteilung: kostenlos in Biblis (mit Nordheim, Wattenheim), Bürstadt (mit Bobstadt, Riedrode), Groß-Rohrheim, Lampertheim (mit Hofheim, Rosengarten, Neuschloß, Hüttenfeld). Wirtschaftlich beteiligt: Dieter Schaller (Lampertheim), Heidi Schaller (Lampertheim), Max Schaller (Lampertheim),

GB GmbH – BSS

g

Inhaber: Michael Siefert

Ungewöhnliche Workshops für Familien und Kinder im Juli Nachwuchsforscher in zwei verschiedenen Altersklassen (6-8 Jahre und 9-12 Jahre) in Aktion. Vom 23. bis 27. Juli können sie in die Rolle von Archäologen schlüpfen und ausgraben, dokumentieren und rekonstruieren. Die Ergebnisse werden anschließend im Besucherinformationszentrum des Freilichtlabors Lauresham ausgestellt. Diese und weitere Veranstaltungen speziell für Kinder, Jugendliche und/oder Familien während der Sommerferien finden entweder im Museumszentrum Lorsch oder im Freilichtlabor Lauresham statt.

Schimmelsanierun TÜV-zertifiziert

Info

Spannendes SommerferienProgramm im Kloster Lorsch LORSCH – Mit einem abwechslungsreichen Sommerferienprogramm sorgt das UNESCO Welterbe Kloster Lorsch in den kommenden Wochen wieder dafür, dass bei daheimgebliebenen Kindern und Jugendlichen keine Langeweile aufkommt. Die Kids erwarten spannende Workshops, bei denen man forschen, experimentieren, kreativ werden und vor allem eine spannende Reise in das Frühe Mittelalter unternehmen kann. Beim 5-Tages Ferien-Camp „Abenteuer Archäologie“ treten

Nach einer kostenlosen Analyse führt die Firma GB GmbH – BSS mit hochwertigsten und gesundheitlich unbedenklichen Materialien und modernster Technik die Mauertrockenlegung und Schimmelsanierung durch.

rh33sa17

BÜRSTADT - Aktivitäten rund um den Angelweiher standen am vergangenen Samstag für die Jugendlichen im Rahmen der Ferienspiele auf dem Programm. Eingeladen hatte, wie schon seit vielen Jahren, der AC Rheinlust. Empfangen wurden die Jugendlichen von rund zehn Vereinsmitgliedern, die zunächst einmal eine kleine Einführung darüber gaben, was an einer Angelrute alles dran

ohne Rolle am Wolffsweiher auswerfen. Danach standen Trockenübungen mit einer richtigen Angel an. „Bei den Zielübungen bekommen die Jugendlichen ein Gefühl dafür, wie man die Angel auswerfen muss“, berichtete Wetzel. Zum Abschluss des Tages und nach einem abwechslungsreichen Vormittag am Wolffsweiher gab es schließlich Pommes und Würstchen. Die Jugendarbeit ist dem AC Rheinlust sehr wichtig, denn genau wie andere Vereine, freuen sich die Mitglieder über Nachwuchs, für den beim AC Rheinlust übrigens bestens gesorgt ist. Neben Mitgliedern, die sich um die Jugendlichen kümmern sowie einem Jugendhaus, welches die Hobbyangler nutzen können, hat der Verein auch genügend Angeln zur Verfügung, so dass Neulinge erst einmal probieren können, ohne sich gleich eine komplette Angelanlage anschaffen zu müssen. Weitere Informationen gibt es direkt beim AC Rheinlust.  Eva Wiegand

- Anzeige -

Feuchte Mauern ade

Vereinsangebote im Rahmen der Ferienspiele werden gerne genutzt

Der zweite Jugendwart Lars Markert zeigte den Jugendlichen, wie man den Köder anbringt und die kleinen Fische wieder unversehrt vom Haken befreit.  Foto: Eva Wiegand

9

ar.09mi16

MITTWOCH, 11. JULI 2018

• 68623 • 0621


10

B

Bewässerung

W

WORLD

W

G

WIDE

W

WEB

MITTWOCH, 11. JULI 2018

Firmen

aus der Region

Gesundheit

auf einen

KLICK

Reichenberger Str. 30 | 68642 Bürstadt

www.stumpf-bewaesserung.de

H

Computerdienste

KOCH

Computer- und Notebook-Reparaturen · Vor-Ort-Service Virenentfernung · Datenrettung · DSL · WLAN · TK-Anlagen

K usch

Dachdeckermeister

www.koch-jaehrling.de · email: info@koch-jaehrling.de

Holz- und Holzpelletsheizung Gas- und Ölheizung Solaranlage Wassertechnik sicher u. energiesparend Bäder komplett aus einer Hand Wasserenthärtungsanlagen

Boveristraße 13, 68623 Lampertheim, Tel. 06206/121 92, Fax 937 34 81

www.ulli-packlin.de

-Bedachungen Bismarckstraße 6 -Dachflächenfenster -Abdichtungen 68623 Lampertheim -Spenglerarbeiten Tel. 06206 - 58 03 304 -Wärmedämmung -Außenwandbekleidungen -Dachbegrünungen -Reparaturen

Angebote und Informationen auf unserer Internetseite

F

Schulstr. 37 • 68623 Bürstadt • h.braeunig@freenet.de

H

Ihr Spezialist für Fahrräder und alles was dazugehört ! st den

tra

ße

Lin

Carola Buchta Paartherapie & Hypnosetherapie

W or

m

www.peglow-fenster.de

www.beratung-stockstadt.de

Worms/ Lampertheim

I

Bürstadt

Immobilien B 47

Eugen-Schreiber-Str. 27 D-68623 Lampertheim Fon 0 62 06 - 94 97 77

4

Gartenbau

www.mhbau.de seit über 15 Jahren

www.dajaku.de Hagenstraße 51 · 68623 Lampertheim

S

Schreinerei

Schreinerei

Handwerk … hat Tradition, ist beständig und regional.

Wintergärten ■ Küchen ■ Einbauschränke Markisen ■ Pergolen ■ Innenausbau ■ Fenster ■ Haus- und Zimmertüren ■ Möbel vom Feinsten ■ Geschenke und Deko

www.schreinereihuber.de

Sandtorfer Weg 169 · 68623 Lampertheim Tel. 0 62 06 / 1 25 83 · Fax 0 62 06 / 1 25 62

S

SCHREINEREI

HUBER

MEISTERBETRIEB SEIT 1946

Gerhard Huber Schreinermeister

Schmuck

Öffnungszeiten: Do. + Fr. 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr Termine auch nach Vereinbarung.

www.schmuckschmiede-horn.de

Ü

Überdachungen

www.baier-ueberdachungen.de B4

G

Bobstadt/ Bürstadt

Odenwaldring 5 - 7 · 64589 Stockstadt · T: 06158 / 916 798 4

B 47

Wilhelm-Herz-Ring 7 68623 Lampertheim Tel. 06206 - 45 80 Fax 06206 - 26 64

Rollladen • Markisen • Jalousien • Rolltore • Motorisierung

Heilpraktikerin für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz Hofheim

se

rs

F

Hypnose

Bahnhofstraße

e raß

Nordheim

Fenster-Türen-Studio

Tel. 06251 - 705 69 73 64683 Einhausen

Wir sind Mitglied der www.sanitär-bräunig.de

www.oleks-radsport.de · E-Mail: info@oleks-radsport.de

www.rollladen-helmling.de

24 Stunden – Tel. 06206 / 96 42 51

dwerk .... Fahrräder radition, ist beständig und regional.

Rollladenbau

www.schreinerei-antes.de

BRÄUNIG

www.dachdecker-kusch.de

Mathildenstraße 54 64683 Einhausen Tel. 0 62 51 / 5 30 39

cr.52sa14

SANITÄR & ROHRREINIGUNG

Hospitalstraße 20a info@dachdecker-kusch.de 68623 Lampertheim www.dachdecker-kusch.de Mobil:0174-2090907

37 Jahre

Inhaber: Ralf Jährling

Dachdecker

Thomas

R

Bäder & Heizung

Zeppelinstr. 3 · Industriegebiet Ost · 68642 Bürstadt · Tel. 06206 - 71 03 52

Tel. (0 62 52) 674 833 · www.pc-krueger.de

D

Tel.: 06206 / 15 78 51 Mail: info@EnergieQuell.com Web: www.EnergieQuell.com

Heizung / Sanitär

KARL HEINZ

C

Dagmar Soika Römerstraße 113 a 68623 Lampertheim

dw.www17

Tel.: 06206 - 71 07 66 | Fax: 06206 - 71 07 67

BAIER

Otto-Hahn-Str. 5, 68623 Lampertheim Tel. 06206 - 9513286, Fax 9513287

• Überdachungen • Eindeckungen • Markisen / Jalousien • Wintergärten • Carports • Fliegenschutz • Falt- und Schiebetüren / Alu • Pergolen • Seitenteile • Vordächer • Alu-Geländer

V aus Leidenschaft! Schreiner-Meister Versicherungen

www.immowien.de

Bensheimer Straße 10 · 68623 Lampertheim-Hofheim Telefon (06241) 306913 · Fax (06241) 306915 www.diehlmann-garten.de info@schreinerei-antes.de · www.schreinerei-antes.de

O

Optiker

www.goc-gmbh.com

Dieter Krämer

Oberlacher Straße 32, 68623 Lampertheim Kontakt: 0 62 06 - 91 08 40, info@diehlmann-garten.de Ihre Persönlichkeit und unsere Ideen für Ihren Wohn-Garten !

G

Garten und Tier

www.agrarmarkt-engert.de Ihr Fachmarkt für Garten & Tier

AGRARMARKT ENGERT

Waldgartenstr.9

@

68642 Bürstadt

06206 - 6123

Kostenlos schneller informiert sein ... Stellenmarkt

Online-Galerie

www.tip-verlag.de Täglich Lokalberichte Kleinanzeigen Immobilien

Versicherungskaufmann

Wachthausstr. 25 • 68623 Lampertheim • Tel. 06206-910402

www.blickpunkt-optiker.de

R

Reiten Kinderreitkurse Schnuppertage Ferienprogramm

Reitpädagogik Palm Lampertheim ☎ 0172 - 670 02 37

www.reitpaedagogik-palm.de

Allianz Hauptvertreter – seit 25 Jahren Ihr zuverlässiger Partner in Lampertheim

www.allianz-dieterkraemer.de

Z

Zahnarzt

Dr. med. dent. Eduard Krahé Dr. med. dent. Philipp Maatz

www.zahnarztpraxis-lampertheim.de Bürstädter Straße 43 · 68623 Lampertheim Telefon 0 62 06 / 28 30


: T E L T U O N A F h P . O der K.

dell slaufmo (A) = Au zelstück (E) = Ein tposten (R)= Res

m

5c

,4

15

/6 ,1"

SCHNELELIL HIN, WELL SCHN !* WEG

In

s e t ß i e h e s a

! n e g a l h c s u z

In vielen Farben erhältlich

SAMSUNG Galaxy S8 Plus Smartphone • 12 MP Haupt- und 8 MP Frontkamera • 64 GB interner Speicher (davon ca. 52,3 GB frei verfügbar), erweiterbar durch microSD™-Speicherkarte um bis zu 256 GB • Infinity Display Art. Nr.: 2246309 2246310 2246311 2363505

.6

24 m

3c

je

S8 Pllus Plu lus Superscharfes AMOLED Display

799.-

' .7'

/9

R wEGwaeg rsthwrthj • srthjwrtjn

Farbauswahl

EIS! K.O.-PR

128 12 28GB GB Beeindruckendes Retina Display supersparsam und superleise

1400 U/Min.

APPLE Ipad Wi-Fi 128gb Silver - MP2J2FD/A Tablets Ios >9,6" • Lernen, spielen, surfen, kreativ werden • Schnelle, flüssige Performance • Fortschrittliche Sicherheit per Fingerabdruc • Front- und Rückkamera Art. Nr.: 2246612 SILVER,2246611 SPACE GREY 2246616 GOLD

499.A

! S I E R P K.O. *Aktion gültig bis 15.07.2018, vorbehaltlich einer Verlängerung.

BOSCH WAT 28530 Waschmaschine • 18 Programme z.B.: AllergiePlus, ExtraKurz 15‘/’30‘, Daunen • VarioPerfect: Zeit- oder energieoptimierte Programme • Fleckenautomatik entfernt die 4 gängigsten Fleckenarten • Geräuschwert Waschen/Schleudern: 48 dB/72dB Verbrauchswerte/Jahr: 137 kWh/9.900 l Art. Nr.: 2275392

8 kg Waschladung

EnergieKlasse

899.R

EIS! K.O.-PR


MediaMarkt Service m 8c .4 14 ' .7' /5

G6 Pl Pla lay

SOFORT STARTKLAR

SCHUTZGLAS AUF SMARTPHONE AUFBRINGEN *

Professionelles Aufbringen eines Artwizz-Schutzglases auf das Standard-Display* für Smartphones inkl. Schutzglas

Wir schützen Ihr Smartphone-Display! * Für Edge- und Curved-Displays € 39.90.

MOTOROLA G6 Play Smartphone • Android™ 8.0 Betriebssystem • Rückseitige 13 MP Kamera und 8 MP Frontkamera • 32 GB Speicher - erweiterbar durch microSD™-Speicherkarte um bis zu • 128 GB • Dual-SIM für flexible Nutzung • Fingerabdrucksensor Art. Nr.: 2416226

199.R

S!

EI K.O.-PR

6 Zoll SuperAMOLED, Gorilla Glass 3

Auch für: XBOX One 19.-

Z3 MOTOROLA Moto Z3 Play Deep Indigo Smartphones • Bis zu 40 Stunden Akku-Power • Full-HD+-Super-AMOLED-Display • Rückseitige Dual-Tiefenkamera • Blitzschnelles Auflade • Face Unlock – Entsperren per Gesichtserkennung Art. Nr.: 2439137

499.-

Ps4 Tom Clancys Rainbow Six Siege Art.Nr.: 1982224 1982225

Ps4 Red Faction Guerrilla Re-Mars-Tered Art. Nr.: 2418772

R Auch für:

14 ' .7'

/5

G6

m

8c

.4

EIS! K.O.-PR

XBOX One 29.PC 19.-

Dual Kamera System Ps4 Tom Clancys Ghost Recon Wildlands 2142293 2142300 2142304

GARMIN Vivosmart 3 Ww Black S/M Smart Watches • Erfasst Schritte, Kalorien,Schlafphasen, wEGwaeg Etagenzähler rsthwrthj • 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk • Smartphone Benachrichtigungen im Display • srthjwrtjn Art. Nr.: 2242759 Moto G6 Deep Indigo Smartphone • Kameraauflösung 12 Megapixel • Akku-Kapazität 3000 mAH • Speicherkapazität 32 GB • Gesichtserkennung Art. Nr.: 2416228

249.-

PS4 SHINING RESONANCE REFRAIN LE Art. Nr.: 2418819

Auch für:

Auch für:

XBOX ONE 49.PC 39.-

XBOX One 59.PC 49.-

R

149.-

EIS!

K.O.-PR

R

S! .O.-PREI

K

Einfach gesünder leben – mit Fitbit Versa

FITBIT Versa Smartwatch • LCD-Display Touchscreen • App-steuerbar • Armbänder (S und L) • Herzfrequenzsensor am Handgelenk • Erkennung von Sportarten • Wasserfest Art. Nr.: 2405259

Far Cry 5 PS4 Art.Nr.: 2278148 2278149 2278151

PS4 The Crew 2 Art. Nr.: 2288334 2288338 2288339

14 .25 cm ''

.6

/5

R

A6

199.-

LT E

EIS! K.O.-PR

Sw Mario & Rabbids Kingdom Battle Art. Nr.: 2288322

Media Markt Telefonica

2 GB LTE surfen bis 50 MBit/s max. Bandbreite FLAT Telefonie und SMS in alle dt. Netze SAMSUNG Galaxy A6 • 16 MP Front- und Hauptkamera, adaptiver Frontblitz • 32 GB Speicher, erweiterbar durch microSD™-Speicherkarte um bis zu 256 GB • Dual-SIM für flexible Nutzung Art. Nr.: 2414423 2414424 2414425

1)

1)Gültig für Neuverträge im Tarif S für mtl. € 7.99, einem Hardware Zuschlag für monatlich € 5.-, einer Allnet/SMS-Flat für mtl. € 2.-... Einmaliger Anschlusspreis € 39.99.. Zahlungsart ist Lastschriftverfahren. Bis zur Ausschöpfung des inkludierten Datenvolumens stehen Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s im Download und 32 Mbit/s im Upload bereit, danach bis zu 64 Kbit/s im Up- und Download. In der Allnet/SMS-Flat sind alle nat. Standardgespräche/-SMS enthalten. Kündigungsfrist 3 Monate zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, sonst Verlängerung um 12 Monate. Vertragspartner für den Mobilfunktarif: Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München.

€ 14.99

1)

monatlich

Oder erstelle jetzt einfach Deinen individuellen Mobilfunktarif in Deinem Media Markt vor Ort oder auf mediamarkt.de/superselect


319.-

R

EIS!

K.O.-PR

EIS! K.O.-PR

69.-

Drucken

31

K o pie

25 .54

SAMSUNG Galaxy Tab A T585 10.1 LTE 32 GB LTE Tablet • 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor • 8 Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus • Displayauflösung: 1920x1200 Art. Nr.: 2373653

HP Deskjet 2633 Multifunktionsdrucker, Kopierer und Scanner mit W-LAN • Produkttyp: 3in1 Multifunktionsdrucker • Drucktechnologie: Thermal Inkjet • Auflösung (Druckqualität): 4800 x 1200 dpi • Papierfachkapazität: 60 Blätter • Druckvolumen (monatlich): bis zu 100 Seiten Art.Nr.: 2319498

re

in

en

je

nn

R

Sc a

n

cm /1 1 '' 0.

Mit HP Instant Ink bis zu 70% der Tintenkosten sparen

R

CANON PIXMA TR8550 4in1 Multifunktionsdrucker • Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen • 5 Tintentanks auch in XXL erhältlich • 7,5 cm großer Touchscreen • Duplexeinheit (für beidseitigen Druck) • Drucken von Mobilgeräten • 2 Papierzuführungen für 200 Blatt Art. Nr.: 2323183

in

e

re

Dru c

41

n

nen

319.-

R

S ken can

Fa x

199.-

n

EIS!

K.O.-PR

K o pi

e

EIS!

K.O.-PR HP Slimline 260-A108ng PC Desktop • Intel® Celeron® Prozessor J3060 bis zu 2,48 GHz • 4 GB DDR4 RAM • 2000 GB Festplatte • Grafikkarte: HD-Grafik 400 Art. Nr.: 2375737

N A F LET:

wEGwaeg rsthwrthj • srthjwrtjn

OUT

en!

uschlag

ißt es z hase he

.O.-P

In der K

SCHNELELIL HIN, WELL SCHN !* WEG

* Aktion gültig bis 15.07.2018, vorbehaltlich einer Verlängerung.

ultraschmale Abmessungen

R

59.

Ful

EIS! K.O.-PR

SAMSUNG LC 24 F 390 Fhuxen Full HD Curved Monitor • 1x HDMI, 1 x 15 pin D-Sub • Reaktionszeit: 4 ms (GtG); • Kontrastverhältnis: 3.000:1 Art. Nr.: 2103870

(A) = Au (E) = Ein slaufmodell (R)= Res zelstück tposten

8 cm

l HD

229.-

Mo

/ 23

nit

or

.5''

Full HD Curved Monitor

EnergieKlasse

Curved

R

EIS! K.O.-PR

419.-

LENOVO IDEAPAD 320-17IKB Notebook • Intel® Pentium® Gold 4415U Prozessor (2,30 GHz, 2 MB Intel® Smart Cache) • Intel® HD-Grafik 610 • 4 GB Arbeitsspeicher • 1 TB Festplattenkapazität • DVD Brenner Art. Nr.: 2368832

Der in dem Monitor gezeigte Microsoft Windows Screen dient nur der optischen Veranschaulichung, Microsoft Windows ist kein Bestandteil des Angebotes.

349.-

R

.58

68

EIS!

cm

K.O.-PR

/2

43 cm

7''

.9 '

' 7.3

/1 Zuverlässige Leistung und herausragende Robustheit

LG 27 UD 58 B UHD 4K-Monitor • Game Modus • Screen-Split-Funktion • Anschlüsse: 2x HDMI, 1x DisplayPort 1.2, 1x Audioausgang 3.5 mm Klinke Art. Nr.: 2180996 EnergieKlasse

Der in dem Monitor gezeigte Microsoft Windows Screen dient nur der optischen Veranschaulichung, Microsoft Windows ist kein Bestandteil des Angebotes.

High-End Gaming Funktionen


BRAUN BT 3022 Bartschneider • Akku- Netzbetrieb möglich • Akkulaufzeit bis 40 min • 20 Längeneinstellungen von 1-10mm Art. Nr.: 2411669

AEG HT 5580 ANTHRAZIT Haartrockner • 2300 Watt • Formdüse • 3 Temperaturstufen • Kaltstufe Art. Nr.: 1459708

MIELE Classic C1 Jubilee Bodenstaubsauger mi • Nennleistungsaufnah • Aktionsradius 9 Meter • Inkl. Polster & Fugend Saugpinsel • Automatische Kabelau Art. Nr. 2379521

BRAUN 5050 CC + CCR 2 Herrenrasierer • Wasserdicht und voll abwaschbar • Leistungsstarker Li-Ionen Akku für bis zu 45 Min. kabelloses Rasieren • 4-Stufen Clean&Charge Station reinigt, lädt und pflegt hygienisch auf Alkoholbasis • Inkl. 2 Reinigungskartuschen Art. Nr.: 2002630

Energie-

2300 Watt

Klasse

249.-

39.99 R

R

29.-

EIS! K.O.-PR

R

EIS! K.O.-PR

(A) = Au (E) = Ein slaufmodell (R)= Res zelstück tposten

149

Präzisonstrimmer ersetzen

EIS! K.O.-PR

inkl. Reinungsstation

sparsame Wärmepumpentechnik

Pethair Removal einfache Entfernung von Tierhaaren

BEKO WMB 71643 PT Waschmaschine • Multifunktionsdisplay • ProSmart Inverter Motor • Watersafe, Kindersicherung • Aquawave-Schontrommel und Aquafusion • Mengenautomatik, automatische Unwuchtkontrolle Art. Nr.: 1421842

7 kg

1600

wEGwaeg rsthwrthj • srthjwrtjn

BEKO DE 8433 PA 0 Wärmepumpentrockner • Multifunktionsdisplay • FlexySense, Express-Programme • Reversierfunktion • Innenbeleuchtung • Glasfenster Art. Nr.: 2208048

U/Min.

8 kg

EnergieKlasse

7k

EnergieKlasse

Waschla

Trockenladung

Waschladung

R

EIS! K.O.-PR

R

599.-

EIS! K.O.-PR

617.-

hervorragende Trocknung im Test Supersparsam

Leich sma

BOSCH SMI 46 Einbaugeschirrspüler • 14 Maßgedecke • Extra Trocknen: zuwählbare Option für extra gründliches Trockne • SuperSilence: bemerkenswert leise mit 44dB • Glas 40°C: Schutzprogramm für sanftes Reinigen und Trocknen Ihrer Gläser • VarioFlex-Körbe und VarioSchublade: optimale Verstellmöglichkeiten und Platz auf allen Ebenen • 7-Segment Display: Anzeige der Restlaufzeit, mit Standardinfo wie Nachfüllbedarf Art. Nr.: 2173156

AEG Lavatherm T 8 DE 86685 Wärmepumpentrockner • ProSense® Technologie spart Zeit und Strom durch exakte Anpassung von Trocknungszeit & Verbrauch • Schonende Trocknung von Wolle bis hin zu Outdoor-Bekleidung Art. Nr.: 2172420

8 kg

MIELE WD Waschma • Program Imprägn • ProfiEco • Automat CapDosin • Verbrauc Art. Nr.: 21

praktische Besteckschublade

BAUKNECH Einbauhe • 65 Liter G • Kühle Fr • Leichte R Clean-Fu • Energiee Art. Nr.: 19

Energie-

Energie-

Klasse

Klasse

Energie-

Waschladung

Klasse

R

EIS! K.O.-PR

1059.-

R

EIS! K.O.-PR

919.-


e Ecoline it Beutel hme 550 Watt r düse +

Comfort-Teleskoprohr HOOVER FD 22 BC 011 Akku Handstaubsauger • Akkulaufzeit bis zu 25 min • umfangreiches Zubehör Art. Nr.: 2385359

ufwicklung

PHILIPS EP 5360/10 Kaffeevollautomat • 15 bar Pumpendruck • Hochwertiges KeramikScheibenmahlwerk • Schnellreinigung des Milchbehälters mit nur einem Tastendruck Art. Nr.: 2388510

229.-

9.R

R

R

EIS! K.O.-PR

EIS! K.O.-PR

EIS! K.O.-PR

: T E L T U O N-

FA

SCHNELELIL HIN, WELL SCHN !* WEG

! n e g a l s zusch

e t ß i e hase h

P . O . K r In de

699.-

* Aktion gültig bis 15.07.2018, vorbehaltlich einer Verlängerung.

Qualität aus Deutschland

DB 030 aschine mme z.B.: Express 20, Outdoor, nieren o Motor: kraftvoll, leise, energiesparend tische Waschmitteldosierung durch ng möglich chswerte/Jahr: 175 kWh / 10.340 Liter 168979

kg

1400

Besonders praktisch mit Flaschenregal

U/Min.

EnergieKlasse

adung

EIS! K.O.-PR

855.-

No-Frost

SAMSUNG RL 37 J 501 MSA/EG Kühl-Gefrierkombination • Cool Select Duo Fach ermöglicht variable Temperatureinstellung • Total No Frost+ verhindert mühsames Abtauen • Geräuschwert: 39 dB • Nuzinhalt Kühlteil/Gefrierteil: 255 l/98 l • Verbrauchswert/Jahr: 183 kWh Art. Nr.: 2287972

hte Reinigung durch art Clean-Funktion

HT HEKO PL erdset Garraum ont Reinigung durch smart unktion effizienzklasse A 900821

i

Nie mehr Abtauen heißt viel Zeit sparen. Das lästige, zeitaufwendige, manuelle Abtauen und Enteisen des Gefrierbereichs entfällt ein für alle Mal.

201 cm

R

EnergieKlasse

999.-

619.-

R

R

EIS! K.O.-PR

Ceran-Kochfeld

! S I E R P K.O.

geschlossene Abbildung


GOPRO 3660-053 Hero 5 Black Action Camera • Atemberaubende 4K Videoqualität • Sprachsteuerung und Standorterfassung über GPS • 1-Tasten-Bedienung • 5.08 cm 2'' Touchdisplay • Wasserdicht bis 10 Meter lt. Herstellerangabe Art. Nr.: 2327712

PANASONIC Dmc-Tz101egs Digitalkamera Kompakt • Sensor- Auflösung: 20.9 Megapixel • Touchscreen • rote Augen Korrektur • Autofokus • mögliche Dateiformate: RAW, JPEG Art. Nr.: 2098225

4K Aufnahme mit 30 Bildern pro Sekunde

inkl. Tasche und Speicherkarte

699.-

295.R

R

EIS! K.O.-PR

EIS! K.O.-PR

Klasse

EIS! K.O.-PR

3 " 32

449.R

S!

12 49 3cm '

EI K.O.-PR

49" wEGwaeg rsthwrthj • srthjwrtjn

899.-

cm

Energie-

599.-

R

80 32''

GRUNDIG 32 GHB 5742 Fernseher • HD-ready 1.366 x 768 Pixel • HD Triple Tuner • Dynamischer Kontrast Plus • Elektronische Programmzeitschrift (EPG) Art. Nr.: 2314077

SONY Alpha 5100+16-50mm Schwarz Sonderkit Spiegellose Systemkamera • APS-C CMOS Sensor mit 24,3 Megapixel • Schneller Hybrid Autofokus mit 179 Phasen-AF Punkten • Einfaches Teilen von Bildern durch NFC und Wi-Fi Art. Nr.: 2324708

Bildstabilisator für scharfe Aufnahmen

600 Hz PPR für perfekte Bildauflösung

GRUNDIG 49 GUB 8762 UHD LED TV • SMART TV • UHD 4K 3.840 x 2.160 Pixel • Micro Dimming Engine • HD Triple Tuner • Bildqualitätsindex:1300 VPI • Dynamisches Kontrastverhältnis Art. Nr. 2254478 EnergieKlasse

R

S! I E R P . O K.

EnergieKlasse

899.R

EIS! K.O.-PR

5 " 55

m

PANASONIC TX-55 FXM 655 Fernseher • SMART TV • UHD 4K 3.840 x 2.160 Pixel • HDR Brightness Enhancer • HD Triple Tuner • Adaptive Backlight Dimming • 1500 Hz BMR IFC Art. Nr.: 2411687

9c 13 55''

(A) = Au (E) = Ein slaufmodell (R)= Res zelstück tposten


vollwertiger und dynamischer Heimkino-Sound

JBL Flip 3 Bluetoothlautsprecher • Kraftvoller Klang im kompakten Design • Spritzwasserfest gemäß Schutzklasse IPX5 • Integrierte Freisprechfunktion Art. Nr.: 2193627

99.R

EIS!

K.O.-PR

399.R

EIS!

K.O.-PR

MAGNAT SBW 250 Black Soundbar • Einfachste Installation dank zahlreicher Eingänge • HDMI® mit ARC und CEC-Funktion • Bluetooth • optimale Wiedergabe von Filmen, Musik • Komplette Steuerung über Systemfernbedienung Art. Nr.: 2170381

: T E L T U O N

FA

In

R

1899.-

wEGwaeg rsthwrthj • srthjwrtjn

SCHNELELIL HIN, WELL SCHN !* WEG

* Aktion gültig bis 15.07.2018, vorbehaltlich einer Verlängerung.

65 65" 65

m

EIS! R P . O . K

EIS!

K.O.-PR

5c ' 16 65'

R

SAMSUNG UE 65 Mu 6179 Uxzg UHD 4k LED TV • SMART TV • UHD 4K 3.840 x 2.160 Pixel • UHD Upscaling, UHD Dimming • HD Triple Tuner • Bildqualitätsindex: 1300 PQI • High Dynamic Range (HDR) • Mega Contrast Art. Nr.: 2237555

1598.95

! n e g a l s zusch

e t ß i e h e s a h P . O der K.

BOSE Soundtouch Bundle • App-Steuerbar • Atemberaubendes Klangerlebnis • elegantes Design und hochwertige Verarbeitung Art. Nr.: 2150496

UHD Dimming für kontrastreiche Bilder

Energie-

18 75 9 cm ''

Klasse

Timeshift zeitversetztes Fernsehen

75 3799.75" 75

SAMSUNG UE 75 MU 8009 4K UHD LED TV • SMART TV • UHD 4K 3.840 x 2.160 Pixel • WLAN, Bluetooth • UHD Remastering, Contrast Enhancer • Musikleistung 40 Watt • 2600 PQI Bildqualitätsindex • Dolby Digital Plus,MultiroomUnterstützung, Bluetooth Audio • Quad-Core Prozessor • Instant On (Schnelles Einschalten) • Aufnahmefunktion (PVR) über USB Art. Nr.: 2237564 EnergieKlasse

R

EIS! K.O.-PR


: T E L T U O N

FA

SCHNELELIL HIN, WELL SCHN !* WEG

! n e g a l s zusch

e t ß i e h -Phase

O. . K r e d In

(A) = Au (E) = Ein slaufmodell (R)= Res zelstück tposten

599.-

* Aktion gültig bis 15.07.2018, vorbehaltlich einer Verlängerung.

BEKO RCSA 300 K 30 XP Kühlgefrierkombination • Flaschenhalter • Variable Glasablagen • Geräuschwert: 40 dB • MinFrost reduziert Eisbildung • Nutzinhalt Kühlteil/Gefrierteil: 204 Liter/87 Liter • Verbrauchswert/Jahr: 227 kWh Art. Nr.: 2180217 EnergieKlasse

R

Großes Volumen, kleiner Preis

Klasse

55" 55

m

Energie-

wEGwaeg rsthwrthj • srthjwrtjn

8c ' 13 55'

SAMSUNG UE 55 Nu 8009 Txzg Uhd-Lcd Tv 51" - 59" • 4k Ultra HD Connected • HDR 100 • 2500 PQI Art. Nr.: 2436560

181 cm

! S I E R P . K.O

1499.-

R

! S I E R P . K.O

geschlossene Abbildung

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Heidelberg

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Heidelberg-Rohrbach

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Heppenheim

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Ludwigshafen-Oggersheim

Hebelstr. 22 • 69115 Heidelberg

Hertzstr. 1 • 69126 Heidelberg

Tiergartenstr. 7 • 64646 Heppenheim

Hedwig-Laudien-Ring 2 • 67071 Ludwigshafen

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Mannheim

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Mannheim-Sandhofen

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Neustadt an der Weinstraße

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Speyer

Floßwörthstr. 65 • 68199 Mannheim

Frankenthalerstr. 129 • 68307 Mannheim-Sandhofen

Chemnitzer Str. 33 • 67433 Neustadt an der Weinstraße

Wormser Landstr. 94 • 67346 Speyer

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Viernheim

MEDIA MARKT Weinheim

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Worms

Keine Mitnahmegarantie. Angebot gilt nur, solange Vorrat reicht. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Gültig ab 11.07.2018

Bergstr. 7.1 • 69469 Weinheim

Bürgermeister-Neff-Str. 17 • 68519 Viernheim Der Media Markt Weinheim ist eine Betriebsstätte der Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Viernheim, Bürgermeister-Neff-Str. 17, 68519 Viernheim.

Schönauer Str. 14 • 67547 Worms r

Tip28mi18  

TIP Südhessen - die Gratiszeitung für das Ried

Tip28mi18  

TIP Südhessen - die Gratiszeitung für das Ried