Issuu on Google+

GOLD ZU

ANKAUF

HÖCHSTPREISEN

….etwas Hübsches für´s Osternest ;-)

KW 14 · Mittwoch, 4. April 2012 · Auflage 26.880 · 37. Jahrgang

60 Jahre Rohrheimer Blasmusik: Jubiläumskonzert in ausverkaufter Bürgerhalle begeisterte Publikum

Zwei Stunden Hörgenuss

HORLÉ

Mode & mehr

Lampertheim, Kaiserstrasse zwischen Dom und Markt.

Inserat für Mittwoch den 04.04.2012 Titelblatt, am besten rechts oben. Die Rohrheimer Blasmusik unter der Leitung von Torsten Henzel überzeugte mit ihrem Können und sorgte für einen schwungvollen und unterhaltsamen Abend. Foto: Hannelore Nowacki fangreich ausgefallen wäre, wenn er die Chronik nicht verkürzt hätte. Unter den Gästen des Abends begrüßte er Bürgermeister Rainer Bersch mit Frau Heike, den früheren Bürgermeister Heinz Moos mit Frau Erika und den Ehrenkapellmeister Heinrich Kraft, der die Rohrheimer Blasmusik von 1958 bis 1993 dirigierte. Die Rohrheimer Blasmusik ist bekannt und beliebt für ihr ausgefeiltes Können auf dem Gebiet der volkstümlichen Musik, die vor allem mit Walzer, Polka und Märschen bei ihren Anhängern ankommt. Sie kann aber auch anders,

und das hörenswert. Als Überraschung zum Jubiläum hat das Orchester Stücke aus der Unterhaltungsmusik für sein Publikum ins Repertoire aufgenommen, die man nicht erwarten würde, erläuterte Dirigent Torsten Henzel im Gespräch mit dem TIP. Es sind Stücke wie die „Moonlight Serenade“ von Glenn Miller, der Song „One moment in time“, den Whitney Houston gesungen hat oder „Music“ – ein lautstarkes Stück mit Taktwechsel von vier Viertel auf sieben Viertel, bei dem man sich in der Probe „enner abrobbt“ Fortsetzung auf Seite 3

Altrheinfähre nimmt am Karfreitag Fahrt auf / Fährverein Nibelungenland lädt zur Rundfahrt ein / AIS schafft mehr Sicherheit

Der Frischling sticht wieder in See LAMPERTHEIM – Rund 10.000 Euro hat der Fährverein Nibelungenland in die Hand genommen, um den Frischling für die neuen Saison startklar zu machen. Ein neues Scheuerholz, sowie moderne Tische und Planen, waren neben einem Anstrich notwendig. Darüberhinaus wurde bereits jetzt

ein sogenanntes Automatic-Identification-System (AIS) angeschafft, das schon bald zur Ausrüstungspf licht für Binnenschiffer zählt und der Kollisionsverhütung zwischen Schiffen dient. „In der Werft haben wir dann festgestellt, dass sich eine Plane im Bugstrahlruder verfangen hatte”, erläuterte Wer-

ner Reuters vom Fährverein zusammen mit dem Vorsitzenden Richard Hinz die Maßnahmen, um den Frischling wieder auf Vordermann zu bringen und etwas „aufzuhübschen”. Saisonstart ist am Karfreitag um 15 Uhr an der Anlegestelle am Biedensand. Dann lädt der Fährverein

Am Karfreitag heißt es für den „aufgehübschten” Frischling um 15 Uhr an der Anlegestelle erstmals „Leinen los!”. Kapitän Werner Reuters (lks.) und der Vorsitzende des Fährverein Nibelungenland, Richard Hinz, nehmen das neue AIS in Augenschein, das mit Hilfe von EU-Födermitteln angeschafft werden konnte. Willkommen an Bord! Foto: Steffen Heumann

Nibelungenland zur Rundfahrt über den Altrhein ein. „Für die ersten 40 Gäste an Bord ist die Tour nicht nur kostenlos, es gibt sogar eine Verlosung und tolle Preise zu gewinnen”, erklärte Werner Reuters. Darunter eine große KrimiKreuzfahrt mit der MS Kurpfalz bei Nacht in Mannheim, eine Krimi-Kreuzfahrt mit dem Frischling auf dem Altrhein und eine Fährfahrt von Lampertheim nach Worms und zurück. „Jeweils für zwei Personen”, freuen sich Reuters und Hinz auf den Auftakt. Geplant sind neben den klassischen Samstagsfahrten zwischen Lampertheim und Worms auch zwei Touren unter dem Motto „Sagenhafter Altrhein”, sowie diverse Sonderfahrten, wie zum Wormser Pfingstmarkt, dem BackfischfestFeuerwerk oder zum Fischerstechen. Die Sonntagsnachmittagsfahrten seien bislang nicht stark nachgefragt worden, so Reuters und Hinz. Insgesamt jedoch gäbe es für den Frischling viele Anfragen von Gruppen und Vereinen oder der Touristik Worms, die eine Fährfahrt in das Angebot für Worms-Touristen integriert habe. Weitere Infos finden Sie unter www.fvnl-la.de im Internet. Steffen Heumann

Wilhelm-Herz-Ring 7 68623 Lampertheim Tel. 06206 - 45 80 Fax 06206 - 26 64

www.peglow-fenster.de

D

Bürstädter Straße 107 · 68623 Lampertheim 0 62 06 - 15 54 61 · Fax -15 54 63

etma - Transporte & Umzüge • Umzüge, Transporte • Küchen-, Büromöbel-Montage • Entsorgungen

• Haushaltsauflösungen • Umzüge ins Seniorenheim • keine Anfahrtskosten

Wir kaufen Goldschmuck … und Silberbesteck, Zahngold, Silberschmuck, Gold- und Silberbarren, Erbschaften und Münzen.

• Ihr Schmuck wird sofort vor Ihren Augen ausgewertet und • unverbindlich geschätzt. • Sie müssen bei uns nichts Neues kaufen. • Das Geld wird sofort und bar ausbezahlt. • Ehrliche Beratung: 100% seriös und diskret, keine versteckten Kosten. Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 10 bis 18 Uhr Samstag: 10 bis 14 Uhr

Kaiserstraße 23 · 68623 Lampertheim · Tel. 0 62 06 - 120 44 72 Metzgerei und Partyservice Christian

Biblis

dw.02sa12

und zwei humorvollen Vorträgen von Fritz Stay führte Peter Filbert mit Informationen zu Komponisten und Musikern, Sängern und Hintergründen. Anekdoten und launige Kommentare brachten das Publikum immer wieder zum Lachen. Musik und Humor, auch mundartlich kräftig aufgebürstet, gehören bei der Rohrheimer Blasmusik zusammen, diese genussvolle Verbindung nahm das Publikum gerne an und applaudierte freigiebig. An den Anfang stellte der Moderator einen Rückblick auf die Vereinsgeschichte, die bei ausgewachsenen 60 Jahren sehr um-

Besuchen Sie uns im Internet unter www.tip-verlag.de

Täglich

Angebote 15% – 28% billiger 05.04. - 07.04. 24% 1 kg 9,90 21% 1 kg 7,90 neue Lokal-Berichte, viele Fotos Schlemmerschnitzel 17% 1 kg 7,90 und mehr finden Sie auf Grobe Mettwurst 16% 1 kg 8,90 Zwiebel-, Leber-, Fleischkäse 15% 1 kg 5,90 Kammsteaks + -braten o. Knochen Dauertiefpreis: 1 kg 6,90 Donnerstag ab 10 Uhr: gegrillte Haxen und Kartoffelsalat Angebote vom 10.04. - 11.04. 2012 für Reparatur oder Neueinbau Gyrosgeschnetzeltes 28% 1 kg 6,90 Ihrer Windschutzscheibe. Hausmacher Blutwurst 22% 1 kg 5,90 Anzeige: MatheNHLST13 | 2.4.2012, 09:11 | 45 Kostenloses Ersatzfahrzeug Schlachtfr. Schweineleber 17% 1 kg 4,90 www. .de Hackfleisch, gemischt, 10% Fett 15% 1 kg 5,90 Lampertheim · Otto-Hahn-Straße 6 Fleischwurst, rot + weiß 15% 1 kg 5,90 Gefüllte Schweinelende Grillwurst – Thüringer Art

www.tip-verlag.de

AUTOGLASEREI

rb.02sa12

GROSS-ROHRHEIM – Kann man anders als mitschwingen und sich von den Melodien davontragen lassen? Nein, jedenfalls nicht, wenn die Rohrheimer Blasmusik ihr Bestes gibt wie beim Jubiläumskonzert in der ausverkauften Bürgerhalle. Das begeisterte Publikum klatschte spontan mit, war hingerissen von den Rhythmen und der Schönheit der Melodien. Schon im Vorverkauf mit 440 Eintrittskarten zeigte sich das überwältigende Interesse an dem Konzert. Durch das zweistündige Konzertprogramm in zwei Teilen mit insgesamt zwanzig Musikstücken

Bürstädter Str. 11 · ☎ 06245-7707 · Fax -200858

Unserer heutigen Ausgabe liegen (in Voll- oder Teilbeilage) Prospekte folgender Firmen bei:

Tel. 0 62 06 / 91 07 33

Wir verstärken unser Nachhilfelehrer-Team! Lehrer/-in, Akademiker/-in oder Student/-in für Mathe bis Stufe 13 gesucht. Wir bieten Ihnen praxisnahes und eigenverantwortliches Arbeiten und die Chance, Ihre pädagogischen Erfahrungen einzubringen! Rufen Sie uns Mo.-Fr. von 15:00-17:30 unter der Nummer 06206-963659 an!

www.schuelerhilfe.de Bürstadt • Mainstr. 17 • 06206-963659/19418

Wir bitten um freundliche Beachtung

mm


2 KURZ NOTIERT CDU lädt Kinder zur Ostereiersuche ein LAMPERTHEIM – Kleine Überraschungen hat der CDU Ortsverband mit Unterstützung des Osterhasen am Ostermontag im Lampertheimer Stadtpark (Martin-Kärcher-Straße) versteckt. Die Kinder sind daher in Begleitung der Eltern herzlich eingeladen, sich ab 14.30 Uhr an der Suche nach den Verstecken und Naschereien zu beteiligen. Der CDU Stadtverband wünscht schon jetzt ein schönes Osterfest und freut sich auf rege Beteiligung an der Ostereiersuche. zg

„Fünf Freunde“ LAMPERTHEIM - Am Donnerstag, 5. April, steht wieder aktuelles Kino auf dem Programm der Begegnungsstätte „Zehntscheune“ in Lampertheim. Gezeigt wird der Film „Fünf Freunde“ in 35mm-Breitwandformat. Aufgrund der Ferienzeit ist der Beginn bereits um 14 Uhr, Einlass ist demnach um 13.45 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 Euro. zg

Fischessen beim Odenwaldklub LAMPERTHEIM - Frischer Fisch zum Mittag gehört für viele Menschen zum Karfreitag einfach dazu. Der Odenwaldklub Lampertheim sorgt in diesem Jahr wieder dafür, dass die Küche am Feiertag kalt bleiben kann. Ab 10 Uhr öffnen die zahlreichen Helferinnen und Helfer die Pforten des Klubheims am Sandtorfer Weg 137, ein großer Spielplatz lädt auch alle kleinen Gäste zum Verweilen ein. Alle Portionen können sowohl vor Ort gegessen, als auch mit nach Hause genommen werden. Zusätzlich stehen Kaffee, Kuchen und selbstgemachte Torten auf der Angebotskarte. zg

Der Osterhase und Flitze Feuerstein LAMPERTHEIM - Jungen und Mädchen von sechs bis zwölf Jahren haben die Möglichkeit, den Osterhasen zu suchen. Nach zahlreichen Rätseln, sportlichen Aufgaben und viel Spaß erhalten die Kinder am Ende eine kleine Belohnung für ihre Suche. Die Teilnahme ist kostenlos. Stadtrallye Hüttenfeld am 10. April von 10.30 bis 12 Uhr, Stadtrallye Rosengarten am 10. April von 13 bis 14.30 Uhr, Stadtrallye in Neuschloss am 11. April von 12 bis 13.30 Uhr und Stadtrallye Hofheim am 11. April von 14.30 bis 16 Uhr. Für alle Veranstaltungen sind Anmeldungen notwendig. Diese sind über den Rathaus-Service oder die Außenstellen möglich. Anmeldeschluss ist der 5. April. Für Fragen steht die Stadtjugendpflege telefonisch unter 06206951754 und per E-Mail unter jugendpflege@lampertheim.de zur Verfügung. zg

LOKALES Klare Mehrheit für Verbrauchermarkt in der Eugen-Schreiber-Straße / „Schwarzer Weg“ ab sofort für Verkehr geschlossen

MITTWOCH, 4. APRIL 2012

Am 6. April zeitgleich in Biblis, Groß-Rohrheim und Wattenheim

„Wichtig, dass Schandfleck verschwindet“ Kirche mit Kindern BIBLIS / GROSS-ROHRHEIM / WATTENHEIM – Am Karfreitag, 6. April, wird wieder Kinderwortgottesdienst feiern. Grundschulkinder und Kleinkinder mit deren Begleitung (Elternteil/Geschwister) treffen sich um 11 Uhr in der Kirche. Die Gottesdienste finden zeitgleich in Biblis, Groß-Rohrheim

und Wattenheim statt. Insbesondere gilt die Einladung den Kindern der Pfarrgruppe Biblis, die sich zurzeit auf die Erste Heilige Kommunion vorbereiten. Auch die Eltern der Grundschulkinder sind herzlich eingeladen, den Gottesdienst gemeinsam mit ihren Kindern zu feiern. zg

Reger Besuch beim 1. Flohmarkt des Jahres der Kindertagesstätte „Am Graben”

20 Stände voller Spielwaren

Foto: Steffen Heumann LAMPERTHEIM – Die siebte Sitzung der Stadtverordnetenversammlung ließ die Emotionen hochkochen und sorgte für spannende Wortgefechte und die ein oder andere Überraschung. Hohe Wellen schlug die Beratung des Bebauungsplans „Sondergebiet Eugen-Schreiber-Straße“ und den zu beschließenden Aufstellungsbeschlusses für den möglichen Bau eines Verbrauchermarktes. Bereits vor Beginn der Sitzung verteilten Mitglieder der Bürgerinitiative gegen den Bau eines Edekas in der Eugen-Schreiber-Straße Handzettel mit der Aufforderung, zunächst gründlich nachzudenken und daher jetzt mit Nein zu stimmen. Die Vorsteherin der Stadtverordnetenversammlung, Brigitte Stass, wies gleich zu Beginn der Sitzung darauf hin, dass Beifallsbekundungen und lauter Widerspruch seitens der Zuhörer nicht gestattet seien. Im Rahmen der folgenden Diskussion waren sich alle Fraktionen einig, dass die Stelle ein Schandfleck für die Stadt sei. Uneinigkeit herrschte jedoch bei der künftigen Gestaltung des Gebietes. Die FDP sah noch eindeutigen Klärungsund Gesprächsbedarf. „Wir fordern ein Verkehrs- und Lärmgutachten auch unter Berücksichtigung zusätzlichen Verkehrs für weitere Märkte in diesem Gebiet, mit denen sicher zu rechnen sei. Zudem fordern wir eine Umweltverträglichkeitsprüfung.“ Und auch die Bürger müssten frühzeitig mit in den Entscheidungsprozess mit einbezogen werden. „Natürlich vor einer Entscheidung der politischen Gremien und nicht in einer danach durchgeführten Bürgerversammlung“, betonte Helmut Hummel. Daher beantragte die FDP-Fraktion, den Tagesordnungspunkt und die Abstimmung darüber zu verschieben, bis die geforderten Gutachten vorliegen und eine Bürgerversammlung stattgefunden habe. Die SPD kann die Aufregung in der Bürgerschaft verstehen. Aber für die Fraktion stehe die Frage im Vordergrund, ob Lampertheim einen solchen Markt brauche. Dies wurde fraktionsintern mit einem klaren Ja beantwortet. Die offenen Fragen der Lärmbelästigung und des Arten- und Naturschut-

zes seien direkt am Standort zu klären. Die SPD werde sich dies genau anschauen und nehme die Bedenken ernst. Aber man wolle dem Investor die Möglichkeit geben, seine Planung voranzutreiben, daher stimmte die SPD dem Aufstellungsbeschluss zu. Zumal man sich nicht vorstellen könne, einen Investor zu finden, der an dieser Stelle eine Wohnbebauung zu erträglichen Preisen realisieren könne. In Partei und Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen wurde das Thema ebenfalls heftig intern diskutiert. Die Bebauung des Areals sei sehr wichtig, daher gebe es heute ein klares Ja. „Wir wollen dies aber kritisch begleiten, gerade im Bereich Verkehr, Lärm- und Naturschutz.“ Parteiinterner Widerspruch kam von Carmen Kunz. „Ich kann nicht zustimmen. Der Investor hatte die Möglichkeit, seinen Standpunkt den Mitgliedern der StVV zu verdeutlichen, dies hätten die Bürger noch nicht gehabt. Die Bürger könnten ihre Meinung erst im laufenden Verfahren kundtun.“ Daher stimmte sie dem FDP-Antrag zur Verschiebung bei. Die CDU sah sich in einer Zwickmühle. „Der Weg, den wir eingeschlagen haben, ist der richtige, wenn wir genug Grundlagen haben, ob ein Verbrauchermarkt an dieser Stelle möglich ist. Entscheidend ist dabei, dass dieser Markt nicht zu mehr Leerständen in der Innenstadt führe“, erläuterte Franz Korb. Dies sei noch nicht festzustellen, daher stimmt man heute mit Ja, ohne dass dies gleichzeitig einen Automatismus beinhalte, auch bei den künftigen Entscheidungen zuzustimmen. Der Änderungsantrag der FDP, den Beschluss zu verschieben, wurde mit 36 Nein-Stimmen abgelehnt (2 Enthaltungen, 4 Ja-Stimmen). Anschließend erteilte die StVV dem Aufstellungsbeschluss mit 38 JaStimmen bei einer Nein-Stimme und drei Enthaltungen eine klare Zusage. Der letzte Tagesordnungspunkt sorgte kurz vor dem Start in die Osterferien für verkehrte Verhältnisse in der Stadtverordnetenversammlung. Anlass war die Beratung um das weitere Vorgehen im Fall „Schwarzer Weg“.

Nach einer gemeinsamen Begehung der Mitglieder des SEBA sowie Bürgermeister Erich Maier war klar, dass Handlungsbedarf besteht. Bürgermeister Maier betonte: „Der Weg kann so nicht offen gelassen werden, da er nicht verkehrstauglich ist. Die Gefahr ist zu groß, dass etwas passiert.“ Ein sofortiger Beschluss für eine Sanierung in Höhe von 50.000 bis 100.000 Euro sei unerlässlich. Dies wurde von der CDU unterstützt, die sogleich einen Antrag einbrachte, das benötige Geld bereitzustellen. Ausgerechnet von Seiten der SPD wehte Maier heftiger Wind ins Gesicht. „Wir sind nicht bereit, eine Sanierung für diesen Preis zu akzeptieren“. Auch die Feststellung Maiers, der Weg müsse direkt nach der Sitzung gesperrt werden, stieß in der SPD-Fraktion auf Unmut. So wurde die Frage laut, warum der Weg denn noch offen sei, wenn er so gefährlich zu befahren wäre. Die FDP schlug vor, den Weg als Feldweg zurückzubauen oder abzufräsen. Bürgermeister Maier stellte klar, dass beide Varianten mindestens genauso teuer seien wie eine Sanierung. Als Gegenantrag zum CDU-Antrag wurde letztlich eine Verweisung in den SEBA beantragt, dort solle die Verwaltung die Kosten für die einzelnen genannten Varianten von der Sanierung über den Rückbau zum Feldweg und einer Abfräsung vorstellen. Dieser Verweisungsantrag wurde bei 25 Ja- und 16 Nein-Stimmen angenommen. Damit ist der „Schwarze Weg“ ab sofort für den gesamten Verkehr geschlossen – dies gilt auch für Fahrradfahrer und den landwirtschaftlichen Verkehr. Im Gegensatz zu diesem Tagesordnungspunkt wurden der Antrag der CDU, dass für die Beteiligungsgesellschaft der Stadt Lampertheim statt eines Beirats ein Aufsichtsrat berufen wird, bei drei Enthaltungen angenommen. Alle Fraktionen hatten diesen als sinnvoll angesehen. Lediglich die FDP enthielt sich, da sie gerne eine höhere Anzahl an Aufsichtratsmitgliedern gesehen hätte. Ein FDP-Antrag auf Erarbeitung eines Bebauungsplans für das Gebiet „Heide“ wurde einstimmig zur weiteren Beratung in den SEBA verschoben. Benjamin Kloos

LAMPERTHEIM – Zwei mal im Jahr lädt der Elternbeirat der Kindertagesstätte „Am Graben” zum Kinderflohmarkt ein. So fand auch am Samstagnachmittag bei sonnigem Frühlingswetter der beliebte Flohmarkt in der Notkirche statt. Bereits zu Beginn herrschte reger Besuch, was nicht zuletzt auf den parallel dazu stattfindenden Frauenflohmarkt in der Zehntscheune gegenüber zurückzuführen war. „edenfalls kein Nachteil, schließlich ergänze man sich mit den verschiedenen Angeboten, war sich Leiterin der Kindertagesstätte, Bärbel Ohl, sicher. Besonders Fami-

lien zeigten sich interessiert und stöberten in dem längst noch nicht ausgedienten Trödel. Von Spielsachen aller Art und Klamotten, bis hin über Filme und Bücher konnte man an insgesamt 20 Ständen alles finden, was so manches Kinderherz höher schlagen lässt. Großer Dank galt den Helferinnen Tanja Heiselbetz, Karin Theil, Stefanie Strubel, Simone Lohnert, Leona Neudecker und Sybille Vakalopoulos, die für eine reibungslose Durchführung sowie mit Kaffee und Gebäck für das leibliche Wohl der Besucher sorgten. Manuel Ding

Beim Kinderflohmarkt der KiTa am Graben kommen besonders die Kleinen auf ihre Kosten. Foto: Manuel Ding

LESERBRIEF: GEMARKUNGSREINIGUNG BIBLIS-NORDHEIM Von Reifen, Lampenschirmen und Fahrradlenkern Wenn man glaubt, dass sich das Thema Naturschutz mittlerweile in den Köpfen der Bürger etabliert hätte, dann irrt man sich gewaltig wie die alljährliche Nordheimer Gemarkungsreinigung zeigte. Mit Nabu und FFW Nordheim war ich zur Reinigung der Nordheimer Gemarkung unterwegs und war schlichtweg überrascht, welche Verunreinigungen sich in der Natur finden ließen. Von Reifen, Lampenschirmen bis hin zu Fahrradlenkern, alles Gegenstände die eigentlich auf die Mülldeponie sollten und nicht in die Natur! Wir Nordheimer sind zwar mit einem wunderschönen Rheinstrand gesegnet, der zu gemütlichen Spaziergängen einlädt. Doch leider lockt er auch allerlei Umweltsünder aus allen Regionen herbei, die ihre Grill- und Trinkgelage in unserer Natur hinterlassen. Dabei verunstalten sie damit nicht nur die Schönheit der Natur, sondern stören auch zahlreiche Tiere erheblich in ihrem Lebensraum. Obendrein ist es noch bedauerlich, dass das zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt kaum Interesse an der Umweltverschmutzung zeigt. Wo bleibt da die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt? Wir alle sollten mehr auf unsere Natur, in der wir leben, achten und nicht mit ihr umgehen als hätten wir eine zweite im Koffer, wie die amerikanische Schauspielerin Jane Fonda einmal sagte. Marvin Milius, Ortsbeirat und Gemeindevertreter Biblis (Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wir behalten uns das Recht auf Kürzungen vor.)


LOKALES sk.14mi12

MITTWOCH, 4. APRIL 2012

Hühnermobil wird offiziell eingeweiht / Richtige Antwort auf Unsicherheit der Verbraucher

Sitzstangen zum Chillen und Dinkelspelz

3 Am Karfreitag von 11 bis 14 Uhr

Zanderfilet

mit Karoffelsalat im Straßenverkauf auf dem Parkplatz vor unserer Metzgerei

Frohe Ostern ! Wir wünschen

Wir bitten um Vorbestellung Metzgerei

Siegfried Härtel

Wormser Str. 71 · 68623 Lampertheim · Tel. 06206 - 28 28

Endlich ist es wieder soweit ! Direkt aus unserer Backstube: täglich frischer

Kommen – sehen und genießen Sie unsere

Rhabarberkuchen

Oster-Spezialitäten!

Bürstädter Str. 57 · 68623 Lampertheim Filialen: Am kleinen Schillerplatz und Wilhelmstr. 3 · Tel. 0 62 06 - 28 51

Werktags von 9 bis 12.30 Uhr und 15 bis 18 Uhr Samstag von 9 bis 18 Uhr

Chice Turbane, Tücher und Mützen in großer Auswahl

Ochsenschläger

Präqualifizierter Fachbetrieb

Getreu dem Motto bietet das Hühnermobil alles was ein glückliches Huhn zum Leben braucht.

Gold + Silber

WATTENHEIM - Mit ihrem neuen Hühnermobil, das erste in Südhessen, beschreitet Familie Ochsenschläger neue Wege. Am Samstag wurde das Wohnmobil für Hühner, das so einigen Komfort zu bieten hat, offiziell vorgestellt. Der Startschuss fiel auf der Streuobstwiese der Familie Ochsenschläger und die Kinder der Kindertagesstätte Glückskäfer eröffnete das kleine Fest mit einem Liedbeitrag. „Auf der Biofachmesse in Nürnberg haben wir das Hühnermobil gesehen und waren sofort von der Idee begeistert. Denn was gibt es besseres, als eine artgerechte Haltung“, betonte Dagmar Ochsenschläger. Der vollmobile Stall wird auf der Weide jede Woche ein Stück weiter gezogen, so dass den Hühnern immer frisches saftiges Gras zur Verfügung steht. Durch das Leben im Freien bleiben die Hühner gesund und legen viele besonders schmackhafte Eier mit intensiv gelbem Dotter. Und sollte das Wetter mal nicht mitspielen, ist auch der Aufenthalt im Hühnermobil selbst nicht von schlechten Eltern. „Im unteren Bereich gibt es einen Scharrraum, dann führt ei-

Ankauf in Lampertheim

Bestell-Shop Weidenauer, Neue Schulstr. 2

Sofort Bargeld

sk.10mi12

für Zahngold, Schmuck, Ringe, Münzen. In Zusammenarbeit mit NEW ICE Deutschland GmbH.

30 Jahre Goldankauf Bitte Ausweis mitbringen.

vom Dachboden bis zum Keller.

Tel. 0 62 45 / 49 99

rb.02mi12

Hole Schrott Öltanks bis 10.000 Liter Nachtspeicheröfen Haushaltsauflösung

Barankauf Gold & Silber SCHMUCK · MÜNZEN · BESTECK

ZAHNGOLD + ALTGOLD

auch mit Zähnen

Agentur Hollerbach Darmstädter Str. 74 · BIBLIS Tel. 06245 - 75 84 rb.03sa12

CLEAN CAR LA Lampertheim Behringstraße 9

Tel. 06206-307 407

rb.01sa12

AutopflegeService

Probleme

mit Computer, Netzwerk, Internet oder Telefon ? Schnelle Hilfe - auch direkt vor Ort zum fairen Preis - www.sbcom.de

ne Treppe nach oben, dort befinden sich Sitzstangen, Futter und Wasser sowie Legenester aus Dinkelspelz. Dort können die Hühner so richtig schön miteinander chillen“, meinte Ochsenschläger. Auch Landrat Matthias Wilkes zeigte sich beeindruckt von der exklusiven Behausung für Hühner. „Da wünscht man sich fast, selbst ein Huhn zu sein“, schmunzelte Wilkes. Etwas besseres könne den Tieren nicht passieren. „In Zukunft werden die Menschen noch genauer hinschau-

en, wo die Produkte herkommen“, meinte der Landrat, deshalb sei das Hühnermobil die richtige Antwort auf die Unsicherheiten der Verbraucher. Nach der offiziellen Einweihung öffneten sich die Schleusen des Hühnermobils und der innovative Stall konnte von den Gästen besichtigt werden. Vom besonderen Geschmack der Eier konnten sich die Besucher selbst überzeugen. Zu dem anschließenden Umtrunk reichte Familie Ochsenschläger gekochte Eier. Eva Wiegand

Rheinstr. 15 68647 Biblis-Wattenheim Tel. 0 62 45 / 59 30 www.ochsenschlaeger.de

Ihr Traum ist unser Antrieb. Der CR-V 50 Jahre Edition. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Perückenstudio Lahr

LA · Friedrichstr. 39 · Ecke Falterweg Telefon 06206-2646 od. -58619

- Frische Eier von Ochsenschlägers Wanderhühnern - Handgefärbte Ostereier - Eierlikör - Ostermarmelade

mit kostenlosem Mobilitätspaket!3) 4 Jahre Wartungsservice3) 4 Jahre Mobilitätsservice3) 3 + 2 Jahre Anschlussgarantie3)

Preisvorteil1) bis zu

€ 6.000,– Die Kinder der Kindertagesstätte Glückskäfer waren begeistert und umrahmten das Fest musikalisch. Fotos: Eva Wiegand

Unser Hauspreis2)

€ 24.990,–

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 11,1-8,0; außerorts 6,9-5,6; kombiniert 8,4-6,5. CO2 -Emission in g/km: 195-171 (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG).

60 Jahre Rohrheimer Blasmusik: Jubiläumskonzert in Bürgerhalle begeisterte Publikum

Zwei Stunden Hörgenuss

Lampertheim - Friedrichstr. 6

Tel. 0 62 06 - 15 88 28 1) Preisvorteil für das Modell CR-V Executive 50 Jahre Edition im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung inklusive 4plus Paket der Honda Deutschland GmbH für ein vergleichbar ausgestattetes Fahrzeug. 2) Angebot gültig für den CR-V 2.0 Comfort 50 Jahre Edition. 3) Mobilität, Wartung und Garantie gem. den Honda 4plus Mobiltätspaketbedingungen, kostenfrei bei Abschluss einer 4plus Inklusiv Tarif Finanzierung der Honda Bank GmbH, Hanauer Landstraße 222-224, 60314 Frankfurt am Main. Anderenfalls fallen Kosten i.H.v. 100,- € inkl. MwSt. für das Paket an. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Fachpersonal.

Bürsten, Besen + dekorative Gebrauchsund Geschenkartikel - finden Sie in

UTEs BESENKAMMER UTEs BESENKAMMER sk.01sa12

in Lampertheim, Erste Neugasse 32

(geöffnet Samstags von 10 bis 14 Uhr und nach Vereinb.)

Selber fahren - Urlaub zum kleinen Preis Leserangebot, Bestell-Kennwort: TIP

jb.23mi11

30

Ausverkauft! Zum 60. Geburtstag spielte die Rohrheimer Blasmusik vor großer Kulisse in der Bürgerhalle. Fortsetzung von Seite 1 wie Filbert deutlich machte – das dem Publikum gefiel. Daran habe das Blasorchester hart gearbeitet, schließlich sogar mehrfach in der

Besondere

Anlässe

Woche geprobt. Mit seinen Musikern ist Torsten Henzel hochzufrieden. „Die Proben waren top besucht“. Für die Ende letzten Jahres aufgenommene CD rührte Mo-

@

Mehr Fotos in unserer

Online-Galerie

www.tip-verlag.de

Besondere Anzeigen

Ihre Anzeige im TIP erreicht nahezu jeden Haushalt

in Lampertheim, Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim

Wir beraten Sie gerne ... TIP-Verlag · Schützenstr. 50

Telefon 06206-94500

Das hinreißend spielende Saxofonquartett mit Georg Henzel, Hans-Peter Henzel, Silvia Kraft und Bernhard Kraft (von links) spannte den Bogen zum traditionellen Teil des Konzertabends. Fotos: Hannelore Nowacki

derator Filbert kräftig die Werbetrommel, für 10 Euro war sie in der Pause zu haben. Den zweiten Konzertteil leitete das Saxofonquartett hinreißend ein mit Mozarts „Kleiner Nachtmusik“, dem Swing „Ain’t she sweet“ und dem Mitklatschlied „Mein kleiner grüner Kaktus“. Das traditionelle Repertoire der Rohrheimer Blasmusik gefiel mit einschmeichelnden Melodien wie beim „Böhmischen Traum“ oder Erinnerungen an Ernst Mosch, die Silvia Kraft und Georg Henzel gesanglich auffrischten. Bei der Amboss-Polka brachte Silvia Kraft, die auch noch Saxofon und Klarinette spielt, den Amboss zu Wohlklang. Am Ende fand sich das Publikum hochdrehend und applaudierend im Rausch der Musik, bei der auch das Rohrheimer Lied seiner Rolle gerecht wurde. Hannelore Nowacki

Berlinarte t S adtk

29 Sparen Sie € 13

Weltstadt Berlin Es istBW bald wieder ZeitBerlin*** für einenliegt gemütlichen Das Euro-Hotel mitten im Bummel über die Berliner Weihnachtsmärkte. lebendigen Stadtteil Neukölln, am quirligen HerDa finden sich Geschenkideen den Verkaufsmannplatz, unweit des Berliner an Szene-Bezirks ständen mitVon traditionellem Kunsthandwerk der Kreuzberg. hier aus haben Sie eine perfekte Region und aus alleranWelt. Es gibt etwa 60 unterVerkehrsanbindung die zentralen Bezirke schiedlichen Weihnachtsmärkte in Berlin, die mit Berlins: Friedrichstraße, Potsdamer Platz und weiteren Veranstaltungen, sowieSie Adventskonzeden Kurfürstendamm erreichen in nur wenirte und Gottesdienste verbunden sind. Im Hotel gen Minuten bequem mit der U-Bahn.Wer Berlin Kronprinz übernachtet man nicht nur hautnah undBerlin**** jenseits der Touristenmeilen erleben – hier wohnt möchte, ist inman. diesem Hotel bestens aufgehoben. Parken ist am gegen Gebühr. Parkhaus Hotel ist extra zu bezahlen.

€€

ab

121,88,-

Der Aufenthalt enthält: x Übernachtungen • 2 Übernachtungen • 2 x Frühstücksbuffet Tee und Sherry am • 2 x Lunchpaket •Nachmittag Gratis Stadtplan • U-Bahn 20 m

Sehr gute Lage Ankunft: Täglich bis 27.12

Preis p.P. im Doppelzimmer | Ausgebuchte Termine vorbehalten | Bearbeitungsgebühr € 4,Zusatztage buchbar | Sparen Sie im Vergleich zum Normalpreis des Hotels | Gute Kinderrabatte

Ein Klick – www.Risskov.de und Ihre

Träume werden wahr oder rufen Sie uns an

040 - 2093 1443 Geöffnet - Mo-Fr 9 - 17

… Ihr TIP(P) für erfolgreiche Werbung


4

STADTNACHRICHTEN Evangelische Kirchengemeinde lädt rund um Ostern zu Gottesdiensten ein

NOTDIENSTE

23. Osternacht in Hüttenfeld

Ärztliche Notdienste Bei akut lebensbedrohlichen Zuständen wenden Sie sich sofort an die Rettungsleitstelle in Heppenheim, Tel. 06252 / 19222. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Lampertheim-Bürstadt An Werktagen wird der Ärztliche Bereitschaftsdienst (ÄBD) von allen Ärzten durchgeführt. In Lampertheim und seinen Vororten erreichen Sie den ÄBD unter 0800 - 5 88 98 41. In Bürstadt und Biblis mit den Vororten erfahren Sie den diensthabenden Arzt vom Anrufbeantworter Ihres Hausarztes. Die Bereitschaftsdienstzentrale in Lampertheim ist ab Freitag 20 Uhr bis Montag 7 Uhr (vor Feiertagen 19 Uhr bis zum folgenden Werktag 7 Uhr) unter der Nummer 0800-5889841 oder 06206-51434 erreichbar. Kreiskrankenhaus Heppenheim, Viernheimer Str. 2, Tel. 06252 / 7010

Apotheken-Notdienst 04. April: 05. April: 06. April: 07. April: 08. April:

MITTWOCH, 4. APRIL 2012

Rathaus-Apotheke, Bürstadt, Nibelungenstr. 40a, Tel: 06206-963152 Helenen-Apotheke, Lampertheim Ernst-Ludwig-Str. 10, Tel: 06206-2383 Marien-Apotheke, Bürstadt, Nibelungenstr. 72, Tel: 06206-6196 Hagen-Apotheke, Lampertheim, Hagenstr. 20, Tel: 06206-2354 Hubertus-Apotheke, Lampertheim Bürstädter Str. 51, Tel: 06206-53225

Zahnärzte Zahnärztliche Notfallvertretung Hessen erfolgt ab sofort tag- und zeitgenau über die kostenpflichtige Service-Nr. 0 18 05 - 60 70 11. (14 Cent/Min. a. d. dt. Festnetz und max. 42 Cent/Min. über Mobilfunk)

Augenärzte

am 4. April nachmittags: Dr. Grom, 64625 Bensheim, Rodensteinstr. 22, Tel. 0 62 51 / 6 88 55 am Karfreitag, 6. April, sowie Ostern am 7., 8. und 9. April: Dr. Brecht, 68519 Viernheim, Robert-Schuhmann-Str. 1, Tel. 0 62 04 / 71 5 41 (Alle Angaben ohne Gewähr)

Bitte beach ten Anzeigenschluss zu Ostern 2012 TIP am Ostersamstag, 7.04.2012: Anzeigenschluss am 04.04., 14 Uhr TIP am Mittwoch, 11.04.2012: Anzeigenschluss am 05.04., 17 Uhr Gedächtnismahlfeier am 5. April erinnert an den Opfertod Jesu

Welches Bild haben Sie von Jesus? Welches Bild haben Sie von Jesus? Kind in der Krippe, sterbender Mann oder König im Himmel? Wie die Bibel zeigt, ist Jesus heute ein mächtiger König. Was bedeutet das für uns heute ? Viele Menschen sind davon überzeugt, dass Jesus für sie gestorben ist. Doch wieso kann der Tod eines Menschen vor fast 2 000 Jahren für viele Menschen heute Leben bedeuten? Diese Fragen werden am morgigen Donnerstag, 5. April, anhand der Bibel beantwortet. An diesem Tag versammeln sich Jehovas Zeugen nach Sonnenuntergang, um des Todes Jesu zu gedenken. Ganz so wie Jesu dies seinen Nachfolgern in den Evangelien geboten hat. Die Feier findet um 19.45 Uhr im Königsreichssal der Zeugen statt. Sie sind herzlich dazu einge-

laden, die Glaubensansichten der Zeugen Jehovas kennenzulernen. Am darauffolgenden Wochenende geht es in einem interessanten biblischen Vortrag um das Thema: „Ist es später, als wir denken?“ Der Vortrag ist Teil einer weltweiten Aktion, mit der Menschen erreicht werden sollen, die Jesus lieben. Er wird am Sonntag, 8. April, um 9.30 Uhr ebenfalls im Königreichssaal der Zeugen Jehovas gehalten. Auch dazu sind Sie herzlich eingeladen. Es findet keine Kollekte statt. Die nächstgelegenen Könnigsreichssäle finden Sie in Mannheim-Schönau, Marienburgerstraße 13-15, in Worms, Auf dem Sand 14 (nähe Hornbach), in Lorsch, Hüttenfelder Str. 31, sowie in Gernsheim, Alte Landstraße. zg

IMPRESSUM TIP Verlag GmbH Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim zugleich auch ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen. Postfach 1627, 68606 Lampertheim Tel.: 0 62 06 - 94 50-0 · Fax: 0 62 06 - 94 50-10 www.tip-verlag.de · info@tip-verlag.de Vertrieb: TIP Verlag GmbH Redaktion: Steffen Heumann E-Mail: redaktion@tip-verlag.de Vereinskalender: vereine@tip-verlag.de Verantwortlich für den Anzeigen- und Redaktionsteil: Frank Meinel Anzeigenberatung für gewerbliche Kunden Hildegard Schwara Tel.: 06206 - 94 50 26, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: schwara@tip-verlag.de Heiko Steigner Tel.: 06206 - 94 50 18, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: steigner@tip-verlag.de

Geschäftszeiten: Mo. + Do. von 8.30 bis 17 Uhr, Di., Mi., Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr Redaktions- und Anzeigenschluss: Montag und Donnerstag 17 Uhr Druck: Reiff Zeitungsdruck GmbH, Offenburg Auflage: 26.880 Exemplare Erscheinungsweise: mittwochs und samstags Verteilung: kostenlos in Biblis (mit Nordheim, Wattenheim), Bürstadt (mit Bobstadt, Riedrode), Groß-Rohrheim, Lampertheim (mit Hofheim, Rosengarten, Neuschloß, Hüttenfeld). Kein Recht auf ungekürzte Manuskriptveröffentlichungen. Bei Nichterscheinen infolge Streiks oder höherer Gewalt kein Recht auf Zustellung. Zurzeit ist die Kombipreisliste Nr. 3, vom 01. 01. 2012 gültig

Auflage geprüft durch:

HÜTTENFELD - Die evangelischen Kirchengemeinden Hüttenfeld/Neuschloss haben über die Osterfeiertage folgende Gottesdienste anzubieten. Im Gemeinderaum am Ahronplatz/Neuschloss findet am GrünDonnerstag, 5. April, um 19 Uhr ein Feierabendmahl statt. Am Karfreitag, 6. April, findet um 10 Uhr in der Gustav-Adolf-Kirche Hüttenfeld der Gottesdienst

unter Mitwirkung des Kirchenchores statt. Am frühen Ostersonntagmorgen, 8. April, feiert die evangelische Kirchengemeinde Hüttenfeld wieder ihren Osternachtsgottesdienst. Der seit 1990 in dieser Form gefeierte Auferstehungsgottesdienst findet in der Hüttenfelder Gemeinde nunmehr zum 23. Male statt. Das Ganze beginnt früh um 5.30  Uhr morgens mit einem Osterfeuer, das neben der Gustav-

5. April Adolf-Kirche entzündet wird. Danach zieht die Gemeinde in die nur mit Kerzen illuminierte Kirche ein, um dort die Auferstehung Christi zu feiern. Nach dem Gottesdienst ist die Gemeinde zu einem Osterfrühstück ins Gemeindezentrum eingeladen. In der Friedhofskapelle in Neuschloss ist am Ostersonntag um 10 Uhr Auferstehungsgottesdienst. Hier wirkt der Posaunenchor mit. ehr

Pfeil- und Bogen Club Bürstadt 1995 e.V. lädt am 7. April in die Hassellache ein

Ostereierschießen mit Pfeil und Bogen BÜRSTADT - Zu seinem traditionellen Ostereierschießen am Ostersamstag, 7. April, lädt der Bürstädter Pfeil- und Bogen-Club die Bevölkerung in die Vereinshalle des Kaninchenzuchtverein H18 in die Hassellache recht herzlich ein. Ab 13 Uhr können kleine und große Besucher gegen eine kleine Gebühr mit Pfeil und Bogen

schießen und Ostereier gewinnen. Die Schützen, deren Pfeile in roten oder im goldenen Feld stecken erhalten Ostereier. Besonders beliebt ist es bei den kleinen Schützen die bunten Luftballons zu treffen. Bei dieser Gelegenheit können auch die verschiedenen Bogenarten wie Recurvebogen, Compoundbogen und Langbogen besichtigt werden.

Bei Kaffee und Kuchen werden die Besucher rund um den Bogensport informiert. Schnuppern Sie hinein in diesen interessanten, nicht alltäglichen Sport und entdecken Sie unter fachkundiger Anweisung das Bogenschießen. Weitere Bogensportinformationen unter www.bogenschuetzenbuerstadt.de. zg

KAB Biblis lädt alle Interssierten am 9. April ein

Emmausspaziergang am Ostermontag BIBLIS - Am Ostermontag, 9. April, lädt die KAB Biblis alle Interessierten zu einem Emmausspaziergang in unsere unmittelbare Umgebung ein. Treffpunkt ist um 10.15 Uhr zur gemeinsamen Abfahrt mit Mitfahrgelegenheit und Bildung von Fahrgemeinschaften auf dem Parkplatz bei Möbel Roller in Biblis. Die Wanderung beginnt am Parkplatz Waldesruh in Lampertheim und führt zur Wendelinus-

Kapelle am Boxheimerhof in Bürstadt. Alle Wege sind kinderwagengeeignet, unterwegs ist für die Kinder eine Quizralley vorbereitet. In der Wendelinus-Kapelle wird mit KAB-Bezirkspräses Pfarrer Norbert Eisert ein Gottesdienst gefeiert. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die KAB Biblis zu einem Agapemahl ein, dass im Anwesen von Frau Hesse stattfindet.

Nach der gemütlichen Rast geht es zurück zum Parkplatz, wo im Gasthaus Waldesruh der Tag ausklingen kann. Beste Vorraussetzungen für einen gemeinsamen Familienausf lug am Ostermontag sind somit geschaffen. Aus organisatorischen Gründen bittet die KAB Biblis um telefonische Anmeldung bis zum 1. April bei Friedel Berg unter 06245/3487. Alle, die daran Freude haben, sind herzlich willkommen. zg

Neue Kurse aus dem Bereich „junge vhs“ beginnen in Kürze / Anmeldungen werden rechtzeitig erbeten

Von Nähen bis zum sicheren Inliner fahren LAMPERTHEIM - Die Volkshochschule Lampertheim bietet im Bereich „junge vhs“ ein vielfältiges Angebot mit verschiedenen Kursen an, bei denen eine Teilnahme noch möglich ist. Nachfolgend ein kurzer Überblick. Der Kurs „Nähen für Kinder von 10 bis 14 Jahren findet am Samstag, 21. April, von 9 bis 16 Uhr. In diesem Kurs erlernen die Kinder in einer Kleingruppe, die Grundkenntnisse im praktischen Bereich des Nähens kennen. Am Ende des Kurses wird dann ein selbst gestaltetes Kissen mit nach Hause genommen. Ein Inlinerkurs für Anfänger zwischen sechs und zehn Jahren

unter dem Titel „Fallen will gelernt sein“ wird am Freitag, 4. Mai, von 15 bis 17 Uhr angeboten. Der Kurs ist genau richtig für Kinder, die sich bei ihren ersten Inliner-Versuchen wackelig auf den Beinen fühlen. Hier werden die Basics der Sportart für einen sicheren Fahrspaß vermittelt. Erlernen der Falltechnik, Gewöhnen an das Sportgerät, Umgang mit der Schutzkleidung, erste Bremstechniken, Richtungsänderungen und Ausweichen sind Inhalt des Kurses. Für Fortgeschrittene in der gleichen Altersgruppe wird ein entsprechender Inliner-Kurs am Freitag, 11. Mai, von 15 bis 17 Uhr veranstaltet.

Kinder, die schon erste Erfahrungen mit den Inlinern haben und ein wenig Sicherheit beim Fahren besitzen, erhalten den letzten Schliff. Durch Gruppenspiele auf Inlinern und sicheres Fahren im Straßenverkehr und über längere Strecken sind angesagt. So ausgestattet kann die nächste Fahrt ohne Probleme losgehen. Nähere Auskünfte erhalten Sie in der Geschäftsstelle der vhs telefonisch unter 06206/935-204/-364, im Rathaus-Service, Haus am Römer, Domgasse 2, 68623 Lampertheim, per Internet unter http.// www.lampertheim.de oder vhs. lampertheim.de sowie per E-mail unter vhs@lampertheim.de. zg

Saisoneröffnung des Tennisclubs Rot-Weiss Lampertheim am 15. April um 11 Uhr

Aktiontag „Deutschland spielt Tennis !“ LAMPERTHEIM - Der Tennisclub Rot-Weiss Lampertheim lädt alle Mitglieder und Sportbegeisterte am Sonntag, 15. April, um 11 Uhr zur Saisoneröffnung auf das Vereinsgelände ein. An diesem Tag findet zudem die Aktion „Deutschland spielt Tennis“ statt. Alle Besucher haben die einmalige Gelegenheit, die Attraktivität des Tennissports mit all seinen Facetten hautnah zu erleben und das vielseitige Angebot des TC Lampertheim kennenzulernen. Neben Informationen rund um den Tennissport begleitet die Tennisschule Jörg Groß aktiv das sportliche Event. Das Trainerteam steht für erste Tennisversuche bereit. Auch die Geschwindigkeit der eigenen Aufschläge kann gemessen werden. Besonders für Tennisneulinge lohnt sich ein Ausflug zum TCL. Alle an diesem Tag neu ge-

wonnenen Mitglieder profitieren von 10 Prozent Ermäßigung auf den Mitgliedsbeitrag. Ab 13 Uhr wird die Veranstaltung auch musikalisch interessant. Die BIG BAND Sandhofen heizt den Besuchern mit f lotten Rhythmen ein. Mit Schmankerl vom Wild und Fisch will Clubhauschef Klaus Langer seine Gäste verwöhnen. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Traditionell erfolgt an diesem Tag auch die Ehrung langjähriger Clubmitglieder. Mit seinem Tennisfest beteiligt sich der TC Lampertheim an dem Aktionstag „Deutschland spielt Tennis!“, mit dem der Deutsche Tennis Bund (DTB), die Landesverbände und Tennisclubs in ganz Deutschland gemeinsam ein Zeichen für den Tennissport setzen. Seit der Premiere im Jahr 2007 ha-

TERMINE

ben jeweils bis zu 1.700 Vereine an der deutschlandweiten Saisoneröffnung teilgenommen, mit kreativen Ideen und einem breit gefächerten Angebot rund 541.000 Besucher auf ihre Anlagen gelockt und mehr als 58.000 neue Mitglieder gewinnen können. „Wir wollen Tennis allen Altersschichten näher bringen und neue Mitglieder aus allen Teilen der Gesellschaft gewinnen. Dazu müssen wir auf die Menschen zugehen und sie begeistern. „Deutschland spielt Tennis!“ bietet hierfür einen idealen Rahmen“, erklärt DTB-Präsident Dr. Karl-Georg Altenburg. „Tennis ist ein attraktiver Sport für Jung und Alt und ich freue mich, dass uns der TC Lampertheim dabei unterstützt, die Faszination Tennis im Rahmen unseres bundesweiten Aktionstags erlebbar zu machen.“ zg

Kinderkino in der Zehntscheune, Einlass um 13.45 Uhr Eröffnung des Spargelhäuschens auf dem kleinen Schillerplatz Lampertheim, um 14 Uhr Sederfeier in der Notkirche Römerstraße 94, Lampertheim, 19 Uhr Meditativer Gang durch die Nacht mit der KAB Biblis, Beginn mit Betstunde um 22 Uhr in der Kirche St. Theresia in Groß-Rohrheim

6. April

Fischessen am Groß Loch ab 11 Uhr Fischessen bei der BRSG Bürstadt, Nibelungenstraße 199 b, auf dem Vereinsgelände von 11 bis 14 Uhr Traditionelles Ostereierschießen beim Schützengesellschaft Hofheim, mit Fischessen, von 10 bis 18 Uhr Tradtionelles Fischessen in Lampertheim beim Odenwaldklub, Klubheim am Sandtorfer Weg 137, ab 10 Uhr Fischessen beim Kanu-Club Lampertheim, Saarstraße, ab 11 Uhr Eier-Preisskat des Skatclub „Pik Ass“ Bürstadt im Vereinsheim des MGV Lampertheim, um 14 Uhr

7. April

Kinderkirchenmorgen der evangelischen Kirchengemeinde Bürstadt von 9.30 bis 12 Uhr Ostereierschießen beim Pfeil- und Bogen-Club Bürstadt, in der Vereinshalle beim Kaninchenzuchtverein, ab 13 Uhr Ostereiersuchen in Biblis, Poststraße, Spielplatz an der B44, um 14.30 Uhr Volksliedersingen für Jedermann im Sitzungssaal des Alten Rathauses Lampertheim ab 15 Uhr Traditionelles Osterfeuer vor der Kirche St. Andreas Lampertheim, mit Gottesdienst um 20.30 Uhr Feier der Osternacht in St. Peter, Bürstadt, 21 Uhr

8. April

Auferstehungsfeier in St. Michael Bürstadt, um 5 Uhr, anschl. österliches Frühstück im Pfarrzentrum Osterfeuer in Hüttenfeld neben der Gustav-Adolf-Kirche um 5.30 Uhr anschl. österliches Frühstück im Pfarrzentrum Auferstehungsgottesdienst in der Friedhofskapelle in Neuschloss mit dem Posaunenchor, 10 Uhr Ostereiersuche im Stadtpark der CDU Lampertheim, Martin-KärcherStraße, um 14.30 Uhr Ostertanz der SPD, im Bürgerhaus Hofheim, um 20 Uhr

9. April

Emmausspaziergang mit der KAB Biblis, Abfahrt von Parkplatz Roller, um 10.15 Uhr Ostermontag im AZ-Vogelpark, geöffnet von 10 bis 19 Uhr

12. April

Energieberatung der Hess.Verbraucherzentrale im Bürstadter Rathaus

14. April

12. Bücherflohmarkt im Martin-Luther-Haus, 13 bis 18 Uhr

15. April

12. Bücherflohmarkt im Martin-Luther-Haus, von 11 bis 17 Uhr Aktiontag „Deutschland spielt Tennis !“ beim Tennisclub Lampertheim, mit buntem Programm, ab 11 Uhr

20. April

Aprilturnier des Reit- und Fahrvereins Lampertheim, Am Weidweg, bis 22. April Weinprobe zur Renovierung der Domkirche, in der Notkirche Lampertheim, um 19.30 Uhr

25. April

Jochen Malmsheimer mit neuem Programm im Ratskeller in Bürstadt,


LOKALES

MITTWOCH, 4. APRIL 2012

5

Markt in der Allee: Schönes zu Ostern entdecken und einkaufen / Erlös für Jugendarbeit

Vorstandswahlen des Hüttenfelder Theatervereins verliefen reibungslos

Wohlfühlen auch unter grauem Himmel

ZwiBuR plant schon fürs Jubiläum

GROSS-ROHRHEIM – In den Baumwipfeln rauschte ein frischer Wind, zartes Blattgrün wagte sich schon hervor. Der Bauernmarkt in der Allee am Bahnhof hat seine treuen Fans, die sich lieber warm anziehen als auf den vergnüglichen Marktbesuch zu verzichten. Das zeigte sich am vergangenen Freitag beim Ostermarkt. Und neue Besucher aus nah und fern kamen, die vom bunten Markttreiben gehört und gelesen hatten. Ab 14 Uhr hatten die Stände geöffnet, mit einem vielfältigen kulinarischen und kunsthandwerklichen Oster-Angebot, mit Kleidung, Tischdecken und vielem mehr, das es gemütlich schlendernd zu entdecken galt. „Gutes vom Bauernmarkt“ im großen oder kleinen Korb gab es an vielen Ständen fertig als Geschenk verpackt oder als Wunschkorb – eine Idee des Arbeitskreises Bauernmarkt, der die Spankörbe besorgt hat. Hochbetrieb war sogleich an der überwä ltigend verlockenden

HÜTTENFELD – Der Hüttenfelder Theaterverein „ZwiBuR“ („Zwische Bergstroß‘ un Rhoi“) hat in seiner Jahreshauptversammlung den Vorstand entlastet und in seinen Ämtern per Akklamation neu bestätigt. Jürgen Rudolph bleibt erster Vorsitzender, Renate Szcepaniak ist seine Stellvertreterin, Rechner bleibt Ronald Ehret  und auch die beiden Beisitzer Bodo und Heike Ehret wurden wieder gewählt. Lediglich die bisherige Beisitzerin Claudia Schmitt-Möller scheidet aus dem Vorstand aus. Für sie wurde Beate Bruhns einstimmig nachgewählt. Jürgen Rudolph konnte wieder auf ein ereignisreiches Jahr mit vielen Höhepunkten zurückblicken. Kerwerede, Kabarett und die beiden äußerst erfolgreichen Theateraufführungen von „Die Balkonszene“  in der Weihnachtszeit unterstreichen einmal mehr die herausragende kulturelle Rolle des Vereines in Hüttenfeld. Dem konnte sich Spielleiter Bruno Ehret nur anschließen. Er ist stolz auf die Arbeit mit seinen Schauspielern. Gerade die Diskussion um Rollenbesetzungen und Aufgabenverteilungen im Rahmen einer Theateraufführung war für die Gruppe sehr fruchtbar. Trotzdem gedenkt man in diesem Jahr einen professionellen Regisseuren zu engagieren. Erste Kontakte wurden bereits geknüpft. Der erste Vorsitzende bedankte sich ausdrücklich bei den vielen helfenden Händen im Hintergrund, die beim Bühnenbau oder dem Ausschank hinter der Theke wichtige Arbeiten verrichten und nicht den Applaus des Publikums ernten.

Kuchentheke des FC Boys Wattenheim und an den Tischen unter dem schützenden Zeltdach. Auch unter freiem und grauem Himmel ließen sich die Marktbesucher Kaffee und Kuchen schmecken. Teamarbeit beim FC Boys Wattenheim macht diese Hochleistung möglich. Die Damen waren beim Backen kreativ und verkauften, Jugendleiter Franz Rettig nahm den Abwasch sportlich in die Hand. Eine frö hliche Kaffeerunde aus Pfungstadt hatte die vollen Einkaufstüten abgestellt und konzentrierte sich nun ganz auf Kuchengenuss und Gespräch. „So etwas wie hier gibt es in Pfungstadt nicht, jedes Mal ist es schön“, sagen sie fröhlich gestimmt – trotz Glühweinwetter. Ursula und Rainer Teubel hatten den Bauernmarkt bei einem Ausflug entdeckt, als sie in Biebesheim zum Camping waren und begeisterten dann auch Freunde und Verwandte. Und

@

Mehr Fotos in unserer

Online-Galerie

www.tip-verlag.de

Kulinarische und kunsthandwerkliche Oster-Angebot gab es in GroßRohrheim in Hülle und Fülle. Foto: Hannelore Nowacki

wer zu spät kommt, den bestraft eine leer gekaufte Kuchentheke. Der Erlös kommt der Jugendarbeit zugute. Die berühmte „Rohrheimer Lange“ lag beim Lottoclub „Sechs Richtige“ auf dem Grill, heiß begehrt bei Hungrigen und Kennern. Die letzten drei Würste verbuchten ein paar Nachzügler als Volltreffer. Sechs Richtige hatten die sechs Männer noch nicht, aber Geld für soziale Zwecke machen sie immer locker. Begeisterung beim Verkauf zeigten die Vorschulkinder des Evangelischen Kindergartens im Holzhäuschen, denen Jutta Germann, stellvertretende Leiterin, zur Seite stand. Seit neunzehn Jahren macht sie beim Bauernmarkt mit, erzählte sie. Die Erzieherinnen im Zelt nebenan sorgten für den verführerischen Duft frisch gebackener Waffeln. „Sehr gut“ urteilte Selma Cavusoglu, auch den Töchtern Nilay und Ela schmeckten sie. Einen Nistkasten hatten sie gekauft, damit die Blaumeisen im Garten ein sicheres Domizil haben. Am Stand des AK Bauernmarkt hatte das Team mit Christa Rupp, Norbert Germann und Anette Zimmermann fast nichts mehr einzupacken, denn die Gewinner hatten kräftig abgeräumt. Der frühe Vogel fängt den Wurm – ein Motto, das hier besonders gilt. Mit 500 verkauften Losen und attraktiven Preisen war die Tombola ein voller Erfolg. Anette Zimmermann erklä rte das perfekte Gewinnsystem: „Ganze viele Gewinne, wenig Nieten - dass jeder seine Freude hat“. Beim nächsten Themenmarkt am 4. Mai heißt es „Der Mai ist gekommen“. Hannelore Nowacki

Der ZwiBuR-Vorstand: Ronald Ehret (Rechner), Heike Ehret (Beisitzerin), Jochen Köcher (Schriftführer), Beate Bruhns (Beisitzerin), Jürgen Rudolph (erster Vorsitzender; v.l.). Foto: oh Der Konflikt wegen der Doppelbelegung des Bürgerhauses in der Vorweihnachstzeit durch ZwiBuR und dem litauischen Gymnasium konnte zur beiderseitigen Zufriedenheit gelöst werden. Die Termine für dieses Jahr stehen bereits fest. Am 11. Mai gibt es das Kabarett, die Kerwerede folgt am 19. August und die Theatervorführungen in der Weihnachtszeit werden am 22. und 26. Dezember sein. Rudolph gab auch einen Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2013, denn dann feiert „ZwiBuR“ sein 20-jähriges Bestehen. Höhepunkt wird in diesem Jahr ein Open-AirKabarett sein. Manuela Ehret ist die Spielleiterin der „Minizwibs“ – das ist die Nachwuchstruppe des Vereins – und sie konnte ebenfalls über ein erfülltes Jahr 2011 berichten. 17 Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren sind derzeit aktiv.

Zwei Projekte machten die Minizwibs im letzten Jahr. „Wer andern eine Grube gräbt“ im Sommer und „Auf dem Heuboden“ zur Weihnachtszeit waren die beiden Stücke, die zur Aufführungn kamen. In diesem Jahr wird zum Gemeindefest „Rotkäppchen und der böse Wolf“ – eine von Erwin Walter bearbeitete Version des klassichen Märchens aufgeführt. Die Seehofschule und auch die Organisatoren des katholischen Basars haben für weitere Aufführungen bereits angefragt. Das Weihnachtsstück heißt „Die Einladung aus Bethelehem“. Die Neuwahl des Gesamtvorstandes verlief unspektakulär. Alle wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Beate Bruhns ist neue Beisitzerin und als Kassenprüferinnen wurden Carolin Perrone und Alexandra Plenert bestimmt. ehr

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Angebot gültig ab Mittwoch 04.04. bis Samstag 07.04.2012. Für Druckfehler keine Haftung.

Da ist die Welt noch in Ordnung.

Bobenheim-Roxheim Frische Sahne 200 g-Becher, 100 ml = 0.20

Neue Öffnungszeiten unserer Tankstelle: Mo-Sa 8.00-20.00

24h

Unsere Tankautomaten sind rund um die Uhr für Sie verfügbar.

0

39

Nescafé Dolce Gusto Kapseln Verschiedene Sorten, je Pack

3

79

7

44

Coca Cola Versch. Sorten, je 12 x 1 l MW-Flasche, 1 l = 0.62 + Pfand 3.30

Tiefster Preis

Französischer Feldsalat 150 g-Schale, 100 g = 0.46

0

Obst & Gemüse

Globus Bobenheim-Roxheim

Unsere Öffnungszeiten:

Tankstelle

Südring 2 67240 Bobenheim-Roxheim Telefon: 06239 930-0 Telefax: 06239 930-290

Montag bis Freitag: 8.00–22.00 Uhr

Montag bis Freitag: 8.00–20.00 Uhr

Samstag: 8.00–22.00 Uhr

Samstag: 8.00–20.00 Uhr

69

Globus Wiener Würstchen* Im zarten Saitling, je kg

Fachmetzgerei

5

90

*Mit Phosphat

Frisches Lachsfilet 100 g

1

49

Fischtheke

Da ist die Welt noch in Ordnung.


6

TIP

Die Spargelsaison ist eröffnet

MITTWOCH, 4. APRIL 2012

Genießen Sie die ersten Spargel-Gerichte ... Das Beste an Lampertheim

Tipps zu Auswahl und Einkauf von Spargel

Alte Weinstube

Lampertheim Römerstraße 83 Wir servieren ab sofort

Lampertheimer Spargel

frisch vom Tagesstich, Sorte 1a

Tel. 06206 / 5 53 29

Tägl. ab 17 Uhr · Mittwoch Ruhetag

Königliches Gemüse in aller Munde Lampertheimer

Spargel

frisch und direkt vom Erzeuger!

Verkauf im Spargelhäuschen

auf dem kleinen Schillerplatz täglich von 9 bis 18 Uhr Auch an Sonn- und Feiertagen Dienstags ist Happy-Hour-Day:

Hotel Restaurant

Darmstädter Hof

Sp

ar g

elsaison 20

Stangen erst, wenn sie schon durch die Erdoberfläche der Beete stoßen und mit dem Licht in Berührung kommen, dann sind sie violett und ihr Aroma ein wenig kräftiger als das des weißen Spargels. Wird er wie anderes Gemüse auf flachen Beeten gezogen, bildet sich Chlorophyll, das die Stangen grün färbt. Grüner Spargel schmeckt etwas nussig und enthält mehr Vitamin C als der weiße.

von Spargel ist – zumindest auf den ersten Blick – eine Wissenschaft für sich. Doch mit ein paar Tricks kann jeder in Sachen Frische auf Nummer sicher gehen. Der erste Blick gilt beim Prüfen des Spargels den

Spargel richtig einkaufen Schon der Einkauf

12

Ab Mitte April 2012 stellen Sie sich Ihr

Spargelmenü wie jedes Jahr selbst zusammen

Schnittflächen an den unteren Enden der Stangen. Sie sollten nicht ausgetrocknet

T

: tos Fo

uj © Jo

ou / w

www.hotel-darmstaedterhof.de

Zutaten für 4 Personen

direkt vom Erzeuger weiß und grün auf Wunsch auch geschält

Gemüsebau

Rollrasen

Lampertheim, In den Böllruthen 12 Tel. 06206/911009

Deutsches Haus

rb.14mi12

Schmidt

Hotel | Restaurant

Spargel

Agrarprodukte Hartmann Täglich frischer Spargel

das königliche Gemüse in vielen

Unser Spargelverkauf beginnt am 4. April

Variationen

im SBK-Markt

für Sie zubereitet.

1,5 kg weißer Spargel, Salz, Zucker, 35 g Pinienkerne, 2 Bund Basilikum, 2 Knoblauchzehen, 150 ml Olivenöl, 50 g Parmesankäse, Pfeffer, 2 EL Butter, 160 g hauchfeiner Flämischer Kernschinken oder luftgetrockneter Schinken von Aoste L'Original

Spargellänge voraus!

Bei uns erhalten Sie:

Schnitzel, Schweinelende und Schinken,

Telefon: (06206) 94 47-15

Pesto, Schinken und dazu gebratener Spargel – ein Gedicht. mso/Foto: Aoste

Spargelzeit

Spargelverkaufseröffnung auf dem

Sowie ab sofort täglich in unserem Betrieb Lache 3 in Lampertheim

rb.14mi12

Endlich ist sie wieder da, die beliebte

Lampertheim, Gaußstr. 2

kleinen Schillerplatz

Mit dem … is(s)t man immer eine

Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Reichlich Wasser mit 1 bis 2 TL Salz und ca. 1 TL Zucker in einem großen Topf aufkochen. Spargel darin ca. 10 Minuten bissfest garen, herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Basilikum, Knoblauch und Pinienkerne pürieren, dabei Olivenöl nach und nach zugießen. Käse reiben und unterheben. Pesto mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Spargelstangen 3 bis 4 Minuten in Butter goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel mit jeweils 2-3 TL Pesto und einigen Scheiben Schinken von Aoste L'Original anrichten. mso/kf

Feldfrischen Spargel

und am 5. April zur rb.14mi12

Restaurant Deutsches Haus Lampertheim Telefon 06206-9360 info@lampertheim-hotel.de

Vor dem Kochen kann man die Spargel in Portionen von je acht bis zwölf Stück mit einem Baumwollzwirn zusammenbinden. Dann brechen sie nicht so leicht. Das Wasser ist leicht gesalzen. Ein wenig Zucker mildert die bittere Geschmacksnote und etwas Zitrone – vorsichtig dosiert – sorgt dafür, dass der Spargel seine frische Farbe behält. Erst einmal bringt man das Wasser zum Kochen. Dann gibt man den Spargel ins Wasser, in dem er dann siedend gegart wird. Ist der Spargel weiß, braucht er etwa eine Viertelstunde, bis er gar ist. Grüner Spargel kommt mit zehn Minuten aus. Die Garzeiten sind natürlich auch von der Dicke der Stangen abhängig. Deshalb sollte man die Garprobe mit einem spitzen Messer machen. Fühlt sich der Spargel beim Einstechen weich an, ist er gar. Etwas Biss sollte er aber noch haben. dtd

Zubereitung rb.14mi12

Tel. 06206 - 94 54 0

Auf den Punkt gegart

Genießer-Rezept: Gebratener Spargel mit Pesto und Schinken

rischer Spa f h rg lic g ä

Familie Franz Schmidt Wormser Straße 2 68623 Lampertheim

Schimmelbefall aufweisen. Denn dann ist der Spargel nicht mehr zum Verzehr geeignet. In vielen Supermärkten sind die Enden der Stangen eingepackt. Unbesehen sollte man den Spargel dort aber nicht kaufen. Sind die Stangenenden einwandfrei, kommt der nächste Test: Man nimmt vom weißen oder vom violetten Spargel zwei Stangen und reibt sie aneinander. Ist der Spargel frisch, hört man einen quietschenden Ton. Außerdem sollen die Stangen nicht biegsam sein. Im Gegenteil: Versucht man, frische Spargelstangen zu biegen, dann brechen sie leicht. Hohle Stangen oder Stangen mit Rissen lässt man besser im Geschäft liegen und schaut sich anderswo nach frischem Spargel um. Dickere Stangen sind übrigens hochwertiger als dünne. Um zur EU-Handelsklasse „Extra“ zu zähhlen, muss wei-

ßer und violetter Spargel es auf einen Durchmesser von zwölf Millimetern bringen. Beim violett-grünen oder beim grünen Spargel reichen zehn Millimeter. Wird der Spargel bis zum Verzehr noch bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt, ist das bei frischen Stangen meist kein Problem. Weißen Spargel sollte man aber in ein feuchtes Tuch einschlagen, während man grünen – genau wie ein Sträußchen Petersilie – am besten in frisches Wasser stellt.

w w.PIXELIO.de

el

Ob 100 g oder 500 g geschälter Spargel? Mit Schnitzel oder Lachs? Butter, Hollandaise, Kartoffeln? Spargelsalat oder Suppe? Es ist für jeden Geschmack etwas dabei Räumlichkeiten für Familienund Firmenfeiern bis 100 Personen. Raucherraum vorhanden Ausbildungsstelle als Hotelfachfrau ab Juli/August 2012 frei!

sein und dürfen auf keinen Fall

mit Sauce Hollandaise und Neuen Kartoffeln, der pure Genuss zum edlen Gemüse

Steaks und Grillwürstchen

in den Geschmacksrichtungen scharf, pikant oder mediterran Spargelstand an der Mannheimer Str. öffnet am Fr. 13.04. immer von Mittwoch bis Sonntag 10–19 Uhr Ab sofort verkaufen wir zusätzlich samstags von 8 bis 13 Uhr Spargel, Salate und Gemüse in Bobstadt neben Schreibwarengeschäft Blodt

Gerne schälen wir Ihren Spargel

rb.14mi12

Das Spargelhäuschen ist eine Initiative der Stadt Lampertheim (Stabsstelle Wirtschaft, Investorenservice und Stadtmarketing) in Zusammenarbeit mit dem Verein für Stadtmarketing Lampertheim e.V. und den beteiligten Landwirten.

rb.14mi12

An jedem Dienstag von 9 bis 18 Uhr bieten die Landwirte besondere Einkaufsvorteile

Weiß, grün und violett – Spargelfans machen vor keiner Farbe halt, wenn bis zum 24. Juni, dem Johannistag, allerorten frischer Spargel aus deutschen Landen angeboten wird. Danach wird kein Spargel mehr gestochen, damit die Pflanzen auch im nächsten Jahr wieder kräftig treiben. Es gilt also, die wenigen Wochen zu nutzen und dem Spargel-Genuss möglichst intensiv zu frönen. Mit 80 Prozent liefern die heimischen Anbaugebiete den größten Teil des Spargels, der auf deutschen Tellern landet. In vielen Regionen sind die Erdwälle zu sehen, unter denen das königliche Gemüse meist wächst. Wächst der Spargel komplett unter der Erde und hat keinen Kontakt zum Sonnenlicht, bleibt er weiß. Um dieses Ziel zu erreichen, wird er in Hügelbeeten gezogen. Erntet man die


LOKALES

MITTWOCH, 4. APRIL 2012

AUS DER GESCHÄFTSWELT

ANZEIGE

Amazing Dress macht Ihre Träume wahr

Stellen Jobs

Tel. 0 62 06 - 94 50-0 · Fax 0 62 06 - 94 50 10

Anwärterinnen von Germanys Top Model im Fernsehen zu sehen ist. Renate Strandt und ihre Kolleginnen Monika Tuzzolino und Ursula Risse freuen sich auf Ihren Besuch. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 14 Uhr sowie nach Terminvereinbarung. zg

„Jung und Alt begrüßen den Frühling“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

(0 62 41) 30 97 20 Rathenaustraße 18 67547 Worms

(mit Elektrik-Hintergrund)

• Schweißer

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r in Vollzeit für Stuhlassistenz / Propylaxe in moderner, freundlicher Praxis gesucht.

Geänderter Anzeigenschluss

Dr. Gunther Becker

zu Ostern 2012

Große Auflage · Kleiner Preis

@

Online-Galerie

www.tip-verlag.de

„Immer wieder kommt ein neuer Frühling“, sangen die Kita-Kinder. Immer wieder soll es eine gemeinsame Veranstaltung von Jung und Alt geben war ein vielfach geäußerter Wunsch. Fotos: Hannelore Nowacki

TIP am Ostersamstag, 7.04.2012: Anzeigenschluss am 04.04., 14 Uhr TIP am Mittwoch, 11.04.2012: Anzeigenschluss am 05.04., 17 Uhr

Eigennutzer/Kapitalanleger! Bürstadt: 2-ZKB-ETW mit Balkon, im MFH Wfl. 57 m², Keller, Pkw-Stellplatz

Immobilien

Rote Rosen überreichten die Kinder den Senioren zum Lied „Rot, rot sind die Rosen“, eine etwas ungewohnte Begegnung für beide Seiten.

Mehr Fotos in unserer

AZ: Mo.- Fr. im Wechsel Sa. + So. zwischen 7.00 - 8.30 Uhr (Sozialversicherungsfreie Tätigkeit) Interesse? Rufen Sie an unter 0178 - 200 97 29 Fr. Meier

Bitte beach ten

Stellenanzeigen

VKP € 70.000,-Dachgeschoss sofort frei!

Bobstadt: renovierte 3,5-ZKB mit Balkon im 4-Fam.-Haus, Wfl. 92 m², Keller, Garage im Haus

Grundstücke gesucht !!!

VKP € 135.000,-Bis 30% Zuschüsse sichern!

Wir suchen für unsere Bautätigkeit in Lampertheim

Baugrundstücke Abrissgrundstücke

Bobstadt: Renovierungsbed. 1-Fam.-Haus, 4,5-ZKB, Keller, Garage, Südgarten, Wfl. 120 m², Grdst. 390 m²

VKP € 159.000,-1-2-Fam.-Haus, frei im Juni!

LA.: 3 ZKB, DG, 2. OG, ca. 65 m²,

Tel. 06206 - 951480

Hüttenfeld: 5 ZKB, 470,- € / NK 230,- €, 120 m², gr. Balkon, Garage

Viernheimer Str. 11, prov.-frei rb.14mi12

Laminat, nach Sanierung, KM 420,- € + NK + KT. Von privat ab sofort

HV Götz · 0621-10849

Fotos/Info: www.goetz-hv.com

Wir suchen

TIPP der WOCHE

LA.: Stilvolles EFH mit hochwertiger Ausstattung freistehend in ruhiger Wohnlage, stadtnah, Wohnfl. 130 m², Areal 454 m², reizender Garten. Anschauen lohnt sich, überzeugen Sie sich selbst. VKP 275.000,- €

sk.14mi12

schen Schwung in die Frühlingsstimmung, zum Mitsingen von Frühlingsliedern wie zum Tanzen. Als Vater eines Kita-Kindes trat er ohne Gage auf und brachte noch einen Spendenscheck für die Kindertagesstätte in Höhe von 200 Euro mit. Die etwa 15 Vorschulkinder sangen mit Gitarrenbegleitung von Tanja Laesch „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ und „Im Märzen der Bauer“. Die stellvertretende Kita-Leiterin stimmte die Zuhörer mit dem Frühlingsgedicht von Eduard Mörike ein. Die Tanzrunde eröffneten die Kita-Kinder mit der Einleitung des Wiener Opernballs. Einen eleganten Wienerwalzer präsentierten drei Tanzpaare vom Tanzzentrum Throner auf der Bühne. Auf die Tanzfläche zog es vorwiegend die Jüngeren und ganz Jungen. Mit roten Rosen ausgerüstet, starteten die Kinder zu den Senioren als Daniel Bißdorf den Dauerbrenner „Rot, rot sind die Rosen“ entzündete. Später überreichten die Kinder den Gästen eine Frühlingsüberraschung mit Osterei und Marienkäfer – 200 Gaben hatten sie gebastelt. Die Junioren- und Funkengarde des 1. Carneval-Clubs Rot-Weiß Lampertheim erfreute die Gäste mit einer rasanten Tanzvorführung, die mit viel Applaus gewürdigt wurde. Beim zweiten Auftritt des Vereins begeisterte Jesina Grosch mit ihrem Können. Zum Ausklang sangen die Kinder „Alle Vögel sind schon da“. Wer auf dem Heimweg in den Frühling lauschte konnte sie hören. Hannelore Nowacki

(deutschsprachig, vorzugsweise mit PKW )

Chiffre 13/1

Kaiserstraße 36-38 68623 Lampertheim Tel. 06206 - 41 33 www.mundherum.de

waren, was auch dem Seniorenbeirat zu verdanken war, der sich von Anfang an für die Idee begeisterte. Den „jungen und jung gebliebenen“ Gästen erklärte sie, wie die Idee entstanden war. „Die Begegnung zwischen lebensentdeckenden Kindern und lebenserfahrenen Erwachsenen erleben wir in der Kindertagesstätte täglich als sehr wertvoll und bereichernd. Mit dieser Veranstaltung wollen wir eine Brücke zwischen den Generationen bauen“. Jedes Bauwerk beginne mit einem Fundament. Die Gemeinwesenorientierung sei ein fester Bestandteil der Arbeit. Die Gäste waren eingeladen sich von den Helferinnen verwöhnen zu lassen, aber auch das Tanzbein zu schwingen. Als Tandem führten sie und Heinz-Dieter Schäfer durch das Programm, abwechselnd mit Daniel Bißdorf. Der Alleinunterhalter brachte den musikali-

zuverlässige Mitarbeiter/innen

(0 62 41) 30 97 20 Rathenaustraße 18 67547 Worms

als Teilzeit- oder Halbtagskraft in Bürstadt gesucht.

Öffnungszeiten: Mi-Sa 17 - 22 Uhr So 11 - 22 Uhr, Mo und Di geschlossen Am Bruchweiher · 68647 Biblis Telefon: 06245 / 7284

Für Reinigungsarbeiten im Restaurant/Golfanlage Biblis-Wattenheim suchen wir

mit MAC-Kenntnissen

Fitnesstrainer/in und Physiotherapeut/in

dw.13sa12

Wir suchen • Produktionshelfer • Maschinenbediener • Lagerhelfer • CAD-Fachkräfte

rb.14mi12

Amazing Dress Marktstraße 8, 68642 Bürstadt Telefon: 06206 - 1309685 Fax: 06206 - 1309768 E-Mail: info@amazing-dress.de www.amazing-dress.de

Aushilfe für die Theke und Kellner/-in cf.14mi12

und somit verkaufsoffener Sonntag. Amazing Dress veranstaltet hierzu eine eigene Modenschau mit Braut- und Abendkleidern im Geschäft und auf dem Marktplatz im Festzelt gegenüber. Zehn Models werden die erlesenen und ausgesuchten Kleider präsentieren und anschließend gibt es Show-Einlagen vom Heimat- und Carnevalsverein Bürstadt HCV und von der Tanzgruppe „Incredible Movements“ (Deutscher Meister 2010) mit Trainerin Chantal Miller, deren Schwester Dominique Miller zurzeit als eine der schönen

an jedem zweiten Sonntag eine

Mit Berufserfahrung Erweiterte Kenntnisse im Vertrieb Eigenständiges Arbeiten Kontaktfreudig

Amazing Dress macht ihre Träume wahr Foto: oh

sucht für die Saison 2012

rb.14mi12

Kaufmännische Fachkräfte

Gaststätte Bruchweiher

cf.14mi12

Wir suchen

Seniorennachmittag in der Zehntscheune / Volles Haus zur Premiere mit einem unterhaltsamen Programm

LAMPERTHEIM – Jung und Alt begrüßten am Samstagnachmittag in der Zehntscheune bestens gelaunt den Frühling, so wie es in der Einladung an die Lampertheimer Senioren angekündigt war. Dieser ganz besondere Seniorennachmittag mit der Kindertagesstätte Saarstraße (Kita) war eine Premiere. Das hat es so in Lampertheim noch nicht gegeben. Aber es soll nicht bei diesem einen Mal bleiben, war von vielen Beteiligten zu hören. Die positive Resonanz bei Kindern, Eltern und Senioren ließ nun erwarten, dass sich eine Veranstaltungsreihe entwickeln könnte. Im großen Saal saßen die Senioren und die jüngeren Leute, unter ihnen viele Eltern der beteiligten Kinder bei Kaffee und Kuchen zusammen, geboten war ein buntes Unterhaltungsprogramm bei freiem Eintritt. Die Idee war in der Kindertagesstätte entstanden und fand ganz schnell zahlreiche Unterstützer, die das abwechslungsreiche Programm ermöglichten. Die Stadt Lampertheim stellte die Räumlichkeiten zur Verfügung. Zur Eröffnung sprachen der Erste Stadtrat Jens Klingler, der Leiter der Stabsstelle Kinder und Senioren Bernd Ranko, der Vorsitzende des Seniorenbeirats Heinz-Dieter Schäfer und Kindertagesstättenleiterin Natascha Luft. „Das ist der richtige Weg“, meinte Ranko, der allen Mitwirkenden dankte und sich wünscht, „dass es noch viele solcher Begegnungen gibt“. Natascha Luft freute sich, dass so viele Senioren gekommen

Stellenanzeigen im

Für Ihren perfekten Tag BÜRSTADT - Seit 6. Januar 2012 unterstützt das Fachgeschäft Amazing Dress in Bürstadt den Traum Ihrer perfekten Hochzeit (Amazing = einzigartig, ausgefallen, was Besonderes, so wie Ihre Persönlichkeit). Endlich können sich auch Frauen mit Format freuen. Gemäß dem Slogan von Amazing Dress: „Wir machen Ihre Träume wahr“, gibt es endlich Braut- sowie Festmode bis Kleidergröße 64 auf über 300 m² Ladenfläche. Da spätestens ab Größe 46 die Auswahl an edlen und schönen Kleidern immer geringer wird, liegt Renate Strandt voll im Trend mit ihrem Angebot. Bei Amazing Dress (ehem. Modehaus Heiser) finden sich nun Träume in Weiß, Ivory und vielen anderen Farben mit oder ohne Perlenbestückungen, Pailletten, Strass oder Spitze. Absolut einzigartig im hessischen Ried ist der Verkauf von traditionellen muslimischen Brautkleidern. Ebenso bietet Amazing Dress die passenden Dessous, Accessoires sowie Schuhe, hochwertige Eheringe und Schmuck. Achtung: Am 22. April ist Frühlingsmarkt in Bürstadt

7

Häuser, ETW, Mietwohnungen sowie Bauplätze

für vorgemerkte Kunden. Keine Kosten für Vermieter bzw. Verkäufer.

Large Immobilien

FRÜH IMMOBILIEN

68623 Lampertheim 68623 Lampertheim

Tel. : 06206-59949 Tel.: 0 62 Fax 06: 06206-59900 - 5 99 49

email: DaBinIchZuhause@t-online.de email: dabinichzuhause@t-online.de

Wohnen und Arbeiten, alles unter einem Dach!

Biblis: 1-Fam.Haus 9-ZK, 2-Bäder, sep. WC, Scheune, Anbau und vermietetes Ladengeschäft, teilunterkellert, Wfl. ca 190 m², Grdst. 600 m²

VKP € 245.000,--

www.TIP-Verlag.de

1-2-Familienhaus mit großem Garten!

26.900 Exemplare - zweimal die Woche GRUND genug für Ihre IMMOBILIEN - Anzeige im

VKP € 239.000,--

Tel. 0 62 45 - 200 96 14

LA.: Sehr schöne lichtdurchflutete DG-Whg. 2 Zi., integrierte Küche, Bad mit Du. + Wa., Abstellraum, 70 m², Dachterr., Keller, Parkettboden, im 3-FH. KM 480,- ¤ + NK 150,- ¤ + KT, zum 01.05.12 frei. Tel. 06206-51594 (AB) od. 0176-75971598

FRÜH Immobilien Hagenstr. 68

Bobstadt: Renoviertes Haus mit 2x2-ZKB, Garage, Keller und großer Garten, Wfl. 130 m² Grdst. 580 m²

Bürstadt: 2x3-ZKB, Terrasse u. Balkon, sonnigem Westgarten, Keller und Garage, Wfl. 154 m², Grdst. 6130m²

VKP € 275.000,-2 Häuser u. Ladengeschäft auf einem Grundstück! Biblis: 2 x 1-Fam.-Häuser mit Hof, Nebengebäude und 4-Garagen Wfl. 210 m², Nutzfl. 200 m² Grdst. 688 m²

VKP € 299.000,--

Immowien GmbH

Ansprechpartner Herbert Jung

Tel.: 06206 - 95 10 570 www.immowien.de


8

VEREINSKALENDER • KLEINANZEIGEN

Kanu-Club Lampertheim lädt an Karfreitag, 6. April, ein

Fischessen am Altrhein LAMPERTHEIM - Der KanuClub und der Athletiksportverein veranstalten am Karfreitag, 6. April, nun schon zum fünften Mal ihr gemeinsames Fischessen. Auf der Speisekarte steht lecker zubereiteter Zander und Kabeljaufilet, beides mit Kartoffelsalat. Nicht nur die Mitglieder beider Vereine sind eingeladen, sondern auch Freunde von frisch gebacke-

nem Fisch. Auch wird für die Gäste eine reichhaltige Kuchentafel mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee bereit gehalten. Die Türen des Clubhauses vom Kanu-Club in der Saarstraße öffnen sich ab 11 Uhr. Wer den frischen, lecker gebackenen Fisch lieber zu Hause genießen möchte, kann sich seine Portion auch ab 11 Uhr im Außer-HausVerkauf erwerben. zg

St.-Georgs-Pfadfinder laden am 7. April ein

Osterfeuer LAMPERTHEIM - Auch in diesem Jahr werden die St.-GeorgsPfadfinder das traditionelle Osterfeuer entzünden. Für den Gottesdienst am 7. April, der um 20.30 Uhr beginnt, wird vor der Kirche St. Andreas das Feuer brennen, um kurz darauf von Pfarrer Hamme-

rich gesegnet zu werden. Nach dem Gottesdienst laden die Pfadfinder zu einem Glas Sekt oder Orangensaft ein – mittlerweile auch eine Tradition. Das Osterfeuer wird dabei auch weiter brennen, um sich danach noch daran wärmen zu können. zg

SPD lädt am 7. April auf den Spielplatz an der B44 ein

Der Osterhase kommt nach Biblis BIBLIS - Am Karsamstag, 7. April, ist es soweit. Pünktlich um 14.30 Uhr fällt das Startsignal auf den Spielplatz an der B44 (verlängerte Poststraße).  Kinder sollten etwas früher da sein. Und neben Eier gibt es wie immer schöne Preise für Groß und Klein.

Als Hauptpreis hat die SPD wieder Gutscheine für die Kindervorstellungen im Bibliser Kino organisiert. Für die Kinder unter drei Jahren hat der Osterhase eine extra Ecke reserviert. Und für die Erwachsenen gibt es Kaffee und Kuchen. zg

Am 7. April auf dem Wochenmarkt Lampertheim

Kuchenverkauf der Eltern für die KITA Rosenstock LAMPERTHEIM - Die Eltern der Kindertagesstätte Rosenstock verkaufen pünktlich zum Osterfest am kommenden Samstag, 7. April, auf dem Wochenmarkt in Lampertheim selbst gebackene Torten

und Kuchen. Erstmalig wird auch frisch gekochter Kaffee angeboten. Der Verkauf findet ab 8 Uhr statt. Der Erlös kommt der KITA Rosenstock bzw. deren Kindern zugute. zg 

LAMPERTHEIM

HOFHEIM

MITTWOCH, 4. APRIL 2012

BÜRSTADT

BÜRSTADT

AWO Lampertheim

Evang. Kirche Hofheim

Kath. Kirchengemeinde

BRSG Bürstadt

Am Karfreitag, 6. April, findet unser alljähriges Fischessen in der „Biedensandhalle“ statt.

Mi., 4. April, 15 Uhr Frauenhilfe; 19 Uhr Passionsandacht Do., 5. April, 19 Uhr Abendgottesdienst mit Abendmahl im Gemeindehaus Fr., 6. April, 9.30 Uhr Gottesdienst mit alkoholfreiem Abendmahl unter Mitwirkung des Kirchenchors

Mi., 4. April, 18 Uhr Kreuzwegandacht gestaltet von den kfd-Frauen St. Michael Do., 5. April, 19 Uhr Feierl. Abendmahlmesse anschl. Agapefeier im Pfarrzentrum St. Michael; ab 21 Uhr Betstunden für die Pfarrgruppe; Fr., 6. April, 10.30 Uhr Kinderkreuzweg St. Peter, Beginn im Pfarrheim; 15 Uhr Gedächtnisfeier vom Leiden und Sterben Christi

Am 6. April bietet die BRSG Bürstadt, Nibelungenstraße 199 b, auf dem Vereinsgelände für unsere Mitglieder und für die Öffentlichkeit ein Fischessen an. Wir laden alle, die Lust und Laune haben ein, von 11 bis 14 Uhr bei uns Zanderfilet mit Beilagen und ganztägig Käse- oder Fischbrötchen bei gut bürgerlichen Preisen zu essen.

Naturfreunde Zu unserem Ostereiersuchen am Karfreitag, 6. April, möchte ich Sie recht herzlich einladen. Beginn ist um 14.30 Uhr. Im Sandtorferweg 141 Naturfreundehaus.

DLRG OV Lampertheim Die DLRG Lampertheim lädt am 6. April in der DLRG Station, Weidweg 21, zum letzten Mitgliedertreffen vor der Sommerpause ein. In diesem Rahmen findet um 18 Uhr der Jugend-Carrera-Championship 2012 statt. Um 19.30 Uhr, mit dem offiziellen Beginn des Mitgliedertreffs, startet der Wettkampf für die Erwachsenen. Für Essen und Trinken ist selbstverständlich gesorgt!

Martin-Luther-Gemeinde Do., 5. April, Gemeindebüro geschlossen; 19 Uhr Sederfeier Notkirche Römerstraße 94 Fr., 6. April, 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

Katholische Pfarrgruppe Fr., 6. April, 10 Uhr Kreuzweg der Kinder Mariä Verkündigung; 15 Uhr Karfreitagsliturgie St. Andreas; 15 Uhr Karfreitagsliturgie Mariä Verkündigung; 18.30 Uhr Karfreitagsliturgie Herz-Jesu

HÜTTENFELD Pro Hüttenfeld e.V.

ASV 1933 e.V. Bürstadt

Die Jahreshauptversammlung (mit Wahlen) des Vereins „Pro Hüttenfeld e.V.“ findet am Dienstag, 17. April, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Hüttenfeld statt.

Am 6. April haben wir wieder unser Karfreitag-Fischessen am Groß Loch. Dazu laden wir alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins ein. Natürlich ist auch die Bevölkerung aus Bürstadt und Umgebung recht herzlich eingeladen. Ab 11 Uhr geht es los. Es gibt dieses Jahr wieder Köstlichkeiten wie Zanderfilet im Bierteig oder Natur (nur in Mehl gewendet) und Forellen. Wir bieten auch alternativ Rotbarschfilet und Calamares sowie unsere frisch belegten Fischbrötchen an. Die Helfer treffen sich am Mittwoch, 4. April, ab 15 Uhr, am Donnerstag, 5. April, ab 15 Uhr und am Karfreitag, 6. April, ab 8 Uhr am Groß Loch. Um Kuchenspenden wird gebeten. Desweiteren weisen wir auf den Samstag, 7. April, hin, ab 10 Uhr treffen wir uns am Groß Loch für den Abbau.

Angelsportverein ASV Der Angelsportverein ASV LorschEinhausen veranstaltet am Karfreitag, 6. April, ab 10 Uhr an seinem Vereinsgewässer in Hüttenfeld ein Fischessen. Angeboten wird gebackenens Zanderfilet mit Kartoffelsalat. Für kühle Getränke und ausreichend Sitzgelegenheiten ist ebenfalls gesorgt. ACHTUNG ... Nur mit Vorbestellung !!! Die Vorbestellungen sind telefonisch zu richten an: Thomas Seibel 06251-52828 oder Walter Falkenstein 06256-1095. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 4. April, um 18 Uhr.

Evang. Kirche

NORDHEIM Evang. Kirchengemeinde

INFO Öffnungszeiten der Stadtverwaltung LAMPERTHEIM – Am Karsamstag, 7. April, bleiben die Stadtbücherei sowie der Rathaus-Service geschlossen. Der Rathaus-Service ist am Gründonnerstag, 5. April, von 7.30 Uhr bis 18.30 Uhr und die Stadtbücherei von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Ab Dienstag, 10. April, stehen die Bediensteten zu den gewohnten Zeiten wieder zur Verfügung. zg

Nordheim/Wattenheim Karfreitag, 6. April, 9.45 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Ostersonntag, 8. April, 9.45 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl gehalten von Pfr. Dr. Klaus Wetzel Ostermontag, 9. April, 9.30 Uhr Taufgottesdienst

RIEDRODE

Mi., 4. April, 19.30 Uhr Posaunenchor; Do., 5. April, 19 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Fr., 6. April, 10 Uhr Gottesdienst Sa., 7. April, 10 Uhr Kinderkirchenmorgen

Skatclub „Pik Ass“ Eier-Preisskat am 6. April um 14 Uhr im Vereinsheim des MGV. Alle Skatspielerinnen und Skatspieler sind dazu herzlich eingeladen. 

Evang. Kirche

Single-Stammtisch Ü50

Fr., 6. April, 11.15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Riedrode

Stammtisch am Sonntag, 8. April um 18 Uhr „Zum Pit“.

IMMOBILIEN

BOBSTADT Evang. Kirche Bobstadt Do., 5. April, 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Fr., 6. April, 9 Uhr Gottesdienst Sa., 7. April, 10 Uhr Kinderkirchenmorgen

GV „Liederkranz 07“ Am Karfreitag, 6. April, geht es zum Zanderessen beim Angelsportverein Frühauf in Groß-Rohrheim. Abfahrt am Pfarrzentrum Bobstadt um 11.30 Uhr mit dem Fahrrad. Bei schlechtem Wetter treffen wir uns um 13 Uhr direkt am Angelsportverein. Anmeldungen bitte an KH. Haus telefonisch unter 8581. Gerne sind auch Freunde des Vereins dazu eingeladen. Monatlicher Stammtisch des GV Liederkranz 07 Bobstadt im Alten Bauhof Bürstadt. Nächste Zusammenkunft in froher Runde am 11. April ab 18.30 Uhr. Gerne sind auch Freunde des Vereins dazu eingeladen.

BIBLIS Evangelische Kirche Do., 5. April, 18 Uhr Passionsandacht mit Abendmahl (Gemeinschaftskelch und Wein) Karfreitag, 6. April, 10.45 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und Mitwirkung des Kirchenchors Ostersonntag, 8. April, 10.45 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, nach dem Gottesdienst ist die Ostereiersuche für die Kinder im Pfarrgarten

VERSCHIEDENES

VERMIETUNGEN

VERMIETUNGEN

1-Zi-Apartm. (möbl.) und möbl. Zi. zvm. für Mont. + Wochenendheimfahrer in Biblis. Tel. 0163-4415045

LA.-Stadtmitte: 3 ZKB, EG, 78 m² KM 460,- ¤ + NK + KT, ab 01.05.12. Tel. 0176-77722099

LA.: Helle, renov. 3 ZK, gr. SWBalk., TGL-Bad, 1. OG, 75 m², in 4-Fam.-Haus, ruhige Lage, von priv., sofort frei. KM 500,- ¤ + NK + 3 MM KT. Tel. 0151-61467237 od. e-Mail: vermietungla@gmx.de

LA.-Stadtmitte: 2 ZKDu, 41 m², KM 350,- ¤ + NK + KT, ab 01.05.12 frei. Tel. 0176-7722099 1 ZKB, 43 m², teilmöbliert, Blk., in Lampertheim, ab 1.6.12 zvm., 310,- € kalt. Tel. 0179-2368619

VERMIETUNGEN

MIETGESUCHE

Biblis: 3 Zi., EBK, BB, Loggia, ca. 100 m², Wa.-Kü., kl. Keller, Stpl. KM 650,- ¤ + NK + KT ab 01.05.12 frei. Tel. 0173-5192454

MIETGESUCHE LA., Hofh., BÜ.: Suche dringend 1 ZKB, günstig zu mieten, bis WM 450,- ¤. Tel. 0173-1459291

PRIVATE KLEINANZEIGEN

Komplette Babyausstattung: Schaukelwiege, Lauflernhilfe, zu verk. Tel. 0176-75500686 Bürstadt

Wir (46 J. + 40 J., ruhig + hilfsbereit) suchen eine ruhige, günstige 3 ZKB, im EG mit Garten oder Balkon. Es sind 2 brave Katzen vorhanden, die auch mit uns umziehen wollen. Tel. 0157-75709858

Kaufe Sammeltassen und Nähmaschine. Tel. 01577-9677190

Bei Chiffre-Anzeigen (Aufschlag 3,- €) hier ankreuzen:

Für 5,- bzw. 10 Euro (Barzahler/Abbuchungstarif) veröffentlichen wir Ihre Anzeige im TIP über 26.800 mal (!) in unserem kompletten Verbreitungsgebiet. Wenn Sie ohne Namen oder Telefonnummer inserieren wollen, also Ihre Anzeige vertraulich bleiben soll, dann platzieren wir Ihren Text mit einer Chiffre-Nr. Unter dieser Nummer sammeln wir dann alle Zuschriften an Sie. Anzeigenschluß ist jeweils montags und donnerstags, 17 Uhr. Den Coupon schicken Sie bitte per Post oder Fax an den Verlag: Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim, Fax: 06206 - 94 50 10. Auch auf unserer Internet-Seite (www.tip-verlag.de) gibt es die Möglichkeit, Anzeigen online aufzugeben.

❏ Ich hole die Zuschriften

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben oder ein Satzzeichen.

❏ Betrag liegt in bar bei

⎫ Jedrei ⎬ Zeilen ⎭ 5,-€* ⎫ bis sechs ⎬ Zeilen * ⎭ 10,usw. Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab:

Name, Vorname:

Konto-Nr.:

Straße, Nr.:

Bankleitzahl:

PLZ, Ort:

bei:

Unterschrift:

PINNWAND

BÜ.: Junges Paar sucht 3 ZKB mit Garage, Terr. od. Garten bis WM 580,- €. Tel. 0177-1320038

persönlich ab

❏ Ich bitte um Zusendung per Post

Damenfahrrad, silber, zu verk., NP 560,- für 160,- ¤ u. Playmobilfiguren, Stück für 1,- ¤ zu verk. Tel. 06206-952389 HOF-FLOHMARKT: Am Samstag 14. April von 9 bis 14 Uhr in der 2. Neugasse in Lampertheim, über 10 Höfe öffnen zum Bummeln, Stöbern und Feilschen.

STELLEN Suche Putzstelle in LA. und Neuschloß. Tel. 0163-8559659 Gartenarbeiter mit langjähriger Erfahung sucht Arbeit auf 400-EuroBasis. Tel. 0177-5635340 Malermeister und Fliesenleger mit langjähr. Erfahrung sucht Arbeit auf 400-¤-Basis. Tel. 0177-5635340

Auflage 26.880

… hier erreichen Sie Viele! Tel.: 06206 / 94 50-0

www.tip-verlag.de

PROFESSIONELLE KONTAKTANZEIGEN

Die Anzeige soll erscheinen: Mittwoch ❏ Samstag ❏ Mittwoch + Samstag ❏

*Anzeigenpreis pro Ausgabe ©

Ihre Anzeige kö

nnen Sie

rund um die Uhr

auch im Internet

aufgeben:

w w w.t ip -v e rl

a g .d e

awa33mi09

❤ A‘S

UN

LOVE HOUSE ❤ ❤ Mia: schlank, rassig, 24 J.

i12

m

14

S.

Melanie: griffig, blond, 20 J. Laila: Schoko-Girli ❤ Neu: Sabrina, rote Sexbombe, ab 19 Uhr

L

W

Neue Öffnungszeiten 10–23 Uhr Hausbesuche möglich

0 62 41/95 41 53


©Josef Türk Jun./ www.pixelio.de

Petra Bork/www.pixelio.de

FACHGESCHÄFTE VOR ORT L EISTUNGSFÄHIGE F ACHGESCHÄFTE

UND

D IENSTLEISTER

IM

Rolf Handke/ www.pixelio.de

R IED

ANZEIGE

Olek’s Radsport und E-Bike-Center – Fahrräder und alles was dazugehört

Das Team von Olek’s Radsport vereint Kompetenz mit Begeisterung: Zweiradmechanikermeister und Geschäftsführer Lars Oleknavicius (von links), Zweiradmechanikerin Rebecca Gebhardt, Zweiradmechaniker Daniel Wabnigg und Horst Lehmann, versiert in Werkstatt und Beratung.

Genussvoll in den Gegenwind – Rücktritt auf Wunsch EINHAUSEN – Der Fortschritt ist unaufhaltsam – auf jeden Fall, wenn es um die Vielfalt und Technik der Elektrofahrräder oder kurz E-Bikes geht. Und wie sieht es mit dem Rücktritt aus? Bei Bundespräsidenten will man das nicht so häufig, als Bremse beim Elektrorad ist Rücktritt zunehmend gefragt. Bei Olek’s Radsport und E-Bike-Center haben die Kunden Glück, hier ist die Auswahl an Fahrrädern mit und ohne Elektroantrieb riesig und die Rücktrittbremse für das E-Bike bieten inzwischen mehrere Hersteller an wie jetzt auch die Firma Panasonic. Für gute Nachrichten sorgen auch die Motoren und Akkus der Firma Bosch – sie sind zuverlässig und beliebt wegen ihrer guten Technik und Steuerung. Kein Wunder, dass innerhalb von nur einem Jahr ihr Marktanteil auf 25 Prozent gestiegen ist. Und dann die traumhafte Reichweite – bis zu 150 Kilometer sind mit Bosch im E-Bike möglich. Die Landkarte kann nun großzügig ausgebreitet werden. Die Spezialisten bei Olek’s

Radsport empfehlen den passenden Motor ganz nach Bedarf. Die E-Bikes sind in vielfältiger Ausstattung zu haben, zum Beispiel als normales Tourenrad mit gemütlicher oder gemäßigt sportlicher Sitzposition, das sich widerstandslos auch ohne Motor fahren lässt. Das E-Bike als Faltrad lässt sich bequem in den Kofferraum packen und begleitet seinen Besitzer oder die Besitzerin überall hin. Auch als Mountainbiker mit sportlicher Power kann man sich mit einem EBike zusätzlichen Schub verschaffen. Mit der individuellen Beratung bei Olek’s Radsport ist man in jedem Fall auf der sicheren Seite, auch bei Fragen zur Fahrradversicherung von ENRA mit dem ZEG-Plus-Diebstahlschutz, Reparaturschutz oder Rundumschutz. Lars Oleknavicius findet eine solche Pauschale auch oder gerade für die Eltern von Schulkindern lohnend. Der eingebaute elektrische Rückenwind überzeugt immer mehr Radfahrer. Mit schweren Einkaufstaschen genussvoll nach Hause

gleiten, sich mit voller Energie dem Leben, Arbeiten und Vergnügen widmen. Anstatt schwitzend und schlapp auf die Erholung warten. Geschäftsführer Lars Oleknavicius hat einen Tipp: „Fahren Sie mal zur Probe – oder mieten Sie bei uns ein Elektrorad“. Mit dem neuen Mietservice bei Olek’s Radsport und E-Bike-Center fährt man gut und günstig. Ab Donnerstag ist die neu gestaltete Homepage aktiv – mit noch mehr Informationen. Hannelore Nowacki Olek’s Radsport – Das E-Bike Center Bergstraße Mathildenstraße 54 64683 Einhausen Telefon 06251 - 53039 Telefax 06251 - 52795 info@oleks-radsport.de www.oleks-radsport.de Öffnungszeiten: Montags bis freitags von 9 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr (am Mittwochnachmittag geschlossen), samstags von 9 bis 13 Uhr.

So macht Sicherheit Spaß – bei Olek’s Radsport gibt es Fahrradhelme für Kinder in tollen Motiven und Farben.

Ein weißes E-Bike – damit kommt man super in Fahrt. Bei Olek’s Radsport findet sich auch die passende Sportbekleidung für Sie und Ihn. Auf dem Gepäckträger ist einer der neuen Fahrradhelme im aktuellen Hutdesign geparkt. Fotos: Hannelore Nowacki

Unter den über 500 Fahrrädern und E-Bikes in der Ausstellung findet sich für jeden Bedarf und Geschmack das richtige Zweirad. Voller Service für das Fahrrad rundet den Fahrspaß ab.

Reihenweise Elektrofahrräder – mit ihnen fährt man gut.

www.oleks-radsport.de · info@oleks-radsport.de

Ihr Spezialist für Fahrräder

Spielraum für Ihre Inzenierungen

… und alles was dazu gehört ! Mathildenstraße 54 64683 Einhausen Tel. 0 62 51 / 5 30 39

Beate Bormuth Raumausstatter-Meisterin

Gardinen · Sonnenschutz Tapeten · Bodenbeläge

GmbH

Maler- und Verputzerbetrieb www.maler-henkel.de Gaußstraße 26 68623 Lampertheim Tel. 06206 / 5 10 45 Fax 5 30 75 Wir beraten Sie gerne: Malermeister Markus und Michael Henkel

E-Herde - Spülmaschinen

Verkauf & Reparatur von

Ha us ha lts gro ßg erä ten

Autorisierter Fachhändler mit hauseigener Werkstatt

Xpresso Bensheim Xpresso Worms Schwanheimerstr. 76 64625 Bensheim Tel. 06251 - 84 91 72

Römerstraße 44 67547 Worms Tel. 06241 - 30 90 84

www.xpresso-store.de

Espressomaschinen: Jura · Saeco · Nivona · Bosch · ECM

Kühl- und Gefrierschränke

Waschmaschinen · Wäschetrockner

Matt und ausgelaugt ? Füllen Sie Ihr Eisendepot auf ! Kräuterblut

®

Floradix® mit Eisen.

Bei erhöhtem Eisenbedarf.

Ernst-Ludwig-Straße 12 68623 Lampertheim Tel. 0 62 06 - 91 07 27

sk.49mi11

0re 3 h a J

Begeistern Sie mit Vielseitigkeit!

rb.10mi12

über

Plissee-Vorhänge

leistungsstark und innovativ Maler - und Tapezierarbeiten Alte Maltechniken Wärmedämmverbundsystem Betonsanierung Wasser- und Sandstrahltechnik

TankraumBeschichtungen

Fassadensanierung Verputzarbeiten Innenputz Außenputz Anstrich Gerüstbau und Verleih

Zertifizierter TÜV-Fachbetrieb für Tankraumbeschichtungen

Salus. Der Natur verbunden.

Der Gesundheit verpflichtet.

Floradix® mit Eisen: Wirkstoff: Eisen(II)-gluconat. Anwendungsgebiet: Bei erhöhtem Eisenbedarf wenn ein Risiko für die Enstehung eines Eisenmangels erkennbar ist. Ein erhöhter Eisenbedarf besteht insbesondere bei erhöhtem Eisenverlust, z. B. währen der Schwangerschaft und Stillzeit. In der Erholungszeit nach Krankheiten. Enthält Invertzucker und Fructose. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker. SALUS Haus GmbH & Co. KG 83052 Bruckmühl · www.salus.de

Treffpunkt gesundes Leben

Ute Henkelmann Domgasse 10 68623 Lampertheim Tel. 06206 / 5 94 00

rb.14mi12


10

LOKALES

KURZ NOTIERT FFW Hofheim lädt zur Hauptversammlung HOFHEIM – Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr LampertheimHofheim lädt am 5. April um 19 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins Feuerwehrgerätehaus in der Backhausstraße ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte des Wehrführers und Jugendwartes, Beförderungen, Verpflichtungen und Ehrungen. zg

KinderKirchenMorgen in Bobstadt BOBSTADT - Zum KinderKirchenMorgen am Ostersamstag, 7. April, in der evangelischen Kirche in Bobstadt laden wir herzlich alle Kinder ab vier Jahren ein. Zum Thema: „Jesus ist wie die Sonne“ gibt es eine kurze Andacht und anschließend viele Basteleien rund um Ostern. Beginn ist um 10 Uhr, Ende um 12 Uhr. Achtung: diesmal kein Frühstück! Infos telefonisch bei D. Beringer unter 06245-5548 oder bei A. Görtz unter 06245-3475. zg

50 Jahre Martin-Luther-Gemeinde / Festgottesdienst, Lutherbier, Gulaschsuppe und Eintopf / Beständigkeit suchen und finden

„Jesus Christus gestern, heute und in Ewigkeit“

Mehr Fotos in unserer

Online-Galerie

www.tip-verlag.de

{}

LAMPERTHEIM – Ein kü hler Frü hlingstag war es, aber mit Sonnenschein und strahlend

blauem Himmel über Lampertheim und der Martin-Luther-Kirche – auf das Jubiläumswetter war

Die Gottesdienstbesucher waren anschließend zum Essen eingeladen, Gulaschsuppe und Erbseneintopf mit Brot erhielten die Gäste kostenlos.

Hallo, bin Tanja, 35 J., ich suche dich, wenn du ehrl. u. treu bist u. eine feste Beziehung suchst. Dann melde dich, würde mich sehr freuen. TEL.-MAILBOX 8042269

Hallo! Chaotische, aber doch geordnete 2-fach Mama, spontan, aktiv, sportl., sucht neue Fröhlichkeit zw. 25-40 J. zum Wiederaufleben. Wenn du genauso verrückt u. spontan bist, melde dich doch einfach. TEL.-MAILBOX 0232499 Sie, vorzeigbar, bld., 163 cm, sucht Ihn, zw. 68-73 J., NR, ohne Bart, mit Herz u. Humor, zw. 175-180 cm. Interessen: gute Gespräche, Natur, Lesen, Musik, gemütliches Heim. TEL.-MAILBOX 5835494 Suchst du eine treue, ehrliche u. hübsche Partnerin? Bist du groß und schlank, treu und ehrlich? Dann freue ich, 37 J., mich auf eine Nachricht von dir! TEL.-MAILBOX 5290386 Sportliche Frau, 39/163, schlk., dkl. Augen u. Haare, NR, wünscht sich einen humorv., fasettenreichen, gebildeten, bodenst. Partner, zw. 38-50 J., um gemeinsam das Leben zu gestalten. TEL.-MAILBOX 9664949 Ich bin Melih, 24 Jahre und komme aus Afrika. Ich suche jemanden zum Kennenlernen. Er sollte ein ehrlicher Mann sein - nett, kreativ, ehrbar usw. TEL.-MAILBOX 3222817 Hallo, suche einen lieben, netten Mann. Er sollte zwischen 38-40 Jahre sein. Nur ernst gemeinte Antworten. Suche einfach was Normales. TEL.-MAILBOX 6306667 Ich habe lange blonde Haare, blaue Augen und bin schlank, mein Name ist Sabine und ich freue mich auf dich, ca. 35-45 Jahre. Bis bald!? TEL.-MAILBOX 3848158

glücklicherweise Verlass, in vorbildlicher Beständigkeit. Das war auch gut so, denn nach dem Festgottesdienst zum 50-jährigen Bestehen der Martin-Luther-Gemeinde waren alle Besucher zum gemeinsamen Essen und geselligen Beisammensein in den Garten an der Kirche eingeladen, viele kamen. In den beiden Tö pfen der Feldkü che dampften Gulaschsuppe und Erbseneintopf, frisches Brot forderte zum Zugreifen auf. Fleißige Helferinnen und Helfer hatten ein Zelt aufgebaut, die Tische und Stehtische im Freien mit blühenden Frühlingsboten geschmückt. Das Essen war fertig, als sich die ersten Gäste anstellten. Durstlöscher gab es am Getränkestand. Am Verkaufsstand lockte das Lutherbier zum Mitnehmen, auch das lutherische Wappen

ab

Was ist das Leben wert, wenn mann keinen Partner an seiner Seite hat? Denkst du auch so? Bin Ende 50, treu, ehrl., jugendl., mit Sohn, suche dich, ab 179 cm, bis 61 J., für eine feste Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 3420220

Sie, jung geblieben, Anfg. 50 J., 173 cm, sportl., viels. interess., finanz. unabhg., humorv., sucht Ihn für gemeins. Unternehmungen. Bei Harmonie gerne mehr. TEL.-MAILBOX 8910814

rierte – „Gib mir was, irgendwas, das bleibt“ heißt es da. Pfarrer Metzger gab den Zuhörern mit auf den Weg: „Wir haben einen Gott, der zu uns steht, auf den wir uns verlassen können“. Mit stimmungsvollen Klängen fü llte der evangelische Posaunenchor unter der Leitung von Jan Henneberger den Kirchenraum, angefangen mit dem Stück „Come again“ von John Downland. Im Wechsel mit der Orgel, gespielt von Katharina Sémon, begleiteten die Musiker die Choräle. Am Ende spendeten die Gottesdienstbesucher Applaus. Zu

Für den besonderen musikalischen Rahmen des Festgottesdienstes sorgte der Posaunenchor unter der Leitung von Jan Henneberger. Fotos: Hannelore Nowacki

SIE SUCHT IHN

Jünger aussehende Sie, 77/163/60, schlank, mag Wandern und Gartenarbeit, sucht Ihn bis 79 J. für eine feste Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 1206469

in Form der Lutherrose aus Oberfeld-Schokolade – beides ist nicht auf Beständigkeit ausgelegt, eher schon die Glasaufhänger mit dem Lutherwappen. Den gut besuchten Festgottesdienst in der Martin-Luther-Kirche gestalteten die Pfarrer der MartinLuther-Gemeinde Ralf Kröger und Christoph Sémon gemeinsam mit Pfarrerin Sabine Sauerwein von der Lukasgemeinde und Pfarrer Dr. Paul Metzger vom Konfessionskundlichen Institut Bensheim, der die von Humor und Esprit getragene Festpredigt zum Gottes-

@

Programm der Filminsel Biblis BIBLIS - In der Filminsel Biblis wird am Donnerstag, 5. April, um 20 Uhr „Mein liebster Alptraum“ gezeigt. Außerdem läuft der Film „Unser Leben“ am Freitag, 6. April, Samstag, 7. April und Sonntag, 8. April, jeweils um 20 Uhr. Der Kinderfilm „Schwesternherzen – Ramonas wilde Welt“ läuft am Sonntag, 8. April, um 15 Uhr. Demnächst zeigt die Filminsel „Die eiserne Lady“ und viele andere. Mehr Infos gibt es unter www.filminsel-biblis.de. zg

MITTWOCH, 4. APRIL 2012

Ich weiß, dass es dich für mich gibt... Witwe, 57/154/56, mag Spaziergänge u. ein gemütliches Heim, wünscht sich einen lieben, netten, treuen Partner an ihrer Seite, ca. 55-63 J., zum Kennenlernen. TEL.-MAILBOX 9562842 47-jährige, lebens- u. reiselustige Sie, 172 cm, schlk., kurze, dkl. Haare, sucht charmantes, gleich gesinntes, männl. Wesen, zw. 45-55 J., zum Kennenlernen. Vielleicht wird ja mehr daraus?! TEL.-MAILBOX 2056835 Frau mit Hund sucht Mann mit Herz, +/50 J., zum Kennenlernen u. vielleicht mehr. TEL.-MAILBOX 9624425 Du auf der Suche, ich auf der Suche - viell. finden wir uns hier? Bin 49/163, mittelschlk., berufst., aufgeschl. für viele Dinge im Leben, suche pass. Partner, zw. 47-54 J., zum Kennenlernen u.v.m. TEL.-MAILBOX 6142873 Hi, ich bin eine kleine Maus, die einen lieben Mann sucht für was Festes und zum Aufbau gemeinsamer Zukunft. Er soll lieb, treu, ehrlich, verständnisvoll sein, 23-33 Jahre. TEL.-MAILBOX 2860919 Suche dich, um die 60 J., rad-/reisel., blondes Schiebedach, Bart + Bäuchlein kein Hindernis. Ausdrucksstarke WidderFrau, 164 cm, normale Figur, NR, wartet auf aktiven, spontanen, intell. Partner. TEL.-MAILBOX 0915573 Suche den Mann, der zu mir paßt. Bin 43/174, schlank, dunkelhaarig, Krankenschwester. Du solltest ab 182 cm groß sein, ehrlich, treu u. zuverlässig u. wie ich auf der Suche nach der großen Liebe sein. TEL.-MAILBOX 3037964 Ich weiß, dass es dich gibt! Dich zu finden, ist das Problem! Bin 69/164 und du solltest zw. 70-75 J. sowie bis 185 cm sein.

Vielleicht bist du der Richtige? Dann melde dich... TEL.-MAILBOX 8888592 Leider bin ich Ihnen beim Bäcker noch nicht begegnet! Humorvolle, jugendl., mollige Sie, Anfang 60, 160 cm, sucht lebensfrohen, tierlieben, rauchfreien Partner. PS: Wo kaufen Sie Ihre Brötchen? TEL.-MAILBOX 3980210 Attraktive Single-Frau, 58/165, sportl., sucht niveauv., gut auss. Partner bis 60 J., mit Humor, für dauerh. Beziehung. Hobbys: Radfahren, Schwimmen, Sauna, Tanzen, Konzerte, Theater... TEL.-MAILBOX 8379631

{}

SIE SUCHT SIE

Sie, 42 J., lesbisch, sucht abstinent von Alkohol und Drogen lebende Gleichgesinnte, zw. 30-50 J., zum Gedankenaustausch, für gemeinsame Unternehmungen etc. Ich freue mich auf Nachrichten. TEL.-MAILBOX 5975063

{}

ER SUCHT IHN

Er, 47/161/54, bld., gepflegter, jugendlicher Typ, möchte einfach einen ehrl., aufrichtigen, verständnis- und humorvollen Ihn für eine Freundschaft, aus der Liebe wachsen kann, finden. TEL.-MAILBOX 4343974

{}

ER SUCHT SIE

Sie gestalteten den Festgottesdienst: Pfarrer Ralf Kröger (von rechts) und Pfarrer Christoph Sémon von der Martin-Luther-Gemeinde, Pfarrer Dr. Paul Metzger aus Bensheim und Pfarrerin Sabine Sauerwein von der Lukasgemeinde. dienstthema „Jesus Christus gestern, heute und in Ewigkeit“ hielt. Ist die Kirche mit dieser Botschaft aus der Zeit gefallen? Wird die Jugend noch angesprochen? Das Verlangen nach Beständigkeit und Verlässlichkeit ist hochaktuell wie er an einem Liedtext von „Silbermond“ illust-

guter Letzt empfahl Pfarrer Kröger das eigens abgefü llte JubiläumsLutherbier, auch wenn er sich Luthers Aussage „Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken“ nicht vorbehaltlos anzuschließen vermochte. Mit jedem Fläschchen ist jedenfalls eine kleine Spende für die Kirche verbunden. Hannelore Nowacki

EINE STIMME FÜR DIE LIEBE

Mit dir nicht alt werden - sondern jung bleiben... Bernd, 57/170/70, gesch., Lkw-Fahrer in Bremen, sucht eine ehrliche, treue Frau zw. 35-45 J., gerne mit Kind, für eine feste Beziehung. TEL.-MAILBOX 4822436

Wo hast du dich versteckt? 28-jähriger Mann, 170 cm, R, mit 3 Katzen, sucht dich zw. 20-33 J., ehrlich u. treu, zum Kennenlernen u. Verlieben. TEL.-MAILBOX 5709038 FOTO

Antworten – so geht’s:

Witwer, 64/175, NR, finanz. unabhg., vital u. mobil, möchte nicht mehr alleine sein u. sucht daher eine ehrl. Partnerin zw. 60-65 J. zum Kennenlernen. Liebe das Wandern im Schwarzwald u. Allgäu. TEL.-MAILBOX 9162169

Suche eine liebevolle und humorvolle Frau bis 50 Jahre, die mit beiden Füßen im Leben steht. Freue mich auf eine Nachricht von dir. TEL.-MAILBOX 3096210

0180-525 13 68 617

Großer, bewegungsfr. Junge, 60/180/76, NR, gestutzt durchs Leben, verlässlich u. einfühls., neugierig, viels. interess., sucht Gefährtin für Freizeit, Auffrischung belebender Frühlingsgefühle u. mehr. TEL.-MAILBOX 2271119 Sonne, Frühling, Strandkorb und wo bist du? Suche dich, eine liebe, treue Sie, mit Familiensinn. Bin 44/186, schlank, NR, ehrl., treu, zuverl., studiert. Hobbys: Tanzen, Natur, Kino u. Spaziergänge. TEL.-MAILBOX 0033337 Treue Seele, br. Augen, dkl. Haare, 39/176/73, NR, sportl., naturverb., zuverl., berufst., sucht sportl. Sie ab 30 J., NR, für ein harmon. Miteinander. Ich freue mich auf unser Kennenlernen! TEL.-MAILBOX 6191774 FOTO Ich, 43/174/75, sportl., sehne mich nach zuverlässiger, lieben, ehrl. Frau, 35-43 J., mit der ich gemeinsam schöne Dinge unternehmen kann, viell. auch mehr? Freue mich auf dich! TEL.-MAILBOX 6207430

Liebe und Glück nicht auf morgen verschieben! Sechziger, 168/92, Hobbys: Garten, Kochen u. Backen, eher der zurückhaltende Typ, sucht mittelschlk. u. häusl. Sie - wenn die Chemie stimmt für immer. TEL.-MAILBOX 7446180

Der Frühling kommt - die Liebe auch? Bin 52/198, schlk., naturverb., häusl., tierlieb, Hobbys: Sportschießen, Kochen, Schwimmen, suche pass. Partnerin zw. 53-65 J. zum Aufbau einer festen Beziehung. TEL.-MAILBOX 2203215

Du fehlst mir noch zu meinem Glück! Bin jung gebliebene 64 J., 177/74, R, mit kleinem Malteser-Hund u. Haus, wünsche mir eine schlk., aufrichtige Partnerin bis 55 Jahre für eine feste Beziehung. TEL.-MAILBOX 3679359 FOTO

Keiner da, mit dem man lachen, kuscheln, sich streiten u. wieder versöhnen kann? Ich bin ein aufgeschl., humorv. Typ, 24/180, romant., treu, ehrl. u. suche Sie, 18-31 J., zum Kennenlernen + Verlieben. TEL.-MAILBOX 7716981 FOTO

Paul, 49 J., mit kurzen br. Haaren, br. Augen u. normaler Figur, mag Schwimmen u. Spaziergänge, sucht a. d. Wege eine Frau zw. 44-49 J. für gemeins. Aktivitäten sowie für eine harmon. Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 5694052 FOTO Er, 58 Jahre, 172 cm groß und 77 kg, ist auf der Suche nach einer neuen Partnerin. Freue mich auf Antwort und ein Kennenlernen. TEL.-MAILBOX 5827065 Bin 48/170/85, mit wenig Haaren, gesch., 2 Kids, berufl. selbstst., sportl. interess., liebe aber auch Theater + Comedy, suche Frau mit ähnl. Interessen, bis 55 J., für eine schöne Beziehung. TEL.-MAILBOX 7825572 Sportlicher Er, 40/180, jung geblieben, sucht dich, bis 55 J., mag Fahrradfahren, Laufen, geht gerne ins Museum u. Theater, für feste Partnerschaft. Du solltest humorv. u. kulturell interess. sein. TEL.-MAILBOX 0187705 Frau fürs Leben gesucht! Bin 180 cm, kräftig, suche liebe, treue Frau, gerne auch eine Mama, zw. 35-45 J., für feste beziehung. TEL.-MAILBOX 4663123 Netter, ehrlicher Er, 38 Jahre, 178 cm, schlank, braunes Haar, blau-graue Augen, sucht passendes Gegenstück, bis 36 Jahre. TEL.-MAILBOX 0918249 Junger, hübscher, 25-jähr. Mann sucht eine feste Beziehung zu einer jungen, hübschen Maus. Nur ernst gemeinte Antworten. TEL.-MAILBOX 4015157

Hinweis: Anzeigen mit sexuellen Inhalten, für erotische Kontakte und gewerbliche Anzeigen werden nicht veröffentlicht. Inserenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Schriftliche Antworten sind nicht möglich und werden weder weiter- noch zurückgesendet. Die Ablehnung oder Änderung von Anzeigen auch ohne besonderen Grund behalten wir uns vor. Tele-Chiffre ist ein Service der ADT Telefonservice, Hamburg. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.adt-telefonservice.de.

Wählen Sie täglich von 9-22 Uhr:

i I

0,14 EUR/Min. Festnetz, Handy max. 0,42 EUR/Min.

Nach einer kurzen Anmeldung können Sie auf jede Anzeige antworten.

Oder wählen Sie:

09003-001 065 1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Hier können Sie direkt ohne Anmeldung antworten.

Noch mehr Singles aus Ihrer Region hören Sie unter:

09003-001 118 1,52 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Foto anfordern – bei K k allen Anzeigen mit FOTO-Kennzeichnung: Senden Sie eine SMS mit dem Wort FOTO, gefolgt von den Buchstaben HV und der Tel.-Mailbox-Nr. an die

84384 (1,99 EUR/SMS

inkl. T-Mobile Transportleistung) Beispiel : FOTO HV7890923

Auch mit dabei sein – so geht‘s:

() i

Einfach bei uns anrufen, inserieren und den richtigen Partner finden: Täglich von 9-22 Uhr unter:

0180-525 13 68 617 0,14 EUR/Min. Festnetz, Handy max. 0,42 EUR/Min.

oder per Mail:

kontakt@amio.de Noch mehr Singles online finden:

www.amio.de


LOKALES

MITTWOCH, 4. APRIL 2012

Zirka 450 Besucher beim gemeinsamen Konzert der Chorgemeinschaft MGV Cäcilia Sängerrose und dem Frauenchor „Swinging Roses“ in der Hans-Pfeiffer-Halle

Musikalisch Frühlingsgefühle geweckt LAMPERTHEIM – Einen frühlingshaften Hörgenuss boten die Chorgemeinschaft MGV Cäcilia/ Sängerrose zusammen mit dem Frauenchor „Swinging Roses“ am Samstag in der Hans-Pfeiffer-Halle. Nachdem das Konzert im Winter unter dem Motto „Zauber der Musik“ mit den Starkenburg-Philharmonikern ein voller Erfolg wurde, knüpfte cultur communal an den Erfolg an und bot ein weiteres Konzert voller Höhepunkte unter dem Titel „Frühling singt und swingt“. Rund 450 Stühle konnten in der Halle besetzt werden. „Viel Vergnügen in eineinhalb Stunden Frühlingsgefühle“, wünschte und versprach Chorleiter und Moderator des Abends, Frank Aiglstorfer, zu Beginn des Konzerts, das der Männerchor mit „Was glänzet der Frühling“ und „Frühlingserwachen“ eröffnete. Die Jahreszeit Frühling biete gerade die schönen Stimmungen, die man mit Musik wunderbar zum Ausdruck bringen könne. Licht, Wärme, Liebe und die berühmten Schmetterlinge im Bauch, so Aiglstorfer, bevor er den ersten Solist des Abends begrüßte. Für die musikalische Begleitung am Flügel sorgte der langjährige Chor- und Orchesterleiter Andrew Connor. Gonzalo Simonetti, der in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag feiert, ist gebürtiger Chilene und gelernter Opernsänger. Er steht derzeit beim Nationaltheater Weimar unter Vertrag und überzeugte als Bariton das Publikum in der Spargelstadt bereits vor zwei Jahren in der Kirche Mariä Verkündigung. Begleitet vom Männerchor begeisterte er auch am Samstag mit „Frühlingsboten“ die Gäste. Auch die studierte Sopranistin Helene Günther erntete tosenden Applaus für ihre erste Darbietung „Frühlingsglaube“ und

Der Männerchor der Chorgemeinschaft MGV Cäcilia/Sängerrose machte den Auftakt des Frühlingskonzerts vor etwa 450 Gästen in der HansPfeiffer-Halle. Fotos: Manuel Ding „Garnymed“ von Franz Schubert. Helene Günther, die Opern- und Konzertsängerin studierte und Meisterkurse belegte steht momentan in Düsseldorf an der Oper am Rhein unter Vertrag.

Die Sopranistin Helene Günther und Bariton Gonzalo Simonetti zeigten bei ihren Soloauftritten ihr Können, überraschten vor allem aber im Duett.

Doch die beiden Solisten des Abends zeigten auch gemeinsam mit der Arie „Reich mir die Hand, mein Leben“ aus Mozarts „Don Giovanni“ und dem Duett „Papageno und Papagena“ aus der Zauberflöte, dass diesem Konzert an Klasse nichts fehlte. Vor der Pause gab sich Simonetti noch einmal die Ehre und überraschte das Publikum mit der Arie „Avant de quitter ces lieux“ aus Charles Gounods „Faust“, die nicht im Programm des Abends stand. Nach einer halbstündigen Pause leiteten die Sängerinnen der „Swinging Roses“ mit „Heal the world“ von Michael Jackson und „Bad day“ von Daniel Powter in die zweite Hälfte des Abends ein. Sopranistin und Männerchor sorgten wieder für ein abwechslungsreiches musikalisches Programm, das im großen Finale „Wenn der Tag zu Ende geht“ von Rudi Kühn und gesungen von allen beteiligten Sängerinnen und Sängern, sein würdiges Ende fand. Manuel Ding

WVB-Generalversammlung bilanziert erfolgreiches Jahr / Vorstand bestätigt Gurkenfest vom 29. Juni bis 2. Juli

Zukunftsaufgaben gemeinsam bewältigen BIBLIS – „Seit der letzten Generalversammlung hat es keine Besonderheiten im Vereinsleben gegeben“, stellte der Erste Vorsitzende Bruno Neumann des Wirtschafts- und Verkehrsvereins (WVB) in seinem Jahresbericht fest. Doch wie steht es mit der Zukunft der Heimatgemeinde Biblis? Das macht Neumann Sorgen. „Die Abschaltung des Kraftwerkes hat einschneidende Auswirkungen für Biblis“, gab Neumann zu bedenken. Manches sei sofort spürbar gewesen wie bei der Zimmervermietung, anderes werde unweigerlich folgen und dann nicht nur die Gemeindefinanzen, sondern auch die Existenz der WVB-Mitglieder betreffen – „wenn nicht schnellstens neue Arbeitsplätze vor Ort geschaffen werden“. Die Verantwortlichen in der Bundespolitik sieht Neumann gefordert – „aber auch die Kommunalpolitik muss schnellstens in die Gänge kommen“. Neumann mahnt: „Der Wille neue Betriebe anzusiedeln muss gezeigt und nach außen erkennbar werden“. Umso wichtiger sei es für den WVB als gestärkte Gemeinschaft aufzutreten und zu zeigen, dass es sich lohnt in Biblis einzukaufen. Sein Appell an die WVBMitglieder: „Hier ist jeder aufgefordert mitzumachen und sich einzubringen“. Neumann erinnerte an die Informationsveranstaltung am 16. April im Rathaus und riet den Mitgliedern zur Teilnahme, da Biblis in ein europäisches Förderprogramm aufgenommen wurde. Das Bibliser Gurkenfest findet in diesem Jahr vom 29. Juni bis 2. Juli statt – wieder nach alter Tradition von Freitag bis Montag. „Es wird wie-

der ein schönes Fest“, ist sich Neumann sicher. Ein Geheimnis gibt es noch bis zur Bekanntgabe zu gegebener Zeit: Die Namen der neuen Gurkenkönigin und ihrer Prinzessin. Ein Dankeschön sagte Neumann Gurkenkönigin Caroline I. und Prinzessin Bianka I. sowie deren Familien für ihren Einsatz für Verein und Gemeinde. Für die Werbegemeinschaft im WVB, die elf Jahre engagiert von Gerlinde Seib und Monika Krist geführt wurde, berichtete Monika Krist von den zahlreichen gelungenen Werbeaktionen wie der Bibliser und Wattenheimer 1175-Jahrfeier mit Bigu-Wappen, das sie entworfen hatten, der Osteraktion und der Martinsgans-Verlosung. Die Vorschau auf das laufende Jahr übernahm Kerstin Stier, die zusammen mit ihrem Mann Jens seit kurzem den Vorsitz in der Werbegemeinschaft hat. Ralf Müller wurde bei der Wahl nach Ablauf seiner zweijährigen Amtszeit als Zweiter

Vorsitzender im Amt bestätigt. Kandidaten für einen weiteren zweiten Vorsitzenden und Schriftführer fanden sich wie im Jahr zuvor nicht. Neu gewählte Kassenprüfer sind Franz Jäger und Andreas Kissel. Die Beisitzer sind Bärbel Daunke, Monika Horn, Johanna Iovine, Ursula Langhoff, Andreas Morris, Dagmar Ochsenschläger, Fritz-Walter Schreiber, Kerstin Schreiber-Weickert, Kerstin und Jens Stier. Die Leistungsschau „Bibliser 2013“ soll im Jubiläumsjahr am 13. und 14. April stattfinden – der WVB feiert sein 60-jähriges Bestehen. „Wir alle müssen gemeinsam die Arbeit machen, wir alle haben Vorteile“, appellierte Neumann an die Mitglieder, sich an der Vorbereitung aktiv zu beteiligen. Für das Organisationsteam meldeten sich schließlich sieben Teilnehmer. Das Jubiläumsfest im Bürgerzentrum ist auf den 4. Mai 2013 festgelegt. Hannelore Nowacki

Der Vorstand des Wirtschafts- und Verkehrsvereins Biblis bleibt nach der Wahl unverändert: Die beiden zweiten Vorsitzenden Ralf Müller (von links) und Liselotte Blume-Denise, Vorsitzender Bruno Neumann und Rechner Siggi Groß. Foto: Hannelore Nowacki

11

Am 17. Mai nach Glauberg und Gelnhausen / Anmeldung bis 21. April

Familienfreundliche Städtetour der KAB BIBLIS – Zur traditionell Städtefahrt lädt die Bibliser KAB am 17. Mai, Christi Himmelfahrt, alle Interessierten ein. Die Städtefahrt führt in diesem Jahr nach Glauberg und Gelnhausen. Aus organisatorischen Gründen und Detailvor-

bereitungen ist eine frühzeitige telefonische Anmeldung bis spätestens 21. April bei Christa und Reinhold Bauer unter 06245-7402 erforderlich. Der Fahrpreis beträgt inclusive Führungen 25 Euro für Erwachse-

ne, Kinder sind kostenfrei. Abfahrt ist am Donnerstag, 17. Mai, um 8.15 Uhr an der Katholischen Kirche Biblis, Rückkehr ist gegen 19 Uhr. Die Städtefahrt verspricht wieder ein interessanter und erlebnisreicher Ausflugstag zu werden. zg


Vom Keller bis zum Dach

Anzeige

Handwerksbetriebe mit hohem Qualitätsanspruch für ein schönes Zuhause

Türen-Center Hebling macht den Sommer schöner

Wir bieten:

• Haustüren • Markisen DIE HAUSTÜRADRESSE: • Innentüren • Wintergärten • Beratung mit Türen-Center • Fenster Haustür-Computerplanung • Parkett • Vordächer • Rollläden • Fachgerechte Montage als Schreinerei-Meisterbetrieb BIBLIS - Berliner Str. 32 • von Aktions-Haustüren bis zur individuellen Haustür-Anlage ☎ 06245-8172 ☎ 06245-1682 www.tuerencenter-hebling.de Über 50 Ausstellungs-Haustüren

HEBLING

MUSTERHAUSTÜREN ZU SONDERPREISEN

10 - 45 % reduziert!

Barrierefreie Bäder

Die Ausstellung der Firma Türen-Center Hebling in der Berliner Straße 32 zeigt auf 500 Quadratmetern die aktuellen Trends und Klassiker. Foto: Hannelore Nowacki

Außerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf!!!

DAS BAD-QUINTETT: ALLES AUS EINER HAND !

Komfort ist keine Frage der Lebensphase

65 Jahre

en it unser annen m ie S Erleben chen Brausew s superfla ensionen de ns e im h neue D ichen Dusc le bodeng

Wormser Straße 42 ( direkt an der B 44) 68623 Lampertheim Tel. 06206 - 28 80

Auf Wunsch arbeiten wir für Sie nahezu staubfrei mit „airclean“ ! Neueinrichtung · Modernisierung · Ergänzung · Umzug · Gerätetausch · Kundendienst · Reparaturen

3-fach sparen

Mit den EcoActive-Aktionsmodellen: • Bis zu 53 % Stromverbrauch dank Wärmepumpentrockner • Bis zu 30 % weniger Waschmittelverbrauch dank LiquidWash • 100 Euro Preisvorteil mit Gutschein

Jetzt ist wieder Markisenzeit! Sonne und Schatten nach Belieben dosieren, das sollte man sich gönnen. Mit komfortabler Technik macht es richtig Spaß. Foto: Hannelore Nowacki lohnt die Angebote anzuschauen und sich beraten zu lassen. Der Schreinerei-Meisterbetrieb bietet alles aus einer Hand an, von der Planung bis zur Montage haben die Kunden mit der Firma Hebling einen kompetenten und zuverlässigen Ansprechpartner an ihrer Seite. Die Haustür soll gut aussehen, vor Kälte und Hitze schützen und vor allem Sicherheit bieten. Im Türen-Center Hebling sind zahlreiche Haustüren ausgestellt, die einen Eindruck von den Möglichkeiten geben. Haustüren in verschiedenen Stilrichtungen und neuen Farben, auch Premium-Türen zum Beispiel von Colani im außergewöhnlichen Design. Ein schönes Mittelgrau ist aktuell die beliebteste Türen-Farbe, gut zu wissen: Auch Türen in Sonderfarben gibt es ohne Aufpreis. Die Firma Hebling bietet standardmäßig die Haustüren bereits mit Drei-

fach-Verriegelung an, die Siebenfach-Verriegelung für noch mehr Schutz ist gegen Aufpreis zu haben. Bei den Fenstern sollte man die Dreifach-Verglasung wählen – schon wegen der deutlich geringeren Heizkosten. Die Experten der Firma Hebling verweisen aber auch auf den guten Schallschutz, der den Lärmpegel von Straße, Bahn und anderen Störquellen im Haus erheblich mindert. Zumindest in den Räumen, in denen man sich zur Erholung und Entspannung aufhält, sollte man sich ein angenehmes Wohnklima ohne Lärm gönnen. Die Fachberater beim TürenCenter Hebling freuen sich auf Ihren Besuch. Hannelore Nowacki Weitere Infos bei: Türen-Center Hebling Berliner Straße 32 68647 Biblis Telefon 06245/8172 oder 1682 www.tuerencenter-hebling.de

Römerstraße 47 - 49 · 68623 Lampertheim · Telefon 06206 - 5 72 55

© TIP-Verlag

BIBLIS – Am Anfang steht die individuelle Fachberatung. Denn es geht um Produkte, die lange Freude machen sollen – Haustüren, Vordächer, Fenster und Türen für den Innenbereich. Ganz wichtig – jetzt beginnt die Markisenzeit. Der Trend geht zur Kassettenmarkise, so ist sie ganzjährig am besten vor Witterungseinflüssen geschützt und erhält länger ihre schöne Optik. Auf 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche in der Berliner Straße 32 gibt es viel zu sehen, zum Beispiel zahlreiche Haustüren in verschiedenen Ausführungen, Zimmertüren auch in Ganzglas für angenehmes Wohnen mit mehr Licht und ungezählte Stoffmuster für die richtige Markise. Und die Markisentechnik kann man auch gleich ausprobieren. Man kann selbstverständlich traditionell von Hand drehen, empfehlenswert ist jedoch der komfortable Elektroantrieb. Darüber hinaus kann man sich mit Wind- und Regensensoren gegen Überraschungen rüsten. Die Ausstellung ist montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, samstags von 9 bis 12.30 Uhr sowie nach Absprache. Immer wieder sind Aktionspreise angesagt, es

Ausstellung geöffnet: Mo.-Fr. 15.00 - 18.00 Uhr Sa. 09.00 - 12.30 Uhr

www.weidenauer.biz

Markisen, Fenster, Türen und Vordächer – von der Planung bis zur Montage

Otto-Hahn-Straße 17 · 68623 Lampertheim

b seit

betrie

r Meiste

1904

er ng all Dacha

hru

Ausfü

rbeite

n

en r Tü .. . + n r de tz e t s lllä chu re n Fe Ro ens eite t d w kte k e . un odu s n I .. Pr

IMMER GUT BEDACHT

• Steildächer, Flachdächer • Industriedächer bedachungs-gmbH • Klempnerarbeiten Inhaber: Reinhold Merkel Chemiestraße 9 · 68623 Lampertheim • Wärmedämmung T e l . (0 6 2 0 6) 4 7 4 1 • Dachflächenfenster • Ausführung aller • Reparaturen

münch

Dach ok?

Unser kostenloser Dach-Check gibt Ihnen Gewissheit !

Besuchen Sie uns auf dem

Maimarkt Mannheim Ihr Fachbetrieb für – Garagentore – Hoftorantriebe – Garagentüren

Bei Haustüren sind der Gestaltung fast keine Grenzen gesetzt. Dauerhafte und pflegeleichte AluOberflächen, viele Farben und Gestaltung zum Beispiel mit Edelstahlgriffen, effektvollen Einsätze und Applikationen, mit satiniertem oder transparentem Sicherheitsglas. Foto: Hannelore Nowacki

Im Bireck 22 68642 Bürstadt Tel. 0 62 45 - 90 88 22

vom 28.04. bis 08.05.2012 – Garagentorantriebe – Reparaturen – Industrietore

www.normstahl-hessen.de


Tip14mi12