Issuu on Google+

Verlauf von 15%Cyan zu 95%Cyan Sterne Pantone 123 | HKS 4 | RAL 1003 | 30%Magenta, 100%Gelb Schatten 45º versetzt Pantone 268 | HKS 36 | RAL 4008 | 70%Cyan, 100%Magenta

Jetzt switchen.pdf

weiss schwarz

Pantone 268 | HKS 36 | RAL 4008 | 70%Cyan, 100%Magenta

DE

S

RE

PA

SE RA

RI

E

1

04.08.10

11:35

Pantone 1505 | Fläche HKS 7 | RAL 2008 | 60%Magenta, 100%Gelb

A

Typo Pantone 268 | HKS 36 | RAL 4008 | 70%Cyan, 100%Magenta

Die Unfallprofis mit Rundum-Service

Fläche Pantone 254 | HKS 33 | RAL 4006 | 30%Cyan, 100%Magenta

Typo Pantone 123 | HKS 4 | RAL 1003 | 30%Magenta, 100%Gelb Logo mit 0,5 mm Blendkante und weisser Fläche hinterlegen. Pantone 293 | HKS 44 | RAL 5017 | 100%Cyan, 65%Magenta Schrift negativ weiss

• 24-Std.-Abschleppservice • Bei Reparaturauftrag kostenloses Abschleppen und kostenloser Mietwagen • 3 Jahre Garantie auf alle Arbeiten

Weiß

Pantone 340 | HKS 54 K | RAL 6024 | 100%Cyan, 70%Gelb Pantone 108 | HKS 3 K | RAL 1023 | 100%Gelb Schwarz Pantone 293 | HKS 44 | RAL 5017 | 100%Cyan, 65%Magenta

Drucksachen Farben Logos Pantone 293 | HKS 44 | RAL 5017 | 100%Cyan, 65%Magenta

C

M

und Lackierzen trum sserieo r a

Verlauf von 15%Cyan zu 95%Cyan Sterne Pantone 123 | HKS 4 | RAL 1003 | 30%Magenta, 100%Gelb Schatten 45º versetzt Pantone 268 | HKS 36 | RAL 4008 | 70%Cyan, 100%Magenta

S

RE

PA

SE RA

A

RI

E

Pantone 1505 | Fläche HKS 7 | RAL 2008 | 60%Magenta, 100%Gelb

K

Typo Pantone 268 | HKS 36 | RAL 4008 | 70%Cyan, 100%Magenta

CM Pantone 293 | HKS 44 | RAL 5017 | 100%Cyan, 65%Magenta

MY

CY

Fläche Pantone 254 | HKS 33 | RAL 4006 | 30%Cyan, 100%Magenta

CMY

Typo Pantone 123 | HKS 4 | RAL 1003 | 30%Magenta, 100%Gelb Logo mit 0,5 mm Blendkante und weisser Fläche hinterlegen. Pantone 293 | HKS 44 | RAL 5017 | 100%Cyan, 65%Magenta Schrift negativ weiss

www.

KW 13 · Samstag, 2. April 2011 · Auflage: 26.880 · 36. Jahrgang

Y

Pantone 268 | HKS 36 | RAL 4008 | 70%Cyan, 100%Magenta

DE

.de

K Pantone 293 | HKS 44 | RAL 5017 | 100%Cyan, 65%Magenta

Otto-Hahn-Straße 6 • 68623 Lampertheim Tel. 0 62 06 / 91 07 33

Stand: Januar 2009

Weiß

Kölsche Stimmungsband kehrt am 22. Juni nach Bürstadt zurück / Party steigt ab 20 Uhr Pantone 340 | HKS 54 K | RAL 6024 | 100%Cyan, 70%Gelb Pantone 108 | HKS 3 K | RAL 1023 | 100%Gelb Schwarz

Die Höhner live und Open-Air

Pantone 293 | HKS 44 | RAL 5017 | 100%Cyan, 65%Magenta

Pantone 293 | HKS 44 | RAL 5017 | 100%Cyan, 65%Magenta

Pantone 293 | HKS 44 | RAL 5017 | 100%Cyan, 65%Magenta

Pantone 293 | HKS 44 | RAL 5017 | 100%Cyan, 65%Magenta

• Baustoffe, Bedachungen • Fertigbauelemente • Chem. Baustoffe, Dämmstoffe • Eisen, Fliesen, Holz Kunststoffe • Elemente zur Hof- und Gartengestaltung

• Baustoffe, Bedachungen • Fertigbauelemente • Chem. Baustoffe, Dämmstoffe • Eisen, Fliesen, Holz Kunststoffe • Elemente zur Hof- und Gartengestaltung

Stand: Januar 2009 Öffnungszeiten Mo-Fr 7.30-12.00 und 13.00-17.30 Sa 8.00-12.00

Öffnungszeiten Mo-Fr 7.30-12.00 und 13.00-17.30 Sa 8.00-12.00

D

etma - Transporte & Umzüge • Umzüge, Transporte • Küchen-, Büromöbel-Montage • Entsorgungen

Riedstraße 1 68649 Groß-Rohrheim Telefon 06245 3035 Bringen Festzelte und Hallen zum Beben: die Höhnet! Am 22. Juni will es die kölsche Stimmungsband 06245 7235 im Bürstädter Waldschwimmbad krachen lassen. Foto: Manfred Esser Telefax 06245 8801 info@stay-baustoffe.de „Wenn nicht jetzt, wann dann” allen bekannten Vorverkaufs- www.stay-baustoffe.de (Email: frank.herbert@buerstadt.

zählt, der die Chart-Spitze eroberte. Beginn der kölschen Party ist um 20.30 Uhr. Karten für das Konzert in Bürstadt gibt es für 20 Euro im Vorverkauf bei

stellen, bei Ticket-Online (01805 4470) sowie beim Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20 in 67547 Worms oder direkt beim Kulturbeirat der Stadt Bürstadt

Arbeitslosenzahl im März liegt bei 5,5 Prozent / Bereich Zuwachs an Arbeitsstellen

de). Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird je nach der erwarteten Besucherzahl kurzerhand ins Bürgerhaus oder die TSGHalle ausgewichen. zg

RÖHRIG

Gaststätte Favorit

Besuchen Sie unsere Ausstellung

9.

Holzfachmarkt - Schreinerei

SchrankSysteme nach Maß

Lorscher Straße 1, 68642 Bürstadt Bitte um Voranmeldung: Telefon 0 62 06 - 7 12 89

• Baustoffe, Bedachungen • Fertigbauelemente • Chem. Baustoffe, Lampertheim: 5,9 Prozent Dämmstoffe • Eisen, Fliesen, Holz Kunststoffe • Elemente zur Hof- und Gartengestaltung

Lampertheim · Telefon 4003 Otto-Hahn-Straße 23

• Baustoffe, Bedachungen • Fertigbauelemente • Chem. Baustoffe, Dämmstoffe • Eisen, Fliesen, Holz Kunststoffe • Elemente zur Hof- und Gartengestaltung

Öffnungszeiten Mo-Fr 7.00-12.00 und 13.00-18.00 8.00-12.00 Sa

Unserer heutigen Ausgabe liegen (in Voll- oder Teilbeilage) Prospekte folgender Firmen bei:

VOSSWINKEL

Öffnungszeiten Mo-Fr 7.00-12.00 und 13.00-18.00 Sa 8.00-12.00

Riedstraße 1 68649 Groß-Rohrheim Telefon 06245 3035 06245 7235an Arbeits338 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr zählt der Bereich der Geschäftsstelle Lampertheim im März. Auch der Bestand Telefax 06245 8801 stellen ist gestiegen. Foto: Steffen Heumann info@stay-baustoffe.de Ihr Partner www.stay-baustoffe.de SÜDHESSEN - Die Arbeitslo- mehr als vor einem Jahr. Seit spersonen lag bei 5,5 Prozent. sollten doch angesichts des dro-

Januar gingen 413 Arbeitsstellen ein. „Wie erwartet haben auch in diesem Monat die Frühjahrsbelebung und die gute Konjunktur für einen Rückgang der Arbeitslosigkeit gesorgt. Die Arbeiten in den Außenberufen laufen fast wieder auf vollen Touren und auch die Stellenmeldungen befinden sich gegenüber dem Vorjahr auf sehr hohem Niveau“, betont Birgit Förster, Vorsitzende der Agentur für Arbeit Darmstadt. „Als Risiken für den konjunkturellen Aufschwung könnten sich die Auswirkungen der unbeschreiblichen Naturkatastrophe in Japan auf die Weltwirtschaft, die Folge der Staatsschuldenkrise im Euro-Raum und die ungebrochen steigenden Rohstoffpreise entpuppen“, so Förster weiter. Im März waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Darmstadt 28.860 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote bezogen auf alle zivilen Erwerb-

Riedstraße 1 68649 Groß-Rohrheim Telefon 06245 3035 06245 7235 Samstag Telefax 06245 April 2011 · 128801 Uhr info@stay-baustoffe.de www.stay-baustoffe.de

• Haushaltsauflösungen • Umzüge ins Seniorenheim • keine Anfahrtskosten

Schlachtfest Buffet

Die Frühjahrsbelebung setzt sich fort

sigkeit hat sich von Februar auf März in Bereich der Geschäftsstelle Lampertheim um 30 auf 2.900 Personen verringert. Das waren 338 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im März 5,9%; vor einem Jahr belief sie sich auf 6,6%. Dabei meldeten sich 508 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 37 weniger als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 540 Personen ihre Arbeitslosigkeit (-4). Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 1.719 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 14 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; demgegenüber stehen 1.592 Abmeldungen von Arbeitslosen (-16). Der Bestand an Arbeitsstellen ist im März um 46 Stellen auf 315 gestiegen; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 107 Arbeitsstellen mehr. Arbeitgeber meldeten im März 171 neue Arbeitsstellen, 49

Bürstädter Straße 107 · 68623 Lampertheim 0 62 06 - 15 54 61 · Fax -15 54 63

für

Riedstraße 1Ihr Partner für Fassaden-Wärmedämm68649 Groß-Rohrheim bitten um freundliche BeachtungHeizko Ihr PartnerJETZT fürWir Fassaden-Wärmedämm-Ve informieren und schnell Telefon 06245 3035 JETZT informieren und schnell Heizkoste 06245 7235 Grimm GmbH Ma Telefax 06245 8801 Grimm GmbH Wä info@stay-baustoffe.de Fas Fa Fassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! www.stay-baustoffe.de

Bo Im Vorjahr waren es 6,1 Pro- henden Fachkräftemangels die JETZT informieren und schnell Heizkosten sparen! Co Maler- und Tapezierarbeiten Inn ein Grimm GmbH zent. Im Vergleich zum Vormo- Älteren eine ganz wichtige Resuse M ha Zu s ne hö Sc Wärmedämmverbundsysteme Ma Malerbetrieb & Shop nat Februar ist die Zahl der von source für die Unternehmen Fassadenrenovierungen un Bodenbeläge Industriestraße 1· & Lampertheim Malerbetrieb Shop IhrPartner Partner fürFassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! Fassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! Arbeitslosigkeit betroffenen sein, “ appelliert Birgit Förster.Ihr für Ihr Partner für Fassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme • Industriestraße 1 KfW-Fördermittel: Tel. 06206 - 9106 69 · Fax 910679 Containerservice Menschen um 810 Personen Zum ersten Mal seit dem Jahr JETZTinformieren informieren und schnell Heizkosten sparen! JETZT JETZTTinformieren schnell und Heizkosten schnell Heizkosten sparen! Anzeige 1-spaltig E und E-Mail: maler-grimm@t-online.de • Telefon: 0 162 06 / sparen! 91 06 69 und Außenputze Gerne helfen wir Ihnen• Innen• Industriestraße KfW-Fördermittel: U E (-2,7 Prozent) gesunken. Im Ver- 2005 stieg die Zahl der AusbilMaler-Fachmarkt H miGerne • Fax: 06206 -Tapezierarbeiten 91 060679und weiter! • Malerund Tapezierarbeiten MalerTapezierarbeit Malerund • Telefon: 0 62 06 / 91 69 t helfen wir Ihnen Malerund Tapezierarbeiten Grimm GmbH Grimm GmbH Grimm GmbH und vieles mehr Grimm GmbH gleich zum Vorjahresmonat dungssuchenden in Südhessen Wärmedämmverbundsysteme Wärmedämmverbundsysteme • • Fax: 06206 - 91Wärmedämmverbundsyste 06 79 weiter! Wärmedämmverbundsysteme Malerbetrieb & Shop Fassadenrenovierungen Fassadenrenovierungen Fassadenrenovierungen sank die Arbeitslosenzahl um wieder an. „Dies ist auf der eiFassadenrenovierungen • Bodenbeläge 68623 Lampertheim Bodenbeläge Bodenbeläge • Industriestraße 1 KfW-Fördermittel: Bodenbeläge 3.719 Personen (-11,4 Prozent). nen Seite auf den doppelten Containerservice Containerservice • Containerservice 0621 / 122 5 333 • Telefon: 0 62 06 / 91 06 69 Gerne helfen wir Ihnen Containerservice In Südhessen waren in diesem Abiturjahrgang und der AbInnenAußenputze Innenund Außenputze • InnenEmail:und maler-grimm@t-online.de und Außenputze • Fax: 06206 - 91 06 79 weiter! Innenund Außenputze Monat 2.727 Jugendliche unter schaffung des Wehr- und ZivilMaler-Fachmarkt Maler-Fachmarkt Maler-Fachmarkt Maler-Fachmarkt und vieles mehr und vieles mehr 25 Jahren arbeitslos gemeldet. dienstes, auf der anderen Seite und vieles mehr und vieles mehr Malerbetrieb & Malerbetrieb Shop & Shop Malerbetrieb & Shop Malerbetrieb & Shop Im Vergleich zum Vormonat ist aber auch auf eine intensive die Jugendarbeitslosigkeit damit Bewerberakquise KfW-Fördermittel: zurückzufüh•• •68623 Lampertheim • 68623 Lampertheim •• •Industriestraße •11 Industriestraße 1 KfW-Fördermittel: 68623 Lampertheim 68623 Lampertheim Industriestraße Industriestraße 1 KfW-Fördermittel: KfW-Fördermittel: um 207 (-7,1 Prozent) gesun- ren. Trotz des Gerne Bewerberanstiegs • 0621 / 122 5 333 •5 333 0621 / 122 5 333 • Telefon: 0 62 06 • Telefon: / 91 06 69 0 62 06 / 91 06 69 helfen Gerne wir Ihnen helfen wir Ihnen • •0621 / 122 5 333 0621 / 122 0606/ 91/ 91 0606 6969 Telefon:0 62 0 62 Gerne Gernehelfen helfenwir wirIhnen Ihnen • •Telefon: ken. Die spezifische Arbeitslo- ist die Ausbildungsstellenbeset• Email: maler-grimm@t-online.de • Email: maler-grimm@t-online. • Fax: 06206 91 • 06 Fax: 79 06206 91 06 79 weiter! weiter! • Email: maler-grimm@t-online.de • Email: maler-grimm@t-online.de • Fax: 06206 91 06 79 weiter! • Fax: 06206 - 91 06 79 weiter! senquote für diese Altersgruppe zung – besonders im Handwerk Bestattungshaus mit Trauerredner ist von 5,1 Prozent im Februar – problematisch. Weiterhin ist auf 4,7 Prozent im März gesun- der Trend zu weiterführenden ken. Im letzten Jahr lag sie noch Schulen und zum Studium bei 5,7 Prozent. „Viele gut aus- deutlich zu erkennen. Durch die gebildete Jugendliche fanden demografische Entwicklung bereits nach sehr kurzer Über- wird es in den nächsten Jahren gangsarbeitslosigkeit wieder ei- immer schwieriger für unsere ne Beschäftigung“, betont Förs- Unternehmen, geeignete Auszuter. „Die Zahl der 55- bis 64-Jäh- bildende und damit auch geeigrigen ist im Jahresvergleich so- nete qualifizierte Mitarbeiter Bürstadt & Lampertheim Tel. Tag & Nacht 06206 - 2282 gar noch angestiegen. Dabei zufinden”, so Birgit Förster. zg BE

SONDERAUSGA

2. April 2011

Möeinnes

Sch uhause Z Pool im Garten Jetzt für den planen Seite 5

R ATG E B E R

mit Zerfifikat Gartenmöbel Natürlich schön

GTF Garagenbau lädt ein

Foto: oh

BÜRSTADT – Lange hat der Kulturbeirat um dieses Gastspiel gekämpft. Keine Geringeren als die Höhner kommen mit einem Live-Konzert unmittelbar vor den Sommerferien in Hessen am Mittwoch, 22. Juni, ins Bürstädter Waldschwimmbad zu einem Open-Air-Konzert. Die Kölner Kultband startete ihre derzeitige Live-Konzert-Tournee im Stadttheater Euskirchen. Das kommt nicht von ungefähr, denn mit Johannes Schulte-Ontrop, besser bekannt als „Höhner-Hannes“, kommt zumindest der Bassist aus dem Kreis Euskirchen. Und mit Jens Streifling wohnt ein Multiinstrumentalist in Brenig, nur einen Steinwurf vom Kreis Euskirchen entfernt. Frontmann Henning Krautmacher, Schlagzeuger Janus Fröhlich, Keyboarder und Akkordeonist Peter Werner, Jens Streifling, Gitarrist John Parsons und natürlich Hannes Schöner sind längst zu bundesweit bekannten Entertainmentgrößen geworden, wozu nicht zuletzt „Viva Colonia” und ihr Handball-WM-Schlager

Worms

Seite 8

Seite 6 und 7

WOHNEN S BAUEN · RUND UM

T · EINRICH

EN

KERN

Damit Sie sich im Trauerfall um nichts mehr kümmern müssen.


LOKALES

Seite 2

KURZ NOTIERT Frühjahrskonzert der KKM BÜRSTADT - Am Sonntag, 3. April, findet um 17 Uhr das Frühjahrskonzert des KKM Bürstadt im Bürgerhaus Bürstadt statt. Das Orchester bietet wieder einen musikalischen Streifzug durch die Welt der Blasmusik. Zu Gast ist das Junge Saxophon Quartett „Femmes du Sax“. Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro gibt es bei allen Vorstandsmitgliedern, allen Aktiven Musiker und unter der Rufnummer 06206-7820. zg

Hexen treffen sich LAMPERTHEIM - Der Lampertheimer Karneval Verein möchte im hessischen Ried eine neue Hexengruppe gründen. Alle Interessierten, egal welchen Alters und Geschlechts, haben die Möglichkeit dort mitzumachen. Der Verein lädt am Montag, 4. April, ab 20 Uhr zu einem Treffen im Gasthaus „Zum Schwanen“ ein. An diesem Abend sollen sich die künftigen Hexen nicht nur kennenlernen, es soll auch über die Ausrichtung und die zukünftigen Aktivitäten beraten werden. zg

Club des Goldenen Alters LAMPERTHEIM - Der Club des Goldenen Alters trifft sich am Montag, 4. April, um 14.30 Uhr in der Notkirche in Lampertheim. zg

4. PassionsAndacht LAMPERTHEIM - Die vierte Passionsandacht findet am Dienstag, 5. April, um 19.30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Lampertheim statt. zg

Meditatives Tanzen BÜRSTADT - „Mein Leben in Bewegung“: Die katholischen Frauen Bürstadt laden ein zum meditativen Tanzen in der Fastenzeit mit Marga Hofmeister aus Darmstadt. Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen am Mittwoch, 6. April, um 20 Uhr im Pfarrzentrum St. Michael Bürstadt. zg

Kuchenverkauf BÜRSTADT - Am Freitag, 8. April, verkauft die SG Riedrode Kuchen und Kaffee während des Bürstädter Wochenmarktes. zg

Kinderbasar BÜRSTADT - Am Samstag, 9. April, findet von 14 bis 16 Uhr der Kinderbasar im Bürgerhaus Bürstadt statt. Schwangere Frauen können in Begleidung einer Person nach Vorlage des Mutterpasses ab 13 Uhr einkaufen. Angeboten wird Kinderkleidung, Umstandsmode, Spielsachen, Kinderwagen und vieles mehr. Eine Kaffee und Kuchenecke sorgt für das leibliche Wohl der Besucher. zg

Flohmarkt in Hofheim HOFHEIM - Der Elternbeirat der KiTa Lampertheim-Hofheim veranstaltet am 10. April von 10 bis 15 Uhr einen Flohmarkt rund um‘s Kind im Bürgerhaus in Hofheim. Es sind noch Tische zu vergeben. Interessenten können sich unter Tel. 06241-985296 oder 01705830859 anmelden, 7 Euro. zg

Schutz der Reaktoren vor Tsunami, Erdbeben und Flugzeugabstürzen wird geprüft / Kommission legt bis Mitte Mai erste Ergebnisse vor

RWE klagt gegen Abschaltung von Biblis A

Samstag, 2. April 2011

Fichte vor Bürstädter Rathaus wird gefällt Abgestorbene Äste

Laubbaum kommt als Ersatz BÜRSTADT – Die Fichte direkt vor dem Bürstädter Rathaus wird in den nächsten Tagen von Mitarbeitern der Stadtgärtnerei gefällt. Schon vor einigen Jahren war die Spitze des Baumes abgebrochen, was als ein erstes Anzeichen einer Vitalitätseinschränkung zu werten war. Im Laufe der Zeit hatte sich der Ge-

sundheitszustand des Nadelbaumes zunehmend verschlechtert. Bei jeder weiteren Baumkontrolle wurde eine Zunahme an abgestorbenen Ästen festgestellt. „Spätestens im Herbst dieses Jahres wird ein entsprechender Laubbaum die Lücke an dieser Stelle wieder füllen”, so Umweltbeauftragter Micha Jost. zg

FDP-Vize Hahn gibt Atomreaktoren in Biblis keine Zukunft / Schmitt: Biblis bleibt Risiko Ein Stoppschild steht vor dem Atomkraftwerk in Biblis, Im derzeit abgeschalteten Atomkraftwerk Biblis A hat der Betreiber RWE einen Defekt an einem Kühler des Lagerbeckens für abgebrannte Brennelemente gemeldet. Bei einer Überprüfung sei dort an einer Rohrverbindung eine geringfügige Korrosion festgestellt worden, teilte das Umweltministerium am Dienstag (29.03.11) in Wiesbaden mit. Der Befund habe keine Auswirkungen auf die Funktion des Kühlers. Foto: Mario Vedder/dapd

„Beide Blöcke gehen nicht wieder ans Netz”

Essen/Berlin (dapd-hes) Der Energiekonzern RWE klagt gegen die vom Staat angeordnete vorläufige Abschaltung des hessischen Atomkraftwerks Biblis A. Ein Sprecher sagte am Donnerstag der Nachrichtenagentur dapd, namhafte Juristen hätten Zweifel, ob die Rechtsgrundlage für das dreimonatige Moratorium tragfähig sei. „Das wollen wir gerichtlich klären.“ Dies sei schon aus aktienrechtlichen Gründen geboten. Im übrigen begrüße der Konzern die angekündigte Sicherheitsüberprüfung aller 17 deutschen Atommeiler. Der Energiekonzern E.ON klagt hingegen nicht gegen die angeordnete Abschaltung seiner Reaktoren Isar I und Unterweser. „Trotz der Zweifel über die Rechtmäßigkeit sollen während des Moratoriums juristische Auseinandersetzungen nicht im Vordergrund stehen“, teilte der Düsseldorfer Konzern mit. Die Bundesregierung hatte vor gut zwei Wochen vor dem Hintergrund des Unglücks im japanischen Atomkraftwerk Fukushima die Abschaltung sieben

WIESBADEN (dapd-hes) – FDP-Landeschef Jörg-Uwe Hahn gibt dem Atomkraftwerk in Biblis keine Zukunft. „Meine persönliche Prognose lautet: Die jetzt anstehenden Stresstests werden Biblis A und B nicht bestehen“, sagte Hahn am Donnerstag in Wiesbaden. Er sehe die beiden Blöcke nicht wieder am Netz. Er unterstütze den Anforderungskatalog der von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eingerichteten Reaktorsicherheitskommission: „Jeder Meiler muss einzeln auf den Prüfstand. Die Kriterien sind nach dem Reaktorunglück in Japan andere als vorher.” In der „Frankfurter Neuen Presse” sprach sich der FDPLandeschef dafür aus, „die Nutzung der Atomkraft geordnet und möglichst rasch zu Ende zu bringen”. Im Interesse der Bevölkerung sei „ein Sicherheit-Plus” bei der Energieversorgung. Für die sieben ältesten Atomkraftwerke in Deutschland, die derzeit wegen eines dreimonatigen Moratoriums der Bundesregierung stillstehen und zu denen auch die beiden Blöcke in Biblis zählen, hält Hahn ein solches Plus anscheinend für ausgeschlossen.

älterer Reaktoren verfügt und die beschlossene Laufzeitverlängerung für drei Monate ausgesetzt. Grundlage war das Atomgesetz. Danach kann die Aufsichtsbehörde die Abschaltung eines Kraftwerks verlangen, wenn etwa Gefahren für Leben, Gesundheit oder Sachgüter bestehen. Die Betreiber, neben E.ON noch RWE, EnBW und Vattenfall, hatten zunächst alle juristische Schritte gegen die Anordnung erwogen. E.ON bekräftigte seine Hoffnung auf eine sachliche Diskussion und Entscheidung. „Wir beabsichtigen, uns konstruktiv einzubringen und möchten die Debatte nicht durch juristische Auseinandersetzungen beeinträchtigen“, hieß es weiter. Sollte es im Ergebnis zu einem schnellen Ausstieg aus der Kernenergienutzung in Deutschland kommen, müssten hierbei alle Konsequenzen auf Netzstabilität, Endkundenpreise und Erzeugungsmix berücksichtigt werden. Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) hatte am Donnerstag den Kriterienkatalog

für die Prüfung der Atommkraftwerke vorgestellt. Demnach soll auch die Widerstandsfähigkeit der Meiler bei unwahrscheinlichen Ereignissen wie hohen Tsunamiwellen, starken Erdbeben und anderen Klimaeinflüssen untersucht werden, ebenso bei Flugzeugabstürzen und Terroranschlägen. Die Grünen kritisierten den Katalog als zu vage. Atomkraftgegner mahnten, die hohen Risiken der Kernenergie seien längst bekannt und die Tests daher überflüssig. Untersucht werden soll nun, inwiefern die deutschen Reaktoren bei Naturkatastrophen oder anderen Einflüssen von außen abgeschaltet werden können, die Kühlung sichergestellt und die Unversehrtheit der Anlagen nach außen gewährleistet werden kann. Es sollen auch Notfallsituationen unabhängig äußerer Einflüsse unterstellt werden - etwa Ausfall der Kühlkette, lang andauernder Notstromfall, beschädigte Brennelemente bis hin zur Kernschmelze. Röttgen sagte, mit den Vorgaben sei „weitestgehend alles abgedeckt“. dapd

Rotary Club spendet 6.000 Euro für das Kinderhospiz Sterntaler Betreuung von Angehörigen und Kindern

Benefiz-Rennen „Race and Help“ erbrachte neue Rekordsumme LAMPERTHEIM – Das Benefiz-Rennen „Help and Race“ am 26. Februar endete nach sechs Stunden mit einem Einnahmerekord, wie der Präsident des Rotary Clubs Lampertheim Hans- Joachim Rauch am Donnerstagabend im Hotel „Darmstädter Hof“ bei der Spendenübergabe für das Kinderhospiz Sterntaler e. V. berichtete. Vom Rotary Club ein wenig aufgerundet, waren 6.000 Euro für den Spendenscheck zusammen gekommen, den die Sprecherin des Sterntaler-Vereins Beate Däuwel glücklich strahlend vom Rotary Club entgegen nahm, vertreten durch den Präsidenten Rauch und Gemeindienstbeauftragten Edgar Exle. Kleine Modellautos erbringen eine große Wirkung. 38 Vierteams waren an den Start gegangen, eine Veranstaltung die immer wieder für Fahrspaß sorgt. Diesmal waren besonders viele Jugendliche mit den kleinen Flitzern an den Start gegangen. Und schon laufen die Vorbereitungen für das nächste große Benefiz-Rennen im Gemeindesaal der evangelischen Lukasgemeinde in der Römerstraße 94, das im nächsten Jahr etwa um die gleiche Zeit stattfinden wird, wieder zu einem sozialen Zweck, wieder zugunsten von Kindern und Jugendlichen. In Deutschland gibt es nur acht Kinderhospize, umso

Große Freude bei Beate Däuwel, die ein strahlendes Lächeln und zwei Lebkuchensterne als Zeichen ihres Dankes mitgebracht hatte. Die Rotarier Hans-Joachim Rauch (rechts) und Edgar Exle übergaben ihr eine Spende von 6.000 Euro für den Verein Kinderhospiz Sterntaler aus dem Erlös des Benefiz-Rennens „Race and Help“. Foto: Hannelore Nowacki dringlicher schien es den Mitgliedern des Rotary Clubs Lampertheim, das Kinderhospiz Sterntaler mit Sitz in Mannheim zu unterstützen, nachdem sie von Beate Däuwel mehr über die Arbeit des Vereins gehört hatten. „Ihr Vortrag war beeindruckend“, bekräftigte Rauch. Der Verein finanziert sich vorwiegend durch Spenden. Geld, das nicht für medizinische Zwecke benötigt wird, soll in einen Neubau investiert werden, um von drei auf acht Kinderpflegebetten aufstocken zu können. Kinder und ihre Angehörigen aus der gesamten Metropolregion im Umkreis von

etwa 100 Kilometern werden vom Verein betreut. Die Besonderheit bestehe darin, dass die Betreuung sich nicht nur auf die letzte Lebensphase beschränkt, sondern über den gesamten Krankheitsverlauf stattfindet. Neben dem stationären Kinderhospiz ist auch eine ambulante häusliche Kinderkrankenpflege Sterntaler mit vielfältigen Angeboten zur Entlastung und Begleitung „lebensverkürzt“ erkrankter Kinder und ihrer Familien entstanden, bestehend aus einem Team von über 70 Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpflegern. Hannelore Nowacki

Die Kraftwerke müssten sicher gegen Flugzeugabstürze oder Angriffe vom Boden geschützt sein. Während Hahn sich für eine „rational nachvollziehbare liberale Energiewende” aussprach, deutete der SPD-Atomexperte Norbert Schmitt den Aufschub der Nachrüstung von Biblis A durch den Betreiber RWE als „deutliches Ausstiegssignal”. Der Energiekonzern rechne wohl selbst nicht mehr mit einer Betriebserlaubnis nach Ablauf des Moratoriums. „Der Altmeiler Biblis darf nicht mehr zurück ans Netz, weder Block A noch Block B”, sagte Schmitt. Auch nach der Abschaltung müssten die Brennstäbe in Biblis freilich sicher gelagert werden. Biblis bleibe ein Risiko. Die Vorsitzende der Linkspartei, Janine Wissler, forderte eine dauerhafte Stilllegung der für derzeit abgeschalteten Atomkraftwerke. Ihre nötige Nachrüstung sei nicht rentabel. Erst die Katastrophe in Japan habe nun deutlich gemacht, dass die Laufzeitverlängerung für „Schrottreaktoren wie Biblis A und B” durch die schwarz-gelbe Bundesregierung verantwortungslos gewesen sei. zg

Vorbeugendes Handeln von Vorteil Gemeinde beauftragt Fachfirma

Rattenplage in Biblis BIBLIS - In letzter Zeit wird vermehrt über Ratten im Ortsbereich geklagt. Besonders in der Kerngemeinde Biblis. Die Gemeinde hat eine Fachfirma beauftragt, die 3 mal jährlich das Kanalnetz in der Kerngemeinde und in den Ortsteilen mit Rattengift bestückt. Das Gift kann bei Bedarf auch noch im Jahresverlauf nachgelegt werden. Darüber hinaus können betroffene Grundstückseigentümer das Rattengift im Fachhandel oder bei der Gemeinde erwerben und entsprechend der Gebrauchsanweisung auf ihrem Grundstück auslegen. Grundsätzlich sei aber ein vorbeugendes Handeln von Vorteil. Der beste Tipp um diese Tiere fern zu halten: Aufräumen, so der Appell der Gemeindeverwal-

tung. Fort mit gestapelten Altlasten und vor allem Futter wegschließen. Auch im Freien gelagerte Gelbe Säcke können Ratten anziehen. Müll gehöre in die dafür vorgesehenen Behälter. Organische Abfälle und Essensreste dürften nicht über die Toilette entsorgt werden, da hierdurch in der Kanalisation das Nahrungsangebot für Ratten erweitert werde. Küchenabfälle sollten am Besten in geschlossenen Kompostern entsorgt werden. „Diese ungebetenen Gäste wäre jeder gerne so schnell wie möglich los, allerdings ist die Bekämpfung von Ratten ein langwieriger Prozess”, erläutert Bürgermeisterin Dr. Cornelius-Gaus und hofft daher auf Beachtung der Hinweise. zg

Stabwechsel beim evangelischen Posaunenchor

Unter neuer Leitung LAMPERTHEIM - Nachdem der evangelische Posaunenchor Lampertheim mit Jan Henneberger seit Februar einen neuen Dirigenten hat, ist seit Mitte März Michaela Fröhlich als Obfrau das neue Leitungsgesicht des Chores. Sie steht einem Führungsteam vor, welches die über elfjährige

sehr erfolgreiche ehrenamtliche Arbeit von Klaus Bernshausen, übernimmt. Unter Klaus Bernshausen entwickelte sich der evangelische Posaunenchor Lampertheim kontinuierlich weiter, was sich besonders in den jeweiligen Jahreskonzerten sowie der sehr regen Jungbläserarbeit widerspiegelt. zg


LOKALES

Samstag, 2. April 2011

Seite 3

16 Ja hre preiswe rte Designer-

Mode

EXCLUSIV – SECOND HAND Inhaberin: Gudrun Bienefeld Oberlacher Straße 5 · 68623 Lampertheim Telefon 0 62 06 / 5 29 40

Am 9. April 2011 feiern wir die Geburtstagsparty von Gudruns Modebörse

Haus der offenen Tür von 10 -16 Uhr

Lions-Club unterstützt mit 30.000 Euro Sprachförderung in Kindergärten

Spende sichert Projekt „Deutsch für den Schulstart“ für zwei Jahre

LAMPERTHEIM – Wie heißen die Tiere, die im Wald oder auf mstag 9. Apr 2011 dem il Bauernhof leben? Nicht nur diese Aufgabe ist für viele Kinder im Vorschulalter kaum zu lösen. Auch die Begriffe Wald und Bauernhof, Beispiele unter vielen, sind oft nicht bekannt. Viel zu viele Kinder haben in Wortschatz und Grammatik der deutschen Sprache nicht die altersgemäßen Fähigkeiten für einen guten Schulstart entwickelt, zunehmend auch Kinder aus deutschsprachigen Familien. „Es ist keine Lampertheimer Besonderheit“, stellte Dr. Jürgen Haist, Mitglied im Lions-Club, zu Beginn des Pressegesprächs am Montag klar, bei dem der Spendenscheck der Vereinigung der nd testen Sie, was Freunde des Lions-Clubs LamSTIHL und VIKING pertheim e.V. in Höhe von e sich30.000 unverbindlich Euro für die Stadt Lampertheim an Bürgermeister Erich Maier übergeben wurde. Experten gehen davon aus, so Haist, dass 15 Prozent aller Kinder betroffen sind. Um so größer ist seine Freude, dass es dem Lions-Club gelungen ist, aus den Erlösen von Veranstaltungen wie dem Lampertheimer Adventsmarkt und dem Internationalen Ostermarkt diese hohe Summe für das Projekt „Deutsch für den Schulstart“ spenden zu können. Der Lions-Club habe dieses zukunftsweisende Projekt einstimmig beschlossen. Dabei gehe es nicht allein um die hal-

ST-TAG

be Stunde Sprachförderung, wie effektiv es ist und wie es auch das Bewusstsein für Spra- wirkt. „Unser Ziel ist es, dass die che solle geweckt werden. Am Kinder eine bessere Zukunft haPressegespräch nahmen auch ben“. Um sie auf einen guten Führungskräfte der beteiligten Start in die Schule vorzubereifünf Kindergärten, die Leiterin ten, werden in den beiden Jahder Goetheschule Margarete ren 1.560 Unterrichtseinheiten Veltman, Bernd Ranko von der zu je 45 Minuten angeboten. 65 Stabstelle Kinder und Senioren Kinder im Alter zwischen vier der Stadt Lampertheim, Fachbe- und fünf Jahren mit Sprachdefireichsleiter Rolf Hecher, zustän- ziten können jährlich teilnehdig für Kultur und Volkshoch- men. SaZweimal in der Woche mstag 9. April 20 schule (VHS), sowie Sozialpäda- lernen die Kinder in11Fünfergrupgogin Tanja Spilgenbauer, eine pen auf spielerische Weise einen der drei Sprachförderfachkräfte, größeren Wortschatz und die und Dekan Karl Hans Geil teil. Grammatik auch HandTESTkennen, -TAGeine Vorgestellt wurde das Konzept puppen spielen Rolle. der Sprachförderung „Deutsch Gleichzeitig ergebe sich eine für den Schulstart“, das nach Entlastung der Erzieherinnen. dem wissenschaftlich fundierten Auch Mütter sind begeistert, wie Sprachförderprogramm der Uni- eine Erzieherin berichtete. Der versität Heidelberg durchgeführt Übergang in die Grundschule Ein großes Fest für die ganze Familie. wird. Als Schulleiter des Lessing- könnte durch diese SprachförAm Samstag, den 9. April 2011 von 9 –18 Uhr. Gymnasiums und Pädagoge Erleben Sie unsere STIHL und VIKING derung Geräte infließender Aktion undwerden, testen hofft weiß Haist die Folgen fehVeltman. Sie, was dasum Zeug hält. Erfahren Sie inSchulleiterin lockerer Atmosphäre, wie Bei BeSTIHL und VIKING Geräte Ihnenfür die Arbeit und in der lender Deutschkenntnisse darf erleichtern besuchenkönnen die Kinder lassen Sie sich Schulerfolg undunverbindlich berufliche beraten. Ent- Grundschule „Vorlaufkurse“, die Wir freuen uns auf Ihren Besuch. wicklung. Ganz bewusst werde ebenfalls nach dem Konzept WirKreis beraten Sie gern! der nicht auf Kinder mit „Deutsch für den Schulstart“ arMigrationshintergrund fokus- beiten. Bürgermeister Maier wies siert. darauf hin, dass die Stadt LamEine schriftliche Vereinbarung pertheim aus eigenem Antrieb zwischen Lions-Club und Stadt schon seit neun Jahren SprachLampertheim, vertreten durch unterricht in KiTas anbietet, bisBürgermeister Maier, besiegelte her aber nur für Kinder mit Midas Projekt. grationshintergrund. Das neue Das Programm sei für den Li- Projekt sei gar nicht hoch genug ons-Club ein Pilotprojekt, er- zu bewerten, meinte Maier und klärte Haist, man müsse sehen, versicherte: „Keine Frage, wir wie es über die zwei Jahre hinaus helfen mit“. weiter geführt werden könne, Hannelore Nowacki

TESTEN, WAS DAS ZEUG HÄLT.

Format: 90 x 150 mm

Probleme

mit Computer, Netzwerk, Internet oder Telefon ? Schnelle Hilfe - direkt vor Ort zum fairen Preis - www.sbcom.de Lampertheim - Friedrichstr. 6

Tel. 0 62 06-15 88 28 Winterpreise

auch im Keller

Info-Tel. 0176 - 59 16 09 64 Günstiger

Handwerker

Tel. 0176-67058474

Oksana‘s Gesteck Paradies Grab- und Urnengestecke Hochzeitsgestecke Innen- & Außendekoration Kaiserstraße 29 · Lampertheim Telefon 06206-9374732 0163 - 7239413 Öffnungszeiten Mo.-Fr. 9-18 Uhr · Sa. 8.30-16 Uhr Feiertage 9-14 Uhr

2. April von 9 bis 14 Uhr Beauty Paradies – Kosmetik Studio Holländerstraße 44 68642 Bürstadt-Bobstadt Tel. (0 62 45) 2 00 87 31 E-Mail: info@beauty-paradies.net www.beauty-paradies.net www.tip-verlag.de

wegen Renovierung

TESTEN, WAS DAS ZEUG HÄLT.

50–70 % Reitsportartikel außer Sättel (25%)

Sonderposten Samstag 9. Apri

l 2011

TEST-TAG

Reithelme 10,– Euro

Reitsport Mrotzek Agrar- & Reitsportbedarf Biedensandstraße 24 68623 Lampertheim Tel.: 06206 - 55142 Fax: 06206 - 53648 Handy: 0172 - 7105292 www.reitsport-mrotzek.de Öffnungszeiten: Montag geschlossen Di. - Fr. 9 - 19 Uhr Samstag 9 - 14 Uhr

STIHL Test-Tag: Samstag, 9 April 2011, 9 –18 Uhr. Erleben Sie unsere STIHL und VIKING Geräte in Aktion und testen Sie, was das Zeug hält. Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir beraten Sie gern ! Wir beraten Sie gern!

Format: 45 x 110 mm

Mobbing - was tun? Persönlich. Arbeitsrechtlich. Therapeutisch. Jeder Arbeitnehmer kennt das: kleine Reibereien mit den Kollegen, Ärger mit dem Vorgesetzten oder Streit mit schwierigen Kunden. Aber auch im privaten Umfeld: Ein böses Wort hier, eine abwertende Haltung da, eine Beleidigung, die nicht sein sollte. Doch wann wird aus dem „heute einen schlechten Tag gehabt“ mehr? Wann wird aus dem unerwarteten Angriff, der Gemeinheit, der gefühlten Benachteiligung Absicht? Und wann wird daraus Mobbing - am Arbeitsplatz, im Verein oder gar in der Familie? Laut Mobbing-Report der Bundesregierung werden rund 1,5 Millionen Beschäftigte in Deutschland Tag für Tag an ihrem Arbeitsplatz gemobbt! Die systemische Therapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie Annette Kaufmann gibt im

29. März bis 9. April 2011

Mona Hovakimyan

lr13sa11

S DAS

Brunnenbohren

NEUERÖFFNUNG am

STIHL Testtag, Art.-Nr.: 0468 300 0256

Kleines Format, aber große Summe und Wirkung – den Scheck der Vereinigung der Freunde des LionsClubs Lampertheim e. V. in Höhe von 30.000 Euro überreichte Hermann Hofmann Bürgermeister Erich Maier als Vertreter der Stadt Lampertheim. Foto: Hannelore Nowacki

lr13sa11

Für Neukunden eine gute Gelegenheit, ohne Termin unverbindlich zu stöbern.

Rahmen ihrer Praxis-Vorträge einen Überblick über den Mobbing-Begriff, die persönlichen Beeinträchtigungen, die arbeitsrechtlichen Folgen und gibt einen Einblick in die therapeutische Begleitung von Mobbing-Opfern. Anschließend bleibt Zeit und Ge-

Anzeige

legenheit zum Erfahrungsaustausch und für Fragen. Vortrag am 7. April um 19:00 Uhr Wilhelmstraße 44, 68623 Lampertheim Eintritt frei - um Anmeldung wird gebeten

WoChEnAngEBoT gültig vom 04.04. bis 16.04.2011 Der Weg zu H&P immer lohnt, auch wenn man etwas weiter wohnt.

h & P eröffnet jetzt schon die grillsaison

Cevapcici oder griech. Hacksteaks mit Schafskäse gefüllt

Steaktaschen

versch. gefüllt mit Tomaten und Mozzarella, Mett oder Schafskäse

Annette Kaufmann

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) Wilhelmstraße 44, 68623 Lampertheim, Tel. 06206 - 130 98 25 www.geist-seele.de

Info-Abend mit Vortrag

Mobbing – was tun? Persönlich. Arbeitsrechtlich. Therapeutisch. Donnerstag, 3. März 2011, 19.00 Uhr in der Praxis Wilhelmstraße 44

Arg. Rindersteaks eingelegt oder frisch

Zigeunerwürstchen pikant für Grill und Pfanne

p.kg €

6,49

p.kg €

7,99

p.kg € 13,90 p.kg €

6,99

Neu: Hausgemachte Knoblauch-, Bärlauch-, Tomaten- oder Zitronenbutter und eingelegte Schafskäsepfännchen Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00 - 17.00 Uhr · Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Inhaber: Rolf Jäger • Carl-Benz-Straße 9 • 64683 Einhausen Tel. 06251 / 85591 - 14 info@hpfleisch.de · www.hpfleisch.de


NOTDIENSTE • WAS ? WANN ? WO ?

Seite 4

Kinder heben ab beim Kindertag am 3. April in der Zehntscheune

Einladung Lassen Sie sich von den Hautpflegespezialisten von Louis Widmer am 4. April beraten. Vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin mit uns.

Ihr Apothekenteam

freut sich auf Sie. · kostenlose Hautanalyse · GRATIS Produktproben für Ihren Hauttyp · Überraschungsgeschenk beim Kauf von Louis Widmer Produkten ab 30,00 €

Gegen Vorlage dieses Coupons erhalten Sie eine GRATIS-Produktprobe für Ihren Hauttyp

Bürstädter Straße 51 · 68623 Lampertheim · Telefon 0 62 06 - 5 32 25

NOTDIENSTE ÄRZTLICHE NOTDIENSTE Bei akut lebensbedrohlichen Zuständen wenden Sie sich sofort an die Rettungsleitstelle in Heppenheim, Tel. 06252 / 19222. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Lampertheim-Bürstadt An Werktagen wird der Ärztliche Bereitschaftsdienst (ÄBD) von allen Ärzten durchgeführt. In Lampertheim und seinen Vororten erreichen Sie den ÄBD unter 0800 - 5 88 98 41. In Bürstadt und Biblis mit den Vororten erfahren Sie den diensthabenden Arzt vom Anrufbeantworter Ihres Hausarztes. Die Bereitschaftsdienstzentrale in Lampertheim ist ab Freitag 20 Uhr bis Montag 7 Uhr (vor Feiertagen 19 Uhr bis zum folgenden Werktag 7 Uhr) unter der Nummer 0800-5889841 oder 06206-51434 erreichbar.

Kreiskrankenhaus Heppenheim, Viernheimer Str. 2, Tel. 06252 / 7010

APOTHEKEN 2. April: 3. April: 4. April: 5. April: 6. April:

Feldhofen’sche Apotheke, Lampertheim Kaiserstr. 32, Tel: 06206-2248 Apotheke Groß-Rohrheim, Groß-Rohrheim Bahnhofstr. 7, Tel: 06245-7277 Nibelungen-Apotheke, Lampertheim-Hofheim Bahnhofstr. 58, Tel: 06241-985098 Hagen-Apotheke, Lampertheim, Hagenstr. 20, Tel: 06206-2354 Engel-Apotheke, Bürstadt, Heinrichstr. 1a, Tel: 06206-6372

ZAHNÄRZTE Für Bürstadt, Lampertheim (Hofheim), Viernheim, Groß-Rohrheim und Biblis (Bergstraße West) am 2. und 3. April: Dr. Jens Meyer, Viernheim, Rathausstr. 5, Tel. 06204/71373, privat: 06201/8463527 Zahnärztliche Notfallvertretung Kreis Bergstraße ist unter der Service-Nr. 0180 - 5 60 70 11 erfragbar. (14 Cent / Mobil 42 Cent) (Sprechzeiten: An Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 11 bis 12 Uhr und von 17 bis 18 Uhr. Telefonische Rufbereitschaft in dringenden Notfällen: von Freitag 18 Uhr bis Montag 8 Uhr. An Feiertagen: vom Vorabend 18 Uhr bis zum anderen Morgen 8 Uhr.)

AUGENÄRZTE

Musikalische Reise ins Weltall LAMPERTHEIM - Am Sonntag, 3. April, um 15 Uhr veranstaltet die Musikschule Lampertheim gemeinsam mit der Stadtjugendpflege den Kindertag 2011 in der Zehntscheune für Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern und Geschwister. Das

Motto ist „Wir fliegen ins All eine Weltraumreise in Musik und Spiel“. Nach diesem Motto wurden die Lieder, Klänge und Tänze ausgesucht. Es musizieren und tanzen junge Schüler der Musikschule sowie die Kurse der musikalischen Früherziehung.

Nach dem musikalischen Abenteuer gibt es viel zu erleben mit dem Spielmobil der Stadtjugendpflege. Im Jugendcafé sorgt der Elternbeirat für das leibliche Wohl. Der Eintritt beträgt 3 Euro. zg

Viele Aktionen von 4. bis 8. April / Tageselternbörse erhält Gütesiegel

Woche der Kindertagespflege BENSHEIM - Als Vermittlungsstelle für Tagesmütter/Tagesväter und Kinderfrauen erhält die Tageselternbörse des Frauenund Familienzentrums Bensheim e.V. am 7. April das „Gütesiegel Aktionsprogramm Kindertagespflege“ für ihre hohe und nachweisbare Qualität bei der Qualifizierung von Tagespflegepersonen. Eingerahmt ist diese Verleihung des bundesweiten Gütesiegels in eine „Woche der Kindertagespflege“, die vom 4. bis 8. April mit unterschiedlichen Aktionen stattfindet. Los geht es am Montag, 4. April, zwischen 19.30 und 21.45 Uhr für Tageseltern mit einem Themenabend „Steuern in der Kindertagespflege“. Am Dienstag, 5. April, von 15.30 bis 17 Uhr treffen sich Tagesmütter/ Tagesväter, Kinderfrauen und al-

le Interessierten in der Stadtbibliothek Bensheim (Beauner Platz). Für Kinder gibt es dann am 6. April zwischen 15 und 16 Uhr in Bensheim / Hospitalbrunnen und in Lampertheim / Schillerplatz, einen großen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb. Kinder können dort eine Karte ausfüllen, und diese mit ihrem Helium gefüllten Ballon auf die Reise schicken. Für den am Weitesten geflogenen Ballon gibt es einen kleinen Preis. Nach der Verleihung des Gütesiegels durch das Hessische Kindertagespflegebüro endet am 8. April die Woche der Kindertagespflege mit einer Spielebörse für Tageseltern. Von 9.30 bis 11.45 Uhr wird im Frauen- und Familienzentrum mit Tageseltern aus dem Zuständigkeitsbereich der Tageselternbörse -

Bensheim, Einhausen, Lampertheim, Lautertal und Zwingenberg - aus einfachen Mitteln gemeinsam Spielzeug hergestellt. Zu allen Veranstaltungen sind Interessierte gerne eingeladen und können sich zusätzlich mit neugestalteten Informationsmaterialien der Tageselternbörse ausstatten. An Kindertagespflege als Betreuung für ihre Kinder sind viele Eltern interessiert und der Bedarf an Tageseltern ist immer noch nicht ausreichend gedeckt. Wer Kinder professionell betreuen möchte, findet bei der Tageselternbörse die richtigen Ansprechpartner. Weitere Informationen gibt es bei der Tageselternbörse Bensheim, Hauptstraße 81, 64625 Bensheim, Tel.: 06251-780723, Email: teb@familienzentrumbensheim.de. zg

„Offene Bühne“ findet wieder am 5. April in Groß-Rohrheim statt

Neue Acts und alte Bekannte GROSS-ROHRHEIM - Die Musikkiste lädt am Dienstag, 5. April, um 20 Uhr alle Kleinkunst- und Musikbegeisterten ins Restaurant Zorbas, Kornstraße 29 in Groß-Rohrheim, ein. Der Eintritt ist frei. Diesmal sind zwei neue Acts dabei und alte Bekannte: „Dear Snowcap“, eine Band aus GroßGerau, spielt Blues, Psychodelic und Rock. Besetzung: James

(Drums), Jonas ((Bass/Keyboards) und Christian (Guitar, Vocals). „Just Us“ sind fünf Freundinnen, die leidenschaftlich gerne singen und sich über die Jahre ein A Capella-Repertoire von Pop bis Jazz und Swing erarbeitet haben. Das Vokalquintett besteht aus Chis Marpe, Claudia Jochem, Ulla Lowitz, Anja Grebe und

Monika Krausser. Das Gerd Schumacher Sextett präsentiert modernen europäischen Jazz im Caribean Groove – unter anderem von Enrico Rava, Peter Herbolzheimer, Harry Becket und Sonny Rollins sowie Eigenkompositionen der Bandmitglieder. Die aktuellen News und Rückblicke auf vergangene Events gibt es im Internet unter www. rohrheim.de. zg

cultur communal präsentiert die „L.A. Reed Big Band“ am 10. April im Lampertheimer Lessing-Gymnasium

Matineekonzert von Swing bis Fusion LAMPERTHEIM - Alle Freunde des satten Bläsersounds sollten sich Sonntag, 10. April, vormerken. Im Rahmen des Internationalen Lampertheimer Ostermarktes gastiert um 11 Uhr dann die Big Band der Stadt Lampertheim, die „L.A. Reed Big Band“, in der Aula des Lampertheimer Lessing-Gymnasiums. Die L.A. Reed Big Band spielt bekannte (und auch weniger bekannte, aber nicht minder hörenswerte) Werke des Jazz. Dabei werden historische wie auch aktuelle Arrangements bekannter Arrangeure dargeboten. Der Sound reicht vom swingenden „Count-Basie-Stil“ bis zum

avantgardistisch-modern anmutenden Bob-Mintzer. Seit 1987 bestehend, spielt die Band seit dem Jahre 1994 unter der Leitung des bekannten Saxofonisten Rainer Heute. Rainer Heute hatte keinen geringen Anteil daran, dass die vornehmlich aus Amateurmusikern bestehende Band die aktuelle Bandbreite erlangte. Die Band zeichnet sich durch ungeheure Spielfreude aus, der Funke springt direkt auf das Publikum über. Bereits in der Vergangenheit mit Größen der Jazzszene musizierend, ist die L.A. Reed Bigband stolz, in diesem Jahr den begnadeten Posaunisten

Günter Bollmann präsentieren zu dürfen. Günter Bollmann ist Mitglied der HR Big Band und hat sich seinen Schliff im Bundesjazzorchester bei Peter Herbolzheimer geholt. Von den Medien wird übereinstimmend seine atemberaubende Technik, aber ebenso seine ausgeprägte Sensibilität und Dynamik hervorgehoben. Karten sind an der Tageskasse für 2,50 Euro erhältlich. Kinder bis 14 Jahren sind frei. Übrigens: Der Eintritt für den Ostermarkt (in der benachbarten Altrheinhalle) und die Jazzmatinee muss nur einmal entrichtet werden. zg

Bereitschaftsdienst der Augenärzte Kreis Bergstraße am 2. und 3. April: Dr. Buschendorff, Lampertheim, Kaiserstr. 38, Tel. 0 62 06 / 95 15 24

IMPRESSUM TIP Verlag GmbH Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim zugleich auch ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen. Postfach 1627, 68606 Lampertheim Tel.: 0 62 06 - 94 50-0 · Fax: 0 62 06 - 94 50-10 www.tip-verlag.de · info@tip-verlag.de Vertrieb: TIP Verlag GmbH Redaktion: Steffen Heumann E-Mail: redaktion@tip-verlag.de Vereinskalender: vereine@tip-verlag.de Verantwortlich für den Anzeigen- und Redaktionsteil: Frank Meinel Anzeigenberatung für gewerbliche Kunden Hildegard Schwara Tel.: 06206 - 94 50 26, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: schwara@tip-verlag.de Heiko Steigner Tel.: 06206 - 94 50 18, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: steigner@tip-verlag.de

Geschäftszeiten: Mo. + Do. von 8.30 bis 17 Uhr, Di., Mi., Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr Redaktions- und Anzeigenschluss: Montag und Donnerstag 17 Uhr Druck: Reiff Zeitungsdruck GmbH, Offenburg Auflage: 26.880 Exemplare Erscheinungsweise: mittwochs und samstags Verteilung: kostenlos in Biblis (mit Nordheim, Wattenheim), Bürstadt (mit Bobstadt, Riedrode), Groß-Rohrheim, Lampertheim (mit Hofheim, Rosengarten, Neuschloß, Hüttenfeld). Kein Recht auf ungekürzte Manuskriptveröffentlichungen. Bei Nichterscheinen infolge Streiks oder höherer Gewalt kein Recht auf Zustellung. Zurzeit ist die Kombipreisliste Nr. 2, vom 01. 01. 2011 gültig

Auflage geprüft durch:

Die „L.A. Reed Big Band“ spielt am 10. April um 11 Uhr in der Aula des Lampertheimer LessingGymnasiums. Foto: oh

Samstag, 2. April 2011

Glück

Hallo Annette S. Ich wünsche dir soviel Glück, wie der Regen Tropfen hat soviel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat und soviel Gutes, wie der Regenbogen Farben hat.

Liebe

Gutes

Alles Gute nachträglich

zum Geburtstag.

Susanne

TERMINBOARD

2. April Männerballett-Ried-Contest in der Bobstäder Sporthalle Flohmarkt in der Lampertheimer Zehntscheune, Römerstraße 51, 13 bis 16 Uhr Bücherflohmarkt, MartinLuther-Haus Lampertheim, 13 bis 18 Uhr Konzert von „The Swinging Roses“, Mensa der Alfred Delp Schule in Lampertheim, um 19 Uhr 3. April Gottesdienst und Einfachessen im Pfarrsaal von St. Peter, Bürstadt, 10.30 Uhr Saisoneröffnung im AZ-Vogelpark, ab 11 Uhr Bücherflohmarkt, MartinLuther-Haus Lampertheim, 11 bis 17 Uhr Hochzeitsmesse auf dem Jägerhof in Biblis, 10 bis 18 Uhr Saisoneröffnung beim WSV Lampertheim ab 10.30 Uhr Osterbasar im Jugendheim, Hagenstraße in Lampertheim, 11 bis 17 Uhr Kindertag der Musikschule, Zehntscheune, Römerstraße 51 in La, ab 15 Uhr Nordheimer verabschieden den Winter mit einem Umzug, ab der Steinerwaldschule, 13.30 Uhr „Die Welt der Blasmusik“ Frühjahrskonzert der KKM Bürgerhaus Bürstadt, 17 Uhr 5. April „Offene Bühne“ in GroßRohrheim, Kornstraße 29, ab 20 Uhr 7. April „Musikkultur im Alten Kino“ mit italienischem Lebensgefühl ab 19.30 Uhr 6. April Meditatives Tanzen im Pfarrzentrum St. Michael Bürstadt, 20 Uhr 8. April Coffee-Stop in der Kindertagesstätte Pater Maximilian Kolbe, Im Hofgarten 1 in Bobstadt von 8 bis 15.30 Uhr 9. April Lampertheimer Ostermarkt, Altrheinhalle, Biedensandstraße in Lampertheim, 13 bis 20 Uhr Ostermarkt der Schillerschule Lampertheim, von 10 bis 12.30 Uhr Blutspendetermin in Lampertheim, DRK, Technisches Zentrum, Florianstr. 6, von 14 bis 19 Uhr 10. April Flohmarkt rund um´s Kind im Bürgerhaus Hofheim, von 10 bis 15 Uhr Lampertheimer Ostermarkt, Altrheinhalle, Biedensandstraße in Lampertheim und zu Gast: „L.A. Reed Big Band", 11 bis 18 Uhr


Die passende Küche gibt´s bei Samstag, 2. April 2011

LOKALES

…über

Der Sommertagsumzug findet am Sonntag, 3. April, ab 13.30 Uhr statt

Nordheimer verabschieden Winter mengefunden und führen zum 22. Mal einen Sommertagsumzug durch. Ab 13.30 Uhr besteht auf dem Schulhof der Steinerwaldschule die Möglichkeit zum Anbinden der von der SPD und dem VfH gespendeten Brezeln. Die Kinder von Nordheim basteln in Kindergarten und Schule ihre Stäbe. Auswärtige Kinder werden gebeten, ihren bunt geschmückten Stab selbst mitzubringen. Anschließend ziehen die Teilnehmer mit Geleit der Freiwilligen Feuerwehr Nordheim gemeinsam durch die Wormser Straße

und Schleegasse zum Kinderspielplatz „Kuckucksnest“ (wetterabhängig). Ein erster Höhepunkt ist dort die Verteilung der Eier aus den Händen der Landfrauen. Mit dem „Schuwwele“ bzw. dem „Schokken“ der Eier beginnen die Spiele wie Eierlauf, Sackhüpfen und die „Maus muss raus“. Unter der Obhut der Freiwilligen Feuerwehr Nordheim und Liedbeiträgen der Kinder wird bei gutem Wetter der Winter auf dem Spielplatz verbrannt. Die Eltern der ev. Kindertagesstätte bieten Kaffee und Kuchen an. zg

in Deutschland!

FINANZIERT

0% GWORMS ROSSE MARKEN – 0. Zinsen Auswahl. Planung. Markenküche.

KLEINE PREISE

Westseite Bahnhof • Von-Steuben-Straße 7 06241-2058181 • www.kueche-aktiv-worms.de

*

24 Monate Laufzeit ohne Anzahlung ohne Gebühren

jb.12sa11

NORDHEIM - Drei Wochen vor Ostern ist in Nordheim der traditionelle Sommertag. Dann wird vom vergangenen Winter Abschied genommen und das kommende Frühjahr und der Sommer begrüsst. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen am Sommertagsumzug am Sonntag, 3. April, um 13.30 Uhr ab der Steinerwaldschule Nordheim teilzunehmen. Wie schon in den vergangenen Jahren haben sich die ev. Kindertagesstätte, die Steinerwaldschule, die Landfrauen, die SPD und der Verein für Heimatgeschichte zusam-

70 x

Seite 5

Afrikanischer Abend mit Katharina Sauerwein

Kinderlachen machte Heimweh erträglicher

Montage gegen Aufpreis. Ohne Dekoration, Armatur und Geschirrspüler.

Auswahl

verschiedene

Fronten und Farben

Küchenzeile in Magnolia softmatt, ca. 310 cm. Inklusive hochwertiger Elektrogeräte und Edelstahl-Einbauspüle. Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich.

Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

Jetzt kommt Far

Küchen

PLANBAR

Das Lachen der Kinder hat Katharina Sauerwein über die Momente des Heimwehs hinweggeholfen. Sie war nach dem Abitur fünf Monate in Tansania. Foto: oh LAMPERTHEIM – Katharina Sauerwein hatte nach dem Abitur im vergangenen Jahr ein Ziel - und das hieß Tansania. Am Montagabend berichtete sie mit eindrucksvollen Bildern von ihrem fünfmonatigen Aufenthalt in dem ostafrikanischen Land. Zum „Afrikanischen Abend“ im Gemeindezentrum der evangelischen Lukasgemeinde hatte sie Tische mit traditionell gemusterten afrikanischen Kleiderstoffen dekoriert und einige Mitbringsel ausgestellt. Pfarrerin Sabine Sauerwein begrüßte die Zuhörer und erzählte, dass sie zunächst gar nicht vom Vorhaben ihrer Tochter begeistert war, dann aber schweren Herzens losgelassen habe. Viele Menschen hätten immer wieder nachgefragt, wie es ihrer Tochter gehe, dabei sei ihr der Gedanke gekommen, dass es bestimmt Interessierte gibt, die sich über einen Bericht freuen. Im voll besetzten Konfirmandenraum lauschten die Zuhörer dem spannenden Erlebnisbericht von Tochter Katharina aufmerksam, schließlich galt es auch die vierzehn Quizfragen auf dem ausgeteilten Bogen beantworten zu können wie „Was nimmst du mit, wenn du einen tansanischen Freund besuchen möchtest“ – einen Beutel voller Reis, eine Flasche Wein oder eine Schachtel Schokolade? Er wird sich über den Reis freuen, denn den baut man nicht selbst an. Auch der Umgang mit der Pünktlichkeit verlangt in Tansania Erfahrung. Wenn man einen Workshop organisiert, ist man dann eine halbe Stunde vorher oder eine Stunde später da? Die Erfahrung zeigte Katharina Sauerwein, man kann sich auf die Unpünktlichkeit nicht verlassen. Vier Monate arbeitete Katha-

rina Sauerwein als Praktikantin im Hospital des Dorfes Isoko, das in einer grünen Hügellandschaft liegt. Weit und breit gibt es hier keine Industrie. Die Frauen bauen auf dem Familienfeld Mais, Kartoffeln, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Spinat und Bohnen an, Reis und Sonnenblumenöl werden gekauft. Kühe, Ziegen und Schafe werden teilweise auch gehalten. Zum Krankenhaus der Herrnhuter Gemeinde, im Englischen Moravian Church genannt, hatte Katharina über das Dekanat Ried Informationen erhalten. Ein Brief dorthin kam nicht an, dafür schaffte es eine E-Mail den Kontakt herzustellen. Zu ihrer abwechslungsreichen Arbeit dort gehörten auch weniger schöne Momente, Krankheit, Sterben und Tod. Gänzlich ohne medizinische Kenntnisse durfte sie gleich am zweiten Tag im Operationssaal assistieren, wo ein talentierter Chirurg zu Werke ging, der keine Arztausbildung absolviert hat. Auf wunderbare Weise überlebte ein Patient eine Operation ohne Narkose, als der Anästhesist einmal nicht greifbar war. Wie sich eine Proteinmangelernährung bei Kindern auswirkt, hat sie auch gesehen. Aber sie hat auch viele lachende und fröhliche Kinder gesehen, das half ihr über das Heimweh hinweg. Die Frauen arbeiten, die Männer nicht. Im Dorfleben ist dies die Regel. Männer trinken Alkohol im Übermaß, sind alkoholabhängig und ihren Frauen gegenüber gewalttätig. Kommunikation zwischen Männern und Frauen finde nicht statt, erklärt sie, ein Zustand, der Rätsel aufgibt. Sie ging auf Abstand, wenn Verhaltensweisen ihr nicht gefie-

Inklusive

3498 ,– 3333.-

len. Der Glaube werde anderspraktischen Regalgelebt. Zauberer gibt es in vieböden len Dörfern, die Menschen al• Edelstahl-Dunsthaube Edelstahl-Dunsthaube •· Glaskeramik-Kochfeld lein mit Zauberei krank ma• Hochbau-Backofen Glaskeramik-Kochfeld · chen können. Für eine KonfirAuswahl • Kühlschrank verschiedene Hochbau-Backofen •· Einbauspüle Fronten mationsfeier stürzen sich viele Inklusive Lieferung und Kühlschrank · Farben Eltern in den finanziellen Ru® Einbauspüle · Winkelküche, in, nur um bei anderen EinAusführung Savannen Akazie Nachbildung, ca. 352 x 220 + 125 cm. druck zu machen. GottesdienAusstattung Im Preis enthalten! ModerneInklusive Küchen. CONTRUCTA Elektrogeräte. Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich. ste dauern drei Stunden, zu Weihnachten auch sechs, wer nicht hingeht wird nach den Gründen gefragt. Glaube und Gewalt, wie kann das zusammenpassen? Fragen bewegen sie, AntworPLANBAR ten gibt es offenbar nicht immer. Bildung muss teuer bezahlt werden, Kinder freuen sich deshalb über gespendetes Material und Bücher, viele gehen nicht zur Schule, müssen arbeiten und ihre kleinen Geschwister tragen und hüten. In der Stadt Mbeya war bei SIL eine Stelle frei, auf die sich Katharina erfolgreich bewarb. Die Organisation befasst sich mit Bibelübersetzungen in neun Stammessprachen, dieInklusive praktischen Regalam meisten verlangten Hefte böden werden auf Band gesprochen. • Inselhaube Edelstahl-Dunsthaube •· Glaskeramik-Kochfeld 500 Kopien auf Tonbandkas• 2xGlaskeramik-Kochfeld Hochbau-Backofen · setten hat Katharina pro Tag • Kühlschrank Hochbau-Backofen · • Einbauspüle produziert, auch bei Meetings Inklusive Lieferung · Kühlschrank zur Textbesprechung war sie ® · Einbauspüle eingeladen. Küchenkombination Ausführung Front Quarzgrau metallic Hochglanz/ Savannen Akazie, Warmes Wasser gibt es in der Ausstattung Im Preis enthalten! Moderneca. Küchen. 250 cm + 370 cm, inkl. Ansatztisch. Inklusive CONSTRUCTA Elektrogeräte. Stadt, viele Männer gehen eiGeschirrspüler und passende Hocker auf Wunsch erhältlich. ner Arbeit nach. Sie hat viel erlebt und erzählt mit großer * Montage gegen Aufpreis erhältlich. Ohne Dekoration, Unterbauleuchten, Armatur, Rückwand und Geschirrspüler. Begeisterung für das Land, das so viele Rätsel aufgibt. Als sie …über am Schluss mit ihrem Publix kum die Quizfragen humorin Deutschland! voll durchgeht, zeigt sich, dass die Zuhörer verstanden haben, wie die Menschen in Tansania leben. Katharina Sauerwein bekommt großen Beifall. In Frankfurt wird sie nun für das Lehramt an Gymnasien evangelische Religion und PhilosoWestseite Bahnhof • Von-Steuben-Straße 7 phie studieren. 06241-2058181 • www.kueche-aktiv-worms.de Hannelore Nowacki

*

Jetzt kommt Far

BRANDHEISS! Küchen ®

107002-402-A4P

107002-402-403-A4P.indd 1-2

Trendige Küc Front Purpur H Savannen Aka ca. 280 cm + 1 Inklusive CON Elektrogeräte u Einbauspüle. R rückwand und auf Wunsch er

Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

4498 ,– 3333.*

®

107002-402-A4P

107002-402-403-A4P.indd 1-2

Die passende Küche gibt´s bei 70

Auswahl. Planung. Markenküche.

WORMS

Trendige Küc Front Purpur H Savannen Aka ca. 280 cm + 1 Inklusive CON Elektrogeräte u Einbauspüle. R rückwand und auf Wunsch er


LOKALES

Seite 6

AUS DER GESCHÄFTSWELT

ANZEIGE

Energieried versorgt Lampertheim und Bürstadts Stadtoberhäupter mit umweltfreundlichen Segways

Freie Fahrt für Elektromobilität LAMPERTHEIM – Sie waren kaum zu halten, die Bürgermeister Erich Maier und Alfons Haag, als sie am Dienstagnachmittag aus den Händen von Frank Kaus (Geschäftsführer Energieried GmbH & Co. KG) die brandneuen Segways i2 entgegennahmen. Auf den batteriebetriebenen Zweirädern drehten sie zunächst vorsichtig einige Runden auf dem Firmengelände. Nach einer kurzen Einweisung konnte es losgehen: Lautlos und abgasfrei wagten sich die Stadtoberhäupter bald auch auf die Straße. Als Elektromobil sind die Segway i2 für den Straßenverkehr zugelassen. Sie sind mit einem Mofakennzeichen versehen und werden auf Fahrradwegen gefahren. Wo diese enden darf auf der Straße gefahren werden. Bis zu 21 km/h sind drin. Zu Übungszwekken waren die Emobile allerdings noch im „turtle mode“ (Schildkrötenmodus) unterwegs. Mit 8 km/h hängt man aber auch hier spielend jeden Fußgänger ab. Frank Kaus freute sich, dass die gesponserten Elektrofahrzeuge so gut ankamen. „Wir wollen einen Denkanstoß in Richtung Elektromobilität setzen und auch eine entsprechende Außenwirkung erzielen. Mit der Unterzeichnung der Konzessionsverträge ist der Weg in Lampertheim und Bürstadt frei für erneuerbare Energien. In der Produktpalette von Energieried werden diese eine wachsende Rolle spielen. Die Elektromobilität bietet gewaltige Chancen für eine CO2 Reduktion. Das ist der Einstieg in die Energiewende“, erklärte Kaus die Absicht von Energieried. Während Frank Kaus bereits Einsatzmöglichkeiten der lautlosen Emobile in Form von Segwaytouren durch den Biedensand visionierte, zeigte sich Bürgermeister Alfons Haag etwas zurückhaltender. Gemeinsam mit dem Umweltbeauftragten Micha Jost, der ebenfalls anwesend war, werde er den Segway noch austesten. Ein-

Niedrigenergiehaus La-Hüttenfeld: 4 ZKBB, ca. 92 m² 1. OG, Pelletheizung, Solarthermie, frei ab 01.05.2011. KM 650,- ¤ + 120,- ¤ NK + 2 MM KT. Tel. 06256-1014 Helle 1-Zi.-DG-Whg. in Lampertheim Neubaugebiet Rosenstock möbliert mit Küchenzeile und Tgl.-Bad, ideal für Wochenendheimfahrer. Ab sofort KM 310,– € + NK + KT. Tel. (06206) 54572

Biblis Nordheim:

Gemütliche 3 ZKB, ca. 65 m², TGL-Bad, Stellpl., Kellerraum, sofort zu vermieten, KM 350,- ¤ + NK + KT.

Aristik-Immobilien

Tel. 06251-849455 · 0177-5685903

Tag der offenen Tür des NABU an der Sandgrube Feuerstein stößt auf großes Interesse

Ein Paradies für einheimische Tiere

Die Erdkrötendame nimmt das Männchen bereits während der Wanderschaft Huckepack. In dieser Zeit sind beide unzertrennlich.

Segways werden mit lautlosen Elektromotoren angetrieben. Der Strom hierfür soll, wenn es nach den Beteiligten geht, in Zukunft zunehmend aus regenerativen Energien gewonnen werden. Frank Kaus (Geschäftsführer Energieried Gmbh & Co. KG, Bürgermeister Alfons Haag, Bürgermeister Erich Maier, Bernd Isenhardt (Prokurist Energieried) (v.l.) Foto: Kai Mühleck satzmöglichkeiten sehe er vor allem im innerstädtischen Bereich. Allerdings müsste auch der passende Mitarbeiter gefunden werden, der sich auf das wendige und flotte Emobil herauftraut. „Zurecht findet man sich sehr schnell, wie ich gemerkt habe. Als Skifahrer habe ich zwar ein paar Startschwierigkeiten gehabt, aber jetzt läuft es rund“, erklärte Bürgermeister Haag. Bürgermeister Maier war mit seiner Planung bereits weiter. „Unser Vollzugsbeamter Bernd Wegerle ist viel in der Innenstadt unterwegs. Jetzt kann er umweltschonend von A nach B kommen.“ Mit einem Neupreis von rund 7.500 Euro sind die Segway noch nicht in Massenproduktion gegangen, sondern in erster Linie bei Stadt-

führungen wie etwa in Mannheim im Einsatz. Das Unternehmen emopol, bekannt auch unter dem Namen Stadtsafari Mannheim, in diesem Fall Partner von Energieried, führt dort solche Touren durch. Laden kann man die Segway übrigens an jeder Steckdose. Die Steuerung erfolgt durch die Verlagerung des Körpergewichts. Eines war den Anwesenden auf jeden Fall ins Gesicht geschrieben: Es bereitet ein Riesenvergnügen, auf einem Segway herumzudüsen. Und sogleich sprach Bürgermeister Maier eine Herausforderung aus: „Es wird zu einem Wettrennen der Bürgermeister kommen.“ Bei welcher Gelegenheit dieses Rennen stattfinden wird, ist indessen leider noch nicht bekannt. Kai Mühleck

IMMOBILIEN-Anzeigen Town & Country Haus www.hausausstellung.de

Samstag, 2. April 2011

Bü.-Bobstadt: Top gepflegte, moderne 4-Zi.-Whg., 100 m² im 2 FH, ruhige Lage, Balkon, Garten, Garage, Stpl., Keller + Waschraum, ausbaub. Speicher. Preis VHS immo-fairkauf · 1,5% Prov. Tel. 0 62 51 - 69 07 98 5-köpfige Familie sucht 4- bis 5-Zi.-Whg.

oder Haus mit Garten zu mieten. In Lampertheim oder Bürstadt. Tel. (06206) 12136

Hüttenfeld, 3 ZKB

in kleiner Wohneinheit, von privat, 91 m², Garage, Stellplatz, Garten. KM 550,- + 200,- NK + KT.

Tel. (0176) 96841302

im

LAMPERTHEIM STADTMITTE Kaiserstraße, Wohnung, 3. OG, 3 Zi., gr. Wohnkü., Bad, Keller, ca. 80 m², bezugsfertig, sofort zu vermieten. Tel. 0 62 06 - 1 24 60 + 0172 - 62 35 360

Bürstadt

Grundstück 1.144 m² mit Werkstatt, Büro, Sozialraum, Garagen und Lagerraum, über 600 m², kurzfristig zu verpachten. Gute Verkehrsanbindung und Zufahrtsmöglichkeiten. KM 950,– € zzgl. NK 90,– €, 2 MM KT. Bilder unter: www.immowelt.de Kontaktaufnahme: Frau Zokvic Tel. 06241-45560 Fax 06241-45517

„CASA VIGNETO“ Barrierefreie Sonnen-Wohnungen in einem 8-Familienhaus im aktuellen Energiestandard, 3 Zimmer mit ca. 91 m² oder 4 Zimmer mit ca. 110 m², Tageslichtbädern, großen Süd-Westbalkonen und Fahrstuhl, werden im gewachsenen Wohngebiet von Lampertheim, von Firma DeMa Wunschhaus aus Einhausen, errichtet.

Besichtigung am Sonntag 03.04.2011 von 14 bis 17 Uhr in Lampertheim. Folgen Sie den Schildern ab der Wormser Straße 84 Sie erhalten Planungsunterlagen und können den Rohbau einer auch zum Verkauf stehenden familienfreundlichen Doppelhaushälfte mit 5 Zimmern und Südwestausrichtung besichtigen. Gestalten Sie Ihre neue Wohnung oder das tolle neue Haus noch mit! Fon 0 62 51/ 9 89 46 0 www.immobilienconsulting-michelsburg.de

LAMPERTHEIM – Die Sandgrube Feuerstein in der Nähe des Gasthauses zur Heide wurde in den siebziger Jahren genutzt und 1983 still gelegt. Seit dem hat sich die Natur diesen Teil zurück erobert. Mittlerweile wandern zahlreiche Amphibienarten jährlich dem Feuchtbiotop entgegen, um abzulaichen. Fische und Wasservögel leben dort. Auch bedrohte Arten wie beispielsweise die Knoblauchkröte oder der Eisvogel finden in und rund um die Grube ein Rückzugsgebiet zum Leben und Fortpflanzen. Grund genug für die Stadt Lampertheim das Gebiet aus Mitteln der naturschutzrechtlichen Ausgleichsabgaben zu kaufen und an den Naturschutzbund zu übertragen. Seither hegt und pflegt der NABU das Gelände mit großem Erfolg. Die Arbeit kann sich sehen lassen und so lädt der NABU auch jährlich zu einer Besichtigung der Sandgrube Feuerstein ein. Am Sonntagmorgen versammelten sich zahlreiche Interessierte am Gelände. Die im letzten Monat erstellten Schutzzäune am Rand des Feldwegs zur Gaststätte stehen noch immer und erfüllen ihren Zweck. Mittlerweile, so der Amphibienexperte des NABU, Gerd Will, „haben wir etwa 2.700 Erdkröten gezählt.“ Doch es werde fleißig weiter gewandert. Nachdem die Froscharten die ersten Wanderer seien, bildeten die Erdkröten etwa die Halbzeit, bevor auch Kreuzkröten und Knoblauchkröten an der Sandgrube eintreffen, um dort abzulaichen. „Das geht noch gut zwei bis drei Wochen, und dann folgt noch der allgemeine Rücklauf in den Wald“, erklärt Will. Der Tag der offenen Tür war sehr gut besucht. Kleine wie erwachsene Gäste begutachteten die Tiere, die gerade erst aus den

Auffangeimern zur Sandgrube gebracht wurden. Neben Erdkröten bestaunten die Kinder vor allem auch die Bergmolche, die ebenfalls zur Grube wanderten. „Es soll niemand durch dieses Tor gehen, ohne einmal eine Kröte in der Hand gehabt zu haben“, lächelte Will. Das war für viele Besucher auch wesentlich angenehmer, als etwa den Froschlaich auf die Hand zu nehmen. Der NABU zeigt sich erfreut über das Interesse der

Bevölkerung . Als nächstes steht die Pflanzaktion am 2. April auf dem Plan des Naturschutzbundes, bei der die natürliche Abgrenzung des Geländes erweitert werden soll. Andrea Hartnagel machte noch darauf aufmerksam, dass es nach Ostern eine neue Jugendgruppe für Jugendliche im Alter von zwölf bis 18 Jahren geben wird. Bei Interesse könne man sich unter www.nabu-lampertheim.de gerne informieren. Manuel Ding

Eine Kröte auf die Hand zu nehmen schien für viele Besucher fast selbstverständlich. Den glibberigen Froschlaich jedoch wollten nur wenige berühren. Fotos: Manuel Ding

Auszeiten in der Pfarrgruppe Bürstadt: Start am Freitag, 8. April um 19 Uhr in der Kirche St. Michael

Sich Zeit nehmen und Gedanken ordnen BÜRSTADT - Die Fastenzeit lädt jedes Jahr aufs Neue dazu ein, innezuhalten und über unser Leben nachzudenken. Aus dieser Überlegung heraus möchten Mitglieder des Seelsorgerats der Pfarrgruppe Bürstadt, die Zeit vor Ostern nutzen, um mit einem neuen Angebot zu starten. Aufbauend auf die Adventsbesinnung „Kirche im Licht“, die jedes Jahr viele Menschen von nah und fern zusammen bringt, sollen auch die angebotenen Auszeiten für alle da sein, die sich ich immer wieder auf die Suche machen, um dem eigenen Leben auf der Spur zu bleiben.

In der Stille der Kirche, mal ganz anders als bei einem Sonntagsgottesdienst, versuchen zur Ruhe zu kommen. Die geplante Auszeit, die am Freitag, 8. April um 19 Uhr in der Kirche St. Michael stattfindet, lädt dazu ein. Abschalten, Texte und Musik wirken lassen und einfach zuhören. Nichts wird eingefordert oder erwartet. Sich die Zeit nehmen und diese Zeit genießen, die man dabei für sich gewinnt. Manchmal genügt schon eine kleine Auszeit, um die Gedanken neu zu ordnen, damit man sich wieder selbst wahrnimmt. Gerade in unserer Zeit, die voll ist von Meldungen und Situatio-

nen, die uns bewegen und fordern. Wir werden täglich damit konfrontiert und müssen vieles, manchmal zu viel verarbeiten. Oft vergessen wir dabei uns selbst. Das Angebot einer Auszeit kann neue Perspektiven öffnen. Die Einladung zur Auszeit richtet sich auch an jene, die lange nicht mehr in einer Kirche waren und spirituelle Impulse mehr schätzen als herkömmliche Gottesdienst-Formen. Nach den Impulsen wird es noch die Möglichkeit geben, in der Kirche zu verweilen. Eine herzliche Einladung ergeht an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger. zg


LOKALES

Samstag, 2. April 2011

KURZ NOTIERT

@

Sirenenüberprüfung

Seite 7

Hurra, die ersten

Mehr Fotos in unserer

Spargel

Online-Galerie

www.tip-verlag.de

BIBLIS - Am Samstag, 2. April, findet in Biblis, Nordheim und Wattenheim eine Überprüfung der Sirenenanlagen statt. Aus diesem Grund kommt es gegen 11.30 Uhr zu einer Probealarmierung. zg

sind da !

Ab sofort täglich erntefrisch aus eigenem Anbau

GEMÜSEBAU SCHMIDT In den Böllenruthen 12, Aussiedlerhof 68623 Lampertheim, Tel. 0 62 06 - 91 10 09

Treffen der Konfirmanden

▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼

Flohmarkt und Zauberei HÜTTENFELD - Der Kindergarten in Hüttenfeld, Viernheimer Straße 40-42, lädt am 9. April von 11 bis 15 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 11 bis 13 Uhr wird ein Flohmarkt angeboten. Anmeldungen sind unter der Rufnummer 06256-820112 möglich. Von 13.30 bis 14.30 Uhr stattet ein Zauberer der Veranstaltung einen Besuch ab. zg

Blutspende und Kleidersammlung LAMPERTHEIM - Das Deutsche Rote Kreuz Lampertheim veranstaltet im April wieder eine Blutspendeaktion. Die Blutspende findet am 9. April von 14 bis 19 Uhr in den Räumlichkeiten des DRK, Florianstraße 6, statt. Am Samstag, 16. April, findet die nächste Kleidersammlung des DRK statt. Es wird gebeten die Kleiderspenden bis 8 Uhr, gut sichtbar, an den Straßenrand zu stellen. zg

Sprechstunden des Bürgermeisters BOBSTADT / RIEDRODE - In der Verwaltungsstelle Riedrode ist der Bürgermeister am Donnerstag, 14. April, von 17 bis 18 Uhr zu sprechen. Die Sprechstunde des Bürgermeisters in der Verwaltungsstelle Bobstadt findet am Donnerstag, 21. April, ebenfalls in der Zeit von 17 bis 18 Uhr statt. zg

Interessierte Besucher drängten sich an den Ständen von KiTas und Schulen. Im bunten Treiben ging es um Wissbegierde und konzentriertes Experimentieren – und viel Spaß an der Sache.

Forschertag für Kinder in der Goetheschule / Wissensdurst und Antrieb

Bauwerke präsentiert und experimentiert LAMPERTHEIM – Schauplatz des großen Ereignisses, das auch viele Eltern und Großeltern anzog, waren die Pavillonräume und Turnhalle der Goetheschule. Auf dem Programm stand der „Forschertag“, der seit 2009 zum dritten Mal von einem Projektteam unter der Leitung von Dr. Jürgen Haist, Schulleiter des Lessing-Gymnasiums (LGL) und Koordinatorin Dr. Sabine Nieter im Rahmen des Lampertheimer TTTNetzwerks thematisch vorbereitet und organisiert wurde. „Technik, Teams, Talente (TTT) Forscherwerkstätten Lampertheim“ ist ein in Hessen wohl einzigartiges Konzept zur mathematisch-naturwissenschaftlichen Bildung, das ursprünglich vom LGL bei einem Innovationswettbewerb eingereicht und 2008 mit dem 1. Preis ausgezeichnet wurde. In den Forscherwerkstätten und Forscherecken ihrer KiTas und Schulen sollen Kinder altersgerecht über Experimente an naturwissenschaftlich-technische Arbeitsmethoden und Denkweisen herangeführt werden. Diesmal ging es um das Thema „Bauen“, zu dem junge Forscherinnen und Forscher aus den vierzehn Lampertheimer Kindertagesstätten (KiTas), fünf Grundschulen und der vierten Klasse des LessingGymnasiums mit ihren Erziehern und Lehrern Sehenswertes und Lehrreiches auf die Beine gestellt

hatten. Den fröhlichen Auftakt zur zweieinhalbstündigen Ausstellung steuerte der Chor der Goetheschule unter der Leitung von Musiklehrerin Bettina Wosch bei. Zur bekannten Melodie des Lieds „Froh zu sein“ hatten Kinder und Lehrerin einen neuen Text gebaut, der rhythmisch und mehrstimmig erklärte „Für das Bauen braucht man wenig und wer hier baut ist ein König“ – das geht gesanglich schon mit den Grundbausteinen Papier, Pappe, Holz, Lego und Fischertechnik. Als Gastgeberin begrüßte Schulleiterin Margarete Veltman die rund 170 teilnehmenden Kinder mit ihrem 40-köpfigen Bautrupp aus Erzieher- und Lehrerschaft sowie die Eltern, Angehörige und Ehrengäste, unter ihnen Bürgermeister Erich Maier und Bernd Ranko, Verantwortlicher der Stabstelle Kinder und Senioren der Stadt Lampertheim und Michael Mattern, der bei der BASF Ludwigshafen unter dem Motto „Kinder und Technik“ für Schulspenden in der Metropolregion zuständig ist. Veltman dankte Organisatoren, Sponsoren und der Stadtjugendpflege, die zum ersten Mal mit ihrem Spielmobil dabei war, für ihr Engagement. Bevor die Besucher zur Ausstellung strömten, hatte Veltman den Ehrengästen und dem Projektteam als Gemeinschaftsaufgabe den Bau eines Tores aus Schuh-

Flohmarkt „Rund ums Kind“ HOFHEIM - Am 10. April von 10 bis 15 Uhr veranstaltet der Elternbeirat der KiTa Hofheim einen Flohmarkt rund um´s Kind im Bürgerhaus Hofheim. Wer einen Stand möchte, kann sich gern unter der Rufnummer 06241-985296 oder 01705830859 bzw. per Email unter kitafloho@googlemail.com anmelden. Die Standgebühr beträgt 7 Euro. Anmeldeschluss ist der 2. April. zg

Ostereiersuchen LAMPERTHEIM - Am Karfreitag, 22. April, laden die Naturfreunde Lampertheim zum Ostereiersuchen ein. Um Anmeldung wird gebeten. Anmeldeschluss ist der 19. April. Unkostenbetrag 5 Euro. Gästekinder sind herzlich willkommen. zg

„Luft bewegt“ – das zeigte sich am Stand der Goetheschule. Kräftiges Pusten ließ den Segelsurfer über den Tisch rollen.

kartons aufgegeben, die anschließend ausdauernd beim Team der KiTa Neuschloss zu Bauwerken gestapelt wurden. So viel Wissenschaft und Bautätigkeit macht hungrig und durstig, entsprechend groß war der Andrang am großen Kuchenbüffet und bei der Getränkeausgabe, wo die Mütter für den Verkauf der selbst gebakkenen und gespendeten Kuchen zuständig waren. Auch das Elterncafé war gut besucht. Am Stand der vierten Klasse des LGL mit Dr. Nieter zeigte Zuckerguss beim Bauen mit Würfelzukker seine Klebekraft, während der Bausand der KiTa Falterweg für den Turmbau mit einer unsichtbaren Substanz standfester wurde. Eine trutzige Burg mit Brunnen im Innenhof und ein rosafarbenes Märchenschloss mit goldenen Turmspitzen waren das Werk der beiden Teams der KiTa Hofheim. Drei Traumhäuser hatten sich Marius, Nathaly und Lorenz von der Pestalozzischule gebaut. Dank Solarzellen auf dem Dach ließ sich auch Licht anknipsen. Schulleiterin Ulrike Schulz zeigte sich begeistert von der Leistung ihrer Schüler. An drei Experimentierstationen der Nibelungenschule waren Kinder aus Grundund Hauptschule intensiv mit Messreihen beschäftigt. Die kleinen Solaranlagen hatten sie schon im Unterricht aus Experimentiersets gebaut, wie Rektor Bertram Schmitt erklärte. Mit Folien in verschiedenen Farben wird gemessen, wie sich Wolken als Lichtfilter auswirken können, ein Motor simuliert verschiedene Dachneigungen. Dr. Gabriele Waldkircher, Fachbereichsleiterin Mathematik und Naturwissenschaften am LGL, sieht im TTT-Netzwerk ein sich selbst verstärkendes, nachhaltig wirkendes System. „Ich bin begeistert“, sagt sie. Denn die Schüler entwickeln ihr Denken, erkennen Lösungsmöglichkeiten und lernen die Ergebnisse darzustellen. „Wer noch nicht schreiben kann, malt zum Beispiel Bilder“. Hannelore Nowacki

▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼▲ ▼

BÜRSTADT - Zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Alarmierungsanlagen bei Feueralarm findet am Samstag, 2. April, um 11.45 Uhr im Stadtgebiet Bürstadt, um 12 Uhr im Stadtteil Bobstadt und um 12.15 Uhr im Stadtteil Riedrode ein Probealarm statt. zg

OBERFELD-REISEN Oster- und Eröffnungsreise 6 Tage / 21.04.-26.04.

Imst - Tirol, Hotel Hirschen

mit Osterprogramm, Sonderpension, Wellness 5x Ü/HP 490.5 Tage / 01.06.-05.06. Milders - Stubaital ****Hotel Kindl, 2 Sonderfahrten, Wellness 4x Ü/HP 419.7 Tage / 26.06.-02.07. Genießer- und Sommerurlaub Rohrmoos-Steiermark ****Hotel Schwaigerhof mit Programm, Wellness, inkl. Sommercard 6x Ü/HP 578.4 Tage / 14.07.-17.07. Spreewald Romantik inkl. Spreewaldkahnfahrt u. Mollybahnfahrt 3x Ü/HP 374.-

TAGESFAHRTEN Jeden Montag Sonntag, 10.04.11 Montag, 25.04.11 Sonntag, 08.05.11 Sonntag, 12.06.11 Sonntag, 10.07.11 Sonntag, 14.08.11

Fahrt ins Thermalbad nach Mingolsheim € 18.Frühlingsfahrt nach St. Wendel zum Ostermarkt € 17.Ostertagesfahrt - Taunus Wispertal € 17.Muttertagsfahrt nach Rothenburg o.d. Tauber € 19.Pfingsttagesfahrt in die Pfalz € 16.Tagesfahrt nach Zweibrücken in den Rosengarten € 17.Fahrt nach Koblenz zur Bundesgartenschau inkl. Eintritt € 36.-

Nähere Beschreibung in unserem Reiseprogramm 2011

Anmeldung und Auskunft in unserem Reisebüro Lampertheim: Otto-Hahn-Str. 12 · Tel.: 06206-2252 · Fax 06206-3976 www.oberfeld-reisen.de • email: Oberfeld-Reisen@t-online.de

▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼ ▲ ▼

Probe-Alarm

ÜBER 65 JAHRE

▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲

LAMPERTEIM - Das erste Treffen des Konfirmandenjahrgangs 2011/2012 der Ev. Lukasgemeinde findet am Donnerstag, 7. April, um 16.30 Uhr in der Notkirche, Römerstr. 94, statt.zg

Riedroder Floriansjünger suchen Nachwuchs Werbekampagne läuft

Anderen helfen und Freunde treffen RIEDRODE - Mit einer Werbekampagne will die Jugendfeuerwehr Riedrode Nachwuchs gewinnen. „Im Moment haben wir 13 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr. Im Sommer treten allerdings sechs davon in die Einsatzabteilung über“, erklärte Wehrführer David Rennert im Rahmen eines Pressegesprächs. Um sich aber auch künftig den Nachwuchs zu sichern, trommeln die Brandschützer schonmal kräftig die Werbetrommel. „Eine Gruppe von zwölf Kindern wäre schon super“, meinte der stellvertretende Wehrführer Jörg Bechtolt. Angesprochen fühlen sollen sich alle interessierten Mädchen und Jungen zwischen 10 und 17 Jahren. Nach den Sommerferien übernimmt Tobias Helwerth den Posten des Jugendwartes von Sascha Brutscher, der die 6 zur Einsatzabteilung wechselnden Nachwuchs-Feuerwehrmänner noch bis zur Leistungsspange begleiten wird. Der „neue“ Jugendwart ist selbst im zarten Alter von 10 Jahren in die Feuerwehr eingetreten und greift dadurch auf einen großen Erfahrungsschatz zurück. Zusammen mit seinem Stellver-

treter Maximilian Molitor und Meike Breitwieser als Mädchenbetreuerin kümmert er sich jeden Mittwoch von 19 bis 20 Uhr im Feuerwehrhaus um die engagierten Kinder und Jugendlichen. Dort wird ihnen das relevante Wissen vermittelt. Aber auch der Spaß soll in der Gemeinschaft nicht zu kurz kommen. Es stehen zahlreiche gemeinsame Aktivitäten der verschiedensten Art auf dem Programm. Im Sommer wird ein Ausflug ins Schwimmbad unternommen, außerdem findet wieder das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren, diesmal im Odenwaldkreis, statt. Im April macht die Jugendfeuerwehr einen Ausflug in den Kletterwald Darmstadt. Interessierte können sich mittwochs von 19 bis 20 Uhr im Feuerwehrhaus oder bei Tobias Helwerth unter der Telefonnummer 06206-79027 informieren. Außerdem wird nach den Sommerferien erstmals die Riedroder Kinderfeuerwehr ins Leben gerufen. Hiermit sollen interessierte Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren angesprochen werden. Eva Wiegand

Evang.-Freikirchliche Gemeinde bietet diesen Service am 9. April an Anmeldungen erbeten

Kostenloser Reifenwechsel LAMPERTHEIM - Am Samstag, 9. April, von 9.30 bis 12 Uhr bieten die jungen Erwachsenen der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, Römerstraße 120 in Lampertheim, einen besonderen Service an. Sie wechseln kostenfrei Winter- auf Sommerreifen. Außerdem soll noch das jeweili-

ge Fahrzeug von innen gereinigt werden. Die Besitzer dürfen es sich währenddessen bei einer Tasse Kaffee gutgehen lassen. Mit dieser Aktion, die direkt auf dem städtischen Parkplatz stattfindet, soll ein Zeichen der Hoffnung gerade für die Bürger gege-

ben werden, denen es körperlich oder finanziell nicht möglich ist, einen Reifenwechsel selber durchzuführen. Wer längere Wartezeiten vermeiden möchte, darf gerne unter der Büronummer 0620613107 anrufen und einen Termin vereinbaren. zg

Die Riedroder Jugendfeuerwehr sucht Verstärkung. Mit Werbeplakaten in Kindergärten und Geschäften sowie Flyern sollen interessierte Jungen und Mädchen zwischen 10 und 17 Jahren angesprochen werden. Foto: Eva Wiegand


lokales

seite 8

Aus der Geschäftswelt

Die Kanu-Olympiasiegerin tourt bundesweit für Strahlemann Stiftung

ANZeIGe

Nicole Reinhardt wirbt für „Schlau macht stark!“

KÜCHEN CAMPUS trifft am 7. April Winzergenossenschaft Schriesheim und Starkoch Erich Baier aus Lützelsachsen / Anmeldungen bis 6. April möglich

Genussvolles Frühlings-Kochevent VIeRNHeIM - Zusammen mit der Winzergenossenschaft schriesheim findet auf dem koCH CaMPUs Rhein-Neckar in Viernheim ein Frühjahres-Highlight statt. es wird unter fachmännischer anleitung ein frühlingshaftes 4-Gänge-Menü gekocht. Die Winzergenossenschaft schriesheim präsentiert die neuen 2010er Jahrgänge die passend zur Menüfolge serviert werden. Informationen aus erster Hand erhalten sie direkt von ihrer Hoheit der schriesheimer Weinkönigin sandra. Der starkkoch erich Baier aus lützelsachsen, einst Chef-

koch und Inhaber der lützelsachsener Winzerstuben, wird die Gäste kulinarisch durch den abend begleiten. Das Bergsträßer Frühlingsmenü besteht aus einem Bärlauchcremesäppchen mit lachssashimi, warmer Ziegenkäse mit schalottenkonfitüre an Frühlingssalat, kalbsmedaillons mit Nusskruste, dazu spargel-Ragout und kartoffel-estragon-schnee, erdbeeren in Gewürztraminer-aspik und weißes schokoladen-espuma. schon beim lesen dieses Menüs läuft einem sprichwörtlich das Wasser im Munde zusammen. kulinarische Geschmack-

samstag, 2. april 2011

LAMPERTHEIM - Schlau macht stark. Unter diesem Motto fördert die Heppenheimer „Strahlemann Stiftung“ die Ausbildungsfähigkeit von Schülerinnen und Schülern, verbessert die Ausbildungsbereitschaft von Unternehmen und ermöglicht so möglichst vielen Jugendlichen eine Berufsausbildung. Damit sich immer mehr Unternehmen dieser Initiative anschließen und Jugendlichen so eine Chance für ihre berufliche Zukunft bieten, touren prominente Botschafter durch ganz Deutschland und werben um Unterstützung des Vorhabens. Mit dabei, die Lampertheimer Kanu Olympiasiegerin, Nicole Reinhardt. Ob zum Trainingslager, zum Wettkampf, Einkaufen oder beim Besuch von Freunden. Unterwegs ist sie dabei immer mit ihrem „Strahlemann Mobil“. Die

explosionen sind garantiert. Die Gäste erwartet ein genussvoller abend zum Preis von 69 euro inkl. Getränke (secco, Wasser, apfelschorle, edle Weine, kaffeespezialitäten), leihschürzen, Rezepte und guter stimmung. anmeldungen noch bis zum 6. april möglich. zg kÜCHeN CaMPUs Heidelberger straße 24 68519 Viernheim Telefon 06204 / 789 660 Mobil 0170 / 480 41 24 oder 0170 / 470 47 18 www.kuechen-campus.de

Die Lampertheimerin Nicole Reinhardt überreichte der Gruppe PUR die Botschafterurkunde der „Strahlemann Stiftung“. Foto: oh erste Fahrt unternahm Reinhardt von Lampertheim nach Reichelsheim im Odenwald, anlässlich eines ganz besonderen Ereignisses. Im Rahmen eines Benefizkonzertes durfte sie dort der erfolgreichen Musikgruppe PUR

die Botschafterurkunde der „Strahlemann Stiftung“ überreichen. Damit sind Hartmut Engler und die anderen PUR-Mitglieder jetzt mit Nicole Reinhardt gemeinsam im Dienste der guten Sache unterwegs. zg

Sanierung der Schubertstraße im Stadtteil Hofheim

Vollsperrung ab 4. April HOFHEIM - Aufgrund einer Kanal- und Straßensanierung wird die Schubertstraße im Stadtteil Hofheim in der Zeit vom 4. April bis voraussichtlich 16. Dezember 2011 voll

Das Team von KÜCHEN CAMPUS freut sich mit der Schriesheimer Weinkönigin Sandra Rell, Starkoch Erich Baier und der Winzergenossenschaft Schriesheim auf das Frühlings-Kochevent am 7. April. Foto: oh

gesperrt. Die Vollsperrung wird abschnittweise durchgeführt zwischen der Nordheimer Straße bis Heinrichstraße und ab Heinrichstraße bis „In den Rheinlüssen“. Baubeginn

ist ab Nordheimer Straße in nördlicher Richtung. Wegen des Umleitungsverkehrs wird in der Mainstraße ein einseitiges Halteverbot eingerichtet. zg

b A n e l l e t s u a B 2 0 % 69 % 9 6 Riesiger

bis zu

! S U A R S S U VIELES M

bis zu

t t a b a R n e l l e t s u a B

bis zu

n e h c ü K n e t n la p e g i e

auf alle fr

Baustellen

auf alle Möbel-

Be

MATRATZEN & RAHMEN-AK

t t a b a R n e l l e t s Bau

2 kaufen – 1 bezahl

en

ngsküch u ll te s s u A ie w o s rt A r e ll auf unzählige Möbel a

Beim Kauf einer Matratze oder eines Rahmens Sie die 2. Matratze bzw. den 2. Rahmen GRATIS (auf ein ausgesuchtes Sortiment)


lokales

samstag, 2. april 2011

seite 9

Hinter den Kulissen des Zirkus Charles Knie / Noch bis 4. April auf der Kisselswiese

Aus der Geschäftswelt

Bunte Kostüme, vorwitzige Seelöwen und klasse Artisten

Tag der offenen Tür am Samstag, 9. April / Infos und Beratungsangebote

WORMS - Der letzte GroßZirkus Deutschlands „Zirkus Charles Knie“ schlug am Donnerstag bereits seine großen Zirkuszelte auf der Wormser Kisselswiese auf und feierte gestern Premiere. Bevor die vielen Tiere und Artisten jedoch ihr Programm für ihr Publikum starteten, ließ Sascha Grodotzki, Pressesprecher des Zirkus Charles Knie, die örtliche Presse hinter die Kulissen schauen. „Menschen, Tiere, Sensationen“ – dieses Motto war bereits bei den Aufbauarbeiten sichtbar. Bunte Kostüme schmückten nicht nur die Artisten, sondern hingen auch zu Hauf schon in einem der vielen Zirkuswagen bereit für den Auftritt. Während sich die vier Tiger noch in ihren Ställen ausruhten, wurden die großen Zeltanlagen leider bei nicht so schönem Wetter aufgebaut. Den Seelöwen Stefanie und Manta machte der Regen am Donnerstag nicht das Geringste aus. Sie fingen vorwitzig die Leckerlis von Trainerin Mona auf. Zur Belohnung gab es dann sogar einen Kuss für die Künstlerin. Das neue Programm „Eine Reise um den Globus – Die ganze Welt im Zirkusglanz“ ver-

spricht bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen 150 Minuten Live-Unterhaltung vom Feinsten mit internationalen Spitzen-Artisten, exotischen Tieren, Live-Orchester und ShowBallett. Noch bis zum 4. April entführen 31 internationale preisgekrönte Artisten des Zirkus Charles Knie auf der Kisselswiese ihr Publikum auf eine einzigartige, unvergessliche Reise durch ferne Länder. Zu Eintrittspreisen, die zwischen 12 und 30 Euro (ermä-

ßigt zwischen 10 und 26 Euro) liegen, kann man dieses einzigartige Event erleben. Karten sind im Vorverkauf (zuzüglich Gebühren) auch beim Nibelungen Kurier, PrinzCarl-Anlage 20, erhältlich. Die Vorstellungen finden täglich um 15.30 und 19.30 Uhr sowie sonntags um 11 und 15.30 Uhr statt. Weitere Informationen zum Zirkus gibt es im Internet unter www.zirkus-charles-knie.de. Judith Oberle

Fit in den Frühling mit der BARMER GEK Lampertheim laMPeRTHeIM – es ist soweit! am samstag, 9. april, findet der erste Tag der offenen Tür bei der BaRMeR Gek lampertheim in der kaiserstraße 22 statt. Viele Interessante angebote warten auf die Bürgerinnen und Bürger aus lampertheim und Umgebung. „an diesem Tag wollen wir zeigen, dass wir mehr können als nur krankenkasse und wie wir helfen können gesund zu bleiben“ so oliver Haumann, Bezirksge-

schäftsführer der BaRMeR Gek. Das angebot an diesem Tag reicht von Beratungsangeboten für schulabgänger und zukünftige auszubildende, über Informationen zum Thema allergie bis hin zur Vorstellung der BaRMeR Gek Nasendusche und einigen Überraschungen für jung und alt, die aber noch nicht verraten werden. Natürlich stehen jedem kunden und Nichtkunden an diesem Tag auch die Mitarbeiterinnen und

Mitarbeiter für alle anderen Fragen rund um das Thema krankenversicherung und Gesundheit zur Verfügung. sie können an diesem Tag nicht kommen möchten aber auf eine Nasendusche oder eine Beratung nicht verzichten? kein Problem, denn ab sofort steht die BaRMeR Gek lampertheim allen anrufern kostenfrei aus dem Festnetz und Mobilfunknetz unter 0800 33 20 60 466 550 zur Verfügung. zg

Italienische Musikgeschichte wird am 7. April in Lampertheim präsentiert

„O Sole Mio“ im „Alten Kino“

Trainerin Mona erhielt für die Leckerlis, die sie den Seelöwen zuwarf, einen Kuss. Foto: Judith Oberle

LAMPERTHEIM - Im Rahmen der Reihe „Musikkultur im Alten Kino“ laden die Musiker-Initiative Lampertheim und „cultur communal“ am Donnerstag, 7. April, zu einer Veranstaltung mit dem Titel „O Sole Mio - Italienische Hits von damals bis heute“ ein. Wer war nicht schon einmal in Bella Italia? Es ist ein Land zum Verlieben und dieses italienische Lebensgefühl wird am 7. April im Alten Kino in Lampertheim präsentiert. Die Musiker lassen an diesem Abend keine Wünsche offen, um ihr

Publikum zu verwöhnen. Mit italienischem Wein und einem Mix aus Klassikern und der modernen italienischen Musikgeschichte. Von Südtirol bis nach Sizilien, vom Trientiner Bergsteigerchor, über Adriano Celentano, Eros Ramazzotti, Luciano Pavarotti, Zucchero, Enrico Caruso bis zu Gianna Nannini, alles wird zu hören sein. Jedes einzelne Bandmitglied, das an diesem Abend auf der Bühne des Alten Kinos steht, wird mit verschiedenen gesanglichen Darbietungen zu hören sein. Die

f u a k r e v b UMBAU wegen

0%

ANZeIGe

N E F F O S F U A K VER

Band besteht aus Elke Singer, Helmut Wehe, Patrick Schneller, Patrick Embach, Wolfgang „Wolle“ Sing, Gigu Neutsch und Christoph Tischmeyer. Besonders der „special gast“ Lisa Fornaci, Tochter von Restaurantbetreiber Luciano, versprüht echtes italienisches Flair. Alles in allem verspricht dieser Abend ein italienischer Genuss der Extraklasse zu werden. Beginn der Veranstaltung ist um 20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro (Nur Abendkasse). zg

VERKAUF SONNTAG

. 3

L I R P A r h U 0 0 . 8 1 – 0 13.0

n-Rabatt

estellaufträge

KTION

len!

erhalten S dazu!

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr, Sa. 10.00 – 16.00 Uhr


KLEINANZEIGEN • VEREINSKALENDER

Seite 10

LAMPERTHEIM

Reit- und Fahrverein

Kath. Pfarrgruppe Sa., 2. April, 17 Uhr St. Andreas Beichtgelegenheit; 18 Uhr St. Andreas Vorabendmesse z. 4. Fastensonntag Mitwirkung: Kirchenchor St. Andreas; 17.45 Uhr Mariä Verkündigung Beichtgelegenheit; 18.30 Uhr Mariä Verkündigung Vorabendmesse z. 4. Fastensonntag So., 3. April, 9 Uhr St. Andreas Hochamt; 10 Uhr Mariä Verkündigung Hochamt – Mitw.: Minigottesdienstkreis; 10 Uhr St. Marienkrankenhaus Eucharistiefeier; 10.30 Uhr Herz-Jesu Familiengottesdienst Mo., 4. April, 9 Uhr St. Andreas Heilige Messe Di., 5. April, 9 Uhr St. Andreas Gemeinschaftsmesse der Frauen, anschl. Rosenkranzgebet; 18 Uhr Mariä Verkündigung Eucharistiefeier in der AH-Kapelle; 19.30 Uhr St. Andreas Bußgottesdienst Mi., 6. April, 8.30 Uhr Mariä Verkündigung Rosenkranzgebet in der AH-Kapelle; 9 Uhr Mariä Verkündigung Eucharistiefeier in der AH-Kapelle; 15.30 Uhr St. Andreas Schülergottesdienst

Martin-Luther-Gemeinde Sa., 2. April, 13 bis 18 Uhr 10. Bücherflohmarkt im Martin-Luther-Haus So., 3. April, 9.30 Uhr Gebetskreis, Martin-Luther-Haus; 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Pfr. Sémon; 11 bis 17 Uhr 10. Bücherflohmarkt im MartinLuther-Haus Mo., 4. April, 18 Uhr Funktionsgymnastik, Martin-Luther-Haus Di., 5. April, 19.30 Uhr 4. Passionsandacht, Pfr. Kröger Mi., 6. April, 20 Uhr Frauen im Gespräch „Alz…was?“-gemeinsam kundig machen – Vorstellung von Kinder und Jugendbüchern zur AlzheimerDemenz; Hans-Thoma-Straße

Am Samstag, 2. April, findet ab 10 Uhr ein Arbeitseinsatz auf dem Gelände des Reitvereins statt. Das Aprilturnier wird zwischen dem 15. und 17. April veranstaltet. Die Helferlisten hängen in Kürze aus, es wird um zahlreiches Eintragen gebeten.

Pfarrgruppe Sa., 2. April, 17 Uhr St. Andreas Beichtgelegenheit; 18 Uhr St. Andreas Vorabendmesse z. 4. Fastensonntag; 17.45 Uhr Mariä Verkündigung Beichtgelegenheit; 18.30 Uhr Mariä Verkündigung Vorabendmesse z. 4. Fastensonntag So., 3. April, 9 Uhr St. Andreas Hochamt; 10 Uhr Mariä Verkündigung Hochamt – Mitw.: Minigottesdienstkreis; 10 Uhr St. Marienkrankenhaus Eucharistiefeier; 10.30 Uhr Herz-Jesu Familiengottesdienst

Evang. Lukasgemeinde So., 3. April, 10 Uhr Gottesdienst zum Abschluss der Ausstellung „Kunst trotz(t) Demenz“; 15 Uhr Du bist nicht allein Mo., 4. April, 9.45 Uhr Funktionsgymnastik; 14.30 Uhr Club des Goldenen Alters Di., 5. April, ab 14.30 Uhr F l ö tengruppen, Frau Harres; 15 Uhr Blockflöten-Ensemble, Frau Hege; 16 Uhr Flötenunterricht, Frau Hege; 17 Uhr Konfirmandenunterricht, Pfr. Herbert; 19.30 Uhr Dekanatskantorei in der Domkirche Mi., 6. April, ab 13.30 Uhr Trompetenschüler; ab 14.30 Uhr Flötengruppen, Frau Harres; ab 18 Uhr Pfadfindergruppen „Sippe Wolf“ und „Sippe Luchs“

Heimat- / Museumsverein Das Heimatmuseum, Römerstraße 21, hat am 3. April von 10 bis 12.30 Uhr geöffnet.

BÜRSTADT Kath. Kirchengemeinden Sa., 2. April, 18 Uhr St. Peter Hl. Messe

Kaninchenzucht H18 Einladung zur Mitgliederversammlung am 2. April im Hasenheim in der Hassellache um 19 Uhr. Die Jahreshauptversammlung des Kaninchenzuchtvereins H18 Bürstadt findet am So., 17. April um 15 hr im Vereinsheim in der Hassellache statt. Anträge können bis zum 15. April bei Donald Peikl, Kirchgässchen 3, 68642 Bürstadt, Tel. 06206-710603, E-Mail: vorstand@kzv-h18.de abgegeben werden.

Kath. Kirchengemeinden So., 3. April, 10.30 Uhr Hl. Messe anschl. Einladung zum Einfachessen der KAB im Pfarrzentrum; 9 Uhr St. Michael Hl. Messe; 18 Uhr St. Michael Hl. Messe Mo., 4. April, 18 Uhr St. Michael Hl. Messe Di., 5. April, 9 Uhr St. Peter Hl. Messe Mi., 6. April, 8.30 Uhr St. Michael Eucharistische Anbetung; 9 Uhr St. Michael Hl. Messe; 18 Uhr St. Michael Kreuzwegandacht gestaltet von der Legion Mariens; 14 Uhr St. Peter Hl. Messe für die Senioren Do., 7. April, 18 Uhr St. Peter Hl. Messe Fr., 8. April, 6.30 Uhr St. Peter Frühschichtgottesdienst anschl. Frühstück im Pfarrzentrum; 18 Uhr St. Peter Kreuzwegandacht; 17 Uhr Altenheim Hl. Messe Sa., 9. April, 14.30 Uhr St. Michael Trauung der Brautleute Michele Sarah Gebhardt und Sebastian Kühn; 17 Uhr St. Peter Beichtgelegenheit; 18 Uhr St. Peter Hl. Messe

VERSCHIEDENES

Samstag, 2. April 2011

Evang. Kirche Bürstadt

VdK Ortsverband Biblis

So., 3. April, 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Predigt: Pfarrer Hans Peters, Kollekte für die eigene Gemeinde. Mo., 4. April, 19.30 Uhr Kirchenchor. Di., 5. April, 15 Uhr Konfirmandenunterricht. Mi., 6. April, 19.30 Uhr Posaunenchor. Sa., 9. April, 9.30 bis 12 Uhr Kinderkirchenmorgen.

Sonntag, 3. April, um 14 Uhr findet die Jahreshauptversammlung im Hotel Lindenhof in Biblis statt. Die Mitglieder des VdK Ortsverbandes Biblis sind herzlich eingeladen.

Freiwillige Feuerwehr Am Montag, 4. April, um 19.30 Uhr ist eine Übung.

VdK OV Bürstadt Am Sonntag, 10. April, findet unser Frühlingskaffee im Briebelsaal des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth statt. Damit auch gehbehinderte Mitglieder teilnehmen können, ist es uns gelungen einen Fahrdienst zu organisieren. Wer den Dienst in Anspruch nehmen möchte, meldet sich bitte bis spätestens Dienstag, 5. April, an. Leider können keine Elektrorollstühle befördert werden. Anmeldungen bei: M. Stockmann, Tel. / Fax 062068965, Email: monika.stockmann@online.de; A. Fettel, Tel: 06206-1306738, Fax: 062061306739 oder Email: annegret. fettel@vdk-ov-buerstadt.de.

BIBLIS Evang. Kirche Biblis Sa., 2. April, Jungschar fällt leider aus; 19.30 Uhr JesusHouse So., 3. April, 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und Einzelkelchen gehalten von Pfr. Dr. Wetzel, Kollekte: für die eigene Gemeinde Di., 5. April, 9.30 bis 11 Uhr internationaler Frauentreff Mi., 6. April, 15 bis 17 Uhr Geburtstagskaffee; 17 bis 17.45 Uhr Sprechzeit von Pfr. Dr. Wetzel; 18 Uhr Bibelgesprächskreis

RV „Vorwärts“ 1923 Sa., 2. April: Training nach Sondervereinbarung, Abfahrt 13 Uhr am Hütchen-Kiosk; So., 3. April: RTF- Tour / RM-Cup des VC Frankfurt in Rödermark-Urberach, Abfahrt um 8.30 Uhr am Hütchen-Kiosk, Alternative: RTF in Dudenhofen; So., 3. April: RTF- Tour des RSV Rüsselsheim in Bischofsheim, Abfahrt um 8.30 Uhr am Hütchen-Kiosk.

WATTENHEIM Freiwillige Feuerwehr Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wattenheim findet am 2. April, um 19 Uhr im Wattenheimer Gerätehaus statt. Hierzu sind alle Aktiven-, Altersund Ehrenabteilung sowie die passiven Mitglieder recht herzlich eingeladen.

HOFHEIM Evang. Kirchengemeinde So., 3. April, 9.30 Uhr Gottesdienst Gestaltung: Christine Geipert (Dekanat Ried); 10.30 Uhr Kindergottesdienst Mo., 4. April, 15 Uhr Kindergruppe ab 6 Jahren Di., 5. April, 20 Uhr Kirchenchor; 20 Uhr Treff „junger“ Frauen Mi., 6. April, 15 Uhr Frauenhilfe; 19 Uhr Andacht in der Passionszeit Do., 7. April, 19.30 Uhr Frauentreff Fr., 8. April, 9.30 Uhr Krabbelgruppe; 19.30 Uhr Posaunenchor

BOBSTADT Evang. Kirche Bobstadt Sa., 2. April, 9.30 bis 12 Uhr Kinderkirchenmorgen

Evang. Kirche Bobstadt So., 3. April, 9 Uhr Gottesdienst, Predigt: Pfarrer Hans Peters; Kollekte für die eigene Gemeinde. Di., 5. April, 14.30 Uhr Singkreis; 15 Uhr Konfirmandenunterricht in Bürstadt.

Turngemeinde 1925 Am Montag, 4. April, um 19.30 Uhr, findet im TG-Vereinsheim auf der Tennisanlage die ordentliche Mitgliederversammlung der TG Bobstadt statt. Anträge zur Tagesordnung können spätestens eine Woche vor der Mitgliederversammlung schriftlich beim 1. Vorsitzenden Michael Withake eingereicht werden. Um zahlreiches Erscheinen der Vereinsmitglieder wird gebeten.

NORDHEIM Evang. Kirche So., 3. April, 10 Uhr Gottesdienst gehalten von Pfr. Polzer; Kollekte: für die eigene Gemeinde Mo., 4. April, 19 Uhr Flötenkreis; 19 Uhr Diakoniekreis mit Vortrag von Pfr. Polzer Di., 5. April, 15.15 bis 16.45 Uhr Jungschar im Ev. Gemeindehaus, Thema: Ostergarten 2; 16 bis 17.30 Uhr Konfirmandenunterricht; 16.30 bis 17 Uhr Kinderchor für Kindergartenkinder ab 4 Jahren in der Ev. Kindertagesstätte Nordheim Mi., 6. April, 10.45 bis 11.30 Uhr Sprechstunde von Pfr. Dr. Wetzel; 16.30 Uhr Handarbeitskreis. Die Öffnungzeiten des Ev. Pfarrbüros in Nordheim sind von 8.30 bis 12 Uhr und nachmittags erst von 16 bis 18 Uhr.

IMMOBILIEN

PINNWAND

PINNWAND

ACHTUNG AUFGEPASST! SchminkModelle gesucht! Ab 30 Jahren aufwärts. Tel. 06206-1307590 Sammler sucht alte Mopeds, Roller, Mofas usw., Zustand egal! Zahle fair! Tel. 0173-8444293 Kettler Schwenksolarium mit Gesichtsbräuner, neue Röhren, zu verkaufen. Preis 150,– € Tel. 0620651053

VERMIETUNGEN

PINNWAND

Schönes Kettler Shine Mädchenfahrrad, 26 Zoll, RH 42, 7-GangNabenschaltung, Aluminiumrahmen, Nabendynamo, Korb, gepflegter Zustand für 180,- ¤ VHB zu verk. NP 399,- ¤. Tel. 06206-54651

Kleinanzeigen

auch online aufgeben

www.tip-verlag.de

Puky Kinderfahrrad, 16 Zoll, blau mit gelb, 60,– €. Puky Laufrad, blau mit gelb, 40,– €. Puky Roller klein, Doppelrad hinten, rot, 20,– €. Tel. 06206-56984

AUTO Cabrio Peugot 306, TÜV 2013, EZ 8/2000, zu verkaufen, VHB. Tel. 0160-7836701

PRIVATE KLEINANZEIGEN

Für 5,- bzw. 10 Euro (Barzahler/Abbuchungstarif) veröffentlichen wir Ihre Anzeige im TIP über 26.750 mal (!) in unserem kompletten Verbreitungsgebiet. Wenn Sie ohne Namen oder Telefonnummer inserieren wollen, also Ihre Anzeige vertraulich bleiben soll, dann plazieren wir Ihren Text mit einer Chiffre-Nr. Unter dieser Nummer sammeln wir dann alle Zuschriften an Sie. Anzeigenschluß ist jeweils montags, 17 Uhr. Den Coupon schicken Sie bitte per Post oder Fax an den Verlag: Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim, Fax 06206 - 94 50 10. Auch auf unserer Internet-Seite (www.tip-verlag.de) gibt es die Möglichkeit, Anzeigen online aufzugeben.

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben oder ein Satzzeichen.

 *Je drei  Zeilen  5,-€ bis  *sechs  Zeilen  10,usw.

Die Anzeige soll erscheinen: Mittwoch ❏ Samstag ❏ Mittwoch + Samstag ❏

nnen Sie

re Anzeige kö

Ih Bei Chiffre-Anzeigen (Aufschlag 3,- €) hier ankreuzen: die Uhr : rund umrnet en ❏ Ich hole die Zuschriften persönlich ab ❏ Ich bitte um Zusendung per Post auch im Inte auafggeb .d e rl e -v ip w w w.t ❏ Betrag liegt in bar bei *Anzeigenpreis pro Ausgabe ❏ Betrag abbuchen Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab:

Name, Vorname:

Konto-Nr.:

Straße, Nr.:

Bankleitzahl:

PLZ, Ort:

bei:

Unterschrift:

1-Zi-Apartm. (möbl.) und möbl. Zi. zvm. für Mont. + Wochenendheimfahrer in Biblis. Tel. 0163-4415045 3 ZKB in Biblis, interessant geschnitten, 90 m², mit Vollwärmeschutz, Balkon, KFZ-Platz, Kellerraum, frei ab 1.7.2011, KM 510,– € + NK 100,– € + 2 MM KT. Näheres unter 06245-5153 oder 0172-2072564 BIBLIS: ruhige, helle DG, 3½ ZKB, Balkon, Garage. Miete 500,– € + NK + KT. Tel. 0172-6116575 Hüttenfeld 4 ZKB, ca. 105 m², OG, ab sofort zvm, priv. 0175-1206024 Hüttenfeld, Lagerhalle, 900 m² + 250 m² Büro, 3– €/m², ab sofort zvm., priv. 0175-1206024 Wohn- und Geschäftshaus zu vermieten in La.-Hofheim. Wohnhaus 600,– €. Geschäftshaus 1.200,– €. Tel. 0173-1859591 LA.-Neuschl.: 1-Zi.-App. ca. 30 m² möbl., neu renoviert. 320,– € + NK + 2 MM KT. Tel. 06206-51058

VERMIETUNGEN LA.: 2 ½ ZKB, 75 m², 3. OG, TGLBad, EBK, Laminatboden, Loggia, Keller, Stpl., Gartenanlage, 10-Parteienhaus mit Fahrstuhl, Nähe Stadion, ab 1.5. zu vermieten. 550,- ¤ + NK + 2 MM KT. Tel. 0177-8707286 LA: Ernst-Ludwig-Str. Ladengeschäft ab sofort zu vermieten. Tel. 06206-156368 od. 0176-25269685 LA: 3 ZKB, gr. Balkon, ca. 80 m², Tgl.-Bad/Du., sep. WC, Kellerraum, 1. OG, KM 420,– € + NK + 2 MM KT. Tel. 06206-54650 BÜ: 3 ZKB, gr. Balk., Laminat, EBK, ca. 70 m², KM 440,– € + NK + KT, frei ab 15.4. Tel. 0177-7464375

GESUCHE Suche in Biblis od. Groß-Rohrheim EFH, ohne Hzg. zu mieten, Innenrenov. wird übernommen. Tel. 06245-3852 Suche in Bürstadt 3 ZKB zum 15. Mai 2011. Handy-Nr. 015201088796 oer Tel. 06206-5169985

VERKÄUFE Groß-Rohrheim, EFH zu verkaufen, Wfl. 180 m², gr. Garten, Nebengebäude + Garage. Tel. 06206-8162 BÜ: EFH von privat, zentr. gelegen, ohne Garten mit Hof u. Garage, ca. 100 m² Wfl., 3 ZKB, G-WC, überdachter Freisitz (ausbaubar zum Zimmer), Wärmedämmung, 06/07 saniert. VKP 139.990,– €. Tel. 0163-9299957 ab 18 Uhr 1-FH in Hofheim zu verkaufen. EG: 4 ZKB + Abstellraum, OG: Kl. Dachwhg., gr. Kellerräume, Garage. Grdst. 468 m². VHB 185.000,- €. Tel. 06241-954595 Haus am See (Riedsee) von privat zu verkaufen, 60 m² Wfl., neuw. Küche, gr. WiGa, gr. Garage, komfort. Ausstattung. Preis nach Vereinbarung. Tel. 0160-92235317

GEWERBE BÜ: Imbiss (Fußgängerzone) zu verk. und Wohnung, ca. 145 m², für 560,– € zu vermieten. Tel. 06206-964439

...zielsicher werben im PROFESSIONELLE KONTAKTANZEIGEN Tel.Sex! *1,99€/Min a.d.deutsch. Festnetz (abweich a.d.deutsch. Mobilfunk)


Samstag, 2. April 2011

Auto Aktuell

ANZeIGe

Seite 11

Peugeot 3008 Hybrid4 erhält Goodyear Innovation Award

Günstiger Einstiegspreis macht Hybridmodelle attraktiv

Als erster französischer Hersteller in der bereits zehnjährigen Geschichte der leserwahl zum „Auto Bild Allrad Auto des Jahres“ erhält Peugeot für den 3008 HYbrid4 den Redaktionspreis „Goodyear Innovation Award 2011“. europas größtes Allradmagazin ehrt gemeinsam mit dem Reifenhersteller Goodyear die aus Sicht der Redaktion interessanteste 4x4Neuheit des Jahres. „unsere Wahl ist in diesem Jahr auf den Peugeot 3008 HYbrid4 gefallen, weil er als erstes Serienfahrzeug weltweit die anspruchsvolle kombination von sauberem Dieselmotor und elektroantrieb

Bei der Verbreitung innovativer Antriebstechnologien spielt die Preisgestaltung eine ganz wesentliche Rolle. Das ergab eine umfrage von Honda, die unter rund 2.000 Fahrern von Hybridmodellen der Marke durchgeführt wurde. 77 Prozent der Befragten gehen davon aus, dass ein einstiegspreis von unter 20.000 euro wesentlich dazu beiträgt, die Hybridtechnologie nicht länger als „zu teuer“ anzusehen und sie dadurch für viele Menschen erst interessant wird. „top-down“ von oben nach unten oder „Bottom-up“, also genau umgekehrt – das ist hier die Frage. Diese Anglizismen stehen für zwei ganz unterschiedliche Vermarktungsstrategien. Mit dem durchschnittlichen, jüngst von einem Internetportal ermittelten listenpreis von über 90.500 euro für serienmäßige Hybridfahrzeuge deutscher Hersteller setzen die heimischen Marken eindeutig auf die sogenannte top-down-Vermarktungsstrategie: Sie bedienen bei der einführung der Spritspar-

bietet. Dieser Hybrid treibt beide Achsen besonders kraftstoffsparend an und ist somit zukunftsweisend für die gesamte Automobiltechnik“, begründet der Chefredakteur von „Auto Bild Allrad“, Bernhard Weinbacher, die Wahl. Die einzigartigkeit des Crossover von Peugeot besteht in seinem Antrieb. Vorne arbeitet ein 120 kW/163 PS starker Zweiliter-Common-Rail-turbodiesel, im Heck ein elektromotor, der bis zu 27 kW/37 PS leistet. eine automatische Antriebssteuerung sorgt für optimierten Verbrauch durch erkennen der jeweils benötigten Betriebsart bis zum Allradantrieb.

Die HYbrid4-technologie spart nach Peugeot-Angaben im Vergleich zum reinen dieselbetriebenen Auto mit vergleichbarer leistung bis zu 35 Prozent kraftstoff und Abgase ein, weil im reinen elektrobetrieb emissionen gar nicht erst entstehen. Der 3008 HYbrid4 kommt mit 3,8 liter Diesel auf 100 kilometern aus, was einem Co2-Ausstoß von lediglich 99 g/km entspricht. Mit der exklusiven „limited edition“ ab 39.900 euro hat Peugeot seit März den 3008 HYbrid4 bereits offiziell lanciert. Verkaufsstart ist ab Sommer. (Auto-Reporter.Net/hhg)

Für den Peugeot 3008 HYbrid4 gab es den Redaktionspreis „Goodyear Innovation Award 2011“. Foto: Peugeot/Auto-Reporter.NET

Automarkt im

23. Weltmesse für Oldtimer, Classic- und Prestige-Automobile, Motorsport, Ersatzteile und Restaurierung Inh. Armin Strubel e.K.

Windschutzscheibe Neu oder Reparatur Ölwechsel · Auspuff · Stoßdämpfer

68642 Bürstadt · Industriegebiet Ost Lorscher Str. 12 · Tel. 0 62 06 -7 57 87 Öffnungszeiten:

Clean Car Lampertheim

AutopflegeService

Behringstraße 9

Tel. 06206-307 407

Mo.-Fr. 8 –12 + 13 – 18 Uhr, Sa. 9 – 12 Uhr

Annahmestelle zur kostenlosen Entsorgung Ihrer Schrott-Fahrzeuge

WWW.

-Verlag.de

Ihr Traum ist unser Antrieb. Der CR-V 2.0 Comfort 50 Jahre Edition.

unser Hauspreis

€ 24990,-

Techno Classica: Große Reisemobile von Peugeot Große Reiseautomobile haben in der Geschichte von Peugeot stets eine wichtige Rolle gespielt. Bei der diesjährigen techno Classica in essen, die noch bis zum 3. April 2011 ihr Pforten geöffnet hat, steht diese Fahrzeuggattung auf dem Peugeot-Stand in Halle 4 (Stand 104) im Mittelpunkt. Auf der 234 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche werden insgesamt fünf Fahrzeuge der löwenmarke präsentiert. Zwei von ihnen stammen aus dem Peugeot-Museum in Sochaux: Während der typ 184 mit großem Sechszylindermotor die Generation der luxurösen limousinen aus den späten zwanziger Jahren repräsentiert, steht ein weiteres Fahrzeug aus dem Museums-Fundus für die Moderne: der 607 Paladine. Dabei handelt es sich um ein einzelstück, das sich durch seinen verlängerten Radstand und das elektrisch betätigte landauletklappdach auszeichnet. es wurde bereits vom amtierenden französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy als Staatskarosse genutzt.

ergänzt wird die Parade der Peugeot-Modelle durch den 504, der mit seinen von Pininfarina gestalteten Formen DesignGeschichte schrieb. er gehört zu den Vorfahren der jüngsten limousinen-Generation von Peugeot, die vor wenigen tagen an den Verkaufsstart ging: Der aktuelle Peugot 508, der auf der techno Classica als limousine in der sportlichen Ausstattungsstufe Gt präsentiert wird, verkörpert das topmodell der Marke und läutet die neue Designsprache der löwenmarke ein. Seit Mitte März ist der 508 in zwei karosserieversionen, als limousine und als SW, im Handel erhältlich. Abgerundet wird die Markenpräsentation in essen schließlich durch ein 504 Coupé aus dem Fundus des Peugeot 504 Coupé Cabrio Clubs e. V., dessen Mitglieder sich zusammen mit Vertretern des Clubs „löwentreffen“ wieder vor ort in der Standbetreuung engagieren. (Auto-Reporter.Net/hhg)

technologie zu allererst die

Der Honda Jazz Hybrid lockt mit einem Preis unter 20.000 Euro. Foto: Honda/Auto-Reporter.NET obersten Segmente. Bei Honda dagegen versuche man, Innovationen schnellstmöglich für breite Zielgruppen erschwinglich zu machen, betont der Hersteller. er vermarktet seine Hybridfahrzeuge nach dem Bottom-up-Prinzip. Mit den Modellen Insight, CR-Z und dem neuen Jazz Hybrid hat Honda drei Modelle mit der bewährten IMA-Spritspartechnologie im Angebot. Der durchschnittliche listenpreis für die einstiegsversionen der Hybridfahrzeuge von Honda beträgt rund 20.300 euro.

99 Prozent der befragten HondaFahrer begrüßen die erweiterung der Angebotspalette an Hybridmodellen um den CR-Z und die Hybridversion des Jazz. 87 Prozent sind der Ansicht, dass der Hybridantrieb durch die Angebotserweiterung für noch mehr Autofahrer attraktiver wird. (Auto-Reporter.Net/sr)

Angebot und Nachfrage Ihr Marktplatz im Ried www.tip-verlag.de

www.peugeot.de www.peugeot.de

UNSER UNSER ERFOLGSTRIO ERFOLGSTRIO

HOHER FAHRSPASS, GERINGER PREIS. HOHER FAHRSPASS, GERINGER PREIS.

Abb. enthält Sonderausstattung.

EASY DRIVE

LEASINGRATE OHNE ANZAHLUNG:

Abb. enthält Sonderausstattung.

LEASING 1 inkl.

•EASY 4 Jahren Garantie DRIVE 2 2 LEASINGRATE mtl. mtl. • 4 Jahren Wartung & 1 OHNE ANZAHLUNG: LEASING inkl. Verschleißteilen für den PEUGEOT 4 Jahren Jahren Mobilitätsgarantie Garantie •• 4 2072CC Filou mtl. • „Assistance“ 4 Jahren Wartung & Abb. enthält Sonderausstattung. Abb. enthält Sonderausstattung. Verschleißteilen für den PEUGEOT •¹ Zusätzlich 4 Jahren zurMobilitätsgarantie Herstellergarantie gelten bei 48 Monate einer Laufleistung von 207bzw. CCbzw. Filou ¹ max. Zusätzlich Herstellergarantie bei 48 Monate einer 40.000zur km die Bedingungen dergelten optiway-Service-Plus-Verträge. ² € Laufleistung Anzahlung, „Assistance“ z.B DER PEUGEOT 207 von max. 40.000 km die Bedingungen der optiway-Service-Plus-Verträge. Fahrleistung km/Jahr, Laufzeit Monate, zzgl. Überführungskosten in Höhe von €.

€ 254,46 € €

€€ 99,99,-

z.B Ein DER PEUGEOT 207 Leasingangebot der PEUGEOT BANK für den 207 CC Filou 120 VTi. Das Angebot

Jubiläums-Preisvorteil: € 5035,-*

• Klimaanlage • 6 Airbags zur Herstellergarantie geltenLaufzeit bei 48 Monate bzw. einer Laufleistung von ² ¹0Zusätzlich € Anzahlung, Fahrleistung km/Jahr, Monate, zzgl. Überführungskos• Klimaanlage • •6ABS, Airbags gilt für Privatkunden bei Vertragsabschluss bis 31.03.2011. IM MONAT* max. km die Bedingungen der Anzahlung, • Radio/CD EBVoptiway-Service-Plus-Verträge. und ESP ten in 40.000 Höhe von 620 €. Ein Leasingangebot der PEUGEOT BANK² €für den 207 • Radio/CD • ABS, EBV und ESP Fahrleistung km/Jahr, Laufzeit Monate, zzgl. Überführungskosten in Höhe von €. IM MONAT* • ZVKraftstoffverbrauch mit Funkfernbedienungin l/100 • Bordcomputer Für einen zugelassenen PEUGEOT km: innerorts 8,6; außerorts 5,2; kombiniert CC Filou 120 VTi. Das Angebot gilt für Privatkunden bei Vertragsabschluss bis EinFunkfernbedienung Leasingangebot der PEUGEOT BANK für den 207 CC Filou 120 VTi. Das • ZV• Fensterheber mit • Bordcomputer 207 75, 3Angebot Türer PEUGEOT vorn elektr.in g/km: • Zulassung aus Januar 2010 FürTendance einen zugelassenen 2 -Emission kombiniert 149; gemäß RL 80/1268/EWG 6,4; CO 31.05.2011. gilt für Privatkunden bis 31.03.2011. 207 Tendance 75, 3 Türer • Fensterheber vorn elektr. bei Vertragsabschluss • Zulassung aus Januar 2010

17-Zoll-leichtmetallfelgen I Klimaanlage I lederlenkrad- und schaltknauf I einparkhilfe vorne/hinten I multifunktionslenkrad I innenspiegel autom. abblendend I Zentralverriegelung fernbedienbar I mP3-CD-radio I Gepäckraumabdeckung I u.v.m.

Kraftstoffverbrauch l/100 km: km:innerorts innerorts8,6; 8,6;außerorts außerorts 5,2; kombiniert Kraftstoffverbrauch in l/100 5,2; kombiniert LEASINGANGEBOT* Z.B. DER 207 CC FILOU 120 VTI

in g/km: g/km: kombiniert kombiniert 149; RL 6,4;CO2-Emission CO2-Emission LEASINGANGEBOT* • Monatl. Leasingrate: € 99,-in • Fahrleistung/Jahr: km 6,4; 149; gemäß gemäß10.000 RL 80/1268/EWG 80/1268/EWG • Vollautomatisches Stahldach

• ZV mit Fernbedienung

• Mietsonderzahlung: 2.500,Laufzeit: 48 Monate10.000 km • Monatl. Leasingrate: €€99,••Fahrleistung/Jahr: • Autom. ausf. Sicherheitsbügel • Fahrer- / Beifahrersitz • Mietsonderzahlung: 2.500,• Laufzeit: 48 Monate * Ein Leasingangebot der PEUGEOT BANK für einen tageszugelassenen Z.B. DER 207 € CC FILOU 120 VTI

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,5; außerorts 6,9; kombiniert 8,2. Co2 -emission in g/km: 190 (Alle Werte gemessen nach 1999/100/eG)

• ESP mit ASR

PEUGEOT 207 Tendance 75 3-Türer

höhenverstell.

* Ein Leasingangebot der PEUGEOT BANK für einen tageszugelassenen • Vollautomatisches Stahldach • ZV mit Fernbedienung PEUGEOT 207 Tendance 75 3-Türer • Autom. ausf. Sicherheitsbügel • Fahrer- / Beifahrersitz

• ESP mit ASRin l/100 km: innerorts 8,7; außerorts höhenverstell. Kraftstoffverbrauch 5,0; kombiniert 6,4; CO2-Emission in g/km: kombiniert

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,7; außerorts 147; gemäß RL 80/1268/EWG 5,0; kombiniert 6,4; CO2-Emission in g/km: kombiniert PEUGEOT 207 CC / 308 CC 147; gemäß RL 80/1268/EWG

Abb. zeigt sonderausstattung.

PEUGEOT

207 CC / 308 CC

Servicepartner mit vermittlungSrecht

* Preisvorteil im vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung der Honda Deutschland GmbH für ein vergleichbar ausgestattetes Fahrzeug.

Während der Typ 184 (Foto) mit großem Sechszylindermotor die Generation der luxurösen Limousinen aus den späten zwanziger Jahren repräsentiert, steht der 607 Paladine für die Foto: Peugeot/Auto-Reporter.NET Moderne.


WORMS BLÜHT AUF

Samstag, 2. April 2011

Aktionswochenende am 2. + 3. April mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr Gärtner begrünen die Plätze in der Innenstadt / Auto-Ausstellung auf Marktplatz

„Worms blüht auf“ Das Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms und die Standortgemeinschaften „Fachgeschäfte am Dom“, „KW“, „O`Ha“ ( Obermarkt/Hafergasse ), „R��mischer Kaiser“, „Unner Kämmer-

beste Voraussetzungen schaffen. Am Samstag, 2. April und am verkaufsoffenen Sonntag, 3. April (Öffnungszeiten von 13 bis 18 Uhr) verwandeln sich die zentralen Straßen und Plätze in

Fotos: Marcel Pfeiffer

gass“, sowie die Kaiser-Passage, das Modehaus Jost und Galeria Kaufhof laden ein zur Frühjahrsaktio „Worms blüht auf“ ! Die Wünsche des Veranstalters, Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e.V., dass den Besuchern des diesjährigen Aktionswochenendes „Worms blüht auf“ frühlingshafte Temperaturen begegnen, scheinen – laut Wetterbericht – in Erfüllung zu gehen. Angekündigt sind über 20 Grad, die für einen Einkaufsbummel durch die Wormser Einkaufsstadt

Worms in einen duftenden Garten bunt blühender Blumen, Stauden und Gräser. Renommierte Gartenbaubetriebe und Landschaftsgärtner der Region, Bau- und Gartencenter, die Stadtgärtnerei Worms und Blumenfachgeschäfte präsentieren in der Wormser Innenstadt die vielfältigen Trends des Frühlings zum Bestaunen, Informieren und Kaufen. In den Fußgängerzonen erwarten Einzelhändler und Aussteller die Besucher mit besonderen

Seite 13

fit für den Frühling r

Sonntag geöffnet von 13–18 Uh

Ideen und Überraschungen. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Leckere Speisen, ausgewählte Weine und Winzersekte laden zu einer kurzen Ruhepause ein. Auf dem Lutherplatz präsentiert sich Gartenbau Fischer und die Lebenshilfe Worms. Außerdem zeigt die Firma E.W.Neu Maschinen für den Gartenbetrieb und vor dem Reisebüro Hapag Llyod gibt es Kinderschminken. Außerdem präsentiert sich hier der Verein für Hallenradsport VfH mit Kaffee und Kuchen sowie das Weingut Pfleger. Vor dem Lutherdenkmal wird die Abteilung für Grünflächen und Gewässer mit der Stadtgärtnerei und den Entsorgungs-und Baubetrieb Worms einen der zahlreichen Beiträge zur Gestaltung dieses Wochenendes leisten. Sie werden mit Hubsteiger, Fototafeln und Blumenampeln auf ihre Arbeit aufmerksam machen. Interessierte Bürger können auf dem 27 Meter Steiger nach oben fahren und einmal das „Wormser Stadtgrün“ von oben genießen. Die Städtischen Gärtner, die das ganze Jahr mit ihrer Arbeit für eine grüne, lebenswerte Stadt sorgen, leisten mit dieser Aktion auch einen wertvollen Beitrag zu Worms blüht auf. Auf dem Ludwigsplatz findet man Grünbau Schweida, Blumen Krill, Padilla´s Flower Shop, Wein und Kräuter Pohlmann und Metallbau Kaiser. Fortsetzung auf Seite ?

Gardinenträume von

Jetzt NEU! Bambus Parkettböden ab 29,90 €/m² und Terrassendielen

langlebig · strapazierfähig · schnell nachwachsend

Große Markisenaktion nur am Sonntag:

kostenlose Montage bei Gelenkarmmarkisen

der Fachmarkt für Gardinen Bodenbeläge Markisen & Sonnenschutz

Worms -Süd Cornelius-Heyl-Straße 61

Ecke Klosterstraße, Nähe TÜV P vor dem Haus Tel. (0 62 41) 41 63-0 www.febotex.de

(nicht mit anderen Aktionen kombinierbar)

WS.13sa11

3. Haushaltsbefragung der 3 3. .HHa auus sHHa altlts sbbe ef r f ra agguunngg 3 . H3 a. uHStadt saHuaslt H aslt b esfbreWorms afgruanggu n g

a nz eig a nezeig e

30 . 30. M ärz M ärz 2011 2011

G RGURSSWOR U S S WOR T T LiebeLiebe Leserinnen, Leserinnen, liebeliebe Leser,Leser, Worms Worms stehtsteht als als Einkaufsstadt Einkaufsstadt im Wettbewerb im Wettbewerb mit mit Städten Städten und und Einkaufscentern Einkaufscentern in in der Region. der Region. Daher Daher ist esistfüresuns für wichtig, uns wichtig, die Meinundie Meinungen unserer gen unserer Kunden/Kundinnen Kunden/Kundinnen zur zur Qualität Qualität der Einkaufsstadtworms der Einkaufsstadtworms zu erfahren. zu erfahren. Mit Hilfe Mit Hilfe dieses dieses FrageFragebogens bogens können können wir so wirnotwendige so notwendige Schlüsse Schlüsse ziehen, ziehen, die Einkaufsstadt die Einkaufsstadt Worms Worms auchauch für Sie fürweiter Sie weiter zu entzu entwickeln. wickeln. DieseDiese Haushaltsbefragung Haushaltsbefragung soll weitsoll weiterhinerhin Erkenntnisse Erkenntnisse liefern, liefern, die für die für die Weiterentwicklung die Weiterentwicklung des innerdes innerstädtischen städtischen Einzelhandels, Einzelhandels, aberaber auchauch für stadtplanersiche für stadtplanersiche und und ge- gestalterische stalterische Entscheidungen Entscheidungen von Bevon Bedeutung deutung sind.sind. In den In vergangenen den vergangenen Jahren Jahren hat die hatStadt die Stadt Worms Worms viel in viel in die Belebung die Belebung der Wormser der Wormser InnenInnenstadtstadt investiert. investiert. Die Neugestaltung Die Neugestaltung der Wilhelm-Leuschner-Straße, der Wilhelm-Leuschner-Straße, des des Römischen Römischen Kaisers, Kaisers, Investitionen Investitionen in in den den Marktplatz, Marktplatz, die Ansiedlungen die Ansiedlungen der Kaiser der Kaiser Passage, Passage, des WEP des WEP oderoder auchauch die Überarbeitung die Überarbeitung des dynades dynamischen mischen Parkleitsystems Parkleitsystems sind sind nur nur einige einige Maßnahmen, Maßnahmen, die dazu die dazu be- beitrugen itrugen die Wettbewerbsfähigkeit die Wettbewerbsfähigkeit der der Nibelungenstadt Nibelungenstadt im Einzelhandelsim Einzelhandelsbereich bereich zu erhalten. zu erhalten. Aktuell Aktuell wird wird die die Bahnhofostseite Bahnhofostseite mit Bahnhofstraße mit Bahnhofstraße umgestaltet, umgestaltet, um den um den EingangsbeEingangsbereichreich in dieinFußgängerzone die Fußgängerzone nochnoch attraktiver attraktiver zu gestalten. zu gestalten. Die EinfühDie Einführungrung eineseines Citymanagements Citymanagements sow-sowie dieieGründung die Gründung des Stadtmarketdes Stadtmarketing-Vereins ing-Vereins haben haben vieleviele weitere weitere Ak- Aktivitäten tivitäten im Beratungsim Beratungsund Veransund Veranstaltungsbereich taltungsbereich angeregt angeregt und und die die Wettbewerbsfähigheit Wettbewerbsfähigheit des Wormsdes Wormser Einzelhandels er Einzelhandels weiter weiter gesteigert. gesteigert. Mit Ihren Mit Ihren Antworten Antworten haben haben Sie die Sie die Möglichkeit, Möglichkeit, bei wichtigen bei wichtigen WeichenWeichenstellungen stellungen in derinGestaltung der Gestaltung unserer unserer StadtStadt im Interesse im Interesse von Bewohnern von Bewohnern und und Gästen, Gästen, Handel Handel und und GastronGastronomieomie mitzuwirken mitzuwirken und und Einfluss Einfluss zu zu nehmen. nehmen. Ich bitte Ich bitte Sie deshalb Sie deshalb um um Ihre aktive Ihre aktive Mitarbeit! Mitarbeit! Die BeantworDie Beantwortungtung der Fragen der Fragen erfordert erfordert nur wenig nur wenig Zeitaufwand Zeitaufwand und natürlich und natürlich ist dieistBedie Befragung fragung anonym. anonym. Ich danke Ich danke für Ihre für Ihre Mitarbeit Mitarbeit und Ihr undInteresse Ihr Interesse Herzlichst Herzlichst Ihr Oberbürgermeister Ihr Oberbürgermeister Michael Michael KisselKissel

anze i ge

s ei tseei7t e 7

anze i ge

se i te 8 se i te 8

Frage zufrieden 14. Wiesind zufrieden Sie mitsind denSie Einkaufsbedingungen, mit den Einkaufsbedingungen, den Serviceleistungen den Serviceleistungen und und Frage Frage 1. Wie 1. Wie häufig häufig kaufen kaufen Sie inSie in Frage 8. Wo Sie hauptsächlich ein? ein? In Worms, am Ihrem Wohnort Frage 8. kaufen Wo kaufen Sie hauptsächlich In Worms, am Ihrem Wohnort Frage 14. Wie dem Einkaufserlebnis in Worms? in Worms? der Regel der Regel in WORMS in WORMS ein? ein? (falls(falls dieser nichtnicht in Worms ist) in anderen StadtStadt oderoder im Internet? dieser in Worms ist)einer in einer anderen im Internet? dem Einkaufserlebnis Bitte vergeben BitteSie vergeben Schulnoten. Sie Schulnoten. ______ ______ pro Woche pro Woche in in am am im im ______ ______ pro Monat pro Monat 1 21 32 43 54 65 6 Worms WormsWohnort Wohnortin in Internet Internet ______ ______ pro Jahr pro Jahr Anzahl der Anzahl Geschäfte der Geschäfte Güter Güter des täglichen des täglichen Bedarfs Bedarfs Warenangebot, Warenangebot, Sortimentsvielfalt Sortimentsvielfalt Lebensmittel, Lebensmittel, Drogeriebedarf) Drogeriebedarf) Frage Frage 2. Wie 2. Wie viel Zeit viel Zeit benötigen benötigen (z.B.(z.B. Qualitätsniveau, Qualitätsniveau, Aktualität Aktualität Sie in Sieder in Regel der Regel für Ihre für Ihre Anreise Anreise Öffnungs- und ÖffnungsSchließzeiten und Schließzeiten Güter Güter des mittelfristigen des mittelfristigen Bedarfs Bedarfs nachnach WORMS? WORMS? Sicherheit/Sauberkeit Sicherheit/Sauberkeit Kleidung, Kleidung, Schuhe) Schuhe) Worms Worms ist Wohnort ist Wohnort (z.B.(z.B. Preis-/Leistungsverhältnis Preis-/Leistungsverhältnis Bis 15 BisMinuten 15 Minuten Beratungskompetenz Beratungskompetenz Güter Güter des langfristigen des langfristigen Bedarfs Bedarfs Bis 30 BisMinuten 30 Minuten Bedienungsfreundlichkeit Bedienungsfreundlichkeit z.B. Möbel z.B. Möbel Bis 45 BisMinuten 45 Minuten Kundenservice Kundenservice z.B. Elektrogroßgeräte z.B. Elektrogroßgeräte Bis 60 BisMinuten 60 Minuten Einkaufsbequemlichkeit Einkaufsbequemlichkeit Mehr Mehr als 60 alsMinuten 60 Minuten Schaufenstergestaltung Schaufenstergestaltung Frage 9. Warum kaufen Sie nicht am Wohnort? Frage 9. Warum kaufen Sie nicht am Wohnort? Geschäftsoptik Geschäftsoptik 3. Welche Wochentage Ja Ja NeinNein FrageFrage 3. Welche Wochentage be- beVerkaufsraumgestaltung Verkaufsraumgestaltung Größere Auswahl Auswahl als im alsWohnort im Wohnort vorzugen SieIhren für Ihren Einkauf vorzugen Sie für Einkauf in in Größere Einkaufserlebnis Einkaufserlebnis Modischer Modischer / aktuelleres / aktuelleres Angebot Angebot WORMS? WORMS? Wochenmarkt Wochenmarkt Günstigere Günstigere Preise Preise als im alsWohnort im Wohnort Montag Montag Größe der Fußgängerzone Größe der Fußgängerzone GuteGute Verkehrsanbindung Verkehrsanbindung für PKW für PKW Dienstag Dienstag Anzahl Fachgeschäfte Anzahl Fachgeschäfte Gutes Gutes Parkplatzangebot Parkplatzangebot Mittwoch Mittwoch Anzahl überregionale Anzahl überregionale Marken Marken GuteGute Anbindung Anbindung des öffentlichen des öffentlichen Nahverkehrs Nahverkehrs Donnerstag Donnerstag Sicherheit Sicherheit / Sauberkeit / Sauberkeit Freitag Freitag DortDort ist mehr ist mehr los (Veranstaltungen los (Veranstaltungen u. Ä.)u. Ä.) Samstag Samstag Frage 15. Bitte Frage beurteilen 15. Bitte Sie beurteilen folgende SieEinkaufsbereiche folgende Einkaufsbereiche nach ihrer Attraktivität. nach ihrer Attraktivität. Verkaufsoffene Verkaufsoffene Sonntage Sonntage Einkaufserlebnis Einkaufserlebnis / Flair / Flair Bitte vergeben BitteSie vergeben Schulnoten. Sie Schulnoten. Arbeite Arbeite dortdort / gehe / gehe dortdort zur Schule zur Schule u. Ä.u. Ä. 1 21 32 43 54 65 6 Frage 4. Wie halten Sie sich Frage 4. Wie langelange halten Sie sich gesamt gesamt Frage 10. Gibt in WORMS ein bestimmtes Parkhaus, Sie zum Innenstadt,Innenstadt, inRegel der Regel bei Ihrem Einkauf 10. Gibt es inesWORMS ein bestimmtes Parkhaus, das das Sie zum in der bei Ihrem Einkauf in in Frage Wilhelm-Leuschner-Straße Wilhelm-Leuschner-Straße (KW) (KW) Parken bevorzugen? WORMS Parken bevorzugen? WORMS auf?auf? Obermarkt/Hafergasse Obermarkt/Hafergasse Biseiner zu einer Stunde Bis zu Stunde Kämmererstraße Kämmererstraße ich benötige ich benötige kein kein Parkhaus Parkhaus Einzwei bis zwei Stunden Nein,Nein, Ein bis Stunden Untere Kämmererstraße Untere Kämmererstraße bis drei Stunden ZweiZwei bis drei Stunden Römischer Römischer Kaiser Kaiser ich habe ich habe keinen keinen bevorzugten bevorzugten Parkplatz Parkplatz bis Stunden vier Stunden Nein,Nein, DreiDrei bis vier Neumarkt /Neumarkt Stephansgasse / Stephansgasse Mehr als Stunden vier Stunden Mehr als vier Kaiser-Passage Kaiser-Passage Ja, ich Ja,bevorzuge ich bevorzuge folgendes folgendes Parkhaus: Parkhaus: WEP-Einkaufspark WEP-Einkaufspark Frage 5. Kaufen SieWorms in Worms Tiefgarage Frage 5. Kaufen Sie in Tiefgarage Friedrichsstraße Friedrichsstraße Gewerbegebiet Gewerbegebiet „Am Gallborn“ „Am Gallborn“ hauptsächlich… hauptsächlich… Tiefgarage Tiefgarage Ludwigsplatz Ludwigsplatz Allein Allein Parkhaus Parkhaus am Dom am Dom Mit dem Partner Mit dem Partner Parkhaus Parkhaus am Römischen am Römischen Kaiser Kaiser Frage 16. Bitte bewerten das gastronomische Angebot der Wormser Frage 16. BitteSie bewerten Sie das gastronomische Angebot derInnenstadt. Wormser Innenstadt. Mit Familie der Familie Mit der Parkhaus Parkhaus am Theater am Theater Bitte vergeben BitteSie vergeben Schulnoten. Sie Schulnoten. Mit Freunden/Bekannten Mit Freunden/Bekannten Parkhaus Parkhaus EKZEKZ Schönauerstraße Schönauerstraße 1 21 32 43 54 65 6 Parkhaus Parkhaus KAISER KAISER PASSAGE PASSAGE Qualität desQualität Angebots des Angebots Frage 6. Warum besuchen Frage 6. Warum besuchen Sie Sie Parkhaus Parkhaus am Bahnhof am Bahnhof Angebot anAngebot Außengastronomie an Außengastronomie Worms hauptsächlich? Worms hauptsächlich? Preis-Leistungs-Verhältnis Preis-Leistungs-Verhältnis Ja Nein Ja Nein Frage Frage 11. Wenn 11. Wenn sie ein siebevorzugtes ein bevorzugtes Parkhaus Parkhaus haben: haben: Vielfalt des Vielfalt gastronom. des gastronom. Angebots Angebots Aus Aus welchem welchem Grund Grund bevorzugen bevorzugen Sie es? Sie es? Wohnort Wohnort Öffnungszeiten Öffnungszeiten Arbeitsplatz Arbeitsplatz in Worms in Worms Es liegt Es liegt näher näher an den an den von von Einkauf/-bummel Einkauf/-bummel mir bevorzugten Einkaufsstätten Einkaufsstätten Veranstaltung/Kino Veranstaltung/Kino mir bevorzugten Frage 17. Wie Frage beurteilen 17. Wie Sie beurteilen die Atmosphäre Sie die Atmosphäre der Stadt Worms? der Stadt Worms? Kulturelle Kulturelle Einrichtungen Einrichtungen Es istEspreiswerter ist preiswerter Bitte vergeben Bitte Sievergeben Schulnoten Sie Schulnoten EssenEssen gehen/Gastronomie gehen/Gastronomie Es istEsgroßzügiger ist großzügiger bzw.bzw. übersichtlicher übersichtlicher 1 2 1 3 2 4 3 5 4 6 5 6 Sonstiges Sonstiges Es istEsheller ist heller bzw.bzw. freundlicher freundlicher schön schön hässlich hässlich Sonstiges Sonstiges und und zwarzwar modern modern altmodischaltmodisch Frage Frage 7. Warum 7. Warum kaufen kaufen Sie an Sie an lebendig lebendig tot tot Ihrem Ihrem Wohnort? Wohnort? sauber sauber schmutzig schmutzig Ja Nein Ja Nein städtisch städtisch hässlich hässlich Es istEsbequemer ist bequemer am am Frage Frage 12. Wie 12. Wie zufrieden zufrieden sindsind Sie mit Sie der mit Einkaufsstadt der Einkaufsstadt Worms? Worms? Einkaufsstadt Einkaufsstadt SchlafstadtSchlafstadt Ort zu Ortkaufen zu kaufen freundlich freundlich unfreundlich unfreundlich BitteBitte vergeben vergeben 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 Große Große Auswahl Auswahl interessant interessant uninteressant uninteressant Sie Schulnoten Sie Schulnoten Günstige Günstige Preise Preise erlebnisorientiert erlebnisorientiert langweilig langweilig Persönliche Persönliche BedieBedieeinfältig einfältig Frage 13. Würde 13. Würde Sie Freunden Sie Freunden oderoder Bekannten Bekannten Worms Worms als Einkaufsstadt als Einkaufsstadt vielfältig vielfältig nungnung an Geschäften an Geschäften Frage überraschend überraschend monoton monoton empfehlen? Sicherheit/Sauberkeit Sicherheit/Sauberkeit empfehlen? übersichtlich übersichtlich verwirrend verwirrend KeinKein PKWPKW / schlechter / schlechter kulturell attraktiv kulturell attraktiv kulturell unattraktiv kulturell unattraktiv Ja, würde Ja, würde ich empfehlen ich empfehlen Nahverkehr Nahverkehr Einkaufserlebnis/Flair Einkaufserlebnis/Flair Nein,Nein, könnte könnte ich eher ich eher nichtnicht empfehlen empfehlen

3 0 . M ä r z3 02.0M 1 1ä r z 2 0 1 1

PERSÖNLICHE PERSÖNLICHE FRAGEN FRAGEN Frage 18. Ihre Postleitzahl Frage 18. Ihre Postleitzahl

Frage 19. Wieviele Frage 19.Personen Wievieleleben Personen lebe in Ihrem Haushalt? in Ihrem Haushalt?

Frage 20. Anzahl Frageweiblicher 20. AnzahlPersonen weiblicher Persone

Frage 21. Anzahl Fragemännlicher 21. Anzahl Personen männlicher Persone

Frage 22. Alter Frage der 22. Person(en) Alter der Person(en) bis 18 Jahrebis 18 Jahre bis 25 Jahrebis 25 Jahre bis 35 Jahrebis 35 Jahre bis 45 Jahrebis 45 Jahre bis 55 Jahrebis 55 Jahre bis 65 Jahrebis 65 Jahre bis 75 Jahrebis 75 Jahre über 75 Jahre über 75 Jahre

FRAGEN ZUR FRAGEN ZUR MEDIENNUTZUNG MEDIENNUTZUNG Frage 23. Regionalfernsehen Frage 23. Regionalfernsehen schaue ich schaue ich nie nie eher selten eher selten gelegentlichgelegentlich häufig häufig regelmäßigregelmäßig Frage 24. Diese FrageInternetseiten 24. Diese Internetseiten besuche ichbesuche regelmäßig ich regelmäßig

Frage 25. Soziale FrageNetzwerke 25. Soziale nutze Netzwerke ich nutze ic nie nie eher selten eher selten gelegentlichgelegentlich häufig häufig regelmäßigregelmäßig Frage 26. Das Internet nutze ich nutze ich Frage 26. Das Internet um mich zu um informieren mich zu informieren Schule / Beruf Schule / Uni / Beruf / Uni Unterhaltung Unterhaltung Spiele Spiele eigene Nennung eigene Nennung

Fortsetzung auf Fortsetzung der nächsten auf der Seite nächsten Seite


WORMS BLÜHT AUF

Seite 14

von 13–18 Uhr geöffnet

Verkaufsoffener Sonntag am 3.4.2011

599,-

793,Sommermöbelserie 'Dalia'

Geranien Stehend oder hängend, im 9 cm-Topf

OS 6268

6er-Pack 3,96 (Stück = 0,66) Abgabe nur im 6er-Pack

Möbel aus FSC-zertifiziertem Hartholz, Formwood, 4 Stapelsessel (o. Auflage), 2 Positionssessel (o. Auflage), Ausziehtisch, 160 – 220 x 95 cm, für bis zu 8 Personen

Bei Abnahme im 6er-Pack Stück ab

0,66

Preise gelten nur am 3.4.2011

Setpreis

Schönauer Straße 3, 67547 Worms, Tel.: 0 62 41/9 47 44-0 · Fax: -13

an z e i g e

Samstag, 2. April 2011

Fortsetzung von Seite ? Das Weingut LießWenzel bietet den Besuchern Wein oder Sekt und die Lux´ Bratbar versorgt Hungrige mit Bratwurst. Auf dem Marktplatz findet eine Autoausstellung statt. Es präsentieren sich folgende Autohäuser: Auto Gräf – Hyundai, Autohaus Stein – Toyota, Auto Dörr – Kia, KC Kartfreaks-Worms e.V. / Motorsport, Auto Heydasch - Nissan, Motorräder Thomas Bumb, Motorräder Wolfgang Hofmann und Elektro-Bikes von Fredo Große. Auf dem Obermarkt präsentiert sich die Gartenbaumschule Schwarz, Gartengestaltung Akkermann, Gartenbau Kapper, Steinmetz Claus Fay und der Arbeitsförderbetrieb. In der Hardtgasse zeigen die Städtischen Floristen und Reifen Mast wie man aus alten Reifen, Felgen und leeren Fässern, mit reichlich Erde, Sträuchern und Blumen auch Schrott zum Blühen bringen kann. Auf dem Schlossplatz dekoriert die Weltenküche aus Mettenheim den gesamten Platz und die Bühne. Anette Denschlag präsentiert am Sonntag „flanierende Bräute im romantischen Ambiente des hochzeitlichen Schlossplatzes“. Der Brunnen seite auf dem9 Schlossplatz wird floristisch ge-

3 . H a u s H a lt s b e f r a g u n g

30. März 2011

Frage 27. Fragen zu Kauf- und Abozeitungen / Gratiszeitungen / Wochen- und Anzeigenblättern lese ich nie eher selten gelegentlich häufig Bild Zeitung a nzeig e Die Allgemeine Zeitung a nzeig e Bürstädter Zeitung 30 . M ärzZeitung 2011 s ei t e 9 Wormser 30 . M ärz 2011 s ei t e 9 Lampertheimer Zeitung Frage 27. Fragen zu Kauf- und Abozeitungen / Gratiszeitungen / Wochen- und Anzeigenblättern Mannheimer Morgen Frage 27. Fragen zu Kauf- und Abozeitungen / Gratiszeitungen / Wochen- und Anzeigenblättern lese ich nie eher selten gelegentlich häufig jede Ausgabe lese ich nie eher selten gelegentlich häufig jede Ausgabe Südhessen Morgen Bild Zeitung Bild Zeitung Nibelungen Kurier Die Allgemeine Zeitung Die Allgemeine Zeitung Bürstädter Zeitung Ried Wochenblatt Bürstädter Zeitung Wormser Zeitung Wormser TIP Zeitung Lampertheimer Zeitung Lampertheimer Zeitung /Sonntagsblatt Wormser WochenMannheimer Morgen Mannheimer Morgen Südhessen Morgen Lokalanzeiger Südhessen Morgen Nibelungen Kurier Nibelungen Kurier W1 Extrablatt Ried Wochenblatt Ried Wochenblatt Marktplatz Bergstraße TIP TIP Wormser Wochen/Sonntagsblatt Örtliches Gemeindeblatt Wormser Wochen/Sonntagsblatt Lokalanzeiger Lokalanzeiger Einkauf Aktuell W1 Extrablatt W1 Extrablatt TopAktuell Marktplatz Bergstraße

jede Ausgabe

staltet, so zeigt das Blumenhaus am Fischmarkt „gefühlvolle Brautsträuße“ zum träumen. Gleichzeitig Der Wormser Hausfrauen e.V. versorgt die Besucher auf Wunsch mit Sekt und Wein vom Weingut Residenz Bechtel oder Kaffee und Kuchen. Außerdem präsentiert die Catererfirma Servcat mit ihrer Weltenküche (das Restaurant auf Reisen) stimmungsvolle Hochzeitsdekoration. Sieben Hochzeitprofis zeigen an einer 12m langen Hochzeitstafel verschiedene Dekorationsentwürfe. Der Schlossplatz hält aber auch andere Sitzgelegenheiten bereit, so dass dem Männerchor vom Wormser Liederkranz um 16 Uhr gemütlich gelauscht werden kann. Die Goldschmiede Annette Kienast präsentiert ausgefallene Trauringe und elegante Brautschmuckträume, die in der Kienast´schen „Hochzeitswerkstatt“ entstehen Arnulf Kaju Kienast hält dort Kurzvorträge über Trauringe oder Unikatschmuck und steht zur Schmuckberatung bereit. In der „KW“

sorgt die Stadtgärtnerei, die Entsorgungs-und Baubetriebe Worms und das Grünflächenamt Worms für ein frühlingshaftes Flair. Hier wird mit vielen Stunden der Vorbereitung und Fertigstellung für eine einmalige Gestaltung einer ganzen Straße gesorgt. Rund um den Nibelungenliedbrunnen präsentiert Sabine Irabor aus Offstein Pflanzen und Zubehör aus Meisterhand. Am Römischen Kaiser leuchten Blumen der Gärtnerei Tils in vielfältiger Farbenpracht. Grillschinken und Donuts sind hier im kulinarischen Angebot. In der Kämmererstraße präsentieren sich die Stadtgärtnerei Worms, Rasen Böttcher und der Gartenmarkt der Firma Hornbach. Die Caritas verkauft Holzspielzeug für Kinder. Zum Essen gibt es hier gebrannte Mandeln oder Crepes der Familie Nock, Bratwürste von René Bauer, Käse vom Marktbeschicker Streich oder Erzeugnisse der Firma Börschingers Nudeln. Dazu hält das Weingut Kloos BioWeine bereit. zg

3. Haushaltsbefragung der Stadt Worms 3 3 .. H H aa u us sH H aa lt lt s sb b ee ff r r aa g gu un ng g

Marktplatz Bergstraße Örtliches Gemeindeblatt Örtliches Gemeindeblatt Einkauf Aktuell Einkauf Aktuell TopAktuell TopAktuell

Frage 28. Werbung stört mich sehr

Frage 28. Werbung stört mich Frage Werbung stört mich in der28.Tageszeitung

sehr inder derTageszeitung Gratiszeitung / Anzeigenblattsehr in in der Tageszeitung in derdem Gratiszeitung auf Handy// Anzeigenblatt in der Gratiszeitung Anzeigenblatt auf dem Handy auf dem Handy im Radio im Radio im Radio im imFernsehen Fernsehen im Fernsehen im imInternet Internet im Internet

geht so

geht so geht so

Bitte senden Sie den

gar nicht

Bitte Bitte senden senden Sie Sie den den Fragebogen bis Fragebogen bis 6.4.2011 Fragebogen bis 6.4.2011 im Kuvert zurück an:

gar nicht gar nicht

im Kuvert zurück an: Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e.V. im Kuvert zurückNibelungenstadt an: Stadtmarketing Worms e.V. Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e.V. Haushaltsbefragung Haushaltsbefragung Haushaltsbefragung Postfach 2030 • 67510 Worms Postfach 2030 • 67510 Worms Postfach 2030 • 67510 Worms

!! h tt ssic n h lo h ic N E FFrreeii-n h H lo C A 2 M MIT 2 ! B ic ,,sz. ie t S ffn aarrtteenn h au B..h n lo z. te k ie ar S w N e au E is n re te H k P ar C w e MITMTTooAlllle Preise e warten auf Sie, z.B. 11 Gond Tolle P-reis Gondeell

iseR Reesiscehheeiinn gguuttsWceerrtt vvoonn im W R

(max. 6 Pe (max. 6 Personen) rs R ie s Rie enrad onen)

1 Gondel

senradw weinpro aauuf deeminprobbee f dem B fi Baacckk(m fissaccxhh. fe 6 ssPttersone fe n)

Riesenrad weinpro e auf dem hebn cchena r BackfiscD a Dhrfegstolldd

6.4.2011

4 -

Reisehein c gutsWert von

im 50,– EEUUR 2250,–

gWoerrtt vvoonn iim m W0e,– EEUUR R 11000,–

Prob isten ierkisten Probierk 6 mit chen Flaschen mit 6 Flas Wor ling Riesling mserr Ries Wormse

im EUR – , 0 5 2

ne h c Dra old g rt von 100,–

4

Probierkisten mit 6 Flaschen Wormser Riesling

i2 Freen karrtadwein-

n hRiese Backfisc e prob fest

VIELEN DANK

für Ihre Mitarbeit! Wenn Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen möchten, ergänzen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Adresse. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Gewinnauslosung genutzt und in keinem Fall mit Ihren Angaben auf dem Fragebogen in Verbindung gebracht.

NAME ANSCHRIFT

e VIELEN Ihre Mitarbeit! VIELEN DANK DANK für für Mitarbeit! im WIhre EUR Wenn Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen möchten, ergänzen Wenn Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen möchten, ergänzen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Adresse. Diese Daten werden ausSie bitte Ihren Namen und Ihre Adresse. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Gewinnauslosung genutzt und in keinem schließlich zum Zwecke der Gewinnauslosung genutzt und in keinem Fall mit Ihren Angaben auf dem Fragebogen in Verbindung gebracht. Fall mit Ihren Angaben auf dem Fragebogen in Verbindung gebracht.

ein-radw wein iieesseennraadckfisscchh-R R obe B ckfi pprrobe Bfaestt fes

NAME NAME ANSCHRIFT ANSCHRIFT TELEFON/E-MAIL TELEFON/E-MAIL

TELEFON E-MAIL


Externe AllgemeineStellenanzeigen Stellenanzeigen* (Die Kategorien sind je nach Zielgruppe/Budget frei wählbar.)

lokales Allgemeine Stellenanzeigen* Kategorie I

samstag, 2. april 2011

Tanzen für zwei gute Zwecke LAMPERTHEIM - Am Welttanztag (ADTV) im November 2010 wurde im Tanz-Centrum Geisert-Throner in Lampertheim nicht nur für einen, sondern für zwei gute Zwecke getanzt. Im Laufe des Abends wurden durch Spenden und bei der großen Tombola während der Veranstaltung 500 Euro gesammelt. Dieser Erlös wurde nun im ele-

ganten Rahmen im Tanz-Centrum Geisert-Throner als Spende an zwei gemeinnützige Einrichtungen in Lampertheim übergeben. Die Inhaberin Elke Throner überreichte je einen Scheck in Höhe von 250 Euro an Jürgen Meyer als Vertreter für die Lampertheimer Tafel sowie an Gerhard Hartl, den ersten Vorsitzender des AZ Vogelpark. zg

Stellenanzeigen im TIP

Stellen

T O P T I M E

Wir suchen m/w:

• KFZ-Mechaniker

• Staplerfahrer sowie Hochregalstaplerfahrer • Produktionshelfer • Kommissionierer

Tel. (0 62 41) 60 46

Ludwigsplatz 5 · 67547 Worms

Tel. (0 62 58) 10 99 52

Jugendgruppe des GZV 1903 Biblis wieder aktiv

Kleine Kostbarkeiten aus Glas BIBLIS - Am 8. Mai ist Muttertag und für dieses Fest hat die Jugendgruppe des GZV 1903 Biblis schon fleißig gebastelt. In der Glas Creativ Werkstatt in Biblis wurden viele kleine Kunstwerke zum Verschenken hergestellt. Elf Kinder und Jugendliche beteiligten sich an dieser Aktion mit viel Spaß und Liebe zum Detail. Der Dank gilt Herrn Schader für seine freundliche Unterstützung. Durch sein großes Engagement motivierte und leitete er den Nachwuchs bei der Herstellung von kleinen Kostbarkeiten

aus Glas. Ganz nebenbei erklärte er verständlich und geduldig den Fertigungsprozess. Der GZV bietet Kinder und Jugendlichen vielfältige Aktivitäten, die nicht unbedingt nur mit der Rassegeflügelzucht zu tun haben. Interessenten können gerne mit der Jugendleiterin, Hilde Heuser, Email: gzv@gmx.de, Kontakt aufnehmen. Der GZV bietet ein überraschend großes und spannendes Angebot an Freizeitaktivitäten. Die Mitgliedschaft in der Gruppe für Kinder und Jugendliche ist kostenfrei. zg

Die TimePartner Gruppe ist ein frischer und starker Top Ten Per Mitarbeiter/in Werbeabteilung Deutschland. Bundesweit sind wir mit über 6.00 Wir bieteninIhnen viele einsetzbar Teilzeit (81dienstleister Std./Monat), flexibel Mitarbeitern (m/w) und rund 100 Niederlassungen präsent.

Wir erwarten:

suchen wir: suchen wir Ihnen viele Wir bieten Kommissionierer (m/w) interessante Stellen.

Position 1

Subline 1 Reifenmonteure (m/w) Für Einsätze bei unseren Kunden Position 2 suchen wir ProduktionsSubline 2 mitarbeiter Position 1 (m/w) Wir bieten: mit Infektionsschutzbelehrung Subline 1 sicherer Arbeitsplatz Wir bieten: tarifliche Bezahlung ✔ sicherer volle Sozialleistungen Subline 2 Arbeitsplatz ✔ persönliche übertarifliche Bezahlung Betreuung Wir bieten: ✔ volle Sozialleistungen Wirsicherer haben die guten Jobs. Arbeitsplatz ✔ persönliche Betreuung Musterstraße 10, 10000 Musterstadt tarifliche Bezahlung Telefon 1002 2000-0 Wir haben die guten Jobs. volle Sozialleistungen www.timepartner.com persönliche Betreuung 26 Wilhelm-Leuschner-Str.

in Lampertheim sucht

erf. Küchenhilfe auf 400-Euro-Basis. Samstag + Montag Ruhetag

Telefon 06206 - 5525 ab 16 Uhr geöffnet

Wir suchen eine erfahrene

Bedienung für samstags abends Ke lte lte Römerstr. 123 Lampertheim Tel. 06206 - 1 33 57

Erfahrender Gymnasiallehrer

gibt Nachhilfe in englisch bis abi, Mathe bis 10. klasse. 45 min - 20,-¤ H. Ruckdeschel Tel. 06206-12131

Stellenbeschreibung 2 Stellenbeschreibung 5 Globus Handelshof St. Wendel GmbH & Co. KG, Stellenbeschreibung 3

Wir haben(0 die Telefon: 62guten 41) Jobs. 59 78 40-0 Musterstraße 10, 10000 Musterstadt E-Mail: s.hellmann@timepartner.com Telefon 1002 2000-0

mindestens 3 - 4 volle Tage

mit Biss und Engagement. Führerscheinklasse 3 Voraussetzung Wir erwarten: - Freundlichkeit - Zielstrebigkeit und Flexibilität - Freude im Umgang mit Menschen - eigenverantwortliches Arbeiten - Erfahrung im Verkauf Wir bieten: - ein gutes Festgehalt mit erfolgsorientierten Prämien - ein sehr gutes Betriebsklima - die sozialen Sicherheiten eines erfolgreichen Unternehmens Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lichtbild: Matratzen Concord GmbH zu Händen Herrn Emde, Schönauer Str. 20, 67547 Worms

www.timepartner.com

Stellenbeschreibung 6

Anzeigenart: Anzeigenart: Wir suchen motivierte •  Sammelanzeige •  Sammelanzeige Produktionsmitarbeiter Anzeigenart: Anzeigenart: •  ie Größe der Anzeige wird   •   Die Größe der Anzeige w im D Bereich Fensterbau • Schlosser, Gärtner, Industriemechaniker Aussagekräftige Bewerbungen • Mitarbeiter für Montage, Qualitätskontrolle für mehrere mehrere Jobgesuche • schicken Sammelanzeige •  für Sammelanzeige Sie uns bitte per Jobgesuche E-Mail und Versand oder rufen Sie an. genutzt genutzt •  maximal  Die Größe der Anzeige wird   •  maximal  DProduktionshelfer ie Größe der Anzeige w • Maschinenbediener, 06245 / 9946 0 versch. Tätigkeiten s.jaeger@fensterjaeger.com für mehrere JobgesucheBei persona service erwarten für mehrere Jobgesuche Sie regionale sowie Ihr Lieferant für Fenster,Türen und Wintergärten. wohnortnahe Einsätze und ein angenehmes und In Kunststoff und Aluminium Zielgruppe: maximal genutzt Zielgruppe: maximal genutzt freundliches Betriebsklima. Bezahlt wird nach dem DGB-iGZ Tarifvertrag. Angesprochen werden solle www.TIP-Verlag.dewerden sollen Haben wir Angesprochen Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie gleich an unter 06241 309720 Zielgruppe: Zielgruppe: Helfer bzw. das verarbeitende und vereinbaren Jobsuchende, die durch das einen Termin. Zuverlässige, freundliche Wir sind von Montag bis Freitag Gewerbe, Teilzeitkräfte etc. von 8.00 Uhrgrößere Format auf die Anz Angesprochen werden sollen Angesprochen bis 17.00 Uhr für Sie da. werden solle Bedienung und persona service aufmerksam werden Helfer bzw. das verarbeitende Jobsuchende, die durch das Thekenkraft Rathenaustr. 18 67547 Worms Format auf die Anz Gewerbe, Teilzeitkräfte etc. größere für Eis-Café in Lampertheim worms@persona.de gesucht. aufmerksam werden Tel. 06206-57220

(Mo. – Fr. von 8.30 bis 18.00 Uhr)

Wir suchen ab sofort

Reinigungskraft

Format: •  vorzugsweise 2-spaltig Format: •   in Ausnahmen auch 1-sp •  (siehe vorzugsweise 2-spaltig Kategorie I) •   in Ausnahmen auch 1-sp Bereichern S ie unser Team (siehe Kategorie I)

für objekt in lampertheim auf Teilzeit-Basis, arbeitszeit: Mo. - Fr. je 2 std. 45 Min. Tel.: 06196/775786 Bockholdt Gebäudedienste KG.

DOMICIL-Seniorenpflegeheim Brauereistraße * Dargestellte Anzeigen entsprechen nicht der Originalgröße! * Dargestellte Anzeigen Seite 4 Für unsere Filialen Kirchheimbolanden Seite 4 wir und Worms suchen

Modeberaterinnen

mit Gespür für Trends, Talent und Kreativität, flexible Arbeitszeiten (400-Euro-Basis) mit Berufserfahrung (01 72) 9 46 62 41 - Frau Kieselbach Am Römischen Kaiser 10 · 67547 Worms

Suchen ab sofort

Bedienung + Küchenhilfe Restaurant Hellas, Lampertheim Tel. (06206) 52767 oder (0176) 6945666

Unser TIPP für Online-Leser

Viel Spaß hatten die Kinder und Jugendlichen bei der Herstellung der Kostbarkeiten aus Glas. Foto: oh

Stellenbeschreibung 5 1002 2000-0 Musterstraße 10, 10000 Musterstadt, Telefon

Seit 1967 gehören wir zu den Marktführern im Personaldienstleistungsbereich. Zahlreiche Karrierechancen in einem wachsenden Unternehmen bieten Ihnen eine sichere Perspektive. Starten Sie mit uns in die Zukunft, denn bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Im Auftrag mehrerer namhafter Kunden aus der Region suchen wir m/w:

Format: K.H.A. Werbeservice sucht zuverlässige •  1-spaltig Für unsere Filialen in Worms Prospektverteiler Format: suchen wir ab sofort mehrere: für Lampertheim und Hüttenfeld. •  1-spaltig Verkäufer/-innen Tel. 06206 - 5 30 62 (evtl. Springerfunktion)

Betriebsstätte Bobenheim-Roxheim Stellenbeschreibung Stellenbeschreibung 6 4 Südring 2 67240 Bobenheim-Roxheim Wir sind immer in IhrerDa Nähe. ist die Welt noch in Ordnung.

Wir sind immer in Ihrer Nähe. Musterstraße 10, 10000 Musterstadt, Telefon 1002 2000-0 www.timepartner.com

www.timepartner.com www.timepartner.com

Wir sind die erfolgreichste Matratzenkette Europas mit über 750 Filialen in Deutschland.

in Teilzeit

interessante Als Spezialist fürStellen. Fach- und Führungskräfte setzen wir Sie ganz

- AbgeschlosseneIhren Berufsausbildung als Mediengestalter persönlichen Stärken ein. oder Werbekaufmann/frau und/oder Erfahrung in und starker Die TimePartner Gruppe ein frischer Top Ten Zur Verstärkung unseres ist Teams in Musterstadt suchen wirPer vergleichbarer dienstleister Funktion in Deutschland. Bundesweit sind wir mit über 6.00 (m/w) und rund 100 präsent. Stellenbeschreibung 1 - Erfahrungen inMitarbeitern Adobe Photoshop, Illustrator undNiederlassungen Als Spezialist für Fach- und Führungskräfte setzen wir Sie ganz InDesign von Vorteil Ihren persönlichen Stärken ein. Stellenbeschreibung - Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen 2 Zur Verstärkung unseres Teams in Musterstadt suchen wir - Kunden- und mitarbeiterfreundliches Verhalten 3 - Eigeninitiative,Stellenbeschreibung Kreativität und Zielstrebigkeit Stellenbeschreibung 1

Stellenbeschreibung 4 Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen z.Hd. Frau Dörrenbächer

Position 2

Gartenklause

A

schweizer Regisseurin Gitta Gsell zeigt in ihrem Film „bödälä“ mit den akteuren welche Faszination vom Rhythmus des Tanzes ausgehen kann. lassen sie sich in diesem knapp 80-minütigen Film von den verschiedenen stilrichtungen des Tanzes begeistern. „Tag der offenen Tür“: Nach dem Film laden wir alle Interessierten zu einem Blick hinter die kulissen der Filminsel ein. Bei Führungen durch den Vorführraum können sie mehr über den kinobetrieb erfahren. zg

interessante Stellen.

In unserem SB-Warenhaus in Bobenheim-Roxheim suchen wir ab sofort:

Schmiedgasse 2 · 64579 Gernsheim

r

Wir laden alle Besucher, Freunde und Mitglieder der Filminsel ein mit uns zusammen das 25-jährige Jubiläum der Filminsel Biblis im Foyer des kinos feierlich zu begehen. Bei einem Glas sekt und einem leckeren Imbiss wollen wir einen Blick in die Vergangenheit und in die Zukunft des kinos werfen. seien sie dazu herzlich eingeladen, am sonntag, 3. april, um 11 Uhr. Im anschluss an den empfang laden wir sie zu einem Filmvergnügen der besonderen art ein. Die

Mit uns können Sie arbeiten.

JS13sa11

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

„25 Jahre Filminsel Biblis – Festkommers“

Was dürfen Sie von uns erwarten? Mehr Lebensqualität für eine wachsende Anzahl Menschen zu ermöglichen, gehört zum Globus-Leitbild. Die konsequente Umsetzung dieses Anspruchs ist gleichzeitig einer unserer wichtigsten Erfolgsfaktoren. Helfen Sie uns, diesen Vorsprung auszubauen. Wir bieten Ihnen interessante Perspektiven sowie ein abwechslungsreiches undbieten vielfältiges Aufgabengebiet. Wir Ihnen viele

Mit uns können Sie arbeiten. Für unsere Kunden in Worms Für Einsätze bei unseren Kunden

auch ohne Berufserfahrung

Jobs

Kommen Sie zu Globus als Mit uns können Mitarbeiter/in Sie Werbeabteilung arbeiten.

Wir bieten Ihnen viele interessante Stellen.

cf.13sa11

nach Groß-Gerau

Einladung am Sonntag, 3. April, ab 11 Uhr

Kategorie II

Mit uns können Sie arbeiten.

• Näherin • Landmaschinenmechaniker • Fachlagerist • Bäcker und Konditoren

Verein der Filminsel BiBlis inFormiert

Kategorie I

Ihr zuverlässiges Zeitarbeitsunternehmen seit 21 Jahren in Worms & Gernsheim für Sie tätig!

nach Groß-Gerau

Friedel Alberstadt, Monika Alberstadt, Jürgen Meyer, Elke Throner, Gerhard Hartl und Gerlinde Hartl während der Spendenübergabe. Foto: oh

Kategorie II

(Die Kategorien sind je nach Zielgruppe/Budget frei wählbar.)

lr13sa11

Tanz-Centrum Geisert-Throner überreichte 500 Euro an gemeinnützige Vereine

seite 15

Sie können in vielen Anzeigen direkt auf die Internet-Adresse klicken, um DIREKT mit der Homepage unseres Inserenten verbunden zu werden - das funktioniert übrigens auch mit den Mail-Adressen in den Anzeigen - anklicken und Mail schicken.

Die DOMICIL-Unternehmensgruppe unterscheidet sich nicht nur durch die Hochwertigkeit ihrer Immobilien und entsprechen Originalgröße! die Qualität dernicht Pflege, der sondern auch durch die „Pflege“ ihrer Mitarbeiter. Sie suchen einen Arbeitsplatz an dem Sie sich richtig wohlfühlen können? Dann suchen wir Sie auch! Wir bieten Ihnen eine Einstellung als:

exam. Altenpfleger/in Gesundheits- und Krankenpfleger/in Qualitätsmanager/in Ergotherapeut/in Was DOMICIL Ihnen bietet: • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz in einem Neubau • Strukturierte DOMICIL-PFLEGEPROZESSE© • Begleitende Einarbeitung • Gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • Freiwillige Sozialleistungen Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: DOMICIL-Seniorenpflegeheim Brauereistraße GmbH Frau Katrin Nowak Brauereistraße 9 | 67549 Worms Tel.: 0 62 41 / 59 93 - 0 | Fax: 0 62 41 / 59 93 - 99 Worms@domicil-seniorenresidenzen.de | www.domicil-seniorenresidenzen.de


X

X X X

X

X

VERKAUFSOFFENER SONNTAG IN WORMS X X X

X am 3.4.11 am 21.03.10von von13 13bis bis 18 18 Uhr Uhr

X

X X

X X

X

X

X

Am Sonntag auf’s Einkaufen verzichten? WORMS

bin Ich doch nicht blöd.

• Schönauer Straße 14 • Tel.: 06241/9055 - 0

Es gibt nur eine Nr. 1

Platz 1

Branchensieger Media Markt Worms

3. Wormser KUNDENSPIEGEL® Untersucht: 6 Elektro-/Elektronikgeschäfte 79,5 % Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

Freundlichkeit: 86,7 % (Platz 1)• Beratungsqualität: 69,3 % (Platz 3) Preis/Leistungsverhältnis: 82,6 % (Platz 1)• Kundenbefragung 06/2009

N=838 (Elektro-/Elektronikgeschäfte) von N=12 (Gesamt)

MF Consulting Dipl.-Kfm. Marc Loibl www.kundenspiegel.de Tel: 0991/2708847

Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise.


SONDERAUSGABE

Mein Schönes Zuhause

Jetzt für den Pool im Garten planen

Gartenmöbel mit Zertifikat Natürlich schön

GTF Garagenbau Worms lädt ein

Seite 5

Seite 6 und 7

Seite 8

R ATG E B E R R U N D U M S B A U E N · W O H N E N · E I N R I C H T E N

Foto: fotolia

2. April 2011


2

M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

ANZEIGE

SH02mi09

Dreißigacker & Sohn Aus Liebe zu Ihrem Haus!

Bäder

Ihr Spezialist für

Schwimmbad Fliesen Ludwigstr. 68 67547 Worms Tel (0 62 41) 9 20 44-0

IHR SPEZIALIST

Heizung

2. APRIL 2011

Große Fliesenformate perfekt verlegen

Elegant und funktionell

Haustüren

Fenster jb.08sa10

29

Moderne Bäder mit großen Fliesenformaten wirken edel und großzügig. Foto: djd/Knauf Bauprodukte

Garagentore

IMPRESSUM

Markisen

TIP Verlag GmbH Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim Tel.: 0 62 06 - 94 50-0 · Fax: 0 62 06 - 94 50-10 www.tip-verlag.de · info@tip-verlag.de Geschäftszeiten: Mo. + Do. von 8.30 bis 17 Uhr, Di., Mi., Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr Anzeigenberatung für gewerbliche Kunden: Hildegard Schwara, Tel.: 06206 - 94 50 26, E-Mail: schwara@tip-verlag.de und Heiko Steigner, Tel.: 06206 - 94 50 18 E-Mail: steigner@tip-verlag.de ViSdP für den Anzeigen- und Redaktionsteil: Frank Meinel Druck: Reiff Zeitungsdruck GmbH, Offenburg Auflage: 26.900 Exemplare

Zimmertüren Monsheimer Str. 18 ● 67549 Worms Tel. 0 62 41 / 59 18 44 http://www.dreissigacker-sohn.de über 1.000m² Fachausstellung Mo-Fr. 7.30-12.00 / 13.00-18.00 Uhr Do bis 19.00 Uhr / Sa 9.00-13 Uhr

- 300 m² große Ausstellung - Komplett Bad- und Wohnraumsanierung - Verlegung von Wand- und Bodenfliesen aller Art - Sanitärarbeiten - staubfreies Arbeiten - professionelle Beratung

Je nach Größe der Fliesen und der Struktur ihrer Rückseite trägt man den Kleber dicker oder dünner auf und kämmt ihn mit einer Zahnspachtel durch, deren Zahnungsgröße vom Fliesenformat abhängig ist In das fertig aufgetragene und auf die richtige Dicke gekämmte Kleberbett werden die Fliesen dann wie gewohnt eingeschoben und fest angedrückt. Unter www. knauf-bauprodukte.de gibt es Verarbeitungstipps und Hinweise zur Produktauswahl. Am besten sollte man immer nur so viel Kleber anmischen, wie man innerhalb von 45 Minuten verarbeiten kann. Begeh- und verfugbar sind die neuen Fliesen nach etwa drei Stunden, nach vier Tagen Trocknung können sie voll belastet werden. djd

Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Mo.–Fr. 8–12 Uhr + 14–18 Uhr Sa. 8–12 Uhr

Fliesen Schmidt GmbH

Lampertheim · Spargelweg 6 Tel. (0 62 06) 5 29 82 / 3 · www.fsfliesenschmidt.de

jb.38sa10

Ihr neues Bad aus einer Hand

XXL ist in - auch bei der Einrichtung der eigenen vier Wände. So haben etwa die großformatigen Fliesen der aktuellen Fliesenkollektionen dazu beigetragen, dass keramische Beläge nicht länger dem Bad oder der Küche vorbehalten sind. Für ihre Verlegung sind allerdings spezielle Kleber wie beispielsweise der "Mittelbettkleber XXL" von Knauf besser geeignet. Denn bei den großen Formaten kommt es auf eine sichere, vollsatte Einbettung der Fliesen an. Der Kleber ist in der Lage, kleinere Unebenheiten des Untergrunds auszugleichen. Zudem ist er auch geeignet für Einsatzbereiche, auf denen mit thermischen Schwankungen zu rechnen ist, also auch über einer Fußbodenheizung oder zur Verlegung im Freien auf der Terrasse oder dem Balkon.


2. APRIL 2011

M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

Ein junger Baustoff avanciert zum Liebling der Architekten

3

Frühling ist Terrassenzeit

Naturholz im Bau Ökologisch bauen mit nachwachsenden Rohstoffen, ein gesundes Raumklima ohne Schadstoffbelastungen, kurze Bauzeiten ohne "Trocknungszeiten" wie beim Nassbau: Es gibt eine Reihe guter Gründe dafür, dass viele Bauherren heute natürliches Holz bevorzugen. Ein relativ junger Baustoff aus Holz, die sogenannte Massivholzmauer, erfreut sich auch bei Architekten und Bauplanern wachsen-

ANZEIGE

Wir haben das richtige Holz für Ihre Traumterrasse

werken, die sonst nur zur Papieroder Spanplattenproduktion oder zur thermischen Verwertung geeignet sind. Die Bretter werden zunächst gerillt, um durch Lufteinschlüsse eine hohe Wärmedämmung zu erreichen. Danach werden sie in einem Spezialverfahren mit rostfreien Aluminiumstiften zu einer massiven Holzmauer verpresst. Dabei kommen weder Leime noch andere chemische Zusät-

Fachhändler BD Holz

Besuchen Sie unsere Ausstellung!

Wilhelm Blüm - Holzhandlung GmbH

In den Weißen Aspen 2 - 68642 Bürstadt-Bobstadt

Tel. 0 62 45 - 62 45 - Fax 0 62 45 - 66 45

Fachhändler BD Holz

Ein Massivholzmauer-Haus verbindet die Solidität eines Massivbaus mit den ökologischen Vorteilen von unbehandeltem Naturholz. Foto: djd/Massiv-Holz-Mauer

Ökologische Vorteile des Massivholzbaus Ein Mauerwerk aus Massivholz bietet alle raumklimatischen Vorteile des nachwachsenden Rohstoffs aus dem Wald. Es "atmet", das heißt, es kann Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und sie wieder abgeben. Damit unterstützt das massive Holz ein ausgeglichenes Raumklima im Haus. Wer empfindlich auf Funkstrahlung reagiert, lebt in einem Massivholzhaus ebenfalls unbelasteter. Die Metallstifte, mit denen das Holz verpresst ist, bilden nach Herstellerangaben einen "Käfig", der fast keine Funkund Handystrahlen durchlässt.

Entspannung wird zum Erlebnis mit Duschkabinen aus Glas natürlich von SystemPartner jb.20sa10

ze zum Einsatz. Durch die versetzte Verpressung in Kreuzlagen wird ein Arbeiten oder Verziehen des Holzes zuverlässig unterbunden. So verbindet das Material die Festigkeit einer massiven Mauer mit den atmungsaktiven Eigenschaften von unbehandeltem, massivem Holz. Alle Bauteile eines Massivholzhauses werden in einem Werk individuell vorgefertigt, fix und fertig inklusive der Tür- und Fensteröffnungen. Architekten schätzen daran, dass sie weitestgehende Gestaltungsfreiheit bei ihren Entwürfen haben. Planer und Bauherr freuen sich über die kurze Rohbauzeit für das Zusammensetzen der vorgefertigten Wandteile auf der Baustelle. Auch beim Innenausbau und der Fassadengestaltung gibt es keine Einschränkungen. Ein MassivholzmauerHaus eignet sich für alle gängigen Wärmedämmungen, etwa mit Wärmedämmverbundsystem oder hinterlüfteter Fassade, sowie für alle gängigen Wandabschlüsse mit mineralischen Putzen, Fassadenverkleidungen aus Holz oder anderen Materialien. Unter www.massivholzmauer.de gibt es mehr Informationen. (djd/pt)

Kompetenz in Glas

FZ Glas & Spiegel Berliner Str. 10–12 67551 Wo.-Pfeddersheim

Tel. (0 62 47) 90 51 19 www.fz-glas-spiegel.de 24-h-Glasbruch-Notdienst

Fenster • Türen • Überdachungen • Duschkabinen • Ganzglastüren u. -Anlagen

jb.05sa09

der Beliebtheit. Das Material bietet höchste Gestaltungsfreiheit beim Entwurf und der Planung individuell gestalteter Bauwerke. Zugleich verbindet es die Vorteile eines Massivbaus mit denen eines Holzhauses. Die Massivholzmauer besteht aus den Abschnittsbrettern von Säge-

Mehr im Internet: www.holz-bluem.de

Achtung Bauherren! Wir liefern Betonstahl und Baustahlmatten nach Ihren Plänen geschnitten, gebogen und positioniert. Stahl · Eisen · Bleche · Röhren Edelstahl · Träger · Zuschnitte

55232 Alzey

Karl-Heinz-Kipp-Str. 40 Tel. (0 67 31) 48 30 www.rheinischereisenhandel.de

Montag–Freitag 7.30–18.00 Uhr · Samstag 8.00–13.00 Uhr

Die nächste Ausgabe

Mein

Schönes Zuhause

erscheint in der Kalenderwoche 18 am Samstag 7. Mai 2011


4

M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

ANZEIGE

MÖBEL-SONDERPOSTEN

www.moebel-sonderposten.de

nstigen ü g n a l h a w Riesige Aus tergruppen Pols

20%

*

auf alles

* ausgenommen Matratzen, Lattenroste und bereits reduzierte Ware

Große Auswahl an indischen Möbeln Seehofstraße 64 a 64653 Lorsch (Gewerbegebiet Süd)

Tel. 06251 / 588848

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 10-18 Uhr, Sa.: 10-16 Uhr Jeden Sonntag = Schautag von 13-17 Uhr (keine Beratung, kein Verkauf)

Sparsamkeit zahlt sich aus

Foto: djd/Clage

Bei einer zentralen Warmwasserbereitung werden große Mengen Wasser permanent auf 60 Grad Celsius erwärmt, nur um sie anschließend am Wasserhahn wieder mit kaltem Wasser zu mischen. Kostengünstiger und umweltfreundlicher ist es, Wasser dezentral dort zu erwärmen, wo es gebraucht wird – ob in der Küche, im WC oder unter der Dusche. Hersteller wie Clage bieten für alle Verwendungsorte spezielle Geräte und Durchlauferhitzer an, die wirtschaftlich mit Wasser und Energie umgehen. Weitere Infos: djd www.clage.de.

2. APRIL 2011

Beistelltische sorgen im Wohnzimmer für Komfort und Gemütlichkeit

Praktisch und schön

Ob einzeln oder zu zweit: Der praktische "Coffee Table" ist ein wahres Multitalent. Dank seines besonderen Gestells lässt sich der "Coffee Table" ganz nah ans Sofa stellen. Foto: djd/EKORNES Ein Wohnzimmer ohne Sessel und Sofa ist in Deutschland kaum denkbar: Polstermöbel gehören eindeutig zu den wichtigsten Einrichtungsgegenständen der Bundesbürger. Doch was wäre der gemütliche Rückzugsort ohne einen Tisch? Wer es sich gemütlich machen will, benötigt auch eine Ablagefläche für Snacks, Erfrischungen, die Fernbedienung und anderes. Oft reicht ein Couchtisch nicht mehr aus – in immer mehr Haushalten haben kleine Beistelltische Einzug gehalten, um den Wohnkomfort weiter zu erhöhen. Kaum ein anderes Möbelstück hat die Fantasie der Designer beim norwegischen Bequemspezialisten Ekornes so beflügelt wie der Tisch. Neben den im Design perfekt auf die "Stressless"-Sessel und -Sofas abgestimmten Couchtischen haben die Entwickler auch eine Reihe von praktischen Helfern konzipiert, die jede Menge durchdachte Funktionen bieten. Besonders anpassungsfähig ist beispielsweise

der höhenverstellbare "Flexi Table". Dank kippbarer Glasplatte verwandelt er sich mit einer simplen Bewegung in einen LaptopTisch, an dem man – bequem im Sessel sitzend – noch ein paar EMails lesen oder im Internet surfen kann. Neu im Programm sind die zeitlos schönen "Coffee Table" aus Glas und Chrom, die sich im täglichen Gebrauch als echte Multitalente erweisen. Stellt man zwei zusammen, ergeben sie einen funktionalen Couchtisch. Einzeln sind sie als Beistelltische zu verwenden, die sich dank ihres besonderen Gestells auch ganz nah ans Sofa oder den Sessel stellen lassen und so immer eine Abstellfläche in unmittelbarer Nähe bieten. Informationen und die Adresse des nächstgelegenen Stressless Comfort Studios gibt es unter Telefon 01805-657585 (14 Cent/ Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk abweichend) oder unter www.stressless.eu im Internet. djd

Raumausstattung

Seibert Meisterbetrieb

Verlegung von:

Umzüge - Transporte - Entsorgungen

Küchen- und Büromöbelmontage

Wormser Straße 13 · 68623 Lampertheim Telefon 06206-951656 · Fax 06206-951697 E-Mail mvw-transporte@gmx.de

~ PVC ~ Teppich ~ Kork ~ ~ Laminat ~ Parkett ~ ~ Designbelägen ~ Polsterarbeiten ~ Markisen ~ Tapezierarbeiten

Frankensteinstr. 23 · 68642 Bobstadt

Tel. 06245-299372 · Fax 06245-299373 Mobil 0151-17348385 · E-Mail Seibert.Frank@web.de


2. AprIl 2011

M EI N SchöN E S ZU h AUSE

Naturnahe Swimmingpools kommen ohne Chemie und Chlor aus

Ein Pool und doch bio Erst das Vorhandensein von Wasser macht für viele hausbesitzer aus ihrem garten eine wirkliche Wohlfühloase. Wer sich schon immer in seinem privaten reich eine "blaue lagune" wünschte, kann diesen Traum nun auf besonders naturnahe Weise verwirklichen – mit zeitgemäßen Biopools, die kein chlor, Ozon oder andere Zusätze benötigen. Damit wird der Sprung ins kühle Nass zu einem natürlichen und gesunden Vergnügen. Was die Optik und den pflegebedarf angeht, ähneln die Biopools den konventionellen Modellen – mit einem kleinen, aber feinen Unterschied bei der Wasseraufbereitung. Diese erfolgt rein biolo-

Der gartenbesitzer kann bei diesem Anbieter zwischen fünf verschiedenen Modellen wählen, die ein unterschiedliches Maß an Naturnähe bieten. Beim Modell "Base 1" beispielsweise besteht optisch kein Unterschied zum klassischen Swimmingpool: klare linien, helle Beckenoptik, einfach in der pflege, und das bei geringem platzbedarf. Schon ab 20 Quadratmetern lässt sich das biologische Badevergnügen verwirklichen. Zusätzlichen Komfort bieten Sonderausstattungen wie eine Beckenbeheizung oder eine poolüberdachung. örtliche Fachbetriebe (Adressen unter www.minnova-bns.de) helfen bei der planung und dem Bau. (djd/pt)

ANZEIgE

5

FUHRUNTERNEHMEN MIEHE Baggerarbeiten • Abbruch • Erdaushub • Pflasterarbeiten • Kanalarbeiten

Transporte

• Mutterboden • Sand • Kies • Recycling-Schotter Breslauer Str. 6 · 68642 Bürstadt · Tel./Fax 06206-71756 · Mob. 0172-9897029

Ihr Spe z Kellerd ialist für ecken u Dachbo nd Jetzt So dendämmung nd

eraktion

en

Hagenstraße 51 68623 Lampertheim Tel. 0 62 06 / 59 931 Fax 0 62 06 / 15 87 96 seit über Mobil 01 71 - 458 75 38 10 Jahren e-mail: fdajaku@aol.com

Entspannungsinsel im eigenen Garten: Ein Swimmingpool mit rein biologischer Wasseraufbereitung ermöglicht ein Badevergnügen ganz ohne Chlor und Chemie. Foto: djd/Minnova BNS gisch durch ein spezielles Filtersystem, das auch bei modernen Schwimmteichen angewendet wird. Damit ist das erfrischende Nass stets kristallklar und hygienisch rein, und das ganz ohne chemie. Da das Wasser Trinkwasserqualität besitzt, kann auch der Nachwuchs ohne Bedenken im Wasser toben. Mehr noch: Die biologische Wasseraufbereitung erspart dem poolbesitzer den jährlichen Wasserwechsel sowie die ständige Sorge um die richtige und ausreichende Zugabe von chemikalien. "Außerdem ist das Wasser besonders weich und vermittelt ein angenehmes hautgefühl. Auch reizungen von haut und Augen, wie sie durch chlor oft auftreten, gehören damit der Vergangenheit an", betont Biopool-Experte horst Siegert vom hersteller "blueBase".

Biologische Filtertechnik Das herzstück jedes Biopools ist die moderne, rein biologisch arbeitende Filtertechnik. Sie benötigt nur wenig platz und übernimmt auf naturnahe Art die Selbstreinigung des feuchten Nasses. Bei Modellen wie dem "Base 1" ist im gegensatz zum bekannten Schwimmteich-prinzip keine Zone mit Wasserpflanzen mehr notwendig. Stattdessen wird der Biofilter in ein unterirdisches Becken eingebaut – (Informationen unter www. minnova-bns.de). Dies spart platz im garten, der für andere Zwecke, zum Beispiel ein komfortables liegedeck, genutzt werden kann.

• Beratung, Planung, Ausführung • Pflasterarbeiten jeder Art • Natursteinabeiten • Trockenmauern, Mauerarbeiten • Baumfällung, und -beschneidung • Rückschnitte aller Art, • Häckselarbeiten • Rasenpflege und Neuanlage • Böschungssicherung • Teiche, Zaunanlagen

• Abbrucharbeiten • Kanalarbeiten • Revisionsschächte • Mauertrockenlegung • Aushubarbeiten • Kehr- und Winterdienst • Dachrinnenreinigung • Entrümplungsarbeiten • Hausmeistertätigkeiten • Containerservice

Schwimmbadtechnik Heinz-Jürgen Kruusamägi

Frühjahrsrabatt: 15% Rabatt auf Wasserpflegemittel

68623 La.-Hofheim · Carlo-Mierendorff-Str. 26 · Tel. 0 62 41 - 8 04 79 · Fax: 8 34 33

Otto-Hahn-Straße 5 68623 Lampertheim Telefon 0 62 06-5 27 69 · Fax 0 62 06-5 65 58 fensterbau-schuster@gmx.de

Mo.- Fr. 8 – 12 Uhr und 13.30 – 17 Uhr · Sa. nach Vereinbarung


6

M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

ANZEIGE

UZER

Mehr Behaglichkeit und bis zu 35% weniger Heizkosten.*

Mit ROLLER in die Gartensaison starten und dabei den Urwald schonen

Gipser & Stukkateurmeister Betrieb Innenputz · Außenputz Vollwärmeschutz Anstrich

* Kostenersparnis bezieht sich auf die durch die Außenwände abgegebene Heizenergie.

Bonifatiusstr. 84 Bürstadt 68642 Tel. 0 62 06 / 71 01 67 Fax 0 62 06 / 96 46 51 Mobil 01 71 / 6 21 49 61

Eine moderne Klimatechnik muss zum jeweiligen Haus passen In einem normalen Haushalt genügt es in der Regel, regelmäßig durch weites Öffnen der Fenster stoßzulüften. "Bei Niedrigenergiehäusern überlässt man den Luftaustausch dagegen am besten einer Lüftungsanlage, bei Passiv- oder Niedrigenergiehäusern ist eine geregelte Lüftung, am besten mit Wärmerückgewinnung, sogar unabdingbar", betont Diplom-Ingenieur Jörg

Nowitzki, Bauherrenberater des Bauherren-Schutzbund e.V. Unter www.bsb-ev.de stellt die Verbraucherschutzorganisation ein Ratgeberblatt zum Thema "Richtiges Heizen und Lüften" kostenlos zum Download bereit. Dort gibt es auch Adressen unabhängiger Bauherrenberater, die Hausbesitzer bei der Auswahl der richtigen Lüftungs- und Klimatechnik unterstützen. (djd/pt)

NEU!

2. APRIL 2011

Natürlich schön für Garten und Terrasse ROLLER, Deutschlands größter Einrichtungs-Discounter, eröffnet die Garten-Saison. Das Unternehmen bietet eine riesige Auswahl an günstigen Gartenmöbeln und achtet dabei auf die Umwelt: In allen 96 Filialen finden sich auch in diesem Jahr nur urwaldfreundliche Hartholz-Gartenmöbel, die den Kunden einen nachhaltigen Einkauf ermöglichen. Zum Saisonstart bietet das Unternehmen ab dem 14. März 2011 zudem attraktive Rabatte auf das Gartensortiment. Schon lange setzt sich ROLLER für die Schonung des Regenwaldes ein und hat sein Sortiment dementsprechend auf unbedenkliche Hartholz-Gartenmöbel umgestellt. Diese sind bei ROLLER ausschließlich mit dem FSC*-Zertifikat ausgezeichnet. Das Siegel wird von Greenpeace unterstützt und dokumentiert die Herkunft des Materials aus einer ökologisch und sozial verträgli-

chen Waldwirtschaft, die den Urwald nicht belastet. Damit beweist der Möbel-Discounter, dass günstige Preise und ein verantwortungsvolles Handeln kein Widerspruch sind.

INFORMATION *Der Forest Stewardship Council (FSC) ist eine gemeinnützige und unabhängige Organisation, die sich für die umweltgerechte, sozial verantwortliche und nachhaltige, wirtschaftlich tragfähige Bewirtschaftung von Wäldern und Plantagen weltweit einsetzt. Mitglieder sind Umweltverbände, Gewerkschaften und Unternehmen. Der FSC bietet den weltweit anerkanntesten Standard für die Holzwirtschaft. Regelmäßige Kontrollen vor Ort durch vom FSC akkreditierte Zertifizierer garantieren die Einhaltung der Standards.

Segmentbogenpflaster

Der neue Klassiker mit elegantem S chwu

ng

Betonwerk Pfenning GmbH Küblinger Weg 10 • 68623 Lampertheim Telefon: +49 (0) 62 06 / 9 40 40 • Telefax: +49 (0) 62 06 / 26 83 info@beton-pfenning.de • www.beton-pfenning.de

FSC-zertifizierte Gartenmöbel bei ROLLER.

Foto: oh

www.bad-quintett.de

DAS BAD-QUINTETT: ALLES AUS EINER HAND - SICHER UND ZUVERLÄSSIG Das Bad-Quintett bietet Ihnen alle Sanitär-, Heizungs-, Fliesen-, Maler-, Elektround Holzarbeiten

Unser Partner für Sanitär- und Heizungstechnik

Albert-Schweitzer-Str. 5

zum Festpreis

Termin-Hotline:

direkt an der B 44 Lampertheim Tel. 0 62 06 - 28 80

Unser Fachmann für Holz

Otto-Hahn-Str. 15

Lampertheim Tel. 0 62 06 - 34 69

6.500,-

06206 - 2880

Lampertheim Tel. 0 62 06 - 34 68

Wormser Str. 42

Quinto"

Unser Bad " fix und fertig

Unser Fliesenprofi

Unser Spezialist in allen Elektrofragen

Kaiserstraße 37

Lampertheim Tel. 0 62 06 - 24 47

Unser Experte für Malerarbeiten

Sandtorfer Weg 65

Lampertheim Tel. 0 62 06 - 5 43 83

BERATUNG · PLANUNG · AUSFÜHRUNG · BAUSCHUTTENTSORGUNG · AUSFÜHRUNG IN WENIGEN TAGEN · EIGENLEISTUNGEN SIND MÖGLICH


M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

2. APRIL 2011

ANZEIGE Heppenheimer Straße 4 68623 Lamp.-Hüttenfeld

7 GmbH

Tel. 06256 / 1425

Fax 06256 / 1485

Carports

Überdachungen Stahlbalkone · Treppen · Geländer · Tore · Zäune · Elektroantriebe

www.treppenwolf.de

Sanitär – Heizung – Klima Finkenstraße 8 · Lampertheim

Tel. (0 62 06) 94 07-0

E-mail: info@bienefeld-lampertheim.de

Auswahl an Gartenmöbeln bei ROLLER ist riesig: Ob Tische, Sessel, Liegen oder Gartenbänke – in allen Produktgruppen ist ein großes Angebot vorhanden. Auch Sonnenschirme, Auflagen oder Pavillons für die Gartenparty finden die Kunden vor Ort. Wenn es kein Holz sein soll, ist man ebenfalls richtig. Günstige Kunststofftische und -Stühle sind genauso erhältlich wie hochwertige Rattansitzgruppen. Zum Start der Gartensaison lohnt sich der Besuch bei ROLLER ganz besonders: Es locken hohe Eröffnungsrabatte bis zu 50 % quer durch das ganze Gartensortiment. Vom umfangreichen Sortiment zu günstigen Preisen kann man sich bei ROLLER in ganz Deutschland vor Ort überzeugen. Und wer den frischen Wind im eigenen Garten lieber von Zuhause aus plant, der findet auf www.roller.de viele Gartenmöbel zum bequemen Online-Kauf. Dort kann man sich auch die aktuellen Wochenprospekte in Ruhe online ansehen. zg

Schnecken im Garten frühzeitig bekämpfen

Schleimige Raubritter Es genügt, 40 bis 50 metaldehydhaltige Schneckenkörner gleichmäßig auf einer Fläche von einem Quadratmeter zu verteilen. Zusätzlich kann man Schneckenzäune aufstellen, um die Zuwanderung anderer Vielfraße von den Nachbargrundstücken zu erschweren. Auch mit der Auslage von Bret-

tern lassen sich Schnecken überlisten, denn unter diesen Verstecken können sie tagsüber mühelos abgesammelt werden. Von den so genannten Bierfallen ist allerdings abzuraten, da das "Freibier" noch mehr ungebetene Gartengäste anlockt und nicht alle tatsächlich im Gerstensaft ertrinken.

· Wintergärten · Markisen · Pergolen · Carports · Faltelemente · Fenster · Haustüren · Zimmertüren · Einbauschränke · Möbel vom Feinsten · Treppen · Wand-/Deckenverkleidung · Innenausbau - Meisterarbeit zahlt sich aus - seit 65 Jahren Ihr Partner -

Alles aus einer Hand Schreinerei Huber Telefon 06206-12583

SCHREINEREI

E-Mail: info@schreinereihuber.de

Maler- und Verputzerbetrieb GmbH

Die Kunden freuen sich seit Jahren darüber, dass sie bei Deutschlands größtem Möbel-Discounter mit gutem Gewissen Hartholz-Gartenmöbel kaufen können. Das Familienunternehmen trägt damit seinem Anspruch Rechnung, für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Mensch und Umwelt einzutreten. Geschäftsführer Dr. Alexander Hirschbold erklärt dazu: „Wir stellen uns unserer sozialen und ökologischen Verantwortung und möchten unseren Beitrag zu einem schonenden Umgang mit den Ressourcen des Planeten leisten. Deshalb ist es uns ein wichtiges Anliegen, für unsere Gartenmöbel ausschließlich urwaldfreundlich angebautes Holz zu verwenden.“ Die Kunden müssen für die unbedenkliche Produktqualität keinen Cent extra zahlen. „Discount und nachhaltiges Wirtschaften schließen sich nicht aus. Unsere Preise bleiben von dem Zertifikat unberührt“, so Alexander Hirschbold weiter. Die

Foto: oh

www.maler-henkel.de Gaußstraße 26 68623 Lampertheim Tel. 06206 / 5 10 45, Fax 5 30 75 Wir beraten Sie gerne: Malermeister Markus und Michael Henkel

HUBER

MEISTERBETRIEB SEIT 1946

leistungsstark und innovativ Maler - und Tapezierarbeiten Alte Maltechniken Wärmedämmverbundsystem Betonsanierung Wasser- und Sandstrahltechnik Fassadensanierung Verputzarbeiten Innenputz · Außenputz · Anstrich Gerüstbau und Verleih

KOCH

KARL HEINZ

Natürlich schön für Garten und Terrasse.

Bäder & Heizung

Inhaber: Ralf Jährling

Zeppelinstr. 3 · Industriegebiet Ost · 68642 Bürstadt · Tel. 06206-710352

www.koch-jaehrling.de - email: info@koch-jaehrling.de FENSTER TÜREN ROLLÄDEN INNENAUSBAU EINBAUSCHRÄNKE EINZELMÖBEL BARRIEREFREI WOHNEN

Jürgen Krämer Tischlermeister

Wir beraten, planen, fertigen, liefern und montieren Werkstatt: Büro:

Industriestraße 1 Karlstr. 4 · 68623 Lampertheim · Tel. 0 62 06-42 84 · Fax 124 50


8

ANZEIGE

M EI N SCHÖN E S ZU H AUSE

2. APRIL 2011

GTF Worms lädt zu Tag der Offenen Tür am 9. und 10. April ab 10 Uhr ein Attraktive Gewinnspiele und Leckeres vom Grill

Beratung und Information rund um Antriebe, Tore und Garagen

Bunte Gasballons werden den Weg zu GTF Worms am Gallborn weisen: Beim Spezialisten für Garagentore, Torantriebe und Fertiggaragen, findet am 9. und 10. April von 10 bis 17 Uhr ein Tag der Offenen Tür statt. Neuheiten und Infos in gemütlicher Atmosphäre sollen den Interessierten so näher gebracht werden. Wie funktioniert das Tor -wie wird es richtig bedient - auf was sollte man beim Kauf achten? Welche Garage ist die Richtige? Die Fachleute von GTF geben gern ihr Wissen weiter und beantworten alle Fragen. Am Tag der Offenen Tür wird das breite Spektrum des Betriebes an Technik rund um Garagen und Tore vorgestellt. Namhafte Markenhersteller werden z.T. selbst vor Ort vertreten sein. Unter anderem werden Waren der Marken Novoferm, Hörmann, Roma, Rundum-Meir, Tormatik, Marantec und SIB-Zäune-Tore-Geländer präsentiert. Neben den Ausstellungsgaragen Am Gallborn sind weitere Mustergaragen auch im Musterhauspark Worms bei Rhe-

no-SystemBau im Kirschgartenweg 1 zu sehen. Die Wormser Hausbaufirma Rheno-SystemBau bietet passend zu Ihren Fertigund Massivhäusern GTF-Garagen an und verfügt dadurch ebenfalls über eine Garagenausstellung. Das Team der Rheno-SystemBau im Kirschgartenweg 1 freut sich

Fotos: privat

,wenn Sie einen Abstecher dorthin machen und berät Sie ebenfalls gerne. Auch beim Rahmenprogramm hat man sich einiges einfallen lassen. Pavillionzelte, Sitzgelegenheiten und Getränke laden zum gemütlichen Informieren und Verweilen ein. Kulinarisch wird man mit Leckerem vom Grill der

Metzgerei Kerber verwöhnt. Unbedingt mitmachen sollte man beim Schießen auf die NovofermTorwand , bei der ein Garagentorantrieb von der hochwertigen Marke Tormatik, ein Warengutschein über 150 Euro und ein Presentkorb im Wert von 50 Euro als Preise winken. zg


tip13sa11