Issuu on Google+

Job gesucht?

Planen Sie jetzt Ihre

Mein SCHÖNESe aus M AG AZ IN Zuh

Terrassenüberdachung

SANDSTEIN auch Sandstein ist für Innenbereiche et optimal geeign

MEHRGENERAT

als Holz- oder Aluminiumkonstruktion. Eingedeckt mit Glas oder original PLEXIGLAS ®

lr26sa13

22. Februar 2014

Mein schönes Zuhause…

Schatz, das gönnen wir uns jetzt!

Seite 3

IONEN

s Wohnen Gemeinsame alt im von jung und rtheims Herzen Lampe

Seite 6

SÜDHESSEN Die Gratiszeitung für das Ried MOTORISIERTE z Sonnenschut en bequem bedien

ROLLOS

Seite 7

Wir arbeiten ausschließlich mit deutschen Herstellern und unseren eigenen angestellten Monteuren.

Tel. 06206 - 94500 www.tip-verlag.de

Fax 06206 - 945010 info@tip-verlag.de MODE

VIERE · BAUEN · RENO RNISIEREN

N · GESTALTEN

WOHNEN · PLANEN ·

Samstag, 22. Februar 2014 · KW 8 · Auflage 27.000 · 39. Jahrgang

Foto: djd _TALIS

Mit den amtlichen Bekanntmachungen des Kreises Bergstraße

(06241) 97 270 www.ame-zeitarbeit.de

Weinsheimer Straße 59b 67547 Worms Tel 0 62 41 - 4 49 00

GLAS

www.glas-thomas.de

HOTEL

Wein- und Gästehaus

FALKENHOF wein-FALKENHOF.de

T: 06242 - 2427

67550 Worms - Abenheim

Wonnegaustrasse 102

t,

, Sek

Wein

, Seccond nu

e Figur

Träum

e...

Rezeption + Weinverkauf im Hof Wonnegaustr. 102

We change your look!

Fachbetrieb nach § 19 I WHG

We change you! Verwirklichen Sie Ihre Traumfrisur!

06206 - 56777 rehn Friseure Gussasphalt-Estriche Gussasphaltestriche imim Wohnungs-und undIndustriebau Industriebau WohnungsBalkone•· Terrassen Terrassen Balkone

When you look good, Wilhelmstr.63 Domgasse you feel good! Lampertheim

Unserer heutigen Ausgabe liegen (in Voll- oder Teilbeilage) Prospekte folgender Firmen bei:

Höfe · Parkflächen Zum Mühlgraben 3 • 68642 Bürstadt

Zum Mühlgraben · 68642 Telefon 0 62 06 /370 28 6-0Bürstadt

Telefon 06 //70 7028 286-11 6-0 Telefax 0 0 62 62 06 Telefax 62 06 / 70 28 6-11 Internet 0 www.asphaltbrenner.de Internet www.asphaltbrenner.de

@

Bildergalerie auf www.tip-verlag.de

Die niveaugleich in das Pflaster eingelassenen Gedenksteine laden ein zum Nachdenken. „Stolpersteine“ erinnern an die Menschen, die hier gelebt hatten, bis sie in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden. Wie Bürgermeister Gottfried Störmer legten auch anFoto: Hannelore Nowacki dere Teilnehmer der Zeremonie rote Rosen nieder.

MannheimSandhofen

oder machten einen Bogen um den Handwerker, der ein Künstler ist: Gunter Demnig hat es sich zur Aufgabe gemacht, überall in Deutschland und Europa diese besonderen Gedenksteine in Gehwegen einzulassen. Als er seine Arbeit vollendet hatte, ein letztes Mal mit einem Tuch das Messing blank gewischt hatte, erzählte er der Zuschauerrunde von seinem Stolpersteinprojekt, das er schon seit vielen Jahre fortführt. 45.000 Stolpersteine habe er bisher verlegt, sie liegen in Dänemark, an der französischen Atlantikküste, 350 Kilometer südlich von Moskau und in 923 Städten und Ge-

und Freitag, 30.03. .2012 Samstag, 31.03 18 Uhr jeweils von 10 -

Für S Probie

Kiste e Beim Kauf einer Sie 1 Flasche grati Sie bezahlen nur

Firma

Krämer Wir bitten um-.69 freundliche Beachtung Saft Verkostung

Krämer Apfelsaft klar oder naturtrüb Kiste mit 6 x 1-ltr.-Flaschen zzgl. 2,40 € Pfand je (1 ltr. = € 1,00)

Hausmacher Schwartenmagen 100 g

5.9

ackstati Aus unserer SB-B laufend frisch ge

-.79

-.79

im Ried ! Holländischer Edamer mind. 40% Fett i. Tr., Schnittkäse aus Kuhmilch, mild-würziger Käse mit leicht sahnigem Geschmack, 100 g

Pangasiusfilets aus Binnenfischerei, zum Verkauf aufgetaut, 100 g enthalten: 163 kcal., 678 kj, 15,3 g Eiweiß und 11,3 g Fett, 100 g

12. März Jochen Malmsheimer -.37 1.39 20 Uhr

2. April 20 Uhr

Landliebe Joghurt verschiedene Sorten, 150-g-Becher je (100 g = € 0,25)

Schwartau extra Samt-Konfitüre verschiedene Sorten, 270-g-Glas je (1 kg = € 5,15)

„Ich bin kein Tag für eine Nacht“, Bürgerhaus

Chako Habekost „Der Palatinator“, Bürgerhaus 3.88 Nescafé Dolce Gusto verschiedene Sorten, z. B. Latte Macchiato 194 g (100 g = € 2,00), Packung je

1.

Bauernbrot 500-g-Laib (1 kg = € 2,22)

VVK €

18,-

21,1.29

VVK €

Chio Chips verschiedene Sorten, 175-g-Packung je (100 g = € 0,74)

Odenwälder Shanty-Chor

20 Uhr

„Der Geist, der aus der Kelter kam“, Bürgerhaus VVK € 18,-

21. Mai

Salut Salon

Angebote gültig von Montag, 26.03. bis Samstag, 31.03.2012 Irrtum vorbehalten, solange Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.

„Die Nacht des Schicksals“, Bürgerhaus

18. Juli

Dhalia‘s Lane

20 Uhr

„Celtic Dreams and Dances“, Open-Air im Ratskeller

VVK €

25,-

VVK €

15,-

VVK €

15,-

VVK €

15,-

12. Sept. Barbara Ruscher 20 Uhr

„Panierfehler“, Bürgerhaus

24. Sept. Vince Ebert 20 Uhr

„Evolution“, Bürgerhaus

1. Okt.

David Werker

20 Uhr

„Es kommt anders, wenn man denkt“, Bürgerhaus VVK € 15,-

15. Okt./ Kikeriki-Theater 16. Okt. „Himmel, Arsch und Zwirn“, Bürgerhaus jeweils 20 Uhr

6. Nov.

Gerd Dudenhöffer

20 Uhr

„Die Welt rückt näher“, Bürgerhaus, num. Plätze

VVK €

25,-

VVK €

18,-

VVK €

17,-

21. Nov. Hagen Rether 20 Uhr

„Liebe“, Bürgerhaus

4. Dez.

Rolf Miller

20 Uhr

„neues Programm“, Bürgerhaus

1.2

Europerl Mineralwasser classic oder medium Kiste mit 12 x 0,7-ltr.Flaschen zzgl. 3,30 € Pfand je (1 ltr. = € 0,1

10. Mai

20 Uhr

ar.0214

König des absurden Spaßes: Jochen Malmsheimer gastiert am 12. März in der Sonnenstadt. Foto: oh

mit einem leckeren Obstsalat mit Kokosraspeln.

www.rathaus-buerstadt.de

Jochen Malmsheimer ist kein Tag für eine Nacht ellen Programm „Ich bin kein Tag für eine Nacht“ jagt „der König des absurden Spaßes“ grammatische Granaten und literaturtheoretische Satiresalven nur so ins Publikum. Alles blitzgescheit und sprachgenial, souverän und leidenschaftlich, eben echt Malmsheimer und kein Kabarett, das zunehmend auf ein Mittelmaß nivelliert wird. Karten gibt es im Vorverkauf für 18 Euro zuzüglich Gebühren unter anderem beim TIP Verlag in der Schützenstaße 50 in Lampertheim, beim Nibelungen Kurier in der Prinz-Carl-Anlage 20 in Worms sowie bei CTS-Eventim telefonisch unter 01806570000). Bestellungen sind auch per E-Mail direkt an das Büro des Kulturbeirats Bürstadt innerhalb der Stadtverwaltung unter frank.herbert@ zg buerstadt.de möglich.

Fit durch den Tag

3.49

Kultur

meinden in ganz Deutschland. Sie alle weisen auf konkrete Schicksale von verfolgten und ermordeten Menschen in der Zeit des Nationalsozialismus hin. „Man fällt nicht hin“, habe er einmal einem Jungen den Sinn der Stolpersteine erklärt. „Man stolpert mit dem Kopf und mit dem Herzen“. Mit Bürste, Besen und Hammer geht Gunter Demnig zu Werke, seine Knie spüren diese Arbeit, aber das nimmt er gelassen. Jedes Jahr hat die Stadt Lampertheim einen Betrag von tausend Euro in ihrem Haushalt für das Verlegen von Stolpersteinen vorgesehen, so Fortsetzung auf Seite 2

Literarische Comedy vom Feinsten am 12. März im Bürgerhaus Bürstadt / Karten beim TIP

BÜRSTADT - Literarische Comedy von blitzender Intelligenz und umwerfender Direktheit, mit Jochen Malmsheimer begrüßt der Bürstädter Kulturbeirat am Mittwoch, 12. März, um 20 Uhr im Bürgerhaus einen Kabarettisten, der längst in der „1. Liga“ spielt. Der 2009 mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Deutschen Kabarett-Preis ausgezeichnete gebürtige Essener erreichte ein Millionen-Fernsehpublikum vor allem durch seine regelmäßigen Auftritte im ZDF in Urban Priols Kultsendung „Neues aus der Anstalt“. Der Kulturbeirat freut sich darauf, Jochen Malmsheimer nach 2012 ein zweites Mal in Bürstadt präsentieren zu können. Dem Mann sprießen Worte aus den Poren wie anderen Blut, Schweiß und Bartstoppel. Im aktu-

12 Freitag, 30.03.20von 14 - 18 Uhr

BÜRSTADT 2014

Stolpern mit dem Kopf und mit dem Herzen neun Uhr einiges Aufsehen. Die Zuschauerrunde der offiziellen Teilnehmer beobachtete die Szenerie gebannt, einige hielten eine rote Rose in der Hand, unter ihnen Bürgermeister Gottfried Störmer, Erster Stadtrat Jens Klingler, Altbürgermeister Erich Maier, Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Stass und Fraktionsvorsitzender Hans Hahn (SPD) sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Besonders freute es Bürgermeister Störmer, dass auch Ehrenbürger Heinrich Karb und die heutigen Hausbesitzer Margareta Kohl und Heinz Kohl gekommen waren. Passanten blieben stehen

Mainstraße 137 • Tel.: 06206 9096090

Schweinehals mit Knochen, frisch, 1 kg

Künstler Gunter Demnig verlegte Stolpersteine in der Wilhelmstraße / Die besondere Art des Gedenkens an die Opfer des Nazimordprogramms

LAMPERTHEIM – Nun hat Lampertheim sieben Stolpersteine. Der erste wurde 2007 zum 60. Todestag von Pater Alfred Delp gelegt. Die neuen Stolpersteine erzählen von der jüdischen Familie Bär, von der wohl nur der Vater überlebte, weil er noch nach England ausreisen konnte. Im Jahr 1938 verzogen sie unfreiwillig von Lampertheim nach Frankfurt. Zwei Familienmitglieder wurden in Konzentrationslagern ermordet, das Schicksal der anderen ist unbekannt. Die kleine Baustelle auf dem Gehweg vor der Hausnummer 46 in der Wilhelmstraße erregte am Donnerstagmorgen um

Bür

Heute mit tollen Angeboten vom

Infos: www.rathaus-buerstadt.de · VVK CTS Eventim: 01806-570000 Kontakt: frank.herbert@buerstadt.de · 06206-701233

2.9

Westhofene Dornfelder R halbtrocken 0,75-ltr.-Flasc (1 ltr. = € 3,99

Unsere Öffnungszeit Montag—Samstag: 8.0


2

LOKALES

KURZ NOTIERT

Bürger vermissen Herz für Kinder / Ortsbeirat betont Bedeutung der Weiterentwicklung und Transparenz

Närrisches Treiben für Senioren

Spielplatz am Messplatz in Bobstadt ist in den Fokus gerückt

BÜRSTADT - Die Sackschdoahogger laden am Samstag, 22. Februar, zur Seniorensitzung. Der Eintritt ist kostenlos und es wird jede Menge geboten - ob Tanzeilagen der Kinder und Jugendlichen oder Büttenreden und Schunkelrunden. Bei Kaffe und Kuchen sowie Kräppel stehen auch kalte Getränke auf der Liste. Abgerundet wird das Angebot mit Hausmacher Wust. Los geht es um 15.11 Uhr, Einlass ab 14.11 Uhr. zg

Friedensgebet in St. Andreas LAMPERTHEIM - Die Stadtökumene lädt am 24. Februar um 7 Uhr zum Friedensgebet in die katholische St.-Andreas-Gemeinde, Römerstraße 73, mit anschließendem gemeinsamen Frühstück ein. zg

BOBSTADT - Ein Thema mit besonderer Brisanz bewegt die Bürger in Bobstadt: Die mögliche Veräußerung des Geländes des Spielplatzes und der Rollschuhbahn am Messplatz in Bobstadt als Baugelände. Dies auch vor dem Hintergrund, dass Spielplätze für Kinder in der heutigen Zeit, in der die Kommunen in Wettbewerb um den Zuzug junger Familien stehen, von großer Bedeutung sind. Lesen Sie hier die wichtigsten Auszüge des Leserbriefes, aber auch die Stellungnahme des Ortsbeirates Bobstadt und des Ortsvorstehers Hans-Georg Gött. Bürstadts Bürgermeisterin Barbara Schader verweist bezüglich der Diskussion auf die Bedeutung

Ortsvorsteher Hans-Georg Gött und der Ortsbeirat wehren sich gegen die Vorwürfe, über die Köpfe der Bürger hinweg zu entscheiden. Archivfoto: Hannelore Nowacki

der Bürgerbeteiligung und der Gremienarbeit und in diesem Zusammenhang auf den „sehr engagierten Arbeitskreis Dorferneuerung Bobstadt, in den jeder Bürger seine Ideen einbringen kann.” Die Stadtverwaltung und sie selbst als Bürgermeisterin habe die Aufgabe, die Beschlüsse der Gremien wie des Ortsbeirates, der Arbeitskreise und Ausschüsse sowie der Stadtverordnetenversammlung umzusetzen und das Programm der Dorferneuerung zu begleiten. „Das ist für mich eine Politik für und mit den Bürgern”, betont Schader. Eine weiter Stellungnahme kann sie aufgrund der genannten Gründe nicht abgeben, „da dies mein Amt nicht zulässt.” Benjamin Kloos

Fastnachtsfeier in der „Alten Schule“ LAMPERTHEIM - Am Dienstag, 25. Februar, sind von 13.11 bis 17 Uhr in der „Alten Schule“, Römerstraße 39, die Narren an der Macht. Der Kaffeeund Kräppelverzehr wird durch ein unterhaltsames Programm begleitet. Neben Büttenreden und Tanzeinlagen wird der Nachmittag auch sehr musikalisch werden. Kostümierung ist erwünscht. Am darauf folgenden Fastnachtdienstag, 4. März, bleibt die Seniorenbegegnungsstätte geschlossen. zg

Weltgebetstag der Frau BÜRSTADT - Am Freitag, 7. März, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Bürstadt um 19.30 zum ökumenischen Weltgebetstag, in die evangelische Kirche in der Heinrichstraße 22 ein. Das Thema des diesjährigen Weltgebetstages ist „Ägypten – Wasserströme in der Wüste“. Nach dem gemeinsam gestalteten Gottesdienst mit vielen Infos zu Frauen in Ägypten werden landestypisches Eszg sen und Getränke gereicht.

Weltgebetstag 2014 in der Notkirche LAMPERTHEIM - Immer am ersten Freitag im März laden Frauen in aller Welt zum Weltgebetstag ein. Dieses Jahr findet er in Lampertheim am 7. März um 19 Uhr in der Notkirche, Römerstraße 94, statt. zg

Sprechstunde von Barbara Schader BÜRSTADT - Die Sprechstunde der Bürgermeisterin in Bürstadt findet im Innenstadtbüro der Stadtverwaltung in der Nibelungenstraße 50 am Freitag, 14. März, in der Zeit von 9 bis 11 Uhr statt. zg

„Rund ums Kind” SANDHOFEN - Der Kindergarten St. Maria in Mannheim-Sandhofen veranstaltet am Samstag, 15. März, von 14 bis 16 Uhr einen Kinderflohmarkt „Rund ums Kind”. Er findet im Gemeindehaus St. Bartholomäus, Bartholomäusstraße 4, in Mannheim-Sandhofen statt. Die Standgebühr beträgt sechs Euro plus einen Euro pro Kleiderständer. Infos und Anmeldung telefonisch unter 0621/7897292 bei Frau Diehl. zg

Die frischen Rosen verwelken, die beschrifteten Messingplatten sollen ihre Botschaft dauerhaft mitteilen und die Vorübereilenden immer wieFoto: Hannelore Nowacki der zum Innehalten bringen.

Stolpern mit dem Kopf und mit dem Herzen Fortsetzung von Seite 1 hatte es die Stadtverordnetenversammlung am 2. November 2012 beschlossen. Ein Stein kostet etwa 120 Euro. Die Liste verfolgter früherer Lampertheimer Bürger solle vervollständigt werden, kündig-

te Bürgermeister Störmer an. Vertiefte Informationen bietet Gunter Demnig im Internet unter www. stolpersteine.eu an. Nach der Niederlegung der Rosen ging die Zeremonie zu Ende. Hannelore Nowacki

Närrischer Lindwurm schlängelt sich am Fastnachtsdienstag durch Lampertheimer Straßen

Gerüchten zum Trotz: Fastnachtsumzug findet statt

Neue Blockflötenkurse bei der KKM Biblis BIBLIS - Die KKM Biblis bietet ab 1. März wieder neue Kurse für Sopran- und Altblockflöte für Anfänger und Fortgeschrittene an. Der Einzelbzw. Gruppen-Unterricht findet freitags nachmittags im Bürgerzentrum Biblis statt. Informationen erteilt die Flötenlehrerin Frau Marschalk telefonisch unter 0173/4762696. zg

SAMSTAG, 22. FEBRUAR 2014

Sorgt für Diskussionen in Bobstadt: Der Spielplatz am Messplatz.

Foto: Hannelore Nowacki

AUSZUG EINES LESERBRIEFES BOBSTÄDTER BÜRGER ZUR MÖGLICHEN BEBAUUNG DES KINDERSPIELPLATZES

Ein Herz für Kinder fehlt am Messplatz in Bobstadt „Wir sind eine Reihe Bobstädter Bürgerinnen und Bürger, die dem Vorhaben der Stadt Bürstadt, das Gelände des Spielplatzes und der Rollschuhbahn am Messplatz in Bobstadt als Baugelände zu verkaufen, fassungslos gegenüberstehen! Es handelt sich hier um den größten, ältesten und am meisten frequentierten Spielplatz im Ortsteil Bobstadt, dessen Geräte vollkommen funktionstüchtig sind und der außerdem auch noch zentral gelegen ist. Umrandet wird der Spielplatz von fünf 60 Jahren alten Lindenbäumen, die im Sommer den Kindern viel Schatten spenden und zum Verweilen einladen. Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass es nicht nur in Neubaugebieten Kinder und damit Bedarf an Spielplätzen gibt. Auch die Rollschuhbahn ist bei einigermaßen guten Witterungsverhältnissen sehr beliebt, die Kinder lernen dort Rad fahren spielen Hockey, Fußball, Handball, fahren mit Rollschuhen oder Inlinern bzw. Skateboards, oft sieht man Kinder mit ihren ferngesteuerten Autos spielen. Allein am Nachmittag des 13. Februar waren dort, wie von uns gezählt, 13 Kinder beim Spielen. Der Aussage, dass dort sowieso nie Kinder sind, kann jederzeit widersprochen werden, es sei denn, man schaut dort am Morgen – wenn die Kinder im Kindergarten bzw. in der Schule sind – oder bei widrigen Witterungsverhältnissen vorbei.

Das Argument, spielende Kinder könnten zum Radfahren, Rollschuhfahren, Skateboardfahren Innliner oder spielen mit ferngesteuerten Autos usw. auf den Basketball-Platz nahe der Feuerwehr ausweichen, ist für uns nicht nachvollziehbar. Wie soll es Ihrer Meinung nach möglich sein, dass sich Rad fahrende oder skatende Kinder einen einzigen Platz mit Kindern und Jugendlichen teilen, die Basketball spielen? Diese Aussage ist, wie Sie ist bei näherer Betrachtung zugeben müssen, fernab jeder Realität. Generell gilt, dass sich der bestehende Spielplatz „Am Messplatz“ geradezu in optimaler Lage zum Wohngebiet und zum Ortskern befindet, weshalb das Ansinnen der Stadt, diesen Spielplatz an ein Randgebiet (Naturoase) zu verlegen, völlig unverständlich ist. Kinder und Eltern haben hier die von der Politik stets propagierten kurzen Wege, der Platz trägt dazu bei, dass der Ortsteil Bobstadt ein Mindestmaß an Familienfreundlichkeit aufweist und stellt insofern einen Gewinn vor allem für junge Familien dar, die es unter allen Umständen zu fördern gilt. Zudem stellt sich die Frage, weshalb die Stadt Bürstadt erneut ohne Not Geld in die Hand nehmen will, um einen neuen Spielplatz am Ortsrand – in für Kinder völlig ungeeigneter Lage – aus dem Boden zu stampfen. Nach unserer Meinung verbietet sich dieses Vorhaben aus vielerlei Grün-

den: Zunächst stellen wir uns die Frage, wie es um die Sicherheit der Bobstädter Kinder bestellt ist, wenn diese fernab jeglicher Wohnbebauung einen Spielplatz besuchen sollen. Wir fragen uns, ob dort jederzeit gewährleistet ist, dass Kinder keinen schädlichen Einf lüssen oder gar Schlimmerem ausgesetzt sind. Darüber hinaus sollten Sie als Mutter und Bürstädter Bürgermeisterin wissen, dass sich in unmittelbarer Nähe dieses offenbar geplanten Spielplatzes Gleisanlagen der Deutschen Bahn AG befinden. Wie Sie ebenfalls wissen sollten, handelt es sich dabei um die Bahnstrecke zwischen den Großstädten Frankfurt und Mannheim. Diese Strecke wird tagtäglich von unzähligen Personen- und Güterzügen befahren und dient tausenden Menschen als täglicher Arbeitsweg. Allein diese Tatsache birgt unserer Meinung nach ein erhebliches Gefährdungspotenzial für alle Kinder. Um zu dokumentieren, dass große Teile der Bobstädter Bevölkerung unsere Auffassung teilen, reichen wir Ihnen eine Liste mit Unterschriften von Bürgern nach, die sich für den Erhalt des Spielplatzes „Am Messplatz“ sowie der dort befindlichen Rollschuhbahn aussprechen. Freundliche Grüße von besorgten Eltern und Kindern die auf dem Spielplatz/Rollschuhbahn täglich spielen, und auch weiterhin dort spielen möchten! i.V. Karlheinz Huy

LAMPERTHEIM - Ob es an der närrischen Zeit liegt, an der fehlenden Winterkälte oder welche Gründe sonst eine Rolle spielen: In der Spargelstadt machte sich in den letzten Tagen das Gerücht breit, der diesjährige Fastnachtsumzug würde nicht stattfinden. Doch dieses Gerücht ist falsch, wie der 1. Vorsitzende des 1. CC RotWeiß Lampertheim, Freddy Herweck, dem TIP bestätigt. „Der Fastnachtsumzug findet wie gewohnt am Fastnachtsdienstag statt.” Um 14.01 Uhr fällt am

4. März der Startschuss für den närrischen Lindwurm, der vom Bahnhof aus bis zum Schillerplatz zieht. Große Freude herrscht bei den Veranstaltern des 1. CC RotWeiß über die bereits jetzt feststehende rege Teilnahme, besonders von Vereinen wie dem CTG des TV Lampertheim. Somit können sich die Narren aus nah und fern auf gute Laune, beste Unterhaltung und bunte Motive freuen. Übrigens: Teilnehmer können sich noch kurzfristig beim CC RotWeiß melden. red

Stellungnahme des Ortsbeirats Bobstadt zur Messplatzbebauung In einem „Offenen Brief“ wird dem Ortsbeirat Bobstadt unterstellt, sich über Interessen und Belange der Bobstädter Bürger hinweggesetzt und eine Bebauung des Messplatzes sowie des angrenzenden Kinderspielplatzes abgesegnet zu haben. Hierzu ist eindeutig zum Ausdruck zu bringen, von einer Entscheidung bzw. Absegnung kann überhaupt keine Rede sein. Die Feststellung, die Stadt Bürstadt habe in dieser Angelegenheit auf den Ortsbeirat eingewirkt, ist definitiv falsch. Richtig ist, dass nach der Realisierung des Multifunktionalen Sportfeldes sowie der erfolgten Verlagerung der Kerwe eine Bebauung des Messplatzes angedacht ist. Mit dieser Maßnahme soll die Entwicklung von Bobstadt weiter forciert werden. Der Gedanke der Überplanung und Neugestaltung des Messplatzes ist ein ursächlicher Vorschlag aus den verschiedenen Arbeitskreisen der Dorferneuerung und steht schon seit 2009 als Handlungsfeld auf der Agenda der Dorferneuerung. Ein markantes Merkmal eines Dorferneuerungsprogramms: es wird durch die Bürger und Bürgerinnen gestaltet. Vom ersten Schritt an muss die Einbindung der Bürgerinnen und Bürger sowie deren Wünsche und Vorstellungen erfolgen. Das war in Bobstadt auch der Fall. Um die Mitarbeit von vielen Bürgern und Bürgerinnen zu erreichen hat der Ortsvorsteher bei jeder Gelegenheit die Bobstädter Bürgerinnen und Bürger dazu aufgefordert, sich aktiv einzubringen und selber auch die Vorteile des Programms zu nutzen. Ein wichtiger Bestandteil

des Dorferneuerungsprogramms stellt die Erstellung eines „Innerörtlichen Konzepts“ dar, dessen Ziel es ist, den Ortskern zu verschönern und Chancen für eine innerörtliche Bebauung zu erhöhen und das für den privaten sowie kommunalen Bereich. Basierend auf dem Wunsch aus dem Arbeitskreis bezüglich des Messplatzes (Überplanung) sowie der Verfolgung der Ziele des „Innerörtlichen Konzepts“ hat der Ortsbeirat in einer Ortsbeiratssitzung im März 2013 eine Empfehlung zur Aufstellung eines Bebauungsplans für den Messplatz ausgesprochen. Dieser Schritt ist öffentlich erfolgt und demzufolge in der Presse vorher und nachher entsprechend publiziert worden. Im Rahmen der Beschäftigung mit der angedachten Messplatzbebauung kam dann im Laufe der Monate noch die Überlegung auf, das ganze Areal zu bebauen und an anderer Stelle einen attraktiven Platz für Kinder und Jugendliche zu errichten, d.h. es stand nie die Abschaffung eines Spielplatzes zur Debatte. Der Ortsbeirat war und ist immer bei seinen Überlegungen auf eine Optimierung sowie Attraktivitätssteigerung unseres Ortsteils bedacht. Der Ortsbeirat macht keine Politik am Bürger vorbei, im Gegenteil versucht er die Wünsche und Belange der Bürger in seine Entscheidungen einfließen zu lassen. Nur muss der Ortsbeirat dabei das Gesamtwohl sowie die Gesamtentwicklung unseres Stadtteils im Auge behalten. Für die Bedienung von Einzelinteressen hat er bestimmt kein Votum erhalten. Der Ortsbeirat Bobstadt


LOKALES

SAMSTAG, 22. FEBRUAR 2014

GS Wärmesysteme GmbH spendet 2.000 Euro für Spielgeräte an Lokale Partnerschaft

Nachahmer gerne gesehen – mehr Geräte, mehr Lebensqualität BÜRSTADT – Eine große Tombola bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier der Mitarbeiter von GS Wärmesysteme GmbH erbrachte 2.000 Euro. Viele Mitarbeiter seien sogar bereit gewesen, die Lospreise aufzustocken. Diese 2.000-Euro-Spende der Firma GS Wärmesysteme GmbH für die Anschaffung von Spielgeräten an die Lokale Partnerschaft (LoPa) ist vorbildlich, das meinte Bürgermeisterin und LoPa-Vorsitzende Barbara Schader bei der Scheckübergabe am Montagabend im Rathaus. Auch Hermann Müller, zweiter Vorsitzender der Loka-

len Partnerschaft (LoPa) begrüßte die Spende und wünscht sich ebenfalls viele Nachahmer. Die 2.000 Euro sind für die Anschaffung von Spielgeräten für Kinder und Jugendliche gedacht, die bald auf dem Marktplatz installiert werden sollen. Mitte Mai wird die neue Mitte der Stadt offiziell eingeweiht. Harald und Timo Ofenloch von der Firma GS hatten bei Bürgermeisterin Schader wegen der Spende nachgefragt, ob sie einen Vorschlag hätte. „Es wird unser Platz“, erläuterte Schader, was bedeutet: Für alle

Altersgruppen wird etwas geschaffen – es wird Bänke und Spielgeräte geben. Derzeit sucht die Arbeitsgruppe Marktplatz nach geeigneten Spielgeräten, die keinen Lärm verursachen und in den Kostenrahmen passen. Gedacht ist unter anderem an ein Multifunktionsgerät. Das begrenzte Budget für Spielgeräte lässt jedoch keine großen Sprünge zu, gab die LoPa-Führungsspitze zu bedenken. Deshalb: Weitere Spender sind gerne gesehen. Auch Baumspender für den Marktplatz sind gefragt. Hannelore Nowacki

Timo und Harald Ofenloch (von links) von der Firma GS Wärmesysteme GmbH in der Lorscher Straße haben 2.000 Euro aus den Einnahmen einer Mitarbeitertombola an die Lokale Partnerschaft gespendet, hier repräsentiert durch Bürgermeisterin Barbara Schader, den stellvertretenden Vorsitzenden Hermann MülFoto: Hannelore Nowacki ler und Levin Held vom Jugendbeirat.

Hackfleisch vom Schwein 1 kg

TOP Angebot

2,49 Schweineschulter wie gewachsen / mit Knochen 1 kg

Schweinebauch wie gewachsen 1 kg

9 2,4

,29

4

,69

2

Dorade / Goldbrassen frisch Aquakultur Mittelmeer 1 kg

Hähnchenschenkel Deutschland 1 kg

7,49

1,79

Strahlende Kinderaugen beim Flohmarkt LAMPERTHEIM – Spielwaren, Kinderfahrzeuge, Kinder- und Umstandskleidung wurden am Samstagvormittag in der Zehntscheune feilgeboten. Zum fünften Mal richtete dort der Elternbeirat der katholischen Kindertagesstätte Alfred Delp den Flohmarkt mit dem Motto „Alles rund ums Kind“ aus. Was noch vor etwas mehr als fünf Jahren aus einer Idee entsprang ist bis heute schon zu einer Tradition geworden. Viele Eltern der Kita nutzten die Gelegenheit, in ihren Schränken etwas Platz zu schaffen. Dabei sei der Flohmarkt ein Flohmarkt für Jedermann, so die Elternbeiratssprecherin, Regina Hartnagel. Seit Mitte Januar konnte man sich einen der begehrten Standplätze im Saal der Zehntscheune sichern. Schnell waren alle 32 Tische vergeben. Auch bei den Schnäppchenjägern sei der Zuspruch am Samstagvormittag sehr gut gewesen, so die Elternbeiratssprecherin. „Die ersten haben uns schon um 11.30 Uhr die Tür eingerannt, obwohl offizieller Beginn erst um 13 Uhr war.“ Auch einige Erzieherinnen der Kita mischten sich unter das Publikum und fanden noch das ein oder andere Schnäppchen für sich. So wechselte so manches Spielzeug und Kleidungsstück, oder auch das ein oder andere Fahrrad am Samstag den Besitzer und ließ manches Kinderauge heller strahlen. So freuten sich zum Beispiel auch Layla, Leonie und Luisa über ihre neuesten Errungenschaften. Den Erwachsenen dürfte neben all den Flohmarktwaren

1,39

Weißkohl Herkunft, Kl. : laut Auszeichnung 1 kg

9 0,3

9 2,4

Bockwurst „Sardelki“ 100 g, 1 kg = 6,50

Teigtaschen mit Fleischfüllung „Pelmeni Na Troich“ oder „Pelmeni Zastolnye“ je 1 kg Pack.

Brühwurst „Doktorskaja“ 100 g, 1 kg = 4,60

6 0,4

5 0,6 Pralinen „Kto skasal MU?“ mit Sahne- oder Schokofüllung je 100 g, ‚ 1 kg = 5,50

Scharfe Gemüsezubereitung „Chertopoloch“ mit Knoblauch oder „Hrenovina“ mit Meerrettich je 350 g Gl., 1 kg = 3,40

TOP-Angebot

Aromatisierter Vodka „Kalinka“ Gschel oder Chochloma 40% vol. je 0,5 L Fl., 1 L = 13,58

TOP-Angebot

5 2,9 Dampfkocher „Mantowarka“ 26 cm Edelstahl 4 Lagen 1 St.

1,19

1,09

besonders die üppige Kuchentheke gefallen haben. Diese füllte sich durch Kuchenspenden der Eltern der Kita und fand ebenfalls großen Zuspruch. „Der Flohmarkt war ein voller Erfolg“, so Hartnagel nach dem Markt. Es konnten über 500 Euro aus Standgebühren, Kaffee und Kuchen eingenommen werden. Der Erlös komme auch in diesem

Jahr wieder der Kindertagesstätte zu Gute. Das Geld wird in ein neues Puppentheater fließen, das bereits von einem Schreiner, der selbst Vater eines Kindes der Kita ist gebaut wurde und nur noch angestrichen werden müsse. „Zum Faschingsfest an Rosenmontag wird es dann eingeweiht“, so Hartnagel abschließend. Manuel Ding

Angebot der Woche 09 von Mo. 24.02. bis Sa. 01.03. 2014 *

www.mixmarkt.eu

Mix-Markt Worms Kostenlose Kundenhotline: 0800 – 325 325 325 Montag-Freitag: 8-00 bis 17-00 Uhr Speisekartoffeln Premium Qualität 5 kg Sack Herkunft, Kl. : laut Auszeichnung 1 kg = 0,56

5 kg

2,19

Äpfel „Red Chief“ oder „Granny Smith“ Herkunft, Kl. : laut Auszeichnung je 1 kg

TOP-Angebot

Buchweizen 800 g Pack., 1 kg = 1,12

9 0,8

1,49 Nudelfertigsuppe „Bistrenjkij Suptschik“ oder „Mivina“ versch. Sorten je 60 g Pack., 100 g = 0,32

0,19

Zwiebeln 5 kg Sack Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg = 0,44

TOP-Angebot

Reissalat mit Gemüse je 720 ml Gl., 1 L = 2,85

5 2,0

TOP-Angebot

Meeresalgensalat, versch. Sorten je 350 g Dose, 1 kg = 5,69

1,99 * Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro inkl. MwSt. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen ähnlich. Diese Angebote gelten nur in dem nachfolgenden werbenden Markt:

Melonenkürbispüree mit Peperoni oder Auberginenpüree „Domashnaja“ je 380 ml Gl., 1 L = 2,87

TOP-Angebot

„Fette Beute“ ergatterten sich Layla, Leonie und Luisa beim Flohmarkt der Pater Alfred Delp-Kindertagesstätte am Samstagvormittag in der Zehntscheune. Wie die drei Freundinnen fanden auch viele weitere Gäste genau das richtige für sich. Foto: Manuel Ding

2,79

Champignons weiß Herkunft, Kl. : laut Auszeichnung 1 kg

Blumenkohl Herkunft, Kl. : laut Auszeichnung 1 Stück

9 6,7

Großer Zuspruch beim Flohmarkt des Elternbeirats der katholischen Kindertagesstätte Pater Alfred Delp

9 5,9

Schweinelachse/ Schweinerücken 1 kg

5 0,5

Rinderbraten aus dem Bug 1 kg

3

99 44,


4

STADTNACHRICHTEN

SAMSTAG, 22. FEBRUAR 2014

Ein Kind was ist das, Gefühle, die man nicht beschreiben kann, Liebe, die in Erfüllung gegangen ist. Gewissheit, das Wertvollste dieser Erde in den Armen zu halten.

Akademische Feier, Gottesdienst und Konzert am 22. Februar

Liebe Claudia, lieber Sebastian, das Wertvollste haltet Ihr seit dem 11.02.2014 in den Armen. Euren Sohn

HÜTTENFELD - Die Litauische Gemeinschaft in Deutschland e.V. und das Litauische Gymnasium werden den Litauischen Natio nalfeiertag am Samstag, 22. Februar feiern und laden die Lampertheimer Bevölkerung hierzu herzlich ein. Folgende Programmpunkte sind vorgesehen:

Litauer feiern ihre Unabhängigkeit

Paul Martin Schneibel

Wir sind überglücklich und freuen uns über die Geburt unseres jüngsten Familienmitgliedes. Wir wünschen Euch für die Zukunft alles Liebe und Gute. In Liebe Patenonkel Martin sowie Oma und Opa

Probleme

lr07sa14

Ihr Partner GRANSON im FLIESENVERLEGEN

mit Computer, Netzwerk, Internet oder Telefon ?

Preiswert, schön & schnell

Schnelle Hilfe - direkt vor Ort zum fairen Preis - www.sbcom.de

Tel. (01 76) 26 15 60 53

Tel. 0 62 06 - 15 88 28

NOTDIENSTE Ärztliche Notdienste An den Werktagen wird der Ärztliche Bereitschaftsdienst von den Ärzten im Ried durchgeführt. Den diensthabenden Kollegen erreichen Sie unter 06206– 51434. Von Freitag 20 Uhr (vor Feiertagen 19 Uhr) bis zum Montag (bzw. dem folgenden Werktag) 7 Uhr ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst, Neue Schulstraße 12 (neben Marienkrankenhaus) dienstbereit. Tel. Nr. 06206–51434. Von Montagabend bis Freitagnachmittag gibt es eine kollegiale Vertretung der Kinderärzte. Den diensthabenden Kollegen erreichen Sie unter der Telefonnummer Ihres Kinderarztes. Kreiskrankenhaus Heppenheim, Viernheimer Str. 2, Tel. 06252 / 7010 Bei akut lebensbedrohlichen Zuständen wenden Sie sich sofort an die Rettungsleitstelle in Heppenheim, Tel. 06252-19222 oder Notruf 112.

Apotheken-Notdienst 22. Februar:

Apotheke Groß-Rohrheim, 68649 Gr.-Rohrheim, Bahnhofstr. 7, Tel: 06245-7277 Nibelungen-Apotheke, Lampertheim-Hofheim Bahnhofstr. 58, Tel: 06241-985098 Hagen-Apotheke, Lampertheim, Hagenstr. 20, Tel: 06206-2354 Engel-Apotheke, Bürstadt, Heinrichstr. 1a, Tel: 06206-6372 Helenen-Apotheke, Lampertheim Ernst-Ludwig-Str. 10, Tel: 06206-2383

23. Februar: 24. Februar: 25. Februar: 26. Februar:

TERMINE

Zahnärzte

Zahnärztliche Notfallvertretung Hessen erfolgt tag- und zeitgenau über die kostenpflichtige Service-Nr. 0 18 05 - 60 70 11. (14 Cent/Min. a. d. dt. Festnetz und max. 42 Cent/Min. über Mobilfunk)

Augenärzte

am 22. und 23. Februar: Dr. Petra Köster, 64646 Heppenheim, Friedrichstr. 10, (Alle Angaben ohne Gewähr) Tel. 0 62 52 / 9 67 57 20

Neben dem Akademischen Teil, der Feierstunde um 15 Uhr im Festsaal des Schlosses Rennhof, Lorscher Straße 1, 68623 Lampertheim und der Festrede von Prof. Dr. Dainius Pavalkis, Bildungsund Kultusminister der Republik Litauen findet um 17 Uhr eine Heilige Messe in der katholischen

22. Februar

Kirche zu Hüttenfeld statt. Um 19 Uhr schließlich warten ein feierliches Konzert und ein gemütliches Beisammensein im Hüttenfelder Bürgerhaus auf die Besucher. Das künstlerische Programm des Konzertes wird durch Schüler des Litauischen Gymnasiums gestaltet. zg

Fasnacht für Groß und Klein in der Sporthalle

TG Bobstadt feiert närrisch BOBSTADT - Die TG Bobstadt gibt zur fünften Jahreszeit einige närrische Termine bekannt. Am Freitag, 28. Februar, steht von 18.11 bis 21 Uhr eine Disco für Teens auf dem Programm. Eingeladen sind Mädchen und Jungen ab der dritten Klasse bis 14 Jahre. Im Foyer der Sporthalle gibt es neben Musik vom DJ auch alkoholfreie Getränke und Brezeln. Der Eintritt kostet 2 Euro. Am Samstag, 1.

März, steigt ab 20.11 Uhr die große Fasnachtsparty „Fasching im Märchenland“. In der Sporthalle Bobstadt spielt die Show- und Coverband „Remember“ zum dritten Mal zum Tanz auf, es gibt eine Cocktailbar und die schönsten Kostüme werden prämiert. Tanzeinlagen der Showtanzgruppe „7 up“ und einer weiteren Formation der TG stehen auf dem Plan. Karten gibt es im Vorverkauf  für 10 Euro

bei Schreibwaren Blodt telefonisch unter 06245/4333 oder bei allen Vorstandsmitgliedern. An der Abendkasse kosten die Tickets 12 Euro. Auch die Kleinen kommen bei der TG auf ihre Kosten: Am Dienstag, 4. März, steigt in der Sporthalle um 14.11 Uhr der Kinderfasching mit Spiel, Spaß, Kaffee und Kräppel, Speisen und Getränken. Erwachsene zahlen 2,50 Euro und Kinder 2 Euro. zg

Workshop zur Bürgerbeteiligung am 29. März / Um Anmeldung wird gebeten

Aktive Bürgerbeteiligung – Mach mit! LAMPERTHEIM - Bürger und Bürgerinnen wünschen stärker bei der Gestaltung und in der Willensbildung ihrer Stadt einbezogen zu werden. Um diese Vorstellung zu realisieren, arbeitet die Aktive Bürgerbeteiligung Lampertheim an Konzepten. Im März wird ein Workshop stattfinden, um gemeinsam mit Bürgerschaft, Politik und Verwaltung Regeln für ein transparentes und kommunikatives Miteinander zu entwickeln. Bürgerbeteiligung erhält in allen Gemeinwesen zukünftig eine besondere Stellung. Neben der Stärkung der Bürgerinteressen wird darin die Realisation von Wünschen und Forderungen der Bürgerschaft angestrebt. Darum ist der Weg, Bürgerschaft, Politik und Verwaltung (Trialog) für diese ge-

meinsame Arbeit zu gewinnen, vielversprechend für eine sich entwickelnde Kommune. Dieses Bürgerschaftliche Engagement gilt es vor allem in Zeiten zu stärken, in denen die Finanzierbarkeit einzelner Projekte durch die Kommune nicht mehr gewährleistet ist. Bereits in einem Workshop im April 2013 wurde mit Bürgerschaft – Politik – Verwaltung über die Möglichkeit diskutiert, wie sich in einem Prozess Kreativität, Verantwortung und Gemeinsinn entwickeln und zum Wohl der Stadt Lampertheim einbringen lässt. Die Ergebnisse dieses Austausches waren fruchtbar für die Weiterentwicklung gemeinsamer Bestrebungen und Ziele. Das Ziel des zweiten Workshops im März 2014 ist es, die Bürgerin-

nen und Bürger der Gemeinde verstärkt in die Entscheidungsprozesse einzubeziehen. Verbesserte Kommunikationswege und eine Gestaltungskultur zwischen Bürgerschaft, Stadtverwaltung und Politik gilt es zu erarbeiten, um den am Trialog Beteiligten breitere Informations- und Entscheidungsgrundlagen zu geben. Der Workshop mit dem Titel „Transparenz und Kommunikation leben“ findet am Samstag, 29. März, von 9.30 bis ca. 13.30 Uhr, im Sitzungssaal des Stadthauses, Römerstraße 102, 68623 Lampertheim, statt. Zur besseren Planung der Veranstaltung wird gebeten, sich telefonisch unter 06202/935363 oder per Mail unter s.reis@lampertheim.de bis zum 21. März zu diesem Workshop anzumelden. zg

Seniorensitzung der CC Sackschdoahogger in der Halle des Kanichenzuchtverein Bürstadt, um 15.11 Uhr Fastnachtsitzung der katholischen Pfarrgemeinde Hofheim im Canisiushaus, um 19.11 Uhr 2. Große Sitzung des SKK50 im Bürgerhaus Bürstadt, 19.11 Uhr BFC-Faschingsball im Bürgerhaus Riedrode, 20.11 Uhr Feuerwehrfastnacht Bürstadt, Feuerwehrstützpunkt Römerstraße 1420, um 20.11 Uhr „Wies’n-Fasching“ - Große Fastnachtsparty des MGV Liederkranz im Bürgerzentrum Biblis, Saal, 20.11 Uhr

BESTATTUNGEN Lampertheim Waldfriedhof 25. Februar, 13 Uhr, Trauerfeier u. Urnenbeisetzung, Horst Goebel, 81 J. 26. Februar, 15 Uhr, Trauerfeier u. Urnenbeisetzung, Heinz Hecher, 83 J. 27. Februar, 15 Uhr, Trauerfeier u. Urnenbeisetzung, Michael Kreitschmann, 59 J.

Rosengarten

26. Februar, 13 Uhr, Beisetzung, Ursula Hagenauer, 75 J.

Bürstadt

24. Februar, 13 Uhr, Trauerfeier mit Urnenbeisetzung, Udo Jakob, 61 J. 28. Februar, 11 Uhr, Trauerfeier mit Urnenbeisetzung, Marion Meierhöfer, 54 J.

Bobstadt

25. Februar, 13 Uhr, Bestattung, Carsten Czylwik, 18 J. 27. Februar, 11 Uhr, Trauerfeier und Urnenbeisetzung, Hermann Dörr, 73 J. 27. Februar, 13 Uhr, Trauerfeier und Urnenbeisetzung, Uwe Heim, 49 J.

Trauer und Gedenken Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.

Der Kampf des Lebens ist zu Ende, vorbei ist aller Erdenschmerz, nun ruhen Deine fleißigen Hände, still steht Dein liebes Herz. Wir werden Dich nie vergessen.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, Vater und Sohn, Bruder, herzensguten Opa, Bekannten und Freund

In Liebe nehmen wir Abschied

Marion Meierhöfer * 7.11.1959

Uwe Heim

† 13.2.2014

* 05.02.1965 † 08.02.2014

In stiller Trauer Aynur mit Kindern Florian, Christian und Salim Anette, Christian und Durdina Manuela, Karl-Heinz und Alexander Ricarda, Jasmin und Kevin Hermann, Heinz und Monika sowie alle Angehörigen, Freunde und Bekannten

In unserem Herzen lebst Du weiter Gabi Melanie Sabrina mit Renè Elfriede Peter Enkelkind Marlon sowie alle Angehörigen und Freunde

Bürstadt, den 22.2.2014

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbestattung ist am Donnerstag, dem 27. Februar 2014, um 13 Uhr auf dem Friedhof in Bobstadt. Von Beileidsbezeugungen bitten wir abzusehen. Es liegt ein Kondolenzbuch auf.

Wir nehmen in einer Trauerfeier am Freitag, dem 28.2.2014 um 11.00 Uhr in der Friedhofskapelle Bürstadt Abschied. Danach setzen wir die Urne bei. Von Beileidsbezeugungen und Blumenspenden bitten wir abzusehen.

geb. Brenner

Lampertheim im Februar 2014

Im Namen aller Angehörigen

Uwe und Silvia Schröder

Abschied nehmen ...

In stiller Trauer

In Memoriam Foto © Rainer Sturm / www.PIXELIO.de

Irene Metzner

die uns so vielfach entgegengebrachte D für tiefe herzliche Anteilnahme A für tröstende Worte und Hilfsbereitschaft N für Blumen und andere Aufmerksamkeiten K allen, die gemeinsam mit uns Abschied nahmen allen, die ihr im Leben Liebe, Freundschaft und Zuneigung E und schenkten.

Bürstadt, den 22.02.2014

Zum Andenken

Zur Erinnerung Danksagung

Ihre Traueranzeige im TIP erreicht nahezu jeden Haushalt in Lampertheim,Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim

Wir beraten Sie gerne ... TIP-Verlag · Schützenstraße 50 · Telefon 06206-94500


LOKALES

SAMSTAG, 22. FEBRUAR 2014

5

Kreistag des Leichtathletik-Kreises Bergstraße mit Delegiertenwahl und Ehrung

Starke Leichtathletik mit vielen Erfolgen und Problemen rungen für das Jahr 2013 lag dem Kreistag vor, allerdings sollen die Ehrungen bei den Kreiseinzelmeisterschaften vorgenommen werden.

LAMPERTHEIM – Einmal jährlich kommt der Kreistag des Leichtathletik-Kreises Bergstraße zu seiner Versammlung mit Vertretern der Kreisvereine zusammen. Diesmal war der TV Lampertheim Gastgeber, Ort der Versammlung war ein Raum im Altenwohnheim in der Dieselstraße. TV-Vorsitzender Frank Schall begrüßte die Versammlung, dabei sprach er das Thema Kinderathletik an, das auch im Jahresbericht des Leichtathletik-Kreis-Vorsitzenden Roland Münchenbach und in der Aussprache eine Rolle spielte. Eine besondere Kinderathletik habe es in seiner aktiven Zeit nicht gegeben, warf Schall skeptisch ein, die Kinder hätten gleich richtig Leichtathletik gemacht. Wie Münchenbach berichtete, stehe nach Jahren des „Abtastens“ das Wettkampfprogramm der Kinderklassen U12, U10 und U8 fest. Der Hessische Leichtathletik-Verband habe 2013 erstmals für die Altersklassen U14 eine Veranstaltung mit blockorientierten Mehrkämpfen durchgeführt, um spezifische Belastungen im Wettkampf abzufangen.

Junge Sterne So Mercedes wie am ersten Tag.

Ehrennadel verliehen

Friedel Eßinger von der TG Rimbach und mit Roland Münchenbach (links) im Vorstand des Leichtathletik-Kreises Bergstraße, wurde mit der Goldenen Ehrennadel des Hessischen Leichtathletik-Verbandes ausgezeichnet, die ihm Verbandsbeauftragte Margret Lehnert ansteckte. Foto: Hannelore Nowacki tungen im Kreis Bergstraße zeigten die Leistungsfähigkeit der Athleten. „Sportlich gesehen war die abgelaufene Saison im Nachwuchsbereich sehr erfreulich“, stellte Münchenberg fest. In den Altersklassen der Frauen und Männer sehe es hingegen nicht so rosig aus.Die Spitze sei hier weggebrochen. „Hier gilt es, die durchaus vorhandenen Talente behutsam an die nationale Spitze heranzuführen“. Im Berichtsjahr 2013 hat der Kreis Bergstraße sechs Kreismeisterschaften ausgerichtet. Neben Vereinsveranstaltungen in der Halle, auf der Bahn und auf der Straße habe es zwei überregionale Wettkämpfe gegeben. Zum Stichtag 31.12.2013 waren 3.594 Leichtathletik-Mitglieder in

Aufwärtstrend hält an Nach Einschätzung der Kreisstatistikerin Bianca Heilmann war das Jahr 2013 durch die Einführung der Kinderleichtathletik ein Übergangsjahr, teilweise mit der Möglichkeit, die bisherigen Disziplinen zu bestreiten. Insgesamt halte der Aufwärtstrend in der deutschen Leichtathletik auch nach der WM 2013 in Moskau an. Zahlreiche Veranstal-

29 Vereinen im Kreis Bergstraße beim Landessportbund gemeldet. Der Rückgang um etwa 100 Mitglieder entspreche einem Verlust von 2,8 Prozent. Dabei sei die Entwicklung in den Vereinen unterschiedlich – die einen verzeichnen starke Zuwächse beispielsweise bei den sieben- bis 14-Jährigen, andere Vereine haben gerade in dieser Altersgruppe große Nachwuchssorgen. Bedarf an Kampfrichtern Sportwart Günther Philippi sprach in seinem Bericht den Mangel an Kampfrichtern an. Die Straßenläufe seien immerhin gut bestückt, nicht aber die Vereinssportfeste. Seine Bitte an die Vereine – verstärkt neue Kampfrichter zu werben. Eine lange Liste von Eh-

Friedel Eßinger, bei der TG Rimbach engagiert und Vorstandsmitglied im Leichtathletik-Kreis Bergstraße und seit 1970 in vielen Funktionen ehrenamtlich für die Leichtathletik tätig, erhielt aus der Hand von Margret Lehnert die Goldene Ehrennadel des Hessischen Leichtathletik-Verbandes in Anerkennung seiner langjährigen und verdienstvollen Mitarbeit in der hessischen Leichtathletik. Seit 2011 ist Eßinger Kassenwart im Kreisverband. Im Sitzungsraum waren einige Tische unbesetzt geblieben, etwas mehr als zwanzig Vertreter ohne Vorstand zählte die Versammlung. Diese offenbar zu geringe Teilnahme am Kreistag merkte der 1. Vorsitzende Münchenbach kritisch und zugleich aufmunternd an. Die Arbeit mache mehr Spaß, wenn sie verteilt werden könne, gab er zu bedenken. Drei vakante Positionen konnten mangels Kandidaten nicht besetzt werden. Die Wahl zum Kinderbeauftragten, Pressewart und Schulsportbeauftragten wird deshalb auf den Kreistag 2015 verschoben. Für den Verbandstag des Hessischen Leichtathletik-Verbandes am 5. April in Limburg wählte der Kreistag die verlangten vier Delegierten aus seiner Mitte: Christina Görtz, Anja Hartmann, Roland Münchenbach und Erhard Schäfer. Hannelore Nowacki

Exklusiv in Ihrem Autohaus Worms: die besten Gebrauchten von Mercedes-Benz. Mit 24 Monaten Fahrzeuggarantie, 12 Monaten Mobilitätsgarantie u.v.m.* C 180 Coupé, EZ 11/12, 12.100 km, obisidianschwarz Metallic, AMG Styling, 7-Gang Automatik, Sitzhzeizung vorn, Durchlademöglichkeit, Spur-

32.870,– €

halte- und Totwinkel-Assistent, GFZ 500033

C 200 CGI AVANTGARDE, EZ 04/11, 9.100 km, iridiumsilber Metallic, Klimatisierungsautomatik, Durchlademöglichkeit, Sitzheizung vorn, Spiegel-

23.550,– €

Paket, GFZ 093293

E 200 AVANTGARDE, EZ 06/12, 10.800 km, obsidianschwarz Metallic, 7GTronic, Scheibenwaschanlage beheizt, Spiegel-Paket, Sitzheizung vorn, GFZ

30.900,– €

094915

Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart *Die Garantiebedingungen finden Sie unter www.mercedes-benz.de/junge-sterne.

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Artikel ohne Dekoration. Angebot gültig ab Montag 24.02. bis Samstag 01.03.2014. Für Druckfehler keine Haftung.

www.globus.de

Globus. Wir machen den Unterschied!

Globus:

Geschmack ohne Zusatzstoffe

mehr Bio - mehr Genuss!

1

45

Alnatura Weizenmehl Typ 405, 1 kg-Packung

Bio tut Ihnen gut – und auch der Umwelt. Wir von Globus setzen uns für die nachhaltige Produktion von Lebensmitteln ein. Deshalb halten wir für Sie über 2.000 Bio-Produkte in unseren Märkten bereit. Das BioSiegel gibt Ihnen die Sicherheit, dass die verschiedenen Lebensmittel nachhaltig angebaut und ohne künstliche Zusatzstoffe oder Gentechnik hergestellt wurden. Mehr Genuss für Sie und Ihre Familie.

1

0

1

Alnatura Reiswaffeln Versch. Sorten, 100 g-Packung

Alnatura Tomatenmark 200 g-Tube, 100 g = 0.58

65

Globus. Platz 1 in Auswahl und Angebotsvielfalt.*

15

5

49

Alnatura Bio Garnelen Roh und geschält, 0 250 g Packung, 100 g = 2.2

1

65

Alnatura Fruchtaufstrich Versch. Sorten, 250 g-Glas, 100 g = 0.66

BobenheimRoxheim

95

Alnatura Spezialtee Versch. Sorten, 40 g-Packung, 100 g = 4.88

Alnatura Pastetenaufstrich Versch. Sorten, 125 gPackung, 100 g = 1.16

Alnatura Mandarinen „Ortanique“ Spanien, Klasse II, 750 g-Netz, 1 kg = 2.12

1

59

Alnatura Speisezwiebeln Niederlande, Klasse II, 500 g-Netz, 1 kg = 2.58

1

29

145 die nito r Deu tsch land “ befr agt * Für die Stud ie „Ku nde nmo Bera tung sun terund ngs chu Fors ein Serv iceB arom eter AG, land 00 Verb rauc her aus Deu tsch neh men , jähr lich rund 36.0 rund 30 von en tung Leis den zu ihre r Zufr iede nhe it mit tung en, en Han del, Fina nzd iens tleis Bra nch en aus den Ber eich d 11.0 00 Run ion. ikat mun kom Tele Infr astr uktu r, Log istik und ensm itihre n Erfa hrun gen im Leb Pers one n wur den 201 2 zu agt. befr el telh and

nur Ihr Globus. Erreichbar in

10 Minuten!

Wendel GmbH & Co. KG GLOBUS Handelshof St. m-Roxheim nhei Bobe tätte iebss Betr Südring 2 m 67240 Bobenheim-Roxhei el) embösch, 66606 St. Wend

(Gesellschaftssitz: Am Wirth

Telefon: 06239 930-0 Telefax: 06239 930-290


6

LOKALES

SAMSTAG, 22. FEBRUAR 2014

KURZ NOTIERT

Weiterer regelmäßiger Informationsabend im Kreiskrankenhaus aufgrund großenInteresses / Termine immer am ersten und dritten Donnerstag eines jeden Monats

POLIZEIMELDUNG

„The Groove Generation“ steht in den Startlöchern

Einblick in Kreißsaal und Mutter-Kind-Station

Vandalen ziehen durch Vorgarten

tionsangebotes reagiert das Kreiskrankenhaus auf das große Interesse an den Abenden. „Mit dem zusätzlichen Termin wollen wir die Veranstaltung ein bisschen entzerren, weil sich die Besucherzahlen wahrscheinlich ein bisschen aufteilen werden. Dem Einzelnen bleibt so mehr Zeit zu Nachfragen, zu Gesprächen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseres Hauses und um sich umzuschauen. Außerdem kann mancher, für den der erste Donnerstag im Monat ungünstig ist, am dritten Donnerstag dabei sein“, sagt Dr. Ursula Hurst, Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe. Die Informationsabende bieten werdenden Eltern Gelegenheit, sich über die unterschiedlichen Möglichkeiten des Gebärens, die sich an persönlichen Bedürfnissen und Wünschen

orientieren, zu informieren. Zugleich wird die umfassende Unterstützung durch das Fachpersonal am Kreiskrankenhaus dargestellt, eines der Themen ist dabei das Mindern von Wehenschmerzen. Auch gibt es Antworten auf organisatorische Fragen rund um die Geburt, zum Beispiel wann sich die Eltern zur Geburt im Krankenhaus anmelden sollten oder wie sich die Zeit nach der Geburt in der Klinik darstellt. Des Weiteren stellt sie an den Abenden das Team der Geburtshilfe vor, dem Hebammen, Ärztinnen und Ärzte, Kinderärztin und Kinderkrankenschwestern angehören. Mehr über die Geburtshilfe am Kreiskrankenhaus unter www.kkh-bergstrasse.de > Unsere Abteilungen > Gynäkologie und zg Geburtshilfe.

GROSS-ROHRHEIM - Der Vorgarten eines Anwesens in der Richard-Wagner-Straße ist am Freitag (21.2.) zwischen 2.45 Uhr und 3.15 Uhr von Unbekannten verwüstet worden. Die Vandalen rissen drei Abdeckplatten der Gartenmauer ab und beschädigten Figuren und Lampen. Einen entwendeten Blumenkübel ließen sie auf den circa 10 Meter entfernten Spielplatz zurück, nachdem sie die Erde ausleerten. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro. Eine aufmerksame Zeugin erkannte drei schmächtige männliche Personen, die zwischen 1,40 Meter und 1,50 Meter groß sind. Das Trio war mit Fahrrädern unterwegs und mindestens einer der Vandalen führte eine blaue Sporttasche mit sich. Die Ermittlungsgruppe der Polizei sucht weitere Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Telefon: 06206/94400.

Gemeinde Groß-Rohrheim bittet um Unterstützung

Betreuer für Ferienspiele GROSS-ROHRHEIM - Die Gemeine Groß-Rohrheim sucht Betreuer, die bereit sind, in der ersten Woche der hessischen Sommerferien vom 28. Juli bis 2. August bei den Groß-Rohrheimer Ferienspielen mitzuwirken und die Kinder ordnungsgemäß zu beaufsichtigen. Den Betreuern wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Um als Betreuerin bzw. als Betreuer der Ferienspiele fungieren zu

können, müssen bestimmte Voraussetzungen gegeben sein. Demnach müssen Betreuer u. a. mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben und ein Führungszeugnis vorlegen. Interessierte melden sich bitte bis 6. März im Rathaus, Zimmer 6, bei Herrn Linert oder per E-Mail unter s.linert@gross-rohrheim.de. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen. zg

Ökumenische Sozialstation bietet ab 27. Februar Kurs für pflegende Angehörige und Interessierte

„Zu Hause pflegen”

Großes Interesse gibt es an den regelmäßigen Informationsabenden des Kreiskrankenhauses Bergstraße in Heppenheim für werdende Eltern rund um das Thema Geburt. Foto: Thomas J. Zelinger

Stellen · Jobs

RIED - Die Ök umenische Sozialstation Bürstadt-BiblisGroß-Rohrheim-Einhausen bietet in Zusammenarbeit mit der Barmer GEK Bensheim ab dem 27. Februar wieder einen Kurs „Zu Hause pflegen” für pflegende Angehörige und Interessierte an. Der Kurs dauert sechs Wochen und findet zweimal wöchentlich montags und donnerstags von 19.30 Uhr bis 21.30

Uhr in den Räumen des Bürstädter Alten- und Pflegeheimes St. Elisabeth statt. Anmeldungen nimmt die Sozialstation unter Telefon 06206/988960 entgegen. Kursleiterin Corinna Schmitzer, examinierte Krankenschwester der Ökumenischen Sozialstation, setzt sich anschließend persönlich mit den Teilnehmern in Verbindung. zg

Stellen · Jobs

lr25mi13

Stellenanzeigen im TIP jo.46sa13

HOFHEIM - Der Countdown läuft – nach zwei erfolgreichen Prunksitzungen steht beim HCV, neben der Kinderfastnacht am Sonntag, 23. Februar, um 15.11 Uhr das nächste Highlight auf dem Programm. Am nächsten Donnerstag, 27. Februar, gastiert die Liveband „The Groove Generation“ im Hofheimer Bürgerhaus. Einlass ist ab 19.33 Uhr und die Band startet gegen 20.33 Uhr mit ihrem Programm. Bereits in den Vorjahren hat die Bürstädter Band ihre Klasse bewiesen. Mit toller Lichttechnik, einer fazinierenden Bühnenpräsenz und mit beeindruckenden musikalischen Darbietungen will die Band auch in diesem Jahr das Hofheimer Publikum begeistern. Karten gibt es bei Ralf Eck, IT Corner, Bahnhofstraße 13 in Lampertheim-Hofheim. Der Eintrittspreis im Vorverkauf beträgt 6 Euro und an der Abendkasse 8 Euro. Im Zusammenhang mit der diesjährigen Altweiberfastnacht (Hexennacht) hat sich die Tanzgruppe „Pink Lady´s“ des Hofheimer Carneval Vereins eine besondere Aktion ausgedacht. Die Gruppe wird auf dem KnudiParkplatz am Donnerstag, 27. Februar, ab 11.11 Uhr für die Abendveranstaltung werben und jede Dame ist recht herzlich auf ein Glas Sekt eingeladen. Mit bunten Kostümen wollen die „Pink Lady´s“ auf die Altweiberfastnacht hinweisen und das bevorstehende Fastnachtswochenende närrisch einleiten. Die Aktion ist für rund zwei Stunden geplant und wird gegen 13 Uhr enden. zg

KREIS BERGSTRASSE - Werdende Eltern haben zumeist viele Fragen rund um die Geburt ihres Kindes. Das Kreiskrankenhaus Bergstraße in Heppenheim gibt bei regelmäßigen Informationsabenden Antworten und lädt ein zum Blick hinter die Türen von Kreißsaal und Mutter-Kind-Station. Jetzt ist das Angebot erweitert worden. Bislang wurden die Informationsabende einmal im Monat veranstaltet, am ersten Donnerstag. Neuerdings gibt es einen weiteren Termin: Der dritte Donnerstag eines jeden Monats. Beginn ist jeweils um 19 Uhr, Treffpunkt ist das Klinikfoyer. Ist der erste oder der dritte Donnerstag ein Feiertag, verschiebt sich diejeweilige Veranstaltung auf die Folgewoche. Mit der Erweiterung des Informa-

ichen Zeitpunkt Zeitpunkt Zum nä Zu Kaufmann/-frau im Großhandel w): stellen ste w ichen Zeitpunkt Zeitpunkt Zum nä Zu monteure nteure / / w): stellen ste w lateure tallateure ichen Zeitpunkt Zeitpunkt Zum nä Zu monteure nteure / / esellschaft schaft w): stellen ste w Wir vergrößern unser Team! lateure tallateure rsonaldienstr Personaldienstngen istungen mbH mbH monteure nteure / / esellschaft schaft Rimsing Rim 6, 11 79111 Freiburg Freiburg lateure tallateure rsonaldienstr PersonaldienstTel. 0761 Te 0761/4 , Fax 0761/4 56 47-29 56 47-29 ngen istungen mbH mbH … Zielsicher Werben im freiburg fre esellschaft schaft tarbeit.de t.de Rimsing Rim Zum nächst nächst möglichen möglichen Zeitpunkt Zeitpunkt Zum stellen wir wir ein ein (m/w): (m/w): stellen

Elektriker Facharbeiter PLT (m/w) 19,91 EUR/Std

Maschinen- und Anlagenführer (m/w) 17,02 EUR/Std

Industriemechaniker Schlosser (m/w) 18,61 EUR/Std

Elektroniker /

• Produktionsmitarbeiter (m/w) • Lagerhelfer (m/w) • Fachkraft Lagerlogistik (m/w) mit Gabelstaplerschein

Wir bieten Ihnen: • Wohnortnahe/Regionale Einsätze • Faire Bezahlung • Persönliche Betreuung am Arbeitsplatz Wir freuen uns schon auf Ihre Bewerbung.

Berliner Ring 1a, 67547 Worms Telefon 06241 506366-0 www.timepartner.com

cf.08sa14

• Gabelstaplerfahrer (m/w)

Wir haben die guten Jobs.

persona service Rathenaustraße 18 · 67547 Worms worms@persona.de · (0 62 41) 30 97 20 Öffnungszeiten: Mo.–Fr., 8–17 Uhr

Bewerbung an: info@holzderber.de

Zum nächst möglichen Zeitpunkt nächst möglichen Zeitpunkt ZumZum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir stellen wir ein ein (m/w): stellen wir(m/w): ein (m/w):

Elektroniker Heizungsmonteure / Löter / /Bestücker Maler/Lackierer Schweißer mit Paß Radiou. Fernsehtechniker Sanitärinstallateure

Rimsinger Weg Weg 16, 16, 79111 79111 Freiburg Freiburg Rimsinger Schönauer Straße 22 · 67547 Worms Tel. 0761/456 0761/456 47-0, 47-0, Fax Fax 0761/4 0761/4 56 56 47-29 47-29 Tel. Tel. (0 62 41) 97 27-0 · Fax 97 27-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de worms@ame-zeitarbeit.de www.ame-zeitarbeit.de

Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, 22 79111 Freiburg Schönauer Straße · 67547 Worms Tel. 47-0, Fax 0761/4 56 Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 0761/456 47-0, Fax· Fax 0761/4 56 47-29 47-29 Tel. (0 62 41) 97 27-0 97 27-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de worms@ame-zeitarbeit.de www.ame-zeitarbeit.de

Zum nächst möglichen möglichen Zeitpunkt Zum Zum nächst nächst möglichen Zeitpunkt Zeitpunkt stellen wir wir ein ein (m/w): (m/w): stellen stellen wir ein (m/w):

Zum nächst möglichen Zeitpunkt ZumZum nächst möglichen Zeitpunkt nächst möglichen Zeitpunkt Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w): stellen wir ein (m/w): stellen wir ein (m/w): stellen wir ein (m/w):

Gesellschaft Gesellschaft Gesellschaft für für Personaldienstfür PersonaldienstPersonaldienstleistungen mbH leistungen mbH leistungen mbH

Elektroniker Heizungsmonteure / Schlosser // Elektriker Radiou. Fernsehtechniker Sanitärinstallateure Schlosserhelfer Gesellschaft

Heizungsmonteure / Elektriker Elektriker/ Löter /Elektroniker Bestücker Maler/Lackierer Radiou. Fernsehtechniker

Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, Fax 79111 Freiburg Tel. 0761/456 47-0, 56 47-29 Schönauer Straße 22 ·0761/4 67547 Worms Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 Tel. 0761/456 47-0, Fax· Fax 0761/4 56 47-29 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de Tel. (0 62 41) 97 27-0 97 27-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de worms@ame-zeitarbeit.de www.ame-zeitarbeit.de

Rimsinger WegWeg 16, 79111 79111 Freiburg Rimsinger 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, Freiburg Tel. 0761/456 47-0, Fax 56 47-29 Schönauer Straße 22 ·0761/4 67547 Worms Tel. 0761/456 0761/456 47-0,47-0, Fax 0761/4 0761/4 56 47-29 47-29 Tel. 0761/456 Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 47-0, Fax 56 freiburg@ame-zeitarbeit.de Tel. (0 62 41) 97 27-0 · Fax 97 27-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de worms@ame-zeitarbeit.de www.ame-zeitarbeit.de

Gesellschaft Gesellschaft für Personaldienstfür für PersonaldienstPersonaldienstleistungen mbH leistungen mbH mbH Rimsinger Weg leistungen 16, 79111 Freiburg

Schweißer Gesellschaft

Elektroniker / Sanitärinstallateure

Gesellschaft Gesellschaft Gesellschaft für Personaldienstfür für Personaldienstfür PersonaldienstPersonaldienstleistungen mbH leistungen mbH leistungen mbH mbH Rimsinger Weg leistungen 16, 79111 Freiburg

KUNDENBETREUER/IN GESUCHT

Zum nächst nächst möglichen möglichen Zeitpunkt Zum nächst möglichen Zeitpunkt Zum Zum nächst möglichen Zeitpunkt Zum nächst möglichen Zeitpunkt Zeitpunkt Zum nächst möglichen Zeitpunkt Zum nächst möglichen Zeitpunkt Unser Unternehmen Morgenstunden namhafte stellen wir ein (m/w): (m/w): stellt in den frühen stellen wir ein (m/w): stellen wir ein stellen wir ein (m/w): stellen wir ein (m/w): stellen wir ein (m/w): stellen wir ein (m/w): Tageszeitungen an einen festen Kundenstamm zu.

Teilzeit: 8 - 14.15 Uhr (30 Std./Woche) + Option auf Übernahme in Vollzeit! Verdienstmöglichkeit bei 6 Std./Tag:

Bürstadt, Riedrode, Wattenheim Maschinenschlosser Gesellschaft Gesellschaft Gesellschaft für Personaldienstfür für Personaldienstfür PersonaldienstPersonaldienstfür Personaldienstfür Personaldienstfür PersonaldienstIndustriemechaniker leistungen mbH leistungen mbH leistungen mbH leistungen mbH suchen wir mehrere Mitarbeiter/innen und Biblis leistungen mbH mbH mbH Rimsinger Weg leistungen 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg leistungen 16, 79111 Freiburg

für unsere Firmenkunden (80% Stamm / 20% Neu)

PC-Grundkenntnisse sollten vorhanden sein. Qualifizierte Einarbeitung ist gewährleistet.

2:1-

IZ E IT F

ÜHRER

VMG mbH, Postfach 2063, 67510 Worms 0 62 41 - 20 26 109 / Frau Gros bewerbung@schlemmerblock.de www.schlemmerblock.de/jobs

07714

Schriftliche Bewerbung: Telefonische Bewerbung: Bewerbung per E-Mail: Bewerbung per Web:

U R E S TA

& FRE R A N T-

Löte L Löte L Löte L

Zum nächst möglichen Zeitpunkt Gaustraße 117–119 | 67549 Worms | Telefon 06241-958510 | www.holzderber.de stellen wir ein (m/w):

Löter / Bestücker Maler/Lackierer Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH

Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de

Unternehmen Allgaier-Gruppe

Die Allgaier-Gruppe als mittelständischer Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Transport und Logistik für industrielle Kunden Zum nächst sucht möglichen Zeitpunkt zum nächstmöglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w):

Löter / Bestücker Maler/Lackierer Schweißer erfahrene Staplerfahrer (m/w) Gesellschaft Standort für am Personaldienstleistungen mbH

in Biblis

SieWeg lagern die palettierte Ware direkt aus dem Rimsinger 16, 79111 Freiburg Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 Unternehmens 47-29 Produktionsbereich eines der Bauindustrie freiburg@ame-zeitarbeit.de in deren Lager ein bzw. Sie verladen diese auf LKW. Umlagerungsarbeiten wie auch das Kommissionieren von Bestellungen ergänzen Ihren Aufgabenbereich. Alsnächst Voraussetzung für diese Tätigkeit verfügen Sie über Zum möglichen Zeitpunkt eine Erfahrung als Staplerfahrer. stellen wir ein mehrjährige (m/w):

Elektroniker / Schreiner Schreiner Bei Interesse bieten wir Ihnen auch einen Einsatz Bürokaufleute Bürokaufleute Elektriker Elektriker Maler/Lackierer Maler/Lackierer Schweißer Schweißer Radiou. Fernsehtechniker Schlosser / Stahlbauer Schlosser / Stahlbauer im Schichtdienst. Gesellschaft Gesellschaft Gesellschaft Gesellschaft Elektroniker / Für den Raum Radio- u. Fernsehtechniker

Gesellschaft Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16,0761/4 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, Fax 79111 Rimsinger 16, Fax 79111 Freiburg Tel. 0761/456 47-0, 0761/4 56 werktags 47-29 Tel. 56 Für0761/456 die Zustellung 6Freiburg Uhr sowie für Weg die47-0, Sonntagszustellung. für PersonaldienstTel. 47-0, Faxbis 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 47-29 Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de leistungen mbH Faire und leistungsgerechte Vergütung sind selbstverständlich. freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Sie sind flexibel, zuverlässig, sprechen deutsch und sind mindestens Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 18 Jahre alt. Sie werden möglichst in einem festen Bezirk eingesetzt, freiburg@ame-zeitarbeit.de auf Wunsch in der Nähe ihres Wohnortes. Bittenächst bewerben Sie sich bei uns unter der Telefonnummer Zum möglichen Zeitpunkt Zum nächst möglichen Zeitpunkt Zum nächst möglichen Zeitpunkt Zumkostenlosen nächst möglichen Zeitpunkt Zum möglichen Zeitpunkt 0800 wir / 55 99 oder unter: bewerbung@boerstler.de stellen wir ein444 (m/w): stellen wirnächst ein (m/w): (m/w): stellen ein (m/w): stellen wir ein stellen wir ein (m/w):

Maschinenschlosser Gesellschaft

Die Allgaier-Gruppe bietet Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz für PersonaldienstIndustriemechaniker leistungen mbH Entlohnung. Gerne leisten und eine leistungsgerechte Gesellschaft Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg für Personaldienstwir auch einen Beitrag zu Ihrer Fortbildung. Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29

leistungen mbH freiburg@ame-zeitarbeit.de Rimsinger Weg 16, 79111Bewerbung Freiburg Über Ihre aussagefähige freut sich Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29

Allgaier-Gruppe freiburg@ame-zeitarbeit.de Herr Schwarz, Personalwesen Max-Eyth-Str. 20 Zum nächst möglichen Zeitpunkt D-89231 Neu-Ulm stellen wir ein (m/w):

Schreiner Schreiner Bürokaufleute Bürokaufleute Elektriker Elektriker Schweißer Schweißer Schlosser / Stahlbauer Schlosser / Stahlbauer Gesellschaft Gesellschaft Gesellschaft Gesellschaft für für PersonaldienstPersonaldienstleistungen leistungen mbH mbH

Rimsinger Rimsinger Weg Weg 16, 16, 79111 79111 Freiburg Freiburg Tel. Tel. 0761/456 0761/456 47-0, 47-0, Fax Fax 0761/4 0761/4 56 56 47-29 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de

Maschinenschlosser Gesellschaft für PersonaldienstPersonaldienstfür für PersonaldienstIndustriemechaniker leistungen mbH leistungen mbH

leistungen mbH Rimsinger Weg Weg 16, 16, 79111 79111 Freiburg Gesellschaft Rimsinger Freiburg Rimsinger47-0, WegFax 16,0761/4 79111 56 Freiburg Tel. 0761/456 0761/456 47-29 für PersonaldienstTel. 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de leistungen mbH freiburg@ame-zeitarbeit.de

Maschinenschlosser Gesellschaft für PersonaldienstIndustriemechaniker leistungen mbH Gesellschaft

Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg für PersonaldienstTel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 leistungen mbH freiburg@ame-zeitarbeit.de

personal@allgaier-gruppe.de Tel. +49 (0) 731. 9 74 40.450 Fax +49 (0) 731. 9 74 40.918 www.allgaier-gruppe.de

WS.08sa14

1.300 € brutto und mehr!

Löter / Bestücker

Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, 22 79111 Freiburg Schönauer Straße · 67547 Worms Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 47-0, Fax· Fax 0761/4 56 47-29 Tel. (0 62 41) 97 27-0 97 27-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de worms@ame-zeitarbeit.de weitere Infos finden Sie unter www.holzderber.de www.ame-zeitarbeit.de

Heizungsmonteure / Zerspanungsmechaniker Radio- u. Fernsehtechniker Sanitärinstallateure Gesellschaft Gesellschaft für PersonaldienstPersonaldienstfür leistungen mbH mbH leistungen

Wir suchen für unsere Kunden im Raum Worms:

Löter / Bestücker

lr08mi14

Chemikant (m/w) 21,22 EUR/Std

Rimsinger Weg 16, 22 79111 Freiburg Schönauer Straße · 67547 Worms Tel. 0761/456 47-0, Fax· Fax 0761/4 56 47-29 Tel. (0 62 41) 97 27-0 97 27-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de worms@ame-zeitarbeit.de www.ame-zeitarbeit.de

Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen ein (m/w): Wir sind einwir mittelständischer Produzent Heizungsmonteure / von Süßwaren mit angeschlossenem Großhandel Staplerfahrer mit Auto & FS Sanitärinstallateure und suchen zur Unterstützung unseres Teams Gesellschaft Gesellschaft Gesellschaft für Personaldienstfür Personaldienstfür Personaldiensteinen/eine leistungen mbH leistungen mbH leistungen mbH

jo.46sa13

Automaten Hofmann GmbH Offenbach, Tel. (0 69) 29 92 29 99-26

Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH

lr25mi13

Für Einsätze bei unseren Kunden suchen wir:

Sanitärinstallateure

Bl08sa14

Wir bieten Ihnen viele interessante Jobs.

Heizungsmonteure / Chemikant mit Staplerschein

durch leichte Fülltätigkeit unseres Warenautomaten in Hofheim/Ried. Lagermöglichkeiten erforderlich.

lr25mi13

Mit uns können Sie arbeiten.

ZumZum nächst möglichen Zeitpunkt nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein stellen wir(m/w): ein (m/w):

lr25mi13

Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w):

Dauerhafter, seriöser Nebenjob


LOKALES

SAMSTAG, 22. FEBRUAR 2014

7

Regionalwettbewerb Bergstraße 2014 „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ /Kraftwerk Biblis zum letzten Mal als Pate

Beeindruckende Projekte – erstaunliche Ideen BIBLIS – Erstaunliche Forschungsideen und Ergebnisse präsentierten die Schüler den Besuchern beim Regionalwettbewerb Bergstraße 2014 am Dienstagnachmittag im Informationszentrum des Kraftwerks Biblis. Am Vormittag hatten die Jurymitglieder aus Bildung und Wirtschaft ihre Runde gemacht, um die 27 Projekte zu bewerten. Dabei ging es den Juroren auch um die Erklärungen, die ihnen die 56 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler vortrugen. Vielfach kamen die Besucher an den Ständen in den Genuss ausgereifter fachlicher und rhetorischer Vortragskunst. In der Sparte „Jugend forscht“ sind die älteren Schüler vertreten, die jüngeren Schüler beginnen bei „Schüler experimentieren“. Lehrkräfte ha-

ben die Projekte und Experimente fachlich betreut, die jedoch von den Schülern weitgehend selbständig entwickelt und durchgeführt werden. Dr. Margit Knauer vom Zentrum für Chemie in Bensheim und die Patenbeauftragte Rita Craemer von der RWE Power AG, Kraftwerk Biblis, hatten die Organisation des Wettbewerbs übernommen. Wer kennt das nicht - beim konzentrierten Lesen oder am Computer wird der Rücken rund und irgendwann nimmt die Wirbelsäule diese Körperhaltung übel. Mit der schlauen Erfindung von Lukas Kilian, Marius Schnellbächer und Johannes Molitor kann man ganz einfach gegensteuern. Die sensor-gesteuerte Optimierung der Körperhaltung haben sie schon mit Erfolg an sich selbst ausprobiert – und auch

SIEGER VON DER ERICH-KÄSTNER-SCHULE BÜRSTADT Im Bereich Biologie: 3. Platz für Lukas Kilian (15), Johannes Molitor (15) und Marius Schnellbächer (14). Projekt: Biologische Klärung von Abwasser durch Pflanzen. Im Bereich Technik: 1. Platz für Marius Schnellbächer (14), Lukas Kilian (15) und Johannes Molitor (15) und Zulassung zum Landeswettbewerb für das Projekt Sensor-gesteuerte Optimierung der Körperhaltung zur Verhinderung eines Rundrückens. Schüler experimentieren: Im Bereich Arbeitswelt - 2. Platz für Marcel Peter (13) und Oliver Peter (13) für das Projekt Bessere Prüfungsergebnisse durch farbiges Papier? 1. Platz für Jonatan Müller (14) und Daniel Hartley (13) mit Zulassung zum Landeswettbewerb und Sonderpreis für das Projekt Innovatives Sicherheitskonzept für Hochgeschwindigkeitszüge der DB. 3. Platz für Ruben Wiedemann (13) und Maurice Peter (13) für das Projekt Verbessern Zimmerpflanzen das Raumklima? Bessere Konzentration im Klassendschungel? Im Bereich Biologie: 2. Platz für Michael Ewig (14) für das Projekt Heilsteine und ihr möglicher Einfluss auf das Wachstum von Pflanzen. Xenia Paul (11) und Stella Zeymer (12) experimentierten zur Frage Obst und Gemüse aus dem Blumentopf – gesundes Essen auch ohne Garten? 2. Platz für Benedikt Held (12) für das Projekt Stevia als Süßstoff in Lebensmitteln und Entwicklung von Backmischungen mit Stevia als Zuckerersatz. Im Bereich Technik forschten Marcel Berlinger (13) und Andreas Kunze (13) zur Frage Was ist die optimale Wärmedämmung für Häuser?

@

Bildergalerie auf www.tip-verlag.de

Im Windkanal stellt sich heraus, welche Hausdachform einem Sturm standhält. Florian Geister (von links), Carolin Schneibel und Daniel Dux (LGL) haben dabei an Regionen in der Welt gedacht, wo es besonders häufig zu Katastrophen kommt. Fotos: Hannelore Nowacki die Bewertungsjury überzeugt. Die handliche Steuerungseinheit ist aus Holz gebastelt, eine Batterie und auch ein alter Telefonschalter sind verbaut, über einen Verbindungsdraht erkennt das System die Haltung und gibt Alarm. Im Bereich Technik von „Jugend forscht“ erreichten die drei Schüler der Erich-Kästner-Schule Bürstadt (EKS) mit ihrem Projekt den 1. Platz. Mit dem Süßstoff Stevia hat Benedikt Held (EKS) experimentiert und sogar eine eigene Backmischung hergestellt, die ansprechende Verpackung ist selbst gestaltet und könnte so im Verkaufsregal stehen. Seine Schwarzwälder Kirschtorte schmeckte ihm selbst und den Besuchern. Siegerin im Bereich Arbeitswelt bei „Jugend forscht“ Iris Hartmann hat beobachtet, dass alte Leute mit ihrem Rollator Probleme bei Treppen und Bordsteinen haben. Mit ihrem

treppengängigen Rollator hat sie eine Technik konzipiert, die alten Menschen zukünftig mehr Bewegungsfreiheit schenken könnte. Die Schülerin des Lessing-Gymnasiums Lampertheim (LGL) hat neben der Idee auch die technische Umrüstung des Standardrollators mit Elektromotoren und vier zusätzlichen, vertikal beweglichen Rädern selbst bewerkstelligt. Silikonöl wird wegen seiner günstigen Eigenschaften immer häufiger angewendet. Johannes Berg (LGL) und Isaac Heimbach sind im Bereich Chemie einer Problemlösung gegen die Gefahr von Silikonölverunreinigungen auf die Spur gekommen. Auch kleinste, unsichtbare Spuren des Öls verhindern, dass Klebstoffe kleben. Ein 1. Platz belohnte ihre Arbeit. Weitere Teilnehmer und Sieger kamen vom Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim sowie vom Goe-

SIEGER VOM LESSING-GYMNASIUM LAMPERTHEIM Im Bereich Arbeitswelt: 1. Platz für Iris Hartmann (16), Sonderpreis Umwelttechnik und Zulassung zum Landeswettbewerb. Projekt: Treppengängiger Rollator. Im Bereich Chemie: 1. Platz für Johannes Berg (17) und Isaac Heimbach (18) und Zulassung zum Landeswettbewerb. Projekt: Silikonölverunreinigung Gefahr erkannt – Gefahr gebannt. Im Bereich Physik: 2. Platz für Daniel Dux (15), Carolin Schneibel (14) und Florian Geister (15). Projekt: Aerodynamische Erforschung im Windkanal. 1. Platz für Jörg Steidel (17), Sören Meiners (16) und Frederic Beyer (17), Zulassung zum Landeswettbewerb und Sonderpreis Physik-Praktikum an der TU Darmstadt. Projekt: Energiegewinnung durch Solarzellen im Straßenverkehr. the-Gymnasium und von der Liebfrauenschule aus Bensheim. Die Siegerehrung fand nach der öffentlichen Präsentation im Rahmen einer Feierstunde im Konferenzsaal statt, vom Blechbläser-Ensemble des Gymnasiums Gernsheim musikalisch umrahmt. Bürgermeister waren unter den Gästen wie auch Schulleiter, Lehrer und Angehörige. In Vertretung des Landrats sprach Kreisbeigeordnete Rita Schramm anlässlich des letzten Wettbewerbs in den Räumen des Kraftwerks. Viel Lob erhielten die jungen Forscherinnen und For-

scher von Kraftwerksleiter Horst Kemmeter. „Wenn ich mir eure Arbeiten anschaue“, sagte er, „ist es mir um die Zukunft der Wirtschaft nicht bange“. Ein Wermutstropfen für den Wettbewerb: Nach diesem sechsten Mal beim Kraftwerk zieht sich RWE aus der Patenschaft zurück. Kemmeter erinnerte daran, dass das Kraftwerk seit August 2011 keinen Strom mehr produzieren dürfe und das gesellschaftliche Engagement daher nicht mehr in der bisher gewohnten Weise fortführen könne. Hannelore Nowacki

Rundrücken-Alarm – Schluss mit falschem Sitzen am Computer und anderswo. Lukas Kilian (links), Marius Schnellbächer und Johannes Molitor (nicht im Bild) kamen auf eine geniale Idee mit sensor-gesteuerter Optimierung der Körperhaltung.

Ihr Haus in sicheren Händen! Absicherung gegen:

Feuer

Elementarschäden

Sturm/Hagel

Leitungswasser

Ihr Vorteil bei uns:

Versicherungsgruppe Generalagentur Werner Awenius Wormser Straße 78, 68623 Lampertheim Mobil: 0173 - 2 52 71 09, Fax 155 23 23

Preiswert, sicher, mit unbegrenzter Deckung.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! Tel. 0 62 06 - 155 23 - 0 e-Mail: generalagentur.awenius@ruv.de Internet: www.awenius.ruv.de

Illustration: © zcool.com.cn – all-free-download.com; © TIP ar.08sa14

• Absicherung Ihres Zuhauses • Individueller Schutz • Ansprechpartner vor Ort


8

Kleinanzeigen • Vereinskalender

Lampertheim

Hofheim

Lukasgemeinde So., 23. Februar, 10 Uhr Gottesdienst; Mi., 26. Februar, 19.15 Uhr Besuchsdienstkreis-Treffen im Sitzungszimmer; 19.30 Uhr Sitzung der Stadtökumene im Raum 1; So., 2. März, 10 Uhr Gottesdienst; Gruppen und Chöre wie gewohnt.

Martin-Luther-Kirche So., 23. Februar, 9 Uhr Gebetskreis Martin-Luther-Haus; 10 Uhr Gottesdienst mit Taufen; Mo., 24. Februar, 7 Uhr Friedensgebet St. Andreas; Mi., 26. Februar, 17 Uhr Gottesdienst im Altenheim Mariä Verkündigung; So., 2. März, 18 Uhr Taizé-Gottesdienst mit dem Chor Mosaik Gruppen und Chöre wie gewohnt.

Osteoporose Gruppe Treffen am  Mittwoch, 26. Februar, um 14.30 Uhr im Gasthaus „Zur Krone“.

Reit- und Fahrverein Am Wochenende des 1. - 2. März finden die deutschen Agility-Meisterschaften der Hunde in der Reithalle statt. Besucher sind herzlich willkommen. Am Mittwoch, den 5. März findet ab 18 Uhr ein Heringsund Matjes-Essen in der Reiterstube für einen Unkostenbeitrag von 9,50 € pro Person statt. Anmeldungen werden von Frau Gamper unter Tel. 0151-64921056 entgegengenommen. Es sind auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen.

Bürstadt

Biblis

Pfarrgruppe

Sängervereinigung

Evangelische Kirche

Evangelische Kirche

GZV Biblis

Sa., 22. Februar, 17 Uhr St. Andreas Beichtgelegenheit, 18 Uhr St. Andreas Vorabendmesse, Mariä Verkündigung Beichtgelegenheit fällt aus, 18.30 Uhr Mariä Verkündigung Vorabendmesse; So., 23. Februar, 9 Uhr St. Andreas Familiengottesdienst mit Predigt und Taufe von Maja Bauer, 10 Uhr Mariä Verkündigung Hochamt, 10.30 Uhr Herz-Jesu Familiengottesdienst, 17 Uhr St. Marienkrankenhaus Eucharistiefeier; Mo., 24. Februar, 7 Uhr St. Andreas Friedensgebet, 7 Uhr St. Andreas ökum. Friedensgebet mit anschl. Frühstück, 9 Uhr St. Andreas Heilige Messe; Di., 25. Februar, 9 Uhr St. Andreas Gemeinschaftsmesse der Frauen anschl. Rosenkranzgebet, 18 Uhr Mariä Verkündigung Eucharistiefeier in der AH-Kapelle; Mi., 26. Februar, 8.30 Uhr Mariä Verkündigung Rosenkranzgebet in der AH-Kapelle, 9 Uhr Mariä Verkündigung Eucharistiefeier in der AH-Kapelle, 15.30 Uhr St. Andreas Schülergottesdienst;

Einladung an alle Vereinsmitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus in Hofheim am Freitag, 7. März, um 19.30 Uhr. Die Singstunden der Sängervereinigung 07/20 Hofheim finden im gesamten Februar 2014 im Gasthaus „Zur Krone“ in Hofheim statt. Termine jeweils Donnerstag um 20 Uhr.

So, 23. Februar, 10 Uhr Gottesdienst; Di., 25. Februar, 19.30 Uhr Kirchenvorstandssitzung; Mi., 26. Februar, 20 Uhr Vorbereitungstreffen auf den Weltgebetstag der Frauen in Bürstadt; Gruppen und Chöre wie gewohnt.

So., 23. Februar, 10.45 Uhr Gottesdienst; Mi., 26. Februar, 17.15 Uhr Sprechzeit Pfarrer Dr. Wetzel; 18 Uhr Bibelgesprächskreis im Ev. Gemeindehaus; Sa., 1. März, Treff der Kindergruppe entfällt; Gruppen und Chöre wie gewohnt.

Freiwillige Feuerwehr

MGV Liederkranz 1920

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014 des Gef lügelzuchtvereins 1903 Biblis e.V. am Freitag, 7. März findet um 20 Uhr im Vereinsheim die Jahreshauptversammlung des GZV statt. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Am Montag, 24. Februar, findet um 19.30 Uhr eine Gesamtübung statt.

Sa., 22. Februar, 20.11 Uhr im Saal des Bürgerzentrums große Fastnachtsparty unter dem Motto „Wies’n-Fasching“ mit DJ-Musik und Showeinlagen;

Kaninchenzucht H65 Am Sonntag, 9. März, um 15 Uhr findet im Vereinsheim in der Gaußstr. 33 in Lampertheim unsere Jahreshauptversammlung für das Jahr 2014 statt. Die Tagesordnung hängt für jedes Mitglied im Schaukasten des Vereinsheims sichtbar aus. Um regen Anteil der Mitglieder wird gebeten. Der Vorstand

Evang. Kirche So., 23. Februar, 9.30 Uhr Gottesdienst (Regentropfen-Geburtstag), anschl. Mitarbeiterversammlung der Regenbogen Mi., 26. Februar, 14.33 Uhr Seniorenkreis (Fastnacht im Canisiushaus), 19 Uhr Ökum. Förderverein Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus;

Bobstadt Frauenkreis Der Frauenkreis der evangelischen Kirchengemeinde Bobstadt lädt ein zum gemütlichen Nachmittag mit Kräppelkaffe am Dienstag, 25. Februar, um 14.30 Uhr. Außerdem wird das Thema des Weltgebetstags vorgestellt. Es werden noch Mitstreiter gesucht. Der Zugang zu unseren Räumlichkeiten und zu den Toiletten ist ebenerdig und auch für Menschen im Rollstuhl oder mit Rollator problemlos.

Evangelische Kirche So., 23. Februar, 9 Uhr Gottesdienst;

Verschiedenes

Kath. Pfarrgruppe Sa., 22. Februar, 17 Uhr St. Peter Beichtgelegenheit, 18 Uhr, St. Peter, Hl. Messe; So., 23. Februar, 9 Uhr, St. Peter Hl. Messe; 10.30 Uhr, St. Michael Hl. Messe; 10.30 Uhr, St. Michael Kinderwortgottesdienst/Pfarrz.; 18 Uhr, St. Michael Hl. Messe; Mo., 24. Februar, 17.30 Uhr, St. Michael Rosenkranzgebet; 18 Uhr, St. Michael Hl. Messe; Di., 25. Februar, 9 Uhr, St. Peter Hl. Messe; Mi, 26. Februar, 8.30 Uhr, St. Michael Eucharist. Anbetung, 9 Uhr, St. Michael Hl. Messe

SPD Einladung zum Heringsessen am Aschermittwoch, 5. März, um 19 Uhr im Foyer der Sporthalle in Bobstadt. Zu unserem diesjährigen politischen Heringsessen sind alle Mitglieder sowie Freunde und Gönner der SPD herzlich eingeladen. Für Speisen und Getränke sorgt der Ortsverein. Zur Planung bitten wir um Anmeldung bei Daniel Ludwig, Tel. 06245-4160 oder Elisabeth Dornbusch Tel. 06245-8258

DRK Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Freitag, 14. März, um 19 Uhr im DRK-Zentrum Biblis, Kirchstraße 14 statt. Tagesordnung: Berichte des Vorsitzenden, des Bereitschaftsleiters und der Jugendgruppenleiterin, die Entlastung des Vorstandes, Wahlen sowie Ehrungen.

Kreis Bergstrasse Selbsthilfegruppe Nächstes Treffen der Selbsthilfegruppe für Bornavirus, Borreliose und Co. Infektionen Bergstraße findet am Montag, 24. Februar, um 19 Uhr im Franziskushaus – Mehrgenerationenhaus, Klostergasse 5 a, 64625 Bensheim, Raum 101 statt. Thema: Allgemeiner Erfahrungsaustausch und News Bornaviren und Borrelien – nähere Infos auf www.bornavirusinfektion.de

Jahrgang 1944/45 Stammtisch am Dienstag, 11. März, ab 19 Uhr im „Flic-Flac“.

Nordheim Evangelische Kirche Nordheim/Wattenheim So., 23. Februar, 9.45 Uhr Gottesdienst; Mi., 26. Februar, 14.30 Uhr Faschingsfeier der Frauenhilfe; 16.30 Uhr Sprechzeit Pfarrer Wetzel; Gruppen & Chöre wie gewohnt.

Gross-Rohrheim Obst- u. Gartenbauverein Der Obst- und Gartenbauverein Groß-Rohrheim lädt zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 14. März, um 19 Uhr, in die Gaststätte „Zorbas“ ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte, die vorgezogene Wahl des 1. Vorsitzenden und des Schriftführers sowie Ehrungen. Im Anschluss findet wieder eine Blumenverlosung statt. Anträge können bis zum 5. März schriftlich beim 2. Vorsitzenden abgegeben werden.

Immobilien Pinnwand

Kfz Opel Astra F, 120.000 km, Baujahr 08/1992, 75 PS, TÜV bis 10/2014, ABS, Nichtraucherfahrzeug, CD-Radio, Servolenkung, Zentralverriegelung, techn. o.k., sehr gepflegt, 950,- €, Tel. 06245-2009638 Mercedes 200  C Kompr., Bj. 2007, 52.000 km, Benziner, Autom. Panorama SD, Sportpaket AMG, neue WR, 18.500,-  €, Tel. 017666475505 Roller Italjet Formula 125, Bj. 1998, 8.887  km, Rarität, VHB 850,- €, Tel. 0176-61856979 AUTO ANKAUF - Suche jeden PKW, Busse, Geländewagen, LKW, Pritsche, Traktoren und Wohnmobile. Guter oder schlechter Zustand. Ohne TÜV, auch mit defektem Motor. Bitte alles anbieten. Jederzeit erreichbar. Tel. 0 62 58 - 37 73 od. 0173-750 88 80 lr08sa14

Altöl- & Öltankentsorgung, Entrümpelung, Entkernung Fa. Bruch, Tel. (0 62 04) 12 99

Stellen

Faschingsflohmarkt, ich verk. priv. Faschingskost., Hüte, Zubehör, uvm., Tel. Voranm. 06245-8272 (AB) Laptop + Tasche, wenig gebr. 120,- € VHB und Navigeräte 80100,- € VHB, Tel. 0160-7513989 Diverse Möbel günstig abzugeben: Spiegelschrank, Ledercouch mit Sessel, Schlafbett, kl. Tisch, Küche ohne E-Geräte, Kommoden u.v.a.m. Tel. 0172-9029659 Waschmaschine, Wäschetrockner, Geschirrspüler, ElektroherdCeranfeld, 2 Pers.-Schlafsofa, Nichtraucher, alles gebraucht, top Zustand, Bringen möglich, Preis VHB, Tel. 0160-93035030 9 Flohmarktkartons für nur 30,-  € zu verkaufen. Tel. 0152-53936834 Schlafzimmer Übergrösse komplett. Schrank 2,5 m x 2,3 m; Bett 3,2 m x 2,2. Massiv Eiche, weiß lackiert hervorr. Zustand wie neuwertig. Selbstabholung 500,- €. Zu verkaufen. Tel. 0174-463846

Wer sucht erf. Haushaltshilfe oder Kinderbetreuung (drei Mal die Woche) in Lampertheim? Chiffre 8/2 Putzfrau gesucht für Privathaush. in La. Nur Fr. ab 8.30 Uhr für ca. 3 Std., Tel. 06206-910520 Suche Pflegestelle rund um die Uhr, bin deutschsprechend, in La. u. Umgebung, Tel. 0179-4326691 Suche Putzstelle in Lampertheim und Umgebung, Tel. 0179-4326691 Suche Putz- und Bügelstelle in La. und Umgebung, Tel. 062061309699 oder 0176-36960507 Erfahrener Pferdetrainer/Reitlehrer erteilt Privatunterricht auf Anfrage, auch bei Problemfällen. Tel. 0 62 06 -155 986 oder 01 73 - 83 08 697

Kleinanzeigen sind günstig

1-Zi.-Apartm. (möbl.) u. möbl. Zi. zvm. für Mont. + Wochenendheimfahrer in Biblis. Tel. 06245-4231 LA-Hofheim: Studio-Wohnung im DG, 72 m², 2 SZ, gr. Wohnstudio, Kü, Essraum, Bad, gr. Balkon, Einbauküche, Einbauschränke, Klimaanlage, Abstr., Waschr., Fahrradr., Stellpl., Gartennutzung, Vollwärmeschutz, Energieausweis, KM 500,- € + NK + 2 MM Kaution, Tel. 06241-80027 od. 0171-1154200 Bü.: DG-Whg., 4  ZKB, G-WC, 140 m², Tel. 06206-6524 LA: 3 ½ ZKB, WC in sehr ruhigem Haus ab sofort zu vermieten. KM 600,-  € + NK + KT, Tel. 06206-55268 LA-Hofh., Einfamilienh., 4 Zi., Garten, 125 m², zum 1.6., 950,- € + NK + Stellpl., Tel. 0172-6346965

Nachtfalke RUND UM DIE UHR hk.08mi14

jo.48mi13

22.02.2014 ab 12.00 Uhr! · Eintritt frei! · heißer Service · geile Girls

Bü.: 2 ZKB, EBK, gr. West-Balkon, 65 m², KM 390,- € zzgl. NK + KT, Tel. 06131-479360 Bobstadt: schöne 3 ZKDB, 1. OG, Keller, 83 m², ab sofort, KM 400,- € + NK + 2 MM KT, an NR, möbliert, Tel. 06245-2009638 Nordh.: 4 ZKBB, komf. Whg., ca. 81 m², 1. OG, Laminat, Niedrigenergie, keine Hunde. KM 488,- € + NK + Stpl., ab 1.3. Tel. 06245-3651 Bobstadt: 3 ZKD, Blk., renov., KM 650,- € + NK 150,- € ab sofort frei. Tel. 0162-5372076 Bü.: 3 ZKBB, 75 m², 1. OG, Küche, Parkett, neue Gastherme, Keller, Stellplatz, ab 1.4., KM 500,- € + NK 120,-  € + 3 MM KT, Tel. 01794807089 LA: Garagen zu vermieten, Eduard-Feldhofen Str. 1, Tel. 06206911980 LA: Rosengarten: Helle 4 ZKBB, G-WC, Loggia, 103 m², Holzdecke, Bodenfliesen, Keller, frei ab sofort, 585,- € KM + NK + Carport + 2 MM KT, keine Tiere, NR. Tel. 062062865 od. 7397

LA-Rosenstock: DHH, Bj. 2013, Wfl. 142 m², Grdst. 343 m², v. Priv. zvk., T. 0160-2975270 (keine Makler) LA: schöne 1 Zi.-Whg., EBK, Bad, 40 m², Blk., zentr. Lage, TG-Stellpl., VHB 48.000,- €. Tel. 0178-4984551

Gesuche BÜ: Fam., sucht 4-5 ZKB Whg. (mind. 3 Schlafzimmer) oder Haus zu mieten. Gerne Altbau, bis spätestens 1.3.14. Tel. 0175-7639294 od. redhazel@web.de Suche in Lampertheim ETW, 3 ZKB, ca. 85-90 m², EG od. Aufzug, zu kaufen, Tel. 06343-9489930 (AB) Suche 1-2 ZKB in Lampertheim bis 300,- € KM. Bitte günstige Angebote anbieten. Tel. 06206-157065 2 FH in Lampertheim zu kaufen gesucht, ohne Makler. Tel. 017666633975

Immobilien aus der Region

PRIVATE KLEINANZEIGEN

Worms (0 62 41) 2 50 77

ERÖFFNUNG

Verkauf

Vermietungen Bü.: Nette 3,5 ZKBB, ca. 92 m², Keller, Vollwärmeschutz, Nähe Bhf., KM 550,- € + NK + 3 MM KT, keine Tiere. Tel. 0176-32130513

LA: Hobby- od. Lagerraum im Keller, 32 m², gefliest. Preis VHS, frei ab 03/14. Tel. 0177-2393108

Professionelle Kontaktanzeigen

CLUB 61

Samstag. 22. Februar 2014

Für 5,- bzw. 10 Euro (Barzahler) veröffentlichen wir Ihre Anzeige im TIP über 27.000 mal (!) in unserem kompletten Verbreitungsgebiet. Wenn Sie ohne Namen oder Telefonnummer inserieren wollen, also Ihre Anzeige vertraulich bleiben soll, dann plazieren wir Ihren Text mit einer Chiffre-Nr. Unter dieser Nummer sammeln wir dann alle Zuschriften an Sie. Anzeigenschluß ist jeweils montags/donnerstags, 17 Uhr. Den Coupon schicken Sie bitte per Post an den Verlag: Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim. Auch auf unserer Internet-Seite (www.tip-verlag.de) gibt es die Möglichkeit, Anzeigen online aufzugeben. Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben oder ein Satzzeichen.

 *Je  drei Zeilen  5,-L  * bis sechs  Zeilen  10,usw.

Hotline: (0 62 41) 97 04 11 Worms · Am Rhein 61 www.club61-worms.de

Eroscenter59

cf.47mi13

Laufhaus Worms (01 51) 63 70 31 64

Die Anzeige soll erscheinen: Mittwoch ❏ Samstag ❏ Mittwoch + Samstag ❏ Bei Chiffre-Anzeigen (Aufschlag 5,- E) hier ankreuzen: ❏ Ich hole die Zuschriften persönlich ab ❏ Ich bitte um Zusendung per Post ❏ Betrag liegt in bar bei *Anzeigenpreis pro Ausgabe

Name

Telefon:

Vorname

PLZ/Ort:

Straße, Nr.

Unterschrift

können Sie Ihre Anzeige hr

die U : rund umrnet aufgeben

auch im Inte -v e rl a g .d e w w w.t ip


LOKALES

SAMSTAG, 22. FEBRUAR 2014

Marius Schmidt bei Jahreshauptversammlung als Vorsitzender bestätigt / Basketballturnier am 1. März

BUCHTIPP DES MONATS FEBRUAR

„Am zwölften Tag – Denglers 7. Fall“ Von deutschen Soldaten in Afghanistan, über Machenschaften der Pharmalobby bis zum Attentat auf das Münchner Oktoberfest 1980 reicht das Themenspektrum der Krimireihe von Wolfgang Schorlau, die in unserer Bücherei viele begeisterte Leserinnen und Leser hat. Denn die Krimis rund um den ehemaligen BKA Mitarbeiter und jetzigen Privatdetektiv Georg Dengler versprechen spannende und intelligente Unterhaltung. Auch für „Am zwölften Tag – Denglers 7. Fall“, das im Dezember 2013 erschienen ist, hat Wolfgang Schorlau ein aktuelles brisantes politisches Thema gewählt: die Massentierhaltung und die ausbeuterischen Arbeitsbedingungen in Tiermastbetrieben und Schlachthöfen. Auslöser ist Denglers Sohn Jakob, der scheinbar mit Freunden in Barcelona Urlaub macht, in Wahrheit aber als Tierschützer geheim Filme dreht und auf einem Putenmastbetrieb festgehalten wird. Neben dem Erzählstrang um Jakob und die Tierschützer und dem um Dengler und seine Exfrau, die sich Sorgen um den gemeinsamen Sohn macht, sind immer wieder Passagen aus der Sicht eines Fleischbarons zu lesen, einer Rockergang, rumänischer Arbeiter und einer Bauernfamilie, die kurz davor steht, ihren Hof zu verlieren. Durch diese Stränge werden verschiedene Sichtweisen zum The-

9

Jusos aus dem Ried richten Blick auf Europa LAMPERTHEIM - Mit allen politischen Ebenen befasste sich der SPD-Nachwuchs auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Juso AG Ried am 15. Februar im Alten Rathaus in Lampertheim. Neben Wahlen zum Vorstand für das neue Geschäftsjahr 2014 positionierten sich die Jusos in wichtigen Politikbereichen. So fordern die Jungsozialisten in der SPD einen Integrationsplan für Kommunen, in dem „alle aktuellen erfassbaren haupt- und ehrenamtlichen integrativen Aktivitäten innerhalb der Kommune aufgezeigt werden und konkrete Handlungsempfehlungen für die Unterstützung und Neuaufstellung kommunale Maßnahmen zur besseren Integration von Migranten aufgegriffen und gebündelt werden.“ Desweiteren verabschieden die Jusos Ried, mit Blick auf Biblis, eine Resolution unter dem Titel „Zwischenlager darf kein Endlager werden“. Sie fordern laut Resolution die Fortführung der Suche nach einem Atommüllendlager, so dass der Atommüll nur für einen möglichst kurzen Zeitraum in Biblis bleibt. In einem weiteren Antrag forderten die Jungsozialisten die hessische Landesregierung auf, die Kommunen finanziell zu unterstützen und nicht „ausbluten zu lassen“. Auch die Kommunen sollen von den Mehreinnahmen des Landes profitieren, so der Antragstext. Der SPD-Nachwuchs bekannte sich mit der Resolution „Europa bedeutet Zukunft!“ klar zu Europa. Die Europäische Union und der Europäische Binnenmarkt würden die Säulen für „Sicherheit, Ko-

von Wolfgang Schorlau

ma Massentierhaltung und dem Geschäft damit dargelegt. Wie bei Schorlau gewohnt, beruht der Roman auf ausführlichen Recherchen zum Thema und neben der guten Unterhaltung durch eine spannende Geschichte mit hohem Tempo erfährt man viele Fakten, die gekonnt in die jeweiligen Abschnitte eingefügt sind bzw. im Nachwort nachgelesen werden können. Wer die anderen Denglerkrimis kennt, wird sich freuen, „alte Bekannte“ aus Denglers Umfeld wieder zu treffen. Das Buch lässt sich aber gut ohne Kenntnis der Vorgängerbände lesen. „Am zwölften Tag“ könnte manchem überzeugten Fleischesser nicht so recht schmecken, aber mir hat auch der neueste Fall für Privatdetektiv Dengler sehr gut gefallen. Schorlau gelingt es einmal mehr, ein topaktuelles Thema in einer spannenden Geschichte umzusetzen. Ich vergebe eine absolute Leseempfehlung für eine Story, die fesselt und nachdenklich macht. „Denglers 7. Fall“ sowie alle vorangegangenen Fälle und viele weitere spannende, lustige, anrührende oder informative Bücher, sowie Hörbücher und DVDs können kostenlos in der Bücherei St. Michael ausgeliehen werden. Öffnungszeiten: Dienstag 16 bis 18 Uhr, Donnerstag 16 bis 19 Uhr, Freitag 10 bis 12 Uhr, Sonntag 10 bis 12 Uhr. Iris Held

Blicken voll Tatendrang in die Zukunft: Die Jusos Ried. operation und Wohlstand“ bilden. Dennoch finden die Jungpolitiker, dass Europa momentan „weder sozial, noch ökonomisch, noch politisch ausentwickelt ist“. Der Prozess der Europäischen Integration wäre nicht abgeschlossen und müsse weiter gestaltet werden. Zudem fordern die Jungsozialisten eine Stärkung des Europäischen Parlaments. Die Vorstandswahlen brachten größtenteils eine Bestätigung der bisherigen Funktionsträger in ihren Ämtern: Marius Schmidt wurde einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt, die Positionen der Stellvertreter besetzen Lena Krasnici, Bianka Muhs (Biblis) und Patrick Horn (Bürstadt), der auch weiter als Kas-

Foto: oh

sierer im Vorstand tätig sein wird. David Westerheide wurde zum Medienbeauftragten ernannt, Maximilian Rühl wird sein Amt als Geschäftsführer fortführen. Schriftführer bleibt Dominic Sator. Zu Beisitzern wählte die Jahreshauptversammlung Philipp Ofenloch, Mareike Kraus, Dominik Ofenloch, Tobias Stenzel, Lara Strubel, Melissa Muratovic, Saskia Kern, Andrea Ulbrich, Christopher Ungar, Torsten Mörstedt und Marvin Schmidt. Der Erste Stadtrat und Vorsitzender des SPD Ortsvereins Lampertheim, Jens Klingler, ermutigte die jungen Sozialdemokraten darüber nachzudenken, sich bei der nächsten Kommunalwahl als Kandida-

TES

JUBIL ÄUM

ten aufstellen zu lassen. Desweiteren freue er sich über den starken Zuwachs und den Ehrgeiz der Jusos. In seinem Referat betonte der Erste Stadtrat, dass die finanzielle Situation der Kommunen immer im Zusammenhang mit den städtischen Besonderheiten gesehen werden müsse. Nächster Termin der Jusos aus Bürstadt, Biblis und Lampertheim ist am Samstag, 1. März, ab 13 Uhr in der Hans-Pfeiffer-Halle das alljährliche Basketballturnier. Mitspieler jeden Alters sind willkommen und werden gebeten, sich vor Ort in Dreierteams anzumelden. Für die Siegermannschaft gibt es Tickets für ein Spiel der Basketball Bundesliga. zg

ALLER ZEITEN! ®

Küchen in Perfektion

TRAUMKÜCHEN ZU

JUBILÄUMSPREISEN! JUBILÄUMS PREISEN! JUBILÄUMS GESCHIRRSPÜLER JETZT GRATIS

JUBILÄUMS PAKETE

...DIE MUSS MAN HABEN

JUBILÄUMS GRANIT ZUM 1/2 PREIS

SCHON IMMER EINE KL ASSE BESSER IN SERVICE - PREIS UND LEISTUNG Auf dem Sand 4 • 67547 Worms • B9 / Gew.geb. Gallborn neben Hornbach • Tel. 06241 849110 • Mo-Fr 10-19 Uhr • Sa 10-18 Uhr

www.hausderkuechen.de

Mainz

B9

Unsere Einkaufsgemeinschaft* - der 350 Einrichtungspartner in Europa angehören wird 50 Jahre. Wir gehören dazu - wir feiern mit!

* Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG

A 61

WORMS

Gewerbegebiet Nord

WORMS B9 Ludwigshafen

WORMS

KO N Z

T RIE R

M U T T E R S TA D T

F O E T Z ( L U X.)


10

lokales

Aus der Geschäftswelt

ANZEIGE

Ganz Deutschland hat gehofft – Mannheimerin gewinnt die Schweizreise

PANDORA – lassen auch Sie sich verzaubern

MANNHEIM – Unvergessliche Momente verzaubern das Leben, lassen die Augen leuchten. In der Schatztruhe schöner Erinnerungen zu stöbern macht Freude. PANDORA macht diese Erinnerungen noch schöner – mit Charms, Armbändern, Ringen, Ohrringen, Uhren, Halsketten und Anhängern. PANDORA stellt den hochwertigen Schmuck aus 925er Silber und 14 Karat Gold in Handfertigung selbst her – zu erschwinglichen Preisen. Immer ist etwas Neues im PANDORA STORE zu entdecken, zu den Jahreszeiten, zum Valentinstag, zu Ostern oder einfach so. Die „Essence Collection“ ist gerade neu eingetroffen. Wer auf das besondere Funkeln und Glitzern setzt, hat die Wahl zwischen echten Diamanten und Zirkoniasteinen mit Diamantschliff. Auf die außergewöhnlichen Details im Design kommt es an und auf die ganz individuelle Komposition des Schmucks. Bei 600 schönen Charms ist die richtige Wahl eigentlich garantiert. Jedes Armband, jede Kette wird so zum Unikat. Das gefällt auch Sabine Stalf so gut an PANDORA – ihre Begeisterung begleitet sie schon seit Jahren. Zuletzt hatte sie von ihrer Freundin wieder ein Charm für ihre Kette bekommen, „Best Friends“ ist ins Silber eingraviert. Auch ihr Armband ergänzt sie gerne mit neuen Charms. An einem Oktobertag im letzten Jahr steuerte sie zusammen mit ihrem Lebensgefährten Volker Theiss „ihren“ PANDORA STORE in der Mannheimer Innenstadt an, der ist in der Fressgasse im Quadrat P4, 7. Im neuen Parkhaus ganz in der Nähe hatten sie geparkt. Ihr Lebensgefährte wollte ihr einen Ring schenken, einfach so mal wieder eine Freu-

Samstag, 22. Februar 2014

Zahlreiche Straßen am 4. März betroffen / Bevölkerung wird um Verständnis gebeten

Straßensperrungen anlässlich des achten Fastnachtsumzuges LAMPERTHEIM - Anlässlich des 8. Fastnachtsumzuges des CC-Rot-Weiß ist es erforderlich, am Dienstag, 4. März, in der Zeit von 13 bis ca. 16 Uhr folgende Straßen für den gesamten Verkehr zu sperren: Eugen-Schreiber-Straße (zw. Hospitalstraße und Bahnhof), Ernst-Ludwig-Straße (zw. Bahnhof und Amtsgericht), Bürstädter Straße (zw. Amtsgericht und Emilienstraße), Emilienstraße (zw. Bürstädter Straße und Neue Schulstraße), Neue Schulstraße (zw. Emilienstraße und Domgasse) und Domgasse (zw. Neue Schulstraße und 1. Neugasse).

Die Sperrungen werden unverzüglich nach Passieren des Zuges aufgehoben. Querungsmöglichkeiten bzw. Ausfahrten aus den Grundstücken während des Zuges sind nicht möglich! Die Anwohner der betroffenen Straßenzüge, die ihre Fahrzeuge während des o.g. Zeitraumes benötigen, werden gebeten, diese rechtzeitig vor Beginn des Umzuges außerhalb der gesperrten Straßen abzustellen. Ebenso wird auf die – für die reibungslose Durchführung des Faschingsumzuges erforderlichen – Haltverbote und deren Beachtung hingewiesen. Ferner wird darauf

hingewiesen, dass es im Zeitraum von 13 Uhr bis ca. 16 Uhr auf den innerstädtischen Buslinien zu Umleitungen kommt. Die Haltestellen Amtsgericht, Schillerplatz, ErnstLudwig-Straße, Friedhof und Eugen-Schreiber-Straße können in dieser Zeit nicht angefahren werden. Die Linie 602 verkehrt nicht über Bahnhof, dafür aber über Otto-Hahn-Straße. Dort besteht Umsteigemöglichkeit zu den Linien 603 und 604 in Richtung Bahnhof. Die Stadt Lampertheim bittet um Verständnis für diese Einschränkungen und Verkehrsbezg hinderungen. 

Bei PANDORA bekommt man Geschenke für jeden Anlass, kauft Konzert der Maxim Kowalew Don Kosaken am 7. März in Worms / TIP verlost 3x2 Karen sich selbst etwas Schönes – und man kann gewinnen wie die Mannheimerin Sabine Stalf (Mitte). Von PANDORA, vertreten durch Peter Freisem, erhielt die Gewinnerin des letztjährigen Gewinnspiels WORMS - Im Rahmen ihrer Eu- Straße, in Worms. Der Chor wird der Chor durch seine Disziplin aus, ihren Reisegutschein und einen Blumenstrauß. Filomena Salerno verkauft im PANDORA STORE.  Foto: Hannelore Nowacki ropatournee 2013/14 gastieren die russisch-orthodoxe Kirchengesän- die er dem musikalischen GesamtMaxim Kowalew Don Kosaken mit ge sowie Volksweisen und Balla- leiter Maxim Kowalew zu verdande machen. Aus der Ringkollek- dem Meer. Beim Blick aus ihrer einem festlichen Konzert am 7. den zu Gehör bringen. Anknüp- ken hat. Singend zu beten und betion suchte sie sich einen Bicolor- „Corner Suite“ werden sie das Al- März um 19 Uhr in der evange- fend an die Tradition der großen tend zu singen. Chorgesang und ring mit glitzernden Zirkoniastei- penpanorama genießen. Das Ho- lisches Lukaskirche, Bensheimer alten Kosaken-Chöre zeichnet sich Soli in stetem Wechsel – Tiefe der Bässe, tragender Chor, über Barinen aus. Und dann setzte das Glück tel bietet alle Annehmlichkeiten eiton zu den Spitzen der Tenöre eben zum Spurt an. Während er den Ring nes luxuriösen Aufenthalts, die ih„aus den Tiefen der russischen an der Kasse bezahlte, füllte sie ei- nen gratis zur Verfügung stehen. Seele”. Auch im neuen Konzertne Gewinnspielkarte aus, einfach Eine einstündige Wellnessanwenprogramm dürfen nicht Wunschmal so. Dann, im Januar die gro- dung ist inklusive. titel wie “Abendglocken”, „Stenka ße Überraschung. Eine E-Mail, ein Gewinnspiele und tolle neue AnRasin”, „Suliko” und „Marusja” Schreiben per Post und ein Anruf gebote gibt es bei PANDORA imfehlen. Karten gibt es im Vorvervon PANDORA überzeugten Sabine mer wieder. Einfach mal in den kauf zum Preis von 16 Euro unter Stalf schließlich: Sie hatte gewon- PANDORA STORE in P 4, 7 komanderem beim TIP in der Schütnen – die Reise in die Schweiz für men. Öffnungszeiten montags bis zenstraße 50 in Lampertheim, zwei Personen mit Flug. freitags von 10 bis 19 Uhr, samsbeim Nibelungen Kurier in der Bei der Gewinnübergabe mit tags von 10 bis 18 Uhr (Telefon Prinz-Carl-Anlage 20 in Worms soGutschein und Unterlagen vor ei- 0621/9769115). Oder PANDORA. wie bei alle Vorverkaufsstellen von nigen Tagen im PANDORA STORE net im Internet besuchen. Auch Ticket Regional und an der Abendstrahlte sie überglücklich. Zu ei- bei Juwelier & Optik Bisch in der kasse zum Preis von 18 Euro. nem Zeitpunkt ihrer Wahl wird sie Kaiserstraße 5 in Lampertheim ist Der TIP verlost 3x2 Karten für mit ihrem Lebensgefährten sieben PANDORA zu haben. Öffnungsdieses außergewöhnliche Konzert. wundervolle Tage im Hotel Hon- zeiten montags bis freitags von 9 Wenn Sie gewinnen möchten, schiegg in landschaftlicher Traumla- bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis cken Sie eine Karte mit Ihrem Nage verbringen. Ennetbürgen heißt 18.30, samstags von 9 bis 13 Uhr. men, Ihrer Adresse und Telefonder Ort und liegt 914 Meter über  Hannelore Nowacki nummer sowie dem Stichwort „Kosaken” an TIP-Verlag, SchützenReformhaus Henkelmann bietet natürliche Heilpflanzensäfte von Schoenenberger straße 50, 68623 Lampertheim. Einsendeschluss ist der 2. März Volksweisen, Balladen und Kirchengesänge: Die Maxim Kowalew Don 2014, der Rechtsweg ist ausgezg Kosaken gastieren in Worms.  Foto: oh schlossen.  LAMPERTHEIM – In Zeiten, in Rot erstrahlen die Echinacea-Fel- ler. Am Ende dieser ökologischen denen das Gesundwerden immer der, gelb leuchtet das Johannis- Erzeugerkette mit sehr kurzen Weteurer wird, besinnen sich wie- kraut rund um das beschauliche gen stehen die frisch gepressten der mehr Menschen auf die na- Örtchen Magstadt im Heckengäu. und hoch wirksamen Heilpflanzentürliche Pflanzenheilkunde – um Manch einer wundert sich über die- säfte, die der Gesundheit von viedie Abwehrkräfte zu stärken oder se Farbenpracht auf den Bio-Fel- len Menschen zu Gute kommen. um gesund zu werden. Im Pflan- dern der Firma Schoenenberger. Für die Herstellung der hochwertiBürstadt: helle 4 ZKB, EG, 113 m², DHH Hüttenfeld, 5 ZKB, Vereinsgaststätte in zensaftwerk Schoenenberger im Von A wie Andorn oder Artischocke gen Bio-Pflanzensäfte ist es wichTlbad, WC, Vorrat, Keller, Garage + Speisek., G-WC, Du-Bad, Bürstadt zu verpachten! schwäbischen Magstadt ist dieser bis Z wie Zinnkraut – Schoenenber- tig, dass die Produktion der frischen Stellpl., Terr., Parkett, Marmor FBhzg., kleiner Garten. „Trend der heutigen Zeit“ Grund- ger produziert seit über 85 Jahren Kräuter in Bio-Qualität durch die 40 Plätze + Biergarten, renoneu renov., 3 FH, ab April, KM 900,- € + NK 200,- € 750,- € KM + NK + Kaution, v. priv. lage für die Arbeit. Und das schon in Magstadt und gilt bundesweit als Landwirte und Gärtner vorwiegend viert, brauereifrei, keine AbTel. 0160 - 8651857 Tel. 0174/2068481 löse. Mon. 400,- € + Nebenk. seit über 85 Jahren. In herrlichem einziger großer Pflanzensaftherstel- vor Ort stattfindet. Die Distanz ist Für Pizzeria geeignet. oft nicht größer als ein Steinwurf. Hobby-, Party- od. NutzgartenDie Produktion der Pflanzensäfte Tel. 0173/302 61 48 Fahrzeugschrauber... SALUS-Schoenenberger-Beratungstag ist eine exakt dokumentierte Pro- Direkt von Eigentümer – ohne Mak- freunde, Einhausen v. Priv. 3 ZKB, 95 m², duktionskette, die nach dem Mot- ler – zvk.: Moderne, sonnenhelle, sehr 2 FH-OG., grundrenov. schickes am Mittwoch 26. Februar 2014 von 10 - 18 Uhr Groß-Rohrheim: Landwirtschaftl. gepfl egte Wohnung auf 2 Etagen im to „vom Feld in die Flasche in weneues Bad, bis 16 cm zusätzl. WD, Hofreite mit EFH, zweigeschosZentrum von Bürstadt. 2. OG: 4 ZKB, nigen Stunden“ abläuft. Laminatböd. +Odenwd.blick-Balk. sig, Scheune u. Nebengebäude, mit Abstellraum, Flur (132 m²); Tgl. Bad +gr. beh. K.-Hobbyr. +250 m² eig. zwei Zufahrtsmöglichkeiten, 783 m², Die Anforderungen nach dem mit Duschtempel, EBK inkl.; DG: 1 Gartenant. mit Holzh. +Dopp.Gar. Bj. 1935, renoviert 1964, KontaktArzneimittelgesetz brauchen opStudio (ca. 60 m²) teilbar; Öl-Hzg./So- m.Mont. Gr., ruh.Lage nahe Zentr., aufnahme für Kaufinteressenten: timal abgestimmte Abläufe, um lar; Südbalkon mit E-Markise. Bezug 680 €+NK, sof.frei. T. 06245/7595 06245/994914 die hohe Qualität zu sichern. sofort, Tel. 0162/933 88 63 Kaum in der Halle angeliefert werden die frisch geernteten Heilkräuter zerkleinert und anschließend LAMPERTHEIM: gepresst, in etwa so wie Äpfel zu Grundstück Zentrum, 769 m². Apfelsaft. 198.000 € ETW Lampertheim Dennoch gehört große Erfah2 ZKB, Blk, 56 m², EBK, 69.000 € rung dazu, den unterschiedlichs3 ZKB, Blk, 63 DIN m², Doppelp., 89.000 € ten Pflanzenteilen wie beispielswei3 ZKB, Blk, 81 m², 83.000 € se Kartoffelknollen, Echinaceakraut zzgl. Garage oder Weißdornblättern mit -blüSchlankheits-Kuren Sehr guter Zustand, 480 m² über 2 befahrbare 3 ZKB, DG, 85 DIN m², Stellpl., 125.000 € ten den wertvollen Presssaft zu Etagen, Lastenaufzug, alarmgesichert, vielseitig nutzbar, 3 ½ ZKB, Blk, 87 m², EBK, TG, entlocken. günstige Lage an Durchgangsstr. zu verm. oder verk. 85.000 € Umfangreiche Laborkontrollen 3 ½ ZKB, Blk, 95 m², EBK, kompl. Treffpunkt gesundes Leben Preis VHB • Tel. 0171 2863264 renov., Stellplatz 159.000 € begleiten den Prozess und sind 4 ZKB, Blk, 110 m², 129.000 € unentbehrlich. Man schmeckt die Wirkung und das soll noch lange IMMOBILIENagentur Domgasse 10 so bleiben! STEFFAN 68623 Lampertheim Tel. 06206 / 5 94 00 Weitere Informationen bei: Bei uns erhalten Sie fachkundige Beratung Reformhaus Henkelmann Domgasse 10 Tel.: 06206/5 50 90 68623 Lampertheim www.steffanimmobilien.de Tel.: 06206/59400

„Aus den Tiefen der russischen Seele”

Vom Feld in die Flasche

im

cr.05sa14

IMMOBILIEN-Anzeigen

Hofheim, Gewerbeobjekt

dw.08sa14

Ute Henkelmann


lokalsport

Samstag, 22. Februar 2014

11

TV 1891 Bürstadt bei Hessischer Meisterschaft im Cheerleading überaus erfolgreich

Großer Tag für Cheerleader-Teams der Sonnenstadt BÜRSTADT - Am 15. Februar war der große Tag für die Cheerleader des TV 1891 Bürstadt gekommen: Die hessische Meisterschaft stand vor der Tür und die Sportlerinnen und Sportler konnten es kaum erwarten, ihr Können unter Beweis zu stellen. Knapp ein

Jahr übten sie im Team und verschiedenen Kategorien die unterschiedlichsten Pyramiden, Stunts und Formationen ein. Rund 30 Sportlerinnen und Sportler und 40 Fans begleiteten die Cheerleader an ihrem großen Tag. Diese traten in vier verschiedenen Kategori-

en an. Die Kleinsten durften zuerst auf die Matte. Die ‚Tomahawks’ traten in der Junior Cheer / Offene Klasse an und zeigten den Juroren eine fehlerfreie Choreographie. Danach folgten die Senior Cheerleader ‚Red Arrows’ in der Kategorie Senior Cheer CoEd (Ü16)

Das Cheerleader-Team „Red Arrows” des TV Bürstadt kam dank einer tollen Leistung auf den dritten Platz.  Foto: oh

HILO

®

und erbrachten ebenfalls eine tolle Leistung. Diese reichte für den dritten Platz. Anschließend wurde es für die zwei Partnerstuntteams ernst. Die Paare ‚Fantastic Lightning’ sowie ‚Big Thunder’ traten beide in der Senior-Kategorie Partnerstunt – jeweils zwei Sportler – an. Hierbei wurde der dritte Platz von ‚Fanstastic Lightning’ und der sensationelle erste Platz für ‚Big Thunder’ nach Bürstadt geholt. Den Abschluss machten dann die Damen des Teams ‚Dreamcatchers’. Sie traten in der Kategorie ‚Senior Groupstunt All Girl’ – jeweils 5 Sportlerinnen – an. Auf der Matte präsentierten sie ebenfalls eine fehlerfreie Leistung, so dass sie den hervorragenden ersten Platz erzielten. Für die Teams ‚Big Thunder’ sowie ‚Dreamcatcher’ steht nun fest, dass sie zur Deutschen Meisterschaft nach Hanau am 17. Mai fahren werden. Bis dahin werden weiterhin Stunts ausgebaut und Elemente gefestigt. „Wir freuen uns riesig und nehmen die Herausforderung ‚Deutsche Meisterschaft’ gerne an“, so Trainerin Claudia Nufer. Alles in allem lässt sich sagen, dass dies ein äußerst erfreulicher Tag für die Cheerleader des TV 1891 Bürstadt war, denn sie gewannen nicht nur tolle Platzierungen, sondern auch die Anerkennung und die Popularität in der Cheerleaderszene.  zg

Haben Sie neben Ihrem Gehalt/Ihrer Rente Miet- und/oder Zinseinnahmen von insgesamt mehr als € 13.000,-/26.000,- (ledig/verh.)

Arbeitnehmersteuern überall in Deutschland www.hilo.de

Haben Sie schon an Ihre

Einkommensteuererklärung

gedacht? Wir beraten Sie als Mitglieder ganzjährig.

Unsere Tür steht immer für Sie offen! LOHNSTEUERHILFEVEREIN HILO Hilfe in Lohnsteuerfragen e.V. Beratungsstelle Biblis/Nordheim Leiterin: Gisela Müller

Schleegasse 11 68647 Biblis-Nordheim Tel.: 0 62 45 - 90 52 43 Fax: 0 62 45 - 90 52 44 HiloNordheim@aol.com www.hilo-nordheim.de

Professioneller Partner für Autoteile und Autozubehör

Wir haben das richtige Öl für Ihr Fahrzeug! Der Autofahrerfachmarkt mit den besten Angeboten rund ums Auto. 67547 Worms / Cornelius - Heyl - Str. 54 / Tel. 06241 - 91100 67227 Frankenthal / Schraderstraße 36 / Tel. 06233 - 44045 www.atv-autoteile.de

WWW.ANHAENGER-MANNHEIM.DE

WSV-Spielerinnen im Aufgebot des DKV / Aktion „Brot fürs Boot"

Annika Adler und Emily Bildat fahren zur Weltmeisterschaft

NNHEIM.DE Emily Bildat (2.v.l.) und Annika Adler (2.v.r.) präsentierten nach ihrem letztjährigen Erfolg be den U21- Europameisterinnen stolz ihre Goldmedaillen. WSV-Vorsitzende Erika Gabler (l.) und ihr Trainer Bernd Brechenser (r.) wünschen den beiden auch bei der WM vom 24. bis 28. September viel Erfolg.  Archivfoto: Benjamin Kloos

orn Str.2 - 68169 Mannheim Weltmeisterschaft vom 24. bis Hotline: 0621/322660 die 28. September in Thury Harcourt k auli ydr rung ie bH ugh rze lack Fah rzeug au Gm b h Fa rzeug Fah

Mannheim

in der Normandie. Außerdem haben Annika und Emily noch zwei

Bundesliga-Spieltage Mitte Mai in Hamburg und Anfang August in Göttingen sowie die Deutschen Meisterschaften Ende August in Duisburg auf dem Programm. Dort wollen sie sich als Aufsteigerinnen gut behaupten. Die dabei entstehenden nicht unerheblichen Kosten für Fahrten, Unterbringung und Verpflegung müssen die jungen Damen größtenteils selbst tragen. Es ist deshalb sehr erfreulich, dass einige ortsansässige Geschäfte die beiden Sportlerinnen unterstützen. Etwas Besonderes hat sich Schmitts Backhaus ausgedacht: Ab Fasching wird es dort eine neue Brotsorte geben, das „Brot fürs Boot“. Dabei geht von jedem verkauften Brot ein Anteil an den WSV zur Unterstützung der beiden Nazg tionalspielerinnen. 

mieten -service -kaufen -finanzierung -zubehör

jetzt noch Winterpreise sichern* !!. + Kastenschloß + Erstinspektion Gratis* k auli ydr rung ie bH ugh rze lack Fah rzeug au Gm b Fah rzeug Fah

Mannheim

*bei Bestellung bis 06.03.2014. kalkulieren wir nach der Preisliste von 2013.

Max-Born Str.2 - 68169 Mannheim Hotline: 0621/322660

Dr. rer. nat. Gerhard Deublein bietet in Mathematik und Chemie bis zum Abitur bei sich zu Hause in LA., Poststraße 55.

Einzel - Nachhilfe - Unterricht

für 15,- Euro die Stunde an. Ich würde mich sehr freuen über Ihr Interesse und Ihren Anruf: 0 62 06 - 91 19 26

BLR Baulogistik Ried Nibelungenstr. 180 68642 Bürstadt

✓ Baugruben ✓ Außenanlagen ✓ Umzäunungen Nachhilfe-Lehrer ✓ Bodenplatten-Vorbereitung erteilt Unterricht, überwacht HausBLR Baulogistik Ried ✓ Zisternen und Kanalarbeiten aufgaben bis 10. Klasse sowie alle06206 – 580 47 48 oder 0176 – 390 53 227 ✓ Pfl asterarbeiten Berufsschulen, komme ins Haus. BL-Ried@web.de Nibelungenstr. 180, 68642 Bürstadt ✓ Anlieferung Tel. 0177-7464375 von Mutterboden etc. ✓ Transporte und Entsorgung

www.facebook.com/TIPgratiszeitung

☎ 06206 – 580 47 48 ✆ 0176 – 390 53 227 ✉ BL-Ried@web.de

dw07sa14

LAMPERTHEIM - Nach den beiden Trainingslagern im Dezember in Hamburg und im Januar in Lampertheim haben die Bundestrainer die achtköpfigen Kader der Damen-Nationalmannschaften festgelegt und beriefen die Spielerinnen Annika Adler und Emily Bildat des Wassersportvereins Lampertheim in das U21-Team. Die nächsten Termine sind jetzt noch zwei Trainingslager im April in Berlin und Anfang Mai in Hamburg, wo die Mannschaft auch ein Einlagespiel im Rahmen des Hafenfestes bestreiten wird. Ende Mai und Ende Juni geht es im Rahmen des ECA-Cups, das ist der Europapokal für Nationalmannschaften, nach St. Omer/Frankreich und Mechelen/Belgien. In diesem Wettbewerb sind die deutschen Mädels Titelverteidigerinnen. Höhepunkt des Jahres wird dann aber

68 Seit 1968 Seit 19Se it 1968 Motorhomes Motorhomes Seit 1968 Motorhomes &Campingworld Campingworld Motorhomes &Campingworld GmbH GmbH GmbH &Campingworld GmbH

&

GmbH

Täglich Neues aus der Region – kommen Sie zur Tip-Community bei

Pflegende Angehörige brauchen bestmögliche Unterstützung Sie suchen kompetente Hilfe in der pflegerischen Versorgung? › Haben Sie Fragen zur Bewältigung Ihres Pflegealltages? Die BARMER GEK bietet verschiedene Pflegekurse in der Gruppe und individuelle Schulungen zu Hause an. In allen unseren Geschäftsstellen finden Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die auf Ihre Lebenssituation spezialisiert sind.

Impressum

Damit Sie auch schwierige Zeiten besser meistern können. Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Ein kostenloses Angebot der BARMER GEK Pflegekasse

› Infos unter www.barmer-gek.de/101071

* Anrufe aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz sind für Sie kostenfrei.

Neuwagen Neuwagen Neuwagen Neuwagen

BARMER GEK Bensheim Beauner Platz 7 64625 Bensheim Tel. 0800 332060 46-6450* Fax 0800 332060 46-6499* bensheim@barmer-gek.de

TIP Verlag GmbH Schützenstraße 50, 68623 Lampertheim zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen. Postfach 1627, 68606 Lampertheim Tel.: 0 62 06 - 94 50-0 · Fax: 0 62 06 - 94 50-10 www.tip-verlag.de · info@tip-verlag.de Vertrieb: TIP Verlag GmbH Redaktion: Steffen Heumann E-Mail: redaktion@tip-verlag.de Vereinskalender: vereine@tip-verlag.de Verantwortlich für den Anzeigen- und Redaktionsteil: Frank Meinel Anzeigenberatung für gewerbliche Kunden Hildegard Schwara Tel.: 06206 - 94 50 26, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: schwara@tip-verlag.de Heiko Steigner Tel.: 06206 - 94 50 18, Fax: 06206 - 94 50 10 E-Mail: steigner@tip-verlag.de

Geschäftszeiten: Mo. + Do. von 8.30 bis 17 Uhr, Di., Mi., Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr Redaktions- und Anzeigenschluss: Montag und Donnerstag 17 Uhr Druck: Reiff Zeitungsdruck GmbH, Offenburg Auflage: 27.000 Exemplare Erscheinungsweise: mittwochs und samstags Verteilung: kostenlos in Biblis (mit Nordheim, Wattenheim), Bürstadt (mit Bobstadt, Riedrode), Groß-Rohrheim, Lampertheim (mit Hofheim, Rosengarten, Neuschloß, Hüttenfeld). Kein Recht auf ungekürzte Manuskriptveröffentlichungen. Bei Nichterscheinen infolge Streiks oder höherer Gewalt kein Recht auf Zustellung. Zurzeit ist die Kombipreisliste Nr. 5, vom 01. 01. 2014 gültig

Auflage geprüft durch:


Vom Keller bis zum Dach

Anzeige

Handwerksbetriebe mit hohem Qualitätsanspruch für ein schönes Zuhause

Frische Farbe für Ihr Zuhause

...Sie geben den (Farb-) TON an und wir gestalten

Gratis Fassaden-Gestaltungsservice!

Vor Beginn Ihrer Fassadenrenovierung durch unser Fachpersonal erstellen wir Ihnen gerne 2 fotorealistische Farbgestaltungsvorschläge.

Fassadenanstriche Wärmedämmung

Sanier-/Edelputze

Malerbetrieb

Holzschutz Tapezierarbeiten Innenanstriche Lackierarbeiten

Bernd Mutsch

Hofheimer Str. 20 68647 Biblis-Nordheim

06245-45 38

Innenputze

BERATUNG VOR ORT • KOSTENLOS • UNVERBINDLICH

©Rainer Sturm/pixelio

Der Malerbetrieb Bernd Mutsch ist auf den regionalen Messen wie hier im September in Bürstadt stets ein besonderer Anziehungspunkt. Auch Bürstadts charmante Sonnenbotschafterin Christina I. Foto: Hannelore Nowacki zeigte sich bei ihrem Rundgang vom Messestand beeindruckt. 

Neue Beziehungen für Ihr Sofa… Handwerklich perfekt.

www.maler-mutsch.de

Frisch bezogen oder gepolstert, wirkt Ihr betagter Sessel völlig umgewandelt. Ich hole ihn und liefere Wohlfühl-Komfort zurück.

Malerbetrieb Mutsch – Zeit für die Planung der Außenrenovierung

Fassade und Wohnen – mit meisterlichem Wohlfühlfaktor NORDHEIM – Die Fassade ist nicht mehr so schön? Meisen und Finken verkünden schon den Frühling und sie werden sicher zustimmen – jetzt ist die Zeit für die Außenrenovierung gekommen. Der Malerbetrieb Bernd Mutsch ist der richtige Ansprechpartner. Malermeister Bernd Mutsch empfiehlt: „Rufen Sie einfach an, vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin, wir beraten Sie gerne bei Ihnen zu Hause und erstellen ein kostenloses Angebot. Die Außenhaut des Hauses muss viel aushalten, ihr sollte man eine PremiumQualität gönnen wie sie die Microsilicon-Fassadenfarbe bietet. Diese Premium-Fassadenfarben, zeichnen sich durch hervorragende Eigenschaften aus wie geringe Feuchtigkeitsaufnahme, aber hohe Dampfdiffusionsfähigkeit, sehr gute Lichtbeständigkeit und Kreidungsstabilität. Um Schmutzpartikel und Schlagregen, Algen und Mikroorganismen muss man sich nicht sorgen. Über Jahre sieht die Fassade gepflegt aus, Mauerwerk und Wärmedämmung darunter sind bestens geschützt. Auch für den Vollwärmeschutz ist Malermeister Bernd Mutsch der kompetente Ansprechpartner. Meisterkompetenz und Qualitätsprodukte sind die Garantie für lange Freude an einer schönen Fassade. Mit der richtigen Materialauswahl sind die Weichen für die Zukunft gestellt. Der Malerbetrieb Bernd Mutsch ist seit 1995 in Nordheim

Ein neuer Anstrich und Tapetenwechsel – und schon entsteht ein neues Wohngefühl. Malermeister Bernd Mutsch berät Sie gerne. Foto: Hannelore Nowacki ansässig, viele Fassaden in Biblis und Umgebung hat Bernd Mutsch mit seinem Team in neuer Schönheit erstrahlen lassen. Auch bei Renovierungsarbeiten im Innenbereich überzeugt der Malerbetrieb Mutsch seine Kunden mit fachlicher Spitzenleistung. „Gleich welche Renovierungs- oder Sanierungsarbeiten Sie planen, wir beraten Sie gerne – kostenlos und unverbindlich vor Ort und erstellen Ihnen dann ein individuelles Angebot“. Ob eine dekorative Tapete aus den verschiedenen Kollektionen, Innenanstriche, Edelputze, Wandtechniken, Lackierungen von Holzdecken und

Holztüren – Malermeister Bernd Mutsch zeigt gerne, wie ein neues Wohngefühl verwirklicht werden kann. Um den Service vom Boden bis zur Decke abzurunden, arbeitet Bernd Mutsch bei Bodenbelagsarbeiten mit der Fachfirma seines Bruders, der Fußbodenverlegung Jürgen Mutsch zusammen. Schon vom Bequem-Service gehört? Bei der Innenrenovierung bietet der Malerbetrieb Bernd Mutsch seinen Kunden auf Wunsch an, Arbeiten wie Möbelrücken und Gardinen abhängen zu übernehmen. Auch wird selbstverständlich sauber gearbeitet, das freut die Hausfrau wie den Hausmann. Da sagt man doch gerne: Malen und Tapezieren – ja, bitte.  Hannelore Nowacki Weitere Informationen bei Malerbetrieb Bernd Mutsch – Malermeister Hofheimer Straße 20 68647 Biblis-Nordheim Telefon/Telefax: 06245/45 38 Mobil: 0172-93 00 555 berndmutsch@t-online.de www.maler-mutsch.de

Vorher sehen, wie die neue Fassade frisch gestrichen aussehen kann Und diesen Service erhalten Sie als Kunde nach Auftragserteilung zusätzlich und kostenlos: Malermeister Bernd Mutsch gestaltet Ihre Fassade in zwei meisterhaften Varianten zum Mitnehmen. Zuvor wird die bisherige Fassadenansicht fotografiert. Am Computer entsteht dann von Meisterhand die neue Fassade in zweifacher Ausführung – individuell angepasst an die Kundenwünsche und den Stil des Hauses.

Bauhofstr. 26 · 68623 Lampertheim · Industriegebiet Nord Tel.: 0 62 06 - 91 07 28 · Fax: 0 62 06 - 91 07 29

s

m or

W

en

h uc

e Si

e

un

r se

t ss

Au

GARAGENTORE TORANTRIEBE FERTIGGARAGEN

ng

lu el

s

Be

AM GALLBORN 22 • WORMS www.garagen-torsysteme.de

✆ 0 62 41

jb.43sa10

Ihr Fachbetrieb für:

26 26 7

Ciling Spanndecken

Ciling Spanndecken Renovierung v. Treppen mafi Naturholzboden Parkett Huga Türen Holzdecken

· „Decke-unter-Decke- System“ · maßkonfektioniert · individuelle Farbe · lange Lebensdauer · Beleuchtung nach Wunsch

www.gbs-handwerksservice.de

GBS Handwerksservice · Schlesierstr. 23 · 68642 Bürstadt · Telefon +49 6245 9098968 · Mobil: 0172 6229205

Ihr kompetenter Ansprechpartner für Badsanierung aus einer Hand

Heizungsbau GmbH Heizung · Lüftung · Solar · Klima · Gas · Wasser

Bürstädter Straße 41a · 68623 Lampertheim

Für ein

liches Zuhause

Tel. 06206 / 43 43 · Fax 06206 / 5 94 80

TISCH-, BETT- UND FROTTIERWÄSCHE

Lust auf Frühling ?

dw08sa14

Bette Aqua mit Bette Room Bette Floor und Bette Free

Die Fassade ist mehr als ein Anstrich, sie verbindet äußere Schönheit mit inneren Werten wie beiFoto: oh Magnusstraße 1 · 68642 Bürstadt · Tel. 06206 / 80 71 P Kunden-Parkplätze direkt gegenüber im Hof! spielsweise einem Vollwärmeschutz. 


X X

X

X

X X X

X

Blöd, wer mehr bezahlt. X

X X

X

X

X

PVR Ready USB Aufnahme des TV Programms Passiv 3D leichte Brillen, klasse Bild fast wie im Kino 400 Hz Technik für beste Bilddarstellung

119cm / 47" 3D LED TV

400

Inkl. 2 3D Brillen

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

849.-

294.- MEDIARATEMARKT

BILLIGER

33x € 16.81

47 VLE 987 BL 47" 119 cm 3D LED-TV mit 400 Hz

Passiv 3D inkl. 2 Brillen, Full-HD, Triple Tuner, USB-Recording Funktion, Smart-TV, W-LAN Ready (USB-Dongle erforderlich). Art.Nr.: 1754841

0% Finanzierung

Auch als:

GRAVITY 1783250

3D Blu Ray € 25.Blu Ray € 12.90

Bei uns gibt’s die 0% Finanzierung ohne Zusatzkosten mit 0% effekt. Jahreszins. Ab 6 bis zu 33 Monaten Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von €10.Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München


X X

X

X

X X X

X

X

X X

optischer Digitaleingang

X

X

Auch als: 3D Blu Ray € 22.DVD € 12.90

Wireless Subwoofer

X

Bluetooth

unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers

279.-

91.BILLIGER

33MONATSRATEN

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

HW-F 450 Soundbar mit Wireless Subwoofer

TURBO - KLEINE SCHNECKE GROSSER TRAUM

280 Watt Leistung, optischer anschluss, HDMI, USB, aktiv Funk Subwoofer. Art.Nr.: 1678332

Blu Ray Spielfilm 1793349

Auch als: Blu Ray € 39.-

200 Watt Ausgangsleistung optischer Digitaleingang

33

Bluetooth fähig

MONATS- NUR € 11.42 RATEN bei 0% effektivem Jahreszins DM 50 Soundblade TV Lautsprecher

ARROW 1.STAFFEL DVD

Soundbar, Optical, Coaxial, Aux eingang, Bluetooth, Equalizer, programmierbare Fernbedienung, gibt’s auch in silber und weiss, 1739409

1795488

HD Tuner für den Empfang für Kabel und Antenne

80cm / 32" LED TV

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

329.-

107.-

BILLIGER

33MONATSRATEN

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

UE 32 EH 4003 32“ (80cm) LED-TV

einfache Menüführung, Auflösung 1366 x 768 Pixel, Spielemodus, DVB-T und DVB-C mit CI+, 2 x HDMI-Anschlüsse, 1 x Scart, 1 x USB-Anschluss, Art. 1740141

100 Hz für ruckelfreie Bilder HD Triple Tuner für Kabel, Sat, Antenne

102cm / 40" LED TV

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

599.-

266.- MEDIARATEMARKT

BILLIGER

33x € 10.09

40 L 1343 DG 40'' (102cm) LED TV mit Full HD und 100 Hz

integrierter Triple Tuner, 100 Hz AMR, 2x HDMI-Anschluss, Scart – Anschluss und USB Port , Art.Nr.: 1777424

0% Finanzierung

Bei uns gibt’s die 0% Finanzierung ohne Zusatzkosten mit 0% effekt. Jahreszins. Ab 6 bis zu 33 Monaten Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von €10.Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München


X X

X

X

X X X

X

X

HD Triple Tuner TVC Empfang X X X Sat, Antenne mit CI+ Xfür Kabel, X

Passiv 3D leichte Brillen, klasse Bild fast wie im Kino PVR Ready USB Aufnahme des TV Programms

139 cm / 55'' 3D LED TV

400

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1649.-

650.-

BILLIGER

MEDIA MARKT RATE

Inkl. 4 3D Brillen

33x € 30.27

55 LA 6678 55'' (139cm) 3D LED TV mit Full HD und 400 Hz

1.920x1.080 Pixel Bildauflösung, Full HD, 400 Hz MCI, 3x HDMI, 3x USB, DVB-T/C/S, CI+ Schacht, USB-Recording, 2D- zu 3D-Konvertierung, WLAN integriert, Abmessungen in cm (ohne Standfuß) BxHxT 123,8x72,1x3,5, Stromverbrauch laut Hersteller Stand-by 0,3 Watt, in Betrieb 84 Watt. Art.Nr.: 1684037

Ultra HD Auflösung 3840 x 2160 HD Triple Tuner TV Empfang per Kabel, Sat, Antenne mitCI+

140cm / 55" 3D ULTRA HD TV

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1999.-

650.- MEDIARATEMARKT

BILLIGER

33x € 40.88

UHD 55 B 6000 IS 55'' (140cm) 3D LED TV mit Ultra HD Auflösung

Active Shutter 3D Technik 3D Bild in Full HD Auflösung

55 Zoll/ 140cm 3D LED-TV mit 3840 x 2160 Ultra HD Auflösung, Echte 100 Hz. Technik für ein flimmerfreies Bild, 3D Technik mit 2D auf 3D Konvertierung, inkl. 2 Active Shutter-Brillen, Triple Tuner für den Empfang von Sat und Kabel, USB Port für die Wiedergabe von Bildern und Videos. Art.-Nr.: 1752729

0% Finanzierung

Bei uns gibt’s die 0% Finanzierung ohne Zusatzkosten mit 0% effekt. Jahreszins. Ab 6 bis zu 33 Monaten Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von €10.Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München


X X

X

X

X Chromargan Design X X

EdleXOptik

X

X

X Rundum Sicherheit gegen Wasserschäden durch Aqua-Control-Schlauch

50.-

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

BILLIGER

69.-

33

MONATSRATEN

bis zu 7 KG Fassungsvermögen Schontrommel aus Edelstahl

Waschmaschine mit bis zu 6KG Fassungsvermögen

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

Perfektes Trockenergebnis bei minimalem Verbrauch

Skyline Toaster Toaster

Art.Nr. 1443939

U/Min. 16 Geschwindigkeitsstufen Edelstahl plus Gehäuse

34.-

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

BILLIGER

69.-

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

33MONATSRATEN

549.-

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

Kult Handrührer mit 350 W

Art.Nr.: 1651187

170.- MEDIARATEMARKT

BILLIGER

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

649.-

33x € 11.48

LAVAMAT L 5462 DFL Waschvollautomat

Art.Nr.: 1763775

120.- MEDIARA

BILLIGER

33x €

LAVATHERM T 65370 AH Wärmepumpentrockner

Art.Nr. 1523281

Warmhalteplatte Timerfunktion

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

119.-

44.-

BILLIGER

33

MONATSRATEN

15 min Schnellprogramm / stufenlose Mengenautomatik

Neuer Satellitensprüharm für ein besonderes Reinigungsergebnis

Riesige 7KG Schontrommel für perfekte Wäschepflege

XXL Innenraum zusätzliche 10 L mehr

Extrem sparsamer Energieverbrauch

Extra leise 42 dB

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

LINEO GLAS Edelstahl Kaffeemaschine

U/Min.

Art.Nr. 1588054

Patentiertes Perfect Crema System mit Padhalter für 1 oder 2 Pads Komfortable und intuitive Bedienung

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Cromargan matt

799.-

300.-

BILLIGER

119.-

31.-

BILLIGER

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

Made in

Latte Macchiato, Caffee Latte, Cappuccino, Long Coffee und feinster Milchschaum mit nur einem Knopfdruck Long-Coffee Funktion für traditionellen Frühstücks-Kaffee

Art.Nr. 1758320

BILLIGER

MEDIA R

33x €

FAVORIT F 66602 IM0P Integr. Einbau-Geschirrspü

200.-

BILLIGER

Germany

Automatische Waschmitteldosierung für perfektes Waschergebnis

MEDIA MARKT RATE

33x € 27.24

ECAM 45.366 Kaffee-/Espressovollautomat

0% Finanzierung

Made in

Germany

1735583

1099.-

Art. Nr: 1794512

200.-

33MONATSRATEN

0411010011 LONO Pad-Kaffeemaschine

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

799.-

33x € 15.12

WM 14 Q 4 Waschvollautomat

Art.Nr.:1444868

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

MEDIA MARKT RATE

ohne Deko

X

ohne Deko

X

ohne Deko

X

Perfect Dry-System ermöglicht punktgenaues Trocknen

Sparsam, leistungsstark, verschleißfrei - der ProfiEco Motor

perfekte Verarbeitung für lange Lebensdauer

riesige 8 KG Edelstahl Schontrommel

riesige patentierte 8 Kg Schon-Trommel

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1299.-

Art.Nr.: 1755412

U/Min.

100.- MEDIARATEMARKT

BILLIGER

WMG 120 WPS Waschvollautomat

33x € 27.24

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1099.-

Art.Nr.: 1585596

200.- MEDIARA

BILLIGER

33x €

T 8861 WP EDITION 111 Wärmepumpentrockner

Bei uns gibt’s die 0% Finanzierung ohne Zusatzkosten mit 0% effekt. Jahreszins. Ab 6 bis zu 33 Monaten Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von €10.Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München


3,0 Bar Dampfdruckleistung Permanent befüllbar Schnellaufheizend

extrem niedriger Energieverbrauch

BILLIGER

119.-

elegantes Edelstahl mit Anti Finger-Print

Steckdose genügt

MONATS33 RATEN 40.-

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

Auto Steam Pro Dampfbügelstation Art.Nr. 1733947

CrisperBox mit Feuchteregulierung für extrem lange Haltbarkeit Ihrer Lebensmittel

Air Clean II Hygienefilterung Starke 2200 Watt max.

Das Raumwunder 247 Liter Kühlen/89 Liter Gefrieren

Incl Pakett Bürste

A MARKT ATE

201 cm

€ 16.03

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

99.-

MONATS33 RATEN 30.-

BILLIGER

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

BGL 32200 NORDKAPBLAU-METALIC Bodenstaubsauger

Starke 2200 Watt max. , elektronische Saugkraftregulierung mit Drehregler, attraktive Silberapplikation, Integriertes Zubehör: Fugen- und Polsterdüse , Art.Nr.: 1717900

Miele Active AirCleanFiltersystem

Low-Frost-System reduziert die Eisbildung im Gefrierteil

4 Liter Miele HyCleanStaubbeutel 2000 Watt

20.-

A MARKT RATE

250.- MEDIARATEMARKT

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

€ 18.15

949.-

üler

Art.Nr.: 1718728

BILLIGER

Geschlossene Ansicht

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

BILLIGER

159.-

33MONATSRATEN

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

S 771 TANGO Bodenstaubsauger

Art.-Nr.: 1597326

Umschaltbare Bodendüse

33x € 21.18

KGE 39 AI 43 Kühl- / Gefrier-Kombi

Ideal für Allergiker Polsterdüse

Zweikreis/Bräterzone unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

ohne Deko

499.-

Art. 1745005

70.-

BILLIGER

MEDIA MARKT RATE

33x € 13.-

DC 52 ALLERGY PARQUET Beutelloser Staubsauger

5 Heizarten Ober-/Unterhitze, Unterhitze, 3D Heißluft Plus, Umluft-Infra-Grill, Variabler Großflächengril 67 Liter XXL-Backofen mit GranitEmail

Steckdose genügt

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

A MARKT ATE

779.-

€ 36.33

Art.Nr.: 1754979

0% Finanzierung

300.-

BILLIGER

passender Back auszug nur 49.-

MEDIA MARKT RATE

33x € 14.52

HND 22 AS 50 (HEA23B153+NKN645G17) Einbau-Herd / Set

Bei uns gibt’s die 0% Finanzierung ohne Zusatzkosten mit 0% effekt. Jahreszins. Ab 6 bis zu 33 Monaten Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von €10.Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München


X X

X

X

X X X

X

X

X X

X

X

inkl. 14-42 Objektiv X

Wasserdicht bis 10 Meter

16,3 Megapixel

2 Zoll Touchdisplay HD Video

Full HD Movie

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

59.95

1645193

15.95

BILLIGER

33MONATSRATEN

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

40235 BULLET YOUNGSTAR BLACK Camcorder

Inkl. Lithium-Ionen-Akku 7-fach opt. Zoom 20 Megapixel

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

549.-

230.-

BILLIGER

33MONATSRATEN

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

G3 Systemkamera

Dreh- und schwenkbares 7,5 cm (3 Zoll) Touchscreen LiveView LC-Display, höchste Bildqualität auch bei wenig Licht, großer LiveView-Sucher mit 100 % Bildfeld und 1,44 MP Auflösung, intelligente Automatik, 144 Zonen Mehrfeldmessung, SD-/SDHC-/SDXCSpeicherkartensteckplatz, integrierter Staubschutz, inkl. Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät, Software, LUMIX G Vario 14–42 mm / F3,5–5,6 ASPH. / O.I.S., Filterdurchmesser: 52 mm. Art.Nr.: 1417275 schwarz, 1418249 chocolate, 1420908 rot

je unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Vollformat Sensor

139.-

70.-

BILLIGER

33MONATSRATEN

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

COOLPIX S 3500 20 Megapixel Digitalkamera

20,2 Megapixel

20 Megapixel, 7- fach optischer Zoom, entspricht 26-182 mm im Kleinbildformat, 2,7“ LC Display, Bildstabilisator, 18 Motiv Programme, eingebauter Blitz, Videofunktion mit Ton 1280 x 720, inkl, LI Ion Akku und Ladegerät USB Kabel Art.Nr.: 1677184, 1677181, 1677182, 1677183, 1677179, 1677178, 1677177, 1677180

GPS+WIFI Full-HD Video Aufnahmen inkl. 18-55 mm Bildstabilisatorobjektiv 14,2 Megapixel

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1799.-

360.-

BILLIGER

EOS 6 D BODY Digitale Spiegelreflexkamera

MEDIA MARKT RATE

33x € 43.61

7,7 cm Live-View LC-Display, 14 Bit Digic 5+ Bildprozessor, Gehäuse aus Magnesiumlegierung, 11 Punkt Autofokus System, integrierter GPS Empfänger, Full HD Video, Kreativprogramme, Einschub für SD Speicherkarten. Art. Nr.: 171 1002

0% Finanzierung

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

479.-

156.-

BILLIGER

33MONATSRATEN

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

D 3100 + 18-55VR 14,2 MP Digitale SLR

Autofocus System mit 11 Messfeldern, großer Empfindlichkeitsbereich ISO 200–3.200 + Hi-1 und Hi-2 (entspricht ISO 12.800), automatische Motiverkennung,integrierte Sensorreinigung, active D-Lighting, bis zu 3 Bilder pro Sekunde, integriertes i-TTL-Blitzgerät, SD-/SDHC-/SDXC-Speicherkartensteckplatz, HDMI-mini-Anschluss, USB-2.0-Anschluss, Art.Nr.: 1325471

Bei uns gibt’s die 0% Finanzierung ohne Zusatzkosten mit 0% effekt. Jahreszins. Ab 6 bis zu 33 Monaten Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von €10.Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München


X X

X

X

X X

X

X X

X

X

8

Windows®

X

vorinstalliert1)

500 GB S-ATA Festplatte

1,20 GHz Quad-Core Prozessor

AMD E1-2500 Prozessor

drehbarer Kickstand

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

349.-

Art. Nr. 1799775

50.-

BILLIGER

33MONATSRATEN

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

IMEDIA S DT.U80EG.013 E1-2500 APU 4GB/500GB PC

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

349.-

Art. Nr. 1773269

y pla " Dis 0,1 LED /1

bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit

m ,6c 25

4096 MB DDR3 Arbeitsspeicher

81.-

BILLIGER

33MONATSRATEN

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

YOGA TABLET 10 WIFI Tablet mit Android

39 ,6

Di sp la y

/1 5, 6"

cm

Super Slim Design

Passend dazu

Intel Core i5-4200U Prozessor mit bis zu 2,60 GHz mit Turbo-Boost Technik

2 User

8 GB DDR3 / 1000 GB HDD NVIDIA GeForce GT750M mit 4096 MB Norton Internet Security + Mobile Security 1779808

Art. Nr. 1792681

V5-573G-54208G1TAKK NX.MCEEG.024 Notebook

0% Finanzierung

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

749.-

70.- MEDIARATEMARKT

BILLIGER

33x € 20.58

Bei uns gibt’s die 0% Finanzierung ohne Zusatzkosten mit 0% effekt. Jahreszins. Ab 6 bis zu 33 Monaten Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von €10.Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München

Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.

X

1) Produktaktivierung nur bei Neuinstallation oder Wechsel von Systemkomponenten erforderlich.

X


X X

X

X

X X X

X

1,6 GHz Dual Core CPU X X X X SIM-Karten-Slot X

X

Preis ohne Vertrag

M 10 ,1 Diulti T " / sp ou la ch y

25 ,6 5

bei 0% effektivem Jahreszins

NUR € 10.57

cm

16GB Speicher

33MONATSRATEN

GT-P5200 TAB3 10.1 3G+WIFI 16GB Tablet 1749825

33 Touch ,7c Dis m / 1 play 3,3 "

UMTS SIM-Karten-Slot integriert UltraBook mit Tablet-Funktion Intel Core i5-4200U Prozessor mit bis zu 2,60 GHz 8 GB RAM / 128 GB SSD

8

Windows®

vorinstalliert1)

1

Preis ohne Vertrag

33

MONATSRATEN

Art. Nr. 1753352

1

NUR € 18.15

bei 0% effektivem Jahreszins

SVD1322X2EW.G4 UltraBook mit Tablet-Funktion

Internet Flat 5.000

33MONATSRATEN bei 0% effektivem Jahreszins

NUR € 30.27 Vodafone INTERNET FLAT 5000

1) Gilt bei Abschluss eines mobilcom-debitel Kartenvertrags im Tarif Internet-Flat 5.000, 24 Monate Mindestlaufzeit. Im mtl. Paketpreis von € 29,99 ist eine Datenflat enthalten. Das Inklusivvolumen gilt für nationalen Datenverkehr im Vodafone Netz. Es gibt keinen Folgepreis. Nach Erreichen von 5 GB Datenvolumen in einem Abrechnungszeitraum wird die Datenübertragung von 7,2 Mbit/s auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Es wird pro Verbindung, spätestens jedoch nach 24 Stunden auf die nächste Abrechnungseinheit aufgerundet und entsprechend abgerechnet. Nicht genutztes Inklusivvolumen verfällt am Ende eines Monats. Die Nutzung von VoIP, Peer to Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging ist ausgeschlossen. Nicht mit MehrfachSIM kombinierbar. Mit diesem Tarif kann auch die LTE-Technologie genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass Ihnen das LTENetz ausschließlich bei örtlicher Verfügbarkeit zur Verfügung steht. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum jeweiligen Vertragsende. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr. Ein Tarifupgrade ist jederzeit zum nächsten Monatsersten möglich, ein Tarifdowngrade erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit.

€ 29,99 Monatspaketpreis • Max. Bandbreite 7,2 MBit/s • Datenvolumen max. 5 GB

0% Finanzierung

Anwendungsbeispiele

1) Produktaktivierung nur bei Neuinstallation oder Wechsel von Systemkomponenten erforderlich.

Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.

1

Bei uns gibt’s die 0% Finanzierung ohne Zusatzkosten mit 0% effekt. Jahreszins. Ab 6 bis zu 33 Monaten Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von €10.Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Heppenheim Tiergartenstraße 7 64646 Heppenheim Tel.: 06252/794-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Neustadt an der Weinstraße Chemnitzer Str. 33 67433 Neustadt an der Weinstraße Tel.: 06321/3978-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Ludwigshafen Mannheim Hedwig-Laudien-Ring 2 67071 Ludwigshafen-Oggersheim Tel.: 0621/6372-0

Floßwörthstraße 65 68199 Mannheim-Neckarau Tel.: 0621/8451-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Speyer Viernheim Wormser Landstraße 94 67346 Speyer Tel.: 06232/539-0

Bürgermeister-Neff-Straße 17 68519 Viernheim Tel.: 06204/985-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Mannheim-Sandhofen Frankenthalerstraße 129 68307 Mannheim-Sandhofen Tel.: 0621/78953-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Schönauer Straße 14 67547 Worms Tel.: 06241/9055-0

Gültig ab 21.02.2014 www.mediamarkt.de Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise.


Mein SCHÖNES MAGAZIN Zuhause 22. Februar 2014

SANDSTEIN

Mein schönes Zuhause…

Sandstein ist auch für Innenbereiche optimal geeignet

Seite 3

MEHRGENERATIONEN Gemeinsames Wohnen von jung und alt im Herzen Lampertheims

Seite 6

MOTORISIERTE ROLLOS Seite 7

Foto: djd _TALIS

Sonnenschutz bequem bedienen

MODERNISIEREN · BAUEN · RENOVIEREN · GESTALTEN · PLANEN · WOHNEN


2

ANZEIGE

WISSENSWERTES Tipps gegen den Winterblues Die endlos erscheinende kalte Jahreszeit drückt bei vielen Menschen auf die Stimmung, da die Sonne weniger und kürzer scheint als im Sommer. Schon ganz einfache Strategien im Alltag können aber helfen, die Laune zu verbessern und den Winterblues zu vertreiben. Speziell an den Tagen, an denen die Sonne früher untergeht, ist es wichtig, mindestens 30 Minuten täglich im Hellen, also am besten am Vormittag oder Mittag, unterwegs zu sein. Ob man spazieren geht oder sich aufs Fahrrad schwingt, ist dabei jedem selbst überlassen. Auch ins Büro sollte möglichst viel Tageslicht dringen, denn freundliche, helle Räume können die Stimmung bereits deutlich heben. Gerade in den sonnenarmen Monaten sollte man auch darauf achten, sich regelmäßig etwas Gutes zu gönnen und bewusst für Glücksmomente zu sorgen. Mit diesen Wohlfühltipps holt man das Beste aus grauen und ungemütlichen Wintertagen heraus, denn richtiger Genuss ist keine Frage des Wetters. (djd/pt)

Wir renovieren Ihr Bad - Komplette Badrenovierung aus einer Hand - Alle Arbeiten nahezu staubfrei - 3D Badplanung

ReMoSan GmbH Kirschgartenweg 1 67549 Worms

www.remosan.de info@remosan.de

06241 300 814

M EIN SCHÖN E S ZU H AUSE

22. FEBRUAR 2014

Deutsches System bringt Sonnenlicht in dunkle und fensterlose Räume

Wohlfühlen mit Tageslicht Ob Neubau, Renovierung oder Innenausbau, selbst in der schönsten Villa finden sich innenliegende und damit dunkle Räume. Dabei gibt es schon seit über zehn Jahren ein deutsches Tageslicht-Lenksystem, welches genau diese Räume mit Sonnenlicht versorgt. Der Hersteller nennt es Lichtkamin.

Wohnzimmer, als auch in der Küche, im Flur, im Bad und im Treppenaufgang ist er zu finden. Kostenlos wohlfühlen

Wie kommt das Licht ins Haus? Das System leitet das Sonnenlicht in einer Röhre vom Dach in den gewünschten Raum. Diese Röhre ist innen mit einer hochreflektierenden optischen Schicht vergütet. Das Sonnenlicht wird an der Raumdecke durch eine Streuscheibe im Raum verteilt. Den runden Deckenabschluss gibt es auch in edlem Edelstahl-Look. Auf der Dachseite wird das System durch eine sogenannte Dachverwahrung mit selbstreinigender Acrylglasscheibe abgeschlossen. Der Lichtkamin versorgt sehr häufig innenliegende Räume mit Tageslicht. Er wird auch gerne dort verwendet, wo Dachfenster nicht zugänglich und somit nur schwierig zu reinigen sind. Sowohl im

Der Lichtkamin bringt den Sonnenschein. Foto: djd/TALIS

Idealerweise kommt das Sonnenlicht über das Süddach. Sonderlösungen gibt es aber auch für nach Norden ausgerichtete Dächer. Somit können Räume im ganzen Haus mit Tageslicht versorgt werden. Das System des Anbieters Talis Tageslichtsysteme zeichnet sich durch eine extrem gute Lichtausbeute aus. Durch die im Dachbereich angeschrägte Röhre – ein Deutsches Patent – vergrößert sich die Lichteintrittsfläche. Das Ergebnis ist eine um bis zu 300 Prozent größere Lichtausbeute. Im Gegensatz zu Kunstlicht bringt der Lichtkamin das volle Spektrum des Tageslichtes in den Raum. Der Mensch nimmt es als warm und flimmerfrei wahr. Automatisch und meist unbewusst verbessern sich Raumklima und Wohlbefinden. Auch der Kostenfaktor macht Freude: Ist der Lichtkamin einmal eingebaut, so beleuchtet er den Raum am Tag immer kostenlos. (djd/pt)

So schnell wird aus einer Badewanne eine komfortable Dusche

Barrierefreie Badezimmer Bewiesenermaßen passieren die meisten Unfälle im Haushalt. Besondere Gefahrenstellen in Form von Schwellen, Kanten oder hohen Badewannenrändern lauern im Badezimmer. Diese Hindernisse können gerade für ältere Menschen verhängnisvolle Folgen haben. Mit dem revolutionären Konzept SaniMagic aus dem Hause SFA Sanibroy halten deutlich mehr Sicherheit und Komfort Einzug in das heimische Badezimmer. Die Idee, die dahinter steckt, ist so einfach wie genial: Innerhalb nur eines Tages wird die Badewanne durch eine leicht zugängliche und zugleich schöne Dusche ersetzt. Sie sorgt fortan dafür, dass alle Bewohner problemlosen Zugang zur eigenständigen Körperhygiene haben. Die neue Dusche kann überall montiert werden – je nachdem wo sich vorher die Badewanne befand. Ob Ausgangsvariante SaniMagic Basic, SaniMagic Design als klassische Lösung für den Austausch der

Egal ob in einer Ecke oder Nische. Familienbadewanne oder als Modell SaniMagic Superior, in dem vor allem Senioren und körperlich beeinträchtigte Personen die optimale Antwort auf mehr Selbstständigkeit im Badezimmer finden. Mehr

(Foto: epr/SFA Sanibroy) unter www.homeplaza.de oder www.sanilife-epr.de. (epr) Weitere Informationen erhalten Sie auch bei Ihrem Fachhändler vor Ort.


22. FEBRUAR 2014

M EIN SCHÖN E S ZU H AUSE

ANZEIGE

3

Steine aus Deutschlands Mitte sind nicht nur ökologisch im Vorteil, sie bestechen durch die Verbindung von Schönheit und Prestige und sind als exklusive Natursteinlösungen für Außen- und Innenbereich gleichermaßen geeignet. Fotos: traco-sandstein

Mit TopClean ist Sandstein auch für Innenbereiche optimal geeignet

So bleibt Sandstein wertbeständig Die Schönheit von Sandstein beeindruckt seit vielen Jahrhunderten. Eine Vielzahl repräsentativer Bauten ist mit Sandsteinfassaden, Sandsteinbauteilen und Sandsteinböden ausgestattet, von Heidelberg über Nürnberg bis Berlin. Besonders die Sandsteinklassiker von der Traco Manufactur haben in Deutschland Baugeschichte geschrieben, von der weltbekannten Wartburg bis zum viel gerühmten Schloss Sanssouci. Die angenehme Haptik dieser Sandsteine, die Wärme der Farben, die Verführung barfuß zu gehen verleihen diesen Natursteinklassikern eine unverwechselbare Sinnlichkeit. Durch den innovativen Oberflächenschutz TopClean werden diese Steine zudem unverwüstlich und extrem pflegeleicht. Sie sind dann

nicht nur für Außenanlagen sondern auch für alle Innenbereiche optimal geeignet, vom Flur übers Wohnzimmer bis zum Bad. Sandsteine sind kein uniformes Industrieprodukt, sondern faszinierendes Naturdesign, das durch die jeweilige Entstehungsgeschichte geprägt ist. Durch Wasserbewegung von Geröll entstanden im Verlauf von Äonen immer kleinere Sandkörnchen aus Quarz und anderen Materialien. Durch gewaltige Erdbewegungen wurden die Sandkörnchen in Millionen von Jahren zu Sandstein „gebacken“. Und das geschah mitten in Deutschland. Diese Sandsteinklassiker sind die Stars unter den Steinen, ihre massive und natürliche Schönheit macht auch noch nach Jahrzehnten reine Freude. Es lohnt sich dabei auf deutsche

• 300 m² große Ausstellung • Komplett Bad- und Wohnraumsanierung • Verlegung von Wand- und Bodenfliesen aller Art • Sanitärarbeiten • staubfreies Arbeiten • professionelle Beratung

sche Sandsteinklassiker sind widerstandsfähig, langlebig und mit der innovativen Oberfläche besonders pflegeleicht. Durch ihre Wärmeleitfähigkeit und hohe Wärmespeicherfähigkeit strahlen Terrassen beispielsweise abends angenehme Wärme ab und im Innenbereich ist diese technische Eigenschaft die beste Voraussetzung für Fußbodenheizungen. Sandsteine bringen unverwechselbaren Charakter in jeden Garten und in jede Wohnung, sie schaffen Orte, an denen wir uns rundum wohl fühlen können. Erst recht, wenn es sich um Deutsche Sandsteinklassiker handelt. Weitere Informationen über Kalk- und Sandsteine in der Gartengestaltung erhalten Sie unter www.traco-manufactur.de oder bei Ihrem Fachhändler vor Ort.

Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

lr06sa12

Ihr neues Bad aus einer Hand

Sandsteinklassiker zu setzen. Lange Transportwege aus Fernost entfallen, Kinderarbeit ist ausgeschlossen, alle Produkte sind zu 100% recycelbar. Die innovativen Oberflächenbehandlungen erweitern das Anwendungsspektrum von Sandstein auch für den Innenbereich und für stark frequentierte Außenbereiche. „Die TopClean Oberflächen werden in mehreren Stufen ohne Einsatz von Chemikalien behandelt. Die Pflege von Sandsteinböden wird so zum Kinderspiel“, so Ulrich Klösser von Traco. Die Optik des Sandsteins bleibt bei dieser Technik voll erhalten, Möbel haben einen sicheren Stand und barfuß zu laufen wird zur sinnlichen Verführung. Daneben gibt es auch noch Hightech-Imprägnierung für extremste Anforderungen. Deut-

Mo.–Fr. 8–12 Uhr + 14–18 Uhr Sa. 8–12 Uhr, Mi. Nachmittag geschlossen.

Fliesen Schmidt GmbH Lampertheim · Spargelweg 6 · Tel. (0 62 06) 5 29 82/3 www.trendfliese.de · info@trendfliese.de


4

M EIN SCHÖN E S ZU H AUSE

ANZEIGE

Willkommen in der Welt der Motorsägen

Praktische Aufbewahrungslösungen für Nischen und Schrägen

Platz da! Zusätzliche Stauräume

Sommer- und Wintergarderobe machen sich gegenseitig den Platz im Kleiderschrank streitig, ungelesene Bücher stapeln sich auf dem Nachttisch und die DVD-Sammlung dehnt sich längst vom Wohnzimmerregal bis auf den Boden aus: Solche Szenarien haben häufig nichts mit mangelnder Ordnung zu tun, sondern damit, dass in vieBenzin-Motorsäge PS-32 C len Häusern und Wohnungen der Wendiges Leichtgewicht mit Vollausstattung. Stauraum einfach nicht ausreicht. nur Wer clever plant, nutzt dazu jede Nische und jede Schräge aus. € www.dolmar.com Moderne Architekturtrends machen es nicht eben einfacher, OrdIhr kompetenter DOLMAR Händler nung zu halten: In großen, offenen Wohnbereichen ohne Trennwände bleibt wenig Stellplatz für Regale und Schränke. Dasselbe gilt für Dachschrägen oder Wohnungen über zwei Etagen, in denen Standard-Möbelmaße keinen Platz finden, keinen Par tn erRenovierungsarbeiten Stauraum verschenken. „Durch Nif ü r UND FassPREISWERT GUTFassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! artner JETZfür schen und Schrägen wird viel wertaden T info0176-67058474 Tel. - är rmie und nerJETZT für Fassaden-Wärmedämm-Verbundsysteme! informieren sparen! voller Stauraum verschenkt. Dabei ren u Wschnell medHeizkosten n ä d sch Heizkosten JETZT informieren und schnell sparen! m Malerund Tapezierarbeiten ist es mit vergleichsweise wenig Grimm GmbH nell H m-Wärmedämmverbundsysteme Verbmöglich, e Aufwand Möbel so indiu Maler- und Tapezierarbeiten i z n k ds Grimm GmbH osFassadenrenovierungen tenanzupassen, Wärmedämmverbundsysteme eme spare ystdass viduell sie! sich Bodenbeläge medämm-Verbundsysteme! n! Fassadenrenovierungen Mal ein r- u genau den Containerservice nd Tvorhandenen Raum Bodenbeläge Wär nell Heizkosten sparen! apez m edäund InnenAußenputze iera einfügen“, sagt Mim Containerservice Fass rbei mveWohnexperte ten aden rbun Maler- und Tapezierarbeiten Maler-Fachmarkt dsys mbH Innenundre Außenputze Bod Ritz. novi chael t e eme erun nbe Wärmedämmverbundsysteme läge mehr gen Conund vieles Maler-Fachmarkt tainTipp: Malerbetrieb & Shop Fassadenrenovierungen Sein Fachleute aus dem ersmehr Iund ittel: er vi nnenvieles ce Bodenbeläge - un Malerbetrieb & Shop Tischler-Handwerk vor Ort wisd Au M • a rdermittel: In le• Ihnen ßen dContainerservice 1 r-F68623 us•trieIndustriestraße a hmLampertheim putz straße 1 usen nd vRat cund e mit ihren krea• arhelfen T k Innenund Außenputze e i t le • 0621 / 122 5 333 e • Telefon: 0 62 06 / 91 06 69 lesLampertheim en wir Ihnen• fo • 68623 Industriestraße 1 n: 0 62 mittel: meh • Fax:Maler-Fachmarkt r 0 tiven Ideen dabei, Einbauten und 6 /06 • Email: 91- 091 Fax: eiter! 0Telefon: • 0621 / 122maler-grimm@t-online.de 5 333 6•20vieles 62mehr / 6916069067969 wir Ihnen • und 6 - 90106206 • 0 Maßanfertigungen zu realisieren. 6 6 8 7 6 hop • 2Email: • Fax: 06206 - 91906 79 3 L maler-grimm@t-online.de r!

199,-

Winter Preise ohne • 68623 Lampertheim • 0621 / 122 5Winter 333

amperth • 062 eim 1/ • Ema 122 5 333 il: male r-grimm @t-o

Der Profi geht mit einem geschulten Auge und Fachwissen an die Problemzonen im Haus oder der Wohnung heran. „Heimwerker-Lösungen der Marke Eigenbau sehen oft improvisiert aus und stellen auf Dauer nicht zufrieden“, so Ritz. Statt doppelt Geld zu investieren, empfiehlt er daher, gleich einen versierten Handwerker einzuschalten. Raumteiler mit vielen Ablagen, schräg geschnittene Schränke mit Schiebetüren, Einbauten unter der Treppe oder ein Betthaupt mit extra viel Stauraum: Gute Ideen sorgen im Handumdrehen für mehr Ordnung. (djd/pt)

WISSENSWERTES Tipps für „schräge“ Räume: • Die vorhandene Fläche nicht überfrachten. • Licht vergrößert den Raum, daher Dachfenster und Lampen einplanen. • Niedrige Möbel lassen den Raum größer wirken. • Helle Farben schaffen eine freundliche Atmosphäre. • Flexible Raumteiler nutzen, auch als Ablagefläche. • Schiebetüren schaffen Ordnung und benötigen wenig Platz.

Schöner leben mit nline.de

• Email: maler-grimm@t-online.de Schützenstraße 46 · 68623 Lampertheim Tel. 06206 - 9106 69 · Fax 9106 79 E-Mail: maler-grimm@t-online.de Heppenheimer Straße 4 68623 Lamp.-Hüttenfeld

Mit Einbauschränken, die sich genau dem Zuschnitt des Raums anpassen, lässt sich viel praktischer Stauraum schaffen. Foto: djd/TopaTeam/Raumplus

GmbH

Tel. 06256 / 1425 Fax 06256 / 1485

Tore

Zäune · Elektroantriebe Stahlbalkone · Treppen · Geländer Überdachungen · Carports

www.treppenwolf.de

... immer mit interessanten Sonderthemen

ARTISAN®

„C ook“ doch mal bei GmbH & Co KG

9

22. FEBRUAR 2014

Kochen & Genießen Lifestyle & Schenken Spielen & Schreiben

Marktplatz 4, 64683 Einhausen, Tel. 06251 - 943109 Mo bis Fr 9-12.30 und 14.30-18.30 Uhr, Sa 10-13 Uhr

www.geschenkehaus-rau.de


22. FEBRUAR 2014

M EIN SCHÖN E S ZU H AUSE

Aktiv-Dachbaustoffe tragen zu besserem Wohnraumklima und positiver Ökobilanz bei

Nachhaltiges Bauen: Das Konzept der Zukunft

5

ANZEIGE

FUHRUNTERNEHMEN MIEHE Baggerarbeiten • Abbruch • Erdaushub • Pflasterarbeiten • Kanalarbeiten

991

t1 Sei

Transporte

• Mutterboden • Sand • Kies • Recycling-Schotter Breslauer Str. 6 · 68642 Bürstadt · Tel./Fax 06206-71756 · Mob. 0172-9897029

www.fuhrunternehmen-miehe.de

UZER Stuckateur Fachbetrieb

Trockenbau Innen- und Aussenputz Malerarbeiten Vollwärmeschutz Inh. Mehmet Uzer Mobil: 0176-56643543 Tel./Fax 06206-702137

Starenweg 13 68623 Lampertheim E-Mail: mehmet.uzer@live.de

Photovoltaik-Indach-Systeme liegen im Trend, da sie sich harmonisch in die übrige Dacheindeckung einfügen. Foto: djd/Braas Wer einen Neubau plant, sollte Jahrzehnte in die Zukunft blicken: Die Auswahl der Baustoffe und die Haustechnik entscheiden wesentlich darüber, wie umweltfreundlich die eigenen vier Wände auf lange Sicht sind. Bauherren und Modernisierer sind vom Gesetzgeber ohnehin dazu verpflichtet, die in der Energieeinsparverordnung (EnEV) vorgegebenen Grenzwerte einzuhalten. Mit der EnEV 2014, die im Mai 2014 in Kraft tritt, werden die Anforderungen insbesondere für Neubauten verschärft. Um dem Anspruch an Wohngesundheit und Nachhaltigkeit gerecht zu werden, können Aktiv-Dachbaustoffe wie vom Marktführer Braas einen großen Beitrag leisten. Dachsteine mit Wärmeschutz Diese Materialien erfüllen nicht nur ihre eigentliche Funktion, etwa als Dachsystem das Gebäude zu schützen, sondern schaffen mit ihrer aktiven Wirkung zusätzlichen Nutzen für Bewohner und Umwelt. So beispielsweise Solaranlagen, die Sonnenstrahlen in Energie umwandeln. Ein weiteres Beispiel sind Protegon Aktiv-Dachsteine von Braas. In die Oberfläche integrierte Pigmente reflektieren bis

zu 300 Prozent mehr Infrarotstrahlen des Sonnenlichts - also Wärme - als herkömmliche Dachpfannen. Damit kann auf ihrer Unterseite ein Temperaturunterschied von bis zu zehn Grad Celsius erzielt werden. Das Resultat: ein verbesserter Wärmeschutz im Sommer, Energieeinsparungen bei der Klimatisierung und ein angenehmes Raumklima. Mehr Informationen zu Aktiv-Dachbaustoffen gibt es unter www.braas.de.

TÜREN m & R E T iniu FENS . Alum nststoff

seit 1992

aus Ku

u

FeBa Kompetenzpartner Matthias Schuster Otto-Hahn-Straße 5 68623 Lampertheim

Tel. 0 62 06-52 769 Fax 0 62 06-56 558 fensterbau-schuster@gmx.de www.fensterbau-schuster.de

Ökobilanz von Baumaterialien Die Datengrundlage für die ökologische und nachhaltige Bewertung eines Gebäudes bilden sogenannte Umwelt-Produktdeklarationen (Fachbegriff: EPD für „Environmental Product Declarations“). Sie sind für verschiedene Baustoffe verfügbar. Für viele Komponenten des kompletten Dachsystems von Braas gibt es solche Nachweise bereits. Die Umwelt-Produktdeklarationen werden vom Institut Bauen und Umwelt e.V. erstellt und geben Auskunft zu allen umweltbezogenen Informationen zum Lebensweg eines Produkts. So ist es möglich, die ökologische Bilanz von Gebäuden zu vergleichen - und zwar bereits in der Planungsphase, lange vor dem Einzug. (djd/pt

seit über 10 Jahren

• Beratung, Planung, Ausführung • Pflasterarbeiten jeder Art • Natursteinabeiten • Trockenmauern, Mauerarbeiten • Baumfällung, und -beschneidung • Rückschnitte aller Art, • Häckselarbeiten • Rasenpflege und Neuanlage • Böschungssicherung • Teiche, Zaunanlagen

• Abbrucharbeiten • Kanalarbeiten • Revisionsschächte • Mauertrockenlegung • Aushubarbeiten • Dachrinnenreinigung • Entrümplungsarbeiten • Hausmeistertätigkeiten • Containerservice

Hagenstraße 51 · 68623 Lampertheim Tel. 0 62 06 / 59 931 · Fax 0 62 06 / 15 87 96 · Mobil 01 71 - 458 75 38 E-Mail: fdajaku@aol.com · www.dajaku.de

IHR ZUVERLÄSSIGER WERBEPARTNER


6

M EIN SCHÖN E S ZU H AUSE

ANZEIGE

22. FEBRUAR 2014

Mehrgenerationenwohnen durch Verein Mehrgenerationenwohnen in Lampertheim (MeWoLa) soll rasch umgesetzt werden / Informationsveranstaltung am 12. März

Gemeinsames Wohnen von Jung und Alt im Herzen Lampertheims LAMPERTHEIM - „Gemeinsam statt einsam” – unter diesem Motto steht ein besonderes Projekt, das der Verein Mehrgenerationenwohnen in Lampertheim (MeWoLa) im Herzen der Spargelstadt umsetzen möchte. Auf dem Martin-LutherPlatz soll eine Wohneinheit mit 25 Wohneinheiten unterschiedlichster Wohnungsgrößen – von 50 bis 120 Quadratmetern – entstehen, familien-, kind- und altengerecht, als „kleines Dorf im Dorf”. „Gegenseitige Hilfe statt Versorgung” heißt es im Programm des vor einem Jahr gegründeten Vereins. Und dies ist wörtlich zu neh-

IMPRESSUM TIP Verlag GmbH Schützenstr. 50 · 68623 Lampertheim Tel.: 0 62 06 - 94 50-0 Fax: 0 62 06 - 94 50-10 www.tip-verlag.de · info@tip-verlag.de Geschäftszeiten: Mo. + Do. von 8.30 bis 17 Uhr Di., Mi., Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr Anzeigenberatung für gewerbliche Kunden: Hildegard Schwara, Tel.: 06206 - 94 50 26, E-Mail: schwara@tip-verlag.de Heiko Steigner, Tel.: 06206 - 94 50 18, E-Mail: steigner@tip-verlag.de ViSdP für den Anzeigen- und Redaktionsteil: Frank Meinel Druck: Reiff Zeitungsdruck GmbH, Offenburg Auflage: 27.000 Exemplare

men, spielt doch das gemeinsame Miteinander im geplanten Projekt eine wichtige Rolle. „Unser Modell ist besonders für junge Familien geeignet. Gerade aus finanziellen Aspekten ist das Genossenschaftsmodell ideal: Durch diese werden die Mieter vollwertiges Mitglied in der Gemeinschaft, gerade was die Planung und den Bau angeht. Und wenn Sie später sagen, uns gefällt es hier, können Sie diese Wohnung käuflich erwerben. Dies ist vertraglich zugesichert. Und das bei guten Fördermöglichkeiten – besser geht es kaum”, wirbt der Vereinsvorsitzende Frank-Rüdiger Kirschner für das Projekt. „Wichtig ist, dass sich eine Gemeinschaft bildet, die sich gegenseitig unterstützt. Jeder soll das einbringen, was er am Besten kann”, weiß der Vorstand. Denn: Die künftigen Bewohner des Mehrgenerationenhauses haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Modellen: Entweder werden die Wohnungen direkt käuflich erworben oder die Interessenten erwerben Genossenschaftsanteile in Höhe von 10 Prozent, ziehen als Mieter ein und haben ein Vorkaufsrecht. Zu jeder Wohnung ist ein Tiefgaragenstellplatz eingeplant, zusätzlich wird es einen großen Ge-

meinschaftsraum geben, in dem man gemeinsam essen oder spielen kann, kulturelle Angebot nutzt oder aber auch Aussprachen und Diskussionen führt. Das Projekt wird in Kooperation mit der „Wohngenossenschaft pro” umgesetzt. Der erfahrene Projektentwickler hat bereits 15 Wohnobjekte in BadenWürttemberg realisiert und steht für eine kompetente Umsetzung. Nach intensiver Vorarbeit und der Besichtigung eines entsprechenden Projektes in Heidelberg kann MeWoLa nun in konkrete Planungen gehen. „Wir hoffen auf großen Zuspruch”, freut sich der Vorstand, bestehend aus Frank-Rüdiger Kirschner, Hans Schader, Hannelore Goerz und Richard Hinz auf viele Interessierte. „Bisher sind 20 Interessierte und Mitglieder zusammengekommen, das Ziel sind 45 bis 50 Menschen, die bereit sind, den eingeschlagenen Weg mitzugehen.” Angesprochen sind Menschen aus Lampertheim und aus der Region, die in einer intensiven Nachbarschaft miteinander leben und sich gegenseitig unterstützen wollen. Dabei sind alle Altersgruppen eingeladen, am Projekt teilzunehmen, besonders junge Familien sind gerne gesehen. Mit Blick auf eine baldige Realisierung des Projektes gibt sich der

Vorstand optimistisch: „Die Stadt hat uns einen gewissen Vorrang für das Gelände am Martin-Luther-Platz gewährt. In ein bis zwei Jahren soll das Mehrgenerationenhaus dann stehen – als Pilotprojekt, dem noch weitere folgen sollen.” Die Zielgröße der Gesamtkosten durch das Gemeinschaftsprojekt sollen zwischen 2.500 und 2.700 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche betragen. Am 12. März findet um 19 Uhr eine erste öffentliche Informationsveranstaltung für Interessenten im Sitzungssaal des Stadthauses Lampertheim statt. Dabei wird nicht nur das Projekt und die technischen Details vorgestellt werden, sondern es wird zudem einen Erfahrungsbericht eines Lampertheimers geben, der in einem eben solchen Mehrgenerationenhaus in Schorndorf lebt. Wer Interesse am Mehrgenerationenwohnen hat, ist direkt in die Planung und die einzelnen Entscheidungsprozesse mit eingebunden. „Damit unser Projekt zügig voranschreitet, sind wir auf Menschen angewiesen, die reales Interesse haben. Daher wird bereits im ersten Schritt ein Betrag von 2.500 Euro erhoben, der selbstverständlich auf den Kaufpreis angerechnet wird.” Benjamin Kloos

SH02mi09

Bäder Schwimmbad Fliesen Ludwigstr. 68 67547 Worms Tel (0 62 41) 9 20 44-0

IHR SPEZIALIST

Heizung

Das nächste TIP-Magazin

„SCHÖNER LEBEN” erscheint wieder in der KW 09 am Samstag, 01. März

Mehrgenerationenwohnen im Herzen Lampertheims: Frank-Rüdiger Kirschner, Hannelore Goerz, Hans Schader und Richard Hinz (v.l.) präsentieren das schlüssige Konzept. Foto: Benjamin Kloos


22. FEBRUAR 2014

M EIN SCHÖN E S ZU H AUSE

Praktisch ist es, wenn der neue Sonnenschutz kabellos arbeitet. Mit Batteriekraft und einer Funksteuerung hat das Strippengewirr ein Ende und Stolperfallen in den Hausecken sind ebenfalls kein Thema mehr. Zudem sind diese Produkte auch bei einem Stromausfall funktionstüchtig. Weiterhin können sie ohne große Schwierigkeiten in Bestandshäusern nachgerüstet werden. Rollos mit einfacher Clip-Montage, zum Beispiel das "eRollo by Qmotion" mit innenliegender Stromversorgung, sind auch für Anfänger unter den Heimwerkern problemlos selbst anzubringen.

Inhaber: Ralf Jährling

Bedienbarkeit von unterwegs

Zeppelinstr. 3 · Industriegebiet Ost · 68642 Bürstadt · Tel. 06206-710352

Ist der Behang montiert, spielt die einfache Handhabung eine große Rolle. Moderne Sonnenschutzprodukte lassen sich mittlerweile nicht nur vom Bett aus per Fernbedienung, sondern von jedem beliebigen Platz innerhalb des eigenen WLAN-Bereiches und zukünftig auch von unterwegs über Smartphone oder Tablet-PC steuern. Das ist praktisch, wenn die Hausbewohner über Nacht wegbleiben und das Haus aus Sicherheitsgründen nicht verlassen wirken soll - ein paar Klicks auf dem Mobilgerät genügen, und schon fährt das Rollo automatisch bis zur gewünschten Stufe hinunter. Das macht Einbrechern das Leben schwer. Bei den Produkten von Erfal mit federbalanciertem Antrieb etwa sind Haltepunkte bei jeweils 25, 50 und 75 Prozent voreingestellt, die jedoch jederzeit in individuelle Stopp-Positionen geändert werden können. Das funktioniert natürlich auch bei der herkömmlichen, manuellen Bedienung. Ein kurzer Zug nach unten genügt, und das Rollo bewegt sich automatisch bis in die nächste Halteposition. Besonders komfortabel wird die Handhabung, wenn mehrere Fensterbehänge mit einem Bedienelement gleichzeitig steuerbar sind. So können mit nur einem Knopfdruck etwa das Schlaf-, Kin-

www.koch-jaehrling.de - email: info@koch-jaehrling.de FENSTER TÜREN ROLLÄDEN INNENAUSBAU EINBAUSCHRÄNKE EINZELMÖBEL BARRIEREFREI WOHNEN

Jürgen Krämer Tischlermeister

Wir beraten, planen, fertigen, liefern und montieren Werkstatt: Büro:

Industriestraße 1 Karlstr. 4 · 68623 Lampertheim · Tel. 0 62 06-42 84 · Fax 124 50

Fenster - Türen - Überdachungen - Ganzglastüren - Glasanlagen - Ganzglasduschen

KOMPETENZ IN GLAS … barrierefreies Duschvergnügen mit bodengleichen Ganzglasduschen natürlich von den 24-Stun otdienst ch-N Glasbru

SystemPartner lr37mi13

Leichte Montage

Bäder & Heizung

KARL HEINZ

Sonnenschutz bequem bedienen Der Alltag enthält für viele Menschen schon genug Stress und Arbeit. Schön, wenn sie wenigstens zu Hause Annehmlichkeiten der Haustechnik nutzen können, die das Leben einfacher machen. Zum Beispiel beim Sonnenschutz. Zog man früher noch die Rollos mit der Hand auf und zu, ist es heutzutage möglich, Produkte mit Elektromotor komplett vollautomatisch laufen zu lassen. Beim Kauf solcher Rollos sollte man unter anderem auf eine einfache Installation, Bedienfreundlichkeit und hohe Energieeffizienz achten.

7

KOCH

Tipps für den Kauf von motorisierten Rollos

ANZEIGE

www.fz-glas-spiegel.de

Berliner Straße 10–12 67551 Worms-Pfeddersheim Tel. (0 62 47) 90 51 19 der- und Gästezimmer gleichzeitig verdunkelt werden. Immer schön leise bleiben Zu einem hohen Wohnkomfort gehört ein gut tolerierbarer Schallpegel. Das heißt, dass auch die elektrischen Rollos nicht viel Lärm machen sollten. Unter www.erollo.de erfahren Interessierte mehr zur nahezu geräuschlosen Funktionsweise von motorisierten Sonnenschutzprodukten. Zudem ist es gut, auf die Lebensdauer der Batterien zu achten - je länger, desto besser. Der innovative, federbalancierte Antrieb von "eRollo by Qmotion" arbeitet so sparsam, dass die Batterien mehrere Jahre halten. Sicherheit im Kinderzimmer

Elektrische Rollos sollten möglichst geräuscharm laufen. Foto: djd/erfal GmbH & Co. KG

Wenn ein neues Rollo im Kinderzimmer angebracht oder auch nachgerüstet wird, ist Sicherheit besonders wichtig. Gerade kleine Kinder sind fasziniert von Schnüren oder Ketten, die am Fenster herunterhängen, ziehen gern daran und laufen eventuell Gefahr, sie sich

um den Hals zu legen und versehentlich zuzuziehen. So sollte man überall dort, wo kleine Entdecker toben, ein Rollo mit schnur- oder kettenloser Bedienung wählen. An der Unterseite des Stoffes ist dann eine Griffstange angebracht. Text: djd/pt. Weitere Informationen erhalten sie auch bei Ihrem Fachhändler vor Ort.

WISSSENSWERTES Motorisierte Rollos kommen sowohl in privaten Räumen als auch in öffentlichen und gewerblich genutzten Gebäuden zum Einsatz. Beim eRollo kann der Käufer das passende Design aus mehr als 500 Rollostoffen wählen. Ein moderner und doch schlichter Look ohne beißende Farben ist für die meisten Räume zu empfehlen. Zudem gibt es verschiedenen Modellvarianten mit oder ohne Kassette. Die Rollos sind auch für große Fensterflächen geeignet, maximal 300 mal 300 Zentimeter. (djd/pt)


8

ANZEIGE

M EIN SCHÖN E S ZU H AUSE

22. FEBRUAR 2014

Fenster – Wärmeschutzgläser verbessern Energiebilanz

Alleskönner Deutschland ist das Land der Sparer. In keinem anderen Land Europas haben die Menschen so viel „auf der hohen Kante“. In vie-

Moderne Isolierglasfenster erfüllen höchste Ansprüche an Wärmedämmung und Sonnenschutz. Foto: epr/CLIMAplusSECURIT-Partner/Josefine Unterhauser

Hightech-Fenster wie Climatop nehmen durch ihre besondere Kombination mehr Energie auf als sie abgeben. Foto: epr/CLIMAplusSECURITPartner/Falk Werths

len Haushalten schlummert aber noch weiteres Sparpotenzial. So verpufft beispielsweise viel Geld durch veraltete und undichte Fenster. Eine ebenso einfache wie kostengünstige Lösung sind in diesem Fall moderne Energiespargläser. Moderne Isolierglasfenster sind heute das sinnvollste und effizienteste System zur Nutzung von Sonnenenergie durch bauliche Mittel. Die Hightech-Fenster nehmen durch ihre besondere Kombination mehr Energie auf, als sie abgeben. Verbraucher werden somit nicht nur mit geringeren Heizkosten und einem angenehmen Raumklima belohnt, sondern leisten darüber hinaus einen wesentlichen Beitrag zu einem klimafreundlicheren Deutschland. Die Wärmedämmung unterscheidet sich bei modernen Dreifachver-

glasungen wie Climatop Lux kaum noch vom gut gedämmten Mauerwerk und ist um ein Fünf- bis Sechsfaches besser als bei Doppelverglasungen. Dafür sorgt eine spezielle Beschichtung, die im Winter die Wärme nicht herauslässt, dafür aber die wärmenden Sonnenstrahlen herein. Die Kombination dieser beiden Effekte wirkt sich spürbar auf die Energiekosten aus. Das heißt: Was für andere Dinge des täglichen Lebens mit signifikantem Energieverbrauch (Kühlschrank, Herd, Waschmaschine) bereits normal ist, findet jetzt auch in der Bautechnik Eingang. Und wer Energie spart, der reduziert die CO2-Emissionen und trägt damit aktiv zum Klimaschutz bei. Die Wärmedämmschicht ist übrigens hauchdünn und unsichtbar, sodass man einen klaren, ungehinderten

und komfortablen Blick nach draußen genießen kann. Im Gegensatz zu veralteten Fenstern, die häufig noch regelrechte Energieverschwender sind, zeigen sich moderne Hightech-Fenster als wahre Alleskönner: Sie erfüllen nicht nur höchste Ansprüche an Wärmedämmung und Sonnenschutz, sondern auch an Schallschutz und Sicherheit. Dreifach isolierte HightechFenster können sowohl bei Neubauten als auch bei Renovierungsobjekten eingebaut werden. Hierbei wird entweder nur das Glas ausgetauscht oder ein komplett neues Glas-Rahmen-System eingesetzt. Sowohl die Modernisierung von alten Fenstern als auch der Einsatz in Neubauten wird von der KfW gefördert. Mehr unter www.daskann-glas.de und www.homeplaza.de. Text: epr


Tip08sa14