Issuu on Google+

erscheinungsort und verlagspostamt a-3100 st. pölten P.b.b. 09Z038316 P

Oktober 2011, € 1,80

»CIRQUE NOUVEL - DIE PHANTASTISCHE DI NNERSHOW MIT STARKOCH BE RNIE RIEDER«

BAD, BIZARRE AND BLOODY BRILLIANT!

22.11. - 18.12.11 HALLE E IM MUSEUMSQUARTIER WIEN www.rocky-horror-show.at 1 0

9 1 2 0 0 1 7 820017


präsentiert

Highlights 2011-12 5.10. Ried 13.10. Innsbruck, Rum 22.10. Villach 10.11. Salzburg 11.11. Jenbach 12.11. Götzis 16.11. Schwechat 1.12. Graz > Alle Termine auf www.gernotkulis.at

Karten für alle Vorstellungen:

MAX RAABE &. PALAST ORCHESTER.

„Küssen kann man nicht alleine“. 14.10. – 16.10.’11 und Silvester ’11: Wien, Stadthalle F 17.10.’11 Salzburg, Festspielhaus

GERNOT KULIS „Kulisionen“

STERMANN &.GRISSEMANN. „STERMANN“.

er. Das neue Programm – ab Oktober

Alle Termine auf:. www.stermann-grissemann.at.

PAUL PANZER.

23.2.’12 Leonding, Kürnberghalle 24.2.’12 Wien, Stadthalle F

„Hart Backbord – Noch ist. “ die Welt zu retten!“.

SASCHA GRAMMEL. „Hetz’ mich nicht“.

10.12.’11 Salzburg, Republic 11.12.’11 Wien, Stadthalle F 20.10.’12 Linz, Tips Arena 21.10.’12 Graz, List Halle

KAYA YANAR.

„All Inclusive“.

9.12.’11 Innsbruck, Olympiahalle 21.4.’12 Salzburg, Arena 22.4.’12 Wien, Stadthalle D


aLLe FotoreChte Bei: ConnY De BeaUCLair (aUSGenoMMen Wenn anDerS anGeFÜhrt)

EVENT VERPASST? KEINE SORGE…

ww w.conny.at

© markan

t

… dein TICKET-Team war für dich vor und hinter den Bühnen mit dabei und liefert exklusive Einblicke!

Ha rald Serafi n samt Ga ttin nebst weiterer hei mische hat ten r Prominenz einiges zu lachen …

i für

Die Presseko nf & Comedy Fe eren z zu m heur igen K ab st Prom is rich ival in K rem s hat Gäs aret t ten, w ie tig viel Spaß gemacht …

© norBert WilHelmi

es Ma nege fre Am 13. September hieß … Circus Roncalli

Mit dabei auch zahlreiche Bekanntheiten wie Nadine Beiler, Mirna Jukic, Johanna Setzer und, und und … bei einem Großar tige Sti mmung großarvom t zer Kon n großar tige … en Wi in n bah tigen Ku rt Ost

Mit dabei war au

ch Star-Reptil »D

ie Echse« …

Die Saison-Eröffnung vom Wiener Schmähstadl war ein voller Erfolg. Moderator Niko Formanek, Comedians Hennes Bender und Christoph Fälbl hat´s gefallen …

SeitenBlicke

Spor tlich war ´s auch im Se Queens erob pt er ten den Don ember: Die Run ning aupa rk …

3


inHalt ROCK.POP

08

08 Interview Old-Rocker Alice Cooper hat ein neues Album am Markt 12 Interview Sanfte Klänge gibt es von Rebekka Bakken 14 Interview Hip-Hop Newcomer Casper wird auf der Straße schon erkannt 18 Interview Katzenjammer erklären, dass ihr Name nicht zum Jammern ist… 22 Tipps Rock-Highlights im Oktober 25 Interview Pate Records feiert 10. Geburtstag – TICKET hat mit Mario Rossori gesprochen 28 Interview Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums plauderten wir mit Papermoon

eDitorial.inhalt

Der HerBst WirD Heiss!

4

Von hart bis zart, von blutig bis schick, von musikalisch bis sportlich – schon alleine die Themen in unserem aktuellen Heft spiegeln wider, dass der Herbst ein heißer wird! Zumindest, was die unterschiedlichen Veranstaltungen betrifft – und die Interviews, die das TICKET Magazin führen konnte … … wie mit Schock-Rock-Großpapa Alice Cooper, der zur zweiten Auflage seines Albtraums lädt, oder die norwegische Schmeichelstimme Rebekka Bakken, die mit uns ihre Gedanken zum Massaker in Oslo teilt. Zum gleichen Thema nahmen auch die vier sympathischen Musikerinnen von Katzenjammer, einer außerordentlichen Band aus Norwegen, Stellung. Der deutsche Newcomer-HipHoper Casper lässt tiefe Einblicke in seine Gedankenwelt zu, und Edina Thalhammer, die mit Partner Christof Straub als Papermoon ihr 20. Jubiläum feiert, bekennt: »Ich bin eine faule Sau!«. Gar nicht faul ist Pop-Pate Mario Rossori, der seit zehn Jahren für Turbo-Schub in der Austro-Szene sorgt, und Christoph Fälbl verrät Details zu seinem neuen Programm. Fehlen darf auch Mo nicht, der über das Kabarett & Comedy-Festival in Krems parliert. Ich persönlich wünsche mir – und euch – zu den heißen Herbstevents auch einen wunderschönen Altweibersommer! Roberta Scheifinger Chefredakteurin PS.: TICKET wird 15! Viele Gewinne warten im Dezember.

30

Rebekka Bakken

MUSICAL.SHOW 36 Hintergrund Let´s do the time warp again! Rocky Horror Show zurück in Wien 37 Tipps Musical-Musts des Monats

40

rea Garvey

© HaiDe meDia

eDitorial

Christoph Fälbl

KABARETT 41 Interview Mike Supancic sticht mit uns in See! 44 Interview Christoph Fälbl verrät ein paar Details des neuen Programms 47 Interview Intendant Günter »Mo« Mokesch über das Kabarett & Comedy Festival in Krems

48

LIFESTYLE 48 Wärmespeicher-Methoden

Ihr oeticket in ausgewählten Trafikplus-Trafiken


KLASSIK 50 Bühne, Theater, Oper – KlassikFreunde aufgepasst!

56

SPORT.SPIEL 56 Hintergrund Top-Stars bei Erste Bank Open haben zugesagt

59

REVIEWS 59 Gehört David Guettas neuestes Werk 60 Gelesen Tot im Tor von Alexander Haide unter der Lupe 61 Gesehen Kate Hudson hat kein Mittel gegen Liebe

impreSSum

medieninhaber, herausgeber: Ticket Express GmbH, Heumühlgasse 11, A-1040 Wien herausgeberin, chefredakteurin: Mag. Roberta Scheifinger chefin vom Dienst: Annelies Gundhacker anzeigen: Michelle Kuntara marketing & Vertrieb: Mag. Karin Steiner mitarbeiter dieser ausgabe: Walter Baldauf (NÖ/Bgld.), Stefan, Baumgartner (sb), Georg Biron, Joe Danzinger (jd), Claudia Fallend (Stmk./Ktn.), Alexander Haide (Ltg. Musikredaktion), Gerold Haubner, Michelle Kuntara, Manuela Prusa, Didi Rath, Mag. Joachim Schmida (js), Denise Simon (OÖ/Sbg.), Barbara Lang (Tirol/Vbg.), Mag. Karin Steiner, Selina Thein, Hannes Huss (hus), Walter Scheurer, Bettina Vender (OÖ/Sbg.), Fotos: Filmverleiher, Plattenfirmen, Fotoagenturen, Veranstalter, Lektorat: Tom Deimbacher redaktionsanschrift und anzeigenkontakt: A-1040 Wien, Heumühlgasse 11, Tel. +43 (1)589 54-DW 0 Verlag: Henzl Media Werbe GmbH, Austinstraße 43–45, 3100 St. Pölten grafische produktion: Henzl Media Werbe GmbH, Austinstr. 43–45, 3100 St. Pölten, Mag. Michael Heindl, Désirée Latiu Druck: Niederösterreichisches Pressehaus, 3100 St. Pölten Vertrieb: Medien Für Med Zeitschriftenservice GmbH abonnements: Jahresabo (12 Ausgaben): EUR 17,50; Jahresabo EUROPA: EUR 35,- Kündigung jeweils sechs Wochen vor Ablauf der Bezugsfrist nur schriftlich (eingeschrieben) möglich. aboservice: +43 (0)2742 / 321 81-50, ticket-abohotline@henzl-media. at einzelpreis: EUR 1,80 erfüllungsort und gerichtsstand: A-3100 St. Pölten, Österreich erscheinungsweise: 12 Ausgaben pro Jahr erscheinungsort, Verlagspostamt: A-3100 St. Pölten, Copyright by Henzl Media Werbe GmbH. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Daten-träger oder Unterlagen welcher Art auch immer übernimmt der Verlag keine Haftung. Eine Rücksendung kann nur erfolgen, wenn ein ausreichend frankiertes Rücksendekuvert beiliegt. Bei Leserbriefen besteht kein Recht auf Veröffentlichung, die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Für sämtliche Angaben keine Haftung. Fotocredits werden durch den Vermerk Veranstalter« im Impressum abgegolten. Einzelne Fotocredits werden auf Wunsch abgedruckt. Nachträgliche Honorarforderungen für nicht veröffentlichte Fotocredits werden nicht anerkannt.

Die nächSte auSgaBe erScheint am 27. oktoBer 2011

Gipsy Kings ts:: dedennboHHiits M“BMititam leo“ lee“o“ “B“Bam aiblaoM M a il ar a “B“Vol e“e“ “Volare“

www.gipsykings.com

Sa. 22. Oktober 2011 Stadthalle Wien / Halle F Tickets sind unter 01 405 10 10, bei oeticket unter 01/96096 oder www.oeticket.com erhältlich.

TICKET_190911_GipsyKings_84x122.indd 1

19.09.2011 15:19:59

1. Dezember 2011

Gasometer wien

tiCKets sinD bei oetiCKet unter 01/96096 oDer www.oetiCKet.Com, in jeDer banK austria (ermässiGunG für meGaCarD-members) unD unter 01/24924 erhältliCh.

TICKET_190911_SmashingPumpkins_84x122.indd 1

inhalt

50

REGION OST … Wien, nieDerÖSterreiCh, BUrGenLanD | REGION WEST … SaLZBUrG, oBerÖSterreiCh, tiroL, vorarLBerG | REGION SÜD … SteierMarK, KÄrnten

© HaiDe meDia

Katzenjammer

5 19.09.2011 15:22:02


GooD neWs

BaD neWs auS unD VorBei

neue ScheiBe kellY clarkSon sie wurde mit zwei Grammys ausgezeichnet. Im Oktober 2011 veröffentlicht die 29-jährige Sängerin nun mit »Stronger« ihr lang ersehntes, fünftes Studioalbum (Label Sony Music, Anm.).

Seit der Veröffentlichung ihrer Debütsingle, dem US-Nummer-EinsHit »A Moment Like This«, vor fast zehn Jahren hat Kelly Clarkson eine nahezu beispiellose BilderbuchPopkarriere hingelegt: ihre vier Alben verkauften sich mehr als zwanzig Millionen Mal, sie konnte sieben Singles in den Top Ten der US-Charts platzieren und

TICKETMAGAZIN .COM

r.e.m. Es gibt nicht viele, die nicht wenigstens einen R.E.M.-Song kennen. Nun löst sich die Band nach drei Jahrzehnten auf – ohne Streitigkeiten, wie die Mitglieder beteuern. »Ich hoffe, dass unsere Fans verstehen, dass dies keine einfache Entscheidung war«, sagte der Sänger Michael Stipe. In einer gemeinsamen Erklärung hieß es: »Wir gehen fort mit einem tiefen Gefühl von Dankbarkeit, von Endgültigkeit und mit Erstaunen über all das, was wir erreicht haben. An jeden, der jemals von unserer Musik berührt wurde, unser tiefster Dank fürs Zuhören.«

GeWinnspiel 1 liFeStYle-gewinne q

s. 48

2

3 tassen + 3 schneekugeln q wr.

rieSenraD q

3

14 cDs q p i n k

s. 59

4

3 cDs q B o u r B o n

FloYD q

triggereD

Death machine q

ShownewS.gewinnSpiel

s. 59

5

3 cDs q SuperheaVY q s. 59

6

3 cDs q t h e

7

3 cDs q n o t h i n g

8

3 DvDs q B a r F u S S

9

3 DvDs q m i l o

0

3 x 2 tickets q JohnnY engliSh 2 q s. 61

G

s. 50

BeSt oF JoSS Stone q But the Beat q

s. 59

s. 59

auF nacktSchnecken q

& marS q

s. 60

s. 60

Überall, wo sie unsere Gewinnspiel-Hinweise im Heft sehen, können sie gewinnen. Und so einfach geht das: senden sie eine postkarte oder ein e-mail (Betreff Gewinnspiel) mit kennwort an: ticket – Das eventmagazin, Heumühlgasse 11, 1040 Wien | e-mail: ticket@ticketmagazin.com | einsendeschluss: 12.10.2011. Die verlosung erfolgt unter ausschluss des rechtsweges. Die teilnahme an dem Gewinnspiel ist nicht an den erwerb von ticket gebunden.

! !! h Ic I L LT Ä h r e T Z T e Je S T frühbucher TIcKe TIcKeTS gIbT'S beI MuSIcTIcKeT ( www.MuSIcTIcKeT.AT; TeL: 01/4051010), IN ALLeN rAIffeISeNbANKeN ÖSTerreIIch re chS (erMÄSSIguNg für cLub-MITgLIeDer) uND beI OeTIcKeTT (www. OeTIcKeT.c T.c T OM; TeL: 01/96096). reIchS OeTIcKeT.cOM;

8. 10. JuNI 2012 . PANNONIA fIeLDS II NIcKeLSDOrf

6 TICKET_190911_NR-Frühbucher_172x80.indd 1

19.09.2011 11:54:40


A1 Freeline 0800 664 011

www.viennale.at

rock.pop

20. OKTOBER — 2. NOVEMBER 2011 Tickets ab 15. Oktober

7 Hauptsponsor


alice cooper Der 2. Albtraum & bald zehntausend Tode.

interView

Eigentlich wollte der Erfi nder des Schock-Rocks ein Nachfolgealbum zu »Along Came A Spider« einspielen, doch sein Freund, der legendäre Producer Bob Ezrin (Pink Floyd, KISS, Nine Inch Nails, u.v.a.) fand keinen Gefallen an der Idee. Stattdessen ersann man gemeinsam einen anderen Coup. Dreißig Jahre nach dem großartigen Cooper-Album »Welcome To My Nightmare« schrieb man mit anderen Stars, darunter auch Ke$ha die auf einem Track mitsingt, einen Nachfolger: »Welcome 2 My Nightmare«! Klar, dass es sich der Superstar nicht nehmen lässt, auch damit wieder die Rock-Bühnen der Welt zu bespielen – im stolzen Alter von 63 Jahren, in dem sich andere längst der Rente hingeben, strotzt Alice Cooper vor kreativer Energie. Längst überfällig war auch seine Aufnahme in die »Rock And Roll Hall Of Fame«, die ebenfalls heuer erfolgt ist.

8

Jack the Ripper, wieso sollte ich das abseits der Bühne Doch so umtriebig war er auch machen? Alice gehört nicht immer. Vor allem in auf die Bühne, der will doch den 80er Jahren musste er gar nicht in unserer Welt leseinen größten Kampf be- ben!« Im Drogen- und Alkstehen, jenen gegen die Al- Dunst ortet der alte Mann koholsucht. In dieser Zeit des blutigen Rocks auch den verschwammen die Gren- Grund für jene, die am Rockzen zwischen seinem Alter- Leben zugrunde gehen. »Es Ego und der bürgerlichen gab in der Zeit als ich noch Person Vincent Furnier: jung war und gerade die »Solange der Alkohol mich Figur Alice Cooper erfunkontrollierte, war es schwer, den hatte, eine Grauzone. beide zu trennen. Als ich Ich wusste damals nicht geclean war, war klar, dass nau, wo Alice aufhört und ich Alice nur auf der Büh- ich beginne, es gab keine gene spiele. Alice Cooper ist naue Defi nition. Als ich mit genauso nur eine Rolle wie dem Trinken aufhörte wurKäpt’n Hook, Dracula oder de mir auf einmal klar, dass ich nicht die ganze Zeit Alice Cooper sein muss! Ich muss Alice nur auf der Bühne sein, oder im Studio. Wenn ich Songs schreibe, 1 Nächtigung/Frühstück im schreibe ich die für 3*- Hotel + Bahnfahrt ab € die Figur Alice.«, analysiert Cooper Information und Buchung unter Tel. im Ticket-Inter01 / 8 99 30-80 od. www.railtours.at view, »Jim Mor-

Wien

85,-

rison ist daran gestorben, weil er die ganze Zeit über versucht hat, das Image Jim Morrison zu sein. Genauso war Janis Joplin. Du kannst nicht dein ganzes Leben diese Bühnenfigur sein, es gibt auch eine reale Welt!« Mittlerweile ist Cooper längst clean, hat Kollegen wie Dave Mustaine (Megadeth) geholfen, ihre Abhängigkeiten zu überwinden und wurde dafür sogar mit Preisen ausgezeichnet. Statt sich zu betrinken, spielt Alice lieber Golf: »Ich versuche, jeden Tag eine Partie auf einem Golfplatz in der Nähe zu spielen. Egal wo, wir fi nden schon einen Platz. Da kommen einige meiner Musiker mit, mein Assistent … manche Menschen machen Yoga, andere laufen oder gehen ins Fitnessstudio. Wir gehen golfen, um den Tag zu beginnen!« Wenn Cooper die Songs seines neuen Albums »Wel-

come 2 My Nightmare« und legendäre Hits wie »School’s Out« aus dem Jahr 1972 in Wien live präsentiert, darf natürlich eine kräftige Portion Blut – und die obligaten Hinrichtungen seines AlterEgos nicht fehlen. Und wenn es um seine Tode geht, ist der Schock-Maestro äußerst kreativ: »Ich wurde aufgehängt, von der Guillotine geköpft, saß am Elektrischen Stuhl... Wie kann ich es noch besser, noch spektakulärer, noch stimulierender machen? Wie kann ich mein Publikum überraschen?« Das Ergebnis gibt’s bei den Konzerten, in deren Rahmen Cooper an die 8000 Tode im Laufe der Jahre starb! 17.10. Unterpremstätten, Schwarzl Freizeitzentrum 18.10. Wien, Planet.tt »Welcome 2 My Nightmare« ist bei Universal Musik erschienen.


saDe

KEB MO

World-Tour

&

BAND

SA 29. OKTOBER

PORGY

&

BESS sOlO

© SoPhie MUeLLer

Elvis COsTEllO

Sade Adu bescherten Fans einen einzigartigen Konzertabend. Das zweistündige Set führt die Fans auf eine Reise zu den Höhepunkten ihrer Karriere, mit zeitlosen Hits wie dem Pulbikumsfavoriten »Smooth Operator« bis hin zur Blues-Ballade »Jezebel«. Natürlich dürfen auch Songs des letzten – von Kritikern hochgelobten – Studioalbums »Soldier Of Love« hier nicht fehlen. 25.11. Wiener Stadthalle, D

14. november gasometer wien

philip poiSel

© Lina SCheYniUS

BiS nach toulouSe

Wer Philipp Poisels Debüt »Wo fängt dein Himmel an?« kennt, das vor zwei Jahren wochenlang in den Top-40 blieb, wird feststellen: Die Lieder des Jungen sind ganz schön groß geworden! »Die Songs des ersten Albums konnte ich alle

31. OKTOBER 2011 WiEnER KOnzERThaus

alleine auf der Gitarre spielen. Diesmal habe ich mich ein ganzes Stück weiter aus dem Fenster gelehnt,« freut sich Philipp Poisel, denn er weiß: »Man kriegt jetzt eindeutig mehr fürs Geld«. »Bis nach Toulouse«, das zweite Album des 26-jährigen, handelt vom Wechselspiel »Zwischen Innen und Außen« – so heißt auch einer der schönsten Songs. 18.11. Dornbirn, conrad Sohm 19.11. Salzburg, republic 20.11. wien, wuk

Ihr oeticket in ausgewählten Trafikplus-Trafiken! www.trafikplus.at

FR 18. novembeR 2011 stadthalle wien

27. NOVEMBER 2011 KONZERTHAUS WIEN Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und bei JugendTicket im oeticket Center im MuseumsQuartier und in jeder Bank Austria (Ermäßigung für MegaCard-Members) bzw. auf 01/24924 erhältlich. Tickets für The Cat Empire gib‘s zudem in allen Raiffeisenbanken W/NÖ bzw. auf www. ticketbox.at (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder).

rock.pop

Aufgrund der positiven Kritiken und überwältigenden Publikumsreaktionen zur heurigen Frühjahrstournee hat sich Sade entschlossen, diesen Herbst nach Europa zurückzukehren und weitere Live-Auftritte zu spielen! Nach langer Bühnenabstinenz hat Sade heuer bereits ausverkaufte Konzerte in 21 europäischen Städten gespielt. Der klassische Sade-Sound, untermalt von den Visuals von Sophie Muller und live dargeboten von der großartigen Band rund um Sängerin

9 TICKET_190911_KebMo+_54x250.indd 1

19.09.2011 13:28:48


it’s onlY WoerZ

tHe smasHinG pUmpkins endlich wieder in Wien

von Andy Woerz

rock.pop

Bitte Um aUFmerksamkeit! Es sieht alles so einfach aus. So durchdacht. Jene Veranstaltungen, pardon, Events, bei denen für besondere Kurzauftritte meist bekannte Künstler engagiert werden. Wenn Du, geehrtes Publikum, wüsstest, mit welchen kuriosen Situationen sich die gebuchten Unterhalter manchmal auseinandersetzen müssen. Der Klassiker: Eine Gesellschaft beschließt ihre Zusammenkunft nach getaner Arbeit mit einem entspannenden Abend. Der oder die große Vorsitzende hält eine motivierende Lobrede auf die Anwesenden und schließt mit den salbungsvollen Worten: »Hiermit ist das Buffet eröffnet. Ich wünsche gute Unterhaltung mit unserem Künstler.« Ich schwöre Euch: Da kann die ärgste Rampensau strampeln und hampeln. Es wird niemand auch nur den Ansatz von Aufmerksamkeit Richtung Bühne lenken, wenn auf der anderen Seite gleichzeitig kulinarische Genüsse winken. Ich berichte Dir, liebes Publikum, zudem von einem Firmenauftritt einer a cappella Band, bei dem alle drei Minuten einer der Verantwortlichen bat: »Bitte etwas leiser!«, was dazu führte, dass die Sänger binnen kurzer Zeit ohne Mikrofone mit Flüstergesang in einer Ecke der Veranstaltungshalle ihre Hits summten. Gut bezahlt, aber vollkommen sinnentleert. Man erlebt so einiges auf den Bühnen dieser Welt, oder was sich dafür hält, und ich traue mich zu wetten, dass jeder Musiker ähnliche Geschichten zu erzählen weiß. Fragt mal danach. Das ist manchmal unterhaltender als die Veranstaltung selbst.

10

Pfiat Euch, bis demnächst.

Ja, Billy Corgan will es wieder wissen. 2005, fünf Jahre nach der Trennung von »The Smashing Pumpkins« schaltete er in der Chicago Tribune eine ganzseitige Anzeige: »Seit einem Jahr nun laufe ich mit einem Geheimnis herum; einem Geheimnis, das ich für mich behalten wollte. Aber jetzt will ich, dass ihr die ersten seid, die erfahren, dass Pläne gemacht habe, die »Smashing Pumpkins« wieder aufleben zu lassen. Ich will meine Band zurück, und meine Songs, und meinen Traum. Ich fühle mich als

wäre ich endlich wieder nach Hause gekommen.« Diesen Enthusiasmus hat man auch bei vergangenen Shows vernommen. Eine mehr als fabulöse Show ging sowohl am Nova Rock 2007 wie auch kurz danach in der Wiener Stadthalle über die Bühne. Jetzt kommt Billy Corgan samt seiner »The Smashing Pumpkins« noch einmal zurück nach Österreich um eine Show der Extraklasse zu zelebrieren … 01.12. Wien, Planet.tt

saUl Williams mit neuem Album TICKETS AUF

OETICKET.COM

Der Poet, Schauspieler und Rapmusiker Saul Williams ist ein begeisterndes Beispiel für die sinnstiftende Verbindung von politischen, philosophischen und gesellschaftlichen Inhalten mit kantigem HipHop. Seine Texte sind explizit und aufwühlend in ihrer Dringlichkeit, seine Musik genießt den Ruf, den HipHop in neue Gefilde zu führen. Auf diese Weise

wurde Saul Williams zu einer bedeutenden Stimme eines aufgeklärten, nachdenklichen Amerikas. Nach mehr als drei Jahren Funkstille reüssierte Saul Williams im Mai mit seinem vierten Album »Volcanic Sunlight«, das er im Herbst in Österreich live vorstellt. 24.10. Wien, Flex


Facettenreicher, filigraner Pop

Valeska Steiner und Sonja Glass sind Boy. Die SingerSongwriterin aus Zürich und die Bassistin und Songschreiberin aus Hamburg lernten sich 2009 in der Hansestadt kennen und stellten auf Anhieb fest, dass sie musikalisch hervorragend harmonieren. Boy haben nahezu ein Jahr an ihren Songs gefeilt, die von Freundschaft, Liebe, aber auch von einem unverschämten Kon-

zertveranstalter oder einem Umzug handeln. Vor wenigen Wochen haben sie bei Herbert Grönemeyers Label Grönland unterschrieben im Spätsommer 2011 ist ihr Debütalbum erschienen.

TICKETS AUF

OETICKET.COM

24.10. Wien, B 72

FreUnD Hein

Bourbon Triggered Death Machine

Halte deine Freunde nah, deine Feinde näher heißt es sprichwörtlich, daher ist es auch nicht sonders kurios, Gevatter Tod die Freundschaft anzutragen. Während selbiger sich mancherorts auf leisen Sohlen anpirscht, stampft die heimische Variante mit Sense und Whiskyfahne gerüstet querbeet: Amtlich von Matt Bayles (u.a. Mastodon) in Szene gesetzt versteht sich Bour-

AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

bon Triggered Death Machine als bärbeißiges Konglomerat aus Motörhead, Sodom und The Crown, bekundet somit »ohrenscheinlich« die alte Weisheit, Freund Hein ließe sich nicht abwenden mit Gewalt, Güte, Treue oder Abbitte. Urteilt selbst! (sb) 28.10. Graz, JUZ Explosiv 31.10. Klagenfurt, Stereo

25. november 11 . Stadthalle wien Tickets sind bei oeTicket unter 01/96096 oder www.oeticket.com, sowie in jeder Bank Austria (Ermäßigung für MegaCard-Members) und unter 01/24924 erhältlich.

rock.pop

BoY

11 TICKET_190911_Sade_172x128.indd 1

19.09.2011 15:18:11


reBekka Bakken

interView

12

TICKET: Bevor wir über dein neues, tolles Album sprechen – wie hast du das Massaker in Oslo erlebt, wo warst du? Rebekka Bakken: Ich war in Schweden als es passiert ist und gerade auf dem Weg nach Norwegen. Es war natürlich ein schockierendes Ereignis, andererseits passiert so etwas täglich irgendwo auf der Welt. Solch eine Tragödie relativiert vieles! Es ist aber auch eine wunderbare Erfahrung, dass die Menschen nicht mit Hass reagiert haben.

siert, annehmen und die Erfahrungen des Lebens schätzen. Nur in nicht so guten Zeiten und durch Herausforderungen kann man das Leben wirklich schätzen lernen!

TICKET: Vor einem Jahr hast du deinen Vater beim Sterben begleitet. Eine prägende Erfahrung? Bakken: Ich habe nicht gelitten, aber den normalen Trauerprozess durchlaufen. Es war eine wunderbare Erfahrung, der Beginn eines Endes und, dass ich mich so um ihn kümmern konnte. Man muss alles, was pas-

TICKET: Zum ersten Mal gibt es auf einem Album Coverversionen, noch dazu gleich drei Stück. Ist dir nichts mehr eingefallen? Bakken: (lacht) Nein! (lacht wieder) Ich habe bei meinen Konzerten immer ein oder zwei Coverversionen gespielt. Die drei Covers auf »September« bedeuten mir sehr viel! Ich hab‘ mir die-

TICKET: Hat sich dein Leben durch diesen Verlust geändert? Bakken: Geändert würde ich nicht sagen, aber nur durch meine Erlebnisse bin ich die Frau, die ich heute bin und weiß, wo ich im Leben stehe. Dafür bin ich dankbar.

se drei Lieder angeeignet, deshalb war es eine einfache Entscheidung, sie auf die CD zu nehmen. »Forever Young« (von Alphavilla, Anm.) ist ein wichtiger Song in meinem Leben. Er erinnert mich an meine Jugend, als ich mir eine Kassette von einem Freund ausgeborgt hatte, der als extrem starker und brutaler Kerl bekannt war. Durch das häufige Abspielen ist das Band gerissen und ich hatte echt Angst, dass er mich dafür umbringt! Dass ich seine Kassette kaputt gemacht hatte, war ihm dann aber egal. Das Gefühl dieser kindlichen Angst hat mich bis heute tief beeindruckt. Außerdem war es der erste Pop-Song, den ich wirklich geliebt habe! Und der Film »The Wrestler« mit Mickey Rourke hat mich tief bewegt, obwohl ich mit Wrestling nichts am Hut habe. Deshalb gibt es die Cover-Version des Springsteen-Soundtracks …

TICKET: Du hast mit Wrestling nichts am Hut? Ich dachte, Frauen mögen starke, schwitzende, kämpfende Männer … Bakken: (lacht) Ich kann das eigentlich gar nicht nachvollziehen! Ich hatte als ich 15 Jahre alt war, einen Freund, der sich immer geprügelt hat. Ich war nie dabei, bis an jenem Abend, als wir gemeinsam durch die Straßen meiner Heimatstadt gingen. Er hat ohne Grund eine Prügelei angefangen! Das war derart unattraktiv, dass ich mich in einer Sekunde entliebt habe (lacht). Kampfsport ist gar nicht mein Ding! 05.12. Wiener Konzerthaus 01.02. Linz, Posthof 07.02. Graz, Orpheum 08.02. Salzburg, republic

»September« ist bei Universal Music erschienen.

Interview:AlexanderHaide

© tina aXelSSon

Sie hat eine der schönsten Stimmen des Nordens und sie verbindet mit Wien eine lange Liebschaft – lebte die schöne Rebekka Bakken doch einige Monate an der blauen Donau. Die Zeiten sind aber schon lange vorbei: Die Norwegerin hat auf einer schwedischen Farm ein neues Zuhause gefunden, das sie für einige Wochen gegen ein Studio in New York getauscht hat. Das Ergebnis ist der Longplayer »September«, mit dessen Songs Bakken bei ihrer Wintertournee die Ohren wärmt. Doch aktueller als das neue Werk war am Beginn des TICKET-Interviews das Massaker Ende Juli in ihrer Heimat …


exHUmeD

tHe melvins

& Cephalic Carnage

© krk DomingUez

US-Rocker in Wien

Im modrigen Dunstschatten der Wiederkehr von Autopsy beenden auch die Kalifornier Exhumed ihren Hiatus und setzen mit All Guts, No Glory zur neuerlichen Creepshow an. Mit selbiger lehnen sie sich in fauligem Ethos an das Referenzwerk «Necroticism: Descanting the Insalubriouse» an und durchpflügen dabei mit einer gehässigen Leichtigkeit des Seins den Magendarm-

trakt, als würde El Machete La Bamba tanzen. Live erhält man dabei tatkräftige Unterstützung durch den Trioxin-Auswurf Cephalic Carnage und The Accüsed. They’re coming to get you, Barbara! (sb)

17.10. Arena Wien

Sie legten dereinst den Grundstein für das, was später als Grunge bezeichnet werden sollte und hatten im selben Atemzug ein Naheverhältnis zu Nirvana. Eine kaum nur platonische Liaison mit Kiss und Kollaborationen mit Hirnen wie Jello Biafra bewirkten wohl, dass ein Schubladendenken à la longue einem akustischen Messie-Syndrom weichen musste – was unter den

Fittichen von Mike Patton freilich nicht kuriert wurde. Vermutlich ist das Quartett rund um King Buzzo heute mehr denn je dem Wahn erlegen, was Sugar Daddy mit unverblümter Schärfe dokumentiert. (sb)

10.10. Arena Wien

Saul Williams ‘a Dramatic Tour of events’ SPeCIaL GueST:

24. OKTOBER

FLEX WIEN

www.dreamtheater.net

18. februar 2012

GaSOMeTer WIeN

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und in allen filialen der bank austria (ermäßigung für Ticketingkunden und Megacard-Members) erhältlich. ermäßigte Tickets für 14-19 Jährige sind bei JugendTicket im oeticket Center Halle e + G im MuseumsQuartier gegen Vorlage eines ausweises erhältlich.

FR. 18. NOVEMBER 2011 CONRAD SOHM DORNBIRN SA. 19. NOVEMBER 2011 REPUBLIC SALZBURG SO. 20. NOVEMBER 2011 W.U.K. WIEN

TIM BENDZKO & BAND

„DU WArst Noch NIE hIEr“

21. 2. 2012 W.U.K. WIEN

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und bei JugendTicket im oeticket Center im MuseumsQuartier erhältlich. Tickets für Saul Williams, Cäthe und Philipp Poisel Wien gibt‘s zudem in jeder Bank Austria (Ermäßigung für MegaCard-Members) bzw. unter 01/24924.

rock.pop

PHILIPP POISEL

13 TICKET_190911_DreamTheater_84x122.indd 1

TICKET_190911_SaulWilliams+_84x122.indd 1 19.09.2011 15:23:33

19.09.2011 14:41:05


casper: „Geil, Dass es mal Brennt!“ geil find‘, wenn es knallt. Ich wollte mit diesem Song eine gewisse Aufbruchsstimmung ausdrücken. Meine Generation ist sehr träge, faul und rebellionsarm …

Deutschland – USA und zurück: In seiner Kindheit wanderte der heute 29-jährige Shooting-Star des deutschsprachigen HipHop mit seinen Eltern in die Staaten aus, landete in einem »versifften Wohnwagen« (Originalzitat) und kehrte später nach Bielefeld zurück. Ernst nehmen wollte man den Sprechsänger der anderen Art nicht – bis heute, da sein Album »XOXO« die Charts stürmt und der sympathische Bursche von Fans belagert wird. TICKET: Bei deinem derzeitigen Erfolg könntest du es ja langsam angehen lassen und genießen … Casper: Das ist es ja. Ich bin aus

Bielefeld nach Berlin gegangen und bin in Berlin ruhig geworden, wo alle vollkommen durchdrehen! Ich bin bis vor einem Jahr komplett durchgedreht, was ging (deutet mit den Händen Mädels, Trinken & Co. an, Anm.). Jetzt will ich am Abend einen Film gucken, ich bin zu alt für Party! (lacht) Ich will chillen, guck‘ mir die Foo Fighters-Doku an … TICKET: In Deutschland geht es bei dir voll ab, Journalisten rufen sogar deine alten Klassenkameraden an, um was über dich herauszufinden … Casper: Wir sind derzeit viel auf Tour und wenn wir bei einem McDonalds halten, werde

ich sofort erkannt. Bis zu einem gewissen Punkt finde ich auch die Medien cool, wenn es aber ans Dreckgesuche, Dreckgeschleudere und Wühlen in der Vergangenheit geht, hört Journalismus auf. TICKET: Wie geht es dir eigentlich dabei, wenn du die Bilder von den Krawallen in London siehst, die perfekt zum Text des Album-Openers »Der Druck steigt« passen? Casper: Auf der Platte wird viel falsch interpretiert, dass ich ein revolutionäres Tun schaffen will, eine politische Motivation habe. Das war überhaupt nicht, was ich sagen wollte. Auch wenn ich‘s

THIRTY SeCoNDS To

interView

suPPort: the Pusher

13. November 2011 Gasometer WieN 5. märz 2012 Posthof LiNz

TICKET: Der Gedanke zieht sich durch das ganze Album … Casper: Ich hab‘ bewusst eine ironiefreie, humorlose Platte gemacht, eine todernste, melancholische, triste Platte, weil ich keinen Bock auf Songs habe, die mir den ganzen Tag sagen, dass ich jetzt tanzen soll, mich gut fühlen, die Welt umarmen und die Welt küssen. Ich find‘ viel Scheiße! Warum soll ich das übertünchen mit einem Gefühl von Euphorie, die ich nicht verspüre? 22.10. Szene Wien 15.12. Innsbruck, Weekender Club 16.12. Graz, ppc

»XOXO« ist bei Sony Music erschienen.

maroon 5

FR 25.NovembeR 2011 eveNT.CeNTeR HoHeNemS support: Emily king SA 26.NovembeR 2011 13. DEZEmbEr 2011 STADTHALLe WIeN Gasometer wien

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und bei JugendTicket im oeticket Center im MuseumsQuartier erhältlich. Tickets für Sunrise Avenue und Thirty Seconds To Mars Wien gibt‘s zudem in allen Raiffeisenbanken W/NÖ bzw. auf www.ticketbox.at (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder), für Sunrise Avenue Linz und Maroon 5 zudem in jeder Bank Austria Filiale (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members) und für Thirty Seconds To Mars Hohenems in allen Volksbanken mit Ermäßigung für Aktivcard Members.

14 TICKET_190911_Sunrise+30STM+Maroon5_172x80.indd 1

19.09.2011 12:32:42

Interview:AlexanderHaide

© cHriStoPH VoY

TICKET: Geil, dass Häuser brennen und geplündert wird? Casper: Dass man aufsteht und sagt: Nee, so geht’s nicht weiter, jetzt machen wir Rabatz und zeigen weltweit, dass es so nicht geht!


XZiBit uS-rapper auS Detroit

Support: Triggerfinger

Schon in jungen Jahren machte sich Xzibit einen Namen in der Rap-Welt. Durch die Veröffentlichung seines Debüts »At the Speed of Life« wurde er in der Szene bekannt. Die beiden

Singleauskoppelungen »Paparazzi« und »Foundation« sind längst zu Klassikern geworden. Das Nachfolgewerk »40 Dayz and 40 Nightz« gilt als sein erfolgreichstes Album und enthält die Nummer »What U See Is What U Get«, zu der auch ein bahnbrechendes Video entstand.

geht in Die SieBente runDe

LINE-UP: L/O/N/G * Erland & The Carnival * Pascal Pinon * Budam * Mika Vember * Carla Bozulich‘s Evangelista * Dear Reader * Rykarda Parasol * Wendy McNeill * Norman Palm * Tunng * Flotation Toy Warning * Asaf Avidan * Rae Spoon * Woodpigeon.

© PaUl HeartFielD

katzenjammer

16.10. graz, ppc

Blue BirD FeStiVal

Der Termin für das siebente Blue Bird Festival, das im Winer Porgy & Bess stattfinden wird, rückt immer näher. Mit dabei unter anderen Mika Vember, Multinstrumentalistin, die mit inspirierenden Folk-Pop Klängen und einer

20.Oktober 2011 Gasometer Wien

FR. 4.NOVEMBER 2011

FlEx WiEN

einzigartigen Stimme das Publikum bewegt. Die Folktronik-Stars Tunng haben ihr viertes Album im Gep��ck, und stellen dem Publikum am letzten Festivaltag ihren eigenen, ganz speziellen Mix aus Folk und Elektronik vor. 24.-26.11. wien, porgy & Bess

BuSh mit neuem alBum on tour

Leider musste BUSH den für´s heurige Forestglade Festival geplanten Auftritt bekanntlich absagen - aber nun haben wir endlich die Möglichkeit, sie live zu erleben! Und zwar mit neuem Material im Musikkoffer: das neue BUSH

Album »The Sea Of Memories«, das am 28. Oktober erscheint, ist das erste Studioalbum, das BUSH seit mehr als 10 Jahren aufgenommen haben. Es wird mit acht exklusiven Tracks veröffentlicht, die die Band persönlich aus ihrem Archiv an unveröffentlichten Remixen und Live-Aufnahmen für den europäischen Markt ausgewählt hat. 11.11. wien, planet.tt

fr. 11.11. GASOMETEr WIEN √=qeb=bfdeqe=mi^drb=qlro=√=

mirp=sbov=pmb`f^i=drbpq

SA 12.11. GASOMETER WIEN

incuBuS

iF not now, when?

23.11. wien, planet.tt

SUPPorT: bLACK SToNe CHerrY

17. November 2011

GASoemTer WIeN Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096), bei JugendTicket im oeticket Center im MuseumsQuartier und in jeder Bank Austria (Ermäßigung für MegaCard-Members) bzw. auf 01/24924 erhältlich.

rock.pop

Im Juli 2011 erscheint fünf lange Jahre nach dem US-Nummer-Eins-Album «Light Grenades» , das mit Love Hurts den bis dato größten Incubus-Hit hervorbrachte, endlich ein neues

Werk der Band. Der programmatische Titel: If Not Now, When? «Erfolg ist ein teufl isches Opiat. Ein schneller und berauschender Drink, der dir erst ganz smooth runtergeht, dann aber anfängt, in deiner Kehle zu brennen und dich komplett durchschüttelt und am nächsten Tag bist du komplett im Eimer», erklärt Brandon Boyd. Und der Kalifornier weiß ziemlich gut, wovon er da spricht.

15


rea oHne –monn

sex sells

Das großartige Solo-Debüt von Rea Garvey

von Georg Biron

interView

Feiner klanGkÖrper

16

»Supergirl« und »Through The Eyes Of A Child« machten Reamonn und ihren charismatischen Frontman Rea Garvey zu Stars. Im vergangenen Jahr legte der gebürtige Ire die Bandkarriere auf Eis, füllte mit dem neuen »Rat Pack« (Xavier Naidoo, Sasha und Michael Mittermeier) die ganz großen Hallen – und nun erscheint mit »Can’t Stand The Silence« ein grandioses Solo-Album. Garvey scheut sich nicht, damit nun in kleinen Clubs aufzutreten. Vor dem Oktober-Gig in der ((Szene)) Wien traf ihn das TICKET Magazin zum Talk … TICKET: Warum trägst du auf dem Cover eine Augenbinde? Rea Garvey: Ich wollte Stille beschreiben, besser gesagt, der Fotograf hatte die Idee. Wie beschreibt man »Can’t Stand The Silence«? Wenn du diese Augenbinde anmachst, bist du auf einmal ganz alleine, das beschreibt die Stille und das, was ich manchmal nicht aushalten kann, in meinem eigenen Kopf zu denken. TICKET: Der Sound unterscheidet sich ziemlich vom gewohnten ReamonnStil, es gibt sehr viele tiefe, kräftige, beinahe elektronische Bässe … Rea: Wenn man ins Ungewisse (eines Solo-Albums, Anm.) steigt, dann machst du das, was du liebst. Du musst dir selbst einmal treu bleiben, weil keiner zeigt dir den Weg, du bist allein als Solo-Künstler. Jetzt habe ich die Freiheit diese Musik zu machen, habe damit gespielt und auch den richtigen Produzenten gefunden.

TICKET: Um die Songs zu schreiben, bist du sehr viel herumgereist. War es eine wichtige Inspiration, weit weg vom gewohnten Umfeld, der Familie zu sein? Rea: Es gab den Moment als ich nach Deutschland kam, alleine, nur mit einem Rucksack und ich habe losgelegt. Das hat so ein Anfangsgefühl. Das willst du auch haben, wenn du etwas Neues unternimmst. Ich bin so weit weg gegangen, bis nach Los Angeles, und zurückgekommen nach Europa. In London habe ich dann die Inspiration für den Großteil der Platte gefunden. TICKET: Wird es wieder »Rat Pack«Konzerte geben? Rea: Ja, wir schaufeln uns immer wieder ein paar Wochen frei und spielen. Im Dezember, und auch im nächsten Jahr! TICKET: Und gibst du endlich Michael Mittermeier Gesangsstunden? Rea: (lacht) Der braucht mehr als Gesangsunterricht, der braucht ein paar Operationen! Ich würde mich an seiner Stelle mehr auf Gitarren konzentrieren. 18.10. Szene Wien (Rea Garvey) 09.-10.12. Wiener Stadthalle, F (Alive and Swingin)

»Can‘t Stand The Silence« ist bei Universal Music erschienen

Interview:AlexanderHaide

Manchmal bin ich wirklich froh, dass es Facebook gibt, weil ich dort immer wieder spannende Menschen kennen lerne. Und Frauen wie die vor 41 Jahren in Oslo geborene Sängerin und Songschreiberin Rebekka Bakken, die eine erotisierende Stimme hat, die drei Oktaven umfasst und mit der man Flaschen öffnen kann. Ihr neues Album »September« zählt zu den besten, die ich in letzter Zeit gehört habe, die Songs kriechen unter die Haut, die Texte kitzeln das Hirn, und die Musik schiebt mich in unbekannte Regionen, in denen man unwillkürlich das Denken aufgibt und sich seinem Fühlen hingibt. Weil Rebekka »die Welt und das Leben im letzten Jahr durch die Augen meines sterbenden Vaters betrachten konnte, starben auch in mir etliche Dinge. Es gab nur noch weniges, das mir etwas bedeutete. Ich konnte mich von viel Nutzlosem trennen. Eine Zeit lang zweifelte ich auch an meiner Musik, hatte nicht das Gefühl, dass die Musik mich oder mein Streben nach Sinn so sehr erfüllen könnte wie das, was ich gerade erfahren hatte. Bis zu meinem nächsten Konzert, bei dem ich überglücklich war, weil ich dort genau diese Gefühle von Bedeutung und Relevanz wiederfand.« Am 5. Dezember dürfen wir sie und ihre Lieder, die irgendwo zwischen Jazz, Folk und Pop angesiedelt sind, im Wiener Konzerthaus in uns eintreten lassen. Und es wird für sie fast ein Heimspiel sein, denn Rebekka Bakken lebte einige Zeit in Wien, als sie gemeinsam mit dem Jazzer Wolfgang Muthspiel arbeitete..


SunriSe aVenue out oF StYle tour

»Out Of Style« ist wieder einmal der Beweis für die großartigen Songwriter – Qualitäten von Leadsänger Samu Haber. Die erste Singleauskopplung »Hollywood Hills« ist ein gelungener Track, der authentisch und mit eingängiger Melodie daherkommt. Achtung: Aufgrund des sensationellen Vorverkaufs

wird das Wien-Konzert von der Arena ins Planet.tt verlegt!

13.11. wien, planet.tt 05.03. linz, posthof

17. oktober 2011 Gasometer Wien

maroon 5 hanDS all oVer

Maroon 5 haben schon zwei Studioalben veröffentlicht, die beide mehrfach mit Platin ausgezeichnet und rund um den Globus abgefeiert wurden. Jetzt meldet sich die fünfköpfige Band aus Los Angeles mit Album Nr. 3 zurück: »Hands

All Over« – einem unfassbar satten Mix aus Rock, Pop, Funk und R&B, mit dem sie wieder einmal auf den Punkt bringen, wo ihre Stärken liegen: lockere, große Melodien, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen wollen, geschmeidige Grooves, die sofort in die Beine gehen, und dazu intelligente Texte.

digitalism live

13.12. wien, planet.tt

earcandy

musicdays 12.10. - 30.11. 2011

14.november arena wien LIVe!

~ Icke WIeder ~

SUPPOrT:

8. deZeMBer GASOMeTer WIeN Tickets sind bei oeticket unter 01/96096 oder www.oeticket.com erhältlich. Tickets für Digitalism gibts in jeder Bank Austria (Ermäßigung für MegaCard-Members) und unter 01/24924. Tickets für Kalkbrenner und LMFAO gibts in allen Raiffeisenbanken (W/NÖ) bzw. unter www.ticketbox.at (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder). Ermäßigte Tickets für 14-19 Jährige sind bei JugendTicket im oeticket Center Halle E + G im MuseumsQuartier gegen Vorlage eines Ausweises erhältlich.

rock.pop

SIMINA GrIGOrIU

17 ticketmagazin_final_OETlogo.indd 1

21.09.11 13:58 TICKET_190911_LMFAO+_54x250.indd 1

19.09.2011 15:19:19


katZenJammer, entenHaUsen UnD BlÖDeleien

TICKETS AUF

In allen klassischen Geschichten gibt’s eine Art Lektion oder Lehre. Zudem sind wir sehr verspielte Mädels. (lachen) Eine der ersten Gemeinsamkeiten, die wir bei uns gefunden haben ist, dass wir sehr kindisch sind. Je mehr geblödelt wird, desto besser!

OETICKET.COM

TICKET: Mir fiel auf, dass nicht einmal eure Plattenfirma eurer Musik ein Stil-Label aufdrücken konnte … Katzenjammer: Darüber sind wir sehr glücklich! Keine Grenzen, keine Beschränkungen, kein Kästchen, in das man uns stecken kann. Perfekt! Vier junge Damen mit einer Mission: Spaß haben! Dass nicht einmal ihre Plattenfirma den Girlband-Sound der besonderen Art in eine StilSchublade stecken kann, freut das Quartett aus Norwegen. Eine große Portion Country, Folk, Rock und Pop gewürzt mit Klängen aus dem Zirkus; mal beschwingt happy, dann zärtlich, dann brutal experimentell. Mit ihrem zweiten Album »A Kiss Before You Go«, auf dem auch Frank Zappas Sohn Dweezil mitspielte und auf dem es eine gelungene Coverversion des GenesisHits »Land Of Confusion« zu

entdecken gibt, prognostizieren Kritiker den vier Katzenjammers eine rosige Zukunft. TICKET traf sie vor ihrem Festival-Gastspiel in Bildein … TICKET: Als ihr zuvor einige Ansagen fürs Fernsehen gemacht habt, klang euer Bandname gar nicht nach dem deutschen Ausdruck Katzenjammer … Katzenjammer: Oh, wir wissen schon, wie man das ausspricht, aber es kommt immer darauf an, wo wir gerade sind. Im Prinzip spricht man es aber englisch aus, da der Name von dem Comic «The Katzenjam-

mer Kids» stammt – und da geht es um jammende Katzen und nicht um jammernde … TICKET: Woher kommt eure Faszination für Comics im Allgemeinen und für Disney im Besonderen? Katzenjammer: Carl Barks (der berühmteste aller DisneyZeichner, Anm.) war vermutlich einer der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Er erreicht Menschen jeden Alters, sogar einige unserer Eltern lesen noch Donald Duck Hefte. Immerhin lernen Kinder dabei auch, wie man sich in der Gesellschaft benimmt.

H U R T S VOLBEAT SUPPORTS WIEN:

FIREFOX AK / THE HEARTBREAKS

TICKET: Macht es das aber nicht schwer, die Alben vor allem im Radio zu vermarkten? Katzenjammer: Also für uns ist es sogar ein Kompliment, wenn wir im norwegischen Mainstreamradio nicht vorkommen, denn ich mag nicht, was die spielen. Es ist eine Art Gütesiegel, von manchen Stationen ignoriert zu werden. 04.11. Wien, Flex

»A Kiss Before You Go« ist bei Universal Music erschienen.

SPECIAL GUEST: MOONBOOTICA

interView

CLUTCH

24. OKTOBER

GASOMETER WIEN

3.11. STADTHALLE WIEN DOGANA INNSBRUCK 8.11. TIPS ARENA LINZ 27. OKTOBER

20.3.2012 · STADTHALLE GRAZ 21.3.2012 · STADTHALLE WIEN 22.3.2012 · TIPS ARENA LINZ

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und bei JugendTicket im oeticket Center im MuseumsQuartier erhältlich. Karten für alle Wien Termine gibt‘s in den Raiffeisenbanken W/NÖ bzw. auf www.ticketbox.at (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder). Für Deichkind Linz sind Karten in allen Raiffeisenbanken OÖ und für Hurts IBK in allen Raiffeisenbanken Tirol erhältlich. Für Hurts Wien und Deichkind Graz zudem in jeder Bank Austria Filiale (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members) und für Volbeat Linz in jeder Erste Bank bzw. auf www.sparkasse.at/erstebank.

18 TICKET_190911_Hurts+Volbeat+Deichkind_172x80.indd 1

19.09.2011 15:50:55


Nacht für Georg Danzer 2011 Benefizkonzert

selina´s corner

von Selina Thein, 14 Jahre

Bereits zum vierten Mal, in Gedenken an den großen Liedermacher, treffen sich Freunde und Kollegen im »Local« und würdigen das Schaffen des 2007 verstorbenen Künstlers. Zunächst wird die Originalband von Georg Danzer am 10. Oktober mit zahlreichen Bühnengästen aufwarten. Unter den Interpreten, die an diesem Abend ausschließlich Auszüge aus dem Werk des großen Liedermachers zum Besten geben werden, sind unter anderem Andy Baum, Boris Bukowski, Harry »El« Fischer, Matthias Kempf,

Robby Musenbichler, Gernot Pachernigg, Gandalf, Ulli Bäer, Christian Becker und viele andere. Am 11. Oktober geht dann der Akustik-Abend mit Birgit Denk, Marianne Mendt, Hans Theessink, Manfred Chromy, Andy Baum, Ulli Bäer, Christian Becker, Matthias Kempf, Dieter Kolbeck, Ernst Molden und Wilfried über die Bühne. Der Reinerlös der Veranstaltung geht wie in den vergangenen Jahren wieder zur Gänze an die St. Anna Kinderkrebsforschung. 10.-11.10. Wien, Local

Il Volo

Drei Tenöre aus Italien

Dass Wien mittlerweile auch im Bereich Musicals anderen Großstädten Paroli bieten kann, ist gewiss. Mit SISTER ACT im Ronacher ist Wien um einen Mega-Event reicher geworden. Mit Funk, Soul und Gospels vom Feinsten wird die Bühne gerockt. Mit unglaublich viel Witz und Humor, pointiert eingesetzt, kann SISTER ACT auf unserer Bühne im Ronacher absolut mit dem Film mithalten. Das Bühnenbild übertrifft in seinem Glanz alles bisher da gewesene. Die Hauptdarstellerin Ana Milva Gomes switcht von der Diva in die Rolle eines Engels. Die Nonnen sprühen vor Elan und Komik und geben dem Stück noch eine zusätzliche Dynamik. Dieses Musical ist absolut kurzweilig und zieht einen total in seinen Bann. Besonders hervorheben möchte ich noch das Gangstertrio Bones, TJ & Erkan. Die sind unglaublich witzig und schräg. Ihr Boss – Curis Shank gespielt von Drew Sarich, konnte schon in »Tanz der Vampire« brillieren und zeigt hier noch einmal mehr, wie sehr er seine Rolle lebt. Ein unvergesslicher Abend ist es auf jeden Fall und wer auch sonst nicht in die Kirche geht hat hier das Gefühl mitten drin zu sein und es entsteht der Wunsch, diese Stimmung und Leichtigkeit auch im wirklichen Leben vorzufinden. Viel Spaß bei diesem ACT!

drei Teenager über derartige Stimmen verfügen können. Il Volo, das sind Piereo Barone, 17, Ignazio Boschetto, 16, und Gianluca Ginoble, 16. In ihrer Heimat Italien sind Il Volo die absoluten Shootingstars und lassen seit ihrem ersten gemeinsamen Song »O Sole Mio« die Fanherzen höher schlagen. 21.11. Wiener Stadthalle, F 23.11. Salzburgarena



Eure Selina

ROCK.POP

Sie sind 16 und 17 Jahre alt und die neue Pop-Klassik-Sensation! Die Welt ist ganz verrückt nach Il Volo! Mit ihrem ersten Album »Il Volo« hat das italienische Teenager-Trio im Sturm die Top 10 der US-Billboardcharts erobert, und sorgt auf beiden Seiten des Atlantiks für Aufsehen und Erfolgsmeldungen. Il Volo verschmelzen Pop und Klassik miteinander und kreieren so einen Sound, der seinesgleichen sucht, kombiniert mit Stimmen, bei denen man kaum glauben kann, dass

19


macHine HeaD Mit neuem Album

FR 4. November 2011 © roaDrUnner recorDS

STADTHALLE GRAZ

ach vier Jahren haben die Jungs aus Oakland wieder ein neues Album am Start. Und »Unto The Locust« wird dann auch keinen Fan enttäuschen. TICKET bat Mastermind Robb Flynn zum Interview.

SA 17. 12. - STADTHALLE Wien

INA MÜLLER

interView

FR. 3. FEBRUAR

STADTHALLE WIEN Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und bei JugendTicket im oeticket Center im MuseumsQuartier erhältlich. Tickets für WWE und Prinzessin Lillifee gibt‘s zudem in jeder Bank Austria (Ermäßigung für MegaCardMembers) und unter 01/24924.

20 TICKET_190911_WWE+_54x250.indd 1

TICKET: Was dürfen wir von eurem neuen Album erwarten? Robb Flynn: Trotz einiger kleiner Veränderungen geht das Teil für mich ganz klar als typisches Machine Head Album durch. Orientiert haben wir uns auch ausschließlich an uns selbst, wobei wir hier schon das Ziel hatten, wieder etwas mehr in Richtung unserer Frühwerke zu gehen. Es gibt aber auch Parallelen zu den letzten Alben »The Blackening« und »Through The Ashes Of Empires«. Bewusst nachgemacht oder gar kopiert haben wir aber natürlich nichts. TICKET: Das haben die (»Neo«-)Thrash Veteranen auch gar nicht nötig, wie das neue Hammerwerk beweist. Auffallend darauf ist aber auch, dass die Songs immer länger ausfallen … Robb: Das stimmt, ist aber keineswegs Absicht. Im Laufe der Zeit hat sich das einfach so ergeben. Unsere große Anzahl an Riffs, Breaks, usw. funktioniert eben nur, wenn der Song in eine entsprechende Struktur gekleidet ist. Gute Song-Ideen sind ja die eine Seite. Die andere ist jedoch die Umsetzung. Der Song soll Atmosphäre haben, für den Fan nachvollziehbar sein, live funktionieren … So kommt´s dann zu diesen Längen.

21.09.2011 13:45:21

TICKET: Du sprichst die Live-Umsetzung an. Keine Angst, dass die längeren Tracks bei Konzerten weniger gut funktionieren könnten? Robb: Wir hatten ja auf älteren Alben auch schon Songs, die deutlich über der Durchschnittsspieldauer angesiedelt waren. Und bei denen ist es dann aber live auch immer prächtig abgegangen. Deswegen klare Antwort: Nein. Aber natürlich sind wir schon sehr gespannt, wie sich die brandneuen Songs inmitten unserer »Klassiker« auf der kommenden Tour machen werden. TICKET: Wir auch. Im November kommt ihr ja endlich wieder nach Österreich, wie schauen eure Tour-Pläne generell aus? Ihr seid ja für eure intensiven Konzertreisen bekannt … Robb: Ja, es geht zunächst mit den Jungs von Sepultura (wie passend, Anm.) live nach Südamerika, dann beackern wir von Anfang November bis Mitte Dezember mehr oder weniger ganz Europa. Und zur Festival-Saison 2012 würden wir dann gerne wieder zu Euch kommen. TICKET: Spricht von unserer Seite aus nichts dagegen. 12.11 Wien, Planet.tt

»Unto The Locust« ist bei Roadrunner Records (Warner) erschienen.

Interview:WalterScheurer

N


on toUr mit BoUrani & ForD ka Die Volksbank bringt dich zu den Stars! Begleite den Shootingstar aus Deutschland, Andreas Bourani, einen Tag lang auf seiner Tour! Fahre mit ihm und seiner Crew im Tourbus, gehe mit ihnen essen, genieße das Konzert Backstage und feiere dann anschließend bis in die Morgenstunden! Noch nicht genug? Mit deinem Volksbank Studentenkonto nimmst du gleich an einer weiteren Verlosung teil! Unter allen Kontoeröffnungen verlost die Volksbank einen brandneuen Ford Ka! Worauf wartest du noch? Eröffne jetzt ein Volksbank Studentenkonto und sichere dir deine Chance!

Volksbank Studentenkonto Dein konto für mehr musik & Vorteile! • Brandneuen Ford Ka gewinnen • Auf Tour mit Andreas Bourani gehen • 2 Tickets für Johnny English – Jetzt erst Recht und ein exklusives Mousepad holen • 40 Songs aus dem Universal Music Repertoire downloaden • Bonuspunkte sammeln und attraktive • Gutscheine & Geschenke sichern • persönliche Beratung • kostenlose Kontoführung • Kundenkarte mit Bankomatfunktion und Quick-Chip • Günstige Soll- und attraktive Habenverzinsung Weiter Infos auf www.aktivcard.at

PAUL ANKA

3. NOVEMBER 2011 Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) erhältlich.

rock.pop

SKALAR in association with WME

21 TICKET_190911_PaulAnka_84x122.indd 1

19.09.2011 15:22:52


lYDia lUncH

tHe sUBWaYs

mit »Big Sexy Noise«

Mit neuem Album »All Or Nothing«

Lydia Lunch war 1978 mit ihrer Band Teenage Jesus and the Jerks eine der zentralen Figuren der New Yorker Art Punk und No Wave-Szene. Durch ihre provokanten Solo-Performances wurde sie zu einer Ikone dieser Ära. Ob als Sängerin, Poetin - oder Schauspielerin: Lunch setzte ihren Körper als Waffe ein. Konfrontation

statt Subversion. Mit ihren Langzeit-Weggefährten Terry Edwards, James Johnston and Ian White, allesamt Mitglieder der Ausnahmeband Gallon Drunk, gründete sie 2009 »Big Sexy Noise«. Der neue Output dieser Kollaboration hört auf »Trust The Witch«. 21.11. Arena Wien

Die Briten veröffentlichten unlängst den neuen Song »It‘s A Party« als freien Download auf ihrer Website - und damit startete auch der Countdown für das neue Album. Eigens für die Live-Bühne geschrieben ist der Song ein perfektes Beispiel für die unbändige Power der Subways als wilder, explosiver Live-Act.

Anfang November werden sie ihre formidablen Bühnen-Qualitäten auf ihrer Tour durch Österreich unter Beweis stellen. Motto, klar: It‘s A Party!

05.11. Wien, Planet.tt

Sozialistische Jugend Niederösterreich www.sjnoe.at

visit www.restart.tc

SkeRO

[aUT]

BakkUShan a ajja SSka RUSSk

rock.pop.region.oSt

STeReOheROeS

22

08 Sa

[aUT]

[Dim mak/fR]

OCk One OC

[ViPeR ReC./aUS]

SiCheRe DiR SChOn jeTzT Dein

einTRiTTSBanD

OCT11

VAZ ST. PölTen

Doors: 20:30 Uhr

um

5 eUR

Dir und 10

Bei OeTiCkeT.COm das. .000 anderen gefällt


JEAN MICHAEL JARRE

THE SUBWAYS Back To The Roots

AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

Music meets Light

Die Briten veröffentlichten unlängst den neuen Song »It‘s A Party« als freien Download auf ihrer Website - und damit startete auch der Countdown für das neue Album. Als Beispiel dafür, was die Band mit diesem Album vor hat, vereint die erste Auskopplung die melodische Unmittelbarkeit ihres Debüts »Young For Eternity« mit der energetischen Rock-Power des Zweitwerks »All Or Nothing«. Eigens für die Live-Bühne geschrieben, ist der Song ein perfektes Beispiel für die unbändige Power der

22

17.11. Wiener Stadthalle, D 18.11. Graz, Stadthalle AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

02.11. Graz, Orpheum

FINK INE AUF WEITERE TERM OETICKET.COM

Fink, aka Fin Greenall, ist wohl einer der meist unterschätzten Singer-Songwriter. Ein Künstler, der keine Kompromisse macht und eine unglaubliche Bühnenpräsenz vorweist. In den vergangenen drei Jahren hat er gemeinsam mit Guy Whittaker (Bass) und Tim Thorn-

ton (Drums) mehr als 300 Konzerte gespielt, unter anderem als Support für Zero 7 und Massive Attack. Darüber hinaus machte sich Fink einen Namen als Songschreiber für Künstler wie u.a. John Legend oder Amy Winehouse.

13.11. Grazer Congress

3 JAHRE DIDGE & BASS »NATURTECHNO« VOM FEINSTEN © PETER PURGAR & 11SHOWS

ROCK.POP.REGION.SÜD

Jean Michel Jarre schrieb Musikgeschichte: Mit seinen Kompositionen, begleitet von einem spektakulären Laser-Bühnenspektakel, schafft er ein einzigartiges, visionäres Genre, dessen Einflüsse man inzwischen bei Künstlern wie Air, Daft Punk, Moby oder Chemical Brothers wiederfi nden kann. Er hält so viele zählbare Bühnenrekorde wie kein anderer moderner Musiker: Mehr als zwei Millionen Menschen verfolgten live sein Bühnenspektakel zum 200. Jahrestag der französischen Revolution in Paris, ein paar Jahre später erlebten geschätzte 3,5 Millionen Menschen den triumphalen Auftritt »Oxygène in Moscow«. Jean Michel Jarre spielte vor 1,3 Millionen Fans für die NASA in Houston, vor dem Papst und weiteren 800.000 Zuhörern in seiner Heimatstadt Lyon, im Angesicht der Pyramiden von Gizeh und als erster westlicher Musiker nach dem Tod von Mao in Peking und Shanghai. Verpassen Sie es nicht, wenn Jean Michael Jarre auch österreichische Konzerthäuser zum Beben bringt.

Subways als wilder, explosiver LiveAct. Und auch auf das Album »Money And Celebrity«, darf man mehr als gespannt sein: »Wir gehen damit zu unseren Wurzeln zurück«, verrät Drummer Josh Morgan. Anfang November werden sie ihre formidablen Bühnen-Qualitäten auf ihrer Tour durch Österreich unter Beweis stellen. Motto, klar: It‘s A Party!

Didge&Bass ist die erfolgreiche österreichische Didgeridoo Event-Reihe, die mittlerweile Kultstatus erreicht hat und seit 2008 aufsehenerregende Live-Acts und heimische Musikergrößen auf die Bühne(n) bringt. Laut dem Veranstalter findet bei den Konzerten ein

energetischer Austausch zwischen Publikum, Instrumenten und Musikern statt. Sphärische Stimmung, erfrischende Sounds und unerhört gute Musik zum Tanzen sind an diesem Abend garantiert! Infos und Videos zu den »Live - Acts« unter www.11shows.com 11.11. Graz, Seifenfabrik


ROYAL REPUBLIC im Linzer Posthof

Fans von tightem Draufgänger-Rock, die auch nichts gegen Punk und Funk, Britpop und Bierduschen einzuwenden haben, können mit königlichem Amüsement rechnen: Denn die vier blaublütigen Schwedenbomben von Royal Republic laden zur Audienz im Posthof, um das gemeine Volk mit vorlauten Gitarren,

tiefsattem Bass, punktgenauem Drumming und unerhört unziemlichen Vocals zu beglücken! Wer in letzter Zeit bei einer Show von Danko Jones, den Donuts oder Madsen war, dem sind diese vier Schweden sicher noch in bester Erinnerung. 19.10. Linz, Posthof

SAXON

Urgesteine des Heavy Metal

Bis heute gehört die Band zu den fleißigsten Live-Bands des Heavy Metal: Seit der Gründung 1976 gab es fast jährlich mindestens eine Europa- oder Welttournee. Auch auf ihrer aktuellen World Tour 2011 darf man sich wieder auf die legendären Bühnenshows freuen. Als Special Guest mit dabei ist die kanadische Metal

Band ANVIL, die zuletzt mit der DVD-Veröffentlichung des Dokumentarfi lmes »Anvil! The Story Of Anvil« für Furore sorgte.

19.11. Kundl, Gemeindezentrum 20.11. Salzburg, Rockhouse

HUBERT VON GOISERN

ROCK.POP.REGION.WEST

Entweder Und Oder

22

Drei lange Jahre hat sich einer der wichtigsten österreichischen Musiker Zeit gelassen, um endlich wieder ein neues Studioalbum auf den Markt zu bringen. Nach der epischen, zwei Jahre dauernden »Linz Europa Tour« gibt’s nun das Comeback als »normaler« Künstler. Doch was ist schon normal an einem, der den Alpinrock erfunden hat und lieber auf

AUF ALLE TERMINE OM T.C KE TIC OE

die Berge geht, als sich der Seitenblicke- und FacebookSociety zu widmen? Richtig – nix; und dann scheint Goisern wieder der normalste Mensch der Welt zu sein … Mit seinem neuesten Werk »Entweder Und Oder« gastiert Hubert von Gosiern 2012 in Österreich. 26.01. Linz, Posthof 12.04. Innsbruck, Olympiahalle


U.D.o. & GORGOROTH

Vor 24 Jahren hat Udo Dirkschneider das Projekt U.D.O. ins Leben gerufen und rockt seitdem durch die ganze Welt. Touren mit Ozzy Osbourne oder Saxon zählen hier bestimmt zu den absoluten Highlights. Im Mai wurde das 13. Studioalbum »Rev-Raptor« veröffentlicht, welches nun live vorgestellt wird. Eine Metallegende kehrt zurück!

Musikalisch etwas extremer, doch nicht minder legendär: Gorgoroth. 1992 gründete der Musiker Infernus besagte Black Metal Band, die bis heute zu den berühmtesten des Genres zählt. Support kommt von Vader. 09.11. Szene Wien (U.D.O.) 29.11. Szene Wien (Gorgoroth & Vader)

restart.tc Finale 2011

Musikalischer Höhepunkt in Niederösterreich

restart.tc feiert mit der After Contest Party seinen 10. Geburtstag. Auf 5 Floors werden auch heuer wieder zahlreiche nationale und internationale Acts von der Sozialistischen Jugend NÖ präsentiert. Mit Bakkushan konnte die momentan beliebteste Newcomer Band im deutschsprachigen Raum verpfl ichtet werden. Für alle Drum and Bass Fans gibt es

mit Shockone aus Australien wieder einen internationalen Top Act und feinste elektronische Beats liefern die Stereoheroes. Für ausgelassene Stimmung wird Chartstürmer Skero mit seinem Hit »Kabinenparty« sorgen.

08.10. VAZ St. Pölten

rock.pop.region.oSt

ALLE INFOS AUF OETICKET.COM

23


ALICE COOPER

© PIGGY D

No More Mr. Nice Guy Tour

LAKE SENSATION Volume 1

Rockstroh Alice Cooper ist einer der bekanntesten US-amerikanischen Rockmusiker und der Erfinder des Schockrock. Notieren Sie sich den 17. Oktober 2011 in Ihrem Kalender, denn dort rockt er das Schwarzl Freizeitzentrum/ Steiermarkhalle in Unterpremstätten bei Graz. Sichern Sie sich jetzt noch schnell Ihr Ticket und erleben Sie den

»Schockrocker« hautnah. Ein spektakulärer Abend mit den größten Hits und aufregender Bühnenshow ist hier garantiert. Künstliches Blut, Live-Enthauptungen, Monster, Riesenspinnen und andere inszenierte Schockeffekte dürfen bei einem Cooper-Auftritt nicht fehlen. 17.10. Unterpremstätten, SFZ

SCHLAGERNACHT Am Schwarzlsee

Um den Abend wirklich unvergesslich zu machen, werden die Zuschauer mit einem erstklassigen Bühnenbild und Setting in eine neue Welt verführt. Wir begleiten Sie durch die Elemente des Lebens und fangen im Dezember mit Eis an … Mit Lake Sensation Vol 1 bringen wir den Chart Steiger DJ Antoine und Rockstroh nach Graz.

Wenn Rockstroh & seine Live Sängerinnen gemeinsam hinter den Turntables stehen und Ihre Housesounds und Clubbretter auflegen, brennt in ganz Europa über dem Dancefloor die Luft.

TICKETS AUF

OETICKET.COM

03.12. Unterpremstätten, SFZ

LAKE FESTIVAL 2012 mit Top-DJ’s der Welt!

TICKETS AUF Mit 14.01.2012 startet am Schwarzlsee die Schlagernacht am See Serie. Einmal im Monat bringen wir ein grandioses Staraufgebot und der Schwarzlsee wird zum Mekka der Schlagerwelt. Mit den Top Stars der Schlagerszene wird dem Publikum eine unvergessliche Nacht geboten. Mit dabei sind Michelle, die sich ob des letztbetitelten

Albums »Goodbye Michelle«, wieder auf der Bühne zurück meldet. Außerdem an diesem Abend zu sehen sind Andy Borg, Elisabeth Engstler, Norman Langen, Marc Pircher, Udo Wenders sowie Marco Ventre & Band.

14.01. Unterpremstätten, SFZ

2012 bringt euch wieder das Lake Festival mit den Top DJ’s der Welt! 3 Floors - Auf der Hauptbühne, der Seebühne und einer Bühne in der Steiermarkhalle werden wieder sensationelle Acts mit euch bis in die frühen Morgenstunden feiern. Das finale Line-Up ist noch nicht fixiert, aber wenn man sich das selbige aus dem heurigen Jahr ansieht, wo neben anderen Stars auch David

Guetta und Armin van Buuren am Start waren, darf man die Vorfreude schon mal aufkommen lassen. 01.09. Unterpremstätten, SFZ FRÜHBÜCHERBONUS: Für die frühen Vögel unter euch, gibt es ab sofort Early Bird Tickets zum vergünstigten Preis zu kaufen. Achtung: Gilt nur bis 31. Oktober!

ROCK.POP.REGION.SÜD

OETICKET.COM

23


rh_Ins-oeticket_11-2

25.08.2011

14:26 U

CARL COX

endlich wieder in Österreich 18th Rockhouse Birthday Party!

SHOUT OUT LOUDS (S), THEES UHLMANN & BAND (D), IMAGINARY CITIES (CAN)

u.v.a. 15.10.

Brian Eno nennt sie das größte Ding seit Patti Smith! Unglaublich wunderbar!

Es gibt wohl kaum einen Musiker dem in so schöner Regelmäßigkeit der Titel »bester DJ der Welt« angeheftet wird wie dem 1962 geborenen Briten Carl Cox. Manch einer trägt recht schwer an seinem Image; nicht so Carl Cox. Mit einer bewundernswerten Gelassenheit nimmt er den Medienrummel um seine Person und seine DJ-Kunst hin, ganz so als wolle er das Wichtigste nicht aus den Augen verlieren: seine Musik. Mit einem unglaublichen Gefühl für die Rhythmus und die Beats eines Songs, erklärte Cox sämtliche musikalischen Kategorien für veraltet und lehnte sie als für seine Arbeit hemmend ab. Wer schon einmal das Vergnügen hatte, den Mann aus Manchester an seinen drei Turntables zu beobachten, der wird zweifellos von seinen technischen Fähigkeiten

begeistert gewesen sein. Wer seine Ohren dabei nicht verschlossen hat, dem werden die subtilent Rhythmusverschiebungen und Stilüberlagerungen im Gedächtnis geblieben sein, die Cox Ruf der weltbeste DJ zu sein begründeten. Nach den letzten Events in der Tabakfabrik, der ehem. Quelle Halle und dem Brucknerhaus, kehrt der Erfolgsevent Elektronikka erstmals im DESIGN CENTER ein. Das Design Center Linz ist eine multifunktionelle Eventlocation. 10 Tonnen modernste LED und Ton Technik erwartet die Besucher.

ANNA CALVI (UK) 19.10. 3 FEET SMALLER (A) 5 BUGS (D) 28.10.

+

Premiere der neuen Konzertreihe Circus Concerts im Rockhouse! Fröhliche Tanzkracher und melancholischer Schwedenfolkpop!

14.10. Linz, Design Center 25.10. Innsbruck, Olympiahalle

FRISKA VILJOR (S) 2.11.

Anna Calvi

ROCKHOUSE SALZBURG

20-jähriges Jubliäum des Singer/Songwriter-Duos

Der Oktober hat für alle Rock-Fans da draußen im Salzburger Rockhouse wieder jede Menge zu bieten. Angefangen mit Cream-Legende Ginger Baker, der durch sein revolutionäres Schlagzeugspiel zur Legende wurde (3.10.). Am 19. Oktober spielt Anna Calvi – es wird düster romantisch. Mit der Ripoff Raskolnikov

Band hält am 24. Oktober zeitloser Blues vom feinsten Einzug, bevor es am 28.10. zum großen Showdown im Rockhouse kommt; mit niemand geringerem als 3 Feet Smaller, die das gleichnamige Album vorstellen. TICKET und das Rockhouse verlosen wieder 2x2 Tickets für die Konzerte im Oktober. Email mit Wunschkonzert und Termin an ticket@ticketmagazin.com! Viel Glück!

TICKETS AUF

OETICKET.COM

PAPERMOON (A) 3.11. Vollständiges Programm: , www.rockhouse.at

Rockhouse Salzburg Schallmooser Hauptstraße 46 # +43 662 884914 service@rockhouse.at

ROCK.POP.REGION.WEST

OKTOBER-HITS

23


livereport

Beatsteaks Sympathische Berliner auf Tour

von Gerold Haubner

SPARE IN DER ZEIT …

rock.pop

So, liebe FreundInnen, die Festivalsaison hat sich mit dem TWO DAYS A WEEK gleichsam in den Winterschlaf verabschiedet, nicht ohne schon jetzt den Termin für das NOVA ROCK, 8. – 10. Juni 2012, auszuspucken. Dazu gleich einmal ein Hinweis an die Festivalszene der Nation. Wer schnell genug ist, kann sich jetzt schon sein Frühbucherticket sichern, denn die Qualität der Bands nimmt garantiert nicht ab, das kann man mit absoluter Sicherheit sagen. Einerseits voll gespart und der Jammerei von wegen Ausverkauft somit schon im Ansatz entgangen. Der Rest ist ja schließlich

24

primär. Tickets besorgen solltet ihr auch schnell für THE BASEBALLS, denn nach dieser Hammershow in Wiesen ist mit allem zu rechnen. Die Herrschaften trefft ihr am 28. Oktober in Wien und am 29. Oktober in Graz. In eben diesen Städten treten die Newcomer von HAUDEGEN am 8. und 9. November an. Zugegeben, Hagen und Sven sind dem Teeniealter schon leicht entwachsen, dafür haben alle Kids bis 10 Jahre freien Eintritt! Soviel Sparen, wie auch diese Zeilen, konntet ihr euch noch nie ;) Wir sehen uns im Herbst bei den Shows eurer Wahl!

Am Beginn ihre Karriere, nämlich 1995, dachte noch niemand der fünf Jungs dieser Band daran, dass sie jemals den Rockolymp erklimmen würden. Einige Jahre zuvor musste sich Thomas (seinerseits Drummer der Beatsteaks) noch tapfer durch den klassischen Klavierunterricht kämpfen.  Was daraus wurde? Die Beatsteaks haben Klaviere, Blockflöten und Orff-Instrumente sicher im Keller verstaut und heute sind sämtliche

Steckdosen dieser Welt ihre neuen besten Freunde. Sie stampfen ihre Beats von den Bühnen und singen sich die Seele aus dem Leib.  Der Rolling Stone schwärmt von ihrem Live-Gitarrensound und die Performance der Berliner auf der Bühne bringt das Publikum jedes Mal aufs Neue zu Sprechchören die nach Ende ihres Auftritts gierig nach mehr verlangen. Das Publikum soll kriegen, was es verlangt. 24.11. Linz, TipsArena

TICKET_AZ_Studenten_112x124abf_DRUCK-2_Layout 1 19.09.11 12:48 Seite 1

ON TOUR MIT ANDREAS BOURANI Top Download 2011 Universal ANDREAS BOURANI STAUB & FANTASIE Photo: Erik Weiss www.bourani.de ©

www.volksbank.at/studenten *

Terminverschiebung möglich

WINTER 2011*

Volksbank. Mit V wie Flügel.


Der pop-pate Feiert GeBUrtstaG! wenn es ab und zu funktioniert. Papermoon oder Alkbottle können davon leben, sind aber nicht steinreich, davon kann man sich kein Haus kaufen. Christina Stürmer ist in Deutschland erfolgreich, da kann man sich schon ein g’scheites Haus kaufen.

TICKET: In deinem aktuellen Newsletter zur Popkomm in Berlin fi ndet sich der Satz »Austria Sounds Great« – klingt Österreich wirklich so großartig?

Mario Rossori: Der PopMusik in Österreich geht es nicht so schlecht, aber es ist zu wenig zum Leben und zu viel zum Sterben, das war ja auch schon immer so. TICKET: Hat die lange geforderte Radio-Quote denn nichts zum Positiven verändert? Und ist durch Downloads die Verfügbarkeit und damit der Verkauf besser geworden? Mario: Die freiwillige Quote des Radios hat ganz klar gezeigt, dass mehr digital gekauft wird. Airplay ist gleich Verkauf, zumindest bei den großen Stationen wie Ö3. Auf der anderen Seite ist das Desaster „wenn wir mehr Österreicher spielen, schalten die Menschen weg“ gar nicht passiert, im Gegenteil. Ö3 hat im vergangenen Jahr noch mehr zugelegt, und ich wage den Umkehrschuss: je mehr österreichische Musik gespielt wird, desto mehr Menschen hören zu!

TICKET: Welche Auswirkungen hat das nun auf dein Label Pate Records? Mario: Ich habe das Label 2001 eher auf den heimischen Markt ausgelegt. Dramatisch hat sich seither die Ausrichtung auf das Ausland verändert, vor allem nach Deutschland. Ich hab‘ 2009 erstmalig testweise aus dem FM4-Bereich kommende Künstler nach Deutschland exportiert, hatte mit edel Records einen perfekten Partner gefunden. 2010 haben wir massiv Acts wie Jellybeat, Curbs und Eva K. Anderson dort veröffentlicht. Da kamen immer wieder Reaktionen wie: »Da schau‘ her, die Österreicher haben wirklich gute Musik!« TICKET: Das Fazit muss sein, dass ich ins Ausland muss, um als Musiker leben zu können? Mario: Man kann von dem Verkauf nur in Österreich kaum davon leben, auch

TICKET: Wie sieht die Zukunft aus? Werden wir in zehn Jahren über 20 Jahre Pop-Pate sprechen? Mario: Davon gehe ich aus, da bin ich mir ziemlich sicher!

TICKETS AUF

OETICKET.COM

11.10. Summerstage Italo Night 18.10. Radiokulturhaus, Sodi Cookey & My name is music 25.10. Szene Wien, Hindoslem, Dave‘s Nightmare & Gasmac Gilmore

interView

Mario Rossori ist aus der österreichischen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Auch wenn es sein kultiges Label Pate Records »erst« seit zehn Jahren gibt, hat er schon maßgebliche Spuren in der Szene hinterlassen. Von Papermoon bis Alkbottle reicht sein Repertoire, heute sind die Erfolge von James Cottriall und Eva K. Anderson Highlights. Abseits der Charts ist der Manager ebenso umtriebig und veröffentlicht Acts wie Curbs, Birgit Denk, John Deer, Henri Joel oder Dave’s Nightmare. Zehn Jahre Pate Records – Grund genug, ausgiebig mit zwei hochkarätigen Events zu feiern und den Austro-Pop-Paten Mario Rossori zum TICKET-Interview zu bitten …

TICKET: Wohin geht denn stilistisch die Reise, welche Art Musik muss ich machen, um erfolgreich zu sein? Mario: Es gibt drei Varianten, entweder du machst Pop für Ö3, Alternative für FM4 oder Schlager und volkstümlichen Musik für die lokalen Radiostationen.

Interview:AlexanderHaide

TICKET: Kannst du ein kleines 10-Jahres-Resümee ziehen? Mario: Kommerziell sind im Moment James Cottriall und Eva K. Anderson erfolgreich, persönliche Highlights sind Milk+ oder Spout, die ein ganz tolles NuMetal-Album veröffentlich hatten, und in Japan zur Kult-Band wurden.

25


26

Spielst채tten


z a r g | e l l a h t d a t s e Halle der Superlativ reich s Seit 2002 sor gt Öster ngsltu sta ran Ve te moderns e Akha lle für belebend schen zente in der steiri Unter . adt tst aup esh nd La chDa en lär der spekta ku ltet tfa en n tio ruk konst isches sich ein architekton nicht s da , ept nz Raum ko sfa ssanu r au fgr und der Gla ngen den nach allen Richtu und ehDr rch Du . ist en off die h sic st läs Schiebetore nen, öff lle Ha r de Hä lfte ßensodass Innen- und Au inine en mm lko rau m vol einen ander greifen und so zigart iösterreichweit ein rak ter ha r-C Ai enOp gen schaffen. Sta r trifft Fa n erhalLive-Vera nstalt ungen e|g raz ten in der stadthall

The Dome

n – eine neue Dimensio ter ne ch zei sge au Da nk enhn Bü r Ak ust ik, perfekte Ha ltechn ik und var iabler ert, nz Ko lenausstatt ung. Ob er od g un ell sst Au Kong ress, s Konda , ion tat en räs top Au Graz zept der Stadthalle lige ma ein e ein t ich ermögl rVe en jed At mosphäre für sswu s Da p. sty ng ansta ltu h da s te unter anderem auc zu eam «-T …? ss »Wetten, da . en ätz sch Raum für Ideen Fassungsvermögen Da s alle|g raz bet räg t dth der sta und Stehplät ze 11.000 e Ein ze. lät zp Sit rund 5.000 von e ch Flä ie fre len säu tz für 6.500 m² bietet Pla ltu r, Ku & nst Ku , Musik nts, eve ort Sp TV-Shows, er od e ett nk Ba se, Kong res

ungen Ga las. Fü r Ausstell che Flä die ist und Messen eierw m² 0 00 30. zu bis au f terba r. No lim its ! erlaubt Die Größe der Ha lle Wenn ne oh nts eve ort Sp und Aber. EisSpringreittu rniere, erist me nz Ta ku nst lau fen, all, ßb nfu lle Ha , en schaft Ten nis Ha llenmotocross, – aln rte rta spo nd oder Tre PresEin r. ba ch ma ist les rnster sezentru m mit mode deraMo e wi r ktu tru Inf ras oneok Vid toren kabinen, m, rau iew erv Int d un feren zrrde Ga VI P-Bereichen, en ch zli sät zu d oben un s der Tribü nen machen au eine h auc raz stadthalle|g te olu abs für na are Sport . en Spitzen leistu ng

Optimal gelegen gt die Nicht zu let zt überzeu ihre rch du az Gr Stadthalle enaß Str ge. La ale optim xiTa d un e bah nhaltestell ekt dir h sic en nd befi sta nd genden unter dem weit ausra e|g raz, all dth sta r Dach de archiwelches nicht nu r hen, fse Au für tek ton isch ckene tro für h auc rn de son Ha lle Fü ße au ßerha lb der steze lät rkp Pa 00 20 sor gt. de än gel sse hen au f dem Me lb ha ein ein , ng gu zu r Verfü zu r Kilometer sind es bis az Ost, Autobah nabfa hrt Gr onalen ati ern int m zu n zeh Flughafen Graz. nichts, Ma n sieht: Es gibt die für r wa s nicht kla t, ich spr raz e|g stadthall Veranwenn es um einen p-Katesta ltu ngsor t der To t! geh ie gor

r graZer nStaltungen in De kommenDe Vera az |gr alle dth – sta 16.-19.10. Hip -Hop WM le A les – me sse|gr az Hal 12.10. The Chippenda |gr az Me ssegel ände sse me – li cal Ron us 26.10.-13.11. Circ dthalle|gr az n World Tour 2011 – sta 04.11. WW E SmackDow az |gr alle dth sta re – 18.11. Jean Michel Jar |gr az 12.12. HA IR – stadthalle alle|gr az d – Tour 2011 – stadth Ban & STS 2. 14., 15., 17.1

Volbeat

StaDthalle:

TICKETS.CAU OM F

OETICKET

Martin Rütter

Handball EM

rock.pop

Springfestival

27


papermoon

20. Jubel-Jubiläum

INE

WEITERE TERM AUF OETICKET.COM

TICKET: Zwanzig Jahre Papermoon. Was geht euch da durch den Kopf? Christof Straub: Es war eine tolle, aufregende Zeit mit vielen Auf und Ab‘s, die mit einem Blitzstart von Null auf Hundert begonnen hat. Wir wissen es heute viel mehr zu schätzen, wenn wir gutes Feedback bekommen, wenn uns die Menschen sagen, die Musik gefällt ihnen.

TICKET: Das neue Album »Wake!« klingt wieder eindeutig nach Papermoon, nach einem Sound, den ihr am Beginn gefunden und nie wieder verändert habt … Christof: Aus unserer Sicht ist das ja anders. Wir haben immer in einem gewissen Rahmen versucht, Neues auszuprobieren. Das Erstaunliche ist, und ich werte das mittlerweile als etwas Positives, dass die Menschen es immer als typisch Papermoon werten. Wir haben intuitiv ganz am Anfang einen Stil gefunden, der ganz eigen ist und den niemand anders macht. Gerade auf diesem Album sind Sachen, wo wir mit Loops und modernen Sounds arbeiten. Es ist natürlich ein Sound, der auf uns abgestimmt ist. Was nie funktionieren würde, sind krachende E-Gitarren, weil sie Edina´s Stimme zudecken würden.

Edina Thalhammer: Ich hab‘ mir vor allem gedacht, unglaublich, wie schnell die Zeit vergangen ist! Jedes Mal wenn ich es ausspreche, ist es für mich ein Schock! Christof: Es führt uns auch vor Augen, wie alt wir geworden sind! (lacht)

TICKET: Was fasziniert euch noch immer aneinander? Edina: Was uns zusammenschweißt ist, dass unsere Begabungen sehr gut ineinander greifen! Ich glaube, es gibt niemanden auf der Welt von dem ich mir wünsche, dass es ein Lied für mich

interView

ierzulande gibt es nicht viele Bands, die auf eine zwanzigjährige und erfolgreiche Karriere zurückblicken können. Christof Straub und Edina Thalhammer schufen schon mit ihrem Debüt »Tell Me A Poem« einen Klassiker der österreichischen Pop-Musik. Jetzt, zum zwanzigsten Jahrestag, gibt’s neben dem neuen Album »Wake!« im typischen Papermoon-Sound eine große Tournee.

28

schreibt, außer Christof! Kein Bob Dylan, kein Cat Stevens, wer auch immer. Christof: Wow! Was soll ich da jetzt noch sagen? Es gibt sehr viele Menschen, die toll singen, die eine große Range haben, eine Dynamik. Etwas kann man aber nicht lernen: das sind die Frequenzen, die direkt in den Bauch oder ins Herz der Menschen gehen. Das ist eine Gabe, die Edina mitbringt und die die Menschen berührt! Und sie schreibt tolle Texte … TICKET: Von 13 Songs sind wieder nur zwei von Edina. Darfst du nicht mehr schreiben? Edina: Nein, nein, nein! (beide lachen) Ich bin nicht ehrgeizig oder so … ich bin faul! Christof meint eh immer: Schreib‘ mehr! Aber ich hab‘ auch nicht mehr zu sagen. Ich hab in meinem Leben vielleicht zwanzig Texte geschrieben … TICKET: Es gibt immer wieder Pausen für Papermoon, Christof hat andere Projekte wie das erfolgreiche »Teenage Rockstar« … Edina, was treibst du in der Zwischenzeit? Edina: Ich mach‘ im Moment

nichts neben Papermoon, wie gesagt, ich bin eine faule Sau! Was ich machen möchte, ist die Ausbildung zur Psychotherapeutin, das ist neben der Musik das, was mich am meisten interessiert. TICKET: Und in zwanzig Jahren sprechen wir dann über 40 Jahre Papermoon? Christof: Solange man uns hören will, werd‘ ich mit 50, 60 sicher noch auf der Bühne stehen! Edina: Natürlich kommen da Gedanken, dass wir schon älter sind, und wir gehen uns manchmal auch auf die Nerven. Aber wenn wir uns trennen würden, käme Christof sicher nach zwei Jahren mit einem neuen Lied daher … 04.10.|18.11. Wien, Theater Akzent 21.10. Graz, Orpheum 27.10. VAZ St. Pölten 03.11. Salzburg, Rockhouse 16.11. Innsbruck, Hafen

»Wake!« ist bei Universal Musik erschienen.

Interview:AlexanderHaide

H


manHattan transFer & New York Voices

Ein Vocal-Feuerwerk allererster Güte verspricht der einzige Österreich-Auftritt der zwei wohl besten Vokalensembles im Jazzbereich. Alle Hits, wie »Birdland«, »Mercy, Mercy, Mercy«, »Spain« werden von Manhattan Transfer gesungen, weiters werden Standards aus dem »Great American Songbook« von den New York Voices dargeboten. Beide Gruppen

gewannen bereits Grammys für ihre Vokalarbeit. Manhattan Transfer mit den SängerInnen Tim Hauser, Janis Siegel, Alan Paul und Cheryl Bentyne existieren seit 1972, sind also seit fast 40 Jahren im Showbusiness. Mit ihren Kollegen New York Voices wird es ein grandioses Finale geben. Absolut hörenswert! 03.11. Wiener Konzerthaus

DIE GROSSE XMAS-GALASHOW

MIT DEN FINALIST(INN)EN 2011 UND STARGÄSTEN!

TicketMagazin.indd 1

20.09.2011 15:18:51 Uhr

SA 17. DEZEMBER 2011 · WIEN, STADTHALLE SO 18.DEZEMBER 2011 · GRAZ, STADTHALLE

mehr Infos auf www.kIddycontest.com

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096), bei JugendTicket im oeticket Center im MuseumsQuartier und Tickets sind in allen Raiffeisenbanken W/NÖ bzw. STMK und auf www.ticketbox.at (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder) erhältlich.

19.08.2011

15:49 Uhr

Seite 1

TICKET_190911_KiddyContest_172x62.indd 1

präsentiert im

22.09.2011 11:23:06

Konzerthaus | 19.30 Uhr

www.lps.at

3. November

2. Dezember

5. Dezember

Masters of Vocalese-Special Project

Solo-Piano

CD-Präsentation & Konzert

& New York Voices

CD „Best of“ ab Mitte September im Handel

Neues Album „September“ ab 16.9.

Manhattan Ludovico Einaudi Transfer

in der

Stadthalle

29. Februar|20 Uhr Japans beste Trommelgruppe

Rebekka Bakken

Vorverkauf: Konzerthaus-Tageskassa Tel: 01/242002, www.konzerthaus.at, OE-Ticket Tel: 01/96096, www.oeticket.com

Vorverkauf: www.stadthalle.com, Tel: 01/79 999 79, OE-Ticket Tel: 01/96096, www.oeticket.com

rock.pop

inserat 172x58 2011:Layout 1

29


Cats Cats erobern Wien Seite 34

Rocky Horror Show

Arturo Brachetti Der Mann mit den 1000 Gesichtern Seite 39

Seite 36

© Stage-Entertainment/Morris-Mac Matzen

HOLIDAY ON ICE »Festival«

Die neue Holiday on Ice-Show »Festival« ist ein großes Fest, inspiriert von den schönsten Holiday on Ice-Momenten der letzten Jahrzehnte und voller

atemberaubender, farbenfroher ganz neuer Szenen. Rund um die Bühne herrscht eine besondere Atmosphäre: Wer den farbgewaltigen Wirbelwind erblickt, der über al-

lem schwebt, weiß, gleich muss die Party beginnen. »Festival« lässt uns schon in der spektakulären Eröffnungsszene in Fantasie schwelgen. Stars und Sternchen posieren

im Blitzlichtgewitter der Fotografen auf einem spiegelglatten Roten Teppich. Wir sind hier um zu feiern! Beim geheimnisvollen Tanz der Geister und Vampire, im Unterwasserreich verführerischer Sirenen und beim einzigartigen Maskenball in Venedig. Für Stimmung und gute Laune sorgen tierische Hit-Sänger auf einer märchenhaften Insel. Später wird es mit einer modernen Interpretation des legendären Holiday on IceBoleros leidenschaftlich heiß auf dem Eis. »Festival« findet seinen Höhepunkt in einer »Sensational Dance Party« mit beeindruckend schnellen Choreografien des gesamten Ensembles zu Laser Lights und pulsierenden Rhythmen. Ein glamouröses Finale! 11.-29.01. Erste Bank Wiener Stadthalle, D

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK

30

© VBW/Foto: Rolf Bock

musical.show

Das Erfolgsmusical mit den Songs von Udo-Jürgens

Das Musical erzählt von Sehnsüchten, Träumen, der Suche nach einem erfüllten Leben und all den Höhen und Tiefen der Liebe. Im Mittelpunkt steht die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg. Ausgelastet durch ihre Karrierepläne vernachlässigt sie ihre Mutter Maria. Die lebenslustige alte Dame fühlt sich

ins Altersheim abgeschoben und beschließt kurzerhand, ihre neue große Liebe Otto Staudach in New York unter der Freiheitsstatue zu heiraten. Heimlich besteigt das Paar ein Kreuzfahrtschiff. Bei dem Versuch, ihre Mutter aufzuhalten, trifft Lisa auf Axel Staudach und dessen Sohn Florian. Sie wollen ihren Senior ebenfalls zurückholen. Auf hoher See nimmt dann eine turbulente Geschichte mit Verwechslungen und Selbsterkenntnissen ihren Lauf … Noch bis 31.12. Wien, Raimund Theater


Die extremsportFilmnacHt

Hair

Let the sunshine in!

ALLE TERMINE AUF OETICKET.COM

Hair spielt im New Yorker Central Park in den Zeiten des Vietnamkriegs. Alles dreht sich um eine Gruppe von Jugendlichen, die sich einsetzt für Ideale wie Freiheit, Frieden und eine Welt ohne Gewalt. Sie sollten als Hippies oder Blumenkinder in die Geschichte eingehen. Hits wie »Hair«, »I Got Life« und »Let The Sunshine In« sind Klassiker und sogar nach vier

Jahrzehnten noch immer beliebt. Im Dezember 2011 wird eine grandiose, einzigartige Version dieses musikalischen Flower PowerSchauspiels in Österreich auf Tournee gehen und ihre Zuseher auf eine Zeitreise in die turbulenten 60er-Jahre schicken.

13.-14.12. Wiener Stadthalle, F

Sternstunden Times Square Productions Ltd präsentiert

London West End Ensemble

von Galt MacDermot Gerome Ragni James Rado

14.09. - 20.10.11 WIEN RATHAUSPLATZ 27.10. - 13.11.11 GRAZ MESSE FREIGELÄNDE 19.11. - 10.12.11 LINZ URFAHRANER MARKT

LIVE ERLEBEN

W W W . S H O W FA C T O R Y. AT

DIE GRÖSSTEN MUSICAL-HIGHLIGHTS

NUR FÜR KURZE ZEIT IN ÖSTERREICH!

MIT TOP-SOLISTEN AUS LONDON WEST END UND WIEN

DAS MUS I CA L The Musical

06.12.2011 BREGENZ FESTSPIELHAUS 07.12.2011 INNSBRUCK CONGRESS 08.12.2011 SALZBURGARENA 12.12.2011 GRAZ STADTHALLE 13.+14.12.2011 WIEN STADTHALLE F

28.02.-29.02.2012 VILLACH STADTHALLE 02.03.-04.03.2012 GRAZ STADTHALLE 06.03.-25.03.2012 WIEN STADTHALLE F 27.03.-28.03.2012 SALZBURGARENA 30.03.-01.04.2012 INNSBRUCK OLYMPIAWORLD 17.04.-18.04.2012 LINZ TIPSARENA 20.04.-22.04.2012 BREGENZ FESTSPIELHAUS

Getanzte Träume aus Schatten und Licht! 12.-15.04.2012 GRAZ OPER

Kartenvorverkauf in allen oeticket-Verkaufsstellen

|

20.+21.02.2012 WIENER STADTHALLE F 22.02.2012 GRAZ CONGRESS 23.02.2012 LINZ BRUCKNERHAUS 24.02.2012 SALZBURG SALZBURGARENA 25.02.2012 INNSBRUCK CONGRESS FREESTYLE MOTOCROSS WORLD TOUR 2012

Die Tanzsensation aus den USA

22.-26.02.2012 GRAZ STADTHALLE

bend garantiert. Egal ob Athlet, Hobbysportler oder nur filmbegeisterter Besucher – für alle Geschmäcker ist etwas dabei. Weitere Informationen über das Programm, Tourstopps und Tickets gibt es auf www.esfn.at. 11.-12.10. Rum, FoRum 25.10. Dornbirn, Kulturhaus 18.11. Linz, Oberbank Donau Forum 29.-30.11. Wien, Megaplex Gasometer

Mit den besten Freestylern der Welt! 06.01.2012 16.01.2012

GRAZ OPER 2 Shows: 16 + 20 Uhr SALZBURG FESTSPIELHAUS

oeticket-Hotline 01 / 96 0 96

|

20.-21.01.2012

LINZ TIPSARENA

www.oeticket.com

muSical.Show

Originalfassung

Ab 30. September 2011 tourt die ExtremSportFilmNacht wieder durch die heimischen Säle. Die Filmauswahl spannt sich über 120 Minuten der besten und atemberaubendsten Filme und beinhaltet brandaktuelles Material aus der ganzen Welt, aber auch heimische Produktionen! Erstmals in Full HD und auf einer bis zu 50m² großen Leinwand ist ein unvergesslicher Filma-

ALLE TERMINE AUF OETICKET.COM

31


anDY lee lanG SPECIAL GUEST: PAUL WÜRGENS

© manFreD BaUmann

Die erfolgreichste Weihnachtsshow!

muSical.Show.region.oSt

Seit 1993 begeistert Andy Lee Lang mit seiner jährlichen Christmas-Show

32

tausende von Konzertbesuchern. Amerikanische Weihnachts-Klassiker wie

»Rudolph, The Red-Nosed Reindeer«, »Winter Wonderland« oder »White Christ-

mas« werden in rockige und swingende Rhythmen verpackt. Andy’s Versionen von »Merry Christmas Everyone« und »Rockin’ Around The Christmas Tree« – verpackt in erfrischende Arrangements – sind seit Jahren musikalische Highlights der Show. Aber Abwechslung steht auch bei dieser Show im Vordergrund und jedes Jahr gibt es neue Titel in der Show zu hören. Auch Gospel, Blues und ein musikalischer Ausflug nach Hawaii oder Lousiana – diese Zutaten klingen nach »Andy’s Christmas«. Eine 7-köpfige Band sorgt für den perfekten Sound und damit lautet auch heuer das Motto wieder: »Santa Claus Is Coming To Town«. 20.12. Wiener Stadthalle, F


CIRQUE DU SOLEIL Saltimbanco

Saltimbanco vereint Cirque du Soleil-Markenzeichen wie extravagante Kostüme, ein spektakuläres Lichtund Setdesign, Aufsehen erregende Akrobatik und Choreographie mit einem brillanten, ätherischen, barocken musikalischen Soundtrack. Cirque du Soleils Saltimbanco kehrt nach seinen erfolgreichen Gastspielen in Salzburg und Innsbruck Anfang nächsten Jahres nach Österreich zurück. Der mit Spannung erwartete Event gastiert von 22. bis 26. Februar in Graz, wo die Stadthalle den optimalen Rahmen für eine perfekte Präsentation bietet. 50 Akrobaten, Tänzer, Musiker, Sänger und Schauspieler aus 20 Ländern erforschen in dieser unübertroffenen Produktion alle Aspekte des Lebens in der Großstadt: farbenfroh ihre Einwohner, deren

NACHT DER MUSICALS

MUSICAL.SHOW.REGION.SÜD

Die erfolgreichste Musicalgala

32

Lassen Sie sich von diesem Bühnenfeuerwerk aus schwungvoller Tanzakrobatik und weltbekannten Melodien mitreißen und seien Sie mit dabei, wenn die Starsolisten der Originalproduktionen die schönsten Melodien und Hits der aktuellsten Musicalproduktionen anstimmen: Neben »Der König der Löwen«, »Mamma Mia« und »We Will Rock You«, dem erfolgreichen Musical zu

den Songs von Queen, dürfen natürlich auch Klassiker wie »Das Phantom der Oper«, »Cats«, »Elisabeth«, »Mozart!«, »West Side Story« und das Hippie-Musical »Hair« nicht fehlen! 30.12. Leoben, Congress 02.01. Klagenfurt, Messe-Arena 5 04.01. Graz, Stefaniesaal 13.01. Hartberg 14.01. Knittelfeld, Kulturhaus 16.01. Murau, WM-Halle

Eigenheiten und Ähnlichkeiten, schwindelerregend das Treiben auf den Straßen und die Höhen der Wolkenkratzer, die Mächtigen und die Besitzlosen dicht an dicht. Um Saltimbano den veränderten Anforderungen anzupassen, wurde die Bühne angehoben, Sound- sowie Lichtdesign überarbeitet. Abend für Abend können die Zuschauer diese Show nun in einer ähnlichen Atmosphäre genießen wie zuvor in der klassischen Zirkusversion. 22.-26.02. Graz, Stadthalle

CHIPPENDALES verführen Österreich

Der Titel der Tournee im Oktober 2011 »Most Wanted« sagt alles: die Chippendales sind begehrter als je zuvor. Ist ja auch kein Wunder, die Jungs sind in Top-Form. Der Name ist Programm: wer bei den Chippendales dabei sein will muss viele Kriterien erfüllen, es reicht nicht, einfach nur gut auszusehen. Das Team ist der Star und jeder in seiner Einzigartigkeit geschätzt. Neben Tanz und Gesang wird auch

ALLE INFOS AUF OETICKET.COM

tadelloses Benehmen vorausgesetzt – ein Chippendale ist immer ein Gentleman! Die gestählten Muskeln und die einstudierten Choreographien dienen nur einer Sache – die Frauen sollen unterhalten werden.

11.10. Klagenfurt, Messe-Arena 5 12.10. Graz, Messehalle A


CIRQUE DU SOLEIL

PAPPAS AMADEUS

Alegria

HORSE INDOORS

01.-04. DEZEMBER 2011 WWW.AMADEUSHORSEINDOORS.AT

DIE GANZE WELT DES

Cirque du Soleil präsentiert seine international gefeierte Produktion Alegria im Herbst 2011 in ausgewählten Arenen Deutschlands und Österreichs. Mehr als zehn Millionen Zuschauer weltweit hat diese spektakuläre artistische Show schon fasziniert. Alegria ist das spanische Wort für Glück, Freude und Begeisterung. Und genau diese Gefühle vermittelt

PFERDESPORTS

SHOW | MESSE KIDSCORNER

32

05.-09.10. Salzburgarena

SHAOLIN MÖNCHE

0820 / 90 90 60

KÖRPERBEHERRSCHUNG IN PERFEKTION!

TICKETVERKAUF SALZBURG

INE

WEITERE TERM AUF OETICKET.COM © MANFRED WEIHS

MUSICAL.SHOW.REGION.WEST

KARTEN VORVERKAUF

dieser außergewöhnliche künstlerische Reigen. Über zwei Stunden erlebt der Betrachter ein sensationell choreographiertes Spektakel, in dessen Mittelpunkt akrobatische Meisterleistungen in bizarren, monumentalen Traumkulissen stehen. Licht- und Soundkaskaden verstärken den imaginären Charakter der Darbietungen, die ihresgleichen suchen. 400 Kostüme, Perücken und Accessoires verwandeln die 55 Akteure aus 17 Ländern stets aufs Neue. Die Menschen zu berühren, ihre Vorstellungskraft zu beflügeln und ihre Sinne herauszufordern, ist der selbst gestellte Anspruch von Cirque du Soleil. Die typische Melange aus Akrobatik, Musik, Tanz und Theater, die Alegria im Arena-Format vereint, erfüllt diesen ohne Zweifel. Die vielfältige Mischung unterschiedlicher Charaktere und die opulente Optik ziehen den Zuschauer in den Sog einer fantastischen Traumwelt …

MESSEZENTRUM

SALZBURG

nesischen Mönche und ihrer mystischen Kräfte. In ihrem Kloster am Fuße des heiligen Berges Song Shan praktizierten die Zen Buddhisten ihre Körperübungen in höchster Meisterschaft. In kräftigen bunten Bildern und Szenen demonstrieren die Mönche ihre perfekte Meisterschaft in Kung Fu und Qi Gong. Die interaktive Beteiligung des Publikums garantiert den Besuchern ein völlig neues Gefühl für die geheimnisvolle Welt der chi-

25.01. Bad Ischl, Kongresshaus 11.02. Innsbruck, Olympiahalle


Flames of the Phoenix

© PhoenixCreative

Eine Reise durch Raum, Zeit und Licht

Ein noch nie da gewesenes Bühnenspektakel vereint artistische Disziplinen wie Akrobatik, Feuerjonglage, Kampfkunst, Schwarzlichttheater und Tanz auf höchstem Niveau. Flames of the Phoenix entführt das Publikum durch den Feuervogel auf eine multimediale Reise durch Raum, Zeit und Licht. Die immer wiederkehrenden Gezeiten des Lebens und das

Feuer, als heiliges Symbol der Selbsterneuerung, sind der Schlüssel im Spiel der Kräfte von Gut und Böse und finden einen spektakulären Höhepunkt im fulminanten Finale. Diese beeindruckende Showkreation ist absolut unverwechselbar. 11.-12.11. Erste Bank Wiener Stadthalle, F

10. - 14. NOVEMBER

2011

WIENER NEU!

PFERDESPORT & SHOW FÜR GROSS UND KLEIN

1 KARTETAG

= 1 GANZER FEST DE BEIM PFER

WIENER STADTHALLE WWW.WIENER-PFERDEFEST.AT

musical.show.region.ost

PFERDEFEST

33


Grease

© herbert schulze

Rock´n´Roll – Lovestories

Ein knallbunter MusicalSpaß aus Petticoats und Partys, Pferdeschwänzen und Pferdestärken, Cadillacs und Rebellion und natürlich Liebe zum begeisternden Sound von unvergessenen

Hits wie »You’re The One That I Want«, »Grease Is The Word«, »Summer Nights«, »Sandy« – Das ist Grease! Vor 40 Jahren ging Grease das erste Mal in Chicago über die Bühne und gilt bis heute als

eines der populärsten Musicals der Welt. Für die aktuelle Jubiläumstour wurde Erfolgsregisseur David Gilmore verpflichtet, der für den deutschsprachigen Raum das Musical noch einmal neu

überarbeitet hat. Seine Grease-Inszenierung löste Anfang der 90er Jahre ein wahres Grease-Revival am Londoner West-End und in Großbritannien aus. So einzigartig wie das Musical ist auch seine Erfolgsgeschichte: Was aus einer verrückten Idee ineiner bierseligen Nacht werden kann, ahnten die Autoren von GREASE, Warren Casey und Jim Jacobs, Anfang der 70er Jahre sicher nicht. Ihre Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny und der schüchternen Sandy, die sich nach einem Urlaubsflirt zu Schuljahresbeginn unter neuen Vorzeichen an der Rydell High School wiedertreffen, wurde zu einer der schönsten High SchoolRomanzen. 28.-29.02. Villach, Stadthalle 02.-04.03. Graz, Stadthalle

Shadowland tun. »Seit seinen frühesten Tagen gehört die Metamorphose zur pursten Pilobolus-Erfahrung. Wir sehen beides – Körperlichkeit und Illusion. Körper werden Bilder und ein Bild fließt in das nächste, poetisch, unerklärlich«, schrieb der Journalist Alistair MacCaulay in der »New York Times« über Pilobolus. Den Handlungsstrang der Show entwarf der Kinderbuchautor Steven Banks (SpongeBob SquarePants), den Soundtrack schuf der populäre amerikanische Musiker, Produzent und Filmkomponist David Poe, dessen Kompositionen für Shadowland von Balladen bis zu treibenden Rocknummern reichen. Schattentheater? Tanz? Das, was Pilobolus hier entwickelt hat, lässt sich in keine Schublade pressen. Bilder werden sowohl unmittelbar

wie auch mittelbar erzeugt und der Betrachter taucht in die erzeugten Schattenwelten ein wie in eine Filmszene. Zwar nutzt die Kom-

panie Elemente des Balletts, doch mit Tanz im klassischen Sinne hat das, was die Künstler auf der Bühne zeigen, nur am Rande zu

18.-22.01. Wien, Museumsquartier, E 12.-15.04. Graz, Opernhaus

musical.show.region.süd

Pilobolus Schattentheater

33


GREASE

SISSI

Rock’n’Roll – Lovestories

Das Musical

Das Musical spielt in der wild romantischen Bergwelt des Salzkammergutes, in den weiten barocken Schlossgärten von Schönbrunn – dem Prunkschloss des österreichischen Kaiserhauses, aber auch im Schloss Possenhofen und in der ungarischen Pusztalandschaft. Die Originalschauplätze werden mittels einzig- und neuartiger Licht- und Projektionstechnik auf die Bühne

gezaubert, die die opulente und imperiale Kultur- und Kaiserhauptstadt, Wien, erahnen lässt. Über 140 Kostüme wurden nach originalen Schnittmustern für diese Sissi-Show in Wien hergestellt. Alle Informationen gibt‘s unter: www.sissi-musical.com 13.04. Salzburg, Festspielhaus

Vor 40 Jahren ging Grease das erste Mal in Chicago über die Bühne und gilt bis heute als eines der populärsten Musicals der Welt. Für die aktuelle Jubiläumstour wurde Erfolgsregisseur David Gilmore verpflichtet, der für den deutschsprachigen Raum das Musical noch einmal neu überarbeitet hat. Seine Grease - Inszenierung löste Anfang der 90-er Jahre ein wahres Grease-Revival am Londoner West-End und

ALLE TERMINE AUF OETICKET.COM

in Großbritannien aus. Hier wurde es nahezu ohne Unterbrechung aufgeführt und von Publikum und Presse gleichermaßen euphorisch gefeiert. Bis heute gilt diese Inszenierung als erfolgreichste Grease Produktion aller Zeiten. 27.-28.03. Salzburgarena 30.03.-01.04. Innsbruck, Olympiahalle 17.-18.04. Linz, TipsArena 20.-22.04. Bregenz, Festspielund Kongresshaus

MUSICAL.SHOW.REGION.WEST

13. – 22. JÄNNER 2012 HOL DIR DEINE GRATIS* EINTRITTSKARTE! TEIL SEIN IST ALLES. Stark limitierte Stückzahl! Die Eintrittskarten sind nur an den folgenden Tagen für jeweils 24 Stunden online verfügbar: DO, 6. 10. 11 99 days to go

DI, 8. 11. 11 66 days to go

SO, 11. 12. 11 33 days to go

Nähere Infos gibt’s unter: WWW.INNSBRUCK2012.COM 013_058_AZ_TICKET_0911_178x128_RZ.indd 1

DO, 22. 12. 11 22 days to go

SO, 02. 01. 12 11 days to go

* Es fällt eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 3,50 Euro pro Eintrittskarte an.

20.09.11 09:26

33


caro emeralD

AUF UND DAVON!

Nightclub-Queen on Tour

Mit Verve, Charme, Sinnlichkeit und einer Stimme, die jeden Nachtclub in Ekstase versetzt, hat die junge holländische Interpretin eine Welle der Begeisterung ausgelöst, die alle Altersgruppen erfasst. Mit ihrem faszinierenden Retrostil zwischen Jazz, Swing, Chansons und südamerikanischen Rhythmen, die mit modernen Beats und Bässen

Urlaub in London? Wir wissen wo’s heiß her geht!

unterlegt sind, trat sie einen unglaublichen Siegeszug in Deutschland an, bevor er sich mit gleicher Vehemenz in Österreich und der Schweiz fortsetzte. Live fühlt man sich von der attraktiven NightclubQueen in die Ballrooms und Filme der 40er und 50er Jahre versetzt. 01.11. Wien, Planet.tt

i t t e h c a r b

Michael Brenner for BB Promotion GmbH and Juste pour rire present

arturo

muSical.Show

Die

34

t

Wel r e d w o rsh

ate

The e t s l l e n sch

„Der schnellste Verwan dlun (Guinness Buch der Re gskünstler der Welt “ korde) mit e ine beraubenden Ritt durch die berühmte m a t e m sten Kinok lassiker .

al

Erstm

ich!

terre s in Ös

20. – 31.12.11 ∙ Halle E im MuseumsQuartier Wien Tickets:

www.brachetti.com


InsTicketMag_84x250_lit3

25.08.2011

13:39 Uhr

Seite 1

mUsical rocks

© thoMMY MarDo

The Rock Musical Multimedia Sensation

gie von Dean Welterlen mit »Musical Rocks« eine unglaublich lebendige, vibrierende, inspirierte Show auf die Bühne. Elektrisierende Unterhaltung – Rock-MusicalHits zum Mitsingen, Mitklatschen, Mittanzen, Zuhören, begeistert sein – Feel The Magic! 02.-03.12. Erste Bank Wiener Stadthalle, F

Happy Humor Hour Kabarettabend 10.11.2011 20:00 Uhr 40 Jahre Wolfgang Ambros & Band 19.11.2011 19:30 Uhr

Ticket-Hotline: +43/1/70107 www.multiversum-schwechat.at

muSical.region.oSt

Fantastische Darsteller, Sound vom Feinsten, Licht wie ein Rockkonzert, riesige Projektionen wie eine Multimediashow und über zwanzig der besten Songs aus Rocky Horror, Phantom, Jesus Christ, We Will Rock You, Mamma Mia, Xanadu, u.v.m. Die Erfolgsproduzenten Martin Böhm & Ludwig Coss bringen unter der Re-

35


AMIGOS

Das Beste - Tournee 2011 Erden« die als Neueinstieg gleich zur Nr. 1 wurde. Die »ECHO« – Preisträger dürfen sich schon über mehr als 500.000 verkaufte Alben und zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen freuen! Mit ihrer brandneuen Show werden die Amigos auch Ihr Herz erobern - mit Musik voller Zärtlichkeit und Sehnsucht nach der großen Liebe. Sie holen Ihnen die Sterne vom Himmel - lassen auch Sie sich bei den Konzerten in Österreich von dieser Musik entführen, und sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten für dieses einmalige Konzerterlebnis am besten heute noch! Vom Musik-Geheimtipp haben es »Die Amigos« in Windeseile auf die großen Bühnen geschafft! Erleben Sie die absoluten Schlager-Könige

Live! Mit ihrer aktuellen Show »Das Beste – Tournee 2011«! Bernd und KarlHeinz Ulrich -zwei Brüder, die ihr Leben der Musik

verschrieben haben- sind seit 35 Jahren die Amigos. Ihre Alben erobern im Nu die Charts! So auch die brandneue CD »Mein Himmel auf

08.10. Klagenfurt, Messe Arena 5 09.10. Unterpremstätten, Schwarzl Freizeitzentrum

ZAUBER DER WEIHNACHT 2011 Mit dem Newcomer des Jahres: Andreas Gabalier

TICKETS AUF

Wenn es am Abend wieder früher dunkel wird, der Duft von Zimt und Keksen wieder in der Luft liegt und draußen die ersten Schneeflocken fallen, wird es Zeit für die »Zauber der Weihnacht« Konzert Tournee. Wie

bereits seit Jahren lautet das Erfolgsrezept: ein Moderator, der es schafft, Sie für ein paar Stunden in eine andere Welt zu entführen und das Publikum mit hochkarätigen Stars zu verwöhnen! Mit 8 fulminanten Konzer-

ten begrüßen Sie heuer Stars wie: Das Nockalm Quintett, die Mayrhofner, die Ursprung Buam, Andreas Gabalier, Vincent & Fernando und Saso Avsenik & seine Oberkrainer! Andreas Gabalier fasziniert

auch junge Menschen - er spricht ihre Sprache, erzählt kleine Geschichten und träumt ihnen nichts vor. Im Sommer gab es Gold für seine Debut-CD »Herzwerk«. 16.12. Graz, Stadthalle

MUSICAL.SHOW.REGION.SÜD

OETICKET.COM

35


ZAUBER DER WEIHNACHT 2011 Mit dem Newcomer des Jahres: Andreas Gabalier

TICKETS AUF

OETICKET.COM

Moderator, der es schafft, Sie für ein paar Stunden in eine andere Welt zu entführen und das Publikum mit hochkarätigen Stars zu verwöhnen! Mit 8 fulminanten Konzerten begrüßen Sie heuer Stars wie: Das Nockalm Quintett, die Mayrhofner, die Ursprung Buam,

PASIÓN DE BUENA VISTA A MUSIC & DANCE EXPERIENCE

Heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und traumhafte Melodien führen Sie durch das aufregende Nachtleben Cubas.

»Pasión de Buena Vista« entführt Sie auf die Straßen der karibischen Insel und vermittelt Ihnen pure kubanische Lebensfreude. 25.01. Linz, Brucknerhaus

RAINHARD FENDRICH MIT BAND

Rainhard Fendrichs Liste seiner Lieder ist lang, ebenso die seiner Hits. Für seine aktuellen Konzerte hat der österreichische Liedermacher ein

Andreas Gabalier, Vincent & Fernando und Saso Avsenik & seine Oberkrainer! Andreas Gabalier fasziniert auch junge Menschen - er spricht ihre Sprache, erzählt kleine Geschichten und träumt ihnen nichts vor. Im Sommer gab es Gold für seine Debut-CD »Herzwerk«.

08.12. Bregenz, Festspielund Kongresshaus 09.12. Salzburgarena 10.12. St. Pölten, VAZ 11.12. Wels, BRP Rotax 15.12. Wiener Neustadt, Arena Nova 16.12. Graz, Stadthalle 17.12. Linz, TipsArena 18.12. Wiener Stadthalle, D

THE 12 TENORS DIE KLASSIK-POP SENSATION DES JAHRES!

Die weltweit erfolgreiche Produktion ist zurück. »The 12 Tenors« kommen mit ihrer Show nach Linz und räumen mit frischen Pop-Songs und

bewährten Klassikern auf mit allen bisherigen Klischees über das wohl aufregendste Stimmfach der Gesangsmusik. 24.02. Linz, Brucknerhaus

UKULELE ORCHESTRA DIE KULTSENSATION AUS LONDON!

neues Bandprogramm zusammengestellt, das er nun im Brucknerhaus in Linz präsentiert. Ein unvergessliches Erlebnis ist garantiert! 10.03. Linz, Brucknerhaus

Nach einer erfolgreichen Deutschland-Tournee im Jahr 2011 sind sie im Frühjahr 2012 wieder am Start: die Musiker des von Peter Moss ge-

leiteten United Kingdom Ukulele Orchestra mit dem gezupftgesungenen Sound, der die Konzertsäle zum Toben bringt. Staunen Sie über diese Mischung, für die einem die Worte fehlen. 19.05. Linz, Brucknerhaus

MUSICAL.SHOW.REGION.WEST

Wenn es am Abend wieder früher dunkel wird, der Duft von Zimt und Keksen wieder in der Luft liegt und draußen die ersten Schneeflocken fallen, wird es Zeit für die »Zauber der Weihnacht« - Konzert - Tournee. Wie bereits seit Jahren lautet das Erfolgsrezept: ein

35


don’t dreAM it – Be it!

Richard O’Brien’s Rocky Horror Show, vom 22. November bis 18. Dezember im Wiener Museumsquartier

TICKETS AUF

musical.show

© tHOMMY MardO

OETICKET.COM

36

Unerhörtes Tempo, Glamour, verschrobene B-Movie Ästhetik und jede Menge Sexappeal: Die international gefeierte Neuproduktion der Rocky Horror Show führt das schräge Kultmusical zurück zu seinen Wurzeln. Und zurück an den Ort ihres größten Triumphs führt der Weg von »Richard O’Brien’s Rocky Horror Show«, wenn sie ab dem 22. November erneut in Wien gastieren wird. Denn nicht weniger als 190.000 Zuschauer begaben sich beim letzten Rendezvous mit den Außerirdischen von Planeten »Transexual« vor zwei Jahren in den »Time Warp«. Die Produktion musste sogar zwei Wochen dranhängen, um der ungemein großen Nachfrage gerecht zu werden. Wer sich also nicht darauf verlassen möchte, dass es wieder so weit kommt, der sollte sich besser frühzeitig seine Karten sichern.

Begeisterte Kritiken für die Neuproduktion »Eine bestens aufgestellte Band und Darsteller – allen voran Rob Morton Fowler als stimmgewaltiger Frank’n’Furter – die sich die Seele aus den leicht geschürzten Leibern spielen. Beeindruckende Kulissen, liebevoll gestaltete Kostüme und eine ausgefeilte Lichttechnik sorgen für zeitgemäße Show-Effekte: »Ausnahmsweise ist das Etikett ‘Kult-Status‘ hier tatsächlich angebracht«, befand der Kölner StadtAnzeiger zum Tourneeauftakt, die Welt aus Hamburg registrierte eine »orgiastische Stimmung bei der Premiere« und befand schlichtweg: »Das ist und bleibt ein ganz besonderer Spaß«. Und das war auch nicht wirklich anders zu erwarten. Denn was hier mit so viel Lob überschüttet wird, ist nicht irgendeine Produktion der Rocky

Horror Show. Hier geht es um die Neuproduktion in der künstlerischen Verantwortung des Regie-Stars Sam Buntrock, die 2008 unter dem Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien persönlich entstand: »Richard O’Brien’s Rocky Horror Show«. Schon damals lautete das Urteil der Berliner Zeitung: »Ein rauschhaftes Rock’n’Roll-Spektakel: schnell, frech, geil«, und die Kronen Zeitung bejubelte, »eine Aufführung nach Fan-Geschmack: fetzig, rasant, voll Pepp, frech, anzüglich, bizarr, skurril, ‘transylvanischgalaktisch‘!«. Let’s do the Time Warp Again! Seit ihrer Uraufführung 1973 am Royal Court Theatre in London steht die Rocky Horror Show unerreichbar und allein gegen alle Konventionen der schicken Musical-Welt. Und mit

der legendären Verfi lmung des schrägen Plots von 1974 verhält es sich nicht anders. Kein Stück über Trash, Sex und Rock’n’Roll, das sich nicht an dieser Geschichte messen lassen müsste: Die Kunst der Verführung und der unartige Glamour der New Burlesque? Ohne die Rocky Horror Show undenkbar. Der schrille Charme des Glamrock? Von ihren Hits »The Time Warp«, »Sweet Transvestite« und vielen anderen epochal geprägt. Der Drang zur Selbstentfaltung? Von dem schrillen Musical auf den Punkt gebracht und von keinem anderen Stück so sehr befeuert … Seit Juli sorgt dieser schrägste aller Trips der MusicalGeschichte an ausgesuchten Bühnen Deutschlands für Aufruhr. Und vom 22. November bis 18. Dezember wird er über Wien kommen. 22.11.-18.12. Wien, Museumsquartier, E


Peter KrAus

eventHIGHLIGHTS live erleben

Die große Revue 2012

Times Square Productions Ltd. und ARENA Show & Entertainment GmbH präsentieren

Das romantische Musical

von Martin Doepke in deutscher Sprache

NACH SENSATIONELLEM ERFOLG 2011 JETZT IN WIEN

© MiKe KraUS

19.-20.11.2011 WIEN • Stadthalle F

Hits wie »Tutti Frutti«, »Wenn Teenager träumen«, »Hula Baby« oder »Sugar Baby« sind unvergessen, er selbst noch immer eine Liga für sich. Man darf sich auf eine opulente Show freuen. »Die große Peter Kraus Revue« ist ein Feuerwerk an Gags und choreografierten Szenen, das aufs Beste unterhalten und amüsieren wird. Neben allen beliebten Hits von Peter Kraus werden auch einige ganz neue Titel und viele Coverversionen von bekann-

ten Songs geboten, die von Peter und seinem Team in bewährter Manier mit neuen deutschen Texten versehen wurden. Hier treffen »alt« und »neu«, Duette und Solotitel aufeinander. Peter Kraus ist der Garant für einen unterhaltsamen Abend im Stil einer rasanten, humorvollen und musikalisch begeisternden Revue. Er ist das ewig jung gebliebene Wahrzeichen der Rock`n`Roll Ära – noch immer in Jeans, noch immer am Puls der Zeit.

03.03.2012 WIEN Stadthalle D

28.-29.03.,18.-19.05. Wiener Stadthalle, F

INE AUF WEITERE TERM OETICKET.COM

05.11.11 WIEN Stadthalle D Times Square Productions Ltd. und ARENA Show & Entertainment GmbH präsentieren

DAS KULTMUSICAL VOM LONDONER WEST END

PasiÓN DE BuENa VisTa liVE FRom cuBa! MIT DEN HITS

AQUARIUS

WHERE DO I GO

BLACK BOYS

Heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und traumhafte Melodien führen Sie durch das aufregende Nachtleben Cubas. »Pasión de Buena Vista« entführt Sie auf die Straßen der karibischen Insel und vermittelt Ihnen pure

kubanische Lebensfreude. Wenn es etwas gibt, das die cubanische Mentalität am besten widerspiegelt, so ist es die Musik. Heute in aller Welt bekannte Musikstile wie Rumba, Mambo, Cha-Cha-Cha und Salsa haben ihren Ursprung in vier Grundelementen. Außer Klanghölzern und Trommeln finden sich hier keine weiteren Instrumente.

UND VIELE ANDERE

BUCH UND TEXTE VON GEROME RAGNI UND JAMES RADO

13.-14.12.11 WIEN Stadthalle F

Kartenvorverkauf an allen oeticket Centers und oeticket Verkaufsstellen in ganz Österreich unter 01/96096 und unter www.oeticket.com.

musical.show.REGioN.osT

Der ewig junge Peter Kraus präsentiert seine Hits in buntem Gewand: eine flotte Revue mit Sängern, Tänzern, seinem Sohn Mike, Barbara Endl und vor allem – Andy Lee Lang, dem österreichischen Botschafter des Rock`n`Roll! Andy Lee Lang begleitet Peter Kraus auf seiner großen Tournee der neuen Revue »Für immer in Jeans«, sowohl gesanglich als auch schauspielerisch, durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, man darf gespannt sein!

Sichern Sie sich frühzeitig die besten Plätze . . .

18.03. st. Pölten, VaZ

Infos & Tickets unter: www.lskonzerte.at

LSK_Anz_ÖTMag_54x250_KW33_b.indd 1

19.08.11 11:16

37


Das Phantom der Oper Stoff für Musicalträume

Nun ist es wieder soweit, nach 11 umjubelten Spielzeiten kommt die große Originalproduktion »Das Phantom der Oper« von Arndt Gerber (Musik) und Paul Wilhelm (Text), auf vielfachen Wunsch des Publikums, wieder zurück auf die großen Bühnen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Der Klassiker »Das Phantom der Oper«, nach dem Bestseller-Roman von Gaston Leroux um die faszinierende Tragödie des Mannes mit der Maske, bringt dem Publikum ein Stück Pariser Oper nahe.

Erzählt wird die Geschichte eines düsteren Wesens, welches durch Gewalt und Erpressung, Schaudern und Angst in die Pariser Oper bringt. Unverstanden und der Verzweiflung nahe, umgarnt der Mann mit dem entstellten Antlitz die Chorsängerin Christine Daaé und entführt sie in seine Welt, die sich in den düsteren Katakomben der Pariser Oper verbirgt. 26.01. Graz, Helmut-List Halle 29.02. Villach, Congress Center

gen. Nun, nach dem Bühnenabschied der »Stoanis« stellt Hanneliese Kreißl-Wurth, Autorin und Komponistin aus Oberösterreich, das gleichnamige Musical auf die Bühne! Am 26., 27. und 28. Oktober 2011 wird es im Kunsthaus in Weiz uraufgeführt. Dieses Musical, das als »Volx-Musical« bezeichnet wird, soll den unvergleichlichen »Stoakoglern« ein klingendes Denkmal setzen. Eine berührende Geschichte, viele bekannte »Ohrwürmer« und temperamentvolle, steirische

Darsteller garantieren einen unterhaltsamen, unvergeßlichen Abend! Die Handlung ist schnell erzählt: Hansi, der Sohn einer Gastwirtfamilie aus einem kleinen steirischen Dorf studiert in Wien Forstwirtschaft. Bei einem Fest auf der Hochschule lernt er Jenny kennen. Die junge Dame kommt aus den USA und absolviert in Wien ihr Auslands-Studienjahr. Hansi und Jenny erkennen, dass sie sich unsterblich ineinander verliebt haben. 26.-28.10. Kunsthaus Weiz

Eine deutsche Kleinstadt in den 1950er Jahren – in der Wirtschaftswunderzeit: Im Hause des Kaufhausbesitzers Neumann ist die Welt in Ordnung. Tochter Lisa soll Frank, den biederen Sohn des Baustadtrats, heiraten. Der Bund zwischen Kommerz und Politik ist perfekt, wäscht doch eine Hand die andere. Doch da trifft Lisa den rebellischen Automechaniker Tom und entdeckt für sich die große Liebe, den Rock ‚n‘ Roll und – Blue Jeans. Drang nach Freiheit und Aufbruchstimmung prägten die 1950er

Jahre: Wiederaufbau, neue Bürgerlichkeit und eine Jugend, die rebelliert gegen die ‚Alten’, deren fragwürdiges Wertesystem und den depressiven Muff der Nachkriegsjahre. Die beiden Autoren Jürg Burth und Ulf Dietrich haben ein spritziges Musical geschrieben, das mit einer intelligenten Rahmenhandlung die richtige Mischung ergibt: Eine bissig ironische Theatershow mit Tanz und LiveMusik vom Feinsten.

Volx-Musical Steirermen san very good

Den Erfolgstitel »Steirermen san very good« kennt man. Die

»Stoakogler« haben ihn seit 1992 in die Welt hinaus getra-

Blue Jeans

17.02. Leoben, Congress

musical.show.region.süd

Mit 17 hat man noch Träume

37


THE Blues Brothers Kultiger Rhythm & Blues

In der »Saturday Night Live Show« des amerikanischen Fernsehsenders NBC begann 1976 die Geschichte der Blues Brothers. John Belushi und Dan Aykroyd traten in einem Live-Sketch singend in Bienenkostümen auf. Der Gag entwickelte schnell ein Eigenleben, aus dem Sketch wurde eine Liveband. Die neu gegründete Band trat bald auch außerhalb der »Saturday Night Live Show« auf und wurde mehr und mehr erfolgreich. Der welt-

weite Durchbruch gelang den Blues Brothers 1980 mit dem gleichnamigen Kinofilm. Ein Kult entstand, der einige unsterbliche Filmzitate hervorbrachte: »Wir sind im Namen des Herrn unterwegs!« 2012 wird die Hommage an die beiden legendären Musikkomiker John Belushi und Dan Aykroyd endlich wieder auf große Tour gehen. 02.01. Salzburg, Congress 06.01. Linz, Brucknerhaus 09.01. Wiener Stadthalle, F

Das Phantom der Oper Stoff für Musicalträume

Roncalli_172x80_Layout 1 18.07.11 09:36 Seite 1

Das Phantom der Oper, oder besser gesagt »Le fantôme de l’Opéra« von Gaston Leroux ist nun fast schon 100 Jahre alt. Umso mehr Interesse wird dem Roman zuteil, seit es Filme und vor allem Musicals gibt. Die Geschichte des Phantoms der Oper gehört zweifellos zu den ganz großen MusicalThemen überhaupt. In der Hauptrolle der Christine brilliert keine geringere als die Bostoner Sängerin Deborah Sasson, Preisträgerin des Echo Klassik und

auf allen Bühnen der Welt zu Hause. Sie feierte große Erfolge sowohl an der berühmten Metropolitan Opera in New York als auch am Broadway. Etwa 60 Personen wirken in der Produktion mit, die eine zeitgemäße Mischung aus schaurig-schönen Szenen, festlichen Elementen und frischen Gags ist. 12.01. Bregenz, Festspielhaus 11.02. Linz, Brucknerhaus 14.02. Salzburg, Congress

Der Riesenspaß für die ganze Familie!

derpreis Maximarkt Soprno Eintrittskarte.

28 €

Mit Maximarkt am Donnerstag, 1.12.11, um 15 Uhr, zum Maxi-Sonderpreis in den berühmten Circus RONCALLI in Linz, am Gelände des Urfahraner Marktes.

bt’s Diese Karten gi imarkt exklusiv im Max . beim maxi.kiosk nmarkt

lie Der starke Fami

musical.show.region.west

Mit Maximarkt zur Sonderveranstaltung

37


38

musical.show


Arturo Brachetti

© Paolo Ranzani

Erstmals in Österreich: Die schnellste Theatershow der Welt!

Arturo Brachetti ist nicht zu fassen! Live und solo auf der Bühne entfesselt der »Mann mit den 1000 Gesichtern« einen schwindelerregenden Reigen geliebter Filmhelden und Kinoklassiker und ent-

führt uns so mitten ins Herz der Filmkunst. Durch sekundenschnelle Kostümwechsel und seine außergewöhnliche Kombination von Witz und Poesie, von hinreißender Schauspielerei, Musik, Vi-

deoprojektion und Magie, lässt Arturo Brachetti die legendären Filmfiguren von gestern und heute in atemberaubender Geschwindigkeit auferstehen und wieder verschwinden. Manchmal

sogar gleichzeitig: Humphrey Bogart und Ingrid Bergmann in Casablanca? Für Brachetti kein Problem. Der Exorzist Auge in Auge mit Nosferatu und dessen getreuem Totengräber? Brachetti ist zur Stelle. Eine Wild West Schießerei zwischen sage und schreibe sechs Cowboys? Brachettis leichteste Übung auf seinem atemlosen Ritt durch Action, Komödie, Zeichentrick, Science-Fiction, Grusel- und Abenteuerfilm: von Charly Chaplin über Quasimodo bis Liza Minelli, von James Bond über Darth Vader bis Judy Garland und Jack Sparrow. Ohne Zweifel, der größte Schnellverwandlungskünstler der Welt heißt Arturo Brachetti. Und sein Geschenk an den Zuschauer ist das kostbarste, das es gibt: die Erinnerungen der eigenen Kindheit. 21.-31.12. Wien, Museumsquartier, E

Wiener Pferdefest

Nach einem Jahr Pause und unter neuer Führung kehrt das große Wiener Pferdefest wieder in die Stadthalle zurück und verspricht Pferdevergnügen pur. Vom 10. bis 14. November 2011 öffnet sich da der Vorhang für ein rundum erneuertes Pferdesportspektakel mit viel Pfiff. Altbewahrtes wurde mit ganz neuen Ideen gemixt. Top-Stars im Spring- und

Dressursattel aus aller Welt kann man ab Freitag täglich bewundern, Live-Shows machen Stimmung und lassen die Herzen der Pferdefans höher schlagen. Alle Infos zum Wiener Pferdefest finden Sie auf www.wiener-pferdefest.at.

1.3. Wien / Stadthalle (Halle F) 11.3. Linz / Brucknerhaus 13.3. Graz / Stadthalle A 14.3. Bregenz / Festspielhaus 16.3. Salzburg / Congress 18.3. Innsbruck / Congress-Saal Tirol Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

10.-14.11. Wiener Stadthalle, D

Online unter www.oeticket.com, Tel. 01 / 96 0 96.

musical.show

© Manfred Leitgeb

Die Stadhalle wiehert wieder!

39


christoPh fÄLBL

sterMAnn& GrisseMAnn

ist auserwählt!

mit neuem Programm

KABArett& coMedYfestiVAL

Seite 44

Seite 45

Seite 47

schMÄhstAdL Österreichs BEST Comedy Club

© ConnY.aT

OM NUR BEI OETICKET.C TICKETS AB € 6,-!

Im schmähstadl, Österreichs erstem und einzigem Comedy Club, sorgen jede Woche drei der besten Comedians

aus Österreich und Deutschland dafür, dass beim Publikum kein Auge trocken bleibt! Moderiert wird die

Show, die inzwischen auch regelmäßig in Dornbirn, Leoben, Schwechat, Amstetten und Gerasdorf gastiert, vom österreichischen Comedy – Pionier Niko Formanek, der im schmähstadl u.a. schon Größen wie Josef Hader, Christoph Fälbl, Michael Niavarani oder Hennes Bender begrüßen durfte. Neben der wöchentlichen Comedy Mixed Show gibt es auch noch den SoloSunday, an dem man jeweils einen der Künstler aus den diversen Mixed Shows mit dessem jeweiligen Soloprogramm sehen kann. Bei oeticket gibt es jetzt die Karten für die Shows schon ab Euro 6.Wahnsinns-Vorverkaufpreis!

Die Echse

© ConnY.aT

Niko Formanek

Aber Achtung: die Kontingente sind begrenzt, also schnell noch die günstigen Tickets sichern. schmähstadl – Jede Woche neu! Jede Woche live! 29.09.-01.10.|06.08.|13.|15.|20.10. Wien, schmähstadl

Kirche Küche Kamasutra KaBaRETT

Was Frauen wirklich interessiert. Ihr Kunden- & Frauenmagazin erhältlich bei

www.maxima.at

40 OeTicket_172x124mm_okt2011_v1.indd 1

12.09.11 16:24


Hinter den Kulissen bei

trAuMschiff suPAncic

© LUdWig rUSCH

TICKET: Die Kritiker feiern Dich mit den Attributen »absurd - komisch« bis hin zu »kritsch, höhnisch, boshaft«. Bist Du lieber der verspielte Blödler oder der scharfe Kritiker? Supancic: Ich habe immer die Menschen rund um mich wahnsinnig gerne unterhalten, schon in meiner amtsbekannten Schulzeit, also da steckt schon einiges auch an einem kindischen Blödler und hoffentlich gewitzten Komiker in mir. In manchen Programmen, so auch im Traumschiff Supancic, geht es aber auch inhaltlich sehr zur Sache. Wenn wir als Kabarettist und Publikum diesen Typen, die sich als selbsternannte Obersaubermänner die eigenen Taschen und die ihrer Partei so schamlos vollstopfen, nicht höhniMike Supancic räumt mit dem »Traumschiff Supancic« auf den Weltmeeren ab. Hymnische Kritiken, ausverkaufte Häuser landauf, landab, stadteinwärts und stadtauswärts; Zugriffe auf youtube jenseits der Millionengrenze und auch ein paar neue Freunde bei Lagerhaus, ÖBB und dem Grasser-Clan. Die Story des Traumschiff: Mike Supancic ist unter die Reeder geraten, für Käpt‘n Mike ist seine Heimat nicht länger zu Hause und so sticht er im Auftrag einer BilligSchifffahrtslinie mit der »MS Titanitsch« in See. Mit an Bord sind zahlreiche Stars, die ihre Gäste betreuen: Die Schisprungzwillinge Ahonen und Bhonen, das isländische Schlagerduo Einar Eisberg & Zweiar Eisbergen (»Wo meine Winde wehen«) und das finnische Busenwunder

Titty Melonen. Dem TICKET Magazin hat Mike Supancic verraten, warum er auf die Bühne gehört und was hinter der Bühne alles dazu gehört. TICKET: »Traumschiff Supancic« - Hast Du Erfahrungen als Schiffskapitän? Mike Supancic: Zum Segen und Schutz der Weltmeere und seiner Bewohner habe ich keine Erfahrungen als Kapitän. Ich bin aber zur Feier des Programms mit dem Schiff nach Griechenland gereist. Auf der Fähre ist es dann erfreulicherweise anders zugegangen als auf dem Traumschiff in meinem Programm. TICKET: Ein Journalist hat einmal geschrieben: »Supancic ist wie sehr guter Wein, und wird immer besser.« Wie machst du das, wenn das stimmt?

sche Boshaftigkeit entgegenbringen, wem dann? TICKET: Worauf dürfen sich die vielen Supancic-Fans in naher Zukunft freuen? Supancic: Ich hoffe, sie freuen sich über den vollen Terminkalender des »Traumschiff«, kommen wieder und bringen Freunde mit. Gemeinsam mit Thomas Stipsits und Christian Hölbling touren wir als »K 3« Anfang Oktober durch die Steiermark, und zu Silvester gibt es zwei Vorstellungen in Wien, die für Fernsehen und DVD aufgezeichnet werden. Da wäre es fein, wenn wir extratolle Stimmung hätten! Im nächsten Herbst starte ich dann mit einer Band ein Musikprogramm. 01.10. Wien, Stadtsaal 13.10. Wien, Schutzhaus der Zukunft 21.10. St. Stefan im Rosental, Rosenhalle 22.10. Graz, Casino 27.10. Wien, Orpheum 28.10. St. Pölten, Kulturhaus Wagram

AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

iNTERViEw

Supancic: Viel guten Wein trinken, viel Lesen und Reden, möglichst wenig Fernsehen. Ich steh einfach sehr gerne auf der Bühne und freue mich, wenn es dem Publikum gefällt.

41


Rabenhof Theater Wien

Orpheum Wien

101010 – Ein revolutionärer Fernsehtag

Naturtrüb

maschek

Andrea Händler

Oh Gott, wie langweilig! Die Händler verspießert. Das Kokain ihrer Lebensmitte heißt Backpulver; statt mit einem Lover liegt sie am Abend mit dem Lafer im Bett und studiert die Rezepte

ihres Kochgurus. Denn seit die Händler auf Nikotinentzug ist, will sie die beste aller »Desperate Housewives« sein. Zwar ist die neue Naturtrübheit für die Händler sehr gesund, aber ihre Umwelt kann sie damit ganz schön krank machen. Begleiten Sie die Händler auf Ihrer neuen »tour de force« durch Gesundheitswahn, Existenzpanik, prä-seniler Bettflucht und grassierender Schrulligkeit! 03.-05.11.,02.-04.|26.-27.12. Orpheum Wien Orpheum Wien

Andreas VitÁsek

Fernsehen manipuliert die Welt. maschek manipulieren Fernsehen. Folglich manipulieren maschek die Welt. Jedenfalls einen Tag lang. Kein Stein bleibt auf dem anderen, kein Despot in seinem Palast, kein Quotenflop im Programm. Von wegen »The Revolution Will Not Be Televised«: diese Revolution entsteht direkt aus dem Fernsehen und macht auch vor dem Fernsehen selbst nicht halt. Jetzt wird aber erstmal revoltiert – wenn maschek in ihrem neuen Programm live übers Fernsehen drüber-reden, wird die ganze Medienwelt zu einem einzigen Tahrir-Platz.

39,2° - Ein Fiebermonolog

Vitásek hat wieder was zugesagt. Er soll beim Internationalen Drogenkongress einen zum Thema passenden Kurzauftritt absolvieren. Der Termin rückt immer näher und keine Idee für eine Nummer ist in Sicht. Zum Glück ist

08.–11.|26.–28.|30.-31.10. Wien, Rabenhof Theater Stadtsaal Wien

Theater Akzent Wien

Ipanema

Konzert zum 75. Geburtstag

Rick Kavanian

Wolf Biermann

Wolf Biermann, der im November 2011 seinen 75. Geburtstag feiert, gastiert in Wien. Seinen Songtitel »Wer sich nicht in Gefahr begibt« macht er zum Motto des Konzerts und spricht mit alten Songs aktuelle Themen an. Wolf

© Gerald von Foris

In bewährter Manier –unplugged und absurd– präsentiert Rick Kavanian sein zweites Bühnensolo: Ipanema. Genau wie in seinem erfolgreichen Bühnendebut »Kosmopilot« wechselt Rick Kavanian auch hier zwischen seinen Figuren in Höchstgeschwindigkeit und verzichtet dabei völlig auf Masken, Kostüme und Requisiten. Lediglich 1 Glas »aufgewühltes Wasser« steht Rick zur Verfügung, um die rund 20 Kehlen der verschiedenen Charaktere geschmeidig zu halten. IPANEMA – der Kultstrand Rio de Janeiro´s, Catwalk der schönsten Frauen der Welt und daher perfekt geeignet als Reiseziel für Rick und seine Freunde. 05.-07.10. Wien, Stadtsaal

Biermann wurde mit allen großen deutschen Literaturpreisen ausgezeichnet. Seine Gedichtbände sind unter den meistverkauften der deutschen Nachkriegsliteratur. Er gibt Konzerte in vielen Ländern der Welt und ist bekannt durch seine scharfzüngigen Essays, mit denen er sich provokant in die Tagespolitik einmischt. 05.11. Wien, Theater Akzent

Kabarett Niedermair Wien

Werner Brix

40plus – Über Männer in den besten Jahren © Alexander Zechmeister

kabarett.region.OST

42

die Familie so rücksichtsvoll und fährt übers Wochenende aufs Land, um den Künstler in Ruhe arbeiten zu lassen. Dem kreativen Schub stünde nichts mehr im Wege, wenn nicht diese leichten Kopfschmerzen und die erhöhte Temperatur wären. 11.-13.10.|01.12. Orpheum Wien

Was unterscheidet uns Uhus von den Bivies? Also uns Männer »Unter HUndert« von den jungen Rotzlöffeln »BIs VIErzig«? Alles! Wir sind reif geworden! Das ist ein chemischer Prozess! Da macht es »klick!« und alles ist anders! Und

das wissen wir auch, aber wir glauben es nicht und versuchen krampfhaft in der Pubertät zu verharren, was uns lediglich mit unserem Wortwitz gelingt, nicht allerdings mit unserer Haardichte und dem Body-Mass-Index. Frauen sind willkommen – unter der Voraussetzung, dass sie den Eid ablegen, dass nichts von den vorgetragenen letzten Geheimnissen nach außen dringt. 20.-22.|30.10.,12.11.,07.12. Kabarett Niedermair


Apparatjik

kabarett.region.sĂœD

www.apparatjik.com / Foto: Martin Joppen

Konzert und Multimediainstallation Sa 15/10, 22.30 | Orpheum

42


GERNOT KULIS Kulisionen

Gernot Kulis »weiß, was cool ist« und geht in seinem ersten Solo-Programm auf »Kulisionskurs«! Spontan, frech und aktuell – sein Leben ist ein Gag, lachen Sie mit! Ob als Ö3-Callboy, Prof. Kaiser oder Comedy Hirte, Gernot Kulis crasht mit Witz durch den Alltag. In seiner rasanten Stand-Up-Comedy Show nimmt er das Publikum mit auf eine Reise durch sein hyperaktives Leben, in dem Kulisionen mit Menschen, Tieren oder Notrufsäulen an der Tagesordnung stehen. In seiner Live-Show blickt Gernot Kulis auch hinter die Kulissen seines ganz normalen Alltagswahnsinns. Berufl ich hat er Spaß, privat tut er sich ungleich schwerer. Wer glaubt ihm noch irgendetwas? Telefonisch einen Tisch für zwei zu reservieren wird zum Ding der Unmöglichkeit. Auch der

Versuch, den Diebstahl seines Handys bei der Polizei anzuzeigen, scheitert kläglich an seiner Glaubwürdigkeit. Kulisionen, eine abwechslungs- und pointenreiche Show: »Schräger als der schiefe Turm von Pisa!« Seine erste Stand-Up-Comedy Show wird seine bisher beste …

05.10. Ried, Keine Sorgen Saal 13.10. Rum, FoRum 05.11. Rohrbach, Centro 10.11. Salzburg, republic 11.11. Jenbach, VAZ 17.11. Steyr, Stadtsaal 23.11. Wels, Theater im Greif 24.11. Leonding, Kürnberghalle 13.01. Telfs, Gr. Rathaussaal

MARKUS HIRTLER Mein Testament

AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

ROLAND DÜRINGER Ich Einleben

KABARETT.REGION.WEST

AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

42

Während der endlos langen Wartezeit im Wartezimmer des Hausarztes vergisst Ermi-Oma, warum sie eigentlich zum Doktor gegangen ist. Die gezogene Wartenummer verzögert das Warten auch nicht. Was, wenn sie den Hausarztbesuch nicht überlebt? Wer soll was erben? Geschwind wird das Testament verfasst. Nun, was Ermi-Oma in ihr Testament schreibt, bleibt ihr

Geheimnis – oder doch nicht? Ein notariell beglaubigtes Abenteuer quer durch die Abfertigungspraxis unseres Gesundheitswesens. Dabei zeichnet der preisgekrönte Kabarettist die Altenheimbewohnerin liebevoll, facettenreich und mit viel Einfühlungsvermögen nach. 16.12. Steyr, Stadtsaal 09.02. Ried im Innkreis, Keine Sorgen Saal

Da sitzt so ein menschliches Wesen auf einem Stein und beobachtet die vorbeiziehenden Wolken. Mehr hat es nicht zu tun. Weil es eben jetzt, in diesem Moment, seine Bestimmung ist, auf einem Stein zu sitzen und vorbeiziehende Wolken zu beobachten. Und dafür braucht es nichts. Nicht einmal einen Namen und auch kein »Ich«. Abertausende Jahre später ziehen noch immer Wolken am Himmel vorbei

und der Stein ist noch immer der Selbe. Aber er ist leer, denn das menschliche Wesen hat jetzt einen Namen, und sein »Ich« ist gerade auf der Suche – nach seiner Bestimmung. 18.10. Salzburg, republic 19.10. Wals, Die Bachschmiede 26.10. KUZ Timelkam 22.11. Leonding, Kürnberghalle 23.11. Vorchdorf, Kitzmantelfabrik


tI amo 2

GratULIere ÖSterreICH

Wiederaufnahme

© PaLFFY

© DanIELa SUCHY

die Show am nationalfeiertag

folgen: Die totale Ausrottung der Marone-Familie. Hält die junge Liebe von Toto und Gina all den Schwierigkeiten stand? Die Turbulenzen steigern sich zu einem atemberaubenden Herzschlagfinale, nach dem Motto: Wenn das nur gut geht! 04.*-08.|11.|13.-15.|19.-22.10. Wien, Metropol *) Premiere

HaPPy HUmor HoUr im Multiversum Schwechat Herbert Steinböck

Kabarett, Comedy, Magie, Slapstick und Musik - an einem einzigen Abend. Die Künstler aus den verschiedenen Genres treten bei dieser Veranstaltungsreihe, die ab sofort regelmäßig zu sehen sein wird, zumeist im Viererpack auf. Neben dem grandiosen Künstlermix ist vor allem das Ambiente ein ganz besonders: gemütliche Cou-

TICKETS AUF

Peter Hofbauer und die Metropol Singers präsentieren eine Austropop-Auslese vom Feinsten zum Mitsingen. Von legendären Superhits wie »Schifoan« bis zu poetischen Schmankerln wie »Für immer jung« … Die Metropol Singers laden zum Mitsingen, Mitjubeln und Mitswingen bei den

Lieblingshits des Austropop ein. Special Guest: Joesi Prokopetz. Doppelconferencen: Peter Hofbauer & Thomas Strobl. (Eine Kooperation mit Radio Wien.)

26.10. Wien, Metropol

trICKy nIKI

Verzaubert, erstaunt und unterhält …

OETICKET.COM

ches, kleine Kaffeehaustische, eine tolle Bühne und perfekte Lichtinszenierungen. Zum Auftakt fungiert der bekannte Wiener Kabarettist Herbert Steinböck mit einem speziellen Best Of als Zugpferd. (Beginn: 20:00 Uhr) www.multiversumschwechat.at 10.11. Schwechat, Multiversum

Wenn Tricky Niki mit seinem Drachen Emil spricht, bricht das Publikum vor Lachen weg. Wenn er lebenden Puppen auf der Bühne seine Stimme(n) leiht, bleibt kein Auge trocken. Wenn er mit Karten, Papierschnipseln und anderen Requisiten trickst, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Mit seinem „Magic Enter-

tainment“ spielt sich Tricky Niki in die Herzen seiner Zuschauer und gilt bereits heute als Superstar von morgen. 20.-22.10. Wien, Kabarett Simpl 05.11. Linz, Casineum 03.12. St. Pölten, Die Bühne im Hof 11.|18.12. Wien, Stadttheater Walfischgasse

kabarett.region.oSt

Ti Amo 2 beginnt so, wie Komödien sonst enden - »happy«! Im wahrsten Sinne des Wortes. Bei einer italienischen Hochzeit in Chicago gibt der Pate Santino Marone den Brautleuten Toni und Elisa seinen Segen. Doch die Marone- Familie hat nicht nur Freunde. Das Ziel der Feinde, welches sie mit finsterer Entschlossenheit ver-

43


TRICKY NIKI

Verzaubert, erstaunt und unterhält …

Wenn Tricky Niki mit seinem Drachen Emil spricht, bricht das Publikum vor Lachen weg. Wenn er lebenden Puppen auf der Bühne seine Stimme(n) leiht, bleibt kein Auge trocken. Wenn er mit Karten, Papierschnipseln und anderen Requisiten trickst, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Mit seinem „Magic Enter-

tainment“ spielt sich Tricky Niki in die Herzen seiner Zuschauer und gilt bereits heute als Superstar von morgen. 20.-22.10. Wien, Kabarett Simpl 05.11. Linz, Casineum 03.12. St. Pölten, Die Bühne im Hof 11.|18.12. Wien, Stadttheater Walfischgasse

MARKUS HIRTLER Mein Testament

Während der endlos langen Wartezeit im Wartezimmer des Hausarztes vergisst Ermi-Oma, warum sie eigentlich zum Doktor gegangen ist. Die gezogene Wartenummer verzögert das Warten auch nicht. Nun, was Ermi-Oma in ihr Testament schreibt, bleibt ihr Geheimnis – oder doch nicht? Ein notariell beglau-

bigtes Abenteuer quer durch die Abfertigungspraxis unseres Gesundheitswesens. 05.10. Liezen 12.-13.10. Spielberg 18.10. Leoben 19.10. Köflach (ausverkauft) 20.10. Mürzzuschlag 25.10. Großsteinbach 27.10. Oberwart

ROLAND DÜRINGER Da sitzt so ein menschliches Wesen auf einem Stein und beobachtet die vorbeiziehenden Wolken. Mehr hat es nicht zu tun. Weil es eben jetzt, in diesem Moment, seine Bestimmung ist, auf einem Stein zu sitzen und vorbeiziehende Wolken zu beobachten. Und dafür braucht es nichts. Nicht einmal einen Namen und auch kein »Ich«. Abertausende Jahre später ziehen noch immer Wolken am Himmel vorbei und der Stein ist noch immer der Selbe. Aber er ist leer, denn das menschliche Wesen hat jetzt einen Namen, und sein „Ich“ ist gerade auf der Suche – nach seiner Bestimmung. Und diese fi ndet man bekanntlich nicht, indem man blöd auf Steinen herumsitzt. Diese sucht man heutzutage in der Zukunft. Dort, wo ja alles einmal besser wird.

Wenn dieses menschliche Wesen keine Mühen, Entbehrungen und Kämpfe scheut, wird es eines Tages mit ein wenig Glück und Fügung seine Bestimmung gefunden haben. Es wird dann auf einem Stein sitzen und die vorbeiziehenden Wolken beobachten. Weil es eben jetzt seine Bestimmung ist, auf einem Stein zu sitzen und vorbeiziehende Wolken zu beobachten. Und »Ich« wird vergessen, dass es einen Namen hat. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg. Manchmal dauert er Einleben lang. 15.-16.11. Klagenfurt, Uni 12.12. Graz, Orpheum AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

KABARETT.REGION.SÜD

Ich Einleben

43


inserat_jazzherbst_82x250 18.08.11 14:58 Seite 1

TRICKY NIKI

Verzaubert, erstaunt und unterhält …

Salzburger Jazz-Herbst VeranstaltungsGmbH &

AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

| Paul Anka | Dionne Warwick | | China Moses | Bettye LaVette | | Charlie Haden Quartet West | | Chucho Valdes & Afro Cuban All Stars | | Charles Lloyd Quartet |

20.-22.10. Wien, Kabarett Simpl 05.11. Linz, Casineum 03.12. St. Pölten, Die Bühne im Hof 11.|18.12. Wien, Stadttheater Walfischgasse

LUIS AUS SÜDTIROL mit Manfred Zöschg

Luis ist vermutlich eines der letzten Exemplare einer aussterbenden Spezies: als Bergbauer mit einem kleinen Hof auf 1400 m Meereshöhe hat man es nun einmal nicht leicht. Wind und Wetter und dem sonstigen Wahnsinn des alltäglichen Lebens ausgesetzt, meistert er jedoch den Alltag mit Bravour. Das wird wohl daran liegen, dass er sich den aktuellen Entwicklungen

INE AUF WEITERE TERM TIC OE KET.COM

der Technik nicht entzieht und mit höchstem Grad an Aufgeschlossenheit den allgemeinen Fortschritt aufmerksam verfolgt. Mit Hilfe des Internets verschafft er sich Zugang zu einer ihm bis dato vollkommen unbekannten Welt, doch von zurückhaltender Neugier kann keine Rede sein. 20.10. Lienz, BRG 11.11. Innsbruck, Hafen

| Hugh Masekela Sextet | Vijay Iyer Trio | | Hiromi Trio | Ryan Shaw | | Tia Fuller Quartet | Jeremy Pelt Quintet | | The New Don Byron Quartet | | Miguel Zenón Quartet | Fritz Pauer | | Hans Salomon & Vienna Big Band Machine | | Heinrich von Kalnein & KAHIBA | | Fatty George Revival Band | | Ernst Molden & Walther Soyka | | Christian Muthspiel Yodel Group | | Barrelhouse Jazzband | | The Hot Jazz Ambassadors | | Jazz In The Movies: 38 Filme | | Ausstellung „Jazz In Austria“ | (Fotosammlung Prof. Klaus Schulz) |

entertainmenttickets: + 43/1/504 85 00 www.salzburgerjazzherbst.at

KABARETT.REGION.WEST

tainment“ spielt sich Tricky Niki in die Herzen seiner Zuschauer und gilt bereits heute als Superstar von morgen.

baba grafik & design

Wenn Tricky Niki mit seinem Drachen Emil spricht, bricht das Publikum vor Lachen weg. Wenn er lebenden Puppen auf der Bühne seine Stimme(n) leiht, bleibt kein Auge trocken. Wenn er mit Karten, Papierschnipseln und anderen Requisiten trickst, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Mit seinem „Magic Enter-

43


KabarettSPLItter

FÄLbL, eIn aUSerWÄHLter?

AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

von Dieter Rath

GeStern Und HeUte! lÖWinger War geStern, kammerhofer iSt heute!

intervieW

44

gleichzeitig den Millionär von seiner Frauenphobie zu heilen. Für noch mehr Verwicklungen sorgt da nur noch Lebenskünstler Raimund, der sich nicht nur mit der aktuellen Freundin rumschlagen muss, sondern endlich auch seine Ex los werden will. Gespickt mit jeder Menge Situationskomik verspricht die Farce Spannung mit Bauchmuskelschmerzen und halb-erotische Tangoszenen, die so manchen Dancing Star vor Neid erblassen lassen würden. Neben Walter sind Nina Würzl, Jennifer Newrkla, Pili Cela und Alexander Linhardt die Kammerhofer Bühne! 23.09.-05.11. Amstetten, das MozArt

TICKETS AUF

OETICKET.COM

Enthusiasmiert vom großen Erfolg des ersten Solos »A-Life« und den Jubelchören zur Intendanz in Wolkersdorf entstand quasi im Vorbeigehen die Idee zum zweiten Programm »Christoph Fälbl, wer sonst!?« welches Ende September im Wiener Orpheum Premiere feierte. TICKET: Wie war das mit der Stimme, die sagte: »Ich gratuliere, Sie sind auserwählt …?« Christoph Fäbl: Irgendwann kam da plötzlich ein Anruf von Gott, der mich informierte, dass ich der Auserwählte sein soll. Natürlich stellte ich mir da anfangs schon ein paar Fragen: Welcher Gott? Was war meine Leistung? Warum ich? TICKET: Wie lautet dein Auftrag? Fälbl: Das kann ich vorab nicht verraten, würde ich doch damit dem ganzen Stück die Spannung nehmen. Aber so viel sei gesagt, es wird bestimmt tierisch lustig, kommen im Stück doch auch bekannte Tiere vor: Fury, Lassie, Flipper oder doch der weiße Hai? Egal, wie auch immer, Menschen sind Freunde und kein Futter! Vielleicht muss ich ja die Wale, die vom Aussterben bedroht sind, retten; denn eine Welt ohne Wale heißt auch nix. TICKET: Bist du eigentlich religiös gesattelt? Fälbl: Ganz im Gegentum, ich glaubte ja immer, dass Gott, Allah oder Buddha immer ein und derselbe ist, halt nur mit anderem Namen. Bei Buddha dachte ich zuerst noch an die Ähnlichkeit aber beim googeln erkannte ich, dass es dies wohl nicht sein kann. Ich weiß ja nicht einmal die 10 Gebote - geschweige denn deren Bedeutung.

TICKET: Also dreht sich mehr oder weniger alles um Wahrheit oder Lüge? Fälbl: Das ist schon sehr essentiell im Stück, doch auf dies alleine lässt sich das Ganze nicht reduzieren. Wenngleich ich etwas abstrakter an das ganze Thema herangehe und mein zweites Programm durchaus philosophischer als das erste wird, geht es im Allgemeinen auch um Bewusstseinserweiterung. TICKET: Klingt jetzt ein bisserl abstrus. Was meinst du genau? Fälbl: Na ja, da kommen ja auch noch ganz andere Fragen dazu. Wie z.B., ob man in Österreich überhaupt Auserwählter sein darf, also so ganz ohne Genehmigung oder Konzession. Man muss da schon seinen Horizont erweitern. Bei Blockaden empfehle ich, sich einfach mit einem Doppler in ein Schlauchboot aufs offene Meer zu begeben und darauf zu warten, dass man von einem Wal gefressen wird. Vielleicht begegnet man im Inneren des Wals Pinocchio, wer weiß? TICKET: Also hast du durch dein Programm auch zu dir selbst gefunden – so im echten Leben? Fälbl: Ich glaube ja, dass wir alle auserwählt sind, um unseren Weg zu finden. Zum Glück, zur Liebe oder was weiß ich was. Wenn wir alle eine Aufgabe haben, so ist meine, die Leute von der Tristesse des Alltags zu befreien und mit meiner verschrobenen Gedankenwelt abzulenken. 01.-02.10.|13.|20.|27.11. Orpheum Wien 07.10. Spinnerei Traun 08.10. Salzburg, kleines theater 16.10. Wien, Metropol 25.10. Wien, Rothneusiedlerhof 28.10. Dornbirn, «Wirtschaft» 31.10. Orpheum Graz

Interview: Didi Rath

© WWW.mOStrOPOLIS.at

Autor und Regisseur Robert Mohor hat dem Mostviertler Urgestein Walter Kammerhofer mit »Männlich, Jungfrau sucht …« in Person des stinkreichen aber schüchternen Gerfried eine Traumrolle verpasst, wo der fleischgewordene Löwinger Pauli sein kabarettistisches Talent voll ausspielen kann. In der Slapstick-Komödie versuchen auf verschlungenen Irrwegen eine spanische Filmschauspielerin, eine Zumba-Trainerin im Outfit einer Bordschwalbe und eine junge Haushälterin


Stermann

Das neue Programm von Stermann und Grissemann

Weitere Events im Herbst

© Gregor Hohenberg

Max Raabe & Palast Orchester

»Max Raabe & Palast Orchester präsentieren neue Lieder, die auf dem schmalen Grat zwischen Witz und Wehmut entlang balancieren.« 14.-16.10.|31.12. Wiener Stadthalle, F 17.10. Salzburg, Großes Festspielhaus

• »Irre gut!« (maschek.) • »Dass ich ihn fürs Fernsehen wiederentdeckt habe, ist wahrscheinlich

meine allergrößte Lebens- leistung!« (Alfred Dorfer) • »Ich hab ihn mir ganz genau angeschaut. War mir aber ne Nummer zu hoch!« (Roger Willemsen) • »Als er von der Bühne ging, brachen Welten zusammen. Wozu Scheinwerfer, wenn es nicht er ist, der ange strahlt wird?» (Bielefelder Bote, Regionalteil) • Jude Law hält ihn für den »sexiest man alive«. Wie macht Dirk Stermann das? Erste Antworten gab es in kleinen Club-Gigs vor einem ausgewählten, nicht menschlichen Publikum. In »Tieren Witze erzählen« brachte Dirk Stermann im Frühjahr 2011 Paviane, Gnus, Bisons und Wasserschildkröten im Tierpark Schönbrunn zum Lachen und Weinen, im Frühsommer

2011 machte er im »Haus des Meeres« mit »Fisch-Deutsch/ Deutsch-Fisch« Haie, Quallen und Schalentiere sprachlos. Da leider kein Mensch anwesend war, weiß man nicht einmal durch Hörensagen, was genau an diesen Abenden passiert ist. Aber jetzt ist der Ausnahmekünstler Dirk Stermann bereit, mit einem neuen Programm für Menschen alle wichtigen Fragen rund um seine Existenz zu beantworten. Seine eigene Mutter hat mitgeschrieben. Das Programm hat einen Titel, der Herzen höher schlagen lässt: Stermann. Wie schon in den letzten Programmen in einer kleinen Nebenrolle: Christoph Maria Grissemann. ab 21.10. auf Tour, alle Termine auf ww.stermanngrissemann.at

13.10. Innsbruck, Rum 22.10. Villach, Congress 16.11. Schwechat, Multiversum

Paul Panzer Hart Backboard

»Der schrägste Komiker Deutschlands hat den Kampf um die Rettung der Erde auf genommen.« 10.12. Salzburg, republic 11.12. Wiener Stadthalle, F 20.10.2012 Linz, Tips Arena 21.10.2012 Graz, List Halle

kabarett

Dirk Stermann ist der beliebteste Deutsche in Österreich. Mit seinem letzten Programm »Die deutsche Kochschau« trat er bis jetzt exakt 1000 Mal vor insgesamt 825.000 glücklichen und begeisterten Zuschauern auf. Seine Fernsehsendung »Willkommen Österreich« ist so erfolgreich, dass er als einziger Fernsehschaffender freiwillig auf die Auszeichnung »Romy« verzichten kann. Er ist das Aushängeschild des ORF und der Bundesrepublik Deutschland und seiner Wahlheimat Wien. Im Herbst 2010 wurde er zum »Duisburger des Jahres« gewählt. Kollegen und das Feuilleton verneigen sich vor ihm:

»Gernot Kulis 'weiß, was cool ist' Und geht in seinem ersten Solo-Programm auf 'Kulisionskurs'!«

© Tim Wegner

© Udo Leitner

© Hans Leitner/ORF

GERNOT KULIS Kulisionen

45


theater akzent Wien

StadtSaal Wien

gulaSch im himbeerSaft

trieSt

brigitte neumeiSter & Wolfgang bÖck

© StIPSItS & rUBEY

thomaS StipSitS & manuel rubeY

© manFrED BaUmann

Ein roter Koffer. Ein Schiff in Triest. Zwei Menschen auf engstem Raum. Ein Untergang. Ein roter Koffer. Ist uns der Überblick verlorengegangen? Was passiert, wenn uns die Fähigkeit

dirtY thirtY hilfe, ich bin 30!

23.11. Wien, theater akzent

saugung in ein Stutenpopodschi zurückverzaubert wird. Dann gehört man eindeutig zur gesellschaftlichen Randgruppe der »Menschen über 30«. Elli Colditz steht zu ihrer Mitgliedschaft und zeigt die Tickitacki-Tücken ihres Lebens als Frau, die als 5-Jährige wahrscheinlich eine bessere Hausfrau war als heute mit «dirty thirty».

Wenn sich die Krähenfüßchen um die Augen zu richtigen Kondorpranken auswachsen. Wenn man zum Karate Kid der Anti-Falten-Bewegung wird und »Auftragen & Polieren« zum täglichen Ritual tn_inserat_oeticket_84x122mm_Layout 1 07.09.11 13:28 Seite 1 dazugehören. Und der Pferdearsch mittels Fettab06.10. Wien, metropoldi

NDasching U M R E F KIND llacher i V m e sd

t au bekann kabarett

28.10. Wien, Stadtsaal (premiere) 29.10.|11.11.|01.-02.12|16.02.

Wien metropoldi

Treff- und Geschmacksicherheit zeichnen auch dieses Programm aus. Niveau- und humorvoll spielt das Erfolgsduo Brigitte Neumeister und Wolfgang Böck Geschichten der erfolgreichsten Autoren unserer Zeit. Mit Wortwitz und Humor versprechen die teils sehr direkten Sketche zu einem unvergesslichen Abend zu werden! Charmant, gekonnt pointiert und immer geistreich spielen sich die beiden Vollblutschauspieler in die Herzen ihrer Zuseher und ihres Bühnenpartners.

46

abhanden kommt, den Alltag zu meistern? Für welche Wirklichkeit entscheiden wir uns? Was ist eine Freundschaft wert? Und wenn einer weggeht, wie weit kann der andere mitgehen?

26.10.2011 WIEN Stadthalle, Halle F

www.trickyniki.com

20 .- 22 .

Ok to be r 2011


Kabarett & Comedy 2011

© markant

Intendant Günter »Mo« Mokesch im Interview

TICKET: Was ist das Besondere an Kabarett & Comedy? Günter »Mo« Mokesch: Das ist schwer vergleichbar, denn gastfreundlich sind sie wahrscheinlich in Wiener Neustadt oder Ybbs auch. Doch hier ist vielleicht das Publikum zwar wählerischer aber durchaus experimentierfreudiger. Zum Beispiel war der holländische Liederkomödiant Hans Lieberg Tage zuvor ausverkauft; dieses Interesse hat mich schon überrascht. Das Festival ist in den Jahren gewachsen, daher auch die Akzeptanz gestiegen.

TICKET: Gibt es Schwerpunkte in der Programmgestaltung? Mo: Ja, alle zwei Jahre überlegen wir uns etwas Neues. Wir haben in der Vergangenheit z.B. schon auf Frauenpower, Bayrischen Humor oder Musik gesetzt. Heuer stellen wir Kinder, das Publikum von morgen, ins Rampenlicht. Mit dem Liedermacher Bernhard Fibich und seinem Mitmachkonzert sowie dem Programm »Drachen, Zwerge, Zauberwesen« von Bluatschink haben wir heuer zwei wunderbare Aushängeschilder dieses Genre gefunden. TICKET: Auf wen oder was dürfen wir uns heuer freuen? Mo: Erstmals in Krems auftreten wird der beliebte Ö3 Callboy Gernot Kulis mit seinem ersten Solo »Kulisionen«. Auch seine Comedy Hirten-Kollegen Moizi & Schwab sind mit »überMächtig« solo unterwegs. Topaktuell ist das neue Programm von Christoph Fälbl »wer sonst!?«. Freuen dürfen sich unsere Fans auch auf heimi-

sche Aushängeschilder wie Joesi Prokopetz, Andreas Vitásek oder Alexander Bisenz. Musikalisch wird es bei »Sex & Reden« mit Nina Blum und Orchester und wenn die Global Kryner mit ihren Weltmusik-Exporten den Saal »verkrynert«, bleibt keiner mehr auf den Stühlen sitzen. TICKET: Abschließend was Persönliches: Wie geht sich das alles aus? Mo: Nichts tun geht bei mir nicht, vielleicht ist dies auch der Schlüssel meines Erfolges – die Vielbeschäftigung. Ich schreib sogar beim Fischen Texte. Kreativität ist ja nicht nur, wenn ich als Künstler oder Autor Ideen umsetze, es ist auch Motor und Ansporn für mein ganzes Tun und Handeln. Erfinden und Schaffen war mir schon immer lieber als nur Vollziehen. TICKET: Und hast du trotzdem noch Träume bzw. Ziele? Mo: (lacht) Sicherlich, aber man muss auch die Kirche

im Dorf lassen, gibt es doch natürliche Grenzen: ohne Vorsprechen vor Ort kommt es vermutlich auch zu keiner Hauptrolle in Hollywood, es sei denn Quentin Tarantino entdeckt mich auf der Bühne des Wiener Metropol und holt sich die seit Jahren von mir für ihn hinterlegte Freikarte an der Abendkasse endlich ab. Es bringt erwiesenermaßen nicht allzu viel, möglicherweise existenzgefährdenden Träumen mit Verbissenheit nachzulaufen.

20.10. Bernhard Fibich 22.10. Bluatschink 27.10. Jürgen Vogl 29.10. Joesi Prokopetz 04.11. Andreas Vitásek 05.11. Nina Blum & Oberhauer 10.11. Markus Linder 12.11. Alexander Bisenz 13.11. »Soloprogramm« der zwei Comedy Hirten Moizi & Schwab 17.11. Christoph Fälbl 18.11. Gernot Kulis 19.11. Global Kryner

interview

Günter »Mo« Mokesch: der poetische Sänger, Komponist, Schauspieler und Entertainer ist so nebenbei auch noch Intendant oder eigentlich Impresario des Kabarett & Comedy Festivals NÖ in Krems. Da sich dieses Kleinkunstfestival im achten Bestandsjahr in der Szene auch weit über die Grenzen der Wachau hinaus bestens etabliert hat und auch wieder ein tolles Programm verspricht, lag es förmlich auf der Hand, dass TICKET den Tausendsassa zum Interview traf.

Interview: Didi Rath

(v.l.n.r.) Günter »Mo« Mokesch, Alexander Bisenz, Jürgen Vogl, Christoph Fälbl, Joesi Prokopetz, Toni Knittel, Christof Spörk

47


G Unter die Decke kriechen …

in einem kuscheligen Schlafzimmer mit durchdachtem Stauraum und schönen Accessoires für das besondere Flair. Damit der Traum bald auch Wirklichkeit wird, verlost TICKET drei IKEA Einrichtungsgutscheine im Wert von je € 50,- www.IKEA.at

Nicht nervös werden … … sollte man beim Anblick schöner Frauen, zumindest wenn man einen der heiß begehrten Jobs haben möchte, die AXE zur Zeit verlost. Warm um´s Herz darf es einem aber schon werden … ;-) Damit ihr nicht ins Schwitzen kommt, verlosen wir 3 AXE – Hot Jobs-Gewinnpakete mit Axe Dry full control Antitranspirant, T-Shirt und cooler Bag. www.axe.at

Die Kälte einfach vergessen …

Der seidig feine Schaum des kristallklaren, duftenden Dusch- und Badegels umschmeichelt die Haut mit dem einzigartigen Duft von Shiseido ZEN und befreit Körper und Geist von Hektik und Stress. www.shiseido.at

N E D O H T ME E G A T N E T L A K E FU R DI

Für Unterwegs …

lifeStYle

G

48

Von innen wärmen …

Warum immer allein Tee trinken? Laden Sie sich doch mal Michael Jackson auf ein Tässchen ein? :-) www.donkeyproducts.com

Wenn man dann doch mal raus muss, kann man sich den heißen Kaffee oder Tee ganz schick mitnehmen. www.milkandhoney.at

Mach es dir doch selbst …

… mit den witzigen Shirts von Shirt & KO kann sich jeder ganz speziell und ganz persönlich auf die kalten Tage vorbereiten. Alle Ideen und Infos auf www.shirt-ko.at


OETICKET.COM KOOPERIERT MIT NIEDERMEYER Ab sofort können bei oeticket.com gekaufte Tickets in allen Niedermeyer-Filialen in ganz Österreich abgeholt werden. oeticket.com, Österreichs größter Ticketvertrieb, bietet ein neues Service für seine Kunden: Karten für Veranstaltungen, die über die Website oeticket.com gebucht worden sind, können ab sofort in jeder Niedermeyer-Filiale in ganz Österreich zur Abholung hinterlegt werden. Andreas Egger, Geschäftsführer oeticket.com: »Mit der neuen Abholmöglichkeit wird unser Ticket-Service noch flexibler und bringt unseren Kunden wesentliche Vorteile: sie sparen Wege und Zeit durch die große Anzahl von Filialen, wo sie ihre Tickets abholen können. Der Kauf von Eintrittskarten auf oeticket.com ist somit österreichweit noch bequemer und günstiger – Tickets können jetzt (mit Kreditkarte) meist bis kurz vor der Veranstaltung auf oeticket.com gebucht und bei Niedermeyer abgeholt werden.« Wie funktioniert die neue, einfache Abholung vonTickets? oeticket.com-Kunden geben bei der Buchung ihrer Karten die Abholmöglichkeit »Niedermeyer« an, bezahlen mit Kreditkarte und erhalten danach per E-Mail einen Abholcode. Mit diesem Code kann der Auftrag in jeder Niedermeyer-Filiale aufgerufen werden und der Kunde bekommt seine Tickets. Wichtig dabei: die Abholung mit Code ist nur möglich, wenn die Tickets bereits bezahlt sind. Die Kreditkarte muss bei Abholung vorgewiesen werden, um Missbrauch zu vermeiden.

SORGENFREI TICKETS KAUFEN JETZT AUCH PER TELEFON Sie haben Tickets für ein Konzert oder eine Show gekauft, organisieren die An- und Abreise und dann das: Plötzlich wird die Insolvenz des Veranstalters bekannt gegeben und das Event abgesagt. Nicht der Regelfall, aber leider auch kein Einzelfall mehr, auf den oeticket.com mit »oeticket-Sorgenfrei« reagiert: oeticket.com gewährt seinen Privatkunden ein besonderes Storno-Recht vom Ticketkauf. Dieses Stornorecht gilt unter anderem auch bei

Absage wegen der Insolvenz eines Veranstalters. Das Sorgenfrei-Storno-Recht können Sie ganz bequem beim TicketKauf dazu buchen; die Kosten dafür betragen 5,5% des Bestellwerts. Alle Infos finden Sie auf oeticket.com/sorgenfrei NISCH JETZT AUCH TELEFO BAR! CH BU 6 09 96 UNTER 01

Schützen Sie Sich vor betrügern und kaufen Sie ihre karten nur bei offiziellen ticketanbietern!

ACHTUNG

Immer mehr Betrüger verkaufen illegal auf dem Schwarzmarkt EventTickets, sehr häufig sind diese gefälscht. Was die Wenigsten wissen: Ohne die wichtigen Sicherheitsmerkmale Barcode, Hologramm und Wasserzeichen ist ein Ticket nicht gültig und berechtigt daher nicht zum Besuch der Veranstaltung. Der bei einem unseriösen, nicht offiziellen Anbieter getätigte Ticketkauf kann somit schnell zur großen Enttäuschung werden und das vermeintliche »Schnäppchen« zu finanziellen Einbußen führen: Geld weg, Ticket nicht gültig, kein Konzertgenuss. Wenn Sie sich vor illegalen Tickets und Ärger schützen wollen, empfehlen wir Ihnen, Karten ausschließlich bei ausgewiesenen und autorisierten Ticketvertrieben zu kaufen – z.B. bei den offiziellen oeticket. com-Vorverkaufsstellen oder Ticket-Partnern, die mit oeticket.comAufklebern gekennzeichnet sind. Für weitere Fragen, helfen wir Ihnen gerne weiter – 01 96 0 96 oder customercare@oeticket.com! oeticket.com reagiert auf die zunehmenden illegalen SchwarzmarktVerkäufe künftig verstärkt mit elektronischen Zutrittskontrollen bei Veranstaltungen, um den schwarzen Schafen in der Event-Szene das Handwerk zu legen und den Ticketkauf sicherer zu machen.


Musik soMMeR

ZuWaNDeReRFaNtasie

MaDaMe tussauDs

In Bad Schallerbach

Mit alles und scharf!

Stars zum Anfassen!

Seite 51

Seite 54

Seite 55

BuDapest Gypsy syMpHoNy oRCHestRa

MOMENTS MUSICAUX

klassik

50

Im Oktober sind zwei stimmgewaltige Künstlerinnen im Großen Sendesaal zu erleben – und das mit ganz besonderen Bands: Clara Blume mit »The Proud« am 1. Oktober und am 5. Oktober präsentiert Nika Zach und das »Studio Dan« ihre CD »Things« mit einem Konzert. Am 3. Oktober startet die neue Reihe »Aus dem Archiv« in Zusammenarbeit mit dem ORF Fernseharchiv und ORF III Kultur und Information. Gerhard Tötschinger hebt Schätze rund um Persönlichkeiten aus der Vergangenheit aus dem ORF Fernseharchiv, neben Gesprächen mit geladenen Zeitzeugen und -zeuginnen stehen auch künstlerische Live-Acts auf dem Programm. In der ersten Ausgabe steht Helmut Qualtinger im Mittelpunkt. Gleich zwei Mal bietet das RadioKulturhaus in diesem Monat einen Blick in die »Opernwerkstatt«: Der Tenor Herbert Lippert ist am 9. Oktober bei Susanna Dal Monte zu Gast, am 26. Oktober empfängt Peter Dusek den amerikanischen Countertenor Bejun Mehta. Lyrisches in Sprache und Musik gibt es am 28. Oktober zu hören: Schauspieler Ulrich Reinthaller interpretiert Rainer Maria Rilkes Duineser Elegien VI -X, Pianist Stephan Matthias Lademann gestaltet den musikalischen Part des Abends. Wir freuen uns Ihren Besuch! Ihr RadioKulturhaus-Team

60 Geigen, 9 Bratschen, 6 Celli, 10 Kontrabässe, 9 Klarinetten und 6 Zimbals - über 100 Musiker, jeder einzelne ein Virtuose auf seinem Instrument bilden das Budapest Gypsy Symphony Orchestra. Weltweit umjubelt und gefeiert machen sie endlich wieder Station in

Wien. Mit ihrem Repertoire, das von musikalischen Attraktionen wie der Ouvertüre zu »Wilhelm Tell« oder Johannes Brahms »Ungarischen Tänze« über virtuose Bravourstücke aus der ungarischen Zigeunertradition, wie Grigoras Dinicu’s »Die Lerche«, oder der »Czardas« von Monti, bis hin zu k.u.k.-typischen Johann Strauß-Kompositionen wie dem »Radetzky Marsch« reicht, feiert das Orchester seit Jahren triumphale Erfolge in aller Welt. Sie treten in den traditionellen bunten Kleidern auf und spielen in alter Tradition ganz ohne Noten. Die Musikalität haben sie im Blut, man hat den Eindruck, 100 Paganinis zu hören. 3.12. Wiener Konzerthaus, Großer Saal

RiNG tRaM & RieseNRaD Sightseeing mal anders …

TICKETS AUF

OM

KLASSIK.OETICKET.C

G

Während der rund 25-minütigen Fahrt entlang der Ringstraße erfahren Sie mittels LCD-Bildschirmen und Kopfhörern viel Wissenswertes in acht Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Japanisch und sogar Wienerisch. Die Vienna Ring Tram verbindet all diese Sehenswürdigkeiten und lädt an insgesamt 13 Haltestellen zum Ein- und Aussteigen nach Belieben ein. Sie fährt im 30-Minuten-Intervall täglich von 10 Uhr

bis 18 Uhr (letzte Fahrt ab Schwedenplatz um 17.21 Uhr). Eine Fahrt mit dem Wiener Riesenrad, dem weithin sichtbaren Wahrzeichen Wiens gehört zum fixen Wienprogramm, wie ein Besuch in Schönbrunn, des Stephansdoms und der Lipizzaner. Denn wer nicht einmal in seinem Leben eine Runde mit dem Riesenrad gedreht hat und nie den herrlichen Blick über die Dächer Wiens genossen hat, der war nie wirklich in Wien!

geWinnspiel: klassik.oeticket.com & das TICKET Magazin verlosen unter allen TICKET-LerserInnen 3 Kaffeehäferl + 3 Riesenrad-Schneekugeln zum Einstimmen auf die kälteren Tage. Alle Infos zu Teilnahmebedingen auf Seite 6.

© kernMaYer PhotograPhY

Das RaDiokultuRhaus pRÄsentieRt

© alain dereYMaeker

© ingo PertraMer

Das größte Zigeuner-Orchester der Welt


maRtino hammeRle-BoRtolotti canzoni Del festiVal Di san Remo

Schon fast traditionell findet in diesem Jahr bereits zum 4. Mal wiederum am 11. November ein Recital mit dem Sänger Martino HammerleBortolotti statt. Diesmal im Großen Saal des Italienischen Kulturinsti-

la BohÈme Von giacomo puccini

tuts. Auf dem Programm stehen die berühmten Siegerlieder des Liederfestivals von San Remo in zeitlicher Chronologie ab 1951 bis zum Ende der 60er Jahre, wie z.B. Grazie dei fiori, Vola colomba oder Viale d’autunno. 11.11. Wien, italienisches kulturinstitut

Giacomo Puccinis (1858–1924) «La Bohème» beruht auf dem 1847 bis 1849 entstandenen Fortsetzungsroman «Scènes de la vie de Bohème» von Henri Murger, der auf berührende Weise das Leben armer Stu-

denten in den Pariser Künstlervierteln des 19. Jahrhunderts und ihren täglichen Kampf um Freundschaft, Glück und manchmal auch um das blanke Überleben widerspiegelt.

22.10. linz, landestheater

WeihnachtsoRatoRium

musiksommeR in BaD schalleRBach

Von J. s. Bach

ein phantastisches konzeRteRleBnis

AUF ALLE TERMINE OM T.C KE OETIC

Am vierten Adventsamstag bringen die Wiltener Sängerknaben und die Academia Jacobus Stainer unter der Leitung von Johannes Stecher die ersten drei Kantaten von J. S. Bachst »Weihnachtsoratorium« zur

Aufführung. Als Solisten sind Jan Petryka (Tenor) und Wolf Matthias Friedrich (Bass) zu hören - die Sopran- und AltSoli werden von Knabensolisten der Wiltener Sängerknaben gesungen. Lassen Sie sich von den einmalig strahlenden Stimmen verzaubern! 17.12. innsbruck, Basilika Wilten

Der »16. Internationale Musiksommer Bad Schallerbach«. Das bedeutet 9 Monate höchste Qualität, enorme Vielfalt und kreative Programmgestaltung. Im Herbst wird der Humor in der so genannten

»E- Musik« Thema sein mit dafür bestens prädestinierten Darstellern wie der Staatsopernsängerin Daniela Fally, dem Geigenvirtuosen Aleksey Igudesman und mit der Impro-Oper La Triviata München. Danach gibt es wunderbare, halbszenische Programme mit den österreichischen Starschauspielerinnen Ulli Beimpold, Nina Proll und Chris Pichler. 30.09.|06.|14.|21.|28.10. Bad schallerbach, atRium

Volksoper

Staatsoper

Ehrbar Saal

Buchen Sie Ihre Kultur.

Theater Josefstadt

Belvedere

Karlskirche Gars am Kamp

St. Margarethen

Albertina

Mörbisch

Stadtsaal Wien

Rabenhof

Wiener Konzerthaus Volkstheater

Burgtheater

u.v.m.

Stephansdom

klassik

Radio Kulturhaus

Theater an der Wien

Orpheum Wien

51


Die MusikCity kommt!

lokaltipp

von Joe Danzinger

DACHBODEN

Region ost

im 25hours Hotel Wien

52

Jetzt pfeifen es die Spatzen von den Dächern Wiens, auch wenn offiziell noch nichts bestätigt wird: Die Gasometer in Simmering, die mit dem »tipp3 Walk of Stars«, der Klangfarbe, dem größten Musicstore des Landes, und einer der modernsten Konzerthallen Europas, dem

Aktuelle Informationen, jede Menge Fotos und Videos gibt’s wie immer unter www.walk-of-stars.com

Didier Laloy & S-Tres

© Cultureworks

Abwechslung gesucht? Abwechslung gefunden. Wohltuendst. Mitten im 7.ten – mit Ausblick und Perspektive auf mehr. Mehr wie: Geheimtipp, Blick über Park und Parlament – und bei guter Sicht bis zu den Weingärten Korneuburgs – mit Atmosphäre. Versteht sich eigentlich von selbst – in einem 25hours Hotel. Auch von Außen ist schon erkennbar, wie atemberaubend der Ausblick sein muß. Mit dem spektakulären Aussenaufzug geht’s für jedermann direkt hoch hinaus ins Dachgeschoss. Der Dachboden ist eine Mischung aus Strandbar und Parlamentskantine - ohne Sand und ohne Krawatten. Neben Limonaden verschiedener Brands gibt es eine wechselnde Auswahl an österreichischen Weinen und natürlich auch ein anständiges Angebot an Bier und Longdrinks. Zum Essen kommt man nicht auf den Dachboden. Aber natürlich gibt’s immer ein Stück hausgemachten Kuchen oder eine Brettljause mit regionalen Highlights. Sehr cool: Jeden Mittwoch ab 19h auf dem Dachboden: SALON HERMES! Herr Hermes gräbt in den Untiefen seines Musikarchivs und bietet alles von Swingpop bis Cha Cha Jazz. Eintritt ist frei, der Platz über den Dächern aber limitiert. First come, first served. Info: 25hours Hotel Wien Lerchenfelderstrasse 1-3 1070 Wien www.25hours-hotels.com

Planet, längst ein Fixpunkt der Rockund Pop-Szene sind, sollen das österreichische Kompetenzzentrum in Sachen Musik werden! Mit Ausbildungseinrichtungen in Sachen moderner Musik und einer Infrastruktur, bei der sich Klangkünstler aller Art rundum beraten und versorgt fühlen, entsteht ab Herbst die MusikCity. Und natürlich bleibt die Sternenmeile »tipp3 Walk of Stars« mit Sponsor oeticket weiterhin ein zentraler Magnet für Fans, die im wahrsten Sinne des Wortes auf den Spuren ihrer Lieblinge wandeln können. Heuer haben sich mit Gitarrero Peter Frampton, Rolling Stones-Drummer Charlie Watts, Milow und dem 100. »tipp3 Walk of Stars«Künstler Rainhard Fendrich einige der ganz Großen der nationalen und internationalen Szene verewigt – und so geht es auch weiter: Unter anderem hat sich Hubert von Goisern zum »Einbetonieren« angesagt, einige internationale Acts stehen ebenfalls an!

Seit der Belgier Didier Laloy mit 13 Jahren in Berührung mit dem Akkordeon gekommen ist, hat er sich zu einem Ausnahmekönner auf dem Instrument und zu einem der aktivsten Vertreter

der Renaissance des diatonischen Akkordeons in Europa entwickelt. Mit Humor und Leichtigkeit bewegt er sich auf der Bühne und durch die unterschiedlichsten Stile - von World über Chanson bis hin zu zeitgenössischer Musik. Es ist raue, spontane und sehr direkte Musik, spannungsgeladen zwischen Stille und Explosion, Musik die nach Freiheit klingt. 13.10. Wien, Sargfabrik


ROCK`N` ROLL AKROBATIK 2011

RONCALLI Mit allen Stars auf Tour

Kärntner Meisterschaft der Schüler und Junioren!

KLASSIK.REGION SÜD

Bernhard Paul hat in seiner Manege alles versammelt, was in der internationalen Circuswelt »Rang und Namen« hat: Alte »Roncalli-Bekannte«, wie Publikumsliebling und Clown, David Larible und dessen Partner, Weißclown Gensi - beide mit ganz neuen

52

Der Jailhouse Rock'n'Roll Club aus Kärnten macht das Jahr 2011 zum Jahr der Jugend und veranstaltet am 15. Oktober 2011 im Casineum Velden die offizielle Kärntner Meisterschaft der Schüler und Junioren! Seien Sie dabei, wenn ca. 100 der besten NachwuchsrockerInnen aus ganz Österreich und Kärnten das Casino Velden zum Tanzsaal verwandeln! Mit fetziger Musik, Akrobatik und dynamischen Choreographien werden unter den Kärntner TeilnehmerInnen die Schüler- und Juniorenmeister gekürt! Getanzt wird in 4 Startklassen (Einsteiger, Schüler, Junioren und C-Klasse). Neben dem Turnierbewerb entführen wir Sie mit schwungvollen Showeinlagen in die Welt des Tanzes! Weitere Informationen finden Sie auch im Internet, unter: www.jailhouse.at 15.10. Velden, Casineum

TICKETS AUF

OETICKET.COM

Nummern - sind fixer Bestandteil der Show. Ebenso dabei ist der bulgarische Muskelmann, Encho Keryazov, der sich nach seinem verletzungsbedingten Ausfall 2009 ganz besonders auf Österreich freut. Ganz neu in der Roncalli-Manege: Das ungarische Ehepaar Richter und dessen spektakuläre »Horse Evolution Show«, ein Dressurakt, für den es in Monte Carlo mit dem »Goldenen Clown« ausgezeichnet wurde und der weltweit zu den allerbesten Pferdedressuren gehört. Weiters ein junges Schwesternpaar aus Spanien, die »Azzario Sisters« mit einem großartigen Balanceakt »Kopf zu Kopf«, Jemile Martinez, ein junger, englischer Fußball-Jongleur, der auf den Spuren von Enrico Rastelli und Pelé wandelt oder auch Andrey Romanovsky, der dehn- und biegbare »Kautschukmensch« aus der Ukraine, der mühelos in jeden Rauchfang passt. Dazu noch Boris, ein Pantomime, voller Poesie mit einer herzlichen Prise Humor. 27.10.-13.11. Graz, Zirkuszelt-Messegelände

KULTUR IM ZENTRUM Konzert-Herbst in Spielberg

Seit vielen Jahren garantiert die Kulturbühne in Spielberg einen abwechslungsreichen Kulturherbst. Ein vielfältiges Programm veranlasst jährlich zahlreiche Besucher aus ganz Österreich die Veranstaltungen zu besuchen. Geboten wird wie gewohnt viel: Holstuonarmusigbigbandclub, jodeln, posaunen, singen, jazzen und rappen und begleiten das alles auf dem Akkordeon, auf der Gitarre und auf dem Didgeridoo. Mit ihrem Programm »Von Mello bis ge Schoppernou« treten sie am 29. Oktober in Spielberg auf. Das Programm verspricht für jeden Geschmack das Richtige. 30.09. Die Seer - Live »Wohlfühlgfühl - Tour 2011« 01.10. Poesie aus einem Raum »Leonard Choen v. Christian Kölbl« 07.10. Ö3-Callboy Genot Kulis »Kulisionen« 12.-13.10. Ermi Oma - Das neue Programm »Mein Testament« 22.10. Chaos - Kellner 29.10. Holstuonarmusigbigbandclub »Vo Mello bis ge Schoppernou« 05.11. Die Gimpel - »Mitleid Crisis« 10.11. Peter Ratzenbeck - Live 19.11. Austria Country Music Awards 26.11. The Queen Music Show by FLASH www.kultur.spielberg.at

TICKETS AUF

OETICKET.COM


Highlights

Chinesischer Nationalcircus

Oktober 2011

Hinter den Grenzen der Vorstellungskraft

Sa. 01.10. 20:00 // Pop

I’m from Barcelona / Sado Maso Guitar Club / Sheila She Loves You Mo. 03.10. // 20:00 // LiteraturSalon

Daniel Glattauer: Mama, jetzt nicht! Mi. 05.10. // 20:00 // LiteraturSalon

Michael Köhlmeier: Das Sonntagskind Mi. 05. - Do. 06.10. // 20:00 // Kabarett

Andreas Vitasek: 39,2° Ein Fiebermonolog

Do. 06.10. // 20:00 // Electropunk

Atari Teenage Riot / JM Kanes Fr. 07.10. // 20:00 // Indie

Ja, Panik / Die Eternias / Deadnote.danse! / 68 Dreadlocks: Indie-Native # 10 Mi. 12.10. // 20:00 // Comedy

Geschwister Pfister: Servus Peter - Oh là là Mireille Mi. 12.10. // 20:00 // Fashion Show

Acci Selek / Susa Wickert. Live: The Horror The Horror

Do. 13.10. // 20:00 // Musikkabarett

Hans Söllner Bayaman'Sissdem Fr. 14.10. // 20:00 // Pop/Rock

"Tribute to Wil Orthofer" mit Hooch Gang / OrSon Wels / PopCorns und Eela Craig Sa. 15.10. // 20:00 // Rock

Kreisky / M185 / Böhmischer Wind Mi. 19.10. // 20:00 // Kabarett

Gunkl: Die großen Kränkungen der Menschheit - auch schon nicht leicht Mi. 19.10. // 20:00 // Rock

Royal Republic

Do. 20.10. // 20:00 // Kabarett

Lukas Resetarits: Osterreich ein Warietee 2.0 Do. 27.10. // 20:00 // LiteraturSalon

Friedrich Achleitner: iwahaubbd. Dialektgedichte

Eine Artistin jongliert fünf Teller an ihrer linken und fünf Teller an ihrer rechten Hand, während sie sich mit dem ganzen Körper um ihre eigene Achse dreht, um mit dem Mund eine Rose aufzuheben, die an ihrer Ferse liegt … Dieser außergewöhnliche Trick einer Akrobatin des Chinesischen Nationalcircus scheint dem europäischen Zuschauer unerreichbar für einen normalen mensch-

Mit allen Stars auf Tour

Do. 27.10. // 20:00 // Punk-Rock Sa. 29.10. // 20:00 // Kabarett

Pigor & Eichhorn (D): Vol.7 Mo. 31.10. // 20:00 // Pop

"Ahoi Pop!"-Festival: Saint Etienne / Sun Airway

klassik.Region West

Das gesamte Programm gibt‘s auf www.posthof.at

52 ph_inserat_oeticket_10_54x250_.indd 1

19.04. Linz, TipsArena 21.04. Salzburg, Sporthalle Alpenstraße 22.04. Innsbruck, CONGRESS

Roncalli

Jennifer Rostock

Saint Etienne / 31.10.

lichen Körper. Die neue Show des Chinesischen Nationalcircus nimmt so auch den Zuschauer mit auf eine Reise über diesen alten Karawanenstrom ins Reich der Mitte und bietet so, ummantelt von Weltklasse-Akrobatik, die Ansicht von unbekannten Kulturen und Traditionen des Fernen Ostens mit einer neuen Perspektive und zeigt damit die interessanten Kulturunterschiede auf und unterstreicht sie gekonnt mit Staunen, Leidenschaft und Humor, die tiefen menschlichen Gemeinsamkeiten der Völker an diesem Weg.

Bernhard Paul hat in seiner Manege alles versammelt, was in der internationalen Circuswelt »Rang und Namen« hat: Alte »Roncalli-Bekannte», wie Clown David Larible und dessen Partner, Weißclown Gensi - beide mit ganz

07.09.11 17:15

neuen Nummern - oder den bulgarischen Muskelmann, Encho Keryazov, der sich nach seinem verletzungsbedingten Ausfall 2009 ganz besonders auf Österreich freut. Ganz neu in der Roncalli-Manege: Das ungarische Ehepaar Richter und dessen spektakuläre »Horse Evolution Show«, ein Dressurakt, für den es in Monte Carlo mit dem »Goldenen Clown« ausgezeichnet wurde und der weltweit zu den allerbesten Pferdedressuren gehört. Weiters die »Azzario Sisters« aus Spanien mit einem großartigen Balanceakt »Kopf zu Kopf«, oder auch Andrey Romanovsky, der biegbare »Kautschukmensch« aus der Ukraine, der mühelos in jeden Rauchfang passt. Dazu noch Boris, ein Pantome voller Poesie mit einer herzlichen Prise Humor. 19.11.-10.12. Linz, Zirkuszelt Urfahranermarkt


Erst bio einkaufen, dann bio heimfahren.

Wir sehen uns auf Facebook! www.facebook.com/wienerlinien

www.wienerlinien.at

Die Stadt gehรถrt Dir.


Nussknacker von P. Tschaikowsky

Tschaikowskys Ballett-Welt - sie ist eine Welt des Zaubers, des Wunderlandes und der Märchen. Die Partitur zu Tschaikowskys beliebtem Nussknacker ist eine

der genialsten und brillantesten, die je für ein Ballett komponiert wurde, und von extremer Eleganz. Berühmte Nummern wie der Blumenwalzer, der Schneeflocken-

walzer, die Motive des Divertissement bezaubern Kinder und versetzen Erwachsene in ihre Kindheit zurück. Die Geschichte des Nussknackers ist so weihnachtlich wie der

Duft von Bratäpfeln und das ewig glitzernde Lametta: Die Geschichte von Kindern, denen am Weihnachtsabend ein geschenkter Nußknacker im Traum ferne Länder und ferne Völker zeigt, verzückt immer wieder als Weihnachtsballett Jung und Alt. Jeannette Jacquet, künstlerische Leiterin und Direktorin des Ballet Classique de Paris, ist stets bemüht, ihre Produktionen ständig abwechslungsreicher zu gestalten. Jedes Jahr werden die Bühnenausstattung, die Kostüme und die Choreographie neu gestaltet, um für die Produktionen immer frischeren Glanz zu gewinnen. Ihre Choreographie legt besonderen Wert auf dramatische Stringenz und Spannung alle Partien werden mit voller Leidenschaft und emotionalen Nuancen gespielt und getanzt. 30.12. Graz, Kammersäle

Chinesischer Nationalcircus wenn Dinge unerreichbar erscheinen, so findet der Mensch doch immer wieder einen Weg. Die neue Show des Chinesischen Nationalcircus nimmt so auch den Zuschauer mit auf eine Reise über diesen alten Karawanenstrom ins Reich der Mitte und bietet so, ummantelt von Weltklasse-Akrobatik, die Ansicht von unbekannten Kulturen und Traditionen des Fernen Ostens mit einer neuen Perspektive und zeigt damit die interessanten Kulturunterschiede auf und unterstreicht sie gekonnt mit Staunen, Leidenschaft und Humor, die tiefen menschlichen Gemeinsamkeiten der Völker an diesem Weg. Eine Artistin jongliert fünf Teller an ihrer linken und fünf Teller an ihrer rechten Hand, während sie sich mit dem ganzen Körper um ihre eigene Achse dreht, um mit

dem Mund eine Rose aufzuheben, die an ihrer Ferse liegt … Dieser außergewöhnliche Trick einer Akrobatin des Chinesischen Nationalcircus scheint dem europäischen

Zuschauer unerreichbar für einen normalen menschlichen Körper. Diese Akrobaten überschreiten Grenzen und erreichen so einen Status des Unglaublichen! Auch

16.03. Klagenfurt, Messe-Arena 5 20.04. Graz, Helmut-List Halle

klassik.region.süd

Hinter den Grenzen der Vorstellungskraft

53


AMIGOS

Das Beste - Tournee 2011 fen sich schon über mehr als 500.000 verkaufte Alben und zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen freuen! Mit ihrer brandneuen Show werden die Amigos auch Ihr Herz erobern - mit Musik voller Zärtlichkeit und Sehnsucht nach der großen Liebe. Sie holen Ihnen die Sterne vom Himmel - lassen auch Sie sich bei den Konzerten in Österreich von dieser Musik entführen, und sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten für dieses einmalige Konzerterlebnis am besten heute noch!

Vom Musik-Geheimtipp haben es »Die Amigos« in Windeseile auf die großen Bühnen geschafft! Erleben Sie die absoluten Schlager-Könige Live! Mit ihrer

aktuellen Show »Das Beste – Tournee 2011«! Bernd und Karl-Heinz Ulrich - zwei Brüder, die ihr Leben der Musik verschrieben haben- sind seit 35 Jahren die Amigos. Ihre

PAUL ANKA

und Dionne Warwick beim Jazz-Herbst

Alben erobern im Nu die Charts! So auch die brandneue CD »Mein Himmel auf Erden« die als Neueinstieg gleich zur Nr. 1 wurde. Die »ECHO« – Preisträger dür-

08.10. Klagenfurt, Messe Arena 5 09.10. Unterpremstätten, Schwarzl Freizeitzentrum 10.11. Bregenz, Festspiel- u. Kongresshaus 12.11. Leonding, Kürnberghalle 13.11. St. Pölten, V A Z

DIE JUNGEN TENÖRE 3 Stimmen verschmelzen

IONEN

ALLE INFORMAT AUF OETICKET.COM

AUF ALLE TERMINE OM T.C KE TIC OE

»The Storytellers« lautet das Motto der diesjährigen Ausgabe von Europas elegantestem Jazzfestival. Neben Souldiva Bettye LaVette, Ryan Shaw und China Moses werden großartige Jazzsolisten wie Chucho Valdes (Grammy-Preisträger 2011), Charlie Haden, Hugh Masekela, Jeremy Pelt, Miguel Zenón, Vijay Iyer, Hiromi, Tia Fuller und die Elite der hei-

mischen Szene erwartet. Die beiden Galas im Großen Festspielhaus bestreiten Dionne Warwick, die in diesem Jahr beim Label MPCA die JazzCD »Only Trust Your Heart«, veröffentlicht hat und der legendäre Crooner Paul Anka, der sein Programm »Rock Swings« präsentiert. www.salzburgerjazzherbst.at 25.10.-06.11. Salzburg

Nein, sie sind keine Blutsbrüder, sondern drei starke Individuen für die es galt, im Lauf der Zeit zusammen zu wachsen. Drei Stimmen, die harmonieren müssen um gut zu klingen. »Pop Classics« ist mit Sicherheit die kompakteste CD der drei Sänger. Die Authentizität jedes einzelnen der drei Jungs kommt genauso zur Geltung wie es gelungen ist, diese

auch wieder zu einem Ganzen verschmelzen zu lassen. Es ist das besonders gute Zusammenspiel, das in der Tat aus zwölf Songs eine Platte gemacht hat.

31.03. Leonding, Kürnberghalle 01.04. Vöcklabruck, Stadtsaal

KLASSIK.REGION.WEST

Paul Anka

53


Volkstheater

Burgtheater

Mondlicht und Magnolien

© Lalo Jodlbauer

Professor Bernhardi

© Reinhard Werner

Hollywood 1939, hinter den Kulissen des Films »Vom Winde verweht«: Produzent David O. Selznick hat ein Vermögen in das Projekt investiert. Doch kaum laufen die Dreharbeiten, lässt er sie wieder stoppen, weil er merkt, noch immer kein

Stadtstaal

ICH Einleben

© Lukas Beck

Die Karriere des erfolgreichen Professor Bernhardi wird jäh unterbrochen, als er einem katholischen Pfarrer den Zugang zu einer Patientin verweigert, die nach einer illegalen Abtreibung im Sterben liegt, sich aber auf dem Weg der Genesung wähnt. Der Arzt möchte ihr die mit der Letzten Ölung einhergehende Todesangst ersparen. Während sich aber der Geistliche gegenüber dem jüdischen Professor Bernhardi noch auf das Gesetz der Kirche beruft, stirbt die Frau ohne Sterbesakramente. Bernhardi wird aufgrund von falschen Zeugenaussagen wegen Religionsstörung zu zwei Monaten Gefängnis verurteilt.

Ein menschliches Wesen sitzt auf einem Stein und beobachtet die Wolken. Mehr hat es nicht zu tun. Weil es seine Bestimmung ist, auf einem Stein zu sitzen und Wolken zu beobachten. Und dafür braucht es nichts. Nicht einmal einen Namen

20.|22.10. Wien, Burgtheater

und auch kein »Ich«. Roland Düringer spricht mit Ihnen gemeinsam über EINLEBEN. Das heißt, er spricht und Sie hören zu, es sei denn, Sie werden von ihm zum Sprechen aufgefordert. Schließlich sind Sie ja nicht im Kasperltheater, sondern befinden sich in einem Vortrag mit dem Titel »ICH EINLEBEN«. Nicht MEINLEBEN und auch nicht IHRLEBEN sondern EINLEBEN. 11.-13.10.,08.-10.11., 13.-15.12., 10.-12.01. Wien, Stadtsaal

Theater in der Josefstadt

Theater Akzent

Zuwandererfantasie © Moritz Schell

Blackbird

Una ist zwölf. Ray ist vierzig. Sie sind ein Liebespaar – für kurze Zeit. Neunzehn Jahre später sehen sie sich wieder. Was ist damals eigentlich genau passiert? Wer sind sie jetzt? Und wie hat die Gesellschaft damals auf diese verbotene »unmögliche« Liebe reagiert? »Blackbird« zeigt

© Alexander Krischnig

gutes Drehbuch zu haben. Basierend auf wahren Ereignissen, ist »Mondlicht und Magnolien« eine temporeiche »Backstage-Comedy«, die ein bissiges Licht auf den Aberwitz und die Hysterie der Filmindustrie wirft. Kenntnisreich verfolgt Ron Hutchinson die Entstehung eines Bürgerkriegsepos, während im fernen Europa ein sehr realer Krieg heraufzieht. 03.|13.|24.10. Wien, Volkstheater

die Begegnung zweier Menschen, die von einer gemeinsamen Erfahrung geprägt wurden, von der sie nicht loskommen. Im Blick des Anderen, in der Konfrontation des Wiedersehens ist die Vergangenheit gegenwärtig, erleben sie ihre Geschichte noch einmal neu.

20.|25.10. Wien, Theater in der Josefstadt

Theater

Akademietheater Fernab von Behörden, Quoten und Ortstafelfragen spannt Ulrike Beimpold den dramaturgischen Bogen in gleichermaßen nachdenklicher, poetischer wie humorvoller Weise, während sich das CrossNova Ensemble durch das reichhaltige Angebot des musikalischen Naschmarkts spielt: »Mit alles und scharf!« Neben Schubertscher Hausmannskost servieren die Musiker Schmankerl von Haydn, böhmisches Allerlei, koschere „nichtarische Arien" und zum Dessert »Salzburger Nockerl«, verfeinert mit arabischen und afrikanischen Ingredienzen.

54

30.09.|13.10. Wien, Theater Akzent

Einfach kompliziert

Eine kostbare Miniatur unter den Dramen von Thomas Bernhard, balancierend zwischen Tragödie und Komödie, zwischen Wahnsinn und höchster Erkenntnis, zwischen Einsamkeit und

Größenwahn. Für einen großen Theatermacher und Schauspielergenius bietet sie unendlich viele Spielmöglichkeiten. Nach Bernhard Minetti ist Gert Voss nun Bernhards herrlicher Theaterclown angekommen im 21. Jahrhundert.

18.-19.10. Wien, Akademietheater


intime zeugen Vom Waschtisch zum BaDezimmeR Wie hat man sich bei Hofe gewaschen? Wie sahen die ersten Bidets aus? Seit wann gibt es Badewannen? Diesen und vielen anderen Fragen geht die Ausstellung im Hofmobiliendepot auf den Grund. Zu sehen sind eindrucksvolle Hygienemöbel, Toilettegarnituren, Badewannen und Hygieneporzellan. Für Kinder werden spannende Führungen mit Seifenworkshops geboten. Bis 22. 1. / täglich außer mo von 10 bis 18 uhr / hofmobiliendepot • möbel museum Wien / www.hofmobiliendepot.at

Das traditionsreiche Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds ist seit 1. April auch in Wien am Riesenradplatz beheimatet. Unter den rund 66 Wachsfiguren sind viele österreichische Prominente aus den Bereichen Film, Fernsehen, Sport, Politik, Musik und Geschichte zu finden. Die faszinierend realistischen Kopien finden

sich in interaktiven Kulissen wieder. Mehr als 2.000 m² Family-Entertainment erwartet die Besucher auf drei Ebenen. Neueste Meisterkreation ist eine Wachsfigur von Hermann Maier. Übrigens: Marie Tussaud, die Gründerin von Madame Tussauds, feiert heuer am 1. Dezember ihren 250. Geburtstag.

geheimnisse aus DeR WeRkstatt Bereits seit mehr als 150 Jahren kreieren Madame Tussauds und Merlin Studios Wachsfiguren. Jedes Meisterwerk nimmt drei bis sechs Monate in Anspruch. Mehr als 500 präzise Körpermessungen und ca. 200 Fotos werden vorgenommen. Das Formen des Kopfes und Körpers aus Ton, das Gießen in Wachs, das Einflechten des Echthaars Haar für Haar sowie das Auftragen unzähliger Farbschichten und sind nur einige der Arbeitsschritte. In das Anfertigen jeder der 200.000 Euro teuren Wachsfigur fließen 800 Arbeitsstunden. Madame Tussauds Wien ES Täglich von 10 bis 18 TIPP: DIE EINTRITTSKARTE PLUS WACHSHAND GIBT EURO www.madametussauds.com/Wien/ NUN ZUM SONDERPREIS VON 24,50 EURO STATT 28,50

WiNteR iN DeR kuNst

In vier großen Sälen und neun Kabinetten wird im Kunsthistorischen Museum fulminant inszeniert: Weißer Boden und goldene Wände stimmen auf die kalte Jahreszeit ein. Landschaftsdarstellungen – das waren bisher die Ingredienzien der wenigen Ausstellungen zum Thema »Winter«. Dies wird vom Kunsthistorischen Museum nun wesentlich erweitert. Die Schau »Wintermärchen« zeigt eine breit gefächerte Auswahl von mehr als 180 westeuropäischen Kunstwerken. Die chrono-

logische Reihe der Arbeiten reicht von 1450 bis in die Gegenwart. Neben den genannten Themen finden sich niederländische Monatsallegorien, Szenen winterlicher Feste, Bräuche oder auch Stillleben. Selbst Porträts passen ins Bild, geben sie doch Einblick in die jeweiligen Wintermoden. Bereichert wird die Gemäldeauswahl mit großformatigen Tapisserien und einem herrschaftlichen Karussellschlitten sowie mit Pokalen, Porzellanfiguren und Steinschnittobjekten. »WINTERMÄRCHEN – Winter-Darstellungen in der europäischen Kunst von Bruegel bis Beuys« Kunsthistorisches Museum (Wien) 18. 10. 2011 bis 8. 1. 2012 / Di bis So von 10 bis 18 Uhr, Do bis 21 Uhr / www.khm.at

alles gute RuDi klein eine kleine Reise um Den zeichentisch Rudi Klein, der heuer seinen 60. Geburtstag feiert, ist eine der prägendsten Figuren der österreichischen Cartoonszene. Das Wien Museum Karlsplatz widmet dem Zeichner eine Ausstellung und zeigt eine exemplarische Auswahl seiner reduktionistischen Cartoons, aber auch private Objekte aus seiner »Kleinen Sammlung« von Kuriosa aller Geschmacksniveaus. Bis 13. 11. / täglich außer mo von 10 bis 18 uhr / Wien museum karlsplatz / www.wienmuseum.at

Bethan huWs films Das Werk von Bethan Huws umfasst Textarbeiten, Zeichnungen, Installationen, Skulpturen, Performances und Filme. BAWAG Contemporary präsentiert in einer Schau die fünf bisher entstandenen Filme der walisischen Künstlerin – vom ersten Streifen »Singing to the Sea« aus dem Jahr 1993 bis zu »A Marriage in the Forest« aus dem Jahr 2009. Bis 20. 11. / täglich von 14 bis 20 uhr / BaWag contemporary (Wien) / www.bawagcontemporary.at

Josef hoflehneR Der Welser Fotograf Josef Hoflehner hat längst internationale Karriere gemacht, seine Bücher »Frozen History« und »Unleashed« haben dazu maßgeblich beigetragen. 2007 wurde er zum »Nature Photographer of the Year« auserkoren. Das Atelier Jungwirth in Graz zeigt Hoflehners vielgerühmte Aufnahmen aus der Serie »Jet Airliner« sowie 43 Bilder aus allen Teilen der Welt. 4. 10. bis 14. 1. / Di bis fr von 11 bis 17 uhr, sa von 11 bis 16 uhr / atelier Jungwirth (graz) / www.atelierjungwirth.com

ausstellungen

© MADAME TUSSAUDS, © ATELIERJUNGWIRTH.COM/JOSEF HOFLEHNER, © BETHAN HUWS & DIETER ASSOCIATION, © BETHAN HUWS & DIETER ASSOCIATION PARIS, 2011, © RUDI KLEIN, © BUNDESMOBILIENVERWALTUNG; FOTO: EDGAR KNAACK, © PARIS, FONDATION CUSTODIA, COLLECTION FRITS LUGT, © WIEN, SAMMLUNG PHILIPP KONZETT, UND VG-BILD-KUNST, BONN 2011/FOTO: ERICH TARMANN, © PIETER BRUEGEL D. Ä., JÄGER IM SCHNEE, 1565, WIEN, KUNSTHISTORISCHES MUSEUM

WaCHsleGeNDeN iM pRateR

55


Die Tennis-Elite in Wien bei den

eRste BaNk opeN

spoRt

56

Spiel, Satz, Sieg heißt es vom 22. bis 30. Oktober in der Erste Bank Wiener Stadthalle, wenn Österreichs bedeutendstes Tennisturnier als »Erste Bank Open« stattfindet und wie gewohnt Treffpunkt der Tenniswelt und der Gesellschaft aus Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur sein wird. Die »Erste Bank Open« bieten die Möglichkeit, aktuelle Topspieler live in Österreich zu sehen. Dazu zählen allen voran die Nr. 10 der Weltrangliste Jo-Wilfried Tsonga und der USOpen-Sieger Juan Martin Del Potro. Der Cut-off liegt bei 46, so nieder wie schon lange nicht. Lokalmatador und zweifacher Stadthallen-Sieger Jürgen Mel-

TICKETS AUF

OETICKET.COM

Jürgen Melzer

zer nimmt in der Nennliste momentan nur den 5. Platz ein, sein Finalgegner vom Vorjahr, Andreas Haider-Maurer, erhält eine wildcard. Ein anderer Großer des heimischen Tennis sagt beim heurigen Turnier Lebewohl: Legende Thomas Muster feiert seinen Abschied vom großen Tennis. Del Potro will sich Wien versüßen, der Superstar freut sich auf Erste Bank-Open Vorfreude auf das ErsteBankOpen war dem Argentinier Juan Martin Del Potro im Gespräch mit österreichischen Journalisten in New York anzumerken. Der US-Opensieger 2009 spielte

dabei in doppelter Weise seine Schokoladenseiten aus. Zum

einen als sanfter 1,98 m großer Riese, zum anderen als Schokadenliebhaber, der bei drei versuchten Starts in Wien zumindest auf den Geschmack der hiesigen Süßwaren gekommen ist. »Wenn ich Wien gewinne, wünsche ich mir als Sonderpreis ein großes Stück Sachertorte!«, meinte er im Interview. Und auf dem Weg dorthin werden ihn schon die speziellen Schoko-Kugeln begleiten, die der Co-Sponsor Lindt parat hält. Del Potro freut sich auf Wien und Wien darf sich auf einen Superstar des Tennis freuen. Nach einer Handgelenk-Operation hat sich Del Potro 2011 innerhalb von sieben Monaten von Platz 485 auf Rang 18 vorgearbeitet und wurde wieder Herausforderer der großen Vier: Djokovic, Nadal, Federer und Murray. »Palito«, der Dünne wie er genannt wird, glaubt noch an seine Chance, die Nummer eins zu werden: »Ich bin 23 und habe noch ein paar Jahre Zeit dafür!« »Er hat das Zeug zu einem ganz großen Champion!«, sagt der zweimalige Grand-Slam-Sieger Rod Laver und meinte, del Potro schlage härter als alle anderen Spieler auf der Tour. Er besitze einen gewaltigen ersten Aufschlag und ein hoch aufspringendes zweites Service und dazu noch bewundernswerte Kämpferqualitäten. Und als Person eine gewinnende Freundlichkeit. 22.-30.10. Erste Bank Wiener Stadthalle (22.-23.10. - freier Eintritt)

eintRittspReise:

Montag: 25 Euro (Einheitspreis!) Dienstag bis Sonntag: 23 bis 49 Euro Golden Ticket: 120 Euro für ein kulinarisches VIP-Upgrade (nur in Verbindung mit einer Eintrittskarte) VIP-Ticket: 216 Euro Kinder 6 bis 15 zahlen 50 Prozent. Programm: Montag: spark7 KidsDay Dienstag: Friendship Day (zwei Karten zum Preis von einer)/Auftaktspiel Thomas Muster Mittwoch: erste Runde Jürgen Melzer, ÖTV-Tag Donnerstag: Erste/Zweite Runde internationaler Topstars Freitag: Viertelfinali, Novomatic-Tag Samstag, Sonntag: Finalwochenende


MasteRs oF DiRt 2012

GaMetipp

10 Jahre Freestyle Motocross in Wien!

sPiele Mit gesChiChte(n)

Die beste Freestyle-Show der Welt feiert im Feber 2012 ihr 10-jähriges Jubiläum in Wien! Was 2003 als reiner Motocross Sport Event begann, ist inzwischen zur attraktivsten, spektakulärsten und besten Freestyleshow der Welt geworden, wie die amerikanischen Motocross Ikonen Mad Mike Jones, Ronnie Renner, Mike Metzger etc. bestätigen. Nirgendwo anders sieht man BMX, FMX, Quads und Sleds miteinander, nebeneinander und übereinander durch die Luft fliegen, begleitet von spektakulären Feuerwerkeffekten, den heißesten Girls und den mitreißendsten Rhythmen. Erstmals werden 2012 drei Shows, nämlich am Freitag, 25.02., 20 Uhr; Samstag, 26.02., 19 Uhr und Sonn-

tag, 27.02., 16 Uhr, gezeigt, da heuer die Shows restlos ausverkauft waren. Für die Jubiläumsshow hat Veranstalter Georg Fechter die besten Fahrer der Welt verpflichtet. Eine vollkommen neue Strecke wird sich den Besuchern präsentieren. Durch den Ausbau der Tribüne Ost wird es möglich sein, noch mehr Sprünge neben- und hintereinander zu zeigen. Auch für den Showteil arbeitet MOD an neuen Überraschungen. Für die Hardcore Fans gibt es wieder die Möglichkeit, im VIP-Corner und im Fahrerlager die Stars der Freestyle-Szene persönlich kennen zu lernen und Autogramme zu holen. 25.-27.02. Wiener Stadthalle, D

geneRali laDies linz Das tuRnieR 2011

Patricia MayrAchleitner

Im Jahr 1991 machte der internationale DamenTenniszirkus zum ersten Mal in Oberösterreich Station. Seither wird mit dem Generali Ladies Linz presented by voestalpine jährlich Weltklassetennis in der Landeshauptstadt geboten. Bereits fix ist das Antreten von Patricia Mayr-Ach-

leitner, die sich auf heimischen Courts besonders wohlfühlt. Für die Anfang Juli zurückgetretene Oberösterreicherin Sybille Bammer organisiert Turnierdirektorin Sandra Reichel eine große Abschiedsparty. 08.-16.10. linz, tipsarena

Nicht alle Spiele erzählen packende Geschichten, unsere drei Neuvorstellungen beherrschen dies jedoch bravourös. Ein Meisterwerk des Narrativen ist zweifellos das ActionRollenspiel Deus Ex: Human Revolution. Den Autoren von Square Enix gelingt es, der Cyberpunk-Story um Sicherheitsfachmann Adam Jensen eine ungeahnte Dichte zu verleihen. Verstärkt wird die Spannung durch variable Lösungsvarianten, die auch schon im Debüt vorkamen. Ebenso ein Wiedersehen gibt es mit der DriverReihe. Schauplatz der neusten Verbrecherjagd auf vier Rädern ist San Francisco. Obwohl der Plot etwas abstrus wirkt, dem Spielerlebnis ist er überaus dienlich: Bei einer Verfolgungsjagd mit Gangsterboss Charles Jericho verunglückt unser Hauptprotagonist John Tanner schwer und liegt fortan im Koma. Genau hier kommt das neue »Shift«-Feature ins Spiel. Als Geist kann man quasi per Knopfdruck die Körper anderer Fahrer übernehmen. Ubisofts Arcade-Racer macht vor allem eins: sehr viel Spaß, und er versteht es, von Beginn an zu fesseln. Ein Kunststück, das auch der Shooter Resistance 3 schafft. PS3-Besitzer dürfen sich über ein postapokalyptisches Alien-Invasions-Spektakel freuen, das durch ein unverbrauchtes Setting, einer durchdachten Endzeit-Handlung sowie einer fantastischen Steuerung besticht. (js)

Deus Ex: Human Revolution Publisher: Square Enix Plattform: Xbox 360, PlayStation 3, PC Driver: San Francisco Publisher: Ubisoft Plattform: Xbox 360, PlayStation 3, PC Resistance 3 Publisher: SCEE Plattform: PlayStation 3

games.spoRt

© Martin reiter

Deus ex: human Revolution, Driver: san francisco & Resistance 3

57


ROSENSTOLZ »WIR SIND AM LEBEN«

D

ie Tage werden kürzer und der Himmel wieder ein wenig grauer – und inmitten dieses Verfalls geben Rosenstolz mit ihrem neuen Album »Wir sind am Leben« nach einer längeren Pause ein kräftiges Lebenszeichen von sich. Schon die starke gleichnamige Single gibt als Album-Opener die Marschrichtung vor. Gefühlvolle Pop-Balladen, die unverkennbar nach dem Charme von Anna R. und Peter Plate riechen, wechseln mit originellen Up-Tempo-Nummern wie »E.n.e.r.g.i.e« oder »Flugzeug« ab. Die große musikalische Kraft zeichnet sich auch bei »Wir sind am Leben« in den gefühlvollen Melodien ab, die sich herrlich für leidenschaftliche Versöhnungen oder kuschelige Herbsttage eignen. Nach dem Burn Out von Peter Plate wirkt die Band auch

HANS THESSINK

Jedermann Remixed the Soundtrack

musikalisch regeneriert. Elf - auf das pure Gefühl der Liebe reduzierte - Songs, die sowohl berühren als auch zum Nachdenken anregen. Definitiver Höhepunkt ist jedoch »Lied von den Vergessenen«, mit einer Sprengkraft, die selbst unterkühlteste Herzen bestechen wird. (hh)

»Wir sind am Leben« ist bei Universal Music erschienen.

ROTERFELD

Blood Diamond Romance

CD

© SONY MUSIC

ALLE TERMINE AUF OETICKET.COM

58

Hannes Rossacher, überredete Theessink zu einem ungewöhnlichen Projekt,Titel: »Jedermann Remixed«. Dabei war klar, dass gerade Blues- und Rootsmusik thematisch immer schon eng mit Themen wie Tod und Teufel verbunden war. Einer der zentralen musikalischen Momente des Projektes ist »Cuckoo«, Hans Theessinks Song vom Album »Call Me«. Neben Nummern von Tom

Waits, den Rolling Stones, Ray Charles oder Hank Williams gibt es außerdem viel Selbstgeschriebenes und drei Traditionals. Am besten selbst reinhören! 17.11. Wien, Orpheum

»Jedermann Remixed« ist bei Sony Music erschienen.

Man nennt ihn schon den Falco des Düster Rock, den Crocodile Dundee aus Vorarlberg oder einfach Forrest Punk. Alles richtig - und auch wieder nicht. Falsche Bescheidenheit war gestern, Aaron Roterfeld fängt da an, wo andere sich am Ziel sehen. Der Herbst wird heiß, wenn Roterfeld am 14. Oktober mit seinem DebütAlbum »Blood Diamond Romance« Einzug in die Szene hält. Auf seiner Entdeckungs-

reise durch den Dark Rock/ Alternativ Pop-Genre-Dschungel findet Aaron sich dabei bestens zurecht, denn den musikalischen Kompass hat Roterfeld eingebaut. Nur eins kann er definitiv nicht: Ruhe geben. »Blood Diamond Romance« ist bei Premium Records erschienen.


UNIVERSAL MUSIC

TWILIGHT DISTRIBUTION

SUPERHEAVY

FREUND HEIN

BOURBON TRIGGERED DEATH MACHINE

SUPERHEAVY

Keine Angst vor Schwergewichten, denn eine Sensation steht an: Mick Jagger hat sich mit EurythmicsMastermind Dave Stewart, der britischen SoulÜberfliegerin Joss Stone, dem Bob-Marley-Spross und Grammy-Gewinner Damian Marley und OscarGewinner A.R. Rahman (»Slumdog Millionaire«) zu einer neuen Superband formiert! SuperHeavy wer-

den im September ihr erstes, gleichnamiges Album veröffentlichen und schon jetzt lassen erste veröffentlichte Details erahnen, dass SuperHeavy zu den absoluten Highlights dieses Musikjahres gehören!

Die Niederösterreicher Freund Hein melden sich mit dem neuen Album »Bourbon Triggered Death Machine« zurück. Stärker denn je präsentieren sich Freund Hein auf dem neuen Album, in dem rockige Drums sowie straight-forward Bass gepaart mit eingängigen Riffs zu einem grandiosen Metal-Feuerwerk verschmelzen.

EMI MUSIC

PETER GABRIEL

EMI MUSIC

NEW BLOOD

PINK FLOYD THE DARK SIDE OF THE MOON

Diese spezielle Compilation, bestehend aus 2 CDs, vereint das 1967 produzierte Album »The Dark Side Of The Moon« mit neuem, bisher unveröffentlichtem Material. Alle alten Songs wurden aufwendig digital bearbeitet und stehen so ihren neueren Kollegen in Sachen Tonqualität um nichts nach. »The Dark Side Of The Moon«

war Pink Floyd´s erstes Nummer 1 Album in den USA, das in den folgenden 15 Jahren insgesamt 741 (!) Wochen in den Charts war. Außerdem auf der neuen Scheibe zu hören ist der unvergessene Live-Auftritt von Pink Floyd im Wembley Stadion 1974.

EMI MUSIC

SONY MUSIC

JOSS STONE

ALEXANDRA STAN

THE BEST OF JOSS STONE

SAXOBEATS

Es ist ohne Zweifel der Sommerhit 2011 und sie ist ohne Zweifel der Shootingstar 2011! Alexandra Stan hat mit ihrem Erfolgshit »Mr. Saxobeat« europaweit die Clubs zum Feiern gebracht und vor allen Dingen die Charts angeführt. Platin in Deutschland, die unangefochtene Nummer 1.

Gabriel wird mit »New Blood« einmal mehr seinem Ruf gerecht, für weit mehr als nur Musik zu stehen, nämlich für ein künstlerisches Gesamtkonzept, das den Anspruch hat, sein Publikum über deren Ohren hinaus zu fesseln und zu faszinieren! Peter Gabriel hat sich durch sein innovatives Schaffen als Songwriter, Sänger, Videoproduzent und Verfechter für Weltmusik ein weltweites Renommee erarbeitet.

Jeder Song geht ins Ohr, die Melodien wie auch schon bei »Mr. Saxobeat« catchy, melodisch, extrem tanzbar und mit der Extraportion rumänischer Produktionsklasse. Alexandra Stan beweist mit diesem Album, dass sie mehr als nur ein One Hit Wonder ist.

Ein Best-of-Album enthält die erfolgreichsten und beliebtesten Lieder eines Künstlers oder einer Band. Meist erscheint dieses eher in einem späten Karriereabschnitt als eine Art musikalische Zusammenfassung. Joss Stone hingegen hat sich dazu entschlossen, ihr Best-of-Album schon im Alter von 23 Jahren herauszubringen. Warum auch nicht? Schließlich ist die Britin mittlerweile schon seit fast zehn Jahren dabei.

EMI MUSIC

DAVID GUETTA

K SCOPE MUSIC

STEVEN WILSON

NOTHING BUT THE BEAT

Als Guetta vor 18 Monaten begann, an »Nothing But The Beat« zu arbeiten, zwang ihn sein voller Terminkalender dazu, im Flieger, in Hotelzimmern, sogar in Taxen zu schreiben. »Dazu muss man wissen, dass mein Leben quasi unterwegs stattfindet«, sagt er. Darauf zu finden sind Tracks mit Flo-Rida, Nicki Minaj, Taio Cruz, Ludacris, will.i.am, Usher, Snoop Dogg, Akon, Jennifer

Hudson, Sia, Timbaland, Dev und vielen anderen – die zweite Single »Little Bad Girl« ist eine Zusammenarbeit mit Taio Cruz und Ludacris.

N CDS GEWINNE NÄHERES AUF SEITE

6

G

Als das größte bisherige Projekt beschreibt Steven Wilson, Produzent, Songwriter und Sänger, sein neuestes Album »Grace For Drowning«. Es ist das zweite Album, das unter seinem eigenen Namen erscheint (er ist Gründer von Porcupine Tree, Anm.) und ist mehr experimentell und eklektisch als sein Vorgänger.

CD

GRACE FOR DROWNING

59


THE FIGHTER

BUCHTIPP

Micky Ward scheint nicht gerade auf der Überholspur des Lebens zu sein: Er lebt in dem wenig glamourösen Städtchen Lowell als Sohn einer großen Arbeiterfamilie, die Beziehung zur Mutter seiner Tochter ist nicht die beste und seiner neuen Freundin Charlene wird von den sieben Schwestern ein eher herber Empfang im Schoße der Großfamilie bereitet. Selbst im Boxring, dem noch wahrscheinlichsten Ort, an dem Micky auf den ganz großen Erfolg hoffen kann, läuft es trotz harter Arbeit und vollem Körpereinsatz nicht rund. Constantin Film | Action Ab 14. Oktober im Handel

ALEXANDER HAIDE

TOT IM TOR

TOT IM TOR Kriminalroman

Mörderisches grünen Rasen

Foul

auf

dem

BARFUSS AUF NACKTSCHNECKEN Lily ist anders. Sie lebt in einer skurrilen Fantasiewelt und macht meistens das, wozu sie gerade Lust hat. Zusammen mit ihrer Mutter wohnt sie in einem idyllischen Landhaus. Als ihre Mutter plötzlich stirbt, ist es an Lilys Schwester Clara, die mit einem Anwalt verheiratet ist und in Paris lebt, für Lily da zu sein. Unter dem Einfluss der eigenwilligen und freiheitsliebenden Lily findet Clara mehr und mehr Geschmack an der von Lily vorgelebten Ungebundenheit. Sie beginnt, ihr konformes Leben in Frage zu stellen. Special: Frankie, der Film als Zusatz auf der DVD. Alamodefilm | Drama Ab 30. September im Handel

DVD.BUCHTIPP

Für seinen Roman-Erstling hat sich Musikjournalist und TICKET-Autor Alexander Haide auf fremdes Terrain gewagt: auf den grünen Rasen. Der Fußballmanager Johann Bäringer wird eines Tages erhängt aufgefunden. Jahrelang führte er den Provinzverein SV Aschach aus der Bedeutungslosigkeit bis in die zweite Fußballliga – unter Einsatz seines Vermögens, des Glücks seiner Familie und seines Lebens. Angespornt von lokalen Politikern und einem deutschen Wirtschaftsboss riskiert er alles. Profispieler werden für den Dorfverein verpflichtet, sogar ein Stadion entsteht dort, wo früher auf einer Kuhweide gekickt wurde. Spurensuche – wer trägt Schuld am Tod des umtriebigen Managers? Angelehnt an die wirtschaftlichen Praktiken und an reale Ereignisse im österreichischen Fußball, bietet die Krimihandlung einen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen des Profifußballs. Wie unter dem Mikroskop wird das Leben und die Psyche eines Mannes seziert, der an seiner Leidenschaft langsam zugrunde geht, angefeuert durch applaudierende Schulterklopfer und Freunde, die ihn genauso schnell wieder fallen lassen. Haide zeigt auch auf, wie die Mechanismen einer ländlichen Dorfgemeinschaft funktionieren, und die Bewohner vor den Mächtigen buckeln.

60

MILO & MARS Disney und der gefeierte Oscar®-Preisträger Robert Zemeckis vereinen erneut ihre kreativen Kräfte und erzählen mit »Milo und Mars« ein turbulentes Abenteuer voller Humor und mit jeder Menge Herz. Manchmal möchte Milo seine Mutter am liebsten auf den Mars schießen … Als sie aber tatsächlich von Marsianern entführt wird, die Mütter für die Erziehung ihrer Kinder brauchen, steht für den Jungen schnell fest: Er muss sie retten! Aber um den Marslingen und ihrer durchtriebenen Anführerin wirklich Paroli bieten zu können und seine Mutter zurückzubekommen, ist er auf ungewöhnliche Hilfe angewiesen … Walt Disney Pictures | Animation Ab 22. September im Handel

WASSER FÜR DIE ELEFANTEN Während der Weltwirtschaftskrise 1931 schließt sich der verarmte Student Jacob einem Zirkus an. Hier verliebt er sich auf den ersten Blick in die schöne Kunstreiterin Marlena. Doch ihre Romanze wird zum riskanten Drahtseilakt, denn Marlena ist mit dem tyrannischen Zirkusdirektor August Rosenbluth verheiratet und glaubt nicht an eine gemeinsame Zukunft. Als Jacob jedoch hinter das Geheimnis der Elefantendame Rosie kommt, die als nicht dressierbar gilt, wendet sich das Blatt auf dramatische Weise … Twentieth Century Fox | Liebesgeschichte Ab 30. September im Handel

echomedia Buchverlag DVDS & BÜCHER

GEWINNEN

NÄHERES AUF SEITE

6

G


KEIN MITTEL GEGEN LIEBE

© CONSTANTIN FILM

Mit Kate Hudson

Ab 28. Oktober im Kino

Johnny English, Retter der Krone und größter Tollpatsch beim britischen Geheimdienst MI-7, bekommt seine große Chance auf ein Comeback und es gibt wohl keinen, der sie eleganter und witziger versieben könnte als er. Schnelle Autos, schöne Frauen und ein Held, der zumindest selbst maßlos von seinen Fähigkeiten überzeugt ist, sind die perfekten Zutaten für die energiegeladene Actionkomödie. Einfallsreiche Komik und lässiger Slapstick mit dem unermüdlichen Taugenichts vom Geheimdienst. Ab 7. Oktober im Kino

TICKETS ZU

GEWINNEN

NÄHERES AUF SEITE

G 6

CONTAGION »Contagion« zeigt, wie sich ein durch die Luft übertragenes Virus rasend schnell ausbreitet und seine Opfer innerhalb von Tagen tötet. Als sich die Epidemie auf die ganze Welt ausdehnt, arbeiten internationale Ärzte fieberhaft an der Entwicklung eines Gegenmittels und planen geeignete Maßnahmen zur Eindämmung der um sich greifenden Panik – denn die ist noch ansteckender als das eigentliche Virus und bringt auch gesunde Menschen in Lebensgefahr, weil sich die sozialen Strukturen im Chaos zunehmend auflösen. Ab 21. Oktober im Kino

WICKIE AUF GROSSER FAHRT Rund sechs Millionen Zuschauer sahen im deutschsprachigen Raum »Wickie und die starken Männer« im Kino. Jetzt kehrt der schlaue Wikingerjunge in »Wickie auf großer Fahrt« unter der Regie von Christian Ditter mit einem neuen Abenteuer auf die Leinwand zurück. Wann wird aus dem kleinen Wickie endlich ein richtiger Wikinger? Diese Frage lässt seinem Vater Halvar keine Ruhe. Doch als der Schreckliche Sven den Häuptling von Flake entführt, schlägt unverhofft Wickies große Stunde. Ab 29. September im Kino

FILM

JOHNNY ENGLISH 2 – JETZT ERST RECHT

Ab 7. Oktober im Kino

© CONSTANTIN FILM

© WARNER BROS PICTURES

© UNIVERSAL PICTURES AUSTRIA GMBH

© CHRISTIAN GEISNAES

MELANCHOLIA Eine Geschichte aus der Perspektive zweier Schwestern. Die Melancholikerin Justine heiratet auf dem Schloss ihrer Schwester Claire einen hübschen Mann. Doch von Anfang an steht das Fest unter keinem guten Stern, das Paar kommt sogar zu spät zur eigenen Feier – sehr zum Ärger von Claire und deren Mann John. Einige Zeit später: Justines Depressionen werden stärker und sie zieht zu ihrer Schwester aufs Schloss während ein Planet auf die Erde zurast.

Sterben, der ganz viel vom Leben und der Liebe erzählt.

wie wichtig die große Liebe für ein erfülltes Leben ist. Kein Mittel gegen Liebe erzählt die Geschichte einer quirligen jungen Frau, die durch eine schwere Krankheit beginnt, ihr Leben neu zu betrachten und wirklich zu lieben. Ein Film über das

gegen heißen Sex mit ihrem Lover hat sie auch nichts einzuwenden. Nur feste Liebesbeziehungen sind nicht ihr Ding. Ausgerechnet eine schwere Krankheit soll all dies ändern. Der schüchterne Dr. Goldstein tritt in ihr Leben und sie begreift,

Marley genießt ihr Leben in vollen Zügen: Sie hat tolle Freunde, lebt in einem hippen Apartmenthaus im Herzen New Orleans und ist erfolgreich im Job. Ihre Freizeit genießt sie mit ihren besten Freunden in ihrem Lieblingsclub und

61


IN NIEDERÖSTERREICH

IN WIEN erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

Red Zac Mega Mörth Breitenfurterstr. 308

Sonnenstudios

OETICKET-VERKAUFSSTELLEN REGION OST

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 1010 Wien Fleischmarkt 22 • Graben 31 • Franz Josefs Kai 5 • 1020 Wien Lilienbrunng. 3 • Obere Augartenstr. 70 • Rotensterngasse 30 • Untere Augartenstr. 14 • 1030 Wien Löwengasse 35 • KardinalNagl-Platz 5 • Landstr. Hauptstr. 29 • Löwengasse 15 • Ungargasse 63 • Landstr.r Gürtel 13 • Markhofg. 8 • Arsenal Obj 1 • Erdbergstr. 26 • Erdbergstr. 202/Top 10 • 1040 Wien Wiedener Hauptstr. 8-10 • Rechte Wienzeile 9 • Rechte Wienzeile 01B • Wiedner Hauptstr. 76 • 1050 Wien Reinprechtsdorferstr. 43 • Hauslabg. 13 • 1060 Wien Redtenbacherstrasse 16 • 1070 Wien Kaiserstr. 96 • Zieglerg. 2 • 1080 Wien Florianig. 2 • 1090 Wien Spitalg. 27 • Bergg. 37 • Fuchsthallergasse 9 • 1100 Wien Rissaweggasse 1-13/ Ecke Troststr. • Troststr. 63-67 • Quellenstr. 36 • Munchplatz 1 • Columbusplatz 7-8 • Kurbadstr. 14 • Karmarschgasse 27 • Per Albin Hansson-Zentrum • Favoritenstraße 89 • Geiselbergerstr. 37 • Sibeliusstr. 2 Top 2a • 1110 Wien Swatoschgasse 3/Merkur Markt • Simm.Hauptstr. 96a EKZ • Simm.Hauptstr. 34-40/4 • Kaiserebersdorferstr. 86 • Geringergasse/ Ladenzeile • Kopalg. 60 • Simmeringer Hauptstr. 102 • 1120 Wien Wilhelmstr. 60 • Hetzendorferstr. 153 • Niederhofstr. 23/interspar 572677 2.Puttininet 3 • Untermeidlingerstr. 91 • Hetzendorferstr. 88 • Eichenstr. 32 • Steinbauerg. 8/6 • Breitenfurterstr. 96 • 1130 Wien Am Platz 3 • Speisingerstr. 53 • Wolfrathplatz 4 • 1140 Wien Linzer Str. 73 • Flötzersteig-Brücke /Kiosk • Hütteldorferstr. 147 • 1150 Wien Johnstr. 45 • Hütteldorferstr. 28 • Weiglgasse 8/B-R7 • Schanzstr. 40 • 1160 Wien Hasnerstr. 100 • Wernhardtstr. 6 • 1180 Wien Kutschkergasse 25 • Herbeckstr. 8 • Währinger Str. 105 • Pötzleinsdorferstr. 16 • Heiligenstädterstr. 142 • Krottenbachstr. 173 • 1200 Wien Jägerstr. 54 • 1210 Wien Amtsstr. 53 • Pragerstr. 18 • Floridsdorfer Markt / Pitkag. 2 • Herzmanowski Orlando Gasse 1-13/27/R1 • Leopoldauerstr. 27 • Moellplatz Kiosk • 1220 Wien Kagraner Platz 51 • Leonard Bernsteinstr. 4-6, Stiege 7, Top 5 • Gartenheimstr. 47 • Gewerbeparkstr. 8 • Viktor Kaplan Str.11 • Rennbahnweg 40 • Schüttaustr. 60 • Grossenzersdorferstr./Wimpffeng • Rennbahnweg EKAZ.Lokal 4 • 1230 Wien Baslergasse 68-84 • Richard Strauss Str. 1-9 BC • Pfarrgasse 67-73 • Triesterstr. 255 • Kolbegasse 44/6/1 • 1300 Flughafen Wien Abflugshop 60

62

... und diesen Verkaufsstellen: 1010 Wien Austria Trend Hotel Astoria Kärntner Str. 32-34 • Austria Trend Hotel Europa Kärntner Str. 18/Eingang Neuer Markt 3 • Austria Trend Hotel Rathauspark Rathausstr. 17 • Classic Art Konzertveranstaltungs Ges.m.b.H Riemergasse 1-3/Mezzanin • Elite Tours Operngasse 4 • Franz Jirsa GmbH Tegethoffstr. 7 • Hotel Am Opernring Opernring 1 • Hotel Am Schubertring Schubertring 11 • Hotel Am Stephansplatz Stephansplatz 9 • Hotel Ambassador Kärntner Str. 22 • Hotel Capricorno Schwedenplatz 3-4 • Hotel DO&CO Stephansplatz 12 • Hotel Imperial Kärntnerring 16 • Hotel Opernring Opernring 11 • Hotel Parkring Parkring 12 • Hotel Radisson SAS Style Herrengasse 12 • Hotel Steigenberger Herrnhof Herrengasse 10 • InterTravel Reisebüro GmbH Passauer Platz 6 • Kartenbüro Spanische Hofreitschule Michaelerplatz 1 • NÖ Landesreisebüro GesmbH Am Hof 5 • Reisebüro Intropa Spiegelgasse 15/Top 14 • 1015 Wien American Express LTD Kärntner Str. 21-23 • Hotel Bristol Kärntnerring 1 • 1020 Wien Hotel City Central Taborstr. 8 • Hotel Sofitel Praterstr. 1 • Hotel Stefanie Taborstr. 12 • Kartenbüro Olympiaplatz Olympiaplatz 2 • Kartenbüro Praterstraße Praterstr. 42-48 • Orange - Stadion Center Stadion Center - Olympiaplatz 2 • Österreichischer Gewerkschaftsbund Johann-Böhm-Platz 1 • 1030 Wien Austria Trend Hotel Savoyen Vienna Rennweg 16 • Hotel Embassy Landstr.Hauptstr. 120 • Hilton Hotel Stadtpark 3 • Hotel Lindner am Belvedere Rennweg 12 • LIS Information Systems GmbH Strohgasse 13 • The Imperial Riding School Vienna Ungargasse 60 • 1037 Wien Intercontinental Wien Johannesgasse 28 • 1040 Wien Austria Kuschelhotels Karolinengasse 16/14 • Hotel Erzherzog Rainer Wiedner Hauptstr. 27-29 • Hotel Kaiserhof Frankenberggasse 10 • Pakat Suites Hotel Mommsengasse 5 • 1050 Wien Holiday Inn by Marriott Margaretenstr. 53 • Muhanad Mohamad Reinprechstdorfer str 5 • 1060 Wien oeticket Center Libro (1. Stock) Mariahilferstr. 75 • Austria Trend Hotel Anatol Webgasse 26 • Hotel Fürst Metternich Esterhazygasse 33 • Theater m.b.H. Mariahilferstr. 49/1/21 • Ticket Online Austria GmbH Gumpendorferstr. 83 bis 85 /1/1/2 • 1070 Wien oeticket Center Museumsquartier (Halle E + G im MQ Foyer) (im Juli und August geschlossen!) Museumsplatz 1 • Eurotours Seidengasse 9/6/1 • Hotel Altstadt Kirchengasse 41 • Hotel Viennart Breite Gasse 9 • Museumsquartier E+B Museumsplatz 1 • 1080 Wien Hotel "the levante parlament" Auerspergstr. 15 • Kartenbüro Cello Lerchenfelderstr. 12 • 1100 Wien FK Austria Wien Fischhofgasse 14 • Karo Concerts GesmbH. Quellenstr. 131 • Kreutz Irene Himbergerstr. 9 • 1110 Wien Echo Park Gasometer City Clip Inc. GmbH Gasometer B • Gärtnerbank Simmeringer Hauptstr. 181 • Red Zac Mega Mörth Guglgasse 12, Gasometer B 40 • 1140 Wien SK Rapid Wien Keisslergasse 6 • 1160 Wien Hofmann Robert Wilhelminenstr. 56 • 1170 Wien Haubenwallner Alfred Geblerg. 60 • 1190 Wien Reisebüro Intropa Währinger Str. 6-8 • 1210 Wien Schlager Christine Pragerstr. 49 • 1220 Wien Gärtnerbank Kagraner Platz 48 • Jasicek Hannelore Langobardenstr. 126/7/F • Johannes Korecky GmbH Wagramer Str. 94 • Orpheum Wien Steigenteschgasse 94b • 1230 Wien

erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... Sonnenstudios 2000 Stockerau Kiosk Pampichlerstr. • Hauptstr. 31 • Schaumanng, Kiosk • Eduard-Roesch-Str. 69 • Ed. Röschstr. 1A • 2020 Hollabrunn Bahnstr. 13 • 2070 Retz Kremserstr. 4 • 2100 Korneuburg Bisambergerstr. 16 • Kirchengasse 10 • Stockerauerstr. 49 • 2102 Bisamberg Hauptstr. 16 • 2104 Spillern Wienerstr. 38 • 2115 Ernstbrunn Hauptplatz 26 • 2120 Wolkersdorf Bahnstr. 1 • Julius-BittnerPlatz 7 • Hauptstr. 29 • 2130 Mistelbach Bahnstr. 14 • Hauptplatz 28 • 2170 Poysdorf Dreifaltigkeitsplatz 12 • 2181 Dobermannsdorf Schulsiedlung 338 • 2230 Gänserndorf Hauptstr. 35 • 2231 Strasshof Schubertg. 1 • 2273 Hohenau Liechtensteinstraße 17 • 2273 Hohenau Rathausplatz 15 • 2281 Raasdorf Altes Dorf 44 • 2283 Obersiebenbrunn Hauptpl. 1 • 2285 Leopoldsdorf Bahnstr. 3-5 • 2294 Marchegg Bahnstr. 29 • Schloßhof Nr. 1 • 2301 GroßEnzersdorf Bischof-Bertholdplatz 1 • 2304 Orth / Donau Wiener Str. 16 • 2320 Schwechat Himbergerstr. 2 • 2320 Rannersdorf Brauhausstr. 80 • Brauhausstr. 43 • 2320 Schwechat Wienerstr. 26 • Brauhausstr. 16 • Sendnerfasse 13-15 • 2331 Vösendorf Laxenburgerstr. 166 • SCS, Eingang 9, Allee 355 • 2340 Mödling Brühlerstr. 49a • Bahnhofsplatz 10 • Hauptstr. 49 • 2345 Brunn am Gebirge Bahngasse 1 • 2352 Gumpoldskirchen Wienerstr.105 • Wienerstr. 76 • 2353 Guntramsdorf Dr. Koernerplatz 1 • Hauptstr. 21 • 2380 Perchtoldsdorf Marktplatz 17 • 2391 Kaltenleutgeben Hauptstr. 45 • 2401 Fischamend Gregerstr. 17 • 2432 Schwadorf Ebergassingerstr. 2 • 2440 Moosbrunn Hauptstr./Kiosk • 2440 Gramatneusiedl Hauptstr. 52 • 2452 Mannersdorf Hauptstr. 73 • Sommereinerstr. 1 • 2460 Bruck / Leitha Dr. Theodor Körnerpl.6 • Stefaniegasse 1 • Hauptplatz 1 • 2474 Gattendorf Hauptplatz 1 • 2483 Ebreichsdorf Wienerstaße 2 • 2483 Weigelsdorf Eisenstadter Straße 2 • 2486 Pottendorf Bahnstr. 4 • 2491 Zillingdorf Bergwerk Augasse 2 • 2493 Lichtenwörth Hauptplatz 3 • 2500 Baden Mühlgasse 48 • Josefsplatz 14 • Wimmerg. 18 • 2514 Traiskirchen Wienerstr Kiosk • Bahnhofplatz 1 • Pfaffstattnerstr.4 • 2522 Oberwaltersdorf Hauptstr. 2-4 • Florianistr. 2 Top 3 • 2540 Bad Vöslau Hauptstr. 24 • 2544 Leobersdorf Marktplatz 3 • Hauptstr. 5 • 2551 Enzesfeld Hauptstr. 1 • 2560 Berndorf Pottensteinerstr. 15 • 2564 Weissenbach Hauptstr. 15 • 2601 Sollenau Hauptplatz 19 • Friedhofstr. 2A • 2620 Neunkirchen Dr. Stockhammergasse 21 • Fabriksgasse 3 • Triesterstr. 14 • Bahnstr. 16A • Kirchengasse 1 • 2620 Wartmannstetten Neunkirchnerstr. 6 • 2625 Schwarzau / Steinfelde Wechsel Bundesstr. 108 • 2630 Pottschach Franz Samwaldstr. 1 • 2630 Ternitz Watschingergasse 1 • 2632 Wimpassing Bundesstr. 80 • Johann-BauerStr.1 • 2640 Gloggnitz Hauptstr. 35 • Wienerstr. 15 • Semmeringstr. 43 • 2700 Wr. Neustadt Zehnergürtel 12-24 • Wöllersdorferstr. 6 • Marktgasse 2 • Pottendorfer Strasse 146 • EKZ Merkur Stadionstr. 4-6 • Badener Str. 44 • Fischauergasse 171 • Allerheiligenplatz 5 • Bahnhofsplatz 1 • 2721 Bad Fischau Hauptstr. 2 • 2734 Puchberg Bahnhofsplatz 1 • Wr. Neustädterstr. 4 • 2751 Matzendorf Erlenweg 2 • 2753 Markt Piesting Marktplatz 11 • 2763 Pernitz Hauptstr. 67 • 2802 Hochwolkersdorf Dorfstr. 40 • 2822 Erlach Hauptstr. 1 • 2823 Pitten Bahnhofstr. • 2831 Warth Marktstr. 26 • 2831 Scheiblingkirchen Hauptstr. 152 • 2840 Grimmenstein Wechselbundesstr. 64 • 2871 Zöbern Hauptstr. 7 • 2873 Feistritz am Wechsel Hauptplatz 14 • 3001 Mauerbach Hauptstr. 37 • 3002 Purkersdorf Linzer Straße 2 • 3003 Gablitz Linzerstr. 57 • 3021 Pressbaum Hauptstr. 2 • 3040 Neulengbach Rathausplatz 53 • Alter Markt 76 • Hauptplatz 62 • 3071 Böheimkirchen Untere Hauptstr. 7 • 3100 St. Pölten Domgasse 2 • Kranzbichlerstr.49 • AntonScheibling-Gasse 6 • Klostergasse 6-8 • Josefstr. 29b • Daniel Gran Str. 13, EKZ Interspar • Linzerstr. 16 • Landhaus Boulevard 30 • Josefstr. 56 • Brunngasse 13 • 3107 St. Pölten Dr. Adolf Schärf-Str. 5 T 43 • 3110 Neidling Walter-Eder-Str.5 • 3123 Obritzberg Hauptstr. 13 • 3125 Statzendorf Nr. 49 • 3133 Traismauer Gartenring 34 • 3150 Wilhelmsburg Obere Hauptstr. 40 • 3160 Traisen Ebnerstr. 4 • Mariazellerstr. 51 • 3170 Hainfeld Hauptstr. 14 • 3180 Lilienfeld Platzl 1 • 3192 Hohenberg Markt 26 • 3200 Ober-Grafendorf Fabriksgasse 2 • 3233 Kilb Marktplatz 9 • 3244 Ruprechtshofen Hauptplatz1 • 3250 Wieselburg Grestnerstr. 6 • 3252 Petzenkirchen Ybbser Straße 3 • 3261 Steinakirchen Marktplatz 17 • 3270 Scheibbs Hauptstr. 4/5 • 3300 Amstetten Stadionstr. 11 / Magnet • 3333 Böhlerwerk Waidhofenstr. 44 • 3340 Waidhofen / Ybbs Unterer Stadtplatz 10 • 3345 Göstling / Ybbs Nr. 78 • 3350 Haag Hauptplatz 10 • Linzerstr. 6 • 3363 Neufurth Gunnerstorferstr. 1 • 3370 Ybbs / Donau Trewaldstr. 1 • Hauptpl. 8 • 3380 Pöchlarn Regensburgerstr. 12 • 3382 Loosdorf Linzerstr 4 • 3390 Melk Wienerstr. 85 • 3400 Klosterneuburg Stadtpl. 15 • Rathausplatz 14 • 3412 Kierling Hauptstr. 121 • 3424 Zeiselmauer Bahnhof Zeiselmauer • 3425 Langenlebarn Tullnerstr. 48 • Bahnhof • 3430 Tulln Hauptplatz 20 • 3462 Absdorf Bahnhofstr. 6 • 3464 Hausleiten F.-W.-Raiffeisenplatz 5 • 3470 Kirchberg am Wagram Marktplatz 10 • 3493 Hadersdorf Landsknechtplatz 1 • 3500 Krems Göttweigergasse 33 • Mühlhofstr. 1 • Täglicher Markt 5 • Ringstr. Stadtpark Kiosk • Obere Landstr. 28 • 3504 Stein / Donau Schürerplatz 7 • Mautnerbrücke, Kiosk • 3508 Paudorf Kremserstr. 86 • 3512 Mautern / Donau St. Pöltner Str. 26 • 3550 Langenlois Kornplatz 6 • 3550 Langenlois Austr. 3 • 3571 Gars am Kamp Hauptplatz 7 • 3580 Horn Wiener Str. 9 • 3620 Spitz / Donau Hauptstr. 16 • 3660

Klein Pöchlarn Marktplatz 4 • 3665 Gutenbrunn Gutenbrunn 22 • 3671 Marbach Marbach 28 • 3720 Ravelsbach Hauptplatz 4 • 3730 Eggenburg Hauptplatz 2 • 3741 Pulkau Rathausplatz 8 • 3820 Raabs / Thaya Hauptplatz 3 • 3830 Waidhofen / Thaya Boehmg 13 • Bahnhofstr. 24 • 3900 Schwarzenau Bundesstr. 18 • 3902 Vitis Hauptplatz 25 • 3970 Weitra Rathausplatz 79 ... und diesen Verkaufsstellen: 2020 Hollabrunn BOF - Building Of Fun Sparkassegasse 11/1 • 2111 Rückersdorf Scherzer Johann Laaerstr. 1a • 2130 Mistelbach Elektro Mörth GesmbH Herzog Albrecht Str. 1-3 • 2151 Asparn / Zaya Filmhof Veranstaltun Asparn Nr.: 2 • 2201 Seyring Haas Elektro GmbH Brünner Bundesstr. 160 • 2230 Gänserndorf Elektro Mörth GesmbH Umfahrungsstr. Nord 1 • 2320 Schwechat InterTravel Reisebüro GmbH Wiener Str. 7 • Stadtgemeinde Rathausplatz 9 • Theaterforum Schwechat Ehrenbrunngasse 24 • 2340 Mödling Tourismusinformation Kaiserin Elisabeth Str. 2 • 2344 Maria Enzersdorf FC Trenkwalder Admira Johann Steinböck Str. 5b • 2352 Gumpoldskirchen Musik & Kulturwirtshaus Schwarzer Adler Schrannenplatz 3 • 2361 Laxenburg Marktgemeinde Schlossplatz 7-8 • 2460 Bruck / Leitha Reisebüro Pipal Kirchengasse 27 • 2522 Oberwaltersdorf BP Tankstelle Ebreichsdorferstr. 17b • Event- und Kulturcen Kulturstr. 1 • 2560 Berndorf Reisebüro Krumay GmbH Hernsteinerstr. 59 • 2620 Neunkirchen Foto Wieland Hauptplatz 3 • SPÖ Stadtorganisation Wienerstr. 33 • 2632 Wimpassing Kulturzentrum Bundestr. 40 • 2650 Payerbach Gemeindeamt Payerbach Ortsplatz 7 • Reiterer Ursula Hauptstr. / Kiosk • 2700 Wr. Neustadt Aminger Maria Pottendorfer Str. 146 • Arena Nova Rudolf Diesel Str. 30 • Civitas Nova - Arena Rudolf Diesel Str. 10 • FH Wiener Neustadt Johannes Gutenberg Str. 3 • Kultur Marketing Event Hauptplatz 3 • SC Magna Wr. Neustadt Giltschwertgasse 81 • Stadttheater Herzog Leopold-Str. 17 • Stadtwerke Hauptplatz 3-5 • Stadtwerke Wr. Neustadt Bahnhof Heimkehrerstr. • Ticketoffice Aminger Pottendorfer Str. 146 • Verhersbüro-Ruefa Reisen GmbH Hauptplatz 26. • 2732 Höflein Restaurant Jautschnig Steinfeldstr. 10 • 2802 Hochwolkersdorf Freiwillige Feuerwehr Hochwolkersdorf Dorfstr. 3 • 2813 Lichtenegg Bucklige Welt Shop KG Ransdorf 20 • Hauptstr. 22 • 2822 Erlach Marktgemeinde Bad Erlach Fabriksgasse 1 • 2851 Krumbach Krumbach Marktstr. 23 • 2872 Mönichkirchen Nr. 18 • 3002 Purkersdorf Verhersbüro-Ruefa Reisen GmbH Linzerstr. 45 / 7 • 3100 St. Pölten NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH Kelsengasse 9 • 3243 St. Leonhard Ticketnet Austria GmbH Kirchenstr. 13 • 3300 Amstetten Cca - Leutgeb Gastro Waidhofen Str. 44-46 • Ma Gastro Mozartstr. 5 • 3340 Waidhofen / Ybbs Magistrat der Stadt Waidhofen Schlossweg 2 • 3350 Haag Gelbenegger & Kattner G.m.b.H. Höllriglstr.3 • 3370 Ybbs / Donau Stadtgemeinde Ybbs VVK Outlet Hauptplatz 1 • 3372 Blindenmarkt Herbsttage Hauptstr. 17 • 3390 Melk Kultur Melk Jakob- Prandtauer- Str. 11 • Tourismusbüro Rathausplatz 11 • 3400 Klosterneuburg Stadtgemeinde Klosterneuburg Rathausplatz 25 • 3430 Tulln Hoanzl & Schindlecker DL- OEG Wienerstr. 16 • 3550 Langenlois Ursin Haus Kamptalstr. 3 • 3741 Pulkau Schneider Reisen Landstr. 12 • 3970 Weitra Buchhandlung Janetschek Oswaldgasse 84

IM BURGENLAND erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

Sonnenstudios

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 7000 Eisenstadt Bahnstr. 17 • 7021 Draßburg Hauptplatz 20 • 7033 Pöttsching Hauptstr. 59 • 7053 Hornstein Ortsmitte 5 • Siget 9a • 7063 Oggau Sebastianstr. 3 • 7081 Schützen / Gebirge Eisenstädter Str. 6 • 7083 Purbach An der Bundesstr. • Hauptgasse 38 • 7100 Neusiedl / See Hauptplatz 25 • Untere Hauptstr. 57a • 7111 Parndorf Hauptstr. 94 • 7122 Gols Untere Hauptstr. 16 • 7123 Mönchhof Stiftsgasse 79 • 7143 Apetlon Quergasse 86A • 7210 Mattersburg Martinsplatz 1 • Michael-kochstr. 23 • 7212 Forchtenstein Neustiftgasse 1 • 7222 Rohrbach Waldstr. 21-23 • 7321 Lackendorf Hauptstr. 18 • 7331 Weppersdorf Hauptstr. 75 • 7341 St.Martin Markt Kirchenpl. 13 • 7350 Oberpullendorf Hauptstr. 75 • 7400 Unterschützen Unterschützen 39 • 7400 Oberwart Hauptplatz 6 • 7422 Riedlingsdorf Untere Hauptstr. 22 • 7423 Pinkafeld Bruckgasse 12 • 7433 Mariasdorf Mariasdorf 54 ... und diesen Verkaufsstellen: 7000 Eisenstadt Bank Burgenland Eisenstadt Neusiedlerstr. 33 • Esterházy Privatstiftung Esterházyplatz 5 • Haydn Festspiele Schloss Esterházy • KSB - Kultur-Service Burgenland GmbH Glorietteallee 1 • Kulturzentrum Schubertplatz 6 • Norbert Lattner Hauptstr. 39 • Seefestspiele Mörbisch Josef Haydngasse 40/1 • 7024 Hirm Baldauf & Glander OG Hauptstr. 17 • 7062 St. Margarethen oeticket Center (Festspielbüro St. Margarethen) Eisenstädter Str. 3A • 7072 Mörbisch am See Seebühne Mörbisch Neusiedlersee • Heuerstrasse 11 • 7100 Neusiedl am See Neusiedler See Tourismus GmbH Obere Hauptstr. 24 • 7163 Andau Georg Thyringer Neubauviertel 15 • 7171 Rust Drescher Touristik Mörbischer Str. 1-3 • 7210 Mattersburg Die Burgenländische Anlage & Kredit Bank AG Hauptplatz 1112 • Kulturzentrum Wulkalände 2 • Sportverein Bauweltkoch Bauweltkochstr. 50 • 7400 Oberwart FOX Tours Oberwart Wiener Str. 27 • Inform Events Messezentrum • OHO Oberwart Querverkauf Lisztgasse 12 • UBC Oberwart Gunners Informstr. 2 / Sporthalle • 7432 Oberschützen Kulturzentrum Hauptplatz 8 • 7540 Güssing Burgverein Güssing Bergstr. 13 • Güssinger Kultursommer GmbH Europaplatz 1 • Kulturzentrum Schulstr. 6


IN DER STEIERMARK

OETICKET-VERKAUFSSTELLEN REGION SÜD

erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

62

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 8010 Graz Vinzenzgasse 22 • Zinzendorfgasse 24 • Radetzkystr. 7 • Leonharplatz 12 • Hans-Sachs-Gasse 3 • Maiffredygasse 14 • Schönaugasse 18 • Paulustorgasse 2 • Dietrichsteinplatz 1 • Brockmanngasse 5 • Nibelungengasse 15 • Kalchberggasse 5 • 8020 Graz Keplerstraße 116 • Huber Robert Griesplatz 12 • Vinzenz-Muchitsch Str. 10 • Lagergasse 74 • Herrgottwiesg/Puchstr. • Josefigasse 18 • Griesplatz 12 • Keplerstr. 32 • Ghegagasse 31 • 8041 Graz Ziehrerstr. 11 • 8043 Graz Mariatroster Straße 110• Andritzer Reichsstr. 37b • 8047 Graz Ragnitzstr. 177 • 8051 Graz Wiener Str. 199A • Wiener Str. 351 • 8052 Graz Strassgangerstr. 207 • 8053 Graz Grottenhofstr 71 • 8054 Graz Kärntner Str. 400 • 8054 Graz Strassgangerstr. 389 • 8055 Graz Otto-Baumgartner Str. 4 • 8071 Gössendorf Bundesstr. 83/ BusinessCenterSüd • 8101 Gratkorn Grazer Str. 42 • Bruckerstr. 23/2 • 8141 Unterpremstätten Hauptstr. 106 • 8144 Tobelbad Dr. Georg Neubauerstr. 6 • 8152 Stallhofen Marktplatz 1 • 8160 Weiz Klammstr. 2 • 8162 Passail Egelsdorf 14 • 8181 St. Ruprecht / Raab Hauptplatz 34 • 8200 Gleisdorf Neugasse 121 • Ludwig Binderstr. 25 • 8230 Hartberg Bahnhofstr. 20 • Grazer Str. 12 • 8232 Grafendorf Nr. 49 • 8233 Lafnitz Lafnitz 253a • 8240 Friedberg Hauptplatz 5 • 8250 Vorau Hauptstr. 136 • 8271 Bad Waltersdorf Nr. 86 • 8272 Sebersdorf Nr. 312 • 8280 Fürstenfeld Grazerstr. 22a • Hauptstr. 1 • 8292 Neudau Hauptstr. 73 • 8321 St. Margarethen / Raab St. Margarethen/ Raab 329 • 8322 Studenzen Nr. 138 • 8330 Feldbach Hauptplatz 9 • Gnaserstr. 2 • Eder Karin Buergergasse 14 • 8342 Gnas Gnas 43 • Gnas 12 • 8361 Hatzendorf Hatzendorf 276 • 8430 Leibnitz Trafik Margarethe Poschauko • 8430 Kaindorf Frauengasse 14 • 8480 Mureck Hauptpl. 37 • 8490 Bad Radkersburg Langgasse 12 • 8502 Lannach Hauptstr. 19 • 8510 Stainz Grazerstr. 5 • 8511 St. Stefan / Stainz St.Stefan 19 • 8530 Deutschlandsberg Frauentaler Str. 77 • Rathausgasse 2 • Untererplatz 1 • 8552 Eibiswald Eibiswald 83 • 8563 Ligist Ligist 45 • 8564 Krottendorf Nr. 6 • 8570 Voitsberg Arnsteinstr. 3 • Hauptplatz 14 • Hauptplatz 29 • Grazer Vorstadt 37 • 8572 Bärnbach Hauptstr. 58 • 8580 Köflach Hauptplatz 12 • 8583 Edelschrott Packerstr. 3 • 8600 Bruck / Mur Viktor-Kaplan-Gasse 2 • Bahnhofstr. 22 • Goethestr. 11 • Roseggerstraße 10• 8605 Kapfenberg Waldgasse 3 • Bahnstr. 4 • Waldgasse 3• Wiener Str. 70 • Pogierweg 1 • Grazerstr. 18 • 8614 Breitenau Bahngasse 11 • 8625 Turnau Marktplatz 222 • 8630 Mariazell Hauptplatz 13/14 • 8642 St. Lorenzen im Mürztal Dr. Reinhard-Machold-Str. 10 • 8652 KindbergAumühl Grazerstr. 69 • 8662 Mitterdorf Unte-

re Berggasse 4 • 8665 Langenwang Wienerstr. 26a • 8674 Rettenegg Nr.116 • 8680 Mürzzuschlag Wiener Str. 87 • Wiener Str. 176 • 8700 Leoben Schiessstattstr. 1 • Ferdinand Hanusch Str. 23 • Bahnhofplatz 4 • Franz Josef Str. 1 • 8720 Knittelfeld Bahnhofsplatz 8 • Gaaler Str. 13 • Kärnterstr. 18 • 8741 Weissenkirchen Kärntnerstr. 10 • 8750 Judenburg Burggasse 6 • Hauptplatz 19 • 8792 St. Peter-Freienstein Hauptstr. 6 • 8793 Trofaiach Bahnhofstr. 8 • 8811 Scheifling Marktpl. 5 • 8820 Neumarkt Hauptplatz 24 • 8832 Oberwölz Stadt 7 • 8850 Murau Schillerplatz • Grazer Str. 27 • 8911 Admont Bahnhofstr. 179 • 8911 Hall Hall 299 • 8933 St. Gallen Markt 95 • Grazer Str. 27 • 8943 Aigen / E. Aigen / E. • 8950 Stainach Hauptplatz 257 • 8970 Schladming Salzburgerstr. 97 ... und diesen Verkaufsstellen: 8010 Graz oeticket Center Stadthalle Graz Messeplatz 2 • Die eintrittsKARTE Sonnenstr. 8 • Graz Tourismus und Stadtmarketing GmbH Herrengasse • Lotto Toto Jakomini Jakominiplatz 17 • Südland Reisen GmbH Stempfergasse 4 • Theaterservice Graz GmbH Kaiser-JosefPlatz 10 • Kartenbüro Hörmann Europaplatz 12 Top 7 • 8041 Graz Einzelunternehmen Gerhard Kemmer Kasernstr. 86/II/007 • 8042 Graz SK Puntigamer Sturm Graz Sternäckerweg 118 • 8054 Graz BOF - Building Of Fun Weblinger Gürtel 25 • ES Tankstellen GmbH Premstätter Str. 182 • 8071 Hausmannstätten Einzelunternehmen Gerhard Kemmer Hauptstr. 29 • 8082 Kirchbach Kemmer Manfred Kirchbach 23B • 8130 Frohnleiten Tourismusverband Hauptplatz 2 • 8141 Unterpremstätten SFZ Freizeitbetriebs-GmbH & Co KG Thalerhofstr. 85 • 8160 Weiz Stadtgemeinde Weiz Hauptplatz 7 • Stadtgemeinde Weiz - Stadtmarketing KEG Rathausgasse 3 • Stadtmarketingbüro/Tourismubüro Hauptplatz 18 • 8211 Grosspesendorf Josef Rath Grosspesendorf 41 • 8280 Fürstenfeld Tourismusverband Hauptstr. 2a • 8323 St. Marein bei Graz Madl Wilhelm Markt 137 • Florian Lugitsch KG Gniebing 52 a • 8430 Leibnitz creARTiv Kaspar-Harb-Gasse 4 • Fanshop Leibnitz Hauptstr. 44 • Kultur in Leibnitz Kaspar-Harb-Gasse 4 • 8430 Kaindorf Naturparkzentrum Grottenhof Grazerstr. 118 • 8502 Lannach Maurer & Gruber OEG Gallerweg 16 • 8510 Stainz BP Tankstelle Grazer Str. 33-35 • 8580 Köflach City Management Bahnhofstr. 6 • 8601 Bruck / Mur TUI Reisecenter Koloman Wallisch Platz 25 • 8605 Kapfenberg Büro der Mürztaler Verkehrsgesellschaft M.B.H Wiener Str. 42 • Musikhaus Eberhard Wienerstr. 13 • 8650 Kindberg TUI Reisecenter Hauptstr. 55 • 8720 Knittelfeld MSM CityInfo Hauptplatz 15 a • 8724 Spielberg Stadtgemeinde Spielberg Marktpassage 1 B 6 • 8740 Zeltweg M-Raststätte Betriebs Ges.m.b.H Hauptstr. 242 • 8990 Bad Aussee Vekehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH Hauptstr. 145 • 9360 Friesach Tourismusbüro Fürstenhofplatz 1

IN KÄRNTEN erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 9020 Klagenfurt Pernhard Gasse 8 • St. Veiterstr. 238 • Feschnigstr. 78 • Waidmannsdorferstr. 73 • Rosentalerstr. 98 • Durchlasstr. 4 • Ehrentaler Str. 2 • Bahnhofstr. 1 • Pischeldorferst. 95 • Bahnhofstr. 37 • Völkermarkter Str. 165 • Siebenhügelstr. 94 a • Baumbachplatz 1 • Benediktinerplatz, Kiosk • Pischelsdorferstrasse 147 • Universitätsstraße 23• 9063 Maria Saal Hauptstr. 3 • 9065 Ebenthal in Kärnten Miegererstr. 1 • Miegererstr. 27c • 9081 Reifnitz Süduferstr. 125 • 9100 Völkermarkt Klagenfurterstr. 9 • 9112 Griffen Nr. 88 • Hauptplatz 41 • 9150 Bleiburg Kumeschgasse 12 • 9170 Ferlach Freibacherstr. 2 • 9201 Krumpendorf Hauptstr. 141 • 9220 Velden Am Korso 27 • 9330 Althofen Hauptplatz 3 • 9334 Guttaring Oberer Markt 14 • 9400 Wolfsberg Hoher Platz 24 • 9470 St. Paul im Lav Hauptstr. 35 • 9500 Villach Ossiacher Zeile 45 • Bahnhofplatz 5a • Gailerstr. 36 • Ringmauerg. 9 • Karawankenweg 38 • Hauptbahnhof Passage • Nikolaigasse 32 • Italiener Str. 9 • Hauptplatz 7 • Ossiacherzeile 13 • Völkendorferstr. 14 • 9521 Treffen am Ossiachersee Millstätterstr. 19 • 9556 Liebenfels FeldkirchnerStr. 1 • 9560 Feldkirchen Bamberger Platz 9a • Scheiber Stefan Bahnhofstr. 38 • 9586 Fürnitz Oberrainer Str. 1 • Oberrainer Str. 1 • 9710 Feistritz / Drau Villacherstr. 124 • 9761 Greifenburg Hauptstr. 25 • 9841 Winklern Nr. 158 ... und diesen Verkaufsstellen: 9010 Klagenfurt Reisebüro Springer Wiesbadener Str. 1 • 9020 Klagenfurt ACR Aktiv Club Reisen GmbH Bahnhofstr. 9 • Johannes Heyn GmbH & Co KG Kramergasse 2-4 • Kärntner Spk. AG Neuer Platz 14 • KELAG-Kärntner Arnulfplatz 2 • Teamsport Krainer Siebenhügelstr. 107 • 9192 St. Kanzian Informationsbüro Klopein Klopeiner Str. 12 • 9210 Pörtschach Foto Horst Hauptstr. 216 • 9330 Althofen Hofstätter Reisen 10-Oktoberstr. 11 • 9400 Wolfsberg Reisebüro Springer Sporergasse 17 • 9500 Villach Dies & Das Bahnhofsplatz 1 • Holiday Inn Europaplatz 2 • Tourismusinformation Bahnhofstr. 3 • 9545 Radenthein Bacher Touristik GmbH Millstätterstr. 45 • 9560 Feldkirchen Feldkirchner Reisebüro Villacher Str. 2 • 9583 Faak / See Tourismusinformation Dietrichsteinerstr. 2 • 9800 Spittal / Drau Tourismusbüro Burgplatz 1


IN OBERÖSTERREICH

IN SALZBURG

erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

Sonnenstudios

OETICKET-VERKAUFSSTELLEN REGION WEST

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 4020 Linz Wegscheiderstr. 1-3 • Goethestr. 1a • Wienerstr. 87 • Industriezeile 76 Interspar • Hamerlingstr. 44 • Hamerlingstr. 2 • Weissenwolffstr.8 • 4030 Linz Lunaplatz 7 • Schiesselgang 7 • 4040 Linz Aubrunnerweg 1a • Freistädterstr. 209 • Freistädterstr. 29 • Dornacherstr. 1 • Dürnbergerstrasse 33 • 4063 Hörsching Neubauer Str. 1 • 4070 Eferding Bahnhofstr. 24A • 4072 AlkovenStraßham Alkovnerstr. 1 • 4150 Rohrbach Stadtplatz 19 • 4161 Ulrichsberg Markt 31 • 4171 St. Peter / Wbg. Markt 4 • 4173 St. Veit im Mühlkreis Hansbergstr. 2 • 4209 Engerwitzdorf Leitnerstr. 6a • 4210 Gallneukirchen Hauptstr. 29a • 4221 Steyregg Linzerstr. 16c • 4261 Rainbach Marktplatz 3 • 4271 St.Oswald Markt 43 • 4283 Bad Zell Marktplatz 8 • 4311 Schwertberg Parkstr. 6 • 4320 Perg Naarner Str. 1 • 4320 Perg Naarnerstr. 77 • 4400 Steyr Enge Gasse 2-4 • Stadtplatz 40 • Haratzmuellerstr. 57 • Gleinkergasse 32 • H.Wagnerstr. 24 • 4463 Großraming Lumplgraben 3 • 4470 Enns Landstr. 2a • Linzer Str. 14 • 4481 Asten Geranienstr. 6 • 4490 St. Florian Wienerstr. 52 • Thannstr. 51 • 4523 Neuzeug Sierninghofenstr. 64 • 4560 Kirchdorf Hauptplatz 8 • 4563 Micheldorf Hauptstr. 10 • 4580 Windischgarsten Hauptstr. 5 • 4600 Wels Gunskirchner Str. 7 • Vogelweiderplatz 9 • 4645 Grünau Im Dorf 20 • 4655 Vorchdorf Schlossplatz 7 • 4662 Steyrermühl Hauptstr. 52 • 4710 Grieskirchen Stadtplatz 8 • 4722 Peuerbach Kirchenplatz 2 • 4760 Raab Dr. Pflugerstr. 259 • 4770 Andorf Hauptstr. 22 • 4780 Schärding Silberzeile 17 • 4800 Attnang-Puchheim Bahnhofstr. • 4802 Ebensee Bahnhofstr. 53 • 4840 Vöcklabruck Linzerstr. 9 • Vorstadt 19 • Bruckner Str. 6a • 4843 Ampflwang Ort 67 • 4850 Timelkam Atterseestr. 29 • 4910 Ried / Innkreis Kasernenstr. 27 • 4923 Lohnsburg Kirchenplatz 42 • 5212 Schneegattern Rieder Hauptstr. 40 • 5242 St. Johann am Walde Nr. 23 • 5270 Mauerkirchen Obermarkt 23 • 5280 Braunau / Inn S. Vorstadt 40 • Linzerstr. 5 • 5310 Mondsee Rainerstr. 22 • Herzog-Odilostr. 1

62

... und diesen Verkaufsstellen: 4020 Linz oeticket Center Linz Volksgartenstr. 40 • Danceschool Horn GmbH Marienstr. 8 • Kartenbüro Pirngruber VVK Landstr. 34 • Konzertdirektion Edith Weiler Kopernikusstr. 5 • Linzer Kartenbüro Herrenstr. 4 • OÖNachrichten Geschäftsstelle Linz Promenade 23 • Passage Linz GmbH und Co KG Landstr. 17-25 • Konzertdirektion Schröder GmbH Am Steinbruch 20 • Peter Haselmayr Obere Donaulände 67 • 4100 Ottensheim Reiseparadies Kastler Kepplingerstr. 3 • 4190 Bad Leonfelden Kurverband Bad Leonfelden Ringstr. 77 • 4230 Pregarten Bücherstube Fessl Tragweinerstr. 1 • 4240 Freistadt Kino Freistadt Steininger GmbH Salzgasse 25 • 4311 Schwertberg BFBS Reisebüro Wiesinger GmbH & Co KG Schacherbergstr. 30 • 4400 Steyr Magistrat der Stadt Steyr Stadtplatz 27 • OÖNachrichten Geschäftsstelle Steyr Leopold Werndl-Str. 3 • Steyr Touristik Michaelerpl. 10 • 4402 Steyr Tourismusverband Stadtplatz 27 • 4481 Asten P & K Reiseservice Asten Geranienstr. 6 • 4482 Ennsdorf Gemeinde Ennsdorf Amtshausstr. 5 • 4600 Wels OÖ Nachrichten Geschäftsstelle Wels Stadtplatz 41 • Wels Marketing & Touristik GmbH Stadtplatz 44 • 4800 Attnang-Puchheim Tourismusverband Rathausplatz 5 • 4810 Gmunden Buchhandel Richter Salzfertigergassse 1 • MTV Ferienregion Traunsee Toskanapark 1 • 4820 Bad Ischl Salzkammergut Touristik Götzstr. 12 • 4864 Attersee Tourismusverband Nussdorfer Str. 15 • 4906 Eberschwang Gratzmühle Betriebs GesmbH Eberschwang 32 • 4910 Ried / Innkreis OÖ Nachrichten Geschäftsstelle Ried Kircheng. 15

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken … 5020 Salzburg Reimsstr. 4 • Fadingerstr. 19 • Friedensstraße 2 • Kieselz.Rainerstr. 23 Top 16 • Ignaz-Harrer-Str. 35 • Münchner Budnesstr. 101 • Itzlinger Hauptstr. 23 • 5092 St. Martin Nr. 59 • 5202 Neumarkt / Wallersee Haupstr. 31 • 5204 Strasswalchen Marktplatz 16 • 5302 Henndorf am Wallersee Hauptstr. 67 • 5450 Werfen Markt 41 • 5580 Tamsweg Marktplatz 7 • 5600 St. Johann im Pongau Hauptstr. 66a • 5611 Grossarl Grossarl 25 • 5700 Zell am See Stadtplatz 8 ... und diesen Verkaufsstellen: 5020 Salzburg oeticket Center Salzburg im "republic" Anton-Neumayr-Platz 2 • Kartenbüro Arena Alpenstr. 119 • Kulturbüro Linzer Gasse 14 • Mitter Helga Franz-Martinstr. 25 • Musikladen Salzburg Linzergasse 58 • Polzer Travel & Ticketcenter Residenzplatz 3 • Salzburg Ticket Service GesmbH Mozartplatz 5 • 5071 Wals-Siezenheim Die Bachschmiede Jakob Lechner Weg 2-4 • Red Bull Salzburg Stadionstr. 2/3 • 5204 Strasswalchen Autobusunternehmen u. Reisebüro Irrsdorferstr. 44 • Schmetterling Reisebüro GmbH & CoKG Marktplatz 12 • 5412 St. Jakob am Thurn Jakobisaal Betriebsges.m.b.H. Dorf 96 • 5440 Golling Reiseburo Begher Markt 48 • Reisebüro ReiseZeit Markt 19 • 5620 Schwarzach ChilliReisen Markt 15 • 5700 Zell am See Europasportregion Marketing GmbH Bruckner Bundesstr. 1a • 5760 Saalfelden Congress & Stadtmarketing Saalfelden GmbH Stadtplatz 2 • D-83471 Berchtesgaden Kartenservice Scharf Hansererweg 10

2 • J.A.G. - Sportmarketing Stadionstr. 1 • Schaffer Berta & Co.Kg Technikerstr. 44 • Studia HerzogSigmund-Ufer Nr. 15 • Testa Rossa Caffe Tivoli Stadionstr. 1 • Ticketcenter Alfred Schmid Olympiastr. 10 • Tiroler Tageszeitung Anichstr. 8 • Tobis Travel Solutions Leipziger Platz 1 • 6021 Innsbruck Innsbruck Information Burggraben 3 • Innsbruck Information Südtiroler Platz • 6060 Hall in Tirol Moviethek Hall Viktor-Schuhmacherweg • Musicpark Stadtgraben 11 • Tickets & Tours Thaurer Str. 22 • Tourismusverband Wallpachgasse 5 • 6063 Rum Cafe Forum Rathausplatz 4 • 6100 Seefeld in Tirol TVB Seefeld Klosterstr. 43 • 6112 Wattens Christophorus Reisen Bahnhofstr. 21 • 6130 Schwaz Christophorus Reisen Innsbruckerstr. 17 • 6176 Völs • MPREIS WarenvertriebsgmbH Landesstr. 16 • 6230 Brixlegg Christophorus Reisen Niederfeldweg 9e-f • 6290 Mayrhofen Christophorus Reisen Karghaus 371 • 6300 Wörgl Christophorus Reisen Salzburgerstr. 32 • KOMMA VaZ Outlet MartinPichler-Str. 21 A • 6330 Kufstein Christophorus Reisen Feldgasse 1 • Kirchmair Brigitte Gewerbehof 1 • TVB Kufstein Unterer Stadtplatz 8 • 6352 Ellmau Tourismusverband Dorf 35 • 6365 Kirchberg Reisebüro Verkehrsbüro Kirchberg Dorfplatz 4 • 6370 Kitzbühel Eurotours GmbH kbh Jochberger Str. 18 • Sportpark Kitzbühel G.m.b.H. Sportfeld 1 • Kaiser-Medienverlag Josef Hager-Str. 12 • 6380 St. Johann Christophorus Reisen Kaiserstr. 5 • 6410 Telfs Musikschule Telfs Obermarkt 43 • TKB Korrespondentenbüro OG Obermarkt 16 • 6460 Imst Art Entertainment Outlet Johannesplatz 10 • Rundschau Imst Postgasse 9 • 6500 Landeck Bela music u media Malserstr. 16 • Rundschau Landeck Bruggfeldstr. 5 • Verkaufsstelle Imst Malserstr. 16 • Verkaufsstelle Landeck Malserstr. 49 a • 6600 Reutte Autoreisen Köck GmbH Mühlerstr. 12 • Reisestudio Schrettl Untermarkt 18 • 9900 Lienz Alpenland KG Emil Manfreda & Co. Amlacher Str. 2

IN VORARLBERG erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

IN TIROL erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern … ... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 6700 Bludenz Wichnerstr. 37 • 6840 Götzis Bahnhofstr. 56 • 6850 Dornbirn Kastenlangen 3 • Schwefel 46 • Lustenauerstr. • 6861 Alberschwende Hof 18 • 6890 Lustenau Maria-Theresien-Str. 32 • 6900 Bregenz Rheinstr. Kiosk • 6971 Hard Kirchstr. 19 ... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 6020 Innsbruck Schuetzenstr. 64 • Leopoldstr. 33 • Egger-Lienz-Str. 30 • Amraser Seestr. 56 A • Universitätsstr. 10 • Südtirolerplatz 3-5 • Langstr. 4 • 6200 Jenbach Schalserstr. 20 • 6252 Breitenbach / Inn Dorf 2 • 6271 Udems Dorfstr. 54 • 6330 Kufstein Südtiroler Platz 3 • 6342 Niederndorf Dorf 46 • 6361 Hopfgarten im Brixental Marktplatz 6 • Bahnhofstr. 4 • 6365 Kirchberg Kitzbühlerstr. 26 • 6405 Pfaffenhofen Bahnweg 75 • 6433 Oetz Hauptstr. 49 • 6500 Landeck Schrofensteinstr. 2c • 6561 Ischgl Dorfstr. 22 • 6600 Reutte Obermarkt 18 • 6840 Götzis Hauptstrasse 22 • 9900 Lienz Am Markt • 9990 Nussdorf-Debant Grossglocknerstr 1, Interspar ... und diesen Verkaufsstellen: 6020 Innsbruck oeticket Center Innsbruck (Ticketcenter Schmid Olympiahalle) Oympiastr. 10 • Christophorus Reisen Museumsstr. 28 • Alpevents Outlet Kalkofenweg 24 • Erlsbacher Barbara Hauptbahnhof - Busbahnhof • Faistenberger & Reich OEG Bürgerstr. 6 • FC Wacker Fanshop Maria-Theresien-Str. 49a Eingang Welse • Innsbruck Musikladen Sparkassenplatz 2 • Innsbrucker Verkehrsbetriebe u. Stubaitalbahn GmbH Stainerstr.

… und diesen Verkaufsstellen: 6800 Feldkirch Loacker Tours GesmbH Herrengasse 14 • Musikladen jehle & mullner oeg Johannitergasse 4 • Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH Schlossergasse 8 • 6830 Rankweil Musikladen Concerts Gewerbepark/Alemannenstr. 49 2.Stock • 6842 Koblach Loacker Tours GesmbH Bundesstr. 17 • 6845 Hohenems ATT Service PaulGrüningerweg 5 • 6850 Dornbirn Dornbirn Tourismus Messestr. 2 Top 130 • Dornbirn Tourismus Rathausplatz 1 • Loacker Tours GesmbH Marktplatz 14 • 6900 Bregenz Bregenz Tourismus & Stadtmarketing Rathausstr. 35a • Elektro Stemberger OHG Kaiserstr. 18 • KOBV Bregenz Rheinstr. Kiosk • Loacker Tours GesmbH Römerstr. 7 • Musikladen Valentinelli Bahnhofstr. 7 • Show Factory Mehrerauer Str. 3 • 6911 Lochau Riedmann Alexander Hofriedenst. 17


40 JAHRE

03.11. WEIZ – Kulturhaus 04.11. GRAZ – Orpheum 05.11. FELDKIRCHEN – Stadtsaal 10.11. WR.NEUSTADT – Arena Nova 11.11. LINZ – Posthof 12.11. SALZBURG – Republic 17.11. WAIDHOFEN a. d. Thaya – Sporthalle 18.11. MÜRZZUSCHLAG – Stadtsaal 19.11. SCHWECHAT – Multiversum 23.11. GÖTZIS – Ambach 24.11. KUFSTEIN – Arena 02.12. SCHLADMING – Congress

KINDERMUND: DIETLINDE & HANS WERNERLE bekannt aus dem Villacher Fasching

26.10.2011 18:00 Uhr WIEN Stadthalle, Halle F



TICKET Das Eventmagazin Oktober