Issuu on Google+

mai 2011, € 1,80

AMY WINEHOUSE Weiters live in Wiesen: Santana, The Pogues, Jack Johnson, Jamie Cullum, Beatsteaks, Erykah Badu u.v.m. TICKET IM GESPRÄCH MIT DEN

ALS »MACHERN« DES BEATPATROL FESTIV – EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN!

HERBERT GRÖNEMEYER

SPRICHT ÜBER SEIN NEUESTES WERK »SCHIFFSVERKEHR»

erscheinungsort und verlagspostamt a-3100 st. pölten P.b.b. 09Z038316 P

am 24.07. bei


Symphonic Orchestra & Band

www.facebook.com/SchwarzlSee

Tickets in jeder Raiffeisenbank u. bei oeticket!

www.

SCHWARZLSEE .at Unterpremstätten/Graz

TAG SAMS

AG

FREIT

30.04. Kastelruther Spatzen 22.07. Die Seer

Spiel, Spaß,Sport & Unterhaltung für die ganze Familie!

The original Harlem Globetrotters from USA:

G I L A M EIN Österreich! in

FREITAG,

27. MAI 2011

STADTHALLE GRAZ Tickets bei oeticket u. in jeder Raiffeisenbank!


… dein TICKET-Team war für dich vor und hinter den Bühnen mit dabei und liefert exklusive Einblicke!

ALLE FOTORECHTE BEI: CONNY DE BEAUCLAIR (AUSGENOMMEN WENN ANDERS ANGEFÜHRT)

EVENT VERPASST? KEINE SORGE…

ww w.conny.at

Beim anschlie ßend en Konzert wurde dann ordent lich eingeheizt …

Stürmer Konzert

© HAIDE MEDIA

ristina Backstage beim Ch .4. im Planet.tt am 13

Das Traum-O pernduo Anna Netrebko n & Erwin Schrott bei Ihrer gemeinsame Pressekonferenz …

Prof. Samy M Elfriede Ott olcho, K ammerscha uspielerin , bei der Prem L ouis Knie jun. & se ine iere Cirkus am 20. 04. L ouis Knie Frau Ilona jun.

abdrüdie Hand nd ein r a t S . 0 u 0 och als 1 terlassen Gerade n alk of stars‘ hin en auch noch d cke am ‚w er t gespielt, wer ieben … z hr n c o s k e z g r e u K ramm g o t u A fleißig

Premiere von Andy Woer z nach seiner 6.4. im „R aus mit der Sprache“ am Spektakel…

seitenblicke

Hans Thees sin neues Buch k stellt sein brand„Big Bill´s Guitar“ vor …

Steve Lukather (Gitarrist von Toto Anm.) mit seinem jüngsten Fan Lisa …

3


eDitorial

inHalt 08

08 Interview Das neue Album „Schiffsverkehr“ von Herbert Grönemeyer unter der Lupe 10 Tipps Was das Rockerherz nicht verpassen darf 14 Interview Guano Apes erzählen, wie sie sich wieder zusammengerauft haben 18 Interview TICKET blickt hinter die Kulissen des Beatpatrol Festivals 33 Hintergrund Alles rund um Wolfgang Ambros und seine Pläne

eDitorial.inhalt

Wann WirD es enDlicH WieDer sommer …?

4

Diese Frage stellt sich nicht (nur) wegen des Wetters, das uns bereits zu Ostern kräftig verwöhnt hat, sondern, weil da endlich wieder die großen Festivals für jeden Geschmack anstehen. Tagelang campen, feiern und die beste Musik des Planeten hören! Aber den Soundtrack für den Sommer 2011 gibt’s nicht nur bei den Mega-Happenings, sondern auch bei den unzähligen Großkonzerten und kleineren (Indoor-) Gigs, oder als Konserve auf CD, DVD oder Download – anyway, in diesem Monat hat die TICKET-Redaktion wieder die besten, schönsten und tollsten Künstler für das aktuelle Heft ausgewählt. Rock-Festivals gibt es aber nicht nur hier zu Lande – wie die Konzerte vor der historischen Burg Clam in Oberösterreich oder die gewaltige Show-Serie am Schwarzlsee bei Graz mit Shakira, Sting und vielen anderen Mega-Stars – sondern auch im benachbarten Ausland. TICKET stellt unter anderen die Line-Ups der Events am Balaton und Sziget in Ungarn vor. Und beim Beatpatrol durften wir sogar hinter die Kulissen blicken. Was wäre der Sommer ohne die Tunes von Herbert Grönemeyer, Guano Apes, Ganes, Wolfgang Ambros, Edo Zanki, One Night Only, Social Distortion, Söhne Mannheims, Alexander Goebel und Erwin Schrott? Sie alle haben wir zum Interview gebeten. Und nicht vergessen: Auch der Vorverkauf für das Musical Cats startet! Jetzt! Roberta Scheifinger Chefredakteurin

ROCK.POP

34

Herbert grönemeyer

MUSICAL.SHOW 35 Tipps News vom Musical-Markt im Mai 36 Interview Die Wasserfeen von Ganes erklären, warum sie auf Ladinisch singen 41 Hintergrund Holstuonarmusigbigbandclub – TICKET klärt auf

42

rainhard fendrich

erwin schrott

KABARETT 42 Tipps Lust auf einen lustigen Abend? Wir haben die Vorschläge! 46 Interview Alexander Goebel unterhält zum ersten Mal im Multiversum Schwechat

47

LIFESTYLE Trends Verwöhnprogramm für Mamas

Ihr oeticket in ausgewählten Trafikplus-Trafiken


48

KLASSIK 50 Interview TICKET sprach mit Opernstar Erwin Schrott 52 Tipps Alles Sehenswerte im Überblick

56

SPORT.SPIEL 56 Tipp Was man mit einem Basketball alles anstellen kann, zeigen die Harlem Globe Trotters

58

REVIEWS

58 Gehört One Night Only sind mehr als ein One Hit Wonder 60 Gelesen Paulo Coelhos Werk »Der Schutzengel« ist nun erschienen 61 Gesehen Captain Jack Sparrow ist endlich wieder auf der Leinwand zu sehen – diesmal in 3D impressum medieninhaber, herausgeber: Ticket Express GmbH, Heumühlgasse 11, A-1040 Wien herausgeberin, chefredakteurin: Mag. Roberta Scheifinger chefin vom Dienst, stv. chefredakteurin: Claudia Trischler anzeigen: Michelle Kuntara assistenz: Karin Steiner mitarbeiter dieser ausgabe: Walter Baldauf (NÖ/Bgld.), Georg Biron, Joe Danzinger (jd), Lisa Dreier, Claudia Fallend (Stmk./Ktn.), Jakob Glanzner, Alexander Haide (Ltg. Musikredaktion), Gerold Haubner, Hannes Huss, Karl Maria Kinsky jr., Michelle Kuntara, Manuela Prusa, Didi Rath, Mag. Joachim Schmida (js), Denise Simon (OÖ/Sbg.), Barbara Lang (Tirol/ Vbg.), Sanna, Karin Steiner, Selina Thein, Claudia Trischler (cl), Susanne Turba, Bettina Vender (OÖ/Sbg.), Fotos: Filmverleiher, Plattenfirmen, Fotoagenturen, Veranstalter redaktionsanschrift und anzeigenkontakt: A-1040 Wien, Heumühlgasse 11, Tel. +43 (1)589 54-DW 0 verlag: Henzl Media Werbe GmbH, Austinstraße 43–45, 3100 St. Pölten grafische produktion: Henzl Media Werbe GmbH, Austinstr. 43–45, 3100 St. Pölten, Ing. Daniela Bacher Druck: Niederösterreichisches Pressehaus, 3100 St. Pölten vertrieb: Medien Für Med Zeitschriftenservice GmbH abonnements: Jahresabo (12 Ausgaben): EUR 17,50; Jahresabo EUROPA: EUR 35,- Kündigung jeweils sechs Wochen vor Ablauf der Bezugsfrist nur schriftlich (eingeschrieben) möglich. aboservice: +43 (0)2742 / 321 81-50, ticket-abohotline@henzl-media.at einzelpreis: EUR 1,80 erfüllungsort und gerichtsstand: A-3100 St. Pölten, Österreich erscheinungsweise: 12 Ausgaben pro Jahr erscheinungsort, verlagspostamt: A-3100 St. Pölten, Copyright by Henzl Media Werbe GmbH. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Datenträger oder Unterlagen welcher Art auch immer übernimmt der Verlag keine Haftung. Eine Rücksendung kann nur erfolgen, wenn ein ausreichend frankiertes Rücksendekuvert beiliegt. Bei Leserbriefen besteht kein Recht auf Veröffentlichung, die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Für sämtliche Angaben keine Haftung. Fotocredits werden durch den Vermerk »Veranstalter« im Impressum abgegolten. Einzelne Fotocredits werden auf Wunsch abgedruckt. Nachträgliche Honorarforderungen für nicht veröffentlichte Fotocredits werden nicht anerkannt.

Die nÄchste ausgabe erscheint am 25. mai 2011

DIE LETZTEN

1.500 TICKETS AB JETZT!

ernsT haPPel sTadiOn wien

TickeTs sind erhälTlich bei OeTickeT (www.OeTickeT.cOm; Tel: 01/96096) und in jeder bank ausTria (ermässigung für TickeTingkunden und megacard-members) bzw. unTer 01/24924.

Bonjovi.com | AEGLive.co.uk “For VIP packages, go to BONJOVI.COM”

inhalt

ganes

REGION OST … WIEN, NIEDERÖSTERREICH, BURGENLAND | REGION WEST … SALZBURG, OBERÖSTERREICH, TIROL, VORARLBERG | REGION SÜD … STEIERMARK, KÄRNTEN

nOVamusic gmbh & shOwcOnnecTiOn gmbh in assOciaTiOn wiTh aeg liVe PresenT:

5


cos Za

änderung: Magnifi

*** Achtung Termin

*

vember in Wien **

en Sie ab 25. No uberkünste verführ

TICKETMAGAZIN

gooD neWs

.COM

verlegt

babyboom

live-termine

within temptation Am 25. März erschien das neue Within Temptation-Album »The Unforgiving« (wir plauderten im April-Interview mit ihnen darüber) – am 30. März folgte nun die nächste »Veröffentlichung« in Form von Logan Arwin Westerholt, dem dritten gemeinsamen Kind von Sharon den Adel und Robert Westerholt! Wir gratulieren ganz herzlich! Live: 20.10. Wien, Planet.tt

gianna nannini La Gianna kommt nun endlich wieder live nach Österreich. Inspiriert von Ihrem frisch gewonnenen Mutterglück, spielt die italienische Rockröhre einige Termine in Österreich. Die neue CD »Io E Te« ist natürlich auch im Gepäck. Das Interview finden Sie in unserer Juni-Ausgabe!

TICKETS AUF

OETICKET.COM

baD neWs mr. big Von den europäischen Heavy Metal Fans wegen der angeblichen Sentimentalität und Zugänglichkeit ihrer Lieder belächelt, sind Mr. Big in Japan gefeierte und umjubelte Rockstars und zählen heute noch zu den erfolgreichsten internationalen Künstlern. Das Konzert der Band Mr. Big musste vom Gasometer in die Arena verlegt werden. Der Termin am 29. Mai bleibt aber bestehen und gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

geWinnspiel 1

3 CDs q schiFFsverkehr q s. 8

2

3 CDs q Director´s cut q s. 59

3

3 CDs q vivere o niente q s. 59

4

3 CDs q menschsein q s. 59

5

3 CDs q kosher nostra q s. 59

6

3 Bücher q schutzengel q s. 60

7

3 Bücher q 35 tote q s. 60

8

3 DVDs q ich sehe Den mann Deiner trÄume q s. 60

9

3 DVDs q burlesQue q s. 60

Tote

3 DVDs q Die chroniken von narnia q s. 60

{

3 DVDs q geJagt q s. 60

}

tickets q aleXanDer goebel q s. 46

Roman

suhrkamp nova

0

G

35 Sergio Álvarez

Überall, wo sie unsere gewinnspiel-Hinweise im Heft sehen, können sie gewinnen. und so einfach geht das: senden sie eine postkarte oder ein e-mail (betreff gewinnspiel) mit kennwort an: ticket – Das eventmagazin, Heumühlgasse 11, 1040 Wien | e-mail: ticket@ticketmagazin.com | einsendeschluss: 11.05.2011. Die verlosung erfolgt unter ausschluss des rechtsweges. Die teilnahme an dem gewinnspiel ist nicht an den erwerb von ticket gebunden.

UNHEILIG SUPPOrT:

shownews.gewinnspiel

LETZTE INSTANZ | DOWN BELOW SPECIAL gUEST: AND ONE

Mit der le Hitsing

n um “Gebore en” b e L zu

3. JULI 2011

BUrg CLAM / MEIERHOFWIESE

DURAN DURAN NEW ALBUM ALL YOU NEED IS NOW OUT NOW!

20. JULI 2011

GASOMETER

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und in jeder Bank Austria Filiale (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members) bzw. unter 01/24924 erhältlich.

6 TICKET_180411_DuranDuran+Unheilig_172x80.indd 1

18.04.2011 14:22:41


BECK

SO. 12. JUNI 2011 OLYMPIAHALLE INNSBRUCK

Tickets sind bei oeticket (wwwoeticket.com; Tel: 01/96096) und in allen Raiffeisenbanken in Tirol bzw. auf www.ticketbox.at (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder) erhältlich.

SO 26.6. ARENA-OPEN-AIR WIEN Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und in jeder Bank Austria (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members) bzw. unter 01/24924 erhältlich.

TICKET_180411_JeffBeck_84x122.indd 1 18.04.2011 10:28:33

TICKET_180411_30STM_84x122.indd 1

15.04.11 14:31

SA. 7. MAI 2011 EVENT.CENTER HOHENEMS So. 8. MAI 2011 ARENA WIEN 7. Juli 2011 Burg Clam

JACK JOHNSON SPECIAL GUEST:

MILOW (SOLO)

‚ 31. MAI 11 STADTHALLE WIEN

28. JULI 2011 - WIESEN O T TA K R I N G E R A R E N A

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) erhältlich. Tickets für Milow gibts zudem in allen Raiffeisenbanken (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder), für Jack Johnson in allen Filialen der Bank Austria (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members).

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und in jeder Bank Austria (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members) und unter 01/24924 erhältlich.

rock.pop

yusufislam.com facebook.com/yusufislamofficial

7 TICKET_180411_Milow+Jackjohnson_84x122.indd 1

18.04.2011 14:12:24 TICKET_180411_Yusuf_84x122.indd 1

15.04.11 14:42


Herbert setzt auf »Sc Mit »Schiffsverkehr« legt Herbert Grönemeyer sein 13. Studioalbum vor und wieder ist es eine Zeitenwende, ein neuer Sound, ein neuer Grönemeyer. Aber Herbie ist noch immer hungrig und neugierig, wie er im TICKET-Interview selbst unterstreicht …

interview

TICKET: Das 13. Studioalbum – ist das eine Unglückszahl, Glückszahl oder ist es einfach egal? Herbert Grönemeyer: Nein, keine Unglückszahl, sicher eine Glückszahl! Ich hab’ mit 13 kein Problem und gar nicht darüber nachgedacht. Freitag, der 13. war bisher für mich kein schlechter Tag. Das Album ist eher wieder ein Neuanfang. Man kann sagen, dass »12« der Abschluss einer Trilogie war, »Bleibt alles anders«, »Mensch« und »12«, jetzt ging es darum … also nicht mich neu zu erfinden, das klingt affig, aber ein Album zu machen, knackig, knapp und ohne große Attitüden, das einen Neubeginn signalisiert. Insofern ist 13 eine gute Zahl dafür und es fängt auch gut an.

8

TICKET: Wenn man sich die Entwicklung vom klassischen Grönemeyer-Sound über Elektronischeres bis heute ansieht, ist er ein ganz Anderer geworden. Begibst du dich da auf die Suche nach Neuem? Herbert: Ich mach’ das seit 14 Jahren mit Alex Silva zusammen und wir sitzen zusammen und sagen: Es muss zumindest in irgendeiner Form anders sein! Wir können das nicht wieder auf-gießen, was wir bei »12« oder »Mensch« gemacht haben. Also haben wir gesagt, lass’ uns wieder mehr Gitarren machen, nicht so lange produzieren und nicht ständig noch was draufgießen und draufbasteln. Wenn etwas fertig ist, ist es fertig – und aus. Wir wollten wieder eine Platte so wie in den 80ern ma-

chen, »Bochum« hab’ ich in nicht einmal dreieinhalb Monaten gemacht. Bei »Ö« oder »Mensch« haben wir ein Jahr, eineinhalb Jahre

gearbeitet … es kann auch zu viel des Guten sein. Also einfach schneller, kraftvoller, knapper und weniger verkopft.

TICKET: Ist das der Zeitgeist, weg vom Überproduzieren wieder hin zu einer einfacheren Arbeitsweise?


HiffsverkeHr«

Interview: Alexander Haide

TICKET: Die Produktionsbudgets werden immer kleiner, weil immer weniger CDs verkauft werden. Merkst du das auch? Herbert: Ich hab‘ glücklicher Weise in meinem Vertrag einen festen Etat zur Verfügung. TICKET: Man weiß ja, du legst viel Wert auf Texte – unter den aktuellen Eindrücken der Ereignisse in Afrika und in Japan wären die Lieder sicher anders geraten... Herbert: Man muss erst einmal nachklingen lassen, was da passiert ist, egal, ob in Japan oder in Libyen. Also in Japan die Tragödie ist viel zu brutal, als dass man jetzt darüber schreiben kann. Aber sicher wäre die Platte anders geworden, klar. Eine Platte ist schon eine Momentaufnahme, ein Schnappschuss »so sah ich damals in der Badehose am Strand aus« … das ist es, nicht mehr und nicht weniger. Ich werde mich aber

hüten, das jetzt zu kommentieren, denn speziell in Japan wissen wir noch gar nicht, wie das weitergeht. Es übersteigt jedes Vorstellungsvermögen, was da abläuft. TICKET: Du fühlst dich immer unwohl, wenn es ans Schreiben neuer Lieder geht. Ist das mit dem Alter besser geworden? Herbert: Nee, nee, nee! Leider nicht. Auch jetzt wieder, mein Magen lief Amok, ich hab‘ ständig irgendwelche Heilerde rein geballert, die Magenspezialisten nennen das das zweite Gehirn. Das eine, das wir kennen und hinter dem Magen sitzt noch eines. Mein Magen läuft da völlig durcheinander, der Druck ist hoch und die Nerven gehen … nein, es wird leider nicht einfacher. Ich mein‘, ich schreibe gern Texte und wenn mir einer gelingt, freu‘ ich mich wie Bolle, aber dass es mir nun irgendwie leichter fällt oder ich entspannter heran geh‘, ist mir noch nicht gelungen. TICKET: Wieso tust du dir das dann noch an? Herbert: Ich tu‘ mir das an, um wieder Material zu haben, weil ich gerne spiele. Ich bin halt sehr verspielt und ich spiel‘ gerne live und wenn ich nicht immer das gleiche spielen will, muss ich mir was schreiben. Das erfüllt schon einen eigenen Zweck. Ich muss dann leiden. Die kurze Zeit, vier, fünf Monate... wenn es dann fertig ist wie jetzt, wenn ich

TICKETS AUF

OETICKET.COM

es dann höre, denke ich mir: Ja, das hast du ganz vernünftig gemacht. Dann hab‘ ich erst mal Ruhe. Wobei ich mir jetzt überlegt hab‘, direkt mit der nächsten Platte anzufangen, vielleicht

18.06. Wien, Ernst Happel Stadion 19.06. Klagenfurt, Stadion

Den zweiten Teil des Interviews mit Herbert Grönemeyer über seine englischen Texte, den »Choral mit sich selbst«, harte Gitarren und den Soundtrack zu »The American« gibt’s in der Juni-Ausgabe.

Wien + Grönemeyer

Wien + Grönemeyer

1 Nächtigung/Frühstück im 4*- Hotel + Bahnfahrt + Stehplatz für Grönemeyer am 18.06.11 ab €

1 Nächtigung/Frühstück im 4*- Hotel + Stehplatz für Grönemeyer am 18.06.11 ab €

Information und Buchung unter Tel. 01 / 8 99 30-80 od. www.railtours.at

Information und Buchung unter Tel. 01 / 8 99 30-80 od. www.railtours.at

157,-

parallel dazu einen Text zu schreiben. Das werd‘ ich aber wieder nicht schaffen.

111,-

Das Album »Schiffsverkehr« ist bei Emi Music erschienen.

interview

Herbert: Man merkt bei der jungen Generation, bei James Blake oder anderen neuen Künstlern … die fi nden es toll, wenn man nur noch Gitarre spielt, fast wie ein Folk-Revival. Die brauchen das gar nicht mehr. Wenn man selber das so lange macht, dann will man immer etwas Neues und das endet meistens in einer Überproduktion. Es geht wieder zurück zu den Ursprüngen kann man sagen, es ist sehr reduziert. Das versuchen wir auch.

9


GUANO APES

BEATPATROL

haben sich zusammengerauft Seite 14

Einblicke hinter die Kulissen Seite 18-19

JosH groban

im TICKET-Gespräch Seite 33

micHael bolton

Straight To You Tour

Josh Groban hat als genialer Grenzgänger zwischen Pop, Klassik, Folk und Jazz seinen eigenen Stil popularisiert. 2001 debütierte der Crooner mit der ausgebildeten Baritonstimme. Das Album »Closer« enthielt

WOLFGANG AMBROS

Schmuse-Sänger in Wien

seinen bislang größten Erfolg »You Raise Me Up« und stieg zur Nr. 1 auf. Die österreichischen Fans dürfen sich jetzt auf einen ganz besonderen Abend freuen, wenn Josh Groban die schönsten Stücke von seinem aktuellen Album »Illuminations« sowie die Klassiker seiner Karriere in perfektem Rahmen präsentiert. 14.09. Wiener Konzerthaus

»Love Is A Wonderful Thing«, »How Am I Supposed To Live Without You«, »When A Man Loves A Woman« u.v.m. – jeder kennt die Songs von Michael Bolton und gerade der letzte Titel beschreibt sein Vermö-

gen, die Seele der Fans zu berühren, am besten. Mehr als 53 Millionen verkaufte Alben und ausverkaufte Arenen weltweit, ein Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood, zwei Grammys, sechs American Music Awards sowie viele weitere Auszeichnungen für seine musikalischen und karitativen Leistungen, machen Michael Bolton zu einem der erfolgreichsten amerikanischen Pop-Musikern. 02.07. Wiener Stadthalle/F

ringo starr and His All Starr Band

+ SPECial guESTS

© ROB SHANAHAN

milOW

rock.pop

SuNriSE aVENuE

10

7. Juli . Burg Clam WWW.SKalarmuSiC.aT

Tickets gibts bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und in allen raiffeisenbanken OÖ (Ermäßigung für raiffeisen Club-mitglieder).

Seit dem Anfang seiner Karriere mit den Beatles in den 1960ern ist Ringo Starr einer der hellsten Sterne am Musikerhimmel. Ringo Starr’s Musik, solo und als Beatle, ist stark beeinflusst von seiner Persönlichkeit. Seine Warmherzigkeit und sein Humor, sein außergewöhnliches musikalisches Können haben uns Songs wie »With A Little Help From My Friends«,

»Don’t Pass Me By«, »Octopus’ Garden«, »You’re Sixteen (You’re Beautiful And You’re Mine)«, »Don’t Go Where The Road Don’t Go«, u.v.a. beschert. Rasch Tickets sichern und einen der größten Musiker der letzten sechs Jahrzehnte live erleben!

17.07. Arena Wien, Open Air


Duran Duran Wild Boys Are Back

Ihre Hits sprechen für sich! »A View To A Kill«, »Is There Something I Should Know?«, »Wild Boys«, ... haben Duran Duran schon längst einen Platz im PopOlymp gesichert. Doch damit geben sich die Herren Simon Le Bon, Nick Rhodes, John und Roger Taylor noch lange nicht zufrieden.

Zucchero Grund genug auf ausgedehnte Tournee zu gehen. Und für alle, die immer noch nicht wissen, woher dieser Bandname kommt? Er stammt aus dem SF-Klassiker »Barbarella«, in dem der Bösewicht den Namen »Durand Durand« trägt.

Chocabeck world tour 2011

designed at siMOn halFOn studiO

MO 30.5. wien wr. stadthalle sa 9.6. salZburg dOMplatZ Mi 15.6. dOrnbirn Messehalle Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096), in jeder Bank Austria (Ermässigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members) bzw. unter der Tel: 01/24924 in allen Raiffeisenbanken W/ NÖ (Ermässigung für Raiffeisen Club-Mitglieder) erhältlich. FRQFHUW IHVWLYDOJPEK

20.07. Wien, Planet.tt

billY raY cYrus

TICKET_180411_Zucchero_84x122.indd 1

15.04.11 13:05

1992 spielte Billy Ray Cyrus sein Debütalbum »Some Gave All« ein. Zeitgleich kam die Single »Achy Breaky Heart« in die Charts. Bis heute erschienen weitere 10 Alben, darunter auch ein Gospel- und ein Rockalbum. Seit 2006 spielt Billy Ray Cyrus an der Seite seiner Tochter Miley in der Serie »Hannah Montana« sowie

im gleichnamigen Film und veröffentlichte auch einige Songs mit seiner berühmten Tochter. 2011 erscheint nun sein zwölftes Studioalbum »I’m American«, mit dem er auch zu seinem einzigen Österreich-Auftritt am 28. Juli nach Wien kommt. 27.07. Budapest 28.07. Wiener Stadthalle/F

rock.pop

Ohne seine Tochter

11


HooraY for festivals!

TICKETS AUF

OETICKET.COM

Sziget in Budapest, die Nova Jazz & Blues Night, Urban Art Forms und Lovely Days – vier Dates, die man sich auf jeden Fall rot im Kalender anstreichen sollte! Sziget Festival Tradition hat das SzigetFestival in Budapest auf der Insel Òbuda längst, und so trifft sich auch heuer die Créme des internationalen Showbiz vom 8. bis 15. August in der ungarischen Hauptstadt. Zu günstigen Preisen kann man sich eine Woche lang kulinarisch auf dem Eiland verwöhnen lassen und nicht weit von den Bühnen entfernt campen, auf denen unter anderen Amy Winehouse, Deftones, Hurts, Judas Priest, Motörhead, Within Temptation und auch die Söhne Mannheims – um nur einige zu nennen – aufspielen. Nova Jazz and Blues Night Nicht weniger spannend, dafür geographisch näher liegt die Nova Jazz & Blues Night am 23. und 24. Juli, zu der

sich Größen wie der Neu-Papa Jamie Cullum, Altmeister Manu Dibango, Jestofunk, Aloe Blacc, Amy Winehouse und Keziah Jones angesagt haben. Einige Wochen davor, am 8. Juli, jettet Supergitarrero Carlos Santana ins burgenländische Erdbeerparadies, verstärkt wird die Woodstock-Legende unter anderen von Mothers Finest und Colosseum.

Urban Art Forms Festival

Urban Art Forms Vom 16. bis 18. Juni beherbergt die Arena Nova in Wr. Neustadt das Urban Art Forms Festival, das die Speerspitze der Avantgarde- und Elektroszene präsentiert. Neben musikalischen Highlights wie Fatboy Slim, Deichkind und Paul Kalkbrenner gibt’s mehr als 100 Acts auf fünf Bühnen, dazu jede Menge Visuals.

ERISTOFF TRACKS

URBAN ART FORMS FESTIVAL

_ DEICHKIND _ _

16.-18. JUNE 2011 ARENA NOVA

_ RICHIE

HAWTIN _ SIMIAN MOBILE DISCO LIVE PLAYGROUNDS _ DIGITALISM LIVE _ RICARDO VILLALOBOS _ CARL CRAIG _ CRYSTAL CASTLES LIVE _ MODESELEKTOR _ THE CROOKERS _ VITALIC LIVE _ PENDuLuM Dj SET _ CASPA _ SuBFOCuS Dj SET & MC I.D. _ NOISIA _ _ WR.NEUSTADT/NÖ ....................................................... WWW.UAF-FESTIVAL.COM .......................................................

rock.pop

DOES IT OFFEND YOu, YEAH? FOREIGN BEGGARS

_ LEN FAKI _ OLIVER HuNTEMANN LIVE _ LASERKRAFT 3D LIVE _ KAISERDISCO _ FLORIAN MEINDL _ AGORIA _ ELECTRO FERRIS _ MASOMENOS _ DIE VöGEL _ ANDY C & DYNAMITE MC _ MARKY _ NETSKY _ THE OTHERS _ jOHN B _ THE YOuNG PuNx _ TROLLEY SNATCHA _ FuNTCASE _ BROOKES BROTHERS _ CuLTuRE SHOCK _ PANACEA _ MINDSCAPE _ CAMO & KROOKED _ S.P.Y. _ METRIK _ MISANTHROP & PHACE _ ROCKWELL _ LOADSTAR _ SCHLuCK DEN DRuCK

3 DAYS / 5 STAGES / OVER 100 ACTS

TICKETS: In allen oeticket Filialen und Vertriebsstellen, unter 01/96096 bzw. www.oeticket.com / in allen Filialen der Raiffeisenbank W/NÖ (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder) Preise vor allfälligen Gebühren, inklusive Camping & Parken!

12

WWW.DOGSONACID.COM

TICKET_180411_UAF_172x128.indd 1

15.04.11 10:13


sziget festival 2011 Neue Bühnen, Neue Trends zum selben Preis

ts: Gues cial e p s very plus

© OALDO HOEBEN (2)

ález ans z n o g h joséweakert the

22. jUnI

Freundschaften, brennende tickets allen Filsind bei oeticke MegaCaialen der Bank t (www.oetic ke Liebe. Und die Umgebung: rd-Mem au bers) er stria (ermäß t.com; tel: 01 igung für /960 hältlich . ticketin 96) und in gkunde die ungarische Hauptstadt n und mit Bädern, wunderschönen historischen Gebäuden und eine einzigartige kulturelle Diversität. All das und noch viel mehr TICKET_180411_ArcadeFire_84x122.indd 1 bietet Sziget seit 18 Jahren. Das Sziget Festival bringt jedes Jahr über 400.000 Fans aus mehr als 40 Ländern zusammen und wird so jährlich zum internationalsten Festival überhaupt! Eine weitere Besonderheit des Festivals ist sicherlich das Non-Stop-Programm, das wohl jedes FanHerz höher schlagen lässt, getreu dem Motto: »Geschlafen wird später«.

18.04.2011 12:51:24

ALPHA BLONDY & SOLAr SYStem

line up Amy Winehouse * Pulp, Interpol *Judas Priest * The Chemical Brothers * Dizzee Rascal * Kasabian, Motörhead * Rise Against * Lostprophets * La Roux * Marina and the Diamonds *Smash Mouth * Deftones * Kid Cudi, Gotan Project * The National, Skunk Anansie * Crystal Castles * Flogging Molly * Gogol Bordello * Goran BregoviÐ Wedding And Funeral Band * Hadouken! * AfroCubism * Bloody Beetroots Death Crew 77 * Within Temptation * Good Charlotte * Peter Bjorn & John * The Maccabees * Sonata Arctica * Ojos de Brujo * Les Hurlements d‘Léo * Debout Sur Le Zinc * Söhne Mannheims * Triggerfinger * Verdena * u.v.m. Aktuelle Infos unter www.szigetfestival.com 08.-15.08. budapest, ungarn AUF Festival pass € 200,– OETICKET.COM non-camping pass € 140,– (ab 1. mai) tagespass € 45,–

TICKETS

JImmY CLIFF

PAtrICe CAPLetON LUCIANO H

JAmArAm IrIePAtHIe H

SA 27.8. WIESEN

OOTTTTAAKKRRIINNGGEERR AARREENNAA WWW.WIESEN-FESTIVALS.AT

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und in allen Filialen der Bank Austria (Er (Ermäßigung für BA-Ticketing Kunden) erhältlich.

rock.pop

Das Sziget ist eines der beliebtesten Festivals in ganz Europa, bekannt für eine extrem vielseitige Programmstruktur, ein gutes PreisLeistungs-Verhältnis sowie eine einmalige Atmosphäre. Wie jedes Jahr werden beim Sziget Besucher aus der ganzen Welt erwartet, die eine komplette FestivalStadt auf einer wunderschönen grünen Insel inmitten der Donau und im Herzen von Budapest vorfinden. Mehr als 250 interessante Programme jeden Tag, von Rock bis World Music, von Partyfeeling bis Chill-out, von Theater bis Zirkus. Ein perfekter Urlaub, große

O T T A K 2011 - wIes RINGER e A R E N An

13


guano apes Starten nach der Trennung mit neuem Album durch

N

ach acht Jahren veröffentlichten die Rocker von Guano Apes erstmals wieder ein neues Studioalbum. Ihr Werk »Bel Air« steht seit erstem April im Handel. Wir trafen uns mit der Sängerin Sandra Nasic und dem Gitarristen der Guano Apes Henning Rümenapp zum Interview.

TICKET: Ihr wart längere Zeit von der Bildfläche verschwunden. Warum habt ihr euch letztendlich dazu entschieden, wieder da weiterzumachen, wo ihr 2004 aufgehört habt? Henning Rümenapp: Der Grund für die Wiedervereinigung war der, dass unser Bassist Stefan solche Sehnsucht

TICKET: Wie ist das Klima innerhalb der Band? Ihr habt euch unter anderem wegen interner Probleme 2004 aufgelöst, oder? Sandra Nasic: Sagen wir mal so, wir sind quasi von der Schule ins Musikbusiness gefallen und waren dann eben fast zehn Jahre non stop mit denselben vier Leuten unterwegs. Das wird für jeden Menschen irgendwann zur Zereißprobe – vor allem wenn man selten nach Hause kommt. Die Pause war wahnsinnig wichtig für uns, um das nachzuholen, was davor auf der Strecke blieb. Als wir dann gemerkt haben, wir können wieder gut miteinander und wir wissen was

TWO www.wiesen-festivals.at

wir aneinander haben und was wir auch miteinander geschaffen haben, war der erste Schritt zu einem Comeback getan. TICKET: Was unterscheidet den neuen Sound von dem auf euren früheren Platten? Henning: Ich glaube, dass wir inzwischen besser denn je sind und viele wirklich großartige Songs am Album haben – vielleicht sogar einige der besten, die wir bisher gemacht haben. Sandra: Ich persönlich finde es ja hörbarer und tanzbarer. Also ich höre mir die Musik auch zu Hause an, im Auto und eben auch im Club. Henning: Genau. Ich denke schon, dass wir viele von den alten Leuten damit begeistern können und wahrscheinlich auch einige neue Leute, die davor gesagt haben: »Guano Apes ist jetzt nicht so mein Ding.« 11.06. am Nova Rock Festival

»Paris Paris« Erschienen bei Global Records

A

DAYS WEEK

WWW.WIESEN-FESTIVALS.AT

The POGUES BEATSTEAKS

H

SSpring pring

AIRBOURNE . levellers BULLET fOr MY VALEnTinE

interview

CLAWFINGER . 3

Feet smaller

KIDS IN GLASS HOUSES . Graveyard . Golden Kanine

16. JULI 2011 ▪ WIesen

OOTTTTAAKKRRI INNGGEERR AARREENNAA

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096), in allen Raiffeisenbanken W/NÖ/BGLD (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder) und in jeder Bank Austria (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCardMembers) bzw. unter 01/24924 erhältlich.

MADSEn H YELLOWCArD H nO USE fOr A nAME fM BELfAST H MAD Sin H WE BUTTEr ThE BrEAD WiTh BUTTEr

2. +

ESEn

O T TA K R I N G E R A R E N A

Tickets gibts auf www.musicticket.at und unter 01/4051010, in allen Filialen der Bank Austria (Ermäßigung für BATicketing Kunden) sowie bei oeticket unter 01/96096 oder www.oeticket.com.

14 TICKET_180411_FG+TDAW_172x80.indd 1

15.04.11 12:39

Interview: Lisa Dreier

hatte, uns alle wieder zusammen zu bringen. Geheult hat er wie ein kleines Mädchen und das konnten wir nicht ertragen (lacht). Er hat uns weichgekocht und dann haben wir irgendwann gesagt, wir versuchen es mal und haben uns dann wieder vorsichtig angenähert und zusammen Musik gemacht. Dabei haben wir gemerkt, dass die musikalische Chemie nach wie vor da ist bzw. sich sogar neu zusammenmischt.


www n www. www.nOVAROcK.AT

MOTÖRHEAD

THiRTy sEcOnDs TO MARs

KORn · wOlfMOTHER · THE DARKnEss

flOGGinG MOlly ·in flAMEs · sOciAl DisTORTiOn

11.-13. JUni 2011 PAnnOniA fiElDs ii, nicKElsDORf

TICKETS gIbT'S bEI MUSICTICKET ( www.MUSICTICKET.aT; TEl: 01/4051010), IN allEN RaIFFEISENbaNKEN ÖSTERREICHS (ERMÄSSIgUNg FÜR ClUb-MITglIEDER) UND bEI oETICKET (www. oETICKET.CoM; TEl: 01/96096).

plingg .com


social Distortion

Sonne, Wut und Wien

in Kalifornien. Die Sonne scheint, der Mastermind ist bereit für‘s Interview.

Besondere Eile in Sachen Album-Veröffentlichungen hatte Mike Ness noch nie. Zwischen dem Klassiker »White Light, White Heat, White Trash« und seinem Nachfolger »Sex, Love and Rock’n’Roll« lagen 8 Jahre. Da kann man als Fan schon fast froh sein, dass zwischen erwähntem Letztwerk und dem neuen Social Distortion-Album »Hard Times And Nursery Rhymes« nur 7 Jahre liegen. TICKET erreichte einen gut gelaunten Mike Ness telefonisch beim Frühstück

TICKET: Erzähl doch ein wenig über das Album … Mike Ness: Ich bin sehr glücklich mit dieser Platte. Ich habe vorher schon immer mitproduziert, aber diesmal war ich hauptverantwortlich und hatte die totale Kontrolle. Somit konnte ich alles meinen Vorstellungen gemäß umsetzen. Ich bin sehr happy mit dem, was dabei herausgekommen ist!

TICKET: Zurecht. Mike: Und, ich bin älter geworden. Weiser. Das macht mich natürlich nicht automatisch zu einer besseren Person. Aber mein Leben hat sich verändert. Und ich wollte, dass diese Platte anders klingt. TICKET: Operation gelungen. »Hard Times …« klingt durchwegs optimistisch; Country, Blues und Americana ergänzen den fetten Mix aus Punk, Rock‘n‘Roll und Rockabilly, der zum Markenzeichen von Social

TICKET: Dabei steht gottseidank auch wieder Österreich auf dem Spielplan. Mike: Und dann haben wir vielleicht auch Zeit, um uns in Ruhe Wien anzusehen. Als wir zum ersten Mal hier gespielt haben, hatten wir ein paar Tage frei und mein Sohn und ich haben uns viele Museen angekuckt. Es war großartig. Gerade die letzte Tour hat uns gezeigt, was für ein kleiner Teil der Welt die USA eigentlich ist … 11.-13.06. Nickelsdorf, Pannonia Fields (live beim Nova Rock)

TICKETS AUF

OETICKET.COM

»Hard Times And Nursery Rhymes« ist bei Edel erschienen.

amy WINEhoUSE Erykah badU H

JamIE CULLUm aLoE bLaCC H

JEStofUNk feat. CeCe rogErS kEZIah JoNES

interveiw

H

ZaZ maNU dIbaNgo ParoV StELar baNd H

H

bEN L‘oNCLE SoUL H mo horIZoNS SoUNdSSyStEm 23. & 24. JULI 2011 | WIESEN O T TA K RI NG ER A RE NA

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und in allen Filialen der Bank Austria (Ermäßigung für Kunden des BA Ticketings und MegaCard-Members) erhältlich.

16 TICKET_180411_NJ&BN_172x80.indd 1

18.04.2011 14:38:39

Interview: Sanna

Distortion geworden ist. Und mit dem es jetzt auch auf große Konzertreise geht … Mike: Yes! In Kürze startet die Tour: 4 Wochen durch die USA, danach 6 Wochen Europa. Wir freuen uns schon sehr darauf, den Sommer in Europa verbringen zu dürfen!


THe

N IA B A S A K · S R e H T O R B L A IC M e CH OKS

O K e H T · e y e y d A e B · T S IN A G RISe A ATIONAL · THe TING TINGS deICHKINd · INTeRpOL · THe N

KAISeR CHIeFS · S Hy Rp Mu CK KI Op dR · Ld OR W HuRTS · JIMMy eAT THe dISCO · ApOCALypTICA C! AT eLBOW · GOOd CHARLOTTe · pANI dOOR CINeMA CLuB · K‘S CHOICe

O STeReO MC‘S · FRIeNdLy FIReS · TW e vACCINeS · BOMBAy BICyCLe CLuB

S · TH NNeKA · KeLe · CRySTAL FIGHTeR CHeSTRA uKeN · CARL BARAT · KAIzeRS OR

N · HAdO SIMpLe pLAN · MONO & NIKITAMA NdRed IN THe HANdS · THe BeWITCHed HANdS · THe Hu

A vILJOR eR THe vIeW · SAMy deLuxe · FRISK yOdeLICe · JOCHeN dISTeLMey · ON WO MIe JA · LvI CA NA AN COMe! MONA · SCOTT MATTHeW · IG, LOS! · ...ANd MANy MORe TO RT Fe · S uR ye vO Se Ne pA JA · SOuNd OF ARROWS

p y S u B · e Iz O N S y O B · K A R -T A S · NeRO · MOONBOOTICA THe BLOOdy BeeTROOT

e SONIC CuBeS TH · d Ke OO KR & MO CA · S NG Ju duMMe ...ANd MANy MORe TO COMe! · JOyCe MuNIz · CRAzy SONIC

Tickets sind bei oeticket (Tel: 01/96096, oeticket.com) und in jeder Bank Austria (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members) bzw. unter 01/24924 erhältlich.

plingg .com


1 1 0 2 l o r t a p t Das Bea er wissen wolltet und was ihr schon imm

TIËSTO

Interview

Nach nur zwei Jahren hat das Beatpatrol Festival fix seinen Platz im europäischen Festivalolymp erobert. Über 27.000 Besucher trotzten im Vorjahr dem Dauerregen und feierten mit Größen der Electronicmusicszene bis in die frühen Morgenstunden. Einmal mehr stellte sich dabei das VAZ St. Pölten als perfekter Festivalvenue dar. Um den Blick hinter die Kulissen zu bekommen, standen die Beatpatrol-Götter TICKET Rede und Antwort.

18

TICKET: Zum insgesamt dritten Mal findet heuer das Beatpatrol-Festival im VAZ St. Pölten statt. Elektro-Stars wie Moby und DJGrößen wie Paul van Dyk und Tiësto haben sich angesagt. Wer entscheidet, welche Acts gebucht werden? René Voak: Glücklicherweise entscheidet das nicht eine Person, sondern eine ganze Horde. Man merkt es auch am Line-Up, wie breit das gefächert ist. Mit dem Beginn des Musicclubs »Warehouse« in St. Pölten haben wir begon-

nen, Musikveranstaltungen zu machen – von Drum’n’Bass über Reggae, Ragga und Rock – und es hat sich letztlich die elektronische Schiene herauskristallisiert. TICKET: Wer ist auf den Namen »Beatpatrol« gekommen? René: Brainstorming. Eine Liste mit etwa 80 Namen, und irgendwo dabei ist der Vorschlag »Beatpatrol« gestanden. Wir sind eigentlich immer sehr demokratisch. Wir haben auch, was die Musikgenres anbelangt, von Anfang an gesagt, dass wir komplett breit aufgestellt sind. Darin unterscheiden wir uns von anderen Festivals. TICKET: Ihr macht euch aber keine Sorgen um eure Fans, oder? Ein David Guetta beispielsweise könnte ja die eine oder andere Crowd verschrecken? René: Im ersten Jahr haben wir ja mit dem Paul van Dyk schon automatisch eine Richtung eingeschlagen, die diese enge

künstlerische Schiene, die ein gewisses Klientel beim Urban Art Forms vertritt, nicht zulässt. Jeder weiß, dass das Beatpatrol für die Breite steht. Es wird für viele elektronische Musikrichtungen etwas geboten. TICKET: Aber man könnte doch durchaus sagen, ihr wählt nach aktuellen Trends aus … René: Jein! Aber man muss auch sagen, dass wir tolle Scouts dabei haben. Man erinnere sich zum Beispiel an Paul Kalkbrenner. Als wir ihn gebucht haben, hat ihn »kein Schwein« gekannt. Ähnlich wie bei Martin Solveig. Beim Buchen hätten wir nie erahnen können, dass er wochenlang die Top 40 der Austrian Charts dominiert. Hannes Reichl: Ich gehöre eigentlich eher zur »Frequency-Fraktion«, ich bin eher der Rocker (lacht). René: Ich bin auch eher aus der gitarrenlastigen Fraktion gekommen, aber

in den letzten Jahren bin ich aufgrund dem »Warehouse« in die elektronische Sparte hineingewachsen. Es ist die Musikrichtung, die in Zukunft den Ton angibt. TICKET: Wann geht es denn los mit den Planungen für das nächste Festival? René: Eigentlich schon vorher. Es gibt keine Pause, auch wenn man sich den Merchandising-Verkauf ansieht. Der Run auf unsere T-Shirts ist ungebrochen. Wir haben es auch auf unserer letzten Pre-Party im Burgenland gesehen. Die Menschen können mit dem Namen Beatpatrol langsam was anfangen. TICKET: Ich habe gelesen, ihr legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit. René: Eines meiner Lieblingsthemen im Moment! Dadurch dass das Festival mitten in der Stadt und nahe an der Traisen stattfindet, war das auch immer ein Thema. Wir kennen alle immer die Fotos von den Müllbergen und


Beatpatrol-Macher René Voak und Hannes Reichl

SO 17. JULI 2011 OPEN AIR ARENA

dachten uns – wir machen das anders! Wir haben eine eigene Mitarbeiterin, die letztes Jahr in Bonn an einer so genannten »Green Conference« teilgenommen hat. Festivalvertreter aus ganz Europa waren anwesend, aus Österreich nur wir. Die Müllvermeidungsmaßnahmen passieren teilweise schon davor. Es geht um den grünen Fußabruck. So wollen wir, dass die Partypeople nicht nur mit dem PKW anreisen. Wir sind das einzige österreichsche Festival mit 100 % Ökostrom! Hannes: Kein Atomstrom! (lacht) René: Wir haben mit dem VAZ sicherlich den Vorteil, dass wir es auch zeitgleich betreiben. Ein fi xes Team aus Ton-, Bühnenund Lichttechnikern kümmert sich permanent um die entsprechende Sicherheit, die Verkabelung, den Aufbau und um die Bühnentechnik. TICKET: Auf welchen Act freut ihr euch persönlich am meisten? Hannes: »Mr. Oizo«!

René: Ich fi nde »Skrillex« total spannend, weil die Optik und die Musik nicht ganz TICKET_180411_RingoStarr_84x122.indd zusammenpassen (lacht). »Groove Armada« ist natürlich ein All-Time-Hero und auf »I am Cereals«, eine St. Pöltner Partie!

Das beatpatrol in zahlen: Für Die richtige stimmung: 800 Quadratmeter Bühnenfl äche 200 Quadratmeter Visualfl äche 12 Laser 350 Scheinwerfer 20.000 m Ton- & Lichtkabel 3.000 m Sicherheitszäune 175.000 Watt Ton 430.000 Watt Licht im Einsatz insgesamt rund 3,2 Millionen Watt Strom Verbrauch Für‘s leibliche wohl: 50.000 Liter Getränke 5.000 Würstel 1 Tonne Fleisch termin: 22.-24.07. st. pölten, vaz

TICKETS AUF

OETICKET.COM

LYLE LOVETT 1

15.04.11 12:50

and his ACOUSTIC GROUP

18. JULI · W.U.K.

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und in jeder Bank Austria Filiale (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members) bzw. unter 01/24924 erhältlich.

interview

Interview: Hannes Huss

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) und in jeder Bank Austria Filiale (Ermäßigung für Ticketingkunden und MegaCard-Members) bzw. unter 01/24924 erhältlich.

19


livereport

s m i e H n n a m Die söHne rikaDen auf Den bar

von Gerold Haubner

Der beWeis

Es gehört schon einiges dazu, mit dem atemberaubenden Tempo Schritt zu halten, in dem Xavier Naidoo seine diversen musikalischen Projekte bedient. Während er die zweite Runde des »Alive and Swingin‘«-Programms mit Kollegen Sasha, Garvey und Mittermeier für den Winter vorbereitet, gibt‘s jetzt einmal Neues von den Söhnen Mannheims. Der abwechslungsreiche Longplayer »Barrikaden von Eden« leitet perfekt zur Söhne-Tournee über. TICKET erwischte SöhneSänger Henning Wehland zum Kurzgespräch am Handy …

Interview: Alexander Haide

20

© sABIne BöhM

rock.pop

Hallo Freunde! Ich war mal wieder tagelang unterwegs, bin bis ins Mittelalter zu den nackten »Subway To Sally« und ihrer Waldlichtung gereist und habe Dinge gesehen, das glaubt ihr nicht! Menschen, die blau anlaufen, im Schottenkittel auf Einrädern mit Feuer, Motorsägen und Macheten jonglieren, die sich Hunderternägel in die Nase schlagen, Kleiderbügel in den Rachen stopfen, same as Leuchtstoffröhren und sich dann noch auf Haken in schwindelnde Höhen ziehen lassen, nur um dann an der Stahlkette zu hängen und lustige Verrenkungen zu machen. Tut des ned weh? Also ich will’s garantiert ned wissen! Aber die Wildstyle Messe ist eben anders und nebenbei wird man vielleicht sogar von Sido tätowiert. Ich halt’s da aber aus Nostalgiegründen lieber mit Gallo aus dem italienischen Teil Bad Ischls bei London, Chris Danley aus Sacramento Kalifornien und Augustine Nezumi aus Singapur, soviel Zeit bleibt einem dann ja nicht. Neben der Matte hat Kerry King von Slayer ja auch die bereits oben beschriebenen Nagerln abgelegt, vielleicht um sich ned selber zu filetieren. Haarausfall ist aber auf jeden Fall tückisch, bei Nichtbehandlung wachsen einem so komische Krampfadern auf der Glatze – Beweisfoto siehe unten!

TICKET: Es ist wieder eine wunderbare Mischung aus souligen Balladen und Sprechgesang … Hängt das Herz eher am Sprechgesang oder an den melodischen Stücken? Henning Wehland: Das kann ich pauschal nicht beantworten. Bei den Aufnahmen zu »Barrikaden von Eden« hat eine äußerst gute Stimmung geherrscht, was uns dazu beflügelt hat, einfach zu machen, ohne großartig darüber nachzudenken, ob das passt oder nicht. So ist diese Vielfalt zu erklären. TICKET: Es gibt mehr zweisprachiges und mit »Lonely« einen englischen Song …

Henning: Es ist schon oberhalb des Durchschnitts, wenn man die letzten Alben betrachtet, aber es gab auch in der Vergangenheit Songs wie »Can You Feel It« oder »The Power Of The Sound«, wo der Anteil der Rapper auf Englisch war. Ich glaube, dass wir auch in Hinblick auf die Europa-Tour das Gefühl hatten, gerne etwas in einer internationalen Sprache kund zu tun. Ich habe aber erst begonnen mir darüber Gedanken zu machen, als die Platte schon fertig war. TICKET: »Barrikaden von Eden« ist wieder ein biblischer Titel … Henning: Ich glaube, das ist eine Erfi ndung von Xavier. Was ich schön fi nde ist, dass auch wenn Xavier in den Texten ein konkretes Bild vor Augen hat, lässt er uns den Spielraum, diese Dinge zu interpretieren. Ich empfi nde den Titel gar nicht biblisch. 10.06. Innsbruck, Hafen (Open Air) 11.06. Graz, Messehalle B (Open Air) 19.11. Wiener Stadthalle

»Barrikaden von Eden« erscheint am 13. Mai bei Söhne Mannheims GmbH.


sommer, sonne, stranD unD meHr! Am Schwarzlsee trifft sich auch heuer wieder alles, was Rang und Namen hat. … Joe Cocker, der sich auf der Encore-Runde seiner Tournee aus dem vergangenen Jahr befi ndet, er gibt sich ebenfalls zur RockSaisoneröffnung nahe Graz ein Stelldichein. Im Gepäck hat der Woodstock-Veteran nicht nur die Titel seines aktuellen Albums »Hard Knocks«, sondern natürlich viele seiner Klassiker. »Oder glaubst du wirklich, die Fans würden mich ohne ,With A Little Help From My Friends‘ von der Bühne lassen?« Nein, auch nicht beim tausendsten Mal, deshalb: Spiel’s nochmal, Joe! Shakira Wenn Shakira am 10. Juni ihre Hüften kreisen lässt, wird der Schwarzl See zur Copacabana. Mit ihrem aktuellen, zweisprachigen Album »Sale El Sol« und den anderen, zahlreichen großen Hits der kleinen Dame aus Kolumbien wird’s richtig heiß! Sting Über Herrn Sting und seine diversen musikalischen Abenteuer von The Police bis zu seinen mittelalterlichen Gesängen muss man nicht viele Worte verlieren. Nur so viel: Am 11. Juni reist er sowohl mit Symphonic Orchestra als auch mit Band nach Graz an – man darf sich auf ein Hit-Feuerwerk in unterschiedlichen Stilen freuen! Zucchero Italo-Blues-Gigant Zucchero betritt am 17. Juni die Schwarzl Bühne und zaubert viel Romantik- und Seelenschmerz-Flair in die Steiermark. Mit dem Album »Chocabeck« landete der gemütliche Star (»Ich brauche den Starrummel nicht, am

Wohlsten fühle ich mich daheim, auf meinem Bauernhof.«) im Vorjahr wieder einen großen Erfolg. James Blunt & Bryan Adams Zwei große Herren des Rock und Pop, die unterschiedlicher nicht sein könnten, beschallen Anfang Juli Unterpremstätten. Den Auftakt besorgt der britische Faserschmeichler und Ex-UNSoldat James Blunt am 6. Juli, der mit seinem neuen Album »Some Kind Of Trouble« und dem Hit »Stay The Night« antritt. Tags darauf gibt sich sein kanadischer Kollege Bryan Adams die Ehre. Wir sind Helden Gleich zwei deutsche Überfl iegerbands, die den Österreichern wohl bekannt und auch hier zu Lande Publikumsmagneten sind, teilen sich am 5. August die Bühne. Wir sind Helden, die Vorzeigeformation der neuen deutschen Szene und die Kollegen von Culcha Candela, bringen die Erde rund um den Schwarzlsee zum Beben. Alle Anreiseinfos und aktuelle News gibt´s auf www. see-rock.at, www.schwarzlsee.at und auf Facebook Schwarzl See.

TICKETS AUF

events am schwarzlsee

OETICKET.COM

03.06. 10.06. 11.06. 17.06. 25.06. 06.07. 07.07. 22.07. 05.08.

Roxette | Joe Cocker Shakira Sting Zucchero The Eagles James Blunt Bryan Adams Die Seer Wir sind Helden | Culcha Candela

06.08.

EAV

rock.pop

Shakira 10.06.

den waren. Nachdem sich Marie Fredriksson nach schwerer Krankheit (Hirntumor Anm.) wieder ins normale Leben zurückgekämpft hatte, stand Sessions mit ihrem musikalischen Langzeitpartner Per Gessle nichts mehr im Wege. Heraus kam »Charm School«, ein Album im typischen RoxetteStil.

© TOURDESIGN_MARC_BAPTISTE

Roxette & Joe Cocker Schon der Auftakt zum SeeRock 2011 ist eine Sensation: Elends lang müssen Fans jene zehn Jahre vorgekommen sein, die Roxette von der Bildfläche verschwun-

21


SCHANDMAUL Die Folk-Rock Helden

Have a break, have a TopTen-Album. So darf ein bekannter Werbe-Slogan zugunsten Schandmaul umformuliert werden. Nahmen sich die Musiker doch nach 11 intensiven Jahren eine Auszeit, luden die Akkus neu. Das Ergebnis in Form des neuen Albums »Traumtänzer« klingt dann entsprechend frisch, kreativ – und gibt den Folk-RockHelden mit seinem Erfolg

auch recht! In Deutschland und Österreich krachte es in die TopTen (!) der Charts, der erste Teil der dazugehörigen Tour wurde von den Fans regelrecht gestürmt. Nach erwähnter langer Abstinenz – Wiener Bühnen inklusive – wird das hier nicht anders sein. Logisches PS: Karten sichern! 23.06. Arena Wien

THE HIVES

Plus Special Guest: Misfits

Wie es die Bandlegende will, tun sich 1993 fünf schwedische Jungs im Industrie-Kaff Fagersta zusammen und gründen die Band The Hives. Nachdem sich »Howlin« Pelle Almqvist, Nicholaus Arson, Vigilante Carlstroem, Dr. Matt Destruction und Chris Dangerous beigebracht haben, wie man Garage-Rock aus seinen Instrumenten schüttelt, veröffentlichen sie 1997 ihr Debüt »Barely

Legal« bei Burning Heart Records. The Hives beginnen umgehend mit dem, was sie bis heute am allerbesten können: Hallen in Grund und Boden spielen. Und mit Misfits als Special Guest steht einem Open Air Abend der Superlative nichts mehr im Weg. 16.06. Arena Wien, Open Air

Arrested Development Haggard

Rock.pop.region.ost

Kommen auf Europa-Tour

22

Im Gepäck haben sie ihr aktuelles Album »Strong«, das am 16. Mai erscheinen wird. Seit ihrer Gründung Ende der 80er Jahre fusionieren »Arrested Development« Soul, Blues, Hip-Hop und Funk mit soziokulturellen und politisch motivierten Texten zu einer ebenso positiven wie progressiven Form von Rap. Ebenso

kompromisslos wie ihr politisches Engagement und ihre Texte, ist die Kombination von Samples, Scratches und LiveInstrumenten zu einem organischen Sound. Und selbstverständlich laden Arrested Development mit ihrem neuen Album wieder einmal zum Tanzen und Nachdenken ein. 30.05. Arena Wien

Feiern 20-jähriges Bühnenjubiläum

Mit ihrer einzigartigen Mixtur aus mittelalterlicher/ klassischer Musik und harten Klängen schafft es das Ensemble aus Rockern und klassischen Musikern spielend, Alt und Jung in ihren Bann zu ziehen. Edle Streichermelodien wetteifern mit E-Gitarren-Läufen, der Sopran schwebt glockenhell

über Asis‘ tiefer Stimme. Die »Schöne« trifft also sprichwörtlich auf das »Biest«. Auf ihrer »The Dark Symphony«Tour spielen Haggard einen speziell für dieses Ereignis arrangierten Set, welcher den Konzertbesucher quer durch ihre bisher 4 veröffentlichten Alben trägt. 05.05. Szene Wien


Forever Punk Das Punk-Event Wiens

Am Samstag, dem 28. Mai 2011 findet DER historische Punk-Event in der ((szene)) Wien statt. Authentisch und um keinen Deut weniger wichtig, außerdem still alive and well (beware!), wird Ronnie Rocket, der Kremser Astronom, bekannt seit 30 Jahren auch als Ronnie Urini, zu diesem Event die

((szene))-Bühne als Headliner benetzen. Ein Mix aus Punk & Psychodelic, sein zwischen Südseeträumen, Summer Wine und Irrlichtern angelegtes »Best Of & What will (n)ever be«. An diesem Abend sind wir alle Forever Punk! 28.05. Szene Wien

Emmure

Wo Emmure draufsteht, ist Mosh drinnen. Das kann man auch von ihrem aktuellen Album »Speaker Of The Dead« erwarten, welches

jedes Mosh-Herz höher schlagen lässt. Der Musikstil von Emmure wird oft mit Bands wie The Acacia Strain und From A Second Story Window verglichen. Die klassischen Breakdowns sind vorhanden und die Musik ist im Gegensatz zu der von einigen Genre-Kollegen spürbar auch vom Hardcore beeinflusst. 12.05. Wien, Viper Room

Nachdem sie zwei Demos veröffentlicht hatten, begannen sie 2000 in der aktuellen Zusammensetzung Lieder zu schreiben und

veröffentlichten im November 2001 ihre erste Platte »Release the Fury«. Im Oktober 2008 schließlich erschien das wieder von Tue Madsen produzierte dritte Studioalbum Face the Colossus. Live kann man die Jungs im Escape erleben!

rock.pop.region.ost

Dagoba

13.05. Wien, Escape

23


laibacH SUPPORT:

SEVENDUST / CALIBAN

Verschmelzen Altes zu Einzigartigem

7. JUNI · GASOMETER

SUPPORT:

Wayne Static

20. JUNI GASOMETER FAREWELL EPITAPH WORLD TOUR

PLUS SPECIAL GUEST

29. JUNI · STADTHALLE WIEN

rock.pop

5. Juli 2011

24

Seit ihrer Gründung 1980 haben Laibach immer wieder Konventionen gebrochen und Barrieren überschritten. Die einerseits affirmative, andererseits aber auch zutiefst ironische Ästhetik der NSK prägt das Künstlerkollektiv bis heute. Obwohl sich Laibach als Rock-Band verstehen, umfasst ihr Stil eine ganze Bandbreite an Genres: Standen sie anfangs für PostPunk und Post-Industrial,

verschmelzen Laibach nun Klassik, Heavy Metal, Pop oder auch Techno zu einer ganz neuen Einheit. »Wir nehmen von allem ein bisschen und schaffen etwas anderes«, so Sänger Milan Fras. Das Konzert wurde vorverlegt von 19.5. auf 16.5. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, kein Umtausch erforderlich! 16.05. Wien, Planet.tt 18.05. Graz, Orpheum

teXta

Album Release Party im Gasometer

GASOMETER WIEN

27. Juli · Gasometer Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) erhältlich. Tickets für Disturbed, Judas Priest und Dream Theater gibt‘s zudem in allen Filialen der Bank Austria (Ermäßigung für Ticketing-Kunden und Megacard-Members) bzw. unter 01/24924, für Limp Bizkit und Rob Zombie allen Raiffeisenbanken bzw. auf www.ticketbox.at (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder).

Nach Konzertreisen nach Dakar/Senegal, Deutschland und in die Schweiz sowie etlichen Auftritten in Österreich wird die Linzer Hip Hop-Formation Texta am 6. Mai ein neues Album releasen. Unter dem Titel »Grotesk« werden brandneue Tracks veröffentlicht, die musikalisch wieder in verschiedene Stilrichtungen ausschweifen, aber immer eindeutig im Hip Hop verwurzelt sind.

Thematisch dreht es sich diesmal um das Ausloten von sprachlichen Möglichkeiten, Schmäh, Storytelling und emotionalen Ausdifferenzierungen. Und: eine eigene Auslegung von Tracks, die rocken und somit oft auch in diesem Sinne für eine dementsprechend exzessive LiveDarbietung ausgelegt sind. 06.05. Wien, Planet.tt 02.07. Salzburg, Rockhouse


balaton sounD

Sonne, Party, Strand – was will man mehr?

Heineken Balaton Sound verwandelt dieses Jahr zum 4. Mal Zamárdi (ein kleines Dorf am Südufer des Balatons, nur 115 km von Budapest entfernt) in eine riesige Partyarena. Am Tag kann man herrlich in den Lounges und Bars mit Non-Stop Musik am wunderschönen Strand entspannen und in der Nacht könnt Ihr zu den besten elektronischen Bands und DJs raven mit 10.000 eurer besten Freunde

bei der Hauptbühne, auf den verlockenden Terrassen und in den eleganteren Bereichen. Nur einige der bisher bestätigten Acts sind: Tiësto * Mika * David Guetta * Snoop Dogg * Jeff Mills * Bill Patrick * u.v.m. Alle Acts sowie mehr Informationen unter www.balatonsound.com 07.-10.07. Zamárdi, Ungarn

TICKETS AUF

17.06.11 VAZ ST. PÖLTEN

TICKETS im VAZ St. Pölten, 02742/71400, www.vaz.at in allen Geschäftsstellen von Ö-Ticket, www.oeticket.com

OETICKET.COM

volt festival

80.000 Festivalfans kommen jedes Jahr zu VOLT. Sopron, eine mittelalterliche Stadt an der österreichisch-ungarischen Grenze, ist nur 60 km von Wien entfernt. Kein Wunder, dass es hier das zweitgrößte Festival Ungarns gibt. Euch erwarten 10 Bühnen im Wald, 200 Bands und DJs mit dem besten Rock, HipHop, Drum and Bass, Techno, Jazz und dem Besten der Weltmusik. VOLT bietet nicht nur Musik, sondern auch eine breite

Auswahl an Restaurants, Pubs, Cafés und Weinbars. Aber Achtung, einmal auf VOLT gewesen, könnte es passieren, dass Du ein regelmäßiger Gast in Sopron werden wirst. Line Up: My Chemical Romance * Moby * Pendulum * u.v.m. Alle Acts sowie Informationen zu dem Festival unter www. volt.hu/at 29.06.-02.07. Sopron, Ungarn

TICKETS AUF

OETICKET.COM

rock.pop

Die Erde in Sopron bebt auch heuer wieder

25


volksbank festival-tour, vollgetankt von tHe gap

seX sells

Eröffne ein Volksbank Konto, hol dir 2 Gratis-Tickets und gewinne deine eigene Festival-Party!

von Georg Biron

eWig lockt Das Weib

rock.pop

Shakira kommt! Und es gibt viele Männer und – in diesen bunten Zeiten – auch etliche lüsterne Frauen, die wer weiß was tun würden, um sich an die blonde Katzengöttin ranzumachen. Im Stammlokal meines Vertrauens sagte jüngst die Kellnerin zu einer Besucherin: »Die würde ich gerne einmal um meinen Finger wickeln!« Diese leckere Mischung aus kolumbianischem Latin-Pop und libanesischer Bauchtanz-Verführung ist sich ihrer prallen Ausstrahlung bewusst und singt nicht umsonst »Loca, Loca, Loca! Ich bin verrückt, aber das magst du ja an mir!« Was ich aber so gar nicht loca an ihr fi nde, das ist ihr soziales Engagement. »Shakira« heißt in der arabischen Welt so viel wie »die Dankbare« – und sie ist bereit, ihre Prominenz für einen guten Zweck einzusetzen. »Bildung ist ein Grundrecht und eine gute Bildung ist das einzige Mittel, das ein Kind hat, um seine Träume wahr werden zu lassen«, meinte die 34-jährige jetzt, als sie zur Künstlerin des Jahres 2011 gewählt wurde. Schon vor 15 Jahren gründete sie in Kolumbien die Stiftung »Fundacion Piez Descalzos« (»Barfuß«), die armen Kindern hilft und mittlerweile sechs Schulen gebaut hat. Eine halbe Million Dollar kassierte sie jetzt für einen Sekt-Werbespot und investierte das Honorar zur Gänze in ihr Hilfswerk. Und das fi nde ich noch geiler als ihren weltberühmten Hüftschwung.

26

Jetzt wird gerockt! Endlich! Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen von Tag zu Tag, die Natur wird grüner, die Vögel zwitschern lauter, die Menschen werden fröhlicher, Eis hat plötzlich eine ganz andere Bedeutung und der Durst wird größer – vor allem nach Leben, Tanzen, Party und Spaß! Die Volksbank Festival-Tour (vollgetankt von The Gap) geht in die 2. Runde. Im Festivalsommer 2011 ist die Volksbank gemeinsam mit The Gap (www.thegap. at) mit insgesamt 10 Stopps quer in Österreich wieder mit dabei. Party am Volksbank Festival Tour Bus Für die Partystimmung während und nach dem Festival sorgt der Volksbank Festival Tourbus. Getränke, Spiele und Musik sorgen für notwendige Abwechslung. Ein DJ-Contest von The Gap (Bewerbungen via www.ampster.net) bietet Österreichs DJ-Hoffnungen die Gelegenheit, ihre Skills im Volksbank Festival Bus zu demonstrieren.

Gratis-Tickets in der Volksbank! Bei Abschluss eines Volksbank Studenten- oder Gehaltskontos erhältst du 2 Tickets für Festivals deiner Wahl! Die Tickets sind begrenzt, also schnell zugreifen! Ermäßigte Tickets für alle Festivals der Volksbank Festival-Tour sind in jeder Volksbank und online auf www.volksbanktickets.at erhältlich. Gewinne deine Festival-Party! Eröffne jetzt ein Volksbank Studenten- oder Gehaltskonto und gewinne deine eigene Festival-Party! Unter allen Kontoeröffnungen bis 31. Juli 2011 verlosen wir ein Festivalwochenende für den Kontoinhaber samt 15 seiner Freunde! Feiert gemeinsam beim Poolbar-Festival vom 12. Bis 14. August 2011 eine exklusive Party! Alle Details und die Anmeldung zur Teilnahme fi ndet ihr auf www.festivaltour.at

poolbar mit pratersauna 20.-22.05. Seewiesenfest 28.05. Zone Open Air 18.06. Ottensheim Open Air 01.-02.07. SauTrock Festival 09.07. On The Rocks Festival 15.-16.07. Acoustic Lakeside 22.-23.07. Ermäßigte Tickets in deiner Volksbank!

JFAM 30.07. Szene Open Air 04.-06.08.

Live: 10.06. Unterpremstätten, SFZ

Tourinfo unter www.festivaltour.at

poolbar Festival 01.07.-15.08.


eDo zanki Wunder ohne Esoterik

TICKET: Wie schafft man es, ein so großartiges Album zu machen? Edo Zanki: Es hat uns viel Spaß gemacht, es ist uns leicht gefallen! Und jetzt sehen wir, dass etwas, was aus so einer Leichtigkeit entsteht, offensichtlich gut verstanden wird. Was wir an Feedback bekommen, ist das, was wir uns erhofften. TICKET: Die Texte sind im Grunde nicht immer positiv, aber es hört sich unwahrscheinlich positiv an, egal, ob es um HerzSchmerz oder Umweltzerstörung geht … Edo: Das Leben ist ein einziges Fest, auch wenn es eine Straße mit sehr vie-

len Schlaglöchern ist! Das Leben gilt es zu feiern, am besten, solange wir noch aktiv dabei sind! Alles, was einen bedrücken könnte, könnte einen unter anderen Umständen auch erfreuen, wenn es ein paar Jahre später an Drama und Bedeutung verloren hat, und dafür eine Erkenntnis mehr gewonnen ist. Jemand zu wünschen, er möge sein Glück fi nden durch die Zeiten, in denen dich alle lieben und durch die Zeiten, wo die Quellen versiegen und alle den Arsch zu dir drehen... man muss erst lernen zu geben, bevor man etwas geschenkt

bekommt. Das klingt ein bisschen nach Kalenderspruch, aber es ist tatsächlich eine tiefe Wahrheit. Ich versuche nur Sachen zu singen, die ich auch unterschreiben könnte! TICKET: Gleich zwei Songs beschäftigen sich auch mit Wundern ... Edo: Ich habe lange überlegt, ob ich dieses Lied »Zeichen und Wunder« machen sollte. Ich wollte nicht, dass man denkt, jetzt hat der Esoterikhund den Edo gebissen und der sitzt im Schneidersitz nur noch nur unter seiner Pyramide.

Gar nicht! Das Stück erklärt sich von selbst, wie es hinter all dem Dreck Menschen gibt, die tatsächlich noch das Gespür für die wunderbaren Dinge haben und uns Zutrauen schenken, wo wir uns schon längst aufgegeben haben. Man soll auch für die anscheinend ganz unvernünftigen, aber wünschenswerten Dinge einstehen – darum geht es bei dem Song.

Interview: Alexander Haide

Ein eigenes, wunderbares Album, dazu noch die Produktion des neuen Longplayers von Jule Neigel (ein Interview mit ihr gibt’s in der nächsten Ausgabe): Edo Zanki, Song-Schreiber von Tina Turner, Vordenker der anspruchsvollen deutschen Musikszene und Pate von Acts wie den Söhnen Mannheims legt mit »Zu viele Engel« ein grandioses, neues Werk vor. Beim Kurzbesuch in Wien durfte TICKET mit dem Großmeister parlieren.

22.05. Wien, Porgy&Bess 23.05. Wels, The Soundtheatre 24.05. Bregenz, Freudenhaus

www.wiesen-festivals.at

MOTHER‘S FINEST · COLOSSEUM* feat. Barbara Thompson

TEN YEARS AFTER · OSIBISA · WISHBONE ASH FR. 8. JULI WIESEN SA. 9. JULI BURG CLAM O T TA K RI NG ER A RE NA

Tickets sind bei oeticket (www.oeticket.com; Tel: 01/96096) erhällich. Tickets für Wiesen gibts zudemin allen Filialen der Bank Austria (Ermäßigung für BA-Ticketing Kunden), für Clam in allen Raiffeisenbanken OÖ bzw. unter www.ticketbox.at (Er (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder).

TICKET_180411_LD+Clam_172x80.indd 1

18.04.2011 11:48:36

interview

Martin Turner´s

27


KINSKY ON TOUR

Best of Austropop

Wenn Geld die Kunst zerstört … Das Tacheles hat sich als Künstlerhaus in Berlin einen Namen gemacht. Von den ca. 40 offiziellen Künstlern, die im Tacheles arbeiten und ausstellen, würden gänzlich alle ihre Basis verlieren, würde das Haus geräumt. Gestern war ich dort, um mir das mal anzusehen. Ich war begeistert von der schieren Größe so manchen Kunstwerks dort und als ich am hinteren Ende des Außengeländes angekommen war, entdeckte ich sogar eine Art Baumhaus-Bar mit einem lustigen Kerl darin, der mich sofort mit Bier versorgte und mir erzählte, wie er schon vor 7 Jahren einmal die gute Hälfte seines Baumhauses im Zuge einer Räumung verlor. Noch während er erzählte, hörte ich sie dann ganz deutlich, zuerst in der Ferne und dann plötzlich ganz nahe. Die Bagger waren zurückgekehrt und ich wurde zum Zeitzeugen.

© Tony schönhoferw

von Karl Maria Kinsky jr.

Wolfgang Ambros Die wunderschöne Kulisse der Seebühne Mörbisch wird im Sommer für ein ganz besonderes Highlight den Rahmen bieten: Erstmals treten die erfolgreichsten österreichischen Künstler an einem Abend auf und liefern ein Hitfeuerwerk der Sonderklasse unter dem Motto: Best of Austropop. Wenn das Wort Austropop fällt, kommt man um einen Namen auf keinen Fall herum: Wolfgang Ambros, die No. 1 vom Wienerwald! Die Definition

Rock.pop

28

09.08. Seebühne Mörbisch

Carmen Souza World Soul Music

Carmen Souza gehört ohne Zweifel zu den wichtigsten portugiesisch-sprachigen Singer/Songwriterinnen der neuen Generation. Mit einer unglaublichen Intensität verpasst sie den traditionellen Rhythmen einen betörend flirrenden

Das Gefühl, das sich in mir regte, war eine Mischung aus Wut, Trauer, aber vor allem war es Machtlosigkeit. Moritz, der Betreiber des Baumhauses, drückte seine Art des Protests aus, indem er eine Leuchtkette, welche die Bar erleuchtete, anmachte. Vielleicht zum letzten Mal …

»Best Of« spricht für sich, denn in Wolfgang Ambros‘ aktuellem LiveProgramm finden sich natürlich Klassiker seiner seit über 35 Jahren andauernden Bühnenkarriere. Natürlich darf an so einem Abend auch die EAV nicht fehlen. Schließlich hat diese Band die österreichische Musikgeschichte wesentlich geprägt. Die Seer sind eine der stärksten Livebands des Landes und sind der perfekte Spannungsbogen für das Best of Austropop Open Air auf der Seebühne Mörbisch.

Touch, der viel von der Phonetik der kreolischen Sprache herrührt. Hypnotisierend farbenreich lotet das aktuelle Programm »Protegid« Souzas markante, warme Stimme in ihrer ganzen Bandbreite aus und verbindet afrikanische und kapverdische Rhythmen mit zeitgenössischem Jazz und Afro-Latin Sound. 17.05. Wien, Sargfabrik

Ihr oeticket in ausgewählten Trafikplus-Trafiken! www.trafikplus.at


WorlD boDYpainting festival

Das World Bodypainting Festival 2011 verspricht ein neues Veranstaltungshighlight am Wörthersee zu werden. Mit dem bunten Festivalprogramm, einer gelungenen Mischung an Kunst, Musik und Shows, bringt die Veranstaltung eine ganze Woche lang nationale und internationale Stars und Sternchen an den

See. Die Festival Haupttage von 1. - 3. Juli 2011 werden schrill, ausgefallen und einzigartig! Der weltweit bekannte Sänger Shaggy gibt exklusiv am World Bodypainting Festival 2011 in Pörtschach am Wörthersee sein einziges Österreichkonzert! 01.-03.07. Pörtschach am Wörthersee

opus & cHristian kolonovits & orcHester

Opus spannen gemeinsam mit Christian Kolonovits & Orchester einen Bogen aus ihrem nunmehr 30-jährigen musikalischen Schaffen. Balladen wie »Eleven«, »Vivian« und »Flying High« gewinnen dadurch akustisches CinemascopeFormat, wie Frido Hütter, Kulturjournalist des Jahres,

in seiner Rezension in der »Kleinen Zeitung« konstatierte. Aber natürlich darf der Welthit »Live ist Life«, von dem in den letzten 25 Jahren mehr als 100 Versionen entstanden sind, als symphonischer Höhepunkt nicht fehlen. 10.07. Klagenfurt, Wörtherseebühne

rock.pop

Rocksound und Orchesterklänge

29


t k c o l m a l c Die burg ! s r a t s r e p u s t i m Zucchero | 24.06.

Minisex 12.08. Joe Cocker | 22.07. . Der Watzmann 29.|30.07 auf die Zusammenarbeit mit einer der großartigsten Stimmen der letzten 4 Jahrzehnte.« Die Live-Performance kann man im Sommer auf der Burg Clam erleben!

rock.pop

W

30

ie in jedem Sommer stehen heuer auf der malerischen Burg Clam zwischen Schloss, Wald und Burgbrauerei wieder etliche hochkarätige Konzerttermine an. Besondere Schmankerl möchten wir Ihnen hier näher vorstellen: Den Beginn des Konzertreigens am 24. Juni übernimmt Italo-Blues-Gigant Zucchero, der nicht nur seine größten Hits, sondern auch die neuen Songs des Albums »Chocabeck« mit im Gepäck hat. Die romantische Kulisse abseits des Jet-Set kommt der Reibeisenstimme entgegen: »Hey, ich bin glücklich! Ich bin ein Musiker, mache das, was ich immer machen wollte. Ich mag Tourneen,

das Reisen und den Kontakt mit den Menschen. Aber ich will in keiner Großstadt leben und deshalb habe ich mich in einem kleinen Dorf in der Toskana angesiedelt, das mich sehr an mein Heimatdorf erinnert.« Ein weiterer »Woodstock«Oldtimer, der sich all die Jahrzehnte trotz einiger bösen Abstürze ganz oben im Blues-Biz gehalten hat, tritt am 22. Juli zum ClamKonzert an: Joe Cocker präsentiert große Hits und die Titel des aktuellen Albums »Hard Knocks«. Willy Ehmann, Senior Vice President Sony Music darüber: »Joe Cocker meldet sich zurück mit einem eindrucksvollen Album. Wir freuen uns sehr

Ende Juli steht ein eindeutiger Stilwechsel in Clam – und damit eine deutschlastige Richtung – an. Am 29. und 30. Juli wird das legendäre Ambros-ProkopetzStück »Der Watzmann« am Burghügel aufgeführt. Der Berg ruft noch immer und genauso unerbittlich das Publikum. Das hatte sich keiner der Autoren und Darsteller 1972 träumen lassen, als sie aus einer »Schnapsidee« heraus ein »Rustikal« über den Kampf zwischen Berg und Mensch entwickelte und über Nacht zum Kultstück wurde. Nach der Show von La Brass Banda steigt am 12.08. das »Festival der Österreicher«, das mit einigen der klingendsten Namen der heimischen Szene aufwarten kann: Die EAV kommt genauso wie Minisex, Rockprofessor und Filmemacher

Reinhold Bilgeri und – man höre und staune – Johann K.! Lets Rock The Burg!

termine www.clam.at 24.06.

zucchero

02.07.

unheilig (ausverkauft!)

03.07.

unheilig

07.07.

James blunt, milow u. sunrise avenue

09.07.

clam rock Festival mit santana

14.07.

bryan adams (ausverkauft!)

22.07.

Joe cocker*

23.07.

wir sind helden

29.|30.07. Der watzmann 05.08.

konstantin wecker

12.08.

Festival der Österreicher

* Termin wurde auf 22.07. geändert. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.


Itchy Poopzkid Alles Neu macht der Frühling

Rock Classic Festival

Nazareth Neues Jahr, neues Album, neue Tour, neuer Drummer, eigene Plattenfirma? Itchy Poopzkid sind zurück und zeigen in neuem Gewand, mit gewohnter Energie und Leidenschaft, warum sie im zehnten Jahr der Bandgeschichte stärker brennen als je zuvor. Mit »Lights Out London« erschien am 25. Februar 2011 das vierte Studioalbum, diesmal auf dem bandeigenen Label Findaway Records.

05.05. Graz, ppc

Chikinki

Rock.pop.region.süd

Very British

22

Die fünf Briten von Chinkinki haben seit ihrer Bandgründung vor vierzehn Jahren in Bristol schon einiges an Erfahrung sammeln können und sich so ihren ureigenen Stil geprägt. Tanzbare Grooves sind auf ihrem Album genauso zu finden wie typische Indie-Songs, z. B. die erste Single »Bitte, Bitte« (wie das deutsch-englische Wortspiel des Album-Titels als Reminiszenz an Berlin) bis hin zu Rockballaden und DiscoStücken mit 80er-Rave Einflüssen. Im Mai rocken sie endlich auch österreichische Bühnen.

19.05. Graz, ppc

Es wird heiß in der Stadt! Uriah Heep, Manfred Mann’s Earth Band und Nazareth – die Urgesteine der Rock Musik werden Leoben einheizen! Feinste Rock Musik in unverwechselbarer Darbietung mit den Stars der 1960er – und 70er Jahre, sowie eine geballte Ladung Rock der Newcomer Band Last Like Deep werden für rasenden Beifall seitens des Publikums sorgen. Mit Nazareth betritt die legendärste schottische Hardrock-

band, die bis heute mit Millionenhits wie »Love Hurts«, »This Flight Tonight« oder »Dream on« in aller Munde sind, die Bühne. Auch Nazareth will sich nicht auf ihren bisherigen musikalischen Lorbeeren ausruhen und präsentierte im März das neue Album »Big Dogz«. Als Höhepunkt dieses Rock Festivals dürfen die Besucher Uriah Heep auf der Bühne begrüßen. Ihre Songs sind Klassiker, ihre Alben über 30 Millionen mal verkauft, gespielt werden sie in allen Ländern der Welt. An diesem unvergesslichen Abend wird versucht, das »Rock-Feeling« in den Festivalgästen zu entzünden. 13.05. Leoben, Hauptplatz

Springfestival More than meets the ear!

Im Herzen von Graz, im Süden Österreichs, pulsiert das Springfestival fünf Tage und Nächte. Elektronische Musik in all ihren Schattierungen spielt es an mehreren Locations, die in Gehnähe erreichbar sind. Werden die Beinchen müde, steigt man in den mit Soundsystem ausgestatteten Cabrio-Shuttle-Bus. Das Springfestival ist das vielseitigste und größte Festival für elektronische Kunst und Kultur in

Österreich. Und es zählt zu den charmantesten Musikfestivals Europas. Unter den ersten bestätigten Live Acts 2011 sind die Jungle Brothers, Kanadas ElektroMagier Caribou und die famosen Crystal Fighters aus London, die Ghetto House, Punk und Latin Electro in ihre Reisetasche packen. Die Carte Blanche ziehen DJ Mehdi und Riton gemeinsam. Beim Springfestival geht es um das Hier und Jetzt, um die beste aller Nächte und die sonnigsten der ersten Junitage. Das Springfestival selbst eröffnet 2011 erstmals in der Helmut-ListHalle mit ihrer perfekten Akustik. 01.-05.06. Graz


sts & banD

Helge scHneiDer

Tournee 2011

Buxe voll!

dort«, »Kalt und Kälter«, »Auf a Wort« und viele andere. Alle drei Musiker stammen aus der Steiermark, was immer wieder in ihren Liedern anklingt. Bis dato wurden S.T.S. 13 x Gold-, 8 x Platin-, 2 x Doppelplatin sowie 1 x Vierfachplatin für ihre Produktionen verliehen. Vor allem ihre Treue zu ihrer eigenen musikalischen Linie und ihre leidenschaftlichen Live-Auftritte machten sie bekannt und beliebt. 05.12. Klagenfurt, Wörthersee-Halle 14.-15.12. Graz, Stadthalle

eHrenrunDe fÜr JoHnnY Meister der Blues-Gitarre

Wie es der alte, beinahe blinde, weißhaarige Star-Gitarrist noch immer schafft, ausgedehnte Tourneen zu spielen, als die längst wohlverdiente RockRente zu genießen, wird wohl Johnny Winters Geheimnis bleiben. Auch wenn man das Genie an der Blues-Gitarre manchmal im Rollstuhl zur Bühne schieben muss, verwandelt sich der 68jährige Haudegen im Scheinwerferlicht wieder in einen wilden Rocker.

Das bewies er erneut bei seinem letzten Wien-Gastspiel, bei dem er auch seine Handabdrücke für den »tipp3 Walk of Stars« im Gasometer abgab: Bei der Zugabe griff Winter so heftig in die Saiten, dass sogar sein geliebter Verstärker Feuer fing! Zur Freude Johnny Winters konnten die guten Geister im Planet.tt seinen wertvollen Marshall wieder reparieren … 17.05. Graz, Orpheum

Helge tut in seiner Freizeit am liebsten rein gar nichts. »Das Fernsehgucken bedeutet mir nicht so viel, nur Columbo. Die Kochsendungen sind nur für Spezialisten, da wird einem schlecht.« Doch zwischendurch hat er plötzlich einen Anfall: Ein neues Lied, ein Besuch bei »Meerschweinchen in Not«, und so kam es auch, dass er die Idee hatte, im Jahr 2011 wieder auf Tournee zu gehen, an seine alten Erfolge anzuknüpfen (Es gibt Reis, Telefonmann, Katzeklo, Yesterday), mit Freunden zu speisen, Slips einzukaufen, also wie immer. Mit von der Partie sind Gitarrero Sandro Giampietro, Willi Ketzer am Schlagzeug und Rudi Contra am Bass, u.v.a. »Buxe Voll!« verspricht wieder typisch Helge! 26.05. Graz, Messehalle B

TICKETS AUF

OETICKET.COM

rock.pop.region.süD

STS – Steinbäcker, Timischl, Schiffkowitz – werden in diesem Jahr wieder auf Tournee gehen; die letzte Tournee, das steht fest. Aber diese Tournee wird es in sich haben. Alle großen Hallen in Österreich und Deutschland werden noch einmal bespielt. STS werden natürlich auch in Zukunft weiter bestehen und sich da und dort auf einer Bühne präsentieren, aber die Zeit der großen Tourneen ist nach dieser vorbei. Erleben Sie also noch einmal Kultsongs wie: »Fürstenfeld«, »Großvater«, »Und irgendwann bleib i dann

23


Katie Melua

Live on Tour 2011

Mit Songs wie »Nine Billion Bicycles«, »The Closest Thing To Crazy«, »If You Were A Sailboat«, »Spider‘s Web« oder »It‘s Only Pain« sang sich die charismatische Sängerin Katie Melua in die Herzen zahlreicher Fans. Ihr drittes Album »Pictures« machte sie 2007 zur weltweit meistverkauften britischen Künstlerin des Jahres. Im Mai 2010 erschien Katie’s viertes Studioalbum »The House«, das von William Orbit produziert wurde. Produzent Mike schwärmt von sei-

nem Schützling, ihr Gesang rufe »Erinnerungen an Künstlerinnen wie Edith Piaf oder Eartha Kitt« wach. Klar ist: In nur eine bestimmte Schublade lässt sich die in Georgien geborene Wahl-Britin nicht einordnen. Denn sie schöpft ihre Kunst aus verschiedensten Bereichen von Pop, Rock, Folk und Jazz und verbindet sie zu ihrem ganz eigenen Stil. Aber vor allem ist sie eines: Eine mitreißende Live-Künstlerin. Katie hat mit Queen für Nelson Mandela gespielt und mit der echten Queen im Buckingham Palast diniert. 18.06. Salzburg, Großes Festspielhaus

Taio Cruz

Rock.pop.region.west

Support: Victoria S.

22

Taio Cruz ist selbst Musikproduzent und Songwriter und leitet das Musiklabel Rokstarr Entertainment Division. Unter diesem Label erschienen unter anderem auch seine zwei Erfolgshits »Break your Heart« und »Dynamite«. »Break your Heart« rockte als Nummer 1 nicht nur ganz Europa, sondern schaffte es von den Billboard Hot 100 aus direkt als Platz Nummer 1 in den Charts in Amerika einzusteigen. spark7 der Jugendclub der Sparkassen

und LINDNER Music präsentieren erstmalig in Tirol den neuen Superstar des R&B – TAIO CRUZ – live am Sparkassenplatz mitten im Zentrum von Innsbruck. Aber auch der Support kann sich an diesem Abend mehr als nur sehen lassen: Mit 12 schrieb sie Briefe an Fergies Produzenten. Mit 16 trat sie vor Millionen von Zuschauern in der »Mario Barth Show« (RTL) auf, den sie kurz zuvor zufällig kennen gelernt hatte. Mit 17 unterschrieb sie einen Plattenvertrag bei einem der größten Major-Labels der Welt. Keine Frage: Victoria S. hält sich nicht lange mit kleinen Lösungen auf. 18.06. Innsbruck, Sparkassenplatz


rh_Ins-oeticket_11-1

01.04.2011

10:44 U

22. volksbank vorarlberg szene openair 2011 BUBBLE BEATZ (CH) 5.5.

Sound-Groove-ArtistikPerformance, die an Stomp oder die Blue Man Group erinnert! Cover Europe With...! Tour 2011

Mit Maximo Park kommt eine der brillantesten englischen Rock-Bands zum Szene Open Air. Die fünf Jungs gelten als England’s Antwort auf das postpunk Revival des letzten Jahrzehnts. Maximo Park gelang eine kleine Sensation: Ihre zweite Single »Apply Some Pressure« kam auf Anhieb unter die besten 20 Singles der britischen Charts, kurze Zeit später – bereits vor dem Erscheinen ihres Albums – waren Maximo Park für das Rock am

Ring-Festival gebucht. Mittlerweile sind die fünf Musiker wohl längst kein Geheimtipp mehr und gastieren endlich in Vorarlberg. Das aktuelle Line Up im Überblick: Maximo Park, Wizo, Culcha Candela, Gentleman, Parov Stelar Band, Beardyman, Shantel & Bucovina Club Orkestar, Marteria, Bauchklang, Chikinki, Bubble Beatz, Itchy Poopzkid, Texta, u.v.a. 04.-06.08. Lustenau

CALIBAN (D), AS BLOOD RUNS BLACK (US), ADEPT (S), FOR TODAY (US) 11.5. Britischer Indie-Pop mit Glam-Faktor!

poolbar festival CHIKINKI (UK) 21.5.

US-PostRock-Legende Michael Gira live!

SWANS (US) 25.5. EELS (US) 16.6.

Platziert an der geografischen Schnittstelle zwischen Österreich, Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz wird das Alte Hallenbad in Feldkirch jeden Sommer zu einem grenzüberschreitenden Hotspot, wenn das poolbar-Festival für fast sieben Wochen (Juli/August) seine Türen für kulturelle Auseinandersetzungen und PartySpaß öffnet. Die einzelnen Programmpunkte des Festivals gehen quer durch diverse Kategorien, Genres und Bekanntheitsgrade. Außergewöhnliche Kombinati-

onen: Internationales trifft auf Lokales, Stars, die im Sommer nur auf den größten europäischen Festivalbühnen zu sehen sind, treffen auf NachwuchskünstlerInnen, Indie-Rock trifft auf HipHop trifft auf Jazz, DJ trifft auf Poetry Slam, Film trifft auf Theater, Kunst trifft auf Kultur trifft auf Wissenschaft. Zentrale Elemente: Vielfalt, moderate Preispolitik, Forum für die regionale Szene, Konfrontation mit Ungewöhnlichem. 02.07.-15.08. Feldkirch, Altes Hallenbad

Tremendous Dynamite IN 2011 Vollständiges Programm: , www.rockhouse.at

Rockhouse Salzburg Schallmooser Hauptstraße 46 # +43 662 884914 service@rockhouse.at

rock.pop.region.west

im republic

23


wolFgang aMbros … rockt die Wiener Arena

TICKET: Wie sehr hat die Geburt deiner Zwillinge deinen KünstlerAlltag verändert? Das Schreiben? Das Touren?  Ambros: Grundsätzlich nicht, das Leben ist nur etwas anders geworden, da ich zeitiger aufstehen muss (lacht).

© luKAs BecK

TICKET: Ludwig Hirsch hat erst eine Märchenplatte gemacht – kannst du dir etwas in dieser Richtung vorstellen?  Ambros: Sag niemals nie, die Idee wurde auch schon an mich herangetragen, ist aber momeatan nicht am Plan.  

TICKET: Warum sucht sich ein Wolfgang Ambros gerade die Arena als OpenAir-Location aus? Neugier? Nostalgie?   Wolfgang Ambros: Wir spielen ja jedes Jahr einige  Open Airs in Österreich und  Deutschland und so stellte sich in diesem Zusammenhang die Frage, warum nicht – wenn man  vom Donauinselfest absieht – wieder einmal seit langem in Wien. Angesichts des Vorverkaufs scheinen wir hier richtig zu liegen, da nun bereits auch die zweite Show im Verkauf ist.  

TICKET: Apropos, deine ersten Erinnerungen an die Arena?  Ambros: Natürlich die Besetzung im Jahr 1976, an der ich auch beteiligt war und dort auch gemeinsam mit Georg Danzer gespielt habe und meinen musikalischen Beitrag leisten durfte. TICKET: Was gibt‘s beim Arena-Konzert zu hören? Ambros-Klassiker?  Ambros: Natürlich die Klassiker, aber auch ganz sicher die eine oder andere Überraschung. Ich bin mir sicher, es ist für jeden etwas dabei. Man sollte sich nur genü-

TICKET: Wann gibt‘s wieder ein Album mit neuen, eigenen Liedern?  Ambros: Das kann ich momantan nicht genau sagen. Wir arbeiten aber intensiv daran. TICKET: Welche Projekte stehen sonst noch an? Ambros: Im Herbst wird es ein Buch von mir geben, gemeinsam verfasst mit meinen Freunden Andrea  Fehringer und Thomas Köpf.  In dem Werk  nehme ich mir  kein Blatt vor den Mund: »Das Leben eines Musikers ist so, wie man es sich vorstellt: extrem. Ich erzähle alles, berufl ich und privat, ungeschminkt und pur.«

Abschließend freue ich mich noch auf unsere ausgedehnte Österreich- und Deutschland-Tournee im Oktober und November   2011. 17.06. Arena Wien Open Air – Ausverkauft! 18.06. Zusatztermin!

INE AUF WEITERE TERM OETICKET.COM

disKografie studio-alben 1972 Alles andere zählt net mehr 1973 Eigenheiten 1974 Der Watzmann ruft – Ambros, Tauchen, Prokopetz 1975 Es lebe der Zentralfriedhof 1976 19 Class A Numbers 1977 Hoffnungslos 1977 Von Z-A 1978 Wie im Schlaf – Lieder von Bob Dylan 1978 Schaffnerlos – Ambros, Tauchen, Prokopetz 1979 Nie und nimmer 1980 Weiß wie Schnee 1981 Selbstbewußt (Bellaphon) 1981 Augustin – Ambros, Tauchen, Prokopetz 1982 A Mensch möcht i bleibn 1983 Der letzte Tanz 1984 Der Sinn des Lebens 1986 Nr. 13 1987 Gewitter 1989 Mann und Frau 1992 Äquator 1994 Wasserfall 1996 Verwahrlost aber frei! 1998 Master Series 1999 Voom Voom Vanilla Camera 2000 Nach mir die Sintflut – Ambros singt Waits 2003 Namenlos 2005 Ambros singt Moser 2006 Steh grod 2007 Ambros singt Moser »Die 2te …« 2009 Ambros Ultimativ Symphomisch

rocK.PoP

gend Zeit nehmen, denn wie ich fürchte, wird es ein bisschen länger dauern.

33


grease

ganes

Der Musicalerfolg kehrt zurück. Seite 35

im TICKETGespräch Seite 36

Der zauberer von oz verzaubert Mödling. Seite 38

Cats

Katzen haben sieben Leben Eine gewisse Spezies an Katzen scheint sogar unsterblich zu sein: Getreu dem CATS-Motto »Now and Forever« – »Auf immer und ewig« – hat das Musical mit nunmehr über 65 Millionen Zuschauern weltweit absolut unübertroffen den ersten Rang in der Geschichte des Musiktheaters überhaupt erklommen! Jetzt begibt sich das Katzen-Spektakel erstmals in Europa mit dem eigenen CATS-Theaterzelt auf große Reise und begeistert das Publikum wie niemals zuvor. Denn die Londoner Originalinszenierung in deutscher Sprache wird im speziell für das Musical

konzipierten Theater imposant in Szene gesetzt. Das CATS-Theaterzelt verfügt über eine große, rund angelegte Bühne, die zu drei Vierteln von Zuschauerreihen umschlossen wird und bringt so die Zuschauer mitten hinein in das Geschehen auf dem golden schimmernden Schrottplatz. Die Produktion kehrt damit zu ihren Wurzeln – der umjubelten Weltpremiere auf der

Rundbühne am New London Theatre – zurück. Das weltberühmte Musical im einzigartigen Theaterzelt garantiert mit bester Sicht – keiner der 1800 Plätze ist mehr als 20 Meter von der

Bühne entfernt – ein einmaliges Erlebnis: Näher kann man dem berührenden und mitreißenden Bühnengeschehen nicht sein. Ab 29. Jänner 2012 in Wien

The Rocky Horror Show

Magnifico

Pferdekünste, Meisterartisten und Lichtwelten

musical.show

© Nilz Böhme

erung! Achtung: Terminänd Wien. am 25. November in Magnifico startet

34

André Heller, der Meister des internationalen Showtheaters, kommt mit seiner neuen Show nach Wien: Magnifico ist eine Inszenierung, die mitreißende Unterhaltung, Staunen und Freude mit eindrucksvoller künstlerischer Qualität verbindet. André Heller hat einen Zirkus erstmals in ein reisendes Zelttheater verwandelt,

ausgerüstet mit den Voraussetzungen der großen Bühnen: Schnürboden, Auftrittsgassen, Klang-, Lichtund Filmprojektionsinstallationen, wie sie sonst nur bei den großzügigst ausgestatteten Opern oder Rockspektakeln zu finden sind. André Heller arbeitet bei diesem Projekt wieder mit Künstlern und Spezialisten von Weltrang zusammen.

Die gefeierte Neuinszenierung der Rocky Horror Show kehrt nach internationalen Erfolgen in der Spielzeit 2008/09 nun an ausgesuchte Spielstätten zurück. Die Neuproduktion des Kultmusicals unter der Mitwirkung des Schöpfers, der Kunstikone Richard O’Brien in der Neuinszenierung des Regiestars Sam Buntrock, versetzte bereits

2008/09 an den Bühnen Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und Italiens das Publikum in Hochstimmung. 2011 kehrt das wohl extravaganteste Rocktheater der Musical-Geschichte zurück: Bad Bizarre and Bloody Brilliant! Ab 24.11. Wien, Museumsquartier


grease

© herBert schulze

»A wop ba-ba lu-mop a wop bam boom!«

Ein knallbunter MusicalSpaß aus Petticoats und Partys, Pferdeschwänzen und Pferdestärken, Cadillacs und Rebellion und natürlich Liebe zum begeisternden Sound von unvergessenen Hits wie »You’re The One

That I Want«, »Grease Is The Word«, »Summer Nights«, »Sandy« – Das ist Grease! Vor 40 Jahren ging Grease das erste Mal in Chicago über die Bühne und gilt bis heute als eines der populärsten Musicals der Welt.

Für die aktuelle Jubiläumstour wurde Erfolgsregisseur David Gilmore verpfl ichtet, der für den deutschsprachigen Raum das Musical noch einmal neu überarbeitet hat. Seine Grease-Inszenierung löste Anfang der

90er Jahre ein wahres Grease-Revival am Londoner West-End und in Großbritannien aus. Hier wurde es nahezu ohne Unterbrechung aufgeführt und von Publikum und Presse gleichermaßen euphorisch gefeiert. Bis heute gilt diese Inszenierung als erfolgreichste Grease-Produktion aller Zeiten. »Die Neuinszenierung von Grease und dieses engagierte und talentierte Ensemble wird das Publikum begeistern!«, ist Gilmore überzeugt. Und tatsächlich hatte das Musical bei seiner Deutschlandpremiere am 18. November 2010 im Düsseldorfer Capitol Theater sofort Publikum und Kritiker auf seiner Seite. 06.-25.03.2012 Wiener Stadthalle/F

iCh war noCh nieMals in new york

AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

Aus bekannten Songs von Udo Jürgens wie »Aber bitte mit Sahne«, »Mit 66 Jahren«, »Vielen Dank für die Blumen« und «Ich war noch niemals in New York« entstand ein swingendes Musical mit erstklassigen Showelementen, welches bis Dato in Wien bereits mehr als 300.000 Zuschauer begeistern konnte. Die Show erzählt von Sehnsüchten,

Träumen und der Suche nach einem erfüllten Leben, es weckt Fernweh und nimmt die Zuschauer mit auf eine heiter romantische Seereise. Das Musical »Ich war noch niemals in New York« ist auch in Wien ein Riesenerfolg! Das Erfolgsmusical ist noch mindestens bis Ende 2011 im Wiener Raimund Theater zu sehen.

musical.show.region.ost

© VBW, rAlF BOcK

Das Erfolgsmusical mit den Songs von Udo Jürgens im Raimund Theater in Wien

35


© GerAlD VON FOris

ganes

musical.show

36

ie entsteigen dem Bach im malerischen Ort La Val in Südtirol, Heimat der Volkgruppe der Ladiner. Ganes sind zwei Schwestern samt Cousine, die seit Kindertagen miteinander dick befreundet sind. Und eigentlich spielt es gar keine Rolle, dass kaum jemand die Sprache der drei jungen Damen versteht. Ladinisch sprechen nur etwa 30.000 Menschen in Südtirol. Das brandneue Doppelalbum »Mai Guai«, mit dem Ganes demnächst auf Tour gehen, ist eine grandiose Mischung aus zauberhaften und verzaubernden Stimmen, elegant instrumentiert mit Geigen, Gitarren, Keyboard, Piano, Kontrabass, Percussion und einer guten Prise Elektronik. Immerhin sind die drei Ganes-Damen ausgebildete Musikerinnen und Sängerinnen, die schon Hubert von Goiserns Band verstärkt haben.

TICKET: Warum singt ihr in diesem exotischen Ladinisch? Ganes: Weil es unsere Muttersprache ist, es ist die Sprache in der Texte zur Musik entstehen. Das ist die Sprache in der wir uns am Leichtesten ausdrücken können, in der wir am Leichtesten über Gefühle reden können. Und es ist eine Sprache, die sehr gut klingt! TICKET: Ist es nicht ein bisschen gefährlich, das Pop-Geschäft in einer Sprache erobern zu wollen, die kaum jemand versteht? Ganes: Klar ist das gefährlich, aber wir denken und wir träumen auf Ladinisch. Uns ist wichtig, authentisch zu sein, und das sind wir nur in unserer Muttersprache. Wir mögen auch andere Sprachen, können Deutsch, Italienisch, Französisch und Englisch und wir hatten schon Songs in Englisch und Italienisch im

Programm. Lieder auf Ladinisch können überall und nirgends funktionieren. Bei den Konzerten hatten wir nie das Gefühl, dass uns die Menschen nicht verstehen. Wir erklären ein bissel, worum es geht, und außerdem kann man die Texte auf unserer Homepage nachlesen. Wenn man den Text nicht versteht, lässt man sich vielleicht auch mehr auf die Musik ein und hört aufmerksamer zu. TICKET: Die neue CD ist ein Doppelalbum, einige Songs wurden live aufgenommen und nicht im Studio … Ganes: Die Live-Sachen sind in Berlin entstanden bei unserem Radio EinsKonzert, bei dem wir Songs aus »rai de soredl« (Sonnenstrahl, Anm.), unserem ersten Album gesungen haben, und auf der Studio-Platte sind nur neue Lieder drauf. Bei der Studio-CD war uns besonders wichtig, dass die

Stimmen noch mehr zur Geltung kommen, dass es erdig klingt, es nicht so viele Tonspuren, nicht so viele Chöre gibt, dass die Mischung zwischen akustisch und ein bisschen elektronisch stimmt. TICKET: Wieso gibt’s als einzige Coverversion den Bob Marley-Klassiker »Redemption Song«? Ganes: Diesen Song haben wir früher schon gesungen, bevor wir überhaupt englisch verstanden haben! (lachen) Das ist einer unserer Lieblingssongs. Wir haben das dreistimmig gemacht und das musste ins LiveProgramm. www. ganes-music.com 14.05. Salzburg, ARGEkultur 27.05. Linz, Posthof

TICKETS AUF

OETICKET.COM

Interview: Alexander Haide

S


Hair

eventHIGHLIGHTS live erleben

Ein Klassiker auf Europatournee

»Hair«, – wer kennt das Kult-Musical nicht – das ist die Geschichte des jungen Claude, der nach Vietnam ziehen muss, um das Töten zu lernen. Die Autoren, James Rado und Gerome Ragni, fühlten sich durch die Entwicklung der amerikanischen Hippie-Bewegung zu einer schöpferischen Dokumentation herausgefordert. Sie schufen eine völlig neue Bühnensprache: Ritual und Provokation, Philosophie und Mystik, nackte Gewalt der Unterdrückung und der heiße Schrei nach Frieden und Freiheit. Galt MacDermot stellte sich der Herausforderung.

Er setzte Hair, in allen seinen Bedeutungen, in Musik um: wortgetreu, anspruchsvoll, zwiespältig und Verständnis fordernd … Nach mehr als vier Jahrzehnten ist HAIR nach wie vor lebendig. Die ursprüngliche Broadway-Produktion unter der Regie von Michael Butler, feierte am 29. April 1968 ihre Premiere im Biltmore Theatre. Nach fast 2000 BroadwayVorstellungen wurde dieses sensationelle Musical in allen großen Weltstädten und in verschiedenen Inszenierungen aufgeführt. Es erregte 1968 international für Aufsehen. Sowohl die Geschichte als auch die Nacktszene von HAIR waren in jener Zeit umstritten. Trotz allen Widerstands wurde HAIR ein Erfolgsmusical. 13.-14.12. Wiener Stadthalle

Die irische Musiksensation

Songs

hearT L i v e 2011

FROM THE

Musical Director David

Downes Producer Scott Porter Executive Producer Dave Kavanagh

24.06.2011 WIEN • Stadthalle F Die Tanzsensation aus New York präsentiert

Getanzte Träume aus Schatten und Licht!

05.-10.07.2011 WIEN Museumsquartier Halle E Times Square Productions Ltd. und ARENA Show & Entertainment GmbH präsentieren

Die Schöne und das Biest Märchenhaft bezaubernd

19.-20.11. Wiener Stadthalle

T h e

M u s ic a l

Buch und Texte von Gerome Ragni und James Rado

13.-14.12.2011 WIEN • Stadthalle F Semmel Concerts präsentiert eine Produktion der Musical Tommy GmbH und BE Stage Management

ENDLICH WIEDER IN ÖSTERREICH!

DAS MUS I CA L

06.-25.03.2012 WIEN • Stadthalle F WWW.MUSICAL-GREASE.DE

Kartenvorverkauf an allen oeticket Centers und oeticket Verkaufsstellen in ganz Österreich unter 01/96096 und unter www.oeticket.com. Tickets erhalten Sie in allen Filialen der Erste Bank und ausgewählten Sparkassen. Weiters unter www.erstebank.at, www.spark7.at, sowie unter 05010010111 (außer Grease). Karten auch an allen Kassen der Wiener Stadthalle und unter 01/7999979 oder www.stadthalle.com.

Sichern Sie sich frühzeitig die besten Plätze . . .

Infos & Tickets unter: www.lskonzerte.at

musical.show.region.ost

Die Schöne und das Biest zählt zu den ältesten und poetischsten Märchen Europas. In einem verwunschenen Schloss lebt ein Prinz, der einst wegen seiner Grobheit und Unmenschlichkeit von einer Fee in ein Biest verwandelt wurde. Als sich eines Tages der Kaufmann Wilhelm in das verwunschene Schloss verirrt, schlägt ihm das grausame, verzweifelte Biest einen Tauschhandel vor: Wilhelms Freiheit und ein nie versiegender Reichtum

gegen eine seiner Töchter – denn der Bann des Biests kann nur gelöst werden, wenn sich ein Mädchen in ihn verliebt. Es ist Bella, die jüngste der drei Töchter Wilhelms, das Aschenbrödel der Familie, die sich für ihren Vater aufopfern will und sich auf den Weg zu dem schrecklichen Schloss macht. Sie ist eine Träumerin mit der Sehnsucht nach einem Leben jenseits des tumben Dorfalltags. Bella entscheidet sich für ein Leben mit dem Biest und gegen den aufschneiderischen Gustav, der schon lange plump um sie geworben hat. Daraufhin mobilisiert Gustav das ganze Dorf, um das Biest zu vernichten.

37


selina´s Corner

anDreas gauDMann

musical.show

eurovision song Contest naDine

38

4 Jahre ist es her, da stand die spritzige Tirolerin Nadine Beiler als Gewinnerin von Starmania 2007 auf der Bühne und hat mit ihrer kraftvollen und außergewöhnlichen Stimme das Publikum verzaubert. Mit deutschsprachigen Liedern wollte man Nadine damals losschicken, doch damit hatte sie keinen Erfolg. Lange blieb es dann still um sie. Zufällig sah ich sie dann im Februar 2011 in der Szene Wien bei der »Geburtstagsfeier« des verstorbenen Hansi Lang. Das war nicht mehr das schüchterne Mädchen von Starmania 2007 mit der gigantischen Stimme, sondern eine wunderschöne junge Frau mit gewaltiger Bühnenpräsenz. Dann die Überraschung, als sie sich bei der österreichischen Vorentscheidung für den Eurovision Song Contest 2011 mit »The secret is love« bewarb und damit jetzt für Österreich startet. Ich habe das Gefühl, dass sie jetzt dort ist, wo sie immer hin wollte. Sie ist erwachsen geworden, hat ihre Erfahrungen gemacht und kann ihre Wünsche endlich umsetzen und verwirklichen. Nadine kann ihre soulige, jazzige Stimme voll einsetzen und wird musikalisch gefordert. Ich wünsche Nadine von ganzem Herzen viel Erfolg und dass sie so erfrischend bleibt. Egal, wie es beim Eurovision Song Contest für sie ausgeht, mit dieser Stimme ist Österreich auf sehr hohem Niveau vertreten. Geschmäcker sind einfach verschieden und egal, ob es die Masse so sieht oder nicht, aber stimmlich hat es Nadine Beiler einfach drauf. Lassen wir uns überraschen und halten wir ihr einfach fest die Daumen. Selina

© heiDi NerAth

von Selina Thein, 14 Jahre

Es waren die Liedermacher, die Österreich in der Popmusik weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht haben. Mit Andreas Gaudmann tritt jetzt ein Künstler ins Rampenlicht, der diese Erfolge nahtlos fortsetzen kann. Er trat bereits bei diversen Festivals (Donauinselfest, Burg Clam Festival, Maifest im Wiener Prater etc.) auf und spielte vor Wolfgang Ambros, Stefanie Werger, Peter Cornelius, Rainhard Fendrich u.v.m. Gemeinsam mit sei-

ner Band (u.a. spielt der grandiose Ulli Bäer bei ihm) begeistert er sein Publikum mit gefühlvollen Balladen und schwungvollen Liedern im Stile des Austropop. Am 28. Mai 2011 stellt er sein Album »Rückenwind« in Güssing auch live vor. 28.05. Güssing, Kulturzentrum

TICKETS AUF

OETICKET.COM

Der zauberer von oz

In diesem Sommer begibt sich die freie Theatergruppe teatro rund um den künstlerischen Leiter Norberto Bertassi abermals in die Welt der Märchen, Mythen und Sagen. Teatro startet mit der Uraufführung des Musicals »Der Zauberer von Oz«, als dessen Inspirationsquelle »The Wizard of Oz« von Lyman Frank Baum diente. teatro realisierte in den vergangenen Jahren drei erfolgreiche MusiktheaterProduktionen in der Bettfedernfabrik Oberwaltersdorf, so wird in diesem

Jahr zum ersten Mal die Bühne des Stadttheaters Mödling bespielt. Flotte Musik, Sprachwitz und die Komik mancher Figuren sind Garant für eine musikalische Neuentdeckung des literarischen Klassikers für Jung und Alt. Die kulturelle Reise in die Welt des Theaters und der Musik für die ganze Familie kann beginnen.

21.07.-07.08. Stadttheater Mödling


alive & swingin’

kuba libre

Tribute an das legendäre Rat Pack

Sie singen, swingen, steppen und lassen es so richtig krachen! Reamonn’s Rea Garvey, Xavier Naidoo, Sasha und Comedy-Star Michael Mittermeier setzen im Dezember ihre Erfolgstour mit Big Band und großem Showbesteck fort. »Alive and Swingin‘« heißt ihr einzigartiges »Tribute« an das legendäre Rat Pack und die Swing-Ära, der in

Pasión de Buena Vista

einer brillanten Bühnenshow Referenz erwiesen wird. Anfang des Jahres hatten 50.000 Fans die vier bereits bei ihrer restlos ausverkauften Auftaktserie gefeiert. Der Ruf nach Zugaben war unüberhörbar und so gastieren sie im Rahmen ihrer Tournee auch wieder in Wien. 9.-10.12. Wiener Stadthalle

Am 11. Mai wird es rhythmisch und heiß, wenn die aufsehenerregende Musicand Dance Show »Pasión de Buena Vista« live aus Kuba, die bereits über 250.000 Menschen weltweit begeisterte und im Vorjahr in »Wetten dass …« für Furore sorgte, in St. Pölten Station macht! Eine 10-köpfige Live-Band mit alteingesessenen Uni-

katen, umschwärmte Sänger und Tänzer der Extraklasse werden das Publikum mit dem Temperament der Karibikinsel anstecken. 11.05. St. Pölten, VAZ

TICKETS AUF

OETICKET.COM

r u f To u ! a 1 1 0 2 h e rreic in Öst

Gewinnen Sie einen

Infos unter www.roncalli.at

SALZBURG

23.07. - 14.08.2011 AM MESSEZENTRUM

WIEN

13.09. - 20.10.2011 RATHAUSPLATZ

GRAZ

25.10. - 13.11.2011 MESSEPLATZ

LINZ

18.11. - 10.12.2011 URFAHRANER MARKT

Kartenvorverkauf bei allen oeticket-Vorverkaufsstellen, Raiffeisenbanken, Sparkassen, Erste Bank, Libro, Media Markt, Verkehrsbüros, oeticket-Hotline +43 (1) 96 0 96. Telefonisch aus Deutschland unter +49 (1805) 22 45 22 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz). Übers Internet unter www.roncalli-tickets.de, www.oeticket.com.

musical.show

CADDY RONCALLI

TICKETS AB DEN ERSTEN SPIELTAGEN JEWEILS AUCH AN DEN CIRCUSKASSEN. WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.RONCALLI.AT UND WWW.SHOWFACTORY.AT

39


FĂźr Sie ist nur das beste Service gut genug.

Wir sehen uns auf Facebook! www.facebook.com/wienerlinien

www.wienerlinien.at

Die Stadt gehĂśrt Dir.


holstuonarMusigbigbanDClub

Š ADOlF Bereuter

Live In Concert

Holstuonarmusigbigbandclub – Was ist das? Volksmusik? Pop? Jazz? Weltmusik? Man weiĂ&#x; es nicht. Keiner, der die fĂźnf Vorarlberger

gehĂśrt hat, wird eine zweifelsfreie Einteilung vornehmen kĂśnnen. Und die werten Herrschaften wehren sich bislang erfolgreich

hans sĂśllner Bob Dylan auf Bayrisch!

dagegen, schubladisiert zu werden. Ein HMBC-Konzert soll ein Erlebnis sein. Ein Beutezug durch die musikalische Wildnis – vom Mississippi-Delta bis zu den Gipfeln der Karawanken ist kaum ein Musikstßck davor sicher, durch den musikalischen Fleischwolf gedreht zu werden. Die kleinste Big Band der Welt vereint fßnf Musiker, die trotz ihrer unterschiedlichen musikalischen Laufbahnen eines verbindet: Die Volksmusik. Diese versuchen sie nun in bodenständigster Weise darzubieten, nicht ohne einen Hauch individuellen Charme zu versprßhen. Natßrlich bewegt sich der holstuonarmusigbigbandclub in den verschiedensten Stilrichtungen, um seinem Publikum gerecht zu werden. Das

Wichtigste bleibt aber immer im Vordergrund: Original schmissige Volksmusik aus Ă–sterreich im holstuonarmusigbigbandclub-Sound. Zuhause aber sind die holstuonar, wie der Name – den sie vom VorsäĂ&#x; ihrer Ahnen abgekupfert haben – schon sagt, im Bregenzerwald. Da kommen sie her, da gehĂśren sie hin, da haben sie ihre Wurzeln. Infos und Tickets www.showfactory.at

unter

01.06. Linz, Posthof 02.06. Graz, Orpheum 03.06. Salzburg, republic 04.06. Wien, Gasometer 05.06. Innsbruck, Hafen Club AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

Musik und Kultur von Nischen bis Pop

TIGA ‥ DIE STERNE ICE BLACK BIRDS ‥ GINGA ‥ ETEPETETE ‥ KEN HAYAKAWA THE AGE OF CONSENT ‥ ‥ PRASSELBANDE ‥ JOHN MEGILL AM POOL ‥ POETRY SLAM ‥ AUSSTELLUNGEN

POOLBAR MIT PRATERSAUNA WIEN

Sein Reggae ist alleine eine Liebeserklärung an Bob Marley, eine Hommage der Musik der Unterdrßckten und Ausgebeuteten. Wer sich am liebsten selbst ein Bild der Live-Performance von Hans SÜllner machen will, sollte zu einem seiner Österreich-Stopps kommen.

29.07. Imst, Stadtpark 30.07. Tulln, DonaubĂźhne 12.10. St. Johann, Kaisersaal 13.10. Linz, Posthof 24.10. Lenzing, Kulturzentrum 25.10. KremsmĂźnster, Bezirkssporthalle 26.10. Amstetten, Sporthalle

POOLBAR-FESTIVAL , 1 JULI – 15 AUGUST, ALTES HALLENBAD FELDKIRCH, AUSTRIA PORTUGAL.THE MAN ‥ THE SORROW ‥ WEAKERTHANS ‥ THIS WILL DESTROY YOU MOLOTOV ‥ SANTIGOLD ‥ KETTCAR ‥ BEAT!BEAT!BEAT! ‥ OK GO ‥ THE SUBWAYS THE REAL MCKENZIES ‥ GET WELL SOON ‥ THE THERMALS ‥ DEUS ‥ FM BELFAST SCOTT MATTHEW ‥ KOSHEEN ‥ HBMC ‥ LONG DISTANCE CALLING ‥ U.V.A.

musical.show

Programm / Tickets: .poolbar.at, praktisch: Taxi 40100

41


Die Nacht der Musicals Das Musical »Sister Act« von Whoopi Goldberg, Udo Jürgens Erfolgsmusical »Ich war noch niemals in New York« sowie »Tarzan«, das brandneue Musical aus der Disney-Werkstatt mit der Musik von Phil Collins sind Programmhöhepunkte in der neuen Show. Lassen Sie sich von diesem Bühnenfeuerwerk aus schwungvoller Tanzakrobatik und weltbekannten Melodien mitreißen und seien Sie mit dabei, wenn die Starsolisten der Originalproduktionen die schönsten Melodien und Hits der aktuellsten Musicalproduktionen anstimmen: Neben »Der König der Löwen«, »Mamma Mia«, »Romeo und Julia« und »We Will Rock You«, dem brandneuen Musical zu den Songs von Queen, dürfen natürlich auch Klassiker wie »Das Phantom der

Oper«, »Cats«, »The Rocky Horror Show«, »Elisabeth«, »Mozart!«, die »West Side Story« und das HippieMusical »Hair« nicht fehlen! Erleben sie live, wie das »Phantom der Oper« Christine seine Liebe gesteht, oder die Samtpfoten aus »Cats« mit »Memories« wieder einmal ihren Kultcharakter unter Beweis stellen. Neben den Stars aus Amerika, Australien, Holland und dem deutschsprachigen Raum werden bei dieser Show zusätzlich noch internationale Gastsolisten der größten Opernhäuser mit Welthits wie »Time to Say Good-bye« von Andrea Boccelli für einen unvergesslichen Abend sorgen. 27.-28.07. Klagenfurt, Wörtherseebühne

Grease

Ein knallbunter MusicalSpaß aus Petticoats und Parties, Pferdeschwänzen und Pferdestärken, Cadillacs und Rebellion und natürlich Liebe zum begeisternden Sound von unvergessenen Hits wie »You’re The One That I Want«, »Grease Is The Word«,

»Summer Nights«, »Sandy« – Das ist Grease! Vor 40 Jahren ging Grease das erste Mal in Chicago über die Bühne und gilt bis heute als eines der populärsten Musicals der Welt. Für die aktuelle Jubiläumstour wurde Erfolgsregisseur David Gilmore verpflichtet,

der für den deutschsprachigen Raum das Musical noch einmal neu überarbeitet hat. Seine Grease-Inszenierung löste Anfang der 90er Jahre ein wahres Grease-Revival am Londoner West-End und in Großbritannien aus. Hier wurde es

nahezu ohne Unterbrechung aufgeführt und von Publikum und Presse gleichermaßen euphorisch gefeiert. »Die Neuinszenierung von Grease und dieses engagierte und talentierte Ensemble wird das Publikum begeistern!«, ist Gilmore überzeugt. Und tatsächlich hatte das Musical bei seiner Deutschlandpremiere am 18. November 2010 im Düsseldorfer Capitol Theater sofort Publikum und Kritiker auf seiner Seite. 28.-29.02.2012 Villach, Stadthalle 02.-04.03.2012 Graz, Stadthalle

musical.show.region.süd

© herbert schulze

»A wop ba-ba lu-mop a wop bam boom!«

35


lorD oF the DanCe

Seit zwölf Jahren begeistert Lord of the Dance die Menschen in aller Welt. Rund um den Globus geht der Siegeszug der spektakulären Stepp-Show. Sensationelle

3,3 Millionen Zuschauer allein im deutschsprachigen Raum, über 75 Millionen international, machen Lord of the Dance konkurrenzlos zum populärsten Shower-

eignis der Gegenwart. Fast 800 Aufführungen nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz demonstrieren den einzigartigen Erfolg der irischen Stepp-

Revolutionäre. Dennoch kennt der Enthusiasmus des Publikums offenbar auch weiterhin keine Grenzen. Auf Tournee mit einer Vielzahl von Vorstellungen unterstreicht Lord of the Dance erneut seine absolute Ausnahmestellung. Die riesige Fangemeinde freut sich auf das Wiedersehen mit dieser faszinierenden Show und ihren herausragenden Tänzern. Ab Mai in Graz und Villach zu sehen! Michael Flatley konzentrierte sich nach den ersten Tourneen nur noch auf seine Arbeit als Regisseur und Choreograph. Mit alternierenden Stepp-Stars in den Hauptrollen behielt Lord of the Dance stets Faszination und Format bei, wie zahlreiche Welttourneen immer wieder unter Beweis stellten. 08.05. Graz, Stadthalle 09.05. Villach, Stadthalle

MaMa aFriCa

hair

Mit neuer Show auf Tour durch Österreich

Let the sunshine in!

»Hair«, – wer kennt das Kult-Musical nicht – das ist die Geschichte des jungen Claude, der nach Vietnam ziehen muss, um das Töten zu lernen. Die Autoren, James Rado und Gerome Ragni, fühlten sich durch die Entwicklung der amerikanischen HippieBewegung zu einer schöpferischen Dokumentation herausgefordert. Sie schufen eine völlig neue Bühnen-

sprache: Ritual und Provokation, Philosophie und Mystik, nackte Gewalt der Unterdrückung und der heiße Schrei nach Frieden und Freiheit. Galt MacDermot stellte sich der Herausforderung. Er setzte Hair, in allen seinen Bedeutungen, in Musik um: wortgetreu, anspruchsvoll, zwiespältig und Verständnis fordernd … 12.12. Graz, Stadthalle

Im März 2012 kommt der Zirkus der Sinne mit neuen Attraktionen nach Österreich. Das Publikum wird mit dem neuen Programm in eine schillernde Welt entführt und bekommt erstklassige, kurzweilige Unterhaltung geboten. Rund vierzig Künstler, die aus verschiedenen Ländern Afrikas kommen – darunter Tansania, Äthiopien, Kenia, dem Sudan, Ägypten sowie

Südafrika – präsentieren dem Publikum mit einer Mischung aus Akrobatik, Artistik, Musik und Tanz eine ebenso farbenfrohe wie mitreißende Zirkusshow. Bei der neuen Show erwartet die Besucher wieder ein Kosmos voller Staunen, sinnlicher Vergnügen, Emotionen, Überraschungen und unbändiger Lebensfreude. 06.03.2012 Graz, Stadthalle

musical.show.region.süd

INE AUF WEITERE TERM OETICKET.COM

37


Grease

»A wop ba-ba lu-mop a wop bam boom!«

© herbert schulze

ßen euphorisch gefeiert. »Die Neuinszenierung von Grease und dieses engagierte und talentierte Ensemble wird das Publikum begeistern!«, ist Gilmore überzeugt. Und tatsächlich hatte das Musical bei seiner Deutschlandpremiere am 18. November 2010 im Düsseldorfer Capitol Theater sofort Publikum und Kritiker auf seiner Seite. Das ist Grease! Vor 40 Jahren ging Grease das erste Mal in Chicago über die Bühne und gilt bis heute als eines der populärsten Musicals der Welt. Für die aktuelle Jubiläumstour wurde Erfolgsregisseur David Gilmore verpflichtet, der für den deutschsprachigen Raum das Musical noch

27.-28.03.2012 Salzburg- arena 17.-18.04.2012 Linz, Tips- Arena 20.-22.04.2012 Bregenz, Festspiel- und Kongresshaus 30.03.-01.04.2012 Innsbruck, Olympiahalle

The Chippendales

Hair

Ladies aufgepasst!

Kult-Musical

»Hair«, – wer kennt das Kult-Musical nicht – das ist die Geschichte des jungen Claude, der nach Vietnam ziehen muss, um das Töten zu lernen. Die Autoren, James Rado und Gerome Ragni, fühlten sich durch die Entwicklung der amerikanischen HippieBewegung zu einer schöpferischen Dokumentation herausgefordert. Sie schufen eine völlig neue Bühnen-

einmal neu überarbeitet hat. Seine Grease-Inszenierung löste Anfang der 90er Jahre ein wahres Grease-Revival am Londoner West-End und in Großbritannien aus. Hier wurde es nahezu ohne Unterbrechung aufgeführt und von Publikum und Presse gleicherma-

sprache: Ritual und Provokation, Philosophie und Mystik, nackte Gewalt der Unterdrückung und der heiße Schrei nach Frieden und Freiheit.

06.12. Bregenz, Festspiel und Kongresshaus 07.12. Innsbruck, Congress 08.12. Salzburg, Salzburgarena

Es ist und bleibt ein Phänomen: die Chippendales faszinieren die Frauenwelt und ziehen immer neue Fans in ihren Bann. Es ist das Geheimnis der Verführung, wie die erotisch prickelnde Atmosphäre in einer Chippendales Show entsteht. Es sind Charme, Sex-Appeal gepaart mit Humor, mit dem die Chippendales die Herzen der Damenwelt erobern. Das Ensemble der Chippendales besteht

aus 10 - 12 Tänzern, die die unterschiedlichsten Männertypen verkörpern.

07.10. Salzburg, Sporthalle Alpenstraße 09.10. Innsbruck, Congress 10.10. Leonding, Kürnberg- halle 11.10. Klagenfurt, Messearena 13.10. Wels, Stadthalle

musical.show.region.WEST

Ein knallbunter MusicalSpaß aus Petticoats und Parties, Pferdeschwänzen und Pferdestärken, Cadillacs und Rebellion und natürlich Liebe zum begeisternden Sound von unvergessenen Hits wie »You’re The One That I Want«, »Grease Is The Word«, »Summer Nights«, »Sandy« –

35


Stomp

Jetzt wieder hautnah und live erleben!

Lust auf jede Menge Riesen»Donuts« oder schon mal eine Blechbüchsen-Sinfonie aus fliegenden »Paint Cans« auf einer Bühne erlebt? Und was hat, so darf man sich gern fragen, ein Flaschenkürbis mit einem profanen »Recycling Container« ge-

mein? – Nun ja … all diese Dinge »stompen« … und zwar gewaltig! Instrumente, nicht aus dem Musikfachhandel, sondern aus der Kreativ-Werkstatt der STOMP Erfinder Luke Cresswell und Steve McNicholas enstanden, die dazu sagen: »Nach-

dem wir ein besonderes und großes Spektakel unter dem Titel STOMP OUT LOUD in Las Vegas inszeniert hatten, experimentierten wir mit großem Spaß an frischem Material für unser eigentliches Showformat, das ja schon in der Vergangenheit

immer wieder Veränderungen erfahren hat. Dabei sind wir unserem ursprünglichen STOMP-Konzept stets treu geblieben, rhythmische Musik mit erkennbar alltäglichen Objekten zu schaffen, und dies dem Publikum in einer Mischung aus exzentrischen Charakteren und Humor zu präsentieren.« »Energie, Kraft, Jugend, Enthusiasmus – alles pulsiert und tönt und überströmt die gesamte Bühne, was deutlich zeigt, wie diese Truppe zu ihrem Namen kam.« So jubelte die ägyptische Daily News, als STOMP, das unbestritten herrlichste und verrückteste Rhythmusspektakel der Welt, nun erstmals am Opernhaus Kairo gastierte – und damit das 43. Land rund um den Globus für sich eroberte. 14.-19.06. Innsbruck, Congress

SMOOTH JAZZ IN THE CUBE

Nils Inmitten der atemberaubenden Bergwelt der Tiroler Zugspitz-Arena, eine der schönsten Ferienregionen Österreichs, erleben Musikfans Smooth Jazz-Stars hautnah und zum Anfassen … die offene Loft-Architektur des Designhotels CUBE

Biberwier-Lermoos macht es möglich. So kann die Bühne von den Chill-Out Lounges auf allen Stockwerken des Hotels eingesehen werden. Das internationale Künstleraufgebot präsentiert u. a. mit Nils und Brian Culbertson

Brian Culbertson die aktuelle Spitze der US Radio- & Verkaufs-Charts. Der Münchener Gitarrist & Komponist lebt seit den 80ern in Südkalifornien. Mit »Pacific Coast Highway« war er 2005 sieben Wochen auf #1 der Charts – der Song wurde zum meistgespielten

Smooth Jazz-Song der Dekade. Seine aktuelle Single »Jump Start« ist bereits die 8. Woche #1 der Billboard Jazz Song Charts. Nils ist der einzige Deutsche, der einen #1 Hit in den USA landete. Brian Culbertson, Keyboarder & Posaunist, produzierte sein Debüt-Album selbst – im Alter von 20 Jahren. Insgesamt hat er auf über 20 #1-Alben mitgewirkt. Auf der Bühne und im Studio spielte und arbeitete er mit Stars wie Patti Austin, Will Downing, Chris Botti, Kirk Whalum, Dave Koz und Boney James. Sein aktuelles Album „XII“ (2010) erreichte #2 der Billboard Jazz Album Charts. Mit der Single »It’s Time« steht er derzeit auf #3. 20.-22.05. Biberwier Lermoos, CUBE

musical.show.region.WEST

Dem weltweit ersten Smooth Jazz Festival in den Bergen …

37


Kulisse Wien

Orpheum Wien

PICCO KELLNER & CO

Martina Schwarzmann

Busch me eine bestialische Geisterbahnfahrt

Wer Glück hat kommt

© haliklick

Sie ist einzigartig in der deutschen Kulturlandschaft, wahrscheinlich hat niemand mit weniger Griffen auf der Gitarre mehr Lieder geschrieben als sie. Jetzt kommt Martina mit

ihrem vierten Programm »Wer Glück hat kommt«. Und sie macht, was sie immer macht. Sie erzählt Geschichten, singt Lieder und zwar ausschließlich solche, die ihr Spaß machen. Das Publikum kann sich sicher sein, dass, obwohl die Künstlerin jetzt verheiratet ist und ein Kind bekommen hat, weder Milde noch Vernunft bei ihr eingekehrt sind. Aber sehen Sie selbst »Wer Glück hat kommt«. 12.,13.05. Wien, Orpheum Orpheum Wien

Andreas Vitásek Und schon rattern und holpern wir durch die schier endlose bestialische Geisterbahn des Wilhelm Busch. Picco Kellner hat mit einer gehörigen Portion Pfeffer, niveaulosem Wiener Schmäh und der Musik von Jimi Hendrix eine brutalkomische und actiongeladene Revue kreiert, die ansatzlos umhaut! Busch im Originaltext für Abgebrühte! Immer argwöhnisch beobachtet vom bitterbösen Musiker, dem genialen Miesepeter Christian Clementa, poltert und keucht es quer durchs Publikum, schreit und heult es zum Knochenerweichen. 05.,-07.05., 17.06, 11.09. Wien, Kulisse

39,2° – Ein Fiebermonolog

Vitásek hat wieder was zugesagt. Er soll beim Internationalen Drogenkongress einen zum Thema passenden Kurzauftritt absolvieren. Der Termin rückt immer näher und keine Idee für eine Nummer ist in Sicht. Die Familie räumt

Stadtsaal Wien

das Feld, dem kreativen Schub stünde nichts mehr im Weg, wenn da nicht diese leichten Kopfschmerzen und die erhöhte Temperatur wären. Von Grippeviren gebeutelt durchforstet Vitásek mit detailreicher Kenntnis die Beipackzettel seiner Medikamentensammlung, vermisst die guten alten Quecksilber-Thermometer und lässt seinem grundlegenden Misstrauen gegenüber Ärzten freien Lauf. 10.,11.|17.-19.05., 03.06. Wien, Orpheum

Rabenhof Wien

Malediva

Ernst Molden & Band

Die fetten Jahre

Es lem / Das Leben

Der Neo-Erdberger, Rabenhof-Afficonado, Dichter und Liedermacher Ernst Molden präsentiert im Rahmen von zwei Konzerten seine neuesten Platten im Gemeindebau Theater: »weidafoan« – die Fortsetzung der Übertragung seiner Lieb-

lingslieder ins Wienerische und »Es lem« (Das Leben Anm.). Molden ist mit Frau und drei Kindern nach Wien-Erdberg gezogen, in eine gleichermaßen »gestandene« wie im Umbruch befindliche Stadtgegend. Dabei entstanden Songs, die vom höchstpersönlichen Eindruck der neuen, rauen und schillernden Gegend aus ins Große und Ganze aufbrechen … 26., 27.05. Wien, Rabenhof

kabarett.region.OST

Theater Akzent Wien

42

Maledivas funkelnagelneue Show »Die fetten Jahre« ist eine einzigartige Mischung aus herrlich burlesker Boulevardkomödie und geistreicher Gesellschaftssatire mit perfide gereimten Dialoggefechten. In »Die fetten Jahre« erwartet das schwule Vorzeigepaar Freunde und Verwandte zum Essen und scheitert wie stets grandios an den eigenen Erwartungen. Mit ihren charismatischen Stimmen zeigen Tetta Müller und Lo Malinke auch in ihrem siebten abendfüllenden Programm, dass sie ihrem Ruf als intelligente Entertainer wieder mehr als gerecht werden. 26.-28.05. Wien, Stadtsaal

Dorfers Donnerstalk in der »extended Version« mit Alfred Dorfer

Die politischen und gesellschaftlichen Ereignisse des heurigen Jahres werden »bilanzartig« von Dorfer und Co aufgearbeitet und ganz in »Donnerstalkschem Sinn« präsentiert. Neben Alfred Dorfer und »Professor Paal« gibt es für

die Juni-Sendung bereits eine »üppige« Gästeliste: Erwin Steinhauer, Lukas Resetarits, Thomas Stipsits, Roland Düringer und Florian Scheuba werden dazu beitragen, den »Donnerstalk« zu jener »extended Version« wachsen zu lassen, in der er erstmals 2011 zu sehen sein wird: 70 Minuten Satire, unter der Führung des »Chefsatirikers des ORF«, Alfred Dorfer. 14.06. Wien, Theater Akzent


Christoph & Lollo Tschuldigung

© Ingo Pertramer

0 11 2 4 .6.2 hr U 19 : 3 0

Früher sangen Christoph & Lollo ja nur über Skispringer. Aber nach zehn Jahren wurde ihnen das zu langweilig und die beiden Liedermacher aus Wien wandten sich anderen Themen zu. Vorwiegend solchen, zu denen es noch keine Lieder gab. Im aktuellen Programm »Tschuldigung« wird dieser Plan

konsequent weiter verfolgt. Das bedeutet neue brennende Themen wie ein forsches Wienerlied über einen Herrn namens Karl-Heinz, eine schmissige Verhöhnung dummer Internetforenposter, u.v.m.

eue Das n amm Progr

18.05. Wien, Schutzhaus zur Zukunft 21.07. Wien, Theater am Spittelberg

Thomas Stipsits

Bauernschach. Ein Winterthriller

Ticket-Hotline: +43/1/70107 www.multiversum-schwechat.at

In Stinatzerberg kreisen Gerüchte um das Haus des verstorbenen Schachgroßmeisters Nikolai Rachimov. Die Leute erzählen sich, man höre dort Kinder lachen, hinter den alten Fenstern sehe man Gestalten. Der Meister selbst sei in diesem Haus während einer Schachpartie gestorben. Man sagt, er habe gegen den Teufel höchst-

persönlich gespielt. Das war 1956. Seither hat niemand dieses Haus betreten. Bis heute. Denn genau dieses Haus kauft Thomas Stipsits. Im Keller findet er ein verstaubtes Schachbrett. Weiß ist am Zug. Jede Aktion ändert die Verhältnisse auf dem Brett. 01.|08.|15.|22.|29.05. Wien, Kabarett Niedermair

Beatles an Board

Die drei französischen Flugbegleiterinnen Babette, Jeanette und Raclette von Jetbaguette fliegen mit ihrem Publikum von Wien nach Paris. Doch es geht alles schief, was nur schief gehen kann … Sie versuchen mit einem ausgefeilten »Unterhaltungsprogramm« von den Pannen abzulenken und

rocken, jazzen und swingen sich durch die Wolken. Was auch immer passiert, Babette, Jeanette und Raclette halten sich an das Motto: »Diese Flugzeug ist absolut sischer. Solange es nischt geht in die Luft.« 10.-14.|17.|18.|20.|21.05. Wien, Metropoldi

kabarett.region.ost

Ein Comedycal von Enrique Keil

43


KABARETTSPLITTER

ANDY WOERZ Raus mit der Sprache

von Dieter Rath

VOLLE KANNE

44

Andy Woerz will Ferien machen. Die mühsam gefundene Urlaubsvertretung versteht die Situation vollkommen miss und fährt in Vertretung von ihm auf Urlaub. »Situationselastisch bleiben«, heißt das Gebot der Stunde. Andy Woerz, ehemals Sänger des a cappella Quartetts Die Echten und variantenreicher Multimundartist, bietet vollen Ganzkörpereinsatz, greift zur Gitarre, betastet das Keyboard (spielt vermutlich sogar damit), singt, spricht und liest. Laut. Elegante Sprachakroba-

Kulisionen

In seiner Live-Show blickt Gernot Kulis auch hinter die Kulissen seines ganz normalen Alltagswahnsinns.

05.05. Judenburg, Festsaal 09., 10.05. Graz, Casino 13., 14.05. Salzburg, kleines theater 15.05. Wien, Orpheum

INE AUF WEITERE TERM OETICKET.COM

06.06. Wien, Metropol/ Pawlatschen

GERNOT KULIS

© lUkaS Beck

kabarett

Die Dornrosen sind virtuose Sprachakrobatinnen in melodischer Harmonie und voll steirischem Esprit! In ihrem 5. Programm bezaubern die charmanten Schicho-Schwestern Katharina – der rote Tiger, Christine – das weiße Schaf und Veronika – Heavy Black Dog einmal mehr ihr Publikum. Keinesfalls fehlen dürfen dabei die Studien und Statistiken der Chefin, lebensberatende Tipps und der eine oder andere Ohrwurm, der einem auch noch nach der Vorstellung begleitet. Diesmal geht’s um den Schwachsinn im Fernsehen, das Leid der Promis, das Kochen, Reisen und Garteln, aber auch um Sudokus und jeder Menge Hobbys. Ihnen gelingt sogar auch aufgewärmtes Schweinsgulasch in Rindsgulasch zu verwandeln und was in der Wurst so alles drinnen ist, ist ihnen längst nicht wurst. Und bevor man sein Burn Out am Bauernhof kurieren muss, geht’s noch auf eine musikalische Weltreise. Die Lacher sitzen garantiert und nicht nur das männliche Geschlecht bekommt dabei ordentlich sein Fett ab. Männer schauen doch gerne Kochsendungen und können eigentlich gar nicht Kochen; aber sie sehen ja auch gerne Pornos … Da das blonde Rosendrittel Christine ab 16. Mai in Babypause geht, noch rasch Karten sichern.

tik vermischt mit einschlägigen Kalauern. Andy Woerz bietet ein kabarettistisches Breitbandantibiotikum gegen schlechte Laune. Und er singt. Immer tiefer. Die Themen sind vielschichtig und für den alltäglichen, notfalls auch -nächtlichen Gebrauch geeignet. Die p.t. Gäste erleben den ultimativen Aufruf zur Revolution, erfahren Trainingstipps eines Unbedarften, von vegetarischen Karnivoren, sie begleiten Bruder Leichtfuß in die Absurdität, machen einen Ausflug in den Dschungel der Sprache und hören das Lied, das es nicht gibt. Es gibt viel zu erzählen, und das muss alles raus. Also: Raus mit der Sprache! Bis zur Sprachlosigkeit.

AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

Beruflich hat er Spaß, privat tut er sich ungleich schwerer. Wer glaubt ihm noch irgendetwas? Telefonisch einen Tisch für zwei zu reservieren wird zum Ding der Unmöglichkeit. Auch der Versuch den Diebstahl seines Handys bei der Polizei anzuzeigen, scheitert kläglich an seiner Glaubwürdigkeit. Und, sagen Sie bitte niemals »Feig!« zu einem Kulis – das endet für ihn schneller als man denkt bei einem Verhör durch die ägyptische Flughafenpolizei. Allerlei Unerwartetes wird im Leben von Gernot Kulis zur energetischen Zapfsäule: der Tauchurlaub bringt die Extraportion Adrenalin. Oder bleiben Sie etwa ruhig, wenn Sie plötzlich ein Hai angrinst? Kulis ist mit sich, Österreich und der Welt auf Kulisonskurs: »Wenn ich einen Gag auslasse, bereue ich es wenn ich tot bin, vielleicht ein Leben lang«, so der Comedian. Kulisionen, eine abwechslungs- und pointenreiche Show: »Schräger als der schiefe Turm von Pisa!«


HEILBUTT & ROSEN

Chromosomensatz XY ungelöst – Directors Cut

TRICKY NIKI Magic Entertainment

INE AUF WEITERE TERM OETICKET.COM Unternehmer, Uschi 39, Angestellte, seit sieben Jahren zusammen, seit fünf Jahren verheiratet, jeder einen Seitensprung. Die biologische Uhr tickt, Eltern und Freunde drängen auf Nachwuchs. Aber kann ein Kind ihre Beziehung retten? 04.05. Szene Wien

TrickyNiki räumt mit dem verstaubten Image der Zauberkunst auf und zeigt erstmals eine einzigartige Kombination aus »Magic Entertainment«, Comedy und Bauchrednerkunst: Modern, frech und interaktiv präsentiert TrickyNiki mit seiner ersten abendfüllenden Bühnen-Show ein höchst kurz-

oliver PoCher

JoSef hader

die Wahrheit und niChtS alS die Wahrheit

hader SPielt hader

In der heutigen Zeit trauen sich immer weniger Menschen die Wahrheit zu sagen! Zu Recht denn die Wahrheit zu sagen tut oft weh, vor allem vor Lachen. Das beweist Oliver Pocher auf seiner neuen Tour »DIE WAHRHEIT, und nichts

Aus den letzten fünf Programmen, die durchwegs geschlossene Theaterabende sind, hat Josef Hader Teile herausgenommen und zu kleinen Monologen geformt. Manches kommt einem deswegen so bekannt vor an diesem Abend, von früher, von irgendwo. Und er gibt auch zu, dass er gestohlen hat. Doch kommt es darauf an? Bei dem guten Verhältnis von Täter und Opfer … Aus der Fülle der Figuren entsteht eine Geschichte, die eines für sich beanspruchen kann: ein neues Hader-Programm zu sein. Ein echtes. 01.05., 18.|20.-22.06., 29.-30.09. Wien, Stadtsaal 18.05. Wien, burgtheater 01.-02.10. Wien, Schutzhaus zur zukunft

weiliges, unkonventionelles und aberwitziges Unterhaltungs-Programm, das nichts an guter Unterhaltung vermissen lässt! Seit Jahren sorgt TrickyNiki als Entertainer, Zauberkünstler und Bauchredner bei Business-Events im In- und Ausland für Standing-Ovations, ebenso kennt man ihn aus dem Wiener Kabarett »Simpl«, dem deutschsprachigen TV (z. B. ORFSerie »Magic Mushrooms«) und von namhaften Großveranstaltungen. TrickyNiki ist mehrfacher Zauber-Staatsmeister, Österr. Grand-PrixSieger und belegte kürzlich den 4. Platz bei den ZauberWeltmeisterschaften! Nun präsentiert TrickyNiki »Magic Entertainment«, die neue Live-Show. Kommen, staunen … und lachen Sie mit! 12.-13.05. Congress Casino Baden 20.-22.10. Wien, Kabarett Simpl

als die Wahrheit«. Offen und ehrlich erzählt er die Wahrheit übers Fernsehen, Babys, Männer, Frauen und alles, was ihm in den letzten Jahren widerfahren ist. Darüber hinaus beantwortet der Comedian auch gerne Ihre Fragen, selbstverständlich offen und ehrlich. Oliver Pocher erzählt die Wahrheit … und nichts als die Wahrheit. Versprochen! 26.10. Salzburg, Salzburgarena 27.10. graz, helmut-list halle 28.10. Wiener Stadthalle/f

Ihr oeticket in ausgewählten Trafikplus-Trafiken! www.trafikplus.at

kabarett

Die Wiederaufnahme des Erfolgsstücks als »Directors Cut« mit einigen Änderungen, Anpassungen an die heutige Zeit und völlig neuen Szenen sorgt derzeit in Wien für volle Häuser und Höchststimmung beim Publikum.  Worum es im Stück geht? Liebe, Lust und Kinderfrust – Walter 42,

INE AUF WEITERE TERM OETICKET.COM

45


L E B E O G R E D N A X E L A GUTE GEFÜHLE MIT Am 24. Juni tritt Entertainer Alexander Goebel mit seiner aktuellen Show »Gute Gefühle« zum ersten Mal im neuen Multiversum in Schwechat auf. Dem TICKET Magazin stand er bereits vorab Rede und Antwort. TICKET: »Gute Gefühle« – was darf sich der Besucher von diesem Abend erwarten? Alexander Goebel: Einen gut gelaunten Entertainer, eine geile Band, immer ein Super-Publikum und einen Rückblick auf 60 Jahre Popmusik, Persönlichkeiten, Mode und Humor der Jahrzehnte. TICKET: Rückblende auf die letzten 6 Jahrzehnte – gab es die »guten, alten Zeiten« wirklich? Alexander Goebel: Natürlich ist es ein Unfug zu glauben, dass »früher« alles besser war, aber es tut uns gut, wenn wir unsere Sehnsucht

nach Romantik, nach Freude und Respekt mit selbst erlebten Bildern und Atmosphäre unterlegen können. Konfekt für die Seele. Am Ende der Show wartet dann ein Reality Check mit Zuversicht. TICKET: Das erste Mal in einer neuen Location, dem Multiversum in Schwechat. Ist das Lampenfieber da besonders groß oder bei Ihrer Bühnenerfahrung ein Fremdwort? Alexander Goebel: Ich bin weit entfernt von Routine, im Gegenteil, ich gehe nach vierzig Jahren Business meinen Musikern immer noch auf die Nerven mit meinem neurotischen Lampenfieber. Ich bin sehr nervös vor allen Shows. Zum Multiversum: Das zeichnet unsere Stadt eben aus, dass wir in Kultur und Entertainment investieren, neue Häuser eröffnen, während überall um uns herum in Europa Spielstätten

BabyExpo die

kabarett

Alles für milie junge Fa

46

www.babyexpo.at

17.-19.6.

geschlossen werden. Aber der Grund für diesen wunderbaren Zustand ist unser Publikum, auf das wir uns

verlassen können solange wir Qualität bieten. 24.06. Schwechat, Multiversum

Das Multiversum Schwechat erreicht man bequem in 15 Minuten mit der S-Bahn von Wien Mitte.


Wohnzimmer unter freiem Himmel.

M

G

Neben stilvollem Design steht die gemütliche WohlfühlAtmosphäre im Vordergrund. Ein wichtiger Trend: die Grenzen von Indoor und Outdoor verschmelzen zusehends, kuschelige Lounges und Sofas für Garten und Balkon werden immer beliebter. In den drei LEINER-Themenwelten »Bali«, »Toscana« und »Manhattan« ist für jeden Geschmack garantiert das Richtige dabei. Besonders beliebt ist heuer die neue Kollektion »Balkonien« – denn selbst auf wenigen Quadratmetern lässt sich das persönliche Lieblings-Sommer-Plätzchen verwirklichen! Vorfreude unter: www.leiner.at TICKET verlost als Starthilfe für Ihre Reise nach Balkonien 3 Gutscheine à € 50,– (KW: LEINER)

Liebe Männer – falls Ihr es vergessen habt:

– WIE MAMA, MUTTERTAG & VIELE BLUMEN

Mütter sind nicht »nur« Mütter, sondern auch Frauen :-) NEVA – Kette und Ohrringe aus der Swarovski Muttertags-Kollektion. www.swarowski.com

G

G

Wie sag ich´s mit & durch die Blume?

Ihre persönliche Der perfekte Strauß für gibt es. den ja, – aft Botsch Jabour, Besitzea nik Mo t steh Tat Mit Rat und zur Seite, wenn es rin des Blumenstudios M , »Zusammenstelhl« um das Thema »Auswa migen Botschaft blu r Ihre e« lung« und »Größ mensträuße, zusamgeht. TICKET verlost 3 Blu Jabour – inklusive mengestellt von Monika ns. erh Zustellung inn alb Wie ren; Jah 25 seit M: o udi Blumenst .at www.blumenstudio-m (KW: BLUMEN)

egSchönheit liegt in gepfl ln ge ten Händen und Nä

ndes Äußeres Wer auf ein anspreche um Hände h auc achtet, sorgt sich chigen brü er unt r We . und Nägel nden Hä en ken troc und n Nägel tica rma De leidet, dem bietet Preval mit Sie nen win eine Lösung: Ge TICKET eines Preval Dermatica und aus Preval von drei Sets bestehend zur Pflege yx Lipogel und Preval On . nde Hä r hte beanspruc

G

Fotograf Christian Scharl. bestens inszeniert von le was es für stimmungsvol m, Alle Studio-Shootings mit arl, Sch ian rist Ch o r bei Fotostudi Bilder braucht. Buchba co.at www.fotostudio.scharl. rten Shootinggeh ßbe hei en TICKET verlost jetzt ein € 150,-. (Nicht nur) für Gutschein im Wert von TO) Ihre Mama… (KW: FO

(KW: PFLEGE)

Réjouissance

(KW: PARFUM)

MAMA im Bild:

Ein feuriges, aber verspieltes Duft-Intermezzo mit exotischen Zutaten. So frisch und blumig wie das erste Date und geheimnisvoll wie sein wohl klingender Name. Der verspielte Duft von YESforLOV vereint exotische Früchte wie Combava (Kaffernlimette) und Mandarine mit Nuancen der Lilie, Pflaume und einem Hauch Vanille. Angereichert mit Safran und Pfeffer wird das Parfüm zu einem feurigen, aber doch verspielten Intermezzo. Nur erhältlich im Online-Shop www.wolwin.com. TICKET verlost 1 Fläschen des exklusiven Duftes.

Danken mit Wunsch-Garantie Das funktioniert mit den Amuletis: Wunschpuppen, die helfen kleine und große Wünsche zu erfüllen. Der neue Besitzer kann seinen Wunsch reinschreiben, das Glöckchen erinnert seinen Träger immer wieder daran, auch an seinen Wunsch zu glauben. Ein Teil des Erlöses vom Verkauf der Amuletis geht an ein gemeinnütziges Projekt für Straßenkinder in Honduras. Gesehen bei Corpus Deliciti. www.corpus-delicti.de

lifeStyle

Redaktion: Joe Danziger, Bilder: Hersteller

G

47


SCHLOSS ESTERHÁZY Alle Termine im Überblick Seite 49

AUSSTELLUNGEN

ERWIN SCHROTT

Kunst und Wissenschaft im Mai Seite 54

Im Interview ab Seite 50

»CARMEN«

Burgbühne Gars am Kamp – Willkommen in der Welt der großen Geschichten!

Diesen Sommer wartet bei den Opern Air Festspielen Gars die schönste und populärste Oper der Musikgeschichte auf Sie – Carmen von Georges Bizet (in französischer Sprache mit dt. UT, Beginn 20 Uhr)! Mit Stolz präsentieren die

Opern Air Festspiele ihre beiden Starsolistinnen für die Titelrolle der Carmen: Antigone Papoulkas und Viktoria Vizin. Die aus Deutschland stammende Antigone Papoulkas war als Ensemblemitglied, unter anderem, der Wiener

Staatsoper, der Hamburgischen Staatsoper oder der Semperoper Dresden bereits in vielen herausragenden Rollen zu erleben. Als Carmen begeisterte sie beispielsweise auch schon das Publikum der Volksoper Wien. Ob an der New Yorker Metropolitan Opera, an der Volksoper Wien oder am Royal Opera House in London, Viktoria Vizin brillierte in der Rolle der Carmen bereits vielfach und weltweit. Diesen Sommer kommt Sie als Carmen direkt vom National Centre for the Performing Arts in Beijing nach Gars. Es erwartet Sie eine atemberaubende Inszenierung,

die Sie unter die Sonne Sevillas versetzen wird. Erleben Sie den Zauber eines Opernabends mit einer der leidenschaftlichsten Liebesgeschichten aller Zeiten - in der stimmungsvollsten Freiluftbühne Österreichs! Zusätzlich zu CARMEN wird diesen Sommer das Kultmusical WEST SIDE STORY auf der Burgbühne Gars in Szene gesetzt. Für zwei Spieltermine, am FR den 12. und SA den 13.8., können Sie sich ins schillernde New York der 50er Jahre versetzen lassen. CARMEN 15. Juli bis 7. August 2011, Burgbühne Gars am Kamp

BALLETTSTAR MALAKHOV Eine großartige Produktion in St. Pölten

Spanische Hofreitschule Donnerstag,

klaSSik

7. Juli 2011

48

KartenbucHung: www.oeticKet.com.

Das VAZ St. Pölten wartet mit einer großartigen Produktion auf. So lädt am 28. April Ballettstar Vladimir Malakhov wieder zur »Ballettgala«. Neben dem Ausnahmetänzer werden weitere internationale Solisten wie Giuseppe Picone, Karina Sarkissova (Wiener Staatsopernballett), Nadja

Saidakova (Staatsballett Berlin), Andrei Batalov (Kirov Ballett), Yulia Makhalina (Kirov-Ballett), Publikumsliebling Rainer Krenstetter, Anais Chalendard (English National Ballet) u.v.m. brillieren. 28.04. St. Pölten, VAZ


Traumhafte Konzerte auf Schloss Esterházy von April bis August 2011

TICKETS AUF

OM

KLASSIK.OETICKET.C

22. Juni: »Proms im Schlosspark« – Open Air Gala mit Elı˜na Garanˇca Gemeinsam mit Dirigent Karel Mark Chichon, dem ORF-Radio-Symphonieorchester Wien und der jungen Sängerin Leah Partridge präsentiert Elı˜na Garan ca ˇ im romantischen Schlosspark Werke von Bellini, Donizetti, Verdi, Bizet, Delibes, Gounod und Bernstein.

2011 veranstaltet Esterházy erstmals das »festival.Esterházy«, eine Konzertreihe von internationalem Format, auf Schloss Esterházy in Eisenstadt. Künstler von Weltrang werden mit ihren außergewöhnlichen musikalischen Darbietungen das Publikum im Haydnsaal und im Schlosspark bezaubern. TERMINE FESTIVAL ESTERHÀZY 2011 27. - 29. Mai: Daniel Hope, Sebastian Knauer & Friends und Hannelore Elsner »In ein Weltmeer von Harmonie« tauchen von 27. bis 29. Mai Daniel Hope, Sebastian Knauer und ihre Freunde Philip Dukes und Josephine Knight ein, das am letzten Konzertabend mit der großen Schauspielerin Hannelore Elsner in einem fi nalen Höhepunkt endet. 3. - 5. Juni: Esterházy Streichquartett Festival Haydn gilt als der »Erfi nder« der Gattung Streichquartett. Die meisten davon hat er in seiner Zeit auf Schloss Esterházy komponiert. Fünf Spitzenensembles, das Szymanowski Quartet, Silesian String, das Carmina Quartett sowie das Minetti Quartett und zum Abschluss das weltbekannte Tokyo String Quartet bestreiten von 3. bis 5. Juni einen musikalischen Parforceritt für alle Liebhaber des Streichquartetts.

22. - 23. Juli: Kremerata Baltica, Gidon Kremer Gidon Kremer: Ein intellektueller Teufelsgeiger, ein tiefgründiger, menschlicher Musiker, Virtuose und Denker. Mit dem österreichischen Klavier-»Wunder« Ingolf Wunder und der von Daniel Barenboim geförderten jungen Pianistin Anastassiya Dranchuk musiziert das Ensemble Chopins Klavierkonzerte fMoll und e-Moll. 26. - 30. Juli: »Untreue lohnt sich, oder auch nicht« – Kammeroper München In diesem Pasticcio aus acht Opern Joseph Haydns werden viele „Highlights“ des großen Komponisten auf unterhaltsame Weise interpretiert. 27. - 28. August: »Orlando Paladino« – René Jacobs dirigiert das Freiburger Barockorchester Orlando Paladino, gespielt vom Freiburger Barockorchester unter der Leitung von René Jacobs, einem der weltweit größten Haydn-Spezialisten. Das »komisch-heroische« Drama, basiert auf einer Episode aus dem Weltbestseller Orlando Furioso, der bis weit ins neunzehnte Jahrhundert so bekannt war wie Grimms Märchen. 26. - 28. August: Alfred Brendel, Kit Armstrong Alfred Brendel – Großmeister des Klavierspiels, Philosoph, Maler, Dichter, Denker. Schon als Dreißigjähriger setzte er sich für Franz Liszt ein, den er zu Unrecht als oberflächlich beurteilt sah: »Vom Überschwang zur Askese«. Der als überaus kritisch bekannte Alfred Brendel fördert den jungen Pianisten Kit Armstrong. Zu erleben im Haydnsaal. www.esterhazy.at

APPASSIONATO fantaStiSCheS burgerlebniS am 10. Juni 2011 Alles neu macht der Mai … nach diesem Motto veranstalten wir, ANNA – junge Klaenge, am Freitag, 10. Juni 2011 erstmals eine musikalische Führung auf der Burg Liechtenstein in Maria Enzersdorf bei Mödling. Das »Fantastische Burgerlebnis« wird vom Mobilis-Saxophonquartett, dem Posaunenquartett Trombone Attraction und den jungen Schauspielern Veronika Götz und Nardo Vogt gestaltet. Dazu kommen spezielle Lichteffekte und das traumhafte Ambiente der Burg. Sobald das Publikum das Burgtor passiert, befi ndet es sich bereits mitten im Geschehen. Licht, Musik und Fantasie verbinden sich an einem historischen Schauplatz zu einem besonderen Abenteuer. Die beiden jungen, bereits sehr erfolgreichen Ensembles entführen das Publikum an verschiedene Stationen innerhalb der Burg Liechtenstein. Dabei werden verschiedenste klassische Werke präsentiert. Darunter fi nden sich Musikstücke von Bozza, Ravel, Webern, Nyman und Rossini bis zu McCartney. Die internationale Besetzung des Mobilis-Saxophonquartetts mit unterschiedlichen kulturellen Einflüssen spiegelt sich in ihrem breitgefächerten Repertoire wieder, welches von früher Originalliteratur bis hin zu modernen zeitgenössischen Werken reicht. Dazu präsentiert sich das Posaunenquartett Trombone Attraction ebenfalls mit Originalwerken, Transkriptionen und Eigenarrangements aus verschiedenen Epochen der Musikgeschichte. Die Verbindung der Elemente Schauspiel, Musik, Licht und Architektur lassen den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Den Ehrenschutz haben Fürst von Liechtenstein, Hans Adam II. und Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll übernommen. Freitag, 10. Juni 2011, 19:30 Uhr, Burg Liechtenstein, Maria Enzersdorf Mobilis-Saxophonquartett und Trombone Attraction Alle weiteren Informationen fi nden Sie auf www.annajungeklaenge.at

klaSSik

FESTIVAL.ESTERHÁZY

49


3. Internationales

HUMORFESTIVAL VELDEN

Hilary Chaplain

Biermösl Blosn New York – Paris – Bayern – Wien: Das sind einige Herkunftsorte der Künstler des dritten internationalen Humorfestivals Velden. Gleich zur Eröffnung am Donnerstag erwartet Sie ein Knaller: Die

Klaus Eckel bayrischen Biermösl Blosn setzen seit 30 Jahren Qualitätsmaßstäbe in der Neuen Volksmusik. Der Freitag steht ganz im Zeichen der internationalen visuellen Komik. Mit Hilary Chaplain aus

New York kommt eine Spitzenvertreterin dieses Genres nach Velden. Fremdsprachenkenntnisse brauchen Sie keine dafür. Am Samstag wird Ihnen ein höchst vergnüglicher und abwechs-

lungsreicher Heimatabend geboten mit Nachwuchshoffnungen, die die Vielfalt der österreichischen Comedyszene veranschaulichen. 22.-25.09. Velden, Casineum

URLAUB IN DER TOSKANA ÜBERMÄCHTIG

kabarett.region.Süd

Markus Hirtler alias Ermi-Oma

42

Natürlich hat die Ermi-Oma Hintergedanken, wenn sie mit ihrer Familie in die Toskana fährt. Ein Zimmer in einem florentinischen Altenheim – das wäre schon was. Schließlich kann man Pizza, Pasta & Prosciutto leichter beißen als ein Wienerschnitzel. Warum Michelangelo ein Gentleman ist, was Lebensweisheit mit der Ernährung zu tun hat und vieles mehr lernt das Publikum in diesem

Ein Solo für 2 Comedy Hirten

Programm. Markus Hirtler arbeitete mehr als 20 Jahre lang als Dipl. Krankenpfleger, Pflegedienstleiter, Heimleiter und Sozialmanager. Ein Plädoyer für Empathie zwischen den Generationen.

TICKETS AUF

OETICKET.COM

Die Macht ist wie Heidi Klum. Jeder träumt von ihr, aber wer sie hat, weiß kaum etwas damit anzufangen. Peter Moizi und Christian Schwab sind zwar keine Topmodels – aber sie haben »Macht«. Der eine arbeitet seit 17 Jahren bei der Kronen Zeitung, der andere seit 8 Jahren beim Ö3 Wecker. Die Auswirkungen auf den Alltag des »Österreichers«, sind Inhalt des ersten gemeinsamen Programms

»überMÄCHTIG«. Wer zu wissen glaubt, dass der Bundeskanzler gewählt und der Teamchef vom ÖFB bestimmt wird, wird von Peter Moizi und Christian Schwab desillusioniert …

17.06. Spielberg, Kultur im Zentrum 18.06. Schloss Birkenstein 02.07. Kapfenberg, Hauptplatz


RAIFFEISEN KABARETTTAGE 2011 Gernot & Niavarani

uni klagenfurt 06.-07.05. Alfred Dorfer 20.05. Weinzettl & Rudle kuSS WolfSberg 05.05. Alfred Dorfer

Weinzettl & Rudle

ALFRED DORFER Bisjetzt

Alfred Dorfer kombiniert, kontrastiert, collagiert Ausschnitte und Bruchstücke aus seinen Anfängen im Ensemble Schlabarett, seinen Koproduktionen mit Josef Hader (Freizeitmesse, Indien) bis zum preisgekrönten »fremd« und komponiert sie alle gekonnt mit ordentlich Selbstironie zu seiner eigenen, fiktiven Biografie zusammen. »bisjetzt« ist deshalb kein handelsübliches

»Best of«, sondern wie bei ihm üblich, ein eigenständiges Stück voll fröhlichem Nihilismus. Kurz: eine Werkschau Dorfers.

TICKETS AUF

OETICKET.COM

meSSe klagenfurt 13.-14.05. Gernot & Niavarani

MONIKA GRUBER

Wenn ned jetzt, wann dann. Demenz ist Schwäche.

Mir geht es so was von gut, dass ich am liebsten den ganzen Tag die Münchner Fußgängerzone rauf- und runterlaufen möchte … laut singend und jubilierend. Jedenfalls habe ich mir einen lang ersehnten Traum erfüllt: Ich habe endlich ein eigenes Zimmer! Also, um ehrlich zu sein, ist das Zimmer eher ein Haus. Klar, hatte ich früher auch ein eigenes Zimmer, aber halt im Haus meiner Eltern.

Aber wenn man ein Haus baut, sieht frau sich plötzlich mit vielen ungewohnten Fragen konfrontiert. Wie hat schon der große englische Philosoph, Mick Jagger, gesagt: »You can’t always get what you want!« Aber: Man kann es probieren, weil: »WENN NED JETZT, WANN DANN!« 02.05. Velden, Casineum 03.|04.05. Graz, Orpheum

kabarett.region.Süd

OETICKET.COM

daS Programm der kabaretttage 2011

© haliklik

TICKETS AUF

© roBert Saringer

Kärnten lacht munter weiter! Nach dem sensationell erfolgreichen Kabarettherbst, bei dem unter anderen Stars wie Rick Kavanian, Lukas Resetarits oder Roland Düringer mit herzerfrischenden Auftritten das Kärntner Publikum begeisterten, gibt’s auch im kommenden Frühjahr wieder Highlights am laufenden Band. Österreichische Topstars und aufstrebende Newcomer geben sich gegenseitig die Klinke in die Hand und sorgen für unvergessliche Momente und akute »Lachstrapazen«. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Karten und werden Sie bis Mai 2011 fi xer Bestandteil der Kabaretttage. Spaß und jede Menge Unterhaltung sind natürlich auch im neuen Jahr garantiert!

43


MADDIN

BÜLENT CEYLAN

42

Von einem Horrortrip der ganz besonderen Art erzählt der hessische Komiker Maddin alias Martin Schneider in seinem neuen Bühnenprogramm: In einem abgelegenen Ferienhäuschen wird die Toilette für Maddin zur gefährlichen Falle; die Türklinke fällt nach außen ab. Alle verzweifelten Versuche, die Türe aufzubekommen, scheitern. Von Stunde zu Stunde schwindet Maddins Hoffnung, wieder in die Freiheit zu gelangen. Wahrscheinlich fi ndet man in ein paar Monaten sein Skelett in der Ecke liegen! Die Panik weicht schließlich einer heiteren Gelassenheit. Das stille Örtchen wird zum Raum der Erkenntnis. Hier kann sich Maddin endlich die Zeit nehmen, sein Leben einmal Revue passieren zu lassen. Was hat er falsch gemacht? Welche Träume will er sich noch erfüllen, falls er doch überleben sollte? Existenzielle Fragen – aus der Perspektive eines Komikers heraus gestellt. Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten: Lach oder Stirb! 06.05. Kufstein, Kulturfabrik 07.05. Innsbruck, Hafen

TERMINE AUF

OETICKET.COM

Ganz schön turbülent!

Wenn er als kleiner Junge auf seinen türkischen Vater gehört hätte, wäre vielleicht doch etwas aus ihm geworden. Wenn er auf den deutschen Opa gehört hätte, wäre wiederum etwas ganz anderes aus ihm geworden. Tatsache ist aber, Bülent Ceylan, seit mittlerweile 10 Jahren erfolgreich auf deutschen Bühnen unterwegs, hat auf nichts und niemanden gehört und gemacht, was er wollte und ist dadurch genau das geworden, was wir in den

letzten Jahren als Zuschauer und Genießer der Ceylan’schen Berufsausübung kennen lernen durften. Und das ist gut so, würde sein deutscher Opa seinem türkischen Papa sagen! Jetzt kommt Bülent wieder so richtig auf Tour und auf Touren und das mit einem Programm, das sich sehr genau an dem orientiert, was dem Publikum in den vergangenen Jahren am besten gefallen hat. Natürlich mit all den tollen Menschen und außergewöhnlichen Typen, die den inzwischen locker und leicht in die Top-Riege der deutschen ComedySzene aufgestiegenen Mannheimer regelmäßig begleiten. 12.05. Salzburg, Salzburgarena 13.05. Linz, TipsArena

STERMANN&GRISSEMANN Die deutsche Kochschau – 3.0

© UDo leitner

kabarett.region.WeSt

Lach oder stirb!

Seit einem Schnupperkurs in der Lee Strassberg Actors School in New York sind Dirk Stermann und Christoph Grissemann schauspielerisch gefestigt. Sie können sich jetzt in verschiedene »Rollen« hineinversetzen (König, Alter Mann, Thekenkraft). Wie alle guten Schauspieler (Brad Pitt, Uwe Ochsenknecht) beklagen sie aber das Fehlen guter Drehbücher (Citizen

Kane, Schreck 2, Immer nie am Meer). Also haben sie unter der Sonne Kaliforniens selber eines geschrieben und daraus ein faszinierendes und komisches Bühnenstück gemacht: »Die Deutsche Kochschau«! Genresprengend und neue Maßstäbe setzend.

TICKETS AUF

OETICKET.COM


KABARETT – DINNER – CASINO Zwei ganz besondere Schmankerl im Bereich Kabarett im Casino Linz

© helge SchneiDer

Buxe Voll

Nachdem der Entertainer in der letzten Spielzeit eine erstklassige DVD aufgenommen hat, brauchte er zunächst einmal eine lange Pause. Helge tut in seiner Freizeit am liebsten rein gar nichts. Doch zwischendurch hat er plötzlich einen Anfall: Ein neues Lied, ein Besuch bei »Meerschweinchen in Not«, und so kam es auch, dass er die Idee

hatte, im Jahr 2011 wieder an seine alten Erfolge anzuknüpfen und auf Tournee zu gehen, mit Freunden zu speisen, Slips einzukaufen, also wie immer. Derzeit überlegt Helge noch, wie die Band aussehen wird. Ein paar Positionen sind schon vergeben: Gitarreiro Sandro Giampietro und der gewiefte Wille Ketzer am Schlagzeug! 01.05. Bregenz, Festspielund Kongresshaus 19.05. Imst, Glenthof 29.05. Salzburg, Congress

TERMINE AUF

OETICKET.COM

kunsttalente des Landes, auf gemeinsam Ersonnenes und die legendäre Spielfreude in der »Langen Nacht« ganz unter dem Motto: Jeden Abend so lange das Publikum will! 26.05. Linz, Casino (Schmähstadl) 22.09. Linz, Casino (Lange Nacht des Kabaretts)

URLAUB IN DER TOSKANA Markus Hirtler alias Ermi-Oma

Natürlich hat die Ermi-Oma Hintergedanken, wenn sie mit ihrer Familie in die Toskana fährt. Ein Zimmer in einem florentinischen Altenheim – das wäre schon was. Schließlich kann man Pizza, Pasta & Prosciutto leichter beißen als ein Wienerschnitzel. Warum Michelangelo ein Gentleman ist, was Lebensweisheit mit der Ernährung zu tun hat und vieles mehr

lernt das Publikum in diesem Programm. Markus Hirtler arbeitete mehr als 20 Jahre lang als Dipl. Krankenpfleger, Pflegedienstleiter, Heimleiter und Sozialmanager. Ein Plädoyer für Empathie zwischen den Generationen. 04.05. Schärding, Kubinsaal am Schlosspark 05.05. Kitzmantelfabrik Vorchdorf 25.05. Rohrbach, Centro

kabarett.region.WeSt

HELGE SCHNEIDER

wechseln sich Moderator sowie Kabarettisten ab und erzeugen so Atmosphäre à la »Quatsch Comedy Club«, in dem sie ihr Bestes mit ihrem »Best Of« von sich geben. Am 22. September erwartet Sie ein weiteres Highlight in der Kabarettnacht, deren Titel »Wir spielen solange Sie wollen« Programm ist. Auch hier erwartet den Zuschauer ein Feuerwerk an Komik. Die zwei tempo- und spaßreichen Frauen vom »Flüsterzweieck«, die absurd ur-komischen »Buchgraber & Brandl«, das clownesk skurrile Duo »Blözinger« und der hochsympathisch pointierte Clemens Maria Schreiner bilden die neue »Lange Nacht des Kabaretts« 2010. Freuen Sie sich auf die Highlights aus den aktuellen Solo-Programmen der größten Klein-

© lUDWig rUSch

Am 26. Mai bietet Ihnen das Casino Linz einen ganz besonderen Abend. Im Schmähstadl werden Sie durch ein Best-Of der

deutschsprachigen Comedy geführt, das Ihre Lachmuskeln garantiert strapazieren wird. Diesjährige Programmhighlights sind die Kernölamazonen mit ihrem Programm »Jagdlust«, Jürgen Vogl mit »Gebt den Kühen ihre Milch zurück« und außerdem Andreas Ferner mit »Superstar«. Niko Formanek - Gründer des Schmähstadl – führt als Moderator durch den abwechslungsreichen Kabarett-Abend. Dabei

43


interVieW © jAson bell

50

Sein neues Album »Rojotango« ist bei Sony Music erschienen.

ERWIN SC


Aus armen Verhältnissen in Uruguay stammend bereichert er seit mehr als 16 Jahren die Opernbühnen rund um den Globus. Mit seiner kraftvollen und samtweichen Stimme sang sich der Bassbariton in die Herzen seiner Fans.

TICKET: Sie sind Opernsänger. Wie kamen Sie auf die Idee eine Tango-CD zu machen? Erwin Schrott: Die Frage ist: Warum nicht? Ich komme aus Uruguay, dort ist der Tango allgegenwärtig. Außerdem lag es sowieso nahe, denn für mich ist ein Tango nichts anderes als eine Oper vom Rio de la Plata. In der Oper erstreckt sich die dramatische Entwicklung über vielleicht drei Stunden. All das passiert auch im Tango, aber in drei Minuten. TICKET: Was war die größte Herausforderung, als Sie zwischen dem Genre der Oper und dem des Tangos hin- und herwechselten? Schrott: Das schwierigste war ganz alleine vor einem Mikrofon zu stehen. Denn man muss in diesem kleinen Studio ganz anders singen, als in einem großen Opernhaus. Man muss viel »intimer« singen. Für meine Stimme war das total ungewohnt. Mir war, als sagte sie zu mir: »Hey, was zur Hölle machst du da?!« Als ich mich dann nach den Aufnahmen wieder für die Bühne vorbereitete, musste ich erst mal meine Stimme an den »richtigen« Platz zurückholen.

EBKO – SCHROTLLET KAUFMANN – NETR DTHA 06.08. WIENER STA

TICKET.COM

TICKETS AUF KLASSIK.OE

HROTT

TICKET: Sie sind also ein begeisterter »Ich liebe dich«Sager? Schrott: Ich … (überlegt kurz) Ja, wahrscheinlich. TICKET: Sind Sie auch ein guter Tangotänzer? Schrott: Ich gebe mein bestes. (lacht) Gerade heute war ich wieder tanzen. Ich liebe es. Es lässt einen den Alltag vergessen. TICKET: Sie werden als Popstar der Opernszene bezeichnet. Fühlen Sie sich so? Schrott: Wie ein Popstar? Ich hab‘ keine Ahnung wie es ist, ein Popstar zu sein. Natürlich gibt es da ein Interesse an meiner Person. Aber in Österreich – und das ist einer der Gründe, warum ich diese Land liebe – braucht man kein Popstar zu sein, um das Interesse der Leute zu wecken. Und mit den Paparazzi bin ich mittlerweile gut befreundet (lacht). Im Ernst, das läuft alles sehr respektvoll ab. Die machen ja auch nur ihren Job.

TICKET: Werden Sie mit den Tango-Liedern auch live zu hören sein? Schrott: Ja, wir sind gerade mitten in den Proben. Es wird eine tolle Show werden.

TICKET: Hören Sie privat viel Musik? Schrott: Ja, ständig. In meinem Leben gibt es immer einen Soundtrack. Ich bin da sehr offen. Gerade eben hab‘ ich David Guetta gehört, heute in der Früh hab‘ ich mit meinem Sohn zu AC/DC abgerockt – dem gefallen die verzerrten Gitarren so. Ich liebe aber auch Jazz und natürlich Klassik.

TICKET: Auf ihrem Album singen Sie auch über ihre Kinder. Schrott: Ja, das tue ich. In dem Lied »Gracias a la Vida« bedanke ich mich für alles, was mir das Leben geschenkt hat: zwei wunderschöne Kinder, eine wundervolle Frau, großartige Freunde, eine Kariere die mir erlaubt, das zu tun was ich liebe. Ich woll-

TICKET: Im August treten Sie mit Jonas Kaufmann und Anna Netrebko in der Stadthalle auf. Wie ist es mit der eigenen Frau aufzutreten? Schrott: Das genieße ich sehr. Natürlich ist es angenehm wegen Tiago (Anm. gemeinsamer Sohn). Aber ich liebe es allgemein, mit talentierten Leuten auf der Bühne zu stehen und sie hat ein Riesen-Talent.

Interview: jakob Glanzer

Der Opernstar zum Angreifen

te Danke sagen solange ich das mit der Kraft tun kann, die es verdient. Wenn es etwas bedeutet, sollte man das sowieso so oft wie möglich sagen, genauso wie »Ich liebe dich«.

interVieW

S

eit kurzem ist seine neue CD auf dem Markt. Rojotango ist ein reines Tango-Album, das er gemeinsam mit Tangolegende Pablo Ziegler aufgenommen hat. TICKET traf den sympathischen Ehemann von Anna Netrebko zum Interview:

51


soMMerspiele Melk Artus

6. baroCkFestiVal St. Pölten

© helmut lAckinGeR

Capriccio Stravagante am 21. Juni in der ehem. Synagoge in St. Pölten

region ost

Aus uralten keltischen Märchen und Sagen wuchsen über Jahrtausende Traum, Zauber und Faszination des König Artus und seiner Ritter der Tafelrunde. Dieser Mythos zeigt wie kein anderer das Aufeinanderprallen von Toleranz und Engstirnigkeit, von Weisheit und Chauvinismus, von gemeinschaftlichem Humanismus und Gewalt. Artus – faszinierender, moderner Mythos; ein farbenreicher Fantasystoff und

52

gleichzeitig ein sinnlicher Spiegel unserer Gegenwart. Nähere Informationen zu diesem Stück finden Sie auf www.kultur-melk.at Regie und Buch: Alexander Hauer 22.06.-05.08. Donauarena Melk

TICKETS AUF

OM

KLASSIK.OETICKET.C

Das Barockfestival St. Pölten hat sich binnen weniger Jahre als Fixpunkt im kulturellen Leben St. Pöltens etabliert. Mit der Verknüpfung von Alter Musik und ausgewählten Spielorten verfolgt das Festival eine originäre und unverwechselbare Linie. Von 11. bis 25. Juni 2011 wird ein geneigtes Publikum in ausgewählten Häusern der Altstadt dem »Sonnenkönig« Ludwig XIV. und seinen Komponisten begeg-

nen, um deren Schaffen das Programm der diesjährigen Konzerte zentriert ist. Einmal mehr bietet das Barockfestival an Spielstätten, deren Architektur und Akustik in perfekter Symbiose mit der Musik dieser Zeit stehen, ein qualitativ hochwertiges Programm, in dessen Rahmen national und international bekannte Barockmusiker und junge Talente aufeinandertreffen. 11.-25.06. St. Pölten


Charly Watts & Rainhard Fendrich

lokaltipp

Giganten am tipp3 Walk of Stars

Art for Charity Kultur hilft!

»Art for Charity«, eine Kulturinitiative von Jeannette Skrbensky-Meinl, greift seit 2005 ausgewählten Hilfsorganisationen mit finanzieller Unterstützung unter die Arme: Dieses Jahr geht der Reinerlös aus den Benefiz-Theatervorstellungen, die am 15., 16. und 17. Juni 2011 in der Wiener Kammeroper stattfinden, zur Gänze an »VinziRast CoritHaus«. Im Anschluss an die Theateraufführung sind alle Gäste zu einem eleganten Cocktail-Empfang geladen. Den Ehrenschutz für das Projekt übernimmt der Botschafter der Republik Italien.

von Joe Danzinger

FREIRAUM »Im Restaurant der Cocktail, an der Bar das Steak, das Frühstück um Mitternacht, im alten Sofa der Champagner. Nütze das Lokal und sein Angebot, wann und worauf immer du auch Lust hast. Raum zur Entfaltung!«

Der Platz hier reicht leider nicht aus, um freiraum-gerecht alle Aspekte zusammen zu fassen. Dennoch: Sehr lässig sind die zwei Bars: die vordere Caffé-Bar, die sich abends in eine Bar mit Atmosphäre, Stimmung und Flirtzone mit gutem Sound verwandelt. Und die hintere American-Style Bar: über 200 verschiedene Cocktails gibt es an beiden Bars gemeinsam. Zwei Ebenen mit Ausblick auf die Mariahilferstraße, im Sommer mit geöffnetem Portal, ein Restaurantbereich mit über 100 Sitzplätzen in einer ehemalig großen Schneiderei mit riesigen französischen Fenstern, abends mit Kerzenlicht, Lichteffekten und dezenter Musikuntermalung. Fein ist übrigens auch die Lounge im Wintergarten mit Kommunikationstisch. Die Küche ist modern und international: Brot, Pasta, Mehlspeisen und vieles mehr wird täglich selbst gemacht – weitgehend nur aus BioProdukten. Frische Säfte, selbst gemachte Eistees und Fruchtmolke, mehrere Fassbiere und ein großes Angebot an Weinen und Champagner: und wer mag, kann sich seinen persönlichen Freiraum mitnehmen: Caffé, Mehlspeisen und Pizzen gibt´s auch als Take Away. Freiraum – Bar.Cafe.Restaurant. Mariahilfer Str. 117; 1060 wien; Telefon: +43 1 596 96 00; Reservierungen: info@freiraum117.at Vorfreude: www.freiraum117.at

region.ost

Den Beginn des Giganten-Reigens machten The ABC&D of Boogie Woogie – ein Projekt, bei dem Boogiemeister Axel Zwingenberger, Rolling Stone Charlie Watts nebst Ben Waters und Dave Green gemeinsam musizieren. Bei ihren Konzerten im Wiener Metropol drückten die Stars ihre Hände in den feuchten Beton, um den Weg für den 100. Künstler, der sich am »tipp3 Walk of Stars« verewigt zu bereiten. Rainhard Fendrich, bei weitem Österreichs erfolgreichster Pop-Star, machte den Hunderter voll! Rainhard kam, hinterließ unter kundiger Moderation von Hallucination Company-Mastermind Wickerl Adam seine Abdrücke und spielte dann eine Stunde lang für hunderte Fans ein Gratis-Konzert im Gasometer! Rain-

hard war derart gut aufgelegt, dass er noch zwei Stunden nach seinem Auftritt in der »tipp3 Walk of Stars«-Garderobe chillte, Interviews gab und plauderte. Im Umfeld zeigte sich auch Dietmar Hoscher, Aufsichtsratsvorsitzender von tipp3 und Musikjournalist, begeistert, und sicherte seine Unterstützung bis zumindest zum zehnten Jubiläum im Jahr 2013 zu. Gasometer-Manager Michael Gehbauer zeigte sich zuversichtlich, dass man gemeinsam auch den 200. Künstler (etwa im Jahr 2018) feiern werde. Am Rande des 100. Künstlers am »tipp3 Walk of Stars« wurde nicht nur die Verewigung von Milow und Gianna Nannini bekannt gegeben – noch heuer soll Georg Danzer posthum vermutlich mit den Abdrücken seiner ehemaligen Band einen Stern im Gasometer bekommen. Alle Infos, Fotos & Videos: www.walk-of-stars.com

53


Reise ins weltall Florian Pumhösl, dessen medienübergreifendes Werk in den vergangenen Jahren breite internationale Anerkennung fand, hat für das MUMOK eine Ausstellung mit neuen Arbeiten entwickelt. Er stellt dabei Methoden der Aufzeichnung und Übertragung in den Mittelpunkt. Gezeigt werden zwei Filminstallationen sowie ein umfangreicher Bilderzyklus. Bis 29.05. | Täglich von 10 bis 18 Uhr, Do bis 21 Uhr | MUMOK (Wien) www.mumok.at

EGON SCHIELE

Selbstporträts und Porträts Das Belvedere widmet Egon Schiele eine umfassende Schau, in der erstmals seine Selbstporträts und Porträts im Zentrum stehen. Die Ausstellung präsentiert anhand von rund 100 Arbeiten, von denen einige zum ersten Mal in Österreich zu sehen sind, Schieles künstlerische Entwicklung und seine außergewöhnlichen Leistungen als Porträtmaler. Bis 13.06. | Täglich von 10 bis 18 Uhr, Mi bis 21 Uhr | Orangerie, Unteres Belvedere (Wien) | www.belvedere.at

Weltall ist nicht nur eine physikalische Ausdehnung, sondern auch ein symbolischer Raum: Seit Jahrhunderten drehen sich Träume und Visionen der Menschen darum, die »extraterrestrische Zone« zu erobern und Welten jenseits der Erde kennen zu lernen. Im Jahr 1961 erfolgte der erste bemannte Weltraumflug durch den Kosmonauten Juri Gagarin. Zum 50-jährigen Jubiläum dieses Ereignisses präsentiert die Kunsthalle Wien in Kooperation mit dem Naturhistorischen Museum die Ausstellung »Weltraum. Die Kunst und ein Traum«. Die Schau zeigt mehr als 50 künstlerische Positionen aus 18 Nationen und fünf Jahrzehnten mit Schwerpunkt auf der Kunst der Gegenwart – von Malerei und Film über Zeichnung und Druck-

grafik bis zur Fotografie und Multimediainstallation. Zu sehen sind u. a. Werke von Robert Rauschenberg, Andy Warhol und Keith Tyson. Im Naturhistorischen Museum, wo man den berühmten Meteoritensaal bewundern kann, sind Arbeiten von Artsat, Pipilotti Rist und Sylvie Fleury ausgestellt. Weiters findet dort unter dem Titel »Wind me up, Scotty!« eine Schau mit außergewöhnlichen Spacetoys statt. »Weltraum. Die Kunst und ein Traum« Bis 15.08. | Kunsthalle Wien | Täglich von 10 bis 19 Uhr, Do bis 21 Uhr www.kunsthallewien.at Naturhistorisches Museum Wien Täglich außer Di von 9 bis 18.30 Uhr, Mi bis 21 Uhr | www.nhm-wien.ac.at

messe für kunstliebhaber WALID RAAD Thyssen-Bornemisza Art Contemporary zeigt gemeinsam mit den Wiener Festwochen die Ausstellung und Performance »Scratching on Things I Could Disavow: A History of Art in the Arab World«. Der in New York lebende libanesische Künstler Walid Raad entwickelte dafür seine eigene Kunstgeschichte der arabischen Welt. 26.05. bis 15.06. | Mo bis Fr von 12 bis 19 Uhr, Sa, So, Feiertag von 12 bis 18 Uhr | ThyssenBornemisza Art Contemporary (Wien) www.tba21.org

Ausstellung

ZU GAST BEI ESTERHÁZY

54

Die Esterházy Privatstiftung bietet in Kooperation mit Blaguss ein neues Highlight an: Von Mai bis September kann man eine Ausstellungstour ab Wien buchen. Die Entdeckungsreise führt zur Burg Forchtenstein und anschließend nach Eisenstadt ins Schloss Esterházy, wo die Ausstellungen »Haydn explosiv« und »Glanzlichter des Schlosses Esterházy« besucht werden. Mai bis September | jeweils Mo bis Fr von 8 bis 13 Uhr | Burg Forchtenstein und Schloss Esterházy (Bgld.) | www.klassik.oeticket.com

Die VIENNAFAIR, Europas einzige internationale Messe für zeitgenössische Kunst mit Fokus auf Zentral- und Osteuropa, findet heuer bereits zum siebten Mal statt. Mehr als 120 Galerien aus über 20 Ländern präsentieren in der Messe Wien von 12. bis 15. Mai zeitgenössische Arbeiten der bildenden Kunst: Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie, Media, Installation und Performance. Mit rund 50 Anmeldungen aus Österreich bietet die VIENNAFAIR 2011 einen umfassenden Auftritt der heimischen Galerienszene. Präsent sind u. a. die Artmark Galerie, Charim, Ernst

Hilger und die Galerie Raum mit Licht. Fast ebenso viele Teilnehmer kommen aus dem Raum Ost- und Südosteuropa – von Lettland bis Slowenien. Einen besonderen Schwerpunkt wird die Kunstszene Istanbul bilden. Die Messe hat auch ein attraktives Rahmenprogramm mit Podiumsdiskussionen, Präsentationen, Führungen und einer Performance Night zu bieten. VIENNAFAIR | 12. bis 15.05. Messe Wien (Halle A) | Do von 11 bis 19 Uhr, Fr bis 21 Uhr (Performance Nite ab 18 Uhr), Sa bis 19 Uhr, So bis 18 Uhr | www.viennafair.at

© Pipilotti Rist, Andy Warhol, Daniel und Geo Fuchs, Vladimir Dubossarsky_Alexander Vinogradov; © Friedl Kubelka, andrea peller, Hilger modern/contemporary jens ziehe, leopold museum wien; © Florian Pumhösl, © Belvedere Wien, © Walid Raad, © Walid Raad, Courtesy: Galerie Sfeir-Semler (Beirut / Hamburg); © Esterházy Privatstiftung

FLORIAN PUMHÖSL


harleM globetrotters Basketball mit Artistik

Sie haben Basketball weltweit populär gemacht und tragen mit diesem Sport den Gedanken von Teamgeist und Fairplay um den ganzen Globus: Werden Sie ein Teil dieser atemberaubenden Familienshow mit ihrem exklusiven Österreich-Auftritt und Spiel, Spaß und Sport sind nur einige Highlights die Sie an diesen Abend erstaunen werden. Die Harlem Globetrotters sind das berühmteste Basketball-Team der Welt. Im kommenden Jahr feiern sie ihr 85-jähriges Jubiläum und blicken auf eine Geschichte voller fantastischer Momente zurück. Ihre Erfolgsstory ist gespickt mit Rekorden und Spieler-Legenden. Kein Team hat je mehr Siege eingefahren (an die 23.000!) und dabei über 128 Millionen Fans in 120 Ländern der

Erde unterhalten. Jährlich bestreiten die Harlem Globetrotters etwa 300 Spiele vor insgesamt rund 3 Millionen Fans. Dabei geht es dem Team nicht nur ums Siegen – die Harlem Globetrotters zeigen auf überzeugende Weise, dass sportliche Höchstleistungen durchaus mit Spaß kombinierbar sind. Mit Witz, Charme und Ball-Artistik faszinieren sie ganze Arenen und beziehen das Publikum stets mit ein. Ein Highlight für die gesamte Familie. 27.05. Graz, Stadthalle

TICKETS AUF

OETICKET.COM

das grosse CoMebaCk der dtM Auf dem Red-Bull-Ring

G R E B L SPIE 06.

sPort

. 5 0 – . 03

56

m o c . m t www.d

Von 3. bis 5. Juni 2011 kehrt die DTM nach siebenjähriger Pause nach Österreich zurück. Austragungsort des dritten DTM-Laufes ist der Red-Bull-Ring, vielen noch besser als Österreichring oder A1-Ring in Erinnerung. Auf dem heutigen Red-BullRing wurden legendäre DTM-Rennen ausgetragen, die von zahlreichen Positionswechseln und spannenden Zweikämpfen geprägt waren. Die zweite Auferstehung der Rennstrecke steht nun ganz unter dem Motto

alter Tugenden. So wurde das spektakuläre Streckenlayout nicht verändert, um die bekannte Charakteristik beizubehalten. Zwar bietet die neue Strecke auch die Möglichkeit, eine Kurzanbindung zu fahren, doch wird die DTM ihren Lauf auf der Grand-Prix-Strecke austragen. 2011 ist die DTM die erste Motorsport Großveranstaltung auf dem neuen RedBull-Ring, die MotorsportFans nicht verpassen sollten. 03.-05.06. Spielberg, Red Bull Ring


Promotion ÖFB

gametipp

Rückkehr nach Graz

Crysis 2

Heuer wird der Steirische Fußballverband 100 Jahre jung. Anlass genug, um mit der österreichischen Nationalmannschaft wieder einmal ein Spiel in der Landeshauptstadt Graz zu bestreiten. So empfängt die Auswahl von Teamchef Didi Constantini am Dienstag, 7. Juni 2011, ab 20.30 Uhr in der UPC-Arena im Rahmen eines vom BURGENLAND präsentierten freundschaftlichen Testmatch das Team aus Lettland. Für die Elf um den gebürtigen Grazer Emanuel Pogatetz eine Rückkehr, fand doch das letzte Länderspiel in der Metropole an der Mur im September 2009 statt und endete mit einem sicheren 3:1-Sieg im Rahmen der WMQualifikation für 2010 gegen die Färöer. Die Letten, bekanntlich mit den gleichen Nationalfarben wie Österreich, liegen derzeit auf Rang 76 der FIFA-

Weltrangliste. In der laufenden Qualifikation zur UEFA EURO 2012™ haben sie zuletzt knapp mit 1:2 in Israel verloren und bislang in fünf Spielen bei einem Torverhältnis von 4:7 immerhin vier Punkte geholt. Gelungen ist der Auswahl von Teamchef Alexander Starkovs ein 2:0-Auswärtssieg auf Malta und vor eigenem Publikum ein 1:1 gegen Georgien, das erst Ende März mit einem Sieg über Kroatien aufhören ließ. Karten für das Match, das vier Tage nach der restlos ausverkauften Begegnung gegen Deutschland angesetzt ist, sind via oeticket ab Montag, 10. Mai 2011, erhältlich! Ein weiterer Tipp für alle Fußballfans – am Sonntag, 29. Mai, steigt im Wiener Ernst-Happel-Stadion das Finale im ÖFB-Samsung-Cup – alle Infos dazu finden Sie regelmäßig auf www.oefbcup.at!

Wiener Wiesn

Wenn die Wiener Wiesn am 23. September 2011 zehn Festtage lang ihre Premiere feiert, dann tut sie das in prominenter Lage: auf dem Areal der Kaiserwiese in direkter Nachbarschaft zum Prater und unter dem Wahrzeichen der Hauptstadt, dem Riesenrad. Egal, ob Sie die Wiener Wiesn im

charmanten Wein-, Kaiser- oder in einem der beiden traditionellen Bierzelte erleben werden: Das Festherz schlägt bei uns – typisch Wien eben – rot weiß-rot.  23.09. – 02.10. Wiener Wiesn

Shooter-Fans dürfen sich derzeit besonders glücklich schätzen. Wurde erst kürzlich Killzone 3, ein FPS höchster Qualität, veröffentlicht, steht nun mit Crysis 2 bereits der nächste Sci-Fi-Kracher in den Läden. In Sachen Atmosphäre, Taktik und Handlung kann das Spiel des deutschen Entwicklerstudios Crytek sogar die Messlatte für das Genre noch einmal höher legen. Das Erste, das einem sofort ins Auge sticht, ist die atemberaubende Nachbildung von New York City im Jahr 2023. Es ist verblüffend, wie detailliert die apokalyptischen Straßenschluchten des Big Apple in Szene gesetzt wurden. Wenn man sich etwa im Finanzviertel oder am Time Square – übrigens genau dort wurde auch der famose Trailer zum Spiel erstmals der Öffentlichkeit gezeigt – Gefechte liefert, dann gehört das grafisch zum Besten, was der Markt derzeit zu bieten hat. Stupides »Drauflosballern« ist bei Crysis 2 aber Fehlanzeige. Vielmehr ist taktisches Vorgehen gefragt. Vor allem den brandneuen Nanosuit der Hauptfigur Alcatraz gilt es geschickt einzusetzen, um sich seinen Weg durch den Großstadtdschungel zu bahnen. Zuerst wird die Lage gecheckt, erst dann ist es ratsam, mit Hilfe der diversen Funktionen des Kampfanzugs ins virtuelle Schlachtfeld zu ziehen. Darüber hinaus hat ScienceFiction-Autor Richard Morgan die Hintergrundgeschichte für Crysis 2 geschrieben. Die Musik stammt von keinem Geringeren als Hollywood-Komponist Hans Zimmer. Publisher: Electronic Arts Plattform: PS3 (getestet), Xbox 360, PC

Games.sport

© GEPA PICTURES FÜR ÖFB

suit up, alcatraz!

57


die aMigos

Konzertkarten, das ideale Geschenk zum Muttertag! Vom absoluten Musik-Geheimtipp haben es »Die Amigos« in Windeseile auf die großen Bühnen geschafft! Erleben Sie die absoluten Schlager-Könige Live! Mit Ihrer aktuellen Show – Das Beste – Tournee 2011! Bernd und Karl-Heinz Ulrich – zwei Brüder, die ihr Leben der Musik verschrieben haben - sind seit 35 Jahren die Amigos. Als SchlagerKomponisten und echte Live-Musiker stehen sie für Kontinuität und Ehrlichkeit im schnelllebigen Musikgeschäft. Ihre Alben erobern im Nu die Charts und die frischgebackenen »ECHO« – Preisträger dürfen sich inzwischen schon über mehr als 500.000 verkaufte Alben und über zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen freuen! Mit ihrer brandneuen Show werden die Amigos auch Ihr

region sÜD

52

Nik P. wurde gefragt, ob der »Stern« ihn nicht allmählich nerve. Seine Antwort war: »Nein, die Leute kommen auf mich zu, gratulieren mir zu diesem Lied; erzählen, dass der Titel ihnen Hilfe, Trost oder Glücksmomente gegeben hat. Ich finde es toll, dass ein Lied solche Wellen schlagen kann. Auf der Deutsch-

land-Tour haben wir den Stern zweimal gespielt, einmal in der bekannten Uptempo-Version und einmal unplugged. Dann haben wir geschwiegen und nur die Leute singen lassen, und alle haben mitgemacht – von Kindern bis zu Greisen. Ein wunderschönes Gefühl, in solchen Momenten auf der Bühne zu stehen! Ihr könnt’s mich noch hundertmal fragen – ich werde dieses Lied nie leid!« 14.07. Latschach, Burgarena Finkenstein 22.07. Friesach, Fürstenhof 20.08. Teufenbach, Gemeindepark

08.10. Klagenfurt, Messe Arena 5 09.10. Unterpremstätten, Schwarzl Freizeitzentrum

TICKETS AUF

OETICKET.COM

sonne Für die seele toUr 2011 Singen für mehr soziale Gerechtigkeit

© ALEXANDRA LEXER

© AdlmAnn PRomotion

nik p. & band

Herz erobern – mit Musik voller Zärtlichkeit und Sehnsucht nach der großen Liebe. Sie holen Ihnen die Sterne vom Himmel – lassen auch Sie sich bei den Konzerten in Österreich von dieser Musik entführen und sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten für dieses einmalige Konzerterlebnis am besten heute noch!

Ein tolles Projekt war im Dezember 2010 die Produktion des promente-Songs »Sonne für die Seele«. Dabei entstand die Idee gemeinsam unter diesem Motto im Frühjahr durch Kärnten zu touren. Am 29. April, 13. Mai und 3. Juni werden Alexandra Lexer, Dagmar Obernosterer, Udo Wenders sowie Marco Ventre & Band ein tolles abendfüllendes Programm bieten. Der Reinerlös

fließt im Rahmen der Aktion Licht ins Dunkel in weitere »Dezentrale Arbeitsprojekte« von pro mente kärnten und damit in neue Arbeitsplätze für Menschen mit psychischen, sozialen und mentalen Problemen. 29.04. Strassburg, Schloss 13.05. Kötschach-Mauthen, Rathaussaal 03.06. Seeboden, Tennishalle


phantoM der oper mit Weltstar Deborah Sasson

Liebe, Tragik und ein Kronleuchter – Phantom der Oper in einer Neuinszenierung mit Weltstar Deborah Sasson in deutscher Sprache! Was wünscht sich ein MusicalFan mehr, als an einem Sommerwochenende seiner Leidenschaft nachzugehen? Die Aufführung entführt stimmungsvoll in die berühmte tragische Liebesgeschichte. Das Phantom der Oper, oder besser gesagt »Le fantôme de l‘opera« von Gaston Leroux

ist nun fast schon 100 Jahre alt, hat aber an seiner Faszination nichts verloren.

03.07. Leoben, Freigelände Asia Spa 07.07. Leibnitz – Kaindorf Naturparkzentrum Grottenhof 09.07. Klagenfurt, Wörtherseebühne

die paldaUer

An Epilogue to Michael Jackson

Michael Jackson ist tot! Der King of Pop lebt! Becoming Peter Pan erzählt die fiktive Geschichte eines Menschen, der einmal der größte Entertainer aller Zeiten war. Das Schubert Theater Wien präsentiert ein faszinierendes Panoptikum aus realer Biografie und Phantasie über den Künstler, und den Menschen hinter der Kunstfigur Michael Jackson, der wie kaum ein anderer Künstler unserer Zeit immer noch

Reflektionsfläche für Millionen ist. Ein Drama inspiriert vom »King of Pop«, der sein Leben zur größten Show des Universums machte, während er immer mehr zu seinem Alter Ego »Peter Pan« geworden ist und dabei gleichermaßen verstört und fasziniert hat.

09.-10.05. Graz, Dom im Berg

seMino rossi

Live auf der Wörtherseebühne

Neben einer geballten Ladung all ihrer Hits wie »Tanz mit mir Corina«, »Düsseldorfer Girl«, »Na endlich du«, »Ich muss dich wiedersehen« usw. präsentieren Die Paldauer brandneue Ohrwürmer aus dem aktuellen Album »Nur du!«, die Partystimmung garantieren, aber auch einfühlsame und tiefgehende neue Songs, die jedes Herz berühren. Einmal den Alltag beiseite

schieben, Optimismus tanken, Gefühle genießen – das ist Musik der Paldauer. Die spezielle Bühnendekoration, die einmalige Lichtshow und der angenehme Sound sind das Markenzeichen der Paldauer und machen einen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis! AUF ALLE TERMINE OETICKET.COM

Niemals kommt ein Zweifel auf, dass sich der charmante Schlagerstar auf der Bühne wie zuhause fühlt und die Nähe zu seinen Fans genießt wie kein Zweiter, ob in der Konzerthalle oder bei Open Air-Konzerten. Live-Auftritte sind der Gradmesser jedes Sängers und Semino Rossi kann für sich behaupten, dass sein Können die Messlatte im Schlagergeschäft hoch hängt. Mit seiner Mu-

sik, den Texten und seinen unbestrittenen Entertainerqualitäten trifft er mit seinem charmanten Humor immer wieder den Nerv des Publikums. Davon wird man sich auch 2011 wieder überzeugen können. 12.08. Klagenfurt, Wörtherseebühne

INE AUF WEITERE TERM OETICKET.COM

region.sÜD

© mAnFRed esseR

Schlagerhits aus der Steiermark

beCoMing peter pan

53


die aMigos

Konzertkarten, das ideale Geschenk zum Muttertag! Vom absoluten Musik-Geheimtipp haben es »Die Amigos« in Windeseile auf die großen Bühnen geschafft! Erleben Sie die absoluten Schlager-Könige Live! Mit Ihrer aktuellen Show – Das Beste – Tournee 2011! Bernd und Karl-Heinz Ulrich – zwei Brüder, die ihr Leben der Musik verschrieben haben - sind seit 35 Jahren die Amigos. Als SchlagerKomponisten und echte Live-Musiker stehen sie für Kontinuität und Ehrlichkeit im schnelllebigen Musikgeschäft. Ihre Alben erobern im Nu die Charts und die frischgebackenen »ECHO« – Preisträger dürfen sich inzwischen schon über mehr als 500.000 verkaufte Alben und über zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen freuen! Mit ihrer brandneuen Show werden die Amigos auch Ihr

Herz erobern – mit Musik voller Zärtlichkeit und Sehnsucht nach der großen Liebe. Sie holen Ihnen die Sterne vom Himmel – lassen auch Sie sich bei den Konzerten in Österreich von dieser Musik entführen und sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten für dieses einmalige Konzerterlebnis am besten heute noch! 02.06. Gmunden, Sporthalle 04.06. Mayrhofen, Erlebnis Sennerei 23.09. Fulpmes, überdachter Pavillon 10.11. Bregenz, Festspiel- u. Kongresshaus 12.11. Leonding, Kürnberghalle 13.11. St. Pölten, VAZ

TICKETS AUF

OETICKET.COM

die JUngen zillertaler

52

der jungen Zillertaler. Mit dem Hit »So a schöner Tag« (Fliegerlied) starteten die jungen Zillertaler mit Vollgas und bringen klar auf den Punkt: es darf weiter gesungen und gefeiert werden! Freuen Sie sich auf eine musikalische Bergtour, die die Zuhörer mit Sicherheit während der gesamten Wanderung bei fantastischer Partylaune halten wird, und auch auf »ganz andere« Junge Zillertaler: denn im 2. Teil des Programms werden sie einen alten Zillertaler Brauch dem Publikum näher bringen! Seien Sie gespannt darauf!

© uniVeRsAl music

region West

Die »JUZIs« heizen ordentlich ein

Wer kann sie nicht mitsingen – die Hits der Jungen Zillertaler? Egal ob jung oder alt, Schlagerfan oder NichtSchlagerfan, an den Hits der »JUZIs«, wie sie von ih-

ren Fans genannt werden, kommt keiner einfach spurlos vorbei! »Wir sind keine Band, die von Sorgen und Nöten singt – die hat jeder genug …! Bei uns kann man

die Alltagssorgen vergessen und verbrennt bei den ‚Mitmach-Konzerten‘ sicherlich dabei auch die eine oder andere Kalorie«, so Markus Unterladstätter, der Bandleader

04.06. Ostermiething, Schul-und Sportzentrum 13.08. Strass, Open Air Gelände


STS & Band

Rainhard Fendrich

Tournee 2011

Live in Concert

andere. Alle drei Musiker stammen aus der Steiermark, was immer wieder in ihren Liedern anklingt. Bis dato wurden S.T.S. 13 x Gold-, 8 x Platin-, 2 x Doppelplatin sowie 1 x Vierfachplatin für ihre Produktionen verliehen. Vor allem ihre Treue zu ihrer eigenen musikalischen Linie und ihre leidenschaftlichen Live-Auftritte machten sie bekannt und beliebt. 05.12. Klagenfurt, Wörthersee-Halle 11.12. Salzburg, Salzburgarena 12.12. Linz, TipsArena

Hansi Hinterseer Open Air 2011

Hansi Hinterseer zieht nicht nur Musikfreunde aus aller Welt in die Tiroler Berge! Der gebürtige Tiroler spielt zudem aufgrund seiner stetig wachsenden Popularität von Jahr zu Jahr zunehmend internationale Konzerte. Ausspannen und Genießen – die Tiroler Weisen und volkstümlichen Schlagerhits kennen

von Nord bis Süd und Ost bis West nur eine Sprache, die des Herzens. Die Freude am Miteinander zur Musik zaubert alpenländische Stimmung auch in weit über Tausend Kilometer von seiner Heimat Kitzbühel entfernte Tourneestädte. Die perfekte Melange aus Tophits, Videoprojektionen und einer stimmungsvollen Lichtshow schafft eine unvergleichliche Atmosphäre. Genießen Sie den Zauber des Augenblicks, diese Show entführt Sie in die Berge Tirols. Gemeinsam lachen, tanzen und verlieben: für einen Abend bleibt der Alltag draußen! Gönnen Sie sich LIVE-Entertainment der Extraklasse! Die Vielzahl der Gold- und Platinauszeichnungen spricht für die ungebrochene Beliebtheit von Hansi Hinterseer und seinen Liedern. Zudem erhielt der gebürtige Tiroler Dutzende von Publikumspreisen wie auch Awards bedeutender Fachjurys. 06.08. Pichl bei Wels, Open Air Gelände

Rainhard Fendrichs Liste seiner Lieder ist lang, ebenso die seiner Hits. Für seine aktuellen Konzerte hat der österreichische Liedermacher ein neues Band-Programm zusammengestellt, das er unter freiem Himmel vor historischer Kulisse des Stifts Kremsmünster im Innenhof der Bendiktinerabtei präsentiert. Ein unvergessliches Live-Erlebnis ist garantiert! Neben Klassikern wie »Blond«, »Es lebe der Sport« und der heimlichen Bundeshymne »I am from Austria« präsentiert er Titel wie »Mei Tscheneräischen«, »Ich bin ein Negerant Madame« ebenso wie »Rattenfänger« und gibt mit »Luise« die erste Kostprobe seines neuen Albums »September ist meine Zeit«. Mit den Liedern »Lass mi amoi no d’Sunn aufgeh’ segn« und »Griechenland« erinnert Fendrich auch an seinen leider viel zu früh verstorbenen Freund Georg Danzer. Mit seiner neuen CD »Meine Zeit« setzt der 55-jährige Österreicher eine Zäsur und läutet einen neuen Abschnitt seiner so erfolgreichen Karriere ein. »Es ist ein Album, das ich in einer gewissen seelischen Balance geschrieben habe. Ich sehe diesen Titel als bewusstes Statement. Wenn das Leben ein Kalender wäre, wäre ich jetzt im September«, resümiert Rainhard Fendrich. 02.07. Festung Kufstein 13.08. Stift Kremsmünster

region west

STS – Steinbäcker, Timischl, Schiffkowitz – werden in diesem Jahr wieder auf Tournee gehen; die letzte Tournee, das steht fest. Aber diese Tournee wird es in sich haben. Alle großen Hallen in Österreich und Deutschland werden noch einmal bespielt. STS werden natürlich auch in Zukunft weiter bestehen und sich da und dort auf einer Bühne präsentieren, aber die Zeit der großen Tourneen ist nach dieser vorbei. Erleben Sie also noch einmal Kultsongs wie: »Fürstenfeld«, »Großvater«, »Und irgendwann bleib i dann dort«, »Kalt und Kälter«, »Auf a Wort« und viele

53


Nur 1 NachT? Seitdem sie 13 Jahre alt sind, machen die fünf Burschen aus England gemeinsam Musik. Nach dem Album-Debüt »Started A Fire«, das bereits vor vier Jahren erschien, blasen One Night Only nun erneut zum Sturm auf die Charts. Der Longplayer »One Night Only« von Frontman und Model George Craig und Co wird vom Megakonzern Coca Cola unterstützt – die Single »Can You Feel It Tonight« ist der Soundtrack zur aktuellen weltweiten Werbekampagne. Als prominenter ONO-Fan outete sich übrigens auch Harry Potter-Beauty Emma Watson, die in einem Video der Band mitspielt. TICKET traf die fünf sympathischen Musiker beim Kurzstopp in Wien. TICKET: Wer One Night Only nicht kennt, könnte auf

den ersten Blick glauben, ihr seid eine frisch gecastete Teenie-Band. Warum hat es bis zum ersten Album bis 2008 gedauert und nun wieder drei Jahre bis zum Nachfolger? ONO: Wir haben begonnen, gemeinsam zu spielen, als George 13 Jahre alt war. Am Beginn war es für uns nur ein Wochenendhobby und wir haben Coverversionen gespielt. Wir wollten eigentlich nie einen Beruf daraus machen. Dann haben wir begonnen, eigene Songs zu schreiben und es entwickelte sich immer weiter. Im Laufe der Zeit kamen Gigs weiter weg dazu und schließlich unser Plattenvertrag … TICKET: Das Album »One Night Only« wurde in eurer Heimat England bereits im vergangenen August veröf-

fentlicht, erst jetzt gibt es die CD auch bei uns. Warum hat das so lange gedauert? ONO: Wir haben im letzten Jahr eine Single veröffentlicht und leider war sie nicht so erfolgreich, wie wir uns das gewünscht hätten. Also haben wir alles einmal gestoppt und an dem Cola-Titel gearbeitet. Jetzt, wo der Song draußen ist, haben wir auch das Album relaunched. TICKET: Gibt’s einen Grund, weshalb es beim ersten Anlauf nicht geklappt hat? ONO: Unsere Fans haben ja jeden Track geliebt, aber der große Durchbruch kam einfach nicht. Wir sind aber überzeugt, dass wir das jetzt schaffen werden! TICKET: Ist die Konkurrenz zu groß für jungen IndieRock? Gibt es da draußen zu

viele Lady Gagas? ONO: Ja, das könnte es sein, der Markt verlangt nach Kommerz. Noch vor ein paar Jahren war das anders, man könnte jetzt sagen, wir hatten schlechtes Timing für unseren Stil. Wir hoffen aber, dass wir vielleicht den Brit-Pop wieder beleben können … TICKET: Einige Stücke erinnern mich sehr an den a-haSound der 80er Jahre … ONO: Das war beabsichtigt, denn wir hören viel 80er Jahre Musik. Wir hatten einen genauen Plan, wie wir klingen wollten und das ließ sich perfekt umsetzen.

Interview: Alexander Haide

One Night Only will mehr sein, als nur ein One Hit Wonder

»One Night Only« ist bei Universal Music erschienen.

life ball 2011

58

Die feierliche Eröffnung des 19. Life Balls findet am 21. Mai am Wiener Rathausplatz statt, die heuer von einer Fashion Show von Dsquared2 begleitet wird. Der anschließende Life Ball im Rathaus steht in seiner kreativen Gestaltung 2011 ganz im Zeichen des 2008 begonnenen Vierjahres-Zyklus, des dritten Elements »Luft« und dem Motto »Spread the Wings of Tolerance«. Flügel werden das tragende Symbol sein und somit werden wir der kreativen Umsetzung von Engeln Tür und Tor öffnen. Auch wenn der Life Ball vordergründig ein rauschendes und glamouröses Fest ist, bei dem die Gäste dazu aufgefordert sind, das Leben mit allen Sinnen zu feiern, ist der primäre Zweck doch das Generieren möglichst hoher Spendensummen, um den Kampf gegen die unheilbare

Immunschwäche HIV und AIDS unvermindert fortsetzen zu können. National sichert AIDS LIFE, der Trägerverein hinter dem Life Ball, zahlreiche AIDSHilfsprojekte und leistet Direkthilfe für Betroffene. International arbeitet der gemeinnützige Verein mit international renommierten Organisationen wie der amfAR – The Foundation for AIDS Research, der William J. Clinton Foundation und der UNAIDS, dem Programm der Vereinten Nationen für den Kampf gegen AIDS. HIVpositive Menschen sind nach wie vor Ausgrenzung ausgesetzt. Gegen diese Vorurteile und Ausgrenzungen kämpft der Life Ball seit nunmehr 19 Jahren. Als internationale Bühne für Solidarität, Toleranz und Offenheit im Umgang mit HIV-infizierten Menschen.

© liFe Ball | JÜrGen HammersCHmid

Cd.intervieW

Alles im Zeichen des Elements »Luft«


emi muSiC

no limitS one / BuG muSiC

vASCo roSSi

nAZAr

vivere o niente

In Italien ist Vasco Rossi ähnlich populär wie hierzulande Herbert Grönemeyer. Jedes seiner Alben belegt monatelang die Spitzenplätze der Hitparaden. Seine Konzerte sind lange im Voraus ausverkauft und wenn der Sänger mit der rauen Stimme auf der Bühne steht, feiern die Fans ih-

FAkker

Seit gerade mal drei Jahren arbeitet der Österreicher Nazar an seiner Rap-Karriere und bereits in diesen drei Jahren hat er mehr bewegt als andere in ihrem gesamten Lebenswerk. Nun erscheint Nazars drittes Solo-Album, das den Namen »Fakker« trägt (VÖ ist der 13. Mai). Was genau ein Fakker ist, erschließt sich aus der CD selber, es dreht sich jedenfalls nicht alles um die harten Geschichten aus der österreichischen Hauptstadt.

ren Helden mit gleichem Enthusiasmus wie den Gewinn einer Fußballweltmeisterschaft. Vasco Rossi, das Idol der Massen, wird auch von der Kritik gelobt und in schöner Regelmäßigkeit mit Preisen wie dem »Premio Italiano della Musica«, dem rot-weiß-grünen Echo, geehrt.

FiSH PeoPle | emi muSiC

kAte BuSH

eSSAY reCordinGS

direCtor’S Cut

SHAntel

koSHer noStrA

Unabhängigkeit und Innovation: mit beeindruckender Konsequenz vertritt Kate Bush seit jeher diese künstlerischen Ideale und wurde so zu einer der erfolgreichsten britischen Solo-Künstlerinnen der letzten 30 Jahre. Nun veröffentlicht sie am 13. Mai auf ihrem eigenen Label Fish People in Zusammenarbeit mit EMI ein ganz au-

»Kosher Nostra« präsentiert eine mitreißende Zeitreise durch die Spielkasinos, Revuetheater und Musikclubs der USA. An der Anthologie »Kosher Nostra« hat Shantel mehr als fünf Jahre intensivst gearbeitet, Quellen studiert, im Laufe der Zeit die Auswahl der Musik immer wieder verändert. Recherche und Erwerb der Lizenzen waren höchst kompliziert – leicht zu verstehen, wenn man einen Blick auf die Auswahl der Songs wirft.

ßergewöhnliches Album: Kate Bushs »Director’s Cut«. Dafür hat sie nun die Original Tonspuren der Alben von 1989 und 1993 genommen und ihren Lieblings-Tracks neue interpretative Elemente hinzugefügt. Daraus entstand eine Art »Director’s Cut« – nur eben musikalisch, nicht filmisch.

4Ad / indiGo

GAnG GAnG dAnCe

Col leGno

mArino Formenti

eYe ContACt

niGHt StudieS 9

Die künstlerische Herangehensweise von Gang Gang Dance und der daraus resultierende Sound werden begreifbar, wenn man sich die Entstehung und die wechselhafte Geschichte dieser Formation, die eher Kunstprojekt als Band ist, vor Augen hält. In diesem Monat (13.05.) erscheint nun endlich auch ihr neues, fünftes Album »Eye Contact«. Wieder entwerfen Gang Gang Dance einen Sound, der ihr bisheriges

Spektrum erweitert. Treibender als zuvor gestaltet der neue Schlagzeuger Jesse Lee, der den ausgestiegenen Tim DeWit ersetzt, den polyrhythmischen Unterbau der neuen Stücke, und Lizzi Bougatsos graziler Gesang fügt sich nahtlos in den akribisch ausproduzierten Entwurf ihrer enigmatischen Klangsphären ein. Gang Gang Dance sind ein Ereignis.

120031 340799

Das MUMOK präsentiert bis 29.05. eine Ausstellung von Florian Pumhösl. Gezeigt wird u.a. die Filminstallation »Expressiver Rhythmus«, die eine Montage von Landschaftsaufnahmen aus Karelien und Klavierstudien ist, die der Pianist und Dirigent Marino Formenti, ausgehend von zwei Kompositionen von Charles Ives für dieses Projekt erarbeitet hat. Die musikalischen Studien sind unter dem Titel »Night Studies« als CD bei col legno erschienen.

SonY muSiC

ClAudiA koreCk

tHe ArCAdiA AGenCY

From dAWn to FAll

menSCHSein

Nach dem Rückzug ins Private kehrt Claudia Koreck mit ihrem dritten Album »menschsein« (VÖ ist der 6. Mai) zurück ins Rampenlicht. Alles ist echt und ehrlich auf dieser Platte, die leichtfüßig und tiefgründig zugleich daherkommt. »Die Platte ist experimentierfreudiger als die zweite«, findet Claudia Koreck. Die Arrangements, für die ihr Ehemann Gunnar Graewert ebenso verantwortlich ist wie für die Produktion in seinem

Münchner Studio, sind vielschichtig, zuweilen verspielt, verlassen aber nie das weite Feld des eingängigen Poprock.

N CDS GEWINNE NÄHERES AUF SEITE

6

G

Wie Phönix aus der Asche erheben sich »From Dawn to Fall« mit ihrem Zweitlingswerk »Rising«. Die Band hat die Wut und Aggression des Debutwerkes abgelegt und fokussiert sich darauf, was sie am Besten kann – großartige Melodien schreiben und diese in ein Rockgewand verpacken. Songs wie »Broken Heart«, »Rome« oder »Gossip« fressen sich derartig in die Gehörgänge, dass sie dort als Ohrwürmer wie Kaugummi kleben bleiben und noch Tage später festsitzen.

Cd

riSinG

59


buchTiPP

BurleSQue

G

Die junge Sängerin Ali (Christina Aguilera) hat eine ungewisse Zukunft vor sich, als sie aus einer kleinen Provinzstadt nach L.A. kommt, um dort ihre Träume zu verwirklichen. Durch Zufall verschlägt es Ali in die Burlesque Lounge, ein altehrwürdiges aber etwas heruntergekommenes Revuetheater, dessen Besitzerin Tess (Cher) auch der Star ihrer eigenen Show ist. Ali gelingt es, dort einen Job zu ergattern – als Cocktail-Kellnerin. Die sexy-provokanten Kostüme und die gewagte Choreographie der Revue faszinieren das unschuldige Mädchen vom Lande auf Anhieb und Ali schwört sich selbst, dass auch sie dort eines Tages auf der Bühne stehen wird. Sony Pictures | musikfilm | Ab 19. mai im Handel

PAulo CoelHo

SCHutZenGel Der Roman handelt von einem Mann, der sein Leben verändern will. Sein Traum: in die Mojavewüste gehen, um seinen eigenen Schutzengel zu suchen und sich und seine Umwelt richtig kennenzulernen. Weitab vom Chaos der Welt leben hier ein Meister der »Tradition« und eine Gruppe junger Frauen, die Walküren, die auf Pferden die Wüste durchqueren. Chris, seine Gefährtin, begleitet Paulo auf dieser Reise, die die Liebe und die festgefahrenen Meinungen des Paars auf eine harte Probe stellt und ihm gleichzeitig den Weg zur wahren Liebe und Selbsterkenntnis weisen wird. Ein früher Roman Coelhos, unmittelbar nach Veröffentlichung des »Alchimisten« geschrieben, der durch seine Ehrlichkeit und Authentizität berührt. Diogenes Verlag

iCH SeHe den mAnn deiner trÄume Alfie verlässt nach langen Jahren seine Frau Helena, um mit der kessen Charmaine sein neues Glück und seine verlorene Jugend zu suchen, während Helena sich in die billigen Ratschläge einer Wahrsagerin flüchtet. Ihre Tochter Sally ist in ihrer Ehe kein bisschen glücklicher: Ihr Mann Roy ist ein mittelloser Schriftsteller, der Fantasien über das bildschöne Mädchen von nebenan nachhängt. Sally wiederum hat sich in ihren Chef, den erfolgreichen Galeriebesitzer Greg verliebt. So hängen alle ihren Träumen nach - bis sie von der Realität eingeholt werden, die sie mit der Wucht einer geballten Faust trifft … Connorde Home | komödie | Ab 5. mai im Handel

GeJAGt – AuF leBen und tod 1903: Arjan hat in Südafrika auf Seite der Buren gegen die Briten gekämpft und seine gesamte Familie verloren. Verbittert kehrt er nach Neuseeland zurück, in der Hoffnung, dort seinen Frieden zu finden. Die Ankunft des für seine herausragenden Fähigkeiten als Fährtensucher berühmten Mannes entgeht den Behörden nicht und gegen seinen Willen bekommt er direkt einen Sonderauftrag. Der Maori Kereama soll hinterrücks einen britischen Soldaten ermordet haben und ist in den Busch geflüchtet. Arjan soll ihn aufspüren und der Justiz ausliefern. Doch je mehr Einzelheiten Arjan von diesem Fall erfährt, desto sicherer ist er sich: Kereama wird zu Unrecht beschuldigt. universum Film | Action | Ab 20. mai im Handel

SerGio ÁlvAreZ

35 tote

35

»Ich wuchs in einer marxistischen Tote Kommune in Bogotá auf. Doch die Träume von der Revolution platzten, Sergio nicht zuletzt wegen Álvarez amouröser Verstrickungen. Das Leben draußen auf der Straße lockte mit Salsa, Mädchen und kleineren Überfällen. Irgendwann wagten wir uns an größere Geschäfte. Aber die Drogenmafia kennt keine Gnade, und als immer mehr meiner Freunde getötet wurden oder verschwanden, musste auch ich fliehen. Damit begann meine Wanderschaft durch Kolumbien, auf der ich philosophierenden Drogenhändlern, geschäftstüchtigen Marionettenspielern und freundlichen Mördern begegnet bin«. Sergio Álvarez erzählt mit »35 Tote« einen kraftvollen Roman, der die jüngere Geschichte Kolumbiens genauso drastisch realistisch wie unterschwellig humorvoll erzählt.

dvd.BuCHtiPP

suhrkamp nova

Roman

60

Suhrkamp verlag

die CHroniken von nArniA – die reiSe AuF der morGenrÖte Leinen los für das dritte Narnia-Abenteuer: Durch ein magisches Schiffsgemälde gelangen die Geschwister Edmund und Lucy Pevensie mitsamt ihrem nörgelnden Cousin Eustachius erneut in die Welt von Narnia. Kurz vor dem Ertrinken werden sie von Prinz Kaspian gerettet und auf dessen fantastisches Segelschiff »Morgenröte« geholt, das vor der Küste Narnias kreuzt. Hier erwartet sie eine gefährliche Mission: Böse Mächte, die jede Gestalt annehmen können, gilt es, mit der Kraft der sieben verschollenen Lords und ihrer Schwerter zu besiegen. Für Edmund, Lucy und Eustachius beginnt eine Odyssee, die sie über alle Ozeane auf verwunschene Inseln führt … twentieth Century Fox | Fantasy | Ab 20. mai im Handel

DVDS & BÜCHER

GEWINNEN

NÄHERES AUF SEITE

6

G


fluch der karibik

jungfrauen, aber auch auf gefährliche Zombies, skrupellose Halsabschneider und seinen alten Rivalen Captain Barbossa. Es wird eine Reise ins Ungewisse, auf der Jack nicht einschätzen kann, wen er mehr fürchten soll – Captain Blackbeard oder Angelica … Zum vierten Mal sticht der populärste aller Piraten in

See, diesmal auf der Suche nach der Quelle der Jugend. Die des Erfolgs hat er bereits gefunden! Mit Einnahmen von über 2,7 Milliarden Dollar weltweit gehört die Pirates of the Caribbean-Trilogie zu den erfolgreichsten Reihen der Filmgeschichte.

Willkommen im Süden

Fast & Furious Five

Priest 3D

Alberto reicht’s! Er hat die Nase voll von seinem kleinen Postamt in der norditalienischen Provinz. Angetrieben von seiner Frau bemüht er sich um eine Versetzung ins pulsierende Mailand. Um seine Chancen zu erhöhen, begeht er einen folgenschweren Fehler: Er gibt vor, behindert zu sein. Der Schwindel fliegt auf und Alberto wird prompt strafversetzt nach Süditalien. Der gelebte Albtraum für jeden Norditaliener! Allein und voller böser Vorahnungen macht er sich auf den Weg ins Land der Tagediebe und Mafiosi, bei denen sich der Müll auf den Straßen türmt und deren Italienisch kein Mensch versteht. Ab 5. Mai im Kino

In »Fast & Furious Five« führen Vin Diesel und Paul Walker, die All-Stars aus allen Kapiteln der explosiven und rasanten »Fast & Furious«-Reihe an. Im neuen Teil schlägt sich Ex-Cop Brian O’Conner mit dem Ex- Häftling Dom Toretto auf die Seite jenseits des Gesetzes. Nachdem Brian und Mia Toretto Dom aus der Gefangenschaft befreit haben, müssen sie auf ihrer Flucht vor den Behörden viele Landesgrenzen überqueren. In Rio de Janeiro stehen sie erneut mit dem Rücken zur Wand und sind gezwungen, ein letztes Ding zu drehen ��� denn nur so können sie die langersehnte Freiheit erlangen.  Ab 27. April im Kino

Der postapokalyptische Sci-Fi-Thriller Priest spielt in einer anderen Welt – einer Welt, die ein bereits viele Jahrhunderte andauernder Krieg zwischen Menschen und Vampiren verwüstet hat. Ein Priester, der sich in der letzten großen Schlacht gegen die Vampire als legendärer Gotteskrieger hervorgetan hat, lebt nun inmitten unterdrückter Menschen in der Finsternis ummauerter Städte, die von der Kirche beherrscht werden. Als seine Nichte Lucy von einer mordenden Bande Vampire entführt wird, widersetzt sich der Priester der Kirche, bricht seinen heiligen Eid und macht sich auf zu einer obsessiven Jagd.  Ab 12. Mai im Kino

Captain Jack Sparrow ist wieder da – und kommt nicht los von der See, den Frauen, dem Rum und natürlich der Jagd nach geheimnisvollen Schätzen! Als sich seine Wege mit einer Frau aus seiner Vergangenheit kreuzen, hat ihn die attraktive Angelica schnell am Haken. Doch ist die Verführerin vielleicht eine Ver-

räterin und gar nicht hinter ihm, sondern hinter etwas anderem her? Die Antwort bekommt Jack Sparrow auf dem Schiff des gefürchteten Piraten Blackbeard, das Kurs auf ein atemberaubendes Abenteuer nimmt. Auf der Suche nach der legendären Quelle der Jugend stößt Captain Jack Sparrow auf anmutige Meer-

Der Biber Walter Blacks Leben scheint perfekt: Er leitet eine Spielzeugfirma, hat eine liebevolle Ehefrau und ist Vater zweier Söhne. Doch Walter leidet an einer schweren Depression und kann deshalb keiner dieser Rollen mehr gerecht werden. Sein Leben gerät immer stärker aus den Fugen, bis ihn seine Frau schließlich vor die Tür setzt. Walter ist am Ende, doch durch Zufall entdeckt er eine Biber-Handpuppe im Müll, die sich als wahre Rettung erweist – denn von diesem Zeitpunkt an lässt Walter den Biber für sich sprechen. Ab 12. Mai im Kino

Ab 19. Mai im Kino

film

© Concorde Film, Constantin Film, Universal Pictures, Sony Pictures

© disney enterprise

Fremde Gezeiten in 3D

61


IN WIEN erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

oetiCket-verkAuFSStellen reGion oSt

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 1010 Graben 31 • fleischmarkt 22 • 1020 lilienbrunng. 3 • Obere augartenstr. 70 • rotensterng. 30 • 1030 löweng. 15 • landstr. hauptstr 29 • erdbergstr. 202/ Top 10 • arsenal Obj. 1 • löweng. 35 • landstr. Gürtel 13 • 1040 rechte Wienzeile 9 • Wiedener hauptstr. 8-10 • rechte Wienzeile 01b • 1050 u-bahnstation Pilgramg. • reinprechtsdorferstr. 43 • reinprechstdorferstr. 5 • hauslabg. 13 • 1070 kaiserstr. 96 • Zieglerg. 2 • 1080 alserstr. 17 • florianig. 2 • 1090 Spitalg. 27 • liechtensteinstr. 10a • bergg.37 • 1100 rissawegg. 1-13/ ecke Troststr. • Quellenstr. 36 • kurbadstr. 12 • Per albin hansson-Zentrum • bucheng 117 • Troststr. 63-67 • 1110 Geringerg./ladenzeile • kopalg. 60 • Simmeringer hauptstr. 102 • Simmeringer hauptstr. 34-40/4 • 1120 hetzendorferstr. 153 • hetzendorferstr. 88 • breitenfurterstr. 96 • Wilhelmstr. 60 • eichenstr. 32 • untermeidlingerstr. 91 • 1130 Speisingerstr. 53 • Speisingerstr. 154 • 1140 linzer Str. 73 • hütteldorferstr. 147 • fenzlg. 33 • 1150 hütteldorferstr. 28 • Johnstr. 45 • Schanzstr. 40• Weiglg. 8/b-r7 • 1160 Wernhardtstr. 6 • hasnerstr. 100/Schuhmeierplatz • 1180 Währinger Str. 105 • 1190 heiligenstädterstr. 142 • Pötzleinsdorferstr.16 • 1210 leopoldauerstr. 27 • amtsstr. 53 • Möllpl. kiosk • floridsdorfer Markt / Pitkag. 2 • Pragerstr. 18 • herzmanowski Orlando G. 1-13/27/r1 • l.bernteinstr. 4-6Stiege 7Top 5 • 1220 rennbahnweg ekaZ.lokal 4 • donaufelder Str 152 • Gartenheimstr. 47 • Gewerbeparkstr. 8 • Wagramerstr. donauzentrum • kagraner Pl. 51 • Großenzersdorferstr./Wimpffeng • 1230 richard Strauß Str. 1-9 bc • kolbeg. 44/6/1

62

... und diesen Verkaufsstellen: 1010 bildungs- und urlaubsverein des ÖGb laurenzerberg. 2 • NÖ landesreisebüro Gesmbh am hof 5 • elite Tours Operng. 4 • kartenbüro Spanische hofreitschule Michaelerpl. 1 • 1015 american express lTd kärntner Str. 21-23 • 1020 kartenbüro Praterstr. 42-48 • kartenbüro Olympiapl. 2 • 1060 Ticket Online austria Gmbh Gumpendorferstr. 83 - 85 /1/1/2 • 1070 MQ Museumspl. 1 • 1080 kartenbüro cellolerchenfelderstr. 12 • 1090 Popp keG Julius Tandler Pl. 6/9 • 1110 red Zac Mega Mörth Gasometer b 40; Guglg. 12 • 1200 Vienna international dresdner Str. 87 • 1230 red Zac Mega Mörth breitenfurterstr. 308

IN NIEDERÖSTERREICH erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 2000 Stockerau hauptstr. 31 • eduard-roesch-Str. 69 • Schaumanng kiosk • kiosk Pampichlerstr. • ed. röschstr. 1a • 2020 Hollabrunn bahnstr. 13 • 2100 Korneuburg bisambergerstr. 16 • Trafik Gerald kestler 354910 • Stockerauerstr. 49 • 2102 Bisamberg hauptstr. 16 • 2103 Langenzersdorf klosterneuburgerstr. 10a • 2104

Spillern Wienerstr. 38 • 2115 Ernstbrunn hauptpl. 26 • 2120 Wolkersdorf Julius-bittner-Pl. 4 • hauptstr. 29 • 2130 Mistelbach bahnstr. 14 • 2170 Poysdorf dreifaltigkeitspl. 12 • 2230 Gänserndorf hauptstr. 35 • 2231 Strasshof-Silberwald Schubertg. 1 • 2273 Hohenau rathauspl. 15 • liechtensteinerstr. 17 • 2281 Raasdorf altes dorf 44 • 2283 Obersiebenbrunn hauptpl. 1 • 2285 Leopoldsdorf raasdorfer Str. 1 • bahnstr. 3-5 • 2294 Marchegg bahnstr. 29 • 2301 Groß-Enzersdorf bischof-bertholdpl. 1 • 2304 Orth an der Donau Wiener Str. 16 • 2320 Schwechat himbergerstr. 2 • rannersdorf brauhausstr. 80 • Wienerstr. 26 • brauhausstr. 16 • rannersdorf brauhausstr. 43 • 2334 Vösendorf ScS eingang 9 allee 355 • 2340 Mödling Schillerstr. 89 • bahnhofspl. 10 • hauptstr. 49 • 2345 Brunn am Gebirge bahng. 1 • 2352 Gumpoldkirchen Wienerstr. 76 • 2353 Guntramsdorf hauptstr. 21 • 2353 Neu-Guntramsdorf dr. koernerpl. 1 • 2401 Fischamend Gregerstr. 17 • 2432 Schwadorf ebergassingerstr. 2 • 2440 Reisenberg an der fischa 1 • Moosbrunn hauptstr./kiosk • 2452 Mannersdorf am Leithagebirge hauptstr. 73 • Sommereinerstr. 1 • 2460 Bruck/L. hauptpl. 1 • dr. Theodor körnerpl.6 • 2483 Ebreichsdorf Wienerstaße 2 • 2483 Weigelsdorf eisenstadter Str. 2 • 2486 Pottendorf bahnstr. 4 • 2500 Baden Josefspl. 4 • Mühlg. 48 / Merkur-Markt • Wimmerg 18 • 2514 Traiskirchen bahnhofpl. 1 • Wienerstr kiosk • Pfaffstättnerstr. 4 • 2522 Oberwaltersdorf kiosk • 2540 Gainfarn hauptstr. 24 • 2544 Leobersdorf Marktpl. 3 • hauptstr. 5 • 2551 Enzesfeld hauptstr. 1 • 2564 Weissenbach hauptstr. 15 • 2601 Sollenau hauptpl. 19 • friedhofstr. 2a • 2620 Neunkirchen rohrbacherstr. 59 • Wartmannstetten Nr. 62 • Triesterstr. 14 • hauptpl. 12 • 2625 Schwarzau am Steinfelde Wechsel bundesstr. 108 • 2630 Pottschach franz Samwaldstr. 1 • Ternitz Watschingerg. 1 • 2640 Gloggnitz Wienerstr. 15 • hauptstr. 35 • Semmeringstr. 43 • 2700 Wr. Neustadt Pottendorfer Str. 146 • Wöllersdorferstr. 6 • Zehnergürtel 12-24 • fischauerg. 171 • Marktg. 2 • ekZ Merkur Stadionstr. 4-6 • 2721 Bad Fischau hauptstr. 2 • 2734 Puchberg bahnhofspl. 1 • 2753 Markt Piesting Marktpl. 11 • 2763 Pernitz hauptstr. 67 • 2802 Hochwolkersdorf dorfstr. 40 • 2822 Erlach hauptstr. 1 • 2823 Pitten bahnhofstr. kiosk • 2831 Scheiblingkirchen hauptstr. 152 • 2840 Grimmenstein Wechselbundesstr. 64 • 2871 Zöbern hauptstr. 7 • 2873 Feistritz am Wechsel hauptpl. 14 • 3001 Mauerbach hauptstr. 37 • 3003 Gablitz linzerstr.57 • 3040 Neulengbach hauptpl. 62 • alter Markt 70 • rathauspl. 53 • 3071 Boeheimkirchen untere hauptstr. 7 • 3100 St. Pölten domg. 2 • kranzbichlerstr. 49 • Jahnstr. 17 • linzerstr. 16 • rathauspl. 15 • brunng. 13 • 3107 St. Pölten adolf Schärfstr. 5 • 3110 Neidling Walter-ederStr.5 • 3123 Obritzberg hauptstr. 13 • 3125 Statzendorf Nr. 43 • 3133 Traismauer Gartenring 34 • 3160 Traisen Mariazellerstr. 51 • 3170 Hainfeld hauptstr. 14 • 3180 Lilienfeld Platzl 1 • 3192 Hohenberg Markt 26 • 3244 Ruprechtshofen hauptpl.1 • 3261 Steinakirchen am Forst Marktpl. 17 • 3270 Scheibbs hauptstr. 6 • 3300 amstetten Stadionstr. 11 / Magnet • 3333 Böhlerwek Waidhofnerstr. 44 • 3340 Waidhofen/Ybbs unterer Stadtpl. 10 • 3345 Göstling/Ybbs Nr. 78 • 3350 Haag hauptpl. 10 • 3350 Stadt Haag linzerstr. 6 • 3363 Neufurth Gunnerstorferstr. 1 • 3370 Ybbs a.d. Donau Trewaldstr. 1 • hauptpl. 8 • 3380 Pöchlarn regensburgerstr. 10 • 3382 Loosdorf linzerstr 4 • 3400 Klosterneuburg rathauspl. 14 • Stadtpl. 15 • 3412 Kierling hauptstr. 121 • 3424 Zeiselmauer bahnhof Zeiselmauer • 3425 Langenlebarn Tullnerstr. 48 • langenlebarn bahnhof • 3430 Tulln hauptpl. 20 • 3464 Hausleiten rathauspl. 39 • 3493 Hadersdorf/Kamp landsknechtpl. 1 • 3500 Krems/Rehberg Mühlhofstr. 1 • 3500 Krems Obere landstr. 28 • Göttweigerg. 30 • Taglicher Markt 5 • lerchenfelder hauptpl. 10 • ringstr. Stadtpark kiosk • landersdorferstr. 8 • 3504 Stein a.d. Donau Mautnerbrücke kiosk • 3512 Mautern a.d. Donau St. Pöltner Str. 26 • 3550 Langenlois kornpl. 6 • austr. 3 • 3571 Gars am Kamp hauptpl. 7 • 3580 Horn Wiener Str. 9 • 3620 Spitz/Donau hauptstr. 16 • 3660 Klein-Pöchlarn Marktpl. 4 • 3671 Marbach Marbach

28 • 3720 Ravelsbach hauptpl. 4 • 3730 Eggenburg hauptpl. 2 • 3741 Pulkau rathauspl. 8 • 3830 Waidhofen a.d. Thaya boehmg 13 • 3900 Schwarzenau bundesstr. 18 • 3970 Weitra rathauspl. 79 ... und diesen Verkaufsstellen: 2130 Mistelbach elektro Mörth Gesmbh herzog albrecht Str. 1-3 • 2151 Aspern/Zaya filmhof Veranstaltungen asparn Nr. 2 • 2230 Gänserndorf elektro Mörth Gesmbh umfahrungsstr. Nord 1 • 2320 Schwechat Theaterforum ehrenbrunng. 24 • Stadtgemeinde Schwechat rathauspl. 9 • 2340 Mödling kartenbüro Trenker enzersdorferstr. 66/4 • Tourismusinfo Mödling kaiserin elisabethstr. 2 • 2460 Bruck/Leitha reisebüro Pipal kircheng. 27 • 2483 Ebreichsdorf ebreichsdorf hauptpl. 1 • 2484 Weigelsdorf Weigelsdorf hauptstr. 2 • 2522 Oberwaltersdorf event- und kulturcenter bettfedernfabrik kulturstr. 1 • 2523 Tattendorf dumbapl. • 2560 Berndorf reisebüro krumay Gmb hernsteinerstr. 59 • 2620 Neunkirchen foto Wieland hauptpl. 3 • 2640 Gloggnitz haupstr. 12 • 2700 Wr. Neustadt fh Wr. Neustadt Johannes Gutenberg Str. 3 • kultur Marketing eve hauptpl. 3 • Stadtwerke Wr. Neustadt hauptpl. 3-5 • Stadtwerke Wr. Neustadt bahnhof heimkehrerstr. • Stadttheater Wr. Neustadt herzog leopold-Str. 17 • arena Nova rudolf diesel Str. 30 • 2732 Höflein restaurant Jautschnig Steinfeldstr. 10 • 2763 Pernitz Trafik breuer hauptstr. 43 • 3100 St. Pölten NXP Veranstaltungsbetriebs Gmbh Mittelg. 13 • cr MfG - das Magazin kelseng. 9 • 3243 Leonhard am Forst Ticketnet austria Gmbh kirchenstraße 13 • 3340 Waidhofen Magistrat der Stadt Waidhofen Schlossweg 2 • 3350 Stadt Haag Gelbenegger & kattner G.m.b.h. höllriglstr.3 • 3390 Melk Zwölfer reisen Gmbh Wiener Str. 21 • Stadtgemeinde Melk VVk Outlet rathauspl. 11 • 3430 Tulln hoanzl & Schindlecker dl- OeG Wienerstr. 16 • 3550 Langenlois ursin haus kamptalstr. 3 • 3741 Pulkau Schneider reisen landstr. 12

IM BURGENLAND erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 7033 Pöttsching hauptstr. 59 • 7053 Hornstein Siget 9a • 7071 Rust hotel am Greiner Mörbischer Str. 1-3 • 7081 Schützen/Geb. eisenstädter Str. 6 • 7083 Purbach an der bundesstr. • hauptstr. 38 • 7100 Neusiedl am See hauptpl. 25 • untere hauptstr. 57a • 7111 Parndorf haupstr. 94 • 7122 Gols untere hauptstr. 16 • 7123 Mönchhof Stiftsg. 79 • 7143 Apetlon Querg. 86a • 7210 Mattersburg Michael-kochstr. 23 • Martinspl. 1 • 7222 Rohrbach / Mattersburg Waldstr. 21-23 • 7341 St. Martin Markt kirchenpl. 13 • 7350 Oberpullendorf hauptstr. 75 • 7422 Riedlingsdorf untere hauptstr. 22 • 7423 Pinkafeld bruckg. 12 • 7471 Rechnitz herreng. 7 • 7540 Güssing Grazerstr. 17 • 7551 Stegersbach Grazerstr. 11 ... und diesen Verkaufsstellen: 7000 Eisenstadt Norbert lattner hauptstr. 39 • kulturzentrum eisenstadt Schubertpl. 6 • kSb - kultur-Service burgenland Gmbh Glorietteallee 1 • Seefestspiele Mörbisch Joseph haydng. 40/1 • 7100 Neusiedl am See Neusiedler See Tourismus Gmbh Obere hauptstr. 24 • 7210 Mattersburg kulturzentrum Wulkalände 2 • Puchegger OeG Gustav degen G. 10 • 7400 Oberwart inform events Messezentrum • fOX Tours Oberwart Wiener Str. 27 • 7503 Großpetersdorf reisebüro Schuch bahnstr. 2 • 7540 Güssing burgverein Güssing bergstr. 13 • Güssinger kultur-


präsentiert:

www.cofo.de

22.7. GRIESKIRCHEN - OPEN-AIR IM SCHLOSS PARZ

6.7. Kufstein - Festungsarena 7.7. Kaindorf - Naturparkzentrum Grottenhof 8.7. Schlosshof - Festschloss Hof

23.7. GRIESKIRCHEN - OPEN-AIR IM SCHLOSS PARZ

9.7. Klagenfurt - Wörtherseebühne 10.7. Zeillern - Schlosspark 15.7. Bad Ischl - Kaiserpark 16.7. Grieskirchen - Schloss Parz 17.7. Krems / Stift Göttweig - Stiftshof 23.7. Leoben - Freigelände Asia Spa

14.7. BAD ISCHL - KAISERPARK

17.7. GRIESKIRCHEN - OPEN-AIR IM SCHLOSS PARZ

7.8. KLAGENFURT - WÖRTHERSEEBÜHNE

11.8. KREMSMÜNSTER - OPEN-AIR IM STIFTSHOF 12.8. SEITENSTETTEN - OPEN-AIR IM STIFTSHOF

13.8. KREMSMÜNSTER - OPEN-AIR IM STIFTSHOF

Karten sind erhältlich bei allen bekannten VVK-Stellen und online unter www.oeticket.com, Tel. 01 / 96 0 96.


e n o h p t r a sm Der neue A1 XCITE 3500 exklusiv für alle bis 26

SAMSUNG Galaxy Ace um

0,-

1500 MINUTEN 1000 SMS 1000 MB € 19 90

Für Social Networker, Vielredner und Messaging-Freaks. Du willst immer und überall mobil und blitzschnell surfen? Dann hol dir das Power-Smartphone Samsung Galaxy Ace zusammen mit dem neuen A1 XCITE 3500 zu einem coolen Preis. Weitere Infos auf www.A1.net SIM Pauschale €19,90/Jahr. Aktionsgrundentgelt gilt bei Erstanmeldung bis auf Widerruf zu ausgewählten Endgeräten. Gerätepreise gültig bei Erstanmeldung zu A1 XCITE 3500 bis auf Widerruf. Vertragsbindung 24 Monate. Inkludierte Freieinheiten in alle Netze gelten österreichweit zu A1, A1 MOBILBOX, anderen Mobilfunkanschlüssen und ins Festnetz. Nach Verbrauch: 1500 Minuten zu A1 (inkl. DIRECT LINK), B.FREE und A1 MOBILBOX; sonst €0,29 pro Minute und SMS. Taktung 60/60. Nach Verbrauch des Datenvolumens: €0,29 pro MB. Abrechnung des Datenvolumens in 128 kB Schritten. Nur für Verbraucher bis 26 Jahre, bei Vollendung des 28. Lebensjahres Umstellung auf A1 SMART 4500. Aktivierungsentgelt €49,90. Bei vorzeitiger Vertragsbeendigung erhöht sich der Gerätepreis um €79,-.

um


IN OBERÖSTERREICH erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

oetiCket-verkAuFSStellen reGion WeSt

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 4020 Linz industriezeile 76 interspar • Wienerstr. 87 • hamerlingstr. 2 • hamerlingstr. 44 • Goethestr. 1a • Wegscheiderstr. 1-3 • Weißenwolffstr. 8 • 4030 Linz lunapl. 7 • Schiesselgang 7 • 4040 Linz aubergstr. 33 • freistädterstr. 209 • aubrunnerweg 1a • freistädterstr. 29 • dornbacherstr. 1 • 4050 Traun hauptpl. 10 • 4061 Ulrichsberg Markt 31 • 4063 Hörsching Neubauer Str. 1 • 4070 Eferding bahnhofstr. 24a • 4072 Alkoven-Straßham alkovnerstr. 1 • 4073 Wilhering Pfarrhofweg 11 • 4150 Rohrbach Stadtpl. 19 • 4171 St. Peter am Wimberg Markt 4 • 4173 St. Veit im Mühlkreis hansbergstr. 2 • 4209 engerwitzdorf leitnerstr. 6a • 4210 Galleukirchen hauptstr. 29a • 4221 Steyregg linzer Str. 16c • 4261 Rainbach Marktplatz 3 • 4271 St. Oswald b. Freistadt Markt 43 • 4311 Schwertberg Parkstr. 6 • 4320 Perg Naarner Str. 1 • Naarner Str. 77 • 4360 Grein hauptstr. 7 • 4400 Steyr haratzmüllerstr. 57 • h. Wagnerstr. 24 • Stadtpl. 40 • enge Gasse 2-4 • Gleinkergasse 42 • 4463 Großraming lumplgraben 3 • 4470 Enns landstr. 2a • linzer Str. 14 • 4481 Asten Geranienstr. 6 • 4490 Sankt Florian Thannstr. 51 • 4523 Neuzeug Sierninghofenstr. 64 • 4560 Kirchdorf hauptpl. 8 • 4563 Micheldorf hauptstr. 10 • 4580 Windischgarsten haupstr. 5 • 4600 Wels Vogelweiderpl. 9 • Gunskirchner Str. 7 • 4645 Grünau im dorf 20 • 4655 Vorchdorf Schloßpl. 7 • 4662 Steyrermühl hauptstr. 52 • 4710 Grieskirchen Stadtpl. 8 • 4722 Peuerbach kirchenpl. 2 • 4760 Raab dr.-Pfluger-Str. 259 • 4770 arndorf hauptstr. 22 • 4780 Schärding Silberzeile 17 • 4800 Attnang-Puchheim bahnhofstr. - kiosk • 4802 Ebensee bahnhofstr. 53 • 4810 Gmunden Theaterg. 10 • 4820 Bad Ischl Salzburger Str. 8 • 4840 Vöcklabruck Vorstadt 19 • bruckner Str. 6a • linzerstr. 9 • 4843 Ampflwang Ort 67 • 4850 Timelkam atterseestr. 29 • 4872 Neukirchen Vöckla 11 • 4910 Ried im Innkreis kasernenstr. 27 • 4923 Lohnsburg kirchenpl. 42

62

... und diesen Verkaufsstellen: 4020 Linz ÖT center linz Volksgartenstr. 40 •, Weiler Shows Gmbh, kopernikusstr. 5 • OÖ Nachrichten Geschäftsstelle linz Promenade 23 • linzer kartenbüro herrenstr. 4 • kartenbüro Pirngruber VVk landstr. 34 • danceschool horn Gmbh Marienstr. 8 • Passage linz Gmbh & co kG landstr. 17–25 • Media Markt bäckerfeld 1 • Saturn landstr. 17–25 • Verkehrsbüro ruefa reisen landstr. 67 • Verkehrsbüro ruefa reisen hauptpl. 9 • Verkehrsbüro ruefa reisen landstr. 38 • Verkehrsbüro ruefa reisen rainerstr. 2-4 • 4030 Linz Maximarkt handelsGesellschaft m.b.h bäckermühlweg 61 • 4031 Linz Vivo Mitarbeiter Service Gmbh Stahlstr. 33 • 4040 Linz-Puchenau konzertdirektion Schröder Gmbh am Steinbruch 20 • 4040 Linz Verkehrsbüro ruefa reisen hauptstr. 52 • 4048 Linz-Puchenau Peter haselmayr kapellenhöhe 10 • 4050 Traun Verkehrsbüro ruefa reisen bahnhofstr. 1 • 4053 Haid Maximarkt handels-Gesellschaft m.b.h. ikea-Pl. 2 • Saturn ikea Pl. 8 • 4063 Linz Verkehrsbüro ruefa reisen flughafenstr. 1, Objekt i/c, counter 11 • 4070 Eferding Verkehrsbüro ruefa reisen Schmiedstr. 4 • 4100 Ottensheim reiseparadies kastler kepplingerstr. 3 • 4190 Bad Leonfelden kurverband bad leonfelden ringstr. 77 • 4230 Pregarten bücherstube fessl Tragweiner Str. 1 • 4240 Freistadt kino freistadt Steininger Gmbh Salzg. 25 • Verkehrsbüro ruefa reisen hauptpl. 8 • 4300 St. Valentin World of Travel reisebüro Gmbh Westbahnstr. 26 • 4311 Schwertberg bfbS reisebüro Wiesinger Gmbh & co kG Schacherbergstr. 30 • 4400 Steyr OÖ Nachrichten Geschäftsstelle Steyr leopold Werndl-Str. 3 • Magistrat d. Stadt Steyr Stadtpl. 27 • Touristik Michaelerpl. 10 • Media Markt ennser Str. 23 • Verkehrsbüro ruefa reisen Stadtplatz 13 • 4402 Steyr Tourismusverband Steyr rathaus, Stadtpl. 27 • 4481 Asten P&k reiseservice Geranienstr. 6 / im fachmarktzentrum • 4550 Kremsmünster café auer klaus Gablonzerstr. 40 • 4600

Wels OÖ Nachrichten Geschäftsstelle Wels Stadtplatz 41 • Maximarkt handels-Gesellschaft m.b.h. Gunskirchner Str. 7 • kartenbüro lohmer kaiser-Josef-Pl. 5 • Media Markt Gunskirchner Str. 7 • Verkehrsbüro ruefa reisen Schmidtg. 28 • Verkehrsbüro ruefa reisen Gunskirchenerstr. 7 • 4800 Attnang-Puchheim Tourismusverband attnang-Puchheim rathauspl. 5 • 4802 ebensee Zuk concert hermine Schleicherweg 23 • 4810 Gmunden buchhandel richter Salzfertigerg. 1 • Verkehrsbüro ruefa reisen Sparkasseng. 1 • 4820 Bad Ischl Salzkammergut Touristik Götzstr. 12 • Verkehrsbüro ruefa reisen kaiser franz Josef Str. 3-5 • 4840 Vöcklabruck Maximarkt handels-Gesellschaft m.b.h. robert-kunz-Str. 4 • Media Markt linzer Str. 50 • Verkehrsbüro ruefa reisen Stadtplatz 27 • 4852 Weyregg Tourismusverband ferienregion attersee - büro Weyregg Weyreggerstr. 69 • 4853 Steinbach Tourismusverband ferienregion attersee - büro Steinbach Nr. 4 • 4861 Schörfling Tourismusverband ferienregion attersee - büro Schörfling hauptstr. 1 • 4864 Attersee Tourismusverband ferienregion attersee Nußdorferstr. 15 • 4865 Nussdorf Tourismusverband ferienregion attersee - büro Nussdorf dorfstr. 50 • 4866 Unterach Tourismusverband ferienregion attersee - büro unterach hauptstr. 9 • 4880 St. Georgen kulturkreis attergau, attergauerstr. 31 • 4906 Eberschwang Gratzmühle betriebs Gesmbh lichtSpiel-Theater eberschwang Nr. 32 • 4910 Ried im Innkreis Maximarkt handels-Gesellschaft m.b.h. Schärdinger Str. 38 • 4910 Pattigham Tanzboden - reinhard Seifried Pattigham 4 • 4910 Ried im Innkreis Verkehrsbüro ruefa reisen Stelzhammerpl. 3

IN SALZBURG erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken … 5020 Salzburg franz-Martinstr. 25 • kieselz.rainerstr. 23 Top 16 • reimsstr. 4 • ignaz-harrer-Str. 35 • Münchner bundesstr. 101 • fadinger Str. 19 • itzlinger hptstr. 23 • 5061 Glasenbach Johann herbstr. 33 • 5202 Neumarkt am Wallersee haupstr. 31 • 5204 Straßwalchen Marktplatz 16 • 5212 Schneegattern rieder hauptstr. 40 • 5230 Mattighofen braunauerstr. 2 • 5242 St. Johann am Walde Nr. 23 • 5270 Mauerkirchen Obermarkt 23 • 5280 Braunau linzerstr. 5 • S. Vorstadt 40 • 5302 Henndorf a. Wallersee hauptstr. 67 • 5310 Mondsee rainerstr. 22 • herzog-Odilostr. 1 • 5450 Werfen Markt 41 • 5580 Tamsweg Marktpl. 7 • 5600 St. Johann im Pongau hauptstr. 66a • 5611 Grossarl Grossarl 25 • 5700 Zell am See Stadtpl. 8 ... und diesen Verkaufsstellen: 5020 Salzburg ÖT center anton Neumayr Pl. 2 • Polzer Travel & Ticketcenter residenzpl. 3 • kartenbüro Neubaur im europark / europastr. • rockhouse Salzburg - VVk Schallmooser hauptstr. 46 • Musikladen Struger-lachmayer OhG linzergasse 58 • Salzburg Ticket Service Gesmbh Mozartplatz 5 • kulturbüro linzer Gasse 14 • Media Markt alpenstr. 107 • Saturn europastr. 1 • Verkehrsbüro ruefa reisen Schranneng. 5 • Verkehrsbüro ruefa reisen innsbrucker bundesstr. 41/4 • Verkehrsbüro ruefa reisen rainerstr. 13 • kartenbüro arena, alpenstr. 119 • 5071 Wals die bachschmiede Gmbh Jakob lechner Weg 2-4 • red bull Salzburg, Stadionstr. 2/3• 5081 Anif-Salzburg Maximarkt handels-Gesellschaft m.b.h. Waldbadstr. 2 • 5204 Straßwalchen autobusunternehmen u. reisebüro fischwenger irrsdorferstr. 44 • 5280 Braunau Verkehrsbüro ruefa reisen Stadtpl. 43 • 5400 Hallein Verkehrsbüro ruefa reisen florianipl. 3 • 5412 St. Jakob am Thurn Jakobisaal betriebsges.m.b.h. dorf 96 • 5440 Golling reisebüro reiseZeit Markt 19 • reiseburo begher Markt 48 • 5500 Bischofshofen Verkehrsbüro ruefa reisen franz Mooshammerpl. 1 • Verkehrsbüro ruefa reisen franz Mooshammerpl. 14 • 5580 Tamsweg Verkehrsbüro ruefa reisen kircheng. 11 • 5600 St. Johann im Pongau Verkehrsbüro ruefa reisen hauptstr. 76 • 5620 Schwarzach chilli reisen

Markt 7 • 5671 Bruck a.d. Glocknerstr. • Maximarkt handels-Gesellschaft m.b.h. kaprunerstr. 50 • 5700 Zell am See - Kaprun Marketing Gmbh bruckner bundesstr. 1a • Media Markt kitzsteinhornstr. 40 • Verkehrsbüro ruefa reisen Schloßpl. 1 • 5760 Saalfelden congress und Stadtmarketing Saalfelden Gmbh Stadtplatz 2 • D-83471 Berchtesgaden kartenservice Scharf hansererweg 10

IN TIROL erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 6020 Innsbruck leopoldstr. 32 • amraser Seestr. 56 a • langstr. 4 • 6252 Breitenbach am Inn dorf 2 • 6271 Udems dorfstr. 54 • 6342 Niederndorf Niederndorf 49 • 6365 Kirchberg kitzbühlerstr. 26 • 6405 Pfaffenhofen bahnweg 75 • 6433 Oetz hauptstr. 49 • 6500 Landeck Schrofensteinstr. 2c • 6840 Götzis bahnhofstr. 56 ... und diesen Verkaufsstellen: 6020 Innsbruck Musikladen Sparkassenpl. 2 • Tiroler Tageszeitung anichstr. 7 • fc Wacker fanshop Maria-Theresien-Str. 49a eingang Welse • innsbrucker Verkehrsbetriebe u. Stubaitalbahn Gmbh Pastorstr. 5 • X-double leopoldstr. 32 • Olympiahalle Olympiastr. 10 • Trafik raggl bernhard anichstr. 24 • Trafik Veronika Wieser Gumppstr. 16 • Schaffer berta & co.kg Technikerstr. 44 • christophorus reisen ibk. Museumsstr. 28 • Tobis Travel Solutions leipziger Pl. 1 • Testa rossa caffe Tivoli Stadionstr. 1 • 6021 Innsbruck information / Verkauf burggraben 3 • 6060 Hall i. T. Tickets & Tours Thaurer Str. 22 • Tourismusverband region hall - Wattens Wallpachg. 5 • Musicpark Stadtgraben 11 • 6063 Rum cafe forum rathauspl. 4 • 6112 Wattens christophorus reisen bahnhofstr. 21 • 6130 Schwaz christophorus reisen innsbruckerstr. 17 • 6230 Brixlegg christophorus reisen Niederfeldweg 9e-f • 6290 Mayrhofen christophorus reisenkarghaus 371 • christophorus reisen bus eckartau 2 • 6300 Wörgl kOMMa VaZ Outlet MartinPichler-Str. 21 a • christophorus reisen Salzburgerstr. 32 • 6330 Kufstein TVb kufstein unterer Stadtpl. 8 • 6365 Kirchberg i. T. reisebüro Verkehrsbüro kirchberg dorfpl. 4 • 6380 St. Johann i. T. christophorus reisen kaiserstr. 5 • 6410 Telfs Musikschule Obermarkt 43 • Moviepoint 24 bahnhofstr. 12 • 6460 Imst Wegleiter Monika Schusterg. 8 • rundschau Postg. 9 • 6500 Landeck rundschau bruggfeldstr. 5 • Verkaufsstelle imst Malserstr. 16 • 6600 Reutte reisestudio Schrettl untermarkt 18 • autoreisen köck Gmbh Mühlerstr. 12

IN VORARLBERG erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 6850 Dornbirn Schwefel 46 • lustenauerstr. • 6923 Lauterach harderstr. 54 • 6971 Hard kirchstr. 19 … und diesen Verkaufsstellen: 6800 Feldkirch Musikladen jehle & mullner oeg Johanniterg. 4 • 6830 Rankweil Musikladen concerts Gewerbepark/alemannen-str. 49 2.Stock • 6840 Götzis Vorarlberger Volkstheater Gmbh bahnhofstr. 2 • 6850 Dornbirn dornbirn Tourismus rathauspl. 1 • 6900 Bregenz elektro Stemberger OhG kaiserstr. 18 • Musik-laden Valentinelli bahnhofstr. 7 • bregenz Tourismus rathausstr. 35a


IN DER STEIERMARK

oetiCket-verkAuFSStellen reGion Süd

erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern …

62

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 8010 Graz Geidorf Zinzendorfgasse 29 • Schönaugasse 18 • leonharplatz 12 • hans-Sachs-Gasse 3 • Vinzenzgasse 22 • Schießstattgasse 3 • Nibelungengasse 15 • radetzkystraße 7 • Maiffredygasse 14 • 8020 Graz V Vinzenz-Muchitsch Straße 10 • herrgottwiesg/Puchstraße • Griesplatz 12 • lagergasse 74 • Ghegagasse 31 • 8041 Graz Ostbahnstraße 3 • 8041 Graz Vii kadettengasse 1 • 8045 Graz-Andritz andritzer reichsstraße 37b • 8047 Graz ragnitzstraße 177 • 8051 Graz Wiener Straße 199a • Goesting anton-kleinoscheg Straße 1 • 8052 Graz/Wetzelsdorf Strassgangerstraße 207 • 8053 Graz/Wetzelsdorf Grottenhofstraße 71 • 8054 Graz Straßgangerstraße 389 • kärntner Straße 400 • 8055 Neuseiersberg Otto-baumgartner Straße 4 • 8101 Gratkorn bruckerstraße 30 • 8141 unterpremstätten hauptstraße 106 • 8152 Stallhofen Stallhofen 116 • 8160 Weiz klammstraße 2 • 8162 Sinabelkirchen egelsdorf 14 • 8181 St. Ruprecht A.D.R. hauptplatz 34 • 8200 Gleisdorf Neugasse 121 • ludwig binderstraße 25 • 8212 Pischelsdorf hauptplatz 28 • 8224 Kaindorf kaindorf 20 • 8230 Hartberg bahnhofstraße 20 • Grazer Straße 12 • 8232 Grafendorf Nr. 4 • 8240 Friedberg hauptplatz 5 • 8250 Vorau Nr. 136 • 8271 Bad Waltersdorf Nr. 86 • 8272 Sebersdorf Sebersdorf 312 •8280 Fürstenfeld hauptstraße 1 • 8280 Altenmarkt bei Fürstenfeld altenmarkt 193b block i • 8292 Neudau hauptstraße 73 • 8322 Studenzen Nr. 138 • 8330 Feldbach hauptplatz 9 • Gnaserstraße 2 • 8342 Gnas Gnas 12 • 8361 Hatzendorf haztendorf 276 • 8430 Leibnitz Trafik Margarethe Poschauko • 8480 Mureck hauptplatz 37 • 8530 Deutschlandsberg rathausgasse 2 • frauentaler Straße 77 • untererplatz 1 • 8552 Eibiswald eibiswald 83 • 8564 Krottendorf Nr. 6 • 8570 Voitsberg hauptplatz 29 • arnsteinstraße 3 • Grazer Vorstadt 37 • 8583 Edelschrott Packerstraße 3 • 8600 Bruck a. d. Mur Viktor-kaplan-Gasse 2 • bahnhofstraße 22 • Goethestraße 11 • 8605 Kapfenberg Waldgasse 3 • Wiener Straße 70 • bahnstraße 4 • Grazerstraße 18 • 8614 breitenau St. Jakob 26 • 8642 St. Lorenzen dr. reinhard-Marchold-Straße 10 • 8630 Mariazell hauptplatz 13/14 • 8665 Langenwang Wiener Straße 26a • 8674 Rettenegg

Nr.116 • 8680 Mürzzuschlag Wiener Str. 87 • Wiener Straße 176 • 8700 Leoben Schiessstattstraße 1 • franz Josef Straße 1 • bahnhofplatz 4 • ferdinand-hanusch-Straße 23 • 8720 Knittelfeld kärnterstraße 18 • banhofsplatz 8 • Gaaler Straße 13 • 8750 Judenburg burggasse 6 • 8792 St. Peter-Freienstein hauptstraße 6 • 8793 Trofaiach bahnhofstraße 8 • 8811 Scheifling Marktplatz 5 • 8820 Neumarkt hauptplatz 24 • 8850 Murau Schillerplatz • Grazer Straße 27 • 8911 Hall hall 299 • 8943 Aigen/E. aigen/e. • 8950 Stainach hauptplatz 257 • 8970 Schladming Salzburgerstraße 97 • 8983 Bad Mitterndorf haupstraße 11 ... und diesen Verkaufsstellen: 8010 Graz Theaterservice Graz Gmbhkaiser-Josef-Platz 10 • blue Tomato Graz handel-Gmbh Murgasse 11 • die eintritts karTe Mondscheingasse 4 • Zentralkartenbüro Graz herrengasse 7 • Graz Tourismus Gmbh herrengasse 16 • 8020 Graz kartenbüro hörmann europaplatz 12 Top 7 • 8041 Graz einzelunternehmen Gerhard kemmerkasernstr. 86/ii/007 • 8130 Frohnleiten Tourismusverband frohnleiten hauptplatz 2 • 8141 Unterpremstätten SfZ freizeitbetriebs-Gmbh & co kG Thalerhofstraße 85 • 8160 Weiz Stadtgemeinde Weiz hauptplatz 7 • 8211 Großpesendorf Josef rath Großpesendorf 41 • 8280 Fürstenfeld Tourismusverband fürstenfeldn hauptstr. 2a • 8330 Feldbach florian lugitsch kG Gniebing 52 a • 8430 Leibnitz kultur in leibnitz kasparharb-Gasse 4 • 8580 Köflach city Management bahnhofstr. 6 • 8601 Bruck reisebüro bruck/Mur koloman-Wallisch Platz 25 • 8605 Kapfenberg Musikhaus eberhard Wienerstr. 13 • 8700 Leoben Zentralkartenbüro leoben hauptplatz 12 • 8720 Knittelfeld MSM cityinfo hauptplatz 15 a • 8724 Spielberg Stadtgemeinde Spielberg Marktpassage 1 b 6

IN KÄRNTEN erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen bei diesen oeticket Partnern

... sowie bei diesen Trafikplus Trafiken ... 9020 Klagenfurt feschnigstraße 78 • Pernhard G. 8 • rosentalerstraße 98 • durchlasstraße 4 • bahnhofstraße 1 • St. Veiterstraße 238 • Pischeldorferstraße 95 • bahnhofstraße 37 • Siebenhügelstraße 94 a • baumbachplatz 1 • benediktinerplatz kiosk • 9063 Maria Saal hauptstraße 3 • 9065 Ebenthal Miegererstraße 27c • 9100 Völkermarkt klagenfurterstr. 9 • 9112 Griffen Griffen 88 • 9119 Griffen hauptplatz 41 • 9170 Ferlach freibacherstraße 2 • 9201 Krumpendorf hauptstraße 141 • 9220 Velden am Wörther See am korso 27 • 9300 St. Veit a. d. Glan Villacherstraße 50a • 9330 Althofen hauptplatz 3 • 9334 Guttaring Oberer Markt 14 • 9400 Wolfsberg hoher Platz 24 • 9470 St. Paul im Lav. hauptstraße 35 • 9500 Villach Ossiacher Zeile 45 • bahnhofplatz 5a • Gailerstraße36 • ringmauergasse 8 • karawankenweg 38 • hauptbahnhof Passage • Nikolaigasse 32 • Westbahnhof • hauptpl. 7 • Ossiacherzeile 39 • Völkendorferstr. 14 • 9521 Treffen Millstätterstr. 19 • 9560 Feldkirchen bamberger Platz 9a • 9710 Feistritz a. d. Drau Villacherstraße 124 • 9761 Greifenburg hauptstraße 25 • 9841 Winklern Nr. 158 • 9900 Lienz Am Markt • 9990 Nussdorf-Debant Großglocknerstraße 1 / interspar ... und diesen Verkaufsstellen: 9010 Klagenfurt reisebüro Springer Wiesbadener Straße 1 • 9020 Klagenfurt Teamsport krainer Siebenhügelstraße 107 • Johannes heyn Gmbh & co kG kramergasse 2-4 • acr aktiv club reisen Gmbh bahnhofstraße 9 • kelaG-kärntner arnulfplatz 2 • 9192 St. Kanzian reise- & informationsbüro klopein klopeiner Straße 12 • 9210 Pörtschach foto horst hauptstraße 216 • 9330 Althofen hofstätter reisen 10. Oktoberstraße 11 • 9360 Friesach Tourismusbüro friesachfürstenhofplatz 1 • 9400 Wolfsberg reisebüro Springer Sporergasse 17 • 9500 Villach Villacher kartenbüro freihausgasse 3 • Tourismusinformation Villach-Stadtrathausplatz • holiday inn europaplatz 2 • 9545 Radenthein bacher Touristik Gmbh Millstätterstraße 45 • 9583 Faak/See Verkehrsamt faak/ See dietrichsteinerstraße 2 • 9800 Spittal/ Drau Tourismusbüro Spittal a. d. drau burgplatz 1


TICKET Magazin Mai