Issuu on Google+

Wider den Stau

Ö3 will Autofahrer/innen bestmöglich informieren und so zum Beispiel verhindern, dass Staus entstehen. Seit 2009 gibt es dazu TMCplus für Navigationsgeräte. Dieser von Ö3 und ASFINAG erstellte Dienst, der „Traffic Message Channel“ ist gratis. Ebenso wie das Pilotprojekt seit 7. Dezember 2010: Im Großraum Wien werden die Meldungen des Ö3-Verkehrsservice auf Wechseltextanzeigen der ASFINAG Verkehrsbeeinflussungsanlagen noch schneller und zielgerichteter direkt über der Fahrbahn dargestellt. Der Probebetrieb ist zunächst für zwei der verkehrsreichsten Autobahnabschnitte südlich von Wien geplant, der A 2, der Süd Autobahn, und der A 21, der Wiener Außenring Autobahn. Läuft der Probebetrieb erfolgreich, soll das Konzept schrittweise auf weitere Verkehrsknotenpunkte und Wechseltextanzeigen in ganz Österreich ausgeweitet werden.


10z0117