__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

VERANTWORTUNG FÜR ZEIT, RAUM UND MENSCH


Team M Architekten • •

40 – 1.600 – 100 Kein geheimer Zahlencode, sondern unsere Formel für die überzeugende Umsetzung von Architektur, wie wir sie verstehen. Unsere ganzheitliche Sichtweise darauf hat uns all die Jahre in unserem Tun bestätigt, in den Mittelpunkt zu stellen, was in den Mittelpunkt gehört: den Menschen. Hübsche, aber aussagelose Gebäudehüllen, ohne Verantwortung gegenüber dem Individuum zu übernehmen, sind nicht unser Metier. In 40 Jahren haben wir rund 1.600 Projekte mit 100 % Kompetenz, Leidenschaft und dem Blick fürs Wesentliche erfolgreich umgesetzt. Diesen hohen Anspruch überprüfen wir immer wieder selbst durch die Teilnahme an anspruchsvollen Wettbewerben. Diverse Auszeichnungen belegen die Qualität unserer Arbeit, die Beständigkeit in unseren Leistungen und die Zuverlässigkeit, mit der wir unseren Kunden bei jedem Projekt begegnen.

„UNSERE ARCHITEKTUR VERBINDET VISIONEN UND KOMPETENZ IM EINKLANG MIT DEM MENSCHEN.” Arch. Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Steinlechner, Geschäftsführer, Mag. Dr. Gertraude Steinlechner

Gründung 1973 Rund 25 Mitarbeiter (Architekten, Ingenieure/Bauleiter, administrative und kaufmännische Mitarbeiter) Beratungs- und Planungsleistungen bei Projektentwicklung, Raumplanung und Städtebau, Hochbauplanung und Sonderbauten, Innenarchitektur und Innenraumgestaltung, Baumanagement, Generalplanerleistungen


AUSZEICHNUNGEN

VIELFACH AUSGEZEICHNET Auszeichnungen sind für uns Ausdruck der Wertschätzung unserer Arbeit, keinesfalls aber ein Freibrief, sich auf dem Erreichten auszuruhen. Aus diesem Grund werden wir nicht müde, unsere Kreativität und Erfahrung immer wieder unter Beweis zu stellen. Taubenmarkt Arkade Linz Die Taubenmarkt Arkade mit ihrer glasüberdachten Passage bietet den Besuchern einen Ort der Begegnung und Kommunikation. Die älteste und größte Innenstadt-Geschäftspassage Österreichs ist von allen vier Straßen, die den Block umgeben, begehbar und gliedert sich angenehm in das bestehende historische Ensemble ein. Kulturpreis des Landes Oberösterreich 1993 • Bauherr: Allgemeine Sparkasse OÖ, Giro Credit AG, Immorent AG • Bauaufgabe: Neubau, Umbau und Sanierung in größtenteils denkmalgeschützten Gebäuden (Geschäfte, Gastronomie, Büros, Wohnungen und Veranstaltungsräume), Federführung in der Arge Taubenmarkt Arkade • Flächen: Grundstück ca. 8.000 m², bebaute Fläche ca. 5.700 m², Bruttogeschossfläche ca. 21.000 m², Nettonutzfläche ca. 11.500 m² • Baubeginn: November 1989 • Fertigstellung: August 1992

Weitere Auszeichnungen •

Seniorenwohnhaus Traisen: Niederösterreichischer Wohnbaupreis 1996 Zum 25-jährigen Bestehen: Goldenes Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich 1998 Landesmuseum Linz: DuPont Benedictus Award (internat. Glaspreis) 1999 Casinos Austria Schillerpark: DuPont Benedictus Award (internat. Glaspreis) 1999


WETTBEWERBE

DREI GUTE GRÜNDE … … für einen Architekten, sich einem Wettbewerb zu stellen, sind Akquisition, Herausforderung und Fortbildung. Akquisition: Mit dem Gewinn eines Preises ist meist eine sich anschließende interessante Aufgabe verbunden, mit der persönliche Qualifikation nachgewiesen werden kann und die Möglichkeit gegeben ist, sich in materieller wie geistiger Hinsicht weiterzuentwickeln. Herausforderung: Seine Ideen zu konkretisieren und sich mit ihnen einem Fremdurteil zu stellen, ist eine ebenso große wie essenzielle Herausforderung der Architekturbranche. Fortbildung: In Wettbewerben können wie sonst selten zu ein und demselben Thema eigene Leistungen mit denen von Kollegen verglichen und bewertet werden. Ein unschätzbarer Wert für die ständige Selbstprüfung, die persönlichen Fortschritt bedeutet.

Auf der Reise durch unsere Geschichte … … findet sich eine Vielzahl an gewonnenen Wettbewerben, die uns stets einen Schritt weitergebracht haben. Zeit vergeht, Qualität aber bleibt.

2012 // WOHNANLAGE GRÜNE MITTE LINZ 1. Preis • derzeit in Bau • Wirtschaftlichkeit und Ästhetik im Einklang


1976 // PARKBAD UND EISHALLE LINZ

1. Preis • Mehrere Ausbaustufen: 1986, 1999, 2004, 2014 • Sanierung und Neubau Hallenbad, Sanierung und Neubau Freibad

1990 // BERUFSSCHULE LINZ

1. Preis • 1995 fertiggestellt • Lebt durch den Kontrast einfach verputzter Baukörper und der leichten Konstruktion des geschwungenen Daches

1992 // ALTEN- UND PFLEGEHEIM OBERNBERG/INN

1. Preis • 1997 fertiggestellt • Alten- und Pflegeheim in Massivbauweise mit 103 Betten auf 81 Einzel- und 11 Doppelzimmern und einer Nettonutzfläche von ca. 4.680 m²

1998 // GEMEINDEAMT UND MUSIKSCHULE GUNSKIRCHEN

1. Preis • Musikschule 2004 und Gemeindeamt 2007 fertiggestellt • Musikschule zeichnet sich unter anderem durch eine lichtdurchflutete Eingangshalle und einen starken Kontrast durch intensive Farbwahl aus; Gemeindeamt besticht durch zeitgemäße Büroarchitektur und den als Sonderform konstruierten, elliptischen Vortragssaal

2006 // EINSATZZENTRUM HERZOGSDORF

1. Preis • 2009 fertiggestellt • Effiziente Verbindung von Rotem Kreuz, Feuerwehr und Bauhof, ohne dass die Bereiche ineinander übergehen


• • • •

• • • •

• • • •

• • • •

• • • •

Bauherr: IFN Holding Standort: Pasching Fertigstellung: 2007 Besonderheiten: zeitlos, auffälliger „archiFRAME“, enorm kurze Planungs- und Bauphase von nur 12 Monaten

Bauherr: Raiffeisenbank Kleinmünchen/ Linz regGenmbH Standort: Linz-Kleinmünchen Fertigstellung: 2008 Besonderheiten: Bauen im Bestand, frei auskragendes Vordach (4,5 x 11,5 m), Untersicht und Seiten aus satiniertem Glas, Untersicht von hinten beleuchtet, neue Fassade aus Pfosten-Riegel-Konstruktion, neue Raumaufteilung (450 m²) mit Glasschiebewänden und Beratungsinseln Bauherren: FMT Industrieholding GmbH und Ferro Montagetechnik GmbH Standort: Wels-Maxlhaid Fertigstellung: 2010 Besonderheiten: Erweiterungsmöglichkeiten bereits im Vorfeld eingeplant; möglich sind: Vergrößerung der Hallen, Überdecken der Innenhöfe, Anreihung einer weiteren Halle sowie die Erweiterung des Bürobaukörpers auf dem Sockelgeschoss für eine Gesamtvergrößerung der Flächen um bis zu 100 % Bauherr: Industriellenvereinigung Oberösterreich Standort: Linz Fertigstellung: 2010 Besonderheiten: offene Atmosphäre, moderne und flexible Veranstaltungsräume für bis zu 100 Personen, Um- bzw. Neugestaltung von Eingangsbereich, Außenbereichen und Büroräumen

Bauherr: Oberösterreichische Versicherung AG Standort: Linz Fertigstellung: 2010 Besonderheiten: umfassende Studie im Vorfeld mit Vorschlägen mehrerer Entwicklungsmöglichkeiten, Entscheidung für Sanierung: Einbau von Seminarräumlichkeiten im 2. Stock, Neugestaltung des gesamten 3. Stocks durch die Schaffung eines modernen Veranstaltungszentrums

INTERNORM PASCHING, FLAGSHIPSTORE – NEUBAU

RAIFFEISENBANK KLEINMÜNCHEN – NEUBAU

FMT WELS, BÜRO- UND BETRIEBSGEBÄUDE – NEUBAU

HAUS DER INDUSTRIE – UM- & ZUBAU, INNENARCHITEKTUR

OÖ VERSICHERUNG – INNENARCHITEKTUR


GEWERBE

FIRMEN- UND INDUSTRIEBAU Arbeiten unter den architektonisch besten Voraussetzungen Bürogebäude, Ladengeschäft, Produktionshalle – wo immer Menschen sich aufhalten, sollte ein Grundsatz vorrangig sein: Leistung und Präsentation nach außen gelingen am besten, wenn alle Voraussetzungen stimmen. Eine davon ist eine harmonische „corporate architecture“, die sicherstellt, dass die Werte der Firmen über die Architektur kommuniziert werden.

Energie AG Gmunden – Neubau Bei einem Auftraggeber aus dem Bereich der Energie stand fest, dass dieses Thema, das zweifelsohne eine immer größere Rolle in unserer heutigen Zeit spielt, für unser Konzept aufgegriffen wird. Die 384 Glaslamellen der blaugrünen Profilitverglasung richten sich je nach Witterung aus und sind Teil des Energiekonzepts. Orangefarbene Möbel geben als farblicher Kontrast harmonische Wärme. Die Planungs- und Bauzeit von einem Jahr war sensationell.

• • •

Bauherr: Energie AG Oberösterreich Standort: Gmunden Fertigstellung: 2005

ENERGIE AG GMUNDEN – NEUBAU


• • • •

• • • •

• • • •

• • • •

Bauherr: Gemeinde Mauthausen Standort: Mauthausen Fertigstellung: 2005 Besonderheiten: Verlagerung des Veranstaltungszentrums vom Ortszentrum zum Freizeit- und Schulzentrum am Rand der Gemeinde, Einsatz von Profilitglas zur Erzielung von idealer Transluzenz Bauherr: Gemeinde Mauthausen Standort: Mauthausen Fertigstellung: 2005 Besonderheiten: beeindruckende Größe durch die Garage für acht Fahrzeuge, Kopfgebäude mit Kommandoraum, Nebenräumen, Schulungs- und Jugendraum, Schlauchturm in Profilit für Signalwirkung und Sichtbarkeit

Bauherr: Stadt Linz Standort: Linz-Keferfeld Fertigstellung: 2011 Besonderheiten: dreigruppige Krabbelstube für 30 Kinder, harmonische Einheit mit dem benachbarten Volkshaus, Mehrzweckraum lässt sich in den Gangbereich öffnen, Terrasse bzw. Gartenzugang für jede Gruppe, großzügige Verglasung Richtung Westen für Transparenz und Offenheit

Bauherr: VFI Peuerbach Standort: Peuerbach Fertigstellung: 2007 Besonderheiten: Generalsanierung des Hauptschulgebäudes inklusive Turnsaal und Verbindungsgebäuden sowie der Volksschule, energietechnische Verbesserung, Anbau und Aufstockung zur Schaffung zusätzlichen Raums

Bauherr: Gemeinde Altschwendt

Standort: Altschwendt

• •

Fertigstellung: 2009 Besonderheiten: ruhiger Baukörper, heller Innenraum zur Schaffung eines stillen Ortes

DONAUSAAL MAUTHAUSEN, MUSIKPROBE & VERANSTALTUNG – NEUBAU

FEUERWEHR MAUTHAUSEN, KOMMUNALZENTRUM – NEUBAU

KRABBELSTUBE KEFERFELD-OED, KINDERBETREUUNGSEINRICHTUNG – NEUBAU

VOLKS- UND HAUPTSCHULE PEUERBACH – SANIERUNG

AUFBAHRUNGSHALLE ALTSCHWENDT – NEUBAU


KOMMUNE

UNSERE GANZE ERFAHRUNG FÜR ÖFFENTLICHE PROJEKTE Öffentliche Begegnungsräume begleiten uns durch unser gesamtes Leben. Ob Kindergarten oder Schule, ob Behörde oder soziale Einrichtung – wir sind in vielen Phasen unseres Daseins Teil von ihnen. Deshalb müssen sie für den Menschen gemacht sein.

Melodium Peuerbach, Musikschule und Veranstaltung – Zubau und Umgestaltung im Denkmalschutz Bei dieser Aufgabe bestand die besondere Herausforderung darin, dass Zubau und Umgestaltungen an einem denkmalgeschützten Gebäude vorgenommen werden mussten. Das Schloss im Zentrum von Peuerbach beherbergt ein Bauernkriegsmuseum, Geschäftsräume der österreichischen Post sowie das Bezirksgericht. Im Zuge unserer Maßnahmen wurde ein Zubau bzw. die Adaptierung und Umgruppierung bestehender Räume realisiert, sodass ein Kultur- und Vortragssaal sowie die Landesmusikschule integriert wurden. Es erfolgte unter anderem ein Einbau von Unterrichtsräumen und die teilweise Umgestaltung des Museums und des Bezirksgerichts bei laufendem Betrieb – immer unter besonderer Bedachtnahme auf den historischen Baukern.

• •

Bauherr: VFI Peuerbach Standort: Peuerbach

Fertigstellung: 2009

MELODIUM PEUERBACH – MUSIKSCHULE UND VERANSTALTUNG


WOHNEN

ZUHAUSE SEIN – EIN WERTVOLLES GEFÜHL Sich zuhause fühlen, rundum zufrieden sein. Häuser und Wohnungen vermitteln Geborgenheit und Schutz, sind Rückzugsraum und zugleich Ort des Miteinanders. Wir planen, entwerfen und realisieren individuell und immer abgestimmt auf die Menschen, die in den Häusern leben. Weil wir wissen, wie wichtig Persönlichkeit ist.

Wohnanlage Spindelbaumweg, sozialer Wohnbau – Neubau 2001 wurde dieses Projekt öffentlich ausgeschrieben, und wir konnten den Wettbewerb für uns entscheiden. Die Wohnanlage beeindruckt durch die fächerförmige Anordnung der Baukörper, die großzügigen Grünraum für die Bewohner schafft, sowie die funktionellen Wohnungsgrundrisse und die kostengünstigen, halbgeschossig abgesetzten Tiefgaragen. Im Juli 2010 wurde die gesamte Anlage mit 178 Wohneinheiten fertiggestellt.

• • •

WOHNANLAGE SPINDELBAUMWEG, SOZIALER WOHNBAU – NEUBAU

Bauherr: GWG Standort: Linz Wettbewerb 1. Preis Fertigstellung: 2010


WOHNHAUS HAFNERSTRASSE – NEUBAU

ALTEN- UND PFLEGEHEIM STEYR – NEUBAU

WOHNPARK STEYR MIT ÄRZTEUND GESCHÄFTSZENTRUM – NEUBAU

WOHNUNG NUSSDORF – INNENARCHITEKTUR

CARITAS-WERKSTÄTTEN UND WOHNVERBUND ANDORF – NEUBAU

• • • •

Bauherr: privat Standort: Linz Fertigstellung: 2011 Besonderheiten: fünfgeschossiges Massivbau-Wohnhaus im Domviertel inklusive Tiefgarage und Garten, unterschiedliche Schnitte der Wohnungen, integrierter Sonnenschutz in der Fassade, Niedrigenergiebauweise

• • • •

Bauherr: Stadt Steyr Standort: Steyr-Münichholz Wettbewerb 1. Preis, Fertigstellung: 2004 Besonderheiten: vier sternförmig aufgefächerte Gebäudeflügel, 122 Betreuungsplätze, außerdem Tagespflege, Mobile Dienste, Seniorenberatung und Großküche, breite, lichtdurchflutete Gänge mit farblicher Differenzierung für optimale Orientierung

• • • •

Bauherr: OGW Standort: Steyr Fertigstellung: 2010 Besonderheiten: 3.000 m² großes Grundstück am Rand der Altstadt, gelungene Durchmischung von Wohnen, Arztpraxen und Geschäften durch Berücksichtigung der Bedürfnisse und Interessen aller

• • • •

Bauherr: privat Standort: Nußdorf Fertigstellung: 2008 Besonderheiten: Maximum auf minimalem Raum: Bad, Sauna, WC, Küche, Essbereich, Wohnbereich, offener Kamin, zwei Kinderzimmer und ein Schlafzimmer auf nur 68 m², durch individuelle Möbelund Raumentwürfe und den offenen Grundriss wirkt die Wohnung viel größer, als sie ist

• • • •

Bauherr: Caritas Standort: Andorf Fertigstellung: 2009 Besonderheiten: speziell für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung konzipiert, Aufteilung in eine Aktivgruppe für Menschen mit hohem Förderbedarf und eine Naturkreativgruppe mit vielfältigem Arbeitsspektrum


FREIZEIT

FREIZEIT UND FREIHEIT – UNTRENNBARE VERBINDUNG IN DER ARCHITEKTUR Was macht man in seiner Freizeit? Am liebsten Dinge, die Freude bereiten. Freude bereiten kann und soll auch Architektur. Vor allem dann, wenn sie Menschen Beschäftigungen offeriert, die für sie einen hohen Erholungs- und/oder Spaßfaktor darstellen.

Spa-Hotel Bründl, Wellness und Kunst – Neubau Durch die „geknickte“ und in der vertikalen Achse verdrehte Form sowie die Verkleidung mit geschuppten Maxplatten zieht der Baukörper die Blicke auf sich. Das Gebäude besteht aus zwei Hauptbaukörpern, die durch eine dreigeschossige Halle verbunden sind. Besonderheiten in den Zimmern stellen die Ausrichtung der Betten und die großen Sichtfenster in den Bädern dar, die einen direkten Blick ins Freie ermöglichen. Als Unterstreichung des modernen Designs sind im gesamten Hotel die Werke zahlreicher Künstler allgegenwärtig.

• • •

Bauherr: Hypo-Impuls-Immobilien GmbH Standort: Bad Leonfelden Fertigstellung: 04/2007

SPA-HOTEL BRÜNDL, WELLNESS UND KUNST – NEUBAU


ERLEBNISBAD PARKBAD UND EISHALLE LINZ – GRIESKIRCHEN NEUBAU UND SANIERUNG – NEUBAU

FREIBAD GALLNEUKIRCHEN – NEUBAU/GENERALSANIERUNG

• • •

Bauherr: Linz AG Bäder Standort: Linz-Donaulände Neubau/Um- und Zubau Eishalle, Neu- und Umbau Hallenbad, Neubau und Sanierung Freibad (Familienbecken, Sprungturm, etc.)

• • • •

Bauherr: Gemeinde Gallneukirchen Standort: Gallneukirchen Fertigstellung: 1995 Besonderheiten: Kompletterneuerung von Sanitäreinrichtungen, Garderoben und Kassenbereich, Nichtschwimmer-, Sport- und Kinderbecken (insgesamt 650 m² Wasserfläche) durch kurze Schwimmkanäle miteinander verbunden, große Liegeflächen, Sprudelbank, Rutsche, Sprungturm, Trampolin, Tischtennis

Bauherr: VFI der Stadtgemeinde Peuerbach Standort: Peuerbach Fertigstellung: 2010 Besonderheiten: Neuerrichtung von Stützmauern und Tribünenanlage, Schaffung einer 60-m-Kurzstreckenlaufbahn, Errichtung eines Funcourts und wettkampftauglicher Kugelstoß- und Weitsprunganlagen, Sanierung der Tennisplätze

• • •

SPORTANLAGE PEUERBACH – SANIERUNG

THERMALZENTRUM GEINBERG – NEUBAU

• • • •

Bauherr: VAMED Standort: Geinberg Fertigstellung: 2012 Besonderheiten: Kombination von hohem Erlebniswert mit hochwertiger Gesundheitsvorsorge, 21 Suiten am Naturteich mit privater Badebucht, eigenem Badesteg, Whirlpool und Sauna, Exklusiv-Spa, orientalische Erlebniswelt, Umbau und Erweiterung des Haubenrestaurants

• • •

Bauherr: Verein Linzer Tiergarten Standort: Linz-Urfahr Fertigstellung: Erdmännchenhaus 2009 und Tropenhaus 2010 Besonderheiten Erdmännchenhaus: Konstruktion aus Holz und Glas mit großem Freilaufbereich, stabile Betonwanne zur Verhinderung von Ausbrüchen Besonderheiten Tropenhaus: naturnah gestaltete Wasserlandschaft, mehrere Terrarien und großzügiger Besucherbereich mit Sitzbänken

TIERGARTEN LINZ, TROPEN- UND ERDMÄNNCHENHAUS – NEUBAU


CONSULTING

BEGLEITENDE UNTERSTÜTZUNG FÜR UNSERE KUNDEN Bauvorhaben stellen anspruchsvolle Aufgaben an alle Beteiligten. Wir bieten unseren Kunden professionelle Unterstützung bei allen Schritten und übernehmen bei Bedarf das komplette Baumanagement mit all seinen vielfältigen Facetten: • • • • • • • • •

Kostenschätzung/Kostenberechnung Ausschreibung/Angebotsprüfung/Vergabe Örtliche Bauaufsicht und Rechnungsprüfung Projektleitung Projektsteuerung Planungs- und Baustellenkoordination Begleitende Kontrolle Beratung Gutachten

• • •

Bauherr: VAMED Standort: Geinberg Fertigstellung: 1998 und folgend

THERME UND VITALHOTEL GEINBERG PROJEKTENTWICKLUNG – NEUBAU Die Projektentwicklung von Team M und VAMED begann bereits 1989 und bedachte von Anfang an die Expansionsfähigkeit der Anlage. Nach der Errichtung der Therme und des Hotels (1998) wurde das für die Region wichtige Projekt umgehend um ein Seminarzentrum und weitere Außenbecken erweitert (2000). In den Baustufen III (2001) und IV (2005/06) folgten das Haubenrestaurant „Aqarium“ sowie die Salzwasserlagune. Baustufe V (2012) umfasste die 5-Sterne-Suiten am Naturteich, den Premium-Spa-Bereich und das Hamam. Alle Erweiterungsstufen passen sich der Grundarchitektur an und konnten bei laufendem Betrieb verwirklicht werden – ein Ausdruck unseres Verständnisses von professioneller Begleitung, die zu erfolgreichen Projekten führt.


RAUMPLANUNG

DER ERSTE SCHRITT, NEUES ENTSTEHEN ZU LASSEN Jedes Architekturprojekt beginnt mit einer soliden Planung. Wir erarbeiten Ziele und Maßnahmen für die Erstellung eines Raumordnungs- bzw. Sachprogramms. Auf den direkten Kontakt und die Kommunikation mit den Beteiligten legen wir dabei sehr großen Wert, denn schließlich geht es ja gerade darum, Begegnungsorte zwischen Menschen zu schaffen. In folgenden Planungsphasen sind wir ein erfahrener und flexibler Ansprechpartner: • • • •

Flächenwidmungsplanung Bebauungsplanung Städtebau Beratung und Betreuung

Flächenwidmung Schärding – Städtebau und Raumplanung, Bebauungsstudien Unser außerordentliches Fachwissen im Bereich der Raumplanung und des Städtebaus stellen wir durch unsere Tätigkeit als Ortsplaner vielen Gemeinden zur Verfügung – wie bei der Flächenwidmungsplanung für die Gemeinde Schärding. Eine eigenständige Abteilung befasst sich bei jedem Projekt ausschließlich mit den wichtigsten Themen und garantiert so einen raschen Projektablauf. Unsere Kunden schätzen die fundierte und regelmäßige Beratung und Betreuung sowie unsere Leidenschaft und das hohe Engagement auf diesem Spezialgebiet.


DANKE

HERZLICHEN DANK! An dieser Stelle möchten wir unseren Partnern danken, die uns teilweise seit vielen Jahren begleiten. Danke für Ihr Vertrauen in uns, danke für die solide Zusammenarbeit. Gehen wir gemeinsam in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft!

40 JAHRE TEAM M ARCHITEKTEN: WIR GRATULIEREN HERZLICH ZUM JUBILÄUM. Die VKB-Bank Kundenzentrum Linz wünscht weiterhin viel Erfolg. 4020 Linz, Rudigierstraße 5-7 Telefon +43 732 76 37-0 www.vkb-bank.at

BEST

ENERGY PERFORMANCE ENERGIEOPTIMIERUNG & ANLAGENBAU

WASER steht für innovative Dienstleistungen in den Bereichen Energieoptimierung und Anlagenbau. Als Branchenführer in der Region vertraut WASER auf jahrzehntelange Erfahrung und ein umfassendes Know-how. Modernste Regeltechnik von WASER ermöglicht dem Kunden Wirtschaft- und Umweltverträglichkeit insbesondere beim Heizen, Kühlen und Lüften erfolgreich umzusetzen. Ein von uns speziell auf Sie abgestimmtes Energiekonzept spart Ihnen Kosten und Energie und schützt gleichzeitig die Umwelt. Kontaktieren Sie uns für ein Beratungsgespräch.

WASER Energieoptimierung & Anlagenbau GmbH Hauptstraße 2, 4551 Ried im Traunkreis, AUSTRIA TEL +43 7588 72 37-0 FAX +43 7588 72 37-2000 E-MAIL office@waser.at WEB www.waser.at WAS_Inserat Energieoptimierung & Anlagenbau 186x135.indd 1

16.07.2013 14:45:43 Uhr


Wir sind Europas Nr. 1

und

Arbeitgeber für mehr als 1.800 Mitarbeiter. Bereits über 20 Millionen Fenster- und Türeinheiten – zu 100 % „Made in Austria“ – haben unsere drei Produktionswerke Traun, Sarleinsbach und Lannach bisher ver lassen. Von der Geburtsstunde des KunststoffFensters über die Produktion von Holz/ Alu-Fenstern bis zu den heutigen High-TechFamilienunternehmen europaweit Maßstäbe. Gemeinsam mit mehr als 1.250 Vertriebspartnern in 20 Ländern garantieren wir Ihnen branchenführende Produktqualität mit hoher Dienstleistungskompetenz.

www.internorm.at

und High-Design-Innovationen setzt unser

Visionen erfolgreich bauen.

www.granit-bau.at


Raumausstattung Wiesinger GmbH Pupping 28 | 4070 Eferding office@wiesinger-raum.at | www.wiesinger-raum.at | 07272 / 31 44

Dipl.-ing. Karl Hans Ott Zivilingenieur für Bauwesen

tätigkeitsbereich: KOnstruKtiOnsplanung statisCHe BereCHnung Landwehrstraße 6/IV · 4020 Linz Tel. +43 732 / 341590 · office.ott@utanet.at

... ein Stein auf dem anderen

HEINTZEL • STEINBICHL & PARTNER Tragwerksplanung ZT GmbH

HOME • OFFICE • AGENTUR • KANZLEI • ORDINATION • OBJEKT

INGENIEURBÜRO

Ingenieurbüro für Technische Gebäudeausrüstungen Planung und Bauaufsicht

Elektrotechnik · Mess-Regeltechnik (MSR-Technik) Heizungs-Klima-Lüftungs-Sanitärtechnik (HKLS-Technik)

A-4020 Linz · Gürtelstraße 28 · Telefon +43 (0) 732 / 600 422-0 Telefax +43 (0) 732 / 600 422-4 · E-Mail: office@zt-heintzel.at

4030 Linz · Binderlandweg 2 · Tel. 0732/38 12 25 · Fax 0732/38 12 25-30

Ihr geprüfter Meisterbetrieb Dachdeckerei

Spenglerei

Fassadenverkleidungen OFFICE • AGENTUR • KANZLEI • FHK Ingenieurbüro GmbH · Europastraße 46 · 4600 Wels Tel. +43(0)7242 216560 · Fax +43(0)7242 216564 profiplaner@fhk-ib.at · www.profiplaner.at

Flachdächer


Auf uns können Sie bauen!

www.swietelsky.at

Zentrale 4020 Linz, Edlbacherstraße 10 Telefon 0732 / 69 71 - 0 Telefax 0732 / 69 71 - 72 10

ESTERMANNSTRASSE 14 4020 LINZ/DONAU TEL: 0732/779668-0 FAX: 0732/779669 E-Mail: office@pischulti.at Homepage: www.pischulti.at

Wolfgang Zangenfeind e.U. A-4030 Linz, Am Steinbühel 7 Mobil-Tel. 0699 / 10 370 333 Einblasdämmung Dachbodendämmung Tel. 0732 / 370 333-0 Kellerdeckendämmung FAX 0732 / 370 333-11 Tiefgaragendämmung Mail sanhaus@sanhaus.at www.sanhaus.at Akustikdämmung

Industriestraße 10 · A-4531 Kematen · Tel. +43 (0) 7228 76 17-0 · Fax +43 (0) 7228 76 17-22 · office@brunnmayr.co.at · www.brunnmayr.com


TEAM M Architekten ZT GesmbH Eisenhandstraße 13-15 4020 Linz T F E W

+43 732 784381 +43 732 784381-24 office@team-m.at www.team-m.at

• Concept: JS Media Tools A/S • 50327 • www.jsoesterreich.at

Profile for TEAM M Architekten

TEAM M Architekten Imagebroschüre & Büroprofil  

In 40 Jahren haben Team M Architekten rund 1.600 Projekte mit 100% Kompetenz, Leidenschaft und dem Blick fürs Wesentliche erfolgreich umgese...

TEAM M Architekten Imagebroschüre & Büroprofil  

In 40 Jahren haben Team M Architekten rund 1.600 Projekte mit 100% Kompetenz, Leidenschaft und dem Blick fürs Wesentliche erfolgreich umgese...

Profile for team-m
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded