a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

SONDER AUSGABE


#lustaufhandwerk

Ihre Zufriedenheit ist unser Anspruch

Unser umfassendes Leistungsspektrum fĂźr Ihre Anforderungen. Ehrliche Beratung, solide Planung, efďŹ ziente Projektierung und reibungslose Umsetzung sind Grundvoraussetzung fĂźr ein erfolgreiches Projekt. Wir stehen Ihnen als kompetenter Partner zur Seite und bieten umfassenden Service aus einer Hand.


Stegemann

- Anzeige -

menschlich. kompetent. innovativ.

stegemann wärme • wasser • energie Ornachstraße 19 in 87538 Fischen im Allgäu

Telefon: 08326 3820-4 Fax: 08326 3820-5 info@stegemann-waerme.de www.stegemann-waerme.de


EDITORIAL

DEIN JOB – in „wd Style“ Die wd Sonderausgabe „DEIN JOB im Allgäu. Fachkräfte. Aus- und Weiterbildung.  Berufsstart.“, die Sie gerade in den Händen halten, ist ein Projekt. Ein Projekt mit dem Ziel, die regionalen Unternehmen und deren Job-Angebote in einem einmaligen Konzept aus optisch ansprechend gestalteter Redaktion, die in Zusammenarbeit mit der Allgäu GmbH entstanden ist, zu zeigen. Es ist ein Abbild unserer Arbeit in den Hauptausgaben. Präzise. Unterhaltsam. Und doch oder gerade deshalb effektiv. wd Style – könnte man sagen. Die Unternehmen im Allgäu stehen für Wertschöpfung, Beständigkeit, Innovation und attraktive Arbeitsbedingungen - wir tragen dem Rechnung. Die Allgäu GmbH hat uns redaktionell hier mit tollen Berichten unterstützt.

Es geht um eine neue Podcast-Serie der Allgäu GmbH, die Einblicke in die Arbeit Allgäuer Unternehmen gewährt, um die Auszeichnung Great Place to Work und um das digitale Gründerzentrum Allgäu Digital. Zudem und selbstverständlich haben wir sozusagen als Opener die wichtigsten Gründe zusammengestellt, weshalb Leben und Arbeiten im Allgäu so lohnenswert ist. Fachkraft. Aus- und Weiterbildung. Berufsstarter. Es ist für jeden etwas dabei. Ihr Marcel Reiser wd Chefredaktion

www.wd-welt.de WD Magazin

I M P R ESSUM

4

wd_magazin

Herausgeber: TB Verlag | Bahnhofstr. 6-8 | D-87435 Kempten Tel.: 0831.540219-0 | Fax: 0831.540219-99 info@tbverlag.de | www.tbverlag.de

Redaktion, Vertrieb, Anzeigen: TB Verlag Bahnhofstraße 6-8 D-87435 Kempten

Geschäfts- und Verlagsleitung: Bernhard Thannheimer

Layout, Grafik: escapedesign | TB Verlag

Dies ist eine werbliche Sonderbeilage (Eigenproduktion) des Magazins wd. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung. Der Verlag übernimmt keine Haftung für unaufgeforderte Manuskripte, daher besteht auch kein Anspruch auf ein Ausfallhonorar. Mit den Autorenhonoraren gehen die Verwertungs-, Nutzungs- und Vervielfältigungsrechte an den Verlag über. Sämtliche Informationen aus den Veröffentlichungen stammen von den werbenden Hotels.


Nachhaltigkeit, Qualität, Design und Service - als inhabergeführtes Familienunternehmen stehen wir Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Wohnträume zur Seite. Eine Fliese muss zu Ihnen passen und soll Sie begeistern. In unserer 300 Quadratmeter großen Ausstellung können Sie die neusten Fliesentrends aus Italien auf sich wirken lassen. Wir freuen uns, wenn wir dann gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Wohnkonzept ausarbeiten dürfen. Wir übernehmen die detaillierte Planung Ihrer Fliesenarbeiten, sowie Projektsteuerung und Koordination unterschiedlicher Fachbetriebe und setzen Ihren Wohntraum dann in die Realität um.

DU BIST EIN ORGANISATIONSTALENT UND WAHRER ALLROUNDER? Dann haben wir was für Dich! WIR SUCHEN ZUR UNTERSTÜTZUNG UNSERER GESCHÄFTSLEITUNG: KAUFMÄNNISCHER ALLROUNDER (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit | Standort: Sonthofen sowie WERKSSTUDENT MIT IT-KENNTNISSEN (m/w/d) | Standort: Sonthofen Wir bieten: + persönlichen Freiraum + Finanzielle Sicherheit durch unbefristete Arbeitsverträge + Hohes Maß an Selbstverantwortung + Kollegialität und Loyalität durch Teamkollegen/innen, + neueste Technik und Hardwaregeräte + digitalisierter Arbeitsplatz Wir erwarten dafür und legen Wert auf: + Identifikation mit dem Unternehmen + selbständiges Arbeiten + hohe Motivation und Willen zur Weiterentwicklung + Offenheit im Umgang mit unseren Kunden + Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit

Sie fühlen sich angesprochen und könnten zu uns passen? Dann bewerben Sie sich ab sofort nseresund schicken uns Ihren Lebenslauf stilvollper Email an info@fliesen-rieder.de

ualität.

bis zu bst von nd mit wickeln

Im Illerpark Im Illerpark ImRieden Illerpark RiedenRieden Tel. Tel. Im 08321 Illerpark 08321 Tel. / 6090 /08321 6090 Rieden 7-25/7-25 6090 7-25 Tel. 08321 Im Im Illerpark Illerpark Rieden Rieden Tel. Tel. 08321 08321 / 6090 / 6090 7-25 7-25iese Mittagstraße Mittagstraße 3Rieden 3 Rieden mr@fl mr@fl Mittagstraße iesen-rieder.de iesen-rieder.de mr@fl iesen-rieder.de 308321 ImMittagstraße Illerpark Im Im3Illerpark Illerpark Rieden Tel. 08321 / 6090 Tel. Tel. 7-25 08321//6090 6090mr@fl 7-25 7-25 Mittagstraße 3www.fl mr@fl mr@fl iesen-rieder.de iesen-rieder.de 87527 87527 Sonthofen Sonthofen 87527 Sonthofen3www.fl 87527 iesen-rieder.de www.fl iesen-rieder.de Sonthofen iesen-rieder.de www.fliese Mittagstraße Mittagstraße Mittagstraße 3 Mittagstraße 33mr@fl iesen-rieder.de mr@fl mr@fl iesen-rieder.de iesen-rieder.de 87527 87527 Sonthofen Sonthofen www.fl www.fl iesen-rieder.de iesen-rieder.de 87527 Sonthofen www.fl iesen-rieder.de 87527 87527 Sonthofen Sonthofen www.fliesen-rieder.de www.fl iesen-rieder.de


© Allgäu GmbH

Gekommen, um fürs Leben gern zu bleiben. 6

Es gibt unzählige Gründe, wieso es sich im Allgäu so gut Leben und Arbeiten lässt. Die Allgäu GmbH hat nachgefragt – bei verwurzelten Allgäuern, Zugezogenen und Gästen – was das Allgäu so besonders, so lebens- und liebenswert macht. Die stärksten Argumente haben wir zusammengefasst und mit Tipps zum Weiterlesen ergänzt. Viel Spaß beim Entdecken.

Familie, Freizeit und Frischluft Gerade für junge Familien und Frischluft-Fanatiker ist das Allgäu eine der lebenswertesten Regionen Deutschlands. Kinder können in einer ursprünglichen Natur aufwachsen, fernab von Großstadt-Smog, über Wiesen schlendern und sogar während der Schulzeit zum Skifahren gehen. Die facettenreiche Landschaft bietet jedes Wochenende ein neues Ausflugsziel. Wie wäre es denn mit einer Radtour auf der Radrunde Allgäu oder einer Panoramawanderung auf der Wandertrilogie? Hier ist mit der Wiesen-, Wasserläufer- oder Himmelsstürmer-Route garantiert für jeden was dabei.


© Allgäu GmbH | Günter Stadl

Einmal tief durchatmen, bitte! Leben im Allgäu tut gut und ist gesund! Das bestätigen auch Wissenschaftler. So darf sich Fischen im Oberallgäu aufgrund des geringen Schadstoffgehalts in der Luft „heilklimatischer Kurort“ nennen. Im Allgäu kann man fernab von Stickstoff und Abgasen aus der Großstadt tief „durchschnaufen“. Auch die weltweit praktizierten Anwendungen nach der Lehre von Sebastian Kneipp sind gut für Körper und Geist und stärken das Immunsystem. Diese werden in den zahlreichen Allgäuer Wellness und TopHotels praktiziert oder von den Eingeborenen beim wöchentlichen Wassertreten in den vielerorts frei zugänglichen KneippAnlagen genutzt. >>>

7


© Allgäu GmbH | Klaus-Peter Kappest

Lachen, weinen, staunen, schwätzen – vielfältige Kultur des Allgäus Egal ob Theater auf der Freiluftbühne in Altusried oder der Kemptener Jazzfrühling - im Allgäu findet man für jedes Kulturfaible eine passende Veranstaltung. Ein Geheimtipp für Junge & jung Gebliebene: das Allgäuer Finest 2020 in Wangen – ein Festival organisiert von 100 engagierten, jungen Allgäuern, denen ihre Heimat besonders am Herzen liegt. Oder lieber auf historischen Pfaden wandern? Viele beeindruckende Schlösser und Burgen gibt es im Ostallgäu zu sehen. Die bekanntesten unter ihnen: Schloss Neuschwanstein, Schloss Kronburg und die Weitburg. Noch mehr über die Geschichte des Allgäus findet sich in den über 100 hiesigen Museen und Kunstsammlungen. Die gelebte Tradition und ein einzigartiger Brauchtum gehören zur kulturellen Identität des Allgäus. Nirgends sonst gibt es so viele lebhafte Dialekte auf so kleinem Raum, zahlreiche Feste, wie den Viehscheid, die Funkenfeuer oder die Allgäuer Festwoche. Eine Übersicht zur Eventvielfalt des Allgäus gibt es im Veranstaltungskalender der Allgäu GmbH.

8


© Allgäu GmbH | Bruno Maul

Hightech von Allgäuern für die Welt Wer im Allgäu arbeiten will, findet eine Vielzahl von Branchen und Unternehmen jeder Größe: vom kleinen Familienbetrieb über moderne Start-Ups bis hin zu weltweit agierenden Global Playern. Das Allgäu ist bekannt für seine Innovationskraft. Unternehmen entwickeln weltweit genutzte Ideen und Technik für verschiedenste Branchen. Zu den erfolgreichsten Leitbranchen gehören die Lebensmittel- und Verpackungstechnologie, die Energietechnik und Umweltwirtschaft, die Tourismus- und Freizeitwirtschaft sowie der Maschinen- und Fahrzeugbau. Die Innovationskraft der Region spiegelt sich auch in den modernen Arbeitskonzepten wieder. So wurden bereits über 30 Unternehmen mit dem Award „Beste Arbeitgeber Allgäu“ ausgezeichnet. Interessiert? Mehr gibt es auf den Karriereseiten der Allgäu GmbH!

Viel Raum für alle, die mehr vom Leben wollen. Besuchen Sie standort.allgaeu.de und erfahren Sie mehr zum Thema „Leben und Arbeiten“ im Allgäu.

9


Die SCALTEL – Der IT-Dienstleister und TOP Ausbildungsbetrieb Die Berufsausbildung ist der erste Schritt in die Arbeitswelt. Kaum eine Branche hat so viele Möglichkeiten, Menschen jeden Alters für sich zu gewinnen, wie die IT. Alles wird vernetzt. Somit ist die IT allgegenwärtig in unserem Leben. Egal welche Firma – ob produzierendes Gewerbe, Krankenhaus oder Freizeitpark – jeder muss in Zeiten der Digitalisierung mit seiner Unternehmensorganisation und der internen ITLandschaft Schritt halten. Die SCALTEL hat es verstanden junge Menschen, die in das Berufsleben starten wollen, für Ihr Unternehmen und ihr Aus-

bildungskonzept zu begeistern. Vom IT-Systemkaufmann, Fachinformatiker-Systemintegration bis zum Fachinformatiker-Anwendungsentwicklung (w/m/d) – es gibt für jeden IT begeisterten Azubi, den passenden Beruf. Der IT-Dienstleister legt besonderen Wert auf die in 2019 neu konzipierte Lehrwerkstatt, persönliche Betreuung durch ein intensives Mentoren-Programm, vielseitige Weiterbildungen durch die interne Akademie, international anerkannte Zertifizierungen und die sehr guten Übernahmechancen. written by NICOLE ZIEGELMAIR 

Was die Azubis über ihre Ausbildung bei der SCALTEL sagen: Sam, 3. Ausbildungsjahr Fachinformatiker-Systemintegration: „Mir gefällt am besten, dass ich unsere Kunden bei ihren IT-Herausforderungen unterstützen kann. Durch die unterschiedlichen Aufgaben und Projekte bringt der Beruf viel Abwechslung mit sich“.

Fridolin, 2. Ausbildungsjahr Fachinformatiker-Systemintegration: „Ich habe mich für eine Ausbildung bei der SCALTEL entschieden, weil ich Einblick in die verschiedenen Technologiebereiche bekomme, was viel Spaß und Abwechslung mit sich bringt“.

Niklas, 2. Ausbildungsjahr IT-Systemkaufmann: „Ich schätze die gute Betreuung durch meinen Mentor, der mir in jeder Arbeitssituation weiterhilft. Seit 2019 haben wir sogar eine eigene Lehrwerkstatt. Bei Feierabendevents kann ich meine Arbeitskollegen besser kennenlernen“.


O SMART BUILDING

INNOVATIVE TECHNOLOGIEN SPEZIALISTEN-TEAMS IM ÜBERBLICK DAS B IG PI CT U R E DER SCA LT EL G RU PPE

Arbeitgeber SCALTEL mit umfangreichen Berufschancen für Dich! Wir kümmern uns um die gesamte IT-Infrastruktur mittelständischer und großer Unternehmen. Unsere Kompetenz ist das Wissen und die Erfahrung unserer Mitarbeiter. Wir entwickeln individuelle Lösungen für die IT-Herausforderungen unserer Kunden und begleiten diese durch ein umfangreiches Beratungs- und Service-Angebot. Starte bei uns durch und sichere Dir unser umfassendes Weiterbildungsangebot, Deinen persönlichen Entwicklungsplan, technische Schulungen, moderne Labore und die Nutzung unseres Testcenters sowie unserer internen SCALTEL Akademie. Willst Du mit uns wachsen? Dann informiere Dich jetzt über unsere Einstiegsmöglichkeiten auf www.scaltel.de/jobs. Sei dabei und starte mit uns in die Zukunftsbranche IT!

Weitere Details zu Deinen Karrierechancen findest Du auch auf www.scaltel.de/karriere


Heimathafen: Das Allgäu als Lebens-und Arbeitsstandort Was bewegt Menschen, die im Allgäu ihre Heimat gefunden haben? Wie fühlt es sich an, an den Ort seiner Kindheit zurückzukehren? Die Allgäu GmbH hat sich auf die Reise gemacht und sich mit Menschen, die im Allgäu leben und arbeiten über ihre Lebensgeschichten unterhalten. Zusammen mit Slam-Poet Alex Burkhard hat die Allgäu GmbH eine neue Podcast-Serie rund um das Thema „Leben und Arbeiten“ im Allgäu aufgenommen. Von „Ur-Allgäuern“, Rückkehrern und Zugezogenen:

© Allgäu GmbH, Philip Herzhoff

Anna Katzlmayr Hotel Weitblick

© Allgäu GmbH, Philip Herzhoff

Lena Buch und Elmar König ANWANDER Ingenieure GmbH

© Allgäu GmbH, Philip Herzhoff

Johanna Kreiling Kößler Technologie Babenhausen

© Allgäu GmbH, Philip Herzhoff

Christina Pirker und Christoph Schnoor Seniorenzentrum St. Vinzenz

Weitere Informationen sowie alle vier Podcastfolgen in voller Länge gibt es bald zu hören unter: https://standort.allgaeu.de/karriere 12


Beste Arbeitgeber Allgäu Befragung der Personalverantwortlichen. Die Mitarbeiterperspektive wird hierbei stärker gewichtet. Als Bester Arbeitgeber Allgäu 2019 bei den Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern, übernimmt das Hotel Oberstdorf die diesjährige Rolle als Gastgeber. Neben der Ehrung aller ausgezeichneten Arbeitgeber aus der Region, werden bei der Veranstaltung im Rahmen verschiedener Thementische aktuelle HR-Trends diskutiert. Nach dem Motto „Lernen von den Besten“ erhalten dabei die TeilnehmerInnen einen Einblick in die Best-Practice- Maßnahmen verschiedener regiowritten by ALLGÄU GMBH naler Unternehmen. © Allgäu GmbH

Auch in diesem Jahr werden erneut Allgäuer Unternehmen für ihre zukunftsorientierte und attraktive Arbeitsplatzkultur ausgezeichnet. Der Wettbewerb wird vom Institut Great Place to Work in Kooperation mit der Allgäu GmbH bereits seit sieben Jahren erfolgreich durchgeführt. Bis dato konnten 28 Unternehmen im Allgäu mit dem Titel „Beste Arbeitgeber Allgäu“ ausgezeichnet werden. In diesem Jahr folgen weitere acht. Die teilnehmenden Unternehmen werden in verschiedenen Kategorien bewertet, dazu gehören u.a. Führung, Zusammenarbeit, Betriebsklima, berufliche Entwicklung oder Vereinbarkeit von Beruf & Familie. Die Bewertung erfolgt zweigeteilt über eine Befragung der Mitarbeiter sowie einer

Weitere Informationen zur Veranstaltung „Beste Arbeitgeber Allgäu 2020“, die am 21. April 2020 vormittags stattfinden soll, sowie Informationen zum Wettbewerb finden Sie bald unter: https://standort.allgaeu.de/beste-arbeitgeber-allgaeu Die Anmeldungen zum Folgewettbewerb „Beste Arbeitgeber Allgäu 2020“ sind ab sofort möglich unter: www.greatplacetowork.de. Teilnehmen können große, mittlere und kleine Allgäuer Unternehmen aus allen Branchen – sowie auch Non-Profit-Organisationen und öffentliche Arbeitgeber jeder Art.

Jobchallenge Allgäu geht in eine neue Runde

Mit einer Neuauflage der mehrfach prämierten Jobchallenge Allgäu plant die Allgäu GmbH eine weitere Online Fachkräftekampagne „Jobchallenge 2.0“. 30 Jobs in 180 Tagen werden durch vielseitige und authentische JobhopperInnen unter die Lupe genommen. Im Vordergrund steht die Positionierung des Allgäus als attraktiven Lebensraum und Arbeitsraum mit vielfältigen Jobs, Unternehmen und Freizeitmöglichkeiten. Hierfür sucht die Allgäu GmbH auch in diesem Jahr wieder einmal 30 verschiedene Allgäuer Unternehmen, die mit der

Bereitstellung eines Jobs die Möglichkeit haben, Teil der Kampagne zu werden. Geplanter Kampagnenzeitraum ist Sepwritten by ALLGÄU GMBH tember 2020 – März 2021. Weitere Informationen zur Kampagne und zu den Teilnahmebedingungen für interessierte Arbeitgeber gibt es unter: https://standort.allgaeu.de/jobchallenge Konkrete Rückfragen gerne direkt an: burkart@allgaeu.de

Alle hier genannten Projekte der Allgäu GmbH werden gefördert durch das Bayerische Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

13


Die ersten Tage im Job: So können Unternehmen Berufseinsteiger unterstützen Der Start ins Berufsleben ist für viele junge Erwachsene der Beginn eines neuen Lebensabschnitts mit zahlreichen Veränderungen und ungewohnten Belastungen. Wie kann der Wechsel ins Berufsleben am besten gelingen? Unternehmen können Berufseinsteiger dabei unterstützen, die ersten Schritte erfolgreich zu meistern. „Der Eintritt in das Berufsleben ist für jeden Berufseinsteiger eine große Veränderung“, sagt Karl-August Sauer von der Techniker Krankenkasse. „Sie müssen nicht nur ihre neue Rolle im Leben finden, sondern stehen zusätzlich vor der Herausforderung, im Unternehmen mitzuarbeiten, eine gute Beziehung zu den Kollegen und Vorgesetzten aufzubauen oder für die Berufsschule zu lernen.“

So können Unternehmen unterstützen Durch Gesundheitsmaßnahmen und gesundheitsfördernde Strukturen können Unternehmen Berufseinsteigern dabei helfen, mit der neuen Lebenssituation umzugehen. Natürlich können Unternehmen nicht alle gesundheitsrelevanten Faktoren beeinflussen. Sie können jedoch Ressourcen stärken, Belastungen reduzieren und insgesamt Rahmenbedingungen schaffen, die sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Berufseinsteiger auswirken. Das steigert die Motivation und Leistungsbereitschaft der Berufseinsteiger, bindet sie an ihren Arbeitgeber, verringert das Risiko, die Ausbildung vorzeitig abzubrechen und steigert die Attraktivität des Unternehmens.

Dazu kommen weitere Veränderungen: • der neue Acht-Stunden-Arbeitstag • ungewohnte körperliche Arbeit • hohe Anforderungen an die Konzentration • Arbeitsstress und Prüfungsdruck Daraus können Belastungen entstehen, die das Wohlbefinden und die Gesundheit beeinträchtigen. Das Ergebnis: Nahezu jeder Zweite fühlt sich nach der Arbeit erschöpft. „Doch ein gesundheitsfördernder Lebensstil kann helfen, den Belastungen entgegen zu wirken und die Leistungsfähigkeit zu fördern“, so Sauer.

14

Mehr Informationen zum Thema Gesundheitsförderung in Betrieben erhalten Interessierte Firmen bei Karl-August Sauer: Tel.: 040 46 06 51 05-350 Karl-August.Sauer@TK.de


Zwei Gastgeber – eine Familie im Tannheimer Tal Das Hotel Tyrol am Haldensee wird bereits in dritter Generation von der Familie Barbist geführt und wird bald an die nächste Generation – Tochter Martina Schädle und ihrem

Ehemann Peter - offiziell übergeben. Im April 2019 konnte mit dem Neubau des haldensee – naturerlebnis & wellnesshotel im Ort Haller direkt am Haldensee das Angebot vervollstän-

A M HA L DE N SE E

WIR HEN SUC H DIC

Arbeiten im wohl schönsten Hochtal Europas Wir bieten Ausbildungsplätze in den Berufen:

Koch/Köchin Restaurantfachmann/-frau Hotel- und GastgewerbeassistentIn Alle aktuellen Jobangebote und ausführliche Infos unter team.tyrol-haldensee.com. Gerne freuen wir uns auch über Initiativbewerbungen! Wir freuen uns über deine Bewerbung an: Hotel Tyrol am Haldensee • Herr Peter Schädle • Seestraße 24 6673 Grän • Tel. +43 5675 6245 • p.schaedle@tyrol-haldensee.com

16


digt werden. Michaela Barbist – die mittlere Tochter – führt das neue Erwachsenenhotel mit viel Liebe und Geschick.

schaft für unseren Beruf schaffen wir gemeinsam das beste Urlaubserlebnis für unsere Gäste.

Die jahrelange Erfahrung über Generationen zeigt sich nicht nur in der Zufriedenheit der Gäste, auch Mitarbeiter schätzen den professionellen Umgang miteinander. Denn an oberster Stelle steht für uns Respekt und Wertschätzung, die wir selbstverständlich auch von dir erwarten. Mit viel Leiden-

Du hast Lust auf eine neue Herausforderung? Dann werde ein Teil unseres Teams. Egal ob als NaturTalent im haldensee – naturerlebnis & wellnesshotel oder im TeamTyrol im Hotel Tyrol am Haldensee, wir freuen uns auf deine Bewerbung!

NaturTalente gesucht Etwas Neues zieht besondere Menschen an. Vielleicht auch Persönlichkeiten wie dich? Menschen, die von Natur aus neugierig sind, ihren Job mit Liebe und Überzeugung machen und spannende Aufgaben suchen. Wir bieten Ausbildungsplätze in den Berufen:

Hotel- und Gastgewerbeassistent/in Restaurantfachfrau/-mann

Köchin/Koch

Alle offenen Stellen und ausführliche Infos unter www.haldensee-hotel.com/karriere

Möchtest du Teil unseres Teams sein? Ich freue mich auf deine Bewerbung.

naturerlebnis und wellnesshotel

Michaela Barbist

haldensee – Naturerlebnis und Wellnesshotel Haller 27 || 6672 Nesselwängle || Tannheimer Tal || Tel. +43 5675 / 20727 team@haldensee-hotel.com

17


Jetzt fängt der Spaß des Lebens an Sportbusiness Management studieren inklusive Gehalt und Berufserfahrung Der duale Bachelorstudiengang Sportbusiness Management der IST-Hochschule für Management gewährleistet eine umfassende Ausbildung und einen frühen Einstieg in die betriebliche Praxis. Die Chance, direkt nach dem Studium in ein festes Arbeitsverhältnis beim ausbildenden Unternehmen übernommen zu werden, ist hoch. Davon profitieren beide Seiten gleichermaßen - übrigens auch erheblich mehr als von Praktika, die nicht annähernd die gleiche inhaltliche Tiefe und Langfristigkeit bieten können.

Faszination Sport Dank der flexiblen Lern- und geringen Präsenzphasen an der Hochschule richtet der Studierende seine Lernzeiten an den Erfordernissen seines Betriebes aus. Das wird durch multimediale Vermittlungsformen wie Online-Vorlesungen,

Online-Tutorien und Online-Übungen möglich. Die Studenten erwerben in sieben Semestern Wissen, das sie auf zukünftige Managementtätigkeiten im Sportbusiness vorbereitet. Zu den Inhalten gehören unter anderem die Module Sportvermarktung, Sportmarketing sowie Vereins- und Verbandsmanagement. Ergänzt wird der Lehrplan durch Wahlmodule wie Fußballmanagement und New Media.

Master - für anspruchsvollere Führungsaufgaben Wer bereits über einen Bachelorabschluss verfügt, kann sich mit dem dualen Master Sportbusiness Management weiterbilden. Hier qualifizieren sich die Studenten für anspruchsvolle Führungsaufgaben im Sportgeschäft. Durch die betriebliche Ausbildung in Kombination mit dem Master-Studium gewinnen sie Berufserfahrung und erweitern

Fussballmanagement und Sportvermarktung gehören neben anderen Fächern zum Lehrplan der Studierenden. Foto: djd/IST-Hochschule für Management

18


IHR PARTNER IM MÖBELBAU EXKLUSIVITÄT, INDIVIDUALITÄT & PRÄZISION

· Unser moderner Maschinenpark wurde erweitert! · Die neue Schelling S 45 Plattenaufteilsäge mit Verschnittoptimierung und der Möglichkeit Gehrungsschnitte von 0°- 46° Neigung zu machen. · Unterstützt wird die Maschine durch einen Säulenschwenkarm mit vollautomatischem Vakuumheber ... · ... absolut mitarbeiterfreundlich!

Wer hat Lust dabei zu sein und in einem hochmodernen Betrieb unser Team zu unterstützen? Auch unsere Mitarbeiterausbildung ist auf dem höchsten Niveau. Zwei unserer Auszubildenden schafften es 2019 mit Ihren Werkstücken in die Endausscheidung „Die gute Form“ zu kommen. Arbeiten wo es Spaß macht und die MitarbeiterInnen an erster Stelle stehen.

Im Studiengang Sportbusiness Management erwerben die Studierenden in sieben Semestern wichtiges Wissen. Das ist auch per Fernstudium möglich. Foto: djd/IST-Hochschule für Management Nähere Informationen zur Ausbildung oder Bewerbung als SchreinerIn erhalten Sie unter:

ihr Fachwissen. Die IST-Hochschule hilft auch bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitgeber. Persönlich und über die IST-eigene Jobbörse www.joborama.de.

Aumühle 5 · 87538 Obermaiselstein · Tel. 0049 (0) 8326.36160 info@muekusch.de · www.muekusch.de

Alle Studiengänge der IST-Hochschule zeichnen sich durch einen extrem hohen Anteil an fachspezifischen Inhalten aus - vom ersten Semester an - und bereiten die Studierenden auf anspruchsvolle Positionen in spannenden Branchen vor. Schließlich fängt nach dem Abitur der Spaß des Lebens erst richtig an. (djd)

Die IST-Hochschule für Management bietet branchenspezifische Fernstudiengänge in den Bereichen Sport & Management, Fitness & Gesundheit, Tourismus & Hospitality sowie Kommunikation & Wirtschaft. Die Bachelorstudiengänge eignen sich sowohl für Schulabgänger als auch für Personen, die bereits über Berufserfahrung verfügen und den nächsten Karriereschritt vorbereiten möchten. Mit den Masterstudiengängen können Bachelorabsolventen dann den nächsten Schritt auf der Karriereleiter vorbereiten. Nahezu alle Studiengänge werden in Vollzeit, Teilzeit und als duales Studium angeboten. Einen NC gibt es nicht. Unter www.ist-hochschule.de findet man weitere Infos. (djd)

5 Sterne mit Koch/ Köchin Hotelfachmann/ -frau

Herz erleben Restaurantfachmann/ -frau

Hotelkaufmann/ -frau

Gastgeber Familie Frank mit Abteilungsleitern suchen neue Team-Mitglieder zur Ausbildung

fotolia – stasknop

IST-HOCHSCHULE FÜR MANAGEMENT

Wir sind gespannt & freuen uns auf Sie! Bewerbungen bitte an bewerbung@parkhotel-frank.de | www.parkhotel-frank.de Parkhotel Frank ***** | Sachsenweg 11 | 87561 Oberstdorf

19


© Annika Freudig

DER GUTE RAUM Blaichach Blaichach – Handwerk & Event, das vereint DER GUTE RAUM im Oberallgäuer Blaichach. Im ehemaligen Möbelhaus Lobendank besteht heute ein Küchenstudio und ein inspirierender Allgäuer Ort der Begegnung für Kulinarik und Gestaltung! DER GUTE RAUM – dahinter steckt der Schreinermeister und Raum- & Objektdesigner Johannes Freudig. Beide seiner bereits verstorbenen Großväter hatten vor über 100 Jahren eine Schreinerei gegründet: die Familie Lobendank damals in Blaichach und die Familie Freudig in Schöllang bei Oberstdorf. Mit der Hochzeit von Johannes Eltern wurde die kleinere Schreinerei im Jahr 1985 in Blaichach zum Möbelhaus. Die Idee eines „lebendigen Küchenstudios“ – inklusive einer kompletten Renovierung - wurde im Mai 2019 mit dem neuen Konzept DER GUTE RAUM verwirklicht. Geprägt vom Handwerk der Schreinerei Freudig dient er nicht nur als Verkaufsfläche, sondern ist ein gemeinsames Zuhause für verschiedene Gewerke und Veranstaltungen. Mitten im Ort gelegen bietet DER GUTE RAUM auf einer Fläche von 155 m² Raum für Inspiration, Neugierde und Austausch. Zwei große Kochinseln, ein großer Tisch mit 12 Sitzplätzen, eine gemütliche Sitzecke und eine moderne Ausstattung geben Interessierten einen schönen Einblick in die Küchenwelt und den idealen Rahmen für verschiedenste Veranstaltungen. Auch das Handwerk selbst lässt sich erleben - denn Holz ist der raumprägende Rohstoff.

20

Es werden verschiedene Mitmach-Formate angeboten, wie etwa „DER GUTE STERN“, bei dem Sternekoch Sascha Kemmerer Einblick in die Sterneküche gibt. Regionalität ist dabei immer zentral, im Frühsommer steht z.B. das Thema „heimisches Superfood“ auf der Agenda. Dabei sind die Veranstaltungen nicht nur ein kulinarisches Erlebnis, denn ganz nach dem Motto „Die Küche macht ein Haus erst zum Zuhause“ ist DER GUTE RAUM ein neu gedachter Ort zum Kennenlernen, Begegnen und Miteinander Zeit verbringen. Neugierde, Wertschätzung, Leidenschaft und Gestaltung sind die Grundwerte des Guten Raums. Das Kennenlernen von Menschen, der bewusste Umgang mit Ressourcen, das Führen eines nachhaltigen Lebensstils und die Freude am Genuss von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln prägen die Veranstaltungen und die Raumphilosophie. Somit ist DER GUTE RAUM kein Küchenstudio, sondern vielmehr ein guter Raum, zum Ausprobieren, Kennenlernen und Entdecken. written by ALLGÄU GMBH  Mehr Informationen gibt’s unter: www.derguteraum.de sowie inspirierende Räume im Allgäu findet man bei der Allgäu GmbH unter: www.standort.allgaeu.de/freiraeume


FÜR SIE IN DEN BESTEN LAGEN

Wir suchen zum 01.09.2020 einen Auszubildenden zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) VON POLL IMMOBILIEN gehört mit über 300 Shops und mehr als 1.200 Kollegen zu den größten Maklerunternehmen Europas. Unsere Auftraggeber sind Eigentümer und Interessenten wertbeständiger Immobilien in den bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen ― gemäß unseres Mottos: “Für Sie in den besten Lagen”. Zusammen mit unserem Partner LEADING REAL ESTATE COMPANIES OF THE WORLD, verfügen wir über ein internationales Netzwerk.

Ihre Aufgaben:

Ihr Profil:

• Anwendung von Bürokommunikationstechniken • Managen von bürowirtschaftlichen Abläufen • Organisatorische und verwaltende Tätigkeiten • Terminkoordination für unsere Außendienstmitarbeiter • Unterstützung bei Einwertungen und Besichtigungen • Korrespondenz mit unseren Kunden und Kooperationspartnern • Erstellen von Statistiken und Präsentationen

• Mind. mittlerer Bildungsabschluss • Englischkenntnisse in Wort und Schrift • Ausgeprägte Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit

Des Weiteren… • interessieren Sie sich für Immobilien? • behalten Sie einen klaren Kopf auch in stressigen Situationen? • sind Sie kontaktfreudig und gehen gerne auf Kunden sowie Kollegen zu? • sind Sie ein Organisationstalent?

Unser Angebot: • • • • • • •

Eine 2 ½ bis 3-Jährige Ausbildung Ein angenehmes Arbeitsklima Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz Ein spannendes Arbeitsumfeld in einem motivierten Team Fahrtkostenzuschuss zur Arbeit und zur Berufsschule Vermögenswirksame Leistungen Austausch mit sowie den Besuch von anderen VON POLL Shops

#ausbildung #berufmitzukunft #büromanagement #azubi+

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

VON POLL IMMOBILIEN Shop Oberallgäu | Gerberstraße 46 | 87435 Kempten T.: 0831 - 54 07 79 0 | kempten@von-poll.com

www.von-poll.com


Babypause und dann? Tipps für den erfolgreichen Wiedereinstieg in den Beruf

Beruf und Familie unter einen Hut bringen - gerade Zeitarbeit bietet dazu flexible und vielfältige Möglichkeiten. Foto: djd/adeccogroup.de/Unsplash

22


Kündigt sich Nachwuchs an, sind das freudige Nachrichten - und die ersten Monate mit dem Baby vergehen wie im Flug. Beim Wiedereinstieg nach der Elternzeit ins Berufsleben stehen Eltern allerdings vor der Frage, wie sich Familie und Job miteinander vereinbaren lassen.

Recht auf Rückkehr in den Beruf Wer fest entschlossen ist, in den vorherigen Job zurückzukehren, sollte den Chef möglichst früh über die eigenen Pläne informieren. Wie lange dauert die Elternzeit? Und ist danach eine Rückkehr in Teilzeit möglich? „Diese und weitere Fragen sollten in Ruhe geklärt werden, um Unsicherheiten und Missverständnissen vorzubeugen“, sagt Danica Ravaioli, Personalchefin der Adecco Group für Deutschland. In jedem Fall haben Arbeitnehmer nach der Elternzeit ein Recht auf Rückkehr in den Job, allerdings nicht unbedingt auf die frühere Position, erklärt die Expertin weiter: „Falls die alte Stelle nachbesetzt wurde, kann ein neuer Arbeitsplatz zugewiesen werden. Die neue Position darf allerdings weder zu einem geringeren Gehalt noch zu einer Degradierung führen.“ Was aber tun, wenn die Rahmenbedingungen für eine Rückkehr zum bisherigen Arbeitgeber nicht mehr passen? Dann schafft die Babypause eine Gelegenheit zur Neuorientierung. Ein Jobwechsel oder der Schritt in die Selbstständigkeit können attraktive berufliche Alternativen bie-

ten. Viele Mütter entscheiden sich nach der Elternzeit für eine Teilzeitlösung. Flexible Arbeitszeiten bei gleichzeitiger Sicherheit bietet auch der Wiedereinstieg über Zeitarbeit. Ein Vorteil: Personaldienstleister unterstützen beim Bewerbungsprozess und verringern so den zeitlichen Aufwand bei der Jobsuche, unter www.adeccogroup.de gibt es mehr Informationen dazu.

Wie kann man die Kinderbetreuung sicherstellen? Da vor allem in Städten Krippenplätze rar sind, sollten sich frischgebackene Eltern frühzeitig um die Betreuung des Nachwuchses kümmern. Neben Krippenplätzen kann auch eine Tagesmutter, ein Au-pair, ein Familienmitglied oder das Home-Office eine passende Lösung sein. Einige Arbeitgeber haben den Bedarf junger Familien bereits erkannt und bieten individuelle Betreuungsmöglichkeiten an, so wie die DIS AG. Über eine Kooperation unterstützt das Unternehmen seine Mitarbeiter bei der täglichen Kinderbetreuung sowie beim kurzfristigen Ausfall des Babysitters und erleichtert auf diese Weise die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Noch ein Tipp: Bei externen Angeboten sollten die Flexibilität der Öffnungszeiten und die Dauer der Ferienzeiten berücksichtigt werden. Zu klären ist außerdem, wer in Notfällen einspringt, um den Nachwuchs beispielsweise zum Arzt zu fahren. (djd)

Starte mit uns in Deine Zukunft! Für unser 4*-Superior Hotel allgäu resort in Bad Grönenbach haben wir noch freie Ausbildungsplätze für 2020!

Hotelfach (m/w)

Restaurantfach (m/w)

Koch (m/w)

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! allgäu resort, Thomas Wiggenhauser, Sebastian-Kneipp-Allee 7, 87730 Bad Grönenbach, Email: thomas.wiggenhauser@allgaeu-resort.de

23


Nathalie Tenckhoff und Thomas Greiter arbeiten seit vier Jahren erfolgreich im MarketingBusiness zusammen. Ihr gemeinsames Steckenpferd ist die Positionierungsberatung, in der das Employer Branding einen wichtigen Bestandteil darstellt.

Finden Sie Ihre Bewerber online! Tipps von greiterundcie., wie „Digital Recruiting“ gelingt „Employer Branding“ und „Digital Recruiting“ sind Fachbegriffe aus dem modernen Personalmanagement. Ihre zunehmend bedeutende Rolle im Recruiting-Prozess ist laut Human Resource-Spezialisten unumstritten. Welche Strategien sich dahinter verbergen und wie Unternehmen gezielt damit erfolgreich neue Mitarbeiter gewinnen und binden, erklären Thomas Greiter und Nathalie Tenckhoff, Experten für Marketing und digitale Kommunikation von greiterundcie. „Grundaufgabe des Employer Brandings ist der Aufbau und die Pflege einer attraktiven Arbeitgebermarke. Nach außen, aber auch nach innen!“ Nathalie Tenckhoff

Employer Branding in der Praxis: greiterundcie. erstellt regelmäßig Video-Blogs (kurz Vlogs) für ihren Kunden Dorr, um neue Mitarbeiter für das Jobangebot zu begeistern. Das kommt nicht nur positiv bei potentiellen Bewerbern an, auch das bestehende Personal fühlt sich dadurch sehr gut repräsentiert.

24

Wer heutzutage die besten Mitarbeiter für sich gewinnen (und halten!) will, muss sich auch mehr um sie bemühen und ein attraktiver Arbeitgeber sein. Deshalb verbindet Employer Branding das Personalmarketing mit dem Marketing und der Unternehmenskultur. „Ein gutes Employer Branding setzt sich aus vielen Bausteinen zusammen. Die Kunst ist es, diese Bausteine modular den eigenen Möglichkeiten und Anforderungen der Unternehmen entsprechend zusammenzusetzen“, erklärt Nathalie Tenckhoff. Der digitale Wandel birgt große Chancen für die Personalsuche, wenn Unternehmen für digitale Trends in der Kandidatensuche offen sind. Digital Recruiting nimmt deshalb Fahrt auf. Damit sind alle Aktivitäten des Unternehmens gemeint, auf digitalem Weg geeignete Bewerber zu finden, sei es über: • digitale Stellenanzeigen über Online-Jobbörsen und Display Anzeigen (Ads) • Anzeigen in Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram, YouTube, Xing, LinkedIn, Google MyBusiness • Video-Stellenanzeigen, die breit online verteilt werden • digitale Kampagnen / virtuelle Einblicke in den künftigen Arbeitsplatz über Video-Blogs (Vlogs) • positive Ergebnisse in Arbeitgeber-Bewertungsportalen • Verbesserung des unternehmenseigenen OnlineBewerber-Portals (Bereich auf der Website) • gezieltes Azubimarketing


EXTERN

Mitarbeiter binden durch: Personalentwicklung, Teamentwicklung, Arbeitsmodelle, Vorschlagswesen, Betriebl. Gesundheitsmanagement

Mitarbeiter finden durch: Social Media (Xing, LinkedIn, YouTube, Kununu) Online-Stellenbörsen, (Hoch-)Schulmarketing, Jobmessen, Mitarbeiter werben Mitarbeiter, Digitaler Bewerbungsprozess, Bewerbermanagement

MITARBEITER BINDEN

Attraktivität

INTERN

Fluktuation

MITARBEITER

!

MITARBEITER FINDEN

Unternehmenskultur etablieren durch: Führung, Feedbackkultur, Vertrauen, Zugehörigkeit, Motivation, Interne Kommunikation

KOMMUNIKATION

Kommunizieren durch: Starke Arbeitgeber-Marke, Authentische PR, Imagekampagne / Corporate Reputation, Networking

Nutzen guter Ruf

UNTERNEHMENSKULTUR Erfolg

UNTERNEHMEN

EMPLOYER BRANDING

Employer Branding ist mehr als nur „Recruiting“. Es ist ein ganzheitliches Konzept, das Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen berücksichtigt.

greiterundcie.de

Die Reichweite der digitalen Recruiting-Werkzeuge wird noch häufig unterschätzt und das Potenzial nicht genutzt. Die klassische Stellenanzeige wird schnell als nüchterne „Einkaufsliste“ mit Aufgaben und Profilanforderungen im „praktischen“ Design auf der Website platziert und – maximal, wenn es gut läuft – in den Social-Media-Kanälen gepostet. Fertig. Von zielgruppenorientierter Ansprache, Corporate Design, Unternehmensbildsprache, Corporate Wording keine Spur. Digitalmarketing-Experte Thomas Greiter ist überzeugt: „Unternehmen werden nur dann erfolgreich rekrutieren, wenn sie ihre Zielgruppen dort abholen, wo sie surfen.“ Die technische Komplexität digitaler Recruiting Methoden verlangt

eine Strategie, die im Idealfall mit der Unternehmenskommunikation und -kultur wohl abgestimmt ist. Die Investition zahlt sich langfristig aus. „Bewerber sind keine Motten. Nur nach außen strahlen, reicht nicht. Unternehmen müssen glaubwürdig kommunizieren“, bringt Nathalie Tenckhoff es auf den Punkt. Auf dem Weg zu Ihrer individuellen Employer Branding Strategie berät und begleitet Sie greiterundcie. und beantwortet mit Ihnen die Fragen, die zu einer erfolgreichen Mitarbeitergewinnung und -bindung führen. Mehr dazu erfahren Sie auf www.greiterundcie.de/employer-branding

„Unternehmen lassen vielfach die Chancen der digitalen Möglichkeiten in der Rekrutierung ungenutzt.“ Thomas Greiter

25


Ein berufsbegleitendes Studium bringt IT-Fachkräfte weiter. Foto: djd/HSW Hochschule Weserbergland/Daniel Möller

Akademische Weiterbildung für IT-Fachkräfte Berufsbegleitender Bachelorstudiengang erhöht Karrierechancen Studieren, ohne den Beruf zu unterbrechen Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang IT Business Management etwa richtet sich an berufserfahrene Professionals der Branche. Der Bedarf dafür ist da, wie der Studiengangsleiter Prof. Dr. Michael Städler von der Hochschule Weserbergland erklärt: „In Deutschland gibt es über 5.000 IT-Fachkräfte auf Meisterniveau. Viele von ihnen wollen sich gerne wissenschaftlich und unter Anerkennung ihrer beruflichen Vorqualifikationen weiterbilden, ohne ihre berufliche Tätigkeit dafür zu unterbrechen.“ Um Informationstechnologie geht es im deutschlandweit ersten Studiengang für Operative Professionals. Foto: djd/HSW Hochschule Weserbergland

Lehre, Geselle und eventuell noch Meister: In Handwerksberufen sind die Qualifikationen eines Schreiners, Tischlers oder Dachdeckers eindeutig bezeichnet. Im akademischen Bereich ist das ähnlich gestaffelt. Zuerst kommt das Bachelorstudium, das bei einigen Berufen bereits als Qualifikation ausreicht; wer sich weiterbilden will, hängt noch das Masterstudium dran. Zwar gibt es in der ITBranche auch die Möglichkeit, nach der Erstausbildung durch eine Weiterbildung die zweite Qualifikationsebene zum Operative Professional zu erreichen, diese allerdings ist zwar ein offizieller Meistergrad, aber noch kein akademischer Studienabschluss. Doch seit Herbst 2019 gibt es für genau diese IT-Fachkräfte eine neue akademische Studienmöglichkeit.

26

In zwei Jahren zum akademischen Abschluss Studienstart ist immer im September eines jeden Jahres. Durch die Anrechnung der bisherigen beruflichen Qualifikationen verkürzt sich die Studienzeit von regulär vier auf zwei Jahre. Das ist möglich, weil die Teilnehmer bereits 89 der nötigen 180 ECTS-Punkte durch ihre berufliche Weiterbildung und ihre Berufserfahrung pauschal angerechnet bekommen. Weitere Informationen zum neuen Studiengang, den Zulassungsvoraussetzungen und dem Bewerbungsverfahren gibt es unter www.hsw-hameln.de. Studienberater Martin Kreft bietet zudem kostenfreie Beratungsgespräche an. Er ist erreichbar unter Tel. 05151/9559-62. Der Studiengang wird am Standort Hameln angeboten und besteht aus Selbststudienphasen, virtuellen Veranstaltungen und Präsenzphasen, die etwa einmal im Monat freitagnachmittags und samstags stattfinden. Nach vier Semestern erhalten die Studierenden den Abschluss „Bachelor of Science“. (djd)


Mit 7talk sehen Sie der ISDN-Abschaltung gelassen entgegen!

7talk

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

www.7talk.de einfach. clever. flexibel. 7 gute Gründe für 7talk: ✓ ✓ ✓ ✓ ✓ ✓ ✓

tner r a p s b e i Vertr ! gesucht

Stufenlos skalierbar Immer auf dem neuesten Stand Standortunabhängig Vollständige Integration mobiler Endgeräte flexibel und kostengünstig Cloudlösungen "Made in Germany" Ihre aktuelle Rufnummer bleibt erhalten

Jetzt bestellen unter: 0831-251556-0 oder info@7talk.de nuvola7 GmbH

|

Heisinger Straße 15

|

87437 Kempten


© Allgäu GmbH, Philip Herzhoff

Allgäu Digital – Gründerszene-Treffpunkt und Netzwerk für Digitale Transformation im Allgäu Kühe, Skifahren in den Alpen und Käse – aber das Allgäu hat noch mehr zu bieten: eine Gründerszene, die lauter wird, digitale Initiativen und innovative Startups. Das digitale Gründerzentrum Allgäu Digital, das 2017 in Kempten eröffnete, ist ein Beispiel dafür. Allgäu Digital: 400 qm für neue Ideen und Netzwerke Allgäu Digital ist ein Gründerzentrum in Kempten sowie ein regionales Kooperationsnetzwerk für Startups und etablierte Unternehmen mit Digitalisierung als Schwerpunkt. Allgäu Digital unterstützt Startups in ihrer Entwicklung mit Arbeits-, Kommunikations- und Netzwerkmöglichkeiten sowie einem bayernweitem Coaching-Programm und einem regionalen Expertenpool. Zudem initiiert Allgäu Digital Veranstaltungen zu Digitalisierung, Existenzgründung und Entrepreneurship. Das digitale Gründerzentrum hat seinen temporären Stand-

© SquareWave

Ein Würfel der auf allen Seiten mit LEDs bestückt ist und für Animationen und mehr genutzt werden kann. Daran arbeitet Hannes Vatter mit SquareWave. squarewave.io

28

ort auf dem Areal der ehemaligen Spinnerei und Weberei Kempten. Wo einst Garne gesponnen wurden, werden nun Netzwerke zwischen Startups und KMUs gesponnen. Die sogenannte „Schlichterei“ bietet auf ca. 400 qm Raum für neue Ideen und Netzwerke. Künstliche Intelligenz, Video-Marketing und Drohnenvermessung Die Startups, die Teil von Allgäu Digital sind, beschäftigen sich mit sehr unterschiedlichen Themen.

© Allgäu GmbH, Tobias Hertle

David Knöbl und Neele Marten de Vries entwickeln mit Dynamic Video eine Software für personalisiertes Video-Marketing. dynamic-video.de


© Allgäu GmbH, Tobias Hertle © Allgäu GmbH, Tobias Hertle

Tristan Kenneweg von Pandia 3D erstellt mit Tiefenkameras Exchtzeit-3D-Modelle zur Vermessung und autonomen Robotik. pandia-3d.de

Bergschöne Momente aus dem Allgäu präsentieren – das ist das Geschäft von Gabriel Kolb von bergschoen. media mit verschiedenen Social-Media-Kanälen und online- und offline-Medien. bergschoen.media

© Allgäu GmbH, Tobias Hertle

Egon Wuchner arbeitet mit Cape of Good Code am Qualitätsmanagement für Software-Entwicklung. capeofgoodcode.com

© Allgäu GmbH, Tobias Hertle

„Gewappnet für die Zukunft mit Künstlicher Intelligenz: Mit Ehrenmüller hat Dr. Julia König ein Unternehmen gegründet, das lokale Unternehmen berät und individuelle KI-Lösungen entwickelt und implementiert.“ ehrenmueller.ai

© Allgäu GmbH, Tobias Hertle

Viacheslav Kremeshnyi entwickelt mit sTicket ein eigenes Online-Ticketing-System. sticket.net

© Allgäu GmbH, Tobias Hertle

Hermann Kurz bietet mit Tankerkönig eine Open Data Schnittstelle für Echtzeit-Benzinpreisdaten an. tankerkoenig.de

© Allgäu GmbH, Tobias Hertle

Allgäu Digital – das steckt dahinter Allgäu Digital ist ein Projekt der Allgäu GmbH und der Stadt Kempten in Kooperation mit der Hochschule Kempten und der  IT-Gründerzentrum  GmbH,  Augsburg. Allgäu Digital ist Teil des  Digitalen Zentrums Schwaben (DZ.S). Das DZ.S wurde im Rahmen des „Wettbewerbs zur Förderung von Gründerzentren und Netzwerkaktivitäten im Bereich Digita-

lisierung“ ausgezeichnet, wird mit Mitteln des  Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie  gefördert und  ist Partner der  Gründerregion Allwritten by Allgäu GmbH gäu und von Gründerland Bayern. Weitere Infos unter: digital.allgaeu.de

29


Per App können Fernstudierende die Videovorlesungen auch unterwegs verfolgen. Foto: djd/Wings/Halfpoint - stock.adobe.com

Von überall und jederzeit Immer mehr Berufstätige studieren aus der Ferne Studieren kann man heute überall: von unterwegs, von zu Hause aus, im Café oder in fernen Ländern. Möglich wird dies durch ein berufsbegleitendes Fernstudium. Bettina Martin, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, erklärt: „Für immer mehr Menschen ist das Fernstudium eines der zentralen Instrumente der Weiterbildung und des beruflichen Fortschrittes.“ Es erlaubt den Teilnehmern, flexibel, praxisorientiert und vor allem zeit- und ortsunabhängig zu studieren. Der Erwerb eines staatlichen Hochschulabschlusses, ob Bachelor, Diplom oder Master, ist dann oftmals die Basis für Erfolg im Job und bessere Karrierechancen. Den größten Teil eines Fernstudiums kann man zu Hause nach einem individuell gestaltbaren Zeitplan absolvieren.

App ermöglicht Studium aus dem Ausland Wings beispielsweise, der bundesweite Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, feiert 2019 bereits sein 15-jähriges Bestehen. Die rund 8.000 Absolventen sowie die mehr als 5.700 aktiven Fernstudierenden und Weiterbildungsteilnehmer schätzen besonders die praxisorientierten Lehrinhalte und die persönliche Studienbetreuung. Derzeit bildet der Fernstudienanbieter online sowie an 14 nationalen und drei internationalen Studienstandorten aus. 82 Prozent der Studierenden leben in ganz Deutschland, nur 12

30


LEIDENSCHAFTLICHER ACCOUNT MANAGER (W/M/D) GESUCHT. Grenzenlose Leidenschaft für innovative Technologien. Das zeichnet unsere Berater neben ihrer Kommunikationsstärke und Kundenorientierung aus. Du bist verantwortlich für den Aufbau von Kundenbeziehungen – auch Quereinsteiger ohne IT-Erfahrung sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Deine Lern- und Einsatzbereitschaft. Nimm die Herausforderung an und verschaffe unseren Kunden einen echten Mehrwert. Wir freuen uns über Deine Bewerbung an bewerbung@scaltel.de. Flexibel und dennoch persönlich: Die Präsenzveranstaltungen finden komprimiert an nur wenigen Wochenenden im Semester statt. Je nach Wohnort wählen die Fernstudierenden ihren Studienstandort.

NUTZE MIT UNS DEINE CHANCE IM ZUKUNFTSMARKT IT!

Foto: djd/Wings/Shutterstock

SCALTEL AG Buchenberger Straße 18 87448 Waltenhofen

O

SMART BUILDING

Inzwischen hat der Fernstudienanbieter 46 hoch spezialisierte Fernstudiengänge und Weiterbildungen im Programm: vom Bachelor Projekt- und Prozessmanagement über den Master IT-Sicherheit und Forensik und den MBA Business Consulting bis hin zu Schifffahrtskursen für Kapitäne. Das vielfältige Angebot wird auch im Ausland geschätzt. Rund sechs Prozent der Studierenden greifen sogar aus dem außereuropäischen Ausland über die Studien-App auf die Lehrinhalte zu. Anna-Lisa Politi etwa lebt in Yelm im US-Bundesstaat Washington: „Da ich aufgrund meiner Arbeitsstelle nicht für die schriftlichen Prüfungen nach Deutschland fliegen konnte, durfte ich sie wohnortnah hier in den USA absolvieren.“ (djd)

Bild: Achim Meurer

Prozent kommen aus Mecklenburg-Vorpommern. Eine von ihnen ist Katrin Oldorf. Sie wohnt in Schwerin, arbeitet als INNOVATIVE TECHNOLOGIEN Referentin für Haushalt und Finanzen und hat Sozialma- SPEZIALISTEN-TEAMS IM ÜBERBLICK nagement studiert: „Ich arbeite 40 Wochenstunden und DAS B IG PICT U R E DER SCA LT EL GRU PPE nehme an dienstlichen Sitzungen in den Abendstunden teil, sodass ein reiner Online-Studiengang die einzige Möglichkeit war, einen Hochschulabschluss zu erhalten.“ Ein Präsenzstudium kam für die Schwerinerin nicht infrage, da sie dann ihren Beruf nicht mehr im gewünschten Umfang hätte ausüben können. Alle Informationen gibt es unter www.wings.de.

Der Tourismusverband Tannheimer Tal sucht

1 Mitarbeiter/in für den Tanni Kinderclub in der Zeit von 13. Juli bis 4. September 2020 37,5 Stunden pro Woche

Der Einsatzbereich liegt in der Betreuung von Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren.

Laufende Fortbildungen sind vorgesehen. Bevorzugt werden ausgebildete FachArbeitgeber SCALTEL mit umfangreichen Berufschancen für Dich!

kräfte. € 1.566,- Bruttomindestentgelt bei einer 5-Tage-Woche, die Möglichkeit der

Wir kümmern uns um die gesamte IT-Infrastruktur mittelständischer und großer Unternehmen. übertariflichen Bezahlung ist je nach Qualifikation gegeben! Unsere Kompetenz ist das Wissen und die Erfahrung unserer Mitarbeiter. Wir entwickeln individuelle Lösungen für die IT-Herausforderungen unserer Kunden und begleiten diese durch ein umfangreiches Beratungs- und Service-Angebot.

Bewerbungen an GF Michael Keller

020 Starte bei uns durch und sichere Dir unser umfassendes Weiterbildungsangebot, Deinen persön.04.2 Testlichen Tourismusverband Entwicklungsplan, technische Schulungen, moderne Labore und die Nutzung Tannheimer Tal s 20unseres i b centers sowie unserer internen SCALTEL Akademie. Vilsalpseestr.1 | 6675 Tannheim | Tel. +43 5675 6220-0 Willst Du mit uns wachsen? Dann informiere Dich jetzt über unsere Einstiegsmöglichkeiten auf info@tannheimertal.com | www.tannheimertal.com www.scaltel.de/jobs. Sei dabei und starte mit uns in die Zukunftsbranche IT!

Weitere Details zu Deinen Karrierechancen findest Du auch auf www.scaltel.de/karriere SCALTEL-Anzeige210x297mm.indd 1 Anzeige Kinderbetreuerin2020.indd 1

scaltel.de

31

16.03.2020 16:06:33

03.03.2020 11:38:50


Vom Personenschützer zum Partyplaner Weiterbildung ermöglicht zweites Standbein im Beruf Lutz Mehring* war viele Jahre lang als Personenschützer in einer Bundesbehörde im Einsatz. Unentdeckt im Hintergrund sorgte er für die Sicherheit von Schutzpersonen. Nach acht Jahren orientierte er sich beruflich um und zog sich aus der ersten Reihe zurück. Sein beruflicher Werdegang ab dann liest sich wie die Vorlage eines Actionfilms aus Hollywood: Vier Jahre Zeitsoldat bei der Militärpolizei. Anschließend zur Landespolizei. Nach vier weiteren Jahren absolvierte Mehring neben dem Job erfolgreich einen Personenschutzlehrgang. Schließlich heuerte der 42-Jährige bei einer Bundesbehörde an und arbeitete mehrere Jahre immer ganz dicht am Leben seiner Schutzperson. „Man erlebt Dinge, die vielen anderen Menschen verborgen bleiben und steht ständig unter Strom.“

Immer in Kontakt bleiben - das gilt für Personenschützer genauso wie für Eventmanager. Foto: djd/IST/Lightfield Studios- stock.adobe.com

32


Geplant wurde immer, jetzt nur anders Irgendwann schrieb sich der Vater einer kleinen Tochter beim IST-Studieninstitut für die Weiterbildung zum Eventmanager ein. „Mein Wunsch war es, noch mal über den Tellerrand hinauszuschauen und mir Optionen für später zu sichern. Als Personenschützer habe ich ein vielschichtiges Aufgabenspektrum. Unter anderem auch die Begehung von Veranstaltungsörtlichkeiten“, erklärt er. Und das Thema Sicherheit war immer ein Teil des Kuchens. Die Rückkehr „auf die Schulbank“ fiel ihm nicht leicht. Doch die Kombination aus theoretischem Wissen und praxistauglicher Umsetzung hat den Personenschützer überzeugt. Seine Prüfungsarbeit bestand daraus, das Forum Event in den Dortmunder Westfalenhallen von A bis Z zu planen. „Das war für mich sehr interessant, spannend und ein echter Vertrauensbeweis seitens des IST-Teams.“

Durch eine Weiterbildung können sich neue Türen für die berufliche Zukunft öffnen. Foto: djd/IST-Studieninstitut

Zweites Standbein eine Weiterbildung im Eventmanagement von Vorteil sein. Auch in vielen Kreisen, Städten und Gemeinden werden Angestellte mit dem Themenbereich konfrontiert, obwohl sie dies nicht wirklich gelernt oder studiert haben. Und natürlich jeder, der sich beruflich umorientieren möchte und Interesse am Planen, Organisieren und am Übernehmen von Verantwortung hat, ist am IST richtig.“ Wer sich ebenfalls für eine actionreiche Karriere im Eventmanagement interessiert, kann sich auf www.ist.de informieren. (djd) 

Arbeiten im CamboMare bedeutet: + zusammenhängende Arbeitszeiten (keine geteilten Dienste) + eigene Ideen einbringen und kreatives Arbeiten + freie Nutzung von Freibad, Bade- und Saunawelt + leistungsgerechte Bezahlung & Zuschläge für Sa und So Arbeit + betriebliche Altersvorsorge

*(Name von der Redaktion geändert)

KOCH BEIKOC H (m/w /d)

www.ehrenfeld.org 04a2001

Mit der Weiterbildung zum Eventmanager hat Mehring seine berufliche Qualifikation sinnvoll erweitert. „Jetzt habe ich sogar die Option, den Betriebswirt in ebenfalls gekürzter Version zu erlangen, was mir beruflich auf jeden Fall weitere Türen öffnen kann.“ Generell glaubt er, dass viele Arbeitnehmer von dieser Weiterbildung profitieren könnten. „Für alle, die als Bürokaufleute oder Kaufleute für Bürokommunikation arbeiten, kann

Weitere Infos unter: www.cambomare.de/jobs

33


HALLO!

Bereit durchzustarten? Wir sind escapedesign und escapemedia – eine Kemptener Grafik-, Presse- und Marketing-Agentur mit innovativen Ideen, überzeugenden Konzepten und über 10 Jahren Erfahrung im Bereich Print & Web. Profitieren auch Sie von einer unkomplizierten und professionellen Zusammenarbeit, bei der Sie sich auf einen Ansprechpartner für alle Bereiche Ihrer Unternehmenskommunikation verlassen können.


Wir helfen Ihnen, Ihr Unternehmen richtig zu kommunizieren.

CORPORATE DESIGN

PRINT DESIGN

WEB DESIGN

PRESSEARBEIT

MARKETINGPLANUNG

MARKENKOMMUNIKATION

FRISCHE IDEEN

UNKOMPLIZIERTE ZUSAMMENARBEIT

ZUVERLÄSSIG & ZIELGERICHTET

+++

KONTAKT

+++

escapedesign & escapemedia Bahnhofstraße 8 | 87435 Kempten | Tel.: 0831. 5305268 info@escapedesign.de | www.escapedesign.de


Ihr persönliches Exemplar voller Lifestyle & Business aus dem Allgäu! wd Magazin jetzt einfach und kostenlos nach Hause bestellen! Verpassen Sie so keine Ausgabe mehr!

wd-welt.de

WIE GEHT DAS? Einfach unter wd-welt.de/das-magazin/wd-magazin-abo kostenfreies ABO abschließen und ab der kommenden Ausgabe lesen und inspirieren lassen!

Profile for TB Verlag

wd-Special: Dein Job  

Karrieremöglichkeiten im Allgäu.

wd-Special: Dein Job  

Karrieremöglichkeiten im Allgäu.

Profile for tbverlag