Issuu on Google+

Blecksteinhaus

Alpenverein

Am Bleckstein 1 83727 Spitzingsee Pächterfamilie Carmen & Kollol Majumdar

Sektion M.T.V München Telefon: +49 (8026) 71204 Telefax: +49 (8026) 782838 http://www.blecksteinhaus.com

Herzlich willkommen im Blecksteinhaus! Wir freuen uns, dass Ihr unsere Hütte zur Rast aufgesucht habt und sind bemüht, Euch gut zu bewirten. Das Blecksteinhaus ist ein von der Sektion M.T.V München 1927 errichtetes Alpenvereinshaus, das über 22 Lager- und 23 Zimmerbetten verfügt. Alle befinden sich in neu gestalteten Zimmern. Vergesst die Sorgen des Alltags und nehmt Euch Zeit, die schöne Landschaft, das Beisammensein und die Schmankerl aus unserer Küche zu genießen. Seid auch bitte nicht grantig, wenn es einmal etwas länger dauert bis das Essen da ist. Dafür wird bei uns alles frisch zubereitet, und das braucht halt seine Zeit. Wenn Ihr keine Lust habt nach Hause zu gehen oder wenn es Euch grad so gut gefällt, weil ein zünftiger Hüttenabend im Gange ist, dann fragt uns bitte, ob wir noch ein Bett im Zimmer oder Lager frei haben. Genießt dann den Abend so richtig und morgens nach dem Frühstücksbüffet mit Kaffee, frisch gebackenen Semmeln, Wurst, Käse, Müsli, Obst, Saft und allem was eben dazugehört, könnt Ihr Euch frisch gestärkt auf den Weg machen. Denkt auch daran: Gerne richten wir Feste für Hochzeiten, Geburtstage, Kommunionen, Kindstaufen , Betriebsfeiern und andere Anlässe aus. Wenn Ihr wollt, spielt dazu auch echte bayerische Musik auf. Aber jetzt lasst es Euch schmecken! Einen guten und gesegneten Appetit wünschen Euch Eure Wirtsleute Carmen, Kollol und das fleißige Team vom Blecksteinhaus


Erzeugung von Emmentaler und Bergkäse Die Milch enthält im Durchschnitt 87% Wasser und 13% Trockensubstanz. Die Trockensubstanz besteht aus ca. 4% Fett, 3,6% Eiweiß, 4,7% Milchzucker und 0,7% Mineralstoffen. Die Verkäsung erfolgt in Kupferkesseln auf die gleiche, einfache Art wie vor 200 Jahren. Das damals neue Verfahren, Milch zu haltbarem Hartkäse zu verarbeiten, ist aus dem Emmental in der Schweiz zu uns und nach Österreich gebracht worden. Dass diese Verarbeitung ohne jegliche chemische Zusätze bewerkstelligt werden kann, hat seine Ursache im Ausgangspunkt, der Milch, oder vielleicht, um genauer zu sein, in der ursprünglichen Ernährung. Für Bergkäse wird nur vollfette Rohmilch verarbeitet und der Käse hat somit über 50% Fett in der Trockenmasse. Emmentaler muss einen Fettgehalt von 45% in der Trockenmasse aufweisen. Beim Füllen des Kessels wird die Milch auf ca. 3-4% Fett eingestellt und auf ca. 32 Grad angewärmt. Nach Zusatz des Labes (Lab ist ein Enzym aus dem Kälbermagen) gerinnt die Milch – „dickt“. Die Gallerte wird dann in kleine Bruchstücke zerschnitten und dann unter ständigem Rühren auf ca. 52 Grad erhitzt. Nach weiterem Rühren, Gesamtkäsungszeit ca. 2 ½ Stunden, wird die Käsemasse aus dem Kessel gehoben und auf dem Presstisch in den Ladenreifen gebracht, wo der Käse dann einen Tag lang gepresst wird. Anschließend kommt der Käse dann 3 bis 4 Tage in Salzwasser, wobei das Salz vom Käse gleichmäßig aufgenommen wird. Hernach kommt der Käse in den Lagerkeller bzw. Reifungskeller. Die Hauptreifung für Bergkäse im Lagerkeller (bei 10-15 Grad) dauert ca. 10 – 12 Wochen. Für Emmentaler im Gärkeller (bei ca. 20 – 25 Grad) beträgt die Reifungsdauer ca. 8 Wochen. Die Lochbildung im Gärkeller beginnt nach 3 Wochen und endet in der 8. Woche. Hervorgerufen wird die Lochbildung durch die Gärung (Eiweißabbau) – Propionsäurebakterien bilden CO² (Kohlendioxyd) in Form von Gasblasen. Die beim Käsen anfallende Molke wird von den Bauern an die Schweine verfüttert.


Brotzeitspezialitäten

Bleckstein – Brotzeitbrettl - deftig bayerisch verschiedene Sorten Bio-Käse von der Ackernalm, und dem Obermooser Biohof, Speck, Schinkenspezialitäten aus Bayern, sauer und frisch garniert mit Holzofenbrot und Butter € 10,80

Leichtes Brotzeitbrettl – für Kalorienbewusste frische Wurst, Leberkäse, Käse, Gurke, Tomate, Paprika, Salat , Holzofenbrot und Butter € 9,30

Vegetarisches Brotzeitbrettl Gurke, Tomate, Salat , Käse, Holzofenbrot und Butter € 8,80

Portion Almkäse Bio-Bergkäse von der Ackernalm mit Holzofenbrot und Butter € 6,80

Käseplatte verschiedene Bio-Käsesorten von der Ackernalm und der „Bio-Hofkäserei“ Obermooser, frisch garniert mit Holzofenbrot und Butter € 10,80

Griebenschmalzbrot Eine bayerische Spezialität, sauer garniert € 4,80

wechselnde Sorten (Saisonbedingt)


Typische Hüttenschmankerl

Pfannkuchensuppe mit einer Scheibe Holzofenbrot

€ 4,80

Paniertes Schnitzel von der Schweinelende mit Beilagensalat und hausgemachten Bratkartoffeln oder Kartoffelsalat

€ 9,80

Selbstgemachter Kaiserschmarrn nach altem Hausrezept von frischen Bauernhofeiern hergestellt - mit Apfelmus (Wartezeit min. 20. Minuten)

€ 8,60

Leberkäse in Butter angebräunt, mit Spiegelei und hausgemachten Bratkartoffeln oder Kartoffelsalat

€ 8,60

Chefomelette - Omelett mit gebratener Hauswurst, Paprika, Tomaten und ein wenig Käse, dazu Holzofenbrot und Butter – alternativ auch vegetarisch !

€ 8,60

Käsefondue nach Hausrezept auf Vorbestellung mit Baguette, verschiedenem Gemüse und verschiedenem frischen Obst

€ 15,80

Wo`s herkommt was Ihr esst!

Fleisch: Unser Fleisch kommt ausschließlich aus kontrollierter Schlachtung. Vorwiegend von der Metzgerei Holnburger, Miesbach, genauso wie unsere Wurst. Die Metzgerei Holnburger ist ein Traditionsunternehmen, das viele Jahre in Folge den Bundesverdienstpreis des DLG für seine Bayerischen Wurstspezialitäten erhalten hat.

Käse: Während des Almsommers beziehen wir unseren Käse direkt von der Ackernalm. Hierbei handelt es sich um traditionell hergestellten Käse, wie er schon vor 200 Jahren gekäst wurde. Desweiteren beziehen wir von der Bio-Hofkäserei Obermooser aus Irschenberg verschiedene Sorten von Käse. Der Verzicht von Kunstdünger, Chemischen Pflanzenschutzdünger und vor allem der Einsatz von Homöopathischen Arzneimitteln haben uns ebenso überzeugt wie die hervorragende Qualität des Käses. Probiert einfach mal. auch als kleinere Portion für 1,00 € Abschlag bestellbar


Über`s Sauerkraut Gesundes Altbewährtes durch Milchsäuregärung im Gärtopf: Sauerkraut wird mit dem Verfahren der Milchsäuregärung konserviert, denn die Milchsäuregärung ist die einzige Konservierungsmethode, bei der alle natürlichen Bestandteile der Pflanze erhalten bleiben! Sie machen damit das Lebensmittel haltbar und verbessern gleichzeitig die Qualität. Duft und Aromastoffe kommen zur vollen Entfaltung. Dieses Verfahren ist nicht nur eines der am längsten bekannten, sondern auch noch eines der gesündesten. Milchsäurebakterien unterziehen das Gemüse einem Gärungsprozess. Es wird länger haltbar, schmeckt angenehm säuerlich und ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Sauergemüse ist wichtig für eine gesunde Ernährung. „Das Sauerkraut gehört wohl zu den allergesündesten Nährmitteln“, schreibt Pfarrer Sebastian Kneip. James Cook führte das Sauerkraut in die Schifffahrt ein. Durch den hohen Vitamin-C-Gehalt des Krautes schützte der Weltumsegler viele Männer vor der Pest des Meeres, dem Skorbut. Ballaststoffe halten die Verdauung auf Trab und senken den Cholesterin-Spiegel. Milchsäurebakterien sind wichtig, damit eine gesunde Darmflora aufgebaut und erhalten bleibt. Sekundäre Pflanzenstoffe beugen Krebs vor, schützen vor Infektionen und hemmen das Wachstum und die Vermehrung von Pilzen. Der Anti-Ulkus-Faktor schützt vor Magen und Darmgeschwüren (Ulkus = Geschwür). Und dann gibt es noch ein natürliches Anti-Depressivum namens Acetylcholin. Die Herstellung erfolgt traditionell wie vor hundert Jahren und mehr. Man nimmt Weißkohl und reibt es, nachdem der Strunk und welke Blätter entfernt worden sind, in eine große Schüssel. Das Kraut wird nun lagenweise in einen Gärtopf der aus Ton ist gegeben. Zwischen den Lagen wird Salz gestreut und gut eingestampft. Wenn der Topf gefüllt ist, wird das Kraut mit einem sogenannten Gärstein beschwert. Dabei tritt die Lake über den Stein. Der Gärtopf wird dann mit einem Deckel verschlossen und in die seitlich angebrachte Rinne Wasser eingefüllt. Bei einer Zimmertemperatur wird es dann 2-3 Tage stehen gelassen. Wenn es blubbert, beginnt die Gärung. Anschließend kommt es in den Keller. Nach 4 – 6 Wochen kann man das Sauerkraut essen. Übrigens werden auch Gewürze wie Kümmel zum Kraut gegeben um es bekömmlicher und geschmackvoller zu machen. Unser Kraut ist sehr mild im Geschmack, welcher je nach Krautsorten variiert.


Bratwürste und andere Würste mit hausgemachten Sauerkraut

1 gekochte Hauswurst der Metzgerei Murr mit Sauerkraut und Holzofenbrot

€ 6,80

1 gekochte Hauswurst der Metzgerei Murr mit Sauerkraut und Holzofenbrot

€ 6,80

1 Paar Lammwürste (vom Milchlamm mit Rosmarin und Thymian gewürzt) mit Sauerkraut und mit Bratkartoffeln oder Holzofenbrot

€ 9,80

1 Paar „König Ludwig“ Bierbratwürste (vom Schwein, gewürzt mit dem Biersud vom König Ludwig Dunkel und Karotten) mit Sauerkraut und mit Bratkartoffeln oder Holzofenbrot

€ 9,80

1 Paar „Wildbratwürste“ (vom heimischen Hirsch kräftig gewürzt mit Wacholder und Pfeffer ) mit Sauerkraut und mit Bratkartoffeln oder Holzofenbrot

€ 9,80

2 Paar Wiener mit Sauerkraut und Holzofenbrot

€ 6,10

Wo`s herkommt was Ihr esst!

Bratwürste und Hauswürste: Unsere Brat- und Hauswürste sind eine Spezialität des Blecksteinhauses in Zusammenarbeit mit der Metzgerei Murr, Schliersee. Nicht zu verwechseln mit Vinzent Murr. Die von uns servierten Bratwürste sind nach unserem eigenen Hausrezept hergestellt. Sie enthalten keinerlei Geschmacksverstärker oder andere „E …..“ . Je nach Jagderfolg haben wir auch hin und wieder Bratwürste von der Gams oder auch vom Wildschwein. Jene sind dann mit leckeren grünen und schwarzen Oliven verfeinert und mit ein wenig Rosmarin gewürzt. Zur Bärlauchsaison verarbeiten wir diesen z.B. in unseren Lammbratwürsten. Probiert die Würste einfach mal alle aus. Jede hat seinen eigenen Charakter und dadurch auch seine Fans.


BAJUWAREN - HUT - ESSEN

Der BAJUWAREN - HUT wird mitten auf den Tisch gestellt. Die Zutaten Fleisch, Gemüse, Bouillon, Saucen, Kartoffeln, Salat sind greifbar um den BAJUWAREN - HUT platziert. Unter dem Hut glüht das Feuer der Brennpasten, sodass der Hut erhitzt wird (über 250°C). Die Saft - Rinne am Hut wird mit Gemüsebouillon und mit feinem Gemüse ganz gefüllt. Das Fleischstück (Medaillon) wird an einem der Haken aufgehängt. Durch die Hitze am Hut wird das Fleisch beidseitig gegrillt. Nach erreichen der gewünschten Bratzeit kann das Fleisch gekostet werden. Während dem Bratvorgang rinnt der Saft des Fleisches in die Bouillon, wo inzwischen das Gemüse gar kocht. Stück um Stück des Fleisches wird nach Lust und Laune gegrillt, geschmort oder in der Bouillon gekocht und mit Saucen und Beilagen genossen Hut essen: Als Vorspeise servieren wir einen knackigen Salat mit Balsamico Essig und Olivenöl, dazu frisches Baguettebrot und selbstgemachte Knoblauchbutter. Dann wird ein Eisenhut in die Mitte des hübsch gedeckten Tisches gestellt und dieser mit Pasten Brennern erhitzt. In die Hutkrempe füllen wir herzhafte Gemüsebouillon und köstliches Gemüse Julienne. Nun legt sich jeder nach belieben das von uns vorbereitete Fleisch von der Schweinelende, Puten oder Bayerisches Rinderfilet auf den heißen Hut. Kurz brutzeln lassen, der eine kürzer und medium, der andere länger und durch, und schon ist ein ganz besonderer kulinarischer Leckerbissen fertig. Dazu servieren wir verschiede Saucen und natürliche Rosmarinkartoffeln aus kontrolliertem Anbau. Zwischendurch schlemmt man immer wieder einen Löffel der köstlichen Brühe mit Gemüse, die mit fortdauern des Grillens immer kräftiger und intensiver wird. So wird das Abendessen zu einem ganz besonderen, gemütlich, geselliges Erlebnis.

Minimum 4 Personen nur auf Vorbestellung

Preis pro Person € 26,00


Salate

Thunfischsalat Gemischter Salat mit Thunfisch, Mais, Käse und Zwiebelringen

€ 8,80

Schinken- Almkäse Salat Gemischter Salat mit Schinken, Almkäse und Kräutern

€ 8,80

Schafskäsesalat Gemischter Salat mit echtem Schafskäse , Oliven und Zwiebelringen,

€ 8,80

zu allen Salaten reichen wir Holzofenbrot

Für unsere „Kleinen“ (nur für Kinder)

Kleiner Teller Pfannkuchensuppe

€ 2,80

Spätzle mit Soße

€ 3,10

Ein Paar Wiener mit Brot

€ 2,80

Kleines paniertes Schnitzel von der Schweinelende mit Kartoffelsalat und Salatgarnitur

€ 6,50

Kleiner Kaiserschmarrn mit Apfelmus (Wartezeit min. 20 Minuten)

€ 6,20

Süßes für die Naschkatzen: Apfelstrudel mit Vanillesauce oder Vanilleeis

€ 4,40

Germknödel mit Vanillesauce

€ 5,40

Fragen Sie uns nach unseren Kuchen !


Unsere Spezialitäten in der Pfanne zubereitet und serviert

Käsespätzle im Pfanderl serviert mit Beilagensalat € 8,90

Schupfnudeln mit Sauerkraut und gebratenen Speck € 7,80 Sennerpfanderl gebratene Schweinelende mit Soße von frischen Pilzen, Spätzle, mit Käse überbacken € 13,60

Blecksteinpfanderl Bayrisches Rinderfilet mit Pfefferrahm-Cognacsoße, auf Rösti, und Beilagensalat € 19,60

Speckpfanderl Geräucherter Speck im Pfanderl gebraten, mit drei Eiern und Holzofenbrot € 6,90

Almbauernpfanderl Gebratene Schweinelende und Hauswurst, Speck, Bratkartoffeln und mit Käse überbacken € 13,60

Putenpfanderl Putengeschnetzeltes mit Spätzle in Rahmsoße und frischen Kräutern, mit Käse überbacken € 13,60

auch als kleinere Portion für 1,00 € Abschlag bestellbar


Wo`s herkommt was Ihr trinkt! Bestes Helles Europas Die König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg: Bei den World Beer Awards 2010, durchgeführt von der Fachzeitung „Beers of the World“, hat die König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg einmal mehr den Sprung aufs Siegertreppchen geschafft! Das

„König

Ludwig

Weissbier

Dunkel“ ist zum weltbesten seiner Art gekürt worden. Und gleichzeitig konnte sich das „König Ludwig Hell“ gegen stärkste Konkurrenz durchsetzen und wurde als bestes Helles Europas geadelt. Diese Spitzenplätze sind die konsequente Fortführung der Erfolgsbilanz in den letzten Jahren. Da wurden bereits das „König Ludwig Weissbier“ (2008) und der „Kaltenberger Ritterbock“ (2009) bei den World Beer Awards mit Weltmeistertiteln versehen. Und bei der nicht minder wichtigen und renommierten Competition „European Beer Star“ bekam der „Kaltenberger Ritterbock“ auch schon die Bronzemedaille (2007) und die Goldmedaille (2005) zugesprochen.


Schnäpse und Liköre: Beziehen wir ausschließlich von der Destillerie Lantenhammer, Schliersee. Die Brände und Liköre werden natürlich gebrannt und destilliert. Hierfür werden sortenreine Früchte aus Vertragsanbau oder Wildsammlung ausgewählt. Bei den Edelbränden handelt es sich um reine Destillate ohne Zusätze oder Zucker. Nach einer temperaturgesteuerten Gärung mit Reinzuchthefen werden bei der Destillation nur wenige Liter, das sogenannte „Herzstück“ verwendet. Die besonders lange Lagerzeit (bis zu 3 Jahren) in alten Steingutbehältern macht die milde Weichheit dieser exzellenten Brände aus. Die Edelbrände gibt es nur in limitierter Auflage. „Blecki“ ist ein für uns exklusiv kreierter Hausbrand aus der Destillerie Lantenhammer den Sie nur bei uns genießen können. Das Rezept ist streng geheim – aber vielleicht schmecken Sie ja alles raus? Der edle Brand wird in der typisch bayrischen Porzellan-Schnapspfeife serviert und getrunken.

Wein: Unser Hauswein: In der Nähe von Salo, in Raffa die Puegnago del Garda hat der Weinkeller „La Cantina di Marsadri“ seinen Firmensitz. Der Wein wird aus Weintrauben gewonnen, die auf den Hügeln oberhalb des Gardasees angebaut werden. Die erste Anerkennung der Cantina Marsadri, eine Goldmedaille für rote Tafelweine, geht auf das Jahr 1925 zurück. Der Betrieb den Vincenzo Marsadri und seine Frau führen, hat mittlerweile viele weitere angesehene Auszeichnungen erhalten, und wurde mehrmals bei wichtigen nationalen und internationalen Winzerwettbewerben prämiert.


Biere und Wein

König Ludwig Hell vom Fass

0,5 l

3,10

K��nig Ludwig Hefeweißbier vom Fass

0,5 l

3,30

König Ludwig Hefeweißbier dunkel

0,5 l

3,30

König Ludwig Dunkel vom Fass

0,5 l

3,30

König Ludwig Hefeweißbier alkoholfrei

0,5 l

3,30

König Ludwig leichtes Hefeweißbier

0,5 l

3,30

Radler

0,5 l

3,10

0,5 l

3,30

0,5 l

3,30

Warsteiner alkoholfrei

0,5 l

3,10

Goaß Maß

1,0 l

€ 10,60

0,25 l 0,50 l

€ €

4,10 8,00

0,25 l 0,50 l

€ €

4,10 8,00

0,50 l 0,25 l

€ €

4,80 2,80

(Zitronenlimonade mit Hellem oder Dunklem Bier von uns gemischt)

Russ (Zitronenlimonade mit Hefeweißbier von uns gemischt)

Nega (Coca Cola mit Hefeweißbier von uns gemischt)

(Coca Cola mit König Ludwig Dunkel und 4 cl. Kirschlikör)

offene Weine Hauswein rot, der Cantina di Marsadri; Raffa (Gardasee), trocken, leicht

Hauswein weiß, der Cantina di Marsadri; Raffa (Gardasee), trocken, leicht

Weinschorle rot oder weiß

Eine Auswahl an Flaschenweinen finden Sie an der Theke. Wir beraten Sie gerne.


Alkoholfreie Getränke

Zitronenlimonade

0,5 l 0,2 l

€ €

2,70 1,70

Orangenlimonade

0,5 l 0,2 l

€ €

2,70 1,70

Cola Mix

0,5 l 0,2 l

€ €

3,00 2,00

Rhabarberschorle

0,5 l 0,2 l

€ €

3,30 2,10

0,5 l 0,2 l

€ €

3,30 2,10

0,5 l 0,2 l

€ €

3,30 2,10

Tafelwasser

0,5 l 0,2 l

€ €

2,70 1,70

Mineralwasser der St. Leonhard Quelle aus Stephanskirchen

1,0 l

4,90

0,5 l 0,2 l

€ €

3,00 2,00

Coca Cola

0,5 l 0,2 l

€ €

3,00 2,00

Orangensaft

0,2 l

2,40

0,2 l

2,40

(Rhabarbernektar von biologischem Anbau aus Niederbayern von uns gemischt)

Apfelsaftschorle (von reinem Direktsaft aus Oberbayern von uns gemischt – ohne Zucker oder Süßstoffzusatz ! )

Johannesbeerschorle (mit Johannesbeernektar aus Oberbayern von uns gemischt)

mit und ohne Kohlensäure

Almdudler Die original österreichische Kräuterlimonade

(100% Fruchtsaft)

Apfelsaft (100% Fruchtsaft direkt aus Oberbayern)


Kaffee Deutschlands bester Espresso: „Il Gustoso“ von der Kaffeerösterei Dinzler aus Irschenberg. Das renommierte Magazin „Der Feinschmecker“ testete bundesweit Röstereien und kam zu einem eindeutigen Ergebnis: „Il Gustoso“ von Dinzler ist Deutschlands bester Espresso! „Il Gustoso“ Die Eigenschaften der Arabica – Bohnen aus Süd- und Zentralamerika in Verbindung mit erlesenen afrikanischen Kaffees verleihen dieser außergewöhnlichen Espressomischung ihren weichen, kräftigen Geschmack. Das starke Aroma und der volle Körper inspirieren alle Sinne. Wir verwenden diese Mischung auch für Cappuccino und Latte Macchiato. „Wiener Mischung“ Beim Genuss dieser Kaffeespezialität werden Sie durch die Aromafülle an das Flair eines original Wiener Kaffeehauses erinnert! Mit seinem kräftigen, vollen Geschmack und einem ungewöhnlich aromatischen, harmonischen und feinen Duft verwöhnt dieser Kaffee ihren Gaumen und ihre Sinne. Wir verwenden diese Mischung auch für den Milchkaffee. Kaffee

€ €

3,30 2,60

2,80

3,30

Espresso

2,10

Latte Macchiato Verfeinert mit Walnußlikeur aus dem Hause Lantenhammer oder mit Amaretto Diasaronno Originale

3,30

5,30

3,30

„Wiener Mischung“ der Kaffeerösterei Dinzler

Haferl Tasse

Tasse Cappuccino “Il Gustoso” der Kaffeerösterei Dinzler mit Bergbauernmilch zubereitet

Haferl Milchkaffee „Wiener Mischung“ der Kaffeerösterei Dinzler mit Bergbauernmilch zubereitet

Haferl heiße Schokolade mit Milch zubereitet Verfeinert mit Amaretto Diaseronno Originale oder mit „POTT“ Rum (bester Rum 2010 nach DLG Bewertung)

€ 5,30


Teespezialitäten Roiboshtee Südafrika, Sommer, mit Zitronen- und Orangenschalen

Kännchen

4,30

Kännchen

4,80

Kännchen

4,30

Kännchen

4,30

aus Japan, Grüner Tee, Teespezialität, die in erster Linie als Gesundheitsgetränk dient. Zartes Blatt mit frischem, grasigem Geschmack Kännchen

4,30

Kännchen

4,30

China, Grüner Tee - Dieser Tee wächst unter Obstbäumen und wird geerntet, wenn sie in voller Blüte stehen und den Duft auf den Tee übertragen Kännchen

4,30

Kännchen

4,30

Kännchen

4,30

Wohltuende Mischung beruhigender Kräuter wie Kamille, Pfefferminze, Fenchel, Lavendel- usw. Kännchen

4,30

Kännchen

4,30

Kräutertee mit einer frischen und anregenden Mischung von Hagebutte, Pfefferminze, Brombeer- Himbeer- Erdbeerblättern, Ruhrkraut, usw.. Kännchen

4,30

Vitamintee Erlesene Früchte mit einer frischen Orange zum selber pressen

Nurbong aus Darjeeling, FTGFOP First Flush – Schwarzer Tee Dieser zarte, blumige Tee wird nur im Frühjahr im Himalaja geerntet

Assam aus Indien, vollblumiger kräftiger Tee mit ausgeprägtem leicht herben Aroma

Gabalong

Green North Tukvar aus Darjeeling, Grüner Tee – Edle Spezialpflückung aus einem der bekanntesten Teegärten Darjeelings – fruchtig-herb

Pi Lo Chun

Wintermärchen Indien,Aromatisierter Schwarzer Tee mit Zitrus und Orangenschalen, Nelken, Rosenblüten, Mandelstücken, Vanillestücken, Cardamom

Mata Mahani Tee eine Ayurvedische Gewürzmischung aus Ingwer, Cardamom, Zimt, Rosmarin, Pfeffer, Gewürznelken, Koriander – ein belebender und anregender Tee – besonders verdauungsfördernd und magenschonend

Schlummertrunk

Fitness-Kräutertee frische vitalisierende Kräuter mit Roibosh, Lemongras, Verbene, Brombeer- und Melissenblätter, Sandelholz, Sonnenblubenblüten, Kornblumenblüten

Morgensonne


Spirituosen Schnäpse und Liköre der Destillerie Lantenhammer „Wurzhüttengeist“ (brennend in Kacheln serviert)

50 %

2 cl

2,90

(12 Monate im Eichenfass gelagert)

40 %

2 cl

2,90

Williams Birne

40 %

2 cl

2,90

(gebrannt vom dunklen Bier)

40 %

2 cl

3,30

Williamslikör (erst riechen – dann trinken – genial)

25 %

2 cl

3,30

(Achtung! Schmeckt nach mehr)

25 %

2 cl

2,90

Gebirgsenzian

40 %

2 cl

2,90

40%

2 cl

2,90

Obstler

König Ludwig Bierbrand

„Spezial“ Kräuterlikör

Blecki, unser Hausschnaps (in der „bayrischen Schnapspfeife“ serviert)

Edelbrände der Destillerie Lantenhammer Marillenbrand

42 %

2 cl

4,50

Wildbrombeerbrand

42 %

2 cl

4,50

Mirabellenbrand

42 %

2 cl

4,50

Williamsbirnenbrand

42 %

2 cl

4,50

Sauerkirschbrand

42 %

2 cl

4,50

Waldhimbeergeist

42 %

2 cl

4,50

Vogelbeerbrand

42 %

2 cl

5,00

Schlehengeist (des Wirtes Liebling)

42 %

2 cl

4,50

Slyrs (der Schlierseer Single Malt Whisky)

43 %

2 cl

5,00

Slyrs Whisky Likör

30 %

2 cl

4,50


Speise- und Getränkekarte vom Blecksteinhaus