Page 1

GRUPPENERLEBNISSE SCHWEINFURT 360° Mit der Gruppe unterwegs, Schweinfurter Schlachtschüssel, Genuss- & Erlebnisführungen, Hits für Kids, Tagen www.schweinfurt360.de

SCHWEINFURT 360° Tourismus rund um Stadt und Land.

2018/2


PROGRAMMVORSCHLÄGE FÜR GRUPPEN ANGEBOTE IN STADT UND LAND

04

GENIESSERANGEBOTE FÜR GRUPPEN

14

RENDEZVOUS MIT SCHWEINFURT – FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

Unterwegs im Schweinfurter Weinland

04

Unsere Bestseller

14

Unterwegs im Schweinfurter Bierland

06

Unsere Klassiker

16

Die Tradition der Original Schweinfurter Schlachtschüssel

Unsere Genussvollen

18

08

Kunstgenuss

Ruhm und Ehre

20

10

Neigschmeckt

Unsere Kunstschätze

22

13

Besondere Einblicke

23

Gerolzhofen entdecken

24

TIPP: "Gewandführungen erzählen aus einer bestimmten Zeitepoche. Einen umfassenden stadtgeschichtlichen Überblick bekommen Sie bei unseren klassischen Stadtführungen."

STANDARDPREISE FÜR GÄSTEFÜHRUNGEN 1 bis 25 Personen | Preise für Busbegleitungen werden pro Reisebus angesetzt. Gewand-

Stadtführung

/ Stadtführung

60 min.

40

60 min.

50

alle 30 min.

20

alle 30 min.

20

bis 5 Stunden

200

bis 5 Stunden

210 (Halbtagespauschale)

bis 8 Stunden

300

bis 8 Stunden

310 (Ganztagespauschale)

Farblegende:

Genuss

Kultur

Kunst

Natur

Stadt Gerolzhofen Führungen der Stadt Gerolzhofen sind unter Tel. 09382 903512 oder info@weinpanorama-steigerwald.de buchbar. Eine Übersicht über das vielfältige Angebot erhalten Sie in der Broschüre „Begleiten Sie uns durch Gerolzhofen“ der Tourist-Information Gerolzhofen und auf Seite 24.

2

INHALTSVERZEICHNIS

Das Führungsangebot ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie Verfügbarkeit der Gästeführer oder Zusatzangebote und Öffnungszeiten weiterer Leistungspartner. Ein Rechtsanspruch auf die Annahme der Terminanfrage besteht daher nicht.


Ein Ausflug in die Region - dazu Wein oder Bier, fränkisches Essen und Gastlichkeit, Schokolade und Kaffee, Kunstschätze und Museen, kulturhistorische Gebäude oder moderne Architektur… Begeben Sie sich mit unseren zertifizierten Gäste-, Kräuterund Weinerlebnisführern und Partnerbetrieben auf Entdeckungstour!

26

TAGUNGS- UND VERANSTALTUNGSMÖGLICHKEITEN

29

KINDERREICH

Über den Tellerrand schauen

26

Tagen in der Stadt Schweinfurt

29

Naturerlebnisse

26

Tagen in der Region Schweinfurt

30

Für kleine Pferdeflüsterer

27

Tagen in historischen Mauern

31

Sommer, Sonne, Seeufer…

27

Barfuß unterwegs

27

Familienerlebnisse

28

Klettern / Hochseilgarten

28

Rathaus, Markt 1, 97421 Schweinfurt

Indoorspielplätze

28

Telefax +49 (0)97 21-51 360 1

KONTAKT Tourist-Information Schweinfurt 360° Telefon +49 (0)97 21-51 360 0 tourismus@schweinfurt360.de www.schweinfurt360.de facebook.de/sw360

WIR SIND FÜR SIE DA! Wir beraten Sie ausführlich über unser Gästeführungsangebot. Wir erstellen für Sie individuelle Rahmen- und Aufenthaltsprogramme. Wir suchen und buchen Ihr Zimmer nach Ihren Wünschen. Wir unterstützen Sie bei der Organisation Ihrer Tagung oder Veranstaltung.

instagram.com/tourismus_schweinfurt

ÖFFNUNGSZEITEN April bis Oktober:

November bis März:

Mo–Fr 10–18 Uhr,

Mo–Fr 10–16 Uhr

Sa

10–16 Uhr

KARTENVORVERKAUF IN DER TOURIST-INFORMATION SCHWEINFURT 360° Verschenken Sie genuss- und erlebnisreiche Veranstaltungen. Alle Angebote der Tourist-Information Schweinfurt 360° sind als Geschenkgutschein erhältlich. Lassen Sie sich beraten!

3


4

UNTERWEGS IM SCHWEINFURTER WEINLAND

SECCOGRUSS Tourist-Info Schweinfurt Markt 1, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 513600, www.schweinfurt360.de Gerne kann über die Tourist-Information Schweinfurt 360° in den historischen Gemäuern des Alten Rathauses im Rahmen von Gästeführungen ein Seccoempfang gebucht werden. 0,1l Glas Wein 2,50

Weinstube der Winzer Dahms Brückenstraße 23, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 7303240, www.weinstube-dahms.de Direkt in Nähe zum Marktplatz und dem Museum Georg Schäfer liegt diese urgemütliche Weinstube der Winzer Dahms. Hier treffen sich traditionelle fränkische Weinstubenatmosphäre und moderner Einrichtungsstil, klassische und moderne Weine. bis 35 Personen Preise auf Anfrage

„Main-Café“ Restaurant Gutermann-Promenade 7, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 7303344, restaurant-maincafe@t-online.de Nur 5 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt, liegt das Restaurant „Main-Café“ unmittelbar am Mainufer. Hier kann man sich vorab für die Busfahrt ins Schweinfurter Weinland stärken und bereits einen Einblick in die Qualität und Vielfalt regionaler Schweinfurter Weine bekommen. TIPP: Fränkisches Weinprobe Menü 4-Gänge Weinmenü mit 5 korrespondierenden Weinen | ab 4 Personen 22,50 / Person

s’Türmle Schweinfurt Am Unteren Wall 1, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 3706600, www.tuermle-sw.de Im Herzen von Schweinfurt, direkt an der historischen Stadtmauer, liegt s’Türmle – Schweinfurts kleinste Weinstube. Unter dem Motto “Weinfranken – Mein Franken” wird Ihnen eine große Auswahl an fränkischen Weinen von namhaften Winzern angeboten. Stadtführungen können hier in gemütlicher Runde starten und enden. Preise auf Anfrage

4

GENIESSERANGEBOTE FÜR GRUPPEN

FAHRT INS SCHWEINFURTER WEINLAND Altstadtführung mit Seccogruß 90 min.

60 zzgl. Preis für Secco

Busbegleitung ins Schweinfurter Weinland Halbtagespauschale

200 (bis 5 Stunden)

Ganztagespauschale

300 (bis 8 Stunden)


Schweinfurt verbindet mit seiner Lage zwischen Bamberg und Würzburg zwei ganz besondere edle Tropfen – den fränkischen Wein und das traditionsreiche bayerische Bier. Urige Biergärten und verträumte Winzerdörfer mit regionalen Delikatessen wie Spargel und Kräuter prägen die kulinarische Reise durch die Region.

…BEIM WINZER VORBEISCHAUEN Weinbergswanderungen und Weinerlebnisproben Weinbergswanderungen und Weinerlebnisproben in einem Weinort der Region oder der Stadt ist mit unseren Weinerlebnisgästeführern jederzeit möglich. Gerne unterbreiten wir Ihnen in enger Abstimmung mit den Winzern ein individuelles Angebot, das Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Eine Liste aller Weingüter gibt es in der Broschüre „Weinerlebnisse“.

WINZERBROTZEIT MIT WEINPROBE INMITTEN VON WEINBERGEN…

Abt-Ludwig-Hütte und Franziskushütte Weinlage Oberschwarzach bzw. Wiebelsberger Dachs, 97516 Oberschwarzach, Tel. 09382 6246 Die offene Wander-Rasthütte bietet eine herrliche Aussicht auf die Weinlagen der Marktgemeinde Oberschwarzach und Wiebelsberg. Buchbar über den örtlichen Winzerverein Oberschwarzach. bis 40 Personen

Größter freistehender Bocksbeutel der Welt Weingut Scheller Weinbergstraße 24, 97509 Kolitzheim OT Stammheim Tel. 09381 3295, www.bocksbeutelweingut.de Das Weingut Scheller bietet Gästen und Kunden außergewöhnliche Erlebnisweinproben im Bauch eines freistehenden Riesenbocksbeutels inmitten der Weinlage Stammheimer Eselsberg. Entdecken und Staunen und dabei einen Bocksbeutel im Bocksbeutel trinken. bis 50 Personen

Zehntgrafenlaube Wipfeld Weinlage Zehntgraf, 97537 Wipfeld Tel. 09384 1891 Die Weinbergshütte mitten in den Wipfelder Weinbergen lädt in Kombination mit einer kleinen Weinverkostung oder einem Weinpicknick zum Verweilen ein. Vermietung über den örtlichen Weinbauverband. ab 50 Personen

GENIESSERANGEBOTE FÜR GRUPPEN

5


6

UNTERWEGS IM SCHWEINFURTER BIERLAND

FRÄNKISCHES MITTAGESSEN

RUND UM DEN MARKTPLATZ IN SCHWEINFURT

Brauhaus am Markt* Markt 30, Schweinfurt Tel. 09721 16316 www.brauhausammarkt.de

Café-Restaurant mit Bar „Sax‘s“* * Eingang, WC Jägersbrunnen 6A, 97421 Schweinfurt Prunkvolle Schlösser, alte Burgen und die einzigartigen

Tel. 09721 25509, www.cafe-saxs.de

fränkischen Gaden laden zum Kennenlernen der fränki-

Dappas fränkisch regional – Tapas, Café, Bar

schen Kulturgeschichte ein. Zahlreiche mittelalterliche

Am Zeughaus 5, 97421 Schweinfurt

Orte zeigen in der altfränkischen Fachwerkromantik ihr

Tel. 09721 6757828, www.dabbas.de

ursprüngliches Gesicht. Neben malerischen Winkeln und Gassen stehen imposante Zeugnisse vergangener Zeiten:

Gasthaus HandWerk im Kolpinghaus* * Zugang über Hotel

Etwa das Balthasar-Neumann-Schloss in Werneck mit

St.-Kilian-Str. 16, 97421 Schweinfurt

seinem großzügigen Schlosspark oder die historische Alt-

Tel. 09721 4765633, www.gasthaus-handwerk.de

stadt von Gerolzhofen mit ihren wehrhaften Türmen, der Stadtmauer und dem Steigerwald-Dom.

Naturfreundehaus Friedrich-Ebert-Str. 1, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 23298, www.naturfreundehaus-schweinfurt.de

AUSFLUG ZUM HOPFEN UND MALZ Unterwegs mit dem Biermichl 90 min.

70 zzgl. Preis der Bierprobe auf Anfrage

Restaurant Ross-Stuben* * Eingang G.-W.-Platz, WC-Zugang mit Aufzug Hohe Brückengasse 4, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 20010, www.hotel-ross.de

Als Abschluss in gemütlicher Runde die Seele der Region bei einem authentischen fränkischen Mittagessen kennenlernen.

Gasthaus Weißes Rössl*

Busbegleitung durch die Schweinfurter Region

Wolfsgasse 19, 97421 Schweinfurt

90 min.

6

60

GENIESSERANGEBOTE FÜR GRUPPEN

Tel. 09721 9453170, www.weisses-roessl-online.de

* barrierefrei


ZU BESUCH BEI DEN SCHWEINFURTER BRAUEREIEN

BIERMENÜS Fränkisches Biermenü im Brauereigasthof Werneck

Wernecker Brauerei

Schönbornstr. 2, 97440 Werneck

Schönbornstr. 2-4, 97440 Werneck

Tel. 09722 91080

Tel. 09722 91080, www.wernecker-bier.de

Lassen Sie sich zum Abschluss der Brauereiführung noch eine Brotzeit oder warme fränkische Köstlichkeiten im angrenzenden Brauereigasthof Werneck schmecken.

Seit der Gründung der Brauerei im Jahre 1617 und auch noch heute stehen erfahrene Braumeister und Brautechniker mit ihrem Namen für die bekannte gute Qualität und den hervorragenden Geschmack. Die Brauerei, die seit 1861 in Familienbesitz ist, pflegt die Tradition, eng verbunden mit der Heimat ein gutes Bier zu brauen. Gruppenführungen (mind. 20 Personen) nach 14-tägiger Voranmeldung möglich.

„Main-Café“ Restaurant Gutermann-Promenade 7, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 7303344, restaurant-maincafe@t-online.de

Bierprobemenü „3 Brauereien 5 Biere“ Brauerei Martin Hausener-Haupt-Str. 5, 97453 Schonungen OT Hausen Tel. 09727 403011, www.brauerei-martin.de Im Dezember 2007 erwarb der fränkische Braumeister Ulrich Martin die ehemalige Brauerei in Hausen bei Schweinfurt, um seinen Traum von der eigenen Brauerei zu verwirklichen. Die Zutaten werden aus der näheren Umgebung bezogen. Damit man die unterschiedlichen Gerstensäfte auch so richtig genießen kann ist eine kleine Gastwirtschaft und ein gemütlicher Biergarten angeschlossen in der es Brotzeiten und sonntags deftige Bratengerichte gibt. Führungen auf Anfrage möglich. TIPP: Themenführung "Auf den Spuren Gerolzhöfer Braukunst mit Bierprobe" buchbar in der Tourist-Information Gerolzhofen unter Tel. 09382 903512 oder info@weinpanorama-steigerwald.de 90 min.

60

5-Gänge Biermenü mit Bierlikör und 5 korrespondierenden Bieren ab 20,50 / Person

ab 4 Personen

Neue Schranne – Fränkisches Bierhaus und Restauration Friedhofstr. 26, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 28028, www.schranne-sw.de Zum Ausschank kommen in dieser typischen "Schwemme" fränkische Spezialbiere vom Fass und aus der Flasche. Dazu gibt es eine "ehrliche fränkische Küche" - also Bratwürste mit Kraut, Brotzeiten und saisonale Gerichte. Rund 60 Gäste finden in der Neuen Schranne an rustikalen Biertischen im großen Schankraum Platz.

7-Gängemenü in Tapas Format

mit korrespondierenden Bieren à 0,2l ab 29,50 / Person

Sommervariante:

3-Gängemenü mit 7 verschiedenen Bieren à 0,2l ab 26,90 / Person

Kleine Bierprobe:

3 Biere à 0,2l und 1 Bierstange ab 6,50 / Person

GENIESSERANGEBOTE FÜR GRUPPEN

7


DIE TRADITION DER ORIGINAL SCHWEINFURTER SCHLACHTSCHÜSSEL

8

Wien hat die Sachertorte, Salzburg seine Nockerln, München die Weißwurst und Schweinfurt seine

Schlacht-

schüssel. Die „Original Schweinfurter Schlachtschüssel“ kann mittlerweile auf eine lange Tradition zurückblicken, denn schon im Jahre 1840 hat in der Oberen Gasse Nr. 360 in

Für Gruppen und Gesellschaften ein „saumäßiges“ Vergnügen. Die Vorbestellung läuft über den jeweiligen Gastbetrieb in den Wintermonaten von September bis April.

Gasthaus „Weißes Rößl“ Wolfsgasse 19, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 9453170, www.weisses-roessl-sw.de 25 bis 50

Schweinfurt der Metzgerwirt Georg Josua Schwanhäus-

Termine nach Vereinbarung

ser im Gasthof „Goldener Stern“ erstmals eine Schlacht-

ab 18,00 / Person

schüssel zelebriert. Die Schlachtschüssel-Spezialität hat alle Fährnisse der Zeiten überdauert und 1991, anlässlich

Holzer's Hafengastätte

der 1200 Jahrfeier der Stadt mit 1200 Schlachtschüssel-

Rudolf-Diesel-Str. 16, 97424 Schweinfurt

Teilnehmern gar die größte aller Zeiten erlebt.

Tel. 09721 68431, www.hafengaststaette.de min. 40 bis max. 110

Die Schweinfurter Schlachtschüssel ist kein Essen der üblichen Art. Bei dieser köstlichen „Schweinerei“ wird frisch gekochtes Schweinefleisch in leckere Stücke zerteilt und direkt von der blank-gescheuerten Holztafel gegessen. Dazu gibt es deftiges Bauernbrot, Kren (Meerrettich) und

Termine nach Vereinbarung 19,00 / Person Besonderheiten: Alleinunterhalter, Comedy-Programm und Live-Musik buchbar

Sauerkraut. Gewürzt wird mit Salz und Pfeffer, beides auf

TVO Gaststätte

dem Holzbrett vermischt. Getrunken wird Most oder Wein.

Hermann-Gräf-Allee 1, 97424 Schweinfurt

Zeit muss man haben für die verschiedenen „Gänge“ und

Tel. 09721 88580

einen guten Hunger dazu, denn die „edle Schmauserei“

35 bis 100

dauert mindestens zwei Stunden. Eine echte Herausfor-

Termine nach Vereinbarung

derung für Kau- und Lachmuskeln, ein kulinarischer Marathon, den Sie nur in Schweinfurt und Umland erleben können. 8

GENIESSERANGEBOTE FÜR GRUPPEN

16,00 - 24,00 / Person


Gasthaus zum Hühnernest

Gasthaus „Zum Adler“

Heinrichweg 5, 97456 Dittelbrunn OT Hambach

Herlindenstraße 4, 97509 Kolitzheim OT Herlheim

Tel. 09725 717130, www.gasthaus-huehnernest.de

Tel. 09382 1655

25 bis 60 Termine nach Vereinbarung 18,00 / Person Besonderheiten: inkl. Kaffee und hausgemachtem Kuchen

„Main-Café“ Restaurant Gutermann-Promenade 7, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 7303344, restaurant-maincafe@t-online.de 6 bis 56

mail@gasthaus-gutbrod.de, www.gasthaus-gutbrod.de 30 bis 70 Termine nach Vereinbarung 15,00 / Person Besonderheiten: auf Wunsch Alleinunterhalter, Abrechnung separat

Landgasthof „Goldener Stern“ Hauptstraße 22, 97490 Poppenhausen Tel. 09725 71070, www.stern-poppenhausen.de

Termine nach Vereinbarung

20 bis 120

18,90 / Person

Termine nach Vereinbarung

Besonderheiten: inkl. Begrüßungsschnaps TIPP: Gemüse-Schlachtschüssel Knackig, saftig und frisch – in modernem, neuem Gewand kommt die traditionelle Schweinfurter Schlachtschüssel daher. Für Feinschmecker, Genussmenschen, Gesundheitsbewusste und überzeugte Veggies reicht die Gemüse-Schlachtschüssel regionale Delikatessen raffiniert und innovativ dar. Ab 6 Personen kann man in 6 Gängen, mit zahlreichen Dips und frischem knusprigen Brot, regionales Gemüse in seiner ganzen Vielfalt genießen.

18,50 / Person Besonderheiten: auf Wunsch Alleinunterhalter

Gasthaus „Zellertal“ Talstraße 33, 97532 Üchtelhausen OT Zell Tel. 09720 1023, www.gasthaus-zellertal.de 40 bis 60

6 bis 25

Termine nach Vereinbarung

Termine nach Vereinbarung

ca. 23,00 / Person

14,90 / Person

Lutz-Genusswelt (Gasthaus/Metzgerei) Hauptstraße 27, 97497 Dingolshausen Tel. 09382 8292, www.lutz-genusswelt.de 10 bis 60 Termine nach Vereinbarung (im Winter dienstags Terrine)

Besonderheiten: musikalische Umrahmung (live), Erklärung der Historie und Ablauf, in der Pause Singen der Schlachtschüssel–Lieder

Gastwirtschaft „Zum Auerhahn“ Oberes Tor 9, 97440 Werneck OT Zeuzleben Tel. 09722 3344, www.zum-auerhahn.de nach Absprache Termine nach Vereinbarung

je nach Auswahl Besonderheiten: Moderation und Musikeinlage (Alleinunterhalter) nach Wunsch

Hotel & Weinstube am Markt Marktplatz 5-7, 97447 Gerolzhofen Tel. 09382 3188360, www.hotel-weinstube.de 15 bis 50 Termine nach Vereinbarung 18,90 / Person Besonderheiten: mit Live Musik

GENIESSERANGEBOTE FÜR GRUPPEN

9


10

KUNSTGENUSS

SPITZWEG TRIFFT SPITZWEGERICH Museumsführung im Museum Georg Schäfer mit weltweit größter Carl-Spitzweg-Sammlung 60 min.

55 zzgl. Museumseintritt

Museumsführung in der Kunsthalle Schweinfurt mit Expressiven Realismus und moderner Kunst nach 1945 60 min.

40 zzgl. Museumseintritt

Genussführung in der Schweinfurter Region 60 min.

Preis auf Anfrage

TIPP: Eine Übersicht aller Museen in Schweinfurt gibt es im Magazin „Entdeckungsreich“ auf Seite 19.

GENUSSFÜHRUNGEN KRÄUTER, KRAUT UND RÜBEN Quer durch das fränkische Gemüsebeet geht es bei Kräuter, Kraut und Rüben. Kräuterführer, Gartenbäuerinnen und Gastronomen machen es möglich, natürlichen Genuss zu erleben. Gemüsepavillons mit interaktiver Ausstellung, saisonal wechselnde Gemüselehrpfade, Schau- und Lehrgarten sowie Touren mit dem Mehrpersonenfahrrad sind buchbar bei der Koordinationsstelle „Schweinfurter Mainbogen“ unter Tel. 09723 913329, www.kraeuterkrautundrueben.de.

ESPARGO Führungen, Betriebsbesichtigungen, Degustationsmenüs, Weinund Spargelfeste - Spargelbauern, Winzer und Gastronomen bieten ein ganzjähriges Genießerprogramm an. Hier kann man auch Köstlichkeiten wie Spargelwurst, Spargelschnaps, Spargelpralinen und Spargeleis probieren. Gruppenführungen auf Anfrage bei den jeweiligen Betrieben unter www.espargo.de

TIPP: Den authentischen Geschmack Frankens einfach einpacken und mit nach Hause nehmen! Mit Liebe geführte Hofläden bieten leckere Fruchtaufstriche, Kräutertees sowie Gewürze zum Verfeinern der fränkischen Küche an.

10

GENIESSERANGEBOTE FÜR GRUPPEN


NATÜRLICH… MIT HERZ Unsere Gastronomen in der Region Schweinfurt zaubern Genussorte, an denen der ursprüngliche Geschmack zu Hause ist und das Essen mit Leidenschaft und Herz zube-

Gasthaus Alte Amtsvogtei Kirchplatz 4, 97506 Grafenrheinfeld Tel. 09723 2025, www.amtsvogtei-grafenrheinfeld.com Fränkischer Dorfgasthof mit einheimischen, frischen Spezialitäten aus Küche und Keller, in historischen Mauern von 1626. bis 120 Personen

reitet wird. Regionale, hochwertige Produkte von Gemüse bis Fleisch werden hier authentisch und für die Seele

Gaststätte Anker-Stube

angerichtet. Sie machen einen Gruppenausflug zu einem

Mainstraße 3, 97537 Wipfeld

unvergesslichen Gemeinschaftserlebnis.

Tel. 09384 903790, www.ankerstube.net

FRÄNKISCHE GENUSSORTE IN DER REGION SCHWEINFURT

3 Räume 70/20/50 Personen

Fränkisches Landgasthaus Der Brunnenhof Handthal 6, 97516 Oberschwarzach OT Handthal Tel. 09382 99828, www.der-brunnenhof.de Lauschiges Landgasthaus romantisch im Steigerwälder Handthal gelegen, mit gehobener fränkischer Küche und einer abwechslungsreichen „Glamour-Dinner-Veranstaltungsreihe“ durch das Jahr mit Kabarett, Krimi, Travestie und talentierten Musikern.

TIPP: Im Steigerwald-Zentrum und auf dem Baumwipfelpfad Ebrach kann man Wald und Steigerwald näher kennenlernen.

Forsthaus Wetzhausen Alter Schlossweg 2, 97488 Stadtlauringen OT Wetzhausen Tel. 09724 9072474, www.atelier-dornberger.de Altes Forsthaus aus dem 19. Jh. mit individuell eingerichteten Kaffeestuben. Von März bis Dezember Sonntagskaffee mit selbstgebackenen Kuchen nach fränkischen Festtagsrezepten und Pfarrgarten mit Blick auf das angrenzende Wasserschloss.

Fränkische Fachwerkromantik lädt zum Verweilen, Vespern und Schoppentrinken ein. Veranstaltungen wie das Wirtshaussingen und das Ankerstuben-Duo sorgen für gelebte fränkische Tradition.

Hexenhäusle Neuhausen Wirtsgasse 2, 97513 Michelau OT Neuhausen Tel. 09382 315222, www.hexenhaeusle-neuhausen.de Urig eingerichtete Gasträume mit Kamin bieten für Feierlichkeiten oder gesellige Runden genau das passende Ambiente, um bei deftiger fränkischer Küche gemütliche Stunden zu verbringen. bis 50 Personen und Biergarten

Gaststube Stollburg Handthal 50, 97516 Oberschwarzach Tel. 09382 9930895, www.stollburg-handthal.de Mitten im höchsten Weinberg Frankens gelegen, genießt man bei herrlicher Aussicht eine kreative fränkische und saisonale Küche. Die Ruine Stollburg, in der Walther von der Vogelweide einst geboren sein soll, liegt unweit von der Gaststube.

TIPP: Der Ellertshäuser See - größter See Unterfrankens ist ein herrliches Freizeit- und Naherholungsgebiet mit Tretbootfahren, gastronomischer Bewirtschaftung u.v.m.

GENIESSERANGEBOTE FÜR GRUPPEN

11


Hotel-Gasthof Krone-Post

Landgasthof Goldener Adler

Balthasar-Neumann-Straße 1-3, 97440 Werneck

Otto-Drescher-Straße 12, 97529 Sulzheim

Tel. 09722 5090, www.kronepost.de

Tel. 09382 7038, www.goldener-adler-sulzheim.de

Seit 1850 ist das Hotel "Krone Post" in Familienbesitz. In unmittelbarer Nachbarschaft zum barocken Schloss Werneck mit seinen weitläufigen Parkanlagen bietet der Gasthof frische, saisonale und hausgemachte Küche mit fränkischem Einfluss.

Ein liebevoll gedeckter Tisch, eine exklusive saisonal abgestimmte Speisekarte und aufmerksamer Service warten hier auf den Gast. Serviert wird neben exzellenten fränkischen Essen, erlesene und prämierte Weine der Region.

bis 120 Personen

Madenhäusle Gustav-Adolf-Straße 17, 97532 Üchtelhausen OT Madenhausen Tel. 09720 526, www.madenhaeusle.de „Das erste Mundoartswirtshaus in Franggn“ ist in einem knapp 300 Jahre alten Bauernhaus angesiedelt. Die Speisekarte ist im ortstypischen Dialekt verfasst und Wirt Ernst sorgt durch originellen Service für Aufsehen. 3 Räume 24/22/10 Personen

Landgasthof Goldener Stern

5 Räume 22/30/40/44/90 Personen

BARBECUE TIME Gasthaus Geißler Hauptstraße 41, 97456 Dittelbrunn OT Hambach Tel. 09725 4471, www.gasthaus-geissler.de Fränkische Köstlichkeiten oder internationale Spezialitäten werden hier auf bestem Niveau zubereitet. Das qualitativ hochwertige Fleisch kommt aus der eigenen Metzgerei. Nicht umsonst ist das Grillbuffet mit Selbstgeschlachtetem legendär. 3 Räume 70/75/150 Personen

Hauptstraße 22, 97490 Poppenhausen Tel. 09725 71070, www.stern-poppenhausen.de Der Landgasthof "Goldener Stern" ist ein Begriff für fränkische Gastlichkeit mit Herz und gepflegter Gastronomie mit gemütlichen Räumlichkeiten. Vom Sennfelder Beizbraten über das Poppenhäuser Bierkutscheressen bis hin zum Werntal-Büffet – hier wird regional und fränkisch gekocht. 4 Räume 30/60/60/130 Personen

Storchenmühle Hofladen und Gastronomie Storchenmühlenweg 1, 97490 Poppenhausen Tel. 09726 1213, nic-kuhn@gmx.de Idyllisch an der Wern gelegener kinderfreundlicher Bauernhof mit Biergarten, Brotzeitscheune, Hofladen, Wasserkraftwerk und intakter Mühle. Unter anderem werden fränkische Brotzeiten und deftige Gerichte, Kaffee mit Plootz und hausgemachte Blechkuchen angeboten. bis 35 Personen und Biergarten

12

GENIESSERANGEBOTE FÜR GRUPPEN

BBQ-Donuts Franken Tel. 0174 5902502, www.bbq-donut-franken.de Im Garten – kann jeder! Doch wer mitten auf dem Fluss grillt, öffnet die Tür für fantastische Eindrücke und unbeschwerte kulinarische Momente. Für Grillfleisch, kühle Erfrischungen und die Lieblingsmusik ist gesorgt. bis 10 Personen ein BBQ-Boot

Dorfwirtshaus Hambach Strohgasse 1, 97456 Dittelbrunn OT Hambach Tel. 09721 3705662, www.agentur-l19.de Beim Weihnachts- und Winterbarbecue gibt es hausgemachte Grillspezialitäten aus dem Smoker, winterliche Desserts, selbstgemachten Glühwein und auf Wunsch auch einen Feuerschlucker oder Sternekoch Nelson Müller samt Band. ab 25 Personen


13

NEIGSCHMECKT

TIPP: Röstvorführungen sind im Rahmen von Gästeführungen buchbar.

KAFFEERÖSTUNGEN Kleine Kaffeerösterei Schweinfurt Rückertstraße 13, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 5333414, www.kaffeeroesterei-schweinfurt.de Mitten in der Schweinfurter Altstadt befindet sich das schöne Ladenlokal der Kleinen Kaffeerösterei. Das Herzstück des Unternehmens, ein 13 kg Trommelröster, steht im hinteren Teil des Ladenlokals. In ihm werden die grünen Rohkaffeebohnen aus vielen Ländern rund um den Äquator schonend veredelt. Die kleine Kaffeerösterei lädt mit ihrem gemütlichen Ambiente zum Verweilen ein. Liebevoll und individuell werden die verschiedenen Kaffeespezialitäten zubereitet. Ob es ein Espresso ist oder ein handgefilterter Kaffee, ein leckerer Eiskaffee oder eine der hochwertigen Trinkschokoladen. Es gibt viele Möglichkeiten die Seele baumeln zu lassen.

Wehner’s Rösterei Euerbacher Straße 4, 97422 Schweinfurt Tel. 09721 7930329, www.wehners-roesterei.de Der Kaffee für Wehners Rösterei ist ausschließlich aus biologischem Anbau und aus fair gehandelten Bohnen. Die regionale Kaffeerösterei bietet die Möglichkeit, bei einem traditionellen Röstverfahren live dabei zu sein.

AN DIE KOCHTÖPFE Einfach KuK Ignaz-Schön-Str. 32, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 3869300, www.einfachkuk.de Eine Mischung zwischen Restaurant und Kneipe, zwischen kulinarischer Erkundungsstation und Entschleunigungszone. Das KuK bietet spezielle Verkostungen und verschiedene Kochkurse an (Anmeldung erforderlich). Es ist ein Ort zum Wohlfühlen, zum Genießen und Entdecken… Einfach KuK!

Kings & Queens, das kleine Restaurant Bauerngasse 101, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 533242, www.kingsqueens.eu Das kleine Restaurant in der Schweinfurter Innenstadt zeichnet sich durch klassische und innovative Küche aus. Eine monatlich wechselnde Speisekarte bietet das ganze Jahr hindurch saisonale Vielfalt, die Sie beim Live Kochen, in Kochkursen und weiteren Feinschmecker-Veranstaltungen entdecken und genießen können.

Wache 1 – Wein & Speisen Niederwerrner Straße 1, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 5330112, www.wache-1.de In den sanierten Mauern der alten Schweinfurter Polizei- und Rettungswache 1 in Schweinfurts Mitte direkt am idyllischen Fichtelsgarten gelegen befindet sich die Kochschule mit Veranstaltungsräumlichkeiten der Familie Rudloff. WeintastingEvents, Kochkurse und zahlreiche kulinarische Veranstaltungen rund um das Thema „Wein & Speisen“ werden hier veranstaltet.

Restaurant Kugelmühle Georg-Schäfer-Str. 30, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 914702, www.restaurant-kugelmuehle.de „meat & eat“ steht für ein innovatives Konzept und Ambiente, das die Kugelmühle auf hohem Niveau realisiert. Auf der einen Seite vorzügliche Speisen, die vom Maitre und seinem Team meisterlich zubereitet und geschmackvoll serviert werden. Auf der anderen Seite ein Seminar- und Konferenz-Angebot, das höchste Ansprüche erfüllt. Was Küchenchef Max Matreux seinen Gästen serviert, das ist mit viel Können und außergewöhnlicher Kreativität zubereitet. Angebote der Jahreszeit, mediterran, französisch und regional inspirieren den gebürtigen Franken.

Bakiserie Hauptstraße 1, 97509 Kolitzheim OT Unterspiesheim Tel. 0157 31631753 Sie sind auf der Suche nach neuen Backwegen oder wollten schon immer einmal Pralinen herstellen? Dann sind Sie hier genau richtig. Angeboten werden Kurse für Gruppen unterschiedlicher Größe. Die Backkurse und Pralinenworkshops sind in der Bakiserie oder bei Ihnen zu Hause möglich – je nach Wunsch und Anlass!

GENIESSERANGEBOTE FÜR GRUPPEN

13


UNSERE BESTSELLER FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

14

TIPP: Wenn nicht anders angegeben, können Führungen in ihrer Dauer individuell sowie altersgerecht gestaltet werden. Barrierefreie Führungen sind mit einem * gekennzeichnet. Ein Stück Schweinfurt aus längst vergangener Zeit erleben. Mit dem Nachtwächter und Co. lebt das mittelalterliche Schweinfurt oder die Renaissancezeit wieder auf. Geschichten aus dem Nähkästchen werden zum Besten gegeben und Schweinfurter Geschichte lebendig und amüsant erzählt.

Nachtwächterführung Hört Ihr Herrn und lasst Euch sagen! Erleben Sie zusammen mit dem Schweinfurter Nachtwächter Anekdoten und Geschichten über Schweinfurt aus der Zeit des frühen 19. Jh. Bewundern Sie die ganz besondere Atmosphäre von Schweinfurts Gassen und der alten Stadtmauern bei Nacht. 90 min.

70

Stadtrundgang mit der Magd Minna* Wir sind im Jahre 1630: die protestantische Freie Reichsstadt Schweinfurt kann sich gerade von den Wirren des Dreißigjährigen Krieges etwas erholen. Lassen Sie sich von Minna, der Magd im Hause der vornehmen Familie Höfel, mitnehmen auf einen Spaziergang durch Schweinfurt im 17. Jh. mit den prächtigen Renaissancehäusern wie dem Rathaus und dem Alten Gymnasium. Erfahren Sie Geschichten über das Leben in einer freien Reichsstadt, über quälende Besatzungen, fröhliche Volksfeste, Hexen und die Pest. 90 min.

70

Altstadtrundgang*

Unterwegs mit dem Biermichl

Die liebevoll restaurierten Gassen und Gebäude rund um das Rathaus und den Marktplatz gewähren einen Einblick in das ehemalige Stadtbild Schweinfurts. Beginnend am historischen Zentrum Schweinfurts, dem Marktplatz, werden bedeutende Gebäude der Schweinfurter Geschichte wie das Rathaus, das „Alte Gymnasium“, die Kirche „St. Johannis“ und der „Ebracher Hof vorgestellt.

Vollmundige Gastfreundlichkeit ist das Markenzeichen des Schweinfurter Biermichl. Bei einer süffigen, bernsteinfarbenen Begrüßung erfahren Sie Geschichten über das Bier und die Wirtshauskultur in Schweinfurt. Feinherb, aber nicht zu bitter, so wie es der fränkische Bierliebhaber mag, geht es weiter zur einst ältesten Schweinfurter Bierbrauerei, dem Wallbräu. Mild und spritzig empfiehlt sich der Biermichl am Ende seiner Tour bei der einzig verbliebenen Brauerei Schweinfurts, der Brauerei Roth.

90 min.

60

TIPP: Mit Besichtigung des Schrotturms im Anschluss ist ein herrlicher Rundblick über die Höfe und Dächer von Schweinfurt inklusive. Gute Kondition und Trittsicherheit ist hier Voraussetzung. Auch als Kinderführung buchbar.

14

90 min.

70

TIPP: Preis der Bierprobe auf Anfrage

RENDEZVOUS MIT SCHWEINFURT – FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

* barrierefrei


Rathausführung – Das Wahrzeichen der Stadt Schweinfurt

Fahrt ins fränkische Weinland Ihr Busbegleiter führt Sie mit Ihrem Reisebus durch das Schweinfurter Land. Sie lernen idyllische Winzerdörfer und mittelalterliche Städtchen mit typisch fränkischen Fachwerkhäusern kennen. Neben lauschigen Plätzen laden imposante Zeugnisse vergangener Zeiten zum Verweilen ein: Etwa das Balthasar-Neumann-Schloss in Werneck mit seiner prächtig renovierten Schlosskirche und den weitläufigen Parkanlagen oder die historische Altstadt von Gerolzhofen mit ihren wehrhaften Türmen, der Stadtmauer und dem Steigerwald-Dom. bis 5 h

200 pauschal

Von hohen Herren, edlen Damen und bösen Schweinen: Rundgang mit der Ratsherrenfrau Anna Dorothea Ein Rundgang mit der Ratsherrenfrau Anna Dorothea führt durch die freie Reichsstadt Schweinfurt im Jahre 1585. Nach den Zerstörungen des Stadtverderbens ist die Stadt wieder herausgeputzt. Die Ratsherrenfrau Anna Dorothea zeigt Ihnen die schönsten Gebäude und erzählt spannende Geschichten von interessanten Persönlichkeiten, die hier leben. 90 min.

70

Das Schweinfurter Rathaus (1570/72 N. Hofmann) zählt zu den schönsten Renaissance-Rathäusern in Süddeutschland. Besondere Schmuckstücke sind die geschnitzten Eichensäulen in der Diele des Obergeschosses, die in Freskoputz verewigten Riesenfische und der besonders schön ausgeschmückte Trausaal. Im historischen Teil des Rathauses können sie sich von der einzigartigen Baukunst der damaligen Zeit überzeugen. Bei gutem Wetter bietet sich von der Dachterrasse des neuen Rathauses ein beeindruckender Blick über die Stadt und über das Umland bis hin zum Steigerwald. Führungen nur werktags möglich. 60 min.

40

TIPP: Wo arbeitet der Oberbürgermeister und wie sieht ein Trausaal aus? Für Kinder kann diese Führung besonders gut angepasst werden.

Zürch - ein Streifzug ins Mittelalter Der Ebracher Hof, die Salvatorkirche und die Wallanlagen sind die besonderen Anlaufstellen des mittelalterlichen Streifzuges. Der Zürch ist eines der ältesten Viertel der Stadt. Liebevoll saniert und mit malerischen Winkeln und Gassen präsentiert es sich heute. Viele Geschichten aus der Vergangenheit prägen die besondere Altstadtführung. 120 min.

80

TIPP: Diese Führung ist auch mit Espressogenuss in der kleinen Kaffeerösterei buchbar. Preis Espresso und Kaffeeröstvorführung auf Anfrage.

Farblegende:

Genuss

Kultur

Kunst

Natur

15


UNSERE KLASSIKER FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

16

Von Sattler bis Sachs – Auf den Spuren Schweinfurter Industriepioniere In der Geschichte der Stadt gab es immer findige Köpfe, die Neues gewagt und damit Schweinfurt zu einer erfolgreichen Industriestadt gemacht haben. Auf unserem Rundgang durch die Schweinfurter Innenstadt besuchen Sie Stätten der Schweinfurter Industrieanfänge und folgen den Spuren berühmter Schweinfurter Industriepioniere wie dem Farbfabrikanten Wilhelm Sattler, dem Tüftler Philipp Moritz Fischer oder dem ideenreichen Ernst Sachs. Zum Abschluss betrachten Sie vom Schrotturm aus die Entwicklung der Schweinfurter Industrie bis heute. 90 min.

60

Schweinfurt von oben und unten, bei Tag oder Nacht, mit unseren Gästeführern verlieren Sie nie den Überblick.

Mit dem Bus durchs alte und neue Schweinfurt

Spannende Ein- und außergewöhnliche Ausblicke gibt es

Sie erkunden auf der Busrundfahrt neben der historischen Innenstadt und vielen neuen Stadtteilen auch Schweinfurts Industrie und Erholungsgebiete. Auf der Tour mit Ihrem Bus erfahren Sie von unserem versierten Busbegleiter Wissenswertes über die Geschichte von „Einst und Jetzt“, die Infrastruktur, die Sporteinrichtungen/-möglichkeiten und vieles mehr.

bei unseren klassischen Führungen inklusive.

Schweinfurt von unten und oben Wir beginnen den Altstadtrundgang im Zentrum Schweinfurts, dem Marktplatz mit seinem historischen Rathaus. Ein versierter Gästeführer begleitet Sie mit Ausführungen zur Stadtgeschichte und zur gegenwärtigen Situation. Vom Schrotturm genießen Sie den Blick über die Dächer der Altstadt. Entdecken Sie dabei die Bürgerhöfe, den Ebracher Hof und die Stadtbefestigungsanlagen. Im Weißen Turm lernen Sie Schweinfurts Unterwelt kennen. Gute Kondition und Trittsicherheit ist für diese Führung Voraussetzung (steile Treppen). 120 min.

80

TIPP: Auch als Kinderführung besonders gut geeignet.

Schweinfurter Erfindergeist – Einblicke in die Industriegeschichte Der Erfindergeist mancher Schweinfurter verhalf der Stadt wahrhaftig zu Weltruhm. Erfindungen wie das Tretkurbelfahrrad, die Torpedo-Freilaufnabe, die Kugelschleifmaschine oder die Ferrari-Kupplung von M. Schuhmacher entstanden in den Köpfen von Schweinfurter Tüftlern. Bei dieser Führung erfahren Sie einiges über die Industriegeschichte der Stadt. Beim abschließenden Besuch der Spinnmühle können Sie selbst einen Teil dieser sehenswerten Erfindungen bewundern. 120 min.

80

TIPP: Eintritt Spinnmühle auf Spendenbasis!

16

120 min.

80

TIPP: Mit Einkehr in Wehner’s Kaffeerösterei mit Kaffeeröstvorführung und Kaffeeverkostung mit Kaffee aus fairem Handel buchbar. Preise auf Anfrage.

Schweinfurter Geheimnisse Was Sie schon immer über Schweinfurt wissen wollten, aber nie jemanden fragen konnten. Wie kam die Stadt zu ihrem Namen? Was hat der Schrotturm mit Schrot zu tun? Gab es auch in Schweinfurt Hexenprozesse? Was haben die Wetzrillen an der Südfassade der Johanniskirche zu bedeuten? Was verbirgt sich unter dem Weißen Turm am Oberen Wall? All das und noch vieles mehr wird bei dieser Führung beantwortet. 120 min.

80

Rundgang mit dem Stadtknecht Begleiten Sie den altgedienten Stadtknecht auf seinen Weg durch die Reichstadt Schweinfurt. Stadt- und Justizpolizist in Personalunion, Verkünder und Durchsetzer obrigkeitlicher Beschlüsse, Steuer- und Gebühreneintreiber, Abfallbeseitiger und Bestatter, der Mann für all die Fälle, wo man sich die Hände schmutzig macht, unverzichtbar und gefürchtet. Erfahren Sie Anekdoten und schaurige Geschichten über die Rechtsprechung aus alter Zeit. 90 min.

RENDEZVOUS MIT SCHWEINFURT – FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

70

* barrierefrei


Ritterführung - Unterwegs mit dem Gefolgsmann Hruodland zu Suinfurtero

Östliche Stadtbefestigung und Mainlände

Tauchen sie ein in die Welt des 10. und 11. Jahrhunderts. Lassen Sie sich von einem Gefolgsmann der Schweinfurter Markgrafen erklären, warum die Schweinfurter Markgrafen immer wieder Ärger mit den Baiern hatten. Erfahren Sie mehr über die Burg und die Siedlung – denn eine Stadt war Schweinfurt damals noch nicht – und das Leben im Mittelalter. Treffpunkt ist das Eingangstor zum heutigen Anwesen auf der Peterstirn. 90 min.

70

Gehen Sie auf Zeitreise ins 19. Jahrhundert - Wer war Friedrich Rückert? Was wurde über ihn gemunkelt? Blicken Sie hinter die Kulissen des berühmten Dichters und Denkers – der Chronist Friedrich Leonhard Enderlein führt Sie durch das Schweinfurt im Jahre 1855. 90

80

Der Main als Lebensader war Ernährungsgrundlage, Verkehrsund Transportverbindung. Energielieferant und Naherholungsgebiet. Er prägte Arbeitsleben und Tradition von Flößern, Fischern und Schiffern. Auch die industrielle Entwicklung Schweinfurts wäre ohne ihn so nicht möglich gewesen. Auf dem Weg von der Schleiflände zum Fischerrain erfahren Sie viel Wissenswertes über technische Innovationen und das Leben am Fluss. 120 min.

80

TIPP: Fischhäppchen und ein Auftritt eines Original Schweinfurter Fischers können optional dazugebucht werden. Preise auf Anfrage.

Der Weiße Turm und die Ostseite der Stadtbefestigung Die ehemalige freie Reichsstadt Schweinfurt war zu ihrem Schutz von einer Stadtmauer mit Schanzen, Türmen und Gräben umgeben, die in Abschnitten noch erhalten ist. Erfahren Sie bei dieser Führung viel Wissenswertes über die ehemaligen Befestigungsanlagen von der Nordbastion am „Obertor“ über das „Mühltor“ im Osten bis an den Main im Süden der Altstadt, sowie den ehemaligen Stadtturm „Weißer Turm“. 120 min.

120 min.

Schweinfurter Main- und Flussgeschichten

Schweinfurt Anno 1855 – Leben und Werden Friedrich Rückerts | Stadtrundgang mit dem Stadtchronist Friedrich Leonhard Enderlein

120 min.

Vieles hat sich in Schweinfurt verändert. Die jüngsten Bautätigkeiten geben nicht nur der Mainlände ein neues Gesicht, sondern auch dem östlichen Stadteingang. Entdecken Sie bei diesem Rundgang nicht nur Neues, sondern auch Altbekanntes aus der Stadtgeschichte.

80

Eine Stadt verändert ihr Gesicht - Ein Rundgang durch 40 Jahre Stadtsanierung Entdecken Sie hautnah den Wandel Schweinfurts im Zuge der Stadtsanierung. Ihr Gästeführer führt Sie vorbei an den ersten drei Sanierungsgebieten „Südliche Altstadt“, „Zürch“ und „Krumme Gasse, Am Oberen Wall“ und zeigt Ihnen die beeindruckende Veränderung der Stadt, dokumentiert durch Fotografien aus der Zeit vor der Sanierung. 90 min.

TIPP: Türme und Stadtbefestigungen sind auch als Kinderführung buchbar.

60

Architekturführung durch Schweinfurt Von Osten nach Westen* In jüngster Vergangenheit hat sich insbesondere das westliche Stadtbild von Schweinfurt grundlegend verändert. Auf diesem Spaziergang, der vom ehemaligen Mühltor bis zur neuen Kunsthalle führt, erfahren Sie mehr über die erste Stadtbefestigung von Schweinfurt. Sie tauchen ein in die Geschichte des alten Friedhofes mit dem „Jungfernkuß“, dem ehemaligen Theater am Schillerplatz und dem „neuen“ Theater der Stadt. 120 min.

Bei einem Rundgang werden historische Sehenswürdigkeiten und Bauten der letzten Jahrzehnte unter architektonischen Gesichtspunkten vorgestellt. Ebracher Hof, Mainlände, GeorgSchäfer-Museum oder Schrotturm, ECE-Center, Kunsthalle oder das Theater sind nur einige Stationen, die hierbei vorgestellt werden können. Ein Schwerpunkt kann auf Volker Staabs markantem Georg-Schäfer-Museumsgebäude gelegt werden, wobei eine Innenansicht (ohne Gemäldesäle) ebenso wie die städtebauliche Ausrichtung näher erläutert werden.

80

90 min.

60

TIPP: Eine Architekturführung ist auch als Busbegleitung buchbar, kombiniert mit einem Besuch einer modernen Vinothek.

Farblegende:

Genuss

Kultur

Kunst

Natur

17


UNSERE GENUSSVOLLEN FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

18

Kulinarische Wonneerlebnisse sind unsere Spezialität. An Frankenwein, Spargel, Kräutern und der Schweinfurter Schlachtschüssel erfreuen sich Liebhaber des guten Geschmacks rund ums Jahr. Gerne bereiten wir Ihnen einen herzlichen Secco- oder Weinempfang vor oder nach einer gebuchten Stadtführung in den historischen Räumlichkeiten im Alten Rathaus Schweinfurt mit Weinen aus der Region. ab 2,50 / 0,1 l Glas Secco/Wein

Schöppeln, schlecken, schmecken – die Schweinfurter Leckerschmeckertour Erleben Sie Schweinfurt mal von seiner genussvollen Seite. Erkunden Sie die geschichtsträchtige Altstadt und probieren Sie regional produzierte Schweinfurter Delikatessen. Leckere Bratwurst oder charakterstarker Wein aus Schweinfurt erwarten Sie. Im Sommer gibt es als kühlen Genuss Eis aus regionalen Produkten. Zur Winterzeit erwartet Sie ein Lebkuchen handmade vom heimischen Bäcker. 120 min.

80

TIPP: Regionale Delikatessen Preis auf Anfrage.

18

Mit dem „Wipfelder Zehntgraf“ unterwegs auf dem Zehntgrafen-Weinweg Der Wipfelder Zehntgraf, Symbolfigur der gleichnamigen Weinlage am „Tor zur Mainschleife“, wird Sie in historischer Tracht durch die Weinberge führen. Wie funktioniert der moderne Weinbau heute und welche interessanten Facetten gibt es über den Wein, sind nur einige der Fragen, die rund um das Thema erläutert werden. 120 min.

90

TIPP: Diese Führung ist mit einer Weinprobe in der „Zehntgrafen-Laube“ buchbar; inklusive einem herrlichen PanoramaRundblick vom Beginn der Mainschleife zum Zabelstein im Steigerwald bis zum Schwanberg. 3-er und 5-er Weinprobe auf Anfrage.

Die Schweinfurter Brautradition Wir beginnen am Rückert-Denkmal und verfolgen die Spuren der alten Brauereien entlang der östlichen Stadtmauer. Entdecken Sie längst verschwundene Brauereien neu und erfahren Sie Interessantes über die heute noch bestehende Brauerei. 90 min.

60

TIPP: Im Anschluss empfehlen wir eine Bierprobe mit fränkischen Köstlichkeiten im fränkischen Bierhaus „Neue Schranne“. Preise auf Anfrage.

RENDEZVOUS MIT SCHWEINFURT – FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

* barrierefrei


Schweinfurter Wirtshausgeschichten

Erlebnisführung mit der modernen Kräuterhexe Hagesuse

Herbergen und Gasthäuser gibt es seit Menschengedenken. Auch in Schweinfurt hat das Gastgewerbe eine lange Tradition. Auf einem Streifzug durch die Innenstadt erfahren Sie Geschichte und Geschichtchen rund um die Schweinfurter Gastlichkeit, unerwünschte Gäste, rebellische Wirte, freche Tiere und allerlei Kulinarisches.

Begeben Sie sich mit der Kräuterhexe auf eine fachkundige Führung um die Schönheit der Natur zu erkunden. Sie lebte an abgelegenen Waldorten und gab, gestützt auf uralte Traditionen, Kenntnisse von Heilpflanzen und Naturgesetze weiter. Entdecken Sie mit ihr die Genuss-, Heil- und Zauberpflanzen neu. Die „Grüne Kraft“ der Natur können Sie im Heilkräutergarten Nützelbachaue in Gerolzhofen genießen und zudem ihre eigene Heilpflanze in der „Natur-Apotheke“ finden.

120 min.

80

90 min.

TIPP: Zum Ausklang können Sie ein Glas Wein in einer der kleinsten Weinstuben Schweinfurts genießen.

TIPP: Eine Verkostung von regionalen Kräuterspezialitäten rundet die Erlebnisführung ab.

1 Glas Wein auf Anfrage.

Preise auf Anfrage.

Kräuter, Kraut und Rüben – A echt Gochsheimer Gemüs‘ …a königliche Speis, a Schönheitspfleg und a Heilmittel zugleich! Begleiten Sie einen Gästeführer auf den Spuren des traditionellen Gemüseanbaus im Gemüsegarten Frankens, dem ehemaligen freien Reichsdorf Gochsheim. Längst hat sich das Bild in den Fluren Gochsheims verändert, viele Gemüse- bzw. Pflanzenarten sind verschwunden und neue hinzugekommen. Welche es waren, warum sie heute keine Rolle mehr spielen und wie es weitergeht im Gochsheimer Gemüseanbau – all das erfahren Sie während dieser kleinen Zeitreise. 90 min.

70

Wein und Architektur – moderne Vinotheken Frankens Weinlandschaft inspiriert seit jeher Baumeister und Bauherren. Dazu gesellen sich in den letzten Jahren vermehrt Wein-Bauwerke aus heutiger Zeit, die Mut, Zeitgeist und die Liebe zum Detail beweisen. Eine Übersicht aller Weingüter gibt es in der Broschüre "Weinerlebnisse". 120 min.

80

60

TIPP: Gerne begrüßen Sie die Gemüsebauern im Anschluss an die Führung in Ihrem „Gärtner Café“ mit original Gochsheimer Gemüsegerichten. Auch als Kinderführung buchbar. Menü- und Kaffeeangebot auf Anfrage.

Farblegende:

Genuss

Kultur

Kunst

Natur

19


RUHM UND EHRE FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

20

Ob lyrisches Meisterstück oder vollendete Barockbauwerke: Zeitzeugen der Vergangenheit lassen das historische Vermächtnis Schweinfurts erlebbar machen.

Auf den Spuren Friedrich Rückerts Friedrich Rückert, Lyriker, Sprachgenie und Orientalist, war im 19. Jahrhundert einer der bekanntesten deutschen Dichter. In seiner Geburtsstadt Schweinfurt hat er deutliche Spuren hinterlassen. Bei einem Rundgang durch die Innenstadt erfahren Sie mehr über den Verfasser zarter Liebeslyrik, den unübertroffenen Übersetzer des Korans und den Menschen Friedrich Rückert. Während Sie auf den Spuren Rückerts die entscheidenden Stationen seines Lebens in Schweinfurt kennenlernen, hören Sie bei dieser Führung auch eine Vielzahl seiner Gedichte und Reime. Ein besonderes Erlebnis ist auf Wunsch der Einblick in Originalhandschriften und Prachtausgaben seiner Werke im Stadtarchiv. 90 min.

60

TIPP: Auf Wunsch erwartet Sie in der historischen Vorhalle des Alten Rathauses ein Sekt- oder Seccoumtrunk mit Gedichten und Anekdoten aus Rückerts Leben. 2,50 / 0,1l Glas Secco

20

Berühmte Schweinfurter Liebespaare Herzogin Judith von Schweinfurt und Fürst Brětislaw I., Olympia Morata und Dr. Andreas Grundler, das sind zwei der fünf berühmten Schweinfurter Liebespaare, die Sie bei diesem Rundgang kennenlernen. Sie starten, nachdem Sie sich mit einem Gläschen Wein der Schweinfurter Peterstirn gestärkt haben, am Rathaus. Von dort führt der Weg unter anderem in die Spinnmühle und endet an der Johanniskirche. Nehmen Sie teil an dem bewegten Leben bekannter Schweinfurter Persönlichkeiten, denen eines gemeinsam ist: Sie alle hatten die große Liebe gefunden! 120 min.

80

TIPP: Eintritt Spinnmühle auf Spendenbasis

Frauengeschichten Schweinfurt Lassen Sie sich überraschen, wie viele Frauen in unserer Stadt eine große Rolle spielten und was es mit den interessanten Frauengeschichten auf sich hat. Das Leben und die Lebensumstände bekannter und unbekannter Schweinfurter Frauen lassen uns die Stadtgeschichte aus einem anderen Blickwinkel sehen. Bei einem Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt erfahren Sie viel über die gesellschaftlichen Verhältnisse früherer Zeiten. 120 min.

RENDEZVOUS MIT SCHWEINFURT – FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

80

* barrierefrei


Geldersheim – ein Kleinod im Oberen Werntal

Streifzug durch den Schlosspark Werneck

Geldersheim zählt zu den ältesten Orten im Landkreis Schweinfurt. Historische Bauwerke wie die Gadenanlage, die Pfarrkirche St. Nikolaus und vor allem viele interessante Funde im archäologischen Museum zeugen von dieser langen, interessanten Geschichte. Bei einem Rundgang durch den Dorfkern kann man heute noch an vielen Bildstöcken und am Torturm der alten Dorfmauer die einstige wohlhabende und wichtige Stellung von Geldersheim erkennen. Im Jahr 2016 hat Geldersheim die Silbermedaille im bundesweiten Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden“ gewählt. Lassen Sie sich bei einer Gästeführung davon in den Bann ziehen!

Lassen Sie sich bei einem gemütlichen Spaziergang im Schlosspark Werneck in die Zeit des Barocks und des Englischen Landschaftsgartens entführen. Sie erfahren einiges über die Geschichte des Parks und seiner Gestalter. Neben pflanzlichen Besonderheiten können Sie auch das „normale“ Gänseblümchen ganz neu entdecken.

90 min.

60

60

TIPP: Diese Führung ist mit Secco, verfeinert mit selbstgemachtem Rosensirup, buchbar. Preis auf Anfrage.

Schlossführung durch das barocke Landschloss Zeilitzheim - Wo einst Grafen und ein Fürstbischof wohnten

Schloss Werneck – die kleine Schwester der Würzburger Residenz Wie lebte man im Barockschloss Werneck zur Zeit der Würzburger Fürstbischöfe? Anhand vieler Geschichten lebt die Zeit des Architekten und Erbauers Balthasar Neumann und des Fürstbischofs Friedrich Carl von Schönborn wieder auf. So Manches, was nicht in den Geschichtsbüchern zu lesen ist, wird hier erzählt. Noch heute lassen sich in Himmelsaal und Schlosskirche, Prachtentfaltung und Macht der damaligen Herrscher erspüren. Ein herrschaftlicher Blick in den Schlosspark rundet die Führung ab. 120 min.

90 min.

Schlossherr Alexander von Halem führt interessierte Gäste durch das barocke Landschloss. Highlights sind der um 1735 vom italienischen Maler Giovanni Francesco Marchini ausgemalte Freskensaal, der Jagdsaal und der zentrale Arkadenhof. Ein Besuch im Park des Schlosses mit seinem im barocken Stil angelegten von Buchsbaum umrandeten Rasenkarree, einem Kräutergarten, einem Teich und einer Wiese für Feste, runden die Schlossführung ab. Für die Restaurierung des Schlosses erhielt Familie von Halem 2004 den Deutschen Preis für Denkmalschutz. 90 min.

80

60

TIPP: Zu einer Schlossführung können Weinproben des schlosseigenen Weinguts und Brotzeit hinzugebucht werden. Preise auf Anfrage.

Eine Liste mit allen Burgen und Schlössern der Region finden Sie auf Seite 12 im Magazin "Entdeckungsreich". Sofern Führungen dort möglich sind, können Sie über die dortigen Kontakte gebucht werden.

Farblegende:

Genuss

Kultur

Kunst

Natur

21


UNSERE KUNSTSCHÄTZE FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

22

Die Sammlungen Schweinfurts genießen internationales Renommee und locken Besucher aus aller Welt in die Region. Kunsthistorische Museen, moderne Galerien und zeitgenössische Ausstellungen in Stadt und Land zeugen von einem breitgefächerten Sammlerreichtum. Zahlreiche

Versteinerte Kunst in der Stadt

Museen auf den Dörfern erzählen von Brauchtum, Religion

Erleben Sie Schweinfurt anhand der SkulpTour während eines Rundgangs auf Basis der „steinernen Skulpturen“. Denkmäler aus Stein, gestaltet durch die Kunst der Bildhauer, spielen seit ewigen Zeiten eine wichtige Rolle in der Kultur des gemeinsamen Erinnerns. Auch in unserer Stadt finden sich auf diesem Rundgang viele Beispiele.

und Geschichte. Museumsführungen sind buchbar im Museum Georg Schäfer unter Tel. 09721 514830 sowie über den MuseumsService Schweinfurt in allen anderen Schweinfurter Museen unter Tel. 09721 514744.

Sie durchstreifen die historische Schweinfurter Innenstadt um Näheres zur älteren und neueren Stadtgeschichte zu erfahren. Bei einem Kurzbesuch der ständigen Ausstellung im Museum Georg Schäfer lassen Sie sich von der Architektur des Baus und den Gemälden begeistern. 95

TIPP: Kombinationsführung zuzüglich erm. Museumseintritt 6 € / Person

Stadtrundgang mit Einblick in die Kunsthalle* Sie durchstreifen die historische Schweinfurter Innenstadt, um Näheres zur älteren und neueren Stadtgeschichte zu erfahren. Bei einem Kurzbesuch der ständigen Ausstellung in der Kunsthalle Schweinfurt lassen Sie sich von der Architektur des Baus und der modernen Kunst begeistern. 120 min.

60

Literaturhaus Wipfeld

Stadtrundgang mit Einblick Museum Georg Schäfer*

120 min.

90 min.

80

TIPP: Kombinationsführung zuzüglich erm. Museumseintritt 4 € / Person

Während der letzten sechs Jahrhunderte entstammten dem Ort vier namhafte Literaten von europäischem Rang. Eine moderne Ausstellung mit zahlreichen interaktiven Medienstationen präsentiert erlebnisreich die Viten von Conrad Celtis, Engelbert Klüpfel, Elogius Schneider und Nikolaus Müller. 90 min.

60

TIPP: Führungen in weiteren Museen und Ausstellungen in Stadt und Land Schweinfurt sind in einer ausführlichen Liste auf Seite 19 im Urlaubsmagazin vorgestellt. Führungen sind über die dortigen Kontakte buchbar.

KLEINE KUNSTPAUSE – CAFÉS RUND UM DIE MUSEEN SCHWEINFURT Pictura Brückenstr. 20, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 6050004, www.museumgeorgschaefer.de/Cafe-Shop Kunst – Buch – Kaffee – welch wundervoller Genuss! Das Pictura besticht durch sein modernes, helles und ruhiges Ambiente inmitten des Museum Georg Schäfer.

Café Sax‘s „Neues westliches Schweinfurt“ mit Rundgang durch die Kunsthalle In jüngster Vergangenheit hat sich das westliche Stadtbild von Schweinfurt grundlegend verändert. Auf diesem Rundgang tauchen Sie in die Geschichte des alten Friedhofes und des Spitaltores mit der dazugehörigen Brücke ein und schließen mit einem Rundgang durch die Sammlung der zeitgenössischen Kunst in Franken in den Räumen des ehemaligen „Ernst Sachs Bades“. 120 min.

80

TIPP: Kombinationsführung zuzüglich erm. Museumseintritt 4 € / Person

22

Jägersbrunnen 6a, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 25509, www.cafe-saxs.de Das moderne Café-Restaurant mit Bar, Ornamenttapete und Sichtmauerwerk serviert Steaks, Pasta und Cocktails. Unmittelbar angrenzend befindet sich das ehemalige Ernst-Sachs-Bad, heute Kunsthalle Schweinfurt.

Callisto Café Hadergasse 19, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 1886677, www.callisto-cafe.de Das modern gemütlich eingerichtete Café Callisto liegt zentral in der Schweinfurter Innenstadt, direkt neben der Kunsthalle Schweinfurt.

RENDEZVOUS MIT SCHWEINFURT – FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

* barrierefrei


23

BESONDERE EINBLICKE

Spirituellem begegnen und religiöses Erbe entdecken. Eine Geschichte – Ein Dorf – eine Leidenschaft. Die Passion und die Leidenschaft für die Passion hautnah erleben, religiösen Spuren folgen oder Seen von unten besichtigen.

Bei einem Besuch des Passionsgartens und der Passionsgalerie erfahren Sie Wissenswertes über die Leidenschaft eines kleinen fränkischen Dorfes, über die Geschichte des Geistlichen Spiels im Allgemeinen und der Fränkischen Passionsspiele im Besonderen. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen der Blick hinter die Kulissen einen spannenden Einblick in Requisiten und Bühnentechnik einer der größten und schönsten Freilichtbühnen des süddeutschen Raumes. 60

Der Jüdische Friedhof in Schweinfurt Auf dem im Jahr 1874 eröffneten israelitischen Friedhof sehen Sie auffallend schöne und große Grabsteine von „Familiengräbern“, die normalerweise auf einem jüdischen Friedhof nicht zu finden sind. Er unterscheidet sich daher von Friedhöfen auf dem Land. Die Formensprache der Steine und Inschriften werden erklärt. Es wird die Geschichte der Familien Heimann, Silberstein u.a. berücksichtigt, die exemplarisch stehen für ein weitgehend assimiliertes religiös-liberales Judentum. Sie hören auch über den mittelalterlichen Friedhof und die Belegung nach 1945. Herren bitte mit Kopfbedeckung. 90 min.

60

Den Kelten auf der Spur. Erfahren Sie Wissenswertes aus der geheimnisvollen Welt der Kelten. in der Region Kützberg. Entdecken Sie die außerordentlich gut erhaltenen, uralten 50 Hügelgräber im Kützberger Wald und lauschen Sie deren eindrucksvoller Geschichte. Gute Erreichbarkeit mit Stadt- und ÖPNV-Anschluss. 90 min.

Passion: „Leiden und Leidenschaft“: Besuch des Passionsgartens und der Passionsgalerie in Sömmersdorf

90 min.

Ins Tal der Kelten – Die Kompakte

60

TIPP: Diese Führung ist auch mit einer Verkostung von keltischen Spezialitäten mitten im Wald ab 7,00 € / Person und als Radführung, Fackelwanderung oder Kinderführung buchbar. Preise und Dauer der Führungen auf Anfrage.

„SEE“henswerter Ellertshäuser See Die einzige Talsperre Unterfrankens liegt idyllisch von Wald umgeben rund 20 km nördlich von Schweinfurt. Doch zu welchem Zweck wurde hier ein Stausee gebaut? Sie erfahren die Beweggründe und vieles aus der Baugeschichte des Ellertshäuser Sees, von seiner Entstehung bis zur heutigen Nutzung unter der Devise „Sanfter Tourismus“. Im Grundablass, in einer Tiefe von 14m unter Wasser sind Sie hautnah an der Technik dieser Talsperre, während Sie beim Spaziergang am See die wahre Geschichte vom „versunkenen“ Ort Ellertshausen hören. Genießen Sie die Ausblicke auf den See und den Einblick, den Ihnen die Natur gewährt. Eine 360° Führung, rund um den Ellertshäuser See! 120 min.

80

TIPP: Rund um den Ellertshäuser See ist eine Schatzsuche mit Rätseln und Aufgaben als Kinderführung buchbar. Preis auf Anfrage.

Farblegende:

Genuss

Kultur

Kunst

Natur

23


GEROLZHOFEN ENTDECKEN FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

24

Eine Stadtführung durch die historische Altstadt Gerolzhofens Lassen Sie sich von unseren Stadtführern bei einem Spaziergang von der sehr abwechslungsreichen und über 1230-jährigen Geschichte der Stadt Gerolzhofen verzaubern. 60 min.

Die über 1225-jährige Geschichte Gerolzhofens – Tor zum Steigerwald, ist allerorts spürbar, ob im beeindruckenden „Steigerwalddom“, im mittelalterlichen Rathaus oder dem doppelten Stadtmauerring. Das kulturelle Leben wird geprägt durch die „Gerolzhöfer Kulturtage“, die Aufführungen des „Kleinen Stadttheaters“, das Stadtmuseum Gerolzhofen mit seiner modernen Dauerausstellung „Welterfolg Nähmaschine“ und dem besonderen Highlight, dem Museum Johanniskapelle „Kunst und Geist der Gotik“. Führungen der Stadt Gerolzhofen sind unter Tel. 09382 903512 oder info@weinpanorama-steigerwald.de buchbar. Eine Übersicht über das vielfältige Angebot erhalten Sie in der Broschüre „Begleiten Sie uns durch Gerolzhofen“ der Tourist-Information Gerolzhofen.

24

60 min.

30

alle 30 min.

15

30

TIPP: Bei der Kinderstadtführung (5–12 Jahre) wird die Geschichte Gerolzhofens anhand eines Zeitbandes erläutert. Dabei darf natürlich auch ein Besuch in der „Gerolzhöfer Unterwelt“, den Eiskellern in der Nähe des Badeparadieses Geomaris sowie ein Stadträtsel nicht fehlen.

Altstadtrundfahrt mit der „Lok Adler“ Bei einer Stadtrundfahrt mit dem „Gerolzhöfer Bähnle“ und einem Stadtführer können bis zu 30 Personen bequem und vor Wind und Wetter geschützt die Altstadt kennen lernen. 60 min.

65

Magie des zweiten Blicks Andere Blickwinkel finden, die Vergangenheit menschlich werden zu lassen. Dieser kombinierter Museums-, Kirchen- und Stadtrundgang bietet das Überraschende im Alltäglichen. Genauer hinschauen, etwas Besonderes entdecken, wo man sonst einfach vorübergehen würde. 90 min.

60

Abendlicher, szenischer Rundgang mit der „Nachtwächtersfraa“ Das couragierte Eheweib des Nachtwächters geleitet Sie im Laternenschein durch die historische Altstadt und erzählt dabei manch amüsante Anekdote und gruselige Begebenheiten, wie sie sich innerhalb der Stadtmauern zugetragen haben. 90 min.

RENDEZVOUS MIT SCHWEINFURT – FÜHRUNGEN IN STADT UND LAND

60

* barrierefrei


Abendliches Treffen mit zwei Gerolzhöfer Weiberleut Nachtwächtersfraa trifft Hebamm` - Laternenrundgang in der Art eines kleinen Straßentheaters vor historischer Kulisse. Das Rollenspiel bringt Ihnen in einem vergnüglichen Zwiegespräch der beiden Frauen die medizinischen Errungenschaften und Entwicklungen des 19. Jahrhunderts näher. 120 min.

80

Wildes und Heilendes – Mit der Kräuterführerin unterwegs Entdecken Sie beim Rundgang durch den „Heilkräutergarten Nützelbachaue“ und der angrenzenden Wiese Pflanzen, die unsere Mütter und Großmütter noch kannten. Erfahren Sie mehr über das jahrhundertalte Wissen um die Ganzheitlichkeit von Mensch und Natur. 150 min.

105

Mit Hanna unterwegs… Begleiten Sie das historische gewandte Hausmädchen Hanna (um 1906) bei einem Stadtrundgang durch Gerolzhofen. Neben Klatsch und Tratsch erfahren Sie auch Wissenswertes aus der Zeit der Jahrhundertwende in Gerolzhofen. Hanna hat in ihrem „Leiterwagen“ auch noch kleine kulinarische Überraschungen für die Gäste dabei, die sie an drei ausgewählten Plätzen kredenzt. 90 min.

60

TIPP: 5 € / Person für kulinarische Überraschungen.

Auf den Spuren Gerolzhöfer Braukunst Erwarten Sie eine Themenführung rund um das fränkische Bier und auf den Spuren ehemaliger Braustätten, die es vor nicht allzu langer Zeit in der Stadt gab. Die Führung endet nach einem Stadtrundgang mit einer Eiskellerführung. Dort können Sie wahlweise ein Glas Bier genießen. 90 min.

TIPP: Führungen von April bis Oktober möglich.

Museum Johanniskapelle „Kunst und Geist der Gotik“ In der im Jahr 1497 in unmittelbarer Nachbarschaft zur Stadtpfarrkirche erbauten Johanniskapelle wurde im Oktober 2006 ein neues „Schatzkästlein“, das Museum Johanniskapelle „Kunst und Geist der Gotik“, eröffnet. Die Bestände aus der katholischen Pfarrei Gerolzhofen, Leihgaben aus verschiedenen Museen und aus der Kunstsammlung der Diözese Würzburg erlauben die neue Nutzung als außergewöhnliches Museum, in dem die wertvollen und seltenen Ausstellungsstücke, wie z.B. von Tilman Riemenschneider, die künstlerische Entwicklung der Gotik im fränkischen Raum dokumentieren. 60 min.

30

TIPP: Zzgl. erm. Eintritt ins Museum 2 € / Person, 0,50 € / Schüler. Lehrkräfte und Begleitpersonen sind frei!

60

TIPP: Bierprobe auf Anfrage

Farblegende:

Genuss

Kultur

Kunst

Natur

25


26

KINDERREICH - ANGEBOTE FÜR KINDER UND FAMILIEN

ÜBER DEN TELLERRAND SCHAUEN

Sternwarte am Walther-Rathenau-Gymnasium – dem Himmel etwas näher

Erich-Kästner-Bibliothek

Walther-Rathenau-Gymnasium. Ignaz-Schön-Str. 9, 97421 Schweinfurt

Steinmühle, 97516 Oberschwarzach Tel. 09382 6954, www.erich-kaestner-bibliothek.de Hier muss man nicht flüstern und leise sein. Den gesamten Nachlass Erich Kästners darf man erkunden und berühren. Schlüpft in die Rolle Erich Kästners und probiert seine Anzüge oder seine Brille aus.

Bandkeramikmuseum Schwanfeld Rathausplatz 6, 97523 Schwanfeld Tel. 09384 97300, www.schwanfeld.de Erlebnismuseum der besonderen Art mit Themenräumen aus der Steinzeit und Archäologie zum Anfassen aus dem ältesten Dorf Deutschlands.

Tel. 09721 51375 Die Sternwarte gehört zur Walther-Rathenau-Schule. Neben dem jährlichen „Abend der offenen Sternwarte“ könnt ihr auch Termine zur Besichtigung vereinbaren. Auskunft erhaltet ihr beim Schulsekretariat.

WerkDruck Gutermannpromenade 7, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 44373, www.harrisfeldwegpresse.de/werkdruck Der Umgang mit den Materialien Farbe und Papier – aber auch die Pflege der Maschinen – ist etwas anderes, als mit Bürokopierern zu arbeiten. WerkDruck bietet Workshops oder Schnupperkurse für Alt und Jung. Druck-Workshops gibt es bereits für Kinder ab 5 Jahren.

Museumspädagogik Museum Georg Schäfer Brückenstr. 20, 97421 Schweinfurt

Gipsinformationszentrum GIZ

Tel. 09721 514825, www.museumgeorgschaefer.de

Zehntstr. 19, 97529 Sulzheim

Hier dreht sich alles um die Kunst und um euch: in speziellen Führungen und Workshops könnt ihr selbst erleben und erfahren, was es im Museum Georg Schäfer zu entdecken gibt.

Tel. 09382 903512, www.giz-sulzheim.de

Schweinfurter MuseumsService Kunsthalle Schweinfurt, Rüfferstr. 4, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 514744, www.kunsthalle-schweinfurt.de Kunstvermittlung in allen Facetten: Führungen, Malkurse für Kinder (bereits ab 3 Jahren), pädagogische Programme für Kindergruppen, Vorschüler und Schulklassen aller Jahrgangsstufen.

Schweinfurter Wissenswerkstatt e.V. Martin-Luther-Platz 20, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 474260, www.wiwe-sw.de Technik erleben – Technik begreifen. Kurse für Kinder zwischen 8 und 18 Jahren. Egal ob Elektromotor, Thermowippe oder Eislöffelturbine – tüfteln, entdecken und bauen steht im Vordergrund, nicht nur für Jungs!

26

KINDERREICH

Arbeiten mit Gips für Kinder und Jugendgruppen bis 12 Personen im Aktionsraum des GIZ. Bei einem kleinen Rundgang durch das GIZ lernt ihr mehr über die Entstehung, den Abbau und der heutigen Verwendung des Gipses. Anschließend könnt ihr selbst Gips gießen und bemalen.

NATURERLEBNISSE Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben Handthal 56, 97516 Oberschwarzach Tel. 09382 319980, www.steigerwald-zentrum.de Unsere Waldpädagogen nehmen Euch mit auf eine Reise in die Geschichte des Steigerwalds, in Natur und Kultur und informiert euch über nachhaltige Waldbewirtschaftung. Verbunden über einen etwa 3 km langen Verbindungsweg erreicht ihr den Baumwipfelpfad Steigerwald bei Ebrach.


Natur- und Umweltgarten Reichelshof Reichelshof 3, 97526 Sennfeld OT Reichelshof Tel. 09721 609496, www.natur-und-umweltgarten-reichelshof.de Angebote so bunt und vielfältig wie die Natur: Die Streuobstwiese, der Kräutergarten mit duftenden Heil- und Gewürzkräutern, die Abenteuerspielplätze mit Weidentunnel u.v.m. laden die Besucher zu erlebnisreichen Entdeckungsreisen in die Natur.

Wildpark Schweinfurt – an den Eichen 97421 Schweinfurt

SOMMER, SONNE, SEEUFER…

Tel. 09721 4727839, www.wildpark-schweinfurt.de Rund 550 Tiere von 53 Tierarten leben in dieser erlebnisreichen Tierwelt. Das Besondere ist das vielfältige Angebot bei kostenlosem Eintritt. Bei den Waldpädagogischen Führungen können Kinder und Erwachsene, z.B. während des „Spiegelgangs“ die Welt des Waldes aus einem anderen Blickwinkel entdecken. Neugierig?

Werntal Alpakas Gambachstr. 31, 97449 Schraudenbach Tel. 09722 948506, www.werntal-alpakas.de Alpakas hautnah erleben und Landschaft und Natur ganz ohne Eile genießen. Diese liebenswerten, freundlichen und intelligenten Tiere sind gerade bei Kindern sehr beliebt. Angeboten werden geführte Wanderungen, Trekkingtouren und Kindergeburtstage.

FÜR KLEINE PFERDEFLÜSTERER

„Altmainschleife-Nord“ 97506 Grafenrheinfeld Tel. 09723 91330 Öffentlicher Badesee, Spielplatz, Liegewiese, sanitäre Anlagen, Kneippanlagen, Badeaufsicht und Bewirtschaftung

Baggersee am Schweinfurter Kreuz 97421 Schweinfurt BeachCafé Tel. 09721 1885600 www.baggersee-schweinfurt.de Öffentlicher Badesee, Liegewiese, Spielplatz, sanitäre Anlagen und Bewirtschaftung mit Tretbootverleih und Stand-up-Paddling

Naturbadesee Sennfeld Schweizerstraße, 97526 Sennfeld Tel. 09721 76510, www.sennfeld.de Umkleide- und Duschmöglichkeiten, Badeaufsicht vorhanden.

Pferdefreunde Lindenhof Hambach e.V. Lindenhof 1, 97456 Dittelbrunn / Hambach

Ellertshäuser See

Tel. 09725 4900, www.pferdefreunde-lindenhofhambach.de

97488 Stadtlauringen / Altenmünster

Reithalle, -betrieb, -unterricht, Geländeritt

Tel. 09724 91040, www.stadtlauringen.de, www.ellertshaeuser-see.de

Reiterhof Gerhard Rudolph

Öffentlicher Badesee mit behindertengerechten Sanitäranlagen und Liegewiese, Kiosk mit Seeterrasse, Restaurant, Sandstrand und Schwimminsel, Wasserspielbereich mit Flachwasserzone und Beach-Volleyballfeld. Ganzjährig geöffnet.

97499 Donnersdorf / Pusselsheim Tel. 09528 1441, www.reiterhof-rudolph.de

Reitschule Steigerwald 97499 Donnersdorf / Pusselsheim Tel. 09528 1035

Rancho Paraiso Schallfelder Str. 18, 97447 Frankenwinheim Tel. 0178 8501649, www.rancho-paraiso.de

Reit- und Fahrverein Grafenrheinfeld e.V. Hermasweg, 97506 Grafenrheinfeld www.reitverein-grafenrheinfeld.de Reitkurse, Behindertenreiten

Reitverein Schweinfurt e.V. Am Hainig 2, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 84494, www.reitverein-schweinfurt.de

Seufert-Ranch Heinrichweg 5, 97456 Hambach Tel. 09725 7047376, www.seufert-ranch.de

BARFUSS UNTERWEGS Barfußpfad mit Naschgarten und Labyrinth am Mainradweg 97493 Bergrheinfeld Tel. 0170 2954405, www.labyrinth-mainradweg.de

Barfußpfad im Walderlebnisweg Nahe der Klinik am Steigerwald, 97447 Gerolzhofen Tel. 09382 903512, www.weinpanorama-steigerwald.de

Barfußpfad im Kräutergarten Nützelbachaue Nähe Wohnstift Steigerwald, 97447 Gerolzhofen Tel. 09382 903512, www.weinpanorama-steigerwald.de

Barfußpfad in den Wehranlagen Im I. Wehr, 97424 Schweinfurt Tel. 09721 51709, www.schweinfurt.de

Barfußschnecke Obstpfad Brühlstraße, 97440 Werneck / Schleerieth

KINDERREICH

27


FAMILIENERLEBNISSE

Chaospektive Erlebnispädagogik und mobiler Hochseilgarten

Abenteuerspielplatz in Michelau / Hundelshausen

Neuhof 5, 97513 Michelau i. Stgw.

97513 Michelau / Hundelshausen Tel. 09382 903512

Erlebnis- und Waldspielplatz 97488 Stadtlauringen / Altenmünster Tel. 09724 91040

Steigerwald Erlebnishof OT Neuhof 5, 97513 Michelau i.Steigerwald Tel. 09528 950208, www.steigerwald-bogenparcours.de Der Bogenparcours mit seinen 17 Stationen bietet sowohl Herausforderungen für den ambitionierten Bogenschützen wie auch die Gelegenheit für Anfänger und kleine Robin-Hood-Fans erste Erfolge zu erzielen.

Minigolfzentrum Schweinfurt Am Saumain 2, 97424 Schweinfurt

Tel. 09528 950208 Erlebt eine Nacht unter den Baumkronen des Steigerwaldes, löst Rätsel mit GPS-Geräten und begebt Euch auf die Suche nach einem Schatz, oder freundet Euch auf einem Esel-Spaziergang mit Eurem treuen Begleiter an. GPS-Adventure, In Bäumen träumen oder Hochseilgarten mit Eselwanderung uvm.

Kletterzentrum DAV Schweinfurt Albin-Kitzinger-Straße 1, 97422 Schweinfurt Tel. 09721 5494102, www.kletterzentrum-schweinfurt.de Das Kletterzentrum Schweinfurt bietet auf ca. 1.200 m² über 120 Routen mit verschiedensten Kletter- und Bouldermöglichkeiten. Ideal für Kindergeburtstag oder Kleingruppen können sich Geburtstagskind und Gäste an der Kletterwand und im Boulderraum ausprobieren. (ab 6 Jahren)

INDOORSPIELPLÄTZE

Tel. 0171 5241156, www.minigolf-sw.de

Atlantis-Abenteuerland

Outdoor Steigerwald Motodrom Gerolzhofen

Tel. 09725 4888, www.atlantis-abenteuerland.de

Dingolshäuser Straße 24, 97447 Gerolzhofen Tel. 09382 1255, www.msvgeo.de Kartspaß garantiert in der einzigen Outdoor-Kart-Bahn Nordbayerns. Nicht nur als Wochenend-Spaß für die ganze Familie! Hier heißt es jeder gegen jeden im Familienduell.

KLETTERN / HOCHSEILGARTEN

Im Büttnerstrich 6, 97456 Dittelbrunn Hier erwarten Dich viele spannende Attraktionen und jede Menge Spaß! Von Kartbahn, Tischtennis, Billard, Touchscreens bis hin zum Wabbelberg und Klettergerüst. Das Atlantis-Abenteuerland bietet mit einem Kleinkinderbereich bis hin zum Massagesessel für jedes Alter etwas.

Dukipark Schweinfurt Kettelerstraße 20a, 97424 Schweinfurt Tel. 09721 83388, www.dukipark.de

Kletterwald am See Baggersee Schweinfurt, 97424 Schweinfurt Tel. 0151 50628302, www.kletterwald-am-see.de Der Kletterwald verfügt derzeit über 45 Parcours mit 300 Kletterelementen und einer Kletterlänge von über 4.000 Metern. Kinderparcours, Jugendparcours bis hin zum Kletterparcours für Familien, Sportler und Firmen.

Kletterwald Nordwärts am größten See in Unterfranken Am Ellertshäuser See, 97488 Stadtlauringen Tel. 0157 88483145, www.nordwaerts.info Hier können bereits kleinste Kletterfreunde ab 4 Jahren ihr Können unter Beweis stellen. Gesichert wie die Großen mit Kombiklettergurt und Helm. Auch erlebnispädagogische Programme wie Floßbau etc. möglich.

Im Dukipark findet man alles, was das kleine Kinderherz begehrt. Von Elektroautos, Klettergerüst, Trampolin, Fußballfeld, Hüpfburg bis hin zu einem Spielbereich für die Kleinsten.

Extreme Golf Adolf-Ley-Str. 6, 97424 Schweinfurt Tel. 09721 28704, www.facebook.com/extremebowling 18 interaktive Bahnen, spektakuläre Lichtinstallationen sowie wunderschöne handgemalte Kunstwerke lassen Welten voller Magie und fluoreszierenden Farben entstehen. Der Einsatz einer 3D-Brille garantiert höchsten Spielspaß und atemberaubende Effekte.

Indoor Kart Center Oberwerrn und Laser Planet Arena Am Lagerhaus 3, 97464 Oberwerrn Tel. 09726 9068911, www.kart-center-oberwerrn.de Für Kinder ab 1,40 m Körpergröße im eigenen Kart oder für die Kleinsten bietet ein Doppelsitzer-Kart volles Vergnügen. In der Laser Planet Arena gibt es für alle Kids ab 12 Jahren das ultimative Action-Game Erlebnis.

Takka-Tukka-Abenteuerland Gerolzhofen Dr.-Georg-Schäfer-Straße 3, 97447 Gerolzhofen Tel. 09382 2245868, www.takka-tukka.com Das Takka-Tukka-Abenteuerland ist eine riesige In- & Outdoorspielewelt in Gerolzhofen. Auf über 3.800 qm dürfen Kinder nach Herzenslust spielen, toben, hüpfen, klettern, feiern und so laut sein, wie sie möchten.

28

KINDERREICH


29

TAGUNGEN, MEETINGS UND GROSSVERANSTALTUNGEN

Um Schweinfurt erstreckt sich ein Wirtschaftsstandort, der auch im europaweiten Vergleich Spitzenpositionen erreicht. In diesem Umfeld ist der Tagungsfremdenverkehr Teil des touristischen Selbstverständnisses geworden.

TAGEN IN DER STADT

Der kurze Draht zwischen Hotelpartnern, Tagungsveran-

Evangelisches Gemeindehaus

staltern und Behörden zeigt, wie nah an den Bedürfnissen

Friedenstraße 23, 97421 Schweinfurt

von Touristen und Geschäftsreisenden agiert wird. Kapazitäten von über 900 Personen bietet das hochmoderne Konferenzzentrum auf der Maininsel an, dem ein 4-Sterne-Hotel angegliedert ist. Tagungsmöglichkeiten in ländlichem und historischem Rahmen ergänzen das Angebot für jede Art von geschäftlichem Treffen.

Tel. 09721 6753676, www.dekanat-schweinfurt-evangelisch.de 430 Sitzplätze, zusätzlich 132 Sitzplätze Empore, 2 Nebenräume mit 60/20 Sitzplätzen Mikrofon, Leinwand, Pult

Jugendgästehaus Am Unteren Marienbach 3, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 6752950, info@jugendgaestehaus-schweinfurt.de www.jugendgaestehaus-schweinfurt.de

UNSER TAGUNGS-SERVICE

2 Tagungsräume 32/32 Sitzplätze, 1 Nebenraum im OG

Wir unterstützen Sie bei der Planung und Durchführung Ihrer individuellen Business-Veranstaltungen.

Leinwand, Flipchart, Pinnwand, Tafel, Beamer, Moderatorenkoffer, gastronomische Betreuung, Übernachtungsmöglichkeiten

Wir sorgen für Ausgleich und Motivation mit perfekt abgestimmten Rahmen- und Aufenthaltsprogrammen. Wir übernehmen Hotelvermittlungen, Hotelkontingente und Zimmereinbuchungen. Tourist-Information Schweinfurt 360° Rathaus, Markt 1, 97421 Schweinfurt Telefon +49 (0)97 21-51 360 0 Telefax +49 (0)97 21-51 360 1 tourismus@schweinfurt360.de www.schweinfurt360.de

10 Sitzplätze, 1 Tagungsraum im OG 20 Sitzplätze

(96 Betten)

Kolping Hotel- und Bildungszentrum Moritz-Fischer-Straße 3, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 78830, info@kolpinghotel-schweinfurt.de www.kolpinghotel-schweinfurt.de 6 Tagungsräume mit 200/100/100/100/45/35 Sitzplätzen, 2 Nebenräume mit 18/10 Sitzplätzen Mikrofon, Leinwand, Beamer, WLAN, Pult, Pinnwand, Flipchart, OHP, gastronomische Betreuung, Übernachtungsmöglichkeiten (35 Zimmer)

TAGUNGS- UND VERANSTALTUNGSMÖGLICHKEITEN

29


Konferenzzentrum Maininsel Schweinfurt (KMS) / Hotel Mercure

Restaurant Kugelmühle

Maininsel 10-12, 97424 Schweinfurt

Tel. 09721 914702, info@restaurant-kugelmuehle.de

Tel. 09721 73060, info@kms-schweinfurt.de www.kms-schweinfurt.de 10 Räume mit bis zu 1.000 Sitzplätzen Modernste Einrichtung und Veranstaltungstechnik: verschiedene Mikrofone, Flipchart, Beamer, Pult, Leinwand, Video, WLAN, verschiedene Bühnen, Beleuchtungs- und Beschallungsanlage, gastronomische Betreuung, Übernachtungsmöglichkeiten (133 Zimmer)

Hotel Panorama Am Oberen Marienbach 1, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 7707, info@panoramahotel-schweinfurt.de www.panoramahotel-schweinfurt.de 3 Tagungsräume, 20 bis 80 Personen Modernste Einrichtung und Veranstaltungstechnik: OHP, Metaplanwand, Flipchart, Beamer, Diaprojektor, Video-Kamera, Leinwand, Funkmikrofon, Flat TV 50“/ Video/ CD, WLAN, gastronomische Betreuung, Übernachtungsmöglichkeiten (76 Zimmer)

Hotel Primula Friedrich-Rätzer-Straße 11, 97424 Schweinfurt 09721 7790, info@hotel-primula.de www.hotel-primula.de 3 Tagungsräume mit 20/20/60 Sitzplätzen, 1 Nebenraum mit 8 Sitzplätzen Mikrofon auf Anfrage, Leinwand, Beamer, WLAN, Pult, gastronomische Betreuung, Übernachtungsmöglichkeiten (43 Zimmer)

Hotel Ross OHG – Am alten Postplatz Hohe Brückengasse 4, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 20010, info@hotel-ross.de www.hotel-ross.de 2 Nebenräume mit 25/20 Sitzplätzen Leinwand, WLAN, gastronomische Betreuung, Übernachtungsmöglichkeiten (46 Zimmer)

30

TAGUNGS- UND VERANSTALTUNGSMÖGLICHKEITEN

Georg-Schäfer-Straße 30, 97421 Schweinfurt www.restaurant-kugelmuehle.de 1 Seminarraum 100 Sitzplätze, Raum abteilbar Mikrofon, Leinwand, Beamer, WLAN, Pult, Flipchart, Laserpointer, Beschallungsanlage, gastronomische Betreuung

Stadthalle Schweinfurt Friedrich-Ebert-Straße 20, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 722224, bogacki@afz-sw.de, www.afz-sw.de 500 Sitzplätze und 132 Sitzplätze (Empore) im großen Saal Mikrofon, Leinwand, Pult, gastronomische Betreuung

Theater Schweinfurt Roßbrunnstraße 2, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 514951, www.theater-schweinfurt.de Theatersaal mit Bühne (750 Sitzplätze), Oberes Foyer (max. 250 Sitzplätze) Theatertechnik

Wohnstift Augustinum Ludwigstraße 16, 97421 Schweinfurt Tel. 09721 724213, schweinfurt@augustinum.de www.augustinum.de Saal 200/180 Sitzplätze, 1 Nebenraum mit 25 Sitzplätzen Leinwand, Beamer, Flipchart, Mikrofon, Pult, Verstärker

TAGEN IN DER REGION Gasthof „Zum Weißen Ross“ Hauptstraße 65, 97493 Bergrheinfeld Tel. 09721 789700, gasthof@weissesrossrudloff.de www.weissesrossrudloff.de 1 Tagungsraum, 2 Nebenräume 30/60 Sitzplätze Beamer, Flipchart, OHP, Pinnwände, Diaprojektor, gastronomische Betreuung, Übernachtungsmöglicheiten (37 Zimmer)


Frei:Raum Dingolshausen Bischwinder Str. 11, 97497 Dingolshausen Tel. 09382 903466, info@dingolshausen.de www.freiraum-dingolshausen.de 1 Tagungsraum 140 Sitzplätze, 2 Nebenräume 140/32/32 Sitzplätze 1000 m2 Außenfläche inkl. Bühne 45 m2 800 Gäste und Kaffeeterrasse Beamer, Magnetwand, Mikrofon, Soundsystem, WLan

Kulturhalle Grafenrheinfeld Hermasweg 1a, 97506 Grafenrheinfeld Tel. 09723 913326, Kulturhalle@grafenrheinfeld.de www.kulturhalle.grafenrheinfeld.de Halle für 546 Sitzplätze (396 an Tischen) Beamer, Leinwand, Pult, Mikrofon, Video, Farbkamera, weitere techn. Ausstattung auf Anfrage Foyer und Cateringküche mit Kühlräumen

Marienbach Zentrum Am Steinig 1, 97456 Dittelbrunn Tel. 09725 712442, katja.jung@dittelbrunn.de www.dittelbrunn.de Dreifachhalle bis 1000 Personen, Turmzimmer mit Teeküche (bis zu 40 Personen) Kegelbahnen, Außenspielfelder und Tennnisplätze, Bühne, Mikrofon, Küche mit Inventar

Weingut Mößlein Untere Dorfstraße 8, 97509 Kolitzheim OT Zeilitzheim Tel. 09381 1506, info@weingeister.de www.weingeister.de 1 Raum für bis zu 40 Personen Beamer, Leinwand, Flipchart, Pinnwand, Moderatorenkoffer, gastronomische Betreuung

Steigerwald-Zentrum - Nachhaltigkeit erleben Handthal 56, 97516 Oberschwarzach OT Handthal Tel. 09382 379980, info@steigerwald-zentrum.de www.steigerwald-zentrum.de 1 Raum bis zu 180 Sitzplätzen Mikrofon, Leinwand, Flipchart, regelbare Raumbeleuchtung, Klimaanlage, Beamer, behindertengerecht, Catering möglich

Natur- und Umweltgarten Reichelshof Reichelshof 3, 97526 Reichelshof Tel. 09721 609496, info@umweltstation-reichelshof.de www.umweltstation-reichelshof.de Seminarraum mit offenem Kaminfeuer 50 Sitzplätze, Seminarraum 25 Sitzplätze 2 Nebenräume 15/15 Barrierefreundliches naturnahes Außengelände „Fränkische Toskana“ 150 Personen Beamer, Flipchart etc., Erlebnisgastronomie, Dunkelcafe, Shuttle Service

TAGEN IN HISTORISCHEN MAUERN Gasthof Pension „Alte Amtsvogtei“ Kirchplatz 4, 97506 Grafenrheinfeld Tel. 09723 2025, info@amtsvogtei-grafenrheinfeld.de www.amtsvogtei-grafenrheinfeld.de Tagungsraum 120 Sitzplätze OHP, Leinwände, Pinnwand, gastronomische Betreuung, Übernachtungsmöglichkeiten (9 Zimmer)

Amtskellerei mit Schüttbau Stadtlauringen Markt Stadtlauringen, Rathaus 97488 Stadtlauringen, Tel. 09724 91040 www.stadtlauringen.de Gewölbekeller, Säulenhalle 100/100 Sitzplätze Moderne Küche, eigenes Catering möglich, Innenhof oder Eingangsdiele als Empfangshalle nutzbar, Aufzug für barrierefreien Zugang

Hotel Gasthof „Krone Post“ Balthasar-Neumann-Straße 1-3, 97440 Werneck Tel. 09722 5090, info@kronepost.de www.kronepost.de 3 Räume mit 20/20/16 Sitzplätzen Verdunklungsvorrichtung, Leinwand, Diaprojektor, OHP, Flipchart, Pinnwand, Tafel, gastronomische Betreuung, Beamer, Klimaanlage, Übernachtungsmöglichkeiten (37 Zimmer)

Schloss Zeilitzheim Marktplatz 14, 97509 Kolitzheim OT Zeilitzheim Tel. 09381 8389, info@barockschloss.de www.barockschloss.de 9 Tagungsräume (bis zu 120 Personen) Pult, Flipchart, Leinwand, OHP, Beamer auf Anfrage, Pinnwände, gastronomische Betreuung

Begegnungsstätte Schloss Craheim Craheim 1, 97488 Stadtlauringen Tel. 09724 910020, info@craheim.de www.craheim.de 14 Gruppenräume in unterschiedlicher Größe (bis zu 110 Personen im Vortragssaal) Beamer, Leinwand, Flipchart, gastronomische Betreuung, Übernachtungsmöglichkeiten (140 Betten)

Pilgerhof Altenmünster Dörrgasse 1, 97488 Stadtlauringen OT Altenmünster Tel. 09724 1486, kja@bistum-wuerzburg.de www.kja-wuerzburg.de 4 Räume (bis zu 200 Personen in der Scheunenkirche) Flipcharttafel, Schultafel, Overhead-Projektor, Übernachtungsmöglichkeiten (40 Betten)

TAGUNGS- UND VERANSTALTUNGSMÖGLICHKEITEN

31


GÄSTEFÜHRUNGEN UND AUSFLUGSFAHRTEN Hinweise und Informationen 1. Vermittlerfunktion

7. Haftung

Der Tourismus-Zweckverband Schweinfurt 360° (TZS) vermittelt mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns Gästeführer an interessierte Gruppen. Vertragspartner einer solchen Führung sind der Besteller einerseits und der Gästeführer andererseits. Alle Vertragsbeziehungen regeln sich zwischen diesen beiden Vertragsparteien.

Der Gästeführer haftet nur gegenüber evtl. Regressansprüchen des Bestellers nach gesetzlichen Vorschriften bei eigenem vorsätzlichen und grob fahrlässigen Handeln. Eine Haftung der Stadt und des Landkreises Schweinfurt (vertreten durch den TZS) ist generell ausgeschlossen.

2. Buchung

8. Empfohlene Gruppengröße

Eine schriftliche Buchung ist möglichst frühzeitig vorzunehmen. Die Auftragsbestätigung erfolgt in schriftlicher Form.

Die Gruppengröße sollte 25 Personen nicht überschreiten. Bei mehr als 25 Personen kann eine klare Verständlichkeit des Gästeführers und eine gute Sichtbarkeit der geführten Objekte nicht garantiert werden. In besonderen Fällen (z.B. Busführungen oder speziellen Themenführungen) sind aber auch Führungen mit höheren Personenzahlen durchzuführen, die maximale Gruppengröße liegt jedoch bei 30 Personen pro Gästeführer. Eine zusätzliche Honorarforderung entsteht daraus nicht.

3. Honorarsätze Seit dem 01.01.2014 gelten für die Angebote an Stadtführungen bzw. Reiseleitungen folgende Brutto-Honorarsätze:

9. Anerkennung dieser Bedingungen durch den Besteller

Stadtführung: Deutsch:

jede Stunde

40 €

jede weitere halbe Stunde

20 €

Fremdsprache:

Aufpreis einmalig

10 €

Englisch, Französisch, Italienisch, Ungarisch, Russisch, Polnisch

Gewand:

Aufpreis einmalig

Der Besteller einer Führung erkennt diese Bedingungen mit der Auftragserteilung an. Erhält er von diesen Bedingungen erst nach der Auftragserteilung Kenntnis, erkennt er sie an, wenn er nicht unverzüglich nach Bekannt werden schriftlich widerspricht. März 2018

10 € ANREISE

Halbtagespauschale - Ausflugsfahrten bis 5 Stunden: Deutsch

200 €

Fremdsprache

210 €

Ganztagespauschale - Ausflugsfahrten bis 8 Stunden: Deutsch

300 €

Fremdsprache

310 €

Auto // Über die A71 (aus Richtung Erfurt), A70 (aus Richtung Bamberg / Nürnberg) A7 (aus Richtung Würzburg / Frankfurt bzw. Fulda / Kassel), B 286 (nach der A3 Würzburg / Nürnberg, Ausfahrt Wiesentheid), B 26 und B 303; Bahn // Über Würzburg, Bamberg oder Erfurt; Flugzeug // Über Nürnberg (ca. 100 km), Erfurt (ca. 130 km), Frankfurt (ca. 150 km), Stuttgart (ca. 190 km) und München (ca. 290 km)

4. Zahlungsweise Die Zahlung des Honorars erfolgt grundsätzlich am Ende der Führung direkt und bar

BUSPARKPLÄTZE FÜR REISEGRUPPEN

an den Gästeführer, auf Wunsch gegen Aushändigung einer Quittung. Zentrale Busparkplätze: 5. Wartezeiten

Busparkplatz im Wehr I

Der Gästeführer ist verpflichtet, mindestens fünf Minuten vor Führungsbeginn am vereinbarten Treffpunkt zu erscheinen. Eine Anrechnung auf die Führungszeit ist damit jedoch nicht verbunden. Bei verspätetem Eintreffen der zu führenden Gruppe ist eine Wartezeit von 45 Minuten ab dem vereinbarten Beginn der Gästeführung einzuhalten.

(7 Gehminuten in die Innenstadt), Parken kostenlos, 4 Std./ Parkscheibe Dezentrale Busparkplätze:

Bei Ankunft der Gruppe innerhalb der Wartezeit muss zwischen dieser und dem Gästeführer vereinbart werden, ob die Führung entsprechend gekürzt oder – falls der Gästeführer nicht anderen Verpflichtungen nachkommen muss – die ursprünglich vereinbarte Dauer der Führung eingehalten werden soll. In diesem Fall errechnet sich das Honorar nach dem Zeitraum, der sich aus der Wartezeit und der tatsächlichen Dauer der Führung zusammensetzt.

Anfahrt Innenstadt zum Aus- und Einsteigen der Gäste: Brückenstraße

Nach erfolglosem Ablauf der Wartezeit steht es dem Gästeführer frei, weiter zu warten oder die Gruppe als nicht gekommen zu betrachten. In letztem Fall gilt die Führung als ausgefallen und der Gästeführer hat gemäß der vereinbarten Führungsdauer Anspruch auf ein Ausfallhonorar.

Keine Zeitbeschränkung, Parken kostenlos (außer beim Volksfest und bei anderen Großveranstaltungen auf diesem Platz)

6. Stornierungsfristen gegenüber dem Gästeführer Wird eine Führung seitens des Bestellers nicht in Anspruch genommen bzw. ist nicht mindestens 2 Werktage vorher eine schriftliche Abbestellung erfolgt, so besteht seitens des Führers Anspruch auf ein Ausfallhonorar:

Parken auf den folgenden Plätzen: Volksfestplatz

Gewerbepark Maintal Keine Zeitbeschränkung, Parken an den Seitenstreifen kostenlos Alle Angaben ohne Gewähr

Bis 3 Werktage vorher ist die Stornierung einer Gästeführung kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung hat der Gästeführer Anspruch auf ein Ausfallhonorar in Höhe von 75 % des vereinbarten Führungsentgeltes.

IMPRESSUM Herausgeber Tourismus-Zweckverband Schweinfurt 360°, Markt 1, 97421 Schweinfurt Textredaktion Tourist-Information Schweinfurt 360° Layout schilhanwerbung Fotografenliste "Gruppenerlebnisse" Agentur L-19 (S. 12), Hotels by HR Schweinfurt GmbH/Mercure Hotel Schweinfurt Maininsel (S. 29), Bettina Beuerlein (S.15,28), K.H. Hennig (S. 9), Andreas Hub (S. 2,6,7,13,14,16,18), Jürgen Kohl (S. 8), Holger Leue (S. 20), Florian Trykowski (S. 2,3,4,10,11,13,15,19,21,22,23,24,25,26,27,30) Titelseite Andreas Hub, Florian Trykowski Druck Druckerei Mack GmbH & Co. KG, Mellrichstadt Alle Angaben in dieser Broschüre sind sorgfältig recherchiert und aufbereitet. Eine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen wird ausgeschlossen. Änderungen nach Redaktionsschluss vorbehalten. Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Stand 3/2018.

32

PROGRAMMVORSCHLÄGE FÜR GRUPPEN

Gruppenerlebnisse in Stadt und Land Schweinfurt  

Mit der Gruppe unterwegs, Schweinfurter Schlachtschüssel, Genuss- und Erlebnisführungen, Hits für Kids, Tagungs- und Veranstaltungsräumlichk...

Gruppenerlebnisse in Stadt und Land Schweinfurt  

Mit der Gruppe unterwegs, Schweinfurter Schlachtschüssel, Genuss- und Erlebnisführungen, Hits für Kids, Tagungs- und Veranstaltungsräumlichk...

Advertisement