Issuu on Google+

30. Juni bis 6. Juli 2013

Meisterkurs mit Mnozil Brass und Hochschule für Musik Basel


Brassweek Samedan 2 Entdecke den Brandstötter in dir! Das Klassenzimmer der Brassweek Samedan 2013 liegt auf 1700 Meter über Meer. Damit findet dort der höchstgelegene Blechunterricht der Schweiz statt. Und genau so hoch ist auch das Niveau. Die Dozenten rekrutieren sich aus der Hochschule für Musik Basel und aus der etwas schrägen aber exzellenten Band «MNOZIL BRASS». Von ihr kommt Wilfried Brandstötter, der über die Tuba sagt, dass sie «eine grosse Ruhe, enorme Weitsicht und eine besondere physische und psychische Belastbarkeit voraussetzt». Den Trompetenunterricht gibt Thomas Gansch, der am liebsten auf seinem selbst entworfenen «Ganschhorn» bläst. Sein Tipp: «Beim Spielen immer ins letzte Eck im Saal zielen!»

Mehr Infos unter www.brassweek.ch info@brassweek.ch T +41 81 851 00 60


Angebot Brassweek Samedan 30. Juni bis 6. Juli 2013 Kursinhalte – Einzelunterricht und Gruppenunterricht täglich – Grundlagen bezüglich Spieltechnik und Atmung – Crashkurs in Harmonielehre und Arrangement – Ensemblespiel – Perkussives Rhythmustraining Musikarten: von Jazz über Klassik bis Blues Dank unserem Modulsystem ist es möglich, verschiedene Kurse zu belegen. Dozenten Trompete: Klaus Schuhwerk, Roman Rindberger, Anton Ludwig Wilhalm, Thomas Gansch, Robert Rother Horn: Christian Lampert, Szabolcs Zempléni Posaune: Leonhard Paul, Zoltan Kiss, Gerhard Füssl, Edgar Manyak Tuba: Wilfried Brandstötter, David LeClair Euphonium: David Childs Theorie/Rhythmustraining: Gerhard Reiter Leitung: Anton Ludwig Wilhalm Teilnahmebedingungen StudentInnen, fortgeschrittene Amateure und MusikschülerInnen. Einsendung eines kurzen musikalischen Lebenslaufes. Anmeldeschluss: 30. April 2013, Anmeldungen werden nach Datum des Eingangs berücksichtigt. Platzzahl beschränkt. Kosten für die TeilnehmerInnen – Kurs für aktive TeilnehmerInnen: 500 CHF – Kurs für passive TeilnehmerInnen (ZuhörerInnen): 300 CHF – Unterkunft und Verpflegung für aktive und passive TeilnehmerInnen: 450 CHF (Unterkunft in der Academia Engiadina) Unterkunft Academia Engiadina Mittelschule in Südbünden mit u.a. zwei Chören, zwei Orchestern und Theatergruppe, Schwerpunkt- und Ergänzungsfächer u.a. Musik und Bildnerisches Gestalten.


Programm der Brassweek 2 30. Juni bis 6. Juli 2013 Sonntag, 30. Juni 2013, 17 Uhr Offizielle Eröffnung mit Euph4fun Montag, 1. Juli 2013 Einteilung und Unterrichtsbeginn Jeden Tag Unterricht, Konzerte und Sessions der TeilnehmerInnen in Samedan und Umgebung Samstag, 6. Juli 2013, 11 Uhr Musikalischer Ausklang der TeilnehmerInnen und Professoren mit Brunch zum Abschluss der Brassweek Samedan 2013 auf dem Dorfplatz Samedan

Musikschule

Oberengadin Scoula da musica

Engiadin’Ota

Trägerschaft


Anmeldung zum Meisterkurs 30. Juni bis 6. Juli 2013 Ich melde mich verbindlich zum Meisterkurs an. Art der Teilnahme Kurs (aktiv) ZuhörerInnen (passiv) Unterkunft und Verpflegung in der Academia Engiadina Ich wünsche Vorschläge für eine andere Unterkunft und Verpflegung

Klavierbegleitung erwünscht

Name, Vorname Strasse, Nr. PLZ, Ort Telefon Festnetz Telefon Mobil E-Mail Geburtsdatum Instrument Unterricht bei Ort, Datum Unterschrift

seit


Brassweek Samedan Festivalb端ro Marinka Unger Plazzet 3 CH-7503 Samedan

bitte frankieren


Flyer Brassweek Samedan 2013