Issuu on Google+

urban navigator

STUTTGART • NOVEMBER 2011 # 191 • SUBCULTURE.DE REDAKTION//10.2011//#XXX//WWW.SUBCULTURE.DE

Sa

03 |12 | 2011

SEMF 2011

≥ Winter Indoor Open Air

Location

Messe Stuttgart | Flughafen

www.semf.net


-Ê Ê /  "-Ê1

Ê

maxs.de e t stitu

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -w - -w - -w - .c - - li --1

Dates November 2011

in

-------------------------------------------------------------

DO 03/11 1*,""£ÎÓ1*Ê , Ê"6  /ÊUÊ &, Ê-  1, ÊUÊ " -/ / ------------------------------------------------------------FR 04/11 ELECTRONIC BISCUITS MEETS FEINKLANG E.V. FREUNDKARAJAN (FEINKLANG/BENZTOWN ARTISTS)ÊUÊ ,4 

ÊEÊ  ,Ê

-------------------------------------------------------------

SA 05/11 *,1-Ê*, -°ÊMATTHIAS “MATTY” HEILBRONN

­  / ÊÉÊ*" ,/ÊÉÊ-/, /9Ê,9/ÊÉÊ ,6"1-ÊÉÊ "*"-/®   ʹ -ºÊ"//- 

-------------------------------------------------------------

DO 10/11 1*,""£ÎÓ1*Ê , Ê"6  /ÊUÊ &, Ê-  1, ÊUÊ,"" 9 ------------------------------------------------------------FR 11/11 STRAIGHT! CLOSING MOTOR CITY DRUM ENSEMBLE (RAWCUTS / DJ KICKS) UÊ",/<Ê6" Ê*  Ê

-------------------------------------------------------------

SA 12/11 £ÓÊ9 ,-Ê*1-Ê,/-/-Ê*, -°Ê¸7  Ê 1 Ê , ¸

MARCUS KRAUSHAAR (WEEKEND CLUB / BULLET BOOKINGS / BERLIN) JAN BLOMQVIST (DANTZE / BAR25 / BERLIN)ÊUÊ8 Ê " , /ÊEÊ/ "Ê "*Ê-1 9Ê

------------------------------------------------------------

DO 17/11 1*,""£ÎÓ1*ÊMEETS ENDSTATION

‡*1 ÊEÊ 6 Ê  Ê­ -//" ÊÉÊ,  -Ê, "ÊÉÊ,"9Ê-® B&, Ê-  1, ÊUÊ ,"

-------------------------------------------------------------

FR 18/11 DANSE AVEC MOI – VOL. 13 – ALLEZ VOUS

D.DIGGLER (LEVELNONZERO) UÊ  "Ê-°ÊEÊ "Ê­1-{  /,"®Ê

-------------------------------------------------------------

SA 19/11 TRAUMRAUM *,- / ,/Ê/ < ,Ê1-

 ,9ÊEÊ 1, Ê­/ < ,Ê1-ÊÉÊ  - ®ÊUÊ*/, Ê<" ÊUÊ "Ê ", Ê -------------------------------------------------------------

DO 24/11 1*,""£ÎÓ1*Ê , Ê"6  Ê &, Ê-  1,

/ÊÊ ""

,ÊEÊ-"-Ê ÊU Ê­-- Ê, ®Ê‡Ê-* x‡- /t

-------------------------------------------------------------

FR 25/11 SESSION DELUXE FEAT SANTÉ

SANTÉ (SOUVENIR / KEINEMUSIK / BERLIN) UÊ,/ Ê 9 , ,Ê­ Ê" ®Ê  1/Ê 1 /<9Ê­ ,- ÊÉÊnÊ /®ÊUÊ,* Ê  -"9Ê­- --" Ê 18 ®

-------------------------------------------------------------

SA 26/11 GROOVE SENSATION RALF GUM (GOGO MUSIC) Uʰʹ -ºÊ"//- Ê -------------------------------------------------------------

7 ,Ê-/,°ÊÓxÊ­-/ /// ®ÊUÊ-/1//,/ÊUÊ777° 8‡ -//1/ -°

" \ Ê Ó Ó Ê 1  , Ê ‡ Ê " * Ê Ê U Ê  , ] Ê -  Ê 1 Ê 6 " , Ê   , /  \ Ê Ó Î Ê ‡ Ê n Ê 1  ,  ""° "É 8 -//1/ -ÊUÊ9-* ° "É 8 -//1/ -


INTRO

W

ie kommt es eigentlich dass der Mensch ein solch ausgeprägtes Ego hat und so dermaßen überzeugt von seiner Vormachtstellung auf der Welt ist? Die Fakten sprechen doch eigentlich in fast jeder Hinsicht dagegen. Man könnte fast meinen dass der Mensch auf dem Abstellgleis der Evolution geparkt wurde. Sämtliche andere Lebewesen sind perfekt an ihren Lebensraum angepasst und haben über die Jahre unglaubliche Fähigkeiten erlangt. Der Mensch hingegen hat sich über die Jahre der Natur wiedersetzt, diese Anpassung unterbrochen und dadurch nicht an Fähigkeiten, aber dennoch an Intelligenz zugenommen. Nur nutzt er diese Intelligenz nicht dazu, sich an seinen Lebensraum perfekt anzupassen, sondern viel mehr um Kriege zu führen, auszubeuten und nach sich selbst zu schauen. Irgendwie paradox oder? Der Mensch ist stets erpicht herauszufinden, wie alles seinen Anfang fand, vom Urknall bis zum Jetzt quasi. Dabei haben sie es nicht Mal geschafft ihren eigenen Planeten zu erkunden. Bisher schaffte man es nicht weiter als 12 Kilometer tief in die Erde zu bohren. Bis zum Erdkern wären es knapp 6500 Kilometer. Die Menschheit ist so beschäftigt, die Geheimnisse des Lebens und des Universums zu lüften, dass sie dabei ihre eigene Entwicklung vergessen und vernachlässigen. Vom Großteil der Bevölkerung die an eine Herkunft von Gott glauben mal ganz abzusehen. Es scheint als wären wir so weit entwickelt und intelligent, doch ist es doch gerade diese Intelligenz, die uns immer wieder vor Augen führt, wie wenig wir eigentlich auf dem Kasten haben. Wir wissen so gut wie alles über Tiere, längst ausgestorbene Tiere, Pflanzen. Über deren Entstehung, Lebensweise und über ihr Verhalten. Aber über unser eigenes natürliches Verhalten, über unseren Urinstinkt wissen wir ziemlich wenig.

SubCulture Stuttgart 

urban navigator

JKLKK>8IK › EFM<D9<I  )'((  (0( › JL9:LCKLI<%;< REDAKTION//10.2011//#XXX//WWW.SUBCULTURE.DE

Oder wir wollen es nicht wissen. Denn der Mensch hat sich in den über 200.000 Jahren seines Bestehens eigentlich nicht wirklich weiter entwickelt bis auf die Fassade, den Anblick oder das äußere Auftreten. Aber vom Grundverhalten ist vieles beim Alten geblieben. Nach wie vor gilt: Des Menschen größter Feind ist der Mensch selbst. Andere Lebewesen sind uns in diesem Punkt weit voraus. Sie Leben teilweise seit Jahrmillionen und konnten sich immer durchsetzen. Durch Anpassung. Ameisen können das x-Fache ihres Körpergewichts tragen, ein paar Stubenfliegen könnten so viele Nachkommen hervorbringen, dass Deutschland unter einer zwei Meter hohen Schicht begraben wäre und eine Raupe hat dreimal so viele Muskeln wie der Mensch. Küchenschaben gab es schon lange vor den Dinosauriern, Rosen gibt es seit ungefähr 30 Millionen Jahren und der Knall den die Pistolenkrebse mit ihren Scheren machen ist teilweise über 200 Dezibel laut und erhitzt das Wasser kurzzeitig auf 9900 Grad. Dabei sind die Krebse gerade einmal fünf Zentimeter groß. Ich denke diese Liste könnte man unendlich weiterführen wobei eines sicher wäre. Ein Lebewesen würde in dieser Liste nicht auftauchen…Der Mensch! Das soll hier keine Öko Propaganda sein oder unsere Zivilisation verteufeln. Aber wenn man sich ein wenig mehr Bewusst wird wie faszinierend und einmalig die Welt ist auf der wir leben, vielleicht lernt man sie so ein wenig mehr zu schätzen. Denn eines ist sicher, auch wenn man immer vom durch den Menschen verursachten Weltuntergang liest, so kann man sich doch ziemlich sicher sein dass wenn etwas untergehen sollte, es zuerst die Menschheit ist. Zumindest dass sollte uns die Milliarden Jahre lange Geschichte der Erde gezeigt und gelehrt haben…oder nicht?

Fon 0711 / 22 93 27-0 Fax 0711 / 22 93 27-23 Mail info@stuttgart.subculture.de Web www.subculture.de Herausgeber Franco Barone, Mihael Ivankovic, Dennis Schneider Überregionale Anzeigenleitung Subculture Freiburg Zentrale Fax 0761 / 557378-88 Leucht@subculture.de

Sa

Chefredakteur Chris Schmidt (cs) ( V.i.S.d.P. ) Mail chris@stuttgart.subculture.de

03 |12 | 2011

SEMF 2011

≥ Winter Indoor Open Air

Anzeigenleitung Stuttgart Dennis Schneider Mail dennis@stuttgart.subculture.de Vertrieb Eigenvertrieb Subculture erscheint monatlich in Stuttgart, Freiburg, Koblenz Bonn, Köln, Rhein-Main, Rhein- Neckar-Saar, Ulm, Neu-Ulm, NeckarBodensee & Ost Westfalen-Lippe mit einer Gesamtauflage von 120.000 Stück. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr! Keine Haftung für unverlangt eingesandtes Foto & Textmaterial.

Location

Messe Stuttgart | Flughafen

www.semf.net

Barone, Ivankovic, Schneider GbR Theodor Heuss Str. 26, 70174 Stuttgart

111010_titel_subculture.indd 1

20.10.2011 18:51:55 Uhr

cover SEMF 2011

Mit freundlicher Genehmigung der subculture GmbH & Co. KG (Amtsgericht / Sitz: Freiburg, HRA 702059).


NEWS

KLEBER TASCHEN

- Trendtaschen für den urbanen Lifestyle – Individuell, bunt und alles, nur nicht artig - das ist der Leitgedanke für die ausgefallenen Designs von Kleber-Taschen. Passgenauen Schutz für ihre iPads, MacBook Air`s und iPhones finden alle, die das Besondere lieben, seit September im Online-Shop von Kleber-Taschen (www.kleber-taschen.de). Die Sleeves im klassischen Messenger-Stil sind aus beschichtetem Canvas, das Tascheninnere ist komplett mit Wollfilz ausgelegt. Durch Klettband ist die Tasche sicher verschlossen, so können die Geräte nicht herausfallen. Die iPad und Macbook Air Taschen sind zudem mit einem „Return to“-Label versehen, das der Besitzer für den Verlustfall mit seiner Adresse und einer Belohnung versehen kann. Wer möchte nicht seine stylische Tasche zurück – ganz abgesehen von ihrem noch wertvolleren Inhalt. www.facebook.com/klebertaschen

WIN! Wir verlosen eine stilvolle iPhone Tasche für Euch! Schickt einfach eine Mail mit Betreff „iPhoneTasche“ an win@stuttgart.subculture.de!

RELENTLESS BIGAIR STUTTGART 2011

- BIGAIR geht in die zweite Runde Die Premiere des Relentless BIGAIR Snowboard Events in Stuttgart Anfang des Jahres konnte als voller Erfolg verbucht werden. Das beflügelt die Ambitionen sich mit dem Event in der Internationalen Weltspitze der Snowboard Events zu etablieren. Diese Ambitionen scheinen auch dem World Snowboard Tour Comittee (TTR) in Stockholm imponiert zu haben worauf das BIGAIR vom 4-Star zum 5-Star TTR Event aufgestuft wurde. In der Elite unter den Snowboard Wettbewerben angekommen kann sich das BIGAIR am 16. und 17. Dezember auf die Top Fahrer der Snowboard Szene freuen. Mehr Infos zum Wettbewerb im Neckarpark sowie zu den zahlreichen Side Events gibt’s in der nächsten Ausgabe oder unter www.bigair-stuttgart.de!

WIN! Wir verlosen 2x2 Tickets für das BIGAIR Snowboard Event in Stuttgart! Schickt einfach eine Email mit Betreff „BIGAIR“ an win@stuttgart.subculture.de!


NEWS

TAKESHII‘S VIETNAMESE CUISINE - From Vietnam with Love -

So wie das Bohnenviertel vielen Stuttgartern als eine gemütliche „Insel der Einkehr“ dient, können Sie im TAKESHII‘S zur Ruhe kommen und sich von einer Vietnamese Cuisine verwöhnen lassen, die weltweit für ihre Vielseitigkeit und Frische berühmt ist. Von der französischen Kolonialküche geprägt, verschmelzen in Vietnam lokale Kochtraditionen mit denen der umliegenden südostasiatischen Länder zu einer einzigartigen Harmonie. Nach eigenen Familienrezepten, mit viel Sorgfalt und Liebe sowie nur mit den besten Zutaten wird im Takeshii’s Vietnamese Cuisine eine ausgewogene Zusammenstellung raffinierter Köstlichkeiten jederzeit frisch zubereitet. Highlights auf der reichhaltigen Speisekarte sind Gerichte wie die mit landestypischen Blattkräutern abgeschmeckte „Pho Hanoi“ Nudelsuppe oder die handwarmen „Goi Cuon“ Sommerrollen, bei denen jeder Gast selbst bestimmen kann wie die Rolle schmecken soll. Hier bekommt der Begriff „landestypisch“ eine ganz neue Bedeutung. Essen wie in Vietnam! www.takeshii.de

WIN! Wir verlosen 5 Gutscheine im Wert von je 10 Euro für Takeshii’s Vietnamese Cuisine! Schickt uns einfach eine Mail mit Betreff „Takeshiis“ samt Anschrift an win@ stuttgart.subculture.de! Guten Appetit!


NEWS

OUT OF THE BOX : INSIDE YEANS HALLE - BOXFRESH eröffnet Stuttgarter Flagship-Store – Die britische Lifestyle Schuhmarke BOXFRESH dürfte mittlerweile niemandem mehr unbekannt sein. Jetzt feiert das Label für starke britische Schuh Mode die Eröffnung ihres ersten Flagship Stores in Stuttgart. Genauer gesagt am 29. Oktober im Untergeschoss der Yeans Halle in der Tübinger Straße. Dort wird mit nicht weniger als 200 unterschiedlichen Schuhmodellen, darunter Highlights und Sonder Editionen die deutschlandweit exklusiv im Stuttgarter Flagship Store angeboten werden, wirklich jeglicher Freund stilvoller Lifestyle Schuhe fündig werden. Und nicht nur die, denn neben der immensen Auswahl an BOXFRESH Schuhen werden ebenfalls Accessoires und sogar spezielle Schuhkollektionen und IT-Teilchen für alle weiblichen BOXFRESH Fans einen Platz im neuen Store finden. Das Opening wird festlich mit Musik und Fingerfood gefeiert, genau wie die feine Textil Kollektion von BOXFRESH, die allerdings erst zum nächsten Frühjahr im Flagship Store zu bewundern sein wird! www.yeanshalle.de

WIN! Wir verlosen 2 Paar Boxfresh Schuhe Eurer Wahl! Der Gewinner bzw. die Gewinnerin darf sich jeweils ein Paar aus dem Boxfresh Sortiment im neuen Flagship Store aussuchen! Schickt uns einfach eine Mail mit Betreff „Boxfresh“ an win@stuttgart.subculture.de!


NEWS

MONSTERS OF LIEDERMACHING

- Haie im Flipperpelz entern Stuttgart Im inzwischen achten Jahr bereisen die Monsters of Liedermaching voller Elan und Energie den deutschsprachigen Raum. Sechs autarke Songschreiber auf der Bühne im Halbkreis: Burger, Fred Timm, Pensen, Tottovic Kalkül, Labörnski und Rüdi Bierhorst sorgen mit Lust, Laune und offenem Horizont für entfesselte Konzerte. Fünf Holzgitarren und zahllose Kleininstrumente verwandeln kulturelle Melting Pots in berauschende Rocknächte. Just jetzt veröffentlichen die Monsters of Liedermaching ihre vierte CD „Haie im Flipperpelz“. Natürlich wieder ein Live-Album - versteht sich von selbst - denn das ist die Atmosphäre, in der ihre Lieder erblühen. Und anlässlich besagter Veröffentlichung begeben sich die sechs Herren erneut auf große Kaffeefahrt die am 16. November auch einen Stop in der Stuttgarter Röhre vorsieht. www.monstersofliedermaching.de

WIN! Wir verlosen ein Exemplar des neuen Albums sowie zwei Tickets für das Konzert in Stuttgart! Schickt einfach eine Mail mit Betreff „MonstersOfLiedermaching“ an win@stuttgart.subculture.de!


NEWS 20 JAHRE BLICKFANG STUTTGART: Die stets jung und frisch wirkende Designmesse blickfang feiert im Frühjahr in Stuttgart bereits ihr 20jähriges Jubiläum. Dass die 20 Jahre stetiges Wachstum mit sich brachten zeigt sich bei der Jubiläums Edition vom 09. Bis zum 11. März 2012 in der Liederhalle in Stuttgart wo Besuchern und Ausstellern über 1000qm mehr Platz zur Verfügung stehen wird! Mehr Infos in den kommenden Ausgaben oder unter www.blickfang.com FLAMING STAR SUNDAY SUPER SALE: Advent Advent der Preis der brennt! Hell Yeah, es ist wieder soweit! Am 27. November, in diesem Jahr ebenfalls bekannt unter dem Namen 1. Advent, lädt das Stuttgarter Rock’n’Roll Klamottenlädle Flaming Star erneut zum Sunday Super Sale! Bedeutet für Euch, entspannte Schnäppchenjagd mit Kaffee und Kuchen, flotter Musik und sogar eine Spielecke für die Kids. Los geht’s um 14 Uhr bei selbstverständlich freiem Eintritt! Weihnachtsshopping olé! www.flamingstar.eu

ROMY S. PODCAST: Wer es kaum bis zum Wochenende aushält um wieder ordentlich zu feinsten elektronischen Sounds abzappeln zu können, dem sei ab sofort mit dem Romy S. Podcast Abhilfe geschaffen. Alle 14 Tage mischt entweder ein berühmter Gast DJ oder einer der Romy S. Residents einen strammen und brandaktuellen Mix zusammen, und das natürlich für umme! Hören könnt ihr den Podcast als Soundcloud Stream oder auf der Romy S. Facebook Seite! www. soundcloud.com/club-romy-s

1 JAHR DOUQSTRAP: Nach über 6 Jahren DJ Tätigkeit, weit über 200 Auftritten in rund 40 Clubs und auf zahlreichen Großveranstaltungen und einer zweijährigen Schaffenspause feiern Carsten und Christian zur diesjährigen SEMF am 03. Dezember ihr einjähriges Jubiläum mit ihrem erfolgreichen Projekt Douqstrap. Die erneute Erfolgsgeschichte der beiden Musikvisionäre startete mit ihrem Live Act auf der letztjährigen SEMF in Esslingen zu dessen Eventtrailer sie ebenfalls die Musik beisteuerten. Nach Remix Veröffentlichungen für renommierte Künstler wie Broombeck auf dem Kiddaz FM Label steht einem weiterem erfolgreichem Jahr garantiert nichts mehr im Wege! www.douqstrap.com

4 JAHRE AER CLUB: Keine Frage, alleine die Lokalität in der vor vier Jahren der Aer Club seine Tore öffnete beherbergt Stuttgarter Clubkultur par excellence. Denn mit dem OZ und P-Club hat man es hier mit zwei Kult Clubs zu tun, was die Erwartungshaltung kurz vor dem Opening vor vier Jahren nicht gerade geschmälert hat. Aber jetzt, vier Jahre später muss man sagen, dass man dieses äußerst schwere Erbe mit Bravour meistern konnte. Na dann, hoch die Tassen und raus mit den Korken. Verdient hat man es sich ja schließlich, und so wird zum großen Jubeltag extra DJ Kid Chris bekannt von den In Bed with Space Partys auf Ibiza eingeflogen um für eine standesgemäß ausartende und exzessive Geburtstagssause zu sorgen! www.aerclub.de


NEWS 11 JAHRE ZOLLAMT: Das Zollamt in Bad Cannstatt kann in diesem Jahr bereits das elfte Mal die Korken knallen lassen. Als Institution für Reggae, Dancehall und HipHop hat sich das Zollamt in den vielen Jahren nicht nur ein festes Standing schaffen können sondern auch einige Größen der internationalen Musikszene als Gäste begrüßen dürfen. Keine Frage, das 11jährige Jubiläum wird krachen, daran lassen das PowPow Soundsystem samt Gäste sowie Marc Hype und DJ Lenzageddon keinen Zweifel! www.club-zollamt.de

DE LA CREME VERABSCHIEDET SICH: Die berühmt berüchtigten De La Creme Events verabschieden sich aus dem Nachtleben. Über 7 Jahre lang sorgten die DLC Events mit über 40 Parties und 20 verschiedenen DJs in 15 Clubs in ganz Baden Württemberg für unvergesslich ausartende elektronische Feiern. Zum großen Closing begibt man sich wieder dahin wo der Party Wahnsinn einst seinen Anfang fand. So wird am 12. November im ehemaligen Cave Club, heute bekannt als Oase, in Oberboihingen zur großen Abschiedsfeier geladen mit Bad Fashion (aka Thomas Hüttig), Deep Fab, Jan Blumingdale und Denis Turnington an den Decks! www.de-la-creme.de

Z CLUB CLOSING: Ende Dezember ist es soweit, der Z Club öffnet zum letzten mal seine Pforten und wenige Tage später, genauer gesagt am 07. Januar 2012, wird er dann abgerissen. Für die Besitzerin und den Clubmanager Arcon Ultra war der Z Club eine Möglichkeit den gängigen Clubkonventionen zu entgehen. Ohne Türsteher, abseits der Theodor-Heuss Partymeile, mit viel Liebe und ausreichend Enthusiasmus betrieben, per Selbstdefinition eine Nische zwischen Off-Location und kommerziellem Club, konnte sich ein eigener kleiner subkultureller Minikosmos entwickeln. Doch warum in Erinnerung schwelgen denn in den letzten beiden Monaten werden nochmals alle Register gezogen. So gibt es am 18. November eine weitere „Liebe & Bier“ Veranstaltung, am 03. Dezember wird es nochmals richtig „Verspielt & Verspult“ und am 10. Dezember findet zum allerletzten mal die Mutter aller Z Club-Veranstaltungen „Elektrosmog“ im großen Freundeskreis statt. Daneben gibt es noch viele neue, musikalisch abwechslungsreiche Sprösslinge, weswegen sich ein Besuch auf der offiziellen Facebook Seite immer wieder lohnt. Ob, wann, wo und wie es eventuell einen neuen Z Club in 2012 geben wird steht bislang noch in den Sternen. Aber eines ist schon heute gewiss: Legenden sterben niemals!


NEWS

Härter und größer! Klare Ansage von den Veranstaltern der Toxicator Veranstaltung. Denn nachdem die ersten beiden Auflagen des Indoor Festivals sämtliche Erwartungen übertrafen, legt man mit der dritten Auflage am 26. November noch eine Schippe drauf. Auf drei Floors wird auch in diesem Jahr die Maimarkthalle Austragungsstätte des größten Festivals für harte Styles der elektronischen Musik in Süddeutschland sein. Die Floors werden dabei von 30 national und international bekannten DJs und Live Acts mit Hardcore, Hardtechno und Hardstyle beschallt. Dabei sorgen Top Stars der harten elektronischen Szene wie Angerfist, Outblast, Luna, Frank Kvitta oder Marco Remus für das Beste „Harder Styles“ Line-Up, dass es je im süddeutschen Raum gegeben hat. Der glasklare, druckvolle und voluminöse Sound und die Special Effects mit Pyro Technik stellen das i-Tüpfelchen des Qualitäts-Festivals Toxicator dar! Sa 04/12 - 20:00 Uhr - Maimarkthalle Mannheim www.i-motion.ag Wir verlosen 2x2 Tickets für das Hardcore Spektakel in Mannheim. Einfach eine E-Mail mit Betreff „Toxicator“ an win@stuttgart.subculture.de schicken und mit ein bisschen Glück gehört ihr zu den glücklichen Gewinnern!

PEEK & CLOPPENBURG BOUTIQUE RE-OPENING

- Noch mehr Style auf einer der größten Fashion-Flächen im Ländle. Ab 03. November bei P&C Mehrere Monate zogen sich die Umbauarbeiten in der Stuttgarter Peek & Cloppenburg Filiale in der Königstraße. Aber am 03. November wird sich eindrucksvoll zeigen dass sich das Warten mehr als gelohnt hat! Denn die neue Boutique im Untergeschoss des P&C wurde nicht nur um 700qm auf über 2600qm vergrößert sondern ebenfalls mit vielen neuen Marken ausgestattet. So finden sich nach dem Umbau nun auch Marken wie One Green Elephant, Minimum, Eleven Paris, Tigerhill, Rare, Eleven Paris, Samsoe & Samsoe, Lyle & Scott im Sortiment. Aber auch die Original Markenshops von Diesel, Pepe Jeans, G-Star, Tommy Denim, Adidas, Carhartt, Cheap Monday und REVIEW wurden neu in Szene gesetzt, wobei die neugestaltete REVIEW Fläche nach dem Umbau mit über 480qm die größte Review Fläche von allen P&C Filialen darstellt! Gefeiert wird das neue Best-Of Angebot an Urban Fashion im Stuttgarter P&C vom 03. Bis 05. November mit zahlreichen tollen Aktionen. Diese umfassen neben Top Angeboten von Marken wie G-Star, Pepe Jeans, Hilfiger Denim, Diesel, Carhartt oder Review auch eine große Boutique Night am 04. November wo neben den Tanzakrobaten der Flying Steps Family die Sängerin Frida Gold ein Live Konzert geben wird. Snacks, Musik und Gewinnspielaktionen wie „Scan & Win“ begleiten das große Eröffnungswochenende mit dem Stuttgart um ein wahres Fashion Paradies reicher wird! www.peek-cloppenburg.de


NEWS

DILLON

- Drinks, Sound, People Legendär! Ein Wort mit dem man eigentlich äußerst sparsam umgehen sollte. Manchmal lässt es sich aber einfach nicht vermeiden. So wie im Falle der Lokalität des Dillon. Denn in den schmucken Räumen unterhalb des Marshall Nachfolgers Marshall Matt schlummert ein Erfahrungsschatz an Abenden die seines Gleichen sucht. Namentlich bekannt unter Club 66 oder Hidden Place, ist es jetzt an der Zeit des Dillons die legendäre und ausartende Partykultur der Lokalität wieder aufleben zu lassen. Zwar wurden die Räume erheblich umgebaut, doch dass der Spirit der Vorgänger hier weiterfeiert dürfte spätestens bei einem Blick auf das Monatsprogramm außer Frage stehen. Während der Freitag mit Oldschool, Funk, Soul über HipHop bis 90s aufwartet steht der Samstag ganz im Zeichen der elektronischen Nachwuchspioniere unseres Kessels wie Morits Esyot samt Instanton Crew oder Markus Grund & La loc mit ihrer Elektronisch unter Freunden Posse. The Spirit goes on! Dillon. Drinks, Sounds, People! www.marshallmatt.de/dillon

POP.NOTPOP CLUBFESTIVAL

- 1 Nacht, 9 Clubs, 1 Ticket Wie heißt es nicht so schön? Not macht erfinderisch. Und wenn unser schön geografisch geformter Wohntrichter nun mal keine geeigneten Lokalitäten parat hat, dann schafft man sich halt welche. So startete einst das POP.NOT POP Clubfestival, das bei seiner zweiten Auflage am 12. November mit Synchron Feiern in neun Locations aufwartet. Tja, der Trichter macht’s halt möglich. Ein Ticket, neun Clubs, und mit wenigen Minuten Fußweg zwischen den einzelnen Veranstaltungsstätten dürften man hier sogar schneller als auf sämtlichen Festivals vorankommen. Für die musikalische Note zeigen sich Bands wie Das Pop, Hundreds, Retro Stefson, Space Ranger, Shit Robot oder Intergalactic Lovers, um nur einige zu nennen, verantwortlich. Die genauen Spielpläne der teilnehmenden Clubs sowie Infos zum Vorverkauf könnt ihr online unter der Festival Homepage nachlesen. Sa. 12/11 – 20:00 – Diverse Clubs www.popnotpop.de

INSIDE MAGIC

- Werde Teil der Show 2.0 Magie hat ein neues und frisches Gesicht. Denn die neue Generation an Magiern wird nicht von weißen Tigern angeführt sondern von Farid. Als erster Magier weltweit von Sony-BMG unter Vertrag genommen konnte sich Farid bisher auf Fernsehsendern wie Pro7 oder MTV beweisen, wobei er bei letzterem Sender sogar die Quoten des US Magiers Chris Angel um die Hälfte übertrifft. Dass es Farid aber nicht nur vor der Kamera sondern auch Live schafft das Publikum in die Welt der Magie und Mystik zu führen zeigt er an gleich neun Shows in den Stuttgarter Wagenhallen. Eine perfekte Kulisse also an der Magier Farid zwischen dem 15. Und 29. November in eine Welt voller Mystik und Geheimnisse entführen wird! Tickets gibt’s im Vorverkauf bei sämtlichen Easy Ticket oder SKS Russ Stellen! www.easy-ticket.de


NEWS

28. FRANZÖSISCHE FILMTAGE TÜBINGEN & STUTTGART

Bereits zum 28. Mal stellen in diesem November die Französischen Filmtage eine Plattform des jungen, noch unentdeckten französischsprachigen Kinos dar. Präsentiert werden dabei in den sieben Tagen über 80 aktuelle Produktionen, wodurch die französische Filmtage zum größten Schaufenster für das Frankophone Kino im ganzen deutschsprachigen Raum werden. Die drei Wettbewerbe werden von einer hochkarätig international besetzten Jury entschieden, die zum Teil hoch dotierten Preise in verschiedenen Kategorien verleihen werden. Den Französischsprachigen Ländern Afrikas widmen sie sogar eine eigene Reihe. Diskussionsrunden, Werkstattgesprächen und Masterclasses bieten viel Gesprächsstoff und geben viele Hintergrundinformationen zu den einzelnen Filmen und deren Machern. In diesem Jahr wird zum ersten Mal ein Preis – von der französischen Verwertungsgesellschaft SACEM gestiftet – für die beste originale Filmmusik verliehen und so eine wichtige, aber oft vernachlässigte Filmkomponente in den Mittelpunkt gerückt. Französische Filmtage Tübingen – das ist Kino zum Träumen, zum Nachdenken, zum Verlieben und zum Diskutieren mitten in der schwäbischen Universitätsprovinz! Eine genaue Übersicht der teilnehmenden Lokalitäten sowie das gesamte Programm der sieben Tage findet man auf der Homepage der Französischen Filmtage.

Mi. 02/11 – 09/11 – Tübingen & Stuttgart

www.filmtage-tuebingen.de

ALARM AM HAUPTBAHNHOF

“Oben bleiben?” oder “Tiefer legen?” - diese Frage veränderte das Land Baden-Württemberg von Grund auf. Menschen unterschiedlichster Schichten, Altersgruppen und weltanschaulicher Zugehörigkeit gingen gemeinsam auf die Straße. In Ihrem Dokumentarfilm haben Sigrun Köhler und Wiltrud Baier den Streit um das Bahnprojekt Stuttgart21 von der gewalttätigen Eskalation im Stuttgarter Schlossgarten am 30. September 2010 bis zur Landtagswahl 2011 mit der Kamera begleitet. Die Filmemacherinnen, selbst Stuttgarter Bürger und besser bekannt als „Böller und Brot“, haben dabei viel gelernt: Zum Beispiel, was Stuttgarter Pflastersteine sind, warum Gipskeuper aufquillt, oder wie ein professionelles Blockadetraining funktioniert. Sie tauchen in verschiedene Situation des Protestes für und gegen den Bahnhofsbau ein, lernen neuartige Grußworte wie „Oben Bleiben!“ und eine überraschende Variation der Bedeutung von „Oben Ohne!“ kennen, sie werden am 30. September mit ihrer Kamera vom Wasserwerfer abgeschossen, erfahren, dass „Baustopp“ ein Begriff von vulkanischer Bedeutung sein kann, sehen die Lichtgestalt Heiner Geißler kommen und gehen, eine Zelt-Stadt im Stuttgarter Schlossgarten wachsen, einen Bauzaun ins Museum kommen, und einen historischen Wahlsieg der Grünen. Eine persönliche Chronik über Macht, Staat und Bürger, montiert aus den kleinen Geschichten am Rande einer großen Erregung. Filmstart ist am 17. November und die Premiere findet bereits am 14. September um 20:30 Uhr im Metropol Kino Stuttgart statt! www.alarm-am-hauptbahnhof.de


INTERVIEW

Oliver huntemann Mit ‚Paranoia’ veröffentlicht Oliver Huntemann Anfang November seinen vierten Longplayer. Durch filigrane Detailarbeit im Soundlabor stellt er erneut seine ProducerQualitäten unter Beweis. Ausnahmslos stehen die neuen Produktionen wieder einmal für Huntemanns Facettenreichtum und Empfinden für Klangästhetik. Huntemann bleibt sich mit Paranoia treu, brennt sich so auf ewig in die Kleinhirnrinde seiner Fans - und geht doch mindestens einen Schritt weiter. Das Album erscheint zusammen mit einer DVD auf seinem eigenem Label Ideal und zündet auch im audiovisuellen Bereich einen nachhaltigen Iniitialfunken. ARTIST PR sprach mit dem in Hamburg lebenden Produzenten und DJ Oliver Huntemann. www.huntemann.tv Gerade ist mit ‚Paranoia’ dein viertes Album erschienen. Wie unterscheidet es sich musikalisch und inhaltlich zu den letzten Longplayern wie ‚Fieber’ oder ‚H-3’? Meine vorherigen Alben waren mehr oder weniger komplett auf den Dancefloor zugeschnitten, meine DJ-Sets stets im Hinterkopf. Paranoia bricht diesen Ansatz und erzählt als Gesamtkonzept eine Geschichte. Natürlich basierend auf Clubtracks aber eben auch einen Schritt weiter. Dadurch konnte ich mehr herumexperimentieren und es sind Sachen wie ‚In Times Of Trouble’ entstandenen, das komplett ohne Beats auskommt aber trotzdem zur Prime-Time funktioniert. Bei so einer Produktion ist der Ansatz bezüglich Dramaturgie und Arrangement ein komplett anderer als bei beatlastigen Stücken. Ich habe bei Paranoia versucht bewusst immer ein klein bisschen anders zu denken. Eine Albumproduktion ist für einen Künstler eine besondere Gelegenheit sich der Sache ganz hinzugeben. Ich musste mich nicht auf zwei Single

Tracks reduzieren, sondern konnte auch anderen Seiten von mir Spielraum geben. Teilweise bis hin zu Downbeats und fast orchestralen Soundcollagen. Dass das Album dann plötzlich fertig war, hat mich fast überrascht. Es hätte ruhig noch weitergehen können. Alles war gut im Fluss. Ich hatte und habe noch eine Menge Ideen. Irgendwann muss man jedoch einen Punkt machen und sagen: Nun ist aber gut! ‚Paranoia’ erscheint als CD und DVD. Wer hat die Tracks visualisiert und wie kam es zu der Auswahl der verschiedenen Künstler? Ich bin sehr happy, dass es zu dieser Bonus-DVD gekommen ist. Ein ganzes Album als Video-Edition, wow! Auf meinen DJ Reisen lerne ich eine Menge Menschen kennen und viele von denen sind Künstler. Heutzutage hat man in fast jedem Club Videoanimationen, die meisten lassen sogar Inhouse-Teaser oder gar Filme produzieren. Meine Freundin Xenia Beliayeva hatte schon vor längerer Zeit die Idee, ein Album komplett als Video umzusetzen. Ich habe also die Kontakte von verschiedenen Videoproduzenten und Regisseuren gesammelt und selbige dann angeschrieben. Weitere kamen dann über unser Ideal Audio Büro und über Xenia zusammen. Am Ende sind Videos von Künstlern aus aller Welt entstanden. An ein qualitativ so hochwertiges Endprodukt hätte ich nicht zu denken gewagt. So hat z.B. Manuel Nogueira aus Sao Paulo ein echtes Roadmovie gedreht, Seb Rekorder aus Brüssel eine heiße Partynacht begleitet und Boris Nikolov aus Sofia ein surreales Filmwerk abgeliefert. Ich kann leider hier nicht alle nennen, das würde den Rahmen sprengen. Dreizehn Videos sind entstanden, eine wirklich tolle Sammlung.


INTERVIEW

Außerdem gib es eine Remix-App? Wie funktioniert das und wer sollte die App unbedingt haben? Das ganze nennt sich Remiix - genau, mit ii - und ist eine iPhone/iPad App Serie, initiiert von Richie Hawtin. Vor mir haben schon Plastikman, Dubfire, Joris Voorn sowie Bodzin & Romboy jeweils eine Ausgabe bestückt. Pünktlich zum Release nun auch die Oliver Huntemann Paranoia App. Remiix ist ein super Spielzeug, mit dem man sich stundenlang die Zeit vertreiben kann. Es gibt mehrere Spuren und Sequenzen verschiedener Tracks, die man in jeglicher Form kombinieren kann. So entstehen die verrücktesten Mash-Ups und Versionen. Ein großer Spaß! Wie auch der Vorgänger ‚H-3’ erschien ‚Paranoia’ auf deinem eigenen Label ‚Ideal Audio’. Wie wichtig ist es dir auf deinem eigenen Label zu veröffentlichen. Eröffnet es dir mehr künstlerische Freiräume? Ich habe mich schon vor vielen Jahren dazu entschlossen ein eigenes Label zu führen und konsequenterweise meine Produktionen auch dort zu releasen. Es zeugt nicht gerade von Glaubwürdigkeit, wenn man eine eigene Plattform aufbauen möchte aber selbst nicht daran glaubt und woanders veröffentlicht, um eventuell mehr Aufmerksamkeit zu erreichen. Natürlich gibt mir ein eigenes Label auch jegliche Freiheit zu machen, was ich für gut empfinde. Man sollte dabei trotzdem immer selbstkritisch sein. Nicht alles muss veröffentlicht werden. Auf deiner Live Tour agierst du mit einem besonderem Technischen Tool. Was kann man sich unter ‚REACTABLE’ vorstellen? Bei dem Reactable handelt es sich um eine Art Leuchttisch mit Touchscreen, der einen Synthesizer und Sample-Player enthält. Über Würfel und andere Bausteine, die entsprechend codiert sind, werden Samples und Sequenzen abgespielt, die wiederum von mir live arrangiert werden. Zusätzlich arbeite ich mit verschiedenen Effekten und Tools. Damit jeder sieht, was ich tue, wird die Oberfläche des Reactable auf Videoscreens projiziert. Ich hatte den Reactable vor einigen Jahren als Studie gesehen und fand das Gerät sehr interessant. Schon während der Albumproduktion habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich eventuell eine etwas andere LivePerformance bieten könnte. Bei einem Gig in Barcelona bin ich dann von den Entwicklern des Reactable noch einmal auf das Thema angesprochen worden. Mittlerweile sollte das Gerät in Serie gehen. Ich habe es ausprobiert und war begeistert über die intuitive Bedienung und Programmierung. Ich helfe den Jungs zudem noch dabei, den Reactable einem größeren Personenkreis zugänglich zu machen und Bugs zu beseitigen.

Ich packe meinen Plattenkoffer mit? – Was ist noch übrig geblieben vom analogen Zusammenstellen der Scheiben vor einem Gig? Nach welchen Kriterien stellst du dein Sets zusammen? Und wie unterscheidet sich ein DJ Gig zu deiner Live Performance? Obwohl ich seit einigen Jahren mit TraktorScratchPro arbeite, bin ich dank Control-Vinyl doch recht klassisch geblieben. Auch meine Vorbereitung hat sich nur bedingt geändert. Ich habe einen Main-Ordner, mit dem ich arbeite. Dort sind nur eine begrenzte Anzahl an Tracks vorhanden - eben wie früher in der Plattenkiste. Jede Woche höre ich diese noch einmal durch, füge neue Tracks ein und schmeiße ausgediente raus. Der Vorteil ist, dass ich das nun auch im Flieger oder Hotel machen kann. Außerdem bin ich mit Traktor für alle Fälle gewappnet. Sollten einmal die Plattenspieler nicht mehr mitmachen, weil sie einfach abgerockt sind oder die Bühne zu sehr vibriert, kann ich einfach an meinem X1 Controller auf internal gehen und trotzdem weiterspielen. Du kannst dir ja nicht vorstellen, was einem so alles passiert, wenn man heutzutage nach Turntables verlangt. Im Pacha in Sao Paulo kannte mein Host noch nicht mal mehr das Wort Turntable! Erst der Haustechniker hat aus dem Keller zwei verstaubte Technics hervorgekramt. So etwas passiert, da kann der technical rider noch so gut sein. Mein Live-Set ist eine ganz andere Geschichte. Zum einen spiele ich nur eigene Tracks, die ich währen der Performance mit meinem Reactable live arrangiere. Zum anderen stehe ich in einem Käfig aus LED‘s, der die visuelle Show verstärkt. Das Ganze ist eine Kombination aus Sound- und Lichtdesign und hat eher Konzertcharakter als ein DJ-Set. Was ist im Anschluss Deiner Album + Live Tour geplant? Erst einmal Urlaub? Oder gibt es bereits neue spannende Projekte von denen wir erfahren dürfen? Der Plan ist bis Sommer 2012 die Album-Tour zu machen. Genaueres für danach gibt es noch nicht aber Ideen hab ich einige. Remixe vom Album soll es geben. Eine neue PLAY! mit einem live DJ-Mix aus einem Club irgendwo auf der Welt könnte dann auch mal wieder angegangen werden. Aber das ist alles Zukunftsmusik. Momentan steht der Focus auf dem Paranoia Album Release und der Tour, auf die ich mich schon wahnsinnig freue. Das Interview führte Sandra Prawitt von ARTIST PR


PREVIEWS

15 JAHRE 0711 ENTERTAINMENT

Wie man seine Zeit erfolgreich und kreativ nutzt sieht man am Beispiel von unseren 0711ern. HipHop Open, Kolchose, 0711 Club im Prag, Supreme, Konzerte und unzählige fette Partyreihen. Das und noch viel mehr haben wir den letzten 15 Jahren 0711 Entertainment zu verdanken. Da haben die Herren Strachwitz und Schowi federführend für 0711 mehr als Pionierarbeit für die nachfolgenden Generationen in unserem Kessel geleistet. Und genau dieser neuen Generation wurde jetzt in Form von Steffen Posner und Stephan Stoffel das heilige 0711 Zepter übertragen. Keine Fragen dass die jungen Wilden es ordentlich zum 15 jährigen Jubiläum krachen lassen. Ganze zwei Wochen am Stück steht eine Fiesta an die sich sehen lassen kann! Startschuss des Partymarathons ist bereits am 02. November im zwölfzehn worauf in den folgenden zwei Wochen in Clubs wie den Wagenhallen, Rocker33, Schräglage oder Perkins Park gefeiert wird. Dabei sorgen Acts von Harris über Afrob, Just Blaze und Adam Tensta bis zur US Rap Ikone Redman, der mit seiner Party On Blast DJ Tour vorbei kommt, für eine Gratulanten Liste die dicker nicht sein könnte! Aber das sind wir ja seit mittlerweile 15 Jahren von unseren 0711ern gewohnt! Happy Birthday! Mi. 02/11 – 12/11 – Diverse Locations www.0711entertainment.de

PRIMUS PRES. MATTHIAS HEILBRONN

Offizielle Remixe für Mary J. Blige, Chaka Khan, Alicia Keys, Lauryn Hill, Maxwell, Beyonce, Kelly Rowland, Soul II Soul, Ultra Nate, Todd Terry, Tiefschwarz oder Craig David, dazu eigene Releases auf legendären Labels wie Defected, Pokerflat, Nervous, Strictly Rhythm oder Compost. Keine Frage, der gebürtige Deutsche und heute in New York lebende Matthias Heilbronn ist seit längerem einer der schillerndsten Sterne im internationalen House Kosmos. Was für ein Coup von Climax Macher Michael „Clash“ Gottschalk den Weltstar DJ Matthias Heilbronn auf dem Höhepunkt seiner Karriere für einen Gig im Stuttgarter Climax zu gewinnen. Das Climax hält mit ihrer Primus Reihe was es verspricht. High Class House Events! Vom Feinsten! Sa. 05/11 - 23:00 - Climax www.climax-institutes.de

GF-ENTERTAINMENT PRES. ANDHIM

In Tübingen hat sich in den letzten Jahren eine beachtliche elektronische Szene entwickelt, die anstatt den mühsamen Weg nach Stuttgart auf sich zu nehmen lieber vor der eigenen Haustüre feiert. So auch die Jungs vom GF Entertainment, die mit ihrer Plattform regelmäßig für hochwertige und exzessive Events im Studentenstädtle sorgt. Wie zum Beispiel mit den Jungs von Andhim, die als Shootingstars im elektronischen Musikbusiness gerade kreuz und quer über den Globus unterwegs sind. Mit ihren erstklassigen Sets machen die beiden Weltenbummler auch einen Stopp im Club27 in Tübingen wo sie zusammen mit dem berühmt berüchtigten Trio Thekenkraft aka DGeorge, Flexus & Joe Panic für eine astreine Feier sorgen werden. Frei nach dem Motto „make the people of the World dance, smile and go crazy“! Wir freuen uns drauf! Sa. 05/11 - 23:00 - Club27 Tübingen www.gf-entertainment.de


PREVIEWS

1 JAHR KREISLIGA

Seit einem Jahr hat Schwäbisch Gmünd auf dem Partyindex der Region einiges an Punkten zugelegt. Denn seit einem Jahr sorgt die Eventreihe Kreisliga für regelmäßigen Party Wahnsinn im Schwäbisch Gmünder Schlachthof. Mit demselben Elan und derselben Begeisterung wie am Anfang gehen die Veranstalter Dominik, Eddi, Janik und Tobias auch an das einjährige Jubiläum ihrer am jeden ersten Samstag im Monat statt findenden Eventreihe. Alleine das Line-Up verspricht einen Partywahnsinn erster Klasse, denn Acts wie das Famous Deck Team, Tease, This is Nuts, Dj Device, Dj 5ter Ton und Dj Reg lassen für eine mehr als gelungene Feier definitiv keine Wünsche offen. Durch den Abend führt zudem Massive Töne Member JU, der unter Garantie weiß, wie man eine Menge ordentlich zum ausrasten bringt! Happy Birthday Kreisliga! Sa. 05/11 - 23:00 Schlachthof Schwäbisch Gmünd www.schlachthof-gd.de


PREVIEWS

ANJA SCHNEIDER

Es gibt mit Sicherheit gerade mal eine Handvoll weibliche Vertreter im elektronischen Musikbusiness die von sich behaupten können, die Szene durch ihre Arbeit nachhaltig beeinflusst zu haben. Ein Name der in diesem Zusammenhang auf keinen Fall fehlen darf ist Anja Schneider. Bereits seit 1994 als Radiomoderatorin tätig war es vor allem die Gründung ihres Mobilee Labels im Jahre 2005 die ihre eigene Karriere als DJ und die elektronische Szene auf den Kopf stellte. Denn mit Acts wie PanPot, Sebo K oder ihren eigenen Produktionen schaffte es das Label zu Weltruhm. Dass ihre meist minimalistischen von Detroit und Deephouse beeinflussten Klänge für willenlose und entfesselte elektronische Feiern stehen dürfte außer Frage stehen, wie sie am heutigen Abend zusammen mit Alexander Maier im Rocker33 eindrucksvoll untermauern wird! Wir freuen uns auf Anja Schneider und einen Abend voller „passion and love of music“! Fr. 11/11 - 23:00 - Rocker33 www.rocker33.com

BEAT INFECTION PRES. TRISTAN GARNER

Seit Jahren munkelt es an zahlreichen Ecken: „House is dead“. Dazu kann ich nur sagen, Quatsch! Denn House Musik hat lediglich seine Untergrund Höhle verlassen und thront mittlerweile auf Wolke 7 im Musik Business. Ein Paradebeispiel dafür ist der französische House und Elektro Superstar Tristan Garner der nach seinem Debut-Hit „Girl Love“ momentan mit einem Remix für Trance Gott Armin van Buuren die House und Elektro Branche begeistert. Dass seine Qualitäten sich nicht nur aufs Produzieren beschränken zeigt Tristan Garner stets bei seinen zahlreichen DJ Sets rund um den Globus die ihn im November auch in den Stuttgarter Kessel führen. Bei der Beat Infection wird der französische House Star zusammen mit Mark Tonic und Raphael Van Rijk die Buddha Lounge red Mandarin in Heßlach zum Dance Hotspot umfunktionieren, der aber auch für Black Liebhaber auf dem zweiten Floor mit DJ Alex Vince und DJ Deekay tanzbares bietet! Sa. 12/11 - 23:00 - Buddha Lounge r. Mandarin www.buddhaloungeredmandarin.de

SAME SAME…BUT GOLDEN

„Same Same but golden“ bedeutet so viel wie „nicht mehr und nicht weniger als…“. Und es gibt wohl keinen Zustand auf einer Feier, der schwieriger zu erreichen ist, als der, dass sich sämtliche wohl fühlen und zufrieden sind. Nicht zu viel, nicht zu wenig, sondern exakt dosiert so dass jeder Gast sich problemlos der Feier hingeben kann. Dass das Prinzip funktioniert konnten die Präsentatoren von Smile Skateboarding schon bei den ersten Auflagen der Eventreihe mit Freuden feststellen, weshalb auch jetzt wieder sorgfältig ausgewählte DJs wie Cin und 5ter Ton für das nötige Feingefühl an den Reglern sorgen werden. Wie immer steht der Abend zudem unter dem Motto „Good Music for good People“, was bei den Kommerz resistenten HipHop und Urban Sounds aber zweifelsfrei außer Frage stehen dürfte. Sa. 12/11 - 22:00 - Mono Bar www.mono-bar.de


PREVIEWS

HYPNOTIC SOUNDWAVES PRES. HOLLEN Auch diesen Monat hat die Finca wieder besonderen Besuch. Nach dem Österreicher Peter Linsberger aka Niereich, der im Oktober zu Gast in der Stuttgarter Ravegrotte war, kommt im November ein ebenso begnadeter DJ und Produzent aus dem schönen Italien angereist. Sein Name – Aniello Federico besser bekannt unter dem Pseudonym „Hollen“. Vielen wird der Name Hollen recht wenig sagen, aber seine unzähligen Releases allein im Jahr 2011 zeigen, dass dieser Mann Potential hat Großes zu leisten und zu zeigen. Diese Chance wollen wir ihm natürlich nicht verwehren und freuen uns ihn diesen Monat in der Finca begrüßen zu dürfen. „Laut, treibend und skrupellos“ das Motto passt zu Italien, das passt aber genauso gut zur Finca - und das schon seit Jahren. Hollen steht für guten, intelligenten Sound, die Finca steht für Stimmung. Was soll da noch schief gehen? Hypnotic Soundwaves eben! Fr. 18/11 - 23:00 - Finca

www.finca-stuttgart.de


PREVIEWS

HANDS OF VISION PRES. GAYLE SAN

Hand of Visions – so heißt die neue Eventreihe im WOM in Hechingen. Nach strukturellen Veränderungen im Eventmanagement, wird die nun alle zwei Monate stattfindende Partyreihe im WOM für internationale, musikalisch hochwerte Bookings sorgen und den Liebhabern elektronischer Tanzmusik stets einen TechnoLeckerbissen servieren. Los geht’s mit femininer Techno-Power. Wer passt da besser als Gayle San? Neben Monika Kruse und Ellen Alien definitiv eine der Vorreiterinnen elektronischer Tanzmusik. Gayle San – die kleine, doch so brav aussehende Asiatin macht seit nun mehr als 10 Jahren besten Techno auf höchstem Niveau und auch heute, oder vor allem heute ist jeder Ihrer Besuche sehenswert, besser gesagt hörenswert. Gayle San als Starter in eine neue Ära. Das WOM in Hechingen bleibt der gewohnten Linie treu und geht weiter den elektronischen Weg. Techno als Antrieb. Das passt ebenso gut zu dem zweiten Act, der sich definitiv nicht lumpen lässt - AnGy Kore! Techno auf 3 Floors. Das wird wild aber vor allem laut. Mono-Events mit ihrer ersten Veranstaltung in Stereo. Das WOM in Hechingen lädt ein zum Tanz. Tanz der Maschinen. Seid dabei wenn es heißt Mono-Events presents!

FR. 18/11 - 23:00 - WOM Hechingen www.wom.in

CONTORSION PRES. DUSTIN ZAHN

Der mittlere Westen der Vereinigten Staaten von Amerika. Hier haben sich über die Jahrhunderte raue Sitten eingebürgert. Dem Terrain angepasst geht es hier noch ordentlich zur Sache. Weenyland und Sissysburg sucht man hier vergebens. Eine Gegend, so rough und herausfordernd, dass Chuck Norris sie mit Respekt behandelt. Ideale Voraussetzungen also für Sounds, die so düster, mächtig und uneinnehmbar sind wie sie das Umfeld in dem sie geschaffen wurden. Sounds die trotz allem stilvoll und grazil sind und denen man sich kompromisslos hingeben muss. Sounds von Menschen, die in diesem Gebiet aufgewachsen sind und von diesem geprägt und beeinflusst wurden. Unverkennbare Sounds, geschaffen indem die düsteren Energien des Alltags gebündelt und in Musik transformiert wurden. Und es gibt nur einen unverwechselbaren Sound der diese Attribute erfüllt. Straighter Techno, düster, atmosphärisch und hypnotisch. Diese Eigenschaften legt Dustin Zahn ebenso bei seinen Gigs an den Tag die ihm den Ruf eines „bad ass behind the decks“ einbrachten. Andere, fremde uns unbekannte Einflüsse die durch seine musikalische Interpretation weltweit verständlich werden. Musik ist Weltsprache, nach diesem Leitsatz wird auch die letzte Contorsion Ausgabe in diesem Jahr stattfinden, die nicht nur Dustin Zahn zum musikalischen Geschichten erzählen zu Gast hat, sondern mit Simo Lorenz, Nash, Edy Eiler und dem Newcomer Contest Winner N!MM2 wieder eine ausgesprochen anspruchsvolle Techno Vorstellung im Stuttgarter Toy zum Besten gibt!

Fr. 25/11 - 23:00 - Toy www.toy-stuttgart.de


PREVIEWS

BANGKOK INVADERS

Wenn man spontan ein paar Menschen auf der Straße befragen würde welche Eigenschaften ihrer Meinung nach Asiaten am besten charakteristisch beschreiben würden, könnte man die Antworten mit Sicherheit an einer Hand aufzählen. Arbeitsam, Gehorsam, Zurückhaltung. Aber das war einmal, denn der asiatische Nachwuchs hat ein ganz anderes Terrain für sich entdeckt als den ausgedienten Klischees gerecht zu werden. Nämlich das exzessive und ausgelassene Feiern. Zwar kurz, aber dafür umso intensiver. Eine Kostprobe der ausartenden asiatischen Feierkultur könnt ihr heute Abend bekommen, wenn DJ Ono und Deejay B von Asiens No.1 DJ Crew, den Bangkok Invaders das speakeasy in einen dampfenden Wok voller Hip Hop, Funk und Classic Sounds verwandeln. Sa. 26/11 - 23:00 - Speakeasy www.facebook.com/the.bangkok.invaders

RUHESTÖRUNG MASSIVE VOL. 2

Drei Jahre und kein bisschen müde! Denn im November steht die Fortsetzung der Massive Edition an, die bereits im Januar den Dancefloor des Lehmann in ein gnadenloses Rave Vietnam stürzte. Eines war jedenfalls gleich nach der ersten Massive Auflage klar. Ohne die beiden Spaßkanonen von Super Flu kann das nichts werden. Denn die beiden Vollzeitfreaks aus Halle an der Saale sorgen mit ihren knusprigen Bassdrums und schnalzenden Hi Hats für ein rundum Entertainment Paket dass umgehend jeden geneigten Fan feinster elektronischer Beats zum überzeugten Fan werden lässt. Für einen einzigartigen atmosphärisch geladenen Spannungsbogen sorgt vor allem die Über Kollaboration der letzten Zeit Marcel Janovsky und Live Act Virtuose Gabriel Ananda. Ihre back 2 back Sets harmonieren perfekt und zeigen ihre jahrelange Erfahrung die sie gekonnt nutzen um der Crowd mit ausgeklügelten und fesselnden Tracks zu massiven Ohr-Gasmen zu verhelfen. Super Flu geht nach vorne, Gabriel Ananda & Marcel Janovskys b2b Set berührt das Innere, fehlt nur noch ein musikalischer Allrounder, der alle Gefühlsregungen und Musikstile sein Eigen nennen kann. Eine Art Spielmacher der sich auf allen Positionen heimisch fühlt. Und da gibt es im Moment kaum einen besseren als Rodriguez jr., der vor allem mit geschickt eingesetzten facettenreichen elektronischen Stilmitteln ein pausenloses ansprechendes und spannendes Set garantiert! Es wird laut, es wird wild und garantiert eine bassreiche durchtanzte Nacht! Das ist Ruhestörung Massive!

Sa. 26/11 - 23:00 - Lehmann

www.lehmannclub.de


PREVIEWS

IN MEMORY OF OZ

Wenn man das Wörtchen „Kult“ in Bezug auf Stuttgarter Clubs in den Mund nimmt, muss man im gleichen Atemzug das „OZ“ nennen. Der legendäre Club in der Büchsenstraße, welcher über ein Jahrzehnt mit seinen Mitwirkenden Pioneerarbeit im Bereich elektronischer Tanzmusik in Stuttgart leistete und auch etablierte. Unvergessen die scheinbar grenzenlosen Nächte ausufernder Partys, von denen einige ohne Zweifel in die Feiergeschichte eingegangen sind. Eine Art Heimat zahlreicher nationaler sowie internationaler DJGrößen wie Marco Zaffarano, Mike S., Commander Tom, Thomas Örgel, Roody, Sven Väth oder Rush die liebend gerne in der Kult Institution ihre Sets zum Besten gaben. Für eine Nacht kehrt der vergangene Spirit nun in die geschichtsträchtige Location zurück. Mit der Memory of Oz im AerClub und den Protagonisten von damals Ari, Commander Tom, Cores, Marc Jerome und S-Hays an den Plattentellern wird die Legende für eine Nacht zu Leben erweckt! Legenden sterben nie! Fr. 02/12 - 23:00 - AerClub

Pr

Markus Grund & La loc

Elektronisch Unter Freunden

DJ Seek& DJ Busted

Elektro Techhouse Minimal Tom Tyron & Ben G

Brille - die 90er Party Fr 25 11

Soul Disco Funk Hip Hop

Superfly DJ Öffentliches Ärgernis Fr 18 11

Dunkel, Dreckig & Viel Zu Laut

Instanton Moritz Esyot & Crew Sa 12 11

Sa 19 11

Wallace Oldskool Soul Funk Fr 11 11

Nice Up ( Tobs Turvy & Friends ) Sa 05 11

Dancehall Mashups Reggae

Dynamite DJ Dom ( Flashgib) Fr 04 11

Sa 26 11

find us on facebook

og

m ram

No

m ve

be

r1

1

drinks sound people

www.aer-club.de


PREVIEWS

APPARAT LIVE: Der Berliner Musiker Sascha Ring alias Apparat konnte schon in der Vergangenheit mit drei Alben und unzähligen Club und Festival Gigs überzeugen und begeistern. Mit „The Devil’s Walk“ erschien am 23. September sein neuster Longplayer, den er selbstverständlich auch mit einer ausgiebigen Tour live präsentieren wird. Am 10. November wird er sein neues Album samt Band in den Stuttgarter Wagenhallen präsentieren und damit für eines der Konzerthighlights 2011 in Stuttgart sorgen! www.apparat.net

TANZENSLUST X DÜRERSTUBEN: Frische und innovative elektronische Tanzmusik ist heutzutage ein rares und kostbares Gut geworden. Die zwei ambitionierten Berliner der Dürerstuben allerdings scheinen eine unersättliche Quelle an knackigen Tracks zu besitzen. Anders ist ihr Output an qualitativ hochwertigen Produktionen nicht zu erklären. Ihre Live Acts sind deep, stimmungsgeladen und kickend zugleich. Dass ihre Musik in Sekunden fesselt werden die beiden Jungs bei Ihrer Stuttgart Premiere am 11. November in der Finca zeigen. Support kommt wie gewohnt bei den Tanzenslust Events von Erasmus & Krieger und Busy Icer! Don’t Miss! www.facebook.com/duererstubenfanpage

12 YEARS PAULS ARTISTS: Im Berliner Weekend ist man es ja bekanntlich eher gewohnt mit 360 Grad Blick über der Spreemetropole zu feiern. Wenn die Kesselrabauken der Pauls Artists allerding zum 12 jährigen Jubiläum laden, macht man sich gerne mal auf in die schöne Schwabenmetropole um eine Nacht unter Tage zu verbringen. Und die wird es in sich haben! Marcus Kraushaar vom Weekend Club sowie Jan Blomqvist Live bekannt aus der Bar25 sind die geladenen Geburtstagsmusikanten der Pauls Posse die am 12. November im Climax gewohnt ausufernd auf ihr Jubiläum anstoßen wird! www.facebook.com/paulsartists

VOLT! PRES. DJ RUSH: Knapp 1500 Tage musste man warten bis der Godfather of Techno in den heiligen Kessel zurückkehrt. Zuletzt spielte DJ Rush Anfang 2008 im M1, bevor er eine kleine Auszeit von unserer Clubszene nahm. Damit ist jetzt Schluss und am 19. November heißt es im Lehmann Club: Welcome back Mr. Rush! Neben den legendären Techno Sound von DJ Rush gibt es auf dem Main Floor zudem ebenso erlesene Gäste wie Mad Max und Matt M Maddox vs. Feedi zu hören. Der zweite Floor wird vom ersten bis zum letzten Takt von We Are Techno Head Raphael Dincsoy mit sorgfältig ausgewählten elektronischen Tunes bestückt! www.lehmannclub.de


17.–20.11.2011

SEMM 2011

≥ Sonderbereich der Hobby & Elektronik

Location

Neue Messe Stuttgart Info

Erstmalig präsentiert das Büro Südwind dieses Jahr den Sonderbereich SEMM auf dem Stuttgarter Messeherbst. Auf einer Fläche von rund 400 m² präsentieren Aussteller die neuesten Trends rund um das Thema »Electronic Music«. Sunshine live sendet mehrere Stunden von der Messe. Ein großes Rahmenprogramm bietet neben einem Kopfhörerkonzert von Anna Gemina und Produktpräsentationen neuester Innovationen auch einen WorkshopBereich. Mehr Infos auf Facebook oder www.buero-suedwind.de The Sync Workshop: Leave your ego at the door Produktions-Workshop von und mit Johannes Heil (Cocoon) Subculture verlost 2 Karten zum 4-tägigen Produktionsworkshop mit der Frankfurter Techno-Ikone im Rahmen der SEMM 2011. Hier wirkst Du mit bei der Entstehung eines kompletten Tracks, vom Arrangement bis zum Mixdown.

SEMA Stuttgart Electronic Music Award

SEMM After Show Party & SEMF Pre Party

Das Büro Südwind präsentiert zusammen mit electrosound.tv den SEMA. Mitmachen können alle ab 18 Jahren. Dem Gewinner winkt ein einstündiges Warm-up Set auf der SEMF 2011.

Samstag, 19.11.2011 Club Bett Matt John (Bar25, Perlon) + 15 weitere DJ’s und großer Mapping Show von Frischvergiftung


03 |12 | 2011

Acts

Messe Stuttgart | Flughafen

Location

Doors open: 18 h

≥ Winter Indoor Open Air

SEMF 2011

Sa

Das weltweit erste elektronische Winter Indoor »Open Air« Festival


www.semf.net www.facebook.com/semf.net

Infos & VVK Chill Out Area mit Naturrasen eigene Picknickdecken erlaubt Open Air Stage Winternachtstraum Wasserfall Terrasse

Performances VJ’s After Shows Bus Travels VIP-Area & Hugo Bars

Nu (Live) | Danny Faber | Britta Arnold and Special Guest

Bar25 Showcase

Booka Shade (DJ Set) | Moonbootica | Modeselektor (Live) | Felix Kröcher Miss Kittin | Uffie (Live) | Henrik Schwarz (Live) | Seth Troxler | Steve Bug DJ Hell | Johannes Heil (Live) | Laserkraft 3D (Live) | Mathew Jonson (Live) Matthias Tanzmann | Markus Kavka | Ezikiel plus many more …


Stuttgarter Hofbr채u pr채sentiert SEMM Aftershow & SEMF Pre-Party

Sa

19 |11| 2011

Doors open: 22 h

SEMM SEMF Location

Club Bett | 2 Floors | VJ-Mapping von Frischvergiftung Acts

Matt John (Bar25, Perlon)

RAM | Marius Lehnert | Eric Walker | The Therapists | Crackpots Mel Y. | Casseopaya (Live) | Erasmus & Krieger | Jan Blumingdale kriZe | Evo Varan & Neeko | Anna Gemina (Live) | Douqstrap Alex Bartz | Maximilian Stolze | Percussions by naturKLANG

Infos

Adresse

www.semf.net www.facebook.com/semf.net www.buero-suedwind.de

Club Bett Friedrichstr. 23 A 70174 Stuttgart

presented by


SOUNDSESSION

SUBCULTURE SOUNDSESSION # 8 // Marius lehnert Obwohl sich der Bekanntheitsgrad der meisten Stuttgarter DJs auf die lokale Club Szene beschränkt, herrscht seit jeher im Kessel in sämtlichen Musik Genres ein qualitatives Level, mit dem nur sehr wenige Szenen anderer Städte mithalten können. Damit dass auch so bleibt präsentieren wir Euch jeden Monat mit der subculture Soundsession ein exklusives Set aus unserer Soundcity. Get the Mix! Subculture Soundsession # 8 – MARIUS LEHNERT www.facebook.com/subculturestuttgart - www.soundcloud.com/subculturestuttgart -> www.soundcloud.com/subculturestuttgart/subculture-soundsession-8 don und nun wieder nach Australien keine Zeit mehr hatte und viel zu weit weg war von Stuttgart und dem Rocker 33. Ich hatte ihm ja schon in der Anfangszeit - die erste Discotronic Night im Rocker 33 fand im November 2007 statt - viel ausgeholfen, wir hatten damals noch u.a. in Eiseskälte bei Schnee und Regen mehrere Stunden an vielen Tagen die komplette Stadt mit Plakaten zugeklebt… ;)

Hey Marius! Du hast dir im Südwesten Deutschlands mittlerweile eine ordentliche Fanbase erspielt und hast als Solo Artist sowie als Duo almaMALE mit Alexander Maier deine ersten Releases veröffentlichen können. Erzähl uns doch kurz ein bisschen, was im Moment bei dir so los ist. Hi! Ich bin natürlich viel eingespannt, was meine Discotronic Nights angeht. Desweiteren habe ich auch außerhalb des Nightlife viel zu tun - mein „normaler“ Beruf beansprucht momentan recht viel Zeit. Das führt natürlich auch dazu, dass ich zur Zeit nicht mehr ganz so viel auflegen kann, wie ich es die Jahre zuvor bzw. während meines Studiums machen konnte. Dennoch ist es nach wie vor ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens und wird es sicher auch noch eine ganze Weile bleiben! Du bist seit Anfang 2008 Mitglied des Discotronic Kollektivs und hast, seitdem Brendan Haar wieder nach Australien ging, die Schirmherrschaft für die Events in Stuttgart übernommen. Auch wenn viel Arbeit dahinter steckt, ist so eine Plattform ein willkommenes Geschenk für einen aufstrebenden DJ, oder? Richtig, nach dem Weggang von Brendan hat er mir Discotronic im September 2008 übertragen, weil er aufgrund seines Jobs und natürlich auch aufgrund seines Umzugs nach Lon

Natürlich ist eine eigene Veranstaltungsreihe, v.a. in so einem großen und renommierten Club wie dem Rocker 33, immer ein super Standbein für einen DJ, um sich einen Namen zu machen und Kontakte zu knüpfen - ich bin jedenfalls super zufrieden damit und möchte Discotronic noch weiter ausbauen und immer wieder ein Stückchen mehr nach vorne bringen. Das ist ja letztlich auch gut für die gesamte Stuttgarter Szene. Was steht bei dir und deinen Events in Zukunft an? Wie oben schon gesagt, ist es mir wichtig, dass es keinen Stillstand gibt und sich die Discotronic Nights noch weiter etablieren. Dabei geht es nicht darum, immer größere Mainacts zu buchen, sondern der Linie treu zu bleiben und Publikumslieblinge mit musikalischen Schmankerln zu verknüpfen. Grundsätzlich ist die Grundlage meiner Bookings immer mein persönlicher Musikgeschmack - umso besser, wenn der von den Leuten so gut angenommen wird. Diese Schiene möchte ich auch in Zukunft weiter fahren, ihr könnt euch jedenfalls noch auf einige weitere Highlights im nächsten Jahr gefasst machen! Zuerst steht jedoch erst einmal die „4 Jahre Discotronic Night“-Party im Dezember an, dieses Mal gleich mit zwei Headlinern, lasst euch überraschen! :) Was meine persönliche Zukunft angeht: Ich habe einige neue Tracks fertig gestellt, die nun an diverse Labels rausgegangen sind. Da wird es nächstes Jahr definitiv das ein oder andere Release geben - watch out! www.facebook.com/mariuslehnert.discotronic


EXPERIENCE THE EXTRAORDINARY TEAHUPOO, TAHITI Französisch Polynesien.

Ein Profisurfer reitet die Teahupoo, eine der größten Wellen der Welt.


INTERVIEW Also im Moment bilden vier CD Player und zwei Mixer unser Setup. Wir tüfteln gerade an einem neuen Setup das komplett Digital ablaufen wird! Ich schätze wir geben uns immer sehr viel mühe um das Beste aus unseren Sets rauszuholen, und suchen immer den direkten Kontakt zu der abtanzenden Crowd, was vielleicht der Grund dafür ist das den Leuten unsere Performance so gut gefällt. 2004 hatten wir beide schon einige zeit unser Soloprojekt am laufen und fingen an eine Event Serie namens „Permanent Druck“ in Wien zu veranstalten, wo wir die Idee hatten unsere Einflüsse zu bündeln und in einem “vier Turntables + zwei Mixer“ Setup zu kombinieren. Zurückblickend war es auf alle fälle die richtige Entscheidung (grins)!

A-BROTHERS Dieses dynamische Duo gehört zu Österreichs Techno Top Elite. Die aus Wien stammenden A-Brothers stehen für atemberaubende Techno-Produktionen und Live-Shows! Ihre bemerkenswerten DJ-Sets auf vier Plattenspielern, zwei Mixern, zwei Laptops und einigen Controllern performen sie im Dezember nun auch zum ersten Mal in Stuttgart. Zeit die Jungs ein bisschen besser kennen zu lernen. Hey Jungs, ihr kommt aus Österreich, genauer aus Wien. Und obwohl wir direkte Nachbarn sind, bekommt man hier in Deutschland nicht so viel von der Österreichischen Techno Szene mit. Woran liegt das? Und erzählt doch kurz was in Österreich momentan so abgeht! Servus. Hm, keine Ahnung warum Deutschland so gut wie nix aus der Österreichischen Techno Szene mitbekommt. Vielleicht weil es noch keine Raveline Österreich gibt (lach) oder, es keinen Österreichischen Sven Väth gibt? Ne Quatsch bei Seite, wir denken Großveranstaltungen wie Rave on Snow, Urban Art Forms Festival oder das Beatpatrol Festival könnten vielleicht ein Begriff sein? Zum Thema „abgehen“ kann man bei uns schon so einiges erleben. Viele verschiedene Veranstalter bemühen sich die Szene aufrecht zu halten, was sich bei den Booking Anfragen zu unserem Projekt positiv bemerkbar machen. Eure DJ Sets garantieren immer eine Top Performance. Vier Turntables, zwei Mixer, zwei Laptops und einige Controller sind stets mit am Start wenn ihr in Clubs performed. Dadurch habt ihr schon weit über Österreichs Grenzen hinaus viele Fans gewonnen, vor allem aber weil ihr stets Vollgas gebt und eine Show bietet die man, vor allem im elektronischen Bereich, nicht häufig zu sehen bekommt. Wie kam es dazu dass diese bemerkenswerte Performance zu Eurem Markenzeichen wurde?

Ihr released neben Eurem eigenen Label Hybrid Confusion auch auf Labels wie ReWashed oder Android Muziq und erfahrt regelmäßigen Support von Größen wie Dave Clarke, Chris Liebing, Umek, The Advent, Drumcell, Gayle San oder Gary Beck um nur einige zu nennen. Bestätigt Euch dieses enorme Feedback in Eurer Handlungsweise und erfüllt Euch das auf gewisse Art und Weise mit Stolz? Natürlich ist es das Beste was einem Produzenten passieren kann wenn man Support von so Größen wie die obengenannten bekommt! Darauf kann man durchaus stolz sein und, es gibt einem das Gefühl das man auf dem richtigen weg ist mit dem was man macht bzw. mit dem was man noch erreichen will. Am 02. Dezember spielt ihr zum ersten Mal in Stuttgart. Auf was kann sich die Crowd in der Finca einstellen und was habt ihr, falls überhaupt, über die Stuttgarter Szene schon mitbekommen? Die Crowd kann sich auf ein Energie geladenes 4 Decks ATechno Set freuen, welches sich von düsteren und druckvollen Phasen bis hin zu treibenden und peitschenden Momenten in die Köpfe der Party People schrauben wird! Die Stuttgarter Szene ist uns auf jeden fall positiv aufgefallen, und wir haben schon gutes Feedback vieler Acts mitbekommen was die Vorfreude auf das Dauerstrom Event in der Finca noch steigen lässt! Was steht bei Euch sonst in Zukunft an? Zum Abschluss noch letzte Worte, Grüße, Ansagen oder Danksagungen? Wir arbeiten gerade an unserem ersten Album welches höchstwahrscheinlich nächstes Jahr auf Vinyl veröffentlicht wird. Weitere Releases auf Labels wie Gayle San Records, Darknet (12“), Torsten Kanzler Records, Freitag Limited, Reloading, Amazone, Mastertraxx, Heaven To Hell und vielen mehr sind in Planung! Dann hatten wir gerade Remixes für Antony Adam, Spiros Kaloumenos, Octave, Niereich, Mike Ban, Dietmar Wohl, Octave sowie Axel Karakasis fertig gestellt! Also bei uns ist immer was los (lach). Bedanken wollen wir uns natürlich bei der Dauerstrom Crew für die Einladung am 02. Dezember sowie bei unseren Fans und Unterstützern die von Tag zu Tag mehr werden. In diesem sinne, Rock on!! www.a-brothers.at


SOUNDCHECK WE CALL IT HOUSE – AUTUMN SESSION Jochen Pash & Raul Rincon präsentieren mit der „We Call It House – Autumn Session“ eine weitere Compilation der beliebten Reihe. Ob Deep, Tech oder Progressive House, organisch- warme oder cool-elektronische Tracks - die Wucht der mächtigen Kicks und tiefen Basslines verwandeln diese Compilation in ein unwiderstehliches und unvergessliches Musikalisches Ereignis. Die Compilation erscheint am 19. Oktober exklusiv bei Beatport und ist ab dem 01. November bei iTunes und allen anderen Download Shops erhältlich. Von Künstler Seiten fällt das Feedback nicht weniger positiv aus: „Unsere Titelauswahl spiegelt unseren aktuellen Sound zu 100%. Es war uns wichtig dass „Groove und Vibe“ im Vordergrund steht. Ein musikalischer Spannungsbogen von Deep & Tech-House mit Tribal & Latin Elementen bis hin zu progressiveren Tracks“.

MINISTRY OF SOUND 20TH ANNIVERSARY Zum 20 jährigen Jubiläum von Ministry Of Sound bringen die Engländer eine 5-CD-Collection mit fünf verschiedenen Mixes von fünf DJ-Legenden auf den Markt. Die Mixes sind von Larry Levan, David Morales, Todd Terry, Kenny Carpenter und Justin Berkmann – alles DJ-Legenden aus vergangen Tagen, als man noch auf Tape aufnahm und manche Songs auch von Bandmaschine spielte. Alle Mixes sind genau vor 20 Jahren im Jahr 1991 aufgenommen und waren bisher nirgends verfügbar, was in den heutigen Zeiten ja schon einzigartig ist. Dabei sind alle nun remastered und klingen gar nicht angestaubt. House Music eigentlich so fresh wie man sie auch heute noch hört und in einer Perfektion gemixt ohne einen Sync-Button auf dem Bildschirm. Faszinierend, wenn man nur noch dabei gewesen sein könnte als der Meister Larry Levan im Ministry Of Sound aufgelegt hat. Fazit: Zeitgeschichte die einem zeigt, dass House vor 20 Jahren genau so wahnsinnig gerockt hat wie heute.

V.A. / SOMA RECORDS - 20 YEARS Soma Records wird 20 Jahre. Also ein hervorragender Grund sich mal wieder alle Releases anzuhören. In den vergangen 20 Jahren waren es ja nur über 310 Singles und 90 Alben. Glücklicherweise haben die Jungs von Soma dies für uns getan und ein 3-CD-Set mit 47 Titeln zusammengestellt, kategorisiert und für gut befunden. Vor allem CD 1 beglückt die Ohren. Schöne Trackauswahl, die wohl jedem alten Hasen eine kräftige Gänsehaut verpasst. Prunkstück auf der CD ist ein bisher unveröffentlichter Track aus dem Jahre 1994 von Daft Punk. Welcher? Zieht es euch selbst rein. CD 2 steht im Zeichen von Slam mit einer gut gewählten UK-Techno Auswahl. Eine Trackauswahl von Silicone Soul, welche ihr erstes Release vor 13 Jahren auf Soma Records veröffentlichten und bei Soma blieben findet sich auf CD 3.


SOUNDCHECK PATRICK ZIGON / THE ALPHA STATE Patrick Zigon ist nicht der einzige, bei dem es mich wundert, dass nach gefühlten Jahrzehnten von stetig qualitativ ansprechenden Releases plötzlich ein Debüt-Album angekündigt wird. Aber genau diese Acts liefern dann oft ein Meisterwerk ihres Genres ab, so geschehen mit „The Alpha State“. Wenn man sich beim Durchhören von der Stimmung fangen lässt, merkt man kaum, dass es sich um einzelne Titel handelt, man empfindet das Ganze eher als ein Werk. Alle Stücke haben etwas chillig Hypnotisches an sich, optimal zum Wegdösen und Tagträumen. Heißt ja auch nicht umsonst Traumraum, sein Studio am Bodensee. Die Hälfte der zwölf Titel featuren Gastmusiker bzw. Sänger, besonders bleibt das „Märchenland“ mit dem Gesang von Goldkehlchen im Ohr. Das könnte auch eine Nummer von Oliver Koletzki und Fran sein, vom Sound her. Alles in allem ist „The Alpha State“ ein Stück pure Harmonie elektronischer Musikkunst im Albumformat, alles wie aus einem Guss. Bravo!

GAME / THE R.E.D. ALBUM Nur noch Game. Ohne das vorangestellte „The“. Man könnte es so interpretieren, dass Jayceon Taylor sich einfach mal aufs Wesentliche konzentriert. Öfter verschoben als die Optik nach einer Runde Jägi, ist es jetzt also da, das vierte Album des Westküstenrepräsentanten, der ja eigentlich nach dem dritten Ding Schluss machen wollte. Ein ganz normales US-Rap-Release also. Als Executive Producer zeichnet sich Pharrell Williams verantwortlich und auch und vor allem Dr. Dre hat irgendwie mitgemacht (am Board und am Mikro), neben mehr als einem Dutzend anderer geübter Knöpfchendreher. Die Feature-Liste ist nicht wesentlich kürzer. Snoop Dogg, Drizzy, Weezy, Big Boi, E-40, der Wolfgang Tyler oder auch Nelly Furtado und Chris Brown. Für alle was dabei. Und Game geht mit der lyrischen Keule und den zum W gespreizten Fingern voraus, und gibt zwischendurch mal den Gentleman. Das alles mit ureigener Ignoranz und Intensität. Grünes Licht fürs Rote Album.

RODRIGUEZ JR. / BITTERSWEET Tja, das sind Töne die eine ganz andere Facette von Anja Schneiders Label Mobilee aufzeigen! Ganz angstfrei öffnet sich das Label auch für musikalische Themen, die Fans des reduziert technoiden Housesounds eher etwas verwirren dürften. Besonders die Nummer „Shapes I See“ des Albums, im etwas poppig, fast schon radiotauglichen Gewand, könnte man genauso gut im Dunstkreis von Novy oder Mousse T. vermuten. Musikalisches Können und Vielschichtigkeit drücken sich auch durch Nummern wie „The Ubiquitous Dr. Pook“ aus, wobei mich diese extrem entspannte Nummer etwas an die legendäre Kombo Bandulu erinnert. Alle Stücke des Albums wurden exzellent gemischt bzw. haben einen sehr sauberen und amtlichen Klang, für meinen Geschmack streckenweise etwas zu sauber. Auch hätte ich mir etwas mehr Aha-Effekte, überraschende Wendungen und auch mal das ein oder andere schräge Element gewünscht.


DJ CHARTS GIANLUCA TRIOLO 01. 2000 & One - Tropical Melons (Kaiserdisco Sunrise Rmx) 02. Adam Beyer & Alan Fitzpatrick - Tor 03. Anton Pieete - Someone Like You 04. Joseph Capriati - Save my Soul 05. Samuel L. Session - Broken Squares (Secret Cinema Rmx) 06. Markantonio - Sade 07. Mauro Picotto - Radioactivity (Luigi Madonna Rmx) 08. Sinisa Tamamovic - Ghost 09. Hollen - Groove Man 10. Rino Cerrone - Ascendent

THIS IS NUTS 01. Jantsen - Sultan of Swing 02. Figure & Whiskey Pete - Cut throat 03. Dr. Dre & Snoop Dogg - The n. episode (Hedegaard Rmx) 04. Avicii - Levels (Clockwork remix) 05. Diyana - Drifted (Bass Ill Euro Remix) 06. Marvin Baker - Good times 07. It‘s the Dean‘s list - Dear Professor 08. Hoodie Allen - White girl problems 09. Pretty Lights - Finally moving (James Brown Remix) 10. Dope D.O.D - What happened

BENNY GRAUER 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.

Samuel L. Session – Broken Squares (Sec. Cinema Rmx) &ME – Red Flag Benny Grauer – Movers Topspin & Dmit Kitz – Elvis’ House (Simone Vitullo Rmx) Supernova – Crushed Shonky – Le Velour (FR Cosmic Version) Soul Camp – Walk with me (Silicone Soul Remix) DZeta N’Basile – Get High Kevin Yost & Peter Funk – No Games James What – It feels wrong

marius Lehnert 01. Paul Loraine - Dig Out (Shaun Revees & Tale Of Us Remix) 02. Fabio Alampi - Confiara 03. Ronny & Renzo - Heartbreak Theme (C. Craig C2 Cinermx) 04. Quell - Alsos 05. Data MC - Green Eyes (Alexander Maier Green Love Remix) 06. 2000 and One - Inside Job 07. David Squillace & Guti - That Ginger Ponytail (Dubfire Rmx) 08. Johannes Beck - Prince Of The Night 09. Maceo Plex - Can‘t Leave You (Tale Of Us Remix) 10. Nick Curly - Sun City


DJ CHARTS crackpots 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.

Couch Lock - False Flag (Cortechs Remix) Dave The Drummer & Tony Montana - Speak and Spell Sven Wittekind - Devil Inside (Original Mix) Bryan Black - Engine 1 (D. Clarke & Mr. J. Unsubscri. Rmx) Martyn Hare - Broken (Original Mix) Audionatica - Run the line (Audio Injection Remix) DJ Hi-Shock - Mental Power (Hans Bouffmyhre Remix) Hystericmaniak - Timecode (Hugo Paixao Remix) Hackler&Kuch vs. Niereich - Fallout (Original Mix) Trebor & Plankton - BNV13 part1 (C. Lock & T. Ploch Rmx)

chris hirose 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.

Waffel & Pfannkuchen - The Compact Thing About Tantin Yana Heinstein - R Kai Limberger - 10.2 Billuks, Christian Weber - Ligero Alesandro Roberto Clementi - Deers Silver Team - Heavyweight Fabio Alampi - Confiara Luca Lozano - Thug It Out Kris Wadsworth - Itâ&#x20AC;&#x2DC;s Time Chris Hirose & BPlan - Raindance (Alex Moments Rmx)


PARTY DATES Bei der NovemberAusgabe der „Electronic Biscuits“-Night im Climax werden die beiden FEINklang-Macher Se-

freitag 04.11. 2011

Aer Club Büchsenstraße 10, STGT

barcode

Theodor-Heuss 30, STGT

bett

Friedrichstraße 23, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

City Department Königstraße 51, STGT

bastian Freund und Nils Karajan zu Gast sein. Freundkarajan klopfen mit ihren elektronischen Klängen im Puls der Zeit und versprechen so einen facettenreichen und einzigartigen Abend. Sie sind jung, sie sind motiviert und zudem stets mit einem enormen Schwarm Technoid Rave Killer Bees in der Rektalzone gesegnet. Optisch

climax

Calwerstraße 25, STGT

Corso Bar Geißstraße 3, STGT

dillon Eberhardstraße 6, STGT

finca Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub

Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann

Seidenstraße 20, STGT

gesehen die süßeste Versuchung und soundtechnisch die größte Verwüstung seit es Techno gibt. Crackpots stehen für düster treibenden Techno Sound der sich wie Napalm auf der Tanzfläche verbreitet.

lóasis

Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

mono

Wilhelmsplatz 10, STGT

muttermilch

Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

eskalation

House mit Dj Arrow & Dj Julez Montana, 23:00 Uhr

Chris Salerno

House mit Dj Chris Salerno, 23:00 Uhr

all night long

Music-Mix mit Dj Rob Medina, 22:00 Uhr

Flashback!

Sound of the 90s mit Dj Roberto, 23:00 Uhr

TONLAB

Electro mit N. Duvoisin, R. Lorenzo, Chris Sonaxx ua., 23:00 Uhr

Electronic Biscuits

Electro mit Freundkarajan, Brünemann & Hehner, 23:00 Uhr

Invaders

HipHop & RnB mit Phil P & Dj Spectra, 23:00 Uhr

dynamite

Urban Music mit Dj Dom, 23:00 Uhr

dauerstrom

Electro mit Knobs-Live, Simo Lorenz, Kevin Bernthaler, 23:00 Uhr

hype Friday

Urban Music mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

ALL IN

HipHop & RnB mit Dj Degreez, 23:00 Uhr

YEAH!CLUB

Indie, Britpopmit Balt Brixton & Hannes Orange, 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rock Musik mit Dj Paddy & Lehmann, Moscht, 21:00 Uhr

Broolklyn to Ibiza

HipHop, House mit Pierre Paradise, 22:00 Uhr

Beat Box

HipHop mit Änna, Skully & special Guest, 23:00 Uhr

Alpengold

House, Electro mit Dj D-Luxe, 22:00 Uhr

samstag 05.11. 2011 LOVE IS IN THE AER

House mit Dj Fish Gordon & Dj Kelvin, 23:00 Uhr

Holy Avenue

House mit Holy Avenue, 23:00 Uhr

ROLL ON HIGH

Music-Mix mit Dj RoLo, 22:00 Uhr

Tanzwut Take You High

Electro mit Mario Pietsch, Stadtpilot, S. Schmitt ua., 23:00 Uhr

club cappo

HipHop, RnB & Crunk mit Dj Marris & Dj Spectra, 23:00 Uhr

Primus

Electro mit Matthias “Matty” Heilbronn, Clash, 23:00 Uhr

Konitschiwa

HipHop, Mash-Ups, Urban mit Record & Dj Blackout, 23:00 Uhr

nice up

Dancehall, Mash-Ups mit Tobs Turvy & Friends, 23:00 Uhr

w & P meets crackpots

Electro mit Waffel & Pfannkuchen, Crackpots, 23:00 Uhr

Oh they do Night

Urban mit Fresh Juice, Das Carma, Judge, Untackers, 23:00 Uhr

Ü30 - KULTHIT PARTY

80er, 90er Mixed-Music mit Dj The-O, 23:00 Uhr

DASDING Lautstark

Rock, Indie, Alternative mit Christiane Falk, 22:00 Uhr

Klangfabrik

Gothic, Electro, Industrial mit Dj Tom & Dj Martin, 22:00 Uhr

Gee Effect

Mixed-Music mit Dj Gee Effect, 22:00 Uhr

Back in Time

Oldschool Classics mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

Hamburg city

House, Electro mit Dj Arrow, 22:00 Uhr


nov 2011

bar & club

Fr 04.11

BEAT BOX Die neue Partyreihe im Mono. DJs mit MC, Live-Drummer oder anderen „Beat“-Künstlern rocken die Party und lassen die Tanzfläche zum Hexenkessel werden. HipHop & Breaks mit Änna, D-Nice & Skully plus Special Guest

Sa 05.11

BACK IN TIME Zurück zu den guten alten und goldenen Zeiten der Black-Music, wo die Musik noch eine Seele hatte. Jus´ Oldschool Classics!

Fr 11.11

FRIDAY VIBES presents HEADS UP Schmeißt eure Hände in die Luft, wedelt ekstatisch mit den Handtüchern und entzündet die Feuerzeuge um zu zeigen von wem eure Ohren verwöhnt werden sollen. Dancehall & Reggae mit Keep it Real Crew ls. Glockwork Posse vs. Shake-a-dem

Sa 12.11

SAME SAME, BUT GOLDEN Wieder mal kommt zusammen was zusammen gehört. Smile Skateboarding meets Goldene Zeiten. Urban Sounds meet Urban People. Mono Bar meets You. Be there meets don’t be square. HipHop mit DJ 5ter Ton & DJ Cin

Fr 18.11

DASDING R&B AFFAIRS DASDING R&B Affairs – die Radioshow live im Mono – Zwei Welten… Audio und Video… eine Party! HipHop & R'n'B mit DJ SPR

Sa 19.11

THE ORIGINAL 90’s PARTY Die herrlich verrückt-bunte 90er-Party geht wieder an den Start. Eintritt 5.- incl. Welcome-U-Boot

Sa 25.11

SOUL SOLUTION Soul & Funk

Sa 26.11

NACHTLUST – DER PARTY-EVENT IN STUTTGART! NACHTLUST steht für Freunde der alten, ehrlichen Clubzeit, altbekannten Gesichtern, wechselnden DJs, tanzbarer Musik von einst bis jetzt und ist damit der perfekte Abend für alle „Älteren“ und „Junggebliebenen“. Daher ist der Einlass ab Alter 25. Dance- & Pop-Classics

supported by

mono bar & club I wilhelmsplatz 10


PARTY DATES Vier junge Musiker, die sich in L.A. trafen und seit Oktober 2010 die Musikszene aufmischen. Ausverkaufte Touren

freitag 04.11. 2011

perkins park Stresemannstraße 39, STGT

proton

Königstraße 49, STGT

rocker 33

Heilbronnerstraße 7 STGT

romy s Lange Sraße 7, STGT

röhre

Willy-Brand-Straße 2, STGT

und als „Bester Durchstarter 2011“ bei der VIVA-Comet Verleihung ausgezeichnet. Keine andere Band sorgt derzeit für mehr Aufregung als The Black Pony.

schocken

Hirchstraße 36, STGT

schräglage

Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Mit Sasse stattet dem Waranga heute eine der deutschen House Ikonen einen Besuch ab. Seit über 15 Jahren betreibt Sasse sein Moodmusic

Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit

Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn

Paulinenstraße 45, STGT

Label und hat es damit geschafft eine der ersten Adressen für „Electronic House Music“ in Europa zu werden. Was soll man da noch groß zu sagen außer…Dance Dance Dance!

7 grad

Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

ÄLTERNABEND

Musik-Mix mit Dj Chris David, 21:00 Uhr

We Be Clubbing

Dirty South, Crunk, HipHop mit Poison Ivy & Swed Lu, 23:00 Uhr

DOMINIK EULBERG

Electro mit Dominik Eulberg, Marius Lehnert ua., 23:00 Uhr

Dub Roulette

Dubstep mit Mighty Dubz, Jay Vee & Piwi ua., 23:00 Uhr

The Black Pony

Konzert mit The Black Pony, 17:00 Uhr

Electronic Couture

samstag 05.11. 2011 supreme

HipHop, RnB mit Bow Tie & Message, M-Si, 21:00 Uhr

Light It Up

Oldschool, HipHop, RnB mit Slick Sal, Andy Chiles ua., 23:00 Uhr

15 JAHRE 0711

Urban mit Just Blaze, Adam Tensta, Bass ill Euro ua., 23:00 Uhr

Onur Özer

Electro mit Onur Özer, Neeko, Cappella, 23:00 Uhr

Submission

Stoner, X-Over, Alternative & Independent Sound, 23:00 Uhr

Cin & Proof

Electro mit Dj Samm & Konsorten, 23:00 Uhr

Oldschool Rap, Funk & Soul Dj Cin & Dj Proof, 23:00 Uhr

Nicer ScheiSS

Volcom Store Party

Video Prem.“Day by Day” Orgininal Sinners & Gambit, 23:00 Uhr

Radio Heartbeat

Reggae, Rap, Rock, Soul, Disco mit Dj Damish, 23:00 Uhr

Bangarang

HipHop mit mit Dj Morten & Dj Crischa, 23:00 Uhr

Get Down

Freestyle mit Holger Menzel & Rockin‘ Sebastian, 23:00 Uhr

White Chocolate

HipHop & RnB mit Dj Budget & Stean, 23:00 Uhr

HipHop mit Dj Gambit & Braunsen, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

Saturday, its Saturday

HipHop, Disco, Electro mit Device, Tomazz ua., 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

igor tipura

House & Disco mit Tipura, 21:00 Uhr

Club Miaow!

IRnB, Rockabilly, Soul mit Lady Nico, Jens O Matic, 22:00 Uhr

FREITAG DELUXE

7grad´s most wanted mit Dj Ozzy, 19:00 Uhr

Kabelkraut No. 3

Electro mit Redlock & Friday Dunard, 23:00 Uhr, Z-Club

15 JAHRE 0711

Benefiz Event mit Afrob, Friction, Sentinel ua., Wagenhallen

HipHop, Disco mit Dj Henster & Top Solo, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Sasse

Deep House mit Sasse, 21:00 Uhr

Gentleman Party

Indie, Electro mit Maks, V. Fischer, Franz & Petersen, 22:00 Uhr

SAMSTAG CLUBBING

Mixed-Music mit Dj Jam, 19:00 Uhr

Verspielt-Verspult

Electro mit Mars Leder, Der Fabi ua., 23:00 Uhr, Z-Club

1 JAHR KREISLIGA

HipHop mit 5ter Ton ua., 23:00 Uhr, Schlachthof Schwäb. Gmünd


A RT W O R K B Y TA S K I A M TA S K . C O M PHOTOGRAPHY BY PIA SCHWEISSER PIASCHWEISSER.COM


PARTY DATES Nach knapp 4 Jahren findet die Straight!-Partyreihe im Climax ein Ende. Zum Abschied muss der Rückblick auf die letzten

freitag 11.11. 2011

Aer Club Büchsenstraße 10, STGT

barcode

Theodor-Heuss 30, STGT

bett

Friedrichstraße 23, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

City Department Königstraße 51, STGT

Jahre natürlich noch einmal gebührend gefeiert werden. Besonders schön ist, dass am Ende noch einmal Danilo Plessow alias Motor City Drum Ensemble vorbeischaut. Ein krönender Abschluss für die Straight!-Reihe! 16 Jahre ist es nun schon her, dass mit unserem schicken Pocketguide Clubs, Events und Acts aus dem Kessel einen Platz im handlichen A6

climax

Calwerstraße 25, STGT

Corso Bar Geißstraße 3, STGT

dillon Eberhardstraße 6, STGT

finca Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub

Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann

Seidenstraße 20, STGT

Format fanden. Das muss gefeiert werden! Von Stuttgartern für Stuttgarter ist auch bei unserer großen Feier das Motto die wir gewohnt patriotisch mit unseren Lokalhelden feiern. One City…one Love!

lóasis

Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

mono

Wilhelmsplatz 10, STGT

muttermilch

Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

soul2soul

RnB, Soul mit Dj N-Zoo & Dj 2NC, 23:00 Uhr

Turntable Syndicate

House mit Turntable Syndicate, 23:00 Uhr

STRIKE BACK

samstag 12.11. 2011 KINKY SWEET

House mit Dj Cruze & Sebastian Courtier, 23:00 Uhr

Chris Salerno

House mit Dj Chris Salerno, 23:00 Uhr

16 JAHRE SUBCULTURE

Music-Mix mit Dj Strike, 22:00 Uhr

Subculture Party mit 30 Dj´s auf 2 Floors, 21:00 Uhr

GROOVE‘N‘BASS

TÜBINGER LIVE-NACHT

Electro mit den Los Pornos, 23:00 Uhr

AFFIN 100

Electro mt Someone Else, J. Spieth, Stolpmann ua., 23:00 Uhr

Straight! Closing

Electro mit Motor City Drum Ensemble, Moritz v. Pein, 23:00 Uhr

Invaders

HipHop mit D*Jan Neiro & Seb Rock, 23:00 Uhr

wallace

Oldschool, Soul, Funk mit Dj Wallace, 23:00 Uhr

tanzenslust

Electo mit Dürerstuben, Erasmus & Krieger, Prince Icer, 23:00 Uhr

hype Friday

Urban Music mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

HOTLANTA

HipHop, Dirty South, RnB mit Poison Ivy, Dj Boom, 23:00 Uhr

Common People Club

Indie, New Rave mit Maks & Nil, 23:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rock Musik mit Dj Paddy & Lehmann, Moscht, 21:00 Uhr

Dj LAZ

Old School -2- New School mit Dj Laz, 22:00 Uhr

Friday Vibes

Reggae, Dancehall, HipHop mit Keep ls Real Crew, 22:00 Uhr

Rache der Killerzwerge House mit Dj Deep Fab, 22:00 Uhr

Music Mix mit Dj Sandy, 23:00 Uhr

club cappo

HipHop, RnB & Crunk mit Mike Nice & Dj Spectra, 23:00 Uhr

12 Years Pauls Artists

Electro mit Marcus Kraushaar, Jan Blomqvist ua., 23:00 Uhr

All You Can Eat

HipHop, Urban, Disco mit Dj Crypt & RAM, 23:00 Uhr

instantton

Electro mit Moritz Esyot & Crew, 23:00 Uhr

Two Jiggis

Minimal Electro mit TwoJiggis, 23:00 Uhr

Thunder & Love

Urban Music mit Xander & Niederreiter, Prince Icer, 23:00 Uhr

CREATIVE BALANCE

Tech- House, Electro mit Nicola Septem, M. Pietsch ua., 23:00 Uhr

popnotpop

Popkultur für Stuttgart, die 2.te, 22:00 Uhr

Lovepop vs. Loveshack

Pop, Indie, Electro & Mashups mit Dj Mario ua., 22:00 Uhr

DJ Scorpion

Mixed-Music mit Dj Scorpion, 22:00 Uhr

Same Same, but Golden

HipHop mit Dj 5ter Ton & Dj Cin, 22:00 Uhr

Champagneros

House mit Dj Pascha, 22:00 Uhr


PARTY DATES HipHop Open, Kolchose, 0711 Club im Prag, Supreme, Konzerte und unzählige fette Partyreihen. Das und noch viel

freitag 11.11. 2011

perkins park Stresemannstraße 39, STGT

proton

Königstraße 49, STGT

rocker 33

Heilbronnerstraße 7 STGT

romy s Lange Sraße 7, STGT

röhre

Willy-Brand-Straße 2, STGT

mehr haben wir den letzten 15 Jahren 0711 Entertainment zu verdanken. Zum Ende des 2 wöchigen Partymarathons wird nochmal mit einem richtigen Highlight in Form von Redman in den PerkinsPark geladen! Der französische Elektro Superstar Tristan Garner der nach seinem DebutHit „Girl Love“ momentan mit einem Remix für Trance Gott Armin

schocken

Hirchstraße 36, STGT

schräglage

Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit

Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn

Paulinenstraße 45, STGT

van Buuren begeistert kommt für einen Gig nach Stuttgart! Dass seine Qualitäten sich nicht nur aufs Produziren beschränken zeigt Tristan Garner stets bei seinen zahlreichen DJ Sets rund um den Globus!

7 grad

Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

15 JAHRE 0711

HipHop mit Redman-Live, Dj Raze, 21:00 Uhr

Juicy Friday

Dirty South, Crunk, HipHop mit B-Killa, 23:00 Uhr

ANJA SCHNEIDER

Electro mit Anja Schneider, Alexander Maier, 23:00 Uhr

Paradise Club

HipHop, Black mit Pierre Paradise ua., 23:00 Uhr

U-Turn

Drum & Bass, Ragga, Dancehall mit versch. Dj s, 23:00 Uhr

Marius Lehnert

Electro mit Marius Lehnert, 23:00 Uhr

Maekkes Video premiere

Mit Mackes & Robin T Treier, LelleLei, Gossip Girl, 23:00 Uhr

Hi-Hat Club

Urban mit Fulgeance & Ease, Full Crate & FS Green, 23:00 Uhr

Fresh´n´Crispy

samstag 12.11. 2011 15 JAHRE 0711

HipHop, RnB mit Dj Passion & Swed Lu, Sean Finn, 21:00 Uhr

Brown Sugar Party

HipHop, RnB mit Dj Low Life & Hard2Def, 23:00 Uhr

STuttgart KAPUTTDUBBEN

Dubstep mit 16 Bit, Reso, autodidub, Rdrm ua., 23:00 Uhr

Upon.You-Night

Electro mit Onno, Gunnar Stiller, 23:00 Uhr

Schwarz Zone

Ebm, 80er, Gothic, Industrial mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

popnotpop

Popkultur für Stuttgart, die 2.te, 22:00 Uhr

0711 Club

HipHop mit Dj Hank & Henster, 23:00 Uhr

popnotpop

Popkultur für Stuttgart, die 2.te, 22:00 Uhr

Ain´t No Stoppin´

HipHop & Urban mit Dj Henster & Dj Diversion, 23:00 Uhr

RnB & HipHop mit Änna & D-Nice, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

Saturday, its Saturday

HipHop, Disco, Electro mit Dj Phil P, Tomazz ua., 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Daniel N

Deep & Tech-House mit Daniel N., 21:00 Uhr

Turnschuhe & Beats

Indie vs. Beats mit Petersen & Jopez, 22:00 Uhr

FREITAG DELUXE

Mixed-Music mit Dj Jam, 19:00 Uhr

EMMA.ZONE

House mit Munich Motion, Emi, 22:00 Uhr, Mancuso Tübingen

DREAM FACTORY

HipHop mit Fatman Scoop, 21:00 Uhr, Penthouse

HipHop, Disco, Soul mit Emilio & Dj Web, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

moritz matzen

Urban Dance Music mit Moritz Matzen, 21:00 Uhr

popnotpop

Popkultur für Stuttgart, die 2.te, 22:00 Uhr

SAMSTAG CLUBBING

Mixed-Music mit Dj Amar, 19:00 Uhr

BEAT INFECTION

House mit Tristan Garner u.a., 22:00 Uhr, Buddha Lounge r. M.

11 JAHRE ZOLLAMT

Dancehall, HipHop mit PowPow, M. Hype ua., 22:00 Uhr, Zollamt


0711 Entertainment GmbH und SKS Michael Russ GmbH präsentieren

• FARID ❧ INSIDE MAGIC •

❦15.11.11

AM

21.11.11 27.11.11 16.11.11 22.11.11 28.11.11 17.11.11 29.11.11 IN DEN

WWW.FARID.TV

WERDE TEIL DER SHOW 2.0

WAGENHALLEN STUTTGART INNERER NORDBAHNHOF 1

Infos & Tickets: Telefonisch: SKS Russ 0711 / 1635321 und Easy Ticket: 0711 / 2 555 555 Internet: www.mruss-konzerte.de und www.easyticket.de


PARTY DATES Hoch die Tassen und raus mit den Korken. Verdient hat es sich der AerClub allemal, und so wird zum großen Jubeltag extra

freitag 18.11. 2011

Aer Club Büchsenstraße 10, STGT

barcode

Theodor-Heuss 30, STGT

bett

Friedrichstraße 23, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

City Department Königstraße 51, STGT

DJ Kid Chris, bekannt von den In Bed with Space Partys auf Ibiza, eingeflogen um für eine standesgemäß ausartende und exzessive Geburtstagssause zu sorgen! 4 Jahre AerClub, wir sagen Happy Birthday! Rush is back! Der Godfather of Techno ist endlich zurück in Stuttgart. Zuletzt ließ er das M1 Anfang 2008 bis auf die

climax

Calwerstraße 25, STGT

Corso Bar Geißstraße 3, STGT

dillon Eberhardstraße 6, STGT

finca Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub

Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann

Seidenstraße 20, STGT

Grundmauern erzittern und die Freunde des echten Techno zählen bereits seit Wochen die Tage bis zu diesem Date! Jetzt hat das Warten ein Ende, Rush is back und Techno Stuttgart happy!

lóasis

CAMPUSNACHT

Musik-Mix mit Dj Sandy, 23:00 Uhr

chris hirose

House mit Chris Hirose, 23:00 Uhr

DHBW-Party

House mit Dj Sean Finn, 22:00 Uhr

2 jahre WHOOOMP!

Music-Mix mit Run iniQ & Noklu, 23:00 Uhr

LOCAL HEROES

Electro mit Tom Humljan, Eric Walker, Nash ua., 23:00 Uhr

Danse avec moi–Vol. 13

Electro mit D.Diggler, Chamelio S., Maico, 23:00 Uhr

Invaders

HipHop, RnB mit Dj Record & Moestwanted, 23:00 Uhr

superfly

Soul, Funk, HipHop mit Dj Öffentliches Ärgernis, 23:00 Uhr

italian night

Electro mit Hollen, Gianluca, 23:00 Uhr

hype Friday

Urban Music mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

Peaches & Cream

HipHop, Funk mit Dj Device & Dj Llt, 23:00 Uhr

YEAH!SPEZIAL

Indie, Britpop mit Thommy n.y. & Hannes Orange, 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rock Musik mit Dj Age & Dj DeadyJ., 21:00 Uhr

Don Deluxe

samstag 19.11. 2011 4 JAHRE AER CLUB

House mit Dj Kid Chris & Timo Raab, 23:00 Uhr

joxe

House mit Dj Joxe, 23:00 Uhr

semm afterparty

SEMM Afterparty mit div. Dj´s, 22:00 Uhr

MAQUINA goes HIGH

Electro mit Dr. Gomez & Mario Pietsch, 23:00 Uhr

club cappo

HipHop, RnB & Crunk mit Dj K-Rock & Dj Spectra, 23:00 Uhr

Traumraum

Electro mit Binary & Durden, Patrick Zigon ua., 23:00 Uhr

Top Solo & Thorsten W.

HipHop, Mash-Ups, Breaks mit Top Solo, Thorsten W., 23:00 Uhr

dunkel dreckig ...

Electro, Minimal mit Tom Tyron & Ben G., 23:00 Uhr

Sascha m & FRIENDS

Electro mit Sascha M., Francies, Chronos, 23:00 Uhr

dub rave

Dubstep mit Fat Ugly Bitch, Cahill, 23:00 Uhr

BEWEGUNSTHERAPIE

Techno, Minimal mit Lost n Alive & Friends, 23:00 Uhr

YUM YUM Stuttgart

Music-Mix mit Max Mausser & Bow Tie, 22:00 Uhr

Volt pres. DJ Rush

Techno mit Dj Rush, Mad Max, R. Dincsoy ua., 23:00 Uhr

DJ Cash

HipHop, RnB mit Dj Don Deluxe, 22:00 Uhr

HipHop & RnB mit Dj Cash, 22:00 Uhr

mono

DASDING R&B Affairs

Original 90´s Party

muttermilch

Der berühmte Mr. Schwer

Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

Wilhelmsplatz 10, STGT

Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

HipHop & RnB mit Dj SPR, 22:00 Uhr House mit versch. Dj´s, 22:00 Uhr

90er Party mit div. Dj´s, 22:00 Uhr

Swiss Deluxe

House, Electro mit Dj D-Luxe, 22:00 Uhr


PARTY DATES Anlässlich der Viva con Agua Wassertage finden deutschlandweit Aktionen und Konzerte statt, deren Erlöse der Trinkwasser-

freitag 18.11. 2011

perkins park Stresemannstraße 39, STGT

proton

Königstraße 49, STGT

rocker 33

Heilbronnerstraße 7 STGT

romy s Lange Sraße 7, STGT

LA BOUM

Partymukke mit versch. Dj´s, 21:00 Uhr

Ride or Die

Dirty South, HipHop mit Poison Ivy & Mike Nice, 23:00 Uhr

VIVA CON AGUA

Electro mit Krause Duo, M. Grund, Laloc&der Renner ua., 23:00 Uhr

Mikato pres. Whatever

Electro, Dubsteps mit Stanton Warriors, M. Hørger, 23:00 Uhr

Hirchstraße 36, STGT

schräglage

Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit

Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn

Paulinenstraße 45, STGT

in diesem Jahr den Sonderbereich des Stuttgart Electronic Music Market geben wo auf 400 Quadratmetern zahlreiche Aussteller zum Thema „Electronic Music“ ihre Produkte und Neuheiten präsentieren werden!

7 grad

Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

Set It Off

HipHop, RnB mit Dj Magic Flava & Dj Low-Life, 23:00 Uhr

2 JAHRE OH HI!

Electro mit SuperSuper, Prince Icer & Denson ua., 23:00 Uhr

Sis

Electro mit Sis, Volkan, Waffel & Pfannkuchen, 23:00 Uhr Stoner, X-Over, Alternative & Independent Sound, 23:00 Uhr

Willy-Brand-Straße 2, STGT

schocken

SUPREME

HipHop, RnB mit Dj Batman, Danny D. Steve Turner, 21:00 Uhr

Submission

röhre Initiative zu Gute kommen. Das ruft natürlich die Elektronisch unter Freunden Crew auf den Plan, die es mit ihren Buddys der VcA – Zelle Stuttgart und den Gast DJs vom Krause Duo ordentlich krachen lassen werden! Ein weiteres Highlight für elektronische Musikfans gibt es in diesem Jahr während der Hobby & Elektronik Messe zu bestaunen. Zum ersten Mal wird es

samstag 19.11. 2011

Discojogger

Minimal House mit Lars Fischer & D. Weissenberger, 23:00 Uhr

Who goes Bass

Urban Sounds mit 5ter Ton & Dj Tease, 23:00 Uhr

Agent Orange Live

Music Mix mit Agent Orange Live, 23:00 Uhr

Can you kick it!?

HipHop & RnB mit Dj Crypt & Guest, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

HipHop, Disco, Electro mit Tomazz, Jopez ua., 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Hendrik Vogel

Deep & Jazzy House mit Hendrik Vogel, 21:00 Uhr

ORIGINAL SINNERS

Soul, Funk, Indie mit The Original Sinners ua., 22:00 Uhr

FREITAG DELUXE

Mixed-Music mit Dj Amar, 19:00 Uhr

BAG OF GOODIES

House, Disco bis Detroit mit Mike Huckaby, 22:00 Uhr, Mancuso TÜ

SEMM

Elektronische Musikmesse SEMM, Fildermesse Stuttgart

Labazar

Big Funk, Hamond Beat, Punk Rock mit Dj Labazar, 23:00 Uhr

Hall Eleven Party

Urban Music mit Dj Nobody & Famous Deck Team, 23:00 Uhr

Art of Flight A. party

HipHop mit The Ramilios, 23:00 Uhr

Real Chocolate City

Soul, Funk, RnB & HipHop mit Tamara, 23:00 Uhr

Time Out

HipHop, Disco, Soul mit Änna & Andreas Vogel, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

manuel bürger

Disco & Techno mit Manuel Bürger, 21:00 Uhr

Sick in the City

Indie, Alternative mit The Aguileras, 22:00 Uhr

SAMSTAG CLUBBING

Mixed-Music mit Dj Jam, 19:00 Uhr

SEMM

Elektronische Musikmesse SEMM, Fildermesse Stuttgart

LAUF.MASCHE

HipHop, House mit Pierre Paradise, 23:00 Uhr, Pussycat Club, LB


PARTY DATES freitag 25.11. 2011 Eine Kostprobe der ausartenden asiatischen Feierkultur könnt ihr heute Abend bekommen,

Aer Club Büchsenstraße 10, STGT

barcode

Theodor-Heuss 30, STGT

bett

Friedrichstraße 23, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

City Department Königstraße 51, STGT

wenn DJ Ono und Deejay B von Asiens No.1 DJ Crew, den Bangkok Invaders, das speakeasy in einen dampfenden Wok voller Hip Hop, Funk und Classic Sounds verwandeln. Namentlich bekannt unter Club 66 oder Hidden Place, ist es jetzt an der Zeit des Dillons die legendäre und ausartende Partykultur der Lokali-

climax

Calwerstraße 25, STGT

Corso Bar Geißstraße 3, STGT

dillon Eberhardstraße 6, STGT

finca Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub

Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann

Seidenstraße 20, STGT

tät wieder aufleben zu lassen. Das dürfte nicht schwer fallen, denn bei den basslastigen Klängen der Elektronisch unter Freunden Posse steht einem ausartenden Abend nichts im Wege!

lóasis

Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

mono

Wilhelmsplatz 10, STGT

muttermilch

Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

PLAYGROUND

Musik-Mix mit Dj Starfucker, 23:00 Uhr

GASTSPIEL

House mit Christiano Gallo, 23:00 Uhr

RAISE THE ROOF

Music-Mix mit Dj Tamara, 22:00 Uhr

LACROSSE-Party vol. 7 Music-Mix mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

CONTORSION

Electro mit Dustin Zahn, Simo Lorenz, Nash ua., 23:00 Uhr

Session Deluxe

Electro mit Santé, Martin Eyerer, H. Dubnitzky ua., 23:00 Uhr

Invaders

samstag 26.11. 2011 YOUR MUSIC

House mit Dj Alex Wolf, 23:00 Uhr

Turntable Syndicate

House mit Turntable Syndicate & Jochen Pash, 23:00 Uhr

SWR3@BETT-LOUNGE

Music-Mix mit Dj Josh Kochhann, 22:00 Uhr

ONE YEAR DEEP CIRCUS

Compilation Release-Party mit SweetnCandy ua., 23:00 Uhr

club cappo

HipHop, RnB & Crunk mit Dj First Class & Dj Spectra, 23:00 Uhr

Groove Sensation

House mit Ralf Gum & Clash, 23:00 Uhr

Life Is Good, Waste it!

HipHop, RnB, Mash-Ups mit Dj Cin, Dj Ono & Crypt, 23:00 Uhr

All Kinds of good Music mit D*Jan Neiro & Friends, 23:00 Uhr

brille

elek. unter freunden

90er Party mit Dj Seek & Dj Busted, 23:00 Uhr

Friday rave

Minimal Electro mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

hype Friday

Urban Music mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

BIRTHDAY BASH

HipHop, RnB mit Dj Degreez, Llt & Dj Booms, 23:00 Uhr

King Kong Kicks

Music-Mix mit Christian Vorbau, 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rock Musik mit Dj Paddy & Lehmann, Moscht, 21:00 Uhr

arkadas soundsystem

Electro mit Markus Grund & La Loc, 23:00 Uhr

locomotion vs. w&P

Electro mit Waffel & Pfannkuchen, Minimalte & Karaat, 23:00 Uhr

DENSON & FRIENDS

Urban Music mit Denson, Robin T Treier & Dott, 23:00 Uhr

SALSA PARTY LA CLAVE

Salsa, Bachata, Merengue, Reaggeton mit Dj Yas, 21:00 Uhr

STGT. kaputtraven

Rave mit Der Tante Renate, Captain Capa ua., 22:00 Uhr

massive 2

Electro mit mit Super Flu, G. Ananda & M. Janovsky, 23:00 Uhr

beat battle

HipHop, RnB mit Dj Bombastico, 22:00 Uhr

Mixed-Music mit div. Dj´s, 22:00 Uhr

Soul Solution

Eine heiSSe Affäre

Soul & Funk mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

radio one

House, Electro mit Rene Hagdorn, 22:00 Uhr

Dance- & Pop-Classics mit div. Dj´s, 22:00 Uhr

Luna Park

House & Elektro mit Deep Fab, 22:00 Uhr


PARTY DATES Du, Ich und die Anderen. Das sind audiooptiks, The Man With The Orange Towel und Seb Ho. Drei die unter-

freitag 25.11. 2011

perkins park Stresemannstraße 39, STGT

proton

Königstraße 49, STGT

rocker 33

Heilbronnerstraße 7 STGT

romy s Lange Sraße 7, STGT

90ER meets students 90er mit Dj Luk & Dj Sandy, 21:00 Uhr

Hennessy Night

Dirty South, Crunk, HipHop mit C-Finest & Swed Lu, 23:00 Uhr

TERMINAL M NIGHT

Electro mit Monika Kruse, Manon, Andhim ua., 23:00 Uhr

Capadi Rebels ...

Electro mit Ambivalent, Waffel & Pfannkuchen, 23:00 Uhr

Mit der „Ibiza World Club Tour“ ist die wohl renommierteste Tour der Insel in den angesagtesten Clubs der Welt unterwegs. Für alle die noch ein-

Hirchstraße 36, STGT

schräglage

Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit

Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn

Paulinenstraße 45, STGT

mal das Ibiza-Feeling hautnah erleben wollen ist dieser Event ein absoluter Pflichttermin. Ebenfalls heute die offizielle After Show Party der Energy Music Tour 2011!

7 grad

Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

Birthday Special

90er, HipHop, RnB mit Dj Ontrak & Dj Mack, 23:00 Uhr

KINGSTON HOT

Reggae & Dancehall mit Ricky Trooper, Sentinel ua., 23:00 Uhr

Bouq. Night

Electro mit Butch, Argy, Sebastian Lutz, 23:00 Uhr Gay Event mit Dj Rob Medina, 22:00 Uhr

Willy-Brand-Straße 2, STGT

schocken

supreme

HipHop, RnB mit 80Cuz. & Message, Le Shuuk, 21:00 Uhr

Gay Tunnel

röhre schiedlicher nicht sein könnten und dennoch so gleich sind. Passt gut! Überzeugen kann man sich davon bei ihrem Debut im Z-Club

samstag 26.11. 2011

Even D

Electro mit Even D. & Top Solo, 23:00 Uhr

Derbe Kerbe

HipHop mit Dj Mad Skill & Rasco, 23:00 Uhr

Rock im Rap

Rock bis Rap mit Sad Sir & Dj Emilio, 23:00 Uhr

Stereo Sister

Nobody

Rare Groove Sounds & Oldschool mit Dj Nobody, 23:00 Uhr

Whipped Cream

HipHop mit Dj Gambit & Dj Doe, 23:00 Uhr

Bangkok Invaders

HipHop mit Deejay B & Dj Ono, 23:00 Uhr

Stereo Night Fever

RnB & HipHop mit Änna & D-Nice, 23:00 Uhr

RnB, HipHop & Classics mit Tin Tim, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

Saturday, its Saturday

HipHop, Disco, Electro mit Tomazz, Phil P. ua., 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

chris hirose

House mit Chris Hirose, 21:00 Uhr

Stuttgart Calling

Indie mit The Subways & Marc Radio, 22:00 Uhr

FREITAG DELUXE

Mixed-Music mit Dj Adri Nalin, 19:00 Uhr

du ich und die anderen

Electro mit Pascal Garuda, Audiooptiks, Sebbo, 23:00 Uhr, Z-Club

ROCK’N’ROLL AHOI!

Rock’n’Roll mit Reverend Reichsstadt, 22:00 Uhr, Kap Tormentoso

HipHop, Disco mit Dj Cin & Dj Ram, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

milyano

Deep House mit Milyano, 21:00 Uhr

Geek Chic

Indie, Disco mit Ahzumjot & Sam Exzellent, 22:00 Uhr

SAMSTAG CLUBBING

Mixed-Music mit Dj Amar, 19:00 Uhr

Urban Techno

Techno mit Luke Bilali, Enano, Mind Warp, 23:00 Uhr, Z-Club

IBIZA WORLD CLUB TOUR

House & Electro mit div. DJs, 22:00 Uhr, Buddha Lounge r. M.


16 jahre subculture

16 JAHRE SUBCULTURE Wann: 12. November – 21:00 Uhr Wo: Club Bett – Friedrichstrasse 23 – www.bett-lounge.de Line-Up: Crackpots - Waffel & Pfannkuchen – Mike Menudo – Sascha M. – Minimalte & Karaat – Pascal Garuda – Eric Walker – Clash – The Badgers – Francies – Neeko – Marco Bastone – Simo Lorenz – Eric Guse – nash – Marc Forbes - E-Punk & David Demian – Andre Weber – F.U.N.K.Y.Strala – Chris Sonaxx – Moritz Esyot – RAM – Domenico Mazza – audiooptiks

Infos: www.facebook.com/subculturestuttgart - www.subculture.de VVK: Tickets bekommt ihr direkt im Eventbuero (Karstadt Stuttgart) oder in Böblingen. Außerdem bequem unter www.eventbuero.com!

Stuttgart in den 90ern. Clubs wie das OZ, Unbekannte Tier, M1 oder Climax setzen das Fundament für elektronische Musik im Stuttgarter Nachtleben. Es folgen legendäre Locations wie das Colibri, das Play und es gründeten sich Vereine wie Feinklang und Tontreiber, die sich dem Lebensgefühl der elektronischen Musik genauso verschrieben haben, wie die Enter the Loft Events, die regelmäßig für unvergessliche Nächte sorgten und den Weg für das abwechslungsreiche elektronische Musikprogramm in den zahlreichen Clubs ebnete. 16 Jahre ist es nun auch schon her, dass mit unserem schicken Pocketguide all diese Clubs, Events und Acts einen Platz im handlichen A6 Format fanden. Monat für Monat berichten wir seitdem über unseren geliebten Kessel und vor allem über unsere lokalen Helden die unsere Subkultur und unser Nightlife prägen und am Leben erhalten! Klar dass zum 16 jährigen Jubiläum auch nur eine Feier im familiären Kreise in Frage kommt! Gesagt, getan! Am 12. November klopfen wir uns mal selbst auf die Schulter und laden zur 16 jährigen Sause unseres subculture Magazins! Von Stuttgartern für Stuttgarter ist auch bei unserer großen Feier das Motto die wir gewohnt patriotisch mit unseren Lokalhelden feiern. One City…one Love! Wir lieben unseren Kessel!


der ner ändle. i e f im L s au abel Flächen l r P&C meh ioni e b Noch ten Fash er größ vemb

NL 2011-2-1287

. No 3 b A


subculture November 2011