Issuu on Google+

urban navigator

STUTTGART • MÄRZ 2012 # 195 • SUBCULTURE.DE

SZENE NEWS • NIGHTLIFE TIPPS • PARTY DATES


DAT ES ALLE FOS AUF N UND I a x-

lim www.cutes.de inst it

Dates März 2012 DO 01/03 FULLPROOF132UPÊ , Ê"6  &, Ê-  1,

/Ê-Ê ""

,ÊEÊ-"-Ê  Ê­-- Ê, °®ÊUÊ " -/ /

FR 02/03 ELECTRONIC BISCUITS MEETS DÈSSÈRT GEDI ­ --,/É/7"Ê* "* ® ,ÊÊ­1*/9Ê, É-" Ê,"-®ÊUÊ ,4 

E  ,Ê­  /,"  Ê - 1/-®

SA 03/03 PRIMUS ZOMBIE DISCO SQUAD ­ Ê/"Ê*9É ,/9 , ®   ʹ -ºÊ"//- 

DO 08/03 FULLPROOF132UP , Ê"6  &, Ê-  1,

/Ê-Ê ""

,ÊEÊ-"-Ê  Ê­-- Ê, °®ÊUÊ  ,Ê-Ê , 

FR 09/03 BRISE LABELNIGHT

GORGE ­nÊ /É/ 1É ,- ®ÊUÊ 1/Ê 1 /<9ÊEÊ, Ê "6Ê­ ,- ®ÊUÊ " -/ /

SA 10/03 PAULS ARTISTS PRESENT: BARA BRÖST BARA BRÖST LIVEÊ­ Ê, ", -É , 1  Ê"/" Ê­ 1//É" Ê " 6 /" É4  ®ÊUÊ*1-Ê,/-/-

DO 15/03 FULLPROOF132UP MEETS ENDSTATION ‡*1 ÊEÊ 6 Ê  ÊUÊ &, Ê-  1,

®Ê

Ê­-- Ê, °®

FR 16/03 DANSE AVEC MOI – VOL. 15 … APPLAUDISSEMENT

MAICO ­1-{  /,"®Ê UÊ  "Ê-°ÊÊ  "ÊÎäääÊ­1-{  /,"É, ®

SA 17/03 TRAUMRAUM PRÄS. KONZUM MISMO & SCHE SCHE ­" */, Ê<" Ê­ÊUÊ "Ê ", ÊUÊ-/,Ê 1-/

<1É<4, ®

DO 22/03 FULLPROOF132UP , Ê"6  &, Ê-  1,

/Ê-Ê ""

,ÊEÊ-"-Ê  Ê­-- Ê, °®ÊUÊ"6 ,Ê ,4 

FR 23/03 MOOD MUSIC – DEEP PEOPLE FILIPPO “NAUGHTY” MOSCATELLOÊ­"" 1- É , ®ÊUÊ 8 ,Ê ,Ê­"" 1- É-/1//,/®ÊUÊ*/9Ê­Ó *É-/1//,/®

SA 24/03 HOUSEPACIFIC PRES. MIAMI REPORT CHRISTIAN HORNBOSTEL ­,1 ÊxÉ*1,* Ê 1- É-"11, ®ÊUÊ Ê/ ,Ê­, -"1 Ê ÊEÊ 1 É -"*° Ê®

DO 29/03 FULLPROOF132UP &,

Ê-  1,

-Ê ""

,ÊEÊ-"-Ê ÊUÊ &, Ê-  1,

Ê ‡ 9Ê -Ê , Ê"6  /Ê Ê­-- Ê, °®ÊUÊ, Ê", -

FR 30/03 SESSION DELUXE MEETS TIM XAVIER TIM XAVIER ­ 

É/ ‡{ääÉ , ® ,/ Ê 9 , ,Ê­- --" Ê 18 ÊÉÊ Ê" ®ÊÊUÊ,* Ê  -"9Ê­- --" Ê 18 ®

SA 31/03 GROOVE SENSATION HANS THALAUÊUÊ  ʹ -ºÊ"//- 

7 ,Ê-/,°ÊÓxÊ­-/ /// ®ÊUÊ-/1//,/ÊUÊ777° 8‡ -//1/ -°

" \Ê Ó ÓÊ 1,Ê qÊ "* Ê Ê UÊ  , ]Ê - Ê 1 Ê 6 ",Ê   , /  \Ê Ó ÎÊ qÊ nÊ 1,Ê  ""° "É 8 -//1/ -ÊUÊ9-* ° "É 8‡ -//1/ -°


INTRO Sie sind jung, sie sind motiviert und sie alle haben einen Traum. Ruhm! Oder zumindest, wie in den meisten Fällen, die Möglichkeit sich selbst so gut es geht zu feiern. Aber wie? Schon die Auswahl an Möglichkeiten in die vermeintliche Hall of Fame aufzusteigen sind heute so vielfältig dass manche schon an der Auswahl scheitern. Will ich DJ werden? Oder doch lieber Fotograf, Blogger oder doch Berufsdemonstrant? Diese Entscheidung wird Euch nach unserem „The Real Deal“ Fragebogen nicht mehr schwer fallen. In diesem Monat…will ich ein DJ werden? DJs finde ich faszinierend… A) …seitdem ich Paul Kalkbrenner in Berlin Calling gesehen habe und Afrojack mit Paris Hilton feiert! (0 Punkte) B) …wegen ihrem Lebensstil. Sex, Drugs & Rock‘n‘Roll! (5 Punkte) C) …weil sie mit Musik Menschen bewegen können! (10 Punkte) Du würdest als DJ gerne im Club auflegen weil… A) …ich dann endlich über dem Fußvolk stehe, nichts mehr für Drinks zahle und alle Leute sehen können wie geil ich bin… (0 Punkte) B) …ich danach bestimmt nicht alleine nach Hause gehe! (5 Punkte) C) …ich Musik liebe und diese gerne mit anderen Menschen teilen möchte. (10 Punkte) Meine Facebook Fan Page… A) …ist gespickt mit Pressefotos auf denen meine Trend Tattoos voll zur Geltung kommen sowie einer Biografie in Deutsch und Englisch mit dem Fokus auf meine Geilheit. (0 Punkte) B) …würde ich mir schon machen, aber nur um mein normales Profil privat zu halten. (5 Punkte) C) …würde ich mir nur zulegen wenn ich wirklich Erfolg mit dem Auflegen haben würde. (10 Punkte)

SubCulture Stuttgart 

JKLKK>8IK ›  DvIQ  )'()  (0, ›  JL9:LCKLI<%;<

So, nachdem du diese drei Fragen besten Gewissens beantwortet hast kannst du die Punkte zusammenzählen. Wer an dieser Aufgabe scheitert, herzlichen Glückwunsch! Du wirst Berufsdemonstrant! Solltest du wieder Erwartens diese knifflige Aufgabe gelöst haben kannst du hier dein Ergebnis sehen! Nächsten Monat geht’s dann mit „The Real Deal“ - Will ich ein Blogger werden - weiter! 0-10 Punkte: Du bist als DJ so ungeeignet, überflüssig und untauglich wie Rößler als Wirtschaftsminister, oder bildlich gesprochen - wie eine Schneeschaufel in Somalia. Wie die Erfahrung zeigt wird dich das natürlich nicht daran hindern trotzdem DJ zu werden. Denn zu deinem Glück gibt es mittlerweile ausreichend Minderbemittelte die von deinem Facebook Ruhm ein Stück abhaben möchten und sogar Veranstalter die dich auflegen lassen wo deine „Fans“ dich feiern können. 10-20 Punkte: Für dich besteht das Leben eines DJs aus Ficken, Feierei und Fratzengulasch. Aber nach einiger Zeit wirst du merken dass mehr dahinter Steckt. Spätestens wenn du merkst dass man nur weil man einen Laptop mit ein paar MP3s hat kein DJ ist gibst du genervt auf und denkst an eine zweite Karriere als Blogger. Die zahlreichen „Booking Agenturen“ von Gleichgesinnten die deine Dienste auch danach noch im Internet anbieten kannst du ignorieren. Es würde sowieso nie jemand anfragen. 20-30 Punkte: Musik ist die große Liebe in deinem Leben, und diese Liebe willst du gerne teilen. Du kannst mit dem ganzen gehype und gebitche im Nightlife nichts anfangen. Just me and my Musik! Wenn du wirklich diese Punktzahl erreicht hast…Werde bitte DJ! Stuttgart braucht dich!

Fon 0711 / 22 93 27-0 Fax 0711 / 22 93 27-23 Mail info@stuttgart.subculture.de Web www.subculture.de Herausgeber Franco Barone, Mihael Ivankovic, Dennis Schneider Überregionale Anzeigenleitung Subculture Freiburg Zentrale Fax 0761 / 557378-88 Leucht@subculture.de Chefredakteur Chris Schmidt (cs) ( V.i.S.d.P. ) Mail chris@stuttgart.subculture.de

JQ<E< E<NJ › E@>?KC@=< K@GGJ › G8IKP ;8K<J

Barone, Ivankovic, Schneider GbR Theodor Heuss Str. 26, 70174 Stuttgart

cover Dave Clarke ( 1 Jahr Volt )

Anzeigenleitung Stuttgart Dennis Schneider Mail dennis@stuttgart.subculture.de Vertrieb Eigenvertrieb Subculture erscheint monatlich in Stuttgart, Freiburg, Koblenz Bonn, Köln, Rhein-Main, Rhein- Neckar-Saar, Ulm, Neu-Ulm, NeckarBodensee & Ost Westfalen-Lippe mit einer Gesamtauflage von 120.000 Stück. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr! Keine Haftung für unverlangt eingesandtes Foto & Textmaterial. Mit freundlicher Genehmigung der subculture GmbH & Co. KG (Amtsgericht / Sitz: Freiburg, HRA 702059).


NEWS

GRILL GIGANTEN GESUCHT!

- HOBBY GRILLER AUFGEPASST Grillfans aufgepasst: Bitburger und ZIMBO suchen Hobby-Griller, die Lust auf eine besondere Herausforderung haben: Eine deutsche Nationalmannschaft der Männer tritt gegen eine entsprechende Mannschaft der Frauen an. Ab sofort kann sich jeder Hobby-Griller unter www.grill-giganten.de als Mitglied für diese beiden Teams bewerben, die sich im Sommer im Kampf der Giganten gegenüber stehen werden. Auf die Gewinner warten attraktive Preise im Wert von mehr als 5.000 EUR. Passend zum Start der Grillsaison verlosen Bitburger und ZIMBO zusammen mit subculture Stuttgart ein Grillpaket von Bitburger! Das Set besteht aus einer Bitburger Kühltasche, einer Kiste Bitburger Premium Pils, einer Kiste Bitburger Radler Alkoholfrei sowie einem Grillset mit Grill-Zange und Bambusbrett von WMF. Der Wert des Pakets liegt bei 100,00 EUR. Mit diesem Grillpaket werden auch Sie zum Grill-Gigant!

WIN! Gewinnt das Bitburger Grillpacket und werde der ultimative Grill Master! Wie? Schickt einfach eine Mail mit Betreff „GrillGigant“ an win@stuttgart. subculture.de!

GUINNESS PLANT GRÖSSTE INTERNATIONALE PARTY

- ST. PATRICK’S DAY: FEIERN FÜR DEN WELTREKORD – Für Iren ist der 17.März so heilig wie für Amerikaner der Super Bowl. Hell Yeah, it’s St. Patricks Day! Und der steht in diesem Jahr unter einem ganz besonderen Stern. Unter dem Motto „The Friendliest Day Of The Year – Der freundlichste Tag des Jahres“ plant die Brauerei Guinness nämlich einen neuen Weltrekord bei dem rund um den Globus die größte Party zu Ehren des irischen Nationalheiligen gefeiert werden und so ins Guinness-Buch der Rekorde gelangen soll. Klar dass man dabei auf deutsche Unterstützung nicht verzichten kann. Von Kiel bis München, von Frankfurt bis Dresden und natürlich in Stuttgart ist Party-Stimmung angesagt. In den meisten Kneipen gibt es Live-Musik und weitere Acts. Und wer keine Zeit für die Party im Pub hat, kann virtuell an dem Rekordversuch teilnehmen: Einfach unter www.guinness.de oder auf der Facebook-Seite von Guinness auf den Button „Ich bin dabei“ klicken. Die richtige Einstimmung auf die Feierlichkeiten gibt es bereits am Wochenende vorher in München – bei der St. Patrick’s Day Parade am 11. 3 und der Pre-Party am Vorabend. Mit rund 30.000 Teilnehmern ist die Parade die größte auf dem europäischen Festland. Weitere Informationen über GUINNESS und die in Stuttgart teilnehmenden Irish Pubs findet ihr auf unserer Homepage oder unter www.guinnessmedia.com!

WIN! Wir verlosen 5 Gewinnpakete bestehend aus je einem Pubgutschein in Höhe von 30 Euro, einen St. Patrick’s Hut sowie einem schnieken Polo-Shirt in den GröSSen M, L und XL! Die Pubgutscheine sind bis zum 30. April in acht Stuttgarter Pubs einlösbar. Welche dies sind erfahrt ihr auf unserer Homepage! Um zu gewinnen müsst ihr einfach eine Mail mit Betreff „GuiNness“ an win@ stuttgart.subculture.de!


NEWS

13 JAHRE PROTON: Zwar noch ein bisschen hin, aber dennoch schon jetzt eine Ankündigung wert! Das Proton feiert nämlich sein 13 jähriges Bestehen und holt sich mit Ruff Ryders No.1 DMX einen mehr als fetten Geburtstags Act ins Haus! Die BigFM Groove Night und die Revival Techno Sause mit Talla vs. Taucher runden das Jubiläumswochenende vom 06. Bis zum 08. April mehr als würdig ab! www.protontheclub.de TONSTUDIO & MUMI NEWS: In bald sieben Jahren hat sich die Muttermilch in Sachen Style kontinuierlich verändert. Always in Progress lautet die Devise der man auch das neuste Interieur Upgrade in Form der umgestalteten Lounge Ecke am Eingangsbereich zu verdanken hat. Neues gibt’s auch vom Geschwisterchen nebenan dem Tonstudio. Dort steht ab März nämlich nach der Ghettoblasterwand das zweite Upgrade der Lounge an. Denn das neue, fest installierte DJ Pult in der Lounge sorgt dafür, dass ab März nicht nur freitags sondern ebenfalls samstags die Lounge als zweiter Floor fungiert! Musikalisch steht eine Mischung von TripHop, Disco, zarten House Klängen und modernen Pop auf dem Plan! www.tonstudio.fm

THEATER – OPENING: Von März an wird den alten Räumen des Renitenztheaters in der Eberhardstrasse (Ex Teppich Galerie) wieder Leben eingehaucht! Programmtechnisch wird das alt ehrwürdige Theater temporär mit Theateraufführungen junger Schauspieler, Lesungen, Comedy, Kabarett, Ausstellungen sowie lauten und leisen Konzerten aller Musikrichtungen bestückt. Gefeiert werden kann natürlich ebenfalls wie zum Beispiel mit Burlesque Shows, „Silent Fridays“ oder „Goldene Zeiten“. Ein Projekt, bei dem die Location vor dem Abriss noch einmal gebührend gefeiert werden kann. Der Name im Übrigen ist simpel aber passend – Theater!

SUPREME – GOLDEN AREA OPENING: Ab dem dritten März ziert ein neuer fresher Supreme Floor die allseits beliebte Samstags Veranstaltung im Perkins Park. Dabei ist der Name Programm und ausgewählte DJs wie Passion und DJ Message versetzen jeden Samstag die Crowd mit ihren Lieblingsklassikern in die goldene Ära des HipHop! www.supreme-stuttgart.de

LIEBE & BIER: Die Liebe & Bier Events erfreuten sich im Z-Club stets äußerster Beliebtheit und konnte sich durch ehrliche und familiäre elektronische Abende eine echte Fanbase erspielen. Nachdem die Ära Z-Club allerdings ein jähes Ende fand, gestaltete sich die Suche nach einer Nachfolge Location alles andere als einfach. Damit ist jetzt aber Schluss und am März hat die sympathische Eventreihe mit dem ebenfalls elektronisch aufgestellten Hype Club eine neue Heimat gefunden. Am 02.März steigt die Liebe & Bier Premiere im Hype Club, die ab dann jeden ersten Freitag im Monat wieder zu dröhnenden Grooves, Minimal Bots und Soulful Techno einlädt! www.liebeundbier.com


NEWS

TDSVW STRIKES BACK: Der elektronisch musikalische Champions League Donnerstag ist zurück! Nach drei monatiger Zwangspause wegen dem spontanen Rocker Ende im H7 heißt es ab März wieder einmal im Monat „Thursdays don’t suit very well“. Im neuen Mini Club des Rocker33 im Filmhaus kann man gleich zu Beginn mit Sadar Bahar aus Chicago eine Oldschool House Legende bei sich begrüßen. Support gibt’s am 01. März natürlich von TDSVW Initiator Florian Ehing! www.thursdaysdontsuitverywell.wordpress.com

LANDESPAVILLON – LAST DANCE: Nach der Röhre, dem Rocker33, dem Z-Club und den Waggons steht mit dem Landespavillon die nächste Kulturstätte vor dem Abriss. Am 10.März erweisen die Hasen Raver der „Follow The White Rabbit“ Bewegung der Traditions-Location im Schlosspark die letzte Ehre. Die zwei Floors des Landespavillons werden mit discoiden bis technoiden Sounds von Artists wie E-Punk, Phase & Dreher, Deeds the Rabbit, Blessing, AD & Herr Nitsch, Gaspar Taskin sowie Michael Idler beschallt während die 0budgetproductions für ein letztes visuelles Farbenfest sorgen! Don’t miss! www.whiterabbitparty.de

MARSIMOTO LIVE: Marsimoto geht mit seinem mittlerweile dritten Album auf große Green Tour. Dem stetigen Hype um seine Person ist es jetzt zu verdanken, dass das eigentlich schon ausverkaufte Konzert am 16.März ins Wangener LKA verlegt wurde. Im Anschluss geht’s wieder zurück in den Kessel zur großen Aftershow Feier in der Schräglage bei der ihr mit Tour DJ Nowbodysface und DJ Budget bis in die frühen Morgenstunden weiter feiern könnt! Tickets solltet ihr Euch daher schnellstens über das Eventbuero sichern! www.eventbuero.com

FLO MEGA & THE RUFFCATS: Konzerte die Zweite. Flo Mega, den Meisten mit Sicherheit seit seinem zweiten Platz beim Bundesvisionsongcontest ein Begriff, kommt mit seiner „Die wirklich wahre Tour“ auch in den Kessel. Besser gesagt ins Speakeasy, wo ihr den Soulman und Entertainer am 24. März live on Stage feiern könnt. www.flomega.de

KICKS’N’COFFEE: Bereits zum dritten Mal laden die Sneakerfreaks und Schuhlederfetischisten zur Kicks’N‘Coffee Veranstaltung bei der sich Sneakerbegeisterte aus ganz Süddeutschland ihrer großen Leidenschaft hingeben können. Treffpunkt ist am 17. März von 12 bis 18 Uhr im Camping im Filmhaus Stuttgart, wo erneut Aussteller aus ganz Deutschland erwartet werden die ihre Sammlungen präsentieren und darüber hinaus auch den einen oder anderen Sneaker zum Verkauf anbieten. Im Anschluss geht’s geschlossen weiter zur Aftershow Feier ins People wo DJ Device und DJ Cin mit HipHop und Urban Sounds Eure Sneaker auf eine Belastungsprobe stellen! www.facebook.com/kicksncoffee


NEWS

LANGE NACHT DER MUSEEN: Am 17. März verwandelt sich die Stadt wieder in das größte zusammenhängende Kunst und Kultur Areal jenseits des Neckars. Denn dann werden wieder 90 ausgewählte Einrichtungen aus Kunst und Kultur im Zuge der „Lange Nacht der Museen“ mit Shuttle Bussen verknüpft. Aber nicht nur Vollzeit Kulturjunkies ist dieses Happening ans Herz zu legen, denn bereits ab 19 Uhr laden zahlreiche Museen zu Workshops, Malkursen, Führungen und Entdeckungstouren ein und bieten so die Chance einen Blick hinter die Kulissen zu erhaschen. Selten hat man die Möglichkeit solch einmalige Einblicke in Stuttgarts Kunst und Kulturszene zu bekommen und das für nur 16 Euro. Das gesamte Programm, Ticket Vorverkauf sowie die gesamten Fahrpläne und Touren des Abends findet man gesammelt unter der Homepage oder im i-Punkt am Hauptbahnhof. www.lange-nacht.de

ELOY – THE COMEBACK: Konzerte die Dritte. 2009 feierten sie 40jähriges Bandjubiläum und nach einigen gefeierten Festivalauftritten im letzten Jahr bereitet sich Deutschlands erfolgreichste Prog-Rock-Band ELOY nach 14 Jahren wieder auf eine Tour vor. Nur einige ausgewählte Clubshows wird es dabei geben, wovon aber praktischerweise eine im Stuttgarter Longhorn am 27. März, stattfindet! Tickets gibt’s unter www. eventim.de!

KIRCHHEIM CALLING: Einen Abend der besonderen Art kann man am 03.März im Stadtkino Kirchheim erleben. Ab 20 Uhr lädt Chris Sonaxx zur Kino Vorstellung von Kalkbrenners „Berlin Calling“ bevor ab 22 Uhr vom Fiktions-Modus in die Realität geswitcht wird und Acts wie Benson, Pablo Suave, Neeko und Evo Varan das Kino mit elektronischen Klängen beschallen. Natürlich darf auch Gastgeber Chris Sonaxx nicht hinter den Plattentellern fehlen und wie es sich für eine Kino Location gehört, sorgt VJ Rollo für dufte Live Visualisierungen auf der Leinwand! www.tonlab.net SEAN FINN – SHOW ME LOVE 2K12: Sean Finns Debüt auf Scream & Shout ist ein fettes Remake des berühmten Robin S. Klassikers Show me Love. Die neue Version „Show Me Love 2K12“ kommt mit sechs starken Mixen, die alle auf unterschiedliche Weise überzeugen. Neben Original und Club Mix gibt es drei Killer-Remixe von den Bodybangers, Rockstroh, Rene Rodrigezz und Crazibiza. Ein Monster-Paket, das nur noch darauf wartet, auf den Dancefloor losgelassen zu werden! Platz Zwei in den Deutschen Dance Charts…Noch Fragen? Made for the Dancefloor! www.seanfinn.com

40 JAHRE PATZE & 9 JAHRE BENZTOWN ARTISTS: Booker, Turbo Promoter und das personifizierte Nachtleben in einer Person. Ja, unser lieber Patze lädt mal wieder zu einer seiner berühmt berüchtigten Geburtstags Feiern. Und dieses Mal gibt es richtig was zu begießen, denn beim 40sten müssen ordentlich die Korken knallen. Gesagt, getan, am 31. März lädt die gute Seele des Romy S. in seinen Homespot um mit Oliver Koletzki, Kollektiv Turmstrasse und Waffel&Pfannkuchen seinen Freudentag ausgiebig zu zelebrieren! Wir wünschen alles Gute und auf die nächsten 40 Jahre! www.romy-s.de


NEWS

TIME WARP & JETZTMUSIKFESTIVAL

Wie jedes Jahr beginnt die lang ersehnte Festivalsaison mit der Time Warp in Mannheim. Same procedure as every year? Von wegen! Denn Time Warp wäre nicht Time Warp wenn man nicht jedes Jahr aufs neue die Köpfe zusammenstecken würde um den zahlreichen Gästen aus ganz Europa ein Festival zu präsentieren, dass von Jahr zu Jahr mit neuen Superlativen aufwartet. Aber nicht nur die Time Warp an sich sondern auch das einwöchige im Vorfeld stattfindende Jetztmusikfestival beherbergt ein einzigartiges und einmaliges Programm an Jetztmusik und Medienkunst. Bereits ab dem 24.März hauchen im Vorfeld der Time Warp Synthesizer und Drummachine Stummfilmen neues Leben ein, Balletttänzer improvisieren zu experimentellen Houseklängen und Literatur wird dank Sampling und Overdubbing zum Hörspielerlebnis! Bis zum 31.März gehen in spannenden Locations in ganz Mannheim Künstler aus der elektronischen Szene auf Tuchfühlung mit den unterschiedlichsten Kunstgattungen, bevor die Time Warp am 31.März den krönenden Abschluss der vollgepackten Programmwoche darstellt. Und der hat es bekanntlich in sich. So stehen auch in diesem Jahr wieder neben der üblichen Best-Of Liste der elektronischen Acts wie Sven Väth, Richie Hawtin, Carl Cox, Ricardo Villalobos, Loco Dice oder Marco Carola zahlreiche neue und szeneprägende Acts der Stunde auf dem Line-Up des Indoor Festivals. Alleine ein kleiner Auszug dieser Acts lässt das einmalige Ausmaß der Time Warp erkennen. Neben der Visionquest Posse um Seth Troxler ist in diesem Jahr ebenfalls die Berghain Posse um Ben Klock und Marcel Dettmann sowie die ambitionierten Berliner Live Act Virtuosen AkaAka feat. Thalstroem! Alle weiteren Acts und Infos zur Time Warp und zum Jetztmusikfestival sowie Tickets im Vorverkauf für 60 Euro findet ihr auf der veranstaltungseigenen Homepage! Jetztmusikfestival – 24/03 – 31/03 – www.jetztmusikfestival.de Time Warp – 31/03 – Maimarkthalle Mannheim – www.time-warp.de

PLUSMINUS FESTIVAL

Ein Festival Newcomer der Lust auf Mehr macht. So lautete im letzten Jahr einstimmig das Urteil des ersten PlusMinus Festival. Keine Frage, es war ein Einstand wie er besser nicht hätte sein können. Die Erwartungen für die zweite Auflage in diesem Jahr lagen also ziemlich hoch. Und sie sollen nicht enttäuscht werden. Denn das Open Air & Indoor Festival fährt auch in diesem Jahr wieder ein erstklassiges Line-Up mit über 40 DJs auf, das in diesem Jahr nochmal ordentlich an internationalen Headlinern zugelegt hat. Das großzügige Areal der Off-Location Fame in Zimmern ob Rottweil umfasst neben einem großzügigen Open Air Floor mit regensicherem und überdachtem Partyzelt ein weitläufiges Areal dass mit Bars, einer Chill Out Area und einer weiteren Bühne in ein Festival El Dorado verwandelt wird. Bereits ab 14 Uhr werden Acts wie Felix Kröcher oder AkaAka feat. Thalström für einen Tanzmarathon unter freien Himmel sorgen. Wem eher dunkle Indoor Raves zusagen kann ab 19 Uhr die große Indoor Area aufsuchen und weitere Headliner wie PanPot, Thomas Schumacher, Der Dritte Raum, Florian Meindl oder Gayle Sun bis in den frühen Morgen hinein genießen. Alle weiteren Infos zum Festival und zum Ticket Vorverkauf bekommt ihr immer aktuell auf der Webpräsenz des Festivals! Sa. 14/04 - 14:00 Uhr - Fame Areal Zimmern ob Rottweil www.plusminusfestival.com


NEWS

SONNEMONDSTERNE - SMS X6

Dass sich das SonneMondSterne Festival äußerster Beliebtheit im In- und Ausland erfreut ist nichts Neues. Klar wird einem die Dimension des Festivals aber erst wenn man eine Pressemeldung mit der trockenen Ansage bekommt: „…mit der Veröffentlichung der ersten 73 Namen des diesjährigen SonneMondSterne Festivals…“! Klare Ansage! Da ist es endlich, das erste Artist Packet, über das auf Facebook schon seit Monaten gerätselt wird. Ich werde mich ab hier so kurz wie möglich fassen, um Euch wenigstens ein paar der Knalleracts der 16. SMS präsentieren zu können ohne das Format des Heftes zu sprengen. Nehmen wir zum Beispiel The Prodigy mit ihrer deutschlandweit einzigen Live Show in diesem Jahr, oder Fatboy Slim, der ebenfalls exklusiv auf der SMS performt, oder Dubstep Guru Skrillex, Deichkind, Hot Chip, Gesaffelstein, Steve Aoki Live, Digitalism, Lexy & K-Paul feat. Marteria, Vitalic Live, Apparat, Ame, Henrik Schwarz Live oder Marek Hemmann Live. Die weiteren Headliner lest ihr am besten selbst auf der Homepage der SMS nach, und dort erfahrt ihr auch alles zu den Übernachtungsmöglichkeiten, der Anreise und zum Ticket Vorverkauf! Ach ja, die nächsten 73 Artists können wir Euch hoffentlich auch bald präsentieren. Wer bis dahin schon ein bisschen in der Gerüchteküche rühren möchte sollte auf jeden Fall einen Blick auf die Facebook FanPage der SMS werfen! Fr. 10/08 - So. 12/08 - Saalburg www.sonnemondsterne.de


INTERVIEW

NICK CURLY

Also Costa Rica ist definitiv eines meiner Lieblingsländer. Zum Glück hatte ich auf meiner Tour im vergangenen Jahr zehn Tage Zeit, um das Land zu erkunden. Die Landschaft und die Natur dort sind einfach einzigartig. Bei den Gig-Highlights fällt mir zuerst das BPM Festival in Mexico ein. Dort war ich dieses Jahr bereits zum dritten Mal und muss sagen, dass es mittlerweile eines meiner persönlichen Highlights zu Jahresbeginn ist. Super Crowd, ein Festival in der Karibik und das ganze über zehn Tage. Was will man mehr? Machst du auch in Deutschland Station? Ja klar! In Deutschland spiele ich u.a. in Hamburg, Darmstadt, Nürnberg, Ludwigshafen und natürlich Berlin. Außerdem wird man mich auch in meiner Heimat, Mannheim, auf der Time Warp sehen können. Auf der Time Warp wirst du zusammen mit Mathias Kaden back2back spielen? Wie kam das zustande?

Als DJ, Produzent und Betreiber der beiden Labels 8bit und Cécille steht Nick Curly Pate für den Sound Mannheims, den er circa 2005 mit Gefährten wie SIS oder Afrilounge ausrief. Dabei ging es ihm wie vielen seiner Mitstreiter auch darum die Kluft zwischen House und Techno mehr und mehr zu vernachlässigen um in seiner Musik all das zu paaren, was seiner Meinung nach zusammen gehörte. Steil aufwärts ging es schlieSSlich im Jahre 2010, als er im Space zu Ibiza den Sommer als Resident bestritt und gleichzeitig vom Väthschen Cocoon-Team angeheuert wurde eine Auflage der Compilation „Party Animals“ zu mixen. Anfang des Jahres kam nun seine Debüt-LP in die Regale, welche er nun auf Welt-Tournee vorstellt. Hi Nick, schön, dass du dir die Zeit nimmst. Du bist momentan ziemlich ausgelastet und im Rahmen deiner Tour auf der ganzen Welt unterwegs. Wie läuft es denn bisher? Kein Ding, im Moment bin ich für zwei Wochen zu Hause in Deutschland und nehme mir gerne die Zeit. Bisher läuft es super, ein Traumstart zum Jahresbeginn mit Gigs in Miami, Costa Rica und Playa del Carmen Mexico auf dem BPM Festival. Du hast auch an vielen exotischen Orten wie Mexico und Costa Rica gespielt. Hast du ein persönliches Highlight oder ist dir ein Gig in besonderer Erinnerung geblieben?

Also mit Mathias habe ich zum ersten Mal letzten Sommer auf Ibiza zum Kehakuma Closing back2back gespielt. Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht mehr genau, wie es wirklich zu Stande kam. Ich muss allerdings sagen, dass es ein super Gig war, denn speziell mit Mathias ist der Spaßfaktor riesig. Wir sind auch privat gut befreundet. Deine Welt-Tournee dieses Jahr hat einen ganz besonderen Anlass: es ist die Promotour für dein Debütalbum „Between The Lines“, das am 17. März auf Cécille erscheint. Was versteckt sich denn hinter dem Titel? Der Titel „Between The Lines“ hat für mich persönlich mehrere Bedeutungen. Erst mal spricht er die Vielfältigkeit des Albums an, es ist ja eben kein reines Clubalbum. Daneben will ich darauf anspielen, dass man auf alle Fälle richtig reinhören, also „zwischen den Zeilen“ lesen sollte, um meine Gedanken und Ideen dahinter zu verstehen. Außerdem habe ich auch zwei verschiedene Labels, 8Bit und Cecille Records. Also wie ihr seht passt „Between The Lines“ in sehr vieler Hinsicht. Du hast eben kein reines Clubalbum veröffentlicht und verfolgst damit einen anderen Ansatz als viele deiner DJ-Kollegen. War es dir wichtig deinen Fans auf deinem Debütalbum auch diese andere Seite zu zeigen? Ja, das war mir sehr wichtig. Zunächst für mich selbst, aber auch für meine Fans. Ich wollte den Leuten einfach mal eine CD präsentieren, die man auch zu Hause oder im Auto hören kann. Natürlich ist auch der ein oder andere Track für den Club geeignet, dennoch würde ich sagen, dass auch diese


INTERVIEW

vom Sound her neu für meine Fans sind. Ich wollte ein Album machen, dass man auch in zehn Jahren noch hören kann, etwas Zeitloses. „Between The Lines“ unterscheidet sich in der Ausrichtung der Tracks deutlich von deinen EPs auf Cocoon oder Cécille. Wie hat sich das auf die Produktion der Tracks ausgewirkt, musstest du dort umdenken? Nein, nicht direkt. Ich habe ja von vorneherein gewusst, dass ich keinen Cocoon-Track für den Club produzieren will und die Ideen für das Album hatte ich schon lange im Kopf - die mussten nur mal raus. Du giltst als einer der Shootingstars der Szene und warst 2011 unter anderem Resident im Space Club auf Ibiza. Wird man dich dort dieses Jahr wieder zu sehen bekommen? Oh danke, freut mich das zu hören. 2011 war ein erfolgreiches Jahr für mich, gerade mit meiner Residency bei Kehakuma im Space auf Ibiza. Es sieht auch so aus, als wäre ich auch für 2012 wieder dabei.

Kannst du uns schon etwas zu den diesjährigen Kehakuma Acts verraten? Ich kann nur soviel verraten, dass es auf alle Fälle eine große Überraschung im Line-Up geben wird. Daneben sind auch viele Acts aus dem letzten Jahr dabei, z.B. Jamie Jones, Seth Troxler, Maya Jane Coles und natürlich ich selbst. Zwei erfolgreiche Labels, eine Residency im Space und nun auch dein Debütalbum. Viele würden sagen „mehr geht nicht“, du siehst das wahrscheinlich anders. Wie sehen deine Pläne für die Zukunft aus? Also, ich bin echt super glücklich! Mehr Dates gehen wirklich nicht, vielleicht kann man am Standing noch etwas arbeiten - aber das entscheiden dann letztendlich doch die Fans. Ich hoffe einfach, dass ich noch viele weitere gute Releases veröffentlichen und der Szene noch möglichst lange treu bleiben kann. Danke für das Interview. Nick Curly spielt am 31. März auf der Time Warp in Mannheim. www.nick-curly.de


PREVIEWS

MÄDCHENABEND

Jeden ersten Freitag im Monat steht der Ludwigsburger PussycatClub unter dem Motto: „Ladys taking over!“. Richtig, denn der erste Freitag ist stets für die Ludwigsburger City Girls reserviert, die sich nicht nur über die ihr geschenkte Aufmerksamkeit freuen, sondern vor allem von den günstigen Getränkespecials profitieren. Soundtechnisch gibt’s eine bunte Black Mischung von Supreme Resident Bow Tie auf die Ohren. Der DJ dem die Frauen vertrauen…oder so ähnlich. Start für alle Girls ist bereits ab 23 Uhr während das schwächere und haarigere Geschlecht bis Mitternacht warten muss. Motto des Abends? Welcome to paradise! Fr. 02/03 - 23:00 - PussyCatClub Ludwigsburg www.pussycatclub-lb.de

DIRT CREW

Zeitlos, elegant und mit viel Liebe zum Detail. Das beschreibt die Musik von James Flavour und Break treffend. 2004 wurde das Projekt Dirt Crew in Angriff genommen und auch noch 8 Jahre danach steht dieser Name für Qualität und vor allem für zeitlose Kunst. Releases wie „Rock da House“ und ihre Zusammenarbeit mit Vorzeigeproduzenten wie Sasse und M.A.N.D.Y. unterstreicht den wohlverdienten Erfolg. Musik mit Wiedererkennungswert. Musik mit Kraft. Von Deep bis Chicago aber in erster Linie Musik für den Kopf. Musik für die Seele. Musik für das Herz. Diesen Monat sind sie zu Gast im Camping, für Liebhaber von deepen Housegrooves, die auch ordentlich nach vorne kicken, ein absolutes Muss. Fr. 02/03 - 23:00 - Camping (Ex-Filmhaus) www.rocker33.com

U-TURN

Die U-Turn ist der ultimative Hulk unter den Eventreihen. Unzerstörbar, unantastbar und unzähmbar. Auch dreizehn Jahre im Business und Schicksalsschläge wie die Schließung der U-Turn Heimat Röhre können der Drum‘n‘Bass Institution nichts anhaben. Im Gegenteil, mit Vollgas und Zuversicht gen Zukunft ist die Devise wie man an der März Edition der U-Turn sehen kann. Im neuen Universum Headquater am Charlottenplatz wird wie gewohnt der Sound Wahnsinn auf drei Floors ausgerufen. Mit von der Partie sind dieses Mal die legendäre Ulmer Drum‘n‘Bass Posse NME Click mit Unterstützung von MC Marcelous, MC Sinista sowie Sunset&Rambun. Traditionell wird auch im Universum der zweite Floor mit Dancehall und Ragga Sounds, wie in diesem Falle von dem Female Soundsystem Lioness Movement, beschallt während man den dritten Floor dieses Mal mit Marius Lehnert und DJ Norcut elektronisch technoid beschallt! Fr. 09/03 - 23:00 - Universum www.universum-stuttgart.de


PREVIEWS

1 JAHR CLUB KARMA

Das Karma in Reutlingen kann mittlerweile sein erstes Jubiläum anpeilen. Fazit nach einem Jahr? Einmaliges Ambiente im Club und Clubbing auf hohem Niveau? Check! Fest im Nachtleben der Region und sogar darüber hinaus etabliert? Check! Ein konstantes und hochwertiges Programm? Check! Also, alles richtig gemacht! Da kann man ruhig mal die Korken knallen lassen. Am 09. Und 10. März zum Beispiel, denn dann steht das offizielle Bday Bash Weekend an. Dabei geht’s am Freitag traditionell mit HipHop Beats von den Jubiläumsgästen MC Scotty 76, DJ Damian und DJ LLT zur Sache während der Samstag mit Nicola Septem, Aroon Spielt, Lost‘n‘Alive und Klietz eine rein elektronische Liste an Gratulanten bereithält. Der Ausblick kann sich ebenfalls sehen lassen, denn am 07. April kommt Techno Koryphäe Gregor Tresher auf einen Besuch ins Karma während eine Woche später, am 14.April wir vom subculture zur Local Rave Sause mit Crackpots, Waffel&Pfannkuchen, Sascha M. und Minimalte & Karaat ins Karma düsen! Be prepared! Fr. 09/03 & Sa. 10/03 - 23:00 - Karma www.karma-club.de


PREVIEWS

8 JAHRE CLUB CAPPO

Sa. 10/03 - 23:00 - City Department

Club Cappo? The Place to be! Und das nun schon seit 8 Jahren! Ein Jubiläum, auf dass man mit Stolz und Freude zugleich blicken kann, denn die HipHop und RnB Partys mit American Flavour sind aus dem Stuttgarter Nachtleben nicht mehr wegzudenken und unterstreichen diesen Standpunkt jedes Wochenende aufs Neue. Letzteres hat die Veranstaltung nicht zuletzt auch dem Resident DJ Spectra und seinen wechselnden Gast-DJs zu verdanken. Hier wird Hip Hop nicht nur einfach gefeiert, sondern noch gelebt. Zum Jubiläum hat man sich daher auch ein besonderes Geschenk ausgedacht: Jeder Gast bekommt einen extra angefertigten „Club Cappo Bag“, gefüllt mit reichlich Überraschungen und der brandneuen Mix-CD von DJ Spectra! Die Devise des Club Cappo bleibt aber natürlich auch weiterhin die gleiche: einfach der No.1 Hip Hop Spot der Stadt zu sein. Jeden Samstag, außer freitags. Und für iPhone Besitzer gibt’s noch ne gute News obendrauf, denn ab sofort könnt ihr Euch die offizielle Cappo App im iTunes Store holen!

www.club-cappo.de

BEATS 2012

Früher wie auch heute entsteht Musik in erster Linie aus Leidenschaft – aus Liebe zum Detail. Heute existieren keine Grenzen und die Fähigkeit des Menschen alles in der Natur nachzuahmen schuf eine nicht vorstellbare Masse an Mitteln, an synthetischen Klängen. Doch was ist der Klang unserer Zeit? Was ist der Beat 2012? Das gibt es im März in Rottweil zu sehen, besser gesagt zu hören. Hier gibt’s was auf die Ohren also quasi Klänge zum Anfassen. Mit Lexy & K-Paul und Gregor Tresher sind zwei grandiose Vertreter der elektronischen Musik von House bis Techno zu Gast, die ein Feuerwerk der synthetischen, künstlichen Klänge garantieren. Unterstützung bekommen sie von David Suono und Funky Eden, der zeigt, dass nicht nur elektronische Musik unsere Zeit beschreibt sondern nach wie vor Stilrichtungen wie Hip Hop und RnB aber auch die Klassiker aus den 70ern und 80ern fest in unserer Gesellschaft verwurzelt sind. Aber sind wir doch ehrlich, der Beat 2012 ist immer noch dein Beat! Sa. 10/03 - 21:00 - Kraftwerk Rottweil www.trendfactory.com


PREVIEWS

1 JAHR VOLT PRES. DAVE CLARKE Stuttgart war früher eine deutschlandweit gefeierte Hochburg des Techno. Nach einer kleinen Durststrecke von knapp 10 Jahren ist man wieder auf dem besten Wege dahin. Maßgeblichen Anteil an dieser Entwicklung hat die Eventreihe Volt!, die seit mittlerweile einem Jahr die weltweite Techno Elite in den Kessel holt. Stuttgart will straighten Techno? Volt! gibt ihn dir! Düster, dreckig und ehrlich. Dies ist ebenfalls die Vorliebe des englischen Techno Vorreiters Dave Clarke, der zum einjährigen Volt! Jubiläum seine gesamte 20 jährige Techno Erfahrung in ein Set presst und auf die Tanzfläche des Lehmann pfeffert. Druckvoll in jeder Hinsicht, in jeder Richtung und in jedem Fall. Bei Dave Clarke gibt’s nen Techno Proofed Garantieschein an der Kasse und glaubt mir, bisher hat ihn noch niemand jemals gebrauchen können. 1 Jahr Volt! - 1 Jahr Liebe zu Techno! - 1 Jahr wilde Feierei! Na dann, auf ein Neues! Sa. 17/03 - 23:00 - Lehmann www.lehmannclub.de

01


PREVIEWS

MOOD MUSIC – DEEP PEOPLE FEAT. FILIPPO MOSCATELLO

Deep – dieser Begriff hat in den letzten Jahren immer mehr Einzug in der elektronischen Musik gehalten. Von House bis Techno – alles ist deeper geworden. Deep. Das Wort verkauft sich zumindest gut das steht fest. Tief – für mich war der Begriff nie greifbar und logisch eher abstrakt und fremd. Aber Begriffe sind Worte. Und Worte sind vergänglich. Dazu kommt, dass sie meistens nur in der eigenen Sprache verständlich sind. Mächtig – das dachte ich mir als ich im Dezember letzten Jahres mit einem Strahlen im Gesicht und dem berauschenden Sound Alexander Maiers grandiosem Semf-AfterhourSet im Ohr im Club stand. Wow! Nennt es deep, nennt es dreckig – das ist Underground! Tetrazepam statt Leichenstarre. Mit der neuen Veranstaltungsreihe „Mood Music – Deep People“ nimmt Alexander Maier nun Einzug in die traditionellen Gemäuer des Climax Institutes – Mood Music – Musik sagt mehr als tausend Worte. Musik kennt keine Grenzen – ohne Worte – ganz klar verständlich. Zusammen mit Moodmusic-Kollege Filippo „Naughty“ Moscatello, ein begnadeter Künstler und Produzent aus Berlin und ebenso wie Alexander Maier fester Bestandteil der Moodmusic-Labelfamilie, wird heute Premiere gefeiert und gezeigt, dass man nicht lesen können muss um Musik zu fühlen.

Fr. 23/03 - 23:00 - Climax www.climax-institutes.de

4 JAHRE TURNSCHUHE UND BEATS

1460 Tage gibt es nun schon die Event Agentur Turnschuhe & Beats, die seitdem auf wahrscheinlich genau so vielen Partys in zahlreichen Stuttgarter Locations für volle Hütte und kontinuierlich fortschreitende Eskalation auf, unter, über und neben der Tanzfläche sorgte. Keine Frage, der Turnschuh mit dem Kopfhörer ist aus dem Stuttgarter Nachtleben nicht mehr wegzudenken. Aber während wir noch in den nostalgischen Erinnerungen zwischen Toilettenromantik und endlosen neuen Freundschaften schwelgen steht schon das große Jubiläum auf dem Plan. Gefeiert wird, na klar, in der Schräglage. Aus den Boxen kommt, na klar, HipHop, Deutschrap und Urban Sounds. Und da so ein Jubiläum logischerweise nicht alltäglich vorkommt, hat man mit dem Beginner Soundsystem aka Mad & Denyo auch für einen ganz besonderen Gast an diesem Abend gesorgt. Mit DJ Passion, Henster und Lelle Lel ist die Kool and The Gang für den heutigen Abend komplett. Was bleibt da noch zu sagen? Celebration! Sa. 24/03 - 23:00 - Schräglage www.schraeglage.tv


PREVIEWS

COCOLOCO RHYTHMUS MUNDIAL

Lange hat es gedauert aber nun hat das lange Warten endlich ein Ende. Denn die berüchtigten Cocoloco Sausen von Mike „The Joker“ Mash feiern Premiere im Stuttgarter Kessel. Und wo könnte eine dieser Cocoloco Ritmos Munidal Sessions besser hineinpassen als in das legendäre Toy? Eben! Denn es gäbe wohl keine coolere Location als den Kultclub, welcher für die neue musikalische Ausrichtung dieses Events eine erstklassige Adresse sein dürfte! Ein extravagantes Showprogramm begleitet die Gäste und sorgt für Stimmung und Emotionen der Extraklasse. Frei nach dem Motto: Freaky People + Essential Music + Amazing Show = Cocoloco Ritmos Mundial! Als Premieren Gast wird zudem niemand geringerer als Marc Miroir, der gerade sein Debut Album „Hitting Home“ veröffentlicht hat, in der Toy DJ-Box sein Unwesen treiben. Musikalisch kann man sich auf ein scheuklappenfreies elektronisches Set freuen, dass sich Stück für Stück aufbaut, und einen kontinuierlich wachsenden Spannungsbogen kreiert, der sämtliche Sohlen an die Tanzfläche heftet! Und diese wird im Anschluss auch der letzte Gast des Abends, das Stuttgarter Urgestein Martin Rapp, nicht lösen können. Dancefloor Addicted! Fr. 30/03 - 23:00 - Toy

www.toy-stuttgart.de

2 JAHRE FRIDAY I‘M IN LOVE

Zwei Jahre Friday I‘m in Love bedeutet zwei Jahre gnadenloser Party Wahnsinn im Aer Club! Kein Wunder dass die monatliche Feier so hoch im Kurs steht. Etabliert, glamourös aber nicht abgehoben sondern freundlich, familiär und wie der Titel verrät Full of Love! Tabulose Feierlust garantieren dabei Stuttgarts beste Wahl für Mash Up und House Tunes, Dan Rockz und Deekay, die mit ihrem Sound genauso zum Schwitzen verleiten wie die sexy Fridayschwestern die sich unter das feiernde Publikum mischen! Happy Birthday! Fr. 30/03 - 23:00 - Aer Club www.aer-club.de


INTERVIEW

JOCHEN PASH

Jochen Pash ist seit mehr als 15 Jahren in Stuttgart, der Region und auch darüber hinaus vertreten. Er definiert moderne House-Music als eine frische und zeitgemäße Mixture elektronischer Musik, bleibt dabei trendresistent seinem eigenen Sound treu. Jochen Pash blickt auf eine jahrelange Erfahrung zurück, die er bei zahlreichen Gigs in der Region, deutschlandweit und in den angesagtesten Clubs der Schwabenmetrople Stuttgart gesammelt hat und ist darüber hinaus auch international erfolgreich. Jochen Pash absolvierte in den letzten Jahren DJ Gigs in Dubai, London, Moskau und Ibiza. Seine Produktionen spielen internationale Top Acts. Jochen Pash released auf dem Stuttgarter Label Sume Music sowie auf seinem eigenen Label Smash Music, das im Oktober 2011 mit Pash‘s Single Release „Voyage“ inklusive eines Dj PP Remix an den Start ging. Sein Compilation & Event Projekt „We Call It House“ ist sehr beliebt. Volume 8 mit Tracks & Remixes von u.a. Belocca, Andhim, Ronan Portella, Kolombo und Heartik ist aktuell bei iTunes Dance gefeatured. Anfang März wird die neue Compilation „We Call It House Vol. 9“ veröffentlicht und eine umfangreiche Release und Club Tour ist in Planung. We Call It House Vol. 9 wird Anfang März veröffentlicht. Nach welchem Konzept bist du bei der Trackauswahl vorgegangen und wie können wir uns die Compilation musikalisch vorstellen? Die Compilation erschien am 10.02. exklusiv bei Beatport und ist ab dem 09.03. bei iTunes und allen anderen Download Shops erhältlich. Die Titelauswahl spiegelt meinen aktuellen Sound zu 100%. Es war mir wichtig dass „Groove und Vibe“ im Vordergrund steht. Ein musikalischer Spannungsbogen von Deep & Tech-House bis hin zu progressiveren Club Tracks.

Jochen, Du hast dein eigenes Label Smash Music gelaunched sowie das Deep House Label Body Music. Warum noch ein weiteres Label? Wie willst du dich abheben aus der Flut an Releases? Was erwartet uns musikalisch? Kommst du damit sofort in die großen Onlinestores? Mein eigenes Label bzw. Smash Music ist schon sehr lange in Planung. Es soll als meine eigene Plattform dienen auf der ich meinen Sound releasen kann, ohne Zwang und Druck, einfach Tracks für den Club. Unter meinem „Alter Ego“ Body Music erscheinen Deep House Tracks auf dem gleichnamigen Label, das ich in Co-op mit Housesession ins Leben gerufen habe. Mini-Compilations wie die aktuelle „Body Music – Choices Vol. 1“ erscheinen ebenfalls und featuren Tracks & Remixes von u.a. Gorge, Reboot, Mendo, Nima Gorji, Chris Lattner. House und Electro ist im kommerziellen Bereich weltweit so erfolgreich wie nie zuvor, Dance Music ist der Chartsound der Stunde. Aber gerade in Deutschland hat man das Gefühl, dass abseits davon immer weniger funktioniert und die Clubs, die auf etwas undergroundigen Sound setzen immer mehr aussterben. Woher kommt dieser Spalt und siehst du das auch so? Schwierige Frage. Ich denke das Überangebot an sogenannten House Clubs und dem aktuellen Dance House Sound vernebelt das Bild der Subkultur „House“ und deren verschiedenen musikalischen Facetten. Vieles im aktuellen Trend Dance Music hat genau mit dieser Subkultur wenig zu tun. Abseits des aktuellen Trends gibt es immer noch sehr gute House Clubs die auch die Subkultur der Musik spiegeln. Viele Clubber der jüngeren Generation sind oft mit Superlativen einiger Promoter und Clubs überfordert und wie erwähnt, besteht sicherlich auch ein Überangebot an sogenannten House bzw. Dance Clubs. Ich zähle diese nicht zur Szene und es gibt auch einige Clubs die sich davon abheben und sehr gut funktionieren. Clubs mit individuellem Style und einem niveauvollem, guten musikalischem Konzept abseits des kommerziellen Overkills. Don‘t believe the hype! www.jochenpash.de

Du willst Jochen Pash Live erleben? Kein Problem! Am 10.März spielt Jochen Pash mit Sascha M. bei der subculture Club Edition im Aer Club!


SOUNDCHECK NINA KRAVIZ / NINA KRAVIZ Mit ihrem selbst betitelten Debütalbum katapultiert sich die aus Moskau stammende Nina Kraviz endgültig in die A-Liga der internationalen HouseRiege. Knapp fünf Jahre ist es her, dass die englische Discolegende Greg Wilson einen Track von seiner russischen Tour mitbrachte, den ihm eine junge Frau zugesteckt hatte. Es sollte weitere zwei Jahre dauern, bis der US-Amerikaner und House-Produzent Jus-Ed die Producer- und DJ-Qualitäten der Russin erkannte und Songs von ihr auf seinem Label „Underground Quality“ herausbrachte. Und auf einmal ging es Schlag auf Schlag und seitdem gibt es kaum ein Wochenende, an dem Nina Kraviz nicht irgendwo auf der Welt auflegt und kaum irgendwelche DJ-Charts, in denen nicht irgendeiner ihrer teils deepen, teils stringenten, teils stark an alte Chicago-Tracks erinnernden House-Tunes auftaucht. Die Basis aller Songs ist ganz klar House, angereichert mit hypnotischen Beat-Tools, warmen Chordfragmenten und hauchzart klingenden selbst gesungenen Vocals.

V.A. / WATERGATE 10 by MARCO RESMANN Der erste Blick weist Lücken in der Nummerierung der Playlist auf, jedoch keinesfalls im Mix selbst. Und Watergate dürfte sogar Techno-Leuten mit Gedächtnislücken ein Begriff sein, vermutlich in der ganzen Galaxie. Der Berliner Club am Spreewasser mit LED-Deckenbeleuchtung tischt mit seiner Jubiläumsausgabe Nummer 10 eine weitere Mix-Compilation gemixt von Marco Resmann auf. Feierlichkeiten die man sich nicht entgehen lassen sollte. Vorneweg: Wer wusste dass Resmann ursprünglich der dritte Part von Pan-Pot war? Heute zumindest ist er Label-Chief von Upon You und tourt selbständig, als auch als ein Teil von Luna City Express und Phage & Dreier um den Globus. Zwischendurch mixt er fabelhafte Dinge wie diese: der rote Faden streift wie Samt über die Haut bei einer deliziösen Trackauswahl, die aus dem breiten Freundeskreis des Clubs stammt. Verborgene Schätze des vergangenen Jahres werden ausgegraben und weit in die Ferne des stimulierenden House geblickt. Da löst sich nun auch die Nummerierungslücke auf.

MARIO & VIDIS / CHANGED Elektronische Musik aus Litauen war in westlichen Gefilden bisher eher wenig bekannt, doch dank den aus Vilnius stammenden Mario & Vidis dürfte sich dies in nächster Zeit ändern. Da ihr Debütalbum „Changed“ bereits im Dezember 2010 in Litauen auf den Markt kam, sind sie in ihrer Heimat so etwas wie ein angesagter Popact geworden. International veröffentlichten sie erst mal ein paar beachtliche Maxis auf stilbildenden Labels wie Future Classic und Endless Flight, oder auch einen Remix von Soul Clap. Nun erscheint „Changed“ als Doppelalbum auch bei uns, und es ist durchaus hörenswert. Schöne in House gekleidete Popmusik mit wunderbaren Vocals von der englischen Disco Queen Kathy Diamond, dem schwedischen Soulbarden Ernesto, und den Litauern Giedre und Jazzu, die beide große Gesangstalente sind.. Mario & Vidis nennen ihre fast ausschließlich in Moll gehaltenen Produktionen gern „Sad Music To Make People Dance“!


SOUNDCHECK LUCIANO / VAGABUNDOS Zu diesem Herrn muss wohl nicht mehr allzu viel gesagt werden. Wer Ihn nicht kennt hat Tanzmusik verpennt! Extravagant, etwas geheimnisvoll, verspielt, ekstatisch, niemals enden wollend und eine beschwingte Leichtigkeit. Das ist wohl eine treffende Beschreibung von Lucianos Nächten im Pacha auf Ibiza. Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre lag es nun auf der Hand, dass eine gleichnamige Mix-CD des Cadenza-Labelchefs erscheint, um der vergangenen Saison ein würdiges Denkmal zu setzen. Dies ist ihm auch zu großen Teilen gelungen. Der Einstieg wirkt etwas unvermittelt und überladen, leitet jedoch in eine geniale House-Mixtur, die digital, mit bis zu vier ineinander laufenden Stücken, gezaubert wurde. Gegen später findet ein leichter Bruch statt, der etwas ins Detroitige überleitet. . Zweifelsohne kann man die Gänsehautmomente der Vagabundos-Partyreihe im Pacha mehr als erahnen und bekommt unweigerlich Lust auf rhythmische Sportgymnastik in Begleitung einer vorzüglichen Disco-Brause. Hören!

GUNSLINGERS AND GREENHORNS - POKER FLAT VOL. 9 Alle Jahre wieder gibt‘s aus dem Hause Poker Flat eine schöne Doppel-CD bzw. Vinyl - diesmal im Wild-West-Gewand, was zum Glück nur für das Cover Design zutrifft. Auf den zwei Silberlingen gibt‘s wie erwartet modernste Techno- und House-Tracks, darunter auch neun exklusiv für diese Compilation produzierte Stücke. Kaum zu überhören ist die Stiltreue zum bekannten Label-Sound, oft trifft man auf Neues in klassischer Spielart. Fast die komplette CD 1, vertreten u.a. durch James What, Daniel Dexter oder Sebastian San, könnte aus plötzlich aufgetauchten fünf Jahre alten Produktionen bestehen. Der Begriff „zeitlos“ trifft hier den Nagel auf den Kopf. In meinem Gehörgang festgesetzt haben sich Adultnappers „Idiot Fair“ im H.O.S.H. Dub und die „Seven Hills“ von Steve Bug und Clé. Der gute Steve beschert der zweiten CD auch einen angenehm durchhörbaren DJ-Mix über 16 Tracks. Auf der wundersamen Reise durch eine elektronische Märchenwelt trifft man auf gute Bekannte wie u.a. Ian Pooley, Ribn, Nico Lahs, Alex Flatner und Lopazz.

MOUSE ON MARS / PARASTROPHICS Parastrophics: nach sechs Jahren kommt eine neues Album heraus von einer der wichtigsten elektronischen Produzententeams der 90er Jahre Mouse on Mars. Andi Thoma und Jan St. Werner schrieben sich mit einem ganz unverwechselbaren Sound in die Annalen elektronischer Musik ein, stets abseits der Mode. In der kreativen Hochphase von Reduktion und Minimalismus waren sie vorwärtstreibend positiv, verspielt und witzig, ein Durchlauferhitzer für die unterschiedlichsten Substrate ob Drum & Bass, Elektro oder Techno - immer anspruchsvoll, vielschichtig und doppelbödig. Mit ihrem neuen Album Parastrophics, sind die beiden sich treu geblieben auch mit ihrer Ferne vom Mainstream. Ihre Musik ist vom derzeitigen, schon etwas bemühten Ideal der Deepness genau so weit weg wie von einem effektvollen Brachialelektro der Marke Justice. Das macht es umso lohnender, sich mit der Musik von Mouse on Mars zu beschäftigen.


SOUNDSESSION

SUBCULTURE ROOKIESESSION # 03 // this is nuts Der Kessel brodelt! Und dass nicht nur wenn unsere Local Heroes an den Plattentellern stehen. Das Potential an talentierten Nachwuchs DJs ist enorm und keinesfalls zu vernachlässigen. Grund genug dem Nachwuchs eine Plattform zu geben auf der sie sich präsentieren und beweisen können. Viel SpaSS mit unserer neuen monatlichen subculture Rookiesession! Get the Mix! subculture Rookiesession # 3 – THIS IS NUTS www.soundcloud.com/subculturestuttgart/subculture-rookiesession-3

Du bespielst sehr viele und übergreifende Genres, doch was macht dir am meisten Spaß und warum? Ich hab angefangen mit Hip Hop bzw. war mit Leuten unterwegs die Crunk, Dirty South und Hip Hop gehört haben. Irgendwann kam dann immer mehr House & Szenezeugs bzw. Charts dazu. Als ich dann die ersten Videos von Dj AM (R.I.P) im Netz gesehen hab kam ich überhaupt nicht mehr klar! Da rüstete ich meine Sets komplett um, änderte mein Künstlernamen und seit dem Tag gibt’s eigentlich nichts mehr, was ich nicht auf die Plattenteller hau. Am liebsten spiel ich aber zurzeit Dubstep & Drumstep. Ich finde die Power die in der Mucke steckt ist nicht zu überbieten. Vor allem feier ich Doctor P, Flux Pavillion & Knife Party. Mit welchen Equipment legst du auf und in wieweit willst du dich technisch weiterentwickeln? Stehen eigene Produktionen bevor?

Wie lange legst du schon auf und was war ausschlaggebend dafür dass du DJ geworden bist? Ich leg jetzt seit insgesamt fünf Jahren auf, die ersten zwei mit CDs und dann auf Vinyl (digital) umgestiegen. Was war ausschlaggebend - klar: Geld, Frauen & Ruhm! Haha, ach quatsch! So genau kann ich das nicht mal sagen. Ich hatte eigentlich nie einen wirklichen Bezug zur Musik, weder zu Instrumenten noch zu digitalen Produktionen oder ähnlichem. Ich hatte ich einen älteren Bekannten der lokal unterwegs war und dann eines Tages sagte „So, du bist jetzt mein Schützling“ und ich so „öhm... ja... und was muss ich jetzt machen?!“

Grundequipment ist Serato Scratch live SL 1. Dazu n Macbook - joa - das is so die Standardausrüstung. Dazu hab ich mir jetzt eine MPD gekauft, die ich ganz gerne ab und zu mal mit auf Tour nehm und n bisschen damit angebe. Haha, spaß. Abgesehen davon bin ich sowieso eher ein Haptiker - heißt ich brauch immer was in der Hand - scratchen, cutten usw. Gibt da schon so n paar Jungs in dem Bereich, bei denen ich regelmäßig den ganzen Abend mit offenem Mund da steh und hoff, einiges davon irgendwann selber hinzubekommen! Grade „Reg, Passion & Crypt“ sind Local Heroes, die mich immer und immer wieder flashen! Eigene Produktionen sind bisher nicht geplant, eventuell steht aber demnächst mal was an mit meinen Jungs Sickless, Jay & Dr. Lucs via wirscheissengold. Da könnte sich dann doch mal was anbahnen! www.facebook.com/djthisisnuts


DJ CHARTS SASCHA M 01. Mario Ochoa - The Indian Express (Original Mix) 02. Sascha Sonido - Companero (Original Mix) 03. Derek Marin - D In To D Out (Alexi Delano Remix) 04. Zenbi - Double Trouble (Stefano Noferini Remix) 05. Ismael Rivas - El Farol (Original Mix) 06. Krummstoff - Phuktrans (Original Mix) 07. Hollis P Monroe - I‘m Lonely (Laura Jones Remix) 08. Sebastien Leger - Grey Sky & Yellow Coconuts (Original Mix) 09. Gabriel Ananda - Hey Blop (Tropical Dub Mix) 10. Danny Serrano, Hector Couto - You Crazy (Original Mix)

PRINCE ICER 01. Adam Port – Someone to Love 02. Rampa & Re.You – Say my Name feat. Kissey 03. Icer – If 04. Terranova – Hotel Amour 05. Fox the Fox – Precious little Diamond 06. Solomun – He is watching You 07. Storm Queen – It goes On (Vox Remix) 08. Hollis P. Monroe – I‘m Lonely (Subb-an Remix) 09. Maceo Plex – Under the Sheets 10. Emanuel Satie – Over

MIKE MENUDO 01. Francisco Allendes & Yaya - Tigo (Original Mix) 02. Billuks - Funky Dog (Original Mix) 03. Franky B - Apocalypse Donkey (Original Mix) 04. The Badgers - Notre Dame (Zecapx Remix) 05. Hollis P Monroe - I´m Lonely (SIS Remix) 06. David Glass - Hood Chicks (Original Mix) 07. Mario Ochoa - Bananas (Original Mix) 08. Samuel Dan - Bitch (Original Mix) 09. Livio, Roby - Roata Unu (Original Mix) 10. Darkrow - Six Sex (Original Mix)

WAFFEL & PFANNKUCHEN 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.

Cosmin TRG - Fizic (Original Mix) - 50 Weapons A. Shakir - The Floorfiller (Skudge‘s Floor Killer Vers.) - Rush Hour Nick Chacona - Be Like Olive (Levon Vincent Remix) - Mood Music Ryo Murakami - Down The Sky (Argy Remix) - Poker Flat Virgo - Ride (Original Mix) - Rush Hour Bass Trap - Paul Ritch Echologist - Dirt (Ben Klock Edit) - Ostgut Ton Morphosis - Too Far(Marcel Dettmann Definition 1) - Delsin Robert Hood - Clash (Original Mix) - M-Plant Dynamodyse - House Music Is Dead (Original Mix) - Lany Recordings


PARTY DATES Leider hat der Z-Club im Zuge von S21 auch seine Tore schließen müssen. Aber nach drei Monaten

freitag 02.03. 2012

samstag 03.03. 2012

aer club Büchsenstraße 10, STGT

barcode Theodor-Heuss 30, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

camping Friedrichstraße 23, STGT

Suche hat die Liebe & Bier-Crew mit dem Hype Club eine neue Bleibe gefunden in der sie am 2. März mit dröhnenden Grooves und MinimalBeats wieder einmal im Monat die Regler nach oben fahren! An diesem Samstag hat sich das Climax einen ganz besonderen Act von der Insel geholt: Zombie Disco Squad.

City Department Königstraße 51, STGT

climax Calwerstraße 25, STGT

corso bar Calwerstraße 25, STGT

finca Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann Seidenstraße 20, STGT

Seit Jahren international erfahrener Headliner auf Bühnen rund um den Globus überzeugen sie mit ihren abwechslungsreichen Sets die von House bis hin zu einzelnen HipHop-Parts führen.

loásis Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

mono Wilhelmsplatz 10, STGT

muttermilch Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

Christiano Gallo

House mit Christian Gallo, 23:00 Uhr

Flashback

Sound of the 90‘s mit DJ Roberto, 23:00 Uhr

Dirt Crew

DeepHouse & Techhouse mit Dirt Crew & Alexander Maier, 23:00 Uhr

Contorsion

Techno mit Drumcell, Audio Injection, Simo Lorenz, Sash Liq, 23:00 Uhr

Electronic biscuits

House & Techno mit Gedi, Mark M, Brünemann & Hehner, 23:00 Uhr

INvaders

MashUps, HipHop & Urban Music mit DJ Jopez & DJ Phil P, 23:00 Uhr

Dauerstrom

Turntable Syndicate

House mit Turntable Syndicate, 23:00 Uhr

Sunglasses at night

Techno & Elektro mit Tony Diaz ua., 23:00 Uhr

tba

Club Cappo

HipHop & RnB mit DJ Spectra & DJ K-Rock, 23:00 Uhr

Primus

Electro mit Zombie Disco Squad & Michael „Clash“ Gottschalk, 23:00 Uhr

Konitschiwa

HipHop, MashUps, Disco & Urban mit DJ Record & DJ Blackout, 23:00 Uhr

dirty laundry

Techno mit Michael Schwarz, Kevin Bernthaler, Mel Y., 23:00 Uhr

Elektro mit DJ Lo Li, Jiggy, 23:00 Uhr

Liebe & Bier

saturday hype club

New era

Creative Balance

YEAH!CLUB

Dasding Radau & Rabatz Klub

Minimal & Techno mit Oliver Graf, Pat Knoxx & Herr Klingele, 23:00 Uhr

Elektro mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

Mixed-Music mit DJ Lil Diz, DJ Boonker Techno & Deephouse mit Los Pornos, & DJ Dan Miles, 20:00 Uhr Nicola Septem, Aroon Spielt, 23:00 Uhr Indie, Britpop & Co mit Les Quitriche (live), Balt Brixton ua., 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rockmusik mit DJ Paddy & Lehmann Moscht, 21:00 Uhr

From brooklyn to ibiza

HipHop & House mit Pierre Paradise, 22:00 Uhr

Stuttgarter Club Musikanten Minimal & House mit Chris Andes, Milyano, Neeko, Alvin Kyer, 23:00 Uhr

Radio Mumi

Housemusic mit Rene Hagdorn, 22:00 Uhr

Rave, Punk, Electro, HipHop & Inide mit DJ Age, 22:00 Uhr

Klangfabrik

Gothik, Electro, Industrial mit DJ Tom, DJ Valerio ua., 22:00 Uhr

Don DEluxe

RnB, HipHop & House mit DJ Don Deluxe, 22:00 Uhr

We Read party

HipHop mit DJ Cruhser, DJ Ontrak & Don Phil, 22:00 Uhr

Alprausch

Housemusic mit DJ D-Luxe, 22:00 Uhr


PARTY DATES Hall Eleven, ein Name der für viele Skater und HipHopper in Stuttgart sehr wichtig ist und fast schon

freitag 02.03. 2012

perkins park Stresemannstraße 39, STGT

people Eichstraße, STGT

proton Königstraße 49, STGT

romy s Lange Straße 7, STGT

Kultstatus besitzt. Genauso wie die Schräglage, die mit ihrer Half-Pipe im Club und den immer guten Partys selbigen Status hält. Am 2. März vereinen sich die zwei Kulturen zu einer fetten Hall Eleven Party, die musikalisch von Rape bis Rave von den Drunken Masters gerockt wird. Die NACHT:FUG Posse lädt zu Ihrem zweijährigen Bestehen! Zwei Jahre ausartende und wilde Techno

schocken Hirchstraße 36, STGT

schräglage Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn Paulinenstraße 45, STGT

Feiern lassen den ambitionierten Veranstaltern keine Wahl. Das Jubiläum muss brennen! Mit Dandi & Ugo sowie Angy Kore von der Italo Business Posse sowie vielen weiteren Acts auf drei Floors im Zollamt

7 grad Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

Älternabend

Music-Mix mit DJ Chris David, 21:00 Uhr

DJ Spectra

HipHop & RnB mit DJ Spectra, 22:00 Uhr

Bigfm groove night

Dirty South, Oldschool mit DJ Antar & DJ Low Life, Alex Amour, 23:00 Uhr

Helden Nacht

House & Techhouse mit Moritz Esyot, Chronos ua., 23:00 Uhr

Black AMM

Electro mit Black Amm, 23:00 Uhr

Hall Eleven Party HipHop mit DJ Cin, 23:00 Uhr

Get down

Soul, Funk & HipHop mit Mighty Mocambos (live), Änna ua., 21:00 Uhr

Stereophonic

HipHop mit DJ Diversion, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

HipHop, Disco, Electro mit Tomazz & Friends, F.U.N.K.Y Strala, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Axel Conradt

House & Disco mit Axel Conradt, 21:00 Uhr

Pon di floor

Dancehall & Reggae mit StereoTec, 22:00 Uhr

Freitag Deluxe

Music-Mix mit DJ Jam, 19:00 Uhr

Mädchenabend

HipHop & RnB mit DJ Bow Tie & Jay S, 23:00 Uhr, Pussycat Club LB

samstag 03.03. 2012 Supreme

HipHop, RnB & Electro mit Bow Tie, DJ Danny D & DJ Message, 21:00 Uhr

Top SOlo

HipHop & RnB mit Top Solo, 22:00 Uhr

Light it up

Oldschool, HipHop & RnB mit DJ Swed Lu, DJ Black & Andy Chiles, 23:00 Uhr

Radio Slave

Techno mit Radio Slave, Marc Forbes & Harry Nash, 23:00 Uhr

Kasparr & Brettschneider

60s, Funk & Soul mit Kaspar & Brettschneider, 23:00 Uhr

0711 Club

HipHop mit DJ Cam, Who That!?! (live) & DJ Jopez, 23:00 Uhr

Nope!

HipHop, Funk, Soul mit Karl Francis & Cody Love, 23:00 Uhr

White Chocolate

HipHop mit DJ Gambit & Braunsen, 23:00 Uhr

Saturday, its Saturday

HipHop, Disco, Soul mit The Ramilios, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Moritz Matzen

Urban Dance Music mit Moritz Matzen, 21:00 Uhr

Hollywood Party

Indie-Rock, Electro-Pop mit Franz & Petersen, Anja von Tight, 22:00 Uhr

Samstag Clubbing

Music-Mix mit DJ Amar, 19:00 Uhr

Nacht:Fug

Techno mit Dandi & Ugo, Andy Kore, Alladin.K ua., 23:00 Uhr, Zollamt

Deep & Forward

Deep House mit Cappella, Cesare & Chronos, 22:00 Uhr,Pussycat CLub LB


PARTY DATES Subculture Club Edition, 1 Party, 1 Ticket und 11 Locations. Unter anderem auch der Aer Club,

freitag 09.03. 2012

Subculture CLub Edition

aer club

House & Electro mit Jochen Pash & Sascha M, 23:00 Uhr

Büchsenstraße 10, STGT

barcode Theodor-Heuss 30, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

camping Friedrichstraße 23, STGT

in dem Jochen Pash & Sascha M. euch mit feinsten Electro & House Klängen verwöhnen werden. Der exklusive Club bietet euch das perfekte Ambiente für elektronische High Class Feiern. Happy Birthday to Club Cappo. Dieser feiert am 10. März sein achtjähriges Jubiläum. Der Club Cappo schafft es Samstags mit Resident DJ

City Department Königstraße 51, STGT

climax Calwerstraße 25, STGT

corso bar Calwerstraße 25, STGT

finca Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann Seidenstraße 20, STGT

Spectra und wechselnden Gast DJs Full American HipHop Flavour ins City Department zu bringen. Als Geburtstagsspecial gibt’s für jeden Gast einen Club Cappo Bag mit vielen Überraschungen.

loásis Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

mono Wilhelmsplatz 10, STGT

muttermilch Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

samstag 10.03. 2012

Turntable Syndicate

House mit Turntable Syndicate, 23:00 Uhr

Slave 2 the Riddim

HipHop, Dancehall, RnB, Electronica mit Thomy Thunder, 23:00 Uhr

Common Sense People

Deep Techno mit Efdemin, Konstantin Sibold & Leif Müller, 23:00 Uhr

Nachtstrom Label night

Techno mit Space DJz, A-Brothers, Spark Taberner ua., 23:00 Uhr

Brise Labelnight

House & Techno mit Gorge, Helmut Dubnitzky, Frank Nova ua., 23:00 Uhr

INvaders

MashUps, HipHop & Urban Music mit DJ Henster & DJ Device, 23:00 Uhr

Jiggy & Deniz Bilgic

Techno, Minimal & Techhouse mit Jiggy, Deniz Bilgic, Gianluca, 23:00 Uhr

Friday hype club Elektro mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

1 Jahr Club Karma / Hip Hop HipHop mit Mc Sotty 76, DJ Damian, DJ LLT & Sexy Gogos, 23:00 Uhr

Dasding lautstark

Rock, Alternative & indie mit DJane Christiane Falk, 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rockmusik mit DJ Paddy & Lehmann Moscht, 21:00 Uhr

DJ ARGI

Chris Salerno

House mit Chris Salerno, 23:00 Uhr

Groove n Bass

Electro mit Los Pornos aka Gomez & Benny Grauer, 23:00 Uhr

Stuttgart Kaputtdubben

Dubstep mit Skism, aUtOdiDuB, PDRM, Jay Vee & Piwi, 23:00 Uhr

8 Jahre Club Cappo

HipHop & RnB mit DJ Spectra & DJ K-Rock, 23:00 Uhr

Pauls Artists

House & Techno mit Bara Bröst, Munich Motion & Pauls Aritsts, 23:00 Uhr

Subculture Club Edition

HipHop, Funk, Urban mit DJ Crypt & Tomazz, 23:00 Uhr

Subculture Club Edition

Techhouse mit Minimalte & Karaat, Mike Menudo, 23:00 Uhr

Subculture Club Edition

House & Techno mit Waffel & Pfannkuchen, Crackpots & Chronos, 23:00 Uhr

1 Jahr Club Karma / Electro

Electro mit Nicola Septem, Aroon Spielt, Lost ‘n Alive, Klietz 23:00 Uhr

Subculture Club Edition

Discopop & Indie mit Wrongkong (live) & Christian Vorbau, 21:30 Uhr

Lovepop vs. Queerbeatz

Pop, Electro, MashUps, Indie mit DJ NT & DJ La Breeze, 22:00 Uhr

DJ Scorpion

HipHop, RnB & Oldschool mit DJ Argi, 22:00 Uhr

RnB, HipHop & House mit DJ Scorpion, 22:00 Uhr

Friday Vibes

1 Jahr I Love Reggaeton

Dancehall & Reggaer mit Keep it Real Crew Is. Mango Tree, 23:00 Uhr

All In

House & Electro mit DJ Pasha, 22:00 Uhr

Latin & HipHop mit DJ ManU & DJ Spanish Fly, 22:00 Uhr

Sunshine Radio

House mit DJ Deep Fab, 22:00 Uhr


PARTY DATES Soulig wird‘s an diesem Samstag im Wurst & Fleisch. Thorsten W. wird mit 60s, 70s, Soul & Funk

freitag 09.03. 2012

perkins park Stresemannstraße 39, STGT

people Eichstraße, STGT

proton Königstraße 49, STGT

Funky Hill

HipHop, RnB & Electro mit DJ Teddy-O, DJ Hot Stuff, Steve Turner, 21:00 Uhr

Dj Emilio

Subculture club edition

HipHop & RnB mit DJ Emilio, 22:00 Uhr

Ink my whole body

Dirty South, Oldschool mit DJ Coz Royal & DJ Swed Lu, 23:00 Uhr

Hirchstraße 36, STGT

schräglage Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn Paulinenstraße 45, STGT

mierten Club in Stuttgart entwickelt der jedes Wochenende für fette Partys und gute Stimmung sorgt. Daran wird sich auch heute nichts ändern wenn DJ 5terTon und DJ Tease für HipHop und Urban Sounds sorgen!

7 grad Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

HipHop & RnB mit 5ter Ton & DJ Tease, 22:00 Uhr

Brown SUgar Party

HipHop & RnB mit DJ Low-Life, DJ Diversion & Firecat, 23:00 Uhr

Frank Lorber

Techno & Techhouse mit Frank Lorber, Neeko & Cappella, 23:00 Uhr

Lange Straße 7, STGT

schocken

Supreme

Funk & Soul mit DJ Razé & Friends, 21:00 Uhr

romy s für mächtigen Swing im Wurst & Fleisch sorgen. Mainstream Remixe oder Edits sucht man hier vergebens, denn hier kommen nur Originale auf den Teller. Thorsten W. wird durch sein alten Freund DJ TK unterstützt der ebenso Soulexperte ist. Das People ist eines von 11 Locations bei der subculture Club Edition am 10. März und hat sich inzwischen zum renom-

samstag 10.03. 2012

Freundkarajan

Minimal & Electro mit Freundkarajan, 23:00 Uhr

Pleasure Yourself

NuFunk, HipHop-Breaks, Booty Bass mit DJ Skully, Jay Vee & Piwi, 23:00 Uhr

DJ Hank & DJ Braunsen

HipHop & Oldschool mit DJ Hank & DJ Braunsen, 23:00 Uhr

henstermania

HipHop & RnB mit Henster, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

HipHop, Disco, Electro mit Tomazz & TopSolo, DJ Nathanael, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Janusch

House mit Janusch, 21:00 Uhr

Bang Boom Bang

Veit

Funky Dancemusic mit Veit, 23:00 Uhr

SUbculture Club Edition

HipHop mit DJ Jopez & DJ Gambit, 23:00 Uhr

Subculture Club Edition

HipHop & Urban Musix mit Dj Emilio & RAM, 23:00 Uhr

ain‘t no stoppin

HipHop & RnB mit Änna & D-Nice, 23:00 Uhr

Subculture Club Edition

HipHop, RnB, Funk & Soul mit Henster & Cin, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Milyano

House & Deep House mit Milyano, 21:00 Uhr

Subculture Club Edition

90s & Classics mit Bomb Whateva (live), Karl Francis ua., 22:00 Uhr

Indie & Rock mit Electric Suicide Club (live), The Aguileras, 20:30 Uhr

Freitag Deluxe

Samstag Clubbing

Music-Mix mit DJ Amar, 19:00 Uhr

U-turn

DrumnBass, Reggae & Techno mit NMEClick, Lioness Movement, Universum

Blickfang

Internationale Designermesse mit verschiedenen Künstler, Liederhalle

Music-Mix mit DJ Jam, 19:00 Uhr

The Soul

Funk & Soul mit DJ Thorsten W. & DJ TK, Wurst & Fleisch

Blickfang

Internationale Designermesse mit verschiedenen Künstler, Liederhalle


PARTY DATES Life & Death, was ein Label, welches von Manfredi Romano (DJ Tennis) gegründet wurde und

freitag 16.03. 2012

samstag 17.03. 2012

aer club Büchsenstraße 10, STGT

barcode Theodor-Heuss 30, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

Chris Salero

House mit Chris Salerno, 23:00 Uhr

Whooomp

Hip Hop, NuFunk & Electronica mit Run iniQ & NOKLU, 23:00 Uhr

Deep House & House mit Clockwork, DJ Tennis & Marius Lehnert, 23:00 Uhr

Friedrichstraße 23, STGT

Auch die Mono Bar wird an diesem Wochenende mit wunderschönen Sounds verzaubert. Hannes Fischer ist ein Meister

City Department Königstraße 51, STGT

climax Calwerstraße 25, STGT

corso bar Calwerstraße 25, STGT

finca Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann Seidenstraße 20, STGT

der Edits von Charthits und souligen DeepHouse Klängen. Dass der Wahlberliner nicht nur mit Edits von Lana del Ray, Adele oder auch Feist sonder auch in der DJ Booth überzeugt, könnt ihr heut Abend erleben!

loásis Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

mono Wilhelmsplatz 10, STGT

muttermilch Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

Lafonic

Elektro & House mit Chamelio Salamander, Mario Pietsch ua., 23:00 Uhr

Discotronic: Life & Death

camping Artists wie Tale of Us, Thugfucker oder Clockwork unter Vertrag hat. Das Label überzeugt mit souligen, deepen Grooves, die Herz und Beine gleichermaßen ansprechen und fordern. Großes Tennis im Camping!

schwyz’r nacht

House mit Housedelivery vs. Le Roi, 23:00 Uhr

„42“

Techno mit Tom K. feat. Sir Jack, Ari, Nash, Edy Eiler, Lilly Put, 23:00 Uhr

Danse avec moi - Vol. 15

House & Techno mit Maico & Chamelio S. aka Chamelio 3000, 23:00 Uhr

Invaders

MashUps, HipHop, DIsco Urban mit DJ Tow B & DJ Record, 23:00 Uhr

E&K invites Veitengruber

Club CAppo

HipHop & RnB mit DJ Spectra & DJ Rapture, 23:00 Uhr

Traumraum

Techno & House mit Mismo & Sche Sche, Patrick Zigon ua., 23:00 Uhr

The Kessel twins

HipHop, Mash-Ups, Breaks & Funk mit Thorsten W. & RAM, 23:00 Uhr

sascha m & Friends

Techno & House mit Veitengruber (live), Erasmus & Krieger, 23:00 Uhr

Elektro mit Sascha M & Friends, 23:00 Uhr

laut & lässig

saturday hype club

HipHop meets Electro mit DJ Rl, 23:00 Uhr

Peaches and Cream

HipHop & RnB mit DJ Poison Ivy & DJ Lui G, 23:00 Uhr

Herzblut

Indierock, Alternative & RocknRoll mit Karl Francis, 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rockmusik mit DJ Jassy & Lehmann Moscht, 21:00 Uhr

DJ Cash

Elektro mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

Bewegungstherapie

Techno & Tech-House mit Cawfen Likelt, Lost ‘n Alive, Klietz, 23:00 Uhr

Starmelt Club

Indiedisco, Poptronics & 80s mit Alex D‘Espace & Mr. AM to PM, 22:00 Uhr

1 Jahr Volt

Techno mit Dave Clarke, Robin Hirte, Freddy Hetzinger, ua., 22:00 Uhr

DJ Don Deluxe

Best of Hip Hop & RnB mit DJ Cash, 22:00 Uhr

RnB, HipHop & House mit DJ Don Deluxe, 22:00 Uhr

Traumtänzer und Tanzträume

The Original 90s Party

Electro-Swing mit Hannes Fischer & Electro-Swing, 23:00 Uhr

Swiss Deluxe

Housemusic mit D-Luxe, 22:00 Uhr

90s, HipHop mit div. DJ‘s, 23:00 Uhr

Haffenlümmel

House & Electro mit DJ Arrow, 22:00 Uhr


PARTY DATES freitag 16.03. 2012 Das Speakeasy hat für euch einen ganz besonderen Live-Act eingela-

perkins park Stresemannstraße 39, STGT

people Eichstraße, STGT

proton Königstraße 49, STGT

romy s Lange Straße 7, STGT

den. WhoMadeWho, drei Jungs aus Dänemark. Wahre Virtuosen wenn es um Indie und Discopop angehauchte Sounds geht. Dies beweisen sie auch mit ihrem neuen Longplayer den sie im Speakeasy präsentieren. Nach dem langen und vor allem sehr kalten Winter lädt euch das Reisebüro 0711 Entertainment zu einem erneuten Trip

schocken Hirchstraße 36, STGT

schräglage Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn Paulinenstraße 45, STGT

ins 1210 ein. Dort gibt’s an diesem Samstag ein Stück Sonne durch Tipura & Dan Gerous zu genießen. Musikalisch wird alles was sich gut anfühlt gespielt. Bon Voyage!

7 grad Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

La Boum - Die 80er Party

Pop, Disco, House & Black mit DJ Mr. Mac, DJ Chriwa, 21:00 Uhr

Pierre Paradise

HipHop & RnB mit Pierre Paradise, 22:00 Uhr

Seductive

Dirty South, HipHop, RnB mit DJ HP & Career, 23:00 Uhr

Helden NAcht

Techno & House mit Tom Humljan & Eric Walker, 23:00 Uhr

Dominik Weissenberger

Minamal & House mit Dominik Weissenberger & Friends, 23:00 Uhr

Marsimoto Aftershow

HipHop mit DJ Nowbodysface & DJ Budget, 23:00 Uhr

Who made who (live)

Indiepop & Disco-House mit WhoMadeWho (live) ua., 23:00 Uhr

Irie hood

Reggae, Dancehall, HipHop mit Suzzlic Stereo, DJ Device & Crypt, 23:00 Uhe

Krawall & Remmi Demmi

HipHop, Disco, Electro mit Tomazz & Friends, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

John Disco

House & Disco mit John Disco, 21:00 Uhr

Alles kann, nix muss!

Mixed Music mit Skully & DJ Web, 22:00 Uhr

Freitag Deluxe

Music-Mix mit DJ Adri Nalin, 19:00 Uhr

MARSIMOTO GREENTOUR

samstag 17.03. 2012 Supreme

HipHop, RnB & Electro mit Passion, Message, DJ 80Cuz, M-SI, 21:00 Uhr

True Story

HipHop & RnB mit DJ Device & DJ Cin, 22:00 Uhr

Set it off

HipHop & RnB mit DJ Sutter, DJ Low Life, DJ Drazee Abdul, 23:00 Uhr

Matt Tolfrey

Deephouse & House mit Matt Tolfrey, Waffel & Pfannkuchen, 23:00 Uhr

Original SInners

Sweet Soul, Heavy Funk & RocknRoll mit Original Sinners, 23:00 Uhr

Jamacain I.D.

Dancehall & Reggae mit div. DJs, 23:00 Uhr

Eastie Boys

Mixed Music mit Günter Garstig & Klaus Schank, 23:00 Uhr

Real Chocolate City

Soul, Funk, RnB & HipHop mit Tamara, 23:00 Uhr

Time out

HipHop, Disco, Soul mit Kid Cut & Skully, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Chris Hirose

House & Disco mit Chris Hirose, 21:00 Uhr

YUM Yum

HipHop, MashUps, Electro, Pop mit Tipura & Dan Gerous, 22:00 Uhr

Samstag Clubbing

Music-Mix mit DJ Amar, 19:00 Uhr

PIONAL

HipHop, Urban mit Marsimoto Live, 20:00 Uhr, LKA

House mit Pional Live, 23:00 Uhr, KimTimJim

ZELLECTRO

THE METEORS

Electro mit Waffel&Pfannkuchen, Marc Psychobilly, Rockabilly mit The Meteors Jerome u.a., 23:00 Uhr, Club Extase ES Live, 21:00 Uhr, Landespavillon


L ANGE NDEAR CHT MU S E E N R ZU K UN S T, DIE BU S -T OU A R T Y S P K U LT U R U N D

12 0 2 Z R Ä M . 7 1 S A ART 19-2 UHR STUT TG

OK L E T OGR A M M -BO R P N E IT E S 0 12 ! T Z T A M K IOSK IN LIF T 3 /12 JE

Infos und Tickets:

WWW.LANGE-NACHT.DE

N EU : MIT B A H

N -S H U TT LE S

TICKETS FÜR ERWACHSENE � 16,- UND KINDER (6-14 JAHRE) � 6,BEI ALLEN BETEILIGTEN HÄUSERN, VVK-STELLEN ODER ÜBER DIE TICKET-HOTLINE 0711/601 54 44. DAS TICKET GILT AM 17. MÄRZ ALS VVS-KOMBITICKET.


PARTY DATES freitag 23.03. 2012 Nach der letzten Auflage, brauch man über diesen Event nicht mehr

samstag 24.03. 2012

aer club Büchsenstraße 10, STGT

barcode Theodor-Heuss 30, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

camping Friedrichstraße 23, STGT

viele Worte verlieren. Laut, Lang und Hart ist das Motto der We are Techno Partyreihe die auch im März mit Gayle San & DJ Emerson mit straighter Linie ins Stuttgarter Lehmann marschiert. 100 Prozent Techno Music! Wie jeden Freitag mutiert die Corso Bar zur Party Boom Box mit reichlich UrbanMusic,

City Department Königstraße 51, STGT

climax Calwerstraße 25, STGT

corso bar Calwerstraße 25, STGT

finca Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann Seidenstraße 20, STGT

HipHop und MashUp Sounds! Richtig, Invaders Time! Dieses Mal mit DJ Cin und dem Stuttgarter Blogger, DJ, Marathonläufer und Astronaut RAM hinter den Plattentellern! Bäm!

loásis Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

mono Wilhelmsplatz 10, STGT

muttermilch Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

Matt Grey

Joxe

House mit Matt Grey, 23:00 Uhr

House mit DJ Joxe, 23:00 Uhr

Lafonic

The House that tech built

70s, 80s, 90s & Disco-Classics mit DJ Roberto , 23:00 Uhr

Late Night Edition #1

House & Techhouse mit Santé, Kenny Leaven, Prince Icer ua., 23:00 Uhr

Local Heroes

Techno mit Joachim Spieth, Eric Walker, Tom Humljan ua., 23:00 Uhr

Mood Music

House & Techno mit Filippo „Naughty“ Moscatello, Alexander Maier, 23:00 Uhr

INvaders

HioHop, MashUps, Disco, Urban mit DJ Cin & RAM, 23:00 Uhr

Crackpots

Techno & House mit Martin Eyerer & Benny Grauer, 23:00 Uhr

Kingston Hot

Dancehall, Reggae mit Sentinel Sound & Pow Pow Movement, 23:00 Uhr

Club Cappo

HipHop & RnB mit DJ Spectra & DJ Marris, 23:00 Uhr

Housepacific

Techno & House mit Christian Hornbostel, Mick Thammer, 23:00 Uhr

TopSolo & DJ Spectra

HipHop, MashUps, Funk & Soul mit TopSolo & DJ Spectra, 23:00 Uhr

waffel & Pfannkuchen

Techno mit Crackpots, 23:00 Uhr

Deep House mit Waffel & Pfannkuchen & Chronos, 23:00 Uhr

Avantgarde ...

saturday hype club

Urban Music mit div. Dj´s, 22:00 Uhr

Hotlanta

HipHop & RnB mit DJ Device & DJ Boom, 23:00 Uhr

Trash camp

Eurodance & 90s Pop mit Moritz & Coco Jambo, 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rockmusik mit DJ MC Loud & DJ DeadyJ., 21:00 Uhr

DJ Laz

Oldschool to Newschool mit DJ Laz, 22:00 Uhr

ü30 Soul & HipHop Party

Soul & HipHop der 90er mit DJ Tamara, 21:00 Uhr

ibiza calling

Housemusic mit Deep Fab, 22:00 Uhr

Elektro mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

La Fontaine Revical ü30

Oldschool, HipHOp & RnB mit DJ Cash & DJ Boom, 23:00 Uhr

Stuttgart Kaputtraven

Elektrogeboller mit DJ Antention & De Morits 22:00 Uhr

We are techno

Techno mit Gayle San, DJ Emerson & Raphael Dincsoy, 23:00 Uhr

DJ Bombastico

RnB, HipHop mit Bombastico, 22:00 Uhr

Nachtlust

Dance - & Pop-Classics mit DJ Hille & Dirk, 23:00 Uhr

Love it

House & Electro mit DJ Pascha, 22:00 Uhr


PARTY DATES Red Bull Live: Fetter Clubsound trifft auch eine wuchtige Live Show. Mit ABCD aus Berlin treffen

freitag 23.03. 2012

perkins park Stresemannstraße 39, STGT

people Eichstraße, STGT

proton Königstraße 49, STGT

romy s Lange Straße 7, STGT

zwei DJs auf vier LiveMusiker und zwei Tänzerinnen die zusammen eine einzigartige Party auf die Beine stellen. Die beiden DJs Schowi und DJ Chrome werden von Drum und Horns begleitet. Entertainment Deluxe! Die Space Ranger aus Stuttgart haben schon viele EPs und Remixe veröffentlicht und zweifelsohne das DeepHouse

schocken Hirchstraße 36, STGT

schräglage Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn Paulinenstraße 45, STGT

Genre mit fetten Tracks bereichert. Rino Spadacecchia ist einer von den drei Jungs und sorgt bei seinen regelmäßigen Waranga Auftritten für einen elektronischen mit Disco Einflüssen gespickten Musikgenuss!

7 grad Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

Red Bull live

HipHop, MashUps & Live Music mit ABCD, 21:00 Uhr

DJ Siwst

HipHop & RnB mit DJ Swist, 22:00 Uhr

Juicy Friday

Dirty South, Oldschool, HipHop mit DJ Swed Lu, DJ Cash, 23:00 Uhr

Helden Nacht

Techhouse & House mit Erasmus & Krieger, Agent, 23:00 Uhr

Mokusch

Housemusic mit DJ Mokusch, 23:00 Uhr

Derbe kerbe

HipHop mit DJ Phillow, 23:00 Uhr

Ü21

Pop & Classics mir DJ Mou & Nousz, 23:00 Uhr

iLeckdro

House & Electro mit BenG & Tom Tyron, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

HipHop, Disco, Electro mit Tomazz & TopSolo, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Rino Spadavecchia

House- & Indiedance mit Rino Spadavecchia, 21:00 Uhr

Stuttgart Calling

samstag 24.03. 2012 Supreme

HipHop, RnB & Electro mit DJ Swed Lu, DJ 80Cuz, DJ Message, 21:00 Uhr

RAM

HipHop & RnB mit RAM, 22:00 Uhr

Birthday Special

HipHop, RnB & Electro mit DJ Emilio, DJ Mack & Alex Amour, 23:00 Uhr

Moonbootica

House & Electro mit Moonbootica, 23:00 Uhr

Cin & Proof

HipHop mit DJ Cin & Proof, 23:00 Uhr

Turnschuhe & Beats

HipHop mit Beginner Soundsystem, Passion, Lelle Lel & Henster, 23:00 Uhr

Get Down

HipHop, Funk & Soul mit Änna, D-Nice, Crischa & Rockin Sebastian, 23:00 Uhr

Stereo Night Fever

RnB, HipHop & Classics mit Soulbrother, 23:00 Uhr

Records n Sticks

HipHop, Disco, Soul mit Hank & Web, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Common Sense People

House mit Common Sense People, 21:00 Uhr

Imaginary Cities

HipHop, Rock & Electro mit div DJ‘s, 20:30 Uhr

Indie, Disco & HipHop mit Maks & Nil, 20:30 Uhr

Freitag Deluxe

Samstag Clubbing

Music-Mix mit DJ Amar, 19:00 Uhr

ZELLECTRO

Electro mit E-Punk & David Demian, 23:00 Uhr, Club Extase ES

Music-Mix mit DJ Jam, 19:00 Uhr

JOHN TEJADA

House mit John Tejada Live, 23:00 Uhr, KimTimJim

3 YEARS TRANCE MISSION

Trance mit RAM (NL), DJ Dean u.a., 22:00 Uhr, FourRunners LB


MODERATOR TROOPER

DJ CHILLY E.

DJ IRON

FESTIVAL

DJ DIABLE | DJ CHRIS SONAXX | DJ ADRI NALIN

SA 24 M채rz AB 21 UHR

MARIE CURIE STR. 3 | KIRCHHEIM/TECK SPEZIAL VIP LOUNGE NUR MIT VORVERKAUFTICKETS


PARTY DATES Dyinamic ist ein Label aus Hamburg das für originelle und hochwertige elektronische Musik steht. Für den Erfolg

freitag 30.03. 2012

samstag 31.03. 2012

aer club Büchsenstraße 10, STGT

barcode Theodor-Heuss 30, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

camping Friedrichstraße 23, STGT

dieses Labels ist unter anderem Stimming verantwortlich, der mit seinen Veröffentlichungen jedes Mal für offene Münder sorgt. Wie kaum ein anderer schafft es Stimming in seinen LiveSets die Leute wie heute im Camping von Beginn an zu fesseln! Heute hat Session Deluxe Host Martin Eyerer einen ganz besondern Gast am Start. Die Rede ist von

City Department Königstraße 51, STGT

climax Calwerstraße 25, STGT

corso bar Calwerstraße 25, STGT

finca Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann Seidenstraße 20, STGT

TIm Xavier, der in Berlin zwei Labels gegründet hat und zudem für viele Top DJs das Mastering macht. Als DJ sind seine Qualitäten nicht weniger beeindruckend wie er im Climax unter Beweis stellen wird!

loásis Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

mono Wilhelmsplatz 10, STGT

muttermilch Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

Gastspiel

House mitTobi Loom, 23:00 Uhr

Yallentins

HipHop, Funk & Electronica mit Kone Axion & Run iniQ, 23:00 Uhr

Stimming (live)

House & Depp House mit Stimming (live) & Alexander Maier, 23:00 Uhr

Cocoloco Rhythmus

Techno mit Marc Mirroir, Martin Rapp, Mike Mash, Nash & Forbes, 23:00 Uhr

Session Deluxe

Techno mit Tim Xavier, Martin Eyerer & Rahphael Dincsoy, 23:00 Uhr

Invaders

Musikfreunde Rems-Murr

House mit den Musikfreunden RemsMurr, 23:00 Uhr

Normfrei

Techno mit Tim Xavier, Raphael Dincsoy & Nicola Septem, 23:00 Uhr

TurntableRocker

House bis Techno mit Turntablerocker, 23:00 Uhr

Club cappo

HipHop & RnB mit Spectra & DJ Roach, 23:00 Uhr

Groove Sensation

House & Elektro mit Hans Thalau & Michael „Clash“ Gottschalk, 23:00 Uhr

The Playground Opening

HipHop, MashUps, Disco & Urban mit DJ Friction & DJ Crypt, 23:00 Uhr

HipHop, Urban, Funk, Soul mit DJ Doc Tone & DJ Record, 23:00 Uhr

Vorspiel

Locomotion meets Spreekader

hype friday

saturday hype club

Elektro mit Pascal Garuda & Friends, 23:00 Uhr Urban Music mit div. Dj´s, 21:00 Uhr

Back 2 the roots

Oldschool, HipHop & RnB mit DJ Cash & DJ Boom, 23:00 Uhr

Elektro mit Minimalte & Karaat, Peter Berg, Bee Lincoln, 23:00 Uhr Elektro mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

OhrGasmus

Techno & Deep House mit Lost ‘n Alive & Eigen.Art, 23:00 Uhr

dasding Lautstark 90er

Grunge, Rock, Alternative mit DJane Christiane Falk, 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rockmusik mit DJ Paddy & Lehmann Moscht, 21:00 Uhr

DJ Razé

HipHop, RnB & Oldschool mit DJ Razé, 22:00 Uhr

Indiewahn

Alte Schule

Progressive & Trancemusic mit DJ Dag, Marc Jerome & Mich Wills, 22:00 Uhr

Beat Battle

Beat-Battle mit div. DJ‘s, 22:00 Uhr

myScene Party

Indiemusic mit mit div. DJ‘s 23:00 Uhr

Vocal House & Black Music mit DJ Harry D, 23:00 Uhr

Sebastian gnewkow

Der talentierte mr. schwer

Housemusic mit Sebastian Gnewkow, 22:00 Uhr

House & Electro mit Mr. Schwer, 22:00 Uhr


PARTY DATES Die Jungs von Goldene Zeiten gastieren an diesem Wochenende wieder in der Schräglage. Das heißt 90s Rap vom aller-

freitag 30.03. 2012

perkins park Stresemannstraße 39, STGT

people Eichstraße, STGT

proton Königstraße 49, STGT

90er-Neon

90er, HipHop & RnB mit DJ Luk & DJ Sandy, 21:00 Uhr

Bow Tie

HipHop & RnB mit Bow Tie, 22:00 Uhr

Grow n Sexy

Dirty South, HipHop & RnB mit Poison Ivy, DJ Morrisson ua., 23:00 Uhr

Hirchstraße 36, STGT

schräglage Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn Paulinenstraße 45, STGT

afrikanische Klänge gesorgt. Die Veranstalter des Weihnachtsklassiker Mitzilal haben sich für das Opening zwei DJs aus Frankfurt einfliegen lassen, die ein mehr als gelungenes Opening garantieren!

7 grad Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

DJ Friction

HipHop & RnB mit DJ Friction, 22:00 Uhr

Jokerface opening

Dirty South, HipHop & RnB mit DJ Jokerface Bass ua., 23:00 Uhr Techhouse mit Oliver Koletzki, Kollektiv Turmstrasse ua., 23:00 Uhr

Lange Straße 7, STGT

schocken

Supreme

HipHop, RnB & Electro mit DJ Batman, DJ Deekay, Steve Turner, 21:00 Uhr

40 Jahre Patze

romy s feinsten, die von den Oldschool Meistern DJ Cin, DJ Henster und DJ Device köstlich serviert werden. Früh kommen lohnt sich, denn sonst kann es sein, dass man lange vor der Oldschool-Höhle rumhängen muss bevor der Spaß losgeht. Jokerface ist eine neue Partyreihe die jeden fünften Samstag im Monat im Proton stattfindet. Hier wird für Black-Music und

samstag 31.03. 2012

EVEN D

Deep- & Techhouse mit DJ Even D., 23:00 Uhr

Goldene Zeiten

90s-Rap mit DJ Cin, DJ Henster & DJ Device, 23:00 Uhr

True Story

HipHop mit div. DJ‘s, 23:00 Uhr

Stereo Sister

RnB & HipHop mit Änna & D-Nice, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

HipHop, Disco, Electro mit Tomazz & Guests, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Hendrik Vogel

House mit Hendrik Vogel, 21:00 Uhr

This is a Rockin night!

Rock, 60‘s mit Paul Ansells Number (live), DJane Silvie ua., 20:30 Uhr

Freitag Deluxe

Music-Mix mit DJ Jam, 19:00 Uhr

Cody & Friends

Musikmix mit Cody & Friends, 23:00 Uhr

Nicer Scheiss

HipHop mit Kool DJ GQ & DJ Nobody, 23:00 Uhr

Radioheartbeat

HipHop mit DJ Emilio & DJ Damish, 23:00 Uhr

Odeon revival party

Mixed Music mit DJ Frosch, 23:00 Uhr

Records n sticks

HipHop, Funk & Beats mitDJ Bow Tie & DJ Swist, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Moritz Matzen

Urban Dance Music mit Moritz Matzen, 21:00 Uhr

New Kids

HipHop, Elektropop & Indie mit Jopes, PaulE, DJ Ærne ua., 22:00 Uhr

Samstag Clubbing

Music-Mix mit DJ Amar, 19:00 Uhr

TIME WARP

Electronisches Indoor Festivals mit div. int. DJs, Maimarkthalle, Mannheim

DUBS FULL HUNDRED

Dancehall & Reggae mit Da. Rodigan & Sentinel Sound, 23:00 Uhr, Universum


Was haben Clubs wie die Schräglage, Corso Bar, Finca, Hype Club, Speakeasy, Tonstudio, AerClub, People, Zwölfzehn, Toy und der Keller Klub gemeinsam? Ein Ticket! Hä? Wie? Na dann mal die Lauscher gespitzt! Denn am 10.März findet die erste subculture Club Edition statt bei der ihr na? Genau! Bei der ihr in all diese Clubs gehen könnt mit nur einem Ticket! Und das bekommt ihr im Vorverkauf für lockere 11 Euro! Kein Witz! Für eine Nacht wird der Kessel für Euch zu einem großen Club mit über 11 Floors! Soundtechnisch könnt ihr Euch auf HipHop, Urban, Electro, Techno, House und Indie der Creme de la Creme unserer lokalen Plattendrehern freuen und zudem noch in den Genuss zweier Live Konzerte kommen! Wer danach immer noch ausreichend Tanzhummeln im Hintern brummen hat, kann diese bis 15 Uhr am nächsten Tag im Stuttgarter Toy in Bewegungsenergie umwandeln! Was will man mehr? Ein Wochenende, ein Ticket, eine Feier die wirklich für jeden das Passende bietet! One City one Love! Tickets für 11 Euro das Stück bekommt ihr hier! Eventbuero Stuttgart (Karstadt – KönigstraSSe 27-29 – 3.Stock) Eventbuero Böblingen (StadtgrabenstraSSe 10) Oder ganz einfach online unter www.eventbuero.com In welchen der teilnehmenden Clubs ihr die Tickets im Vorverkauf holen könnt? Schaut einfach regelmäßig auf unserer Facebook Page (www.facebook.com/subculturestuttgart) oder auf unserem Club Edition Blog (www.subcultureclubedition.tumblr.com) vorbei!



subculture Stuttgart März 2012