Page 1

urban navigator

STUTTGART • OKTOBER 2012 # 202 • SUBCULTURE.DE


#JUUF-¤DIFMO 4JDIFSFS'BISTQBŸNJU.*/*4NJMF

"CCJMEVOH¤IOMJDI

-FBTFO4JFKFU[UEFO.*/*0OFTDIPOBC &63JN.POBUҁ 0)/&4POEFS[BIMVOH */,-64*7&.*/*4.*-&7PMMLBTLPWFSTJDIFSVOH ,SBGUTUPGGWFSCSBVDIJOOFSPSUT MLN BVŸFSPSUT MLN  LPNC MLN $0&NJTTJPOLPNCHLN &OFSHJFFGꠘ[JFO[LMBTTF% &JO"OHFCPUEFS#.8#BOL(NC) )FJEFNBOOTUSBŸF .¼ODIFO6OWFSCJOEMJDIF1SFJT FNQGFIMVOH.*/*0OF &63#FJ.POBUFO-BVG[FJU  &634POEFS[BIMVOHVOELN -BVꠙFJTUVOHQSP+BIS%JFNPOBUMJDIF7FSTJDIFSVOHTQS¤NJFWPO &63G¼S,G[)BGUQꠙJDIUVOE7PMMLBTLP JTUH¼MUJHG¼S.*/*/FVVOE7PSG¼ISXBHFOCFJ"CTDIMVTTFJOFT.*/*4.*-&-FBTJOHWFSUSBHFTNJUEFS#.8 #BOL(NC) )FJEFNBOOTUSBŸF .¼ODIFOCJT;VMBTTVOHCJT 7FSUSBHTQBSUOFSVOE3JTJLPUS¤HFSJTUEJF&3(07FSTJDIFSVOH"(4FMCTUCFUFJMJHVOH7, &63 5, &63&JO"OHFCPUEFS#.8#BOL(NC) )FJEFNBOOTUSBŸF .¼ODIFO %SVDLGFIMFS ;XJTDIFOWFSLBVGVOE*SSU¼NFSWPSCFIBMUFO 

#.8"(/JFEFSMBTTVOH4UVUUHBSU .*/*4UVUUHBSU )BVQUCFUSJFC 6OUFSF8BMEQM¤U[F 4UVUUHBSU 5FM XXX.*/*4UVUUHBSUEF

 'JMJBMF3PTFOTUFJOQBSL 1SBHTUSBŸF 4UVUUHBSU 5FM


INTRO

Leute, ich sags Euch. Ich fĂźhl mich grad so wie der VFB FuĂ&#x;ball spielt - zum kotzen! Wenn ich in mein Taschentuch schau sieht es aus wie die Meisterschaftsfeier des BVB im letzten Jahr. Naja, ich glaub ich muss nicht mehr ins Detail gehen. Auf jeden Fall bin ich „Mimosen-Modus an“ todeskrank und schreibe im Fieberwahn - wenn ich es Ăźberhaupt noch schaffe dieses Intro fertig zu stellen bevor ich dahin scheide‌ „Mimosen-Modus aus“. Nun ja, schauen wir mal was im Oktober so ansteht. Der Sommer ist wohl endgĂźltig vorbei (nicht verwunderlich wenn es um die Oktober Ausgabe geht) und traditionell stehen im Oktober abertausende Jubiläen auf dem Plan. Die Clubsaison ist wieder voll und ganz da. Ibiza ist closed und um jetzt noch die Sonne des SĂźdens zu genieĂ&#x;en muss man doch einige Stunden mehr Flugzeit und vor allem einige hundert Euro mehr investieren. Also was machen? Klar! In unserem schĂśnen Kessel feiern! Und da geht richtig die Post ab. Vor allem von Seiten des Zolls. Die scheinen nach dem andauernden S21 Stress endlich wieder richtig Bock auf Party zu haben und stĂźrzen sich ins Nachtleben. Hooray for Zoll - oder auch nicht. Denn nachdem es eigentlich um Konzessionen, Mitarbeiter, Jugendschutz und viele weitere typische Zoll Dinge ging hat die grĂźne Partytruppe jetzt neuen angeblichen ZĂźndstoff in den Clubs gefunden. Alkohol! Schreck lass nach! Ok, eins ist klar. In Stuttgart steigen Ăœberfälle, Schlägereien, Raub usw. Aber lieber Zoll, liebe Polizei. Diese passieren weder in

SubCulture Stuttgart 

urban navigator

45655("35t0,50#&3t46#$6-563&%&

den Clubs und Bars sondern auf der StraĂ&#x;e. Zweitens wĂźrde ich mich jetzt mal soweit aus dem Fenster lehnen und behaupten dass die alkoholisierten Clubber in mindestens 90 Prozent der Fälle Opfer und nicht Täter sind. Ich persĂśnlich gehe zum Beispiel nachts nur ungern Ăźber die KĂśnigstrasse und meide auf jeden Fall Schlossplatz und Park. Aber ich wĂźrde keinen Club meiden aus Angst vor Stress. Also warum werden dann diese Kontrollen, in Anbetracht des steigenden Gewaltpotentials, in Clubs durchgefĂźhrt? Und nicht drauĂ&#x;en auf der StraĂ&#x;e wo ich so gut wie keine verdammte Polizeistreife sehe? Es ist doch immer dasselbe mit den Staatsorganisationen. Die Clubs sind greifbar, die Probleme auf der StraĂ&#x;e nicht. Und einer muss halt bluten. Und wenn man im Moment eh schon bei den Clubs und Bars ist, hat man scheinbar ein einfaches Ziel gefunden. Mal sehen was der Oktober so bringt - die Diskussion wegen Ăźbertriebenen „Kontrolldrang“ ist schon im laufenden Gange. Bleibt nur noch abzuwarten ob die Diskussion sich positiv oder negativ auf die Clubszene auswirken wird‌ Unabhängig davon gibt’s im Oktober auch was zu feiern. Wir haben uns mit den Machern des Day&Night Festival und der Volt! Eventreihe zusammen getan und werden in Zukunft mit der neuen Agentur SC Events & Bookings Medien-, KĂźnstler-, und Eventagentur unter einem Dach vereinen! NatĂźrlich werden dabei einige fette Events bei rauskommen - wann? Das erfahrt ihr wie immer am schnellsten Ăźber unsere neue Homepage www.subculture.de!

Fon 0711 / 22 93 27-29 Fax 0711 / 22 93 27-23 Mail info@stuttgart.subculture.de Web www.subculture.de Herausgeber Franco Barone, Mihael Ivankovic, Dennis Schneider Ăœberregionale Anzeigenleitung Subculture Freiburg Zentrale Fax 0761 / 557378-88 Leucht@subculture.de Chefredakteur Chris Schmidt (cs) ( V.i.S.d.P. ) Mail chris@stuttgart.subculture.de

Barone, Ivankovic, Schneider GbR Theodor Heuss Str. 26, 70174 Stuttgart

cover DJ MASEO

Anzeigenleitung Stuttgart Dennis Schneider Mail dennis@stuttgart.subculture.de Vertrieb Eigenvertrieb Subculture erscheint monatlich in Stuttgart, Freiburg, Koblenz Bonn, KÜln, Rhein-Main, Rhein- Neckar-Saar, Ulm, Neu-Ulm, NeckarBodensee & Ost Westfalen-Lippe mit einer Gesamtauflage von 120.000 Stßck. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrßcklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr! Keine Haftung fßr unverlangt eingesandtes Foto & Textmaterial. Mit freundlicher Genehmigung der subculture GmbH & Co. KG (Amtsgericht / Sitz: Freiburg, HRA 702059).


NEWS

JÄGERMEISTER BLASKAPELLE In unserer heutigen schnelllebigen Zeit ist es wirklich eine Herausforderung geworden Menschen zu verblüffen, zu begeistern und für offene, sprachlose Münder zu sorgen. So sorgten beim diesjährigen SonneMondSterne Festival zum Beispiel nicht die zahlreich vertretenen internationalen Headliner für ausartende Szenen vor der Mainstage, sondern eine Blaskapelle! Verkehrte Welt? Mitnichten! Denn die Jägermeister Blaskapelle bringt Clubs wie Festivals zum Kochen. Jetzt ist die Blaskapelle mit ihren einzigartigen Interpretationen aktueller Songs und alter Klassiker von Taio Cruz bis The White Stripes mit Pauken und Trompeten zurück in der Manege. Garantiert Volksmusikfrei tourt das 15-köpfige Blasensemble aus tätowierten, professionellen Trompetern und Trommlern, Saxophonistinnen mit Nerdbrillen und Tänzerinnen in Tutus ab Ende September wieder quer durch die coolsten Clubs der Republik. Und eins ist dabei garantiert, wo die Jägermeister Blaskapelle aufschlägt, brennt die Tanzfläche! Feiert eine Party die ihr Euer Leben nicht mehr vergessen werdet. Zum Beispiel am 31.Oktober im Stuttgarter Perkins Park, wenn das musikalische Jägermeister Einsatzkommando einmarschiert. Davon wird man seinen Kindern noch Erzählen! Und damit euch das auch wirklich abgenommen wird, könnt ihr Euch an diesem Abend in der Fotobox ein fotografisches Andenken mit nach Hause nehmen, das zusätzlich als Gutschein für einen gratis Jägermeister-Drink dient. Damit dürfte auch klar in, dass genau wie Jägermeister auch das Erlebnis mit der Blaskapelle ausschließlich ab 18 Jahren ist! www.jaegermeister.de JÄGERMEISTER BLASKAPELLE IN STUTTGART! WANN? 31.OKTOBER 2012 WO? PERKINS PARK


Die besten Karten im Oktober bei allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und www.reservix.de

Rick Kavanian

Olli Dittrich

11.10.12 Altes Theater Heilbronn-Sontheim

16.10.12 Theaterhaus Stuttgart

Alle Angaben ohne Gewähr

BAP & Andreas Bourani 20.10.12 Porsche Arena Stuttgart

Piet Klocke

René Marik

12.10.12 Sudhaus Tübingen

07.10.12 Liederhalle Stuttgart

Felix Meyer

Dave Davis

02.10.12 Sudhaus Tübingen

12.10.12 Friedrich-List-Halle Reutlingen

Maybebop

Django 3000

04.10.12 Renitenztheater Stuttgart

14.10.12 Wagenhallen Stuttgart

www.facebook.com/reservix

Chris Thompson & Band 26.10.12 Sparkassen-Carrè Tübingen

Levellers 07.10.12 LKA Longhorn Stuttgart

... plus weitere 30.000 Events!


NEWS

KULTURINSEL STUTTGART

Im ehemaligen Güterbahnhof in Bad Cannstatt entsteht aktuell ein neues, kreatives Zuhause für Lifestyle, Kunst und Kultur im urbanen Umfeld mit einzigartigem Flair. Neben der Eventlocation Zollamt mit neugestaltetem Biergarten wird die Kulturinsel durch weitere und neue Räumlichkeiten für Workshops und Seminare ergänzt. Trotz der umfangreichen Neugestaltung soll der Charme des ehemaligen Industrielofts erhalten bleiben – gepaart mit modernster Technik, Baustoffen und zeitgenössischer Architektur. Einen Einblick in den neuen „Room for creativity“ könnt ihr am 20. Oktober im Rahmen der Stuttgart Nacht gewinnen! Mehr Infos unter www.club-zollamt.de www.club-zollamt.de

HALL OF SOCCER

Freizeit-Kicker aufgepasst! Ab sofort könnt ihr auch den Winter hindurch den Ball rollen lassen. Wo`? In der neuen Indoor Soccer Halle in Filderstadt Bonlanden. Auf 3000qm stehen vier nagelneue FIFA- und UEFA zertifizierte Kunstrasenplätze mit den Maßen 30x15 Meter bereit. Dabei ist es vollkommen egal welches Alter, Geschlecht oder welche fußballerischen Fähigkeiten man besitzt, in der Hall of Soccer kann unkompliziert und ohne Mitgliedschaft das Runde ins Eckige gebracht werden. Zusätzlich verfügt die Hall of Soccer über einen großzügigen Gastronomie-Bereich der sich In- und Outdoor auf über 200qm erstreckt und neben Live Schaltungen sämtlicher Sport Events auch zusammen mit der Halle für Events oder Geburtstage genutzt werden kann! Geöffnet hat die Hall of Soccer jeweils Sonntag bis Donnerstag von 10 Uhr bis Mitternacht und Freitag, Samstag und an Feiertagen von 10 bis 01 Uhr! Mehr Infos zu Anfahrt, Preislisten und Reservierung findet ihr auf der Homepage! www.hallofsoccer.de


NEWS

LIBELLE - TRIPLE RELEASE Das Stuttgarter Künstlerkollektiv Libelle feiert im September und Oktober gleich drei neue Releases auf ihrem eigenen Imprint. Bereits Ende September erschien, als Free Download, die fünf Track starke EP Flugstunde Eins, die mit individuellen elektronischen Sounds hauseigener Artists wie den Stullenheimern, Signal Orange, VegA oder illumen aufwartet. Letzterer gibt dabei einen Vorgeschmack auf sein Soloalbum „In Blumen“ ab dass am 20.Oktober im Ausschank Ost Premiere feiert. Eine doppelte Premiere hingegen gibt es für das Duo AnnaGemina, das nicht nur ihr zweites Studioalbum „Realise?“ sondern ebenso ihren Einstand in das Libelle Künstlerkollektiv bei ihren Auftritten am 31.Oktober im Café Galao sowie am 01.November in den Wagenhallen begießen wird. www.libelle-music.de

POPNOTPOP CLUBFESTIVAL

Schon mal rot anstreichen im Kalender sollte man sich den 10. November. Warum? Ganz einfach! Das PopNotPop Clubfestival steht wieder auf dem Plan. Geboten wird auch in diesem Jahr wieder ein Line-Up gespickt mit zahlreichen Underground Größen dessen musikalisches Spektrum von Independent bis Elektro bewegt. Insgesamt stehen in den fünf teilnehmenden Locations (Schocken - KimTimJim - Zwölfzehn - Keller Klub - Speakeasy) elf DJs und neun Live Acts parat. Und wie schon in den letzten Jahren könnt ihr Euch auch dieses Mal wieder ein Festivalticket für alle fünf Locations im Vorverkauf besorgen. Für 15 Euro zuzüglich VVK Gebühren gibt’s diese zum Beispiel im Là Pour Là, Schocken, Ratzer Records, Second Hand Records oder unter www.popnotpop.de www.popnotpop.de


NEWS

CLIMAX – 16 JAHRE NIGHTLIFE, HOUSE UND EXTASE 16 Jahre House Music, 16 Jahre hochwertige Clubkultur und vor allem 16 Jahre sich selbst treu geblieben. Das soll dem Stuttgarter Climax erst mal jemand nach machen, denn wie wir wissen ist Beständigkeit im sonst so kurzlebigen Nachtleben alles andere als an der Tagesordnung. Nicht so beim Climax, dass sich zu Recht als absolute House Institution weit über Stuttgarts Grenzen einen Namen gemacht hat. Da zeigt es sich mal wieder, dass sich eine straighte Clubführung, eine klare musikalische Ansage und eine beispiellose Türpolitik doch noch bezahlt machen. Und wie jedes Jahr wird das Jubiläum den gesamten Monat in Climax typischer Familienatmosphäre mit Freunden wie den Electronic Biscuits, Fullproof132up, Metrofunk, Groove Sensation, Session Deluxe, Pauls Artists, Traumraum, Kaato oder Straight Reihe gefeiert. Mehr Infos zu den einzelnen Events findet ihr weiter hinten im Heft! Happy Birthday! www.climax-institutes.de


INTERVIEW Diversion: Als wir vor sechs Jahren mit der Brown Sugar Party angefangen haben, gab es hier in der Region fast nur noch House und Mixed Music Veranstaltungen. Selbst frühere DJ Kollegen und Leute aus der Szene haben Hip Hop als tot abgeschrieben. Das konnten und wollten wir so nicht hinnehmen und haben uns gesagt, jetzt erst recht. Anfangs wurden wir dafür von allen Seiten belächelt. Vor sechs Jahren fand die erste Brown Sugar im damaligen Club Sensor in Wendlingen statt. Jetzt, sechs Jahre und über 100 Partys später seid ihr eine der erfolgreichsten HipHop und RnB Veranstaltungen Deutschlands. Wie erklärt ihr Euch den Erfolg der Brown Sugar Reihe?

6 JAHRE BROWN SUGAR Unglaubliche 6 Jahre ist es nun her dass im November 2006 die erste Brown Sugar Party im damaligen Club Sensor in Wendlingen stattfand. Über 100 Partys später gehört Brown Sugar deutschlandweit zu den erfolgreichsten Hip Hop und R&B Veranstaltungen. Vor dem grossen Jubiläum am 13.Oktober in der Brown Sugar Homebase, dem Proton, haben wir uns mit DJ Low-Life und DJ Diversion von den Brown Sugar Events zu einem kleinen Plausch getroffen… Bevor wir loslegen, erzählt unseren Lesern doch mal in ein paar Sätzen was über Eure Brown Sugar Eventreihe und welche Idee dahinter steckt. Low-Life: Die Idee eine Veranstaltungsreihe wie Brown Sugar durchzuführen entstand daraus, dass die Macher selber absolute Musikliebhaber sind und sich bereits in jungem Alter mit Hip Hop und der Kultur auseinandergesetzt haben.

Diversion: Ich glaube wir haben mit dem Konzept bei den Leuten damals einfach einen gewissen Nerv getroffen und sind in den 6 Jahren unserem Motto weitgehend treu geblieben, auf unseren Partys so ziemlich alle Bereiche des Hip Hop abzudecken und dabei komplett auf House und den FloRida/LadyGaga Mainstream zu verzichten. Low-Life: Das monatliche Proton Event war immer unsere Basis und den Schwung aus den Anfangsveranstaltungen konnten wir über die Jahre mitnehmen und uns auch so in anderen Städten platzieren wie Eislingen (meine Heimatstadt) oder auch Ravensburg. Zusätzlich haben wir in Abständen im Konzertbereich durch Bookings wie Red Cafe, Keith Sweat oder The Game Qualität in die Städte gebracht. Ich denke, dass dies von vielen Leuten auch anerkannt wird. Seit 4 Jahren ist in Stuttgart das Proton Euer „Homespot“ was bedeutet dass ihr Euch in dem Club ziemlich wohl fühlen müsst. Wie wichtig war es Euch eine Location wie das Proton für Eure Eventreihe zu gewinnen? Diversion: Wie schon anfangs erwähnt, war es zu Zeiten des „House Booms“ nicht einfach eine feste Location für eine Hip Hop Veranstaltung zu finden. Außerdem waren wir damals als Veranstalter in Stuttgart eher unbekannt, was die Sache nicht einfacher machte. Das Proton war eine Location, die seit Jahren für HipHop bekannt war und als sich die Möglichkeit bot dort zu veranstalten, haben wir natürlich dankend zugeschlagen. Low-Life: Durch das Proton ist die Brown Sugar Reihe enorm gewachsen. Davor war die Partyreihe ja im ZAP, allerdings gab es dort nur ein paar Events und man konnte zwar darauf aufmerksam machen, aber es lag noch ein weiter Weg vor uns. Mit dem Proton hat es einfach gepasst, da wir unser Konzept dort


INTERVIEW verwirklichen konnten und auch die Voraussetzungen wie Clubgröße, Bühne für Live Acts und Belegung eines separaten Floors die Richtigen waren. HipHop in Stuttgart ist ja immer ein besonderes Thema. Seht ihr Euch überhaupt als ein „Szene Event“ oder denkt ihr eher in amerikanischen Maßstäben wo HipHop und RnB den Status hat wie bei uns Pop und Rock Musik? Diversion: Interessante Frage. Es kommt halt darauf an was du als „Szene Event“ verstehst. Geht es darum wie viele Gäste du auf deiner Veranstaltung hast oder welche Musik auf dem Event gespielt wird? Klar ziehst du mit einem Hype automatisch irgendwann auch Mainstream Publikum an. Die Frage ist, ob du dann anfängst auf das Mainstream Publikum einzugehen und selbst Mainstream wirst, oder ob du das Mainstreampublikum erziehst und es zum Szenepublikum machst :D . Ich persönlich sehe uns definitiv als einen Teil der Stuttgarter Hip Hop Szene und die Brown Sugar Party somit auch als Szene Event. Low-Life: Ich denke, dass wir ein Event sind, dass ins Gespräch gekommen ist. Es gibt ja eine große Auswahl an Hip Hop und R&B Events. Da kann bei manchen noch so gute Musik laufen, wenn die Leute jedoch ausbleiben bringt es nicht. Wir haben harte Arbeit im Bezug auf Promotion mit Qualität, die die Gäste bei unseren Event bekommen, verbunden. Die Beliebtheit was Hip Hop und R&B anbelangt hat allgemein wieder zugenommen, nur denke ich dass die Leute oft nicht wissen wie man diese Musik heute definiert, da auch die Genregrenzen oft überschritten werden. Wir grenzen uns soweit ab, dass wir dem Gast garantieren, dass Pitbull & Co. bei uns nicht gespielt wird. Was habt ihr zum Jubiläum geplant? Auf was können sich die Fans der Brown Sugar freuen? Low-Life: Für das Jubiläum stehen bei uns zwei Partys auf dem Programm. Im Oak Club feiert die Resident Crew und es gibt gratis Mixtapes und T-Shirts für die Gäste. Im proTON haben wir den Schweizer DJ Pfund500 gebucht und werden ebenfalls eine TShirt Aktion, sowie jede Menge Specials auffahren. In sechs Jahren und über 100 Partys kommen mit Sicherheit einige kuriose, witzige und vielleicht auch krasse Geschichten zusammen. Ich lasse das einfach mal so stehen und gebe an Euch ab. Eure Tops und Flops bitte!

Low-Life: Top: Die Partyreihe wurde privat von Kool Savas, Manuellsen, Automatikk, Gina Lisa und vielen anderen bekannten Gesichtern besucht. // Im November 2010 holten wir mit The Game und Ying Yang Twins zwei Live Acts an einem Abend auf die proTON Bühne Flop: Eine Brown Sugar Party ist wie Gute Zeiten – Schlechte Zeiten und war oft Grundlage für Beziehungsstreitigkeiten von Veranstaltern, DJs und Partygästen // Bei dem Konzert von The Beatnuts im Oak Club drohte die Situation zu eskalieren, nachdem die zu blöd waren ein Pioneer Mischpult zu bedienen. Diversion: Top: Das für mich mit Sicherheit absolute Top Erlebnis war auf einer Brown Sugar Party in Berlin 2009. Wie hatten ein großes Line Up mit Live Konzert und anschließender Aftershowparty aufgefahren. Neben J.Rawls und den Dilated People hatten wir noch Ghostface Killah gebucht. Beim Soundcheck bemerkte ich, dass die Crew um Ghostface anscheinend Probleme mit der Technik gab. Also bin ich hin und habe meine Hilfe angeboten, was letztendlich dazu führte das mich Ghostface persönlich kurzerhand als seinen Live DJ verpflichtete. Für die Wu-Tang Legende als Live DJ auf der Bühne zu stehen ist für mich bis heute unglaublich. Immerhin bin ich vor allem anderen hauptsächlich noch Hip Hop Fan. Flops: Natürlich gab es in den 6 Jahren auch eine Menge Flops. Sei es die Soap Opera Geschichten die Low schon erwähnt hat, oder sonstige Streitigkeiten und Probleme. Rückblickend kann ich aber über alles lachen und werde vielleicht in ein paar Jahren alles aufschreiben und ein Buch rausbringen. Genug Geschichten kommen dafür allemal zusammen. Letzte Statements, Ankündigungen oder Shout-Outs? Low-Life: Shout Out an das ganze Brown Sugar Team, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre, an alle DJs die bei unseren Partys gespielt haben und die Leute die uns supporten und über Jahre die Treue gehalten haben. Diversion: Dank auch an alle Geschäftspartner und Locations mit denen wir die letzen Jahre zusammengearbeitet haben. Danke Hip Hop! Und an alle die bisher noch nie auf einer unserer Partys waren: LUV HIPHOP? TASTE BROWN SUGAR!! Für mehr Infos – check: www.brown-sugar-party.de - www.facebook.com/brownsugarparty - www.vimeo.com/brownsugarparty

Das komplette Interview könnt ihr auf www.subculture.de lesen!


INTERVIEW

Es gibt heutzutage kaum noch Eventreihen die sich über einen längeren Zeitraum halten. Erst recht nicht im wöchentlichen Rhythmus wie deine Invaders Reihe. Was denkst du woran das liegt, und warum funktioniert das Prinzip bei Invaders?

Regelmässige Eventreihen

Nightlife halPosse und Fanbase besitzen sind wirklich rar geworden. Eine Ausnahme stellt allerdings die Invaders Reihe in der Stuttgarter Corso Bar dar. Wieso das so ist? Dazu haben wir einfach mal Invaders Head Thomas Bernard befragt! die sich im

ten und zudem noch eine familiäre

Bevor wir loslegen, erzähl unseren Lesern doch kurz ein bisschen über Invaders. Invaders ist kurz gesagt eine Party Crew aus DJs, Künstler und MCs, die meisten aus Stuttgart, aber hin und wieder mit Gastauftritten von Künstlern aus aller Welt. Jeden Freitag veranstalten wir Invaders mit wechselnden DJs und oft auch Live Acts in der Corso Bar. Die Party Reihe gibt es jetzt schon über ein Jahr und konnte im Laufe der Zeit immer mehr Fans und Freunde gewinnen. Neben unseren Local Heros wie DJ Record, DJ Spectra, DJ Crypt, DJ Device, DJ Cin oder DJ Tow B hatten wir bereits Gastspiele von DJ Nano aus New York und DJ B aus Bangkok zu bieten. Live Acts wie zuletzt Kurtis Blow und Black and Proud aus Stuttgart und viele andere heizen unseren Gästen richtig ein. Das Besondere an Invaders ist das wir neben einem sehr abwechslungsreichen Entertainment, jeden Freitag eine Partygarantie geben können.

Die Frage ist ganz einfach zu beantworten, weil wir eine große Familie sind und zueinander stehen, uns gegenseitig immer wieder pushen und supporten. Besonders mein asiatischer Homeboy, der Auge hält alles am Laufen. Auf jeden Fall wollen wir uns bei unseren Gästen bedanken, die uns jede Woche aufs Neue unterstützen und Invaders zu dem machen, was es heute ist. Invaders und Corso Bar – unbreakable? Was macht für dich den besonderen Charme der Corso Bar aus? Und könntest du dir Invaders auch in einem anderen Club in Stuttgart vorstellen? Also die Corso Bar ist und wird das Wohnzimmer bleiben. Aber wir sind trotzdem offen für Neues. Dennoch, Freitag ist Invaders in der Corso Bar, weil man die Corso einfach lieben muss wie sie ist. Vor allem das Barpersonal, die Sambucas und den Hausherren Tolgay. Ich habe vor einiger Zeit mitbekommen, dass Invaders auch außerhalb Stuttgarts ein Thema war. Was ist daraus geworden und was wird da noch auf uns zu kommen? Stimmt, da war mal was. Sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern. Konzentrieren werden wir uns aber überwiegend auf Stuttgart. Über ein Jahr gibt es die Eventreihe bereits. Deine persönlichen Highlights in dieser Zeit? Ganz ehrlich, ich kann es immer noch kaum fassen, dass es von Anfang an, Woche für Woche so eine Party gab. Von daher war jeder Freitag ein Highlight.

Gab es einen ausschlaggebenden Grund warum du die Invaders Reihe gestartet hast?

Was steht für dieses Jahr noch an? Kannst du uns schon irgendwelche Specials verraten?

Ich finde einfach in Stuttgart gibt es sehr viele potentielle und ambitionierte junge DJs. Talentierte Künstler die eine Plattform brauchen. Die Corso Bar ist sozusagen die Homebase der Invaders Crew. Hier bieten wir diesen Jungs die Chance neben großen Namen in der Stuttgarter DJ Szene ihre Skillz unter Beweis zu stellen.

Einiges meine Freunde! Kommt einfach mal wieder vorbei und feiert mit uns mit. Letzte Statements oder Shout-Outs Some bucca! Jeden Freitag, außer Samstag! www.facebook.com/invaders.stuttgart


HR 16 JA

E

e, Nightlif d un House ! Extase

Dates Oktober 2012

DAT ES ALLE FOS AUF N UND I a x-

lim www.cutes.de inst it

DI 02/10

CHILEAN SOUND JOURNEY

DO 04/10

FULLPROOF132UP CREAM MOVEMENT ALIAS COOCCER & SOLIS BECK

MARCELO ROSSELOT (CADENZA)ÊUÊMICHAEL „CLASH“ GOTTSCHALK

&, Ê-  1,

Ê­-- Ê, °®ÊUÊ " -/ /

FR 05/10

ELECTRONIC BISCUITS ANNÉKE LAURENT LIVE (VEKTON / CLEAR RECORDINGS / , ®ÊUÊ,ÊÊ­ "8ÊÉÊ-" Ê,"-®ÊUÊ ,4  E  ,

SA 06/10

ONE YEAR AQUEERIUS ROCCO SOLANAS (AQUEERIUS)

DO 11/10

FULLPROOF132UP CREAM MOVEMENT ALIAS COOCCER & SOLIS BECK

MICHAEL „CLASH“ GOTTSCHALK

&, Ê-  1,

ÊUÊ  Ê-  Ê6"Ê 4 , / Ê  , 1

FR 12/10

KAATO DAVID PHER ­66Ê1- ÊÉÊ/"Ê1- ÊÉÊ/-1 ÊÉÊ4 -

SA 13/10

PAULS ARTISTS PRÄS. WEEKEND SHOWCASE DAVE VEGA ­ 8" ÊÉÊ/"1/ --Ê1- ÊÉÊ , ®ÊUÊ, 1-Ê,1-,ÊUÊ*1Ê,/-/-

DO 18/10 FR 19/10

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT! METROFUNK DEEPCHILD ­ ÊÉÊ/,* <ÊÉÊ, -"*‡- 7, ÊÉÊ-9

SA 20/10 DO 25/10

® BJÖRN WILKE (KAATO MUSIC / GET PHYSICAL MUSIC / CONNAISSEUR RECORDINGS)

9®ÊUÊ ,Ê - " "  ,Ê­ Ê, °ÊÉÊ9* Ê1< ®ÊUÊ" Ê-* /Ê­ ÊÉÊ"*/ÊÉÊ*-"®

TRAUMRAUM PRESENT RESIDENT-NACHT

PATRICK ZIGON ­/,1,1ÊÉÊ" -/ <®ÊUÊ "Ê ", ÊUÊ " , Ê

FULLPROOF132UP CREAM MOVEMENT ALIAS COOCCER & SOLIS BECK

&, Ê-  1,

Ê­-- Ê, °®ÊUÊ"

-Ê, , /

FR 26/10

SESSION DELUXE “HEIMSPIEL PART VI“ MARTIN EYERER (KLING KLONG)

SA 27/10

GROOVE SENSATION HANS THALAU (THAL COMMUNICATIONS)

MI 31/10

STRAIGHT! KONSTANTIN SIBOLD & LEIF MÜLLER

,* Ê  -"9Ê­°°1Ê/ ®ÊUÊ -Ê "-

DOMENICO MAZZAÊUÊ"1- , Ê- ," UÊ  ʹ -ºÊ"//-  (COMMON SENSE PEOPLE / ROCKER 33) U -- Ê,"6ÊEÊ",/<Ê6" Ê* 

7 ,Ê-/,°ÊÓxÊ­-/ /// ®ÊUÊ-/1//,/ÊUÊ777° 8‡ -//1/ -°

"\Ê Ó ÓÊ 1,Ê qÊ "* Ê Ê UÊ  , ]Ê - Ê 1 Ê 6 ",Ê   , /  \Ê Ó ÎÊ qÊ nÊ 1,Ê  ""° "É 8 -//1/ -ÊUÊ9-* ° "É 8‡ -//1/ -°


soundcheck

THE ADVENT / SONIC INTERVENTIONS H-Productions / Techno / www.h-productions.se

Ein Inbegriff des Techno ist seit Jahren The Advent, welcher früher als Duo mit Mr. G auftrat. Heute ist Cisco Ferreira allein unter diesem Synonym unterwegs, und die Entscheidung sein Album auf Cari Lekebuschs H-Productions zu veröffentlichen erscheint wie ein Glaubensbekenntnis, gar wie eine Heirat zweier langjähriger Verfechter des Real-Techno! Diese Fusion küren die beiden mit dem gemeinsamen Track „The Arrival“. Bis auf den letzten Titel „Electric Pandemic“, welcher mit Detroit Grand Pubas Paris Da Black Fu belegt ist, und sich als stampfender ElektroTrack entpuppt, ist das Album eine Zeitreise durch die letzten 15 Jahre Technogeschichte. Zwar erinnert der erste Track an die Nachfahren von Kraftwerk und Co., ist der Rest stark elektrifizierter Techno, oftmals mit Einflüssen aus Funk, Electronica und Nu-Disco. Die erste Hälfte des Albums ist hierfür noch stampfender, so entwickelt es sich zu tiefeingehendem Mindshit mit zischenden und weitgeöffneten Hi-Hats. Es ist die Passion, die The Advent nicht von seinem Weg abbringen lässt, die ihn leitet und vor allem auch auszeichnet – keep it real! RB

BLUMENTOPF / NIEDER MIT DER GBR EMI / Deutschrap / www.blumentopf.com

20 Jahre Bandgeschichte, Bühnenabrissunternehmen, Raportagen, Jungs aus’m Reihenhaus. Man kommt ja als Rezensent einer Blumentopf-Platte nicht drum rum, die fünf Münchner und ihre Firmengeschichte zu rekapitulieren. Doch seien wir mal ehrlich, wie relevant war Blumentopf in den vergangenen Jahren denn? „Wir“, ihr 2010er Experiment auf Rockgitarrenbasis war letztlich nur bemüht und schneller played out als Arjen Robben Elfmeter versiebte - einzig die Soloreleases etwa von Sepalot und Roger ließen aufhorchen. Die Erwartungshaltung war dementsprechend gering, als ich das neue Album im Posteingang hatte. Wochen zuvor auf dem ZMF hatten die Baldherrenrapper zwar gewohnt gekonnt das alte Topf-Feeling streckenweise aufleben lassen, aber kann diese Besingung auf die eigenen Wurzeln auch mit neuem Material funktionieren? Es kann tatsächlich. „Nieder mit der GbR“ kommt nämlich frisch, unangestrengt und mit dem liebgewonnenen souligen Topf-Klang daher, auf den sich sowohl Backpacker als auch Hacky-Sacker schon zu Zeiten von „Großes Kino“ und „EinsA“ einigen konnten. Dazu die Themenpalette zwischen augenzwinkernden Alltagsbeobachtungen, Wortspielereien und den dazwischen eingeworfenen Songs mit Tiefgang, wie etwa „Ich bin dann mal weg.“ Fazit: Blumentopf ist wieder da. DaWe


PARTY DATES RETTET DIE SUBKULTUR!

FREIRÄUME SCHAFFEN - KULTURRÄUME BELASSEN Keine Frage, 2011 war ein schwarzes Jahr für Stuttgarts Subkultur. Einige Clubs, darunter geschichtsträchtige Institutionen wie die Röhre oder subkulturelle Plätze wie das Landespavillon oder der Z-Club mussten schließen. Andere Clubs, wie das Rocker33 mussten auf unwürdige Weise in neue Lokalitäten umsiedeln. Besserung scheint auch in Zukunft nicht in Sicht zu sein, so werden in den Wagenhallen aller Voraussicht nach 2015 die Lichter ausgehen und auch die Zukunft des legendären Zapatas scheint momentan ungewiss. Mit der anstehenden Bürgermeisterwahl soll die Thematik Subkultur in Stuttgart wieder mehr Gewicht bekommen. Zumindest wenn es um den Grünen OB Kandidaten Fritz Kuhn geht. Dieser bekennt sich als Unterstützer der heimischen Subkultur und zeigt dies am 01.Oktober bei einem Konzertevent im Zwölfzehn. Eingeladen wurden junge, aufstrebende Bands aus der Region wie FonkyFonky, Tune Circus oder Heisskalt. Aber wie die Wahlen auch ausgehen mögen, fest steht, dass in Sachen Subkultur auf jeden Fall mehr Unterstützung von Seiten der Stadt kommen muss - unabhängig von Partei und Oberbürgermeister! www.zwoelfzehn.de

5 JAHRE CLUBROCKERZ

Kaum ein Club-Event wird mit so viel Leidenschaft und Herzblut vorbereitet wie die Clubrockerz-Events. Und daran hat sich auch nach fünf Jahren nichts geändert! Für dieses Jubiläum der Extraklasse zieht es die Clubrockerz-Posse mit dem AER Club zum ersten Mal in eine neue Location, die nach dem großen Re-Styling des AER Clubs im August mit neuer LEDInstallation, vergrößertem Mainfloor und neuem großen Außenbereich aufwartet. Neben dem Clubrockerz Sound-, Video- und Licht-Design kann man sich am 02.Oktober vor allem auf die virtuellen und realen Clubrockerz-Specials freuen. House- und Electro-Sounds gibt’s beim Jubiläum von Le Shuuk und der Clubrockerz-Posse um Dan Rockz, Denis Electric und Chris Monero. Fehlen darf natürlich ebenso wenig die Black Division der Clubrockerz in Form von Video DJ Deekay, der den zweiten Floor des AER Clubs beschallt! www.clubrockerz.com

7 JAHRE 7 GRAD

Sieben Jahre Sieben Grad. Wenn das mal keine optimalen Voraussetzungen für eine unvergessliche Jubiläumsfeier sind. Und auch ohne Aberglaube kann man hier getrost von einem Sure Shot für Feierwillige Theo Fans sprechen, schließlich ist in der zweistöckigen Location am Rothebühlplatz immer der Bär los. Anders wird dies auch nicht beim sieben jährigen Jubiläum sein, dass am 02.Oktober mit zahlreichen Specials wie einer Feuershow, einem Videoteam, Danceshows und jeder Menge Geschenke zelebriert wird. Wir sagen Happy Birthday und auf die nächsten sieben! www.7grad-stuttgart.de


PARTY DATES 9 JAHRE ONETASTE

Die Online Community Onetaste.de feiert ihr mittlerweile neun jähriges Jubiläum, für das man sich in diesem Jahr den brandneuen TheodorHeuss Zugang One Table Club ausgesucht hat. Dabei sorgt der langjährige Weggefährte des Portals DJ Tomazz mit House, RnB und Black Beats für garantierten Bewegungsdrang auf der Tanzfläche. Zusätzlich sorgen die zahlreihen Specials wie eine Digitale Onetaste Picture Wall dafür, dass am 02.Oktober mit Sicherheit jeder Gast den Heimweg aus dem One Table Club mit einem breiten Grinsen antritt! www.onetableclub.de

MUTTERSTADT

Der Tag der Deutschen Einheit steht kurz bevor und das bedeutet es ist wieder Zeit für Mutterstadt. Am 02.Oktober hauen Euch passend dazu DJ Device und DJ Jopez das Beste an Deutschrap der letzten 20 Jahre um die Ohren. Start in der Schräglage ist um 23 Uhr und musikalisch kann man sich von der Kolchose über Sido bis hin zu den Orsons auf einen bunten Querschnitt durch deutsche Rap Geschichte bis hin zu aktuellen Stücken erfreuen! Und immer dran denken - wir sind Mutterstadt! www.schraeglage.tv

DJ DYNAMITE

Ebenfalls maßgeblich am ersten großen Deutsch HipHop Erfolg beteiligt war DJ Dynamite aus Hamburg. Ob mit Dynamite Deluxe oder Solo als Joni Rewind - das nordische DJ Ass konnte stets mit seinen berühmten HipHop Sets die er meist mit einer Prise Reggae und Dancehall versüßt, überzeugen. Zusammen mit DJ Henster und DJ Cin wird der Gast aus der Elbmetropole zeigen dass er auch nach weit über 10 Jahren im Business noch immer kräftig Zunder verteilt. Eine Dynamitstange an den 1210ern die auf dem Dancefloor zündet - und das ausnahmslos! www.facebook.com/speakeasyclub


PARTY DATES DI. 02. OKTOBER

BARCODE

Wünsch dir was

BLAUER TURM

Kling Klong Night

CITY DEPARTMENT

12 JAHRE DAS ERBE

CLIMAX

Chilean Sound Journey

CORSO BAR

Pole Dance

FINCA

wild & Glücklich

HYPE CLUB

Avantgarde Société

KARMA

SELECTION - Ladies Edition

KELLER KLUB

TRASH CAMP

KIM TIM JIM

Saschienne live

LEHMANN

Abstract Nacht Vol 2.

LÓASIS

poison ivy

MONO

Music-Mix mit Matze & Basti, 22:00 Uhr Juicychew Record Release Party, 23:00 Uhr Elektro mit Tok Tok vs. Soffy O ua., 23:00 Uhr Elektro, House mit Marcelo Rosselot, Clash, 23:00 Uhr HipHop, Urban mit DJ Proof, 23:00 Uhr Tech-House mit Flixx, Miss Holding ua., 23:00 Uhr House mit Dj Albeat & DJ Äns, 23:00 Uhr HipHop, RnB mit DJ Jam tastic ua., 23:00 Uhr 90s, Eurodance mit DJ Moritz, 22:00 Uhr Elektro mit Saschienne live, Turntable Gosip, 23:00 Uhr Techno mit DT. Kanzler, Klaudia Gawlas, 23:00 Uhr HipHop, RnB mit Poison Ivy, 22:00 Uhr Geschlossene Gesellschaft

MUTTERMILCH

Mumi dienstag

ONE TABLE CLUB

9 JAHRE ONETASTE

PERKINS PARK

6 JAHRE NOTTE MAGICA

PEOPLE

Pierre Paradise

PROTON

In Memory of proTON

ROCKER 33

ROLLERDISCO

ROMY S

John Digweed

SCHRÄGLAGE

MUTTERSTADT

SPEAKEASY

DJ Dynamite

STEREO

stereo Einheitnight

TONSTUDIO

Videodreh, vierter Drehtag

Music-Mix mit div. DJ´s, 19:00 Uh HipHop mit DJ Tomazz, 19:00 Uhr Italo-Party mit DJSkizzo & Twenty B. ua., 21:00 Uhr

12 JAHRE DAS ERBE Wer hätte im Millennium Jahr gedacht das Chris Sonaxx, damals noch ohne seinen Partner Rob Medina, mit seiner damals gegründeten Eventreihe zum unverzichtbaren Teil des TechnoNightlife in Stuttgart und der Region wird. Wahrscheinlich nicht mal er selbst, aber genau deshalb ist es umso schöner dass man Anfang Oktober auf das 12 jährige Jubiläum der Das Erbe Reihe anstoßen kann! Ein ordentlicher Grund zu feiern also und wie es sich für eine dicke Feete gehört sind auch die Einladungen schon verschickt worden. Zwei zum Beispiel nach Berlin für das Duo TokTok das schon seit Jahren ein fester Bestandteil der Das Erbe Events sind. Eine weitere Einladung erreichte natürlich auch Soffy O aus Stockholm die das DreamTeam TokTok vs. Soffy O vervollständigt! Ein Geburtstagstechnoständchen der Extraklasse dass es im Toy zu bestaunen gibt!

HipHop mit DJ Pierre Paradise, 22:00 Uhr Trance mit Kai Tracid & Tom Wax, 23:00 Uhr Rollerdisco mit DJ Friction, 23:00 Uhr Elektro mit John Digweed, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Device & Kid Cut, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Dynamite & Cin ua., 23:00 Uhr Funk, Soul, R´n´B, Soul, HipHop, 23:00 Uhr HipHop, mit Batman, Simon Says & Passion, 23:00 Uhr

WARANGA

www.toy-stuttgart.de

ZWÖLFZEHN

I love Sushi

7 GRAD

studentenparty

Music-Mix mit Gossip Girl, Petersen ua., 22:00 Uhr Music-Mix mit div. DJ´s, 19:00 Uhr


PARTY DATES EXTRAWELT LIVE

Jedes Jahr feiern zahlreiche Freunde der elektronischen Musik ihr eigenes vorgezogenes Weihnachtsfest. Anders könnte man den jährlichen, mittlerweile schon traditionellen, Gig von Extrawelt im Rocker33 nicht beschreiben. Spätestens seit ihrem ersten Release auf James Holdens Border Community Label im Jahre 2005 ist das Duo weltweit bekannt. Unterstrichen haben sie ihren Erfolg mit ihrem ersten Album „Schöne neue Extrawelt“ das von Kollegen und Fans gleichermaßen als Album des Jahres gefeiert wurde. Untermauert haben sie ihren Erfolg allerdings durch ihre abgöttisch ausartenden Live-Exzesse, in dessen Genuss man schon die letzten Jahre bei ihren Gigs in Stuttgart kommen konnte. Nicht umsonst eil Extrawelt der Ruf voraus immer 100 Prozent zu geben. Ihre eigenen, unverwechselbaren und unerreichten elektronischen Sounds brauchen weder groß inszenierte Bühnenshows noch sonstigen überflüssigen Schnick Schnack. Hier kann man noch einen der wenigen Acts erleben, der stets mit Musik verzaubert und angstfrei den Fokus auch ausschließlich auf diese legt! Wer sich selbst davon überzeugen möchte, der sollte den Live Act von Extrawelt am 06.Oktober im Rocker33 auf gar keinen Fall verpassen! www.rocker33.com

AVENGERS GRAND OPENING

Ab dem 06.Oktober startet im Reutlinger Club Karma die neue HipHop & RnB Eventreihe Avengers die jeden Samstag mit DJs wie DJ Damian, DJ Boom, DJ Message oder DJ Swed Lu aufwartet. Zusätzlich werden in regelmäßigen Abständen auch Big Names wie Kay One beim Opening zu sehen sein. Zusätzlich gibt es ab dann jeden Samstag bis 24 Uhr alle Longdrinks zum halben Preis und drei Ladies in einer Gruppe bekommen beim Einlass eine Flasche Sekt gratis! Wenn sich das mal nicht nach einem guten Plan für den Winter anhört! www.karma-club.de


PARTY DATES

0711 CLUB PRES. DJ PREMIER

Die Bezeichnung HipHop Ikone verdienen wirklich nicht viele, ohne Frage aber der New Yorker HipHop Guru DJ Premier. Egal ob als Part des legendären Duos Gangstarr oder als Produzent für Rap Größen wie M.O.P., Jay-Z oder Nas – wenn DJ Premier seine Finger mit im Spiel hat konnte man sich sicher sein dass die Tracks zum All Time Klassiker mutieren. Dass er bis heute nichts von seinen Skills an den 1210ern eingebüßt hat, davon könnt ihr Euch am 06. Oktober beim 0711 Club in der Schräglage überzeugen wenn Premier & Swist eine Lehrstunde in Sache HipHop geben! Fr. 06/10 – 23:00 Uhr – Schräglage

www.schraeglage.tv

DOPE PRES. DJ CRAZE Die Dope Eventreihe überrollte die Republik wie ein Güterzug. Doch dieses überragende Feedback muss erst mal verdaut werden. Daher findet mit DJ Craze am 06.Oktober die vorerst letzte Dope Party statt. Aber kein Grund zur Sorge. Ab nächsten Jahr wird wieder in gewohnter Eskalaiton durchgestartet – aber bis dahin, freut Euch auf das letzte Dope Date des Jahres im Tonstudio! The Dancefloor is on fire! Fr. 06/10 – 23:00 Uhr – TONSTUDIO www.facebook.com/DopeGermany


PARTY DATES FR. 05. OKTOber

sa. 06. OKTOber

BARCODE

Christiano Gallo

Schwyz´R Nacht

BLAUER TURM

FLASHBACK!

Maquina is Going Deeper

CITY DEPARTMENT

ToY‘sRus

club cappo

CLIMAX

Electronic Biscuits

One Year Aqueerius

CORSO BAR

Invaders

Konitschiwa

FINCA

Dauerstrom

upon fever night

HYPE CLUB

reggaeton

fuck THE HYPE

KARMA

NEW ERA

AVENGERS GRAND OPENING

KELLER KLUB

YEAH!CLUB

RADAU & RABATZ KLUB

KIM TIM JIM

Claptone

9 Years Stock5

LEHMANN

lehmann rockt !

Klangfabrik

LÓASIS

from Brooklyn to Ibiza

Gee Effect

MONO

The RedCup® Party

The Original 90´s Party

MUTTERMILCH

The One and Two

Radio Mumi

ONE TABLE CLUB

Der Freitag mit DJ Cruse

Der Samstag mit DJ Luk

PERKINS PARK

ÄLTERNABEND

supreme

PEOPLE

R´n´B Flavour

DJ Neb

PROTON

BigFM Groove Night

Light it up! Party

ROCKER 33

DANIEL BORTZ & SASCHA SIBLER

EXTRAWELT

ROMY S

NACHTSCHICHT

Gaiser

SCHRÄGLAGE

Projekt Gummizelle Aftershowparty

0711 CLUB

SPEAKEASY

Alte Schule trifft neue Schule

Get Down

STEREO

Herr Dittrichs B-Day

Stereophonic

TONSTUDIO

toni´s Freitag

DJ Craze

WARANGA

Danny De Goyl

moritz matzen

ZWÖLFZEHN

PON DI FLOOR

MILLIONAIRE MUSTACHE PARTY

7 GRAD

freitag deluxe

SAMSTAG CLUBBING

House mit Christiano Gallo, 23:00 Uhr Back to the 90s mit DJ Roberto, 23:00 Uhr Elektro mit Sash Liq, nash, Forbes ua., 23:00 Uhr Elektro mit Annéke Laurent, Mark M. ua., 23:00 Uhr HipHop, Mash-Ups mit Simon Says, 23:00 Uhr Techno mit versch. DJ´s, 23:00 Uhr HipHop, Reggaeton mit M. Slemin, DJ Joan, 23:00 Uhr Mixed-Music mit DJ Lil Diz, DJ Boonkers, 21:00 Uhr indie mit Balt Brixton, Hannes Orange ua., 22:00 Uhr Elektro mit Claptone, Spaceranger, 23:00 Uhr Rock, Indie mit DJ Age & DJ Bree Cube, 21:00 Uhr HipHop, RnB mit Pierre Paradise, 22:00 Uhr RnB & HipHop mit DJBow Tie, 22:00 Uhr House-Beats mit Deep Fab, 22:00 Uhr Mixed Music mit DJ Cruse, 19:00 Uhr Mixed-Music mit Chris David & Manfred, 21:00 Uhr HipHop, RnB mit DJ Spectra, 22:00 Uhr HipHop mit DJ Low-Life & DJ Slick, 23:00 Uhr Elektro mit Daniel Bortz & S. Sibler, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Lui G & DJ 80Cuz, 23:00 Uhr Rap mit Projekt Gummizelle Soundsystem, 21:30 Uhr HipHop mit DJ Coolmann ua., 23:00 Uhr

Elektro mit M. Dittrich, M. Stolze, F. Hug, 23:00 Uhr HipHop, Disco mit Batman & Swist, 23:00 Uhr Nu Disco, House mit Danny De Goyl, 21:00 Uhr Reggae mit Higher Lev. Sounds. & Jugglerz, 23:00 Uhr Music-Mix mit DJ Adri Nalin, 19:00 Uhr

House mit Housedelivery vs. Le Roi, 23:00 Uhr Elektro mit Dr. Gomez, Nicola Septem, 23:00 Uhr HipHop mit Julez Flavour & DJ Spectra, 23:00 Uhr Elektro, House mit Rocco Solanas & Clash, 23:00 Uhr HipHop, Mash-Ups mit DJ Record, 23:00 Uhr Tech-House mit Tim Etzel, Brothers Grimm, 23:00 Uhr Elektro mit Kindsköpfe & DJ Jmrt, 23:00 Uhr Mit Special Guest Kay One, DJ Damian ua., 23:00 Uhr Rave, Punk, HipHop mit DJ Age, 22:00 Uhr Mit Inxec, Cesare vs. Disorder, 23:00 Uhr Music-Mix mit DJ Tom, DJ Martin & Valerio, 22:00 Uhr HipHop, RnB mit DJ Gee Effect, 22:00 Uhr 90er mit Kens Herzberg & Nico Herz, 22:00 Uhr House-Beats mit Rene Hagdorn, 22:00 Uhr Mixed Music mit DJ Luk, 19:00 Uhr HipHop mit DJ Batman & Simon Says, 21:00 Uhr HipHop, RnB mit DJ Neb, 22:00 Uhr HipHop mit DJ C-Finest & Ruff-N-Raw, 23:00 Uhr Elektro mit Extrawelt live, O. Hauf ua., 23:00 Uhr Elektro mit Gaiser, Neeko & Capella, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Premier, DJ Swist, 23:00 Uhr HipHop mit Crischa, Rockin Sebastian ua., 23:00 Uhr HipHop, RnB mit DJ Diversion, 23:00 Uhr HipHop mit DMC Champ. DJ Craze, 23:00 Uhr Urban Dance Music mit Moritz Matzen, 21:00 Uhr Indie & co mit Dj Ringo & Dj Dxnce, 23:00 Uhr Music-Mix mit DJ Amar, 19:00 Uhr


PARTY DATES

6 JAHRE BROWN SUGAR

Bereits vor sechs Jahren startete der beispiellose Aufstieg der Brown Sugar Partys. Vom Sensor in Wendlingen über das Hifi Six in Göppingen und das Stuttgarter ZAP fand die Partyreihe nach knapp zwei Jahren ihren Weg in ihre Homebase, dem proTON in Stuttgart. Darüber hinaus zog die Party in den vergangenen sechs Jahren durch Berlin, Ravensburg, Chemnitz und Ulm wobei nicht selten Superstars der HipHop und RnB Szene als Gast geladen waren. Namen wie Keith Sweat, The Game, Tha Dogg Pound, Red Cafe oder 112 zierten regelmäßig die Plakate der beliebten Eventreihe. Zum sechsjährigen Jubiläum am 13.Oktober steht der Schweizer DJ Pfund500 zusammen mit den Brown Sugar Residents DJ Low-Life und DJ Diverson hinter den Plattenspielern um, angetrieben von Host Reece The Mo City Don, eine mehr als würdige Jubiläumsparty zu zelebrieren. Als Goodies gibt es nur an diesem Abend zusätzlich exklusive „6 Jahre Brown Sugar“ Shirts! Don’t miss! www.facebook.com/brownsugarparty

DERBE KERBE - DJ MASEO Über De La Soul gibt es wirklich nicht mehr viel zu sagen. Die drei Rap-Heads haben sich bereits in den frühen 90ern mit Alben wie „De La Soul is Dead“ oder „Stakes it high“ für die weltweite HipHop Posse unsterblich gemacht. Im Jahr 2000 gelang dem Long Island Trio dann auch mit Titeln wie „Oooh“ und „All Good“ der internationale Durchbruch abseits der HipHop Szene. Ihr Hit „Feelgood Inc.“ mit den Gorillaz wurde sogar mit einem Grammy gekrönt. Aber nicht nur die Gorillaz, sondern sämtliche Größen der Rap-Welt wie Mos Def, Common Sense oder Redman arbeiteten bereits mit dem legendären Rap Dreier zusammen. Dazu noch ein eigener Schuh von Nike - was kann man mehr wollen? Na was wohl, ein DJ-Set in der Schräglage! Und das sollt ihr bekommen! Mit DJ Maseo wird am 12. Oktober nicht irgendein austauschbarer Tour DJ hinter den Decks stehen sondern eines der drei Gründungsmitglieder und fester Bestandteil von De La Soul und das seit 24 Jahren! Keine Frage, da hat sich DJ Gambit ein ganz besonderes Special zu seiner Derbe Kerbe Reihe geladen. Und da es keinen Vorverkauf geben wird gilt an diesem Abend die Devise - First come, first served! Fr. 12/10 – 23:00 Uhr – Schräglage www.schraeglage.tv


PARTY DATES

1 JAHR SPEAKEASY

Kinners, wie die Zeit vergeht. Schon 12 Monate sind seit der Eröffnung des Speakeasy vergangen. 12 Monate heftigste Partys zu denen zehntausende feierwütige Partygänger pilgerten. 12 Monate in denen klar wurde - Stuttgart hat endlich wieder einen bunten Hund im Nightlife. Zahlreiche Konzerte, ausartende Feiern mit internationalen DJs und lokale Drecksaufeeten haben dem Speakeasy einen Platz im Herzen zahlreicher Nachtschwärmer beschert. Von Clubseite hört sich das dann folgendermaßen an: „Wir freuen uns, dass wir mit vielen Bookings und Veranstaltungen euren Nerv getroffen haben und werden auch in Zukunft alles dafür tun, dass ihr euch bei uns wohlfühlt!“. Gesagt, getan! Denn zum Jubiläum lädt das Speakeasy zu einem Jubiläumswoche der Extraklasse. Zum Programm muss man eigentlich nicht mehr viele Worte verlieren. Der Freitag mit DJ Hell erklärt sich, zumindest für alle Freunde elektronischer Musik, von selbst. Hell im Speakeasy? Da ist der Name Programm! Für die zweite Runde des Geburtstagsmarathons stehen die Speakeasy Allstars wie DJ Emilio, DJ Damish, DJ Budget und Co. auf dem Programm die zweifelsohne den Club in den letzten zwölf Monaten geprägt haben. Mit HipHop, Soul und Funk heißt es dann wieder - durchdrehen bitte! Und als Special gibt’s an beiden Tagen für die ersten 50 Gäste eine exklusive Geburtstagsüberraschung dazu! Happy Birthday! Fr. 12/10 - DJ Hell & Sa. 13/10 - Speakeasy Allstars www.facebook.com/speakeasy.club


PARTY DATES ELEKTROSMOG PRES. MIKE HUCKABY - SYNTH003 RELEASE PARTY Schwaben gelten im allgemeinen Volksmund als zurückhaltend, introvertiert und unkommunikativ. Mit einem Wort langweilig! Das wir das natürlich anders sehen ist klar – ebenso klar ist das sich auch zahlreiche Gast DJs begeistert zeigen. Prominente Unterstützung für unsere schmucke elektronische Feierszene gab es zum Beispiel schon in den 90ern - von niemand geringerem als der Detroiter Techno Legende Mike Huckaby. Dieser zeigte sich nämlich von seinen Gigs im damaligen M1 so begeistert, dass er 1997 dem Club, seiner Crowd und den Nächten die er hier erlebt hatte, einen eigenen Track widmete. „Flashbacks From The M1 (The Ferox Treatment)“ war das Resultat mit dem er unter seinem alias Roland King seinen Tribut der Stuttgarter Szene zollte.

15 Jahre später scheint diese Liebe wieder aufzuflammen. Denn der Inhaber der beiden weltweit geschätzten und renommierten Labels Deep Transportation und SYNTH wird seine 97er Liebesbekundung an das M1 erneut auf Vinyl re-releasen. Und wie es der Zufall so will, fällt die erneute Veröffentlichung zeitgleich mit seinem Gig bei den Elektrosmog Jungs im Stuttgarter KimTimJim. Und so schnell wird aus einem einfachen Elektroasmog Abend eine Release Party für eine Mike Huckaby Platte. Wohlgemerkt auf Wunsch von Herrn Huckaby der anscheinend seine bisherigen Auftritte in Stuttgart nicht vergessen hat. Und man kann wohl getrost sagen dass es nicht alle Tage vorkommt von einem der wegweisendsten Produzenten für Deepe House und Detroit Sounds um eine Release Party gebeten zu werden. No more words to say! Freut euch auf eine Geschichtsreise durch die Welt der elektronischen Musik mit einem der führenden Professoren dieses Genres und den eifrigen SoundDozenten Arcon Ultra, morri und Chris Gebert. Und eines wussten schon Kollegen und Fans von Huckaby wie Kenny Dixon Jr., Theo Parrish oder Delano Smith – Huckaby on the Wheels of Steel? It’s gonna be deep, wild and real! Fr. 12/10 – 23:00 Uhr – KimTimJim www.kimtimjim.de


PARTY DATES

U-TURN

Herzlichen Glückwunsch geht an dieser Stelle an die U-Turn Posse. Warum? Erstens für den besten Namen eines Bookings im Oktober, zweitens weil mir dadurch ein freudiger Samstagnachmittag geschenkt wurde. Sollte diese Kategorie „Beste DJ Namen“ eigentlich monatlich einführen. Aber back to Topic. The Winner is…Fat Ugly Bitch! Eine cracksüchtige Beth Ditto Version? Kopfkino aus bitte, denn in Wahrheit verbirgt sich unter dem Pseudonym Fat Ugly Bitch ein Karlsruher Drum & Bass Trio bestehend aus zwei DJs und einem Strobo Experten. Bitte an dieser Stelle auch sämtliche Assoziationen zwischen dem Namen und der Herkunft des Trios ausblenden – meine lieben Schwaben. Denn ihr müsst zwei Dinge beachten, wär Fat Ugly Bitch nicht ein 100 prozentiges Dancefloor Verwüstungs-Trio würden sie garantiert nicht zu Gast der U-Turn Reihe im Universum sein. Zweitens können die drei Bassfetischisten die früher als Basstronauten bekannt waren auf Residencies einiger erfolgreichen Partyreihen wie Dubspacken aufweisen. Aktuell wird an einer Debüt-EP mit London Nebel gearbeitet mit dem Ziel, diese noch 2012 zu veröffentlichen. Mit vielen Eigenproduktionen, einer Menge Dubplates, und dem Host im Gepäck steht dem Exzess nichts mehr im Weg! Fr. 12/10 – 23:00 Uhr – Universum www.universum-stuttgart.de


PARTY DATES FR. 12. OKTOber

sa. 13. OKTOber

BARCODE

Matt Grey

Turntable Syndicate

BLAUER TURM

Studit-Erstsemester-Party

Tübinger Nacht

CITY DEPARTMENT

OHRENSCHMAUS - ROBIN HIRTES B-DAY BASH

club cappo

CLIMAX

Kaato

Pauls Artists

CORSO BAR

Invaders!

All you can eat

FINCA

Dirty loundry

Alli borem

HYPE CLUB

boomblast

electronic Soulfood

KARMA

4ever Young

AVENGERS

KELLER KLUB

DASDING Lautstark - 90er Special

King Kong Kicks

KIM TIM JIM

Elektrosmog

Sebo K

LEHMANN

lehmann rockt !

LOVEPOP vs. Loveshack

LÓASIS

poison ivy

Don Deluxe

MONO

Zwei Jahre Friday Vibes

Mafia & Crime

MUTTERMILCH

Alprausch

Hafenlümmel

ONE TABLE CLUB

Der Freitag mit DJ siD

Der Samstag mit DJ jalmar

PERKINS PARK

IBIZA FUCKING ISLAND

supreme

PEOPLE

Device

RAM

PROTON

Key Chain Party

6 Jahre Brown Sugar Party

ROCKER 33

BUTCH

STUTTGART KAPUTTraven

ROMY S

Quo Vadis Night

Tobi Neumann

SCHRÄGLAGE

DERBE KERBE

FORUM VIDEOPREMIERE

SPEAKEASY

Speakeasy feiert Geburtstag

Speakeasy feiert Geburtstag

STEREO

Reggaeton meets HipHop

Stereo Sisters

TONSTUDIO

toni´s Freitag

Saturday, it´s Saturday

WARANGA

Manuel Brenner

Hendrik Vogel

ZWÖLFZEHN

THIS IS A ROCKIN‘NIGHT!

INDIE VS HIPHOP

7 GRAD

freitag deluxe

SAMSTAG CLUBBING

House mit Matt Grey, 23:00 Uhr Musik-Mix mit DJ Roberto, 23:00 Uhr Elektro mit Betty Bizarre, P. Deutschmann ua, 23:00 Uhr House mit David Pher, Björn Wilke, 23:00 Uhr Mit Horace Brown live on Stage, 23:00 Uhr Elektro mit Lo Li, Phil & JulZ, 23:00 Uhr Music- Mix mit versch. DJ´s 23:00 Uhr 70er, 80er, 90er, Pop Rock mit DJ Ernst O., 21:00 Uhr Rock, Alternative, Grunge aus den 90ern, 22:00 Uhr Elektro mit Mike Huckaby, Arcon Ultra ua., 23:00 Uhr Rock, Indie mit DJ McLoud & DJ Deady J, 21:00 Uhr HipHop, RnB mit Poison Ivy, 22:00 Uhr Dancehall & Reggae mit Keep it Real Crew, 22:00 Uhr Finest House mit DJ D-Luxe, 22:00 Uhr HipHop, RnB mit DJ siD, 18:00 Uhr House mit Easy L, DJ Soulstar, 21:00 Uhr HipHop mit DJ Device, 22:00 Uhr HipHop mit Swed Lu & DJ Cash, 23:00 Uhr Elektro mit Butch, 23:00 Uhr Elektro mit Chronos & Cesare, 23:00 Uhr HipHop, Rap mit DJ Maseo, 23:00 Uhr Elektro mit DJ Hell, Marius Lehnert, 23:00 Uhr HipHop, Reggaeton mit Master Slemin, 23:00 Uhr HipHop mit Passion, Simon Says & Tipura , 23:00 Uhr House Music mit Manuel Brenner, 21:00 Uhr Mix mit Silvie, Rev.Reichstadt & Hot P. Pete 22:00 Uhr Music-Mix mit DJ Amar, 19:00 Uhr

House mit Turntable Syndicate, 23:00 Uhr Musik-Mix mit DJSandy, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Record & DJ Spectra, 23:00 Uhr Elektro mit Dave Vega, Marcus Kraushaar, 23:00 Uhr HipHop, RnB mit Jopez & Device, 23:00 Uhr Tech-House mit Alli Borem, C. Hirose ua., 23:00 Uhr Elektro mit MelY & Dirk Schönhöfer, 23:00 Uhr HipHop, RnB mit DJ Message, DJ Boom, 23:00 Uhr Gitarren-Pop, Elektro mit Christian Vorbau, 22:00 Uhr Elektro mit Sebo K & Mute Me, 23:00 Uhr Music-Mix mit DJ NT & DJ Mario, 22:00 Uhr HipHop, RnB mit DJ Don Deluxe, 22:00 Uhr RnB mit DJ Black, DJ Cusher & DJane Tina K, 23:00 Uhr House & Elektro mit DJ Arrow, 22:00 Uhr Mixed Music mit DJ Jalmar, 18:00 Uhr HipHop mit Swed Lu & Bow Tie ua., 21:00 Uhr HipHop, Urban mit DJ Ram, 22:00 Uhr Mit DJ Pfund 500, Low-Life & DJ Diversion, 23:00 Uhr Elektro mit F.O.O.L., Clouds, Attaque ua., 23:00 Uhr Elektro mit Tobi Neumann, W&P, 23:00 Uhr Music-Mix mit Famous Deck Team ua., 23:00 Uhr Music-Mix mit den Speakeasy Allstars, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Änna, 23:00 Uhr HipHop mit Emilio, Swist & Rob Medina, 23:00 Uhr House Music mit Hendrik Vogel, 21:00 Uhr Music-Mix mit 5ter Ton & Karl Francis, 22:00 Uhr Music-Mix mit DJ Jam, 19:00 Uhr


PARTY DATES

AIR ELECTRONIC MUSIC FESTIVAL

Am 20. Oktober verwandelt sich der Göppinger Stauferpark in ein bisher noch nie dagewesenes El Dorado für alle Fans von Elektro, House und Techno Sounds. Ganze 13 Stunden werden sich dort internationale Großkaliber der elektronischen Musikszene wie Turntablerocker, Lexy & K-Paul Live, Moonbootica, Oliver Koletzki, Reboot, Argy, Greg Kozo, Sidney Spaeth, Christiano oder Beroshima Live die Klinke in die Hand geben. Klarer Fall – die Werfthalle im Göppinger Stauferpark hat so ein Happening noch nicht erlebt und die gesamte Region wahrscheinlich auch noch nicht. Tickets für diese einzigartige Festival Sause im Stauferpark gibt’s für mehr als faire 35 Euro zzgl. VVK Gebühren unter anderem beim eventbuero.com zu ersteigern. Worauf also noch warten? Das Air Electronic Music Festival ruft! Sa. 20/10 – 15:00 – Stauferpark Göppingen www.air-festival.de

JUGGLERZ KICKDOWN RIDDIM RELEASE PARTY

PRES. ROBBO RANX Die meisten DJ´s, egal in welchem Genre, hegen und pflegen ihre seitenlange Liste an Referenzen als sei es eine Art moderne Schwanzverlängerung. Umso mehr geile Clubs schon bespielt wurden, umso geiler der DJ (zumindest seinem Empfinden nach). Robbo Ranx hingegen braucht nur eine Referenz – BBC Bitch! Weniger ist halt manchmal mehr. Seine Radioshow auf der urbanen Radio Station 1Xtra des britischen Sendergiganten BBC ist weltweit das Maß der Dinge. Wer hier gespielt wird hat es geschafft. Eine komfortable Situation für den sympathischen britischen Dancehall König, der diese Stellung allerdings nicht zu Unrecht innehält. Bereits seit den späten 80er Jahren ist Robbo Ranx ein Teil der Londoner Dancehall Szene die als dank der riesigen karibischen Community in Englands Hauptstadt als eine Art Kingston Europas fungiert. Auch die beiden Gastgeber des Abends Shotta Paul und DJ Meska, besser bekannt als Jugglerz, hosten jeden Donnerstag ihre eigene Dancehall Radioshow. Zudem gründeten sie vor kurzem ihr Jugglerz Label auf dem sie im Oktober ihre neue Produktion, den vorwärts peitschenden Kickdown Riddim veröffentlichen. Release Party + King Robbo Ranx + Jugglerz Madness? Klar, the Dancefloor is on fire! Fr. 19/10 – 23:00 Uhr – KimTimJim www.jugglerz.de


PARTY DATES AKA AKA

Fr. 19/10 - 23:00 Uhr - Rocker33

Stil vor Talent war schon immer dafür bekannt elektronische Musik auf ihrem Label zu beheimaten, die 100 Prozent clubtauglich ist. Im gleichen Atemzug verkörpert das Label ausschließlich Künstler, dessen Sound sich in keine Bestimmte Schublade stecken lässt. Elektronische Musik wie man sie kennt und liebt - nur halt anders! Diesem Kredo entspricht auch das Berliner DJ Duo AKA AKA, deren kometenhafter Aufstieg seit ihrem Beitritt von Oliver Koletzkis Label im Jahre 2009 kaum noch zu bremsen ist. Aber auch ihr eigenes Imprint Burlesque Music schießt seit einigen Jahren voll durch die Decke, was vor allem ihrer einzigartigen Soundmischung zu verdanken ist. Minimal und Techhouse gepaart mit Funk, Balkan und Swing Elementen - dies eröffnete quasi einer ganzen Szene einen neuen Horizont die sich auch von Aka Aka‘s Debutalbum mit dem Trompeter Thalstroem begeistert zeigte. Dass die beiden Jungs auch Live den Dancefloor voll im Griff haben, zeigten sie nicht zuletzt auf dem diesjährigen Day&Night Festival. Fazit? Wenn jemand deinen Arsch zum Wackeln bringt, dann Aka Aka! www.rocker33.com

METROFUNK PRES. DEEPCHILD Das Climax feiert 15jähriges und alle feiern mit! So auch die Metrofunk Posse um Dirk Schoenhoefer der sich zum Climax Jubiläumsmonat ein ganz besonderen Leckerbissen in die Stuttgarter House Institution geladen hat. Gemeinsam mit Affin Label Head Joachim Spieth kann man im Oktober seinen Affin Label Buddy Deepchild begrüßen. Bereits 2006 wurde Deepchild im eigenen Land als „Producer of the Year“ ausgezeichnet und wenn man seinen Werdegang in letzter Zeit betrachtet könnte der smarte Australier in diesem Jahr keine schlechten Chancen haben diesen Titel auch auf internationaler Ebene zu ergattern. Denn seitdem er 2008 mit seinen Remix Arbeiten für New Order und Booka Shade für internationales Aufsehen sorgte ist das elektronische Wunderkind aus Down Under mehr gefragt denn je. Seine Mischung aus Post-Detroit Machine Music, basslastig, dubby mit eindringlichem und andauerndem Bezug zum klassischen Disco, Funk und Soul gibt seinem Sound eine ganz eigene Handschrift die mittlerweile auch auf zahlreichen Labels wie Get Physical, Trapez oder Affin eine Heimat gefunden haben. Wie Deepchild selbst zu der Euphorie um seine Musik steht? „Die Musik ist mein Ventil, die meiner Welt Sinn verleiht“ - und das hört man! Music from the heart - for the soul! Fr. 19/10 - 23:00 Uhr - Climax

www.climax-institutes.de


PARTY DATES

STUTTGARTNACHT

Die Kollegen vom Stadtmagazin LIFT laden auch in diesem Jahr wieder zur großen stuttgartnacht, die am 20.Oktober mit mehr als 70 ausgewählten Live-Clubs, Theatern, Polit-Zentren, Kinos, Kirchen, Off-Spaces und Kulturtreffpunkten erneut Stuttgarts Kulturleben breitflächig reflektiert. Zur Wahl stehen exklusive Veranstaltungen aus Theater, Tanz, Film, Ausstellungen, Führungen, Lesungen oder Partys, die frei nach Interesse mit den zahlreichen Shuttle Bussen erkundet werden können. Genaue Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen, Locations und Shuttle Bussen während des sieben Stündigen Programms findet man im kostenlosen Booklet das seit dem 16. September bei sämtlichen Vorverkaufsstellen, Kultureinrichtungen und in der Oktober Ausgabe des LIFT Magazins zu finden ist. Tickets gibt es ebenfalls im Vorverkauf für schlappe 14 Euro bei sämtlichen VVK Stellen sowie online unter der www.stuttgartnacht.de. www.stuttgartnacht.de.

8 JAHRE SUPREME

Acht Jahre und immer noch kein bisschen Müde. So muss es sein! Happy Birthday Supreme! Denn wenn man es schafft auch nach so vielen Jahren jeden Samstag einen bis unters Dach gefüllten Club zu haben, dann muss man ja irgendwie alles richtig gemacht haben. Und da dieses Jahr laut chinesischem Kalender das Jahr des Drachen ist, feiert man dies bei Supreme auch dementsprechend. Bedeutet für Euch - der Perkins Park verwandelt sich am 20.Oktober in einen chinesischen Kaiserpalast in dem die Shaolin Master Passion und Damian für gewohnt dicke RnB und HipHop Sounds sorgen. Da wird der Hund in der Pfanne verrückt! Happy Birthday Supreme! www.supreme-stuttgart.de


CALI P

KONSHENS ELEPHANT MAN

FAMBO

ETZIA

BEENIE MAN CHARLY BLACK

W W W. F R E S H J U I C E S H O P. C O M


PARTY DATES FR. 19. OKTOber

sa. 20. OKTOber

BARCODE

turntable syndicate

Musikfreunde Rems-Murr

BLAUER TURM

Goldrausch

Groove‘n‘Bass

CITY DEPARTMENT

DISCOSTOFF

club cappo

CLIMAX

Metrofunk präsentiert Deepchild

Traumraum präs. Resident-Nacht

CORSO BAR

Invaders!

Busted & RAM

FINCA

Stadt Land Club

locomotion Berlin Edition

HYPE CLUB

Stadt Land Club

laut & lässig

KARMA

MARIKA ROSSA

AVENGERS

KELLER KLUB

Dancefloor Cleaning System

STARMELT CLUB

KIM TIM JIM

JUGGLERZ

Dirt Crew

LEHMANN

lehmann rockt !

We are Techno

LÓASIS

Dj Neb

Dj Scorpion

MONO

Drei Jahre Mono

Stuttgart Nacht 2012

MUTTERMILCH

Champagneros

Kelvin The Househustler

ONE TABLE CLUB

Stadt Land Club

Der Samstag mit DJ Bopser

PERKINS PARK

LA BOUM – DIE 80ER- PARTY

8 JAHRE SUPREME

PEOPLE

BSTN Soundsystem

Swist

PROTON

Seductive meets Stadt, Land, Club

Set It Off

ROCKER 33

AKA AKA

COMMON SENSE PEOPLE

ROMY S

Stadt, Land, Club

Shaun Reeves

SCHRÄGLAGE

Monkey Business

JAMAICAN I.D.

SPEAKEASY

DJ Nu-Mark

YumYum

STEREO

Tanzabend Vol. 6

stereolicious

TONSTUDIO

toni´s Freitag

Timeout

WARANGA

Rino Spadavecchia

Milyano

ZWÖLFZEHN

THIS IS A REAL NIGHTLIFE!

INDIE-DISCO

7 GRAD

freitag deluxe

SAMSTAG CLUBBING

House mit Turntable Syndicate, 23:00 Uhr HipHop, Oldschool, RnB mit DJ Lui G, 23:00 Uhr Elektro mit Alejandro Trebor ua., 23:00 Uhr Elektro mit Deepchild & Schoenhoefer ua.., 23:00 Uhr HipHop, Mash-Ups mit Crypt & Device, 23:00 Uhr Music- Mix mit versch. DJ´s 23:00 Uhr Music- Mix mit versch. DJ´s 23:00 Uhr Techno mit Marika Rossa, Nicola Septem, 23:00 Uhr Rock mit Daniel Friedl & Sebastian Hafner, 23:00 Uhr Dancehall mit Shotta Paul & DJ Meska, 23:00 Uhr Rock, Indie mit DJ McLoud & DJ BreeCube, 21:00 Uhr HipHop, RnB mit Dj Damian, 22:00 Uhr Elektro Swing mit Bit Brothers & Special G., 22:00 Uhr Finest House mit DJ Pascha, 22:00 Uhr Mixed Music mit DJ Seven, 18:00 Uhr Pop, Wave, Disko, Rock mit div. DJ´s., 21:00 Uhr HipHop mit BSTN Soundsystem, 22:00 Uhr HipHop mit DJ Master HP & DJ Iron, 23:00 Uhr Elektro mit AKA AKA, A. Maier, 23:00 Uhr Music-Mix mit div. DJ´s, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Craft & DJ Jopez, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Nu-Mark, Emilio, Damish, 23:00 Uhr Elektro mit Andre Weber ua., 23:00 Uhr HipHop, Disco mit Batman & Busy Icer, 23:00 Uhr House mit Rino Spadavecchia, 21:00 Uhr Music-Mix mit Original Sinners & Crischa, 22:00 Uhr Music-Mix mit DJ Ozzy, 19:00 Uhr

House mit Musikfreunde Rems-Murr, 23:00 Uhr Elektro mit den Los Pornos, 23:00 Uhr HipHop mit Poison Ivy & DJ Spectra, 23:00 Uhr House mit Patrick Zigon, Niko Doreen, 23:00 Uhr HipHop, Urban, NuFunk mit DJ Ram, 23:00 Uhr Tech-House mit TheKais, Minimalte, Karaat, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Rl & Guest, 23:00 Uhr HipHop, RnB mit DJ Swed Lu ua., 23:00 Uhr Indiedisco mit Alex D‘Espace, Mr. AM to PM, 22:00 Uhr Elektro mit Dirt Crew, A. Maier, 23:00 Uhr Techno mit Cari Lekebusch & Industrialyzer., 23:00 Uhr HipHop, RnB mit Dj Scorpion, 22:00 Uhr Funk, Soul, HipHop mit Tamara, 22:00 Uhr House mit Kelvin The Househustler, 22:00 Uhr Mixed Music mit DJ Bopser, 18:00 Uhr HipHop mit Passion & DJ Damian ua., 21:00 Uhr HipHop mit DJ Swist, 22:00 Uhr HipHop mit DJ Taste & DJ Low-Life, 23:00 Uhr Elektro mit Konstantin Sibold & Leif Müller, 23:00 Uhr Elektro mit Shaun Reeves, Chronos, 23:00 Uhr Reggae mit DJ Waxfiend & Selecta Fabi, 23:00 Uhr HipHop, House mit Max Mausser & Tipura, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Öffentliches Ärgernis, 23:00 Uhr HipHop mit Änna & Andreas Vogel, 23:00 Uhr Groovy House mit Milyano, 21:00 Uhr Indie mit Dennis Kumfert & Top Old Boy, 23:00 Uhr Music-Mix mit DJ Amar, 19:00 Uhr


PARTY DATES AFFIN LABEL NACHT Joachim Spieth und seine Affin Erfolgsgeschichte – im letzen Jahr in aller Munde und in diesem Jahr das Label der Stunde! Und das ist nicht nur meine persönliche Meinung sondern vor allem die von gängigen führenden Rezensions-Experten der elektronischen Musik. Stets von groovendem Techno geprägt und von einmaliger Deepness ummantelt sorgen auch die Affin Label Nächte von Joachim Spieth europaweit für eskalierende Szenen auf den hiesigen Dancefloors. So auch bei der Label Night im Stuttgarter Toy zu der man den englischen Techno Magier Roberto eingeladen hat. Gefeiert vom Fabric Blog als „UK Techno Bastion“ und Artist Kollegen wie Jamie Anderson als Londoner Unikat, der holländischen Underground Techno mit der deepness Detroits vereint, ist Roberto eines der wenigen Ausnahmetalente fernab des Berlin Hypes. Seine legendären DJ Sets behandeln sämtliche Aspekte des Techno bis hin zu deepen House Sounds mit einer klaren Affinität zu groovenden Detroit Elementen. Zusammen mit seinen Affin Label Buddys Joachim Spieth und Dirk Schönhöfer wird er zweifelsohne für einen 13 stündigen musikalischen First Class Trip durch sämtliche Facetten des deepen Techno Sound sorgen. Wer elektronische Musik liebt kommt nicht vorbei an Affin und Spieth! Fr. 26/10 - 23:00 Uhr - Toy www.toy-stuttgart.de

KICKS-N-COFFEE VOL.4

- CORE EDITION Sneaker-Fans hergehört! Es ist wieder soweit, die Stuttgarter High Shoeciety lädt mit der vierten und für dieses Jahr letzten Auflage der Kicks-N-Coffee zum Stelldichein. Und zu feiern gibt es einiges. Stuttgart hat mit dem SUPPA Store endlich eine eigene Sneaker Boutique und die lässt es sich natürlich nicht nehmen am 27. Oktober von 12.00 -18.00 Uhr mit im Zwoelfzehn vor Ort zu sein. Zum ersten Mal ist nun auch eine Ausstellerin mit von der Partie was bedeutet, das Mädels neben Musik und Snack nun auch Sneaker bestaunen und kaufen können! www.facebook.com/kicksncoffee


PARTY DATES INVADERS WEEKEND

Freitags ist die Corso Bar seit über einem Jahr fest in Invaders Händen. Nachdem im September mit Afu-Ra schon ein US-Rap Kracher zu Besuch war fragt man sich zu Recht: Wie soll man das noch toppen? Kein Problem für die Invaders Posse. Die Rechnung ist simpel. Eins plus Eins ergibt Zwei! Und weil sich das mehr als plausibel anhört lädt man im Oktober gleich zu einem Invaders Wochenende. Yes Sir! Freitag und Samstag pures Invaders Dynamit auf der Bühne in der Corso Bar. Eingeleitet wird der HipHop Marathon mit KC Da Rookee und D-Flame die von DJ Desue Unterstützung aus der DJ Booth erhalten. Straight outta Brooklyn heißt es dann am Samstag wenn Def Squad Member Keith Murray die Stage in der Corso Bar entert. Bäm! In your Rap Face! Support gibt’s von Nasou & Seyer und im Anschluss lassen euch DJ Blackout und DJ TowB bouncen. Wem das zu lange dauert kann sich ja zwei Wochen vorher schon mal warm feiern. Denn am 12.Oktober stattet Horace Brown Live on Stage dem Invaders-Wahnsinn einen Besuch ab! Fr. 26/10 - KC Da Rookee, D-Flame, DJ Desue Sa. 27/10 - Keith Murray Live www.facebook.com/invaders.stuttgart

CLR STUTTGART 2012

CLR lädt zum nächsten Techno Fest der Extraklasse. Wie immer in Stuttgarts Techno Homebase, dem Lehmann - wie immer mit einem Line-Up das seines Gleichen sucht. Berghain Resident Marcel Dettmann alleine wäre schon ein Highlight für alle sämtliche Anhänger tief rollender Bässe, aber CLR wäre nicht CLR wenn man da nicht noch eine Schippe drauflegen würde. So findet das Berliner Ostgut Member Dettmann am 27.Oktober bassgewaltige Unterstützung der CLR Homeboys Pfirter und Drumcell! Enough said - now Techno! sa. 27/10 - lehmann www.lehmannclub.de


PARTY DATES ACH & KRACH ROCKFESTIVAL

Schwebende Engel, crazy Biker, feurige Shows und explodierende Sounds: Das sind nur ein paar Blitzer des CharityRockfestivals „Ach & Krach“, das am 27. Oktober 2012 zum ersten Mal in der Werfthalle in Göppingen präsentiert wird. Gerockt wird mehr als zwölf Stunden lang – und das natürlich für den guten Zweck, den die Besucher an diesem Abend selbst wählen können. Sicher ist dabei eines: Es sollen Kinderhilfsprojekte sein, die in die Vorauswahl kommen. Startschuss des Charity Events ist bereits um 16 Uhr nachmittags mit keinem geringeren als Evil Jared, dem Bassisten der legendären Bloodhound Gang. Headliner auf dem Festival sind Jennifer Rostock, die seit gut fünf Jahren mit zahlreichen ausverkauften Touren regelmäßig zahlreiche Fans begeistern und in den offiziellen Album-Charts im Moment wieder ganz oben mit dabei sind. Ob auf renommierten Open Airs wie dem Hurricane Festival, beim Telekom Street Gig im Botanischen Garten in Marburg, dem ZDF Bauhaus-Konzert, vor einer völlig ausrastenden Menschenmenge vor dem Brandenburger Tor oder in der Göppinger Werfthalle: Jennifer Rostock zählen zu den mitreißendsten, energiereichsten und erlebenswertesten deutschen Rockbands der Gegenwart. Für die Live-Musik auf der Bühne sorgen den Tag über in der Werfthalle unter anderem Bands wie Radio Havanna aus Berlin, Underpaid, Split, Not Available und Heißkalt. Wenn nach Mitternacht der Abend praktisch Nahtlos in die Aftershow-Party übergeht werden Panzer und Sibbi von Itchy Poopzkid mit ihren „Dancefloor Cleaning System“ die Partycrowd bis in den Morgen rocken. Das Motto des Events und der Veranstalteragentur ist klar: „Tue Gutes und hab Spaß dabei.“! Also - losgehen und Ticket kaufen – es lohnt sich! Sa. 27/10 - Werfthalle Göppingen www.goodstars.de Tickets gibt es im Vorverkauf an allen Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.easyticket.de


PARTY DATES 13 JAHRE HIPHOP

+ DONNERSTAG = PARTY 1999 fand der mittlerweile legendäre HipHop Donnerstag im ebenso legendären Hi-Club seinen Anfang. Nach Stationen im Hidden Place und Climax hat der HipHop Donnerstag seit einigen Jahren nun schon mit dem Tonstudio ein neues zu Hause gefunden. Fakt ist bis heute - der HipHop Donnerstag ist eine Institution im Stuttgarter Nachtleben die seines gleichen sucht. So auch beim 13 jährigen am 25.Oktober wenn die Godfathers of HipHop Donnerstag Änna & Skully mit D-Flame aka Billy Baunz & DJ Farres das Tonstudio auseinandernehmen! www.tonstudio.fm


PARTY DATES FR. 26. OKTOber

sa. 27. OKTOber

BARCODE

Chris Salerno

Joxe

BLAUER TURM

Lacrosse-Party vol. IX

THE HOUSE THAT TECH BUILT

CITY DEPARTMENT

AFFIN LABEL NIGHT

club cappo

CLIMAX

Session Deluxe Heimspiel Part VI

Groove Sensation

CORSO BAR

Invaders Special Weekend

Invaders Special Weekend

FINCA

finca friday

mike menudos comeback party

HYPE CLUB

kleine Audienz des Grafen

electronic Circus

KARMA

Latin Urban Beats

AVENGERS

KELLER KLUB

DASDING Lautstark

Panda Party Stuttgart

House mit Chris Salerno, 23:00 Uhr Music-Mix mit DJ Roberto, 23:00 Uhr Elektro mit Joachim Spieth, Roberto ua., 23:00 Uhr Elektro mit Raphael Dincsoy, M. Eyerer, 23:00 Uhr D-Flame & KC Da Rookee live, Spectra ua., 23:00 Uhr Elektro mit div. Act´s, 23:00 Uhr Tech-House mit D. Pasternack ua., 23:00 Uhr Latin & Mixed Music mit DJ Yas, Zumba Show, 23:00 Uhr Alternative, Indie mit Christiane Falk, 22:00 Uhr

House mit DJ Joxe, 23:00 Uhr Elektro mit Paul Brtschitsch, Benny Grauer, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Marris & DJ K-Rock, 23:00 Uhr House mit Hans Thalau, D. Mazza ua., 23:00 Uhr Keith Murray live, Blackout & DJ Tow.B, 23:00 Uhr Elektro mit Mike Menudo & special Guest, 23:00 Uhr Elektro mit versch. DJ´s, 23:00 Uhr HipHop mit Trooper da Don, Julez Flavour, 23:00 Uhr Urban mit Freez & Impro-Wise, 22:00 Uhr

Jan Blomqvist

KIM TIM JIM

Elektro mit Jan Blomqvist ua., 23:00 Uhr

LEHMANN

lehmann rockt !

CLR Stuttgart 2012

LÓASIS

Dj DeeKay

Beat Battle

MONO

Mono-Night

Discofieber

MUTTERMILCH

The fabulous Deep Fab

im Rausch der Alpen

ONE TABLE CLUB

Der freitag mit DJ Chriwa

Der Samstag mit DJ Pascha

PERKINS PARK

90ER - NEON

supreme

PEOPLE

emilio

5ter Ton

PROTON

Jack Daniels Night

Birthday Special

ROCKER 33

DISCOTRONIC

KINGSTON HOT

ROMY S

Instanton Night

M.A.N.D.Y.

SCHRÄGLAGE

NICER SCHEISS

BUNGA BUNGA PARTY

SPEAKEASY

Heute schon getanzt

MR Wiz

STEREO

Irie Hood

Stereo! Stereo!

TONSTUDIO

toni´s Freitag

Rock Your Stock - Part 2

WARANGA

Moritz Matzen

Alexander Maier

ZWÖLFZEHN

STUTTGART CALLING

NEW KIDS

7 GRAD

freitag deluxe

SAMSTAG CLUBBING

Rock, Indie mit DJ DeadyJ & DJ BreeCube, 21:00 Uhr HipHop, RnB mit DJ Neb, 22:00 Uhr Funk, Soul, HipHop & RnB mit div. Acts, 23:00 Uhr Finest House mit DJ Deep Fab, 22:00 Uhr Mixed Music mit DJ Chriwa, 18:00 Uhr 90er Hits mit DJ Luk & Le Shuuk., 21:00 Uhr HipHop mit DJ Emilio, 22:00 Uhr HipHop mit DJ Rapture & Sweed Lu, 23:00 Uhr Elektro mit André Galluzzi, M. Lehnert., 23:00 Uhr Elektro mit Moritz Esyot, Herr Bauer ua., 23:00 Uhr HipHop mit DJ Sixkay, DJ Run Iniq ua., 23:00 Uhr Elektro mit div. Act´s., 23:00 Uhr HipHop, Reggae mit Crypt, Device ua., 23:00 Uhr HipHop, Disco mit Passion & Bow Tie, 23:00 Uhr Urban Dance Music mit Moritz Matzen, 21:00 Uhr Alternative mit D. Friedel & Marc Radio, 22:00 Uhr Music-Mix mit DJ Amar, 19:00 Uhr

Techno mit Dettmann, Pfirter & Drumcell, 23:00 Uhr HipHop, RnB mit div. Acts, 22:00 Uhr 70er, 80er, 90er, Rock, Pop mit DJ aRT, 23:00 Uhr Finest House mit DJ D-Luxe, 22:00 Uhr Mixed Music mit DJ Pascha, 18:00 Uhr HipHop mit DJ JJc & DJ Message ua., 21:00 Uhr HipHop mit DJ 5ter Ton, 22:00 Uhr HipHop mit Lui G & DJ Diversion, 23:00 Uhr Reggae & Dancehall mit Heavy Hammer S., 23:00 Uhr Elektro mit M.A.N.D.Y. supp. W&P, 23:00 Uhr HipHop mit DJ Beestyle & DJ Ram, 23:00 Uhr Music-Mix mit Beat Sampraz aka MR Wiz, 23:00 Uhr HipHop mit Big Will, 23:00 Uhr HipHop mit tyBeatz, DJ Ontrak & Saša, 23:00 Uhr Painted Love Sounds mit A. Maier, 21:00 Uhr HipHop mit DJ PaulE & Salomo, 22:00 Uhr Music-Mix mit DJ Jam, 19:00 Uhr


PARTY DATES SÜßES ODER SAURES

Ganz ehrlich - hätte man den Veranstaltern der Süßes & Saures Eventreihe vor ein paar Jahren gesagt dass die Party einschlagen wird wie eine Bombe - sie hätten einen ausgelacht. Denn was vor ein paar Jahren als Gag für Freunde des Hauses anfing, entwickelte sie sich rasant zu der Halloween-Party in der City. Schon letztes Jahr haben wider Erwarten fast alle Gäste weder Kosten noch Mühen gescheut um das auffälligste, aufwendigste und derbste Kostüm der Party zu präsentieren! Von Freddy Krüger über den blutrünstigen Metzger hin zu Super Mario, vom Skelett über die Prinzessin hin zum Daywalker Blade – wirklich alles war schon bei Süsses oder Saures zu bestaunen. Deswegen auch dieses Jahr der ausdrückliche Aufruf der Initiatoren - Werft Euch in Schale! Kostümierung ist hier, zumindest an Halloween, an der Tagesordnung. Und dieses Jahr werden besondere Mühen sogar belohnt. Für die zwei besten Kostüme werden zwei attraktive Überraschungspreise ausgelost! Und auch die Musik wird – mal abgesehen vom unvermeidlichen „Thriller“ - alles andere als gruselig sein! Für alle Partygäste gibt es urbane musikalische Sweets und Beats von Batman und Simon Says auf dem Main Floor, sowie lecker NuDisco von Passion in der Smokers Lounge! Natürlich ist auch die Muttermilch wieder mit von der Partie wo Steve Turner mit seinem treibenden elektronischen Sound alle bösen Geister vertreibt und den Dancefloor für euch frei macht! Don‘t be scared! Mi. 31/10 - 23:00 Uhr - Tonstudio & Muttermilch www.tonstudio.fm - www.mutterilch-stuttgart.de

LONDON‘S FINEST PRES. LTJ BUKEM

Eine neue Drum‘n‘Bass Eventreihe namens London‘s Finest startet in Stuttgart durch! Benannt nach der Wiege des Drum‘n‘Bass werden in Zukunft nationale und internationale Künstler der DnB Szene sich in Stuttgart die Klinke in die Hand geben. Und wie es sich gehört, lässt man die neue Partyreihe mit einem mächtigen Kracher starten. Nämlich mit LTJ Bukem – kaum ein Name ist klangvoller in der internationalen Drum‘n‘Bass Szene als der des Londoners Danny Williamson. Mit seiner von Soul, Funk und Jazz inspirierten Version des Drum‘n‘Bass öffnete er einst das Genre für die breite Masse und machte Drum‘n‘Bass über die britische Grenze hinaus bekannt. Seitdem steht LTJ Bukem wie kein Zweiter für atmosphärische DnB-Sets und hat mit seinem Label Good Looking auch als Produzent Geschichte geschrieben. Zusammen mit MC Fats der mit seinem Klassiker „Peace Love & Unity“ 1996 Drum‘n‘Bass Geschichte geschrieben hat, kommt der Engländer jetzt zu einer Session in das Kulturhaus Arena nach Stuttgart. Regionalen Support erhält Bukem von DnB Urgestein DJ Tease und U-Turn Member DJ Sunset. Die Jungs von der Junglism Forcez Crew, Danielson, Matty B und MC J.J.Jules runden den Abend ab. Am Mic wird der Mannheimer Mc Shadow, der Royal Rumble Resident, sein Können unter Beweis stellen. Ach ja, Tickets könnt ihr Euch im Vorfeld für 13 Euro unter eventbuero.com sichern! Pflichttermin! Fr. 02/11 - 22:00 Uhr - Kulturhaus Arena Wangen www.facebook.com/londonsfinestevents


PARTY DATES FRANZÖSISCHE FILMTAGE TÜBINGEN

Bereits zum 29. Mal stellen in diesem Jahr die Französischen Filmtage eine Plattform des jungen, noch unentdeckten französischsprachigen Kinos dar. Präsentiert werden dabei in den sieben Tagen über 80 aktuelle Produktionen, deren Spektrum, von der liebenswerten Komödie und dem atemberaubenden Thriller über die inspirierende Dokumentation bis zum nachdenklichen Arthaus-Spielfilm, die große Bandbreite des frankophonen Films aufzeigt. Neben der Preisverleihung für die beste Filmmusik und dem Internationalem Wettbewerb für den in diesem Jahr neun Filme nominiert sind feiert die Afrikareihe der Französischen Filmtage ihren 25. Geburtstag mit cineastischen Ein- und Ausblicken auf den schwarzen Kontinent. Und nicht zuletzt machen viele Gäste, Diskussionsrunden, Masterclasses, Partys und die zwanglose Atmosphäre der Festivalkneipen aus den Französischen Filmtagen wieder ein Publikumsfestival, bei dem die Zuschauer nicht nur Komparsen, sondern gern gesehene Mitspieler sind. Französische Filmtage Tübingen – das ist Kino zum Träumen, zum Nachdenken, zum Verlieben und zum Diskutieren mitten in der schwäbischen Universitätsprovinz! Eine genaue Übersicht der teilnehmenden Lokalitäten sowie das gesamte Programm der sieben Tage findet man auf der Homepage der Französischen Filmtage. www.filmtage-tuebingen.de Mi. 31/10 - Mi. 07/11 TIPP! Verpassen solltet ihr auch nicht die beiden großartigen Cinéconcerts „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ von Lotte Reiniger mit von Pariser DJs live dazu gemischter Musik sowie „Nosferatu“ von Murnau mit der französischen Experimentalrockband Zone libre in den Stuttgarter Wagenhallen!

CHRIS BROWN - CARPE DIEM TOUR 2012

Der November steht in Deutschland ganz im Zeichen des R&B. Warum? Chris Brown kommt im Rahmen seiner Tournee für vier Konzerte nach Deutschland. Und dank der SevenOh Posse wird einer seiner rar gesäten Gigs in der Stuttgarter Schleyerhalle stattfinden! Ein Konzert der Superlative! Denn der US-amerikanische Hip-Hop-Star Chris Brown war gerade einmal 16 Jahre alt, als er sein erstes Platin-Album in der Tasche hatte. Seine Debütsingle „Run It!“ platzierte sich blitzschnell an der Spitze der Charts. Zusammen mit Busta Rhymes und Lil‘ Wayne produzierte er den Hit „Look At Me Now“ und erhielt 2012 den Grammy für das beste R&B-Album. Seit Juni steht sein fünftes Studioalbum „Fortune“ in den Läden, das er jetzt auf seiner „Carpe Diem“ Tour dem deutschen Fans auch Live präsentieren wird! Ausverkaufte Hallen, heiße R&B Songs und eine Tanzshow der Superlative sind das mindeste was man erwarten kann - was man am Ende bekommt? Unbeschreiblich, unbezahlbar und unvergesslich! Fr. 23/11 - Schleyerhalle Stuttgart Tickets unter www.eventim.de oder www.musicpool-kg.de


PARTY DATES MI. 31. OKTOBER

BARCODE

Wünsch dir was

BLAUER TURM

Take You High - Halloween Special

CITY DEPARTMENT

HALLOWEEN

CLIMAX

Straight!

CORSO BAR

Happy Halloween

FINCA

finca Halloween

HYPE CLUB

hype halloween

KARMA

BLOODY HALLOWEEN

KELLER KLUB

Keller Mixtape

KIM TIM JIM

Acid Pauli

LEHMANN

Halloween Special

LÓASIS

Halloween night

MONO

Halloween meets Mono

MUTTERMILCH

SüSSes oder Saures?!

ONE TABLE CLUB

Drecksau-Party!

PERKINS PARK

ROSENBERG ODER TAL XXXL

PEOPLE

Friction

PROTON

Pretty Ricky – Live On Stage!

ROCKER 33

GAYHALL

Mixed-Music mit Basti & Matze, 22:30 Uhr Elektro mit Mario Pietsch, Stadtpilot, 23:00 Uhr Elektro mit Oliver Lieb, Mike Väth ua., 23:00 Uhr Elektro mit Konstantin Sibold & Leif Müller, 23:00 Uhr HipHop, Mash-Ups mit Spectra & Record, 23:00 Uhr Elektro mit Crackpots, W&P ua., 23:00 Uhr Elektro mit Mike Menudo ua., 23:00 Uhr HipHop & RnB mit DJ Cash & DJ Boom, 23:00 Uhr Rock & Alternative mit DJ Romanov 22:00 Uhr Elektro mit Acid Pauli & Beat7 ua., 23:00 Uhr Elektro mit Pan Pot & DJ Emerson, 23:00 Uhr HipHop, RnB mit DJ Deekay, 22:00 Uhr Funky Halloween Beats mit Tom Tyron, 22:00 Uhr Finest Tunes mit Steve Turner, 22:00 Uhr Partyrock mit DJ Bopser, 21:00 Uhr Music-Mix mit DJ Chris David, Foxx ua., 20:00 Uhr HipHop mit DJ Friction, 22:00 Uhr HipHop mit DJ Low-Life & DJ Swed Lu, 23:00 Uhr Gay Party mit DJ Rob Medina, 23:00 Uhr

ROMY S SCHRÄGLAGE

GOLDENE ZEITEN „HALLOWEEN EDITION“

HipHop mit DJ 5.Ton, DJ Device & Gambit, 23:00 Uhr

SPEAKEASY STEREO

Stereo loves HipHop

TONSTUDIO

SüSSes oder Saures?!

HipHop mit DJ Diversion, 23:00 Uhr HipHop mit Batman, Simon Says & Passion, 22:00 Uhr

WARANGA ZWÖLFZEHN

ROCK‘N‘ROLL HALLOWEEN

7 GRAD

bring it back

Rock‘n‘Roll mit The Quakes live ua., 21:00 Uhr Music-Mix mit div. DJ´s, 19:00 Uhr

HALLOWEEN @ TOY

Das Toy hatte an Halloween schon immer die Ambition den Wahnsinn des Faschings, die Liebe des Weihnachtsfestes und den Marathon des Osterfestes zu kombinieren. Aber was erzähl ich da – die Ambition? Nein, das Toy vereint seit jeher all diese Einzigartigkeiten zu einem einmaligen Rave der traditionell einmal im Jahr – an Halloween – über die Bühne geht. 19 Stunden exzessives Raven mit der Toy Familie um Sash Liq & Freddy Hetzinger aka Mischkonsum, Edy Eiler, Marc Forbes und Nash? 19 Stunden strictly Bassdropping mit Lokalpatrioten wie Simo Lorenz, Roody, Lilly Putt oder Toyaner? 19 Stunden Legenden hinter dem DJ Pult wie Mike Väth oder Oliver Lieb? Das gibt es nur einmal im Jahr! Das ist Halloween im Toy – Legenden hinterm DJ Pult, legendäre Geschichten die der Dancefloor und Gäste über Jahre erlebt haben. Vor allem aber sind das 19 Stunden voller Freude, Bass und Familie die einen die Zeit vergessen lassen. Das gibt’s halt nur beim Original. Süßes und Saures weichen hier peitschenden Snares und zuckenden Hi Hats und die wummernden Bässe holen sogar Zombies aus dem Erdreich zum Feiern herauf. Da bleibt einem nichts mehr zu sagen als Toy Ahoi! Und eines gibt es als Garantie dazu, ob mit Verkleidung oder nicht, ein Lächeln trägt hier jeder im Gesicht! Mi. 31/10 - 23:00 - Toy www.toy-stuttgart.de


T E VE N ●

S

★ C S

GS IN

D BO O

K

S

AN

TU

TTGAR

T

www.sc-events-bookings.de

subculture Stuttgart Oktober 2012  

Urban Navigator - Nightlife - Clubbing - News & aus Stuttgart & Region

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you