Page 1

Club-Zeitschrift Nr. 40 zur Golfsaison 2020/2021 für Mitglieder, Partner, Gäste und Freunde.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

TEE

Golf-Club Freudenstadt e.V. Gegründet 1929. Einer der ältesten Clubs und eine der schönsten Golfanlagen in Baden-Württemberg.

1


706 m

»Die schönste Wanderhütte – Schwarzwälder Gastfreundschaft in Perfektion«*

*SÜDWESTPRESSE

STILVOLLE HÜTTENGASTRONOMIE GENIESSEN, LIEBENSWERTE GASTLICHKEIT ERLEBEN UND GEMÜTLICH FEIERN. WIR FREUEN UNS AUF SIE! TÄGLICH VON 11–17 UHR | SONNTAGS VON 11–21.30 UHR 2 GC Freudenstadt 2021 HOTEL BAREISS. DAS RESORT IM SCHWARZWALD. 72270 Baiersbronn-Mitteltal | Telefon +49 Clubzeitschrift 7442 47 0 | www.bareiss.com/sattelei


VORWORT DER PRÄSIDENTIN Liebe Club-Mitglieder, Freunde und Gäste, das Jahr 2020 wird uns allen im Gedächtnis bleiben. Eine Pandemie in unserer heutigen Zeit hätte wohl niemand für möglich gehalten. Die “gewohnte Normalität” war nicht mehr gegeben. Diese Krise war und ist in allen Bereichen eine besondere Herausforderung für jeden von uns. Abweichend vom Saisonbeginn im April durften wir Mitte Mai wieder mit unserem geliebten Sport unter strengen Auflagen beginnen. Die Einführung der StartzeitenPflicht klappte problemlos und es zeigten sich schon bald die ersten positiven Signale. Mitglieder können wieder ihre Runden spielen und Greenfee-Spieler dürfen in ganz Deutschland wieder aufteen. STARK STEIGENDES GOLF-INTERESSE Der Sommer 2020 zeigte sich erneut heiß und trocken, und so waren die Startzeiten schnell vergeben. Die Vorschläge der Regierung, im eigenen Land Urlaub zu machen, brachten unserem Club jede Menge neue Gäste aus allen Teilen Deutschlands. Auch die Nachfrage bei Schnupper-/ Platzreifekursen war groß. Vielleicht zeichnet sich hier ein neuer Trend über die kontaktlos auszuübende Outdoor-Sportart Golf ab. Leider wurden die meisten LigaSpiele abgesagt, aber die Spielkreise konnten im Sommer wieder ihre Runden drehen.

SICHTBAR GUTE VERBESSERUNGEN

und ihren außerordentlichen Einsatz unter den speziellen Anforderungen Auf unserem Platz wurden ständig spezielle Pflege- sowie Verschöne- dieses Jahres herzlich bedanken! Gleicher Dank gilt auch unserem rungsmaßnahmen durchgeführt, mit dem Ziel einer stetigen Verbesserung langjährigen Pro Peter Dworak. Er hat erneut vielen Schnupperern und des bereits Erreichten. Anfängern, sowie den FortgeschritteSo wurden über den Winter nen und Profis wertvolle Unterstütunsere Wege erneuert und im Bezung und Training gegeben. reich von Tee 1 sowie der Driving Allen ehrenamtlichen Helfern, Range mit schwarzwaldtypischen ohne die ein Club in dieser Form Buntsandsteinplatten belegt. Der niemals existieren könnte, und die Abschlag an Bahn 7 wurde komplett in diesem Jahr besonders zahlreich erneuert. Des Weiteren erleichtern waren, meinen herzlichsten Dank. künftig neue Wegweiser unseren Allen Kapitänen und KapitäninGästen die Orientierung. nen der verschiedenen Teams und Unser Platz wurde durch unSpielkreise, unseren Jugendbeaufsere Greenkeeper wieder optimal tragten und Marshalls Anerkennung gepflegt, auch in den heißen Somund Dank. Ebenso an alle Sponsoren mermonaten zeigte er sich in einem und Spender, die unsere Golfsaison hervorragenden Zustand. vielseitig unterstützt haben. Ganz herzlichen Dank unserem "Daumen hoch" ebenfalls an unGreenkeeper-Team mit ihrem Headser Sekretariat, allen voran unserem Greenkeeper Kalli Förderer. Manager Karsten Pollak und seinem SENSATIONELL: 25 JAHRE GASTRO. Team mit Gudrun Schumacher, HeiAuf unsere hervorragende dy Burkhardt, Iris Berg und Sigrid Gastronomie sind wir ganz besonZiegler. ders stolz. Gaby Zorn und Oskar Ihnen allen wünsche ich für die Buchwald können in diesem Jahr Saison 2021 Gesundheit, Erfolg und auf ein außergewöhnliches Jubiläum Begeisterung für unseren gesunden zurückblicken - 25 Jahre Golfclub Sport und Hoffnung auf ein baldiges Freudenstadt! Ende der Pandemie mit der RückUnsere Gastronomie verwöhnt kehr zur “Normalität”. und überrascht uns nicht nur kulinarisch, sondern ist auch ein Ort, an Herzlichst dem man gern zusammenkommt, Ihre Gisela Gaiser sich austauscht, lacht - einfach ein bisschen Heimat. Von Herzen Dank für diese 25 Jahre! Der neue Wettspielkalender für 2021 wird derzeit erstellt, wir werden sehen, wie sich im kommenden Jahr alles entwickelt. VIELE HELFENDE HÄNDE UND KÖPFE. An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen Vorstandskollegen für ihre engagierte Arbeit, Unterstützung

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

3


nde,

Liebe Golffreu

und Deutschland in ch si t eu fr er em Ball, Sie als Spieler port mit klein t. S ei e th ß b ro ie g el er B d er Golf, größer reens Region immer irways und G r a F re se en n d u f u in a s is besonder nügen, turerlebn lerisches Verg arum: Das Na ie w sp h t ic n rl ei er tü v a n wissen die le Sportart Spiel gehören anspruchsvol en ie h D . ic re ig rt lg a fo ig er Zum ist einz t. Lebensfreude. e Treffmomen u d a n u en r g tu er a d N d , n Technik wung u er perfekte Sch d , g n u lt a H der e richtig andere und je er d ie w t is tz r Kein Golfpla ilt besonders fü g s a D . ir la F es Unser hat sein eigen reudenstadt. F in e g la n A he runsere herrlic sst jedes Golfe lä d n u e rm a h C rkGolfplatz hat hindernisse, pa er ss a W . en g la ns herz höher sch gepflegte Grü r h se d n u en . ähnliche Bahn ungsklassen st ei L er ll a r fe ol hier warten auf G e Runde wird d je t is re co Egal wie der S nis. olfzu einem Erleb spannenden G es n ei en g n li ehlen. Zum Ausk h 19 nur empf oc L s a d ir w auf tages können und mit Blick e ch ü K er in fe ann man Verwöhnt bei landschaft, k ld a w rz a w ch pannt unsere tolle S nochmals ents e g lä h sc b A die einzelnen n lassen. t ist eine Revue passiere wie Freudenstad t d ta ss u sm ri aktor. Für eine Tou htiger Standortf ic w n ei e g la n stadt, gepflegte Golfa mt nach Freuden om k t as G er ch tektur Manch zusätzli ruchsvolle Archi sp an d n u e ch is äre im weil er die idyll miliäre Atmosph fa ie Stelle der d d n u es tz eshalb an dieser d t il g ob des 18-Loch-Pla L es ß gro lubs. tzen weiß. Ein räsidium des C P n te Golfclub zu schä am es g end. oniert hervorrag Gaiser und dem ti a k el n is fu G b n lu ti fc en ol d ist Präsi en Stadt und G 1 stattfindet, 2 ch 0 is 2 w z s u it be sm ar ri adt Tou Die Zusammen e Gäste, der Freudenst is re P er d lieder und lieb g n it n a M w e d eb n li u , , b en O sehbar. Ihn de Golfrunden en n n a sp noch nicht ab on is e Sa viefür die nächst nd natürlich u ck lü G wünschen wir en h äntc Club. as gewisse Qu Platz und im em für Turniere d d f u a en g n Begegnu le interessante esund. Bleiben Sie g

ald Julian Ossw rmeister Oberbürge

4

ause Michael Kr direktor Tourismus

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


CLUB ZEI TS C H R I FT N R . 40 ZUR GO LF S A I SO N 2 0 2 0 / 2 0 2 1

Inhalt

Vorwort der Präsidentin ..................................................3 Grußwort der Stadt Freudenstadt .....................................4 Gäste-Golf: alle Infos ................................................ 6, 8 Wunsch und Realität - der Platzwart berichtet ....... 10, 12-13 "Blaues Auge" - Einblick in die Club-Finanzen ................ 14 Rückblick Golf-Saison 2020 .......................................16-17 5. Berghütte Lauterbad-Cup ........................................... 18 Wir danken unseren Sponsoren ......................................... 20 DANKE AN INSERENTEN: Turniere im Golf-Club 2020 ...................................... 21-23 Lucky33 und Etikette-Hinweise ........................................ 24 Allianz Bähr + Krenz. . ........... 63 Alpirsbacher.. ....................... 15 Neuer Longhitter-Abschlag ............................................. 25 Apitzsch Computer Service. . .. 53 Battenschlag . . ..................... 53 Spielen im Corona-Modus ................................................ 26 erfi Ernst Fischer................. 45 Günther.............. 33 2021 - World Handicap-System..................................... 28-29 Fahrschule FDS Tourismus. . ......................7 Neue Mitglieder 2020 und 2021 ...................................... 30 Fischer Bestattungen........... 79 Gaiser Sonnenschutz ............ 15 Wir gratulieren den Jubilaren ....................................... 31 GC Gastro............................. 11 Handwerker 5er Team........... 35 Erste Mannschaft .................................................. 32, 34 Haug und Schöttle............... 73 Parfümerie . . .............. 84 Herren-Mannschaft AK 50 ............................................. 36 Hinker Hotel Bareiss........................ 2 Herrengolf ............................................................ 38-39 Hotel Engel ........................ 27 Hotel Grüner Wald . . .............. 67 Damengolf ............................................................ 40-41 Hotel Lamm......................... 9 Hotel Lauterbad.................. 19 Seniorengolf ............................................................. 42 Hotel Tanne.. ....................... 61 Adler . . ....................... 79 SBR-Runde für Herren AK 50 ........................................ 44 Hotel Imbro Immobilien................. 37 Herren-Mannschaft AK 65 ........................................ 46-47 K Uni Deutschland .............. 67 Kläger Haustechnik. . ............ 61 Jugend auf Rekordkurs .............................................48-49 Klumpp Innenausbau.. .......... 79 Kreissparkasse FDS. . ............ 51 Golfjugend berichtet .................................................... 50 Kopf Landtechnik................. 61 Hübsch . . ................... 26 Golf-Club-Marketing ........................................................ 52 Lavita M3 Raumsysteme................ 37 Clubmeisterschaften - Einzel .................................... 54-57 Physio Wenneker................. 33 PKF Wulf Wössner Weis......... 65 Clubmeisterschaftren - Klassischer Vierer ........................... 58 Pro aurum, Edelmetalle........ 25 Pro Optik............................ 33 Liga-Spiel Termine, Platzregeln, Gedenken .................... 60 RA Schrön Trommsdorff, .. ............................. 59 Generationen-Cup........................................................... 62 Beckert Schwarzwaldcenter.............. 43 Info Lithium-Ionen-Akkus .............................................. 63 Schwarzwald-Musikfestival....83 Signo pbs Handelsagentur..... 51 Kurzmeldungen und Geschehnisse..................................... 64 STB Nusskern Forster............ 73 Ulli Gwinner......................... 11 VHS-Platzreifekurse und Schnupper-Sonntage ................. 66 Umhofer Sanitär.................. 45 77 Training: Pre-Shot-Routine.......................................... 68-69 Volksbank........................... vomFASS............................. 43 Golfreisen 2020/2021: das Programm der Golfschule ...... 70-71 VUD Medien.......................... 7 Zanocco Fliesenfachbetrieb...65 Golf-Etikette - kein alter Hut ....................................... 72 Zimmerei E. Schleh.............. 59 Golfpaten - wer und was und wie? ............................... 74-75 NEU: Startzeiten-Buchung................................................ 76 Verhalten bei Gewitter ................................................... 77 Jahres-Matchplay, Regeln und Gewinner............................. 78 Kurzmeldungen .............................................................. 80 Golfkurse 2021 in Freudenstadt ..................................... 81 Personalien, Impressum ................................................ 82

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

5


Was unsere Gäste wissen sollten ... das G Warum denn in die Ferne schweifen, sieh

ute lieg

. Her t so nah

zlich

w

mm illko

en.

Multikulti ist in aller Munde. Auch im Schwarzwald. Hier wird seit Jahrzehnten Kultur, Sport und Tourismus perfekt kombiniert: Wandern, Wellness, Rad fahren, gut Essen und Trinken und natürlich auch genussvoll Golfen. All diese Dinge und noch vieles mehr bietet Ihnen das Tourismus-Juwel „Freudenstadt-Baiersbronn“.

Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnerhotels sowie den Tourismusverbänden Freudenstadt und Baiersbronn wartet ein attraktives Angebot an Golfspiel- und Golfprobiermöglichkeiten auf Sie. Gäste unserer Partnerhotels und Inhaber von Schwarzwald-Plus/ Konus-Gästekarte profitieren vom Nachlass auf das Greenfee. Und wenn Sie im Urlaub an Ihrem Handicap arbeiten möchten, könnte eine Golfwoche mit Intensivtraining in unserer Golfschule ideal für Sie sein. Golfneugierige können im Schnupperkurs Erfahrung sammeln oder Sie wählen den Kompaktkurs zur Platzerlaubnis (PE)! Gerne informiert Sie das Clubsekretariat (s. S. 81). PLUS-PUNKTE FÜR FREUDENSTADT Wer seine Golfziele plant, hat klare Vorstellungen. Gäste, die sich für Freudenstadt entschieden haben, waren von diesen Fakten begeistert: n gutes Preis-Leistungs Verhältnis n Startzeiten-Vergabe n parkähnliche Anlage n ruhig und gepflegt n sportlich reizvoll n Top-Gastronomie Bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil. 6

Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir in golferischer wie gastlicher Hinsicht Ihren Ansprüchen gerecht werden. LAUFEN ODER FAHREN? Jeder hat seine Präferenzen. Kommt mit oder ohne Trolley. Oder liebt den Komfort mit dem E-Cart. Acht E-Carts stehen bereit, aber auch E-Trolleys können Sie mieten. ZiehTrolleys gibt es reichlich, die anderen sollten Sie sich vorreservieren. Preise siehe Info-Kasten Seite 8. GÜNSTIGE GÄSTE-TAGE Wenn Sie aus einem PartnerClub kommen, informiert Sie die Partner-Club-Liste (Club-Website, Sekreteriat) über die Ermäßigungen und Spielzeiten. Allen anderen Gästen, denen wir hier schon „Herzlich Willkommen“ sagen, möchten wir diese Tagesempfehlungen geben: Montags: nach stark bespieltem Wochenende meist schwacher Besuch. Ideal, wenn Sie in Ruhe eine Runde spielen wollen (Gastro geschlossen). Dienstags: am frühen Vormittag oder nach ca. 14 Uhr starten. Ab 12:00 Uhr haben Damen oder Senioren (wechselnd) ihren Golftag. Oder

Sie melden sich frühzeitig an, Gäste sind beim Damen- oder Seniorengolf immer willkommen. Mittwochs: meist ein guter Tag, da nur selten Turniere stattfinden. Donnerstags: am frühen Vormittag oder nach ca. 15 Uhr starten, da ab 12:30 Uhr die Herrengolfer des Clubs ausschwärmen. Auch zum Herrengolf-Turnier können sich Gäste am Mittwoch bis 14:00 Uhr anmelden. Freitags: ein guter Tag zum Spielen. Wenn Turniere stattfinden, dann meist erst am Nachmittag. Gäste sind bei den Turnieren willkommen. Wochenende: Oftmals Turnierbetrieb. Sie können entweder am Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Schönes Spiel auf über 90 Plätzen!

Die neuen Magazine mit Reisetipps für Elsass, Schwarzwald und Baden-Württemberg sowie spannenden Reportagen und Ideen für einen erlebnisreichen Golf-Sommer gibt es ab März 2021 in Ihrem Club oder bei VUD.

72250 Freudenstadt · www.vud.com info@vud.com · Tel: +49 7441 91030 AZ Golf Schwarzwald 180x120 mm_2021.indd 1

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

20.11.20 09:56

7


Turnier ebenfalls teilnehmen oder im Internet prüfen, welche freie Startzeiten es zur Reservierung gibt. BESONDERHEITEN:

Mit seiner 90-jährigen Geschichte ist der Golf-Club Freudenstadt keine Anlage vom Reißbrett, sondern eine naturgegebene Verwirklichung der Möglichkeiten. Nicht alle Lauf- und Fahrwege sind selbsterklärend, aber gut beschildert. So von der Bahn zwei zum Tee drei, vom Loch neun am Clubhaus vorbei zum Tee zehn, oder von der 16 kommend zur 17. Bei vielen unvergesslich: Bahn 11 „über den Zaun“ (unteres Bild). Sie spielen dort über einen öffentlichen Weg ins Tal, um von dort im hinteren Waldeck das Loch 11 zu treffen. Das bleibt in Erinnerung, wetten?

Kontakt:

GOLFEN MIT AMPEL? Warum nicht? Viele Golfer kennen das vom nicht einsehbaren Spiel über Kuppen. In Freudenstadt zeigt die Ampel: „Halt, der Flight von der neun hat Vorfahrt.“ Dazu drücken Sie am neunten Grün den Schalter, mit dem die Ampel am Clubhaus auf TIPP: Die Ampel steht 15 min. auf Rot und stoppt „HalbrundenEinsteiger“. Wer von Loch 9 kommt, wartet nicht bei Rot, sondern geht „vorfahrtberechtigt“ zum Tee 10. TERRASSE. CLUBHAUS. LOCH 19.

Rot springt, Sie putten nun Loch 9 in Ruhe zu Ende und gehen am Clubhaus vorbei zum Abschlag 10.

Bei vielen unvergesslich: Bahn 11 „über den Zaun“. Sie spielen über einen öffentlichen Weg ins Tal, um von dort im hinteren Waldeck das Loch 11 zu treffen.

Nehmen Sie sich Zeit. Ob duschen, umziehen oder nicht die Erholungs-Genießerpause mit freundlicher Betreuung durch unsere Club-Gastronomie haben Sie sich verdient. Vielleicht muss ein Birdie gefeiert oder ein Ballverlust „ertränkt“ werden und wenn Sie dann die Speisekarte lesen, läuft Ihnen das Wasser im Munde zusammen. Wir wünschen genussvollen Aufenthalt.

Golf-Club Freudenstadt e.V. Ziegelwäldle 3 72250 Freudenstadt Club-Manager Karsten Pollak Sekretariat: Iris Berg, Heidy Burkhardt, Gudrun Schumacher Tel. (0 74 41) 30 60 Fax (0 74 41) 23 65 info@golfclub-freudenstadt.de Saison: April bis Oktober tagesaktuelle Infos/webcam: www.gcfreudenstadt.de Preise (Änderungen vorbehalten): Greenfee Mo - Fr € 60,Sa/So/Feiertage € 75,Startzeiten-Reservierung: Range-Fee € 10,-, Rangebälle (Korb 32 Bälle) € 2,als Token im Sekretariat Miet-Service (Änderg. vorbeh.): Ziehtrolleys € 4,E-Trolleys € 10,E-Carts € 30,- (bitte reservieren) Hunde: erlaubt, bitte anleinen. Clubrestaurant: Oskar Buchwald, Gaby Zorn Tel. (0 74 41) 8 34 16 Geöffnet: Di - So. Golfschule: Head-Pro Peter Dworak Tel. 0152-53680762 www.golfschule-dworak.de

8

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


DAS HOCHGENUSS BOUTIQUE HOTEL IM SCHWARZWALD.

Das Beste ist : schon inklusive d n Greenfees u unsere feine Küche.

Unser Mitteltal ist der ideale Ausgangspunkt für erlebnisreiche Golftage und kulinarischen Hochgenuss mit der Absenz jeglicher Steifheit. Kommen Sie mit auf eine sportliche Geschmackserlebnisreise zu jeder Jahreszeit. Zwischen den unberührten Weiten des Naturparks Schwarzwald, bunten Kuckucksuhren, traditionellen Bollenhüten und dem glückserfüllten Seufzer bei einer Schwarzwälder Kirschtorte, wird das Hotel Lamm zum Reiseziel des guten Geschmacks. Mit unseren Arrangements „best of Golf“ ist das Greenfee bereits inklusive. In Küche und Keller sollen Sie unsere Liebe zu hochwertigen Produkten und zum Handwerk spüren. Schlafen werden Sie erholsam mit dem Duft von frischer Luft und damit ist Ihnen ein gutes Spiel gewiss. Unsere Visitenkarte ist die Kulinarik und wir stehen für naturnahen Wellnessurlaub mit garantierter Erholung. Dabei ist uns nur eine Auszeichnung wichtig – Ihre Zufriedenheit.

Best of Golf: 3 Tage, 2 Nächte ab 199 € p.P. „Kleiner Ball, großer Sport“ ab 3 Tage, 2 Nächte Gültigkeitszeitraum 01.05.-31.10. ( beliebig zu verlängern bis zu 5 Tage / 5 Plätze ) n 2 Übernachtungen im DZ inkl. tollem Frühstück n 2 Greenfee p. P. auf einem Golfplatz Ihrer Wahl* n 2 Degustationsmenü am Abend oder wahlweise 3-Gang a la carte im Schwarzwaldrestaurant WIPFEL n Nutzung unseres SPA & Retreat n Kostenfreie hoteleigene Parkplätze n Kostenfreier WLAN-Zugang * Dieses Angebot ist ein Highlight: Sie haben die Wahl. Es sind 5 Courses spielbar: Freudenstadt / Baden-Baden / Domäne Niederreutin / Alpirsbach / Schloss Weitenburg.

Hotel Lamm Mitteltal, Ellbachstr. 4, D-72270 Baiersbronn-Mitteltal, Telefon +49 (0) 7442 4980, info@lamm-mitteltal.de, www.lamm-mitteltal.de Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

9


Wunsch & Realität Ein Bericht von Platzwart Gerhard Grebe

Schon in der letzten Ausgabe unserer Clubzeitschrift war zu lesen: "Das größte Kapital eines Golf-Clubs sind seine Spielflächen: die Fairways und die Grüns. Sie erfordern tägliche Pflege, viel Fachwissen, effektiven Maschinen-Einsatz, gut terminierte Beregnung, hilfreiche Düngemittel, gezielte Schädlingsbekämpfung und permanente Überwachung." Dazu wollten wir von einem Golfplatz-Experten wissen, wie er unseren Platz beurteilt. Der vom DGV zertifizierte Sachverständige, Hartmut Schneider, Dußlingen, war dazu im Herbst 2019 für über vier Stunden auf unserer Anlage und hat eine ausführliche Expertise erstellt. Die Kurzfassung dazu ist im letzten Heft nachzulesen. In dieser Ausgabe wollen wir berichten, was in der Folgezeit getan wurde und warum. Vorher

Aufgrund der relativ schlechten und matschigen Wege wurden erst einmal verschiedene Wege mit Gehweg-Pflasterung optimiert. 1. Der Weg vom Waschplatz an der Maschinenhalle zum Sekretariat und vom Herrentee 1 bis zum ersten Wassergraben. 2. Der Weg vom Parkplatz direkt durch die Tannenhecke zum Tee 1 wurde geschlossen, weil das Flächenwasser von Straße und Parkplatz durch den Zugang zum Abschlag 1 ablief und den Weg bis zum ersten Wassergraben unterspülte und für tiefe Rinnen sorgte. 3. Vor dem Waschplatz sah es auch nicht besser aus, somit wurde auch der Waschplatz und der Weg bis zur Bahn 18 ebenfalls erneuert. 4. Da nun der alte Waschbetonbrunnen am Waschplatz nicht mehr zur Umgebung passte, 10

Nachher

Sponsor Traube Tonbach

hat unser Partner-Hotel Traube Tonbach (Familie Finkbeiner) uns diesen herrlichen alten Buntsandsteintrog GESCHENKT. Herzlichen Dank. 5. Weiter geht es mit den Wegen zur Bahn 10 hinunter. Wo früher Schottersteine nicht sehr schön aussahen, sorgen jetzt Gummiknochensteine für mehr Halt und Führung in der Schräge. Sie wurden von der

Sponsor Familie Kirschenmann

Familie Kirschenmann gesponsert. Auch hierfür herzlichen Dank. 6. Der Serpentinen-Aufgang von der Bahn 11 zum Abschlag 12 mußte dringend entgiftet werden, was uns mit Rasengittersteinen gelungen ist. 7. Bei vielen kleineren Verbesserungen wurden deshalb ab und zu Flatterbänder, die man eigentlich umgehen sollte, angebracht. Leider konnten sich nicht alle damit anfreunden. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

11


8. Alle Brücken wurden mit wetterfesten und rutschfesten GummiBahnen neu belegt. 9. Am Abschlag 13 mussten wir die geliebte Brücke auf Anordnung der Stadt wegen angeblicher Einsturzgefahr und nicht genehmigtem Bau abreißen. Eine neue Brücke wäre nur unter vielen Auflagen und Genehmigungen möglich, so dass wir darauf verzichtet und uns mit der jetzigen Lösung angefreundet haben. 10. Der Abschlag an der Bahn 7 wurde erneuert nachdem der alte Abschlag seitlich abgesackt war. Der Abschlag konnte im Juli wieder freigegeben werden. 11. Das Wasserwirtschaftsamt hat uns auferlegt, den Maschinenwaschplatz (seitlich neben Bahn 10) umweltgerecht zu sanieren, damit keine Öle und Schmiermittel in das Abwasser gelangen. Auch das konnten wir mit fachlicher Hilfe der Firma Schuler realisieren. 12. Die Steuerung für unsere Beregnungsanlage mußte erneuert werden, da diese fast jede Nacht im letzten Jahr ausgefallen ist. Die jetzige arbeitet fehlerfrei und zuverlässig, wenn ausreichend Wasser vorhanden ist. Leider war das in diesem Jahr nicht immer der Fall und wir mußten einige Male auf "teures" Stadtwasser umschalten. Trotzdem: mit den Niederschlägen zum richtigen Zeitpunkt hatten wir in dieser Saison oftmals Glück.

früher

heute

PLATZ-VERSCHÖNERUNGEN Wir haben uns viel Mühe gegeben, die hässlichen Kahlstellen zu beseitigen. Aber: Es klappt nicht immer. Die Wachstums-Bedingungen sind an einigen Stellen einfach nicht gegeben. Erstmals haben unsere Sommerblumenwiesen sehr viel zur schöneren Optik beigetragen. Nach Anfangsschwierigkeiten sind sie am Ende doch in voller Blüte erwacht. 12

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Die Schmuddelecke vor unserem Betriebshof wurde durch ein neues Tor und durch die Renovierung der Giebelfassade und der Bepflanzung des Umfeldes nun so, wie sie unserem Anspruch nach sein sollte. Die neue Spielbahnen-Beschilderung des gesamten Platzes wurde dank zweier Sponsoren möglich. Dem größten Teil der Mitglieder gefällt sie, aber man kann es nicht ALLEN recht machen. Danke für die Zustimmung. Der Platz hatte durch die Pandemie im Frühjahr Zeit, sich richtig zu erholen. Dadurch war die Anlage das ganze Jahr über in einem sehr GUTEN Zustand. Danke an unsere unermüdlichen GREENKEEPER und die vielen Helfer, von den Herrengolfern und vor allem Dieter Stöhr (Tor und Giebel Betriebshof), danke auch an Uschi Stöhr und Barbara Gauss, unsere erfolgreichen Unkrautvernichter. In diesem Jahr konnten wir uns

auch über eine neue Maschine freuen: Ein neuer Aerifizierer verbessert unseren Maschinenpark. PLÄNE FÜR 2021: 1. Die Maulwurfs-Plage an den Bahnen 1--6--9--11--13 müssen wir in den Griff kriegen. Ein relativ großes Problem. Gerne nehmen wir Ratschläge an, die zum Erfolg führen. 2. Wir konnten eine Spezialfirma finden, die unsere Teiche im März kostenlos reinigt. Als Gegenleistung gehören alle Golfbälle in den Teichen der Firma Greenball. Gleichzeitig werden aber auch die Wasserpflanzen und Algen sachgerecht entsorgt und wir erhalten ein Zertifikat über die Wasserqualität.

Greenkeeper, Helfer und Platzwart Gerhard Grebe

Info Platzwart:

WEITERE EINZEL-MASSNAHMEN Viele Sandbunker müssen saniert und verbessert werden. Der Abschlag an der Bahn 15 muß geebnet werden. Auf dem ganzen Platz müssen Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

wir versuchen, die großen WELLEN einzuebnen. Die vielen Kahlstellen müssen weiterhin bearbeitet werden. An der Bahn 7 muss links vom Bunker 6 bis zum oberen Bunker an der 7 eine Beregnungsleitung gegraben werden. Wir haben uns auch eine Sanierung für den Weg an der Bahn 9 vorgenommen. Ebenso die Wegverlängerung vom Waschplatz bis zur Straße als einheitlicher Plattenweg. Auch im nächsten Jahr werden wir Sommerblumenwiesen haben, nur etwas großzügiger und formschöner - alles will gelernt sein. Der Blumenweg an der Bahn 18 muß etwas umgestaltet werden, damit die Kletterrosen nicht ständig in den Weg hinein ranken. Ansonsten werden wir mit der Platzpflege nicht nachlassen, um immer wieder Mitgliedern und Gästen ein besonderes Golferlebnis zu bieten.

Seit Sommer 2019 zuständig: Gerhard Grebe, HCP 20,4 Telefon: 0 74 41-95 13 88, 0170 542 70 32 E-Mail: bg-grebe@t-online.de Mitarbeiter: Headgreenkeeper Kalli Förderer und weitere 4 Greenkeeper Platzgröße: 47 ha Spielbahnenlänge: Herren 5.636 m; CR 70,4; Slope 133; Par 71 Damen 4.962 m; CR 72,3; Slope 127; Par 71 Auszeichnung: Gold-Medaille „Golf und Natur“

13


Peter Küchler, Finanzen

Auf der Mitgliederversammlung des Golfclubs Freudenstadt am 7. März 2020 hat der Vorstand den Mitgliedern für 2019 einen fast ausgeglichenen Abschluss (- 8 Tsd. €) präsentiert und aufgezeigt, dass die Planungen für 2020 einen minimalen Überschuss (+ 1 Tsd. €) erwarten lassen. Mit dem kurz darauf folgenden Lockdown am 23. März 2020 waren alle Planungen hinfällig und eine Überarbeitung nur mit sehr unsicheren Annahmen möglich. Unser neuer Plan, der für die Beantragung der Corona-Soforthilfe erforderlich war, sah vor, dass der Golfclub wegen der weiter laufenden Kosten bei verringerten Einnahmen aus Greenfee und Turnieren für 2020 einen Verlust in Höhe von 65 Tsd. € ausweisen wird. HILFREICH: DIE CORONA-SOFORTHILFE Die von der Landesregierung verabschiedete Corona-Soforthilfe sollte die ersten drei Monate nach dem Lockdown überbrücken; sie sah für den Golfclub mit seinen 8 Beschäftigten einen Förderbetrag in Höhe von bis zu 15 Tsd. € vor. Auf Basis unseres neuen Planes beantragte der Golfclub die CoronaSoforthilfe, die dann auch in voller Höhe (15 Tsd. € ) ausbezahlt wurde. Da die weitere Einnahmenentwicklung nicht absehbar war, hat der Vorstand beschlossen, die Ausgaben (Kosten und Investitionen) auf das unbedingt Notwendige zu beschränken und die Personalkosten durch tageweise Kurzarbeit und Verschieben der vorgesehenen Ersatzeinstellung im Sekretariat um 2 Monate zu reduzieren.

© Gerd Altmann - pixelio.de

Mit einem blauen Auge davon gekommen

TREND "DEUTSCHLAND-URLAUB" HILFT. Ab Juli 2020 setzte dann wegen des Trends zu „Urlaub in Deutschland“ ein Boom von Gastspielern aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland ein. So konnte die Anzahl der verkauften Greenfees für die Monate Juli bis Oktober um 26 % auf über 3000 gesteigert werden, was zu einer 30%- igen Einnahmensteigerung aus verkauften Greenfees führte. Diese erfreuliche Entwicklung wird sich auch auf den prognostizierten Jahresverlust positiv auswirken, der sich gegenüber dem zum Zeitpunkt des Lockdowns erwarteten Verlust in Höhe von 65 Tsd. € verringern wird. Zusammenfassend kann man sagen, insbesondere durch die Bewilligung der Corona-Soforthilfe und dem Trend zu „Urlaub in Deutschland“ ist der Golfclub Freudenstadt „noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen“. Wenn dieser Trend anhält, kann der Golfclub Freudenstadt für das nächste Jahr weiterhin mit vielen Greenfee-Spielern rechnen. DA DIE GREENFEE-EINNAHMEN ... ... für den Golfclub Freudenstadt mit seinen ca. 600 Mitgliedern auch in Zukunft eine wichtige Säule zur Deckung seiner Ausgaben sein wird, lohnt es sich, die Entwicklung und Struktur des Greenfees näher zu betrachten.

Bei der Greenfee-Grafik für den Zeitraum 2014 bis 2020 muss berücksichtigt werden, dass in 2020 bis 15. Mai keine Greenfees verkauft wurden und mit Stand 27.10. noch nicht vollständig war. Trotzdem zeigt sich, dass der Trend zur Inanspruchnahme von ermäßigten Greenfee-Angeboten geht. Besonders die vor zwei Jahren eingeführte Schwarzwald-Plus-Card ist sehr beliebt; so konnten damit in 2020 bereits über 1500 GreenfeeSpieler bei uns begrüßt werden. ERFOLGREICH: SCHWARZWALD-PLUS-CARD Der Schwarzwald Plus Partner übernimmt die für die genutzten Leistungen anfallenden Kosten für Card-Nutzer – in der Gemeinschaft und als starke Kooperation zwischen Gastgebern, Leistungserbringern (z.B. Golfclub Freudenstadt) und Orten im Schwarzwald. Dabei leisten die Gastgeber monatlich eine Marketingumlage in einen Topf, aus dem die Leistungspartner eine Ausschüttung für die erbrachten Leistungen (z.B. Greenfee für Golfplatznutzung) erhalten. Die Schwarzwald Plus Karte soll den Gästen im Schwarzwald einen Mehrwert bieten und den Aufenthalt noch unvergesslicher machen – das ist das gemeinsame Ziel der Kooperation. Die Gäste sind die Gewinner.

Info Finanzen: verantwortlich im Clubvorstand als Schatzmeister seit 2015 Peter Küchler, HCP -25,7 Telefon: 07031-728040 peter.kuechler@steuerbuero-kuechler.de

MIT DER WIEDERERÖFFNUNG... ... des Golfplatzes am 11. Mai, der Einführung des StartzeitenBuchungssystems am 15. Mai 2020 und der Freigabe von Startzeiten für Gäste tröpfelten im Mai rund 4 Tsd. € (April + Mai 2019: 25 Tsd. €) an Greenfee-Einnahmen in die Kasse. Der Juni 2020 blieb mit 20 Tsd. € noch 6 Tsd. € unter dem Vorjahr. 14

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

15


RÜCKBLICK & AUSBLICK

2020: Eine Golf-Saison Eine Golfsaison mit unvorstellbaren Herausforderungen, und das in mehrfacher Hinsicht, liegt hinter uns. Der Lockdown durch die Corona-Pandemie kam direkt zum Saisonstart Ende März. Und dies obwohl wir unseren Sport an der frischen Luft ausüben können und der Abstand zueinander gewährleistet ist. ERSTMALS AM 11. MAI ... konnten wir den Golfplatz unter erheblichen Auflagen öffnen. Neben den Hygienevorschriften waren dies vor allem die Abstandsregeln. Nur 2 Personen durften zusammen spielen. Und für unseren Club bis dahin unvorstellbar: es mussten Startzeiten eingeführt werden, um Menschenansammlungen zu vermeiden und zur Dokumentation für den Fall einer Infektion. STARTZEITEN-EINFÜHRUNG ERFOLGREICH. Zur Überraschung aller stieß die Einführung von Startzeiten mit 10 Minuten-Intervallen bei fast allen Golfern auf eine positive Resonanz. Die Verlässlichkeit, zum vorgesehenen Zeitpunkt auch starten zu können, ist für viele Mitglieder ein wichtiger Aspekt, zumal nicht alle Golfer über unbegrenzte Zeit

16

fürs Spielen verfügen. Und unsere Greenfee-Spieler sind es sowieso gewohnt und erwarten auch verlässliche Zeitfenster. WOCHENENDE MIT STARTER. Ein „Starter“ kümmerte sich an den Wochenenden um reibungslose Abläufe und vermittelte notwendige Erklärungen. Den vielen Mitgliedern, die teilweise kurzfristig als Starter eingesprungen sind, gilt ein herzliches Dankeschön. So konnten sich die Golfer auf einen angenehmen Spielfluss freuen. Dies war uns wichtig, weshalb wir die Ausweitung der Spielgruppe auf 3 und dann auf 4 Personen verzögert vorgenommen haben. Im Verlauf wurde dadurch die Präsenz unseres Marshals Bernhard Steiner auf dem Platz immer wichtiger, während die Vorhaltung eines Starters nicht mehr notwendig war. TURNIERBETRIEB STARK ABGEMAGERT. Nachdem der Golfverband schon frühzeitig die komplette Saison der Ligaspiele absagen musste, wagten wir am 10. Juni einen ersten Versuch mit einem 9-Loch After Work Turnier. Die verständlicherweise verhaltene Teilnehmerzahl (19) insbesondere am folgenden ersten Monatspreis drehte sich im Verlauf zum Positiven, so dass wir in der Spitze über 60 Teilnehmer verzeichnen konnten. Immerhin konnten wir neun 9-Loch Mercedes-Benz After Work Turniere durchführen und fünf von sechs geplanten Monatspreisen.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


wie nie zuvor.

VON ROLAND FREY

PATRICK FINKBEINER AUFSTEIGER DER SAISON

ALLE GROSSTURNIERE ABGESAGT Die für den Verein und das Vereinsleben so wichtigen Turniere mit Strahlkraft, angefangen vom Gastro-Cup, Hotel Traube-Tonbach, Hotel Bareiss, Freudenstadt Tourismus, Handwerker-Cup, Porsche-Cup, Martinsgans und Preis des Golfclub wurden corona-bedingt abgesagt. Für letzteres konnte wenigstens im August ein Club-Scramble kurzfristig angesetzt werden und wurde von den Golfern mit 48 Teilnehmern dankbar angenommen. Einzig das 9-Loch Berghütte Lauterbad Golf Cup Afterwork Turnier konnte bei bestem Wetter und guter Stimmung auf der Berghütte mit über 40 Teilnehmern durchgeführt werden. Auch der Generationencup wurde nach einigen Jahren Pause wieder ausgespielt. Nach einem Pari im Vierer konnten sich die „Jungen“ in den Einzeln klar durchsetzen und sicherten sich den Pokal erneut.

VON GREENFEE-SPIELERN ÜBERRANNT. Mit der Absage von Turnieren standen natürlich mehr Startzeiten für Golfrunden zur Verfügung, die insbesondere durch Greenfee-Spieler nachhaltig genutzt wurden. Unser Club hat in besonderem Maße dabei vom Urlaub in Deutschland mit der Schwarzwald Plus Karte profitiert. Andererseits bedeutete dies für das Sekretariat einen erheblichen Mehraufwand. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Iris Berg und später auch noch zeitweise von Karsten Pollak kam auf das komplett neue Team mit Gudrun Schumacher, Heidy Burkhardt und Sigrid Ziegler eine gewaltige Belastung zu, um das Tagesgeschäft und den Turnierbetrieb überhaupt aufrecht erhalten zu können. Ihnen gebührt dafür größtes Lob und Anerkennung. GUTE ENTWICKLUNG BEI NEUGOLFERN Für den dauerhaften Erfolg eines Vereines entscheidend ist die Entwicklung bei den Neumitgliedern. Die im letzten Jahr verstärkt angebotenen Tiger&Rabbit-Golfrunden fanden wiederum ordentlichen Zuspruch. An den insgesamt 5 Spieltagen nutzten bis zu 19 Teilnehmer die Chance, in Begleitung eines erfahrenen Golfpaten in Praxis und Etikette sicherer zu werden. Ein großer Dank gilt dabei den 26 Begleitern, die aus freien Stücken sich bereit erklärt hatten, die Neugolfer zu unterstützen.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

Die abgelaufene Saison war zu kurz, um mit einer guten Vorbereitung das Handicap nachhaltig zu verbessern. Wie immer gibt es jedoch Ausnahmen. Mit insgesamt 13 Teilnahmen war Patrick Finkbeiner nicht nur ein fleißiger Turnierspieler, sondern er hat sich dabei von -26,5 auf -19,7 runtergespielt. Dabei hatte er erst vor zwei Jahren die Platzreife abgelegt. Die größte Handicap-Verbesserung erreichte die Jugendspielerin Melody Hellstern; sie konnte sich nach der Platzreife auf Handicap -34,0 runterspielen. Dabei war sie nicht die einzige aus dem Nachwuchsbereich, die auf sich aufmerksam machen konnte. Beste Voraussetzungen, in Zukunft wieder eine Jugendmeisterschaft auszuspielen. TURNIERSAISON 2021 MIT NEUEM WORLD-HANDICAP-SYSTEM Rechtzeitig vor dem 1. Januar 2021 werden die seitherigen Handicaps mittels einer vorgeschriebenen Berechnungsmethode in einen neuen Handicap-Index (WHI) umgewandelt. Die wesentliche Neuerung für künftige Spiele liegt darin, dass alle Einzel-Zählspiel-Formate, also auch nach Stableford, Handicap-relevant sein werden. Vierer, Lochwettspiele oder Scramble-Formate werden weiterhin nicht fürs Handicap berücksichtigt. Eine ausführliche Beschreibung der Umrechnung von altem zu neuem Handicap befindet sich auf den Seiten 28 - 29. Der neue Turnierkalender wird die Veränderungen, sofern notwendig, berücksichtigen. Euer Sportwart Roland Frey

Info Sportwart/Spielführer: verantwortlich im Clubvorstand seit 2018 Roland Frey, HCP –23,4 Telefon: 07442-2686 mail: roland.frey@t-online.de

17


5. Berghütte Lauterbad Golf-Cup ERNEUT GROSSE BETEILIGUNG Auch der 5. Berghütte Lauterbad Golf Cup wurde wie im vergangenen Jahr im Format eines 9-Loch After Work ausgetragen. Anschließend lud Gastgeber Steffen Schillinger zu einem Grillabend auf die Berghütte Lauterbad ein. Das Konzept fand erneut großen Zuspruch. 43 Spieler und Spielerinnen sorgten für ein gut besetztes Starterfeld. Bei dem Kanonenstart mussten somit 2 Abschläge doppelt belegt werden. Das Wetter und der Golfplatz waren perfekt, so boten sich den Golferinnen und Golfern beste Bedingungen für ein erfolgreiches Spiel. Die Ergebnisse sprachen für sich: immerhin waren 11 Handicapunterspielungen zu verzeichnen. Für die Erst- und Zweitplatzierten der Brutto- und Nettowertung gab es tolle Preise, außerdem wurden weitere Preise verlost. OTTMAR HOFFMANN IM BRUTTO VORN. Den Bruttosieg holte Ottmar Hoffmann mit 14 Stableford-Punkten im Computerstechen gegen den Captain der 1. Mannschaft, Hans-Peter Kübler. Die Niederlage konnte HansPeter sicher gut wegstecken, hatte er doch einen runden Geburtstag an diesem Tag zu feiern. Die Nettowertung gewann Ursula Rieger ebenfalls nach Stechen mit hervorragenden 24 Punkten. Den 2. Platz belegte Matthias Mattes. Mit einem köstlichen Grillbuffet fand der Turnierabend einen herrlichen Ausklang mit tollem Weitblick von der Berghütte Lauterbad.

Steffen Schillinger mit Ottmar Hoffmann, Matthias Mattes, Ursula Rieger und Hans-Peter Kübler.

18

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


LAUTERBAD - Das Wellness- und Genussdorf im Schwarzwald

HOTEL LAUTERBAD ÜF ab EUR 105,- pP und Nacht www.lauterbad-wellnesshotel.de info@lauterbad-wellnesshotel.de Tel.: +49(0)7441-860170

Seit über 17 Jahren eines der besten Wellnesshotels in Deutschland. Ausgezeichnet mit Bestnoten für Wellness und Gourmet, finden Sie bei uns einen Ort der Ruhe und Erholung gepaart mit Herzlichkeit und Gourmet auf höchstem Niveau. Ein Traditionsunternehmen in dritter Generation und mit der Liebe zum Detail.

NEU NE W

FRITZ LAUTERBAD ÜF ab EUR 85,- pP und Nacht www.fritz-lauterbad.de info@fritz-lauterbad.de Tel.: +49(0)7441-950990

urban soul meets black forest. Ein neues Konzept, dass den Style der Grosstadt mit der Gemütlichkeit des Schwarzwalds kombiniert. Die einzigartige Lage direkt am Hang gibt einen Blick auf die Schwäbische Alb frei, auf die man auch im 20x6m Infinity-Outdoor Pool schwimmen kann. Zum Architekturpreis nominiert und komplett mit Rolf Benz möbliert, finden Sie den smarten Luxus in jedem Detail.

BERGHÜTTE LAUTERBAD Wander- & Eventlocation www.berghuette-lauterbad.de Tel.: +49(0)7441-950990

Geöffnet ab 11 Uhr bieten wir täglich moderne und traditionelle Gerichte bis 19:30 Uhr (im Winter bis 17:00 Uhr)

3 Betriebe der: Hotel Lauterbad GmbH I Amselweg 5 I 72250 Freudenstadt-Lauterbad Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

19


Wir danken unseren Sponsoren:

Aber auch diesen engagierten Clubmitgliedern/Helfern/Spendern gilt unser ausdrücklicher Dank: Dieter Stöhr (Tor Maschinenhalle) Uschi Stöhr, Barbara Gauss (Unkraut/Gartenpflege) Joachim Volz (Edelstahlhülsen für neue Wegweiser) Albert Vögele (Planung, Bau, Stellplätze für E-Carts) Frank Hehl (Betreuung/Pflege der Blumen-Anlage Abschlag 18) Fam. Kirschenmann (Gummiknochenweg zu Abschlag 10) Fam. Finkbeiner (BuntsandsteinWaschtrog am Waschplatz)

20

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Turniere 2020 Trotz etwas verspäteten Beginns und manch ausgefallener Turniere aufgrund Corona bot uns die Golfsaison 2020 dennoch einige sehr schöne und spannende Wettspiele. Es wurden immerhin 26 Clubturniere (ohne Spielkreise Damen, Herren, Senioren) mit einer Gesamtteilnehmerzahl von 748 Golferinnen und Golfer gespielt. Hoffen wir auf etwas mehr Normalität in der Golfsaison 2021 und dass auch die gesellschaftlichen Turniere dann wieder stattfinden. Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle unseren Turniersponsoren! Monatspreis Juli

Monatspreis Juni: 14. Juni Einzel Zählspiel Klasse A, Einzel nach Stableford Klasse B, 19 Teilnehmer, leider ohne Siegerfoto 1. Brutto: 1. Netto A: 2. Netto A: 1. Netto B: 2. Netto B:

Timo Schuler (82) Heidy Burkhardt (73) Stefan Burkhardt (74) Achim Homeier (35) Felix Burkhardt (31)

Monatspreis Juli sponsored by Allianz Bähr & Krenz OHG: 5. Juli, Einzel Zählspiel Klasse A und B, Einzel nach Stableford Klasse C, 42 Teilnehmer 1. Brutto He.: Timm Robin Kemme (81) 1. Brutto Da.: Edith Schmelzle (95) 1. Netto A: Stefan Burkhardt (76) 2. Netto A: Hans-Peter Kübler (77) 3. Netto A: Timo Schuler (78) 1. Netto B: Luis Ziegler (68) 2. Netto B: Heidy Burkhardt (74) 3. Netto B: Eberhard Armbruster (75) 1. Netto C: Patrick Finkbeiner (37) 2. Netto C: Matthias Schneider (35) 3. Netto C: Katja Fischer (32) Nearest to the Pin Herren: Achim Homeier (5,30 m) Nearest to the Pin Damen: Edith Schmelzle (2,28 m) Longest Drive Herren: Timm Robin Kemme Longest Drive Damen: Dr. Eva Reudelhuber

Club-Scramble: 15. August, Scramble, Stableford, 48 Teilnehmer 1. Brutto: 1. Netto: 2. Netto: 7. Netto:

Joachim Rothfuß, Patrick Finkbeiner, Bianca Tigges, Juliana Glavurdic (34) Eberhard Armbruster, Adolf Meintel, Doris Günther und Renate Küchler (62) Alissa Marie Kotlinski, Ursula Rothfuß, Thomas Tigges und Tobias Eberhardt (60) Margit Burkhard, Margarita Richter, Rainer Kranz und Klaus Richter (55)

Nearest to the Pin Herren: Rolf Ullrich Hartenstein (1,27 m) Nearest to the Pin Damen: Ursula Stöhr (4,30 m) Longest Drive Herren: Joachim Rothfuß Longest Drive Damen: Andrea Armbruster und Alissa Marie Kotlinski  

Club-Scramble August Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

21


Turniere 2020 Monatspreis August sponsored by architare: 22. August, Einzel Zählspiel Klasse A und B, Einzel nach Stableford Klasse C, 42 Teilnehmer 1. Brutto He.: Lukas Kocheise (78) 2. Brutto He.: Ingo Günter (83) 1. Brutto Da.: Cornelia Hoffmann (92) 2. Brutto Da.: Heidy Burkhardt (97) 1. Netto A: Stefan Burkhardt (72) 2. Netto A: Frank Bayh (76) 1. Netto B: Patrick Finkbeiner (70) 2. Netto B: Rainer Sturm (70) 1. Netto C: Steffen Engelmann (47) 2. Netto C: Susanne von Saucken (45)

Monatspreis September sponsored by Alpirsbacher Klosterbräu: 13. September, Einzel Zählspiel Klasse A und B, Einzel nach Stableford Klasse C, 63 Teilnehmer 1. Brutto He.: Julius Rauter (GC Dom. Niederreutin /69) 2. Brutto He.: Bernd Frick (GC Alpirsbach / 79) 1. Brutto Da.: Saskia Weegels (GC Alpirsbach / 89) 2. Brutto Da.: Julia Czinczoll (89) 1. Netto A: Hans-Peter Kübler (71) 2. Netto A: Ingo Günter (71) 1. Netto B: Lily Qin-Mössmer (66) 2. Netto B: Patrick Finkbeiner (70) 1. Netto C: Sabine Homeier (36) 2. Netto C: Bianca Tigges (35)

Monatspreis Oktober: 11. Oktober, Einzel Zählspiel Klasse A, Einzel nach Stableford Klasse B, 16 Teilnehmer 1. Brutto He.: Lukas Kocheise (74) 1. Brutto Da.: Julia Czinczoll (109) 1. Netto A: Matthias Hofmann (77) 2. Netto A: Tobias Kranz (78) 1. Netto B: Annelind Wälde (42) 2. Netto B: Patrick Finkbeiner (34)

22

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


9-Loch-Turniere 2020 9-Loch Mercedes-Benz After Work Golf Cup: 10. Juni, Einzel nach Stableford, 12 Teilnehmer 1. Brutto: 1. Netto: 2. Netto: 3. Netto: Bestes Netto Damen:

Timo Schuler (17) Stefan Burkhardt (20) Felix Burkhardt (19) Achim Homeier (17) Julia Czinczoll (16)

1. Brutto: 1. Netto: 2. Netto: 3. Netto: Bestes Netto Damen:

9-Loch Mercedes-Benz After Work Golf Cup: 24. Juni, Einzel nach Stableford, 26 Teilnehmer 1. Brutto: 1. Netto: 2. Netto: 3. Netto: Bestes Netto Damen:

Timo Schuler (15) Stefan Weber (24) Christof Heusel (23) Katja Fischer (21) Katja Fischer (21)

9-Loch Mercedes-Benz After Work Golf Cup: 08. Juli, Einzel nach Stableford, 26 Teilnehmer 1. Brutto: 1. Netto: 2. Netto: 3. Netto: Bestes Netto Damen:

Jonathan Nestler (15) Dieter Winter (27) Heidy Burkhardt (21) Achim Homeier (21) Heidy Burkhardt (21)

9-Loch Mercedes-Benz After Work Golf Cup: 26. August, Einzel nach Stableford, 29 Teilnehmer

9-Loch Mercedes-Benz After Work Golf Cup: 15. Juli, Einzel nach Stableford, 16 Teilnehmer Jonathan Nestler (12) Jonathan Haug (20) Luis Ziegler (19) Thomas Tigges (18) Heidy Burkhardt (13)

1. Brutto: 1. Netto: 2. Netto: 3. Netto: Bestes Netto Damen:

Timo Schuler (14) Jürgen Rieger (27) Michael Klumpp (26) Dieter Winter (25) Heike Braun (25)

Dr. Eva Reudelhuber (20)

9-Loch Mercedes-Benz After Work Golf Cup: 09. September, Einzel nach Stableford, 30 Teilnehmer

9-Loch Mercedes-Benz After Work Golf Cup: 12. August, Einzel nach Stableford, 32 Teilnehmer 1. Brutto: 1. Netto: 2. Netto: 3. Netto: Bestes Netto Damen:

Dr.Andreas Kielwein (13) Rolf Gaßner (22) Patrick Finkbeiner (21) Dr.Eva Reudelhuber (20)

1. Brutto: 1. Netto: 2. Netto: 3. Netto: Bestes Netto Damen:

Timo Schuler (16) Patrick Finkbeiner (21) Sabine Homeier (20) Ottmar Hoffmann (19) Sabine Homeier (20)

9-Loch Mercedes-Benz After Work Golf Cup: 19. August, Einzel nach Stableford, 26 Teilnehmer 1. Brutto: 1. Netto: 2. Netto: 3. Netto: Bestes Netto Damen:

Stefan Burkhardt (11) Karl Braun (25) Patrick Finkbeiner (23) Michael Klumpp (21) Petra Klumpp (17)

8. Juli 2020

20

19. August 20 20

12. August 20

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

r 2020

9. Septembe

23


Lucky 33 - das Turnier für Golfer bis 18 Jahre.

Lucky33 ist das innovative Turnierformat des Golf Club St. Leon-Rot und der Allianz für junge Golfer bis maximal 18 Jahre, das die Chancen junger Talente auf eine hoffnungsvolle Zukunft im Golfsport im großen Stil erhöhen soll. "Leider hat uns die Pandemie in 2020 das beliebte Golfjugend-Event verhagelt. Schade. Denn uns macht es jedes Jahr viel Freude, dieses Turnier für die Jugendlichen aus-

zutragen. Dabei steht der Spaß im Vordergrund," sagte Simon Bähr, Geschäftsführer der Bähr & Krenz OHG in Freudenstadt. Als kleinen Ausgleich und zur weiteren Förderung der JugendgolfArbeit haben „Allianz Bähr & Krenz“ trotzdem die Jugend mit einer Geldspende unterstützt. "Auch in solchen schwierigen Zeiten ist es uns wichtig, als Partner und Versicherer den Sport zu fördern." Gruppenbild der Teilnehmer 2019 beim Lucky33 in Freudenstadt

Etikette: Was Sie unbedingt vermeiden sollten.

1

Die Pitchmarke nach einem Grüntreffer nicht auszubessern ist keine schöne Angewohnheit. Wer seine eigene nicht findet: einfach eine andere wegmachen!

2

Was interessieren mich die anderen? Auf die Putt-Linie eines Mitspielers zu treten, ist nicht nur unhöflich, sondern kann auch das Ergebnis beeinträchtigen.

3

Alle guten Spieler machen fünf Probeschwünge! Nein, machen sie nicht. Langsam spielen bringt aber nahezu jeden Golfer zur Weißglut. Dasselbe gilt übrigens beim Putten. Starten Sie mit dem Grünlesen einfach schon, sobald Sie das Grün betreten - und nicht erst, wenn Sie dran sind.

4

Auch kurze Putts kann man daneben schieben. Stimmt. Aber Sie sind nicht auf der PGA Tour! Sagen Sie also höflich, dass Sie gerne zu Ende spielen würden, vermeiden Sie es, in eine Putt-Linie zu treten und spielen Sie Ihren 20-Zentimeter-Putt zu Ende.

24

5

Was für ein Schnitzel! Das Divot nicht zurückzulegen, ist nicht die feine Art. Denn so entstehen Löcher im Gras und wer seinen Ball schon einmal aus  einem Divot schlagen musste, weiß wie nervig das sein kann. 

6

Ich habe doch das Fairway getroffen! Den Mitspielern beim Suchen ihres Balls zu helfen, sollte dennoch eine Selbstverständlichkeit sein. Das werden Sie sich ebenfalls denken, wenn Sie ein andermal Ihren Ball im dichten Gras suchen.

7

Mir doch egal, was die hinter mir machen. Naja, das ist nicht sehr rücksichtsvoll. Wer sein Bag vor dem Grün abstellt, darf sich nicht wundern, dass der nachfolgende Flight sich beschwert. Besser: Mitdenken und das Bag auf dem Weg zum nächsten Abschlag parken.

8

Smartphone on? No, bitte nicht. Konzentrieren Sie sich lieber auf Ihr Spiel, statt ständig Mails und Nachrichten zu checken. Vom Telefonieren ganz zu schweigen.

9

Ich darf doch wohl stehen, wo ich will! Nicht unbedingt. In der Flucht einer Putt-Linie sollte man sich nicht aufhalten - egal ob gegenüber oder hinter dem Mitspieler. Das stört ungemein. Außerdem sollten Sie auf Ihren Schatten aufpassen. Gleiches gilt beim normalen Schlag. In der Flucht des Rückschwungs rumzulaufen, stört den Spieler. Es gilt: Mitdenken und aufmerksam sein. Ihre Flightpartner werden es Ihnen danken.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Wenn Longhitter immer weiter schlagen ... Hilfe - unsere Driving Range ist zu klein. Oder - unser aktiver Golf-Nachwuchs "wird immer länger". Je besser die Ausbildung, je perfekter der Schwung, je innovativer das Material, desto spürbarer wird die Ansammlung von Range-Bällen hinter der Driving Range auf Bahn 9. Das stört nicht nur, das ist auch äußerst gefährlich. Mehrfach haben Golfer/innen auf Bahn 9 oder auf Grün 8 berichtet, wie ein langer Abschlag an ihnen vorbei gezischt ist. Aber bis dazu jemand zugeordnet und ermahnt werden kann, vergeht zuviel Zeit. HINWEISSCHILD LONGHITTER-VERBOT. Erste Maßnahmen waren Hinweisschilder an den Abschlagmatten, dass die Weitenjäger unter den Golfern hier nicht mehr mit dem Driver abschlagen dürfen, wenn sie weiter als der hintere Schutzzaun schlagen. Erstens hat das aber kaum dazu beigetragen, dass auf Bahn 9 nun weniger Bälle außerhalb der Range landeten, und zweitens war das ja für einige unserer sportlichen und einstelligen Mitglieder nicht die angestrebte Lösung. Lange hat der Vorstand eine Reihe von Alternativen geprüft und diskutiert. Dann hat sich als einzig praktikable Lösung der neue Longhitter-Abschlag rechts hinter Grün 9 (fast an der Bahnlinie/Brücke) herausgestellt. KOMPROMISS MIT RÜCKSICHTNAHME. Wer hier seine Longhitter-Qualitäten trainieren will, muss jedoch in Kauf nehmen, dass er sich vorher dafür im Sekretariat anmeldet. Und: er muss immer den Spielern auf Bahn 9 den Vortritt lassen.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

25


Gute facebook-Nachricht am 12. Mai für alle Clubmitglieder "Es geht wieder los! Nachdem an Tag 1 der Öffnung unserer Anlage aufgrund des schlechten Wetters nur wenige Spielerinnen und Spieler den Weg auf den Golfplatz fanden, war auch der Start am 2. Tag etwas schwierig. Trotz strahlenden Sonnenscheins mussten die ersten Startzeiten etwas verschoben werden, da der Platz noch gefroren war. Dann konnte es aber losgehen. Der Golfplatz präsentiert sich in einem sensationellen Zustand. Alle Regelungen für den Spielbetrieb unter den geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind umgesetzt. Auch unser Head-PRO Peter Dworak hat seinen Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Also, buchen Sie Ihre Startzeit und genießen Sie Ihre ersten Golfrunden der Saison 2020! Wir freuen uns auf Sie! Ihr Golf-Club-Team"

Nachdem die ersten Locheinsätze mit Schaumstoff zu hoch waren, lösten Gerhard Grebe und Wolfgang Kruck das Problem mit aufgebohrten Range-Bällen. Jetzt konnte der Ball gut fallen, aber auch leicht entnommen werden.

Punkten Sie mit der richtigen Fußmatte!

Sorgen Sie für den richtigen Auftritt! Waschbare Fußmatten mit individuell gedruckten Logo für Indoor, Outdoor oder Anti-Ermüdung & Arbeitsplatz-Matten. Wir beraten Sie gerne!

Zeppelinstr. 5-7 · 72280 Dornstetten · Fon 0 74 43 / 9 63 20 · www.lavita-huebsch.de 26

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


FEIERN UND GENIESSEN I M E N G E L O B E R TA L

FEIN ESSEN I N U NS ER E N G EM Ü T L I C HE N R E S TA U R A N T S

Freuen Sie sich auf die abwechslungsreiche und genussvolle Kulinarik im Engel Obertal. Regional-schwäbische und internationale Küche erwartet Sie in der heimeligen Engelwirt’s Stube und in den anderen Restaurants – ergänzt von unserer umfangreichen Weinauswahl. Nicht nur zu besonderen Gelegenheiten sind Genießer bei uns im Engel willkommen. Bei uns sind Sie auch nach einer schönen Golfrunde an der richtigen Adresse.

SCHÖN FEIERN FA MILIE NFE IE R N U ND B E SONDE R E A N L ÄS S E

Sie haben Grund zum Feiern? Dann heißen wir Sie natürlich ganz besonders herzlich willkommen. Ein Geburtstag, ein Jubiläum, eine Taufe oder einfach einer dieser Tage, die wichtig sind in Ihrem Leben und unvergesslich werden sollen: Wir werden Ihnen und Ihren Gästen ein zauberhaftes kulinarisches Erlebnis bereiten. Ganz einfach himmlisch – im Engel Obertal.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

Hotel Engel Obertal Rechtmurgstraße 28 · 72270 Baiersbronn 27 Telefon +49 (0) 7449 850 · Fax +49 (0) 7449 852 00 himmlisch@engel-obertal.de · www.engel-obertal.de


WORLD-HANDICAP-INDEX

2021: Die neuen Handicap -

Weltweit werden derzeit die sechs verschiedenen Handicap-Systeme zu einem einheitlich geltenden World Handicap System (WHS) vereint. Die besten Aspekte auch aus dem bisherigen EGA-Vorgabensystem werden in das neue System übernommen.

Bei vielen Spielern enthält das Stammblatt derzeit weniger als zwanzig Ergebnisse. In dem Fall werden auch die Handicap-Indizes entsprechend der folgenden Tabelle aus weniger als zwanzig Ergebnissen ermittelt:

WIE WIRD AUS HCP MEIN WHI? Erster Schritt: Konvertierung (Umrechnung) der bisherigen EGAVorgabe in den neuen World Handicap-Index (WHI) Ende November 2020. Das Wichtigste für die Konvertierung und die künftige Berechnung des WHI: n Handicaps werden auch in Zukunft bis zu einem maximalen Handicap von 54 geführt. n Den Anstieg eines Handicaps oberhalb 26,5 wird es auch künftig nicht geben. n Für die Umrechnung wird der Durchschnitt der niedrigsten acht der letzten zwanzig Ergebnisse der letzten vier Jahre in chronologischer Reihenfolge zugrunde gelegt.

28

BEISPIELE FÜR VERSCH. UMRECHNUNGEN:

GOLFSPIELEN AB 1.1.2021:

n 12-14 Ergebnisse im Stammblatt: Der WHI entspricht dem Durchschnitt der niedrigsten 4 Ergebnisse. n 4 Ergebnisse im Stammblatt: Der WHI entspricht dem niedrigsten dieser 4 Ergebnisse abzüglich einer Anpassung von -1,0. D.h. wäre das niedrigste Ergebnis 19,0 ergibt sich daraus ein WHI von 18,0. n Kein Ergebnis in den letzten 4 Jahren im Stammblatt: Als fiktives Ergebnis für die Konvertierung entspricht das „Ankerergebnis“ dem seitherigen Handicap (EGA-Vorgabe).

n Alle Einzel-Zählspiel- und Einzel-Stableford-Turniere (9 und 18 Loch) sind von Mai bis September zwingend Handicap-relevant. n EDS-Runden sind weiter möglich und heißen künftig „registrierte Privatrunden.“ n Unverändert nicht Handicap-relevant sind die sonstigen Spielformen wie Vierer, Lochwettspiel oder Scramble.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Regeln KÜNFTIGE HANDICAP-BERECHNUNG: Grundlage für die Berechnung ist künftig der „Score Differential“. Er beschreibt den Unterschied zwischen dem eigenen tagesaktuell gewerteten Brutto-Zählspielergebnis und dem Course-Rating-Wert, also dem zu erwartenden Ergebnis eines Spielers mit Handicap 0. Dieser Wert wird in das Kalkulationsblatt für den Handicap-Index eingetragen und für die Durchschnittsberechnung der besten 8 aus den letzten 20 Ergebnissen herangezogen. ENTSCHEIDEND: DER SCORE DIFFERENTIAL Den Score Differential (SD) kann man selbst ausrechnen. Die daraus folgende Berechnung des neuen Handicaps WHI wird mittels einer Software maschinell errechnet. Zur Berechnung des Score Differentials müssen die Platzdaten bekannt sein: Für unseren Golfclub sind dies: Herren: Par 71 Course Rating CR 70,4 Slope: 133 Damen: Par 71 Course Rating CR 72,3 Slope: 127 ZÄHLSPIEL : Berechnung nicht mehr über Stableford-Punkte sondern über das gewertete* Bruttoergebnis Beispiel: Ergebnis eines HerrenZählspiels in Freudenstadt mit 91 Bruttoschlägen: Gewertetes Bruttoergebnis 91 Schläge bedeutet Schlagdifferenz 91 70,4 (CR) = 20,6.  Score Differential: 113** : 133 (Slope) x 20,6 (Schlagdifferenz) = 17,5. STABLEFORD: Die Berechnung von StablefordPunkten als Grundlage ändert sich nicht. Die seitherige Spielvorgabe heißt künftig Course Handicap. Aufgrund der neuen Durchschnittsberechnung fürs Handicap entfallen die Pufferzonen und Herauf- und Herabsetzungsmultiplikanten.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

Beispiel: Ergebnis 38 Nettopunkte bei einer Golfspielerin mit Course Handicap 24,0: SD = (113 : 127 Slope) x (71 Par + 24,0 – (38 erspielte Punkte -36) – 72,3 Course Rating = 18,4 Weiteres Beispiel: Ergebnis 29 Nettopunkte bei derselben Golfspielerin: Score Differentials SD = (113 : 127 ) x (71 + 24,0 – (29-36 = -7) -72,3 = 29,7. *Für die Handicap-Berechnung kann das „gewertete“ Bruttoergebnis von den Bruttoschlägen abweichen, da als Höchstergebnis je Loch ein Doppelbogey + erhaltene Schläge des Spielers auf dem Loch gewertet wird. **113: Vom DGV definierter Wert für die Berechnung aller Score Differentials bundesweit. Der Einfachheit halber wurde bei den Beispielen auf die Angabe einer möglichen CR-Korrektur verzichtet.

OBEN: DIE NEUERUNGEN IM ÜBERBLICK. In den vorstehenden Ausführungen habe ich die wesentlichen Änderungen des neue Handicap-Systems zusammengefasst. Diese haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der DGV hat dazu auf seinem Serviceportal viele weitere Infos und zu Saisonbeginn folgen Informationsveranstaltungen im Clubhaus. Lassen Sie sich nicht durch die etwas komplexere Berechnung irritieren; denn das neue System spiegelt die tatsächliche Spielstärke wider; je mehr Ergebnisse, umso genauer. Und auf der anderen Seite wird ein schlechtes Tagesergebnis keine negative Auswirkung haben. Deshalb gilt unverändert: Spielen Sie! Haben Sie Spaß! Genießen Sie Ihre Runden! Ihr Sportwart Roland Frey

BERECHNUNG MIT ANKERERGEBNIS? Wie erfolgt die künftige Berechnung bei einem Golfspieler mit „Ankerergebnis“? Grundlage für die Berechnung ist ebenso die vorstehende Tabelle. Beispiel: Als Ankerergebnis ist ein WHI von 16,0 vorhanden. Das erste Turnier wird mit einem Score Differential von 19,0 gespielt.  Für WHI-Berechnung bei 1 Ergebnis: 19,0 – 2,0 Anpassung = 17,0  Der WHI bleibt bei 16,0, da der niedrigste Wert zählt. Spielt der Golfer weitere 3 Turniere mit Score Differentials von 20, 16,5 und 22:  Für WHI-Berechnung bei 4 Ergebnissen: 16,5 - 1,0 Anpassung = 15,5  Der WHI ändert sich auf 15,5, da der niedrigste Wert zählt.

29


Unsere neuen Mitglieder 2020 und 2021:

Willkommen im Golf-Club Freudenstadt

Peter Arnold Jonas Bäuerle Petro Bihler Gabriela Billet-Bröstl Eileen Bohr Kerstin Bombel Dr. Thomas Bombel Sarah Braun Sabine Büsching Corinna Fabian Bernd Fahrner Jakob Finkbeiner Philippa Finkbeiner Guido Frohnhaus Veronika Gauß Walter Gauß Juliana Glavurdic Sebastian Göggel Annette Graf Matthias Graf Alexa Günter Karl Julius Hacker Jutta Haus Isabelle Hehr Katja Hettich Veronika Hoffmann Egbert Kaftan Manuela Kaupp Marcel Kindermann Eberhardt Klais Karin Kronemeyer Ingrid Kumm 30

Joachim Kumm Rainer Leiske Michael Lenz Marvin Luger Roman Luger Yannik Mann Dr. Michael Mühlbayer Regina Mühlbayer Elke Mungenast Klaus Mungenast Jochen Noppel Norman Petermann Lothar Radke Florian Reichelt Jakob Riedel Olga Riedel Maik Rieger Christian Sachs Kevin Sachs Horst Sahlenbeck Wolfgang Schanz Michael Scherrmann Jule Aurelie Schmid Dario Schmidt Cornelia Schneider Peter Schumacher Michael Sillak Aaron Stengle Margit Teufel Beate Thordsen-Fischer Julia Tietz Jörg Tigges

Annelind Wälde Lea Wenneker Christian Wolff Orlando Zamann Wieland Zamann Luis Ziegler

Über Club-HCP-Tabelle aktuellen Datenschutz und Newsletter für Sie Liebe Mitglieder, bis vor 2 Jahren waren Sie es gewohnt, auf den hinteren Seiten Ihre Position in der aktuellen HCP-Tabelle vorzufinden. Nicht in diesem Jahr. Ausweg: Wenn Sie bei mygolf.de registriert sind, können Sie dort die Rangfolge aller Club-Mitglieder mit ihrem HCP nachlesen. Navigation dort über Club/Handicapliste. Hintergrund: Da uns noch zu viele Rückmeldungen zur Datenschutzumfrage fehlen, wurde entschieden, auch in diesem TEE keine HCP-Tabelle zu veröffentlichen. Bitte geben Sie dem Sekretariat möglichst zeitnah Ihre Stellungnahmen zu den verschiedenen Fragen-Komplexen. Gleichzeitig können Sie sich dann für den monatlichen Newsletter über aktuelle Meldungen zum ClubGeschehen anmelden. Danke. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


65 Jahre: Bernd Ziegler 40 Jahre: Mario Craca Dr. Thomas Engels Gisela Gaiser Margit Gröbe Wolfgang Mäder Bernd Rentschler Hermann Trautz Irmgard Trautz Ralf Peter Walter

Der Vorstand und alle Clubgolfer/innen ehren und danken diesen Clubmitgliedern für langjährige Mitgliedschaft:

Wir gratulieren unseren Jubilaren

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

25 Jahre: Ünsal Henne-Sturm Christine Kirschenmann Werner Kirschenmann Klaus Kotlinski Dr. Sieglinde Kotlinski Michael Mössmer Christian Schmid 10 Jahre: Timm Robin Kemme Herbert Kemmer Dr. Andreas Kielwein Anne Kielwein Thomas Klaus Traudl Klaus Dr. Bertil Kluthe Dr. Stephan Krüger Wolfgang Kuhnle Adolf Meintel Monika Möhrle Fabian von Saucken Friedrich Schlott Hans-Peter Schmid Lucas Staudenmaier John-Paul Wackenhut Gabriele Walter Manfred Walter Matthias Wolff

31


Erste Mannschaft Jahresbericht der 1. Clubmannschaft Von Hans-Peter Kübler

Die Geschichte der Saison ist leider schnell erzählt ... Corona sorgte für einen Abbruch der gesamten Liga-Saison.

AM SAMSTAG DEN 3.10.2020 GING ES NUN UM AUF- ODER ABSTIEG.

Insgesamt 8 Mannschaften waren gemeldet, wobei die Kameraden aus Pforzheim nicht teilnehmen HOFFNUNG AUF DIE BWMM. durften, da ihre Anlage noch in Wir hofften wenigstens an den einem schwebenden InsolvenzverBaden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften in Bad Rappe- fahren steckte. nau teilnehmen zu können. DIE VORZEICHEN? EHER UNGÜNSTIG. Zur Freude aller fanden sie dann Denn es galt, die Klasse zu halauch tatsächlich statt und zwar am ten. Was bei den extrem starken MitWochenende vom 3. bis 4. Oktober. bewerbern fast unmöglich erschien. Normalerweise ist die Anlage im Zudem waren unsere beiden besten Golfclub Bad Rappenau ein absoluter Spieler Sven Mäder und Timm KemGolfgenuss. Aber: in dieser Saison me verhindert. hatte kurze Zeit vorher ein Pilz die DAVID GEGEN GOLIATH, ODER? Grüns befallen (Dollar-Spot) und machte das Putten mehr als üblich Wie stark die 5. Liga in Badenzum Glücksspiel. Doch für alle waren Württemberg ist, zeigt der Blick auf die Bedingungen gleich. Man muss die durchschnittlichen HCPs der sich einfach darauf einstellen. Mannschaften. Der Golfclub Steiß32

lingen hat einen Kader mit einem durchschnittlichen HCP von 3,23, Johannesthal liegt bei 4,05 / Bruchsal hat 4,50 / Hochstatt 5,20 / Breisgau 4,23 / Bad Waldsee 4,88 und wir sind in diesem Vergleich mit 9,03 eindeutig Letzter. Im Schnitt war das Teilnehmerfeld also 5 Schläge besser als wir! Was beim Fußball mit 1. Liga gegen 4. Liga zu vergleichen wäre. DER SAMSTAG 3.10.2020 / ZÄHLSPIEL. Herausragend spielte vor allem Lukas Kocheise am 1. Tag mit 3 über Par, was bei den miserablen Grüns eine ganz starke Leistung war. Auch unser „Schweizer“ Marco Ludescher überzeugte am Samstag mit 7 über Par! Für den Rest der Mannschaft lief es leider überhaupt nicht gut. Sehr Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Führerscheinausbildung aller Klassen Berufskraftfahrer - Weiterbildungen

GUTE UND SICHERE FAHRT!

ALLZEIT

Schönes Spiel im Jahr 2020!

GmbH

Friedrich-Widmann-Straße 11 72275 Alpirsbach

Fon 0 74 44 - 17 88 Fax 0 74 44 - 48 88

info@fahrschule-james.de www.fahrschule-james.de

© www.rittelmann.de

Fahrschule Jürgen Günther

Bei uns erhältlich: Sport-Kontaktlinsen und Golferbrillen Wir beraten Sie gerne!

Freudenstadt, Marktplatz 7, Tel. 0 74 41 / 53 69 96 Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

pro optik Augenoptik Fachgeschäft GmbH Sitz: 72250 Freudenstadt, Marktplatz 7

33


Timo Schuler

Marco Ludescher

Jonathan Nestler

Mannschafts-Kader 2020: 1. Hans-Peter Kübler (Captain) 2. Sven Mäder 3. Timm Kemme 4. Lukas Kocheise 5. Marco Ludescher 6. Timo Schuler 7. Erik Husz 8. Matthias Hofmann 9. Oliver Hermann 10. Frank Bayh 11. Ingo Günter 12. Jonathan Nestler 13. Stefan Burkhardt 14. Alexander Gaiser 15. Tobias Kranz 16. Alissa Kotlinski (Edel-Caddy)

windiges, sehr kaltes und sehr nasses und Stefan Burkhardt. Aber: Marco Ludescher überWetter ließen uns im Zählspiel auf zeugte erneut, ebenso wie Jonathan dem 7. Platz landen und wir hofften Nestler und Ingo Günter. auf den nächsten Tag, um unsere Letztendlich knapp und oftmals Stärke beim Matchplay auszuspielen. unglücklich mussten wir uns mit DER SONNTAG 4.10.2020 / MATCHPLAY 5:2 gegen Bad Waldsee geschlagen Das Wetter war zum Glück deut- geben. Das bedeutet, dass wir im lich besser als am Vortag und wir kommenden Jahr in der 6. Liga um versuchten alles, um den Abstieg zu den direkten Wiederaufstieg spielen. verhindern! Wir alle hoffen, dass 2021 ein Unsere Gegner aus Bad Waldsee besseres Jahr wird und wir wieder erwischten jedoch einen absoluten unbeschwert und mit neuer Energie Sahne-Tag. Was an wenigen Beispieuns diesem tollen Sport mit einer len schnell deutlich wird: engagierten Mannschaft widmen Lukas Kocheise spielte im Einzel können. eine sensationelle 2 über Par und In diesem Sinne bleibt alle geverlor trotzdem sein Matchplay sund, positiv und munter. gegen seinen Gegner. Timo Schuler verlor erst am letzten Loch seine ParMit sportlichen Grüßen tie, genauso wie Matthias Hofmann Hans-Peter Kübler

34

Info 1. Mannschaft: Captain seit 2015: Hans-Peter Kübler, HCP -9,7 Tel. mobil 0170.8998055 E-Mail: hans-peter.kuebler @gmx.de 5 Spiele DGL und 1 Spiel BWMM (s. S. 74) Startberechtigt: Herren AK 0ffen Mannschaft: 8/10 Spieler plus 2 Ersatzspieler Meldeschluss: 3 Tage vor Spieltermin Mannschaftstraining: 8 Termine à 2 Std.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

35


Herren AK 50

NEUE NAMEN IN UNSERER LIGA-GRUPPE Nachdem wir unsere Mitbewerber viele Jahre in der Rheinschiene hatten, wurden wir diesmal in die Gruppe mit Stuttgart Solitude II , Domäne Niederreutin II, Schönbuch II und Liebenzell II eingeteilt. Damit war die Spannung groß, da wir die Mannschaften nicht kannten. Um aber gewappnet zu sein, wurde zum ersten Mal ein gemeinsames Trainingslager mit Pro Peter und der ersten Mannschaft geplant. Es sollte vom 01. 04 – 05. 04. 2020 stattfinden. Leider musste das jedoch frühzeitig abgesagt werden, da wir alle nicht mehr reisen konnten. Corona sei „Dank“. LIGA-SPIELBETRIEB IM LOCK-DOWN. Auch der BWGV sagte bis August zunächst alle Spieltermine ab. Später folgte die Entscheidung, dass ein einziger Spieltag auf einem neutralen Platz stattfindet. Bei diesem Wettspiel sollte der Erstplatzierte um den Aufstieg in die 2. Liga mitspielen. Absteiger gibt es in dieser Spielsaison keinen. Wir fuhren ohne große Erwartungen am 19. 09. zum GC BadenHills nach Hügelsheim, da wir die Stärke der gegnerischen Mannschaften kannten. Das Ziel war ein Platz im Mittelfeld. Im Laufe des Spiels kristallisierte sich heraus, dass die anderen Teams auch nur mit Wasser kochen. Und

Endtabelle beim Ligaspiel in Hügelsheim auf der Basis Zählspiel-Schläge über CR. Jeweils 5 von 6 Ergebnissen pro Team.

36

BWGV Herren AK 50, 3. Liga Gruppe G.

Von Joachim Rothfuß

nachdem die als letzte gestarteten Spieler, Joe Hehr und Oliver Hermann, eine 84iger Runde ins Ziel brachten, war klar, dass wir nicht den letzten Platz belegen würden. Nun hieß es warten, bis die Siegerehrung anstand. Hier dann die ganz große Überraschung. 1. PLATZ MIT 4 SCHLÄGEN VORSPRUNG. Das bedeutete, dass wir es geschafft hatten, zum Aufstiegsspiel von der 3. in die 2. Liga beim GC Grafenhof auf der Ostalb anzutreten. Wir konnten unser Glück kaum fassen und freuten uns sehr auf diese Erfahrung. Am 09.10. ging es dann zum GC Grafenhof, um die Proberunde auf dem 9-Loch Platz zu spielen. Alle spielten recht passabel und wir gingen motiviert am 10. 10. an den Start. Unsere Gegner Öschberghof, Hochstatt-Härtsfeld, Sinsheim, Steißlingen, Hetzenhof, St.Leon-Rot II und Baden-Baden sollten die Situation nicht vereinfachen. Denn im Durchschnitt der Einzelhandicaps rangierten wir mit Baden-Baden ganz hinten. Am Spieltag war es sehr kalt und leicht regnerisch, was erschwerend hinzu kam. Am Ende haben wir es nicht geschafft, in die 2. Liga aufzusteigen, da wir alle einen rabenschwarzen Tag erwischten. Jedoch durften wir in den Genuss kommen, um den Aufstieg mitzuspielen. Für

Mannschaft

Brutto ges.

1. Freudenstadt

445

2. Schönbuch II

449

3. Stuttgart Solitude II

449

4. Bad Liebenzell II

452

5. Niederreutin II

455

Spieler

Brutto

Joachim Hehr

84

Oliver Hermann

84

Stefan Burkhardt

92

Joachim Zoll

92

Hans-Peter Kübler

93

Markus Bantle

(97)

diese tolle Erfahrung bedanke ich mich bei allen Spielern. SPIELERKADER 2020: Oliver Hermann, Markus Bantle, Joachim Hehr, Stefan Burkhardt, Hans Frey, Joachim Zoll, Hans-Peter Kübler und Joachim Rothfuß. Nachdem dies meine letzte Saison als AK 50 Kapitän war, möchte ich mich bei allen bedanken, sei es im Sekretariat, bei der Vorstandschaft und Pro Peter, die mich in den letzten vier Jahren unterstützten. Ich wünsche meinem Nachfolger alles Gute und natürlich immer ein schönes und erfolgreiches Spiel. Euer Joachim Rothfuß

Info Herren AK 50: Mannschaftscaptain von 2017 - 2020: Joachim Rothfuß, HCP - 10,3 Telefon: 074 43-17 31 43, 0170-154 04 36 E-Mail: joachim.rothfuss @jr-industrievertretung.de Termine: 5 Ligaspiele Termine Seite 60 Startberechtigt: Herren AK 50 des GC FDS (Jahrgang 71 und älter) Spielart: Einzel Zählspiel Mannschaftsstärke: 6 (die besten fünf Ergebnisse werden gewertet) Vorspiel n. Absprache Greenfee ermäßigt Ligaspiel mit kostenfreier Bewirtung Mannschaftstraining: 8 Termine à 2 Std.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


SYSTEMWÄNDE UND INNENAUSBAU

m3 Raumsysteme GmbH Inselstrasse 1 D-72202 Nagold T: +49 (0) 7452 888094 0 info@m3raumsysteme.com www.m3raumsysteme.com

m3_anzeige_a5quer_2020.indd 2

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

22.10.2020 11:39:02

37


Herrengolfer im Gründungsjahr 2000

EIN DREIFACH HOCH Manchmal wird es Zeit zurück zu AUF UNSERE GRÜNDUNGSVÄTER. blicken. Wie war das eigentlich mit SEIT 20 JAHREN EINE TOLLE TRUPPE den Herrengolfern? Wer war damals schon dabei? VON RAINER STURM Es war im Mai 2000, als Joachim Selzer mit seiner "Herrengolf-Idee" auf offene Ohren und begeisterte Mitgolfer stieß. Er übernahm auch engagiert das erste Amt des Mens Captains von 2000 bis 2003. Danach trat Horst Kilian in seine Stapfen und führte die Spielgruppe bis 2005.

Auf Horst folgte Rolf Eberhardt, der die Herrengolfer bis 2010 leitete. Danach wurde ich als "Nachfolger" verpflichtet und mittlerweile können wir im Jahr 2020 unser 20-jähriges Jubiläum feiern. Großartig - und Dank an alle, die diesen munteren, fröhlichen und aktiven Spielkreis lebendig und golfhungrig erhalten.

UND WIE WAR DIE SAISON 2020? Das lässt sich am treffendsten mit dem Ringelnatz-Zitat beantworten: "Mach nur einen Plan, sei ein großes Licht, mach noch einen zweiten Plan – gehen tun sie beide nicht." Als Jubiläumsjahr mit Jubel-Golfbällen gestartet, sind wir schon vor dem ersten Turnier in der CoronaFalle gelandet. Im Bewusstsein, zur großen Risikogruppe zu gehören, warteten wir Woche um Woche auf grünes Licht, um wieder unserem Lieblingssport nachgehen zu können. PREMIERE WAR AM 4. JUNI 2020. Fünf Herren meldeten sich zum Lochwettspiel, das dann zum Stableford-Einzel umgeplant wurde. Die Teilnehmer waren neben mir noch Dieter Stöhr, Peter Burkhardt, Michael Mössmer und Wolfgang Sillak.

Herrengolfer beim Jahresausflug in Bad Waldsee 2020

38

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


JAHRESWERTUNG ECLECTIC 2020 Für die Auswertung wurden 5 Einzelwettbewerbe (also ohne Team-, Loch- und Auswärts-Wettspiele) mit den jeweils meisten Teilnehmern herangezogen. BRUTTOWERTUNG (KLEINER POKAL): Andreas Kielwein Rainer Sturm Wolfgang Kruck

31 Brutto 27 Brutto 27 Brutto

NETTOWERTUNG (GROSSER POKAL) NEUER HERRENGOLF-REKORD Während wir 2019 insgesamt 32 Turnierrunden spielten, kamen wir in dieser Saison mit den drei Ausflugstagen auf 23 Turniere. Nur bei der Premiere war die Teilnehmerzahl einstellig. Ansonsten haben wir uns gesteigert. Bis zum 8. Oktober lagen wir bei einem Schnitt von 20,8 Teilnehmern. Das ist Herrengolf-Rekord. Dabei trugen auch an 8 Tagen unsere 9-Loch-RundenMitspieler zu diesem Rekord bei.

Mir eine echte Freude war es, die Herren mal mit einem Klassischen Vierer zu überraschen. Man hat ja selten das Glück, dass die Teilnehmerzahl so glatt aufgeht. Ja, anschließend haben einige gemault und mich stärker auf den Turnierplan verpflichtet. Aber es war trotzdem ein schönes Erlebnis. 18 ODER 9 LOCH??

Auch wenn es manchmal nur wenige Teilnehmer sind, sie sind uns genauso wertvoll und es ist besser, sie ZU DEN SPIELFORMEN: spielen nur 9 Loch mit uns, als dass sie ganz weg blieben. Ob Krankheit, Durch die Corona-BeschränFitness oder außer Form – jeder kann kungen haben wir deutlich öfter als immer auch für 9-Loch melden. sonst Lochwettspiele ausgetragen. Das hatte den Vorteil, dass die SiegerTEILNEHMER-BESTENLISTE. bälle (mit Jubi-Logo) auch mal öfter Wer war am meisten dabei? an Spieler gingen, die sonst weniger Im Vorjahr siegte Gerhard Grebe Siegchancen hatten. mit 28 Turnierteilnahmen. Im CoroStableford nicht vorgabenwirkna-Jahr belegen den gemeinsamen 3. sam wurde 8 mal bei guter TeilnahPlatz Manfred Walter und Gerhard me gespielt. Vorgabenwirksam stand Grebe (14 Teilnahmen), den zweiten nur 3 mal auf dem Plan und lockte Platz Dieter Stöhr und Michael Mössnur 10 – 14 Teilnehmer an den Start. mer (15) und Sieger mit 17 TeilnahDer Rest waren Team- oder Lochmen wurde Peter Burkhardt. wettspiele. JAHRESAUSFLUG 3-TAGE BAD WALDSEE Schon im Vorjahr ausgewählt, stand er einige Zeit auf wackeligen Füßen und wurde dann doch wie geplant realisiert. Zwar mit Coronabedingten Vorsichtsmaßnahmen, aber die Tage vom 25. bis 27. August wurden wieder zum Höhepunkt des Jahres. Waren wir 2019 (Mainz/Wiesbaden) mit 28 Teilnehmern unterwegs, so kamen wir im schwierigen Corona-Jahr auf beachtliche 27 Teilnehmer. Trotz erschwerter Phasen erneut organisatorisch gemeistert von unserem Reiseminister Gerhard Grebe.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

Johannes Fox Andreas Kielwein Wolfgang Sillak

51 Netto 49 Netto 48 Netto

AUSBLICK AUF DIE SAISON 2021 Gesund bleiben. Fit bleiben. Und endlich geimpft eine Corona-freie Spielsaison genießen. Neu ist auf jeden Fall die Einführung des World Handicap-Systems, zu dem unser Sportwart Roland Frey auf Seite 28/29 nähere Informationen gibt. Im Februar 2021 werden wir uns zu gefühlvollen Zielübungen auf der Baiersbronner Eisbahn zum Eisstockschießen treffen. Und Anfang April müssten wir in der Lage sein, einen aktuellen Spielplan zu erstellen. Bis dahin alles Gute. Euer Mens Captain Rainer

Info Herrengolf: Mens Captain (seit 2011): Rainer Sturm, HCP -18,4 Telefon: 07443-240 99 81, 0172-2583285 E-Mail: rainer@sturmwerbung.de Termin: jeden Donnerstag Start: April-Aug.12:30, ab Sept.: 12:00 Uhr Meldeschluss: Vortag 14 Uhr (Clubhaus/Schwarzes Brett, Tel., mygolf.de) Spielart und Wertung: gem. Ausschreibung wechselnd, siehe Jahresplan (web + Tafel) Startgeld: Jahresgebühr 40 € od. 10 € /Einzelteilnahme, plus 5 € (wenn vgw.) Gäste willkommen. Gebühr für Gäste: Greenfee + 10 € Startgeld

39


Damengolf JEDEN ZWEITEN UND VIERTEN DIENSTAG IM MONAT:

AUFBAUARBEIT BRACHTE TOLLE RESONANZ

Von Sabine Zanocco

In den Wintermonaten trafen wir uns regelmäßig jeden ersten Dienstag im Monat zum Stammtisch. Bedingt durch Corona konnten wir erst spät in die Saison starten, es mussten leider auch einige Turniere abgesagt werden. Besonders schade: Auch unser geplanter Jahresausflug fiel den Einschränkungen durch Corona zum Opfer.

Zu Beginn des Jahres trafen wir uns zu einem Beauty-Abend im "Haus der Kosmetik" der Firma Hinker, wo wir unter charmanter und fachgerechter Anleitung einen Einblick in die dekorative Kosmetik erhielten.

KLASSE: DIE PETER HAHN TROPHY Stattfinden dagegen konnte die Peter Hahn Trophy, da wir hier bei den Terminen flexibel waren. Wie im letzten Jahr konnten wir uns über tolle Tee-Geschenke und wertvolle Preise freuen. Im August erhielten wir eine Einladung der Damen des GC Domäne Niederreutin, dort fand ein Freundschaftsspiel gemeinsam mit den Damen vom GC Weitenburg statt. DAMENGOLF TRIFFT KLOSTERBRÄU. Im März stand eine Betriebsbesichtigung bei der Alpirsbacher Klosterbräu an. Unser Guide, Herr Ziegler, informierte uns eindrucksvoll über die Technik und die Produktionsmengen. Bei anschließendem Vesper durften wir einige Sorten Bier verkosten. 40

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Bei tollem Golf-Wetter konnten wir im September noch einen Ausflug zum Golfclub Königsfeld machen, 12 Damen waren hier am Start. ABSCHLUSS MIT JUBEL-EFFEKTEN. Das unumstrittene Highlight der Saison war unser Abschlußgolfen mit Abschlußabend! Unsere „runden“ Geburtstagskinder überraschten uns mit einer wunderbaren Halfway-Verpflegung und zwei unserer Blitzschutzhütten waren mit wärmenden Getränken sowie Süßem und Salzigem bestückt. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Uschi Fortenbacher und Susannen von Saucken, die dieses Event organisierten sowie bei Michael Fortenbacher und Peter Burkhardt, die den Service an den Hütten übernahmen. In festlichem Ambiente durften wir den Abend bei einem tollen

Menü und guten Weinen genießen. Unsere Präsidentin Gisela Gaiser bedankte sich im Namen aller Ladies bei unserer Heidy Burkhardt für drei Jahre wertvolle Aufbauarbeit, die sie als Ladies-Captain leistete und wir freuen uns, dass sie uns als Spielerin bei den Damen erhalten bleibt. NEUES CAPTAINS-DUO. Neu begrüßen dürfen wir Brigitte Wendling, die zusammen mit

Sabine Zanocco das neue Team der Ladies-Captains bildet. Gerne möchten wir alle Ladies ab HCP -54 einladen, an jedem 2. und 4. Dienstag im Monat bei unserem Ladies-Nachmittag dabei zu sein. Bleibt gesund und kommt gut über den Winter. Eure Ladies Captains Brigitte und Sabine

Info Damengolf: Ladies Captains: Sabine Zanocco, HCP 26,0 Telefon: 0171 28 6 2970 E-Mail: sabinezanocco@t-online.de Brigitte Wendling, HCP 32,0 Telefon: 0160 9632 7423 E-Mail: p.wendling@t-online.de Termin: jeden 2. + 4. Dienstag im Monat Start: 13:00 bis 15:00 Uhr Meldeschluss: am Tag vor dem Wettspiel um 12.00 Uhr Spielart und Wertung: gem. Ausschreibung wechselnd, siehe Jahresplan (web + Tafel)

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

41


Seniorengolf Spaß an sportlicher Geselligkeit. Freude am Spiel in herrlicher Natur. Der Senioren-Spielkreis freut sich über neue Ü-50-Golfer/innen

In der abgeschlossenen Golfsaison 2020 konnten wir wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie nur 12 Turniertage absolvieren. Die 12 Senioren-Dienstage wurden jeweils für 18-Loch und 9-Loch angeboten, wobei die Teilnahme an den 9-Loch-Turnieren leicht zugenommen hat. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl lag zusammen bei 15 Teilnehmern. KEINE FREUNDSCHAFTSTURNIERE Die beiden Freundschaftsturniere, für die wir diesmal auswärts angetreten wären (in Hechingen und in Schönbuch), mussten leider auf das nächste Jahr verlegt werden.

Routinier, jede Spielstärke ist bei uns vertreten. Und dass wir mit dem Alter auch im Handicap steigende Zahlen haben, wissen wir längst. Also - jedermann und noch mehr jedefrau ist in unserer Runde herzlich willkommen. BELIEBTER WINTER-STAMMTISCH VERSTÄRKUNG GESUCHT. Wir Golfseniorinnen und Golfsenioren würden uns freuen, wenn im neuen Jahr von den vielen Senioren und Seniorinnen im Club auch neue Teilnehmer unseren SeniorengolfSpielkreis verstärken würden. Ich möchte hier nochmals eine herzliche Einladung an alle Ü50Mitglieder aussprechen. Machen Sie mit, unsere Seniorengolf-Turniere sind jeweils am 1. und 3. Dienstag von April bis Oktober. Ob Damen oder Herren, ob Späteinsteiger oder

In den Wintermonaten treffen sich die Senioren - sofern coronabedingt möglich - jeweils am ersten Dienstag von Dezember bis März zum Stammtisch im Kurhotel Lauterbad. Der November musste leider schon abgesagt werden, aber wir sind guter Hoffnung für ein baldiges Wieder-Treffen. Von mir auf jeden Fall für alle ein herzliches Willkommen. Euer SeniorenCaptain Hans-Peter Ruhl

Info Seniorengolf: Captain: Hans-Peter Ruhl, HCP -20,2 Tel.: 0173 32 42 342, 07441 7546 E-Mail: hans-peter.ruhl@t-online.de Termine: 1., 3. und evtl. 5. Dienstag im Monat Start: April – August 13:00 Uhr September 12:30 Uhr, Oktober 12:00 Uhr Gäste sind immer herzlich willkommen Anmeldung: Sonntags bis 17:00 Uhr (E-Mail, Tel., Internet, schwarzes Brett – Senioren) Bei Freundschaftsturnieren und Abschluss- Turnier Meldeschluss Samstag 15:00 Uhr

42

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Das vomFASS Erlebnis. Entdecken Sie unsere Balsam Essige, Ă–le, Weine und Spirituosen

Wir freuen uns auf SIE!

vomFASS Freudenstadt

Bianca Mei Marktplatz 49 72250 Freudenstadt Tel.: 07441-5204806

info@freudenstadt-vomfass.de

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

43


SBR-Senioren - Runde SCHWARZWALD-BAAR-REGIO: Die Turnier-Events auf herrlichen Schwarzwald-Golfanlagen. Viel Sport und Spaß für wenig Geld.

GC Gr öb er nh of , 16 . Se

pt em be r 2019

GC Gröbern hof, 17. Septemb er 2018

GC Gröb ernh of, 18. Sept emb er 2017

Es gibt keine feste Mannschaft. Jeder kann seine Teilnahme locker und individuell planen. Hier die jeweiligen Mitspieler am Abschlussturnier, dass jeweils im GC Gröbernhof stattfand. Das war gleichzeitig Bekanntgabe der Jahres-Endergebnisse.

44

Liebe SBR-Freunde - wir vermissen euch. Das Corona-Jahr 2020 hat uns von Anfang an getrennt. Keine Einladung, kein Turnier, kein Wiedersehen, kein Kräftemessen, keine Siegerehrung. Wie wird es weiter gehen? Alle wissen - Senioren gehören zur Risikogruppe. Bei den befreundeten Golf-Clubs gemeinsam golfen, essen, feiern?? Geplant wird mit Vorsicht und Augenmaß. Was realisierbar ist, wird sich erst zeitnah zum Saisonbeginn berichten lassen. Bis dahin - bleibt gesund und in froher Erwartung. RÜCKBLICK UND INFO: Im Herbst 2014 wurden wir eingeladen und inzwischen wurden fünf Wettkampf-Jahre gemeistert. 2019 wurden wir Dritter im Team-Brutto und Dritter im Team-Netto. Zu der SBR-Runde (Schwarzwald-Baar-Regio) gehören: Golf & Country-Club Königsfeld, Golfclub Gütermann-Gutach, Golfclub Baden-Hills, Golfclub Breisgau (Europapark) Golfclub Gröbernhof Golf-Club Freudenstadt. Diese Regularien gelten für alle Herren ab Jahrgang 1971: n Teilnehmer mit HCP bis -25,0 n Startgeld 45,00 Euro für Greenfee, Rundenverpflegung, Siegerpreise und Abendessen. n Proberunde kann zum halben Greenfee gespielt werden. n Spielform ist Einzel nach Stableford, vorgabenwirksam. n Spieltag ist immer Montag, mit Kanonenstart um ca. 11 Uhr. n Die Golfclubs treten mit max. 13 Teilnehmern an, davon werden die 7 besten Ergebnisse gewertet. n Der Tenor der Spieltage ist vorwiegend sportlich mit gemütlichem Beisammensein. Ideal durch Kanonenstart und gemeinsamem Essen mit anschließender Siegerehrung. Es gibt keine feste Mannschaft. Jeder kann seine Teilnahme locker und individuell planen. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


elneos® five – Das innovative Gerätesystem! • Regelnetzgeräte und Digitalmultimeter • Leistungs- und Energiemessgeräte • Funktions- und Signal-Arbiträrgeneratoren

elneos® connect – Das technische Arbeitsplatzsystem! • Modulare und erweiterbare Aluminiumfußprofile • Absolut unterbrechungsfreie Medienführung • Indikationslicht und intelligente Arbeitsplatzbeleuchtung erfi Ernst Fischer GmbH+Co.KG Alte Poststraße 8 • 72250 Freudenstadt • Phone +49 7441- 9144 - 0 • erfi @ erfi.de • www.erfi.de

Ob Neubau oder Altbau: mit uns sind Sie immer am Ball Martin-Luther-Str.10 72250 Freudenstadt Telefon 07 441 / 22 7 4 Mobil 0172 6375798 Fax 07441 / 8 75 61 Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021 umhofer.sanitaer@t-online.de

Barrierefreie Badgestaltung Badsanierung aus einer Hand Öl- und Gasheizungen Solarenergie und Wärmepumpen Lüftungstechnik Flaschnerarbeiten Blechbearbeitung Flachdachabdichtung Kundendienst

45


Herren AK 65 Die Saison begann positiv. Sportwart Roland Frey unterstützte den Wunsch nach neuer, einheitlicher Mannschaftskleidung, die Trainingstermine kamen und unser Motto war klar: AUFSTIEG - WIR KOMMEN. Das war noch im Februar. Im März erreichte uns Corona, mancher geplante Urlaub musste storniert oder abgebrochen werden. Anfang April dann erste Informationen vom BWGV. Der erste Spieltermin beim GC Steisslingen wurde storniert, am 14. Mai könnten wir im günstigsten Fall beim GC Schloß Weitenburg antreten. Aber Corona herrschte weiter. Mitte Mai dann das endgültige Aus

46

BWGV Herren AK 65, 3. Liga Gruppe M: Alles ist anders. Von Rainer Sturm

einer regulären Meisterschaft. Das las sich dann so: "Nachdem die Ligaspiele für dieses Jahr genauso wie die DMM abgesagt sind, gibt es doch Hoffnung für ein Wettspiel: Geplant ist, am letzten Spieltag der BWGV Ligen AK 30 / 50 / 65 eine eintägige Meisterschaft durchzuführen. Die jeweiligen Gruppen werden so eingeteilt, dass keiner ein Heimspiel hat. Dabei werden Qualifikanten, Teilnehmer für das Final-Four, Aufsteiger und Absteiger ermittelt. Dies nur, wenn reguläre Bedingungen gewährleistet sind."

Dabei sind mitgliederstarke Golfclubs oft mit einer zweiten Mannschaft vertreten. Das zeigt, dass in diesen Clubs eine deutlich größere Zahl von sportlich aktiven Senioren in den Mannschaftssport drängt. DAVON KÖNNEN WIR NUR TRÄUMEN. 2019 waren wir oft froh, die geforderte Mannschaftsstärke zu besetzen. Sechs Herren spielen, fünf kommen in die Wertung. Für 2020 sah die Situation deutlich besser aus. Endlich konnten wir mit guter, spielstarker Besetzung und ausreichend Reserve antreten. Doch der Traum vom Aufstieg war schnell zerplatzt, als wir erkannten, wie stark die Mitbewerber besetzt waren.

EIN ÜBERBLICK: Im BWGV sind bei den Herren AK 65 für 2020 drei Ligen turniermäßig aktiv. In der ersten Liga spielen 2 Gruppen mit je 5 Clubs. In der zweiten Liga spielen 4 Gruppen mit je 5 Clubs, in unserer dritten Liga sind 13 Gruppen mit je 5 Clubs eingeteilt.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


NEUTRALES FINALE - ABER SEHR WEIT WEG Beim letzten und einzigen Turnier auf neutralem Platz (kein Heimvorteil für die 5 Mannschaften in der 3. Liga Gruppe M) hatten wir mit der Festlegung auf die neutrale Golfanlage des GC Rheinblick nahe Schaffhausen Pech und Glück zugleich. Pech - weil das extrem entfernt von Freudenstadt war, Glück - weil dieser Golfplatz (zu ca. 80 % in Schweizer Hand) in Länge, Vielseitigkeit, Pflegezustand und Raffinesse kaum zu übertreffen ist.

Als Captain nahm ich die Gelegenheit war, Vorspiel, Ligaspiel und Mannschaftsausflug zu kombinieren. Damit gingen alle 9 Mannschaftsspieler auf Tour, spielten gemeinsam am Mittwoch die Vorspielrunde, konnten für Donnerstag das beste Team ins Rennen schicken und boten den drei Reservespielern alternativ auf der Rückreise den Besuch beim GC Obere Alp (Stühlingen) an. Wobei es ideal war, den eigentlich für den Vortag geplanten Besuch des Rheinfalls (wurde gecancelt, weil alle etwas platt waren und eine Ruhepause bevorzugten) am anderen Morgen nachholen konnten.

Das Mannschaftshotel "Hotel Bahnhof Jestetten" erwies sich als ideal gelegen (nur 8 Minuten vom Golfplatz entfernt), war preisgünstig, sauber und mängelfrei, mit dem Vorteil, dass im gleichen Haus das China-Restaurant mit Biergarten ideal für das abendliche Abschlussessen war. KLASSE ERGEBNIS BEIM LIGASPIEL. Obwohl von der Team-Spielvorgaben-Summe schwächste Mannschaft (FDS 104, Weitenburg 102, Steisslingen 96, Rochushof 82, Owingen 68), gelang es mit 494 Bruttoschlägen den vierten Platz vor dem letzten, dem GC Weitenburg mit 511 Bruttoschlägen zu erreichen. DANKE AN DAS TEAM - DAS WAR SUPER. In der Mannschaft spielten: Ottmar Hoffmann (HCP 11,8), Wolfgang Kruck (16,5), Wolfgang Mäder (14,6), Horst Kilian (16,2), Andreas Kielwein (14,3) und Axel Maurer (15,8). Das Siegerteam GC Owingen-Überlingen spielte 466 Bruttoschläge und nimmt an der Aufstiegsrunde teil. P.S.: Da der Fotograf/Captain in der Reservegruppe spielte (Vorund Ligaspiel) ist die Fotoausbeute etwas einseitig und bringt die wahren Leistungsträger nicht so, wie sie es verdient hätten, zur Geltung. Zweites P.S.: Nach 5 Jahren "Captains-Verpflichtung" hat sich die Mannschaft beim JahresabschlussEssen in Jestettten (Liga-Finale) auf Ottmar Hoffmann als Nachfolger geeinigt. Lieber Ottmar, ich wünsche Dir ein glückliches Händchen, erfolgreiche, starke Senioren und dass Dir der Wiederaufstieg gelingt, den wir eigentlich für 2020 geplant hatten. Danke an alle sagt Euer Captain AK 65 Rainer Sturm

Info Herren AK 65: Mannschaftscaptain seit 2015: Rainer Sturm, HCP -18,4 Telefon: 0 74 43-240 99 81, 0172 25 83 285 E-Mail: rainer@sturmwerbung.de Termine: 5 Ligaspiele Termine Seite 60 Startberechtigt: Herren AK 65 des GC FDS, Jahrgang 55 und älter Spielart: Einzel Zählspiel, vgw Mannschaftsstärke: 6 (die besten fünf Ergebnisse werden gewertet) Vorspiel n. Absprache Greenfee ermäßigt Ligaspiel mit kostenfreier Bewirtung Mannschaftstraining: 8 Termine à 2 Std.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

47


Jugend auf Rekordkurs Golf Jugendarbeit 2020 von Peter Dworak

Was für einen Saisonstart hätten wir gehabt? Bombiges Frühjahrswetter im April und hervorragende Verhältnisse auf dem Platz und auf der Übungsanlage. Corona bestimmte plötzlich unser Handeln und Denken. Im Rahmen des allgemeinen "social distancings" und durch die behördlichen Verordnungen musste unser Spiel- und Trainingsbetrieb komplett eingestellt werden. DÜSTERE AUSSICHTEN. Noch wenige Tage vor der zuerst partiellen Öffnung unserer Golfanlage hätte ich auf einen nahezu völligen Ausfall der Wettspielsaison und meiner Trainingssaison gewettet. Ich rechnete zu der Zeit damit, wenn überhaupt, maximal "eins-zu-eins" Unterricht geben zu können. Mitte Mai sah die Länderverordnung vor, dass unter Beachtung der allgemeinen Hygienevorgaben wieder in kleinen Gruppen trainiert werden durfte. KLEINGRUPPPEN ALS CORONA-LÖSUNG. Um dem gerecht zu werden, halbierten wir alle vier Gruppen, sodass selbst bei kompletter Teilnahme, die Gruppengröße vier bis fünf Jugendliche nicht überstieg. Die derart verkleinerten Gruppen trafen sich nun 14-tägig, anstatt wie sonst wöchentlich. So konnte einerseits der Etat des Clubs eingehalten, andererseits jeder Teilnehmer regelmäßig zum Training kommen.

48

Unser Spielabend für die Jugend, der mittwochs ab 17:00 Uhr in zweiwöchigem Rhythmus stattfand, wurde bis auf weiteres ausgesetzt. Glücklicherweise mussten wir nicht allzu lange mit dieser "Reduktion" leben. Noch bevor die Sommerferien, die trainingsfrei sind, begannen, konnten wir wieder zu normalen, größeren Gruppen zurückkehren, um wieder wöchentlich gemeinsam zu trainieren. Auch der 14-tägige Spielabend konnte wieder ins Auge gefasst werden. RASCH BEMERKTEN WIR ALLE, ... dass die Corona Problematik sogar eine gewisse Anschubwirkung für die Freiluft-Aktivität Golf hatte. Viele erkannten, dass der Individualsport Golf, Bewegung an der frischen Luft bedeutet, Abstand halten problemlos möglich ist und durchaus von gewisser Disziplin geprägt ist. Die Teilnehmerzahlen im Jugendtraining jedenfalls stiegen. So konnten wir auch einige neue golfbegeisterte Kids begrüßen, was uns besonders freut. Kinder und Jugendliche haben's eh' gut im Golfclub Freudenstadt. Die Jahresbeiträge sind stark subventioniert, sie liegen für Kinder bis 12 Jahre bei circa 60 Euro und für Jugendliche bis 18 Jahre bei circa 120 Euro. Jedes jugendliche Mitglied kann von April bis Oktober am wöchentlich stattfindenden Jugendtraining teilnehmen, ebenso am 14-tägig Mittwoch abends

stattfindenden Spielabend, einer ausgezeichneten Möglichkeit, Fertigkeiten und Abläufe auf dem Platz zu verbessern. Von golfkundigen Helfern und von mir begleitet, können so selbst "Frischlinge" ihre ersten Spielerfahrungen machen und zur Platzreife geführt werden. REKORDBESUCH BEIM SOMMERCAMP Nur logisch, dass das gewachsene Interesse an Golf zu einer Rekordteilnehmerzahl an unserem traditionellen GolfjugendSommercamp führte, das vom 4. bis 6. August stattfand. Stattliche 20 Teilnehmer sorgten für viel Leben auf unserer Anlage. Vormittags standen die jeweiligen Trainingsthemen im Vordergrund, während der Nachmittag fürs Spiel auf dem Platz war. DANKE AN ALLE HELFER. Durch die vielen Teilnehmer war klar, dass ich Unterstützung brauchte. So mussten neben mir noch Joggel Rothfuß, Jo Hehr und Ingo Günter als zusätzliche Coachs ran. Herzlichen Dank den dreien für ihr tolles Engagement. Oskar und Gaby sorgten jeden Tag in gewohnter Manier für einen tollen, gemeinsamen Mittagstisch. Ein Abschlussturnier in mehreren Klassen bildete am letzten Tag die Krönung dieses sehr erfreulichen, dreitägigen Events.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


PROBLEMLOS FÜR NEU-EINSTEIGER.

benwirksames Wettspiel nach StaAuch der Einstieg für neue Golfbleford über 9 Loch von den gelben kids ist unkompliziert. Einfach zu und roten Abschlägen sowie vorgajedem Zeitpunkt der Saison sich der benwirksames Spiel nach Stableford Anfängergruppe am Freitag, 15:30 über 9 Loch vom Kindertee für SpieUhr, anschließen und einige Wochen ler ohne PR, um hierbei die Platzreife unverbindlich mittrainieren. zu erlangen. 18 Teilnehmer stellten Der Club freut sich dann sehr, sich, um die Sieger in der Brutto- und wenn die Entscheidung für Golf Nettoklasse zu ermitteln. fällt und wir ein neues jugendliches Ein tolles Ergebnis erzielte Mitglied begrüßen können. So wuchs Jonathan Haug, der mit 8 Punkten auch 2020 die Basis jugendlicher den Bruttosieg errang und eine neue Mitglieder beträchtlich. Vorgabe von 28,5 erreichte. Aktuell hat unser Golfclub Mit 38 Nettopunkten verbesserte 42 jugendliche Mitglieder im Alter sich Malte Büsching auf HCP 50 und zwischen sechs und achtzehn Jahren. wurde Netto dritter. Samuel van Loo 36 davon nahmen das angebotene erspielte sich mit 39 Punkten den Jugendtraining 2020 wahr. 2. Platz netto. Maurice Hellstern holte sich SPANNENDES JUGEND-FINALE. mit 40 Punkten den Nettosieg und Den alljährlichen Saisonabverbesserte sein Handicap auf 31,5. schluss bildete am 14. Oktober unser Wir gratulierten allen Siegern im "Jugend Abschluss 2020", ein vorgaRahmen einer Siegerehrung und

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

einem gemeinsamen Essen nach dem Spiel im Clubrestaurant bei Gaby und Oskar. Auf Einladung des Clubs gab es "Spaghetti Bolognese" und Erfrischungsgetränke. Herzlichst Euer Peter

Info Jugendgolf: Jugendwart: Peter Dworak, Dipl.-Golflehrer Handy: 0152-53680762 E-Mail: peter.dworak@web.de Training: Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren von April bis Oktober Camps: Pfingst- und Sommerferien auf Anfrage Turniere: ab Mai Kosten: keine, im Clubbeitrag enthalten

49


Golfjugend: Heiko Nübel und Melody Hellstern berichten. Trotz ein wenig Verzögerung am Anfang des Jahres, freuten wir uns auf das erste Training nach dem Winter und auf den Beginn der Saison, die sich ein wenig anders gestaltete als die letzten Jahre. So konnte das Jugendtraining erst Mitte Juni beginnen. Am Anfang mussten wir uns an die Abstands- und Hygieneregeln gewöhnen, was letztendlich gut funktionierte. Anfang Juli begann das Mittwochsspiel im zweiwöchigen Takt, davon war jedes zweite ein Jugendturnier.

Golf-Jugend Freudenstadt

Mitte Oktober fand unser jährliches Jugendabschlussturnier statt und dasGolf-Jugend letzte Training vor der Winterpause. Wir freuen uns auf die Freudenstadt nächste, hoffentlich nicht verzögerte Saison. Falls die Mannschaftsspieler oder andere Clubgolfer/innen mal einen Caddy benötigen, gerne gehen wir mit auf die Runde und lernen von Euch. Sprecht uns einfach an. Bleibt alle gesund, bis nächstes Jahr! Eure Jugend vom GC Freudenstadt.

Abschlag Schule begeistert - aber verschoben

Im August hatten wir das Sommercamp (Jugendcamp), unter der Leitung von unserem Trainer Peter Dworak und Joachim Rothfuß (Joggl) und den Helfern Ingo Günter und Joachim Hehr (Jo), das bei warmen und sonnigen Wetter stattfand. TEILNAHMEREKORD

Und stolz auf Euer Engagement sowie Euren ersten eigenen Bericht sind Eure Jugendförderer Julia Czinczoll Simon Bähr

Die Hartranft-Schule musste corona-bedingt in dieser Saison aussetzen. Schade. Denn die Tradition des "Abschlag Schule"-Projekts kam bei den Schülern immer gut an. Wir erinnern uns noch gut, welch großes Vergnügen es war, gemeinsam mit Günter Braun, die Kinder anzuleiten, die großen Eifer zeigten und viel Spaß hatten. Das Projekt "Abschlag Schule" ist ein Gemeinschaftsprojekt von DGV und VcG, um den Golfsport in die Schulen zu bringen und wird entsprechend von den Verbänden finanziell getragen. Eine vorbildliche Initiative. Weitere eintägige Schulprojekte, wie im letzten Jahr durch unser Mitglied "Loddl" Gauss, der mit einer Schülergruppe der Baiersbronner Realschule bei uns war und durch eine Oberstufengruppe des Keppler Gymnasiums, werden wir auch in der Zukunft gerne aufgreifen. Euer Peter

Wir trainierten sehr viel und sehr hart, um unser Können beim Abschlussturnier zu beweisen. Außerdem waren wir mehr Jugendliche als in den Jahren davor (Teilnehmerrekord). Ein Dankeschön an alle Betreuer, die immer neue und abwechslungsreiche Trainingseinheiten gestalteten. Auch ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und die Gastronomie für die hervorragende Bewirtung und gelungene Veranstaltung. 50

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Geschenke mit Charakter

pbs Handelsagentur Marktplatz 4 - 72285 Pfalzgrafenweiler

Telefon 07445-81028 www.signo-pbs.de

anzeige sparkasse 180_127_Layout 1 20.10.2020 16:19 Seite 1

Dabeisein ist einfach.

Seit 1929 steht der Golfclub Freudenstadt e.V. mit seiner 18-Loch-Anlage in reizvoller Schwarzwaldlandschaft für „GolfFreuden“ auf hohem Niveau in und um Freudenstadt.

s Kreissparkasse Freudenstadt

www.ksk-fds.de Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

51


Marketing intensiviert. Startzeitenmodul. IT System erneuert. Der Vorstand des GC Freudenstadt hat sich in diesem Jahr intensiv mit den Themen Marketing und Neumitgliederwerbung befasst. Karsten Pollak, Roland Frey und Eberhard Armbruster haben ein Konzept erarbeitet, welches auf die Erhöhung des Bekanntheitsgrads unserer Golfanlage abzielt und auf die Neumitgliedergewinnung fokussiert. Insbesondere die intensive Bewerbung unserer Golfanlage bereits seit 2019 in den Social Media Plattformen, auf der Webseite und durch Gäste-Newsletter, sowie die Teilnahme an der CMT und "Schwarzwald Plus" haben unseren Golfclub zu einer festen Größe im süddeutschen Raum werden lassen. Diese Bekanntheit hat auch dazu beigetragen, dass bedingt durch die Corona-Situation und dem Trend, vermehrt Golf im Inland zu spielen, wir ab Juli eine hohe Zahl von Greenfee Spielerinnen und Spielern auf der Golfanlage hatten. Viele Greenfeegäste waren zum ersten Mal im Golfclub Freudenstadt und das Feedback war sehr gut. Dank der Einführung einer Startzeitenregelung und Dank des engagierten Einsatzes unserer zum großen Teil neuen Sekretariatskräfte, konnten wir diesen „Ansturm“ einigermaßen bewältigen. GUTE NEUMITGLIEDERGEWINNUNG. Die VHS Platzreifekurse, sowie die Schnupperkurse waren gut besucht (siehe Bericht unseres Pros Peter Dworak). Die in der letzten Mitgliederversammlung angekündigte Verteilung von Gutscheinen für Schnupperkurse war ebenfalls ein voller Erfolg. Weiter hat uns der Sportkreis Freudenstadt unterstützt und die von Rainer Sturm konzipierten Flyer „5 Tipps für Ihren Golfeinstieg“ an alle 169 sporttreibenden Vereine im Kreis Freudenstadt versandt. Wir versprechen uns vor allem aus dem Kreis der Sportvereinsmitglieder Interessenten für den Golfsport. 52

Weiter hat Roland Frey die Aufgabe übernommen, gezielt größere Firmen anzusprechen und dafür zu werben, im Rahmen von Firmen-Events Schnupperkurse bei uns zu buchen. NEUEN IT-PARTNER GEWONNEN Bereits vor dem Beginn der Saison haben wir unsere in die Jahre gekommene IT-Ausstattung erneuert und mit der Firma Apitzsch, FlournWinzeln, einen sehr leistungsfähigen Partner gefunden. In diesem Zusammenhang konnten die Wartungsund Betreuungskosten erheblich gesenkt werden.

Info Vizepräsident: verantwortlich im Clubvorstand seit 2018 Eberhard Armbruster, HCP-17,7 Telefon: 07486-9283 Mail: eberhard.armbruster@t-online.de

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Berufskleidung– TextilienSportkleidung und Werbeartikel spezialisiert für nachhaltige Ware, in hochwertigen Ausführungen, veredelt nach Ihren Wünschen. Sie suchen besondere, nachhaltige Ideen? Rufen Sie an, ich berate Sie gerne. Ihre Karin Battenschlag

Zehntgasse 3 72280 Dornstetten Tel. 07443 2899877 Mobil 0170 2431679 Stuttgarter Straße 106 73230 Kirchheim-Teck Tel. 07021 4884996

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

tift, … der Sw t! der ächs

Textilien – Arbeitskleidung - Werbeartikel info@battenschlag.de · www.battenschlag.de

53


Clubmeisterschaften EINZELWETTBEWERBE VOM 5. - 6. SEPTEMBER 2020

54

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


LUKAS KOCHEISE HOLT SICH TITEL ZURÜCK Am 5. und 6. September wurden die Clubmeister in den einzelnen Klassen an zwei Spieltagen ausgespielt. Sie sind der sportliche Höhepunkt in jeder Golfsaison. Wie immer war die Anspannung deutlich zu spüren und hat sich oft in den Ergebnissen niedergeschlagen. TOP WETTER. TOP LEISTUNGEN. Angesichts der coronabedingt verkürzten Spielsaison waren gute Leistungen zu sehen. Der Wettergott spielte an beiden Tagen mit und auch der Platz befand sich in gutem Zustand. Am Samstag wurde die erste Runde ausgespielt und wie immer war für das Finale am Sonntag Spannung vorprogrammiert. TOP-SPIELER VORN. In der Herrenwertung hatte sich wie im Vorjahr Lukas Kocheise mit 78 Schlägen an die Spitze gesetzt, womit er schon 4 Schläge Vorsprung auf Titelverteidiger Timm Kemme und Timo Schuler erspielt hatte und 5 Schläge auf Marco Ludescher. Letzterer erlebte am Zaun der Driving-Range auf Bahn 9 mit 10 Schlägen ein Desaster, sonst wäre er ganz vorne dabei gewesen. UNANGEFOCHTEN ... Bei den Damen zeigte Titelverteidigerin Alissa Marie Kotlinski einmal mehr ihre Klasse mit einer 85er Runde, so dass ihr Vorsprung bereits 10 Schläge auf die Zweitplatzierte Julia Czinczoll (95) betrug und weitere zwei Schläge auf Ursula Rothfuß (97). Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

55


EINZELWETTBEWERBE VOM 5. - 6. SEPTEMBER 2020

In der Wertung AK 50 Herren hatte sich Titelverteidiger Frank Hehl mit einer guten 87er Runde ein Polster von 4 Schläger erspielt vor Joachim Zoll (91), Oliver Hermann und Joachim Hehr (je 94). HERREN AK 65 - HEISSES FINALE? Viel enger war die Ausgangslage fürs Finale bei den AK 65 Herren. Der Führende Ottmar Hoffmann (94) lag nur knapp vor Siegfried Mitzel (95), Peter Weigelt (96) sowie Hans Frey und Dr. Andreas Kielwein (je 98). FINALRUNDE AM SONNTAG: In der Herrenklasse war die spannende Frage, ob Timm Kemme wie im Vorjahr den Rückstand aufholen kann. Angesichts einem Rückstand von vier Schlägen kein leichtes Unterfangen. Und da die führenden drei Spieler zusammen in einem Flight spielen, kann sich kein Spieler vor den Augen des Konkurrenten eine Schwäche erlauben. Wie schnell ein Vorsprung schmelzen kann zeigte sich an Bahn 8, an der Timm Kemme ein Birdie spielte, aber Lukas Kocheise ein Doppel-Bogie. Damit verlor er an einer Bahn alleine 3 Schläge. Diesen Ausrutscher konnte er jedoch kompensieren, so dass am Ende beide Spieler die Runde mit 82 Schlägen abschlossen, womit sich Lukas Kocheise mit 4 Schlägen Vorsprung (160 Schläge) nach 2015 wieder einmal den Titel des Clubmeisters vor Timm Kemme (164 Schläge) holte. In das Titelrennen nicht mehr eingreifen konnten Timo Schuler mit insgesamt 166 Schlägen und Marco Ludescher mit 169 Schlägen.

56

ZUM DRITTEN MAL DAMEN-MEISTER.

NETTOWERTUNG KLAR AN ALISSA.

Bei den Damen ließ Alissa Marie Kotlinski auch am zweiten Tag nichts anbrennen und legte mit 86 Schlägen mindestens 9 Schläge zwischen sich und ihre Konkurrentinnen. Zum dritten mal hintereinander wurde sie damit Clubmeisterin der Damen (171 Schläge) vor Julia Czinczoll (191 Schläge), die den Platz vom Vortag halten konnte und erstmals Vizemeisterin bei den Damen wurde.

In der Nettowertung der Clubmeisterschaften insgesamt spiegelte sich die überragende Leistung von Alissa Marie Kotlinski wieder, denn sie gewann auch diese Wertung klar mit 139 Nettoschlägen.

AK 50 DAMEN MIT ÜBERRASCHENDER WENDE. Die Führende von Tag 1, Ursula Rothfuß, konnte ihren Vorsprung von 4 Schlägen nicht halten und verlor ihren Vorjahrestitel an Lily Qin-Mössmer, die sich mit einer sehr guten 95er Runde und insgesamt 196 Schlägen am Finaltag klar an die Spitze setzte. AK 50 HERREN: FRANK HEHL. Ähnlich wie in der Damenklasse ließ auch Frank Hehl am Finaltag in der Wertung AK 50 Herren nichts anbrennen und verteidigte seinen Titel nach einer 86er Runde mit 173 Schlägen souverän. Vizemeister wurde hier Joachim Zoll, 183 Schläge vor den stark aufkommenden Oliver Hermann und Joachim Hehr, je 185 Schläge. HERREN AK 65: HANS FREY. Eine überraschende Wende gab es in der Wertung AK 65 Herren. Hans Frey war mit 92 Schlägen am Finaltag in dieser Klasse klar der Beste und holte sich dadurch noch den Titel mit einem hauchdünnen Vorsprung von einem Schlag (190 Schläge) gegenüber dem Führenden vom Vortag, Ottmar Hoffmann (191 Schläge). Und zwischen den nachfolgend Platzierten Siegfried Mitzel (193), Peter Weigelt (194), Dr. Andreas Kielwein (195) und Rainer Sturm (196) lag jeweils nur ein Schlag. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Clubmeisterschaften AUCH 9-LOCH HART UMKÄMPFT. Für die Spielerinnen und Spieler mit einem Handicap zwischen -26,5 und -54 bot sich auch in diesem Jahr die Möglichkeit, an den 9-LochClubmeisterschaften teilzunehmen. Gespielt wurden am Samstag die Bahnen 1-9 und am Sonntag die Bahnen 10-18. Schon am Samstag erspielte sich Dr. Peter Harscher mit 7 Brutto-

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

punkten einen Vorsprung von zwei Punkten. Mit einer soliden zweiten Runde gewann er schließlich den Titel des 9-Loch Clubmeisters mit 11 Bruttopunkten vor den vier Vizemeistern Bianca Tigges, Heiko Nübel, Achim Homeier und Maurice Hellstern, die alle auf 8 Bruttopunkten kamen. Die Nettowertung in dieser Klasse gewann Annelind Wälde.

57


Es gibt Golfer, die sprechen pauschal vom „ScheidungsVierer“. Fest steht, dass die Teambildung als Ehepaar schon mal zu einiger Verstimmung in der Partnerschaft führen kann. Denn die persönliche Nähe zum Spielpartner verführt manchmal zu intensiverer Beratung oder Kritik zum gewünschten Spielverhalten. Sind die Teammitglieder weniger vertraut, werden Vorgaben oder Tipps leichter akzeptiert. ABSCHLAG-WECHSEL: GERADES ODER UNGERADES LOCH?

ANDERS DANN DIE FINALRUNDE. Regen von Anfang bis Ende. Eine harte Prüfung. Denn Regenkleidung, nasse Griffe und rutschige Fairways erforderten eine ganz andere Herangehensweise und neue taktische Überlegungen. Während das Führungs-Team Timo Schuler und Stefan Burkhardt am ersten Tag mit 81 Schlägen einen Vorsprung von 7 Punkten erzielten, konnten Sie am zweiten Tag die Regenschlacht mit nur 95 Schlägen absolvieren.

So ist es kein Wunder, dass in den Golf-Clubs generell, aber auch im Golf-Club Freudenstadt, Klassische Vierer eher selten bis gar nicht gespielt werden. Trotzdem wird in Freudenstadt seit vielen Jahren das Spielformat als Auftakt zu den Club-Meisterschaften beibehalten. Diese besondere Form erfordert zwei Spieler pro Team (egal ob Mann oder Frau), die immer abwechselnd einen Ball spielen. Dabei wird vor der Runde festgelegt, welcher von beiden an den geraden Löchern und welcher an den ungeraden Löchern den Abschlag macht. Danach wird immer abwechselnd bis zum Einlochen geschlagen.

Da waren Timm Kemme mit Luis Ziegler und 89 Schlägen deutlich besser. Aber entscheidend war schließlich das Gesamtergebnis aus beiden Runden. Wobei Timo Schuler und Stefan Burkhardt von ihrem Vorsprung am ersten Tag zehren konnten. Mit 176 Gesamtschlägen siegten sie schließlich und wurden ClubMeister vor Hans-Peter Kübler mit Matthias Hofmann, die gesamt 182 Schläge brauchten.

LEIDER NUR WENIGE TEILNEHMER Bei den Club-Meisterschaften wurde die erste 18-Loch-Runde am Samstag, dem 29. August gespielt, die Finalrunde fand dann am Sonntag, dem 30. August 2020 ebenfalls über 18-Loch statt. Die Teilnehmerzahl ist in jedem Jahr eher gering und die sportliche Leitung unter Sportwart Roland Frey war froh, dass mit 20 Teilnehmern doch ein vertretbares Aufgebot zu Stande kam.

KLASSISCHER VIERER 29.-30. AUGUST 2020

Clubmeisterschaften

VERREGNETES WOCHENENDE. Leider ging der heiße Sommer schon Tage zuvor zu Ende. Kühle Witterung, Wolken, Gewitter und Regen waren für das Wochenende vorhergesagt. Auch diese Ankündigung reduzierte die Teilnehmerzahl. Doch dann waren alle Golfer froh, als sich der Samstag als kühl aber trocken heraus stellte. Die Stimmung war bestens.

58

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


R E C H T S A N W A LT S K A N Z L E I SCHRÖN TROMMSDORFF BECKERT

MICHAEL TROMMSDORFF Fachanwalt für Familienrecht Erbrecht Mediation Inkasso

HANS-BERND BECKERT

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Arbeitsrecht Handels- und Gesellschaftsrecht Makler- und Immobilienrecht Speditions- und Transportrecht

MICHAEL DOLL

Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht Vertrags- und Kaufrecht Miet- und Wohneigentümerrecht Internetrecht

SCHULSTRASSE 23 72250 FREUDENSTADT TELEFON 07441 91810 FAX 07441 918171 E-MAIL info@rechtsanwaelte-freudenstadt.de www.rechtsanwaelte-freudenstadt.de

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

59


Kurz & knapp:

MANNSCHAFTS-TERMINE 2021 Die vom Verband festgelegten Wettspiel-Termine für die Golfsaison 2021 liegen vor. Bitte an alle Mannschaftsspieler: tragt die Termine gleich in eure Kalender ein, damit ihr Urlaubsplanungen, Reisen, Treffen etc. entsprechend abstimmen könnt.

HERREN BWMM Herren 2021 6. Liga 18.- 19.09.

GC Schloß Weitenburg

Deutsche Golfliga Herren 2021 LGV-Gruppenliga, Gruppe 5 16. 05.

spielfrei

30. 05.

GC Alpirsbach

20. 06.

GC Freudenstadt

18. 07.

GC Sigmaringen

01. 08.

GC Königsfeld

BWGV-Liga AK 50 Herren 2021 3. Liga, Gruppe D 08. 05.

GC Schönbuch 2

05. 06.

GC Domäne Niederreutin 2

26. 06

GC Freudenstadt

10. 07.

GC Bad Liebenzell 2

11. 09.

GC Stuttgart Solitude 2

BWGV-Liga AK 65 Herren 2021 3. Liga, Gruppe K 06. 05

GC Baden-Baden

27. 05

GC Europa-Park Breisgau

10. 06

GC Urloffen

24. 06

GC Freudenstadt

09. 09.

GC Baden Hills II

60

Warum man Platzregeln kennen sollte?

Mit Platzregeln berücksichtigt jeder Golf-Club die Besonderheiten seiner Golfanlage. Beispiel bei uns: Zaun und Free-Drop-Zone vor dem öffentlichen Weg auf Bahn 11. Welche Platzregeln gibt es bei uns außerdem (Stand Nov. 2020)? 1. Boden in Ausbesserung, ungewöhnliche Platzverhältnisse (Regel 16.1). Von Boden in Ausbesserung, welcher durch blaue Pfähle gekennzeichnet ist, muss Erleichterung in Anspruch genommen werden. 2. Drop-Zone Ist während des Spiels von Loch 11 der Schutzzaun auf der Spiellinie eines Spielers, ● darf der Spieler straflose Erleichterung in Anspruch nehmen, indem er einen Ball in der eingerichteten Dropzone droppt und daraus spielt. ● Aber diese Erleichterung ist nur dann zulässig, wenn der Ball im Spiel sich näher zum Loch befindet als die Dropzone (Regel 14.3). 3. Penalty Areas (Regel 17) Alle Brücken, welche eine Penalty Area überspannen, befinden sich innerhalb dieser. 4. Falsches Grün (Regel 13.1f) Trifft ein Spieler beim Spielen einer Bahn das Grün einer angrenzenden Spielbahn, so ist nach

Regel 13.1f zu verfahren. Das Vorgrün ist wie Grün zu behandeln, d.h. es muss immer außerhalb des Vorgrüns gedroppt werden. 5. Strafen Sofern die Golfregeln keine andere Strafe vorsehen, gilt: Strafe für Verstoß gegen eine Platzregel: Grundstrafe. Entfernungsmarkierungen ● Grüner Pfahl ohne Ring: 50 m bis Grünanfang ● Grüner Pfahl mit 1 weißem Ring / weiße Platte: 100 m bis Grünanfang ● Grüner Pfahl mit 2 weißen Ringen / rote Platte: 150 m bis Grünanfang ● Grüner Pfahl mit 3 weißen Ringen / gelbe Platte: 200 m bis Grünanfang "Ready Golf" ist Pflicht. Bestehen Sie im Zählspiel (inkl. Stableford) nicht mehr auf Ihrer Ehre am Abschlag oder der üblichen Spielfolge „am weitesten weg von der Fahne zuerst“, wenn ein Mitspieler schon vor Ihnen spielbereit ist. Spielen Sie immer „Ready Golf“, solange niemand gefährdet oder gestört wird.

Wir trauern um unsere Clubmitglieder: Jürgen Burkhard Reinhard Sommer Brent Schanbacher Heino Baumer Doris Hemmerle-Lemke Rolf Fischer Sie waren großartige, geschätzte Mitglieder unserer großen Golfer-Familie. Wir werden sie vermissen. Unser Mitgefühl gehört Ihren Angehörigen.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Ihr zuverlässiger Partner für Reparatur und Instandhaltung des Maschinenparks im Golf-Club Freudenstadt

Wellnesshotel Tanne **** Ihr Ferienzuhause am Nationalpark Schwarzwald

n: Ab 2 N ächte s Plu Kart e Sc hwarzwald enfee r fr eies Gre fü s lo n e st o k lätzen! auf 5 Golfp

Jörg Möhrle, e.K., Tonbachstrasse 243 72270 Baiersbronn, Tel: 07442-8330 urlaub@hotel-tanne.de www.hotel-tanne.de

* Wellness mit Sauna im Baumhaus * Bäder im ausgehöhlten Tannen-Baumstamm * Lobby mit Hotelbar „Baumbar“ * Gourmetmenüs im „Kuschelkeller“ * Nationalpark-Stube * Ausgezeichnete Küche mit regionalen Spezialitäten (12-21h) * Eigene Mountainbike-Station, Verleih von Rädern an Hotelgäste

Kläger Haustechnik - NO LIMIT! BAD& HEIZUNG · SOLAR · KLIMA · LÜFTUNG

Marie-Curie-Strasse 5 D-72250 Freudenstadt Tel.: +49(0)7441 7820 www.klaeger-haustechnik.de Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

mail@klaeger-haustechnik.de 61


GOLF-MARATHON

BEIM GENERATIONEN-CUP Die Idee wurde vor zwölf Jahren geboren: ein internes Clubturnier mit den gleichen Wettspielformen wie beim internationalen Golf-Ryder-Cup. Das Besondere am Ryder-Cup: Es sind alles reine Lochwettspiele. Den Anfang macht die Spielform VierballBestball (zwei Spieler pro Team, ihr bestes Ergebnis wird gewertet). Am gleichen Tag eine weitere 18-LochRunde als „Klassischer Vierer“. Jedes Team spielt mit nur einem Ball, der abwechselnd geschlagen wird. Am Folgetag treten dann die Spieler im Lochspiel-Einzel an. Während beim Ryder-Cup der Kontinental-Vergleich stattfindet, haben unsere Clubgolfer das Turnier als Generationen-Cup „Jüngere gegen Ältere“ ausgedacht. 2016 war das letzte Generationen-Turnier, danach fehlten immer wieder Mitspieler. Im Corona-Jahr 2020 mit relativ wenigen Turnieren wurde aber wieder der Wunsch wach, dieses damals beliebte Turnier zu wiederholen. Da am Vortag der Monatspreis ausgetragen wurde, war die Teilnehmerzahl etwas geringer als erwartet. Immerhin traten 24 Clubgolfer am Sonntag, dem 23.8.2020 zum neunten Mal zum Generationen-Cup an. FÜR ALLE SPIELSTÄRKEN / W. + M. Auch neuere Clubmitglieder werden so ideal integriert. Der jüngste Jahrgang war 1999, der älteste eine Seniorin Jahrgang 1941. Das Wetter war noch „kurzeHose-tauglich“, auch wenn es am Sonntag um 08:30 Uhr reichlich frisch war. Aber die 12 Paarungen im „Klassischen Vierer“ hatten viel Spaß an den oft neuen Team-Mischungen und dem ungewohnten Schlagrhythmus (ein Ball wird immer abwechselnd geschlagen). Während die Lochspiel-Vierer am Sonntagvormittag mit 3:3 von den Älteren noch offen gestaltet wurden, sorgten die Lochspiel-Einzel am Nachmittag für klares Übergewicht der Jüngeren. Hier war das Nachmittagsergebnis 9 : 3 für die Jüngeren. Damit war das Endergebnis klar: die Jüngeren gewannen mit 12 : 6 und konnten den Pokal erneut gewinnen. WAS ABER ALLE BEGEISTERTE: Die Zusammengehörigkeit im Club bekam neue Impulse, die Paarungen brachten tolle „Teams“ zusammen, jedes Loch wurde hart umkämpft und nach der Siegerehrung gab es viel Diskussionen zu vergebenen Sieges-Chancen.

62

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


NULL ZINSEN? NICHT MIT UNS! Die vielfältigen Anlagelösungen der Allianz sind eine attraktive Alternative für Ihre Geldanlage. Jetzt Anlagevorschlag einholen! Investieren birgt Risiken

Bähr & Krenz OHG Allianz Generalvertretung

Straßburger Straße 12 72250 Freudenstadt baehr-krenz@allianz.de www.baehr-krenz-allianz.de Telefon 0 74 41.13 03

Was Sie zur Sicherheit Ihres Lithium-Ionen-Akku beachten sollten. In der Vergangenheit ist eine Steigerung von Bränden in Maschinen- und Caddyhallen zu beobachten, die im Zusammenhang mit Elektromobilität, Elektro-Trolleys und Lithium-Ionen-Akkus stehen.

Antworten zu diesen und weiteren Fragen erhalten Sie in dem Merkblatt „Sicherer Umgang mit Lithium-IonenAkkus. Hinweise für Golfer“ der Experten der Allianz Versicherungs-AG.

Brandschutz ist somit ein „heißes“ Thema bei den Golfanlagenbetreibern, die mit organisatorischen, technischen und baulichen Sicherheitsmaßnahmen reagieren.

Das Bild links zeigt den Titel des mehrseitigen Merkblattes, das im Clubsekretariat ausliegt und das Sie jederzeit von Simon Bähr anfordern können.

Aber auch die Spieler selbst können einen wichtigen Beitrag zur Schadenverhütung leisten, wenn sie allgemeine Hinweise zum Umgang mit Lithium-Ionen-Akkus beachten. Welche Einwirkungen können technische Defekte an Akkus hervorrufen, die zu Bränden führen können? Was sollte bei der Geräteauswahl, dem Laden, der Lagerung und der Entsorgung der Akkus beachtet werden?

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

Alle Hinweise gelten sinngemäß auch für LithiumIonen-Akkus, die zum Beispiel in Entfernungsmessern und Mobilfunktelefonen Verwendung finden sowie für das Laden und Lagern im privaten Haushalt. Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie gerne Simon Bähr, Ihren Allianz Vertreter vor Ort in Freudenstadt.

63


Schutzhütte Bahn 8/9 von Sprayern versaut

Super-Senioren jeden 2. Mittwoch

Statt die Freizeit mit ersten Versuchen beim Schnuppergolf sportlich und sinnvoll zu gestalten, haben sich jugendliche "Spray-Künstler" in äußerst zweifelhafter Schaffenskraft an unserer Schutzhütte verewigt.

Das wollen und haben sie sich nicht nehmen lassen: denn Golf als gesunder Outdoor-Sport hat sie ja auch bisher gut durchs Leben gebracht. Jeden zweiten Mittwoch gehen sie für 9-Loch auf die Runde. In der zurück liegenden Corona-Saison zwar nicht ganz so häufig - aber trotzdem hat es meist für zwei Flights gereicht.

Nachdem die Herrengolfer vor zwei Jahren für eine Renovierung und frischen Anstrich gesorgt hatten, muss man sich jetzt über dümmliche Verschmierungen ärgern.

Vor drei Jahren feierten sie ihr 25-jähriges Spielgruppen-Jubiläum. Besonders stolz war man damals auf die vier über 90-Jährigen.

Dass auch Passanten, Spaziergänger oder Jugendliche bei Platzregen oder Gewitter hier mal Unterschlupf suchen, kann man ja noch verstehen.

Und einer von Ihnen, Bernd Ziegler, kann in diesem Jahr sein 65-jähriges Golf-Club-Mitglieds-Jubiläum feiern.

Aber abendliche Trinkgelage mit entsprechenden Hinterlassenschaften sind nicht nur ein Ärgernis, sondern können auch geahndet werden. Im Falle der Schmierereien wurde jedenfalls bei der Polizei Strafanzeige gestellt. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich bitte im ClubSekretariat melden.

Vorbild: Unser "Golfer" mit Mundschutz.

Coole Fan-Gruppe mit starken Nerven

Sein "Ziehvater" und Sponsor, Reinhard Hauser, hat gleich zu Beginn der Corona-Vorschriften und Einschränkungen dafür gesorgt, dass unser "Muster-Golfer" corona-gerecht nur noch mit Mund- und Nasenschutz alle Gäste und Mitglieder begrüßt.

Neben Bahn 13 sind sie zuhause. Aber nicht jeder Zaun hält sie von "Ausflügen" zurück.

Fühlen Sie sich durch ihn ebenfalls erinnert, die jeweils geltenden Vorschriften einzuhalten. Vielen Dank.

Wer aber glaubt, abschlagende Golfer würden sie schrecken - weit gefehlt. Das ist gelebte Koexistenz.

64

Immer wieder lockt der Hahn seinen Harem nach draußen. Hier am Abschlag 17, oft aber auch beim Damen-Tee 13.

Freudenstadt hat viel zu bieten Der über 90 Jahre alte Golf-Club ist besonders durch die Werbung mit der Schwarzwald-Plus-Karte für einen größeren Gästekreis interessant. Aber auch das Angebot von romantischen Kutsch-Rundfahrten bringt neue Aufmerksamkeit für unsere schöne Golfanlage, die jedoch den Reitern aus dem Wellerhof schon lange vertraut ist.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


PKF WULF WÖßNER WEIS GmbH & Co.KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft • Steuerberatungsgesellschaft

Aus Erfahrung kompetent. Was zählt ist Ihr Erfolg. Moosstraße 13 • 72250 Freudenstadt • Tel. 07441 / 91 00 - 50 • Fax 07441 / 91 00 - 462 Siemensstraße 3 • 71149 Bondorf • Tel. 07457 / 94 88 - 0 • Fax 07457 / 94 88 - 20 Frontalstraße 75 • 75392 Deckenpfronn • Tel. 07056 / 92 40 3 • Fax 07056 / 92 40 8 zentrale@pkf-woessner-weis.de • www.pkf-woessner-weis.de

KREATIVE FLIESEN-IDEEN NATURSTEIN-ARBEITEN BAUTROCKNUNG

GRABMALE

72250 Freudenstadt | Ringstr. 63 Tel. 07441/2413 | www.zanocco.de Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

65


Schnuppern & Starten. Zu Beginn der Saison befanden wir uns im Corona-Lockdown. Als das Golfspiel dann am 11. Mai wieder losgehen konnte, mussten wir uns mit dem Angebot an Golfkursen noch etwas gedulden, da anfangs nur Einzelunterricht möglich war. Dies änderte sich zum Glück sehr schnell und so konnten wir gegen Ende Mai auch wieder mit Gruppenkursen beginnen. Zunächst in Kleingruppen bis max. 5 Personen und natürlich unter strenger Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Wir waren positiv überrascht und sehr erfreut, dass der erste VHSPlatzreifekurs dann 19 Teilnehmer zählte. Auch die Sonntags-Schnupperkurse für 19 Euro waren, auch dank der fleißigen Gutschein-Verteilung unserer Mitglieder, besser gebucht denn je zuvor.

66

Sogar im Platzreifekurs der zweiten Saisonhälfte konnten unser Head-PRO Peter Dworak und unser C-Trainer Joachim Rothfuß nochmals 13 Teilnehmer erfolgreich zur Platzreife führen. GOLFSPORT ALS CORONA-GEWINNER. Es hat sich gezeigt, dass der Golfsport als kontaktlose Sportart im Freien gerade in Corona-Zeiten sehr beliebt und nachgefragt ist. Hoffen wir, dass sich dieser Trend auch nachhaltig auf die weitere Golfentwicklung auswirken wird. Ganz erfreulich ist, dass sehr viele der PR-Absolventen inzwischen unserem Golf-Club beigetreten sind und wir heißen alle Neumitglieder an dieser Stelle herzlich willkommen.

Unseren „Neuen“ möchten wir ans Herz legen, das Angebot der GolfPatenschaft sowie unserer Tiger & Rabbit Turniere wahrzunehmen. Mit unseren Paten stehen sehr freundliche und kompetente Mitglieder zur Verfügung, die unseren Neumitgliedern den Einstieg in den Golfsport und in den Golf-Club erleichtern und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Schließlich bitten wir alle Mitglieder, Verwandte und Bekannte, die noch nicht Golf spielen, auf unseren schönen Sport aufmerksam zu machen. Die zahlreichen Einstiegsangebote und unsere hervorragende Golfschule Peter Dworak bieten die optimalen Voraussetzungen, um Golf ganz unverbindlich und vor allem mit viel Spass kennen zu lernen. Gerne informiert Sie das Team des Sekretariats über die verschiedenen Angebote.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

67


"Jetzt kuck’ doch ‘mal, wo Du hinstehst." Wie oft hört man diese Bemerkung des Mitspielers, nachdem der Golfball völlig unerwartet im Wald verschwindet. Wir Spieler, egal ob Plus-Handicaper oder Einsteiger, sind uns komplett einig, dass es zweierlei Voraussetzungen bedarf, um einen Schlag ins Ziel zu bringen: Eine perfekte Bewegung mit dem richtigen Schläger und eine perfekte geometrische Einstellung von Körper und Schläger bezüglich des Ziels. Dies gilt für alle Schläge, für volle Schwünge, Pitchs, Chips, Putts und Bunkerschläge. So, und warum bringen wir dann so wenig Bälle genau ins Ziel? Weil sowohl der perfekte Schwung, als auch die perfekte „Einstellung“ (Positionierung) am Ball, von unzähligen Parametern abhängen. GUTE SCHLAGVORBEREITUNG IST ALLES. Es gibt einige Spieler aus meinem Schülerkreis, denen ich einen nahezu perfekten Schwung und auch eine gute Technik beim Annähern und Putten bescheinigen kann. Und trotzdem bewegt sich deren Spielleistung und somit auch das Handicap in Regionen von 10, 20 oder sogar höher. Warum? Weil sie andere, fürs Golf wichtige Dinge, nicht beherrschen: Strategie, Spiel- und Schlagtaktik, Coursemanagement und Risikoabwägung, mangelnde Zielfähigkeit, Unkenntnis der Flugweiten einzelner Schläger, zu starke emotionale Schwankungen, Nervosität, eingeschränkte Konzentrationsfähigkeit und mangelnde Schlagvorbereitung. Um all dies in den Griff zu bekommen, bedarf es einer guten „PreShot-Routine“, die sehr individuell aussehen kann, jedoch alle wichtigen Faktoren enthält. DREI DINGE ENTSCHEIDEN... ... ob wir ständig hinter unseren Erwartungen zurück bleiben oder ob wir unser technisches Potential ausschöpfen: • passende Strategie • korrektes Zielen • natürlicher Schwung Unter Strategie verstehen wir alle Überlegungen des Coursemanagements, der Risikoabwägung und der Schlägerwahl. Eine ausgiebige Visualisierung der Gesamtsituation

68

Pre-Shot-Routine und des geplanten Ballflugs sind Voraussetzung für den Erfolg. Faktoren wie Lage des Balles, genaue Entfernung zum Ziel (mit modernen Laser-Entfernungsmessern kein Problem), Wind- und Wettereinflüsse, Fahnenposition, etc. werden hier bewertet und mit einer klaren und bewussten Entscheidung abgeschlossen. Wichtige Merkmale einer guten Strategie sind: Die Entscheidung muss immer zur jeweiligen Situation und den tatsächlichen Fähigkeiten passen. Die Entscheidung sollte in einem ausgeglichenen emotionalen Zustand getroffen werden und weder von Ärger noch Wut, Enttäuschung oder Euphorie vernebelt sein. Um gute Entscheidungen zu treffen, müssen wir sowohl den Platz, als auch unser Spiel und unser Equipment (insbesondere die Weite unserer Schläger) genauestens kennen. Nicht umsonst haben Tourprofessionals von ihren Caddys vermessene Birdie-Books und wissen auf den Meter genau, wie weit sie ihre Schläger schlagen.

Hier eine vergleichende Flugweitentabelle mit den Weiten eines Profis, eines Teaching Pros (meine Weiten) sowie durchschnittlicher Herren- und Damenspieler: Flugweiten sind, wie der Name schon sagt, reine „Carry“-Weiten, nichts anderes zählt.

LW SW PW E9 E8 E7 E6 E5 E4 Hybrid 20 Hybrid 23 H5 H3 Driver

ich

Herren HCP 20

Damen HCP 30

78 91 119 133 142 153 165 178

75 95 115 125 135 146 156 168 178

70 90 100 110 120 130 140

40 50 60 70 80 90

206

185 150

100

200

170

110

235

200

130

Jim Furyk

192 229 256

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


- was ist denn das? Mit dem Zielen vollziehen wir den Übergang vom rationalen Denken zur Intuition. Richtiges Zielen bedeutet weitaus mehr als die akkurate Ausrichtung des Körpers und des Schlägerblatts vor dem Schlag. Es geht darum, eine möglichst intensive Verbindung zum Ziel herzustellen und den Schlag so klar wie möglich zu sehen und zu spüren. KLARE ZIELE FINDEN. Ein Zwischenziel im Nahbereich (1-3 Meter) oder ein „Großraumziel“ am Horizont hilft hierbei unbedingt. Orientieren Sie sich stets an einem möglichst genauen und markanten Ziel. Bäume, Strommasten, Bunkerkanten oder Fahnen sind gute Ziele. Am Horizont gibt es fast immer einen authentischen Punkt. Stellen Sie sich ganz genau Ihren gewünschten Ballflug vor. Erinnern Sie sich an einen gelochten langen Putt, bei dem Sie schon vor der eigentlichen Schlagausführung gewusst haben, dass er ins Loch gehen wird. Sie haben genau vorhergesehen, wie der Ball laufen wird und genau gespürt, wie die dazugehörige Bewegung sich anfühlt. Das ist genau das Gefühl, das wir bei jedem Schlag anstreben sollten. Je intensiver wir die Verbindung mit dem Ziel mit all unseren Sinnen spüren, desto klarer programmieren wir unser Unterbewusstsein, genau das zu tun, was wir uns vorstellen. In einem Golfschwung sind mehrere hundert Muskeln involviert, die perfekt aufeinander abgestimmt sein müssen, um den Golfball millimetergenau im passenden Eintreffwinkel und mit der richtigen Geschwindigkeit zu spielen. Die bewusste Steuerung eines derart komplexen Bewegungsmusters ist unmöglich.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

Je mehr wir versuchen, bewusst zu steuern, desto mehr beeinträchtigen wir den im Unterbewusstsein abgespeicherten Bewegungsablauf und zerstören unseren Schwung. Das ist in etwa damit vergleichbar, wenn wir überlegen, welchen Muskel wir wann wie bewegen müssen, um eine Treppe hinunterzusteigen. In diesem Fall würden wir wohl öfter hinfallen als unbeschadet unten anzukommen. Man muss einen Golfschwung geschehen lassen, „loslassen“. Loslassen bedeutet jedoch nicht „hit and hope“, wobei wir einfach auf den Ball schlagen und hoffen, dass er in die richtige Richtung geht. Loslassen basiert auf einer tiefen Verbindung mit dem Ziel und dem festen Vertrauen auf unser Unterbewusstsein und auf unseren technisch solide funktionierenden Golfschwung. Gute Spieler empfinden das „Loslassen“ als ob der Schlag „einfach passiert“.

Ob die Routine beim Einsteiger bewusst nur fünf oder beim ScratchSpieler zwanzig Positionen umfasst ist egal. Wichtig ist, dass diese Routine mit zunehmender Spielerfahrung stetig ausgebaut wird und im Spiel und Training einen bedeutsamen Platz einnimmt. Die nachfolgende Checkliste zeigt auf, welche Elemente in einer „kompletten“ Routine stecken können. Gleichen Sie bitte ab, was für Sie von Nutzen sein könnte.

EINE PRE-SHOT-ROUTINE DIENT DAZU:  während der Zeitdauer des Ablaufs „herunterzukommen“, d.h. die Umgebung auszublenden (eine Black Box aufzubauen), Adrenalinpegel und Pulsfrequenz auf ein Normalmaß zu bekommen und Selbstvertrauen aufzubauen.  Unter Berücksichtigung vieler Einflussfaktoren, Coursemanagement und Risikoabwägung, die richtige Entscheidung der Schlagausführung zu treffen.  Sich auf den Golfschwung vorzubereiten (Probeschwung, Atmung, Waggle, Schwungidee, etc.).  Mit der geometrischen Einstellung am Ball die Zielerfassung zu realisieren. Die Pre-Shot-Routine ist der Übergang vom rationalen Denken zur Intuition. Wie die Routine äußerlich aussieht, ist zunächst zweitrangig. Je intensiver und öfter wir es allerdings schaffen, mit einer guten Strategie eine intensive Zielverbundenheit herzustellen und dann voller Vertrauen loszulassen, desto konstanter wird auch der Habitus und desto näher kommen wir an unser wahres Potential.

Wie man eine Pre-Shot-Routine am besten trainiert und welche Techniken man von den Profis übernehmen sollte, kann man gerne von uns Pros erfahren. Sportliche Grüße und allzeit schönes Spiel wünscht Euer Peter Dworak

T el.: 0 1 52 -536 80 7 6 2 www.g o lfs c h u le-dwo r a k . d e

69


Golfreisen 2021 Der Corona Pandemie geschuldet ist das Winter-Golfreiseprogramm 2020/21 sehr zurückhaltend. Gemeinsam mit meinen Touroperatoren waren/sind wir auf der Suche nach "sicheren" Reisezielen (Infektionszahlen). RÜCKBLICK GOLFREISEN 2020 Die vergangene Reisesaison begann Mitte November mit einer Woche Griechenland. Erstmalig gab es im Winterflugplan Direktflüge von München nach Kalamata auf der Peloponnes. Unweit entfernt liegt das "The Westin Resort Costa Navarino*****". Dies hat sich als Golfdestination in den letzten Jahren einen exzellenten Namen gemacht. Die beiden Signature Golfplätze Dunes und Bay Course, gestaltet von Bernhard Langer und Robert Trent Jones Jr. begeistern jeden Golfliebhaber. Fernab von Touristenströmen hat die unberührte Küstenlandschaft im Südwesten des Peloponnes seinen ganz eigenen Charme. Das exzellente Westin Hotel und die Golfplätze liegen direkt am Meer. Beide Plätze verfügen über großzügige Übungsanlagen.

Der Bay Course im Westin Resort Costa Navarino

Zweimal ging es auf die Kanaren, nach Fuerteventura, Anfang Januar und vom 12. bis 19. März. Das "Elba Palace Golf & Vital Hotel******" besticht durch seine Lage mitten im Golfplatz von Fuerteventura Golf, dem Austragungsort der "Open de Espana" 2004. Das Hotel ist gleichzeitig das Clubhaus des Golfclubs und im typisch kanarischen Stil gebaut, mit schönen Holzbalkonen und einem fantastischen Innenhof voller Palmen. In südlicher Richtung angrenzend befindet sich der "Salinas" Golfclub. Er bietet tolle Blicke über den Atlantik und spielt sich höchst spektakulär. Beide Golfplätze sind technisch hochwertig und verfügen über gute Übungsanlagen. Sie liegen direkt nebeneinander und garantieren uns so kurze Wege.

KANAREN = STABILES KLIMA IM WINTER Klimatisch kann man im europäischen Winter sicher nichts Stabileres finden und das Ziel ist per Direktflug Stuttgart - Fuerteventura zu erreichen. Leider ereilte uns in der Märzwoche ab dem dritten Tag der spanische Corona Lockdown. Glücklicherweise hielt unser Hotel all seine Facilities (außer Golf und Pool) für uns geöffnet, sodass die höchst entspannte Reisegruppe kurzweilige, erholsame Tage mit Gymnastikprogramm, Poolbillard, Essen und Trinken und viel Geselligkeit, verbrachte. Wir wurden dann planmäßig von der TuiFly heimgeflogen.

Il Pelagone Hotel & Golf Resort

Westin Resort Costa Navarino

Campo de Golf Elba

70

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


GRIECHENLAND UND DER DÜNN BESIEDELTE PELOPONNES ... ... hält sich wacker in der Coronakrise (Stand Anfang November). Weshalb das "The Westin Resort Costa Navarino" zweimal Ziel unserer Reiseplanungen wurde. Es gibt wieder Direktflüge München-Kalamata. Die erste Reisewoche findet vom 15.11. bis 22.11.2020 statt, die zweite Navarinowoche vom 28.02. bis 07.03.2021. TOSKANA MIT EIGENER ANREISE. Dort organisieren wir vom 20. bis 27.03.2021 im "Il Pelagone Hotel & Golf Resort" eine Trainings- und Spielwoche. Il Pelagone liegt im Süden der Toskana, nahe Grossetto. Das Hotel verfügt über einen eigenen 18-LochPlatz mit guter Übungsanlage. Neben dem Il Pelagone Platz spielen wir auch die 18 Loch des "Punta Ala Golfclub", direkt an der Toskanischen Mittelmeerküste. Sicher wird auch eine Weinprobe in einem der nahe gelegenen großen Weingüter ein wichtiger Teil im Wochenprogramm sein. FRAGEN? TERMINE? INDIVIDUELL?? Ich hoffe, Euch den Mund wässrig genug gemacht zu haben. Bitte mailt mich an (peter.dworak@ web.de) oder telefoniert mit mir (0152-53680762), falls Ihr Interesse an einer der Reisen habt und eine ausführliche Ausschreibung braucht oder Fragen habt. Falls Ihr eine eigenständige Gruppe ab sechs Personen seid, kann ich Euch auch eine individuelle Woche organisieren und begleiten. Euer Coach Peter

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

71


Golf-Etiket te ist kein alter Hut. WORAUF SIE GANZ BESONDERS ACHTEN SOLLTEN:

Erste Frage auf dem Grün: Wo ist das Grün beschädigt? Ob eigene oder fremde Pitchmarke - greifen Sie gleich zur Pitchgabel. Aber: beim Loch anheben werden Graswurzeln ausgerissen.

Scorekarten-Aufschrieb erst nach Verlassen des Grüns und auf dem Weg zum nächsten Abschlag. Auf jeden Fall so, dass NachfolgeFlights das verlassene Grün anspielen können.

Sandbunker einebnen. Verlassen Sie den Bunker so, wie Sie ihn selbst vorfinden wollen. Sauber geharkt und die Harke in den Bunker gelegt.

Schlagvorbereitung verkürzen. Schlägerwahl, Handschuh, Entfernung - alles schon auf dem Weg zum Ball erledigen, um dann zügig zu schlagen. Hier wird immer noch zuviel Zeit verschwendet und es kommt zu lästigen Wartezeiten. Bitte beachten: "Ready Golf" ist ab Golfsaison 2019 Pflicht.

Markierungspfosten richtig ablegen. Alle Pfosten (Entfernung, Wasserhindernis, Biotop) haben Einsteckhülsen im Boden. Wenn Sie den Pfosten herausziehen, legen Sie ihn mit dem Fuß direkt an der Einsteckhülse ab. Rausziehen und lässig wegwerfen ist dumm und kostet Zeit, weil oft das Einsteckloch länger gesucht werden muss.

Richtig: Rings um die Vertiefung die Ränder von außen nach innen drücken und anschließend mit dem Putter glätten.

Abstand vom Lochrand halten. Da jeder einlochen und den Ball auch entnehmen muss, wird die Lochumgebung extrem belastet. Folge: auch gute Putts biegen am Loch plötzlich ab, weil hier kaum sichtbare Vertiefungen entstanden. Deshalb: mind. 20 cm Abstand vom Loch.

Trolleys und Bags richtig abstellen. Nämlich dort, wo der kürzeste Weg zum nächsten Abschlag ist. Nur so machen Sie schnellstmöglich das Grün für die Nachfolger frei (z.B. Grün 3, 4, 5, 7, 11, 13 etc.)

72

Ballflug der Flightpartner verfolgen. Wenn alle zuschauen, werden verzogene Bälle auch gemeinsam schneller gefunden. Bitte keine Alleingänge dem eigenen Flight weit voraus. Wer nur auf seinen eigenen Ball achtet, verhält sich unfair gegenüber den Mitspielern.

Provisorischen Ball spielen. Nicht jeder Abschlag landet dort, wo er sollte. Könnte es schwierig sein, ihn zu finden, spielen Sie unbedingt gleich einen "provisorischen Ball". Denn wenn Sie den ersten Ball nicht finden, müssen Sie zurück zum Abschlag. Bei Lochspiel oder Stableford können Sie das Loch aufgeben, beim Zählspiel müssen Sie auf jeden Fall erneut zum Abschlag. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


KUNSTSTOFFFENSTER DIREKT VOM HERSTELLER

Nußkern und Forster Partnerschaft mbB Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Landhausstraße 55 72250 Freudenstadt Fon: +49 (0) 7441 919535 - 0 Fax: +49 (0) 7441 919535 - 90 Mail: info@nusskern-forster.de

Alles aus d. einer Han Beratung Fertigung Montage

Mit unseren modernen, hochgedämmten Qualitätsfenstern sparen Sie erhebliche Heizkosten. Und steigern Ihre Lebensqualität!

www.haug-schoettle.de

Robert-Bosch-Str. 1 · 72202 Nagold · Tel. 07452 84050 Fax 07452 840510 · info@nagold.haug-schoettle.de

A U S G E Z E I C H N E T E R

Wir behalten den Durchblick

F E N S T E R F A C H B E T R I E B

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

73


Unser Angebot an alle Neuzugänge: Nutzen Sie die Hilfe dieser Golfpaten, das Golfspiel, die Regeln, die Etikette und das Zusammenleben in unserer Clubgemeinschaft von Anfang an positiv und freundschaftlich mitzugestalten. Herzlich willkommen. Wann? Jederzeit. Auf dem Platz, auf der Terrasse, beim Üben.

Wie? Einfach ansprechen. Oder über das Sekretariat kontakten.

Was? Als Begleitung auf ein oder zwei Bahnen? Oder 9 Loch gemeinsam?

O G LF A P E TN 74

SAB INE + DAN IEL ZAN OCC O Seit sie vor zehn Jahren mit dem Golf-Bazillus angesteckt wurden, ist ihr Motto: keine Freizeit ohne Golf. Als Inhaber ihres Fliesen-Fachbetriebes zwar beruflich gefordert, im Club aber fröhliche, begeisterte Mitglieder. Ab sofort auch als hilfsbereite, geduldige Paten, die sich noch gut an ihre eigene Anfangszeit erinnern.

JULIA UND DANIEL CZINCZO LL Julia ist Mediengestalterin, 43, in der Golfjugend engagiert und nennt sich golf-verrückt. Eine geduldige und hilfsbereite Patin. Daniel ist 49, fröhlicher Rheinländer, seit 30 Jahren in FDS, beruflich im Außendienst, privat sehr viel und gern auf dem Golfplatz. Als Pate ein sympathischer Begleiter, Helfer und Berater.

OTTM AR HOF FMA NN Als Inhaber einer Handelsagentur für hochwertige Schreibgeräte, Lederwaren etc. ist er zwar viel unterwegs, kann aber dennoch Zeit für Golfrunden als Pate abzweigen. Er arbeitet akribisch an seinem Spiel, an seiner Technik und am Handicap. Also mittendrin im Golfsport. Regelsicher und beratungsfreudig. Es lohnt sich, ihn als Paten „zu buchen“. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


WOLFGA NG KRUCK

MAT THIA S HOF MAN N Vor 12 Jahren Platzreife gemacht, jetzt 11 Jahre im Club. Berufstätig, aber abends und am Wochenende so oft wie möglich auf dem Platz. Trainiert viel, um einstellig zu bleiben. Seit 7 Jahren Mannschaftsspieler. Als ruhiger, ausgeglichener, freundlicher Golfer gerne euer hilfreicher Pate. Bei jedem Wetter.

Hobby-IT‘ler, langjähriger Herrengolfer, Mannschaftsspieler und Senioren-Clubmeister 2017, ist einer, der viel Zeit auf dem Golfplatz verbringt. Einige kennen ihn aus den Prüfungsrunden der Golfkurse. Er kennt die Schwierigkeiten des Golfplatzes, die Regelauslegung, das Vorgabensystem und kann viele Tipps weitergeben.

WO LFG AN G MÄ DE R Hat in allen Mannschaften aktiv gespiel t und in seinen fast 40 Jahren Golf viele Golfplätze weltweit erkundet. Er hat viel Verständnis für unser e jungen und neuen Mitglieder und mach t euch gern als Pate mi t den tausend Kleinigkeiten des Golfspiels vertraut.

DIRK TAUBE

JOA CH IM RO THF US S Ein fröhlicher Zeitn Cgenosse. Hat 2016 de t, ch ma ge ein ch Trainers ich ere db en Jug im um urund bei Schnupperk un zu b sen den Clu r terstützen. Ein ideale , tig lus r, cke Lo te. Pa er umgänglich. Regelsich r, lfe Go er und einstellig Captain der Herren AK 50. Scheut euch nicht, Joachim um eine Paten . ten Runde zu bit

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

Als Paten-Neuling kann ich mich gut in “Anfänger” reindenken, da ich diese Situation noch gut kenne. Gehe nun in meine 4. Golfsaison, nachdem ich über den VHSKurs mein Hobby gefunden habe und Golf spielen nicht mehr aus meinem Leben weg zu denken ist. Stehe gerne für eine Runde oder ein paar Löcher bereit. Traut Euch und sprecht mich an!

BERNHARD STEINER Der freundliche, sympathische Franke ist sowohl Pate für lockere Einspielrunden mit neuen Clubmitgliedern als auch verständnisvoller Marshal, damit bei Hochbetrieb der Spielfluss nicht ins Stocken gerät. Platzschonung, Rücksichtnahme und Regelwissen weiß er einfühlsam rüberzubringen.

75


Neu ab Mai 2020: Startzeiten-Anmeldung. Anfangs gewöhnungsbedürftig, aber bald eine feste Größe: die Startzeiten-Anmeldung. Obwohl das telefonisch oder per E-Mail erfolgen kann, wäre es für alle Beteiligten eine große organisatorische Erleichterung, wenn möglichst jede Startzeit-Reservierung online erfolgen würde.

Wenn Sie die Club-Website unter www.gcfreudenstadt.de besuchen, finden Sie über aktuell/Startzeiten den Link zum Buchungssystem. Um Buchungen vorzunehmen, müssen Sie sich registrieren: 1. Menüpunkt: Anmelden 2. Benutzername: Nachname + 2 Buchstaben des Vornamens (Beispiel Manfred Mustermann = MustermannMa). Achtung! In manchen Fällen kann es vorkommen, dass noch eine Zahl (1 oder 2) angehängt werden muss. Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Registrierung haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. 3. Kennwort: Mitgliedsnummer (s. Clubausweis) 4. Bei der ersten Anmeldung werden Sie aufgefordert, Ihr (Mitgliedsnummer-) Kennwort zu ändern, da es extrem einfach und sehr kurz ist. 5. Unter dem Menüpunkt Benutzerdaten – Sicherheit nehmen Sie bitte die Einstellung für die Anzeige Ihrer Daten im Buchungssystem vor. Auch ob Ihnen die Buchung per Mail oder SMS bestätigt werden soll. 6. Unter dem Menüpunkt "Startzeit reservieren" können Sie nun Ihre Buchungen zu den bekannten Regelungen (eine Startzeit pro Tag, 7 Tage im Voraus, Stornierung bis 4 Stunden vorher) vornehmen. 7. Für die Buchung gibt es auch eine App – kostenlos im Apple oder Google Play Store. Sollten Sie Fragen zum System haben oder Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Ihr Golf-Club-Team

76

Schöner Nebeneffekt: Das Stammdatenblatt mit der kompletten Aufzeichnung aller Turnierergebnisse (Bild links). Oben die Darstellung im Apple oder Google Play Store, wo die Albatros-Buchungs-App kostenlos heruntergeladen werden kann. Rechts daneben die Optik des Startbildschirms auf dem Handy.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


voba-fds.de

Was tun bei Gewitter? So verhalten Sie sich richtig: Die bereits seit vielen Jahren im Club eingesetzte Gewitterwarn-Software gibt dem Sekretariat bzw. der Wettspielleitung genaue Anhaltspunkte, ab wann eine Unterbrechung des Spiel-/ Turnierbetriebs erfolgen sollte. Auf dem Bildschirm kann die Ausbreitung und Zugrichtung des Gewitters ebenso verfolgt werden, wie die Anzahl der Blitzeinschläge. Sowie der kritische Bereich von 30 - 50 km Umkreis erreicht wird, kann dank der neuen Signalhörner, die an zentralen Punkten auf dem Platz

installiert wurden, vom Sekretariat aus das Signal zur Spielunterbrechung und ggfs. dann wieder zur Spielaufnahme ausgelöst werden. Was sollten Sie dann tun? Auf jeden Fall das Spiel sofort unterbrechen (nicht das Loch zu Ende spielen), den Ball dort lassen, wo er zuletzt zur Ruhe kam und dann umgehend die nächste Schutzhütte (Bahn 5, 9, 11, 13, 16) oder das Clubhaus aufsuchen. In der Regel wird nach etwa 30 - 45 min. das Signal zur Entwarnung ertönen (zweimal kurz). Alle Schläger, Trolleys etc. NICHT mit in die Schutzhütte nehmen, sondern in reichlicher Entfernung separat abstellen. Gerade die konzentrierte Metallmenge könnte sonst die Blitze anziehen.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

m a s n i e m e Um g u z e l e i Z e hoh , n e h c i e r r e uf a r i w n e fang . n a e h ö Augenh Morgen en. m m o k n n ka g frei. en Wir mach

den We

Wir gehören keinen Aktionären, sondern unseren über 22.000 Mitgliedern. Und so handeln wir auch: verantwortungsbewusst und verwurzelt in der Region.

77


Jahres-Matchplay sponsored by Allianz Bähr & Krenz OHG

Das Lochspiel (engl. Matchplay) ist eine Spielform, die im „normalen“ Wettspielbetrieb äußerst selten gespielt wird. Schade eigentlich, denn der Kampf um jedes Loch hat seine ganz besonderen Reize und auch eigene Regeln. Interessant zu wissen ist, dass das Lochspiel die ursprüngliche Spielform im Golf ist und bis zur Einführung des Zählspiels im 18. Jahrhundert Golf nur als Lochspiel gespielt wurde. Hier weitere Details: SPIELFORM Gespielt wird lochweise. Der Spieler, der auf einer Spielbahn mit weniger Schlägen einlocht, gewinnt das Loch. Wenn beide Spieler gleich viele Schläge für das Loch benötigen, wird das Loch geteilt. Ein Lochspiel wird in der Regel über 18 Löcher angesetzt, könnte aber schon früher beendet werden, im Extremfall nach 10 Löchern, wenn diese alle von einer Partei gewonnen worden sind. ZÄHLKARTE Im Lochspiel wird allgemein keine Zählkarte verwendet. Wichtig ist nur, dass sich beide Parteien jederzeit über den Spielstand einig sind. Wenn Sie trotzdem eine Zählkarte verwenden wollen, reicht es aus, ein + für ein gewonnenes Loch, ein – für ein verlorenes Loch bzw. eine 0 für ein geteiltes Loch einzutragen.

mie" (von "dormire"/schlafen), er kann auf den zu spielenden restlichen Löchern nicht mehr verlieren. Ein Lochspiel kann unentschieden enden. Meist wird jedoch in einem Stechen Loch für Loch weitergespielt, bis ein Spieler das entscheidende Loch gewinnt. BRUTTO/NETTO Ein Lochspiel ohne Berücksichtigung der Vorgaben der Spieler ist ein Brutto-Lochspiel. Auch Lochspiele können jedoch Netto, d.h. unter Anrechnung der Vorgabe gespielt werden. Dazu wird die Differenz der Vorgaben der gegnerischen Parteien nach einem bestimmten Verfahren auf einzelne Spielbahnen verteilt. Je nach Entscheidung der Spielleitung und Bekanntgabe in der Ausschreibung, muss im Netto-Lochspiel nicht die volle Differenz der Vorgaben angerechnet werden, sondern wie bspw. bei unserem Jahres-Matchplay nur ¾ der Differenz beider Spielvorgaben. SCHENKEN

Nur im Lochspiel kann der Gegner einem Spieler den nächsten Schlag als eingelocht schenken. Auch ein ganzes Loch oder sogar ein ganzes Spiel dürfen geschenkt werden. Solche Geschenke dürfen weder abgelehnt noch widerrufen SIEGER werden. Trotzdem darf ein Spieler Es gewinnt der Spieler, der mit mehr gewonnenen Löchern führt, als ein schon geschenktes Loch noch zu Ende spielen. noch zu spielen sind. Beispiel: liegt ein Spieler z.B. nach Beendigung des GRUNDSTRAFE 15. Loches „4 auf", so hat er schon Statt sich wie im Zählspiel für dort das Spiel „4 und 3" gewonnen, einen Regelverstoß zwei Strafschläge da noch drei Löcher zu gehen sind, zuzuziehen, bedeutet ein Regelverund der Gegner keine Chance mehr stoß im Lochspiel „Lochverlust“. zum Sieg hat. Liegt ein Spieler bei Das Loch wird also von dem Gegner noch drei zu gehenden Löchern „3 gewonnen. auf", so ist die Partie für ihn „dor78

UND WER GEWANN BEI UNS 2020? Auch in der Golfsaison 2020 wurde wieder ein Jahres-Matchplay, gesponsert von Clubmitglied Simon Bähr und seiner Allianz Generalvertretung, angeboten. Nach Meldeschluss wurden die Partien für die erste Runde ausgelost. Erneut gab es interessante Aufeinandertreffen und auch das ein oder andere überraschende Ergebnis. Im Tannenbaumsystem geht es dann Runde für Runde weiter, bis im Finale der Sieger ermittelt wird. Im Finale trafen Joachim Rothfuß und Patrick Finkbeiner aufeinander. Patrick Finkbeiner konnte sich schlussendlich durchsetzen und über Greenfee-Gutscheine für den GC St. Leon-Rot freuen. Dem Gewinner gratulieren wir ganz herzlich und sagen vielen Dank an Sponsor Simon Bähr!

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Bärenwiesen 1/1 72250 Freudenstadt Tel.: 07441 - 88 1 88 www.gebr-fischer.de

Einen Eagle? Jeden Tag, wenn du möchtest!

Forststraße 15-17 72250 Freudenstadt Telefon +49 (0) 74 41 / 91 52-0 Fax +49 (0) 74 41 / 91 52-52 info@adler-fds.de www.adler-fds.de

Eagle gespielt?

Jeder Eagle wird gefeiert! Scorekarte mitbringen Unseren Hausgästen spendieren wir 1 Flasche Adler-Hausmarke!!

Ihr Partner für exclusiven INNENAUSBAU MICHAEL KLUMPP GmbH & Co In den Auen 77 • 72270 Schwarzenberg Tel. 07447 9466-0 • Fax 07447 9466-33 info@klumppinnenausbau.de • www.klumppinnenausbau.de l HOTELZIMMER l INNENAUSBAU l OBJEKTAUSBAU l PRIVATHÄUSER

Unser Name steht für Qualität: Individuelle Fertigung und Liebe zum Detail. Komplette Innenausstattung aus einer Hand. Unser erfahrenes Team berät Sie gern. Rufen Sie uns einfach an! Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

79


CMT 2021 wird verschoben „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht! In Abstimmung mit den Messepartnern wurde angesichts der jüngsten PandemieEntwicklungen die Entscheidung zu einer Verschiebung unvermeidbar“, so Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Die CMT 2021 war zum Zeitpunkt dieser Entscheidung mit Ausstellern aus über 100 Ländern sehr gut gebucht, werde aber nicht wie geplant im Januar 2021 stattfinden, da für diesen Termin die notwendige Planungssicherheit für alle fehle.

Dringende Warnung vor Zeckengefahr

Etikette: Divots und Biotope

Es gibt eine weitere schlechte Nachricht. Nur weil die Welt wegen Corona gewaltig aus den Fugen geraten ist, sind wir leider nicht vor Zecken gefeit. Auf unseren Golfplätzen lauert auch heuer die Zecken-Gefahr. Besonders in Süddeutschland.

Jeder Golfspieler muss die von ihm verursachten Schäden beheben. Ganz wichtig: Herausgeschlagene Divots müssen sofort zurückgelegt und fest angetreten werden. Nur dann können sie wieder anwachsen.

Aber: "Auch in Risikogebieten besteht kein Grund zur Panik", stellt Dr. Carsten Nicolaus von der BCA-Clinic klar. Die Borrelioseklinik in Augsburg ist die europaweit erste Spezialklinik für Zecken-Krankheiten. Die Blutsauger bevorzugen warme, dünnhäutige Stellen (Knie- und Ellenbogenbeugen, Haaransatz oder Achselhöhlen). Die Zecke saugt sich bis zu sieben Tage fest. Wichtig: "Je schneller sie entfernt werden, umso geringer ist das Risiko einer Borreliose-Infektion.

Biotope sind mit roten Pfählen UND einer grünen Kappe gekennzeichnet. Der damit abgegrenzte Bereich darf auf keinen Fall betreten werden (Bahnen 3, 10, 11, 12). Vorteils-

Willkommen bei der nummer 1

16. - 19. Jan. 2020| Messe Stuttgart

coupon 4,- € Ermäßigung

Bei Einlösung dieses Coupons erhalten Sie einen einmaligen Preisnachlass von 4,- € auf die Erwachsenen-, Ermäßigtenoder Familientageskarte zur Golf- & WellnessReisen 2020. Der Coupon kann ausschließ‐ lich online unter messestuttgart.de/vorverkauf eingelöst werden. Bitte klicken Sie auf das Logo der Messe Golf- & WellnessReisen und geben Sie dann den Vorteilscode golfclub ein! ...........................................

25 Jahre Head - Greenkeeper Kalojan Förderer 10 Jahre Greenkeeper Daniel Badowski

Ihre erste Golfrunde des Jahres starten Sie bequem auf Deutschlands größter und schönster Golfmesse ihrer Art. Neben zahlreichen Spiel- und Trainingsmöglichkeiten erwarten Sie schöne Golfdestinationen, neues Equipment, Golfmode, Insidertipps, attraktive Gewinnspiele und promi‐ nente Gäste aus der Golfwelt. Parallel zur CMT - Die Urlaubsmesse, vom 11. - 19. Januar 2020 cmt-golf.de

Der Coupon ist nicht mit einer anderen Ermäßigung kombinierbar. Für bereits gekaufte Eintrittskarten gibt es keine Rückerstattung.

Es sind nun bereits 25 Jahre, dass Kalojan Förderer, genannt Kalli, die Verantwortung für das Greenkeeping unseres Golfplatzes innehat.

tigen Aufgaben mit seinem Team mit großem Engagement und Fachwissen gemeistert. Grund, Dank zu sagen und zu dieser Leistung zu gratulieren.

25 Jahre voller Wandlungen am Platz und in der Pflege. Gerne denke ich zurück an meine gemeinsame Zeit mit Kalli, 7 Jahre in meiner Funktion als Präsident und 10 Jahre als Platzwart.

Übrigens auch für Daniel Badowski gibt es Grund zu feiern. Er ist bereits seit 10 Jahren im Greenkeeping- Team mit dabei und hierbei eine wichtige und verlässliche Stütze.

Es war für mich beruhigend, Kalli und sein engagiertes Team als Partner zu haben. Er hat die vielfälKalli Förderer

80

Etikette: korrekte Golfkleidung!

Vielen Dank! Dr. Ulrich Schanbacher

Daniel Badowski

Unser Wunsch für alle Damen: Kein rückenfreies Oberteil Keine Spaghetti-Träger-Teile Keine knappen Shorts Bermudas und Golfröcke erlaubt Keine Trainingshosen Unser Wunsch an alle Herren: Keine T-shirts Keine Blue Jeans Bermudas (bis ca. Knie) erlaubt Jeansstoffe in anderen Farben ja Keine Trainingshosen

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


W

enn Sie den Golfsport näher kennen lernen wollen, bietet Ihnen der GolfClub Freudenstadt mit dem Dipl. Golflehrer Peter Dworak, Mitglied PGA of Germany, interessante Kursangebote. Für Beginner ebenso wie für Könner. Was bedeutet Golfschule im GolfClub Freudenstadt e.V.? Die Golfschule Peter Dworak bietet Ihnen Golfunterricht auf höchstem Niveau. Seit Beginn der Saison 2009 haben Golfclubs und Golfschulen die Möglichkeit, als Golfschule auch nach außen zu signalisieren, dass Golf-Einsteiger ebenso wie Fortgeschrittene und Spitzenspieler auf der Golfanlage nach den modernsten Methoden durch bestens geschulte Mitglieder der PGA of Germany unterrichtet werden.

Golfkurse 2021 Außerdem im Programm: Intensivkurse, Individualunterrricht, Workshops „kurzes Spiel“, „SAM Putt Lab“ und „Runter mit dem Score“. Mehr Infos dazu im Sekretariat oder im Internet unter www.golfclub-freudenstadt.de oder www.golfschule-dworak.de

Im Golf-Club Freudenstadt garantiert die Golfschule unter der Leitung von Head-Professional Peter Dworak (fully qualified Golfprofessional G 1) Training auf höchstem Niveau. Kurz: wo das Gütesiegel PGA Member prangt, finden Sie Qualität „Made in Germany“. Golf-Erlebnis Sind Sie interessiert, die "Faszination Golf" kennen zu lernen? Dann laden wir Sie herzlich zum Golf-Erlebnis auf unsere Golfanlage ein. Ihr Golf-Erlebnis beinhaltet einen 2-stündigen Schnupperkurs in einer Gruppe ab 6 Personen. Leistungen: Der Kurs vermittelt die Grundtechniken des Golfspiels (Putt, Chip, Pitch und voller Schwung) sowie allgemeine Erklärungen und Demonstrationen zum Golfsport. Zum Abschluss des Kurses wartet ein kleiner PuttWettbewerb auf Sie. Die Leihausrüstung wird für den Kurs zur Verfügung gestellt. Wichtig: wetterfeste Kleidung und Sport- oder Wanderschuhe. Preis pro Person: ...................................... € 19,-Termine: 1 bis 2 mal im Monat. Termine im Sekretariat oder auf www.golfclub-freudenstadt.de

Schnupperkurse Kursinhalte: Erklärungen und Demonstration zum Golfsport. Einführung in die Grundtechniken des Spiels: Putt, Chip, Pitch und voller Schwung. Kleiner Puttwettbewerb als Abschluss. Leistungen: Kurs, Benutzung der Übungsanlage, Übungsbälle, Leihausrüstung, Einstiegs-Präsent. Preise: 2 Stunden / 2-3 Pers. pro Person........... € 65,-2,5 Stunden / 4-6 Pers. pro Person...... € 45,-größere Gruppen auf Anfrage Termine: Ab zwei Personen kann der Kurs individuell gebucht werden. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

Einsteigerpaket mit garantierter PE Mit dieser Aktion haben wir ein ideales Instrument für den Einstieg in den Golfsport geschaffen. Golfunterricht, Nutzung der Übungsanlage, Leihschläger, Regelunterricht, praktische und theoretische Platzreifeprüfung nach DGV-Richtlinien (DGV-Platzreife). Leistungen: n Berechtigung zur Nutzung der gesamten Übungsanlage bis zur Erlangung unserer intern gültigen Platzerlaubnis, höchstens jedoch 3 Monate. n Nach Absolvieren des Individualunterrichts, der praktischen Platzreifeprüfung über 9 Loch, dem Besuch zweier Regelabende und der Theorieprüfung erhalten Sie die Platzerlaubnis auf unserem 18-Loch-Platz. Werden die Prüfungskriterien der DGV Platzreife erreicht, erhalten Sie die DGV-Platzreife. n Individualunterricht (16 mal 30 Minuten) in der Golfschule, davon entfallen 5 Einheiten auf die praktische Platzreifeprüfung nach den Richtlinien des DGV. n Übungsbälle während der Unterrichtseinheiten. n Regelunterricht in Theorie und Praxis inklusive Theorieprüfung nach den Richtlinien von DGV und VcG. n Leihschläger innerhalb der 3 Monate. n Einschlägige Literatur „Golfregeln in Frage und Antwort“ und „Golf-Leitfaden“. n Einstiegs-Präsent. Preis: ............................................... € 549,00

Platzreifekurs-VHS Kursinhalte: Erklärungen und greich: Demonstration zum Golfsport. Beliebt & erfol in Platzreifekurs Einführung und Vertiefung der ion mit VHS at er op Ko Grundtechniken des Spiels: Putt, Chip, Pitch, Bunkerspiel und voller Schwung. Regelkunde in Theorie und Praxis. Vorbereitung auf die zertifizierte Platzreife nach DGV-Richtlinien (Deutscher Golfverband). Praktische und theoretische Prüfung. Kurse nur durch PGA-Professionals unter der Leitung von Diplom-Golfprofessional (G1) Peter Dworak. Sollte am Ende des Kurses das Ziel, die Erlangung der DGVPlatzreife, nicht erreicht werden, erhält der Kursteilnehmer auf Grund seiner umfassenden Ausbildung automatisch eine interne Platzreife. Leistungen: Kurs, Teilnahme am Regelunterricht, unbegrenzte Benutzung der Übungsanlage, Prüfungsgebühren, Übungsbälle während des Kurses inklusive, außerhalb des Kurses exklusive, Leihausrüstung in und außerhalb des Kurses. NEU: Möglichkeit zur Teilnahme an 2 Spielabenden auf dem Golfplatz Termine: Es sind zwei Kurse geplant (Frühjahr und Sommer). Genaue Termine im Sekretariat oder auf www.golfclub-freudenstadt.de. Die Kurstage sind wahlweise donnerstags oder freitags ab 17:30 Uhr Preise: 15 Stunden Golfunterricht, 4 Stunden Regelunterricht, 4 Stunden Prüfung pro Person ..............................€ 229,00 Gruppengröße: 6 bis 10 Teilnehmer, Mindestalter 16 Jahre.

81


Bernie Steiner anerkannter Marshal.

Joachim Rothfuß 4 Jahre AK 50-Captain

Rainer Sturm 5 Jahre AK 65-Captain

Schon im vergangenen Jahr hat es sich als großen Vorteil erwiesen, in Stoßzeiten durch den Einsatz eines Marshals einen flüssigen Spielverlauf zu gewährleisten. In der von Corona geprägten abgelaufenen Saison konnten die Golfspieler von diesen Erfahrungen profitieren. Dabei kann sich der Verein glücklich schätzen, dass sich mit Bernie Steiner ein Mitglied bereit erklärt hat, die Aufgabe eines Marshals zu übernehmen. Und nachdem Mitte Mai endlich der Platz, aber erstmals mit Startzeiten, geöffnet werden konnte, war Bernie Steiner zunächst vor allem als Starter gefragt. Der in seinem Berufsleben in verschiedenen Kontinenten auf der ganzen Welt tätige Franke ist seit 2004 Mitglied im Golfclub und bringt seine Erfahrung im Umgang mit Menschen auf eine sehr eloquente Art ein. Schon nach kurzer Zeit wurde er auch deshalb für mehrere Jahre zum Captain der 1. Herrenmannschaft gewählt. Nun gilt seine Unterstützung vor allem den Neugolfern und den vielen Greenfee-Spielern. Mal erklärend, mal beruhigend und auch schlichtend, aber auch mal mahnend, findet er immer die richtigen Worte bei den doch sehr unterschiedlichen Charakteren von Golfspielern. Und bei all dem hat er immer ein Lächeln auf den Lippen.

Nach vier Jahren hat der allen bekannte "Joggel" Rothfuß seine Funktion als Captain der Mannschaft Herren AK 50 abgegeben. Joggel ist seit 20 Jahren Mitglied im Golfclub und war in dieser Zeit unter anderem Mitglied der 1. Herren-Mannschaft. In der Herren AK 50 übernahm er schnell die Position des Captains, nachdem diese von der 4. in die 3. Liga aufgestiegen war.

Nach 5 Jahren als Captain der Herren AK 65 übergibt der leidenschaftliche Golfer und Werbefachmann Rainer Sturm sein Amt an Ottmar Hoffmann. Seit 26 Jahren Mitglied des Clubs gehört er zu den Spielern, die kaum mal ein Turnier auslassen. Diesen Spirit überträgt er leidenschaftlich vor allem auch in das donnerstägliche Herrengolf, das er weiterhin leiten wird. Hieraus rekrutieren sich auch die Spieler seiner Herren AK 65 Mannschaft. Graphisch perfekt aufbereitet erhalten seine Spieler frühzeitig per Newsletter alle notwendigen Informationen. In seiner Zeit als HerrengolfCaptain entstand auch die Teilnahme an den SBR-Runden. Das sind monatlich montags stattfindende, vorgabenwirksame Turniere auf verschiedenen Plätzen in der Region (siehe Seite 44). Er selbst sieht sich beim Herrengolf eher als der Organisator, der die Wünsche seiner Herren realisiert. Denn der Zusammenhalt

Impressum Herausgeber: Golf-Club Freudenstadt e.V. Ziegelwäldle 3, 72250 Freudenstadt Club-Manager: Karsten Pollak Sekretariat: Iris Berg, Gudrun Schumacher, Heidy Burkhardt und Sigrid Ziegler. Tel. (0 74 41) 30 60, Fax 23 65 info@golfclub-freudenstadt.de www.golfclub-freudenstadt.de

82

Sehr wichtig war für ihn immer, die Mannschaft unter sportlichen Gesichtspunkten aufzustellen und so konnte die Mannschaft sich problemlos in der Klasse halten. Dabei kam die Kameradschaft nie zu kurz, was sich auch darin zeigte, dass die nicht spielenden Mannschaftsmitglieder gerne als Caddie für die Spieler fungierten. In seinem letzten Jahr als Captain gelang dem Team zunächst eine riesige Überraschung, als sie in der eintägigen Ligarunde siegten und damit um den Aufstieg spielen durften. Diese Hürde war in einem starken Teilnehmerfeld letztlich zu hoch. Für den Verein und insbesondere für Golf-Neulinge ist Joggel weiterhin sehr wichtig, da er als C-Lizenz-Trainer zusammen mit dem Pro Peter Dworak Neulingen Golfunterricht erteilt. Und jeder, der mal in seiner Gruppe war, weiß, dass dabei der Spaß nie zu kurz kommt.

Vorstand Präsidentin: Gisela Gaiser Vizepräsident: Eberhard Armbruster Schatzmeister: Peter Küchler Sportwart: Roland Frey Platzwart: Gerhard Grebe Mitwirkende dieser Ausgabe: gesamter Vorstand, Club-Sekretariat, alle Abteilungsleiter, Peter Dworak (Pro), Anzeigen: Sekretariat, Eberhard Armbruster, Fotos: Hotels, Mitglieder

der Gemeinschaft steht für ihn an erster Stelle. Und das hält er dann auch im wahrsten Sinne des Wortes bildhaft fest. Als Fotograf entgeht ihm kein Golfspieler. Und zum Jahresende präsentiert er mit der Hauszeitschrift TEE alle Ereignisse der Saison in Hochglanz für alle Clubmitglieder, Gäste, Hotels und Tourismus-Events. Glücklich schätzen kann sich unser Verein, der ein solches Multitalent in seinen Reihen hat.

Redaktion, Layout, Druckvorlage: Rainer Sturm, Text und Bild, Waldachtal E-Mail: info@sturmwerbung.de, Tel. 07443-240 99 81, www.stormpic.de Die Clubzeitschrift TEE erscheint einmal jährlich im Dezember für die Folge-Saison. Druckauflage: 2.000, Verteilung: kostenlos an Mitglieder, Hotels, Tourismus FDS und Baiersbronn, Firmen, CMT-Messe Stuttgart und alle Golf-Gäste und -Interessenten. Druckerei: Conzelmann, Albstadt Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021


Foto: Rainer Sturm / VUD Medien GmbH

henk- er c s e G t sowie ältlich un ervix.de s t e k Tic eine erh ww.res ts e h gutsc 520 4200, wbo.de/tick hwa 441 0 Tel. 07 er www.sc7423 787 9 d 0 o Tel.

Schwarzwald Musikfestival

Das

Schwarzwald

lädt

vom

7.

Mai

Musikfestivals

bis

2021

erneut

zu

Konzerterlebnissen authentischen Spielorten mit

24.

Mai

einzigartigen an

7. Mai – Schwarzwald24. Mai

KLASSIK · JAZZ · WELTMUSIK

in

der

2021

gesamten

Region

Künstlerische Leitung: Mark Mast

Bad Wildbad · Baiersbronn · Baiersbronn-Buhlbach · Baiersbronn-Klosterreichenbach Baiersbronn-Mitteltal · Ettlingen · Freudenstadt · Grafenhausen-Rothaus · Hinterzarten Oberndorf a. N. · St. Blasien · Rottweil · Schopfloch · Schramberg

international

renommierten

Künstlern aus Klassik, Jazz und Weltmusik ein. www.schwarzwald-musikfestival.de

Premiumpartner:

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

Premium-Medienpartner:

83


84

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2021

Profile for Rainer Sturm

TEE No. 40. The Club-Magazin from the Golf-Club Freudenstadt/Germany. Issue 2020/2021  

With 84 pages the all-around Magazin in time of corona. Flash back of all the actions in 2020, all golf tournaments and also view of the dat...

TEE No. 40. The Club-Magazin from the Golf-Club Freudenstadt/Germany. Issue 2020/2021  

With 84 pages the all-around Magazin in time of corona. Flash back of all the actions in 2020, all golf tournaments and also view of the dat...

Profile for stormpic
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded