Page 1

Club-Zeitschrift Nr. 39 zur Golfsaison 2019/2020 für Mitglieder, Partner, Gäste und Freunde.

TEE

Golf-Club Freudenstadt e.V. Gegründet 1929. Einer der ältesten Clubs und eine der schönsten Golfanlagen in Baden-Württemberg.

78 x 67 mm

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

1


„Stil ist keine Frage von Trends, sondern Ausdruck der eigenen Persönlichkeit.“ Die Markenvielfalt ermöglicht individualisierte Einrichtungskonzepte architare bietet eine außergewöhnlich große Vielfalt internationaler Premiummarken im Bereich Living und Office. Genannt seien hier nur so namhafte Hersteller wie Walter Knoll, B&B Italia, Schramm Werkstätten, Poltrona Frau und Vitra. Einzigartig ist auch die Auswahl an exklusiven Stoffen, unter anderem von Hermès, Dedar und Kvadrat. Für exklusive Küchen steht der italienische Hersteller Valcucine. „Diese Markenvielfalt ermöglicht es uns, für jedes Objekt die qualitativ und ästhetisch beste Lösung zu finden“, betont Barbara Benz.

Analyse der Anforderungen vor Ort, gepaart mit individueller Beratung „Einrichten bedeutet für uns zu allererst das Einfühlen in die persönlichen Lebenszusammenhänge unserer Kunden“, beschreibt Barbara Benz, Geschäftsführerin von architare, die Philosophie ihres Unternehmens. Grundlage der individualisierten Interieur-Konzepte sind deshalb neben der Analyse der räumlichen Gegebenheiten auch persönliche Gespräche und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. „Erst, wenn wir die Vorlieben unserer Kunden genau kennen, beginnt unsere kreative Leistung.“

Inspirierende Ausstellungsräume und virtuelle Raumplanung An den Standorten in Stuttgart und Nagold können Kunden die Bandbreite an HighEnd-Marken kennenlernen. Die musterhaft gestalteten Wohn- und Office-Situationen sind zudem eine wunderbare Inspirationsquelle – mit vielen spannenden Einrichtungsideen jenseits des Mainstreams. Und wenn Sie wissen wollen, wie die gezeigten Produkte bei Ihnen zu Hause oder im Büro wirken: architare bietet mit der Augmented Reality die Möglichkeit, Möbel in Echtzeit in den eigenen vier Wänden zu platzieren.

RZ_architare-redaktionell_SP_180x260_11-2019.indd 1

2

Mehr dazu bei Ihrem nächsten Besuch an den architare Standorten in Stuttgart oder Nagold. Kommen Sie einfach vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin!

Foto: Top Magazin Stuttgart

Ob innovative Office-Konzepte für Unternehmen jeder Größe oder moderne Wohnräume: architare plant und realisiert weltweit ganzheitliche Projekte. Ziel ist es dabei, Räume mit einem Maximum an Kreativität und Einfühlungsvermögen zu schaffen, die dem Lebensgefühl der Bewohner bzw. den Anforderungen eines Unternehmens langfristig Ausdruck verleihen.

Barbara Benz, Geschäftsführerin architare

architare Standort Nagold Standort Stuttgart www.architare.de

13.11.19 15:48

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


VORWORT DER PRÄSIDENTIN Liebe Club-Mitglieder, Freunde und Gäste, ein großartiges Jubiläums-Jahr liegt hinter uns. Es zog sich durch die gesamte Saison mit einer 90-Loch-Eclectic und fand seinen Höhepunkt in unserem 4-tägigen Festprogramm. UND ALLE, ALLE KAMEN ... Die Festtage zu unserer 90-jährigen Erfolgsgeschichte zeichneten sich durch eine unerwartet hohe Beteiligung aus und spiegelten damit die Freude aller Teilnehmer wider, dabei zu sein (siehe Seiten 30 - 37). 2019 war wieder ein sehr schöner, trockener Sommer, so dass jeder seine Spielfreudigkeit ausnutzen und genießen konnte. Neben unseren Liga-Mannschaften, denen ich zu ihren Saison-Erfolgen gratuliere, stellen die Spielgemeinschaften (Damen, Herren, Senioren, Supersenioren) einen wesentlichen Anteil an unserem Clubleben dar. Außerdem gibt es weit über die Saison hinaus Veranstaltungen, Ausflüge, Stammtische und vieles mehr, die zum Zusammenhalt der Mitglieder beitragen. FÜR UNSERE GREENKEEPER ... ... war die Trockenheit eine arbeitsreiche Herausforderung. Aber sie schafften es, unseren Platz in

einem hervorragenden Zustand zu halten. Danke, liebe Greenkeeper.

Schritten intensiv betreuen. Das gilt auch für die Jugendarbeit, bei der wir große Fortschritte erzielten. GASTLICHER SCHWARZWALD Meinen Vorstandskollegen danke Die Teilnahme an der „Schwarz- ich für ihren Einsatz und ihr Engawald-Plus“-Karte brachte uns viele gement ebenso wie allen ehrenamtneue Gäste aus dem In- und Ausland lichen Helfern, ohne die ein Club in und erhöhte den Bekanntheitsgrad dieser Form nicht existieren könnte. unserer Anlage. Allen Captains der Teams und Unsere Driving Range wurde Spielkreise, den Jugendförderern durch neue Abschlagflächen und und den Marshalls Anerkennung Entfernungsmarkierungen aufgewer- und Dank. tet. Die Möglichkeiten, lange Schläge, wie auch das Chippen und Pitchen zu UNVERZICHTBAR: SPENDER & SPONSOREN üben, sind somit verbessert worden. NEUE TURNIER-HIGHLIGHTS Der Wettspielkalender für 2020 wird neben den Klassikern interessante, neue Turnier-Events anbieten. Die Gastronomie mit Gabi Zorn und Oskar Buchwald haben 2019 Großes geleistet. Nicht nur kulinarisch sondern auch organisatorisch war unser Jubiläum eine extreme Herausforderung. Aber ob kleines Fest mit 10 Personen oder Großveranstaltung mit 180 Gästen, es klappt immer. Herzlichen Dank! ERFOLGREICHES TRAINING Dank gilt ebenfalls unserem Pro Peter Dworak. Er hat mit vielen Golferinnen und Golfern wertvolle Trainingseinheiten absolviert. Er wird auch in der neuen Saison dafür sorgen, unser Golfspiel zu verbessern und Neugolfer bei ihren ersten

Gleiches gilt unseren Sponsoren und Spendern, die unsere Golfsaison auf verschiedenste Weise unterstützt haben und damit zu einem erfolgreichen 2019 beigetragen haben. Last but not least: Herzlichen Dank unserem Manager Karsten Pollak und seinem Team mit Iris Berg und Jule Glavurdic. Frau Glavurdic hat uns zum Ende der Saison verlassen, vielen Dank für die gute Zusammenarbeit. Allen Mitgliedern und Gästen wünsche ich für die Saison 2020 Gesundheit, viel Vergnügen, Begeisterung und Erfolg bei unserem wunderbaren Sport, beim "traumhaft Golfen" im Golf-Club Freudenstadt. Herzlichst Ihre Gisela Gaiser

Unsere VIP-Jubiläumsgäste von links nach rechts: Eberhard Armbruster, Vize-Präsident GC FDS, Dr. Claus Flemming, Präsident GC Baden-Baden, Julian Osswald, Oberbürgermeister der Stadt Freudenstadt, Roland Frey, Sportwart GC FDS, Peter Küchler, Schatzmeister GC FDS, Anja Broß, Vorsitzende des „Vereins zur Erfüllung von Wünschen Sterbender“, 2. Reihe, Michael Krause, Tourismusdirektor Freudenstadt, Gisela Gaiser, Präsidentin GC Freudenstadt, 2. Reihe, Joachim Gutgsell, Präsident GC Alpirsbach, Otto Leibfritz, Präsident Baden-Württembergischer Golfverband, 2. Reihe Jürgen Haberbosch, Präsident GC Hechingen, Dr. Thomas Kohler, Präsident GC Urloffen, Achim Battermann, stellvertr. Präsident Deutscher Golfverband, Ernst-Joachim Ammer, Vize-Präsident Baden-Württembergischer Golfverband

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

3


nde,

Liebe Golffreu

und Deutschland in ch si t eu fr er em Ball, Sie als Spieler port mit klein t. S ei e th ß b ro ie g el er B d er Golf, größer reens Region immer irways und G r a F re se en n d u f u in a s is besonder nügen, turerlebn lerisches Verg arum: Das Na ie w sp h t ic n rl ei er tü v a n wissen die le Sportart Spiel gehören anspruchsvol en ie h D . ic re ig rt lg a fo ig er Zum ist einz t. Lebensfreude. e Treffmomen u d a n u en r g tu er a d N d , n Technik wung u er perfekte Sch d , g n u lt a H der e richtig andere und je er d ie w t is tz r Kein Golfpla ilt besonders fü g s a D . ir la F es Unser hat sein eigen reudenstadt. F in e g la n A he runsere herrlic sst jedes Golfe lä d n u e rm a h C rkGolfplatz hat hindernisse, pa er ss a W . en g la ns herz höher sch gepflegte Grü r h se d n u en . ähnliche Bahn ungsklassen st ei L er ll a r fe ol hier warten auf G e Runde wird d je t is re co Egal wie der S nis. olfzu einem Erleb spannenden G es n ei en g n li ehlen. Zum Ausk h 19 nur empf oc L s a d ir w auf tages können und mit Blick e ch ü K er in fe ann man Verwöhnt bei landschaft, k ld a w rz a w ch pannt unsere tolle S nochmals ents e g lä h sc b A die einzelnen n lassen. t ist eine Revue passiere wie Freudenstad t d ta ss u sm ri aktor. Für eine Tou htiger Standortf ic w n ei e g la n stadt, gepflegte Golfa mt nach Freuden om k t as G er ch tektur Manch zusätzli ruchsvolle Archi sp an d n u e ch is äre im weil er die idyll miliäre Atmosph fa ie Stelle der d d n u es tz eshalb an dieser d t il g ob des 18-Loch-Pla L es ß gro lubs. tzen weiß. Ein räsidium des C P n te Golfclub zu schä am es g end. oniert hervorrag Gaiser und dem ti a k el n is fu G b n lu ti fc en . ol d Präsi .07.2020 statt en Stadt und G 6 ch 2 is w m z a it s u be ar sm adt Touri Die Zusammen ir für der Freudenst is re P er e, wünschen w d st ä et d G n e fi eb 0 li 2 d 0 s n 2 itglieder u r Turniere da fü , en d n u Ihnen, liebe M fr ol de G ressante aison spannen rlich viele inte die nächste S tü a n d n u ck tchen Glü lub. gewisse Quän latz und im C P em d f u a Begegnungen

ald Julian Ossw rmeister Oberbürge

4

ause Michael Kr direktor Tourismus

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Inhalt

C L U B Z E I T SC H R I FT N R . 3 9 Z U R G O L FSAI SO N 2 0 1 9 / 2 0 2 0

Vorwort der Präsidentin ..................................................3 Grußwort der Stadt Freudenstadt .....................................4 Gäste-Golf: alle Infos ................................................ 6, 8 Kampf dem Filz - der Platzwart berichtet .............. 10, 12-14 Zahlenspielereien - Einblick in die Club-Finanzen ............ 16 Turniere im Blickpunkt - ein Überblick ............................ 18 27. Hotel Bareiss Trophy .............................................. 20 4. Berghütte Lauterbad-Cup ........................................... 22 DANKE AN INSERENTEN: Wir danken unseren Sponsoren ......................................... 24 Turniere im Golf-Club 2019 ...................................... 25-27 ahg Freudenstadt .. ............... 41 Allianz Bähr + Krenz. . ............ 77 Golfschul-Reisen-Rückblick, 9 Etikette-Tipps ..................... 28 Alpirsbacher.. ...................... 94 architare einrichten................2 Unser 90-jähriges Jubiläum ........................................30-37 Architekt Vögele...................65 . . ......................65 Neue Mitglieder, Datenschutz, Newsletter ........................ 38 Battenschlag Brautmoden FDS. . .................79 Wir gratulieren den Jubilaren ....................................... 39 erfi Ernst Fischer..................97 Fahrschule Günther...............63 Erste Mannschaft .................................................. 40, 42 FDS Tourismus. . ..................... 9 Gaiser Sonnenschutz ........... 88 Herren-Mannschaft AK 50 ............................................. 44 GC Gastro............................ 17 5er Team............43 Danke an Jubiläums-Tombola-Spender ........................... 46 Handwerker Haug und Schöttle................87 Herrengolf ............................................................ 48-49 Hinker Parfümerie.. ............. 100 Hotel Bareiss....................... 21 Damengolf .............................................................50-51 Hotel Engel.......................... 15 Hotel Grüner Wald . . ............... 81 Seniorengolf .............................................................. 52 Hotel Lamm.........................29 Lauterbad................... 23 SBR-Runde für Herren AK 50 .....................................54-55 Hotel Hotel Sackmann.................. 94 Herren-Mannschaft AK 65 .........................................56-57 Hotel Tanne.. ........................ 75 Hotel Traube Tonbach. . ............7 Jugendgolf ............................................................ 58-59 Imbro Immobilien.................47 K Uni Deutschland ............... 81 Golfjugend und Abschlag Schule .................................... 60 Kläger Haustechnik. . ............. 75 Innenausbau.. ...........93 Der Golfer - unser neuer Blickfang..................................... 62 Klumpp Kreissparkasse FDS. . ............. 19 Neue Homepage und Social Media Konzept.......................... 64 Kopf Landtechnik................. 75 M3 Raumsysteme.................47 Clubmeisterschaften ............................................... 66-71 Messe Stuttgart.. ..................45 Physio Wenneker..................63 Lucky33 - das Turnier für Jugendliche bis 18 ...................... 72 PKF Wulf Wössner Weis..........85 aurum, Edelmetalle......... 37 Liga-Spiel Termine, Platzregeln, Gedenken ..................... 74 Pro Pro Optik.............................63 Neuer Exclusiv-Partner: Allianz.......................................... 76 RA Jorzik.. ............................ 61 RA Schrön Trommsdorff, Kurzmeldungen und Geschehnisse..................................77-79 Beckert.. .............................. 73 Schwarzwaldcenter...............53 Klasse: VHS-Platzreifekurse .......................................... 80 Schwarzwald-Musikfestival... 99 pbs Handelsagentur..... 61 Training: Die Ballposition - so wichtig .......................... 82-83 Signo STB Nusskern Forster............87 Golfreisen 2020: das Programm der Golfschule ................. 84 Ulli Gwinner......................... 17 Umhofer Sanitär...................97 Golf-Etikette - kein alter Hut ....................................... 86 Volksbank............................. 11 vomFASS..............................53 Verhalten bei Gewitter, Kurzmeldungen ..........................88-89 VUD Medien.......................... 9 Dr. Husz.................79 Golfpaten - jetzt noch mehr ........................................ 90-91 Zahnarzt Zanocco Fliesenfachbetrieb...85 Jahres-Matchplay, Regeln und Gewinner............................. 92 Zimmerei E. Schleh............... 73 Kurzmeldungen: Caddyräume, Tiere, Frühjahrsputz ............... 93 Golfkurse 2020 in Freudenstadt ..................................... 95 Neue Golfregeln ...................................................... 96-97 Nachruf Gerold Fischer, Impressum ................................. 98

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

5


Was unsere Gäste wissen sollten ... W

aru

e md

n die nn i

Ferne sch

weifen, sieh das Gute liegt so nah.

Herzlich

willko

mmen

.

Multikulti ist in aller Munde. Auch im Schwarzwald. Hier wird seit Jahrzehnten Kultur, Sport und Tourismus perfekt kombiniert: Wandern, Wellness, Rad fahren, gut Essen und Trinken und natürlich auch genussvoll Golfen. All diese Dinge und noch vieles mehr bietet Ihnen das Tourismus-Juwel „Freudenstadt-Baiersbronn“.

Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnerhotels sowie den Tourismusverbänden Freudenstadt und Baiersbronn wartet ein attraktives Angebot an Golfspiel- und Golfprobiermöglichkeiten auf Sie. Gäste unserer Partnerhotels und Inhaber von Schwarzwald-Plus/ Konus-Gästekarte profitieren vom Nachlass auf das Greenfee. Und wenn Sie im Urlaub an Ihrem Handicap arbeiten möchten, könnte eine Golfwoche mit Intensivtraining in unserer Golfschule ideal für Sie sein. Golfneugierige können im Schnupperkurs Erfahrung sammeln oder Sie wählen den Kompaktkurs zur Platzerlaubnis (PE)! Gerne informiert Sie das Clubsekretariat (s. S. 95). PLUS-PUNKTE FÜR FREUDENSTADT Wer seine Golfziele plant, hat klare Vorstellungen. Gäste, die sich für Freudenstadt entschieden haben, waren von diesen Fakten begeistert: n gutes Preis-Leistungs Verhältnis n keine Startzeiten n parkähnliche Anlage n ruhig und gepflegt n sportlich reizvoll n Top-Gastronomie Bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil. 6

Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir in golferischer wie gastlicher Hinsicht Ihren Ansprüchen gerecht werden. LAUFEN ODER FAHREN? Jeder hat seine Präferenzen. Kommt mit oder ohne Trolley. Oder liebt den Komfort mit dem E-Cart. Acht E-Carts stehen bereit, aber auch E-Trolleys können Sie mieten. ZiehTrolleys gibt es reichlich, die anderen sollten Sie sich vorreservieren. Preise siehe Info-Kasten Seite 8. GÜNSTIGE GÄSTE-TAGE Wenn Sie aus einem PartnerClub kommen, informiert Sie die Partner-Club-Liste (Club-Website, Sekreteriat) über die Ermäßigungen und Spielzeiten. Allen anderen Gästen, denen wir hier schon „Herzlich Willkommen“ sagen, möchten wir diese Tagesempfehlungen geben: Montags: nach stark bespieltem Wochenende meist schwacher Besuch. Ideal, wenn Sie in Ruhe eine Runde spielen wollen (Gastro geschlossen). Dienstags: am frühen Vormittag oder nach ca. 14 Uhr starten. Ab 12:00 Uhr haben Damen oder Senioren (wechselnd) ihren Golftag. Oder

Sie melden sich am Montag an, Gäste sind beim Damen- oder Seniorengolf immer willkommen. Mittwochs: meist ein guter Tag, da nur selten Turniere stattfinden. Donnerstags: am frühen Vormittag oder nach ca. 15 Uhr starten, da ab 12:30 Uhr die Herrengolfer des Clubs ausschwärmen. Auch zum Herrengolf-Turnier können sich Gäste am Donnerstag bis 10:00 Uhr anmelden. Freitags: ein guter Tag zum Spielen. Wenn Turniere stattfinden, dann meist erst am Nachmittag. Gäste sind bei den Turnieren willkommen. Wochenende: Sa. oder So. oftmals Turnierbetrieb, jedoch ist es meist Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Die Traube Tonbach. Ihr exklusives Domizil im Schwarzwald. Ankommen, entspannen, genießen. Das ist unser Motto. Entdecken Sie eines der traditionsreichsten Häuser Deutschlands mit all seinen Facetten und einem Anspruch, der seinesgleichen sucht.

Hotel Traube Tonbach Familie Finkbeiner KG Tonbachstraße 237 72270 Baiersbronn

Telefon +49 (0)74 42/492 - 0 Reservierung + 49 (0)74 42/492 - 622 Fax +49 (0)74 42/492 - 692

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Schreiben Sie uns Ihre Anfrage: info@traube-tonbach.de reservations@traube-tonbach.de

www.traube-tonbach.de

7


problemlos möglich, vor oder nach den Turnieren eine Golfrunde zu spielen. Bitte vorher im Sekretariat oder im Internet/Platzbelegung die Spielmöglichkeiten erfragen/nachlesen. Oder zum Turnier anmelden! BESONDERHEITEN:

Mit seiner 90-jährigen Geschichte ist der Golf-Club Freudenstadt keine Anlage vom Reißbrett, sondern eine naturgegebene Verwirklichung der Möglichkeiten. Nicht alle Lauf- und Fahrwege sind selbsterklärend, aber gut beschildert. So von der Bahn zwei zum Tee drei, vom Loch neun am Clubhaus vorbei zum Tee zehn, oder von der 16 kommend zur 17. Bei vielen unvergesslich: Bahn 11 „über den Zaun“. Sie spielen dort über einen öffentlichen Weg ins Tal, um von dort im hinteren Waldeck das Loch 11 zu treffen. Das bleibt in Erinnerung, wetten?

Kontakt: Golf-Club Freudenstadt e.V. Ziegelwäldle 3 72250 Freudenstadt Club-Manager Karsten Pollak Sekretariat: Iris Berg Tel. (0 74 41) 30 60 Fax (0 74 41) 23 65 info@golfclub-freudenstadt.de

GOLFEN MIT AMPEL? Warum nicht? Viele Golfer kennen das vom nicht einsehbaren Spiel über Kuppen. In Freudenstadt zeigt die Ampel: „Halt, der Flight von der neun hat Vorfahrt.“ Dazu drücken Sie am neunten Grün den Schalter,

Saison: April bis Oktober Öffnungszeiten siehe Homepage Preise (Änderungen vorbehalten): Greenfee Mo - Fr € 60,Sa/So/Feiertage € 75,Keine Startzeiten. Siehe auch "Platzbelegung" im Internet Evlt. Nachfrage wg. Turnieren oder Platzarbeiten etc. Range-Fee € 10,-, Rangebälle (Korb 32 Bälle) € 2,als Token im Sekretariat

mit dem die Ampel am Clubhaus auf Rot springt, Sie putten nun Loch 9 in Ruhe zu Ende und gehen am Clubhaus vorbei zum Abschlag 10. TIPP: Die Ampel steht 15 min. auf Rot und stoppt „HalbrundenEinsteiger“. Wer von Loch 9 kommt, wartet nicht bei Rot, sondern geht „vorfahrtberechtigt“ zum Tee 10.

Miet-Service (Änderg. vorbeh.): Ziehtrolleys € 4,E-Trolleys € 10,E-Carts € 30,- (bitte reservieren)

TERRASSE. CLUBHAUS. LOCH 19. Nehmen Sie sich Zeit. Ob duschen, umziehen oder nicht die Erholungs-Genießerpause mit freundlicher Betreuung durch unsere Club-Gastronomie haben Sie sich verdient. Vielleicht muss ein Birdie gefeiert oder ein Ballverlust „ertränkt“ werden und wenn Sie dann die Speisekarte lesen, läuft Ihnen das Wasser im Munde zusammen. Wir wünschen genussvollen Aufenthalt.

8

Hunde: erlaubt, bitte anleinen. Clubrestaurant: Oskar Buchwald, Gaby Zorn Tel. (0 74 41) 8 34 16 Geöffnet: Di - So. Bei vielen unvergesslich: Bahn 11 „über den Zaun“. Sie spielen über einen öffentlichen Weg ins Tal, um von dort im hinteren Waldeck das Loch 11 zu treffen.

Golfschule: Head-Pro Peter Dworak Tel. 0152-53680762 www.golfschule-dworak.de Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Schönes Spiel auf über 40 Plätzen!

Das Magazin 2020 mit Reisetipps für die Ferienregion Schwarzwald und das Elsass, spannenden Reportagen und Ideen für einen erlebnisreichen Golf-Sommer ist in Ihrem Club oder bei VUD erhältlich.

72250 Freudenstadt · www.vud.com info@vud.com · Tel: +49 7441 91030 AZ Golf Schwarzwald 180x120 mm_2020.indd 1

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

22.11.19 14:53

9


Kampf dem Filz Ein Bericht von Platzwart Gerhard Grebe

Das größte Kapital eines Golf-Clubs sind seine Spielflächen: die Fairways und die Grüns. Sie erfordern tägliche Pflege, viel Fachwissen, effektiven Maschinen-Einsatz, gut terminierte Beregnung, hilfreiche Düngemittel, gezielte Schädlingsbekämpfung und permanente Überwachung und Vorsorge. Da in Freudenstadt nach zwei sommerlichen Trockenperioden für zahlreiche Kahlstellen nach fachgerechter Abhilfe gesucht wurde, haben wir uns entschlossen, den vereidigten und vom DGV zertifizierten Sachverständigen für Haus- und Sportrasen, Hartmut Schneider, Dußlingen, für eine Expertise zu beauftragen. Er war am 11. 9. 2019 für über vier Stunden auf unserer Anlage und hat mit mir, Uli Schanbacher, Kalli Förderer und Karsten Pollak große und kritische Teilbereiche abgefahren, mit Bodensonde, Profilspaten und Tauchermesser Bodenproben entnommen und die Schäden im Einzelnen begutachtet und besprochen. Die Schadstellen wurden fotografiert, Sofortmaßnahmen empfohlen, Saatgut, Dünger und Maschinen begutachtet. Die detaillierte Expertise umfasst 18 DIN A 4-Seiten. Mit der nachstehenden Zusammenfassung vom Experten Schneider kann sich aber jeder ein aktuelles Bild machen. "Die Golfanlage präsentierte sich im Vergleich mit anderen Golfanlagen in einem optisch durchschnittlichen, die Grüns sogar in einem guten Zustand. Die untersuchten Grüns wiesen so gut wie keine Trockenschäden auf und hatten bis auf Grün zehn einen hohen Deckungsgrad und einen für das Alter der Grüns guten Pflanzenbestand. Die Abschläge sind teilweise stark beansprucht und weisen in schattigen Bereichen Schäden auf. Sofern möglich, sollte durch Auslichten der Gehölze Abhilfe geschaffen werden. Die Spielbahnen zeigten vor allem in stark filzigen Bereichen Trockenschäden. Sowohl auf Abschlägen als auch auf Spielbahnen und Grüns beziehungsweise Vorgrüns sind Pflegedefizite in Form von Filz-Akkumulation und Boden-Verdichtungen erkennbar. Bei den örtlichen Bedingungen und der genannten Anzahl an Mitarbeitern in der Platzflege, sind Maßnahmen, die über die GrünPflege hinausgehen, aber kaum oder nur eingeschränkt möglich. Primäres Ziel auf allen golftechnischen Flächen muss die Reduzierung der organischen Substanz und die häufige Lockerung des Bodens sein. Für die vorgefundenen Bodenbedingungen auf den Grüns sind diese noch in einem erstaunlich guten Zustand. 10

Dies kann sich aber in einem relativ kurzen Zeitraum auch schlagartig ändern. Man spricht dann von "Kippen" der Grüns. Da im Lauf der Jahre eine Zunahme der Filzschichten zu verzeichnen ist, kann dies in Freudenstadt nicht ausgeschlossen werden. Die Grüns müssen häufiger vertikutiert und mit Hohlspoons bearbeitet werden. Generell muss die Anzahl der Boden-Lockerungsmaßnahmen erhöht werden. Mindestens einmal pro Jahr muss eine Tiefenlockerung auf Grüns und Abschlägen so wie in verdichteten SpielbahnBereichen durchgeführt werden. Die Spielbahnen müssen häufiger gestriegelt bzw. vertikutiert werden, um die Filzschichten nicht weiter ansteigen zu lassen, sondern um diese sogar sukzessive abzubauen. Ideal wäre Hohlspoon-Aerifizieren mit Abräumen der Cores und anschließendem Besanden. Dies ist aber sehr arbeits- und kosten-intensiv. Die Anschaffung eines Aerifizierers sowie eines Tiefenlockerungsgerätes wird empfohlen und ist für die erforderlichen Maßnahmen ebenso notwendig wie die Aufstockung des Personalbesatzes."

Wir Golfer sehen nur kahle Stellen und denken, da müsste nachgesät werden. Der Experte erkennt: Hier sind Pflanzen abgestorben, der Boden ist verdichtet, die Wurzeln verfilzt, Wasser und Sauerstoff können nicht durchdringen. Er spricht von starker Filzakkumulation. Fazit: Abbau der Filzschicht, Bodenlockerungsmaßnahmen und evtl. Verlegen von Fertigrasen.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


VIELE SCHAFFEN

Am Anfang steht immer ein Wunsch! 25 Wünsche konnten durch Crowdfunding erfüllt werden! Viele schaffen mehr ist auf Erfolgskurs. Seit dem Start der Crowdfunding-Plattform 2018 haben über

1.092

Personen

mehr als

für

25

Projekte

100.000 Euro gespendet.

Die Volksbank eG Horb-Freudenstadt belohnte dieses Engagement mit fast 50.000 Euro.

150.000 Euro für Vereine und Institutionen in der Region!

Haben auch Sie einen Wunsch? Starten Sie ein Projekt - einzige Voraussetzung die Gemeinnützigkeit der Initiative. Weitere Infos unter:

vobahf.viele-schaffen-mehr.de

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

11


Wegebau

Neben der Trockenheit und dem Verfilzen der Spielbereiche haben unsere Greenkeeper jahrein, jahraus viel Arbeit mit den Laufwegen. Ganz besonders bei länger andauerndem Regen. Seit Jahren kennen wir das Bild am Putting Green und Tee 1, wenn dort die Wassermengen den Weg hinunterfließen. Aber auch der Weg an der Terrasse vorbei zum ersten Abschlag ist nie so zufriedenstellend, wie wir es unseren Mitgliedern und Gästen bieten wollen. Ähnlich an der kleinen Serpentine aus dem Tal von Bahn 11 über die Brücke hinauf zum elften Grün bzw. dem Abschlag 12. JETZT SANIEREN - ABER RICHTIG. Schon Anfang November wurde der Aufstieg zum 12. Grün neu planiert und mit Rasengittersteinen belegt. Und auch am Clubhaus war unser kleiner Bagger eine effiziente Hilfe. Mit dem richtigen und tiefen Unterbau werden wir hier zu einer guten, lang anhaltenden Lösung kommen. Über eine neue Optik beim Zugang zum Tee 1 werden alle staunen, wenn die bequeme Heckenlücke geschlossen wird. Denn durch das Oberflächenwasser aus dem Straßenund Parkbereich wurden regelmäßig unsere Wege in diesem Bereich überschwemmt. Jetzt schließen wir die Lücke und erneuern alle Wege von der Maschinenhalle, am Waschplatz vorbei bis zum Proshop, sowie vom Herrentee 1 bis zum querlaufenden Bach. 12

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Licht, Luft, Umwelt Aus dem Experten-Gutachten wissen wir, dass Rasengräser sehr lichthungrig sind. Besonders wirksam ist die Morgensonne von Osten. Werden die Abschläge, wie z.B. an Tee 2 stark beschattet, verhungern die Gräser. Kräftiges Auslichten der unteren Baumzweige ist wichtig. Ob Abschläge oder Laufwege: werden sie zu stark strapaziert, verdichtet und verfilzt der Boden. Deshalb werden wir bei breiten Abschlägen öfter die Markierungen auf 2 m verringern und variieren oder Laufwege zeitweilig sperren und verlegen. Das Auslichten der großen Tannen ist bereits erfolgt. Auch manche Laufwege haben sich schon erholt. BUNKER ENTWÄSSERN, BRÜCKEN ERNEUERN. Immer wieder verstopfen die Vliese und Filter in den Bunkern. Auch hier wird nach und nach eine gründliche Sanierung erfolgen. Das ist zeitaufwändig und kann daher länger dauern. Schneller geht es mit der Erneuerung der Brücken mit neuen Gummimattenbelägen. Ebenfalls erneuert und ca. 15 cm höher aufgebaut werden die Abschläge an Tee 7. Das erfordert jedoch eine mehrmonatige Sperre, während der die Bahn 7 zum Par 3 verkürzt wird. Was die Spieler selten sehen: Der Waschplatz für die GreenkeepingMaschinen (links neben Bahn 10) wurde bereits im November saniert, um auch zukünftig den vorgeschriebenen Anforderungen zu entsprechen. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

13


Achtung ... Die Driving Range ist nicht nur für alle Golfer ein wichtiger Übungsplatz, sie ist auch für die Greenkeeper ein permanenter Arbeitsplatz. ACHTUNG LONGHITTER Da wir keine Verlängerungsmöglichkeiten für die Driving Range haben, müssen Longhitter den Driver und lange Hölzer ruhen lassen. Die Sicherheit der Spieler auf Bahn 8 und 9 (hinter dem Zaun) geht vor. Aber wir suchen intensiv nach einer Lösung, unserem Nachwuchs und allen Weitenjägern in absehbarer Zeit eine ausreichende Trainingsmöglichkeit zu bieten. ACHTUNG RASENABSCHLÄGE

DEMNÄCHST: SOMMERBLUMENWIESEN An verschiedenen Bahnen wird der nächste "Blüh-Sommer" vorbereitet: Wir säen dort in ausgewählten Bereichen (Bahnen 1, 5, 8, 17) speziell für unseren Boden und unsere Region geeigneten Samen für Sommerblumen, um Bienen und Insekten mehr Lebensraum und uns und den Gästen ein farbenfrohes Bild zu bieten.

Wie das Bild links oben zeigt, ist die Driving Range zum Teil überstrapaziert und braucht Schonung. Bitte beachten: Vom Naturrasen darf nur innerhalb der mit Seilen abgegrenzten Fläche abgeschlagen werden. WAS SONST NOCH GEPLANT IST: Die Sandbunker an der Bahn 3 links und der Bahn 9 rechts werden verändert und kleiner. WICHTIG FÜR UNSERE PLATZQUALITÄT: Pitchmarken auf den Grüns, Divots auf den Fairways und Probeschwünge mit Bodenberührung auf den Abschlägen - alle Aktionen schädigen Pflanzenbestand und Grasnarbe und werden zum Nährboden für verschiedene Rasenkrankheiten. Bitte seid Vorbild für andere und helft unseren Platz zu schonen.

14

Info Platzwart: Seit Sommer 2019 zuständig: Gerhard Grebe, HCP 19,8 Telefon: 0 74 41-95 13 88, 0170 542 70 32 E-Mail: bg-grebe@t-online.de Mitarbeiter: Headgreenkeeper Kalli Förderer und weitere 4 Greenkeeper Platzgröße: 47 ha Spielbahnenlänge: Herren 5.636 m; CR 70,4; Slope 133; Par 71 Damen 4.962 m; CR 72,3; Slope 127; Par 71 Auszeichnung: Gold-Medaille „Golf und Natur“

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


FEIERN UND GENIESSEN I M E N G E L O B E R TA L

FEIN ESSEN IN UNSEREN GEMÜTLICHEN RESTAURANTS

Freuen Sie sich auf die abwechslungsreiche und genussvolle Kulinarik im Engel Obertal. Regional-schwäbische und internationale Küche erwartet Sie in der heimeligen Engelwirt’s Stube und in den anderen Restaurants – ergänzt von unserer umfangreichen Weinauswahl. Nicht nur zu besonderen Gelegenheiten sind Genießer bei uns im Engel willkommen. Bei uns sind Sie auch nach einer schönen Golfrunde an der richtigen Adresse.

SCHÖN FEIERN FAMILIENFEIERN UND BESONDERE ANLÄSSE

Sie haben Grund zum Feiern? Dann heißen wir Sie natürlich ganz besonders herzlich willkommen. Ein Geburtstag, ein Jubiläum, eine Taufe oder einfach einer dieser Tage, die wichtig sind in Ihrem Leben und unvergesslich werden sollen: Wir werden Ihnen und Ihren Gästen ein zauberhaftes kulinarisches Erlebnis bereiten. Ganz einfach himmlisch – im Engel Obertal.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Hotel Engel Obertal Rechtmurgstraße 28 · 72270 Baiersbronn 15 Telefon +49 (0) 7449 850 · Fax +49 (0) 7449 852 00 himmlisch@engel-obertal.de · www.engel-obertal.de


© Gerd Altmann - pixelio.de

Zahlenspielereien

Von Peter Küchler, Finanzen

Auf der Mitgliederversammlung im März 2019 hat der Vorstand die „positiven“ Zahlen unseres Golfclubs für das Geschäftsjahr 2018 vorgestellt. Bei Gesamtumsätzen von 843 Tsd. Euro und Gesamtkosten in Höhe von 796 Tsd. Euro konnten wir einen Überschuss von 47 Tsd. Euro erzielen. Für 2019 rechnen wir mit einem nahezu ausgeglichenen Ergebnis. 3600 GASTSPIELER-RUNDEN Unsere Gastspieler trugen mit insgesamt 3600 Runden und 152 Tsd. Euro Greenfee-Einnahmen zur Kostendeckung bei; dies entspricht einem durchschnittlichen Greenfee von 42 Euro. Grobe Schätzungen haben ergeben, dass unsere Mitglieder im Jahr 13.000 Runden oder durchschnittlich 22 Runden je Mitglied auf unserem Golfplatz spielen. Das entspricht einer Platz-Auslastung von unter 50 % und einem durchschnittlichen Mitgliedsbeitrag je gespielter Runde von ca. 38 Euro. Daraus kann man ableiten, dass das „durchschnittliche“ Mitglied im

Golfclub

Loch

Voll Freudenstadt Alpirsbach Baden-Baden Baden Hills Bad Herrenalb Bad Liebenzell Hammetweil Hechingen Johannesthal Königsfeld Kressbach Niederreutin Reutlingen Schönbuch Weitenburg

Vergleich zum „durchschnittlichen“ Greenfeespieler 4 Euro je gespielter Runde spart, insbesondere wenn man berücksichtigt, dass die Greenfeespieler in ihrem Heimatclub zusätzlich ihren Clubbeitrag bezahlen.

18 9 18 18 9 18 18 18 18 18 18 27 18 18 18

Greenfee in € ohne Ermäßigung Sa./ 1 Jahr Woche So.

Mitgliedsbeitrag in €

1100 1050 1200 1250 999 1355 2036 1750 1350 1500 1788 1990 1425 1600 1800

1500

1825

2484 2100 1965 1800 1788 1650 2220

60 45 60 60 50 60 90 60 65 73 60 60 55 70 60

75 55 80 80 60 80 110 80 80 73 75 80 75 90 80

Greenfee-Runde einen Überschuss in Höhe von 5 Euro erzielen. Abschließend vergleichen wir GREENFEE UND KOSTENDECKUNG unsere Mitgliedsbeiträge und GreenNoch wesentlich interessanter fees mit anderen Clubs. Die Tabelle ist die Frage, wie hoch unser durchschnittliches Greenfee sein muss, um (Stand Mitte 2019) zeigt, dass wir beim Greenfee kaum Luft nach oben unseren Golfclub kostendeckend zu (Preiserhöhung) haben. betreiben? Sie zeigt aber auch, dass wir bei Um das zu beantworten, müssen den Mitgliedsbeiträgen im Vergleich wir unsere Gesamtkosten in Höhe von 796 Tsd. Euro um die Kosten be- zu anderen 18-/27-Loch-Plätzen eher reinigen, denen eigene Umsatzerlöse unter dem Durchschnitt liegen und äußerst wettbewerbsfähig sind. gegenüberstehen. Hierzu gehören Fazit: Wenn es richtig ist, dass insbesondere der Wareneinsatz des ein Club erst dann gut ist, wenn auch Proshops, Turnierkosten und die die Zahlen gut sind – dann sind wir Kosten für Golfkurs-Angebote mit bei unseren Zahlen ein ausgezeichinsgesamt 57 Tsd. Euro. neter Club. Darüber hinaus können wir Damit das auch in Zukunft gilt, Kosten in Höhe von ca. 606 Tsd. Euro ist es unser Ziel, die Zahl unserer durch Einnahmen aus MitgliedsMitglieder zumindest konstant zu beiträgen, Spenden, Drivingrange, halten und mit Hilfe eines attraktiVermietung von Carts und Werbeven Platzes viele einnahmen abdecken. Greenfee-Spieler Die dann durch Greenfees zu als Gäste bei uns deckenden Kosten betragen 133 Tsd. begrüßen zu Euro oder durchschnittlich 37 Euro können. je Runde. Wir konnten also in 2018 je

Info Finanzen: verantwortlich im Clubvorstand seit 2015 Peter Küchler, HCP -25,7 Telefon: 07031-728040 Mail: peter.kuechler@steuerbuero-kuechler.de

16

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

17


RÜCKBLICK & AUSBLICK

Turniere im Blickpunkt TIGER & RABBIT-TURNIERE:

JUBILÄUMS-ECLECTIC-WERTUNG:

Gleich 10 Turniere hatten wir in den Turnierkalender neu aufgenommen, und es hat sich für alle gelohnt; denn die insgesamt 90 Teilnehmer wurden durch die „Tiger“ an das Turnierspielen in einer 9-Loch Runde herangeführt. Eine Chance, die jeder Golfer nutzen sollte, dessen Handicap bei -36 oder höher liegt. Und das bezieht sich nicht nur auf Golfneulinge. Ein ganz großer Dank gilt dabei den vielen "Tigern", die sich als routinierte Spieler gerne selbstlos die Zeit genommen haben, die Neu-Golfer durch ihre Begleitung zu unterstützen. Hier zeigt sich das beispiellose Miteinander in unserem Golfclub.

Passend zu 90-Jahre-Golfclub Freudenstadt hatten wir eine Sonderwertung für die ersten fünf Monatspreise ausgeschrieben, d.h. 5 x 18 Loch-Turniere = unsere Jubiläumszahl 90. Zur Wertung wurde aus diesen Turnieren das jeweils beste Ergebnis einer Bahn für die Nettobzw. Bruttowertung herangezogen. Deshalb: je mehr Turnierteilnahmen, umso größer die Chancen. Überlegener Sieger in der Bruttowertung wurde dabei der 8-malige Clubmeister Lukas Kocheise mit 43 Bruttopunkten aus vier Turnierteilnahmen. Platz 2 teilten sich mit je 39 Bruttopunkten Matthias Hofmann (5 Turniere) und Timm Robin Kemme aus nur einem Turnier. Noch enger war das Ergebnis in der Nettowertung: Mit 56 Nettopunkten setzte sich Stephan Fischer (3 Turniere) knapp vor Julia Czinczoll (4 Turniere) und Luis Ziegler (2 Turniere) mit jeweils 55 Nettopunkten durch.

MERCEDES-BENZ AFTER WORK GOLF CUP: Um Terminüberschneidungen mit den Turnieren der Spielkreise zu vermeiden, wurden die Termine für die After Work Turniere auf den Mittwoch umgestellt. Die Hoffnung, dass dadurch die Teilnehmerzahl durch Spielkreis-Golfer weiter steigen würde, erfüllte sich hier leider nicht; dennoch wird am Turniertag Mittwoch festgehalten. 9-LOCH AFTER WORK SPONSORED BY BERGHÜTTE LAUTERBAD: Nachdem das Turnier Berghütten-Cup 2018 wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden musste, beschlossen wir, das Turnier in eine schlankere und damit auch günstigere Form als 9-Loch After Work umzustellen. Das war auch der Schlüssel zum Erfolg. Denn die 40 Teilnehmer hatten bei schönem Wetter viel Spaß an Turnier- und Hüttenabend.

18

FREIE RANGEBÄLLE FÜR VIEL-GOLFER: Durch die Teilnahme an offiziellen 9-Loch- oder 18-Loch-Turnieren konnten Bonuspunkte gesammelt werden. Ab dem Zeitpunkt, an dem 15 Bonuspunkte erreicht waren, waren die Rangebälle fürs Üben umsonst. Ein Anreiz, der bei Schwaben immer zieht: Insgesamt 55 Turnierspielerinnen und -spieler hatten im Laufe der Saison dies erfüllt. Das gewünschte Ziel ist erreicht: unsere Golfer üben mehr, spielen dadurch besser und haben noch mehr Spaß.

TURNIERAUSBLICK 2020: BEWÄHRTES BEIBEHALTEN, NEUES AUSPROBIEREN. Die erfolgreichen Turniere werden fortgeführt, die neuen Tiger & Rabbit-Turniere wollen wir im gleichen Umfang etablieren genauso wie den Mittwoch als Spieltag für die 9-Loch-After-Work Turniere. Besonders erfreulich ist, dass die Traube-Tonbach mit einem Turnier wieder dabei ist und zwar in einer neuen, zeitgemäßen Form. Neu im Gespräch ist auch ein Handwerker-Cup und vielleicht kommt die eine oder andere Überraschung noch dazu. Gerne werden wir wieder eine Eclectic-Sonderwertung ausloben, auch wenn das Jubiläumsjahr vorbei ist. Und: es wird wieder ein Bonussystem für Vielgolfer erarbeitet. All das ist doch die beste Motivation, sich schon jetzt auf eine erfolgreiche Golfsaison 2020 zu freuen. Euer Sportwart Roland Frey

Info Sportwart/Spielführer: verantwortlich im Clubvorstand seit 2018 Roland Frey, HCP –24,5 Telefon: 07442-2686 mail: roland.frey@t-online.de

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Dabeisein ist einfach.

Seit 1929 steht der Golfclub Freudenstadt e.V. mit seiner 18-Loch-Anlage in reizvoller Schwarzwaldlandschaft für „GolfFreuden“ auf hohem Niveau in und um Freudenstadt. Beim Golf wie bei Finanzgeschäften gilt: der Erfolg stellt sich durch Routine ein. Durch Entscheidungen mit Selbstvertrauen und ohne Zweifel am Gelingen. Da sind Sie beim Golfclub Freudenstadt genau richtig und bei Ihrem persönlichen Berater der Kreissparkasse Freudenstadt vor Ort.

Wenn’s um Geld geht

www.ksk-fds.de

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

s Kreissparkasse Freudenstadt 19


27. Bareiss-Trophy

Schönstes Golfwetter, der Golfplatz in einem super Zustand und kulinarische Hochgenüsse auf der Runde – so lässt sich das 27. Golfturnier des Hotel Bareiss kurz zusammenfassen. Nach der Begrüßung durch Gastgeber Hannes Bareiss und Clubpräsidentin Gisela Gaiser wurden die Spielerinnen und Spieler mit einem Kanonenstart auf die Runde geschickt. Gespielt wurde ein Einzel nach Stableford. Es gab zwei getrennte Wertungen, aufgeteilt nach Freudenstädter Golfern und Gästen des Hauses Bareiss. Die begehrte Bareiss-Trophy für das beste Tagesnetto sicherte sich Ruth Wagner mit hervorragenden 43 Nettopunkten. Nach der feierlichen Siegerehrung durch Hannes Bareiss machten sich die Teilnehmer auf den Weg zum Forellenhof Buhlbach, wo ein köstliches Menü auf sie wartete und einen schönen Abschluss des Tages bildete.

Kategorie

Wertung Club-Mitglieder

Wertung Hausgäste

1. Brutto Damen

Gisela Gaiser (20 Stablefordp.)

Gudrun Bürkle (16)

1. Brutto Herren

Alexander Gaiser (30)

Klaus Krämer (23)

1. Netto Klasse A

Eberhard Armbruster (36)

Dagmar Gäde (28)

2. Netto Klasse A

Hans Frey (35)

1. Netto Klasse B

Andrea Armbruster (37)

Sabine Philipps (30)

2. Netto Klasse B

Martina Frey (35)

Irmgard Schmitgall (29)

1. Netto Klasse C

Peter Harscher (38)

Ruth Wagner (43)

2. Netto Klasse C

Matthias Gaiser (32)

Anne-Marie Dierick (40)

Sonderpreise: Nearest to the Pin Damen:

Martina Frey (3,97 m)

Nearest to the Pin Herren:

Peter Burkhardt (6,22 m)

Longest Drive Damen:

Dagmar Gäde

Longest Drive Herren:

Markus Bantle

Bitte vormerken: 28. Bareiss-Trophy

Fr. 3. Juli 2020

mit Abschlussabend im Forellenhof Buhlbach

20

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


706 m

»Die schönste Wanderhütte – Schwarzwälder Gastfreundschaft in Perfektion«*

*SÜDWESTPRESSE

STILVOLLE HÜTTENGASTRONOMIE GENIESSEN, LIEBENSWERTE GASTLICHKEIT ERLEBEN UND GEMÜTLICH FEIERN. WIR FREUEN UNS AUF SIE! TÄGLICH VON 11–17 UHR | SONNTAGS VON 11–21.30 UHR 21 Clubzeitschrift Freudenstadt 2020 HOTEL BAREISS. DAS GC RESORT IM SCHWARZWALD. 72270 Baiersbronn-Mitteltal | Telefon +49 7442 47 0 | www.bareiss.com/sattelei


4. Berghütte Lauterbad Golf-Cup NEUES TURNIERFORMAT OPTIMAL. Der 4. Berghütte Lauterbad Golf Cup wurde in diesem Jahr in einem neuen Format ausgetragen. Die Idee von Gastgeber Steffen Schillinger war, das Turnier als 9-Loch after work zu spielen mit anschließendem Grillabend auf der Berghütte Lauterbad. Das neue Konzept fand großen Zuspruch, so gingen 40 Teilnehmer am Mittwochabend um 17.30 Uhr mit einem Kanonenstart auf die Runde. Das Wetter und der Golfplatz waren perfekt und boten den Golferinnen und Golfern beste Bedingungen für ein erfolgreiches Spiel. Die Ergebnisse sprachen für sich, denn 14 Teilnehmer freuten sich über Handicapverbesserungen. Für die beiden Sieger in der Brutto- und Nettowertung gab es tolle Preise, außerdem wurden weitere Preise verlost. Den Bruttosieg erspielte sich Joachim Zoll mit 14 StablefordPunkten. Er setzte sich im Computerstechen gegen Hans Frey durch. Die Nettowertung gewann Sabine Homeier mit hervorragenden 26 Punkten. TOLLER ABSCHLUSS AUF DER HÜTTE Mit einem köstlichen Grillbuffet fand der Turnierabend einen idealen Ausklang mit wunderschönem Weitblick auf der Berghütte Lauterbad.

Steffen Schillinger mit Sabine Homeier und Joachim Zoll.

22

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


LAUTERBAD - Das Wellness- und Genussdorf im Schwarzwald

HOTEL LAUTERBAD ÜF ab EUR 105,- pP und Nacht www.lauterbad-wellnesshotel.de info@lauterbad-wellnesshotel.de Tel.: +49(0)7441-860170

Seit über 17 Jahren eines der besten Wellnesshotels in Deutschland. Ausgezeichnet mit Bestnoten für Wellness und Gourmet, finden Sie bei uns einen Ort der Ruhe und Erholung gepaart mit Herzlichkeit und Gourmet auf höchstem Niveau. Ein Traditionsunternehmen in dritter Generation und mit der Liebe zum Detail.

NEU NE W

FRITZ LAUTERBAD ÜF ab EUR 85,- pP und Nacht www.fritz-lauterbad.de info@fritz-lauterbad.de Tel.: +49(0)7441-950990

urban soul meets black forest. Ein neues Konzept, dass den Style der Grosstadt mit der Gemütlichkeit des Schwarzwalds kombiniert. Die einzigartige Lage direkt am Hang gibt einen Blick auf die Schwäbische Alb frei, auf die man auch im 20x6m Infinity-Outdoor Pool schwimmen kann. Zum Architekturpreis nominiert und komplett mit Rolf Benz möbliert, finden Sie den smarten Luxus in jedem Detail.

BERGHÜTTE LAUTERBAD Wander- & Eventlocation www.berghuette-lauterbad.de Tel.: +49(0)7441-950990

Geöffnet ab 11 Uhr bieten wir täglich moderne und traditionelle Gerichte bis 19:30 Uhr (im Winter bis 17:00 Uhr)

3 Betriebe der: Hotel Lauterbad GmbH I Amselweg 5 I 72250 Freudenstadt-Lauterbad Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

23


Wir danken unseren Sponsoren:

24

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Turniere 2019 Der Wettspielkalender 2019 bot ein abwechslungsreiches Turnier-Programm. Ob „sportlich vorgabenwirksam“ oder „geselliges Scramble-Turnier“, ob 18oder 9-Loch – das Turnierangebot war vielfältig und interessant. Ein Highlight bildeten die Wettspiele im Rahmen des 90-jährigen Jubiläums (siehe auch Extra-Bericht). Bei diesen 3 Turnieren war die Beteiligung mit knapp 300 Spielerinnen und Spielern sensationell. Bei den 49 offiziellen Clubturnieren (ohne Spielkreise Damen, Herren, Senioren und ohne Verbandswettspiele) nahmen insgesamt 1.714 Golferinnen und Golfer teil, davon 1.532 Mitglieder und 182 Gäste. Dies bedeutete eine durchschnittliche Turnierbeteiligung von etwas über 35 Teilnehmern. Die deutliche Zunahme der offiziellen Turniere gegenüber den Vorjahren lag fast ausschließlich an den neu in das Programm aufgenommenen Tiger & Rabbit Turnieren. Rechnet man diese 10 Turniere heraus, liegt die durchschnittliche Turnierbeteiligung bei 42 Spielerinnen und Spielern. Bereinigt man die Statistik auch um die 3 Jubiläumsturniere, so liegt der Schnitt bei 37 Teilnehmern, was exakt dem Wert des Vorjahres entspricht. Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle unseren Turniersponsoren!

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

ANGOLFEN: 20. April Scramble, Stableford 42 Teilnehmer

1. Brutto: Matthias Hofmann, Thomas Umhofer, Dieter Klein (37) 1. Netto: Hans-Peter Kübler, Julia Czinczoll, Mladen Hatz (66) 2. Netto: Timo Schuler, Manfred Walter, Thomas Tigges (65) 3. Netto: Gabriele Walter, Samuel van Loo, Max Walter (65)

Monatspreis sponsored by Alpirsbacher Klosterbräu: 19. Mai Einzel Zählspiel Klasse A und B, Einzel nach Stableford Klasse C 40 Teilnehmer 1. Brutto He.: Timm Robin Kemme (68) 2. Brutto He.: Julius Rauter (GC Domäne Niederreutin / 77) 1. Brutto Da.: Alissa Marie Kotlinski (87) 2. Brutto Da.: Saskia Weegels (GC Alpirsbach / 100) 1. Netto A: Jonathan Nestler (70) 2. Netto A: Oliver Hermann (71) 1. Netto B: Matthias Rauter (69) 2. Netto B: Wolfgang Kruck (71) 1. Netto C: Matthias Mattes (37) 2. Netto C: Denis Koik (golfyouup / 35) Nearest to the Fass: Cornelia Hoffmann (1,27 m)

25


Turniere 2019

Turnier zu Gunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe: 26. Mai Einzel nach Stableford (nicht vorgabenwirksam) 29 Teilnehmer 1. Brutto He.: 1. Brutto Da.: 1. Netto A: 2. Netto A: 1. Netto B: 2. Netto B: 1. Netto C: 2. Netto C:

Rafael Frey (15) Astrid Schindele-Bauer (11) Andrea Armbruster (31) Eberhard Armbruster (30) Johannes Fox (37) Lily Qin-Mössmer (36) Bianca Tigges (37) Jana Breuer (30)

Gastro-Cup: 09. Juni Scramble, Stableford 100 Teilnehmer 1. Brutto: Edith Schmelzle, Cornelia Hoffmann, Hermann Haier, Frank Heinzelmann (40) 5. Brutto: Ottmar Hoffmann, Markus Bantle, Doris Günther, Ursula Rieger (35) 9. Brutto: Wolfgang Hermes, Dagmar Hermes, Ursula Gottowy, Heiko Pathe (34) 11. Brutto: Astrid Schindele-Bauer, Eberhard Armbruster, Andrea Armbruster, Georg Bauer (34) Nearest to the Pin Bahn 5: Daniel Zanocco (1,01 m) Nearest to the Pin Bahn 8: Frank Heinzelmann (1,00 m) Nearest to the Pin Bahn 12: Sabine Zanocco (5,10 m) Nearest to the Pin Bahn 17: Eberhard Armbruster (1,06 m) Longest Drive Herren: Max Wenzelburger Longest Drive Damen: Anne Kielwein

26

Hinker-Cup: 22. Juni 2er Scramble, Stableford 52 Teilnehmer 1. Brutto: 1. Netto: 2. Netto: 3. Netto:

Joachim Rothfuß, Rainer Sturm (31) Dr. Peter Harscher, Stephan Mauer (54) Gerhard Grebe, Sabine Zanocco (52) Julia Czinczoll, Dieter Klein (51)

Monatspreis sponsored by ahg Freudenstadt: 15. Juni Einzel Zählspiel Klasse A und B, Einzel nach Stableford Klasse C 45 Teilnehmer 1. Brutto He.: Lukas Kocheise (76) 2. Brutto He.: Timo Schuler (84) 1. Brutto Da.: Lena Butz (Stuttgarter GC Solitude / 84) 2. Brutto Da.: Alissa Marie Kotlinski (87) 1. Netto A: Stefan Burkhardt (72) 2. Netto A: Hans Frey (73) 1. Netto B: Daniel Czinczoll (67) 2. Netto B: Julia Czinczoll (67) 1. Netto C: Dr. Peter Harscher (43) 2. Netto C: Jörg Höhne (41) Nearest to the Pin: Matthias Hofmann (2,13 m)

Monatspreis sponsored by Allianz Bähr & Krenz OHG: 28. Juli Einzel Zählspiel Klasse A und B, Einzel nach Stableford Klasse C 40 Teilnehmer 1. Brutto He.: Lukas Kocheise (69) 1. Brutto Da.: Alissa Marie Kotlinski (88) 1. Netto A: Matthias Hofmann (71) 2. Netto A: Hans-Peter Kübler (73) 1. Netto B: Dieter Klein (70) 2. Netto B: Wolfgang Kruck (71) 1. Netto C: Dr. Eva Reudelhuber (43) 2. Netto C: Achim Homeier (41) Nearest to the Allianz: Daniel Czinczoll (0,20 m)

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Monatspreis sponsored by architare: 10. August Einzel Zählspiel Klasse A und B, Einzel nach Stableford Klasse C 63 Teilnehmer 1. Brutto He.: 2. Brutto He.: 1. Brutto Da.: 2. Brutto Da.: 1. Netto A: 2. Netto A: 1. Netto B: 2. Netto B: 1. Netto C: 2. Netto C:

Lukas Kocheise (74) Marco Ludescher (80) Karin Marek (Stuttgarter GC Solitude / 87) Nanni Glück (GC Domäne Niederreutin / 91) Ralf Marek (Stuttgarter GC Solitude / 67) Jonathan Nestler (70) Dieter Stöhr (70) Katrin Allmendinger (73) Dieter Klein (34) Klaus Richter ([33] 40)

Martinsgans: 19. Oktober Scramble, Stableford 59 Teilnehmer

Monatspreis sponsored by WIESIMMO Bernd Felsch: 22. September Einzel nach Stableford Klasse A, B und C 63 Teilnehmer 1. Brutto He.: Sven Mäder (Stuttgarter GC Solitude / 34) 2. Brutto He.: Timo Schuler (30) 3. Brutto He.: Matthias Hofmann (27) 1. Brutto Da.: Ursula Rothfuß (17) 2. Brutto Da.: Edith Schmelzle (16) 3. Brutto Da.: Margarita Richter (14) 1. Netto He.: Luis Ziegler (48) 2. Netto He.: Patrick Finkbeiner (43) 3. Netto He.: Markus Bantle (37) 1. Netto Da.: Susanne von Saucken (35) 2. Netto Da.: Erika Klein (35) 3. Netto Da.: Karin Battenschlag (35) Nearest to the Pin Herren: Dirk Taube (0,71 m) Nearest to the Pin Damen: Dörthe Hartenstein (7,75 m) Longest Drive Herren: Stefan Burkhardt Longest Drive Damen: Edith Schmelzle

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Monatspreis Oktober: 13. Oktober Einzel Zählspiel Klasse A und B, Einzel nach Stableford Klasse C 35 Teilnehmer 1. Brutto He.: 2. Brutto He.: 1. Brutto Da.: 2. Brutto Da.: 1. Netto A: 2. Netto A: 1. Netto B: 2. Netto B: 1. Netto C: 2. Netto C:

Lukas Kocheise (79) Timo Schuler (81) Edith Schmelzle (97) Katrin Allmendinger (103) Tobias Kranz (70) Stefan Burkhardt (71) Philipp Bregenzer (71) Luis Ziegler (78) Claus Hanselmann (38) Jürgen Rieger (37)

1. Brutto: Lukas Kocheise, Bernhard Steiner, Dr. Jana Dvorak- Lansloot, Hans Pollak (40) 2. Brutto: Hans-Peter Kübler, Nicola Staudenmaier, Patrick Finkbeiner, Thomas Tigges (35) 1. Netto: Johannes Fetscher, Stepha nie Berger, Peter Küchler, Johannes Karlin (53) 2. Netto: Eberhard Armbruster, Michael Fortenbacher, Ulrike Gwinner, Renate Lehmann (50) 3. Netto: Dr. Roman Husz, Hans-Peter Ruhl, Bianca Tigges, Katja Fischer (50) Nearest to the Pin Herren: Lukas Kocheise (3,14 m) Nearest to the Pin Damen: Annelind Wälde (4,41 m) Longest Drive Herren: Alexander Gaiser Longest Drive Damen: Ursula Rothfuß

27


Überwintern mit Golfschule. Rückblick für Genießer. Das touristische Highlight des letztjährigen Reiseprogramms war die Kapregion in Südafrika, Ende Januar - Anfang Februar. Es erwartete uns eine unvergessliche Kombination aus Sightseeing, Golf und Kulinarik. Zwei Hotelstandorte in Stellenbosch und Kapstadt boten uns den jeweils perfekten Ausgangspunkt. Wir spielten Golf in Milnerton, GC Stellenbosch, Steenberg, Clovelly und Atlantic Beach. Unsere geführten Ausflüge waren Tagestouren durch die Winelands, ein Ausflug zum Kap und zur einzigen natürlichen Pinguinsiedlung Afrikas. Ein besonderes Highlight war unsere "hop on, hop off"-Bustour in und um Kapstadt. Südafrika bietet ein unglaubliches Preis-LeistungsVerhältnis, wenn es um Essen und Trinken geht. Die attraktivsten

Etikette: Was Sie unbedingt vermeiden sollten. 1

Die Pitchmarke nach einem Grüntreffer nicht auszubessern ist keine schöne Angewohnheit. Wer seine eigene nicht findet: einfach eine andere wegmachen! Was interessieren mich die 2 anderen? Auf die Putt-Linie eines Mitspielers zu treten, ist nicht nur unhöflich, sondern kann auch das Ergebnis beeinträchtigen. Alle guten Spieler machen 3 fünf Probeschwünge! Nein, machen sie nicht. Langsam spielen bringt aber nahezu jeden Golfer zur Weißglut. Dasselbe gilt übrigens beim Putten. Starten Sie mit dem Grünlesen einfach schon, sobald Sie das Grün betreten - und nicht erst, wenn Sie dran sind. Auch kurze Putts kann man 4 daneben schieben. Stimmt. Aber Sie sind nicht auf der PGA Tour! Sagen Sie also höflich, dass Sie gerne zu Ende spielen würden, vermeiden Sie es, in eine PuttLinie zu treten und spielen Sie Ihren 20-Zentimeter-Putt zu Ende. Danke!

28

abendlichen Locations Stellenboschs und Kapstadts erwarteten uns. Das golferische Highlight war sicherlich unsere Golfwoche Ende März an die portugiesische Atlantikküste. Das "Praia D'El Rey Marriott Golf & Beach Ressort*****", nordwestlich Lissabons gelegen, verdient das Prädikat "Weltklasse". Wir spielten die Golfplätze Praia D'El Rey und West Cliffs. Beide Plätze sind technisch auf allerhöchstem Niveau und bieten majestätische Ausblicke auf den Atlantik. Sie versprechen Spielern jeden Niveaus ein herausforderndes und abwechslungsreiches Golferlebnis.

Die jeweiligen Übungsanlagen boten uns beste Voraussetzungen für unser tägliches Training.

Unsere Golfgruppe am Kap der guten Hoffnung

5

Was für ein Schnitzel! Das Divot nicht zurückzulegen, ist nicht die feine Art. Denn so entstehen Löcher im Gras und wer seinen Ball schon einmal aus einem Divot schlagen musste, weiß wie nervig das sein kann. Ich habe doch das Fairway 6 getroffen! Den Mitspielern beim Suchen ihres Balls zu helfen, sollte dennoch eine Selbstverständlichkeit sein. Das werden Sie sich ebenfalls denken, wenn Sie ein andermal Ihren Ball im dichten Gras suchen. 7 Mir doch egal, was die hinter mir machen. Naja, das ist nicht sehr rücksichtsvoll. Wer sein Bag vor dem Grün abstellt, darf sich nicht wundern, dass der nachfolgende Flight sich beschwert. Besser: Mitdenken und das Bag auf dem Weg zum nächsten Abschlag parken. Ich darf doch wohl stehen, 8 wo ich will! Nicht unbedingt. In der Flucht einer Putt-Linie sollte man sich nicht aufhalten - egal ob gegenüber oder hinter dem Mitspieler. Das stört ungemein. Außerdem sollten Sie auf Ihren Schatten aufpassen. Gleiches gilt beim normalen Schlag. In der Flucht des Rückschwungs rumzulaufen, stört den Spieler. Es gilt: Mitdenken und aufmerksam sein.

Smartphone on. No, bitte nicht. Konzentrieren Sie sich lieber auf Ihr Spiel, statt ständig Mails und Nachrichten zu checken. Vom Telefonieren ganz zu schweigen.

9

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Ihr Selfness-Hotel im Schwarzwald.

Golf Arrangements 2020 - Greenfee inklusive! *

*Mit unseren Golf-Special Arrangements spielen Sie vom 01. 05. bis 31. 10. 2020 Greenfee-frei auf folgenden Golfplätzen: Golfclub Freudenstadt (ca. 10 km): 18 Loch-Anlage Par 71 Golfclub Alpirsbach (ca. 30 km): 9 Loch-Anlage Par 72 Golfclub Schloss Weitenburg (ca. 45 km): 18 Loch-Anlage Par 72 Golfclub Baden-Baden (ca. 45 km): 18 Loch-Anlage Par 64 Golfclub Domäne_ Niederreutin (ca. 50 km): 27 Loch-Anlage Par 72/73 Leading Golfcourse

Golf Kurzurlaub 3 Tage

Golf Arrangement 5 Tage

p.P. im DZ 221,- bis 288,- €

p.P. im DZ 369,- bis 480,- €

· 3 Übernachtungen mit Verwöhn-Frühstücksbüffet · 3 Tage Greenfee inklusive für die oben genannten Golfplätze · Kostenfreie Nutzung der Schwimmbad- und Saunalandschaft sowie des Fitnessraums

· 5 Übernachtungen mit Verwöhn-Frühstücksbüffet · 5 Tage Greenfee inklusive für die oben genannten Golfplätze · Kostenfreie Nutzung der Schwimmbad- und Saunalandschaft sowie des Fitnessraums

Interesse? Anfragen bitte per Telefon oder e-mail. Das Arrangement ist nicht online buchbar.

EIibachstrasse 4 · 72270 Baiersbronn-Mitteltal +49 (0)7442 . 498-0 · info@lamm-mitteltal.de · www.lamm-mitteltal.de GC Freudenstadt Grün 14

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

29


Unter dem Motto: "90 Jahre ... traumhaft Golfen" wurde das 90jährige Jubiläum unseres GolfClubs mit einem 4-tägigen Festprogramm gebührend gefeiert. Abwechslungsreiche Turniere, Kabarett, Charity-Tombola und internationale Künstler ließen diese Tage zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Das Motto des Eröffnungsturniers wurde von den Spielkreisen und Mannschaften kreiert. Mit großer Begeisterung warfen die Damen ihre Dartpfeile, um ihren heutigen Golfpartner zu ermitteln. Dann gingen die 44„Dream-Teams“ fröhlich zu Ihren Abschlägen. Das Rahmenprogramm war schwäbisch und so genossen alle neben Brezeln und schwäbischem Apfelkuchen am Abend vor allem die sensationellen dreierlei Maultaschen einer Manufaktur aus Baden-Baden.

Damenwahl mit „Schuss“: 11. Juli Vierer mit Auswahldrive, Stableford 88 Teilnehmer 1. Brutto: Joachim Rothfuß und Monika Kranz (23) 2. Brutto: Joachim Zoll und Astrid Schindele-Bauer (23) 1. Netto: Eberhard Armbruster und Doris Günther (43) 2. Netto: Wolfgang Kruck und Sabine Fischer (41) 3. Netto: Alissa Marie Kotlinski und Michael Fortenbacher (37) 4. Netto: Alexander Gaiser und Erika Klein (37) Longest Drive Herren: Hans Frey Longest Drive Damen: Alissa Marie Kotlinski Nearest to the Pin Herren Bahn 8: Eberhard Armbruster (2,56 m) Nearest to the Pin Damen Bahn 8: Alissa Marie Kotlinski (3,98 m) Nearest to the Pin Herren Bahn 12: Hans Frey (3,95 m) Nearest to the Pin Damen Bahn 12: Sonja Kilian (0,63 m)

30

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Leider meinte es Petrus an diesem Tag nicht sehr gut mit uns. In der Nacht gab es heftige Gewitter und Regenfälle. Das nasse und trübe Wetter zog sich leider über diesen Tag, so dass nur einige „Unentwegte“ das Angebot zum Golfschnuppern wahrgenommen haben.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Am Abend jedoch zeigte sich wieder ein „volles Haus“ und unsere Gastronomie platzte mit 120 Zuschauern aus allen Nähten. Fränkisches Kabarett vom Feinsten – Andrea Wehner- alias Auguste- zeigte uns, wie schwer sie sich tat als „Neuling“ in Sachen Golf. Birdie, Eagle, Par, Fairway, Bunker- alle golfspezifischen Fachbegriffe wurden im fränkischen Dialekt sehr humorvoll erläutert und erklärt, so dass kein Auge trocken blieb und eine Lachsalve der anderen folgte.

31


32

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


13. JULI 2019 JUBILÄUMS-GOLFCUP MIT CHARITY TOMBOLA „Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend“ - mit diesen Worten unseres berühmten Schriftstellers Johann Wolfgang von Goethe, begrüßte Präsidentin Gisela Gaiser die zahlreichen Gäste am Festabend, darunter viele bekannte Persönlichkeiten wie Oberbürgermeister Julian Osswald, den stellvertretenden Präsidenten des Deutschen Golfverbandes Achim Battermann, Vize-Präsident Hans-Dieter Oesterle vom Sportkreis Freudenstadt, sowie den Präsidenten des Baden-Württembergischen Golfverbandes Otto Leibfritz und einige Präsidenten von befreundeten Golfclubs der Region. In Ihrem Rückblick ging Gisela Gaiser auf die Geschichte ein. Der Golfclub wurde am 24. Juli 1929 gegründet. Internationale Persönlichkeiten besuchten in den vielen Jahren den Golfclub Freudenstadt. Tagsüber fand der große GolfCup statt mit einer Rekordbeteiligung von 124 Spielern. Der Abend jedoch sprengte mit sensationellen 180 Gästen alles und unsere Profis der Gastronomie, Gabi Zorn und Oskar Buchwald mit ihrem Team, stellte die Verköstigung vor eine große Herausforderung, die sie aber gewohnt souverän mit einem köstlichen Menu meisterten. Nach dem offiziellen Teil wurde die große Tombola eröffnet. Zahlreiche Sponsoren und Spender unterstützten diese Aktion (S. 46). So gab es großzügige Preise von den Hotels Ronacher und Post beide aus Bad Kleinkirchheim/Kärnten, Hapimag Hotel /Bad Gastein, vom Hotel Kaiserblick/Ellmau, Hotel Wiesenhof/Pertisau, Hotel TraubeTonbach, Hotel Grüner Wald, Hotel Sackmann, Hotel Bareiss, Hotel Lauterbad, Hotel Engel/Obertal, der Volksbank Horb-Freudenstadt, Pro Aurum, Allianz, Alpirsbacher Klosterbräu, Signo/Pfalzgrafenweiler, Porsche/Pforzheim, Fischer/Tumlingen, Streit, Kopf und viele, viele andere. Kein Wunder also, dass die 450 Lose in Windeseile verkauft waren. Danach gab es hochkarätige Unterhaltung mit Natasha Wright, Alfred Mc. Crary und den „American Divas“. Es wurde noch lange vergnügt gefeiert und das Tanzbein geschwungen bei diesem musikalischen Spitzenprogramm der Extraklasse. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

33


34

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Grosser Jubiläums-Golfcup: 13. Juli Scramble, Stableford 124 Teilnehmer 1. Brutto: Alexander Gaiser, Cornelia Hoffmann, Daniel Czinczoll, Gaby Gaiser (39) 2. Brutto: Hans-Peter Kübler, Michael Fortenbacher, Holger Theurer, Ulrike Gwinner (38) 1. Netto: Lukas Kocheise, Bernhard Steiner, Christiane Günther-Kienzle, Bianca Tigges (60) 2. Netto: Ottmar Hoffmann, Rolf Eberhardt, Dr. Jana Dvorak-Lansloot, Thomas Tigges (60) 3. Netto: Alissa Marie Kotlinski, Daniel Fischer, Philipp Bregenzer, Katja Fischer (59) Longest Drive Herren: Lukas Kocheise Longest Drive Damen: Alissa Marie Kotlinski

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

35


Der Preis der Stadt Freudenstadt - veranstaltet von der Freudenstadt Tourismus - war dann das weitere Highlight der "Freudenstädter Golftage". Bei einem zünftigen Weißwurstfrühstück trafen sich die Teilnehmer im Festzelt bevor es mit einem sportlichen, vorgabenwirksamen Turnier weiterging. Bei "Dirndl, Tracht und Lederhose" wurde die Siegerehrung mit Tourismusdirektor Michael Krause, Präsidentin Gisela Gaiser und Sportwart Roland Frey durchgeführt, untermalt mit den Klängen der Stadtkapelle Freudenstadt.

36

Die Stadtkapelle zeigte ihr ganzes Können und das Besondere daran: der langjährige Dirigent der Stadtkapelle, Rainer Neher, hatte an diesem Sonntag das letzte Mal vor seinem verdienten Ruhestand den Dirigentenstock der Stadtkapelle in seinen Händen. Welch eine Ehre ! Passend zum Motto gab es Hendl und ein Salatbuffet. Im Anschluss daran wurde die originelle Torte - das Geschenk vom Vortag- an alle Teilnehmer verteilt. Somit war der Abschluss der 4-tägigen Jubiläumsfeierlichkeiten gekommen. Gisela Gaiser zog ein sehr positives Resümee, waren doch an den 3 Wettspieltagen insgesamt sensationelle 288 Golfer aus nah und fern am Start. Es zeigte sich auch,

dass unser Golfclub ein Anziehungspunkt für Golfer aus allen Ecken Deutschlands ist, da wir Gäste vom Starnberger See, von der Insel Sylt, aus Hamburg und zahlreichen befreundeten Clubs aus Baden-Württemberg begrüßen durften. Nach dem Jubiläum ist vor dem Jubiläum- und so steuern wir nun auf unser 100-jähriges Bestehen zu.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Edelmetalle. Münzen. Barren. Preis der Stadt Freudenstadt – Veranstalter Freudenstadt Tourismus: 14. Juli Einzel nach Stableford 76 Teilnehmer 1. Brutto He.: Dr. Peter Ziegler (Stuttgarter GC Solitude / 35) 1. Brutto Da.: Edith Schmelzle (21) 1. Netto A: Alexander Gaiser (39) 2. Netto A: Dirk Taube (38) 3. Netto A: Matthias Hofmann (37) 1. Netto B: Rafael Frey (43) 2. Netto B: Nils Thiele (39) 3. Netto B: Ursula Rothfuß (39) 1. Netto C: Mladen Hatz (49) 2. Netto C: Heiko Nübel (48) 3. Netto C: Bianca Tigges (42) Longest Drive Herren: Alexander Gaiser Longest Drive Damen: Heidi Unger (GC Kirchheim-Wendlingen) Nearest to the Pin Herren: Stephan Fischer (1,64 m) Nearest to the Pin Damen: Dörthe Hartenstein (0,40 m).

GOLD IST DIE FARBE DER GEWINNER! Investieren Sie jetzt in Gold – für eine rentable und wertbeständige Kapitalanlage. Pro aurum – Ihr Partner Rund um Edelmetalle: • Individuelle und unverbindliche Edelmetallberatung • An- und Verkauf von Münzen und Barren in Gold, Silber, Platin und Palladium • Schließfächer – diskrete und bankenunabhängige Aufbewahrung mit höchsten Sicherheitsstandards • Edelmetalldepot – sichere Aufbewahrung Ihrer Edelmetalle in Hochsicherheitstresoren • Zollfreilager in der Schweiz – mehrwertsteuerfreier Kauf und Lagerung von Silber, Platin und Palladium

Photo by shutterstock/winnond, istock/zentilia, Münze Österreich

• Numismatik – fachgerechte Begutachtung und Bewertung sowie An- und Verkauf von Sammlerstücken, historischen Münzen, Sondereditionen und Nachlässen

pro aurum Stuttgart Heusteigstraße 28, 70180 Stuttgart +49 (711) 664 742 - 0 stuttgart@proaurum.de www.proaurum.de

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

MÜNCHEN • BAD HOMBURG • BERLIN • DRESDEN DÜSSELDORF • HAMBURG • STUT TGART • ZÜRICH 37 WWW.PROAURUM.DE


Unsere neuen Mitglieder 2019 und 2020:

Willkommen im Golf-Club Freudenstadt

Stefan Adam Jonas Bäuerle Petra Beeharry Birgit Behm Willi Behm Malte Büsching Andreas Christophidis Stephan Deitermann Sebastian Dirr Julia Döring Michael Döring Brigitte Dreilich Tobias Eberhardt Steffen Engelmann Corinna Fabian Gabriela Fahrner Manuel Fahrner Dr. Joachim Fetscher Margarethe Fetscher Patrick Finkbeiner Bernd Frick Andreas Gaiser Rolf Gaßner Lio Getta Sebastian Göggel Benjamin Hacker Karl Julius Hacker Regina Harr Dietrich Haug Melody Hellstern Katja Hettich Reinhard Jennewein Johannes Karlin 38

Manuela Kaupp Sophie Kirschenmann Jessica La Rocca Rainer Leiske Michael Lenz Michael Martel Elke Mungenast Klaus Mungenast Jochen Noppel Claudia Powiersky Matthias Preskar Andreas Prömm Jakob Riedel Olga Riedel Jürgen Rieger Ursula Rieger Claudia Robbe Thorsten Robbe Matthias Ruf Gerhard Schmid Burkhard Schneider Pascal Schweizer Aaron Stengle Lilly Taube Nicole Taube Margit Teufel Julia Tietz Bianca Tigges Elke Tigges Jörg Tigges Thomas Tigges Petra Umhofer-Scholze Peter Vater

Annelind Wälde Henrik Windbacher Dieter Winter Elisabeth Winter Claudia Winter-Schmid Luis Ziegler

Über Club-HCP-Tabelle aktuellen Datenschutz und Newsletter für Sie Liebe Mitglieder, seit Jahren sind Sie es gewohnt, auf den hinteren Seiten Ihre Position in der aktuellen HCP-Tabelle vorzufinden. Nicht in diesem Jahr. Ausweg: Wenn Sie bei mygolf.de registriert sind, können Sie dort die Rangfolge aller Club-Mitglieder mit ihrem HCP nachlesen. Navigation dort über Club/Handicapliste. Hintergrund: Da uns noch zu viele Rückmeldungen zur Datenschutzumfrage fehlen, wurde entschieden, auch in diesem TEE keine HCP-Tabelle zu veröffentlichen. Bitte denken Sie daran, dem Sekretariat möglichst zeitnah Ihre Stellungnahmen zu den verschiedenen Fragen-Komplexen zu geben. Gleichzeitig können Sie sich dann für den monatlichen Newsletter über aktuelle Meldungen zum ClubGeschehen anmelden. Danke. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


50 Jahre: Brunhilde Bühler 40 Jahre: Helmut Bechtle Hansjörg Pfeifle 25 Jahre: Johannes Fetscher Helmut Gimbel Rolf Ullrich Hartenstein Dörthe Hartenstein Wilhelm Kalmbach Hans Kummer Barbara Kummer Elsbeth Moritz Christoph Riethmüller Dr. Rainer Sahner Hans Jörg Schmelzle Tillmann Schmelzle Rainer Sturm 10 Jahre: Gunvor Andersson Andrea Armbruster Eberhard Armbruster Dr. Jochen Bahnmüller Bruno Bioulac Birgit Bioulac-Woide Matthias Hofmann Lily Qin-Mössmer Helmut Stangl Elfriede Stangl Dieter Vetter

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Der Vorstand und alle Clubgolfer/innen ehren und danken diesen Clubmitgliedern für langjährige Mitgliedschaft:

Wir gratulieren unseren Jubilaren

39


Erste Mannschaft Jahresbericht der 1. Clubmannschaft Von Hans-Peter Kübler

AUFSTIEG GLEICH ZWEIMAL VERPASST ... ... so können wir die Saison 2019 zusammenfassen. Unser Ziel, der Wiederaufstieg in die Landesliga, haben wir nur ganz knapp um einen Punkt verpasst. Und auch bei den Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften (BWMM) ging die Aufstiegsrunde nur sehr knapp verloren. Diese Saison hatte es die Los-Fee mit uns in der Gruppeneinteilung der DGL nicht so gut gemeint. Wir kamen anstatt in eine 5er Gruppe diesmal in eine 4er Gruppe und durften mit dem Bundesliga-Nachwuchs von Niederreutin sowie Ludwigsburg und der sehr spielstarken Mannschaft aus Hechingen um die beiden begehrten Aufstiegsplätze spielen.

reichten nur zu Platz 3 an diesem Spieltag! In jeder anderen Gruppe in Deutschland hätte dies für den Tagessieg gereicht. Als Beispiel für die Spielstärke dieser Gruppe erzielte ein Sportskamerad aus Hechingen -7 auf fremdem Platz, was gleichzeitig Einstellung des Platzrekords war. Unser Heimspiel in Freudenstadt gewannen wir danach ganz deutlich, doch am Ende fehlte dieser 1 Punkt!

BWMM ÜBER 2 TAGE BEIM GC ORTENAU Ende September war unser Mannschafts-Highlight: die BWMM beim Golfclub Ortenau. Nach einem starken Auftritt in den Zählspielen am Samstag belegte unser Team im Klassement Platz 4. Dies bedeutete, dass man in den Lochspielen am Sonntag gegen den Erstplatzierten um den Aufstieg in die 4. Liga spielte. Gleichzeitig war mit diesem 4. Platz bereits nach

LANGER WINTER = SCHWACHER START Wie meistens starteten wir sehr schleppend am 1. Spieltag in Ludwigsburg in die Saison und lieferten die mit Abstand schlechteste Saisonleistung ab. Mit über 50 Schlägen besser konnten wir am 2. Spieltag in Hechingen zeigen, was eigentlich in uns steckt. Noch besser lief es dann beim 3. Spieltag in Niederreutin. Doch 62 über Par bei 7 gewerteten Spielern 40

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


THE 8

Freude am Fahren

MAXIMALE PERFORMANCE. Für Bestleistungen ist ein guter Stil genauso ausschlaggebend wie höchste Präzision und außergewöhnliche Power. Das ist beim Golf nicht anders als im Autohaus. Wir setzen uns mit viel Sportsgeist für Ihre Autowünsche ein. Mit Technik, Fairness und einer gut trainierten Mannschaft. Ohne Handicap und ganz getreu unserem Motto:

IHR VERTRAUEN VERDIENEN – JEDEN TAG!

Autohandelsgesellschaft mbH Ihr Vertrauen verdienen – jeden Tag!

FREUDENSTADT

Gutenbergstraße 2 | 72250 Freudenstadt Tel. 0 74 41/91 62-0 Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

41 bmw-ahg.de


den Zählspielen der Klassenerhalt gesichert. Das hatte für unsere Mannschaft als Aufsteiger zunächst oberste Priorität. Die Lochwettspiele sind nichts für schwache Nerven und unglaublich spannend. Es ging hin und her und als Stefan Burkhardt sein Einzel gewann, waren wir ganz nahe daran, den Durchmarsch in die 4. Liga zu schaffen. Doch es sollte nicht reichen. Denn das glücklichere aber auch verdiente Ende gehörte den Sportsfreunden aus Hohenstaufen. Wir verloren denkbar knapp mit 4:3 und haben hier jedoch souverän die Klasse gehalten. UNSER AUFSTIEGSHUNGER GILT WEITER. Für die kommende Saison haben wir erneut das Ziel in der DGL den Aufstieg in die Landesliga und bei

der BWMM den Aufstieg in die 4. Liga zu schaffen. Damit wir nicht wieder am ersten Spieltag hinterher hinken, weil in Freudenstadt witterungsbedingt nicht so trainiert und gespielt werden kann, planen wir Anfang April ein Trainingslager, um diesen Nachteil etwas auszugleichen. Ein besonderes Dankeschön gilt unserem Sponsor und Kameraden Tobias Kranz für die Poloshirts, die er uns zur Verfügung stellte und im Namen der gesamten Mannschaft bedanken wir uns für die tolle Unterstützung des Vorstands, den Mitarbeitern auf und neben dem Platz sowie unserem Coach Peter. Mit sportlichen Grüßen Hans-Peter Kübler Captain 1. Mannschaft

Mannschafts-Kader 2019: 1. Timm Robin Kemme 2. Marco Ludescher 3. Lukas Kocheise 4. Erik Husz 5. Timo Schuler 6. Max Wenzelburger 7. Frank Bayh 8. Alexander Gaiser 9. Oli Hermann 10. Ingo Günther 11. Jonathan Nestler 12. Matthias Hofmann 13. Rafael Wagner 14. Stefan Burkhardt 15. Tobias Kranz 16. Hans-Peter Kübler

Info 1. Mannschaft: Captain seit 2015: Hans-Peter Kübler, HCP -9,7 Tel. mobil 0170.8998055 E-Mail: hans-peter.kuebler @gmx.de 5 Spiele DGL und 1 Spiel BWMM (s. S. 74) Startberechtigt: Herren AK 0ffen Mannschaft: 8/10 Spieler plus 2 Ersatzspieler Meldeschluss: 3 Tage vor Spieltermin Mannschaftstraining: 8 Termine à 2 Std.

42

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

43


Herren AK 50

BWGV Herren AK 50, 3. Liga Gruppe G.

Von Joachim Rothfuß

IN DER DRITTEN LIGA ANGEKOMMEN.

beim GC Gröbernhof in Zell am Harmersbach) treten 10 Mannschaften in 3 Klassischen Vierern und 6 Einzelspielen an. Nur der Tabellenerste steigt auf. Favorit war Donaueschingen, deren Spieler ein Handicapdurchschnitt von 6,0 hatten. Nach dem ersten Tag (Klassischer Vierer) lagen wir auf dem geteilten 4. Platz. Gut. Aber der Sonntag war dann nicht unser bester Tag. In der Abschlusstabelle lagen wir auf Platz 7 und Donaueschingen setzte sich klar durch und steigt in die Landesliga auf.

Nachdem unsere Mitbewerber viele Jahre in der Rheinschiene beheimatet waren, wurden wir diesmal in die Bodenseegruppe mit Konstanz, Owingen-Überlingen, Donaueschingen und Königsfeld eingeteilt. Jetzt war die Spannung groß, da wir die Mannschaften und deren Stärke nicht kannten. Uns war nicht bange, da alle in neuer Mannschaftskleidung und hoch motiviert startbereit waren. UND WIE LIEF ES? HIER EIN ABRISS: Owingen-Überlingen: Ein sehr durchwachsener Start aller Mannschaften am ersten Spieltag. Trotz schlechter Leistung und Dauerregen ein 3. Platz (von 5) im Endergebnis. Freudenstadt: Schon beim zweiten Spieltermin unser Heimspiel. Da unser Platz von allen gefürchtet wird, war dies unsere Chance, uns zu verbessern. Wir belegten einen zweiten Platz hinter Owingen-Überlingen. Konstanz: Ein Platz, der allen gefällt. Vor allem, weil wir an diesem Spieltag vor Owingen-Überlingen

und der Heimmannschaft Konstanz den ersten Platz belegten. Donaueschingen: Bei bestem Wetter waren wir im Angriffs-Modus. Doch guter Wille versetzt keine Berge. Es war ein rabenschwarzer Tag für die Mannschaft. Letzter Platz, jedoch immer noch der dritte Platz in der Tabelle. Königsfeld: Nun galt es, unseren dritten Platz zu verteidigen. Unser Rückstand: 70 Schläge auf Owingen-Überlingen, 17 Schläge auf Königsfeld, jedoch einen knappen Vorsprung von 6 Schlägen auf Donaueschingen. Wir belegten einen dritten Platz und hielten diesen auch in der Gesamttabelle.

DANKE AN MEIN ENGAGIERTES TEAM ... ... aber auch an unseren Pro Peter Dworak, an den Vorstand und an das Sekretariat sagt dieser Spielerkader 2019: Oliver Hermann, Michael Schulze, Markus Bantle, Ottmar Hoffmann, Frank Hehl, Joachim Hehr, Matthias Gekeler, Stefan Burkhardt, Hans Frey, Joachim Zoll, Michael Dieterle und Euer Team-Captain Joachim Rothfuß

ERTMALS DABEI: DMM AK 50 Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (in dieser Saison

Info Herren AK 50:

Mannschaft

27.04.

01.06.

14.07.

11.08.

07.09.

Total

Owingen-Über.

65,5

92

98,5

85

91,5

432,5

Königsfeld

87,5

108

102,5

96

66,5

460,5

Freudenstadt

111,5

97

90,5

112

74,5

485,5

Öschberghof

122,5

109

119,5

66

73,5

490,5

Konstanz 2

128,5

129

102,5

97

117,5

574,5

44

Bilder oben: Gemeinsames Mannschaftstraining mit den Herren AK 65. Links: Endtabelle auf der Basis Zählspiel-Schläge über CR. Jeweils 5 von 6 Ergebnissen pro Team.

Mannschaftscaptain seit 2017: Joachim Rothfuß, HCP - 9,7 Telefon: 074 43-17 31 43, 0170-154 04 36 E-Mail: joachim.rothfuss @jr-industrievertretung.de Termine: 5 Ligaspiele Termine Seite 74 Startberechtigt: Herren AK 50 des GC FDS (Jahrgang 70 und älter) Spielart: Einzel Zählspiel Mannschaftsstärke: 6 (die besten fünf Ergebnisse werden gewertet) Vorspiel n. Absprache ermäßigt Greenfee Ligaspiel mit kostenfreier Bewirtung Mannschaftstraining: 8 Termine à 2 Std.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Vorteils-

Willkommen bei der nummer 1

16. - 19. Jan. 2020| Messe Stuttgart

Ihre erste Golfrunde des Jahres starten Sie bequem auf Deutschlands größter und schönster Golfmesse ihrer Art. Neben zahlreichen Spiel- und Trainingsmöglichkeiten erwarten Sie schöne Golfdestinationen, neues Equipment, Golfmode, Insidertipps, attraktive Gewinnspiele und promi‐ nente Gäste aus der Golfwelt. Parallel zur CMT - Die Urlaubsmesse, vom 11. - 19. Januar 2020 Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

cmt-golf.de

coupon 4,- € Ermäßigung

Bei Einlösung dieses Coupons erhalten Sie einen einmaligen Preisnachlass von 4,- € auf die Erwachsenen-, Ermäßigtenoder Familientageskarte zur Golf- & WellnessReisen 2020. Der Coupon kann ausschließ‐ lich online unter messestuttgart.de/vorverkauf eingelöst werden. Bitte klicken Sie auf das Logo der Messe Golf- & WellnessReisen und geben Sie dann den Vorteilscode golfclub ein! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 ...................

Der Coupon ist nicht mit einer anderen Ermäßigung kombinierbar. Für bereits gekaufte Eintrittskarten gibt es keine Rückerstattung.


Golfclub Königsfeld e.V. Golfclub Pforzheim Karlshäuser Hof

Danke

Vorsitzende Anja Broß, Präsidentin Gisela Gaiser und Clubmanager Karsten Pollak (von links) bei der Spendenübergabe des Golfclubs Freudenstadt. Foto: Schwark, Schwarzwälder Bote.

Freudenstadt (lsk). Mit einem Festabend feierte der Golfclub Freudenstadt sein 90-jähriges Bestehen. Dabei gab es eine große Tombola, deren Erlös dem Verein zur Erfüllung von Wünschen Sterbender zugute kommt. Präsidentin Gisela Gaiser und Clubmanager Karsten Pollak übergaben der Vorsitzenden Anja Broß einen Spendenscheck über 5500 Euro. Präsidentin Gisela Gaiser freute sich, dass zum Erfolg der Tombola zahlreiche Sponsoren und Unterstützer beigetragen hatten. Alle 450 Lose konnten verkauft werden. Eine Mitgliedsfamilie des Golfclubs spendete noch 1000 Euro dazu. Anja Broß dankte für ihren Verein und berichtete über dessen Arbeit. Unlängst habe man einem schwer krebskranken Obdachlosen noch einen Wunsch erfüllen können, in dem man ihn mit dem Zug nach Straßburg begleitet habe. Derzeit schaffe der Verein einen neunsitzigen Bus an, um auch Familien Wünsche erfüllen zu können.

Golfclub Restaurant Freudenstadt Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V. Golfclub Schloss Weitenburg AG Golfclub Schönbuch e.V. Golfclub Urloffen e.V. Golfplatz Wilder Kaiser Ellmau Golfschule Peter Dworak Hapimag Resort Bad Gastein Hotel Adler Hotel Bareiss Hotel Das Fritz Hotel Das Ronacher Therme & Spa - Bad Kleinkirchheim Hotel Die Post - Bad Kleinkirchheim Hotel Der Wiesenhof - Pertisau Hotel Engel Obertal Wellness & Genuss Resort Hotel Grüner Wald Hotel Kaiserhof - Ellmau

Danke an: Acushnet GmbH Allianz Bähr & Krenz OHG Alpirsbacher Klosterbräu AOK Freudenstadt Architare Barbara Benz Einrichten Baden Hills Golf und Curling Club e.V. Baiersbronn Touristik Berghütte Lauterbad Blumen Ziefle Commerzbank erfi Ernst Fischer GmbH & Co. KG Freudenstadt Tourismus Fischerwerke GmbH & Co. KG Georg Oest Mineralölwerk GHG Golfkontor Handels GmbH Golf Club Baden-Baden e.V. Golf Club Gastein Golf Club St. Leon-Rot Golf-Arena Bad Kleinkirchheim Golfclub Domäne Niederreutin GmbH Golfclub Gröbernhof e.V.

Hotel Koller - Millstätter See Hotel Lamm Mitteltal Hotel Sackmann Hotel & Restaurant Schwanen Hotel Tanne Tonbach Hotel Traube Tonbach Kopf Landtechnik Kreissparkasse Freudenstadt Kur & Sporthotel Lauterbad Lavita Hübsch Metzgerei Schurr Porsche Zentrum Pforzheim pro aurum Edelmetalle Münzen Barren Schwarzwald Center Schwarzwald Tourismus GmbH Signo pbs Handelsagentur Stadtwerke Freudenstadt Streit Service & Solution Stuttgarter Golf-Club Solitude e.V. Ulli Gwinner Volksbank eG Horb-Freudenstadt VUD Medien GmbH

Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V. Golfclub Kirchheim-Wendlingen e.V. 46

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


SYSTEMWÄNDE UND INNENAUSBAU

m3 Raumsysteme GmbH Inselstrasse 1 D-72202 Nagold T: +49 (0) 7452 888094 0 info@m3raumsysteme.com www.m3raumsysteme.com

m3_anzeige_a5quer.indd 1

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

20.11.2019 14:11:21

47


Herrengolf DONNERSTAG IST HERRENGOLF-TAG. DIE AUSFLÜGE SIND "DER HAMMER". VON RAINER STURM

Letztes Jahr Frühstart mit kalter Nase, diese Saison Auftakt am 11. April und Wetter nach Maß. Der Mai war dann ein nasser Geselle und am 9. Mai fiel erstmals ein Turniertag wegen Dauerregen aus. Der Sommer sollte uns entschädigen. WER HEIMSPIEL HAT ... Beim 13. Freundschafts-Cup mit den Herren vom GC Domäne Niederreutin und GC Königsfeld traten wir mit 18 Herren an, spielten solide, mussten aber den Pokal an die heimspielstarken Herren vom Golf-Club Domäne Niederreutin weiterreichen. HERRENGOLF-HIGHLIGHTS: DIE AUSFLÜGE Der Jahresausflug Rhein-MainWiesbaden vom 14. bis 16. August war nicht nur mit den Golfanlagen eine Spitzenwahl, sondern auch mit 28 Teilnehmern ein herausragendes Reise-Erlebnis. Wie bei allen Ausflügen perfekt organisiert von Gerhard Grebe. Am 19. September haben wir dann kurzfristig noch unseren Tagesausflug zum Golfclub Le Kempferhof absolviert, wo wir bei kaltem, aber sonnigen Herbstwetter mit 21 Herren aus Freudenstadt angetreten sind. ERGEBNISSE: Bei den Ausflügen haben wir etwas Wichtiges gelernt. Während wir 48

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


in den Vorjahren Einzel-Zählspiele nach Stableford und dann über alle Ausflugstage eine Gesamtwertung als Herrengolf-Open durchführten, hat Gerhard Grebe mit der Spielform als Scramble in Georgenthal und MainzBudenheim einen „guten Riecher“ gehabt. Vierer-Scramble ist für Ausflüge auf fremden Plätzen einfach ideal. Warum? Weil der Stress weg ist und man den neuen Platz viel mehr genießen kann. Es wird weniger gesucht, weniger gewartet und gemeinsam im Team einfach fröhlicher und entspannter gespielt. Das hat sich vergleichsweise am dritten Ausflugstag im Golfclub Main-Taunus oder beim Tagesausflug zum Kempferhof klar gezeigt. Beide Einzel-Turniere beklagten Wartezeiten und Ballsucherei. Also in Zukunft klares Votum zum ViererScramble bei Ausflügen.

zwar auch wetterabhängig, aber er hat eine treue Stammgolfer-Gemeinde. In der Saison 2019 kamen wir auf 30 Turniertage mit insgesamt 537 Teilnehmern. Entspricht einem Durchschnitt von 17,9 pro Spieltag. Im Vorjahr hatten wir 32 Turniere mit 580 Teilnehmern und einem Rekord-Durchschnitt von 18,1. „Stamm-Herren“ mit den meisten Teilnahmen waren Gerhard Grebe (28), sowie Johannes Fox (27), HansPeter Ruhl (27) und Dieter Stöhr (27).

SBR-SENIORENRUNDE - EIN ANGEBOT.

NETTO-WERTUNG (GROSSER POKAL)

Bei der Schwarzwald-BaarRegio-Seniorenrunde (SBR) spielen wir einmal pro Monat montags vorgabenwirksam auf sechs verschiedenen Plätzen (s. Seite 54). Ideal um preisgünstig und gesellig in der Region andere und schöne Golfanlagen kennenzulernen und sportliche Turniererfahrung zu gewinnen. STABILES TEILNAHME-NIVEAU Der „Herrengolf-Donnerstag“ ist

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

von Bondorf in Königsfeld. Außerdem: Auch 2020 gibt es die Zusatzauswahl für 9-Loch-Runden mit eigener Siegerliste. Bitte habt keine Scheu. Wenn wir immer älter werden, dürfen wir auch mal kürzer treten. Euer Mens Captain Rainer Sturm

ECLECTIC-WERTUNG 2019 Für die Jahres-Eclectic-Wertung kamen 8 Turniere mit besonders starker Beteiligung in die Auswertung (ohne Team-, Lochwett- und Auswärts-Spiele). BRUTTO-WERTUNG (KLEINER POKAL) Rainer Sturm Stefan Burkhardt Hans-Peter Ruhl Rainer Sturm Hans-Peter Ruhl Johannes Fox

34 Brutto 30 Brutto 30 Brutto 55 Netto 54 Netto 53 Netto

VORMERKEN FÜR GOLFSAISON 2020: Im Februar locken Zielübungen beim Eisstockschießen in die Eislaufhalle Baiersbronn. Am 10. April starten wir in das Herrengolf-Jubiläumsjahr (20 Jahre) und im Mai/Juni ist unser 14. Freundschafts-Cup mit den Herrengolfern

Info Herrengolf: Mens Captain (seit 2011): Rainer Sturm, HCP -18,0 Telefon: 07443-240 99 81, 0172-2583285 E-Mail: rainer@sturmwerbung.de Termin: jeden Donnerstag Start: April-Aug.13:30, ab Sept.:12:30 Uhr Meldeschluss bis August: Spieltag 10 Uhr, ab Sept. Vortag 16 Uhr (Clubhaus, Tel., web) Spielart und Wertung: gem. Ausschreibung wechselnd, siehe Jahresplan (web + Tafel) Startgeld: Jahresgebühr 40 € od. 10 € / Einzelteilnahme, plus 5 € (wenn vgw.) Gäste willkommen. Gebühr für Gäste: Greenfee + 10 € Startgeld

49


Damengolf JEDEN ZWEITEN DIENSTAG IM MONAT:

WIE WERTVOLL ZUSAMMENHALT IST, HAT SICH GEZEIGT! Von Heidy Burkhardt Zu Beginn des Jahres trafen wir uns zu einer Betriebsbesichtigung bei Lavita Hübsch in Dornstetten. Nach dem Sektempfang zeigten uns Christine und Werner Kirschenmann ihren Textilpflege-Betrieb. Wir staunten über hochmoderne Technik und einen sehr umweltorientierten Betrieb, herzlichen Dank für diese tollen Einblicke. An jedem zweiten Dienstag in den Wintermonaten fand ein Stammtisch statt. Von dieser Neuerung wurde rege Gebrauch gemacht. NEU: DIE PETER HAHN TROPHY Im Herbst letzten Jahres bewarben wir uns erstmals um die Ausrichtung der "Peter Hahn Trophy" mit 42 Damen und bekamen auch den Zuschlag. 50

Somit stand der Winter im Zeichen der Vorbereitung zu diesem Event. An drei Spieltagen fanden die Turniere dann im Rahmen unserer Ladies-Golf-Nachmittage statt und wir konnten uns über herrliche Preise freuen, die uns vom Veranstalter "Finest Moments" zu Verfügung gestellt wurden!

den Nettopreis gewinnen. Herzlichen Glückwunsch, liebe Gabi. JAHRES-AUSFLUG NACH BAD BELLINGEN.

Anfang August machten sich 18 Damen auf zu unserem Jahresausflug nach Bad Bellingen, wo wir an zwei Tagen den Quellenhof- und Kapellenberg-Platz spielten. Leider spielte das Wetter nicht wunschgeZu unserem traditionellen mäß mit und das für den dritten Tag Spargel-Cup hatten wir die Damen geplante Turnier auf dem Schloßvom Golfclub Weitenburg zu Gast platz im Elsaß fiel ins Wasser! Zu und durften abends ein super Menü einem gemütlichen Abschluss trafen genießen. wir uns dafür nach der Rückfahrt im Die Einladung der Damen vom Forellenhof in Buhlbach. Golf-Club Domäne Niederreutin zum Ende August lud Gisela Gaiser Jubiläums-Ladies-Open haben vier erstmals zum Cup der Präsidentin Damen wahrgenommen. Dabei konnein. Gespielt wurde ein 2-er Scramte unter den 100 Teilnehmerinnen ble. Tolle Geschenke gab es für die unsere Gabi Walter in ihrer Klasse Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Siegerinnen, herzlichen Dank, liebe Gisela, für diese tolle Veranstaltung! Am 4.9. starteten wir zum Tagesausflug zum Golfclub Hofgut Scheibenhardt. Uns erwarteten ein wunderschöner Platz, gepflegte Fairways und erstklassige Grüns. UNSER DAMENGOLF ENTWICKELT SICH. NEUE DAMEN WILLKOMMEN. Insgesamt trafen wir uns an 18 Terminen, 53 Damen haben mindestens einmal mitgespielt, was für eine tolle Bilanz! Hier noch einmal die Einladung an alle Ladies ab HCP -54, in der Saison 2020 alle 14 Tage dienstags beim Ladies-Day dabei zu sein. Eure Ladies Captains Heidy und Sabine Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Info Damengolf: Ladies Captains: Heidy Burkhardt, HCP -18,5 Telefon: 0170 5345143 E-Mail: heidyb@web.de Co-Captain: Sabine Zanocco, HCP -25,7 Telefon: 0171 286 19 70 E-Mail: sabinezanocco@t-online.de Termin: jeden 2. + 4. Dienstag im Monat Start: 13:00 bis 15:00 Uhr Meldeschluss: am Tag vor dem Wettspiel um 15:00 Uhr (Clubhaus, Tel., web) Spielart und Wertung: gem. Ausschreibung wechselnd, siehe Jahresplan (web + Tafel)

Zu den Bildern: Als Teilnehmer an der "Peter Hahn Trophy" wurden farbenfrohe Logo-T-shirts gesponsert. Zwei Farben standen zur freien Wahl. Wir haben gemischt. Und weil zum Gesamtbild nicht alle kommen konnten, haben wir zwei Fototermine gemacht. Bild ganz oben: Unsere Ausflugstruppe in Bad Bellingen auf der Terrasse vom Hotel Hebelhof. Bild Mitte: Tagesausflug zum Golf-Club Hofgut Scheibenhardt bei Karlsruhe. Bild unten: Volles Haus und beste Stimmung beim Abgolfen mit anschließendem Abschlussessen.

51


Spaß an sportlicher Geselligkeit. Freude am Spiel in herrlicher Natur. Der Senioren-Spielkreis freut sich über neue Ü-50-Golfer/innen

Seniorengolf In der abgeschlossenen Golfsaison 2019 haben wir 15 Turniere und zwei Freundschaftsturniere durchgeführt. Die 15 Seniorengolf-Turniere wurden jeweils für 18-Loch und 9-Loch angeboten. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl lag dabei zusammen bei 17 Teilnehmern. SIEGREICHE FREUNDSCHAFTSTURNIERE Am 2. Juli waren unsere Freunde aus Hechingen zu Gast. Wir konnten den Heimvorteil nutzen und gewannen klar. Beim abschließenden Zusammensein mit Essen

und Siegerehrung wurde auch wieder das freundschaftliche Verhältnis der beiden Senioren-Spielkreise deutlich. Am 20. August konnten wir den Senioren-Spielkreis aus Schönbuch bei uns begrüßen. Bei diesem Freundschaftsturnier wird traditionell ein Lochwettspiel ausgeführt. Auch hier gelang es uns, als Heimmannschaft unseren Platzvorteil zu einem klaren Gewinn zu nutzen. JUNGE SENIOREN HERZLICH WILLKOMMEN. Ich möchte hier nochmals eine herzliche Einladung an alle Ü-50-Club-Mitglieder aussprechen. Machen Sie mit, unsere Turniere sind jeweils am 1. und 3. Dienstag von April bis Oktober. Kommen Sie zu einer ersten Schnupper-Runde, um festzustellen, dass wir eine harmonische, gesellige Gemeinschaft sind, in der es Spaß macht, Natur

und Golfspiel zu genießen. Gesundheit und Geselligkeit stehen im Vordergrund. Wir freuen uns auf Sie. WINTERSTAMMTISCH IM "STÜBLE". In den Wintermonaten treffen sich die Senioren jeweils am ersten Dienstagnachmittag von November bis März zum Stammtisch im „Stüble“ im Hotel Lauterbad. Auch hier ein herzliches Willkommen. Zum Schluss noch ein besonderes Dankeschön an Manfred Haag, der mir in meinem ersten Jahr als Spielleiter im Seniorenspielkreis immer mit Rat und Tat zur Seite stand. Euer Senior-Captain Hans-Peter Ruhl

Info Seniorengolf: Captain: Hans-Peter Ruhl, HCP -20,0 Tel.: 0173 32 42 342, 07441 7546 E-Mail: hans-peter.ruhl@t-online.de Termine: 1., 3. und evtl. 5. Dienstag im Monat Start: April – August 13:00 Uhr September 12:30 Uhr, Oktober 12:00 Uhr Gäste sind immer herzlich willkommen Anmeldung: Montags bis 17:00 Uhr (E-Mail, Tel. , Internet, schwarzes Brett – Senioren) Bei Freundschaftsturnieren und Abschluss- Turnier Meldeschluss Samstag 15:00 Uhr

52

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

53


SBR-Senioren - Runde SCHWARZWALD-BAAR-REGIO: Sechs Turnier-Events auf herrlichen Schwarzwald-Golfanlagen. Viel Sport und Spaß für wenig Geld.

Im Herbst 2014 wurden wir eingeladen und inzwischen haben wir fünf Wettkampf-Jahre gemeistert. 2019 wurden wir Dritter im TeamBrutto und Dritter im Team-Netto. Zu der SBR-Runde (SchwarzwaldBaar-Regio) gehören: Golf & Country-Club Königsfeld, Golfclub Gütermann-Gutach, Golfclub Baden-Hills, Golfclub Breisgau (Europapark) Golfclub Gröbernhof Golf-Club Freudenstadt. Hier die Regularien, gleichzeitig als Einladung an alle Herren AK 50: n Teilnehmer sind nur Herren AK 50 mit HCP bis -25,0 n Meldegebühr/Startgeld beträgt 45,00 Euro für Greenfee, Rundenverpflegung, Siegerpreise und gemeinsames Abendessen. n Eine Proberunde kann zum halben Greenfee gespielt werden. n Die Spielform ist Einzel nach Stableford, vorgabenwirksam. n Spieltag ist generell Montag, mit Kanonenstart um ca. 11 Uhr. n Die genannten Golfclubs treten mit max. 13 Teilnehmern an, davon kommen die besten sieben Ergebnisse in die Teamwertung. n Der Tenor der Spieltage ist vorwiegend sportlich mit gemütlichem Beisammensein. Ideal durch Kanonenstart und gemeinsamem Essen mit anschließender Siegerehrung. u ropa-Park Breisga Im Mai im GC Eu

RÜCKBLICK ZUR SAISON 2019:

3. GC GÜTERMANN GUTACH

Leider konnten wir nur beim Heimspiel mit 13 Senioren antreten. An den anderen Spieltagen war Spieler-Mangel. Danke an die Stammspieler, aber auch an alle neuen und Ergänzungsspieler. Vielleicht wird unser Kader für 2020 größer.

Welch ein Genuss, in diesem herrlichen Golfpark eine sonnige Turnierrunde zu spielen. Rundum Natur satt, frische klare Bäche, permanentes Vogelkonzert, teppichähnliche Golfbahnen - Golferherz, was willst Du mehr? Na ja, wir wollten beim 3. Spieltag unsere Tabellenposition festigen oder verbessern. Wir konnten mit 9 Golfern antreten. Ein Extra-Danke an Stefan Burkhardt, der noch am Sonntag für den verletzten Ottmar Hoffmann einsprang. Top war der Netto-Einzelsieg mit Handicap-Verbesserung von Johannes Fox mit 38 netto-Punkten. Gratulation. Im Juni im GC Gutach.

Im April im GC Baden-Hills.

1. GC BADEN-HILLS Am 15.4. waren wir kaum eingespielt, als die SBR-Runde in der wärmeren Rhein-Region zum ersten Vergleich einlud. Mit 8 Spielern (von möglichen 13) waren wir im Hintertreffen. Nur Joachim Zoll war schon in Hochform (brutto 24, netto 35) und holte den Brutto-Einzelpreis. Das Team wurde im brutto 5. im netto 4. 2. GC BREISGAU Es war immer noch kalt und windig - aber die Sonne kam durch. Die 10 Freudenstädter ebenfalls. Besser als am ersten Spieltag in Baden-Hills. Erneut herausragend: Joachim Zoll als Brutto-Sieger mit 21 Bruttopunkten auf fremden Platz. Erfreulich ebenfalls: Captain Rainer Sturm mit dem dritten Nettoplatz und 35 Nettopunkten. Unter allen Golfern gab es keine Unterspielung und nur 5 mal wurde gepuffert.

Im Mai im GC Eu ropa-Park Breisga u

54

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


4. GC KÖNIGSFELD

5. SPIELTAG SBR HEIMSPIEL

6. FINALTAG IM GC GRÖBERNHOF

Wir fuhren mit 10 Spielern (13 wären möglich) nach Königsfeld und lieferten ein solides Ergebnis ab. Herausragend diesmal: Joachim Rothfuß. Mit 25 Punkten Brutto-Tageseinzelsieger und starker Beitrag für unser Team. So kamen wir mit 96 Bruttopunkten erneut auf unser bisher bestes Ergebnis (wie in Gutach) und festigten im Brutto den vierten Platz. Noch besser waren wir im Netto mit 205 Punkten. Die bisher beste Leistung unseres SBR-Teams (immer wechselnde Mitspieler nach Verfügbarkeit). Damit konnten wir unseren dritten Platz im Netto weiterhin verteidigen.

Zu Hause konnten wir endlich zeigen, was möglich ist. Speziell durch ein komplettes Mitspielerfeld (max. 13 je Club, sieben werden gewertet). Toll, dass unsere Mannschaftsspieler AK 50 wichtige Schützenhilfe leisteten. Denn gerade die jüngeren Senioren brachten Ergebnisse heim, die bisher nicht realistisch waren. Erspielten wir z.B. 2018 ein Teamergebnis (bei 7 gewerteten Spielern) von 96 Bruttopunkten, so kamen wir diesmal in optimaler Besetzung auf 125 Bruttopunkte. Unter allen 6 Golfclubs in dieser Saison das mit Abstand beste Ergebnis. In der Teamwertung Brutto katapultierten uns die 125 Bruttopunkte an die Spitze der Zwischenwertung (vor dem letzten Spieltag). Aber auch in der Nettowertung belegten wir den 1. Platz und verbesserten uns im Saison-Zwischenergebnis vom dritten auf den zweiten Platz.

Mit 9 Teilnehmern und ohne die bisher wichtigen Punktelieferanten holten wir brutto Platz 3, netto Platz 4. Bester war Wolfgang Kruck (20 brutto), der auch einer von nur vier Unterspielungen war. Saison-Fazit: Nachdem wir im Vorjahr mit jeweils dritten Plätzen (Brutto- und NettoWertung) ganz ordentlich abgeschnitten haben, konnten wir auch in diesem fünften Teilnahmejahr beide Positionen behaupten. Wer also künftig sein Golfspiel auf fremden Plätzen vorgabenwirksam beweisen möchte, ist herzlich zur Teilnahme eingeladen. Für 2020 wird die Turnierserie fortgesetzt. Ich vertraue auf unsere Stammspieler und hoffe auf einige neue Gesichter. Die Teilnahme zu jedem Spieltag wird separat ausgehängt. Es gibt keine feste Mannschaft und keine Pflicht, alle Termine zu spielen. Weitere Infos beim Regio-FDSSpielführer Rainer Sturm. Kontaktdaten siehe Kasten Seite 49. Euer SBR-Captain Rainer

Im Juli im GC Königsfeld.

Die Montags-Turnier-Termine: 20.04.2020 25.05.2020 15.06.2020 20.07.2020 17.08.2020 14.09.2020

Königsfeld

FDS

Gröbernhof

Ø brutto

14

17

14

9

5

11

8

8

-

10

13

5

10

13

9

13

-

10

11

10

8

20

12

-

1

9

8

6

21

-

-

23

-

23

-

14

-

-

-

14

-

4

9

-

6

4

6

-

-

-

15

15

-

15

Kielwein

-

-

-

-

21

-

21

Burkhardt

-

-

12

-

14

-

13

Klein

-

5

-

9

5

-

6

Wiechert

-

-

14

-

-

16

15

Rothfuß

-

18

-

25

24

-

22

Schanbacher

-

-

12

11

-

16

13

9

10

13

Breisgau

16

Baden-Hills

of. im GC Gröbernh Im September

10

Name/Club

Im Juli im GC Königsfeld.

Sturm

10

15

Ruhl

8

8

Stöhr

11

9

Fox

10

7

Kruck

12

10

Walter

4

7

Zoll

24

Frey

14

Mössmer Hoffmann

Spieler

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Baden-Hills Breisgau Gutach Königsfeld Freudenstadt Gröbernhof

Gutach

nstadt Im August im GC Freude

GC GC GC GC GC GC

8

10

9

55


Herren AK 65

BWGV Herren AK 65, 4. Liga Gruppe C: Wetterfeste Kerle Von Rainer Sturm

GC WEITENBURG

GC URLOFFEN

Saisonstart Anfang Mai. Da hätten wir deutlich besseres Wetter erwartet. Aber es war kalt (9-11 Grad) und regnete mit wenigen Lichtblicken. Mit voller Regenbekleidung und schweren Böden fiel das erfolgreiche Golfen (Zählspiel) schwer. Außerdem: Personalmangel. Normal spielen 6 Golfer und die 5 besten kommen in die Wertung. Wir hatten so viele Ausfälle (Verletzungen, Reha, Reise etc.), dass wir mit Müh und Not mit 5 Golfern antreten konnten. Danke an Johannes Fox, der als fünfter Spieler einsprang. Fazit: Wir wurden Letzter, aber das Ergebnis ist aufholbar.

Nach einigen Hitzetagen kam am 6. Juni Abkühlung. Aber so drastisch? Bei 14 Grad war warme Kleidung von Vorteil. Die ersten 6 Loch waren trocken - dann Schirme und Regenkleidung raus. Der Platz: bestens präpariert, das gefürchtete Rough hoch und dicht. Nur manche Grüns waren nicht in Bestform. Und unser Team? Durch krankheitsbedingte und anderweitige Absagen erneut am Limit. Danke an die Ergänzungsspieler Axel Maurer und Hans-Peter Ruhl. Endlich konnte auch Andreas Kielwein (neue Verstärkung der AK 65) mitspielen. Und - er war mit 94 brutto-Schlägen unser bester Mann (in der Einzelgesamtwertung Platz 3). Bravo. Fazit: Obwohl wir das schwächste Team waren, wurden wir Dritter (wenig Abstand nach vorn, deutlich vor dem letzten Team). Wie schwer es war, ein gutes Ergebnis zu spielen, zeigt die Tatsache, dass sich niemand unterspielte und niemand pufferte. Der Stableford-Nettosieger aus Urloffen gewann mit 31 netto.

56

GC PUBLIC GOLF TALHEIMER HOF Das war ein ganz besonderer Termin. Zunächst wegen 36 Grad Hitze vom 27.6. auf den 3.7. verlegt. Dann zwei bis zweieinhalb Stunden Anfahrt. Handtuch war mitzubringen (??). Ein Berg- und Tal-Platz der besonderen Art. Kein Vorspiel, keine Platzkenntnis. Die Bahnen ohne Entfernungsmarkierungen und ohne Infotafel über den Bahnverlauf. Extrem viel Sucherei. Warum müssen die AK 65 auch Zählspiel machen? Das weiß wohl nur der BWGV. Erstaunlich, dass FDS dank Wolfgang Kruck und Joachim Wiechert (je 94) mit einem Punkt Vorsprung den zweiten Platz vor dem Heimatclub (Platz 3) sicherte.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


HEIMSPIEL IN FDS Wieder war Rekordhitze vorhergesagt. Nach vielen Telefonaten im Vorfeld einigte man sich auf Frühstart um 8:00 Uhr an Tee 1 und 10. Das hieß für alle (besonders für Talheimer Hof/bei Heilbronn und für Urloffen) früh aufstehen. Auch wir wollten uns mit Einspielen auf der Driving Range fit machen für ein Top-Ergebnis. Der Ablauf: reibungslos, keine Hitzeschäden, gute, zusätzliche Getränkeversorgung von Karsten Pollak auf der Runde und - vor allen Dingen ein glänzendes Abschneiden der Heimmannschaft. Mit Hans-Peter Ruhl holte ein Spieler mit der zweithöchsten Spiel-

vorgabe (25) das beste Brutto- und Netto-Gesamtergebnis des Spieltages. Sensationell. Außerdem schaffte er als Einziger eine HCP-Verbesserung von 21,9 auf 19,9 (41 Stablefordpunkte). Glückwunsch von allen. Und als Mannschaft schafften wir mit großem Vorsprung den Tagessieg. Finales Ligaergebnis: FDS blieb leider auf dem 3. Platz, Weitenburg und Urloffen steigen automatisch auf in die 3. Liga. Unser Ziel: mit personeller Verstärkung und Rückkehr einiger verletzter Spieler im kommenden Jahr auch für FDS den Aufstieg zu schaffen. GENUSS PUR: AUSFLUG BAD SÄCKINGEN Nicht zu weit, nicht zu nah. Und dorthin, wo wir noch nie gespielt haben. So wurde der Jahresausflug

2019 nach Bad Säckingen geplant. Vom 5. bis 8. August. Erste Station der GC Markgräflerland bei Kandern. Ein Schweizer Golfclub mit sehr gepflegter Anlage, sattem Greenfee (90 EURO) und weiträumig verteilten Bahnen mit beachtlichen Höhen und Tälern. So brachte uns nicht nur die Sonne ins Schwitzen, auch die Höhenmeter summierten sich. Danach bezogen wir den „Goldenen Knopf“ in Bad Säckingen. Das Hotel liegt zentral in der Altstadt, direkt am Rheinufer und in Sichtweite von Europas längster gedeckten Holzbrücke. Am zweiten Tag ging es zum GC Rickenbach, in der Hoffnung, etwas gemäßigteres Gelände vorzufinden. Leider gefehlt. Axel war froh, sich für ein Cart entschieden zu haben. Lange Zwischenwege, steiles Aufund-Ab, teils recht spannende, naturnahe Golfbahnen und dazu Sommerund Gewitter-Wetter. So ergab sich eine kürzere Gewitterpause nach Sirenenwarnung. Aber bis zum Loch 19 war alles verzogen und der Planet stach wieder vom Himmel. Abends war dann Zeit für einen Altstadtbummel mit Pflichtbesuch über die historische, 232 m lange Holzbrücke über den Rhein (von 1272) hinüber in die Schweiz. Der während der Heimreise geplante Besuch beim GC Hochschwarzwald in Titisee-Neustadt fiel dann leider durch ein umfassendes Dauerregen-Tief „ins Wasser“. DER CAPTAIN SAGT DANKE. Sowohl an die durchhaltenden Stammspieler, aber besonders an alle „Einspringer“, die eine wertvolle Hilfe waren. Auch in 2020 wollen wir Alten zeigen, dass wir noch nicht zum alten Eisen gehören. Zeigen wir es ihnen. Mit Spielfreude, Optimismus und vollem Einsatz. Der Aufstieg ist klares Ziel.

Info Herren AK 65: Mannschaftscaptain seit 2016: Rainer Sturm, HCP -18,0 Telefon: 0 74 43-240 99 81, 0172 25 83 285 E-Mail: rainer@sturmwerbung.de Termine: 5 Ligaspiele Termine Seite 62 Startberechtigt: Herren AK 65 des GC FDS, Jahrgang 54 und älter Spielart: Einzel Zählspiel, vgw Mannschaftsstärke: 6 (die besten fünf Ergebnisse werden gewertet) Vorspiel n. Absprache ermäßigt Greenfee Ligaspiel mit kostenfreier Bewirtung Mannschaftstraining: 8 Termine à 2 Std.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

57


Spiel ... Spass ... Golf Golf Jugendarbeit 2019 von Peter Dworak

Kinder und Jugendliche haben es wirklich gut im Golfclub Freudenstadt. Die Jahresbeiträge sind stark subventioniert, sie liegen für Kinder bis 12 Jahre bei circa 60 Euro und für Jugendliche bis 18 Jahre bei circa 120 Euro. Jedes jugendliche Mitglied kann von April bis Oktober am wöchentlich stattfindenden Jugendtraining teilnehmen, ebenso am 14-tägig Mittwoch abends stattfindenden Spielabend, einer ausgezeichneten Möglichkeit, Fertigkeiten und Abläufe auf dem Platz zu verbessern. Von Eltern und von mir begleitet, können so selbst "Frischlinge" ihre ersten Spielerfahrungen machen.

So wuchs auch 2019 die Basis jugendlicher Mitglieder beträchtlich. DIE JUGEND WIRD IMMER BESSER. Ebenso positiv entwickelt sich langsam die Spielleistung. 2017 konnten wir noch keine Teilnehmer aus den eigenen Reihen für die auch in unserem Club stattfindende Jugend-Turnierserie "Lucky33" stellen. Voraussetzung ist eine Vorgabe von mindestens 45. 2018 konnten wir mit Vanessa Rack eine Teilnehmerin stellen. Inzwischen haben wir etwa 10 Kinder und Jugendliche, welche diese Teilnahmekriterien erfüllen.

JE LEICHTER DER ANFANG ... Auch der Einstieg für neue Golfkids ist unkompliziert und unbürokratisch. Wie? Einfach und zu jedem Zeitpunkt der Saison kann man sich der Anfängergruppe am Freitag anschließen und einige Wochen unverbindlich mittrainieren. Der Club freut sich dann sehr, wenn die Entscheidung für Golf fällt und wir ein neues jugendliches Mitglied begrüßen können.

VIER TRAININGSGRUPPEN PRO WOCHE Bis auf die Ferienzeit fand das Training 2019 wöchentlich in 4 Gruppen statt. Mit einem 14-tägig stattfindenden Spielabend, jeweils mittwochs ab 17:00 Uhr, wurde das Angebot ergänzt. Jeder zweite Spielabend war als vorgabenwirksames Wettspiel ausgeschrieben. Vor allem diese Abende gaben uns die Gelegenheit, praktische Platzreifen abzunehmen und Verbesserungen der Handicaps zu erspielen. So konnten wir einige neue Platzreifespieler auf den Platz schicken. Natürlich haben alle Newcomer ausführlich Regelunterricht erhalten und sind mit den Abläufen auf dem Platz vertraut.

Freitag 15:00 - 16:00 Uhr

Freitag 16:30 - 17:30 Uhr

Samstag 10:30 - 11:30 Uhr

Samstag 11:30 - 13:00 Uhr

Jakob

Max

Luis

Samuel

Malte

Ida

Luca

Noah

Valentin

Felix

Ferdi

Vanessa

Marie Luise

Maja

Alex

Robin

Sophie

Nils

Alicia

Timo

Philippa

Phil

Malin

Heiko

Liu

Leon

Erik

Melody

Orlando

Emely

Bela

Maurice

Wieland

Ingo Max Jonathan

58

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


SUPER SPIELBEGLEITER Ich möchte mich herzlich bei den elterlichen bzw. großelterlichen Helfern bedanken, die für die Spielbegleitung zur Verfügung standen. Besonderer Dank gilt hier den Familien Walter und Büsching, Monika Möhrle, Dimitri Heinert, Michael Ruoff, Alex Rack und Said Zaher. In der Tabelle sehen Sie die Einteilung der am Training teilnehmenden Kinder. Aus diesen Teilnehmern ergab sich Woche für Woche eine Teilnahme von in der Regel über 20, in der Spitze bis zu 30 Kindern und Jugendlichen. TOLLES SOMMER-CAMP Wie jedes Jahr organisierten wir ein 3-tägiges Sommer-Trainingscamp, welches vom 30.07. bis zum 01.08. stattfand. Vormittags standen die jeweiligen Trainingsthemen im Vordergrund, während der Nachmittag fürs Spiel auf dem Platz war. Die Teilnahme war so gut, dass ich wieder Unterstützung brauchte. So mussten neben mir noch Joggel Rothfuß und Jonathan Nestler als zusätzliche Coachs ran. Herzlichen Dank den beiden für ihr tolles Engagement. Oskar und Gabi sorgten jeden Tag für einen tollen gemeinsamen Mittagstisch. Ein Abschlussturnier in mehreren Klassen bildete den Abschluss dieses sehr erfreulichen dreitägigen Events.

SAISON-FINALE MIT TOP-ERGEBNIS Den alljährlichen Saisonabschluss bildete am 12. Oktober unser "Jugend Abschluss 2019", ein Wettspiel, das wir in zwei Gruppen unterteilten: 1. vorgabenwirksames Spiel nach Stableford über 9 Loch ab Platzreife von den gelben und roten Abschlägen sowie 2. vorgabenwirksames Spiel nach Stableford über 9 Loch vom Kindertee für Spieler ohne PR, um hierbei die Platzreife zu erlangen. 11 Kinder und Jugendliche stellten sich dem Wettbewerb. Ein herausragendes Ergebnis erzielte Samuel van Loo, der den Bruttosieg errang und mit 46 Nettopunkten eine neue Vorgabe von -31,5 erreichte. Malte Büsching und Phil Walter erspielten sich die Platzreife. Zur Siegerehrung und zum gemeinsamen Essen trafen sich nach dem Spiel alle Teilnehmer, Eltern und Betreuer im Clubrestaurant bei Gabi und Oskar. Auf Einladung des Clubs gab es "Burger mit Pommes" und Erfrischungsgetränke. Euer Peter

Info Jugendgolf: Jugendwart: Peter Dworak, Dipl.-Golflehrer Handy: 0152-53680762 E-Mail: peter.dworak@web.de Training: Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren von April bis Oktober Camps: Pfingst- und Sommerferien auf Anfrage Turniere: ab Mai Kosten: keine, im Clubbeitrag enthalten

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

59


Golfjugend Freudenstadt: Der Anfang ist gemacht. Nachdem wir vom Vorstand angesprochen wurden, ob wir uns vorstellen könnten, uns für die Jugend zu engagieren, war uns nach kurzer Überlegungsphase klar: okay, wir versuchen das. POLOS MIT JUGENDLOGO Um das Zusammengehörigkeitsgefühl auch nach außen zu zeigen, haben wir uns entschlossen, unsere Jugend mit Polo-Shirts auszustatten. Schnell wurde ein eigenes Jugendlogo entworfen und nach Sponsoren Ausschau gehalten, die wir dann mit Tobias Haug und Mc Donalds fanden. Beiden ein großes Dankeschön.

Golf-Jugend Freudenstadt

FREUNDE FINDEN. GOLF PRÄSENTIEREN. Am 29. Juni nahmen wir beim Sporttag derGolf-Jugend Hartranft Grundschule teil. Bei strahlendem Sonnenschein Freudenstadt durften wir unseren Sport sowie den Club den "Golfern von morgen" präsentieren. Vom Chippen, Pitchen und Ballzielwurf war für jede Altersklasse was dabei. Unterstützt wurden wir von unsern Jugendgolfern Heiko Nübel und Maurice Hellstern, vielen Dank an Euch und eure tolle Unterstützung.

Abschlag Schule begeistert immer wieder

GOLF-ERLEBNISTAG Da es der Wettergott beim GolfErlebnistag am 12. Juli nicht so gut mit uns meinte, fiel unsere geplante Aktion „Komm, ich zeig dir meinen Golfclub“, bei dem die Jugendgolfer ihren Club bei Freunden und Verwandten vorstellen wollten, sprichwörtlich ins Wasser. AUSFLUG MIT PLATZREKORD. Riesigen Spaß hatten wir beim Ausflug zur neuen Anlage "Adventure-Golf Freudenstadt", beim Kreiskrankenhaus. Schnell in 4er-Flights eingeteilt konnte die "Golfrunde" beginnen. Trotz zahlreicher Hindernisse auf den Bahnen, war es für unsere Jugend kein Problem, einen guten Score zu erreichen. Samuel Walter schaffte es an diesem Tag sogar den Platzrekord neu zu definieren.

Die Hartranft-Schule setzte ihre Tradition eines "Abschlag Schule"Projekts für ihre Schüler fort. Betreut von Günter Braun, besuchte uns seine Schülergruppe fünfmal Montag nachmittags, um das Golfspiel und unsere Anlage kennen zu lernen. Wie immer war es ein großes Vergnügen, gemeinsam mit Günter, die Kinder anzuleiten, die großen Eifer zeigten und viel Spaß hatten. Das Projekt "Abschlag Schule" ist ein Gemeinschaftsprojekt von DGV und VcG, um den Golfsport in die Schulen zu bringen und wird entsprechend von den Verbänden finanziell getragen. Eine vorbildliche Initiative. Weitere eintägige Schulprojekte gab es durch unser Mitglied "Loddl" Gauss, der mit einer Schülergruppe der Baiersbronner Realschule bei uns war und durch eine Oberstufengruppe des Keppler Gymnasiums. Euer Peter

Eure Jugendförderer Julia Czinczoll Simon Bähr

60

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Geschenke mit Charakter Stilvolle Geschenke für Sie, Ihre Liebsten oder Geschäftspartner

pbs Handelsagentur Marktplatz 4 - 72285 Pfalzgrafenweiler

VERERBEN Ein Thema, das es gilt, frühzeitig und rechtssicher in Ihrem Sinne zu regeln

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Telefon 07445-81028 www.signo-pbs.de

Anwaltskanzlei

Dr. Jorzik

ERBRECH T FA MIL IENRECH T Dr. Manuela Jorzik Fachanwältin für Erbrecht Fachanwältin für Familienrecht Testamentsvollstreckerin Unternehmensnachfolgeberaterin 71032 Böblingen Breite Gasse 5 Telefon: 0 70 31 - 41 61 99-0 Telefax: 0 70 31 - 41 61 99-9 eMail: Web:

info@anwalt-jorzik.de www.anwalt-jorzik.de

61


Was ist das Schönste an einem Geburtstag? Die Geschenke. Und bei einem 90-Jahr-Jubiläum müsste es was ganz Besonderes sein. So dachten jedenfalls unsere langjährigen Clubmitglieder Martine und Reinhard Hauser aus Nagold, bevor sie mit ihrem Schwiegersohn, Josef Hamberger, ihre Geschenk-Idee diskutierten. Hamberger (48) ist im Hauptberuf Alten- und Krankenpfleger in Rosenheim/Bayern, wohnte von 2000 bis 2004 in FDS-Friedrichstal, heiratete Cécile und hat zwei Kinder. Als künstlerischer Autodidakt bearbeitet er Holz mit der Kettensäge, aber auch mit Metall und Kunststoff gestaltet er abstrakt und gegenständliche Kunstwerke. In Ausstellungen

in Nagold, München, Bad Aibling und Rosenheim finden sich Werke von ihm. Auch die Kettensäge-Skulptur "Begegnungen 2" in Nagold vor dem Seniorenstift Martha Maria hat er aus einem Eichenstamm gesägt. Genauso wie das JubiläumsGeschenk "Der Golfer". Am 10. August 2019 (nach dem Monatspreis Architare) fand die feierliche Enthüllung und Übergabe

an unsere Präsidentin Gisela Gaiser statt. Wie schnell die mächtige Skulptur als Blickfang erkannt und genutzt wurde, zeigte sich beim Finale der LGV-Gruppenliga Damen am Sonntag, dem 18. August. Immer wieder scharten sich Damen-Mannschaften um unseren Golfer, um ein ganz besonderes Team-Foto zu machen.

Fazit: "Der Golfer" ist bestens angekommen. Danke an die Sponsoren und alle Beteiligten und Helfer.

Der Golfer

62

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Führerscheinausbildung aller Klassen Berufskraftfahrer - Weiterbildungen

GUTE UND SICHERE FAHRT!

ALLZEIT

Schönes Spiel im Jahr 2020!

GmbH

Friedrich-Widmann-Straße 11 72275 Alpirsbach

Fon 0 74 44 - 17 88 Fax 0 74 44 - 48 88

info@fahrschule-james.de www.fahrschule-james.de

© www.rittelmann.de

Fahrschule Jürgen Günther

Bei uns erhältlich: Sport-Kontaktlinsen und Golferbrillen Wir beraten Sie gerne!

Freudenstadt, Marktplatz 7, Tel. 0 74 41 / 53 69 96 Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

pro optik Augenoptik Fachgeschäft GmbH Sitz: 72250 Freudenstadt, Marktplatz 7

63


Social Media Konzept umgesetzt. Homepage aktualisiert. Das im letzten Jahr von Rainer Sturm und Eberhard Armbruster erarbeitete Social Media Konzept hatte zum Ziel, die Kommunikation an unsere Mitglieder und Gäste zu verbessern, indem allgemeine Informationen über den Golfclub, über Veranstaltungen, über den Platz, über sportliche Erfolge, über Trainingsangebote und auch über den Proshop zeitnah zur Verfügung gestellt werden. Dieses Konzept wurde in diesem Jahr umgesetzt und die Kommunikation an Mitglieder und Gäste über unsere Website, über Newsletter und die facebook Präsenz deutlich verbessert. Das Feedback von zahlreichen Mitgliedern war sehr positiv. So haben die Captains der Mannschaften und der Spielkreise über Turnier-Ergebnisse und Wissenswertes berichtet. Informationen über Platzmaßnahmen wurden regelmäßig kommuniziert und unsere Turniere, Trainingsangebote und Platzreifekurse wurden beworben.

64

Die wichtigsten Beiträge mit den meisten Kontakten haben wir nachstehend aufgelistet: 15.02. VHS-Angebot 3.400 06.04. 1. Mannschaft 2.700 10.05. Liga AK 65 2.300 04.06. Gastro-Cup 2.100 07.07. Erlebnis-Tag 3.100 28.07. Allianz-Cup 3.300 01.08. Berghütte 3.000 29.09. BWMM 3.000 20.10. Martinsgans 3.600 Das waren die meistgelesenen Beiträge, andere liegen zwischen 50 und 800 erreichten Personen. HOMEPAGE OPTIMIERT. Weiter haben Rainer Sturm, Karsten Pollak und Eberhard Armbruster an der Modernisierung unseres Internet-Auftritts gearbeitet. So konnte im Oktober 2019 die für mobile Endgeräte modernisierte Webseite in Betrieb gehen. Jetzt können die Inhalte der Homepage sehr übersichtlich und einfach auf mobilen Endgeräten (Handy, Tablet) dargestellt werden. Die wichtigsten Informationen wie Öffnungszeiten, Bespielbarkeit des Platzes, Platzbelegung, die Webcam und eine Wetterinformation erscheinen nun auf der Startseite, so dass nicht aufwendig navigiert werden muß. Langfristig ist geplant, die Webpräsenz zu überarbeiten, um einen auch optisch noch moderneren Auftritt zur Verfügung zu stellen.

Lang gewünschte Verbesserung unserer Homepage: Ob Handy, Tablet, oder großer PC-Bildschirm - auf allen Geräten jetzt eine schnell erfassbare, gleiche Darstellung mit Info über Platzverhältnisse, Belegung und Webcam.

Info Vizepräsident: verantwortlich im Clubvorstand seit 2018 Eberhard Armbruster, HCP-18,2 Telefon: 07486-9283 Mail: eberhard.armbruster@t-online.de

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Ihr Unternehmen Ihre Marke Ihr Auftritt Zu welcher Branche Sie auch gehören – ein perfekter Auftritt gegenüber Ihren Kunden schafft Vertrauen und stärkt Ihre Marke. Nutzen Sie diesen Vorteil. Nutzen Sie unseren Service.

Stuttgarter Str. 106 73230 Kirchheim-Teck Tel. 07021 48 84 996 Zehntgasse 3 72280 Dornstetten Tel. 07443 2899877 Mobil 0170 2431679

Textilien – Arbeitskleidung - Werbeartikel info@battenschlag.de · www.battenschlag.de

ARCH ITE KTUR P ROJE K TMANAGEMENT A LFRE DSTR A SSE 79 72250 FR E U DE N STA DT TE LE FON 0 74 41/ 9 18 48 - 0 A R CH ITE KTVOE GE LE . DE

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

65


Clubmeisterschafte EINZELWETTBEWERBE 31. AUGUST - 1. SEPTEMBER 2019

66

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Am Samstag, 31. August und Sonntag, 01. September fanden die Clubmeisterschaften statt. In diesem Jahr wurden in allen Wertungsklassen – Damen, Herren, AK 50 Damen und Herren, AK 65 Herren sowie AK 30 – jeweils 2 mal 18-Loch gespielt. Die Wertung für die AK 65 Damen wurde aufgrund einer zu geringen Beteiligung nicht ausgespielt. Das Wetter zeigte sich bei diesen Clubmeisterschaften ausnahmsweise an allen Tagen von seiner besten Seite und auch der Golfplatz präsentierte sich in einem perfekten Zustand. Somit waren die Voraussetzungen für die 55 Teilnehmer und Teilnehmerinnen optimal. SPANNUNG NACH AUFTAKTRUNDE In der Herrenwertung lagen Titelverteidiger Timm Kemme und sein Top-Herausforderer Lukas Kocheise nach Runde 1 erwartungsgemäß dicht beieinander. Kocheise spielte eine 76, Kemme eine 78er Runde. Die Finalrunde versprach somit höchst spannend zu werden, zumal Timo Schuler mit einer 81er Runde ebenfalls in Schlagdistanz lag. AUCH BEI DEN DAMEN ... ging es eng zu. Hier führte nach dem 1. Tag Titelverteidigerin Alissa Marie Kotlinski mit 2 Schlägen Vorsprung (90) vor Heidy Burkhardt (92) und Ursula Rothfuß (93). Einen ebenfalls sehr spannenden Wettkampf versprach die Wertung der AK 50 Herren. Hier lagen nach der 1. Runde gleich mehrere Spieler eng beieinander. Titelverteidiger Oliver Hermann führte

en

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

67


EINZELWETTBEWERBE 31. AUGUST - 1. SEPTEMBER 2019

Clubmeisterschaften zusammen mit Rafael Wagner das Feld an. Beide spielten eine 86er Runde. Nur zwei Schläge zurück lag Joachim Hehr, dann folgten mit Joachim Zoll, Joachim Rothfuß, Frank Hehl und Hans Frey weitere 4 Spieler, die alle 91 Schläge benötigten, und sich damit ebenfalls noch Hoffnungen auf den Titel machen konnten. Bei den AK 50 Damen ging Heidy Burkhardt mit einem knappen Vorsprung von nur einem Schlag auf Ursula Rothfuß in die Finalrunde. Auch in der Wertung der AK 65 Herren war das Titelrennen vor der Finalrunde völlig offen. Führender nach Runde 1 war Dr. Andreas Kielwein mit 94 Schlägen, dicht hinter ihm folgten mit Rainer Sturm (95), Dieter Stöhr und Hans-Peter Ruhl (beide 96) sowie Dr. Ulrich Schanbacher (97) vier Spieler, die alle noch Chancen auf den Titel hatten. FINALRUNDE AM SONNTAG, 01. SEPTEMBER In der Herrenwertung ging das Kopf an Kopf Rennen zwischen Timm Kemme und Lukas Kocheise auf den ersten Bahnen weiter. Nach Bahn 5 lagen beide schließlich gleich auf. Die Bahn 6 brachte dann jedoch die vorentscheidende Wendung zu Gunsten des Titelverteidigers. Lukas Kocheise benötigte nach mehreren missglückten Schlägen und zusätzlichen Strafschlägen 13 Schläge an diesem PAR 5 und verlor somit an nur einem Loch acht Schläge auf Timm Kemme, der das PAR spielte. Wer nun dachte, dass sich Lukas Kocheise geschlagen geben und sein Spiel nach dieser Horrorbahn auseinanderbrechen würde, irrte. Die noch verbleibenden 10 Bahnen spielte er sehr gutes Golf und nur eins über PAR. Am Ende stand trotz der 13 Schläge an Bahn 6 eine 81 auf seiner Scorekarte. 68

Zwar konnte er Timm Kemme nicht mehr ganz einholen, verringerte seinen Rückstand aber am Ende auf nur drei Schläge. Sichtlich erleichtert, aber dennoch überglücklich zeigte sich Timm Kemme nach seiner 76er Schlussrunde und nahm die zahlreichen Glückwünsche zu seinem 3. Titel in Folge entgegen. Timo Schuler spielte mit 80 Schlägen eine solide Schlussrunde, konnte jedoch in das Titelrennen nicht entscheidend eingreifen. Bei den Damen konnte Alissa Marie Kotlinski in der Finalrunde mit einer erneuten 90er Runde ihren knappen Vorsprung verteidigen und siegte mit insgesamt drei Schlägen Vorsprung auf Ursula Rothfuß, die sich mit einer starken 90er Schlussrunde den Titel der Vize-Clubmeisterin sichern konnte. Für Alissa Marie Kotlinski war es nach 2016 und 2018 der dritte Titelgewinn. In der Wertung der AK 50 Herren hätten die Plätze eins bis vier am Ende nicht dichter beieinander liegen können, denn es trennten sie jeweils immer nur ein Schlag. Frank Hehl konnte sich mit einer starken 83er Runde und insgesamt 174 Schlägen seinen insgesamt 3. Titel in dieser Wertungsklasse sichern. Vize-Clubmeister bei den Herren AK 50 wurde Rafael Wagner mit nur einem Schlag Rückstand (86, 89). Die Wertung der AK 50 Damen gewann Ursula Rothfuß mit Runden von 93 und 90 Schlägen und wurde zugleich Vize-Clubmeisterin in der Damenwertung. Der Titel der VizeClubmeisterin AK 50 Damen ging an Heidy Burkhardt mit insgesamt 194 Schlägen (92, 102). Den Titel AK 65 Herren sicherte sich der nach Runde 1 führende Dr. Andreas Kielwein mit Runden von 94 und 96 Schlägen und einem Vorsprung von 4 Schlägen auf Rainer Sturm (95, 99).

Der Titel in der AK 30 ging, wie bereits im Vorjahr, an Timo Schuler. Er spielte zwei konstante Runden von 81 und 80 Schlägen. Vize-Clubmeister in dieser Wertung wurde Matthias Hofmann (84, 89). Die Nettowertung gewann Ursula Rothfuß mit insgesamt 139 Nettoschlägen. Für die Spielerinnen und Spieler mit einem Handicap zwischen -26,5 und -54 bot sich auch in diesem

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Jahr die Möglichkeit, an den 9-LochClubmeisterschaften teilzunehmen. Am Samstag wurden die Bahnen 1-9 und am Sonntag die Bahnen 10-18 gespielt. Moritz Dieterle holte sich mit insgesamt 16 Bruttopunkten den Titel, Vize-Clubmeister wurde Alfons Wenneker mit 10 Bruttopunkten.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Die Nettowertung gewann Thomas Tigges mit insgesamt 41 Nettopunkten. Herzlichen Glückwunsch an alle Titelträger!

69


Am Samstag, 14. und Sonntag, 15. September wurde jeweils eine Runde über 18-Loch im Modus „Klassischer Vierer“ gespielt. Bei diesem Format bilden 2 Spieler ein Team und spielen immer abwechselnd einen Ball. Vor der Runde wird dabei festgelegt, welcher der beiden Partner an den ungeraden Löchern und welcher an den geraden Löchern abschlägt. Das Wetter zeigte sich an beiden Tagen nochmals hochsommerlich und die Platzbedingungen waren perfekt. Die sportlichen Ergebnisse nach Runde 1 fielen zum Teil sehr gut aus und es zeichnete sich ein spannendes Titelrennen für die Finalrunde ab. Die beste Runde am 1. Tag spielte das Team mit Oliver Hermann und Rafael Wagner. Sie zeigten eine starke Leistung und benötigten 81 Schläge, was ihnen einen Vorsprung von 4 Schlägen auf das Team mit Timo Schuler und Stefan Burkhardt einbrachte. Mit insgesamt 6 Schlägen Rückstand auf das führende Team gingen die Titelverteidiger Timm Robin Kemme und Nils Thiele in die Finalrunde. IN DER FINALRUNDE ... ... konnte sich das Team Kemme / Thiele mit einer 83er Runde im Vergleich zur 1. Runde steigern und wartete an Grün 18 gespannt auf die Resultate der beiden führenden Teams, die als letzte Gruppe auf die Runde gegangen waren. Und diese beiden Teams lieferten sich über die gesamten 18-Loch einen hoch spannenden, aber zu jeder Zeit äußerst fairen Wettkampf. So gab das Team Hermann / Wagner bis zur Bahn 16 die Führung zwar zu keiner Zeit

70

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


aus der Hand, konnte diese jedoch auch nicht entscheidend ausbauen. Als sie an Bahn 16 dann ein TripleBogey hinnehmen mussten und das Team Schuler / Burkhardt das PAR spielte, lagen beide Teams sogar gleichauf. An Bahn 17 holten sich Oliver Hermann und Rafael Wagner umgehend die Führung zurück. Sie spielten das PAR, Timo Schuler und Stefan Burkhardt handelten sich nach einem missglückten Abschlag ein Doppel-Bogey ein. Diesen Vorsprung von zwei Schlägen gab das Team Hermann / Wagner nach dem Abschlag an Bahn 18, welcher im Aus landete, postwendend wieder aus der Hand und spielten ein Doppel-Bogey. Timo Schuler und Stefan Burkhardt konnten mit einem PAR somit gleichziehen. Nachdem die Scores verglichen waren, stand endgültig fest, dass sich beide Teams „nur“ mit dem Titel des Vize-Meisters begnügen müssen und sich das Team mit Timm Kemme und Nils Thiele schlussendlich mit einem einzigen Schlag Vorsprung nach 2018 erneut den Titel des Vierer-Clubmeisters sichern konnte. Was für eine Spannung und Dramatik also bei den diesjährigen Vierer-Clubmeisterschaften! DIE ENDERGEBNISSE: Vierer-Clubmeister: Timm Robin Kemme und Nils Thiele, 170 Schläge (87, 83) Vize-Vierer-Clubmeister: Timo Schuler und Stefan Burkhardt, 171 Schläge (85, 86) Oliver Hermann und Rafael Wagner, 171 Schläge (81, 90) Nettosieger: Timm Robin Kemme und Nils Thiele, 142 Schläge (73, 69) KLASSISCHER VIERER 14.-15. SEPTEMBER 2019

Clubmeisterschaften Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

71


Lucky 33 - das Turnier für Golfer bis 18 Jahre. Bereits zum dritten Mal in Folge wurde am Samstag, 20. Juli, auf der Freudenstädter Golfanlage das Lucky 33 Turnier ausgetragen. Die Organisatoren freuten sich über die erneut sehr positive Resonanz, immerhin waren Mädchen und Jungen aus 6 verschiedenen Clubs am Start. Zu verdanken hat der Golf-Club Freudenstadt dieses großartige Event unserem Clubmitglied Simon Bähr mit seiner Allianz Generalvertretung Bähr & Krenz OHG.

"Meinem Team und mir macht es jedes Jahr viel Freude, dieses Turnier für die Jugendlichen auszutragen. Dabei steht der Spaß im Vordergrund," sagte Simon Bähr, Geschäftsführer der Bähr & Krenz OHG in Freudenstadt. STARTGESCHENKE - IMMER BEGEHRT.

Bereits vor dem Start wurden alle Teilnehmer mit vielen tollen Startgeschenken, wie z. B. Poloshirts, Caps und Golfbällen beschenkt. Bei schönstem Sommerwetter und optimalen Platzbedingungen wurde das Turnier ab 10 Uhr gestartet. Nach dem Golfturnier wurde ein Speed-Putting-Wettbewerb angeboten, bei dem jeder Teilnehmer mit einem Elternteil antreten musste. ZIEL: JUNGE TALENTE ENTDECKEN. Über einen tollen Preis durfte Lucky33 ist das innovative Tursich als Siegerin dieses Wettbewerbs nierformat des Golf Club St. Leon-Rot Linda Litges vom GC Hechingenund der Allianz für junge Golfer bis Hohenzollern freuen. maximal 18 Jahre, das die Chancen FINALE IN ST. LEON-ROT junger Talente auf Über ein Golfbag als Preis konneine hoffnungsten sich die besten drei Jungen und volle Zukunft im die besten drei Mädchen der NettoGolfsport im growertung freuen. ßen Stil erhöhen Die Nettosieger qualifizierten soll. sich zudem für das große Finale am 12. und 13. Oktober im Golf Club St.

Leon-Rot. Außerdem wurde eine Wildcard für das Finale verlost. Über diese freute sich Clara Dürr vom GC Domäne Niederreutin. Heiko Nübel, an diesem Tag einziger Starter des austragenden Clubs, erspielte sich mit 34 Stableford-Punkten den vierten Platz in der der Nettowertung der Jungen und verpasste nur hauchdünn einen Preis. In der Nettowertung der Jungen siegte Lukas Nüßle vom GC Domäne Niederreutin mit 35 Stableford-Punkten. Über den 1. Platz bei den Mädchen und damit ebenfalls für das Finale im GC St. Leon-Rot qualifiziert, freute sich Marileen Honold, ebenfalls vom GC Domäne Niederreutin, die 36 Punkte erspielte. DIE WEITEREN ERGEBNISSE: 2. Netto: Lauren Gärtner (GC Domäne Niederreutin / 34) Pia Seewald (Golfjugend Königsfeld / 35) 3. Netto: Leander Nisar (GC Domäne Niederreutin / 34) Anastasia Litges (GC Hechingen-Hohenzollern / 33).

Gruppenbild der Teilnehmer beim Lucky33 in Freudenstadt

72

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


R E C H T S A N W A LT S K A N Z L E I SCHRÖN TROMMSDORFF BECKERT

MICHAEL TROMMSDORFF Fachanwalt für Familienrecht Erbrecht Mediation Inkasso

HANS-BERND BECKERT

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Arbeitsrecht Handels- und Gesellschaftsrecht Makler- und Immobilienrecht Speditions- und Transportrecht

MICHAEL DOLL

Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht Vertrags- und Kaufrecht Miet- und Wohneigentümerrecht Internetrecht

SCHULSTRASSE 23 72250 FREUDENSTADT TELEFON 07441 91810 FAX 07441 918171 E-MAIL info@rechtsanwaelte-freudenstadt.de www.rechtsanwaelte-freudenstadt.de

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

73


Kurz & knapp:

MANNSCHAFTS-TERMINE 2020 Die vom Verband festgelegten Wettspiel-Termine für die Golfsaison 2020 liegen vor. Bitte an alle Mannschaftsspieler: tragt die Termine gleich in eure Kalender ein, damit ihr Urlaubsplanungen, Reisen, Treffen etc. entsprechend abstimmen könnt. HERREN BWMM Herren 2020 5. Liga 03.-04.10.

GC Bad Rappenau

Deutsche Golfliga Herren 2020 LGV-Gruppenliga, Gruppe 5 17. 05.

GC Schönau

30. 05.

GC Alpirsbach

21. 06.

GC Freudenstadt

19.07.

GC Sigmaringen

02.08.

GC Weitenburg

DMM AK 50 Herren Region Baden-Württemberg 2020 22.-23. 8. GC Bad Liebenzell BWGV-Liga AK 50 Herren 2020 3. Liga, Gruppe D 02.05.

GC Stuttgart Solitude 2

06.06.

GC Domäne Niederreutin 2

11.07.

GC Freudenstadt

15.08.

GC Schönbuch 2

19.09.

GC Bad Liebenzell 2

BWGV-Liga AK 65 Herren 2020 3. Liga, Gruppe M 30.04.

GC Steisslingen

14.05.

GC Schloß Weitenburg

28.05.

GC Freudenstadt

18.06.

GC Rochushof

17.09.

GC Owingen-Überlingen

74

Warum man Platzregeln kennen sollte?

Mit Platzregeln berücksichtigt jeder Golf-Club die Besonderheiten seiner Golfanlage. Beispiel bei uns: Zaun und Free-Drop-Zone vor dem öffentlichen Weg auf Bahn 11. Welche Platzregeln gibt es bei uns außerdem (Stand April 2019)? 1. Boden in Ausbesserung, ungewöhnliche Platzverhältnisse (Regel 16.1). Von Boden in Ausbesserung, welcher durch blaue Pfähle gekennzeichnet ist, muss Erleichterung in Anspruch genommen werden. 2. Drop-Zone Ist während des Spiels von Loch 11 der Schutzzaun auf der Spiellinie eines Spielers, ● darf der Spieler straflose Erleichterung in Anspruch nehmen, indem er einen Ball in der eingerichteten Dropzone droppt und daraus spielt. ● Aber diese Erleichterung ist nur dann zulässig, wenn der Ball im Spiel sich näher zum Loch befindet als die Dropzone (Regel 14.3). 3. Penalty Areas (Regel 17) Alle Brücken, welche eine Penalty Area überspannen, befinden sich innerhalb dieser. 4. Falsches Grün (Regel 13.1f) Trifft ein Spieler beim Spielen einer Bahn das Grün einer angrenzenden Spielbahn, so ist nach

Regel 13.1f zu verfahren. Das Vorgrün ist wie Grün zu behandeln, d.h. es muss immer außerhalb des Vorgrüns gedroppt werden. 5. Strafen Sofern die Golfregeln keine andere Strafe vorsehen, gilt: Strafe für Verstoß gegen eine Platzregel: Grundstrafe. Entfernungsmarkierungen ● Grüner Pfahl ohne Ring: 50 m bis Grünanfang ● Grüner Pfahl mit 1 weißem Ring / weiße Platte: 100 m bis Grünanfang ● Grüner Pfahl mit 2 weißen Ringen / rote Platte: 150 m bis Grünanfang ● Grüner Pfahl mit 3 weißen Ringen / gelbe Platte:200 m bis Grünanfang "Ready Golf" ist Pflicht. Bestehen Sie im Zählspiel (inkl. Stableford) nicht mehr auf Ihrer Ehre am Abschlag oder der üblichen Spielfolge „am weitesten weg von der Fahne zuerst“, wenn ein Mitspieler schon vor Ihnen spielbereit ist. Spielen Sie immer „Ready Golf“, solange niemand gefährdet oder gestört wird.

Wir trauern um unsere Clubmitglieder: Dr. Heide Ries Dr. Thomas Käser Gerold Fischer Sie waren großartige, geschätzte Mitglieder unserer großen Golfer-Familie. Wir werden sie vermissen. Unser Mitgefühl gehört Ihren Angehörigen.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Ihr zuverlässiger Partner für Reparatur und Instandhaltung des Maschinenparks im Golf-Club Freudenstadt

Wellnesshotel Tanne **** Ihr Ferienzuhause am Nationalpark Schwarzwald

n: Ab 2 N ächte s Plu Kart e Sc hwarzwald enfee r fr eies Gre kost enlos fü lätzen! auf 5 Golfp * Wellness mit Sauna im Baumhaus, Do. (17-22:30 Uhr) für auswärtige Gäste: € 19.- p. P. * Bäder im ausgehöhlten Tannen-Baumstamm * Lobby mit Hotelbar „Baumbar“ * Gourmetmenüs im „Kuschelkeller“ * Nationalpark-Stube

Jörg Möhrle, e.K., Tonbachstrasse 243 72270 Baiersbronn, Tel: 07442-8330 urlaub@hotel-tanne.de www.hotel-tanne.de

Kläger Haustechnik - NO LIMIT! BAD& HEIZUNG · SOLAR · KLIMA · LÜFTUNG

Marie-Curie-Strasse 5 D-72250 Freudenstadt Tel.: +49(0)7441 7820 www.klaeger-haustechnik.de Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

mail@klaeger-haustechnik.de 75


Unser neuer Exclusiv-Partner: Allianz DURCH REGIONALE PARTNERSCHAFT DIE BEGEISTERUNG FÖRDERN Golf als Sport für alle und jeden, unabhängig des Leistungsniveaus, des Alters und der Herkunft. Seit 2009 unterstützt die Allianz den Golfsport vielfältig. Auf globaler Ebene durch die Partnerschaft mit der renommierten Golfanlage St. Andrews Links in Schottland, dem „Home of Golf“, während sich in Deutschland parallel dazu ebenfalls starke Partnerschaften entwickeln. Ab sofort unterstützt die Allianz Deutschland AG, vertreten durch die Allianz Agentur Bähr & Krenz, den Golf-Club Freudenstadt e.V.. Durch Kooperationen wie diese wird die allgemeine Begeisterung für den Golfsport gefördert und gemeinsam trägt man mit einem positiven Signal Richtung Zukunft des Golfsports bei. Nicht zuletzt widmet sich der Versicherer dem Thema „Golf & Natur“, indem er das Qualitätsmanagementprogramm des DGV aktiv unterstützt, das sich um den Erhalt und die Entwicklung der biologischen Vielfalt auf dem Golfplatz kümmert. Somit trägt die Allianz aktiv zur Nachhaltigkeit der Golfplätze und gleichzeitig auch mit einem positiven Signal Richtung Zukunft des Golfsports bei.

76

IHR ANSPRECHPARTNER Die Allianz Agentur Bähr & Krenz aus Freudenstadt steht den Mitgliedern des Golf-Club Freudenstadt e.V. als zentraler Ansprechpartner für Versicherungs- und Vermögensfragen zur Verfügung. Als begeisterte Golfer und Jugendförderer wissen sie um die besonderen Herausforderungen unserer Lieblingssportart, auf unserem heimischen Golfplatz, bei genüsslichen Privatrunden genauso wie bei Turnieren und sportlichen Vergleichen. Eine perfekte Kombination also, um Ihnen für jede Situation auf und neben dem Golfplatz den optimalen Versicherungsschutz zu bieten.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Max Kieffer, European Tour Spieler

IM GOLF IST ES WIE IM LEBEN: ES LÄUFT NICHT IMMER ALLES RUND. Was auch passiert – wir sind an Ihrer Seite. Wie Sie sich aus einer herausfordernden Lage befreien und was Sie tun können, wenn es mal nicht rund läuft: Das Golf Team Allianz hilft aus schwierigen Lagen unter golf.de/allianzgolftipps Um den Rest kümmert sich Ihr Allianz Vertreter vor Ort.

Generalvertretung Bähr und Krenz OHG

Ball im Baum und was nun? Alte Regel: "Wer gerade driven kann, ist im Vorteil." Ottmar hat auf Bahn 10 das Fairway nach links verfehlt und fand seinen Ball gemütlich an den Baumstamm gekuschelt. Wolfgang (Kruck) hat auf Bahn 1 den Abschlag nach rechts verzogen, was übrigens ziemlich viele machen, und fand nach einigem Suchen den Golfball halbhoch in einer Astgabel. Nix zu machen. Bei den Türkisch Open 2019 in Belek landete ein Ball in einer dichten Pinienkrone neben dem Grün 15 , fiel nicht runter und war nicht sichtbar. Also "Ball verloren" und zurück zum Abschlag.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

|

Straßburger Straße 12, 72250 Freudenstadt

Überhaupt Bäume: Segen und Fluch zugleich Im Sommer freuen sich alle über die Schattenspender durch unseren alten Baumbestand. Doch viel Schatten nimmt auch den Grüns und den Abschlägen in den Waldnischen das Licht und die Frischluft, die für gutes, gesundes Wachstum wichtig sind. Siehe auch Bericht vom Platzwart und dem Kampf gegen Filz durch schlechtes Wachstum. Fegen aber im Frühjahr und Herbst die Gewitter und Stürme übers Land, müssen die Greenkeeper morgens erst mal sichten, wo der eine oder andere Veteran umgestürzt ist oder zur Gefahr bzw. zum Hindernis für die Golfer wird.

|

07441.1303

|

simon.baehr@allianz.de

Zentrale Golfplatzlage für schnelle Hilfe Gegen Hitzeschäden im Sommer haben wir mit unserem Alt-Baumbestand eigentlich gute Argumente und werden dann auch gern bevorzugt zum Ziel bei Gäste-Golfausflügen. Aber trotzdem kann immer mal ein Notfall eintreten. Ein Sturz, ein Ausrutscher, ein Golfball- oder SchlägerTreffer - alles schon dagewesen. Und bei den älteren Jahrgängen kann auch sonst mal die Luft eng werden. Krankenwagen mit "tatüta" sind bei uns absolut selten. Doch wenn schnelle Hilfe nötig ist, sind wir froh, wenn der Rettungswagen aus dem nahen Krankenhaus schnell zur Stelle sein kann.

77


Gastro-Genuss ohne Bargeld?

BWGV lädt seine Golfclubs zum Wasen-Stammtisch ein

Unsere Golfschul-Absolventen und VHS-Kursteilnehmer staunen immer wieder, wenn sie nach anstrengendem Training auf der Terrasse Vesper und Feierabend-Radler genießen, wenn Clubmitglieder immer nur einen Zettel unterschreiben und nichts in bar bezahlen.

Das ist doch mal ein Service der besonderen Art: ein Wasenbesuch mit reserviertem Tisch für alle BWGVClubgolfer.

"Das ist super, kann ich das auch?" "Ja und Nein. Nein, so lange Du noch kein Clubmitglied bist. Ja, wenn Du als Mitglied neben dem Jahresbeitrag auch den Verzehrbon von 150,- € vorher einbezahlt hast." "Danach bin ich also so richtig Club-Mitglied?" Genau.

Vielen Dank Jule

Ideal zur gemeinsamen Anfahrt und zum Treffen mit Golfern aus anderen heimischen Regionen. Für uns Freudenstädter zwar eine längere Anreise, möglichst mit Bus oder Bahn, aber für alle im näheren Wasen-Einzugsbereich eine schöne Sache. Zumal Sitzplätze im Festzelt frühzeitig gebucht werden müssen. Jedenfalls hat unsere FDS-Abordnung den Festbesuch im Zelt und den Wasenbummel sehr genossen.

Fürstlicher Besuch auf unserer Golfanlage

Seit August 2017 war sie, zusammen mit Iris Berg, für Ihre Anliegen und Wünsche da.

Im Laufe unserer 90-jährigen Clubgeschichte konnten wir ja schon viel Prominenz in Freudenstadt begrüßen.

Immer freundlich, hilfsbereit und kompetent – unsere Jule Glavurdic.

Denken wir nur an den König von Schweden, der in den Dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts im Hotel Waldlust logierte und auf unserem 9-Loch-Platz Golf spielte.

Nun hat sie sich aus persönlichen Gründen entschieden, unseren GolfClub zum Saisonende zu verlassen. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, verlieren wir doch mit ihr eine sehr geschätzte und äußerst beliebte Mitarbeiterin. Für die Zukunft wünschen wir Jule von Herzen alles Gute und bedanken uns für die hervorragende Arbeit!

78

Und mit den Traube-Tonbach-Cups kamen auch immer wieder zahlreiche VIPs zu uns. Damit reiht sich Gloria Fürstin von Thurn und Taxis angemessen ein und unsere Präsidentin ließ sich die Chance auf ein Selfie nicht nehmen.

Schwarzwälder Bote schreibt: Golfclub auf der CMT Unter dem Motto "Golf-Land BadenWürttemberg" war der Baden-Württembergische Golfverband zusammen mit 19 Mitgliederclubs auf der Reiseund Golf-Messe in Stuttgart. Minister Guido Wolf (re.) war auf Einladung von Verbandspräsident Otto Leibfritz (li.) zu Besuch am Stand. Der grenzüberschreitende GolfTourismus mit dem Elsass und der Schweiz war ebenso Inhalt des Gesprächs wie die neue Tourismuskonzeption für Baden-Württemberg, wo es 104 Golfanlagen gibt.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


1800x850mm

Golf-Journal über Golfen im Schlemmerland Im Aprilheft des Golf-Journals werden Golfplätze bei den Sterne – Tempeln begutachtet. Also die Quintessenz aus dem Guide Michelin 2019. Unter dem Titel »Schlemmen und Spielen« berichtet der Autor, wo exzellentes Essen und gute Grüns besonders perfekt für reisende Golfer kombiniert werden können. Ein weiterer Auszug: ”Absolut führend ist dabei der Golf-Club Freudenstadt im Schwarzwald. Nur gut 15 Fahrminuten sind es nach Baiersbronn, nach wie vor die deutsche Hauptstadt der Sterne.“ Unser Golfplatz erwartet Sie und alle schlemmerfreudigen Golfer. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

79


Klasse: VHS-Platzreifekurse Was das Angebot an Probierund Einstiegsmöglichkeiten in den Golfsport angeht, ist der Golf-Club Freudenstadt sehr gut aufgestellt. Seit Jahren sticht dabei ein Kursmodell heraus – der Platzreifekurs in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Freudenstadt. In dieser Saison konnten wir erneut eine große Beteiligung verzeichnen. Der Frühjahreskurs war mit 26 Teilnehmern so gut gebucht, dass der Kurs in 3 Gruppen abgehalten werden musste. Der 2. Kurs zählte zwar „nur“ 7 Teilnehmer, von diesen sind aber inzwischen 5 in unserem Club Mitglied geworden.

80

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unseren Head-PRO Peter Dworak und an unsere C-Trainer Joachim Rothfuß und Rafael Wagner für deren großartiges Engagement und ihre freundliche Art, den „Neuen“ das Golfen zu lehren. Ebenfalls ein großes Dankeschön an unsere Golf-Paten und alle anderen Mitglieder, die sich um die Neugolfer kümmern und ihnen beim Einstieg in den Golfsport und der Integration in unseren Club behilflich sind. GOLF-PATEN SIND TOLLE STARTHELFER.

BEGEISTERUNG WEITERGEBEN Eine Bitte noch an alle Mitglieder: Machen Sie Verwandte und Bekannte, die noch nicht Golf spielen, auf unseren schönen Sport aufmerksam. Die zahlreichen Einstiegsangebote und unsere hervorragende Golfschule mit Peter Dworak bieten die optimalen Voraussetzungen, um Golf ganz unverbindlich und vor allem mit viel Spaß kennen zu lernen. Gerne informiert Sie das Team des Sekretariats über die verschiedenen Angebote.

Unseren „Neugolfern“ möchten wir zwei Dinge ans Herz legen: 1. das Angebot der Golf-Paten zu nutzen sowie 2. die Teilnahme an den EinsteigerTurnieren Tiger & Rabbit wahrzunehmen. Mit unseren Paten (s. Seite 90-91) stehen sehr freundliche und kompetente Mitglieder zur Verfügung, die unseren Neumitgliedern den Einstieg in den Golfalltag in unserem Club erleichtern und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

81


Wie oft werde ich im Unterricht nach der richtigen Ballposition gefragt. Da die Balllage in Bezug zum Stand sowohl entscheidenden Einfluss auf die Startrichtung des Balls, als auch auf den Eintreffwinkel des Schlägers hat, kann man getrost sagen, die Ballposition entscheidet über die Treffqualität und über den zielgenauen Flug des Balls. Grundsätzlich gelten unterschiedliche Voraussetzungen beim Putten, beim Chippen und bei den Golfschwüngen (Pitch und voller Schwung).

Die Ballposition - soo Genau gegenteilig sind die Verhältnisse beim "Chippen". Um nicht vor dem Ballkontakt schon den Boden zu treffen (fett treffen) und um den Chip flach zu halten, ist es wichtig, den Ball in der Abwärtsbewegung zu treffen.

3

Wir beginnen mit dem Sonderfall "Putten". Es liegt in der Natur der Sache, dass ein ruhender Ball auf dem Grün nach dem Putterkontakt zuerst rutscht und dann nach und nach erst die Rotation annimmt, die dann in ein klassisches Rollen übergeht. Um diese "ungünstige" Rutschphase so kurz wie möglich zu halten, ist es wichtig, dass der Putterkopf beim Treffen eine aufsteigende Bewegungsrichtung hat. (Bild 1)

1

Dies ergibt sich besser, durch eine Ballposition links der Standmitte (Bild 2). Alle meine rechts-links Angaben beziehen sich aufs Spiel eines Rechtshänders.

2

Eine Balllage rechts der Mitte (hinter der Mitte) unterstützt dieses Vorhaben (Bild 3 und Bild 4). Außerdem erhöht die Abwärtsbewegung am Ball den Rückwärtsdrall (Spin), was ihm nach der Landung eine höhere Bremswirkung und damit kürzeres Ausrollen verleiht.

4

82

Bei den Schwungtechniken Pitch und voller Schwung variieren Standbreite und Ballposition. Was die Standbreite angeht, kann man davon ausgehen, dass kleine Flugweiten mit kurzen Schlägern (Wedges) mit geringerer Standbreite geschlagen werden als große Flugweiten mit langen Eisen, Hybrids oder Hölzern. Schmaler ist genauer, breiter ist kraftvoller. Bei Schlägern mit hohem Loft wie Lob-, Sand-, Gap- oder Pitchingwedge ist die ideale Ballposition Mitte Stand oder sogar einen Tick hinter der Mitte (je nach Balllage, Graphik oben). Dadurch ergibt sich ein steiler Eintreffwinkel am Ball, der sehr guten Ballkontakt liefert, viel Spin erzeugt und den Ball auf dem Grün "beißen" lässt. So geschlagen ergibt sich ein deutliches Divot, welches am Ball beginnt und deutlich hinter dem Ball seinen tiefsten Punkt hat. Ein Lobshot wird mit geöffnetem Schlägerblatt aus einer Position leicht vor der Mitte (Bild 4) geschlagen, um dem Ball einen besonders hohen Ballflug und damit ein sehr kurzes Ausrollen zu verleihen. Den Begriff "Ball-Boden" hat sicher jeder schon oft genug gehört (Bild 5).

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


wichtig im Golf Mit länger werdenden Schlägern Eisen 9 bis Fairwayholz wandert die Ballposition bei breiter werdendem Stand allmählich aus der Mitte Richtung linker Fuß (Bild 6 und Graphik unten). Ein langer Schläger (z.B. E 4, Hybrid oder Fairwayholz) liegt dann etwa zwei Drittel - ein Drittel zur linken Ferse.

7

6

5

Beim Driver ist die Ballposition nahezu komplett zur linken Ferse verlagert. Da der Driver als längster Schläger in der Tasche am flachsten geschwungen den größten Schwungradius ergibt und am trägsten auf die Entwinkelung reagiert, ist es wichtig, den Ball möglichst spät und in der Aufwärtsbewegung zu treffen (Bild 7). Dies erfordert natürlich ein entsprechend hohes Aufteen des Balls. Abschließend kann ich nur empfehlen, die Ballposition als wichtigen Bestandteil der Preshot-Routine sorgfältig zu integrieren.

Um richtig Druck auf den Ball zu bekommen und, vor allem, um ihn "clean" zu treffen, sollten die Hände im Treffmoment vor dem Ball sein, so dass der Ball noch in der Abwärtsbewegung getroffen werden kann.

Allzeit schönes Spiel Ihr/Euer Coach Peter Auch mit den längeren Schlägern entsteht so hinter dem Ball ein Divot. Ein Verschieben der Körperachse zum linken Bein hin (beginnt schon am Anfang des Abschwungs zum Ball) ist dabei unerlässlich, um nicht zu früh (vor dem Ball) Bodenkontakt zu bekommen (Bildfolge).

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

T el.: 0 1 52 -536 80 76 2 www.g o lfs c h u le-dwo ra k . d e

83


Westin Resort Costa Navarino

Golfreisen 2020

Penina Golf Resort

Campo de Golf Elba

Fuerteventura Golf

Die aktuelle Reisesaison beginnt Mitte November mit einer Woche Griechenland. Erstmalig gibt es in der Wintersaison Direktflüge von München nach Kalamata auf der Peloponnes. Unweit entfernt liegt das "The Westin Resort Costa Navarino*****". Dies hat sich als Golfdestination in den letzten Jahren einen exzellenten Namen gemacht. Die beiden Signature Golfplätze Dunes und Bay Course, gestaltet von Bernhard Langer und Robert Trent Jones Jr. begeistern jeden Golfliebhaber. Fernab von Touristenströmen hat die unberührte Küstenlandschaft im Südwesten des Peloponnes seinen ganz eigenen Charme. Das exzellente Westin Hotel und die Golfplätze liegen direkt am Meer. ZWEIMAL GEHT'S AUF DIE KANAREN: Nach Fuerteventura, Anfang Januar und vom 12. bis 19. März. Das "Elba Palace Golf & Vital Hotel******" besticht durch seine Lage mitten im Golfplatz von Fuerteventura Golf, dem Austragungsort der "Open de Espana" 2004. Das Hotel ist gleichzeitig das Clubhaus

des Golfclubs und ist im typisch kanarischen Stil gebaut, mit schönen Holzbalkonen und einem fantastischen Innenhof voller Palmen und landestypischen Pflanzen. Beide Golfplätze sind technisch hochwertig und verfügen über gute Übungsanlagen. Sie liegen direkt nebeneinander und garantieren uns so kurze Wege. Klimatisch kann man im europäischen Winter sicher nichts stabileres finden und das Ziel ist per Direktflug Stuttgart - Fuerteventura zu erreichen. ALGARVE VOM 21. BIS 28 MÄRZ. Das "Penina Hotel & Golf Resort*****" ist sicher eines der beliebtesten Golfresorts an der Zentralalgarve zwischen Portimao und Lagos und liegt auf einem weitläufigen Anwesen mit drei eigenen Plätzen. Der 18-Loch Penina Championship Course gilt als das Meisterstück seines Architekten Sir Henry Cotten und ist die traditionsreichste Anlage an der Algarve. Hotelgäste haben zudem Zutritt zum "San Lorenzo" Golf Course, welchen ich zu meinen Top 5, weltweit jemals gespielten, zähle. Mit

seiner gehobenen Ausstattung, den exzellenten Golfplätzen und guten Trainingsmöglichkeiten ist es auch für weit gereiste Professionals der Diversen Touren immer wieder ein beliebter Aufenthaltsort. So fand hier schon 10 Mal die Portuguese Open statt. Ich hoffe, Euch den Mund wässrig genug gemacht zu haben. Bitte mailt mich an (peter. dworak@web.de) oder telefoniert mit mir (0152-53680762), falls Ihr eine ausführliche Ausschreibung braucht oder Fragen habt. Falls Ihr eine eigenständige Gruppe ab sechs Personen seid, kann ich Euch auch eine individuelle Woche organisieren und begleiten. Euer Coach Peter

Der Bay Course im Westin Resort Costa Navarino

84

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


PKF WULF WÖßNER WEIS GmbH & Co.KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft • Steuerberatungsgesellschaft

Aus Erfahrung kompetent. Was zählt ist Ihr Erfolg. Moosstraße 13 • 72250 Freudenstadt • Tel. 07441 / 91 00 - 50 • Fax 07441 / 91 00 - 462 Siemensstraße 3 • 71149 Bondorf • Tel. 07457 / 94 88 - 0 • Fax 07457 / 94 88 - 20 Frontalstraße 75 • 75392 Deckenpfronn • Tel. 07056 / 92 40 3 • Fax 07056 / 92 40 8 zentrale@pkf-woessner-weis.de • www.pkf-woessner-weis.de

KREATIVE FLIESEN-IDEEN NATURSTEIN-ARBEITEN BAUTROCKNUNG

GRABMALE

72250 Freudenstadt | Ringstr. 63 Tel. 07441/2413 | www.zanocco.de Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

85


Golf-Etiket te ist kein alter Hut. WORAUF SIE GANZ BESONDERS ACHTEN SOLLTEN:

Erste Frage auf dem Grün: Wo ist das Grün beschädigt? Ob eigene oder fremde Pitchmarke - greifen Sie gleich zur Pitchgabel. Aber: beim Loch anheben werden Graswurzeln ausgerissen.

Scorekarten-Aufschrieb erst nach Verlassen des Grüns und auf dem Weg zum nächsten Abschlag. Auf jeden Fall so, dass NachfolgeFlights das verlassene Grün anspielen können.

Sandbunker einebnen. Verlassen Sie den Bunker so, wie Sie ihn selbst vorfinden wollen. Sauber geharkt und die Harke in den Bunker gelegt.

Schlagvorbereitung verkürzen. Schlägerwahl, Handschuh, Entfernung - alles schon auf dem Weg zum Ball erledigen, um dann zügig zu schlagen. Hier wird immer noch zuviel Zeit verschwendet und es kommt zu lästigen Wartezeiten. Bitte beachten: "Ready Golf" ist ab Golfsaison 2019 Pflicht.

Markierungspfosten richtig ablegen. Alle Pfosten (Entfernung, Wasserhindernis, Biotop) haben Einsteckhülsen im Boden. Wenn Sie den Pfosten herausziehen, legen Sie ihn mit dem Fuß direkt an der Einsteckhülse ab. Rausziehen und lässig wegwerfen ist dumm und kostet Zeit, weil oft das Einsteckloch länger gesucht werden muss.

Richtig: Rings um die Vertiefung die Ränder von außen nach innen drücken und anschließend mit dem Putter glätten.

Abstand vom Lochrand halten. Da jeder einlochen und den Ball auch entnehmen muss, wird die Lochumgebung extrem belastet. Folge: auch gute Putts biegen am Loch plötzlich ab, weil hier kaum sichtbare Vertiefungen entstanden. Deshalb: mind. 20 cm Abstand vom Loch.

Trolleys und Bags richtig abstellen. Nämlich dort, wo der kürzeste Weg zum nächsten Abschlag ist. Nur so machen Sie schnellstmöglich das Grün für die Nachfolger frei (z.B. Grün 3, 4, 5, 7, 11, 13 etc.)

86

Ballflug der Flightpartner verfolgen. Wenn alle zuschauen, werden verzogene Bälle auch gemeinsam schneller gefunden. Bitte keine Alleingänge dem eigenen Flight weit voraus. Wer nur auf seinen eigenen Ball achtet, verhält sich unfair gegenüber den Mitspielern.

Provisorischen Ball spielen. Nicht jeder Abschlag landet dort, wo er sollte. Könnte es schwierig sein, ihn zu finden, spielen Sie unbedingt gleich einen "provisorischen Ball". Denn wenn Sie den ersten Ball nicht finden, müssen Sie zurück zum Abschlag. Bei Lochspiel oder Stableford können Sie das Loch aufgeben, beim Zählspiel müssen Sie auf jeden Fall erneut zum Abschlag. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Lust auf neue Fenster? Nußkern und Forster Partnerschaft mbB Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Landhausstraße 55 72250 Freudenstadt Fon: +49 (0) 7441 919535 - 0 Fax: +49 (0) 7441 919535 - 90 Mail: info@nusskern-forster.de

Energiesparen. Wärme- und Lärmschutz. Schöner Wohnen rundum. Erleben Sie Perfektion mit Qualitätsprofilen von Kömmerling, die Nr. 1 in Europa. Wir beziehen direkt vom Hersteller und bieten alles aus einer Hand:

• • • •

Aufmaß Herstellung Einbau Service

Haug + Schöttle GmbH Kunststoff-Fensterbau Robert-Bosch-Str. 1 72202 Nagold-Wolfsberg Tel. 07452 / 84 05-0 Fax 07452 / 84 05-10 Mail: Mail:info@nagold.haug-schoettle.de haug-schoettle@t-online.de

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Wir behalten den Durchblick

87


Was tun bei Gewitter? so verhalten Sie sich richtig: Die bereits seit vielen Jahren im Club eingesetzte GewitterwarnSoftware gibt dem Sekretariat bzw. der Wettspielleitung genaue Anhaltspunkte, ab wann eine Unterbrechung des Spiel-/ Turnierbetriebs erfolgen sollte. Auf dem Bildschirm kann die Ausbreitung und Zugrichtung des Gewitters ebenso verfolgt werden, wie die Anzahl der Blitzeinschläge. Sowie der kritische Bereich von 30 - 50 km Umkreis erreicht wird, kann dank der neuen Signalhörner, die an zentralen Punkten auf dem Platz installiert wurden, vom Sekretariat aus das Signal zur Spielunterbrechung und ggfs. dann wieder zur Spielaufnahme ausgelöst werden. Was sollten Sie dann tun? Auf jeden Fall das Spiel sofort unterbrechen (nicht das Loch zu Ende spielen), den Ball dort lassen, wo er zuletzt zur Ruhe kam und dann umgehend die nächste Schutzhütte (5, 9, 11, 13, 16) oder das Clubhaus aufsuchen. In der Regel wird nach etwa 30 - 45 min. das Signal zur Entwarnung ertönen (zweimal kurz).

88

Alle Schläger, Trolleys etc. NICHT mit in die Schutzhütte nehmen, sondern in reichlicher Entfernung separat abstellen. Gerade die konzentrierte Metallmenge könnte sonst die Blitzgefahr anziehen.

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Ist der "Gentleman" bei den Damen unbeliebt? Zugegeben: Es war eine MännerIdee. Denn die "Lady-Spieler" unter den Männern fanden es unfair, dass die Damen nie einen Drink ausgeben mussten. So heckte man den "Gentleman" aus. An Bahn 1 und Bahn 10, als erster Test. Entfernung vom Damen-Tee genauso weit wie vom Herren- zum Damen-Tee. Aber was geschah? Während bei den Männern bei einer Lady immer lautes "Prost-"-Rufen erklang, kam von den Damen nur wenig Reaktion. Oder ist der männliche Gag einfach nicht richtig angekommen?

Haben Sie alle Club-Newsletter bekommen? Um Gäste mit aktuellen Informationen und Angeboten zu versorgen, haben wir auf der Messe CMT begonnen, Mailadressen zu sammeln. Dies haben wir über die Golfsaison fortgesetzt und haben nun einen Pool von rund 100 Gäste-Mailadressen. Insgesamt wurden bisher 3 GästeNewsletter versendet.

Etikette: Divots und Biotope Jeder Golfspieler muss die von ihm verursachten Schäden beheben. Ganz wichtig: Herausgeschlagene Divots müssen sofort zurückgelegt und fest angetreten werden. Nur dann können sie wieder anwachsen.

Auch Sie, liebe Mitglieder, möchten wir regelmäßig per Newsletter informieren. 2019 haben wir 4 Newsletter an Clubmitglieder verschickt. Wenn Sie noch nicht im Verteiler sind: teilen Sie dem Sekretariat Ihre aktuelle Mailadresse mit! Wir werden Sie nicht mit E-Mails "überschwemmen", sondern höchstens einmal im Monat über Neuigkeiten aus dem Club oder zu Themen rund um den Golfsport berichten.

Biotope sind mit roten Pfählen UND einer grünen Kappe gekennzeichnet. Der damit abgegrenzte Bereich darf auf keinen Fall betreten werden (Bahnen 3, 10, 11, 12).

Was bedeutet "Grundstrafe" in den Golfregeln? "Sofern nichts anderes vorgesehen, ist die Strafe für Verstoß gegen eine Regel im Zählspiel zwei Schläge." Die Grundstrafe der Golfregeln im Lochwettspiel bei Verstoß gegen eine Golfregel, ist laut den offiziellen Golfregeln der Lochverlust. Sollten Sie sich nicht immer sicher sein, ob die Strafe bei einer

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Zählspielart 1 oder 2 Strafschläge zählt, so merken Sie sich folgende Faustregel: Bei einem Golf-Regelverstoß erhalten Sie in der Regel 2 Strafschläge und bei einem Spielverstoß erhalten Sie in der Regel nur 1 Strafschlag. So zum Beispiel bei einem Schlag ins Aus oder bei einem für unspielbar erklärten Golfball. Abweichungen von dieser Golfregel-Strafe sind in den offiziellen Golfregeln des DGV und den „Regeln und Entscheidungen“ aus dem Golfmekka St. Andrews in Schottland festgeschrieben.

Etikette: korrekte Golfkleidung! Unser Wunsch für alle Damen: Kein rückenfreies Oberteil Keine Spaghetti-Träger-Teile Keine knappen Shorts Bermudas und Golfröcke erlaubt Keine Trainingshosen Unser Wunsch an alle Herren: Keine T-shirts Keine Blue Jeans Bermudas (bis ca. Knie) erlaubt Jeansstoffe in anderen Farben ja Keine Trainingshosen

89


Unser Angebot an alle Neuzugänge: Nutzen Sie die Hilfe dieser Golfpaten, das Golfspiel, die Regeln, die Etikette und das Zusammenleben in unserer Clubgemeinschaft von Anfang an positiv und freundschaftlich mitzugestalten. Herzlich willkommen. Wann? Jederzeit. Auf dem Platz, auf der Terrasse, beim Üben.

Wie? Einfach ansprechen. Oder über das Sekretariat kontakten.

Was? Als Begleitung auf ein oder zwei Bahnen? Oder 9 Loch gemeinsam?

O G LF A P E TN 90

SAB INE + DAN IEL ZAN OCC O Seit sie vor neun Jahren mit dem Golf-Bazillus angesteckt wurden, ist ihr Motto: keine Freizeit ohne Golf. Als Inhaber ihres Fliesen-Fachbetriebes zwar beruflich gefordert, im Club aber fröhliche, begeisterte Mitglieder. Ab sofort auch als hilfsbereite, geduldige Paten, die sich noch gut an ihre eigene Anfangszeit erinnern.

JULIA UND DANIEL CZINCZO LL Julia ist Mediengestalterin, 42, in der Golfjugend engagiert und nennt sich golf-verrückt. Eine geduldige und hilfsbereite Patin. Daniel ist 48, fröhlicher Rheinländer, seit 30 Jahren in FDS, beruflich im Außendienst, privat sehr viel und gern auf dem Golfplatz. Als Pate ein sympathischer Begleiter, Helfer und Berater.

OTTM AR HOF FMA NN Als Inhaber einer Handelsagentur für hochwertige Schreibgeräte, Lederwaren etc. ist er zwar viel unterwegs, kann aber dennoch Zeit für Golfrunden als Pate abzweigen. Er arbeitet akribisch an seinem Spiel, an seiner Technik und am Handicap. Also mittendrin im Golfsport. Regelsicher und beratungsfreudig. Es lohnt sich, ihn als Paten „zu buchen“. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


WOLFGA NG KRUCK

DAGMAR HERMES 30 Jahre Clubzugehörigkeit, 20 Jahre Mannschaftsspielerin, Senioren- und Damen-Captain, ein pralles Golfleben mit vielen auf und abs . Ob Regeln, Spielformen Zählsysteme, Etikette oder mehr - Dagmar kann euch viele Fragen beantworten und euch beratend auf der Runde begleiten. Gerne teilt sie ihre Erfahrungen mit euch bei einer unbeschwerten Golfrunde.

MAT THIA S HOF MAN N Vor 11 Jahren Platzreife gemacht, jetzt 10 Jahre im Club. Berufstätig, aber abends und am Wochenende so oft wie möglich auf dem Platz. Trainiert viel, um einstellig zu bleiben. Seit 6 Jahren Mannschaftsspieler. Als ruhiger, ausgeglichener, freundlicher Golfer gerne euer hilfreicher Pate. Bei jedem Wetter.

WO LFG AN G MÄ DE R Hat in allen Mannschaften aktiv gespiel t und in seinen fast 40 Jahren Golf viele Golfplätze weltweit erkundet. Er hat viel Verständnis für unser e jungen und neuen Mitglieder und mach t euch gern als Pate mi t den tausend Kleinigkeiten des Golfspiels vertraut.

ÜNSAL HENNE- STURM

DIRK TAUBE

JOA CH IM RO THF US S Ein fröhlicher Zeitn Cgenosse. Hat 2016 de t, ch ma ge ein ch ers Train ich um im Jugendbere urund bei Schnupperk un zu b Clu sen den r terstützen. Ein ideale , tig Pate. Locker, lus er umgänglich. Regelsich r, lfe Go er llig ste und ein Captain der Herren AK 50. Scheut euch nicht, Joachim um eine Paten . ten bit zu Runde

Hobby-IT‘ler, langjähriger Herrengolfer, Mannschaftsspieler und Senioren-Clubmeister 2017, ist einer, der viel Zeit auf dem Golfplatz verbringt. Einige kennen ihn aus den Prüfungsrunden der Golfkurse. Er kennt die Schwierigkeiten des Golfplatzes, die Regelauslegung, das Vorgabensystem und kann viele Tipps weitergeben.

Als Paten-Neuling kann ich mich gut in “Anfänger” reindenken, da ich diese Situation noch gut kenne. Gehe nun in meine 3. Golfsaison, nachdem ich über den VHSKurs mein Hobby gefunden habe und Golf spielen nicht mehr aus meinem Leben weg zu denken ist. Stehe gerne für eine Runde oder ein paar Löcher bereit. Traut Euch und sprecht mich an!

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Die fröhliche Seniorin golft seit 1990 und ist seit 1995 im Club. Wer ihren Golfschwung sieht, hält sie für ein Naturtalent, wer ihre Hilfsbereitschaft, Regelkunde und Begleitung erlebt, sagt: „... immer wieder gerne“. Für jeden Golfneuling eine angenehme Patin. Ohne Strenge aber immer mit hilfreichen Tipps.

ULR ICH SCH ANB ACH ER Ist als Caddy mit dem Golfplatz aufgewachsen. War Club-Präsident von 1996 bis 2003 und Platzwart von 2007 bis 2018. Er hat viel Einfühlungsvermögen für alle, die unsere Anlage als Neuland betreten. Sein Wissen hilft jedem weiter. Als Hautarzt in der Lauterbadstraße ebenso wie als Kunstliebhaber mit seiner Galerie Art International.

BERNHARD STEINER Der freundliche, sympathische Franke ist sowohl Pate für lockere Einspielrunden mit neuen Clubmitgliedern als auch verständnisvoller Marshal, damit bei Hochbetrieb der Spielfluss nicht ins Stocken gerät. Platzschonung, Rücksichtnahme und Regelwissen weiß er einfühlsam rüberzubringen. 91


Jahres-Matchplay sponsored by Allianz Bähr & Krenz OHG

Das Lochspiel (engl. Matchplay) ist eine Spielform, die im „normalen“ Wettspielbetrieb äußerst selten gespielt wird. Schade eigentlich, denn der Kampf um jedes Loch hat seine ganz besonderen Reize und auch eigene Regeln. Interessant zu wissen ist, dass das Lochspiel die ursprüngliche Spielform im Golf ist und bis zur Einführung des Zählspiels im 18. Jahrhundert Golf nur als Lochspiel gespielt wurde. Hier noch einige Informationen zum Lochspiel (Quelle: www.golf.de/ dgv/rules4you/spiele): SPIELFORM Gespielt wird lochweise. Der Spieler, der auf einer Spielbahn mit weniger Schlägen einlocht, gewinnt das Loch. Wenn beide Spieler gleich viele Schläge für das Loch benötigen, wird das Loch geteilt. Ein Lochspiel wird in der Regel über 18 Löcher angesetzt, könnte aber schon früher beendet werden, im Extremfall nach 10 Löchern, wenn diese alle von einer Partei gewonnen worden sind. ZÄHLKARTE Im Lochspiel wird allgemein keine Zählkarte verwendet. Wichtig ist nur, dass sich beide Parteien jederzeit über den Spielstand einig sind. Wenn Sie trotzdem eine Zählkarte verwenden wollen, reicht es aus, ein + für ein gewonnenes Loch, ein – für ein verlorenes Loch bzw. eine 0 für ein geteiltes Loch einzutragen. SIEGER Es gewinnt der Spieler, der mit mehr gewonnenen Löchern führt als noch zu spielen sind. Beispiel: liegt ein Spieler z.B. nach Beendigung des 15. Loches „4 auf", so hat er schon dort das Spiel „4 und 3" gewonnen, da noch drei Löcher zu gehen sind, und der Gegner keine Chance mehr zum Sieg hat. 92

Liegt ein Spieler bei noch drei zu gehenden Löchern „3 auf", so ist die Partie für ihn „dormie" (von "dormire"/schlafen), er kann auf den zu spielenden restlichen Löchern nicht mehr verlieren. Ein Lochspiel kann unentschieden enden. Meist wird jedoch in einem Stechen Loch für Loch weitergespielt, bis ein Spieler das entscheidende Loch gewinnt. BRUTTO/NETTO Ein Lochspiel ohne Berücksichtigung der Vorgaben der Spieler ist ein Brutto-Lochspiel. Auch Lochspiele können jedoch Netto, d.h. unter Anrechnung der Vorgabe gespielt werden. Dazu wird die Differenz der Vorgaben der gegnerischen Parteien nach einem bestimmten Verfahren auf einzelne Spielbahnen verteilt. Je nach Entscheidung der Spielleitung und Bekanntgabe in der Ausschreibung, muss im Netto-Lochspiel nicht die volle Differenz der Vorgaben angerechnet werden, sondern wie bspw. bei unserem Jahres-Matchplay nur ¾ der Differenz beider Spielvorgaben.

UND WER GEWANN BEI UNS 2019?

Unser Jahres-Matchplay wurde auch in der Golfsaison 2019 wieder von Clubmitglied Simon Bähr gesponsert. Er stellte mit 2 GreenfeeGutscheinen für den GC St. Leon-Rot hochwertige Preise für den Sieger zur Verfügung. SCHENKEN Nach Meldeschluss wurden die Partien für die erste Runde ausgelost. Nur im Lochspiel kann der Erneut gab es interessante AufeinGegner einem Spieler den nächsandertreffen und auch das ein oder ten Schlag als eingelocht schenken. andere überraschende Ergebnis. Auch ein ganzes Loch oder sogar Im Tannenbaumsystem geht es ein ganzes Spiel dürfen geschenkt dann Runde für Runde weiter, bis werden. Solche Geschenke dürfen im letzten Match der Sieger ermittelt weder abgelehnt noch widerrufen wird. werden. Trotzdem darf ein Spieler In einem spannenden Finale ein schon geschenktes Loch noch zu traten Joachim Zoll (HCP 10,0) und Ende spielen. Moritz Dieterle (23,8) gegeneinander GRUNDSTRAFE an. Mit einer daraus resultierenden Statt sich wie im Zählspiel für hohen Vorgabe konnte sich Moritz einen Regelverstoß zwei Strafschläge Dieterle nach einer starken Leistung zuzuziehen, bedeutet ein Regelverdurchsetzen. stoß im Lochspiel „Lochverlust“. Dem Gewinner gratulieren wir Das Loch wird also von dem Gegner ganz herzlich und sagen vielen Dank gewonnen. an Sponsor Simon Bähr! Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Der Vorstand informiert: Versicherung Caddy-Räume In der Nacht vom 16. auf den 17. Oktober 2018 ist eine große Caddyhalle auf der Golfanlage des GC Schönbuch komplett abgebrannt. Dabei wurden u. a. Golfschläger, Bags und Trolleys vieler Mitglieder zerstört.

Aus diesem traurigen Anlass möchten wir Sie erneut informieren, dass der Vorstand des Golf-Club Freudenstadt bereits vor einigen Jahren entschieden hat, eine Versicherung für die in den Caddyräumen untergestellten Schläger, Bags und Trolleys abzuschließen.

rung abgedeckt. Die Höchstversicherungssumme pro gemieteter Einheit (Elektro-Stellplatz oder Caddybox) beträgt 3.000 Euro. Bei weitergehenden Fragen zur Versicherung steht Ihnen Simon Bähr von der Allianz Generalvertretung Bähr & Krenz OHG gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass die Stellplätze und Caddyboxen nicht „zweckentfremdet“ werden dürfen, d. h. die Einlagerung von entzündlichen oder explosiven Stoffen ist grundsätzlich verboten. Zudem müssen sämtliche Ladegeräte und Akkus der BGV A3 Prüfung für ortsveränderliche Geräte standhalten und die entsprechende CE-Kennzeichnung aufweisen. Alle Stellplätze und Caddyboxen dürfen nur zum Unterstellen von Trolleys, Bags und Schlägern verwendet werden. Schuhe und sonstige Golf-Utensilien haben hier nichts zu suchen. Wir bitten um Verständnis.

Ein Herz für Tiere. Von Enten und Hühnern

Nach dem Ausbaggern des unteren Teiches an der Dr. RuisingerSeeanlage waren sie eine Zeit lang verschwunden. Jetzt im Herbst waren die vertrauten Schnabeltiere wieder an Bord. Vertraut sind auch allen Golfern die Stippvisiten der Hühnerschar aus dem Nachbarhaus an Bahn 13. Getroffen wurde bisher keins und cool bleiben sie auch bei jedem Abschlag.

Frühjahrsputz jährlich Anfang April

FEUER: JA. DIEBSTAHL: NEIN Die Versicherung schließt nur die Gefahr „Feuer“ mit ein. Eine Versicherung gegen Diebstahl besteht nicht. Evtl. ist eine solche Gefahr über Ihre private Hausratversiche-

Ihr Partner für exclusiven INNENAUSBAU MICHAEL KLUMPP GmbH & Co In den Auen 77 • 72270 Schwarzenberg Tel. 07447 9466-0 • Fax 07447 9466-33 info@klumppinnenausbau.de • www.klumppinnenausbau.de l HOTELZIMMER l INNENAUSBAU l OBJEKTAUSBAU l PRIVATHÄUSER

Unser Name steht für Qualität: Individuelle Fertigung und Liebe zum Detail. Komplette Innenausstattung aus einer Hand. Unser erfahrenes Team berät Sie gern. Rufen Sie uns einfach an! Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

93


Genusswelten treff ffeen Golf ... Wo Golferherzen höher schlagen! In unserem familiengeführten Haus - bereits die 4. Generation— leben wir unsere Gastgeberrolle mit viel Liebe und Leidenschaft. Unser Innerstes ist dem stilvollen Ambiente, der großen Kochkunst, einem exklusiven Service und besonders einer herzlichen Gastfreundschaft verbunden. Eine fabelhafte Wellnessanlage erwartet Sie!

WELLNESS- & GENUSSHOTEL Ü/F ab 85,- € pPN Verwöhnpension ab 35,- € pPN Die Preise beinhalten:  Wohnen in komfortablen Zimmern  herrliches Frühstücksbuffet  Nutzung Sackmann SPA:

Genießen Sie das schöne Spiel in der zauberhaften Natur unseres Schwarzwaldes. Lassen Sie sich von gepflegten Golfclubs in traumhafter Lage begeistern! tiss Greenfee mit der „Schwarzwald-Plus-Card“ (ab 2 Übernachtungen) Grati für 5 wunderschöne Golfplätze unserer Umgebung: Golfclub Freudenstadt, 18 Loch; Golfclub Baden-Baden, 18 Loch; Golfclub Weitenburg, 18 Loch; Golfclub Domäne Niederreutin, 27 Loch; Golfclub Alpirsbach, 9 Loch.

Schwimmbad - & Saunenbereich  Cardio-Fitnessraum  Panorama-Dachterrasse  Teelounge  WLAN kostenfrei  Kostenfreier Parkplatz

Auf allen Plätzen sind Sie von uns zu 18 Loch Runden eingeladen !

Nähere Infos und Arrangements auf: www.hotel-sackmann.de reservierung@hotel-sackmann.de

94

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


W

enn Sie den Golfsport näher kennen lernen wollen, bietet Ihnen der GolfClub Freudenstadt mit dem Dipl. Golflehrer Peter Dworak, Mitglied PGA of Germany, interessante Kursangebote. Für Beginner ebenso wie für Könner. Was bedeutet Golfschule im GolfClub Freudenstadt e.V.? Die Golfschule Peter Dworak bietet Ihnen Golfunterricht auf höchstem Niveau. Seit Beginn der Saison 2009 haben Golfclubs und Golfschulen die Möglichkeit, als Golfschule auch nach außen zu signalisieren, dass Golf-Einsteiger ebenso wie Fortgeschrittene und Spitzenspieler auf der Golfanlage nach den modernsten Methoden durch bestens geschulte Mitglieder der PGA of Germany unterrichtet werden.

Golfkurse 2020 Außerdem im Programm: Intensivkurse, Individualunterrricht, Workshops „kurzes Spiel“, „SAM Putt Lab“ und „Runter mit dem Score“. Mehr Infos dazu im Sekretariat oder im Internet unter www.golfclub-freudenstadt.de oder www.golfschule-dworak.de

Im Golf-Club Freudenstadt garantiert die Golfschule unter der Leitung von Head-Professional Peter Dworak (fully qualified Golfprofessional G 1) Training auf höchstem Niveau. Kurz: wo das Gütesiegel PGA Member prangt, finden Sie Qualität „Made in Germany“. Golf-Erlebnis Sind Sie interessiert, die "Faszination Golf" kennen zu lernen? Dann laden wir Sie herzlich zum Golf-Erlebnis auf unsere Golfanlage ein. Ihr Golf-Erlebnis beinhaltet einen 2-stündigen Schnupperkurs in einer Gruppe ab 6 Personen. Anschließend laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen in unser Clubhaus ein. Leistungen: Der Kurs vermittelt die Grundtechniken des Golfspiels (Putt, Chip, Pitch und voller Schwung) sowie allgemeine Erklärungen und Demonstrationen zum Golfsport. Zum Abschluss des Kurses wartet ein kleiner PuttWettbewerb auf Sie. Die Leihausrüstung wird für den Kurs zur Verfügung gestellt. Wichtig: wetterfeste Kleidung und Sport- oder Wanderschuhe. Preis pro Person: ...................................... € 19,-Termine: 1 bis 2 mal im Monat. Termine im Sekretariat oder auf www.golfclub-freudenstadt.de Schnupperkurse Kursinhalte: Erklärungen und Demonstration zum Golfsport. Einführung in die Grundtechniken des Spiels: Putt, Chip, Pitch und voller Schwung. Kleiner Puttwettbewerb als Abschluss. Leistungen: Kurs, Benutzung der Übungsanlage, Übungsbälle, Leihausrüstung, Einstiegs-Präsent. Preise: 2 Stunden / 2-3 Pers. pro Person........... € 65,-2,5 Stunden / 4-6 Pers. pro Person...... € 45,-größere Gruppen auf Anfrage Termine: Ab zwei Personen kann der Kurs individuell gebucht werden. Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Einsteigerpaket mit garantierter PE Mit dieser Aktion haben wir ein ideales Instrument für den Einstieg in den Golfsport geschaffen. Golfunterricht, Nutzung der Übungsanlage, Leihschläger, Regelunterricht, praktische und theoretische Platzreifeprüfung nach DGV-Richtlinien (DGV-Platzreife). Leistungen: n Berechtigung zur Nutzung der gesamten Übungsanlage bis zur Erlangung unserer intern gültigen Platzerlaubnis, höchstens jedoch 3 Monate. n Nach Absolvieren des Individualunterrichts, der praktischen Platzreifeprüfung über 9 Loch, dem Besuch zweier Regelabende und der Theorieprüfung erhalten Sie die Platzerlaubnis auf unserem 18-Loch-Platz. Werden die Prüfungskriterien der DGV Platzreife erreicht, erhalten Sie die DGV-Platzreife. n Individualunterricht (16 mal 30 Minuten) in der Golfschule, davon entfallen 5 Einheiten auf die praktische Platzreifeprüfung nach den Richtlinien des DGV. n Übungsbälle während der Unterrichtseinheiten. n Regelunterricht in Theorie und Praxis inklusive Theorieprüfung nach den Richtlinien von DGV und VcG. n Leihschläger innerhalb der 3 Monate. n Einschlägige Literatur „Golfregeln in Frage und Antwort“ und „Golf-Leitfaden“. n Einstiegs-Präsent. Preis: ............................................... € 549,00

Platzreifekurs-VHS Kursinhalte: Erklärungen und greich: Demonstration zum Golfsport. Beliebt & erfol in Platzreifekurs Einführung und Vertiefung der ion mit VHS at er op Ko Grundtechniken des Spiels: Putt, Chip, Pitch, Bunkerspiel und voller Schwung. Regelkunde in Theorie und Praxis. Vorbereitung auf die zertifizierte Platzreife nach DGV-Richtlinien (Deutscher Golfverband). Praktische und theoretische Prüfung. Kurse nur durch PGA-Professionals unter der Leitung von Diplom-Golfprofessional (G1) Peter Dworak. Sollte am Ende des Kurses das Ziel, die Erlangung der DGVPlatzreife, nicht erreicht werden, erhält der Kursteilnehmer auf Grund seiner umfassenden Ausbildung automatisch eine interne Platzreife. Leistungen: Kurs, Teilnahme am Regelunterricht, unbegrenzte Benutzung der Übungsanlage, Prüfungsgebühren, Übungsbälle während des Kurses inklusive, außerhalb des Kurses exklusive, Leihausrüstung in und außerhalb des Kurses. NEU: Möglichkeit zur Teilnahme an 2 Spielabenden auf dem Golfplatz Termine: Kurs 1: 16. April bis 11. Juni 2020 Kurs 2: 20. August bis 01. Oktober 2020 Die Kurstage sind wahlweise donnerstags oder freitags ab 17:30 Uhr Preise: 15 Stunden Golfunterricht, 4 Stunden Regelunterricht, 4 Stunden Prüfung pro Person ..............................€ 229,00 Gruppengröße: 6 bis 10 Teilnehmer, Mindestalter 16 Jahre.

95


WICHTIGE AKTUALISIERUNGEN Mit Einführung der neuen Golfregeln hatten wir zu Saisonbeginn im April an drei Abenden Informationsveranstaltungen angeboten, die auch sehr gut besucht waren. Generell verlief die Umsetzung in der Saison reibungslos. Die neuen Regeln haben wir im Golfclub auch dazu genutzt, Penalty Areas (seitherige Wasserhindernisse) und Ausgrenzen sinnvoll zu erweitern: So ist jetzt das Waldstück zwischen Bahn 3 und Bahn 11 komplett als Penalty Area ausgepflockt. Außerdem wurde an der Bahn 9 die Penalty Area rechts bis zum Abschlag vorgezogen. ndDer kleine, ha hrer liche Regelfü g für das Golf-Ba m ko ln ge fre "Gol r pakt 2019" fü b 14,95 Euro (a esofort im Sekr ). ich ltl hä er t taria

GEÄNDERTE AUSGRENZEN Neu ausgepflockt als Ausgrenze ist der Zaun der Driving Range an der Bahn 9. An Bahn 10 wurde die Ausgrenze ab dem Übergang zur Bahn 3 nach innen verlegt, d.h. die Ausgrenze liegt jetzt vor dem Gebüsch auf der linken Seite. Und schließlich auf Bahn 18 links ist jetzt die Ausgrenze ausgepflockt und nicht mehr der Weg an sich die Ausgrenze.

KEINE PROBESCHWÜNGE AUF DEN ABSCHLÄGEN. Unsere Abschläge sind durch die vielen Divots in keinem guten Zustand. Deshalb gilt ab sofort ein Verbot für Probeschwünge mit Bodenberührung auf dem Abschlag. NEUES HANDICAP-SYSTEM AB 2021 Bislang gibt es weltweit sechs unterschiedliche Handicap-Systeme. Diese sollen zu einem WorldHandicap-System vereinheitlicht werden. Der Deutsche Golfverband DGV hat entschieden, dies 2021 einzuführen, um somit im Laufe des Jahres 2020 in einem strukturierten Informationsprozess Details bekanntgeben zu können. Als Grundsatz wird gelten, dass sich der neue Handicap-Index in aller Regel aus den besten 8 der letzten 20 vorgabewirksamen Ergebnisse errechnen wird. Deshalb sollte die Saison 2020 von allen Golfspielern genutzt werden, möglichst viele vorgabewirksame Runden zu spielen. Damit wird gewährleistet, dass die zum Zeitpunkt der Einführung notwendige Umrechnung des Handicaps (alt) in den Handicap-Index (neu) das aktuelle Spielpotential realistisch reflektiert und nicht durch einige vielleicht „historische“ Ausnahmeergebnisse (positive oder negative) verfälschend beeinflusst wird.

Neue Golfregeln 96

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


elneos® five – Das innovative Gerätesystem! • Regelnetzgeräte und Digitalmultimeter • Leistungs- und Energiemessgeräte • Funktions- und Signal-Arbiträrgeneratoren

elneos® connect – Das technische Arbeitsplatzsystem! • Modulare und erweiterbare Aluminiumfußprofile • Absolut unterbrechungsfreie Medienführung • Indikationslicht und intelligente Arbeitsplatzbeleuchtung erfi Ernst Fischer GmbH+Co.KG Alte Poststraße 8 • 72250 Freudenstadt • Phone +49 7441- 9144 - 0 • erfi @ erfi.de • www.erfi.de

Ob Neubau oder Altbau: mit uns sind Sie immer am Ball Martin-Luther-Str.10 72250 Freudenstadt Telefon 07 441 / 22 7 4 Mobil 0172 6375798 Fax 07441 / 8 75 61 Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020 umhofer.sanitaer@t-online.de

Barrierefreie Badgestaltung Badsanierung aus einer Hand Öl- und Gasheizungen Solarenergie und Wärmepumpen Lüftungstechnik Flaschnerarbeiten Blechbearbeitung Flachdachabdichtung Kundendienst

97


Nachruf von Hartmut Breitenreuter am 9. 10. 2019 im Schwarzwälder Boten "Die Golfwelt trauert um Gerold Fischer. Im Alter von 92 Jahren ist er in Freudenstadt gestorben. Weit über die Stadt hinaus war er bekannt und mit zahllosen Auszeichnungen und Würdigungen dekoriert. Freudenstadt. Geboren wurde Gerold Fischer in Tetschen Bodenbach an der Elbe im heutigen Tschechien. Dort besuchte er das Staatsoberrealgymnasium. Von 1943 bis 1945 war er Luftwaffenhelfer und Soldat und kam danach nach Farchant bei GarmischPartenkirchen, wo er als Caddie auf dem von den Amerikanern besetzten Golfplatz arbeitete und das Golfspielen lernte. Durch seine Englischkenntnisse brachte es Gerold Fischer bis zum stellvertretenden Sportdirektor des Erholungszentrums der amerikanischen Streitkräfte aus Europa in GarmischPartenkirchen. Im Winter verschrieb er sich dem Skisport. Durch seine vielen Kontakte konnte er seinerzeit Garmisch­-Partenkirchen als Austragungsort für die Arlberg-Kandahar-Skirennen etablieren. 1957 war Gerold Fischer Golflehrer in Innsbruck. Dort erreichte ihn der Ruf des Präsidenten des Deutschen Golflehrerverbands. In Deutschland wurden Golflehrer gebraucht. Kassel und Freudenstadt standen damals für Fischer zur Wahl. Er entschied sich für den Schwarzwald. Da er nicht nur Golfexperte war, sondern sich auch im Wintersport auskannte, gründete Gerold Fischer eine städtische Skischule, die zur größten im Nordschwarzwald wurde.

Impressum Herausgeber: Golf-Club Freudenstadt e.V. Ziegelwäldle 3, 72250 Freudenstadt Club-Manager: Karsten Pollak Sekretariat: Iris Berg Tel. (0 74 41) 30 60, Fax 23 65 info@golfclub-freudenstadt.de www.golfclub-freudenstadt.de

98

Beim Golfclub Freudenstadt, einem der ältesten in Deutschland, war Fischer 1959 der erste Golflehrer und brachte vielen Golfern die Grundlagen bei. Präsidentin Gisela Gaiser erinnert sich noch an das von ihm veranstaltete "Krabblerturnier" speziell für Anfänger, bei dem der Schlechteste die Trophäe gewann. Viele Anekdoten habe Gerold Fischer stets auf Lager gehabt und auch Geschichten geschrieben, so Gaiser, die bei ihm in Freudenstadt auch das Skifahren lernte.

Vorstand Präsidentin: Gisela Gaiser Vizepräsident: Eberhard Armbruster Schatzmeister: Peter Küchler Sportwart: Roland Frey Platzwart: Gerhard Grebe Mitwirkende dieser Ausgabe: gesamter Vorstand, Club-Sekretariat, alle Abteilungsleiter, Peter Dworak (Pro), Anzeigen: Sekretariat, Eberhard Armbruster, Fotos: Hotels, Mitglieder

17 Jahre lang organisierte Fischer den Traube-Tonbach-Cup beim GolfClub Freudenstadt mit prominenten Spielern. Er war Ehrenmitglied im Golf-Club und im Verein Wintersport Stokinger. Bis zum vergangenen Jahr wurde er zu Veranstaltungen der Golfer eingeladen und war ein gerne gesehener Gast. Im Golfsport war Gerold Fischer auch überregional hoch geschätzt. von 1965 bis 1968 war er stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Golflehrerverbands, von 1972 bis 1986 war er dessen Präsident. In dieser Zeit führte er Golf-Länderspiele in Deutschland ein. Von 1974 bis 1986 war Gerold Fischer Kapitän der deutschen Golf-Professionalmannschaft. 1986 wurde er zum Ehrenpräsidenten der Professional Golf Association (PGA) in Deutschland ernannt. Als ehrenamtlicher Mitarbeiter war er für das deutsche Golfarchiv der Sporthochschule in Köln tätig. Seine Länderspieltasche steht im Deutschen Golfmuseum in Köln. 2011 wurde Gerold Fischer an der Universität von Birmingham als einziger Deutscher mit der Auszeichnung "A Lifetime of Dedication and Service to Golf" bedacht. Auch wenn Gerold Fischer gesundheitlich viele Rückschläge einstecken musste, seinen knitzen Humor hat er immer bewahrt. 2012 verfasste er seinen Lebenslauf in Form einer humorvollen Zeitreise. In Erinnerung ist Gerold Fischer vielen Freudenstädtern auch noch in einer ganz anderen Funktion: Zehn Jahre lang war er der Stadtnikolaus und brachte damals viele Kinderaugen zum Leuchten. Gerold Fischer wurde in Freudenstadt beigesetzt. Die Trauerfeier für den Vollblutgolfer fand - wie konnte es anders sein - im Clubheim des Golf-Clubs Freudenstadt statt." Alle Clubgolfer wissen um seine großen Verdienste und sind ihm immer und ewig dankbar.

Redaktion, Layout, Druckvorlage: Rainer Sturm, Text und Bild, Waldachtal E-Mail: info@sturmwerbung.de, Tel. 07443-240 99 81, www.stormpic.de Die Clubzeitschrift TEE erscheint einmal jährlich im Dezember für die Folge-Saison. Druckauflage: 2.000, Verteilung: kostenlos an Mitglieder, Hotels, Tourismus FDS und Baiersbronn, Firmen, CMT-Messe Stuttgart und alle Golf-Gäste und -Interessenten. Druckerei: Conzelmann, Albstadt Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Foto: Rainer Sturm / VUD Medien GmbH

rabat r e h c ühbu 1.2020 r F t i M is 31.0 b

t

Tick gutsc ets sowie G Tel. 07 h 441 52eine erhäl eschenkoder w 0 4200 tlich un ww.sc , www. ter Tel. 07 hwabo.de reservix.d e / 423 7 87 90 tickets

Schwarzwald Musikfestival

Das

Schwarzwald

lädt

vom

15.

Mai

Musikfestivals

bis

2020

erneut

zu

Konzerterlebnissen authentischen Spielorten mit

1.

Juni

einzigartigen an

15. Mai – Schwarzwald1. Juni

KLASSIK · JAZZ · WELTMUSIK

in

der

2020

gesamten

Region

Künstlerische Leitung: Mark Mast

Bad Wildbad · Baiersbronn · Baiersbronn-Buhlbach · Baiersbronn-Klosterreichenbach Baiersbronn-Mitteltal · Ettlingen · Freudenstadt · Grafenhausen-Rothaus · Oberndorf a. N. St. Blasien · Schopfloch · Schramberg u. a.

international

renommierten

Künstlern aus Klassik, Jazz und Weltmusik ein. www.schwarzwald-musikfestival.de

Premiumpartner:

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020

Premium-Medienpartner:

99


100

Clubzeitschrift GC Freudenstadt 2020


Millions discover their favorite reads on issuu every month.

Give your content the digital home it deserves. Get it to any device in seconds.