Page 1

Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz

..

NDERR A N I E T I M EINANDE FUR

Nur Miteinander und Füreinander schaffen wir es, die kommenden Herausforderungen erfolgreich anzupacken und zu lösen. Nur eine solidarische Gesellschaft, in der alle geachtet und berücksichtigt werden, hat eine gute Zukunftschance. Aber: Hier sollen möglichst alle mitmachen. Alle werden aufgefordert, sich einzumischen: Frauen und Männer, Kinder, Jugendliche, Mütter und Väter, Opa und Oma, Arbeitgeber und Arbeitnehmer, alt und jung, Rentner, Pensionäre. Alle werden gebraucht!

ER D N A N I MITEEINANDER FUR ..

Landratswahl 2011

..

ER D N A N I MITEEINANDER FUR

Am 27. März 2011 bestimmen Sie, wer Ihr neuer Landrat wird. Nutzen Sie diese Möglichkeit! Geben Sie mir Ihre Stimme! Ich freue mich darauf.

Bernd Spindler Kölner Str. 20 54597 Burbach Telefon: 06553 / 960027

(Unterschrift)

E-Mail: info@bernd-spindler.de

Bernd Spindler

Niemand soll und darf abseits stehen - nur dann haben wir die Möglichkeit gemeinsam die Zukunft zu gestalten und den Kreis Bernkastel-Wittlich attraktiv zu halten.

BERND SPINDLER LANDRAT FÜR BERNKASTEL-WITTLICH

Internet: www.bernd-spindler.de

Sie finden mich auch bei WKW!

Sprechen Sie mich an! Rheinland-Pfalz

V.i.S.d.P.: Bernd Spindler, Kölner Str. 20, 54597 Burbach Design: Stefan Schmitz, Hillesheim, sd-manufaktur.de - Fotos: Dieter Pfingstmann, Prüm; Archiv; gandolf, ChristopheB, Fotolyse, beatuerk, Irochka / alle fotolia.com

BERND SPINDLER LANDRAT FÜR BERNKASTEL-WITTLICH


ALTRICH • ARENRATH • BAUSENDORF • BENGEL • BERGLICHT • BERGWEILER BERNKASTEL-KUES • BETTENFELD • BINSFELD • BISCHOFSDHRON • BRAUNEBERG

Lebenslauf

BREIT • BRUCH • BÜDLICH • BURG • BURTSCHEID • DEUSELBACH • DHRONECKEN DIEFENBACH • DIERFELD • DIERSCHEID • DODENBURG • DREIS • ECKFELD EISENSCHMITT • ELZERATH • ENKIRCH • ERDEN • ESCH • ETGERT • FLUSSBACH

Volljurist, 56 Jahre, verheiratet, 3 erwachsene Töchter

GIELERT • GIPPERATH • GLADBACH • GONZERATH • GORNHAUSEN • GRAACH GRÄFENDHRON • GREIMERATH • GROSSLITTGEN • GUTENTHAL • HAAG • HASBORN HECKENMÜNSTER • HEIDENBURG • HEIDWEILER • HEINZERATH • HETZERATH

1996 – heute

Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kyllburg; Wiederwahl 2003

1993 – 1996

Leitender Beamter bei der Kreisverwaltung des Vulkaneifelkreises in Daun

1991 – 1993

Bezirksregierung Rheinhessen – Pfalz, Neustadt a.d.W. und Bezirksregierung Trier

1992 – 2001

Nebenberuflicher Dozent bei der Staatskanzlei Thüringen in Erfurt

1981 – 1991

Jurastudium und Referendariat, 2 Jahre Unterbrechung wegen Kindererziehung, 2. Juristisches Staatsexamen mit der Befähigung zum Richteramt

1971 – 1981

Bundeszollverwaltung im Bereich Trier, Wehrdienst, nebenberuflich Abitur

1954 – 1971

Aufgewachsen und Schule in Hillesheim / Rheinhessen

HILSCHEID • HINZERATH • HOCHSCHEID • HONTHEIM • HORATH • HOXEL HUNDHEIM • HUNOLSTEIN • HUPPERATH • IMMERT • IRMENACH • KARL • KESTEN KINDERBEUERN • KINHEIM • KLAUSEN • KLEINICH • KOMMEN • KRÖV-BAUSENDORF LANDSCHEID • LAUFELD • LIESER • LÖSNICH • LÖTZBEUREN • LONGKAMP LÜCKENBURG • MALBORN • MANDERSCHEID • MARING-NOVIAND • MEERFELD MERSCHBACH • MERSCHEID • MINDERLITTGEN • MINHEIM • MONZELFELD • MORBACH MORSCHEID-RIEDENBURG • MÜLHEIM • MUSWEILER • NEUERBURG • NEUMAGENDHRON • NEUNKIRCHEN • NIEDERKAIL • NIEDERÖFFLINGEN • NIEDERSCHEIDWEILER NIERSBACH • OBERÖFFLINGEN • OBERSCHEIDWEILER • ODERT • OSANN-MONZEL PANTENBURG • PIESPORT • PLATTEN • PLEIN • RAPPERATH • REIL • RIVENICH

BERND SPINDLER

RORODT • SALMTAL • SCHLADT • SCHÖNBERG • SCHWARZENBORN • SEHLEM STARKENBURG • TALLING • THALFANG • TRABEN-TRARBACH • TRITTENHEIM • ÜRZIG VELDENZ • WALLSCHEID • WEDERATH • WEIPERATH • WENIGERATH • WILLWERSCHEID WINTRICH • WITTLICH • WITTLICH-LAND • WOLZBURG • ZELTINGEN-RACHTIG

LANDRAT FÜR BERNKASTEL-WITTLICH Politik für und mit den Menschen Schule, Bildung Kinder sind unser Kapital! Jeder Euro, der in Schule, Bildung und gute Betreuung angelegt wird, ist gut und dauerhaft investiert. Gute Schulen und Kindergärten geben den Kindern gute Startchancen ins Leben. Bekennen wir uns dazu! Familie, Kinder Die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist der Wunsch vieler. Vielfältige Betreuungsangebote sollen dieses Ziel unterstützen und den Familien bedarfsorientiert helfen. In den Kindertagesstätten und Schulen entsprechende Angebote vorhalten. Die Voraussetzungen dafür schaffen und weiterentwickeln, damit ältere Menschen möglichst lange und eigenbestimmt in ihrem gewohnten Lebensumfeld leben können! Natur, Kultur Natur und Kultur sind kein Widerspruch - sie ergänzen sich vielmehr.

In einer reizvollen Naturlandschaft gedeihen gute kulturelle Angebote. Deshalb: Sorgen wir dafür, dass bunte kulturelle Angebote eine gute Heimat haben! Natur, Umwelt Verantwortungsvoller Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Erhalt der Naturlandschaft als Basis für Landwirtschaft, Weinbau und Tourismus. Energieeffizienz, Energiesparen und Klimaschutz sind ein wichtiger Beitrag von uns zum Erhalt einer gesunden Umwelt! Landwirtschaft, Weinbau Landwirtschaft und Weinbau prägen die vielfältige Kulturlandschaft im Hunsrück, in der Eifel und an der Mosel. Landwirte und Winzer brauchen gute Preise für gute regionale Produkte und gute Arbeit. Die Voraussetzungen zudem schaffen, dass mit erneuerbaren Energieträgern zusätzliche Einnahmen ermöglicht werden!

Gewerbe, Industrie Wohnortnahe qualifizierte und ausreichende Arbeitsplätze machen eine attraktive Region aus. Sicherung und Ausbau dieses Angebotes muss das Ziel sein! Tourismus Tourismus schafft Arbeitsplätze und Einkommen! Radfahren, Wandern, Weinlandschaft, Flusstäler, Wälder, Familienurlaub... Die Voraussetzungen sind vorhanden. Nutzen wir Sie engagiert! Gemeinden, Vereine Starke Gemeinden sind eine stabile Basis für den Kreis. Deshalb die Gemeinden unterstützen. Ehrenamtliches Engagement in vielen Vereinen, Feuerwehren sorgen für lebendige Gemeinden. Damit die Gemeinden attraktiv sein können, brauchen sie bald auch schnelles Internet und bessere Finanzen!

Bernd Spindler - Landrat  
Bernd Spindler - Landrat  

Flyer zur Landratswahl in Bernkastel-Wittlich 2011

Advertisement