Issuu on Google+

www.stadtlichter.com

stadtlichter 10 Das Magazin f端r L端neburg, Uelzen + Winsen | Oktober 2012 | Geschenkt!

2 0 1 2

einrichten

cultfaktor Lieblingsdinge aus aller Welt | 5

fa i rt r a d e L端neburg wird ausgezeichnet | 10

top adressen Das Wasserviertel | 14

R e p o r ta g e Alles Bio oder was!?! | 26


Von: Stephan Ott An: E.ON Vertrieb Betreff: Sonne

Ich möchte eine Photovoltaikanlage mit Top-Qualität. Und das zu einem richtig guten Preis.

Hallo Herr Ott, da haben wir was: E.ON Solar bietet Profi-Qualität zum Top-Preis. Mit E.ON Solar profitieren Sie von unserem Know-how und werden selbst zum Stromproduzenten. Unsere ausgewählten Profi Partner sind Handwerksbetriebe aus Ihrer Region, die auch die komplette Installation Ihrer Solaranlage übernehmen. Mehr Informationen gibt’s unter eon.de/solar E.ON Profi -Qualität. Jetzt auf eon.de/solar gehen, Handwerkspartner finden und beraten lassen.


aden! Hier downlo

editorial

Alle Events der Region jetzt auf der neuen stadtlichter-App

Lüneburg hoch im kurs Lüneburgs Eventangebot steht hoch im Kurs … das jedenfalls lässt sich aus dem regen Zuspruch ableiten, den die neue Stadtlichter-App findet. Sowohl Android- als auch iPhone-Nutzer haben sich überraschend schnell die App auf ihr Smartphone geladen – und nutzen sie rege. Zum Thema Events tut sich in Lüneburg in Kürze auch wieder Neues, denn mit Gerhard Kreutz kehrt am 01.01.2013 nach drei Jahren ein bekannter und bewährter Eventmanager in die Lüneburg Marketing GmbH zurück. Salzsau- und Stintaktionen sind ebenso wie das Sülfmeisterspektakel seinerzeit unter seiner Regie entstanden. Sie kennen Fairtrade? Lüneburg wird am 20. Oktober als Fairtrade-Town ausgezeichnet – und reiht sich damit in die international aufgestellte Riege von Städten ein, die sich im Werben um den Absatz fair gehandelter Produkte besonders engagieren. Wir haben zu diesem Thema eine Sonderseite in dieser Ausgabe platziert.

Fotos Peter Eichelmann

Bei den TOP-Adressen ist das – nicht nur als Fotomotiv – besonders reizvolle Wasserviertel diesmal das Ziel. Auf zwei Seiten können Sie nette Einblicke in besonders lohnenswerte Adressen gewinnen. Was tut sich sonst? Wie ein roter Faden zieht sich ein Debakel durch die hoch technisierte Redaktion: Die Thermoskanne der Kaffeemaschine plürrt. Es wird mit allen Mitteln getrickst, Deckel halb auf, Deckel ab, langsam gießen, schnell gießen, Tassen über der Spüle füllen. Kaffeebraun eingefärbte Manuskripte, Küchen- und Geschirrtücher zeugen von misslungenen Versuchen. Spätestens zur Redaktionskonferenz tritt das Problem so massiv auf, dass über Beschaffung einer neuen Kaffeemaschine diskutiert wird. Das aber setzt Recherche voraus: Und so scheidet die eine Maschine aus, weil die Beurteilungen im Internet anders lauten als der Prospekt glauben ma-

Heribert Eickholt

Herausgeber

Ragna Naujoks Herausgeberin

chen will. Die andere, weil die Wattzahl zu niedrig ist, die nächste ist doch zu teuer. Schließlich glaubten wir, das Nonplusultra gefunden zu haben: Eine Maschine, die im oberen Bereich das Wasser zum Kochen bringt, bevor sie den Kaffee brüht. Bestes Aroma sei garantiert bei diesem Verfahren, wussten Nutzer dieses Typs zu berichten. Ein zufälliger Gang in die Küche brachte die Ernüchterung, denn der Favorit ist höher als der Zwischenraum zwischen Arbeitsplatte und Oberschrank. Thema vertagt. Wieder Mal. Vorerst. In diesem Sinne wünschen wir eine informative, kurzweilige wie unterhaltsame Zeit mit Ihrer persönlichen Ausgabe der stadtlichter …

SWAROVSKI-RING für 39,95€

Gü lt 30 ig bi .10 s z .20 um 12

statt 51,95€

SCHMUCKRAUSCH LÜNEBURG // Große Bäckerstraße 10 MO-FR 9:30 - 19:00 Uhr // SA 9:30 - 19:00 Uhr

www.stadtlichter.com | Juli/August 2012 |

3


Editorial 3 Inhalt 4 Einrichten 5

Seite

26

Reportage: ukte der Bio-Prod Der Mythos

Seite

43

Unterwegs in Lüneburg

Seite

18

Wohntrends: Kreativer leben

Seite

14

Top Adressen aus dem Wasserviertel

Highlights: Lüneburg 6 Winsen 8 Uelzen & Bad Bevensen 9 Fairtrade 10 Aktuell 11 Steuerlich 13 Top Adressen 14 Must Haves 16 Wohntrends 18 Gastrologisch 20 Cooler Chrom & Heiße Reifen 22 Reportage 26 Unterhaltung 28 Q-Guide 29 Kino-Preview 34 Terminkalender & Adressen 35 Kulturseiten 40 Auswärtshäppchen 42 Unterwegs 43 Gästezimmer 47 Minis & Verlosung 48 Horoskop 49 Das Allerletzte & Impressum 50

Bei uns finden Sie das Zubehör für Ihre Veranstaltung

ufen a k t t a t mieten s

Sitzmöbel · Tische · Büromöbel · Loungemöbel · Hussen · Tischwäsche · Präsentation · Bühnen · Zelte 4

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

Fotos fotolia (1)

Tel. 04131 - 30 30 670


einrichten

[ Anzeige ]

Besonderes aus aller Welt

Fotos RN, Jan-Rasmus Lippels

Weg von dem Einheitsbrei mit Cult Accessoires Living Möbel bis unters Dach, Accessoires und Geschenkartikel gibt es jetzt bei Cult Accessoires Living in der Glockenpassage. Die beiden Inhaberinnen Birgit Schneider (42) und Jasmin Beck (37) setzen dabei auf ein Angebot außergewöhnlicher und individueller Artikel, die nicht in jedem Einrichtungsladen zu finden sind. Mit „schöne Dinge aus aller Welt“ fasst Birgit Schneider das Sortiment zusammen, das von Teakholzmöbeln und Whitewashed- Weichholzmöbeln über Stein- und Holzfiguren, Brunnen, Bilder, Bilderrahmen, Spiegel und Lampen bis hin zu Taschen und Filzaccessoires reicht. Ausgewählte Geschenkartikel runden das Sortiment ab, und auch ein Kinderwohnbereich befindet sich im Aufbau. Nicht nur das Warenangebot ist einen Besuch wert: Auch die Verkaufsräume, die sich in einem alten Backsteinbau aus dem 13. Jahrhundert über rund 400 Quadratmeter und vier Etagen erstrecken, sind wunderschön anzusehen. Für die Auswahl ihrer Waren reisen Birgit Schneider und Jasmin Beck durch die ganze Welt. „Wir haben uns jede Produktionsstätte vor Ort angesehen und alles selbst ausgesucht“, erklärt Jasmin Beck. Gefertigt werden die Waren von Familienunternehmen komplett in Handarbeit und aus Naturprodukten, und daher ist jedes Möbelstück ein Unikat. Die Teakholzmöbel stammen von zertifizierten Plantagen, und Kinderarbeit können die Inhaberinnen bei der Produktion ihrer Waren ausschließen. Die Preise sind trotz allem überraschend günstig, und daher ist hier für jeden Geldbeutel und Anlass etwas zu finden.

Birgit Schneider und Jasmin Beck bringen nicht nur ihre Freude an Möbeln und Accessoires mit. Jasmin Beck betreibt bereits einen Cult-Laden in Bergedorf und verfügt über reichlich Erfahrung im Einzelhandel. Birgit Schneider ist Innenarchitektin (www.innenarchitekturschneider.de), und sie will sich insbesondere gestalterisch einbringen. Eine Kostprobe ihrer Arbeit gibt die Einrichtung der Zahnarztpraxis am Sande, die sie entworfen hat (www.praxisamsande.de). Ab Samstag, 20. Oktober, 10 Uhr laden Birgit Schneider und Jasmin Beck zu einer Eröffnungswoche bei Cult Accessoires Living ein. Eine Woche lang gibt es zehn Prozent Rabatt auf alle Artikel sowie einen Begrüßungssekt. (JVE)

Cult Accessoires Living Große Bäckerstr. 18 / Glockenpassage 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 4 09 45 88 www.cultaccessoires-living.de Mo-Fr 10-18:30 Uhr, Sa 10-16 Uhr www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

5


Lüneburg – highlights

newsticker +++ +++ Spass-party

Das Semester startet und die SPASS-Party von Studivo geht steil. Am Donnerstag, 25. Oktober, ab 22 Uhr bieten sechs Locations am Stintmarkt Partystimmung vom Feinsten. In jedem Club wird eine andere Musikrichtung gespielt, es ist also für jeden etwas dabei. Eintritt für alle sechs Clubs: 5 €, die ersten 100 Gäste erwartet ein Freigetränk. Mit dabei: September, Schallander, Pesel, Old Dubliner, Burlala, Club 54 und eNTe.

+++ das system Erde

Über Nachhaltigkeit und unser Überleben auf dem einen Planeten, der uns zur Verfügung steht, geht es im Vortrag "Nachhaltige Entwicklung – das System Erde im Fokus" von Dr. Hannes Petrischak, Geschäftsführer der Stiftung Forum für Verantwortung, den er am Mittwoch, 3. Oktober, 11 Uhr, veranstaltet vom Naturwissenschaftlichen Verein Lüneburg, im Ostpreußischen Landesmuseum hält. Eintritt frei.

+++ erntedankfest

Unter dem Motto „Das Beste im Herbst“ dreht sich im Freilichtmuseum am Kiekeberg am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Oktober, 10 bis 18 Uhr alles rund um die Ernte. Das Fest verbindet Tradition und Moderne: Ein Erntedankmarkt trifft auf moderne Landwirtschaft und die heutige Lebensmittelproduktion. Besucher lernen die Welt der modernen Agrarbetriebe kennen und erleben einen spannenden Blick hinter die Kulissen heutiger Lebensmittelherstellung. Moderne Traktoren, Mähdrescher und Obstbaumaschinen demonstrieren den Fortschritt in der Landwirtschaft. Beim Schaufahren können die Besucher die Maschinen in Aktion sehen. 6

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

Drachenboottest

beatles-tribute

bootsbau

Dass die Original Beatles nicht mehr existieren, erregt seit mehr als einer Generation die Gemüter weltweit. Der unverwechselbare Sound der „Fab Four“, ihre musikalische Vielseitigkeit – die Beatles waren und sind für die Fans das Alpha und Omega, der Nabel der Musikwelt. Unzählige Formationen haben sich nach der Trennung des Quartetts aus Liverpool daran versucht, als Beatles-Coverbands Karriere und Furore zu machen. Über Versuche ging es meistens nicht hinaus, und selbst die Besten waren niemals wirklich nah dran an John, Paul, George und Ringo. Was mit vielem zu tun hatte: mit der Sprache, den Stimmen, dem Aussehen und der Bühnenpräsenz.

Die jugendwerkstatt und die Nordson Engineering GmbH Lüneburg haben ein gemeinsames Projekt zum Bau des ersten Lüneburger Drachenbootes gestartet. Für das Projekt wird die Ausbauschale einer Spezialwerft bezogen. Der gesamte Ausbau sowie die Herstellung von Zubehör wie Drachenkopf, Trommeln, Ruder, Trailer, Unterstand wird durch die Lüneburger jugendwerkstatt durchgeführt. Mit dem Bau von Teilen der Ausstattung wurde bereits begonnen. Nach einer Testfahrt wurde die Ilmenau zwischen Amselbrücke und Schröders Garten als gut geeignet für den Trainingsbetrieb und eventuell als Regattastrecke ermittelt.

The Cavern Beatles im Vamos

Geändert hat sich das erst mit dem Erscheinen von vier waschechten Liverpooler Jungs, die unter dem Namen „The Cavern Beatles“ nach Meinung aller Musikkritiker den Originalen so nah sind wie nie eine Band zuvor. „Man schließt die Augen und glaubt tatsächlich, die echten Beatles live zu hören“, schreiben die Rezensoren. „Es ist wie in den Sechzigern, als John, Paul, George und Ringo ihren Siegeszug um die Welt antraten“, sagen die unzähligen Besucher der Konzerte, die verblüfft sind von der Ähnlichkeit der vier Nachfolger mit den echten Beatles. Vielleicht bedurfte es der Tatsache, dass die vier Jungs in Liverpool geboren wurden und dort aufgewachsen sind, um die totale Hingabe zu leisten und die absolute Glaubwürdigkeit zu erreichen. Absolut selten ist es, dass Cover-Bands auf große Tourneen gehen. Bei den Cavern Beatles ist das anders. Die Fans dürfen sich auf Konzerte der Sonderklasse freuen. Urwüchsig, authentisch, mitreißend – sowohl instrumental als auch im Vokalbereich. (JVE) Termin: Sonntag, 7. Oktober, 20 Uhr, Vamos-Kulturhalle Lüneburg, Ticket-Hotline: (0531) 34 63 72

Erstes Lüneburger Drachenboot im Bau

Der Stapellauf des ersten Lüneburger Drachenbootes ist für 2013 geplant. Neben den Kosten für Bootsrumpf und Material investiert die jugendwerkstatt in neue Maschinen und Ausstattung, um die Ausbildung ihrer Teilnehmer zu verbessern. Primäres Ziel des Projektes ist es, die jugendwerkstatt in ihrer Arbeit zu unterstützen. Der Bau der Ausstattung bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, die Routine eines „normalen“ Arbeitsalltages einzuüben, sich mit grundlegenden Techniken des Bootsbaus vertraut zu machen und ihre handwerklichen Fähigkeiten zu verbessern. Zudem ist eine enge Verknüpfung der Nordson Engineering GmbH mit der jugendwerkstatt geplant, um deren Teilnehmern künftig das qualifizierte „Hineinschnuppern“ in ein Industrieunternehmen zu ermöglichen. Die jugendwerkstatt als Teil der Trägergemeinschaft job. sozial GbR bietet Qualifizierungsangebote für Jugendliche und Erwachsene. Im Rahmen handwerklicher Tätigkeitsfelder werden die Menschen berufsorientierend qualifiziert. Auftrag der jugendwerkstatt ist es, den Jugendlichen eine Möglichkeit zu bieten, ihre beruflichen Perspektiven zu entwickeln, fachliche Qualifikationen zu verbessern und soziale Kompetenzen zu fördern. Die Mitarbeiter unterstützen bei der Vermittlung in Schule, Ausbildung oder Arbeit. (JVE)

Fotos Daniel Cramer (1), HE (2)

Cavern Beatles


Lüneburg – highlights

Willy Brandt

Gerhard Kreutz

IPhone-Fotografie

demokratie

herr der feste

Seine Amtszeit wird mit dem Anspruch "Wir wollen mehr Demokratie wagen" verbunden, für seine Politik der Verständigung erhielt er den Friedensnobelpreis die Rede ist von Willy Brandt. Am 8. Oktober jährt sich zum 20. Mal der Todestag dieses außergewöhnlichen Politikers. Anlass für die Lüneburger SPD, jetzt zu einer Lesung mit dem Schauspieler und Regisseur Jan Aust einzuladen.

Er ist zurück: Nachdem Veranstaltungsmanager Gerhard Kreutz vor drei Jahren Lüneburg den Rücken kehrte, um den Veranstaltungsbereich in Bad Bevensen aufzumöbeln, kehrt er nun nach Lüneburg zurück. Ab Januar 2013 wird der 45-Jährige erneut bei der Lüneburg Marketing GmbH als Veranstaltungsleiter einsteigen. Als Kreutz schon einmal im Jahr 2001 den Marketing- und Veranstaltungsbereich in Lüneburg übernahm, zählte nur das Kinderfest zu den regelmäßigen Veranstaltungen der Stadt. Kreutz setzte sich für zahlreiche andere Großveranstaltungen wie die Sülfmeistertage, Nacht der Romantik, Rock- und Clubnacht und andere ein. (JVE)

Lesung zum 20. Todestag von Willy Brandt

Die Lesung "Willy Brandt – ein überzeugter Demokrat", zu der Lüneburgs Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers einlädt, findet im Hotel Bergström statt. Mit musikalischer Umrahmung liest der ehemalige Intendant des Theaters Lüneburg, Jan Aust, Texte von und über Willy Brandt – der Eintritt ist frei. Er war der erste sozialdemokratische Bundeskanzler und leitete mit seiner Politik der Verständigung und des Ausgleichs in Europa eine Annäherung zwischen Ost und West ein. Er stand 24 Jahre lang an der Spitze der SPD und war 16 Jahre lang, bis kurz vor seinem Tod, der Präsident der Sozialistischen Internationale. "Wir freuen uns auf diesen Abend", so Schröder-Ehlers. "Willy Brandt zählt zu den herausragenden deutschen Politikern des 20. Jahrhunderts und ist vielen ein großes Vorbild", sagt auch SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hiltrud Lotze und kündigt an: "Parteimitglieder wie Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen." (JVE) Termin: Montag, 8. Oktober, 19:30 Uhr, Mühlensaal, Lüner Mühle, Hotel Bergström, Lüneburg, Eintritt frei

Gerhard Kreutz kehrt nach Lüneburg zurück

iphone-workshops Fotoseminare mit Jürgen Müller

Die beiden Workshops „Kreatives Sehen“ (Fotokamera) und „Fotografieren mit dem iPhone“ bietet der Hamburger Fotograf Jürgen Müller (Nikon School) jetzt in Lüneburg an. Mit seiner Hilfe können die Teilnehmer beim Kreativ-Tagesseminar am 20. Oktober in der Lüneburger Altstadt bekannte Motive neu mit der Kamera neu entdecken und den Weg zur perfekten Bildgestaltung erlernen. Nicht vergessen: 50 €-Coupon von Seite 52 des stadtlichter Magazins 09/12 einlösen. Ein Abendkurs für iPhone-Fotografie findet erstmalig am 15. Oktober statt. iPhone-Leihgeräte bzw. Kameras werden ggf. zur Verfügung gestellt. Mehr Infos: www.telcoland. de (JVE)

+++ newsticker +++ modernisierung Hellere Flure, ansprechende Lernräume und gedämmte Fassaden sorgen für ein besseres Lernklima an der Oberschule am Schiffshebewerk und am Bernhard-Riemann-Gymnasium in Scharnebeck. Derzeit modernisiert der Landkreis sechs Klassenräume für die Oberschule, fünf allgemeine Unterrichtsräume, zwei Computerräume und ein Gruppenraum für die künftige Oberschule wurden seit Sommer 2011 saniert oder neu geschaffen.

Zudem wurden die Verwaltungstrakte der ehemaligen Haupt- und Realschule zusammengelegt. Auf Wunsch der Schulen hatte der Landkreis den fünften Bauabschnitt vorgezogen. Ab Februar 2013 startet der als vierter Bauabschnitt geplante Modernisierungsteil am Gymnasium.

+++ stimme

Stimmexpertin Eva Loschky vermittelt im Impulsworkshop „Erfolgsfaktor Stimme – Frauen gehen in Führung“ am 11. Oktober, 17 bis 21 Uhr im Kurhaus Bad Bevensen das Know-How für eine kraftvolle Stimme, überzeugende Sprechweise und unterstützende Körpersprache. Mit der Veranstaltung der Kreissportbünde und Gleichstellungsbeauftragten der Landkreise Lüchow-­ Dannenberg, Lüneburg und Uelzen sollen Frauen ermuntert werden, Führungsaufgaben in Sportvereinen zu übernehmen.

Fotos Hauk Medien Archiv/www.alexander-hauk.de/pixelio.de (1)

20 % Rabatt auf alle

Terrassendächer n o i t k sta Servicebüro Lüneburg

Herb

Marie-Curie-Straße 12 21337 Lüneburg

0 41 31 / 77 62 66 w w w. n e l s o n p a r k - t e r r a s s e n d a e c h e r. d e www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

7


Winsen – highlights

Axel Pätz

Boney Moroney

Wildes Holz

in die tasten gehauen Tastenkabarett mit Axel Pätz, Rhythm & Blues mit Boney Moroney und virtuose Blockflöten mit Wildes Holz das niveau singt

boney moroney bei behn's

wildes holz

Als letzter Vertreter einer Generation, deren natürlicher Lebensraum nicht das Innere eines Offroad-Fahrzeuges und jeder Kindergeburtstag ein Mega-Event ist, berichtet Axel Pätz von Schrecken des Alltags, wie dem Telefonat mit der eigenen Familien-Hotline, gibt praktische Tipps, zum Beispiel wie man der sozialen Verelendung durch Gründung einer Bank zuvorkommen kann, und liefert erhellende Einblicke in das Privatleben von Serienmördern. Und wenn Pätz erläutert, welch verheerende Auswirkungen Aufsitzrasenmäher auf die Psyche des Mannes haben, wird deutlich: Hier erzählt einer, der alle Abgründe des Lebens ausgelotet hat.

Boney Moroney zählt wohl zu den besten Rhythm & BluesCombos im Norden. Mit ihrem aktuellen Programm gastiert die Band auf vielfachen Wunsch wieder bei Behn’s Live.

Jahrzehntelang war die Blockflöte das Hauptinstrument kindlichen Musikmartyriums. Doch dann: Wer hätte gedacht, dass jemand mit der Blockflöte eines Tages „Highway to Hell“ oder „Walk on the Wild Side“ spielt und das Publikum in wahre Begeisterungsstürme versetzt?

stadtlichter

verlost 2x 2 Karten für das Tastenkabarett mit Axel Pätz. Dazu einfach folgende Frage beantworten: Mit welchen Instrumenten begleitet Axel Pätz seine eigenen Lieder? Die Lösung mit dem Stichwort "Tastenkabarett" bis 15. Oktober an gewinnen@stadtlichter.com schicken.

Termin: Donnerstag, 18. Oktober, 20 Uhr, Marstall Winsen, Eintritt: 20 €, Mitglieder 12 €, Jugendliche 6€, Abendkasse ab 19:15 Uhr 8

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

Wie kommt kurz nach der Jahrtausendwende eine Band dazu, aus dem Pool des unerschöpflichen R&B-Schatzes zu fischen und dabei eher die unscheinbaren Schätzchen auszuwählen? Genau das war ihr Ziel, jenseits des Mainstreams als "guvnor of r&b" zu agieren. Gute Kleidung, wunderhübsche Damen in glamouröser Garderobe, ein gediegener Bühnenaufbau, unaufdringliche, das Auge verwöhnende Showelemente, schmerzfreie Lautstärken, aber trotzdem ein treibender Groove, das macht das Besondere dieser Band aus, die in Lüneburg beheimatet ist. (JVE) Termin: Freitag, 5. Oktober, 20:30 Uhr, Behn's Gasthaus. Karten: VVK 10 €, AK 12 €

Den drei Musikern von “Wildes Holz” gelingt dieses Kunststück. Sie bewegen sich zwischen Rock und Jazz, Balladen und Kinderliedern und schaffen etwas ganz Eigenes: den dichten, mitreißenden Holz-Sound! Brillant ineinandergreifende Gitarren- und Kontrabasslinien, verblüffende Wechsel von Tempo und Stimmung und meisterhafte Improvisationen. Spätestens, wenn Tobias Reisige von der Bühne springt, um auf seinen Knien zu landen, während er wie ein Gitarrengott soliert, ist jedem klar: So hat man die Blockflöte noch nie gehört! “Wildes Holz” bietet eine packende Show, die ansteckende Spielfreude mit spontaner Komik und natürlicher Publikumsnähe verbindet, der sich niemand entziehen kann. "Wildes Holz" sind: Tobias Reisige (Blockflöten), Anton Karaula (akustische Gitarre) und Markus Conrads (Kontrabass). (JVE)

Termin: Mittwoch, 3. Oktober, 20 Uhr, Marstall Winsen, Eintritt: 20 €, Mitglieder 12 €, Jugendliche 6€, Abendkasse ab 19:15 Uhr

Fotos coastdriver/pixelio.de (2)

Mit bösartigem Witz und gekonnt makabren Liedern, zu denen er sich virtuos auf Klavier und Akkordeon begleitet, hat Axel Pätz erneut an der Scherzgrenze der Gesellschaft Posten bezogen, um dort nicht nur in die Tasten, sondern auch seinen Mitmenschen kräftig auf die Finger zu hauen. (JVE)

Boney Moroney huldigen mit ihrem einzigartigen Sound den legendären Musikern der amerikanischen Rhythm & Blues-Szene. Der Bandname basiert auf dem Titel „Bony Moronie” von Larry Williams, der 1957 Platz 4 der USRhythm & Blues-Charts belegte. So kommt es denn auch, dass die acht Musiker und Musikerinnen auf der Bühne ihre bürgerlichen Namen ad acta legen. Dann sind sie Darlene B. (voc), Duke Jordan (g, voc), LaVern Baker (sax, voc), Big J McHorny (sax), Santiago de las Rosas jr. (g), Dr. Donals Knots (key) und Teddy Brinson (b). Die Originale haben allesamt den Rhythm & Blues nachhaltig beinflusst. Lediglich Ernest Decker (dr) ist die Ausnahme – in Erinnerung an den deutschen Großvaters des amerikanischen Schlagzeugers.


uelzen & bad bevensen – highlights

hip hop meets artistik Tom Tom Crew: Der Zirkus des 21. Jahrhunderts Was passiert, wenn sich fünf Ausnahme-Artisten mit einem Trio aus Hip-Hop-Künstlern zusammentun? Die Antwort ist Tom Tom Crew: ein DJ, ein Beatbox-Weltmeister und ein Schlagzeuger geben den Rhythmus zu einer explosiven Mischung aus Akrobatik und Streetdance, Hip-Hop-Beats und Zirkuskunst vor. Bereits in Australien, während des Edinburgh Fringe Festivals sowie in New York füllte die Tom Tom Crew die Hallen

und Häuser. Wagemutig, verwegen und dreist zeigen die fünf Artisten eine schwindelerregende Performance mit Seil-Artistik, Luft-Akrobatik in sechs Metern Höhe und atemberaubenden Saltos. Treibende Kraft in der Tom Tom Crew sind die Rhythmen des weltbekannten Perkussionisten Ben Walsh. Sein Name ist ein Synonym für Schlag- und Effektinstrumente. Begleitet wird Ben Walsh von DJ Wasabi und dem Beatboxing-Zauberkünstler Tom Thum, der schon mit 18 Jahren World-Duo-Champion beim „World Beat Boxing

Championship 2005“ wurde. Ben Lewis, Daniel Catlow, Mali de Goey, Arystan Abishev, Thomas Jones, Absolventen des berühmten australischen „Flying Fruit Fly Circus“, und Nachwuchstalent Jamie MacDowell fliegen durch die Luft und zeigen eine schwindelerregende Performance. (JVE) Termin: Montag, 29. Oktober, 20 Uhr, Theater an der Ilmenau, Uelzen, Karten: Stadt- und Touristinformation, Tel. (0581) 800-6172, www.kulturkreis-uelzen.de

checkt sowie die Leistung der Server und der Arbeitsstationen regelmäßig überwacht. Über alle Abläufe im Rahmen der Serverüberwachung erhält der Kunde durch die Firma Sartissohn in regelmäßigen Abständen einen Bericht. Auch für die Geschäftsführung bedeutet diese Überwachung mehr Transparenz, außerdem ist sie eine große Unterstützung für die Administration intern wie auch extern. Auf Basis dieser Daten steht einem auf Knopfdruck eine Hardware- wie Software-Inventur zur Verfügung.

Immer auf dem Schirm

[ Anzeige ]

Sartissohn versorgt seine Kunden zudem mit der passenden Unternehmens-Hard- und Software, außerdem stehen Lösungen für Warenwirtschafts- und Dokumentenmanagementsysteme im Fokus. Natürlich bietet Sartissohn auch Wartungsverträge für Unternehmen an und führt EDV-Schulungen durch. (JVE)

Fotos Simon Nikols (1-3), RN

IT-Monitoring durch die Firma Sartissohn EDV-Komplettlösungen für Unternehmen bietet die Bardowicker Sartissohn GmbH an, die eine Vielzahl von mittelständischen Betrieben betreut. Diese beinhalten die individuelle Planung, Installation und Wartung von lokalen Netzwerken sowie die Überwachung und Betreuung der EDV. Die 24-stündige Echtzeitüberwachung von Unternehmens-Netzwerken findet beim so genannten IT-Monito-

ring statt. Hierbei werden die Server und deren Dienste rund um die Uhr überprüft und Fehler zügig erkannt und behoben. So werden Probleme schon behoben, bevor die Mitarbeiter sie überhaupt bemerkt haben.

Sartissohn GmbH

Auf Hackerangriffe und Antiviren-Updates wird der Server täglich überprüft, außerdem werden ungewünschte Änderungen von Internetseiten oder Festplatten ge-

Papenkamp 1 21357 Bardowick Tel.: (0 41 31) 24 35-0 www.sartissohn.de www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

9


fa i r t r a d e

bei uns ERHÄlTLICH:

986 Seit 1

Öz.: Di., Fr. + Sa

Lüneburg handelt fair Stadt erhält den Titel „100. Fairtrade-Town Deutschlands“

10

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

Was bedeutet eigentlich Fairtrade? 1992 startete der gemeinnützige Verein TransFair seine Arbeit mit dem Ziel, benachteiligte Produzentenfamilien in Afrika,Asien und Lateinamerika zu fördern und durch den Fairen Handel ihre Lebensund Arbeitsbedingungen zu verbessern.Als unabhängige Siegelinitiative handelt TransFair nicht selbst mit Waren, sondern vergibt das internationale Fairtrade-Siegel für fair gehandelte Produkte. Das Siegel garantiert, dass die ausgezeichneten Produkte nach internationalen Fairtrade-Standards gehandelt werden und die Fairtrade-Preise und Prämien auch wirklich bei den Produzentengruppen ankommen. Die Produktpalette ist vielfältig: Neben Bananen, Kaffee, Kakao, Tee und Zucker sind nunmehr auch Fußbälle, Reis, Schokolade, Süßigkeiten, Fruchtsäfte, Wein, Blumen sowie Baumwolle aus Fairem Handel in Deutschland erhältlich. Im Fokus der Idee des Fairen Handels stehen immer die Produzenten aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Über 1,6 Millionen Kleinbauern und Arbeiterinnen mit ihren Familien profitieren in 54 Ländern vom gesiegelten Fairen Handel, denn dieser bedeutet faire Preise, langfristige Handelsbeziehungen, soziale Arbeitsbedingungen und Schutz der Umwelt. Ausbeutung durch Zwangs- oder Kinderarbeit ist verboten. (JVE) • Öffentliche Verleihung des Siegels als Fairtrade-Stadt am Samstag, 20. Oktober, 11 Uhr im Heinrich-Heine-Haus mit Schüleraktionen und Überraschungsgästen

Fotos HE (1)

Es gibt sie in Großbritannien, Belgien, Österreich, Schweden, den USA, Australien und in insgesamt 17 Ländern – die „Fairtrade-Towns“. Seit 2009 können sich auch Kommunen in Deutschland um den Titel „Fairtrade-Stadt“, FairtradeKreis“ oder „Fairtrade-Gemeinde“ bewerben. Auch die Stadt Lüneburg hat den Bewerbungsprozess durchlaufen und erhält am 20. Oktober als eine von 20 weiteren Städten den Titel „100. Fairtrade-Town Deutschlands“. Den Prozess bis zur Titelverleihung kann jeder Bürger anstoßen. In Lüneburg gründete sich im Februar eine lokale Arbeitsgruppe aus rund 40 Mitgliedern – an ihrer Spitze Eva Freund,Torben Schneider, Jan Geffken und Ingrid Dziuba-Busch. TransFair, der Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der „Dritten Welt“, hat den Erwerb des Siegels an fünf Kriterien geknüpft, wozu auch die Gründung einer Steuerungsgruppe gehörte. Als erstes erfolgte dann der Ratsbeschluss, bei öffentlichen Sitzungen im Rathaus nur noch fair gehandelten Kaffee auszuschenken. Das Wichtigste jedoch: Die Steuerungsgruppe sollte sich dafür einsetzen, dass Fairtrade-Produkte im Einzelhandel und in der Gastronomie verfügbar sind und nach dem Ausschank von Fairtrade-Produkten in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Kirchen und Vereinen fragen. Als letztes Kriterium sollten all diese Prozesse von der Presse begleitet werden. Lüneburg ist mit Fairtrade-Produkten gut dabei. Zum Zeitpunkt der Anmeldung gab es bereits 15 Einzelhandelsgeschäfte und acht Gastronomiebetriebe in der Stadt, die Fairtrade-Produkte anbieten. „Es werden laufend mehr, denn jeder kann dazu eingetragen werden“, erklärt Ingrid Dziuba-Busch.


aktuell

rechtzeitig vorgesorgt

Friedrich-Willhelm Oberheide

An den eigenen Tod zu denken, fällt einem in jeder Altersstufe schwer. Finanzielle Vorsorge, in Form von einer Sterbegeldversicherung, ist jedoch gerade für Jüngere zum Vorteil. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Vorsorge: • Die Grundvorsorge bedenkt, dass der Tod einmal eintreten wird und regelt die finanzi­ elle Absicherung einer späteren Bestattung. Empfehlenswert ist der Abschluss einer Sterbegeldversicherung.

wahre schätze Buchschätze in den Büchereien und Kunstschätze daheim fit mit der bibliothek

lieb & teuer

In der Zeit vom 15. bis 19. Oktober planen viele Bibliotheken in Stadt und Landkreis Lüneburg eine gemeinsame Lesewoche, um sich einem landkreisweiten Lesepublikum vorzustellen. Insgesamt neun Bibliotheken nehmen mit verschiedensten Aktionen daran teil, so dass an jedem Tag der Woche etwas los sein wird.

Was sind das alte Erbstück oder der originelle Flohmarktfund wirklich wert? Das beantwortet die Sendung "Lieb & Teuer" jeden Sonntag um 16 Uhr im NDR-Fernsehen. Wer selber einen "Schatz" sein eigen nennt und ihn bewerten lassen möchte, hat dazu jetzt in Reinbek Gelegenheit: Am Sonntag, 7. Oktober, können Interessierte zwischen 10 Uhr und 18 Uhr ihr Gemälde, ihre Vase, den silbernen Tafelaufsatz oder ähnliches mitbringen und den Kunstexperten zeigen. Diese werden eine erste Expertise abgeben.

Fotos Rolf van Melis/pixelio.de (1), Josef Türk jun./pixelio.de (2)

Ein gemeinsames Motto soll für ein gemeinsames Gesicht sorgen. „Fit mit der Bibliothek“ bedeutet nicht nur, dass in jeder Bibliothek Ratgeber zu Sport, Gesundheit und Wellness vorhanden sind. In der Lesewoche bietet jede Bibliothek Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit, sich sowohl über neue Medien zum Thema zu informieren als auch selbst aktiv zu werden. Vortrag, Lesung, Kindernachmittag, gesundes Frühstück mit Bewegung, ein sportlicher Parcours durch die Bücherregale oder Preis-Quiz rund um Fitness und Wellness – das sind nur einige der Angebote, mit denen die Bibliotheken auch für sich werben möchten. Das Programm liegt in den Bibliotheken aus. Folgende Bibliotheken sind beteiligt: Bücherei am Rathausplatz Adendorf, Samtgemeindebücherei Bardowick, Ratsbücherei Lüneburg, Jugendbücherei der Ratsbücherei, Stadtteilbücherei Kaltenmoor, Kreisbibliothek Scharnebeck, Kinder- und Jugendbücherei Radbruch, Kinder- und Jugendbücherei Vögelsen, Bücherei Reppenstedt, Bücherei Kirchgellersen. (JVE)

Bewerber mit Objekten, die noch nicht in der Sendung vorgekommen sind, werden bei Interesse in eine der nächsten "Lieb & Teuer"-Aufzeichnungen eingeladen. Moderatorin von "Lieb & Teuer" ist Ann-Katrin Schröder.

Begutachtet werden: Porzellan, Glas, Silber, Keramik, Kunstgewerbe, Gemälde, Grafiken, Skulpturen, Möbel, Spielzeug, Bücher und Uhren, ebenso Keramik, Porzellan, Metallarbeiten und Interieur aus China und Japan sowie buddhistische Kleinkunstobjekte.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Telefonhotline unter 01805/637 555 ist jeweils in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr erreichbar (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, mobil max. 0,42 € pro Min.). Pro Person kann jeweils nur ein Gegenstand begutachtet werden, damit möglichst viele Interessenten teilnehmen können. Die Auskunft der Experten ist kostenfrei. (JVE) Termin: Sonntag, 7. Oktober, 10 bis 18 Uhr, Schloss Reinbek, Schlossstraße 5, 21465 Reinbek, Hotline: 01805/637 555

• Der Bestattungsvorsorgevertrag gewähr­ leistet, dass eine Bestattung den eigenen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Umfang und Inhalt des Vertrages werden individuell festgelegt. • Die persönliche Vorsorge: Patientenverfü­ gung, Betreuungsverfügung und Vorsor­ gevollmacht sind wichtige Vorsorgerege­ lungen für den Fall, dass man wichtige Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann. Die Zusammenarbeit der Uelzener Versiche­ rungen mit dem Bestattungshaus Pehmöller bietet einen Sondertarif: Sterbegeldversiche­ rung mit professioneller Beratung zum Thema Bestattungsvorsorge in einem Paket für Kun­ den im Landkreis Uelzen und Lüneburg. Die Sterbegeldversicherung kann von allen Men­ schen bis zum 75. Lebensjahr abgeschlossen werden. Auf eine Gesundheitsprüfung wird verzichtet.

Bestattungshaus Pehmöller gmBh Rote Straße 6 · 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 4 30 71 www.pehmoeller.de

www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

11


aktuell

Die Fledermaus (Ensemble)

ein echtes Bürgertheater Verlängerung fürs Theater-Duo Fouquet und Degen-Feldmann Das Theater Lüneburg bleibt auf Kurs: Theaterintendant Hajo Fouquet und Verwaltungsdirektor Volker DegenFeldmann sind offiziell als Geschäftsführer der Theater Lüneburg GmbH berufen worden. Jetzt unterzeichnete das Führungsduo die Verträge. In diesem Zuge verlängerten Hansestadt und Landkreis Lüneburg die Laufzeit des Intendantenvertrags mit Hajo Fouquet, bisher gültig bis 2014, vorzeitig bis 2019. Darin enthalten ist die Option auf eine Verlängerung bis 2024. „Hajo Fouquet und Vol-

12

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

ker Degen-Feldmann haben das Theater in ruhiges Fahrwasser geführt“, sagte Landrat Manfred Nahrstedt, „diese Erfolgsgeschichte setzen wir nun fort. Das freut mich sehr, die Vertragsverlängerung ist ein gutes Zeichen für die Theaterlandschaft in unserer Region.“ Und Heinz Fricke ergänzte: „In Lüneburg haben wir alles in einem Haus: Schauspiel, Musiktheater und Ballett. Die beiden haben ihr Versprechen gehalten: Das Theater Lüneburg ist ein echtes Bürgertheater.“ Hajo Fouquet und Volker Degen-Feldmann

freuen sich über ihre Wahl als Geschäftsführer: „Kultur ist gewollt in Lüneburg – das spüren wir nicht nur an den guten Besucherzahlen, sondern auch an der Unterstützung durch die Politik.“ Im Team sorgen Hajo Fouquet als Intendant und Volker Degen-Feldmann als Verwaltungsdirektor seit 2010 am Theater Lüneburg für ein publikumsnahes Programm und gute Zahlen. In der Spielzeit 2011/12 besuchten insgesamt 100.818 Zuschauer die Vorstellungen des Theaters Lüneburg. (lk/ho)


steuerlich

[ Anzeige ]

Wissen, worauf es ankommt Steuerberater Günter Hagemann: Beraten heißt miteinander reden Von einem Rechtsanwalt hört man in der Regel: „ Das kommt darauf an.“ Recht hat er! Im Steuerrecht ist es genauso. Wichtig ist deswegen, schon vorher zu wissen, worauf es ankommt. Darauf weist der Hauptgeschäftsführer Steuerberater Dipl.-Finanzwirt (FH) Günter Hagemann mit Nachdruck hin. Die Mandanten der Kanzlei sind darüber bestens informiert. Da in bestimmen Fällen, nämlich bei der Vertragsgestaltung, ein Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen ist, hat die Kanzlei den Rechtsanwalt Dirk Hörmann mit in die Geschäftsleitung aufgenommen. Der Geschäftsführung gehört weiter der Steuerberater Dipl.-Finanzwirt (FH) Siegfried Seidler an, ein „alter Hase“ auf dem Gebiet der Betriebsprüfung.

Foto RN (1)

Natürlich beschränkt sich die Kanzlei nicht alleine auf die Steuerberatung, sondern berät auch betriebswirtschaftlich, erstellt Unterlagen für Kreditzwecke, fertigt Controlling-Berichte an und ist behilflich bei dem Bankenrating. Diese Aufgaben erledigt der Betriebswirt und Organisationsfachwirt Horst van Hoegener. Zu dem Mitarbeiterstamm, der von der Kanzleivorsteherin, der Steuerfachangestellten und Zertifizierten Finanzbuchhalterin Stefanie Brix geleitet wird, gehören insbesondere die Steuerfachangestellte und Bilanzbuchhalterin Ulrike Aschenbrenner, Steuerfachangestellte und Zertifizierte Finanzbuchhalterin Daniela Weise, Steuerfachangestellte Silke Rose, Franziska Doogs sowie die Steuerfachangestellte Markus Janitzki und Halil Kilic an. Der Empfang und das Sekretariat ist besetzt mit Maren Schnelle.

Stefanie Brix betont: „Wir ziehen alle an einem Strang, bei uns steht der Kontakt zu den Mandanten an erster Stelle, andernfalls wäre eine hochqualifizierte Bearbeitung gar nicht möglich, wir verarbeiten nicht nur die uns hergegebenen Unterlagen, wir klären jeden Sachverhalt sofort ab, wir genießen das äußerst angenehme Arbeitsklima in der Kanzlei. Wir sind sehr erfreut, dass unser Chef allergrößten Wert auch auf unsere Fortbildung legt.“ Für Günter Hagemann ist eines klar: Beraten heißt miteinander reden, und das möglichst oft. Er muss die Steuerfälle aus dem „ff“ kennen. Im Laufe der Zeit hat sich die Kanzlei unter der Leitung von Günter Hagemann spezialisiert in den Bereichen „Einsprüche und Gerichtsverfahren“, „Betriebsprüfung“ und „Steuerstrafverteidigung“. Deswegen kommen die Mandanten mit „privaten Einkünften“ allerdings keinesfalls zu kurz. Die Kanzlei fertigt natürlich auch Einkommensteuererklärungen sowie Erbschaftsteuererklärungen mit allergrößter Sorgfalt und steueroptimiert an, führt Kanzleivorsteherin Brix aus.

Hagemann & kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH Von-Stauffenberg-Str. 1a · 21365 Adendorf Tel (0 41 31) 6 99 66-0 www.die-steuern.de

Unser Tipp: Abgabe der Einkommensteuererklärung Fünf Monate, zwei Jahre, vier Jahre, sieben Jahre: Wissen Sie, wie lange Sie Zeit für Ihre Steuererklärung haben? Nein? Macht nichts! Denn mit dieser Frage sind Sie nicht alleine. Welche Abgabefrist für Sie tatsächlich gilt, hängt davon ab, ob Sie eine Steuererklärung abgeben müssen oder ob Sie freiwillig eine abgeben dürfen. Fünf Monate sind nicht viel Zeit, um eine Steuererklärung fertigzustellen. In der Regel hat das Finanzamt nichts dagegen, wenn die Steuererklärung ein paar Tage später eintrifft. Danach müssen Sie mit Sanktionen rechnen. Denn wenn Sie Ihre Steuererklärung zu spät abgeben, kann das Finanzamt Sie dafür „bestrafen“ – mit dem Verspätungszuschlag. Beantragen  Sie deshalb rechtzeitig eine Fristverlängerung, wenn Sie für Ihre Steuererklärung noch mehr Zeit brauchen. Ganz wichtig: Wurden Sie steuerlich allerdings noch gar nicht geführt oder haben über Jahre hinweg keine Einkommensteuererklärung (Lohnsteuererklärung) abgegeben, so hat der Bundesfinanzhof entschieden, dass die Festsetzungsfrist aus Gleichbehandlungsgründen bei Antragsveranlagungen nicht mehr zwei Jahre sondern vier Jahre beträgt; sie können also im Jahre 2012 noch die Steuererklärungen für die Jahre 2008 bis 2011 abgeben. Aber Vorsicht: Nichts ohne Ihren Steuerberater!

www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

13


t o p a d r e s s e n aus dem wasserviertel tapas-bar

ochi’s barcelona einleitung

lüneburger wasserviertel Das Wasserviertel ist ein historischer Kern der modernen Salzstadt mit dem Stintmarkt, den repräsentativen Hansegiebeln, kunstvollen Backsteingebäuden, wertvollen Patrizierhäusern und der spätgotischen St. Nicolaikirche. Direkt an der Ilmenau gelegen, ist das Wasserviertel heute mit seiner Innenstadtlage und dem vielfältigen Angebot an Gastronomie und Einzelhandel ein attraktiver Anziehungspunkt für Lüneburger und Gäste der Stadt.

Eine Tapas-Bar mit Suchtfaktor: Wer Ochis hausgemachte Tapas einmal probiert hat, kommt garantiert wieder. Dazu bietet der Katalane leckere Weine an. In echt spanischer Atmosphäre erscheint einem jeder Abend zu kurz! Ochi’s Barcelona Lüner Straße 6-7 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 2 84 75 97 Mo-Do 17:30-1 Uhr, Fr-Sa 17:30-2 Uhr

schlüsseldienst

Lüneburger Schloss- und Schlüsseldienst Seit nunmehr 60 Jahren ist der Lüneburger Schloss- und Schlüsseldienst der Fachbetrieb für mechanische und elektronische Sicherheit. Zum 1. Januar 2013 übergibt Inhaber Rudolf Alznauer den Betrieb an Guido Kolz.

restaurant

das kleine Das Kleine – Restaurant am historischen Hafen, mit 40 Innen- und etwa 100 Außenplätzen. Der von Gisbert Ludwig, Susanne Järnecke und Sohn Joschka geführte Familienbetrieb ist seit 12 Jahren bei Lüneburgern und ihren Gästen gleichermaßen beliebt, besonders weil Küchenmeister Ludwig die traditionelle norddeutsche Küche pflegt, wie z.B. Heidschnuckenbraten, Büddelwurst, Labskaus, Sauerfleisch (nicht zu vergessen Insulintrennkost). Soweit möglich, alles mit Produkten aus der Region. Kuchen und Torten sind hausgebacken. Aktuell auf der Speisenkarte im Oktober: Wildgerichte

Lüneburger Schloss- und Schlüsseldienst Auf dem Kauf 4 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 3 19 69 www.lueneburger-schluesseldienst.de 14

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

Das Kleine Restaurant am historischen Hafen Am Stintmarkt 8, 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 22 49 10 7 Tage geöffnet, warme Küche von 11-23 Uhr www.das-kleine-restaurant.com


t o p a d r e s s e n aus dem wasserviertel

outletstore

bleib treu Pastaria

lüneburger Nudelkontor

Ein wahrhaftig entzückendes Sortiment präsentiert der Outletstore bleib treu: Die Hochzeits- und Abendgarderobe stammt aus der Vorsaison und wird deshalb zu besonders günstigen Preisen angeboten. Neben Braut- und Abendkleidern gehören auch Anzüge, Braut- und Tanzschuhe und Accessoires sowie Möbel aus Versandrückläufern, Geschenk- und Dekorationsideen zum Angebot.

Seit 25 Jahren ist das Lüneburger Nudelkontor die Adresse für frische Nudeln und Vorspeisen – auch zum Mitnehmen. Die saisonalen Gerichte werden ausschließlich aus Produkten von heimischen Großhändlern hergestellt und sind frei von jeglichen Zusatzstoffen. lüneburger NUDELKONTOR Auf dem Kauf 1 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 3 14 69 www.ulrike-klerner.de

Bleib treu Outletstore Lüner Straße 1b 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 2 97 99 51 Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr www.bleib-treu-brautkleider.de

bekleidung

andreas hess berufsbekleidung MÖBEL & CO.

atelier 19 Hier findet man ausgefallene Wohnaccessoires, Kleinmöbel und Gegenstände im angesagten Industrie-Style und Recycle-Design, alles Originale – perfekt in Szene gesetzt. Ein stählernes Ölfass als kleiner Tisch geht nicht? Und ob. Dies und viele weitere Unikate geben Wohnraum Flair und Persönlichkeit. Auch die großflächigen abstrakten Ölgemälde sind Unikate – von Ines Rusina gefertigt.

Das Traditionshaus Andreas Hess ist seit 1949 der Spezialist für Berufsbekleidung. Hier gibt es den Blaumann genauso wie die Kochjacke und die Warnschutz-Bekleidung – von A wie Apotheker bis Z wie Zimmermann. Auch ein großes Sortiment an Sicherheitsschuhen gehört zum Angebot.

Atelier 19 Lünertorstraße 19, 21335 Lüneburg Tel. (0 179).32 38 711 Di-Fr 13-18 Uhr, Sa 11-15 Uhr mail@ines-rusina.de

Andreas Hess Berufsbekleidung Lüner Straße 4 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 3 14 60 Mo-Fr 8-13 und 13:30-18 Uhr, Sa 8-13 Uhr

www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

15


style

[ Anzeige ]

Heute schon gelächelt? Umgib Dich mit Dingen, die Dich zum Lächeln bringen und Deinem Zuhause Dein ganz ­persönliches Statement verleihen. Das neue Bloomingville®-Schild im Vintage-Stil ­erinnert ­jeden Tag daran, etwas zu tun, das glücklich macht … "it´s a way of life"! Holzschild von

40x70 cm 44,90 € ± Gesehen bei Silbermond Kuhstr. 2 · 21335 Lüneburg · Tel.: (0 41 31) 76 06 71 www.silbermond-lueneburg.de Auch auf Facebook unter „Silbermond Lüneburg“!

Top in Form Auch beim Sport eine gute Figur verleiht dieser innovative Sport-BH mit AirCondition-System. Durch eine stabile Funktionsschale bietet der BH eine optimale Luftzirkulation und perfekten Halt – und das ganz ohne störende Nähte. Sport-BH Triaction von Triumph ab 39,95 € ± Gesehen bei Laufsport-Jahnke Bei der St. Lambertikirche 8 · 21335 Lüneburg Tel.: (0 41 31) 26 71 47

SpaSS beim Schälen Der Karoto ist nicht nur ein lustig anzuschauendes Küchenutensil, er kann auch noch eine ganze Menge: schälen, spitzen und Kringel schneiden aus Zucchini, Karotten, Gurken & Co. Große und kleine Helfer in der Küche haben mit Karoto Spaß und werden große Gemüse-Fans werden, garantiert! Karoto – praktischer Spitzer mit zwei Klingen für Gemüse 12 € ± Gesehen bei design3000.de

Katzenhaft elegant Sämtliche Ringe, die an Ihren Händen Platz finden, bekommen jetzt auch ihren eigenen Ringhalter. Denn dieses süße Miezekätzchen bewahrt jeden Ring auf. Und an ihrem Kopf lässt sich das Paar Lieblings-Ohrringe sicher und stets wiederauffindbar einstecken. Miaou – Ringhalter aus Kunststoff 8,95 € ± Gesehen bei design3000.de

16

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com


UST HAVE

[ Anzeige ]

style

Create Your Style! Die Herbstfarbe Senfgelb lässt sich wunderbar mit dunklen Tönen kombinieren. So passt der warme Strickponcho ebenso zur gelben Hose wie zur feinen Bluse.Der weiche Strickschal rundet das herbstliche Outfit ab. Bluse Esprit 49,95 € · Cordhose Street One Slimfit 59,95 € Wollponcho She 49,99 € · Strickschal 19,99 € ± Gesehen bei

Karstadt · Große Bäckerstraße 31, Lüneburg · Tel.: (0 41 31) 304-431 (DOB)

Klassisch und lässig Einzigartige, urbane Schuhmode für Leute, die es einerseits sportlich und andererseits bequem und kuschelig mögen, bietet das niederländische Schuh-Label HUB an. Die leger geschnittene Stiefelette ist mit weichem Fell gefüttert und bietet das perfekte Schuhwerk für den individuellen Style. Damenbootie von HUB, gefüttert 109,95 € ± Gesehen bei Schuhhaus

Lüneburger Straße 31-33 · Uelzen info@hoeber-schuhe.de · www.hoeber-schuhe.de Tel.: (05 81) 21 32

Unübersehbar Die kleinen Keyboard Pirates bringen Spaß in den Büroalltag. Sie funktionieren als Zettelhalter bestens, und eine wichtige Nachricht wird garantiert nicht mehr übersehen. So kann sich kein Kollege rausreden. Keyboard Pirates – Zettelhalter & PCDekoration im 6er Set 9 € ± Gesehen bei design3000.de

www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

17


Wohnen

Klassiker aus Leder Ein Klassiker aus den Herrenzimmern und Clubs früherer Zeiten ist dieser stilvolle Clubsessel aus Leder. Das zeitlose Möbelstück passt perfekt in jeden Wohnraum und lädt zum Entspannen ein. Leder-Clubsessel in Cognac und braun 399 € ± Gesehen bei Lagerhaus Bardowick · Daimlerstraße 2 Bardowick · Tel.: (0 41 31) 26 61 62 www.lagerhaus-teak.de

Schlafende Hunde... Da liegt er: Bob – was für ein schöner Hund! Zusammengerollt und friedlich in glückliche Hundeträume vertieft... Allen, die schon immer von einem Hund geträumt haben, wird diese besondere Bettwäsche quasi einen Herzenswunsch erfüllen, zumindest kommen sie ihm einen Schritt näher. Bob – weißes Bettwäsche-Set aus Baumwolle mit schlafendem Hund als Print, Länge 200 cm, Breite 135 cm 59,95 € ± Gesehen bei design3000.de

Bitte aufzeichnen Dieses Notizbuch im Videokassetten-Look ist eine Hommage an vergangene Zeiten. Wie damals die Kassetten, eignet sich das Video Notebook auch heute noch wunderbar, um Dinge aufzuzeichnen – für Notizen und Zeichnungen, als Tagebuch, für Rezepte, für Reiseberichte und vieles mehr. Video Notebook – Notizbuch im Design der alten VHS-Videokassette 14,90 € ± Gesehen bei design3000.de

18

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com


OHNTREND

wohnen

Leuchte Trinity Die Stehleuchte ist Teil der Trinity-Serie, die es auch als Wand- und Pendelleuchte gibt. Der Kopf der Leuchte besteht aus drei unabhängig voneinander schalt-, dimm- und drehbaren Segmenten. Dadurch erreicht die Leuchte eine ungeahnte Form- und Funktionsvielfalt, die dem Anwender freien Raum für eigene Licht- und Gestaltungskreationen bietet. ± Gesehen bei Elektro König Lüneburger Straße 149 · Winsen (Luhe) Tel.: (0 41 71) 7 22 11 www.leuchten-koenig.de

Kult für die Wand Diese Uhr bringt ein wenig Verrücktheit und Revolution in die Wohnung oder das Büro, denn ein Affe ersetzt den Kuckuck. Natürlich lässt der Affe jede Stunde einen Affenschrei los, aber nachts schläft er dank eines Lichtsensors. Kuckucksuhr Orangucoo Affe 59,90 € ± Gesehen bei design3000.de

Günstig umziehen Den fahrbaren Untersatz für den Umzug oder Möbeltransport gibt es bei der Transportervermietung Olaf Wollny in Adendorf. Unter dem Motto „Günstiger geht’s nur zu Fuß“ unterbreitet Wollny jedem Kunden das passende Angebot.

Olaf Wollny Transportervermietung

± Gesehen bei Transportervermietung Olaf Wollny Kirchweg 55a · 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 86 08 05 www.transportervermietung-lueneburg.de www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

19


Gastrologisch Zutaten für 6 Portionen: 1 mittelgroßer Kürbis (etwa 3 kg) Für die Füllung: 40 g Pinienkerne 2 Zwiebeln (etwa 70 g) 1-2 Knoblauchzehen 3 EL Speiseöl 700 g Lammgehacktes oder Gehacktes (halb Rind-, halb Schweinefleisch) 300 ml Wasser Salz 100 g Jasmin-Reis (Basmatireis) 50 g Rosinen frisch gemahlener Pfeffer, gemahlener Kreuzkümmel, gemahlener Koriander, Paprikapulver rosenscharf Zubereitungszeit: etwa 50 Minuten Garzeit: etwa 45 Minuten Pro Portion: E: 26 g, F: 22 g, Kh: 22 g, kJ: 1654, kcal: 395 1. Den Kürbis waschen und abtrocknen. Vom Kürbis einen Deckel abschneiden und Kürbis aushöhlen, dabei einen etwa 2 cm breiten Rand stehen lassen. Den faserigen Innenteil und die Kerne entfernen. 700 g von dem Kürbisfleisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden. 2. Für die Füllung Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. 3. Speiseöl in einer Pfanne erhitzen. Gehacktes hinzufügen und unter ständigem Rühren darin anbraten, dabei die

Gefüllter Kürbis Fleischklümpchen mit einer Gabel zerdrücken. Zwiebel-, Kürbiswürfel und Knoblauch hinzugeben und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze weiter garen. 4. Wasser mit Salz zum Kochen bringen und Reis und Rosinen zugedeckt etwa 12 Minuten darin ausquellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. 5. Die Fleischmasse mit dem Rosinen-Reis und den Pinienkernen vermengen und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander und Paprika würzen. Die Masse in den ausgehöhlten Kürbis füllen. Den Kürbisdeckel darauf legen und den Kürbis auf ein Backblech (mit Backpapier belegt)

setzen. Das Backblech in den Backofen schieben. Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C (vorgeheizt, untere Einschubleiste); Heißluft: etwa 160 °C (nicht vorgeheizt); Gas: Stufe 2-3 (nicht vorgeheizt) 6. Den Kürbis vom Backblech nehmen, auf einen großen Teller legen und sofort servieren. Tipp: Aus dem restlichen Kürbisfleisch eine Kürbissuppe bereiten. (ddp direct) Entnommen aus: Gefüllte Gemüse © Dr. Oetker Verlag KG, Bielefeld

Energie für Lüneburg teile: r o V e r h I ie S n e z t Nu

www.stadtwerke-barmstedt.de

20

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

Fotos Petra Borg/pixelio.de (1)

litik te Geschäftspo n re a sp n ra T ✔ szahlung ✔ Keine Vorau elle oder Paketmod ✔ Keine BoniBeratung ✔ Individuelle sabrechnung, ch u ra rb e V e h ✔ Pünktlic lenderjährlich auf Wunsch ka


gastrologisch [ Anzeige ]

[ Anzeige ]

Unsere Highlights im Oktober Samstag, 6. Oktober 18 Uhr

Vino-Kitchen Showkochen mit 4 Gängen, Weinen und unterhaltsamer Moderation für einen launigen Abend

Feiern und genieSSen Das Steakhaus Alte Schmiede in der Bardowicker Straße 25 hat sich im ersten Jahr seines Bestehens einen guten Namen gemacht – sowohl wegen der saftigen Steaks vom Lavasteingrill als auch wegen der gemütlichen Atmosphäre. Bestes Rindfleisch dominiert die Karte, zudem bietet sie Gerichte von Kalb, Lamm, Schwein und Geflügel, sowie Fischgerichte und Leckereien aus der vegetarischen Küche. Für das romantische Essen zu zweit, für das sonntägliche Familienessen vom Buffet, für den Mittagstisch, aber auch zu allen familiären und betrieblichen Anlässen bietet Inhaber und Küchenchef Mladen Ivanovic mit seinem Team den richtigen Rahmen, jetzt ist übrigens Zeit für die Reservierungen z.B. Ihrer Weihnachtsfeier.

Foto Jan-Rasmus Lippels (1)

Sein herbstlicher Menuvorschlag: Vorspeise: Tomatencremesuppe mit Sahnehaube oder Salate vom Buffet Hauptgericht: Grillteller mit argent. Hüftsteak, Steaks von Pute und Schweinerücken auf Champignon-Zwiebelgemüse, Baked Potatoe, Knoblauchbaguette, dazu Kräuterbutter und hausgemachte Steaksaucen. Dessert: Eisvariation auf Zwetschgenragout € 19,90 Sonntags GroSSes Schmiedebuffet Mit verschiedenen Steaks vom Lavastein-Grill, Braten, diverse Beilagen, Salatbuffet, Suppe, Antipasti, Fisch, Käseauswahl, Desserts; incl. ein Glas Sekt/O-Saft, Tee und Kaffee satt. € 12,90 p. Pers. Gepflegte Gastlichkeit in historischem Gemäuer: Steakhaus zur Alten Schmiede Bardowicker Straße 25 · 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31)38 156 Geöffnet: Mo-Fr 11.30-14.30 Uhr und 17.3023 Uhr; Sa 11.30-23 Uhr, So 11-23 Uhr

Knackig – spritzig – frisch! So lautet das Motto des Hofladens der Johann und Erika-Loewe-Stiftung. Menschen, die Lust und Appetit auf gesunde und schmackhafte Lebensmittel haben, finden in diesem Hofladen eine bunte Palette leckerer Bio-Produkte. Es gibt vor allem frisches Gemüse der Saison aus eigenem, nachhaltigen Anbau, Milchprodukte, Eier, Müsli, Nudeln und Co., tolle Soft-Getränke, erlesene Bio-Weine und viele weitere Leckereien mehr. Im Hofladen befindet sich auch gleich eine Postfiliale, so dass Postsendungen bequem beim Einkauf mit erledigt werden können. Die Belegschaft freut sich besonders darüber, dass das Ambiente alsbald in neuem Glanz erstrahlt und der Einkauf dadurch noch angenehmer wird. Kunden werden in diesem besonderen Hofladen von einem fröhlichen und kompetenten Team der beruflichen Wiedereingliederung der Johann und Erika Loewe-Stiftung beraten und bedient.

Samstag, 13. Oktober, ab 9 Uhr

Herbstlicher Bauernmarkt rund um Kartoffel, Kürbis, Kunsthandwerk und Musik!

Freitag, 19. Oktober, 19 Uhr

„Lady-Kracher – die ultimative Modenschau“ nur für Frauen! Einstimmung mit Prosecco und Co. auf die neue Herbst- Winterkollektionen

Samstag, 20. Oktober Kinderkochen mit der Löffelfee

Mittwoch, 24. Oktober

Töpferkurs für Kids erste Weihnachtsgeschenke basteln

Mittwoch, 31. Oktober

Töpferkurs für Kids erste Weihnachtsgeschenke basteln

Donnerstag 29.11. um 19 Uhr Hofladen der Johann und Erika Loewe-Stiftung Ochtmisser Straße 3 · 21339 Lüneburg Tel. (0 41 31) 67 90 - 25 www.loewe-stiftung.de Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Eröffnung der (Weihnachts) Markthalle mit Delian Kuchev im Konzert und Rena Larf als Literaturinterpretin

www.markthalle-bienenbuettel.de


cooler chrom & heisse reifen

Von O bis O Im Oktober sollte auf Winterreifen gewechselt w ­ erden Die Faustregel „Von O bis O“ lässt sich einfach merken: Von Oktober bis Ostern ist Winterreifen-Zeit in Deutschland. Wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte sich nicht nur an den gesetzlichen Mindestanforderungen orientieren, sondern darüber hinausgehen. Die Winterreifen-Pflicht besagt, dass Fahrzeuge bei Eis und Schnee mit Reifen bestückt sein müssen, die mit dem „M+S“-Symbol für Matsch und Schnee gekennzeichnet sind. Darunter fallen auch Ganzjahresreifen. In Tests schneiden sie jedoch meist schlechter ab als echte Winterpneus, wie zuletzt erst wieder der ADAC festgestellt hat. Automobilclubs raten daher, beim Reifenkauf zusätzlich auf das alpine Schneeflocken-Symbol zu achten. Wer bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte ohne Winterreifen erwischt wird, muss 40 Euro Strafe zahlen. Bei Verkehrsbehinderung oder im Falle eines Unfalls können 80 Euro sowie ein Punkt in Flensburg verhängt werden. Im Fall eines Unfalls mit nicht geeigneten Reifen kann zudem die Kaskoversicherung ganz oder teilweise entfallen, warnt die Gesellschaft für technische Überwachung (GTÜ). Sind Autofahrer mit abgefahrenen Reifen unterhalb der Mindestprofiltiefe unterwegs, drohen Ihnen nach wie vor drei Punkte in Flensburg sowie ein Bußgeld von 50 Euro. Vorgeschrieben ist auch bei Winterreifen nur eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern. Dies halten fast alle Experten für zu wenig. Reifenindustrie und Automobilclubs empfehlen vier Millimeter. (ampnet/jri)

e auf der Hude 87 · 21339 lüneburg tel. 0 41 31 - 1 20 50 52 Fax 0 41 31 - 1 20 50 53 autoservice-burmester@gmx.de

22

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

· Wartung zu Festpreisen · Auspuff · Bremsen · Stoßdämpfer · Reifenservice · Elektrik/Elektronik · Austausch der Frontscheibe (inkl. Abrechnung mit der Versicherung) · Prüfplakette nach §29 StVZO (HU/AU) (täglich) · Ölwechsel · Oldtimer-Instandhaltung · Fehlerdiagnose mit Gutmann Tester

Fotos Auto-Medienportal.Net-GTÜ (1+2)

RepaRatuRen alleR FabRikate


cooler chrom & heisse reifen

Kein Tempolimit auf der B4 „Diese Entscheidung macht eines ganz deutlich: Das Land stellt verkehrliche Belange über die Lärmschutzinteressen der Bürgerinnen und Bürger“, sagt Ulrich Mädge. Lüneburgs Oberbürgermeister ist verärgert über die Entscheidung des niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, das von der Stadt verhängte Tempolimit auf der Ostumgehung (B4/B209) nicht zuzulassen. Nach Vorstellungen der Stadt hätten Autos dort in einem großen Abschnitt nur noch 80 km/h fahren dürfen und LKW 60. „Durch diese Geschwindigkeitsbegrenzung hätten wir die Lärmbelastung der Anwohner an der Ostumgehung hörbar um zwei Dezibel verringert“, so Mädge, „so genannte Emmissionsdifferenzberechnungen, die wir in Auftrag gegeben hatten, untermauern das.“ Die Stadt wollte dadurch den Lärm senken, noch bevor alle Maßnahmen des Landes, also auch Fenster und Lüfter für die Häuser betroffener Anwohner, umgesetzt sind. „Diese passiven Lärmschutzmaßnahmen des Landes gelten aber nur für die Anwohner an dem Teilstück zwischen Ilmenaubrücke und Erbstorfer Landstraße. Unser Tempolimit hätte jedoch für die gesamte Ostumgehung im Stadtgebiet gegolten, wodurch mehr Anwohner entlastet worden wären“, erklärt Ulrich Mädge. Neben einer Reduzierung des Verkehrslärms würde eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 km/h für LKW auch die Zahl der schweren Unfälle auf der Ostumgehung verringern. „Das Land argumentiert aber, eine Festlegung des Tempos auf 80 und 60 km/h würde den Verkehrsfluss behindern. Doch im geplanten Tunnel der späteren A39 soll auch Tempo 80 gelten. Warum geht das denn dann jetzt noch nicht“, fragt sich Lüneburgs Oberbürgermeister. (sp)

Schietwetter?

Schietegal … mit den richtigen Reifen Jetzt ist Wechselzeit! Schon Termin? Foto Erika Hartmann/pixelio.de

ReifenzentRale adendoRf

Jetzt termin buchen: Reifenzentrale Adendorf GmbH Bunsenstraße 1 21365 Adendorf 04131/ 188838 www.ReifenzentRale-adendoRf.de

Eggert Auto- und Reifenservice GmbH

Bei der Pferdehütte 7b • 21339 Lüneburg • Tel.: 041317895830 • Web: www.premio-eggert.de www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

23


c o o l e r c h r o m & h e i SS e r e i f e n

Apps für Autofahrer Tanktipps, Staumelder und Pannenhelfer für unterwegs Seit iPhones und andere Smartphones immer stärker auf dem Vormarsch sind, gibt es auch eine wachsende Zahl von Apps, die speziell für Autofahrer entwickelt wurden und sich bei kleinen Alltagsproblemen oft zu unentbehrlichen Helfern mausern. Ein Thema, das wohl alle Autobesitzer interessiert, sind die Benzinpreise.

Wichtig ist selbstverständlich auch ein Staumelder, mit dem selbst Vielfahrer sich keine Sorgen machen müssen, unnötig Zeit auf den Straßen zu verschwenden. Die Website www.staulive.de bietet eine kostenlose App, die in kurzen Abständen die Position des Autos zentral erfasst. So können die anonymen Daten vieler Autos Erkenntnisse zur Verkehrslage liefern, die wiederum allen Anwendern zur Verfügung stehen. So helfen sich die Autofahrer gegenseitig – ohne deshalb gleich jeden Stau melden zu müssen.

Für alle, die schnelle Hilfe wollen, wenn das Auto eine Panne hat, ist die Pannenhilfe-App vom ADAC eine Erleichterung. Die Anwendung überträgt auf Wunsch den eigenen Standort an den ADAC und sorgt für einen reibungslosen Telefonkontakt zu den Gelben Engeln. So können die Helfer problemlos kommen und oft noch schneller helfen. Auch wer kein Mitglied des ADAC ist, kann die Anwendung kostenlos downloaden. Eine Checkliste hilft, bei einem Unfall alles richtig zu machen und nichts zu vergessen. (djd/pt)

SIMPLY CLEVER

Großes Abenteuer. Fairer Preis. ŠKODA Fabia Scout. Markante Off-Road-Optik, umfassende Ausstattung, großzügiges Platzangebot: Der Fabia Scout ist der ideale Gefährte für das Abenteuer Alltag. Freuen Sie sich u. a. auf Klimaanlage Climatic, Halogen-Projektorscheinwerfer, Zentralverriegelung mit Safe-System, die geteilte, umklappbare Rücksitzbank u.v.m. Jetzt bei uns Probe fahren. Kraftstoffverbrauch für alle verfügbaren Motoren in l/100 km, innerorts: 8,0 - 5,1; außerorts: 4,7 - 3,6; kombiniert: 5,9 - 4,2; CO 2 -Emission, kombiniert: 139 - 109 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Autohaus Plaschka GmbH ŠKODA VERTRAGSHÄNDLER Hamburger Straße 8, 21339 Lüneburg Tel: 04131 223370, Fax: 04131 2233729 www.plaschka.com

24 | Oktober 2012 | www.stadtlichter.com Abbildung zeigt Sonderausstattung

Autohaus Plaschka GmbH ŠKODA VERTRAGSHÄNDLER Osttangente 206, 21423 Winsen Luhe Tel: 04171 788118-0, Fax: 04171 788118-29 www.plaschka.com

Foto kigoo images/pixelio.de (1)

Wer immer die niedrigsten Spritpreise wissen möchte, schätzt etwa die Mini-Anwendung „mehr-tanken“. Markentankstellen werden ebenso wie die freien Anbieter samt Öffnungszeiten und mit allen Preisen gelistet.Aktuelle Daten erhält das Programm durch seine User.


r e p o r ta g e – b i o

Alles Bio – alles Lüge? Wer Bio-Produkte kauft, lebt gesünder, glauben viele Verbraucher. Das scheint ein Mythos zu sein.

Der ökologische Landbau legt zu. Auch im Kreis Lüneburg. Die Zahl der Öko-Betriebe von 1999 bis 2010 ist nach Angaben der Landwirtschaftskammer von 23 auf 53 gestiegen. Immer mehr Bauern spielen mit dem Gedanken, auf Bio umzustellen, denn Bio scheint ein gutes Geschäft zu sein. Doch ist es das wirklich? Und für wen? Tatsache ist: Bei den Discountern klingeln die Kassen immer lauter. Der Umsatz in Lebensmittelhandel und Drogeriemärkten stieg laut dem Marktforschungsunternehmen Nielsen zwischen Januar und Dezember 2011 um 9,9 Prozent auf rund 2,5 Milliarden Euro. Das Bio26

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

Wachstum übertraf jenes konventioneller Produkte (+ 3,6 Prozent) damit um Längen. Und 2012 könnte der Umsatz noch weiter klettern, wenn der Vertrauensvorschuss der Verbraucher in ökologisch erzeugte Lebensmittel nicht nachhaltig gestört wird.

Weder mehr Nährstoffe noch Vitamine Genau dieses könnte aber passieren, wenn sich herausstellt, dass sich jüngste Erkenntnisse der Universität Stanford bestätigen. US-Forscher kamen in einer umfangreichen Meta-Analyse, bei der insgesamt 223 Studien untersucht und verglichen wurden, zu dem Ergebnis, dass Bio-Lebensmittel nur unwesentlich gesünder sind als konventionelles Essen. Biologische Lebensmittel sind demnach weder nährstoffreicher noch bergen sie überhaupt ein geringeres Gesundheitsrisiko. Der Vitamingehalt unterscheidet sich kaum, Fette und Proteine waren ähnlich verteilt. Besonders gesunde Bio-Früchte oder Bio-Gemüse konnten die Wissenschaftler ebenfalls nicht ausmachen.

Allerdings waren die Bio-Lebensmittel seltener mit Pestiziden kontaminiert – auch wenn sie keineswegs zu 100 Prozent frei davon waren. Zwei Studien wiesen im Urin von Kindern, die sich biologisch ernährten, geringere Rückstände von Schädlingsbekämpfungsmitteln nach. Für Greenpeace kommen die Ergebnisse aus Stanford nicht überraschend, was zumindest Otto-Normalverbraucher irritieren wird: „Konventionelles Obst ist nicht weniger gesund für den menschlichen Organismus als Bio-Obst und -Gemüse“, heißt es auf Anfrage bei der Umweltorganisation. „Wir haben auch nie gesagt, dass Bio wirklich gesünder ist. Aber es wird beim biologischen Anbau auf Pestizide verzichtet. Und das kommt der Umwelt zugute.“ Auch die Bio-Hersteller sehen das Forschungsergebnis aus Amerika betont gelassen. Wenn konventionelle Lebensmittel lebensverkürzend wären, müssten sie ja vom Markt genommen werden, erklärte der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft lakonisch.

Fotos Fotolia

Bio boomt. Wir alle sind zu richtigen „Ökos“ geworden, fast jeder von uns (über 90 Prozent) kauft Bio-Produkte – meist im Supermarkt, was die Biooder Hofläden immer mehr in finanzielle Probleme bringt. Viele meinen, dass sie sich oder ihre Kinder mit Bio-Fleisch oder -Gemüse tatsächlich gesünder ernähren. Doch das scheint ein Irrglaube zu sein, besagt eine aktuelle Studie. Nicht der einzige, wenn es um Bio geht …


r e p o r ta g e – b i o

Drei Gütesiegel nebeneinander Was kann man als Verbraucher tun? Greenpeace rät, den nächsten Bio-Hofladen oder öfter den Wochenmarkt aufzusuchen statt des Discounters. Und auf die Bio-Siegel zu achten. Doch was bedeutet eigentlich welches Logo genau?

Nicht besser als Massentierhaltung Mehr Sorgen als die US-Studie („Für jede Studie gibt’s doch eine andere, die das Gegenteil behauptet“, so ein Greenpeace-Mitarbeiter, der anonym bleiben will) bereiten den großen Umweltverbänden und Bio-Vorkämpfern kritische TV-Dokumentationen wie vor wenigen Wochen in der ARD.

Das sechseckige Bio-Siegel, das fast 90 Prozent der Deutschen kennen, hat nach einer Übergangszeit von zwei Jahren seit dem 1. Juli 2012 eigentlich ausgedient. Ersetzt wurde es offiziell durch das EU-Siegel. Sämtliche verpackte Biolebensmittel innerhalb der EU müssen nun so gekennzeichnet sein. Auf dem Logo sind die von der EU-Flagge bekannten zwölf Sterne in Blattform auf grünem Hintergrund zu sehen. Daneben stehen ein Kontrollcode und der Herkunftsort der verschiedenen Rohstoffe. Unterschieden wird zwischen EU-Quellen und Nicht-EU-Quellen sowie einer Mischvariante. Basis für das Bio-Siegel ist die  EUÖko-Verordnung. Danach müssen mindestens 95 Prozent der Inhaltsstoffe eines Bio-Produkts aus zertifiziertem ÖkoLandbau stammen. Allerdings sind die Anforderungen an ein Bio-Produkt nicht ganz so streng formuliert, wie die Verbraucher möglicherweise glauben. und „Bio“ mittlerweile Massenware und günstig im Supermarkt erhältlich ist, wird der Tierschutz auch bei einigen Bio-Produzenten hinten angestellt.

Der Bericht mit dem Titel „Wie billig kann Bio sein?“ hielt den Zuschauern vor Augen, dass auch hinter den günstigen Bio-Produkten oftmals eine Tierhaltung steckt, die nur schwer nicht als Quälerei zu bezeichnen ist.

Leider ist nicht nur die Tierhaltung beklagenswert. Die Verbraucher werden auch getäuscht, wenn es um profanes Gemüse geht. Was heute an der Obsttheke als Bio verkauft wird, ist längst nicht mehr das, wofür Bio ursprünglich stand. Die Äpfel kommen nur noch selten von kleinen Bauern nebenan, die noch im Reinen mit Mutter Natur leben. Sie stammen von industriell organisierten Plantagen in Argentinien, China oder Südafrika. Und dort bedeutet Bio vor allem eines: Es bringt mehr Geld.

Heimlich gemachte Aufnahmen eines Tierschutzvereins zeigten jedenfalls katastrophale Zustände in Ställen ökologischer Betriebe. Tote Ferkel und Hühner am Boden, Tiere mit schweren Verletzungen und ausgerissenen Federn, Kot und tote Fliegen in Futter und Wasser.

Auch wer im Discounter Bio-Kartoffeln kauft und meint, diese müssten doch aus der Region stammen, liegt oft falsch. Viele der leckeren Feldfrüchte kommen aus dem fernen Ägypten. Dort werden die Knollen im Wüstenboden angebaut – pro erzeugtem Kilo Kartoffel werden dafür 130 Liter Wasser in den Boden gepumpt.

Offensichtlich – so das Fazit des Films – hat sich die ökologische Tierhaltung zunehmend der industriellen angenähert. Auch das wundert Insider allerdings nicht wirklich: Weil die Nachfrage nach Bio-Produkten steigt

Legale Verschwendung Weil der Wasserverbrauch nicht bei der Vergabe des BioSiegels berücksichtigt wird, ist die Etikettierung als BioKartoffel laut EU-Recht kein Problem.

So dürfen etwa Limonaden auch dann mit dem Bio-Siegel verkauft werden, wenn sie keinen einzigen Tropfen Fruchtsaft enthalten. Stattdessen sind Aromastoffe erlaubt, die auch aus Papierabfällen und Schimmelpilzen erzeugt werden können. Mineralwässer dürfen laut BGH-Urteil bereits ein Biosiegel tragen, wenn sie die gesetzlichen Grenzwerte für Schadstoffe deutlich unterschreiten. Obst und Gemüse als sogenannte „lose Ware“ sind normalerweise sogar von jeder Kennzeichnungspflicht ausgenommen. Verwirrend? Es geht noch besser: Weil sich die Deutschen so an ihr nationales Bio-Siegel gewöhnt haben, darf es weiterhin verwendet werden, dazu noch über ein Dutzend regionale oder private Logos wie die von Anbauverbänden wie Demeter oder Bioland. Das ist auch der Grund, warum sich im Handel jetzt oft Produkte mit drei verschiedenen Bio-Siegeln befinden: Mit dem bekannten deutschen Logo, dem neuen europäischen BioBlättchen und möglicherweise noch einem Logo der Handelsketten oder Herstellerverbände. Fazit: Gesünder ist Bio wohl nicht, aber es belastet zumindest die Umwelt weniger. Wem das ausreicht, der soll es kaufen. Das soziale Totschlagargument, dass „Öko“ nur für Reiche gehe, ist jedenfalls barer Unsinn. Noch nie waren in westlichen Wohlstandsgesellschaften die sozial Schwachen so übergewichtig wie heute. Deswegen geht es auch weniger um das, was man isst, sondern wie viel davon. Und wer etwas für Tiere übrig hat, sollte vor dem nächsten Biss ins Rindersteak kurz bedenken, dass auch Bio-Produkte nur selten von glücklichen Tieren stammen. Auf Fleisch verzichten muss man darum nicht. Man kann ja auch beim „Schlachter seines Vertrauens“ einkaufen, der sein Fleisch aus der Region bezieht. Das ist allemal besser, als nur nach Gütesiegeln zu schielen. (RT)

www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

27


hörBUCH

BUCH

BUCH

u n t e r h a lt u n g

ehrenwort

Vom Verzehr wird abgeraten

käse ist käse

Wie immer bei Ingrid Noll geht es auch in diesem Roman ‚normal’ zu. Dabei hat jeder, wirklich jeder, der handelnden Personen eine schwarze Seite. Aber bei Noll sind diese Abgründe und Verfehlungen logische und notwendige Handlungen. Und so findet denn auch dieser Text irgendwo zwischen wohliger Gemütlichkeit und großer Spannung statt. Hintergrund sind drei Generationen – unter einem Dach. Da kann es eigentlich nur Verwerfungen geben. Leise und subtil baut Noll auch diesen Plot auf und aus, inklusive Mord bei passender Gelegenheit. Denn bei dieser Autorin mit dem bitterbösen schwarzen Humor zeigt sich schnell, dass es weder heile noch heilige Familien gibt. Aber eigentlich sind alle Akteure, bei allen gehüteten Geheimnissen, doch nette Menschen – mehr oder weniger jedenfalls. (JM)

Da wird uns von der Industrie vorgegaukelt, wie wichtig ‚Gesundheitsnahrung’ zwischen Herzschutz-Margarine und Extra-Vitaminen ist. Genau an dieser Stelle klärt Grimm solide auf. Denn der Nahrungsindustrie und ihren bunten Regalen im Supermarkt mit Misstrauen zu begegnen, ist immer richtig, manchmal ‚lebenswichtig’. Grimm schreibt mit dem Ziel, die Freude an der Ernährung und am Essen wiederzuentdecken. Dabei liest sich der Band gar nicht wie ein Sachbuch. Trotzdem macht es wütend. Denn Politik und Gesetzgeber hat die Lebensmittellobby längst auf ihre Seite gezogen. Es geht nur darum, was sich am besten verkauft. Um dies zu erreichen, werden Milliarden für Werbung ausgegeben. Und in die Irre geführt und jede Menge Nebel geworfen. Aber das müssen wir als Verbraucher ja nicht länger mitmachen. (JM)

Wenn man in Behördenbriefe schaut, reibt man sich oft die Augen. Was will uns der Schreiber mit diesen Worten sagen? Denn was keiner schon bei der ersten Produktion dieser entlarvenden Texte vermutete, gilt auch hier: „Stirbt ein Bediensteter während der Dienstreise, so ist die Dienstreise beendet.“ Soweit, so eindeutig. In der neuen Hör-CD hat der Kabarettist Urban Priol die Auswüchse juristischer Definitionen, zusammengestellt vom Richter Falk van Helsing, 68 Minuten lang sehr komisch inszeniert. Und was da an Verwirrungen der Formulierungskunst von Behördenjuristen zusammenkommt, spottet wirklich jeder Beschreibung. Denn wie hilfreich ist ein Satz wie: „Käse ist Käse im Sinne der Käseverordnung“ für den aufgeklärten Bürger wirklich? (JM)

± Autorin: Ingrid Noll ± Verlag: Diogenes ± Preis: 10,90 € ± ISBN: 978-3-257-24095-5

± Autor: Hans-Ulrich Grimm ± Verlag: Droemer ± Preis: 18 € ± ISBN: 978-3-426-27556-6

± Autor: Falk van Helsing ± Verlag: Eichborn ± Preis: 14,95 € ± ISBN: 978-3-8218-6397-9

santa cruz

CD

Ab auf die Insel

KUERSCHE Kuersche ist ein echtes Faszinosum. Der Mann spielt unermüdlich Konzerte, veröffentlicht Alben und komponiert in traumwandlerischer Leichtigkeit wundervolle Popmelodien, die jedem Brit-Pop-Hoffnungsträger gut zu Gesicht stünden. Das neuen Album "You can use a man with these nerves!" ist melancholisch, ironisch, leicht und entrückt. Es spiegelt das einfache Leben in einem dieser Jahrmarktsspiegel wider. Es streckt, verzerrt und lässt uns darüber lachen. Kuersche hat seine ganz eigene Perspektive. Den Kuersche-Blickwinkel. Er erzählt uns von Alltäglichem und bietet uns trotzdem neue Einsichten. Sein Gespür fürs Komponieren ist dabei unerschrocken, locker und zeitlos schön. Kuersche: "You can use a man with these nerves!", Peppermintpark/Edel Kuersche-Konzerte in der Region: Freitag, 19. Oktober, 20 Uhr, Café Mephisto, Uelzen Samstag, 20. Oktober, 21 Uhr, Jekyll & Hyde, Lüneburg

28

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

Wer „Santa Cruz“ in seine favorisierte Suchmaschine tippt, wird allerhand Treffer erzielen: Städte, Fußballer, Vereine. Doch keine Insel weit und breit. Das einsame Eiland, das die Besiedlung der Spieler erwartet, ist tatsächlich eine Erfindung des phantasievollen Autors. Von der Küste her erkunden die Spieler die Insel und beginnen mit dem Errichten von Gebäuden. Leuchttürme werden gebaut, Kirchen und Häuser. Auf Wegen, den Flüssen und über das Meer erkunden sie die letzten Winkel und manch einer wagt die Weiterfahrt auf eine der zwei kleinen Nachbarinseln. Die Infrastruktur wächst, und wer seine Häuser geschickt platziert, sorgt dank der Rohstoffvorkommen, der heimischen Schafe und des reichlichen Fischangebots für ein Wachstum des eigenen Reichtums. Es könnte alles so friedlich verlaufen auf dem idyllischen „Santa Cruz“; doch auch dieses Paradies wird von einem Vulkan überragt. Wer nach dieser Beschreibung den Aufguss altbewährter Zutaten wähnt, irrt sich gewaltig, es sind die vielen innovativen Elemente, die „Santa Cruz“ zu etwas Neuem, etwas Anderem machen. Zu Beginn wählt jeder Spieler ein Kartendeck, mit dem er festlegt, wie er bevorzugt die Insel erkunden möchte. Mit diesem Deck und zwei Wertungskarten auf der Hand strickt jeder Spieler

seinen ganz eigenen Weg, auf dem an irgendeinem Zeitpunkt die Punktwertungen für bisher Erreichtes ausgelöst werden. Da diese allerdings für alle Spieler gelten, ist Taktieren angesagt, um sicherzustellen selber die Punkte zu kassieren, aber nicht den anderen Spielern einen zu großen Vorteil zu verschaffen. Auch der Vulkan wird mit einer dieser Karten zur Eruption gebracht. Es heißt also, selber in Deckung zu gehen und möglichst viele Kontrahenten über die Klinge springen zu lassen. Der größte Clou des Spiels ist allerdings, dass am Ende der ersten Runde eine weitere folgt, die in gleicher Weise gespielt wird. Jedoch werden zuvor die bereits gespielten Kartendecks unter den Spielern neu aufgeteilt, jeder spielt also mit dem eines anderen. Alle wissen, was sie erwartet, aber eben nicht wann. Diese geniale Idee macht aus „Santa Cruz“ ein vor Spielwitz sprühendes kleines Meisterwerk. (mp)

Santa Cruz, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter ab 8 Jahren. Spieldauer ca. 45 Minuten.


Der Qualifizierungsguide und Jobkontakter von stadtlichter

So ist's Recht__30

Arbeitswelt__31

Foto JVE

Jobbรถrse__32

Termine & Netzwerk__33


So ist ’ s re c h t | Q - G U ID E

Kein Raucherzimmer für Lehrer

Ihr Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Rauchende Lehrer als schlechtes Vorbild Einem Lehrer steht auf dem gesamten Schulgelände kein Raucherzimmer zu. Das hat jetzt in zweiter Instanz das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg bestätigt (Az. 4 B 29/10). Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline berichtet, wollte der verbeamtete Grundschullehrer die Einrichtung eines solchen Raucherraumes für die nikotinbesessenen Pädagogen in seiner Schule zunächst vor dem Verwaltungsgericht Berlin durchsetzen. Der Zurückweisung jeglicher Oasen für den blauen Dunst schlossen sich nun auch die für seine Berufung zuständigen Oberverwaltungsrichter an. Das Rauchen in Schulgebäuden und auf dem Schulgelände sei nach dem hauptstädtischen Schulgesetz ausnahmslos verboten. Dabei stehe nicht

nur der allgemeine Schutz vor den schädlichen Wirkungen des Passivrauchens im Mittelpunkt, der in einem abgeschlossenen Extra-Zimmer sicherlich zu erreichen wäre. Vielmehr ginge es hier zusätzlich um die Suchtprävention, bei der die Schüler durch eine völlig rauchfreie, ja raucherfeindliche Umgebung vom Einstieg in das Rauchen abgehalten werden sollen. „Der vorbeugende Schutz vor Gesundheitsgefahren durch den Konsum von Tabak hat an Schulen die absolute Priorität. Ein Pädagoge, der sich dem nicht verpflichtet fühlt oder gewachsen sieht, muss eben die Schule verlassen – nötigenfalls nicht nur für die gesetzlich zwar erlaubten Raucherpausen außerhalb des Schulgeländes“, erklärt Rechtsanwalt Tim Vlachos (DAH).

Auf der Arbeit entwendet Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Moritz Klay Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsrat ist Vertrauenssache. Unsere Kompetenz bringt Sie zu Ihrem Ziel! Große Bäckerstraße 26 21335 Lüneburg Telefon: 04131 / 3 11 23

30

| Oktober 2012 | www.q-guide.de | Q-GUIDE

Fax: 04131 / 3 82 20 info@ra-fuchs.de www.ra-fuchs.de

Mit dem Zugriff Fremder ist immer zu rechnen Wer seinen Autoschlüssel während der Arbeit in einem frei herumstehenden Korb liegen lässt, handelt grob fahrlässig. Dass der große Einkaufskorb nicht in den abschließbaren Spind des Aufenthaltsraums für Mitarbeiter hineingepasst hat, ändert an diesem Sachverhalt nichts. Darauf hat das Oberlandesgericht Koblenz bestanden und eine entsprechende Berufung als aussichtslos zurückgewiesen (Az. 10 U 1292/11). Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline ­berichtet, ging es in der Auseinandersetzung um das gestohlene Auto ­einer Heimangestellten. Die Versicherung verweigerte jegliche Leistungen wegen grob fahrlässigen Verhaltens der Frau. Zwar sei ihr Autoschlüssel aus einem abgedunkelten Mitarbeiterraum, der noch dazu mit einer Tür versehen ist, entwendet worden. Und der Korb, in dem er lag, war mit einer Jacke bedeckt. Doch das bedeutet nicht zwingend, dass keine unberech-

tigte Person auch nach Ende der Besuchszeit hierhin gelangen und sich den Schlüssel aneignen konnte - in der Hoffnung, ein damit in der Nähe abgestelltes Auto zu entwenden. "Bei der Aufbewahrung eines Autoschlüssels dergestalt, dass Dritte darauf Zugriff nehmen können, muss immer auch mit einem derartigen Zugriff gerechnet werden, solange ein Aufenthalt solcher Personen im Zugriffsbereich des Schlüssels nicht völlig fernliegend ist", zitiert Rechtsanwältin Daniela Grünblatt-Sommerfeld aus dem Richterspruch. Das sei hier der Fall. Zumal sich die Betroffene zu ihrer Entlastung schwerlich darauf berufen kann, der von ihr mitgeführte Korb sei für den ihr zur Verfügung stehenden Spind zu sperrig gewesen. Sie hätte ja problemlos ihre Wertsachen und ihren Autoschlüssel einzeln in dem Spind verstauen und nach Abschließen des Spindes auf diese Weise sicher aufbewahren können. (DAH)

Foto Darius Ramazani (1)

Matthias Fuchs


Job mit Herausforderungen Ausbildung zum Mechatroniker Eine vielseitige und interessante Ausbildung bietet das Lüneburger Werk von Jungheinrich an: Die dreieinhalbjährige Ausbildung zum Mechatroniker verbindet die Ausbildungszweige Industriemechaniker und Elektroniker und ist ein noch recht junger Ausbildungsberuf. Ein Realschulabschluss ist zwar nicht Voraussetzung, aufgrund der Anforderungen aber empfehlenswert. Mechatroniker bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Bestandteilen komplexe mechatronische Systeme. Sie stellen die Komponenten her und montieren sie zu Systemen und Anlagen. Die fertigen Anlagen nehmen sie in ­Betrieb, programmieren sie oder ­installieren zugehörige Software. Dabei richten sie sich nach Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen und prüfen die Anlagen, bevor sie diese an ihre Kunden übergeben. Außerdem halten sie

mechatronische Systeme instand und reparieren sie. Wer sich für den Beruf des Mechatronikers interessiert, sollte unbedingt gute Mathe- und Physikkenntnisse mitbringen. Eigeninitiative, ein gutes Ausdrucksvermögen und sicheres Auftreten sind ebenso von Bedeutung, da Mechatroniker im Kundendienst auch den direkten Kontakt zu Kunden haben. Jungheinrich gehört zu den international führenden Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Im Lüneburger Werk ist die Produktion von Gabelstapler- und SchlepperKleinserien und -Sonderbau beheimatet. Das Jungheinrich-Werk im Gewerbegebiet Hafen bietet pro Jahr drei Ausbildungsplätze zum Mechatroniker an. Vor Antritt der Ausbildung

sollten die Bewerber ein Jahr lang die Berufsfachschule Metall besucht haben. Im ersten Lehrjahr steht zweimal pro Woche Berufsschule auf dem Plan, ab dem zweiten Lehrjahr einmal pro Woche. Bei guten Leistungen ist die Übernahme in den Betrieb möglich, die Berufschancen stehen aber auch auf dem freien Markt grundsätzlich gut. Während der dreieinhalbjährigen Ausbildung bei Jungheinrich durchlaufen die Azubis verschiedene Stationen wie Montage, Konstruktion, Produktion und Qualität und lernen

Da im Jungheinrich-Werk Lüneburg Sonderbauten, Kleinserien und teilweise sogar Unikate gebaut werden, ist die Arbeit nicht monoton und wird nie langweilig. Die Arbeit des Mechatronikers ist nur bedingt körperlich anstrengend, fordert aber den Geist. „Man braucht die Fähigkeit, sich auf verschiedene Prozesse einzulassen. Man muss sich immer zu helfen wissen“, erklärt Christian Schwiebert, Ausbildungskoordinator bei Jungheinrich in Lüneburg. Jungheinrich gehört zum Ausbildungsverbund Lüneburg, der für viele Firmen der Region die Ausbildungsverträge schließt, die Azubis während der gesamten Zeit begleitet und erforderliche Unterstützung bietet. (JVE)

Ausbildung 2013. Hier ist die Chance. Ohne Jungheinrich bliebe Ihr Einkaufswagen vermutlich leer. Und nicht nur der. Täglich bewegen unsere Geräte Millionen von Waren in Logistikzentren auf der ganzen Welt. Unter den Flurförderzeugherstellern zählen wir zu den Top 3 weltweit, sind in über 30 Ländern mit Direktvertrieb vertreten – und sehr neugierig auf Ihre Bewerbung. Zum 1. August 2013 bieten wir Ihnen in unserem Werk Lüneburg eine Ausbildung als

Industriekaufmann/-frau Voraussetzung: Mind. guter Realschulabschluss

Mechatroniker/in Ausbildungsverbund Lüneburg e.V.

Wir bilden Euch aus – erstklassige, begleitete Ausbildung in ausgewählten Betrieben in und um Lüneburg, aktuell offene Stellen (m/w) für: • Fachinformatiker • Bürokaufleute • Mechatroniker • Fachkräfte für Lagerlogistik/Fachlagerist

Fotos JVE

Jetzt bewerben: www.alü.de

Dorette-von-Stern-Str. 10 21337 Lüneburg Tel.: 0 41 31 - 60 30 560 Mail: info@ausbildungsverbund-lueneburg.de

Voraussetzung: Guter Realschulabschluss plus einjährige Berufsfachschule Metall oder Elektrotechnik Sie bewerben sich. • Vorzugsweise per E-Mail (inkl. der letzten drei Zeugnisse) an sandra.abeling@jungheinrich.de • Oder per Post an die unten stehende Adresse

Jungheinrich Norderstedt AG & Co. KG Werk Lüneburg Sandra Abeling Wilhelm-Fressel-Str. 7 21337 Lüneburg Q-GUIDE | www.q-guide.de | Oktober 2012 |

31

Q - G U ID E | arbeit s welt

auch andere Betriebe kennen. Nach den ersten zwei Monaten im Betrieb erhalten die Azubis einen Grundlehrgang Metall, wo sie alles zur Metallverarbeitung – vom Feilen und Bohren über Fräsen und Drehen – lernen. Danach werden sie im Ausbildungsbetrieb eingesetzt und erhalten während der Ausbildung regelmäßig weiterführende Lehrgänge.


3 theMa 1

3 theMa 2

ZieLgruPPe:

ZieLgruPPe: BWL, Marketing

WirtschaftsinforMatiker

„ersteLLung eines konZePtes Zur

„ersteLLung einer richtLinie Zur

erMittLung der kundenZufrie-

it-sicherheit in eineM internatio-

denheit in eineM internationaLen

naLen industrieunternehMen“

industrieunternehMen“

www.LaP-Laser.com

j o b b ö rse | Q - G U ID E

Mach deinen Master Mit uns!

Q-GUIDE – Euer Jobportal! Arbeitgeber und Arbeitssuchende aufgepasst! Wer eine Stelle besetzen will, kann sich in der Jobbörse gezielt einem breiten ­Publikum präsentieren. Wer einen Job sucht, findet hier Angebote aller Branchen. Also, worauf noch warten …?

Wie kann man sich hier ­präsentieren? Als Student oder Studentin der Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaft haben wir Ihnen zwei spannende Themen

Arbeitssuchende senden ihr Stellengesuch an die Redaktion stadtlichter, Vor dem Bardowicker Tore 6, 21339 Lüneburg, oder per ­E-Mail an jobgesuch@stadtlichter.com, Stichwort „Jobgesuch“.

zur Ausarbeitung Ihrer Masterarbeit anzubieten, bei der wir Sie tatkräftig unterstützen wollen. dazu stehen ihnen in einer offenen und freundlichen arbeitsatmosphäre berufserfahrene spezialisten zur seite. Bewerben sie sich bei LaP!

bewerbungen@lap-laser.com

Arbeitgeber können Kleinanzeigen und auch größere Unternehmens­ anzeigen auf dieser Seite veröffentlichen. Über die Formate und Anzei­ genpreise informieren wir Sie gern. Haben Sie ein Jobangebot, rufen Sie uns gerne an: (0 41 31) 580 76 20 oder schreiben Sie uns per E-Mail an ­jobangebot@stadtlichter.com.

Anz_Stadtlichter_LAP_108x147_01.indd 1

19.09.12 11:02

Sie sind ehrgeizig, motiviert und kontaktfreudig? Sie suchen einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Beruf? Zudem streben Sie ein gutes Abitur bzw. guten erweiterten Sekundarabschluss I oder einen vergleichbaren Schulabschluss an? Dann bewerben Sie sich jetzt für den Ausbildungsbeginn zum 1. August 2013! Volksbank Lüneburger Heide eG Kerstin Peper . Rathausstraße 52 . 21423 Winsen ausbildung@vblh.de . www.vblh.de/Ausbildung

32

| Oktober 2012 | www.q-guide.de | Q-GUIDE

Fotos IHM/ZDH-blank (1)

• Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann oder • Duales Studium zum Bachelor of Arts in Banking and Finance (B.A.)


Ob Amerika, Kanada, Australien oder China: Auslandserfahrungen sind bei jungen Menschen in Deutschland sehr begehrt. Der Grund ist klar: Auslandserfahrungen sind gut für die Sprachkenntnisse und eine einmalige Möglichkeit, andere Länder und Kulturen kennen zu lernen. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung sieht darin zugleich einen

termine

Kundenservice groß geschrieben Inhaber oder Mitarbeiter von Handwerksunternehmen sind die Visitenkarte des Betriebes vor Ort bei Kunden. Aspekte wie Servicekultur, Umgangsformen und Dienstleistungscharakter sollten dabei ebenso zum Repertoire gehören wie die Ausrüstung. Kundenversteher sind hier klar im Vorteil. Worauf Käufer Wert legen

wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung und hat jetzt ihr Stipendienprogramm für 2013 vorgestellt. Bundesweit gehen jährlich rund 17.000 Schüler für ein halbes oder ganzes Schuljahr ins Ausland; hinzu kommen die Teilnehmer an Au Pair- und Work and Travel-Programmen sowie an Freiwilligendiensten nach dem Abitur. Nach

und wie diese Erwartungen erfüllt und sogar übertreffen werden können, zeigt die Handwerkskammer in Lüneburg in der kostenfreien Abendveranstaltung "Kundenservice groß geschrieben – Mehr Erfolg und Freude im Umgang mit Ihren Kunden!" Stefan Graßmann von der "Simonis Service Agentur" vermittelt auf hu-

Erhebungen des renommierten Recherchen-Verlages ist die Finanzierung oft eine Hürde für den Auslandsaufenthalt. Vor diesem Hintergrund schreibt die Deutsche Stiftung Völkerverständigung jetzt Stipendien für sozial engagierte Schülerinnen und Schüler aus, die für ein halbes oder ganzes Schuljahr ins Ausland gehen, um die dortige Kultur kennen zu lernen und zugleich als Botschafter der deutschen Kultur völkerverbindend zu wirken. Neben den eigenen Stipendien hat die Stiftung Partner für dieses Pro-

morvolle und lebendige Art, wie durch handwerkliches Können gepaart mit kundenorientiertem Service Käufer begeistert und lukrative Aufträge oder Empfehlungen generiert werden. Als gelernter Zimmermann und Diplom-Schauspieler macht Graßmann die Beziehung zwischen Handwerker und Kunde besonders praxisnah und plastisch erlebbar.

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung fördert den internationalen Jugendaustausch u.a. mit Informationsmessen zum internationalen ­Jugendaustausch (SchülerAustausch-Messen); mit den ­A ustausch-Stipendien und dem SchülerAustausch-Preis. Weitere Informationen über die Stipendien und Hinweise für die Bewerbungen gibt es auf den bundesweiten SchülerAustausch-Messen der Stiftung und im Internet. Dort sind auch die Orte und Termine der Messen zu finden: www.schueleraustausch-messe.de.

Termin: Montag, 8. Oktober, 18 bis 21 Uhr Ort: Großer Saal der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, Friedenstraße 6, 21335 Lüneburg Anmeldeschluss: 2. Oktober Ansprechpartnerin: Sarah-Lee Sljaka, Tel. (04131) 712-161, E-Mail sljaka@hwk-bls.de

Netzwerk Vermittlung & Beratung Agentur für Arbeit Lüneburg Tel.: (0 18 01) 55 51 11 (Arbeitnehmer)* Tel.: (0 18 01) 66 44 66 (Arbeitgeber)* * Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min E-Mail: Lueneburg@arbeitsagentur.de www.arbeitsagentur.de Jobcenter Landkreis Lüneburg Tel.: (0 41 31) 6 03 70 E-Mail: Jobcenter-LK-Lueneburg@jobcenter-ge.de www.arbeitsagentur.de Bildungswerk des Arbeitgeberverbandes Lüneburg Nordostniedersachsen e. V. Tel.: (0 41 31) 87 21 20 Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Tel.: (0 41 31) 7 12-0 www.hwk-lueneburg-stade.de Begabtenförderung: Herr Neumann, Tel.: (0 41 31) 71 21 19 Frau Kallenberg, Tel.: (0 41 31) 71 21 21 Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Technologiezentrum Stade Tel: (0 41 41) 6 06 20 Industrie- u. Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg Tel.: (0 41 31) 7 42-0 www.ihk24-lueneburg.de

job.sozial Gbr Tel.: (0 41 31) 2 66 60-0 E-Mail: post@job-sozial-lueneburg.de www.job-sozial-lueneburg.de Karriereberatung der Bundeswehr Tel.: (0 41 31) 80 71 55 (Terminvereinbarung) E-Mail: wdbera.lg@bundeswehr.org www.bundeswehr-karriere.de Pro-Aktiv-Center Lüneburg Pace Tel.: (0 41 31) 69 96 58 10 E-Mail: info@pace-lueneburg.de www.pace-lueneburg.de STARTER-SHOP der Handwerkskammer­ Braunschweig­-Lüneburg-Stade Kontakt: Dipl.-Geogr. Elke Spott Tel.: (0 41 31) 71 2-1 60 E-Mail: spott@hwk-lueneburg-stade.de www.hwk-lueneburg-stade.de Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Kontakt: Brigitte Kaminski Tel.: (0 41 31) 30 39 68 Email: koordinierungsstelle.lueneburg@feffa.de www.koordinierungsstellen-feffa.de Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Technologiezentrum Lüneburg Tel.: (0 41 31) 71 23 00 Volkshochschule Lüneburg Tel.: (0 41 31) 15 66 - 0

Bundesinstitut für Berufsbildung: www.eldoc.info

www.kul-info.de Kontaktpunkt Unternehmerin Lüneburg Kontakt: Anja-Maria Poetsch Mo-Fr unter Tel.: (0 41 31) 22 04 13 · E-Mail: info@kul-info.de

Weiterbildungsprogramm der IHK: www.ihk-online-akademie.de

www.newcome.de Umfangreiches Angebot an ausgeschriebenen Wettbewerben

Niedersächsisches Fernlern-Forum: www.nibis.de

www.powerladies.de

E-Learning

Präsentationsforum für Freelancerinnen

Weiterbildungsplattform der VDI: www.vdi-nachrichten.com

Studenten

Online-Sprachkurse:

www.unister.de Deutschlands größtes Studenten- und Absolventennetzwerk

www.vhskampus.de

www.absolventa.de

Gründer/innen und Selbstständige

Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals

www.gruenderinnenagentur.de Hotline: (0 18 05) 22 90 22 E-Mail: hotline@gruenderinnen–agentur.de

Medien

www.gruendungsnetzwerk.de Aktuelle Informationen und Veranstaltungen zum Thema Gründung www.gruenderstadt.de Viele Informationen zu Fördermöglichkeiten, Hilfe bei der Erstellung eines Businessplans, aktuelle News aus der Welt der Selbstständigkeit www.feffa.de Exista-Service für Gründerinnen und Unternehmerinnen Kontakt: Andrea Zobel, Judith Saar-Illgner Tel.: (0 41 31) 76 93 01 E-Mail: exista@feffa.de

ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Medien, Kunst u. Industrie FB8 Tel.: (0 30) 69 56-0 · E-Mail: info@verdi.de www./medien-kunst-industrie.verdi.de Zentralstelle für Arbeitsvermittlung Zentrale Bühnen-, Fernseh- und Filmvermittlung (ZBF) Tel.: (02 21) 5 54 03-0 E-Mail: Zentrale@arbeitsagentur.de http://195.185.214.166/zbf/ www.regie.de Portal für Film- und Fernsehschaffende www.aim-mia.de Aus- und Weiterbildungsportal für Medienschaffende

Q-GUIDE | www.q-guide.de | Oktober 2012 |

33

Q - G U ID E | t e rmin e & Net z we rk

Mit Stipendium ins Ausland

gramm gewonnen. Insgesamt werden Teil-Stipendien im Wert von 40.000 Euro ausgeschrieben. Bewerbungen sind ab sofort möglich.


kino-preview

mzümgumezienhen u s u a t h e t s e ad" erzählt vo das leben b "3 Zimmer/Küche/B : einer generation das lebensgefühl

zug. Immer h gegenseitig beim Um Acht Freunde helfen sic , aber auch rlin s Jahr. Quer durch Be wieder, über ein ganze gehen kaen ng hu zie Deutschland. Be kreuz und quer durch be auch Lie die ht blü al hm auf, manc putt, neue Liebe blüht die ch Eltern d manchmal wissen au nur auf einer Seite, un ch wenn Faau tlich langgeht. Doch nicht mehr, wo es eigen ues mit unNe as etw e zerbricht und milien zerfallen, das Alt mer ein paar gt - am Ende gibt es im klarer Haltbarkeit anfän erklären, nicht den Sinn des Lebens Leute, die einem nicht Kartons in den die l holen, aber helfen, die Sterne vom Himme ht aus Umzüste be n Denn das Lebe vierten Stock zu tragen. dazu. gen, und dies ist der Film h Brügged trifft Regisseur Dietric /Ba he üc r/K me Mit 3 Zim deren Le, ion rat hl einer ganzen Gene mann das Lebensgefü haften, dsc un Fre , en ng nden Beziehu ben zwischen wechsel ist. Umges ständig in Bewegung Umzügen und neuen WG ble, mit sem rätigen Schauspieleren setzt mit einem hochka und eien log Dia ch philosophischen leichten, manchmal au sik. ner großartigen Filmmu Brüggemann mann Gwisdek, Anna Brügge ob Matschenz, Robert ± Genre: Komödie 12 ± Start: 04.10.20

± Regie: Dietrich

± Darsteller: Jac

die wand

angel's share

vermessung der welt

± Regie: Julian Roman Pölsler

± Regie:

± Regie:

± Darsteller:

± Darsteller:

± Darsteller:

Eine Frau schreibt in einer Jagdhütte ihre Geschichte auf, um sich nicht in Einsamkeit zu verlieren: Mit einem befreundeten Ehepaar und deren Hund ist sie vor über zwei Jahren in die Berge Österreichs gefahren. Als das Ehepaar von einem Besuch im Dorf nicht zurückkehrt, macht die Frau sich auf die Suche. Mitten in der Natur stößt sie gegen eine unsichtbare Wand. Die Frau ist auf sich selbst gestellt.

Robbie wird zu gemeinnütziger Arbeit verdonnert und trifft dabei nicht nur auf drei Gleichgesinnte, sondern auch auf eine neue Leidenschaft: den teuersten und besten Malt Whisky der Welt. Um sich und seiner Familie eine Zukunft zu ermöglichen, lässt er sich bald auf einen sagenhaften Coup ein: Irgendwo in den schottischen Highlands soll nämlich noch ein Fässchen des teuersten Whiskys der Welt existieren. Ken Loach Paul Brannigan, Siobhan Reilly, John Henshaw ± Genre: Komödie ± Start: 18.10.2012

Martina Gedeck ± Genre: Drama ± Start: 11.10.2012

Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß machen sich Anfang des 19. Jahrhunderts auf, die Welt zu entdecken. Ihre Methoden könnten unterschiedlicher nicht sein: Der Naturforscher Humboldt reist in ferne Länder, um die Welt zu vermessen. Der Mathematiker Gauß bleibt zu Hause, um sie zu berechnen. Zwei Leben verbinden sich zu einer Geschichte über Leidenschaft, Einsamkeit, Liebe und Fortschritt. Detlev Buck Florian David Fitz, Albrecht Abraham Schuch ± Genre: Komödie ± Start: 25.10.2012

Kinos in Unserer Region

Weitere N e u s ta r t s

Fährsteg 1, 21337 Lüneburg, Tel. (0 41 31) 3 03 31 11, www.cinestar.de

34

Apothekenstraße 17, 21335 Lüneburg, Tel. (0 41 31) 2 24 32 24, www.scala-kino.net

04.10.2012 ± Australien in 100 Tagen ± Die Qual der Wahl ±Paris – Manhattan ± Schönheit Scala: ± On the Road – Unterwegs ± 3 Zimmer/ Küche/Bad ± Bombay Beach (OmU) 07.10.2012 Scala: ± I won't go quietly

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

Nordertorstraße 6, 21423 Winsen, Tel. (0 41 71) 6 43 00, www.cinemotion-kino.de

11.10.2012 ± Beziehungsweisen ± Ein griechischer Sommer ±

Mann tut was Mann kann Scala: ± Die Wand ± Die Abenteuer der Giraffe Zarafa ± Hände weg von Mississippi 18.10.2012 ± Das Kind ± Gnade ± Miss Bala Scala: ± Angel's

Programmkino Bahnhofstraße 7, 29525 Uelzen, www.central-theater-uelzen.de

Share – Ein Schluck für die Engel ± Starbuck (OmU) 25.10.2012 ± Der Verdingbub ± Die Kinder vom Napf ± Robot & Frank Scala: ± Gnade ± Oma & Bella ± Sound of Heimat – Deutschland singt 28.10.2012 Scala: ± Mitten im Leben – mitten in Europa

Fotos Zorro (1), Studio Canal (2), Prokino (3), Warner (4)

Central Theater Uelzen


termine oktober 2012 [LESUNG]

LG 19:30 Salon Hansen, Kampf der Künste präs.: Point Blank Poetry [SONSTIGES]

LG 11:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Vortrag "Nachhaltige Entwicklung – das System Erde im Fokus" LG 11:00 ADAC Lüneburg, Oldtimer-Nostalgie-Trainingstag

04

DONNERSTAG [KONZERT]

05

FREITAG

[PARTY]

UE 21:00 Halle 2, Grand Opening Party Halle 2 LG 21:00 3raum Club, BUSHIDO - Exklusiv in Norddeutschland LG 22:00 Fun Lüneburg, Election Night OD 22:00 FUN-PARC, Party in den Tag der Deutschen Einheit WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, Einheits-Fete

[THEATER]

DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, Rotkäppchenvariationen-altes Märchen in neuen Sprachkleidern LG 20:00 Theater Lüneburg, "Eugen Onegin", Oper [SONSTIGES]

LG 14:30 Ostpreußisches Landesmuseum, Vortrag "Ida Kerkovius" mit Friederike v. Natzmer

aden! Hier downlo

[THEATER]

LG 20:00 Theater im e.novum, Steife Brise-Improshow [KABARETT]

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker [SONSTIGES]

LG Café Zeittraum, Collagen von Christian Karberg

06

SAMSTAG

03

LG 20:00 Jekyll & Hyde, Magnified Eye (Aarhus/DK) + Operators (Berlin)

[PARTY]

OD 22:00 FUN-PARC, study club 14/12 & 2€-Party bis 24 Uhr

LG 20:30 Salon Hansen, Salonschönheiten: HGich.T präsentiert von Originalton Lüneburg & OHA! Music

LG 22:00 Event Fabrik Bardowick (Die Mietlocation), TORNADO Party - Back To The Roots

LG 22:00 Fun Lüneburg, Special Cocktail Night XL / Ladies Night

OD 22:00 FUN-PARC, Welcome to St. Tropez

MITTWOCH [PARTY]

[KONZERT]

WL 20:00 Marstall Winsen, Schlosskonzert mit "Wildes Holz" [THEATER]

DAN 11:00 Kulturverein Platenlaase, Kindertheater: Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte...

OD 22:00 FUN-PARC, Heiratsmarkt & Wodka-EnergyParty LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, AStA-Erstiparty

LG 23:00 Salon Hansen, Wir sind ein Volk!

jetzt auch mobil!

LG 20:30 Heinrich-HeineHaus, Jazz mit dem Frank Delle Trio

LG 20:00 Theater Lüneburg, "Was Ihr wollt", Schauspiel

[PARTY]

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, A-Cappella-Band YeoMen

[KONZERT]

UE 20:00 Theater an der Ilmenau, Musical "Heiße Zeiten – Wechseljahre"

LG 17:00 Marktplatz Lüneburg, Alexander Hempel: "Führung durch einen Feinkost-Supermarkt"

[KONZERT]

Saskia Druskeit · Heilpraktikerin Tel: 04135 /91 90 04 www.samana-heilpraktiker.de

WL 20:30 Behn's Gasthaus, Boney Moroney – Rhythm & Blues Show

LG 11:00 Ritterakademie, Expedition ins Tal der Könige -Altägyptische Fachausstellung

02

NEUE KURSE IM OKTOBER

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Gunther Emmerlich & Deborah Sasson: "Ein Fall für Zwei"

[SONSTIGES]

DIENSTAG

HEILPRAKTIKERAUSBILDUNGSSTART

LG 22:00 Fun Lüneburg, America is coming

WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, Oktoberfest LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, OPTICAL ILLUSION LG 23:00 Salon Hansen, 2 Jahre Wake Up! mit Kassem Mosse, Elin & Mark Rhein

pp stadtlichter ru-ntearwegs! App fü

Deine Event-

f von uns direkt au kommst Du nun s! nlo ste ko Alle Termine be ar rtphone und zw Dein Android-Sma

Powered by

Powered by

www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

35


termine oktober 2012 [KONZERT]

LG 19:00 St. Jacobi-Kirche, Sommerliches Orgelkonzert mit Amici Musici LG 19:30 Kunstraum Tosterglope, Musik 21 Niedersachsen: Nomos-Quartett LG 20:00 Kulturforum Lüneburg, Jubiläumskonzert mit Chornetto LG 20:00 Glockenhaus, Galakonzert der Comedian Harmonists UE 20:00 Neues Schauspielhaus, Duo Guitarman & Bass; 65er Rock'n'Roll der Raupenbahn LG 21:00 Kulturzentrum Plan1, Bissig, support: Bullet Train [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, Revue "Made in Germany" LG 20:00 Theater im e.novum, Komödie "Der eingebildete Kranke" [SONSTIGES]

WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Das Beste im Herbst – Erntedank am Kiekeberg UE 10:00 Innenstadt Bad Bevensen, Heidekartoffelfest LG 16:00 Galerie Kulturboden Scharnebeck, Ausstellungseröffnung Klas Tilly: Bilder und Aktionen LG 20:00 Galerie Mondmann, Vernissage zur Fotoausstellung "PDF – Picture me gone"

07

SONNTAG

LG 17:00 Gutskapelle Barnstedt, Schubert-Abend UE 19:30 Theater an der Ilmenau, "Oneway Moskwa", literarisches Konzert LG 20:00 Vamos! Kulturhalle, The Cavern Beatles European Tour 2012 [THEATER]

LG 11:30 Theater Lüneburg, Puppentheater "Wer hat den Atlantik geklaut" LG 15:00 Theater Lüneburg, Puppentheater "Wer hat den Atlantik geklaut" LG 18:00 Theater im e.novum, Komödie "Der eingebildete Kranke" LG 19:00 Theater Lüneburg, "Was Ihr wollt", Schauspiel [SONSTIGES]

LG 11:30 Wasserturm, Mockingbird – Jazz zum Träumen LG 16:00 Kulturforum Lüneburg, Jubiläumskonzert mit Chornetto

LG 10:00 Theater Lüneburg, Schauspiel "Wir alle für immer zusammen" [KABARETT]

UE 10:00 Innenstadt Bad Bevensen, Heidekartoffelfest

[SONSTIGES]

UE 10:30 Kurpark, LandArt zum Thema "Kürbisse" LG 15:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Öffentliche Hanse-Führung

08

MONTAG

[KONZERT]

UE 20:00 Pott & Pann, "Brothers with other mothers" [LESUNG]

LG 19:30 Hotel Bergström, Jan Aust liest "Willy Brandt – ein überzeugter Demokrat"

09

[PARTY]

OD 22:00 FUN-PARC, study club 15/12 & Houserockerz Tour "feiern ist wichtig"

11

[THEATER]

WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Das Beste im Herbst – Erntedank am Kiekeberg

DIENSTAG

[KONZERT]

Powered by

LG 19:30 Ratsbücherei, "Putzfrau Ilona goes Onleihe" mit Constance Debus UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Dia-Vortrag "Kanada – 7.200 km per Fahrrad...."

10

MITTWOCH [KONZERT]

UE 18:30 Kurhaus Bad Bevensen, Das kulinarische Konzert "Wiener Melange" LG 20:30 Salon Hansen, Jazzklub mit dem Zola Mennenöh Quartett [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, "Was Ihr wollt", Schauspiel [SONSTIGES]

LG 19:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Dia-Show "Brandenburg – Auf Fontanes Spuren durch die Mark"

DONNERSTAG [PARTY]

LG 22:00 Salon Hansen, Connect you – Die Erstiparty mit Qrewshade [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, "Die Fledermaus", Operette [SONSTIGES]

LG 19:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Vortrag "Die Hanse und der Deutsche Orden"

12

FREITAG [PARTY]

LG 20:30 Salon Hansen, Salonschönheiten: I-Fire & Jahrôme - präsentiert von Originalton Lüneburg & OHA! Music LG 22:00 Fun Lüneburg, Doppeldecker meets Ladies Night OD 22:00 FUN-PARC, Geburtstagsparty 5 Jahre FunParc Trittau LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, Erstiparty

HIGHLIGHT N G

03.11.12

T A L T U E R A N S V R E D S O N

REVIVAL

r) (bis 24 Uh la nur 1- € o C ird a c a B Location Original DJs Original inal-Crew durch Orig wand Empfang uf der Lein a ls a m a d Fotos von HREN , AB 23 JA R H ORF U 2 2 : 65 ADEND 3 EINLASS 1 2 , 8 . ELSTR LU B , D IE S 3 R AU M C


HAPPY HOUR

Powered by

Montag - Sonntag 21.00 - 22.30 Uhr

termine oktober 2012

*Alle Maki, Nigiri, Inside Out Roll und Futoroll Preis zum

½

LG 20:00 Theater Lüneburg, "Was Ihr wollt", Schauspiel

WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Historischer Jahrmarkt

LG 20:00 Theater im e.novum, Komödie "Der eingebildete Kranke"

LG 11:00 Hof Soltau, Kartoffelfest

[KABARETT]

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Kabarett mit Chin Meyer [SONSTIGES]

UE 09:00 Markthalle Bienenbüttel, Herbstlicher Bauernmarkt WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Historischer Jahrmarkt

[KONZERT]

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Die Original Wolga Kosaken LG 20:00 Mälzer, Jazz-Session mit den Salty Dogs LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Gitarrenkonzert mit Jürgen Saalmann LG 20:30 Ritterakademie, 1st Class Session meets Butch Williams & Fatma Tazegül LG 21:00 Gasthausbrauerei Nolte, Thee Pounders & The Peppones [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, Gastspiel Ohnsorgtheater: "Opa warrt verköfft", Komödie

13

SAMSTAG [PARTY]

DAN 22:00 Kulturverein Platenlaase, TanzNachtTotal mit DJ Flacco LG 22:00 Fun Lüneburg, Der flotte Dreier OD 22:00 FUN-PARC, Geburtstagsparty 5 Jahre FunParc Trittau WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, feiern unter Freunden LG 22:00 Ritterakademie, LÜNEBURG ÜBER 30 LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, Best of Vamos! LG 23:00 Salon Hansen, DJ CRAFT (K.I.Z.)

[LESUNG]

[KONZERT]

LG 19:30 Buchhandlung Vogel, Zen-Mönch A. Honko Kaiser liest aus "Das Leiden beenden"

LG 20:00 Weinkontor Wabnitz, Herr Könnig singt Nostalgiemelodien der 20er, 30er und 40er

[SONSTIGES]

UE 20:00 Kultur-n-halle, Die Spalterhälse: Sechs Männer und ein Klavier

WL 14:00 Festplatz auf der Bleiche, Winsener Wies'n – Oktoberfest auf der Bleiche Jetzt termine für november abgeben unter termine@stadtlichter.com

[THEATER]

LG 15:00 Theater Lüneburg, Ballett "Der Froschkönig"

UE 11:00 Jabelmann Veranstaltungshalle Uelzen, Uelzen Art 2012 Vol. 2 WL 14:00 Festplatz auf der Bleiche, Winsener Wies'n – Oktoberfest auf der Bleiche LG 19:00 Kulturzentrum Plan1, Dancing in the dark III – Linedance mit DJ Henry UE 20:00 Neues Schauspielhaus, Bernhard Weber: Lerne lachen ohne zu weinen

14

SONNTAG

WL 11:30 Festplatz auf der Bleiche, Winsener Wies'n – Oktoberfest auf der Bleiche

16

DIENSTAG

OD 22:00 FUN-PARC, study club 16/12 & Norddeutschlands größte Indoor-Beachparty LG 19:30 Buchhandlung Perl, Buchvorstellung Novitäten der Frankfurter Buchmesse [SONSTIGES]

LG 14:30 Ostpreußisches Landesmuseum, Sonderführung "Rominter Heide – Wald der Sehnsucht..."

17

MITTWOCH [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, "Die Fledermaus", Operette [LESUNG]

LG 19:30 Salon Hansen, Längs – Die Lesebühne

[KONZERT]

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, "Gospel 2 Soul" mit Janine "M-Prezz" Smith und Benny Grenz WL 20:00 Marstall Winsen, Tastenkabarett mit Axel Pätz: "Das Niveau singt"

HIGHLIGHT

Das moderne E rntedankfest Sbd/So 6. und 7. Oktober

im Freilichtmuseum am

Kiekeberg

Landleben heut e und früher Neues aus Ernäh rung und Landw irtsch Bühnenprogramm mit Showkochen

www.kiekeberg-

museum.de

aft

Moderiert von Anke Harnack, NDR

0 41 31

70 72 85 Bestellzeiten: Montag - Freitag: 11 - 22 Uhr Samstag, Sonn- und Feiertag: 13 - 22 Uhr

5%

Rabatt auf jede Bestellung auf www.sushi-lg.de

Sushi Express Bardowicker Str. 17 21335 Lüneburg www.sushi-lg.de Email: sushi@sushi-lg.de

Mindestbestellwert: 10,00 € Lieferungen innerhalb von Lüneburg sind kostenlos. Andere Gebiete gegen Aufpreis (bitte anfragen). Lieferungen bis max. 50 km außerhalb von Lüneburg.

LG 18:30 Ritterakademie, AFTERWORK Party

LG 23:00 Salon Hansen, Banana Breaks

Das Beste im Herbst.

10%

Rabatt für Selbstabholer

18

LG 15:00 Theater im e.novum, Kindertheater "Der Prinz im Pyjama"

DAN 10:00 Kulturverein Platenlaase, Frühstück und Flohmarkt

LIEFERSERVICE

DONNERSTAG

LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, Semesteranfangsparty

[SONSTIGES]

RESTAURANT WOK & SUSHI SPEZIALITÄTEN

[PARTY]

[THEATER]

LG 19:00 Theater Lüneburg, Revue "Die Comedian Harmonists"

auch Samstag und Sonntag

[LESUNG]

UE 13:00 Innenstadt Bad Bevensen, Jazz im Städtchen mit "Just Friends"

LG 19:00 Theater Lüneburg, Meisterkonzert No. 1

Montag - Freitag 12.00 - 15.00 Uhr nur 8,50 € 20.00 - 22.30 Uhr nur 12,90 €

[PARTY]

[KONZERT]

WL 16:00 St. Marien-Kirche Winsen, Chöre des Kirchenkreises Winsen

ALL YOU CAN EAT

RESTAURANT • SUSHI BAR Schröderstr. 8 • Lüneburg Tel.: 0 41 31/24 83 48

Montag - Samstag: Sonntag: Büffet: Sonntag Mittwoch

11.30 - 23.30 Uhr 14.00 - 23.30 Uhr 19.00 - 23.00 Uhr 20.00 - 23.00 Uhr

HAPPY HOUR täglich ab

21.30 Uhr Sushi

zum ½ Preis


Powered by

termine oktober 2012 LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, Music non stop

Fenster · Türen aus Holz und Kunststoff · Treppen Innenausbau · Insektenschutzrahmen Meisterstraße 10 · Tel.: (0 41 36) 2 45 Fax: (0 41 36) 15 89 · info@tischlerei-fandrey.de www.tischlerei-fandrey.de

UE 20:00 Theater an der Ilmenau, The Big 1Chris Barber az4c_62x62_fandrey.indd [LESUNG]

UE 19:30 Buchhandlung Decius, Matthias Stührwoldt – Gassi gahn! Plattdeutsche Lesung

19

FREITAG [PARTY]

LG 22:00 Fun Lüneburg, Sunglasses by Night / Ladies Night OD 22:00 FUN-PARC, Norddeutschlands größte IndoorBeachparty LG 23:00 Salon Hansen, Gypsy Juice mit DJ Ringo [KONZERT]

UE 20:00 Café Mephisto, Kuersche: "You can use a man with these nerves!" LG 20:00 Glockenhaus, 6. Nacht der spirituellen Lieder [THEATER]

[KABARETT]

UE 19:30 Kreisvolkshochschule Uelzen, Zen-Mönch A. Honko Kaiser liest aus "Das Leiden beenden" LG 20:00 Ritterakademie, Krimifestival: Jonas Winner liest aus "Der Architekt" [SONSTIGES]

SFA 16:00 Heide-Park Resort, Halloween-Nights im Oktober UE 19:00 Markthalle Bienenbüttel, Lady-Kracher – die ultimative Modenschau nur für Frauen

20

SAMSTAG [PARTY]

LG 22:00 Fun Lüneburg, Bacardi Oaktoberfest

UE 19:30 Theater an der Ilmenau, "Kabale und Liebe"

OD 22:00 FUN-PARC, Norddeutschlands größte IndoorBeachparty

LG 20:00 Theater Lüneburg, "Die Fledermaus", Operette

WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, Havanna Club Night

LG 20:00 Theater im e.novum, Komödie "Der eingebildete Kranke" 04.10. Heiße Ze

[KONZERT]

[KONZERT]

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Die Gala-Nacht der Stars

LG 19:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Multicamerata Streichquintett

UE 19:30 Kloster Medingen, "Peaceful Flow" mit Joachim Goerke und dem Circle of Songs

LG 21:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Elektroakustische Musik aus Slowenien

LG 20:30 Discothek HASENBURG, Rock'n'Roll Circus mit Foxie B. und What'zz Up

[THEATER]

DAN 21:00 Kulturverein Platenlaase, Wendlandjazz mit Lars Duppler Raetur

LG 19:00 Theater Lüneburg, "Eugen Onegin", Oper

LG 21:00 Gasthausbrauerei Nolte, Rock'n'Roll im Brauhaus mit Mr. Cracker

LG 15:00 Polizeiinspektion Lüneburg, Krimifestival: Tobias Bungter liest "Leo & Leo-Mann mit Hund“

16.01.2012 Lü12:34:30 Uhr LG 20:30 Kulturforum LG 21:00 Jekyll & Hyde, neburg, Kabarett mit Reiner Kuersche: "You can use a Kröhnert man with these nerves!"

[LESUNG]

LG 22:00 Ritterakademie, BSL-reloaded Party

21

SONNTAG

LG 21:00 Elbschloss Bleckede, Chanson-Abend mit Margret Kallfez, Flügel: Dirk Hammerich [THEATER]

UE 20:00 Jabelmann Veranstaltungshalle Uelzen, Cavewoman LG 20:00 Theater im e.novum, Komödie "Der eingebildete Kranke" UE 20:00 Neues Schauspielhaus, Heiß und Fettig Improvisationstheater [KABARETT]

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Kabarettduo Schwarze Grütze [LESUNG]

LG 19:00 Restaurant Zum Heidkrug, Krimifestival: Carsten S. Henn liest aus "Die letzte Reifung“

LG 16:30 Theater im e.novum, Fünf vor zwölf – Ausschnitte aus der Theaterarbeit

[LESUNG]

LG 20:00 Psychiatrische Klinik, Krimifestival: Martin Walker liest aus "Delikatessen" [SONSTIGES]

LG 11:00 ADAC Lüneburg, Bye Bye Bike UE 11:00 Innenstadt Bad Bevensen, Bevenser Antikund Trödelmarkt

22

MONTAG

[KONZERT]

LG 19:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: "Kinder dieser Welt" LG 21:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Elektroakustische Musik aus Dänemark [LESUNG]

LG 20:00 Kloster Lüne, Krimifestival: Mechthild Borrmann liest aus "Der Geiger"

[SONSTIGES]

SFA 16:00 Heide-Park Resort, Halloween-Nights im Oktober

Kundenzentrum der Stadtwerke Barmstedt Vertrieb GmbH in Lüneburg: Am Alten Eisenwerk 2c · 21339 Lüneburg Montag, Mittwoch, Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr Dienstag: 13:00 – 17:00 Uhr Donnerstag: 13:00 – 19:00 Uhr Telefon (0 41 31) 2 30 39 93 · Fax (0 41 31) 2 30 39 95 www.stadtwerke-barmstedt.de

23

DIENSTAG [KONZERT]

LG 19:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Stückgut unter der Oberfläche LG 21:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Elektroakustische Musik aus Island [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, "Was Ihr wollt", Schauspiel [LESUNG]

LG 20:00 CineStar Lüneburg, Krimifestival: Joe Bausch liest aus "Knast" [SONSTIGES]

LG 21:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Elektroakustische Musiken von Frauen [LESUNG]

LG 19:30 Salon Hansen, Kampf der Künste präs.: Poetry Slam [SONSTIGES]

LG 19:15 Scala, Krimifestival: Filmvorführung "Die Spur des Falken"

25

DONNERSTAG [PARTY]

LG 22:00 Stintmarkt, Studivo-SPASS-Party in 6 Locations

WL 19:00 Kreisverwaltung Winsen, Vortrag "Ägyptische Tempel – Gottes-Häuser"

LG 22:00 Salon Hansen, Erstiparty dann das Vergnügen

24

LG 19:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Klavier & Live-Elektronik m. H. Bieler

MITTWOCH [PARTY]

[KONZERT]

LG 22:00 Fun Lüneburg, School's-Out-Party / Ü16Special

LG 21:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Elektroakustische Musik

[KONZERT]

[LESUNG]

LG 19:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Ensemble Effusions

LG 20:00 Heinrich-HeineHaus, Krimifestival: F. Schulz liest "Onno Viets und der Irre..."

HIGHLIGHT

schon Planen Sie jetzt: ier, Betriebsfe tsbr unch Weihnach ter par ty! und Silves

iten

rung e Reservie Rechtzeitig t. h sc n ist erwü

! uns auf Sie Wir freuen 23 & 66 860 rangenstr. 0 41 31/6o0do-bar.de , Obere Sch tz la p n e m g o n hra www.c illon Am Sc

Pav 38

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

Lüneburg


termine oktober 2012 WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, ...und Deine Nacht kann was erleben LG 23:00 Salon Hansen, Derbe mit DJ Stylewarz & From here to funk LG 19:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Ensemble Musica Viva, Bayreuth & Varius DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, Lore Schätzlein

26

[PARTY]

WL 18:00 Jugendzentrum Egon's, Halloween-Festival

[KABARETT]

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Markus Krebs: "Solo – Literatur ohne Betäubung" [LESUNG]

WL 20:30 Behn's Gasthaus, 4. Line-Dance-Party mit Little Country Gentlemen

LG 20:00 Ratsbücherei, Krimifestival: Ursula Poznanski liest aus "Fünf"

LG 22:00 Fun Lüneburg, It's Halloween / Ladies Night

[SONSTIGES]

OD 22:00 FUN-PARC, Halloween-Party LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, 90er Jahre Party [KONZERT]

LG 11:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: 10-Stunden-Marathon m. Flutissimo 2012 UE 20:00 GUT Bardenhagen, Achim Reichel - Solo mit Euch LG 21:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Elektroakustische Musik [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, Premiere "Gier", Schauspiel

SFA 16:00 Heide-Park Resort, Halloween-Nights im Oktober

27

SAMSTAG [PARTY]

WL 18:00 Jugendzentrum Egon's, Halloween-Festival LG 19:00 Lüneburger SK Hansa von 2008 e.V., Laubfest mit What'zz Up und Sängerin Fabienne Franklin DAN 22:00 Kulturverein Platenlaase, TanzNachtTotal "Wilde Welt" LG 22:00 Fun Lüneburg, Halloween meets B'Day Night im Oktober LG 22:00 Vamos! Kulturhalle, 40up OD 22:00 FUN-PARC, Halloween-Party

LG 17:00 Kulturforum Lüneburg, Sylvia Anders & Hannes Ohde: "Wolllust mit Gänsehaut"

29

MONTAG

[KONZERT]

FREITAG

[KABARETT]

[KABARETT]

LG 20:00 Wasserturm, Musikalisches Kabarett mit Helga Blume [LESUNG]

LG 21:00 Glockenhaus, Festival Neue Musik: Elektroakustische Musik [THEATER]

[SONSTIGES]

LG 20:00 Theater Lüneburg, Premiere "39 Stufen", Schauspiel

UE 20:00 Theater an der Ilmenau, Tom Tom Crew – Hip Hop meets Artistic

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Kabarett mit Andrea Badey [LESUNG]

LG 20:00 Casino Schlieffenpark, Krimifestival: Jilliane Hoffman liest aus "Argus" [SONSTIGES]

SFA 16:00 Heide-Park Resort, Halloween-Nights im Oktober WL 06:00 Aral-Autohof, Flohmarkt

28

SONNTAG

30

DIENSTAG [LESUNG]

UE 19:30 Buchhandlung Decius, Tine Wittler – Wer schön sein will, muss reisen

31

MITTWOCH [PARTY]

LG 22:00 Fun Lüneburg, School's-Out-Party / Ü16Special [SONSTIGES]

SFA 16:00 Heide-Park Resort, Halloween-Nights im Oktober

KREISVERWALTUNG WINSEN

ADAC-Straße 1, 21409 Embsen

Schlossplatz 6, 21423 Winsen

ARAL-AUTOHOF

KREISVOLKSHOCHSCHULE UELZEN

Max-Planck-Straße, 21423 Winsen

BEHN'S GASTHAUS BUCHHANDLUNG DECIUS Bahnhofstraße 34, 29525 Uelzen

BUCHHANDLUNG PERL

terminkalender für euer Android-smartphone downloaden!

Ebstorfer Straße 1, 29525 Uelzen

KULTURFORUM LÜNEBURG Gut Wienebüttel 1, 21339 Lüneburg

BUCHHANDLUNG VOGEL

KULTURZENTRUM PLAN1

Wiesenweg 6, 21391 Reppenstedt

Hauptstr. 38, 21354 Alt Garge

CAFÉ & KIOSK IM KURPARK

KUNSTRAUM TOSTERGLOPE

Soltauer Straße/Uelzener Straße, 21335 Lüneburg

Im Alten Dorfe 7, 21371 Tosterglope

CAFÉ MEPHISTO Achterstraße 9, 29525 Uelzen

Dahlenburger Straße 1, 29549 Bad Bevensen

CAFÉ ZEITTRAUM

KURPARK

Breite Straße 15, 21354 Bleckede

Brückenstraße, 29549 Bad Bevensen

CASINO SCHLIEfFENPARK

LÜNEBUCH/ BUCHHANDLUNG AM MARKT

Horst-Nickel-Str., 21337 Lüneburg

CINESTAR LÜNEBURG DISCOTHEK HASENBURG Hasenburg 1, 21335 Lüneburg

DISKOTHEK SEINERZEIT Benzstrasse 1, 21423 Winsen

ELBSCHLOSS BLECKEDE Schlossstraße 10, 21354 Bleckede

EVENT FABRIK BARDOWICK (DIE MIETLOCATION) Viti-Furth 2, 21357 Bardowick

FESTPLATZ AUF DER BLEICHE Bleiche, 21423 Winsen

FREILICHTMUSEUM AM KIEKEBERG Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten

FUN LÜNEBURG Auf den Blöcken 3, 21337 Lüneburg

GALERIE KULTURBODEN SCHARNEBECK Bardowicker Str. 2, 21379 Scharnebeck

GALERIE MONDMANN GASTHAUSBRAUEREI NOLTE Dahlenburger Landstraße 102, 21337 Lüneburg

GLOCKENHAUS Glockenstraße 9, 21335 Lüneburg

GUT BARDENHAGEN

Platenlaase 15, 29479 Jameln

KURHAUS BAD BEVENSEN

Bardowicker Straße 1, 21335 Lüneburg

LÜNEBURGER SK HANSA VON 2008 E.V. Reiherstieg 25, 21335 Lüneburg

MÄLZER Heiligengeiststraße 43, 21335 Lüneburg

MARKTHALLE BIENENBÜTTEL Bahnhofstraße 16, 29553 Bienenbüttel

MARKTPLATZ LÜNEBURG Am Markt 1, 21335 Lüneburg

MARSTALL WINSEN Schlossplatz 11, 21423 Winsen

NEUES SCHAUSPIELHAUS Rosenmauer 1, 29525 Uelzen

OSTPREUSSISCHES LANDESMUSEUM Ritterstraße 10, 21335 Lüneburg

POLIZEIINSPEKTION LÜNEBURG Auf der Hude 1, 21339 Lüneburg

POTT & PANN Lüneburger Straße 1, 29549 Bad Bevensen

PSYCHIATRISCHE KLINIK Wienebütteler Weg 1, 21339 Lüneburg

RATSBÜCHEREI Am Marienplatz 3, 21335 Lüneburg

RESTAURANT ZUM HEIDKRUG Am Berge 5, 21335 Lüneburg

RITTERAKADEMIE Am Graalwall 12, 21335 Lüneburg

Bardenhagener Straße 3-9, 29553 Bardenhagen

SALON HANSEN

GUTSKAPELLE BARNSTEDT

SCALA

Hauptstraße 30, 21406 Barnstedt

HALLE 2 Lüneburger Str. 40, 29574 Ebstorf

HEIDE-PARK RESORT Heide Park 1, 29614 Soltau

12.10. Peppones

KULTUR-N-HALLE

KULTURVEREIN PLATENLAASE

Lünertorstraße 20, 21335 Lüneburg

den! Hier downloa

Am Alten Kreishaus 1, 29525 Uelzen

Kleine Bäckerstraße 6/7, 21335 Lüneburg

Am Technologiepark 11, 22946 Trittau Jetzt einfach unseren

[THEATER]

LG 19:00 Theater Lüneburg, "Die Fledermaus", Operette

Klosterweg 1, 29549 Bad Bevensen

ADAC LÜNEBURG

FUN-PARC

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Stadtorchester Lüneburg: "Musik mit Tradition" LG 17:00 Café & Kiosk im Kurpark, Krimifestival: Lüneburger Stadtgeschichten

KLOSTER MEDINGEN

Dieselstr. 8, 21365 Adendorf

Fährsteg 1, 21337 Lüneburg

[KONZERT]

UE 13:00 Innenstadt Bad Bevensen, Jazz im Städtchen mit Hermann's Dixie Express

3RAUM CLUB

Bahnhofstraße 1, 21435 Stelle-Ashausen

LG 20:00 Kulturforum Lüneburg, Krimifestival: John Katzenbach liest aus "Der Wolf"

[KABARETT]

adressen

HEINRICH-HEINE-HAUS Am Ochsenmarkt 1, 21335 Lüneburg

HOF SOLTAU Kleine Straße 15, 21382 Brietlingen

HOTEL BERGSTRÖM Bei der Lüner Mühle, 21335 Lüneburg

INNENSTADT BAD BEVENSEN Brückenstraße 1, 29549 Bad Bevensen

JABELMANN VERANSTALTUNGS­HALLE UELZEN Eschemannstr. 5 - 9, 29525 Uelzen

JEKYLL & HYDE Altenbrückertorstrasse 1, 21335 Lüneburg

JUGENDZENTRUM EGON'S

Salzstrasse 1, 21335 Lüneburg Apothekenstr. 17, 21335 Lüneburg

ST. JACOBI-KIRCHE Zollstraße 28, 21354 Bleckede

ST. MARIEN-KIRCHE WINSEN Rathausstraße 3, 21423 Winsen

STINTMARKT Am Stintmarkt, 21335 Lüneburg

THEATER AN DER ILMENAU Greyerstraße 3, 29525 Uelzen

THEATER IM E.NOVUM Munstermannskamp 1, 21335 Lüneburg

THEATER LÜNEBURG An den Reeperbahnen 3, 21335 Lüneburg

VAMOS! KULTURHALLE Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg

WASSERTURM Bei der Ratsmühle 19, 21335 Lüneburg

WEINKONTOR WABNITZ Schröderstraße 9, 21335 Lüneburg

Mozartstraße 6, 21423 Winsen

KLOSTER LÜNE Am Domänenhof, 21337 Lüneburg

www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

39

Einfach ausschneiden, falten und ins Portemonnaie stecken – schon hast Du die wichtigsten Adressen immer dabei!

Powered by


k u lt u r s e i t e n

oktober 1st Class Session meets Butch Williams & Fatma Tazegül Künstler: Butch Williams Fatma Tazegül Butch Williams' Repertoire reicht von Soul, Gospel, Blues und Rock bis hin zu Jazz. Auch bei R&B und Hip Hop flavour ist er ganz in seinem Element. Fatma Tazegül wird als die neue Soulstimme Mannheims gefeiert. Die Sängerin berührt das Publikum mit ihrer unverkennbaren kraftvollen, tiefen und warmen Stimme. Band:  Michael Germer, drums (Mousse T., Laith Al Deen, Xavier Naidoo, Joy Fleming) Toni Farris, keys (Cassandra Steen, Samy Deluxe, Afrob, Das Bo) Angie Taylor, bass Peer Frenzke, git (Ian Cussick, Roachford, Cassandra Steen) Termine: Freitag, 12. Oktober, 21 Uhr, Ritterakademie Lüneburg Samstag, 13. Oktober, 20 Uhr, Grille Gifhorn

Kabale und Liebe

ein oktober … mörderisch

ilona goes onleihe

Im Oktober ist es wieder soweit: Die Buchhandlung Lünebuch veranstaltet das dritte Lüneburger Krimifestival. In der Zeit vom 19. bis 29. Oktober lesen renommierte Autoren wie zum Beispiel Jilliane Hoffman, John Katzenbach und Ursula Poznanski an ungewöhnlichen Orten in Lüneburg aus ihren Krimis. Im Kurpark können Hobby-Detektive live dabei helfen, einen Fall zu lösen; das Scala-Programmkino zeigt den Klassiker "Die Spur des Falken" aus dem Jahre 1941, und der Lüneburger Sternekoch Michael Röhm kredenzt passend zu Carsten S. Henns Krimi "Die letzte Reifung" ein französisches Menü.

Am 9. Oktober schlüpft die Kabarettistin Constance Debus in ihre Rolle der "Putzfrau Ilona" und bringt dem Publikum in der Ratsbücherei die Onleihe näher: Kann man auch Bücher ohne Papier lesen? In der Ratsbücherei schon! Anschaulich und mit viel Witz erklärt "Putzfrau Ilona" den Weg in die Welt der Onleihe. Und da Ilona ein echter Bücherfan ist, gibt es immer wieder kleine Ausflüge in die große Welt der Literatur. Die Komödiantin und Mime-Künstlerin Constance Debus sorgt für einen turbulenten Wechsel zwischen E-Book und P(rint)-Buch und informiert auf ihre direkte Weise, wie die neue Technik zum Lesevergnügen verhilft und wie sie manchmal auch überhaupt dazu beiträgt, dass man zum Lesen kommt. Denn wer sich beim Kofferpacken für den Urlaub bisher entscheiden musste, ob er zehn Bücher oder zehn Paar Schuhe mitnimmt, muss dieses Problem nun nicht mehr haben: Beides kann gleichzeitig mit. Ein E-Book-Reader wiegt wenig, nimmt kaum Platz ein, und man kann auf ihm mehr Bücher abspeichern, als man im Urlaub vermutlich lesen kann. (JVE)

3. Lüneburger Krimifestival

Den Auftakt macht die Lesung von Jonas Winner aus "Der Architekt" am 19. Oktober, 20 Uhr in der Ritterakademie. Ein berühmter Architekt soll seine Frau und seine kleinen Töchter bestialisch ermordet haben. Der junge Journalist und Autor Ben Lindenberger erhofft sich eine Mediensensation und will mit einem Buch über den aufsehenerregenden Mordfall in den Autorenhimmel aufsteigen. Doch es ist nicht alles so, wie es scheint; der vermeintliche Täter verschafft sich ein Alibi, Geheimnisse und Intrigen nehmen ihren Lauf, und schon bald verliert Lindenberger die Kontrolle über das Geschehen... Jonas Winner wird vom Schauspieler Max Tidof begleitet. Moderiert wird die Veranstaltung von Peter Hetzel. (JVE)

Kabarett zum Gebrauch von E-Books

Termin: Dienstag, 9. Oktober, 19:30 Uhr, Ratsbücherei Lüneburg, Eintritt: 4 €

wer schön sein will Tine Wittler liest in Uelzen

DETAILS www.1stclass-session.de 40

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

Termin: 19. bis 29. Oktober an ­ungewöhnlichen Orten in Lüneburg, komplettes ­Programm unter www.krimifestival-lg.de

Auf der Suche nach einem anderen Schönheitsideal: Tine Wittler im Land der runden Frauen. "Wer schön

Fotos Christian Lietzmann (1)

Butch Williams


k u lt u r s e i t e n

Chin Meyer

Jonas Winner

… voller spannung sein will, muss reisen“, sagt sich Tine Wittler. Und fliegt nach Mauretanien, Afrika. In ein Land, in dem sie – anders als in Deutschland – dem Schönheitsideal entspricht: üppig und rund. Mehrere Wochen lang ist sie dort zum Thema "Schönheit" unterwegs: zu Fuß, im Jeep oder auf Kamelen. Sie sucht Frauen, die sich regelrecht mästen lassen und gefährliche Medikamente einnehmen, um für ihr Lebensglück an Gewicht zu gewinnen. Denn je schwerer, desto begehrenswerter sind sie. Aber sie trifft auch jene, die sich dieser Tradition entziehen – und gerade in weniger Gewicht ein Stück Freiheit und neue Unabhängigkeit finden. Ein Reisebericht, der tiefer geht und das eigene Selbst- und Gesellschaftsbild auf den Kopf stellt.

fingierten Liebesbrief an den Hofmarschall von Kalb zu schreiben. Das treibt Ferdinand erfolgreich in rasende Eifersucht. Doch die Wirkung dieser Intrige ist zerstörerischer, als Walter und Wurm je gedacht hätten…

Termin: Dienstag, 30. Oktober, 19:30 Uhr, Buchhandlung Decius, Uelzen, Eintritt: 7,50 €, ermäßigt 5 €

Termin: Freitag, 19. Oktober, 19:30 Uhr, Theater an der Ilmenau, Uelzen, 19 Uhr Einführung in das Drama, Karten: Tel. (0581) 800-6172, www.kulturkreis-uelzen.de und an der Abendkasse

kabale und liebe

Fotos Martin Mai (2)

Wechselbad der Gefühle

Luise und Ferdinand – das ist die ganz große Liebe! Alles andere kümmert sie nicht: Nicht, dass Luise nur eine Musikantentochter ist, während Ferdinand als Adliger bestimmte Grenzen einzuhalten hat. Nicht, dass Ferdinand nach dem Willen seines Vaters politisch klug heiraten soll, nämlich Lady Milford, die Mätresse des Herzogs. Auch nicht, dass Ferdinands Vater, immerhin Präsident am Hofe des Herzogs, die Verbindung mit Luise streng verbietet. Da die Leidenschaft der beiden Teenager durch Verbote offenbar nicht zu bremsen ist, ersinnt Präsident Walter zusammen mit seinem Sekretär Wurm eine Kabale: Luise wird erpresst, einen

Ferdinand und Luise – so stürmisch und beharrlich diese Liebe auch ist, kann sie doch der Zerreißprobe aus Machtinteressen, Ständeklausel und Misstrauen nicht standhalten. Die Tragödie, die Friedrich Schiller 1784 schrieb, besticht noch heute durch die Leidenschaft, mit der der 23-jährige Autor seine Figuren schonungslos durch ein Wechselbad der Gefühle treibt. Kabale und Liebe ist Pflichtlektüre für das Niedersächsische Zentralabitur 2013. (JVE)

der jubel rollt Finanzkabarett mit Chin Meyer

Nie waren die Zeiten günstiger, um über Geld zu sprechen, als heute! Treffen Sie den Robin Hood des deutschen Steuerwesens, den Rächer der Enterbten, die Mutter Theresa des Finanzamtes: Treffen Sie Siegmund von Treiber, den Steuerfahnder, der mit seinen „Patienten“ weniger Probleme hat als mit seinen Vorgesetzten. In seinem top-aktuellen Programm "Der Jubel rollt" outet sich Chin Meyer alias von Treiber als Anwalt des kleinen Mannes. Als Menschenfreund – soweit das für einen Steuerfahnder eben geht. Um

seinen potenziellen Klienten zu helfen, die Finanzkrise zu überwinden, veranstaltet er (konspirative) Informationsabende, auf denen er auf unterhaltsame Weise finanzielle „Wahrheiten“ ausplaudert, die unserm Finanzminister überhaupt nicht gefallen dürfte. Eins ist klar: Den Kampf gegen das Kapital gewinnt man nur mit Kapital! Deshalb ist von Treibers Kernforderung: Geld für alle! Und zwar gutgelaunt! Der Jubel muss rollen, denn Elend ist unbezahlbar – das weiß jeder Sky-Abonnent. Schließlich hat auch das Finanzamt ein deutliches Interesse an 80 Millionen deutschen Millionären. Und warum sollte die Commerzbank einen Rettungsschirm kriegen und Sie nicht? Um den anwesenden Steuerflüchtigen und solchen, die es erst noch werden wollen, die erste Million zu erleichtern, erklärt der Steuerfachmann mit intelligentem Witz und sprühenden Humor komplexe fiskalische und wirtschaftliche Zusammenhänge, erläutert den dringenden steuerlichen Bedarf einer Subvention von homosexuellen Lebenspartnerschaften (zwei mal Steuerklasse Eins – lebenslänglich!) und warnt vor dem nächsten Gammelgeld-Skandal – den Finanzen, die einfach nur so auf dem Konto rumgammeln. Seinen Kreuzzug für Geld illustriert von Treiber mit themenverwandten und nicht so themenverwandten Zitaten aus seinem Tagebuch – denn der gute Mann hat nicht nur mit seinen Vorgesetzten Probleme, sondern auch mit seinen Ängsten, seiner Wut, seinem Hamster und verständlicherweise besonders mit der deutschen Politik. (JVE) Termin: Samstag, 13. Oktober, 20:30 Uhr, Kulturforum Lüneburg, Karten: VVK 12,50 €, AK 15 € www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

41


Auswärtshäppchen

hamburg hannover

Trau Dich!-Hochzeitsmesse

[ Anzeige ]

hanseboot

Axel Prahl

trau Dich!

Hochzeitsmesse am Hamburg Aiport

03.10. ± The Parlotones Unter dem Motto "Love is in the Air" finden die Besucher Knust, 21 Uhr der Hochzeitsmesse Trau Dich! Hamburg alles rund um ih08.10. ± Katja Riemann & Arne Jansen ren schönsten Tag im Leben. Am 3. und 4. November gibt St. Pauli Theater, 20 Uhr die Trau Dich! in der außergewöhnlichen Location Terminal 10.10. ± Spaceman Spiff Tango am Hamburg Airport Anregungen und Ideen rund um Uebel & Gefährlich, 21 Uhr das Thema Heiraten und Feiern. Rund 110 Aussteller aus 11.10. ± Billy Talent 30 Branchen sowie ein liebevoll gestaltetes Rahmenpro Sporthalle Hamburg, 20 Uhr gramm sorgen für einen erlebnisreichen Messeaufenthalt. 21.10. ± Therapy? Modenschauen, Schnuppertanzkurse, Vorträge, Live-Acts, LOGO, 20:30 Uhr Gewinnspiele und eine stilvoll gestaltete Messelounge las22./23.10. ± Söhne Mannheims sen Herzen höher schlagen. Docks, 20 Uhr Exklusive Modenschauen präsentieren mehrmals täglich 23.10. ± Udo Jürgens aktuelle Trends zum Thema Heiraten und Feiern. Experten O2 World Hamburg, 20 Uhr für Schönheit verraten wertvolle Tipps für ein tränenfestes 26.10. ± Luca Hänni & Band Braut-Make-up oder die passende Frisur für einen glanz Docks, 18 Uhr vollen Hochzeitsauftritt. Der Schnuppertanzkurs führt die 28.10. ± Jennifer Lopez Besucher in die Welt der vergessenen Tanzschritte zurück O2 World Hamburg, 20 Uhr oder hilft, neue zu lernen. 28.10. ± Saga Fabrik Hamburg, 21 Uhr Neben all der Romantik vergisst die Trau Dich! nicht, die vermeintlich trockenen Aspekte der Hochzeit zu berücksichti29.10. ± Axel Prahl und sein gen. Kompetente Referenten informieren über Eheverträge, Inselorchester Benimmregeln, Hochzeitsorganisation, kirchliche und freie St. Pauli Theater, 20 Uhr Trauungen und vieles mehr. (JVE) Nun ist es also so weit: Axel Prahl bringt, 51-jährig, sein erstes Album heraus. Er singt, was aus stadtlichter verlost 5 x 2 Karten für die Trau Dich!-Hochder eigenen Feder und dem eigenen Erleben entzeitsmesse in Hamburg. Dazu einfach folgende Frage beantsprungen ist. Seine Band ist ein kleines handverleworten: Wie heißt das Ereignis, bei dem sich ein Paar das senes Orchester von Musikern, die in der deutschen Ja-Wort gibt? Die Lösung mit dem Stichwort "Trau Dich!" bis Rock-, Jazz- und Klassikszene einen klangvollen Na29. Oktober an gewinnen@stadtlichter.com schicken. men haben. 31.10. ± Coheed and Cambria Termin: Samstag und Sonntag, 3. und 4. November, jeweils 10 bis 18 Uhr, Flughafen Hamburg, Eintritt: 12 € , bis Grünspan, 20 Uhr 16 Jahre frei, 2-Tages-Ticket 15 €, Infos: www.traudich.de 42

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

boote erleben

hanseboot – 53. internationale Bootsmesse Auch in diesem Jahr feiern Hamburg und die hanseboot gemeinsam ein maritimes Fest der Superlative in den modernen Messehallen im Herzen der Hansestadt. In direkter Nähe zur Nord- und Ostsee und den großen Binnengewässern präsentiert die führende Bootsmesse in Nordeuropa eine vielfältige Welt, die Profis, Freizeitkapitäne und Einsteiger gleichermaßen begeistert. Weltneuheiten, Premieren, wunderschöne Yachten und Motorboote – die hanseboot hat's und zeigt schon im Herbst, was die kommende Saison auf dem Wasser bringt. Als traditioneller Expertentreff und innovative Erlebnismesse informiert die hanseboot seit mehr als fünf Jahrzehnten über Trends und Neuheiten der Branche. Mehr als 1.000 Boote und Yachten, internationale Neuentwicklungen bei Antriebssystemen, Ausrüstung und Zubehör begeistern zum idealen Ordertermin im Herbst ein überdurchschnittlich fachkundiges und kaufkräftiges Publikum. Ein vielfältiges Aktions- und InfotainmentAngebot bietet Jung und Alt Wassersport in all seinen Facetten zum Erleben, Mitmachen und Anfassen. (JVE)

stadtlichter

verlost 5 x 2 Karten für die hanseboot in Hamburg. Dafür einfach folgende Frage beantworten: Die wievielte internationale Bootsmesse findet in diesem Jahr in Hamburg statt? Die Lösung mit dem Stichwort "hanseboot" bis 19. Oktober an gewinnen@stadtlichter.com schicken. Termin: 27. Oktober bis 4. November, täglich 10 bis 18 Uhr, Mittwoch 10 bis 20 Uhr, Hamburger Messegelände, Eintritt: Comeback-Karte 13 € (ermäßigt 11 €) berechtigt zum Wiedereintritt ab 15 Uhr an einem beliebigen anderen Tag, bis 15 Jahre Eintritt frei. Infos: www.hanseboot.de

Fotos Agentur Lux (1), HMC-Michael Zapf (3)

konzertübersicht


aaaav

Cocktail Audio

X10

Music Streamer Erhältlich bei:

RAE-Akustik GmbH Dahlenburger Landstraße 72 21337 Lüneburg fon (04131) 68 42-81 fax (04131) 68 42-83 info@rae-akustik.de

www.rae-akustik.de lüneburg

± Sande Sause .12 ± 31.08.12 - 01.09

 Ragna Naujoks

g

 www.foto-fanatic.de

ei tag und bei nac

3raum

± S.W.A.G. Abiparty ± 31.08.12


unterwegs

jetzt auch mobil!

stadtlichter-app

Deine Event-App f端r unterwegs! Alle Termine bekommst Du nun von uns direkt auf Dein AndroidSmartphone und zwar kostenlos!

aden! Hier downlo

Powered by

44

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com


unterwegs

Hautpflege im Herbst reine Collagenbank beauty angel zur Förderung der Produktion des körpereigenen Collagen – Hyaloron – Elastin

5x 15 Min. nur

35

SUN-PLANET Lüneburg Hindenburgstraße 88 · Fon 0 41 31 - 22 38 15 Open: Mo - Fr 9-22 Uhr; Sa, So + Feiertags 9-21 Uhr www.internetkrankenhaus.de

www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

45


unterwegs

lüneburg

± Oktoberfest ± 07.09.12

Gutschein

4

Sonnen Sie bis € 10 Minuten für

99

15 Minuten für 1,– € Zuzahlung 20 Minuten für 2,– € Zuzahlung Gültig bis 15. November 2012

MY SUN eräte Neue G

Vor d. Bardowicker Tore 35 · Lüneburg

46

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

 Ragna Naujoks, Heribert Eickholt


gästezimmer

Liebe Freunde des Geschreibsel, jetzt habt Ihr die Möglichkeit, Eure Geschichten zu veröffentlichen! Dabei spielt es keine Rolle, worum es in Eurem Text geht und ob es sich dabei um einen Monolog, einen Dialog, eine Reportage, einen Krimi oder eine Liebesgeschichte handelt! Das Werk sendet Ihr einfach an gästezimmer@stadtlichter.com. Eine Garantie für eine Veröffentlichung gibt es nicht. Das Abdrucken des Textes ist honorarfrei.

Party mit Putze W

Foto Pariah083-pixelio.de (1)

ieder so ein normaler Arbeitstag. Die Bürste mit meinem Namen drauf grinste mich an, als ich meinen Reinigungswagen aus der Abstellkammer zog. Einige der Schüler hatten noch Unterricht. Ich musste also wieder aufpassen, nicht in eine Schulstunde reinzuplatzen. Schon oft genug hatte ich die bittere Erfahrung machen müssen, bohrende, herablassende Blicke auffangen zu müssen. Auch die Worte „schon wieder diese Putze“ hatte ich oftmals ertragen müssen, wenn ich eine Klasse gestört hatte und den Gang weiter herunter ging. Nie wäre einer der Schüler auf die Idee gekommen mich anzusprechen. Gut, ich sah meist grummelig und abgekämpft aus, aber wie erhebend wäre es für mich gewesen, hätte mich doch wenigstens einer angesprochen. Am liebsten wäre ich wieder an diesem Tag gar nicht erst gekommen, denn ich war schon zweimal in Unterricht reingeplatzt und hatte sogar erleben dürfen, wie eine Klasse gemeinschaftliches Kügelchenwerfen und

Kuchenkrümeln veranstaltete. Das auch noch von Zehntklässlern, 15-Jährigen! Mir war es ganz klar, dass ich in einer Stunde auch diesen Raum von all dem Müll zu befreien hatte. Schon der Gedanke ließ mich erschaudern.

und fegte weitere Mandarinenschalen zusammen. Eigentlich merkwürdig, so ein Schüler, der mich einlädt. Eigentlich recht nett. Eigentlich keine schlechte Idee. Was konnte mir schon passieren.

Ich hatte mir diese Arbeit ja nicht ausgesucht. Wenn mein Verlobter schon nicht viel verdient, so dachte ich, mit so etwas könnte ich unser Leben noch ein wenig aufbessern. Doch ich habe mich mit derartiger Erniedrigung abfinden müssen, die mir wenigstens ein kleines Gehalt verspricht.

Ich klopfte an die Klassentür der Klasse, in der ich die Feier vermutete. Man hörte lautes, fröhliches Gerede und Lachen. Ohne eine Antwort abzuwarten, trat ich ein. Ich sah sofort den Schüler, der mich eingeladen hatte. Er winkte mich zu sich und stellte mich seinen Freunden vor. Sie waren alle so nett zu mir!

Ein trostloses Leben. So sehr ich mir immer Kinder gewünscht hatte, entwickelte ich hier in der Schule eher Hass gegen sie.

Ich saß sehr lange mit diesen Schülern zusammen, wobei der Klassenlehrer nichts dagegen einzuwenden zu haben schien.

Während des Fegens, Bohnerns und Wischens hatte ich schon recht viel Zeit, über alles nachzudenken. Und an diesem Tag wurden meine Gedanken in viele Teile zerrissen, als ein Schüler ganz plötzlich an der Tür der leeren Klasse stand und „Karo?!“ rief. Der Schüler hatte mich sehr erschreckt, aber er lächelte mich freundlich an. „Meinst du mich?“ fragte ich mit völliger Ungläubigkeit. Er nickte und zog die Bürste mit meinem Namen aus dem Reinigungswagen. „So heißt du doch?“ fragte er. Ich nickte und stellte meinen Besen beiseite. „Was willst du?“ fragte ich. „Wir machen eine kleine Feier, um einen Mitschüler zu verabschieden; hättest Du Lust mitzufeiern?“ Ich sah den Jungen verwundert an. „Also, du kannst es dir ja überlegen, wir dachten nur, so ein Putzjob ist nicht so das Gelbe vom Ei!“

Als die Feier zu Ende war, verließ ich wie die anderen gutgelaunt die Klasse und setzte meine Arbeit fort. Ich dachte nur noch an diese netten Schüler, die Arbeit ging mir leichter von der Hand denn je.

Dann drehte sich der Junge um und ging zurück in seinen Klassenraum. Ich nahm den Besen wieder zur Hand

Doch es war auch mein letzter Tag an dieser Schule. Natürlich war die „Feier mit einer Putzfrau“ publik geworden. Der Schulleiter hatte mich entlassen. Jeglicher Kontakt mit Schülern war mir untersagt. Es war klar, dass in diesem trostlosen Beruf nichts erlaubt war, was zu mehr Freude geführt hätte. Mein Wunsch, Kinder zu bekommen, hat sich ab diesem Tag umso mehr verstärkt.

(Annalena Salinger) www.stadtlichter.com | Oktober 2012 |

47


mach mit

minis & verlosung

Minis & Co. GrüSSe Mutti, schön, dass du wieder hier bist, wir haben dich doch sehr vermisst. Wann gibt es denn jetzt Kürbissuppe? Hallo Mädels vom Dienstagsstammtisch, hier mein nächster Themenvorschlag: Wie schaffen wir den Mittwoch ab, weil der nach einem Dienstag nicht zu gebrauchen ist! Guten Morgen, liebe Sorgen …Oh Tannebaum, Oh Tannebaum … Hoch auf dem gelben Wagen … ich verstehe meine Kollegen nicht, warum die meine Lieder nicht mögen ;-) … ich bin übrigens in keinem Zustand und hab auch nichts genommen, liebe Silke :-))))!!! tralala :-) Frauenkleidermarkt am 13.10.2012 von 13 bis 17 Uhr im Motivo/MTVVereinsheim, LG, Uelzener Str. 90 Hallo jalulu, ich wünsch Dir den supertollen Start ins Berufsleben. Du schaffst es und wirst die Zahlen noch lieben lernen. H. Hallo Stadtlichter, Ihr macht ein tolles Blatt für uns – wir wüssten nicht, wo wir hingehen sollten, schön, dass es das alles jetzt auch mobil gibt. Jenny, Tina, Julia, Sille, Jasmin und die anderen Nachtschwärmer aus Bienenbüttel  

Melli ist Archäologie-Assi. Das ist ja wohl der Traum. Und wann gibst Du den Stress-Stress ganz auf? Viel Erfolg wünscht Dir Dein Fan aus dem Nachbarkreis. Hey Zwillinge, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, alles Liebe von Tante S. aus T. Liebe Chefin, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Kannst ruhig so bleiben, wie Du bist! LG aus dem Nachbarbüro! Herbstferien – Urlaub! Ich freu mich auf die Woche mit Euch, Knutschi Muddi! Seit 40 Jahren in Lüneburg, und trotzdem bin ich immer wieder von dieser tollen Stadt begeistert! Bummeln in der Altstadt oder im Wasserviertel – einfach spitze! Hey Mila, ich wünsch Dir ganz viel Spaß downunder – und bring uns ein Känguru mit! Dass wir das noch erleben dürfen: Malte und Bine heiraten! Wir freuen uns schon auf die Supersause und wünschen Euch einen tollen Start ins Eheleben! Eure Feelgoods An meine Winterreifen: Ihr könnt mir mal gestohlen bleiben, am besten Ihr schließt Euch gleich zusammen mit dem Winter in der Garage ein!

euer mini Ob ihr jemanden grüßen möchtet … ihr auf der Suche nach dem oder der Richtigen seid … oder eine Wohnung im schönen Lüneburg finden wollt … schreibt uns euren Mini in der passenden Rubrik an:

minis@stadtlichter.com Schickt uns euren kostenlosen Mini mit 160 Zeichen bis zum 20. eines Monats. Mini-Kontaktanzeigen werden mit einer Chiffre-Nummer versehen, vergesst also nicht uns eure Adresse anzugeben. 48

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

russland to go

1- bis 3-Zimmer-Wohnungen großer Balkon, hell und freundlich, Einbauküche, Fahrstuhl, Garage mögl. von privat zu vermieten, in Lüneburg, Winsen / Luhe, Adendorf, Reppenstedt, Hitzacker (Elbe) u. a. Gratisprospekt: Tel.: (0 58 62) 9 75 50 www.peter-schneeberg.de

Sülzwiesen Oktoberfest … ich Dirndl mit Knusperherz, du Lederhose mit Becher … hast mir den Kopf verdreht … will dich gerne wiedersehen...wenn Du das auch möchtest, schreib mir ein Mini! Liebe S. und O., mit Euch macht feiern immer noch am meisten Spaß. Hoffentlich eine Wiederholung vor Silvester? H. & J. Monchichi, ich liebe dich so, aber was in Deinem Kopf sich so abspielt ist mir ein Rätsel. Ich hoffe ja immer noch, dass Du mir das eines Tages mal erklärst. Wann gehst Du denn endlich mal mit mir so richtig aus? Nimm Dir doch mal einen einzigen Samstag für mich frei, mein Tanzbein ist schon ganz zappelig. Knutsch. Martin Jaja, schon klar, Blindschleichen im eigenen Garten sind toll!! Ich könnte aber trotzdem darauf verzichten … Wer bietet kostenlos Gesangsunterricht? Hab’ da ne Kollegin, die dringend Nachhilfe braucht! Mein Ohropax ist nämlich alle! Liebste Anna, nie klappt es mit uns beiden, und diesmal bin ich nicht mal an Deinem Geburtstag da … Feier trotzdem schön und lass uns bald mal wieder einen drauf machen. Allerliebste Antje, tanzen, essen, halbe Filme gucken, spazierengehen und alles andere auch macht mit Dir einfach mehr Spaß von Tag zu Tag. In Liebe Holger

Meine liebsten Mädels, ich freue mich schon sooooo wahnsinnig darauf, mit Euch Silvester zu feiern! Die Vorbereitungen laufen bereits … das wird spitze! Mein süßer kleiner Marienkäfer, Du machst Deine Mama so stolz! Bald rocken wir die Berge und schauen mal, wo Heidi wirklich lebt! Liebe Ma, ich danke Dir für all die Mühe und dafür, dass ich immer auf Dich zählen kann, auch wenn Du mich manchmal wahnsinnig machst! Deine Zicke Lieber Siegesmund, wie armselig ist es, nicht mal seinen Mund aufmachen zu können, um seine Meinung kund zu tun. Du tust mir echt leid. Touché

Murmansk im Mini-Kleid

Wlada Kolosowa ist jung, neugierig und abenteuerlustig – und sie will wissen, wie viel Russin in ihr steckt. Also beschließt die freie Journalistin, mehr über ihre fremde Heimat zu erfahren und reist kreuz und quer durch das riesige Land ihrer Eltern: von Nikel hinter dem Polarkreis bis Sotschi im Süden, vom Schwarzen Meer bis zum sibirischen Baikalsee. "Wenn ich meinen deutschen Freunden erzähle, dass ich mit dem Rucksack durch mein Heimatland reisen will, klopfen sie mir anerkennend auf die Schultern. Die meisten Russen klopfen sich an den Schädel, als Zeichen dafür, wie hohl meine Birne ist. Mein Vater klopfte sich zuerst an seinen Kopf und dann an meinen. Dann fragte er, ob er mich davon abbringen kann, wenn er mir eine Reise durch Laos und Kambodscha bezahlt…" Konnte er nicht. Wlada blieb ihren Plänen treu und suchte in vielen Städten Anschluss an die russische Kultur. Auf SPIEGEL ONLINE berichtete sie in einer humorvollen Kolumne über ihre dortigen Erfahrungen. Und weil Wlada Kolosowa darauf so viel positives Feedback erhielt, beschloss sie, daraus ein Buch zu machen.

stadtlichter

verlost drei Exemplare von "Russland to go". Dazu folgende Frage beantworten: Welches Land bereist Wlada Kolosowa? und die Lösung mit dem Stichwort "Russland" bis 24. Oktober an gewinnen@stadtlichter.com schicken.

Italien ich komme! Venedig, Verona – Gardasee! Herrlich. Und ich mittendrin. Herbstferien ich liebe Euch! Lieber Hai, ich gelobe hiermit feierlich, ich werde mehr Sport treiben und meinen inneren riesengroßen Schweinehund überlis­ ten! Jawohl! Und dann brenne ich durch nach Timbuktu – natürlich mit Dir, mein Herz! Dein Hase

wilde kreatürken

Viels. interess. & begabter Glückspilz 47/183/80, NR, 3Tage Bart,su. geistr/niveauv/weibl solo Sie, KftGr. 38-42 mit Rundungen. Tel. 0171-8403895

Bülent Ceylan rast derzeit wie ein Comedy-Schnellzug durch die ausverkauften Hallen und Arenen der Republik. Mit seinem aktuellen Erfolgsprogramm „Wilde Kreatürken“ hat der sympathische Comedian nun auch ein ganzes Fußball-Stadion gerockt. 42.000 Zuschauer strömten im Sommer 2012 in die Frankfurter Commerzbank-Arena und feierten begeistert eine wilde, effektvolle Comedy-Show. Jetzt erscheint das einmalige und außergewöhnliche Stadion-Special auf einer LiveDVD mit viel Bonusmaterial. Comedypreis-Gewinner Bülent Ceylan präsentiert seine Kreaturen auf der Stadionbühne schonzeitlos vogelwild, scheu oder durchaus auch mal wildromantisch. Mit dabei sind natürlich Anneliese, Halbyeti Günther, Harald, Hasan, der Gemüsehändler Aslan und auch Mompfreed Bockenauer.

gesuche

stadtlichter

Er sucht Sie

Kaufe 10 DM und 10 Euro Gedenkmünzen, von privat. Tel.: 0176 / 4132 1445

verlost drei DVDs "Wilde Kreatürken". Dazu folgende Frage beantworten: Wo steht die Commerzbank-Arena? und die Lösung mit dem Stichwort "Kreatürken" bis 24. Oktober an gewinnen@ stadtlichter.com schicken.


horoskop

Lifestyle-Mode für Männer!

herbstliche freude Unser Monatshoroskop präsentiert kostenlos-Horoskop.de. Hier findet ihr Astrologie mit Humor. Mehr als 150 ­Horoskope für alle Sternzeichen … Tageshoroskop, Wochenhoroskop, Monats- und Jahreshoroskop XXL, Tagesform, Partnercheck, Lebensthemen, Chinesisches Horoskop und Feng Shui. WAAG

WIDD

STIER

ZWIL

WASS ER

Wassermann: Nur die Ruhe (21.01. - 19.02.) Auch wenn er etwas knapp bei Kasse ist, muss der Wassermann deswegen nicht darben, und seine Familie auch nicht. Er legt einfach genug Erfindungsreichtum an den Tag, um sich immer wieder durchzulavieren. Außerdem legt er wenig Wert auf Äußerlichkeiten – dann tun es eben die Klamotten vom letzten Herbst noch ein Jahr. Dafür läuft es liebestechnisch super.

MANN

FI S C H

E

AU FR

Jungfrau: Freiheit gewonnen (24.08. - 23.09.) Die Jungfrau sollte eine To-do-Liste für die Arbeiten im Haus und Garten schreiben. Und dann einfach durchstreichen und eine Woche vertagen. Na, ist was passiert? Der Staub wird langsam sichtbar, aber es hat sich niemand die Krätze geholt. Die gewonnene Zeit nutzen für Unternehmungen mit der Familie, Treffen mit Freunden, Zeit für sich allein. Das tut gut? Na also!

STEIN

Steinbock: Oller Geizhals (22.12. - 20.01.) Er hat Angst vor der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung. Deswegen legt der Steinbock immer mehr zurück oder kauft (hoffentlich) wertbeständige Dinge. Dabei schießt er aber völlig übers Ziel hinaus. Was nutzt es, wenn er etwas für schlechte Tage spart, wenn er seiner Familie deshalb aktuell schlechte Tage bereitet. Am Essen wird nicht gespart, basta!

CK

E

JU N G

SC HU

Schütze: Heute so, morgen so (23.11. - 21.12.) Warum kann nicht einfach alles so kommen, wie es kommen muss? Der Schütze überlegt so lange hin und her, bis sich manches tatsächlich erledigt hat. Allerdings entwickeln sich manche Dinge dann nicht zu seinen Gunsten. Da hilft kein Jammern, da muss er mal sagen, was er will. Und dann auch durchsetzen. Dem Schatz mal wieder eine Liebeserklärung ins Ohr flüstern. BO

S

L OE W

Löwe: Marsch vorwärts (23.07. - 23.08.) Man könnte doch meinen, der Löwe hätte erst einmal genug erreicht und könnte jetzt eine Weile innehalten und genießen. Das hält er mal einen Tag aus oder zwei, dann juckt es ihn schon wieder in den Fingern. Und weiter geht’s. Solange er das Tempo bestimmt, macht ihm das wenig aus. Als Herzensbrecher ist er sehr erfolgreich, aber er sollte den Bogen nicht überspannen.

Skorpion: Falsche Prioritäten (24.10. - 22.11.) Sein Privatleben ist derzeit ziemlich fordernd. Der Skorpion mischt überall mit und hat viel Spaß. Nur steht bald der Chef auf der Matte, weil er darüber seine Arbeit sträflich vernachlässigt. Er braucht sie aber, um das Vergnügen zu finanzieren, also sollte er sich dringend zusammenreißen. Kritik könnte durchaus berechtigt sein, also nicht einfach ignorieren.

ZE

G IN

K RE B

Krebs: Auch mal wehren (22.06. - 22.07.) Es ist viel einfacher, schnell zu nicken, als sich mit irgendjemandem auf Diskussionen einzulassen, weil man andere Meinung ist. Die Krebse gehen einem Streit lieber aus dem Weg, aber hinterher ärgern sie sich und fühlen sich über den Tisch gezogen. Lieber doch mal den Mund aufmachen. Im Job könnte er gerade einen Schneepflug gebrauchen, der ihm die Bahn freiräumt.

S K OR

ET

L

Zwillinge: Erst A, dann B (21.05. - 21.06.) Eigentlich können sich die Zwillinge nicht beschweren: Diejenigen, die den Stress verursachen, sind meist sie selbst. Sie wollen alles gleichzeitig und verheddern sich dann. Toll wäre eine Sekretärin, die die Terminplanung übernimmt und Überschneidungen verhindert. Einkaufsbummel sollten sie erst mal streichen, dabei kommen ihnen zu viel teure Ideen.

Waage: Frohgemut unterwegs (24.09. - 23.10.) Nicht immer nur zu Hause hocken. Zumindest an den Wochenenden sollte die Waage Kind und Kegel einpacken und etwas unternehmen. Zum Beispiel einen Tag im Spaßbad verbringen, die einen schwimmen sich gesund, die anderen amüsieren sich beim Rutschen. Auch knutschen lässt es sich da ganz gut, wieder daheim kann dann Teil zwei folgen. Sie denkt eh an nichts anderes. ON PI

Stier: Frühlingsgefühle (21.04. - 20.05.) Alltag, was ist das? Der Stier kümmert sich nicht, irgendwie klappt schon alles, während er mit seinen Gedanken ganz woanders ist. Und wo? Bei seinem Schatz, denn ihn hat mitten im Herbst ein zweiter Frühling überfallen. Da er nicht ganz bei der Sache ist, wären ein paar Tage Urlaub nicht schlecht, eine Art Flitterwochen sozusagen. Danach wieder voll durchstarten.

E

ER

Widder: Ich will aber! (21.03. - 20.04.) Sieht der Widder etwas, was ihm gefällt, will er das sofort haben. Da fällt er schon mal in frühkindliches Verhalten zurück. Es fehlt nicht viel, dass er sich vor der Kasse auf den Boden wirft … Der Gedanke an seinen Kontostand sollte ihn auf den Boden der Tatsachen zurückbringen. Ärger daheim? Das könnte was mit seiner Fremdflirterei zu tun haben. Einfach lassen.

Fische: Mit mehr Distanz (20.02. - 20.03.) Sie brauchen keine Pro- und Kontra-Listen, die Meinung von x Freunden oder lange Analysen. Eine Entscheidung ist zu treffen und ohne viel Nachdenken entscheiden sie. Meistens liegen die Fische mit dieser impulsiven Art genau richtig. Wenn das Betriebsklima schlecht ist, lassen sie sich davon runterziehen und die Arbeitsleistung leidet. Mehr Abstand gewinnen.

Grapengießerstraße 22 · Lüneburg

www.stadtlichter.com | Oktober 2012 | Stadtlichter Lüneburg 10-12.indd 1

49

19.09.12 17:12


das allerletzte

Impressum ± Herausgeber / VERLAG NordMagazine Verlag Eickholt & Naujoks GbR ± Geschäftsstelle Redaktion stadtlichter Vor dem Bardowicker Tore 6, 21339 Lüneburg Fon (0 41 31) 580 76 20 Fax (0 41 31) 580 76 29 redaktion@stadtlichter.com www.stadtlichter.com ± Redaktion Heribert Eickholt (HE), eickholt@stadtlichter.com (verantwortlich) Julia Vellguth (JVE), vellguth@stadtlichter.com Ronald Tietjen (RT), redaktion@stadtlichter.com ± Freie Mitarbeiter dieser Ausgabe Joachim Mittelstaedt (JM) Matthias Palmer (MP) ± Grafik & Layout Jennifer Große-Erwig, jenny@burfeind-dude.de

www.hoesti.de

± titel-Fotografen: Jan-Rasmus Lippels, frische-fotografie.de ± Musthaves-Fotograf Jan-Rasmus Lippels, frische-fotografie.de ± Unterwegs-Fotografen Ragna Naujoks Foto-fanatic.de

| Fund s t ü c k |

± Anzeigenverkauf & MediAberatung Heribert Eickholt eickholt@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 21 Ragna Naujoks naujoks@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 22

Für Frostbeulen Warum ist da nicht schon früher jemand drauf gekommen? Es gibt nichts Schöneres, als mit einem guten Buch oder vor dem Fernseher mit einer warmen Decke auf dem Sofa zu entspannen – wenn nicht beim Umblättern oder dem Griff nach der Fernbedienung immer wieder Arme und Schultern freigelegt werden würden. Nur wer sich nicht bewegt, hat es also dauerhaft warm und kuschlig. Und nun kommt die Ärmeldecke ins Spiel: Es handelt sich um eine Fleecedecke, an deren Seiten zwei große Ärmel angenäht sind. Einfach die Arme in die Ärmel schieben und nie mehr frieren, so einfach soll es sein. Doch bei genauerem Hinsehen kommen Zweifel auf: Dafür soll ich Geld ausgeben – ich kann doch selbst Ärmel an meine Wolldecke nähen! Außerdem sieht die Ärmeldecke im Grunde nur aus wie ein überdimensionierter Wollmantel. Warum also nicht gleich mit Mantel auf dem Sofa sitzen? Das hätte zumindest den Vorteil, dass man beim unüber50

| Oktober 2012 | www.stadtlichter.com

legten Aufstehen nicht gleich über den Rest der Ärmeldecke fällt, denn anders als bei einer einfachen Decke streift sich die Ärmeldecke nicht einfach ab. Was also auf den ersten Blick als Super-Erfindung und total praktisch erscheint, entpuppt sich als eigentlich immer noch unpraktische Lösung. Da helfen auch die angenähten Brusttaschen nichts. Und mal ganz ehrlich: Man möchte sich doch die Decke auch mal bis zur Nasenspitze ziehen und sich ganz tief einmummeln – mit der Ärmeldecke schier unmöglich. (JVE) Gesehen bei: www.getdigital.de

Silke Waschkus waschkus@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 23 ± Geschäftsführung Heribert Eickholt, Ragna Naujoks ± Erscheinungsweise monatlich ± DRUCK-AUFLAGE 14.000 Exemplare ± Anzeigenpreise Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 11, gültig ab 1. Januar 2012. ± DRUCK Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen Die vollständigen Mediadaten gibt es unter www.stadtlichter.com Sonderdruck-Dienst Alle in dieser Ausgabe erschienenen Beiträge können für Wer­be­­zwecke in Form von Sonderdrucken hergestellt werden. ± Info: (0 41 31) 580 76 20. Das Magazin stadtlichter sowie a­ lle ent­hal­­tenen Beiträge und Abbildungen sind ur­heber­­rechtlich geschützt. Nachdruck nur mit schrift­licher Genehmigung des Herausgebers. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronische Datenbanken, Vervielfältigungen auf CD-ROM, DVD-ROM und Publikation über das Internet. Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. Besucht uns auf Facebook unter:

Stadtlichter · Das Magazin


Hier ! n e d a o l n dow

stadtlichter-App Deine Event-App f端r unterwegs! Alle Termine aus der ganzen Region jetzt direkt von uns auf Dein Android-Smartphone. Kostenlos! IPhone-Nutzer k旦nnen 端ber ihren Safari-Browser 足unsere mobile Website

stadtlichter.lueneburgevents.org ansteuern und die Events als iCal in den eigenen Kalender abspeichern.

Powered by

stadtlichter

www.stadtlichter.com



stadtlichter 10-2012