Page 1

www.st-pauli-lemgo.de www.predigt.st-pauli-lemgo.de

VielFaltBlatt

Monatliche Neuigkeiten aus St. Pauli

Ev. - ref. Kirchengemeinde St. Pauli Lemgo, Echternstr. 12 - 20, 32657 Lemgo

st·paulllemgo Juni 2018 Kontakt: Öffentlichkeitsarbeit Eric Szagun Tel. (05261) 777 85 40 info@st-pauli-lemgo.de



Taufet sie auf Und siehe, ich Darum gehet den Namen des bin bei euch alle hin und machet Vaters und des Tage bis an der zu Jüngern alle Sohnes und des Welt Ende. Völker. Heiligen Geistes.


Seite 2 2  BLA BLA BLA 

Exero 01, 5555

Juni

Tref fpunkt

2018

KünstlerBrunch

01.06. „2000er Party“ 19.30 Uhr im Gemeindehaus. Kostenbeitrag: 2,- € Info‘s und Kontakt: Meike Schürmann via Podio.

04.06. Projektchor des 2. Lemgoer Tauffestes 19.00 Uhr im Gemeindehaus St. Marien, Stiftstr. 56 (siehe „Projektchor Tauffest“).

06.06. Verwöhnfrühstück „Lichtblick“ 09.30 bis 11.30 Uhr im Gemeindehaus.

06.06. Frauenkreis 15.00 Uhr mit P. Kai Mauritz im Gemeindehaus.

07.06. Seniorentreff „Neue Horizonte“ 09.30 Uhr mit Hans Greiff im Gemeindehaus, Thema: Im Aufwind leben.

09.06. „Stückwerk“ KünstlerBrunch 10.30 Uhr Begegnungscafé Pauli des MGH (siehe „KünstlerBrunch“). Anmeldung bis 07.06.2018 bei henriette@seekamp-seekamp.com oder via Podio.

10.06. Tauffest der Lemgoer Kirchengemeinden 14.00 Uhr im Abteigarten (siehe „Tauffest“).

13.06. Arbeitslosenfrühstück des AWB e.V. 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Gemeindehaus. Erwerbslose Menschen sind eingeladen gemeinsam zu frühstücken und sich auszutauschen. Kostenbeitrag: 1,50 €.

17.06. Kirchkaffee im Mehrgenerationenhaus ca. 11.30 Uhr (nach dem Gotesdienst) im Begegnungscafé Pauli des MGH.

17.06. Jedermann*frau-Treff 13.00 Uhr, Treffpunkt Lidl-Parkplatz, Fahrt nach Paderborn. Stadtrundgang und evtl. Kaffeetrinken. Kontakt: Anett Schmidt, Tel. 0152 / 235 195 18.

17.06. BibleArt-Journaling-Treffen 15.00 Uhr im Begegnungscafé Pauli des MGH (siehe „BibleArt“). Anmeldung zwingend erforderlich! Kontakt: friebald@t-online.de oder via Podio (nur für diesen Termin).

20.06. Frauenkreis 15.00 Uhr mit Alexander Märtin im Gemeindehaus.

23.06. Frauenfrühstück 09.00 Uhr im Gemeindehaus (siehe „Frauenfrühstück“). Kontakt: Stefanie Hojer, 05261 / 184 64 46.

Gemeindefreizeit in Dobel, Nordschwarzwald vom 15. bis 28. Juli 2018.

Anmeldeschluss 13. Juni 2018! (Siehe „Kurz Notiert“, mehr Info‘s im Flyer auf dem Infotisch oder unter „Events“ in Podio.)

Bitte beachten: Redaktionsschluss für die Ausgabe Juli 2018 ist der 18. Juni!

Brauchst Du Ermutigung? Bist Du kreativ, künstlerisch tätig, kulturinteressiert? Brauchst Du Gemeinschaft mit anderen Christen aus Kunst und Kultur? Dann bist Du hier genau richtig! Die Wertschätzung und Ermutigung sowie der persönliche Austausch über das gemeinsame Christ-Sein stehen im Mittelpunkt des Netzwerktreffens.

Herzliche Einladung zu einem leckerem Brunch in gemütlicher Atmosphäre. Samstag, 09.06.2018 um 10.30 Uhr. Wir besorgen Brötchen, Croissants, Kaffee und Tee. Und Ihr bringt alles mit, was Ihr gerne auf den Brötchen und zu den Croissants essen möchtet, z.B. Käse, Wurst, Quark, Salat, Rohkost, Marmeladen etc. Wir sammeln eine Spende für Brötchen, Croissants, Kaffee und Tee ein. Ort: Begegnungscafé Pauli des MGH, Echternstr. 12, 32657 Lemgo . Kostenbeitrag: Kollekte für Brötchen u. Getränke. Infos u. Anmeldung (bis 07.06.2018): Henriette Seekamp (henriette@seekamp-seekamp.com)

Frauenfrühstück 23. Juni, 09.00 Uhr. Schlaflose Nächte in Gottes Gegenwart. Strategien zur Bewältigung von Schlafstörungen und Panikattacken. „Und plötzlich war die Angst da!“ An eigenem Leibe erfuhr Elli Junghärtchen, wie es ist Angst zu haben. Die Angst kam dabei völlig unvermittelt, und vor allem nachts. Je größer die Angst wurde, desto größer wurde auch die „Angst vor der Angst“. Angst ist ein Gefühl, das hilflos macht und von vielen körperlichen Symptomen begleitet wird. Schlaflosigkeit war eine der Folgen. Mit ihrem Vortrag möchte Elli Junghärtchen den Betroffenen Mut machen und ihren Weg aus der Schlaflosigkeit und den Angstzuständen zeigen. Zugleich sollen auch hilfreiche Verhaltensweisen vermittelt werden, die nächste Panikattacke gut zu überstehen. Der christliche Glaube spielt dabei eine wesentliche Rolle, sowie die Erkenntnis, die eigenen Gedanken positiv steuern zu können. Anmeldung per Mail unter Stefanie.Hojer@freenet.de oder telefonisch unter 05261-1846446.


Seite 33 Exero 01, 5555  BLA BLA BLA 

Juni

P r o j e k t Frauen c hor Tauf f es t Liebe Sängerinnen und Sänger, für das gemeinsame Tauffest am 10. Juni im Abteigarten laden die evangelischen und katholischen Kirchen-Gemeinden Lemgos zu einem Projektchor unter meiner Leitung ein. Dieser Chor soll beim Gottesdienst singen und auch die Gemeinde beim Singen unterstützen. Jeder darf teilnehmen, der Lust und Zeit hat, an den Proben teilzunehmen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir werden einige bekannte Lieder einstudieren, einstimmig und auch mehrstimmig. Begleitet werden wir mit Klavier und Schlagzeug (Florian Altenheim). Geprobt wird an zwei Terminen, die unten stehen. Damit ich gut planen kann, bitte ich um Rückmeldung, wer kommen möchte:

Volker Jänig, Tel: 05261-5543, E-Mail: jaenig@web.de

Probentermin:

• Montag, 04. Juni 2018 um 19.00 Uhr Gemeindehaus St. Marien, Stiftstraße 56

2018

Tauf fes t Sonntag, 10. Juni 2018, 14.00 Uhr TaufFest für alle! Das Tauffest beginnt um14.00 Uhr mit einem Gottesdienst im Schatten der alten Bäume des Abteigartens. Die Taufen finden auf den weiten Grünflächen an verschiedenen Stationen der Kirchengemeinden statt. In der Taufe wird den Täuflingen die Liebe Gottes und seine Begleitung durch ihr Leben zugesagt. Danach geht es mit Musik und Essen, Darbietungen und Spielen -auch am angrenzenden Abschnitt der Begafröhlich weiter. Mitwirken werden unter anderem Posaunen-, Gospel-, Kinder- und Jugendchöre. Alle Tauffamilien sind gebeten, einen Picknickkorb für die eigene Familie und ihre Gäste mitzubringen. Das Ende des Tauffestes ist gegen 17 Uhr geplant. Mehr Info‘s in Podio oder im Internet.

A u s d e m MGH Demenz verstehen EduKation Ein Schulungsangebot für Angehörige von Menschen mit einer Demenzerkrankung

Aus der Landeskirche Da fiel mir Gott vor die Füße… Ev. Pilgerzentrum auf dem Deutschen Wandertag 2018 in Detmold

Wahrscheinlich hat es sich schon in allen lippischen Kirchengemeinden herumgesprochen: Im August 2018 wird Detmold das Zentrum des 118. Deutschen Wandertages und die neugotische Christuskirche in Detmold zu einem evangelischen Der Edukationskurs ist ein Schulungsprogramm, das im Gedächtniszentrum Pilgerzentrum. Erlangen speziell für Angehörige von demenzkranken Menschen entwickelt Das Pilgerzentrum will die Besonderheiten des Pilgerns aufzeigen und die darin wurde. EduKation bedeutet Entlastung durch Förderung der Kommunikation. verborgene Sehnsucht. Es soll erfahrbar werden, dass Pilgern mehr ist als eine Die Schulung beinhaltet 10 Termine à 120 Minuten in der Zeit vom spirituelle Trendsportart. Pilgern ist eine Reise zu sich selbst und fördert das persönliche Wohl-Ergehen. 27.09. bis 13.12.2018, jeweils donnerstags 18.00 – 20.00 Uhr Eine Pilgerausstellung mit dem Titel im Gemeindehaus von St. Pauli Lemgo, Echternstraße 16, 32657 Lemgo. „Pilgern – eine Sehnsuchtsreise zum Wohlergehen“ wird am Mittwoch, 15. August um 16 Uhr in der Christuskirche Detmold mit einem Die Schulung wird von der BARMER GEK – Pflegekasse finanziert und ist für die Vortrag eröffnet. Die Ausstellung dauert bis zum 15. September und kann auch nach Teilnehmenden kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. dem Wandertag von Gemeindegruppen besucht werden. Wenden Sie sich gerne an uns! Wir vermitteln Ihnen einen Ausstellungs-Begleiter. In dem Kurs erfahren Angehörige, warum die Demenzerkrankung Körper, Seele Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm aus Vorträgen, Gesprächen und und Persönlichkeit des Betroffenen so unfassbar verändert. Sie lernen die Welt Gottesdiensten treten die Pilgerbegleiter aus Westfalen und Lippe mit Interessierten des Erkrankten aus seiner Sicht zu verstehen und mit den Krankheitsphasen in den Austausch. besser umzugehen. Neben vielen anderen Vorträgen liest z.B. Felix Bernhard am 17. August um 19 Uhr aus seinem Buch „Dem eigenen Leben auf der Spur – Pilgern mit dem Rollstuhl“. Ziel der Schulung ist es, den Angehörigen darin zu unterstützen, die eigene neue Mit Bernd Lohse, Pilgerpastor aus Hamburg, begeben wir uns literarisch auf den Rolle als betreuender Angehöriger zu verstehen, anzunehmen und Sicherheit zu Olavsweg in Norwegen und hören aus seinem Krimi „Familienbande“. Sechs Pilgertouren führen über den Weg „Pilgern in Lippe“, um nur einiges zu nennen. geben. Der EduKationskurs wurde wissenschaftlich begleitet. Dabei stellte es Aber schauen Sie doch selbst unter www.pilgern-in-lippe.de sich heraus, dass pflegende Angehörige, die diesen Kurs besucht haben, die Das Evangelische Pilgerzentrum beim Deutschen Wandertag ist täglich von 9 bis ca. Belastungen besser meistern und selber weniger krank werden. 21 Uhr geöffnet. Täglich um 15 Uhr finden Führungen durch die Ausstellung statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.wandertag2018.de. Anmeldung im Mehrgenerationenhaus, Telefon 05261/668929 Kontakt: Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche, Tel. 05231/976742, Mehr Info‘s in Podio. pilgern@lippische-landeskirche.de


BibleArt

Schön-Konferenz

4  BLA BLA BLA  Exero 01, 5555

BibleArt-Journaling ist eine intuitive Art auf kreative Weise mit Bibeltexten umzugehen, sie zu betrachten, in sie einzutauchen und mit Farben, Formen und Symbolen zu gestalten. Es ist eine Möglichkeit, die Erkenntnis aus dem Wort Gottes kreativ (z.B. mit Farben, Stempel, als Collage) darzustellen, so dass sie uns besser im Gedächtnis bleibt. Es ist eine Art kreatives Tagebuch-Gestalten aus dem Dialog mit Gottes Wort. Nach zwei sehr erfolgreichen Einführungs-Workshops treffen wir uns jetzt ca. jeden Monat.

Nächstes Treffen am Sonntag, 17. Juni 2018 um 15.00 Uhr im Begegnungscafé Pauli, Echternstr. 12 in 32657 Lemgo. Eine Anmeldung ist UNBEDINGT nötig, da wir nur 8 Arbeitsplätze im Café haben! Es entstehen keine Kosten. Alle bringen ihre BAJ-Bibel (wenn vorhanden), Stifte, Farben, Papiere, Stempel, Schablonen, Scheren, Kleber, Tapes etc. mit. Wir bauen ein “Buffet” auf, so dass wir Werkzeuge und Materialien teilen können. Neue Interessent*innen sind herzlich willkommen. Anmeldung u. Info’s nur für diesen Termin: friebald@t-online.de

Mitarbeiter*innen für den Jugend-Alphakurs 2018/2019 gesucht!

14. Juni, 17.00 Uhr bis 17. Juni, 12.30 Uhr Veranstaltungort: Gögginger Str. 10 in 86159 Augsburg Was ist eigentlich schön? Ist das Kunst oder kann das weg? Was ist echt und was ist fake? Was ist das Geheimnis wahrer Inspiration - jenseits von Kitsch und Mainstream? Eine Konferenz auf der Suche danach, was Kreativität morgen heißen kann. Voller Geist. Voller Exzellenz. Und dabei so richtig gut drauf. Es ist Zeit für eine Revolution der Schönheit. Für wen ist die SCHØN Konferenz? Für alle, die Schönheit lieben. Für Kunstfreunde. Für Kreative und solche, die es werden wollen. Für Christen und Nichtchristen. Für Künstler. Für Nachdenker. Für alle, die interessiert, wohin sich die Gesellschaft entwickelt. Oder solche, die einfach gute Musik, Film, Architektur, Design, Photographie, Theater oder Literatur schätzen. Ansprechpartner: Henriette Seekamp, mehr Info‘s u. Anmeldung siehe Podio.

Beter, Musiker und Sänger, Menschen die einfach nur für den Notfall dabei sind (über den Chat im Gemeinde-Intranet Podio).

Hallo, liebe Gemeinde, wir suchen für den Jugend-Alphakurs von September 2018 bis mindestens März 2019 -altersübergreifend- Mithelfer. Das Mithelfen umfasst dabei einen echt großen Rahmen und jeder der Aufgaben ist total wichtig. Was brauchen wir: Menschen, die Essen für‘s Frühstück machen, Leute, die abwaschen, Kleingruppenbegleiter (Größe der Kleingruppen zwischen 7-10 Personen incl. Mitarbeitenden).

Wenn Du den Jugendlichen einen tollen Start in die Gemeinde wünschst, Du eines dieser Felder abdeckst und samstags Zeit hast (10 - 13 mal von September bis März), dann melde Dich bei mir. Auf Podio per Chat, per E-Mail (werner.schmidt@st-pauli-lemgo.de) oder telefonisch unter 0176 / 292 527 21 (gerne auch per Whatsapp). Liebe Grüße, Werner Schmidt und das Alphateam.

Kurz Notiert 09. Juni 2018, 10.00 Uhr Praxistag „Offene Kirche“.

Haus landeskirchlicher Dienste, Olpe 35 in 44135 Dortmund. Teilnahmegebühr 15,- €.

11. Juni 2018, 19.00 Uhr Gottes Stimme hören - Umgang mit prophetischen Eindrücken.

LEG Detmold, Moltkestr. 41 in 32756 Detmold. Kostenbeitrag 10,- €.

Gemeindefreizeit in Dobel, Nordschwarzwald vom 15. bis 28. Juli 2018.

Ein Schwerpunkt der Freizeit liegt auf Erholung und Entspannung. Darunter verstehen wir vor allem: Zeit für sich selbst und Zeit für die Begegnung mit anderen. Und: die Landschaft genießen, wandern, Neues entdecken... Zentraler Kindergottesdienst, Kirche Lüdenhausen, Rosenweg 1 im Kalletal. Ein zweiter Schwerpunkt ist die Begegnung mit Gott, in der die beste Erholung zu finden 07. Juli 2018, 11.00 Uhr ist. Dafür werden wir uns einmal am Tag Zeit nehmen. Durch biblische Impulse, AnbeLLK und Pax Christi: Aktionstag am Fliegerhorst Büchel. tungszeiten, Gebet füreinander, kreative Ausdrucksformen möchten wir einen Raum Christinnen und Christen aus mehreren Landeskirchen und Aktionsgruppen laden zu schaffen, in dem diese Begegnung möglich wird. Zum Teil sind dabei alle zusammen, einem Aktionstag am Fliegerhorst Büchel ein. Hier lagern die letzten Atomwaffen in z. T. haben Kinder und Erwachsene jeweils ihr eigenes “Programm”. Deutschland. Hier soll auch die Vision einer friedlicher Das besondere Kennzeichen einer Freizeit ist die Chance, Beziehungen aufzubauen, zu werdenden Welt deutlich werden. vertiefen und zu pflegen. Gerade wer den Wunsch hat, mehr in die Gemeinde/die GeAbfahrt (Bus aus Detmold): meinschaft hineinzuwachsen, möchten wir besonders einladen. Gemeinsame 6.00 Uhr Detmold, Kronenplatz. 6.15 Uhr Lage, Werreanger. Rückkehr: Unternehmungen, lachen, spielen, tiefschürfende Gespräche führen uvm. gehören dazu. ca. 22.00 Uhr. Kosten: 30,- Euro (werden bei der Abfahrt eingesammelt). Anmeldungen bis 13. Juni 2018 bei Cora Salzmann, Anmeldung notwendig bis zum 20. Juni 2018 bei Christian Brehme: Telefon 05261 - 3770 oder per E-Mail: pfrin.salzmann@st-pauli-lemgo.de christian.brehme@lippische-landeskirche.de oder 05261 - 66 053 66. Mehr Info’s siehe Flyer auf dem Infotisch o. bei Podio. Info‘s zu allen Angeboten siehe „Events“ in Podio.

st·paulllemgo

17. Juni 2018, 11.00 Uhr Kirche mit Kindern.

Alle Inserent*innen, die ihre Termine und Mitteilungen im VielFaltBlatt veröffentlicht haben möchten, erklären sich damit einverstanden, dass ihre Informationen, möglicherweise auch personenbezogene Daten (Name, Telefon etc.), im Internet erscheinen. Sollte dies nicht erwünscht sein, melden Sie sich bitte beim InfoBüro, Tel.: 05261 / 777 85 40. E-Mail: info@st-pauli-lemgo.de

Vielfaltblatt juni 2018  

Tauffest in Lemgo und vieles mehr kurz vor dem Ausbruch des Sommers. Seid dabei.

Vielfaltblatt juni 2018  

Tauffest in Lemgo und vieles mehr kurz vor dem Ausbruch des Sommers. Seid dabei.

Advertisement