Issuu on Google+

Heft 6/09/10 • Dezember/Januar

M

A

G

A

Z

I

Wellnesshotel Tagesgäste erreichen

Retail im Spa Präsentieren und Dekorieren

Hotel Winzer Romantik für Paare

Große Marktübersicht Badekosmetik

Tolle Badeprogramme

N

E


30. 1. – 1. 2. 2010

follow the trends Energie für Ihr Wellnessangebot. Alle Neuheiten im Bereich Anwendung, Massage, pflegende Kosmetik und Einrichtung. Das Trendforum Anti-Aging, das Themenareal Wellness & Spa und die anregenden EWI® SPA Days, erfrischend aktuelle Fachvorträge – ein rundum belebender Messebesuch für Sie!

Neugierig? Entdecken Sie alle Highlights der Beautyworld 2010 unter www.beautyworld.messefrankfurt.com


editorial Liebe Leserin, lieber Leser, das Jahr 2009 neigt sich dem Ende. Das ist die Zeit der Besinnung und des Rückblicks, aber auch die Zeit das kommende Jahr zu planen. Wir, der spa business verlag, werden in 2010 wieder eine Vielzahl von interessanten Events, Fachtagungen und Konferenzen organisieren, unter anderem die beliebten Wellnessfachtage auf der FIBO in Essen und die spa market conference auf der interbad, Messe Stuttgart, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Zwei Termine stehen bereits fest und damit Ihnen keiner von beiden entgeht, verraten wir sie Ihnen schon heute: • Wellnessfachtage auf der FIBO in Essen am 22. und 23. April 2010 • spa market conference auf der interbad, Neue Messe Stuttgart, am 13. und 14. Oktober 2010 Es geht um die kleinen Dinge und das tägliche Bemühen Bestimmt kennen Sie unseren Contest »Wir suchen Deutschlands beste Kosmetikerinnen 2009«, den wir mit unserem Fachmagazin kosmetik & pflege organisieren und veranstalten. Die Teilnehmerzahl war enorm. Jetzt ist er beendet und wir konnten die besten Institute und Day Spas des Jahres 2009 prämieren. Besonders freuen wir uns, dass mit Andrea Gretter, Inhaberin des well vital day spa in Bretten, ein Spa in der Kategorie Day Spa gewann, das seine Wurzeln im Kosmetikerinnenbusiness hat. Andrea Gretter und ihr Team haben 13 Kabinen vor allem für Beauty und Massage reserviert und absolvieren mit viel Energie ein Pensum von 100 Behandlungen in der Woche. Dieses Beispiel, wie auch die vielen anderen Bewerbungen, hat gezeigt, dass es letztendlich die kleinen Dinge und das tägliche Bemühen sind, die den Erfolg möglich machen. So einfach das klingt, wissen wir dennoch alle, wie schwer es ist. Denn hierbei geht es vor allem um die tägliche Leistung und die kontinuierlich gute Arbeit. Toll war es auch zu erleben, in welchem Tempo die Marketingmaßnahmen unserer Gewinnerinnen umgesetzt wurden: In gut einer Woche waren die Preisverleihungen vor Ort organisiert, spätestens nach zwei Tagen berichtete die lokale Presse und die ersten Flyer waren gedruckt – das ist Professionalität, die sich auszahlt. Für eine bessere Welt Auch in diesem Jahr spenden wir wieder an Ärzte ohne Grenzen. Afrika ist derzeit vom Klimawandel so stark betroffen wie selten zuvor und jeder sechste Mensch auf unserer Erde leidet an Hunger. Eigentlich unvorstellbar bei dem Überfluss und dem Reichtum, die bei uns vorherrschen. Daher wollen wir gerne unseren Beitrag für eine bessere Welt leisten. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreis Ihrer Lieben und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2010. Viel Vergnügen beim Lesen der aktuellen Ausgabe,

Ihre Kunden werden darauf stehen! Viele Frauen, die von schönen Beinen träumen, sind enttäuscht, weil Work-Outs und Diäten oft nicht die gewünschten Effekte bringen. Sie können Ihren Kunden helfen, sich den Traum zu erfüllen! Mit den HYPOXI-Trainern S120 und L250 lassen sich Oberschenkelumfang und Cellulite in wenigen Wochen deutlich reduzieren. Für den Erfolg sorgen ein moderates Fettverbrennungstraining und die gezielte Aktivierung der Problemzonen. Das Ergebnis: Zufriedene Kunden!

mit herzlichen Grüßen

Ihre Birgit Wolfhard

Mehr Infos zur HYPOXI-Therapie unter: www.hypoxi.com

editorial

I

content

I

inside

I

horizont

I

invest

I

world

I

design


content I dez. ‘09 / jan. ‘10 inside 6 9

branchennews beautyworld 2010 – Neue Strategien für anspruchsvollere Kunden

10

medical wellness – Neues Konzept von Thalgo Cosmetic

horizont

12

12 15

portrait – Hotel Winzer in St. Georgen Österreich rückschau – Gertraud Gruber Fachkongress

invest 18

Romantik für Paare

retail im spa – Wie will man Kunden zum Verkauf begeistern?

20

Entspannen kann man am besten zu zweit, lautet die Devise im Hotel Winzer in St. Georgen, Salzkammergut. Nicht nur das Ho-

kundenzielgruppe tagesgäste – Wichtiges Klientel für Wellnesshotels

22 24

tel ist darauf ausgerichtet, sondern auch das Spa-Angebot mit einer Vielzahl an Paar-Programmen. Eine Idee, die ankommt und dem Haus zahlreiche Gäste beschert.

präsentieren und dekorieren – Das Spa als Bühne führen mit zahlen – Kennzahlen und Benchmarks im Spa

world 26 28

Wellness für einen Tag

komplementärmedizinisch

30

Tagesgäste sind für eine kontinuierliche Spa-Auslastung wichtig. Ihre Bedeutung nimmt vor allem in Wellnesshotels zu. Doch welche Angebote

32 34

ben und welche Entwicklungen lassen

spa design – Von Sauna- und Poolbereichen vichy-dusche – Gesund durch Wasser mit Duschbehandlungen

sich prognostizieren? spa business

36

magazine hat bei Spa-Betreibern nachgefragt.

yoga – Einbinden von Yoga in Spa-Menues

design & technik

locken sie? Wie kann man sie bewer-

20

badeprogramme – Baden mit Genuss! marktübersicht – Badezusätze Wellness und Badezusätze

aquanale news – Neuigkeiten von der Kölner Bäder Messe

forum 38

product news

spagat 38 38 40 41

Inszenierung von Erlebniswelten

22

Heutzutage reichen ein ausgefeiltes

seminaranzeigen produktanzeigen agenda – Wichtige Termine Spa und Wellness contacts – Suchen & Finden

rubriken 3 42

Behand-

lungsmenü oder der Einsatz von bewährten Pro-

editorial preview – Vorschau / Impressum

dukten längst nicht mehr

Dez. 09/Jan. ‘10

aus, um Gäste im Spa zu überzeugen. Auch das Ambiente und die Verkaufsflächen

müssen

Titel: Hotel Jungbrunn – Das Alpine Lifestyle Hotel www.jungbrunn.at

stimmen. Wer hierbei auf tolle

Erlebniswelten

setzt, wird belohnt.

4

editorial I content

I

inside

I

horizont

I

invest

I

world

I

design & technik I product news I spagat


content I dez. ‘09 / jan. ‘10

26 Baden, aber bitte mit Genuss! Längst vorbei sind die Zeiten, in denen Spa-Gäste einfach nur in der Wanne saĂ&#x;en. Heute wird das Baden zelebriert. Arrangements, die ein Plus an Pflege, Entspannung und Erlebnis bieten, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Dazu unsere groĂ&#x;e MarktĂźbersicht ÂťBadekosmetikÂŤ.

Couleur Caramel die biologische dekorative Kosmetik 4JF TUFIU G´S /BU´SMJDILFJU  FJO IPDIQSPGFTTJP OFMMFT4QFLUSVN 2VBMJUÊUVOEBV•FSHFXšIOMJ DIF'BSCWJFMGBMU

30 Yoga im Spa KĂśrperbeherrschung, Beweglichkeit und Kondition - das verspricht Yoga. Doch wer darin nur den kĂśrperlichen Trainingseffekt sieht, vergisst, dass Yoga eine ganzheitliche Entspannungsmethode ist. Darum sind Yogakurse, die auf verschiedene Weise umgesetzt werden kĂśnnen, im Spa eine Bereicherung.

)PDIXFSUJHF  SFJO OBU´SMJDIF VOE BVT šLP MPHJTDIFN "OCBV TUBNNFOEF *OIBMUTTUPGGF QnFHFO EJF )BVU VOE TJOE EJF JEFBMF #BTJT G´S FJO QFSGFLUFT .BLFVQ NJU JOUFOTJWFS 'BSC CSJMMJBO[VOEMBOHFS)BMUCBSLFJU 4FJFO 4JF HFTQBOOU BVG FJOF FJO[JHBSUJHF 1IJMPTPQIJF  CFJ EFS EJF "DIUVOH WPS .FOTDI  6NXFMUVOE/BUVSPCFSTUF1SJPSJUÊUIBU

34 /FVHJFSJH  8FJUFSF*OGPSNBUJPOFOVOUFS 5FMFGPO    XXXDPVMFVSDBSBNFMEF JOGP!DPVMFVSDBSBNFMEF

Entspannendes Duschvergnßgen Eine Dusche ist wohltuend fßr KÜrper und Geist. Doch ßblicherweise duschen die meisten Menschen im Stehen, was zur Folge hat, dass eine vollständige Entspannung ßberhaupt nicht eintreten kann. Im Wellnessbereich setzt sich deshalb die liegende Duschbehandlung immer mehr durch.

editorial I content

I 5)"-(0 $04.&5*$(NC) (SJFTCBDITUS %,BSMTSVIF XXXUIBMHPEFJOGP!UIBMHPEF


inside I news

Sauna-Jubiläum Zahlreiche Besucher blickten am 20. September beim Tag der offenen Tür hinter die Kulissen des Saunaparks Siebengebirge. Gleichzeitig feierte die Anlage in Königswinter ihr 25-jähriges Bestehen. Der Deutsche Saunabund lobte die langjährige Zusammenarbeit. Info: www.saunapark-siebengebirge.de

Herzlichen Glückwunsch!

Flagship Store

Die Boutique Media Group

Die Vielfalt mo-

(Boutique Design) hat bei

derner Wellness

der diesjährigen internatio-

hält jetzt auf ver-

nalen Boutique Design

größerter

Preisverleihung am 14.

stellungsfläche

September in Miami das

der Klafs Showroom bereit: Das Wiener Bigbiz zeigt ab

Design des Joi Design Pro-

sofort Sauna- und Spa-Produkte in realer Einbausituati-

jekts Park Inn Krakau mit dem Preis »Best Futuristic Design Sche-

on. Besucher erwarten attraktive Angebote und kom-

me« geehrt.

petente Beratung rund um Sauna und Spa.

Info: www.JOI-Design.com

www.klafs.at

Großzügige Wohnwelten Im Strandhotel Fischland kann der Gast zwischen fünf verschiedenen Wohnvarianten entscheiden,

Aus-

„Schöne Tage“ Nach fünf Jahren erscheint die erste Ausgabe des erneuerten Heftes

mit Wohnflächen zwischen 28

„Schöne Tage“. Der Stil wurde dem

und 175 qm. Den individuellen

gehobenen Anspruch der Supreme

Bedürfnissen von Gästen wird

Hotels und seiner Gäste angepasst.

hier durch eine Vielzahl von An-

Texte und Bilder haben nun mehr

geboten Rechnung getragen.

Raum und jedes Heft konzentriert sich auf ein Thema.

www.strandhotel-fischland.de

Info: www.reitersburgenlandresort.at

Verbandsfusion Dünenmeer Hotel&Spa

Seit 8. Oktober sind die

Das Programm wird

Jahre

Sie begeistern und Sie

»Deutsche Gesellschaft

sollten es zu zweit er-

für

leben: Spa-Anwendun-

e.V.“«und »Bundesfach-

gen, »Auspusten« am

verband Öffentliche Bäder

beiden jeweils über 100 alten das

Verbände Badewesen

Strand, Besuch der Schifferkirche Ahrenshoop in der Advents-

e.V.« miteinander verschmolzen. Künftiger Name: »Deut-

zeit mit Glühwein und Fackeln: Winterzauber, ob mit oder ohne

sche Gesellschaft für das Badewesen e.V.«.

Schnee, ist an der Ostsee ein Geheimtipp.

Info: www.baederportal.com

Info: www.duenenmeer.de

Preis des Mittelstandes Die Unternehmensgruppe monte

Hersteller- und Produktdatenbank

6

mare erhielt den „Preis des Mit-

Zahlreiche Fitness-Unternehmen nutzen die

telstandes 2009“. Dieser bewer-

neue Online-Datenbank »Fibo Finder«. Sie bie-

tet nicht nur betriebswirtschaftli-

tet einen kompletten Produkt- und Hersteller-

che, soziale und technologische

nachweis, der es ermöglicht, gezielt nach Sor-

Kriterien, sondern das Unternehmen in seiner Gesamtheit

timenten und Lieferanten zu suchen und Hersteller zu kontaktieren.

und seiner Wahrnehmung durch die Gesellschaft.

Info: www.fibo-finder.com

Info: www.monte-mare.de

editorial I content I inside

I

horizont

I

invest

I

world

I

design & technik I product news I spagat


Das Spa-Konzept von Clarins – mit Wohlfühlgarantie. Gästen Stunden voller Genuss und Entspannung bieten. Sogar erfahrene Wellness-Genießer jedes Mal aufs Neue überraschen. – Ein professionelles Spa-Konzept kann dafür sorgen, dass Gäste immer wieder zu Ihnen kommen. Wie? Bedienen Sie sich der langjährigen Erfahrung von Clarins und bereichern Sie Ihr Angebot um die exklusiven Behandlungen und Produkte rund um unsere internationale Lifestyle-Marke. Wir reichen Ihnen die Hand und zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Spa in ein Profitcenter verwandeln können.

Melden Sie sich. Unser Spa Consultant berät Sie unverbindlich. Selina Lüft Telefon: 08151/26 03 224 E-Mail: selina.lueft@clarins.de

www.clarins.com


inside I news Neue Trainerin

Wellness gegen Stress

Swiss Color heißt eine

Einige Hotels der Wellness-Hotels-

neue Trainerin willkom-

Deutschland GmbH haben sich auf

men: Maria Malkrab bie-

Work-Life-Balance spezialisiert: Das

tet von der Grundausbil-

Parkhotel Bayersoien bietet Medita-

dung bis hin zum Korrek-

tionen, das Vitalresort Bad Sobern-

turkurs Ausbildungen im

heim eine Behandlung für Burnout-

Bereich

Permanent

Gefährdete an. Das Bollant's im Park

Make up an. Ihre lange

hat die Felke-Lehmkur im Programm.

Praxiserfahrung und ihr Talent sind die besten Voraussetzungen

Info: www.w-h-d.de

für diese neue Herausforderung. Info: www.swiss-color.com

»Ski & Therme«Package Spa-Studienreise

Zum Auftakt der Weltcup-

Kommenden

Saison traf sich die Winter-

Juni

sport Elite am 24. und 25. Ok-

führt

die

Spa-Expertin Syl-

tober 2009 im Skigebiet Söl-

via Glückert eine

den. Auch dieses Jahr werden wieder über 10.000 Fans an

Studienreise für

der Strecke erwartet. Mit Blick auf die Olympischen Winter-

Investoren, Ho-

spiele in Vancouver sind die Rennen besonders spannend:

teliers, Anlagen-

Für die Teilnehmer geht es um die Qualifikation.

betreiber

Info: www.aqua-dome.at

und

Spa Professionals durch. Dabei haben die Teilnehmer Gelegenheit, hinter die Kulissen von Spa-Anlagen zu blicken und sich in-

Glanzvolle Eröffnung: Neuer Klafs-Flagshipstore in Zürich

spirieren zu lassen. Info: www.well-consult.de

Mit der feierlichen Einweihung des neuen Klafs Showrooms in

Noch Paradiesischer

8

Volketswil setzte der MarktfühDas 1971 erbaute

rer für Sauna & Spa ein neues

Fünf-Sterne-Hotel

Highlight: Über 200 geladene Gäste liessen sich davon begei-

Eden Roc in Ascona

stern, wie der Geschäftsführer der Klafs Schweiz AG, Daniel T.

schließt seine Türen

Maurer, das neue Ausstellungszentrum offiziell mit Champagner

für einen aufwendi-

zur »Klafs flagship concept world« taufte. Hier ist nun die ganze

gen Umbau. Im April

Vielfalt moderner Wellness erlebbar: Auf 700 qm Sauna & Spa

2010 eröffnet es mit

Ausstellungsfläche haben Interessierte aus dem privaten und

einem neuen Spa.

auch gewerblichen Bereich die Möglichkeit, hochwertige und

Gleichzeitig wird das angrenzende ehemalige Hotel Ascolago

designorientierte Wellnesseinrichtungen für den Sauna- und Spa-

übernommen und in „Eden Roc Marina“ umgetauft.

Bereich in realer Umgebung zu erleben.

Info: www. edenroc.ch

Info: www.klafs.de

»Die Bernsteinsammlerin«

Herzlich Willkommen

Der Bernstein, den Femke Thurau, Hel-

Das erste spa business verlag

din des Romans »Die Bernsteinsammle-

Baby ist geboren! Am 29.10.2009

rin«, sammelt, verbindet sie mit einem

hat Frederick das Licht der Welt

Geheimnis. Dies erfuhren Neugierige bei

erblickt. Wir gratulieren den stol-

einer Lesung der Autorin Lena Johansson

zen Eltern Christine und Wolf-

in der Bernsteinlounge des Vier-Sterne-

gang Peter und freuen uns sehr

Superior-Hotels Bernstein.

über den 56 cm großen journali-

Info: www.hotel-bernstein.de

stischen Nachwuchs.

editorial I content I inside

I

horizont

I

invest

I

world

I

design & technik I product news I spagat


Neue Strategien für

anspruchsvollere Kunden Die Beautyworld zeigt sich vom 30. Januar bis 1. Februar 2010 mit einem neuem Konzept. Anti-Aging, Naturkosmetik und Wellness & Spa bleiben die Hauptthemen auf der internationalen Fachmesse für Parfümerie, Drogerie und Kosmetik. Aber auch die weltweite Wirtschaftskrise beschäftigt dieses Jahr in Frankfurt die Teilnehmer.

D

ie Beautyworld 2010 enthält drei neue Angebotsbereiche: »Beauty at Work« für den Schwerpunkt Dienstleistung, »Beauty at Business« für den Fokus Handel und „Beauty 4 You“ für den Direktverkauf. Herzstück der Messe wird jedoch das Competence Center sein, eine Vortragsbühne in Halle 1.2. Hier führt Moderator Felix Nottensteiner durch ein buntes Programm von Vorträgen, Diskussionen, Interviews und Workshops. Neue Trends und Klassiker Ingrid M. Breyer von Thalasso & Spa Consulting, einem unabhängigen Beratungsunternehmen für Unternehmen der Beautybranche, wird das Programm mit einer Einleitung zu den Trends in der anwendungsorientierten Kosmetik eröffnen. Kosmetikerin Ruth de la Motte, Spezialistin für Anti-Aging, wird sich in einem Interview zum Thema »Anti-Aging an der Grenze zur Medizin« äußern. Zum Naturkosmetiksegment meldet sich Susanne Stoll, Chefredakteurin Inside Beauty, zu Wort. Sie stellt in einem Round Table-Gespräch Experten die Frage »Wie viel grün ist glaubhaft?« An einem weiteren runden Tisch zum Thema Kosmetik wird Ingrid M. Breyer auch fragen: »Weiterbildung nach der Kosmetikschule – was ist sinnvoll, was ist

editorial I content I inside

I

horizont

gut?«. Mit am Tisch Sevgi Schäfer, Famous Face Academy/Make up Artist, und Claus-Arwed Lauprecht vom Europäischen Wellness Institut. Friedrich-Robert Pitts, Geschäftsführer Académie Scientifique de Beauté GmbH Deutschland, deckt zwei Themengebiete ab: Einerseits stellt er die Chancen von Parfümerien mit hochwertigen Kabinenkosmetikmarken heraus. Zum anderen zeigt er in dem Vortrag »Kosmetikinstitute – quo vadis?«, wie Kosmetikerinnen ihr Profil schärfen können. Branche in der Krise Die Unternehmen der Schönheitsbranche haben das erste Halbjahr 2009 mit bis zu zwei Prozent Minus abgeschlossen. Deshalb ist natürlich eine der Hauptfragen der Messe: »Wohin geht es 2010?« Besonders der Mittelstand kann hier Zeichen setzen, denn viele Firmen gerade dieser Größenordnung trotzen der allgemeinen Entwicklung des Marktes mit großer Flexibilität. Viele haben erkannt, dass die Verbraucher in Zeiten der Krise anspruchsvoller werden und kommen ihnen deshalb mit neuen Marketingstrategien entgegen. Info: www.beautyworld.messefrankfurt.com

I

invest

I

world

I

design & technik I product news I spagat

9


inside I medical wellness

Medizin, Prävention und Wellness – ein neues Medical Wellness Konzept

Der erfahrene Anbieter im Bereich Medical Wellness, Thalgo, hat ein neues Konzept entwickelt, das Erfahrungen und Anwendungen aus bestehenden Angeboten vereint und damit sowohl für Wellness- als auch für Gesundheitshotels einsetzbar ist. Es nennt sich Vithalgo.

D

as Unternehmen Thalgo Cosmetic steht seit mehr als 20 Jahren für maritime Kompetenz in Deutschland. Es gilt als der Vorreiter in der Thalasso-Therapie. Mit neuen innovativen Ansätzen baut das Unternehmen seine Position im Bereich der Medical Wellness weiter aus. Die neueste Entwicklung »Vithalgo« umfasst drei Module: Entspannung, Bewegung und Entschlackung. Jedes Modul kann einzeln oder in Kombination angeboten werden. Medizin, Prävention und Wellness bilden dabei eine Einheit. Diese findet sich wieder in individualisierten, mit einem Arzt abgestimmten Gesundheitsprogrammen, die aus Anwendungen, Massagen, Sport-, Entspannungs- und Ernährungsprogrammen bestehen. Durch das umfassende Know-how von Thalgo auf dem Gebiet der Thalasso-Therapie ist das Konzept auch medizinisch fundiert.

10

das anbietende Hotel lässt sich Vithalgo optimal in bereits bestehende Konzepte integrieren, seien es Fitnessangebote, Balneologie, Elemente der Thalasso-, Klima- oder der Kneipp-Therapie. So ergeben sich authentische Medical Wellness Lösungen.

Individuell angepasstes Programm Die jeweiligen Therapien und Anwendungen werden auf den einzelnen Gast anhand eines so genannten StressorenFragebogens individuell angepasst. Mit Hilfe der angekreuzten Warnsignale werden Stressoren gefiltert und gemeinsam mit dem Arzt ein auf den Gast persönlich zugeschnittenes Programm erstellt. Aber nicht nur für die Gäste ist das Angebot damit maßgeschneidert, auch für

Vom TÜV zertifiziert Für ein hohes Qualitätsniveau sorgt eine TÜV-Zertifizierung. Jedes Hotel, das Vithalgo aufnehmen will, muss sich vom TÜV prüfen lassen. »Wir wollen, dass das anbietende Spa mindestens die Qualitätsrichtlinien erfüllt, die von den Verbänden als Mindeststandard definiert wurden. Das gibt dem Gast eine Sicherheit, die es im reinen WellnessHotel noch nicht gibt«, so Thalgo-Geschäftsführer Franz Dannhauser. Und das wiederum macht Vithalgo auch für Unternehmen interessant, die in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter investieren wollen. Denn der Gesetzgeber hat mit dem Jahressteuergesetz 2009 die Möglichkeit geschaffen, Leistungen des Arbeitgebers, »die den allgemeinen Gesundheitszustand der Arbeitnehmer verbessern«, mit einem Betrag von bis zu 500,- Euro jährlich von der Steuer freizustellen. Damit ergibt sich endlich auch für Unternehmen die Chance, Medical Wellness Konzepte entsprechend zu nutzen.

editorial I content I inside

I

I

horizont

invest

I

world

I

design & technik I product news I spagat


interbad MESSE STUTTGART 13. – 16. O K T O B E R 2 010

NEU!

Spa Area – hier präsentieren Sie sich und Ihre Produkte exklusiv!

YOUR POOL POSITION Ob Neuheiten, Trends, Renommiertes, Vertrautes – sichern Sie sich für Ihr Angebot die Pool Position auf der interbad, der internationalen Fachmesse rund um Schwimmbad, Sauna und Spa. Profitieren Sie von bestechendem Ambiente und perfekter Erreichbarkeit und legen Sie früh die Basis für Ihr Business in 2011.

www.interbad.de


horizont I hotel winzer

Hotel Winzer

Organisch gewachsene Spa-Landschaft Das traditionsreiche Hotel Winzer liegt in St. Georgen im Herzen des Salzkammerguts, nicht weit vom Attersee. Mit seinem rund 2.500 Quadratmeter großen Spa gehört es heute zu den beliebtesten Wellnessadressen Oberösterreichs. Erfolgsrezept der Betreiber Wilfried Thomas und Renate Winzer: Spezielle Angebote für Paare und Gruppen.

S

eit seiner Entstehung vor rund 40 Jahren hat sich das Hotel Winzer konsequent in Richtung Spa entwickelt. Weil die Betreiber ihr Angebot stets an die sich wandelnden Gästewünsche anpassten, integrierten sie bereits 1975 ein Hallenbad in ihr Haus. Seit 1994 gibt es auch einen Beautybereich und seit 1999 einen Wellnessbereich im heutigen Sinne. Der erstreckt sich nach mehreren Erweiterungen mittlerweile über drei Etagen und lockt Gäste vor allem aus den Großräumen Salzburg und Linz, aber auch aus Deutschland, der Schweiz und anderen Ländern. Spa für jeden Geschmack Das Hotel steht am Hang und ist so angelegt, dass die Gäste von oben an das Haus heranfahren. Daher nehmen

12

editorial I content I inside I horizont I

sie es als eher kleines Gebäude wahr, das an einer Plaza liegt, die direkt an den Schwimmteich und die Liegewiese grenzt. Im Inneren finden sich vier Restaurants, die mit ihren unterschiedlichen Stilrichtungen jeden Gast zufriedenstellen. Die Zimmer sind quasi Suiten und großzügig ausgestattet, zum Teil mit Wasserbett, Whirlpool und Kamin. Das Credo von Wilfried Thomas Winzer ist, alles bereitzuhalten, was seinen Gästen hilft, sich wohlzufühlen und Hektik und Stress des Alltags erfolgreich zu entfliehen. Das Spa besteht aus zwei Wellnessbereichen und bietet zwei Pools, neun Saunen sowie verschiedene Ruheräume. Der Emotion Spa-Bereich besteht aus einem Pool von 18 x 5 m, einem Whirlpool, einem separatem Becken mit Aqua-Bikes, einer Panoramasauna, der Vitaminbar mit invest I world

I

design & technik I product news I spagat


horizont I hotel winzer

Plauderstübl und einem großen Ruheraum. Dieser Teil des Spa ist als Textilbereich vorgesehen. Das Edelstein Spa ist dagegen textilfrei, dort befinden sich ebenfalls ein Pool, acht verschiedene Saunen und Dampfbäder, verschiedene Ruhe- und Relaxräume sowie der Bereich mit den Behandlungsräumen. Da das Spa, wie das ganze Hotel, organisch gewachsen ist, dominiert dort nicht nur eine Stilrichtung. Vielmehr ist es irgendwie ein »Best Off« der Wellnesstrends der vergangenen Jahre. Denn es gibt nicht nur eine Hüttensauna, sondern auch einen Salz-Meditationsraum und ein klassisches Dampfbad. »Die beliebten Anwendungen behalten wir bei, was nicht mehr zeitgemäß ist, ersetzen wir durch Neues«, so Wilfried Thomas Winzer. »Unsere besondere Attraktion sind die Ruheräume. Hier setzt das Hotel Winzer wirklich Maßstäbe. Denn sie sind von den Poolbereichen und der Saunawelt abgetrennt, sodass die Geräusche der Technik und der anderen Gäste nicht bis in sie vordringen. Allerdings sind sie dennoch sowohl vom Emotion Spa als auch vom Edelstein Spa gut zu erreichen. Hier findet jeder seinen Platz, ob im >Raum der Stille< vorm offenen Kamin, im Feng Shui Ruheraum vor dem Aquarium oder einfach in einem Hängebett.« Die Kraft der Edelsteine Der Bereich der Wellness- und Spa-Anwendungen ist durch eine Teebar vom Edelstein Spa getrennt. Dort holen auch die Therapeuten die Gäste ab. Zehn Kosmetikerinnen und Physiotherapeuten sorgen dafür, dass selbst in den Stoßzeiten am Wochenende nahezu jeder Gast eine editorial I content I inside I horizont I

Behandlung erhalten kann. Sie verwenden bevorzugt Kosmetikprodukte von Maria Galland und Payot. Mit der Kosmetik von Payot verbindet die Familie Winzer die Affinität zur Wirkung von Edelsteinen, deren Verwendung sich wie ein roter Faden durch das Angebot des Hotels zieht. Besonders beliebte Treatments sind neben den klassischen Massagen und der klassischen Kosmetikbehandlung auch Fernöstliches wie Reiki, Shiatsu oder Klangschalenmassagen. Gruppen und Paare – die richtige Mischung macht's Alleinstellungsmerkmal des Hotels Winzer sind die Romantik-Angebote für Paare. Damit bietet das Haus Kurzaufenthalte für zwei, die zum Entspannen kommen, Zeit haben und sich gegenseitig wiederfinden, einladen sollen. Das gesamte Hotelangebot ist auf diese Gästegruppe abgestimmt. Das fängt an bei den Zimmern, die zum Teil sogar mit einer Videokamera für persönliche Urlaubserinnerungen ausgestattet sind. Das Restaurant bietet die Möglichkeit für romantische Candlelightdinners und das Spa wartet mit einem breiten Angebot an Paar-Anwendungen auf. Die Romantik-Pakete sind zu Pauschalangeboten zusammengefasst und werden in der Regel auch so gebucht. Die passenden Spa-Anwendungen sowie verschiedene Zusatzleistungen vom Rosenstrauß über die Flasche Champagner, einem Kamasutra-Set bis zu einer Ausfahrt in einem Porsche können die Gäste gleich dazu buchen. Eine weitere Gästezielgruppe sind Freundinnen oder Gruppen von Frauen. Auch Sie können ein breites Angebot an

invest I world

I

design & technik I product news I spagat

13


horizont I hotel winzer

Martin Wolfhard (li.) und Wilfried Thomas Winzer

Wellnessattraktionen genießen, das auf ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt ist. Erfahrungsgemäß sind meist der November und der März die Zeit für Wellnessreisen von Frauengruppen. »Dabei kommt es auf eine sorgfältige Mischung der Gästegruppen an« meint Wilfried Thomas Winzer, »denn ein zu hoher Anteil an Gruppen oder auch zu große Gruppen hätten die Konsequenz, dass sich die anderen Gäste weniger wohl fühlen.« Buchung leicht gemacht Die meisten Gäste der Winzers buchen Ihren Aufenthalt direkt im Hotel. Neben der direkten Empfehlung spielen dabei die Buchungen über das Internet eine große Rolle. Das kann über die großen Portale für Hotelbuchungen ebenso geschehen, wie über die hoteleigene Website. Entscheidendes Kriterium bei der Homepage ist laut Winfried Thomas Winzer nicht der möglichst ausgefeilte Aufbau der

14

editorial I content I inside I horizont I

Seite, sondern dass sie über Suchmaschinen wie Google von den Reisewilligen überhaupt gefunden wird. Um dies zu erreichen, vertraut der Hotelier seine Homepage dem Team um Michael Mrazek an, einem Spezialisten auf dem Gebiet der Suchmaschinenoptimierung für Wellnesshotels. Um auch unter der Woche eine gute Auslastung zu haben, hält das Hotel Winzer in der Nebensaison spezielle Angebote bereit, bei denen der Sonntag als Anreisetag festgelegt ist und ab drei Übernachtungen eine Nacht gratis ist. Auch in der Zukunft will das Hotel Winzer weiter organisch wachsen. Im kommenden Jahren wollen die Betreiber das Haupthaus umbauen und so das Angebot an hochwertigen Romantik-Zimmern erweitern. Im Spa wollen sie zugleich um einen exklusiv buchbaren Bereich schaffen. Damit wollen sie dem Bedürfnis einzelner Gäste nach Privatsphäre entsprechen können, ohne dass die anderen Gäste auf SpaAngebote verzichten müssen. invest I world

I

design & technik I product news I spagat


invest I ???

Experten im Dialog Fachkongress mit Innovationen und mehr Neuheiten, praxisnahe Fachvorträge sowie ein stimmungsvolles Abendprogramm erwarteten die rund 300 Fachkosmetikerinnen auf dem GertraudGruber-Kongress im November 2009.

Z

u den Highlights der Veranstaltung gehörte die Präsentation der neuen vitalstoffreichen Gesundheitsprodukte. Diese moderne Gesundheitspflege für ein hohes Energielevel des Körpers und für eine schöne Haut wurde in dem informativen Experten-Dialog zum Thema »Gesundheit und Schönheit gehen Hand in Hand« vorgestellt. Großen Anklang fand auch die exklusiv für die Bedürfnisse der Männerhaut entwickelte Produktlinie »menXO«. Nicht alltägliches Know-how bekamen die Teilnehmer von Kennern der Branche und Top-Trainern für Motivation, Verkauf und Selbstmarketing vermittelt. Dabei ging es um Qualitätsmerkmale zeitgemäßer Dienstleistungskosmetik, um neue, inspirierende Ideen zur Neukundengewinnung und um praxisnahe Anregungen zur Umsatzsteigerung in Behandlung sowie Verkauf.

Von li. nach re.: Birgit Wolfhard, Gertraud Gruber und Ilona Nebel-Rößler, die den 1. Preis des Contests »Wir suchen Deutschlands Beste Kosmetikerinnen 2009« in der Kategorie Haupterwerb gewann

TEILEN SIE MIT UNS DIESEN ERFOLG!

Permanent Contour ® (Europat.): Best Signature Body Treatment 2009!

Pure Nature. Dauerbedampfte Stempelmassage für Gesicht und Körper. Große Auswahl an Stempeln!

Jetzt attraktive Finanzierungsmodelle! Wir beraten Sie gerne. Sie erreichen uns unter Tel. +49 (0)86 54 / 48 87 -22.

www.haslauer.

o


Spa- & Wellness-Fachtage 2010 Mehrwert durch Spa und Wellness In Kooperation mit dem

Powered by

Für Fach- und Führungskräfte aus den Branchen Spa, Fitness, Wellness und Medical: Fitness- und Sportstudios, Physiotherapie-Praxen, Reha-Kliniken und Kurbädern, Thermen, Hotels und Day Spas 1. Tag 22. April 2010 Mit Profil zum Profit – aktuelle Best Practice Konzepte Alles ist Wellness, aber dennoch sind die Angebote des Marktes ganz unterschiedlich ausgerichtet. Beauty / Day / Resort & Hotel / Therme – das sind die Spa-Anlagen, die heute im Markt als erkenntliche Teilzielgruppen und eigentliche Treiber agieren, diese haben sich neben interessanten Nischenkonzepten durchgesetzt. Auf den ersten Blick mögen sie wenig gemeinsam haben außer eben ihren „Erfolg“: Die Angebote der Wellnessanlagen unterscheiden sich aber deutlich und reichen von Entspannungstreatments sowie Beauty-, Massage-, und Bewegungsofferten hin zu präventiven Angeboten für die Gesundheitsvorsorge. Lernen Sie erfolgreiche Konzepte kennen, sehen Sie, was diese unterscheidet und diskutieren Sie, was Sie selber umsetzen können.

2. Tag 23. April 2010 Know How to Do – Auf die Umsetzung kommt es an. Unsere Referenten zeigen anhand aktueller ausgewählter Diskussionbeiträge, was „State of the Art“ ist und wie sich die Besten von den anderen unterscheiden: Empfehlungsmarketing, Fitnessprogramme für Spas und welche Rolle Aktive Wellness oder Personaltraining spielen kann sowie Double Treatment und Paarangebote – Ideen für Programme, Interieur, Marketing, Abläufe und vieles mehr, Erfolgsfaktor Unternehmenskultur – Werte und unternehmerische Sozialverantwortung schaffen Wohlfühlatmosphäre und sichern langfristigen nachhaltigen Erfolg.

Anmeldung! unter dem Stichwort FIBO 2010 Spa- & Wellness-Fachtage bei: spa business verlag · Birgit Wolfhard · Heidweg 11 · 73087 Bad Boll Tel: +49(0)71 64 - 14 71 62 · Fax: +49(0)71 64 - 14 72 15 · seminare@spa-business-verlag.de

FIBO Niederlassung der Reed Exhibitions Deutschland GmbH · Völklinger Str. 4 · 40219 Düsseldorf Tel. + 49 (0) 211- 9 0191 - 300 · Fax + 49 (0) 211- 30 75 78 · E-Mail: info@fibo.de · Internet: www.fibo.de


Neue Ideen rund um Körper, Geist und Seele. Frische Konzepte & Anregungen für Ihr Spa- und Wellness-Angebot.

Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness & Gesundheit 22. - 25. April 2010 · Messegelände Essen

www.fibo.de Partner:

Mit freundlicher Unterstützung durch:


invest I retail im spa

Im Dialog mit den Kunden – der Verkauf lässt sich lernen

Kein Thema wird in einem Spa so heiß diskutiert wie der Verkauf. Ein Faktor bietet dafür die Grundlage: In der Ausbildung von Kosmetikerinnen, Masseuren und Physiotherapeuten kommt der Bereich Verkauf oft zu kurz. Daraus resultiert in der Regel die Erfahrung, dass diese Berufsgruppen den Verkauf als Fremdkörper empfinden. Aber das kann man ändern. Angela Döring

V

iele Spa-Mitarbeiter setzen ihre Priorität in die Behandlung und das Umsorgen der Gäste. Darin spiegelt sich die Motivation der Berufswahl wider. Diese positiven Eigenschaften, vertragen sich jedoch nicht mit einer rationalen Verkaufstheorie, so der Eindruck vieler Therapeuten. Schulungsmöglichkeiten bieten oft einen Nährboden, um Barrieren zu nehmen. Jedoch ist keine Ausbildung lang anhaltend, wenn das Weiterführen des Erlernten nicht durch Korrektur- aber auch Lobgespräche begleitet wird. Mit kleinen Schritten und erreichbaren Zielvorgaben lassen sich großartige Erfolge verzeichnen. Verkaufen beginnt bei der Beratung Eine bewährte Möglichkeit einen erfolgreichen Verkauf zu tätigen, ist die korrekte Fragestellung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Produkt oder Treatment handelt. Wie oft wird der Kunde gefragt, was er sich vorstellt? Während dem erfahrenen Behandler sein Tun völlig bewusst ist, bleibt die Vorstellung des Kunden oftmals im Dunkeln. Wenn der Kunde nicht gefragt wird, wie er seine kostbare Zeit in dieser Einrichtung verbringen möchte, dann weiß man auch nicht, was der Kunde gerne verändern würde. Wie will man dann den Kunden begeistern? Oftmals muss sich der Kunde sein Treatment mittels Broschüre oder Internet selbst zusammenstellen oder der Termin wird nur noch nach Vakanzen gebucht. Es gehört zu den Aufgaben der Spa-Mitarbeiter den Kunden nach seinen Wünschen und Vorstellungen zu beraten und gemeinsam die für ihn geeigneten Behandlungen auszuwählen. Verhängnisvoll wäre es zum Beispiel, wenn die Kunden mit Kindern anreisen und Tagesprogramme in einem Spa gebucht haben, zu dem der Nachwuchs keinen Zutritt hat. Dann gibt es Paare, die gerne gemeinsam ihren Wellnessaufenthalt gestalten wollen und wiederum die, die nur im Single-Treatment ihre Entspannung finden. Schnell kann ein Aufenthalt aufgrund negativer oder nicht vorhandener Beratung zu Enttäuschungen führen. Eine ständige Kommunikation zwischen dem Rezeptionisten und dem Behandler sollte zur Routine werden, denn wenn der

18

editorial I content I inside I horizont I invest I

world

Kunde bereits bei der Terminvergabe von dem Anlass seines Besuches berichtet, sollte die Kosmetikerin oder der Therapeut daran anknüpfen. Dafür haben sich auch regelmäßige Briefings bewährt. Umfassendes Produktwissen Äußert der Kunde zu Beginn den Entspannungswunsch ohne Gespräch und ohne Beratung behandelt werden zu wollen, nimmt man von einem Produktverkauf besser Abstand. Sollte der Gast aber während der Behandlung etwas Positives zum Produkt sagen, muss eine Reaktion erfolgen.

I

design & technik I product news I spagat


Foto: well vital day spa, Bretten

invest I retail im spa

Wie will man dann den Kunden

begeistern?

Grundlage des Produktverkaufs ist ein umfassendes Wissen über die Philosophie, Wirkung und Anwendung sowie über die Wirkstoffzusammensetzung. Nur dann kann man selbstbewusst sein Können vertreten. Pflegetipps und Anwendungen müssen in einer Karteikarte fixiert werden. Dekorative Empfehlungen sollten ebenfalls notiert werden, denn oftmals kommt es zu einem späteren Zeitpunkt editorial I content I inside I horizont I invest I

zum Kauf. Testmuster sind ein Instrument der Verkaufsunterstützung und werden mit einer Erklärung über Wirkung und Anwendung gezielt an den Kunden ausgegeben. Auch hier dient die Notiz der Ausgabe dem zukünftigen Verkauf. Viele Kunden freuen sich über eine telefonische Nachfrage, wenn sie sich für eine hochwertige Pflege entschieden haben und erwarten Erläuterungen zu Reklamationsmöglichkeiten sowie zum Umgang bei Unverträglichkeiten. Der Kunde möchte ernst genommen werden. Im Training können die Mitarbeiter das Zusammenführen von Behandlung und Verkauf lernen und im täglichen Alltag zur Routine werden lassen.

Zum Einkaufen verführen Ein einladendes Ambiente im Spa-Shop, das Behaglichkeit ausstrahlt und zugleich zum Kauf anregt, ist in der Gestaltung eine Kunst. Mobiliar, das einladend, freundlich und ausreichend Präsentationsfläche bietet, ist dafür optimal. Abgeschlossene Vitrinen schrecken den Kunden eher ab. Überladene Dekorationen wie zum Beispiel Muscheln oder Blüten im direkten Zusammenhang mit dem Produkt, halten den Kunden oft davon fern sich dem Produkt zu nähern. Das Warenangebot sollte gefüllt, jedoch nicht überfüllt wirken und die Sortierung nach Marke, Anwendungsbereich und Farbe dient dem Kunden als Orientierungshilfe. Accessoires wie Schmuck, Hand- oder Kosmetiktaschen, Brillen oder Haarartikel, Bademoden und Kuschelmäntel müssen in Menge und Auswahl auf die Größe der Verkaufsfläche abgestimmt werden. Der Spa-Shop ist keine Drogerie. Trotzdem kann ein themenorientiertes und ausgewähltes Warenangebot als Zusatzverkauf funktionieren. Geschenkgutscheine für das Spa lassen sich mit einem kombinierten Produkt (Tee, Kerzen, Badeöle) aufwerten und stimmen den Beschenkten auf den Aufenthalt ein. Viele Kunden sind dankbar für diese Art der Empfehlung. Abschließend bleibt zu sagen, dass eine trainierte Verkaufstechnik in Verbindung mit einem kompetenten Auftreten und täglicher Praxis das Verkaufen zum Vergnügen werden lassen kann. Vorraussetzung ist immer der Dialog zum Kunden und das aktive Zuhören. Angela Döring, Inhaberin der SPAccompany, konzipiert und betreut Wellnessobjekte im In- und Ausland. Nicht nur Planung und Bau, sondern Kommunikation zwischen Hotel und Spa sowie das Training der Spa-Mitarbeiter und -Manager ist ihre Passion. Kontakt: www,spaccompany.de

world

I

design & technik I product news I spagat

19


invest I kundenzielgruppe tagesgäste

Tagesgäste und Wellnesshotels – Fragen und Statements Tagesgäste spielen eine immer größere Rolle in der Wellnesshotellerie, um eine gute kontinuierliche Auslastung des Spas zu gewährleisten. Wir haben Betreiber gefragt, welche Angebote sie für Tagesgäste bereithalten und

. Wie viele Tagesgäste haben Sie im Moment? Möchten Sie uns eine Größenordnung der durch Tagesgäste generierten Spa-Umsätze nennen? . Wie bewerben Sie Tagesgäste und aus welchem Umkreis kommen diese zu Ihnen? Welche Medien haben sich dabei als besonders effektiv herausgestellt? . Welche Angebote und Treatments nehmen Tagesgäste besonders gerne und häufig wahr? . Welche Trends sind unter den Tagesgästen zu beobachten? Schnuppern diese einmalig, um sich ein Bild von der Wellnessanlage zu verschaffen oder kommen sie, beispielsweise durch ein Abo-System, immer wieder? Wie können wir sie binden?

Simone Elena Lange, Spa-Managerin Park Hyatt . Der Anteil an Tagesgästen ist bei uns relativ gering. Wir haben etwa 35 Tagesgäste im Monat. Aus diesem Grund generiert der Besuch von Tagesgästen nur einen geringen Anteil unseres Umsatzes. . Unsere Tagesgäste kommen vorwiegend aus Hamburg und Umgebung. Wir bewerben unser Spa in der lokalen Presse. . Am häufigsten buchen Tagesgäste klassische Massagen, besonders die 60-minütige schwedische Massage, da diese auch einen Tagesaufenthalt im Club Olympus Spa & Fitness beinhaltet. Außerdem fragen sie kosmetische Gesichtsbehandlungen, aber auch Maniküre und Pediküre nach. . Wir haben viele Gäste, die uns regelmäßig für eine Massage besuchen. 10er-Karten und auch Monatskarten für den Spa-Bereich sowie 10er-Karten für Massagen nehmen unsere Besucher gerne in Anspruch. Simone Elena Lange hat eine Ausbildung zur Kosmetikerin sowie Beauty- und Wellnesstrainerin absolviert, seit 1997 arbeitet sie im Park Hyatt Hamburg

20

editorial I content I inside I horizont I invest I

Foto: Halekulani Hawaii USA

welche Entwicklung sie bei diesem Besuchersegment sehen.

Ulrike Wehner, Arkona Spa-Managerin, Hotel Neptun Betriebsgesellschaft mbH . Unser Arkona Spa besuchen neben den Hotelgästen täglich auch unsere Clubmitglieder, das sind etwa 700 in Rostock und Umgebung. Tagesgäste können nach Anmeldung den Spa besuchen, jedoch steuern wir deren Einlass täglich, abhängig von der Hotelbelegung, der Jahreszeit und dem Wetter. Etwa 10 bis 35 Gäste kaufen pro Tag ein Tagesticket für den Spa. Gutscheine für einen Tageseintritt und für einen Tageseintritt mit Spa-Behandlung verkaufen wir ganzjährig, von ersteren ca. 70 im Monat, von letzteren ca. 50 im Monat. . Clubmitglieder gewinnen wir zwei Mal jährlich über einen Tag der offenen Tür. Zusätzlich machen wir durch Kurkarten (Kurtaxzahler erhalten im Kurpass einmalig einen Rabatt auf die Spa-Tageskarte), Rostock-Card und Angebote der Tourismuszentrale auf den Spa aufmerksam. Die umliegenden Hotels und Pensionen ohne eigenen Wellnessbereich empfehlen ihren Gästen gern den Arkona Spa. In einem Flyer bewerben wir auch saisonale Angebote für den Spa, wie Tagesticket, After Work Ticket, Sonntagsticket, Sommerticket usw. . Die Tageskarten für den Arkona Spa zur Nutzung des Meerwasserschwimmbades, des Saunabereiches, des Fitnessgeräteraumes und für die Teilnahme am umfangreichen Kursprogramm werden sehr gern gekauft oder als Gutscheine verschenkt. Zusätzlich werden meist Treatments für Massagen, Gesichtsbehandlungen und SpaMenüs gleich mitgebucht. Der Umsatz Spa liegt im Durchschnitt bei 75 Euro pro Gutschein.

world

I

design & technik I product news I spagat


invest I kundenzielgruppe tagesgäste . Kunden, die den Spa als Tagesgäste besucht haben, werden dann oft Clubmitglieder oder/und verschenken Gutscheine für den Spa. Warnemünde-Besucher werden im Ort vermittelt, mit ausgewählten Hotels und Pensionen kooperieren wir auch regelmäßig und gewähren den Vermittlern Rabatte. Ulrike Wehner: Dipl. Betriebswirtin, ist seit 2002 Spa-Manager im Hotel Neptun Rostock-Warnemünde. Außerdem ist sie Präsidentin des Verbandes Deutscher Thalasso Zentren e.V. Elisabeth Gürtler, Geschäftsführerin, Hotel Sacher . In den ersten Jahren war das Astoria Spa nur zu einem niedrigen Prozentsatz mit Day Spa Gästen ausgelastet. Zurzeit erwirtschaften wir mit diesem Kundensegment rund ein Drittel des gesamten Wellnessumsatzes. . Wir platzieren gerne gezielte redaktionelle Beiträge in Printmedien. Dazu arbeiten wir eng mit Beauty-Journalisten zusammen und veranstalten Pressetage. Ebenso bauen wir auf Direct-Mailing-Aktionen sowie Kundenempfehlungen. Nicht selten veranstalten wir für unsere Stammgä-

ste spezielle Events zur Kundenbindung. Viele unserer Tagesgäste gehören zur Business-Klientel aus dem nur etwa 15 Minuten entfernten Innsbruck. . Bei Tagesgästen ist Flexibilität ist Trumpf. Deshalb ist bei uns auch ein Wellnessstopp in der Mittagspause mit kulinarischer Untermalung möglich. Sehr gerne nehmen unsere Kurzzeitgäste Entspannungsmassagen und gezielte Körper- und Gesichtsbehandlungen in Anspruch. . Tagesgäste sind üblicherweise erfahren und kennen sich mit Behandlungsarten und Produktmarken gut aus. Wenn ein Day Spa-Gast zum Stammgast wird, steckt von allem etwas mehr dahinter. Besonders das Marketing hat sich in den letzten Jahren geändert – jetzt sind gezielte und innovative Strategien gefragt. Ein Abokarten-System ist sicherlich immer ein sehr gutes Kundenbindungsinstrument – allerdings stellt es nur die Basis dar. Ein Stammgast erwartet mehr. Elisabeth Gürtler: Magister der Handelswissenschaften, ist seit 1990 Geschäftsführerin des Hotel Sacher, außerdem Vorstandsmitglied der Österreichischen Hoteliervereinigung, 1994 Veuve Clicquot Business Woman of the Year, 2009 Auszeichnung »Hotelier des Jahres«


invest I präsentieren und dekorieren

F

Das Spa als Bühne – Inszenierung von Erlebniswelten im Kosmetikbereich Beim Besuch in der Wellnessanlage überzeugen nicht mehr nur ein ausgefeiltes Behandlungsmenü oder die bewährten Produkte allein, sondern auch das Ambiente eines Spas und seiner Verkaufsflächen. Das macht sich bezahlt, denn Kunden, die sich wohlfühlen, sind eher bereit, auch für Pflegeprodukte Geld auszugeben. Isabelle Stewens

22

editorial I content I inside I horizont I invest I

world

I

aktoren wie eine stimmungsvolle Innenarchitektur, durchdachte Raumgestaltung und die kreative Präsentation der Produkte am Point of Sale (PoS) sind – gerade im Spa-Bereich – wichtige Einflüsse, die den Kunden auf der emotionalen Ebene ansprechen und ihm das gute Gefühl geben, etwas ganz Besonderes und Einmaliges zu erleben. Dies ist die ideale Voraussetzung dafür, dass der Kunde zusätzlich zum Treatment auch Produkte erwirbt. Das Umsatz-Plus, das sich durch den Verkauf von Pflegeprodukten und Accessoires erzielen lässt, steht wiederum in direktem Zusammenhang mit den emotionalen Bilderwelten, die Sie für Ihre Kunden schaffen. Visual Merchandising heißt der Geheimtipp zum Herzen Ihrer Kunden – oder zu Deutsch: Investieren Sie in Kreativität und berühren Sie Ihre Kunden immer wieder mit neuen Inszenierungen. Dabei bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie bewährte Artikel aus dem Stammsortiment pushen oder Produkte aus dem aktuellen Trend-Angebot ins Rampenlicht setzen. Doch wie gelingt der Balanceakt zwischen »Kunde verwöhnen« und »Kunde zum Kauf animieren«? Produkte präsentieren – aber unaufdringlich Wir alle kennen dieses Phänomen: Der Kunde besucht ein Spa, genießt die Behandlung in vollen Zügen und taucht ab in völliges Wohlgefühl und pure Entspannung. Das Wissen, dass es im Spa noch mehr gibt, dass man sich den Behandlungserfolg für zu Hause sozusagen konservieren kann, ist zwar im Unterbewusstsein des Kunden schon vorhanden, aber zum Zeitpunkt der Behandlung völlig zweitrangig. Die Spa-Angestellte, die

design & technik I product news I spagat


invest I präsentieren und dekorieren durch das wunderbare Treatment führte, ist außerdem so rücksichtsvoll, ihren Kunden auf der rosa Wolke entschweben zu lassen, anstatt in einem Verkaufsgespräch die verwendeten Produkte anzupreisen. Schade, denn hier und jetzt böte sich die optimale Möglichkeit, fließend von der Produktinformation ins Verkaufsgespräch überzuleiten. Ein ganz einfacher Aspekt unterstützt an diesem Punkt das Bestreben nach mehr Warenumsatz: Die Kunst der Warenpräsentation und somit die nonverbale Kommunikation mit dem Kunden. Die Art und Weise, wo und wie Sie die Verkaufsware in Szene setzen, und ob Sie damit Emotionen beim Kunden auslösen können, macht letztendlich aus, ob und wie viel Umsatz Sie generieren. Sind Sie hingegen eher zurückhaltend und möchten niemanden mit Ihrem Angebot überfallen? Dann werden die Produkte fein säuberlich, doch eher unauffällig und beiläufig im Regal stehen und kaum zur Kenntnis genommen. Diese Form der Präsentation lässt den Kunden kalt, ist für ihn nichts Neues. Eine Creme beispielsweise - sei sie auch noch so gut – wird nicht gekauft, weil sie »im Vorbeigehen« ganz einfach nicht genügend Aufmerksamkeit bekommt. Warum also zu zögerlich sein mit Angeboten, die den Kunden begeistern und die Sie verkaufen möchten? Visual Merchandising durch Inszenierung von Erlebnis- und Themenwelten Adaptiert für die die Spa-Szenerie bedeutet das soviel wie: »Kreiere Bilderwelten und lasse Deine Kunden staunen!« Abgesehen vom Stammsortiment, das natürlich immer präsent ist und stets zum Beratungsgespräch einlädt, sind Oasen im Institut oder Spa nötig, in denen sich »etwas tut«, in denen die Neugier des Kunden geweckt wird und immer wieder kreativ ein Produkt oder eine Linie beworben und aufmerksamkeitsstark in Szene gesetzt wird. Je nach Lage und räumlichen Gegebenheiten ist es fast immer möglich, visuelle Kaufanreize zu setzen, indem ein Bereich des Instituts zur »Bühne« erklärt wird. Dies kann direkt in der Kabine, im Wartebereich, an der Kasse oder im Schaufenster sein – idealerweise sogar eine Verbindung aus mehreren Inseln, an denen der Kunden entlangschlendern und sich »Appetit« auf einen Kauf holen kann. Ob die Dekoration dieser Bühnen den Stil der Institutseinrichtung aufnimmt und das Produkt ganz untypisch in Szene setzt (z. B. Moos und traditionelles Hirschgeweih zum modernen neuen Stammzellenprodukt in rosa Verpackung), oder ob durch einfallsreiche, thematisch dekorierte Auslagen »a la Oktoberfest« der Blick des Betrachters am Produkt haften bleibt, ist schlussendlich eine Frage von Stil und Geschmack – und darüber lässt sich bekanntlich nicht streiten. Die Kauflust anregen Visual Merchandising als Präsentationsstrategie zur Verkaufsförderung orientiert sich an den emotionalen bzw. sinnlichen Bedürfnissen des Kunden. Das Ziel ist die Schaffung einer Kaufatmosphäre, die insbesondere in optischer Hinsicht die Sinne des Kunden anspricht und sein Verlangen nach der angebotenen Ware stimuliert. Wichtig ist, die Präsentationsfläche der Bühne abzugrenzen, eine eigene, in sich schlüssige Bilderwelt zu schaffen und somit die Aufmerksamkeit des Kunden auf das Objekt der Wahl zu fokussieren. Das Bedürfnis »muss ich unbedingt haben« zu erzeugen und den Kaufwunsch im Kunden zu wecken, steht im Mittelpunkt aller Bestrebungen. Alles, was sich abhebt von der unüberschaubaren, grauen Masse an Kaufangeboten, alles, was den Kunden auf der emotionalen Ebene anspricht, trägt zum Gelingen einer stimmigen Aktion für den PoS bei. Isabelle Stewens ist Kosmetikerin und Diplom-Marketingwirtin. Sie leitet das Phyris Spa Department der Dr. Grandel Group of Companies, Augsburg, und berät Hotels wie Spa-Anlagen in allen Fragen rund ums Spa. Kontakt: www.phyris-spa.de

editorial I content I inside I horizont I invest I

world

I

design

Kosmetik Spa Kabinenbedarf

JAHRE MORAVAN®

Bestellen Sie KOSTENFREI . unseren MORAVAN®Fachkatalog 2010 . unser Schulungsmagazin HORIZONTE Bitte schriftlich mit Gewerbenachweis und genauen Adress- und Kontaktdaten. MORAVAN® Warenhandels GmbH Am Loferfeld 56 D-81249 München Tel.: +49 (0)89 86 49 87-0 Fax: +49 (0)89 86 49 87-18 E-Mail: info@moravan.de Internet: www.moravan.de


invest I führen mit zahlen

Kennzahlen und Benchmarks im Spa

E R F O L G E messbar machen Kennzahlen, Maßstäbe, Leistungsvergleiche, Ziele und Benchmarks – mit diesen Begriffen aus der Betriebswirtschaft sollten sich auch Spa-Betreiber vertraut machen. Denn sie können den Wellnessprofis helfen, ihre Wellnessanlage zum wirtschaftlichen Erfolg zu führen.

W

ill ein Spa-Manager wissen, wo er mit seinem SpaBetrieb zurzeit wirtschaftlich steht, sollte er Vergleichswerte zu Branchendurchschnitt und Bestleistungen heranziehen. Diese Finanzzahlen zeigen ihm, wie gut er seine Mitarbeiter, Ressourcen, Anlagen und Kapital nutzt und auslastet. Fluktuationsrate und Krankenstand sagen etwas über Führung und Stimmung im Spa aus. Wie viel Prozent der Gäste wirklich wiederkommen, das prozentuale Verhältnis von Einmalkunden zu Stammkunden oder der prozentuale Marktanteil zeigen, wie gut es einem Spa gelingt, Mehrwert und Nutzen für seine Gäste zu schaffen. Kennzahlen Finanzielle Messgrößen wie Umsatz und Gewinn sagen alleine nichts darüber aus, auf welche Weise Erfolg oder Misserfolg eines Spas zustande gekommen sind. Denn sie machen nicht automatisch transparent, mit welchen Strategien, Taktiken und Maßnahmen bestimmte Erfolge erreicht wurden oder noch übertroffen werden können. Kennzahlen kombinieren dagegen die sogenannte harte, weil quantifizierbare Leistung eines Spas mit weichen Faktoren wie Gästezufriedenheit, Sauberkeit, das Erfüllen von Standards sowie Fluktuation oder Fehlzeiten der Mitarbeiter. Viele Kennzahlen, die für Außenstehende bereits nach profundem Fachwissen klingen, sind einfach zu erhebende Verhältniszahlen, die einen gemessenen Wert mit einem Referenzwert vergleichen. Benchmarking Beim Benchmarking geht es in der Betriebswirtschaft darum, Erfolg und Ergebnisse eines Spas beispielsweise im Vergleich mit dem nächstgelegenen Mitbewerber, dem

24

editorial I content I inside I horizont I invest I

Andrea Patzelt Branchendurchschnitt oder den Besten der Branche zu messen. Aus dieser Gegenüberstellung lassen sich dann Ziel- oder Grenzwerte ableiten, die das Spa innerhalb eines bestimmten Zeitraumes erreichen soll. Das Wort »Benchmarking« ist eine Zusammensetzung aus den beiden englischen Begriffen »bench« (dt. Werkbank) und »mark« (dt. Zeichen, Markierung). Sein Ursprung liegt in der Holzbearbeitung: Viele Schreiner bzw. Tischler hatten früher eine Markierung (mark) an ihrer Werkbank (bench) angebracht. Mit diesem Maß stellten sie sicher, dass z. B. bei der Herstellung von Stuhlbeinen alle Beine gleich lang wurden. Dazu legten sie ein Stück Holz bündig an der Markierung an und schnitten es an der Kante der Werkbank ab. Der Begriff ist heute nicht nur in der englischsprachigen Welt in vielen Branchen zu finden und meint stets das Vergleichen anhand von festgelegten Zielgrößen. Messen und Steuern Mit Kennzahlen und Benchmarks stehen dem Spa-Manager zwei wichtige Werkzeuge zur Verfügung, mit denen er die Performance seines Spas erfassen und verbessern kann. Mit Benchmarks legt er realistisch fest, welche Leistung er von jedem einzelnen Mitarbeiter erwartet. Zugleich kann er bewerten, wie effektiv und effizient er seine Ergebnisse erreicht. Einfache und aussagekräftige Zahlen, Daten und Fakten helfen, die Mitarbeiter zu führen, zu steuern und zu kontrollieren. Die richtigen Kennzahlen zeigen auch auf, wo das Spa schon Stärken oder noch Schwächen hat. Der Management-Slang bietet dafür heute folgende amerikanische Begrifflichkeit an: »Key Performance Indicators« – kurz »KPI«. Auf gut Deutsch sind KPI diejenigen Leistungskennzahlen, mit denen ein Manager Ergeb-

world

I

design & technik I product news I spagat


invest I führen mit zahlen nisse und Fortschritte bei wichtigen Zielen oder kritischen Erfolgsgrößen steuern und überprüfen kann. Acht Key Performance Indicators für Spas 1. Prozentuale Auslastung der Mitarbeiter – mindestens 70% pro Mitarbeiter 2. Anzahl Behandlungen pro Mitarbeiter 3. Prozentualer Zeitanteil Behandlung vs. Spa Rezeption pro Mitarbeiter 4. Umsatz pro Mitarbeiter – absolut 5. Prozentualer Umsatzanteil Behandlungen vs. Verkauf pro Mitarbeiter – optimal 70% zu 30% 6. Kosten pro Mitarbeiter – absolut 7. Deckungsbeitrag absolut – pro Mitarbeiter 8. Deckungsbeitrag prozentual pro Mitarbeiter – mindestens 60%, optimal ab 75% Bereits diese wenigen Kennzahlen können genügen, ein Spa und seine Mitarbeiter richtig zu steuern. Denn damit machen auch betriebswirtschaftliche Laien den Erfolg ihres Spas transparent und können ihn nachvollziehbar steigern. Zu viele weitere Kennzahlen würden das Ziel, auch komplexe Zusammenhänge einfach darzustellen, wieder infrage stellen.

Faktor Mensch nicht vergessen Für einen Spa-Manager sollten Zahlen Instrumente sein, die beim Führen, bei Analysen und mancher Entscheidungsfindung helfen können. Zugleich können sie dazu dienen, Mitarbeiter zu kontrollieren und zu steuern - nicht mehr und nicht weniger. Bei der erfolgreichen Leitung eines Spa kommt es vor allem auf die Menschenführung an. Denn in kaum einer anderen Branche arbeiten die Mitarbeiter so nah am Gast und müssen eine vertrauensvolle Atmosphäre für ihn schaffen. Spa-Manager, die sich zu sehr in Zahlen verlieben, laufen Gefahr, vielleicht ihre Gäste und Mitarbeiter vernachlässigen. Denn natürlich müssen sie ihre Mitarbeiter auf klare Ergebnisse verpflichten, sie inhaltlich fordern und persönlich fördern. Doch wollen Mitarbeiter auch motiviert werden und sich nicht kontrolliert fühlen. Andrea Patzelt ist studierte Kommunikationswirtin und Inhaberin von wunderspa, einer Beratungs- und Coaching-Agentur für den Spa-Bereich. Zugleich führt sie als Management-Betreiberin das Carolus Spa in Bad Aachen. Kontakt: andrea.patzelt@wunderspa.com

Anzeige

Aufsehen, Neugier, Begeisterung:

Der neue 21 Farben-Strahler von akari Für Aufsehen auf der Fachmesse Beauty Forum München sorgte akari: Der rührige, in Österreich beheimatete Farbtherapie- und Kosmetikspezialist präsentierte den ersten 21 Farben-Strahler. Dieses neue Gerät ermöglicht nicht nur Flächenbehandlungen, sondern auch den konzentrieren Punkteinsatz mit durch Bergkristallpyramiden fokussiertem Licht. Voreingestellte Farbprogramme und die Möglichkeit, selbst zu programmieren erlauben feinst abgestimmte individuelle Behandlungen. Dass der neue Farbstrahler IRO 21E in einer Beauty Forum Erhebung unter die Top Fünf der „Geräte des Jahres“ gewählt wurde, ist kein Zufall, sondern Konsequenz einer kompromisslosen Qualitätsphilosophie: Mit hochwertigsten Farblichtgeräten, einer kostbaren Kosmetikserie und vielen anderen auf die Förderung der inneren Balance ausgerichteten Produkten hat sich akari seit Jahren als Partner anspruchsvoller Kosmetikstudios und alternativ orientierter Therapeuten etabliert. „Die Natur ist klüger als der Mensch es jemals sein kann“, umreißen die akari Gründer Ingrid und Hans Harrant die akari Untereditorial I content I inside I horizont I invest I

nehmensphilosophie: „Mit der Intelligenz der Natur zu arbeiten führt beinahe zwangsläufig zu Wachstum, Blühen und Gedeihen.“ Konzept akari Madoka HandelsgmbH Hauptstraße 44 5141 Moosdorf, Austria Tel. +43 7748 32351 Fax +43 7748 32351 4

world

I

design & technik I product news I spagat

25


world I badeprogramme

Badeprogramme im Spa

aber bitte mit Genuss! Längst vorbei sind die Zeiten, in denen die Gäste in einem Spa einfach nur in der Wanne saßen. Heute wird das Baden zelebriert. Arrangements mit klangvollen Namen, die ein Plus an Pflege, Entspannung und Erlebnis bieten, kommen bei den Gästen besonders gut an und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Claudia Sartori

26

editorial I content I inside I horizont I invest I world I

design & technik I product news I spagat


world I badeprogramme

E

s gibt heutzutage viele Möglichkeiten und Programme, die sich zur Anwendung in der Wanne eignen. Bei einem Serailbad in der Dampfkabine zum Beispiel handelt es sich um eine Badeform aus dem antiken Orient. Dieses Baden geht im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut: Moor, Fango, Schlick, Kreide, Lehm und Mineralerden, bretonisches Meersalz und Dampf (sowie eine behagliche Atmosphäre) festigen das Unterhautgewebe, pflegen die Haut und regen den Stoffwechsel an. Danach werden Öle auf die Haut aufgetragen. Aber auch andere Bäder haben in ihrer Wirkung viel zu bieten: Das Blütenvollbad dient der Entspannung und Beruhigung, das Meersalzvollbad entschlackt, die Wirkung eines Honig-Zirbenbads ist entspannend wie regenerierend, das Heublumenbad belebt und stärkt zugleich, das Ziegenmilchbad ist bekannt für seine hautpflegende und feuchtigkeitsspendende Wirkung, das Bergkristallbad mit Edelsteinpulver pflegt ebenfalls und vitalisiert, auch das Vollbad St. Barth Dream ist besonders hautpflegend. Dann gibt es noch die ayurvedischen Wohlfühlbäder: Vishram Ruhebad, Chandra Frischebad und Shakti Stärkungsbad. Badezeremonien für Paare Beliebt sind auch Badezeremonien für zwei in einer so genannten Spa-Suite. Der Ablauf solch eines Angebots gestaltet sich im österreichischen Hotel Jungbrunn folgendermaßen: Das Paar wird an der Spa-Rezeption abgeholt und gebeten im Zirbenraum Platz zu nehmen. Dort erhalten sie ein Zirbentablett mit sechs kleinen Glasfläschchen, die gefüllt sind mit verschiedenen Massageölen. Sie suchen sich ihr individuelles Öl aus und werden dann von den Therapeuten in den Massagewald geführt. Das ist ein Raum, dessen Wände mit Stoffbahnen bezogen wurden, auf denen Waldfarne zu sehen sind. Von der Decke pendeln Metallvorhänge aus Chrom- und Kupferringen und durch die im Boden eingelassenen Strahler entsteht der geheimnisvolle Eindruck, als ob man wie Hänsel und Gretel durch den Märchenwald spaziert. Mitten im Raum befinden sich zwei Massageliegen. Sympathische Sphärenmusik mit Naturgeräuschen umfängt das Paar. Hier werden sie von den zwei synchron arbeitenden Masseuren wie bei einer einstudierten Choreographie gleichzeitig berührt und massiert. Ein Erlebnis der besonderen Art. Kreative Ideen fördern die Entspannung Danach wird im Nebenraum ein Bad für die beiden eingelassen. Die zwei ineinander ragenden Badewannen erinnern mit ihrer Ummantelung aus Zirbenholz an einen riesigen alpinen Holztrog. Das blaue Farbenspiel an den weißen Elementen des Raumes spiegelt sich im Wasser und an allen glatten Oberflächen wider. Die Badenden tauchen ein in die Ruhe der Berge und genießen. Am Ende der Badezeremonie wird das Paar in die Zirbenhöhle geführt, dort erwarten sie zwei handgefertigte Zirbeneier, die mit Kie-

editorial I content I inside I horizont I invest I world I

seln aus Rosenquarz und Bergkristall gefüllt sind. Ein leichtes Tuch wird über die Steine gelegt und man hat das Gefühl auf einem alpinen Kieselsteinstrand an einem Bergflüsschen zu verweilen. Der Körper schafft sich in diesem »Edelsteinbad« seine perfekte Form und ohne Druckstellen kann man verweilen sowie ausruhen bzw. nachruhen. Die warme Strahlungsenergie der Steine erfasst sie und die ätherischen Öle des Zirbenholzes, die sich in der Luft verteilen, lassen den Pulsschlag verlangsamen. Nicht selten schlafen die gesalbten Körper ein und nur ein sanftes Wecken bringt das Paar in die Realität zurück. Handgefertigte Pralinen und ein Glas Sekt machen diese Zeremonie vollkommen und zu einem äußerst exklusiven Angebot. Für eine breite Zielgruppe geeignet Bäder sind eigentlich für alle Zielgruppen geeignet und werden sehr gerne gebucht, denn sie fühlen sich an wie ein Hauch von Luxus für zwischendurch. Vor allem die Pauschalen in der Spa-Suite erfreuen sich großer Beliebtheit, denn das Erlebnis miteinander ist eine ganz besondere Erfahrung. Aber auch die anderen Bäder wie zum Beispiel jene im Bereich Ayurveda werden stark nachgefragt. Bewerben kann man diese Anwendungen unter anderem in der täglichen Morgenpost des Hotels, in einer hoteleigenen Spa- und Fitness-Broschüre und natürlich bei der Beratung an der Spa-Rezeption. Die Zeit für eine Anwendung mit Bad beträgt etwa 35 Minuten inklusive Reinigung der Wanne durch den Therapeuten. Der Erlös liegt bei 28,- Euro pro Person und Bad. Für die Anwendungen haben sich Sprudel- und Massagewannen bewährt, aber auch bewegliche Wannen und welche die vibrieren sind immer mehr im Kommen. Im Grunde hängt es ganz davon ab, was man bereit ist zu investieren, denn nach oben sind kaum Grenzen gesetzt. Die Form und das Material der Wannen sollten immer zum Interieur des Spas passen. Nur so ist eine harmonische Einheit gewährleistet und die macht das Wohlbefinden aus. Durch die neuen, modernen Reinigungsmittel und die Microfasertücher ist das Reinigen sehr vereinfacht worden. Die Wannen der neuen Generation verfügen zudem alle über ein eigenes Desinfektionsprogramm, das nach jedem Gebrauch aktiviert werden muss. Badeprogramme sind ein Genuss, der Gästen wie Spa-Betreiber zugute kommt.

Claudia Sartori ist Marketingleiterin im Hotel Jungbrunn – das Alpine Lifestyle Hotel im österreichischen Tannheim. Hier versteht man es die Gäste des Hauses mit kreativen Programmen ins hoteleigene Spa zu locken. Kontakt: marketing@jungbrunn.at

design & technik I product news I spagat

27


world I marktübersicht badezusätze

Marktübersicht Name der Firma

Académie Scientifique de Beauté GmbH Ansprechpartner Katharina Nold Straße Schneidweg 8 PLZ und Ort D 76534 Baden-Baden Telefon +49 (0) 72 23 / 80 80 80 Mail @ info@academie beaute.de www www.academie beaute.de Name Domino de bain effervescent Wirkung Den Dominostein hinter den Rücken eintauchen. Das Sprudeln sorgt für Mikromassage entlang der Wirbelsäule. Wellnessbad / komple- Wellness mentärmed. Bad Bei welchen Erkran./. kungen sollte auf das Bad verzichtet werden Hauptwirkstoffe ./. durch welche Inhaltsstoffe wird diese Wirkung erreicht

Justine Gaetcke Neuenhofstraße 180 D 52078 Aachen +49 (0)2 41/5 29 6 1 09 Justine.gaetcke@ babor.de www.babor.de BABOR Meeresbad Regt die Stoffwechselvorgänge an und unterstützt die Entschlackung des Körpers. Die Haut wird remineralisiert Wellness

BelCos Cosmetic GmbH Clarins GmbH

JANSSEN COSMECEUTICAL Selina Lüft Gisela Ellgoth Eva Mevissen Kirstin Hofius Petersbrunnerstraße 13 Scheidtweiler Str. 63-65 Pontsheide 36 Wodanstraße 12 D 50933 Köln D 52076 Aachen D 38106 Braunschweig D 82319 Starnberg +49 (0)5 31 / 34 44 78 +49 (0) 81 51 / 2 60 30 +49 (0)2 21 / 2 82 07 79 + 49 (0)2408/7 04 61 60 selina.lueft@clarins.de info@sothys.de info@janssencosmetic@belter.de beauty.com www.clarins.com www.sothys.de www.janssenwww.beatrix-stroblwww.dr-belter.de beauty.com cosmetic.de Huile Relax pour le Mineralsalz-Wohlfühl- Milky Bath Rosen-Schaumbad »samtea«“ Vitamin bain PRO bad »LACTISSIMO« Pflegeöl Entspannend, hautpfle- vitaminreich, pflegend Entspannend, beruhi- wirkt entspannend und Löst trockene Hautgend, reinigt und Mineralien-ausgleischüppchen und hintergend, reinigend, stimpflegt sanft. chend, aktiviert den lässt eine glatte, mungsaufhellend Stoffwechsel geschmeidige Hautoberfläche. Beatrix Strobl Cosmetic GmbH Beatrix Strobl Klosterhöfe 6 D 79206 Breisach +49 (0) 76 64 / 5 99 01 beatrixstrobl@gmx.de

Wellness

Wellness

Wellness

Euro-Kosmetik GmbH

Wellness

Wellness

JEAN D'ARCEL Cosmétique Im Fuchseck 10-12 D 77694 Kehl +49 (0) 78 53 / 9 27 30 info@jda.de www.jda.de Poudre de Bain Lactee Sorgt für eine samtigweiche Haut, entspannt Körper und Geist. Auch für trockene und empfindliche Haut Wellness

Jentschura International GmbH Roland Jentschura Dülmener Straße 33 D 48163 Münster +49 (0) 25 36 / 3 31 00 info@p-jentschura.com

Linde Eckstein GmbH & Co. KG Martina Hormess Flurstraße 27a - 35 D 90522 Oberasbach +49 (0)9 11 / 9 69 21 38 hormess@ecksteinkosmetik.de www.p-jentschura.com www.ecksteinkosmetik.de MeineBase Beautipharm® Jojoba Oil Bath Entsäuert, reinigt, Cremendes Ölbad ohne pflegt und regeneriert waschaktive Substandie Haut durch optizen. Selbst für Neuromalen pH-Wert des dermitiker und bei Badewassers (ca. pH Schuppenflechte geeig8,5) net. Wellness Med. Bad Offene Wunden

Algen - Spirulina Platensis, reich an Mineralstoffen, Spurenelementen, Anti-Oxidantien, Proteinen, Aminosäuren Meeresmineralsalz aus Salzablagerungen Kanadas Algen: in Pulverform Salz: in Salzkristallen Algae Powder: 7kg Salt Crystal Bath: 10kg

100% naturr. äth. Öle (u.a. Rose, Rosenholz, Geranium) Hautrückfetter Aromatherapie

Pflanzliche Öle (Kokos,Jojoba,Avocado, Süßmandel,Sesam,Borretsch, Reiskeim,Macadamia,Soja, Erdnuss, Passionsblumen)

Kamille, Basilikum und Geranienblüten sowie ätherische Öle von Kamille, Basilikum, Geranie und Baldrian

Laminaria Digitata, Himanthalia Elongata (Grünalge), Salz aus dem Toten Meer

Fettfreies Milchpulver Milchproteine und Collagen wirken feuchtigkeitsspendend und sorgen für eine seidenweiche Haut.

Natron, Natriumcarbo- Sojaöl, Jojobaöl, Vitanat, Mineralstoffe, min A und E, Azulen, Meersalz und die Edel- Orangenöl. steine Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall sowie Onyx

Gel

hydrophiles ÖL

Badeöl

Kristalle

Öl

250 ml / 9,83 € / 0,40 € je Anwendung

100 ml / 13,80 € / 3,45 € je Anwendung

2 kg Eimer / 42,00 € 1,50 € je Anwendung

Feines, schnell lösliches Puder Pulver 350g 14,00 € / 600 g / 22,00 € 0,73 € je Anwendung 1,17 € je Anwendung

Badesalz

125ml - 5l 6,95 € - 42,95 €

750 g: 17,50 € bis 3000 g: 49,50 €

150 ml

./.

./.

Hauseigene Bewertung ./.

./.

./.

./.

./.

Dermatest »gut«

./.

Beautipharm® Shower Gel

Darreichungsform

30g Tab

Verkaufsgröße Kabinenware / Preis je Behandlung Prüfsiegel oder Zertifizierung Verkaufsware Name

1,30 € / Stück

Domino de bain effervescent

./.

Rosen-Dusch & Hair & Bad

»samtea« Dusch & Badeöl

Bain aux Plantes »Relax«-Pflanzenbad

./.

./.

Crème pour le Bain

MeineBase

Wirkung

Schafft Entspannung und Wohlgefühl. Das Bad erfrischt die Haut und verleiht ihr Geschmeidigkeit

./.

Reinigend, entspannend, wohltuend, hautpflegend

beruhigend, rückfettend, milde Reinigung

Beruhigt und ent./. spannt Körper & Geist, lässt Stress & Müdigkeit verfliegen. Reinigt die Haut sanft.

./.

Wohltuendes ThalassoCremeölbad. Feuchtigkeitsspendend, ohne Schaumbildung, Sprudelwannen geeignet.

Entsäuert, reinigt, Pflegend und je nach pflegt und regeneriert Sorte schützend, berudie Haut intensiv durch higend oder anregend. einen optimalen pHWert des Badewassers von zirka pH 8,5

Hauptwirkstoffe

./.

./.

100% naturr. äth. Öle Hautrückfettend

Rizinusöl, Sesamöl, Jojobaöl, Avocadoöl, Squalan, KarottenExtrakt, Aloe Vera Extrakt, Vitamin E, Vitamin C

Ätherische Öle (Basili- ./. kum, Geranium, Kamille, Bitterorange); Kokos; Extrakte aus Winterlinde, Johanniskraut, Weißdorn, Thymian und Baldrian

./.

Natron, Natriumcarbonat, Mineralstoffe, Meersalz und die Edelsteine Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall sowie Onyx

Vitamin A und E, Panthenol, Kamille, Rosmarin, Vanille, Zimtund Lavendelöl.

Darreichungsform Verpackung Inhalt

30g Tab Einzel

./. ./.

Gel Flasche 200ml

Öl 250 ml Flasche

Dusch- und Badegel Flakon 200 ml

./. ./.

./. ./.

Angereichert mit pflegendem Mandel- und Olivenöl und einem natürlichen Braunalgenextrakt. Unterstützt die Hautstraffung über einen aktivierenden Koffeinkomplex. Cremegel Flasche 200ml

./. ./.

7,00 € / 13,95 € 9,95 €/ 19,95 € Hauseigene Bewertung ./.

- /19,00 € ./.

./. ./.

./. ./.

9,86 €/ 19,00 € ./.

Badesalz Kunststoffbehältnis 75 g bis 3000 g ./. ./.

Gel HDPE-Tubenflasche 200 ml 5,90 € / 11,70 € ./.

./.

Aphrodite-LotosSchaumbad TropicalDusch- Schaumbad Rosen-Fuß-Schaumbad Traubenkern-Schaumbad alle mit Wellnessritual

Weitere Bade-Öle in ./. der Behandlung: Huile Tonic pour le bain PRO (belebend) Huile AntiEau pour le bain PRO (entschlackend)

Zum Wellness-Ritual Cocoa gehört außerdem Body Polish, Massage Oil, Body Pack, Body Peel off Mask und Body Wellness Lotion

./.

Basisches Funktionswäscheprogramm »AlkaWear« (bestehend aus 7 unterschiedlichen Produkten) sowie umfangreiches Bürstensortiment

Beautipharm® Vitamin Shower Gel, Beautipharm® Shower Gel Relaxing, Beautipharm® Shower Gel Vitalizing

Nach einem Algenpeeling baden Sie in reinem, konzentriertem Meerwasser , remineralisieren und entschlacken damit Ihre Haut. Danach wird die Haut mit einer Wellness-Massage mit Vitaminen verwöhnt.

Gesichtspflege mit Rosen-Serie Bodypeeling mit Rosensalzpeeling, abduschen mit Rosenduschbad, Bodypackung mit Rosenöl angerührt Wannenbad mit Rosen- Schaumbad Rosenblüten, Rosensekt.

Marokkanisches Peeling anschl. duftendes Vitaminbad und der Massage »Inspiration« warme Körpermilch mit einer Wirkstoff- Essence. Anschließender Körperwickel mit Basismilch und Vitamin Pflegeöl.

Spa Relax - Erholung für Haut & Sinne Nach einem FruchtenzymPeeling, entspannen Sie in einem AromaBad mit Kamille, Basilikum + Geranie. Abschließende Körperpackung aus Tonerde + ätherischen Aromaölen

Tonic-Peeling mit Meersalz, anschließend Mineralsalz-Wohlfühlbad, Abschlussmassage mit exklusiver DigiRelax-Methode

Vor Wellness-Ritual Cocoa sorgt das Milchbad »LACTISSIMO« für die richtige WohlfühlAtmosphäre. »Cocoa«-Liebhabern während des Badens einen sahnig-cremigen Kakao reichen.

Das JEAN D'ARCEL Kleopatrabad besteht aus Poudre de Bain Lactee und einem viertel Liter Sahne, dazu Rosenblütenblätter und Rosenaroma; ein außergewöhnlich sinnliches Badeerlebnis

Ein Vollbad mit MeineBase ist eine Oase für die Sinne. Reinigungsmaßnahme für den Organismus des gestressten und übersäuerten Zivilisationsmenschen und steigert Wohlbefinden sowie Vitalität.

Nach einem Peeling baden Sie. Dazu Früchte und gekühlte Säfte. Beim Massageöl wird das Thema des Bades wieder aufgenommen: Es werden die gleichen etherischen Öle in einem Massageöl verwendet

Wellnesstag 199,00 € - 299,00 €

120 Min / 80,00€

120 Min / 132,00 €

120 Min / 98,00 €

160 Min / 145,00 €

20 Min / 20,00 €

Verkaufsware EK / UVP 1,30 € / 2,60 € Prüfsiegel oder Zertifi- ./. zierung Weitere Produkte

Wellnessarrangement Vorschlag für ein Wellnessarrangement mit dem Wannenbad als wichtigem Bestandteil

Dauer /empf. Preis

28

BABOR Cosmetics

Anwendungstipp: Den Dominostein hinter den Rücken eintauchen. Das leichte Sprudeln sorgt für eine Mikromassage entlang der Wirbelsäule.

editorial I content I inside I horizont I invest I world I

90 Min / 80,00 €

design & technik I product news I spagat


world I marktübersicht badezusätze

Badezusätze MaJolie - Manufaktur für

MARIA GALLAND PARIS Sandra Schürkmann Caroline Pusch Würmtalstraße 184 Wintrichring 58 D 81375 München D 80992 München +49 (0)1 72 / 8 12 98 77 +49 (0) 89 / 14 32 41 65 schuerkmann@ kundenservice@ majolie.eu maria-galland.com www.majolie.eu www.mariagalland.com Bio Verwöhnbad Oran- Amazonas-Bad ge & Macisblüte Reichhaltiges PflegePflegend, glättend, bad, ätherische Öle mit rückfettend, straffenden, wärmen- antioxidativ; der Haut den und aufbauenden ähnliche Fette, daher Eigenschaften sehr hautverträglich,

primaCos GmbH

Naturkosmetik

Betriebsstätte Sulzbach

Wellness

Wellness

Wellness

PRIMAVERA LIFE GMBH PUIG Deutschland GmbH Markus Kohlhaas Karola Leitenmaier Anke Wenig Otto-Volger-Straße 3a Am Fichtenholz 5 Lohseplatz 2 D 65843 Sulzbach D 87477 Sulzberg D 20457 Hamburg +49 (0) 61 96 / 99 90 80 +49 (0)8 37 6 / 80 80 +49 (0)4 0 / 30 10 24 67 info@primacos.de info@primaveralife.com Info-payot@puig.de

SPARITUAL - Professional Products Hr. Arians Josef-Haumann-Str. 4 D 44866 Bochum +49 (0) 23 27 / 6 00 50 info@SpaRitual.de

www.primacos.de

www.payot.de

www.SpaRitual.de

Ressource Minérale Bäder Entspannend, anregend für Hautstoffwechsel und Zellerneuerung

21 MineralBadesalze: Look Inside Tiefenentspannendes, MineralBadesalz mit naturreinen Pflanzenextrakten

Wellness

Wellness

www.primaveralife .com

LAZULI Ölbad, Medica M 120 Naturreines Badeöl zur Entspannung und Harmonisierung von Körper und Geist

Wellness

WALA Heilmittel GmbH Weyergans High Care AG Rud. Weyergans Birgit Schmalzried Fr. Liebscher-Munz Gut Boisdorf 8 Griesbachstraße10 Denzlinger Straße 12 Boßlerweg 2 D 76185 Karlsruhe D-79312 Emmendingen D 73087 Bad Boll/Eckw. 52355 Düren +49 (0)7 21/89 33 16 22 +49 (0) 76 41/ 46 77 30 +49 (0) 71 64 / 93 05 13 +49 (0) 24 21 / 9 67 80 info@weyergans.de birgit.schmalzried Info@trautweininfo@wala.de @thalgo.de gmbh.com www.dr-spiller.com www.weyergans.de www.thalgo.de www.trautweinwww.dr.hauschka.de gmbh.com Wellness Schaumbad Algenbad (MikropulProfessional Spa für Dr.Hauschka Citronen Styler Contouring Bath verisierte Algen) Hydroxeure Bad Honig wirkt feuchtig- entschlackend, entgif- Inhalations- & Aroma- Aktiviert den Organis- Lymphaktivierend und keitsregulierend, Duft tend, remineralisietherapie für Hydromus. Erhöht die Spann- entschlackend nach Orangenblüten rend, Stoffwechsel xeur-Bäder. Wirkstoffe kraft des Bindegeweausgleichend und stim- anregend werden in Mio. Luftblä- bes, regt die Hautfunkmungserhellend schen gebunden. tionen an, strafft. Dr. Spiller Biocosmetic GmbH Uschi Auer Voglinger Straße 11 D 83313 Siegsdorf +40 (0) 86 62 / 4 98 40 info@dr-spiller.com

Thalgo Cosmetic GmbH Trautwein GmbH

Wellness

Med. Bad

Wellness

Wellness

Bio Kakaobutter, Bio Kokosnussöl, MacadaAprikosenkernöl, Vit. E, mianussöl Bio Calendulablüten, Bio Zitronengras, Bio ätherische Öle (Orange, Macisblüte, Lavendel)

Naturreine ätherische Öle: Hochwertiges Kamelienöl, Bitterorangenund Basilikumöl konzentriert in reinem Sesamöl

./.

Tab mit Blütenmuster

Badeöl

Öl

./.

Jodunverträglichkeit Schilddrüsenüberfunkt. währ. Schwangerschaft Natürliche Inhaltsstoffe 100 % reine, natürliProfessionelle Badezu- Natürliches ätherisches Kieselerde (revitalisie- Salze aus dem Totenwie Orangenblüten, che, mikropulverisierte sätze mit wertvollen rend), marine Meeres- meer, Beta Vulgaris Citronenöl Algen natürlichen ätherischen kristalle mit Magnesi- (Rübenextrakt), Essen- Honig und Molke Ölen und Pflanzenausum (remineralisierend) zen aus wildwachsen- schenken der Haut ein zügen für ein wohltudem Weihrauch, biolo- samtig weiches, strahlendes Aussehen. end duftendes Massagische Eukalyptusexgebad. trakte oder Öle der Geranie flüssig Pulver Flüssiger Badezusatz Kristalle Badeöl Salz

10 Tabs - 22,00 € 2,20 € je Anwendung

500 ml Flasche

500 ml - 39,50 € 1,58 € je Anwendung

./.

./.

NaTrue für 2010 geplant

./.

./.

Bio Verwöhnbad Orange & Macisblüte / Lemongras Reichhaltiges Pflegebad, ätherische Öle mit straffenden, aufbauenden und vitalisierenden Eigenschaften

HUILE DE BAIN SOURCES D'AMAZONIE 460

./

Med. Bad Extremer Blutniedrigdruck Efeu, Ringelblume, Beinwell

Badeessenz

1820 g / 60,00 € Ca. 3,30 € je Vollbad

1000 ml / 20 € 0,60 € je Anwendung

5 kg / 135,60 € 2,71 € je Behandlung

10 Fl. 23,50 € 0,47 € je Anwendung

150 ml.

200 ml

./.

./.

./.

./.

./.

BDIH

./.

Badeöl Ingwer Limette Cristaux Minéraux

Harmonizing Soak Tonic

Wellness Schaumbad

Mikropulverisierte Algen

./.

Dr.Hauschka Citronen Bad

Styler Liquid

./. Pflegend, glättend, rückfettend, antioxidativ; der Haut ähnliche Fette, daher sehr hautverträglich

Das vitalisierende Badeöl ist reich an rückfettenden nativen Pflanzenölen, schützt und nährt die Haut.

Entspannend, anregend für Hautstoffwechsel und Zellerneuerung

Das belebende und feuchtigkeitsspendende Tonic aus italienischem MandarinExtrakt belebt Körper, Geist und Seele.

entspannend, zum Wohlfühlen, beruhigend, pflegend, feuchtigkeitsregulierend, ausgleichend und stimmungserhellend

entschlackend, entgiftend, remineralisierend, Stoffwechsel anregend

./.

Aktiviert den Organis- Hemmt die Schweißmus. Erhöht die Spann- produktion kraft des Bindegewebes, regt die Hautfunktionen an, strafft.

Bio Kakaobutter, Bio Kokosnussöl, MacadaAprikosenkernöl, Vit. E, mianussöl Bio Calendulablüten, Bio ätherische Öle (Orange, Macisblüte, Lavendel, Lemongras, Rosmarin, Citronella)

./.

Kieselerde (revitalisierend), Marine Meereskristalle mit Magnesium (remineralisierend)

isopropyl palmitate, Vitis vinifera (Weinrebe), Öle der roten Mandarine,

Natürliche Inhaltsstoffe 100 % reine, natürli./. wie Orangenblüten, che, mikropulverisierte Honig und Molke Algen schenken der Haut ein samtig weiches, strahlendes Aussehen.

Natürliches ätherisches Farnesol Citronenöl

Stangen Geschenkkarton mit 4 Stangen a 30g 7,70 € / 13,90 € NaTrue für 2010 geplant Winterspecial Bio Verwöhnbad - Orange & Macisblüte/Zimt mit 24 Karat Blattgold; Bio Verwöhnbad - Lemongras & Lavendel

Badeöl Glas-Flakon 100 ml

./. ./.

Biolog. ätherisches Ingweröl wärmt ätherisches Limettenöl aktiviert Biolog. Jojobaöl spendet Feuchtigkeit Biolog. Grünteeextrakt belebt müde Haut Ölbad Glasflasche 100 ml

Kristalle Dose mit 500 g

Tonic 225 ml oder 975 ml

flüssig 400 ml

Pulver VK: 10 X 40g Beutel

./. ./.

Badeöl Glasflasche mit 150 ml

Gel 200 ml

- / 23,00 €

./. ./.

225 ml / 27,00 € ./.

8,50 € / 17,90 € ./.

20,40 € / 42,00 € ./.

./. ./.

- / 11,90 € BDIH

EK 7,42 / epf. VK14,80€

461, 464, 465

./.

6,43 € / 12,00 € - / 41,50 € IHTK (Tierschutz), ./. NaTrue Badeöl Lavendel Vanilla - entspannend Badeöl Rose Sanddorn aufbauend Badeöl Wacholder Zypresse entschlackend

./. Aus einer Mischung chinesischen JasminExtrakt und Essenzen belebt das Infinitely Loving Oil das Herzchakra und macht die Haut unglaublich zart

Körper- und Gesichtspflegeprodukte mit maritimen Inhaltsstoffen.

./.

Fichtennadel Bad, Lavendel Bad, Rosmarin Bad, Salbei Bad, Pflegeöl Citrone Lemon Grass, Körpermilch Citrone

Styler Creme. Eine Körpercreme, die die Lymphe nach dem Bad aktiv hält und besonders die Beine entstaut.

Körperpeeling mit Himalayasalz Bodypolish Orange & Macisblüte, dann pflegendes Ölbad mit Verwöhnbad und Kerzenlicht, Getränk Frucht-Smoothie, abschließend Gesichtsmassage mit Gesichtsöl Blutorange

SOIN RELAXANT RÊVES D'AMAZONIE 5 sinnlich-duftende Rituale: AmazonasBad, Macadamia-Nuss Peeling, Massage mit Naturholzstäben, wärmende Packung mit Amazonas-Erde, erfrischender Abschluss.

Nach der Körpermassage mit LAZULI Körperöl und GUAZA BOARDS (asiatische BüffelhornPads nach trad. Chinesischer Methode) badet die Kundin in einem Lazuli Ölbad zur Entspannung und Harmonisierung

Gönnen Sie sich vor/ nach dem Ressource Minérale Bad mit anschließender Ruhephase eine entspannende Massage, Körperwickel oder ein wohltuendes Körperpeeling.

Aromatherapeutisches ./. Bad aus italienischem Mandarin, mit ein Mineral Badesalz, das eines der Chakren anregt. Nach dem Bad Öl aus chinesischem Jasmin auf der Haut verreiben, um die Feuchtigkeit zu binden

Vollbad mit Dr.Hauschka Citronen Bad und schwimmenden Zitronenscheiben. Danach Pflege mit dem Dr.Hauschka Pflegeöl Citrone Lemon Grass, dann ein Mineralwasser mit Zitronen Scheibe oder einen Zitronentee

Nach Body Peeling mit Kamillenextrakt badet man . Stimulation der Lymphe während des Bades. Anschließende Saug-Pump-Massage oder Körpermassage mit Syler Creme entschlackt und reduziert den Umfang.

1,5 - 4,5 Std

70 Min / 55,- €

45 Min / 30,00 €

30 Min / 35,00 €

Klassische ThalassoKombination: Nach einem Peeling mit Meersalz und Algen entspannen im warmen Algenbad. Tiefgreifende Entschlackung bewirkt die anschließende Körperpackung mit warmer Algenmousse. 90 Min / 107,00 €

Nach einem MeersalzPeeling erleben Sie das Massagebad mit 252 Düsen. Mikrofeine Luftbeimischung. Ihre Muskulatur entspannt, Ihr Wohlbefinden wird gesteigert. Anschließend Einreibung mit warmen Ölen.

60 Min. / 80,00 €

Nature's Balance Pflegende Tiefenentspannung für den ganzen Körper. Zum Bad wird Weißer Tee gereicht. Danach wird die Nature's Balance Maske aufgetragen und das Pflegeritual Body Rücken durchgeführt. 70 Min / 40,00-70,00 €

editorial I content I inside I horizont I invest I world I

60 Min / 65,00 €

90 Min / 89- €

design & technik I product news I spagat

29


world I yoga

Yoga

im Spa

– neben dem Körper auch den Geist pflegen Yoga verspricht Körperbeherrschung, Beweglichkeit und eine gute Kondition. Doch wer in der fernöstlichen Lehre nur den körperlichen Trainingseffekt sieht, verkennt, dass Yoga eine ganzheitliche Entspannungsmethode für Körper und Geist ist. Das Angebot von Yogakursen im Spa ist somit eine wertvolle Bereicherung des Wellnessbetriebs und kann auf verschiedene Art

Foto: Tabacon Grand Spa Thermal Resort, Costa Rica

und Weise umgesetzt werden.

. Wie kommunizieren Sie die bei Ihnen stattfindenden Yogakurse nach außen? Welche Trainingseffekte heben Sie dabei hervor? . Gibt es eine bestimmte Zielgruppe, für die Sie Yogakurse anbieten? Welchen Yogastil lehren Sie? . Ist das Yogaangebot bei Ihnen eine separate Leistung oder wird es zusammen mit Wellness-Treatments angeboten? . Wie lange dauert eine Yogaeinheit und wie viel kostet sie? Gibt es Abos oder Packages?

Carmen Wenz, Spa-Leiterin im Thermarium Wellness& Gesundheitspark . Unsere Yogaangebote werden im Rahmen der InhouseWerbung im Kursplan beschrieben und an unseren Infopoints im Thermarium Wellness- & Gesundheitspark veröffentlicht. Die Kurspläne liegen ferner als Flyer und PDF vor. Als Baustein von verschiedenen Wellness-Arrangements bewerben wir die Yogaangebote in unserem Urlaubs- und Wellnessmagazin, bundesweit auf Wellnessund Tourismusmessen sowie über das örtliche Tourismusbüro und die Hotellerie. . Wir bieten Yoga für Einsteiger und Intensiv-Yoga an. . Die Yogaangebote werden in Kursform sowie als Bestandteil von Wellness-Pauschalen angeboten, darüber hinaus be-

30

editorial I content I inside I horizont I invest I world

I

steht die Möglichkeit, die Yogastunden einzeln oder im Abonnement zu besuchen und im Rahmen einer Clubmitgliedschaft regelmäßig am offenen Angebot teilzunehmen. . Die Yoga-Kurseinheiten dauern zwischen 60 und 90 Minuten. Die Einzelkarte kostet 11 Euro, das 10er-Abo 105 Euro. Für Mitglieder unseres Gesundheitsclubs ist die Teilnahme im Beitrag enthalten. Carmen Wenz ist staatlich anerkannte Physiotherapeutin und leitet seit 2005 das Spa Vital, die physiotherapeutische Abteilung und das Medizinische Fitnesszentrum im Thermarium Wellness- & Gesundheitspark. Im Jahr 2007 absolvierte sie eine Ausbildung im Spa-Management. Kontakt: wenz@thermarium.de

design& technik I product news I spagat


Karin Feig, Inhaberin & Wellness-Managerin sol'una . Die Yogareihen in unserem ganzheitlich ausgerichteten Wellnessinstitut werden unter dem Begriff »Namaste – eine tiefe Verneigung vor dem Leben« offeriert und sind eine Ergänzung zu den Wellnessbehandlungen für den Körper. Unsere ausgebildeten Yoga-Lehrerinnen bieten Yoga an, um Konzentrationsstörungen, chronischen Krankheiten und Stress entgegenzuwirken und Gewebefestigung zu erreichen. . Wenngleich Yoga für alle Bereiche des Körpers und somit für alle Zielgruppen gleichermaßen wohltuend ist, so berücksichtigen wir doch einige Schwerpunkte bei der Zusammenstellung der Kurse: • Yoga für Senioren mit ähnlichen Lebensumständen und fortgeschrittenem Alter • Hormonyoga-Kurs für Damen in der Menopause, mit speziellem Augenmerk auf den Hormonhaushalt • Fortlaufender Hatha-Yoga-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Hier können Interessierte jederzeit einsteigen. • Yoga für den Rücken für Menschen, die durch Belastungen am Arbeitsplatz und aufgrund mangelnder Bewegung Probleme im Bereich Nacken und Wirbelsäule verspüren. . Die Yogaangebote inhouse finden in dem zum Garten ausgerichteten lichtdurchfluteten Yogaraum »Ambiente« statt. Im Sommer haben wir auch Übungen in der angeschlossenen Gartenlounge durchgeführt. Der Workshop fand in einem Tagungsraum innerhalb des Wirtschaftsunternehmens statt. Alle Angebote im Bereich Yoga werden auch zusammen mit Wellness-Treatments als Paketlösungen angeboten: So zum Beispiel »Yoga und Kraft« (Power Plate und Yoga) oder »Yoga und Geschmeidigkeit« (Körperpackungen und Yoga) Damit erhält der Gast Empfehlungen, je nach Zielvorgabe. . Die Preise bewegen sich je nach Angebot zwischen 120 und 160 Euro für 8-10 Einheiten Karin Feig ist Inhaberin und Wellnessmanagerin der sol'una GmbH & Co. KG, eines ganzheitlichen Wellnessinstituts. Sie ist lizenzierte Power-Plate Trainerin und arbeitet auch an der Rezeption mit. Die Erfahrungen der Diplom-Betriebswirtin aus dem Wirtschaftsleben fließen in das Wellnessangebot von sol'una mit ein. www.sol-una.de

Foto: La Posada de Santa Fe Resort & Spa, New Mexico, USA

world I yoga

Jantima Schläpfer, Trainerin Samatva Yoga . Hauptsächlich werden die Yogakurse mit dem Slogan »Harmonie für Körper, Geist und Seele« über das City Spa in Basel kommuniziert und sind auch über deren Website zu finden. Auch über die eigene Homepage (www.samatva-yoga.com) können die Kurse gefunden werden. Zudem gibt es ausliegende Broschüren mit Erläuterungen zum Unterricht, zu den Unterrichtszeiten und mit einer Preisliste. . Es wird Hatha-Yoga unterrichtet. . Die Kurse finden als Einzelstunde, als Abonnement und als offenes regelmäßiges Angebot, an dem man sich spontan beteiligen kann, statt. Die Preise erfahren interessierte Gäste auf Anfrage beim City Spa. . Eine Unterrichtseinheit dauert 75 Minuten. Die Yogakurse finden unabhängig vom Spa statt. Dir dortigen Räume wurden zur Durchführung der Yogakurse angemietet. Die Zusammenarbeit klappt bestens. Einige Teilnehmer besuchen das Spa für Anwendungen dort und umgekehrt kommen Spa-Kunden auch zu den Yogakursen. Jantima Schläpfer beschäftigt sich seit 2000 mit Yoga, wobei ihr dabei nicht nur der körperliche Aspekt, sondern auch mentale und spirituelle Aspekte wichtig sind. Sie absolvierte ihre Yogalehrerausbildung in Singapur bei einem Meister der Yoga-Richtung Kryoga. Wichtig ist ihr, innere Stärke aufzubauen und durch verschiedene Atemübungen den Geist zur Ruhe kommen zu lassen. www.samatva-yoga.com

® Equipment for Professionals www.beautek.de Brilon GERMANY editorial I content I inside I horizont I invest I world

I

design& technik I product news I spagat

31


Foto: scantour, istock

design & tec

Zeitgeist ist gut, zeitlos ist besser – wie viel Design brauchen Sauna- und Poolbereiche im Spa? Die beste Gestaltung ist die, die nicht kurzfristigen Modeströmungen folgt und daher auch nicht ständig notwendigen baulichen Veränderungen unterworfen ist. Doch was zeichnet zeitloses Spa-Design aus und worauf gilt es im Sauna- und Poolbereich zu achten? Heico Sönnichsen

W

er im Spa allein dem Zeitgeist folgt, kann schon bei der ersten Planung den zwangsläufig kommenden Umbau kalkulieren, möchte er nicht Gefahr laufen später als unmodern gescholten zu werden. Darum sei bei der Gestaltung der schwer veränderbaren Komponenten eines Spas wie zum Beispiel den Saunen und den Poolanlagen und sämtlichen gefliesten Oberflächen zu zeitloser Form- wie Materialauswahl geraten. Der im Privatbereich zu erkennende Trend hin zur Multifunktionalität der Räume macht im gewerblichen Bereich keinen Sinn. Multifunktionale Räume bedeuten dort zwar viele Nutzungen, aber alle auch nur in kompromissbehafteter Art und Weise. Eine eindeutige Entscheidung für ein Thema hilft dabei es konsequent darzustellen und entsprechend vermarkten zu können.

Effiziente Flächenkonzepte Aufgrund steigender Kosten im Unterhalt einer Immobilie sind alle Flächenkonzepte auf eine hohe Effizienz des Grundrisses auszurichten. Die Grundfläche muss möglichst genau der erwarteten Kundenanzahl entsprechen. Zu kleine Flächen stören die Entspannung durch fehlende Intimität, zu große Flächen wirken leer, erzeugen Baukosten, denen keine Rendite gegenübersteht und sind aufwendiger in Stand zu halten. Die Übersichtlichkeit eines Grundrisses beeinflusst den Personalaufwand und damit die Kosten. Eine exakt auf die eigenen Bedürfnisse ausgelegte Fläche sorgt für die beste Voraussetzung des wirtschaftlichen Erfolgs, da die Kauf- bzw. Mietkosten eine

32

editorial I content I inside I horizont I invest I world

große Komponente im Businessplan sind. Darum sollte kein Betreiber vor der nachträglichen Abgabe von Flächen zurückschrecken, wenn sich diese im Gesamtzusammenhang als unnötig erweisen. Kundenbedürfnisse beachten Es empfiehlt sich möglichst viele unterschiedliche Ruhezonen für die einzelnen Bedürfnisse zur Verfügung zu stellen. Im Wesentlichen sind drei Zonen zu unterscheiden: eine für absolute Ruhe, ohne Hintergrundbeschallung und störende Verkehrsgeräusche, eine weitere mit der Möglichkeit sich leise zu unterhalten und zu lesen. Die dritte Kategorie wird durch Zonen gestellt, die im offenen Spa-Bereich positioniert sein können, aber durch unterschiedliche Arten der Abgrenzung eine gelungene Balance zwischen Offenheit und Intimität darstellen. Die Art der Gestaltung sollte in jedem dieser Bereiche leisere Töne anschlagen. Wer sich aufgrund der zur Verfügung stehenden Fläche mehrere Zonen »erlauben« kann, sollte diese alle unterschiedlich thematisieren. Der Positionierung der Ruhebereiche innerhalb der Anlage kommt eine enorme Bedeutung zu. Zu vermeiden ist eine Angliederung der Schlafzonen an stark frequentierte Bereiche. Durch geschicktes Platzieren innerhalb des Grundrisses lassen sich Kosten hinsichtlich des baulichen Schallschutzes sparen. Auch die Positionierung rückseitig von Duschbereichen ist nachteilig, da sich die Fließgeräusche des Wassers kaum dahingehend reduzieren lassen, dass man sie im Ruhebereich nicht wahrnimmt. Die Ruhezonen sind in ihren Größen in

I design & technik I

product news I spagat


Foto: Hotel Loipersdorf

design & technik I sauna- und poolbereiche Spa-Anlagen als Inspirationsquelle Wer sich umfassend über aktuelle Tendenzen des SpaDesigns informieren möchte, dem sind persönliche Besuche von neuen und bereits am Markt erfolgreich agierenden Anlagen zu empfehlen. Keine Marktanalyse oder Statistik ist so aussagekräftig wie der selbst empfundene Eindruck beim Nutzen eines Angebots. Am besten sucht man sich Anlagen außerhalb des eigenen Zielgebiets und man wird auf große Offenheit bei der direkten Anfrage nach Erfolg produzierenden Faktoren treffen. In der Praxis gibt es dafür viele erfolgreich gebaute Beispiele. Die Erfahrungen stehen dem Markt zur Verfügung und dürfen für den eigenen Erfolg genutzt werden.

Heico Sönnichsen, Tischler und Diplom Ingenieur der Innenarchitektur, plant und realisiert seit 1999 bewegende Bauten. Das konzentrierte Wissen um die speziellen Belange der Innenarchitektur in der Spa- und Fitnessbranche machen ihn zu einem begehrten Partner von international tätigen Unternehmen. Kontakt: www.bewegende-bauten.de Relation zur Gesamtgröße der Anlage eher klein zu halten. Die Wahrnehmung des »Cocooning«, also sich einzuhüllen, fällt in kleinen Raumeinheiten leichter. Verzicht auf starke visuelle Reize Bei der Wahl der Oberflächenbeläge gilt heute weniger ist mehr. Der gezielte und reduzierte Einsatz bewusst ausgewählter Materialien sorgt für eine wohltuende Schlichtheit der Raumwirkung. Wir leben in einer stark überdekorierten Welt und jeder Spa-Betreiber kann sich über einen »leise Materialauswahl« wohltuend von der lauten Außenwelt abheben. Im gekonnten Verzicht auf starke visuelle Reize liegt ein großes Potenzial zum Erreichen von Entspannung. Die beste Gestaltung nützt jedoch nichts, wenn sie nicht durch die Lichtgestaltung entsprechend herausgearbeitet wird. Zu bevorzugen sind insgesamt reduzierte Lichtintensitäten kombiniert mit warmen beruhigenden Farben und einer Mischung aus direkter sowie indirekter Beleuchtung. Um vor dem Hintergrund der gegenwärtig steigenden Kosten der Energieversorger kostenbewusst zu agieren, ist auch auf den Energiebedarf der Leuchten zu achten. Grundsätzlich ist es in den Wellnessanlagen meist zu hell. Eine Reduktion des Lichtniveaus erleichtert den Prozess des Ruhefindens erheblich und spart Geld. editorial I content I inside I horizont I invest I world

! 3 5 . 3 !

2 3 7 % ( / 3

( 3 ! 4 " ! 4 % 3

I design & technik I

product news I spagat

33


design & technik I vichy-dusche

Vichy-Duschbehandlungen

Prickelndes Duschvergnügen Eine Dusche ist wohltuend für Körper und Geist – dies ist für die meisten Menschen eine alltägliche Erfahrung. Doch üblicherweise duschen sie im Stehen, was zur Folge hat, dass keine vollständige Entspannung eintreten kann. Im Wellnessbereich hat sich deshalb immer mehr die liegende Duschbehandlung durchgesetzt. Christiane Schlüter

V

Anwendung und Wirkung Zwischenzeitlich haben sich Vichy-Duschbehandlungen weltweit durchgesetzt. Besonders bewährt haben sie sich in der Hydro- und Thalassotherapie, aber auch im Kosmetik- und Fitnessbereich sowie in der Medizin. Kombiniert mit Wechselduschen stimulieren sie Kreislauf und Blutzirkulation zusätzlich. Die Massage der Hautreflexzonen mit warmem Wasser regt zudem die inneren Organe an und führt durch die stärkere Durchblutung zu einer reflektorischen Wirkung auf Nieren, Darm und Lunge. Darüber hinaus ist das Ziel der Dauerduschbehandlung, die Sauerstoffzufuhr der Haut zu erhöhen und die inneren Organe zu entgiften und zu entschlacken. Die Haut profitiert von der sanften Stimulation, sie wird nicht nur gründlich gereinigt, sondern auch regeneriert und gestrafft. Daher gilt die Vichy-Dusche auch als wirksame Hilfe gegen Cellulitis.

34

editorial I content I inside I horizont I invest I world

Foto: Hotel Castel

iele Spas haben die liegende Dauerduschbehandlung in ihrem festen Programm: Über einer Behandlungsliege horizontal angebrachte Duschköpfe verwöhnen dabei den Kunden mit einem leichten bis starken Regenschauer. Dafür hat sich die Bezeichnung Vichy-Dusche durchgesetzt, da diese Behandlung schon vor Jahrzehnten im französischen Heilbad Vichy erstmals eingesetzt wurde.

Verschiedene Ausführungen Die meisten Vichy-Duschen haben eine horizontale Aufnahme für fünf Duschköpfe, an denen Richtung und Intensität der Beduschung jeweils einzeln eingestellt werden kann. Während der Beduschung schwenkt der Duscharm automatisch hin und her und sorgt dadurch für eine angenehme Intensivierung der Dauerduschbehandlung. Die individuelle Steuerung von Spritzdruck und Temperatur lässt unterschiedliche Behandlungsformen zu. Ein transparenter Spritzschutz ermöglicht dem Therapeuten eine begleitende Behandlung, ohne selbst nass zu werden. Je nach Dauer verbraucht das System rund 300 bis 600 Liter Wasser pro Behandlung. Vichy-Duschen mit Umwälzsystem

I design & technik I

product news I spagat


Liegend duschen und entspannen ist sogar mit Badezusätzen möglich

benötigen dagegen nur etwa 50 Liter Wasser pro Behandlung. Der Unterschied zu einfachen VichyDuschen besteht darin, dass das Wasser nicht einfach abfließt, sondern durch ein spezielles Umwälzsystem im Duschkreislauf verbleibt. Das Umwälzsystem ermöglicht auch die Beimischung von Badezusätzen, wodurch der Anwender die Behandlung nach den individuellen Wünschen seines Kunden gestalten kann. Manche Systeme halten Wanne und Pumpenkreislauf durch die Zugabe von Aktivsauerstoff ohne zusätzlichen Aufwand hygienisch einwandfrei. Speziell im Krankenhausbetrieb hat sich dies bereits über Jahre bewährt. Neu am Markt ist die Vichy-Regenbogen-Dusche, bei der ein Duschrohr mit in zwei Reihen angeordneten Mikrodüsen bestückt ist. Dieses schwenkt hin und her und beduscht den Körper des Kunden von den Füßen bis zum Hals. Die Strahlen lassen sich von zartem Regenschauer bis hin zu intensiv prasselnden Tropfen stufenlos einstellen. Das Wasser fließt über funkelnde Swarovski-Kristalle, die flimmerfreies LED-Farblicht auf den Körper verteilen. Der Verbrauch liegt bei diesem System zwischen 150 und 200 Litern Wasser pro Behandlung. editorial I content I inside I horizont I invest I world

Notwendige Ausstattung Bauseitig lassen sich Vichy-Duschen in nahezu jedem Spa problemlos installieren. Denn einzige Voraussetzung ist ein Wasseranschluss und ein entsprechender Bodenablauf DN 70 für die Aufnahme des ablaufenden Wassers. Dieser dient gleichzeitig der Raumentwässerung. Die Elektroinstallation muss nach DIN IEC/VDE mit Fi-Schutzschalter ausgeführt sein - dies gehört in allen deutschen Spas ohnehin zum Standard. Um während der Behandlung ein angenehmes Raumklima gewährleisten zu können, sollte die Lufttemperatur rund 28°C betragen. Dazu ist die entsprechende Heizung erforderlich. Natürlich ist auf eine ausreichende Be- und Entlüftung zu achten. Da die Liegen der Vichy-Duschen dauerhafter Feuchtigkeit ausgesetzt sind, haben sich Modelle aus Vollkunststoff am besten bewährt. Liegenoberflächen aus Acrylglas zeichnen sich durch ihre besondere Strapazierfähigkeit aus. Besonders hohen Komfort bieten Liegen mit einem höhenverstellbaren Kopfteil und abgesetzten Armauflagen. Vichy-Duschen können auch mit höhenverstellbaren und beheizbaren Nassmassagetischen kombiniert werden. Foto: Hotel Castel

Foto: Hotel Goche Ganas

design & technik I vichy-dusche

Anwendungsbeispiele Eine typische VichyDuschbehandlung kann mit einer Massage mit Meersalz-Körperpeeling beginnen. Im Anschluss daran folgt die etwa 20minütige Dusche. Danach empfiehlt sich eine Ruhezeit von rund einer halben Stunde, warm eingepackt im Ruheraum oder noch besser in der Schwebeliege. Eine therapeutische Behandlung ist dagegen üblicherweise mehrstufig aufgebaut. Beispielsweise beginnt eine 12minütige Anwendung mit dem Schwerpunkt Rücken mit einer sechs Minuten dauernden Liegenddusche ohne manuelles Eingreifen. Für die folgenden sechs Minuten ist dann eine manuelle Therapie vorgesehen, bei der eine Fachkraft für Balneotherapie speziell den erkrankten Teil der Wirbelsäule behandelt. Im Rahmen einer Thermalkur erhält jeder Patient drei Duschbehandlungen pro Woche, sodass er bei dreiwöchiger Dauer insgesamt neun Anwendungen enthält. Christiane Schlüter hat Maschinenbau studiert und arbeitet seit 1992 bei der Trautwein GmbH in Emmendingen. Dort leitet sie die Marketing- und PR-Abteilung. Kontakt: www.trautwein-gmbh.com

I design & technik I

product news I spagat

35


design & technik I aquanale news aquanale news +++ Neuigkeiten von der Kölner Bäder Messe Oktober 2009 +++

Erholung auf Premium-Niveau

Natürlich entspannen

Auf der Aquanale in

Naturstein bietet opti-

Köln präsentierte Klafs

male hygienische Vor-

seine Sauna- und Spa-

aussetzungen für den

Innovationen der Sai-

Einsatz im Bad- und

son 2009/2010: Die

Wellnessbereich, ist

Sauna Pure als erste

antiallergisch und pfle-

Vertreterin einer neuen

geleicht. Dem wird

Saunabaureihe im Pre-

auch die beheizte Ju-

mium-Lifestyle-Seg-

piter Relax Schaukel-

ment sowie die Varian-

liege aus Naturstein von Stickel gerecht. Sie fördert die Durch-

te Lounge Q mit neu-

blutung sowie den Stressabbau und war der Hingucker auf dem

em, elegantem Innenraumdesign. Als Weltpremiere stellt Klafs

Stickel-Messestand während der Aquanale.

zudem die Biorhythm Sauna Private Edition der Öffentlichkeit

Info: www.stickel-natursteine.de

vor.

Revolution im Ruheraum

Info: www.klafs.com

Ob zum Schlafen, zum Meditieren oder einfach nur für

Baden mit Perleffekt

eine

Die Paar-Badewanne

kleine

Pause

zwi-

schendurch: In Ruheräumen

California Twin & Ren-

mit Emos Spa Wasserbetten

dezvous von Traut-

werden Ruheträume wahr. Mit den Emos Spa Wasserbetten

wein massiert mit

und dem passenden Zubehör lässt sich ein Ruheraum zur per-

120 Wasser- und Luft-

fekten Schlafoase gestalten, in der erholungssuchende Gäste

Massagedüsen zwei

gerne verweilen. Emos übernimmt Lieferung und Aufbau.

Personen gleichzei-

Info: Tel. +49 (0) 8 00 / 5 54 05 40

tig. Die strudelnde Luft und das spru-

Eine frische Meeresbrise

delnde Wasser sor-

Mit den SeaClimate-Produk-

gen für Erholung und

ten von OxygenConcept

geben Kraft. Nach dem Prinzip Hydroxeur erfolgt eine intensive

Klauenberg GmbH gibt es

Luft-Beimischung, die sich fünf Minuten im Wasser hält und ei-

endlich die Möglichkeit in

nen Champagner-Effekt ergibt.

nur 20 Minuten alles das

Info: Tel. +49 (0) 76 41 / 46 77 30

nachzuholen, was ein Spaziergang am Meer der Ge-

Anzeige

sundheit zu geben vermag. Denn hier verbinden sich alle positiven Eigenschaften von ionisiertem Sauerstoff und dem Salz des Toten Meeres. Eignet sich auch zum Nachrüsten vorhandener Kabinen. Info: www.oxygenconcept.de

Innovative Wärmegeräte Mit Caldera vertreibt die Kühl & Eppler GmbH, Nordenham, eine neue Generation von Wärmegeräten für die Erwärmung von Hot Stones. Sie sind eine gelungene Verbindung von italienischem Design und innovativer Funktionalität. So ist der Caldera zum Beispiel durch eine separate Basisstation frei im Raum zu transportieren und kann zum Befüllen einfach abgenommen werden. Info: www.caldera-products.com

36

editorial I content I inside I horizont I invest I world

I design & technik I

product news I spagat


products I news

»Süße Verführung« Eine Praline, die pflegt und für streichelzarte Haut sorgt, kommt aus dem Hause Jester Lorena Cosmetics. Streicht man mit ihr in kreisenden Bewegungen über die Haut, wird die Praline weich und geschmeidig. In diesem Zustand lässt sie sich gut verteilen, hinterlässt einen angenehmen Duft und seidenweiche Haut. Eine »süße Verführung« mit hohem Pflegefaktor, die einfach in der Anwendung ist und der Haut gut tut. Info: www.jester-lorena-cosmetics.de

Wellness-Erlebnis für Männer Das

einzigartige

Behand-

lungskonzept »menXO« von Gertraud Gruber bietet ein überzeugendes Wellness-Erlebnis und innovative Produkte mit effizienter Anti-AgingWirkung für die Männerhaut. Die exklusiv für die Bedürfnisse der Männerhaut entwickelten Produkte basieren auf der eigens

dafür

konzipierten

außergewöhnlichen Pflegeformel XO mit wissenschaftlich erprobten Substanzen aus Natur und Biotechnologie.

Bade-Genuss

Info: www.gertraud-gruber.de

Ohne Berührungen würde der Mensch verkümmern. Streicheln, drücken, umarmen – alle diese Arten der Kontaktaufnahme liefern Botschaften an das größ-

Weihnachts-Coffrets

te unserer Sinnesorgane: die Haut. Huile

Passend zur Weihnachtszeit gibt es von

de Bain von Maria Galland Paris, ein

Decléor unterschiedlich zusammenge-

reichhaltiges 3-Phasen-Badeöl mit Maca-

stellte Geschenk-Coffrets, die sich unter

damianuss, verleiht eine weiche sowie

jedem Weihnachtsbaum gut machen

geschmeidige Haut, sorgt für wohliges

werden. Die wunderschön verpackten

Badewasser und verhindert das Aus-

Sets gibt es zum Beispiel in den Kombinationen: Decléor Arôme Tonic, Decléor Baume Spa Relax, Decléor Men Skincare oder Decléor Home Spa. Diese und weitere Weihnachts-Coffrets sind ab sofort bis Ende Dezember 2009 erhältlich.

trocknen der Haut – ein einmaliges Duftwie Pflegeerlebnis. Info: www.maria-galland.com

Info: www.decleor.de

Für glänzende Lippen Die neuen Frühlings- und Sommerfarben 2010 von Master Colors Paris sind eingetroffen. Das Gloss wurde in einem klaren, modernen Design gestaltet und ist äußerst dekorativ für die Handtasche. Brombeer, Himbeer, Orange, Hummer, Rosé oder Nude sind die Farben der nächsten Saison. Sie lassen die Lippen nicht nur strahlen, sie verleihen ihnen auch noch einen tollen Glanz. Kein Wunder, denn jedes Lipgloss enthält Glanzpartikel. Info: www.guinot.de

editorial I content I inside I horizont I invest I world

I

design & technik I product news I

spagat

37


products I news

Geschenksets mit Pariser Flair »Collection Cabarat« lautet das Motto der exklusiven Weihnachtsgeschenksets der Marke Thalgo. Sie sind eine Hommage an das Pariser Flair der 20er Jahre. Die aufwendig gestalteten Geschenkkartons enthalten jeweils drei bis vier Produkte aus den Serien von Thalgo, die farblich auf die verschiedenen Inszenierungen und natürlich auch auf die unterschiedlichen Hautbedürfnisse abgestimmt sind. Info: www.thalgo.de

Schön durch den Winter Die kalte Jahreszeit als Feindin

der

Schönheit

strapaziert die Haut zweifach: draußen durch Kälte und Wind, drinnen durch trockene

Heizungsluft.

Gerade bei diesen Gegebenheiten wird der hauteigene Schutzfilm dünn und verlangt deshalb nach einer unterstützenden Isolierschicht. Eine Extraportion der richtigen Pflege hat Phyris mit der Produktlinie»Winter Wonderland« herausgebracht. Diese bringt die Haut wieder in Balance und gleicht das gespannte Verhältnis zur kalten Jahreszeit aus.

Inspirationen aus der Schweiz Die unverfälschte Natur in den Schweizer Alpen und die Reinheit der faszinierenden Bergflora standen Pate für die neue, luxuriöse Pflegeserie Suisse Absolue. Sie vereint die Kraft der alpinen Kräuter, die sich als wahre Überlebenskünstler in extremen Höhenlagen bewährt haben, mit den Möglichkeiten moderner Texturen von herausragender Wirkung und sorgt für ein unvergleichliches Hautgefühl. Info: www.inspira-cosmetics.de

Info: www.phyris.de

Bienen im Dienste der Schönheit Produkte der Bienen werden

seit

Men-

schengedenken verwendet. Malu Wilz Beauté hat dieses

38

Liegen mit Komfort

Thema neu aufgegrif-

MLW light heißt der Nachwuchs der erfolgreichen Gharieni MLW

fen und präsentiert

Serie und ist eine kostengünstige Alternative. Das Verstellen der

eine Behandlung mit

Liegefläche sowie des Kopfbereiches wird durch Gasdruckfe-

dem als Schönheitselixier bekannten Gelee Royal. In Kombinati-

dern und die stufenlose Höhenverstellung durch einen elektri-

on mit Milchproteinen gilt es als Wundermittel bei Behandlun-

schen Motor ermöglicht. Das ergonomische Softpolster, optio-

gen der Haut. Für ein Plus an Pflege genießt die Kundin damit

nal mit Smart-Thermo erhältlich, in komfortabler Breite bietet

eine Handbehandlung. Spröde wie raue Hände werden verwöhnt

den Körperformen ein angepasstes, entspanntes Liegen.

und gepflegt.

Info: www.gharieni.de

Info: www.maluwilz.de

editorial I content I inside I horizont I invest I world

I

design & technik I product news I

spagat


Seminare

Produkte

Traumberufe mit unglaublichem Potenzial: Wellness-Practioner AdK® Spa-Manager AdK® Kosmetik-Visagistin Med. Fußpflege Praxisbezogen – berufsbegleitend – zertifiziert Fordern Sie Ihre kostenlose Info-Mappe an: 040-5550 3700

www.akademie-der-kosmetik.de

ANZEIGEN SCHLUSS für die nächste Ausgabe spa business magazine ist

05.02.2010 www.spa-business-verlag.de

Achtsamkeitstraining Martin Boettcher

www.koerpergeistundmehr.de

www.spa-business-verlag.de

39


spagat I agenda Deutschland beautyworld

Datum 30. Januar bis 01. Februar 2010

vivaness / biofach

17. bis 20. Februar 2010

Ort

Veranstalter

Messe Frankfurt

Messe Frankfurt Exhibition GmbH Objektleitung Eva Olbrich Ludwig-Erhard-Anlage 1 60327 Frankfurt am Main Telefon +49 69 75 75-68 52 eva.olbrich@messefrankfurt.com

Messezentrum Nürnberg

Nürnberg Messe GmbH Projektleitung Udo Funke D-90471 Nürnberg Tel. +49(0) 9 11 - 86 06-0 udo.funke@nuernbergmesse.de www.vivaness.de

ITB

10. bis 14. März 2010

Berlin

Messe Berlin GmbH Messedamm 22 D-14055 Berlin Tel. +49 (0)30 - 3038-2275 und -2266 www.itb-berlin.de itb@messe-berlin.de

Beauty International

26. bis 28. März 2010

Messegelände Düsseldorf

Messe Düsseldorf GmbH D- 40474 Düsseldorf Tel. +49 (0) 2 11 - 45 60 01 info@messe-duesseldorf.de www.beauty.de

FIBO 2010 Internationale Leitmesse für Fitness und Wellness mit Wellness-Fachtagen am 22.+23.04., organisiert & veranstaltet: vom spa business verlag

23. bis 25. April 2010

Messegelände Essen

Reed Exhibition Deutschland GmbH Projektleitung FIBO Olaf Tomscheit D-40219 Düsseldorf Tel. +49 (0) 2 11 - 901 91 0 Fax +49 (0) 2 11 - 30 75 78 otomscheit@reedexpo.de www.fibo.de

Stuttgart

Messe Stuttgart GmbH, Projektleitung Interbad Tel.: +49 (0)711 18560-2591/ -2728 Fax: +49 (0)711 18560-2700 frank.roeder@messe-stuttgart.de www.interbad.de

Hotel Ritz, Paris

Millenium Organisation F-75014 Paris Tel. + 33 (0)1 43 21 05 69 Fax + 33 (0)1 43 21 04 60 vladi.kovanic@millenium-organisation.com www.parishotspa.com

Budapest

British International Spa Association Spa House Winchet Hill Goudhurst Kent TN 17 IJY United Kingdom Tel. +44 (0) 1580 2126 54 spahouse@spaassociation.org.uk www.spaassociation.org.uk

interbad 13. bis 16. Oktober 2010 22. Internationale Fachmesse für Schwimmbäder, Bädertechnik, Sauna, Physiotherapie, Wellness mit spa market conference, oganisiert und veranstaltet von spa business verlag

International Paris-HotSPA

BISA Kongress

10. Dezember 2009

03. bis 06. Juni 2010

Aktuelle Termine, Seminare, Spa-Messen und Wellnesskonferenzen, Stellenangebote, spa business magazine als E-Paper und vieles mehr auch unter www.spa-business-verlag.de

Da die Veranstaltungen auch kurzfristig abgesagt werden, ohne dass die Redaktion davon informiert wird, empfehlen wir Ihnen: Erkundigen Sie sich vor Reiseantritt direkt bei den Veranstaltern. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

40

editorial I content I inside I horizont I invest I world

I

design & technik I product news I spagat


spagat I contacts

Suchen & Finden

Fotos von links nach rechts: Hotel-Europäischer Hof, Park Hotel Weggis, Tourismus-Service Westerland GmbH, www.therme-erding.de

Adressen für die Spa- und Wellnessbranche

Hotellerie

Wellness/Kosmetik

Fitness

Sauna, Bäder, Pool

Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e. V. (DEHOGA) Am Weidendamm 1 A D-10117 Berlin Tel. +49 (0) 30-7 2 6 25 20 Fax +49 (0) 30-72 62 52 42 info@dehoga.de www.dehoga.de

Europäisches Wellness Institut (EWI®) zertifizierte und staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildungen, Gutachten, Beratung, Qualitätsüberprüfungen, Expertenwissen Tel. +49(0) 69 - 130 25 86-0, Fax -29 www.wellness-institut.com

Deutscher Sportstudio Verband e.V. (DSSV) Bremer Str. 201b D-21073 Hamburg Tel. +49 (0) 40-7 66 24 00 Fax +49 (0) 40-7 65 12 23 dssv@dssv.de www.dssv.de

Bundesfachverband öffentl. Bäder e.V. Alfredstr. 73 D-45130 Essen +49 (0) 2 01- 8 79 69-0 +49 (0) 2 01 - 8 79 69-20 info@boeb.de www.baederportal.com

Hotelverband Deutschland (IHA) Am Weidendamm 1a D-10117 Berlin Tel. +49 (0) 30-5 90 09 96 90 Fax +49 (0) 30-5 90 09 96 99 office@hotelverband.de www.hotelverband.de

Deutscher Medical Wellness Verband e.V. Twin-Towers-Berlin Eichenstr. 3b D-12435 Berlin Tel. +49 (0) 30-81 87 33 10 Fax +49 (0) 30-81 87 33 49 kontakt@dmwv.de www.dmwv.de

Deutscher Industrieverband für Fitness und Wellness e.V. (DIFW) Völklinger Str. 4 D-40219 Düsseldorf Tel. +49 (0) 2 11-90 19 11 31 Fax +49 (0) 2 11-90 19 11 27 info@difw.de www.difw.com

Deutscher Sauna-Bund e.V. Kavalleriestr. 9 D-33602 Bielefeld Telefon +49 (0) 5 21-9 66 79-0 Telefax +49 (0) 5 21-9 66 79-19 info@sauna-bund.de www.sauna-bund.de

Ausbildung

Marketing/Kommunikation

Consulting

Pools

IST-Studieninstitut Staatl. zugelassener Fernunterricht, z.B. - Wellnesstraining - Wellness- und Spamanagement Neue Weiterbildungen ab April: - Ayurvedischer Gesundheitsberater - Wellnessmassagen D-40227 Düsseldorf Tel. +49(0)211-86668-0; Fax: -30 info@ist.de, www.ist.de

Der Falkner Spa Marketing

aktiv consult Jörg Hidding Strategische Beratung, Business Developement, Projektentwicklung für die Fitness-, Wellness- und Spa-Branche Bergweg 5, D-64380 Roßdorf Tel. +49 (0) 61 54 - 66 75 65 jh@aktiv-consult.de www.aktiv-consult.de

RivieraPool Fertigschwimmbad GmbH Klöcknerstraße 2 D-49744 Geeste-Dalum Tel: +49 5937 - 66 0 Fax: +49 5937 - 8541 email: info@pools.de http://www.pools.de

Vipendo Akademie für Gesundheitsberufe GmbH staatlich anerkannte Ergänzungsschule

Tel. +49 (0) 2 21-94 40 09-0 Fax +49 (0) 2 21-94 40 09-44 info@vipendo.de www.vipendo.de

Marketing für Spas, Wellness-Hotels,

Thermen und Gesundheitszentren 5020 Salzburg / Austria Tel. +43 662 890 003, Fax - 15 office@derfalkner.com www.derfalkner.com

Wellness planen und bauen Klafs Saunabau GmbH & Co. KG Erich-Klafs-Straße 1-3 74523 Schwäbisch Hall Tel.: +49 (0)791 501 - 0 Fax: +49 (0)791 501 - 248 www.klafs.de

editorial I content I inside I horizont I invest I world

spa business verlag Birgit Wolfhard Heidweg 11 D-73087 Bad Boll Tel. +49 (0) 71 64-14 72 16 Fax +49 (0) 71 64-14 72 15 mail@spa-business-verlag.de

Sylvia Glückert WellConsult Beratung und Konzeptentwicklung von Spa- und Wellnessanlagen Wessobrunner Str. 24, D-81377 München Tel. +49 (0) 89-74 16 07 78 info@well-consult.de www.well-consult.de

I

design & technik I product news I spagat

41


spagat I preview

Vorschau

Die nächste Ausgabe »spa business magazine« erscheint am 08. März 2010

world Foto: Hannes Eichinger - Fotolia.com

Im Trend: Schröpfkuren In den Spas ist das Schröpfen groß im Kommen. Doch was genau versteht man darunter? Wann wird es eingesetzt, was kann es bewirken und welches sind die gängigsten Methoden? Wann ist es indiziert und wo im Spa kann es seinen Platz finden? Lesen Sie mehr dazu in der nächsten Ausgabe.

horizont invest

Von Motivation, Zielsetzung und -erreichung

Wie werden Spa-Treatments heute gebucht?

Die Baffin Babes, vier Schwedinnen und Norwegerinnen,

Über welchen Weg finden Gäste heutzutage in ein Spa? Wie

haben sich auf eine Expedition in die Arktis begeben. In

buchen sie und welche Rolle spielen in diesem Zusammen-

der kommenden Ausgabe berichten sie davon und von

hang das Internet sowie die neuen Medien oder ist etwa

Werte und Stärken, die wir in guten wie in schlechten

doch alles Mund-zu-Mund Propaganda? Wir haben für Sie

Zeiten brauchen: Motivation, Anstrengung, Zusammen-

recherchiert und uns in der Branche umgehört.

halt, Zielsetzung und Zielerreichung.

IMPRESSUM spa business magazine

7. Jahrgang 2009 Erscheinungsweise in 2009: 6 x jährlich

Redaktionsassistenz: Johanna Wolfhard

Verlag und Herausgeber: spa business verlag · Birgit Wolfhard Heidweg 11 D-73087 Bad Boll mail@spa-business-verlag.de Tel. +49 (0) 71 64 – 14 71 61 Fax +49 (0) 71 64 – 14 72 15

Gestaltung/Satz: Arun Edgar Gill, Bruchsal

Bankverbindung: Volksbank Göppingen BLZ 610 605 00 Konto 4 85 38 60 03 Wir sind Mitglied im: VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger Redaktion: Birgit Wolfhard (verantw.) Jutta Kautny, Christine Peter

Anzeigen: Birgit Wolfhard & Johanna Wolfhard Autoren: Angela Döring, Andrea Patzelt, Claudia Sartori, Christiane Schlüter, Heico Sönnichsen, Isabelle Stewens Anzeigenpreisliste: Gültig ist die Preisliste Nr. 7 / 2009 Vertrieb: Nur im Abonnement erhältlich Abonnement: Abonnement-Bestellung direkt beim Verlag.

Bezugspreise: (inkl. MwSt. und Porto) Jahresabonnement Inland: 65 € Jahresabonnement EU: 74 € Jahresabonnement Welt: 80 € Druck: C. Maurer Druck und Verlag GmbH & Co. KG, Geislingen an der Steige Die in dieser Zeitschrift veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das der Übersetzung in andere Sprachen, sind vorbehalten. Nachdrucke oder Reproduktionen in irgendeiner Form – auch auszugsweise – sind nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet. Artikel stellen die Meinung des Autors dar. Ein Anrecht zur Veröffentlichung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Die Redaktion behält es sich vor, Leserbriefe oder andere Beiträge auch gekürzt zu veröffentlichen oder zu zitieren.


• Intensive Yoga

• Wellbeing Shiatsu

• Pilates

• Sensitive Touch

• Dynamic Qi Gong

• Entspannungstrainer

Alle Kurse und Informationen: www.safs-beta.de

Ja, senden Sie mir den Katalog 2010! Name, Vorname

Straße, Nr.

PLZ/Ort

Telefon

Mobil

Fax

E-Mail

Johanna-Kirchner-Str. 2a · 65239 Hochheim/Main Tel. 06146/6066-0 · Fax 06146/6066-10

www.safs-beta.de


D I E B ES T E R EFE R EN Z FÜ R EI N S PA VO N K L A FS I S T I M M ER N O C H DA S EN T S PA N N T E AU FATM EN I H R ER GÄ S T E. Seit über 80 Jahren verwirklicht KLAFS Spa-Träume. Mit viel Sorgfalt und Hingabe arbeiten wir dabei bis ins kleinste Detail, damit der Umsetzung Ihrer Vorstellungen nichts mehr im Wege steht. Und damit all unsere Anlagen auch nach Jahren halten, was sie versprechen. Überzeugen Sie sich davon in unserem neuen Referenzenkatalog 360°. Jetzt kostenlos bestellen unter Telefon 00800 66 64 55 54 oder auf www.klafs.com.


spa business 2009-6