Page 1

Heft 1/14 • Februar/März

Worte finden

Angebote richtig formulieren

Made in Germany

Deutschlands Profi-Beautymarken

Herzlich & achtsam

Psychologie im Institut

Die sensible Haut –

Plus große Marktübersicht mit neuen Produkten & Konzepten


MESSE STUTTGART || 21. – 24. OKTOBER 2014

inspiring elements

WWW.INTERBAD.DE

VISIONEN FÜR WASSER-WELTEN. Lassen Sie sich inspirieren! Ob Planer, Badbetreiber oder Hotelier – erleben Sie mit allen Sinnen die neuesten Bäder-, Sauna-, Pool- und Spa-Trends für Ihre Zielgruppen. Wir sehen uns auf der interbad!

www.xing.com/net/interbad

www.twitter.com/interbad


editorial

Bei unreiner

Haut

Liebe Leserin,

sechshundertsiebenundachtzigtausendachthundertsiebzehn ...

Die sensible Haut, das wissen Sie selbst nur zu gut, gibt es als eng umschriebe-

nes und eigenständiges Hautbild eigentlich gar nicht. Hierfür bedarf es einer differenzierten Betrachtung sowie einer sorgfältigen Analyse: Ist die Haut nur vorübergehend irritiert, haben wir eine echte Allergie vorliegen und was können wir letztendlich tun, um gestresste Haut zu beruhigen? Dies haben wir mit unserer großen Marktübersicht zum Schwerpunkt gemacht, denn in keinem anderen Bereich, von Anti-Aging einmal abgesehen, wurden mehr Pflegelinien und Kosmetikprodukte entwickelt. Alles Wissenswerte erfahren Sie ab Seite 34ff. Es ist Messezeit: Die Beauty Düsseldorf naht und nirgendwo sonst findet man solch eine fachliche Vielfalt und so zahlreiche Aussteller. Unser neuer Messeführer, der dieser Ausgabe beiliegt und den wir für Sie entwickelt haben, stellt einige Highlights, neue Aussteller und Marken vor, die sich vom 21. bis 23. März 2014 in Düsseldorf präsentieren werden. Lassen Sie sich inspirieren. Viel Vergnügen wünscht Ihnen

Liposomen Kon z ent r at Plu s Antibakteriell

Vitamin A Na nopa r ti kel Regenerativ

Vitamin B L ip o s omen-Kon z ent r at Antientzündlich

37 Pflegepräparate sowie 43 Wirkstoffkonzentrate bilden das vielseitige individuelle Pf lege- und Anti-Aging-Pro gramm. Das dermaviduals®-System bietet ein umfassendes korneotherapeutisches Gesamtkonzept, insbesondere für die sensible und die Problemhaut. Wir bieten Ihnen eine umfassende Be treuung und Beratung bei der Produkt auswahl und der Wirkstoff kombination. Besuchen sie unsere Internetseite und nutzen Sie unser weitreichendes Text- und Videoangebot.

Ihre Birgit Wolfhard D r. H a n s L a u t e n s c h l ä g e r KO KO G m b H & C o . KG M o l t k e s t r. 2 5 42799 Leich l i ngen Te l . 0 2175 -16 6 01- 0

editorial I

inhalt I aktuell I focus I betrieb I dermatologie I kosmetologie

wI w w. d e r mI a v i d u a l sI . d e erfolgreich

handwerk

service

3

reklamewerk.de

also 687.817 Mal wurde nach unserem Contest »Wir suchen Deutschlands Beste Kosmetikerinnen« allein in den Printmedien über die Gewinnerinnen berichtet (Stand 06.02.2014, Summe der verbreitete Auflagen der berichtenden Zeitungen und Magazine). Dazu kommen noch viele tolle Veröffentlichungen in Web-Portalen, im Rundfunk und via facebook, die aber nicht gerechnet wurden. Das ist eine Resonanz, die sich sehen lassen kann. Und das Beste daran: Sie verpufft nicht einfach im Gros der überregionalen Streuverluste, sondern hilft den Instituten, vor allem in ihrer nächsten Umgebung, und kreiert konkrete Kundennachfragen – das freut uns sehr. Wir sind immer wieder aufs Neue begeistert, wenn wir darüber lesen und davon hören (Leipziger Volkszeitung, Nürnberger Nachrichten, Kieler Nachrichten u. v. m.). Unsere Botschaft ist simpel, aber eingängig: Geht mal wieder zur Kosmetikerin ... Auch die Themen Zertifizierung und Qualitätsmanagement werden wir durch das Siegel und die Auszeichnung »Deutschlands Beste Kosmetikerin« weiter vorantreiben. Wir freuen uns heute schon auf die nächste Runde gemeinsam mit Ihnen.


10 350 0

42 aktuell 6 news 8 it’s messetime – Beauty Düsseldorf 2014

focus 10 made in germany – Die großen deutschen Beautymarken 16 kosmetik weltweit – Andere Länder, andere Sitten

betrieb

26

20 wording – Angebote formulieren im Institut 22 kundenbeziehung – Herzlich & achtsam

dermatologie 26 pigmentregulierung – Der Trend zur ebenmässigen Haut 30 narben – Narbenbehandlung durch die Kosmetikerin 34 sensible Haut – Gibt es die sensible Haut? 36 marktübersicht – Produkte für die sensible Haut

kosmetologie 40 schneealge – Das Beautygeheimnis des roten Schnees

erfolgreich 42 cellowell – Pia Brandner verwöhnt ihre Kundinnen 44 uta janisch – Kosmetikinstitut mit Spezialisierung

34

handwerk 46 wechseljahre – Wenn sich die Haut verändert 48 augenpflege – Augenpartie natürlich pflegen 50 make-up – Make-up Tipps für Best Agers

inhalt Feb./März Titelbild: Avène

4

editorial I inhalt I

2014

service 52 news – Neue Produkte und Kosmetika 56 wir lernen kosmetik – Deutschlandkarte Schulverzeichnis 57 verkäufe, seminare und produkte

rubriken 3 editorial 58 impressum

Beilagenhinweis: Dieser Ausgabe sind Beilagen von Beatrix Strobl GmbH in Eurasburg sowie Beaute Directe, Solingen und eine Verlagsbeilage des spa business verlags beigelegt – wir bitten unsere Leser um freundliche Beachtung.

aktuell I focus I betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


Gewinnen Sie das Luxuspaket im Wert von 1000 € Wir verlosen die komplette Verkaufs- und Praxisware, ein umfassendes Marketing-Kit zur Verkaufsunterstützung + eine 2-tägige Massageausbildung inkl. Übernachtung in Aachen. Probieren Sie Ihr Glück und kommen Sie in den Genuss den einzigartigen Luxus des PCM-Komplex auf Ihrer Haut spüren zu dürfen. Ein Extrakt aus Perlen, Kaviar und Magnolien verwöhnt Sie und Ihre Haut. Einfach an unserem Stand

10H58

einen Gewinn-Coupon ausfüllen und abgeben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Janssen Cosmetics GmbH · 52005 Aachen · Germany · www.janssen-cosmetics.com


aktuell I newsfocus I ???

Verjüngungskur für Design und Produktverpackungen Dr. Hauschka hat das Design seiner Produktverpackungen verändert. Die Hochwertigkeit der

Inhaltsstoffe

und

ihr

medizinisch-

naturwissenschaftlicher Hintergrund spiegeln sich nun in puristisch-edlem Weiß wider. Den bisherigen Goldton ersetzt ein moderner Platinton. Nahezu unverändert sind die farbigen

»Wie gut bin ich und meine Arbeit?« Computer-Evaluation der eigenen Arbeitsqualität

Banderolen als Erkennungsmerkmal für die

Jedes Institut interessiert sich für Fragen wie: Wie gut ist mein Institut

verschiedenen Produktkategorien.

und wo kann ich etwas verbessern? Handhabe ich bereits alles rich-

Info: Tel. +49 (0) 71 64 / 93 00

tig? Welche Platzierung habe ich am Markt im Vergleich zu den anderen Kosmetikinstituten? Der vertraulich gestaltete Fragenkatalog ProCos liefert eine Einschätzung Ihres Instituts – einfach auszufüllen per Mausklick. Die Auswertung des ProCos-Fragebogens zeigt, in welchen Bereichen die Stärken Ihres Instituts und Ihrer Mitarbeiter liegen und wo noch Optimierungsbedarf besteht. Eine ehrliche Beantwortung ist daher

Schönheit durch Licht

zu können, empfiehlt sich nach dem ersten Ausfüllen ein zweites oder

Auf der Basis von Licht

drittes Beantworten der Fragen im Abstand von einigen Monaten.

unabdingbar. Um auch Veränderungsprozesse abbilden und festhalten

stimuliert der Beauty An-

Dies ist allerdings kein Muss.

gel die Haut und ergänzt

Info: www.procos.vcp.eu

so Kosmetikbehandlungen. Wie das Wissenschaftsjournal »Photomedicine and Laser Surgery« in einer Studie belegt, reduziert er Falten und fördert den Aufbau von Collagen. Dies belegen Ultraschallmessungen, klinische Fotos, und computergestützte Profilometrie. Der Beauty Angel lässt sich hervorragend mit anderen Behandlungen kombinieren. Info: Tel. +49 (0) 22 24 / 81 86 50

Neues von Seven-Cos auf der Beauty Düsseldorf Seven-Cos präsentiert auf der Beauty Düsseldorf eine Reihe von

6

60 Jahre Frankfurter Berufsfachschule für Kosmetik

Produktneuheiten. Eine davon ist das »G-Cool«, ein Gerät zur

Im November 2013 feierte die Frankfurter Berufsfachschule für Kosmetik ihr

Cryo-Elektroporation. Diese kombiniert durch besondere Strom-

60-jähriges Bestehen. Rund 400 geladene Gäste wurden mit einem roten Tep-

formen das Einschleusen von Seren mit einer intensiven Kühlfunk-

pich glamourös empfangen. Auf drei Etagen gab es dann ein farbenfrohes Pro-

tion, zur Stimulation der oberen Hautschichten. So wird eine er-

gramm, das neben Hair-Styling-/Nail-Design- und Make-Up-Tipps und Trends

höhte Wirkstoffaufnahme möglich. Weitere Informationen sind

auch eine Vortragsreihe beinhaltete. Wir wünschen der Berufsfachschule für

vorab erhältlich.

Kosmetik alles Gute und sagen »Weiter so«!

Info: Tel. +49 (0)7 21 / 59 78 40

Info: www.kosmetikfachschule.de

editorial I inhalt I aktuell I

focus I betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


INTERNATIONALE LEITMESSE KOSMETIK, NAIL, FUSS, WELLNESS, SPA

Vielf채ltig. Inspirierend. Einzigartig. D체sseldorf

21.-23. M채rz 2014 9-18 Uhr

www.beauty.de Hotline: 0211 4560-7602


aktuell I news

Trend Forum auf der Beauty Düsseldorf 2014:

Aktuelles aus Wissenschaft und Praxis »Fachwissen updaten und von den Besten lernen« lautet die Devise im Trend Forum. Alle Vorträge der renommierten Referenten können ohne Voranmeldung und ohne zusätzliche Kosten besucht werden. Zu den Vortrags-Highlights gehören unter anderem Biochemiker Professor Dr. Michael Schmidt, der zusammen mit Claudia Knüfer, Kosmetikerin und Therapeutin, zeigt, wie energetische Behandlungsformen die Kosmetikpraxis bereichern können. Die Medizinerin Dr. Jana Jünger referiert über die Rolle der Kommunikation für den Behandlungserfolg, das Neueste auf dem Gebiet der Nahrungsergänzungsmittel hat Professor Dr. Christoph Bamberger erforscht und Dr. Lutz Lautenbacher erläutert anhand neuer Wirkstoffsysteme die Konsequenzen der EU-Regelung für die tägliche Arbeit in der Kosmetikpraxis.

Deutsche und Internationale Make-up Meisterschaft 21. + 22. März 2014 Die Beauty Düsseldorf setzt auch 2014 die Kooperation mit führenden Modelabels fort. Mit einem klassischen Make-up und Mode des Düsseldorfer Labels Sem Per Lei treten die Teilnehmer des nationalen Wettbewerbs zum Thema »The Taste of Nature« an. Beim internationalen Wettbewerb stellen Teilnehmer aus 15 Nationen zum Thema »Picknick« ihr Können unter Beweis.

8

editorial I inhalt I aktuell I

Sonderschau Make-up In Kooperation mit Kryolan präsentiert die Beauty Düsseldorf eine Sonderschau Make-up. So zeigt das Make-up Labor am Beispiel Lippenstift den Weg von der Idee über Entwicklung, Tests bis hin zur Produktion. Auch die Anwendung von Make Up wird demonstriert: Professionelle Visagisten informieren über Texturen, die Wirkung von Farben und die Anwendung unterschiedlicher Produkte im Vergleich. Der Bereich »Make-up & Styling« zeigt vielseitiges Styling – von »klassisch« bis »natürlich«. Auch der Verkauf von Produkten wird auf der Sonderschau thematisiert. Denn vielen Kosmetik-Fachleuten fällt es schwer, Produkte zu verkaufen, obwohl es das ideale Mittel für zusätzlichen Umsatz ist. Wie man diese Hürde nimmt, erklären professionelle Verkaufstrainer. Schließlich lockt Besucher auch die »Makeup Bar«, an der sich hinter »Powder« und »Blusher« keine Make-up-Produkte, sondern leckere Cocktails verbergen. Info: www.beauty.de

focus I betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


focus I made in germany

Die großen deutschen Kosmetikmarken überzeugen sowohl mit Tradition, als auch durch innovative Konzepte. So werden sie den wichtigen Themen der Zeit »Entspannung und Anti-Aging« gerecht. Die deutschen Profi-Kosmetikmarken haben also einen hervorragenden Ruf. Doch was genau zeichnet diese aus?

Dr. Belter Cosmetic, ein mittelständisches Familienunternehmen, setzt mit natur verbundenen Hautpflegeprodukten auf ausgesuchte sowie dermatologisch sinnvolle Rohstoffe und unterstreicht dieses auch durch den Einsatz von Rohstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau. Daniela Galandi (Babor), sieht die Stärke deutscher Marken in ihrer breiten Aufstellung: »Da gibt es die Kosmetikerin im Nebenerwerb ebenso wie alteingesessene Institute, deren Erfolg an der Persönlichkeit der Inhaberin liegt. Es gibt hochmoderne Institute und Day-Spas mit spezialisierten Kabinen sowie Hotel-Spas.« Dr. Christian Rimpler (Dr. Rimpler), sieht den

10

editorial I inhalt I aktuell I focus

I

Erfolg deutscher Marken im hohen Qualitätsanspruch der Endverbraucher begründet: »Deutsche Konsumenten sind anspruchsvoll und gut informiert, sodass nach einem Erstbesuch sehr schnell entweder Begeisterung entsteht – oder nicht. Deshalb ist die Qualitätssteigerung des Angebots von zentraler Bedeutung für die gesamte Branche.«

Das Prinzip der Martina Gebhardt Naturkosmetik gleicht dem einer Schneeflocke: Schlichtheit-KlarheitSchönheit. Auch die wirtschaftliche Stabilität des Kosmetikmarkts in Deutschland ist eine gute Voraussetzung für den internationalen Erfolg. So sieht es auch Michael Grandel (Dr. Grandel): »Die Qualität der Dienstleistungen und der Marktauftritt der Institute hat sich maßgeblich verbessert. Erfreulich ist, dass das Kosmetikinstitut bei Jüngeren gewonnen hat.« Und auch

betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


focus I made in germany

Profi-Kosmetik aus Deutschland

»Made in Germany« wenn über die Anzahl der Institute in Deutschland oft diskutiert wird: Der Trend weist eindeutig nach oben. Martina Gebhardt (Martina Gebhardt Naturkosmetik) hebt die Qualität der Ausbildung hervor: »Die Qualifikationen der NaturkosmetikerInnen in Deutschland sind sehr hoch, vor allem auch dank spezifischer Ausbildungsinstitute. Die überwiegende Anzahl unserer KosmetikerinnenKundinnen hat unsere Seminare besucht und im Vorfeld bereits eine Zusatzqualifikation absolviert.« Sehr häufig verfügen Kosmetikerinnen gar über zwei (oder mehr) abgeschlossene Ausbildungen. So ergänzt Michael Grandel: »Viele Kosmetikerinnen kommen aus dem medizinischen, manchmal aus dem pädagogischen oder kaufmännischen Bereich. Wir sehen, dass die zweite Ausbildung einen deutlichen Nutzen bringt.«

Die Produkte der Marke Primavera sind durch die ätherischen Öle in ihrer Wirkung nicht nur auf den Körper ausgerichtet sondern wirken ganzheitlich.

editorial I inhalt I aktuell I focus

I

Unverzichtbar: Forschung und Entwicklung Da sich kein Unternehmen Stillstand erlauben darf, nehmen Forschung und Entwicklung eine zentrale Stellung ein. Dr. Christian Rimpler: »Wir kooperieren mit Universitäten und setzen ca. 5 – 8 % des Umsatzes für Forschungszwecke ein. Damit ist dieses Budget nahezu genauso groß wie das Marketingbudget.« Auch die Naturkosmetik spürt weltweit Heilpflanzen-

betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service 11


focus I made in germany

Bei Dr. Rimpler wird großer Wert auf Forschung und Entwicklung gelegt und so zeichnet sich die Marke auch durch ihre Innovationskraft aus.

wissen und neue pflanzliche Rohstoffe auf. Martina Gebhardt: »Unser Unternehmen arbeitet permanent an der Entwicklung neuer Produkte. Den naturreinen Grundrezepturen bleiben wir allerdings treu.« So sieht es auch Andrea Dahm (Primavera Life): »Forschung und Entwicklung sind wichtige Eckpfeiler in unserem Unternehmen, besonders aufgrund des aromatherapeutischen Know Hows.« Ein Thema, das alle Kosmetikhersteller

in Zukunft immer weiter beschäftigen wird, ist die Suche nach dem >Wundermittel< gegen Falten. Während die Naturkosmetik auf hochwertige Öle, Kräuterextrakte, gesunde Ernährung und eine positive Lebensweise setzt, forschen andere Hersteller nach neuen Rezepturen. Daniela Galandi: »Unsere Laboratorien und hervorragend ausgebildete Wissenschaftler sind uns sehr wichtig. Die Produkte werden immer effektiver, ein Zeichen dafür, dass sich

Dr. Spiller Biocosmetic ist über die umfassende Pflege aller Hauttypen hinaus auch ein kompetenter Ansprechpartner bei spezifischen Hautsituationen und problematischen Hautbildern.

12

editorial I inhalt I aktuell I focus

I

Neovita garantiert exklusiven Vertrieb durch Kosmetikinstitute und Spas.

der Medical-Trend fortsetzt. Gleichzeitig werden wir diese Entwicklung mit apparativen Technologien unterstützen.« Marketing und Promotion Neben Forschung und Entwicklung nehmen Marketing und Promotion einen elementaren Raum ein. Von zentraler Bedeutung ist, so sind sich die Hersteller einig, der >gute Draht< zum Institut. Jürgen Singer (Neovita Cosmetics): »Wir fördern unsere Kundinnen und Kunden mit leicht umzusetzenden MarketingIdeen. Weiterhin bieten wir Social Media-Angebote oder aber saisonale Behandlungskonzepte an.« Doch auch konkrete Marketing-Tipps werden weitergereicht. So sorgt Michael Grandel dafür, dass sich die Institutspartner »bestmöglich in Szene setzen können und eine hohe brand awareness bei den Endverbrauchern« herrscht. Auch die Biologin Sonia Belter-Helal (Dr. Belter Cosmetic), ist überzeugt von der Wichtigkeit, In-

betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


OMAKO E AR S

M

Decléor – Ihr naturnaher Partner für außergewöhnliche Highlights in der Kabine

E

TUR

P ROF

ES

K

SI

LL NE

TI

O

N AT Ü R L I C H E R F O L G R E I C H

A

AU

S DEM HERZ

NA

E

ER

KR

FT

JAHR

EM

D

J E T Z T E X K LU S I V D U R C H S TA R T E N M I T D E C L É O R: Renommiertes Know-how - Decléor ist Pionier und weltweit führend im Bereich der Aromakosmetik - Inspiriert von der Kraft der Natur entwickelt Decléor seit 40 Jahren hochwirksame Pflegeprodukte, die Natur und Wissenschaft optimal vereinen - Decléor bietet ganzheitliche und unver wechselbare Behandlungskonzepte mit sichtbaren Ergebnissen

Individueller, flexibler Erstauftrag - Kostenloses, hochwertiges Unterstützungsmaterial für den Abverkauf von bis zu 50% der Erstauftragshöhe

Außergewöhnlicher Service - Kontinuierliche persönliche Betreuung durch unseren Außendienst - Regelmäßige Promotionaktionen in Ihrem Depot und Unterstützung bei der Neukundengewinnung

Erstklassige Schulungen - Basis- und Expertenseminare - Praxisnahe Verkaufsseminare

Umfangreiche Marketingunterstützung - Maßgeschneidertes Paket für Ihr Depot einschließlich PR- und Marketing-Unterstützung - Konsequente Verkaufsförderung Gerne beraten wir Sie persönlich und unverbindlich unter: 021 0211 1 - 91 76 0 oder info@decleor.de

www.decleor.de

P R O F E S S I O N E L L E A R O M A K O S M E T I K – K R A F T A U S D E M H E R Z E N D E R N AT U R SHISEIDO Deutschland GmbH · Division Decléor · Kaistraße 20 · 40221 Düsseldor f · Tel. 0211- 91 76 0


focus I made in germany net ist sie informierter und erwartet zu Recht keine leeren Versprechungen.« Uschi Auer (Dipl. Betriebswirtin (FH) und Referentin der Geschäftsführung bei der Dr.Spiller Biocosmetic GmbH) Die Marke Dr. Spiller gibt es seit über 50 Jahren. Sie vertreibt ihre Produkte in Deutschland und weltweit. Topseller sind regional unterschiedlich. Jürgen Singer (Geschäftsführer und Leiter der Forschung und Entwicklung von Neovita Cosmetics) Neovita entstand 2004 als Tochter von Singer-Kosmetik. Im In- und Ausland ist das Interesse an den Mousse-Produkten extrem groß. Aufgrund der Positionierung als Systempflege erfreuen sich nicht einzelne Topseller, sondern eher Wirkstoffsysteme besonderer Nachfrage. Dr. Christian Rimpler (Geschäftsführer der Dr.

Die Marke Dr.Babor gilt als Pionier in der professionellen Hautpflege und setzt hohe Maßstäbe an die Wirkung.

Bei Dr. Grandel stehen wissenschaftliche Methoden und professioneller Anspruch im Mittelpunkt.

Rimpler GmbH) Die Marke wurde 1986 gegründet. Der Gründer, Vater von Dr. Christian Rimpler, begründete den Ausbildungsgang zur staatlich geprüften Kosmetikerin und verfolgte seine eige-

stitute optimal mit Wissen und Materialien zu versorgen: »Wir setzen auf die Etablierung des Dr. Belter Hautanalysesystems mit Seminarfortbildungen und Unterlagen. Dies dient als Qualitätssicherung der Beratung.« Sortimentenbreite und -tiefe Da der Markt immer spezialisierter wird, nimmt die Komplexität der Anwendungen zu. Auch dies ist für Hersteller eine Herausforderung. Martina Gebhardt: »Wir bieten drei Systempflegeserien an, die – jeweils für unterschiedliche Hautbedürfnisse – dieselbe Systematik von Reinigung, Feuchtigkeit und Pflege verfolgen. Dazu gibt es Zusatzprodukte wie Masken, Augenpflege, Körperprodukte.« Uschi Auer (Dr. Spiller) ergänzt: »Unsere Produktlinien sind anhand der Hautsituation strukturiert und werden auch so vermittelt. Eine sinnvolle Grundlage kosmetischer Arbeit ist jedoch ein gutes Wirkstoffwissen, mit dem die Produkte zielgerichtet angewendet werden können.« Auch Andrea Dahm betont die Wichtigkeit einer Systematik: »Eine klare Serienstruktur hilft, den Überblick zu behalten. Darüber hinaus gibt es Hilfen wie den Hautpflegeberater sowie Materialien wie Displays, Deko- und Werbemittel.« Im Hause Dr. Belter existieren elf Pflegelinien zur optimalen Systempflege für jedes Hautbild. Sonia Belter-

14

editorial I inhalt I aktuell I focus

I

Helal: »Zur Orientierung gibt es in unserem Programm Linien mit Farbbalken, Behandlungsabläufe, nach Linien und Hautbedürfnissen geordnet, und eine Hautpflegetabelle.«

nen Visionen einer ganzheitlichen Kosmetik. Martina Gebhardt (Gründerin und Geschäftsführerin der Martina Gebhardt Naturkosmetik und Naturwaren GmbH) Martina Gebhardt gründete ihr Unternehmen 1986 und führte 2010 die Naturkosmetikmarke SensiSana ein. Ca. 200 Insti-

Ein bewegter Markt Doch auf dem Markt manifestieren sich immer neue Gewohnheiten und Vorlieben. Wie reagieren Hersteller darauf? Sonia Belter-Helal: »Behandlungen sollen stets schneller und effektiver sein. Die 90-Minuten-Behandlung mit Bedampfer ist out. Die Tendenz geht zu 24-Stunden-Produkten und Specials.« Jürgen Singer führt viele Veränderungen auf die Konkurrenz aus Internet-Shops zurück und attestiert Instituten aufgrunddessen weniger Gewinn. Um diesem Trend etwas entgegenzusetzen, garantiert Neovita den Vertrieb seiner Produkte ausschließlich über Institute, ohne Verkauf über das Internet. Doch auch die allgemeine Grundhaltung zur Kosmetik ändert sich. Uschi Auer: »Die Konsumenten sind über die Hautpflege an sich, als auch über Inhaltsstoffe besser aufgeklärt. Für uns bei Dr. Spiller eine Bestätigung, denn wir haben bereits, als das noch keine Vorschrift war, die Inhaltstoffe der Produkte genau deklariert.« Andrea Dahm bestätigt: »Die Kosmetikkundin wird immer kritischer und hinterfragt Inhaltsstoffe und ethisches Verhalten der Marke. Dank Inter-

tute und Spas führen in Deutschland SensiSana Naturkosmetik. Daniela Galandi (Nationale Vertriebsdirektorin der Dr. Babor GmbH & Co. KG Deutschland) Die Marke wurde 1956 durch Dr. Michael Babor gegründet und ist in mehr als 60 Ländern vertreten. Topseller sind das HY-Öl, die Doctor Babor Collagen Booster Cream und die Babor Ampullen. Andrea Dahm (Produktmanagerin Naturkosmetik, Primavera Life GmbH) Primavera wurde 1986 gegründet und bietet seit über zehn Jahren Naturkosmetikprodukte an. Ca. 180 Institute und 18 Spas in Deutschland und Österreich führen die Produkte. Topseller in Deutschland ist der Handund Nagelpflegebalsam Ingwer Limette. Sonia Belter-Helal (Biologin, Mitglied der Geschäftsleitung der BelCos Cosmetic GmbH, Brandmanager Dr. Belter Cosmetic) Familie Belter entwickelt seit 35 Jahren Kosmetikprodukte. Das Unternehmen unterstreicht seine Naturverbundenheit durch den Einsatz von Rohstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau. Michael Grandel (geschäftsführender Gesellschafter Dr. Grandel GmbH) Die Marke Dr. Grandel gibt es seit 66 Jahren, Arabesque seit mehr als 20 Jahren, Phyris seit 15 Jahren. Weltweit arbeiten 25.000 Institute und Spas mit diesen Marken.

betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


7ˆÀÊÛiÀ܈ÀŽˆV…i˜Ê …ÀiÊ/ÀBՓit

Starten Sie mit uns in eine erfolgreiche Zukunft.

7ˆÀÊÈV…iÀ˜Ê…Ài˜Ê Àvœ}ʓˆÌ sich e i S n e r e Informi re attraktiven e über uns

e!

bot e g n a s g Einstie

JEAN D’ARCEL Cosmétique © Postfach 1526 77675 Kehl © Tel.: 0 78 53-92 73-0 www.jda.de Österreich: E. Ritter Cosmetics *ޅÀ˜ÃÌÀ°ÊÓÓÊUʇ{xnÓÊ-«ˆÌ>Ê>“Ê*ޅÀ˜ /i°\ÊäÊÇxÊÈÎÉÇÊÎÇÊ{ä -V…Üiˆâ\Ê "- /8Ê- Bächlerstrasse 36 © CH-8802 Kilchberg /i°\Êä{{ÉÇǣʣ{Ê£{

UÊÊØLiÀâiÕ}i˜`iÀÊ*Àœ`Վ̵Õ>ˆÌBÌ UÊÊ}Àœ~iÀÊ i…>˜`Õ˜}Ãۈiv>Ì UÊÊۜÀâØ}ˆV…iÀÊ*Àœ`ՎÌÛiÀÌÀB}ˆV…ŽiˆÌ UÊÊLÀ>˜V…i˜LiŽ>˜˜ÌiÀÊ<ÕÛiÀBÃÈ}ŽiˆÌÊ UÊʎœ“«iÌi˜ÌiÀÊ iÌÀiÕ՘}Ê՘`Ê iÀ>Ì՘}ÊÊ UÊʅœ…iÀʈiviÀµÕ>ˆÌBÌÊ՘`ʈiviÀvB…ˆ}ŽiˆÌ UÊÊՓv>ÃÃi˜`i˜Ê/À>ˆ˜ˆ˜}ëÀœ}À>““i˜ UÊÊÃi…ÀÊ}ÕÌi˜Êœ˜`ˆÌˆœ˜i˜ UÊÊՓv>˜}ÀiˆV…iÀÊ6iÀŽ>ÕvÇÊ՘`Ê7iÀLi՘ÌiÀÃÌØÌâ՘} UÊÊ«>À̘iÀÃV…>v̏ˆV…iÀÊ՘`Êv>ˆÀiÀÊ՘`i˜Liâˆi…Õ˜}t

Tauchen Sie ein in unsere Welt der Schönheit. -«ÀiV…i˜Ê-ˆiʓˆÌÊÕ˜Ã°Ê Ãʏœ…˜ÌÊÈV…°

Halle 10 / D57


focus I andere länder, andere sitten

Foto: HappyAlex - Fotolia.com

Beauty rund um den Erdball

In Australien ist UV-Schutz in Kosmetika das A und O

Wie viele Wirtschaftszweige, streben auch große Kosmetik-Hersteller nach internationaler Expansion. Doch hierfür ist Expertenwissen, Flexibilität und Einfühlungsvermögen unabdingbar. Denn was in dem einen Erdteil schick und gefragt ist, stößt anderswo auf Desinteresse – oder gar Ablehnung.

D

as Leben unter anderen klimatischen Bedingungen, aber auch andere ethnische und wirtschaftliche Voraussetzungen sind Gegebenheiten, denen sich Kosmetik-Hersteller im internationalen Markt stellen müssen. Dazu kommen zum Teil sehr aufwendige behördliche Auflagen und Zulassungsverfahren. So ist es nicht immer einfach, einen bestimmten Markt bedienen zu können. Am Beispiel von Australien, den USA und Asien zeigen wir Ihnen, warum. Australien: »Ohne UV-Schutz geht (fast) gar nichts« In Australien sind die behördlichen Auflagen für Kosmetika (ausgenommen

16

editorial I inhalt I aktuell I focus

I

Sonnenschutzprodukte und Produkte mit therapeutischer Wirkung) sehr gering. Daher ist der Markt an Kosmetika breit gefächert und Hersteller stehen in Konkurrenz mit einer Vielzahl anderer Marken aus dem internationalen Umfeld. Aus den klimatischen Bedingungen ergibt sich, dass der UV-Schutz in Australien einen besonderen Stellenwert genießt. Produkte ohne UV-Schutz sind schwer verkäuflich, es sei denn, er kann zusätzlich aufgetragen werden. Hinzu kommt, dass zu intensive UV-Strahlung zu beschleunigter Hautalterung führt und Pigmentstörungen mit sich bringen kann. Die Vorsorge gegen Hautkrebs ist darüber hinaus ein wichtiges und konstantes Anliegen der

Hautpflege und des Verhaltens im Umgang mit der UV-Strahlung. Darüber hinaus führen verschiedene Faktoren auch in Australien zu einer zunehmenden Allergierate, die besonders sensitive Produkte erfordern. Auch Rosacea, Ekzeme und Psoriasis nehmen zu. Das äußere Erscheinungsbild ist in Australien von großer Bedeutung – sowohl für Männer, als auch für Frauen. Zwei Umstände tragen in besonderem Maße dazu bei: Viele Menschen befinden sich im vierten oder fünften Lebensjahrzehnt, also einer Zeit, in der das Hautbild gemeinhin nicht mehr ganz jugendlich ist, wieder auf Partnersuche. Zum anderen ist gutes Aussehen auch am Arbeitsplatz zunehmend

betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


ein Erfolgsfaktor. Man will fit, gepflegt und möglichst attraktiv erscheinen und so Leistungsbereitschaft signalisieren. Ein großer Prozentsatz der weiblichen Bevölkerung besucht Salons für die Epilation und etwa 10 % leisten sich regelmäßige Gesichtsbehandlungen in einem Kosmetiksalon. Der Umsatz für die Körperpflege im weitesten Sinne steigt in allen Bereichen kontinuierlich. In Australien kommen auf eine Bevölkerung von 23 Millionen Einwohnern etwa 10.000 Kosmetikinstitute. Davon sind etwa 4.000 kleine oder sogenannte »home salons«. Die Zahl der medizinisch geleiteten »skin clinics« ist darüber hinaus steigend. Viele Ärzte sehen eine Möglichkeit, Vorsorge gegen Hautkrebs mit medizinischen Modalitäten wie Einspritzungen, Laser usw. zu verbinden. Oft werden dann auch Beauty-Behandlungen sowie Hautpflegeprodukte angeboten. Die Ausbildung zur Kosmetikerin in Australien wird nach einem schulischen Jahr abgeschlossen. An der Universität Melbourne kann man zudem ein Studium »Gesundheitswesen mit Schwerpunkt Hautgesundheit« mit einem abschließenden Bachelor absolvieren. Weiterführende und praxisbezogene Schulungen von Kosmetiklieferanten und Industrieexperten sind in der Regel sehr gut besucht. USA: »Makellose Schönheit, am liebsten ganz schnell« Die Vereinigten Staaten haben derzeit ca. 316 Millionen Einwohner und knapp 20.000 Kosmetikinstitute und Spas. Ein feststellbarer Trend ist, dass mehr und mehr Ärzte Kosmetikerinnen anstellen und Kosmetik so auch einen zunehmend medizinischen Aspekt erhält. Die größte Herausforderung ist jedoch die Mentalität

editorial I inhalt I aktuell I focus

I

Foto: evgenyatamanenko - Fotolia.com

focus I andere länder, andere sitten

Quick Fix: Schnelle Ergebnisse ist das Kosmetik-Credo in den USA der US-Bürger: Sie wollen Ergebnisse und das schnell – sie sollen möglichst sofort nach der Behandlung sichtbar sein und lange anhalten: »Quick Fix« heißt das Motto. Die USA repräsentieren ca. 5 % der Weltbevölkerung, konsumieren aber 50 % der Pharmazeutika und rund 80 % der verschreibungspflichtigen Medikamente. USBürger sind es gewohnt, körperliche Probleme auf eine möglichst wirksame und schnelle Weise zu lösen und diesen Anspruch haben sie auch bei Kosmetik. Alles, was medizinisch anmutet (Dr. Brands, Cosmeceuticals) genießt zunächst einmal Vertrauen – und wenn es Wirkung zeigt, umso besser. Daneben gibt es einen zahlenmäßig noch recht kleinen, aber stetig wachsenden Trend zu »grüner« Kosmetik. Denn auch in den USA ist »Natur« und »Bio« im Trend. Da die USA ein Schmelztiegel der verschiedensten ethnischen Gruppen sind, gibt es auch entsprechend viele verschiedene Hautsituationen und -bedürfnisse. Hautprobleme sind zahlreich und nehmen stetig zu. Ein besonderes Problem ist die Akne, die nirgends sonst auf der Welt so massiv auftritt, wie in den USA. Dies hat vielfältige Gründe: Die Umweltbelastun-

gen sind hoch, die Ernährungsgewohnheiten nicht immer optimal – und das spiegelt sich auch in der Haut. Gleichzeitig hat in den USA Attraktivität einen enorm hohen Stellenwert – und zwar gleichermaßen für Frauen und für Männer. Die Amerikanische Gesellschaft für Plastische Chirurgie berichtet von über 10 Millionen kosmetischen Eingriffen allein im Jahr 2012 – und dieses galt im Allgemeinen als ein Jahr der Rezession. Darüber hinaus gibt es einen Trend zu technischen Geräten für die Hautoptimierung. Verkaufsschlager sind auch hier diejenigen Geräte, die in kürzester Zeit effektive Ergebnisse versprechen. Das gilt im Übrigen auch für die Perfektionierung von Körperkonturen. Was die Ausbildung von Kosmetikerinnen angeht, so ist deren Regelung Sache der Bundesstaaten. Da es 50 verschiedene Staaten gibt, existieren entsprechend variationsreiche Angebote. Die Ausbildungsdauer bewegt sich zwischen 250 und 1.200 Stunden und ist somit recht uneinheitlich. Asien: »Helle Haut als Schönheitsideal» In Indonesien hat es bis vor ca. 15 Jahren kaum ausländische Kosmetikprodukte gegeben. Noch bis zur Jahrtausendwende wurden fast ausschließlich einheimische

betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service 17


Produkte verkauft und verwendet. Mittlerweile hat sich diese Produktlandschaft aber komplett gewandelt: Es werden heute eine Vielzahl importierter Waren angeboten und insbesondere für Konsumenten mit höherem Einkommen ist es auch eine Prestigefrage geworden, ausländische Produkte zu verwenden. In Hong Kong beispielsweise gibt es bei einer Einwohnerzahl von über 7 Millionen Menschen derzeit etwa 50.000 bis 70.000 Kosmetikinstitute aller Preisklassen und sie werden von allen Bevölkerungsschichten besucht. In Vietnam ist der Besuch im Beauty Salon nur der Oberschicht vorbehalten. Entsprechend gibt es im ganzen Land (geschätzt) nur etwa 1.000 Kosmetikinstitute. Bei einer Bevölkerung von rund 90 Millionen Menschen eine verschwindend kleine Zahl. Doch gutes Aussehen hat auch in Asien einen hohen Stellenwert und insbesondere ein helles, feinporiges Hautbild trägt dazu bei, als attraktiv und leistungsfähig, sowohl im beruflichen als auch im privaten

Bereich, anerkannt zu werden. Dem Wunsch nach möglichst heller Haut steht entgegen, dass die UVStrahlung in weiten Teilen Asiens intensiv ist und zum Beispiel in Indonesien die Haut von Natur aus eher dunkel und aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit eher großporig ist. Hier sind daher Produkte mit aufhellender Wirkung besonders angesagt – und wenn sie gute Wirkung zeigen echte Renner. Die UV-Strahlung sorgt aber auch für eine frühzeitige Alterung und weitere Hautprobleme, wie etwa Couperose und Pigmentstörungen. Aus Hong Kong wird berichtet, dass hier, wie in den USA, die Akne

Helle und feinporige Haut wünschen sich viele Asiatinnen ein Hauptthema ist, gefolgt von sensitiver Haut und dem Wunsch nach ewiger Jugend: Anti-Aging ist angesagt. Auch liegt es im Trend, Hautprobleme medizinisch zu lösen und Hautkliniken haben guten Zulauf. In Indonesien nehmen die Menschen hierfür auch weite Wege und lange Wartezeiten in Kauf, denn ein entsprechendes Angebot gibt es vor allem in den großen Städten. Mit der zunehmenden Wirtschaftskraft der Bevölkerung wird erwartet, dass sich auch dieser Trend fortsetzt und die Schönheitsindustrie mit allen Komponenten weiter wächst. In punkto Kosmetikerinnen-Ausbildung gibt es in Asien keine einheitlichen Regelungen. Es werden schulische Ausbildungen unterschiedlicher Dauer angeboten, aber ein Großteil der Wissensvermittlung wird auch hier durch die Hersteller von Kosmetik im Rahmen von Workshops und Seminaren geleistet, in Vietnam sogar ausschließlich.

Foto: Dr Spiller Biocosmetic

Uschi Auer, Dipl. Betriebswir-

18

tin (FH), Gesundheitsberaterin und Yogalehrerin, ist bei Dr. Spiller Biocosmetics als Referentin für Presse, Marketing und Kommunikation zuständig. Info: uschi.auer@dr-spiller.com

editorial I inhalt I aktuell I focus

I

betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service

Foto: ryanking999 - Fotolia.com

focus I andere länder, andere sitten


Foto: XtravaganT - Fotolia.com

betrieb I wording von angeboten

Worte finden â&#x20AC;&#x201C; Angebote formulieren im Institut 20

editorial I inhalt I aktuell I focus I betrieb I

dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


betrieb I wording von angeboten Ein ansprechendes Anwendungsangebot, das schon beim Lesen Lust auf einen Besuch aufkommen lässt, wünscht sich jedes Institut und Day Spa. Ist Ihr Kunde erst bei Ihnen, können Sie den persönlichen Kontakt hervorragend nutzen, um das Interesse in eine Buchung zu wandeln.

W

as aber macht ein ansprechendes Angebot aus? Wie ausführlich müssen Texte sein, um zu informieren, ohne zu langweilen? Wie wichtig sind Bilder? Wie kann ein bestehendes Angebot durch bessere Texte jünger und frischer wirken? Das Wichtigste zuerst: Es gibt kein Patentrezept. Mit den unterschiedlichen Ansprüchen der Kunden muss, darf und soll es verschiedene Antworten für die Präsentation eines Angebotes geben. Wer jedoch wahllos Behandlungen aneinanderreiht, Selbstverständliches betont, Besonderheiten unterschlägt, wird es schwer haben, seine Kunden zu begeistern. Ein Preiskampf unter zu ähnlichen oder nichtssagenden Angeboten kann das Resultat sein. Hinter einem langfristig erfolgreichen Angebot steht ein Inhalt, aus dem sich die Anwendungen und Produkte ableiten und in ansprechende Texte verpacken lassen, die Ihre Kunden neugierig machen. Denn ein Angebot, hinter dem Sie voll und ganz stehen und das die Motivation im Team steigert, kann dabei auch richtig Spaß machen. Was kann ich, was will ich? Bevor Sie sich an Texte für Ihre Anwendungen setzen, überprüfen Sie Ihr Angebot. Entspricht es den Bedürfnissen Ihrer Kunden? Welche Anwendungen sind gefragt, welche werden selten bis gar nicht gebucht? Mein Tipp für Sie: Wenn Sie nicht wissen, wie Ihr Angebot ankommt, fragen Sie beim nächsten Kundenbesuch oder Telefonat nach. Zum Beispiel: »Frau Meyer, demnächst möchten wir eine Gesichtsmassage anbieten, die besonders sanft die Durchblutung anregt, was halten Sie davon?« Stellen Sie offene Fragen auf die Ihre Kundin antworten kann wie sie möchte. Der Dialog gibt Ihnen wertvolle Informationen. Im zweiten Schritt dürfen Sie überlegen: Welche Ihrer Dienstleistungen liegt Ihnen besonders? Wo liegt der Schwerpunkt Ihres Beauty Spas? Haben Sie beispielsweise

editorial I inhalt I aktuell I focus I betrieb I

viele Kunden mit Problemhaut, weil Sie hier spezielle Kompetenz besitzen? Ihren inhaltlichen Schwerpunkt zu kennen hat den Vorteil, dass Sie sich verstärkt darauf konzentrieren können. Verarbeitet in Ihren Texten, wirkt Ihre Gesamtaussage noch authentischer. Werfen Sie noch einen Blick in Ihr Verkaufsregal und Ihre Arbeitsräume. »Passen die Produkte zu Ihnen und den Bedürfnissen Ihrer Kunden?« »Stimmen Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis?« Die Produkte, mit denen Sie arbeiten und die Sie verkaufen, bestimmen den Hauptteil Ihres Angebots, das Gesamtbild sollte stimmig sein. Diese Vorarbeit führt dazu, dass Sie einen Inhalt mit Schwerpunkt haben sowie Produkte in Regal und Kabine, mit denen Sie gerne arbeiten. Damit verfügen Sie über die besten Voraussetzungen, Ihre Dienstleistungen ansprechend, informativ und spannend zu verpacken. Das Angebot systematisieren Gliedern Sie Ihre Anwendungen zunächst in Kategorien, damit Ihre Kunden schneller finden, was sie suchen. Im Spa zum Beispiel so: Gesicht, Körper, Day Spa, Gutscheine usw. Arbeiten Sie mit mehreren Marken, bietet sich auch eine Gliederung anhand der Marken an. Geben Sie Ihren Kunden eine kurze Information zur Philosophie oder zum Schwerpunkt und führen Sie dann die dazugehörigen Anwendungen auf. Finden Sie aussagekräftige Bezeichnungen für Ihre Behandlungen oder lösen Sie sich von überholten Formulierungen. Ihre »klassische Gesichtsbehandlung« kann zur »Classic« oder »Pure«, das »Färben von Wimpern und Brauen« zum »Farbspiel« oder »Sichtbar« werden. Mein Tipp: Heben Sie spezielle Inhaltsstoffe und Wirkungsweisen hervor und erwähnen Sie Komponenten, die Ihre Behandlungen besonders machen. Sie kennen Ihr Angebot am besten und können das in Ihrer Präsentation zeigen. Nutzen Sie beim Texten auch

das Informationsmaterial Ihrer Produkte und Marken, mit dem Vorteil einer einheitlichen Formulierung und stimmigem Inhalt zwischen Dienstleistung und Produkt. Holen Sie sich bei Bedarf Input vom Ansprechpartner Ihrer Produkte. Je nach Umfang und Vielfalt Ihres Angebots kann ein beschreibender Satz pro Anwendung ausreichen. Ihr Kunde soll sich nicht überfordert fühlen und schnell einen Überblick erhalten. Bei aufwendigeren und neuen Behandlungen bietet es sich jedoch an, ausführlicher zu werden. Professionelle und authentische Bilder der Behandlung setzen die Hemmschwelle Ihrer Kunden herab und unterstützen den Buchungserfolg. Es kann losgehen Besonders der Verkauf von Produkten für die Heimpflege ist eine wichtige Einnahmequelle. Nach dem Erstellen oder Überarbeiten Ihres Angebots werden Sie Ihre Dienstleistungen und Produkte (noch) leichter verkaufen, da Sie wissen, wovon Sie reden. Mein Tipp: Wenn Sie mit Ihren gewählten Produkten langfristig arbeiten möchten, können Sie die jeweils passenden Produkte (als Abbildung mit kurzer Erläuterung) direkt zum Text der entsprechenden Anwendung hinzufügen. Ihr Kunde weiß so schon ab dem ersten Kontakt mit Ihrem Angebot, ob durch Broschüre, Flyer, Internet, welches Produkt zur weiterführenden Pflege in Frage kommt – und Sie können leichter daran anknüpfen. Finaler Check: Überprüfen Sie schließlich, ob das Angebot für Sie und Ihre Mitarbeiter umsetzbar ist, auch wenn es einmal stressig zugehen sollte, ob Ihr Produktdepot (Verkauf und Kabine) sich rechnet, ob Webauftritt und Drucksachen inhaltlich und optisch gleich sind und Ihre Mitarbeiter Ihr Konzept, Ihre Dienstleistungen und Produkte verstehen und kommunizieren können. Dann kann es losgehen – viel Erfolg!

Melanie Wolf, go SPA idea & concept, Wellnesskonzepte mit Profil Info: www.go-spa.de

dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service 21


Foto: HeYlia / fotolia.com

betrieb I kundenbeziehung

22

editorial I inhalt I aktuell I focus I betrieb I

dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


betrieb I kundenbeziehung

Herzlichkeit & Achtsamkeit Psychologie im Kosmetikinstitut, Teil 1 Unbewusst spiegelt die Haut gerne die seelischen Probleme eines Menschen wider, bevor er es überhaupt in Worte fassen kann. Für eine zukunftsorientierte und verantwortungsvolle

Regenerating Treatment

Kosmetikerin ist nicht zuletzt deswegen die Weiterbildung in fachlicher wie auch psychologischer Hinsicht unumgänglich.

P

sychologie ist ein weites Feld, greift in viele Lebensbereiche und macht auch vor uns Kosmetikerinnen nicht Halt. Ganz im Gegenteil: Wir sind besonders nah dran. Mit und in unserem Beruf überschreiten wir die Distanzgrenze eines Menschen. So nah kommt sonst nur der Partner oder das eigene Kind. Wir arbeiten an der nackten Haut. Das heißt, es ist die totale Nähe. Der Mensch lässt sich von uns anfassen. Das beinhaltet sehr viel Vertrauen. Ohne dieses wäre unser Beruf nicht möglich oder denkbar. Dazu kommt, dass sich der Kunde auch noch in einer Liegeposition befindet, in der er uns vom Gefühl her völlig ausgeliefert ist. Aber bis es soweit kommt, laufen bei einem Kunden noch einige andere Prozesse ab.

Adaptogene Verjüngungspflanzen Hohe Lichtenergie Das Göttlich Weibliche

Die »Chemie« muss stimmen Beim ersten Besuch in einem Kosmetikinstitut entscheidet bei der Kundin immer der berühmte »erste Eindruck«. Eine Kundin bleibt nur im Institut, wenn für sie persönlich wichtige Punkte oder Bereiche passen. Dazu zählt natürlich auf jeden Fall die fachliche Kompetenz der Kosmetikerin, aber auch die Vertrauensfrage muss innerlich stimmen. Die Kundin will sich aufgehoben fühlen. Hierfür müssen wiederum mehrere Aspekte zusammenkommen. Unbewusst erfühlt die Kundin die Situation. Wie ist die Kosmetikerin, kann ich mich hier wohlfühlen, geht sie wertschätzend mit mir um, wird hier diskret gearbeitet. Farben, Einrichtung, Geräusche, Düfte spielen für die Kundin eine große Rolle. Wer beispielsweise eine Feng Shui Beraterin für die Einrichtung seines Instituts konsultiert, wird die Vorteile ganz schnell bemerken. Die Erfahrung hat gezeigt, dass nur die Kunden bleiben, mit denen man eine echte Beziehung aufgebaut hat. Es kann noch so viel Kompetenz vorhanden, der Umgang liebevoll und wertschätzend sein, trotzdem ist da etwas, das nicht harmoniert. Aber das ist eben so, ohne dass der andere uns etwas getan hat, entsteht aus irgendeinem Grund keine Verbindung. Das ist wie im wirklichen Leben: Man kann nicht mit allen auskommen

editorial I inhalt I aktuell I focus I betrieb I

dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I handwerk I service 23 www.pharmos-natur.de • www.rohini.eu


betrieb I kundenbeziehung und muss es auch nicht. Dieses Gefühl entsteht meistens auf beiden Seiten. Jetzt wird der eine oder andere sagen: Aber ich habe viele Kunden, die total anstrengend und anmaßend sind, das will ich eigentlich gar nicht und ich bin mir bewusst, das hat auch immer etwas mit mir zu tun. Manchmal ist es einfach klüger, wenn eine andere Kollegin mit dieser Kundin arbeitet, die vielleicht besser mit ihr zurechtkommt. In solch einer Situation lohnt es sich im Team mit den Kollegen darüber zu sprechen und zu erörtern wie der Umgang gestaltet werden kann, denn geteiltes Leid ist halbes Leid. Gut wäre auch ein Stammtisch mit Kolleginnen aus anderen Instituten. Jeder hat seine Erfahrungen und man könnte sich austauschen und gegenseitig bereichern. Geborgenheit, die Vertrauen schafft Betrachtet man das psychologische Phänomen in der Kosmetik, kommt man zu den drei Grundebenen der menschlichen Bedürfnisse – Geborgenheit, Beziehung und Macht. Dabei handelt es sich vor allem um das psychologische Phänomen der Regression (des Rückschritts). Gemeint ist das Wiederauftreten von entwicklungsmäßig früheren bis hin zu kindlichen Verhaltensmustern. Es geht um Geborgenheit, um Kontakt und manchmal auch um Macht. Reinhart Lempp (ein bedeutender Psychologe) versucht einen positiven Zugang zum Phänomen der Regression herzustellen. Er beschreibt Regression als beinahe alltägliches, oft nur kurz andauerndes Verhalten, das den Menschen vor den Zumutungen der Gegenwart sowie seinen Selbstzweifeln vorübergehend schützt und ihm Gelegenheiten des Durchatmens verschafft. Die basale Ebene (Geborgenheit) wird in frühkindlicher Zeit geprägt. Als Baby können wir uns nicht selbst versorgen und somit entstehen große Wünsche und Bedürfnisse. Eine Mutter hat aber nicht rund um die Uhr Zeit, sich um das Baby zu kümmern (sie muss einkaufen, waschen, kochen, andere Kinder versorgen, schlafen). So bleiben bei uns allen, tief verborgen, unstillbare Sehnsüchte und Wünsche, die uns ein Leben lang begleiten. Ungeteilte Aufmerksamkeit Es sind die tiefen Bedürfnisse, behütet, umsorgt und verwöhnt zu werden. Einige

24

editorial I inhalt I aktuell I focus I betrieb I

Foto: canstockphoto.com

»Liebevoller und wertschätzender Umgang führt zu einer tiefen, tragenden Kundenbeziehung«

von diesen Sehnsüchten und Wünschen werden bei uns im Kosmetikinstitut bedient: . das Gefühl willkommen zu sein und einfach sein zu dürfen (ganz im Sinne von Goethes Faust: »Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein.«) . die unbedingte Wertschätzung . Wärme, ein geschützter Raum, gemütlich und ungestört . im Mittelpunkt stehen, volle Aufmerksamkeit und Zuwendung erhalten . Körperkontakt: passive Berührung, liebevoll und behutsam . und das versorgt werden (Kaffee, Tee, ein gutes Wasser) Der Kunde möchte am liebsten die ungeteilte Aufmerksamkeit von uns haben. Wir bringen ihm einen Tee, er lässt sich auf der Liege in eine Decke einpacken, das Licht ist gedimmt und der Kunde muss sich ab jetzt, für die nächsten ein bis zwei Stunden um nichts mehr kümmern, denn es wird sich gekümmert. Höchste Priorität: keine Störung während der Behandlung. Arbeiten mehrere Kollegen in einem Institut, ist es gut, möglichst ungestört zu sein. Das Telefon beantworten dann die Kollegen und schreiben wichtige Telefonate für einen Rückruf auf. Sie betreuen alle anderen Kunden, Handwerker, Lieferanten oder Vertreter. Das ist für eine Kollegin, die alleine arbeitet sehr viel schwieriger umzusetzen. Häufig bekommt man als Kosmetikerin von Kunden gesagt, dass das Institut der einzige Ort ist, wo sich wirklich um

den Menschen gekümmert wird. Ein weiteres Zeichen des vollen Vertrauens tritt immer ein, wenn die Kundin während einer Behandlung einschläft. Dann kann man sicher sein, sie fühlt sich geborgen und gut aufgehoben – sie ist regrediert – im vollsten Geborgenheitsgefühl. Eine Kollegin hatte ein sehr ehrgeiziges Ziel nämlich jenes, dass jede Kundin, die bei ihr zur Fuß- oder Körpermassage kommt, einschläft. Das ist ihr auch immer gelungen. Männer bauen einen viel größeren Schutz auf, zumal für sie der Weg ins Kosmetikinstitut noch nicht selbstverständlich ist. Sie können schwerer loslassen, zumal sie der Meinung sind, ständig alles im Griff haben zu müssen. Aber die Erfahrung hat gezeigt, dass Männer zwar größere Anlaufprobleme haben, aber wenn sie es erst einmal ausprobiert haben, genießen sie doppelt und lassen sich gerne nach allen Regeln der Kunst verwöhnen. In der nächsten Ausgabe geht es um die Bereiche »Kontakt – Beziehung« und »Macht, Rivalität, Aggression« aus psychologischer Sicht und was sie für die Arbeit im Kosmetikinstitut bedeuten. Gabriele Egerer-Heuzeroth ist Kosmetikerin mit Meisterzertifikat. Sie leitet seit mehreren Jahren mit viel Hingabe und Herzblut ihr eigenes Kosmetikinstitut »creme fresh« in der Innenstadt von Weimar. Info: www.cremefresh-kosmetik.de

dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


Innovationen für gesunde Schönheit

Wer uns kennt, versteht unsere hohen Ansprüche. Eines unserer Qualitätsmerkmale ist das ausgewogene Zusammenspiel aus der Erfahrung und dem Einfühlungsvermögen qualifizierter Beauty-Profis in Kombination mit unseren einzigartigen Behandlungen und Pflegeprodukten für authentische Schönheit. Nur so entsteht die genussvolle Dr. Spiller Erlebniswelt. Ein Potenzial, das wir gemeinsam mit Ihnen intelligent ausbauen und visionär gestalten möchten als: • Ambitionierte Experten für alle Fragen zur umfassenden Hautpflege • Vertrauensvolle Partner für das ganzheitliche Erlebnis spürbar gesunder Haut • Kreative Spezialisten für natürliche wie innovative Behandlungskonzepte Entdecken Sie unter dem Dach der Dr. Spiller Pure SkinCare Solutions, Lösungen für eine vertrauensvolle Hautpflege, die neue Definition einer klar abgegrenzten Produktwelt.

Dr. Spiller Pure SkinCare Solutions Voglinger Straße 11 83313 Siegsdorf Telefon +49 8662 4984 -0 info@dr-spiller.com www.dr-spiller.com


dermatologie I pigmentregulierung

Während es in den letzten 30 Jahren in Europa als schick und sexy galt, möglichst braun zu sein, nachdem jahrzehntelang die vornehme Blässe en vogue war, scheint sich aktuell ein Wandel hin zu ebenmäßiger, pigmentfreier Haut anzudeuten.

Im Trend:

»Schneewittchenhaut« E

inhergehend mit übermäßiger Sonnenbestrahlung ist in der breiten Bevölkerungsschicht inzwischen die Erkenntnis in den Fokus gerückt, dass damit auch zahlreiche Lichtschäden auftreten, die zusammenfassend als umweltbedingte Lichtalterung betrachtet werden müssen. Neben dem vermehrten Verlust von Tonus und Turgor werden nun mehr auch die immer häufiger auftretenden Hyperpigmentierungen als störend betrachtet. Dieses Empfinden ist tief in uns verwurzelt, da Ebenmäßigkeit in vielen Dingen unserer Umwelt als schön angesehen wird. Man denke dabei beispielsweise an die geschlossene Schneedecke, nachdem der Schnee gerade frisch gefallen ist und vergleiche dieses Bild vor dem geistigen Auge mit dem

26

Straßenbild einer Stadt ein paar Stunden nach dem Schneefall. Vorbeugen ist besser Was kann man also tun oder besser ausgedrückt seinen Kunden raten, wenn man die gesunde Mischung und Balance zwischen dem Genuss eines Sonnenbades und dem Erhalt ewiger Schönheit und Jugend finden möchte. Die Kosmetikindustrie hat hier einige Lösungen parat: Vorbeugen ist besser und einfacher als Heilen. Deshalb gilt ein vernünftiger UV-Schutz im UVAund UVB-Bereich als effektivste Maßnahme, um Pigmentstörungen im Zuge der Hautalterung zu vermeiden. Eine gute Beratung wird sich immer an den Wünschen des Kunden orientieren und so sollte diese

editorial I inhalt I aktuell I focus I betrieb I dermatologie I

auch daran ausgerichtet werden. Wenn sich der Kunde eine Bräunung wünscht, wird diese ihm nicht auszureden sein. Vielmehr sollte man unter Berücksichtigung des individuellen Hauzustandes einen Sonnenschutz empfehlen, der stufenweise der aktuellen Bräunung angepasst wird, damit man so gesund wie irgend möglich bräunen kann. Die Vermeidung des Sonnenerythems ist dabei eine sehr effektive Maßnahme, um späteren Pigmentstörungen vorzubeugen. Als Wirkstoffe gegen UV-Strahlung stehen grundsätzlich zwei Gruppen von Aktivstoffen zur Verfügung: chemische Lichtschutzfaktoren und physikalische Faktoren oder auch Mikropigmente. An dieser Stelle soll auf die Unterschiede dieser beiden Gruppen nicht näher ein-

kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service

Foto: rodjulian - Fotolia.com

– Pigmentregulierung in der Kosmetik


dermatologie I pigmentregulierung

®

Energie durch Harmonie

Spagyrische Naturkosmetik zertifiziert von Dr. Masaru Emoto

gegangen werden, da beide sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich bringen. Hier muss jeder für sich selbst abwägen, welcher Philosophie er folgen möchte. Manchmal hat auch die Kombination beider Methoden ihre Berechtigung. Bleichmittel mit Nebenwirkungen Während die Geishas in Japan ihre Haut bereits vor 100 Jahren mit Hilfe von Quecksilbersalzen weiß und pergamentartig bleichten und dafür einen frühen Tod in Kauf nahmen, ist man heute nicht mehr dazu bereit, solche Gefahren für einen helleren Hautton auf sich zu nehmen. Aber vorsichtig wer jetzt überheblich lächelt, vergisst welche Gefahren wir heute durch Implantate, Tätowierungen oder Körperkonturveränderungen bereit sind einzugehen. Nach den Quecksilbersalzen wurden in der moderneren Kosmetik dann Bleichmittel wie beispielsweise die Substanz »Hydrochinon« sehr effektiv eingesetzt. Michael Jackson konnte damit dank konsequenter Anwendung, seine Hautfarbe dramatisch ändern. Aber auch dieses Molekül hat seine Tücken und unerwünschte Nebenwirkungen, die für ein Kosmetikum definitiv nicht zu tolerieren sind. Deshalb haben über etwas mehr als 20 Jahre drei Aktivstoffe das Geschehen zur Bekämpfung von Pigmentstörungen beherrscht: Kojic Säure, Arbutin, Vitamin C und seine Derivate. Allen ist gemeinsam, dass sie die Bildung von Melanin in den basalständigen Melano-

editorial I inhalt I aktuell I focus I betrieb I dermatologie I

Kamelie SYSTEMPFLEGE

Hautcreme, Maske, Lotion,Tonic, Reinigung, Bodylotion für die trockene, sensible und anspruchsvolle Haut

Exklusivserie für Fachkosmetiker/innen, SPAs und Wellnesshotels

dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service 23


dermatologie I pigmentregulierung

Foto: Nivea

Beseitigung von sichtbaren Pigmentstörungen Bereits vor ein paar Jahren wurde Kojic Säure in einigen Teilen der Welt für den Einsatz in der Kosmetik verbannt. Auch das Arbutin ist inzwischen in Ungnade gefallen, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich Arbutin aufgrund des

Ebene gezielt Gegenmaßnahmen zu treffen. Diese sollen kurz dargestellt werden: Nachdem ein Keratinozyt in der Epidermis von UV-Strahlung getroffen ist, werden sogenannte Triggermoleküle (α-MSH, ET-1, SCF, PGE2 etc.) gebildet, die diese Information in die Hauttiefe zu den Melanozyten geben. Nach der Aktivierung der TyroFoto: Picture-Factory - Fotolia.com

zyten unterdrücken, weil sie in die Biochemie innerhalb der Synthese des Melanins eingreifen – beispielsweise durch Hemmung eines Enzyms (Tyrosinase).

Neue Moleküle hemmen die Melaninsynthese

Herstell- bzw. Gewinnungsprozesses mit Hydrochinon verunreinigt hat oder aber sich nach der Anwendung im Körper Hydrochinon bilden könnte. Beides führte in den letzten 12 Monaten dazu, dass sich ein modernes Kosmetikdepot den Einsatz dieser Stoffe kaum mehr leisten möchte. Deshalb wurden neue Moleküle und Strategien gesucht, die mit einem Maximum an Verträglichkeit und Sicherheit eine echte Wirkung entfalten. Das Ergebnis dieser Überlegungen ist logisch und konsequent, weshalb hier diese Grundstrategie der »inneren Abwehr von UV-Einfluss« wie folgt erklärt werden kann, wenn der äußere Abwehrmechanismus (Lichtschutzfaktoren) erst einmal überwunden wurde. Auf der Suche nach neuen Molekülen, welche die Melaninsynthese in der Zelle hemmen könnten, hat man den gesamten Prozess der Bräunung betrachtet, um auf jeder

28

sinase in den Melanozyten beginnen diese mit der Bildung von Melanin. Das Melanin wird nach der Produktion in sogenannte Melanosome verpackt, um den Transport des Farbpigmentes zu ermöglichen. Nun folgt das Ausschleusen aus den Melanozyten und damit die Übergabe des gepackten Melanosomen zu den Keratinozyten. Die jetzt mit Eumelanin oder Phäomelanin geschützten Keratinozyten werden nach oben geschoben. Sie unterliegen dabei der Zelldifferenzierung und sterben schließlich ab. Werden jetzt für ein Spezialkosmetikum Aktivstoffe eingesetzt, die in allen genannten fünf Stufen wirken und diese zudem noch mit den zwei äußerlichen Gegenmaßnahmen kombiniert, erhält man eine bisher nicht für möglich gehaltene Wirksamkeit. Diese war sogar den bisherigen Benchmarks wie dem verbotenen Hydrochinon bei in vivo Tests überlegen.

editorial I inhalt I aktuell I focus I betrieb I dermatologie I

In Kombination mit apparative Methoden Für ein modernes und hochwirksames Kosmetikum zum Erhalt einer schönen, ebenmäßigen »Schneewittchenhaut« werden also sieben Helferlein – zwei äußerlich, fünf innerlich – dringend benötigt. Sind diese dann auch noch in einer modernen Grundlage so formuliert, dass sie als Spotpflege die Wirkstoffe genau da halten wo die Pigmentstörung maximal ist, kommt man dem Wunsch nach ebenmäßiger und dennoch dezent getönter Haut weitestgehend nach. Im Institut kann diese Pflege noch durch Kombination mit apparativen Methoden wie beispielsweise Ultraschall, RF-Therapie zur Diffusionsverbesserung oder auch mit Hilfe von Mikrodermabrasionen gezielt unterstützt werden. Dr. Christian Rimpler, Chemiker und Pharmakologe, leitet seit 25 Jahren die Dr. Rimpler GmbH. Des Weiteren ist er als ehrenamtlicher Vorsitzender des Branchenverbandes Cosmetic Professional tätig. Info: Tel. +49 (0) 51 30 / 7 92 90

kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


Weltneuheit: Aktivieren Sie das ‘SCHÖNHEITSGEN’ mit dem Extrakt aus der Schneealge

BEAUTYGEN verjüngt & erneuert Lüften Sie das Geheimnis: Vertrieb fü fürr Deutschland:

Vertrieb fü fürr Österreich:

Vertrieb fü für r die Schweiz:

DR. GRANDEL GmbH Phone: 0821 3202 143 E-Mail: institute@grandel.de www.grandel.de

SynPharma GmbH Phone: 0662 661 375 E-Mail: info@synpharma.at www.synpharma.at

MUSCULUS COSMETICS AG Phone: 044 986 2040 E-Mail: info@musculus.ch www.musculus.ch

www.grandel.de/beautygen/clip


dermatologie I narben

Narbenbehandlung in der Kosmetik nach ihrer Entstehung zunächst noch deutlich rot. Mit Zunahme der Kollagenfasern bilden sich die Blutgefäße nach und nach zurück – die Narbe wird heller, da die Melanozyten, welche für die Farbgebung der Haut zuständig sind, im Narbengewebe fehlen. Manchmal ist dies nur anfänglich, oft aber dauerhaft der Fall. Auch Haarfollikel, Talg- und Schweißdrüsen fehlen meistens in der entstandenen Narbe.

Um als Kosmetikerin Narben fachgerecht behandeln zu können, ist einiges Vorwissen erforderlich. Zudem sollte die Kosmetikerin auch über Möglichkeiten – und vor allem Grenzen einer kosmetischen Narbenbehandlung informieren.

W

ird die Haut aufgrund einer Verletzung oder Operation beschädigt, beginnt der Körper, die Wunde durch ein komplexes körpereigenes Heilungssystem zu verschließen. Anfänglich wird die Haut durch ein sogenanntes Fibrinnetz zusammengehalten. Nach der Vaskularisation (Neubildung von Blutgefäßen im Verletzungsbereich) bilden sich neue Kollagenfasern, um das Bindegewebe wieder herzustellen. Diese breiten sich von den Wundrändern zur Mitte hin aus und sind nun nicht mehr, wie bei der gesunden Haut

30

editorial I inhalt I aktuell I focus

verflochten, sondern eher parallel angelegt. Granulationsgewebe sorgt schließlich für eine Füllung der Wunde von unten und zieht sich nach und nach zusammen. Die Wunde kann sich somit vollständig schließen und neue Haut (Epithelisation) bildet sich auf der Wundoberfläche – eine Narbe ist entstanden. Aufgrund seiner fehlenden elastischen Fasern wird dieses neue Gewebe oft als »minderwertiges Gewebe« bezeichnet. Durch Blutgefäße, welche das Narbengewebe durchziehen, sind Narben direkt

I betrieb I dermatologie I

Narbe ist nicht gleich Narbe Die Wundheilungsphasen des Körpers und somit die Entstehung von Narben, läuft immer gleich ab. Jedoch kommt es aufgrund verschiedenster Ursachen zu unterschiedlichen Narbentypen: . Atrophe Narben Charakteristisch ist das »Einsinken« unter das Hautniveau. Aufgrund nicht genügend gebildeten Bindegewebes wird die ursprüngliche Hauthöhe nicht erreicht. Die wohl bekannteste Form von atrophischem Narbengewebe sind Aknenarben. Die Behandlung kann unterstützend von der Kosmetikerin durchgeführt werden. . Hypertrophe Narben Diese Narbenform entsteht während der Wundheilungsphase oder kurz danach. Durch eine vermehrte Produktion von Kollagenfasern entsteht eine Narbe, welche über Hautniveau liegt und sich auf das Verletzungsgebiet beschränkt. Die Ursachen für hypertrophe Narben sind meist eine Infektion oder eine zu hohe Beanspruchung des Gewebes während der Heilungsphase. Hypertrophe Narben können nach ein bis zwei Jahren spontan wieder abheilen. Diese Narbenform ist für die Kosmetikerin in der apparativen Kosmetik kontraindiziert. . Keloidnarben Hierbei handelt es sich um ein gutartiges Tumorgewebe, welches vorwiegend nach Verletzungen oder Operationen auftritt, selten auch spontan. Diese Narbenform

kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


dermatologie I narben entsteht aufgrund einer zu hohen Wachstumsrate der Fibroblasten, welche zu einem Ungleichgewicht bei Synthese und Abbau des dermalen Kollagens führt. Das Gewebe liegt deutlich geschwulstartig über dem Hautniveau. Im Vergleich zu hypertrophen Narben ist die Keloidnarbe nicht auf das Verletzungsgebiet beschränkt, sondern kann auch auf umliegendes »gesundes« Gewebe übergreifen. Die genauen Ursachen der Entstehung von Keloid sind noch nicht vollständig erforscht. Achtung: Die Behandlung solcher Narben gehört in ärztliche Hände! Sie erfolgt meist medikamentös. Des Weiteren werden Kryotherapie, Kompressionsbehandlungen und ionisierende Strahlung als Therapieformen eingesetzt. Was kann apparative Kosmetik leisten Die apparative Kosmetik bietet verschiedene Möglichkeiten der Narbenbehandlung. Grundsätzlich gilt für die Kosmetikerin eine Wartefrist der Behandlung von Narben von mindestens drei Monaten, je nach Zustand der Narbe ggf. auch länger. Die Narbe muss vollständig verschlossen sein und darf auf keinen Fall mehr Sekret oder Ähnliches absondern. Der Kunde sollte generell vor einer Narbenbehandlung darüber aufgeklärt werden, dass man eine Narbe optisch verbessern und evtl. Verhärtungen wieder geschmeidiger machen kann. Vollständig zurückbilden wird sich eine Narbe allerdings nicht. Die erste Möglichkeit zur kosmetischen Behandlung von Narben ist die Microdermabrasion. Hierbei werden kleine Kristalle mittels Handstück auf die Haut katapultiert und durch ein Unterdrucksystem zusammen mit gelösten Hautschüppchen wieder abgesaugt. Bei den Kristallen handelt es sich um Aluminiumoxid, was von der Haut als solches nicht aufgenommen werden kann. Daher werden allergische Reaktionen ausgeschlossen. Durch diese Methode werden die Narbenränder geglättet und passen sich dem umliegenden Hautniveau an. Die Narbe wird dadurch unauffälliger. Des Weiteren wird ein Impuls zur Aktivierung der Kollagen- und Elastinproduktion gegeben. Die Narbe kann somit wieder elastischer werden. Sehr gute Erfolge sind bei der Behandlung von Aknenarben zu verzeichnen. Eine weitere erfolgreiche Methode ist die Behandlung mittels Ultraschall. Hier werden Haut und Gewebe auf drei verschiedene Arten stimuliert: Mechanisch: Durch die Ultraschallwelle kommt es zu einer »inneren« Massage des Gewebes. Durch eine starke Zug-/Druckbewegung entstehen zudem minimale Formveränderungen der Zellen, was die Aktivität und die Regeneration der Zellen steigern kann. Das Narbengewebe wird optimal stimuliert. Thermisch: Die eingebrachte Ultraschallenergie wird im Gewebe in Wärme umgesetzt. Dies führt zu einer verstärkten Durchblutung des Behandlungsareals. Der Stoffwechsel wird aktiviert und der Abtransport von Lymphflüssigkeit gesteigert, was eine gute Narbenbildung unterstützt. Die optimale Durchblutung ist sehr wichtig für den Wundheilungsprozess. Die Zellen benötigen ausreichend Nährstoffe und Sauerstoff.

editorial I inhalt I aktuell I focus

I betrieb I dermatologie I

BIO

e n i e g a T Jeden t u a H e n i an me NEU

7-Tage-Revitalkur Olio-Intensiv-Kapseln ROSE GRANATAPFEL Glättet und regeneriert Ihre Gesichtshaut Zieht sofort ein

betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service 31

www.primaveralife.com


dermatologie I narben

Foto: carol_anne - Fotolia.com

der Ultraschall in das Gewebe eindringt, hängt von der Frequenz ab. Die meisten Ultraschallgeräte, welche zu kosmetischen und therapeutischen Zwecken eingesetzt werden, arbeiten mit 1 MHz oder 3 MHz. 1 MHz weist eine Halbwerteindringtiefe (= Strecke, nach der sich die Ultraschallintensität um 50 % reduziert hat) bis ca. 3 cm, 3 MHz bis ca. 1 cm auf. Des Weiteren wird zwischen Impuls- oder Dauerschall unterschieden. Durch einen Impulsschall (Schall mit Schallpausen) kann die thermische Wirkung abgeschwächt werden, bei vollem Erhalt der physiologischen Effekte. Die neueste Generation des Ultraschalls in der Kosmetik arbeitet erstmals mit dem Einsatz von 10 MHz und einer einzigartigen Neuentwicklung, der Lokal Dynamischen Micromassage, kurz LDM. Bei dieser kommen zwei Frequenzen gleichzeitig zum Einsatz (je nach Indikation 10 MHz und 3 MHz oder 1 MHz und 3 MHz), welche bis zu 500 Mal pro Sekunde wechseln. Dies führt unter anderem zu extremen Druckschwankungen im Gewebe. LDM fördert nicht nur den Kollagenstoffwechsel und die Durchblutung, sondern löst die Querverbindungen zwischen den Kollagenmolekülen und lockert auf diese Weise die skelett-typischen Kollagenstrukturen im »minderwertigen« Narbengewebe. Eine weitere wichtige Eigenschaft des Ultraschalls ist das Einbringen von Wirkstoffen, genannt Phonophorese, tief in die Haut, wo diese ihre volle Wirkung entfalten können. Doch bei aller verheißungsvollen Methodik: Bisher ist noch keine Technik bekannt, die eine vorhandene Narbe zur Gänze abheilen lässt und das Bindegewebe sowie die Haut wieder korrekt herstellt. Doch dies sollte nicht die treibende Kraft bei einer kosmetischen Behandlung sein, denn wie Oliver Cromwell einst sagte: »Male mich, wie ich bin. Wenn du die Narben und Falten fortlässt, zahle ich dir keinen Schilling.«

32

Biochemisch: Die Behandlung mit Ultraschall wirkt sich zudem positiv auf die biochemischen Vorgänge aus. Die Diffusionsprozesse der Zellen werden gesteigert und der Kollagen/ Elastinaufbau gefördert. Eine sehr wichtige Unterstützung bei der Neuentstehung des Narben-Bindegewebes.

editorial I inhalt I aktuell I focus

Zur Methode Ultraschall Die komplexen Wirkprinzipien des Ultraschalls können den Wundheilungsprozess aktiv unterstützen, komplikationslose Narben können verbessert werden. Der Behandlungserfolg hängt jedoch unter anderem vom Ultraschallgerät und den möglichen Parametereinstellungen ab. Wie tief

I betrieb I dermatologie I

Cathrin Metzger ist seit 2008 für Ionto Health & Beauty tätig und verfügt über reichlich Erfahrung als Kosmetiktherapeutin und med. Fußpflegerin. Sie betreibt nebenberuflich ein Fußpflegeinstitut. Info: www.ionto.de

kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


dermatologie I sensible haut

Gibt es die »sensible Haut«? – Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten, Tipps

Glaubt man den Aussagen von Verbrauchern, leiden erstaunlich viele Menschen unter einer »sensiblen« Haut. Doch was heißt das überhaupt und wie sollte die Kosmetikerin damit umgehen?

J

ede Haut ist von Natur aus sensibel, also zur Reizaufnahme und Reizbeantwortung fähig. Das ist eigentlich eine äußerst positive Eigenschaft. Eine Reizüberflutung oder eine verminderte Reizabwehr unserer Haut kann jedoch zu unerwünschten Fehlreaktionen führen. Oft wird unter »sensibler Haut« ein eigenständiger Hautzustand verstanden, der durch Hauttrockenheit und rasch auftretende Rötungen charakterisiert ist. Folglich bieten einige Kosmetikhersteller spezielle Pflegeserien für »sensible Haut« an. Wie allerdings jede Kosmetikerin aus ihrer täglichen Arbeit weiß, gibt es diesen eng umschriebenen und eigenständigen Hautzustand überhaupt nicht. Aufgrund von besonderen inneren oder äußeren Ursachen kann eine Haut empfindlicher als üblich reagieren. Jede Haut hat also ihre eigene »sensible Haut« mit je-

34

editorial I inhalt I aktuell I focus

weils speziellen Ursachen und Behandlungsanforderungen. Streng genommen ist das Auftreten einer »sensiblen Haut« ein Zeichen für eine falsch oder zumindest nicht optimal gepflegte Haut. Hautirritationen kommen nicht von ungefähr Ein möglicher Grund für erhöhte Hautsensibilität kann eine verstärkte Empfindlichkeit auf einen äußerlich zugeführten Stoff im Sinne einer echten Allergie, also mit Beteiligung des Immunsystems, sein. Diese resultiert in der Regel durch eingeschränkte Hautbarrieren und gestörte Kontrollmechanismen innerhalb des Immunsystems (z.B. Überreaktionen der Immunzellen). Unspezifische Reaktionen der Haut auf Substanzen mit hautirritierenden Eigenschaften werden aber auch durch eventuelle

I betrieb I dermatologie I

Beeinträchtigung der Hautimmunzellen, eine verdünnte Epidermis, Hauttrockenheit oder nervale Störungen hervorgerufen. Diffuse Rötungen, die nach dem Berühren der Haut auftreten, sind möglicherweise ein Resultat von erhöhter Reizbarkeit der Hautnerven und Erweiterung der Blutkapillaren. Eine verstärkte Reaktion auf Sonnenlicht durch fehlende oder schwache Lichtschwielen oder Pigmentierung sowie eingeschränkte Reparaturmechanismen führen ebenfalls zu Hautirritationen. Ein Auslöser können auch klimatische Reize sowie die Neigung zu Entzündungsvorgängen im follikulären Bereich sein. Zuviel des Guten führt zu Hautreizungen Die Kunst besteht nun darin, die zugrunde liegende Ursache für die Überreaktion herauszufinden. Erst danach kann die Kosmetikerin aus den ihr zur Verfügung stehenden Behandlungsmöglichkeiten und kosmetischen Präparaten diejenigen auswählen und zusammenstellen, die der jeweiligen Schwäche entgegenwirken bzw.

kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


Foto: NinaMalyna - Fotolia.com

dermatologie I sensible haut

diese ausgleichen. Neben anlagebedingten Problemen (schwaches Bindegewebe, fragile Blutgefäße etc.) sowie der Lebensweise (Alkohol, Nikotin, Ernährung, Stress, Medikamente etc.) spielt die bisherige kosmetische Pflege der Kundin eine entscheidende Rolle. Oftmals wird in der Kosmetik (und in der Medizin) die Haut durch zu häufige und unkritische Anwendungen von Dermabrasion, Peelings, Fruchtsäuren, Unterspritzungen und Ähnlichem bis kurz unter die Reizschwelle behandelt. Individuelle Behandlung für eine gesunde Haut Kurzfristig führen diese »modernen« Verfahren zu einer Glättung der Haut (scheinbare Faltenreduktion durch Ödembildung) und zu einem rosigen Teint (Erhöhung der Hautdurchblutung und gesteigerte Basalzellteilung). Über kurz oder lang kann jedoch das »Umkippen« der Haut mit dramatischen Folgen kaum verhindert werden. Durch Beeinträchtigung der Hautbarriere trocknet die Haut in tieferen Schichten aus, Immunzellen werden in der Kommunika-

editorial I inhalt I aktuell I focus

tion mit den Hornhautzellen gestört und reagieren hysterisch. Fibroblasten bilden statt des »jugendlichen« Kollagens (Typ III) vermehrt »älteres« Kollagen (Typ I). Die Haut wird trocken, irritiert und altert vorzeitig. Hat die Kundin mit »sensibler Haut« eine derartige Odyssee hinter sich, müssen zunächst alle (»über«)- reizenden Impulse unterbrochen, die Barriere sehr einfühlsam wiederhergestellt und soweit wie möglich die sichtbaren Symptome bekämpft werden. Das ist meist nicht so einfach wie es sich anhört. Denn selbst sinnvolle und »harmlose« Wirkstoffe dringen aufgrund der defekten Hautbarriere tief in die Haut ein, kommen dort in Kontakt mit den (hysterischen) Immunzellen und können heftige Irritationen hervorrufen. Auch die Beschränkung auf beispielsweise pflanzliche Extrakte bringt in dieser Hinsicht keinen Vorteil, denn gerade natürliche Substanzen werden von den sowieso schon überreizten Immunzellen als Bedrohung empfunden. Es muss also durch langsame Steigerung der Wirkstoffkonzentrationen zunächst ein behutsamer Wiederaufbau der Hautbarriere her-

I betrieb I dermatologie I

beigeführt werden. Erst danach können Kosmetika mit beispielsweise stärker entzündungswidrigen, befeuchtenden oder glättenden Wirkstoffen eingesetzt werden. Es gibt Experten, die aus den genannten Gründen spezielle Pflegeserien für die »sensible Haut« als wenig sinnvoll erachten. »Sensible Haut« muss je nach vorliegenden auslösenden Ursachen individuell behandelt werden. Dennoch kann eine »Notfallcreme« mit bekannt reizarmen und schwach barrierestärkenden Inhaltsstoffen zur vorübergehenden Beruhigung aller überreizten Hautzustände durchaus angebracht sein, bevor dann die dem zugrunde liegenden Hautzustand entsprechenden Produkte zum Einsatz kommen.

Prof. Dr. Michael Schmidt, Mitinhaber und wissenschaftlicher Leiter der Dermatolan GmbH, gehört zu den bekanntesten Autoren und Referenten im Bereich der modernen Hautpflege. Info: www.dermatolan.de

betrieb I dermatologie I kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service 35


dermatologie I marktübersicht

Marktübersicht: Produkte für die sensible Haut Firma

Babor Cosmetics

Beatrix Strobl Cosmetic GmbH Beatrix Strobl/S. Tillessen +49 (0) 81 79 / 99 77 80 10 beatrixstrobl.ab@gmx.de

Ansprechpartner Telefon E-mail

Académie Scientifique de Beauté GmbH Arabella Pitts +49 (0) 72 23 / 80 80 80 info@academiebeaute.de

www

www.academiebeaute.com www.aroma-derm.com

www.babor.de

www.beatrix-strobl-profishop.de

Haut die zu Rötungen, Hitzegefühl und Überempfindlichkeiten mit teils allergischen Reaktionen neigt

Sensible, trockene Haut, welche leicht zu Rötungen neigt und eine hohe Empfindlichkeit aufweist

Besonders sensible Haut ist trocken, juckt und ist sehr empfindlich. Die extremste Ausbildung ist Neurodermitis

Dünne, empfindliche Haut, die leicht reagiert und zu Neurodermitis und Ekzem neigt, aber auch Akne zeigen kann

Sanft abreinigen, zartes Cremepeeling leicht einmassieren, feuchtigkeitsspendende Ampulle, beruhigende Massage, reichhaltige Maske und regenerierende Pflegecreme

Sanfte Reinigung, Enzyme Peeling, beruhigendes Serum, entspannende Spezialmaske, stärkende Cream

Milde Reinigung Gel oder Milch, Feuchte-Tonic+-Gel, Sensitives Fluid, Cremige Maske + Massage, AufbauCreme

Hautbild Beschreiben Sie kurz Ihre Definition der „sensiblen Haut“

Produkt Welchen Behandlungsa- Sanfte Abreinigung ohne blauf empfehlen Sie im grobe Schleifpartikel, beruInstitut? higendes Tonic, Ampulle zur Stärkung der allgemeinen Hautbarriere, Feuchtigkeit, beruhigende Abschlusspflege

Aroma Derm – STYX Naturcosmetic GmbH Klemens Stiefsohn +43 (0) 27 47 / 32 50 office@styx.at

Welche 3 Haupt-Pro1. Lait Démaquillant Hypo- 1. Asiatica sanfte Cleansing Milk und Tonic dukte setzen Sie bei Sensible 2. Ampulle Moisturizing diesem oben genann- 2. Tonique Hypo-Sensible Complex ten Behandlungsablauf 3. Crème Hypo-Sensible ein? oder Soin Ultra-Protecteur 3. Die ausgleichende Prime Rose Maske

Justine Gaetcke +49 (0)2 41 / 5 29 61 09 Justine.gaetcke@babor.de

Biodroga Institut

Cellcosmet

Chiara Ambra GmbH

Evelyne Hügli-Frey +49 (0) 72 21/ 68 82 12 ehuegli-frey@bcgcosmetics.de www.biodroga.com

Daniela Garasi +49 (0)4 21 / 79 30 90 info@jp-rosselet.de

Sandra Butz +49 (0) 78 07 / 9 56 61 92 fachhaendler@chiaraambra.de www.chiara-ambra.de

Beauty, Wellness & Fashion

Haut, die schnell auf psychische und physische Einflüsse mit Hautirritationen, Brennen, Juckreiz, Spannungsgefühl und Rötungen reagiert

Sanfte Reinigung und Lotion, Mischung aus revitalisierendem Öl und einer Maske zur intensiven Beruhigung, Lymphdrainage, Augenpflege, hauttypspezifische Abschlusspflege für sensible Haut 1. Neuro Sensitive Intensive 1. Sensitve Cleansing-Gel 1. Reinigungsöl Calming Cleanser oder Sensitive Cleansing 2. Mischung aus Revitalisie2. Derma Cellular Ultimate Milk rungsöl und Sensitive Calming Serum 2. Sensitive Hydro-Gel (Aloe Creme Maske 3. Neuro Sensitive Cellular frei) 3. Sensitive Formula 24h Intensive Calming Cream 3. Sensitive Maske Pflege (hauttypspezifisch)

www.cellab.de oder www.jp-rosselet.de

Die Haut ist dünn oder von Trockene, schuppige, zu Natur aus sehr trocken, Allergien neigende Haut Hautbarriere ist durchlässiger, Hautfarbe eher hell, die Haut ist schnell gerötet und gereizt

Milde Reinigung, enzymatisches Peeling ohne mechanische Behandlung. Danach Maske Anti-Stress und Abschlussmassage mit Sensitive Day

Bernstein Reinigungsmilch Bernstein Gesichtswasser Lifting Serum Ampullen Bernstein Tagescreme Bernstein Augencreme

1. Gentle Cream Cleanser 2. Sensitive Day 3. Sensitive Night

1. Sanfte Bernstein Reinigungsmilch 2. Beruhigendes Bernstein Gesichtswasser 3. Pflegende und ausgleichende Bernstein Tagescreme

Produktbild

Inhaltsstoffe Wichtigste Wirkstoffe der 3 oben genannten Produkte mit Hauptwirkung

Allantoin beruhigt, Hamameliswasser verfeinert die Hautstruktur, Reis-Kleie Extrakt wirkt als AntiRadikal

Auf welche Inhaltsstof- Parabene fe wird bewusst verzichtet?

Erweiterte Pflege Welche Produkte empfehlen Sie zur Heimpflege?

36

Tigergras: feuchtigkeitsspendend, straffend; Shea Butter: geschmeidige Pflege; Nachtkerzenöl: feuchtigkeitsspendend/entzündungshemmend

Neuroxyl bringt Reiz-Reaktions-Kette der Haut in Balance. Microsilber schützt an der Hautoberfläche vor Bakterien. GammaLinolensäure repariert LipidSchutzmantel Paraffinöle, Duftstoffe, tieri- Konservierungsmittel, z.B. sche Inhaltsstoffe Parabene, Mineralöle, Duftund synth. Farbstoffe

Nachtkerzenöl Hyaluron Panthenol

Panthenol: Mildert Irritatio- 11%iger Anteil von aktiv nen, Rötungen, beugt ent- stabilisierenden BioIntegralen Zellen zündlichen Prozessen vor; Bisabolol: Besänftigung; Nachtkerzenöl: SOS-Hilfe zum Ausgleichen

Parfümstoffe Parabene Mineralöle

Konservierungsstoffe, Farb- Hypoallergen, isotonisch, stoffe, Parabene, Mineralöl, alkohol-, silikon-, hormon-, Parfüm mineral-, parfum- und farbstoffrei., ohne chem. Verbindungen

Natur-Bernstein, intensives Anti-Aging; Süßmandelöl zur sanften Hautpflege; Lecithin für den Zellstoffwechsel und die Zellatmung

Asiatica Anti Couperose Gel Lait Démaquillant HypoSensible, Tonique Hypo-Sensible, Crème Onctueuse, Détente et Fraîcheur, Crème Dermonyl u.a.

Doctor Babor Neuro Sensitive Cellular – bestehend aus: Cleanser, Cream bzw. Cream Rich, Shower Milk

Cleansing Gel od. Milk Tonic, Hydro-Gel, Sensi Maske, Sensi Fluid, Recreation-Cream

Reinigungsöl, besänftigende Cellcosmet Sensitiv Day and Die komplette Bernstein Lotion, Sensitive Formula Night Linie 24h Pflege (je nach Hauttyp), Sensitive Formula Augenpflege

Sensitive Recreation Cream begünstigt die Hautregeneration. Nachtkerze, Jojoba, Kokosöl, Squalan, Panthenol, Hyaluron, Amalaki, Kokoswasser, PH-Wert unterstützend 50 ml, 150 ml

24h Pflege besänftigt empfindliche Haut, fördert das natürliche Gleichgewicht, mildert Irritationen und stabilisiert die natürliche Hautschutzbarriere

50ml: 14,95 € / 29,95 € Abschleifende Peelings, allergene Parfümstoffe, Fruchtsäuren, UV, Vapozon Einschleusprodukte u.a.

14,11 € / 27,- € Alkohol, aggressive Tenside, mechanische Peelings, hochprozentige Fruchtsäure

EK 71,84 € / 139,- € Mechanische Peelings, syn- Schäumende Waschgels thetische Reinigungsprooder Seifen, zu stark reizendukte. Haut langsam an de Peelings aktive Wirkstoffe gewöhnen

Das Sensiderm Anti Stress Treatment ist im Gesamtschulungsprogramm von Biodroga integriert

1 Tag Kabinenausbildung inkl. aller Behandlungsmethoden. 1 Tag Produkttraining aller Cosmeceuticals

Kurzbeschreibung eines empfohlenen Produktes, Darreichungsform, Wirkungsweise

Détente et Fraîcheur: Beruhigende und erfrische Creme, die Wohlbefinden schenkt. Die Haut ist beruhigt und zart

Zur Pflege von Couperose, beruhigt die gereizte Haut, stärkt Bindegewebe, wirkt positiv auf den Kapillarschutz, mindert Rötungen

Die Serie enthält eine neurokosmetische Wirkstoffkombination, die den WirkKreislauf sensibler Haut durchbricht und all ihre Symptome bekämpft

Packungsgröße, Verpackungsart EK / VK, incl MwSt. Dont’s: Worauf sollte bei der Gesichspflege sensibler Haut verzichtet werden? Schulungen Bieten Sie spezielle Schulungen für die Behandlung sensibler Haut an?

Tube 50 ml

30 ml, Dispenser

14,75 € / 29,90 € Mechanische Peelings – diese reizen und verletzen die sensible Haut

16,50 € / 32,50 € Aktivierende Masken, Fruchtsäurebehandlungen, schroffe Peelings

150 ml bzw. 50 ml Airless Spender Cleanser: 150 ml; VK 29,- € Mechanische Peelings, zu heißes Duschen, tensidhaltige Waschlotions

Da alle Produkte sehr gut verträglich sind, können alle Visage Schulungen genutzt werden

„Aroma Derm Gesichtsbe- Vor Ort im Kosmetikinstitut 3 Stunden Anwendung handlungen“: Seminar, oder in einem der Babor kostenfrei Schwerpunkt Behandlungen Trainingscenter trockener/sensibler Haut

editorial I inhalt I aktuell I focus

I betrieb I dermatologie I

50 ml, Tube

Revitalisiert das Hautgewebe, gleicht die natürlichen Hautfunktionen aus. Optimiert die Qualität der Zellerneuerung. Verstärkt die natürliche Abwehrkraft der Epidermis 30 ml, Spender

kosmetologie

Bernstein Tagescreme, bis zu 54 % weniger Faltentiefe innerhalb von 4 Wochen und dennoch sehr sanft und pflegend zur sensiblen Haut

50 ml, Cremedose

I erfolgreich I handwerk I service


dermatologie I marktübersicht

CMD Naturkosmetik

Decléor

Dermalogica GmbH

Dermatolan GmbH

Dr. Belter Cosmetic

Dr. Grandel GmbH

Wala Heilmittel GmbH

Dr. Spiller GmbH

Anna Maria Malcherek +49 (0) 53 83 / 9 68 60 info@cmd-natur.de

+49 (0)2 11 / 9 17 60 info@decleor.de

Beatrice Balan +49 (0)2 11 / 5 50 46 50 info@dermalogica.de

Inga Abel +49 (0)5 31 / 34 44 78 cosmetic@belter.de

Verkauf Innendienst +49 (0)8 21 / 3 20 21 43 info@grandel.de

Manuela Schöbel +49 (0) 71 64 / 93 05 13 fachberatung@wala.de

Margit Bauer / Rita Riedl +49 (0) 86 62 / 49 84 90 50 info@dr-spiller.com

www.cmd-natur.de

www.decleor.de

www.dermalogica.de

Prof. Dr. Michael Schmidt +49 (0) 51 23 / 40 93 07 prof.schmidt.michael@ t-online.de www.dermatolan.de

www.dr-belter.de

www.grandel.de

www.dr.hauschka.com

www.dr-spiller.com

Schuppige, irritierte, spröde, Erhöhte Reaktionsbereitjuckende und zu Allergien schaft auf äußere Einflüsse, neigende Haut Spannungsgefühl, rau, schuppig, gereizt, oft Rötungen/ Hitzegefühl, erweiterte Äderchen

Haut reagiert überdurchschnittlich stark auf (Umwelt-) Reize. Dünn, Jucken, durchscheinend, neigt zu Rötungen, Brennen. Spannungsgefühl

Überreizte, schnell irritierbare, evtl. trockene und schuppige Haut, evtl. mit Zeichen vorzeitiger Hautalterung

Überempfindliche Haut ist meist in ihrer Barrierefunktion, sowie ihrem Gleichgewicht gestört

Kribbeln, Spannung, Gerötet, fleckig, dünnhäutig, Juckreiz, Rötung, Juckreiz, schuppend geschwächte Barrierefunktion, anfällig für Eindringen von Reizstoffen; Haut verträgt „nichts“

Barrieregestörte und/oder hyper-sensible Haut, mit Neigung zu trockenen/geröteten Arealen, auch bei Flechten/ekzemartigen Hauterscheinungen

Sanfte Reinigung mit Reinigungsmilch, evtl. Peeling mit Natursole Salz und Öl. Gesichts-/Körpermassage mit einer Bodybutter. Wannenbad mit Salz aus dem Toten Meer, Pflege mit Körperlotion 1. Neutral Reinigungsmilch 2. Neutral Feuchtigkeitsmaske 3. Neutral Gesichtscreme

Rückendigitopressur zur Entspannung, Reinigungsritual mit einer Doppelreinigung, Lotion, Aromapressur zur Desensibilisierung, Aromadrainage, frisch zubereitete Maske, Hand-/Armmassage

Weniger ist mehr: weniger Reibung, kürzere Behandlungszeit, weniger Wirkstoffe, weniger unterschiedliche Produkte

Reinigen ohne Alkohol und Tenside (barriereschonend), kein Peeling, Additiv C (entzündungswidrig, beruhigend), dann HydroEssence oder Creme No.2 (barrierestärkend, antioxidativ)

Sanfte Produkte im gesamten Behandlungsablauf: Reinigung, Gesichtswasser, falls nötig Peeling ohne Dampf, Wirkstoffkonzentrat, Maske und Creme

Sanfte Reinigung; stärkende, fettfreie Intensivpflege; beruhigende Maske; harmonisierende, schützende Tagespflege

Sanfte, pflegende Reinigung und Tonic. Crememaske, besänftigende Massage, abgerundet mit Shiatsusequenzen

1. Aromessence™ und Baume Rose d'Orient 2. Harmonie Calm Intense Masque 3. Harmonie Calm Pflege

1. UltraCalmingTM Cleanser 1. Reinigungsmilch 2. UltraCalmingTM Complex „DermaClean“ 3. Clinical Colloidal Oatmeal 2. Wirkstoffkonzentrat Masque „Additiv C – Cure 3. Creme No. 2 „DermaRestruct“

Reinigen, Tonisieren, SoftPeeling, Massagemedium: Gingko Biloba Ampulle + Sensitive Crystal Gel , Zwischenreinigung, Gingko Biloba Solid bio Matrix mit Sensitive Crystal Gel, Hydroprotective Crème 1. Delicate Cleanser 2. Delicate Day Care/24 3. Ginkgo Biloba Ampulle

1. Gentle Foam Cleanser 2. Anti Stress Fluid 3. Eye Cream (alles aus der Serie Ultra Sensitive)

Reinigungsmilch Tag und Nachtkur sensitiv Beruhigende Maske

1. Sensicura Serum 2. Sensicura Cremepackung 3. Sensicura Intensivcreme oder Sensicura Regenerationscreme

Salz aus dem Toten Meer glättet, strafft, wirkt beruhigend und zellerneuernd. Vaturreine Öle und Beerenwachs zur Feuchtigkeitsversorgung

Extrakt aus Weissbirke reduziert Reaktionsbereitschaft auf äußere Einflüsse; Äth. Öl der Damaszener Rose lindert Reizungen; Äth. Néroliöl beruhigt die Haut

Tierische Rohstoffe. Die Serie ist 100% vegan. Zudem enthält sie keine ätherischen Öle oder Duftstoffe

dermatologisch getestet, pH-freundlich; ohne Mineralöl, Farbstoffe, und Alkohol; parabenfrei

Haferkern Extrakt: Reduziert Juckreiz, Rötungen; Ingwerextrakt & Bisabolol: Arbeiten synergetisch, reduzieren Jucken, Rötungen u. Irritation; Nachtkerzen Öl: Stabilisiert Hautbarriere Künstliche Farb- und Duftstoffe, Parabene und denat. Alkohol

DLS-Basis: Wiederherstellung der Lipidbarriere; Eichenrinde: Verdichtung der Hautoberfläche/Eigenschutz. Gingko-Biloba-Extrakt: Radikalfänger, glättet, festigt, stab. Gefäße Frei von barriereschwächen- Die sensibel Delicate Gruppe den Stoffen und irritieren- ist frei von Duft- und Farbden Substanzen, individuell stoffen, Konservierungsmitunterschiedlich! teln & PEG; Crémes ohne Emulgatoren

Tigergras: antibakteriell, entzündungshemmend; Tamarinden-Extrakt: aktiviert hauteigenen Schutz Defence; Balancer: pflanzlicher Komplex lindert Irritationen Frei von Parfüm-, Farb- und Konservierungsstoffen, Silikonen, Paraffinen und Emulgatoren

Reinigungsmilch: Emulsion mit ausgleichendem Wundklee; Kur: hautstärkende, beruhigende Pflanzen/ Mineralien; Maske: Quittensamen/Frauenmantel beruhigt Auf synthetische Duft-, Farbund Konservierungsstoffe

Magnolienrinde: Desensibilisierung, beruhigt/lindert; Vitamin F Komplex: Erhalt der intakten Lipidbarriere, Geschmeidigkeit; Panthenol: Beruhigung/ Regeneration Parfum- und Konservierungsmittelfrei

Pflegeserie Neutral mit Salz Aromessence und Baume Individuelle Kombination vom Toten Meer Rose d'Orient, Harmonie nach Hautzustand Calm: Augencreme, Emulsion oder Crème

Additv C, Additiv P (antioxidativ), Creme No.2 HydroEssence, Reinigungsmilch, DetoxElixier

Couperosis Serum : Beruhigendes Premiumpräparat bei Hautrötungen, gestörter Barrierefunktion u.a

Calming Caps

Reinigungsmilch Tag und Nachtkur sensitiv Rosen Tagescreme

Alle Produkte der Sensicura Linie je nach Hauttyp (insgesamt 11 Produkte im Portfolio)

Die Pflegeserie bietet Produkte für die Körperpflege von Kopf bis Fuß. Somit ist eine schonende Pflege sensibler Haut gewährleistet

Hemmt Weiterentw. zur Rosazea, stärkt Venenfunktion, Schutz vor Kälte, UV & Umwelteinflüssen, reizlindernd, tiefen-befeuchtend, stark beruhigend, regenerationsfördernd 30 ml, Pipetten-Flasche

Ölkapseln beschleunigen die Regeneration irritierter, gereizter Haut. Sie glätten raue Hautstellen, beruhigen und pflegen sehr trockene und sehr empfindliche Haut

Tag und Nachtkur sensitiv: Beruhigt, unterstützt natürlichen Hauterneuerungszyklus und das Abklingen von Rötungen. Entstauend, beugt Erweiterung der Äderchen vor 50 Ampullen

Die Linie Sensicura beruht auf dem Prinzip, die Reaktionsbereitschaft der Haut herabzusetzen und die Lipidbarriere aufzubauen. Haut wird geschmeidiger und kommt zur Ruhe 30 ml Pipettenflasche

18,04 € / 36,50 € Reichhaltige Texturen, Selbstversuche ohne Armbeugentest, intensive Peelings, W/O-Emulsionen u.a.

VK 35,- € Mechanische Peelings und zu große Temperaturschwankungen wie Dampf oder Kälteanwendungen

UVP 58,- € Auf anregende und austrocknende Inhaltsstoffe

22,20 € EK / 42,- € (UVP) Mechanische Reize, Peelings, Stimulierende Gesichtsmassagen (Anregung Mikrozirkulation)

Unterschiedl. Größen, (Probier-/Kabinettware) EK Preise 4 - 6,- €

Pflanzliche Neutralöle: Reinigung; Glycyrrhetinsäure: Beruhigung; Dermatolan®Komplex: Barrierestabilisierung; Alang-Alang: Immunstimulierung

Sanft schmelzender Baume zur Beruhigung empfindlicher Haut, stärkt gereizte Haut und erhöht die Widerstandskraft. Die Haut ist sichtbar entspannt und ebenmäßig 30 ml, Glastiegel

Super Sensitive Shield SPF30: Schutz vor Lichtschäden, rein physikalischen Lichtschutz, reduziert Irritation und stärkt die Barrierlipide

Creme No.2 mit Dermatolan®-Komplex zur Barrierestabilisierung, Quitte, Diestel, Avocado, Papaya, antioxidativ und beruhigend

Tuben und Spender

39,96 € / 58,- € Keine intensive Massage durchführen, da diese Durchblutungsfördernd wirkt

UVP 69,- € Kein austrocknender Alkohol, keine künstlichen Farb-/ Duftstoffe, keine mech. Peelings

50 ml Tiegel, 100 ml Spender 34,50 € exkl. / 64,40 € inkl. Mechanische Peelings, Fruchtsäuren, Alkohol, fettlösende Substanzen

„integriert“ in die spezifischen Behandlungen

UltraCalmingTM Kurs als Basis oder Expert-Kurs, kostenlos

editorial I inhalt I aktuell I focus

2 Tage Anwendungsschulung mit dermatologischen Grundlagen, speziellen Behandlungsformen

I betrieb I dermatologie I

Tiegel, 40 Kapseln

Basis-, Couperosis/Rosazea-, Unsere Schulungen umfas- Ist Bestandteil der Weiterbil- In Planung (frühestens 2. HJ sowie 4 Tage Kombi-Semi- sen sämtliche Hautzustände dung zur Dr. Hauschka 2014) nar, für Dr. Belter Kunden Naturkosmetikerin kostenfrei

kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service 37


dermatologie I marktübersicht

Marktübersicht: Produkte für die sensible Haut Linde Eckstein GmbH + Co. KG

www.jda.de

www.eckstein-kosmetik.de

Durch geschädigte Hautbarriere reagiert die Haut verstärkt auf äußere Reize. Geringes Feuchthaltevermögen, Rötungen, Juckreiz, Ekzeme

Natürliche Haut-schutzbarriere ist geschwächt, Haut außer Balance, Spannungsgefühle, Brennen, Juckreiz, Rötungen, Risse Abschuppungen, Trockenheitsfältchen

Überempfindliche Haut, die zu Irritationen und Rötungen oder Teleangiekasien neigt

Milde, verlässliche Reinigung, Wirkstoffkomplex zur Stärkung der Hautbarriere, sanfte Massage, Crememaske, Augenemulsion und Abschlusspflege

Siebenstufiger Behandlungsablauf für empfindliche und Couperose-Haut: schonend bei der Reinigung, reduziert neg. Erscheinungsbilder, kräftigt und stabilisiert die Haut

Reinigen: Sensitive Reinigungsgel, Wirkstoffserum: Sensitive Serum, Massage: Sensitive Supreme, Packung: SensitivePackung, Tonisieren: Sensitive Lotion, Finish: Sensitive Balsam od. Supreme 1. Sensitive Serum 2. Sensitive Supreme 3. Sensitive Packung

Guinot

Dr. Rimpler GmbH

JANSSEN COSMETICS

Deborah Roscini + 49 (0) 71 21 / 56 60 00 gerards@roscini.de

Carmen Landmann +49 (0) 51 30 / 5 86 02 67 landmann@rufin.de

Christel Arnold +49 (0) 51 30 / 79 29 14 arnold@rimpler.de

www.roscini-beautylive.de

www.gertraudgruber.de

www.guinot-marycohr.de

www.rimpler.de

Eva Witt +49 (0) 24 08 / 7 04 60 info@janssencosmetics.com www.janssencosmetics.com

Bei häufigen Rötungen, Juckreiz, Schuppenbildung, Reizungen und extremer Trockenheit

Reaktion auf Umwelteinflüsse ua. mit fleckiger Hautrötung und/oder unangenehmen Juckreiz; die Barrierefunktion ist geschwächt

Trockene, oft auch gereizte Gereizte, feuchtigkeitsarme, Haut mit Neigung zu diffu- irritierte und zu Überreaktiosen Irritationen und Rötun- nen neigende Haut gen. Sie ist anfällig für Allergien und reagiert stark auf Umwelteinflüsse

Hydradermie: Spezialreinigung, Peeling Biologique, beruhigendes Gel Appaisant, Hochfrequenzbehandlung (Hydradermie-Gerät), Ultra Sensitive Serum

Roscini Beauty Live

Ansprechpartner Telefon E-mail www Hautbild Beschreiben Sie kurz Ihre Definition der „sensiblen Haut“

JEAN D’ARCEL Cosmétique Gerd Franz, Vertriebsleitung +49 (0) 78 53 / 9 27 30 info@jda.de

Gertraud Gruber Kosmetik GmbH & Co. KG Katharina Unger + 49 (0) 80 22 / 27 98 85 info@gruber-kosmetik.de

Firma

Produkt Welchen Behandlungsa- Spezifische Reinigung, Spe- Sanfte Reinigung mit berublauf empfehlen Sie im zialpeeling, Intensivbehand- higenden Wirkstoffen, entInstitut? lung mit Ampullen/Cream/ zündungshemmendes Tonic, Maske Gesichtsmassage, SpezialAmpulle, typgerechte Abschlusspflege

Welche 3 Haupt-Pro1. GLA Milch&Lotion dukte setzen Sie bei 2. SOS Ampulle 1-2-3 diesem oben genann- 3. GLA Face Cream ten Behandlungsablauf ein?

1. Lait Hydra Sensitive 1. „Basis Reinigung“ 2. „Hamamelis Kräuter Loti- 2. Gel Appaisant 3. Ultra Sensitive Serum on“ 3. „PhytoPackung Sensitive“

Sanfte Abreinigung, Peeling mit Bambusperlen und Reiskeimöl, anschließend feuchtigkeitsspendendes Gel zur Vorbereitung nachfolgender Wirkstoffaufnahme

1. Wirkstoffkonzentrat cure 1. Cleanser + Tonique Peaux 1. Reinigung „Mild Cleandouceur Sensibles sing Cream“ 2. Wirkstoff Konjaku-Gel 2. Sofort-Effekt-Maske „Soo- 2. masque sensi-délice 3. crème douceur riche 3. Seidenkokons für die thing Face Mask“ Massage 3. Augenemulsion „Eye Care Lotion“

+49 (0)9 11 / 9 69 20 info@eckstein-kosmetik.de

Produktbild

Inhaltsstoffe Wichtigste Wirkstoffe der 3 oben genannten Produkte mit Hauptwirkung

Zu 3: Flavonoide und Salicylsäuren sorgen für entzündungshemmende Wirkung und Anregung des Zellstoffwechsels, Stiefmütterchenkraut, Malve, Anisfrüchte für beruhigtes Hautbild Auf welche Inhaltsstof- Synth. Duftstoffe, Farbstoffe, Zu 3. Keine Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe fe wird bewusst verParabebe, Petrolaten zichtet?

Erweiterte Pflege Welche Produkte empfehlen Sie zur Heimpflege?

Kurzbeschreibung eines empfohlenen Produktes, Darreichungsform, Wirkungsweise

Packungsgröße, Verpackungsart EK / VK, incl MwSt. Dont’s: Worauf sollte bei der Gesichspflege sensibler Haut verzichtet werden? Schulungen Bieten Sie spezielle Schulungen für die Behandlung sensibler Haut an?

38

Perillaöl (Lindernd und beruhigend, reich an GLA), Borretschöl (Stärkung Hautbarriere), Meristemin® (Stärkung der Schutzfunktioben)

Lymphokinine-Wirkkomplex zur Beruhigung der Haut, Pentavitine zur Wiederherstellung des Hydrolipidfilms, Vitamin E zur Neutralisation Freier Radikale

Hibiscus- + Rosskastanienextrakt zur Beruhigung; Konjakupflanze spendet Feuchtigkeit

Frei von Duftstoffen und Parabenen

Seidenkokons zur Massage Parabene und Duftstoffe

Crème Hydra Sensitive GLA Face Cream SPF 10, GLA PhytoSerum Sensitive, Spezial Emulsion, Meristem SoS Relive Ampulle

Sensitive-Komplex (beruhig. Pflanzenextrakt mit asiat. Wassernabelkraut, Mäusedorn, etc.) Skin-DefenseKomplex (hochaktiv; Ballonrebe/Samenöl der Echiumpflanze) Konservierungsstoffe, allergene Parfumbestandteile

HypoCalm³-Komplex: senkt die Reizschwelle, beruhigt, schützt und gibt das Gleichgewicht zurück; Anti-Couperose-Komplex: positiver Einfluss auf Zellen, Mikrozirkulation und Gefäße Parabene, PEG-haltige Emulsionen, Farb/Duftstoffe, Mineralöle, Allergieauslöser

Beta-Glucan erhöht die Abwehrbereitschaft der Haut, Panthenol hilft beim Umgang mit Stress, Bisabolol beruhigt, Troxerutin schützt vor Oxidation und normalisiert Kapillargefäße Frei von Mineralöl, Silikonöl, Alkohol, Parfümölen und ätherischen Ölen

NutriZen DermaZen UltraZen

Sensitive crème douceur Mild Cleansing Cream, Soothing Gel Toner, Sensitive Skin Complex, Soothing Face Lotion, Eye Care Lotion

Feuchtigkeitsspendende 24h-Pflege, mildert Rötungen, schützt vor äußeren Einflüssen, hilft, Widerstandskraft zu stärken, sorgt für ausgewogenes Lipid-/ Feuchtigkeitsgleichgewicht 50 ml Tiegel

Sensitie Balsam: Ein Komplex natürl. Wirkstoffe hilft die Haut zu beruhigen und auszugleichen. Unterstützt hauteigene Abwehrkräfte, harmonisiert/verbessert das Erscheinungsbild der Haut 50 ml, Spenderflasche

17,30 € / 33,- € Unterschiedliche Wirkstoffe/Serien, aggressive Reinigungsprodukte/Peelings, intensive Sonne/Hitze

9,90 € / 20,80 € Mech. Peelings, Parfümöle, ätherische Öle, Alkohole, auslaugende, waschaktive Substanzen

Sensitive Reinigungsgel, Sensitive Lotion, Sensitive Balsam oder Sensitive Supreme und Active Concenntrate Sensitive Complex

Wertvolle Flavonoide sowie ausgewählte Kräuterextrakte aus Stiefmütterchenkraut, Anis und Malve beruhigen sowie stärken die Haut und versorgen diese optimal mit Feuchtigkeit 40 ml, Tube

Beruhigt die gereizte Haut, lindert Rötungen und unangenehme Spannungsgefühle, stärkt die hauteigenen Abwehrkräfte

UltraZen ein hochkonzentriertes, harmonisierendes Cremeserum zum Schutz sowie zur Reparatur und Restrukturierung der Haut

50 ml, Tube

20 ml, Airless-Spender

Das Wirkstoffkonzentrat Sensitive Skin Complex beugt Irritationen vor, baut den Eigenschutz der Haut wieder auf, verbessert deren Widerstandskraft und spendet besonders viel Feuchtigkeit 30 ml Spender

10,49 € / 20,90 € 17,20 € / 34,50 € Thermische, chemische und Haut reizende Peelings, welche die Barrierefunktion der mechanische Reize Haut noch mehr angreifen

Ca. 22 ,- € / 44,- € Mech. Peelings, hoch wasser- oder alkoholhaltige Produkte

26,- € / 49,15 € Auf Farb- und Parfümstoffe, die die Haut reizen und belasten

18,90 € / 37,50 € Mechanische Peelings – diese reizen und verletzen die sensible Haut

Tagesschulung, Theorie und In Basis-Schulungen wird auf Bedürfnisse der sensiPraxis zur Durchführung einer GLA-Behandlungsreihe blen Haut eingegangen.

Eingebunden ins Basisseminar

Im Rahmen einer Produktschulung

Im Rahmen der Neukunden- Produkt- und Behandlungs„Cosmeceutical Basics“ schulungen in verschiedeSchulung und 1-tägige der- Einschulungen; Powernen Kosmetikfachschulen Intensiv-Training matologische Schulung „Neurodermitis“

GLA Milk&Lotion Reinigungsmilch und Tonic für die trockene, überempfindliche und gereizte Haut. Ideal wenn die Haut keine aggressiven Reinigungsprodukte verträgt Spender, 200 ml

editorial I inhalt I aktuell I focus

I betrieb I dermatologie I

kosmetologie

I erfolgreich I handwerk I service


dermatologie I marktübersicht

Silkmed Distribution

Living Nature & cobicos Birgit Corall +49 (0)8 71 / 9 66 85 16 b.coral@cobicos.de

MBR Medical Beauty Research GmbH Herr Mathias Kruse +49 (0) 37 72 / 39 52 80 m.kruse@m-b-r.de

www.living-nature.de

www.mbr-cosmetics.com

Schnell gerötete, auf Berührung und Produkte reagierende Haut, leicht reizbar und oftmals juckend

Die empfindliche Haut rea- Empfindliche, gestresste, giert auf Reize der Umwelt gerötete, zu Allergien stärker als normale Haut. neigende Haut Sie hat ihre natürlichen Abwehr-/Schutzfunktionen verloren

Mild reinigen, Enzympeeling mit Edelsteingriffel einmassieren, beruhigendes Serum mit Smithsonite Kristall oder Maske mit Nachtkerzenöl, lange Massage; Abschlusspflege, kaum Make Up 1. Warm Honey Exfoliate 2. Sensitive Bits Gel 3. Cobicos Protecting Serum

Reinigung, Tiefenreinigung (Enzyme), Tonisierung, Wirkstoffserum, Maske, Schutz und Versiegelung durch individuelle Abschlusspflege

Manukahonig: speichert/ bindet Feuchtigkeit, antibakteriell, regeneriert die Zellneubildung; Nachtkerzenöl reguliert Talgproduktion, Smithsonite Kristall schützt Zellen vor Stress Alle synthetischen Stoffe, fast alle ätherischen Öle

Modukine: Peptide: regen. Pflege; MultiEx BSASM: antioxidativ, antiphlogistisch, immunstärkend, schütz.; EverLaskin: schützt hauteigene Stammzellen, Tiefenregeneration Duftstoffe (Alkohol), Fruchtsäure, PEG, Parabene

Pflanzenstammzellen zur Regeneration, Aloe Vera und Urea zur Beruhigung und Feuchtigkeitsversorgung, Hyaluron zur Glättung

Vitalising Cleanser, Sensitive Bits Gel, Manukagel, Ultra Nourishing Mask, Protecting Serum

Three in One Cleanser, Enzyme Specialist, Cell & Tissue Activator, Modukine Cream, Protection Shield Eye

Fast Skin Repair

Das Protecting Serum kann morgens und abends nach der Reinigung unter das Sensitive Bits Gel aufgetragen werden.

Modukine Cream: Ausgleichende weiche Creme mit besänftigenden Eigenschaften zur regenerativen Pflege sensibler und extrem trockener atopischer Haut 50 ml Airless Pumpspender

Rosella Calabretti +49 (0) 89 / 18 92 07 73 kontakt@silkmeddistribution.de www.mesoestetic.de

Sanfte Abreinigung, feuchtigkeitsspendendes Tonikum, beruhigendes und regenerierendes Serum, SOS Maske mit Hyaloron, Regenerationsserum

1. Three in One Cleanser – 1. StemCell Serum leichte Reinigungsemul- 2. Post-Peel Crystal Fiber Mask sion 2. ModukineTM Serum – 3. Fast Skin Repair biologisch aktive Polypeptide 3. ModukineTM Cream

PRIMAVERA LIFE

Dr. Inez Linke +49 (0)4 31 / 3 64 58 81 ilinke@oceanbasis.de

Pharmos Natur – Green Luxury Gabi Pölt, Vertriebsleiterin +49 (0) 88 46 / 92 13 11 pölt@pharmos-natur.de

www.neovita.eu

www.oceanwell.de

www.pharmos-natur.de

Haut, bei der die Hautbarriere aus dem Gleichgewicht geraten ist – führt zu trockener, schuppiger, zu Allergien neigender Haut

Zu Rötung neigende dünne Haut, evtl. vorbelastet durch lange Medikamenteneinnahme

Trockene und/oder schup- Gerötete, spannende, pige Haut, die empfindlich trockene Haut auf Umwelteinflüsse reagiert, zu Allergien neigt, schnell errötet. Geringe UV-Toleranz, vorzeitige Alterung

Spezielle Behandlungsvorschläge exakt abgestimmt auf das jeweilige Hautproblem

Sanfte Tiefenreinigung mit Reinigungsmilch und Rügener Kreide, WirkstoffAmpulle, stärkende Packung mit Gel, Tagescreme und Kreide, Abschlusspflege

Außen: Sanfte Reinigung, beruhigendes Feuchtigkeitsspray, entspannende Maske. Ausgleichende Versorgung mit Feuchtigkeit und Fett. Innen: Sesamkraft – Aloe vera BioUrsaft

Serie Pure Natural Care 1. Cleansing Mousse 2. Balancing Effect Serum 3. Natural Day Care

1. Reinigungsmilch 2. Meeres-Gel 3. Rügener Kreide

Spezielles, innovatives Wirkstoff-System Liquirecin mit hautberuhigender und Hautbarriere regulierender Wirkung

Membranstärkende Meeresmineralien, feuchtigkeitsspendende Algenzucker, schützende Antioxidantien

Neovita Cosmetics – Singer-Kosmetik GmbH NEOVITA Service Team +49 (0) 62 26 / 9 21 60 info@neovita.de

OceanBASIS GmbH

Konservierungsstoffe, Duftstoffe, synthetische Füllstoffe

Fast Skin Repair beruhigt sofort gestresste, gerötete Haut und unterstützt die Regeneration.

Balancing Effect Serum in der effektiven Darreichung als Mousse. Reguliert die Hautbarriere, reduziert Rötungen. (Ausgezeichnet beim Readers‘ Choice Award) 50 ml, Tube Je nach Produkt 30 ml Spender 25 ml bis 100 ml 21,- € / 42,- € Mittleres Preissegment 107,84 € / 214,20 € 57,80 € / UVP 125,- € Produkte m. Duftstoffen (Al- Auf aktivierende Wirkstoffe, Auf jegliche Barriere schäReize über Inhaltsstoffe kohol), aggressive Peelings, die die Haut zusätzlich digende Inhaltsstoffe wie und starke Temperaturstressen können insbesondere Konserviewechsel, mechanische und Solarium + übermäßige Sonneneinstrahlung rungsstoffe etc. apparative Peelings Dieser Hauttyp findet in allen Schulungen Beachtung

Zellaktivierendes MeeresGel zur Kräftigung der Oberhaut und Stärkung der Zellmambranen

50 ml, Tube 13,50 € / 29,- € Scharfe Peelings, große Hitze

I betrieb I dermatologie I

www.primaveralife.com

www.heitland.com

www.sensisana.de

Zu Hautrötungen und Irri- Zu Allergien neigende, sehr tationen neigende Haut sensible Haut

Sensitivpflege: Milde Reinigungscreme; Sanft tonisierende Gesichtslotion beruhigt/spendet Feuchtigkeit; Beruhigende Creme stärkt Hautbarriere; Augencreme glättet Fältchen

Milde Reinigung, Tonic, Peeling (Multipulle Peeling, Mineralmaske, Wasser), beruhigende Multipulle, Maske (z.B. Kamille), Massage mit reichhaltiger Pflege, Abschlusspflege

Biol. ätherisches Kamillenöl Calendula-Öl, Alpha-Bisalindert Reizungen. Biol. bolol, Vitamin E Borretschsamenöl schützt vor Feuchtigkeitsverlust. Tigergrasextrakt fördert Kollagenproduktion.

Nachtkerzenöl entspannt und harmonisiert die Haut. Algenextrakt regt die Zellerneuerung an. Holunderhydrolat wirkt reizlindernd

Synth. Rohstoffe, Kons. mittel

Verzicht auf Alkohol

Äth. Öle, Kräuterauszüge, Alk. (Cremes/Milchen); Konserv.mittel, synth. Stoffe nie enthalten

Reinigungsemulsion, Feuchtigkeitsspray, Sensitiv-Gel, Anti-Stress-Serum, Balance Creme

Milde Reinigungscreme, tonisierende Gesichtslotion, beruhigende Creme und Augencreme aus Kamille Borretsch Serie

Rosana Day, Rosana Night, Maritim Reinigung, Tonic, Ampoules Allergy Lotion und Hautcreme

Anti-Stress-Serum: Seidigschimmernde, glatte Haut, hohe Spann- & Leuchtkraft. Wirkstoffe/Lichtenergie regenerieren Zellen, wehren Freie Radikale ab, beugen vorzeitigen Alterungsprozess vor 30 ml, Spender

Beruhigende Creme versorgt sensible Haut mit langanhaltender Feuchtigkeit, stärkt die natürliche Schutzbarriere. Lindert Rötungen, Spannungsund Trockenheitsgefühl 30 ml Tube

Rosana Night: reizlindernd durch Calendulaöl, einem Auszug aus der Ringelblume und Alpha-Bisabolol. Mildert Irritationen wie Juckreiz und Hautrötungen

56,70 € / 135,- € Kein Peeling!

16,38 € / 28,- € Mineralöl, synthetische Zusätze, Parabene, etc.

10,69 € / 21,25 € Anstelle eines mechanischen Peelings sollte ein enzymatisches Peeling verwendet werden

Sensible Haut wird im Rahmen der Naturkosmetikschulungen behandelt

Intensive Einschulung mit Rosa Graf Produkten in Celle, 1-3 Tage

2 Tage Anwendungsschu- 2 Tage Seminar über sämt- 3 Tages Seminare (Theo- Fachkundentraining, End- Spezielle Seminare „Haut lung (dermat. Grundlagen, liche Produktgruppen rie/Praxis), einschl. Haut- kunden Beratung im Fach- und Ihre Eigenheiten“ Produktanwendung) 10.-11.März 2014 im Februar und Oktober analyse, Spezialtreatments geschäft je Anwendungsgebiet

editorial I inhalt I aktuell I focus

SENSISANA NATURKOSMETIK GmbH Elke Lorenz +49 (0) 81 94 / 9321 21 info@sensisana.de

Sanftes Abreinigen, feuchtigkeitsspendendes Tonic. Anschließend Maske auftragen, mit warmen Kompressen abnehmen. Später Abschlusspflege je nach Hauttyp Creme, Lotion, Samenkapsel 1. Aloe vera Frischpflanzen- 1. Reinigungscreme Kamil- 1. Beruhigender Wirkstoff- 1. Maritim Reinigung le Borretsch, blatt komplex: Multipulle 2. MaritimMaske 2. Bioaktive Regenerations- 2. Tonisierende GesichtsloCalming 3. Maritim Hautcreme tion Kamille Borretsch maske 2. Massage mit der reich3. Beruhigende Creme 3. Balance-Creme haltigen Rosana Night Kamille Borretsch 4. Anti-Stress Serum 3. Abschlusspflege Rosana Day

Aloe vera: feuchtigkeitsspendend, beruhigend, entzündungshemmend; Öl Schw. Sesam/Johanniskraut bremst überschießende Reakt.; Shea Butter Gleichgewicht, Couperose Frei von Mineralölen, Para- Alkohol, Parabene, Wasser, benen, synthetischen Duft- jegliche Konservierungsstoffen stoffe

Neovita ist Systempflege! Meeres-Gel, und TagescreKombination der für Haut- me zustand benötigten Produkte (Empfehlung d. Kosmetikerin)

Marianne Mätzig +49 (0) 83 66 / 8 98 80 info@primaveralife.com

HEITLAND & PETRE International GmbH Vertrieb + 49 (0) 50 86 / 2 92 93 vertrieb@heitland.com

kosmetologie

50 ml, Tiegel

Die Creme wirkt beruhigend. Sie pflegt & schützt die Haut vor Umwelteinflüssen und Austrocknung. Morgens nach der Reinigung und der Erfrischung durch Tonic einmassieren 50 ml, Cremetiegel in Opalglas 29,95 € / 58,75 € Peelings, Duftstoffe

In allg. Seminarprogramm enthalten

I erfolgreich I handwerk I service 39


kosmetologie I schneealge

Das Beauty-Geheimnis des

roten Schnees

Für Frauen, die etwas gegen Linien und Fältchen tun wollen und einen großen Wert auf ein jugendliches Hautbild legen, gibt es möglicherweise eine neue »Wunderpflanze«: Ein durch chemische Prozesse gewonnener Extrakt aus der Schneealge gilt als neuer Ansatz zur ganzheitlichen Anti-Aging-Behandlung.

Fotos: shutterstock.com

D

40

ie Schneealge ist eine mikroskopisch kleine, einzellige Süßwasseralge, die auf den polaren und alpinen Schnee- und Gletscherflächen vorkommt. Dort herrschen extrem tiefe Temperaturen, ein Übermaß an UV-Strahlung und es existieren wenige Nährstoffe. Für die meisten Lebewesen ist es unmöglich, sich dort anzusiedeln und zu überleben. Nicht so für die Schneealge. Sie zählt zu den wenigen sogenannten ex-

editorial I inhalt I aktuell I focus

tremophilen Organismen. Um sich selbst gegen ein Erfrieren und Verbrennen zu schützen, begibt sie sich unter extrem widrigen Umweltbedingungen in einen Schutzmodus und bildet sogenannte Sekundärmetaboliten. Dies sind biologische Wirkstoffe, die die Alge schützen und stärken. Die Sporen verfärben sich in diesem Stadium rot und gehen in eine reversible Ruhephase über. Bekannt und oft auch sichtbar

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I

ist dieses Phänomen als sogenannter »Blutschnee«. Im Frühjahr, wenn der Schnee zu schmelzen beginnt und langsam wieder genügend Nährstoffe zur Verfügung stehen, keimen die Sporen der Schneealge und steigen als einzelne grüne Zellen in der Schneedecke empor. Dort steht genügend Sonnenlicht für die erneute Photosynthese und die Vermehrung der Alge zur Verfügung. Vom Gletscher ins Labor Die Schneealge wird in Schweizer Laboratorien biotechnologisch gezüchtet. Dies geschieht im »grünen Stadium«. In einem anschließenden 3-4 Wochen dauernden Prozess wird die Nährstofflösung langsam reduziert, die Temperatur herabgesetzt und

erfolgreich

I handwerk I service


kosmetologie I schneealge sten Schweizer Technologien und wurde kürzlich zum Patent angemeldet. Wirkstoff und Wirkweisen Der Schneealgenextrakt setzt am Drehund Angelpunkt der Hautalterung an: Er soll die Lebensdauer der Hautzellen verlängern. Insbesondere schützt er vor extrinsischen Faktoren, wie negative Umwelteinflüsse, die den Hautalterungsprozess vor allem durch oxidative Reaktionen beschleunigen. Gleichzeitig schützt der Extrakt aber auch vor intrinsischer Hautalterung, bedingt durch eine veränderte Genexpression in älterer Haut. Die kollagenen Fasern der Haut werden gestärkt und sorgen für eine bessere Elastizität. Die Wirksubstanzen der Schneealge erhöhen somit die Aktivität der Hautzellen und reduzieren Schädigungen durch UV-Strahlung. Die Haut wird verjüngt und erneuert. Zusammenfassend konnten folgende Wirkweisen festgestellt werden: . starke Anti-Aging-Wirkung . Schutz vor extremen Umweltbelastungen wie Ozon oder UV-Strahlen . starke antioxidative Wirkung . Schutz der kollagenen Fasern . Verbesserung der Elastizität der Haut . Anregung der Kollagensynthese Neben dem Extrakt aus der Schneealge sorgen die Kombinationen mit weiteren Anti-Age-Wirkstoffen für Synergieeffekte:

die Algen mit UV-Licht bestrahlt. Hiermit wird die Pflanze kontrolliert in ihren natürlichen Schutzmodus überführt. Die Alge synthetisiert nun die wichtigen Schutzmetaboliten und die gebildeten Sporen verfärben sich rot. Der entscheidende Wirkstoffkomplex kann jetzt mittels Hochdruckhomogenisierung aus den kultivierten Zellen gewonnen werden. Hierbei werden die Zellmembranen zerstört und die extrahierbaren Stoffe freigesetzt. Diese werden anschließend liposomal verkapselt und dadurch zusätzlich stabilisiert. Zum Abschluss wird der verkapselte Grundextrakt auf ein Trägermedium aufgebracht und steht in dieser Darreichungsform für den kosmetischen Einsatz zur Verfügung. Dieses Gewinnungsverfahren zählt zu den neue-

editorial I inhalt I aktuell I focus

. Anti-Age-Peptide aktivieren die Reparaturprozesse der Haut und verbessern die Gewebestruktur. . Wildrosenöl regt die Zellerneuerung an und stimuliert die Kollagenproduktion. . Seidenakazie festigt und verjüngt die Haut, erfrischt und wirkt gegen Augenringe. . Extrakt aus Plankton-Mikroorganismen bietet einen aufpolsternden SofortEffekt, verfeinert das Hautbild und spendet Feuchtigkeit. . Marin-Saccharid verfeinert, glättet und schützt die Haut. Studien belegen die Wirkweisen Bereits 1997 entdeckten japanische Forscher in der DNA ein Gen, das für die Zellerneuerung eine maßgebliche Rolle spielt. Mit

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I

steigendem Alter reduziert sich die Aktivität dieses Gens, was zu einer verlangsamten Zellteilung und, neben zahlreichen anderen Alterungsprozessen, auch zu nachlassender Hautelastizität führt. Wissenschaftlich konnte nachgewiesen werden, dass die Zugabe von Schneealgenextrakt die Expression von verschiedenen Genen in der menschlichen Haut stimuliert. Hierzu wurden zahlreiche in-vivo- und invitro-Studien mit diesem Wirkstoff durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten: Junge und frische Fibroblasten haben zum Beispiel eine Aktivität des »Schönheitsgens« von 100 %. Werden die Fibroblasten künstlich gestresst und damit einem Alterungsprozess ausgesetzt, liegt die Aktivität nur noch bei 46 %. Gab man nun den Schneealgenextrakt in einer entsprechenden Formulierung hinzu, so konnte eine Erhöhung der Aktivität auf 75 % erreicht werden. Weitere Studien belegen eine deutliche Reduzierung von Proteinasen, die für den altersbedingten Abbau der Strukturproteine Kollagen und Elastin verantwortlich sind. Eine signifikante Reduktion von Falten sowie eine deutliche Erhöhung der Hautelastizität bei gleichzeitiger Stärkung der Barrierefunktion in der Epidermis konnte nachgewiesen werden. Martin Schmitz ist Chemiker und Entwicklungschef bei der Dr. Grandel GmbH in Augsburg. Info: www.grandel.de

erfolgreich

I handwerk I service 41


erfolgreich I cellowell

E

va Maria Bukowski führte 17 Jahre lang erfolgreich ihr Institut und begab sich dann auf die Suche nach einer kompetenten Nachfolge: Im Oktober 2013 nun hat Jungskosmetikerin Pia Brandner das Ruder im Institut übernommen. Eva Maria stand ihr bei der Übergabe zur Seite – und so sind die Stammkunden treu geblieben. Eine gelungene Übergabe ist die Folge. Die 25-jährige Pia Brandner hat 2004 mit der Ausbildung begonnen und über das duale Ausbildungssystem im Hotel »Die Parkresidenz« in Weissach/Tegernsse den Beruf der Fachkosmetikerin erlernt. Die Kosmetik- und Berufschule für Körperpfle-

Die Kundschaft kennen und schätzen Die Kunden stammen vor allem aus dem Kreis Miesbach, bis hin zur Gegend um den Schliersee. Im Schnitt behandelt die Jungkosmetikerin vier bis fünf Kunden täglich, in Einheiten von 1,5 bis 2 Stunden. Sie ist damit voll ausgelastet. Auch der Männeranteil steigt langsam, jedoch sind derzeit noch 85 % der Kundschaft Frauen. Etwa 70 % darunter gehören zur Altersgruppe 55 +, ein weiterer großer Teil ist 35 Jahre und älter. Die ganz junge Kundschaft findet den Weg ins Institut vor allem dann, wenn sie starke Hautprobleme hat. Die älteren Kundinnen möchten vor allem ab-

Institut Cellowell beauty & bodycare

Zeit zum Verwöhnen bieten Der Name »cellowell« steht für »Zelle und Wellness« und verdeutlicht, dass hier nicht nur das Gesicht verwöhnt und verschönt wird, sondern auch effektvolle Körperbe-

Fotos: shutterstock.com

handlungen angeboten werden. Ein Konzept, das seit fast zwei Jahrzehnten aufgeht.

42

ge und Friseur im Blockunterricht in München hat dann insgesamt drei Jahre gedauert. Besonders begeisterte sie, dass sie nach dem praktischen wie theoretischen Blockunterricht in München die Lerneinheit im Anschluss gleich in die Praxis umsetzen konnte und dass auch BWL, Marketing und Hygiene vermittelt wurden. Nach den Lehrjahren am Tegernsee arbeitete sie weitere zwei Jahre als Kosmetikerin und lernte in einem Day Spa in Rosenheim ein großes Spektrum kennen.

editorial I inhalt I aktuell I focus

schalten, Zeit für sich haben und verwöhnt werden. Dies steht mehr im Vordergrund als Effekt und Anti Aging. Bei den jüngeren Damen um die 30 ist zu beobachten, dass sie oft ein irritiertes Hautbild haben, weil ihr Leben stressig ist und auch die Ernährung ein Übriges bedingt. Hier setzt Pia Brandner vor allem über die Reinigung an und achtet darauf, dass die Haut mit den richtigen Mitteln behandelt wird. Denn oft kennen die Frauen ihr Hautbild nicht und und wissen nicht was die richtige Pflege und Reinigung für sie ist. Gerade in der kälteren Jahreszeit multiplizieren sich dann die Faktoren und die richtige Beratung wird umso wichtiger. Ihr Grundsatz bei empfindlicher Haut: keine scharfe Reinigung oder mechanische Peelings, stattdessen milde Reinigungsmilch. »Hier setze ich gern die herrliche Rosenlinie von Aromaderm ein, die auch bei absolut allergischen Hautbildern perfekt ist: und die dann mit dem Rosengesichtswasser als Tonic eine tolle Ergänzung ist, gerade auch für sensible Hautbilder«, schildert Pia Brandner.

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I

Körperanwendungen werden vier bis fünf Mal in der Woche verkauft, sodass etwa 70 bis 75 % Gesicht- und 25 % Körperbehandlungen nachgefragt werden. Doch die Zahl der Körper-Treatments steigt, was auch daran liegt, dass diese in Miesbach und Umgebung nur wenige Institute anbieten. Vor allem Cellulitebehandlungen und Treatments, die das Gewebe festigen sind gefragt. »Wenn Wassereinlagerungen vorhanden sind, kann die Kundin schon bei der ersten Behandlung bis zu 1 cm an Umfang verlieren«, erklärt Pia Brandner. Als DetoxBehandlung zum Frühjahr führt sie entschlackende Behandlungen mit Moorcreme durch. Diese sorgen für ein ausgeglichenes Hautbild – und die Entschlackung danach unterstützt dann ein großes Glas Wasser. Freundliches Ambiente Das Cellowell liegt am Rande des Miesbacher Zentrums, einer Kleinstadt mit etwa 10.000 Einwohnern. Zwar wurde das Institut an ein Wohnhaus angebaut, doch gibt es einen separaten Eingang sowie Kundenparkplätze. Das Institut umfasst zwei

handwerk

I service


erfolgreich I cellowell

Kabinen und einen Rezeptionsbereich mit Warteraum. In einer Vitrine stehen die Produkte und werden vor oder nach der Behandlung auf einem schönen alten Schreibtisch präsentiert. Neben einem hellen Parkettboden herrschen die Farbtöne weiß und gelb an den Wänden vor. Die Atmosphäre ist dadurch hell und freundlich. Neukunden werden gern durch klassische Zeitungswerbung und Präsenz in den Gelben Seiten gewonnen. In den letzten

Wochen wurde zweimal im örtlichen Merkur inseriert und die beliebteste Behandlung, die 60-minütige Hyaluron Fresh upBehandlung, vergünstigt angeboten: Mit sehr gutem Erfolg: Direkte Anrufe mit Buchungen waren das Ergebnis. Zum Frühjahr werden Körperwickel stärker beworben und auch auf der Website prominent platziert. Angebot mit System Beim Angebot werden Aromaderm und Maria Galland getrennt aufgeführt. Beide Marken setzen auch auf die Themen unreine Haut und Anti Aging. Nach einem ersten Gespräch mit der Kundin weiß Pia Brandner, mit welcher Behandlung und mit welcher Marke sie weiterarbeiten

kann. Die klassischen Behandlungen können auch immer als exklusive Auslegung gebucht werden und beinhalten dann Maske und Ampulle als Extra. »Die Maske ist dabei ein wichtiges Element der Gesichtsbehandlungen, denn so etwas macht die Kundin eher nicht zu Hause. Und die meisten Kundinnen nehmen nach der Gesichtspflege immer auch ihre gewohnte Pflegecreme mit nach Hause. Das Serum verkaufe ich dann gerne als besonderes Zusatzprodukt zur Pflege.« Die Extras der Preisliste werden in der Regel bei den Gesichtsbehandlungen dazugebucht und nicht als separate Einheit erlöst – aber sie sind auch Service für Stammkundinnen, diese können auch zwischendrin einmal eine kleinere Einheit buchen. Auch die kosmetische Pediküre kombinieren Stammkundinnen in der Regel mit der Gesichtspflege und buchen das Paket im Voraus. Gerade im Sommer ist die Nachfrage stärker, weil dann gerne der Lack mitgebucht wird, um dann top gepfelgt in Flipflops nach Hause zu gehen.

Eine gelungene Übergabe und Nachfolge: Eva Maria Bukowski mit Pia Brandner

editorial I inhalt I aktuell I focus

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I

handwerk

I service 43


erfolgreich I uta janisch

Reviderm Skinmedics Marburg:

Von Beginn an erfolgreich Uta Janisch, Inhaberin von Reviderm Skinmedics Marburg, hat mit ihrer Institutsgründung 2013 eine für die Branche der Kosmetikinstitute ungewöhnliche Erfolgsgeschichte geschrieben. Sie ging mit einer Idee an den Start, suchte sich starke Partner und brachte mit diesen ihr Business konsequent voran. Nach nur acht Monaten ist sie voll ausgelastet.

E

in eigenes Kosmetikinstitut war für Uta Janisch ein Traum, seit sie ein Schulpraktikum bei Yves Rocher absolviert hatte. Nach dem Abitur folgte eine Ausbildung zur Drogistin, inklusive Kosmetik-Kurzausbildung bei Lancôme. Aufgrund ihrer Begeisterung für den Beruf spezialisierte sie sich weiter, ergänzte ihre Kenntnisse durch eine Kosmetikausbildung und erstellte in der Folge auch die Kosmetikkonzepte für ihren Arbeitgeber. Nach einer weiteren Station in einer Parfümerie verließ sie die Branche, um im Vertrieb und als Trainerin für verschiedene Kosmetikfirmen, zuletzt im internationalen Vertrieb von Procter & Gamble, zu arbeiten. Durch das eigene Studio in Marburg konnte sie den Kreis wieder schließen und ihre Leidenschaft für die Kosmetik sowie ihr Verkaufs- und Organisationstalent für ein eigenes Projekt einsetzen. In sechs Monaten »von null auf hundert« Die Vorlaufzeit bis zur Eröffnung betrug rund sechs Monate. Dazu gehörten das Erstellen eines Businessplans, das Auswählen und Renovieren von geeigneten Räumen, der Besuch von Messen, um sich leistungsfähige Partner zu suchen. Klar war, dass es sich bei ihrem Institut um ein Studio handeln sollte, das sich vom Durchschnitt abhebt. Ihr Fokus: eher medizinisch orien-

44

editorial I inhalt I aktuell I focus

tierte Anwendungen, die als Zielgruppe berufstätige Frauen und Männer ansprechen, die kurzfristige Erfolge erwarten. Auf einer Messe präsentierte Reviderm erstmals das Skinmedics Konzept, das neben effektiven Behandlungen auch über das Ausstattungskonzept der Firma Fine Line Interieur verfügt. So entschied sie, das Konzept mit Reviderm umzusetzen, bis im Juli 2013 die Eröffnung erfolgte. Gleich zu Beginn stellte Uta Janisch eine Auszubildende ein. Diese ist im ersten Lehrjahr rund 1 – 2 Wochen pro Monat in der Berufschule, die übrige Zeit im Institut.

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I

Optimale Raumnutzung Das Institut hat 150 m², drei Kabinen, einen Empfangsbereich, eine Wartezone mit Verkaufsbereich. Es liegt nahe der Fußgängerzone, sodass aufgrund der Lage auch Laufkundschaft ins Institut kommt. Zwei der Kabinen sind Kosmetikkabinen, eine Kabine ist für die Kooperationsangebote mit dem Arzt sowie die Koperation mit Sabine Pariti zum Permanent Make up vorgesehen. Die Zusammenarbeit mit dem Arzt Rainer Göbel und mit Sabine Pariti läuft über eine Provisionsregelung, wobei Uta Janisch für die Kunden sorgt und die

handwerk

I service


erfolgreich I uta janisch Räume zur Verfügung stellt. Uta Janisch setzt bei der Anamnese auf computergestützte Hautanalyse. Damit, so ihre Überzeugung, sei es zum einen einfacher, Hautbilder und -probleme darzustellen, zum anderen erzeugt dies eine strukturierte Gesprächssituation beim Abfragen bestimmter Kontraindikationen. Von ihren Kundinnen wird dies als kompetenter empfunden als beispielweise das Ausfüllen eines Fragebogens. Zudem sieht sie die computergestützte Hautanalyse als einen Verkaufsmotor, da die Kunden die Argumente »schwarz auf weiß« vor sich sehen. Nach der Hautanalyse folgt eine Mikrodermabrasion, anschließend eine individuelle sowie am Hautbild orientierte Pflege. Die Behandlung erfolgt als Kur in sechs oder zehn Sitzungen. Diese finden im ersten Monat wöchentlich, im zweiten Monat zweiwöchig und danach monatlich statt. Dies ermöglicht einen schnell sichtbaren und lang anhaltenden Behandlungserfolg. Alle Vorgänge im Institut sind in einem Handbuch erfasst, sodass eine gleichbleibend hohe Qualität in der Kommunikation, den Behandlungen aber auch in der Hygiene sichergestellt ist. Kluge Öffentlichkeitsarbeit, spannende Events Vor der Eröffnung initiierte Uta Janisch intensive Werbung und Pressearbeit. Zur Eröffnung veranstaltete sie einen Tag der offenen Tür, an dem der Außendienst ihrer Lieferanten die Behandlungen vorstellte. Am Abend zuvor lud sie Freunde und Bekannte zu einem Eröffnungsabend ein, organierte eine Feuershow vor dem Institut und nutzte so ihr Netzwerk von Beginn an für Mund-zu-Mund-Proganda. Seit der Eröffnung hält Uta Janisch mit einem Event pro Monat die Aufmerksamkeit hoch. Ein Beispiel war das Männer-Event »Skin & Style«, in Kooperation mit einem Friseur und einem Herrenausstatter. Geboten wurden Trends zum perfekten Aussehen, umrahmt von einer Whisky-Verkostung. Für das Event wurde ein Eintritt von 20 EUR erhoben, es waren 23 Teilnehmer da, acht davon wurden zu Kunden. Ein anderes Event war ein Nachbarschaftsabend mit den Inhaberinnen der umliegenden Geschäfte. Dabei stellte Uta Janisch ihre Leistungen vor und Rainer Göbel, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, informierte über Faltenunterspritzung. Zudem setzt die Gründerin auf weitere Kooperationen. Eine besondere Rolle spielt dabei Vitafitness, ein Fitnesszentrum mit Gesundheitsorientierung. Die Mitglieder des Zentrums erhalten bei Uta Janisch 10 % Rabatt, im Gegenzug legt sie im Zentrum Flyer aus, erhält redaktionelle Beiträge in der Mitgliederzeitung und ihre Werbung läuft auf den Bildschirmen im Haus. Aktuell führt Uta Janisch rund 25 – 30 Behandlungen pro Woche durch und ist etwa 3 bis 4 Wochen vorab ausgebucht. Große Unterstützung erfährt sie durch ihren Mann, der Gespräche mit Lieferanten und Mitarbeitern führt sowie bei der Erstellung von Business- und Marketingplänen unterstützt.

editorial I inhalt I aktuell I focus

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I

®

Exklusive Pflege für eine natürlich schöne Haut

Ectoin, Hyaluronsäure, Sheabutter, Aloe Vera-Extrakt, Arganöl, Perlen-Extrakt, Mandelöl, Avocadoöl und Jojobaöl

Frei von Konservierungs- und Farbstoffen, Silikonen, Mineralölen, Parabenen und PEGs Bestellen Sie unter: Tel. +49 211 361146 110 E-Mail: info@yverovel.com www.yverum.com


handwerk I beautycoaching in den wechseljahren

Wenn sich die Haut verändert …

D

Foto: Peter Atkins / fotolia.com

ie meisten Alterungsprozesse der Haut beginnen zwischen dem dritten und vierten Lebensjahrzehnt: Das Zellwachstum verlangsamt sich, die Qualität des Zellmaterials lässt nach, Stoffwechsel- und Produktionsleistungen verringern sich und die Verzahnung der oberen Hautschichten wird flacher. Damit wird auch die Versorgung dieser Hautschichten reduziert, die Durchblutung verschlechtert sich und die Anzahl sowie Leistung der Fibroblasten geht zurück. Des Weiteren nimmt die Elastizität der Collagenfasern und die Fähigkeit Feuchtigkeit zu binden ab. Die Bildung und Einlagerung von Fett im Gesicht sowie am Hals ist unzureichend. Diese natürliche Entwicklung wird zusätzlich durch äußere Faktoren wie zum Beispiel Sonnenlicht und Klimaanlagen beschleunigt. Als Folge dieser Prozesse verliert die Haut ihre Elastizität. Sie wird dünner, trockener, schuppt sich und juckt. Bei Frauen ab 40 erkennt man manchmal schon die Vorboten der Wechseljahre: Sie können ungewohnt gereizt reagieren, leiden unter Stimmungsschwankungen und ihre Schlafqualität nimmt ab.

46

editorial I inhalt I aktuell I focus

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I handwerk I

Sichtbare Spuren In Deutschland sollen Frauen durchschnittlich im Alter von 52 Jahren in die Wechseljahre kommen. Etwa ein Drittel davon leidet nicht unter den typischen Beschwerden. Ein zweites Drittel spürt wohl einige Anzeichen, kann mit ihnen aber gut ohne Hilfestellung zurechtkommen. Das letzte Drittel fühlt sich stark beeinträchtigt. Typische Begleiterscheinungen der Wechseljahre sind Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, aber auch trockene Haut und Schleimhaut. Eine gesunde Lebensführung

service


handwerk I beautycoaching in den wechseljahren

Pflege in den Wechseljahren Kaum ein Trend auf dem Kosmetikmarkt hält sich so ausdauernd wie Anti-Aging. Vor allem die Zielgruppe der Frauen rund um die Wechseljahre ist bereit viel Geld auszugeben, um möglichst lang jung auszusehen.

mit ballaststoff- und vitaminreicher Ernährung, einer ausreichenden täglichen Trinkmenge, wenig Alkohol sowie Nikotin und viel Bewegung, wenn möglich an der frischen Luft, hilft den Beschwerden entgegenzuwirken. In dieser Lebensphase benötigt auch die Regeneration der Haut auffällig länger als in früheren Jahren. Belastungen und Kummer hinterlassen oft tiefe Spuren, die nur schwer oder gar nicht wieder zu beheben sind. Die nachlassende Talgproduktion führt zu einer dünneren, faltenreicheren Haut und die Kinn- und Halspartie erschlafft sichtlich. Durch die zuvor erwähnten Alterungsprozesse entsteht ein gesteigertes Pflegebedürfnis der Haut. Dies kann durch wertvolle Öle sowie regenerierende Wirkstoffe ausgeglichen werden. Vitamine sorgen für die Erhaltung der Spannkraft und unterstützen die natürlichen Hautfunktionen. Regelmäßig und langfristig sollten jetzt AntiAging-Produkte zum Einsatz kommen. So kann die Kosmetikerin helfen Es gibt eine große Auswahl an Anti-Aging-Behandlungen, beginnend mit

Treatments, welche durch erhöhte Feuchtigkeitszufuhr (z.B. durch Collagen, Harnstoff, Aloe Vera oder Algenextrakte) zu einer Glättung der oberen Hautschicht führen. Dazu gehören zum Beispiel Vliesbehandlungen, Kaltmodellagen und filmbildende Lifting-Masken. Diese Behandlungen wirken auch kühlend, was bei auftretenden Hitzewallungen oft als sehr angenehm empfunden wird. Die altbekannte, aber effektive Thermomodellage führt zu hervorragenden Behandlungsergebnissen, wird jedoch nicht von jedem vertragen. Für Frauen, die unter Platzangst, Schilddrüsenproblemen oder großflächiger Couperose leiden ist diese Behandlung ungeeignet. Anwendungen, zu deren Schwerpunkt die Zuführung der Vitamine A und C gehört, bekämpfen den Spannkraftverlust der Haut und enthalten meistens eine kühlenden Maske zum Einschleusen der Wirkstoffe. Leicht kühlend wirkt auch eine Behandlung, in der eine Hydromatrix mit nieder- und hochmolekularem Hyaluron kombiniert wird. Feine Linien und Fältchen werden hierdurch deutlich gemindert. Alle regenerierenden Maßnah-

Eine gesunde Lebensführung hilft über viele Beschwerden in dieser Zeit hinweg

men mit gehaltvollen Produkten nimmt die Haut in dieser Phase dankbar an. Dazu gehören zum Beispiel Produkte mit faltenglättenden Isoflavonen, Hexapeptiden, straffende Hydromatrix- oder CollagenBiomatrix-Masken oder Behandlungen, bei denen mit selbsterwärmendem Schaum hoch regenerierende Wirkstoffe in die Haut geschleust werden. Anti-Aging-Effekte aus der Natur Auch die Natur bietet Wirkstoffe, denen eine faltenreduzierende Wirksamkeit nachgesagt wird: Isoflavone (sekundäre Pflanzenstoffe) beispielsweise aus der Iriswurzel (Hauptwirkung: Anti-Collagenase sowie Anti-Elastase) haben einen Anti-Falten-Effekt. Extrakte aus Shiitake-Pilzen reaktivieren die Zelltätigkeit und bekämpfen Fältchen durch ihre straffende Wirkung. Aus Soja-Proteinen gewonnene Pflanzenwirkstoffe reaktivieren die Kollagen- und Elastinsynthese und reduzieren dadurch die Faltentiefe. Biopolymere aus Süßmandelkernen wiederum bilden ein Netzwerk aus Proteinen, das einen elastischen Film auf sowie in der Haut bildet und dadurch einen sofortigen Anti-Aging-Effekt hervorruft. Auch andere Proteine, dazu gehören zum Beispiel Weizen-Proteine, führen zu einer Verfeinerung des Hautreliefs, in dem sie das Wasserbindungsvermögen der Haut erhöhen. Im indischen Hibiskus beispielsweise stecken Eiweißkomplexe, sogenannte Bio-Peptide. Diese sollen die Signalübertragung zwischen Nerven und Gesichtsmuskulatur mindern, sodass die Züge entspannt bleiben und Mimikfältchen weniger Chancen haben.

Marina Westermann, BankFoto: kurhan / fotolia.com

fachwirtin und Kosmetikerin, betreibt ein Naturkosmetikinstitut, macht Trainings für Kosmetikunternehmen und berät Kosmetikerinnen zum Thema Marketing. Info: www.natur-wohlfuehlzeit.de

editorial I inhalt I aktuell I focus

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I handwerk I

service

47


handwerk I augenpflege

Augenblick mal – Augenpartie natürlich pflegen Die Augenpartie ist die zarteste und empfindlichste Hautzone am ganzen Körper und ein besonders anspruchsvoller Bereich. Da bei Frauen allgemein die Haut dünner ist als bei Männern, braucht die weibliche Augenpartie eine Extraportion Beachtung und Pflege.

S

Foto: Sanflore

trahlende Augen sind etwas Anziehendes. Sie können uns fesseln und helfen, zu kommunizieren. Am Augenbereich lassen sich Glück, Freude, Sanftheit, Bitterkeit, Zorn und vieles mehr erkennen – denn die Augen sind die Fenster zu Seele. Bei Menschen voller Freude und Gelassenheit agieren andere Muskelpartien als bei Bitterkeit und Zorn. Dementsprechend legt sich die Haut darüber in andere Fältchen – und dies ist beim Blickkontakt wahrzunehmen.

48

Signale erkennen Die Augenpartie bringt täglich Höchstleistungen. Durch Blinzeln, Hin- und Herschauen und REM (Rapid Eye Movement) in der Schlafphase, bewegen wir die Haut unter dem Auge bis zu 10.000 Mal in 24 Stunden. Oft lässt sich die Lebensweise an den Augen erkennen. Wenig Schlaf, Stress, Verspanntheit, anstrengende Bildschirmarbeit, Alkohol- und Nikotingenuss, anhaltende falsche Ernährung, Flüssigkeitsmangel, viel Sonne sowie wenig Pflege machen sich bemerkbar. Auch innere Erkrankungen, etwa der Nieren- und Schilddrüsen, sporadischer Lymphstau, eine verminderte Sauerstoffversorgung der Gefäße, Eisenmangel, Umwelteinflüsse, Allergien und Bindehautentzündungen können sich im Augenbereich äußern. Eine Veränderung der Augenpartie kann auch in den Tagen vor und während der Menstruation oder

editorial I inhalt I aktuell I focus

in den Wechseljahren vorkommen. Die Folgen: erste Tränensäckchen, Fältchen und Augenschatten. Augenringe genau unterscheiden Beruhen die Augenschatten auf einer Hyperpigmentierung durch vermehrtes Einlagern von bräunlichem Hautfarbstoff, das sogenannte Melanin, sprechen wir von einer Hyperpigmentierung der Haut, die genetisch bedingt sein kann. Das Melanin kann aber auch durch Sonneneinstrahlung aktiviert werden. Dann ist der Augenbereich im Sommer durch eine sensitive Sonnencreme zu schützen. Eine andere Ursache von Augenschatten ist das Durchschimmern der Gefäße unter der dünnen Haut mit einem schwachen Unterhautfettgewebe. Bei schlecht durchbluteten Gefäßen enthält das Blut weniger Sauerstoff und erscheint dunkler oder »bläulich«. Eine Kombination aus Hyperpigmentierung und dem Schimmern der Blutgefäße wird als eine »Verdunklung« im unteren Lidbereich wahrgenommen. Durchdachte Augenpflege Die Augenzone besitzt weniger Talgdrüsen, die sehr fein sind und dementsprechend weniger Talg als die Gesichtshaut ausscheiden. Ein Produkt mit kleinmolekularen Wirkstoffen, die gut penetrieren, ist von Vorteil. Reichlich Feuchtigkeit in Form von Aloe Vera sowie eine Fettphase

aus leichten, kalt gepressten Ölen bilden eine gute Cremebasis. Die Fettphase einer guten Augenpflege zeigt keine kriechenden Eigenschaften. Der »Schleier« vor den Augen stört und löst den Reflex zum Reiben aus, was nach dem Auftragen des AugenMake-ups störend ist. Die Cremebasis kann von Wirkstoffen zur Stärkung und Kräftigung wie Hamamelis und Kornblume begleitet werden. Rose und Malve mil-

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I handwerk I

service


handwerk I augenpflege Eine spezielle, ausschließlich auf die Augenpartie ausgerichtete Behandlung mit Augenpads, kühlenden Gelen, speziellen Pflegekomplexen, Masken, entstauenden und augenringmuskelstärkenden Massagen mit Fingerspitzen, Steinen, Ringen ergänzt Ihr Behandlungsangebot. Die Behandlungsdauer kann durchaus 30-45 Minuten betragen und als KennenlernAngebot gut in die Gesichtsbehandlung integriert werden. Tipps für schöne Augen Erklären Sie Kunden, wie wichtig regelmäßige Augenpflege ist und dass Gesichtspflege immer Augenpflege beinhaltet. Eine regelmäßige professionelle Augenbehandlung strafft die Augenpartie, aktiviert die Durchblutung und mildert Tränensäcke und Augenschatten. Raten Sie Ihren Kunden, täglich 2 Liter Wasser oder Kräutertee zu trinken. Das regt die Nierentätigkeit an und fördert den Abbau von Schlacken. Nicht zu flach schlafen, am besten bei offenem Fenster, ohne Heizung und Air Condition. Bieten Sie Ihrer Kundin eine milde Augenlotion und zarte Augenmaske an, mit der sie ihre Augenpartie 2-3 Mal die Woche selbst behandeln kann. Machen Sie der Kundin deutlich, dass sie durch ihr Handeln viel zu schönen Augen beitragen kann: ausreichend Schlaf, Stressmanagement, ausgewogene Ernährung, Pausen während der Arbeit am PC und wenig Sonneneinstrahlung. Fragen Sie nach Medikamenten, Nieren- und Schilddrüsenerkrankungen und genetischer Disposition. Eine bis ins hohe Alter schöne Augenpartie ist immer das Resultat von Teamwork zwischen Kundin und Kosmetikerin – und zwar auf drei Ebenen: Pflege zu Hause, Beachten der Abläufe im Körper und regelmäßige Behandlung im Institut. dern auf längere Zeit angewendet die Fältchenbildung. Heidelbeere besitzt einen hohen Gehalt an Antioxydantien und wirkt als Radikalfänger. Eine gute Augenpflege wirkt leicht kühlend, schützt vor Umwelteinflüssen und UV-Strahlung, glättet, spendet Feuchtigkeit, zieht schnell ein und bietet eine gute Schminkbasis. Doch Vorsicht: Augenpflegeprodukte sollten auf deren Verträglichkeit geprüft sein, da sie in

editorial I inhalt I aktuell I focus

die Augen und Schleimhäute geraten und dort Reizungen, Entzündungen und sogar Allergien auslösen können. Daher gilt: Je natürlicher, desto besser.

Christina Maria Beuran, Naturkosmetikerin und BeautyCoach, hat sich der dreidimensionalen Betrachtung der Haut

Augenpflege im Institut In einer Gesichtsbehandlung können Sie Ihrer Kundin eine Augenbehandlung bieten, die Augenpads, Augenmaske und die abschließende Augenpflege beinhaltet.

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I handwerk I

verschrieben und leitet den Vertrieb der Marken S.P.A. Aromathérapie, Les Gavots de Provence und Mineral Essence. Info: www.world-of-beauty.eu

service

49


handwerk I make-up

Schön in jedem Alter – Make-up Tipps für Best Ager von Malu Wilz, Top-Visagistin und Unternehmerin Sie gilt als internationale Make-up Botschafterin und wurde 2008 mit dem »A Life of Beauty«-Award geehrt, eine der höchsten Auszeichnungen der Kosmetikbranche. Außerdem besitzt Malu Wilz eine eigene Kosmetiklinie. kosmetik & pflege sprach mit der Beauty-Expertin über die Dos und Don’ts beim Schminken von Frauen im allerbesten Alter. kosmetik & pflege: Worauf sollte man bei einem Make-up für die Frau ab fünfzig achten? Welche Bereiche sind zu akzentuieren, welche eher zu kaschieren?

grünen Augen Rosé- und Lila-Töne. Die Lippenstiftfarbe sollte mit der Haarfarbe harmonieren – also kein grelles Pink verwenden, wenn die Haarfarbe rötlich ist.

Malu Wilz: In diesem Alter ist die Grundierung wichtig, um die Haut ebenmäßiger erscheinen zu lassen. Dafür eignen sich sehr gut High Definition Texturen, sie reflektieren das Licht und die Haut wirkt glatter. Auf stark irisierende Lidschatten gilt es zu verzichten, denn sie betonen zusätzlich Fältchen. Besser sind matte, naturfarbene Töne. Die Lippen sollten mit einem hellen Korrekturstift umrandet werden, damit der Lippenstift nicht in die Fältchen rund um den Mund verläuft. Ein Konturenstift in der Farbe des Lippenstiftes ist ein Muss. Die Lippen dürfen im Gegensatz zum Augen-Make-up gerne farbig sein, das verleiht mehr Frische. Beim Rouge eher eine matte Variante wählen. Für die Nägel gilt: Regelmäßige Maniküre und Benutzung von Handcreme sind Pflicht, damit die Hände gepflegt aussehen. Je trockener die Nägel, desto dezenter sollte der Nagellack sein.

k&p: Welche Utensilien sind für eine professionelle Umsetzung erforderlich?

k&p: Wie kann der Typ einer Kundin unterstrichen werden? MW: Früher orientierte man sich an der Augenfarbe und wählte beispielsweise bei blauen Augen eine blaue Farbe, bei grünen Augen einen grünen Farbton. Komplementärfarben betonen die Augenfarbe viel besser, zum Beispiel bei kühlen, blauen Augen warme Beige- und Braun-Töne, bei

50

editorial I inhalt I aktuell I focus

MW: Wichtig sind die richtigen Pinsel. Ein Make-up Pinsel für eine gleichmäßige Grundierung, egal ob sie flüssig oder cremig ist. Schwämmchen hingegen saugen die Farbe auf und führen zu Streifen. Für die Augen feste, flache Lidschatten wählen, damit der Lidschatten nicht rieselt. Außerdem einen weichen, abgerundeten Schattierpinsel, um die Übergänge gut zu verwischen.

k&p: Was ist bei der Beschreibung von Angeboten zu beachten? MW: Bei Angeboten verwendet man besser Begriffe wie »Best Ager« oder »50plus« und spricht nicht von Falten, sondern vielmehr von Linien. Es sollte heißen: Tipps für die anspruchsvolle Haut, Problemzonen werden kaschiert und Vorzüge hervorgehoben.

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I handwerk I

service


handwerk I make-up

Step-by-step zum perfekten Make-up: Malu Wilz schminkt nicht nur Models und jun-

Seiten. Man muss sie nur richtig betonen und Pro-

wichtigsten Grundlagen eines gepflegten Ma-

ge Gesichter, denn für ein perfektes, typge-

blemzonen gekonnt kaschieren. Augenschatten

ke-ups von der Grundierung über ein passen-

rechtes Make-up gibt es keine Altersgrenze.

verschwinden, Schlupflider und Fältchen werden

des Augen-Make-up bis hin zum perfekten Lip-

Gerade die reife Haut hat auch ihre schönen

gemildert und das Gesicht erscheint jünger. Die

penstift werden hier erklärt:

Vorbereitung:

6. Schritt: Damit die Wimpern dichter wirken, am oberen Wimpernkranz

Die Haut wurde gereinigt, tonisiert und eine dem Hauttyp entsprechende

mit einem flüssigen Eyeliner einen feinen Lidstrich ziehen.

Pflege aufgetragen.

7. Schritt: Die Augenbrauen mit einem matten Lidschatten in Braun und

1. Schritt: Make-up Fluid mit einem Make-up Pinsel gleichmäßig verteilen. Flüssigen Concealer unter den Augen, überall dort wo Schatten und Linien sind, auftragen und mit einem Concealer-Pinsel verteilen. 2. Schritt: Camouflage-Cream dünn auf die Lider geben, dies verhindert das Absetzen des Lidschattens in der Lidfalte, besonders bei Schlupflidern.

einem schrägen Augenkontur-Pinsel nachstricheln. Das hebt den Blick. 8. Schritt: Am unteren Wimpernrand einen Kajalstrich ziehen und mit einem Wattestäbchen verwischen. Anschließend mit Fixing-Powder fixieren, so wird die Linie reib- und tränenfest. 9. Schritt: Highlighter in einem zarten Cremeton in die Innenwinkel der Augen setzen, nicht wie früher unter die Brauen. Das öffnet den Blick.

3. Schritt: Das Gesicht mit losen, transparenten Fixing-Powder leicht abpudern, sorgt für perfekte Haltbarkeit.

10. Schritt: Die Lippen mit einem Lip-Pencil in einem kräftigen Ton betonen, dabei nicht nur die Umrandung nachzeichnen, sondern den gesam-

4. Schritt: Die Kundin geradeaus schauen lassen und dabei den Pinsel

ten Mund. Das sorgt für optimalen Halt. Im Anschluss einen farblich pas-

mit einem dunklen, matten Braunton dort ansetzen, wo es »kippt«.

senden Lippenstift auftragen.

5. Schritt: Den dunklen Lidschatten auf dem äußeren Lid und darüber

11. Schritt: Farblich passendes Powder-Rouge verleiht dem Gesicht ei-

hinaus verteilen.

nen Hauch von Frische und optimiert die Gesichtsform.

editorial I inhalt I aktuell I focus

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I handwerk I

service

51


service I product news

TRENDS

T H C I S E G FÜR R E P R Ö K UND

Darauf können Sie und Ihre Kunden sich freuen: herrlich duftende Körperpflege und Massageöle, tolle neue Wirkstoffe für eine seidig, glatte Haut, pflegendes Make-up und Meditationen für ein neues Körpergefühl.

Ruhig und kraftvoll Die CD „Beckenboden-Bewusst-

Frucht-Kick

sein – Die Basis im Wurzelchakra“

Frisch, fruchtig und belebend ist

von Yogalehrerin Sarah Lucke hilft

die Mandarine Körpercreme von

mit Meditationen und leichten

Styx Naturcosmetic. Die reichhaltige

Konsistenz

Übungen, den Schatz des Becken-

spendet

bodens zu entdecken. Hörproben

Feuchtigkeit und schafft ein

gibt

ebenmäßiges Hautbild. Jojoba-

es

unter

www.satya-

yoga.net/cd.

und Macadamianussöl schützen

Info: mail@satya-yoga.net

vor dem Austrocknen. Info: Tel. +43 (0) 27 47 / 32 50

Schön gepflegt

Pflege-Boost

Das Long Lasting Make-up von

Mit drei neuen Eye Care Supreme

Janssen Cosmetics erzielt nicht

Produkten hat die Dr. R. A. Eckstein

nur durch lichtreflektierende Pig-

BioKosmetik ein neues 360°-Pfle-

mente eine optische Wirkung, es

gekonzept für die Augenpartie ent-

bietet zudem Pflege durch einen

wickelt. Eye Balm, Eye Creme Su-

Feuchtigkeitskomplex und sorgt

preme und Eye Gel Supreme punk-

für glatte Haut.

ten mit Wirkstoffkomplexen.

Info: Tel. +49 (0) 24 08 / 7 04 60

Info: Tel. +49 (0) 9 11 / 96 92-0

Gehaltvoll Das Spa Find Heavenly Hydration

Premiere

Kokosnuss-Massageöl ist ein leichtes, duftendes Öl. Es enthält

Die Aktivität des Schönheitsgens

eine Zitrus-Aroma-Mischung aus

lässt sich durch einen Extrakt aus

Orange, Grapefruit, Melone und

der Schneealge steigern, das fan-

Vitamin E. Trockene Haut wird

den Schweizer Forscher heraus.

belebt, strahlend und weich.

Jetzt kommt der Wirkstoff in der

Info: Tel. +49 (0) 3 71 / 4 44 76 28

neuen Anti-Aging-Pflegeserie Beautygen von Dr. Grandel zum Einsatz. Info: Tel. +49 (0) 8 21 / 3 20 20

52

editorial I inhalt I aktuell I focus

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I handwerk I service


service I product news

Soforteffekt Das neue Lifting Serum von

Wunderwaffe Age Miracle Reichhaltige Regenera-

Cobicos verleiht der Haut eine

tionscreme von Farfalla pflegt die

schnelle, sichtbare Straffung. Es

reife Haut mit Bio-Ölen von Maca-

enthält einen Wirkstoffkomplex

damia und Wildrose. Ein Wirkstoff-

aus Manuka-Honig MGO100

komplex

aus

Bio-Aloe

Vera,

und Mamaku kombiniert mit

Sommerschneeflocken- und Para-

Hibiskus und pflanzlicher Hya-

kresse-Extrakt bekämpft die Hautal-

luronsäure gegen Falten.

terung.

Info: +49 (0) 8 71 / 9 66 85 16

Info: Tel. +41 (0) 81 / 91 98 59 80

Bestens gereinigt

Bodyformer

Nobless Cleansing Oil von

Ein neues Gel lindert Cellulite beim

Dr. Belter ist ein hydrophiles

täglichen Duschen: Mary Cohr Gel

Reinigungsöl. Seine botanischen

Douche Minceur von Guinot Paris.

Extrakte entfalten im warmen

Pflanzliche

Wasser eine pflegende Wir-

Inhaltsstoffe

ent-

schlacken das Gewebe. Wissen-

kung. Nobless Fresh Tonic ist

schaftliche Tests belegen die for-

die zweite Stufe und reguliert

mende Wirkung des innovativen

den pH-Wert der Haut.

Gels.

Info: Tel. +49 (0) 5 31 / 34 44 78

Info: +49 (0) 51 30 / 5 86 02 67

Genuss-Behandlung Die neue Gourmetbehandlung Oxygenant von Sothys mit Himbeere und Litschi versorgt die Haut mit Vitaminen. Eingehüllt von zarten Düften, lässt es sich bei dem 45-minütigen Facial wunderbar entspannen. Info: Tel. +49 (0) 22 03 / 5 99 00 30

Faltenreduzierer Crème prestige anti-rides von Jean D'Arcel ist eine Anti-Aging-Pflege mit erlesenem Wirkstoffkonzept, das sich aus Feuchtigkeitsspendern, Fillersubstanzen und die Hautelastizität verbessernden Wirkstoffen zusammensetzt. Info: Tel. +49 (0) 78 53 / 9 27 30

editorial I inhalt I aktuell I focus

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I handwerk I service

53


service I product news

Naturrein Die beliebte Chamomille Hand Cream von Martina Gebhardt Naturkosmetik wird nun durch eine leichtere Lotionvariante sowie zwei Spezialprodukte unterstützt.

Anti-Stresspflege

Inhaltsstoffe wie Erdmandel- oder

Schutz für die Haut gegen oxyda-

Sonnenblumenöl sowie Sheabut-

tiven Stress bietet die neue Ge-

ter pflegen nachhaltig.

sichtspflegelinie Oxidance C&C

Info: +49 (0) 81 94 / 9 32 10

von Keenwell. Antioxidante Inhaltstoffe und Vitamin C neutralisieren freie Radikale und beschleunigen die Zellregeneration. Info: Tel. +49 (0) 37 33 / 54 22 54

Pflegeplus Ein leichtes Fluid und eine Creme gegen Augenschatten ergänzen die Aroma White C+ Linie von Decléor. Der neue Wirkstoffkomplex Melano-Lock-System macht die Produkte zu Experten für pigmentkorrigierende Pflege. Info: Tel. +49 (0) 2 11 / 9 17 60

Perfekt kaschieren Der neue Malu Wilz Cover Stick deckt Unreinheiten, Pickelchen und Rötungen zuverlässig ab. Die zart-cremige Textur

Pflanzenpower

verschmilzt mit der Haut und ermöglicht ein gleichmäßiges

Die Rosencreme von Pharmos

Auftragen. In drei Farbnuancen

Naturkosmetik verwöhnt trocke-

erhältlich.

ne, reife und anspruchsvolle

Info: Tel. +49 (0) 81 31 / 3 90 02

Haut mit einem reichhaltigen Spektrum intensiver Pflanzenkraft. Die Haut wird belebt und das Hautrelief harmonisiert. Info: Tel. + 49 (0) 88 46 / 9 21 30

Superintensiv

Sichtbar geglättet

Die Anti-Age Tagescreme Haute

Das Gold-Set der Neovita Re-

Exigence Jour von Clarins enthält

freshing Eye Pads ist die Lösung

den biologischen Haronga-Ex-

für entspannte, verjüngte und

trakt, der die Aktivität der Fibro-

strahlend schöne Augen. Die

blasten neu programmiert. Sie ver-

Collagen-Pads unterstützen die

leiht mehr Hautdichte und wirkt Spannkraftverlust entgegen. Info: Tel. +49 (0) 81 51 / 2 60 30

54

editorial I inhalt I aktuell I focus

Wirkung der Wirkstoffe von Neovita Revitalizing Eye Care. Info: Tel. +49 (0) 62 26 / 9 21 60

I betrieb I dermatologie I kosmetologie I erfolgreich I handwerk I service


Anzeige

Die Alternative für Erfolg im Kosmetik-Institut NEOVITA HerbaCeuticalsTM NEOVITA HerbaCeutcialsTM sind anders als herkömmliche Produkte. Sie kombinieren die Kraft der Pflanzen (Herba) mit innovativen High-Class Wirkstoffen (Ceuticals) für Jürgen Singer

besonders effektive und sichtbare Ergebnisse.

Sich Abheben und Erfolg haben Kosmetik-Institute gibt es viele. Für den Kunden ist es häufig schwierig, einen Unterschied zu erkennen. Mit NEOVITA bieten Sie Ihren Kunden bereits auf den ersten Blick ein völlig neues Konzept. Sie machen sich unvergleichlich – nutzen Sie diesen Wettbewerbsvorteil. Optimale Unterstützung Unter Partnerschaft versteht NEOVITA ein umfangreiches Unterstützungskonzept. Vom Logo-Design, individuellen Werbeflyern, der eigenen Website über die Bereitstellung von hochwertiger Geräte-Technologie ohne Kosten bis hin zur persönlichen Betreuung vor Ort – bei NEOVITA ist vieles möglich. Gesunde, schöne Haut Alle NEOVITA Produkte basieren auf dem Salutogenen Beauty Concept. Sie fördern dadurch die Gesunderhaltung der Haut, stärken die hauteigenen Kräfte und reaktivieren die Eigen-Regeneration der Haut. Ohne Konservierungsstoffe Anders als andere, sind alle NEOVITA HerbaCeutcialsTM sind im sterilen Mousse-Container völlig frei von jeglichen Konservierungsstoffen. Die Haltbarmachung beruht auf einem patentierten Sterilisationsverfahren. Mousse-Carrier-System Die einzigartige NEOVITA Technologie sorgt dafür, dass die Wirkstoff-Systeme in Micro-Moussekügelchen gleichmäßig verteilt sind und besonders gut an die Haut abgegeben werden. Sichtbar und spürbar schöne Haut sind das Ergebnis. Außergewöhnliche Behandlungs-Ergebnisse Alle NEOVITA HerbaCeutcialsTM sind optimal aufeinander und auf die Haut abgestimmt. Sie stärken die Hautbarriere und fördern die Hautgesundheit. Effektive Behandlungssysteme garantieren beste Ergebnisse. Einzigartig umweltbewusst Anders als andere werden NEOVITA HerbaCeutcialsTM in einem PfandMehrweg-Verpackungssystem angeboten. Die Umwelt zu entlasten und die schonende Nutzung der wertvollen Natur-Schätze sind ein wesentlicher Bestandteil der NEOVITA Philosophie der Nachhaltigkeit. Mehr Informationen von: NEOVITA COSMETICS | 69256 Mauer bei Heidelberg Tel.: 06226 – 92 16 0 | Fax: 06226 – 92 16 66 | Mail: info@neovita.de | www.neovita.de


anzeigen | service PLZ 3

Deutschlandkarte

SCHULVERZEICHNIS

Detmolder Schule für Kosmetik Mitglied in der BDBK Tel.: 0 52 31 - 3 54 83 Fax: 0 52 31 - 2 76 13 kontakt@kosmetikschule-bork.de 32756 Detmold

PLZ 4

1

2

Handwerkskammer Bildungszentrum Fachbereich Kosmetik 6 monatliche zertifizierte Weiterbildung zur Fachkosmetiker/in, Fußpflege, Nagelmodellage Tel.: 02 51 -705 44 44 weiterbildung@hwk-muenster.de www.hbz-bildung.de Echelmeyerstraße 1 – 2 48163 Münster

4 3

0

5

Dr. med. Christine Schrammek Fachschule für dermatologische Kosmetik. Green Peel®, manuelle Lympdrainage, onkologische und derma ästhetische Kosmetikerin, Chinesische Gesichtsdiagnose etc. Tel.: 02 01 – 82 77 07 0 Fax: 02 01 – 82 77 06 8 info@schrammek.de, www.schrammek.de 45127 Essen

9

6 7 8 Förderung*

Deutschlandweit alle PLZ-Gebiete: Fernlehrgänge - Impulse e.V. Heilpraktiker/in, Ernährungsberater /in, Gesundheitsberater/in, Fitnessund Wellnesstrainer/in, Psychologische/r Berater/in, Mediator/in, Erziehungs- und Entwicklungsberater /in, Dozent/in Erwachsenenbildung, Feng-Shui-Berater/in, Ausbilder/in AT, Tierheilpraktiker/in und viele weitere staatl. zugel. Fernlehrgänge mit Praxisseminaren deutschlandweit, Gratisinfo: Impulse e.V., Rubensstr. 20 a, 42329 Wuppertal Tel.: 02 02 – 73 95 40 www.Impulse-Schule.de

Schule**

Weiterbildung***

PLZ 0 Schulen für Kosmetik – être belle Tel.: 03 51 – 80 12 19 5 Fax: 03 51 – 80 12 38 7 info@kosmetikschulen-etre-belle.de www.kosmetikschulen-etre-belle.de 01099 Dresden

PLZ 2 HBK Hamburger BFS für Kosmetik staatlich anerkannt, zertifiziert. Kosmetik, Fußpflege, PMU, Make-up, Mikroderm, Geräte, Nägel, Waxing Tel.: 0 40 – 55 56 54 30 Fax: 0 40 – 55 56 54 59 info@die-hbk.de www.die-hbk.de 20253 Hamburg

PLZ 5 Kosmetikschule Trier Tel.: 06 51 – 17 04 41 02 Fax: 06 51 – 17 04 41 04 info@kosmetikschule-trier.de www.kosmetikschule-trier.de 54292 Trier

56

CRCosmetic ganzheitliche Kosmetikschule kleine praxisbezogene Kurse Kosmetikausbildung 2 Wochen Fußpflegeausbildung 3 Tage Gesundheitsberater, Ayurveda Massagen, Visagistin, u. mehr Tel.: 0 61 09 - 69 98 38-0 info@crcosmetic.de www.crcosmetic.de 60388 Frankfurt/M.

PLZ 7 Berufsfachschule f. Kosmetik u. the cosmetic-academy europe Ursula Winiger zertifiziert als Maßnahmeträger, BaföG, Bildungsgutschein, staatl. u. int. anerkannte Ergänzungsu. Cidesco-Schule, staatl. anerkannte Kosmetiker/in, SPA u. Wellnessmanager/in IHK, int. SPA – Kosmetiker/in, medical aesthetik Coach, professionelle Fußpflege Seminare Tel.: 0721-28143, Fax 0721-28140 info@kosmetikschule-karlsruhe.de 76133 Karlsruhe

PLZ 8 Münchner Schmink- und Kosmetikschule Tel.: 0 89 – 55 75 52 80335 München

PLZ 6 Erste Hanauer private Berufsfachschule für Kosmetik staatl. anerkannt Nussallee 2 Tel.: 0 61 81 - 27 00 76 Fax: 0 61 81 - 27 00 92 kosmetikschule@t-online.de www.kosmetik.sorg.de 63450 Hanau

* Förderung: ** Schule: *** Weiterbildung:

Aktuelle Termine auch unter Facebook

GAUBE KOSMETIK Handel & Akademie Ihr Partner in Sachen Schönheit Permanent Make up & Wimpern Theodor-Heuss-Str. 7 Tel.: 08 00 - 723 73 09 Fax: 06 21 - 55 46 24 office@gaube-kosmetik.de www.gaube-kosmetik.de 67112 Muttertadt

PLZ 9 Berufsfachschule für Kosmetik Tel.: 09 11 - 244 78 48 Fax: 09 11 - 244 78 47 bfsbreimer@web.de www.kosmaus.de 90441 Nürnberg

staatl. Förderung z. B. BaföG, Bildungsgutschein Ausbildungen in anerkannten Ausbildungsberufen Berufliche Weiter- und Fortbildung Buchen Sie Ihr Leistungspaket »Deutschlandkarte-Schulverzeichnis« bei Conny Schirmer (Tel.: 0 71 64 - 800 88 53)


Gelegenheiten und Verkäufe Catherine Luxustisch incl. 2 Stühlen, Pulk BJ '08 wie neu in Erfurt zu verkaufen unter Tel. 0361 - 6578171

BEZ AHL BAR

Bestellen Sie JETZT den aktuellen

Spa & Beauty GUIDE 2014 Tel. + 49 (0) 71 64 / 14 72 14

Reinclicken lohnt sich! www.kosmetik-pflege.eu + www.spa-business.eu Aktuelle Jobs, Nachrichten, neue Produkte, Marktübersichten, Termine und Events uvm. finden Sie ab sofort auf unseren neuen Webseiten:

Eine farbige Produktanzeige im Format z. B. 90 x 32 mm kostet nur 211,20 € + MwSt., bei einmaliger Schaltung.

»online« – steht für kompakte News und schnelle Infos – z. B. Nachrichten über die Szenen und Branchen, Openings, neue Produkte, PeopleMeldungen und die schnellen Infos aus der Wirtschaft. All das und vieles mehr finden Sie ab sofort auf unseren neuen Portalen.

www.spa-business-verlag.de

Gelegenheiten und Verkäufe Wer hat Lust gemeinsam eine ERFA-Gruppe zu gründen? Erfahrungsaustausch von Kosmetikinstituten und Day-SPAs. Kontakt: Alexandra Nieschalk-Fels@ freenet.de oder Tel.: 05069-348165

... kosmetik & pflege fachmagazin abonnieren / 5 Ausgaben und ein Sonderheft für 39 EUR im Jahr! Julia Mayer: + 49 (0) 71 64 / 14 72 14

JETZT

Hochwertige ALOE VERA Produkte

ALOE VERA SERVICE 74214 Schöntal Tel. 07943-2582 www.aloe-vera-gold.de

Faltenunterspritzen mit Hyaluron! Heilpraktikerin mit 15 Jahren Erfahrung liefert mobilen Service bis 200 km im Umkreis von Stuttgart.

Tel. 0 71 61 - 95 67 77

ANZEIGEN SCHLUSS für die nächste Ausgabe kosmetik & pflege fachmagazin ist der 14.03.2014

R

G

Verpackung für KosmetikSelbstabfüller Dosen u. Flaschen in Plastik u. Glas (Sprühköpfe, Dosierspender, Aromaflaschen, Parfümflaschen, Sprühflaschen ohne Treibgas) Auch Kleinstmengen!

Fordern Sie unsere Unterlagen an:

R.GERSCHON GMBH 61462 Königs tein im Taunus Tel. 06174/7017 · Fax 06174/1312 I n te r n e t : w w w. g e r s c h o n . d e E-mail: info@gerschon.de

Siebdruck ab 300 Stück

Seminare

Neue Berufe – Gute Chancen Klientenzentrierte Fitness- und Wellnesstrainer/in Gesprächsführung

Massagen, Beauty, Körperpflege

Wir machen Ausbildung bezahlbar!

Ernährungsberater/in

Entspannungstrainer/in

Gesundheitsberater/in

Feng-ShuiBerater/in

Heilpraktiker/in

Psychologische Berater/in

Tierheilpraktiker/in

viele weitere Ausbildungen siehe Homepage

Staatlich zug gelassene Fernlehrgänge g g mit Wochenendseminaren in vielen Städten

derzeit Beginn jje h! möglic

Impulse e. V. Rubensstr. 20a 20 a · 42329 4232 9 Wuppertal · Tel. 0202 /73 / 73 95 40

www .Impulse-Schule.de . Impulse-Schule . de

DEBORAH ROSCINI

ROSCINI BEAUTY LIVE VISAGISTENSCHULE

Visagismus, Make up Artist, Schminkseminare und Workshops für Kosmetikerinnen, Farb & Stilberatung, Hairstyling

Info: www.roscini-beautylive.de visagistenschule@roscini.de Tel: 07121-560 000 Fax: 07121-560 002 seit 1999 Kaiserstraße 48 - 72764 Reutlingen

PROFESSIONELLE AUSBILDUNG

57


Fachkräftemangel in Institut oder Spa? PRINT & ONLINE Platzieren Sie Ihr Stellenangebot in unseren Stellenmarktportalen auf www.spa-business.eu sowie auf www.kosmetik-pflege.eu! Hier finden Sie qualifiziertes Personal. Nutzen Sie unsere Kombi-Paket-Angebote für die nächste Ausgabe spa business magazine, Erscheinungstermin 12. Mai 2014 und kosmetik & pflege fachmagazin am 14. April 2014 1/8 Seite (90 x 62 cm)

1/6 Seite (90 x 83 cm)

1/4 Seite (90 x 125 cm)

1/2 Seite (184 x 125 cm)

400,- € – 1 Magazin

500,- € – 1 Magazin

600,- € – 1 Magazin

1.000,- € – 1 Magazin

500,- € – 2 Magazine + 3 Monate online

650,- € – 2 Magazine + 3 Monate online

800,- € – 2 Magazine + 3 Monate online

1.500,- € – 2 Magazine + 3 Monate online

verschieort auch im Internet: Stellenanzeigen ab sof uns an: Sie en Ruf ,- € + MwSt.! dene Formate ab 250 53 88 800 / 64 71 (0) +49 Conny Schirmer, Tel.

ONLINE

Das Modul der aktuellen Stellenanzeigen erscheint auf unserer Startseite. Ihre Stellenanzeige wird im Textformat dargestellt und als Bild verlinkt. Einfach das gewünschte Format ankreuzen und Info an conny@spa-business-verlag.de oder Tel. an +49 (0) 71 64 / 800 88 53.

impressum kosmetik & pflege fachmagazin 10. Jahrgang 2014 Erscheinungsweise in 2014: 5 x jährlich Verlag und Herausgeber: spa business verlag GmbH Im alten Schulhaus – Hauptstraße 44 D-73105 Dürnau mail@spa-business-verlag.de Tel. +49 (0) 71 64 – 14 71 61 Fax +49 (0) 71 64 – 14 72 15 Amtsgericht Ulm, HRB 725 254 UstIdNr. DE 2725 34484 Bankverbindung: GLS Gemeinschaftsbank Bochum BLZ 430 609 67, Konto 7005 177 800

58

Wir sind Mitglied im: VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger VCP e.V. Verband Cosmetic Professionals Redaktion: Birgit Wolfhard (verantw.), Martin Wolfhard, Julia Mayer, Jutta Kautny, Christine Peter Anzeigen: Birgit Wolfhard, Martin Wolfhard Gestaltung/Satz: Arun Edgar Gill, Bruchsal Autoren: Uschi Auer, Christina Maria Beuran, Gabriele Egerer-Heuzeroth, Cathrin Metzger, Dr. Christian Rimpler, Prof. Dr. Michael Schmidt, Martin Schmitz, Marina Westermann, Malu Wilz, Melanie Wolf

Anzeigenpreisliste: Gültig ist die Preisliste Nr. 10/2014 Vertrieb: Nur im Abonnement erhältlich Abonnement: Abonnement-Bestellung direkt beim Verlag Bezugspreise: (inkl. MwSt. und Porto) Jahresabonnement Inland: 39 Euro (35 Euro bei Bankeinzug) Druck: C. Maurer Druck und Verlag GmbH & Co. KG, Geislingen an der Steige Die in dieser Zeitschrift veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Übersetzung in andere Sprachen sind vorbehalten. Nachdrucke oder Reproduktionen in irgendeiner Form – auch auszugsweise – sind nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet. Artikel stellen die Meinung des Autors dar. Ein Anrecht zur Veröffentlichung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Die Redaktion behält es sich vor, Leserbriefe oder andere Beiträge auch gekürzt zu veröffentlichen oder zu zitieren.


Ja, ich möchte für nur 39 Euro (inkl. MwSt und Versandkosten) für 5 Ausgaben kosmetik & pflege fachmagazin abonnieren. Ich erhalte zu Beginn eine Rechnung, die nach 30 Tagen zu begleichen ist ODER ich erteile Bankeinzug und erhalte das Abonnement dann für nur 35 Euro (inkl. Mwst. und Versandkosten). Firmenname Name / Vorname Unterschrift

KP 1-2014

Mein Abonnement

F A C H M A G A Z I N

Abobestellschein

ZAHLUNGSWEISE / BITTE ANGEBEN o 39 EURO GEGEN RECHNUNG o 35 EURO GEGEN BANKEINZUG Bankleitzahl/BIC

Konto-Nr./IBAN

Name der Bank

Kto.-Inhaber

Ich bin damit einverstanden, das der Rechnungsbetrag von meinem Konto abgebucht wird. Gültig nur mit Ihrer Unterschift!

Datum/Unterschrift (Bei Minderjährigen Unterschrift des Erziehungsberechtigten) Anzeigenschluß ist der 10. des Vormonats. Bitte Anschrift auf Vorderseite!

Absender (Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen) Firma, Name

PLZ/Ort

Nachname, Vorname

Telefon

Straße

E-Mail

Fax

Neukunden zu gewinnen ist gut und wichtig für den Betrieb Ihres Kosmetikinstitutes. Mindestens genauso wichtig ist es allerdings Ihre langjährigen Kunden zu halten und immer wieder für neue Angebote begeistern zu können. Nutzen Sie daher unser neuesten Service und versenden Sie schon bald Ihren eigenen Newsletter an Ihren kompletten Kundenstamm. Ihr persönlicher Newsletter ist dank der von uns vorgefertigten Produktmeldungen und Vorlagen im Handumdrehen erstellt und kann so oft Sie möchten mit einem Klick an all Ihre Kundinnen und Kunden versendet werden.

Ja, will unverbindliche Informationen zum Kosmetik-Newsletter erhalten und möchte den Newsletter gerne für einen Monat kostenlos testen.

Mehr Infos: info@kosmetik-newsletter.de oder Tel. 0 71 64 / 14 71 63 Absender (Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen) Firma, Name

PLZ/Ort

Nachname, Vorname

Telefon

Straße

E-Mail

Meine Kleinanzeige

Meine Kleinanzeige

F A C H M A G A Z I N

KP 1-2014

Ja, möchte für nur 29,- Euro (zzgl.MwSt.) im Monat meinen persönlichen Newsletter bequem und schnell, mithilfe des Kosmetik-Newsletters, an meine Kundinnen und Kunden versenden und sie somit immer und unkompliziert über meine aktuellsten Aktionen, Angebote und Events informieren können.

Fax

Wenn Sie faxen möchten, bitte auch die Anschrift eintragen!

Mit diesem Bestellschein können Sie einfach und bequem Ihre Anzeige aufgeben unter den Rubriken: o Stellenangebote o Stellengesuche o Kaufgesuche o Verkäufe o Sonstiges

KP 1-2014

Mein Newsletter

F A C H M A G A Z I N

Stammkundenmarketing via Newsletter!

Ich bestelle in der nächsten Ausgabe »kosmetik & pflege fachmagazin«, folgende Kleinanzeige: o 1-spaltig 42 mm breit (ab 2 Zeilen mögl.: € 5,65* / je Zeile 36 Zeichen inkl. Leerzeichen) o 2-spaltig 90 mm breit (ab 2 Zeilen mögl.: € 11,30* / je Zeile 77 Zeichen inkl. Leerzeichen) o Bitte schalten Sie die Anzeige unter Chiffre (plus € 14,13 Chiffregebühr/Text + 1 Zeile) o Bitte gestalten Sie die Anzeige mit Rahmen und auffälligem Charakter (plus € 16,31 Satzaufwand) * zzgl. MwSt. o 1 o 2 o 3 o 4 o 5 Mal soll meine Anzeige erscheinen. Ihr Anzeigentext: 5,65 € 11,30 € 16,65 €

o Bankeinzug o Rechnung !! Wenn Sie per Bankeinzug zahlen, gewähren wir 5% Skonto !! Bankleitzahl/BIC

Konto-Nr./IBAN

Name der Bank

Kto.-Inhaber

Ich bin damit einverstanden, das der Rechnungsbetrag von meinem Konto abgebucht wird. Gültig nur mit Ihrer Unterschift!

Datum/Unterschrift (Bei Minderjährigen Unterschrift des Erziehungsberechtigten) Anzeigenschluß ist der 10. des Vormonats. Bitte Anschrift auf Vorderseite!

Absender (Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen) Firma, Name

PLZ/Ort

Nachname, Vorname

Telefon

Straße

E-Mail

Fax


Anti-Aging Power

Nachweislich bis zu 54 % weniger Faltentiefe innerhalb von 4 Wochen. Diese Creme enthält echten Naturbernstein, der seit über 50 Millionen Jahren die Urkraft in sich speichert. Ein echter Sonnenstein, der Ihre Haut wie ein Juwel erstrahlen lässt.

ITION D E E X DELU old rat G a K 2 2 t mi

Hergestellt in Deutschland �IR la��� �IE �i�h� �� Re��� s�����!

GRATIS!

www.chiara-ambra.de

Besuchen Sie uns an unserem Messestand auf der Beauty International Düsseldorf vom 21. bis 23. März 2014, Halle 10 / Stand A59

Holen Sie sich GRATIS Ihren XXL-Fashion-Regenschirm!* * Solange der Vorrat reicht. CHIARA AMBRA GmbH · Chiara-Ambra-Platz 1 · 77743 Neuried · Tel. 07 80 7-95 66 192 · fachhaendler@chiara-ambra.de

kosmetik & pflege 2014-1  

Fachmagazin für Kosmetikinstitute, Betriebsführung, Kosmetologie, Dematologie

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you