Page 1

001

REPUBLIC OF CULTURE | Basel & Dreiländereck | 141

e Qualität ohn Grenzen

SCHWEIZ CHF 15 ISBN 978-3-947609-29-1 www.lust-auf-gut.ch


AVENUE WISSENSKULTUR NR. 7

002

MAI 1/2019

Schweiz CHF 13.80 Deutschland € 9.80 Luxemburg € 11.90 Österreich € 11.50

Magie & Politik des Sammelns

Wissen aus den Geistes- und Sozialwissenschaften. Frisch. Verständlich. Präzis. Ende Mai 2019 am Kiosk.


GUTE MitMacher. GUTES Netzwerk. Lust auf Gut Basel & Dreiländereck

Andreas Kopp

Gelati Gasparini

positivO.design

Armand Kurath

Hans Rickenbacher

Schweizerische Rheinhäfen

Avenue

Helvetia Versicherungen

Sonja Wagner Consulting

Bäckerei Jetzer

Jenzer Fleisch + Feinkost

Spitex Birseck

Baden-Baden Innenstadt

KurierZentrale

Sulista Career Coaching 003

blickfang

Ley & Partner

Tierpark Lange Erlen

Brauerei Unser Bier

LUST-AUF-GUT-EDEL

vanBaerle

ceto solutions

Lüthi Haustechnik

vinigma

COLAB GALLERY

Mittelstands-Vereinigung Basel

Vintage Letters

Conceptstore LUST AUF GUT

Möbel Rösch

Weingut Hermann Dörflinger

Daniel Spehr

MVZ Lörrach

Werner Druck & Medien

Fondation Fernet-Branca

Nieuport

Wickelfisch

fotopresto

Parkrestaurant Lange Erlen

Wunschlabor

RoC-Botschaft Basel: KUCK UCK Schweiz, Agentur für Kommunikation, www.kuck-uck.com, Denis Bernhardt RoC-Botschaft Basel: KUCK UCK Deutschland, Werbeagentur, www.kuck-uck.com, Sergei Zeitler Grafik: Sergei Zeitler | Organisation: Sergej Gricenko | Text: Denis Bernhardt Lektorat: Sandra Martick | Druck: Werner Druck & Medien AG, Basel | Auflage: 10.000 | Erscheinungstermin: April 2019 Herausgeber: ROC, Frankfurt, www.republic-of-culture.de | Konzept, Idee: Thomas Feicht Rechte, Nutzung und Copyrights: Alle Rechte liegen bei KUCK UCK GmbH, Basel Republic of Culture ist ein eingetragenes Markenzeichen der Republic of Culture Internet und Marketing UG Auszug und Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung. Für die Beiträge der Teilnehmer liegt jegliche Verantwortung beim Teilnehmer selbst. Der Herausgeber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt oder eventuelle Urheberrechtsverletzungen.

Foto: Basel Tourismus

Impressum


Editorial | Basel Tourismus | Daniel Egloff

Foto: Basel Tourismus

004 04


005


Editorial | Basel Tourismus | Daniel Egloff

Interview mit Daniel Egloff | Direktor | Basel Tourismus

«Ich kenne keine andere Stadt, die so viele Facetten, Widersprüche und faszinierende Ecken und Kanten bietet wie Basel.» Was verstehen Sie persönlich unter «Qualität»?

006 06

Qualität hat bei mir meist mit den geweckten Erwartungen zu tun. Je nachdem ob ich eine Rolex oder eine Swatch kaufe, erwarte ich eine andere Qualität. Anders gesagt: Der Verkäufer kommuniziert einen zu erwartenden Produktenutzen – und ich als Käufer überlege mir, wieviel Geld ich dafür aufbringen will. Je nachdem deckt sich schlussendlich die effektive Leistung mit meinen Erwartungen oder nicht. Wo schätzen Sie die Qualität besonders in Ihrem Alltag? Sicherlich in der Zusammenarbeit mit meinem Team: ich bin immer wieder dankbar, wenn ich sehe, wie zuverlässig, professionell, nachhaltig und durchdacht unsere Leute Lösungen erarbeiten. Zudem schätze ich, dass die heutigen Software-Lösungen immer intelligenter werden und sich auch «idiotensicher» bedienen lassen. Und restlos zufrieden bin ich, wenn die Produkte auch noch puncto Design überzeugen – ein Erfolgsgeheimnis von Apple.

Foto: Basel Tourismus

Schon Oscar Wilde meinte: «Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert.»Diese Aussage ist heute noch gültig. Wie geht die Tourismusbranche damit um? Meines Erachtens findet aktuell ein Umdenken statt: Die Konsumenten beginnen die Qualität, resp. den Wert eines Produktes oder einer Dienstleistung wieder zu schätzen. Entsprechend bin ich auch für die Tourismuswirtschaft in der Schweiz und insbesondere in Basel sehr zuversichtlich. Wir verfügen über ein derart vielseitiges Reiseerlebnis mit spannenden Ecken und Kanten – das hebt uns von den schönen, aber eindimensionalen Städten wie beispielsweise Luzern oder Bern ab und sichert uns eine prosperierende Zukunft.


Wie locken Sie junge Touristen nach Basel? Indem wir besondere Erlebnisse ins Zentrum unserer Kommunikation rücken. Neben der internationalen Vermarktung von Basel als Kulturstadt am Rhein in unzähligen Marketingkampagnen, bespielen wir auch die eigenen Kanäle mit unseren Erlebnissen und finden viel Zustrom an Followers. Die Zeiten, in denen die Tourismusorganisation die Kommunikationshoheit über ihre Destination hatte, sind jedoch längst vorbei. Heute ist es der Gast selbst, der die Geschichten seiner Reise in den sozialen Medien teilt. Mit fortschreitender Technologie wird das immer einfacher. Einzigartig bleibt in Basel beispielsweise das Rheinschwimmen. Und dank der 2018 eingeführten BaselCard werden die vergleichsweise hohen Museumspreise auch für ein jüngeres Publikum erschwinglich. Könnten Sie sich vorstellen, in einem grösseren Verbund, also auch mit dem grenznahen Ausland zusammen aufzutreten oder aktiv zu werben? Das tun wir seit über 10 Jahren. Unter www.upperrhinevalley.com werben wir gemeinsam mit Baselland, dem Jura, Elsass und Südbaden für unsere Region. Insbesondere ausländische Reisemedien und Reiseveranstalter werden in das Dreiländereck eingeladen und durch uns betreut. Ihre Frage ist symptomatisch – weil wir mehrheitlich im Ausland werben, weiss in Basel niemand so genau, was wir eigentlich tun. Aber zumindest scheint aufzufallen, dass sich immer mehr Gäste in Basel aufhalten, was uns natürlich freut. Ihrem Dialekt nach sind Sie vermutlich nicht hier aufgewachsen. Was verbindet Sie heute mit unserer Region? Das stimmt. Mittlerweile ist Basel jedoch genauso «meine Region». An diesem Ort habe ich inzwischen die meisten Lebensjahre verbracht. Und als Wahlbasler bin ich wohl nicht der Einzige. Bei unseren Spaziergängen mit Kinderwagen entlang des Rheins und in der Altstadt treffen meine Frau und ich auf Expats, Zugezogene und Touristen. Wir fragen uns dann jeweils, wo denn eigentlich all die anderen Basler sind? Basel bedeutet Heimat für mich. Das Rheinschwimmen im Sommer gehört ebenso zu meinen Leben, wie auch die alljährlichen Besuche der Art Basel, der Herbstmesse oder des Weihnachtsmarktes. Ja, sogar die Basler Fasnacht ist zur Herzensangelegenheit für mich geworden und ich freue mich jedes Mal auf die spezielle Stimmung beim Gässle.

007


Editorial | Basel Tourismus | Daniel Egloff

Wie würden Sie einem Fremden mit nur einem Argument Basel verkaufen? Ich kenne keine andere Stadt, die so viele Facetten, Widersprüche und faszinierende Ecken und Kanten bietet wie Basel. Was tut Basel Tourismus, um die Region langfristig und nachhaltig zu vermarkten? Unser Kerngeschäft ist es, Basel global zu vermarkten und vor Ort unsere Gäste optimal zu beraten. Daneben liegt uns am Herzen, dem Gast ein besonderes Reiseerlebnis zu bieten. Wir tun dies, indem wir mittels unserer BaselCard jedem übernachtenden Gast kostenlos Wi-Fi und ÖV wie auch 50 % Vergünstigungen auf Kultur- und Freizeitangebote zur Verfügung stellen. Zurzeit arbeiten wir daran, kostenlose, hochwertige Audioguides für unsere Museen und Sehenswürdigkeiten in der Stadt zu entwickeln. Der Gast muss sich letztlich wertgeschätzt und willkommen fühlen – dann kommt er gerne wieder oder erzählt es seinen Freunden. Er tut dies persönlich oder aber über die sozialen Medien. Und ist dabei 7-mal glaubwürdiger als klassische Werbung. Deshalb wird für uns als Tourismusorganisation bei der Vermarktung die Schaffung von User Generated Content (UGC) immer wichtiger. Noch etwas Persönliches zum Schluss? 008 08

Die Übernachtungszahlen wurden in den letzten 15 Jahren von 0,6 auf 1,4 Mio. mehr als verdoppelt. Entsprechend konnte auch die Anzahl der Hotels verdoppelt werden und mittlerweile finden in Basel über 10 000 Menschen Arbeit im Tourismussektor. Wir wünschen uns, dass es in diesem Stil weitergeht und weitere Investitionen in die Attraktivität unserer Stadt folgen. Somit erhoffen wir uns am 19. Mai 2019 eine Pro-Entscheidung für das Ozeanium Basel.

Foto: Basel Tourismus

Besten Dank für das Gespräch.


009


Schwimm-Kultur | Wickelfisch

Wickelfisch

Der wasserdichte Kulturbeutel für jeden Badeausflug. www.wickelfisch.ch Wickelfisch AG Brühlmattweg 1 4107 Ettingen T: +41 61 725 25 45

Wie ein Fisch im Wasser. 010

Der Wickelfisch ist Badetasche, Liegekissen, Schwimmhilfe und Accessoire. Alles in einem: wasserdicht und unerlässlich für jeden Badeausflug ans Meer, den See oder Fluss. Kleidung, Schuhe, Foto: Basel Tourismus / Wickelfisch AG

Handy, Wertsachen – reinstecken, siebenmal umwickeln, verschliessen – schon haben Sie alles im Trocknen. Den Wickelfisch umhängen und ab in das einladende Nass – der perfekte Auftritt für alle Freiwasser-Schwimmer. Apropos Auftritt: Selbstverständlich lassen sich alle Wickelfische individuell ausrüsten, bedrucken und verpacken – als wertvolles und nachhaltiges Kundengeschenk. Der nächste Sommer kommt bestimmt!


Verpackungs-Kultur | Andreas Kopp

Sagen Sie’s mit Dosen!

011

Unsere Leidenschaft sind Verpackungen, die aus der Masse

Verpackungslösungen, die herausstechen.

herausstechen und durch ihre selbstbewusste Präsenz

www.andreaskopp.ch

den Verkauf ankurbeln. Und das bieten wir auch schon

Andreas Kopp AG Brühlmattweg 1 4107 Ettingen T: +41 61 725 25 55

in geringen Stückzahlen und zu günstigen Konditionen an. Wir schaffen einzigartige Verpackungslösungen samt Ausstattungen, garantieren hochpräzise und farbgetreue Druckumsetzungen und ermöglichen eine kostengünstige Herstellung durch unsere kontrollierten Partner in China. Suchen Sie eine Lösung? – Wir haben die Verpackung. Sehr gerne hören wir von Ihnen und Ihrem Produkt.

Foto: Andreas Kopp AG

Andreas Kopp


Gelati Gasparini Das Original aus der Region Dammstrasse 36 4142 MĂźnchenstein T: +41 61 302 93 93 www.gasparini.ch www.gaw.ch

Fotos: Gelati Gasparini

012


Genuss-Kultur | Gelati Gasparini

65 Jahre Zolli Cornet und Co. Die Glacemanufaktur mit Tradition. Von Kindesbeinen an kennt man Gelati Gasparini – das Original aus der Region. Wenig Luft, dafür viel Gelato macht aus cremig schmelzendem Glace einen echten Leckerbissen. Manch einer sagt, bei Gelati Gasparini beginnt der Glace-Moment bereits bei der Verpackung. Das Auspacken, das Öffnen der Folie selbst, gleiche schon einem Ritual. Heute produziert die Glacemanufaktur in Münchenstein ihre Klassiker Zolli Cornet, Stängeli und Eisbecher sowie Bidons für den Heimkonsum und die Gastronomie. Seit 2002 ist Gelati Gasparini ein Betrieb der GAW, eine privatwirtschaftliche Unternehmung mit sozialer Zielsetzung.

013


THE ART 014

Lassen Sie sich und Ihre Gäste von einem einzigartigen Alleinunterhalter verzaubern. Mit leidenschaftlicher Professionalität schafft Armand Kurath zauberhafte Illusionen für magische Erinnerungen. Auf lockere Art gestaltet er eine massgeschneiderte, interaktive Show, in die er auf sympathische Art das Publikum miteinbezieht – es wird ein fester Bestandteil der Show. Mit Leidenschaft, Witz und Charme präsentiert er seine Illusionen, auf der Bühne oder beim Close-up. Die Tischzauberei findet Zentimeter vom Zuschauer entfernt statt – ein Erlebnis für jeden Gast und ein weiteres Highlight für jeden Anlass.

Fotos: Armand Kurath

Fragen Sie unverbindlich nach dem für Sie geeigneten Showkonzept!


Zauber-Kultur | Armand Kurath

OF MAGIC 015

Armand Kurath Zauberei & Illusion

www.armandkurath.com Nussbaumweg 44 4103 Bottmingen T: +41 79 916 84 39 E: info@magicarmand.com


Back-Kultur | Feinbäckerei Jetzer

eh ra

M

016

ls . . .

Schon unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm Max Jetzer die Konditorei an der Dornacherstrasse. Sein Sohn Willy Jetzer führte das Unternehmen als Feinbäckerei weiter und entwickelte als Novum Spezialbrote wie das beliebte Jetzer Nussbrot. 2005 stieg Gabriela Jetzer in dritter Generation ins Geschäft ein und übernahm 2010 zusammen mit ihrem Mann Reinhold Messmer die Führung. Neben dem Betrieb an der Dornacherstrasse, wo sich auch die Backstube befindet, bauten sie die Filiale an der Zürcherstrasse zu einer Bäckerei

Foto: sekulicn, Feinbäckerei Jetzer

mit Café-Restaurant um – überzeugt davon, damit eine Lücke zu schliessen und einen Quartiertreffpunkt zu schaffen. Der Erfolg gibt ihnen recht: heute besticht die Filiale Breite durch ein ganzes Bäckerei-Gastrokonzept – auch dank des Quartiers. Montags bis freitags werden günstige Mittagsmenus frisch vor Ort gekocht, samstags und sonntags werden die bedienten z’Morge-Variationen angeboten. Und für geschlossene Gesellschaften am Abend steht das Lokal ebenfalls zur Verfügung. Wann dürfen wir Sie als Gast empfangen?

.


er ei.

k c ä B e . . ein

Feinbäckerei Jetzer Rundum gut bedient.

www.baeckerei-basel.ch Feinbäckerei Jetzer Zürcherstrasse 73 4052 Basel T: +41 61 311 24 87

Feinbäckerei Jetzer Dornacherstrasse 67 4053 Basel T: +41 61 361 64 40

Offen: Montag bis Freitag 7 bis 19 Uhr Samstag und Sonntag 7 bis 17 Uhr

Offen: Montag bis Freitag 6 bis 18.30 Uhr Samstag 6 bis 14 Uhr / Sonntag geschl.

017


Mobile Genuss-Kultur | Flotte Flotte

Mit unseren Gourmettrucks kombinieren wir unsere Leidenschaft für das Reisen und die Liebe zur Kulinarik mit dem Wunsch, unsere Träume immer wieder Realität werden zu lassen. Die Flotte Flotte bringt die mit viel Zeit und Musse geformten Backwaren aus unserer traditionsreichen Feinbäckerei Jetzer und die stets frisch gerösteten Bohnen des Kaffeehauses La Columbiana, inklusive des neusten Kaffeeklatsches, direkt zu unseren Gästen. Wir haben die Gourmettrucks und das Herzblut – Sie haben die Gäste und wünschen zum Beispiel einen kulinarischen Hingucker für einen Kundenevent, eine Hochzeit, ein Geburtstagsfest 018

oder einfach eine Party? Dann haben Sie jetzt die Wahl: Die «Glatte Bohne», Basels schönstes Kaffeemobil; «Ris Otto», der Sie mit dem besten Risotto weit und breit verwöhnt; die «Scharfe Schote», die Ihnen mit einem legendären Chili con Carne einheizt oder doch das Glacemobil, Suppenmobil, Holzofenmobil ... die Flotte Flotte wird ständig ausgebaut! Wir kommen auf leisen Sohlen, sind diskret und unsere Baristi sind vor Ort für Sie und Ihre Gäste da. Wir backen, kochen, produzieren, servieren. Engagement und Organisationstalent inklusive. Ihr privater oder geschäftlicher Anlass mit unserer flotten Flotte

Foto: Flotte Flotte by Feinbäckerei Jetzer

wird ein einzigartiger, fotogener Hingucker, atmosphärisch und kulinarisch unvergesslich. Mieten Sie uns!


Mobile Kundenn채he. Flotte Flotte by Feinb채ckerei Jetzer www.flotteflotte.ch Feinb채ckerei Jetzer Z체rcherstrasse 73 4052 Basel T: +41 79 288 33 44

019


Wir richten Sie ein.

Fotos: Mรถbel Rรถsch

020


Einrichtungs-Kultur | Möbel Rösch AG

Unter diesem Dach und auf den folgenden Seiten werden alle Ihre Wohnträume wahr. Vom integrierten Design des gesamten Interieurs, über die Wohnküche, die Wellnessbadezone bis zum digitalisierten Unterhaltungsnetzwerk, das im HiFi-Olymp gipfelt. Zusammen mit seinen spezialisierten Partnern planen und realisieren die kompetenten Innenraumgestalter von roesch auch komplexe Wohnsituationen. Sie bestimmen das Budget und machen die Vorgaben – den Rest erledigen wir für Sie. Gemeinsam suchen wir nach Lösungen, Ihren persönlichen Wohntraum zu verwirklichen. Schauen Sie unverbindlich bei uns vorbei und lassen Sie sich beraten – oder von unserer Wohnausstellung auf 4 600 m2 immer wieder aufs Neue inspirieren. Wir freuen uns auf Sie! Unter dem Dach von roesch finden Sie nicht nur eine Ausstellung aller wichtigen Möbelmarken, sondern auch alle unsere innovativen Partner aus der Küchen- und Badewelt sowie dem Hi-Fi-Bereich. Wie wir sind alle unsere Partner lokal verankerte Spezialisten ihres Faches, unabhängige, inhabergeführte Schweizer KMU, denen Sie Ihr Vertrauen schenken können: Möbel Rösch AG

Hans Rickenbacher AG

Lüthi Haustechnik AG

CETO-Solutions GmbH

Basel und Aesch

Basel und Läufelfingen

Basel und Birsfelden

Basel und Ettingen

021


Schöner Wohnen ist Lebensqualität. Und muss gar nicht teuer sein! Werden wir

verschiedene Wohnsituationen und Designer-

frühzeitig in die Planung von neuem Wohn-

stücke wieder, die guten Geschmack mit ein-

raum involviert, kommt es für unsere Kun-

facher Funktionalität verbinden. Lassen Sie

den unter dem Strich meistens günstiger.

unsere Ausstellung in aller Ruhe auf sich

Durch unsere Erfahrung bringen wir nicht

wirken. Nichts geht über die räumliche Er-

nur gute Ideen, mehr Licht, überraschende

fahrung und ein ausgedehntes Probesitzen.

Farbkombinationen und einen verbinden-

Materialität, Haptik, Gerüche, Sound – all

den Stil in Ihre Wohnräume, sondern erken-

das spüren Sie nur in unserer Wohnausstel-

nen auch, wo sich Synergien beim Bau oder

lung, dafür gibt es noch keinen digitalen Er-

der Montage ergeben. Die gute Zusammen-

satz.

arbeit mit unseren Partnern aus Küche, Bad 022

und Unterhaltungselektronik kann Ihnen teure und umständliche Nachbesserungen ersparen.

Übrigens gut zu wissen: Wir gestalten nicht nur Ihre privaten Wohnträume – wir planen und realisieren auch Arbeits- und Geschäftssituationen wie Büro- und Schalterräume,

Am liebsten beraten wir Sie in Ihrem Zu-

Gastronomie und Hotellerie, Ferien- und

hause, damit wir uns ganz auf Ihre Wohn-

Seniorenresidenzen. Weil wir Ihnen auch

situation konzentrieren können. Sie sollen

hier nur die schönsten Seiten des Lebens

sich ja in Ihren vier Wänden wohlfühlen

wünschen.

und sich nicht plötzlich in einem Designeralbtraum wiederfinden. Auch müssen wir nicht alles neu erfinden und integrieren auch altgeliebtes Bestehendes oder mobile Erbstücke – wir sind offen für Ihre Wünsche. Sehr gerne stehen wir Ihnen auch für unverbindliche Beratungsgespräche in unserer Ausstellung zur Verfügung. Auf 4 600 m2 finden Sie in immer wieder wechselnden Settings

roesch stilvoll. modern.

www.roesch-basel.ch Möbel Rösch AG Güterstrasse 210 4053 Basel T: +41 61 366 33 33 Offen Dienstag bis Freitag von 9 bis 18.30 Uhr Samstag 9 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung


Einrichtungs-Kultur | Mรถbel Rรถsch AG

023


Lüthi Haustechnik Sanitäre Anlagen

www.luethi-haustechnik.ch Domizil und Ausstellung Lüthi Haustechnik AG Muttenzerstrasse 61 4127 Birsfelden

Ausstellung Möbel Rösch Güterstrasse 210 4053 Basel

Ausstellungsbesuch nach Vereinbarung T: +41 61 375 90 20 E: info@luethi-haustechnik.ch

024

Fotos: Lüthi Haustechnik AG

Wellness, wohin


Wellness-Kultur | Lüthi Haustechnik

Träumen Sie von einem Badezimmer, das Ruhe und Klarheit ausstrahlt? Mögen Sie es eher zeitlos und elegant, oder soll Ihr Traumbad Leichtigkeit und Harmonie verströmen? Ob klassisch, edel oder puristisch – die Badspezialisten der Lüthi Haustechnik AG finden für jedes Bedürfnis eine ästhetisch und technisch überzeugende Lösung. Wir planen und realisieren für Sie traumhafte Badezimmer und Wellnesswelten aus einer Hand – und erfolgreich im Verbund mit spezialisierten Partnern. In unserer neuen Ausstellung bei Möbel Rösch in Basel präsentieren wir Ihnen, wie wir Sie mit moderner Sanitärtechnik und Badarchitektur zum Träumen bringen.

025

das Auge reicht.


026

Fotos: Hans Rickenbacher AG

Mehr Lebensraum dank Kochkultur


Koch-Kultur | Rickenbacher

Unser Anspruch lautet, Ihren Lebensraum zu erweitern. Die Kochkultur soll Teil Ihrer ganzen Wohnsituation, Ihres Lebensgefühls werden. Aus gutem Grund ist die Küche in jeder Umgebung seit jeher der zeitlose Mittelpunkt des Lebens. Mit viel Fingerspitzengefühl, persönlichem Engagement und grossem Einfühlungsvermögen erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam ein auf Sie massgeschneidertes Projekt. Mit unserem Fachwissen, begleitet von Kreativität und Können, realisieren wir für Sie auch die anspruchsvollsten Wünsche in einer perfekten Ausführung. Besuchen Sie uns in unserem Showroom «Kochkultur» bei Möbel Rösch in Basel und sprechen Sie mit unserer Architektin unverbindlich über Ihr neues Küchenkulturprojekt.

Hans Rickenbacher AG Interior und Shop-Design | Küchen-Studio www.hrag.ch Hans Rickenbacher AG Showroom Möbel Rösch Güterstrasse 210 4053 Basel

Hans Rickenbacher AG Produktion Sägeweg 6 4448 Läufelfingen

Martha Ryser dipl. Architektin T: +41 77 474 74 37 E: martha.ryser@hrag.ch

T: +41 62 285 03 03 E: info@hrag.ch

Ausstellung offen Dienstag bis Freitag von 9 bis 18.30 Uhr, Samstag 9 bis 17 Uhr Persönliche Beratung nach Vereinbarung

027


Bild & Ton-Kultur | ceto solutions

ceto solutions Der neue Massstab für Bild und Ton. www.ceto-solutions.ch ceto solutions gmbh Postfach 104 4107 Ettingen T: +41 79 311 55 44 E: info@ceto-solutions.ch Showroom Möbel Rösch Güterstrasse 210 4053 Basel Ausstellung offen: Dienstag bis Freitag von 9 bis 18.30 Uhr, Samstag 9 bis 17 Uhr, Samstags persönliche Fachberatung nach Vereinbarung

Fotos: ceto solutions

028


Schönheit hat auch einen Klang.

Wie alle Sinne sind auch Hören und Sehen sehr persönliche Empfindungen und mit ganz eigenen Emotionen verknüpft. Allerdings sind sich über die Klang- und Sehwelten, die ceto solutions erschwingen lässt, alle einig – sie sind eine Klasse für sich! Natürlich kommt das nicht von ungefähr. Marcel Vögtlin, der Klangzauberer von ceto solutions, versteht es in einzigartiger Weise und einem untrüglichen Gefühl, Apparate verschiedener Premiummarken wie PIEGA, T+A, Loewe, Meridian, Cyrus, Audium, Elac, Marantz, Rega, Elan, crTech usw. mit den speziellen Anforderungen von Raum und Wohnsituation zu harmonisieren. Wobei der Preis dabei gar nicht im Vordergrund stehen muss. In einem persönlichen Gespräch entwickelt er für seine Kunden die bestmögliche Lösung für ihre individuellen Ansprüche. Mit viel Gespür schafft er dabei einzigartige Konzepte, die ganz auf die Bedürfnisse der Kunden und die Funktionalität der Systeme ausgerichtet sind. Ganz wichtig, Marcel Vögtlin plant und realisiert von A bis Z alles selbst – inklusive Installation und Montage. Apropos: gerade bei der Auswahl von Systemen bietet er ein Probehören von Anlagen in den eigenen vier Wänden an – wie sonst, will man zum perfekten Klang seiner neuen Hi-Fi-Anlage finden? Hören Sie unverbindlich vorbei, wenn Sie exklusiv den einzigartigen Sound der Schweizer Lautsprecher von PIEGA erleben möchten.

029


Genuss-Kultur | Jenzer Fleisch + Feinkost

JENZER BEEF Mehr als Fleisch.

Fotos: juefraphoto, Hotel Gasthof zum Ochsen, Jenzer Fleisch + Feinkost AG

030

Wir legen nicht nur allergrössten Wert auf die Natura-Qualität bei unserer Fleischauswahl, sondern auch auf die grösstmögliche Verwendung aller Teile. Zum Beispiel benutzen wir das Fett der gesunden Freilandschweine zur Herstellung von Schmalz – die geschmackvolle und gesunde Alternative zu Butter oder Palmöl, die von Geniessern gerne zum Anbraten oder auch so als Brotaufstrich bevorzugt wird. Auch arbeiten wir eng mit Geflügelzüchtern zusammen, die ihre überzähligen Legehennen nicht einfach entsorgen, sondern im Geiste der Slow-FoodBewegung bis zur Schlachtreife aufziehen. Wir produzieren daraus feine Delikatessen nach alter Tradition. Lust auf mehr? Dann schauen Sie bei uns auf der Webseite oder in unserem Ladengeschäft vorbei.


Genuss-Kultur | Hotel Gasthof zum Ochsen

ZUM OCHSEN

Fleischgenuss mit Tradition.

031

Jenzer Fleisch und Feinkost AG

Hotel Gasthof zum Ochsen

www.goldwurst.ch

www.ochsen.ch

Ermitagestrasse 16 4144 Arlesheim

Ermitagestrasse 16 4144 Arlesheim

Hauptstrasse 74 4132 Muttenz

Hauptstrasse 35 4153 Reinach

Auf der Suche nach einem ruhigen Zimmer und einer gehobenen Küche sind Sie mit dem Gasthof zum Ochsen bestens bedient. Als einer der letzten Schweizer Gasthöfe der Schweiz mit eigener Metzgerei blicken wir mit Stolz und Freude auf eine Familientradition zurück, die seit über 120 Jahren die Metzgerei Jenzer und den Gasthof zum Ochsen verbindet. Beste Fleischqualität und Gastlichkeit in einem charmanten Ambiente. Wir wünschen Ihnen einen genussvollen Aufenthalt.


Bier-Kultur | Unser Bier

Unser Bier ist der ideale Ort für Ihre Feier! Die Brauerei Unser Bier befindet sich in einer 127 Jahre alten Industriehalle auf dem Gundeldinger Feld in Basel. Die frühere Giesserei der Maschinen032

fabrik Burckhardt ist ein trendiger Ort und für vielerlei Anlässe geeignet: für Kundenevents, Firmen-, Familien- und Geburtstagsfeste, für Workshops, für Seminare und Tagungen sowie für Hochzeiten. Diese Anlässe können mit dem erlebnisorientierten Angebot der Brauerei (Apéro, Führung, Brauerleb-

Fotos: Unser Bier

nis, Bierseminar) bereichert werden.


Wie die ehemalige Giesserei für Ihren Anlass dekoriert wird, welche Köstlichkeiten Ihre Gäste trinken und essen, zu welcher Musik Sie tanzen und was die Brauerei an Unterhaltung und Information beitragen soll – das bestimmen Sie. Mehr dazu auf unserer Website www.unser-bier.ch, via E-Mail oder direkt am Telefon.

Unser Bier Bier von hier statt Bier von dort www.unser-bier.ch Brauerei Unser Bier Gundeldingerstr. 287 4053 Basel T: +41 61 338 83 83 info@unser-bier.ch

033


Vernissage Unser Bier | www.lust-auf-gut.ch

Foto: Daniel Spehr

034


Event Vintage Letters | www.lust-auf-gut.ch

«Lust auf Gut» Basel & Dreiländereck: Mehr als nur ein Magazin, vielmehr eine Internetplattform und ein Empfehlungsnetzwerk! Wir bringen Menschen zusammen. Fragen Sie uns, wenn Sie im Rahmen von «Lust auf Gut» einen eigenen Event organisieren möchten.


Fotos: Vintage Letters, Daniel Spehr

036


Leucht-Kultur | Vintage Letters

Sag’s mit Buchstaben! Geburtstage, Jubiläen, Hochzeiten – Gründe gibt es viele, etwas ganz Persönliches und Originelles zu schenken. Wie wär’s mit einem individuellen Buchstaben oder einem ganzen Wort, das als nachhaltiges, wertvolles Präsent über Jahre Wärme und Licht verleiht? Bei Vintage Letters finden Sie über 1 000 ausrangierte, echte Vintage-Leuchtbuchstaben aus der ganzen Welt. Statt kaputt und weg, machen wir Neu aus Alt: In unserem Atelier liebevoll restauriert und frisch elektrifiziert, verbreitet das Licht, die Form und die Einzigartigkeit jedes Buchstabens seine eigene Geschichte und Ambiance. Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Ihren Lieblingsbuchstaben. Oder lassen Sie uns gemeinsam ein originelles Wort zusammenstellen, wir beraten Sie gerne!

037

Vintage Letters Sàrl Alexandra Schwarz-Vuilleumier www.vintageletters.ch Thannerstrasse 36, 4054 Basel, T: +41 61 411 40 00 Dienstag 10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 18.30 Uhr Mittwoch 9 bis 12 Uhr Freitag 10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 19 Uhr Brunch jeden 1. Samstag im Monat 10 bis 16 Uhr (Die Platzanzahl für den Brunch ist beschränkt, um Anmeldung wird gebeten.)


239 × GUTES

12 × GUTES

In Verlag-Meetings rückt der Leser immer mehr in den Mittelpunkt. Gedanklich gesehen, erhielt der Lesermarkt früher nur 10% der Aufmerksamkeit. Die anderen 90% der Gedanken galten dem Werbemarkt. Dieser steht zwar immer noch im Fokus, doch viele Verlags- und Marketingmanager wollen mehr in die harte Währung einer Zeitung investieren und schenken deshalb dem Abo-Marketing im In- und Outbound mehr Aufmerksamkeit. Mit einem riesigen Fundus an Erfahrung im Kunden- und Leserdienst, der über Jahre aufgebaut wurde, bieten wir in der ganzen Schweiz und auch über die Grenze unsere Expertise in Kundenservice und Kundengewinnung an: Gewinnen, Betreuen und Unterhalten, denn Kundenservice ist umsatzrelevant! Nichts ist persönlicher als die Stimme! Sie suchen ein professionelles, vollausgestattetes Callcenter, das Ihre Kundinnen und Kunden wie seine eigenen betreut, berät oder informiert? Dann finden Sie mitten in Basels Dreiländereck eine bestens aufgestellte Organisation, die mit modernsten Mitteln und gründlich geschulten Operateuren professionell Ihre Interessen vertritt. Nachfragen lohnt sich! Durch einen glücklichen Zufall befinden sich unsere Geschäftsräume direkt am Barfüsserplatz, also wirklich im lebendigen Zentrum von Basel. Von hier überblicken wir viele Ladengeschäfte, Restaurants und die vielen Besucher der Innenstadt. Logisch nehmen wir rege am grossen Kulturleben dieser Stadt teil, weil wir ja quasi schon mitten drin stehen. Sei es Fasnacht, Em Bebbi sy Jazz und, und, und – hier gibt es jeden Tag etwas zu entdecken und geniessen.

Momo Toukabri Geschäftsführer von di-Vendo pro Print ww w.di-vendo.ch

Altstadt | Bar Atlantis | Brötlibar | Café des Arts | Campari Bar | Moccaraba Kunsteisbahn Margarethen | Pantheon Basel | Restaurant Predigerhof Rheinhafen Basel | Rheinpromenade Sommercasino | St. Chrischona

038

12 × GUTES

17 × GUTES

10 × GUTES

Yvette Saxer Basler Fyynkoscht h ww w.basler-fy ynkoscht.c

Nilou Gerami Geschäftsführerin von mazoHo ww w.mazoho.com

15 × GUTES

Anne Pintus ting bei Mepha Managerin E- Marke h a.c ph ww w.me

10 × GUTES

20 × GUTES Andres Pardey Kunsthistoriker www.tinguely.ch

Renato Ghidini y Advisors AG Geschäftsführer Ke ch ww w.keyadvisors.

Daniel Spehr Fotograf ww w.spehr.ch


8 × GUTES

11 × GUTES

10 × GUTES

Salome Blumentha l Ehem Projektleiteri n Marketing und Kampagnen beim Gewerbeverband Basel-Stadt I ww w. gewerbe-basel.ch

Corinna Virchow Avenue Verlag www.avenue.jetz t

16 × GUTES

21 × GUTES

Remo Ley Par tner GmbH Geschäftsführer Ley & r.ch tne par eyww w.l

12 × GUTES

14 × GUTES

Alexandra Schwar z-Vuilleumie Vintage Let ters vintageletters.ch

r

7 × GUTES 039

Eva Handschin r bei vanBaerle Chief Digital Office m .co rle ae nb ww w.va

10 × GUTES

Martina Bernasconi nkpraxis“ Philosophische Praxis „De ch xis. ww w.denkpra

Brigitte Corda Marketing & Komm unikation in der Basler Papiermüh le ww w.papiermuseu m.ch

10 × GUTES

12 × GUTES

12 × GUTES

Denis Bernhardt KUCK UCK Schweiz www.kuck-uck.com

Sergei Zeitler KUCK UCK Deutsch land ww w.kuck-uck.com

Karin Witschi terin Dipl.-Finanzbera isslife-selec t.ch sw i@ ch its karin.w

Tamara Rodel Bibliothekarin

Christoph Bosshard t Vizedirektor Base l Tourismus, Leiter Marketing & Verkauf ww w.basel.com/de


Foto: KUCK UCK

040

Fßr gute Kommunikation geraten wir aus dem Häuschen. Da tickt der KUCK UCK in uns aus. Von crossmedial bis digital, von klassischer Werbung bis neue Medien, von Konzeption bis Realisation.


Kommunikations-Kultur | KUCK UCK

Lust auf Gut Basel & Dreiländereck KUCK UCK - Agentur für Kommunikation www.kuck-uck.com KUCK UCK Schweiz Pfeffingerstrasse 78 4053 Basel

KUCK UCK Deutschland Rieselfeldallee 38 79111 Freiburg

T: +41 61 383 71 73 E: schweiz@kuck-uck.com

T: +49 761 36 30 39 92 E: deutschland@kuck-uck.com

041


Ein Wahrzeichen für die Kunst.

Fotos: Philippe Lepeut - exposition l‘impermanence - été 2018 © Fondation Fernet-Branca Vue de l‘exposition Raul Illarramendi - Novembre 2017 / Fondation Fernet-Branca © Nicolas Brasseur Vue de l‘exposition Gilgian Gelzer - Novembre 2017 / Fondation Fernet-Branca © Julien Hoffschir, Ville de Saint-Louis Vue de l‘exposition Comme un souvenir 2019 / Fondation Fernet-Branca © Julien Hoffschir, Ville de Saint-Louis Façade de la Fondation Fernet-Branca © Fondation Fernet-Branca

042

Fernet-Branca wurde in Italien 1845 von den Brüdern Branca gegründet. Zuerst als Magenmedizin genossen, erfuhr der beliebte Bitter «Amaro» so grossen Erfolg, dass in Saint-Louis 1909 eigens eine Brennerei eröffnet wurde, um Deutschland mit Fernet-Branca zu bedienen. Erst im Jahre 2000 wurde der Betrieb der elsässischen Brennerei eingestellt. Heute stellt die Fondation Fernet-Branca auf 4 000 Quadratmeter zeitgenössische Künstler verschiedenster Richtungen und geografischer Herkunft in Wechselausstellungen aus, deren Ausstrahlung weit über die Grenzen der Region hinausgeht.


Kunst-Kultur | Fondation Fernet-Branca

043

Fondation Fernet-Branca www.fondationfernet-branca.org 2, rue du Ballon, 68300 Saint-Louis/Alsace, T: +33 3 89 69 10 77 Geöffnet von Mittwoch bis Sonntag, 13 – 18 Uhr Ausstellungen Dove Allouche Pierre-Yves Freund Anne Immelé


Der 08/15-Berater hat ausgedient. 44 Museen, Galerien und die weltgrösste Kunstmesse. Wer in Basel lebt, kommt an der Kunst nicht vorbei. So geht es auch Generalagent Patrick Kronenberg und Verkaufsleiter Kilian Lüthi der Generalagentur Basel von Helvetia Versicherungen.

Stabiles Fundament – stabiles Haus.

044

Das Versicherungsgeschäft bedingt ein gutes Zusammenspiel

vatkundenabsicherung, beschäftigt sich die Generalagentur

von Beratung, Support und der professionellen Schadenregu-

schwergewichtig im KMU-Segment, unter anderem auch in

lierung, wissen Patrick Kronenberg und Kilian Lüthi – die seit

der Pharmabranche, bei der das Individuelle immer im Vorder-

19 Jahren Hand in Hand in der Assekuranz zusammenarbeiten.

grund steht. So prägt das kunterbunte Basel die Generalagen-

Ein Haus steht nur dann stabil, wenn es auf einem kräftigen

tur und bestimmt die Schwerpunkte der täglichen Arbeit.

und stabilen Fundament aufgebaut ist. So geben wir sowie unsere vielen langjährigen Mitarbeitenden ihr Wissen gerne an den Nachwuchs weiter. «Wenn wir die Jungen fördern, sind

Ein Wandel im Service.

wir nachhaltig und tragen die Werte von Helvetia weiter.» Und

Patrick Kronenberg und Kilian Lüthi sind sich sicher, dass sich

der Chef meint es ernst: «Wer weiterkommen will, dem biete

die Arbeit in der Beratung verändern wird. Vermutlich werden

ich immer die Hand», sagt Patrick Kronenberg.

Kunden, die teure Kunst versichern möchten, oder jene, die einer Versicherung ihre Pensionskasse anvertrauen, nach wie

Direkt und ehrlich.

vor auf einen persönlichen Berater zählen. Aber die Kunden entwickeln sich zunehmend hybrider, und das Thema Online

Die Generalagentur Basel beschäftigt 52 Mitarbeitende, davon

wird immer wichtiger, vor allem für 08/15-Dienstleistungen.

4 Lernende. Patrick Kronenberg pflegt gute Beziehungen zu al-

Die Beratenden müssen einen gefüllten Rucksack mit Know-

len. «Ich bin sehr direkt und offen. Für mich ist es wichtig, dass

how mitbringen, wenn sie sich unentbehrlich machen wollen»,

ein Mitarbeitender weiss, wo er steht, was er gut macht und

sind die beiden Führungskräfte überzeugt. Das Kundenver-

wo wir ihn unterstützen müssen.» Das kunstaffine Multikulti-

halten verändert sich, und die Arbeit in der Beratung tut es ihr

Leben in Basel spiegelt sich auch in der Arbeit unserer General-

gleich: Kunden wollen einen Mehrwert erhalten. Das heisst,

agentur wider. Nicht nur, dass Mitarbeitende hin und wieder

der Berater muss nicht nur fachlich top ausgebildet sein, son-

gerne ein Museum besuchen, sondern auch die Kunden fragen

dern auch die aktuellen Entwicklungen in Gesellschaft und

nach adäquatem Versicherungsschutz für Gemälde und an-

Politik kennen, um eine kompetente 360-Grad-Beratung ga-

dere Schätze. «So manche Wand schmückt ein Werk für eine

rantieren zu können. Dafür setzen sich die 52 Mitarbeiter der

Million Franken – da sind unsere Spezialisten gefragt», sagt

Generalagentur Basel mit Freude und viel Elan täglich ein.

Verkaufsleiter Kilian Lüthi. Neben dem Thema Kunst, der Pri-

Besuchen Sie uns!


Versicherungs-Kultur | Helvetia Versicherungen

Helvetia Versicherungen einfach. klar. helvetia!

www.helvetia.ch/basel Generalagentur Basel Henric Petri-Strasse 9 4010 Basel T: +41 58 280 36 11

Fotos: Helvetia Versicherungen

045


Fotos: fotolia, Erlen-Verein Basel

Hier kommen Sie zur Ruhe.

046


Freizeit-Kultur | Tierpark Lange Erlen

Der Tierpark Lange Erlen ist eine Oase der Ruhe und Entspannung. Nicht nur am Wochenende mit der ganzen Familie – auch unter der Woche zum Abschalten inmitten der geschäftlichen Hektik, begrüsst Sie der Naturpark immer mit einer wohltuenden Gelassenheit. Und wenn Sie einmal hinter die Kulissen schauen möchten, fragen Sie nach einer unserer speziellen Führungen. Unsere Mitarbeitenden und Tiere heissen Sie willkommen.

Tierpark Lange Erlen Das Fenster zur Natur seit 1871. www.erlen-verein.ch Erlenparkweg 110 4058 Basel T: +41 61 681 43 44

Freier Eintritt, täglich offen März bis Oktober von 8 bis 18 Uhr November bis Februar von 8 bis 17 Uhr

047


Fotos: Parkrestaurant Lange Erlen

Parken Sie im Restaurant!

048


Genuss-Kultur | Parkrestaurant Lange Erlen

Wenn nach einem schönen Spaziergang entlang der Wiese oder im Tierpark Lange Erlen der kleine Hunger kommt – kehren Sie bei uns ein! Wir bieten für die ganze Familie eine frische und saisonale Küche in unserem Erlenstübli zu einem fairen Preis. An den weiss gedeckten Tischen empfangen wir Sie à la carte zusammen mit Ihren Geschäftsfreunden, wenn Sie eine gediegene Atmosphäre für Ihre Besprechungen suchen. Für grosse Anlässe wie Vereinsabende, Geschäftsessen, Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und so weiter empfehlen wir Ihnen unsere Säle in verschiedenen Grössen mit Verlängerung auf die Terrasse. Fragen Sie uns an, wir freuen uns, wenn wir Sie beraten dürfen.

049

Parkrestaurant Lange Erlen Gastronomie & Events www.langeerlen.ch Erlenparkweg 55 4058 Basel T: +41 61 681 40 22

Offen Dienstag bis Samstag von 9 bis 23 Uhr Sonntag, Montag & Feiertage von 9 bis 21 Uhr

Selfservice Sonntag von 11 bis 18 Uhr


Vinigma Basler Kellerei

www.vinigma.ch Solothurnerstrasse 15, 4053 Basel Termin nach Vereinbarung T:+41 79 667 46 64 Verkaufsladen: T3, Tellplatz 3, 4053 Basel Mo–Sa 10.00 – 23.00 Uhr

050

Ich bin ein

Valentin Schiess hat ganz genaue Vorstellungen, wie seine Weine schmecken

sollen. «Ich bin ein Affineur.» Gleichzeitig nimmt er seine Rolle auch zurück. «Wenn der Wein in den Tanks ist, kann man nur noch zuschauen. Trauben sind

Fotos: Vinigma

wie Babies, die heranwachsen und irgendwann einmal als reife Menschen ihren


Basler Wein-Kultur | Vinigma

051

Affineur.

eigenen Weg gehen.Âť Heute produziert Valentin Schiess in seinem Weinkeller im Gundeli, der einzigen Kelterei im Stadtkanton, zwischen 9 000 bis 12 000

Flaschen jährlich, insgesamt sind es rund 30 000 Flaschen. Mit diesen Mengen gilt vinigma als Boutique Vinery. Zum Wohl!


Fotos: KurierZentrale

052

Wir kurieren Ihr Zeitund Transportproblem. Lokal, regional, national und international.


Liefer-Kultur | KurierZentrale

KurierZentrale NEVER SLEEP, ALWAYS DELIVER www.kurierzentrale.ch T: 0800 206 100 E: dispo@kurierzentrale.ch

053


Fotos: gilaxia

054

presto, presto, paparazzi!


Fotografie-Kultur | fotopresto

Gibt es überhaupt noch ein Geschäft in der Region, wo man analoge Filme entwickeln lassen kann? Mehr als das – bei fotopresto erhalten Sie das volle Programm für die Profis: vom Kontaktbogen über spezielle Vergrösserungen bis zum Datentransfer ab Negativ oder das Aufziehen von Plots auf unterschiedlichen Trägern und das alles presto, presto. Vitty Ciarletta hat fotopresto 1997 am Rheinsprung zusammen mit ihrer Schwester Marianna gegründet. Heute führt sie das Geschäft allein weiter und ist nun in der Maulbeerstrasse 19 heimisch geworden. Hier verfügt sie über den Raum und die Möglichkeiten, ihre Kunden umfassend zu bedienen und auch ein eigenes Fotostudio zu betreiben. Als freischaffende Fotografin setzt sie Sachaufnahmen ins Bild, dokumentiert technische Abläufe und Firmenanlässe, schiesst für Reportagen oder portraitiert Familien von der Hochzeit über den Kindergeburtstag bis zum Universitätsdiplom. fotopresto ist Ihr Fachbetrieb rund ums Fotografieren!

fotopresto Fotografie, Studio & Prints www.fotopresto.ch Fotopresto GmbH Vitty Ciarletta Maulbeerstrasse 19 4058 Basel T: +41 61 261 01 11

Offen: Montag bis Freitag von 10 bis 18.30 Uhr und nach Vereinbarung

055


Rollout 7.7.2019 Flieger Flab Museum Ueberlandstrasse 271 8600 Dübendorf +41 44 824 55 15

056

Nieuport Fotos: Kurt Reichenbach / Schweizer Illustrierte

Ausstellung

www.nieuport.ch Oskar-Bider-Baracke Schöntalstrasse 4438 Langenbruck Offen jeden 1. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr Führungen ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich.


Flug-Kultur | Nieuport

b e h n Proje k t

Ei

! b ta

Nach rund 20 Jahren ist es diesen Sommer endlich soweit – das letzte Flugzeug von Oskar Bider, dem Baselbieter Flugpionier, wird am 7.7.2019 an einer Gedenkveranstaltung zu seinem 100. Todestag in Dübendorf der Öffentlichkeit präsentiert. Dafür bauten die drei Piloten Kuno Schaub, Isi von Arx und Geri Mäder gleich drei Exemplare des Jagdflugzeugs aus dem Ersten Weltkrieg nach: die Nieuport 23-C1. Der legendäre Pilot Oskar Bider, ein gebürtiger Langenbrucker, flog diesen aussergewöhnlichen «Flugapparat» der noch jungen Schweizer Luftwaffe, als er damit leider abstürzte und tragisch ums Leben kam. Das ist auch der Grund, dass das Nieuport-Projekt mehr als ein Flugzeugnachbau geworden ist. Immer mehr begeisterte Flugzeugfans meldeten sich bei den Nachbauern und vermachten ihnen Memorabilia von Oskar Bider, Bilder, Bücher und sogar ganze Flugzeugteile. Mit diesem Fundus eröffneten sie eine Ausstellung in der Oskar-Bider-Baracke. Ein Besuch lohnt sich immer!

057


WIR HATTEN LUST AUF VERÄNDERUNG Ein Wahrzeichen WIR HATTEN LUST AUF für die Kunst. VERBESSERUNG Werner Druck & Medien AG Eine glückliche Entscheidung www.wd-m.ch Leimgrubenweg 9 Postfach 2212 4001 Basel T: +41 61 270 15 15 E: info@wd-m.ch

058

Fotos: iStock, Hotel Gasthof zum Ochsen, Jenzer Fleisch + Feinkost AG

Fotos: Werner Druck & Medien AG

Fernet-Branca wurde in Italien 1845 von den Brüdern Branca gegründet. Zuerst als Magenmedizin genossen, erfuhr der beliebte Bitter «Amaro» so grossen Erfolg, dass in Saint-Louis 1909 eigens eine Brennerei eröffnet wurde, um Deutschland mit Fernet-Branca zu bedienen. Erst im Jahre 2000 wurde der Betrieb der elsässischen Brennerei eingestellt. Heute stellt die Fondation Fernet-Branca auf 4000 Quadratmeter zeitgenössische Künstler verschiedenster Richtungen und geografischer Herkunft in Wechselausstellungen aus, deren Ausstrahlung weit über die Grenzen der Region hinausgeht.


Druck-Kultur | Werner Druck & Medien

059

ES GIBT NICHTS GUTES, AUSSER MAN TUT ES Erich Kästner

Besuchen Sie uns an unserem schönen, neuen Standort am Leimgrubenweg 9 in Basel und lassen Sie sich von uns für Ihre Druckprojekte begeistern. Unser Team freut sich auf Sie!


positivO.design DESIGN DEIN SEIN www.positivo.design Christian Ormuz Burgunder Strasse 3 79576 Weil am Rhein T: +49 7621 61431 Offen Dienstag bis Freitag 9 bis 18 Uhr Samstag 8 bis 12 Uhr

Fotos: positivO.design

060


Coiffeur-Kultur | positivO.design

VISIONÄRE GESTALTER Entdecken Sie einen Ort, wo Haute Coiffure auf Kunst trifft, wo eine Gallery mit handgemachtem Design zum lustvollen Stöbern einlädt und wo ein stilvolles Ambiente zum Verweilen mit einem Cappuccino verführt. Lassen Sie sich von uns positiv inspirieren: Beim Haarstyling, beim Lifestyling oder bei einem unserer vielen Special-Events! DESIGN DEIN SEIN! 061


Kunst-Kultur | Colab Gallery

Fotos: Colab Gallery

062

Street-Art on the edge


Die Colab Gallery verschafft der StreetArt im Dreiländereck eine grenzübergreifende Plattform. Gegründet 2006 von Edwin Faeh (CEO Carhartt W.I.P.) und Sigi von Koeding (†), einem weltberühmten Street-Art-Künstler der ersten Stunde aus Basel, fördert und begleitet die Colab Gallery ausschliesslich Kunstschaffende mit Wurzeln in der Graffiti-

063

und Street-Art. Mit zwei Gruppenausstellungen pro Jahr bietet die Colab Gallery Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedenen Bereichen die Möglichkeit, ihre Werke auszustellen und zu verkaufen. Die nächste Gruppenausstellung wird am 8.6.2019, dem Samstag vor der Art Basel, eröffnet.


Kunst-Kultur | Colab Gallery

Fotos: Colab Gallery

064


065

Colab Gallery Urbane Kunst im Dreiländereck

www.colab-gallery.com Schusterinsel 9 79576 Weil am Rhein T: +49 7621 16 29 46 13 Offen Dienstag bis Samstag 12 bis 18 Uhr. Eintritt kostenlos und barrierefrei mit Lift Führungen für Gruppen nach Vereinbarung.


Fotos: MVZ Lรถrrach

066


Gesundheits-Kultur | MVZ Lörrach

Funktionalität in ihrer schönsten Form. Keramik-Implantate bieten den schönsten und gleichzeitig komfortabelsten Zahnersatz. 067

MVZ Lörrach Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, Oralchirurgie und Implantologie www.mvz-loerrach.de Röntgenstraße 10, 79539 Lörrach, T: +49 (7621) 420 52 0


068

vanBaerle Ganzheitliches Hygienemanagement. www.vanbaerle.com

Foto: vanBaerle

vanBaerle Hygiene AG SchĂźtzenmattstrasse 21 4142 MĂźnchenstein T: +41 61 415 90 90 E: hygiene@vanbaerle.com


Hygiene-Kultur | vanBaerle

Gesundheit, unser wichtigstes Gut. Die wichtigste Massnahme zum Schutz unserer Gesundheit ist die Einhaltung absoluter Hygiene. Das gilt für alle Lebensbereiche, aber besonders für Betriebe, die mit Lebensmitteln arbeiten. Denn gerade in der Gastronomie und Hotellerie, in Heimen, Schulen, bei Transportunternehmen und der lebensmittelverarbeitenden Industrie lauern gesundheitliche Gefahren, die nicht immer offensichtlich sind.

Unsere Formel für ganzheitliches Hygienemanagement Seit über 130 Jahren bieten wir unseren Kunden nachhaltigen Schutz in allen Hygienebereichen: durch unser lückenloses Sortiment an wirkungsvollen, umweltfreundlichen Reinigungsprodukten, unsere regelmässigen Hygienekontrollen zur Perfektionierung der individuellen Hygieneprozesse und durch gezielte Hygieneschulungen, die dem Personal die reibungslose Umsetzung der von uns empfohlenen Massnahmen erleichtert. So schaffen wir Sicherheit und ein geschärftes Bewusstsein für alle Hygienebereiche. Parallel dazu werden auch die Arbeitsabläufe langfristig optimiert. Sie sparen spürbar Zeit und Geld und schonen zudem unsere Umwelt. Das ist effizientes, zeitgemässes Hygienemanagement.

Nachhaltige Hygiene für alle Bereiche:

Küche

Handhygiene

Geschirr

Raum

Textil

Industrie

069


Gesundheits-Kultur | Wunschlabor

Blut-Checks

einfach, schnell und diskret.

070

Fotos: Vasyl Dolmatov

d ü M

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich testen! Im Wunschlabor analysieren wir für Sie kostengünstig und effizient genau die Werte, die Sie wissen möchten. Mit oder ohne Voranmeldung, unsere Türe steht Ihnen offen. Knochen Allergie t i e n e o m r e o k H g n i i Sport

V

Eisen

l e s h c e w Fettstoff Impfu

ngen

m a t i

Rheuma

e s o t k a L

Sex Ernährun


071

Wunschlabor Jetzt vorbeikommen und testen lassen! www.wunschlabor.ch Labor Rothen Basel T: +41 61 269 81 81 E: info@wunschlabor.ch

Schla

Offen Montag bis Freitag von 8 bis 12 und 14 bis 17 Uhr Samstag 9 bis 12 Uhr

f

Fruch

tose


072

Ambulante Pflege & Betreuung Die Spitex Birseck ist eine gemeinnützige Organisation und arbeitet im Auftrag der Gemeinden Arlesheim und Münchenstein. Wir bieten eine fachgerechte bedarfsorientierte Hilfe und Pflege für die Einwohnerinnen und Einwohner an, mit dem Ziel, ein selbstbestimmtes Leben zu Hause zu ermöglichen. Aber auch die Mütter- und Väterberatung, hauswirtschaftliche Leistungen sowie ein Mahlzeitendienst gehören zu unseren Kernkompetenzen. Unser Denken und Handeln gilt primär unseren Klientinnen und Klienten. Es ist uns ein grosses Anliegen, unsere Dienstleistungen rasch, flexibel,

Fotos: Squaredpixels

und in hoher Qualität anbieten zu können. Suchen Sie das Gespräch, wenn Sie Fragen haben, wir beraten Sie gerne.


Betreuungs-Kultur | Spitex Birseck

073

Spitex Birseck Wir umsorgen Sie zu Hause. www.spitex-birseck.ch Spitex Birseck Pumpwerkstrasse 3 4142 MĂźnchenstein T: +41 61 417 90 90


RoC-Kultur | www.lust-auf-gut.ch

074

Mehr als Uhren, Käse und Schokolade: «Lust auf Gut» Schweiz verschafft den KMU Format!

Foto: KUCK UCK

Basel, Luzern – und dörf’s no echli meh si?


Über 125 x LUST AUF GUT –

seit 2010 in über 30 Städten und Regionen

Nr.1 Freiburg

Nr.2 Frankfurt

Nr.3 Freiburg

Nr.4 Freiburg

Nr.5 Frankfurt

Nr.6 Stuttgart

Nr.7 Freiburg

Nr.8 Frankfurt

Nr.9 Hanau

Nr.10 München

Nr.11 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.12 Freiburg

Nr.13 Frankfurt

Nr.14 Stuttgart

Nr.15 München

Nr.16 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.17 Freiburg

Nr.18 Frankfurt

Nr.19 Aschaffenburg

Nr.20 Freiburg

Nr.21 Stuttgart

Nr.22 Frankfurt

Nr.23 Düsseldorf

Nr.24 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.25 Hanau

Nr.26 Wiesbaden & Mainz

Nr.27 Berlin

Nr.28 München

Nr.29 Freiburg

Nr.30 Frankfurt

Nr.31 Wiesbaden & Mainz

Nr.32 Würzburg

Nr.33 Düsseldorf

Nr.34 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.35 Schwarzwald

Nr.36 Berlin

Nr.37 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.38 Aschaffenburg

Nr.39 Freiburg

Nr.40 Frankfurt

Nr.41 Mannheim

Nr.42 Fulda

Nr.43 Stuttgart

Nr.44 München

Nr.45 Wiesbaden & Mainz

Nr.46 Würzburg

Nr.47 Düsseldorf

Nr.48 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.49 Offenburg

Nr.50 Freiburg

Nr.51 München

Nr.52 Würzburg

Nr.53 Frankfurt

Nr.54 Mannheim

Nr.55 Köln

Nr.56 Aschaffenburg

Nr.57 Stuttgart

Nr.58 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.59 Freiburg

Nr.60 Frankfurt

075

Nr.61 Würzburg

Nr.62 Hamburg

Nr.63 Hanau

Nr.64 Offenburg

Nr.65 Fulda

Nr.66 Mannheim

Nr.67 München

Nr.68 Berlin

Nr.69 Köln

Nr.70 Düsseldorf

Nr.71 Würzburg

Nr.72 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.73 Hamburg

Nr.74 Offenburg

Nr.75 Ludwigshafen

Nr.76 Frankfurt

Nr.77 Freiburg

Berlin Speisekulturen 1

Nr.78 Mannheim

Nr.79 Karlsruhe

Nr.80 Freiburg

Nr.81 Würzburg

Nr.82 München

Nr.83 Berlin – Speisekulturen 2

REPUBLIC OF CULTURE | Köln und drum herum | xx

Qualität ohne Grenzen

DEUTSCHLAND 9 www.lust-auf-gut.de

Nr.84 Berlin

Nr.85 Luzern

Nr.86 Wiesbaden

Nr.87 Köln

Nr.88 Frankfurt

Nr.89 Aschaffenburg

Nr.90 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.91 Würzburg

Nr.92 Offenburg

Nr.93 Bodensee

Nr.94 Hamburg

Nr.95 Freiburg

Nr.96 Frankfurt

Nr.97 Heidelberg

Nr.98 Berlin

Nr.99 Berlin – Speisekulturen 3

Nr.100 Freiburg

Nr.101 Frankfurt

Nr.102 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.103 Augsburg

Nr.104 Lörrach

Nr.105 Luzern

Nr.106 Allgäu

Nr.107 Würzburg

Nr.108 Berlin

Nr.109 Mannheim

Nr.110 Mainz

Nr.111 Aschaffenburg

Nr.112 Hannover

Nr.113 München

Nr.114 Basel

Nr.115 Augsburg

Nr.116 Würzburg

Nr.117 Oberschwaben

Nr.118 Allgäu

Nr.119 Bodensee

Nr.120 Stuttgart

Nr.121 Hamburg

Nr.122 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.123 Offenburg

Nr.124 Frankfurt

Nr.125 Freiburg

Nr.126 Berlin

Nr.127 Heidelberg

Nr.127 Schwetzingen

Nr.129 Luzern

Nr. 130 Karlsruhe

Nr.131 Ulm


RoC-Kultur | www.lust-auf-gut.ch

076

Foto: KUCK UCK

www.lust-auf-gut.ch


Wir lieben Print. Es fasst sich GUT an. Es riecht GUT. Aber wir freuen uns auch über 8 000 GUTE Besucher im Monat, die mehr als 3 Minuten auf unseren Internetseiten schmökern, recherchieren …

077


Einkaufs-Kultur | Baden-Baden Innenstadt

tschaft der RoC-Bo g n lu h fe p m n E Baden-Bade Karlsruhe &

078

ANTORA Selection ARTEIOS axthelm küchenCreationen Badische Beamtenbank Badische Neueste Nachrichten Badisches Tagblatt Bäder- und Kurverwaltung Baumgärtner & Ratti Belle Epoque Böckeler’s Café Café König Casino Baden-Baden Der Kleine Prinz Gita Snyders Hartwig Möller Höll Papeterie Hoppenkamps Parfümerie Inka Lederwaren + No. 8 ISSI – Schmuck Jäger & Benzinger Jack Wolfskin Kreuz-Apotheke Kreuzpassage Le Bistro Le Jardin de France Medici Gastronomie MODEWAGENER Pädagogium Palais Gagarin Rizzi WineBistro & Restaurant Rabolt Schlafkultur Scheyder Herrenbekleidung Schrodin & Wersich Optik Schürrer-Fleischer Immobilien Schwarzwaldmädels Schuh-Bär Sparkasse Baden-Baden Gaggenau TANDEM TRANSIT Thoma Degenhardt Juweliere Trumm Herrenmoden United Legend Vickermann & Stoya Volksbank Baden-Baden Rastatt Wackenhut Mercedes-Benz WAGENER GALERIE Willy Stix Kunst & Antiquitäten Wohlfühlladen

The good-good life.


Entdecken. Shoppen. GenieĂ&#x;en. 079

Baden-Baden Einkaufsstadt FĂźr anspruchsvolle Menschen

www.baden-baden-innenstadt.de


Fotos: primipil

080

DU! brauchst einen KarriereCoach...


Coaching-Kultur | Sulista

… weil jede erfolgreiche Bewerbung mit einem Interview startet. Die Konkurrenz auf dem globalisierten Arbeitsmarkt wird von Jahr zu Jahr härter. Fachliche und menschliche Kompetenzen gelten als Grundvoraussetzung, welche die Kandidaten mitbringen müssen. Der ganze Aufwand für Aus- und Weiterbildung nützt aber wenig, wenn man nicht imstande ist, seine Stärken und Kompetenzen im Interview überzeugend darzustellen. Erfolgreich ein Interview zu bestehen, ist eine Fähigkeit, die man erwerben kann. Wir bauen Ihr Selbstvertrauen auf und unterrichten Sie in allen Belangen für eine erfolgreiche Bewerbung. Und unterwegs begleiten wir Sie mit unserer App «Job Interview Coach» auf Ihrem Smartphone. Rufen Sie uns an, Sie können nur gewinnen!

081 081

Sulista Career Coaching Vaclav Sulista

www.sulista.ch Kleinhüningerstrasse 1 4057 Basel T: +41 79 783 55 69


Finanz-Kultur | Ley & Partner

082

Ley & Partner

Ihr Fiskalpartner fĂźr Steuern, Treuhand und Lohnabrechnungen www.ley-partner.ch

Foto: iStock

Ley & Partner GmbH Theaterstrasse 4 4051 Basel T: +41 61 511 52 52


Über den Zoll? Nicht ohne uns! Ihre Fiskalvertretung in der Schweiz. Wenn Sie regelmässig Waren oder Dienstleistungen vom Ausland an Ihre Endverbraucher in der Schweiz liefern, sollten wir uns kennenlernen. Ausser Sie vertrauen schon einem zuverlässigen Fiskalverteter, der für Sie bei den Steuer- und Zollbehörden pünktlich die Mehrwertsteuer abrechnet und sich um alle Aspekte der grenzübergreifenden Fiskalleistungen kümmert. Wir übernehmen Ihre Fiskalvertretung in der Schweiz und sorgen für die formell sowie materiell richtige Befolgung der Vorschriften zur Mehrwertsteuer, wie das Erstellen der periodischen Abrechnungen und die Rückforderung von Vor- und Einfuhrsteuern. Fragen Sie uns, wenn Sie einen starken Fiskalpartner suchen, der sich im Dreiländereck auskennt.

083


Gibt es in der Region Basel einen Verein, der sich um die Anliegen von KMU kümmert und vernetzt?

Foto: iStock, Mittelstands-Vereinigung, Daniel Spehr

084

Ja, die Mittelstands-Vereinigung! Der Zusammenschluss von selbstständigerwerbenden und gewerbetreibenden Frauen und Männern aus der regionalen Wirtschaft trifft sich regelmässig zu Referaten, Diskussionen und Austausch. Im «Mittelstand» engagieren sich rund 200 Mitglieder, die sich für die Anliegen des Mittelstandes einsetzen. Damit ist die Erhaltung einer starken, für das Gemeinwesen wichtigen Mittelschicht in unserer Bevölkerung ebenso gemeint wie die Unterstützung der KMU in der Region Basel.


Vernetzungs-Kultur | Mittelstands-Vereinigung Basel

085

MittelstandsVereinigung Basel

Der Verein, der die KMU in der Region Basel vernetzt. www.mittelstand-basel.ch Mittelstands-Vereinigung Basel GĂźterstrasse 86a 4053 Basel T: +41 61 511 52 52


Beratungs-Kultur | Sonja Wagner Consulting

Fotos: ZoneCreative

086


Wegen guter Führung ... werde ich immer wieder als Beraterin herbeigezogen. Clevere Chefs erkennen nämlich genau, wo es Sinn ergibt und es sich lohnt, externe Coaches einzusetzen, um interne Strukturen aufzubrechen und neuen Wind in eine Abteilung oder ein Team zu bringen. Personalführung ist eine Kunst, die nicht nur über den Unternehmenserfolg entscheidet, sondern tatsächlich auch viel Freude bereiten kann – wenn man es richtig anstellt! Zählen Sie auf mich, wenn Sie Bedarf bei Managementconsulting, Coaching, Suppordienstleistungen, Personal- und Organisationsentwicklung, Gesundheitsmanagement oder Ausbildungsbegleitung haben. Ich freue mich auf Sie und Ihre Mitarbeitenden.

Sonja Wagner Consulting Beratung von Mensch zu Mensch. www.sonjawagner.ch Sonja Wagner Consulting Bahnhofplatz 11 4410 Liestal T: +41 79 621 48 38

087


Fotografie-Kultur | Daniel Spehr

Daniel Spehr Studio für Fotografie

088

www.spehr.ch

Foto: Daniel Spehr

Elsässerstrasse 248 4056 Basel T: +41 79 320 81 73


089


RoC-Kultur | www.lust-auf-gut.ch

Tue GUTES & rede darĂźber Lust auf Gut & Specials

Foto: KUCK UCK

090


Man kann es nicht oft genug sagen. LUST AUF GUT ist ein Netzwerk-Produkt. Für das GUTE, das GUT Gemachte. Als Magazin, als Internetportal und als Veranstaltungsformat. Anfang 2019 sind bereits 141 Ausgaben des Magazins erschienen. Und das in knapp 30 Städten und Regionen Deutschlands, der Schweiz und Österreichs. Zu beachten sind auch die Corporate-Publishing-Magazine. Die LUST-AUF-GUT-Specials für einen Kunden. Dazu die ersten Ausgaben in Deutsch-Englisch. Aber wir nennen das Culture-Publishing. Denn für das, was wir tun, gibt es eben kein Vorbild. Tun Sie es uns doch nach. Vielleicht auch mit uns. Oder erzählen Sie es einfach mal weiter. Beides würde uns freuen. Fragen Sie uns: schweiz@kuck-uck.com

091


Genuss-Kultur | Weingut Hermann Dörflinger

der Empfehlung aft RoC-Botsch Freiburg

092

Wo „trocken“ draufsteht, ist auch „trocken“ drin. Familie Dörflinger und Team legen größten Wert auf die sorgfältige Pflege der Reben und die selektive Handlese, denn Qualität beginnt für sie bereits im Weinberg. Das Ergebnis sind durchgegorene, klassische Weine in ihrer lagen- und jahrgangstypischen Vielfalt. Sorgfalt und Hingabe bringen nicht nur bei den Burgundersorten, sondern auch beim Gutedel eine überdurchschnittliche Qualität hervor. Um all das zu erleben und zu schmecken, was man mit Worten nur annähernd beschreiben kann, sind alle herzlich eingeladen, auf das Weingut Dörflinger nach Müllheim zu kommen und den aktuellen Jahrgang zu probieren. Denn eines gilt für Gutedel wie für alle anderen Weine des Weinguts:

Weingut Hermann Dörflinger www.weingut-doerflinger.de Mühlenstraße 7, 79379 Müllheim, T: +49 (7631) 2207 Mo – Fr 8 – 12.30 Uhr und 13.30 – 18.30 Uhr, Sa 9 – 16 Uhr

Fotos: Michael Wissing BFF, www.michael-wissing.de

Am besten schmecken sie in fröhlicher Gesellschaft!


Begriff-Kultur | Name Kunde

011 093

Hermann Dรถrflinger jr.

Hermann Dรถrflinger sen.


3 x in Freiburg: LUST AUF GUT conceptstore Gerberau 9 a, 79098 Freiburg Weinhandel von Gleichenstein Heinrich-von-Stephan-Straße 12, 79100 Freiburg Zylinder Wein- & Feinkost Konviktstraße 51, 79098 Freiburg

094

LUST-AUF-GUT-EDEL vom Weingut Hermann Dörflinger Mühlenstraße 7, 79379 Müllheim T: +49 (7631) 2207 www.weingut-doerflinger.de


Store-Kultur | LUST AUF GUT conceptstore

der Empfehlung aft RoC-Botsch Freiburg

Foto: Baschi Bender, www.baschibender.de

095


096


Fotos: Sebastian Lucht, www.visualcreators.de

Store-Kultur | LUST AUF GUT conceptstore

097


LUST AUF GUT

conceptstore Freiburg www.lustaufgut-conceptstore.de Gerberau 9 a, 79098 Freiburg T: +49 (761) 70 88 99 00 Öffnungszeiten: Mo – Do 10 – 19 Uhr Fr 10 – 19 Uhr Sa 10 – 21 Uhr

lustaufgut lustaufgutconceptstore

Foto: Baschi Bender, www.baschibender.de

098


Bank ‚Oscar‘ Minuuk ab 445 CHF, blickfang Onlineshop

Outfit by ‚Charlotte Privé‘

Wenn beim Ankleiden die Haut prickelt, wenn das Auge den Esstisch verschlingt und wenn Schmuck einem zuwispert, dass man alles erreichen kann: Dann ist es ein blickfang-Moment.

Hanimanns 360 CHF, blickfang Basel

099

Denn auf der internationalen Designmesse blickfang und im zugehörigen Onlineshop finden Sie genau die Möbel-, Mode- und Schmuckentwürfe, nach denen sich Stilliebhaber, Individualisten und Designliebhaber die Finger lecken und in Kaufhäusern vergeblich suchen. Zwischen 100 und 250 ausgewählte Designer warten persönlich auf Sie, um Ihnen neue Lieblingsstücke zu präsentieren und zu verkaufen – mit Kanten, Charakter und Suchtpotential. Und wer schon heute haben will, was morgen jeder gerne hätte, besucht einfach gleich den blickfang Designshop unter www.blickfang-designshop.com.

Keramik ‚Unison‘ SCHNEID ab 57 CHF, blickfang Stuttgart, blickfang Onlineshop

Regal ‚Celeste‘

Portemonnaie ‚Turneri‘ Ulsto ab 23 CHF, Designers Market Köln, blickfang Hamburg

Kaufen Sie nstigtes Ihr vergü Ticket auf: fang.com www.blick

JOHANENLIES ab 3.367 CHF, blickfang Hamburg, blickfang Stuttgart, blickfang Basel

Save the Date! blickfang Basel Messe Basel | 05.–07. April 2019 Weitere blickfang-Termine: Wien Okt 19, Zürich Nov 19, Hamburg Jan 20


0100

10 JAHRE SCHWEIZERISCHE RHEINH FEN – WELTWEIT GUT VERNETZT.

Schweizerische Rheinhäfen Basel I Birsfelden I Muttenz www.port-of-switzerland.ch

Profile for Softloop GmbH

LUST AUF GUT Magazin | Basel Nr. 141  

Republic of Culture, Basel & Dreiländereck, Magazin Nr. 141, Qualität ohne Grenzen

LUST AUF GUT Magazin | Basel Nr. 141  

Republic of Culture, Basel & Dreiländereck, Magazin Nr. 141, Qualität ohne Grenzen

Profile for softloop