Page 1

ad mi t d e m S c h uss K a D as B

ri b ik

FAMILIENTAG IM TROPICANA: jeden Dienstag kostet die Familien-Tageskarte Aquafun-Wasserspielgeräte! Klettern, rutschen, laufen,Spaß haben! Jeden Dienstag und Samstag.

17,50 €

Was? Wann? Wo? In Schaumburg. Das Magazin

45 Min. von Hannover, 30 Min. von Minden, Hameln und Barsinghausen Jahnstraße 2 - Tel. 05721 / 973810 www.tropicana-stadthagen.de

KLAMMS KRIEG

Die Hausfrau und der Künstler… Mittwoch, 12.01.2011, 20 Uhr Tanztheater von Ricardo Fernando Ballett Theater Hagen

www.theater.hameln.de Infos & Tickets 05151.916220

Donnerstag, 20.01.2011, 16 + 20 Uhr Schauspiel von Kai Hensel DeichArt und Theater im Werftpark, Kiel

» Groupie «

am 13.1. im Theater Hameln januar 2011

BOSCH B Akku schrauber PSR 14,4 LI Leerlaufdrehzahl 0-450 0-4 U/min., mit Koffer

119.-

99.

90

bei uns: Exklusiv La degerät mit 1-Std.-

hagebaumarkt 0 57 21 / 704 100 | www.hagebau-stadthagen.de

STATION DER HOFFNUNG/ AMADÉ


■ Ticketservice

Erleben Sie ’was: DER FAMILIE POPOLSKI

INGO APPELT – MÄNNER MUSS MAN SCHLAGEN

20.01.11, 20 Uhr, Capitol, Hannover

21.01.11, 20 Uhr, Capitol, Hannover

Die wohl unglaublichste Geschichte der Popmusik gelangte erst kürzlich ans Licht der Öffentlichkeit: So gut wie alle Top-Hits der letzten Jahrzehnte sind geklaut! Die eigentlichen Urheber der Songs sind: Der Familie Popolski.

Er nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt uns allen schonungslos die Wahrheit ins Gesicht: Ingo Appelt. Das Enfant Terrible des deutschen Comedy.

WALTER SITTLER – DAS KLEINMALEINS DES SEINS

MUNDSTUHL „SONDERSCHÜLER“ 04.02.11, 20.30 Uhr, Sumpfblume, Hameln

04.02.11, 20 Uhr, Theater im Park, Bad Oeynhausen Inszenierter Monolog. Eine vorweihnachtliche Geschichte für Erwachsene. Walter Sittler spielt Erich Kästner.

Die Könige der Comedy sind zurück, und das Warten hat sich gelohnt! MUNDSTUHL präsentieren mit „SONDERSCHÜLER“ ein fulminantes Feuerwerk deutscher Comedy und ihr bisher lustigstes Programm.

ANDRE RIEU UND ORCHESTER

MAX RAABE & PALAST ORCHESTER

05.02.11, 20 Uhr, TUI Arena, Hannover

17.02.11, 20 Uhr, Kuppelsaal, Hannover Ob China, die USA oder ganz Europa: die Regel sind ausverkaufte Konzerte. Der besondere Mix aus alten, fast vergessenen Schlagern und Eigenkompositionen garantiert unterhaltsame Abwechslung.

André Rieu, der niederländische Geiger und Orchesterleiter hat bislang weltweit mehr als 30 Millionen Alben verkauft. Ab Januar geht der Walzerkönig mit seinem Johann Strauß Orchester wieder auf Tournee.

BARSINGHAUSEN

HAMELN

19.01.11, 19.30 Uhr,

18.02.11, 20 Uhr, Rattenfänger Halle

Aula im Schulzentrum

Party Sisters! Das Live-

Amigos „Das Beste“ live 2011

15.02.11, 20 Uhr, Kuppelsaal

Adoro live mit Orchester und Band 26. + 27.01.11, 20 Uhr, Theater am Aegi

Ekel Alfred

Konzert mit allen Filmhits u.v.m.

HANNOVER

MINDEN

BIELEFELD

13.02.11, 14 Uhr, TUI Arena

20.01.11, 20 Uhr, Stadttheater

Die große NDR 1 Niedersachsen Starparade

23.01.11, 18 Uhr, Stadttheater

06.02.11, 18 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle

Salut Salon

3. Sinfoniekonzert Crayfish

23.01.11, 18 Uhr, Kampa-Halle

Moscow Circus on Ice 10.02.11, 20 Uhr, Stadttheater

Musik ist Trumpf

STADTHAGEN 22.01.11, 20 Uhr, Alte Polizei

Jochen Malmsheimer

Unser Service für Sie: Kartenbestellung per Telefon möglich - bei Bankeinzug! TICKET-HOTLINE

0180 100 10 26 3,9 CENT/MIN. AUS DEM DEUTSCHEN FESTNETZ. 42 CENT/MIN. MOBILFUNKHÖCHSTPREIS.

Mo - Fr Sa

9.00 - 18.00 Uhr 9.00 - 12.00 Uhr

Unsere Mitarbeiterinnen informieren Sie gern über weitere Veranstaltungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kartenreservierung vornehmen können. Danke!

Kartenrücknahme nur bei Absage der Veranstaltung – innerhalb von 6 Wochen möglich.


HigHligHt-

„Tambór“

Ulita KnaUs & Band Ganz gleich, aus welchem Grund sie erfunden wurde dass Musik auch im 21. Jahrhundert definitiv bezaubern kann, zeigt die Hamburger Sängerin Ulita Knaus mit ihrem neuen Album „Tambór“. Dieser Stimme - ausdrucksstark und verführerisch, wandlungsfähig und intonationssicher, glockenklar in der Höhe und warm klingend in der Tiefe liegen Männer und Frauen gleichermaßen zu Füßen. „Sie ist die Sonne, sie ist das Licht“ heißt es in einem ihrer Songs. Das Stück feiert das Charisma einer bezaubernden Frau - im Grunde das Thema des gesamten Albums. Gemeinsam mit ihrer exzellenten Band hat Knaus im Hamburger Peer Studio intensiv gearbeitet und ihre musikalische Vision für das neue Jahrzehnt umgesetzt. Aus Jazz, Latin und afrikanischen wie europäischen Traditionen schafft Ulita Knaus eine ebenso ambitionierte wie eingängige und wohltuende musikalische Melange mit pulsierenden Rhythmen, die unweigerlich mitreißen. 22.1. | 21 Uhr | Jazz Club Minden

januar 2011 leben31.  3


INHALT.01.11. 12

18

Just can’t get enough: Depeche Mode Party und weitere Tanztipps

Impressum leben31. Das Magazin Herausgeber: Schaumburger Nachrichten Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG Am Markt 12-14 | 31655 Stadthagen Redaktion: Uwe Graells (verantwortlich) Mitarbeiter dieser Ausgabe: Mareike Bödeker, Kirsten Elschner, Katharina Grimpe, Karina Molenda Gestaltung & Produktion: Darjush Davar, Vera Elze Anzeigen: Arne Frank (verantwortlich) Fotos: Roger Grabowski, PR & Agenturen Titel: »Groupie«, Theater Hameln www.leben31.de

Kinoempfehlungen und Filmstarts wie „Love and other drugs“

16

Die erste große Retrospektive von Richard Deacon zeigt das Sprengel Museum Hannover


6

6

MUSIK

8

BÜHNE

12

KINO

14

KLASSIK

16

AUSSTELLUNGEN

18

PARTY

19

KALENDER

39

ADRESSEN

Fotos „der Dittrich“ zeigt das Theater Museum, Hannover

Wann Sie Tao - dies Kunst des Trommelns auf der Bühne sehen können

8

Lehrer Klamm muss sich vor seinen Schülern rechtfertigen

januar 2011 leben31.5


Madsen und nephew 14.1. | 20 Uhr | Capitol Hannover

Nur wer eine Herausforderung annimmt, kann sich mit etwas Glück und Geschick später über einen Sieg freuen. Bei den Aufnahmen zu ihrem vierten Album haben sich Madsen einer besonderen Herausforderung gestellt. Und das Ergebnis, „Labyrinth“, lässt keinen Zweifel an ihrem Glück und Geschick. Das Gefühl von Größe wie es in einem Stadion allgegenwärtig ist. Diese Größe von bewegten Chören. Größe im Klang, ohne dabei Fett anzusetzen. Große Gitarren. Große Worte. Große Produktion. Die Größe einer eingeschworenen Gemeinschaft. Größe in jeder Beziehung. Wie man an seinen Herausforderungen wächst und dabei über sich hinauswächst, das zeigt kein deutsches Album der letzten Jahre deutlicher als „Labyrinth“. Ein Album, so groß wie das Verlangen, die Welt aus den Angeln zu heben. Der Einlass beginnt um 19 Uhr.

6 leben31. januar 2011

Musik

Bernard allison Group 15.1. | 21 Uhr | Jazz Club Minden

Bernard Allison, Sohn der Blues-Legende Luther Allison, ist im Jazz Club Minden regelmäßiger und gern gesehener Gast. Keines seiner mitreißenden Live-Konzerte gleicht dem anderen. Allison begeistert sein Publikum immer wieder aufs Neue mit einem Programm, das technische Klasse und eine gehörige Prise Show-Effekte zu einer das Publikum begeisternden Mischung perfekt vereint. Dabei wird er von seiner fünfköpfigen Band bestens unterstützt. Mit seinem explosiven Lead- und Slideguitar-Spiel, seiner energiegeladenen Stimme und überwältigendem Songwriting hat sich Allison einen formidablen Ruf erworben. Die stilistische Bandbreite, die ihn und seine Crew in ihren bis zu zweieinhalbstündigen Konzerten abdecken, zeigt den Blues in all seinen Facetten auf beeindruckende und lebendige Weise.

Mo‘Blow 8.1. | 21 Uhr | Jazz Club Minden

Als die Jazzfunk-Band Mo‘ Blow 2008 in Berlin gleich von Publikum und Jury zum Doppelsieger des Jazz & Blues Award gekürt wurde, galt das Quartett laut „Berliner Zeitung“ bereits als „eine der heißesten Clubbands“. Auf ihren Tourneen quer durch Europa hatte sich die einst in Liverpool gegründete Jazzfunk-Combo über viele Jahre einen Ruf als energiegeladene Live-Band erster Güte erspielt. Inzwischen geben sich Gastmusiker wie die Gitarristen Tony Ormesher und Torsten Goods oder die Vibrafonisten David Friedman und Gunter Hampel die Klinke in die Hand. Mo‘ Blow, das sind Felix F. Falk (Saxofon und Percussion), Matti Klein (Keyboards), Tobias Fleischer (Bass) und André Seidel (Drums) und die Vier produzieren einen unvergleichlichen Sound aus Jazz, Funk und Groove. Zum Start ins neue Konzert-Jahr darf man sich also auf ein mitreißendes Funk-Feuerwerk freuen.


MusiK-

Tao – die KunsT des TroMMelns

From Zabrze with Love

21.1. | 20 Uhr | Theater am Aegi Hannover

der FaMilie popolsKi

Nach den sensationellen Erfolgen in den Vorjahren kehren die Wundertrommler von Tao Anfang 2011, wieder nach Hannover zurück. Am Freitag, 21. Januar, werden die Trommlerinnen und Trommler aus Japan ab 20 Uhr im Theater am Aegi gastieren. Sie sind jung, kraftvoll, sexy und athletisch – ihr furioses Spiel ist spektakulär und mitreißend. Bei „Tao“, dem chinesischen Wort für Pfad, wechseln in einem aufregenden Rhythmusgeflecht wilde Kampfeslust in Form von eindrucksvollen Körperspielen mit sinnlichen Momenten im Bann spiritueller Macht. Der Einlass beginnt um 19 Uhr.

20.1. | 20 Uhr | Capitol Hannover

Die wohl unglaublichste Geschichte aus der Welt der Popmusik gelangte in der jüngsten Vergangenheit endlich ans Licht der Öffentlichkeit: So gut wie alle Top-Hits der letzten Jahrzehnte sind geklaut! Die eigentlichen Urheber der Songs sind die Mitglieder einer völlig unbekannten, verarmten Musikerfamilie aus Polen: Der Familie Popolski! Nachdem „Der Familie Popolski“ sich 2008 erfolgreich in das laufende Programm des WDR hackte um der verblüfften Weltöffentlichkeit die Wahrheit über die eigentlichen Urheber der Popmusik zu verkünden und sich hieran eine Tournee durch die gesamte Republik anschloss, hatte sich die Familie zurückgezogen, um aus dem schier unerschöpflichen Fundus des Opa Popolski weitere Schätze der Popmusik für ihr Publikum freizulegen. Und jetzt sind sie zurück! Der Einlass beginnt um 19 Uhr.

januar 2011 leben31.  7


Bühne Kindgerechte & anspruchsvolle Märcheninterpretation: Nur ein Prinz kann Dornröschen befreien.

Winterliches Musical-Erlebnis

Dornröschen 3.1. | 15 Uhr | Kurtheater Bad Nenndorf

Jeder, egal ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, kennt die Geschichte vom Dornröschen: Ein Königspaar bekommt ein Kind, und alle freuen sich – mit Ausnahme der gemeinen Zauberin, die das Kind mit einem schrecklichen Fluch belegt. An ihrem 16. Geburtstag soll sie sich an einer Spindel stechen und in einen hundertjährigen Schlaf versinken. Durch diesen bösen Zauber wird die schöne Prinzessin durch einen Fluch zum Schlafen verbannt, und das für viele, viele lange Jahre. Nur die einzig wahre Liebe kann den bösen Fluch besiegen. „Dornröschen – das Musical“ ist eine romantische, kindgerechte und anspruchsvolle Interpretation des

Märchens frei nach den Gebrüdern Grimm – mit viel Musik, innovativem Bühnenbild und wunderschönen Kostümen für Kinder und für Junggebliebene ab vier Jahren.

Naturwissenschaftlerin auf Abwegen: Fräulein Smilla macht sich auf die Suche nach dem Mörder. 8 leben31. januar 2011

Krimi nach Peter Hoegs Roman

Fräulein smillas Gespür Für schnee 17.1. | 19 Uhr Kulturforum Bad Nenndorf

Im winterlichen Kopenhagen wird ein kleiner Eskimo-Junge tot aufgefunden. Laut Ermittlungen der Polizei soll er vom Dach eines Hauses gestürzt sein. Doch die ebenfalls aus Grönland stammende Naturwissenschaftlerin Smilla Jaspersen , die den Jungen kannte, will nicht an diese offizielle Version glauben, denn für sie erzählen die Spuren im Schnee auf dem Dach des Hauses eine ganz andere Geschichte. Aber wer sollte ein Interesse daran haben, den kleinen Jungen zu töten? Bei ihrer Wahrheitssuche setzt Smilla immer wieder ihr eigenes Leben aufs Spiel. Nach dem 1992 erschienenen Bestsellerroman schuf der musikalische Leiter des Landestheaters Dinkelsbühl, Andreas Harwath, eine Bühnenversion, die zu einer spannenden Geschichte über Freundschaft und Verrat, über die Unterschiede zwischen Grönland und unserer westlichen Welt und über eine ungeheuerliche Umweltkatastrophe geworden ist.

Musiktheater

miss Kiss 7.1. + 8.1. | jeweils 19 Uhr Kurtheater Bad Nenndorf

Wir befinden uns in den fünfziger und sechziger Jahren in Amerika. Mary ist das beliebteste Mädchen der High School. Sie ist nicht nur Captain der Cheerleader, sondern auch noch sehr hübsch und kann so ziemlich jeden Jungen haben, den sie will. Aber Mary will nicht irgendeinen Jungen, sie will endlich ihren „Mr. Right“ kennen lernen. Auf einer Geburtstagsparty steht er plötzlich vor ihr - Jimmy! Er ist Gitarrist und Sänger einer Rockband und somit das komplette Gegenteil zu ihrem Exfreund Chad. Dieser ist als Quaterback der Football-Mannschaft nicht nur an seiner Schule, sondern auch bei Marys Eltern sehr beliebt. Wie sich rausstellt, kann Mary scheinbar doch nicht jeden haben, denn Jimmy lässt sie eiskalt abblitzen. Witzige Dialoge, hinterhältige Intrigen und heiße Tanzeinlagen können allerdings von einer Frage nicht ablenken: Gibt es doch noch ein Happy End?


BühneWar das jetzt schon Sex? Gregor Eckert beschreibt die alltäglichen Probleme eines Mannes.

Frauen, Familie und andere Desaster

War Das jetzt schon sex? 20. – 22.1. | 20 Uhr | Theater Minden, Kleines Theater am Weingarten

Erster Teil der Ashtonburry-Trilogie

KrimiDinner – ein leichenschmaus 14.1. | 19 Uhr | Palais Bückeburg

Willkommen zur Testamentseröffnung! Anlässlich der Trauerfeier für den wohlhabenden Schlossbesitzer Lord Ashtonburry finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein. Lady Ashtonburry, die trauernde Witwe, begrüßt die geladenen Gäste im Speisesaal von Schloss Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland zum Leichenschmaus und zur Testamentseröffnung. Was sich im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Menüs abspielt, lässt mysteriöse Verwicklungen erahnen. Sollten sie einem der Angehörigen zum Verhängnis werden? Starb der Lord wirklich eines natürlichen Todes oder stolperte er über seinen raffsüchtigen Neffen, seine uneheliche Tochter oder hat vielleicht Lady Ashtonburry etwas zu verbergen? Die Ermittlungen in dem Fall fördern lang gehütete Familiengeheimnisse und Intrigen ans Licht und gipfeln in gegenseitigen Verdächtigungen. Wen hat der Lord in seinem Testament begünstigt und wer wird leer ausgehen?

Ein mittelgroßer Mann erklärt die mittelgroßen Probleme seiner Welt, die da wären: Sex und andere Termine. „Wenn Sie Ehemann und Vater werden, treten Sie in eine Art diensthabendes System ein, gegen das sich der offizielle Anspannungsgrad der Nato-Luftraumüberwachung wie eine gottverdammte Kifferrunde ausnimmt.“ Was tun beispielsweise, wenn dringender Paarungswunsch besteht? Warum sollte am 14. Tag des monatlichen Zyklus der Gattin der Sohn niemals seinen Turnbeutel vergessen, insbesondere wenn man irgendwann auch ein zweites Kind möchte? Und woher kommen die vielen Partikel des Wahnsinns, die es auch in der allerbesten Mann-Frau-Beziehung gibt? Gregor Eckert sorgt in dieser Komödie von Stefan Schwarz für Aufklärung. Einen Rat dürfen Zuschauer von dieser Eigenproduktion allerdings nicht erwarten

Einmal Klassik und zurück! – Anekdoten nach Noten

armin Fischer 14.1. | 20 Uhr | Alte Polizei, Stadthagen

Der von Publikum und Presse als einzigartig bejubelte Klavierkomiker hat die Weichen gestellt für eine musikalische Sonderfahrt erster Klasse. Fischers geniale Vernetzungen von Klassik und Popmusik laden ein zu einer Vergnügungsreise auf den Hauptstrecken des Wohlklangs. Die Zuhärer reisen mit Fischer in einem Beute-Zug durch die Gehörgänge allseits berüchtigter Ohrwürmer, und es ist egal, ob man der Tonsprache eines Stummfilmpianisten lauscht oder dem kürzesten Klavierunterricht der Welt, Fischer weiß sei-

nen Vorsprung als Wunderkind zu nutzen. Schließlich hat er schon als Neunjähriger Stücke gespielt, die selbst Mozart mit 34 gerade erst mal eingefallen sind. Ein Klavierabend zum Lachen also? Fischer darf das, denn wenn er spontan gemixte Musikwünsche wie aus einem Guss erklingen lässt, erreicht sein frackwürdiges Klavierspiel wie beiläufig konzertreife Meisterschaft.

Wenn Worte reden könnten oder: 14 Tage im Leben einer Stunde

jochen malmsheimer 22.1. | 20 Uhr | Alte Polizei, Stadthagen

Präludium und Auftakt: Schonungslose Offenheit in allen Punkten wird vereinbart. Die Frage nach der möglichen Verbindung zwischen „Junge“ und „Mann“ wird gestellt. Gibt es sie? Kann ein Junge zum Manne werden und dabei doch er selbst bleiben? Ist das physikalisch überhaupt denkbar und würde das wer tun? Wird hinterher alles besser? Oder anders? Oder wird überhaupt etwas irgendwie? Diese und andere drängende Fragen werden im „Gesang gepflegter Gastlichkeit“ nicht nur ganz knapp gestreift, sondern zudem auch nicht beantwortet. Womm bekohls! Jochen Malmsheimer, zurzeit einer von Deutschlands erfolgreichsten Kabarettisten, widmet sich in seinem Programm den Problemen einer Hausreparatur.


Artistik

Molière

anGell

Don juan

4.1. | 20 Uhr | Georgspalast, Hannover

8.1. | 19.30 Uhr | Schauspiel Hannover

Eine sinnlich-artistische Show, die einfach glücklich macht! Erstklassige Artisten, phantastische Kostüme und traumhafte Musik – „Angell“ entführt den Zuschauer in eine magische Welt zwischen Himmel und Hölle. Verblüffende Bildern voll anrührender Poesie wollen das Publikum in ihren Bann ziehen.

Don Juan ist frei. Frei von Bindungen an Konventionen, Sakramente und Schwüre. Er bricht sie, wie es gerade kommt. Kein Glaube als der an sich selbst und an seinen Unterleib hat Platz in seinem Denken und Handeln. So erreicht er in der Kunst des Verführens wahre Meisterschaft. Erscheint er den Frauen zunächst als der Erlöser selbst, so wird er dem Rest der Welt zum Antichristen. In Donna Elvira, einer Nonne, die für den Freigeist ihr göttliches Gelübde gebrochen hat, findet er allerdings eine hartnäckige Widersacherin. Bis ins Mark von seinem Verrat getroffen, schickt die Verlassene ihm zunächst ihren himmelschreienden Fluch, danach zwölf vermummte Reiter und am Ende – und das ist für Don Juan am bedrohlichsten – ihr durch pure Liebe gereinigtes Mitleid nach.

Uraufgeführt wurde die nonverbale Show im vergangenen Jahr auf Mallorca, unterhalb der majestätischen Kulisse der Kathedrale von Palma. „Angell“ ist als ein sinnliches Gesamtkunstwerk zu deuten. Der Titel steht dabei als Wortspiel für die beiden Themen, „Engel“ und „Hölle“. Die Show erzählt die Geschichte eines gefallenen, schwarzen Engels, der in einer Parallelwelt zwischen Himmel und Hölle gefangen ist und unermüdlich danach strebt, endlich das Fliegen zu erlernen. Unter der Regie von Frederic Zipperlin entstand eine einzigartige Show, die den Zuschauer in seinem Herzen berührt. Weitere Termine bis 27. Februar immer Di, Mi, Do um 20 Uhr,

Fr, Sa 18.30 und 21.30 Uhr, So 14.30 und 17.30 Uhr.

10 leben31. januar 2011

Ob mit Worten, mit dem Degen oder mit anderen Instrumenten – Juans Stiche sitzen. Weitere Termine: 13., 20., 23. Januar, jeweils 19.30 Uhr


Bühne-

Beziehungsgeschichte

Amadé

Groupie

station Der hoFFnunG

13.1. | 20 Uhr | Theater Hameln

12.1. | 20 Uhr | Theater Hameln

Matty Beancourt, Ende Fünfzig, Hausfrau, Mutter, Oma. Mark Gorman, Mitte Sechzig, ist als Künstler seit langem erfolgreich und anerkannt. Jetzt hat er seine Autobiografie geschrieben. Matty hat sie gelesen und darin die Orte ihrer Kindheit wiedererkannt. Sie schreibt an Mark und es entwickelt sich ein intensiver Briefwechsel zwischen den beiden. Mark wird mehr und mehr zum Zentrum von Mattys Leben. Der Tag kommt, an dem sie bittet, ihn in London besuchen zu dürfen. Mark wehrt ab. Dennoch macht Matty sich auf den Weg. Doch was sie erwartet, entspricht so gar nicht ihrem Bild von einem Künstlerdasein.

„Station der Hoffnung“ ist eine faszinierend geschlossene Choreografie von Ricardo Fernando, auf die man sich freuen darf. Sechs Reisende treffen aufeinander. Fremde, die das Neue staunend entdecken und beginnen, miteinander zu kommunizieren. Ricardo Fernando erzählt kleine Geschichten über Liebe, Heimat und Anerkennung.

Mit „Groupie“ hat Arnold Wesker ein überraschend zärtliches, intimes Stück über eine Beziehung zweier älterer Menschen geschrieben. Am Theater Osnabrück erfolgte die deutsche Erstaufführung.

Wolfgang Amadeus Mozart wird eine ungehemmte Bewegungsfreude und eine leidenschaftliche Tanzbegeisterung nachgesagt. Als äußerst vitaler Tänzer vergaß er um der Bewegung willen auch hier mehr als einmal die Etikette. Mit seinem für die damalige Zeit modernen Verständnis des Tänzers als Künstler, betrachtete er den Tanz als eine autonome Bühnenkunst. Mozarts Tanzbegeisterung und seine geniale Musik bilden die Grundlage für „Amadé“, die als eine heitere, skurrile, mit Überraschungen gespickte Hommage an Mozart gedacht ist.

januar 2011 leben31.  11


Kino Filmstarts im Januar 72 Stunden – The next three days Thriller um den verzweifelten College-Dozenten John Brennan, der seine Frau Lara, eines Tages plötzlich wegen Mordes verhaftet und schließlich verurteilt, aus dem Gefängnis befreien will. Mithilfe eines ehemaligen Gefängnisinsassen entwickelt John den perfekten Ausbruchsplan – den er aber binnen 72 Stunden umsetzen muss. Start: 20.1., USA 2010, R: Paul Haggis, D: Russell Crowe, Elizabeth Banks, Liam Neeson, Olivia Wilde, 122 min A

Tron LeGAcy Der nachfolger von Disneys „tron“, Vorläufer vieler Cyberspace-Filme, kommt am 27.1. in die Kinos Sam Flynn ist 27, ein Computerspezialist und charmanter Draufgänger wie sein Vater, der vor langer Zeit spurlos aus seinem Leben verschwand. Seit 1989 ist Kevin Flynn, der Schöpfer des revolutionären Computerspiels TRON, verschollen. Bis Flynns alter Freund Alan Bradley eine Nachricht erhält – aus Flynns früherem Büro in einer aufgegebenen Spielhalle, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Was Sam dort findet, übersteigt seine Vorstellungskraft. Es ist der Zugang in die virtuelle TRON-Welt, in der sein Vater seit Jahrzehnten gefangen ist. Als Sam unabsichtlich einen digitalen Scanner aktiviert, wird auch er in das Cyber-Universum hineingezogen. Dort entdeckt er seinen Vater und dessen treue Gefährtin Quorra. Aber auch, dass hier Spiel tödlicher Ernst ist. Denn in dieser faszinierenden Welt von Lichtrennen, Wurfduellen und unberechenbaren Programmen geht es für Kevin, Sam und Quorra auch ums Überleben.

Another year Mike Leigh erzählt hier die Geschichte eines älteren, tatkräftigen Ehepaares, wie es Frühling, Sommer, Herbst und Winter durchlebt – mit allen Freuden, Leiden, Dramen und den kleinen Wundern des Alltags. Start: 27.1., GB 2010, R: Mike Leigh, D: Jim Broadbent, Lesley Manville, Ruth Sheen, Oliver Maltman, 129 B

Black swan

Burlesque Die junge Sängerin Ali kommt aus einer kleinen Provinzstadt nach L.A., um dort ihre Träume zu verwirklichen. Durch Zufall verschlägt es sie in die Burlesque Lounge, ein altes Revuetheater, wo sie zunächst als CocktailKellnerin anfängt und bald darauf den Sprung von der Bar auf die Bühne schafft. Start: 6.1., USA 2010, R: Steve Antin, D: Cher, Christina Aguilera, Eric Dane, Cam Gigandet, 119 min D

Dickste Freunde Seit Ewigkeiten sind Ronny und Isaac dickste Kumpel und Partner im Job. Doch als Ronny Isaacs Frau bei einem Seitensprung erwischt, gerät er immer tiefer in ein aberwitziges Fettnäpfchen-Minenfeld, je mehr er versucht, in dieser Situation das „Richtige“ zu tun. Start: 27.1., USA 2011, R: Ron Howard, D: Vince Vaughn, Kevin James, Winona Ryder, Channing Tatum G

Start: 27.1., USA 2010, R: Joseph Kosinski, D: Olivia Wilde, Michael Sheen, Jeff Bridges, James Frain, Garrett Hedlund

Die junge, aufstrebende Ballerina Nina soll in „Schwanensee“ den unschuldigen weißen und den dämonischen schwarzen Schwan verkörpern. Besonders die zweite Rolle verlangt ihr viel ab, sie droht, zu scheitern. Schließlich setzt sie einen befreienden wie selbstzerstörerischen 12 leben31. januar 2011

Prozess in Gang, bei dem die Grenzen zwischen Wahn und Wirklichkeit verschwimmen. Start: 20.1., USA 2010, R: Darren Aronofsky, D: Natalie Portman, Vincent Cassel, Mila Kunis, Winona Ryder, 103 min

The Green Hornet Britt Reid erbt in dieser Actionkomödie von seinem Vater ein gewaltiges Medienimperium und beschließt, zum ersten Mal in seinem Leben etwas


kIno-

Sinnvolles zu tun: Verbrechen bekämpfen. Um das tun zu können, beschließt er gemeinsam mit einem Freund, selbst zum Verbrecher zu werden. Start: 13.1., USA 2011, R: Michel Gondry, D: Seth Rogen, Christoph Waltz, Jay Chou, Cameron Diaz H

Hereafter – Das Leben danach

Thriller um drei Menschen, die auf unterschiedliche Weise mit ihrer Sterblichkeit konfrontiert werden: Ein amerikanischer Arbeiter, eine französische Journalistin und ein Londoner Schuljunge, die alle drei auf der Suche nach der Wahrheit sind, bis sich ihre Wege schließlich kreuzen. Start: 27.1., USA 2011, R: Clint Eastwood, D: Cécile De France, Thierry Neuvic, Matt Damon, Jay Mohr, 129 min Howl – Das Geheul 1957 steht in San Francisco ein amerikanisches Meisterwerk vor Gericht. Angeklagt ist „Howl“, das Gedicht von Allen Ginsberg, das seinen Autor schlagartig bekannt gemacht hat. Der Verleger muss sich wegen Verbreitung obszönen Schrifttums vor Gericht verantworten. Start: 6.1., USA 2010, R: Rob Epstein, Jeffrey Friedman, D: James Franco, Mary-Louise Parker, Jon Hamm, Jeff Daniels, 90 min

über ein Jobangebot bei „Daybreak“, der letztplatzierten aller nationalen Morgenshows im amerikanischen Fernsehen, und nimmt sich vor, die Sendung ordentlich auf Vordermann zu bringen. Start: 13.1., USA 2010, R: Roger Michell, D: Rachel McAdams, Harrison Ford, Patrick Wilson, Jeff Goldblum, Diane Keaton, 108 min

L

Das Labyrinth der Wörter

Drama um eine Begegnung, die zwei Leben für immer verändert: In einem Park treffen Analphabet Germain und Margueritte, eine kleine alte Dame und leidenschaftliche Leserin, zufällig aufeinander. Margueritte liest Germain Passagen aus Romanen vor und eröffnet ihm die Welt und die Magie der Bücher. Start: 6.1., F 2010, R: Jean Becker, D: Gérard Depardieu, Gisèle Casadesus, Patrick Bouchitey, 81 min Love and other drugs

M

Morning glory Die engagierte Reporterin Becky Fuller hat keinen Job – und kein Liebesleben. Zufällig stolpert sie

V

Vorstadtkrokodile III

r

Das rote Zimmer Kussforscher Fred Hintermeier untersucht die Geheimnisse des Küssens, geht selbst aber ohne eine Beziehung durchs Leben – bis er Luzie kennenlernt, eine junge Schriftstellerin, die mit ihrer Freundin Sibil auf dem Lande lebt. Um Geld zu verdienen, muss sie unbedingt einen Bestseller schreiben – über die „Seele des Mannes“. Doch Fred verliebt sich in Luzie und Sibil. Start: 13.1., D 2010, R: Rudolf Thome, D: Katharina Lorenz, Seyneb Saleh, Peter Knaack, Max Wagner, 101 min S

Liebeskomödie um die freigeistige und verführerische Maggie Murdock, die sich von nichts und niemanden einengen lässt. Dann jedoch trifft sie ihren Seelenverwandten, dem es mit seinem unnachahmlichen Charme gelingt, sich zum einen bei den Frauen und zum anderen in der skrupellosen Pharmaindustrie zu behaupten. Start: 13.1., USA 2010, R: Edward Zwick, D: Anne Hathaway, Jake Gyllenhaal, Judy Greer, Hank Azaria, 112 min

1. FC Köln, entführt. Endlich naht ihre Chance, sich als echte „Superbullen“ zu beweisen. Start: 6.1., D 2010, R: Gernot Roll, D: Tom Gerhardt, Hilmi Sözer, Axel Stein, Götz Otto

Satte Farben vor Schwarz Anita und Fred sind seit 50 Jahren ein Paar und fast genauso lange glücklich verheiratet. Doch Fred ist schwer krank und beginnt plötzlich, seine Frau vor den Kopf stoßen, die sich zum ersten Mal allein gelassen fühlt und ihre Beziehung infrage stellt. Start: 13.1., D 2010, R: Sophie Heldman, D: Bruno Ganz, Senta Berger, Leonie Benesch, Barnaby Metschurat, 85 min

Die Superbullen Die zwei Underdogs Tommie und Mario aus Köln-Kalk sind die dümmsten Polizisten Deutschlands und stehen kurz vor ihrer Entlassung. Da wird auf einmal Geißbock „Hennes“, geliebtes Kult-Maskottchen des

Aus der Kinderbande „Vorstadtkrokodile“ haben sich selbstbewusste Jugendliche entwickelt, die noch immer wie Pech und Schwefel zusammenhalten. Als einer von ihnen nach einem Unfall in Lebensgefahr schwebt und eine Spenderleber benötigt, entwickeln seine Freunde einen unkonventionellen Rettungsplan. Start: 20.1., D 2011, R: Wolfgang Groos, D: Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Leonie Tepe W

Woher weißt Du, dass es Liebe ist

Romantische Komödie von James L. Brooks um eine Dreiecksbeziehung zwischen einer attraktiven Frau, einem Geschäftsmann und einem Baseball-Profi. Start: 20.1., USA 2010, R: James L. Brooks, D: Reese Witherspoon, Jack Nicholson, Paul Rudd, Owen Wilson januar 2011 leben31.  13


KlassiK Neujahrszauber und Zauber der Liebe – von der „Schneekönigin“ bis zu „musikalischen Hochzeitsgeschenken“

Voller Überraschungen startet das neue Jahr mit dem Konzert der Philharmonie des Theaters für Niedersachsen zum Neuen Jahr im Theater in Hameln am Sonntag, 9. Januar, um 15 Uhr. Ganz traditionell soll das Programm jedenfalls nicht gestaltet sein. Trotzdem, sind sich die Veranstalter sicher, wird es ein musikalischer Hochgenuss, an dem nicht nur die TfNPhilharmonie sowie hochkarätige Gesangs- und Instrumentalsolisten beteiligt sind. Ein mitreißend musikalischer Start ins neue Jahr wartet. Werke von Ludwig van Beethoven und Jean Sibelius sind bei einem Kammerkonzert am Sonntag, 23. Januar, im Pelikansaal der Staatsoper Hannover zu hören. Mit Beethovens Streichquartett in cis-Moll op. 131 und Sibelius’ „Voces intimae“ stehen zwei Meilensteine der Quartett-Literatur auf dem Programm.

Auf der Bühne mit dem Staatsorchester: Klarinettistin Sharon Kam

„Von der Wiege bis zum Grabe“ von Franz Liszt ist nur eines der Werke, die das Niedersächsische Staatsorchester Hannover am Sonntag, 9. Januar, um 17 Uhr auf die Bühne der Staatsoper Hannover bringt. Paul Hindemiths Konzert für Klarinette und Orchester sowie Béla Bartóks Konzert für Orchester Sz 116 stehen ebenfalls auf dem Programm des großen Sinfoniekonzerts. Solistin ist Sharon Kam an der Klarinette.

Junge Oper Hannover

„DIe ScHneekönIGIn“ Premiere 26.1. | 18 Uhr, Ballhof Eins

In der Kinderoper von Daan Manneke zeigt die Junge Oper Hannover die Geschichte der beiden Freunde Kay und Gerda. Wie in Hans Christian Andersens gleichnamigem Märchen wird die Freundschaft der Beiden auf eine harte Probe gestellt. Denn Kay wird von einem teuflischen Scherbenregen getroffen, ein Splitter bleibt in seinem Auge und seinem Herzen stecken. Von diesem Zeitpunkt an ist er kalt und böse, eisig und verletzend. Gerda begreift die Welt nicht mehr. Sie weiß nicht, dass Kay im Bann der Schneekönigin steht, die seine Gefühle eingefroren und sein Herz hat erstarren lassen. Doch Gerda will den Glauben an ihren Freund nicht aufgeben und begibt sich auf die Suche nach Kay. Viel Mut braucht sie, um all die Hindernisse und Gefahren, die sich ihr in den Weg stellen, zu überwinden. Eine Geschichte über die Standhaftigkeit, den eigenen Gefühlen treu zu bleiben und sich selbst nicht zu verlieren, auch wenn die anderen verloren gehen.

Lädt zum Neujahrskonzert im Theater in Hameln: Die Philharmonie des Theaters für Niedersachsen Foto: andreas Hartmann

14 leben31. januar 2011


kLASSIkBeschert Musikalische Hochzeitsgeschenke: Die TfN-Philharmonie im Großen Haus Hildesheim

Göttinger Symphonie Orchester

neujAHrSkonZerT 15.1. | 18 Uhr, Rathaussaal Bückeburg

Ein Neujahrskonzert mit dem Göttinger Symphonie Orchester erklingt am Sonnabend, 15. Januar, um 18 Uhr im Bückeburger Rathaussaal. Mit gleich drei Ouvertüren berühmter Opern und Singspiele wollen die Musiker ihr Publikum verzaubern: mit der Ouvertüre zu „Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart, zu „Der Barbier von Bagdad“ von Peter Cornelius und zu Carl Maria von Webers komischer Oper „Abu Hassan“. Werke von Carl August Nielsen, Joseph Strauss und Johann Strauss Sohn schließen sich an. TfN-Philharmonie

„MuSIkALIScHe HocHZeITSGeScHenke“ 23.1. | 20 Uhr, Großes Haus Hildesheim

Selbst gefertigte Geschenke erfreuen am meisten, das gilt besonders bei der Musik: Fünf Komponisten, darunter Beethoven und Strawinsky, und ihre „musikalischen Hochzeitsgeschenke“ präsentiert die Philharmonie des Theaters für Niedersachsen gemeinsam mit Solist Gerrit Zitterbart (Hammerklavier) sowie Gesangssolisten und Herren des Chores des TfN. Wolfgang Amadeus Mozart beispielsweise komponierte 15-jährig das höfische Festspiel „Ascanio in Alba“ anlässlich der Hochzeit des habsburgischen Erzherzogs Ferdinand mit einer italienischen Fürstentochter 1771 in Mailand. Johannes Brahms verarbeitete in seiner Alt-Rhapsodie über ein Goethe-Gedicht seinen Kummer darüber, dass die von ihm heimlich geliebte SchumannTochter Julie einen anderen erwählte, und schenkte ihr das Werk zur Verlobung. Anders Richard Strauss, der seine 4 Lieder op. 27, darunter „Der Morgen“, seiner Braut Pauline de Ahna, welche Sopranistin war, 1894 als Geschenk zur eigenen Hochzeit machte.

Wolfgang Amadeus Mozart

„DIe HocHZeIT DeS FIGAro“ 28.1. | 19 Uhr, Großes Haus Hildesheim

Im Zuge der Mozart-Woche zeigt das Theater für Niedersachsen am Freitag, 28. Januar, 19 Uhr, im Großen Haus Hildesheim die komische Oper „Die Hochzeit des Figaro“. Die musikalische Komödie ist einer der größten Geniestreiche Mozarts für das Musiktheater – und ihre Wiederaufnahme in den Spielplan des TfN das Herzstück der Hildesheimer Mozartwoche. Der besondere musikalische Esprit pulsiert bereits mit Beginn der Ouvertüre. Eine Einführung in die Oper und die Hildesheimer Aufführung beginnt bereits um 18.10 Uhr im F1.

Giuseppe Verdi

„FALSTAFF“ Premiere 29.1. | 19.30 Uhr, Staatsoper Hannover

Die Oper „Falstaff “ von Giuseppe Verdi feiert am Sonnabend, 29. Januar, auf der Bühne der Staatsoper Hannover Premiere. Beginn ist um 19.30 Uhr. Im Mittelpunkt steht das Drama Henry IV. von William Shakespeare. Verdis Alterswerk von 1893 ist alles andere als eine lustige Spieloper, sondern präsentiert sich ganz im Sinne Shakespeares: Eine der differenziertesten und komplexesten Partituren des 19. Jahrhunderts entfaltet ein hochvirtuoses Theaterspiel in seiner ursprünglichsten Form, im Sinne eines umfassenden – ebenso unterhaltsamen wie tiefgründigen – Welttheaters.

Mit Schnee ins Neue Jahr: Peter Sikorski von der Jungen Oper Hannover als „Kay“ in „Die Schneekönigin“

Foto: thomas m. Jauk

januar 2011 leben31.  15


ausstellungen Außergewöhnliche Skulpturen eines Walisers und Fotografien von Marlene Dietrich

Aus dem Leben einer unsterblichen Diva Marlene Dietrich (1901–1992) ist sich zeitlebens bewusst, dass man als Ikone nur Bestand hat, wenn man sich rar macht. Ihr radikaler Rückzug in den

letzten Lebensjahren ist die Konsequenz daraus: Die Nachwelt soll allein die perfekte Diva in Erinnerung behalten. Milton H. Greene macht sichtbar, was sie dennoch von sich preiszugeben bereit war. Seine Fotografien von Marlene Dietrich sind von Donnerstag, 13. Januar, bis 27. März im Theatermuseum Hannover zu sehen. Bekannt vor allem für seine Modefotografien, lichtete Greene die Dietrich während vier Sitzungen in den Jahren 1952 bis 1972 ab. Seine Bilder fügen sich zusammen zu einer Chronik eines Lebens einer Unsterblichen, der Diva schlechthin. Bereits jenseits der Fünfzig präsentiert sich Marlene Dietrich 1952 als neuer Superstar des Entertainments in Las Vegas. Ein großer Teil der Ausstellung ist ihrer neuen Karriere gewidmet. Die Spuren des Alters sind bei ihr keine unheilbringenden Boten, sondern betonen vielmehr Marlene Dietrichs Kraft. Die insgesamt siebzig Aufnahmen sind zum überwiegenden Teil noch niemals zuvor veröffentlicht oder in einer Ausstellung gezeigt worden. Zeitgleich zur Ausstellung wird das Kommunale Kino im Künstlerhaus das filmische Schaffen der Dietrich mit einem gesonderten Filmprogramm würdigen.

Diva in ihren späten Jahren: Marlene Dietrich fotografiert von Milton H. Greene © 2011/joshua greene archives

Der Künstler Richard Deacon (geboren 1949 in Wales) gilt als einer der führenden Vertreter der zeitgenössischen Skulptur. Schon früh fand er Anerkennung als Gestalter außergewöhnlicher Formen und Schöpfer einer bildnerischen Welt, die an die Beweglichkeit des organischen Lebens anknüpft. Die Ausstellung „The Missing Part“, von Sonntag, 23. Januar, bis 15. Mai im Sprengel Museum Hannover zu bestaunen, widmet sich ganz den Werken Richard Deacons und ist in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler entstanden. Es ist die erste Retrospektive der mehr als 40 Schaffensjahre Deacons. Zu sehen sind rund 120 Zeichnungen, Grafiken und Fotografien sowie 40 Skulpturen. Unterschiedlichste Materialien wie Keramik, Metall, Holz, Papier, Harz, Kunststoff, Glas, Leder und Stoff sind dabei zum Einsatz gekommen. Deacons Skulpturen verheimlichen nichts von ihren technischen Entstehungsprozessen und tragen die Spuren von Montage, Vernietung, Verdrehung, Streckung, Faltung oder Bindung. Die Ausstellung ist eine Koproduktion mit dem Museum für moderne und zeitgenössische Kunst der Stadt Straßburg.

Die erste Retrospektive: Das Sprengel Museum Hannover zeigt mehr 160 Arbeiten von Richard Deacon 16 leben31. januar 2011


AuSSTeLLunGenBAD eILSen

Wandelhalle im Rehazentrum, täglich 8 - 22 Uhr: Wandel in Bewegung Skulpturen und Bilder des Arbeitskreises Kunst und Behinderung, ▶ 10. Dezember bis 30. Januar. BAD MünDer

Martin-Schmidt-Konzertsaal, Hannoversche Straße 14 a, Mo - Fr 9 - 17 Uhr, Sa, So 10 - 12 Uhr: „Leben in der kunst”, Austellung von Heinz-H. Wattenberg, ▶ bis 9. Januar. BAD nennDorF

Du gibst die Deutung alles berührt sich Werke von Regina Piesberg, ▶ 12. Dezember bis 30. März. BArSInGHAuSen

VHS Calenberger Land, Langenäcker 38, Mo - Mi 8 - 18 Uhr, Do 8 - 17 Uhr, Fr 8 - 13 Uhr Alexandra Lask: Bilder und Werke Kunstausstellung,▶ bis 28. Januar. HAnnoVer

Bildungsverein, Am Listholze 31, List Träume und Gedanken Malerei von Georg Trevisas, ▶ bis 18. März. Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Wilhelm Busch, Georgengarten 1, Nordstadt, Bilderzyklen Callot, Goya, Hogarth, Grass, Degenhardt, ▶ bis 10. Januar. What? Already?! zum 90. Geburtstag von Ronald Searle, ▶ bis 30. Januar. Lisbeth Zwerger, Traumwelten ▶ bis 6. Februar. Wilhelm Busch – populär und unbekannt ▶ bis 6. Februar. Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, Waterloostr. 8, Calenberger Neustadt, Tel. 0511/12670 Literarisches Leben

des 19. und beginnenden 20. jahrhunderts im niedersächsischen raum ▶ bis 26. Februar.

Toni Schneiders, Die kraft des Sichtbaren, Fotografien ▶ bis 16. Januar.

Hannover Gallery, Seelhorststr. 29, Zoo, Tel. /4503873, Do, Fr 14.30 - 19 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr: renato Bertini, Zwischen natur und erotik, Zeichnung, Malerei ▶ bis 5. Februar.

Sprengel Museum Hannover, Kurt-Schwitters-Platz 1, Südstadt, Tel. 0511/16843875, Mi - So 10 - 18 Uhr, Di 10 - 20 Uhr: Der Blick auf Fränzi und Marcella, zwei Modelle der Brücke-künstler Heckel, kirchner und Pechstein ▶ bis 9. Januar.

Haus der Region, Hildesheimer Str. 20, Südstadt, Tel. 0511/616-0, Mo - Do 9 - 16 Uhr, Fr 9 - 12.30 Uhr jens Hoff, Monk? ▶ bis 28. Januar. Kestnergesellschaft, Goseriede 11, Mitte, Tel. 0511/70120-0, Di, Mi, Fr, Sa, So 11 - 18 Uhr, Do 11 - 20 Uhr: joachim koester, Ich bin selbst nur ein Aufnahmeapparat 202431, bis 6. Februar. Michael Sailstorfer, Forst, ▶ bis 6. Februar. Klinikum Region Hannover Siloah, Roesebeckstraße 15, Linden-Süd: Mut zum Wagnis, Acryl- und Aquarellmalerei von Parvin rezvanpour ▶ bis 23. Februar. Landesmuseum, WillyBrandt-Allee 5, Südstadt, Tel. 0511/9807-686, Di, Mi, Fr, Sa, So 10 - 17 Uhr, Do 10 - 19 Uhr Goldener Horizont 4000 jahre nomaden der ukraine ▶ bis 13. März. Landgericht, Volgersweg 65: Andreas Braun, Zwischen Inszenierung und realität - Arbeiten zur Architektur, ▶ bis 6. Januar. Museum August Kestner, Trammplatz 3, Mitte, Tel. 0511/168-42730, Di, Do, Fr, Sa, So 11 - 18 Uhr, Mi 11 - 20 Uhr: Die etrusker - Die entdeckung ihrer kunst seit Winckelmann ▶ bis 27. Februar. Nord/LB art gallery, Friedrichswall 10, Südstadt, Tel. 0511/361-2395:

Vom Firmenerben zum glücklichen Fotografen: Das Archiv Tet Arnold von Borsig, ▶ bis 30. Januar. Sprengel-Preis 2010 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung: kalin Lindena ▶ bis 6. Februar. Betreten der Ausstellung verboten, Timm ulrichs - Werke von 1960 bis 2010, Ausstellung, Kooperation mit dem Kunstverein, ▶ bis 13. Februar. Stiftung Ahlers Pro Arte / Kestner Pro Arte, Warmbüchenstraße 16, Mitte, Tel. 0511/51949741, Fr, Sa 12 - 17 Uhr: Lyonel Feininger Schiffe und Meer, ölgemälde, Aquarelle, Druckgraphik ▶ bis 13. Februar. reHBurG-LoccuM

Atelier des Vereins „Lust auf Kunst”, Marktplatz, Loccum, Mi, Sa, So 15 - 17 Uhr: „20 jahre orschitza” sechs Künstler aus Weißrussland präsentieren ihre Werke, ▶ bis 28. Februar. SPrInGe

Klinikum Springe, Eldagsener Straße 34, Tel. 05041/7750, täglich 9 - 18 Uhr: „Wunderwerke”, Fotoausstellung von Anke Horst ▶ bis 28. Februar. Museum auf dem Burghof, Auf dem Burghof 1 a, Tel. 05041/61705, Di - Fr 10.30 -

13 Uhr und 14 - 16 Uhr, So 10.30 - 16 Uhr: Weihnachtsmarkt und Schneegestöber, Weihnachtsausstellung, ▶ bis 9. Januar. STADTHAGen

Café Bruchhof, Am Bruchhof 3 - 5, Mo - Fr 9 - 17 Uhr: „Augenblicklich”, Fotoausstellung, Werke von Marion ebeling ▶ bis 14. Februar. Museum Amtspforte, Obernstraße 32 a, Tel. 05721/924900, Di - Fr 10 - 12 Uhr, Di - So 15 - 17 Uhr: „Die ältesten Stadthäger” Archäologische Entdeckungen rund um St. Martini, Sonderausstellung, ▶ bis 23. Januar. „Alte Polizei”, Mehrgenerationenhaus, Obernstraße 29, Tel. 05721/893770, Mo - Do 18 - 23 Uhr: „miteinander”, Werke von Wolfgang nootny (Stahlskulpturen) und uwe Schlesener (Malerei), ▶ bis 23. Januar. WIeDenSAHL

Wilhelm-Busch-Geburtshaus, Hauptstraße 68a, 31719 Wiedensahl, Tel. (05726) 388, Di. - So./Feiertags 11 - 16 Uhr ulla Lauer: Bilderwelten - objekte aus Papier und Pappe ▶ bis 30. Januar. „Der eine fährt Mist, der andere spazieren“ - Wilhelm Buschs malerischer Blick über nachbars Zaun. ▶ bis 10. April. WunSTorF

Scheunenviertel, Steinhude: Handkunstwerke zur Weihnachtszeit, kunsthandwerkliche Ausstellung Fr. 14-18 Uhr, Sa. und So. 1118 Uhr, ▶ bis 19. Dezember.

Weiter ausstellungstermine finden sie auf www.leben31.de.

januar 2011 leben31.  17


Party Ultimative Durchdrehparty im Kellerclub

cHeZ BouM! Bühne frei für Hannovers neue Diskoreihe No.1: Am Freitag, 28. Januar steigt an 22.30 Uhr die ultimative Zeitsprungund Durchdrehparty im „Heinz“, dem

Tanzparty im BÜZ

Elektro, Indie und Reggae im Capitol

neW WAVe

c3 – DIe PArTyreIHe

„I just can’t get enough“… Dass die New

Auch in 2011 ist die beliebte Partyreihe „C³ – CapitolClubCulture“ wieder am Start. Seit Oktober 2010 macht das neue Party-Konzept Hannovers Nachtleben um eine Attraktion reicher. Am Sonnabend, 22. Januar, ab 22 Uhr, bringt das angesagte Duo aus DJ Cesar und DJ Muray frischen Wind in das Partyleben des Clubs am Schwarzen Bären. Die in Hannover bereits bekannten DJs sorgen mit hippen Songs aus Pop, Funk, Soul, Rock und Elektro für einen garantiert tanzbaren Soundmix und eine coole Party-Atmosphäre. Der Eintritt kostet drei Euro.

Wave Bewegung noch immer nicht am Ende ist, zeigt DJ Heiko am Freitag, 7. Januar, im Mindener Kulturzentrum BÜZ. Geboren in den siebziger Jahren, entstanden aus Punk und beeinflusst von Electro präsentiert sich die New Wave Bewegung in vielen Facetten und wird auch heute noch von zahlreichen Bands aufgegriffen. Die Musik-Ära setzte nicht nur musikalische sondern auch modische Akzente: Schrille Frisuren und extravagante Outfits spiegeln die Musik wider und können am 7. Januar wieder aus dem Schrank geholt werden, wenn DJ Heiko die besten Songs von Depeche Mode, Joy Division, The Cure, The Police, B52’s, Talking Heads, The Clash und vielen anderen musikalischen Helden der Zeit auflegt. Karten gibt es für vier Euro an der Abendkasse.

aB(i)tanZEn Ab in die FesthAlle Sonnabend | 22. Januar Zur ersten Abifete des Jahres laden die angehenden Abiturienten ab 21 Uhr in die stadthäger Festhalle ein. Dann heißt es die besinnlichen Weihnachtstage hinter sich lassen, abtanzen, feiern und einfach mal die seele baumeln lassen. Karten gibt es wie gewohnt an der Abendkasse.

18 leben31. januar 2011

aB(i)tanZEn

Kellerclub zischen Limmer und Linden. Das „Jugendsünden“ Team präsentiert die schrägste Party seit der Erfindung der Kellerdisko. DJ GoodNews, der bereits bei früheren Partyreihen wie der „Sensen-“ und der „Zeitsprungparty“ mit seinem Mix aus diversen musikalischen Dekaden für lange Schlangen an der Kasse gesorgt hat, fegt am Freitag quer über die Plattenteller der letzten 40 Jahre. Abgerundet mit leckeren Cocktails, steht dem Abtauchen, Durchdrehen und Wegbeamen also nichts mehr im Weg! Der Eintritt kostet mit Gutschein bis 23.30 Uhr zwei Euro und regulär vier Euro.

DJs Crax & Lo-Renz im Musikzentrum Hannover

DePecHe MoDe PArTy „This is more than a party“ - das ist das Motto der 19. Auflage der „Can’t enjoy the silence“-Fete. Die Depeche-ModePartyreihe von Crax & Lo-Renz, die regelmäßig im Musikzentrum Hannover gefeiert wird, startet am Sonnabend, 29. Januar, ins neue Jahr. Das Erfolgsprinzip der Party lautet: zuerst Livemusik, anschließend Disko. Die Livebands „Goldkind“ und „Klangstabil“ machen am Sonnabend ab 20.30 Uhr den Anfang mit

elektronischer Musik und überwiegend deutschem Gesang. Ab 23 Uhr legen dann die Depeche-Mode-Spezies Crax & LoRenz Songs der englischen Kultband auf. Karten kosten 12 Euro an der Abendkasse, wer nur zur Party geht, ist mit 5 Euro dabei.


sonnabend

1. 1.

bühne 12.00

neujahrskonzert Strauss und mehr, Werke von Strauss, Lanner, Zimmermann, von Suppé, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

19.30

neujahrskonzert Strauss und mehr, Werke von Strauss, Lanner, Zimmermann, von Suppé, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

19.30

Donald‘s, Ernst-Abbe-Ring, Neustadt MusiK 11.30

Neujahrskonzert à la Valentin, Kestnergesellschaft, Hannover-Mitte 17.00

Wo ist das denn?

18.30

20.00

Wiener Johann strauss Gala

das schätzchen der Piratin

Freizeit

Klecks-Theater, ab sechs

10.00 - 19.30

17.00

14.30

der Lauenauer Runde, Bürgerhaus, Lauenau

15.30

Kirche & reliGion 11.00

Stadtkirche Bückeburg 18.00

neujahrsgottesdienst Stiftskirche St. Marien, Kirchplatz, Obernkirchen

Messen & MärKte

17.00

Grüne Halle hinter Mc

le clown Varieté, GOP VarietéTheater, Hannover-Mitte

7.00 - 16.00

hallen-Flohmarkt für private anbieter

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

17.30

18.00

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 11.00

red - hommage an die Farbe der liebe Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen

orgelmusik zur einkehr

die eishalle ist geöffnet

le clown Varieté, GOP VarietéTheater, Hannover-Mitte

neujahrsempfang

das doppelte lottchen

Kirche & reliGion

nord9 Gottesdienst anders Thema: Das glaub ich nicht, Landeskirchliche Gemeinschaft, Stadthagen

MusiK

Winterkonzert in herrenhausen

11.00

Johann-Strauss-Orchester Hannover, Neujahrskonzert, Galerie Herrenhausen, Hannover-Herrenhausen

Johann strauss Melodien

15.30

Neujahskonzert mit dem Pannonia Ensemble, Wandelhalle, Bad Nenndorf

Kalender

Jahre, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte

15.00 tanztee

carmen

von Nick Hornby, Schauspiel Hannover, Cumberland, Galerie, Hannover-Mitte

2. 1.

¶ Januar Freizeit

11.00

Hotel Hannover, Bad Nenndorf

20.00 nippleJesus

bühne 11.00

red - hommage an die Farbe der liebe

Oper von Georges Bizet, in Originalsprache mit deutschen Übertiteln, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

Brauhaus Ernst August, Hannover-Mitte

Adressen der Veranstaltungsorte finden Sie ab Seite 39.

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf

18.30

update 1.1, top40 band

sonntaG

15.00 tanztee

Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen

Hannover Concerts, NDR, Hannover-Südstadt

der Goldene drache von Roland Schimmelpfennig, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

das neue ensemble

Familienstück nach dem Roman von Erich Kästner, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

neujahrsempfang der stadt Ratskeller, Rodenberg

14.00

MontaG bühne

Wandelhalle, Bad Nenndorf 20.00

Verkaufsoffener Sonntag, Innenstadt, Bückeburg. 15.00 tanztee

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf

red - hommage an die Farbe der liebe Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen

20.15

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

14.00 - 18.00

handel aktivaktionssonntag

dornröschen – das Musical

15.00

Führung Energie- und Umweltzentrum, Am Elmschebruch, Springe, Eldagsen

3. 1.

22.00

Montagsbar Light Knife, die Spätshow von und mit Ensemble, Schauspiel Hannover, Cumberland, Galerie, Hannover-Mitte januar 2011 leben31.  19


Freizeit

bridgeturnier

geöffnet

14.00 - 20.00

Anmeldung unter Tel. 05721/938722, „CuranumResidenz”, Bad Nenndorf

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 15.00 - 16.30

offener trauertreff der Hospizgruppe Stadthagen. Auch von 20 bis 21.30 Uhr, „Café Intermezzo” im Josua-Stegmann-Heim, Stadthagen

dienstaG

rohschnitt: invasion von Jonas Hassen Khemiri, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, HannoverMitte

italienreise

19.00

MusiK 21.00

15.30 tanztee

ruby tuesday live: The Marble Man, anschl. Groove-Rodeo mit DJ G. T. Drecka, Café Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

MittWoch

5. 1.

20.00

19.30

Märchenoper von Engelbert Humperdinck, ab sechs

Jahre, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte 19.30

20.00

14.00 - 20.00

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 14.30 - 18.00

offenes 20 leben31. januar 2011

Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen 20.15

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

eat Jazz

Freizeit 13.30

Wanderung zum Klippenturm

donnerstaG

Freizeit 14.00 - 20.00

die eishalle ist

14.00 - 20.00

die eishalle ist geöffnet

6. 1.

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

bühne 19.00

holiday on ice

15.00 tanztee

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf

Festival, TUI-Arena, Hannover-Bemerode 19.30

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

Eingang Kurverwaltung, Bad Eilsen

Groove session die offene Bühne, Eintritt frei, Café Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

red - hommage an die Farbe der liebe Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen

20.15

21.00

die bakchen oder der eindringling von Euripides, Einführung im Foyer 18.45 Uhr, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte Freizeit

rundgang mit der nachtwächterin

black swan, Kino, 20.1.

red - hommage an die Farbe der liebe

Ganze Kerle

red - hommage an die Farbe der liebe

Swinging Affair, Around The World, GOP VarietéTheater, Gondel, HannoverMitte

hänsel und Gretel

alles dreht sich um das eine Comedy-Company, Marlene, Hannover-Mitte

20.00

MusiK 20.30

20.00

Wandelhalle, Bad Nenndorf

Kurmittelhaus, Bad Münder

bühne

Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen 20.15

20.00

oliver Kalkofe und dietmar Wischmeyer War mir schlecht... warten auf Gertrud, Hannover Concerts, Theater am Aegi, Hannover-Mitte

einmal

unter der Leitung von Karin Bantje. Auch um 16.15 bis 17.45 Uhr, „Alte Polizei”, Mehrgenerationenhaus, Stadthagen

Tanzlokal Salsa, Bad Nenndorf

alkestis von Euripides, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, Hannover-Mitte

anders”

damenwahl

depeche Mode Party, 29.1.

19.30

14.30 „tanzen

Wandelhalle, Bad Nenndorf

4. 1.

bühne 19.30

15.30

20.00

19.30

Wie es euch gefällt

15.30

von William Shakespeare, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Studiotheater, HannoverBemerode

18.00

Wandelhalle, Bad Nenndorf

Monatsturnier des Bridge Clubs, „Curanum-Residenz”, Bad Nenndorf

Guys and dolls Musical von Frank Loesser, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

Kaffehausmusik

18.00

offenes bridgeturnier Anmeldung unter Tel. 05721/938722, „Curanum-


Residenz”, Bad Nenndorf 19.00

damenwahl 19.00

Tanzlokal Salsa, Bad Nenndorf 20.00

Aufführung von „The Batz”, Kurtheater, Bad Nenndorf von Alan Ayckbourn, Schauspiel Hannover, Cumberland, Bühne, Hannover-Mitte

rundgang mit dem nachtwächter Geschichten und Begebenheiten aus der Historie Bückeburgs, Marktplatz, Bückeburg

19.30

orgelmusik zu epiphanias

19.30

an der Orgel Regina Ackmann, Stiftskirche St. Marien, Kirchplatz, Obernkirchen 18.00

epiphaniasbenefizkonzert

19.30

Münster St. Bonifatius, Hameln

tron legacy, Kino, 27.1.

20.00

das blaue einhorn

19.30

NDR Radiophilharmonie, Nathalie Stutzmann, Alt, Werke von Bach, Mahler, Elgar, NDR, Großer Sendesaal, HannoverSüdstadt

7. 1.

19.30

holiday on ice Festival, TUI-Arena, Hannover-Bemerode

19.00

20.00

red - hommage an die Farbe der liebe Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen

20.00

15.30

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

tanztee Wandelhalle, Bad Nenndorf

MusiK 20.00

spätlese rot & trocken, Kanapee, Hannover-List

20.00

abbafever Rattenfänger-Halle, Hameln

holiday on ice Festival, TUI-Arena, Hannover-Bemerode

20.15

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

20.00

sinfoniekonzert NDR Radiophilharmonie, Nathalie Stutzmann, Alt, Werke von Bach, Mahler, Elgar, NDR, Großer Sendesaal, HannoverSüdstadt

„Miss Kiss”, Musical

Kristus - Monster of Münster

die bakchen oder der eindringling von Euripides, Einführung im Foyer 18.45 Uhr, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

bühne 16.30

ein augenblick vorm sterben

die eishalle ist geöffnet

nach dem Roman von Robert Schneider, Bearbeitung von Mirko Borscht, Junges Schauspiel, ab 16 Jahre, anschl. Publikumsgespräch, Uraufführung, Schauspiel Hannover, Ballhof Eins, Hannover-Mitte

sinfoniekonzert

FreitaG

14.00 - 20.00

Oper von Sergei Prokofjew, Einführung im Foyer 19 Uhr, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

der Messias

Apostelkirche, HannoverOststadt 20.00

War mir schlecht... warten auf Gertrud, Hannover Concerts, Theater am Aegi, Hannover-Mitte

love and other drugs, Kino, 13.1.

Teil I für Soli, Chor und Orchester, Michaeliskirche, Hannover-Ricklingen 20.00

die liebe zu den drei orangen

Freizeit

Theater Flunderboll, Die Hinterbühne, Hannover

superhero nach dem gleichnamigen Roman von Anthony McCarten, Junges Schauspiel, ab 14 Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, HannoverMitte

MusiK

20.00

Wie es euch gefällt von William Shakespeare, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Studiotheater, HannoverBemerode

Kirche & reliGion 18.00

ab jetzt

dietmar Wischmeyer

20.00

Bis zu 8 kg in 8 Wochen!

Erfolgreiches Abnehmkonzept nach der LOGI-Methode

oliver Kalkofe und januar 2011 leben31.  21


20.30

Knut richter swingtett

19.30

von Molière, Einführung im Foyer 18.45 Uhr, Premiere, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

American Swing, Jazz-Club, Hannover, Linden-Mitte 21.00

spirit Festival live: Fuckin‘ Faces, Zaunpfahl, Alarmsignal, Punk-Rock, anschl. Party, Café Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

Adressen der Veranstaltungsorte finden Sie ab Seite 39.

sonnabend

19.30

8. 1.

15.00

rollschuhmärchen „tarzan“ Rattenfänger-Halle, Hameln

15.00

alle kriegen dick und werden Kinder von Kristo Sagor mit Jugendlichen aus Hannover, ab 15 Jahre, Schauspiel Hannover, Ballhof Eins, Hannover-Mitte

bühne

19.30

holiday on ice

richard iii. von William Shakespeare, Mittwoch-Theater, Hannover, Linden-Mitte

Festival, TUI-Arena, Hannover-Bemerode

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 11.00

die zauberflöte Oper von Wolfgang Amadeus Mozart, Einführung im Foyer 19 Uhr, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

19.30

die eishalle ist geöffnet

don Juan

sonntaG bühne 11.00

14.00

15.30

Kirche & reliGion

red - hommage an die Farbe der liebe Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen

14.00 turmbesteigung

Petri-Pauli-Kirche Führung von Türmer Klaus Kork, Petri-Pauli-Kirche, Bad Münder

holiday on ice Festival, TUI-Arena, Hannover-Bemerode

15.00 tanztee

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf

dornröschen Vagantei Erhardt, Kindertheater, ab sechs Jahren, Theatermuseum, Hannover-Mitte

Fantasie und Fantadu Fantasiespiele für Grundschulkinder, Stadtbibliothek, Minden

9. 1.

17.00

5. sinfoniekonzert Sharon Kam, Klarinette, Dirigent: Peter Hirsch, Werke von Liszt, Hindemith, Bartók, Einführung 16.30 Uhr, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

Messen & MärKte 7.00 - 16.00

hallen-Flohmarkt für private anbieter

tron legacy, Kino, 27.1.

17.00

Ganze Kerle

20.00

Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte 19.00

„Miss Kiss”, Musical

Theater Flunderboll, Die Hinterbühne, Hannover 20.00

Aufführung von „The Batz”, Kurtheater, Bad Nenndorf 19.00

red - hommage an die Farbe der liebe

20.00

19.30

Wie es euch gefällt von William Shakespeare, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Studiotheater, HannoverBemerode

22 leben31. januar 2011

die Wende in 90 Minuten Comedy mit Baumann & Clausen, Hannover Concerts, Theater am Aegi, Hannover-Mitte

holiday on ice Festival, TUI-Arena, Hannover-Bemerode

Weiblich, 45 Plus, na und?!? Musical-Revue, Theater Hameln, Hameln

Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen 19.00

ein augenblick vorm sterben

20.15

Ganze Kerle

Grüne Halle hinter Mc Donald‘s, Ernst-Abbe-Ring, Neustadt 15.30

10.00 - 20.00

operettenmelodien

17.30

Wandelhalle, Bad Nenndorf 20.00

20.00

18.00

Mo’ blow

18.30

energiegeladene Live-Band erster Güte, Jazz Club, Minden

ü-30 Party Sumpfblume, Hameln

red - hommage an die Farbe der liebe Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen

niGhtliFe 22.00

crux oder der heiland unterm bett von Anne Jentsch, Junges Schauspiel, ab zwölf Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, HannoverMitte

neujahrskonzert mit der Nordwestdeutschen Philharmonie, Stadthalle Minden

21.00

holiday on ice Festival, TUI-Arena, Hannover-Bemerode

spätlese rot & trocken, Kanapee, Hannover-List

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

MusiK

Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte Freizeit

17.00

19.30

Wie es euch gefällt von William Shakespeare,


Hochschule für Musik, Theater und Medien, Studiotheater, HannoverBemerode 19.30

eine Familie von Tracy Letts, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, Hannover-Mitte

20.00

Messen & MärKte 10.00 - 16.00

reptilienbörse

11.30

15.00

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 10.30

15.30

22.00

die eishalle ist geöffnet

Frühschoppen

20.15

im Winter

desimo Wunschlos oder Glücklich, Comedy, Kabarett & Unerklärliches, Apollo, Hannover, Linden-Nord

Nabu-Kindergruppe, Nabu, Springe, Bennigsen

Karten unter Telefon (05042) 929804, GeTour

Wandelhalle, Bad Nenndorf

ein sommernachtstraum Ballett von Jörg Mannes, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 15.00 tiere

adams äpfel von Anders Thomas Jensen, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

19.30

14.00 - 20.00

sonntagskonzert Menachem har-zahav spielt hommage an Franz liszt

19.30

Montagsbar

koma von Volker Schmidt, Georg Staudacher mit Schülern, Lehrern und Schauspielern, ab 15 Jahren, Schauspiel Hannover, Tellkampfschule, Hannover-Südstadt

Ganze Kerle

Freizeit

Wandelhalle, Bad Nenndorf 17.00

19.00

Surprise, Schauspiel Hannover, Cumberland, Galerie, Hannover-Mitte

neujahrskonzert Theater für Niedersachsen, Theater Hameln

Hannover-Mitte

Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

Klassik extra NDR Radiophilharmonie, Dirigent: Eiji Oue, Werke von Elgar, NDR, Großer Sendesaal, HannoverSüdstadt

Freizeit 10.00 - 19.30

20.15

MusiK

blauer Montag ahoi! Theater Hameln, TAB, Hameln

Rattenfänger-Halle, Hameln

Kampf des negers und der hunde von Bernard-Marie Koltès, Schauspiel Hannover, Cumberland, Bühne, Hannover-Mitte

20.00

0EL D U 8K

3,==$ %2:  /

3LOODXHU6WU 6WDGWKDJHQ 5HVHUYLHUXQJHQXQWHU



11.00

neujahrsempfang

Vital, Martin-SchmidtKonzertsaal, Bad Münder

Refugium, Messenkamp 11.30 tansania

- suppensonntag Der Erlös kommt der Schülerhilfe zugute, St.Alexandri-Kirche, Sakristei, Springe, Eldagsen

15.00 tanztee

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf

17.00

MontaG

sternsingerandacht Im Anschluss Neujahrsempfang im Gemeindehaus, St.-MartinKirche, Am Gut, Springe, Bennigsen

19.30

5. sinfoniekonzert Sharon Kam, Klarinette, Dirigent: Peter Hirsch, Werke von Liszt, Hindemith, Bartók, Einführung 16.30 Uhr, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

20.15

13.00

lesezauber

Freizeit

Lese-und Bastelspaß für Kindergartenkinder, Stadtbibliothek, Minden

14.00 - 20.00

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

Konzert am Mittag Studenten spielen Werke der Kammermusik, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hörsaal 202, Hannover-Zoo

dienstaG

11. 1.

bühne 10.00

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

MusiK

Klecks-Theater, ab fünf Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte

Hotel Hannover, Bad Nenndorf 18.00

10. 1.

die Kuh rosmarie

spiele DRKSeniorenbegegnungsstätte, Bad Nenndorf

15.30

bühne 10.00

15.00

nachweihnachtliches Konzert St.-Joseph-Kirche, Stadthagen

15.00 tanztee

Kirche & reliGion

ZZZERZOHUVZRUOGGH

LQIR#ERZOHUVZRUOGGH

das labyrinth der Wörter, Kino. 6.1.

die Kuh rosmarie Klecks-Theater, ab fünf Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum,

14.30

offenes bridgeturnier Anmeldung unter Tel. 05721/938722, „CuranumResidenz”, Bad Nenndorf

14.30

spielenachmittag mit dem Bridge Club Bad Nenndorf, „CuranumResidenz”, Bad Nenndorf

Adressen der Veranstaltungsorte finden Sie ab Seite 39. januar 2011 leben31.  23


15.00

zweisprachige Vorlesestunde

Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte

Geschichten auf Englisch und Deutsch für Kinder von drei bis sechs Jahren, Stadtbibliothek , Neustadt 19.00

11.00

damenwahl

19.30

19.30

Klönabend Jahresabschluss mit Rückblick zu den Veranstaltungen im Jahre 2010, Stadtgartencafé, Stadthagen

19.30

Adressen der Veranstaltungsorte finden Sie ab Seite 39. MusiK 15.30

kabarettistischer Jahresrückblick mit Urban Priol, ausverkauft, tak - die

Wandelhalle, Bad Nenndorf

19.30

Soloabend, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover-Zoo 20.00

Vivaldi: Giustino – konzertanter opernquerschnitt

20.30

Institut für Alte Musik , Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover-Zoo 20.30

cindy blackman

Zugabe, Tanztheater, Theater Hameln, Hameln 20.00

Another Lifetime, JazzClub, Hannover, LindenMitte 21.00

ruby tuesday

MittWoch

12. 1.

bühne 10.00

die Kuh rosmarie Klecks-Theater, ab fünf Jahren, Klecks-Theater

24 leben31. januar 2011

Freizeit 14.00 - 20.00

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

ein sommernachtstraum Ballett von Jörg Mannes, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

19.30

eat Jazz

Kristus - Monster of Münster nach dem Roman von Robert Schneider,

The Moon And The Stars, Eintritt frei, GOP VarietéTheater, Gondel, HannoverMitte

Bearbeitung von Mirko Borscht, Junges Schauspiel, ab 16 Jahren, anschl. Publikumsgespräch, Uraufführung, Schauspiel Hannover, Ballhof Eins, Hannover-Mitte

VortraG & disKussion 10.15

literarische stunde Alte Liebe von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder, Stadtbücherei in der Pfortmühle, Hameln

20.00

20.00

donnerstaG

20.00

die zweite Prinzessin Klecks-Theater, ab vier Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum,

red - hommage an die Farbe der liebe Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen

13. 1.

bühne 10.00

alter. Jugend. Generationen Groupie Theater Hameln, TAB, Hameln

die 68er bewegung Vortrag:Prof Dr.Ingrid Gilcher-Holtey, Stiftskirche St. Marien, Festsaal, Obernkirchen

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

19.30

sinfoniekonzert, staatsoper hannover, 9.1.

red - hommage an die Farbe der liebe Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen

20.15

live: Golden Kanine, Café Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

station der hoffnung

don Juan von Molière, Einführung im Foyer 18.45 Uhr, Premiere, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

Swinging Affair, The Sun,

Kabarettbühne, Theater am Aegi, Hannover-Mitte 20.00

19.30

Klaus spencker trio Dezember, Marlene, Hannover-Mitte

das doppelte lottchen Familienstück nach dem Roman von Erich Kästner, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

Meisterstück: colleen lee, Klavier

Philharmoniekonzert, theater hameln, 9.1.

19.30

11.00

MusiK

20.00 tilt

Mit Melodien durch die Welt

Hannover-Mitte

Wer bin ich? Prominentenraten, DRKSeniorenbegegnungsstätte, Bad Nenndorf

ein Volksfeind von Henrik Ibsen, Einführung im Foyer 18.45 Uhr, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

Wo ist das denn?

15.00

richard iii. von William Shakespeare, Mittwoch-Theater, Hannover, Linden-Mitte

„tanzen einmal anders” unter der Leitung von Karin Bantje. Auch um 16.15 bis 17.45 Uhr, „Alte Polizei”, Mehrgenerationenhaus, Stadthagen

das doppelte lottchen Familienstück nach dem Roman von Erich Kästner, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

Tanzlokal Salsa, Bad Nenndorf

14.30

20.00

die csárdásfürstin Operette von Emmerich Kálmán, Paulis, Theater am Aegi, Hannover-Mitte


Piazzetta”, Stadthagen

heute anruFen und 2 ticKets GeWinnen ingo appelt, „Männer muss man schlagen“

20.00

20.00

21.00

Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte 20.30

19.30

de feat. Jonas Schoen, Eintritt frei, Kulturpalast Linden, Hannover, Linden-Süd

betreutes lachen

VortraG & disKussion

Comedy mit Jochen Falck, Werkstatt-Galerie Calenberg, Hannover, Calenberger Neustadt

19.30

Mallorca - Gesichter einer insel Diashow mit Matthias Hanke, Niedersächsisches Staatsarchiv, Schloss, Bückeburg

Freizeit 13.30

sinfoniekonzert NDR Radiophilharmonie, Henri Demarquette, Violoncello, Werke von Svendsen, Fauré, Sibelius, Saens, NDR, Großer Sendesaal, HannoverSüdstadt

50 ct. p. Anruf, abweichende Handykosten

Ganze Kerle

camerata Sumpfblume, Hameln

21. Januar, 20 Uhr, Capitol Hannover (01 37) 888 31 31

20.15

19.30

Wanderung zum

20.00

little boy - big taifoon von Hisashi Inoue, Junges Schauspiel, ab 14 Jahren, Einführung im Foyer 18.45 Uhr, anschl. Hiroshima Salon im Ballhof 2, Schauspiel Hannover, Ballhof Eins, HannoverMitte

Freizeit

die bakchen oder der eindringling

16.30

von Euripides, Einführung im Foyer 18.45 Uhr, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

19.00

die Mausefalle Kriminalstück, Theater Hameln

20.00

Calenberg, Hannover, Calenberger Neustadt 14.00 - 22.00

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

das theater-café Theater Hameln

das original Krimidinner Der erste Teil der Ashtonburry-Trilogie, Palais, Bückeburg

Kirche & reliGion 19.30

red - hommage an die Farbe der liebe

lobpreis- und anbetungsabend ... trotz Widerstand und Rückschlägen, Mit der Band Coramdeo, St.-PetrusKirche, Springe.

Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie,

station der hoffnung, 12.1.

Klippenturm Eingang Kurverwaltung, Bad Eilsen

FreitaG bühne 10.00

14.00 - 20.00

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 19.00

damenwahl Tanzlokal Salsa, Bad Nenndorf

MusiK 15.30

Wiener nachmittag Wandelhalle, Bad Nenndorf

19.00

dämmerschoppen mit Little Jazz, „La

20.00

19.30

20.15

MusiK

die Frau wird schöner mit jedem Glas bier

13.00

Ganze Kerle

20.30

18.00

20.30

aber bitte mit udo Eine Feierstunde im Bademantel, Musikkabarett, Werkstatt-Galerie

Vortragsabend der Klavierklasse Elena Margolina-Hait, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover-Zoo

ingo oschmann Kabarett, Comedy und Zauberkunst, Sumpfblume, Hameln

lunch-Konzert Lieder und Klavierstücke von norwegischen Komponistinnen mit Studenten der HMTMH, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal Uhlemeyerstr., HannoverOststadt

Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

die liebe zu den drei orangen Oper von Sergei Prokofjew, Einführung im Foyer 19 Uhr, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

Hannover-Herrenhausen

satirischer Truck-StopAbend mit Fabian Gerhardt, Burkhard Niggemeier, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

koma von Volker Schmidt, Georg Staudacher mit Schülern, Lehrern und Schauspielern, ab 15 Jahren, Schauspiel Hannover, Tellkampfschule, Hannover-Südstadt

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf 19.00

die zweite Prinzessin Klecks-Theater, ab vier Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte

die eishalle ist geöffnet

15.00 tanztee

14. 1.

19.30

hgnm zeit•lupe:Cecilie Ore mit Interface Quartett, Gesprächskonzert, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover-Zoo januar 2011 leben31.  25


20.00

einmal Klassik und zurück

19.30

„Alte Polizei”, Mehrgenerationenhaus, Stadthagen 20.00

academy of st Martin in the Fields Martin Helmchen, Klavier, Ltg. Sir Neville Marriner, Werke von Berlioz, Mozart, Dvorák, Pro Musica, Kuppelsaal, Hannover-Zoo

20.00

50 ct. p. Anruf, abweichende Handykosten

bühne 15.00

20.30

Kabarett mit Misstones, Werkstatt-Galerie Calenberg, Hannover, Calenberger Neustadt Freizeit 9.00 exkursion

- nomaden der ukraine

Besuch der Ausstellung im Landesmuseum Hannover, Heimatbund Bennigsen, Penny-Parkplatz, Springe, Bennigsen

chronik eines angekündigten todes nach dem Roman von Gabriel Garcia Marquez, Premiere, Schauspiel Hannover, Cumberland,

schönheit ist bezahlbar

10.00

stadtführung mit trinkprobe der

black swan, Kino, 20.1.

Karin Pagmar, Uhu-Theater, Hannover-Südstadt

19.00

aziza Mustafazadeh

andy lee & his new band

19.00

Jazz-Club, Hannover, Linden-Mitte

Adressen der Veranstaltungsorte finden Sie ab Seite 39.

19.30

26 leben31. januar 2011

20.00

19.30

20.00

Meier Müller schulz oder nie wieder einsam

Kur- und Verkehrsverein, Kurmittelhaus, Bad Münder 10.00 - 20.00

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 11.00

20.00

Wintersand plötzlich war es weg, das Wort für Schnee, Theaterstück zum Thema Alter, Erinnerung, Demenz, kik. Kunst in Kontakt, Hannover-Herrenhausen

20.00

sweet charity Musical, Einführung

reading is Fun Englische Geschichten für Kinder von 4-8 Jahre, Stadtbibliothek, Minden

Komödie, Bremer Tourneetheater, Die Hinterbühne, Hannover

richard iii. von William Shakespeare, Mittwoch-Theater, Hannover, Linden-Mitte

sag striptease, please! mit Barbara Ellen Erichsen, Café Lohengrin, HannoverOststadt

Parzival von Lukas Bärfuss, Wiederaufnahme, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

ausstellunG

Schloss Landestrost, Neustadt

red - hommage an die Farbe der liebe

Quellen

Bühne, Hannover-Mitte

Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen

15. 1.

sektkellerbesichtigung mit Verkostung

koma von Volker Schmidt, Georg Staudacher mit Schülern, Lehrern und Schauspielern, ab 15 Jahren, Schauspiel Hannover, Tellkampfschule, Hannover-Südstadt

Jazz Trio, Pavillon, Hannover-Oststadt

11.00

20.00

Ganze Kerle

Klamms Krieg, 20.1.

hannover 98

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

excalibur

XXL-Improshow, Kulturzentrum Faust, Warenannahme, Hannover, Linden-Nord

Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

Broadwaymelodien mit

sonnabend

20.00

Wat schall dat? Kleinkunst auf Plattdeutsch mit Brigitte Wehrhahn, Hofcafé Sanddornstuben, Bad Münder, Flegessen

17.00

best of broadway

20.15

Mondlicht und Magnolien Theaterstück, Gymnasium, Neustadt

20.00

19.30 Uhr, Theater für Niedersachsen, Theater am Aegi, Hannover-Mitte

The Celtic Rock Opera, TUI-Arena, HannoverBemerode

Panamared duo

20.00 the

20.30

20.00

23. Januar, 19 Uhr, Theater Am Aegi, Hannover (01 37) 888 31 31

Mix aus Rock, Folk, Blues, Psychedelic und Weltmusik, Kesselhaus, Lauenau

20.00

Musical von Frank Loesser, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

Madsen Living Concerts, Capitol, Hannover, Linden-Mitte

20.00

heute anruFen und 2 ticKets GeWinnen schwanensee

Guys and dolls

15.00 tanztee

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf 19.00

das original Krimidinner Der erste Teil der Ashtonburry-Trilogie, Palais, Bückeburg


Kirche & reliGion 10.00

19.30

brunch for Kids

gespielt werden Instrumente von 1790 bis 1910, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover-Zoo

Frühstück und mehr, ab 5 Jahre, Landeskirchliche Gemeinschaft, Stadthagen Messen & MärKte 7.00 - 16.00

hallen-Flohmarkt für private anbieter

Iron Maiden- Coverkonzert, Hotel-Restaurant Seegers, Rockmeile im Schweinestall, Haste

14.30

norwegische rhapsodien Wandelkonzert Teil 1, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Landesmuseum, HannoverSüdstadt

17.00

Weltklassik am Klavier

20.00

Hannover-Herrenhausen 17.00

18.30

abba dancing Queen

Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, Hannover-Herrenhausen

boerney & die tri tops Party Hamelner Sportbox, Lalu-Traumfabrik, Hameln

20.00

Very best of black Gospel Marktkirche, Hannover-

Alexey Lebedev spielt

20.00

Ganze Kerle

red - hommage an die Farbe der liebe

18.30

die entführung aus dem serail Singspiel von Wolfgang Amadeus Mozart, Einführung 18 Uhr, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

beggar‘s opera

Musiktheater von Pepusch, Britten, Holtsch, Junge Oper, ab 14 Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Eins, Hannover-Mitte

chronik eines angekündigten todes nach dem Roman von Gabriel Garcia Marquez, Premiere, Schauspiel Hannover, Cumberland, Bühne, Hannover-Mitte

Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

Kursaal, Bad Eilsen. 20.00

19.30 the

der Goldene drache von Roland Schimmelpfennig, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

17.00

20.00 the troopers

Grüne Halle hinter Mc Donald‘s, Ernst-Abbe-Ring, Neustadt MusiK

clavier zur Monatsmitte

20.00

doktor stratmann - Kunstfehler Kabarett, WeserberglandZentrum, Hameln

Freizeit 10.00 - 19.30

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

Vorstadtkrokodile iii, Kino, 20.1.

Werke von Schumann, Haydn, Chopin., „Romantik Bad Rehburg”, RehburgLoccum, Bad Rehburg 18.00

neujahrskonzert mit dem Göttinger symphonie orchester

Mitte 21.00

Bernard Allison begeistert sein Publikum immer wieder aufs Neue, Jazz Club, Minden 21.00

Rathaussaal, Bückeburg 18.00

norwegische rhapsodien Wandelkonzert Teil 1, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Sprengel Museum Hannover, HannoverSüdstadt

19.30

Plathner‘s eleven der große Zugabenabend II, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover-Zoo

bernard allison Group

hellskitchen Rocker, Hannover-Mitte

sonntaG

16. 1.

bühne 11.00

es lebe der König Kindertheater, Die Roten Finger, ab vier Jahren, Theatermuseum, HannoverMitte

15.30

red - hommage an die Farbe der liebe Wintervarieté, GOP Varieté-Theater, Orangerie, januar 2011 leben31.  27


11.30

dewezet classics Konzerteinführung In das Hamelner Konzert, Theater Hameln, Hameln

15.00 tanztee

19.00

Kurtheater, Bad Nenndorf 20.15

22.00

Hotel Hannover, Bad Nenndorf

coffee concert der Violoncelloklasse Leonid Gorokhov, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal Uhlemeyerstr., Hannover-Oststadt

11.30

Montagsbar

Festakt der Jugendmusikschule Albert-EinsteinGymnasium, Hameln

Freizeit

11.00

12.00

Klamms Krieg Klecks-Theater, KlecksTheater Hannover, Theatermuseum, HannoverMitte

19.30

mit Ingo Oschmann, Hannover-Premiere, Apollo, Hannover, Linden-Nord

20.00

MusiK

Konzert am Mittag Studenten spielen Werke der Kammermusik, Eintritt

20.15

Wenn Worte reden könnten oder 14 tage im leben einer stunde

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

Freizeit 14.00 - 20.00

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

romeo und Julia von William Shakespeare, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

die eishalle ist geöffnet

13.00

ritchy von Volker Schmidt, ab zwölf Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, Hannover-Mitte

14.00 - 20.00

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

18. 1.

bühne

Liebe aus Fernost - Fanpost für Dominik, Schauspiel Hannover, Cumberland, Galerie, Hannover-Mitte

MusiK 11.00

Ganze Kerle

dienstaG

Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf 15.00 tanztee

Fräulein smillas Gespür für schnee

14.30

offenes bridgeturnier Anmeldung unter Tel. 05721/938722, „CuranumResidenz”, Bad Nenndorf

14.30

spielenachmittag mit dem Bridge Club Bad Nenndorf, „CuranumResidenz”, Bad Nenndorf

Kabarett mit Jochen

Marlene dietrich, sprengel Museum, 13.1.

11.30

Mädchenchor hannover Neujahrskonzert, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

15.00

frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hörsaal 202, Hannover-Zoo 19.30

der Kontrabassklasse Ekkehard Beringer, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal Uhlemeyerstr., HannoverOststadt

neujahrskonzert unter der Leitung von Andreas Meyer, St.- Nicolai Kirche, Hagenburg

16.00

der herr der ringe das Konzert Theater am Aegi, HannoverMitte

MontaG

20.00

17. 1.

Klamms Krieg Klecks-Theater, KlecksTheater Hannover, Theatermuseum, HannoverMitte

28 leben31. januar 2011

20.00

20.00

der herr der ringe - das Konzert Theater am Aegi, HannoverMitte

19.00

der stein

MusiK

Schauspiel von Marius von Mayenburg, Theater für Niedersachsen, Stadttheater, Wunstorf 20.00

Tanzlokal Salsa, Bad Nenndorf 15.30

19.00

sweet charity

20.00 Feierabend

von Owen McCafferty, Schauspiel Hannover, Cumberland, Bühne, Hannover-Mitte 20.15

Whole lotta shakin‘ Goin‘ on - Vol. 2 musikalischer Querschnitt durch 70 Jahre Timm Ulrichs von Gunzi Heil, Kunstverein Hannover, Hannover-Mitte

19.30

Vortragsabend der Bratschenklasse Volker Jacobsen, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal Uhlemeyerstr., HannoverOststadt

Wunderbar – es ist ja so! Stand Up Comedy, Improvisation & Zauberei

Musicalmelodien Wandelhalle, Bad Nenndorf

Musical, Einführung 19.30 Uhr, Theater für Niedersachsen, Theater am Aegi, Hannover-Mitte

sing sing club Neerström, Kay Fischer, anschl. Party mit dem DJ-Team René Gutt, Mario Moers, Eintritt frei, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

bühne 12.00

Konzert

damenwahl

Malmsheimer, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

19.30

Konzert


der Gesangsklasse Norma Enns, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover-Zoo 19.30

19.30

ein Volksfeind von Henrik Ibsen, Einführung im Foyer 18.45 Uhr, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

olaf Polziehn trio feat. Bob Mintzer, JazzClub, Hannover, Linden-

Mitte

20.00

ruby tuesday live: Bored Man over Board, Eintritt frei, Café Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

MittWoch

20.00 die

reise nach Petuschki

9.30 und 11.00 Uhr

lukas erster tag Klecks-Theater, ab drei Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte

das doppelte lottchen Familienstück nach dem Roman von Erich Kästner, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

Wenn Worte reden könnten oder 14 tage im leben einer stunde Kabarett mit Jochen Malmsheimer, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

19. 1.

bühne

11.00

der Violinklasse Elisabeth Kufferath, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal Plathnerstr., Hannover-Zoo

„tanzen einmal anders” unter der Leitung von Karin Bantje. Auch um 16.15 bis 17.45 Uhr, „Alte Polizei”, Mehrgenerationenhaus, Stadthagen

15.00

20.30

spiele

VortraG & disKussion

tanztee Wandelhalle, Bad Nenndorf

18.30

Meisterstück: igor tchetuev

bewusst gesund Aromapraxis Böhm, Lange Straße 35, Rodenberg.

MusiK 19.30

eat Jazz Hervé Jeanne & Friends, Eintritt frei, GOP VarietéTheater, Gondel, HannoverMitte

DRK-Seniorenbegegnungsstätte, Bad Nenndorf 15.30

Konzert

19.30

19.00

Klavier, Werke von van Beethoven, Ligeti, Liszt, Hochschule für Musik, Theater und Medien,

„nachgefragt” Wird Wirtschaft weiblich? Frau Dr. Kahre, Ltr. Öffentlichkeitsarbeit Melitta, Landesmuseum für Stadtgeschichte, Bückeburg

Unser neuer Katalog ist erschienen.

die schneekönigin, 26.1.

21.00

14.30

ikiru - leben Hommage à Pina Bausch, Solo von Tadashi Endo, Gastspiel, Theaterwerkstatt, Hannover-Oststadt

dewezet classics hamelner Konzert Staatsorchester Braunschweig, Theater Hameln, Hameln

20.30

19.30

Hannover-Zoo

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

die liebe zu den drei orangen Oper von Sergei Prokofjew, Einführung im Foyer 19 Uhr, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

beethoven Klaviersonaten (6) Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal Plathnerstr., Hannover-Zoo

20.00

19.30

ist geöffnet

das kunstseidene Mädchen von Irmgard Keun, Wiederaufnahme, Mittwoch-Theater, Hannover, Linden-Mitte

blechforum Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hörsaal 202, Hannover-Zoo

19.30

19.30

von Wenedikt Jerofejew, Schauspiel Hannover, Cumberland, Bühne, Hannover-Mitte 20.15

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

Freizeit 14.00 - 20.00

die eishalle

Gerne senden wir Ihnen diesen kostenfrei zu!

WINTERREISEN 15.01.–22.01.2011 Winterurlaub in Tirol

Skierlebnis Serfaus – Fiss – Ladis

ab 1 659,–

21.01.–23.01.2011 Berlin „Grüne Woche“

1 199,–

22.01.–29.01.2011 Skilaufen im Salzburger Land

1 598,–

Flachau – Wagrain – Zauchensee

29.01.–30.01.2011 Tropical Island – Urlaub unter Palmen

ab 1 99,–

30.01.–01.02.2011 Winter am Meer – Rostock

1 249,–

07.02.–11.02.2011 Ebbs am Kaisergebirge, Tirol

1 398,–

18.02.–20.02.2011 Winter im Harz, Maritim Braunlage

1 237,–

28.02.–03.03.2011 Wintertraum im Schwarzwald

1 325,–

03.03.–06.03.2011 Wellnesstage im IFA Hafendorf Rheinsberg 1 335,– 08.03.–10.03.2011 Minikreuzfahrt York

1 179,–

16.03.–20.03.2011 Glacier- und Bernina-Express

1 525,–

Gern senden wir Ihnen unser Tagesfahrten- und Mehrtagesfahrtenprogramm kostenlos zu!

Bahnhofstr. 8 · 31655 Stadthagen · Tel 05721-75034 www.ruhe-reisen.de · E-Mail: info@ruhe-reisen.de januar 2011 leben31.  29


donnerstaG

20. 1.

Kabarett mit Jochen Malmsheimer, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

bühne 9.30 und 11.00 Uhr

lukas erster tag Klecks-Theater, ab drei Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte 11.00

Menschheit

20.15

20.00

der

nach Stefan Zweig, Schauspiel Hannover, Cumberland, Bühne, Hannover-Mitte

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

das doppelte lottchen Familienstück nach dem Roman von Erich Kästner, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

16.00

20.00 sternstunden

Wanderung zum Klippenturm

20.00

19.30

der Familie Popolski

20.00 trio

20.30

20.00

20.00

„Menschen an der leine” Holger Schüler, Der Hundeversteher, Wandelhalle, Bad Nenndorf

duo Piano worte Schiller beflügelt, Werkstatt-Galerie Calenberg, Hannover,

caveman Erinnerst Du Dich an Dein erstes Mal?, KultComedy, Pavillon, Pavillon, Hannover-Oststadt

idamente

Werke von van Beethoven, Poulenc, Reger u. a., Konzert Junger Künstler, NDR, Kleiner Sendesaal, Hannover-Südstadt

die zauberflöte Oper von Wolfgang Amadeus Mozart, Einführung im Foyer 19 Uhr, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

blues Joint – session

From Zabrze With Love, Hannover Concerts, Capitol, Hannover, Linden-Mitte

Eingang Kurverwaltung, Bad Eilsen

Klamms Krieg

und mit Jürgen Kuttner, Ensemble und Gästen, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

Marlene, Hannover-Mitte

Freizeit 13.30

Jazzorchester der hMth orchestraler Jazz der Gegenwart, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover-Zoo

Klamms Krieg Mit Nachgespräch, Theater Hameln, TAB, Hameln

crux oder der heiland unterm bett von Anne Jentsch, Junges Schauspiel, ab zwölf Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, HannoverMitte

11.00

20.00

19.30

20.00

die Marquise von o. nach einer Erzählung von

deacon, ausstellung theatermuseum, 23.1.

Mit Nachgespräch, Theater Hameln, TAB, Hameln 19.30

ikiru - leben Hommage á Pina Bausch, Solo von Tadashi Endo, Gastspiel, Theaterwerkstatt, Hannover-Oststadt

19.30

von Molière, Einführung im Foyer 18.45 Uhr, Premiere, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte 19.30

ein sommernachtstraum Ballett von Jörg Mannes, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

20.00

Wenn Worte reden könnten oder 14 tage im leben einer stunde

30 leben31. januar 2011

die eishalle ist geöffnet

FreitaG

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

bühne

Klecks-Theater, ab drei Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte

licht aus! Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren, Stadtbibliothek, Minden

19.00

11.00

damenwahl

MusiK

nachmittagskonzert Wandelhalle, Bad Nenndorf

19.30

Kunst wird woanders gebraucht, als wo sie rumsteht Kunst-Wut-Show von

Kabarett-bundesliga mit Sebastian 23 und Volker Surmann, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

20.00

ingo appelt Männer muss man schlagen!, Hannover Concerts, Capitol, Hannover, Linden-Mitte

superhero nach dem gleichnamigen Roman von Anthony McCarten, Junges Schauspiel, ab 14 Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, HannoverMitte

Tanzlokal Salsa, Bad Nenndorf 15.30

20.00

lukas erster tag

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf 15.30

21. 1.

9.30 und 11.00 Uhr

15.00 tanztee

don Juan

Heinrich von Kleist, Theater an der Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

Calenberger Neustadt

14.00 - 20.00

20.00

das Krisenfest politisches Musik-Kabarett von und mit Bengt Kiene, Die Hinterbühne, Hannover

20.00

Wintersand plötzlich war es weg, das Wort für Schnee, Theaterstück zum Thema Alter, Erinnerung, Demenz,


kik. Kunst in Kontakt, Hannover-Herrenhausen 20.00

19.30

Klavier, Soloabend, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover-Zoo

Kontakthof Gören&Rabauken, Ein Stück über die Liebe, Premiere, Eisfabrik, Hannover-Südstadt

19.30

Die Kunst des Trommelns, Hannover Concerts, Theater am Aegi, Hannover-Mitte

baumann und clausen - die Wende in 90 Minuten

19.30

von Nick Hornby, Schauspiel Hannover, Cumberland, Galerie, Hannover-Mitte

20.15

20.00

die eishalle ist geöffnet

20.30

dankeschönfeier für ehrenamtliche

20.30

11.00

literatur & Musik Matinee Trio Fortezza - Das Cello und wir, Theater in der List, Hannover-List

rod Mason & his hot Five Jazz-Club, Hannover, Linden-Mitte

21.00

Yoyoyo acapulco New Wave Folk Pop, anschl. Gypsy Juice, Café Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

St.-Jacobi-Kirche, Rodenberg MusiK

bühne 15.30

operettenwelt Wandelhalle, Bad Nenndorf

16.00

Verschwommen Wandelhalle, Bad Nenndorf

17.00

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

17.00

28. Januar, 20 Uhr, Capitol Hannover (01 37) 888 31 31

50 ct. p. Anruf, abweichende Handykosten

Uhr, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

Junges Jahr mit jungen Künstlern Kultur im Schaafstall, Vorverkauf unter Telefon (05042) 929804, GeTour Vital, Schaafstall, Bad Münder, Egestorf

19.30

heute anruFen und 2 ticKets GeWinnen lotto King Karl & barmbek dream boys

die liebe zu den drei orangen Oper von Sergei Prokofjew, Einführung im Foyer 19

19.30

Parzival von Lukas Bärfuss, Wiederaufnahme, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

19.30

neverland Popmärchenrecherche vom Jungen Schauspiel,

duo Piano worte Schiller beflügelt, Werkstatt-Galerie Calenberg, Hannover, Calenberger Neustadt

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 19.00

22. 1.

Südstadt

Freizeit 14.00 - 22.00

ndr bigband Vladyslav Sendecki, Klavier, Werke von Mussorgsky, Kerschek, NDR, Großer Sendesaal, Hannover-

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

Kammerkonzert

sonnabend

der Violoncelloklasse Tilmann Wick, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hörsaal 202, Hannover-Zoo

Eine deutsch-deutsche Freundschaft, Theater Hameln, Hameln 20.00 nippleJesus

Winterreise Liederzyklus von Schubert mit Seung-Tal Choi, Tenor, Se-Won Choi, Klavier, Staatsoper Hannover, Historischer Saal im Pelikanviertel, HannoverList

20.00 tao

20.00

Yu Mi lee

t s und T i c ke i n e s c h o n e h G ut sc 2 0 E uro ! ab

Die urkomische Show voller Artistik, Leidenschaft und Poesie! Vom 5. Januar bis 27. Februar 2011

VortraG & disKussion 20.30

arktis - antarktis Von oben nach unten Dia-Vortrag von Christof Rohleder, Sumpfblume, Hameln

GOP Varieté-Theater Bad Oeynhausen Tickethotline: (0 57 31) 74 48-0 · variete.de

januar 2011 leben31.  31


ab 14 Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Eins, Hannover-Mitte 20.00

20.00

20.00

hallen-Flohmarkt für private anbieter

20.00

Wenn Worte reden könnten oder 14 Tage im Leben einer Stunde, „Alte Polizei”, Mehrgenerationenhaus, Stadthagen

20.00 Götter,

Kekse,

VortraG & disKussion 10.00 - 13.00

infotag

Grüne Halle hinter Mc Donald‘s, Ernst-Abbe-Ring, Neustadt MusiK 19.30

Konzert der Gesangsklasse Jacques Schwarz, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal Plathnerstr., Hannover-Zoo

Kontakthof Gören&Rabauken, Ein Stück über die Liebe, Premiere, Eisfabrik, Hannover-Südstadt

Kneifen gilt nicht cha-cha-cha Musikkabarett mit Stefanie Seeländer, Uli Schmid,

7.00 - 16.00

Wintersand plötzlich war es weg, das Wort für Schnee, Theaterstück zum Thema Alter, Erinnerung, Demenz, kik. Kunst in Kontakt, Hannover-Herrenhausen

die Marquise von o. nach einer Erzählung von Heinrich von Kleist, Theater an der Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

20.00

20.00

Jahresschauer Kabarett mit Henning Venske, HannoverPremiere, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

das Krisenfest politisches Musik-Kabarett von und mit Bengt Kiene, Die Hinterbühne, Hannover

caveman Erinnerst Du Dich an Dein erstes Mal?, KultComedy, Pavillon, Pavillon, Hannover-Oststadt

20.00

20.00

20.00

Jazz-club Big Band Star Dust, LaluTraumfabrik, Hameln

20.00

Schule Dr. W. Blindow, Hüttenstraße 15, Stadthagen

sonntaG bühne 11.00

20.00 the

Falstaff Einführungsmatinee, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Lavesfoyer, Hannover-Mitte

11.00

ein Fall für Freunde Kindertheater, Die Complizen, ab vier Jahren, Theatermuseum, HannoverMitte

donkey show Highschool-Punk, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, HannoverMitte

23. 1.

11.00

lina und der Papagei Figurentheater Marmelock, ab drei Jahren, Figurentheaterhaus,

harlem Gospel

tao, 21.1.

Premiere, Marlene, Hannover-Mitte 20.00

Hannoverrevue von Kühnel, Kuttner, Wächter, Schauspiel Hannover, Cumberland, Bühne, Hannover-Mitte

die improkokken Zugabteil & Menschenwege, Kulturzentrum Faust, Warenannahme, Hannover, Linden-Nord

20.15

feat. Queen Esther Marrows, Touching Spirit, Hannover Concerts, Theater am Aegi, Hannover-Mitte 20.00

+ sehr spezielle Gäste, Living Concerts, Musikzentrum, Hannover, Vahrenwald

die eishalle ist geöffnet 21.00

Messen & MärKte

32 leben31. januar 2011

niGhtliFe 21.00

rock Kult nacht Sumpfblume, Hameln

die händlerin der Worte Für Kinder ab sechs Jahren, Theater Hameln, TAB, Hameln

16.00

lina und der Papagei Figurentheater Marmelock, ab drei Jahren, Figurentheaterhaus, Hannover-Vahrenwald

ulita Knaus & band „Tambór”-Tour 2011, Jazz Club, Minden

15.00 tanztee

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf

15.00

crack huren im Kofferraum

10.00 - 20.00

schwanensee St. Petersburger Staatsballett, Hannover Concerts, Theater am Aegi, Hannover-Mitte

21.00 the toten

Freizeit

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

15.00

Fun Factor „lets dance” Top-40 Partyband, Kursaal, Bad Eilsen.

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

Hannover-Vahrenwald

singers show

Philosophen

16.00

Guys and dolls Musical von Frank Loesser, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte


17.00

schiller-ganz oder gar nicht

Freizeit

blauen stunde

10.00 - 19.30

mit dem Shanty-Chor Rehburg und dem Akkordeon-Duo Adolf & Erika, „Romantik Bad Rehburg”, RehburgLoccum, Bad Rehburg

die eishalle ist geöffnet

Theaterlust- Plattform für freie Theaterproduktionen, Joel-Le-Theule-Saal, Rathaus, Bückeburg 17.00

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

18.30

Jahresschauer Kabarett mit Henning Venske, HannoverPremiere, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

19.00

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 15.00 tanztee

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf Hotel Hannover, Bad Nenndorf 10.00

Jerzy Mallek das Neue Testament des Klaviers, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal Plathnerstr., Hannover-Zoo

11.00

4. Kammerkonzert

20.00

händlerin der Worte Für Kinder ab sechs Jahren, Theater Hameln, TAB, Hameln

10.00

11.00

alix dudel Chansons und mehr, Neues Theater, Hannover-Mitte

rohschnitt: Mickybo und ich Junges Schauspiel, ab 13 Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, Hannover-Mitte

Nur Fort, Songsbirds, Pavillon, Hannover-Oststadt 20.15

ein schaf fürs leben Klecks-Theater, ab fünf Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte

lisa bassenge

Niedersächsisches

von Molière, Einführung im

9.00 die

Klassische Philharmonie bonn NDR, Großer Sendesaal, Hannover-Südstadt

MusiK

schwanensee

don Juan

20.00

24. 1.

bühne

orgel-dialog Konzert zur Einweihung der Chororgel, Münster St. Bonifatius, Hameln

15.00 tanztee

St. Petersburger Staatsballett, Hannover Concerts, Theater am Aegi, Hannover-Mitte 19.30

18.00

MontaG

15.00

ein fliehendes Pferd Nach der Novelle von Martin Walser, Theater Hameln

Fräulein smillas Gespür für schnee, 17.1.

Staatsorchester Hannover, Streichquartette I, Werke von van Beethoven, Sibelius, Staatsoper Hannover, Historischer Saal im Pelikanviertel, Hannover-List

Foyer 18.45 Uhr, Premiere, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte 19.30

Kristus - Monster of Münster nach dem Roman von Robert Schneider, Bearbeitung von Mirko Borscht, Junges Schauspiel, ab 16 Jahren, anschl. Publikumsgespräch, Uraufführung, Schauspiel Hannover, Ballhof Eins, Hannover-Mitte

Kekse, Philosophen

11.30

Kammermusikmatinée 3 Ensemble Oktoplus, Werke von Reich, Berg, Schnyder u. a., NDR, Kleiner Sendesaal, HannoverSüdstadt

15.30

20.00 Götter,

Hannoverrevue von Kühnel, Kuttner, Wächter, Schauspiel Hannover, Cumberland, Bühne, Hannover-Mitte

Wo ist das denn?

Adressen der Veranstaltungsorte finden Sie ab Seite 47.

sonntagskonzert Wandelhalle, Bad Nenndorf

16.00

ensemple tityre Weibermusik Eine Mischung aus Literatur und Musik, Kaminsaal im Schloss, Stadthagen

16.30

Maritime Musik zur januar 2011 leben31.  33


17.30

desimos spezial club show der Mix mit Überraschungsgästen, Apollo, Hannover, LindenNord

19.30

Kein Job für sünder Schwank mit dem Ohndorf Theater, Kurtheater, Bad Nenndorf

20.15

22.00

dienstaG 10.00

11.00

ritchy

19.30

von William Shakespeare, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

Wenn Worte reden könnten..., 22.1.

20.00

Vollplaybacktheater, Hannover Concerts, Theater am Aegi, Hannover-Mitte

14.00 - 20.00 20.00

MusiK

Studenten spielen Werke der Kammermusik, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hörsaal 202, Hannover-Zoo 20.00

sing sing club mit l.f. singer, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

34 leben31. januar 2011

Tanzlokal Salsa, Bad Nenndorf

20.15

Freizeit 14.00 - 20.00

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

9.30 lina

10.00

18.00

das doppelte lottchen Familienstück nach dem Roman von Erich Kästner, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

Musikhochzeit, 23.1.

Weserbergland-Zentrum, Hameln

18.00

Konzert der Gitarrenklasse HansMichael Koch, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal Plathnerstr., Hannover-Zoo

19.30

20.00

ruby tuesday live: Brokof, Eintritt frei, Café Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

Vereine & Verbände 19.30 treffen

- initiative Pro rad hameln Vortrag über Leader-

das kunstseidene Mädchen von Irmgard Keun, Wiederaufnahme, Mittwoch-Theater, Hannover, Linden-Mitte

Jinsang lee Klavier, Pro Musica, NDR, Kleiner Sendesaal, Hannover-Südstadt

die schneekönigin Kinderoper von Daan Manneke, Junge Oper, Premiere, Schauspiel Hannover, Ballhof Eins, Hannover-Mitte

MusiK

21.00

ein schaf fürs leben Klecks-Theater, ab fünf Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte

hochschulinformationstag

20.00

und der Papagei

Figurentheater Marmelock, ab drei Jahren, Figurentheaterhaus, Hannover-Vahrenwald

10.00 - 17.00

19.30

26. 1.

bühne

Messen & MärKte

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

MittWoch

Gestatten! -Mark twain Zum 100. Todestag und 175. Geburtstag von Mark Twain im Jahr 2010, Stadtbibliothek, Minden

offenbarung Kabarett mit Matthias Brodowy, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

Konzert am Mittag

die drei ??? und der Karpatenhund

Projekte, öffentlich, Naturund Umweltzentrum, Berliner Platz 4, Hameln.

damenwahl

War das jetzt schon sex? 20.1.

Freizeit

13.00

19.00

20.00

romeo und Julia

spielenachmittag mit dem Bridge Club Bad Nenndorf, „CuranumResidenz”, Bad Nenndorf

von Volker Schmidt, ab zwölf Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, Hannover-Mitte

Josefine live in concert nach Kafka von Jakob Weiss,

die eishalle ist geöffnet

14.30

ein schaf fürs leben Klecks-Theater, ab fünf Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte

Montagsbar

Schauspiel Hannover, Cumberland, Galerie, Hannover-Mitte

25. 1.

offenes bridgeturnier Anmeldung unter Tel. 05721/938722, „CuranumResidenz”, Bad Nenndorf

bühne

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

14.30

feat. Sara Gazarek, CDRelease Where Time Stands Still, Jazz-Club, Hannover, Linden-Mitte

desimos spezial club show der Mix mit Überraschungsgästen, Apollo, Hannover, LindenNord

20.15

20.30 triosence

Wir probieren‘s mal mit Michael Zalejski und Piechotta, Marlene, Hannover-Mitte

20.00

ekel alfred - ein herz und eine seele satirische Komödie mit Christiane Rücker u. a., Konzertdirektion Hannover,


Theater am Aegi, HannoverMitte 20.00

nagelritz Landgang mit Vieh, Gesang und Vollrausch, Die Hinterbühne, Hannover

20.00

die Marquise von o. nach einer Erzählung von Heinrich von Kleist, Theater an der Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

20.00

Kistenweise Wissen - Philipp Melanchton Theaterinitiative Bühnensturm, Gastspiel, Theater in der List, Hannover-List

20.00

offenbarung Kabarett mit Matthias Brodowy, tak - die Kabarettbühne, Hannover, LindenMitte

Weserbergland-Zentrum, Hameln

Mehrgenerationenhaus, Stadthagen 15.00

bingo

19.30

DRK-Seniorenbegegnungsstätte, Bad Nenndorf 15.30

18.30

horch mal Märchenstunde, Aromapraxis Böhm, Lange Straße 35, Rodenberg.

donnerstaG 10.00

dämmerschoppen mit little Jazz Wandelhalle, Bistro, Bad Nenndorf

19.30

Konzert der Gesangsklasse Mechthild Kerz, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal

18.30

die blaue banane

11.00

das doppelte lottchen Familienstück nach dem Roman von Erich Kästner, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

... können wir das mal bitte sehen? Arbeiten der Abschlussklasse Szenografie und Kostüm 2011, Fachhochschule Hannover, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, HannoverMitte

Klecks-Theater, ab fünf Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte

MusiK 19.00

27. 1.

bühne

Falstaff Oper von Giuseppe Verdi, öffentliche Generalprobe, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

Wandelhalle, Bad Nenndorf 16.00

Grüsse und Küsse an alle Die Familie der Anne Frank, Theater Hameln, Hameln

Fürst ernst in seiner zeit Vortragsabend, Pfarrheim St. Joseph, Stadthagen

tanztee

18.00

19.30

das Fest von Thomas Vinterberg, Mogens Rukov, Einführung im Foyer 18.45 Uhr, Schauspiel Hannover,

Kristus - Monster of Münster, 7.1.

20.15

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

20.30

dornröschen, 3.1.

Plathnerstr., Hannover-Zoo 19.30

Akkordeon, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal Uhlemeyerstr., HannoverOststadt

Meeting point SemesterabschlussPräsentation Studiengang Darstellendes Spiel, anschl. Party, Kulturzentrum Faust, Warenannahme, Hannover, Linden-Nord

19.30

14.00 - 20.00 20.30

„tanzen einmal anders” unter der Leitung von Karin Bantje. Auch um 16.15 bis 17.45 Uhr, „Alte Polizei”,

Konzert

eat Jazz Swinging Affair, My Favorite Soundtracks, Eintritt frei, GOP VarietéTheater, Gondel, HannoverMitte

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 14.30

Wo ist das denn?

Adressen der Veranstaltungsorte finden Sie ab Seite 39.

der Gesangsklasse Markus Schäfer, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hörsaal 202, Hannover-Zoo

Freizeit

die eishalle ist geöffnet

Mateja zenzerovic

VortraG & disKussion 18.00

Gesundheitsvortrag

Margrit Meyer Haus der guten Bratwurst Heidtorstraße 17 31547 Rehburg-Loccum

FLEISCHEREI Tel. 0 50 37/22 41 Fax 0 50 37/9 85 09 januar 2011 leben31.  35


Schauspielhaus, HannoverMitte 20.00

offenbarung Kabarett mit Matthias Brodowy, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

20.15

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard,

20.00

nouvelle Vague

20.00

auftakt local heroes schaumburg 2011 Die Siegerbands aus den vergangenen Jahren präsentieren sich zum Auftakt des Wettbewerbs, „Alte Polizei”, Mehrgenerationenhaus, Stadthagen

FreitaG 10.00

crack

20.15

20.00

die Marquise von o. nach einer Erzählung von Heinrich von Kleist, Theater an der Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

Freizeit 14.00 - 22.00

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark MusiK 15.00

storm dreizehn lieder

20.00

das dschungelbuch

19.00

Rathaussaal, Bückeburg

Rattenfänger-Halle, Hameln

19.30

13.30

Wanderung zum Klippenturm Eingang Kurverwaltung, Bad Eilsen

14.00 - 20.00

die eishalle ist geöffnet

19.30

Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark 15.00 tanztee

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf 15.30

Kaffehausmusik Wandelhalle, Bad Nenndorf

19.00

damenwahl Tanzlokal Salsa, Bad Nenndorf

36 leben31. januar 2011

19.30

20.00

Guys and dolls Musical von Frank Loesser, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

die Mausefalle

Wintersand plötzlich war es weg, das Wort für Schnee, Theaterstück zum Thema Alter, Erinnerung, Demenz, kik. Kunst in Kontakt, Hannover-Herrenhausen

Kunst wird woanders gebraucht, als wo sie rumsteht Kunst-Wut-Show von und mit Jürgen Kuttner, Ensemble und Gästen, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

baumann & clausen, 8.1.

Die Tribüne, Krimitheater, ausverkauft, WerkstattGalerie Calenberg, Hannover, Calenberger Neustadt

superhero nach dem gleichnamigen Roman von Anthony McCarten, Junges Schauspiel, ab 14 Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, HannoverMitte

Freizeit

20.00

20.00

Kontakthof Gören&Rabauken, Ein Stück über die Liebe, Premiere, Eisfabrik, Hannover-Südstadt

20.00

Poetische Momente Ehem. Landfrauenschule, Jetenburger Straße, Bückeburg

dieter nuhr „nuhr die ruhe“

chronik eines angekündigten todes, 15.1.

Neues Theater, HannoverMitte

abschlusskonzert mit koreanischen Gesangsstudenten der Yonsei-Universtität , Staatsoper Hannover, Opernhaus, Probebühne II, Hannover-Mitte

20.00 theodor

Zugabe, Theater Hameln, TAB, Hameln

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

Komik mit Valter Rado, Tim von Kietzell, Theater in der List, Hannover-List

die blaue banane Klecks-Theater, ab fünf Jahren, Klecks-Theater Hannover, Theatermuseum, Hannover-Mitte

15.00

20.00 tatum tatum

28. 1.

bühne

Fettes schwein Komödie von Neil LaBute mit Martin Lindow, Konzertdirektion Hannover, Theater am Aegi, HannoverMitte

Pop, Living Concerts, Capitol, Hannover, LindenMitte

Vom ende des roten Menschen von Swetlana Alexijewitsch, Schauspiel Hannover, Cumberland, Galerie, Hannover-Mitte

20.00

20.00

ekel alfred - ein herz und eine seele satirische Komödie mit Christiane Rücker u. a., Konzertdirektion Hannover, Theater am Aegi, HannoverMitte

20.00

MusiK

offenbarung Kabarett mit Matthias Brodowy, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

20.00

lotto King Karl & die barmbek dream boys Hannover Concerts, Capitol, Hannover, Linden-Mitte

20.00

haydn Geistreich Figurentheater Marmelock, Figurentheater Regenbogen, Quartetto Aperto, Figurentheaterhaus, Hannover-Vahrenwald

20.00

Fotos Porzellan Tour 2011, spec. guest, Living Concerts, Musikzentrum, Hannover, Vahrenwald

20.00

dodoleo Jazz, Rock, Pop, Café Lohengrin, HannoverOststadt

20.00

hören 2011


Songcontest der Hochschule für Musik und Theater, Pavillon, Hannover-Oststadt 20.30 the

soulmates

feat. Myra Maud, Jazz-Club, Hannover, Linden-Mitte

sonnabend

19.30

29. 1.

das dschungelbuch Rathaussaal, Bückeburg

15.30

20.00

operettenstrauß Fettes schwein Komödie von Neil LaBute mit Martin Lindow, Konzertdirektion Hannover, Theater am Aegi, HannoverMitte

16.00

das lächeln am Fuße der leiter

Fettes schwein Komödie von Neil LaBute mit Martin Lindow, Konzertdirektion Hannover, Theater am Aegi, HannoverMitte

Wandelhalle, Bad Nenndorf 16.00

neverland Popmärchenrecherche vom Jungen Schauspiel, ab 14 Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Eins, Hannover-Mitte

bühne 14.00

Figurentheater Filou Fox, ab sechs Jahren, Figurentheaterhaus, Hannover-Vahrenwald

Schimmelpfennig, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

20.00

20.00

sweet charity Musical, Einführung 19.30 Uhr, Theater für Niedersachsen, Stadttheater, Wunstorf

20.00

dieter nuhr „nuhr die ruhe“ Kabarett, AWD-Hall, Hannover, Calenberger Neustadt

20.00

Treffen für briefmarkenbegeisterte Kinder von 8-23 Jahren, Stadtbibliothek, Minden

Kontakthof Gören&Rabauken, Ein Stück über die Liebe, Premiere, Eisfabrik, Hannover-Südstadt

die Marquise von o. nach einer Erzählung von Heinrich von Kleist, Theater an der Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

20.00

20.00

Phil-Kids

11.00

15.00 tanztee

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf Messen & MärKte 7.00 - 16.00

hallen-Flohmarkt für private anbieter Grüne Halle hinter Mc Donald‘s, Ernst-Abbe-Ring, Neustadt MusiK

chor der Musikhochschule, ensemble für synagogale Musik

18.00

offenbarung Kabarett mit Matthias Brodowy, tak - die Kabarettbühne, Hannover,

alfons Mein Deutschland, Comedy,

Konzert anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus, Wilhelm-Suhr-Straße 30 31558 Hagenburg Tel.: 0 50 33 - 66 72 Fax: 0 50 33 - 97 10 88 Wir fliegen auf Papier daten@druck-kiel.de GmbH

don Juan, 8.1.

nach Henry Miller, MeRz Theater, Hannover-Bult 17.00

Pavillon, Hannover-Oststadt 20.00

das dschungelbuch Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

19.30

20.00

hundstage

Falstaff

20.00

19.30

der Goldene drache von Roland

Wintersand plötzlich war es weg, das Wort für Schnee, Theaterstück zum Thema Alter, Erinnerung, Demenz, kik. Kunst in Kontakt, Hannover-Herrenhausen

Oper von Giuseppe Verdi, Premiere, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte 20.00

Linden-Mitte 20.00

20.15

die schatzinsel

Ltg. Andor Izsák, Marktkirche, HannoverMitte

die sekretärinnen Gesungenes Theater von Franz Wittenbrink, Ev.-ref. Petrikirche, Minden

Vortragsabend

19.30

der Klavierklasse Erika Lux, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Kammermusiksaal Plathnerstr., Hannover-Zoo

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

die Mausefalle Die Tribüne, Krimitheater, ausverkauft, WerkstattGalerie Calenberg, Hannover, Calenberger Neustadt

vierhuff theaterproduktionen, Gastspiel, Theaterwerkstatt, Hannover-Oststadt 19.30

chronik eines angekündigten todes nach dem Roman von Gabriel Garcia Marquez, Premiere, Schauspiel Hannover, Cumberland, Bühne, Hannover-Mitte

Rathaussaal, Bückeburg 17.00

www.druck-kiel.de

angell, 4.1.

Freizeit 10.00

20.00

Party und Rockkonzert, Hotel-Restaurant Seegers, Rockmeile im Schweinestall, Haste

stadtführung mit trinkprobe der Quellen Kur- und Verkehrsverein, Kurmittelhaus, Bad Münder

20.00

darkness over hameln Festival His Statue Falls, Punish My Heaven, Behind A Starless Sky, Sumpfblume, Hameln

10.00 - 20.00

die eishalle ist geöffnet Mehrzweck-/Eishalle Lauenau, Gewerbepark

die soundcocks

21.00

harpa bossa trio eine bezaubernde Stimme januar 2011 leben31.  37


und eine Harfe, Jazz Club, Minden 21.00

bloodgroup New-Rave-Pop, supp: I‘m not a Band, anschl. Groove & Beat Rodeo, Café Glocksee, Hannover, Calenberger Neustadt

sonntaG

30. 1.

18.00

18.30

11.00

19.00

Jekyll & hyde Musical, Gastspiel, Konzertdirektion Hannover, Theater am Aegi, HannoverMitte

circus huckepack Figurentheater sepTeMBer, Gastspiel, ab vier Jahren, Figurentheaterhaus, Hannover-Vahrenwald

ein sommernachtstraum Ballett von Jörg Mannes, Staatsoper Hannover, Opernhaus, Hannover-Mitte

das kleine ich-bin-ich Kindertheater, Die Frösche, ab drei Jahren, Theatermuseum, HannoverMitte

alter. Jugend. Generationen - der stein Stückeinführung um 17 Uhr, Theater Hameln

bühne 11.00

Alter, Erinnerung, Demenz, kik. Kunst in Kontakt, Hannover-Herrenhausen

nig, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, HannoverMitte

19.30

hundstage vierhuff theaterproduktionen, Gastspiel, Theaterwerkstatt, Hannover-Oststadt

20.15

20.15

Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

Ganze Kerle Komödie von Kerry Renard, Neues Theater, HannoverMitte

22.00

10.00 - 19.30

Freizeit 14.00 - 20.00

Lauenau, Gewerbepark

die eishalle ist geöffnet

15.00 tanztee

Parkhotel Deutsches Haus, Bad Nenndorf

Lauenau, Gewerbepark 15.00

15.00 tanztee

schlittenfahren bitte Schlitten mitbringen, Nabu-Kindergruppe, Nabu, Springe, Bennigsen

Hotel Hannover, Bad Nenndorf MusiK 18.00

Montagsbar Burky‘s Bar mit Ensemble, Burkhard Niggemeier, Piano, Schauspiel Hannover, Cumberland, Galerie, Hannover-Mitte

Freizeit

die eishalle ist geöffnet

Ganze Kerle

18.00

sunday surprise Sumpfblume, Café, Hameln

Plattdeutsche Frünne Stadtgartencafé, Stadthagen

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen, vermieten oder bewerten lassen? Rufen Sie uns einfach an! dornröschen, 3.1.

11.00

Weltausstellung Prinzenstrasse Xii: das drama der evolution Oskar Negt im Gespräch mit dem Paläontologen Björn Kröger, Schauspiel Hannover, Schauspielhaus, Hannover-Mitte

15.00

17.00

20.00

der Goldene drache von Roland Schimmelpfen-

38 leben31. januar 2011

Paul Panzer Endlich Freizeit - was für‘n Stress, Hannover Concerts, AWD-Hall, Hannover, Calenberger Neustadt

20.00

20.00

19.30

Wintersand plötzlich war es weg, das Wort für Schnee, Theaterstück zum Thema

Vortragsabend

MusiK

der Klavierklasse Einar Steen-Nökleberg, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover-Zoo

MontaG 19.30

schwarze Jungfrauen von Feridun Zaimoglu, Günter Senkel, Junges Schauspiel, ab 16 Jahren, Schauspiel Hannover, Ballhof Zwei, HannoverMitte

20.15

13.00

das erste Mal Comedy mit Thomas Nicolai, HannoverPremiere, Apollo, Hannover, Linden-Nord

Konzert am Mittag Studenten spielen Werke der Kammermusik, Eintritt frei, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hörsaal 202, Hannover-Zoo

31. 1.

bühne

der stein Schauspiel von Marius von Mayenburg, Theater für Niedersachsen, Theater für Niedersachsen, Theater Hameln, Hameln

circus huckepack Figurentheater sepTeMBer, Gastspiel, ab vier Jahren, Figurentheaterhaus, Hannover-Vahrenwald

Moschee de eine szenische Rekonstruktion von Robert Thalheim, Kolja Mensing, Schauspiel Hannover, Cumberland, Bühne, Hannover-Mitte

die schneekönigin Kinderoper von Daan Manneke, Junge Oper, Premiere, Schauspiel Hannover, Ballhof Eins, Hannover-Mitte

16.00

20.00

Meister Yodas ende, 12.1.

20.00

sing sing club mit Maria Dahl, tak - die Kabarettbühne, Hannover, Linden-Mitte

?termin Fehlt ein

dann rufen sie uns an! schließlich ist es unser anliegen, dass der Veranstaltungskalender möglichst vollständig ist. Wenn sie also auf anstehende Konzerte, ausstellungen und das nächste treffen ihres Vereins hinweisen möchten, rufen sie uns an: (05721) 80 92 30

!


Adressen (31542)

(30890)

bad eilsen

bad nenndorF

barsinGhausen

Bückeberg-Klinik Wiesenstr. 1 Tel. 0 57 22/88 10

Agnes-Miegel-Haus Agnes-Miegel-Platz 3 Tel. 0 57 23/91 73 17

Besucherbergwerk Klosterstollen Hinterkampstraße 6 Tel. 0 51 05/51 41 87

Fürstliche Hofreitschule Schloss 0 57 22/89 83 50

Fürstenhof, Rehazentrum Harrl-Allee 2 Tel. 0 57 22 / 887-0

Bistro in der Wandelhalle An der Kurpromenade Tel. 0 57 23/74 85 80

Brigittenstift Baltenweg 3 Tel. 0 51 05/52 86-0

Grundschule Petzer Feld Petzer Straße 43 Tel. 0 57 22/91 40 45

Bodega Bahnhofstraße 83 Tel. 0 57 23/91 41 11

Bücherlädchen Breitestraße Tel. 0 51 05/18 93

Hofcafé Peetzen 10 Evesener Straße 45 Tel. 0 57 22/8 90 07 80

DRK-Seniorenbegegnungsstätte Brunnenstraße Tel. 0 57 23/91 31 27

Bürobedarf Kleine Breite Straße Tel. 0 51 05/23 81

Kundenhalle der Volksbank Marktplatz 1 Tel. 0 57 22/2 04-0

Grandhotel Esplanade, Rosensaal Bahnhofstraße 8 Tel. 0 57 23/7 98 11-0

Klosterkirche Mont-Saint-Aignan-Platz

Landesmuseum für Stadtgeschichte Lange Str. 22 Tel. 0 57 22/48 68

(31707)

Haus des Gastes Bückeburger Straße 2 Tel. 0 57 22/8 86 50 Rathausplatz Wilhelmstraße  Tourist-Info im Haus des Gastes, Lese-Saal Bückeburger Straße 2 Tel. 0 57 22/8 86 50 (31848)

bad Münder Café Freitagshof Zum Wittkopf 1 Tel. 0 50 42/63 90 Sporthalle Am Deisterbahnhof 8 Tel. 0 50 42/50 50 GeTour Vital Süntelstraße 42 Tel. 0 50 42/50 71 11 Hofcafé Sanddornstuben Gülichstraße 28 Tel. 0 50 42/50 67 90 Kurmittelhaus Physikalisches Therapie Center Osterstraße 39 Tel. 0 50 42/32 28 Martin-Schmidt-Konzertsaal Hannoversche Str. 14 a Tel. 0 50 42/92 93 07 Petri-Pauli-Kirche Info-Tel. 0 50 42/33 61 Rohmelgaststätte Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 7 Tel. 0 50 42/37 05 Süntelturm Im Rauhen Busch 4

Haus Kassel Hauptstraße 4 Tel. 0 57 23 / 74 85 60 Haus der Begegnung Hauptstraße 36 Hotel Hannover Buchenallee 1 Tel. 0 57 23/7 92-0 Klinik Niedersachsen Hauptstraße 59 Tel. 0 57 23/70 70 Parkhotel Deutsches Haus Bahnhofstraße 31 Tel. 0 57 23/94 37-0 Rheuma-Klinik Bahnhofstraße 9 Tel. 0 57 23/70 21 10 Tanzlokal Salsa Buchenallee 1 Tel. 0 57 23/56 45 WS Ansprechpartner Buchenallee 1 Tel. 0 57 23/56 45 Wandelhalle, Bistro An der Kurpromenade  Tel. 0 57 23/74 85 80 Curanum-Residenz Pavillon Rudolf-Albrecht-Str. 44 Tel. 0 57 23/7 90-0

KuBa-Kulturzentrum Bistro Egestorfer Straße 3 Tel. 0 51 05/66 12 60 Karten-Tel. 0 51 05/66 12 60

Palais Herminenstraße Tel. 0 57 22/28 92 34

Naturfreundehaus Kaltenbornstraße Tel. 0 51 05/23 05

Park-Café Schlosspark Tel. 0 57 22/35 28

Rittergut Großgoltern Gutsstraße 8 Tel. 0 51 05/6 64 95 65

Parkplatz des E-Center Am Weinberg

Tabakshop Hans-Böckler-Straße 19 a Thomaskirche An der Kirche Tel. 0 51 05/77 91 22

Parkplatz desWEZ - Kaufparks Kreuzbreite Rathaussaal Marktplatz 2 Tel. 0 57 22/20 60

WS Ansprechpartner Egestorfer Str. 3 Tel. 0 51 05/6 61 26 10

Schloss Bückeburg Schlosspark Tel. 0 57 22 - 50 39/ 909182 Seniorenzentrum Herminenhof Birkenallee 5 Tel. 0 57 22/2 86-0

Zechensaal Hinterkampstraße 6 Tel. 0 51 05/51 41 87

Stadtbücherei Schulstr. 6 Tel. 0 57 22/20 61 28

(31675)

bücKeburG

Tourist-Information Marktplatz 4 Tel. 0 57 22/2 06 -1 80

Begegnungsstätte Herderstr. 35 Tel. 0 57 22/90 19 14

Minchen Am Ostbahnhof 5 b Tel. 0 57 22/38 03

Tourist Office Deisterplatz 2 Tel. 0 51 05/77 42 63

januar 2010 leben31.  39


adressen (31785)

haMeln Bürgergarten Eingang Rathausplatz 05151 957823 Cocktailbar Weekend Gertrudenstraße 4 Tel. 0 51 51/28 05 66 91 Deutscher Frauenring Tel. 0 51 51/6 38 29 Gaststätte Schliekers-Brunnen Schliekers-Brunnen 1 Tel. 0 51 51/9 96 22 51 Haus der Kirche Innenhof Emmernstraße 6 Tel. 0 51 51/1 06 74 70 Jüdischer Friedhof Scharnhorststraße  Kulturzentrum Tönebön am Klüt Saal 1 Breckehof 1 Tel. 0 51 51/4 06 60 11 Lalu-Traumfabrik Hefehof 29 Tel. 0 51 51/5 78 50 Marktkirche St. Nicolai Haupteingang Pferdemarkt Tel. 0 51 51/1 06 74 70 Münster St. Bonifatius Kapitelsaal Münsterkirchhof  Tel. 0 51 51/95 89 01 Rattenfänger-Halle Spiegelsaal Mühlenstraße 17 Tel. 0 51 51/95 78 16 Rattenfängerhaus Osterstraße 28 Tel. 0 51 51/38 88

Sumpfblume Café Am Stockhof 2 a Tel. 0 51 51/9 32 10

Capitol Schwarzer Bär 2 Info-Tel. 05 11/92 98 80 Telefax 05 11/9 29 88 47

Theater Hameln Rathausplatz Tel. 0 51 51/91 62 48

Chopin-Gesellschaft Hegelstr. 2 Info-Tel. 05 11/55 42 22 Telefax 05 11/55 07 78

Tourist-Information Deisterallee 1 Tel. 0 51 51/95 78 23 Viktoria-Luise-Gymnasium Sporthalle Grütterstraße 10 - 12 Tel. 0 51 51/92 68 30 arche-Galerie Kastanienwall 12 Tel. 0 51 51/2 33 22 (30159...)

hannoVer AWD-Hall Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8 Tel. 05 11/35 39 53-0 Alte Tankstelle Striehlstr. 14 Tel. 05 11/21 33 13-5 Apollo Limmerstr. 50 Karten-Tel. 05 11/45 24 38 Ballhof Eins Foyer Ballhofplatz 5 Karten-Tel. 05 11/9 99 9- 11 11 Telefax 05 11/9 99 9- 19 99 Ballhof Zwei Foyer Knochenhauerstr. 28 30159 Hannover Karten-Tel. 05 11/9 99 9- 11 11 Beethovensaal im HCC Theodor-Heuss-Platz 1 Tel. 05 11/81 13-0

Schiffsanleger Am Stockhof

Bei Chez Heinz Roter Salon Liepmannstr. 7 B Info-Tel. 05 11/2 14 29 9- 20 Telefax 05 11/2 14 29 9- 22

Stadt-Galerie Pferdemarkt 1 Tel. 0 51 51/8 22 27-0 Sumpfblume Am Stockhof 2 a Karten-Tel. 0 51 51/9 32 10 40 leben31. januar 2011

Christuskirche Conrad-Wilhelm-Hase-Platz 1 Cumberland Bühne Prinzenstr. 9 Karten-Tel. 05 11/9 99 9- 11 11 Telefax 05 11/9 99 9- 19 99 Deutscher Verband Frau und Kultur Sextrostr. 16 Tel. 05 11/22 17 23 Die Hinterbühne Zwo Hildesheimer Str. 39 a Tel. 05 11/3 50 60 70 Telefax 05 11/3 50 60 81 Eisfabrik Seilerstr. 15 D-G 05 11/2 83 45 90 Figurentheaterhaus Großer Kolonnenweg 5 Info-Tel. 05 11/8 99 59 40 Freizeitheim Döhren Hildesheimer Str. 293 Tel. 05 11/1 68-4 91 12 Telefax 05 11/1 68-4 91 14 Freizeitheim Linden Galerie im Keller Windheimstr. 4 Tel. 05 11/1 68 -4 48 97 Telefax 05 11/1 68 -4 32 39 Freizeitheim Lister Turm Theater im Turm Walderseestr. 100 Tel. 05 11/1 68 -4 30 95 Friedenskirche Schackstr. 2 - 4 Tel. 05 11/81 43 38 Telefax 05 11/85 45 83

Gondel Georgstr. 36 Tel. 05 11/30 18 67 67 Hannover Concerts Ferdinand-WilhelmFricke-Weg 8 Tel. 05 11/44 40 60 Hauptbahnhof Bahnhofsmission Ernst-August-Platz 1 Tel. 05 11/32 29 70 Historischer Saal im Pelikanviertel Günther-Wagner-Allee  30177 Hannover Tel. 05 11/99 99 11 11 Historisches Museum Foyer Pferdestraße 6 Tel. 05 11/1 68 -4 30 52 Telefax 05 11/1 68 -4 50 03 Hochschule für Musik und Theater Hörsaal 202 Emmichplatz 1 Telefax 05 11/31 00 -3 61 Jazz-Club Am Lindener Berge 38 Tel. 05 11/45 44 55 Kammermusik Gemeinde Georgstr. 36 Tel. 05 11/32 35 81 Kammermusiksaal Plathnerstr. Plathnerstr. 35 Kammermusiksaal Uhlemeyerstr. Uhlemeyerstr.  Klecks-Theater Hannover Kestnerstr. 18 Tel. 05 11/81 69 81 Telefax 05 11/81 70 92 Konzertdirektion Hannover Aegidientorplatz 2 Kulturtreff Hainholz Voltmerstr. 40 Tel. 05 11/3 50 45 88

Café Rossi Weidestr. 6 Tel. 05 11/1 22 29 43

Frosch Franz-Nause-Str. 3 30453 Hannover Info-Tel. 05 11/21 11 55

Kulturzentrum Faust Zur Bettfedernfabrik 3 Info-Tel. 05 11/45 50 01 Telefax 05 11/44 96 00

Café Glocksee Glockseestr. 35 Tel. 05 11/1 61 47 12

GOP Varieté-Theater Georgstr. 36 Tel. 05 11/30 18 67 10

Kuppelsaal Theodor-Heuss-Platz 1 Tel. 05 11/81 13-0


adressen Landesmuseum Vortragssaal Willy-Brandt-Allee 5 Info-Tel. 05 11/98 07 -6 86 Telefax 05 11/98 07 -6 84 Living Concerts Dieterichsstraße 24 Info-Tel. 05 11/3 68 15 62 Telefax 05 11/3 68 14 86 Markuskirche An der Markuskirche  Marlene Prinzenstraße 10 Info-Tel. 05 11/34 52 79 Karten-Tel. 05 11/3 68 16 87 Telefax 05 11/34 52 80 MeRz Theater Brehmstr. 10 Tel. 05 11/81 56 03 Mittwoch-Theater Am Lindener Berge 38 Tel. 05 11/45 62 05 Musikzentrum Emil-Meyer-Str. 28 Tel. 05 11/3 50 47 15 NDR Großer Sendesaal Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22 Tel. 05 11/9 88 29 99 Telefax 05 11/9 88 23 48 Neues Theater Georgstr. 54 Tel. 05 11/36 30 01 Telefax 05 11/32 87 38 Neustädter Hof- und Stadtkirche Vorplatz Rote Reihe 8 Tel. 05 11/171 39 Niedersächsische Sparkassenstiftung Schiffgraben 6 - 8 Opernhaus Marschnersaal Opernplatz 1 Info-Tel. 05 11/9 99 9- 00 Karten-Tel. 05 11/9 99 9- 11 11 Telefax 05 11/9 99 9- 19 99

Pro Musica Georgstr. 36 Karten-Tel. 05 11/36 38 17 Telefax 05 11/36 38 87 Schauspiel Hannover Prinzenstr. 9 Info-Tel. 05 11/99 99 00 Schauspielhaus Foyer Prinzenstr. 9 Karten-Tel. 05 11/9 99 9- 11 11 Telefax 05 11/9 99 9- 19 99 Staatsoper Hannover Opernplatz 1 Info-Tel. 05 11/99 99 00

WS Ansprechpartner Hildesheimer Str. 39 a Info-Tel. 05 11/3 50 60 80

Stadtbibliothek Königswall 99 Tel. 05 71/8 37 91-0

Werkstatt-Galerie Calenberg Kommandanturstr. 7 Karten-Tel. 05 11/59 09 05 60 Telefax 05 11/59 09 05 62

Stadttheater Minden Theater im Café Tonhallenstraße 3 Info-Tel. 05 71/82 83 90

tak - die Kabarettbühne Am Küchengarten 3 - 5 Info-Tel. 05 11/44 55 62 Telefax 05 11/44 55 85

Victoria Hotel Minden Markt 11 Tel. 05 71/97 31 00

(31535...) (31559)

haste

Stadtteiltreff Sahlkamp Elmstr. 15 Tel. 05 11/6 04 06 41

Hotel-Restaurant Seegers Rockmeile im Schweinestall Hauptstr. 10 Info-Tel. 0 57 23/88 87

TUI-Arena Expo Plaza 7 30521 Hannover Karten-Tel. 0 18 05/87 80 80

(31141)

Theater Nordstadt Schaufelderstraße 20 Tel. 05 11/75 22 65

Theater für Niedersachsen Großes Haus Theaterstraße 6 Karten-Tel. 0 51 21/3 31 64 Telefax 0 51 21/1 69 31 19

Theater am Aegi Aegidientorplatz 2 Karten-Tel. 05 11/98 93 3- 33 Theater an der Glocksee Glockseestr. 35 Info-Tel. 05 11/1 61 39 36 Theater in der List Spichernstr. 13 Tel. 05 11 - 3 97 07 94 Theatermuseum Prinzenstr. 9 Info-Tel. 05 11/99 99 20 40 Telefax 05 11/99 99 29 40 Theaterwerkstatt Lister Meile 4 Telefax 05 11/31 46 58 Uhu-Theater Böhmerstr. 8 Tel. 05 11/88 95 83

hildesheiM

(32427...)

Minden Dom zu Minden Großer Domhof 10 Tel. 05 71/83 76 41 00 Fort A Festungsstraße  Jazz Club Königswall 97 Info-Tel. 05 71/2 66 66 Kampa-Halle Hahler Straße 3 Tel. 05 71/8 28 72-0 Kulturzentrum BÜZ Johanniskirchhof Tel. 05 71/2 39 39 

Pavillon Workshop Lister Meile 4 Info-Tel. 05 11/23 55 55 -0

VHV Allgemeine Versicherung AG VHV-Platz 1 Tel. 05 11/9 07-0

Preußen-Museum Ständersaal Simeonsplatz 12 Tel. 0571/8 37 28-0

Pindopp Altenbekener Damm 9 Info-Tel. 05 11/80 65 23

WS Ansprechpartner Georgstraße 36 Info-Tel. 05 11/36 38 18

Schiffmühle Minden Weserpromenade Tel. 05 71/89-375

neustadt Gymnasium Musikpavillon Gaußstraße 14 Info-Tel. 0 50 32/98 14 -0 Hufschmiede-Museum Zur Reiterheide Tel. 0 50 72/15 75  Kooperative Gesamtschule Leinstraße Tel. 0 50 32/95 22-0  Museum zur Stadtgeschichte An der Liebfrauenkirche Tel. 0 50 32/9 43 18  Schloss Landestrost Katharinensaal Schloßstraße 1 Info-Tel. 0 50 32/89 91 56 Torfmuseum im Schloss Landestrost Schloßstraße 1 Tel. 0 50 32/8 99 -1 56, 8 99 -1 58 Telefax 0 50 32/8 99 -1 65 Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer Hagenburger Straße 16 Tel. 0 50 37/9 67-0 (31737)

rinteln Brückentorsaal Weserstraße 1 Tel. 0 57 51/403-190 Bürgerhaus Marktplatz 7 Tel. 0 57 51/92 58 33 Ev.-reformierte Jakobi-Kirche Kollegienplatz Tel. 0 57 51/26 74  januar 2010 leben31.  41


adressen Gaststätte Dionysos Tanzkeller An der Bleiche 1 a Info-Tel. 0 50 41/6 16 26

Hotel Stadt Kassel Klosterstraße 42 Tel. 0 57 51/95 04-0 Marktkauf-Gelände Bahnhofsweg 

WS Ansprechpartner Jagdschloss Info-Tel. 0 50 41/9 46 80

Gaststätte Schwägermann Schießstand Schusterhöfe 3 Info-Tel. 0 50 45/83 33

Museum Eulenburg Klosterstraße 20 Tel. 0 57 51/41 197 Nachtwächter-Denkmal Marktplatz  Ratskeller Gewölbe Markt 5 Tel. 0 57 51/24 60 Seniorenzentrum Berghof Heringerloh 14 Tel. 0 57 54/92 64-0 St.-Nikolai-Kirche Brennerstraße 30 Tel. 0 57 51/52 66

(31655)

stadthaGen

Gaststätte Zum Weißen Ross Biergarten In der Welle 21 Info-Tel. 0 50 45/91 24 40

Alte Polizei Galerie-Café Mehrgenerationenhaus, Obernstraße 29 Info-Tel. 0 57 21/89 37 70

Gemeindehaus St.-Martin-Kirche Am Gut 11

Atelier grenzenlos Probsthäger Straße 36 Tel. 0 57 21/7 45 75

Heimatbund Bennigsen Info-Tel. 0 50 45/4 69

Basta, Frauen- und Mädchenberatungszentrum Am Stadtpark 10 Info-Tel. 0 57 21/9 10 48

Hotel Berggarten Lange Straße 96 Info-Tel. 0 50 44/9 50 60

Festplatz Enzer Straße 31655 Stadthagen

Jagdschloss Jägerlehrhof Info-Tel. 0 50 41/9 46 80 Telefax 0 50 41/94 68 55

Stadtbücherei Klosterstraße 21 a Tel. 0 57 51/40 31 64 (31832)

sPrinGe Altenzentrum Pavillon Jägerallee 11 Info-Tel. 0 50 41/77 80 Seniorenzentren & Treffs An der Deisterhütte   Café Mephisto Lange Straße 58 Tel. 0 50 44/98 52 99 Feuerwehrgerätehaus Calenberger Straße 

Katholische Kirche St. Joseph Bahnhofstraße 3 Tel. 0 57 21/40 19

Paulmann Licht GmbH Casino Quezinger Feld 2 31832 Springe Info-Tel. 0 50 41/99 81 63

Pfarrheim St. Joseph Bahnhofstraße 3

Café Intermezzo im Josua-Stegmann-Heim Seilerstraße 30 Tel. 0 57 21/97 54-0 i-Punkt Tourist-Information Am Markt 1 Tel. 0 57 21/92 50 65

(31515...)

WunstorF Abtei Wasserzucht 1 Tel. 0 50 31/10 14 13 Atelier Edda Dachroth Fischerweg/Höllenkamp 107 Badeinsel Steinhude Lindenhopsweg  Info-Tel. 0 50 31/1 01 -3 72 Corvinuskirche Arnswalder Straße 20 Tel. 0 50 31/7 22 22

Marie-Anna-Stift Am Kirchhof 4

Petruskirche Am Anger 11 Tel. 0 50 33/3 90 00 98

Ratsgymnasium Büschingstraße 37 Info-Tel. 0 57 21/22 69

Restaurant Alter Winkel Alter Winkel 8 Tel. 0 50 33/84 47

St.-Andreas-Kirche Kirchplatz Tel. 0 50 41/54 16

Schützenhaus Schachtstr. 54 Tel. 0 57 21/7 55 33

Sigwardskirche An der Sigwardskirche

St.-Martin-Kirche Am Gut Info-Tel. 0 50 45/82 25

St.-Martini-Kirche Am Kirchhof 3 Tel. 0 57 21/97 52 16

Ratskeller Salon Zum Oberntor 1 Tel. 0 50 45/14 57

?ort ! Fehlt ein

dann rufen sie uns an! schließlich ist es unser anliegen, dass der Veranstaltungskalender möglichst vollständig ist. Wenn sie also auf anstehende Konzerte, ausstellungen und das nächste treffen ihres Vereins hinweisen möchten, rufen sie uns an:

(05721) 80 92 30

42 leben31. januar 2011

Stadtgartencafé Habichhorster Str. Tel. 0 57 21/7 21 01

Stadtkirche Lange Straße Tel. 0 50 31/91 55 46 Stadtsparkasse Lange Straße 2 Tel. 0 50 31/1 02-0 Stadttheater Südstraße Tel. 0 50 31/63 11


■ Ticketservice

Erleben Sie ’was: DER FAMILIE POPOLSKI

INGO APPELT – MÄNNER MUSS MAN SCHLAGEN

20.01.11, 20 Uhr, Capitol, Hannover

21.01.11, 20 Uhr, Capitol, Hannover

Die wohl unglaublichste Geschichte der Popmusik gelangte erst kürzlich ans Licht der Öffentlichkeit: So gut wie alle Top-Hits der letzten Jahrzehnte sind geklaut! Die eigentlichen Urheber der Songs sind: Der Familie Popolski.

Er nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt uns allen schonungslos die Wahrheit ins Gesicht: Ingo Appelt. Das Enfant Terrible des deutschen Comedy.

WALTER SITTLER – DAS KLEINMALEINS DES SEINS

MUNDSTUHL „SONDERSCHÜLER“ 04.02.11, 20.30 Uhr, Sumpfblume, Hameln

04.02.11, 20 Uhr, Theater im Park, Bad Oeynhausen Inszenierter Monolog. Eine vorweihnachtliche Geschichte für Erwachsene. Walter Sittler spielt Erich Kästner.

Die Könige der Comedy sind zurück, und das Warten hat sich gelohnt! MUNDSTUHL präsentieren mit „SONDERSCHÜLER“ ein fulminantes Feuerwerk deutscher Comedy und ihr bisher lustigstes Programm.

ANDRE RIEU UND ORCHESTER

MAX RAABE & PALAST ORCHESTER

05.02.11, 20 Uhr, TUI Arena, Hannover

17.02.11, 20 Uhr, Kuppelsaal, Hannover Ob China, die USA oder ganz Europa: die Regel sind ausverkaufte Konzerte. Der besondere Mix aus alten, fast vergessenen Schlagern und Eigenkompositionen garantiert unterhaltsame Abwechslung.

André Rieu, der niederländische Geiger und Orchesterleiter hat bislang weltweit mehr als 30 Millionen Alben verkauft. Ab Januar geht der Walzerkönig mit seinem Johann Strauß Orchester wieder auf Tournee.

BARSINGHAUSEN

HAMELN

19.01.11, 19.30 Uhr,

18.02.11, 20 Uhr, Rattenfänger Halle

Aula im Schulzentrum

Party Sisters! Das Live-

Amigos „Das Beste“ live 2011

15.02.11, 20 Uhr, Kuppelsaal

Adoro live mit Orchester und Band 26. + 27.01.11, 20 Uhr, Theater am Aegi

Ekel Alfred

Konzert mit allen Filmhits u.v.m.

HANNOVER

MINDEN

BIELEFELD

13.02.11, 14 Uhr, TUI Arena

20.01.11, 20 Uhr, Stadttheater

Die große NDR 1 Niedersachsen Starparade

23.01.11, 18 Uhr, Stadttheater

06.02.11, 18 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle

Salut Salon

3. Sinfoniekonzert Crayfish

23.01.11, 18 Uhr, Kampa-Halle

Moscow Circus on Ice 10.02.11, 20 Uhr, Stadttheater

Musik ist Trumpf

STADTHAGEN 22.01.11, 20 Uhr, Alte Polizei

Jochen Malmsheimer

Unser Service für Sie: Kartenbestellung per Telefon möglich - bei Bankeinzug! TICKET-HOTLINE

0180 100 10 26 3,9 CENT/MIN. AUS DEM DEUTSCHEN FESTNETZ. 42 CENT/MIN. MOBILFUNKHÖCHSTPREIS.

Mo - Fr Sa

9.00 - 18.00 Uhr 9.00 - 12.00 Uhr

Unsere Mitarbeiterinnen informieren Sie gern über weitere Veranstaltungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kartenreservierung vornehmen können. Danke!

Kartenrücknahme nur bei Absage der Veranstaltung – innerhalb von 6 Wochen möglich.


ad mi t d e m S c h uss K a D as B

ri b ik

FAMILIENTAG IM TROPICANA: jeden Dienstag kostet die Familien-Tageskarte Aquafun-Wasserspielgeräte! Klettern, rutschen, laufen,Spaß haben! Jeden Dienstag und Samstag.

17,50 €

Was? Wann? Wo? In Schaumburg. Das Magazin

45 Min. von Hannover, 30 Min. von Minden, Hameln und Barsinghausen Jahnstraße 2 - Tel. 05721 / 973810 www.tropicana-stadthagen.de

KLAMMS KRIEG

Die Hausfrau und der Künstler… Mittwoch, 12.01.2011, 20 Uhr Tanztheater von Ricardo Fernando Ballett Theater Hagen

www.theater.hameln.de Infos & Tickets 05151.916220

Donnerstag, 20.01.2011, 16 + 20 Uhr Schauspiel von Kai Hensel DeichArt und Theater im Werftpark, Kiel

» Groupie «

am 13.1. im Theater Hameln januar 2011

BOSCH B Akku schrauber PSR 14,4 LI Leerlaufdrehzahl 0-450 0-4 U/min., mit Koffer

119.-

99.

90

bei uns: Exklusiv La degerät mit 1-Std.-

hagebaumarkt 0 57 21 / 704 100 | www.hagebau-stadthagen.de

STATION DER HOFFNUNG/ AMADÉ

Leben31 | Januar 2011  

Was? Wann? Wo? In Schaumburg. Das Veranstaltungsmagazin der Schaumburger Nachrichten.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you